Aszites nennt man pathologische Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle. Die Gründe für das Auftreten einer solchen Krankheit können vielfältig sein. Die wichtigsten sind Erkrankungen der Nieren, Leber, Herz und viele andere. Es sollte beachtet werden, dass Volksmedizin für Magen Aszites sind wirksam genug, aber nur für den Fall, dass parallel zur Durchführung der Basistherapie, die vom behandelnden Arzt empfohlen wird.

Symptome und Stadien der Krankheit

Symptome in der Krankheit sind nicht so sehr. Die wichtigsten sind Schwellungen der unteren Extremitäten, vergrößerte Brust-, Oberschenkel-und Nabelbruch. Der Patient leidet oft an Sodbrennen, Kurzatmigkeit. Auch begleitet von Schweregefühl im Bauch und Stuhl. Aber diese Symptome sind nur unter der Bedingung vorhanden, dass sich die Krankheit nicht schnell, aber allmählich entwickelt. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass bei einer Erkrankung der Bauch immer wächst und vergrößerte blaue Adern sichtbar sind.

Je nach Stadium kann der Magen verschiedene Formen haben. Es gibt insgesamt drei Stufen von Aszites:

  • Die erste Stufe. Es wird auch transient genannt. In diesem Stadium erreicht die Flüssigkeit im Körper 400 ml. In diesem Stadium eignet sich die Krankheit für eine schnelle und wirksame Behandlung.
  • Die zweite Stufe. In der Medizin wird es als moderat bezeichnet. In diesem Stadium der Krankheit ist der Magen weich. Aszites mit Volksmedizin behandeln in diesem Stadium wirksam zusammen mit der Verwendung von Albumin und Diuretika Infusion.
  • Die dritte Stufe. In der Medizin wird es als Tempus bezeichnet. Bei der Entwicklung der Krankheit in diesem Stadium im Körper ist bis zu 20 Liter Flüssigkeit vorhanden. Jeden Tag verliert der Patient weniger als 200 ml Flüssigkeit. Für die Behandlung dieses Stadiums wird fast immer Laparozentese verwendet.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass die Entwicklungsrate der Krankheit unterschiedlich sein kann. Daher ist es sehr wichtig, keine Selbstmedikation einzugehen, sondern eine Behandlung unter der Aufsicht eines Arztes durchzuführen.

Wir behandeln Aszites mit Volksmedizin

Wie oben erwähnt, Behandlung von Aszites der Bauchhöhle durch Volksheilmittel ausreichend wirksam. Aber es sollte nur unter der strengen Aufsicht des Arztes und als zusätzliche Therapie verwendet werden. Sie müssen auch wissen, dass die Volksmethoden der Behandlung in der Regel nicht darauf abzielen, den Grund, der den Ausbruch der Krankheit ausgelöst hat, loszuwerden, sondern für die schnelle Beseitigung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper. Für diese Volksheiler empfehlen wir die folgenden Rezepte.

Bohnenhülsen

Dieses Produkt ist ein ausgezeichnetes Diuretikum. Auf seiner Grundlage wird eine Abkochung vorbereitet. Für seine Vorbereitung ist es notwendig, die Schalen von zwölf Bohnenschoten zu nehmen und es mit einem Liter Wasser zu füllen. Mischen Sie die Mischung auf einem kleinen Feuer und kochen Sie für 10 Minuten. Schalte dann die Brühe aus und lasse sie 20 Minuten ziehen. Das fertige Produkt wird gefiltert und nimmt vor den Mahlzeiten 200 ml ein.

Vitamin Tee

Dieses Getränk wirkt leicht harntreibend. Um es zu machen, müssen Sie zu gleichen Teilen Blätter von Preiselbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Hagebutten nehmen. Gießen Sie eine Mischung aus einem Glas kochendem Wasser. Mischen Sie die Mischung auf einem kleinen Feuer und kochen Sie für 10 Minuten. Nachdem Sie den Tee abgeschreckt haben, lassen Sie ihn weitere 20 Minuten ziehen. Danach sollte das Medikament gefiltert und zweimal täglich anstelle von Tee eingenommen werden.

Tee-Diuretikum

Diuretischer Tee als Volksmethode von Aszites, bekämpft wirksam die Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle. Für seine Vorbereitung ist es notwendig, Blätter von Bärentraube und Herium in gleichen Anteilen zu nehmen und ein Glas Wasser zu gießen. Kochen Sie die Mischung für 15 Minuten. Fertig-Tee sollte täglich auf nüchternen Magen bis zur vollständigen Genesung eingenommen werden.

Pflanzliche diuretische Brühe

Zur Herstellung von Heilbrühen ist es notwendig, Schachtelhalm und Birkenblätter in gleichen Anteilen zu nehmen und ein Glas Wasser zuzugeben. Die resultierende Mischung kocht 15 Minuten lang, danach sollte sie abgekühlt werden und eine halbe Tasse auf nüchternen Magen einnehmen.

Aprikosenbrühe

Diese Heilbouillon kann sowohl aus trockenen als auch aus frischen Früchten hergestellt werden. Nehmen Sie dazu ein Glas Obst und füllen Sie es mit einem Liter Wasser. Trinken Sie das Medikament für 40 Minuten. Kochfertig sollte mit 400 ml pro Tag eingenommen werden.

Auskochen von Petersilie

Diese Brühe hilft, überschüssige Flüssigkeit schnell aus dem Körper zu entfernen. Um ein heilendes Getränk zu machen, müssen Sie 300 Gramm frische Petersilie nehmen und einen Liter kochendes Wasser gießen. Mischen Sie die Mischung für eine halbe Stunde. Fertigarzneimittel sollten jede Stunde morgens in einer halben Tasse eingenommen werden. Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht alles ist Volkshormone mit Aszites. Tatsächlich gibt es viel mehr. Unabhängig davon, welches Rezept Sie für die Behandlung wählen, kontrollieren Sie auf jeden Fall die Menge der verwendeten Flüssigkeit. Bei einer solchen Krankheit sollte ihre Menge einen Liter pro Tag nicht überschreiten.

Wie behandelt man Aszites zu Hause?

Aszites ist eine Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit in der Bauchhöhle.

Zwischen den Organen des Peritoneums und den Darmschlingen befindet sich eine seröse Flüssigkeit, die für die freie Bewegung der Organe sorgt. Mit der Entwicklung verschiedener Pathologien kann es sich anhäufen, was zum Auftreten einer Krankheit führt.

Die Behandlung von Aszites zu Hause ist ein sehr aktuelles Thema.

Ursachen

Die Ursachen für das Auftreten von Pathologien sind sehr vielfältig und gehen immer mit abnormalen Prozessen im Körper einher. Also unter welchen Krankheiten ist Aszites? Die Entwicklung der Krankheit kann zu solchen Verstößen führen:

  1. Krankheiten der Leber. Sehr oft entwickelt sich die Pathologie mit Leberzirrhose, bösartigen Organschäden und Entwicklung des Budd-Chiari-Syndroms. Die Entwicklung von Leberzirrhose kann zu Hepatitis, der Verwendung von Medikamenten oder Alkohol führen. In jedem Fall provoziert die Krankheit den Tod von Hepatozyten. Als Folge davon ersetzen gesunde Leberzellen Narbengewebe, die Größe des Organs nimmt zu. Als Folge drückt er die Pfortader zusammen, was zur Entwicklung von Aszites führt.
  2. Krankheiten des Herzens. Pathologie kann sich mit Herzversagen oder konstriktiver Perikarditis entwickeln. Aszites ist damit verbunden, dass ein vergrößerter Herzmuskel nicht die richtige Menge Blut pumpen kann. Es sammelt sich in den Gefäßen an, und das System der Vena cava inferior bildet keine Ausnahme. Unter dem Einfluss von erhöhtem Druck verlässt die Flüssigkeit die Gefäße und bildet Aszites.
  3. Nierenpathologie. Die Entwicklung der Krankheit führt zu chronischem Organversagen, das Folge verschiedener Anomalien sein kann - Pyelonephritis, Urolithiasis, Glomerulonephritis. Alle diese Pathologien provozieren einen Anstieg des Blutdrucks, Natrium und Flüssigkeit wird im Körper zurückgehalten, was Aszites verursacht.
  4. Lymphgefäßerkrankung. Dies kann das Ergebnis einer traumatischen Verletzung sein, die Anwesenheit von Tumorbildung im Körper, die Metastasen gibt. Auch dieser Zustand entsteht durch eine Infektion mit Filarien - Würmern, die Eier in die Lymphgefäße legen.
  5. Peritoneale Störungen. Dazu gehören Tuberkulose, Pilz- oder diffuse Peritonitis. Die Ursache kann auch eine bösartige Läsion des Dickdarms, der Brust, des Magens, des Endometriums und der Eierstöcke sein. Häufig sind die Ursache Peritonealkarzinose, Mesotheliom und peritoneales Pseudomixom.
  6. Polyserosit. Bei der Entstehung dieser Krankheit treten neben Aszites noch andere Symptome auf - insbesondere Perikarditis, Pleuritis.
  7. Systemische Erkrankungen. Die Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle kann zu Anomalien wie Lupus erythematodes, Rheuma, rheumatoider Arthritis führen.
  8. Proteinmangel. Diese Anomalie ist einer der Faktoren, die die Voraussetzungen für die Entwicklung der Krankheit schafft.
  9. Pathologie des Verdauungssystems. Dazu gehören Morbus Crohn, Pankreatitis, chronischer Durchfall. Die Ursache des Problems können auch alle Prozesse sein, die im Peritoneum auftreten und den Lymphabfluss stören.
  10. MIXEDEME. Diese Anomalie wird von Ödemen von Weichteilen und Schleimhäuten begleitet. Seine Entwicklung ist mit einer Verletzung der Produktion von Schilddrüsenhormonen - Thyroxin und Trijodthyronin - verbunden.
  11. Funktionsstörungen. Besonders gefährlich in dieser Hinsicht sind strenge Diäten und Hunger. Dies führt zu einer Erschöpfung der Proteinspeicher, was zu einer starken Abnahme des onkotischen Drucks führt.

In einigen Fällen wird die Pathologie bei Neugeborenen diagnostiziert. Es kann eine Folge der hämolytischen Erkrankung des Fötus sein, die mit einem immunologischen Konflikt verbunden ist.

Aszites - Flüssigkeit im Bauch

Symptome

Bevor Sie sich mit der Pathologie befassen, sollten Sie ihr Krankheitsbild analysieren. Die Symptome können sich allmählich erhöhen oder innerhalb weniger Tage oder Stunden plötzlich auftreten.

Die Hauptmanifestation von Aszites ist eine signifikante Zunahme der Magengröße und eine merkliche Gewichtszunahme. In diesem Fall klagen viele Menschen über das Auftreten von Berstschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Blähungen, Aufstoßen.

Wenn der Bauch zunimmt, ragt der Bauchnabel hervor und die Haut wird gestreckt. In der vertikalen Position hängt der Magen, in der horizontalen Position flacht er an den Seiten ab und ragt im Bereich der Rippen hervor.

Bei einer deutlichen Volumenzunahme werden ausgeprägte Dyspnoe, ödematöse Extremitäten, motorische Bewegungsstörungen beobachtet. Es kann für eine Person schwierig sein, sich zu beugen.

Oft klagen Patienten über eine Hernie und Hämorrhoiden. Viele Patienten haben einen Rektumprolaps und entwickeln eine Varikozele.

Je nach Krankheitsursache können auch allgemeine Symptome auftreten:

  • Fieber;
  • Erweiterung der Venen am Bauch;
  • Toxikose;
  • Gesamtgewichtsverlust auf dem Hintergrund einer Zunahme der Größe des Abdomens;
  • zyanotischer Schatten der Extremitäten.

Im Allgemeinen kann sich viel Flüssigkeit in der Bauchhöhle ansammeln. Diese Zahl ist 5-20 Liter.

Medikamente

Wie behandelt man Aszites? Diese Frage beschäftigt viele Menschen. Die wichtigsten Medikamente, die verwendet werden, um überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, sind Diuretika.

Die Verwendung solcher Hilfsmittel hilft dabei, den Übertritt von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Peritoneum in den Blutkreislauf sicherzustellen. Dies ermöglicht, die Erscheinungsformen der Pathologie signifikant zu reduzieren.

Im Anfangsstadium der Therapie wird dem Patienten eine kleine Anzahl von Diuretika verordnet. Dies hilft, die Gefahr von Nebenreaktionen zu minimieren.

Das Schlüsselprinzip der Therapie mit Diuretika liegt im langsamen Anstieg der Diurese. Dies wird helfen, signifikante Verluste von Kalium und anderen essentiellen Metaboliten zu verhindern. In den meisten Fällen sind solche Agenten wie Veroshpiron, Aldactone, Amiloride.

Neben Diuretika kann der Arzt Kaliumpräparate verschreiben. Außerdem sollten die Hepatoprotektoren notwendigerweise in das Therapieschema eingeschlossen sein.

Während der Behandlungsperiode führen die Spezialisten tägliche Überwachung der Diurese des Patienten durch. Wenn der Gebrauch von Drogen nicht den gewünschten Effekt ergibt, werden sie zu einem stärkeren Mittel geändert. Es kann Dichlorothiazid oder Triampur sein.

Während der Zeit der Therapie verschreiben Sie Medikamente, die helfen, die Wände der Blutgefäße zu stärken. Dazu gehören die Vitamine C und P, Diosmin.

Es ist nützlich, Heilmittel zu nehmen, die die Beseitigung von Flüssigkeit über das Gefäßbett hinaus verhindern. Sie umfassen Reopoliglyukin.

Um den Austausch von Leberzellen zu normalisieren, werden Proteinpräparate verabreicht. Üblicherweise wird hierfür eine konzentrierte Plasma- oder Albuminlösung mit einer Konzentration von 20% verwendet. Wenn die Krankheit bakteriellen Ursprungs ist, sind Antibiotika indiziert.

Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, Aszites zu heilen. Drogen helfen, überschüssige Flüssigkeit loszuwerden. Um vollständig mit der Krankheit fertig zu werden, müssen Sie den provozierenden Faktor beseitigen.

Volksheilmittel

Auf die Frage, wie man sich von der Pathologie befreien kann, ist es unmöglich, wirksame Folkmethoden nicht zu erwähnen. Natürlich werden sie nicht vollständig von der Krankheit geheilt, aber sie werden den Zustand einer Person signifikant verbessern.

Die Behandlung von Aszites mit Volksmedizin wird mit Hilfe solcher Produkte durchgeführt:

  1. Infusion von Kirschenstängeln. Nehmen Sie dazu einen großen Löffel getrocknete Rohstoffe, fügen Sie 500 ml kochendes Wasser hinzu und lassen Sie mehrere Stunden ziehen. Die Anstrengung bedeutet, auf 200 ml 3-4 Male pro Tag zu verwenden. Der Verlauf der Therapie beträgt 2 Wochen. Dann müssen Sie für eine Woche anhalten.
  2. Leinsamen. Um ein heilendes Mittel zu machen, nehmen Sie 4 kleine Löffel Samen, fügen Sie 1 Liter Wasser hinzu. Kochen und ein kleines Feuer für eine Viertelstunde anzünden. Fülle für mehrere Stunden und konsumiere die Hälfte des Glases bis zu 7 mal am Tag. Dieses Rezept ist sehr effektiv. Sie erhalten Ergebnisse in 2 Wochen. Diese Zusammensetzung hilft beim Auftreten eines inneren Ödems. Der Verlauf der Therapie - 1 Monat. Dann sollte die Behandlung nach 10 Tagen wiederholt werden.
  3. Sammlung von Kräutern. Um ein normales Wasser-Salz-Gleichgewicht und die Arbeit der Nieren zu gewährleisten, sollten Sie zu gleichen Teilen die Blätter von Johannisbeere, Heckenrose, Preiselbeere und Himbeere mischen. Ein halbes Glas Rohmaterial, gießen Sie 500 ml Wasser und kochen Sie für 10 Minuten. Verwenden Sie nach dem Essen statt Tee. Dieses Produkt hat eine ausgezeichnete diuretische Wirkung.
  4. Abkochen von Petersiliensamen. Um es zu machen, sollte 1 großer Löffel Samen oder ganze Pflanze mit 2 Tassen kochendem Wasser gemischt werden, eingewickelt und für 10 Stunden gelassen werden. Essen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal am Tag. Die Brühe sollte mit Vorsicht eingenommen werden. Zu Beginn sollte es für 2 aufeinanderfolgende Tage getrunken werden, danach für 3 Tage unterbrochen werden.
  5. Auskochen von Birkenblättern und Knospen. Dieses Tool wird gute Ergebnisse liefern, wenn die Ursache der Pathologie eine Verletzung des Herzens ist. Auch in dieser Situation ist es nützlich, eine Infusion eines Frauenbettes zu nehmen und eine große Menge Petersilie zu verwenden. Darüber hinaus ist es nützlich, Kürbis und Saft dieses Gemüses in das Menü aufzunehmen.
  6. Bouillon von Haferstroh. Nach dem Beginn der Reifung von Hafer ist es notwendig, frisches Stroh zu sammeln. Nehmen Sie 40 g Rohstoffe und fügen Sie 1 Liter Wasser hinzu. Verwenden Sie 3-4 mal täglich eine halbe Tasse. Die Brühe ist nützlich, um Pathologien unterschiedlicher Herkunft aufzunehmen.
  7. Diuretika. Wenn die Schwellung auf eine eingeschränkte Nierenfunktion zurückzuführen ist, ist es nützlich, Infusionsstammmais, Schachtelhalm, Bohnenschoten zu verwenden. Nicht weniger wirksam sind Diuretika und Tees. Für ihre Vorbereitung ist es notwendig, die Blätter der Bärentraube und das Gras des Bruches zu gleichen Teilen zu nehmen, sorgfältig zu trocknen und zu mahlen. Das resultierende Produkt wird in einen Glasbehälter gegeben und als Tee genommen. Ein halbes Glas Rohmaterial mit 2 Gläsern Wasser vermischen und eine Viertelstunde bei schwacher Hitze kochen. Essen Sie 30 Minuten vor dem Essen.

Merkmale der Ernährung

Die Ernährung bei Aszites spielt eine Schlüsselrolle, besonders in den frühen Stadien der Krankheit. Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie alle Verbote strikt einhalten.

Also, in Essen können Sie Folgendes nicht verwenden:

  • frisches Gebäck aus Blätterteig oder Teig;
  • Nebenprodukte;
  • Wurstwaren und geräucherte Produkte;
  • Eintopf;
  • fettes, gebratenes, würziges, salziges Geschirr;
  • starke Fleisch-, Pilz- und Fischbrühen;
  • fettige Milchprodukte;
  • etwas Gemüse - Kohl, Rettich, Knoblauch, Zwiebel, Sauerampfer, Rettich, Pilze.

Gleichzeitig muss das Essen unbedingt voll sein. Die Speisekarte sollte eine Vielzahl von Produkten enthalten.

Es ist nützlich, Folgendes zu verwenden:

  • Eier in Form eines Proteinomeletts;
  • Brei - die Ausnahme sind Hirse und Hülsenfrüchte;
  • Suppenpüree auf der Basis von Huhn, Truthahn und Kaninchen;
  • Gerichte aus zerkleinertem Fleisch;
  • Fisch in Dampf oder gekochter Form;
  • altbackenes Brot;
  • warme Getränke;
  • Gelee;
  • Marshmallow.

Aktuell und Prognose

Viele Menschen fragen sich, ob die Krankheit selbst bestehen kann.

Leider verschwindet Aszites nicht ohne adäquate Therapie, aber es macht ständig Fortschritte. Diese Anomalie verschlechtert die Prognose der Grunderkrankung signifikant und ist ein ungünstiges Anzeichen für Vorhersagen.

Aszites kann durch Blutungen, Peritonitis, Verweigerung der Milz oder Leber kompliziert sein.

Außerdem droht eine Hirnschädigung durch Schwellungen. Im Durchschnitt beträgt die Anzahl der Todesfälle innerhalb von 2 Jahren mit Aszites ausgedrückt 50%.

Prävention

Um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, ist es notwendig, sich an der Prävention zu beteiligen:

  1. Korrekte und rechtzeitige Behandlung von Pathologien, die Aszites auslösen können. Dazu gehören Hepatitis, Zirrhose, portale Hypertension.
  2. Folge der Diät. Experten empfehlen, die Verwendung einer nutzlosen Flüssigkeit zu begrenzen, die Ihren Durst-Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke nicht löscht.
  3. Übermäßige körperliche und psychische Belastung aufgeben.

Jetzt wissen Sie, wie Sie diese Pathologie entfernen können. Dazu muss man sich zunächst mit der Behandlung der zugrunde liegenden Krankheit befassen, die zum Auftreten von Aszites führte.

Um dies zu erreichen, ist es notwendig, eine detaillierte Diagnose zu erstellen und alle medizinischen Empfehlungen einzuhalten.

Aszites mit Volksmedizin behandeln

Aszites (Hydrocephalus) - eine pathologische Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle. Die Menge des Transsudats in diesem Zustand kann bis zu 20-25 Liter betragen.

Die Behandlung von Aszites erfolgt durch die Beseitigung der Ursache der Krankheit, sowie durch die Reduzierung der Menge der angesammelten Flüssigkeit durch Diät, in schweren Fällen Rückgriff auf eine Perforation des Peritoneums und eine Entlastung des transudate in die äußere Umgebung. Darüber hinaus ist das Problem der Behandlung von Bauchaszites mit Volksmedizin aktuell.

Was ist die Volksmedizin gegen Aszites?

Die ausschließlichen nationalen Methoden der Behandlung für den Kampf mit dem Wassersucht des Magens zu verwenden - es ist nicht so vernünftig, da der pathologische Zustand mit der Reihe der ernsten Komplikationen (zum Beispiel, das Vorhandensein der Bakteriosis der Bauchfellentzündung) voll ist.

Es ist wichtig, medizinische und chirurgische Methoden mit der Verwendung von Heilkräutern und Produkten mit therapeutischer Wirkung zu kombinieren. Zunächst werden Rezepturen verwendet, deren Bestandteile eine harntreibende Wirkung haben. Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit ist die Grundlage der symptomatischen Therapie.

Man sollte jedoch nicht einfach Flüssigkeit aus dem Magen entfernen, sondern auch die zugrunde liegende Ursache des pathologischen Zustands eliminieren. Folk Heiler wird geraten, auch Infusionen und Abkochungen von Heilpflanzen zu machen, die die Abwehrkräfte des Patienten stärken und wird auf die Aktivierung von Stoffwechselprozessen beitragen.

Nahrungsmittel, die bei der Behandlung von Wassersucht verwendet werden

Eines der berühmten Produkte, die im individuellen Menü eines kranken Menschen sein sollten, ist ein Kürbis. Es erhöht die Ausscheidung von Salzen aus dem Körper, was das Risiko der Verzögerung von abnormaler Flüssigkeit in der Bauchhöhle und das Auftreten von Schwellungen verringert. Kürbis reduziert die Belastung des Herzmuskels, klärt den Körper des Patienten von Giftstoffen und Giftstoffen.

Das nächste wichtige Produkt ist Aprikose. Dies ist die Quelle von Kalium, die für das reibungslose Funktionieren der inneren Organe notwendig ist, vorausgesetzt, dass Diuretika und Infusionen auf der Grundlage von Heilpflanzen verwendet werden.

Petersilie ist ein Vertreter der Betten, die starke antioxidative Eigenschaften besitzt. Die Verwendung von Grünzeug in Nahrungsmitteln kann die Wirksamkeit von anderem Gemüse und Obst, das bei der Behandlung von Aszites verwendet wird, verbessern.

Aszites mit Volksmedizin behandeln

Die Behandlung mit Volksheilmitteln war immer ein dringendes Problem. Schließlich können viele Menschen eine strenge Diät nicht ertragen oder entscheiden, die Bauchhöhle zu durchbohren.

Rezept Nummer 1. Auskochen von Bohnenschoten

Schäle die Bohnen (etwa 20-25 g) und gieße die resultierenden Schoten mit 1 Liter sauberem Wasser. Alles ins Feuer legen und aufkochen lassen. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen und 40 Minuten stehen lassen und abkühlen lassen.

Nehmen Sie das Innere der Brühe 3 Mal am Tag, aber nicht später als 20 Uhr. Aufgrund einer ausgezeichneten harntreibenden Wirkung wird überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entweichen. Außerdem müssen Sie sich in der Menge des verbrauchten Wassers beschränken.

Rezept Nummer 2. Abkochen von Blättern oder Petersiliensamen

Die Blätter der Petersilie oder ihrer Samen (ca. 300 g) mit 1 Liter Wasser aufgießen, zum Kochen bringen und ca. 15-20 Minuten kochen lassen. Danach die Brühe aus dem Feuer nehmen, abkühlen und durch Gaze abseihen. Nehmen Sie Medikamente für 3 Tage jeden Tag ab dem Morgen mit einem Intervall von 60 Minuten. Das Gesamtvolumen der betrunkenen Flüssigkeit sollte einen halben Liter in 24 Stunden nicht überschreiten.

Rezept Nummer 3. Schachtelhalm und Birkenblätter

Komponenten zur Herstellung des Arzneimittels werden in gleichen Anteilen gemischt und 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen. Zum Kochen bringen, 20 Minuten kochen, abkühlen lassen und Brühe abgießen. Nehmen Sie 200 ml jeden Morgen für 7-10 Tage.

Rezept Nummer 4. Kompott aus Aprikosenfrüchten

Frische oder getrocknete Früchte von Aprikosen (1 Glas) 1 Liter Wasser gießen und Kompott für 40 Minuten ohne Zugabe von Zucker kochen.

Die resultierende Brühe wird von der Frucht getrennt und filtriert. Trinken Sie jeden Morgen 1 Glas Medikamente, mit einer positiven Wirkung, die Dosierung kann auf 0,4 Liter pro Tag erhöht werden. Behandlungsdauer beträgt mehrere Wochen.

Rezept Nummer 5. Brühe von Bärentraube und Hernivore

Zu gleichen Teilen 2 Pflanzen mischen und 300 ml kochendes Wasser aufgießen. Bei langsamem Feuer wird alles für 30-40 Minuten gekocht, dann kühlt es ab und wird sorgfältig gefiltert. Die resultierende Brühe wird oral 300 ml täglich für 2-3 Wochen am Morgen vor den Mahlzeiten eingenommen.

Rezept Nummer 6. Tee aus Linden und Huflattich

Lindenblüten und Huflattichblüten werden im gleichen Verhältnis gemischt und in 500 ml reines Wasser getaucht, zum Kochen gebracht und eine Viertelstunde gekocht. Die fertige Brühe wird aus dem Feuer genommen, weitere 15 Minuten durchgewärmt, abgekühlt und 4 mal täglich für 100 ml in warmer Form ins Innere gegeben. Die Behandlungsdauer beträgt 10-14 Tage.

Rezept Nummer 7. Birke Wraps

Im fertigen Absud aus Birkenblättern (mit einer Rate von 100 Gramm pro Eimer Wasser) getaucht, mit einem sauberen Tuch aus Baumwolle, vollständig mit dem Patienten gewickelt, aus den Achseln, Knien und Schlichten beginnen. So schnell wie möglich, wickeln Sie oben auf das zweite trockene Blatt und eine dritte Schicht Wollschal oder Decke.

Es ist notwendig, eine liegende Position zu nehmen und eine weitere Decke von oben zu bedecken. Die Zeit des Verfahrens beträgt mindestens 1,5 Stunden. Nach dem Ende des Vorgangs wird alles entfernt, aber Zugluft oder Kontakt mit kalter Luft sollte nicht erlaubt sein.

Rezept Nummer 8. Infusion von Haferstroh

Eine Handvoll frisches Stroh wird pro 1 Liter Wasser eingenommen. Es ist für 2-3 Tage an einem dunklen und kühlen Ort infundiert. Nehmen Sie das Medikament empfohlen 150 ml 3-4 mal am Tag. Infusion ist wirksam bei jeder Ansammlung von Flüssigkeit in Organen und Geweben.

Rezept Nummer 9. Kräuter-Sammlung: Brennnessel, Wegerich, Johanniskraut, Hüften und Bärentraube

Ein Esslöffel Kräuter werden kaltes abgekochtes Wasser gegossen und bestehen 6-8 Stunden. Danach den Aufguss auf das Feuer legen und 15-20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Dekofilter, abkühlen lassen und innerhalb von 50 ml 4 mal täglich einnehmen.

Rezept Nummer 10. Infusion von Kirschenstängeln

Ein Esslöffel getrocknete Früchte Stiele Kirsche pour 1,5 Liter steiles kochendes Wasser, decken und bestehen für 3-4 Stunden. Die resultierende Flüssigkeit wird filtriert und 3-4 mal täglich mit einem Glas aufgenommen. Die Dauer der Behandlung sollte mindestens 2 Wochen betragen. Machen Sie dann eine 7-tägige Pause und wiederholen Sie den Kurs.

Wenn während der Behandlung mit Aszites-Medikamenten eine allergische Reaktion des Körpers oder eine Verschlechterung des Zustands festgestellt wurde, sollte die Behandlung sofort abgebrochen werden!

Aszites mit Volksmedizin behandeln

Inhalt des Artikels:

Der medizinische Begriff "Aszites" ist die übliche Bauchwassersucht. Dieses unangenehme Leiden kann sich bei einer Person mit Bluthochdruck, Herzversagen, erkrankten Nieren oder einem bösartigen Tumor im Retroperitonealraum entwickeln. Aszites sind ein ernstes Symptom, und seine Entwicklung ist der Grund für einen sofortigen Besuch beim Arzt.

Aber die Volksmedizin hat dem Patienten in dieser Situation etwas zu bieten. Manchmal sind bewährte Mittel jahrelang effektiver und vor allem sicher für Ihre Gesundheit. Wie Aszites mit Hilfe der traditionellen Medizin zu besiegen?

Ein effektives Rezept vom Leser

Dieses Rezept wurde vom Website-Besucher geteilt. Bei der Verwendung der empfohlenen Mittel von Aszites, Flüssigkeit aus der Bauchhöhle bei Krebspatienten mit Metastasen in der Leber dauert bereits 2 Tage.

Einen halben Liter Milch zum Kochen bringen und auf einem sehr kleinen Feuer schmoren lassen.

Einen großen Bund Petersilie in 2-3 cm große Stücke schneiden und in Milch gießen.

Die Petersilienmischung für 2,5 Stunden bei sehr geringer Hitze mit Milch verrühren.

Belastung, cool, da wird etwa ein Glas sein.

Die resultierende Brühe, jede Stunde für 2 Esslöffel zu trinken.

Birke wird vor Wassersucht retten

Es sind Birkenblätter und Nieren, die von Volksheilern seit langem als das beste Mittel gegen Stagnation von Flüssigkeiten angesehen werden. Sie zu beschaffen, ist kein Problem, denn die weiße Birke wächst überall in unserem Land. Beginnen wir unsere Geschichte mit den erstaunlichen Eigenschaften von Birkenblättern.

Trockene Birkenbäder

Dieses Verfahren sollte im späten Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden. Sammle so viele frische, junge Blätter der weißen Birke wie möglich und lege sie in eine Badewanne, oder besser - in ein echtes Holzfass, wie es früher in den Dörfern gewaschen wurde. Wischen Sie das Laub gründlich ab und bedecken Sie es mit einer Plastikfolie, dann lassen Sie es für mehrere Stunden in der Sonne. Wenn die Blätter oben sind, tauchen Sie den Patienten vollständig in Aszites ein und lassen Sie ihn für mindestens eine Stunde dort liegen. Am Ende des Eingriffs kann ein leichtes Taubheitsgefühl in der Haut auftreten, das ist normal. Verbringen Sie "trockene" Bäder zwei oder drei Mal pro Woche vor dem Beginn einer deutlichen Besserung.

Bäder mit Birkenbrühe

Solche Bäder können zu jeder Zeit des Jahres genommen werden. Für sie sind nicht nur frische, sondern auch trockene Blätter aus weißer Birke geeignet. Für einen Eimer mit kochendem Wasser müssen Sie fünfzig Gramm getrocknete Blätter oder 100 Gramm frisch nehmen. Der beste Weg, um ein heilendes Bad in einer gewöhnlichen Wohnung zu machen, ist, das Wasser in einem gefüllten Bad mit einem Reboiler zu kochen, dann fügen Sie das Laub hinzu, mischen Sie und warten Sie, bis sich das Wasser auf eine angenehme Temperatur abgekühlt hat. Während dieser Zeit geben die Birkenblätter nur ihre nützlichen Substanzen ab. Sie können es anders machen - kochen Sie mehrere Eimer Wasser auf einmal, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Bad mit Birkenextrakt gegen Aszites dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Birke Wraps

Für dieses Verfahren benötigen Sie eine heiße Birkenbrühe, die ebenfalls aus der Berechnung von 50 g Blättern pro Eimer Wasser hergestellt wird. Befeuchten Sie in einem Eimer eine gewöhnliche Baumwollfolie, die viermal gefaltet ist, und wickeln Sie den Patienten mit Wassersucht ein, beginnend von den Achselhöhlen und bis zu den Knien und vorzugsweise bis zu den Knöcheln. Dann, so schnell wie möglich, wickeln Sie das zweite, trockene Blatt oben und oben - eine Wolldecke. Legen Sie den Patienten ins Bett und decken Sie ihn mit einer anderen Decke oder Decke ab. Lass ihn eineinhalb Stunden liegen, und wenn er einschläft, ist es egal. Wenn Sie aufwachen, entfernen Sie die Packung, ohne den Patienten zu öffnen, damit die kalte Luft den erhitzten Körper nicht berührt.

Birch Drink aus Aszites

Um die Brühe vorzubereiten, werden getrocknete Birkenblätter im Verhältnis von 1/10 in Bezug auf Wasser benötigt, aber dies ist nicht genug. Tatsache ist, dass das Blattwerk Betaretinsäure enthält, die sehr schlecht löslich ist. Um dieses Problem zu lösen, fügen Sie Backpulver mit einer Rate von 2 g pro Glas hinzu. Abkochung zum Trinken besteht mindestens sechs Stunden. Sie müssen es eine halbe Tasse auf einmal nehmen, wenn Sie aufwachen, und am Abend, bevor Sie zu Bett gehen. Die Dauer der Therapie beträgt zwei Wochen.

Tinktur auf Birkenknospen

In den Nieren ist die Konzentration an Wirkstoffen viel höher als im Laub. Sie können nur von Personen verwendet werden, die keine Infektionskrankheiten des Harnsystems haben. Healing Abkochung wird aus der Berechnung von ein paar Teelöffel für ein Glas Wasser vorbereitet, und nehmen Sie eine dritte Tasse dreimal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten. Aber es ist besser, eine Alkoholtinktur zu machen. Dazu eine halbe Flasche Birkenknospen nehmen und Wodka auffüllen, mindestens 30 Tage stehen lassen und dann dreimal täglich 30-40 Tropfen auf nüchternen Magen einnehmen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass, wenn Sie die äußeren und inneren Methoden der volkstümlichen Behandlung von Aszites mit Birke kombinieren, ein positiver Effekt in der Regel in einigen Stunden eintritt. Um es zu stärken, können Sie in der Birkenbrühe für Bäder und Wraps ein Drittel der Abkochung der Ulmenrinde hinzufügen.

Diuretika aus Aszites

Die Natur bietet uns viele andere Heilmittel für abdominale Wassersucht, also, wenn die Birke nicht passt oder nicht hilft, versuchen Sie diese Rezepte:

Vitamin-Diuretikum-Sammlung. Nehmen Sie zu gleichen Teilen getrocknete Hagebutten, Himbeerblätter, Preiselbeeren und schwarze Johannisbeeren. Drei oder vier Esslöffel dieser duftenden Mischung gießen ein Viertel Liter kochendes Wasser, kochen für etwa zwanzig Minuten bei schwacher Hitze, belasten, kühlen und nehmen morgens und abends.

Brühe aus den Schoten Bohnen. Nehmen Sie eine trockene Schale mit ein paar Dutzend Schoten Bohnen, füllen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser und kochen Sie für zehn Minuten. Lassen Sie die Brühe eine halbe Stunde stehen, dann belasten Sie sie und nehmen Sie vier geteilte Dosen für einen Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Sie müssen früh morgens starten und spätestens um acht Uhr abends fertig sein. Während der Behandlung darf keine andere Flüssigkeit getrunken werden.

Tee von Bärentraube und Gerfly. Diese Kräuter sind bekannt für ihre ausgeprägte harntreibende Wirkung. Mischen Sie sie in gleichen Anteilen, 4 Esslöffel einer trockenen Mischung, füllen Sie mit einem viertel Liter kochendem Wasser, lassen Sie dann die Brühe für 15-20 Minuten verlassen. Abseihen, abkühlen und alles auf einmal früh morgens, eine Stunde vor dem Frühstück einnehmen.

Infusion von Schachtelhalm und Birkenblättern. Zurück zur Birke, stellen wir fest, dass es in Kombination mit Schachtelhalm noch effizienter funktioniert. Um ein Volksheilmittel für Aszites, mischte getrocknete Birkenblätter mit Schachtelhalm Gras in gleichen Teilen herzustellen, gießen Sie ein paar Esslöffel in ein Glas geben und mit Wasser bis zur Spitze Kochen und lassen für eine halbe Stunde. Dann belasten und alles auf einmal nehmen. Machen Sie es besser in der Morgendämmerung, um 5-6 Uhr morgens, wenn die Nieren am anfälligsten und aktivsten sind.

Multikomponenten-Diuretikum-Abkochung. In einer Schale zu gleichen Teilen die getrocknete Lindenblüte, Holunderbeeren, Hüften, Schachtelhalm und Wacholderbeeren vermischen. In einer anderen Schüssel - Pfefferminze und Nessel. Dann kombinieren Sie alles zusammen und sorgfältig mischen, dann wird die ideale Balance der Komponenten herauskommen. Für einen halben Liter kochendes Wasser braucht man ein halbes Glas einer solchen Sammlung. Bei schwacher Hitze mindestens zwanzig Minuten lang kochen, dann abseihen und vor dem Frühstück, Mittagessen und Snack ein Drittel des Glases trinken. Nachts sollten die Nieren nicht belastet werden.

Aprikosen reich an Kalium. Ein gutes Volksheilmittel für Aszites sind gewöhnliche Aprikosen, die reich an Kalium sind. Sie können sie essen einfach so, und es ist möglich, einen Absud von getrockneten Aprikosen zu machen: eine Tasse getrocknete Aprikosen gießen Sie einen Liter kochendem Wasser, kochen für ca. 40 Minuten, kühl und trinken den ganzen Tag statt Tee.

Frische Petersilie gegen Aszites. Es ist möglich, frische Petersilie aus Bauchwassersucht zu retten. Gramm von dreihundert gießen Sie einen Liter Wasser und kochen Sie für eine halbe Stunde. Die resultierende Brühe trank vom ersten Morgen bis zum Abendessen in regelmäßigen Abständen (anderthalb Stunden) in einem halben Glas.

Heißer schweißtreibender Tee. Überschüssige Flüssigkeit in Aszites kann entfernt werden und durch die Poren der Haut. Dafür muss man richtig schwitzen. Brauen Sie starken Tee von Kalk-und Mutter-und-Stiefmutter in Höhe von 4 Esslöffel der Mischung für zwei Gläser mit kochendem Wasser. 10 Minuten köcheln lassen, dann in eine Thermoskanne legen und vier Mal am Tag heiß trinken. Die Gesamtmenge der pro Tag getrunkenen Flüssigkeit sollte nicht mehr als einen Liter betragen.

Behandlung von Wassersucht Hoden

Zu vielen Aszites kommt plötzlich, und viele Menschen bekommen so kranke Verwandte. Also bin ich keine Ausnahme. Ich war sehr verärgert, als mein Enkel diagnostiziert wurde. Und schlimmer noch, es gibt keinen Ort - die Operation wurde gesendet. Aber ich, ohne Zweifel, lehnte ab und fing an, es selbst zu behandeln. Ein Enkel ist nur 2,5 Jahre alt.

Das habe ich behandelt. Sie müssen nur die Hoden mit Rizinusöl schmieren. So ist es notwendig, zwei Wochen am Morgen und am Abend zu machen. Dann eine Woche Pause, dann können Sie den Verlauf der Folk-Behandlung von Aszites wiederholen, aber danach 31 Tage Ruhe. Wiederholen Sie den Vorgang und ruhen Sie sich 93 Tage lang aus.

Mit all dem müssen Sie die folgenden Dinge einen Teelöffel trinken. Nehmen Sie einhundert Gramm Zitrone und einhundert Gramm Meerrettichwurzel. Die Wurzel des Meerrettichs muss gemahlen werden. Zitrone ganz in den Meerrettich drücken und ein wenig davon geben. Diese Mischung sollte für eine Woche reichen, nach der Sie eine solche einfache Tinktur erneut vorbereiten müssen. Da diese Tinktur Sie im Kühlschrank aufbewahren, rate ich Ihnen: Wie Sie einen Löffel bekommen - lassen Sie ihn sich aufwärmen, aber heizen Sie ihn auf keinen Fall. Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben - das Kind wird es nicht trinken. Also hier ist es ein bisschen Raffinesse wert und z. B. Zucker oder ein wenig Honig, und sobald Sie trinken - müssen Sie ihn den geriebenen Apfel grasen lassen. Ja, und dass Ihr Kind an einer Allergie erkranken kann, zum Beispiel an einer Zitrone, sollten Sie nicht vergessen. Stellen Sie also sicher, dass dies nichts ist.

Wenn Sie also zum Beispiel einen Teenager oder eine erwachsene Person behandeln, dann erhöht sich die Dosis der Tinktur genau um eins. Das heißt, Sie sollten jetzt zwei Esslöffel nehmen. Und wenn Sie einem Kind einen halben Apfel gegeben haben, dann müssen Sie schon einen Apfel essen.

Tee kann Ihnen auch vom Ackerschachtelhalm und Knöterich helfen. Auch sollte man die elementare Pflege nicht vergessen, um sich nicht zu erkälten, nicht in der Kälte zu sein und vieles mehr. Plus, Sie sollten nicht Gurken, scharfes Geschirr, geräucherte Speisen und Erwachsene - Alkohol essen. Alles, was Sie brauchen, ist Geduld und Zeit.

Eine bewährte Volksrezept für Aszites

Sie werden solches Gras brauchen, das fast überall wächst. Es heißt Kamille, aber Sie werden es ohne Zungen brauchen. Der Weg, um ein Volksheilmittel für Aszites vorzubereiten, ist wie folgt. Kamille zu waschen und durch einen Fleischwolf zu schleifen. Aber vorher, vergiss nicht, es ein wenig zu trocknen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, mit diesem zerdrückten, gewöhnlichen Gras Lotionen in den Eierstöcken zu machen. Tun Sie dies dreimal täglich morgens und abends. Eine sehr kurze Zeit wird vergehen und Sie werden die Ergebnisse sehen. Außerdem kann dieses Volksheilmittel Krankheiten wie Hämatome und dichteres Hautgewebe behandeln.

Wenn der Winter auf dem Hof ​​ist, müssen Sie nicht verärgert sein. Kaufen Sie in der Apotheke getrocknete Kamille. Tränken Sie es in kochendem Wasser, aber nicht für lange, so dass die Nährstoffe keine Zeit haben, ins Wasser zu gehen. Und auch bewerben.

Für eine stärkere Erholung vergessen Sie nicht die Diät mit Aszites.

Behandlung von Aszites bei Jungen

Sie sollten verstehen, dass eine solche Krankheit wie Aszites, besonders bei Männern, nicht von selbst entstehen kann. Meistens ist dies das Ergebnis einer komplexen Krankheit. Diese Krankheit tritt in den meisten Fällen aufgrund von Erkrankungen der Leber, des Magens, der Nieren und anderer Organe auf, die für den Wasserstoffwechsel im Körper verantwortlich sind. Deshalb, wenn Sie von dieser Krankheit geheilt werden wollen, dann sollte Ihre Behandlung allgegenwärtig sein, oder vielmehr für den ganzen Körper berechnet werden. In den Methoden der traditionellen Medizin gibt es verschiedene Kräuter, die den ganzen Körper beeinflussen können. Und wir geben ein Beispiel für ein solches nationales Rezept.

Sie werden Blätter der schwarzen Johannisbeere, Gelbsucht grau und Salbei medizinisch, Kamille benötigen. All dies in den Verhältnissen von 1: 1: 1 vormahlen, zum Beispiel in einer Kaffeemühle. Dann sollte ein Teelöffel mit 200 Gramm kochendem Wasser gegossen werden. Lass es stehen und passiere dann ein Netz.

Verwenden Sie eine viertel Tasse 4 mal am Tag, das heißt, ein Glas pro Tag. So ist es notwendig, 31 Tage behandelt zu werden, nach denen sieben Tage brechen.

Behandlung von Wassersucht Hoden

Alles, was hier geschrieben wird, ist nur für Männer. Da werden wir Wassersucht Hoden behandeln. Sehr unangenehme Krankheit.

1 Rezept. Hier sind die Rezepte für die Behandlung von Aszites mit Kräutern. Sie werden die Gras- und Süßkartoffelblumen der Mutter und Stiefmutter benötigen. All dies sollte gemahlen werden und einen Teelöffel voll nehmen. Dann gießen Sie es mit zwei Gläsern kochendem Wasser und lassen Sie es für eine halbe Stunde. Nehmen Sie dieses Medikament etwa fünf Mal am Tag für drei Teelöffel. So ist es notwendig, zu Rekonvaleszenz zu machen oder nachzuholen.

2 Rezepte. Hier ist eine andere Volksmedizin für Aszites: ein Viertel Liter für zwei Teelöffel Bärentraube. Geben Sie diese für sieben Stunden stehen und oft zittern. Dann durch ein Netz gehen, müssen Sie trinken, leicht aufgewärmt, ein wenig mit einer Rate von einem Liter pro Tag.

Verbesserte Creme der Wassersucht Hoden

Mischen Sie in gleichen Mengen Calendula und Baby-Creme. Dann sollte es mit dieser Mischung von Hoden, oberste Gaze verschmiert werden. Und nach all dem, ziehen Sie den Slip in Form von den Badehosen an. In dem Sinne, dass alles genau passt. So hängt nichts, und es hilft viel.

Es wird ungefähr dreißig Tage dauern, und es wird dir gut gehen. Wir hoffen wirklich, dass Ihnen das so hilft wie ich.

Und hier ist eine andere Volksmedizin für Aszites, basierend auf Lotionen. Für einen halben Liter Bier nehmen Sie fünfzig Gramm Erbsen. Lassen Sie es für eine Stunde brühen, danach sollte es etwas bei schwacher Hitze gekocht werden. Brauen wird eine Viertelstunde sein. Dann sollte man alles abkühlen und anwenden können, nachdem man eine Art von Stoff befeuchtet hat, ist Flachs besser. Und so - bis du gesund wirst.

Quelle: Zeitung ZOZH, allukrainischer Zeitungshändler "Großmutter"

Ätiologie der Aszites der Bauchhöhle, Ursachen, Symptome und Behandlung mit Volksmedizin

Aszites der Bauchhöhle ist ein pathologischer Prozess, gekennzeichnet durch die Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum, deren Volumen 25 Liter erreichen kann. Die Ursache der Pathologie kann verschiedenen Erkrankungen der Leber, Magen-Darm-Trakt und anderer Organe dienen. Angesammelte Flüssigkeit kann Eiterverunreinigungen, das sogenannte Exsudat, aufweisen, das auf die Entwicklung von Entzündungen im Körper hinweist. Bei Aszites der Bauchhöhle führt die Behandlung mit Volksheilmitteln zusammen mit der Medikamentengabe zu einem positiven Ergebnis. Eine Heimtherapie ist jedoch nur in Fällen möglich, in denen die Krankheit nicht durch entzündliche Prozesse verursacht wird, da sonst der Zustand des Patienten in Ermangelung einer notwendigen Behandlung in der Klinik verschlimmert werden kann.

Wie manifestiert sich die Pathologie?

Das klinische Bild bei Aszites zeigt einen hohen Gehalt an Protein und Leukozyten, die in dem Biomaterial enthalten sind, das mit einer Punktion aus dem Abdomen entnommen wurde. Dieses Phänomen kann als Beginn der Entwicklung von Peritonitis - Entzündung aller Organe der Bauchhöhle dienen.

Physische Manifestationen von Aszites umfassen:

  • abrupte und unvernünftige Abdomenerweiterung;
  • Hervortreten des Nabels, der durch den Druck der Flüssigkeit an den Wänden des Peritoneums verursacht wird;
  • mit einer großen Menge an angesammeltem Biomaterial, das Auftreten einer Hernie;
  • Bedecken der Haut des Magens mit einem venösen Netzwerk.

Beschwerden von Patienten werden oft hinzugefügt:

  • Kurzatmigkeit;
  • unangenehme Empfindungen in der Bauchhöhle;
  • Kurzatmigkeit.

Die Lungen werden wegen des großen Flüssigkeitsvolumens gequetscht, während sie nicht normal atmen können. Eine Person kann auch Druck auf das Diaphragma unterschiedlicher Intensität fühlen.

Faktoren, die die Entwicklung von Aszites der Bauchhöhle verursachen

Aszites sind keine primäre Krankheit, sondern eine Folge anderer Pathologien im Körper des Patienten. Die Gründe für sein Auftreten sind:

  • hoher Blutdruck in der Pfortader;
  • Metastasen, die die Bauchhöhle bei Krebsprozessen (Karzinomatose) beeinflussen;
  • Ersatz von Leberparenchymgewebe, welches Zirrhose genannt wird;
  • entzündliche Prozesse in der Leber durch Alkohol und seine Insuffizienz;
  • Tuberkulose der Bauchhöhle;
  • Nierenkrankheiten, die sich infolge langen Hungers entwickelt haben;
  • Herzversagen;
  • akute Form der Pankreatitis - Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Zur Behandlung der Aszites der Bauchhöhle ist im Hinblick auf die zugrunde liegende Krankheit notwendig. Aber um die genaue Ursache der Pathologie festzustellen, ist es notwendig, eine Untersuchung durchzuführen, die zeigt, was die Ansammlung von Flüssigkeit verursacht hat. Der Patient muss auch auf Begleiterscheinungen achten, die dazu beitragen, die Palette der möglichen Diagnosen einzugrenzen.

Diagnose

Die Untersuchung beginnt mit einer Vollzeituntersuchung des Patienten durch den Arzt. Der Arzt sammelt eine ausführliche Anamnese, die später hilft, die richtige Diagnose zu stellen. Der Patient wird zur Untersuchung überwiesen.

  • Röntgen-Röntgenaufnahme;
  • Ultraschall;
  • Laparozentese - Entnahme von Biomaterial aus dem Abdomen zur Untersuchung.

Das letztgenannte Verfahren hilft nicht nur, die Ursache der Pathologie herauszufinden, sondern verbessert auch den Zustand des Patienten, da die Menge an Flüssigkeit im Peritoneum abnimmt und die Person wieder für einige Zeit atmen und sich wieder bewegen kann.

Behandlung in medizinischen Bedingungen

Wie bereits erwähnt, müssen Sie vor der Behandlung von Aszites die verursachende Ursache identifizieren und alles tun, um sie zu beseitigen. Wenn jedoch die im Bauch angesammelte Flüssigkeit die Gesundheit und das Leben des Patienten bedroht (wenn sein Volumen 15 Liter übersteigt), schreibt der Arzt eine Notfallentfernung vor. Der Patient erhält eine Laparozentese - eine Punktion der Bauchhöhle, durch die überschüssige biologische Flüssigkeit aus dem Bauchraum entfernt wird.

Chirurgische Intervention kann Blutungen, Perforation des Darms (Einnahme von deren Inhalt in die Bauchhöhle), Adhäsionen, Infektion des Körpers hervorrufen.

Volkstherapie

Vor der Diagnose, während der Untersuchung durch Spezialisten, kann der Patient Aszites mit Volksmedizin behandeln. Ihre Wirkung zielt darauf ab, überschüssige Flüssigkeit aus dem Magen zu entfernen und deren Ansammlung zu verhindern.

Bohnenhülsen

Bohnenhülsen haben eine gute harntreibende Wirkung. Zusätzliche Flüssigkeit wird aus dem Körper ausgeschieden, was den Zustand des Patienten erheblich erleichtert.

Um die Medizin zu Hause vorzubereiten, müssen Sie 15 Hülsen von den Samen reinigen, die restlichen Hülsen in einen kleinen Kochtopf geben, 1 l Wasser gießen und 15 Minuten kochen lassen. 30 Minuten ziehen lassen, abtropfen lassen. Sie müssen eine Erkältungsmedizin trinken, damit Sie sie abends vorbereiten können. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich ein:

  • am Morgen nach dem Erwachen;
  • vor dem Frühstück;
  • nach dem Abendessen.

Bereits nach drei Tagen wird das Ergebnis spürbar: Der Patient kann leichter atmen, die Kurzatmigkeit verschwindet und der Bauch nimmt ab.

Petersilie

Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Gründlich 300 g Petersilie spülen.
  2. Gießen Sie die Grüns mit einem Liter heißem Wasser.
  3. Zünden Sie das Feuer eine Viertelstunde lang an.
  4. Belastung.

Es dauert drei Tage, um die Medizin einzunehmen. Trinken Sie die Brühe vom Aufwachen bis spät in die Nacht, die Pause zwischen den Mahlzeiten beträgt 1,5 Stunden.

Aprikose

Um einen medizinischen Abkochung vorzubereiten, können Sie frische oder getrocknete Aprikosen verwenden. Ein Glas von Früchten, geschält von den Steinen, wird in einem Liter Wasser für 40-60 Minuten gekocht, gefiltert und täglich für 200 ml getrunken. Die Menge an Kompott, die pro Tag konsumiert wird, kann verdoppelt werden, wenn sich der Zustand des Patienten merklich verbessert.

Diuretische und schwitzende Tees

Überflüssiges im Körper zu beseitigen kann nur durch seine intensive Beseitigung sein. Dafür ist Tee mit einer effektiven harntreibenden Wirkung perfekt:

  1. 3 Esslöffel Hernivum und Bärentraube vermischen, 0,5 Liter Wasser zugeben, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Brühe dunkel und stark wird. Stammmittel und cool. Nimm ein Glas auf leeren Magen. Der Effekt wird sich am zweiten Tag bemerkbar machen.
  2. Löffel einen Teelöffel Zucker mit Zucker in 250 ml warmem Wasser abgewischt. Nehmen Sie ein Glas bis zu vier Mal am Tag. Sie können dem Mittel Honig hinzufügen, um seinen Geschmack zu verbessern.
  3. Um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, hilft nicht nur Diuretikum Tee. Sie können verwenden und bedeutet, dass das Schwitzen erhöht. Ebenso wird das erste Rezept eine Mischung aus Mutter-und-Stiefmutter und Linden gebraut, trinke warm 250 ml vier Mal am Tag.

Die Patienten sollten die tägliche Flüssigkeitszufuhr begrenzen, so dass Sie zusätzlich zu diaphoretischem Tee nicht mehr als 0,5 Liter Wasser trinken können, so dass das Ergebnis am effektivsten ist.

Nach dem Aufwachen müssen Sie 2 Esslöffel Zwiebelsaft trinken. Der Abend vor der mittleren Zwiebel in Würfel geschnitten und reichlich mit Zucker bedeckt. Am Morgen müssen Sie den Saft abtropfen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Gurke

Wie bekannt ist, hat eine Gurke eine wirksame diuretische Wirkung. Frisch gepresster Gurkensaft wird 2 Esslöffel sechs Mal am Tag getrunken. Es ist besser, nicht viel Saft im Voraus vorzubereiten und jedes Mal frisch zu kochen.

Mais-Narben

Um die Flüssigkeit zu entfernen, ist es notwendig, eine Abkochung von den Mais-Narben vorzubereiten:

  1. 2 Esslöffel trockene Zutaten gießen ein Glas mit kochendem Wasser.
  2. Die Medizin wird für eine halbe Stunde in ein Wasserbad getaucht.
  3. Das hergestellte Produkt wird filtriert und abgekühlt.
  4. Die Brühe mit einem Glas Wasser verdünnen.

Trinken Sie das Produkt sollte ein Esslöffel nach dem Essen dreimal am Tag sein.

Bad aus Birkeninfusion

Sie können Aszites mit Volksmedizin in Kombination mit Wasserbehandlungen behandeln. Eine gute Wirkung wird durch ein Bad mit Infusion von Birkenblättern und Nieren erzielt. Es erhöht das Schwitzen und entfernt überschüssige Flüssigkeit. Vier Esslöffel der Sammlung gießen 250 ml kochendes Wasser und lassen sich für die Nacht infundieren. Sie sollten eine Infusion von hoher Konzentration erhalten, die durch den charakteristischen Geruch verstanden werden kann. Das resultierende Produkt wird in ein warmes Bad gegeben und Wasserbehandlungen werden 20 Minuten lang durchgeführt.

Stromversorgung

Eine wichtige Rolle bei der Behandlung spielt eine Art der Nahrungsaufnahme sowie die Qualität der konsumierten Produkte. Bei Aszites ist es wichtig, von der Diät auszuschließen:

  • Blätterteig und Backen;
  • Fast-Food-Produkte, Eintöpfe, Konserven, geräucherte Würste, Innereien;
  • Gerichte mit einem hohen Fettgehalt;
  • Salz und würzige Gewürze;
  • reiche fetthaltige Teller;
  • gebraten;
  • fettige Milchprodukte;
  • Gemüse, Reizung des Magens: Kohl, Zwiebeln, Rüben, Radieschen und andere.

Der Patient sollte sich an eine schonende Diät halten, die hilft, Komplikationen der anormalen Flüssigkeitsansammlung im Peritoneum zu vermeiden. Die Speisekarte muss Speisen und Gerichte enthalten:

  • Protein-Omeletts (Sie können bis zu drei Eier pro Woche essen);
  • Getreide, ausgenommen Hirse;
  • gedünsteter oder gekochter diätetischer Vogel (Truthahn, Huhn);
  • Cremesuppe aus Kaninchenfleisch;
  • Fisch, gedünstet oder gekocht;
  • Zweitägiges Brot, Kekse;
  • Marshmallow, Gelee;
  • nicht starker Tee.

Diät und Rezepte der traditionellen Medizin werden helfen, den Anstieg der angesammelten Flüssigkeit während der Diagnose und während der gesamten Dauer der Behandlung der Grunderkrankung zu verhindern.

Aszites mit Volksmedizin behandeln

Der medizinische Begriff "Aszites" ist die übliche Bauchwassersucht. Dieses unangenehme Leiden kann sich bei einer Person mit Bluthochdruck, Herzversagen, erkrankten Nieren oder einem bösartigen Tumor im Retroperitonealraum entwickeln. Aszites sind ein ernstes Symptom, und seine Entwicklung ist der Grund für einen sofortigen Besuch beim Arzt.

Aber die Volksmedizin hat dem Patienten in dieser Situation etwas zu bieten. Manchmal sind bewährte Mittel jahrelang effektiver und vor allem sicher für Ihre Gesundheit. Wie Aszites mit Hilfe der traditionellen Medizin zu besiegen?

Ein effektives Rezept vom Leser

Dieses Rezept wurde vom Website-Besucher geteilt. Bei der Verwendung der empfohlenen Mittel von Aszites, Flüssigkeit aus der Bauchhöhle bei Krebspatienten mit Metastasen in der Leber dauert bereits 2 Tage.

Einen halben Liter Milch zum Kochen bringen und auf einem sehr kleinen Feuer schmoren lassen.

Einen großen Bund Petersilie in 2-3 cm große Stücke schneiden und in Milch gießen.

Die Petersilienmischung für 2,5 Stunden bei sehr geringer Hitze mit Milch verrühren.

Belastung, cool, da wird etwa ein Glas sein.

Die resultierende Brühe, jede Stunde für 2 Esslöffel zu trinken.

Birke wird vor Wassersucht retten

Es sind Birkenblätter und Nieren, die von Volksheilern seit langem als das beste Mittel gegen Stagnation von Flüssigkeiten angesehen werden. Sie zu beschaffen, ist kein Problem, denn die weiße Birke wächst überall in unserem Land. Beginnen wir unsere Geschichte mit den erstaunlichen Eigenschaften von Birkenblättern.

Trockene Birkenbäder

Dieses Verfahren sollte im späten Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden. Sammle so viele frische, junge Blätter der weißen Birke wie möglich und lege sie in eine Badewanne, oder besser - in ein echtes Holzfass, wie es früher in den Dörfern gewaschen wurde. Wischen Sie das Laub gründlich ab und bedecken Sie es mit einer Plastikfolie, dann lassen Sie es für mehrere Stunden in der Sonne. Wenn die Blätter oben sind, tauchen Sie den Patienten vollständig in Aszites ein und lassen Sie ihn für mindestens eine Stunde dort liegen. Am Ende des Eingriffs kann ein leichtes Taubheitsgefühl in der Haut auftreten, das ist normal. Verbringen Sie "trockene" Bäder zwei oder drei Mal pro Woche vor dem Beginn einer deutlichen Besserung.

Bäder mit Birkenbrühe

Solche Bäder können zu jeder Zeit des Jahres genommen werden. Für sie sind nicht nur frische, sondern auch trockene Blätter aus weißer Birke geeignet. Für einen Eimer mit kochendem Wasser müssen Sie fünfzig Gramm getrocknete Blätter oder 100 Gramm frisch nehmen. Der beste Weg, um ein heilendes Bad in einer gewöhnlichen Wohnung zu machen, ist, das Wasser in einem gefüllten Bad mit einem Reboiler zu kochen, dann fügen Sie das Laub hinzu, mischen Sie und warten Sie, bis sich das Wasser auf eine angenehme Temperatur abgekühlt hat. Während dieser Zeit geben die Birkenblätter nur ihre nützlichen Substanzen ab. Sie können es anders machen - kochen Sie mehrere Eimer Wasser auf einmal, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Bad mit Birkenextrakt gegen Aszites dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Birke Wraps

Für dieses Verfahren benötigen Sie eine heiße Birkenbrühe, die ebenfalls aus der Berechnung von 50 g Blättern pro Eimer Wasser hergestellt wird. Befeuchten Sie in einem Eimer eine gewöhnliche Baumwollfolie, die viermal gefaltet ist, und wickeln Sie den Patienten mit Wassersucht ein, beginnend von den Achselhöhlen und bis zu den Knien und vorzugsweise bis zu den Knöcheln. Dann, so schnell wie möglich, wickeln Sie das zweite, trockene Blatt oben und oben - eine Wolldecke. Legen Sie den Patienten ins Bett und decken Sie ihn mit einer anderen Decke oder Decke ab. Lass ihn eineinhalb Stunden liegen, und wenn er einschläft, ist es egal. Wenn Sie aufwachen, entfernen Sie die Packung, ohne den Patienten zu öffnen, damit die kalte Luft den erhitzten Körper nicht berührt.

Birch Drink aus Aszites

Um die Brühe vorzubereiten, werden getrocknete Birkenblätter im Verhältnis von 1/10 in Bezug auf Wasser benötigt, aber dies ist nicht genug. Tatsache ist, dass das Blattwerk Betaretinsäure enthält, die sehr schlecht löslich ist. Um dieses Problem zu lösen, fügen Sie Backpulver mit einer Rate von 2 g pro Glas hinzu. Abkochung zum Trinken besteht mindestens sechs Stunden. Sie müssen es eine halbe Tasse auf einmal nehmen, wenn Sie aufwachen, und am Abend, bevor Sie zu Bett gehen. Die Dauer der Therapie beträgt zwei Wochen.

Tinktur auf Birkenknospen

In den Nieren ist die Konzentration an Wirkstoffen viel höher als im Laub. Sie können nur von Personen verwendet werden, die keine Infektionskrankheiten des Harnsystems haben. Healing Abkochung wird aus der Berechnung von ein paar Teelöffel für ein Glas Wasser vorbereitet, und nehmen Sie eine dritte Tasse dreimal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten. Aber es ist besser, eine Alkoholtinktur zu machen. Dazu eine halbe Flasche Birkenknospen nehmen und Wodka auffüllen, mindestens 30 Tage stehen lassen und dann dreimal täglich 30-40 Tropfen auf nüchternen Magen einnehmen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass, wenn Sie die äußeren und inneren Methoden der volkstümlichen Behandlung von Aszites mit Birke kombinieren, ein positiver Effekt in der Regel in einigen Stunden eintritt. Um es zu stärken, können Sie in der Birkenbrühe für Bäder und Wraps ein Drittel der Abkochung der Ulmenrinde hinzufügen.

Diuretika aus Aszites

Die Natur bietet uns viele andere Heilmittel für abdominale Wassersucht, also, wenn die Birke nicht passt oder nicht hilft, versuchen Sie diese Rezepte:

Vitamin-Diuretikum-Sammlung. Nehmen Sie zu gleichen Teilen getrocknete Hagebutten, Himbeerblätter, Preiselbeeren und schwarze Johannisbeeren. Drei oder vier Esslöffel dieser duftenden Mischung gießen ein Viertel Liter kochendes Wasser, kochen für etwa zwanzig Minuten bei schwacher Hitze, belasten, kühlen und nehmen morgens und abends.

Brühe aus den Schoten Bohnen. Nehmen Sie eine trockene Schale mit ein paar Dutzend Schoten Bohnen, füllen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser und kochen Sie für zehn Minuten. Lassen Sie die Brühe eine halbe Stunde stehen, dann belasten Sie sie und nehmen Sie vier geteilte Dosen für einen Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Sie müssen früh morgens starten und spätestens um acht Uhr abends fertig sein. Während der Behandlung darf keine andere Flüssigkeit getrunken werden.

Tee von Bärentraube und Gerfly. Diese Kräuter sind bekannt für ihre ausgeprägte harntreibende Wirkung. Mischen Sie sie in gleichen Anteilen, 4 Esslöffel einer trockenen Mischung, füllen Sie mit einem viertel Liter kochendem Wasser, lassen Sie dann die Brühe für 15-20 Minuten verlassen. Abseihen, abkühlen und alles auf einmal früh morgens, eine Stunde vor dem Frühstück einnehmen.

Infusion von Schachtelhalm und Birkenblättern. Zurück zur Birke, stellen wir fest, dass es in Kombination mit Schachtelhalm noch effizienter funktioniert. Um ein Volksheilmittel für Aszites, mischte getrocknete Birkenblätter mit Schachtelhalm Gras in gleichen Teilen herzustellen, gießen Sie ein paar Esslöffel in ein Glas geben und mit Wasser bis zur Spitze Kochen und lassen für eine halbe Stunde. Dann belasten und alles auf einmal nehmen. Machen Sie es besser in der Morgendämmerung, um 5-6 Uhr morgens, wenn die Nieren am anfälligsten und aktivsten sind.

Multikomponenten-Diuretikum-Abkochung. In einer Schale zu gleichen Teilen die getrocknete Lindenblüte, Holunderbeeren, Hüften, Schachtelhalm und Wacholderbeeren vermischen. In einer anderen Schüssel - Pfefferminze und Nessel. Dann kombinieren Sie alles zusammen und sorgfältig mischen, dann wird die ideale Balance der Komponenten herauskommen. Für einen halben Liter kochendes Wasser braucht man ein halbes Glas einer solchen Sammlung. Bei schwacher Hitze mindestens zwanzig Minuten lang kochen, dann abseihen und vor dem Frühstück, Mittagessen und Snack ein Drittel des Glases trinken. Nachts sollten die Nieren nicht belastet werden.

Aprikosen reich an Kalium. Ein gutes Volksheilmittel für Aszites sind gewöhnliche Aprikosen, die reich an Kalium sind. Sie können sie einfach so essen, und Sie können eine Auskochen von getrockneten Aprikosen machen: ein Glas getrocknete Aprikosen gießen Sie einen Liter kochendes Wasser, kochen für etwa 40 Minuten, kühlen und trinken den ganzen Tag statt Tee.

Frische Petersilie gegen Aszites. Es ist möglich, frische Petersilie aus Bauchwassersucht zu retten. Gramm von dreihundert gießen Sie einen Liter Wasser und kochen Sie für eine halbe Stunde. Die resultierende Brühe trank vom ersten Morgen bis zum Abendessen in regelmäßigen Abständen (anderthalb Stunden) in einem halben Glas.

Heißer schweißtreibender Tee. Überschüssige Flüssigkeit in Aszites kann entfernt werden und durch die Poren der Haut. Dafür muss man richtig schwitzen. Brauen Sie starken Tee von Kalk-und Mutter-und-Stiefmutter in Höhe von 4 Esslöffel der Mischung für zwei Gläser mit kochendem Wasser. 10 Minuten köcheln lassen, dann in eine Thermoskanne legen und vier Mal am Tag heiß trinken. Die Gesamtmenge der pro Tag getrunkenen Flüssigkeit sollte nicht mehr als einen Liter betragen.

Behandlung von Wassersucht Hoden

Zu vielen Aszites kommt plötzlich, und viele Menschen bekommen so kranke Verwandte. Also bin ich keine Ausnahme. Ich war sehr verärgert, als mein Enkel diagnostiziert wurde. Und schlimmer noch, es gibt keinen Ort - die Operation wurde gesendet. Aber ich, ohne Zweifel, lehnte ab und fing an, es selbst zu behandeln. Ein Enkel ist nur 2,5 Jahre alt.

Das habe ich behandelt. Sie müssen nur die Hoden mit Rizinusöl schmieren. So ist es notwendig, zwei Wochen am Morgen und am Abend zu machen. Dann eine Woche Pause, dann können Sie den Verlauf der Folk-Behandlung von Aszites wiederholen, aber danach 31 Tage Ruhe. Wiederholen Sie den Vorgang und ruhen Sie sich 93 Tage lang aus.

Mit all dem müssen Sie die folgenden Dinge einen Teelöffel trinken. Nehmen Sie einhundert Gramm Zitrone und einhundert Gramm Meerrettichwurzel. Die Wurzel des Meerrettichs muss gemahlen werden. Zitrone ganz in den Meerrettich drücken und ein wenig davon geben. Diese Mischung sollte für eine Woche reichen, nach der Sie eine solche einfache Tinktur erneut vorbereiten müssen. Da diese Tinktur Sie im Kühlschrank aufbewahren, rate ich Ihnen: Wie Sie einen Löffel bekommen - lassen Sie ihn sich aufwärmen, aber heizen Sie ihn auf keinen Fall. Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben - das Kind wird es nicht trinken. Also hier ist es ein bisschen Raffinesse wert und z. B. Zucker oder ein wenig Honig, und sobald Sie trinken - müssen Sie ihn den geriebenen Apfel grasen lassen. Ja, und dass Ihr Kind an einer Allergie erkranken kann, zum Beispiel an einer Zitrone, sollten Sie nicht vergessen. Stellen Sie also sicher, dass dies nichts ist.

Wenn Sie also zum Beispiel einen Teenager oder eine erwachsene Person behandeln, dann erhöht sich die Dosis der Tinktur genau um eins. Das heißt, Sie sollten jetzt zwei Esslöffel nehmen. Und wenn Sie einem Kind einen halben Apfel gegeben haben, dann müssen Sie schon einen Apfel essen.

Tee kann Ihnen auch vom Ackerschachtelhalm und Knöterich helfen. Auch sollte man die elementare Pflege nicht vergessen, um sich nicht zu erkälten, nicht in der Kälte zu sein und vieles mehr. Plus, Sie sollten nicht Gurken, scharfes Geschirr, geräucherte Speisen und Erwachsene - Alkohol essen. Alles, was Sie brauchen, ist Geduld und Zeit.

Eine bewährte Volksrezept für Aszites

Sie werden solches Gras brauchen, das fast überall wächst. Es heißt Kamille, aber Sie werden es ohne Zungen brauchen. Der Weg, um ein Volksheilmittel für Aszites vorzubereiten, ist wie folgt. Kamille zu waschen und durch einen Fleischwolf zu schleifen. Aber vorher, vergiss nicht, es ein wenig zu trocknen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, mit diesem zerdrückten, gewöhnlichen Gras Lotionen in den Eierstöcken zu machen. Tun Sie dies dreimal täglich morgens und abends. Eine sehr kurze Zeit wird vergehen und Sie werden die Ergebnisse sehen. Außerdem kann dieses Volksheilmittel Krankheiten wie Hämatome und dichteres Hautgewebe behandeln.

Wenn der Winter auf dem Hof ​​ist, müssen Sie nicht verärgert sein. Kaufen Sie in der Apotheke getrocknete Kamille. Tränken Sie es in kochendem Wasser, aber nicht für lange, so dass die Nährstoffe keine Zeit haben, ins Wasser zu gehen. Und auch bewerben.

Für eine stärkere Erholung vergessen Sie nicht die Diät mit Aszites.

Behandlung von Aszites bei Jungen

Sie sollten verstehen, dass eine solche Krankheit wie Aszites, besonders bei Männern, nicht von selbst entstehen kann. Meistens ist dies das Ergebnis einer komplexen Krankheit. Diese Krankheit tritt in den meisten Fällen aufgrund von Erkrankungen der Leber, des Magens, der Nieren und anderer Organe auf, die für den Wasserstoffwechsel im Körper verantwortlich sind. Deshalb, wenn Sie von dieser Krankheit geheilt werden wollen, dann sollte Ihre Behandlung allgegenwärtig sein, oder vielmehr für den ganzen Körper berechnet werden. In den Methoden der traditionellen Medizin gibt es verschiedene Kräuter, die den ganzen Körper beeinflussen können. Und wir geben ein Beispiel für ein solches nationales Rezept.

Sie werden Blätter der schwarzen Johannisbeere, Gelbsucht grau und Salbei medizinisch, Kamille benötigen. All dies in den Verhältnissen von 1: 1: 1 vormahlen, zum Beispiel in einer Kaffeemühle. Dann sollte ein Teelöffel mit 200 Gramm kochendem Wasser gegossen werden. Lass es stehen und passiere dann ein Netz.

Verwenden Sie eine viertel Tasse 4 mal am Tag, das heißt, ein Glas pro Tag. So ist es notwendig, 31 Tage behandelt zu werden, nach denen sieben Tage brechen.

Behandlung von Wassersucht Hoden

Alles, was hier geschrieben wird, ist nur für Männer. Da werden wir Wassersucht Hoden behandeln. Sehr unangenehme Krankheit.

1 Rezept. Hier sind die Rezepte für die Behandlung von Aszites mit Kräutern. Sie werden die Gras- und Süßkartoffelblumen der Mutter und Stiefmutter benötigen. All dies sollte gemahlen werden und einen Teelöffel voll nehmen. Dann gießen Sie es mit zwei Gläsern kochendem Wasser und lassen Sie es für eine halbe Stunde. Nehmen Sie dieses Medikament etwa fünf Mal am Tag für drei Teelöffel. So ist es notwendig, zu Rekonvaleszenz zu machen oder nachzuholen.

2 Rezepte. Hier ist eine andere Volksmedizin für Aszites: ein Viertel Liter für zwei Teelöffel Bärentraube. Geben Sie diese für sieben Stunden stehen und oft zittern. Dann durch ein Netz gehen, müssen Sie trinken, leicht aufgewärmt, ein wenig mit einer Rate von einem Liter pro Tag.

Verbesserte Creme der Wassersucht Hoden

Mischen Sie in gleichen Mengen Calendula und Baby-Creme. Dann sollte es mit dieser Mischung von Hoden, oberste Gaze verschmiert werden. Und nach all dem, ziehen Sie den Slip in Form von den Badehosen an. In dem Sinne, dass alles genau passt. So hängt nichts, und es hilft viel.

Es wird ungefähr dreißig Tage dauern, und es wird dir gut gehen. Wir hoffen wirklich, dass Ihnen das so hilft wie ich.

Und hier ist eine andere Volksmedizin für Aszites, basierend auf Lotionen. Für einen halben Liter Bier nehmen Sie fünfzig Gramm Erbsen. Lassen Sie es für eine Stunde brühen, danach sollte es etwas bei schwacher Hitze gekocht werden. Brauen wird eine Viertelstunde sein. Dann sollte man alles abkühlen und anwenden können, nachdem man eine Art von Stoff befeuchtet hat, ist Flachs besser. Und so - bis du gesund wirst.

Quelle: Zeitung ZLZH, allukrainischer Zeitungshändler "Großmutter"

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie