Melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben.
Es dauert weniger als 1 Minute.

Birken-Teer wird zur Reinigung des Körpers empfohlen. Sie können es in jeder Apotheke kaufen, es kostet günstig bis zu 50 Rubel. Noch 9 Tage behandelt werden, mit 2 Tropfen beginnen, allmählich die Dosis am Tag zu erhöhen 5 bereits 10 Tropfen sein, und am nächsten Tag wird die Dosis reduziert, um es wieder 2. Tar schwierig in seiner reinsten Form in dem letzten Tag zu trinken, ich warme Milch gezüchtet. Alles wird seit dem Morgen auf nüchternen Magen gemacht.
Die Utensilien verwendeten einen Einwegartikel, um sofort ausgeworfen zu werden, denn Birken-Teer hat eine "interessante" Eigenschaft - einen fürchterlichen Geruch. Wenn du in ein Glas tropfst, ist der Gestank fast umgeworfen, meine Augen tränen, ich halte den Atem an. Dann verschwindet es und es riecht etwas brennend, auch nicht sehr angenehm. Das Geschirr von ihm kann nicht gewaschen werden, seine Zähne müssen sehr sorgfältig gereinigt werden und riecht immer noch nach seinem Mund, ein Gefühl, dass Ihnen alles gleich ist.
Nach 2 Wochen habe ich die Tests bestanden, und die Helminthen wurden nicht gefunden. Birken-Teer hat seine Aufgabe bewältigt, aber ich würde ein weniger "duftendes" Mittel bevorzugen.

Vor einem Jahr habe ich den Körper mit Birken-Teer gereinigt. Der Kurs sollte 27 Tage dauern, aber ich überlebte nur 18 und ich konnte es nicht mehr tun. Begann mit 2 Tropfen zu trinken, jeden Tag erhöhte sich die Dosis um 2 Tropfen. Es stellte sich heraus 2: 4: 6: 8: 10. Und dann nahm die Dosierung weiter ab (10 Tropfen, 8 Tropfen, 6 Tropfen, 4 Tropfen und 2 Tropfen). Ich erreichte 2 und begann wieder aufzustehen. Nahm es vor den Mahlzeiten (für 30 Minuten). Obwohl bis zum Ende wurde ich nicht behandelt, aber das Ergebnis war immer noch gut. Analysen zeigten, dass alles in Ordnung war, die Parasiten nicht mehr.
Die Droge hat nur ein Minus, aber es ist wichtig, dass es ein höllisch stinkender Geruch ist. Es ist unmöglich, es weder zu trinken noch zu ergreifen. Sie können Ihre Zähne 3 Mal putzen, aber der Geruch wird immer noch da sein.

Alle Heiler sagen einstimmig, dass es nützlich und einfach ist, mit Teer behandelt zu werden. Dies ist natürlich, effektiv und nicht gefährlich. Ich war erstaunt, dass in der Apotheke auf allen Teerflaschen eine Inschrift stand: "zur äußerlichen Anwendung". Und im Allgemeinen, solch eine Chemiker-Teer-Zusammensetzung, dass Sie unwillkürlich denken, wie Sie sich nicht verletzen können.
Ich habe gelesen, dass während des Brennens der Birke eine Substanz wie Teer wirkt. Dies ist das natürliche und nützliche Heilmittel für Parasiten. Und was in Apotheken verkauft wird, nur um die Haut zu verschmieren. Aber es hat mich nicht aufgehalten, ich habe beschlossen, dass nichts aus dem Tröpfchen passieren wird. Der Geruch von Teer ist schrecklich! Ich schaffte es mit Übelkeit fertig zu werden. Ich aß einen Löffel Honig für eine Nacht mit einem Tropfen Teer. Nach dem Volksrezept war es notwendig, bis zu 8 Tropfen Teer zu bringen, aber ich konnte nicht mehr - es machte mich krank. Es scheint, dass ich Benzin trinke. Eine Woche lang verschwanden die Madenwürmer aus dem Teer nicht, aber ich verdarb mir den Magen.

Birken-Teer hat einen unangenehmen Geschmack und einen unangenehmen Geruch. Um weniger zu fühlen, aber einen starken Effekt zu haben, habe ich dieses Schema verwendet: Ich pipettierte 5 Tropfen der Droge auf ein Stück Schwarzbrot, bevor ich ins Bett ging. Jeden Tag erhöhte ich die Dosierung um 1. Als ich 10 erreichte, setzte ich diese Rate bis zum 16. Tag fort und wieder einmal auf 5 Tropfen reduziert. Insgesamt dauerte diese Methode 24 Tage.
Der Geschmack war erträglich, das Gefühl von Übelkeit und anderen Nachteilen während des Schlafes ist nicht spürbar. Die Darmerkrankung war nur der erste Tag, so dass es durchaus möglich ist, auf diese Weise behandelt zu werden, in Kombination mit dem üblichen Arbeitsplan.
Ich kann feststellen, dass sich der Gesundheitszustand während des Empfangs verschlechtert hat und nicht verschwunden ist, bis ich mit der Verwendung von Teer fertig bin. Die Stimmung sprang öfter, der Druck stieg ohne Grund stark an, am Morgen gab es einen Zusammenbruch, manchmal bemerkte man Schmerzen in der Gallenblase, obwohl sie nicht entzündet war. Ja, Medikamente sind nicht angenehm, aber es muss eine Grenze für alles geben.
Es ist nicht möglich, eine wirksame Behandlung zu nennen. Am ersten Tag kam nichts heraus, ein wenig in der Schleimform, bemerkte Würmer an den Tagen 6 und 7, und dann um etwa 18. Eine Woche später zeigten Labortests, dass das Problem nicht endgültig gelöst wurde.

Schon als ich diesen Teer trank, erfuhr ich, dass es nur von erwachsenen Ascariden und Tape gut ist. Wenn Eier drin sind, wird es sie nicht beeinflussen. Sie werden mit dem Erfolg abgeleitet sein und werden wieder beginnen, mit den Schoten den Organismus zu versenken. Teer als Methode hat sich längst überlebt. Es ist viel effektiver, eine einzelne Pille zu nehmen und die Würmer für immer loszuwerden.
Nach dem Teer wird der Zahnschmelz sehr dunkel. Also, wenn du diesen Durst durch die Röhre trinken kannst - Respekt. Und putze sofort deine Zähne, damit du nicht störst. Der Nachgeschmack bleibt für 2-3 Tage. Es ist sehr unangenehm, du brauchst ständig Kaugummi. Ich empfehle diese Methode nicht. Ekelhaft und effektiv Null.

Die therapeutische Wirkung von Birkenteer aufgrund des Inhalts darin ein chemischen - phenol, hat es eine negative Wirkung auf den Parasiten hat, aber auf der anderen Seite, ist hoch toxisch für den menschlichen Organismus (die letale Dosis -. Von 1 bis 10 gr). Daher versucht die Medizin bisher, den Gebrauch phenolhaltiger Arzneimittel aufzugeben, und ihre weite Verbreitung blieb nur in der chemischen Industrie und in der Veterinärmedizin erhalten.
Wenn die Verwendung Birkenteer von Würmern, muss das Werkzeug nur in der Apotheke erworben werden, gibt es mehr gereinigte Birkenteer verkauft, enthalten andere Zubereitungen, die einen bestimmten Anteil an Karzinogene (Werbe-Onkologie). Es ist wegen der krebserregenden Stoffe, die Ärzte geraten, nicht Birkenteer ohne dringende Notwendigkeit zu verwenden, wie andere Drogen, wie so mehr loswerden Würmer Verlauf dieser Substanz unter ziemlich lang ist. Zum Beispiel kann der Behandlungsverlauf von Lamblias mit Teer bis zu 30 Tage dauern, und manchmal ist es erforderlich und wiederholt sich bei erneuter Invasion. In einigen Rezepten wird empfohlen, Kinder mit Teer zu behandeln, aber es ist besser, sie abzulehnen, der Organismus der Kinder ist gefährlicher Substanzen mehr ausgesetzt.

Birken-Teer: Anweisungen zur Verwendung innerhalb von Parasiten und Bewertungen

Birken-Teer ist eines der ersten Produkte, das für die Menschheit produziert wurde: In Italien wurden zum Beispiel fossile Überreste dieser Substanz gefunden, die mehr als 200.000 Jahre alt waren. Viel später wurde Russland der wichtigste Produzent und Exporteur von Birken-Teer, für den es in europäischen Ländern "russisches Öl" genannt wurde. Entgegen der landläufigen Meinung benutzten unsere Vorfahren dieses Werkzeug nicht nur zum Schutz von Lederprodukten und zur Verblindung von Schiffen, sondern auch für medizinische Zwecke: zur Behandlung von Pilzinfektionen und Helminthiasis. Versuchen wir herauszufinden, ob Birken-Teer von Parasiten hilft, aufgrund dessen, was es effektiv ist und wie es richtig angewendet wird.

Wirkmechanismus gegen Parasiten

Abgeleitet aus Birke durch trockene Destillation von Kohlenteer ist bereits moderne chemische Forschung in einer signifikanten Menge findet es Phenol enthält - den einfachste Vertreter einer breiten Klasse von Phenolen. Diese Substanz wird von der chemischen Industrie in großem Maßstab produziert - etwa 8,3 Millionen Tonnen pro Jahr, und das meiste davon ist auf die Herstellung von Phenol-Formaldehyd und Epoxidharze, Polycarbonat, Nylon, Nylon und anderen synthetischen Materialien ausgegeben.

Ein relativ kleiner Teil des Phenols wird für medizinische Zwecke verwendet. So wird das bekannte Antiseptikum Oralsept oder Antirheumatikum Tantum Verde gerade aus Phenolderivaten hergestellt.

Ein ganzer Birken-Teer hilft im Kampf nicht nur mit Würmern und Bakterien, sondern wird auch zur Behandlung von Dermatomykose - Hautläsionen durch parasitäre Pilze - eingesetzt.

So wird es beispielsweise in der Veterinärmedizin weiterhin zur Behandlung pilzlicher Flechtenarten eingesetzt: Pankreas, Scherung und Dermatophytose.

Es wird angenommen, dass dieses Mittel eine anthelmintische Wirkung hat. Es sind die Verbindungen der Phenolklasse, die am häufigsten als aktive Substanzen der krautigen Pflanzen wirken.

  • Tannine von Zwiebeln, Dill, Kreuzkümmel und Limette;
  • Kaempferol, Quercetin und andere Flavonoide Zwiebeln, Meerrettich und Karotten;
  • Populist, Salicin und andere Phenolglykoside des Aspen Cortex.

Darüber hinaus sind Phenolsäuren und Flavonoide anscheinend für anthelmintische, antibakterielle, antiprotozoale und antimykotische Eigenschaften von Propolis verantwortlich.

Birken-Teer aus Darmwürmern

Um den Darm von den Askariden, Madenwürmern, Hakenwürmern, Widerristarten und verschiedenen Arten von Ketten zu befreien, wird dieses Mittel nach folgendem Rezept genommen:

  1. Bereite frisch gepressten Apfelsaft zu.
  2. Am 1. Tag trinke 1 Tropfen Teer, verdünnt in 1 EL. l. Saft.
  3. Erhöhen Sie die Dosierung vom 2. bis zum 7. Tag jeden Tag um 1 Tropfen. Die Menge des Saftes kann auch nach Bedarf erhöht werden, die Wirksamkeit der Behandlung wird dadurch nicht beeinträchtigt.
  4. Trinken Sie vom 7. bis 30. Tag ½ Teelöffel. Teer.
  5. Der Teer kann die Eier und die Larven der Helminthen nicht zerstören, und für diesen Zweck muss der Kurs für die volle Reinigung des Darmes wiederholt werden, wenn sie sich bei den Erwachsenen entwickeln. Bevor Sie wieder Birke Teer trinken, sollte mindestens 3 Monate dauern.
  6. Der zweite Kurs ist 5 Tage Rezeption ½ TL. bedeutet.
  7. Die nächsten sechs Monate Teer nehmen die ersten 3 Tage jeden Monats für 3 Tropfen jeden Tag.

Bei der Verwendung von Birken-Teer zur Reinigung von Darmparasiten wird empfohlen, es 20 Minuten vor den Mahlzeiten zu trinken.

Um Pinworms, Askariden und die meisten anderen intestinalen Helminthen loszuwerden, ist es möglich und nach einem anderen Schema, welches die Herstellung des sog. von Teerwasser:

  1. Jede Menge Teer (es wird empfohlen, zuerst etwa 1 Esslöffel zu nehmen) wird in 8 Teilen Wasser verdünnt.
  2. Die Mischung sollte gründlich mit einem Holzlöffel gerührt werden, dann bestehen Sie 2 Tage.
  3. Lassen Sie die Flüssigkeit in einer Schüssel ab - sie wird verwendet. Der verbleibende Teerschlamm wird verworfen.
  4. Wasser wird bei 1 EL genommen. l. pro Tag. In der Gesamtmenge ist es notwendig, 3 Behandlungszyklen für jeweils 10 Tage durchzuführen. Pause zwischen den Kursen - 10-15 Tage.

Das Teerwasser sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, ansonsten werden seine Eigenschaften geschwächt.

Es gibt ein anderes Rezept des gleichen Mittels, aber in einer konzentrierteren Form und mit einer kürzeren Behandlungsdauer:

  1. Lösen Sie von 5 bis 10 (je nach Gewicht und Alter der Person) Tropfen Teer in ½ Tasse abgekochtem Wasser. Rühren.
  2. Trinken Sie eine solche Dosis jeden Tag für 2 Wochen. Nach einer 10-tägigen Pause den Kurs wiederholen.

Es ist bekannt, dass diese Substanz einen sehr unangenehmen Geschmack und Geruch hat. Um Würmer loszuwerden, bieten viele Rezepte an, sie mit anderen Produkten zu mischen - zum Beispiel Brot:

  1. Bevor Sie schlafen gehen, tropfen Sie 5 Tropfen Teer in eine Scheibe Brot und essen Sie es.
  2. Von Tag 2 bis Tag 6 sollte die Anzahl der Tropfen pro Tag erhöht werden, d.h. bis zu 10 Tropfen.
  3. Die Dosis von 10 Tropfen wird für weitere 10 Tage gespeichert, danach sollte die Dosis um 1 Tropfen pro Tag reduziert werden, bis sie am 21. Tag 5 Tropfen erreicht. 5 Tropfen täglich sollten bis zum 24. Tag eingenommen werden.

Außerdem ist diese Art des Essens besser für die Behandlung von Kindern geeignet, es wird auch als wirksamer angesehen. Brot verdaut viel länger Teer, wodurch mehr Wirkstoffe im Blut saugen und ihr Ziel erreichen können - Helminthen, die meisten Arten, die sich von Blut ernähren.

Ähnlich können Sie Teer mit Milch nach folgendem Rezept verwenden:

  1. 6 Tropfen Teer in ein Glas Milch.
  2. Nehmen Sie eine solche Portion jeden Morgen auf nüchternen Magen für 10 Tage. Nach 3 Wochen wird der zweite Kurs gehalten, und nach 3 weiteren Wochen - der dritte.

Birken-Teer aus Opisthorchose

Treat opistorhoz und andere parasitäre Erkrankungen der Leber (Fascioliasis, dicroceliasis, clonorchiasis, etc.) sollten innen mit Abführmittel Aufnahme von Pflanzen und Aufbringen tar komprimiert eine Kombination von einem der oben genannten Empfangsschaltung tar sein.

Compress wird durch das folgende Verfahren überlagert:

  1. Nimm 5 Sennetabletten
  2. Schmiere ein paar Tropfen Teer in ein Stück Gaze und befestige es an der Leber.
  3. Gaze mit einem Tuch abdecken und ein Heizkissen oben auflegen. Halten Sie die Kompresse für 2 Stunden.

Wir dürfen nicht vergessen, dass opisthorchiasis, anders als die überwiegende Mehrheit der Intestinalhelminthen, ist eine tödliche Krankheit, die zu Hepatitis, Zirrhose und Krebs der Leber und der Gallenwege. Wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Teer bei der Bekämpfung so angewendet keine Leberparasiten an seinem opistorhoze als primäres Mittel nur in der Anfangsphase der Krankheit erlaubt ist, nach dem auf das Vorhandensein von sibirischen Egeln untersucht werden muß.

Wenn die Behandlung opisthorchiasis Volksmittel unwirksam gewesen sein, können wir nur den Empfehlungen des Arztes folgen und Leberegel Apotheke Praziquantel töten.

Birken-Teer von Lamblia

Bei der Giardiasis, wie bei der Opisthorchiasis, besteht die Behandlung darin, den Teer von innen zu nehmen und Kompressen darauf aufzutragen.

Nehmen Sie Teer pro 1 Tropfen pro Tag und wenden Sie es auf Gemüsepüree. Dann wird ein mit einem Tampon getränkter, getränkter Schweiß im Bauchnabelbereich installiert, nachdem zuvor der Bauchnabel mit einer Babycreme eingerieben wurde.

giardiasis Behandlung wird fortgesetzt, bis die völlige Zerstörung der Parasiten im Körper und dem Aufhören der Symptome (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Schmerzen, Schwäche). Doch in der akuten Form der Erkrankung (insbesondere ein Kind) Behandlung von Giardiasis sollte durch die Zeit traditionelle Medikamente, wenn der Kohle-Teer als Folge von Durchfall bei einem Kind handeln kann dehydriert werden.

Toxizität von Teer

Es ist wichtig zu verstehen, dass es keine Substanzen gibt, die für Helminthen oder einzellige Parasiten toxisch sind, aber absolut harmlos für den Menschen, und die Verwendung von sogar milden Volksmedikamenten hat ihre Kontraindikationen. So gehört Phenol, das zum Teer gehört, zu sehr gefährlichen Stoffen mit einer tödlichen Dosis von 1 bis 10 g.

Bevor Sie den Teer einfüllen, sollten Sie sicherstellen, dass keine Nierenerkrankungen vorliegen. Darüber hinaus ist es im Stillen und Schwangerschaft kontraindiziert.

Eine Überschreitung der oben genannten Dosierungen ist ebenfalls nicht zu empfehlen: Teer enthält eine geringe Menge krebserregende (Förderung der Entwicklung von bösartigen Tumoren) Substanzen. Um zu vermeiden, zu viel Karzinogene zu bekommen, ist die Einnahme dieses Arzneimittels nur in der Apotheke notwendig.

Feedback zur Behandlung

Die folgenden Bewertungen in einem der Foren zeigen die Wirkung dieses Tools in der Praxis: seine Wirkung auf Parasiten und Nebenwirkungen.

Catherine: „Tar unter ärztlicher Aufsicht als Ergänzung zur Therapie genommen, nachdem protivoopistorhoznoy biltricid dass gelähmt, aber nicht getötet Parasiten nicht zum Leben nach Beendigung der Einnahme des Arzneimittels. Begann mit 5 Tropfen pro Tag. Am nächsten Morgen begannen schwere Migräne, und Herzschläge wurden häufiger. Die Kopfschmerzen dauerten 4 Tage, der Druck sprang stark, der Puls erreichte 100 Schläge, die Gallenblase war krank. Nach und nach verschwanden alle Pickel vollständig. Endoskopie der Helminthen wurde nicht festgestellt. "

Vasily: "Ich trinke den siebten Tag als eine prophylaktische Behandlung für Helminthic Invasionen. Nebenwirkung wird nicht wahrgenommen, von den positiven - eine deutliche Verbesserung der Hautbeschaffenheit im Gesicht, fast verschwundene Pickel.

Svetlana: "Es war möglich, eine Tochter mit Teer und Milch mit Toxocarose und Giardiasis zu heilen. Sie hatte schwere Allergien gegen Medikamente. Sie lieferten Calamine Zysten von Lamblia, keine Eier von Würmern mehr. Außerdem verschwanden chronische Pyelonephritis und Bronchialasthma. "

Fazit

Birkenteer, wie die meisten phenolischen Substanzen, die Bakterien im menschlichen Körper, einzellige Parasiten und helminthes zerstören. Der Nachteil dieses Werkzeugs ist seine schwache kanzerogene Wirkung, und obwohl die Menschen regelmäßig mit viel mächtiger karzinogen (Alkohol und Tabak) gerecht zu werden, ohne viel Bedarf für die Aufnahme von Teer im Inneren ist besser, nicht zu greifen, antiparasitäre Pflanzen bevorzugen.

Birken-Teer von Parasiten

In der modernen Welt, und in der Vergangenheit ist die vorliegende Katastrophe der Bot - parasitären Ursprungs eines durch extensive gekennzeichnet Krankheit - Krankheit aller Organe und chronischen Verlauf, verursacht durch Würmer - Würmer. Manifesten Folgen: zunehmende Verschlechterung der Gesundheit, depressive Gefühlszustand, ein allgemeiner Rückgang der Immunität, ein Gefühl der Müdigkeit nicht vorbei, Mangel an geeigneten gesunden Schlaf, Leistungsabfall, konstant Sodbrennen, Blähungen, dumpf oder stechender Schmerz im Bereich der Bauchspeicheldrüse, Magen, Darm, ungesunden Appetit mit Mangel an Gewichtszunahme, Prellungen unter den Augen, Hautausschläge. Im Kampf gegen diese Krankheit, können Sie viele Drogen Pharmakologie und der traditionellen Medizin versuchen, aber die meisten erfolgreich erwies sich Birkenteer von Parasiten. Es hat keine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper im Vergleich zu chemischen Pharmazie.

Beschreibung der Zubereitung

Birken-Teer ist ein Produkt natürlichen Ursprungs, das durch Oxidation des ursprünglichen Pflanzenmaterials, Birkenrinde, erhalten wird, wenn es in einem dicht verschlossenen Behälter und seiner allmählich verlängerten Erhitzung angeordnet wird.

Als Ergebnis wird eine dunkelbraune Flüssigkeit mit einem scharfen spezifischen Geruch gebildet. Es sollte innen verbraucht werden.

Von diesem Baum wurde lange angenommen, dass er medizinische Eigenschaften besitzt. Um sich zu erholen, sollte es hochkommen und seinen Stamm mit seinen Händen umarmen.

Die Nützlichkeit dieser öligen Zubereitung zeigt sich auch in den Eigenschaften aktiver Birkensubstanzen:

Stärkung der Immunität

  • Bitumen - stärkt die Immunität, tötet Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten;
  • Phenole - wirken antiseptisch und krampflösend;
  • Ätherische Öle - reduzieren die Menge an Cholesterin im Blut, verhindern die Bildung von Steinen in der Gallenblase und Nieren, regenerieren, zerstören Mikroben, narkotisieren und tonisieren.

Was ist nützlich für Helminthiasis

Zur Bekämpfung von Parasiten verschiedener Herkunft in der Medizin wird eine Behandlung mit Birken-Teer verschrieben. Die lebenswichtigen Organe des Menschen, wie der Leber, Lunge, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und andere bewohnte Würmer (Würmer) - Rinderbandwurm, Spulwurm, Madenwurm, Dusel, Peitsche-Wurm und dergleichen. Nach ihrer Erkennung sollte sofort mit der Therapie begonnen werden. Das Funktionsprinzip der therapeutischen Droge ist, dass Parasiten neutralisiert, getötet oder in dem menschlichen Körper zu „verlassen“ gezwungen „Evakuierung“. Die Körper der toten Helminthen werden zerstört und zusammen mit toxischen Giften und Produkten ihrer lebenswichtigen Aktivität herausgenommen.

Wie man trinkt

Gemäß der Gebrauchsanweisung 20 Minuten vor dem Essen wie folgt auf nüchternen Magen trinken:

  • Zuerst müssen Sie einen Tropfen Droge in einen Esslöffel Saft geben und im Inneren verwenden;
  • in jedem der nächsten sechs Tage wird der Betrag um eins pro Tag erhöht;
  • Ab dem siebten Tag müssen Sie einen halben Teelöffel Medizin trinken.
Trinken Sie eine Medizin auf nüchternen Magen

Die Dauer der Anwendung beträgt dreißig Tage, danach ist es notwendig, eine Pause in neunzig Tagen zu machen und dann den Kurs zu wiederholen. Jetzt beträgt die Anwendungsdauer nur noch fünf Tage, die Dosis wird in einem halben Teelöffel Medizin mit einem Esslöffel Saft verordnet. Im Laufe der nächsten Hälfte des Jahres, dreimal am Tag, wird empfohlen, drei Milligramm der Droge mit Saft an den ersten drei Tagen eines jeden Monats zu trinken.

Jene kranken Menschen, die darauf trinken, das strengste, aber auch das wirksamste Schema, das Ergebnis wird Sie nicht warten lassen - am zweiten Tag beginnen Parasiten aller möglichen Sorten den Körper zu verlassen.

Es ist wichtig, die Dosierung genau zu beobachten und den Behandlungsplan genau einzuhalten, damit das Medikament kein Gift für den Körper wird. Eine solche Reinigung wird zweimal im Kalenderjahr empfohlen - im Herbst und Frühling. Es wird bemerkt, dass, wenn eine solche Frequenz der Reinigung durchgeführt wird, eine Person nicht nur alle parasitären Individuen loswird, sondern auch allgemein seinen Zustand verbessert, die Immunität stärkt.

Rezepte von Helminthen

Wegen des ziemlich scharfen Geruchs kann nicht jeder leicht Teer in reiner Form trinken. Es gibt auch angenehmere Alternativen. Im Folgenden finden Sie Möglichkeiten, Birke Teer für diejenigen, die nicht in unverdünnter Form verwenden können, zu nehmen:

Milch

  • Mit Milch - auf nüchternen Magen ist es notwendig, ein halbes Glas Milch mit einem Tropfen Birken-Teer zu trinken, jeden Tag einen weiteren Teer, bis das Volumen der Droge zehn Tropfen Teer erreicht. Dann wird eine einwöchige Pause empfohlen, nach der der Kurs wiederholt wird, mit dem einzigen Unterschied, dass die tägliche Medikamentenrate ausnahmslos zehn Tropfen beträgt.
  • Mit Honig - die medizinische flüssige Konsistenz, und wenn es verdickt ist, „Zucker“, das zuvor erforderlich ist, um es zu schmelzen, um zu Dampf oder Wasserbad. Bevor Sie ins Bett gehen, müssen Sie einen Teelöffel Honig essen und den Parasiten einen Tropfen Heilmittel hinzufügen. Am nächsten Tag erhöht sich der Betrag um eins - also sieben Tage. Die nächsten vier Tage ist die Norm der Tropfen aus Birken-Teer vier Stück. Reinigung den Körpers von der Rezeptur mit Honig genug zu halten, nicht nur von Würmern zu befreien, sondern auch als vorbeugende Maßnahme mit einer Frequenz von einmal im Jahr, in der Nebensaison - im Frühling oder im Herbst, wenn das Immunsystem geschwächt ist und er wirklich braucht die Unterstützung der Birkenteer.
  • Mit Trinkwasser - Sie müssen eine Fünf-Liter-Flasche gekochtes auf Raumtemperatur Wasser trinken, dann einen Liter ausgießen. In der Flasche müssen Sie einen halben Liter Birken-Teer hinzufügen und gut mit einem Holzlöffel mischen. Für drei Tage empfiehlt es sich, den Behälter mit der Mischung an einem dunklen kühlen Ort zu platzieren. Wenn die Bank nach dem Fälligkeitsdatum geöffnet wird, sieht man, dass die Flüssigkeit von oben mit einem Film bedeckt ist und ein Niederschlag von unten gebildet wird. Sie müssen den Film entfernen. Dann ist es notwendig, die Lösung des Birken-Teers in ein anderes Glas zu gießen, das trübe Sediment am Boden loszuwerden. Danach wird empfohlen, das erhaltene Wasser im Kühlschrank und Birken-Teer darin zu lagern. Die Verwendung des Inneren der Parasiten muss auf nüchternen Magen nach dem folgenden einfachen Schema durchgeführt werden: für Erwachsene zwei Esslöffel und Kinder einen Teelöffel für zehn Tage, mit der gleichen Dauer gefolgt von einer Pause und weiter ist es empfehlenswert, den gesamten Kurs erneut zu wiederholen. In diesem Rezept bleibt die Medikamentenmenge während der gesamten Behandlung unverändert.
  • Mit dem Apfelpüree - es ist notwendig, frisches Püree von einem durchschnittlichen Apfel auf einer Plastikreibe mit kleinen Löchern vorzubereiten, einen Tropfen von medizinischem Teer hinzufügend. Es gibt eine Mischung auf nüchternen Magen vor dem Schlafengehen. Der Kurs dauert drei Wochen, während an einem Tag empfohlen wird, die Dosierung um eins zu erhöhen, wenn Sie sich an den maximalen Wert gewöhnt haben - zehn Tropfen.
  • Mit Karotten - um ein Heilmittel vorzubereiten, sollten Sie Karotten zuerst in einem Teelöffel auf einer Plastikreibe reiben, dann fügen Sie einen Tropfen des medizinischen Teers hinzu. Es ist notwendig, eine Kompresse vorzubereiten: aus dem Gazematerial, ein kleines flaches Bündel bilden, dann befeuchten Sie es mit einer kleinen Menge Birken-Teer. Bevor Sie zu Bett gehen, müssen Sie eine Mischung aus Teer und Karotten nach innen nehmen, und äußerlich eine Kompresse verwenden, legen Sie es auf den Magen in der Leber und bedecken Sie es mit einer warmen warmen Wasserflasche. Es ist wünschenswert, dass sie so bis zum Morgen für mehrere Stunden blieb. Nach dem Aufwachen, müssen Sie eine Abführmittel Tablette aus natürlichen Zutaten schlucken, es wird helfen, tote Helminthen schneller loszuwerden. Karotten mit dem Zusatz von Birken-Teer sollten vier Abende hintereinander behandelt werden.
  • Mit Brot - Sie sollten ein kleines Stück Brot schneiden, Roggen ist am besten, dann tropfen aus einer Pipette mit Birken-Teer und essen vor einer Nachtruhe. Der Kurs in diesem Fall ist nur zwölf Tage, es ist notwendig, mit einem Tropfen zu beginnen, jeden Tag um einen mehr - bis zum achten Tag zu vergrößern. Die letzten vier Tage wird die Nummer gleich sein - acht. Der Grund für die effektive Verwendung von Brot besteht darin, dass seine Bestandteile (Mehl, Kleieteilchen) längere Zeit im Magen verdaut werden, währenddessen die aktiven Substanzen des Birkenteers in der Lage sind, zu verdauen und ihre heilende Wirkung zu entfalten.

Kontraindikationen für den Einsatz

Trotz des erfolgreichen Einsatzes für die Vernichtung von parasitären Organismen in der Volksmedizin ist es notwendig, vor der Verwendung von Birken-Teer mögliche Kontraindikationen sorgfältig zu untersuchen und die Empfehlungen über die Anzahl und Reihenfolge der Verabreichung zu befolgen, um die Wahrscheinlichkeit negativer Konsequenzen zu minimieren. Wenn möglich, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung von Birken-Teer sind wie folgt:

  • Schwangerschaft, Stillzeit, Stillen;
  • arterielle Hypertonie
  • Blutung im Magen-Darm-Trakt;
  • Tumore unbekannter Herkunft;
  • Nierenversagen;
  • allergische Erkrankungen verschiedener Art (Konsultation des Arztes ist notwendig);
  • individuelle Intoleranz.

Die Dauer der Einnahme des Medikaments auf der Basis von Birken-Teer hat auch gewisse Einschränkungen angesichts der Anwesenheit von schädlichen Karzinogenen. Bei längerem Gebrauch ist das Krebsrisiko erhöht.

Nebenwirkung

Praktisch jede Droge, zusammen mit vielen nützlichen Eigenschaften, hat eine Nebenwirkung. Oft, wenn es Abweichungen von den Rezepturen für die Verwendung von Birken-Teer gibt, treten diese oder andere Nebenwirkungen auf:

  • Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, einschließlich vom Geruch einer Droge;
  • allergische Reaktionen auf der Haut, Dermatitis, Hautausschlag;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Instabilität des Blutdrucks, krampfhaftes Heben und Senken;
  • Herzklopfen;
  • Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht.

Negative Auswirkungen auf Menschen können mit folgenden Verstößen auftreten:

  • die Dosierung des Wirkstoffs aus Birken-Teer überschritt die erforderliche Verschreibungsrate, was zu Schwindel, Übelkeit, instabilem arteriellen Druck führen kann;
  • Verwendung von unverdünntem Teerpräparat in großen Mengen;
  • Die Verwendung des Medikaments stimmt nicht mit den im Rezept angegebenen Vertiefungen überein;
  • die Dauer der Behandlung ist überschritten, was das Auftreten von allergischen Reaktionen verursacht.


Wenn diese Symptome gefunden werden, sollte die Behandlung abgebrochen werden, um eine weitere Verschlechterung der Gesundheit zu verhindern und eine Verschlimmerung der Situation zu vermeiden. Es ist notwendig, für einen Tag eine kurze Pause zu machen - zwei, um dem Gesundheitszustand eine Gelegenheit zu geben, sich zu verbessern. Wenn dies nicht geschieht, wird empfohlen, die Verwendung von Birken-Teer bis zu besseren Zeiten zu verschieben. Es ist notwendig, auf eine Remission zu warten und die Teer-Therapie fortzusetzen oder andere Heilmethoden zu verwenden. Wenn sich Ihre Gesundheit signifikant verändert, wird empfohlen, dass Sie einen Arzt konsultieren, möglicherweise ist das Schema der Einnahme des Medikaments gebrochen.

Fazit

Die Verwendung von therapeutischen Mitteln auf der Basis von Birken-Teer ist in der Allgemeinbevölkerung aufgrund ihrer unbestreitbaren Wirksamkeit im Kampf gegen parasitäre Organismen weit verbreitet. Der Vorteil dieser Volksmedizin ist, dass die Behandlungsergebnisse sofort nach der ersten Anwendung erscheinen und der Körper sie gut verträgt. Vor der Anwendung von Birken-Teer ist es jedoch ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um unvorhergesehene negative Folgen zu vermeiden.

Birken-Teer gegen Parasiten ist ein wirksames Heilmittel für die Volksmedizin.

Die nützlichen Eigenschaften von Birken-Teer sind seit der Antike bekannt. Es fand seine Anwendung in der Medizin - es wurde als Antitumor, antiparasitäre und entzündungshemmende Mittel, in der Militärwissenschaft verwendet - es wurde als Feuchtigkeitsabwehrmittel für Rüstungen, Rüstungen, Lederschuhe verwendet.

Heute wird es in industriellem Maßstab hergestellt und der Hauptbereich seiner Anwendung ist Medizin und Kosmetologie. Die beliebtesten Mittel, die Birken-Teer enthalten, sind Vishnevsky Salbe und Teerseife.

Um dieses Produkt zu erhalten, wird die obere Schicht aus Birkenrinde - Birkenrinde - benötigt. Als Ergebnis seiner trockenen Destillation wird Birken-Teer erhalten - eine viskose und dunkle ölige Substanz mit einem charakteristischen Geruch.

Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung dieses Naturheilmittels ist einzigartig - deshalb hat es eine so große Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Handlung, gemacht durch Birken-Teer, das folgende:

  • Entzündungshemmend;
  • Antiseptisch;
  • Antiparasitär;
  • Vasodilatative und stimulierende Blutzirkulation;
  • Reinigung - Birke Teer extrahiert Giftstoffe aus dem Körper;
  • Stimulierende Wirkung auf die Organe des Gastrointestinaltraktes;
  • Wundheilung;
  • Antimykotika;
  • Betäubungsmittel.

Darüber hinaus kann Birken-Teer als eine Prophylaxe gegen Helminthen verwendet werden - es hat eine immunstimulierende Eigenschaft.

Von was für Würmer ist effektiv?

Birken-Teer ist wirksam bei der Behandlung von Helminthen, die nicht nur im Dick- und Dünndarm lokalisiert sein können, sondern auch in der Leber und ihren Kanälen sowie in der Bauchspeicheldrüse. Unter ihnen:

Neben den Helminthen hat Birken-Teer auch eine neutralisierende Wirkung auf Läuse und ihre Nissen, Lamblien, Erreger von Pilzkrankheiten (einschließlich Flechten), Krätzmilben.

Wie man Birken-Teer von Parasiten nimmt?

Die Akzeptanz von Birken-Teer sollte mit einem Arzttermin beginnen - erst nach Studium Ihrer Krankengeschichte und Begleiterkrankungen können die Häufigkeit der Aufnahme, die Dosis und Dauer der Behandlung zugeordnet werden. Im Falle der Erkennung von Erkrankungen des Verdauungssystems ist die Einnahme dieses Medikaments kontraindiziert.

Der Behandlungsverlauf mit Birken-Teer bietet eine spezielle Diät, die Mehlprodukte, Fleisch (besonders fettige Sorten), geräucherte Produkte, scharfe Gerichte, Süßwaren von der Speisekarte ausschließt.

Es wird empfohlen, in der Speisekarte Fisch, frisches Gemüse und Obst, Sauermilchprodukte einzuführen - diese Produkte verbessern die Peristaltik und sind nützlich für Menschen mit Verstopfung. Die Einhaltung einer solchen Diät hilft, unerwünschte Komplikationen in Form von Übelkeit, Erbrechen und Dyspepsie zu vermeiden.

Außerdem sollte man sich darauf einstellen, dass Teer nicht die angenehmste und wohlriechendste Medizin ist. Mit einem scharfen Geruch und einem unangenehmen Geschmack kann es zu Erbrechen kommen.

Volksrezepte

Um Nebenwirkungen und Komplikationen zu vermeiden, erfordern die Volksrezepte die Verwendung von Birken-Teer mit Hilfsstoffen - Wasser, Brot, Milch, Honig. In seiner reinen Form wird das Medikament nicht zur Verwendung empfohlen.

Es ist akzeptabel, das Produkt mit Milch zu trinken oder Brot und Honig sofort nach der Einnahme von Teer zu essen, um den unangenehmen Geschmack des Arzneimittels zu entfernen.

Gegen lamblia empfiehlt die Volksmedizin, Birken-Teerwasser zu trinken. Reines Wasser und Teer werden in einer Konzentration von 2 Litern pro 250 ml des Arzneimittels verdünnt. Die Mischung muss 2 Tage an einem dunklen Ort sein. Es wird empfohlen, am Morgen vor dem Essen Teerwasser für 15 ml zu verwenden. Ein zehntägiger Behandlungszyklus sollte zweimal im Abstand von 2 Wochen wiederholt werden.

Gegen den gleichen Parasiten können Sie Roggenbrot mit Birken-Teer nehmen. Bevor Sie schlafen gehen, müssen Sie auf nüchternen Magen ein Stück Roggenbrot essen, auf das zuvor 5 Tropfen Teer aufgetragen wurden. Darüber hinaus nimmt mit jedem Tag die Anzahl der Tropfen um 1 zu - das heißt, am fünften Tag werden 10 Tropfen der Droge auf das Brot aufgetragen. Die nächsten 10 Tage, um das Medikament in der gleichen Dosierung zu nehmen - 10 Tropfen, am Ende des Kurses (die 25 Tage dauert) reduzieren Sie wieder die Anzahl der Tropfen auf 5.

Ein universelles Rezept ist ein Birken-Teer mit Apfelsaft - ein Heilmittel gegen alle bekannten Arten von Helminthen.

Beginnen Sie die Rezeption mit 1 Tropfen Teer, gelöst in 1 EL. l. frisch gepresster Apfelsaft, es ist notwendig, 2 Tropfen vom zweiten Tag hinzuzufügen - dieser Zeitplan hält sich an eine Woche. Vom achten bis zum dreißigsten Tag der Behandlung wird dem Saft ein halber Teelöffel des Arzneimittels zugesetzt.

Nach dem bestandenen Kurs ist eine dreimonatige Pause erforderlich. Der zweite Kurs dauert 5 Tage - ein halber Teelöffel Teer pro Esslöffel Apfelsaft wird ebenfalls eingenommen. Dann gilt für 6 Monate ein Medikament dreimal im Monat nehmen - jeder Tag soll mit 15 ml Apfelsaft vor den Mahlzeiten, dreimal täglich drei Tropfen Birkenteer verzehrt werden. Solch ein langer Empfang ist garantiert, um eine Invasion zu verhindern und wird eine zuverlässige Prophylaxe gegen Parasiten werden.

Warme Karotten und Birken-Teer sind auch ein wirksames Heilmittel für Helminthen, die den menschlichen Körper parasitieren können.

Innerhalb von 4 Tagen ist es notwendig, 1 Teelöffel zu essen. mit 1 ml der Droge auf eine geriebene Karotte gerieben. Dieses Verfahren wird in Verbindung mit dem lokalen Behandlung durchgeführt - muß eine Art Kompresse auszuführen, auf einem gefalteten Gaze Hinzufügen das Segment ein paar Tropfen Teer und befestigen es an den rechten oberen Quadranten - im Bereich der Leber. Auf der Heizung. Am Morgen ist es notwendig, ein Abführmittel einzunehmen - in einer Dosierung, die von einem Arzt empfohlen wird. Der Komplex der durchgeführten Maßnahmen wird erlauben, die toten Parasiten aus dem Körper schneller zu führen.

Bewertungen

Auf der positiven Seite dieses Medikaments nennen die Patienten es relativ billig und erschwinglich. Auch Leute, die Birken-Teer als antiparasitäre Droge verwenden, bemerken ihre hohe Effizienz und die Freisetzung von Parasiten aus dem Körper noch vor dem Ende der Behandlung. Während Teer ein völlig natürliches Heilmittel ist.

Negative Rückkopplung Birke Teer erhält wegen seiner scharfen Geruch, unangenehmen Geschmack und dunkle Farbe. Aus dem starken Aroma der Droge bei einigen Patienten gab es einen starken Schwindel und einen Drang zu erbrechen.

Konsistenz und Farbe bei längerem Gebrauch können zu einer Verdunkelung des Zahnschmelzes führen. Darüber hinaus kann die Birkenteer verursacht schlechte Gesundheit, Erhöhung oder Senkung des Blutdruck Indikatoren von Schmerzen in der Magengegend, Herzklopfen - aber all diese Komplikationen oft entstehen, wenn die Nichteinhaltung der Regeln, die die Droge, die Dosis und die Häufigkeit der Aufnahme von Birkenteer erhöht.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Das erste, was Sie achten sollten - das ist die Tatsache, dass es Karzinogene in der Zusammensetzung der Birkenteer sind - so die vorgeschriebene Dosis bei der Ernennung des Medikaments übersteigt, ist nicht erlaubt.

Kontraindikationen für die Verwendung von Birken-Teer sind:

  • Schwangerschaft zu jeder Zeit und Zeit des Stillens;
  • Alter bis 3 Jahre;
  • Intoxikation;
  • Akutes und chronisches Nierenversagen;
  • Intoleranz der Komponenten des Arzneimittels - allergische Reaktionen.

Anwendung von Birken-Teer gegen Helminthen-Invasion

Glistular Invasion ist eine ernste Pathologie, mit der es kämpfen muss. Bei fehlender medizinischer Versorgung treten schwere mechanische Schäden an Organen und Geweben auf, die nicht nur das Leben des Patienten, sondern auch seine Gesundheit bedrohen. Neben der medikamentösen Therapie gibt es eine ausreichende Anzahl an Volksrezepten, die bei der Bekämpfung von Parasiten helfen. Eine der Medikamente ist Birken-Teer von Parasiten, die die schnelle Entsorgung von Würmern erleichtert, den Körper von Giftstoffen und Produkten der Helminth-Desintegration reinigen.

Zusammensetzung

Birken-Teer ist eine natürliche Substanz, die durch Destillation der Rinde gewonnen wird. In diesem Fall verwenden Spezialisten nur den hellen Teil der Birke. Die fertige Lösung hat eine dunkle Farbe, einen spezifischen Geruch. In der Zusammensetzung gibt es viele nützliche Substanzen und Mikroelemente, die nicht nur den Körper positiv beeinflussen, sondern auch helfen, mit dem Kind und Erwachsenen mit einer parasitären Infektion fertig zu werden.

Birken-Teer ist Teil vieler Salben und Medikamente. Daher wird es im Bereich der Medizin so erfolgreich eingesetzt.

Eigenschaften

Teer hilft, Krankheiten wie Bronchialasthma, Psoriasis, Gangrän und so weiter zu bewältigen. Darüber hinaus hat es die folgenden nützlichen Eigenschaften:

  1. Fördert die Ausdehnung von Blutgefäßen.
  2. Hilft die Blutzirkulation zu verbessern.
  3. Führt eine reinigende Wirkung auf den Körper aus.
  4. Normalisiert die Verdauung.
  5. Es kämpft mit Entzündungsreaktionen.
  6. Heilt Wunden.
  7. Hilft bei der Bekämpfung von Helminthen.

Das Medikament ist giftig, enthält Karzinogene und, wenn die Dosierung nicht eingehalten wird, kann es gesundheitsschädlich sein.

Auswirkungen auf Parasiten

Die Zusammensetzung der Substanz enthält starke Bestandteile, durch die sie nicht nur Würmer, sondern auch deren Larven betreffen. Hilft Giften und Giftstoffen aus dem Körper zu entfernen. Um den maximalen Nutzen aus der Teertherapie zu erzielen, ist es erforderlich, den Kurs ohne Unterbrechung zu absolvieren, wobei die Dosierung des Medikaments streng zu beachten ist. Hilft bei Askariden, Madenwürmern, Lamblia und so weiter. Der Wirkstoff neutralisiert den Wurm, der zum Tod und zur Ausscheidung aus dem Körper führt, wirkt zusätzlich antiseptisch.

Auch hilft Teer, den Körper von Leichen von Parasiten vollständig zu reinigen, es kann nicht nur für die Behandlung, sondern auch für die Prävention verwendet werden.

Trotz der Tatsache, dass es viele nützliche Eigenschaften gibt, ist es notwendig, Rezepte mit Vorsicht zu verwenden. Unangenehmer Geruch kann Erbrechen verursachen, und Tachykardie, allgemeines Unwohlsein kann sich auch entwickeln. Verwenden Sie das Medikament nicht in den folgenden Fällen:

  1. In der Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit.
  2. Wenn das Verdauungssystem blutet.
  3. Mit Neigung zu allergischen Reaktionen.
  4. Mit Bluthochdruck.
  5. Mit individueller Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung.
  6. Mit malignen Neoplasmen.

Vor der Behandlung einen Arzt aufsuchen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Ein Kind kann nur nach der Ernennung eines Arztes Birken-Teer erhalten. Tatsache ist, dass die Substanz Phenol enthält, das giftig ist. Und die tödliche Dosierung beträgt 1 bis 9 Gramm.

Vor der Behandlung mit Birken-Teer benötigen Kinder einen fachärztlichen Rat, der ihre Zustimmung gibt oder die Verwendung des Medikaments verbietet. Bei der Überschreitung der Dosis, die den Arzt bestimmen wird, sind die kollateralen Reaktionen möglich. Die Zusammensetzung enthält Karzinogene, die zur Entwicklung von malignen Neoplasmen beitragen. Daher können Sie nur pharmazeutischen Teer verwenden, nicht selbst vorbereitet.

Wenn Sie die Bewertungen lesen, die Teer nehmen, können wir schließen, dass das Rauschgift Leuten hilft. Aber Sie müssen die Dosierung konsumieren. Auch gibt der Patient an, dass er das Mittel nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Prävention trinkt.

Therapie

Es ist erwähnenswert, dass das Medikament ziemlich giftig ist, ist es notwendig, nach der Dosierung zu nehmen. Betrachten Sie die gängigsten Methoden, wie man Birken-Teer aus Würmern anwendet. Dosierung und Zeit der Einnahme müssen genau eingehalten werden, da Teer von den Parasiten im menschlichen Körper zu trinken ein langer Weg sein sollte.

Pure Erscheinung

Sie können ein Werkzeug verwenden, das nicht nur mit Kräutern, Honig usw. verdünnt wird, sondern auch in reiner Form. Dieses Rezept bedeutet, 1/3 Teelöffel der Droge in einem Glas Wasser zu verdünnen. Es wird einmal täglich für 2 Wochen angewendet. Dann muss der Patient für 10 Tage eine Pause machen und der Kurs wird wiederholt.

Der Therapieverlauf ist lang, der Patient muss also geduldig sein. Die Grundregel, die ein Patient einhalten sollte, ist ein kleines Stück Brot abzuschneiden, auf das einige Tropfen des Arzneimittels tropfen. Dann wird das Brot gegessen. Der Therapieverlauf beträgt 10 Tage, jeden Tag wird ein Tropfen hinzugefügt. Nachdem der Patient 10 erreicht hat, wird die Dosis für 10 Tage an Ort und Stelle gehalten. Danach sinkt die Dosis bis zu 5 Tropfen.

Milch

Milch-Teer-Rezept ist wirksam gegen Helminthen. Zum Kochen müssen zwei Tropfen Teer in einen Esslöffel Milch getropft werden. Betrunken auf nüchternen Magen. Jeden Tag müssen Sie die Dosis um zwei Tropfen erhöhen, und wenn Sie 10 erreichen, nimmt die Menge ab. Die Behandlung dauert so lange, bis der Patient zwei Tropfen pro Tag zu sich genommen hat.

Das Rezept für Honig sollte auf einem flüssigen und natürlichen Produkt basieren. Für einen Teelöffel tropfen Sie einen Tropfen Teer vor dem Schlafengehen. Die Dosis pro Tropfen wird täglich erhöht, bis zu 7 Tagen wiederholt. Dann kommt in absteigender Reihenfolge zurück, bis ein Tropfen Honig übrig ist. Nachdem Sie dieses Medikament eingenommen haben, sollten Sie die ersten 4-5 Stunden nicht essen. Andernfalls wird keine therapeutische Wirkung erzielt.

Nehmen Sie Rezepte auf der Basis von Birken-Teer aus dem Parasiten sollte vorsichtig sein. Da können sich ernsthafte Komplikationen entwickeln.

Birken-Teer ist eine ernsthafte Droge, die nur streng verwendet wird, die Dosierung zu halten. Zur Heilung ist Darm-Würmer erforderlich, um einen Fachmann zu sehen, die die Regeln des beschreiben, wie Birkenteer innen gegen Parasiten zu machen, wird das optimale Rezept auswählen, die profitiert und nicht den Körper schaden.

Aus dem Video erfahren Sie, wie man Birken-Teer von Parasiten verwendet:

Birken-Teer von Würmern - richtig behandelt

Birken-Teer von Würmern ist ein wirksames Mittel, um Parasiten loszuwerden. Reinigt den Körper perfekt. Die Substanz hat eine flüssige Konsistenz, eine dunkle Farbe und einen unangenehmen Geruch. Dies ist ein Naturprodukt, das durch Birkenrinde gewonnen wird. Verwenden Sie nur den hellen Teil der Pflanze.

Birken-Teer wird frei in Apotheken verkauft.

Was beinhaltet das Tool?

Als Teil des Birken-Teers gibt es:

  • Kreosole;
  • Phytonzide;
  • Dihydroxybenzole;
  • harzige Substanzen;
  • organische Säuren und dergleichen.

Seine natürlichen Substanzen sind in ihrer Wirkung gleichwertig mit Antibiotika, so ist es perfekt für die Behandlung von Verbrennungen, Eiterung und Pilzkrankheiten.

Was sind die nützlichen Eigenschaften des Stoffes?

Nützliche Eigenschaften eines Naturproduktes:

  • desinfiziert;
  • narkotisiert;
  • ausgezeichnetes Antiseptikum;
  • absorbierende Substanz;
  • regenerierend;
  • desinfizierend.

Behandlung mit Birken-Teer

Die Verwendung von Birkenteer aus Parasiten ist möglich, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Die Substanz wird solche Parasitenarten wie:

Das natürliche Heilmittel wirkt auf die Parasiten nachteilig und nach ein paar Tagen nach der Einnahme der Medizin, verlassen die Helminthen den menschlichen Körper.

Der Unterschied zwischen Teer und medizinischen Präparaten ist, dass es den Körper nicht schädigt und keine Giftstoffe im Körper ansammelt.

Methoden der Verwendung von Birken-Teer

Löschen Sie den Körper von Würmern wird das richtige Schema der Behandlung helfen. Es gibt verschiedene Rezepte für Birken-Teer. Diese Rezepte sind in der Volksmedizin sehr beliebt.

Klassisches Rezept

Zur Behandlung von frisch gepresstem Apfelsaft und Teer. Das Behandlungsschema umfasst:

  • Der erste Tag. In 1 Esslöffel Saft einen Tropfen Teer hinzufügen.
  • Vom zweiten bis zum siebten Tag wird die Anzahl der Teertropfen um eins erhöht.
  • Vom siebten bis zum dreißigsten Tag ist es notwendig, einen halben Teelöffel Birken-Teer zu trinken.

Dann müssen Sie eine Pause von ca. 3 Monaten machen. Dann ist der Kurs 5 Tage, in denen der Teer im Verhältnis genommen wird - ein Teelöffel von einem Esslöffel Saft. Die weitere Behandlung dauert sechs Monate, wobei während der ersten drei Tage drei Tropfen Teer mit Apfelsaft gemischt werden. Während des Tages sollten Sie das Medikament 3 mal 20 Minuten vor dem Essen einnehmen.

Dieses Behandlungsschema wird helfen, den Körper vieler Helminthenarten zu befreien.

Teerwasser

Das Teerwasser kämpft effektiv mit Helminthen. Mischen Birken-Teer mit Wasser, können Sie einen wunderbaren Reiniger bekommen. Die Wassermenge ist in diesem Fall 8 mal größer als die Teermenge. Dann müssen die Komponenten kombiniert und mit einem Holzlöffel gemischt werden. Die Mischung wird für etwa 2 Tage infundiert, dann filtriert und in den Kühlschrank gegeben, um ihre nützlichen Eigenschaften zu bewahren.

Trinken Sie die Medizin, die Sie für 1 Esslöffel für 10 Tage brauchen. Dann ist eine Pause von 15 Tagen gemacht. Also werden zwei weitere Ansätze mit Unterbrechungen durchgeführt.

Das Teerwasser trägt dazu bei:

  • Stärkung des Herzmuskels;
  • Normalisierung des Stoffwechsels im Körper;
  • heilendes Fieber;
  • Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen;
  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • Normalisierung der Verdauungsorgane.

Naturheilmittel mit Brot

Ein Rezept, Parasiten mit Teer loszuwerden, ist nicht schlecht. Bevor Sie zu Bett gehen, schneiden Sie eine kleine Scheibe Brot und tropfen Sie 5 Tropfen Birken-Teer. Nach diesem Verfahren ist es verboten, andere Speisen und Getränke zu sich zu nehmen. Jeden Tag ist es notwendig, die Anzahl der Tropfen pro 1 Stück zu erhöhen. Solche Manipulationen werden durchgeführt, bis die Anzahl der Tropfen auf 10 Stück zunimmt. Das heißt, das Medikament wird 10 Tage eingenommen. Dann wird die Anzahl der Tropfen jeden Tag um 1 Stück reduziert. Dies geschieht, bis die Anzahl der Tropfen 5 Stück beträgt. Der gesamte Behandlungszyklus dauert 24 Tage.

Honig und natürliches Heilmittel

Der Behandlungsverlauf beträgt 12 Tage. Behandlungsschema ist wie folgt: in 1 Teelöffel Honig müssen Sie 1 Tropfen Medizin tropfen. An jedem folgenden Tag wird die Teerdosis um einen Tropfen erhöht. Von 9 Tagen bis 12 Tagen werden streng 8 Tropfen dieser Droge getrunken.

Naturheilmittel mit Milch

Das Produkt wird täglich unter Zusatz von Teer auf nüchternen Magen eingenommen. Die Behandlung beginnt mit 1 Tropfen. Jeder folgende Tag erhöht die Anzahl der Tropfen pro 1 Stück. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage. Dann Pause für 7 Tage. Die weitere Behandlung sollte 10 Tage lang fortgesetzt werden und gleichzeitig 10 Tropfen des Medikaments getrunken werden.
Mehr Details über das Rezept für die Behandlung von Würmern mit Milch und Knoblauch.

Naturheilmittel mit Apfel

Apfelpüree in der Menge von 1 Teelöffel wird mit 1 Tropfen Teer vermischt und geschluckt. Im Bereich der Leber wird eine Kompresse mit Birken-Teer aufgetragen. Die Behandlung wird vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Empfehlungen zu Birken-Teer

Damit die Behandlung funktioniert, ist es notwendig, dem Schema ohne Pausen zu folgen. Führen Sie 2 Mal pro Jahr eine Behandlung mit Volksmedizin durch - im Frühling und Herbst. Während dieser Zeit toleriert der Körper solche Verfahren besser.

Der Therapieverlauf ist in der Lage, die Pathologie zu beseitigen, kann aber gesundheitliche Schäden verursachen. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihr Gesundheitszustand nicht verbessert hat, sondern sich verschlimmert hat, sollte der Eingriff beendet werden und Sie sollten sich an Ihren Arzt wenden.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass das Birken-Teer-Lot eine große Anzahl von Substanzen enthält, die für den Körper nützlich sind, kann es den allgemeinen Zustand des Körpers immer noch negativ beeinflussen.

Bevor Sie das Medikament intern einnehmen, ist daher eine Arztkonsultation erforderlich.

Birken-Teer kann bewirken:

  • eine allergische Reaktion;
  • Hautausschläge;
  • Dermatitis.

Wenn eines der oben genannten Symptome auftritt, müssen Sie sofort aufhören, dieses Tool zu verwenden.

In der Zeit der akuten Erkrankungen wird die Verwendung von Birken-Teer ebenfalls nicht empfohlen.

Negative Auswirkungen auf den Körper können bereitgestellt werden:

  • Verwendung von unverdünnter Substanz;
  • die Dosis der Substanz hat die Norm überschritten, was zu Übelkeit, Schwindel, instabilem Druck usw. führen kann;
  • die Behandlung wurde verlängert, was zu allergischen Reaktionen führt;
  • Anwendung der Substanz auf der Haut für mehrere Wochen ohne Unterbrechungen, was zu einer Nierenvergiftung führen wird.

Ist es möglich, Kindern Teer zu geben?

Sie können jedoch Birkenholz Kindern geben, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt. Die Substanz enthält Substanzen, die die Gesundheit eines Kindes schädigen können. Wir brauchen eine genaue Überwachung des Körperzustandes des Kindes.

Welche anderen Krankheiten werden mit Birken-Teer behandelt?

Birken-Teer behandelt solche Krankheiten wie:

  • Atemwegserkrankungen;
  • Entzündung der Schleimhaut im Kehlkopf;
  • eitrige Formationen in Mandeln;
  • Krankheiten im Zusammenhang mit dem Herzen;
  • verschiedene Tumorerkrankungen;
  • Organe des Verdauungssystems usw.

In der Kosmetologie wird es als eine zusätzliche Komponente unter den Hauptkomponenten verwendet. Ein gutes Ergebnis zeigte er bei der Haarpflege:

  • hört auf zu fallen;
  • normalisiert die Funktion der Talgdrüsen;
  • entfernt hohen Fettgehalt;
  • reinigt die Haut von verschiedenen Ausschlägen, Akne.

Die Substanz ist ein integraler Bestandteil verschiedener therapeutischer Salben.

Positive Prognose nach der Reinigung mit Teer

Das Ergebnis der Reinigung wird dich nicht warten lassen, nämlich verschwinden:

  • gutartige Formationen in der Darmhöhle;
  • Schlacken und Giftstoffe werden freigesetzt;
  • verbessern Sie die Leistung des Darms;
  • die Leistung der Bauchspeicheldrüse verbessern;
  • die Gesundheit wird sich verbessern;
  • der Schlaf ist normalisiert;
  • Die Haut wird gereinigt.

Bewertungen über Birken-Teer

Bei Menschen, Antworten über die Verwendung von Birkenteer bei der Behandlung von Helminthiasis im Allgemeinen positiv, aber es gibt Ausnahmen, denn es gibt Medikamente Idiosynkrasie. Bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Birken-Teer ist eine echte Rettung vor Parasiten

Im Arsenal der traditionellen Medizin gibt es viele Rezepte für die Behandlung von verschiedenen Beschwerden mit natürlichen und natürlichen Komponenten. Birken-Teer ist einer von ihnen. Es hat Eigenschaften, die den Körper von Parasiten und schädlichen Substanzen reinigen können.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Birken-Teer

Der Teer enthält folgende Substanzen:

  • Benzol;
  • Harze;
  • phenolische Verbindungen;
  • Xylol;
  • Toluol;
  • Salicylsäure;
  • Phytonzide;
  • Kresole;
  • Betulin;
  • ätherische Öle
  • Guajakol. Birken-Teer wird in Fläschchen in verschiedenen Mengen verkauft und in einer Apotheke verkauft

Das Produkt ist berühmt für seine antiseptischen und antiparasitären Eigenschaften. Außerdem hat es eine trocknende und analgetische Wirkung. Teer hilft bei der Bekämpfung von Helminthen aufgrund reduzierender und wiederherstellender Eigenschaften, reduziert unangenehme Symptome und beugt einem Rückfall der Krankheit vor. Die desinfizierenden Eigenschaften erlauben es, die Darmflora wiederherzustellen, pathogene Mikroorganismen und Produkte des Parasitenverfalls zu entfernen.

Reinigung mit Teer ist eine wirksame und sichere Methode, so dass es sowohl Parasiten von Erwachsenen und Kindern loswerden kann.

Mit Hilfe von Teer können Sie heilen:

  • Giardiasis;
  • Opisthorchiasis;
  • Ascaridose;
  • teniarinhoz;
  • Enterobiose;
  • Diphyllobothriasis.

Video: Vorteile und Verwendung von Birken-Teer

Rezepte für parasitäre Drogen für die Einnahme und externe Verwendung

Von Würmern

  • Teer mit Apfelsaft von Würmern. Der erste Teil des Kurses dauert eine Woche, vom ersten Tag an sollte er dreimal täglich mit einem Esslöffel Saft, einem Tropfen Teer vor dem Essen getrunken werden. Dann an jedem folgenden Tag einen Tropfen hinzufügen, und am siebten Tag bereits einen halben Teelöffel Teer mit einem Esslöffel Apfelsaft vermischen. Ein solches Volumen von Mitteln innerhalb eines Monats zu nehmen. Dann machen Sie eine Pause für 3 Monate, nach denen Sie den Empfang für 5 Tage fortsetzen. In der Zukunft, während der sechs Monate in den ersten drei Tagen eines jeden Monats, wiederholen Sie den Vorgang.
  • Ausscheidung von Würmern mit einer kombinierten Methode. Bevor Sie jeden Tag zu Bett gehen, essen Sie 1 Gramm Teer und einen Teelöffel geriebene Karotten. Danach mit dem Produkt betreffenden Bereich der Leberwickel anwenden - ein paar Tropfen von Teer auf einer Mullbinde, es an der richtigen Stelle beheben, setzen Sie ein Heizkissen (appliqué über Nacht werden kann links). Nach der Verlegung seinen Wert 5-6 Tabletten Trockenextrakt Senna zu trinken - Droge gibt eine abführende Wirkung, die es leichter loswerden von toten Parasiten durch Stuhlgang macht. Der Behandlungsverlauf dauert 4 Tage.

Aus Lamblia

Bei Lamblias sollte nicht nur auf die Behandlung und Reinigung des Körpers, sondern auch auf die richtige Ernährung geachtet werden. Es ist notwendig, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze von der Ration auszuschließen, stattdessen fügen Sie dem Menü mehr süße und kohlenhydratreiche Lebensmittel hinzu.

Von Askariden und Madenwürmern

Mit dieser Methode können Sie Parasiten bei Kindern und Haustieren entfernen. Um dem Kind in einem Teelöffel das Produkt der Bienenzucht oder Gemüsesaft Teer zu tropfen, um Tiere - Milch oder Futter zu mischen. Geben Sie einmal am Tag zu jeder Zeit. Erhöhen Sie die Menge des Medikaments einen Tropfen pro Tag. Wenn ihre Zahl 8 erreicht, kann der Kurs als abgeschlossen betrachtet werden.

Mittel mit dem Zusatz von Karottensaft hilft, Parasiten von Kindern und Haustieren loszuwerden

Universalrezept

In einem Liter Wasser verdünnen 100 g Birken-Teer, gründlich mischen für 5 Minuten. Dann bestehen Sie die Zusammensetzung für 2 Tage, dann entfernen Sie den Schaum, der auf der Oberfläche gebildet wird, und lassen Sie das Wasser sanft ab. Die resultierende Flüssigkeit sollte auf einen Teelöffel auf nüchternen Magen getrunken werden, weiterhin für 20 Tage dauern. Nach einer Pause von 10 Tagen den Vorgang wiederholen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Es gibt folgende Kontraindikationen für die Verwendung von Birken-Teer:

  • Schwangerschaft und ihre Planung;
  • Stillen;
  • Allergie.

Um herauszufinden, ob es eine Allergie gegen das Medikament gibt, lohnt es sich, einen solchen Test durchzuführen - eine kleine Menge Teer auf den Hautbereich auftragen. In den ersten 10-15 Minuten gibt es ein leichtes Brennen. Wenn nach dieser Zeitspanne die Reaktion stoppt, kann die Behandlung durchgeführt werden.

Zu lange Teer zu verwenden wird nicht empfohlen, da dies toxische Reaktionen des Körpers hervorrufen kann. Es lohnt sich, die Dosierungs- und Behandlungsregeln genau zu beachten.

Feedback zur Produktbehandlung

Für das zweite Jahr im Frühjahr und Herbst wird die ganze Familie von den Würmern mit Teer gereinigt. Die Ergebnisse sind gut. Zum ersten Mal war es ekelhaft zu trinken, und dann gewöhnte man sich und jetzt bemerkten wir den Geruch von Teer nicht mehr. Würmer kommen nicht sofort und nach und nach heraus - wahrscheinlich hatten wir nicht viele von ihnen. Es ging ihm gut, seine Knie hörten zu knarren, sein Schlaf wurde stark, sein Appetit war gut. Die ganze Familie wurde Vegetarier. Ich möchte, dass alle Menschen wünschen, dass sie nicht auf die Krankheit warten, sondern sich im Voraus um ihre Gesundheit kümmern.

Natalia

http://modnuesovetu.ru/poleznye-sovety/710-degot-berezovyj-lechenie-primenenie-vnu-treczepty.html

Ich war sehr besorgt wegen der Leber, ich vermutete eine Lambliasis. Und nur für den Fall, ich habe mich von den Leberparasiten mit Birken-Teer behandelt. Das Ergebnis: Leberkolik und Schmerzen bestanden, verschwand chronische Konjunktivitis.

Ariadna64

http://wap.vodalechit.forum24.ru/?1-2-80-00000012-000-30-0

In "Healthy Life" (№ 3, 2013) in einem Brief an Polina Pylypenko "Einfache Weisheit der Gesundheit" abgezogen, dass oft die Ursache der Schmerzen in den Gelenken Parasiten sind. Hat versucht, Tabletten von Würmern zu trinken - es ist unwirksam. Am Ende entdeckte ich dennoch ein Volksheilmittel, das Parasiten verbannt. Das ist Teer mit Milch! Nachdem ich den Körper gereinigt hatte, hatte ich Schmerzen in den Gelenken, die Anhäufungen und Schwellungen an meinen Händen lösten sich auf, und meine Schwäche wich zurück.

Wowa

http://zdravtrav.ru/threads/ochischenie-organizma-ot-parazitov-degtem-s-molokom-recept-gazety-zozh.288/

Ein Freund trinkt Teer auf dem Plan: von einem Tropfen auf sieben, dann in die entgegengesetzte Richtung - von 7 auf 1 (morgens auf nüchternen Magen). Hat einen chronischen Hustenraucher überstanden, hinterließ die Parasiten.

Tatiana

http://folk-med.ru/berezovyiy-degot-s-molokom.html

Birken-Teer ist ein Naturprodukt mit vielen nützlichen und heilenden Eigenschaften. Es ist besonders effektiv zur Entfernung von Parasiten aus dem Körper. Die Hauptsache in dieser schwierigen Angelegenheit ist, den Empfehlungen für die Behandlung und die richtigen Dosierungen zu folgen, um Gesundheit nicht zu schädigen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie