Aloe ist eine der beliebtesten Pflanzen in der Volksmedizin, weil es nicht...

Wie erhöhe ich die Immunität mit Hilfe von Aloe?

Aloe - eine der beliebtesten Pflanzen in der Volksmedizin, weil der Anbau seines Hauses nicht schwierig ist. Normalerweise wird Aloe bei den Menschen zur Behandlung verschiedener Hautläsionen verwendet: Abschürfungen, Wunden, Schnitte, Verbrennungen, Reizungen, Ekzeme, Abszesse usw. Um dies zu tun, schneiden Sie ein Stück Blatt und abgezogen von der Seite, um Schäden, pribintovyvayut. In der Tat ist dies bei weitem nicht die volle Nutzung der heilenden Eigenschaften von Aloe, seine Verwendung in der Volksmedizin ist viel breiter, einschließlich zur Verbesserung der Immunität.

Aloe mit Honig für Immunität. Ich empfehle ein Rezept für ein Volksheilmittel, um die Immunität gegen Aloe zu erhöhen: Nehmen Sie 5-10 Blätter Aloe, spülen Sie in kaltem Wasser und gehen Sie durch einen Fleischwolf. Fügen Sie die gleiche Menge Honig hinzu und mischen Sie gut. Nehmen Sie dieses Arzneimittel für eine halbe Stunde vor dem Essen dreimal täglich 1 Esslöffel und spülen Sie ein halbes Glas warmes Wasser herunter (ich denke, Sie können diesem Wasser einen halben Zitronensaft hinzufügen). Der Kurs dauert drei Wochen, dann machen Sie eine Pause von 10 Tagen und wiederholen den Kurs.

Aloe, Honig und Butter für Immunität. Um dies zu tun, schneiden Sie die großen unteren Blätter einer 3-5 Jahre alten Pflanze und halten sie bei niedriger Temperatur für 12 Tage. Zu Hause kann es getan werden, indem man sie in den Kühlschrank stellt. Nach dem Altern werden die Blätter zu einem Brei, dann werden 100 Gramm Blätter mit 100 Gramm Butter und 100 Gramm Honig gemischt. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2-3 mal täglich auf nüchternen Magen für 1 Monat.

Tinktur mit Aloe zur Verbesserung der Immunität. Alles, was wir für dieses wunderbare Elixier brauchen, ist: zwei Blätter Aloe (mittelgroß), die auf einer kleinen Reibe geraspelt werden müssen; 0,5-0,7 Liter Wodka; 2 EL. Löffel Honig; Propolis (ein kleines Stück). Mischen Sie alle Zutaten in einem Glasgefäß, verschließen Sie es mit einem dichten Deckel, wickeln Sie es in einen schwarzen Lappen und entfernen Sie es für einen Monat bis zur äußersten Ecke des Schrankes. In einem Monat werden wir auf eine sehr leckere und vor allem unglaublich nützliche Füllung warten, die sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen eingenommen werden kann. Natürlich ist die Dosierung für jede Altersgruppe unterschiedlich: für Kinder 1 Teelöffel vor dem Abendessen, für Erwachsene 1 EL. Löffel. Wenn es dennoch ein Unwohlsein gibt, dann können Sie diese Tinktur vor dem Abendessen trinken. Nehmen Sie dieses Elixier sollte mit dem Beginn der ersten Frost innerhalb von 2-4 Wochen sein.

Aloe, Honig, Cahors für die Immunität. Nimm ein halbes Kilogramm Aloeblätter. Wir spülen, trocknen und entfernen für fünf Tage in der unteren (Gemüse) Box des Kühlschranks. Die Blume der Aloe wird dafür im Alter von 4 Jahren benötigt. Nach fünf Tagen die Aloe im Fleischwolf rollen (vergessen Sie nicht, die Nadeln vorher zu schneiden), fügen Sie Honig (so viel wie Aloe) und 300 Gramm cahors hinzu. Verwenden Sie, um die Immunität eines Esslöffels dreimal täglich für 30 Minuten vor dem Essen zu erhöhen. Das Rezept ist ausgezeichnet und sehr effektiv.

Wie man Aloe auf Immunität vorbereitet

Diese schlichte Pflanze findet sich in fast jedem Haushalt. Seine heilenden Eigenschaften sind seit der Antike bekannt. Century (Aloe) wird für die Behandlung vieler Krankheiten verwendet, weil es in seiner Zusammensetzung viele nützliche Substanzen gibt. Und trifft auch zu Aloe zur Stärkung der Immunität.

Aloe Vera für die Immunität, nützliche Eigenschaften

Pflanzen haben eine tonisierende Wirkung und Tonic. Dies hilft, die Schutzfunktionen des Körpers zu verbessern und es ist einfacher, mit verschiedenen Beschwerden fertig zu werden. Wenn Sie regelmäßig den Saft des Glaukoms nach innen nehmen, fördert es die Aktivierung des Körpers, der schnell gegen Infektionen und verschiedene Viren kämpft, und die Krankheit ist mild und ohne Komplikationen. Sie können das Produkt selbst zu Hause zubereiten oder ein Fertigarzneimittel in der Apotheke kaufen.

Aloe Vera Saft kann mit einem starken Vitamincocktail verglichen werden. Es wird empfohlen, es während der Erkältungen im Frühjahr und Herbst zu verwenden, da es bakterizide und antivirale Eigenschaften hat. Darüber hinaus trägt seine ständige Anwendung dazu bei, Grippe während der Epidemie zu vermeiden.

Sie müssen ältere Pflanzenteile verwenden, die mindestens 3 Jahre alt sind. In jungen Blättern enthält weniger nützliche Substanzen, so dass das Ergebnis der Anwendung weniger effektiv sein wird.

Aloe Vera Rezepte für die Verbesserung der Immunität

Alles Rezepte mit Aloe für Immunität schlagen Sie die Verwendung von Pflanzensaft vor. Für seine Vorbereitung ist es notwendig:

  • Schneiden Sie die Blätter für ein paar Tage in den Kühlschrank;
  • mit einem Fleischwolf oder Mixer mahlen;
  • gieße 250 ml Wasser;
  • Die Mischung 2 Stunden an einem hellen Ort stehen lassen;
  • Belastung der Flüssigkeit durch Gaze.

Bewahren Sie dieses Tool für maximal 1 Tag auf. Mit fortgesetzter Sicherheit wird es viele nützliche Eigenschaften verlieren.

Trinken Sie Saft vor dem Essen in der Menge von einem Esslöffel. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie ein wenig Zitronensaft hinzufügen, zusätzlich wird es das Produkt mit Vitamin C anreichern. Solch ein Medikament tönt perfekt, gibt zusätzliche Stärke, verbessert Stoffwechselvorgänge im Körper.

Eine ausgezeichnete Medizin zur Erhöhung der Immunität gilt als Aloe und Honigmittel. Das Produkt der Bienen arbeitet perfekt mit der Immortelle und ergänzt sie mit ihren nützlichen Komponenten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man Aloe auf Immunität vorbereitet zusammen mit Honig.

Um eine medizinische Mischung zu machen, benötigen Sie:

  • Schneiden Sie die alten Blätter der Pflanze ab und mahlen Sie sie;
  • aus der resultierenden Mischung den Saft auspressen;
  • 1 Esslöffel Saft mit 50 Gramm Honig (es ist besser, Honig aus einer Linde oder Akazie zu nehmen);
  • Lagern Sie das Produkt an einem dunklen und kühlen Ort.

Verwenden Sie dieses Medikament dreimal täglich vor einer Mahlzeit in Höhe von 1 Teelöffel. Zur Vorbeugung gegen katarrhalische und virale Erkrankungen beträgt die Zulassungsdauer 20 Tage. Sie können diese Mischung einnehmen und während der Krankheit wird es nur den Genesungsprozess beschleunigen.

Um das Immunsystem zu stärken, können Sie ein etwas anderes Rezept für Honig und ein Jahrhundert alt verwenden. Dazu die gereinigten Blätter der Pflanze hacken und den Saft auspressen, die resultierende Flüssigkeit mit flüssigem Honig im Verhältnis 1: 4 kombinieren. Innerhalb von 21 Tagen nehmen Sie morgens und vor dem Schlafengehen eine 5-Gramm-Heilkraft ein.

Sehr effektiv ist die Mischung Aloe, Cahors und Honig für Immunität. Dazu wird die Pflanze mehrere Tage nicht bewässert. Als nächstes werden die geschnittenen Blätter 1 Woche lang im Kühlschrank gelagert und dann aus dem rohen Saft ausgepresst. Nach dem Beitritt:

  • 150 Gramm Saftkräuter;
  • 350 Gramm Cahors Wein;
  • 1 Tasse Mai flüssigen Honig.

Die resultierende Zusammensetzung wird für 1 Woche zur Infusion in den Kühlschrank gegeben, während das Präparat periodisch geschüttelt werden sollte.

Nehmen Sie dieses Mittel wird empfohlen, dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in Höhe von 1 Esslöffel.

Aloe für die Immunität gegen Kinder kann mit verschiedenen köstlichen Zutaten kombiniert werden. Zum Beispiel können Sie eine Mischung aus Aloe mit Honig und Nüssen vorbereiten:

  • quetsche 100 Gramm Saft der Pflanze;
  • ein Pfund Walnüsse mahlen;
  • fügen Sie Saft von 4 Zitronen hinzu;
  • verknallt 1 Orange;
  • gieße 300 Gramm Honig hinein;
  • vermische alles gut.

Nehmen Sie eine solche köstliche Medizin dreimal täglich in Höhe von 1 Esslöffel vor dem Essen ein. Aber nach der ersten Aufnahme sollten Sie die Reaktion des Körpers genau verfolgen. Wenn keine Anzeichen einer Allergie vorliegen, kann die Therapie fortgesetzt werden. Aber Ärzte empfehlen nicht, Aloe für medizinische Zwecke für Kinder unter 14 Jahren zu verwenden.

Kontraindikationen

Die heilenden Eigenschaften des Jahrhunderts sind ziemlich umfangreich, aber es gibt gewisse Einschränkungen für seine Anwendung:

  • Exazerbation von chronischen Erkrankungen der Leber, Nieren, Herz;
  • innere Blutung, einschließlich Gebärmutterblutungen;
  • in Gegenwart von Blasenentzündung, Hämorrhoiden, Hepatitis;
  • mit irgendwelchen Neubildungen (sowohl bösartig als auch gutartig);
  • wenn es allergische Reaktionen und individuelle Unverträglichkeiten gibt;
  • während der Haltung des Kindes.

Die Dauer der vorbeugenden Maßnahmen mit Hilfe von Immortelle sollte nicht mehr als drei Wochen betragen. Bevor Sie irgendwelche Mittel auf der Grundlage von Aloe anwenden, sollten Sie die Erlaubnis von einem medizinischen Spezialisten erhalten.

Von Natur aus ist der menschliche Körper mit einem starken Immunsystem ausgestattet. Aber manchmal gibt es Fehler aus verschiedenen Gründen. Deshalb müssen Sie auf Ihren Körper aufpassen, und ein bewundernswertes Jahrhundert alt wird ein ausgezeichneter Helfer sein, um schützende Kräfte wieder herzustellen.

Aloe zur Stärkung der Immunität

Aloe Vera Präparate gehören zu den starken Biostimulanzien pflanzlichen Ursprungs. Sie werden verwendet, um die adaptogenen Eigenschaften des Körpers zu verbessern.

Wenn die Schutzmechanismen mit Unterbrechungen arbeiten, sinkt die Immunität. Aufgrund der Dysfunktion des Immunsystems kann jede Erkältung zu einem ernsthaften Test mit schweren Komplikationen werden.

Verwendung von Aloe für die Immunität sollte nicht nur während der Entwicklung der Krankheit, sondern auch für die Prävention.

Grundlegende Möglichkeiten zur Förderung der Gesundheit

Härten, Vitamintherapie und richtige Ernährung sind die wichtigsten Methoden, um die Schutzfunktionen des Körpers zu erhöhen. Es ist nützlich, Tinkturen von Echinacea, Magnolien, Ginseng zu trinken. Dekokt von Ingwer und Aloe-Saft zur Erhöhung der Immunität bleiben beliebt und erschwinglich. Bienenprodukte gelten auch als starke Immunstimulanzien natürlichen Ursprungs. Es überrascht nicht, dass sie oft in Verschreibungen erscheinen, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.

Wenn wir von Vitamin-Mineral-Komplexen sprechen, ist es ratsam, Ascorbinsäure, Selen und Retinol zu nehmen. Vitamine der Gruppe B sind an der Bildung der Immunantwort beteiligt und für den Zellstoffwechsel verantwortlich. Die meisten Apothekenprodukte werden in Form von Tabletten und Kapseln angeboten. In Notfällen verschreiben Vitamine als Injektionslösung. Ihre Anwendung ist in der Zeit der postoperativen Rehabilitation und bei Erschöpfung ratsam.

Gesundheitliche Vorteile von Agave

"Prickly Doctor" wird zu Recht als sicher, universell und zugänglich für eine breite Palette von Verbrauchern bezeichnet. Die Pflanze kann sicher eine Quelle von Vitaminen, Antioxidantien, nützlichen Säuren genannt werden. In den Blättern befinden sich Tannine, ätherische Verbindungen, Flavonoide, Mineralien, Steroidelemente natürlichen Ursprungs.

Besonders hoch ist der Inhalt der folgenden Komponenten:

  • Ascorbinsäure - aktiviert das Immunsystem, hemmt Zellalterung, verbessert die Blutzusammensetzung;
  • Thiamin - beteiligt sich an der Zellteilung, gibt Energie;
  • Riboflavin - normalisiert die Funktion der Schilddrüse, beteiligt sich an Hämatopoese, verhindert Zellhypoxie;
  • Cobalamin - fördert die Erneuerung der Gewebe des Immunsystems, verbessert die Arbeit des Gehirns;
  • Tocopherol - verdünnt Blut, aktiviert die Atmung des Gewebes, hemmt die vorzeitige Alterung des Körpers.

Arzneimittel auf der Grundlage von mehrjährigen angewendet innen. Aloe mit Honig für die Immunität ist eine unverzichtbare Droge für Beriberi, häufige Erkältungen, Erschöpfung des Körpers. Die Mischung der medizinischen Komponenten ist mit Bernsteinsäure und Äpfelsäure, Monosacchariden, Phytonziden, essentiellen Aminosäuren angereichert. Es ist die Kombination der Jahrhunderte alten und der Produkte der Imkerei, die es möglich machen, eine Schockvorrichtung zur Stärkung der Immunsphäre zu erhalten.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Pflanze wird zur Behandlung von Babys und Erwachsenen verwendet. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie keine Aloe für die Immunität von Kindern unter drei Jahren nehmen können. Aber die Außenseite darf zum Mahlen Tinktur benutzen. Es ist notwendig, die Tinktur mit Wasser zu verdünnen und vor der Anwendung einen Allergotest durchzuführen.

Kontraindikationen für die Verwendung des Produkts durch Erwachsene sind minimal. Refuse Behandlung muss im Falle von individuellen Intoleranz, akute Magen-Darm-Erkrankungen, Blutungen verschiedener Natur. Mit Vorsicht nehmen Sie Biostimulanzien bei Blasenentzündung, das Anfangsstadium der Hämorrhoiden. In der Schwangerschaft ist die Einnahme unerwünscht. Im Falle einer Überdosierung ist das Risiko einer Fehlgeburt nicht ausgeschlossen.

Übermäßige Faszination für die Agavenpräparate kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Vergiftung wird durch Stuhlstörungen, Blut im Urin, Blutungen angezeigt. Wenn Sie Blätter mit der Haut essen, können sich Tumore entwickeln. Dies ist auf den hohen Gehalt an Aloin, einem aktiven Karzinogen, zurückzuführen.

Da Centennial sich auf Biostimulanzien mit verstärkter Wirkung bezieht, ist es notwendig, seine Verwendung bei gutartigen Tumoren aufzugeben. Dies liegt daran, dass die aktiven Komponenten des Produkts zur schnellen Teilung von Zellen, einschließlich pathologischer Zellen, beitragen. Die Pflanze beschleunigt das Wachstum von bösartigen Geweben. Deshalb ist es wichtig, vor dem Anfang der Behandlung der Abwesenheit der tumorösen Prozesse und anderer Pathologien überzeugt zu werden, die die Aufnahme des vegetativen Immunstimulans behindern.

Beschaffung und Darreichungsformen

Verwenden Sie für medizinische Zwecke reinen Saft, Sirup, Sabur, Gel. Unter den gebrauchsfertigen Apothekenprodukten erfreuten sich Ampullen mit flüssigem Aloe-Vera-Extrakt großer Beliebtheit. Das Produkt ist zur subkutanen Injektion vorgesehen. Auch in Apotheken finden Sie Öl- und Alkoholtinkturen.

Der Hauptrohstoff für die Herstellung von Immunstimulanzien ist Saft. Es wird aus den Blättern einer reifen Pflanze gewonnen - nicht jünger als 3 Jahre. Es ist nicht notwendig, den ganzen Busch zu schneiden, es genügt, die unteren Blätter zu entfernen, damit sich der obere Teil der Pflanze weiter entwickeln kann.

Die Blätter werden für zwei Wochen in den Kühlschrank gestellt. Dies ist notwendig, damit die Konzentration von Nährstoffen im Rohmaterial ein Maximum erreicht. Der Saft wird auf verschiedene Arten extrahiert: Er wird in einem Mixer gegeben und gepresst, oder die Schale wird entfernt und dann gemahlen. Wenn Sie die Haut loswerden, dann wird es eine gelartige Masse geben, die sofort für medizinische Zwecke verwendet werden kann.

Um Saft zu machen, wird der Saft verdampft. Als Ergebnis wird eine konzentrierte Zubereitung erhalten, die in einer kleinen Dosierung verwendet wird.

Rezepte für Hausmannskost

Praktisch alle medizinischen Mischungen auf natürlicher Basis haben eine kurze Haltbarkeit. Daher wird das Medikament unmittelbar vor der Verwendung getan. Ausnahmen sind Alkohol Tinkturen. Sie können für den Bestand vorbereitet werden.

  1. Aloe, Cahors und Honig für die Immunität sind gut bewährt. Um die Tinktur vorzubereiten, nehmen Sie ein Glas Cahors 150 Gramm der restlichen Zutaten. Alle Zutaten mischen sich gut und gießen in eine dunkle Flasche. An einem kühlen Ort für mindestens eine Woche, nehmen Sie einen Esslöffel vor jeder Mahlzeit. Die Behandlungsdauer beträgt 1-1,5 Monate.
  2. Ein anderes Rezept mit der Verwendung von Cahors und Honig, die auch in ARVI verwendet wird. Auf einer Flasche (750 ml) von Cahors werden 700 g zerstoßene Blätter in Honigsirup, die zu gleichen Teilen genommen werden, genommen. Bestehen Sie 10 Tage, dann belasten Sie und trinken Sie, bevor Sie auf einem Esslöffel essen.
  3. Honig, Aloe und Zitrone für die Immunität sind bewährte Mittel, die jedem zur Verfügung stehen. Auf ein Glas Honig nehmen Sie 2 Zitronen und 2-3 große Blätter. Obst mit Blättern durch den Fleischwolf, fügen Sie das Produkt der Imkerei hinzu und bestehen Sie für eine Woche. Nehmen Sie bis zu drei Mal täglich einen Esslöffel für 14 Tage. Machen Sie dann eine Pause und wiederholen Sie den Kurs.
  4. Verbessere den Geschmack des Immunstimulans mit zusätzlichen Inhaltsstoffen. Also bereiten die Kinder Riegel mit Nüssen vor. Für 500 g Walnüsse nehmen Sie 100 ml grünes Püree, ein Glas Honig und 1 Orange. Die Orange ist gemahlen, mit den restlichen Zutaten vermischt, die Riegel sind in Form von kleinen Bällchen geformt. Damit Nüsse besser rollen können, müssen sie zuerst zerkleinert werden.
  5. Für die Vorbereitung der Tinktur nehmen Wodka, Salbei, Honig in den gleichen Proportionen. Wenn das letztere dicker wird, dann muss es im Saft aufgelöst werden, nach dem Wodka hinzugefügt wird. Es ist erlaubt, Wodka durch trockenen Wein zu ersetzen. Das Produkt wird an einem dunklen Ort aufbewahrt, trinken Sie vor den Mahlzeiten einen Esslöffel einmal täglich.
  6. Bei Immunschwäche und Verschlimmerung von bronchopulmonalen Erkrankungen hilft das folgende Rezept: Nehmen Sie 100 ml Butter für 100 g. l. Honig und 1 EL. l. Saft des Jahrhunderts. Mischen bis zur Uniform, nehmen Sie 1 EL. l. zweimal täglich mit einem Intervall von 10-12 Stunden. Es ist nützlich, das Mittel mit warmer Milch zu trinken.

Zusätzliche Empfehlungen

Das Produkt kann nicht als unbedenklicher Bioadditiv angesehen werden. Um ein Jahrhundert alt zu machen, müssen Sie Kurse belegen, aber immer mit Unterbrechungen. Es ist am besten, die Pflanze für vorbeugende Zwecke zu verwenden. Im Herbst und Frühjahr ist es notwendig, 2-4-wöchige Kurse mit Pflanzen-Biostimulanzien durchzuführen, um die Immunität zu erhalten und das Risiko von Infektionskrankheiten zu reduzieren.

Viele Komponenten, die Teil der medizinischen Mischungen sind, sind sehr allergen. Vor der Vorbereitung der häuslichen Immunstimulanzien muss man sicherstellen, dass es keine allergischen Erscheinungsformen gibt.

Bioprodukt zieht dadurch an, dass es keine Sucht verursacht, im Gegensatz zu einer Reihe von Immunstimulanzien, die die Arbeit des eigenen Immunsystems beeinträchtigen. Vernünftiger Gebrauch eines Hausheilers hilft, Gesundheit zu verbessern und die schützenden Funktionen des Körpers zu verstärken.

Folk Heilmittel zur Verbesserung der Immunität - 13 besten Rezepte.

Volksheilmittel zur Verbesserung der Immunität

  • schnelle Ermüdung,
  • Unwohlsein,
  • Schläfrigkeit während des Tages und Schlaflosigkeit in der Nacht.
  • Peeling
  • Exazerbation von Herpes
  • Furunkulose
  • brüchige Haare und Nägel

Mischung für die Immunität von Zitronen und Gemüse

  • 1,5 kg Rote Beete
  • 1,5 kg Karotte
  • 1 kg Granate
  • 1 kg Zitronen.

Aloe-Honig-Nuss-Mischung für die Immunität

  • Saft 100 Gramm Aloe,
  • Saft 4 Zitronen
  • 1 Grundorange
  • 300 g Honig
  • 500 g Walnüsse (gemahlen)

Mischen Sie gut, bis glatt und nehmen Sie 3 mal täglich vor den Mahlzeiten, entlang einem Dessertlöffel. Im Kühlschrank aufbewahren. Mehr Informationen über Aloe mit Honig, lesen Sie hier

Methode von sieben Gläsern

  • Rübensaft
  • Karottensaft
  • schwarzer Rettichsaft
  • Saft aus gepresstem Knoblauch
  • Zitrone
  • flüssiger Honig
  • Cahors

Mischung für die Immunität mit trockenen Früchten und Nüssen - ein echter Vitamincocktail

  • 300 g getrocknete Aprikosen
  • 300 g Rosinen
  • 300 g Pflaumen
  • 300 g gehackte Walnüsse
  • 1 Zitrone
  • 300 g Honig.

Noch mehr Rezepte zur Verbesserung der Immunität

Produkte zur Verbesserung der Immunität

Es wird auch nützlich sein, in Ihrer Diät Lebensmittel aufzunehmen, die die Immunität erhöhen.

Betrachten wir sie genauer.

  • Chokeberry Rowan
  • Cranberry
  • Brühen von Hüften und Weißdorn
  • Schatz und seine Freunde

Nun, und schließlich empfehle ich jedem diesen Video-Kurs über die Geheimnisse der 100% Immunität zu sehen! KOSTENLOS.

Nun, wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken und bleiben Sie immer in Kontakt mit mir, abonnieren Sie den Versand meiner neuen Posts.

Mit dir und war Alena Yasneva, bis zu neuen Treffen!

NEHMEN SIE MEINE GRUPPEN IN SOZIALEN NETZWERKEN ZUSAMMEN

Das Rezept für Aloe mit Honig für die Immunität

Normalerweise hat der menschliche Körper ein gutes Immunsystem, so dass Sie vielen Krankheiten widerstehen können. Aber oft geschieht es, dass wir selbst beginnen, ihre Immunität gegenüber Stärke zu erfahren. Wir führen die falsche Lebensweise, essen ungesundes Essen und foltern uns mit schlechten Angewohnheiten, schwächen die Immunität und beginnen zu schmerzen. Eine Person, die sich um seine Gesundheit kümmert, hat ein gutes, perfekt funktionierendes Immunsystem. Er ist weniger krank und toleranter gegenüber Stresssituationen.

Zur Verbesserung des Immunsystems gibt es viele Rezepte für die traditionelle Medizin, die unsere Vorfahren effektiv genutzt haben und die wir heute verwenden. Sehr oft verwenden viele Rezepte natürlichen Honig, der in Kombination mit verschiedenen Kräutern gute Ergebnisse liefert.

Bienenhonig funktioniert sehr gut mit Aloe und ist ein ausgezeichnetes Mittel, um die Immunität zu erhöhen.

Um die medizinische Mischung vorzubereiten, benötigen Sie:

Aloe-Saft - 1 Esslöffel.

Lime Honig - 5 Esslöffel

Schneiden Sie die unteren Blätter der Aloe. Die Pflanze sollte nicht zu jung sein. Blätter hacken und pressen Saft von ihnen. Aloe-Saft kann nicht gefiltert werden. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Honig. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Die Mischung wird einen Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.

Dauer der Aufnahme für die Prävention von viralen und Erkältungen - 20 Tage. Dieses Mittel kann auch während einer Krankheit verwendet werden, es wird den Heilungsprozess erheblich beschleunigen und das geschwächte Immunsystem unterstützen.

Zur Stärkung der Immunität. Das Rezept.

Gut geschälte Aloe-Blätter zum Mahlen und Pressen von Saft. Mischen Sie den Saft mit Mai Honig im Verhältnis von 1 bis 4. Die resultierende Zusammensetzung nehmen Sie einen Teelöffel zweimal täglich, morgens und abends. Die Dauer der Zulassung beträgt drei Wochen.

Rezept mit Honig, Cahors und Aloesaft.

150 g Saft der Blätter von fünf Jahre alten Aloe (bis die Blätter schneiden, nicht die Pflanze für drei oder vier Tage gießen, schneiden Sie die Blätter an einem dunklen kühlen Ort für eine Woche).

Mischen Sie Honig, Cahors, Aloe-Saft gründlich. Vor dem Gebrauch die Mischung sieben Tage lang im Kühlschrank aufbewahren und regelmäßig schütteln. Nehmen Sie dreimal täglich für 1 EL. Löffel 30 Minuten vor dem Essen.

Rezept für die Immunität mit Mandeln, Walnüssen und Honig.

1/2 Tasse Rosinen

1 Tasse Walnusskerne

0,5 Tassen Mandeln (es ist sehr gut, Pinienkerne hinzuzufügen)

0,5 Gläser getrocknete Aprikosen

0,5 Tasse Pflaumen

Um durch einen Fleischwolf Rosinen, Kerne einer Walnuss, Mandeln, eine Schale von 2 Zitronen zu passieren. Zitronen drängen sich selbst in die Masse, aber die Haut wird separat durch den Fleischwolf geführt. Als nächstes fügen Sie getrocknete Aprikosen und Pflaumen, Honig. Alle mahlen durch einen Fleischwolf. 1-2 Tage an einem dunklen Ort bestehen. Im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie einen Vitamin-Mix für Erwachsene 1-2 Esslöffel 3 mal am Tag, Kinder von drei Jahren bis 1 Teelöffel 2 mal am Tag.

Rezept mit Honig, Zwiebeln, Äpfeln und Kürbissaft.

Zwiebeln - 2 Köpfe,

natürlicher Sonnenblumenhonig - 2 Teelöffel,

Antonovskie Äpfel - 4 Stück,

Kürbissaft - 10 Esslöffel.

Um eine Mischung zu machen, muss man die Zwiebel schälen, auf eine kleine Reibe reiben und den Saft aus dem resultierenden Brei auspressen. Dann sortieren die Äpfel Antonovka unter fließendem Wasser und zerreiben mit der Schale eine feine Reibe. Dann in den gekochten Apfelpüree müssen Sie den Saft der Zwiebeln gießen, Kürbissaft und Honig hinzufügen. Es ist notwendig, alles gründlich zu mischen, bis eine homogene Masse erhalten wird. Nimm 1 Esslöffel nach innen vor den Mahlzeiten bis zu 4 mal am Tag. Die Dauer der Zulassung beträgt drei Wochen.

Aloe Cahors Honig zur Wiederherstellung der Immunität

Rezept für die Immunität mit Cahors und Aloe-Saft.

250 g Honig vom Mai

150 g Saft der Blätter von fünf Jahre alten Aloe (bis die Blätter schneiden, nicht die Pflanze für drei oder vier Tage gießen, schneiden Sie die Blätter an einem dunklen kühlen Ort für eine Woche).

Mischen Sie Honig, Cahors, Aloe-Saft gründlich. Vor dem Gebrauch die Mischung sieben Tage lang im Kühlschrank aufbewahren und regelmäßig schütteln. Nehmen Sie dreimal täglich für 1 EL. Löffel 30 Minuten vor dem Essen. Die Dauer der Zulassung beträgt zwei Wochen.

Rezept für die Stärkung der Immunität mit Honig und Hagebutten.

frische Hagebutten.

.Um die Zusammensetzung vorzubereiten, kochen Honig in einem kochenden Wasserbad für 30 Minuten und entfernt ständig den Schaum. Dann frische Hagebutten im Verhältnis 1: 1 bestreuen und nochmals ein wenig auf dem Wasserbad garen, dabei ständig mit einem Holzlöffel umrühren, um nicht zu verbrennen. Das fertige Produkt abkühlen, in ein Glas gießen und an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Nimm 1 EL. Löffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten drei bis vier Mal am Tag. Die Dauer der Zulassung beträgt drei Wochen.

Rezept für die Stärkung der Immunität mit Heilpflanzen, Honig und Butter.

2 Kaffeetassen mit geschliffenen Hüften,

1 Kaffeetasse mit Blumen aus Johanniskraut,

1 Kaffeetasse Schafgarbe,

300 g Butter,

Butter und Honig in einem Wasserbad vorschmelzen, dann das Pulver einfüllen und mit einem Holzlöffel gut umrühren. Nehmen Sie jede Stunde für 1 bis 2 Teelöffel bei der Behandlung von Erkältungen und Bronchitis. Und um den Körper um 1 Esslöffel vor dem Essen zu stärken. Die Dauer der Aufnahme beträgt 12 Tage.

Rezept mit Geranie, Mandeln, Honig und Tinkturen aus Baldrian und Weißdorn.

20 frische Blätter blutroter Geranie

20 Stück süße Mandeln

1 EL. Löffel Ingwerpulver,

15 g alkoholische Tinktur aus Baldrian

15 g alkoholische Weißdorn Tinktur

Für die Zubereitung des nächsten Honigtranks musst du frische Blätter von blutroter Geranie zerdrücken, Mandeln mahlen und mit Zitronenschale mahlen. In die resultierende Masse Ingwerpulver, Tinkturen von Baldrian, Weißdorn und Honig hinzufügen. Alle Zutaten gründlich vermischen. In ein Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie die resultierende Mischung von 1 EL. Löffel am Morgen für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten drei Wochen.

Aloe mit Honig. Kontraindikationen

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen:

Abführmittel Aloe sollte nicht mit Hämorrhoiden, Uterusblutungen und Menstruationsschmerzen verwendet werden, da sie Blutungen mit dem Ansturm von Blut in die Bauchorganen zugeordnet provozieren können, sowie bei hohen Schwangerschaft. Es wird nicht empfohlen, sie für Leber-, Nieren- und Blasenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und ältere Menschen zu verwenden.

Wie jede andere Droge, Aloe mit Honig, sollte mit Bedacht genommen werden. Vor allem müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergie gegen Honig gibt. Und denken Sie daran, dass Aloe ein leistungsstarker Biostimulator ist. Eine der Eigenschaften der Pflanze ist es, das Wachstum von Zellen zu erneuern und zu beschleunigen. Menschen mit faserigen Gebilden, Polypen und sogar gutartigen Tumoren können es nicht benutzen. Es ist wichtig daran zu denken, dass die Behandlung mit Aloe und Honig nicht länger als zwei bis drei Wochen dauern sollte. Und in jedem Fall, bevor Sie Medikamente auf der Grundlage von Aloe verwenden, müssen Sie eine ärztliche Genehmigung einholen.

Die Honigfirma "Golden Bee" wünscht Ihnen Gesundheit und eine gute Immunität.

Das Rezept der Gesundheit für die Erhöhung der Immunität - Aloe mit Honig!

Die menschliche Gesundheit ist wie Kristallglas - bei all seiner Stärke ist es sehr zerbrechlich und teuer. Gesundheit ist eine endliche Ressource, die ihre Grenzen hat und deshalb geschützt werden muss, um die Kräfte richtig zu berechnen und die Faktoren zu berücksichtigen, die zu ihrer Erhaltung beitragen, zum Beispiel den Immunitätsfaktor. Dieser Artikel wird das Rezept für Aloe mit Honig betrachten, um die Immunität zu verbessern. Und obwohl auf den ersten Blick die Verschreibung einfach ist und die Komponenten sehr zugänglich sind, ist es notwendig, die Frage verantwortungsvoll anzugehen und sorgfältig die Natur des Immunsystems, die Bestandteile des Rezepts, die Merkmale seiner Zubereitung und Verwendung zu analysieren.

Immunität und Immunsystem

Die menschliche Immunität ist ein komplexes, mehrschichtiges System des Körperschutzes auf der Ebene des Kontrollkerns. Das Immunsystem - eine intelligente Struktur, die Fähigkeit, den Grad der Bedrohung zu bewerten, analysieren Weise mit der Bedrohung zu begegnen, in Selbst-Entwicklung, Selbstreinigung, Selbstverwaltung und die Kontrolle über die Sicherheit der Zellen des Körpers zu engagieren. Die Organe des Immunsystems umfassen rote Blutmark (wo reifen in der Immunantwort beteiligten Zellen), die Thymusdrüse (eine Drüse, die für die Herstellung von spezialisierten Zellen des Immunsystems verantwortlich ist), Lymphknoten (das Organ, das Waffe gegen feindliche Kräfte des Körpers produziert), Milz (Blutdepot, Checkpoint für gesunde / ungesunde Blutzellen). Im unmittelbaren Betrieb des Immunsystems nehmen mehr als 60 Zelltypen teil, von denen die wichtigsten T-Lymphozyten sind. Immunität ist bedingt in natürliche und künstliche unterteilt. Der Ursprung der ersten Art von Immunität ist mit natürlichen Ursachen verbunden: genetisch oder durch ein Kind mit Muttermilch erworben. Die zweite Art von Immunität wird durch menschliches Eingreifen verursacht - sie wird nach Impfung oder Serum gebildet.

Ein bisschen immunologische Terminologie

Immunologie ist eine relativ junge medizinische Wissenschaft, die die Arbeit des Immunsystems untersucht. „Immunantwort“ bezieht sich auf die Reaktion des Immunsystems auf fremde Agent eindringenden - Bakterien, Pilze, Viren, Helminthen, mechanische oder biologische Reiz. Um einen feindlichen Agenten zu bezeichnen, verwenden Immunologen den Begriff "Antigen". Die Immunantwort Zellen nehmen mehrere Arten beteiligt: ​​T-Lymphozyten, β-Lymphozyten, NK-Zellen, Neutrophilen, Eosinophilen, Basophilen und Monozyten. Lymphozyten im Gehirn von roten Blutkörperchen, wonach einige von ihnen heraus für spezielle Ausbildung im Thymus (der Buchstabe „T“ bedeutet, dass die Lymphozyten „trainiert“ wurde im Thymus) geboren, ein Teil davon auf die Reserve geht, und ein Teil wird an den „Service gesendet "In Lymphknoten, Milz (β-Lymphozyten) und" freie Suche "von Antigenen (NK-Lymphozyten). Beim Menschen gibt es Bereiche, die nicht unter der Kontrolle des Immunsystems steuern - die so genannte „privilegierte Gebiet“: das Gehirn, Plazenta, Hoden, Augen des Embryo. Verletzungen, die mit einer Fehlfunktion der Immunneutralität in diesen Bereichen verbunden sind, werden als "Autoimmunerkrankungen" bezeichnet.

Normaler Mechanismus der Immunantwort

Der Nachweis des in den Körper eindringenden Antigens tritt nicht sofort auf. Die erste auf der Straße von feindlichen Kräften des Körpers sind mehrere Sorten von weißen Blutkörperchen, Granulozyten - weiße Blutkörperchen (Neutrophile, Eosinophile, Basophile). Diese Leukozyten sind in der Lage, feindliche Antigene zu absorbieren. Eosinophilen in Angriff Würmer spezialisiert sind, tragen Neutrophile Mobilisierung von Leukozyten an der Stelle der Invasion des Antigens und Basophile kann eine Art „mine“ Bumping sein, das Antigen für ihn Substanzen tödlich angegriffen wird. Wenn die weißen Blutkörperchen die Invasionsgefahr nicht sofort beseitigen können, treten Lymphozyten in den Fall ein. Zuerst kommen NK-Lymphozyten und T-Lymphozyten Helfer. Die Ersten, die sich im Kampf engagieren, beschäftigen sich mit der Erforschung und Analyse der Natur des Antigens. Die empfangene Information dringt in den Thymus ein, wo es verarbeitet wird, und auf seiner Basis wird die Waffe gegen die Antigen - Antikörper angefangen zu produzieren. Die Arme bestehen aus β-Lymphozyten. Koordinieren Sie den Einsatz von Waffen T-Lymphozyten-Killer. Wenn die Operation erfolgreich war, wird das Rezept für die Produktion von Antikörpern im Gedächtnis von β-Typ-Lymphozyten gespeichert. Die T-Lymphozyten des Mörders sind so gefährlich für den Körper, dass ihr Existenzprogramm einen Befehl zur Selbstzerstörung enthält, ihre Lebensspanne beträgt 4-6 Tage.

Pathologischer Mechanismus der Immunantwort

Neben Autoimmunreaktionen, die bereits oben erwähnt wurden, liegt eine Pathologie einer "überschießenden Immunantwort" oder "Allergie" im Körper vor. Nicht alle Substanzen, die unseren Körper eindringen, sind gefährlich und sind Antigene, sondern in Folge eines Ausfalls des Immunsystems, solche Substanzen sind harmlos in der Natur, als feindlich wahrgenommen. In der Medizin werden sie Allergene genannt. Bei Einnahme löst das Allergen eine Immunantwort aus, die je nach Zustand des Immunsystems schwach oder stark sein kann. Diese Art von Immunantwort in der Medizin wird als allergische Reaktion bezeichnet. Die Hauptrolle in Reaktionen dieses Typs nehmen-Leukozyten Basophile die Fähigkeit, die durch eine Vielzahl Mittel eindringende von biologisch aktiven Substanzen zum Angriff mit - Gifte, die sich negativ auf die Gewebe des Körpers beeinflussen, so dass sie eine Entzündung verursacht. Allergische Reaktionen sind so stark, dass sie zum Tod führen können. Die Wissenschaftler konnten einige gemeinsame Allergene etablieren, die am häufigsten das Versagen des Immunsystems verursachen - Pollen, Tierhaare, Bienenprodukte, Staub unterschiedlicher Ätiologie, Ölprodukte.

Aloe mit Honig - ein wirksames Mittel zur Erhöhung der Immunität

Das Rezept für Aloe mit Honig für die Immunität stellt einige wichtige Fragen vor dem Verbraucher dieses Mittels: a) Kann Honig ein Mittel sein, die Immunität zu erhöhen, wenn es allergisch ist? (b) Warum ist es notwendig, Aloe mit Honig zu kombinieren? c) Welche Arten von Honig und welche Aloe sollte verwendet werden, um die Mischung für die Immunität vorzubereiten? d) Wie bereitet man ein Medikament für Kinder zu?

Ein paar Worte über Honig

Honig ist ein sehr nützliches und nahrhaftes Produkt, es enthält mehr als 200 Arten von verschiedenen Flavonoiden, Vitaminen und Spurenelementen. Vitamin A in seiner Zusammensetzung ist mehr als 50 mal so viel wie in Rindfleisch mit einem gleichen Verhältnis von Produktvolumen. Honig - ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Stärkung der menschlichen Immunität, aber Honig - es ist ein Allergen! Diese Tatsache sollte von allen Personen berücksichtigt werden, die anfällig für allergische Reaktionen sind. Honig wird von Bienen aus Blütenpollen gewonnen, er enthält verschiedene insektoide Partikel, Bienenhormone, die Allergien auslösen können. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass nicht jeder gegen Honig allergisch ist, es gibt nicht so viele solche Leute. Die meisten allergischen Reaktionen sind mit qualitativ minderwertigem Honig verbunden. Und sogar für den Allergiker können Sie Honig holen, der ihm mehr Nutzen als Schaden bringt. So sind leichte Sorten (Limonenhonig, Honig aus einem Klee, Kleehonig, Kürbishonig) weniger allergen als dunkle. Es gibt eine Ausnahme - leichter Honig mit Gelée Royale kann für Allergiker gefährlich sein. Von den saisonalen Sorten muss man Herbsthonigsorten wählen und die Frühjahrssorten ignorieren, da sie aktiver sind.

Ein paar Worte über Aloe

Aloe für die Stärkung der Immunität ist weniger wichtig als Honig - es hat weniger nützliche Substanzen, die eine Erhöhung geben und Immunität erhöhen können. Rezepte mit Aloe, aus Aloe haben einen anderen Wert - sie mildern die Wirkung von Allergenen auf den Körper. Aloe - eine Pflanze, die neben der immunstimulierenden Wirkung entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften besitzt. Daher wird es oft mit anderen Arzneimitteln kombiniert, die die Eigenschaft von allergischen Wirkungen haben, beispielsweise mit Honig.

Aloe ist eine Pflanze der Gattung Agave. Es gibt nur etwa 500 Arten dieser Pflanze, von denen die Gattung Agave "Aloe Vera" und "Stoletnik" als Arzneimittel gilt. Diese Pflanzen unterscheiden sich optisch voneinander, aber sie können leicht durch eine angenehme grüne Farbe identifiziert werden. Wenn die Agave eine blaue, scharlachrote oder blaue Farbe hat, dann haben Sie eine andere, nicht medizinische Art von Agave. In der Medizin bevorzugt Aloe Vera die Zubereitung von Arzneimitteln, und außerhalb des Jahrhunderts ist es äußerlich.

Aloe mit Honig - das Rezept und die Eigenschaften der Verwendung

Zur Herstellung eines Medikaments leichte Sorten von Honig und Aloe Vera-Saft in einem Verhältnis von 4 zu 1 gewählt, dh 4 honey Maßnahmen 1 Messung von Aloe Vera Saft. unteren Blätter mindestens eine dreijährige Pflanzen (- besser fünf Jahre) für Entsaften ausgewählt. Die Blätter werden zerdrückt und durch Gaze gepresst. Honig und der Saft wird gut gemischt und für 3-4 Stunden stehen, wonach das Werkzeug einen Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten nehmen. Den kleinen Kindern ist es gut, es zu geben, in der häuslichen Limonade oder dem warmen Tee gemischt. Das zubereitete Getränk wird so lecker sein, dass jedes Kind es gerne trinken wird.

Kontraindikationen für die Einnahme eines Mittels, basierend auf Aloe Vera und Honig

Zusätzlich zu der Tatsache, dass Honig allergen und unsicher ist, gibt es andere Merkmale in der Verwendung eines Mittels, das auf Aloe Vera und Honig basiert.

Aloe Vera hat abführende Eigenschaften, weshalb Menschen, die an Essstörungen leiden, dies berücksichtigen müssen.

Das Arzneimittel wird nicht zur Anwendung bei Patienten mit Nieren, Leber, Blase, Bluthochdruck und anderen Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen. Das Mittel sollte nicht von Menschen verwendet werden, die ältere Menschen erreicht haben.

Aloe Vera und Honig sind starke Biostimulantien, die das Wachstum und die Entwicklung von Zellpopulationen beeinflussen können. Daher ist das Mittel strikt kontraindiziert für Menschen mit fibrösen Gebilden, Polypen und anderen gutartigen Tumoren.

Aloe für Immunität

Unter den Mitteln, die einen medizinischen Zweck haben, gibt es solche, die sowohl in der offiziellen Medizin als auch auf dem Gebiet der Volksbehandlung weit verbreitet sind. In diesem Zusammenhang ist Aloe (ein Jahrhundert alt) positiv positioniert - eine mehrjährige Pflanze, die eine alte Geschichte der Anwendung als Arzneimittel hat und von der modernen medizinischen Wissenschaft getestet wird. Unter anderem, Leute Verwenden Sie Aloe für die Immunität - ihre Verbesserung und Stärkung.

Aloe ist ein natürlicher Selenkonzentrator. Dieses chemische Element fördert die Produktion von Antikörpern und ist durch Antitumoraktivität gekennzeichnet.

Es gibt viele Rezepte für den Gebrauch von Aloe - alt und modern.

Cholagogue Pulver aus Aloe

In der Antike wurde ein Pulver aus einer Pflanze namens "Sabur" hergestellt. Seine Verwendung wurde durch choleretische Wirkung bestimmt.

Eine der Nebenwirkungen des Arzneimittels sind Krämpfe. Dies verbietet den Einsatz derer, die Probleme mit der Leber oder der Gallenblase diagnostiziert haben. Sowohl Sabur als auch Aloesaft erzeugen einen ausgeprägten Cholagogue-Effekt, der intensive Kontraktionen der Gallenblase verursacht - dies kann bei manchen Krankheiten gefährlich sein. Pulver wird eher als ein vorbeugendes Mittel verwendet - vor der Krankheit, wenn eine Gallengangsstagnation festgestellt wird.

Aloe-Saft

Der frische Saft der Pflanze hat eine dicke Konsistenz. Es ist schleimig und bitter. Der Saft hat viele lebenswichtige Funktionen notwendig für eine gesunde Substanzen: Enzyme, Vitamine und Spurenelemente, die für den normalen Prozess der Hämatopoese (Kupfer, Eisen, Kobalt, Mangan).

Der Saft wird zur Behandlung in den folgenden mit Immunität verbundenen Fällen verwendet:

  • mit Verbrennungen und schwer heilenden Wunden
  • bei nagnivayuschih Läsionen (Saft unterscheidet bakterizide Eigenschaften) - verwendet, um sie zu komprimieren Blätter zu behandeln, auf den betroffenen Bereich aufgetragen und ersetzbar beim Trocknen
  • mit einer Erkältung (5-10 Tropfen Saft in jedem der Nasenlöcher)
  • mit Gastritis (Dosensaft wird oral eingenommen)
  • wenn Magengeschwür: eine Krankheit, die mit infektiösen und Schutzfaktoren ist die Manifestation von der häufig beobachtet, aufgrund der Schwächung der lokalen Immunität und unspezifischen Schutzes der Magenschleimhaut (zur Behandlung von Konserven Aloe-Saft oral eingenommen)
  • mit Augenentzündung (Konjunktivitis) - 4 Tropfen Saft in jedes Auge (der Saft in der Pflanze ist steril, wenn angewendet, Zöpfe)
  • mit Angina, Pharyngitis und Laryngitis (Saft verdünnt 50 bis 50 und spülen den Hals)

Saft hat in der Volksmedizin eine ziemlich breite Anwendung bei der Behandlung von Tuberkulose und einer Anzahl anderer Krankheiten mit infektiöser Herkunft. Er ist ziemlich aktiv Verwendet als Volksheilmittel mit reduzierter Immunität.

Injektionen (Injektionen)

Aloe wird auch als unspezifisches Immunstimulans verwendet. Die Form der Zubereitung ist Injektionen. Sie sind für eine Reihe von Krankheiten vorgeschrieben, die irgendwie mit dem Sturz der Schutzfunktionen des Körpers zusammenhängen. Der Hauptwirkstoff ist ein Extrakt, von dem 1 ml 360 mg Aloeblätter enthält. Auch in der Zusammensetzung von Wasser und Natriumchlorid.

  • regenerativ
  • adaptogen
  • antiseptisch
  • Abführmittel
  • entzündungshemmend

Diese Dosierungsform wird durch die Methode der biogenen Stimulation erhalten. Dieser Prozess kann sogar zu Hause gespielt werden. Wie bereite ich eine Medizin aus Aloe vor? Schneiden Sie dazu die Blätter und lagern Sie sie 12 Tage bei 6-8 Grad im Kühlschrank. In der Regel werden Blätter für drei oder vier Jahre verwendet. Der resultierende Saft wird in einem Verhältnis von 50 zu 50 verdünnt, um eine zum Spülen verwendete Mischung herzustellen.

Aloe-Saft ist als Heilmittel mit einzigartigen stärkenden Eigenschaften positioniert. Um seinen bitteren Geschmack zu neutralisieren, wird oft Honig verwendet. Es zielt auch darauf ab, die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, weil das Bienenprodukt selbst eine Reihe von heilenden Eigenschaften hat, die auch relevant sind, wenn es darum geht, seine schützenden Fähigkeiten zu verbessern.

Aloe und Honig in der Anlage sind ein wirkungsvolles Mittel zur Stärkung der Immunität.

Wie kann ich aus diesen Produkten eine medizinische Mischung herstellen?

Zur Behandlung von Verstopfung

Der Zustand des peinlichen Stuhlgangs, der scheinbar nicht so gefährlich ist, kann zu schwerwiegenden Folgen führen, wie verschiedene Arten von Entzündungen und sogar onkologischen Erkrankungen. Solche Pathologien beeinflussen natürlich direkt die menschliche Immunität.

Es gibt das folgende Rezept, das hilft, mit Verstopfung fertig zu werden.

Drücken Sie den Saft der Aloe aus 150 g ihrer Blätter. Vorläufig ist es notwendig, eine biogene Stimulation der Pflanze durchzuführen - wie oben in dem Artikel beschrieben. Mischen Sie den Saft mit dem erwärmten Honig (300 g). Nehmen Sie einen Esslöffel der resultierenden Mischung zweimal während des Tages: morgens auf nüchternen Magen, während Sie mit Wasser trinken. In der gleichen Weise am Abend - am Vorabend des Schlafes.

Es gibt ein anderes Rezept für Abführmittel aus Honig und Aloe. Nehmen Sie 300 Gramm Feigen sowie Pflaumen und getrocknete Aprikosen. Spülen und fetzen Sie gut mit einem Fleischwolf. Fügen Sie dieser Masse 100 g Honig und 50 g zuvor fein gehackte Aloeblätter hinzu. Fügen Sie 2-3 Slicks von Senna hinzu.

Die Mischung sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nimm die Kunst. l. zweimal täglich, erlaubt - mit Schwarzbrot: morgens auf nüchternen Magen, 20-30 Minuten vor dem Essen. Es ist notwendig, mit abgekochtem Wasser (ein Glas) abzuwaschen. Am Abend nehmen Sie die Mischung nach dem Abendessen, vorzugsweise eine Stunde vor dem Schlafengehen, mit Kefir (ein Glas) ab.

Zur Behandlung von Gerste

Gerste ist eine eitrige Krankheit, die sich mit geschwächter Immunität manifestiert. Bei ihm ist nötig es die Maßnahmen sowohl für die Behandlung des erstaunten Auges, als auch für die Erhöhung des Schutzes des Organismus zu ergreifen.

Um Gerste zu behandeln, können Sie Lotionen aus den Blättern der Aloe auftragen, die Sie mahlen müssen. Gebrochene Blätter sollten für 5-6 Stunden in einem Glas Wasser (gekocht) bestehen.

Aloe, Honig und Cahors

Ein anderes Rezept für die Zubereitung eines Mittels, das zur Stärkung der Immunität im Allgemeinen beiträgt, beinhaltet eine Kombination von Aloe, Honig und Cahors.

Diese Produkte werden in Anteilen von 150, 250 bzw. 350 g gemischt. Verwenden Sie eine Mischung aus einem st. l. dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Rezepte für Aloe für Kinder

Einige der oben für die Verwendung von Aloe beschriebenen Methoden können verwendet werden, um ein Kind zu behandeln. Zum Beispiel ist es zulässig, Pflanzensaft als Tropfen in der Nase zu verwenden. Verschiedene Lotionen für die Heilung von Wunden und Eiterung, sowie eine Mischung zum Gurgeln mit Angina, Laryngitis und Pharyngitis sind ebenfalls akzeptabel. Die Reihenfolge der Anwendung jedes Mittel ist oben in dem Artikel angegeben.

Aloe ist ein aktives natürliches Immunstimulans, daher sollte seine Verwendung vorsichtig sein. Insbesondere betrifft es die spezifischen Bedingungen des Organismus. Zum Beispiel während der Schwangerschaft ist die Pflanze kontraindiziert zu verwenden in irgendeiner Form. Mit Vorsicht - beim Füttern.

Vorsicht bei diagnostizierten kardiovaskulären, urologischen und onkologischen Erkrankungen.

Auch die Entwicklung von allergischen Reaktionen ist nicht ausgeschlossen.

Individuelle Aloe-Intoleranz sollte in Betracht gezogen werden.

Im Allgemeinen ist der Hauptvorteil von Aloe, dass es eine vernünftige Wirkung der modernen Wissenschaft Aktivitäten hat. Dadurch kann die Pflanze sowohl als Volksheilmittel als auch als Komponente zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass vor der Anwendung von Aloe Vera ist am besten mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit einer solchen Therapie zu konsultieren.

Aloe für Immunität - die schlagende Kraft der Volksmedizin

Rezepte mit Aloe für Immunität sind sehr beliebt wegen ihrer Einfachheit und Wirksamkeit.

Immunität ist ein starker Mechanismus, der den Körper unabhängig von den Auswirkungen von Infektionskrankheiten und negativen Umweltfaktoren schützen kann.

Aber oft passiert es, dass wir selbst Stressfaktoren für den Körper schaffen - wir essen falsch, beobachten nicht den Schlaf- und Aktivitätsregime, wir führen einen sitzenden Lebensstil.

Infolgedessen schwächen sich die Abwehrkräfte und wir beginnen zu schmerzen.

Ist es möglich, die Immunität mit natürlichen Mitteln wiederherzustellen? Es stellt sich heraus, ja. Die Verwendung von Rezepten mit Aloe wird wirksam sein.

Inhalt:

  1. Heileigenschaften von Aloe
  2. Aloe-Saft ernten
  3. Rezepte mit Aloe für die Immunität für Kinder
  4. Mittel mit Aloe für Lunge und Herz

Fleischige Blätter der Aloe - nicht nur eine schöne Inneneinrichtung, sondern auch ein Lagerhaus wertvoller Enzyme, Vitamine und Spurenelemente.

In Kombination mit Honig und einigen anderen Komponenten ist der Aloe-Saft ein wirksames Heilmittel für die Immunität. Suchen Sie nach den Rezepten in dem Artikel.

Heileigenschaften von Aloe

Aloe - eine ziemlich große Gruppe von Pflanzen, die mehr als hundert Arten umfasst.

Aloe Vera ist eine traditionelle Art, um ein Gel zu bekommen, da die Blätter ziemlich groß und fleischig sind.

Wie oft haben Sie in den Häusern Ihrer Freunde echte Aloe Vera gesehen?

In der Regel sind wir zu Hause für eine andere Art von Aloe Vera zugänglich.

Je nach Gehalt an Wirkstoffen ist es der Aloe Vera nicht unterlegen, für die Saftherstellung müssen jedoch mehr Blätter verwendet werden.

Aloe wächst gut in einem Topf auf der Fensterbank

Also, was sind die nützlichen Eigenschaften von Aloe:

  1. Wundheilung
  2. Antibakteriell
  3. Regenerierend
  4. Antiseptisch
  5. Abführmittel
  6. Verzuckern
  7. Schmerzmittel
  8. Immunmodulierend
  9. Antiallergen
  10. Choleretikum
  11. Antikrebs
  12. Antitoxisch
  13. Beruhigend

Darüber hinaus erhöht der Saft leicht getrocknete Blätter der Aloe die Aktivität der Magen-Darm-Trakt und endokrinen Drüsen, verbessert die Funktion der Gallenblase und normalisiert den Spiegel des „schlechten“ Cholesterins und beseitigt auch die Cholesterin-Plaques in den Gefäßen /

Die Pflanze normalisiert Stoffwechselvorgänge, regeneriert und befeuchtet die Haut, lindert Entzündungen, begünstigt die Wundheilung ohne Narbenbildung.

Wie Sie sehen können, ist das Wirkungsspektrum der Aloe sehr breit. Wenn Sie also eine Heilpflanze zu Hause erworben haben, ist es eine Sünde, die Möglichkeiten, die Gesundheit aller Familienmitglieder zu fördern, nicht zu nutzen.

In der Heimkosmetik und Medizin ist Aloe einfach unersetzlich

Aloe-Saft ernten

Damit Rezepte für die Immunität mit Aloe Vera funktionieren, ist es wichtig, den Saft der Pflanze richtig vorzubereiten.

Denken Sie vor allem daran, dass nicht alle Proben für die Behandlung geeignet sind.

Das Alter des Busches sollte innerhalb von 3-10 Jahren liegen, das heißt, nicht jünger als 3 und nicht älter als 10. Es wird angenommen, dass die maximalen nützlichen Eigenschaften der Pflanze im Alter von etwa 5 Jahren erworben werden.

Vor dem Ernten der Blätter sollte die Blüte mindestens eine Woche oder zwei nicht gewässert werden.

Die Blätter sind sauber zusammen mit Periost Sinus entfernt, Bruch oder Reißen des Blattes ist inakzeptabel.

Um Tränke herzustellen, ist es besser, die unteren Blätter zu verwenden, die oberen sind oft zu dünn und jung, um genug Zeit zu haben, genug Saft zu sammeln.

Der Saft der Pflanze kann zu Hause geerntet werden

Geben Sie ihnen die Chance, aufzuwachsen und wählen Sie die fleischigen unteren Blätter.

Nach dem Entfernen werden die Blätter der Aloe für etwa zwei Wochen an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt.

Nach dem Welken sollten sie gründlich gewaschen, getrocknet und gehackt werden (meistens wird zu diesem Zweck ein manueller oder elektrischer Fleischwolf verwendet).

Nach dem Mahlen wird die Masse durch Gaze filtriert und natürlicher Saft wird erhalten.

Warum zappeln und ein Blatt in der Dunkelheit und Kälte stehen? Ist es nicht einfacher, sie sofort zu verwenden, frisch? Natürlich ist es einfacher.

Ja, und Saft aus frischen Blättern werden Sie mehr bekommen.

Es gibt mehr als 200 Arten von Aloe

Während des Verwelkens bewahrt die Pflanze jedoch die Lebensdauer des Blattes auf Kosten der internen Ressourcen - Biostimulatoren werden aus den Zellen extrahiert, wodurch der Rohstoff einen zusätzlichen Wert erhält.

Trotz der Tatsache, dass Aloe-Saft ein völlig natürliches Produkt ist, kann es nicht unkontrolliert verwendet werden.

Wie jedes hochwirksame Mittel hat Aloe eine Reihe von Einschränkungen und Kontraindikationen.

So kann man das Jahrhundert alte nicht mit erhöhter Empfindlichkeit (Allergien) darauf anwenden, bei schweren, insbesondere chronischen Erkrankungen der Nieren oder der Leber, sowie während der Schwangerschaft.

Kinder unter drei Jahren sollten keine Aloe verwenden.

Wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, Ihr Baby zu geben, überwachen Sie das Wohlergehen des Kindes sorgfältig und bei Auftreten der geringsten Anzeichen von Intoleranz sofort die Behandlung zu stoppen.

Rezepte mit Aloe für die Immunität für Kinder

Aloe-Saft ist für Kinder, die Immunität (für Kinder ab 3 Jahre) von selbst und mit Honig oder Zitronensaft wird es viel schmackhafter, ohne zu verlieren Vorteile zu stärken.

Es gibt viele Rezepte für die Immunität auf Honig und Aloe

Honignusselixier mit Aloe

Um ein heilendes Elixier zu kreieren, musst du Aloe-Gel, Honig, zerkleinerte Nüsse und Zitronensaft zu gleichen Teilen mischen.

Bestehen Sie eine fertige Mischung von 2 Wochen und kann verwendet werden!

Nehmen Sie ein Wunder-Elixier sollte jedes Mal vor dem Verzehr von 1 Teelöffel, Sie können es mit warmem Wasser oder Milch trinken.

Aloe erhöht den Appetit

Wenn Sie den Appetitverlust eines Kindes bemerken, hilft Ihnen folgendes Rezept: 4 große Aloe-Blätter im Kühlschrank für eine Woche, dann mahlen und drücken Sie den Saft.

Verdünnen Sie den Saft mit gefiltertem oder Quellwasser, verdünnt ein Drittel mit Zitronensaft.

Nehmen Sie das fertige Produkt für 1 Teelöffel. zweimal am Tag. Für Erwachsene ist dieses Rezept auch geeignet, aber die Dosis sollte auf einen Esslöffel erhöht werden.

Aloe-Saft ist wirksam bei Erkältungen

Aloe-Saft aus der Kälte

Feuchtigkeitsspendende und wiederherstellende Eigenschaften des Jahrhunderts werden erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen der Nase, einschließlich verwendet. Rhinitis und Sinusitis.

Zur Behandlung einer kalten oder trockenen Nase geeigneten puren Saft des Jahrhunderts. Es ist sehr einfach, es zu benutzen - begraben Sie 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch, wie gebraucht.

Bevor Sie das Aloe-Gel verwenden, können Sie Ihre Nase mit Wasser waschen.

Aloe mit Butter und Milch aus Halsschmerzen

Um Halsschmerzen und katarrhalische Erkrankungen zu behandeln, sollten Sie den Saft von drei Aloe-Blättern, 100 g Butter, 1 Glas (250 ml) warmer Milch mischen und sorgfältig vermischen. Trinken Sie eine Mischung während des Tages für 3-4 mal.

Honig-Aloe mit Zwiebel und Kürbissaft

Ein weiteres wirksames Rezept zur Verbesserung der Immunität umfasst neben Aloe und Honig auch Zwiebeln und Kürbissaft.

Heilungsformeln basierend auf Aloe werden empfohlen, mit Milch gewaschen zu werden

Für die Zubereitung den Saft von zwei Zwiebelzwiebeln, 2 TL. Bienenhonig (besserer Frühling), 10 Esslöffel Kürbissaft und Saft von vier Blättern des Jahrhunderts.

Alle Zutaten mischen und 24 Stunden ziehen lassen.

Nehmen Sie einen Esslöffel vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag. Der Kurs sollte mindestens drei Wochen dauern.

Aloe-Saft vom Husten

Um den Husten loszuwerden, mischen Sie 250 g Saft des Jahrhunderts, 200 g Cranberrysaft und 100 g Rapshonig.

Nimm 1 EL. vor den Mahlzeiten (3-5 mal am Tag).

Die geäusserte Wirkung dieses Mittels wird sich in einem Monat ununterbrochener Aufnahme äußern.

In Europa beliebte Getränke mit Aloe Vera

Mittel mit Aloe für Lunge und Herz

Eine riesige Mischung aus Aloe und Honig.

Diese Mischung reinigt effektiv und stellt das Atmungssystem wieder her, hilft bei der Heilung von Bronchitis, chronischem Husten und sogar Lungenentzündung.

Nach einigen Beweisen sind die Zusammensetzungen von Honig mit Aloe-Saft sogar bei der Behandlung von Krebs wirksam.

0,5 kg Aloeblätter zum Mahlen und Mischen mit 200 g Limetten- oder Buchweizenhonig.

Gießen Sie die Mischung für 72 Stunden, fügen Sie dann 750 ml Cahors hinzu und bestehen Sie einen anderen Tag. Nimm 1 EL. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Wenn die Verwendung von Alkohol auch für medizinische Zwecke und kleine Dosen für Sie nicht akzeptabel ist, versuchen Sie das folgende Rezept mit Aloe Vera für die Immunität:

Geben Sie keinen Aloe-Saft an Kinder unter drei Jahren

20 g Aloesaft, 100 g flüssiger Honig, Butter und Kakao (natürlich, unbedingt sehr hochwertig).

Mischen Sie gründlich und bestehen Sie für 24 Stunden. Nehmen Sie 1 Esslöffel und lösen Sie die Medizin in einem Glas warmer Milch.

Tee von Aloe

Um medizinischen Tee mit Aloe zu machen, benötigen Sie 1 EL. Saft des Jahrhunderts, getrocknete Blätter von Erdbeeren (in der gleichen Menge) und 1-2 Esslöffel. getrocknete Weißdornbeeren.

Gießen Sie die Zutaten in die Thermosflasche mit kochendem Wasser. Bestehen Sie für 24 Stunden, dann belasten Sie und fügen Sie dem Infusionssaft des Jahrhunderts hinzu. Wenn gewünscht, können Sie dem fertigen Getränk etwas Honig hinzufügen.

Trinken Sie wie normaler Tee vor dem Schlafengehen 6-10 Tage.

Wie Sie sehen können, ist in Rezepturen mit Aloe zur Verbesserung der Immunität nichts kompliziert.

Verbringen Sie etwas Zeit und Sie können eine Vielzahl von nützlichen und natürlichen Medikamenten für die ganze Familie vorbereiten.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter