Wissenschaftler haben bewiesen, dass schnelle Ejakulation bei Männern in fast einem Drittel der Weltbevölkerung beobachtet wird. Und diese Zahl ist nicht korrekt, da die meisten Männer dieses Thema aus bekannten Gründen nicht diskutieren wollen. Es wird als schnelle Ejakulation betrachtet, falls ein Mann während des Geschlechtsverkehrs weniger als 50 Bewegungen ausführt. Die ungefähre Länge eines solchen Geschlechtsverkehrs beträgt 1 bis 2 Minuten.

Dennoch sind solche Indikatoren sehr bedingt, nach wie vielen in verschiedenen Ländern werden sie auf unterschiedliche Weise gemessen. Die Weltgesundheitsorganisation hat entschieden, dass vorzeitige Ejakulation ein sexueller Akt ist, der vor physischer und psychischer Befriedigung abgeschlossen wurde.

Ursachen

Die Ursachen für die schnelle Ejakulation sind in angeborene und erworbene unterteilt. Angeborene Ursachen sind eine Art von Pathologien, die durch eine Störung des zentralen Nervensystems und der sekretorischen Funktionen, die für die Ejakulation verantwortlich sind, verursacht werden. Außerdem entwickeln Männer einen schnellen Eruptionssamen, dessen Ursachen ein Trauma bei der Geburt oder die fötale Entwicklung sind. Solche Anomalien sind äußerst selten, und die Symptome erscheinen bei der ersten sexuellen Erfahrung.

Erworbene Ursachen entstehen durch die Einwirkung der Umwelt. Auch eine Reihe von Ursachen gehören Verletzungen und Erkrankungen des Urogenitalsystems. Erworbene Ursachen für eine zu frühe Ejakulation lassen sich in drei Hauptgruppen einteilen:

  • Überempfindlichkeit der Eichel;
  • Psychologische Störungen;
  • Störungen des Urogenitalsystems.

Überempfindlichkeit des Kopfes

Der Kopf des männlichen Penis ist die wichtigste erogene Zone. Wenn die Empfindlichkeit der stimulierenden Rezeptoren darauf zu hoch ist, kann es zu vorzeitiger Ejakulation führen, während der Mann keine Zeit hat, weder moralischen noch körperlichen Genuss aus dem Prozess zu fühlen.

Die Hauptgründe für die Entwicklung dieser Pathologie können Phimose oder entzündliche Prozesse in der Vorhaut des Penis sein. In Gegenwart solcher Probleme ändert sich die Dauer des Geschlechtsverkehrs nicht, außer in Fällen, in denen Sex unter dem Einfluss von Alkohol und Rauschgiften auftritt. Die Anzeichen dieser Pathologie umfassen auch Folgendes:

  • Die Zeit des Geschlechtsakts ist höher, wenn ein Kondom benutzt wird;
  • Vorzeitige Ejakulation tritt immer auf, wenn der Penis in der Vagina ist.

Psychische Störungen

Der schnelle Samen der Eruption ist in den mit psychischen Störungen verbundenen Ursachen sehr inhärent. Sie umfassen Folgendes:

  • Angst, dem Partner nicht zu gefallen;
  • Angst davor, beim Sex erwischt zu werden;
  • Unsicherheit wegen erfolgloser erster Erfahrung;
  • Depressiver Zustand der Saison;
  • Angst davor, nach einer großen Anzahl von gelebten Jahren zu versagen.

Die Hauptgruppe der Phobien kann bei Jugendlichen beobachtet werden, die noch nicht die notwendige sexuelle Erfahrung erworben haben und Angst haben, von ihren Eltern erwischt zu werden.

Für erwachsene Männer können die Ursachen für die Entwicklung von Unsicherheit und psychischen Spannungen häufige Belastungen und ein übermäßig angespannter Zeitplan sein. Darüber hinaus können die Ursachen für psychische Probleme häufige Familienstreitigkeiten, regelmäßiger Verrat und die mit dem Alltag verbundenen Schwierigkeiten sein. In diesem Fall können Sie aus möglichen psychologischen Gründen für eine schnelle Ejakulation Überexzitation, unregelmäßiges Sexualleben und fehlende sexuelle Erfahrung einschließen.

Störungen des Urogenitalsystems

Um die Arbeit des Urogenitalsystems zu stören, Krankheiten wie:

Neben der Fehlfunktion des Urogenitaltraktes kann es zu Verletzungen sowie Leistenbruch kommen.

Aus Gründen der schnellen Ejakulation können auch hormonelle Störungen, nämlich ungenügende Produktion von Testosteron, zugeschrieben werden. Eine solche Fehlfunktion kann aufgrund von Fettleibigkeit, Alkohol- und Zigarettenmissbrauch, mangelnder körperlicher Aktivität, Essstörungen und Schlafmangel auftreten. Wenn Sie diese Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren.

Diagnose

Zunächst muss ein Experte eine Erstuntersuchung durchführen und Sie zu allen Beschwerden über die Intimsphäre befragen, und der behandelnde Arzt muss Sie über das Vorliegen von Begleiterkrankungen befragen. Nach der Untersuchung wird der Spezialist Anweisungen für Tests geben, um das Vorhandensein von Virus- und Infektionskrankheiten festzustellen sowie um die Aktivität der Geschlechtsorgane zu überprüfen. Möglicherweise müssen Sie auch eine Ultraschalluntersuchung und eine Prostata und Prostata-Untersuchung haben.

Anästhetika werden verwendet, um Probleme im Zusammenhang mit Hypersensibilität der Eichel zu diagnostizieren. Dazu wird die Zeit des Geschlechtsverkehrs gemessen, danach wird ein Anästhetikum in Form eines Gels oder Sprays auf den Peniskopf aufgetragen. Danach wird das Verfahren erneut wiederholt. Wenn die Dauer der hohlen Handlung zugenommen hat, dann ist der Grund eine Überempfindlichkeit.

Darüber hinaus kann die Ursache der schnellen Ejakulation auch psychische Probleme sein. Um solche Anomalien zu diagnostizieren, werden Antidepressiva verwendet. Wie im ersten Fall wird die Länge des Geschlechtsverkehrs gemessen, danach erhält der Patient eine Dosis eines Antidepressivums. Wenn die Zeit des nächsten Koitus zunimmt, ist es notwendig, sich einer psychologischen Therapie zu unterziehen.

Behandlung

Die Behandlung der schnellen Ejakulation wird mit folgenden Methoden durchgeführt:

  • Psychologische Therapie wird ernannt, um den psychischen Zustand des Patienten durch Sitzungen mit dem Psychologen wiederherzustellen;
  • Die medikamentöse Behandlung wird zur Bekämpfung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt;
  • Operable Behandlung wird in vernachlässigten Formen von Adenom und Prostatitis verwendet.

Für die konservative Methode bezieht sich die Behandlung auf die Verwendung spezieller Medikamente, die zur Verbesserung der Potenz beitragen und die Arbeit der urogenitalen Systeme normalisieren. Zu solchen Vorbereitungen kann man folgendes tragen:

Diese Medikamente sollten sofort eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Es wird jedoch empfohlen, diese Medikamente ausschließlich unter Aufsicht Ihres behandelnden Arztes zu verwenden, da die Dosierung und Dauer der Anwendung des Medikaments für jede Person individuell ist. Darüber hinaus kann der unsachgemäße Gebrauch von Arzneimitteln zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, wie allergischen Reaktionen, Ausschlägen auf der Haut in der Nähe von intimen Stellen, Unregelmäßigkeiten bei der Arbeit des Urogenitalsystems und Blutgerinnung begleitet von Thrombosen.

Zusätzlich zu den Standardoperationen für die Behandlung der Prostata und des Adenoms kann kutane Vorhaut eine kutane Vorhaut anbieten, um das Problem der schnellen Ejakulation zu lösen. Als Alternative zu dieser Operation ist die Einführung eines speziellen Gels unter der Haut des Penis. Dank dieses Gels wird die Empfindlichkeit des Kopfes deutlich reduziert, aber dieses Verfahren muss jedes Jahr wiederholt werden.

Außerdem wird die mikrochirurgische Denervation verwendet, um die Hypersensibilität der Eichel zu kontrollieren. Bei dieser Operation entfernt der Chirurg eine bestimmte Anzahl von Nervenenden am Kopf. In der ersten Zeitperiode wird der Kopf vollständig seine Empfindlichkeit verlieren, aber nach einer Weile wird er sich erholen, aber er wird weniger aktiv sein, und als Folge wird die schnelle Ejakulation verschwinden.

Volksheilmittel

Für die Behandlung der schnellen Ejakulation bei Männern empfiehlt die Volksmedizin die Abkochung von Hagebutten. Für seine Vorbereitung benötigen Sie: eine Zitronensäure, eine Heckenrose, einen Doppelblattlappen und die Wurzel einer medizinischen Engelwurz. Alle Individuen müssen in gleicher Anzahl sein. Die Sammlung sollte zu einer homogenen Masse gemischt werden, dann kochendes Wasser gießen und darauf bestehen, bis sie vollständig abgekühlt ist. Verwenden Sie die Brühe sollte zweimal täglich für ein halbes Glas. Der Behandlungsverlauf dauert zwei Monate.

Infusion von Minze und Schafgarbe. Um die Infusion vorzubereiten, benötigen Sie: Pfefferminz, Schafgarbe und Herzgespann. Alle Kräuter sollten im gleichen Verhältnis genommen werden, dann bis zur Homogenität gemischt. Dann sollte die resultierende Zusammensetzung mit kochendem Wasser gegossen werden und für 20 Minuten bestehen. Die Infusion sollte dreimal täglich warm vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf dauert zwei bis vier Monate.

Leider wissen nicht alle Männer, an wen sie sich bei einer schnellen Ejakulation wenden sollen. Solche Probleme werden von Spezialisten wie einem Urologen und einem Sexualtherapeuten behandelt. Für den Fall, dass Sie psychologische Gründe für die Entwicklung eines solchen Problems identifiziert haben, sollten Sie zusätzlich Psychotherapie von einem qualifizierten Psychologen unterzogen werden.

Prävention

Um das Problem der vorzeitigen Ejakulation zu beenden, ist es notwendig, nicht nur eine Behandlung, sondern auch vorbeugende Maßnahmen durchzuführen. Zuallererst sollten Sie die Diät ändern, ausgenommen davon fettige und frittierte Lebensmittel, Alkohol, Fast Food. Sie sollten essen Lebensmittel reich an Protein, Zink, Vitamin A B C D E, Meeresfrüchte, Nüsse, gekochtes Fleisch, Honig.

Darüber hinaus müssen Sie Ihren Lebensstil ändern, nämlich den Schlaf normalisieren, das Risiko von Stresssituationen reduzieren, regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft machen, Sport treiben. Für psychische Erholung, häufiger mit Freunden kommunizieren, Ausflüge machen und Reisen, Erholung in der Natur wird empfohlen.

Darüber hinaus, wenn Sie Symptome eines schnellen Ausbruchs des Samens erfahren, seien Sie nicht schüchtern über dieses Problem. Es ist besser, sofort einen Spezialisten zu konsultieren, da dies die Entwicklung von Krankheiten des Urogenitalsystems verursachen kann. Und ein paar Jahre später führen zu Prostatitis und Impotenz.

Ursachen und Behandlung der schnellen Samenbildung bei Männern

Warum endet ein Mann schnell? Diese Frage wird nicht nur von Frauen, in Foren, sondern auch von Ärzten in Büros diskutiert, sorgfältig Karten von Patienten zu studieren. Ein solches Konzept wie vorzeitige Ejakulation bedeutet das Auftreten von Impotenz und kann ein Zeichen für eine schwere Pathologie sein, sowohl in geistiger als auch in körperlicher Hinsicht.

Die normale Zeit des Geschlechtsverkehrs

"Schnell beende ich was zu tun?" - diese Frage kann sofort an 3 Spezialisten gerichtet werden. Aber bevor Sie sich an einen Arzt wenden, lohnt es sich zu verstehen, was als Norm angesehen werden kann und was ist Pathologie? Und auch wer fällt unter den berüchtigten Begriff "Schnellfeuer"?

Sex kann von ein paar Sekunden bis zu mehreren Stunden dauern. Alles hängt von den Eigenschaften des Körpers und der mentalen Verfassung der Menschen ab.

Die durchschnittliche Dauer des Geschlechtsverkehrs sollte nicht weniger als 6 Minuten betragen. Folgende Faktoren können jedoch die Indikatoren beeinflussen:

  1. Langfristiges Fehlen sexuellen Kontakts (Abstinenz, wenn sie dauerhaft ist, bringt keinen Nutzen, sondern schadet nur einem Mann).
  2. Übererregung (in Erwartung der Nähe mit einer Frau, können Sie einfach "ausbrennen").
  3. Einnahme von Alkohol (Alkohol erweitert die Blutgefäße und kann dazu führen, dass der Orgasmus sehr schnell kommt).
  4. Alter (je älter ein Mann, desto weniger hat er die Chance, einen Partner "Marathon" zu vereinbaren).

Übermäßige Empfindlichkeit des Penis kann verschiedene Ursachen haben. Oft liegt es an der Anatomie. So führt ein schmaler Zaum oft zu vorzeitiger Ejakulation.

Die ersten Anzeichen einer Anomalie:

  • die Koituszeit nimmt allmählich ab;
  • es gibt Probleme mit der Empfängnis;
  • der Geschlechtsverkehr im Kondom dauert viel länger als ohne;
  • die Einnahme von Medikamenten bringt nicht das gewünschte Ergebnis.

Potenz kann normal sein, es kann keine Abweichungen oder Probleme für einen Mann geben, aber Ejakulation tritt schnell auf. Um eine Situation zu korrigieren, hilft der Hinweis auf den Arzt.

Verstehen Sie, was als Norm angesehen werden kann und dass die Pathologie gültig ist:

Die erste Sache ist, einen Urologen zu kontaktieren. Dieser Arzt wird eine Reihe von diagnostischen Verfahren (Untersuchungen und Tests) ernennen und helfen, die Ursache von Problemen mit der Ejakulation zu finden.

Ursachen des Problems

Die Ursachen der vorzeitigen Ejakulation sind anderer Natur:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule (Osteochondrose);
  • traumatische Verletzungen der Wirbelsäule;
  • Neurosen oder andere Krankheiten ähnlicher Art;
  • systematische Überarbeitung;
  • Erkrankungen der Beckenorgane;
  • infektiöse oder entzündliche Prozesse im Körper;
  • endokrine Erkrankungen;

Die Gründe, warum ein Mann schnell endet, können eine Vielzahl von Charakter haben. Aber es gibt eine Risikogruppe, die Leute einschließt:

  1. Alkohol missbrauchen.
  2. Krankheiten der Wirbelsäule haben.
  3. Unter häufigen Belastungen leiden.
  4. Akzeptieren dieser oder dieser Medikamente auf einer dauerhaften Basis.
Das Problem kann ohne ersichtlichen Grund unerwartet auftreten. In diesem Fall lohnt es sich, den Arzt so schnell wie möglich zu kontaktieren und sich einer Reihe von diagnostischen Verfahren zu unterziehen.

Aber wenn sich die Frage stellt: "Warum beendet der Typ schnell?" Die Antwort darauf kann einfach sein - wegen des hormonellen Ungleichgewichts.

Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist der hormonelle Hintergrund instabil. Der Körper ist aktiv an verschiedenen Prozessen beteiligt, der Testosteronspiegel wird stark reduziert und steigt dann an. In dieser Situation tritt vorzeitige Ejakulation vor dem Hintergrund der Übererregung auf, die durch einen instabilen Hormonspiegel im Blut verursacht wird.

Oft ist die vorzeitige Ejakulation nur ein Zeichen für eine schwere Krankheit, eine Art unangenehmes Symptom, auf das man achten sollte. Aber in einer solchen Situation ist es wichtig, die Ursache des Problems festzustellen und dann mit der Behandlung der Krankheit zu beginnen.

Bedingt können die Ursachen des Problems unterteilt werden in:

  • körperliche (besonders die Struktur des Körpers, übermäßige Empfindlichkeit des Penis, schmale Zaum, etc.);
  • psychologische (Merkmale der Psyche, starkes Verlangen, Aufregung, Übererregung, etc.).

Wenn das Problem vor dem Hintergrund der Eigenschaften des Körpers entstanden ist, gibt es darin keine Pathologie. Wenn aber die vorzeitige Ejakulation vor dem Hintergrund des psychischen Zustandes auftrat oder eine Folge der Krankheit wurde, dann müssen wir nach der Ursache suchen.

Wie man den Geschlechtsverkehr mit einem Mann verlängert

Die Antwort auf die Frage, wie schnell nicht fertig werden kann, kann an der Oberfläche "liegen". Dafür ist es ausreichend:

  1. Normalisieren Sie die Diät, geben Sie schädliche Produkte auf;
  2. Nimm keinen Alkohol oder beschränke seinen Konsum;
  3. Normalisieren Sie den Zustand der Psyche mit Medikamenten, Meditation, Training mit einem Psychologen;
  4. geben Sie genug Zeit, um sich auszuruhen;
  5. Vermeiden Sie lange Abstinenz.

Der Rat ist einfach: Es ist notwendig, den Organismus in Ordnung zu bringen und seine Arbeit zu optimieren. Beseitigt die Obsession mit dem Problem und normalisiert die Beziehungen zu Frauen!

Sie können zu Hause Yoga und Meditation machen. Dies wird helfen, den Zustand des Nervensystems zu normalisieren, das Problem zu bewältigen und Konsequenzen zu vermeiden.

Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Frühere Ejakulation wird auf verschiedene Arten behandelt. Die Therapie hat ihre eigenen Eigenschaften und verläuft in mehreren Stufen. Methoden der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation:

  • Medicated. Der Arzt wählt die für den Patienten notwendigen Medikamente aus und überwacht die Dynamik, passt die Therapie gegebenenfalls an.
  • Psychologisch. Es zielt auf die Korrektur des Zustands des Patienten ab und beinhaltet die Durchführung von Übungen, die den Geschlechtsverkehr verlängern. Die Übung wird beide Partner haben, sonst hat die Behandlung keine Auswirkungen.

Die Anpassung des Zustands hilft bei der Einhaltung der Diät, gemäßigter Bewegung und der Verweigerung von Alkohol. Diese Behandlungsmethode kann als Verstrebung angesehen werden.

Medikamente

Prolongators - diese Creme, Sprays und Pillen werden nicht schnell fertig. Mit anderen Worten, Drogen, die den sexuellen Kontakt verlängern können. Sie werden unmittelbar vor dem Akt verwendet.

Die Zusammensetzung von Cremes, Gelen und Sprays sowie andere Mittel zur lokalen Wirkung umfassen Anästhetika. Sie reduzieren die Empfindlichkeit der Eichel und erhöhen so die Dauer der PA.

Um detaillierte Fonds zu kaufen, ist kein Rezept erforderlich, sie werden in der Apothekenkette und in Fachgeschäften verkauft.

Aber es gibt auch Vorbereitungen für eine schnelle Ejakulation, dazu gehören:

  1. Dapoxetin - hilft, Übererregung zu beseitigen. Dieses Medikament wird verwendet, um den psychoemotionalen Zustand des Patienten zu stabilisieren. Die Struktur bedeutet, enthält Komponenten, spannende Serotonin, sie haben Auswirkungen auf die Arbeit der Hirnrinde, auf diese Weise „Verzögerung“ Ejakulation helfen.
  2. Super P-Force - ein Medikament aus Indien, hilft, den Beginn der Ejakulation zu verzögern und die Dauer der PA zu verlängern. Es ist für Probleme mit der Potenz verwendet, hilft, die Qualität des intimen Lebens zu verbessern. Tabletten enthalten keine Anästhetika, sie enthalten andere Komponenten, die die Großhirnrinde beeinflussen. Sie beeinflussen nur eine Anzahl von Rezeptoren, ohne das Gehirn als Ganzes zu stören.

Chirurgie

Nehmen Sie Geld, um Jahrzehnte lang nicht zu enden, aber einige Männer bevorzugen eine Operation.

Die Operationen werden auf zwei Arten ausgeführt:

  • 1 Weg: Exzision der Nervensäulen. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt, wobei das Hauptziel darin besteht, die Empfindlichkeit des Eichelkopfes durch Ausschneiden und Nähen der Nervensäulen zu verringern. Ergebnis der Operation: aufgrund der Exzision ist die Empfindlichkeit des Organs gestört, es wird möglich, die PA-Zeit zu verlängern, wiederholen Sie es wiederholt.
  • 2 Weg: Beschneidung der Vorhaut. Es wird mit dem Ziel durchgeführt, die Empfindlichkeit des Kopfes des Organs zu senken. Nach der Beschneidung wird die Haut im oberen Teil des Penis gröber, es wird weniger empfindlich, was die Dauer des Geschlechtsverkehrs erhöht.
Sexual Akt von 2 Stunden und Stein STEAK, Ärzte versteckt diese Penny-aromati... Lesen Sie mehrSo dass im Bett gab es keine Probleme und stellte sich mehrere Male für die Nacht, Naturen... Anfrage absenden

Übungen

Zu Hause wird das Problem durch die Übungen unterstützt, beginnend mit dem einfachsten:

  1. Wenn du maximale Aufregung erreichst, solltest du über etwas Distanziertes nachdenken. Dies wird helfen, den Orgasmus zu verzögern. Solche Übungen sollten so oft wie möglich mit jedem Kontakt verbracht werden. Allmählich wird der Effekt von ihnen zunehmen.
  2. Die nächste Übung wird etwas komplizierter. Wenn die maximale Erregung erreicht ist, lohnt es sich, dem Partner den Befehl zu geben (Geste, Wort oder Signal im Voraus zu wählen). Nach dem "Signal" stoppen Sie alle Reibungsbewegungen und nehmen Sie sie wieder auf, wenn die Anregung nachlässt.
  3. Die folgende Übung erfordert eine bestimmte Fähigkeit. Sobald sich der Orgasmus nähert, lohnt sich eine kurze Pause in 30 Sekunden. Danach werden die Bewegungen fortgesetzt, diese Pause hilft auch, die Dauer des Kontakts zu verlängern.
  4. Kegelübungen sind Aktivitäten, die darauf abzielen, die Dauer der PA zu verlängern. Der Unterricht zielt darauf ab, die Muskeln des kleinen Beckens zu trainieren. Durch die Dehnung des Steißbeinmuskels verringert sich die Empfindlichkeit des Penis.

Kegel-Übungen

Wie ist der Kegel-Übungskomplex:

  • Es lohnt sich, auf dem Rücken zu liegen, die Muskeln des Beckenbodens zu drücken und die Spannung mindestens 10 Sekunden zu halten;
  • dann entspannen Sie die Muskeln des Beckenbodens und halten Sie sie für weitere 10 Sekunden in diesem Zustand;
  • Die Übungen werden 3 mal am Tag wiederholt, die Trainingsdauer beträgt 3 Minuten.

Volksheilmittel

Stärken Sie die traditionelle Therapie wird eine Vielzahl von Kräutern und Pflanzen helfen. Ihr Gebrauch wird die Einnahme von Medikamenten nicht ersetzen, aber es wird helfen, ihre Wirksamkeit signifikant zu verbessern.

Wie verlängert man den Geschlechtsverkehr der Volksmedizin:

  1. Tee mit Himbeer- und Johannisbeerblättern. Das Rezept ist einfach: Sie müssen Tee mit Himbeer- oder Johannisbeerblättern brauen. Die Blätter vortrocknen, mahlen und mit den Teeblättern vermischen. Fügen Sie die resultierende Oregano-Mischung hinzu und kochen Sie es regelmäßig.
  2. Auskochen der Rinde der Eiche. Die Brühe wird regelmäßig für 7 Tage konsumiert. Eichenrinde enthält Tannine und Thiamin. Bereiten Sie die Brühe einfach vor: es lohnt sich, gießen Sie 10-15 gr. roh mit einem Glas kochendem Wasser trocknen und 30 Minuten stehen lassen.
  3. Pfefferminzsaft hilft auch die Dauer der PA zu erhöhen, Saft direkt den Penis selbst reiben, um seine Empfindlichkeit zu reduzieren.
  4. Weizenöl. Er wird in einer Phiole getragen und unmittelbar vor der Intimität inhaliert. Die im Öl enthaltenen Substanzen beeinflussen die Hypophyse und die Produktion von Testosteron.

Frühere Ejakulation - das ist keine Pathologie, sondern nur ein Zeichen für mögliche Verstöße. Wenn Probleme mit vorzeitiger Ejakulation regelmäßig auftreten, ist es sinnvoll, beim Arzt zu erscheinen. Ansonsten, nicht viel Aufmerksamkeit auf das Problem, verweilen Sie daran, vielleicht die Ursache aller Müdigkeit oder Stress.

Schnelle Samenemission - wie kann man die Feuerrate reduzieren?

Mit dem Problem der frühen Ejakulation, mindestens einmal im Leben, sind bis zu 20% der Männer auf der ganzen Welt zu sehen, das Ignorieren dieses Problems kann zu ernsthaften Konsequenzen führen. Wie kann ich zu Hause schnelle Samenausschüsse heilen? Wir werden die Ursachen der Pathologie kennenlernen und die optimale Lösung für das Problem finden.

Zeichen der frühen Ejakulation

Trotz der Tatsache, dass das pathologische Phänomen leicht zu erkennen ist, sind nicht alle Männer bereit, das Problem zu akzeptieren. Einige könnten sogar eine vorzeitige Samenemanation durch verschiedene Faktoren rechtfertigen. Aber wenn eines der folgenden Zeichen noch einen Platz hat, lohnt es sich, sich an einen Spezialisten zu wenden:

  • Dauer der Koition (Reibungsdauer) verändert sich ständig, wird länger, dann kürzer;
  • im Fall der Verwendung von Kondomen ist die Phase der sexuellen Intimität signifikant erhöht;
  • bei der alkoholischen Intoxikation wird die Reibungsdauer verlängert;
  • Im Falle der Verwendung von Salben auf Anästhetika ist die Dauer des Geschlechtsverkehrs deutlich erhöht.

Bevor Sie einen unabhängigen Kampf mit früher Ejakulation beginnen, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Um echte Gesundheitsprobleme zu erkennen, müssen Sie nicht nur einen Sexualtherapeuten oder Neurologen konsultieren, sondern auch einen Urologen, der das Vorhandensein organischer Ursachen der Ejakulation bestätigt oder widerlegt.

Wer fällt in die Risikozone? Sexuelle Dysfunktion im Zusammenhang mit der schnellen Ejakulation, praktisch unabhängig von Alter, aber es gibt eine gewisse Risikozone, die Menschen mit diesen Eigenschaften umfasst:

  • Wirbelsäulentrauma erlitten;
  • an Osteochondrose leiden;
  • einen kurzen Zügel des Phallus besitzen;
  • leiden an chronischer Prostatitis und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems (fast die Hälfte der Fälle);
  • unregelmäßigen Sex haben.

Mögliche Wege der Behandlung von schnellem Erbrechen

Wie kann ich vorzeitige Ejakulation loswerden? Abhängig von der Ursache, die sexuelle Dysfunktion verursacht, unterscheiden Sie mehrere Bereiche der Behandlung:

  • Verhaltenstherapie. Mit der Teilnahme an der Therapie beider Partner kann der Arzt eine Reihe von Übungen verordnen, die die Eheleute während der Intimität durchführen müssen.
  • Psychotherapie. Ermöglicht Ihnen, die psychogenen Faktoren loszuwerden, die die Geschwindigkeit der Ejakulation beeinflussen. Sitzungen mit einem Spezialisten durchgeführt, ermöglichen es Ihnen, Phobien und Ängste zu überwinden, mit Stress und Irritation zu bewältigen.
  • Medikamentöse Behandlung. Bei ernsten Entzündungsproblemen wird der Spezialist Präparate aufschreiben, die den Spermatosierungsprozess normalisieren und die Normalisierung der Sexualfunktion unterstützen.
  • Operative Intervention. In manchen Fällen können Sie nicht auf chirurgische Manipulationen verzichten. Der Chirurg kann eine Beschneidung des extrem Fleisches vornehmen oder eine Denervierung des Kopfes des Phallus durchführen.
  • Lokale Behandlung. Um Überempfindlichkeit zu beseitigen, kann der Arzt spezielle Gleitmittel und Gele empfehlen, die den Moment der Ejakulation während des Geschlechtsverkehrs verzögern.

Hauptmethoden der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Wie kann ich die frühe Ejakulation loswerden? Es gibt viele Methoden, die das Problem der beschleunigten Ejakulation lösen können. In der Regel empfiehlt auch die Schulmedizin keine medikamentöse Behandlung, wenn die Pathologie keine Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Die Verbesserung der Qualität des intimen Lebens kann durch die Stärkung der Immunität, die Änderung der eigenen Ernährung sowie die Anwendung von Übungen deutlich verbessert werden.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie vor der Anwendung von Infusionen und Dekokten unbedingt einen Arzt aufsuchen müssen. In Kombination mit einigen Drogen, sowie mit individueller Unverträglichkeit gegen die Bestandteile von Kräutern, kann es eine allergische Reaktion oder starke Nebenwirkungen geben.

Also empfehlen erfahrene Fachleute solche Methoden der Selbstbehandlung:

  • Ändern Sie die Ernährung, indem Sie sie mit einer großen Anzahl von Proteinen versorgen und zu fetthaltige und frittierte Nahrungsmittel eliminieren.
  • Normalisieren Sie das Regime des Tages und schaffen Sie die notwendigen Bedingungen für eine gute Erholung.
  • Um den emotionalen Zustand einzustellen und Ängste zu beseitigen, verwenden Sie beruhigende Tinkturen und Abkochungen.
  • Die Behandlung der frühen Samenemanation kann durch Übungen aus Yoga, Selbstmassage, ausreichende körperliche Aktivität der aeroben Natur erfolgen.
  • Die Bewältigung des Problems erlaubte es Temperierverfahren, Besuche im Bad und die Reinigung des Körpers von Parasiten.

Rezepte von Volksheilern aus der frühen Samenemanation

Erlernen Sie, wie man schnelle Ejakulation durch medizinische Abkochungen behandelt.

Phytotherapeuten bieten mehrere Rezepte für Abkochungen, die zur Normalisierung der sexuellen Funktion beitragen und die frühe Ejakulation verhindern.

Einige von ihnen sind unten dargestellt:

  • Mischen Sie den gemahlenen Oregano, Minze und Herzgespinst in gleichen Anteilen. Für 1 Liter Wasser werden nicht mehr als 15 Gramm der Mischung benötigt. Gießen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser und bestehen Sie mindestens 20-25 Minuten. Danach die Brühe abseihen und zweimal täglich 200 ml für zwei Wochen verwenden.
  • Vermische die zerdrückte Hagebutte mit den Blättern der dreiblättrigen Uhr und dem Herzgespann. Mischen Sie alles gründlich und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Kochen Sie die Infusion für mindestens 30 Minuten bei schwacher Hitze. Trinken Sie ¼ Tasse Brühe pro Tag.
  • Bereiten Sie eine Ernte aus der zerkleinerten Wurzel von Engelwurz, Raps und Hüften vor. Alle Zutaten müssen zu gleichen Teilen eingenommen werden. Gießen Sie 15 g der Sammlung mit kochendem Wasser und lassen Sie für 30 Minuten. Essen Sie bis zu 200 ml Abkochung pro Tag für zwei Monate.

Diese Brühen ermöglichen es Ihnen, emotionale Überforderung loszuwerden und den Schlaf zu normalisieren, was sich indirekt auch auf die Ejakulation auswirkt. Es gibt auch andere Wege, die frühe Samenemanation durch Volksmedizin zu behandeln.

Methodik zur Selbstkontrolle

Wie kann man alleine mit vorzeitiger Ejakulation kämpfen? Es gibt ein von Spezialisten entwickeltes Training, durch das ein Mann lernen kann, den Prozess der Ejakulation zu kontrollieren. Das schematische Diagramm sieht folgendermaßen aus:

  • Selbsttraining zur Selbstbefriedigung. Zuerst werden die Manipulationen mit einer trockenen Hand durchgeführt, der gesamte Prozess sollte nicht länger als 15-20 Minuten dauern, danach muss er mit der Ejakulation enden. Dann wird ein ähnliches Verfahren unter Verwendung eines Schmiermittels durchgeführt.
  • Masturbationstraining unter Teilnahme eines Partners. In diesem Fall werden alle Manipulationen 15-20 Minuten lang vom Partner durchgeführt, während die Erektion aufrechterhalten wird.
  • Gemeinsames Coaching Die Reibungsdauer sollte mindestens 15-20 Minuten dauern, während eine Erektion aufrecht erhalten wird. In diesem Fall ist eine Mehrfachintrojektion möglich.

Lesen Sie den ganzen Artikel über die Beherrschung der Ejakulationskontrolle.

Wie man schnelle Ejakulation vermeidet?

Um eine frühere Befruchtung zu verhindern, empfehlen Sexualforscher, sich an solche Regeln zu halten:

  • Versuchen Sie, Stress zu vermeiden und normalisieren Sie das Regime des Tages, so dass genug Zeit für die richtige Ruhe und Schlaf;
  • Sport treiben und versuchen, einen gesunden Lebensstil zu führen;
  • Führen Sie ein regelmäßiges Sexualleben;
  • bei erhöhter Empfindlichkeit des Phallus ein Kondom verwenden;
  • enthalten in der Diät von Naturprodukten mit einem hohen Gehalt an Magnesium und Zink.

Bei einer frühen Samenemission ist das erste, was zu tun ist, die Ursache der sexuellen Dysfunktion festzustellen. Erlauben Sie dieses Problem ermöglicht die Konsultation mit einem Sex-Therapeuten und Urologen. Unabhängig davon, was das Auftreten der frühen Ejakulation verursacht hat, ist es notwendig, es zu behandeln.

Der Arzt ist ein Sexopathologe andrologist der 1. Kategorie.
Erfahrung der Arbeit: 27 Jahre

Wie man vorzeitige Ejakulation besiegt: 8 Arbeitsmethoden

Vorzeitige Ejakulation kann bei jedem Mann auftreten. Bei Jugendlichen kann dies auf die Entwicklung ihres Fortpflanzungssystems und unzureichende Erfahrung bei der Überwachung dieses Prozesses zurückzuführen sein. Bei einem erwachsenen Männchen kann die Samenentstehung psychologische und physiologische Ursachen haben. Wenn dieser Zustand selten auftritt und mit körperlicher oder psychoemotionaler Müdigkeit einhergehen kann, sollten Sie sich keine Sorgen machen. In der Regel nach einer guten Pause ist die Situation normalisiert. Aber wenn dies regelmäßig geschieht, lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen, da vorzeitige Ejakulation auf ernste Gesundheitsprobleme hinweisen kann.

Anzeichen von Pathologie

Sehr oft versuchen Männer mit früher Samenausscheidung, dies für Müdigkeit oder eine stressige Situation abzuschreiben. Aber es gibt Fälle, auf die man besonders achten muss. Besuchen Sie einen Arzt, wenn:

  • Die Dauer des sexuellen Aktes ist jedes Mal anders.
  • Beim Sex mit einem Kondom erhöht sich die Dauer des Koitus.

Der Urologe-Androlog Arzt Ruslan Jurjewitsch Petrowitsch wird über die Ursachen und die Behandlung der Pathologie bei Männern erzählen:

  • Frictional Periode in einem Mann in einem Zustand der alkoholischen Zeit erhöht.
  • Erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs bei Verwendung von Salben mit Anästhetika (Novocain).

In der Risikozone sind Männer:

  1. Nach einem Trauma eines Rückgrats.
  2. Prostatitis-Kranke (Lesen Sie hier über komplexe Behandlung zu Hause).
  3. Haben Sie eine Geschichte der Pathologie des Urogenitalsystems.
  4. Leiden an Osteochondrose.
  5. Habe unregelmäßige sexuelle Kontakte.

Arten und Symptome von Prostatitis bei Männern

Ärzte identifizieren die primäre und sekundäre Form der Pathologie:

  • Primärerkrankung wird selten diagnostiziert. Seine Ursachen sind angeboren. In diesem Fall ist die schnelle Ejakulation mit einer Störung der Arbeit bestimmter Teile des Gehirns verbunden, die die Operation der Hoden kontrollieren. Die Entwicklung der Pathologie kann aufgrund einer Verletzung der fetalen Entwicklung des Fötus oder eines Traumas während der Geburt auftreten. Ein Mann kann vorzeitige Ejakulation von den ersten Momenten eines sexuellen Lebens bemerken. Heilung Pathologie allein kann nicht. Der Patient muss einen Arzt aufsuchen.
  • Sekundärerkrankungen sind mit dem Vorhandensein verschiedener pathogener Faktoren (Infektion des Urogenitalsystems, psychologisches Trauma, Einnahme bestimmter Medikamente usw.) verbunden. Die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation wird bei Patienten, die bereits über ausreichende sexuelle Erfahrung verfügen, erleichtert.

Ursachen

Die Ursachen der vorzeitigen Ejakulation können sehr unterschiedlich sein, aber nur in 2% der Fälle sind sie pathologischer Natur. Um herauszufinden, was mit dieser Bedingung verbunden ist, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Die Hauptgründe für eine schnelle Samenemanation sind:

  1. Alter des Mannes. Bei Jugendlichen und jungen Männern ist der Prozess der Ejakulation während des Geschlechtsverkehrs unkontrollierbar. Ärzte führen dies auf die Tatsache zurück, dass sie diesen Prozess noch nicht vollständig kontrollieren können. Nach und nach wird sich alles normalisieren.
  2. Starke sexuelle Erregung. Dies kann beim Sex mit einem neuen Partner der Fall sein und hängt nicht vom Alter des Mannes ab. Eine spezielle Behandlung ist nicht erforderlich, da die Erregung mit der Zeit nicht so akut sein wird und der Geschlechtsverkehr kurz sein wird.
  3. Langfristige Abstinenz. Jeder, der lange Sexpausen hat, bemerkt, dass in solchen Fällen mehrere erste Kontakte sehr kurz sein können.
  1. Die Praxis der Masturbation. Wenn ein Mann oft masturbiert, dann kann es eine schnelle Samenemanation geben. Dies liegt an der Tatsache, dass es nur eine physiologische Reizung gibt, und beim Sex mit einem Partner gibt es auch einen psychologischen Faktor.
  2. Psychologisches Trauma. Jedes Versäumnis in Sex, Streit oder unvorteilhafte Reaktionen des Partners über "Macht des Mannes" kann eine frühere Ejakulation verursachen. In solchen Fällen kann die Hilfe eines Psychologen erforderlich sein.
  3. Körperliche oder emotionale Überforderung, Stresssituation usw.
  4. Missbrauch von Alkohol oder Nikotin.

All diese Faktoren sind nicht mit Problemen im Körper eines Mannes verbunden, so dass eine Behandlung in diesem Fall nicht erforderlich ist. Aber es gibt Gründe für schnelle Ejakulation, die durch verschiedene Pathologien (mit Prostatitis und anderen Krankheiten) verursacht werden. In solchen Fällen hat der Mann neben der vorzeitigen Ejakulation noch andere Symptome, die auf das Vorhandensein der Krankheit hinweisen:

  • Enuresis, häufiges oder schmerzhaftes Wasserlassen und andere urologische Probleme.
  • Überempfindlichkeit des Penis.
  • Hormonelle Veränderungen im Körper.

Der Arzt Allergologe-Immunologe Ermakov Georgij Alexandrowitsch wird über die Ursachen der Schmerzen beim Wasserlassen erzählen:

  • Schmerzhafte Empfindungen im Perineum.
  • Neurologische Probleme.
  • Ausschlag, Rötung oder Verfärbung der Haut im Genitalbereich.

In solchen Situationen muss ein Mann unbedingt einen Arzt aufsuchen und sich einer vorgeschriebenen Untersuchung unterziehen. Erst danach wird es möglich sein zu diagnostizieren und mit der Behandlung zu beginnen.

Diagnose

Bemerkt vorzeitige semyaispuskanie, ein Mann sollte einen Arzt aufsuchen, sonst kann es schwere psychische Probleme entwickeln, die zu Impotenz führen können. Um festzustellen, was diese Bedingung verursacht hat, wird der Arzt die Untersuchung verschreiben:

  1. Führt eine Umfrage durch, um herauszufinden, wie lange die vorzeitige Ejakulation festgestellt wurde, wie oft beobachtet wird, ob der Patient Begleiterkrankungen hat usw.
  2. Wird Ultraschall und Urethroskopie machen, die eine Möglichkeit geben, den Zustand des Urogenitalsystems zu beurteilen und seine Krankheiten zu identifizieren.

Auf dem Foto des Ultraschalls der Leistengegend

  1. Wird die Ergebnisse eines Bluttests bewerten.
  2. Führen Sie eine Reihe von Tests durch:
  • Mit Lidocain. So wird der Grad der Empfindlichkeit der Eichel geprüft.
  • Mit Antidepressiva. Die Studie ermöglicht es Ihnen festzustellen, ob der Patient psychologische Probleme hat.

Wie behandelt man die schnelle Aussaat?

Die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation hängt von der Ursache ab, die sie verursacht hat:

  1. Verhaltenstherapie. Um dies zu tun, wird der Arzt für das Paar eine Reihe von Übungen entwickeln, die ihnen beim Sex helfen können.
  2. Psychotherapie. Wenn vorzeitige Ejakulation mit psychologischen Faktoren verbunden ist, für die Behandlung Spezialisten wird versuchen, die Patienten aus bestehenden Ängsten zu sparen, Ärger oder Stress, die Probleme mit der Ejakulation verursachen könnte. Nervöse Störungen, die Verwendung von Antidepressiva wie „Fluoxetin“.
  3. Medikamentöse Behandlung. Wenn bei der Untersuchung entzündliche Prozesse oder andere gesundheitliche Probleme festgestellt wurden, wird der Arzt den Patienten geeignete Mittel für die schnelle Ejakulation ernennen.

Die Beschneidung ist eine der Methoden, um die Empfindlichkeit des IF-Kopfes zu reduzieren und die frühe Ejakulation loszuwerden. Die Abbildung zeigt den kreisförmigen Vorgang des Entfernens der Vorhaut

  1. Eine Operation hilft in manchen Fällen, mit vorzeitigen Erbrechen fertig zu werden. Manchmal kann eine schwache Potenz nach einer Beschneidung oder einer Denervierung des Peniskopfes verschwinden.
  2. Lokale Behandlung. In der Apotheke finden Sie verschiedene Präparate zur topischen Anwendung, die helfen, das Problem zu lösen (Gele, Gleitmittel, Sprays vor vorzeitiger Ejakulation).
  3. Einführung von Hyaluronsäure in die Eichel. Dieses Verfahren hilft, die Empfindlichkeit von Nervenenden zu reduzieren, wodurch Sie vorzeitige Ejakulation loswerden können.

Medikamente

Um die Ejakulation zu verzögern, kann der Arzt Ihnen raten, Medikamente (Tropfen oder Pillen vor vorzeitiger Ejakulation) zu verwenden:

Bei vorzeitiger Ejakulation kann auch die "Viagra" -Methode helfen.

Behandlung mit Volksmedizin

Die Behandlung zu Hause kann mit Hilfe der traditionellen Medizin durchgeführt werden, die einige Kräuter für die frühe Samenemanation empfiehlt. Um die Ejakulation zu verlangsamen, kannst du Folgendes verwenden:

  1. Alkoholische Tinktur oder Brühe, gekocht aus der Wurzel Liebstöckel.
  2. Auskochen einer Mischung aus Calendula und Oregano.

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben für Sie mehrere Rezepte zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation durch Volksmedizin vorbereitet:

  1. Abkochung von der Wurzel des Kalgan.
  2. Eine Abkochung aus einer Mischung aus Ringelblume, Schafgarbe und Heckenrose.

Zusätzliche Empfehlungen

Die Behandlungsmethoden der vorzeitigen Ejakulation hängen von der Ursache ihres Auftretens ab. Jedoch wird jedem Patienten, der eine frühe Ejakulation hat, empfohlen, bestimmte Regeln einzuhalten, die ihm helfen, unangenehme Situationen zu vermeiden:

  • Richtig zu essen. Die Umstellung der Ernährung, die Anreicherung mit Eiweißprodukten und die Abgabe fetthaltiger Nahrungsmittel helfen, die schnelle Ejakulation zu überwinden.
  • Normalisieren Sie die Art der Arbeit und ruhen Sie so, dass Sie ausreichend Schlaf haben (nicht weniger als 8 Stunden).
  • Vermeiden Sie stressige Situationen. Und um den psychoemotionalen Zustand zu korrigieren, sollten Sie Brühen aus Kräutern nehmen, die eine beruhigende Wirkung haben.

Ein Yoga-Komplex zur Verbesserung der Potenz. Die besten Übungen für Ihre Libido werden in diesem Artikel besprochen

  • Sport zu treiben, außer für jene Arten, die mit dem Heben von Gewichten verbunden sind. Eine gute Wirkung ist Yoga.
  • Überwachen Sie Ihre Gesundheit und behandeln Sie sofort alle Krankheiten.
  • Pflegen Sie ein regelmäßiges Sexualleben.
  • Wenn eine schnelle Ejakulation mit einer hohen Empfindlichkeit der Genitalien verbunden ist, wird empfohlen, dass ein Mann ein Kondom benutzt.
  • Pflegen Sie einen gesunden Lebensstil und minimieren Sie das Rauchen und den Alkoholkonsum.

Vorzeitige Ejakulation ist unangenehm. Jeder sollte sich jedoch daran erinnern, dass Sie mit dieser Situation umgehen können. Um dies zu tun, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, eine umfassende Untersuchung durchführen und eine Behandlung beginnen, die darauf abzielt, die Ursache der frühen Ejakulation zu beseitigen.

Behandlung und Ursachen der schnellen Ejakulation (Ejakulation)?

Die Ursachen der schnellen Ejakulation können psychisch oder physisch sein, dh mit der Krankheit des Fortpflanzungssystems eines Mannes verbunden sein. Dieses Problem ist sowohl bei jungen Menschen als auch bei älteren Männern ziemlich häufig. Weitere Details der Manifestationen und Behandlung der schnellen Ejakulation weiter.

Was ist eine schnelle Ejakulation?

In der medizinischen Sprache ist schnelle Ejakulation der Beginn der Ejakulation früher als 3 Minuten nach dem Beginn des Geschlechtsverkehrs. Während dieser Zeit hat eine Frau normalerweise keine Zeit für sexuelle Befriedigung. In einigen Fällen kann die Ejakulation bereits vor oder unmittelbar nach der Einführung eines Vaginalorgans auftreten.

Für einen Mann sind Probleme mit der Ejakulation ein starker Druck auf den psychischen Zustand. Er kann die Dauer des Geschlechtsverkehrs nicht kontrollieren, der Partner erhält keine Befriedigung, was sicherlich die Beziehung des Paares beeinflusst.

Bei der Untersuchung eines Mannes, der sich über eine schnelle Ejakulation beschwert, ist es notwendig, die Anzahl der Partner zu klären und ob das Problem "aus der Windel" war. Dann ist es möglich, das erworbene oder angeborene gegebene Problem festzustellen und die Behandlungsmethode der schnellen Aussaat zu bestimmen. Wenn also mindestens einer der Partner einen normalen Geschlechtsverkehr hatte, dann gilt die vorzeitige Ejakulation als erworben.

Beschleunigte Ejakulation erreicht bei Männern in jungen Jahren eine Prävalenz von 30%. Sexuelle Unzufriedenheit führt dazu, dass sich ein Mann unangemessen fühlt, das Selbstvertrauen verliert, die Anzahl von Konfliktsituationen in einer Beziehung mit einem Partner erhöht.

Ursachen für schnelle Ejakulation

Um zu entscheiden, wie Sie eine schnelle Ejakulation loswerden, müssen Sie für jeden einzelnen Patienten ihre provozierenden Faktoren zuordnen. Die wahrscheinlichsten von ihnen sind:

  1. Die Infektion der Organe des Fortpflanzungssystems, zum Beispiel Prostatitis, Vesikulitis, entzündliche Erkrankungen der Harnröhre oder der Hoden. Laut Statistik verursachen diese Krankheiten bei fast 40% der Männer eine frühe Samenbildung.
  2. Erhöhte sexuelle Erregbarkeit durch längere Abstinenz und fehlende sexuelle Kontakte.
  3. Psychologische Falle. Ein Mann, der jemals eine schnelle Ejakulation erlebt hat, fühlt sich beim nächsten Mal unwohl, hat Angst vor einem weiteren "Stich" und wird aufgehängt, um die Zeit der Ejakulation zu beschleunigen.
  4. Die erhöhte sexuelle Empfindlichkeit bei manchen Männern beruht auf konstitutionellen Merkmalen, dh auf einer anderen Innervation des Penis. (Primäre Ejakulation).
  5. Dysfunktion der Ejakulation kann das Ergebnis von Rückenmarksverletzungen sein.
  6. Einige Medikamente, sowie ein Mangel an Magnesium im Körper führt zu den oben beschriebenen Manifestationen.
  7. Beschleunigte Ejakulation tritt bei Personen auf, die eine niedrige Ejakulationsreflexschwelle haben. (Primäre Ejakulation).
  8. Psychologische Traumata der Jugend oder Kindheit können die Minderwertigkeit von Männern im Bett provozieren. Zum Beispiel Versagen bei der ersten sexuellen Begegnung, Angst davor, während der Intimität von jemandem erwischt zu werden.

In der Regel kann es bei einem Patienten mehrere Gründe für solche Störungen geben. Spezialisten sehen sich oft psychologischen Faktoren gegenüber, die zu einem sogenannten Teufelskreis führen. Ein Mann während einer Intimität ist nicht darauf konzentriert, Befriedigung und seinen Partner zu bekommen, sondern darauf, wann und wie der Prozess der Ejakulation kommen wird. Das Ergebnis sind psychische und emotionale Spannungen, die wiederum zu einem frühen Auswurf von Spermien führen. Den Teufelskreis zu verlassen wird helfen Dapoxetin, was neben der Ausdehnung des Gesetzes auch psychische Ängste beseitigt.

Wie man eine schnelle Ejakulation behandelt

Nachdem Sie die Gründe herausgefunden haben, werden Sie wissen, wie Sie mit einer schnellen Ejakulation umgehen müssen. Die wichtigsten "Helfer" des Problems sind sexuelle Erfahrung und Alter. Daher kann die Dysfunktion zunehmen, wenn Sie zu der Zeit nicht auf ein Androlog zurückgreifen, um die Organe des Fortpflanzungssystems und den psychischen Zustand zu diagnostizieren. Wenn die Störung aufgrund der Unzufriedenheit des Partners entstanden ist, ist ihre Einstellung zur Situation wichtig. Eine Frau sollte mit dem Problem sympathisieren, Unterstützung bieten und Sensibilität zeigen. In diesem Fall ist der Appell an Spezialisten möglicherweise nicht erforderlich.

Wenn Sie gerade bemerkt haben, dass die Intimität kurz ist, versuchen Sie, die in dem Artikel beschriebenen Maßnahmen zu ergreifen, wie lange nicht mit Sex enden, wir werden einige Wege daraus machen:

  1. Während des Geschlechtsverkehrs, nimm das meiste aus fremden Themen heraus, versuche dich nicht darauf zu konzentrieren, eine bestimmte Dauer deines sexuellen Kontakts zu erreichen, ob deine Frau zufrieden sein wird.
  2. Sie können Kondome mit einer Betäubung verwenden.
  3. Vor dem Geschlechtsverkehr nach längerer Abstinenz ist es empfehlenswert, sich selbst zu befriedigen.
  4. Bringen Sie Ihren Alltag Sport, spezielle Übungen, die die Muskeln des Beckenbodens und des Rückens umfassen.

Liegt der Grund in der zu hohen Sensibilität des Penis (kongenitale Ursache), wird die Behandlung der Ejakulation oft durch Beschneidung, also Beschneidung gelöst. Manchmal verursachen entzündliche Erkrankungen wie Balanoposthitis eine hohe Empfindlichkeit.

Wenn ein Mann keine chirurgischen Eingriffe wünscht, können Sie zuerst versuchen, mit Tabletten oder Gleitmitteln mit Anästhetika zu kämpfen, die die Schwelle der Empfindungen erhöhen und dadurch den sexuellen Kontakt verlängern.

Behandlung der schnellen Ejakulation in Gegenwart von bestimmten organischen Krankheiten, wird zusammen mit verwandten Spezialisten durchgeführt. Schnelle Ejakulation kann auftreten, wenn ein Mann leidet:

  1. Folgen von Verletzungen der Wirbelsäule.
  2. Vorhandensein einer Zwischenwirbelhernie.
  3. Osteochondrose, dh Verknöcherung des Knorpels der Wirbelsäule. In diesem Fall ist die lumbosakrale Lokalisation am gefährlichsten.
  4. Krankheiten Parkinson, Bechterew und Multiple Sklerose.
  5. Drogenabhängigkeit und Alkoholmissbrauch.
  6. Verletzungen des Beckens und der Wirbelsäule.
  7. Nierenerkrankung, insbesondere Nierenversagen.

Also, ein Mann diagnostiziert mit einer schnellen Ejakulation, was in der ersten Phase zu tun? Für den Anfang haben Sie keine Angst, meistens wird das Problem schnell mit Hilfe von Spezialisten, Verfahren, der Ernennung von bestimmten pharmazeutischen Produkten gelöst.

Wie man schnelle Ejakulation mit Drogen behandelt, um Geschlechtsverkehr zu verlängern? Es gibt oben beschriebene Mittel aus der Gruppe der Anästhetika. Symptomatisch kann schnell entfernen Lidocain-Spray, Bewertungen der Droge sind positiv. Die Wirkung des Medikaments kommt in ein paar Minuten und wird durch einen anästhetischen Effekt auf die Nervenenden des Penis verursacht. Nach seiner Anwendung nimmt die Sensibilität ab, der sexuelle Akt kann verlängert werden, ebenso wie das Erreichen eines Orgasmus.

Ernste Drogen sind die Mittel, die sexuelle Funktion normalisieren. Dazu gehören Dapoxetin und seine Analoga, russische und ausländische, wie Super P Force, Super Vilitra oder Super Tadarayz.

Die Wirkung von Dapoxetin Sie müssen länger warten - 1-2 Stunden, aber er hat keinen Mangel an Anästhetika (Einfrieren). Der Patient wird in der Lage sein, die Helligkeit aller Empfindungen aus dem Geschlechtsverkehr zu erhalten und die Zeit der Ejakulation zu kontrollieren. Dapoxetin Wirkt nach dem ersten Empfang und verlängert die Handlung mindestens 3 mal. Zur Behandlung und zur Beseitigung der schnellen Ejakulation wird der Kurs mehrere Wochen bis mehrere Monate lang angewendet, während der erzielte Effekt dem Mann ermöglicht, sich zu entspannen und die Konzentration der Aufmerksamkeit auf die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu vergessen. Das heißt, die psychologische Seite des Problems verschwindet auch.

Schnelle Ejakulation: Ursachen und Behandlung

Wissenschaftler sagen, dass ein Drittel der männlichen Bevölkerung des Planeten an einer schnellen Ejakulation leidet. Und wahrscheinlich sind dies nicht die endgültigen Daten - viele Vertreter des stärkeren Geschlechts schämen sich, über solche Probleme zu sprechen und sie nicht zu äußern.

Es wird angenommen, dass eine schnelle Ejakulation auftritt, bevor ein Mann 25 Bewegungen während des Geschlechtsverkehrs begeht.

In Bezug auf die Zeit dauert es etwa 1-2 Minuten. Diese Indikatoren sind jedoch sehr willkürlich. Laut den durchgeführten Studien kann die durchschnittliche Koiitionsdauer in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein. Zum Beispiel in den USA, ist dieser Wert 13 Minuten und in Deutschland - 7. Nach Angaben der Internationalen Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision (MBC-10), frühe Ejakulation Ejakulation Unfähigkeit genannt wird, unter Kontrolle zu dem Punkt zu halten, wo beide Partner sind in der Lage, die emotionale und physiologische zu bekommen Zufriedenheit.

Vorzeitige Emanation kann sein:

  • Primär: Diese Art von Pathologie ist angeboren und entsteht aufgrund von Problemen in der Arbeit der zentralen Nervenzentren, die für den Prozess der Ejakulation verantwortlich sind. Darüber hinaus ist die Ursache der frühen Ejakulation oft ein Trauma bei der Geburt oder eine Verletzung der intrauterinen Entwicklung. In der Medizin ist diese Art von Anomalie selten, und Probleme damit entstehen bei der ersten sexuellen Erfahrung;
  • Sekundär: Die Störung entwickelt sich unter dem Einfluss von negativen Umweltfaktoren. Oft provoziert sein Vorkommen übertragene Infektionskrankheiten, Traumata usw.

Die Ursachen für eine schnelle Ejakulation sind:

1. Überempfindlichkeit der Eichel. Der Punkt ist, dass an diesem Ort die Nervenenden lokalisiert sind. Wenn es zu viele Rezeptoren gibt, gibt es eine falsche Reaktion auf äußere Reize. Infolgedessen beginnt vorzeitige Ejakulation.

Darüber hinaus tritt eine Überempfindlichkeit häufig aufgrund von Pathologien des Penis auf: Phimose (Verengung der Vorhaut) oder Entzündung des Kopfes und der Vorhaut. Mit zunehmender Sensibilität ist die Dauer jedes Intimitätsaktes annähernd gleich, ausgenommen diejenigen, die unter dem Einfluss von Alkohol oder mit besonderen Mitteln stehen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Besonderheiten der schnellen Ejakulation, die aus der Hypersensibilität der Eichel entstehen. Erstens verlängert das Kondom die Dauer des Koitus. Zweitens tritt vorzeitige Ejakulation erst nach der Einführung des Penis auf.

2. Psychogene Ursachen der frühen Samenbildung sind oft verschiedene Ängste: Angst vor Spott oder Frustration eines Partners, Versagen in der ersten sexuellen Erfahrung, frühere Fehler, Sex unter ungewöhnlichen Bedingungen, Angst davor, bemerkt zu werden. In den meisten Fällen wird die letzte Phobie oft bei jungen Menschen entwickelt, die fürchten, dass Eltern intime Spiele für ihre Partner finden können.

Bei erwachsenen Männern kann das Motiv für eine frühe Ejakulation ein intensiver Lebensrhythmus und häufige Stresssituationen sein. Schwierigkeiten bei der Arbeit, Schlafmangel, Auto-Plugs und andere Probleme können zu schweren Depressionen führen. Bezeichnenderweise werden ihr auch Probleme im Bereich der intimen Beziehungen zukommen.

Hier können Sie die Spannungen der Partner feststellen. Probleme in der Familie, häufige Streitigkeiten, Probleme des Lebens, Verrat - all dies löst den Mechanismus der frühen Samenbildung aus. Und natürlich gehören zu den psychologischen Ursachen von Ejakulationsstörungen frühes Alter, übermäßige Erregung und unregelmäßiges Sexualleben

3. Organische Ursachen sind für Männer am gefährlichsten:

  • Erkrankungen des Urogenitalsystems - Urethritis, Enuresis, Colliculitis (Entzündung des Samenhügels), Prostataadenom, Vesikulitis mit Prostatitis.
  • Fehler in der Arbeit der inneren Organe, Trauma der Beckenorgane. Frühe Ejakulation kann Probleme mit der lumbosakralen Wirbelsäule verursachen: Osteochondrose oder Wirbelhernie.

Getrennte Faktoren der Entstehung der schnellen Ejakulation sind das Versagen des hormonellen Hintergrunds im Körper (Mangel an Testosteron), Parkinson-Krankheit, Vergiftung mit Nikotin, Alkohol oder anderen toxischen Stoffen. Die Ursache für eine frühe Samenentnahme ist regelmäßig die Einnahme bestimmter Medikamente.

Schnelle Ejakulation - Ursachen und Diagnostik

Das Symptom der schnellen Ejakulation, dessen Gründe oben diskutiert wurden, ist oft die Dauer des Koitus - Experten sagen, dass ihre Dauer nicht kürzer als 2 Minuten sein sollte. Sexueller Verkehr sollte nicht zeitlich schwanken, mehr, manchmal weniger werden und jedes Mal ungefähr die gleiche Zeit einnehmen.

In diesem Fall kann die Dauer der Nähe bei Verwendung eines Kondoms oder unter dem Einfluss von Alkohol zunehmen. Ein ähnlicher Effekt tritt auf, wenn verlängerte Schmiermittel verwendet werden. Auch ein Zeichen der Pathologie wird vor der Einführung des Penis Ejakulation. Wenn mindestens zwei dieser Anzeichen einer schnellen Ejakulation, deren Ursachen sehr vielfältig sind, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren - desto eher wird das Problem loszuwerden, desto erfolgreicher wird es enden, und desto weniger werden psychologische und andere Erkrankungen bringen.

Der Spezialist muss auf die Beschwerden der beiden Männer und seines Partners auf eine schnelle Ejakulation hören - der Arzt bestimmt gerade im Verlauf eines solchen Gesprächs die Ursachen der Störung. Diese Untersuchung ist sehr wichtig, da Störungen im Genitalbereich oft Zeichen für andere Beschwerden sind. Nach der Untersuchung gibt der Arzt Anweisungen zu den Tests, die das Vorhandensein oder Fehlen von Infektionen im Körper bestimmen.

Darüber hinaus kann eine Ultraschall- und rektale Untersuchung erforderlich sein. Oft wird ein Test mit Lidocain oder Antidepressiva zur Diagnose verwendet. Im ersten Fall wird vor der innigen Nähe zum Peniskopf eine Substanz angewendet, die die Empfindlichkeit reduziert (Anästhetikum). Während sie in spezialisierten Foren im Internet schreiben, kann es in jeder Dosierungsform sein - Gel, Aerosol usw.

Natürlich ist es in diesem Fall notwendig, beim Geschlechtsverkehr ein Kondom zu benutzen. Wenn die Dauer des Geschlechtsverkehrs in diesem Fall zunimmt, dann war das Problem in der Überempfindlichkeit der Eichel. Um eine Probe mit Antidepressiva vor dem Koitus zu führen, nehmen Sie geeignete Medikamente - es hilft, die psychologischen Ursachen der frühen Ejakulation zu identifizieren.

Schnelle Ejakulation - Behandlung und Prävention

Um eine schnelle Ejakulation zu behandeln, kann ein Arzt mehrere Methoden anwenden:

  • Verhaltenstherapie, bei der der Spezialist beiden Partnern einen speziellen Satz von Übungen zusammenstellt, die während des Geschlechtsverkehrs durchgeführt werden müssen;
  • Psychotherapie - in diesem Fall verbringt der Spezialist mehrere Behandlungen, Befreiung von Komplexen, Ängsten und Phobien;
  • medikamentöse Therapie;
  • chirurgischer Eingriff;
  • Physiotherapie, Akupunktur, Reflextherapie;
  • Volksweisen.

Mit der Verwendung von konservativen Methoden, um das Problem der schnellen Ejakulation mit verschiedenen Drogen und Medikamenten loszuwerden.

Es kann, wie bereits erwähnt, Lidocain und Tabletten, am häufigsten von Ärzten an ihre Patienten verschrieben:

  • Viagra - die empfohlene Dosis beträgt 50 mg pro Stunde vor Intimität;
  • Dapoxetin - beginnt nach 15-30 Minuten nach der Verabreichung zu wirken;
  • Konegra - 1 Tablette (50 mg) wird 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen; basierend auf individuellen Indikationen, um die Erektionsdosis zu erhöhen, wird auf 100 mg erhöht oder auf 25 mg reduziert;
  • Confido - mit schneller Ejakulation nehmen Sie 1 Tablette 2 mal am Tag, der Kurs dauert 14-28 Tage;
  • Levitra - die Anfangsdosis beträgt 10 mg für eine halbe Stunde vor der sexuellen Aktivität, die Höchstmenge beträgt 1 Tablette pro Tag;
  • Ogoplex - wirkt antibakteriell und entzündungshemmend auf die Prostata;
  • Sealeks ist ein biologisch aktiver Zusatz, basierend auf Pflanzenbestandteilen;
  • Cialis - nehmen Sie 20 mg 16 Minuten vor dem Koitus;
  • Erektile - 50 mg (1 Tablette) wird eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr verbraucht.

Die schnelle Ejakulation verschwindet wahrscheinlich nicht mit Selbstbehandlung - von solchen Störungen wird strengstens empfohlen, ohne die Hilfe eines qualifizierten Spezialisten nicht zu beseitigen.

Die Situation kann nicht nur durch den übermäßigen Gebrauch von Medikamenten verschlimmert werden, so dass die Wahrscheinlichkeit vieler Nebenwirkungen hoch ist und von allergischen Reaktionen bis zu Thrombose und Herzstillstand reicht.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Alle Medikamente dieser Gruppe werden für die Zulassung zu Männern über 18 Jahren empfohlen. In einem früheren Alter sollten diese Medikamente nicht verwendet werden, sofern nicht anders in den Anweisungen angegeben.

Von chirurgischen Methoden zur Behandlung der schnellen Ejakulation wird die Beschneidung praktiziert. Jedoch sind nicht alle Männer einer solchen Operation einverstanden. In solchen Fällen kann der Arzt empfehlen, ein Gel aus Hyaluronsäure in die Haut der Eichel zu injizieren. In Verbindung mit der Fähigkeit des Gels zur Resorption beträgt die maximale Dauer dieser Methode 1 Jahr.

Der längste Einschlag hat mikrochirurgische Denervierung - sein Ergebnis bleibt für das Leben erhalten. In diesem Fall seziert der Chirurg einen Teil der Nervenstämme des Penis. Zunächst ist die Empfindlichkeit des Penis sehr schwach oder vollständig abwesend, dann allmählich wiederhergestellt. Um konservative Therapie zu helfen, können Sie Folk-Methoden verwenden, um schnelle Ejakulation loszuwerden.

Hier sind ein paar Rezepte:

  • Nehmen Sie zu gleichen Teilen Raps, Hüften, zweiblättrige und medizinische Angelika (Wurzel), gießen Sie die Sammlung mit kochendem Wasser und lassen Sie für 20-30 Minuten ziehen. Trinken Sie zweimal am Tag eine viertel Tasse. Der Behandlungsverlauf beträgt 30-60 Tage mit einer Pause in einer Woche.
  • Nehmen Sie 3 Teile des Herzkraut und 1 Teil Hopfenzapfen, brauen Sie 1 Esslöffel. Sammeln Sie in einem Glas kochendem Wasser, trinken Sie einen Monat für 1/2 Tasse dreimal am Tag.
  • 2 Teile Oregano und 1 Teil Ringelblume werden in 200 ml (einem Glas) kochendem Wasser gebrüht und 6 Stunden ziehen gelassen (kann über Nacht sein). Nehmen Sie nach dem Essen 100 Gramm für nicht mehr als 1,5 Monate.
  • Zu gleichen Teilen nehmen Sie die Kräuter Pfefferminze, Herzgespann, Oregano und Schafgarbe. Sammeln Sie kochendes Wasser und bestehen Sie 15-20 Minuten. Die resultierende Brühe wird vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas für 2-4 Monate getrunken.

Nicht alle Männer wissen, mit einem solchen Problem wie schneller Ejakulation umzugehen. Für die Behandlung solcher Beschwerden treffen Sie den Urologen und Sexualtherapeuten. Wenn psychogene Ursachen der Krankheit identifiziert werden, tritt ein qualifizierter Psychologe in dieses Unternehmen ein.

Wenn eine empfindliche Krankheit beseitigt wird, ist ihre weitere Prävention von großer Bedeutung. Sie sollten auf jeden Fall Ihre Ernährung ändern - um fettige und frittierte Lebensmittel zu eliminieren, versuchen Sie, mehr Lebensmittel zu essen, die reich an Magnesium, Zink und Protein sind. Ärzte bei solchen Störungen empfehlen, den Nachtschlaf zu normalisieren, die Möglichkeit von Stress auf ein Minimum zu reduzieren, einfache körperliche Übungen durchzuführen und häufiger an der frischen Luft zu sein. Viele Männer ziehen es vor, ihre Freunde mit einem Bad, einem Fitnessstudio, Yoga-Stunden oder einem Brennholz zu besuchen - jeder wählt eine Art der Entspannung.

Sei nicht schüchtern über dieses Problem, du musst es nicht in dir behalten - es macht es nur tiefer und stärker. Darüber hinaus ist manchmal eine empfindliche Störung ein Anzeichen für eine Fehlfunktion des Körpers und eine ernsthafte Erkrankung - eine ärztliche Untersuchung wird helfen, dies zu erkennen und die notwendige Behandlung rechtzeitig zu beginnen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie