Der medizinische Brief gehört der Familie Gubotsvetnye. Es ist eine krautige Staude. Es wird oft Beton, Brief, Sorbitol und Feld Salbei genannt. Die alten Griechen benutzten diese Pflanze für medizinische Zwecke, meistens die Wurzel. Es verursacht Erbrechen, also reinigten die Griechen mit seiner Hilfe den Magen. Sie hielten den Anfangsbuchstaben für das beste Abführmittel und Krovoochischayuschim-Werkzeug. Und Dioscorides glaubte allgemein, dass das Kraut Heilkräuter ein Universalmittel ist.

Beschreibung

loading...

Die Pflanze gehört zu den langhaarigen Arten. Hat eine gefräßige, steile und kurze Wurzel. Stamm gerade, nicht verzweigend, behaart. Die Höhe kann 80 Zentimeter erreichen. An der Spitze des Stängels hat der medizinische Tropfen keine Blätter, sie sind in der Nähe der Wurzeln konzentriert und in einer Rosette gesammelt. Die Stängel sind länglich-eiförmig, herzförmig, leicht zugespitzt. Ziemlich auffällige Blätter haben einen Tropfen Medizin. Die Aderung ist auf der unteren, helleren Oberfläche deutlich ausgeprägt. Und die Oberseite ist dunkel und leicht behaart. Die Pflanze hat einen unangenehmen und stechenden Geruch, der berauschend ist, und einen ausgeprägten bitteren Geschmack

Die Drop-Kapsel und große Blüten, die in den Wirbeln gesammelt werden und Blütenstände zieren. Sie haben Kelche normaler Form, fünf kurze behaarte Zähne. Corolla ist oft in leuchtendem Rot gemalt, viel seltener in einem hellen, fast weißen Farbton. Blüht den Anfangsbuchstaben der Droge im Frühsommer. Es hat eine tetraedrische, längliche, trockene konvexe Frucht. In ihm befinden sich braune, glatte einkeimige Nüsse, die auf dem Boden der Tasse liegen. Es reift im Frühherbst. Meistens vermehrt sich die Pflanze mit Hilfe von Samen, sehr selten auf vegetative Weise.

Verbreitung

loading...

Beantworten Sie die Frage oft entstand Leser: „betony, wo es wächst?“ Meet es in Europa, im Ural, Westsibirien, Ukraine, Zentralasien, Kaukasus sein kann. Bevorzugt Berge und Tiefland, Hügel, erstreckt sich entlang von Straßen. Für den Brief geeignet sind lehmige, leicht saure Böden aus Misch- und Nadelwäldern.

Chemische Zusammensetzung

loading...

Der pflanzliche Arzneibrief hat eine eher komplexe Zusammensetzung - Bitterkeit und Tannine, Stachidrin (Betain), das blutstillende Eigenschaften hat. Darüber hinaus enthält es harzige Substanzen, Terpentin, Betonycin, organische Säuren, Spuren von ätherischen Ölen und Carotinoiden.

Nützliche Eigenschaften

loading...

Für die Behandlung werden die Wurzeln von Brief und Gras verwendet. Der Arzneibrief unterscheidet stark ausgeprägte entzündungshemmende, cholagogische und schleimlösende Eigenschaften. Medikamente, die auf der Grundlage des Anfangsbuchstabens hergestellt werden, wirken beruhigend, senken den Blutdruck und wirken schmerzlindernd. Darüber hinaus beschleunigt es den Stoffwechsel, verbessert die Verdauung und die Durchblutung. Es sollte beachtet werden, dass in Russland die ursprüngliche Medizin nicht in der offiziellen Medizin verwendet wird, und traditionelle Heiler verwenden sie sehr erfolgreich.

Bei Epilepsie, nervöser Erregbarkeit, Migräne und Schwindel, verwenden Sie Abkochungen und Tees von Anfang an. Nach außen wird es zum Waschen langer, nicht heilender eitriger Wunden, Geschwüre, mit Genanitritis und einer lang anhaltenden Schnupfen verwendet. Bei Asthma und allgemeiner Körperschwäche wirkt der Brief stärkend.

Anfangsbuchstabe: Bewerbung

loading...

Volksheiler von Generation zu Generation vermitteln die Geheimnisse der Verwendung dieser Pflanze, die adstringierende und wundheilende Eigenschaften hat.

Zubereitungen von seinen Wurzeln werden als Brechmittel und Abführmittel verwendet. Abkochung von den Wurzeln der Pflanze wird für Verstöße gegen Appetit, Colitis, Gastritis, Leber- und Nierenkrankheit, Nervenkrankheiten verwendet.

Infusion, die auf der Basis von Blättern und Wurzeln zubereitet wird, behandelt Ischias, Gicht, Neurosen und Zystitis.

Das Kraut des Petit einer medizinischen Anwendung wurde als normalisierender Metabolismus und Beruhigungsmittel gefunden. Der Brief hat eine hämostatische Wirkung, so dass die Blutungen in der Gebärmutter und der Lunge gestoppt werden.

Zubereitung von medizinischen Präparaten aus diesem Kraut ist nicht zu schwierig. Wir werden über einige Rezepte sprechen.

Es ist schnell und einfach zubereitet. Um dies zu tun, müssen Sie einen Teelöffel Kräutergras mit kochendem Wasser (250 ml) gießen. Tee wird für fünfzehn Minuten infundiert. Nachdem die Zusammensetzung gefiltert wurde, kann sie zum Verschlucken oder Spülen verwendet werden. Verwenden Sie es dreimal täglich für ein halbes Glas.

Infusion von Blättern

loading...

Nehmen Sie einen Esslöffel trockenen Rohstoff und gießen Sie es mit kochendem Wasser (250 ml). Lassen Sie die Struktur für anderthalb Stunden infundieren, dann kann es gefiltert und dreimal täglich (1 Esslöffel) vor dem Essen genommen werden. Diese Infusion hilft, den Blutdruck zu senken, Nerven zu beruhigen. Es kann auch als Heilmittel für trockenen Husten verwendet werden.

Auskochen der Wurzeln

loading...

Nehmen Sie 20 Gramm Wurzeln (trocken) und 200 ml kochendes Wasser, setzen Sie ein langsames Feuer für 20 Minuten. Strain die Formel und nehmen Sie es einen Löffel (Kantine) dreimal am Tag. Dies ist ein ausgezeichnetes Abführmittel.

Infusion von Blättern und Wurzeln

loading...

Um es zu machen, brauchen Sie einen Löffel (Tabelle) von Wurzeln und Blättern, die zu gleichen Teilen genommen werden. Sie werden ein Glas abgekühlten abgekochtes Wasser gegossen. Zwei Stunden ist das Medikament an einem kalten Ort infundiert. Nach dem Filtern ist es einsatzbereit. Dosierung - Esslöffel dreimal täglich. Dieser Agent hat einen Cholagogue-Effekt.

Infusion von Kräutern

loading...

Für die Erstellung dieser Komposition benötigen Sie einen Brief. Seine medizinische Verwendung ist die Verwendung von Abkochung.

  • 2 EL. Löffel des Grases;
  • 200 ml kochendes Wasser.

Rohes Zeug wird mit kochendem Wasser gegossen und bei schwacher Hitze fünf Minuten lang erhitzt. Dann müssen Sie den Agenten für eine halbe Stunde stehen und belasten. Danach werden 40 Gramm Port zu der Infusion hinzugefügt. Einmalig - 70 ml dreimal täglich.

Infusion von Blumen und Pulver aus der Kälte

loading...

Zum Glas füllen Sie die Deckel mit einer Blume. Gießen Sie Wodka auf die Oberseite des Behälters. Die Zusammensetzung sollte an einen dunklen Ort entfernt werden. Das Heilmittel ist für zwei Wochen vorbereitet. Die filtrierte Zusammensetzung wird für Hypertonie, ZNS-Störungen, Ohnmacht verwendet. Dosierung - zwanzig Tropfen, die in einer kleinen Menge Wasser verdünnt werden müssen.

Aus der Kälte wird aus Graspulver gekocht. Nehmen Sie die getrockneten Blätter des Anfangsbuchstabens, reiben Sie sie zu einem feinen Pulver und schnauben Sie. So einmal Tabak, mehrmals am Tag.

Mit nervösen Störungen

loading...

Um diese Komposition vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Teile des Grases des Anfangsbuchstabens;
  • 3 Teile Thymian;
  • 2 Teile Oregano;
  • 1 Teil Gänsegans Auge;
  • 1 Teil der Asseln
  • 2 Teile Hopfen;
  • 2 Teile Schafgarbe;
  • 2 Teile Salbei.

All diese Kräuter sind bekannt. Sammle sie nicht schwer. Sie müssen gut gemischt werden. Dessertlöffel Trockenmasse, 300 ml kochendes Wasser eingießen. Lassen Sie es für eine halbe Stunde und verwenden Sie 50 ml vier Mal am Tag. Die gesamte Behandlung dauert 21 Tage, gefolgt von einer Pause von sieben Tagen, nach der der Kurs wiederholt werden kann.

Bei hohem Säuregehalt

loading...

Mit dieser Krankheit werden Sie in der Lage sein, mit der nächsten Brühe fertig zu werden. Zwei Esslöffel der Wurzeln des Anfangsbuchstabens füllen mit Milch (0,5 Liter) und kochen für 30 Minuten bei schwacher Hitze. Lassen Sie die Zusammensetzung für zwei Stunden, dann belasten und nehmen Sie 50 ml vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Wo sonst wird der Anfangsbuchstabe verwendet?

loading...
  • Das Pulver dieser Pflanze färbt Wollgarn in braun-oliv und grau-rot.
  • In der Kürschnerproduktion werden Gerbstoffe zum Gerben von Leder verwendet.
  • Der oberirdische Teil der Pflanze wird als Aroma in der alkoholischen Getränkeindustrie verwendet.
  • Aus dem Holz der Anfangsbuchstaben schnitten die Drucker helle und kräftige Buchstaben und Buchstaben aus.
  • Es wird als Futter für kleine Rinder verwendet.
  • Die Pflanze ist dekorativ, deshalb wird sie zum Dekorieren von Rasenflächen verwendet.

Anwendung in der Veterinärmedizin

loading...

Der Medizinbrief hat in der Veterinärmedizin Anwendung gefunden. Gekochte Milch in der Milch wird den Rindern im Falle einer Darmentzündung verabreicht, die nach dem Verzehr eines akuten oder giftigen Krautes folgen.

Beschaffung von Rohstoffen

loading...

Die Sammlung der Rohmaterialien erfolgt an einem trockenen und klaren Tag, nachdem der Tau getrocknet ist. Bei der Ernte sollten 10% der Pflanzen übrig bleiben, um die Samen für die weitere Vermehrung auszuspülen.

Das Gras ist nicht dicht gepackt. Vor dem Trocknen müssen alle vergilbten Blätter und Teile der Pflanze, die durch Insekten beschädigt wurden, entfernt werden. Trocknen Sie das Gras in einem gut belüfteten und leicht abgedunkelten Raum und befestigen Sie es an den losen Balken. Sie können es in einer dünnen Schicht, im Schatten in der Luft oder in einem Trockner (Temperatur 40-50 ° C) streuen. Nach dem Trocknen sollten die Pflanzen brüchig werden. Trockenes Gras des Anfangsbuchstabens sollte einen schwachen Geruch und bitteren Geschmack haben. Die Haltbarkeit der Rohstoffe beträgt zwei Jahre. An den Wurzeln ist die Haltbarkeit länger - drei Jahre.

Anfangsbuchstaben des Arzneimittels: Kontraindikationen

loading...

Wie alle Heilkräuter hat der Brief Kontraindikationen:

  • Hypotonie;
  • Gastritis;
  • Schwangerschaft;
  • Thrombose der Blutgefäße.

Und schließlich möchte ich unseren Lesern noch einmal sagen, dass die Verwendung von Heilkräutern ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt nicht akzeptabel ist. Alle von ihnen, außer gut, können großen Schaden für den menschlichen Körper verursachen, also nicht in Selbstmedikation engagieren.

Anfangsbrief des medizinischen

loading...

Gebrauchsanweisung:

Betony (Stachys Apotheke, Stachys officinalis) - eine mehrjährige Pflanze aus der Familie Labiatae (Lamiaceae) ist weit verbreitet im europäischen Teil, der Kaukasus, Ural und Westsibirien. Er wächst in trockenen und nassen Wiesen, Hügeln, Wiesen, in Büschen und Waldrand. Schreiben wächst bis zu 1 Meter, hat einen geraden Stamm oder blattlos Blatt selten an der Spitze, pubertierenden in Auslass Basalblätter gesammelt. Die Blüten sind rötlich-purpur in der Farbe mit einem charakteristischen ausgeprägten Geruch, die Vermehrung von Samen und vegetativ.

Chemische Zusammensetzung

loading...

Die Stengel, die Blätter und Blüten von Buchstaben Dosierung, die große Mengen an Proteinen, Alkaloide, Flavonglycoside, Öle, Harze, Vitamin K und C, betonitsin, stahidrin, Calciumsalze, Anthocyane, Cholin. Samen enthalten fettes Öl.

Nützliche Eigenschaften

loading...

Anfangsdosierung hat die folgenden nützlichen Eigenschaften: harntreibend und gallentreibend, blutstillende, Beruhigungsmittel, antiseptische und heilende Wunden, schleimlösend, Abführmittel, Brechmittel.

Hinweise für den Einsatz

loading...

Mittel aus der Pflanze senken den Blutdruck, regeln die Verdauungsprozesse, beschleunigen die Peristaltik und fördern den Stoffwechsel. Klinisch bestätigte die Wirksamkeit von Briefen bei Keuchhusten, Bronchitis, Asthma bronchiale, Rhinitis, giperatsidnom Gastritis, Gicht, Nierenbeckenentzündung, Blasenentzündung, Hämorrhoiden, Migräne, nervöse Erschöpfung, Rheuma, Ikterus, Epilepsie. Aufgrund der adstringierenden Eigenschaften ist es in schweren Durchfall, einschließlich Skorbut eingenommen.

Rhizome werden als Brechmittel und Abführmittel verwendet, deren Abkochung bei Nervenkrankheiten, allgemeiner Schwäche, Nierenerkrankungen, Gastritis, Colitis und vermindertem Appetit empfohlen wird.

Zubereitungen aus den Blättern in der traditionellen Medizin wird empfohlen, für die Behandlung von Rheuma, Ischias, Epilepsie, Schlaganfall, Bronchitis, Blasenentzündung, Gicht, Augenerkrankungen, gynäkologische Erkrankungen und Ohnmacht anzuwenden. Darüber hinaus hat die Infusion von Blättern eine gewisse harntreibende Wirkung. Frische Blätter werden in einer zerkleinerten Form verwendet, die bei Geschwüren und nicht heilenden Wunden angewendet wird. Getrocknete Blätter, ausgefranst zu Pulver, empfiehlt es sich wie Tabak im Falle von Langzeit nörgelnden Schnupfen und Kopfschmerzen verschiedener Herkunft zu riechen.

Blüten eines Tropfen der Medizin in Kombination mit Blättern werden verwendet, um Durchfall, gynäkologische Pathologien, Gicht, Schlaganfall und Ohnmacht zu behandeln.

Kontraindikationen

Bewerben Heilpflanzen ist inakzeptabel, ohne einen Arzt zu konsultieren, weil neben den Vorteilen können sie den menschlichen Körper und großen Schaden verursachen. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die therapeutische Verwendung eines Arzneimitteltropfens. Dazu gehören Schwangerschaft, anatomische Gastritis mit Null Säure, ausgeprägte Hypotonie, Gefäß-Thrombose, erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber pflanzlichen Komponenten.

Der Arzneimittelbrief gilt als giftige Pflanze, daher sollten alle auf seiner Basis hergestellten Arzneimittel streng gemäß der angegebenen Dosierung angewendet werden. Die Anwesenheit von Alkaloiden und Glykosiden in einigen Teilen der Pflanze im Falle einer unkontrollierten Aufnahme kann zu einer Intoxikation führen.

Symptome einer Überdosierung mit Arzneimitteln, die aus dem Ausgangsmaterial des Arzneimitteltropfens hergestellt werden, sind: Übelkeit / Erbrechen, Herzklopfen, Schwindel, Hypotonie, Schwäche. Wenn einer der oben genannten Effekte auftritt, suchen Sie einen Arzt auf.

Hausapotheke von einem Tropfen von medizinischem

  • Infusion von Kräutern und Blättern: 1 Esslöffel trockener Rohstoff wird mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen, dann für 2 Stunden bestehen und filtrieren. Nehmen Sie die Infusion vor jeder Mahlzeit um 1 /2 ein Glas 3-4 mal täglich als schleimlösend, beruhigend und blutdrucksenkend;
  • Infusion von Kräutern: 2 Esslöffel gehackte rohe pour 1 Tasse kochendem Wasser und gekocht für 10-15 Minuten, infundiert für eine halbe Stunde, filtriert und 2 EL-Port. Nehmen Sie die Infusion 3 mal am Tag für 1 /3 Glas mit Lungenblutung, Hepatitis (bei der Behandlung von Hepatitis, Infusion wird für 2-3 Wochen empfohlen);
  • Pulver aus trockenem Gras: vorgetrocknetes Gras ist gut gemahlen, nehmen Sie mehrmals täglich für 0,3-0,5 g mit einer Erkältung;
  • Infusion von Wurzeln und Blättern: Für ½ Esslöffel Wurzeln und Blätter ein Glas kochendes Wasser gießen, die Mischung für 2 Stunden bestehen lassen, filtrieren. Nehmen Sie die Infusion mehrere Male pro Tag für 1 Esslöffel als Diuretikum und Choleretikum;
  • Wasserbrühe aus den Wurzeln: 20 g getrocknete Wurzeln kochen 20 Minuten in 250 ml Wasser und dann filtrieren. Nehmen Sie die Brühe 2 mal am Tag für 1 Esslöffel als Abführmittel;
  • Abkochen der Wurzeln auf Milch: 15 g Wurzeln in 500 ml Milch werden eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze gekocht, 2 Stunden lang stehengelassen und dann filtriert. Nehmen Sie die Milch Abkochung der Medizin fallen auf 1 /4 vor jeder Mahlzeit. Bei Gelbsucht, Gicht, nervöse Erschöpfungsbehandlung dauert 3 Wochen, nach einer Woche Pause wird der Kurs wiederholt.

Für die Behandlung von Nierenerkrankungen im Sommer nehmen Sie den Saft einer frischen Pflanze, im Rest des Jahres - eine Abkochung von getrockneten Rohstoffen. Bei Genanitritis wird Infusion mindestens 6-mal täglich in jedes Nasenloch infundiert, was den Inhalt der Kieferhöhlen verdünnt und hilft, Eiter zu entfernen.

Die Informationen zur Vorbereitung sind verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offizielle Anweisung. Selbstbehandlung ist gesundheitsschädlich!

Drogenbrief: Beschreibung, nützliche Eigenschaften, Sammlung und Vorbereitung

Betony (Betonica officinalis L;.. Stachys officinalis (L.) Trevis) Wurde unverdientermaßen vergessen die traditionelle Medizin, die heimische offiziellen Medizin erkannte sie nicht wieder, auch wenn die Pflanze im Arznei einiger Länder enthalten ist. Nur echte Kenner der Kräutermedizin können die heilende Wirkung von Pflanzen auf den Körper beurteilen. Die Verwendung des Anfangsbuchstabens ist wirksam bei Erkrankungen der Nieren, der Lunge, der Gelenke, der Leber, des Magens; nervöse Störungen und weibliche Krankheiten. Es ist seit langem bewiesen, dass der Brief viele nützliche Eigenschaften hat.

Biologische Beschreibung

Der Brief gehört der Familie Gubotsvetnye - Labiatae. Diese mehrjährige Pflanze, die eine Höhe von 80 cm erreicht und mit harten Haaren bedeckt ist, hat einen charakteristischen Geruch und einen bitteren Geschmack; hat ein mehrjähriges pilzartiges Rhizom. Der Stamm ist aufrecht, einfach, manchmal leicht geschabt, tetraedrisch, mit einer kleinen Anzahl von Blättern im oberen Teil. Radikale Blätter sind langstielig, zu einer Rosette zusammengefügt, Stängelblätter - gegenüberliegend, sitzend. Die Form der Blätter ist länglich-eiförmig, der Rand ist rund gezähnt.

Die Blüten sind bisexuell, purpurfarben, in den Achseln der oberen Blätter befinden sich Halbhämmer, am Ende des Stängels sammeln sich Blütenstände. Die Früchte bestehen aus vier länglichen dreiflächigen, einzeln ausgesäten Nüsschen in brauner Farbe.

Blossom Anfangsbuchstabe lang, von Juni bis September; Früchte reifen zwischen Juli und Oktober.

Der Brief ist im ganzen Gebiet des europäischen Teils Russlands, in der ganzen Ukraine, im Kaukasus verteilt. Er wächst auf Wiesen, zwischen Buschwerk, am Rande von Mischwäldern auf leicht sauren Böden.

Sammlung und Beschaffung

Zum Zweck der medizinischen Verwendung wird das Gras der Kronkorken während der Blüte gesammelt. Die Stängel sind abgeschnitten und fangen die Wurzelblätter ein. Trocknen Sie das Rohmaterial mit natürlicher Wärme bei guter Belüftung. Trockene Rohstoffe haben einen unangenehmen Geruch und einen bitteren Geschmack. Lagern Sie das getrocknete Gras für zwei Jahre in trockenen, belüfteten Räumen.

Manchmal wird das Rhizom der Initiale vorbereitet. Sie werden im Herbst nach der Reifung von Früchten ausgegraben. Getrocknete Rhizome lagern drei Jahre.

Um die natürlichen Reserven zu erhalten, lassen die Pflanzen etwa 10% der Dickichte unberührt.

Chemische Zusammensetzung

Im Gras enthalten die Buchstaben Tannine, Cholin, Carotinoide, Saponine, organische Säuren, ätherisches Öl, Alkaloid Stachidrin.

Nützliche Eigenschaften

Zubereitungen aus der Pflanze beeinflussen die verschiedenen Systeme des Körpers:

  • Nervös - wirkt beruhigend.
  • Harn - zeigen eine harntreibende, antiseptische und entzündungshemmende Wirkung.
  • Verdauungsfördernd - erhöht die Gallensekretion, lindert Entzündungen im Magen und Darm, verbessert die Verdauung.
  • Blutig - reduzieren Sie den Blutdruck, verbessern Sie die Durchblutung.
  • Atemwege - haben entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung bei Atemwegserkrankungen.

Auch aus Tropfen hergestellte Medikamente werden bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Hautkrankheiten eingesetzt.

Anwendung in der Medizin

Der Brief gilt als eine der universellen Pflanzen zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Das Wirkungsspektrum ist breit genug und wird erfolgreich von Volksheilern angewandt.

  • Abkochung der Kräuter wird vorgeschrieben, um metabolische Prozesse im Körper zu verbessern und erleichtert das Entweichen des eitrigen Sputums während der Bronchitis, Tracheitis, Lungentuberkulose. Effektive Abkochung bei der Behandlung von Gastritis mit hohem Säuregehalt, Lebererkrankungen, chronische Pyelonephritis und Glomerulonephritis. Auch die Abkochung wird für Bluthochdruck, Migräne, Rheuma, Gicht, Darmkolik, Blähungen, Nervenerkrankungen, Epilepsie, verminderte Immunität verwendet.
  • Infusion Buchstaben für die Behandlung von Keuchhusten, Asthma, Arteriosklerose, Hämorrhoiden, Durchfall, Blasenentzündung, Arthritis, uterine Blutungen. Bei Ekzemen und Psoriasis wird die Infusion oral und äußerlich verabreicht. Es wird auch verwendet, um die Nase bei chronischer Rhinitis und Sinusitis zu waschen; für die Behandlung von hart heilenden Wunden, Krampfadern und Schwitzen der Beine.
  • Die Blätter werden frisch zerkleinert und auf die Wunden aufgetragen, die getrockneten Blätter werden zu einem feinen Pulver vermahlen und für chronische Rhinitis und Kopfschmerzen geschnupft. Trockenpulver kann oral mit Nierenerkrankungen eingenommen werden, um den Appetit zu steigern.
  • Absonderung von Rhizomen nehmen mit nervösen Störungen, Schwindel, als Abführmittel. In einer bestimmten Dosierung hat die Brühe einen Brechreiz.

Schaden und Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, die Anfangsbuchstaben für schwangere Frauen, Kinder unter zwei Jahren, Patienten mit Hypotonie und Hypoacid Gastritis zu verwenden. Mit Vorsicht nehmen Sie Infusionen und Abkochungen der Pflanze im Inneren mit Thrombophlebitis, individuelle Intoleranz gegenüber der Pflanze.

Im Falle einer Überdosierung von medizinischen Kappen, Schwäche, Druckabfall, Übelkeit und Erbrechen, Schwindel, Herzklopfen auftreten. Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie den Magen ausspülen und einen Arzt rufen.

Anwendung in anderen Branchen

Der Brief ist eine ausgezeichnete Honigpflanze. Die getrocknete Pflanze wird verwendet, um Nagetiere in Häusern abzuwehren. Infusionen und Abkochungen werden in der Veterinärmedizin verwendet, um Magenstörungen bei Haustieren zu behandeln.

Rhizome können zum Gerben von Leder verwendet werden. Der Brief eignet sich als Zierpflanze zur Bearbeitung von Rasen.

Wachsen einer Tropfenkapsel

Gärtner willenswillig den Anfangsbuchstaben auf den privaten Grundstücken wegen seiner attraktiven Erscheinung und medizinischen Eigenschaften wachsen. Die Pflanze kann leicht mit Samen vermehrt werden, die im Herbst oder Frühjahr bis zu einer Tiefe von 1,5 cm ausgesät werden Es ist wichtig, dass der Boden während der Keimung der Samen immer feucht ist. Im Herbst werden ausgewachsene Pflanzen an einen festen Platz verpflanzt, wobei Abstände von etwa 25 cm eingehalten werden.

Für den Boden ist der Anfangsbuchstabe anspruchslos, er wächst sehr lange an einem Ort, er verträgt Winterfröste gut.

Interessante Fakten

In Russland wurde der Anfangsbuchstabe wegen seiner Universalität und Zugänglichkeit geliebt und verehrt. Mit dem Brief ins Bad gehen, um das "Welken" zu vertreiben, tranken die Mädchen die Tinktur der Pflanze, um den Teint zu verbessern. Aus den Wurzeln, Blättern, Blüten zubereitet Infusionen, Tinkturen, Abkochungen, Liköre; Teile der Pflanze wurden in frischer und getrockneter Form gemahlen, aus ihnen Umschläge, Lotionen gemacht.

Es wird vermutet, dass es der Brief des antiken römischen Kaisers August war, der geheilt wurde. Sein Hausheiler Anthony Muse wurde großzügig für diese Heilung belohnt, zu Ehren des Heilers errichtete er sogar eine Marmorstatue.

Nützliche Eigenschaften des Anfangsbuchstabens, Rezepte der Volksmedizin

Ein Arznei- oder Feldsalbeibrief gilt aus pharmakologischer Sicht als wertvoll für natürliche Rohstoffe. Die verwendeten Teile des Grases sind Blätter, Stängel und Blüten. Selten für den Gebrauch in der Volksmedizin wird das Rhizom des Anfangsbuchstabens gespeichert. Alle Teile der Heilpflanze enthalten eine große Anzahl gesunder Substanzen. Vom ersten Brief bereiten die Abkochungen und die Infusionen vor, machen auf ihrer Grundlage die medizinischen Kompressen.

Ein medizinischer Buchstabe ist eine mehrjährige Pflanze mit geraden Stielen und kurzem Rhizom. Die Höhe der Pflanze variiert von 25 bis 80 Zentimeter. Der Brief zeichnet sich durch eine seltene Olivifizierung aus. Blätter bedecken zwei Drittel des Stiels. Blumen sind große Pflanzen, die einen stacheligen Blütenstand bilden. Der Anfangsbrief blüht von Ende Juni bis Anfang September.

Anfangsbuchstabe in der Natur

Die Pflanze ist in der Natur weit verbreitet, daher gilt sie als verfügbares medizinisches Rohmaterial. Der Brief wächst im europäischen Teil Russlands, im Westen Sibiriens, im Ural. Es gibt eine Pflanze auf dem Territorium des ukrainischen Polissya. Das Gras kann an den Waldrändern, Wiesen und Hängen gefunden werden.

  • Tannine, die bakterizide, adstringierende, entzündungshemmende Eigenschaften besitzen;
  • Bitterkeit;
  • organische Säuren;
  • Saponine;
  • Glycoside;
  • Anthocyanine;
  • Vitamin K (Proteinsynthese, Blutgerinnung) und C (Antioxidans);
  • fettes Öl.

Die Herstellung von Pflanzenteilen in der Volksmedizin erfolgt während der Blütezeit. Ein scharfes Messer schneidet den Wurzelteil. Nur ganze, unbeschädigte Blätter trocknen. Pflanzenbestände werden nicht lose mit Säcken gestapelt.

Die Pflanze wird getrocknet, indem eine dünne Schicht ausgebreitet wird. Qualitativ trockenes rohes Erntegut ermöglicht künstliche Wärme von 40 Grad. Sie können das Gras auf der Straße trocknen, weg von der Fahrbahn und Industrieanlagen. Die Schrumpfung beträgt 20%. Ein Zeichen dafür, dass das Rohmaterial qualitativ ausgetrocknet ist, ist die Zerbrechlichkeit der Stängel und das Auftreten eines ranzigen Geruchs. Haltbarkeit im Haushalt - bis zu zwei Jahren.

Die Wurzel wird im März oder November gespeichert. Trocknen Sie das Rohmaterial auf die gleiche Weise wie die Stiele.

Wenn Sie den Anfangsbuchstaben nicht selbst ernten möchten, können Sie das Gras in der Apotheke kaufen.

Volksheilmittel aus dem Heilbrief haben eine ausgeprägte harntreibende, choleretische, abführende, schleimlösende, beruhigende und antiseptische Wirkung.

Gras wird mit solchen Krankheiten genommen:

  • Migräne;
  • Bronchitis;
  • Radikulitis;
  • Zystitis;
  • Sinusitis;
  • Hypertonie;
  • Uterusblutungen nicht mit der Menstruation verbunden;
  • Krampfadern;
  • Gicht;
  • Bronchialasthma.

Folk Heilmittel aus dem ersten Brief sind nützlich für Frauen, die profuse postpartale Blutungen erlebt haben. Brühen und Kräutertees werden nach komplizierten Abtreibungen eingenommen.

Kontraindikationen für die Verwendung einer Heilpflanze:

  • Hypotonie;
  • Schwangerschaft;
  • Alter der Kinder;
  • Allergie.

Der Brief ist ein giftiges Gras. Nebenwirkungen von der Verwendung einer Heilpflanze sind Schwindel, Übelkeit, eine Verletzung des Herzrhythmus. Wenn solche Störungen auftreten, sollten Sie sofort medizinische Hilfe suchen.

Anfangsbuchstabe - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Die meisten Heilpflanzen haben eine gemeinsame Eigenschaft - sie sind nicht wunderlich und wachsen auf den gewöhnlichsten Böden. Ein anschauliches Beispiel, das diese Tatsache bestätigt, ist ein immergrünes Gras, das einen beredten Namen erhielt - Brief oder Arzneibuch. Dieser Vertreter der Familie Gubotsvetny fühlt sich ausgezeichnet in den Ausläufern des Kaukasus, des Urals und Westsibiriens. Das Werk ist auch im europäischen Teil des Kontinents verbreitet: Es kann in Deutschland und Frankreich, in den GUS-Staaten, auf russischen Weiten gefunden werden. Der Brief lebt an den Hängen der Hügel, in den Wäldern, Schluchten, er mag es, sich entlang der Straßen niederzulassen.

Besonderheiten der Pflanze

Die Anlage hat die Eigenschaft, sich an die ungünstigsten Umweltbedingungen anzupassen. In vielerlei Hinsicht hilft es der besonderen Struktur des Staudengrases: Der Stängel der Pflanze ist ziemlich mächtig, tetraedrisch. Seine Höhe erreicht manchmal mehr als einen Meter. Herzförmige Blätter wachsen hauptsächlich in der Nähe des Wurzelteils, aber am Stiel ein wenig. Während der Blüte ist der Anfangsbuchstabe mit purpurrot-roten Infloreszenzen bedeckt, die in einem großen Ohr gesammelt werden. Die Blütezeit ist ziemlich lang - von Juni bis Herbst. Die Früchte erscheinen im August. Sie sehen aus wie Nüsse mit einer länglichen Form. Diese Nüsse werden in vier Stücken gesammelt und befinden sich auf zwei Blütenständen.

Um den Anfangsbuchstaben von anderen Pflanzen aus der gleichen Familie zu unterscheiden, ist ein bestimmter bitterer Geruch einfach. In einigen westeuropäischen Ländern ist das Arzneimittel offiziell als medizinischer Rohstoff anerkannt. In unserem Land ist diese Pflanze in der Volksmedizin sehr beliebt, aber sie wird oft auch von Fachleuten als Hilfe bei der Behandlung verschiedener Krankheiten gewählt.

Chemische Zusammensetzung

Dank der einzigartigen Kombination der wertvollen Komponenten, mit Hilfe des Anfangsbuchstabens ist es möglich, mit vielen Pathologien fertig zu werden. Der oberirdische Teil der Pflanze und der Wurzeln enthalten beispielsweise solche Substanzen, die für den menschlichen Körper nützlich sind:

  • Flavonoide (Glycoside der Flavongruppe);
  • Alkaloide;
  • Proteine;
  • Harze;
  • Carbonate;
  • ganzer Vitaminkomplex (C, K);
  • Mineralsalze;
  • Tanninkomponenten.

Alle diese Komponenten bieten viele nützliche Eigenschaften, einschließlich medizinischer Eigenschaften.

Was sind die Eigenschaften von medizinischen Reiniger

Es ist bekannt, dass der antike römische Arzt Anthony Muse den Kaiser Augustus nur dank des Anfangsbriefes "auf die Beine" brachte. In Russland tranken junge Mädchen mit blasser Haut absichtlich die Absudung der Pflanze, so dass eine gesunde Röte auf ihren Wangen spielte. Schwache Babys badeten damals auch in einer Heilungsbrühe mit einem heilenden Ziel.

In der modernen Medizin fand Gras mit wundersamen Eigenschaften auch breite Anwendung. Effektive Kräuterpräparate, die aus verschiedenen Teilen des Briefes hergestellt werden, haben eine Reihe von Eigenschaften:

  • unterstützen und stärken die Immunkräfte;
  • normalisieren die Stoffwechselfunktionen des Körpers;
  • stabilisieren das Niveau des Blutdruckes;
  • Verbesserung der Blutzirkulation;
  • die Koagulabilität des Blutes positiv beeinflussen, was bei massiven Blutungen hilft;
  • Förderung von Regenerationsprozessen während der Wundheilung;
  • Lokalisieren der Entzündungsherde;
  • Verdauungsprozesse etablieren;
  • zu Sputum beitragen und eine gute choleretische Wirkung haben;
  • reinigt den Körper von Toxinen;
  • eine ausgeprägte diuretische Eigenschaft haben;
  • lindert schnell selbst starke Schmerzen.

Dies ist keine vollständige Liste der Qualitäten einer bescheidenen Pflanze. Die Fähigkeit, eine beruhigende Wirkung zu haben, wird bei einer schweren Krankheit wie Epilepsie angewendet. Therapeutische Zusammensetzungen auf der Grundlage der anfänglichen Volksheiler empfehlen, Frauen zu nehmen, die urinausscheidende Probleme vernachlässigt haben. Homöopathen gehören medizinische Reinigung in der Zusammensetzung von Antiasthmatika.

Zusätzlich zu medizinischen Zwecken wird der Anfangsbuchstabe für das Verkleiden der Häute verwendet, um Nagetiere loszuwerden, und auch als Parfüm bei der Herstellung von alkoholischen Getränken.

Da die Blütezeit des Anfangsbuchstabens lang ist, ist die Pflanze immer ein gewünschtes Objekt für Bienen und Hummeln. Daher gehört es zu den besten Honig.

Bei welchen Krankheiten ist der Anfangsbrief nützlich?

Grundsätzlich ist es nicht schwer zu verstehen, welche Krankheiten eine Pflanze verkraften kann. Sie können nur einige Pathologien nennen:

  • Hypertonie;
  • Zystitis;
  • Gicht;
  • Rhinitis;
  • Sinusitis;
  • Vergiftung;
  • Rheuma;
  • Hämorrhoiden;
  • Radikulitis;
  • Nephritis;
  • Dermatitis;
  • Verstopfung und Durchfall;
  • Ekzem;
  • Migräne.

Es ist möglich, eine ganze Reihe von Krankheiten anzuführen, in denen ein medizinischer Reiniger seine großartigen Möglichkeiten zeigt.

Beliebte Rezepte mit einem Tropfen Medizin

Heilende Zusammensetzungen werden von fast allen Teilen der Pflanze vorbereitet. Dosierungsformen, die einen medizinischen Reiniger enthalten, werden intern genommen und für die externe Behandlung verwendet. Hier geben wir nur einige wirksame Methoden, und es gibt unglaublich viele von ihnen, die für die Behandlung zu Hause nützlich sein können.

  1. Heiltee ist einfach zuzubereiten, wenn Sie nur einen Löffel Tee-Kräuterbrief nehmen und bittere Rohstoffe mit kochendem Wasser (1/4 l) einschenken. Nach einer fünfzehnminütigen Infusion wird die Lösung filtriert und ist gebrauchsfertig. Trinken Sie anstelle von Tee mit Darmerkrankungen und starkem Husten trinken, und Sie können sie mit Halsschmerzen spülen.
  2. Infusion von Blättern gilt als ein hervorragendes Expektorans. Es hilft, den Druck zu normalisieren und nervöse Spannungen zu lindern. Der Herstellungsprozess ist auch ganz einfach: trocken zerkleinert Blätter (1 EL), ein Glas mit kochendem Wasser, dann ist das Geschirr dicht mit einem Deckel bedeckt. Nach zwei Stunden ist die Infusion gebrauchsfertig, aber vorher muss sie gut gefiltert werden. Ein nützliches Getränk, das Sie 2 Esslöffel (vor den Mahlzeiten) jedes Mal trinken können, wenn Sie essen.
  3. Die Abführmittelbrühe wird aus Wurzelstöcken hergestellt. Es ist wünschenswert, das Rohmaterial vorzuzerkleinern, so dass die Lösung gesättigter ist. Dann werden 20 g Trockenmasse in ein volles Glas kochendes Wasser gegossen, und die Mischung kommt etwa 20 Minuten lang in den Bereitschaftszustand. Eine Einzeldosis - 1 Esslöffel.
  4. Die alkoholische Tinktur auf den Blumen hilft, den hohen Blutdruck zu senken. Die Zusammensetzung wird in Fällen von Synkopen und Nervenstörungen gezeigt. Um die Infusion vorzubereiten, ist es besser, einen Glasbehälter zu verwenden, Sie können ein Literglas nehmen. Die Kapazität wird zu einem Drittel mit trockenen Rohstoffen gefüllt, dann wird die Blütenmasse mit Wodka gefüllt. Die flüssige Komponente muss den Freiraum der Dose vollständig ausfüllen. Nach diesem Vorgang wird das Geschirr mit einem Deckel fest verschlossen und in einen geschützten, lichtarmen Raum gestellt. Genau nach zwei Wochen wird empfohlen, die Tinktur zu strapazieren und Sie können mit der Behandlung beginnen. Zu einer Zeit benötigen Sie 20-30 Tropfen Wasser, um mit etwas Wasser zu verdünnen.
  5. Abkochung von den Wurzeln des Briefes auf Milch wird auch helfen, Verdauungsprobleme zu lösen, um einen Husten loszuwerden. Um dieses Rezept zu implementieren, müssen Sie ½ Liter Milch nehmen, in einen Behälter gießen, 15 g zerstoßene Wurzeln hinzufügen und eine halbe Stunde bei schwachem Feuer kochen. Danach sollte die Mischung für ein paar Stunden infundiert werden und erst dann kann gefiltert und getrunken werden. Milch Abkochung ist besser zu trinken, bevor Sie etwa 50-60 ml essen.
  6. Universelle Infusion hilft bei negativen Manifestationen einer Reihe von Krankheiten: Hepatitis, Gicht, Leber und Probleme der Harnwege. Um diese Zusammensetzung vorzubereiten, brauchen Sie trockene Blätter und Wurzeln. Rohstoffe sollten zu gleichen Teilen (½ Esslöffel), gemischt, mit kochendem Wasser (1 Glas) gegossen werden. Nachdem die Lösung gut eingestellt ist, muss sie gefiltert werden. Sie können das Medikament vor jeder Mahlzeit mit 1 Löffel (Tabelle) einnehmen.

Wichtig! Um die Effizienz zu steigern, ist es auf keinen Fall möglich, die Dosierung von pflanzlichen Zubereitungen zu erhöhen, da dies mit schwerwiegenden Folgen verbunden ist.

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft;
  • Stadium des Stillens;
  • schwere Hypotonie;
  • Gastritis mit Null Säure;
  • Thrombophlebitis;
  • individuelle Intoleranz.

Die Aufrechterhaltung in der Pflanze der Glykoside und der Alkaloide bei der unkontrollierten Aufnahme kann zur Vergiftung bringen.

Da das Medikament sehr wirksam ist, um ernsthafte Komplikationen zu vermeiden, sollte es nur mit der Erlaubnis des Arztes eingenommen werden. In diesem Fall ist es notwendig, eine einmalige und tägliche Dosis einzuhalten, die die zulässigen Grenzwerte nicht überschreitet.

Herb Brief von medizinischen aus Depression und Druck, von Verstopfung und für eine gute Verdauung

Anfangsbrief des medizinischen

Mehrjährige krautige Pflanze. Offizielle Medizin ist nicht anerkannt, aber es ist weit verbreitet in der Volksmedizin verwendet. Hat eine harntreibende, abführende, schleimlösende, adstringierende Wirkung. Als anti-asthmatisches, beruhigendes, schmerzlinderndes und entzündungshemmendes Mittel geschätzt. Auch das Kraut verbessert die Verdauung, wird bei der Behandlung von Erkältungen, Sinusitis und als Hämostatikum verwendet. Kontraindiziert bei Kindern unter drei Jahren, schwangere und stillende Frauen.

Der altgriechische Pharmakologe Dioskurides und der römische Arzt Galen positionierten dieses Kraut als Heilmittel für alle Krankheiten. Etwa aus ihrer Zeit und breite Anwendung in der Volksmedizin der Anfangsmedizin. Ein berühmter sowjetischer Kräutersammler Rom Akhmedov erklärte direkt, dass der Anfangsbuchstabe ein erstaunliches Kraut ist, das Pharmakologen nicht schätzen konnten.

Beschreibung des Anfangstropfens von Arzneimittel

Hohes Gras mit violett-rötlichen Blüten, das der medizinische Tropfen genannt wurde, kann in der Nähe von Straßen, im Garten oder unter einem Zaun in den südlichen Regionen der Nicht-Schwarzen Erde Region gefunden werden. Die Pflanze zeichnet sich durch einen wolligen Stiel aus. An der Berührung ist es weich und angenehm.

Botanische Eigenschaften

Das Kraut petit gilt nicht als eine wunderliche Pflanze. Es wächst sowohl in Feuchtgebieten als auch in leicht trockenem Boden. Es wird oft als gewöhnliches Unkraut bezeichnet, das überall wächst. Nur wenige Menschen wissen, dass das Kraut mit lila Blüten von ungewöhnlicher Form eine Heilung für eine Vielzahl von Krankheiten ist. Um einen heilenden Buchstaben zu unterscheiden, ist es möglich, auf die folgenden biologischen Eigenschaften.

  • Der Stiel. Eine gerade stehende Rute zeichnet sich durch die Anwesenheit von harten Haaren aus, die ihr Wolligkeit verleihen. Der Brief erreicht durchschnittlich 60-80 cm, wächst aber manchmal auf einen Meter. Der Stamm ist tetraedrisch, leicht ausgelaugt und hat im oberen Teil praktisch keine Blätter.
  • Blätter. Langstielige Blätter, die sich an der Wurzel befinden, werden zu einem Sockel zusammengesetzt. Sie haben spitze Spitzen und gezackte Kanten. An die Berührung - rau, haarig. Die am Stiel wachsenden Blätter befinden sich auf kurzen Blattstielen gegenüber. Sie sind im Vergleich zum Radikalen viel enger und pointierter.
  • Blumen. Sie befinden sich in den Achseln der Blätter, bilden Halbwellen. Blumen des Anfangsbuchstabens sind bisexuell, unter den Knospen. Der richtige Becher, der nicht fällt, zeichnet sich durch seine glockenförmige Form aus. Violette (und manchmal weiße) Blumenkronen der Krone fallen herab und werden von außen mit einer leichten Überfallpistole abgedeckt. Die Pflanze blüht im Juni und blüht bis September mit stacheligen Blütenständen.
  • Früchte. Die Früchte reifen Ende Juli - die erste Oktoberhälfte. Die Frucht enthält vier längliche Nüsse, die sich am Boden des Bechers befinden. Dies ist der Samen der Pflanze. Sie haben eine konvexe dreiflächige Form. An die Berührung - glatt.
  • Die Wurzel. Die faserige Wurzel zeichnet sich durch eine Vielzahl von Ästen aus. Es ist kurz.

Areal

Das Gras ist fast in ganz Europa anzutreffen. Es ist im Ural gut etabliert. Es ist in Westsibirien beobachtet. Der Brief wächst in den Bergen des Kaukasus, in den Karpaten, in Zentralasien. Lila Blütenstände treten oft nicht nur auf den Hügeln, sondern auch im Tiefland auf.

Die Pflanze wurzelt in der Waldsteppe. Gras ist in Wiesen, Fransen gefunden. Die erstaunliche Pflanze fühlt sich im Schatten der Büsche und auf sonnigen Wiesen wohl.

Beschaffung von Rohstoffen: 4 Stufen

Heilkraft wird von der ganzen Pflanze genossen. Der irdische Teil der Kräuterkundigen wird empfohlen, während der Blütezeit von Juni bis September zu sammeln. Zu diesem Zeitpunkt im Brief wird der maximale Gehalt an nützlichen Komponenten beobachtet. Der Sammlungsprozess umfasst vier Phasen.

  1. Das Gras schneiden. Das Gras wird an einem klaren, trockenen Tag gesammelt. Es ist notwendig, den Prozess des Schneidens nicht früher als 9: 00-10: 00 zu beginnen, damit der Tau vollständig schläft. Wählen Sie gesunde Pflanzen, die nicht durch Insekten oder Krankheiten geschädigt sind. Schneiden Sie den ganzen Stamm mit den Wurzelblättern, fast an der Wurzel. Das Gras wird ordentlich in einen Leinensack oder in einen Korb gelegt und versucht, die Pflanze nicht einzuklemmen.
  2. Revision von Pflanzen. Zu Hause nochmals sorgfältig die gesammelten Rohstoffe inspizieren. Alle vergilbten oder verdorbenen Graselemente werden entfernt.
  3. Trocknen von Rohstoffen. Frisches Gras wird auf speziellen Paletten zum Trocknen oder auf einem normalen Tisch ausgelegt. Manchmal ist es in kleinen Bündeln gebunden und hängt von Blütenständen herab. Trockenes Gras kann draußen sein, aber immer im Schatten. Das Gras sollte nicht unter der sengenden Sonne sein. Wenn die Trocknung in Innenräumen durchgeführt wird, muss eine ausreichende Belüftung des Raumes gewährleistet sein. Es ist erlaubt, künstliche Wärme für Rohmaterialien, zum Beispiel einen Ofen, zu verwenden. Aber mit diesem Trocknen des Grases sollte die Temperatur nicht über 40 ° C steigen.
  4. Die letzte Phase. Wie kann man feststellen, dass der Grasbrief bereits getrocknet ist? Das Volumen der Rohstoffe sollte ungefähr fünf Mal abnehmen. Der Stiel einer trockenen Pflanze wird brüchig und bricht leicht. Der ausgetrocknete Brief behält einen unangenehmen Geruch, aber jetzt ist er mit Rügennoten verbunden. Der Geschmack verliert seine Süße und wird bitter ausgesprochen. Trockenes Gras kann zwei Jahre in Leinentaschen, in Glasbehältern oder Holzkisten gelagert werden.

Nützliche Eigenschaften...

Die offizielle Medizin erkennt den Brief nicht als medizinischen Rohstoff an. Kräuterkundige schätzen jedoch die Pflanze wegen ihrer Fähigkeit, bei einer Vielzahl von Beschwerden zu helfen. Es ist in der Behandlung der Lungen, Nieren, HNO-Organe, Magen, Leber, Gelenke gefragt. Das Gras wird für weibliche Klatsch und nervöse Erschöpfung verwendet.

Was ist die Kraft eines Briefes?

Das Kraut enthält organische Säuren, nützliche ätherische Öle, heilende Bitterkeit, Harze, notwendige Tannine, Makroelemente, Vitamine C, K, Karotin, Cholin, Proteine, Spurenelemente, Betonycin. Solche Komponenten verleihen dem Gras die folgenden medizinischen Eigenschaften:

  • Diuretikum;
  • schleimlösend;
  • antiasthmatisch;
  • blutdrucksenkend (reduziert den Druck);
  • immunstimulierend;
  • entzündungshemmend;
  • antiseptisch;
  • Diuretikum (der Brief fördert die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit);
  • stärkend;
  • Abführmittel;
  • adstringierend;
  • Verbesserung der Verdauung;
  • normalisierende metabolische Prozesse;
  • Beruhigungsmittel;
  • aufhören zu bluten;
  • Anästhesie.

In welchen Krankheiten ist zu empfehlen

Angesichts der oben beschriebenen Eigenschaften ist es offensichtlich, dass das Spektrum von Krankheiten, in denen das Kraut geeignet ist, sehr umfangreich ist. Wizards geben folgendes Zeugnis für die Verwendung des Anfangsbuchstabens:

  • Gelbsucht, Lebererkrankung;
  • gestörte Verdauung, Gastritis, Colitis, Verstopfung, Hämorrhoiden;
  • Arthritis, Gicht, Radikulitis, starke Gelenkschmerzen, Rheuma;
  • Herzpathologien;
  • Migräne, Schwindel unklarer Natur, Schlaganfälle;
  • Neurosen, Hysterie, psychoemotionale Schocks, Epilepsie;
  • Erkrankungen der Nieren, Harnwege; Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Zystitis;
  • Bronchitis, Keuchhusten, Sinusitis, Lungentuberkulose, Tracheitis, Asthma;
  • eitrige offene Wunden, Geschwüre, Entzündung der Schleimhäute;
  • Hypertonie, Atherosklerose;
  • weibliche Krankheiten, Gebärmutterblutungen;
  • allgemeine Schwäche, verminderter Appetit.

Etwa 15 Arten gehören zu dieser Pflanzengattung. Sie sind einander sehr ähnlich, aber nicht alle haben die gleichen heilenden Eigenschaften wie der medizinische Brief. Daher ist es beim Sammeln von Gras wichtig zu verstehen, dass selbst geringfügige Abweichungen von der obigen Beschreibung auf eine andere Pflanze hinweisen können.

... und Schaden

Wie jedes Medikament, Universal Kraut, hat eine Reihe von Einschränkungen für die Verwendung. Daher sollten diejenigen, die sich entschieden haben, mit Hilfe eines Briefes gegen Krankheiten zu kämpfen, sich zunächst mit einem Kräutersammler oder Heiler-Travnik beraten. Dies schützt vor der Entwicklung von schwerwiegenden Folgen.

Der Kräuterbrief hat eine solche Liste von Kontraindikationen:

  • Neigung zu Thrombose;
  • Alter bis zu drei Jahren;
  • Gastritis, bei der die Säure reduziert wird;
  • individuelle Empfindlichkeit;
  • Schwangerschaft;
  • schwere Hypotonie;
  • Stillzeit.

Überdosierung Symptome

Arzneimittel, die auf einem Tropfen Arzneimittel basieren, müssen streng gemäß den vorgeschriebenen Dosierungen eingenommen werden. Das Gras hat eine beispiellose Kraft. Missbrauch kann daher nicht zur Vergiftung des Körpers führen.

Die Intoxikation macht sich durch folgende Symptome bemerkbar:

  • schwere Schwäche, Schwindel, Migräne;
  • Übelkeit, die zu Erbrechen führt;
  • erhöhte Herzfrequenz (Puls kann 100 Schläge pro Minute überschreiten);
  • signifikante Druckreduzierung;
  • Wadenkrämpfe.

Anwendung des Alphabets: Droge

Besonders häufig ist die Verwendung eines Tropfen Arzneimittels für Lebererkrankungen, gestörte Verdauung oder Asthma. Verwenden Sie Gras in Form von Infusionen, Brühen. Das Rezept wird in Abhängigkeit von der erforderlichen therapeutischen Wirkung ausgewählt.

Laubförmige Infusion

Empfohlen für: Sinusitis, Bluthochdruck, Erkrankungen der Atemwege, Entzündungen im Mund, Kehlkopf, nervöse Erfahrungen, Magen-Darm-Beschwerden, akute Erkältungen.

  • Blätter - ein Esslöffel.
  • Kochendes Wasser - ein Glas.
  1. Die Blätter werden mit kochendem Wasser übergossen.
  2. Das Produkt wird in einem geschlossenen Behälter für zwei Stunden infundiert.
  3. Infusionsfilter.
  1. Für eine sedierende, schleimlösende Wirkung und um den Druck zu reduzieren, wird die innere Einnahme der Infusion empfohlen. Kräuterkundige schreiben vor, Infusion von einem Esslöffel viermal pro Tag zu nehmen.
  2. Es wird eine topische Anwendung des Arzneimittels bei Sinusitis empfohlen. Zur qualitativen Reinigung der Oberkieferhöhlen ist es notwendig, fünf bis sechs Mal am Tag in den Nasengängen zu graben.
  3. Bei Entzündungen im Rachen oder Mund wird die Infusion zum Spülen verwendet.
  4. Für die Therapie von Magen-Darm-Erkrankungen nehmen Sie eine Infusion von einem Esslöffel 15 Minuten vor den Mahlzeiten viermal am Tag.

Abkochen von Kräutern mit Portwein

Empfohlen für: Verletzungen im Kreislaufsystem, das Kraut wird für Blutungen verwendet.

  • Trockenes Gras (Grundteil) - zwei Esslöffel.
  • Wasser ist ein Glas.
  • Port - zwei Esslöffel.
  1. Die Heilpflanze ist mit heißem Wasser gefüllt.
  2. Die Mischung wird fünf Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht.
  3. Dann wird das Gras für zwei Stunden infundiert.
  4. Dekokt wird gefiltert. Die Flüssigkeit wird in den Port gegossen.
  1. Um die Blutung zu stoppen, ist es empfehlenswert, viermal am Tag einen Sud für zwei Esslöffel zu verwenden.
  2. Um Erkrankungen des Kreislaufsystems vorzubeugen, nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel.

Kräuter-Infusion

Empfohlen für: schwerer Husten, Keuchhusten, Asthma bronchiale.

  • Gras - zwei Esslöffel.
  • Kochendes Wasser - vier Gläser.
  1. Gras ist gemahlen. Das Rohmaterial wird mit kochendem Wasser übergossen.
  2. Nach einer zweistündigen Infusion wird das Arzneimittel filtriert.
  1. Verwenden Sie Infusion von Kräutern vor den Mahlzeiten für 20 Minuten.
  2. Trinken Sie dreimal täglich eine dritte Tasse.

Adstringierende Abkochung von den Wurzeln

Empfohlen für: GI-Erkrankungen, dieses Rezept der Abkochung wird verwendet, um Durchfall zu beseitigen.

  • Wurzel des Anfangsbuchstabens (zerdrückt) - ein Esslöffel.
  • Wasser - ein halber Liter.
  1. Die Grundwurzel wird mit warmem Wasser gegossen.
  2. Die Mischung wird fünf Minuten gekocht.
  3. Nach dem Abkühlen wird die Abkochung filtriert.
  1. Vor dem Essen, müssen Sie trinken ¾ Tasse Abkochung.
  2. Der Vorgang wird dreimal täglich wiederholt.

Abführender Abkochung vom Rhizom

Empfohlen für: Verstopfung, Magen-Darm-Erkrankungen, die von Defäkation begleitet werden, empfiehlt Volksmedizin die Verwendung dieser Abkochung in Hämorrhoiden.

  • Wurzel des Anfangs - 20 g.
  • Kochendes Wasser - ein Glas.
  1. Fein gesäte Wurzel wird mit kochendem Wasser gegossen.
  2. Das Medium wird 20 Minuten lang gekocht.
  3. Infusionsfilter.
  1. Für einen abführenden Effekt wird die Brühe dreimal täglich für einen Esslöffel getrunken.

Laubförmige Infusion mit Zusatz von Rhizomen

Empfohlen für: Erkrankungen im Zusammenhang mit Stagnation der Gallenflüssigkeit: Pankreatitis, Cholezystitis, Gallen-Dyskinesien, Cholangitis. Und auch bei Erkrankungen der Leber, Nieren, Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen der Harnorgane, Übergewicht.

  • Blätter der ersten - einen halben Esslöffel.
  • Die Wurzel des Grases ist ein halber Esslöffel.
  • Kochendes Wasser - ein Glas.
  1. Die Wurzel und Blätter sind zerkleinert.
  2. Die medizinische Mischung wird mit kochendem Wasser gegossen.
  3. Der Agent besteht für zwei Stunden und wird dann gefiltert.
  1. Verwenden Sie einen Esslöffel bis vier Mal am Tag.

Tinktur aus Blumen

Empfohlen für: Nervenpathologien, Depressionen, übermäßiger Stress und, wie die Übersichtsartikel zeigen, hilft Tinktur bei Bluthochdruck.

  • Die Blüten der Initiale - ein Drittel eines halben Liter Glases.
  • Wodka ist etwa einen halben Liter.
  1. Die Blüten der Initiale sind gut zerkleinert.
  2. Rohmaterialien schlafen in einem halben Liter Glas ein. Es sollte 1/3 des Volumens der Dose sein.
  3. Trockene rohe gießen Wodka bis zum Hals der Dose.
  4. Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen und an einen dunklen Ort gebracht.
  5. Bestand für zwei Wochen.
  6. Vor Gebrauch wird die Tinktur gefiltert.

Wie zu nehmen: trinken täglich, zweimal-dreimal pro Tag, 20-30 Tropfen, in Wasser verdünnt.

Damit der Tropfen des Arzneimittels den lang ersehnten Nutzen bringt und keinen Schaden verursacht, ist es wichtig, sich an eine weitere Regel zu erinnern. Heiltränke aus der Pflanze dürfen drei Wochen lang ununterbrochen verwendet werden. Dann muss unbedingt eine Therapiepause von mindestens sieben Tagen eingelegt werden. Und erst nach dieser Zeit können Sie eine zweite Behandlung mit Heilkräutern beginnen.

Bewertungen: "Einen Mantel verkaufen - einen Brief kaufen"

Blätter und Blüten der Fallkapsel werden bei gynäkologischen Erkrankungen, Ohnmachtsanfällen, Hepatitis, Sinusitis, Keuchhusten, Lähmungen, Gicht sowie bei Erkältungen, Nierenerkrankungen und Hysterie eingesetzt. Und auch verwendet, um den Appetit zu erhöhen, mit Anämie, Schlaganfall, Augenerkrankungen, Brusttumoren, mit Wunden, mit Schädel-Hirn-Trauma, mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, um die Verdauung zu verbessern. Sie können mit violettem Trichrom und Pappel Platz nehmen.

Und ich dachte, dass der Anfangsbuchstabe eine wilde Pflanze ist, nur verschmutzt er die Umwelt. Aber es stellt sich heraus, dass es medizinisch ist.

Vaytan Shvek, https://hotu.su/forum/thread1297.html

Ich lese jetzt über sie und Bastard über sie. Hier, wirklich - das goldene Gras! Bei vielen Krankheiten wird der Anfangsbuchstabe ernannt, auch bei solchen Unpäßlichkeiten, die in der Medizin nicht erwähnt werden, als "Frühlingsmüdigkeit"...

Der Brief ist universell, hat eine gesunde Wirkung auf den gesamten Organismus. Mit anderen Worten, es stärkt das Immunsystem. Daher ist es leichter mit Erkältungen der Atmungsorgane, Bronchitis, Asthma, Lungenblutung mit Tuberkulose fertig zu werden. Der Brief wird verwendet, um Erkrankungen der Leber und der Gallenblase, Blase und Niere, Magen-Darm-Erkrankungen zu behandeln. Kräuterinfusion ist für rheumatoide Arthritis und Gicht indiziert. In Form von Lotionen wird es für Krampfadern mit trophischen Geschwüren verwendet. Die Wirkung des Anfangsbuchstabens zeigt sich gut, wenn das Nervensystem erschöpft ist...

Seit vielen Jahren der Bekanntschaft mit ihr habe ich (* der Kräuterkundige sagt) die Überzeugung, dass diese wertvolle Heilpflanze noch nicht die gebührende Anerkennung gefunden hat. Aber nicht umsonst wurde das Sprichwort in alten Zeiten verwendet: einen Mantel verkaufen - einen Brief kaufen. Achten Sie darauf, dass mit welchem ​​kleinen Getränk die kleinen Buchstaben Kinder trinken: Offensichtlich sagt der Instinkt ihnen, dass diese Medizin eine Genesung geben wird...

Anfangsbrief von medizinischem für Hypertonie: Behandlung, Rezepte

Die Pflanze ist berühmt für ihre choleretischen, schleimlösenden, entzündungshemmenden, schmerzlindernden Eigenschaften. Medikamente auf Basis des medizinischen Peptids verbessern die Verdauung, normalisieren Stoffwechselprozesse, wirken beruhigend. Dekokationen aus dem Anfangsbuchstaben werden für Schwindel, Migräne, nervöse Erregbarkeit verwendet. In der Homöopathie wird die Pflanze in Form eines Stärkungsmittels mit Schwäche des Körpers verwendet.

Der Brief hat adstringierende und hämostatische Wirkungen. Infusion von Blättern und Wurzeln ermöglicht es Ihnen, mit Zystitis, Gicht, Ischias fertig zu werden. Abkochung des Medizinbriefs wird empfohlen, um mit Gastritis, Kolitis, Nervenkrankheiten, Nieren- und Leberkrankheiten zu trinken. Nach außen werden Volksheilmittel auf der Basis von mehrjährigen Staudenpflanzen gegen Sinusitis, chronische Rhinitis, Wunden und Geschwüre eingesetzt.

Erhöht oder senkt der Brief eines Medikaments den Druck?

Der Parasit wird für hypertensive Patienten nützlich sein, da der Anfangsbuchstabe den Blutdruck senkt. Aufgrund ihrer reichhaltigen Zusammensetzung und medizinischen Eigenschaften wirkt eine Pflanze mit einer ziselförmigen Infloreszenz blutdrucksenkend. Breite Anwendung in der Behandlung der essentiellen Hypertonie hat den Brief nicht bekommen, aber Anhänger der alternativen Medizin verwenden es für erhöhten Druck, Nervosität, Schwindel, Schmerzen.

Brief vom Druck: Rezepte

Bei den erhöhten Blutdruckwerten der Patientinnen ist es empfehlenswert, die Infusion der Blätter des Anfangsbuchstabens zu trinken. Für seine Zubereitung nehmen wir 1 EL. roh, kochendes Wasser gießen und etwa zwei Stunden bestehen. Dann filtrieren und nehmen Sie 3-4 mal am Tag vor den Mahlzeiten 1-2 Esslöffel. Infusion reduziert nicht nur den Blutdruck, sondern gilt als ein Mittel mit schleimlösender Wirkung.

Anfangsbuchstaben werden oft bei der Herstellung von antihypertensiven Kräuterpräparaten verwendet. Bei arterieller Hypertonie können Sie die folgende Option ausprobieren. Wir nehmen 5 Teelöffel. und der süße Klee, jeweils 4 Teelöffel. Leonurus, Unkraut und Knospen, jeweils 3 Teelöffel. Highlander Vogel, Leinen, Zitronenmelisse und Chicorée, jeweils 2 Teelöffel. Veronica, Löwenzahnwurzel, Zyanose, Stern- und Fenchelsamen. 3 Esslöffel Sammle 3 Tassen kochendes Wasser. Bestehen Sie in emaillierten Töpfen 1,5-2 Stunden. Bewahre es im Kühlschrank auf. Ein Tag, um nicht mehr als ein Glas für 3-4 Empfang zu trinken. Nehmen Sie die Infusion für 20 Minuten vor dem Essen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie