Die meisten schweren Erkrankungen in der modernen Gesellschaft entstehen durch Störungen des Nervensystems unter dem Einfluss von Stress und Überforderung. Infolgedessen schwächt Immunität, und verschiedene Beschwerden, einschließlich der Onkologie, beginnen sich aktiv zu entwickeln. Wenn es notwendig ist, die schützenden Funktionen des Körpers wieder herzustellen, bleibt die populärste der traditionellen Methoden der Therapie Behandlung von Aloe-Karzinom.

Anwendung von Aloe in der Onkologie, medizinische Eigenschaften

loading...

Eine Pflanze wie Aloe kann in fast jedem Haus gefunden werden. Und all das dank seiner medizinischen Zusammensetzung. Diese Pflanze wird seit langem für medizinische Zwecke verwendet, daher gibt es verschiedene Rezepte mit Aloe in der Onkologie und andere Krankheiten. Die positive Wirkung von Aloe auf den Körper erklärt sich aus der Tatsache, dass die Pflanze hilft, das menschliche Immunsystem schnell zu aktivieren. Dies ermöglicht es Ihnen, mit der Krankheit schnell fertig zu werden.

Aloe von Krebs hat Antitumoreigenschaften, da es bestimmte Komponenten enthält:

  • Emodin - tötet bösartige Zellen und verhindert deren Vermehrung;
  • Acemannan - erhöht die Arbeit der Immunität;
  • Proteasen - Sie zerstören die Hülle der Oncozellen und reagieren schnell auf die Schutzsysteme des Körpers.

Auch der Saft aus dieser Pflanze entfernt schnell verschiedene Giftstoffe und Abfälle. Aloe wird verwendet, um verschiedene Ontologien zu bekämpfen, außer Bauchspeicheldrüsenkrebs und Hirntumor. Das wirksamste Mittel gegen Lungenkrebs, Gebärmutter, Brust, Prostata, Darm und Magen.

Aloe wird aktiv zusammen mit traditionellen Methoden der Krebsbehandlung verwendet. Ärzte sagen, dass Patienten, die Medikamente basierend auf Aloe Vera nach der Chemotherapie einnehmen, es viel einfacher übertragen. Sie entwickeln keine Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Haare fallen nicht aus und der Zustand der Depression nimmt nicht zu.

Aloe wird verwendet, um bösartige Zellen zu entfernen, die nach der Operation übrig sind.

Rezepte zur Behandlung von Aloe-Karzinomen

loading...

Um ein Präparat vorzubereiten, das auf Aloe basiert, ist es notwendig, den Saft korrekt auszupressen. Dazu sind fleischige untere und mittlere Blätter der Pflanze, die gut gewaschen und an einem kalten Ort für 1,5 Wochen gelassen werden. Nachdem das Rohmaterial gemahlen ist, wird eine kleine Menge Wasser gegossen und für 90 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Aus den fertigen Blättern quetschen Sie den Saft durch das Käsetuch, dh es wird sofort gefiltert.

Behandlung von Krebs mit Aloe-Saft in den ersten Stadien der Krankheit kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden.

Rezept 1:

  • Mischen Sie 1 Esslöffel Blätter der Pflanze, Chaga und Alant;
  • gießen Sie eine Mischung von 500 ml Wein;
  • lassen Sie es für 1 Woche voll.

Nehmen Sie solche Arzneimittel dreimal pro Tag für eine Tasse.

Rezept 2 - jeden Tag sollte eine Injektion mit Aloe-Saft unter die Haut der oberen Oberschenkelbereich in einem Volumen von 1 ml gegeben werden. Solche Verfahren werden für 1 Monat durchgeführt. Nach einer Pause von 4 Wochen wiederholt sich der Nagelweg.

Rezept 3:

  • die Blätter der Pflanze mittleren Alters werden 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt;
  • Rohstoffe zerquetschen und pressen den Saft;
  • 20 Gramm Saft werden in ein Glas gegossen und 500 ml Cognac werden zugegeben;
  • Bereite eine Infusion von Pelargonium vor;
  • drei Blätter der Pflanze werden in 30 ml kochendes Wasser gegossen;
  • sie schmachten etwa 8 Stunden in einem Wasserbad;
  • Die resultierende Brühe wird zu der Mischung aus Aloe und Cognacsaft gegeben;
  • 3 Tropfen 5% iges Jod einfüllen.

Dieser Heiltrank wird zweimal täglich mit 10 Gramm auf nüchternen Magen eingenommen. Ein paar Tage nach dieser Therapie sind die Schmerzen in der Nacht etwas schlimmer, eine blutige Entlassung ist möglich. Aber nach 14 Tagen verbessert sich der Zustand des Patienten merklich.

Andere Methoden der Anwendung von Aloe

loading...

Unter schwierigen Bedingungen können Sie diese Behandlungsmöglichkeiten nutzen.

Variante 1:

  • ½ Tasse Aloe-Saft, gemischt mit einem halben Kilogramm Walnüssen;
  • füge der Mischung 0,3 kg natürlichen Honig hinzu;
  • 30 Tage im Dunkeln lassen.

Sie müssen 10 Gramm 3 mal am Tag essen.

Option 2:

  • Kombiniere das halbe Glas Aloe, Schafgarbe und Twillsaft;
  • füge 5 Esslöffel Süßholzwurzel hinzu;
  • die Mischung wird erhitzt.

Trinken folgt 10 Gramm bis 4 mal am Tag vor dem Essen.

Um die Immunität der Kranken zu stärken, bereitet sich vor Tinktur aus Aloe von Krebs auf verschiedene Arten.

Methode 1:

  • 2/3 Gläser Aloesaft gemischt mit 1 Glas Ahornsaft, ½ Tasse Erdbeersaft, 350 ml Cagor Wein und 0,25 kg Honig;
  • belassen Sie die Mischung in einem dunklen und kühlen Raum für 14 Tage.

In dieser Form Aloe mit Cahors in der Onkologie Nehmen Sie vor den Mahlzeiten für eine halbe Stunde bis 3 Esslöffel bis zu 3 mal am Tag.

Es gibt noch einen Rezept für Krebs mit Aloe und Cahors:

  • 175 Gramm der Blätter der Pflanze zu mahlen;
  • kombinieren Sie in einem Glas eine vorbereitete Pflanze, ¾ Tasse Honig und 0,375 Liter Cahors und ¼ Tasse Alkohol;
  • lassen Sie die Mischung für 1 Tag ist zufrieden.

Nehmen Sie eine solche Droge von 20 Gramm vor jeder Mahlzeit. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis der Allgemeinzustand des Patienten gelindert ist.

Methode 2 - kombinieren Sie den Saft von Aloe und Honig im Verhältnis 1: 5. Essen Sie 5 Gramm dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 30-60 Tage. Darüber hinaus Honig und Aloe-Saft in der Onkologie zur Erholung nach Strahlentherapie eingesetzt. Tragen Sie dazu eine solche medizinische Mischung auf die betroffenen Hautpartien auf.

Es gibt eine weitere Option für den Therapieverlauf in der Onkologie, die den Einsatz eines Wirkstoffs aus solchen Komponenten beinhaltet:

  • Kieferknospen (100 Gramm);
  • Birkenknospen (100 Gramm);
  • Schafgarbe (25 Gramm);
  • getrocknete Brennnessel (15 Gramm);
  • Birkenpilz (0,5 kg);
  • Honig (0,5 kg);
  • Alkohol (0,5 l);
  • Aloe-Saft (0,5 l).

In warmem Wasser kochen Sie die Kiefernknospen 60 Minuten, dann gießen Sie Birkenknospen, Brennnessel, Schafgarbe und Chaga. Mischen Sie ein paar Stunden auf einem ruhigen Feuer. Dann gießen Sie Honig, Aloesaft und Alkohol. Gut mischen, fest verschließen und 2 Tage an einem lichtgeschützten Ort stehen lassen. Trinken Sie dreimal täglich eine Tinktur von 10 Gramm.

Aloe vs. Onkologie, Kontraindikationen

loading...

Die Verwendung von Aloe für medizinische Zwecke ist nicht möglich mit solchen Krankheiten wie:

  • Erkrankungen der Gallenblase;
  • Zirrhose der Leber;
  • Zystitis;
  • Hämorrhoiden.

Empfehlen Sie nicht, die Behandlung in der Zeit des Tragens eines Kindes und in einem sehr jungen Alter (unter 12 Jahren) durchzuführen.

Der Saft sollte unter der Aufsicht des behandelnden Arztes getrunken werden. Verwenden Sie nur frisches Produkt. Die moderne Medizin hat eine Reihe von Medikamenten, die Aloe-Saft in Form eines Gels enthalten. Dies verlängert die Haltbarkeit eines solchen Arzneimittels etwas.

Aloe Vera - es ist nicht nur eine Heilpflanze, die von der Volksmedizin verwendet wird. Es wird aktiv von der traditionellen medizinischen Wissenschaft verwendet, weil die nützlichen Eigenschaften dieser Pflanze durch Forschung bewiesen werden. Aloe muss ordnungsgemäß verwendet werden und halten Sie sich an alle diese Empfehlungen von einem Spezialisten. Machen Sie keine Selbstmedikation, auch wenn das Medikament zu Hause auf der Fensterbank wächst.

Aloe in der Onkologie

loading...

Aloe ist für seine außergewöhnlichen Eigenschaften bekannt. Nicht umsonst wird der jahrhundertealte Hausarzt genannt, denn eine einzigartige Pflanze kann Giftstoffe aus dem Körper entfernen, Blut reinigen und die Immunität stärken.

Onkologische Erkrankungen in der modernen Welt sind zu einer echten Katastrophe geworden. Krebs betrifft Menschen verschiedener Altersgruppen und erspart keine Männer, keine Frauen, keine Kinder.

Krebserkrankungen erfordern eine Behandlung ausschließlich im klinischen Umfeld. Selbstbehandlung bringt einfach keine Ergebnisse, sondern verschärft nur einen bereits schwerwiegenden Zustand. Onkologische Krankheiten können nicht ausschließlich durch Volksheilmittel geheilt werden. Ihr Einsatz in der komplexen Therapie führt jedoch zu guten Ergebnissen. Aloe kann ein ausgezeichneter Helfer im Kampf gegen Krebs sein.

Einzigartigkeit der Zusammensetzung von Aloesaft ↑

loading...

In der medizinischen Praxis wirkt der Aloe-Saft als besonderes Heilmittel. Bei der Onkologie sind folgende Substanzen, die Teil des Jahrhunderts sind, besonders nützlich:

  • Emodin, seine Hauptfunktion ist die Zerstörung von Krebszellen;
  • Acemannan, dessen Handlung darauf abzielt, die Funktionen des Immunsystems zu stärken und zu verbessern;
  • Proteasen, Enzyme, die die Hülle von Krebszellen zerstören können.

Die Zusammensetzung des Aloe-Saftes ist einzigartig und wirklich in der Lage, mit einer so schweren Krankheit wie der Onkologie fertig zu werden. Die Schwierigkeit liegt jedoch darin, dass die Haltbarkeit der Zusammensetzung nicht nur gering, sondern praktisch nicht vorhanden ist. Versuche von Apothekern, das Produkt irgendwie zu konservieren, scheiterten. Aus diesem Grund wurde Aloe-Saft lange Zeit nicht als Medikament freigegeben.

Bis heute wurden Wege gefunden, die Substanz durch Umwandlung des Saftes in Gelee zu stabilisieren. Dank dieses Verfahrens war es möglich, die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen zu verringern und somit die Lagerbeständigkeit des Produkts gegenüber dem pharmakologischen Standard zu erhöhen.

Aloe in der Onkologie ↑

loading...

Aloe Vera Saft kombiniert mit Honig hat eine hohe Effizienz. Die Zusammensetzung wird in einem Verhältnis von 5: 1 verdünnt und auf die der Strahlentherapie ausgesetzte Körperstelle aufgetragen.

Bei oraler Einnahme gelten folgende Empfehlungen:

  • Verwenden Sie nur frisch zubereitete Mischung;
  • Dosierung: 10-15 g der Zusammensetzung vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag;
  • Kurs: 30-60 Tage.

Aloe hat viele nützliche Eigenschaften. Bei onkologischen Erkrankungen sind sie von besonderer Bedeutung, denn es ist nicht nur die Behandlung von Krebs wichtig, sondern auch die Rückkehr der alten Mächte, die Wiederherstellung der Immunität und die Normalisierung des Funktionierens aller Organe und Systeme des Körpers.

Behandlung geschwächter onkologischer Patienten ↑

loading...

Krebs kann eine Person zu einer extremen Erschöpfung führen. Sie werden schwach, die Arbeit der Immunität wird gestört und der Mechanismus des Stoffwechsels versagt.

Onkologische Patienten halten sich an eine mit Vitaminen gesättigte Diät und nehmen eine vernünftige Diät ein.

In solchen Fällen empfiehlt sich eine Behandlung mit Biostimulatoren auf Aloesaftbasis:

  1. Zutaten: in 1 ½ Tassen frisch gepressten Saft des Jahrhunderts, fügen Sie ½ Tasse Saft aus Erdbeerblättern und 1 Glas Ahornsaft. Die Mischung wird gründlich gemischt und 0,25 kg Honig werden zugegeben, gründlich gemischt und mit 0,35 l Rotwein gefüllt (Cahors sind am besten geeignet). Bestehen Sie 12-14 Tage. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten für 25-30 g.
  2. Zutaten: Mix ½ Tasse Aloe, Ringelblume, Ulme und Jahrtausende. Zu der resultierenden Mischung 40-45 g Lakritzpulver geben. Erhitzen Sie die Mischung in einem Wasserbad unter ständigem Rühren. Die Mischung nicht zum Kochen bringen! Dann belasten. Nehmen Sie die Zusammensetzung vor den Mahlzeiten für 20-25 g.
  3. Ein Kilogramm Honig wird auf ein Wasserbad gestellt und in einen Zustand gebracht, in dem es vollständig schmilzt, aber noch nicht kocht. Dann ein Glas frisch gepressten Aloesaft zu der Mischung geben, zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen.

Separat Infusion auf Birkensaft vorbereiten. Nehmen Sie dazu 0,4 Liter Saft, 20-25 Gramm getrocknete Birkenknospen und Johanniskrautblüten. Die Mischung wird für mehrere Minuten, aber nicht mehr als 10 Minuten gekocht. Dann fest verschließen und für etwa eine Stunde bestehen. Filtern und drücken. Diese Brühe muss mit der Honigzusammensetzung gemischt und mit 0,1 Liter Sonnenblumen-, Mais- oder Leinsamenöl verdünnt werden.

Nehmen Sie die Formel vor den Mahlzeiten bis zu 4 mal am Tag ein, und vergessen Sie nicht, sie vor Gebrauch zu schütteln.

Evidenzbasis zugunsten von Aloe ↑

loading...

Wissenschaftler beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Problem der Onkologie. Die ersten Versuche mit dem Einsatz von Aloe zeigten den problematischen Einsatz dieser Pflanze aufgrund der kurzen Haltbarkeit. Am Ende des letzten Jahrhunderts wurden neue Techniken entwickelt, die die nützlichen Eigenschaften des Jahrhunderts bewahren konnten.

Die ersten medizinischen Experimente wurden im Jahr 2000 durchgeführt. Dr. I. Dankhov verwendete ein stabilisiertes Aloe-Gel, um den Antitumor-Effekt zu bestimmen. Er führte Experimente an Mäusen, und folgerte, dass ein stabilisiertes Gel in Kombination mit einer bestimmten Dosis von Vitamin C Tumorgröße chemische Ätiologie reduziert.

Natürlich ist die Notwendigkeit für noch mehr wissenschaftliche Beweise äußerst relevant. Bereits jetzt wird jedoch deutlich, dass eine Behandlung mit Aloe im Rahmen einer Chemotherapie unerlässlich ist. Stabilizing Gel ist in der Lage, viele Nebenwirkungen zu entfernen. Es wird mit einer Diät bei Krebspatienten aufgrund seiner Eigenschaften gezeigt, um Stoffwechselprozesse im Körper wiederherzustellen, Immunität zu erhöhen.

Viele Ärzte stellten fest, dass die Behandlung mit Aloe während der Chemotherapie einen so unangenehmen Moment wie Haarausfall beseitigt.

Kontraindikationen ↑

loading...

Die Behandlung mit Aloe hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Zirrhose;
  • Erkrankungen der Gallenblase;
  • Hämorrhoiden;
  • Zystitis;
  • Schwangerschaft;
  • Alter bis zu 12 Jahren.

Nehmen Sie Aloe-Saft sollte unter der Kontrolle Ihres Arztes sein!

Es sollte daran erinnert werden, dass nur frisch gepresster Aloe-Saft wirksam ist. Die moderne Medizin bietet stabilisierende Gele, die eine gewisse pharmazeutische Haltbarkeit aufweisen und in der onkologischen Therapie geeignet sind.

Einer der Schlüsselbereiche bei der Behandlung von Krebspatienten ist die Stärkung der Immunität. Die Abwehrkräfte des Körpers leiden während der Krankheit unter enormen Belastungen und werden einfach zerstört. Aloe ist aufgerufen, die verlorenen Eigenschaften wiederherzustellen und die Funktion des körpereigenen Immunsystems anzupassen.

Die Behandlung wird nur vom behandelnden Arzt verschrieben! Selbstbehandlung von Aloe bei Krebserkrankungen ist nicht möglich.

Aloe, Honig, Cahors Tinktur: ein Rezept für die Behandlung von Krebs

loading...

Gute Tageszeit! Bevor Sie die Rezepte, die Behandlung von Krankheiten, Heilkräuter, Infusionen, verschiedene Medikamente (ASD Peroxid, Soda, etc.) zu Hause lesen, ein wenig über sich selbst sprechen. Nennen Sie mich Konstantin Fedorovich Makarov - Ich bin Phytotherapeutin mit 40 Jahren Erfahrung. Wenn Sie den Artikel lesen, rate ich Ihnen, auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit zu achten und nicht sofort mit den unten beschriebenen Behandlungsmethoden zu beginnen Jetzt werde ich WARUM WARUM erzählen! Es gibt viele Heilpflanzen, Medikamente, Kräuter, die ihre Wirksamkeit bewiesen haben und es gibt viele gute Berichte über sie. Aber es gibt eine zweite Seite der Medaille - das sind Kontraindikationen für die Verwendung und Begleiterkrankungen des Patienten. Zum Beispiel wissen nur sehr wenige Menschen, dass Tinktur von Hemlocktanne nicht mit Chemotherapie verwendet werden kann oder wenn Sie andere Drogen verwenden, gibt es eine Verschlimmerung der Krankheit und Sie können verwirrt werden. Weil, dass du dich nicht verletzen würdest, Es ist besser, einen Spezialisten oder einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie verschiedene Therapien anwenden. Gesundheit für Sie und werden richtig behandelt.

Meine Seite in Klassenkameraden, zu Freunden hinzufügen - ok.ru/profile/586721553215.

Im Kampf gegen Krebs sind alle Methoden gut. Zusätzlich zu traditionellen Medikamenten verwenden viele Menschen Rezepte der traditionellen Medizin. Am häufigsten sind Rezepte, die Honig, Aloe und Cahors enthalten.

Aloe aus Krebs Rezept und Anwendung

loading...

Das Medikament wird bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Aloe ist auch sehr wirksam gegen Lungenkrebs. Um die Infusion von Aloe bei Lungenkrebs vorzubereiten, wird empfohlen, Saft, gepresste und frisch geschnittene Blätter zu verwenden. Genug:

  • 150 Gramm Saft der Pflanze;
  • zwei Esslöffel flüssiger Honig;
  • ein Glas Cagor-Wein.

Die Mischung wird durch die Kombination aller Zutaten erhalten sollte in einen Glasbehälter gegeben werden, ist hermetisch abgedichtet und für mehrere Tage an einem dunklen Ort zu halten, die es ihm erlauben, zu brauen. Am Ende der Zeit wird empfohlen, die Infusion viermal täglich, eine halbe Stunde vor dem Verzehr eines Esslöffels, einzunehmen.

Wenn Ihr Zuhause Aloe wächst, dann werden Sie nützlich sein, den Artikel zu lesen: Aloe Care zu Hause

Aloe von Gebärmutterhalskrebs

loading...

Aloe-Saft von Krebs ist nicht nur bei Lungenschäden, sondern auch bei Gebärmutterhalskrebs sehr wirksam. Laut zahlreichen Studien konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass Aloe von Gebärmutterhalskrebs sehr effektiv ist. In einigen Fällen empfehlen Ärzte, es mindestens dreimal täglich für 100 Milliliter in reiner Form zu verwenden.

Auch kann es mit Honig und Cahors kombiniert werden. Dafür ist es ausreichend:

  • Kombinieren Sie ein Glas frisch gepressten Aloe-Saft, zwei Esslöffel Honig und ein Glas Rotwein.
  • Bestehen Sie eine Infusion für mehrere Wochen in einem verschlossenen Glasbehälter.
  • Sie müssen es zwei Löffel dreimal am Tag trinken.

Das therapeutische Mittel wird immer noch empfohlen, als Prophylaxe im Falle einer schlechten Vererbung genommen zu werden. Wenn Ihre Familie Verwandte Gebärmutterhalskrebs gelitten wird täglich empfohlen, am Morgen auf nüchternen Magen auf einer Esslöffel Saft zu trinken.

Es ist auch sehr effektiv, Aloe bei Brustkrebs zu verwenden, was es möglich macht, nicht nur den Schmerz zu lindern, sondern auch den bösartigen Tumor vollständig zu heilen. Um das Geschenk vorzubereiten, ist eine minimale Menge an Zutaten erforderlich:

  • Kombiniere 350 Milliliter Cahors und Saft der Pflanze;
  • Fügen Sie einige Esslöffel Honig hinzu und mischen Sie gründlich.

Nach ein paar Tagen, die Infusion, die im Kühlschrank in einem Glasbehälter aufbewahrt werden sollte, ist es notwendig, einen Esslöffel mehrmals täglich vor dem Essen zu nehmen.

Die Verwendung von Aloe bei Magenkrebs

loading...

Nicht weniger wirksam ist Aloe bei Magenkrebs. Es kann in verschiedenen Phasen der Entwicklung verwendet werden, die Schmerzen und Beschwerden entfernen. Vor der Vorbereitung der Infusion müssen zwei Wochen lang mehrere Aloe-Blätter, deren Alter nicht mehr als drei Jahre beträgt, im Kühlschrank oder im Keller aufbewahrt werden.

Erst danach kannst du es mahlen und den Saft auspressen. Der resultierende Nektar muss mit einem halben Liter Wein und zwei Esslöffeln flüssigem Honig kombiniert werden. Besteht diese Infusion für mehrere Tage. Nehmen Sie die Medizin, die Sie einen Esslöffel zweimal täglich benötigen.

Blutkrebs: Aloe Cahors und Honig

loading...

Eine Krankheit wie Blutkrebs kann auch Leiden und Schmerzen lindern. Dies wird helfen Rezepte für die Behandlung von Aloe-Karzinomen, die am häufigsten sind die folgenden. Es ist genug zu verbinden:

  • 175 Gramm Aloe;
  • 375 Gramm Wein;
  • 125 Gramm flüssiger Honig.

Die Blätter müssen zerkleinert, mit Wein und Honig vermischt, in ein Glasgefäß gegeben und verschlossen werden. Das Medikament wird den ganzen Tag verabreicht. Danach können Sie ein paar Löffel vor dem Essen nehmen.

Aloe von Krebs, Kontraindikationen

loading...

Vor der Anwendung von Aloe in Kombination mit Honig im Kampf gegen Krebs ist es ratsam, mögliche Nebenwirkungen in Betracht zu ziehen.

  • eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten der Verschreibung;
  • Bei der Anwendung der Aloe-Vera-Tinktur gegen Krebs muss das Vorhandensein von Alkohol berücksichtigt werden, was für die Behandlung von Kindern nicht akzeptabel ist.
  • Es ist unangemessen, dieses Mittel für stillende Frauen und schwangere Frauen zu nehmen;
  • Es wird nicht empfohlen, dieses Medikament während der Blutung zu verwenden.

Vor der Anwendung der Tinktur, die sehr einfach und erschwinglich ist, ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, der die Entwicklung von Krebs beobachtet.

Bei der Zubereitung von Aloe Vera gegen Krebs wird empfohlen, einige Grundregeln zu beachten, die es ermöglichen, das Arzneimittel korrekt zuzubereiten, und das Ergebnis seiner Anwendung wird wirksam sein. Achten Sie beim Kochen besonders auf Aloe:

  • Bei der Herstellung des Arzneimittels wird empfohlen, eine Pflanze zu verwenden, die nicht älter als drei Jahre ist.
  • vor der Vorbereitung der Infusion wird empfohlen, die Aloe nicht für mehrere Wochen zu gießen, was die Ansammlung von maximalen Mengen der Substanz mit vorteilhaften Eigenschaften in den Blättern ermöglicht;
  • Es wird empfohlen, fleischige große Blätter vorzubereiten.

Aloe behandelt Krebs nicht als eigenständige Zutat, sondern in Kombination mit Honig und Wein. Bei der Auswahl eines Weines wird empfohlen, auf Qualitätsmarken zu achten, die das Aufgussessen erleichtern. A ved Honig ist besser, Flüssigkeit zu nehmen, zu kombinieren, die mit dem Rest der Zutaten zu einer homogenen Masse ist nicht schwierig.

4 Verordnung mit Aloe in der Krebsbehandlung

loading...

Inhalt

Die klinische Behandlung von onkologischen Erkrankungen hat keine Alternative und sollte streng unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, jedoch kann die Onkologie mit verschiedenen Volksheilmitteln ergänzt werden. Es sollte daran erinnert werden: Um den Krankheitsverlauf nicht zu verschlimmern, muss die Einführung von Alternativmedizin im Behandlungsplan unbedingt mit dem Arzt abgestimmt werden. Im Folgenden werden wir über eine dieser Methoden - die Verwendung von Aloe in der Onkologie - sprechen.

Die Vorteile von Aloe

loading...

Aloe Vera, bekannte Fans Blumenläden als „Aloe“ und eine Aloe oder Aloe Vera wahr: Unter den vielen Sorten von Aloe, zwei von ihnen sind in der medizinischen Praxis in Form von Saft (Auszug) und Gelee (Gel) verwendet. Die Zusammensetzung dieser Pflanze ist wirklich einzigartig. Es enthält mehrere Dutzend Wirkstoffe eines breiten Wirkungsspektrum, einschließlich derjenigen, die im Kampf gegen den Krebs helfen kann, und die Lebenserwartung in der letzten Phase der Krankheit zu erhöhen.

Die Einnahme hat im Gegensatz zur äußerlichen Anwendung eine Reihe von Kontraindikationen, die vor der Aufnahme einen Arzt konsultieren müssen.

Dazu gehören:

  • Zystitis, Blasentumor;
  • Hämorrhoiden;
  • Zirrhose der Leber;
  • Kinderalter - bis 12 Jahre;
  • Myome;
  • Schwangerschaft, die Zeit des Stillens;
  • Erkrankung der Gallenblase.

Die langfristige Verwendung von großen Dosen von Präparaten der Aloe erhöht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Darmtumoren, erhöht den Kaliumspiegel im Blut.

Auch der Empfang kann das Auftreten der folgenden Nebenwirkungen hervorrufen:

  • Blähungen, Verstopfung oder weicher Stuhl;
  • Rötung und / oder Brennen der Haut;
  • selten - Dermatitis.

Das Verhältnis der klassischen Medizin zu den heilenden Eigenschaften der Aloe ist mehrdeutig. Viele Experten betrachten sie als unbewiesen, und betrachten die Pflanze auch als biogenes Stimulans und mit Vorsicht beantworten sie die Frage der Patienten: ob es möglich ist, Medikamente mit Aloe in der Onkologie einzunehmen.

Biostimulanzien sind jedoch Substanzen, die im äußeren Teil der Blätter - der Haut - enthalten sind. Mittel, die aus dem zerdrückten ganzen Blatt und nicht nur aus der Pulpa, onkobolnym Verwendung vorbereitet werden, wird nicht empfohlen.

Ein biogener Stimulans ist eine biologisch aktive Substanz, die in Zellen unter ungünstigen Bedingungen akkumuliert wird, was metabolische und enzymatische Prozesse verbessert, was die Geweberegeneration verbessert, was den Tonus verbessert. Im Falle von Aloe von Krebs ist dies inakzeptabel.

Verwendung in der Onkologie

loading...

Aloe hat eine gute Wirkung in der komplexen Therapie von verschiedenen Arten von Tumoren, aber es hat eine schwache Wirkung auf primäre Neoplasmen. Deshalb wird es für das Auftreten von Metastasen nach einer zytoreduktiven Operation verwendet. Auch werden Präparate aus der Pflanze nicht zur Behandlung von Hirn- und Pankreastumoren verwendet. Bevorzugt ist das Gel (Gelee). Es hat eine gute Saugfähigkeit, während es die Wirkung von nützlichen Komponenten verstärkt.

Stimulierende Immunität und eine antioxidative Wirkung, Aloe:

  • fördert die Verringerung der Größe der Tumormassen, Stärkung der Nekrose der betroffenen Gewebe;
  • hemmt die Entwicklung von Metastasen;
  • verstärkt die positiven Effekte der Chemotherapie;
  • stellt Stoffwechselprozesse wieder her;
  • schwächt die Strahlen- und Chemotherapiewirkung auf die Nieren.

Warten auf ein Wunder ist nicht notwendig, aber durch die Verwendung von Aloe Vera als begleitender Behandlung kann große Dinge erreichen: die negativen Symptome entfernen, verbessert den allgemeinen Zustand, reduziert Haarausfall, loszuwerden, die Übelkeit.

Überdosierung von Aloe bei Krebs kann eine übermäßige Stimulation der Zellen verursachen, was die Entwicklung von Krebs beschleunigt und die Prognose verschlechtert.

Praktische Anwendung

loading...

Gegenwärtig produzieren pharmakologische Firmen viele Produkte, die Aloe-Extrakt enthalten, aber die größte Wirkung wird durch die Verwendung von frischen Rohstoffen erreicht. In diesem Fall sollte berücksichtigt werden, dass die in dem Topf angebaute Pflanze im Vergleich zu Wildpflanzen weniger nützliche Substanzen anhäuft.

Die verwendeten Rohstoffe den Extrakt mittleren und unteren drei oder vier Blätter der Aloe herzustellen, die mit einem feuchten Tuch, Boden wischen, und entleert dann cheesecloth verwenden. Für die Konservierung verwenden Sie Wodka, in Saft 2: 1.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für die in der onkologischen Behandlung verwendeten Instrumente:

  1. Hautschutz bei der Behandlung von Strahlung.

Mischen Sie 1 Teil Aloe und 5 Teile Honig. Die erhaltene Zusammensetzung schmiert die der Bestrahlung ausgesetzten Bereiche. Dieselbe Mischung kann für den internen Gebrauch verwendet werden - 1 TL. 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten für ein bis zwei Monate.

  1. In den letzten Stadien der Krankheit und ausgedehnte Metastasen.

Erforderliche Birken- oder Kiefernknospen - 25 Gramm, 150 Gramm oder 200 Gramm Pilzes Befungin, 0,5 Liter Wodka, 500 Gramm des Aloeblattes schliffen, 300 Gramm Honig, 250 g Zucker, 20 g Flohsamen-Saft und 10 g Artemisia.

Nieren gießen einen Liter kochendes Wasser und lassen Sie für einen Tag. Dann wird die Infusion mit den restlichen Zutaten kombiniert und 3-5 Tage warten. Essen Sie zweimal täglich für 2 Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Stufe 1: Die Blätter einer jungen Pflanze (bis zu 3 Jahre alt) werden etwa 10 Tage lang kühl und dunkel gehalten, danach werden sie zerdrückt und gequetscht. 2 Esslöffel des erhaltenen Saftes werden in 0,5 Liter Cognac gegossen.

Stufe 2: 3 frisch geschnittene Pelargoniumblätter werden mit kochendem Wasser (3 Esslöffel) abgedeckt und 8 Stunden in einem heißen Wasserbad gehalten.

Stufe 3: Eingelegte Pelargonium-Infusion wird mit Aloe in Cognac gegossen und mit 5% Iod (3 Tropfen) versetzt.

Verwenden Sie zweimal täglich auf nüchternen Magen für 1 Tisch. Nach einer Weile kann es zu einer Nebenwirkung in Form von Schmerzen kommen, die nach einigen Wochen verschwinden.

  1. Kompressen für Geschwüre und Wundliegen.

100 ml Glycerin, 100 g geschmolzene Aloe und 5 g Zitronensaft werden gemischt, für einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt und dann durch ein Käsetuch filtriert. Tinktur kann nicht länger als 7 Tage gelagert werden.

Onkobolnym, um die Stärke zu erhalten und den normalen Stoffwechsel wiederherzustellen, kann eine Stimulation der Immunität erfordern.

Aufgrund der Tatsache, dass bei bösartigen Tumoren eine solche Behandlung mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden sollte, sollten nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt folgende Verordnungen angewendet werden:

  1. Eine Mischung aus einem Pfund Walnüsse, 300 g Honig und Aloe-Saft 100ml besteht im Dunkel und kühl für einen Monat und dann verbrauchen die Hälfte dreimal täglich für 1 stol.lozhke einer Stunde vor den Mahlzeiten.
  2. Mischen Sie 100 ml Aloe, Schafgarbe, medizinische Calendula, Labaznika und 50 Gramm Süßholzwurzelpulver. Unter ständigem Rühren erhitzen und nicht kochen lassen. Essen Sie 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten bis 4 mal am Tag.
  3. Aloe in Kombination mit Honig und Cahors ist in dem Rezept für Krebs enthalten, der durchweg gute Kritiken erhält. Ein Glas Ahornsirup gemischt mit 100ml Saft von Erdbeerblättern und 150ml Aloesaft, gemischt mit 250 Gramm Honig und 0,35l Rotwein des Typs "Kagor". Um in der Dunkelheit zwei Wochen zu erhalten und auf 1-1,5 Tischbeinen für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit zu verwenden.
  4. In zwei Gläsern Birkensaft 25 g Birkenknospen und Johanniskrautblüten brühen und 10 Minuten kochen lassen. Bedecken Sie die Brühe und halten Sie sie für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort. Ein Haufen Honig wird in einem Wasserbad geschmolzen, in ihn die Infusion von Heilpflanzen eingegossen. Zu der resultierenden Mischung 100 Gramm irgendeines Pflanzenöls hinzufügen und über das Geschirr gießen. Nehmen Sie sich eine halbe Stunde vor dem Essen und schütteln Sie vor dem Essen.

Bei der Einnahme von Aloe-haltigen Präparaten müssen Sie mit einer minimalen Dosis beginnen und das Volumen allmählich auf das erforderliche Maß erhöhen.

Anti-Krebs-Eigenschaften von Aloe, Rezepte für die Zubereitung von Aloe bei Krebs.

Erschienen in der Zeitschrift "Warning +" 07.2017

Phytotherapie in Aktion

Biogenes Stimulans

Aloe in der Onkologie

Lange Zeit wollte ich mich hinsetzen, um einen Artikel über die nützlichen Eigenschaften einer einzigartigen Pflanze zu schreiben - Aloe, aber alle Hände reichten nicht: Umschlag, ein kolossaler Strom von Leiden. Die onkologischen Erkrankungen sind jedoch so fortschrittlich, dass junge Menschen und Kinder zunehmend gefährdet sind. Es ist klar, dass die Krankheit ernsthaft auf höchster Ebene behandelt werden muss, aber die integrierte Verwendung von Medikamenten zusammen mit Phytotherapie gibt ermutigende und in einigen Fällen positive Ergebnisse. Und die Aloe, die heute diskutiert wird, gehört zu den zehn besten Pflanzen, die im Kampf gegen Krebs unersetzlich sind.

Heute ist es schwierig, eine Person zu finden, die mindestens einmal in ihrem Leben die heilende Kraft der Aloe nicht erfahren hat. Und das ist richtig. Wir nennen es ein Jahrhundert alt, ohne zu ahnen, dass es ein Aloebaum ist, der aus Südafrika kommt und dort bis zu 5 m hoch wird. Ich muss, dass der 500 Arten von Sukkulenten sagen für medizinische Zwecke sind zwei: Aloe Vera und Aloe Vera, beheimatet in Nordafrika und im Süden der arabischen Halbinsel. Dicke fleischige Blätter dieser Art wachsen von der Basis aus, es gibt praktisch keinen Stamm. Aber es wird weniger kultiviert, obwohl es in der ganzen Welt als ein Elixier der Langlebigkeit betrachtet wird. Beide Pflanzen haben ähnliche heilende Eigenschaften und Zusammensetzung.

Dies ist eine der wenigen Pflanzen, die zu allen Zeiten für medizinische, kosmetische und pharmazeutische Zwecke verwendet werden. Griechische Wissenschaftler halten ihn für ein Allheilmittel für alle Krankheiten, die Ägypter nennen sie die "Pflanze der Unsterblichkeit" und in Indien "kumari", was "Jugend" bedeutet. Eine große Anzahl von medizinischen klinischen Versuchen wurde durchgeführt, um die früheren Eigenschaften von Aloe zu identifizieren und zu erweitern.

In den späten 30er Jahren ein Augenarzt Akademiker V.P. Filatov führte das Konzept von "Biogenes Stimulans" für Gewebe, die unter ungünstigen Bedingungen eingesetzt werden und infolge der Anpassung an diese Bedingungen schützende Eigenschaften erlangen. Die gleichen Eigenschaften wurden der Aloe Vera zugeschrieben, die 2 Wochen im Kühlschrank gehalten wurde und nach der Fermentation wirksamer wurde. Es wurde vorgeschlagen, eine solche Pflanze in der Onkologie zu verwenden, um die Schutzkräfte der Patienten zu erhöhen und die Antikrebswirkung während der Chemotherapie zu erhöhen. Das Urteil der Ärzte war kategorisch: biogene Stimulanzien können nicht auf Krebs angewendet werden, was bedeutet, dass auch Aloe! Sie können verstanden werden, weil die Droge ein Mittel der traditionellen Medizin war, deren Wirksamkeit viele Doktoren kategorisch bestreiten. Was auch immer es war, aber die Idee von Akademiemitglied Filatow hat sich in Russland und im Ausland fast nicht durchgesetzt. Unter den vielen Studien über Aloe werden seine möglichen Eigenschaften als biogene Stimulanzien nirgends erwähnt.

Es gibt viele Mythen über diese Pflanze, so dass ich als Arzt und Onkologe phytotherapeutist wollen aussortieren dieses Problem helfen: Wie nützlich Aloe, was seine wirklichen Eigenschaften, sei es in der Onkologie eingesetzt werden kann und in welcher Weise?

Aloe enthält mehr als 75 Wirkstoffe - Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Alkaloide und vieles mehr, die auf Basis von Medikamenten eine positive therapeutische Wirkung haben. Bekannt schützende und wiederherstellende Eigenschaften des Gels durch die Einwirkung von ultravioletten Strahlen, bedingt immunmodulierend, antioxidativ und penetrierend Eigenschaften von Aloe.

Spezifischer Polysaccharid Acemannan mit Leikin bietet Immunantwort und die Herstellung von verschiedenen Arten von Leukozyten, wie Monozyten, Basophile, Neutrophile, Eosinophile, Lymphozyten. Vitamine C, E, Beta-Carotin und Polyphenole, Indole des Gels, und immun gegen 24 Stunden nach dem UV-Exposition auf die Haut bis antioxidative Schutz arbeiten.

Aloe-Gel am häufigsten für die Behandlung verwendet Moll Verbrennungen, kleinere Schnitte und Reizungen auf der Haut. Nach wissenschaftlichen Studien wird angenommen, dass die Aloe die Haut 4-mal schneller als Wasser eindringt, aufgrund des geringen Molekulargewichts der einzelnen Komponenten, so dass Sie die Poren der Haut schnell öffnen, befeuchten sie und geben Nährstoffe, entzündungshemmende Mittel. Klinisch nachgewiesener positiver Effekt der Aloe für Reduktion von feinen Falten, trockene Hautentzündung, Kontaktdermatitis, Sonnenbrand und Hautverjüngung. Es ist nicht umsonst, dass seine Komponenten der Aloe verschiedenen Cremes, Shampoos und Duschgels hinzugefügt werden.

Das Vorhandensein verschiedener Antiseptika in der Zusammensetzung der Aloe: Salicylsäure, Zimtsäuren, Harnstoffstickstoff, Lupeol, Phenole, Schwefel, Anthrachinone liefern antibakterieller, antimykotischer und antiviraler Schutz von Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa, Soor Candidiasis, Escherichia coli, schwarz, gelb, grün und einfach Schimmel und sogar aus dem Virus von Herpes simplex Typ 2, die die Genitalien betrifft. Daher werden Präparate auf der Basis von Aloe für verschiedene Mykosen, Dermatitis, Prellungen und Hautirritationen verschrieben.

Besonders ist es notwendig, die einzigartige Eigenschaft der Aloe herauszuheben Verbesserung der Bioverfügbarkeit verschiedener Kräuter und Medikamente in einem Gelenk. Neuere klinische Studien haben Verbesserung der Verdaulichkeit von Vitaminen C und E bei 200% gezeigt, wenn sie mit Aloe verabreicht. Zum Beispiel Aloe Gel und Extrakt aus ganzen Blättern Aloe intestinalen transepithelialen elektrischen Widerstand reduziert, reduziert intestinale Fäulnisprozesse Säure hemmt, erhöht Darmschutzschleimschicht, erhöht die Verdaulichkeit von Nährstoffen erhöht Aktion zusammen mit Aloe. Kombination verschiedenen entzündungshemmende, Antioxidationsmittel, Antimykotika, immunmodulatorische Eigenschaften zusammen mit hohen Durchschlagsfähigkeit ermöglicht Aloe aloe Präparate recht schnell und effektiv Krankheiten behandeln Git, verschieden Lebensmittelvergiftung und Rausch im Allgemeinen.

Bekannt Antigeschwür Eigenschaften von Aloe-Zubereitungen im Zusammenhang mit der Kontrolle der Menge der Sekretion von Magensaft, Erhöhung der Schicht von Schutz Schleim des Magens, die Menge der Epithelzellen des Magens, Verbesserung der Durchblutung in der Schleimhaut und Verringerung der Entzündung im Magen. Daher die schnelle Reduktion von Schmerzen in der Behandlung Magengeschwür Krankheiten und 12 Zwölffingerdarm, von verschiedenen Gastritis. Ich muss sagen, dass Aloe gut mit verschiedenen Mitteln gegen Gastritis (zum Beispiel mit Sucralfat) kombiniert ist, ihre Wirkung verstärkend. Diese therapeutische Wirkung von Aloe wirkt auf alle Schleimhäute einschließlich des Darms. Die in der Pflanze enthaltenen phenolischen Verbindungen erhöhen Sie den Wassergehalt im Darm, stimulieren die Sekretion von Schleim, erhöhen die Peristaltik und verursachen eine abführende Wirkung, wenn sie in großen Dosen eingenommen werden.

Die reinigende Wirkung auf den Darm verbreitet sich und auf dem Leber, verursacht Verringerung der hepatischen Parameter, alkalische Phosphatase und Transaminase, verhindert Vernarbung der Leber.

Bei längerem Gebrauch Aloe-Präparate werden auch in kleinen Dosen beobachtet: Senkung von Blutzucker, Cholesterin, freien Fettsäuren und Phospholipide, der Schutzeffekt wird deutlicher Herz von Kardiotoxizität.

Beim Spülen des Mundes Medikamente auf Basis von Aloe Vera sind reduziert Zahnfleischentzündung (Gingivitis), Schleimhautwurzeln (Parodontitis), ist verloren Plakette, geheilt Lippenrisse und Herpesläsionen des Mundes.

Antitumor-Wirksamkeit

Dieser Aspekt steht außer Zweifel. Hier Es ist wichtig, Aloe nicht zu überdosieren, um nicht übermäßiges Zellwachstum zu provozieren.

Aloe Vera ist ein potenter Immunmodulatoren, dh sowohl stimulieren und das Immunsystem hemmt, und Aloe Vera (Aloe) ist nur immunnostimulyatorom.

Deshalb ist es notwendig Seien Sie vorsichtig bei der Dosierung von Aloe Vera Baum, um nicht zu schaden.

Antitumoreigenschaften können sich manifestieren direkte und indirekte Effekteund. Die indirekte Wirkung ist auf die Immun- und Antioxidansreaktion zurückzuführen, und die direkte Wirkung ist auf die Antikrebseigenschaften von Anthrachinonen zurückzuführen.

Aloe regt das Immunsystem an, und zeigt antioxidative Eigenschaften, die den Körper vor Tumoren in Verbindung mit Tumoren schützen, die Größe des Neoplasmas verringern, die Lebenserwartung erhöhen.

Bestandteile von Aloe Emodin, Aloin, Anthracen haben Anti-Krebs-Wirkung auf dem Krebs der Gebärmutter, Brust, Lunge, Dickdarm, Haut, Leukämie, Hepatom und andere Arten der Onkologie.

Die Haupteffekt der Aloe Vera richtet sich gegen Metastasen, während die Häufigkeit der Metastasierung um 50% reduziert werden kann.

Daher werden häufig Aloe-Drogen verwendet in Fällen, in denen der primäre Tumorfokus bereits entfernt wurde und Metastasen aufgetreten sind. Nicht nur entzündungshemmend, adaptogen, krebshemmend Eigenschaften der Pflanze, aber auch Schmerzmittel, regenerierend, beruhigend und immunstimulierend. Es ist bekannt, dass in fortgeschrittenen Stadien des Krebses die Immunität fast immer verringert wird, und die Nerven werden angeregt.

Aloe ist wirksam beim Ausführen Chemotherapie, während der Antitumor-Effekt für Primärtumore und Metastasen um 10-15% erhöht ist. Aloe Vera-Präparate haben eine antidepressive und leicht anregende Wirkung.

Aloe funktioniert gut mit anderen Anti-Tumor-Kräutern und verstärkt ihre Wirkung.

Rezepte

Zur Vorbereitung Aloe-Saft nimm

die unteren und mittleren Blätter einer 3-4 Jahre alten Pflanze, die mit einem in Wasser getränkten Tuch abgewischt, zerkleinert und durch Gaze gepresst werden. Für den einmachenden Saft Wodka wird im Verhältnis 2: 1 dazugegeben und im Kühlschrank aufbewahrt.

Wann? Gastritis Nehmen Sie Dosensaft für 1 TL für 30 Minuten vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate.

Wann? Magengeschwür und Verstopfung nehmen Sie 5-7 ml des Saftes der Pflanze, vorzugsweise frisch ohne Wodka. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat. 14 Tage Pause und du kannst wieder für 1 Monat behandelt werden...

Wann? zVernachlässigte Formen von Krebs und Metastasen:

25 g der Kiefer und der Birkenknospen 1 Liter kochendes Wasser, ließ Stunden stehen, filtriert. Dann wird eine Mischung aus den folgenden Komponenten: Chaga - 150 g oder befungin -200 g, Wodka - 500 ml zerkleinerte Aloeblattes - 500 g -300 g Honig, Zucker - 250 Gramm, Wegerich Saft - 20 ml, Salbei Urtinktur - 10 ml. Alle Zutaten mit einer Infusion der Nieren mischen und 3-5 Tage ruhen lassen. Nehmen Sie 2 EL. Löffel 2 mal am Tag für 30 vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-4 Monate.

Äußerlich mit Druckstellen und Geschwüre:

gemischte 100 g zerstoßenes Aloe mit 100 ml Glycerin und 5 ml Zitronensaft, einen Tag lang in einem Kühlschrank gestellt, durch 2-3 Schichten von sterilem Verband filtriert. Haltbarkeit im Kühlschrank bis zu 7 Tagen. Wird als Kompresse aufgetragen. Kurs 6 Monate.

Wann? Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarm:

ein halbes Glas zerdrückte Blätter gemischt mit einem Glas Honig, bestand 3 Tage an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur, dann fügen Sie ein Glas roten Naturwein, rühren und bestehen auf einen anderen Tag. Filtern und nehmen Sie 1 EL. Löffel vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat, danach beträgt die Pause 14 Tage.

Denken Sie daran, dass die Einnahme von Aloe-Präparaten bei verschiedenen Krankheiten mit einer Mindestdosierung beginnen und diese schrittweise erhöhen sollte.

Aloe erhöht den Blutfluss zu den Beckenorganen, Daher ist es nicht empfehlenswert, es während der Schwangerschaft, Myome, Blasentumoren, Hämorrhoiden zu nehmen.

Es ist klar, dass Aloe, in einem Topf gewachsen, den ganzen Komplex von Wirkstoffen im Vergleich mit dem wilden Wachsen von der Erde nicht voll akkumuliert. Es verhindert jedoch nicht, es für die Behandlung der aufgelisteten Beschwerden anzuwenden. Im Prinzip können Sie einen fertigen Saft einer Pflanze in einer Apotheke kaufen. Der Preis für 100 ml übersteigt 100 Rubel nicht.

Es ist bekannt, dass alle Pflanzen Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff freisetzen. Im Grunde funktioniert diese Funktion tagsüber für sie. Und Aloe, im Gegensatz zu anderen, reinigt die Luft auch nachts. Übrigens, es ist nützlich, es in Ihrem Büro oder im Schlafzimmer zu behalten, weil man glaubt, dass die Pflanze ist in der Lage, vor Groll zu schützen.

VOLLVERSIONEN ÜBER EIGENSCHAFTEN VON ALOE BEREITS AUF ONKOL.RU VERÖFFENTLICHT

Sergei Tsvetkov, Onkologe, Phytotherapeut.

Rezept für die Blätter der Aloe von Krebs

Benötigte Zutaten: 500 g, 350 g frische Aloeblätter, 6 EL. Alkohol.
Zubereitung: Nimm die Blätter der Aloe und schäle sie von den Dornen. Danach müssen Sie die Blätter in Stücke brechen, ohne abzublättern. Die Blätter der Aloe in einen Mixer geben, Honig und Alkohol hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten gut, bis Sie eine glatte Mischung bekommen. Bereit

Krebs ist eine Krankheit, die durch unkontrollierte Zellteilung sowie die Fähigkeit von Krebszellen gekennzeichnet ist, durch direktes Wachstum oder Zellmigration in entlegene Gebiete in andere Gewebe einzudringen. Die häufigsten Krebsarten sind Lungenkrebs bei Männern und Brustkrebs bei Frauen.

Ursachen von Krebs

Die Hauptursache für Krebs ist die Schädigung von Genen, die durch den Einfluss vieler Faktoren (exzessive Sonnenbestrahlung, Rauchen oder ungesunde Ernährung) entstehen kann. Manchmal werden die beschädigten Gene von den Eltern übertragen.

Normale Gene steuern die Zellvermehrung und Apoptose. Aber manchmal "ordnen" die beschädigten Gene die Zellen an, sich in unbegrenzten Mengen zu vermehren oder sie nicht zu sterben, wenn sie sollten. Infolgedessen vermehren sich die Zellen weiter und bilden einen Tumor. Einige Tumore sind gutartig, das heißt, sie sind nicht bösartig; aber andere sind bösartig.

Wie verbreitet sich Krebs?

Anfangs wächst der Krebs nur an dem Ort, an dem er begonnen hat. Dies wird als primärer Krebs bezeichnet. Primärer Krebs kann ziemlich groß werden und Symptome verursachen. Später können einige Krebszellen den primären Krebs verlassen und zu anderen Teilen des Körpers gehen. Sie reisen und werden durch das Blut- oder Lymphsystem übertragen. Diese Zellen können neue Arten von Krebs in anderen Teilen des Körpers verursachen. Sie werden sekundäre Arten von Krebs oder Metastasen genannt. Manchmal weiß jemand nicht, dass er Krebs hat, bis er Symptome von sekundärem Krebs hat.

Rezept mit Aloe zur Krebsbehandlung

Dieses Rezept verbreitet sich erfolgreich auf der ganzen Welt, trotz des Drucks und der Lobby der mächtigen Pharmaindustrie. Ein Mönch schrieb: "Aus der Luft können Sie heilen." Therapeutische Pflanze der Aloe sind seit mehr als 6000 Jahren benutzt worden.

Benötigte Zutaten: 500 g, 350 g frische Aloeblätter, 6 EL. Alkohol.

Art der Zubereitung: Nimm die Blätter der Aloe und schäle sie von den Dornen. Danach müssen Sie die Blätter in Stücke brechen, ohne abzublättern. Die Blätter der Aloe in einen Mixer geben, Honig und Alkohol hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten gut, bis Sie eine glatte Mischung bekommen. Das Mittel ist bereit.

Methode der Anwendung des Mittels aus Aloe. Nimm 1 EL. 3 mal am Tag (es wird empfohlen, hölzerne oder Plastiklöffel, aber nicht metallisch) eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zu verwenden. Verwenden Sie, bis alle Heilmittel vorbei sind. Im Kühlschrank aufbewahren. Sie können auch andere Artikel über die Vorteile von Aloe lesen: Wie bereitet man einen therapeutischen Cocktail aus Aloe Vera zu? Aloe zur Behandlung von Parodontitis.

Aloe für Lungenkrankheiten - Volksrezepte

Erkrankungen der Lunge - das ist eine ernsthafte Diagnose, bei der die Behandlung nicht verzögert werden kann. Volksheilmittel werden oft in Verbindung mit der Haupttherapie und dem Medikamentenregime sowie der Monotherapie verschrieben.

Aloe, oder ein Jahrhundert alt, ist eine nützliche medizinische Pflanze, die eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung hat, so dass sie für eine große Anzahl von Krankheiten verwendet werden kann. Außerdem stärkt es das Immunsystem und kann präventiv eingesetzt werden.

Das menschliche Atmungssystem und die Ursachen von Atemwegserkrankungen

Das menschliche Atmungssystem besteht aus den oberen und unteren Atemwegen. Die oberen Teile umfassen die Nasenhöhle und Nebenhöhlen sowie den Nasopharynx. Die unteren sind die Bronchien und die Lungen. Erkrankungen der Atemwege treten häufig vor dem Hintergrund von Hypothermie auf und reduzieren den gesamten Immunstatus, und die Ursache sind Viren und Bakterien. In einigen Fällen kann eine harmlose Erkältung zu Bronchialerkrankungen oder Lungenentzündung führen, aber mit Husten, Schnupfen und Fieber beginnen. Im Verlauf der Behandlung ist es notwendig, die Infektion loszuwerden, Entzündungen zu entfernen und die Immunität zu stärken. Mit diesen Aufgaben wird eine Pflanze wie Aloe Vera fertig werden.

Wie wirksam sind Volksheilmittel gegen Atemwegserkrankungen?

Folk Methoden werden nicht in allen Stadien der Erkrankungen der Atemwege helfen. Sie werden in den Anfangsstadien der Erkältung, die sich durch Husten und leichte Temperaturerhöhung manifestiert, ziemlich wirksam sein. Lungenentzündung, bei der der Patient an Fieber und Brustschmerzen leidet, wird mit Antibiotika behandelt.

Folk Rezepte können als Ergänzung zur allgemeinen Behandlung in Absprache mit dem Arzt verwendet werden. So wird diese Pflanze oft inhaliert und macht sie täglich in Kombination mit einer medikamentösen Therapie. Darüber hinaus können Verfahren bei chronischen Atemwegserkrankungen durchgeführt werden, um einen erneuten Rückfall zu verhindern. Die Verwendung von Saft, Gel oder Aloe Vera im Inneren hat auch eine allgemeine stärkende Wirkung. Dieses Tool wird empfohlen, während der saisonalen Immunschwäche zu nehmen oder den Immunstatus des Körpers zu reduzieren. In den Anfangsstadien der Erkältung kann in der Nase begraben werden, aber Sie müssen die Reaktion des Körpers überwachen.

Wird Aloe bei ernsteren Krankheiten helfen?

Stoletnik ist mit all seinen heilenden Fähigkeiten nicht in der Lage, mit Krankheiten wie Krebs oder Tuberkulose der Lunge zu kämpfen. Sie können auf dieser Pflanze basierende Mittel zur Behandlung solcher Krankheiten zu Hause vorbereiten, aber sie werden nicht helfen. Der Erreger der Tuberkulose ist ein pathogenes Bakterium, das sich im Gewebe schnell vermehrt und Nekrosen verursacht. Bekämpfe es nur mit starken Medikamenten, die sowohl für die Infektion als auch für den Patienten toxisch sind. Mit der Onkologie werden auch die Volksmethoden wirkungslos sein.

Aloe für die Lunge in Gegenwart von schweren Erkrankungen kann als zusätzliches Mittel verwendet werden, das eine stärkende Wirkung haben wird. Stoletnik aktiviert das Immunsystem, was die Genesung bei adäquater Therapie beschleunigen kann.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Aloe, Methoden ihrer Anwendung

Aloe bei Atemwegserkrankungen ist eine Substanz, die eine Infektion zerstört und Entzündungen lindert. Es stimuliert auch das Immunsystem und aktiviert seine Zellen, um mit pathogenen Mikroorganismen zu kämpfen. In seiner Zusammensetzung gibt es solche Wirkstoffe:

  • Phytonzide, die auch als natürliche Antibiotika bezeichnet werden;
  • organische Säuren - entzündungshemmende Komponente, blockieren entzündliche Prozesse;
  • ein Komplex von Vitaminen für die ordnungsgemäße Funktion der inneren Organe und Immunität, Zellregeneration.

Aloe bei Lungenerkrankungen kann als Vitaminergänzung konsumiert werden. Es hat einen hellen spezifischen Geschmack und Geruch und wird oft mit Honig gemischt. Es wird auch empfohlen, Inhalationen mit Aloe vorzubereiten. Der Verlauf der Behandlung ist von 5 Tagen bis zur vollständigen Genesung. Wie diese Medikamente verwendet werden, hängt von den Symptomen der Atmungsorgane ab. Wenn der Patient über Schmerzen im Bereich von Bronchien und Lunge und trockenem Husten besorgt ist, wird die Inhalation am besten sein. Bei Schnupfen (Schnupfen) können Sie den verdünnten Aloe-Extrakt in den Nasengängen mit jeweils einigen Tropfen eingraben. Im Inneren dient es der allgemeinen Stärkung des Körpers, auch zu vorbeugenden Zwecken.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Aloe bei Lungenentzündung und anderen Atemwegserkrankungen ist eine Medizin. Verwenden Sie es nur durch die Anweisungen, und vor Beginn des Kurses sollte ein Arzt konsultieren. Bei einigen Patienten können allergische Reaktionen auftreten, die den Zustand verschlimmern. Bei eingeatmeten Dämpfen während der Inhalation besteht für diese Patienten das Risiko, ein Larynx- und Lungenödem zu entwickeln.

Saft des Jahrhunderts gilt als stark reizend. Es wird selten in seiner reinen Form verwendet, da seine aktiven Substanzen die Schleimhäute der Nasen- oder Mundhöhle reizen können, ihre Entzündung und Schwellungen verursachen. Das Medikament wird mit Wasser verdünnt, Honig oder Extrakte anderer Heilpflanzen hinzugefügt. So hat die Brühe der Kamille beruhigende und entzündungshemmende Wirkung, deshalb wird eine solche Kombination für den Patienten sicherer sein.

Volksrezepte

Gluten kann im Inneren oder als Inhalationen verwendet werden. In der Volksmedizin gibt es mehrere Rezepte, die verwendet werden, um Bronchial- und Lungenerkrankungen sowie Pleuritis zu behandeln.

  • Auf 200 Gramm zerdrückten Blättern des Jahrhunderts brauchen Sie einen Esslöffel essbaren Salz. Die Mischung wird 12 Stunden in einem dunklen Raum stehen gelassen und dann eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich eingenommen.
  • 250 g Aloe Vera werden mit 200 ml Olivenöl und 150 g Honigflüssigkeit versetzt und erhitzt. Die Medizin wird dreimal täglich für 1 Löffel, eine Stunde vor einer Mahlzeit genommen.
  • Aloe für die Behandlung von Lungen und Bronchien wird oft in Kombination mit Honig und Rotwein verwendet. Der Saft dieser Pflanze (250 ml) wird mit Cahors (700 ml) und flüssigem Honig (500 g) vermischt, 5 Tage lang darauf bestehen gelassen und innerlich genommen.
  • Stoletnik bei Lungenerkrankungen ist gut in Form von Inhalationen. Für 1 Liter kochendes Wasser fügen Sie 30 ml Saft hinzu, dann müssen Sie sich über den heißen Behälter beugen und Dampf für 8-10 Minuten einatmen. Ein Tag reicht für eine Prozedur, sie wird jeden Tag für 10 Tage wiederholt.

Erdbeer-Extrakt findet sich in vielen Apothekenprodukten zur Behandlung von Erkrankungen der Lunge und der Bronchien. Es kann auch zu Hause angebaut werden, Saft oder Gel davon erhalten, Tinkturen und Tropfen vorbereiten. Die Pflanze ist unprätentiös und braucht keine regelmäßige Pflege, aber ihre Blätter können zur Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich Bronchien und Lungen, verwendet werden.

Präventionsmaßnahmen und Empfehlungen

In den meisten Fällen beginnen Lungen- und Bronchialerkrankungen mit einer leichten Erkältung. Sie können die Krankheit in der ersten Phase stoppen, wenn Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern und rechtzeitig Maßnahmen ergreifen. Bettruhe, Volksmedizin, viel Flüssigkeit und Wärme sind die Bedingungen, in denen sich der Körper schnell erholt.

Darüber hinaus haben Ärzte mehrere Tipps, um sich gegen eine Vielzahl von Atemwegserkrankungen und deren Komplikationen zu schützen:

  • Warme Kleidung für Wetter, die keine Feuchtigkeit erlaubt;
  • Sport das ganze Jahr über, wenn möglich im Freien;
  • gesunder Schlaf und regelmäßige Ruhe;
  • richtige Ernährung, gesättigt mit Vitaminen und Spurenelementen;
  • in der Wintersaison - Vitaminpräparate in Tabletten oder Kapseln, sowie Volksmedizin;
  • Behandlung aller Krankheiten mit dem Auftreten der ersten klinischen Zeichen, um die Entwicklung von Komplikationen zu vermeiden.

Aloe ist eine sehr komfortable Zimmerpflanze. Es fühlt sich unter allen Bedingungen wohl, toleriert Trockenheit und Temperaturschwankungen. Es kann zu Hause in einem Topf angebaut werden, in diesem Fall wird es immer ein natürliches Heilmittel für viele Krankheiten zur Hand sein.

Bewertungen

Irina, 46 Jahre alt:

Mein Sohn hatte eine chronische Entzündung der Bronchien in der Kindheit. Sobald es irgendwo erstarrte, begann sofort ein schmerzhafter trockener Husten, hohes Fieber. Ich kann sagen, dass Inhalationen auf Aloesaft großartig sind.

Elena:

Mir wurde ein einfaches Mittel empfohlen, das allein bei Erkältungen behandelt werden kann. Sie müssen Aloe mit Honig in kochendes Wasser geben, können Sie mit Knoblauch. Weiter über die Pfanne beugen, den Kopf bedecken und die Dämpfe einatmen. Hilft ein paar Mal.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie