Diese Krankheit betrifft eher junge Menschen. Varikozele bei Männern ist eine abnorme Veränderung des Plexus Lobus der Venen des Samenstranges aufgrund von erhöhtem Blutdruck. Krampfadern der Hoden führen zu einer Verletzung der Blutzirkulation in ihnen. Anhaltende Blutstauung verursacht Ischämie, sklerotische Veränderungen, Frustration der Spermienproduktion. Die vernachlässigte Krankheit provoziert Unfruchtbarkeit. Männer sollten wissen, warum sich die Krankheit entwickelt, Symptome, Methoden der Prävention und Behandlung.

Ursachen

loading...

Die Varikozele des Hodens tritt auf, wenn eine Verletzung des venösen Blutabflusses vorliegt, weil die Ventilmechanismen in den Venen aus verschiedenen Gründen nicht mehr funktionieren. Die Strömung in den Arterien ist unverändert. Der zerebrale Venenplexus ist mit Blut gefüllt, gestreckt. Die provozierenden Faktoren der Varikozele bei Männern:

  • Vererbung;
  • angeborene Venenleiden;
  • Bindegewebsinsuffizienz zur Bildung von Ventilen;
  • Leistenbruch;
  • Gewichte heben;
  • übermäßige körperliche Anstrengung;
  • Übung für die Presse.

Ein wichtiger Faktor in der Entwicklung von Männern Varikozele ist eine Erhöhung des Drucks in der Bauchhöhle. Diese Situation wird verursacht durch:

  • chronische Verstopfung;
  • erhöhte Begasung;
  • Thrombose der Nierenvenen;
  • Reizdarmsyndrom;
  • die Verwendung von Produkten, die Blähungen hervorrufen;
  • Bauchtrauma;
  • Darmverschluss;
  • Erkrankungen der Bauchhöhle;
  • chirurgische Eingriffe.

Das Auftreten der Varikozele bei Männern verursacht einen Blutstrom zu den Organen des kleinen Beckens, einen Druckanstieg in den Gefäßen des Skrotums. Dies wird durch Bodybuilding, Gewichtheben erleichtert. Die Ursachen für die Entwicklung der Krankheit sind:

  • Übergewicht;
  • Schwäche der Gefäßwände;
  • lang stehend stehend;
  • Mangel an körperlicher Aktivität;
  • sitzende Arbeit;
  • Kompression der Nierenvenen;
  • verlängerte Masturbation;
  • sexuelle Abstinenz;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • Hämorrhoiden;
  • Entzündung in den Beckenorganen;
  • Auftreten von Neoplasmen.

Klassifizierung

loading...

Krankheit tritt häufig bei Jugendlichen auf. Bei der Einteilung der Varikozele bei Männern unterscheiden Ärzte zwei Stadien, abhängig von den Ursachen des Auftretens. Es gilt:

  • Primärphase. Erscheint als Folge von angeborenen Anomalien - Mangel, Unterentwicklung von Klappen, unangemessene Bildung von Gefäßen, anatomische Merkmale ihrer Lage untereinander.
  • Zweitstufe. Kann sich bei Männern mittleren Alters entwickeln. Ursachen der Pathologie - Tumoren in den Organen des kleinen Beckens, Behinderungen des Blutflusses aller möglichen Ätiologie, Leistenbruch.

In der Medizin ist es üblich, Varikozele in vier Stadien zu klassifizieren, die die Schwere der Erkrankung, die Transformation des Hodentrophismus berücksichtigen. Wie sich die Pathologie entwickelt:

  • die ersten - die äusserlichen Veränderungen fehlen, werden bei der US-Forschung, der Dopplerographie der Behälter aufgedeckt;
  • das zweite Stadium - die Venen sind vergrößert, durch Palpation bestimmt, wenn der Mann in stehender Position ist;
  • das dritte - vergrößerte Gefäße werden in jeder Position des Körpers ertastet;
  • das vierte Stadium - vergrößerte Gefäße sind mit bloßem Auge durch die Haut des Hodensacks sichtbar.

In verschiedenen Jahren haben Ärzte, die Varikozele bei Männern untersuchen, und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihre Klassifikationssysteme für die Krankheit entwickelt. Sie beschreiben die Pathologie auf ihre eigene Art:

wird durch Palpation bestimmt, wenn ein stehender Patient belastet wird

Visuell wird es nicht beobachtet, es wird im angespannten Zustand beim Sondieren gefühlt

Venen sind unsichtbar, nicht tastbar, mit Ausnahme der Vergrößerung bei einem Valsalva-Test

Vergrößerung sichtbar, Konsistenz und Größe des Hodens unverändert

Transformationen sind nicht wahrnehmbar, werden aber untersucht

Die Entwicklung der Varikozele in der Klassifikation wird durch folgenden Grad beschrieben. Es berücksichtigt die Schwere der Krankheit, den Hoden eines Mannes:

signifikante Umwandlung der Leistenvenen, eine Veränderung in der Konsistenz des Hodens, eine Abnahme in seiner Größe

vergrößerte Venenplexus ragten durch die Haut des Hodensacks und waren leicht zu palpieren

Symptome

loading...

Die Krankheit im Anfangsstadium ist asymptomatisch. Wenn sich die Entwicklung entwickelt, ändern sich die Zeichen einer Krankheit entsprechend den Stufen. Charakteristisch ist das Auftreten von Schmerzen bei der Varikozele, die mit der Pathologie einhergeht. Es gibt solche Symptomatologie:

  • Ziehen von Schmerzen im Hodensack, Hoden, Leistenbereich in Ruhe;
  • Intensivieren mit körperlicher Aktivität, Gehen;
  • drückender Schmerz beim Geschlechtsverkehr;
  • Es verschwindet nach der Ruhe, lügt;
  • unaufhörlicher Schmerz in den letzten Stadien der Varikozele.

Null und erster Grad

Der Beginn der Krankheit ist aufgrund des Fehlens von Symptomen schwer zu ahnen. Da die Pathologie oft im Jugendalter auftritt, sind regelmäßige Untersuchungen von Jungen notwendig. Varikozele bei der ersten, Null Grad der Entwicklung ist zufällig gefunden:

  • während der ärztlichen Untersuchung;
  • bei der Durchführung von instrumentellen Studien anderer Organe.

Zweiter Grad

Während der Progression der Varikozele bei Männern gibt es schwere Symptome der Krankheit. Beim zweiten Grad der Pathologie gibt es verschiedene Schmerzen vom Ziehen bis zu schweren, mit körperlicher Erregung verstärktem, körperlicher Aktivität. Es gibt Anzeichen der Krankheit:

  • der Abstieg des Hodensacks in der Zone der Krampfadern;
  • vermehrtes Schwitzen;
  • verminderte Effizienz;
  • Herzklopfen;
  • Schwäche;
  • Unannehmlichkeiten beim Gehen.

Der zweite Grad der Varikozele bei Männern unterscheidet sich in der Erweiterung der Venen, die durch Abtasten festgestellt werden können. Die vergrößerte Größe des Hodensacks wird visuell beobachtet. Aufgrund der anatomischen Merkmale der Genitalien manifestiert sich häufig eine Varikozele am linken Hoden. Der Mann beschwert sich über das Vorkommen:

  • Schmerz, ähnlich dem neuralgischen Schmerz;
  • Hitze, Brennen im Bereich des Hodensacks;
  • sexuelle Dysfunktion;
  • Schwerkraft in der Leistengegend;
  • Unfruchtbarkeit.

Dritter Grad

Wenn sich die Krankheit entwickelt, erhöht sich die Skrotalgröße. Pineal-ähnliche gerillte Formationen. Venöse Stase beim dritten Grad der Pathologie verursacht das Auftreten von Symptomen:

  • Entwicklung von Ischämie, atrophische, sklerotische Prozesse im Hoden;
  • Kontinuierliche Schmerzen, unabhängig von der Belastung und Position des Körpers;
  • Reduktion der Spermatogenese (Entwicklung von Spermatozoen);
  • externe Asymmetrie der Hoden;
  • erweiterte Adern, wie eine Weintraube;
  • Veränderung der Form, Elastizität und Größe des Hodens.

Diagnose

loading...

Beim Erscheinen der unangenehmen Empfindungen im Bereich der Genitalien wendet sich der Mann an den Urologen-andrologu. Zur Beratung kann er an einen Phlebologen überwiesen werden, der sich mit Gefäßpathologien befasst. Bei Verdacht auf eine Varikozele beginnt die Diagnose mit einer Anamnese. Arzt an der Rezeption:

  • führt eine Umfrage über die Symptome der Krankheit durch;
  • Ermittlung erblicher Faktoren;
  • gibt die Dauer der Entwicklung der Krankheit an;
  • führt eine Sichtprüfung durch;
  • Führt Palpation der Hoden.

Beim Sondieren wird der Grad des Fortschreitens der Krankheit bestimmt. Die Palpation wird im Stehen und unter Belastung durchgeführt. Wenn die Erweiterung der Venen nicht erkannt wird, befindet sich die Krankheit in der Anfangsphase der Entwicklung. Beim Palpieren zeigen sie Schwellungen, Hodensack, Asymmetrie - Verbreiterung der Adern auf der einen Seite. Zur Diagnose der Varikozele wird der Valsalva-Test durchgeführt:

  • der Patient hält für einige Sekunden den Atem an;
  • anstrengend;
  • es gibt einen Anstieg des intraabdominalen Drucks;
  • mit Krampfadern werden visuell beobachtet.

Zur Klärung der Diagnose werden instrumentelle Studien durchgeführt. Sie helfen, Neoplasmen auszuschließen. Ärzte benutzen:

  • Ultraschall der Organe des retroperitonealen Raumes, der Nieren, des Hodensacks;
  • Ultraschall-Dopplerographie - Untersuchung der Gefäße des Samenstranges, Erkennung von Venenschäden;
  • MRT - wenn Sie eine sekundäre Form der Krankheit vermuten;
  • Computertomographie (CT) - mit der Wahrscheinlichkeit einer vaskulären Thrombose;

Unter den diagnostischen Methoden der Forschung in der Varikozele haben Männer zusätzliche Verfahren. Dazu gehören:

  • Thermometrie - Vergleich der Temperatur des Skrotums mit Standardwerten;
  • Thermografie - die Erkennung anomaler Bereiche mit Hilfe von Infrarotstrahlung;
  • Spermatogramm - Analyse der Spermienqualität, Beurteilung der Quantität, Beweglichkeit der Spermatozoen;
  • Venographie - die Definition des Zustands, Funktion der Venen;
  • Rheographie ist eine Methode zur Untersuchung der Blutfüllung von Blutgefäßen.

Behandlung von Varikozele bei Männern

loading...

Die Krankheit, die sich in einem frühen Stadium der Entwicklung befindet, erfordert keine spezielle Behandlung. Während dieser Zeit empfehlen Ärzte, sich auf konservative Methoden zu beschränken. Das Therapieschema beinhaltet die Verwendung von:

  • Venotoniki, verbessert den Zustand der Blutgefäße - Detralex Tabletten, Trosevasin Gel;
  • Antioxidantien, die die Gewebesättigung mit Sauerstoff erhöhen, - Antiox, Triovit;
  • Medikamente, die den Blutkreislauf aktivieren, reduzieren die Viskosität des Blutes, - Agapurin, Trental;

Behandlung varikotsele zu Beginn der Krankheit umfasst vorbeugende Maßnahmen. Sie helfen, das Fortschreiten der Pathologie zu stoppen. Das Behandlungsverfahren umfasst:

  • Verwendung einer speziellen Bandage - eine Bandage für den Hodensack;
  • Normalisierung der Nahrung zur Beseitigung von Verstopfung;
  • therapeutische Gymnastik;
  • Massage von Hoden mit ätherischen Ölen;
  • enge Badehose tragen;
  • Einschränkung der körperlichen Aktivität;
  • Empfang von Vitaminkomplexen;
  • Aromatherapie;
  • Verwendung von Volksmedizin.

Die vollständige Beseitigung der Krankheit bei Männern ist nur operativ möglich. Anzeichen sind das Auftreten von Schmerzen. Es gibt verschiedene Arten, Operationen durchzuführen. Dazu gehören:

  • Ivanissevichs Methode. Durchgeführt mit Vollnarkose. Entlang des Leistenkanals wird eine 5 cm lange Inzision aus der Iliakalregion der Haut, Fasern und Muskeln gemacht. Die Vene ist bandagiert, um den Rückfluss von Blut zu verhindern. Rückfälle sind nicht ausgeschlossen.
  • Methode Palomo. Die Inzision erfolgt oberhalb des Leistenkanals. Binden Sie die Vene des Hodens zusammen mit der Arterie. Aufgrund des bequemen Zugangs wird das Risiko eines Rückfalls verringert.

Moderne Methoden der chirurgischen Intervention bei Varikozele umfassen mehrere Möglichkeiten zur Umsetzung. Chirurgen führen:

  • Behandlung mit endoskopischer Chirurgie. Machen Sie 3 Punkte in der Bauchregion, geben Sie das Endoskop ein. Führen Sie eine Bandagierung der betroffenen Vene durch.
  • Operation nach der Methode von Marmara. In Lokalanästhesie wird eine 2 cm lange Inzision vorgenommen, der Samenstrang wird zur Wunde entfernt, die Hodenvenen werden ausgeschnitten und jeder Verband wird unter dem Mikroskop durchgeführt.

Eine andere Methode der chirurgischen Behandlung ist die Einführung einer sklerosierenden Substanz in die betroffenen Gefäße. Bei der Durchführung einer endovaskulären Röntgenokklusion der Hodenvenen:

  • Lokalanästhesie durchführen;
  • Punktionsvenen durchführen;
  • einen Katheter in den betroffenen Bereich einführen;
  • Unter Röntgenkontrolle mit Kontrastmittel wird die Okklusion (künstliche Verengung) der Samenvene mit einer speziellen sklerosierenden Substanz gefüllt, die den Blutfluss blockiert.

Konsequenzen

loading...

Ärzte erkennen Komplikationen, die durch die fehlende Varikozele verursacht werden. Variköse Vasodilatation provoziert unangenehme Folgen für die Gesundheit von Männern. Eine eingeschränkte Thermoregulation der Hoden verursacht:

  • Hypoxie (Sauerstoffmangel) von Geweben;
  • Ischämie (Kreislaufstörung, provozierende Organdysfunktion);
  • Gießen von aktiven Komponenten aus den Nebennieren;
  • Ansammlung von Zellgiften in den Hoden, die deren Schaden stimulieren;
  • die Entwicklung von Unfruchtbarkeit aufgrund der Fehlfunktion von Zellen, die für die Synthese von Testosteron verantwortlich sind, reduzierte Produktion und Qualität von Spermatozoen.

Das Fehlen einer Behandlung mit Varikozele führt zur Bildung von entzündlichen Prozessen, der Gefahr von Blutgefäßrupturen, Blutungen in den Hodensack. Entwicklung ist nicht ausgeschlossen:

  • Verletzungen der Herzklappen;
  • Phimose - Verengung der Vorhaut;
  • maligne Neoplasmen;
  • Hydrozele (Wassersucht) - Stau der serösen Flüssigkeit;
  • Orchitis - eine Krankheit, bei der das Immunsystem des Körpers abstösst, die Geschlechtszellen zerstört und zu Unfruchtbarkeit führt.

Obwohl moderne Operationsmethoden der Varikozele sehr effektiv sind, ist das Auftreten postoperativer Komplikationen nicht ausgeschlossen. Ärzte sagen:

  • Infektion der Wunde mit schlechter antiseptischer Behandlung;
  • die Entwicklung von Thrombophlebitis der Venen des Samenstranges;
  • Schädigung von Geweben, Arterien des Hodensacks;
  • das Auftreten von Wassersucht als Folge von Lymphflussstörungen;
  • Wiederauftreten der Krankheit nach der Operation;
  • Allergie gegen Drogen während der Embolisation;
  • der Beginn der Hodenatrophie;
  • Überlauf von Anhängseln mit Blut während der Laparoskopie.

Prognose

loading...

Die Krankheit kann mit chirurgischen Methoden vollständig geheilt werden. Varikozele bei Männern nach der Operation hat eine günstige Prognose, auch bei vernachlässigten Fällen. Positive Ergebnisse werden durch das Alter des Patienten beeinflusst - bis zu 35 Jahre alt, normaler hormoneller Hintergrund. Nach der Operation:

  • es gibt eine schnelle Erholung;
  • im Foto Varikozele vor und nach der Operation gibt es positive Veränderungen, es gibt keine sichtbaren Narben.

Wenn sich ein Mann an einen Arzt mit Symptomen der Hodenatrophie wandte, sind irreversible Prozesse, die Entwicklung von Unfruchtbarkeit, nicht ausgeschlossen. Zeitaufwand für die Behandlung, moderne Operationstechniken:

  • lindern Krampfadern des Samenstranges;
  • gib keine ernsten Komplikationen;
  • das Auftreten von Unfruchtbarkeit ausschließen;
  • Wiederherstellung der Fortpflanzungsfunktion der männlichen Genitalorgane.

Prävention

loading...

Die Krankheit beginnt sich in der Adoleszenz zu manifestieren. Junge Menschen müssen sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen, um das Auftreten einer gefährlichen Krankheit zu verhindern. Die primäre Form der Varikozele erfordert vorbeugende Maßnahmen:

  • Normalisierung der Ernährung zur Verhinderung von Verstopfung;
  • die Verwendung von Vitaminen;
  • Einhaltung des Regimes von Ruhe und Arbeit;
  • Organisation des vollen Schlafes;
  • Vermeidung von Stress;
  • Kontrastdusche von Geschlechtsorganen zur Gefäßverstärkung;
  • Überlastung vermeiden.

Die sekundäre Form der Krankheit kann sich im Erwachsenenalter entwickeln. Um Varikozele zu verhindern, sollten Männer mit der Vorbeugung der Krankheit beschäftigt sein. Ärzte beraten:

  • überprüfe regelmäßig die Genitalien;
  • wenn Symptome auftreten, einen Spezialisten konsultieren;
  • schwere körperliche Anstrengung vermeiden;
  • die Faktoren, die das Trauma der Geschlechtsorgane provozieren, auszuschließen;
  • viel laufen;
  • Übung mit Gewichten begrenzen;
  • Übung mäßig;
  • die Belastung der Bauchpresse verringern;
  • Erlauben Sie nicht das Auftreten von Verdauungsstörungen - Verstopfung, Durchfall.

Um die Entwicklung einer Varikozele zu vermeiden, sollten Männer Faktoren ausschließen, die die Krankheit hervorrufen. Prävention beinhaltet:

  • rechtzeitige Behandlung von Entzündungsprozessen, Pathologien des Fortpflanzungssystems, Bauchhöhle;
  • Untersuchung auf das Vorhandensein von benignen, malignen Tumoren der Beckenorgane;
  • regelmäßiges Sexualleben;
  • Tragen von geräumigen Unterwäsche aus natürlichen Materialien, um eine Überhitzung der Hoden zu verhindern;
  • Einschränkung des langen Radfahrens;
  • Gewichtsverlust;
  • ein Komplex von Morgenübungen;
  • Verweigerung von Alkohol, Rauchen.

Was ist Varikozele bei Männern: Wie gefährlich ist diese Krankheit und wie behandelt man sie?

loading...

Eine der unangenehmsten und gefährlichsten Krankheiten bei Männern, die mit der Erweiterung der Venen einhergehen, ist die Varikozele.

Bei dieser Erkrankung dehnen sich die in den Hoden liegenden Venen oft auf der linken Seite aus.

In Ermangelung einer rechtzeitigen medizinischen Versorgung führt die Krankheit fast immer zu Unfruchtbarkeit, so dass es wichtig ist, über Varikozele bei Männern alles zu wissen - was ist es, wie gefährlich, wie es sich manifestiert und behandelt wird.

allgemeine Informationen

loading...

Varikozele gekennzeichnet durch Unterernährung des Hodens, infolgedessen tritt ein allmählicher Prozess der Atrophie auf. Die vergrößerten venösen Gefäße, die sich um die Hoden herum befinden, verhindern die normale Wärmeregulierung dieses Teils des männlichen Körpers. Überhitzung tritt auf.

Am häufigsten entwickeln sich links Krampfadern. Laut Experten ist dies auf den Unterschied in der venösen von rechts und links zurückzuführen. Wien, vom linken Hoden ausgehend, ist viel länger als von rechts. Der Druck in ihm ist höher und daher ist die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Krampfadern höher.

Varikozele an sich stellt keine besondere Gefahr für das Leben eines Mannes dar, führt jedoch oft zur männlichen Unfruchtbarkeit. Fast die Hälfte der Patienten hat eine eingeschränkte Spermienproduktion, und der Prozentsatz derer, die an Unfruchtbarkeit leiden, ist umso höher, je länger sie krank werden.

Laut WHO-Statistiken Varikozele tritt bei 15-17% der Männer auf. Diese Zahlen können je nach Wohnort und Alter variieren. Diese Krankheit tritt bei 19,3% der Jugendlichen im Alter von 14 bis 15 Jahren auf. 5,7% der Jugendlichen entwickeln Krampfadern in der Armee.

Anzeichen der Krankheit werden bei 35% der geschlechtsreifen Männer beobachtet, die sich einer Ultraschalluntersuchung unterziehen. Fast alle diese Erkrankungen betreffen den linken Hoden. Auf der rechten Seite erscheinen die Krampfadern nur in 3-8% der Männer, auf beiden Hoden - 2-12%.

Warum brauche ich ein Koagulogramm während der Schwangerschaft und was ist diese Analyse? Erfahren Sie alles auf unserer Website!

Soll ich einen Herzfrequenzmesser mit Brustgurt nehmen, welche Eigenschaften haben Sie und welche Modelle sind am beliebtesten? Wir werden es dir sagen.

Was nützt der Pulsmesser am Arm ohne Brustsensor? Wie wähle ich es richtig? Finde es jetzt heraus!

Ursachen und Risikofaktoren

loading...

Die Ursachen für die Entwicklung von Hodenvarikosen sind noch nicht genau bekannt. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/11.html Angesichts der Tatsache, dass es bei Jugendlichen häufig vorkommt, gibt es eine Annahme in erbliche Natur der Krankheit, bei denen im Körper ein Mangel an Bindegewebe vorliegt. Bei ihrem Mangel entwickelt sich die Venenklappen nicht gut, wodurch der umgekehrte Blutfluss durch die Vene gestört wird.

Eine andere Ursache der Varikozele wird als gegeben angesehen erhöhter Bauchdruck. Meistens ist dies mit gestörter Darmtätigkeit (Verstopfung) und übermäßiger körperlicher Anstrengung verbunden. Die Blutzirkulation kann gestört sein und mit der Entwicklung von bösartigen Formationen im Urogenitalsystem.

Erfahren Sie mehr über die Ursachen von Varikozelen in einem separaten Artikel.

Klassifizierung

loading...

Die Krankheit entwickelt sich in vier Phasen:

  1. In der ersten Phase Krampfadern sind nicht sichtbar und können nur mit Doppler-Ultraschall oder Ultraschall nachgewiesen werden.
  2. Die zweite Stufe gekennzeichnet durch eine vergrößerte Größe der Venen, die durch Berührung im Stehen bestimmt werden können.
  3. In der dritten Phase Venen wurden bereits so weit ausgedehnt, dass sie in jeder Position leicht zu finden sind.
  4. In der vierten Phase vergrößerte Venen sind mit bloßem Auge sichtbar.

Gefahren und Komplikationen

loading...

Die Hauptkomplikation der Krampfadern ist männliche Unfruchtbarkeit, Das Ergebnis ist eine Verletzung der Thermoregulation der Hoden und das Aufhören der Produktion von Spermatozoen.

Andere Gefahren können einschließen: Herzklappenanomalien, Phimose und Plattfüße - all diese Probleme weisen auf einen Mangel an Bindegewebe im Körper hin.

Die Krampfhaftigkeit zeigt manchmal das Vorhandensein von bösartigen Tumoren an. Daher Bei den ersten Anzeichen der Krankheit ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und alle notwendigen Untersuchungen zu bestehen.

Symptome der Hodenerkrankung

loading...

Zu Beginn seiner Entwicklung ist die Varikozele fast symptomlos. Um varikozele zu offenbaren, ist es möglich auf Schmerzen im Hoden und Hodensack, Das wird mit fortschreitender Krankheit zunehmen.

Schmerzen sind ziehender Natur, und sie können nicht nur im Hodensack und Hoden, sondern auch im gesamten Leistenbereich entstehen. Manchmal merkt man es eine Vergrößerung des Hodensacks sowie dessen Auslassung von der Seite des betroffenen Hodens.

Schmerzen werden normalerweise beim Gehen, beim Heben von Gewichten und beim Geschlechtsverkehr stärker. Wenn sich die Krankheit in den frühen Stadien der Entwicklung befindet, verschwindet der Schmerz, nachdem sich die Person ausgeruht und ausgeruht hat. In den Stadien 3 oder 4 ist der Schmerz fast kontinuierlich und hängt nicht von der körperlichen Aktivität des Patienten ab.

Wann man einen Arzt aufsuchen und welche Art von

loading...

Im Krankenhaus ist es notwendig, bei den geringsten Anzeichen varikotsele gehen - wenn es Schmerzen im Bereich des Hodensacks oder Hoden, vor allem nach körperlicher Anstrengung, oder beim Sondieren der vergrößerten Venen auf den Hoden. Identifizieren Sie Krampfadern bei einem Urologen oder Phlebologen.

Diagnose

loading...

Diagnostizieren Sie diese Krankheit ziemlich leicht. Bei der Untersuchung untersucht der Phlebologe die Anamnese, die Dauer der Symptomatik und die Wahrscheinlichkeit eines Traumas im Lendenbereich.

In einigen Fällen bestimmt der Arzt die vergrößerten Venen, selbst wenn der Patient visuell untersucht wird oder wenn der Patient das betroffene Gebiet palpiert. Manchmal werden die Krampfadern kleiner, ihre Elastizität wird verringert.

Die Palpation wird in mehreren Patientenpositionen durchgeführt - Stehen, Liegen, sowie beim Anspannen.

Wenn die Venen nicht in stehender oder straffender Position bestimmt werden, ist die Varikosität höchstwahrscheinlich im 1. Entwicklungsstadium.

Wenn Venen mit bloßem Auge sichtbar sind, kann es sich um schwerere Stadien der Krankheit handeln.

Um das Vorhandensein von Tumoren auszuschließen, Ultraschalluntersuchung des retroperitonealen Raums und der Nieren. Bei Verdacht auf Thrombose der Gefäße wird CT oder MRT verordnet.

Als zusätzliche Diagnosemethoden können zugeordnet werden Ultraschall Skrotum, Thermographie, Thermometrie oder Dopplerographie. Um den richtigen Verlauf der Behandlung zu bestimmen, manchmal verschrieben Nieren-Hoden-Venographie oder Testiculoflebographie. Wenn eine Entscheidung über einen chirurgischen Eingriff getroffen wurde, ist in der Regel eine antegrade Venographie indiziert. Es wird nicht nur vor der Operation, sondern auch während und auch nach der chirurgischen Behandlung durchgeführt.

Wenn der Bluttest rote Blutkörperchen über normal ist, was bedeutet das? Sollte ich mir Sorgen machen und in welchem ​​Fall? Wir werden dir alles erzählen!

Erfahren Sie, wie Sie ein automatisches Blutdruckmessgerät für den Heimgebrauch auswählen und es richtig verwenden. Dieser Artikel wird helfen.

Welches Handgelenk-Tonometer eignet sich am besten für ältere Menschen und wie wählen Sie das richtige Gerät aus? Wir sagen es Ihnen hier.

Methoden der Behandlung

loading...

Vollständig kurieren Varikozele kann nur mit einem chirurgischen Eingriff sein. Wenn die Krankheit In den ersten Phasen der Entwicklung kann eine Operation vermieden werden mit Hilfe von speziellen Diäten, Verringerung der körperlichen Aktivität und Normalisierung der Aktivität des Darms. Wenn die Krankheit bereits schwere Stadien erreicht hat, hilft nur ein chirurgischer Eingriff.

Operationen für Krampfadern sind in der Regel zwei ArtenIm ersten Fall wird die Vene ligiert oder entfernt, im zweiten Fall wird das sklerosierende Mittel durch einen Einstich in den Oberschenkel in die Vene injiziert, wodurch der Blutfluss in dem betroffenen Gefäß gestoppt wird.

Erfahren Sie mehr über die männliche Varikozele-Krankheit und die Notwendigkeit, sie mit diesem Video zu behandeln:

Prävention

loading...

Beobachtung bestimmter vorbeugender Maßnahmen, Es ist möglich, das Risiko für die Entwicklung und den Rückfall der Varikozele zu minimieren:

  • richtig essen, essen, günstig beeinflusst den Darm, nehmen Vitamine;
  • schwere körperliche Anstrengung vermeiden;
  • Schutzmaßnahmen beim Geschlechtsverkehr anwenden.

Da die Krankheit oft eine Erbkrankheit ist, Es sollte regelmäßig von Ärzten untersucht werden, schon ab der Jugendzeit. Mit der rechtzeitigen Erkennung und Diagnose der Heilung Varikozele wird ohne Operation möglich sein.

Varikozele: Symptome und Behandlung

loading...

Varikozele - die Hauptsymptome:

  • Schwitzen
  • Schmerzen im Hoden
  • Unfruchtbarkeit
  • Impotenz
  • Schmerzen in der Übung
  • Unannehmlichkeiten beim Gehen
  • Dehnung des Hodensacks von der Seite der Läsion
  • Erhöhter Hodensack
  • Eiablage
  • Bildung einer Ansammlung von Venen
  • Brennen im Hodensack
  • Asymmetrie der betroffenen Hälfte des Hodensacks

Varicocele - eine Änderung in den Venen des Samenstranges wird durch die Wirkung von Krampfadern und läuft in Verbindung mit der Verletzung des Abflusses von venösem Blut testis gebildet. Varikozele Symptome, die in Form von Bersten und ziehen Schweregrad der Schmerzen und Beschwerden manifestieren, im Skrotum lokalisiert und sichtbar Venen Erweiterung tritt zu einer Entzündung oft durch und reißen durch Krampfadern Blutgefäße leiden, die durch Blutungen im Skrotalfach begleitet wird.

Vor dem Hintergrund einer fortschreitenden Form der Krankheit nimmt der betroffene Hoden an Größe ab, die Spermatogenese wird beeinträchtigt und die Menopause und die Unfruchtbarkeit der frühen Männer beginnen sich zu entwickeln.

Allgemeine Beschreibung

loading...

Hinsichtlich der in Betracht gezogenen Krankheit hat die Weltgesundheitsorganisation ihre eigenen Daten, auf deren Grundlage die Varikozele bei Männern in etwa 17% der Fälle auftritt. Abhängig von der geografischen Lage und dem Alter der Männer können erhebliche Schwankungen der Inzidenzrate festgestellt werden. Zum Beispiel sind etwa 19,3% der Fälle von Varikozele bei Jugendlichen vorhanden, während das Alter der Wehrpflicht das Vorhandensein dieser Krankheit bei jungen Männern bereits in 5-7% anzeigt.

Oft ist der Verlauf der Krankheit durch das Fehlen von Symptomen gekennzeichnet, so dass Männer es nicht eilig haben, ihnen eine angemessene medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Die Durchführung des Ultraschalls bestimmt das Vorhandensein von Anzeichen der Krankheit in 35% der Fälle bei Männern, die die Pubertät erreicht haben. Gleichzeitig weist die überwiegende Mehrzahl der Fälle auf eine linksseitige Form der Varikozele hin, bedingt durch die anatomischen Unterschiede, die die venösen Systeme auf der rechten und linken Seite haben. Die Entwicklung der rechten Varikozele Form ist in 3-8% der Fälle, bilateral - im Bereich von 2 bis 12%.

Klassifizierung der Varikozele

In Übereinstimmung mit den oben genannten Merkmalen der Krankheit, die entsprechende Klassifizierung zuweisen:

  • abhängig von der Seite der Läsion:
    • varikotsele die linke;
    • Varikozele rechtsseitig;
    • Varikozele bilateral.
  • abhängig von den Merkmalen der Ätiologie:
    • Varikozele primär;
    • Varikozele symptomatisch;
    • Varikozele funktional (oft definiert als Varikozele sekundär).
  • abhängig von den Besonderheiten des venösen Refluxes:
    • in einem Komplex mit renotestikulärem Reflux;
    • im Komplex mit dem Rückfluss des Isotesticks;
    • in einem Komplex mit einer gemischten Form von Rückfluss.
  • abhängig vom Grad (I, II, III);
  • abhängig von der Kombination der Erkrankung in der Nierenvene mit Hypertonie:
    • im Komplex mit dem Syndrom der Hypertension der renalen Vene;
    • ohne ein Syndrom der Nierenvenen-Hypertonie.
  • abhängig von der Definierbarkeit der Krankheit durch den Einsatz physikalischer Methoden:
    • subklinisch;
    • klinisch.

In Übereinstimmung mit den Venenstadien im Plexus lobatum werden in Verbindung mit den dem Hodentrophismus innewohnenden Veränderungen die folgenden Stadien der Krankheit unterschieden:

  • Ich stage -Manifestationen von Krampfadern sind nur Palpation bemerkt, die auftritt, wenn der Patient in der Annahme der vertikalen Position des Körpers angespannt ist;
  • II Bühne - vergrößerte Venen werden visuell bestimmt, es gibt keine Veränderungen in der Konsistenz und Größe der Hoden;
  • III Bühne - Dilatation im Lappenplexus der Muskeln hat einen ausgeprägten Charakter, der Hoden nimmt ab und seine Konsistenz ändert sich auch.

In seltenen Fällen besteht die Möglichkeit des Übergangs von einer Stufe zur nächsten.

Ursachen für Varikozele

Die Entwicklung der hier Krankheit betrachtet ist aufgrund der Tatsache, dass in den Venen in den Ventilen einen normalen Blutfluss in der entgegengesetzten Richtung zu behindern, „nicht bestanden“ oder Funktion, aber nicht gut genug für die richtigen Ergebnisse. Das Ergebnis ist eine Erhöhung der venösen Druck (beispielsweise während einer vertikalen Position oder in den Körper als ein Ergebnis der körperlichen Anstrengung unter), wird der Druck in der entgegengesetzten Richtung übertragen wird, wodurch bewirkt wird, die schrittweise Expansion in dem Volumen des venösen Gefäß. Dementsprechend wird während des pathologischen Prozesses in dieser Form führt es zu Erweiterung der Venen des Samenstrang umgeben.

Wie aus einem anderen Grunde getrennt varicocele anatomische Beziehung Merkmale zwischen oberer mesenterialen Arterie und der Nierenvene, die an dem aorto-mesenterialen „Pinzetten“ gebildet wird ebenfalls gebildet.

Im Laufe der Zeit führt die Wirkung von erhöhtem Druck zu einer Vergrößerung der Venen, zu ihrer Ausdehnung und Ausdehnung. Basierend auf der Stärke, die die Wände der Venen in jedem einzelnen hat, und auch basierend auf dem Ausmaß des Venendrucks, kann die Dehnung verschiedene Grade erreichen.

Das Venengeflecht, das den Hoden umgibt, wird immer größer, und schwere Manifestationen der Krankheit führen in einigen Fällen dazu, dass der Hoden in einen Schwamm aus venösen Gefäßen eingetaucht wird. Ein solches ursprüngliches "Kissen" aus den den Hoden umgebenden Gefäßen führt zum Verlust der thermoregulatorischen Funktion des Skrotums, so dass der Hoden nicht abkühlt. Somit fehlt die für die Produktion von Spermatozoen erforderliche reduzierte Temperatur, wodurch die Unterdrückung der normalen Spermatogenese festgestellt wird. Angesichts all der oben genannten Merkmale der Krankheit, kann festgestellt werden, dass Varikozele, laut Experten, ist einer der Hauptfaktoren, die Unfruchtbarkeit bei Männern hervorrufen.

Unter den Faktoren, die Unfruchtbarkeit bei Männern hervorrufen, unterscheiden sich daher:

  • Temperaturanstieg im Hoden bis zu Körpertemperaturindizes (im normalen Zustand haben die Hoden eine niedrigere Temperatur als die Körpertemperatur, was daher normale Indices für den Ablauf der Spermatogenese bestimmt);
  • Hypoxie des Hodens (d. H. Sauerstoffmangel, Ischämie);
  • Ablehnung in die entgegengesetzte Richtung von den Nieren und Nebennieren von biologisch aktiven Komponenten;
  • Akkumulation von freien Radikalen in den Hoden, die als stärkste zelluläre Gifte wirken und sie entsprechend schädigen.

Neben diesen Einflußgrößen varicocele infolge angeborener Schwäche erscheinen können, die durch Gefäßwand als Ganzes charakterisiert ist, wird die angeborene Form der Erkrankung manifestiert sich vor allem aus diesem Grund. Es ist bemerkenswert, dass fast immer jemand von den Angehörigen des Patienten mit Krampfadern Gliedmaßen konfrontiert, mit Defekten der Herzklappen, plattfüßig, Phimose, und anderen Arten von Manifestationen suggestiver des Scheiterns inhärenten im Bindegewebe. Oft sind die aufgeführten Krankheiten miteinander assoziiert.

Varikozele: Symptome

Was die für die Varikozele charakteristischen Symptome anbelangt, so wird sie durch den Grad der Ausdehnung bestimmt, dem die Venen ausgesetzt waren. Stadium I ist durch das Fehlen jeglicher Symptome gekennzeichnet, die Definition der Krampfadervergrößerung erfolgt zufällig während einer körperlichen Untersuchung.

Was die Merkmale des Stadiums II betrifft, ist es durch die Anwesenheit von Beschwerden von Patienten über Schmerzempfindungen gekennzeichnet, die im Hodensack lokalisiert sind, und die Schwere ihrer Manifestationen kann signifikant variieren. In einigen Fällen gibt es Beschwerden beim Gehen, manchmal ist es möglich und das Auftreten von starken Schmerzen, und ihre Natur in einem größeren Ausmaß macht sie ähnlich wie neuralgische Schmerzen.

Das Schwitzen kann zunehmen, im Hodensack kann ein brennendes Gefühl auftreten. Patienten, bei denen eine Varikozele diagnostiziert wird, sind häufig mit Verletzungen der Sexualfunktion konfrontiert. Die körperliche Untersuchung bestimmt die erweiterten Venen, die den unteren Pol erreichen, vom Hoden abwärts. Im betroffenen Bereich senkt sich der Hoden ab, was zu einer Asymmetrie der betroffenen Hälfte des Hodensacks und zu dessen Durchhängen führt.

Stadium III der Krankheit ist durch einen Verlust der Verbindung zwischen körperlicher Anstrengung und Schmerzen gekennzeichnet. In diesem Fall wird der Schmerz für den Patienten zu einem konstanten Phänomen, und diese Manifestation verschwindet auch während des Schlafes nicht. Externe Untersuchung bestimmt das Vorhandensein von mehreren Anhäufungen von Venen. Darüber hinaus ist das eigentliche Phänomen eine Zunahme der Größe des Hodensacks, ein Ausdruck der inhärenten Asymmetrie in der Krankheit.

Diagnose von Varikozele

Diagnostizieren varicocele tritt ausreichend häufig nur auf der Basis der Inspektion in Kombination mit Palpation uviform Plexus (was eine entsprechende Ansicht und den Titel hat), während der Patient steht Position einnimmt. Palpation Ebene deutliche Valsalva-Manöver durchgeführt unter Verwendung von (d-Proben von Pressen, bei dem die Druckerhöhung durch den Bauch gemeint ist, was zu einer Erhöhung des venösen Blutfüllung Eis).

Bei einem signifikanten Anstieg der Venen und ohne Zweifel an der Diagnose, sind keine zusätzlichen Untersuchungen erforderlich.

Bei einem unbedeutenden Grad der in Frage kommenden Krankheit ist es in diesem Fall erforderlich, einen Ultraschall des Skrotums oder seine Dopplerographie durchzuführen. Diese Erhebungsmethoden sind sowohl im Liegen als auch im Stehen obligatorisch, sonst gibt es einfach keinen Sinn.

Zusätzlich zu den oben genannten, erfordert die Diagnose der Varikozele ein Spermiogramm, und es erfolgt mindestens zweimal, mit einem Intervall zwischen 4-12 Wochen. Sexuelle Abstinenz für das Spermiogramm ist für einen Zeitraum von 2-7 Tagen notwendig.

Varikozele: Behandlung

Ähnlich Krampfadern, bei denen die Lokalisation der Pathologie um die Beine zentriert ist, mit Varikozele, ist der einzige effektive Weg eine Operation, die in irgendeiner der existierenden Formen durchgeführt werden kann.

Unter Berücksichtigung der Faktor, der die Krankheit selbst nicht gefährlich ist, und in der Regel Symptome in ihrem Verlauf nicht stört den Patienten, wird es eine praktikable Lösung, um die Notwendigkeit für einen chirurgischen Eingriff bei der Erfassung von Varikozele bei erwachsenen Männern zu beseitigen.

Obligatorische Operation wird in folgenden Fällen:

  • bei starken Schmerzen im Hoden;
  • mit Unfruchtbarkeit von der männlichen Seite, die vor dem Hintergrund einer verminderten Mobilität, Qualität und Quantität von Spermatozoen entstanden ist;
  • mit einem ästhetischen Defekt, der auf dem Hintergrund einer Skrotalkrankheit gebildet wird;
  • es gibt einen Stopp im Wachstum des Hodens, der von der Krankheit betroffen ist, die besonders während der Pubertät des Patienten relevant ist.

Im Allgemeinen ist festzustellen, dass das Problem der engen Verbindung zwischen Varikozele und Unfruchtbarkeit heute sehr kontrovers diskutiert wird, da auch die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs umstritten ist.

Eine Reihe von Experten in dieser Hinsicht ist der Ansicht, mit der Wirkung, dass als vorbeugende Maßnahme nachfolgende Unfruchtbarkeit Chirurgie im Fall von Morbidität bei Kindern / Jugendlichen ist es notwendig, unabhängig von der Situation und dem Stadium der Krankheit, weil der Blutstau in den Hoden in einer dauerhaften Beschädigung des Samenepithels führt, die Nach dieser Besonderheit, unter keinen Bedingungen und Behandlung wird nicht wiederhergestellt, so dass bestimmte Probleme im Bereich der Fortpflanzung.

Inzwischen gibt es Vorwürfe und darüber, was die Ursache der Unfruchtbarkeit ist eine Varikozele darüber hinaus keine, Chirurgie bei dieser Krankheit nur mit dem Auftreten von schwerem Schmerzsyndrom und Unterentwicklung der Hoden auf der betroffenen Seite erforderlich ist, das heißt, mit spezifischen Indikationen für die Chirurgie

Mit einer detaillierteren Untersuchung der Krankheit im Zusammenhang mit möglicher Unfruchtbarkeit können wir einen interessanten Punkt hervorheben. Insbesondere die Frage nach Veränderungen in der Spermatogenese, die vor der Operation in einem depressiven Zustand war.

Aus diesem Grund, wenn eine Studie durchgeführt wurde, dauerte es etwa 2 Jahre bei der Untersuchung von 986 Fällen der Krankheit, begleitet von Problemen mit der Fruchtbarkeit. Die Ergebnisse wurden nach der Operation in der angegebenen Anzahl von Patienten mit Varikozele diagnostiziert. Wie sich herausstellte, waren nach ihm etwa 70% der qualitativen Eigenschaften der Spermien verbessert, während in 53% der Fälle die Frauen der Testpersonen eine Schwangerschaft hatten. Es ist auch bekannt, dass Männer mit Varikozele, die einen chirurgischen Eingriff ablehnten, nur in 10-15% der Fälle Väter werden.

Zu den aktuellen operativen Therapieverfahren zählen offene Chirurgie und Operation mit Mini-Zugang, endoskopische Chirurgie und mikrochirurgische Revaskularisation des Hodens.

Bei der Untersuchung durch einen Spezialisten geht es vor allem darum, die Ursachen der Varikozele zu ermitteln, denn in einigen Fällen wird das Auftreten der Krankheit durch einen Nierentumor verursacht. Bei Vorliegen von Symptomen, die für eine Varikozele charakteristisch sind, ist eine Konsultation des Urologen und Phlebologens erforderlich.

Wenn du denkst, dass du es getan hast Varikozele und die für diese Krankheit typischen Symptome, dann können Sie Ärzten helfen: Androloge, Phlebologe, Urologe.

Wir empfehlen auch, unseren Online-Diagnose-Service zu nutzen, der anhand der Symptome die wahrscheinlichen Krankheiten auswählt.

Vollständige Überprüfung der Varikozele bei Männern: Ursachen, Diagnose, Behandlung

Von diesem Artikel erfahren Sie: eine Beschreibung der Varikozele bei Männern, die Ursachen ihres Auftretens, Symptome, diagnostische Methoden und Behandlungsmöglichkeiten.

Varikozele - ein pathologischer Venen (Varizen) spermatic Hoden, in ihnen zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung führt. Es wird oft mit anderen Läsionen des venösen Systems kombiniert, zum Beispiel mit Hämorrhoiden. Um genau zu sein: Ein leistenartiger (oder andersartig gelappter) Plexus der Samenstrangvenen ist betroffen.

Dies ist eine der am häufigsten diagnostizierten Krankheiten, die bei etwa 35% der Männer festgestellt wird. In den meisten Fällen findet sich Varikozele bei Männern im gebärfähigen Alter und bei Jugendlichen in der Pubertät.

In der Pathologie einer Anzahl von Gründen (anatomischer Merkmale, kongenitale Anomalien venöse System Struktur) stört den normalen Betrieb der Venenklappen - halbmondförmigen Falten an der Innenseite der Vene angeordnet ist, der Rückfluss von Blut zu verhindern, und dessen Stagnation verhindern.

Bei längerem Liegen auf den Beinen und starker körperlicher Anstrengung in den Venen des Plexusplexus steigt der Druck an. Zusammen mit der Schwächung oder völligen Einstellung der Klappen führt dies zu einer Erweiterung der Venen, die zu einer Blutstauung im Hodensack führt.

Stagnierende Phänomene, Sauerstoffmangel beeinträchtigen die Zellen von Leydig und Sertoli. Die ersten sind für die Produktion von Testosteron verantwortlich, die letzteren für die Reifung von Spermatozoen. Als Folge der Entwicklung von Unfruchtbarkeit, die eine große Gefahr für diese Krankheit ist, obwohl die Krankheit selbst nicht gefährlich für das Leben und einige sogar asymptomatisch.

Varikozele wird häufiger linksseitig diagnostiziert (bis zu 95-98% der Fälle), weniger (nicht mehr als 12%) bilateral, selten (bis 8%) Recht. Erkennung und Beseitigung der Krankheit bei Erwachsenen wird von einem Urologen Androloge, Phlebologe oder Chirurg bei Teenagern durchgeführt - ein Kinderchirurg. Eine rechtzeitige Operation beseitigt vollständig die Pathologie, und die Fortpflanzungsfunktion wird schnell wiederhergestellt.

Typen und Grade Varikozele

Abhängig von der Ursache ist die Krankheit primär (unabhängig) und sekundär (symptomatisch).

Der Grad der Varikozele variiert je nach Symptomen und Schwere der Krampfadern:

Varikozsele Männer - was ist das? Foto, Symptome und Behandlungsmethoden

Varikozele - eine der häufigsten Erkrankungen des männlichen Fortpflanzungssystems, gekennzeichnet durch die Erweiterung der Venen im Samenstrang und Hoden. Mit der Entwicklung der Pathologie sind die Funktionen der Hoden gebrochen, schmerzhafte Empfindungen erscheinen im Hodensack.

Oft führt die Krankheit zu männlicher Unfruchtbarkeit. Laut Statistik leiden bis zu 17% der Männer an Varikozele. Der höchste Prozentsatz von Patienten gehört dem Alter von 14 bis 15 Jahren an, wenn Jugendliche sekundäre Geschlechtsmerkmale entwickeln und die Spermatogenese beginnt.

Ursachen der Krankheit

Pathologie kann verschiedene Ursachen haben. Die Krankheit hat viele Mechanismen der Entwicklung, was die Komplexität ihrer Behandlung und häufige Fälle von Rückfällen erklärt.

  • angeborene Verletzung der Elastizität der Gefäßwände;
  • erhöhter Druck in der Nierenvene infolge seiner Stenose oder anderer Erkrankungen;
  • Nierenvene wechselnde Kompression, in welcher fließt linke Hoden Wien: stehend Rückwärts Blutfluß durch die Gefäße auftritt, die zu Krampfadern ovarian; So haben Kinder oft eine linksseitige Form der Krankheit;
  • kongenitale Abwesenheit oder Insuffizienz des Klappenapparats der Hodenvene, was zu einer physischen Unmöglichkeit führt, den venösen Blutfluss nach oben zu lenken;
  • Merkmale der intrauterinen Entwicklung und anatomische Lage der Venengefäße.

Eine sekundäre Form der Krankheit tritt in bösartigen Tumoren der Nieren und anderen Organen des Beckens und der Bauchhöhle auf.

Die Krankheit wird diagnostiziert, wenn sie von einem Urologen untersucht wird. Sein Charakter wird mit zusätzlichen Untersuchungsmethoden verfeinert, nach denen der Chirurg über die Notwendigkeit einer Operation entscheidet.

Statistiken

Nach Angaben der WHO (Weltgesundheitsorganisation) kommt Varikozele in 15-17% der Fälle bei Männern vor. Gleichzeitig zeigt sich eine große Häufigkeitshäufigkeit in Abhängigkeit von Region und Alter der Probanden. In einer Umfrage mit Ultraschall-Varikozele findet sich jedoch bei 35% der Männer im gebärfähigen Alter.

Während der Rekrutierung für Varikozele werden 5-7% der Jugendlichen diagnostiziert, und die höchste Häufigkeit findet sich im Alter von 14-15 Jahren - 19,3%. In der Regel ist die Varikozele nur auf einer Seite - auf der linken Seite (80-98%). Dies liegt an der unterschiedlichen Aufnahme der Hodenvenen rechts und links.

Doppelseitige Varikozele tritt in 2-12% der Fälle auf, während rechtsseitige Varikozele nur in 3-8% der Fälle auftritt.

Klassifizierung der Varikozele

  • I Grad: die vergrößerten Venen im Hodensack sind nicht sichtbar oder fühlbar, außer für ihre Vergrößerung mit dem Valsalva-Test;
  • II. Grad: vergrößerte Venen im Hodensack sind nicht sichtbar, aber gut tastbar;
  • Grad III: der erweiterte Venenplexus ragt durch die Haut des Hodensacks und ist leicht zu palpieren

Klassifizierung Lopatkin NA (1978), wird vor allem in der heutigen Zeit verwendet) - es vereinfacht und berücksichtigt den Grad der Varikozele und Hoden Änderungen Trophikverbesserung:

  • I Grad - Krampfadern ist nur Palpation enthüllt, wenn der Patient in der vertikalen Position des Körpers angespannt wird;
  • II Grad - vergrößerte Venen sind visuell bestimmt, die Abmessungen und Konsistenz des Hodens werden nicht verändert;
  • III Grad - ausgeprägte Dilatation der Venen des Leistengeflechts, eine Abnahme des Hodens und eine Veränderung seiner Konsistenz.

Klassifizierung von B.L. Coolsaet (1980) - enthält hämodynamische Kriterien für die Erweiterung der Venen des Samenstranges.

  • 1 Typ - Reflux von der Nierenvene in den Hoden;
  • 2 Typ - Reflux aus der Hüftvene in den Hoden;
  • 3 Typ - eine Kombination der ersten beiden Arten.

Klassifikation L.Dubin und R. Amelar (1978) - Varikozele ist in drei Grade unterteilt:

  • I Grad - Krampfadern sind nur bei der Durchführung des Valsalva-Tests bestimmt;
  • II Grad - die Venen sind bei einer äußeren Untersuchung des Hodensackes nicht sichtbar, aber ohne einen Stresstest tastbar;
  • III Grad - Krampfadern sind bei der Untersuchung sichtbar.

Die Klassifikation von Isakov Yu. F. (1977) - fest etabliert in der Kinderchirurgie; Neben der Varikozele schätzt er auch seine Wirkung auf den Hodentrophismus.

  • Ich Grad - Varikozele unmerklich visuell, aber klar definiert, insbesondere mit Spannung;
  • II Grad - Krampfknoten sind visuell klar definiert, aber die Größe und Konsistenz des Hodens wird nicht verändert;
  • III Grad - vor dem Hintergrund der ausgeprägten Krampfadern, verringert sich der Hoden und testet.

Symptome

Varikozele wird normalerweise während der Pubertät gebildet und schreitet dann nicht fort. In den meisten Fällen tritt es ohne erkennbare Symptome auf und wird bei Vorsorgeuntersuchungen entdeckt (siehe Foto).

Die folgenden Symptome werden Manifestationen von schweren Varikozelen zugeschrieben:

  1. Schmerz. Gewöhnlich klagen Patienten über dumpfe, schmerzende Schmerzen im Bereich des Skrotums. Es kann auch von Unbehagen und einem Gefühl von Schwere beim Gehen bis zu schweren, starken Schmerzen und einem brennenden Gefühl in den Hoden reichen. Der Schmerz kann im Laufe des Tages aufgrund des zunehmenden Drucks in den betroffenen Venen, besonders bei heißem Wetter oder nach dem Training, und wenn der Patient für eine lange Zeit zu sitzen oder stehen gezwungen verschlimmert werden. Gewöhnlich schwindet der Schmerz, wenn der Patient auf dem Rücken liegt.
  2. Atrophie der Hoden. Einige Patienten klagen über eine Verletzung der sexuellen Funktionen. Wenn der Hoden auf der betroffenen Seite abgesenkt wird, können Asymmetrie und Durchhängen des Hodensacks sowie eine Abnahme der Größe der Hoden auftreten.
  3. Veränderungen im venösen Muster. Wenn die Krankheit fortschreitet, können die vergrößerten Venen während der Routineuntersuchung beobachtet werden.
  4. Probleme mit der Fruchtbarkeit. Es besteht eine Verbindung zwischen Varikozele und Unfruchtbarkeit oder einem Mangel an Fortpflanzungsfunktion. Weitere Anzeichen können Varikozele eine Verringerung der Spermienzahl sein, ihre Mobilität zu verringern oder die Anzahl der Spermien deformiert zu erhöhen. Es ist nicht genau bekannt, welchen Beitrag die Varikozele zu diesen Problemen leistet, aber die allgemeine Theorie besagt, dass in diesem Zustand die Hodentemperatur ansteigt, was sich auf die Spermienproduktion auswirkt.

Der Nachweis von in dem Hodensack Schwellung, ändern sie die Hoden die Größe und das Vorhandensein von anderem Charakter des Schmerzes ein Signal für die sofortigen Zugang zu medizinischer Versorgung ist, da diese Symptome durch Varikozele nicht nur verursacht werden können, sondern auch andere, ernstere Erkrankungen.

Wie sieht die Varikozele aus?

Das Foto unten zeigt, wie sich die Krankheit bei Männern manifestiert.

1, 2, 3, 4 Grad Varikozele

Varikozele, abhängig davon, wie stark die Adern des Hodens und des Samenstranges stark erweitert sind, gliedert sich in 4 Entwicklungsstadien:

Der Übergang von einer Varikozele zur anderen ist sehr selten.

Komplikationen

Wenn wir die Struktur der Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit betrachten, ist Varikozele der Hauptfaktor, der Unfruchtbarkeit verursacht:

  • bei 60% der Varikozele besteht eine Verletzung der Spermatogenese der Hoden,
  • Bei 40% der Männer, die auf Unfruchtbarkeit untersucht werden, wird Varikozele gefunden.

Daher sollte die Varikozele primär zur Vorbeugung und Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit eingesetzt werden.

Wie behandelt man Varikozele?

Die Behandlung varikotsele nur chirurgisch, die Hauptindikationen dazu:

  • beeinträchtigte Spermienqualität,
  • Unbehagen oder Schmerzen im Hodensack,
  • ästhetisch unbefriedigende Art von Genitalien,
  • Hodenatrophie.

Keine Volksmethoden werden helfen, Krampfadern des Hodens loszuwerden - Lotionen, Salben und Abkochungen von Heilpflanzen sind absolut nutzlos.

Operation mit Varikozele

Die geplante Operation mit Varikozele kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  1. Laparoskopische Operation. Der Chirurg führt 3 kleine Schnitte in die Bauchhöhle durch und injiziert in sie mikroskopische Geräte mit einer Kamera und chirurgischen Instrumenten. Bei der Operation werden die Venen und die Arterie des Hodens isoliert, Titan-Klammern werden auf die Venen gelegt oder sie werden mit einem chirurgischen Faden verbunden. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Die Dauer der Operation beträgt ca. 40 Minuten. Dies ist eine effektive und sichere Methode.
  2. Sklerosierung der Venen des Samenstranges (röntgenendovaskuläre Operation). Die Leistenpunktion der Vena femoralis Einstich in den Katheter, der in die untere Vena cava vorgeschoben wird, wird der Katheter bewegt wird dann in den linken Nierenvene und in den betroffenen Gefäßes. Erkrankte Vene wird mit Verödungsmittel gefüllt, die für die Beendigung des Blutes des betroffenen sosudu.Chastota Rückfalls liefert - hoch. Diese Operation wird bei der Behandlung der bilateralen Varikozele empfohlen.
  3. Traditionelle offene Operation (Interferenz mit Ivanissevich). In örtlicher Betäubung durchgeführt. Die älteste Behandlungsmethode, die jetzt als unwirksam gilt. Der Arzt macht eine 3-5 cm lange Inzision und beginnt mit der Arbeit an der beschädigten Vene - entweder bandagiert oder gekreuzt. Diese Operation ist mit einem erhöhten Rezidivrisiko verbunden (bis zu 40%). Eine aktualisierte Version der Operation für Ivanissevich ist die Operation von Palomo (die Vene in diesem Fall ist bandagiert in der retroperitonealen Zellulose).

Im Allgemeinen sind alle aufgelisteten Operationsmethoden durch einen niedrigen Blutverlust und eine schnelle Erholung während der Rehabilitationsphase gekennzeichnet. Die Patienten sind für eine sehr kurze Zeit im Krankenhaus und werden dann zu einer ambulanten Genesung geschickt. Die vollständige Wiederherstellung erfolgt erst nach 30 Tagen.

Postoperative Komplikationen

Komplikationen sind in der Regel relativ selten. Spezifische Komplikationen, die mit der Embolisation oder dem Verband der Samenvene verbunden sind, sind bei laparoskopischen und mikrochirurgischen Techniken sehr selten.

  1. Lymphknoten des Hodensacks. Dies ist eine frühe Komplikation nach der Operation, wenn die linke Hälfte des Hodensacks anschwillt. In den meisten Fällen verschwindet es allmählich und tritt bei vielen operierten Patienten wegen Varikozele auf. Die Vorbeugung der Lymphostase wird erleichtert, indem während der ersten 5 Tage nach der Operation eine spezielle Aufhängung, die den Hodensack stützt, getragen wird.
  2. Atrophie oder testikuläre Hypotrophie. Es ist die gefährlichste Komplikation dieser Operation und kann nach einigen Arten von Sklerotherapie und klassischen Operationen beobachtet werden. Es ist jedoch selten genug, dass solche Operationen bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden können, da eine solche Komplikation für den jungen Mann für den Rest seines Lebens zu einer Tragödie werden kann.
  3. Erneuerung des Schmerzsyndroms. Stumpfe, hartnäckige, schmerzende Schmerzen nach längerer Operation stören etwa 5% der Patienten. Zum Teil werden sie durch versteckte limfostazom, Mangel an erweiterten uviform Plexus verursacht werden, die die Rolle der Amortisierung Kissen gespielt, nicht rechtzeitig diagnostiziert und verschlechterte sich nach der Operation Prostatitis, Orchitis, usw. Normalerweise verschwinden solche Schmerzen nach einer entzündungshemmenden und antibakteriellen Therapie.
  4. Die Hydrozele. Unmittelbar nach der Operation ist es ziemlich selten, aber bis zu einem gewissen Grad wird die Flüssigkeitsretention in mehr als 50% beobachtet. Dies sind jedoch nur 2-3 ml extra, die 6 oder 12 Monate nach der Operation spurlos verschwinden.
  5. Wiederauftreten der Varikozele. Die häufigsten Varikozele-Rezidive treten bei Jugendlichen und Kindern aufgrund struktureller Merkmale in diesem Alter auf. Bei Erwachsenen ist das Auftreten von Varikozelen signifikant seltener.

Komplikationen der Laparoskopie werden fast nicht gefunden, aber sie treten auf, wenn der Bauch- oder Retroperitonealraum mit Luft gefüllt wird. Infektiöse Komplikationen können auftreten, sehr selten Blutungen.

Prävention

Um die Ausdehnung der Venen des Samenstranges zu verringern, reicht es manchmal aus, stagnierende Erscheinungen in den Organen des kleinen Beckens zu beseitigen; wirksame Maßnahmen zur Verhinderung der Krankheit sind daher:

  • Normalisierung des Stuhls;
  • Eliminierung von länger andauernder körperlicher Belastung;
  • regelmäßiges Sexualleben;
  • Verweigerung von Alkohol und Rauchen;
  • körperliche Aktivität und Bewegung;
  • ausreichende Ruhe;
  • ausgewogene Ernährung und Einnahme von Vitaminen.

Infolge solcher Maßnahmen wird die Venendilatation in einer Anzahl von Fällen verringert, die Krankheit geht nicht voran.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie