Jeder Mensch hat mindestens einmal in seinem Leben schwere Schwäche in seinen Beinen erlebt, und wenn dieses Problem bei jungen Leuten selten auftritt, dann entsteht es ständig bei älteren Menschen. Ursachen für Schwäche in den Beinen können sehr unterschiedlich sein - dies ist das Tragen von unbequemen Schuhen, ständigem Schlafmangel, übermäßiger Ernährung oder der Entwicklung von schweren Krankheiten.

In der klinischen Praxis identifiziert eine Anzahl der häufigsten Krankheiten, die Schwäche der unteren Extremitäten verursachen: Krampfadern, Plattfüße, Erkrankungen der Gelenke, Muskeln und der Wirbelsäule, Rückenschmerzen, eingeklemmter Nerv vaskulärer Erkrankung des endokrinen Systems, der Mangel an Kalium, Multiple Sklerose.

Allgemeine Informationen

Heute werden wir die Manifestation der Schwäche in den Beinen mit multipler Sklerose und die effektivsten Methoden ihrer Behandlung betrachten.

Multiple Sklerose - eine Krankheit, die durch Entzündungsherde in der Region des Rückenmarks und des Gehirns gekennzeichnet ist. Während der Entwicklung der Krankheit werden die Membranen der Nervenendigungen zerstört. Entzündliche Prozesse sind chaotisch und wechseln sich mit gesunden Gebieten ab.

Zerstörung der Myelinscheide

Die Ursachen der Entwicklung von Multipler Sklerose sind noch unklar, aber Wissenschaftler haben Faktoren festgestellt, die zu Provokationsherstellern der Krankheit werden können:

  • Viruserkrankungen;
  • bakterielle Infektionen;
  • Verletzungen;
  • schlechte Ökologie;
  • Vergiftung mit toxikologischen Substanzen;
  • Unterernährung;
  • Strahlung;
  • konstanter Stress und Depression.

Ältere Menschen leiden häufiger an Multipler Sklerose, aber es gibt Fälle, in denen die Entwicklung der Krankheit nach 30 Jahren beginnt. Grundsätzlich betrifft die Krankheit die weibliche Hälfte der Menschheit.

Symptomatologie

In der Mehrzahl der Fälle in der klinischen Praxis angetroffen werden, Patienten, die die Entwicklung von Multipler Sklerose gestartet, im ganzen Körper der allgemeinen Schwäche klagen, in den Beinen oder beiden Füßen und Händen.

Es gibt einen unzumutbaren Rückgang der Kraft, verminderte Aufmerksamkeit, das Auftreten von Anfällen sowie ein reflexartiges Zucken der Knie und Füße. Diese Symptome sind der Grund dafür, dass die Patientin den Gang wechselt, sie wird unsicher mit einem kaum wahrnehmbaren Schwanken.

Es kommt zu einer völligen Störung der Bewegungskoordination, die sich nicht nur im Gang, sondern auch im Kopfdrehen oder Ändern der Handschrift äußert. Bei einigen Patienten beginnt sich ein Zittern der oberen und unteren Extremitäten zu entwickeln, wenn Sie eine Aktion durchführen möchten.

Verletzung der Koordination von Bewegungen

Zusätzlich zu den obigen allgemeinen Symptomen zeigen sich akute, chronische und subakute Symptome bei Patienten.

Akute Symptome sind durch eine schnelle und plötzliche Entwicklung der Krankheit gekennzeichnet. Dazu gehören eine starke Verschlechterung des Sehvermögens sowie das Auftreten von Neuralgieanfällen des Trigeminusnervs.

Die Entwicklung von subakuten Symptomen erfolgt innerhalb von sechs Monaten. Während dieser Periode fühlt der Patient eine Verschlechterung des Muskeltonus, es wird unmöglich, gewöhnliche Hausarbeiten durchzuführen. Es gibt starke Schmerzen in den Gelenken. Harninkontinenz oder Verzögerung wird beobachtet.

Chronische Symptome begleiten den Patienten lange Zeit. Der neurotische Schmerz hört nicht auf, es kommt zu einer vollständigen Verschlechterung des Zustands des Patienten, Schwäche im ganzen Körper, Krämpfe treten auf, das Sehen und das Gehör nehmen ab, und in einigen Fällen tritt eine vollständige Lähmung auf.

In der Regel tritt die Schwäche in den unteren Extremitäten sofort auf oder begleitet den Patienten und nimmt im Laufe der Krankheit allmählich zu. Dieses Symptom erschreckt den Patienten nicht, da er es wegen leichter Unpäßlichkeit oder Schlafmangel abschlägt. Zunächst macht ihm nur eine leichte Schwäche in den Beinen Sorgen, dann gibt es ein leichtes Zittern, die Bewegungen werden unkoordiniert, was zu einer Störung des Ganges führt.

Die Schwäche im Muskelgewebe kann klimatische Bedingungen gemischt werden: Hitze und extreme Hitze, sowie Erkältungen oder ein Saunabad, Übung.

Behandlung

Die Behandlung der Krankheit ist streng individuell. Das Problem der Multiplen Sklerose ist jedoch, dass es schwierig ist, es zu identifizieren. Tatsache ist, dass sich die Krankheit praktisch asymptomatisch entwickelt, obwohl alle oben genannten Symptome typisch sind, aber sie sind nur vorübergehend.

Innerhalb weniger Tage kann man allgemeine Schwäche in den Beinen und Händen spüren, ihr Zittern ist schwerwiegend, das Hören und Sehen verschlechtert sich, und dann verschwinden diese Symptome vollständig und belästigen den Patienten für ein paar Jahre nicht.

Multiple Sklerose bezieht sich auf Erkrankungen des Nervensystems und gilt im Moment als unheilbar. Natürlich kann mit bestimmten Techniken der Zustand des Patienten verbessert werden, aber es sollte lange und hart gemacht werden, in der Hoffnung auf ein positives Ergebnis. Die Hauptsache in der Behandlung ist Selbstvertrauen.

Stromversorgung

Die Diät des Patienten sollte nur aus nützlichen Nahrungsmitteln bestehen. Er muss es nur, wenn er hungrig ist. Die Behandlung der Schwäche in den Beinen mit multipler Sklerose, ohne diese Empfehlungen zu befolgen, wird weniger effektiv sein.

Was sollte im Menü jedes Patienten sein:

  • Die Ernährung des Patienten sollte aus einer großen Anzahl von frischem Gemüse und Obst bestehen.
  • Es sollte auf die Gewürze völlig verzichten: Salz, roter und schwarzer Pfeffer, Koriander, Zimt usw.
  • Milchprodukte, Haferflocken, rohe Hähnchen- und Wachteleier, Honig, Nüsse - enthalten eine Vielzahl von nützlichen Substanzen für Kranke.
  • Von rohem Gemüse in der täglichen Ernährung sollte vorhanden sein: frische Karotten, Gemüse, Kohl, Rettich, Erbsen, Radieschen, Gurken, Tomaten.
  • Von Früchten und Beeren sind besonders nützlich: Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Orangen, Bananen, schwarze und rote Johannisbeeren, Maulbeeren, Birnen, blaue Pflaumen, Äpfel, Trauben, Kirschen und Kirsche.
  • Besonders nützlich Brot aus Vollkorn- oder Roggenmehl, Sonnenblumenkernen, gekeimten Samen von Getreide.

In dem Fall, wenn es eine Abneigung gegen das Essen gibt, müssen Sie einen schnellen und statt zu essen, sauberes Wasser zu trinken arrangieren.

Massage

Gymnastikübungen helfen, mit Schwäche im ganzen Körper fertig zu werden. Nicht weniger nützlich ist leichtes Laufen oder einfaches Gehen, vorausgesetzt, dass der Patient nicht übermüdet wird. Ärzte empfehlen, zweimal täglich Atemübungen zu machen.

Um die Durchblutung zu verbessern, sollten Massage-Maßnahmen mit einem speziellen Pinsel durchgeführt werden. Die Bürste muss trocken sein und eine 2 cm lange Borste haben, die während der Fußmassage in Richtung der Schultern mit einer Massage der Hände oder des Beckens geführt werden sollte.

Eine solche Massage für Hände und Füße sollte zweimal täglich durchgeführt werden. Die Massage für die unteren Gliedmaßen sollte von den Füßen aus beginnen, die Bürste sollte das Bein bis zur Leiste und dann durch den Oberschenkel bis zum Gesäßmuskel führen. Die Bauchmassage erfolgt durch kreisförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn. Die Massagezeit sollte 10 Minuten nicht überschreiten.

LFK (Video)

Spülen

Fließendes Wasser hat sich immer positiv auf den menschlichen Körper ausgewirkt. Sie tragen zur Stärkung des Immunsystems bei, verbessern die Stoffwechselvorgänge im Körper, die Durchblutung, die Aktivierung des Gehirns und all das geschieht in wenigen Sekunden. Für kurze Zeit mit kaltem Wasser zu begießen beginnt alle Systeme des menschlichen Körpers, sie sind verwandt mit Sport.

Sweats können mit kühlen Kurzzeitbädern abgewechselt werden. Natürlich solltest du nicht eine Stunde in solch einem Bad sitzen, weil du krank werden kannst. Zunächst sollte die Dauer des Verfahrens 2 Minuten nicht überschreiten. Wenn sich der Körper an die Prozeduren mit kühlen Bädern gewöhnt, können Sie die Dauer schrittweise erhöhen.

Nach dem Baden oder gegensätzlichen Bädern müssen Sie den Körper sorgfältig mit einem trockenen harten Handtuch reiben, warm anziehen oder ins Bett gehen.

Tipps

Jede Ermüdung schadet Patienten mit Multipler Sklerose. Um einen Rückfall nach dem Gehen oder der Bewegungstherapie zu vermeiden, sollten Sie immer eine Massage machen. Warme Bäder mit Heilkräutern stärken die Gelenke und das Muskelgewebe der unteren Extremitäten. Sehr nützlicher Klee, Kamille und Schnur.

Nicht weniger nützlich wird Kräutertee sein:

  • Süßholzwurzel;
  • Schafgarbe;
  • Mais-Narben;
  • Wurzel des Kalmus;
  • Wermut und Schnur;
  • Johanniskraut;
  • Immortelle;
  • Zichorie;
  • Löwenzahn;
  • Ringelblumenblüten

Alle oben genannten Kräuter sollten in gleichen Anteilen genommen und in einer Kaffeemühle gemahlen werden. Dann werden 2 Esslöffel der Sammlung in 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen und für 8-10 Stunden infundiert. Diese Brühe sollte 3 Mal täglich in 0,5 Tassen genommen werden.

Multiple Sklerose gilt als sehr schwere Krankheit, aber diese Krankheit ist kein Urteil. Wenn Sie den richtigen Weg des Lebens folgen und mit Pathologie behandeln, können Sie leben. Systematische Behandlung verbessert die Lebensqualität des Patienten und fühlt sich als vollwertiger Mensch in der Gesellschaft.

Schmerzen und MS


"Unangenehme sensorische und emotionale Erfahrung..." - diese Definition des Begriffs Schmerz wird von der Internationalen Vereinigung für das Studium des Schmerzes (IASP) gegeben.

Für Menschen, die an Multipler Sklerose leiden, kann dieser Begriff nicht nur das eigentliche "schmerzhafte" Gefühl, sondern auch die veränderten Empfindungen wie Kribbeln, Taubheit, Parästhesien, Brennen beschreiben.

Einigen Schätzungen zufolge haben bis zu 80% der Patienten mit Multipler Sklerose verschiedene Krankheitsphasen mit diesem Symptom.

Die Behandlung von Schmerzen bei Multipler Sklerose ist eine wichtige Schwierigkeit. Einige Arten von Schmerz verschwinden nie vollständig. In diesem Fall ist das Ziel der Behandlung, das Schmerzniveau zu reduzieren und dabei zu helfen, sich an die ständigen Schmerzen im Alltag anzupassen.

Zusätzlich zu den unmittelbaren Schmerzursachen, die mit einer Schädigung der Strukturen des zentralen Nervensystems einhergehen, können eine Reihe von Faktoren den Zustand von Patienten mit multipler Sklerose und den damit verbundenen Schmerzen verschlimmern. Dazu gehören Hitze, Kälte, schlechter Schlaf, Müdigkeit, eingeschränkte Mobilität, Depressionen oder Angstzustände. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass nicht immer multiple Sklerose und damit einhergehende pathologische Prozesse Schmerzen verursachen.

Die Behandlung der verschiedenen Arten der Schmerzen ist in der Regel kompliziert, darunter nicht nur die Medikationen, sondern auch verschiedene Methoden der Physiotherapie und der Psychotherapie. Um die geeignete Behandlung auszuwählen, ist daher immer eine gründliche Untersuchung der Faktoren erforderlich, die die Ursache der Symptome sein können.

Schmerzen beschreiben

Schmerz ist eine sehr subjektive Empfindung. Vielleicht ist es schwierig, Menschen zu finden, die ihre Schmerzempfindungen auf die gleiche Weise beschreiben.

Schmerz wird oft in Bezug auf die Dauer gesehen. Akuter Schmerz wird in der Regel als intensive, abrupte, sensorische Empfindungen beschrieben, die erhebliche Beschwerden verursachen. In der Regel treten akute Schmerzen plötzlich auf. Mit der Zeit nimmt seine Intensität ab und verschwindet.

Chronischer Schmerz - Anhaltender oder anhaltender Schmerz. Die Intensität chronischer Schmerzen kann zu unterschiedlichen Zeiten schwanken, sie verschwindet nicht immer vollständig.

Es gibt zwei Haupttypen von Schmerzen, die auf die eine oder andere Weise mit multipler Sklerose in Verbindung gebracht werden:

  • Neuropathischer Schmerz, verursacht durch Nervenschäden im Gehirn und im Rückenmark
  • Nozizeptiver Schmerz durch Schädigung der Muskeln, Sehnen und Weichteile.

Neuropathischer Schmerz

Neuropathische Schmerzen werden durch eine Störung der Impulsübertragung im Gehirn und im Rückenmark verursacht. Eine Beschädigung der Myelinscheide führt zu "Fehlern" bei der Übertragung von Informationen zum Zentralnervensystem. In diesem Fall können die Nachrichten im schmerzleitenden System unterbrochen oder verzerrt werden. Manchmal kann das Gehirn diese Berichte als Schmerz interpretieren, auch wenn es keine physischen Ursachen für Schmerzen gibt.

Beispiele für neuropathischen Schmerz

Dysästhesie oder Parästhesien (Veränderung der Empfindungen). Dies sind häufige Symptome von MS. Der Grad ihrer Expression kann erheblich variieren. Der Schmerz kann in diesem Fall auf verschiedene Arten beschrieben werden, einschließlich:

  • Das Gefühl des "Kriechens"
  • Schmerzen ähnlich wie bei Verbrennungen
  • Gefühl der Spannung
  • Taubheit
  • Kribbeln
  • Juckreiz
  • Sattelschmerzen
  • Schmerzender Schmerz

Solche Empfindungen entstehen in der Regel in den Gliedern. In einigen Fällen können jedoch Schmerzen in jedem Teil des Körpers spürbar sein.

Zeichen (Symptom) von Leritt. Plötzliches Gefühl, ähnlich einem elektrischen Schlag, der über die Wirbelsäule zu den Fingern und Zehen läuft. Der Schmerz ist scharf, aber schnell vorüber.

Neuritis des Sehnervs (retrobulbäre Neuritis). Scharfe schmerzhafte Empfindungen, die bei Bewegung des Auges zunehmen, werden durch eine Entzündung des Sehnervs verursacht. Die Optikusneuritis ist ein häufiges Frühsymptom der multiplen Sklerose, aber eine retrobulbäre Neuritis kann sich später entwickeln.

Neuralgie des Trigeminusnervs. Intensive, stechende Schmerzen in den Innervationszonen des Trigeminusnervs: Schmerzen können im Bereich der Ohren, Augen, Lippen, Nase, Stirn, Wangen, in den Zähnen und / oder im Kieferbereich auftreten. Es wird angenommen, dass Schmerzen in der Regel nur eine Seite des Gesichts betreffen und spontan sowohl spontan als auch während der Konversation, beim Kauen und Rasieren entstehen können. In der Regel kann der Schmerz in der Trigeminusneuralgie in der Regel innerhalb einer bestimmten Zeitspanne abnehmen oder verschwinden. Neuralgie des Nervus trigeminus ist sehr schwer zu behandeln. Medikamente der Wahl sind Antikonvulsiva. In extremen Fällen kann bei Ineffektivität der Arzneimittelbehandlung ein chirurgischer Eingriff durchgeführt werden.

Nozizeptiver Schmerz

Nozizeptiver Schmerz tritt unter der Wirkung eines Reizmittels direkt auf die peripheren Schmerzrezeptoren auf. Diese Art von Schmerz erlebt eine Person mit Verletzungen, nach der Operation. Es tritt als Folge von Schäden an Muskeln, Sehnen, Bändern und Weichteilen auf.

Nozizeptiver Schmerz ist in der Regel erfolgreicher angedockt als neuropathischer Schmerz. Solche Analgetika wie Paracetamol, Ibuprofen oder Aspirin sind sehr wirksam bei der Behandlung von nozizeptiven Schmerzen.

Um diese Schmerzen zu lindern, werden körperliche Übungen zur Stärkung verschiedener Muskelgruppen oder die ordnungsgemäße Verwendung zu Hause oder bei der Arbeit von zusätzlicher Ausrüstung unterstützt.

Beispiele für nozizeptiven Schmerz bei Multipler Sklerose

Schmerzen im Oberschenkel und im unteren Rückenbereich. Viele Patienten mit Multipler Sklerose sind mit Kreuzschmerzen vertraut. Diese schmerzhaften Empfindungen können durch Veränderungen in der Haltung oder im Gang verursacht werden, die wiederum auf Spastizität oder Muskelschwäche zurückzuführen sind. Die daraus resultierende zusätzliche Spastik am Rücken oder an der Hüfte aufgrund von Spastizität oder Schwäche kann zu Schmerzen führen. Darüber hinaus kann die erzwungene Notwendigkeit, den größten Teil des Tages mit körperlichen Einschränkungen oder Müdigkeit zu verbringen, auch die Neigung zu Rückenschmerzen erhöhen.

Schmerzen in den Muskeln und Sehnen. Schmerzen können auftreten, wenn die Gliedmaßen für längere Zeit in einer festen Position sind. Eine längere Einschränkung der Bewegungsfreiheit kann zu Kontrakturen führen. Kompetente Physiotherapie, einschließlich Masse- und Therapiegymnastik, kann Muskel- und Sehnenschäden und damit das Auftreten von Schmerzen verhindern.

Krämpfe (plötzliche kurze Kontraktion des Muskels) und Spastizität (erhöhter Muskeltonus über einen langen Zeitraum) können ebenfalls Schmerzen in den Weichteilen verursachen. Die Behandlung der Spastizität erfordert einen umfassenden Ansatz, der neben der medizinischen Behandlung auch Physiotherapie umfasst. Reduzierung der Spastik wird Schmerzen reduzieren.

Schmerzen in den Gelenken mit multipler Sklerose

Durch degenerative Prozesse im Gehirn und pathologische Veränderungen der motorischen Nervenbahnen sind häufig Gelenke mit Multipler Sklerose betroffen. Es ist nicht einfach, mit einem solchen Problem fertig zu werden, aber es ist unwahrscheinlich, dass es vollständig geheilt wird, da dies eine fortschreitende Krankheit ist. Aber es ist möglich, den Zustand zu lindern und die schmerzhaften Empfindungen mit Hilfe von medizinischen und alternativen Therapien zu reduzieren.

Ursachen

Bei Multipler Sklerose werden Gehirn und Rückenmark geschädigt, das Immunsystem geschädigt, Nervengewebe zerstört und an ihrer Stelle Narben gebildet. Narbengewebe breitet sich im gesamten Nervennetzwerk aus, was wiederum die Fasern in verschiedenen Teilen des Körpers reizt. Mit schädlichen Auswirkungen auf den Körper warnt ein gesundes Nervensystem in der Regel vor der Wirkung des pathologischen Faktors und sendet schmerzhafte Signale.

Bei der Multiplen Sklerose reagieren Nerven falsch, was zu schmerzlosen Signalen führt.

Verletzungen in der Arbeit des Nervensystems rufen willkürliche Schmerzempfindungen hervor.

Schmerzen in Gelenken mit MS sind flüchtig: Sie nehmen ohne Verbindung zu oder ab. Die Art des Schmerzsyndroms ist auch anders: es kann in Form von brennendem Schmerz oder akut als Zahnschmerz oder durch die Art von sehr starker Kompression usw. sein. Auch die Patienten selbst können ihre Empfindungen nicht immer genau beschreiben. Das ist alles - die falsche Reaktion des Nervensystems.

Arten von Schmerzen in den Gelenken

Multiple Sklerose kann Schmerzen dieser Art verursachen:

  • Akut (somatogen). Es kann plötzlich und plötzlich nachlassen. Erscheint intensiv und für kurze Zeit. Es fühlt sich an, als wäre es ein durchdringender, brennender, ziehender oder schießender Charakter. Erscheint aufgrund eines schweren Motorschadens.
  • Symptom von Leritt. Der Schmerz ist durchdringend und kurz wie ein elektrischer Schlag. Es entsteht, nachdem der Kopf nach vorne gekippt wurde und die Wirbelsäule nach unten läuft.
  • Chronisch, einschließlich neuropathisch. Hält für einen Monat oder länger. Gefühl der Steifigkeit in den Gelenken, Schmerzen des Skeletts, der Knie, der Muskeln und des Rückens.
  • Eingeweide. Es ist mit Hüftgelenksproblemen verbunden. Es hat einen periodischen Charakter.
Zurück zum Inhalt

Emotionale Komponente

Die Schwere der Schmerzsymptome kann auch vom emotionalen Zustand des Patienten abhängen. Mit Angst, Angst, Angst verstärken sich negative Prozesse. Sie müssen sich selbst helfen und sich auf eine positive Stimmung einstellen. Wenn die medikamentöse Therapie nicht wirksame Ergebnisse bringt, werden Ärzte raten nicht-traditionelle Methoden der Schmerzlinderung zu verwenden: Yoga, Akupunktur, Meditation, Hypnose, etc. Es ist auch notwendig, einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen...

Andere Symptome

Bei Multipler Sklerose liegt eine multi-fokale Myelin-Läsion von Nervenfasern vor. Verletzte Immun-, Nerven- und endokrine Systeme. Neben dem Auftreten von Schmerzen werden folgende Symptome beobachtet:

  • verminderte Empfindlichkeit;
  • Schwäche in den Gliedmaßen;
  • Muskelkrämpfe, Parästhesien;
  • Krämpfe in den Beinen;
  • Ataxie;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • häufiges Wasserlassen;
  • Brennen, häufige Taubheit und Kribbeln in den Beinen und im Rumpf;
  • allergische Reaktionen.
Zurück zum Inhalt

Taktik für die Behandlung von Gelenkschmerzen bei Multipler Sklerose

Schmerzende Gelenkschmerzen und -steifigkeit

Akuter Schmerz

  • Antikonvulsiva: Carbamazepin (Tegretol), Gabapentin und Dylantin. Blockierter Schmerz im demyelisierten Bereich des zentralen Nervensystems. Zittern und Schwäche sind häufige Nebenreaktionen.
Zurück zum Inhalt

Chronische neuropathische Schmerzen

Neuropathischer Schmerz ist am schwierigsten zu heilen.

Diese Art von Schmerz loszuwerden ist unmöglich. Das Hauptziel der Behandlung ist es, schmerzhafte Gefühle zu reduzieren und die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Um die richtige Therapie zu wählen und die Medikamente auszuwählen, ist es notwendig, eine Untersuchung durchzuführen und eine Diagnose zu stellen. Die Behandlung ist komplex, langwierig und wird unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt.

Warum gibt es Schmerzen bei Multipler Sklerose?

Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen bei Multipler Sklerose (MS) - häufiges Symptom der Krankheit, die durch Schädigung der Nervengewebeschädigung an die Myelinscheide von Nerven Innervation, die verschiedenen empfindliche Teile des Körpers zu implementieren. Als Ergebnis dieses Impulses auf den leitfähigen Fasern geheilt Stellen gebildet, ihre normale Funktion zu verhindern. Es gibt Lähmungen, ein Gefühl von Schüttelfrost, unangenehme Empfindungen, vermehrtes Schwitzen, blasse Haut.

Schmerzsyndrom mit multipler Sklerose

Kopfschmerzen (Cephalgie) - eine Folge der Niederlage des Okzipital-, Trigeminus-, Gesichtsnerven Entzündungsprozess und die Bildung von Narbengewebe. Dies verursacht Muskelverspannungen sowie neuropathische Zärtlichkeit.

Die Ärzte fanden heraus, warum die Füße bei Multipler Sklerose schmerzen. Der Grund ist Polyneuropathie, d.h. Schädigung empfindlicher Nervenfasern. Infolgedessen können die unteren Extremitäten anschwellen.

Eine weitere Ursache von Beinschmerzen ist die Ansammlung von Milchsäure aufgrund von Müdigkeit, da die motorischen Nerven die Impulse für die Muskelfasern beeinträchtigen. Daher werden nicht alle Muskeln in die Arbeit einbezogen und die Belastung ist ungleich verteilt. Krämpfe und anhaltende Krämpfe verstärken die Schmerzen.

Schmerzen in den Beinen mit Multipler Sklerose wird durch Analgetika, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente gestoppt. Der Verlauf der Grunderkrankung beeinflusst jedoch die Intensität dieser Manifestation.

Schmerzen in Gelenken mit Multipler Sklerose sind auch eine Folge der Polyneuropathie. Bei Behandlung mit Immunsuppressiva und Glukokortikoiden schwächen sie sich. Möglich und das Vorhandensein von Begleiterkrankungen wie Arthrose oder Arthritis.

Rückenschmerzen aufgrund von Multipler Sklerose können aufgrund von Osteochondrose auftreten, die durch ständige Überlastung der die Wirbelsäule umgebenden Muskeln verursacht wird. Ermüdung und Müdigkeit, charakteristisch für diese degenerative Erkrankung, spielen ebenfalls eine Rolle.

Diagnose

Personen, die an sklerotischen Nervenläsionen leiden, werden jährlich einer Untersuchung unterzogen, um die Behinderung zu bestätigen und ihren Grad zu bestimmen. Wenn die Diagnose noch nicht eingerichtet ist, Schmerzen im Kopf, Rücken, Beine, Gelenke Kernspintomographie (MRI) vorgeschrieben, die abnormal Läsionen anzeigen können.

Es ist auch notwendig, Tests auf das Vorhandensein von Neuroinfektionen (Herpesviren von verschiedenen Arten) zu bestehen, da sie in der Lage sind, Nervenentzündung und Schmerzsyndrom zu provozieren.

Behandlung von Schmerzen bei Multipler Sklerose

Wenn der Patient Kopfschmerzen, Bein, Rücken, Gelenke mit Multipler Sklerose hat, ist eine komplexe Therapie erforderlich, die vom behandelnden Arzt ernannt wird.

Da die Krankheit eine Autoimmunursprung vorgeschriebenen Glucocorticoide (Dexamethason, Prednisolon), Immunsuppressiva (Azathioprin, Cyclosporin, Methotrexat). Diese medizinischen Substanzen unterdrücken die Entzündung und verhindern das Fortschreiten der klinischen Manifestationen der Krankheit.

Spender-Immunglobuline, die intravenös oder intramuskulär injiziert werden, verringern die Produktion ihrer eigenen Autoantikörper, was hilft, die Schädigung der Nervenfasern zu stoppen.

Wir empfehlen die Verwendung von Elektrophorese auf den beschädigten Bereich der Multiplen Sklerose mit B-Vitaminen sind möglich, Lokalanästhetika zu verwenden (Lidocain, Novocain) zur Linderung von Schmerzen.

Analgetika werden verwendet, um Kopfschmerzen zu lindern, Gelenkschmerzen wie vom Arzt verschrieben: Tempalgin, Pentalgin. Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente helfen, Entzündungen zu reduzieren, die Empfindlichkeit von Nervenenden zu reduzieren.

Mit Schmerzen im Rücken, Gelenke, Ganzkörpermassage, Physiotherapie, Balneotherapie (therapeutische Bäder) gezeigt werden. Akupunktur hilft, Muskelkrämpfe zu lindern, die durch multiple Sklerose verursacht werden, und entspannt die Muskeln des Rückens, der Beine und der Hände.

Zur Linderung des Krampfsyndroms der unteren Extremitäten werden Antikonvulsiva eingesetzt (Phenobarbital, Valproat-Natrium, Lamotrigin). Wenden Sie Muskelrelaxanzien an, die die Muskeln des Körpers entspannen: Sirdalud, Midokalm.

Bei Schmerzen am ganzen Körper trizyklische Antidepressiva (Amitriptyline) verwenden, die die Spannung in den Muskeln beseitigen. Selektive Inhibitoren der Serotoninaufnahme (Simbalta) sind wirksam. Bei Neuropathien kann der Arzt Lyric (Pregabalin) verschreiben.

Zur Notiz: Wie manifestiert sich Multiple Sklerose bei Kindern und Schwangeren.

Es ist nützlich zu wissen, was die EDSS-Skala für Multiple Sklerose ist: die Verwendung und Interpretation von Werten.

Was sind die Ziele von Cladribin bei Multipler Sklerose: Indikationen, Kontraindikationen, die Wirkung des Medikaments.

Oxibutinin wird für erhöhte viszerale Empfindlichkeit und Schmerzen im Darm durch Neuropathie verwendet. Bei dystrophischen Nervenschäden können Probleme mit dem Magen eine Folge der Nebenwirkungen der Einnahme von Glucocorticoidhormonen sein. Um sie zu beseitigen, verwenden Sie Inhibitoren der Salzsäure-Sekretion und Gastroprotektoren: Omeprazol, Cimetidin, Nolpaza, Venter, De-Nol.

Die Behandlung mit Glukokortikoidhormonen kann zu Schwellungen, Kaliumausscheidung, Bluthochdruck führen. Daher ist es notwendig, den Gehalt an Speisesalz in der Ernährung zu reduzieren, den Verzehr kaliumreicher Lebensmittel zu erhöhen. Schließlich kann sein Mangel eine erhöhte Spannung in den Rückenmuskeln und ein Krampfsyndrom der unteren Gliedmaßen auslösen.

Bei spastischer Lähmung und anhaltenden tonischen Krämpfen werden Injektionen von Botulinumtoxin vorgenommen. Es verursacht Unterdrückung der Freisetzung von Acetylcholin, verantwortlich für die schmerzhafte Kontraktion der Muskeln der unteren Extremitäten.

Fazit

Multiple Sklerose kann sich auf verschiedene Arten manifestieren. Wenn der Kopf, Gelenke und Beine schmerzhaft sind, ist es notwendig, einen Arzt für die Verschreibung von Analgetika zu konsultieren. Nebenwirkungen von Medikamenten, die Cephalgie, Arthralgie, Myalgie und Begleiterkrankungen verursacht, sollten ebenfalls in Betracht gezogen werden.

doktorroma.ru

In den letzten Jahren wurde jedoch festgestellt, dass Schmerzen bei Patienten mit Multiple Sklerose treten oft auf. Laut der Literatur, derzeit die Häufigkeit schmerzhaft Die Syndrome verschiedener Lokalisation bei solchen Patientinnen können 50-80% erreichen. Und mit Multiple Sklerose in der Regel chronisch auftreten boliv Syndrome, die die Lebensqualität der Patienten verschlechtern.

Durch den Mechanismus von Ursprung und Ursprung, alle Schmerzen bei Multipler Sklerose kann in 4 Arten unterteilt werden:

Neuropathisch Schmerzen sind mit einer direkten Schädigung des Nervensystems verbunden, entstehen, wenn das Gehirn und das Rückenmark betroffen sind. Im Vergleich zu anderen Erkrankungen des Nervensystems (Tumoren, Traumata, vaskuläre Erkrankungen) Multiple Sklerose ist ein eher seltener Grund dafür Schmerzen.

Klinisch neuropathisch Schmerzen Diese Patienten äußern sich häufiger als chronische schmerzhafte Dysästhesien. Diese schmerzhaften Empfindungen sind brennender, schmerzender, brennender, schießender Charakter, der oft in den unteren Extremitäten lokalisiert ist, besonders in den Füßen, die nachts verstärkt sind. Ähnlich Schmerzen kann sowohl im Anfangsstadium als auch in späteren Krankheitsstadien beobachtet werden, kombiniert mit Temperatur- und Schmerzempfindlichkeitsstörungen und sehr schlecht behandelbar.

Die seltenere Form von Neuropathie Schmerzen wannvon gesicherter Sklerose ist eine Trigeminusneuralgie. Wie bei der idiopathischen Form der Trigeminusneuralgie, Schmerzen sind paroxysmal, sehr intensiv. Es gibt jedoch einen Unterschied. Mit multipler Sklerose bilaterale Bilateralisierung wird häufiger beobachtet. Der Grund für die Entwicklung solcher Schmerzen ist die Entwicklung von Demyelinisierungsherden im intrazerebralen Teil des Trigeminusnervs. Obwohl Neuralgien des Trigeminusnervs ein Begleitprozess sein können, der nicht mit der Grunderkrankung assoziiert ist.

Mit multipler Sklerose dort sind auch scharf radicular Schmerzen, die mit Demyelinisierung des intramedullären Teils der hinteren Wurzel des Rückenmarknervs verbunden sind.

In der Literatur Beispiele für die Bildung eines Komplexes schmerzhaft Englisch: www.kco.unibe.ch/daten_e/suchen/page.php?id=915 Das Syndrom und das Auftreten der syringomyelitären Zyste in der Halswirbelsäule aufgrund der Aktivität des Demyelinisierungsprozesses.

Für die Behandlung von neuropathischen Schmerzen bei Multipler Sklerose Antikonvulsiva und trizyklische Antidepressiva werden verwendet. Mit akut schmerzhaft Syndrome verwenden oft die erste Gruppe von Drogen. Patienten mit Trigeminusneuralgie verabreichtem Carbamazepin (Finlepsinum, Tegretol), Lamotrigin und Gabapentin (tebantin). In einer Reihe von Fällen bei Patienten mit Multiple Sklerose Antikonvulsiva können die Schwäche und die Ataxie aufgrund einer dämpfenden Wirkung auf die Leitung erhöhen. Um Nebenwirkungen zu reduzieren, wird eine Kombination von kleinen Dosen von Carbamazepin oder Lamotrigin mit mittleren Dosierungen von Gabapentin verwendet.

Trizyklische Antidepressiva sind die Medikamente der Wahl für chronische schmerzhaft Syndrome. Meistens wird Amitriptylin verwendet, das bei mehr als 50% der Patienten die Intensität der chronischen Dysästhesie reduziert. In vielen Fällen empfiehlt es sich, Antikonvulsiva und Antidepressiva zu kombinieren, um eine bessere Wirkung zu erzielen.

Somatogen Schmerzen kann in den Muskeln, Gelenken, Knochen, Bindegewebe sein. Die meisten Patienten sind betroffen Schmerzen im Rücken, sowie schmerzhafte Muskelkrämpfe und Krämpfe in den Gliedern. Sie werden durch motorische Störungen, längere Ruhigstellung und Muskeltonusstörungen sowie Osteoporose durch Kortikosteroidtherapie verursacht. Schmerzhaft Das Syndrom ist meistens im Lumbalbereich lokalisiert, seltener im Bereich der Halswirbelsäule oder der Brustwirbelsäule. Schmerz kann in die Innervationszone der Wurzeln ausstrahlen.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass bei Patienten Multiple Sklerose des Schmerzes im Rücken sind nicht immer mit der Grunderkrankung verbunden, können durch Erkrankungen der Wirbelsäule (Osteochondrose, Entwicklungsanomalien und andere) verursacht werden. Jedoch auch in diesen Fällen Muskel-Ton-Störungen mit multipler Sklerose trägt zur Verschlimmerung von schmerzhaft Syndrom bei diesen Krankheiten.

Schmerz in Muskeln können lang und kurzzeitig sein, haben einen straffenden, schmerzenden, kompressiven Charakter. Verlängert Schmerzen, in der Regel erscheinen in den unteren Extremitäten. Sie sind nicht so intensiv, aber eher langweilig, häufiger mit Muskelermüdung verbunden.

Kurzfristig muskulös Schmerzen sind von der Natur der schmerzhaften Tonika Krämpfe und Anfälle, erscheinen in den oberen und unteren Extremitäten. Sie treten häufiger nachts auf, sehr intensiv, können durch einen einfachen taktilen Reiz hervorgerufen werden.

Als Ergebnis haben zahlreiche Studien gezeigt, dass die Ursache für Tonikum Muskelkrämpfe hemilesion motorische Bahnen auf der Ebene der Oberschenkel hinteren inneren Kapsel oder im Hirnstamm mit der Erhaltung der zugrunde liegenden Teile des Pyramidenbahn ist.

Schmerz in Gelenken bei Patienten mit Multiple Sklerose sind viel seltener als Muskeln Schmerzen. Meist betroffen Schmerzen in den Gelenken der unteren Extremitäten (besonders im Knie), sind mit Anzeichen einer spastischen Parese in den Beinen kombiniert.

Zum Schröpfen Schmerzen In den Rücken, Gliedmaßen und Gelenke sind nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und Physiotherapie eingesetzt. In Anwesenheit von schmerzhaften Muskelkrämpfen Relaxantien verabreicht (baklosan, Mydocalmum, Sirdalud), Antikonvulsiva und Benzodiazepine. Weniger bevorzugte Medikamente aus der Gruppe der Benzodiazepine aufgrund der Möglichkeit von Nebenwirkungen in Form von erhöhtem Schwindel und Schwäche. Bei schwerer Spastik können Botulinumtoxinpräparate (Botox, Dysport) eingesetzt werden. Mit der Stärkung der Muskelkrämpfe während der Verschlimmerung der Krankheit, die wirksame Verabreichung von hohen Dosen von Kortikosteroiden.

Das Symptom von Leritt wird bei 25% der Patienten mit beobachtet Multiple Sklerose, Deutsch:. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Das manifestiert sich durch das Gefühl, dass ein elektrischer Strom entlang der Wirbelsäule von oben nach unten fließt, wenn man den Hals beugt, nicht immer begleitet von schmerzhaft Syndrom. Dieses Symptom tritt auf, wenn die Wirbelsäule und die zervikalen Wurzeln betroffen sind. Es gibt Daten über die Wirksamkeit der Anwendung in solchen Fällen extrakranieller Effekte durch Impulse eines schwachen elektromagnetischen Feldes.

Mit retrobulbärer Neuritis schmerzhaft das Syndrom tritt im periorbitalen Bereich oder hinter dem Auge auf, hat eine subakute Natur, wird durch die Bewegungen der Augäpfel verstärkt. Aussehen Schmerzen im Zusammenhang mit mater Stimulation der Dura sowie Ödem des umgebenden Gewebes, können sie für ein paar Tage oder Wochen verwirrend sein und unabhängig mit Regression der Symptome der Neuritis stoped.

Kopf Schmerzen sich treffen mit multipler Sklerose ziemlich oft. In der Literatur der Kopf Schmerzen Spannung, Migräne, Cluster-Kopfschmerzen Schmerzen und Kopf Schmerzen ein anderes Zeichen. Am häufigsten Schmerzen Spannung. Also Kopf Schmerzen kann durch die Verspannung der Nacken- und Kopfhautmuskulatur, vaskuläre Faktoren, Störungen der Liquorodynamik verursacht werden. Die Frage der direkten Kommunikation des Kopfes Schmerzen mit den Prozessen der Demyelinisierung.

Nach zahlreichen Beobachtungen, in einer Reihe von Patienten mit Multiple Sklerose und verschiedene Formen des Kopfes Schmerzen, es gab eine Verbindung von Cephalgie mit der Grunderkrankung. In solchen Patienten gab es einen Zufall des Debütes verstreut Sklerose mit dem Auftreten von Kopfschmerzen Schmerzen, Es gab eine Verschlimmerung während der Exazerbationsphase und umgekehrt eine Verbesserung vor dem Hintergrund einer erfolgreichen Symptombehandlung Multiple Sklerose.

Also, der Kopf Schmerzen bei einigen Patienten kann auf einen demyelinisierenden Prozess mit einer vorherrschenden Lokalisierung auf der zerebralen Ebene zurückzuführen sein.

Viscerogen bOli mit multipler Sklerose am häufigsten manifestiert sich durch schmerzhafte Spasmen der Blase, manchmal begleitet von der Freisetzung von Urin. Zur Behandlung dieser Störungen werden cholinolytisches Oxybutynin und antikonvulsives Carbamazepin empfohlen. Eine kleine Anzahl von Patienten kann beobachtet werden Schmerzen im Darm und im Magen, oft im Zusammenhang mit der Verwendung von Kortikosteroiden während der Behandlung.

Psychogen Schmerzen bei Multipler Sklerose wenig ist bekannt. Angst-depressive Zustände, die sich bei solchen Patienten entwickeln, tragen zu einer Abnahme bei schmerzhaft Toleranz und erfordern die Ernennung einer geeigneten psychotropen Therapie.

Abschließend möchte ich feststellen, dass Schmerzen bei Multipler Sklerose durchaus üblich sind, die Lebensqualität der Patienten verschlechtern. Die Vorstellung von verschiedenen Mechanismen Schmerzen mit demyelinisierenden Krankheiten wird es möglich sein, die geeignete Therapie zur richtigen Zeit und richtig zu wählen, um den Zustand solcher Patienten zu lindern.

Wirksame Behandlung von Multipler Sklerose

Basierend auf den Materialien der Zeitung "Vestnik ZDZH"

Folk Heilmittel für Multiple Sklerose - Gespräche mit Dr. Lyubimova.
Multiple Sklerose - Erkrankung des zentralen Nervensystems. Normalerweise sind die Nerven im Körper mit einer schützenden Schicht überzogen - einer Schicht isolierender Fettstoffe - Myelin, das eine klare Übertragung von elektrischen Signalen - Nervenimpulsen - ermöglicht. Bei Multipler Sklerose werden die Schutzmembranen entzündet, zerstört und verursachen "Kurzschlüsse" bei der Übertragung von Nervenimpulsen. In diesem Fall ist Koordinationsverlust, Sehbehinderung, Inkontinenz möglich.

Symptome der Multiplen Sklerose können durch folgende Mittel geschwächt werden:
1. Home Akupunktur: mehrmals täglich für 3-5 Minuten, im Voraus zuerst, und dann einen anderen Fuß auf den Applikator Kuznetsov. Dies aktiviert und entspannt biologisch aktive Punkte an den Füßen, verbessert die Durchblutung. Der gleiche Zweck wird durch Massage, Schwimmen, Gymnastik für Stretching, Barfußlaufen serviert.
2. Apitherapie - Behandlung mit Bienengift. Bissen von Bienen werden 2 Sitzungen pro Woche gemacht. Der Verlauf der Behandlung von Sklerose mit Bienengift ist 6 Monate.
3. Richtig ausgewählte Diät. Exazerbation der Multiplen Sklerose kann die Verwendung von Milchprodukten, Kaffee, Hefe, Ketchup, Wein, Mais verursachen. Sie können keine Margarine essen, Sie sollten rotes Fleisch beschränken.
Bremst die Entwicklung der Krankheit Diät mit viel pflanzlichen Ölen, Lebertran. Die entsprechende Diät für Patienten mit Multipler Sklerose wurde von Dr. Roy Swank entwickelt. Es muss mit großen Dosen von Vitaminen ergänzt werden.
4. Es ist nützlich, täglich 5 g des Lezithins, des Nahrungsergänzungsmittels das Koenzym Q-10 bis zu 30 ml 2 Male pro Tag zu nehmen
5. Das Fortschreiten der Krankheit hilft, die Abkochung des Rundkopf-Pickel aufzuhalten. 2 Teelöffel Kräuter brauen 1 Tasse kochendes Wasser und bestehen in einer Thermosflasche für 8 Stunden. Für einen Tag im 3-4 Empfang zu trinken. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate. Nach 2 Wochen wiederholen Sie den Kurs. (HLS 2002, Nr. 6 S.11)

Symptome von Multipler Sklerose. Empfehlungen und Diät mit MS Aus einem Gespräch mit dem Chefneurologen des Moskauer Gesundheitsministeriums, dem Leiter des Moskauer Zentrums für Multiple Sklerose AN Boyko.
Die Krankheit hat einen wellenförmigen Verlauf, oft tritt eine vorübergehende Besserung ein, die Symptome der Multiplen Sklerose sind geschwächt, aber die Krankheit verschwindet nicht vollständig. Das Ziel des Patienten mit multipler Sklerose ist es, sich mit seiner Krankheit anzufreunden, zu lernen, mit ihm zu leben. Und dafür müssen Sie so viel wie möglich darüber wissen. Dann ist es möglich, die Aktivität des Myelin-Zerstörungsprozesses zu reduzieren, die Remissionsphase zu verlängern und die Häufigkeit von Exazerbationen der Multiplen Sklerose zu reduzieren.
Symptome der Multiplen Sklerose bei verschiedenen Patienten manifestieren sich mit unterschiedlichen Stärken. Und oft hängt die Schwere der Symptome nicht direkt mit dem Grad der Zerstörung der Myelinschicht der Nervenendigungen zusammen. Es kommt vor, dass ein Patient, nach der Tomographie zu urteilen, keinen lebenden Platz hat, aber er fühlt sich ganz anständig, und der andere Patient im MRT hat fast keine Anzeichen von Krankheit, und die Symptome der Multiplen Sklerose sind sehr stark und offensichtlich.

Symptome der Multiplen Sklerose:
1. Verletzung der Koordination.
2. Empfindlichkeitsstörungen, Taubheit einzelner Hautareale
3. Sehbehinderung
4. Verletzung des Intellekts.
5. Verringerung der Muskelkraft
6. Schwierigkeiten mit der Bewegung
7. Verletzung der Funktionen der Beckenorgane
8. Chronische Müdigkeit
9. Schwindel
10. Schmerzen in der Wirbelsäule, Muskelkrämpfe

Empfehlungen für Multiple Sklerose.
1. Übertreiben Sie es nicht.
2. Verbringe so viel Zeit wie möglich in der Luft, aber vermeide die Sonne.
3. Nehmen Sie keine Medikamente ein, wenn Sie nicht von einem Arzt dazu aufgefordert werden.
4. Vermeiden Sie plötzliche Klimaänderungen und Zeitzonen
5. Sei nicht nervös
6. Tägliche Übung.

Mit multipler Sklerose
Bei Multipler Sklerose gibt es keine spezifische Diät, aber es gibt spezifische Empfehlungen
1. Reduzieren Sie den Anteil von Fleisch in der Ernährung, ersetzen Sie tierische Proteine ​​und Fette durch Gemüse
2. Essen Sie so viel wie möglich Obst, Gemüse, Gemüse, Meeresfrüchte, Fisch
3. Die Basis für die Ernährung bei Multipler Sklerose sollte Gemüse, Getreide und Milchprodukte sein
4. Essen Sie 1 Esslöffel täglich. l. gekeimte Körner von Weizen und 3 Knoblauchzehen

Übungen in MS
Um die Muskulatur zu straffen und das Fortschreiten der Muskelschwäche zu verhindern, führen Sie täglich eine Reihe von Übungen durch.
1. Übertragen Sie das Gewicht des Körpers von einem Bein zum anderen
2. Drücken Sie die Muskeln des Perineums für 3 Sekunden, erhöht auf 10 Sekunden.
3. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und ruhen Sie mit den Füßen auf dem Boden aus. Heben Sie das Becken an und belasten Sie die Gesäßmuskeln.
4. Strecken Sie Ihre Arme Expander
5. Legen Sie einen Gummiring auf Ihre Finger und dehnen Sie ihn in verschiedene Richtungen.
Mache jede Übung 7-10 Mal.
Massieren Sie jeden Tag die Muskeln der Hände und Füße.

Behandlung von Multipler Sklerose.
In den letzten Jahrzehnten wurden Beta-Interferone und Glatirameracetat zur Behandlung von Multipler Sklerose verwendet. Das Hauptproblem ist, dass diese Medikamente sehr teuer sind, die jährliche Behandlung von MS kostet 11-13 Tausend US-Dollar.
In manchen Krankheitsstadien kann dem Patienten nicht durch Beta-Interferone geholfen werden, sondern durch eine gut durchdachte symptomatische Therapie. Individuelle Auswahl von Techniken kann die Lebensqualität der Patienten signifikant verbessern (HLS 2007, Nr. 3 S.12-13)

Was provoziert Exazerbationen der Multiplen Sklerose.
1. Verschobene Viruserkrankungen (akute respiratorische Virusinfektion, Influenza, Herpes),
2. Nervosität,
3. Übermäßige Sonneneinstrahlung (Aufenthalt in der Sonne).
4. Exazerbation der Multiplen Sklerose kann dazu führen, dass sich der Körper in einem Bad in einem heißen Bad aufwärmt.

Die Behandlung von Multipler Sklerose mit Volksmedizin ist eine Erfahrung des Kampfes.
Eine 6-jährige Frau ist an Multipler Sklerose erkrankt. Jetzt ist sie 44 Jahre alt. Sich in der Form eines Rauhreifs zu halten, der die Krankheit fortschreiten lässt, macht folgende Dinge:
1. Ich habe alle sechs Monate 3 Kurse der Lasertherapie in Moskau durchgeführt.
2. Führte einen Kurs von Bienen-Verlangen (50 Stiche)
3. Laut Frolov atmete ein ganzes Jahr, jetzt auf Pranayama umgestellt - ausgeglichenes Atmen.
4. Ich injizierte die lebende Substanz eines Hühnerei.
5. Ich habe den Genesungsverlauf nach Norbekovs Methode durchlaufen.
6. Eineinhalb Jahre als Job gingen ins Fitnessstudio.
7. 6 Jahre Gießen am Morgen mit kaltem Wasser
8. Machen Sie Übungen zum Dehnen der Muskeln der Beine und des Rückens.
Die Hauptaufgabe der Behandlung von Multipler Sklerose ist die Wiederherstellung von Myelin, da diese Krankheit die Myelinscheide der Nervenfasern schädigt. Myelin kann mit Lecithin wiederhergestellt werden. Es existiert in Form eines Nahrungsergänzungsmittels, es muss in Verbindung mit Vitamin C und B5 eingenommen werden. Und auch Lecithin kann mit Produkten gewonnen werden: Nüsse, Bohnen, Haferflocken, Brennnessel, Rüben, Eigelb. Bei Multipler Sklerose müssen Sie daher eine vernünftige Diät einhalten.
Vor allem ist der Patient besorgt über Bluthochdruck in den Beinen und Rücken, Krämpfe und Reizbarkeit der Haut. Dieser Zustand wird durch Kühlung erleichtert, die Patientin wickelt ihre Füße mit einem nassen, kalten Handtuch für 10-15 Minuten ein. Danach beruhigen sich die Muskeln, es gibt Selbstvertrauen und Kraft in den Beinen.
Die Frau erkannte, dass die Krankheit gemanagt werden kann und sollte. Dazu ist es notwendig, eine aktive Position einzunehmen, die Unterstützung anderer zu haben, an sich selbst zu glauben. Der Patient hatte eine heilende Stimmung für Multiple Sklerose, wie sie von Georgy Sytin vorgeschlagen wurde. Er hilft ihr sehr. Der Text ist in diesem Artikel HLS veröffentlicht. (HOOO 2002, Nr. 3 S.8-9)

Nach 5 Jahren schrieb die gleiche Patientin mit Multipler Sklerose einen weiteren Brief an den "Herold of HLS", da sie Hunderte von Briefen von Lesern mit der Frage erhielt, "Wofür sie behandelt wird"
Viele Menschen mit Multipler Sklerose, nachdem sie von Ärzten die Diagnose "PC - unheilbar" erhalten haben, lassen ihre Hände fallen. Uns wurde nicht beigebracht, für unsere Gesundheit zu kämpfen. Wir haben die Verantwortung für ihn auf die Schultern der Ärzte verlagert, wir hoffen nur auf Medikamente. Patienten versuchen nicht, ihr Leben zu analysieren, suchen nach den Ursachen der Krankheit, versuchen nicht, diese Ursachen zu beseitigen.
Der Autor des Briefes hoffte auch irgendwann auf Medikamente (im Jahr 2005), nahm einen Kurs von Pillen, Injektionen, war sogar auf Behandlung in Pyatigorsk in einem Sanatorium. Erst jetzt, vor der Behandlung, ging sie allein mit einem Stock, und nach der Behandlung begann sie mit zwei Gehstöcken und einer Begleitperson zu gehen.
Vor 10 Jahren erzählte ihr eine erfahrene Neurologin, dass MS es nicht mag, wenn es medizinisch behandelt wird. Er wird aggressiv. Das ist passiert. Jetzt gab die Frau ihre Medizin auf, es gibt keine Verbesserung ihrer körperlichen Verfassung, aber sie versucht, die Krankheit zu bewältigen. Sie legte die Regeln fest: morgens Aufladen, im Bett liegen, dann eine kalte Dusche, dann Ergotherapie: alles machbare Arbeiten zu Hause, wahre Geschwindigkeit der Schildkröte. Für Hände laden - stricken. In der Sommersaison wird es zum Bett gebracht, und dort kriecht sie kriechen. Von der Erde aus kann diese Energie dann mit Hilfe von zwei Canes durch den Garten selbst wandern.
Der Pickel, den alle Phytotherapeuten zur Behandlung von Multipler Sklerose empfehlen, ist für sie nicht geeignet, weil ihre Muskeln so hypertensiv sind. Ein Mordovnik oder vielmehr ein Alkaloid Echinopsin, das darin enthalten ist, ist ein Stärkungsmittel für schlaffe Lähmung und träge Multiple Sklerose. Aber das Venengeflecht unterdrückt die Übertragung von Nervenimpulsen von den motorischen Zentren zu den Muskeln, ist mit erhöhtem Muskeltonus gezeigt. Das heißt, diese 2 Pflanzen wirken in gegensätzlichen Richtungen zur Behandlung von Multipler Sklerose. Daher müssen Sie Ihre Symptome verstehen, bevor Sie die Behandlung von MS mit diesen Volksmedizin beginnen. Aber nach den Briefen, oft Patienten mit Multipler Sklerose, nehmen Sie diese beiden Fonds zur gleichen Zeit. (HLS 2007, Nr. 7 S.15-16)

Tee Pilz bei der Behandlung von Multiple Sklerose Volksmedizin.
Infusion von Tee Pilz hilft bei vielen Krankheiten. Teepilz senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Körper, reguliert die Aktivität des Magen-Darm-Traktes und anderer Organe. Trinken Sie Tee-Pilz-Infusion bei Atherosklerose, einschließlich verstreut, mit Hypertonie, mit rheumatischen Herzerkrankungen und Polyarthritis. (HOOO 2002, Nr. 15, S. 15)

Multiple Sklerose - Symptome und Behandlung: persönliche Erfahrung.
Eine Frau leidet seit vielen Jahren an Multipler Sklerose, jetzt ist sie 37 Jahre alt, aber sie wurde mit 35 Jahren diagnostiziert. Die ersten Anzeichen und Symptome der Multiplen Sklerose traten bei ihr im Alter von 8 Jahren auf: Die Haut an ihrem Bein war taub. Massage und Reiben halfen nicht, aber normal zu leben störte diese Taubheit nicht, und nach 4-5 Jahren ging es von selbst vorüber. Die Patientin verbindet diese Verbesserung mit der Tatsache, dass sie zu dieser Zeit fast keinen Zucker zu sich nahm, sie trank einfach abgekochtes Wasser. Und als sie in eine andere Schule zog, bekam sie ständig ein süßes Kompott, und die Symptome der Multiplen Sklerose wurden akuter - die Taubheit der Haut wurde wieder stärker. Nach der Schule, mit der Verwendung von süßen hinzugefügt die folgenden Symptome: Schläfrigkeit, Schwäche, Schmerzen im Magen. Dann erkannte der Patient, dass wir die Süße völlig aufgeben müssen.
Als die Frau 23 Jahre alt war, vereinten sich die Schmerzen in ihren Beinen mit den Symptomen der Multiplen Sklerose, die sie am Gehen hinderten. Der Schmerz ließ von selbst nach, aber mit der Neigung des Kopfes begann er in den Fingern und Zehen zu stechen.
Mit 34 Jahren tat der rechte Tempel und das rechte Auge weh, es war ein Nebel von leuchtenden Punkten vor meinen Augen, es war unmöglich die Gesichter der Menschen zu lesen und zu unterscheiden. Im Krankenhaus reagierte der Arzt unaufmerksam, ernannte billige Tabletten und riet, weniger gesalzen zu essen.
Die Patientin beschloss, sich selbst zu behandeln, Kräutertees (Kamille, Dillsamen, Minze, Brennnessel) zu trinken, Blätter von Kalanchoe zu essen. Ein Jahr später war es schlaff. Ein ganzes Jahr trank sie einen Aufguss aus Heckenrose. Allmählich schlaff ging, aber als der erste Computer, die Symptome verstärkt, begann eine Verschlimmerung der Multiplen Sklerose: Kopfschmerzen geworden, kehrte humpelnd, begann ich taub Haut an den Füßen zu gehen - bei der geringsten Berührung in die Haut von tausend Nadeln zu graben schien. Taubheit fegte beide Beine, die linke Hand. Unter erneuter Bezugnahme auf die Ärzte diagnostizierten dort „asthenic Syndrom“ genannt, trat Glycin und Aevit, ernannt electromassage. Nach der zweiten Massage wurde die Frau vollständig behindert. Erst danach wurde sie richtig diagnostiziert.
Sie kam mit eigenen Füßen ins Krankenhaus, und ihre Kollegen brachten sie an den Armen nach Hause. Innenpolitik ist nicht unter Druck. Aber die Frau begann zweimal am Tag zu turnen, trank heißes Wasser auf nüchternen Magen, legte Glycin unter die Zunge. Es hat - statt 2 Gruppen der Unfähigkeit haben sie ein Drittel gegeben.
Nach der Elektromassage wurde das Gesicht asymmetrisch, Arme und Beine zuckten ständig. Die Tinktur aus Baldrian (20 Tropfen 3 Mal am Tag) hat geholfen. Die Behandlung mit Baldrian brachte einen Monat später Erleichterung, Taubheit an Beinen und Händen wurde geschwächt. Taubheit bei Multipler Sklerose wird mit der gleichen Nessel gut behandelt.
Nachdem sie die Zeitung "Herald of HLS" gelesen hatte, begann sie, Koniferenbrühe und Infusion von den Wurzeln von Löwenzahn, Aura, Klette zu trinken. Dies half sehr bei der Behandlung von Multipler Sklerose - der Nebel von den Leuchtpunkten vor den Augen nahm ab, die Sicht verbesserte sich. (HLS 2003, Nr. 6 S. 10-11)

Qigong gegen Multiple Sklerose.
Offizielle Medizin glaubt, dass Multiple Sklerose nicht heilbar ist, es gibt eine ständige Verschlechterung des Zustands des Patienten, eine Hoffnung für Medikamente.
Der Autor des Artikels glaubt, dass die Krankheit ein Prozess ist, der im Körper stattfindet. Jeder Prozess kann gestoppt und sogar umgekehrt werden. Daher ist Multiple Sklerose heilbar, wir müssen nur einen Weg finden, den Körper in der Zeit zurückzudrehen. Diese Methoden umfassen chinesische Atemübungen Qigong.
Bei Multipler Sklerose hört das Gehirn auf, die richtigen Befehle zu geben. Und die Praxis des Qigong zielt darauf ab, eine harmonische Funktionsweise des Gehirns zu etablieren. Dies ist der Weg zur Wiederherstellung. Patienten mit Multipler Sklerose müssen erkennen, dass die Behandlung in uns liegt. (Gesunde Feiertage 2003, Nr. 7 S.14)

Wasser und Freund und der Feind.
Der Autor dieses Artikels, ein Patient mit multipler Sklerose seit 30 Jahren, behauptet, dass an den Orten, wo das Klima trocken ist, die Bevölkerung nicht an dieser Krankheit leidet. Daher glaubt er, dass die Hauptursache für Multiple Sklerose eine Verletzung des Wasserhaushalts im Körper ist. Dies ist auf übermäßigen Gebrauch von Wasser und unzureichende Entfernung aus dem Schweiß zurückzuführen.
Das Hauptprinzip der Multiplen Sklerose ist laut Autor die begrenzte Wasseraufnahme bei ausreichender Kalorienaufnahme. Körperliche Aktivität sollte maximal sein, aber es sollte nicht erlaubt sein, den Körper zu dehydrieren. (Gesunde Feiertage 2003, Nr. 7 S.14-15)

Behandlung von Multipler Sklerose mit Volksmedizin
Mit der Diagnose Multiple Sklerose gibt es nichts nützlicheres als die persönliche Kommunikation. Eine Frau mit dieser Diagnose erzählt ihre Behandlungsgeschichte.
Jeden Frühling und Herbst führt sie Kurse der Vitamintherapie durch, nimmt immunstimulierende Verbindungen mit Zitrone. Alle 30 Minuten trinkt er kaltes Wasser für 4-5 Schlucke, um das Blut mit Sauerstoff zu sättigen. Mit Schmerzen im Rücken für 10-30 Minuten liegt auf dem Applikator Kuznetsova. Zu jeder Zeit während des Tages macht körperliche Übungen nicht schwierig. Morgens und abends wird eine Kontrastdusche gemacht.
Für die Behandlung von Multipler Sklerose akzeptiert Volksheilmittel:
1. Infusion von Kalkfarbe - es verbessert die Durchblutung.
2. Tinktur des Mordovnik - es stellt die Funktionen des Rückenmarks und des Gehirns, der peripheren Nerven, verbessert die Muskulatur, hilft bei der Wiederherstellung der motorischen Funktionen und behandelt die Atrophie des Sehnervs. Die Tinktur kann aus den Samen der Pickel hergestellt werden: 5 g pro 500 ml 70% Alkohol. Oder kaufen Sie eine Apotheke 1% ige Lösung von "Echinopsin Nitrat" ​​in Flaschen von 20 ml. Dieses Medikament ist ein Extrakt aus der Frucht eines Pickel. Nehmen Sie 10-20 Tropfen 2 mal am Tag für 20 Minuten vor dem Essen.
3. In der Nacht Reiben entlang der Wirbelsäule vom Nacken bis zum Steißbein-Reiben: eine Mischung aus Menovizin, Tinktur eines Beizmittels, Pilzpilz zu gleichen Teilen.
4. Tinktur aus Rosskastanie - zur Reinigung von Gefäßen und zur Resorption von Blutgerinnseln
5. Infusion von Nadeln - zur Blutreinigung (5 Esslöffel pro 500 ml Wasser, kochen für 15 Minuten, bestehen Sie 10 Stunden, trinken Sie während des Tages in mehreren Aufnahmen)
Als Ergebnis dieser Behandlung der Multiplen Sklerose mit Volksmedizin fühlt sich die Frau besser als vor 15 Jahren, als bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert und in einem Krankenhaus behandelt wurde. Dann, wegen der verschriebenen Verfahren mit Prednisolon und anderen Behandlungen, öffnete sich ein Geschwür, es gab einen Kropf, Atonie des Darms, Schmerzen begannen im Kreuzbeinbereich und das linke Auge hörte auf zu existieren. (HLS 2004, Nr. 13 S.20-21)

Behandlung von Multipler Sklerose mit Hunger- und Terpentinbädern: persönliche Erfahrung
Vor mehr als 20 Jahren wurde bei einem Mann Multiple Sklerose diagnostiziert. In dem Artikel sagt er, dass, obwohl er ein Invalide der ersten Gruppe ist, er seine wissenschaftliche und kreative Tätigkeit fortsetzt, nicht eine Last für seine Verwandten wurde.
Multiple Sklerose ist eine chronische systemische, progressive multifokale Läsion des Nervensystems. Die Medizin hat öffentlich erkannt, dass "Multiple Sklerose unheilbar ist!".
Der Autor sagt uns, was nicht mit MS zu tun: Ich nicht zu Äskulap und Heiler beziehen, egal wie berühmt sie sind, es sei denn, sie wirklich wert sind, ist es eine wirksame Behandlung für Multiple Sklerose. Der Autor selbst war bei der Behandlung der berühmten Hellseher - Kashpirovsky, Chumak. Die Sitzungen gaben nur vorübergehend Erleichterung. Dann verschlechterten sich die Symptome der Multiplen Sklerose. Ein ganzes Jahr lang wurden Akupunktur-Sitzungen täglich bei dem berühmten Akupunkteur durchgeführt - es gab keine Ergebnisse. Die viel beschworene Doktor Chiropraktiker Kasyan nach der Zahlung des Kurses von teuren Behandlungen zugelassen, dass keiner seiner Behandlung nicht in MS t helfen. To. Es ist nicht eine körperliche Verletzung der Wirbelsäule, sondern eine rein neurologische Erkrankung. Nach dem Unterricht bei Dikul erhielt der Patient nur Leistenbruch.
Der Autor des Artikels empfiehlt, dass Patienten mit Multipler Sklerose 2 mal im Jahr mindestens einen 7-tägigen durchführen Hunger. Er selbst führt diese Fasten im Spätherbst und Frühjahr durch, wenn sich die Symptome der Multiplen Sklerose verschlimmern. Es ist nötig nicht zu fürchten, dass sich in den ersten 3 Tagen die Kopfschmerzen verstärken können, wird vom Mund gerochen, die Koordination wird gebrochen sein. Dann wird es einen Energieschub geben. In den Tagen des Hungers ist es notwendig, den Darm sauber zu halten, mit Verstopfung vor dem Schlafengehen Einläufe zu tun. Nach dem Ende des Hungerstreiks für 3-4 aufeinander folgende Tage, führen Sie eine Darmreinigung nach dem System der Yogis durch (1 Liter Salzwasser auf nüchternen Magen und spezielle Übungen).
Wenn sich die Symptome der Multiplen Sklerose verschlimmern, wird dem Patienten zu Hause geholfen Terpentin-Bäder nach Zalmanov.
Zu ihrer Herstellung ist es erforderlich, 500 ml Terpentin zu nehmen, 50 g geriebener Baby Seife, 5 Tabletten Aluminium Kaliumalaun, 3 g Aspirin, 20 ml Kampfergeist. All das muss gemischt sein. Für ein Bad nehmen Sie 250 ml der Mischung. Bäder nehmen täglich 20-30 Minuten. Nach der Sitzung waschen Sie den Körper mit warmem Wasser und Seife und legen Sie sich in warme Unterwäsche für 30 Minuten.
Gegen Terpentin Bäder: akute entzündliche Erkrankungen, Verschlimmerung von Magengeschwüren, Hepatitis, Zirrhose, Thrombose, Diabetes, Angina pectoris, koronare Herzkrankheit, Epilepsie, Hyperthyreose. Trotz all dieser Kontraindikationen sind Terpentinbäder erstaunlich nützlich für Patienten mit Multipler Sklerose.
Eine sehr effektive Methode zur Behandlung von Multipler Sklerose - Reinigung des Kreislauf- und Gefäßsystems - Plasmapherese oder Homosorption. Dies ist eine sehr teure Behandlung, aber sehr wichtig, ist es wünschenswert, diese Kurse mindestens einmal in 2 Jahren durchzuführen.
Patienten mit Multipler Sklerose sollten sparen warme Beziehungen mit den Lieben, Dies ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Konfrontation der Krankheit. Aber oft brechen bei MS-Patienten Familien auseinander - dies führt zu einer starken Exazerbation der Multiplen Sklerose.
Es ist wichtig bei der Behandlung von Multipler Sklerose und moralische Reinigung, spirituelle Heilung. Nur einmal im Viertel besuchen Sie die Tempel nach ihrem Glauben.
. (HLS 2004, Nr. 22, S. 8-9)

Behandlung von Multipler Sklerose mit Leinsamenöl
Bei der Multiplen Sklerose empfiehlt die Volksmedizin die Verwendung von Leinöl, sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch. Die Behandlung von MS sollte nach folgendem Schema durchgeführt werden:
Nehmen Sie jeden Tag auf nüchternen Magen 2 Teelöffel. Leinsamenöl (vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen). Nimm zusätzlich 1 Kapsel Fischöl und 1/4 TL. Eierschalenpulver.
1 Mal in 3 Tagen rassasyvat in den Mund 10 Minuten 1 TL. Leinöl, dann spuck es aus.
1 Mal in 3 Tagen Massage mit Leinöl von Händen und Füßen.
Einmal im Monat für eine Ganzkörpermassage mit Leinöl. (HLS 2004, Nr. 4 S.23-24)

Behandlung von Multipler Sklerose mit einer Schaufel.
Bei dem Mann wurde Multiple Sklerose diagnostiziert. Er entschied sich so: Ich werde Gemüse anbauen, verkaufen und für dieses Geld ins Sanatorium gehen. Und erst dann wurde mir klar, dass ein Sanatorium keine Lösung für ein Problem ist. Für den erfolgreichen Kampf gegen die RS ist nicht der Kurort, sondern der Arbeitsprozeß, zumindest im gleichen Garten, die Hauptsache. Die Hauptsache, dass Schweiß einen Strom gegossen hat. Dies ist verfügbar und nützlich. Nach der Arbeit im Garten, nach der Sommersaison, fühlt sich der Mann viel besser als vorher nach dem Winter, die Symptome der Multiplen Sklerose schwächen sich. Wenn es keinen Garten gibt, pflanzen Sie Blumen auf die Fensterbank, holen Sie sich einen Hund, fühlen Sie sich für jemanden notwendig. Die Hauptsache ist, so viel wie möglich zu arbeiten. Sie werden behandelt und die Krankheit scheint müde zu werden (HLS 2005, N3, S. 9)

Beratung für Patienten mit Multipler Sklerose.
Die Diagnose von Multipler Sklerose stellt sich zunehmend bei sehr jungen Menschen, nach denen sie in Depressionen oder Aggressionen leben, wichtige Bezugspunkte verlieren. Patienten mit Multipler Sklerose versuchen, ein Wundermittel zu finden, das das Gras heilt. Aber eine wahre Medizin kann nur als ein großer Glaube an die Genesung angesehen werden. Es ist notwendig, die Einstellung gegenüber der Krankheit zu überdenken, zu verstehen, dass es keine Katastrophe gibt. Wir irren uns, hoffen nur auf eine wunderbare Medizin und stellen damit eine Barriere für unseren eigenen Organismus dar, der ursprünglich darauf programmiert ist, mit der Krankheit fertig zu werden.
Patienten, insbesondere junge Menschen, sollten ihr Leben für die nächsten zwei bis drei Jahre planen, Ziele, Ziele und Wünsche auswählen und ihre Umsetzung bis zum Stichtag erreichen.
Um sich zu erholen, muss man arbeiten. Um dies zu tun, wecke Willenskraft. Und das ist so einfach: morgens 5 Minuten Kontrastdusche oder kräftiges Wischen mit einem feuchten Handtuch. Dieses Verfahren wird Lethargie, Reizbarkeit, Müdigkeit, Nervenimpulse umverteilen und aufmuntern. Und wenn vor dem Wassertraining Kraft genug ist, ein paar körperliche Übungen zu machen, dann schenken Sie sich für den ganzen Tag eine wunderbare Stimmung. (HLS 2005, Nr. 22 S.23)

Imkereiprodukte zur Behandlung von Volksmedizin bei Multipler Sklerose. Die Technik des Doktor-Apitherapeuten TV V. Ruzankina.
Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Bienenkrankheitslauf zu bestehen, verwenden Sie eine Creme, die Bienengift enthält.
Es ist notwendig, mehrere Regeln zu beachten:
- Mindestens zwei Wochen lang Bienenprodukte vorbehandeln und den Körper auf die Behandlung mit Bienengift vorbereiten
- Bienengift reiben Sie in den unteren Rücken, und vorzugsweise in den Rücken 2 mal pro Woche, abwechselnd mit Reiben Propolis in Öl.
- Nehmen Sie kein Bienengift ohne Honig
- Bienengift nehmen Sie einen Tag oder 2 mal pro Woche.
- Während der Behandlung keinen Alkohol einnehmen

Bei Verwendung einer Creme mit Bienengift-Kurs - 250 Verfahren, eine Pause von 1,5 Monaten. Nur 4 Gänge. Der Prozess der Behandlung ist lang, Geduld mit Geduld und Glauben an den Erfolg.
Anwendung von Bienenprodukten zur Behandlung von Multipler Sklerose
Honig Wasser. 1 EL. l. Honig in 1 Glas warmem Wasser auflösen, am Morgen langsam auf nüchternen Magen trinken. Das Gleiche vor dem Zubettgehen. Die Rate beträgt 3 Liter Honig.
Bienenpollen. Nehmen Sie 1 Teelöffel in den Mund, nachdem Sie morgens Honigwasser genommen haben. Pollen, lösen sie auf, bis sie vollständig gelöst sind. Vor dem Abendessen nehmen Sie 1 Teelöffel. Pollen. Der Verlauf der Behandlung - 1 kg Pollen.
Apilak (Gelee Royale). Nehmen Sie nach dem Frühstück - 5 Tabletten unter die Zunge bis zur vollständigen Resorption, dann 5 Tabletten nach dem Mittagessen. Kurs 1 Monat. Dann nehmen Sie apilac nur am Morgen für 7 Tabletten.
Propolis in Öl. Nimm 1/3 TL. bevor Sie nach Honigwasser schlafen gehen, trinken Sie nichts. Propolis in Butter kann selbst zubereitet werden. 10% Propolisöl lösen sich 1 Teelöffel in warmer Milch auf. und nehmen Sie 1 Stunde vor den Mahlzeiten 2 mal täglich während der Behandlung der Multiplen Sklerose
Auf einem großen Blatt den Behandlungsplan aufschreiben, an einer auffälligen Stelle aufhängen und die Prozeduren täglich markieren.

Bei Multipler Sklerose ist das Sehen beeinträchtigt. Zur Wiederherstellung empfiehlt sich frischer Honigwaben. Es sollte mit abgekochtem Wasser verdünnt und nach folgendem Schema im Auge vergraben werden:
1,2,3 Tag: 3 mal am Tag, 2 Tropfen in jedes Auge, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1: 4 (für 1 Teelöffel Honig 4 Teelöffel Wasser)
4,5,6 Tag: 4 mal am Tag für 2 Tropfen, Verdünnung 1: 3
7,8,9 Tage: 5 mal täglich für 2 Tropfen, Verdünnung 1: 2
10-55 Tage: 6 mal am Tag für 2 Tropfen, Verdünnung 1: 1
Die Lösung sollte jeden Tag frisch sein, der Rest sollte gegessen werden. Zu Beginn der Behandlung ist ein brennendes Gefühl in den Augen, es geht bald vorbei. Nach der Behandlung in den Augen gibt es ein Gefühl von Sauberkeit und Leichtigkeit, das Gefühl von "Trümmern" und "Film" geht über.
(HLS 2005, Nr. 22, S. 23-24)

Bei der Frau wurde vor 9 Jahren "Multiple Sklerose" diagnostiziert. Es wurden mehrere Behandlungszyklen durchgeführt, es gab keine Verbesserungen, über die der Patient dem Arzt berichtete. Er antwortete: "Schlimmer ist es nicht? Und es wird nicht besser! "Das klang nach einem Urteil. Der Patient begann nach Volksmedizin für die Behandlung von Multipler Sklerose zu suchen, las viel Literatur. Hat auf der Behandlung von Honig angehalten. Ich kaufte bereits fertig: Honig mit Gelée Royale, Honig mit Propolis, Creme mit Bienengift. Das siebte Jahr verwendet diese Produkte. Die stärkste Wirkung von Bienengift. Die ersten Ergebnisse wurden nach 2,5 Jahren Behandlung festgestellt - die Symptome der Multiplen Sklerose wurden abgeschwächt, Exazerbationen vermieden und gleichzeitig viele chronische Krankheiten beseitigt. Aber es sollte angemerkt werden, dass ohne Übung und Übung Ergebnisse nicht erreicht werden können. (HLS 2006, Nr. 5, S. 11)

Übungen gegen Multiple Sklerose.
Eine Frau wurde 1997 mit einer Diagnose von Multipler Sklerose hospitalisiert. Prednisolon stimmte der Behandlung nicht zu. Infolgedessen blieb sie ohne Hilfe. Zu Hause stöberten mehrere Tage in den Schränken, lasen alle erlegten Ausschnitte. Ich fand einen Artikel aus der Zeitung "Trud" für 1995 "Hanteln statt Tabletten", geschrieben von Sergei Bubnovsky. Der Patient las diesen Artikel und rief: "Was für Hanteln? Welche Art von Gießen? Die Beine gehorchen nicht, die Zunge dreht sich kaum, Knöpfe können nicht geknöpft werden, ständige Schlachten im Kreuzbein. " Aber stand immer noch auf und zum ersten Mal in meinem Leben nahm eine kalte Dusche. Ab dem nächsten Tag fing ich an, die Übungen gründlich zu machen. Es gab keine Kurzhanteln, die in 2 Strümpfen 0,5 Pfund Salz einschenkten, aber diese Last war sehr schwer für die kranke Wirbelsäule. Wir befestigten eine Bar in der Türöffnung, die Patientin fing an, ihre Hände zu trainieren und ihre Wirbelsäule herauszuziehen. Kleine, rohe Kartoffeln in den Handflächen gequetscht und gerollt. Langsam begann, zur Landung zu gehen und jeden Tag 1-2 Schritte hinzuzufügen. Es war besonders schwierig abzusteigen. Ein Jahr später gelang es mir, aus dem dritten Stock in den Hof zu kommen. Zwei Jahre später fühlte ich mich so gut, dass ich mit Bussen fuhr, sie mit Hilfe meines Mannes betrat, im ganzen Haus arbeitete, meine Fähigkeiten zurückkehrten, meine Rede wurde wieder hergestellt.
Im Jahr 2000 schrieb ich eine Zeitung Herald of HLS. Es gab keine Zeit, krank zu werden, es war notwendig zu lernen, sich zu erholen. (HLS 2007, Nr. 3 S.15)

Der Mittler in der Behandlung von Volkskrankheiten der multiplen Sklerose.
Nehmen Sie 2 EL. l. Samen der mittleren im "Hemd", gießen 500 ml Wodka, bestehen Sie 2 Wochen, Schütteln öfter. Nehmen Sie die Infusion strikt nach Tropfen, überschreiten Sie die Dosis nicht. Beginnen Sie mit drei Tropfen, fügen Sie Tropfen für Tropfen jeden Tag hinzu und gehen Sie zu 15. Lassen Sie die Tropfen in 1/4 Tasse Wasser fallen. Nehmen Sie 3 mal täglich für 30 Minuten vor dem Essen. Nehmen Sie die Infusion von 6 Monaten Kursen für 3 Wochen, mit Unterbrechungen von 7 Tagen. (HLS 2009, Nr. 16 S.32)

Behandlung von Multipler Sklerose mit Bewegung und Volksmedizin.
Eine 21-jährige Frau hat MS. Außerdem fiel sie und wurde schwer verletzt. Die Hüfte ist vollständig immobilisiert. Alle Übungen, die sie im Bett machte, konnten nicht gemacht werden. Es gab nur eine Gelegenheit, ihre Hände zu trainieren, was sie zu tun begann. Ich habe es mir nicht erlaubt zu lügen und zu schlafen, das Ziel ist es, die Belastung jeden Tag zu erhöhen. Durch den Schmerz allmählich auf dem Bett sitzen, drehen, biegen, ziehen und den Fuß drehen. Versucht aufzustehen. Ein paar Wochen später war es für den Wanderer möglich, aufzustehen. Ich fiel zurück auf das Bett und stand wieder auf. Ich begann auf dem Bürostuhl um die Wohnung herum zu fahren und machte ständig Gymnastik.
Wir haben einen Simulator "Stepper" gekauft. Wir stellen die Maschine in den Rollator. Fuß auf das Pedal setzen den Sohn. Am ersten Tag schaffte ich 9 Schritte in 1 Minute. Ich habe ein Trainingsheft bekommen. Ab dem Kaufdatum des Simulators hat 7 Monate vergangen. Jetzt kommt die Patientin mit multipler Sklerose mit Hilfe von Fußgängern selbst 5 Mal am Tag auf den Simulator. Macht durchschnittlich 110 Schritte in 4 Minuten.
Es nimmt gleichzeitig Medikamente zur Behandlung von Multipler Sklerose auf:
1. Milgamma - reduziert Schmerzen, wirkt sich positiv auf das neuromuskuläre System aus. Macht intramuskuläre Injektionen von 2 ml täglich. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage.
2. Zedernöl - hilft den Bewegungsapparat zu stärken, die Regeneration von Gewebe. Es dauert 2 Kapseln zweimal täglich zu den Mahlzeiten. Verlauf der Behandlung 1 Monat.
3. Tinktur aus Samen Straßenräuber - Stellt die motorischen Funktionen wieder her. Der Patient MS reibt die Tinktur in einer Mischung mit dem Menovasin 1: 1 entlang der Wirbelsäule und an schmerzhaften Stellen, nimmt morgens und abends 10 Tropfen ein. Kurs - 2 Monate.
4. Amiksin - stimuliert die Stammzellen des Knochenmarks, erhöht die Immunität - 1 Tablette jeden zweiten Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 40 Tage.
5. Cerebrolysin - verhindert den Tod von Neuronen, 10 Injektionen von intravenöser Injektion von 5 ml.
6. Lezithin - der Hauptbestandteil der Myelinbildung. 2 Kapseln 2 mal am Tag. Kurs - 30 Tage pro Quartal.
Für 21 Jahre der Krankheit war die Frau überzeugt, dass es notwendig ist, krank und ruhig bewusst zu sein. Sucht nicht nach Allheilmittel. Warten Sie nach der Behandlung im Krankenhaus nicht in ängstlicher Erwartung einer erneuten Exazerbation der Multiplen Sklerose. Die Zeit der Remission ist wertvoll, sie muss zur Wiederherstellung der Stärke verwendet werden. (HLS 2010, Nr. 22 S. 18,)

Behandlung von Multipler Sklerose mit Kräutern.
Um Multiple Sklerose in Schach zu halten, machen Sie eine solche Sammlung: nehmen Sie sogar das Gras von Johanniskraut, Kamillenblüten, Immortellenblüten, Birkenknospen.
1 EL. l. Sammeln Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 20 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 Tasse für 1 Nacht mit 1 TL. Honig. Am Morgen die restliche halbe Tasse, aber schon ohne Honig, auf nüchternen Magen 20 Minuten vor dem Essen. (HLS 2012, Nr. 16 S.33)

Gefällt dir der Artikel? Teilen Sie es.

Multiple Sklerose ist eine chronische Erkrankung des Gehirns und des Rückenmarks. Myelinscheide der Nervenfasern wird zerstört, und Narben werden gebildet.

Die Definition von "geistesabwesend" zeigt, dass die Herde der Krankheit im gesamten Nervensystem verstreut sind. Es ist ein sklerotisches Narbengewebe, das wie eine Plaque aussieht.

In der Regel tritt bei jungen Menschen zwischen 15 und 40 Jahren. Manchmal wird es bei kleinen Kindern diagnostiziert.

Ob Behinderung mit einer solchen Krankheit gegeben ist? Multiple Sklerose steht an zweiter Stelle der neurologischen Erkrankungen, nach denen eine Behinderung gegeben ist.

Menschen, die in nördlichen Regionen leben, leiden häufiger an dieser Krankheit. Dieses Muster ist mit einem Mangel an Vitamin D verbunden. Frauen sind anfälliger für Multiple Sklerose, aber Männer haben eine schlimmere Krankheit.

Lassen Sie uns genauer betrachten, was Multiple Sklerose ist und wie viele damit leben. Ist es möglich, diese Krankheit zu heilen? Ist die Behandlung wirksam bei Volksmedizin der Multiplen Sklerose?

Ursachen, Symptome

Die Grundeinheit des Nervensystems ist das Neuron. Es besteht aus einem Kern, einem Körper, Prozessen (Dendriten und Axon). Dendrite sind kleine und verzweigte Prozesse. Axon ist ein langer Prozess. Es hilft, den Nervenimpuls vom Neuron auf das Organ zu übertragen.

Axon ist mit einer Myelinscheide überzogen. Die Integrität der Myelinscheide sorgt für einen gesunden Nervenimpuls. Bei der Krankheit ist die Membran geschädigt und der betroffene Nerv kann seine Funktion nicht vollständig erfüllen.

Multiple Sklerose ist eine Autoimmunkrankheit. Das Immunsystem beginnt, die Zellen des Körpers zu bekämpfen und sie als fremd zu empfinden (wie Viren oder bösartige Zellen).

Als Ergebnis wird Myelin zerstört, und auf der Oberfläche der Nervenfaser erscheinen sklerotische Plaques. Sie können in der weißen Substanz in jedem Teil des Gehirns oder des Rückenmarks lokalisiert sein.

Die Gründe werden nicht vollständig verstanden. Fachleute glauben, dass das Merkmal der Gene, die die Immunantwort steuern, eine Voraussetzung für die Entwicklung der Krankheit ist.

Und es ist auf verschiedene äußere Ursachen überlagert:

Stress; Vergiftung mit Benzin, Schwermetallen, organischen Lösungsmitteln; Hirntrauma; chirurgische Eingriffe, die unter Narkose durchgeführt wurden; Viren und Bakterien; Mangel an Vitamin D; in einer bestimmten Klimazone leben.

Psychosomatik beeinflusst auch die Entwicklung der Krankheit. Multiple Sklerose löst folgende psychosomatische Faktoren aus:

Angst, verhaltene Spannung; Probleme in der Familie; negative Emotionen überwiegen gegenüber positiven; Unterentwicklung der zwischenmenschlichen Beziehungen; Akkumulation von affektiver Erregung.

Die Krankheit hat keinen signifikanten Einfluss auf die Lebenserwartung. Wird Multiple Sklerose durch Vererbung übertragen? Viele Experten neigen dazu, was übertragen wird.

Multiple Sklerose ist eine Krankheit mit Tausenden von Menschen

Symptome

Die ersten Symptome zeigen sich, wenn 50% der Nervenfasern betroffen sind. Multiple Sklerose kann durch die folgenden Manifestationen angezeigt sein:

Senkung der Sehschärfe, Schleier vor den Augen, Strabismus, Doppeltsehen. Taubheit der Glieder, Kribbeln. Neuritis des Gesichtsnervs. Häufiger Schwindel. Parese der Gliedmaßen (Schwierigkeit in ihrer Beweglichkeit), pathologische Reflexe. Störungen im Kleinhirn. Verletzte Bewegungskoordination, motorische Fähigkeiten, Ataxie des Patienten, Zittern mit gezielten Bewegungen, gesungene Sprache. Die Handschrift kann sich ändern. Es wird schwierig, einen Stift oder einen Löffel zu halten. Krämpfe, Schmerzen in den Muskeln. Verletztes Sexualleben. Lähmung der Extremitäten, Hirnnerven (okulomotorisch, trigeminal, facial, sublingual). Es können rhythmische Schwingungsbewegungen der Augäpfel auftreten. Verstoss gegen den Prozess des Urinierens und Defäkation. Inkontinenz. Neurotische Störungen: schnelle Müdigkeit, Depression, Euphorie, Apathie. Epileptische Anfälle. Der Zustand des Patienten kann sich verschlechtern, wenn er ein Bad nimmt oder in einem heißen Raum ist. Dies liegt an der erhöhten Empfindlichkeit der Nervenfaser gegenüber Umwelteinflüssen. Es ist notwendig, hohe Temperaturen zu vermeiden, Überhitzung. Die Schwere der Symptome kann während der Monate und Tage variieren.

Experten teilen die Krankheit in zwei Formen:

Spinal. Der Patient hat Anzeichen von Rückenmarksläsionen. Zerebral. Kleinhirn, Hirnsäule, Sehnerven überwiegen.

Bei Multipler Sklerose sind Exazerbations- und Remissionsphasen charakteristisch. Eine sorgfältig ausgewählte und korrekte Behandlung verkürzt die Dauer der Exazerbation und verlängert die Remissionsdauer.

Behandlung

Wie behandelt man Multiple Sklerose? Je nach Form und Stadium der Erkrankung wird eine Therapie verordnet.

Allgemeine Bestimmungen zur Behandlung von Multipler Sklerose

Therapeutische Plasmapherese. Der Patient nimmt Blut und verwendet eine spezielle Ausrüstung, um es in rotes Blut und Plasma aufzuteilen. Erythrozytische Masse wird in den Blutkreislauf des Patienten zurückgeführt, und Plasma mit schädlichen Substanzen wird entfernt. Stattdessen wird dem Patienten ein frisch gefrorenes Spenderplasma oder plasmasubstituierende Lösungen injiziert. Synthetische Interferone. Glukokortikoide: Prednisolon, Dexamethason und andere. B-Vitamine, Biostimulanzien, myelinbildende Medikamente. Zytostatika als zusätzliche Behandlung: Cyclophosphamid, Azathioprin. Um den hohen Muskeltonus zu reduzieren, werden Muskelrelaxantien hinzugefügt: Middokalm, Liorasal.

Vor einigen Jahren wurde mit dem Immunmodulator Cladribin (Movectro) begonnen. Es wird von den Kursen zweimal im Jahr verschrieben, aber es wird nur für den remittierenden Verlauf der Krankheit verwendet. Mit progressiver Form kontraindiziert.

Auch verschriebene Medikamente von monoklonalen Antikörpern. Monoklonale Antikörper beeinflussen die Antigene (Ag), die aus dem Körper entfernt werden müssen. Drogen aktivieren das Immunsystem gegen andere fremde und schädliche Antigene.

Beeinflußt den Krankheitsverlauf von Fischöl positiv, wenn es in Verbindung mit der Haupttherapie eingenommen wird. Enthält viele Proteine ​​und Fettsäuren, mehrfach ungesättigte Säuren.

Mit Erlaubnis des Arztes können Sie:

50 mg Vitamin Thiamin zweimal täglich und 50 mg B-Komplex; 500 mg natürliches Vitamin C 2-4 mal täglich; Folsäure in Kombination mit B-Komplex; zwei Mal im Jahr für zwei Monate nehmen tiotokovuyu Säure - endogene Antioxidans, ist in Kohlenhydrat-und Fettstoffwechsel beteiligt.

Einige Spezialisten schlagen die Verwendung der Homöopathie vor: Arnika, Asenicum albumum, Zinkum metallicum, Latius Sativus, Stanum und andere ähnliche Mittel. Entzündungshemmende und antiallergische Mittel werden empfohlen: Silicea, Causticum.

Stammzelltransplantation

Die effektivste, aber die teuerste Technologie ist die Stammzelltransplantation. Stammzellen regenerieren Zellen der weißen Substanz, beseitigen Narben, die als Folge der Zerstörung von Myelin gebildet werden, stellen die Leitfähigkeit und Funktion der betroffenen Bereiche wieder her.

Diese Methode eliminiert autoimmune T-Lymphozyten, die das Nervengewebe des Gehirns und des Rückenmarks schädigen. Die Transplantation stoppt das Fortschreiten der Multiplen Sklerose für viele Jahre, verhindert die Behinderung der Patienten.

Bei Patienten mit schweren Krankheitsstadien, bei denen die Fähigkeit, sich zu bewegen, urinieren und den Darm entleeren, irreversibel verloren geht, wird keine Transplantation durchgeführt.

Die Wirksamkeit des Verfahrens (ausgenommen schwere Stadien) für Patienten nach Standardbehandlung beträgt etwa 80%.

Traditionelle Medizin

Auch zu den Hauptmethoden der Behandlung kann der Patient Volksmethoden nach Vereinbarung mit dem behandelnden Arzt hinzufügen.

5 g Mumie werden in 100 ml gekochtes kaltes Wasser gelöst, dreimal pro Tag auf nüchternen Magen auf einen Teelöffel gegeben. 200 g Honig mit 200 g Zwiebelsaft gemischt, essen eine Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Helfen Sie einige der Symptome und Kräuter zu lindern. Auf dem Wodka, bestehen Sie den Klee und trinken Sie ein paar Tropfen dreimal am Tag vor dem Essen. Nehmen Sie auch einen Sud aus einer Mischung von Weißdornblättern, Baldrianwurzeln, Kräuterraute. Propolis und Schmalz werden zu 50 ml Wasser gegeben. Adipositas ist giftig, Dosierung muss beachtet werden. Hilft bei Lähmungen, Kopfschmerzen, lindert Krämpfe. Sie können die Wirbelsäule mit Salbe aus Bienengift zweimal am Tag reiben. Tinktur der toten Bienen wie folgt hergestellt: In einem Mixer gemahlen wurde Esslöffel tote Bienen (gewählt durch diese Karkassen, die keine Anzeichen von Zerfall oder Parasiten) wurden zu 250 ml Wodka oder 40% Alkohol. Gießen Sie in das Geschirr aus dunklem opakem Glas, schließen Sie den Korken, bestehen Sie für zwei Wochen auf der Sonne. Jeden Tag sollte der Inhalt geschüttelt werden. Nehmen Sie das Mittel dreimal täglich aus Bienenwachs, vorher mit Wasser verdünnt. Zur Regeneration des Gewebes und zur Normalisierung des Immunsystems wird dreimal täglich Zedernöl verwendet. Es ist sehr nützlich, dreimal täglich Ziegenmilch zu trinken. Besonders gut ist die Milch jener Ziegen, die von Ulmen, Weiden, Viburnum, Birken und anderen Bäumen gefüttert werden.

Chinesische Medizin

Die traditionelle chinesische Medizin behandelt Multiple Sklerose als eines der Wei-Syndrome. Ist es möglich, mit solchen unkonventionellen Methoden davon loszukommen?

Verwendete Akupunkturpunkte (Akupunkturpunkte) am Kopf oder Punkte, die sich am unteren und oberen Rücken befinden, wenn das Rückenmark betroffen ist. Für die Schwerkranken werden Kräuter verwendet.

Als chinesische Medizin für die Multiple Sklerose eine Diät empfiehlt: essen Frucht mit herben Geschmack, Ente, Muscheln, Leguminosen und Getreidegerichten.

Die Krankheit nur durch Methoden der alternativen Medizin loszuwerden kann nicht, aber es kann einige der Symptome lindern.

Sportübung

Gymnastik, Yoga, Bewegungstherapie sollte mit einem Arzt besprochen werden. Wenn Sie alles richtig machen und die Belastung schrittweise erhöhen, wird die körperliche Betätigung in Kombination mit der Haupttherapie für den Körper des Patienten sehr nützlich sein.

Die Liste der Übungen ist umfangreich, einige davon:

Leg dich auf den Rücken, beuge deine Knie, Stellen Sie die Füße in einem Abstand von 30 cm zueinander auf den Boden. Ziehen Sie mit den Händen das Knie eines Beines zur Brust, dann das andere. Führe 5 mal pro Fuß durch. Leg dich auf den Rücken, beuge deine Knie, Das Schienbein sollte in einem Winkel von 90 Grad zum Boden stehen. Magerfüße (30 cm Abstand) auf dem Bett. Strecken Sie die Gesäßmuskeln, heben Sie sie vom Boden ab und bleiben Sie für ein paar Sekunden in Position. Senken Sie das Becken langsam auf den Boden. In den Beinen sollte nicht zittern. Führe 5 mal durch. Setzen Sie sich auf den Boden, berühren Sie nicht die Rückenlehne, entspanne dich und lass deine Schultern sinken. Halte den Kopf gerade. Schnell zurückbeugen, den Rücken des Stuhls mit dem Rücken berühren, den Kopf gerade halten. Die Ladung muss in den Hüften sein. Mach 5 mal. Setz dich an den Tisch und lege deine Hände auf das Handtuch. Dehnen Sie sich vorwärts, stellen Sie dar, "den Staub wischend." Die Muskeln der Arme und des Rückens sollten sich dehnen. Zurück zur Ausgangsposition. Führe 5 mal durch.

Therapeutische Übungen sind sehr wichtig für Patienten mit einer solchen Erkrankung. Halten Sie sich auch in Form, um beim Schwimmen und langen Spaziergängen zu helfen.

Massage

Dies ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Rehabilitation von Patienten. Massage mit Multipler Sklerose verbessert den Allgemeinzustand, hilft Schmerzen durch Muskelkrämpfe zu beseitigen, stellt die Koordination der Bewegungen wieder her und verbessert sie.

Aber klassische Massage kann Muskelkrämpfe verstärken und den Verlauf der Krankheit verschlechtern. Aus diesem Grund muss das Verfahren von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Eine segmentale Reflexmassage der Segmente entlang der Wirbelsäule ist sehr effektiv. Wärmende Salben verstärken den Effekt.

Nützliche Unterwasserduschenmassage. Es entspannt und lindert Muskelkrämpfe. Das Verfahren wird in einem Becken mit einer Wassertemperatur von 22-27 Grad 3 Mal pro Woche für mehrere Monate 2-3 mal pro Jahr durchgeführt.

Sie können auch eine Honigmassage machen. Der Körper ist mit Honig verschmiert und streckt die Haut mit Massagebewegungen. Akupunktur und Reiben sind verboten.

Kontraindikationen für die Massage:

hohe Körpertemperatur; Blutung; Tumoren; eitrige Prozesse; Hautkrankheiten; Störung der Darmfunktionen; eine Zeit intensiver geistiger Erregung.

Ration

Ein Patient mit Multipler Sklerose sollte eine ausgewogene Ernährung haben.

Es ist notwendig zu essen:

frisches Obst und Gemüse; Produkte mit einem hohen Gehalt an Säuren (insbesondere Linolsäure): Nüsse, Pflanzenöl, pflanzliche Margarine, Vollkorngetreide und daraus hergestellte Produkte; Produkte reich an Pflanzenfasern und -fasern; in der Ernährung sollte eine ausreichende Menge an pflanzlichem Protein sein.

Verwenden Sie nicht:

Konserven; Produkte reich an pflanzlichen Fetten (fettes Schweinefleisch und Fisch, fettige Würste, Innereien, fetter Käse, Sahne und Erdnussbutter, Eier, Kaviar); Alkohol sollte verworfen werden.

Cholesterin verschlechtert die Durchgängigkeit von Blutgefäßen, weshalb die Koordination von Bewegungen noch stärker gestört wird. Auch sollte der Patient die Menge der verbrauchten Kalorien kontrollieren.

Multiple Sklerose und Schwangerschaft

Bei der Planung einer Schwangerschaft mit einer Krankheit, ist es notwendig, die Wirkung der folgenden Faktoren zu erinnern:

Niveau der Fähigkeit zu arbeiten; die Fähigkeit, mit einer solchen Diagnose auf ein Kind aufzupassen.

Multiple Sklerose ist keine Kontraindikation für die Geburt eines Kindes. Einige Forscher neigen sogar dazu, dass eine Schwangerschaft das Fortschreiten der Krankheit bei Frauen verlangsamen kann, besonders im letzten Trimester.

Aber die ersten Monate nach der Geburt sind die gefährlichsten für weitere Exazerbationen.

Vor der Konzeption müssen alle Risiken mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Einige Monate vor der Empfängnis müssen Sie die immunmodulatorische Therapie abbrechen und nach der Geburt wieder aufnehmen.

Der Patient sollte eine ungeplante Schwangerschaft vermeiden. Unterbrechung trägt zur Exazerbation der multiplen Sklerose bei.

Das Problem des Stillens wird individuell entschieden. Normalerweise erhöht es nicht die Häufigkeit von Exazerbationen, aber eine Frau kann überarbeiten.

Prävention

Patienten sollten Infektionen, Intoxikationen und Übermüdung vermeiden. Thermische Verfahren sollten begrenzt sein.

Es ist notwendig, die maximale Aktivität wenn möglich fortzusetzen, wenn der Patient nicht überlastet wird. Die Isolation von der Gesellschaft beeinträchtigt die Krankheit.

Die Prognose der Krankheit hängt von ihrem Stadium, Verlauf, Alter ab. Eine rechtzeitige Behandlung, körperliche Übungen und Massagen werden das Leben des Patienten für viele Jahre verbessern.

Diese Materialien werden Sie interessieren:

In Verbindung stehende Artikel:

Wie behandelt man die zerebrale Gefäßsklerose zu Hause? Sklerose der Hirngefäße ist eine systemische Erkrankung, die... Wie Ethmoiditis mit Volksmedizin zu behandeln? Entzündung der Schleimhaut der Zellen des gitterförmigen Knochens, die sich in der Nasennebenhöhle befindet... Was zur Behandlung der Entzündung des Mittelohrs? Die Entzündung des Mittelohrs ist eine Krankheit, die einen oder mehrere...

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie