Aus diesem Artikel erfahren Sie: Was ist Herz-Asthma, unter welchen Krankheiten scheint es. Begleitende Symptome, Methoden der Diagnose und Behandlung.

Herz-Asthma (Herz) ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein klinisches Syndrom, das vor dem Hintergrund einer Herzinsuffizienz auftritt. Ein anderer Name ist interstitielle Lungenödeme. Es manifestiert sich durch Erstickungsanfälle, häufiger - in der Nacht.

Bei Auftreten von Herzasthma sofort den Kardiologen informieren, da eine dringende medizinische Behandlung erforderlich ist. Wenn Sie keine geeigneten Maßnahmen ergreifen, können Sie ein Lungenödem entwickeln. Er führt in 15-20% der Fälle zu einem tödlichen Ausgang.

Die Krankheit kann erfolgreich behandelt werden.

Ursachen von Herzasthma

loading...

Es verursacht eine Blutstauung im pulmonalen (kleinen) Kreislauf. Der Abfluss von venösem Blut aus den Lungen ist in Pathologien des linken Herzens gestört.

Herz-Asthma kann eine Komplikation der folgenden Krankheiten werden:

  • Versagen des linken Ventrikels;
  • akuter Myokardinfarkt;
  • Kardiosklerose (Postinfarkt oder Atherosklerose);
  • Myokarditis;
  • Endokarditis;
  • Stenose der Mitralklappe;
  • Versagen der Aortenklappe;
  • arterielle Hypertonie mit häufigen hypertensiven Krisen;
  • Blutgerinnsel im Herzen;
  • Tumore des Herzens;
  • Aortenaneurysmen;
  • Kardiomyopathie.

Zu einem provozierenden Faktor für das Auftreten eines Anfalls werden körperliche Aktivität, starker Stress oder eine Zunahme des zirkulierenden Blutvolumens (z. B. mit Tropfern).

Erhöht das Risiko, lang anhaltendes Herzasthma zu entwickeln. Dies liegt an der Tatsache, dass in der Bauchlage der Druck in den Gefäßen des kleinen Kreises zunimmt und die Zirkulation noch schwieriger wird. Daher entwickelt sich diese Komplikation der Herzinsuffizienz oft bei älteren Patienten.

Symptome

loading...

Herzasthma manifestiert sich als Asthmaanfälle. Die Pathologie entwickelt sich in mehreren Phasen:

Meistens entwickelt sich der Angriff nachts.

Diagnose

loading...

Vor Beginn der Behandlung muss der Arzt sicherstellen, dass Asthma kardialen Ursprungs ist.

Zuallererst wird er eine primäre Untersuchung durchführen: Messung der Herzfrequenz, des Drucks und des Zuhörens der Lunge.

Bei Herzasthma bemerken Ärzte Tachykardie und Bluthochdruck - typische Zeichen einer Herzinsuffizienz. Es gibt Keuchen, besonders ausgeprägt im unteren Teil der Lunge.

Weiter werden Untersuchungen durchgeführt, die mit Sicherheit sagen lassen, dass der Patient Herz-Asthma hat:

  • EKG;
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiographie);
  • Radiographie der Lunge.

Methoden der Behandlung

loading...

Wenn der Arzt die richtige Behandlungstaktik wählt, wird der Patient nicht mehr von Erstickungsanfällen gestört. Die Ursache der Pathologie kann oft nur durch eine Operation beseitigt werden. Da aber der chirurgische Eingriff vor allem im Alter das Risiko von Komplikationen birgt, wird auch die medikamentöse Therapie erfolgreich eingesetzt.

Die Behandlung besteht sowohl in der Beseitigung eines bereits erfolgten Anfalls als auch in der ständigen Einnahme von Medikamenten, um ein Wiederauftreten zu verhindern.

Erste Hilfe

Wenn Ihr Familienmitglied Herz-Asthma entwickelt, rufen Sie sofort einen Krankenwagen.

Vor der Ankunft der Ärzte, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch, die den Zustand des Patienten erleichtern:

  1. Setzen Sie es so, dass die Beine vom Bett hängen. Dies ist notwendig, um den Blutfluss zu den Lungen zu verringern und den Druck in ihren Gefäßen zu verringern.
  2. Befestigen Sie ein warmes (nicht heißes) Heizkissen an Ihren Füßen, um den Blutfluss zu erhöhen.
  3. Messen Sie den Druck mit einem Blutdruckmessgerät. Wenn es angehoben wird, legen Sie eine Tourniquet auf Ihre Beine 15 cm unter der Leiste. Dies wird das Blut in den Gliedmaßen festhalten und somit die zirkulierende Menge im Lungenlappen reduzieren. Der Tourniquet kann nicht länger als 30 Minuten am Fuß gehalten werden.

Beseitigung der Beschlagnahme

Bei der Ankunft führt der Krankenwagen eine medizinische Notfallversorgung durch:

Herz-Asthma

loading...

Herz-Asthma - das scharfe linksventrikuläre Versagen infolge der Stagnation des Blutes in der kleinen Zirkulation und des interstitiellen Lungenödems. Asthmaanfälle gehen einher mit akutem Luftmangel, Orthopnoe, trockenem Husten, Gesichtszyanose, Tachykardie, erhöhtem diastolischem Blutdruck, Agitation, Todesangst. Die Diagnose von Herzasthma basiert auf der Auswertung von klinischen Symptomen, Untersuchungsdaten, Anamnese, Thoraxröntgen, EKG. Der Anfall von Herzasthma wird mit Hilfe von Nitroglycerin, narkotischen Analgetika, blutdrucksenkenden und diuretischen Medikamenten, Aderlass, Venen-Blutsperre an den Extremitäten und Sauerstofftherapie gestoppt.

Herz-Asthma

loading...

Herz- (Herz-) Asthma ist ein klinisches Syndrom, das durch plötzliche Attacken von inspiratorischer Dyspnoe gekennzeichnet ist, die sich zu Würgen entwickelt. In der Kardiologie bezieht sich Herzasthma auf schwere Manifestationen eines akuten Linksherzmangels, der den Verlauf einer Reihe von Herz-Kreislauf- und anderen Erkrankungen verkompliziert. Bei Herzasthma kommt es zu einer starken Abnahme der Kontraktilität des Myokards und zu einer Stagnation des Blutes im System der kleinen Durchblutung, was zu akuten Verletzungen der Atmung und Zirkulation führt. Herzasthma kann der Entwicklung von Alveolarödemen der Lungen vorausgehen (oft blitzschnell) und oft zum Tod führen.

Ursachen von Herzasthma

loading...

Herzasthma kann mit einer direkten Herzschädigung assoziiert sein oder sich vor dem Hintergrund von nicht kardiogenen Erkrankungen und Zuständen entwickeln. Ursachen für Herzasthma können primär akut oder chronisch (im Stadium der Exazerbation) linksventrikuläres Versagen sein. Herzasthma kann den Verlauf der verschiedenen Formen der koronaren Herzkrankheit (einschließlich akuten Myokardinfarkt, instabile Angina pectoris), Postinfarkt und atherosklerotischen cardiosclerosis, akute Myokarditis, postpartale Kardiomyopathie, Herz Aneurysma erschweren. Pseudophäochromozytom mit Höhenlagen von Blutdruck und eine übermäßige Belastung des linksventrikulären Myokard, atriale Arrhythmie-Episoden und Vorhofflattern sind potentiell gefährlich in Bezug auf Herzasthma.

Herzasthma wird häufig durch dekompensierte Mitral- und Aortenherzdefekte (Mitralstenose, Aorteninsuffizienz) verursacht, die mit einer Obstruktion des Blutabflusses verbunden sind. Eine Verletzung des Blutflusses im linken Herzen kann zum Vorhandensein eines großen intrapatrialen Thrombus oder intrakavitären Tumors des Herzmyxoms beitragen.

Entwicklung von Herzasthma kann Infektionskrankheiten verursachen (Pneumonie), Nierenversagen (akute Glomerulonephritis), akuten ischämischem Schlaganfall. Faktoren, den Herzasthmaanfall auslösen inadäquate Bewegung, starken emotionalen Stress, Hypervolämie (intravenös große Menge Flüssigkeit oder deren Beibehaltung, Fieber, Schwangerschaft), herzhafte Mahlzeit und Flüssigkeit über Nacht, um den Übergang in eine horizontalen Position.

Pathogenese von Herzasthma

loading...

Der Mechanismus der kardialen Asthmaanfall wird in der linken Teile des Herzens, auf die Schwierigkeit der intrakardialen Hämodynamik im Zusammenhang, die zu den Lungenvenen, um überschüssiges Blutzufuhr führt und Kapillaren und ein plötzlicher Anstieg des hydrostatischen Drucks in den Lungenkreislauf. Aufgrund der Durchlässigkeit der Wände der Kapillaren zu erhöhen, ist eine aktive Lungengewebe Plasmaausbeute (in erster Linie im perivaskulären und peribronchiale Leerzeichen) und interstitielle Lungenödems. Dies stört die Belüftung der Lunge und verschlechtert den normalen Gasaustausch zwischen den Alveolen und dem Blut.

Eine Rolle bei der Entwicklung der klinischen Symptome von Herzasthma spielt neuroreflex Atmungssteuereinheiten, um den Zustand der zerebralen Durchblutung. Vegetative Symptome, die gleichzeitige kardialen Asthmaanfall entwickelt sich während der Erregung des Atemzentrums durch eine Verletzung seiner Blutversorgung oder reflexiv in Reaktion auf Impulse aus verschiedenen Brennpunkten der Reizung (z.B. die Aortawurzel).

Symptome von Herzasthma

loading...

Vorläufer eines Anfalls von Herzasthma können Kurzatmigkeit sein, die in den letzten 2-3 Tagen aufgetreten ist, Engegefühl in der Brust, Husten mit wenig körperlicher Anstrengung oder Übergang in eine horizontale Position. Angriffe von Herzasthma werden häufiger nachts, während des Schlafs wegen der Schwächung der adrenergen Regulierung und Zunahme des Blutflusses zum System eines kleinen Kreises in der Rückenlage beobachtet. Am Tag ist ein Angriff von Herzasthma gewöhnlich mit physischem oder neuropsychischem Stress verbunden.

Typischerweise treten Herzasthmaanfälle abrupt, wodurch der Patient Gefühl von gravierender Mangel an Luft aufwachen und erhöhen Dyspnoe, Ersticken und vorbei an begleitet trockener Husten heiser (später - mit einer leichten Trennung des transparenten Sputum). Bei einem Asthmaanfall, Herzpatienten ist es schwierig zu liegen, dauert es eine erzwungene vertikale Position: steht oder im Bett setzt sich auf, schwang seine Füße (Orthopnoe); atmet normal durch den Mund, sagt schwer. Der Zustand des Patienten mit Herzasthma ist aufgeregt, unruhig, begleitet von einem Gefühl der Panik vor dem Tod. Bei der Untersuchung besteht eine Zyanose im Nasolabialdreieck und an den Nagelphalangen, Tachykardie, eine Erhöhung des diastolischen Blutdrucks. Bei der Auskultation können trockene oder mager kleine Blasengeräusche festgestellt werden, hauptsächlich in den unteren Teilen der Lunge.

Die Dauer eines Angriffs von Herzasthma kann von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden betragen, wobei die Häufigkeit und die Besonderheiten der Manifestation von Anfällen von der Spezifität der Grunderkrankung abhängen. Bei Mitralstenose sind Asthmaanfälle selten, da eine Stauung in den Kapillaren und im Venenkanal des kleinen Zirkulationskreises durch reflektorische Verengung der Lungenarteriolen behindert ist (Kitaev-Reflex).

Mit der Entwicklung von Rechtsherzversagen können Attacken von Herzasthma vollständig verschwinden. Manchmal ist das Herzasthma mit dem Bronchospasmus des Bronchus mit der Unterbrechung der Durchgängigkeit der Bronchien verbunden, was die Differentialdiagnose der Erkrankung mit dem Bronchialasthma erschwert.

Mit langfristigen und schweren Anfall von Herzasthma erscheint „grau“ Zyanose, kalten Schweiß, jugularvenöse distention; der Puls wird fadenförmig, der Druck sinkt, der Patient spürt eine starke Abnahme der Stärke. Transformation Herzasthma in alveolären Lungenödem kann plötzlich in dem Prozess des Wachstums oder die Schwere der Erkrankung auftreten, wie durch das Auftreten von reichlich Schaum belegte, mit einer Beimischung von Sputum Blut feucht kleine und mittlere sprudelnder rale über die gesamte Oberfläche der Lunge, schwerer Orthopnoe.

Diagnose von Herzasthma

loading...

Für eine ordnungsgemäße Verwendung der medikamentösen Therapie ist es wichtig, zwischen einem Angriff von Herzasthma aus einem Asthmaanfall, Bronchialasthma, akute Stenose des Larynx, Atemlosigkeit in Urämie, mediastinalen Syndrom, Hysterie fit zu unterscheiden. Eine genaue Diagnose wird durch die Auswertung von klinischen Manifestationen von Herzasthma, objektiven Untersuchungsdaten, Anamnese, Thoraxröntgen, EKG unterstützt.

Auskultation des Herzens während des Herzasthmaanfalls ist schwierig wegen der Anwesenheit von Atemgeräuschen und Keuchen, doch zeigt Taubheit Herzton, Galopp, Akzent II Ton des Lungenstammes, und die Symptome der Haupterkrankung - Herzrhythmusstörungen, Ausfall von Herzklappen und Aorten et al., häufiger, schwacher Füllpuls Anstieg und dann in dem Blutdruck senken. Beim Hören der Lunge werden einzelne oder vereinzelte trockene (manchmal auch nasse) Rasselgeräusche festgestellt.

Auf der Brust X-ray in Herzasthma ist Anzeichen für eine venöse Stase und Hyperämie in einem kleinen Kreis zeigt, die Transparenz der Lungenfelder senken, erweitern und Unschärfe Wurzeln der Lunge, die Entstehung von Kerley-Linien, auf den interstitiellen Lungenödem bezeugen. Das EKG während der kardialen Asthmaanfall beobachtet Reduktion Wellenamplitude und ST-Intervall aufgezeichnet Arrhythmie, Symptome Koronarinsuffizienz werden kann.

Wenn Herzasthma mit Reflex Bronchospasmus Fülle fließt Keuchen und erhöhte Sekretion von Schleim, auszuschließen Asthma auf den ersten Symptome der Krankheit zu berücksichtigen Alter nehmen (in Herzasthma - Alter), kein Patient allergisch Geschichte, chronisch-entzündliche Erkrankungen der Lunge und der oberen Atemwege, Vorhandensein von akuten oder chronischen kardiovaskulären Pathologie.

Behandlung von Herzasthma

loading...

Trotz der Tatsache, dass ein Anfall von Herzasthma unabhängig voneinander gestoppt werden kann, ist angesichts des hohen Risikos, Lungenödeme zu entwickeln und das Leben des Patienten zu gefährden, eine Notfallversorgung vor Ort erforderlich. Durchgeführte therapeutische Maßnahmen sollten darauf abzielen, die Neuroreflex-Erregung des Atemzentrums zu unterdrücken, den emotionalen Stress zu reduzieren und den kleinen Kreislaufkreislauf zu entlasten.

Um den Ausbruch eines Herzasthmas zu erleichtern, muss der Patient maximale Ruhe, eine bequeme halbsitzende Position mit den Beinen und ein heißes Fußbad gewährleisten. Nitroglyzerin wird alle 5-10 Minuten sublingual mit Wiederholungen genommen. oder Nifedipin mit obligatorischer Überwachung des Blutdrucks zur subjektiven Linderung der Erkrankung.

Bei Herzasthma mit schwerer Dyspnoe und Schmerzsyndrom werden narkotische Analgetika eingesetzt. Bei Atemdepression, Bronchospasmus, chronischem Lungenherz, Hirnödem können sie durch Neuroleptanalgic - Droperidol ersetzt werden.

Die Methode der dringenden Entladung eines kleinen Kreislaufs bei arterieller Hypertonie und Venenstauung ist die Blutung (300-500 ml Blut). In Abwesenheit von Gegenanzeigen möglich Gurtzeug Extremität zu überlagern, die Venen und venöse Stase Komprimieren Erzeugung künstlich in der Peripherie (nicht länger als 30 min. Unter arterieller Pulssteuerung). Wenn Herzasthma langwierige wiederholte Inhalation von Sauerstoff durch Ethylalkohol (via nasal mask oder Kathetern, Lungenödem - AV) gezeigt, die eine Abnahme der Lungengewebe Ödem erleichtert wird.

Mit der Entwicklung von Herz-Asthmaanfall erfolgt BP Korrektur Antihypertensiva und Diuretika (Furosemid), praktisch in allen Fällen notwendig, Herzasthma in / in einer Lösung von Herzglykosiden - Ouabain oder Digoxin. Euphyllin kann in der gemischten Form von Asthma kardial und bronchial wirksam sein, mit Mitralstenose aufgrund der Expansion von Herzkranzgefäßen und einer Verbesserung der Blutversorgung des Myokards. Bei Herzasthma mit Verletzung des Herzrhythmusrhythmus wird die Elektropulsetherapie (Defibrillation) eingesetzt. Nach einer Schrumpfung eines Herzkatheteranfalls wird eine weitere Behandlung unter Berücksichtigung der Krankheitsursache durchgeführt.

Prognose und Prävention von Herzasthma

loading...

Der Ausgang von Herzasthma wird weitgehend durch die zugrundeliegende Pathologie bestimmt, die zur Entwicklung von Asthmaanfällen führt. In den meisten Fällen ist die Prognose von Herzasthma ungünstig; Manchmal kann eine komplexe Behandlung der Grunderkrankung und die strikte Einhaltung des restriktiven Regimes der Patienten wiederholte Angriffe verhindern, einen relativ befriedigenden Zustand aufrechterhalten und sogar die Arbeitsfähigkeit für mehrere Jahre aufrechterhalten.

Prävention von Herzasthma besteht in der rechtzeitigen und rationalen Behandlung von chronischen Erkrankungen der Herzkranzgefäße und Herzversagen, arterielle Hypertonie, die Prävention von Infektionskrankheiten, die Einhaltung der Wasser-Salz-Regime.

Herz-Asthma

loading...

Herz- (Herz-) Asthma ist ein schweres klinisches Syndrom, bei dem plötzliche Erstickungsanfälle auftreten. Der Hauptgrund für einen Anfall von Herzasthma ist eine Verletzung der Funktion der linken Herzseite (akutes linksventrikuläres Versagen), die häufig vor dem Hintergrund von Erkrankungen des Kreislaufsystems auftritt.

Herzasthma ist durch eine Abnahme der Leistungsfähigkeit des Myokards und infolgedessen durch stagnierende Zustände im kleinen Kreislauf gekennzeichnet. Letztere verursachen akute Erkrankungen des Atmungs- und Kreislaufsystems. Die Risikogruppe umfasst Menschen über 60 Jahre, aber das Auftreten von Anfällen in jungen Jahren ist möglich, da in letzter Zeit ein Trend zu einer Zunahme von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei jungen Menschen zu verzeichnen ist.

Herzerkrankungen von Asthma

loading...

Die bestimmenden Ursachen für dieses Syndrom sind akutes linksventrikuläres Versagen, Mitralstenose (Verengung der Mitralklappe), Aorteninsuffizienz. Eine Verschlechterung des linken Ventrikels führt zu interstitiellen Ödemen der Lunge, was zu Störungen des Gasaustauschs in der Lunge führt. Es gibt Kurzatmigkeit, es gibt Fälle von Entwicklung von Reflex Bronchospasmus, die auch den Prozess der Atmung verschlimmern. Störungen in der Arbeit des linken Herzens können durch das Vorhandensein eines intraatrialen Thrombus oder Myxoms (intrakavitärer Herztumor) verursacht werden.

Diese pathologischen Prozesse treten in der Regel bei einer Krankheit des Kreislaufsystems: Myokarditis, akutem Koronarsyndrom, Aorten-Herzfehler, postpartale Kardiomyopathie, Hypertonie, Arrhythmie, cardiosclerosis, Herz-Aneurysma etc. Gefährliche paroxysmale ups von Blutdruck (BP) mit einer großen Last. linksventrikuläre Myokard (daher die Überspannung, beispielsweise im Fall von Phäochromozytom).

Risikoerkennung von Herzasthmaanfall, da durch das Kreislaufvolumen (Fieber, körperliche Belastung) zu erhöhen, das zirkulierende Blutvolumen (Lieferung in den menschlichen Körper von einer großen Menge an Flüssigkeit während der Schwangerschaft), wenn der Patient in Bauchlage, eine starke emotionale Störung. In allen Fällen erhöht sich der Blutfluss zu den Lungen. Vor einem Angriff, fühlen sich die Patienten oft Beschwerden in der Brust in Form von Verlegenheit, den Herzschlag fühlten, Husten kann.

Bei der Entwicklung von Herzasthma und bestimmte schuldig extrakardialer Ursachen: Infektionen (Pneumonie, septitsiemii), akute Durchblutungsstörungen im Gehirn, akute Glomerulonephritis (eine Nierenerkrankung), die starke Abhängigkeit von psychoaktiven Substanzen, Asthma bronchiale, usw. Ein Angriff kann als postoperative Komplikation auftreten..

Herz-Asthma-Symptome

loading...

Die wichtigsten Anzeichen von Herzasthma im Wachzustand sind Kurzatmigkeit, Husten, ein Gefühl der Enge in der Brust bei kleineren körperlichen Arbeiten, mit nervöser Spannung oder zu viel Essen, Akzeptanz einer horizontalen Position.

In den meisten Fällen jedoch überrascht ein Angriff von Herzasthma nachts, da während der Aufnahme die adrenerge Regulation geschwächt wird und der Blutfluss in die Lunge zunimmt. Der Patient wacht aufgrund von Luftmangel auf, Dyspnoe nimmt zu, was erstickt. Es ist ein trockener Husten mit der Trennung eines späteren klaren Auswurfs oder Sputums eines rosa Flecks mit Blutadern. Die Atemfrequenz erhöht sich - die Anzahl der Atembewegungen beträgt 40-60 / min. mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 / min.

Bei einem Anfall von Herzasthma wird eine Person gezwungen, eine senkrechte Position einzunehmen und sich auf das Bett zu setzen, infolge dessen die Dyspnoe abnimmt (Orthopnoe), was der Person etwas Erleichterung bringt. Wenn man einen Patienten durch den Mund atmet, ist die Sprache schwierig. Die Lungen sind zu hören Pfeifen trockene Rasseln (im Fall von Bronchospasmus), fein Knistern (während auf den Futterbereich zu hören, auf beiden Seiten Keuchen oder nur auf der rechten Seite).

Auskultation des Herzens wird zu einem zeitaufwändigen Prozess, da beim Zuhören Geräusche und Rasselgeräusche auftreten. Dennoch kann man beim Hören die Taubheit in den Herzklängen, einzelnen Rasseln oder Rasseln verstreuter Arten herausfinden. Es ist möglich, die Anzeichen einer führenden Krankheit (Versagen der Klappen, Aortenklappen, Herzrhythmusstörungen) zu identifizieren. Die Röntgenuntersuchung der Brust zeigt Anzeichen von Blutstau in den Venen und übermäßiges Blut im kleinen Kreislauf. Transparente Lungenfelder, die Wurzeln der Lunge können auf dem Röntgenbild vergrößert und unscharf gemacht werden.

Ein plötzliches Erwachen aufgrund eines Angriffs führt dazu, dass der Patient aufgeregt wird, ängstlich, in Panik gerät und in Angst vor dem Tod wächst. Daher sind Patienten mit Herzasthma häufig durch ein unzureichendes Verhalten gekennzeichnet, was die Bereitstellung von Erste-Hilfe-Maßnahmen erschwert. Inspektion des Patienten ermöglicht es Ihnen, Cyanose im Nasolabial-Dreieck, Zyanose der Fingerphalangen, eine Erhöhung des diastolischen Blutdrucks, Tachykardie zu erkennen.

Der Angriff von Herzasthma dauert in der Regel mehrere Minuten oder kann bis zu 2-3 Stunden dauern. Die Häufigkeit der Anfälle und ihre Besonderheiten hängen vom Verlauf der zugrunde liegenden Krankheit ab:

- im Falle von Mitralstenose Angriffe sind selten aufgrund des Vorhandens Kitaeva Reflexes (reflektorisch Verengung der Lungenbläschen, die das Auftreten von Stagnation in den Kapillaren verhindert, die venöse Leitung)

- Angriffe mit akutem rechtsventrikulärem Versagen können vollständig vorübergehen.

Lange Anfälle von Herzasthma verursachen das Auftreten von "grauer" Zyanose, kaltes Schwitzen, anschwellende Zervikalvenen. Es gibt einen fadenförmigen Puls und einen Blutdruckabfall, der Patient spürt einen Zusammenbruch.

Behandlung von Herzasthma

loading...

Bei Herzasthma tritt das Plasma aufgrund der Zunahme der Permeabilität der Kapillaren in das Lungengewebe ein, insbesondere in perivaskulären peribronchialen Räumen. In diesem Zusammenhang entwickelt sich ein interstitielles Lungenödem. Das Ergebnis dieses Prozesses ist eine Verletzung der Lungenventilation und des normalen Gasaustausches zwischen den Lungenbläschen und dem Blut.

Eine separate Rolle bei dem Auftreten eines Angriffs in Neuroreflex-Verbindungen in der Regulierung des Atemprozesses, die Durchblutung im Gehirn. Stimulation des Atemzentrums aufgrund von Unregelmäßigkeiten in der Blutversorgung oder Ablehnung reflex-Zeichen (Reaktion auf Impulse von Stimulations Foci) beinhaltet die Entwicklung der vegetativen Symptome während Herzasthmas.

In Bronchialasthma ist die Behandlung von Herzasthma notwendig, die Differentialdiagnose der Erkrankung (wie auch mit akuter Kehlkopfstenose, mediastinalen Syndrom, Atemnot mit Urämie, Hysterie Anfall) zu leiten. Es vergleicht sich mit Herzasthma mit anderen Manifestationen der Allergie.

Angriffe von Herzasthma treten mit kleinen Veränderungen der Atemfrequenz auf, die signifikant behindert werden, und mit einer verlängerten Ablaufzeit. Sputum beim Husten in Konsistenz ähnelt einem zähen Schleim. Beim Ausatmen ist die Anschwellung der Venen des Halses, der während der Inspiration abnimmt, markiert. Es gibt Anzeichen für ein Lungenemphysem (Perkussion), trockene Keuchen (während der Auskultation).

Es ist wirksam in der Differentialdiagnostik des EKG zum Zeitpunkt des Anfalles, der Studie der kardialen Asthmaklinik, der Sammlung der Anamnese des Patienten, der objektiven Untersuchung und der Röntgenaufnahme des Brustkorbs.

Wenn es im Falle eines Überfalls unmöglich ist, eine medizinische Notfallversorgung zu gewährleisten, ist ein Sanitäter, eine Krankenschwester, an der dringenden Therapie von Herzasthma beteiligt. Die vorbereitende Vorbereitung des Patienten wird auf seine bequeme Position (Halbsitzung) und die Freisetzung von Hals und Bauch reduziert, um die Atmung zu erleichtern.

Danach können folgende Tools verwendet werden:

- Verabreichung von Furosemid intravenös;

- Verwendung von narkotischen Analgetika (Pantopone, Morphin). Analgetika werden in Kombination mit Atropin verabreicht, im Fall von Tachykardie - zusammen mit Pipolphen, Suprastin anstelle von Atropin;

- wenn Bronchospasmus, Ödeme des Gehirns und andere Komplikationen auftreten, wird ein Neuroleptanalge (Droperidol) verwendet;

- Wenn es nötig ist, die Belastung auf den kleinen Kreislauf zu verringern, ist die Blutung bis zu 0,5 Liter des Blutes erlaubt;

- Anlegen von Gurten (wenn keine Kontraindikationen vorliegen);

- lange Einatmung von Sauerstoff, die wiederholt werden muss (Durchführung des Verfahrens durch Ethylalkohol mit einer Maske, Nasenkatheter);

- Korrektur des Blutdrucks (Verwendung von Antihypertensiva, Verwendung von Diuretika;

- Verwendung von Herzglykosiden (Digoxin, Strofantin).

Das Ergebnis eines Anfalls von Herzasthma wird im wesentlichen durch den Verlauf der zugrunde liegenden Pathologie bestimmt, die zum Auftreten von Anfällen führt.

Meistens ist die Prognose von Herzasthma ungünstig. Die Verhinderung eines Wiederauftretens von Anfällen ist jedoch während einer komplexen Behandlung und einer strikten Einhaltung der ärztlichen Verschreibungen des Patienten möglich. In diesem Fall wird der normale Zustand des Patienten aufrechterhalten, die Arbeitsfähigkeit wird für mehrere Jahre aufrechterhalten.

Die Durchführung der Behandlung von chronischen ischämischen Herzkrankheit, Bluthochdruck, nedopuskanie von Infektionskrankheiten, sowie nach dem Wasser-Salz-Regime sind die Grundlage für die Prävention von Herzasthma und ihre Angriffe.

Herz-Asthma-Notfallversorgung

loading...

Bei den ersten Anzeichen von Herzasthma sollten Sie einen Krankenwagen rufen und in Erwartung ihrer Ankunft - dem Patienten erste Hilfe geben.

Um die Last auf dem Herzen, leichtere Atmung zu reduzieren, gibt den Patienten halbsitzender Position, muß auch seine Kehle und den ganzen Körper des Druckkleidungsstück frei (offenen Kragens, lösen Sie die Riemen auf dem Bauch, wenn es einen gibt, und so weiter.). Der Patient wird am besten am offenen Fenster für frische Luft aufgestellt. Es wird empfohlen, ein Bad für die Füße zu machen, das eine beruhigende Wirkung auf den Patienten hat.

Vor den Krankenwagen des ganze Zeit sein sollten, den Blutdruck zu steuern (wenn die Person vor der Veranstaltung mit einem Anfall von Herzasthma hat Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, in seinem Hause Tonometer hat mit einer hohen Wahrscheinlichkeit vorhanden sein). Es wird empfohlen, dem Patienten Nitroglycerin zu geben. Die Tablette wird sublingual (dh unter der Zunge) gehalten, bis sie sich vollständig auflöst. Nach 5 Minuten kann die Manipulation wiederholt werden, nicht mehr als 2 mal. Wenn Sie ein Spray mit Nitroglycerin haben, sollten Sie es bevorzugen. Wenn die Präparate, die Nitroglycerin enthalten, in der Nähe fehlen, geben Sie dem Patienten eine Tablette Validol.

Wirksamkeit mit Erste Hilfe ist die Anwendung von venösen Tourniquets, nach 5-10 Minuten, wenn ein Patient in den Zustand der Semiside führte. Wenn es keine spezielle Tourniquet gibt, kann seine Rolle durch elastische Bandage, Kapron Strumpf gemacht werden. Gurte sind gleichzeitig in der Anzahl von 3 Stück überlagert: an beiden Füßen und Arm. Beim Anlegen eines Tourniquets an den Beinen wird es 15 cm von der Leistenfalte entfernt platziert, am Arm befindet sich der Gurt 10 cm vom Schultergelenk entfernt. Nach 15 Minuten wird die Position eines Bündels geändert, indem es einem freien Glied überlagert wird. Die Anwendung von Geschirren wird verwendet, um eine Blutstauung in den Gliedmaßen zu erzeugen, wodurch die Belastung für das Herz verringert wird und die Wahrscheinlichkeit eines Lungenödems verringert wird. Die Korrektheit der Anwendung der Gurte wird kontrolliert, indem die Pulsation der Arterien überprüft wird, an denen der Puls beim Untersuchen der Position des Gurts fühlbar sein sollte. Endlichkeit nach dem Zusammendrücken mit einem Tourniquet nach einigen Minuten nimmt eine purpur-cyanotische Farbe an.

Ein Patient mit einem Herzkatheteranfall sollte stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden, trotz der Tatsache, ob der Überfall vor der Ankunft von medizinischen Einsatzkräften gestoppt werden konnte. Die Hauptursache für die Entwicklung eines Anfalls von Herzasthma wird im Krankenhaus gefunden werden, nach dem der Arzt die entsprechende Behandlung verschreiben wird.

Selbstmedikation im Heim und Behandlung von Volksmedizin sind strengstens verboten. Dies kann zu Komplikationen der Erkrankung führen oder zu einem völlig tödlichen Ausgang führen.

Wie behandelt man Herz-Asthma?

loading...

Herz-Asthma, Volksheilmittel, Asthmabehandlung

loading...

Ursachen und Symptome von Herzasthma. Wie man Herzkrankheiten behandelt Asthma die Mittel der Menschen. Behandlung von Volksheilmitteln gegen Herzasthma: Heilkräuter für Asthma.

HERZKRANKHEITEN UND ARTERIEN

Ursachen und Behandlung von Herzasthma mit Volksmedizin. Volksheilmittel: Welche Kräuter für das Herz verwenden Asthma und Wege zur Herstellung von Arzneimitteln aus Kräutern.

CARDIAC ASTAMA

Herzasthma ist eine Atemnot, die durch akutes linksventrikuläres Versagen verursacht wird.

Die Stagnation des Blutes in der kleinen Zirkulation des Blutes geschieht in der Regel wegen der Schwäche der Muskulatur des linken Ventrikels.

In diesem Fall wird der flüssige Teil des Blutes - Plasma - über die Blutgefäße der Lunge, deren Gewebe infiltriert und sogar kleine Bronchien, Lungengewebe schwillt an, was zu Schwierigkeiten beim Atmen, Atemnot und in schweren Fällen tritt Erstickung.

Symptome. Der Anfall beginnt mit einem trockenen Husten. Das Gesicht des Patienten erhält eine blasszyanotische Färbung, wird mit Schweiß bedeckt. Patienten haben oft eine panische Angst vor dem Tod. Ein Angriff von Herzasthma kann zu Lungenödemen führen.

Der Angriff tritt am häufigsten nachts auf, manchmal ruft er körperlichen Stress hervor.

Volksheilmittel, Asthmabehandlung

Behandlung von Herzasthma mit Kräutern, Volksheilmittel ***

Nehmen Sie 0,5 Esslöffel junge Brennnesselblätter, 1 Esslöffel junge Blätter von Quinoa und Blätter von Schilf. Mischen und hacken Sie die Blätter, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie, eingewickelt, 2 Stunden, fügen Sie 0.5 Teelöffel Backpulver hinzu, rühren Sie und bestehen Sie 10 Tage warm im Licht. Nehmen Sie einen Herd Asthma 1 Teelöffel 1 Mal pro Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten für 3-4 Wochen.

Bei Erstickung sollte 1 Esslöffel Erdbeerblätter mit 2 Gläsern Wasser gegossen werden. Kochen Sie bis zur Hälfte der Lautstärke. Nehmen Sie 1 Esslöffel alle 2 Stunden.

Volksheilmittel: Behandlung von Herzasthma mit Honig und Preiselbeeren

Für die Behandlung von Herzasthma mit Hypertonie: 1 Tasse Honig und 1 Glas geriebene Cranberries, mischen und gießen 200 ml Cognac. Gut umrühren und für 3 Tage an einen dunklen, kühlen Ort stellen. Nehmen Sie die Infusion 3 Mal am Tag vor dem Verzehr von 1 Esslöffel, bis es vorbei ist.

Herz-Asthma: Behandlung mit Weißdorn, Volksheilmittel

Bei der Atemfrequenz: 2 Esslöffel getrocknete Weißdornfrüchte 300 ml kochendes Wasser gießen, fest umwickeln und 2-3 Stunden bestehen, abtropfen lassen. Trinken Sie den Rachen für 30-40 Minuten vor dem Essen.

Volksheilmittel: Behandlung mit Tinktur bei Herzasthma

Tinktur im Herzasthma: 0,5 kg Walnusspartitionen pour 200 ml Alkohol, bestehen für eine Woche. Nehmen Sie 30 Tropfen 30 Minuten vor den Mahlzeiten 4 mal am Tag, mit Milch gewaschen. Es ist notwendig, die ganze Tinktur zu trinken.

Herzasthma: Behandlung von Erstickung, Volksmedizin

• 1 EL. Spoon die Blätter von Erdbeeren mit 2 Gläsern Wasser. Kochen Sie bis zur Hälfte der Lautstärke. Nimm 1 EL. Löffel alle 2 Stunden.

• Mischen Sie 200 ml Olivenöl und Weizenwodka. Eine Mischung aus 50 ml 3 mal täglich für 3-4 Wochen trinken.

Behandlung von Herzasthma mit Hypotonie, Volksheilmittel

Für die Behandlung von Herzasthma Hypotension: 1 Tasse Gras grau zheltushnik 3 Liter warmes Wasser gießen, 1 Tasse Zucker und rühren Sie gründlich, fügen Sie 1 Teelöffel saure Sahne, mit einem Tuch abdecken und lassen Sie für 2 Wochen in einem dunklen warmen Ort gären. Essen Sie 100 ml pro Tag für eine lange Zeit.

Infusion der Zitrone mit Knoblauch im Herzasthma, Volksheilmittel

Blättern Sie durch den Fleischwolf zwei kleine Zitronen und zwei mittlere Knoblauchknollen, gießen Sie einen Liter kaltes kochendes Wasser und bestehen Sie für 3-4 Tage bei Raumtemperatur. Stamm, fügen Sie 2-3 Esslöffel Honig hinzu, mischen Sie gründlich. Nehmen Sie den Morgen auf nüchternen Magen für 50 ml, um den Herzmuskel zu stärken.

Herz-Asthma: Behandlung von Knoblauch-Tinktur, Volksheilmittel

50 g gehackten Knoblauch, 250 ml Wodka und Honig mischen, 30-40 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abseihen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag in einer heißen Form, bis die Mischung vorbei ist.

Behandlung von Herzasthma mit Meerrettich, Volksheilmittel

Den geriebenen Meerrettich und den Zitronensaft zu gleichen Teilen aufnehmen und mischen. Nehmen Sie 1 TL für 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten 3-mal täglich für 3 Wochen.

Sie können teilen Ihre Rezepte in KONTAKT / FAQ

Marmelade aus Tannenzapfen ist eine Heilung für alle Krankheiten.

Herz-Asthma

loading...

Herz-Asthma genannte Asphyxie, die aufgrund verschiedener Herzerkrankungen mit Atemnot einherging.

Ursache von Herzasthma liegt in der Blutstauung in den Lungengefäßen. Und die Stauung der atrioventrikulären Oeffnung führt zur Stagnation des Blutes bei den folgenden Erkrankungen: der Linksherzinsuffizienz, der Myokarditis, der Kardiosklerose, des Infarktes, des Rheuma.

Die Pathologie kann beispielsweise während der Schwangerschaft zu einem Anstieg des Blutvolumens führen. Außerdem kann Herzasthma nach körperlicher Anstrengung beginnen.

Stagnation in den Gefäßen der Lunge drückt auf die Alveolen, die anschließend anschwellen. Wenn die Alveolen geschwollen sind, ist der Gasaustausch in ihnen gestört, was zur Dyspnoe des Patienten führt. Wenn Bronchospasmus Dyspnoe beigetreten ist, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Symptome von Herzasthma.

Wenn der Angriff am Tag begann, führt dies oft zu einer körperlichen und emotionalen Überlastung.

Herz-Asthma kann durch übermäßiges Essen und starken Flüssigkeitskonsum verursacht werden.

- Engegefühl in der Brust

Wenn der Angriff in der Nacht begann, dann sind die ersten Symptome von Herzasthma:

- Zyanose der Haut (wenn Sie eine vertikale Position einnehmen, schwächt sich der Angriff ab)

Wenn Sie einem Patienten zuhören, können Sie zwischen trockenem Keuchen und hartem Atmen unterscheiden - wenn sich Bronchospasmus entwickelt.

- Zuordnung von rosa Sputum (wegen Lungenödem)

- hoher Druck oder umgekehrt stark reduziert

Folgen von Herzasthma.

Herz-Asthma kann zu chronischer Herzinsuffizienz führen. Wenn die Krankheit, die die Ursache von Herzasthma ist, schwerwiegend ist, ist ein tödlicher Ausgang möglich.

Behandlung von Herzasthma.

Man muss rechtzeitig den Anfall des Bronchialasthma vom Anfall des Herzasthma unterscheiden. Herzasthma kann nur durch die Farbe des Sputums diagnostiziert werden. Alle anderen Symptome in zwei Anfällen sind sehr ähnlich.

Dem Patienten wird ein EKG verordnet, anhand dessen sich leicht feststellen lässt, welche Art von Angriff der Patient hat. Wenn der Patient Herzglykoside einnimmt und sich bessert, deutet dies auf einen Anfall von Herzasthma hin.

Wenn Erstickung notwendig ist, sofort einen Krankenwagen rufen.

Vor ihrer Ankunft können Sie:

- sitzen auf dem Bett, baumelnde Beine

- geben Sie dem Patienten Nitroglycerin mit einem Blutdruck> 100 mm.r.

Der Arzt führt eine Sauerstofftherapie mit einem Entschäumer (ein Paar Ethylalkohol oder Antifosilan) unter Verwendung einer Maske oder eines Nasenkatheters durch.

Der Patient sollte Blutsperregeräte auf die Gliedmaßen für die Ansammlung von Blut in ihnen anwenden. Reduzieren Sie so das Blutvolumen und erleichtern Sie die Arbeit des linken Ventrikels. Wenn keine Bündel zur Hand sind, können Sie elastische Bandagen oder Gummischläuche verwenden. Die Tourniquets müssen an drei Gliedmaßen angebracht werden, dann wird das Tourniquet in fünfzehn Minuten von einem Glied entfernt und auf eine lose Gliedmaße gelegt. Es muss daran erinnert werden, dass der Puls auf der Arterie erhalten bleiben muss und nur die Vene gequetscht werden sollte.

Die Verwendung von Furosemid und Morphin wird gezeigt.

Wenn der Patient einen signifikant niedrigeren Blutdruck hat, wird ihm Mezaton verschrieben. Wenn es Bronchospasmus gibt, dann ernennen euphillin (mit dem arteriellen Blutdruck über 110 mm Hg)

Behandeln Sie Herz-Asthma Es ist notwendig in einem Krankenhaus.

Traditionelle Medizin

Herz-Asthma. Behandlung von Herzasthma mit Volksmedizin

Herz-Asthma - Die Krankheit ist nicht unabhängig, sondern nur ein Symptom. Es tritt bei Erkrankungen auf, die mit Herzversagen assoziiert sind. Trotzdem ist es sehr gefährlich und ernst. Bei seinen ersten Manifestationen sollten sofortige medizinische Maßnahmen ergriffen werden, um Entwicklung und Komplikationen in der Zukunft zu vermeiden.

Wie sie sagen, ist es notwendig, den Feind persönlich kennenzulernen. Das erste Symptom der Krankheit ist Ersticken. Normalerweise erscheint es nachts in Form von Anfällen. Es wird oft von Husten, Angstzuständen, Schwitzen und ungesunden Teint begleitet. Wenn Sie bestimmte therapeutische Maßnahmen nicht ergreifen, entwickelt sich Herzasthma zu akuten Formen, verursacht Ödeme in der Lunge und kann manchmal zum Tod führen.

Diese Krankheit wird jetzt mit medizinischen Methoden behandelt. Eine breite Palette von Drogen und starken Drogen wird verwendet. Aber aufgrund der Tatsache, dass Erstickung gegen eine völlig andere Herzerkrankung auftreten kann, ist die Behandlung kompliziert. Es kann zu beeinträchtigten Funktionen anderer Organe und Gewebe führen.

Die Praxis zeigt, dass Herzasthma bei der Anwendung von Volksheilmitteln sehr wirksam heilt. Mehr als einmal haben sie sogar den schwersten Patienten geholfen. Manchmal verschwand die Krankheit und hinterließ keine Spuren.

Rezepte von Volksheilmitteln

Es gibt nicht wenige Rezepte nach Zeit und Erfahrung getestet. Die effektivsten und am häufigsten verwendeten sind die folgenden:

Infusion von jungen Blättern von Schwänen, Binsen und Nesseln. Für die Zubereitung, ½ st. Löffel Brennnessel, 1 EL. Löffel aus Schilf und Quinoa. Schleifen und vermischen Sie sich miteinander. Dann gießen Sie die Mischung mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie an einem dunklen warmen Ort für 2 Stunden, fügen Sie einen Löffel Backpulver hinzu und wieder bestehen Sie in einem warmen, aber hellen Ort für 10 Tage. Die Einnahme der Infusion sollte täglich 1 Teelöffel für eine halbe Stunde vor dem Mittagessen erfolgen.

Infusion von Schinken mit Honig. Das Rezept ist das: 1 EL. Ein Löffel der Wurzel der Hüfte von einem großen gießen ј Liter kaltes abgekochtes Wasser. Für die Nacht einweichen lassen, am Morgen abtropfen lassen und mehr kochendes Wasser in den gleichen Teil der Wurzel geben. Nach dem Abkühlen beide Flüssigkeiten mischen und etwas Honig hinzufügen. Die erhaltene Infusion wird täglich anstelle von Wasser konsumiert.

Infusion Schafgarbe, Stachelbeere Gans und Narben Mais. Die aufgeführten Komponenten müssen zu gleichen Teilen gemischt werden. Dann 1 EL zu 1 Liter kochendem Wasser geben. Die resultierende Mischung mit einem Löffel aufgießen und etwa 2-3 Minuten weiterkochen lassen. Essen Sie 2-3 Gläser pro Tag.

Gekochte Infusionen aus den genannten Kräutern haben Eigenschaften, die den Körper nach und nach heilen und unterstützen.

Einzigartige Methode des Fruchthungers

Es ist auch erwähnenswert, dass eine sehr wirksame Behandlung eine gesunde Ernährung und Fasten ist. Dies wird durch die einzigartige Erfahrung des berühmten russischen Arztes PM Kurennov belegt. Es gelang ihm so, die Patientin, die das Herzasthma sehr vernachlässigt hatte, auf die Füße zu heben.

Nach der Geschichte des Arztes litt eine Frau, die sich an ihn wandte, eineinhalb Jahre lang an dieser Krankheit. Es erlaubte ihr nicht zu schlafen und auch nur zu lügen, was zu Erstickung und schrecklichen Schmerzen führte. Die umliegenden Menschen dachten, dass es für sie nur ein paar Tage Leben gäbe. So gewalttätig waren die Folterungen. Überraschenderweise wurde die Frau behandelt. Sie erhielt Digitalis, Brom und sogar Strychnin. Zur gleichen Zeit, Dosen von Drogen mussten ständig erhöht werden. Aber mein Herzasthma ist nicht zurückgegangen. Im Gegenteil, es gab eine allmähliche Vergiftung des Körpers, die ungesunde Erscheinungen auf der Haut, beeinträchtigte Atmung und andere Körperfunktionen erhöhte.

PM Kurennow hat eine flüssige Fruchtdiät für den Patienten ernannt. Drei Tage trank die Frau nur Säfte, und dann, innerhalb von 24 Tagen, enthielt ihre Diät nur Früchte, Gemüse, Hüttenkäse, Honig und Vitamine. Verbesserungen waren auf dem Gesicht. Ihre Haut war völlig sauber, die Tumore schliefen, was nicht viele Monate dauerte. Herzasthma hat sich ergeben. Anfälle traten immer seltener auf. Aber nach der Erneuerung der üblichen Ernährung und des Lebensstils erschienen bald wieder die Hauttumoren und Erstickungsanfälle. Es ist erwähnenswert, dass jetzt ihr Körper viel kleinere Dosen von Drogen benötigt. Das Ergebnis war spürbar.

Diese einzigartige Methode des Heilers Kurennova ist sehr wertvoll, obwohl noch nicht vollständig verstanden. Es konnte jedoch festgestellt werden, dass eine hohe Wirkung bei der Behandlung eine großzügige Verwendung von Honig und Gemüse ermöglicht. Sie stärken die Nieren, Verdauungsorgane und das Herz ausreichend. Volksmedizin rettet Menschen vor dieser fürchterlich unangenehmen Krankheit. Ich möchte nur warnen - mit der traditionellen Medizin, sicher sein, mit Ärzten zu konsultieren. Wir haben nicht immer die Möglichkeit und das Wissen zu beurteilen, wie geeignet diese oder jene Methode für unseren Körper ist.

Herzasthma - Symptome und Behandlung, Notfallversorgung im Falle eines Angriffs

Kurzatmigkeit ist nicht immer mit einer Lungenerkrankung verbunden. Eine häufige Ursache für Kurzatmigkeit ist Herz-Asthma. Provoziert durch Herzversagen und Funktionsbeeinträchtigung des linken Ventrikels sind Erstickungsanfälle mit Lungenödemen behaftet und bedürfen einer medizinischen Notfallversorgung.

Die Ursache einer schweren Erkrankung kann jedoch eine akute nicht kardiale Pathologie sein. Daher sollte jeder Mensch die ersten Symptome von Herzasthma und wirksame Erste-Hilfe-Maßnahmen kennen.

Schnelle Seitennavigation

Ursachen

Was ist das? Herzasthma ist ein klinisches Syndrom, das akute Insuffizienz der kleinen Zirkulation begleitet. Linksventrikuläres Versagen führt zu Überfüllung mit dem Blut der Lungenvenen, wodurch das Plasma durch die Wände der Kapillaren in das Lungengewebe gelangt und die Ventilation der Lunge beeinträchtigt wird.

Ein plötzlicher Erstickungsanfall entsteht vor dem Hintergrund folgender Krankheiten:

  1. Ischämie des Herzens - Angina pectoris des instabilen Typs, akuter Myokardinfarkt;
  2. Post-Infarkt-Periode;
  3. Entzündung des Myokards - Kardiomyopathie, Myokarditis;
  4. Kardiosklerose - atherosklerotische Läsion der Herzkranzgefäße;
  5. Schwere Hypertonie, häufig mit einer Rhythmusstörung (insbesondere Vorhofflimmern und Vorhofflattern) auftreten;
  6. Herzkrankheiten;
  7. Lungenentzündung;
  8. Akute Glomerulonephritis;
  9. Strich- und Vorbedingungen.

Patienten mit diesen Erkrankungen sollten vermeiden, einen Angriff von Herzasthma-Faktoren auszulösen:

  • übermäßige körperliche Überforderung;
  • stressige Situationen;
  • Verwendung von schwerer (fetter) Nahrung oder einer großen Menge Flüssigkeit vor dem Schlafengehen, zu viel Essen;
  • steiler Anstieg vom Bett nach dem Schlaf;
  • Temperaturanstieg auf hohe Werte;
  • intravenöse Infusion von Arzneimittellösungen in großen Mengen.

Manchmal tritt der erste Angriff von Herzasthma während der Schwangerschaft auf und ist auf die Unfähigkeit des Kreislaufsystems zurückzuführen, mit einem erhöhten Blutvolumen (Hypervolämie) fertig zu werden.

Charakteristische Anzeichen der Krankheit

Dem Angriff von Herzasthma gehen vegetative Symptome voraus. 2-3 Tage vor dem paroxysmalen Ersticken fühlt der Patient:

  • leichte Dyspnoe (bis zu 20 Atembewegungen pro Minute) mit einer lauten Ausatmung;
  • Engegefühl in der Brust
  • ein leichter trockener Husten;
  • unvernünftige Angst.

Oft nehmen diese Zeichen nach körperlicher Aktivität oder emotionaler Reaktion zu. Die meisten Patienten, bei denen kein Herzasthma diagnostiziert wird, beziehen sich jedoch auf vorübergehendes Unwohlsein und Müdigkeit, ohne zu vermuten, dass sich in jedem Moment eine lebensbedrohende Erkrankung entwickeln könnte.

Besondere Aufmerksamkeit sollte solchen Symptomen bei älteren Menschen geschenkt werden. Asthma, das durch Herzversagen hervorgerufen wird, tritt am häufigsten im Alter von 60 Jahren auf, aber Angriffe sind auch in einem jüngeren Alter möglich.

Angriff von Herzasthma

Eine starke Verschlechterung des Zustandes tritt häufig nachts auf, wenn die Blutzufuhr zu dem kleinen Kreis der Blutzirkulation in der Rückenlage zunimmt und die adrenergischen Mechanismen der Regulation der Herztätigkeit schwächer werden. Tagesanfälle folgen oft körperlicher oder emotionaler Überforderung.

Charakteristische Anzeichen von Herzasthma:

  1. Ein starker Anstieg der Dyspnoe in der Nacht, in einem schweren Erstickungszustand. Der Patient wacht aufgrund von Atemschwierigkeiten auf.
  2. Der Angriff von Herzasthma wird begleitet von einem trockenen schmerzhaften Husten, Sputum in großen Mengen nach 10-15 Minuten.
  3. Der Patient nimmt eine erzwungene Sitzhaltung ein, die Dyspnoe wird nur noch verstärkt.
  4. Der Patient kann normalerweise nicht erklären, was genau ihn stört. Es ist schwierig für ihn, wegen einer schweren Atmungsstörung zu sprechen.
  5. Vor dem Hintergrund der Aufregung steigt die Panikangst, der Patient wird mit kaltem Schweiß bedeckt.
  6. Die Fingerspitzen und das Nasolabial-Dreieck werden zyanotisch gefärbt.
  7. Der Blutdruck des Patienten steigt an und die Herzfrequenz erhöht sich.

Der Angriff kann von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden dauern. Bei längerem Verlauf des Angriffs wird das Nasolabial-Dreieck grau, die Zervikalvenen anschwellen, der Druck fällt anschließend ab und der Puls nimmt ab. Diese Anzeichen weisen auf einen schweren Zustand des Patienten und ein hohes Risiko für die Entwicklung eines alveolären Lungenödems hin.

Herzasthma und Lungenödem werden begleitet von der Freisetzung von Schaum aus dem Mund mit einer Beimischung von Blut, Blasengeräuschen, die aus der Ferne hörbar sind, Übelkeit / Erbrechen, bis zum Einsetzen von Anfällen und anschließendem Bewusstseinsverlust.

Der Unterschied zwischen Herz- und Bronchialasthma

Mit der Entwicklung des ersten Erstickungsanfalls ist die Differentialdiagnose von Herz- und Bronchialasthma sehr wichtig. Die Hauptunterschiede zwischen diesen Krankheiten sind:

  • Bei Bronchialasthma, fast immer in der Anamnese, kommt es zu einer allergischen Reaktion.
  • Wenn ein Angriff von Herzasthma anfänglich schwierig zu atmen ist (inspiratorische Dyspnoe), treten Probleme mit der Ausatmung mit einem verlängerten Verlauf des Angriffs auf. Für Asthma bronchiale ist durch exspiratorische Dyspnoe gekennzeichnet - Schwierigkeiten beim Ausatmen.
  • Bei Herzasthma ist reichlich Sputum vorhanden, oft mit einer Beimischung von Blut, wobei ein Bronchialasthma spärlich, mit großen Schwierigkeiten getrennt ist.
  • Patienten mit Herzasthma verschlechtern sich bei einer liegenden Position während eines Angriffs. Während des Anfalls von Bronchialasthma spielt die Position des Körpers des Patienten keine große Rolle.
  • Auskultation bei Herzasthma - feuchte Rasselgeräusche sind hörbar, mit bronchial - trockenem Keuchen.
  • EKG während eines Angriffs von Herzasthma Aufzeichnungen systolische Überlastung der linken Herzkammer und Zeichen der Myokardischämie. Bei Bronchialasthma tritt eine Überlastung im rechten Ventrikel des Herzens auf.
  • Röntgenaufnahmen der Lunge bei Patienten mit Herzasthma zeigen die Stagnation des Blutes (Verdunkelung des Lungenmusters). Bei Asthma bronchiale hingegen zeigt ein aufgeklärtes Lungenbild eine emphysematöse Ausdehnung des Lungengewebes.

Die Häufigkeit und Schwere von Asthma-Anfällen hängt vom Grad der Entwicklung der Grunderkrankung ab. Je schwerer die Entwicklung eines linksventrikulären Versagens ist, desto schwerwiegender ist der Anfall und desto höher ist das Risiko für Lungenödem und tödlichem Ausgang.

Notfallversorgung für Herz-Asthma

Erwarten Sie nicht eine unabhängige Beendigung eines Angriffs von Herzasthma. Einfache Maßnahmen können nicht nur den Zustand des Patienten lindern und manchmal die Entwicklung eines Lungenödems verhindern.

  1. Wenn erstickt, dringend ein Notfallteam anrufen.
  2. Maximale Ruhe in sitzender Position mit ausgestreckten Beinen.
  3. Knöpfen Sie das Hemd auf, entfernen Sie die Krawatte, sorgen Sie für frische Luft.
  4. Wenn möglich, machen Sie einen Fuß-Whirlpool, um Blut in die unteren Gliedmaßen ablaufen zu lassen.
  5. Unter der Zunge 2-3 Tabletten. Nitroglycerin, in Abwesenheit der Wirkung, nach 10 Minuten wiederholen. Wenn der Patient starke Kopfschmerzen bei der Einnahme von Nitroglycerin hat, können Sie 1 Tablette geben. Korinth. Nur in extremen Fällen ist es zulässig, Validol zu ersetzen. Validol wirkt ausschließlich reflexiv und beeinflusst die Blutzufuhr zum Myokard nicht.
  6. Bei Bluthochdruck-Patienten, die während eines Anfalls hohen Blutdruck messen, ist es notwendig, ein blutdrucksenkendes Medikament zu nehmen, das von einem Arzt oder einem Diuretikum verschrieben wird (Furosemide, Lasix).
  7. Nach 10 Minuten ist es notwendig, Gliedmaßen mit einem Tourniquet oder einer Nylonstrumpfhose zu zeichnen, da der Patient eine sitzende Position einnimmt. Die Tourniquets befinden sich 15 cm unterhalb der Leistenfalten an beiden Beinen und 10 cm unterhalb des Schultergelenks an der Unterseite des Armes. Das Tourniquet von einer Hand zur anderen wird alle 15 Minuten verschoben. vor der Ankunft eines Krankenwagens.

Ein Ambulanzarzt verbindet einen Patienten mit entwickeltem Lungenödem mit dem Beatmungsgerät, führt eine Herzdefibrillation mit schweren Herzrhythmusstörungen durch.

Behandlung von Herzasthma, Drogen

Herzasthma ist nur eine schwere Manifestation einer primären Erkrankung. Daher hat die Behandlung im Krankenhaus das Ziel, akute Symptome von Herzasthma und die Behandlung von kausativen Pathologien zu entfernen.

Im Krankenhaus wird der Patient wie folgt behandelt:

  • Beseitigung schwerer Dyspnoe und Schmerzsymptome durch Einführung von narkotischen Analgetika (Morphin);
  • bei gemischter Dyspnoe ist es ratsam, Euphyllin zu verabreichen;
  • Um die Atmung zu stabilisieren, sind Sauerstoffinhalationen wirksam, eine dosierte Infusion in die Ader von Ethylalkohol;
  • Um Lungenödeme zu beseitigen, intravenös Furosemid bis zu 8 ml injizieren;
  • Tachykardie zeigt Herzglykoside.

Erst nachdem der Angriff beendet wurde, beginnen die Ärzte mit der Behandlung der Grunderkrankung. Der Komplex der therapeutischen Maßnahmen umfasst medikamentöse Therapie, Diät, ein spezielles Regime der körperlichen Aktivität, manchmal chirurgische Intervention.

Prognose

Die Prognose für das Herzasthma hängt direkt von der Schwere der ursächlichen Erkrankung ab, aber in den meisten Fällen ist der entwickelte schwere Anfall und insbesondere die vorzeitige Abgabe der Notfallversorgung tödlich.

Um das akute linksventrikuläre Versagen zu beseitigen, ist es notwendig, die Ursache des schweren Zustandes in einer komplizierten Weise zu beeinflussen, oft nach der Linderung von schweren Symptomen erfahren die Patienten eine Operation, die den Zustand des Patienten drastisch verbessert.

Aber auch danach muss eine Person Einschränkungen bei Ernährung und körperlicher Aktivität beachten, regelmäßig einen Arzt aufsuchen und präventive Medikationskurse durchführen.

Asthma kardialen Ursprungs: Anzeichen und Merkmale, Vorkommensfaktoren, Diagnose, Therapie

Im Falle von Verletzungen erfordert das Herz einer Person ein sorgfältiges Studium seiner Funktionsweise, da es das Muskelorgan ist, das die "Übertragung" von Blut im Körper gewährleistet. Bei bestimmten Verletzungen in der Herzarbeit kann es zu Kurzatmigkeit kommen, die zu plötzlichen Erstickungsanfällen führt. In solchen Fällen diagnostizieren Ärzte häufig Herzasthma.

Definition

Herzasthma ist eine Krankheit, die von Erstickungsanfällen begleitet ist und mit schweren menschlichen Zuständen zusammenhängt. Es ist der akute Mangel der linken Teile des menschlichen Herzens, der solche Angriffe verursacht. Der gestörte Atemrhythmus ist meistens plötzlich, kann aber allmählich auftreten.

Das menschliche Herz besteht aus 4 Kammern: Atrien (rechts und links) und Ventrikeln (rechts und links). Pulmonalvenen ziehen Blut in den linken Vorhof. Gerade Stagnation des Blutes in einem kleinen Kreis der Blutzirkulation (rechter Ventrikel und linker Vorhof - seine Komponenten) ist die Ursache für das Auftreten von Atemstörungen und Kreislauf des Blutflusses, die typisch für Asthma sind. Im linken Atrium steigt der Druck, der Abfluss von Blut in den linken Ventrikel wird schwieriger. Da sich Blut in den Kapillaren der Lunge ansammelt, kann Herzasthma Lungenödeme verursachen, und dies ist für das menschliche Leben äußerst gefährlich. Bei einer solchen Herzinsuffizienz wird dringend medizinische Hilfe benötigt.

Wie kann «sieht aus wie" Krankheit?

Als Folge von linksventrikulärem Versagen verfolgt das Herzasthma Menschen mit dieser Pathologie. Symptome davon können jedoch sowohl tagsüber als auch nachts auftreten Erstickungsattacken treten in der Nacht immer häufiger auf, besonders wenn tagsüber eine Person in etwas übertrieben ist. Kurzatmigkeit kann durch Belastungen von zwei Arten verursacht werden:

Die Intensität der körperlichen Aktivität, die notwendig ist, um einen Anfall von Herzasthma hervorzurufen, ist unterschiedlich und hängt von dem Grad der Herzinsuffizienz eines bestimmten Patienten ab. In einigen Fällen tritt der Angriff dann auf, wenn man die Treppe zu mehreren Etagen hinaufsteigt, während anderen von einem einfachen, scharfen Abhang Luft und Atmen abgeht.

Reichliches Essen oder Trinken, einfach ausgedrückt, zu viel Essen, was zu einer Überfüllung des Magens führt, kann auch einen Herzasthmaanfall verursachen geht dem Gefühl von Unbehagen voraus und drückt in die Brust, eine Veränderung im Rhythmus des Herzens.

Die Ursache für einen Angriff kann als Stresszustand, nervöse Anspannung, Erregung einer Person aufgrund von Ereignissen oder Situationen dienen.

Wenn eine Person, die an Herzasthma leidet, eine horizontale Position einnimmt, wird Blut in den Gefäßen neu verteilt, Stase in den Lungen. In diesem Fall empfindet der Patient plötzlich ein Gefühl des Zusammendrückens der Brust ("Gefühl der Kompression der Rippen mit einem Reifen"), Kurzatmigkeit und Schwierigkeiten beim Einatmen. Etwas leichter wird es, wenn die Person auf dem Bett aufsteht, ihre Beine aufhängt oder gar nicht aufsteht.

Für einen Angriff von Herzasthma ist durch das Vorhandensein der folgenden Manifestationen gekennzeichnet:

  1. Verlängerter und schwerer (lauter) Atem;
  2. Ein trockener und tiefer Husten paroxysmaler Form, der später mit der Freisetzung von Sputum einhergeht. Husten tritt normalerweise auf, wenn der Angriff länger als 10-15 Minuten dauert;
  3. Schnelles Atmen. Wenn die normale Anzahl der Atembewegungen etwa 20 pro Minute beträgt, steigt sie bei einem Asthmaanfall auf 50-60;
  4. Aufregung, Angst, Panik, ein Gefühl der Angst vor dem Tod. Solche Phänomene führen manchmal zu einem unangemessenen Verhalten einer Person, und dies wiederum kann es schwierig machen, erste Hilfe zu erhalten.

Solche Anzeichen von Asthma, wie ein Erstickungsgefühl und Luftmangel, können gerade wegen des Vorhandenseins eines Hustens verstärkt werden. In einem ähnlichen Moment mit dem Patienten zu sprechen wird schwierig.

Schwere und verlängerte Form eines Asthma-Anfall wird durch reichlich kalten Schweiß, Mangel an Energie begleitet, Schwellung der Halsvenen während des Angriffs, cyanotic Auftreten von Hautfarbe und blau im Gesicht nasolabial Dreieck Zoneneinteilung, wenn Sie Sputum rosaen Schaum husten. Anschließend werden brodelnde Rasseln hinzugefügt, die aus der Ferne hörbar sind. Ähnliche Angriffe zeugen vom Auftreten solcher schrecklicher Komplikation, als ein Lungenödem. Und dieser Zustand bedroht das Leben einer Person. Deshalb erfordert Herzasthma eine sofortige und umfassende Behandlung.

Ursachen von Herzasthma

Es tritt mit den gleichen Krankheiten wie Lungenödem auf:

  • Verschiedene Herzkrankheiten, von denen erforderlich ist Mitralklappe Stenose zu identifizieren, wenn die Öffnung zwischen dem linken Vorhof und Kammer verengt ist, durch die behindert den Blutfluss. Häufiger gibt es eine Krankheit bei älteren Menschen, die seit vielen Jahren an Rheumatismus leiden;
  • Myokardinfarkt (oft in akuter Form);
  • Kardiosklerose;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Hypertensive Erkrankung, insbesondere bei hypertensiven Krisen;
  • Chronische Angina;
  • Aneurysma des Herzens.

Erhöhen Sie das Risiko der Entwicklung von Asthma, Unterernährung, Alkoholkonsum, Rauchen, Verletzung der Arbeits- und Ruhezeiten.

Asthma ist bronchial und kardial: Unterschiede

Viele können aufgrund mangelnden Wissens Bronchialasthma mit Herzasthma gleichsetzen. Fehler sind höchstwahrscheinlich auf die Ähnlichkeit bestimmter Symptome zurückzuführen. In beiden Fällen erlebt die Person sowohl Kurzatmigkeit als auch erstickende Anfälle. Aber im Gegensatz zu Asthma von Herzasthma ist, dass, wenn im ersten Fall der Ursache der Atemnot - Bronchospasmus und Schwellungen der Schleimhäute, im zweiten Fall Kurzatmigkeit ist eine Folge einer ineffizienten Operation der Pumpfunktion des Herzens. Bei Bronchialasthma besteht ein vorläufiger Kontakt mit Reizstoffen, Lungenerkrankungen, verschiedenen allergischen Erkrankungen.

Bronchialasthma ist immer eine eigenständige Erkrankung, und Herzasthma ist eines der Zeichen für Herzversagen.

Trotz der Ähnlichkeit der Namen unterscheiden sich die Ursachen von Bronchial- und Herzasthma grundlegend

Differentialdiagnose von Bronchial- und Herzasthma ist sehr wichtig für die richtige Behandlung. Eine wichtige Rolle bei der Feststellung der richtigen Diagnose spielen sorgfältig erhobene Beschwerden, die Untersuchung der Krankheitsgeschichte und die Daten des Elektrokardiogramms.

Wie kann man einem Patienten mit einem Asthmaanfall helfen??

Die erste Sache ist, sofort die Ambulanzstation anzurufen und die Symptome dem Dispatcher richtig zu beschreiben. Versuchen Sie vor der Ankunft des medizinischen Teams, die Person mit einer Notfallversorgung zu versorgen, da in einer solchen Situation nur die Personen um ihn herum dem Patienten helfen können. Alle Aktionen müssen schnell und konsequent durchgeführt werden. Ihr Ziel - um die Arbeit des Herzmuskels zu erleichtern und Blutstauung zu verhindern. Dazu werden folgende Aktivitäten durchgeführt:

  1. Eine erstickende Person wird halb sitzend auf dem Bett platziert. Diese Position des Patienten mit abgesenkten Beinen reduziert die Belastung für das Herz.
  2. Sorgen Sie für Zugang zu frischer Luft (öffnen Sie das Fenster, wenn möglich, bringen Sie den Patienten näher zur Fensteröffnung).
  3. Alle komprimierenden Kleidungsstücke (Band, Krawatte, BH), die die normale Blutzirkulation stören, sollten geschwächt oder eliminiert werden.
  4. Wenn Sie ein Tonometer zur Hand haben, dann müssen Sie, wenn Sie einen Herzanfall haben, den Druck des Patienten messen. Wenn der Blutdruck normal oder erhöht ist, wird der Patient unter die Zunge gegeben Nitroglycerin mit Validol (Letzteres neutralisiert die Nebenwirkungen von Nitroglycerin). Der Patient muss die Tabletten vollständig auflösen. Wenn Sie Sprays mit Nitroglycerin haben, wird die Verwendung von ihnen wirksamer sein. Wenn jedoch eine Person unter vermindertem Druck leidet, sind solche Drogen verboten. In diesem Fall können Sie nur validol verwenden. Wiederholen Sie das Medikament kann nach 5 oder 10 Minuten (unter der Kontrolle von AD!), Aber nicht mehr als 2 - 3 mal, um nicht die Gesundheit des Patienten zu schädigen. Es muss daran erinnert werden, dass ähnliche Wiederholungen bei chronischen Patienten möglich sind, für die die Verwendung von Nitroglycerin eine übliche Angelegenheit ist. Menschen, die dieses Medikament noch nicht eingenommen haben, sollten vorsichtig behandelt werden.
  5. Legen Sie die Beine des Patienten in ein Becken mit warmem Wasser. Es ist wünschenswert, dies 10 Minuten zu machen, nachdem die Person eine sitzende Position erhalten hat und Luftzutritt gewährt.
  6. In Anbetracht der Tatsache, dass ein Angriff von Herzasthma zu Lungenödemen führen kann, kann eine sehr wichtige und wirksame Maßnahme sein Einatmen von Ethanoldampf. Dazu wird ein Stück Gaze angefeuchtet und auf das Gesicht des Patienten gelegt. Wenn die Wirtschaft nicht Alkohol finden, dann im Notfall, können Sie Wodka, aber es soll nicht vergessen werden, dass die Konzentration von Ethanol in alkoholischen Getränken noch unter dem erforderlich.

Es sollte darauf geachtet werden, den emotionalen Stress des Patienten zu unterdrücken (zu diesem Zweck werden Sedativa und Psychotherapie eingesetzt).

Die erste Hilfe, die richtig und rechtzeitig geleistet wurde, um die Arbeit des Herzens und der Lunge zu unterstützen, kann sogar eine Garantie für das Leben werden. Erste Hilfe für den Patienten sollte seiner Gesundheit nicht schaden.

Wenn die Klinik weit entfernt vom Wohnort oder Aufenthalt des Patienten ist, die Erste-Hilfe-Maßnahmen sollten fortgesetzt und während seines Transports werden, aber es ist bereits in der Ambulanz Funktion enthält, das eine Begleitperson mit den Räten nicht stören darf.

Wie behandelt man Herz-Asthma?

Heilung von Herzasthma ist nur in einem Krankenhaus möglich unter strikter Einhaltung der Empfehlungen von Ärzten. Das Vorhandensein von Dyspnoeanfällen, die sich ersticken, erfordert sofortigen Krankenhausaufenthalt.

Auch wenn es während der Exazerbation der SA möglich war, den Angriff zu lindern oder zu eliminieren, bevor der Krankenwagen eintrifft, sollte der Patient unverzüglich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es ist im Krankenhaus, dass die Ursache des Anfalls von Asthma festgestellt wird, und eine angemessene Behandlung vorgeschrieben ist.

Diagnose von Herz-Asthma basierend auf Daten:

  • Information durch Befragung und Untersuchung des Patienten;
  • Beurteilung der klinischen Symptome;
  • Elektrokardiogramme;
  • Röntgen der Brust.

Da Herzasthma eine sekundäre Erkrankung ist, sollte der Behandlungsverlauf darauf abzielen, die zugrunde liegende Erkrankung zu beseitigen. Der Arzt bestimmt die richtige Art der Aktivität des Patienten. Diät und das Niveau der zulässigen körperlichen Aktivität sind vorgeschrieben.

Abhängig von den Ursachen des Auftretens von Husten und Ersticken werden verschiedene Medikamente verabreicht, die als Injektionen verabreicht werden. Bei schwerer Dyspnoe werden Schmerzen, Anzeichen von Lungenödem, narkotische Analgetika einschließlich Morphin (1%) eingesetzt. Auch Sauerstoffinhalationen und intravenöse Injektionen von Ethylalkohol haben eine gute Wirkung. Unbedingt verschriebene Diuretika intravenös (Furosemid 2-8 ml). Es ist ratsam, Präparate von Herzglykosiden zu verwenden. Sie sind besonders wirksam bei Tachykardie.

Während der medizinischen Versorgung zu Hause und im Krankenhaus wird der Blutdruck des Patienten ständig überwacht. Es ist äußerst vorsichtig, mit älteren Menschen zusammen zu sein. Es ist auch notwendig zu berücksichtigen, dass der Körper von vielen diese oder andere Medikamente nicht wahrnehmen kann.

Nur qualifizierte Fachleute sollten die Krankheit behandeln, die richtigen Präparate auswählen und Dosen berechnen, um ihre Anzeichen und Folgen zu beseitigen.

Wie man isst?

Nach der Entlassung des Patienten aus dem Krankenhaus muss er sich strikt an die Ernennung von Ärzten halten, um wiederholte Anfälle der Krankheit zu verhindern. Der Fokus liegt auf der Eliminierung von Faktoren, die wiederum Kurzatmigkeit und Husten verursachen können. Muss aufhören zu trinken, zu rauchen, sich an Diät und Diät zu halten, Schlaf und Wachzustand normalisieren, psychoemotionalen Stress vermeiden.

Richtige Ernährung, die von einem Arzt ernannt wird, basiert auf den folgenden Prinzipien:

  1. Die Nahrung sollte reich an Kalorien sein und gut absorbiert werden;
  2. Die tägliche Norm des Essens ist 5-6 mal genommen;
  3. Ausgeschlossen sind starke Tees und Kaffee, Mehl, süße, scharfe und fette Speisen, geräucherte Produkte;
  4. Reduziert den Verbrauch von Salz;
  5. Es wird empfohlen, Ziegenmilch zu konsumieren.

Medikamentöse Behandlung und Diät werden vom Arzt jeweils individuell verschrieben.

Die Behandlung der Volksmedizin die Verwendung einiger Infusionen erlaubt: Tee auf der Grundlage einer Mutter und Stiefmutter, Infusionen von Hagebutten braun, Erdbeerblätter, Kräuter-Mischungen. Aber es muss daran erinnert werden, dass Volksheilmittel nur in der inaktiven Periode der Krankheit verwendet werden. In der akuten Phase ist jede Selbstbehandlung inakzeptabel.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie