Die Behandlung von Lebensmittelvergiftungen zu Hause kann unabhängig durchgeführt werden, wenn die Krankheit nicht in akuter Form auftritt, und es gibt keine Symptome, die das Leben bedrohen.

Nach der Bereitstellung der ersten Hilfe für die Vergiftung, ist es notwendig, Medikamente aus der Hausapotheke und Volksmedizin zu verbinden, um den Allgemeinzustand des Patienten zu verbessern.

Medizin für die Vergiftung: Was sollte in der Hausapotheke sein

Mit milden Formen, Hilfe bei Lebensmittelvergiftung erfordert keine besondere Behandlung, es ist genug - um eine Diät zu etablieren und ein reichlich vorhandenes Getränk zur Verfügung zu stellen.

Wenn eine Vergiftung erfolgt, wird der Magen gewaschen: Die vergiftete Person darf Wasser trinken, um Erbrechen herbeizuführen. Dieser Vorgang wird bis zu dem Moment durchgeführt, wenn das Wasser aus dem Magen transparent wird, d.h. bis alle Reste von kontaminierten Lebensmitteln entfernt sind.

Wenn die Vergiftung das Leben nicht bedroht, kann sie ohne ärztliches Eingreifen mit Volksmedizin behandelt werden

Nach der Hauptbehandlung von Vergiftungen mit Hilfe von Apotheke und Volksheilmittel beginnt.

Trisol, Acesol, Lactosol, Chlosol.

Antidiarrhoe: Trimebutin, Loperamid.

Eine Lebensmittelvergiftung zu Hause zu heilen und einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden, ist durchaus möglich, wenn Sie alle aufgeführten Medikamente (oder deren Analoga) zur Hand haben und wissen, wie man sie benutzt.

Wie man eine Vergiftung ohne Medikamente heilt: Volksheilmittel

Um endlich die Auswirkungen der Vergiftung loszuwerden, alle schädlichen Substanzen aus dem Körper zu entfernen und die Arbeit aller Organe und Systeme wiederherzustellen, verwenden Sie traditionelle Medizin, die hilft, mit den Symptomen der Intoxikation fertig zu werden, nicht schlechter als die Medikamente.

Jede Art von Lebensmittelvergiftung erfordert einen spezifischen Behandlungsansatz

Wie man mit verschiedenen Vergiftungen umgeht

Bei verschiedenen Vergiftungen werden je nach Ursache der Krankheit bestimmte Behandlungsmethoden angewandt.

Vergiftung durch Fisch

Wenn Sie den Fisch vergiften, spülen Sie zuerst den Magen aus, indem Sie nach Erbrechen rufen. Dann ist es wünschenswert, einen Einlauf von Kamille zu setzen: Kamillenblüten (1 Teelöffel für ein Glas kochendes Wasser) zu brauen, zu kühlen und zu belasten.

Erwachsene, um den Magen zu reinigen, können Ihnen eine Lösung von Wodka geben: 1 EL. Ein Löffel Anis-Wodka löst sich in einem Glas Wasser auf und wird in einer Salve getrunken.

Vergiftung mit Fleisch und Fleischprodukten

Die ersten Maßnahmen sind künstliches Waschen des Magens mit einer warmen Lösung von Soda. Dann können Sie Kräutersud und Castor-Lösung verwenden:

  • In einem Glas abgekochtes Wasser verdünnen 2 EL. Löffel Rizinusöl, fügen Sie 0,5 Teelöffel Zitronensaft hinzu. Trinken Sie alle 5-7 Minuten am Hals.
  • Blumen und Chicorée-Gras (8 Esslöffel Rohstoffe) in eine Thermoskanne geben und einen Liter kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie für 7-8 Stunden, dann trinken Sie jede Stunde (2-3 Getränke jedes Getränk).
  • Schafgarbe und Wermut Beide Kräuter zu gleichen Teilen vermischen. Nehmen Sie 1 Teelöffel des erhaltenen Rohstoffs und gießen Sie den Boden mit einem Liter Wasser. Bestehen Sie für eine Stunde. Trinken Sie den ganzen Tag über fünf Empfänge.

Vergiftung mit Pilzen

Aus dem Verzehr von Pilzen kommt der stärkste Rausch des Körpers, der sofort und mit radikalen Mitteln behandelt werden sollte:

  • Einlauf der Kamille. Gießen Sie einen Esslöffel Kräuter und eine Blume mit kochendem Wasser. Eine Stunde später, belasten und einen Einlauf basierend auf der Gegenwart machen.
  • Dill. Samen und trockenes Grün des Dills zerquetscht in Puder. Nehmen Sie 30 g Rohmaterial und gießen Sie kaltes Wasser (0,5 Liter). Bei langsamem Feuer zum Kochen bringen und 7-10 Minuten köcheln lassen. An einem warmen Ort für eine Stunde und nach dem Trinken von 100 Gramm Brühe den ganzen Tag bestehen.
  • Um die Aufnahme von Giften zu verhindern, müssen Sie ein Umhüllungsmittel trinken: Eiweiß, ein Glas Milch oder Milchmolke.

Wie man Symptome der Vergiftung lindert

Um die Vergiftungssymptome zu beseitigen und den Zustand des Patienten zu lindern, können im Falle einer Vergiftung zu Hause folgende Techniken verwendet werden:

  • In einem Liter warmes Wasser 40 g Zucker, 6 g Soda und die gleiche Menge Salz hinzufügen. Trinken Sie für drei Mahlzeiten.
  • In einem Glas Wasser bei Raumtemperatur 6 g Kartoffelstärke lösen. Einmal trinken - für den Empfang.
  • Abdeckmittel: Eine Packung Gelatine löst sich in einem Glas Wasser auf. In einem Schluck trinken.
  • In warmem Wasser fügen Sie 10 g Apfelessig, in einem Zug trinken.
  • Trennen Sie das Protein von den drei Eiern, Peitsche und trinken.

Behandlung von Lebensmittelvergiftungen - wirksame Wege

Folk Heilmittel für Vergiftungen sollten nur bei leichter Erkrankung und vorzugsweise nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.

Zimt - ein natürliches Sorbens und krampflösend. In einem Glas kochendem Wasser, einen halben Teelöffel Zimt brauen, mischen Sie das Getränk gründlich. Nach 15 Minuten abgießen, in kleinen Schlucken in einem warmen Zustand für einen Tag trinken.

Ingwer - lindert Übelkeit, entfernt Giftstoffe. Ein Teelöffel Ingwer warm giessen (nicht kochendes Wasser!) Wasser, einige Minuten ziehen lassen. Trinken Sie tagsüber statt Tee.

Die Wurzel des Ingwers schließt Giftstoffe aus dem Körper aus und lindert Übelkeit

Zitronensaft - Vitamin C hat eine antivirale, antibakterielle, entzündungshemmende Wirkung auf den Körper, die Säure zerstört die Bakterien, die eine Lebensmittelvergiftung verursacht haben. Zitrone kann zu warmem Wasser hinzugefügt werden (Verhältnis 5: 1) oder einfach dem Patienten eine saugende Zitronenscheibe geben. Eine solche Behandlung ist für Menschen mit chronischen Erkrankungen des Magens und Zwölffingerdarms unsicher.

Althea-Wurzel. Mahlen Sie die Pflanze und einen Teelöffel der resultierenden Mischung mit kochendem Wasser (100 ml). Geben Sie das Getränk zu brauen, und fügen Sie dann Honig hinzu und trinken Sie 3-4 mal.

Pferdesauerampfer. Zerkleinerte Pflanze (30 g) 500 ml kochendes Wasser eingießen. Kühlen und trinken Sie tagsüber (am Hals).

Melisse und Pfefferminztee - beruhigt und macht Verdauung. Brauen und trinken wie normaler Tee.

In der Erholungsphase hilft Tee aus Melisse und Minze gut, was die Verdauung anregt

Die Heilung von Lebensmittelvergiftungen zu Hause ist nicht schwierig, wenn Sie die Hauptrichtungen der Behandlung folgen: Beseitigung der Symptome, Beseitigung von Toxinen und die Einrichtung des Verdauungstraktes.

Giftmittel: die besten Medikamente für Kinder und Erwachsene

Intoxikation kann eine Vielzahl von Gründen hervorrufen, von Essen in schlechter Qualität bis zur versehentlichen Aufnahme von Chemikalien. Unabhängig von den Gründen ist es notwendig, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Aber wenn sich die medizinische Versorgung verzögert, ist es wichtig zu wissen, welche Medikamente bei der Intoxikation helfen, die Krankheit alleine zu bewältigen.

Was ist ein Heilmittel gegen Vergiftungen?

Die Intoxikation des Körpers ist durch eine schnelle Entwicklung von schweren Symptomen gekennzeichnet. Wenn Sie in den ersten Stunden nicht damit zurechtkommen, schließen Sie Bewusstlosigkeit, Halluzinationen, Koma nicht aus. Es ist wichtig, Hilfe von einem Arzt zu suchen - viele Anzeichen ähneln Manifestationen anderer Krankheiten. Nur die Sammlung von Anamnese, Tests helfen, die Ursache zu finden und verschreiben die notwendigen Medikamente. Ärzte klassifizieren verschiedene Arten von Vergiftungen, die eine andere Behandlung erfordern. Unter ihnen:

  • Essen;
  • chemische Substanzen;
  • Gas;
  • Säuren;
  • Medikamente;
  • Alkohol.

Oft wird die Intoxikation durch verdorbene Lebensmittel verursacht, die mit schädlichen Bakterien kontaminiert sind: E. coli, Erreger der Ruhr und Salmonellose. So gibt es solche Zeichen:

  • Übelkeit;
  • starkes Erbrechen;
  • schwerer Durchfall, der zu Dehydrierung führt;
  • Bauchschmerzen - Lokalisation und Intensität hängen vom betroffenen Organ ab: Bauchspeicheldrüse, Leber, Magen;
  • Temperaturanstieg;
  • Blähungen;
  • Kopfschmerzen;
  • Darmkolik;
  • Schwäche;
  • Tachykardie;
  • Verlust des Bewusstseins - in schwierigen Situationen.

Im Falle einer Intoxikation ist eine Selbstmedikation nicht akzeptabel. Mittel zur Beseitigung der toxischen Symptome, zur Linderung des Zustandes des Patienten, sollten nur vom Arzt unter Berücksichtigung der jeweiligen Situation verschrieben werden. Hilfe beinhaltet:

  • Magenspülung mit einer großen Menge Wasser unter Zusatz von Mangan, Erbrechen auslösen, um Giftstoffe zu entfernen;
  • Einlauf zur Reinigung des Darms;
  • reichlich trinken, um Austrocknung zu vermeiden;
  • Diät - eine Diät mit Ausnahme von fettigem, scharfem Essen.

Welche Medikamente nehmen?

Rechtzeitige Hilfe kann das Leben eines Patienten retten. Die Vergiftungsarzneimittel zielen darauf ab, unangenehme Symptome zu beseitigen, den Körper wiederherzustellen und ernsthafte Komplikationen zu verhindern. Ärzte ernennen mehrere Gruppen von Medikamenten, die spezifische Probleme lösen:

  • Enterosorbenten - neutralisieren Toxine, fördern ihre Entfernung aus dem Körper Polysorb, Aktivkohle;
  • Enzyme - Wiederherstellung der Verdauung, Normalisierung der Bauchspeicheldrüse: Pankreatin, Festal;
  • Antispasmodika - reduzieren Schmerzen, Krämpfe im Magen, Darm: Drotaverin, Spazmalgon;
  • Präparate zur Wiederherstellung des Wasser-Salz-Gleichgewichts während der Dehydratisierung: Regidron, Gastrolit;
  • Medikamente, die die Darmflora normalisieren: Lineks, Bifidumbacterin;
  • Antibiotika - wenn schädliche Bakterien in den Assays nachgewiesen werden: Norfloxacin, Ciprofloxacin;
  • Schlecht, heilende gereizte Darmwände, - Reg.

Um den Zustand des Patienten bei unangenehmen Symptomen infolge einer Intoxikation des Körpers zu verbessern, helfen Medikamente:

  • Antiemetikum - Osetron, Cerucal;
  • Linderung von Sodbrennen bei entzündlichen Prozessen im Schleimmagen - Fosfalugel, Almagel;
  • anhaltenden Durchfall zu stoppen - Neoinstopan, Furazolidon;
  • Verringerung der Temperatur - Pentalgin, Ibuprofen;
  • Analgetika - Analgin, Paracetamol;
  • Hilfe bei Alkoholmissbrauch - Esperal, Disulfiram.

Tabletten

Eine große Anzahl von Drogen, die verwendet werden, um Vergiftungssymptome zu beseitigen, ist in Tabletten, Kapseln verfügbar. Dies ermöglicht Ihnen, die genaue Dosierung von medizinischen Substanzen zu beobachten, sie sind bequem zu lagern, zu transportieren. Die Tabletten von der Vergiftung sind zur Symptomatologie gerichtet. In dieser Form sind ernannt:

  • Enterosorbenten - Microsorb, Lactofiltrum, Carbactin;
  • Medikamente, die Durchfall stoppen - Kaopectat, Neoinestopan;
  • Mittel der Intoxikation mit Alkohol - Torpedo, Esperal.

Bei den toxischen Syndromen ist es zweckmässig, die kombinierten Mittel in Form von den Tabletten mit der komplexen Handlung zu verwenden:

  • Ibuprofen, Meloxicam - nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die Schmerzen, Temperatur, Entzündungen lindern;
  • Platifillin - hat eine vasodilatatorische, sedative, spasmolytische Wirkung;
  • Maxigan - hat antipyretische, entzündungshemmende, analgetische Wirkung.

Helfen Sie mit den Symptomen von Medikamenten in Tabletten umzugehen:

  • But-shpa, Duspatalin - entfernen spastische Kontraktionen der glatten Muskulatur;
  • Creon, Digestal - Enzyme, beseitigen Verdauungsstörungen;
  • Osetron, Granisetron - lindert den Zustand beim Erbrechen;
  • Ofloxacin, Norfloxacin - Antibiotika einer breiten Palette von Wirkungen;
  • Sulfasalazin, der Dollar - entzündungshemmende Medikamente.

Pulver

Die Verwendung von Medikamenten in Form von Pulvern zur Herstellung von Lösungen hilft, die Symptome der Darmvergiftung zu beseitigen. Mittel in flüssiger Form werden zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern verwendet. Medikamente:

  • leicht zu akzeptieren;
  • bequem dosiert;
  • schnell handeln;
  • haben eine hohe Bioverfügbarkeit;
  • gut gelagert, transportiert - es ist bequem, sie auf der Straße zu nehmen.

Enterosorbents in Form von Pulvern werden mit Wasser verdünnt. Die vorbereiteten Lösungen binden giftige Substanzen im Darm, absorbieren Giftstoffe, schädliche Mikroorganismen, Produkte ihrer Lebensaktivität, Nahrungsmittelallergene und entfernen diese aus dem Körper. Die Wirksamkeit ist anders:

Die Intoxikation des Körpers ist oft begleitet von Erbrechen, schwerem Durchfall, der zur Austrocknung des Körpers führt. Um das Wasser-Salz wiederherzustellen, hilft Säure-Basen-Gleichgewicht die Flüssigkeit auf der Grundlage von Pulvern. Um den Elektrolytstoffwechsel einzustellen, werden Ärzten verschrieben:

  • Glucosolan;
  • Normohydron;
  • Humaner Elektrolyt;
  • Regidron.

Sorbentien

Toxine, die durch die Schleimhäute in den Magen-Darm-Trakt gelangen, gelangen in das Blut. Sie verbreiten sich schnell und schädigen innere Organe. Sorbentien - eine Gruppe von Medikamenten, die zur effektiven Reinigung des Körpers beitragen. Medikamente wie Smecta, Aktivkohle, Sorbex:

  • Vergiftungserscheinungen reduzieren;
  • Durchfall schwächen;
  • Giftstoffe, Gifte aus dem Darm mit Kot auszuscheiden.

Polysorb hilft effektiv, die Infektion im Körper zu stoppen. Beschreibung der Zubereitung:

  • therapeutische Wirkung - bindet, entfernt toxische Substanzen verschiedener Herkunft, Alkohol, Gifte;
  • Anwendungsgebiete - Darminfektion, Nahrungsmittelallergie, akute Vergiftung mit Schwermetallen;
  • Zusammensetzung - Siliciumkolloidaldioxid;
  • Dosierung - hängt vom Körpergewicht ab;
  • Vorteile - Geschwindigkeit, Verfügbarkeit;
  • Kontraindikationen - Magengeschwür, gastrointestinale Blutung;
  • Nebenwirkungen - Allergien, Verstopfung.

Wirksames Sorbens, trägt zur Beseitigung von toxischen Syndromen bei, - Enterosgel. Kurzbeschreibung:

  • therapeutische Wirkung - umhüllt, stoppt Durchfall, zeigt Allergene, Gifte, Toxine;
  • Indikationen für den Einsatz - chronische, akute Intoxikation, Prävention bei schädlicher Produktion;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Polymethylsiloxan-Polyhydrat;
  • eine Dosis - 1,5 Löffel dreimal täglich für eine Stunde vor den Mahlzeiten, mit Wasser gewaschen;
  • Vorteile - nicht aus dem Darm absorbiert;
  • Nebenwirkungen - Übelkeit, Verstopfung;
  • Kontraindikationen - Darmatonie, Intoleranz.

Enzyme

Vergiftung des Körpers mit giftigen Substanzen, Giften verursacht eine Verletzung der Bauchspeicheldrüse. Es gibt einen Mangel an Enzymen, einen Abbau der Verdauungsprozesse der Nahrung. Normalisieren Sie die Verdauung, stellen Sie die Arbeit der Bauchspeicheldrüse wieder her, helfen Sie Enzyme - spezielle Mittel, die mit der Nahrung eingenommen werden. Effizienz ist anders:

Oft ist das vorgeschriebene Heilmittel Festal:

  • therapeutische Wirkung - Normalisierung der Nahrungsverdauung, schnelle Resorption, Reduktion der Gasbildung, Produktion von Galle;
  • Indikationen - toxische Leber, chronische Gastritis, Pankreatitis;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Pankreatin;
  • Empfang - ein Dragee für drei Mahlzeiten;
  • Vorteile - Geschwindigkeit;
  • Kontraindikationen - Darmverschluss, Hepatitis, Pathologie der Nieren, Leber;
  • Nebenwirkungen - Tränenfluss, Allergien, Übelkeit, Niesen.

Die schnelle Wiederherstellung der Pankreasfunktion hilft Mezim:

  • therapeutische Wirkung - Sättigung mit Enzymen zur Erleichterung der Verdauung;
  • Hinweise für den Einsatz - die Auswirkungen von Vergiftungen, die Anwesenheit in der Ernährung von fetthaltigen, schweren Lebensmitteln; Pathologie der Gallenblase;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Pankreatin;
  • Dosierung - 2 Tabletten zur Essenszeit, der Kurs wird von einem Arzt verschrieben;
  • Kontraindikationen - akute, chronische Pankreatitis, Darmverschluss, Empfindlichkeit gegenüber Pankreatin;
  • Nebenwirkungen - Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Bronchospasmus.

Medizin für die Vergiftung mit der Temperatur

Wenn toxische Substanzen, die in den Körper gelangen, eine schwere Intoxikation verursachen, begleitet von einem Temperaturanstieg, helfen Medikamente mit antipyretischen Eigenschaften. Oft haben sie eine komplexe Wirkung, zusätzlich Anästhesie, Entzündungen zu entfernen. Die Gruppe solcher Medikamente umfasst:

Das nichtsteroidale entzündungshemmende Präparat Ibuprofen wird für die Vergiftung, erschwert von der hohen Temperatur vorgeschrieben. Feature:

  • Impact - antipyretisch, entzündungshemmend, analgetisch;
  • Indikationen für die Verwendung sind infektiöse Pathologien;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Ibuprofen;
  • Dosierung - bis zu 800 mg, 4 mal am Tag, wie vom Arzt verschrieben;
  • Kontraindikationen - Ulkus in der Phase der Exazerbation, Hämatopoese-Störungen;
  • Nebenwirkungen - Schwindel, Veränderungen der Leberfunktion, Übelkeit, Durchfall.

Medikamentöse Zubereitung Paracetamol wird bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten, die von Temperatur begleitet werden, einschließlich der Vergiftung des Körpers verwendet. Merkmale der Medizin:

  • therapeutische Wirkung - analgetisch, antipyretisch;
  • Indikationen - Schmerzen einer vielfältigen Genese, infektiöse und entzündliche Prozesse;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Paracetamol;
  • Rezeption - maximal pro Tag - 4 g, Kurs - vier Tage;
  • Vorteile - kann verwendet werden, um ein Kind zu behandeln;
  • Kontraindikationen - Schwangerschaft, chronischer Alkoholismus;
  • Nebenwirkungen - Juckreiz, Hautausschlag.

Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen

Bei einer Vergiftung versucht der Körper, das Problem alleine zu bewältigen. Der Schutzreflex - Erbrechen, der dazu beiträgt, den Magen von schädlichen Giftstoffen, Giften, Mikroorganismen zu befreien, wird ausgelöst. Oft mit schwerer Intoxikation wird der Prozess unkontrollierbar. Es erlaubt nicht, Medikamente zu nehmen, zu trinken. Tabletten mit Vergiftung und Erbrechen helfen, Übelkeit zu beseitigen, den Drang zu stoppen. Wirksam bedeutet:

Arzneimittel gegen Vergiftung und Erbrechen betreffen das spezielle Zentrum des Gehirns. Wirksamer Wirkstoff Metoclopramid:

  • therapeutische Wirkung - Verringerung von Übelkeit, Erbrechen, Entspannung der glatten Darmmuskulatur, Beseitigung von Schluckauf;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Metoclopramidhydrochlorid;
  • Hinweise für den Einsatz - Schluckauf, Erbrechen aller möglichen Ätiologie;
  • Dosierung - bis zu 10 mg dreimal täglich;
  • Kontraindikationen - Darmverschluss, Schwangerschaft, Blutungen im Magen-Darm-Trakt;
  • Nebenwirkungen - Schwindel, Verstopfung, Durchfall, trockener Mund.

Das wirksame Antiemetikum für Injektionen während der Vergiftung - Cerucal - blockiert Rezeptoren, überträgt Nervenimpulse vom Verdauungstrakt zum Brechzentrum des Gehirns. Die Droge unterscheidet:

  • therapeutischer Effekt - Verringerung des Erbrechens, Beseitigung von Schluckauf;
  • Indikationen - Atonie, Hypotonie des Magens, Vergiftung;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Metoclopramid;
  • Aufnahme - 10 mg 3 mal am Tag;
  • Kontraindikationen - Alter bis zwei Jahre, Darmperforation, Blutung;
  • Nebenwirkungen - Schwindel, Schläfrigkeit, Angstzustände.

Mit Vergiftung und Durchfall

Eine der schweren Vergiftungssymptome ist Durchfall. Toxische Substanzen reizen die Darmwände und verursachen Durchfall. Durchfall führt zur Zerstörung der Schleimhäute, Nierenversagen, Probleme mit der Leber, Bauchspeicheldrüse. Drogen gegen Durchfall helfen, das Gleichgewicht von Mineralien, Elektrolyten zu normalisieren, Intoxikation zu beseitigen. Ärzte in Gegenwart solcher Zeichen ernennen:

  • Sorbentien - Smecta, Neoinstopan; Caeopectat;
  • Drogen, die das Wasser-Salz-Gleichgewicht wiederherstellen, - Regidron, Toast.

Wird oft bei Durchfallerkrankungen eingesetzt - Neoinstopan, das folgende Eigenschaften aufweist:

  • therapeutische Wirkung - adsorbierend, einhüllend, antidiarrhoisch;
  • Indikationen für den Einsatz - akuter Angriff mit Lebensmittelvergiftung, Verletzung der Darmflora;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Attapulgit;
  • Dosierung - zuerst 4 Tabletten, dann zwei nach jedem Stuhl, aber nicht mehr als 14 Stück pro Tag;
  • Kontraindikationen - chronischer Durchfall, Fieber, Darmverschluss;
  • Nebenwirkungen - Verstopfung.

Das Antidiarrhoikum Kaopektat hat einen Wirkstoff - Attapulgit. Das Medikament gegen Durchfall ist durch solche Parameter gekennzeichnet:

  • therapeutische Wirkung - Antidiarrheal;
  • Indikationen - Durchfall, hervorgerufen durch Infektion, Drogen, Allergien;
  • Empfang - nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag, von einem Arzt ernannt;
  • Kontraindikationen - Alter bis 6 Jahre, Hyperthermie, Empfindlichkeit gegenüber Inhaltsstoffen;
  • Nebenwirkungen - selten Darmverschluss.

Heilmittel für Alkoholvergiftung

Die Hauptsymptome einer Ethanolintoxikation sind Übelkeit, Erbrechen. Aber die Drogen, die in gewöhnlicher Vergiftung mit ähnlichen Symptomen verwendet werden, funktionieren in dieser Situation nicht. Ärzte verschreiben eine Droge, mit Wirkstoff Disulfiram, die bei Alkoholmissbrauch zur Erholung des Körpers beitragen. Dazu gehören:

Eine beliebte Medizin zur Behandlung von Alkoholvergiftung ist Teturam. Kurzbeschreibung:

  • Aktion - verursacht unangenehme Symptome nach dem Konsum von Ethanol;
  • Gebrauchshinweise - Alkoholismus;
  • Zusammensetzung - Disulfiram 250 mg;
  • Dosierung - bis zu 500 mg pro Tag, wird individuell eingestellt;
  • Kontraindikationen - Diabetes, kardiovaskuläre Pathologie, Leberversagen;
  • Nebenwirkungen - Juckreiz, Hautausschlag, Geschmack von Metall im Mund.

Tabletten Esperal mit Alkoholintoxikation beginnen 12 Stunden nach der Aufnahme zu wirken. Gemäß den Anweisungen verfügt das Tool über die folgenden Funktionen:

  • therapeutische Wirkung - Abneigung gegen alkoholhaltige Getränke auf der Ebene der Reflexe;
  • Gebrauchshinweise - Alkoholmissbrauch;
  • Zusammensetzung - Disulfiram 500 mg;
  • Dosierung - eine Tablette einmal am Tag, am Morgen, das Schema ist individuell;
  • Kontraindikationen - Schwangerschaft, Epilepsie, Diabetes mellitus;
  • Nebenwirkungen - Allergien, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen.

Spasmolytika

Bei einer Vergiftung verursacht eine erhöhte Gasproduktion Schmerzen und Darmkoliken. Um mit solchen Symptomen fertig zu werden, hilft es Spasmolytika, entspannende glatte Muskeln. Ein wichtiger Punkt - das Medikament sollte erst nach der Diagnose einen Arzt ernennen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es chirurgische Pathologien mit ähnlichen Symptomen gibt, und die Einnahme von Medikamenten in einer solchen Situation wird das Bild der Krankheit verzerren. Die Gruppe der Spasmolytika umfasst:

Das Medikament Platifillin wird in Form von Injektionen verwendet. Gemäß der Anweisung charakterisiert das Arzneimittel:

  • therapeutische Wirkung - Beseitigung von Krämpfen und Schmerzen;
  • Indikationen für die Verwendung - biliäre Dyskinesie, Darm, Leberkolik;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff - Platinhydrotrartrat;
  • Dosierung - Tagesdosis für einen Erwachsenen -15 ml;
  • Kontraindikationen - Tachykardie, Atherosklerose, Colitis ulcerosa, Blutungen im Magen-Darm-Trakt;
  • Vorteile - kann von Kindern bis zu einem Jahr genutzt werden;
  • Nebenwirkungen - Tachykardie, Druckminderung, Schwindel.

Duspatalin - eine Droge, die Krämpfe lindert, aber es nicht die Darmmotilität verletzt. Feature:

  • therapeutische Wirkung - Schmerzlinderung, Darmkolik, Muskelentspannung;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Mebeverin;
  • Dosierung - durch Tabletten vor den Mahlzeiten dreimal täglich;
  • Indikationen für den Einsatz - Gallen, Darmkolik;
  • Vorteile - geeignet für die Behandlung von schwangeren Frauen;
  • Kontraindikationen - Intoleranz von Komponenten;
  • Nebenwirkungen - Schwindel, Durchfall, Übelkeit, Schwellung des Gesichts.

Antibakterielle Medikamente

Medikamente dieser Gruppe werden verschrieben, wenn die Vergiftung durch eine Darminfektion verursacht wird. Antibiotika werden vom Arzt nach der Analyse, der genauen Diagnose, verschrieben. Dosierung, Behandlung und Medikament werden individuell verabreicht. Häufig verwendet bedeutet:

  • Ofloxacin;
  • Ceftriaxon;
  • Norfloxacin;
  • Ciprofloxacin.

Die Zubereitung Ceftriaxon ist ein Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung. Beschreibung:

  • therapeutische Wirkung - Breitspektrum-Antibiotikum, hemmt die Synthese von Zellen von Mikroorganismen;
  • Anwendungsgebiete - bakterielle Infektionen unterschiedlicher Genese;
  • Zusammensetzung - Wirkstoff Ceftriaxon;
  • Dosierung - für Erwachsene einmal täglich 1-2 Gramm;
  • Vorteile - verwendet, um Neugeborene, schwangere Frauen zu behandeln;
  • Kontraindikationen - Empfindlichkeit gegenüber Komponenten, Cephalosporinen, Penicillinen;
  • Nebenwirkungen - Schwindel, Hautausschläge, Durchfall.

Das Antibiotikum Norfloxacin wird häufig wegen Intoxikation durch eine Darminfektion verschrieben. Die Anweisung schreibt vor:

  • therapeutische Wirkung - Widerstand gegen die meisten pathogenen Bakterienarten;
  • Anwendungsgebiete - Reisediarrhoe, Salmonellose;
  • Zusammensetzung - Norfloxacin;
  • Dosierung - pro Tag maximal 1,5 g;
  • Kontraindikationen - Nieren-, Leberinsuffizienz, Schwangerschaft, Kinder unter 15 Jahren;
  • Nebenwirkungen - Bitterkeit im Mund, Benommenheit, Schwindel;
  • Analoga - Nolitsin, Norbaktin.

Vorbereitungen für die Rehydratisierung

Wasser während der Intoxikation spielt eine wichtige Rolle - es entfernt Giftstoffe, pathogene Bakterien. Die Gefahr besteht darin, dass bei Durchfall oder Erbrechen viel Flüssigkeit verloren geht, was für den Betrieb aller Systeme und Organe von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus sind aus dem Körper nützliche Spurenelemente, Vitamine abgeleitet. Um das Gleichgewicht der Flüssigkeiten auszugleichen, werden Salze zur Rehydratation verschrieben:

Nach dem Ende des Brechvorgangs empfehlen die Ärzte ein Regidron-Pulver, das mit Wasser verdünnt wird. Beschreibung der Zubereitung:

  • therapeutischer Effekt - Wiederherstellung des Elektrolythaushaltes;
  • Anwendungshinweise - Dehydration mit Durchfall;
  • Zusammensetzung - Natrium, Kaliumchlorid, Dextrose, Natriumcitratdihydrat;
  • Dosierung - 1 Päckchen pro Liter Wasser, Getränk pro Tag, natürlich - bis zum Ende des Durchfalls;
  • Kontraindikationen - durch Cholera verursachte Durchfallerkrankungen, schwere Dehydratation, Darmverschluss;
  • Nebenwirkungen - Erbrechen bei schneller Anwendung.

Den Flüssigkeitsverlust zu ergänzen hilft Glucosolan, das unterscheidet:

  • therapeutischer Effekt - Wiederherstellung des Elektrolythaushaltes;
  • Gebrauchshinweise - ein großer Flüssigkeitsverlust;
  • Zusammensetzung - Glucose und Solan Tabletten mit Kalium, Natriumchlorid, Natriumbicarbonat;
  • Dosierung - 15 ml alle 5 Minuten für 7 Stunden;
  • Kontraindikationen - Präkoma, Koma, Überempfindlichkeit;
  • Nebenwirkungen - Schwellungen, Übelkeit.

Von Sodbrennen und Bauchschmerzen

Wenn Giftstoffe berauscht sind, können schädliche Substanzen die Wände der Schleimhaut reizen, Entzündungen hervorrufen, - Gastritis in akuter oder chronischer Form. Symptome - Sodbrennen, Aufstoßen, Schmerzen im Magen. Um sie zu beseitigen, empfehlen Ärzte Almagel, das die folgenden Eigenschaften hat:

  • therapeutische Wirkung - Umhüllen, Adsorbieren, Neutralisieren von Salzsäure;
  • Anwendungshinweise - Colitis, Gastritis;
  • Zusammensetzung - Magnesiumhydroxid, Aluminium;
  • Dosierung - ein Teelöffel 4 mal am Tag;
  • Kontraindikationen - Schwangerschaft, Nierenversagen;
  • Nebenwirkungen - Übelkeit, Allergien.

Cope mit Sodbrennen, Schmerzen im Magen hilft Fosfalugel, die sich unterscheiden:

  • Indikationen für den Einsatz - Gastritis, Magengeschwür;
  • therapeutische Wirkung - Linderung des Schmerzsyndroms, Beseitigung von Aufstoßen, Sodbrennen;
  • Zusammensetzung - Aluminiumphosphat;
  • Dosierung - 20 g vor den Mahlzeiten, dreimal täglich;
  • Kontraindikationen - Empfindlichkeit gegenüber Komponenten, Alzheimer-Krankheit;
  • Nebenwirkungen - eine Veränderung im Geschmack, Übelkeit.

Zur Normalisierung der Darmflora

Wenn eine Person gesund ist, gibt es nützliche Bakterien im Darm, die eine normale Verdauung der Nahrung fördern. Bei Durchfall durch Vergiftung kommt es zu einer Störung des Gleichgewichts, Dysbiose entwickelt sich. Zur Behandlung ernennen:

  • Festal ist ein Enzym, das hilft, Fette, Proteine, Kohlenhydrate zu verdauen;
  • Hilak forte - versorgt den Darm mit nützlichen Mikroorganismen;
  • Lactofiltrum ist ein Wachstumsstimulans für die Mikroflora;
  • Lineks - bewohnt den Darm mit Bifidobakterien, Laktobazillen.

Effektiv mit Giftstoffen und Giften fertig werden Hilak Forte. Kurzbeschreibung:

  • therapeutische Wirkung - Wiederherstellung des Mikroflora-Gleichgewichts;
  • Anwendungsgebiete - Durchfall, Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Zusammensetzung - E. coli, Lactobacillen;
  • Dosierung - für Erwachsene 50 Tropfen dreimal täglich;
  • Vorteile - Verwendung für Babys ist erlaubt;
  • Kontraindikationen - Empfindlichkeit gegenüber Komponenten;
  • Nebenwirkungen - selten Hautausschläge, Verstopfung, Durchfall.

Lactofiltrum hat ein natürliches Sorbens in seiner Zusammensetzung. Gemäß der Anweisung charakterisiert der Agent:

  • therapeutische Wirkung - entfernt Giftstoffe, stimuliert das Wachstum nützlicher Mikroflora, stärkt den Körper;
  • Anwendungsgebiete - Allergie, Dysbakteriose, Reizdarmsyndrom;
  • Zusammensetzung - Hydrolyse Lignin, Lactulose;
  • Dosierung - 2 Tabletten drei Dosen;
  • Leistungen - für Kinder ab 1 Jahr erlaubt;
  • Kontraindikationen - Blutungen im Verdauungstrakt, Darmverschluss;
  • Nebenwirkungen - selten Allergien, Durchfall.

Wenn Vergiftung bei Kindern

Lebensmittelvergiftung bei einem Kind entwickelt sich schnell, kann zu schwerwiegenden Folgen führen, so ist es dringend erforderlich, einen Arzt zu rufen und die Behandlung zu beginnen. Erste Hilfe - Waschen des Magens, Reinigung Einlauf, reichlich trinken. Von Arzneimitteln werden Kinderärzte verschrieben:

  • Enterosorbenten - Carbolen, Enterosgel, Microsorb;
  • Antibiotika für schwere Darminfektion - Lomefloxacin, Ciprofloxacin.

Sichere Zubereitung Enterosgel, das gemäß den Anweisungen unterscheidet:

  • Fähigkeit zur Ausscheidung von Giften, Toxinen, pathogenen Bakterien, Wiederherstellung der Schleimhäute;
  • Anwendungsgebiete - Intoxikation akut, chronisch;
  • Zusammensetzung - Polymethylsiloxan-Polyhydrat;
  • Dosierung - hängt vom Alter des Kindes ab;
  • Vorteile - zerstört nützliche Mikroorganismen nicht;
  • Kontraindikationen - Darmatonie, Medikamentenunverträglichkeit;
  • Nebenwirkungen - Verstopfung, Übelkeit.

Kinderärzte zur Behandlung von Kindern verschreiben Carbolentabletten, die folgende Merkmale aufweisen:

  • Gebrauchshinweise - Essen, Alkoholvergiftung;
  • therapeutische Wirkung - adsorbiert Giftstoffe, Gase, Gifte;
  • Zusammensetzung - Aktivkohle;
  • Dosierung - 5 g mahlen, mischen mit 100 ml Wasser, 3 Mahlzeiten;
  • Vorteile - ein natürliches Heilmittel;
  • Kontraindikationen - Geschwüre, Magenblutung, Darmverschluss;
  • Nebenwirkungen - Hypovitaminose, Verstopfung, Durchfall;

Drogen zur Behandlung von Intoxikationen können in einer Apotheke oder Online-Shop gekauft werden. Die Kosten hängen von der Dosierung, der Form der Freisetzung, dem Medikament ab. Für Moskau sind die Preise in Rubel:

Wie man Lebensmittelvergiftung zu Hause behandelt

Die Vergiftungstherapie hängt von der Art der Intoxikation ab. Es gibt 2 Kategorien der Krankheit - toxisch und nicht infektiös. Eine Infektion tritt auf, wenn Produkte mit pathogenen Bakterien gegessen werden. Verletzung der thermischen Verarbeitung von Lebensmitteln, Nichtbeachtung der persönlichen Hygienevorschriften fördern die Vermehrung von Mikroben im Verdauungstrakt mit nachfolgenden Symptomen der Darmerkrankung.

Nichtinfektiöse Vergiftungen entwickeln sich unter Verwendung von ungenießbaren Pilzen, Chemikalien, Giften. Labortests erkennen keine pathogene Flora im Darm, aber die Symptome können akut sein. Die meisten der toxischen Syndrome mit Infektion und nicht-infektiösen Intoxikationen heilen zu Hause, nur schwere erfordern Krankenhausbehandlung. Beurteilen Sie die Schwere der Pathologie selbst ist schwierig, so wird empfohlen, dass, wenn Darmerkrankungen nach dem Konsum von Produkten von schlechter Qualität auftreten, medizinische Hilfe von einem Arzt suchen.

Symptome einer Lebensmittelvergiftung

Bevor Sie über Therapie sprechen, müssen Sie die ersten Anzeichen der Pathologie kennen:

  • auffällige Übelkeit und multiples Erbrechen;
  • Veränderung des Teints;
  • Unwohlsein, Schwäche, Schüttelfrost;
  • Durchfall;
  • Anstieg der Temperatur.

Für lebensmittelbedingte Erkrankungen ist eine kurze Latenzzeit charakteristisch. Die ersten Symptome treten 2-3 Stunden nach der Intoxikation auf und kommen schnell voran.

Verfahren zur Behandlung von toxischen Infektionen

Wirksame Methoden wurden für die Therapie entwickelt. Um Giftstoffe aus dem Magen zu entfernen - Spülen. Das Wesen der Manipulation ist die Einführung von Flüssigkeiten gefolgt von Erbrechen für die Auflösung und Entsorgung von toxischen Verbindungen. Beliebte Rezepte zum Waschen zu Hause - Soda, Kaliumpermanganat (Mangan). Um die Zubereitung vorzubereiten, fügen Sie einen Löffel Calciumbicarbonat in 1-1,5 Liter Wasser hinzu. Um einen Brechreiz durch Drücken der Finger auf die Zungenwurzel zu induzieren, sollte nach dem Gebrauch eine kleine Menge Flüssigkeit verwendet werden. Das Verfahren wird wiederholt, bis das Erbrechen beseitigt ist.

Um Sorbentien zu entfernen, werden Medikamente verwendet, um toxische Verbindungen aus dem Körper zu entfernen. Aktivkohle ist ein beliebtes und erschwingliches Medikament zur Behandlung von Lebensmittelvergiftungen. Eine Dosis von 10 kg Gewicht - 1 Tablette. Im Durchschnitt wird ein erwachsener Mann in 7-8 Tabletten gepulvert und darf eine kleine Menge Wasser trinken. Bei einem schweren Intoxikationssyndrom nimmt die Dosis zu.

Wenn Sie selektive Sorbentien möchten, können Sie Weißkohle nehmen. Das Mittel wirkt direktional: bindet Gifte, entfernt aber keine Vitamine aus dem Darm. Dosierung von Weißkohle - 3-4 Tabletten pro Tag. Sorptionsmittel teurer - Enterosgel, Lactofiltrum, Smecta. Um sie zu verwenden, ist kein Vorschleifen erforderlich. Das Medikament wird gebrauchsfertig geliefert.

Behandlung von Vergiftungen mit Getränken

Die Flüssigkeit nach der Lebensmittelvergiftung wird verschrieben, um das Toxin zu verdünnen und die Dehydration des Körpers zu beseitigen. Um den Wasserhaushalt zu erhalten, ergänzen Sie den Verlust von Flüssigkeit empfohlen, ohne Kohlensäure Mineralwasser, Tee ohne Zucker. Tagesbedarf für Dehydration - 2-3 Liter. Die Flüssigkeit muss nach dem Schema gegossen werden: pro Liter ein Teelöffel. Kochsalz Die Lösung wechselt sich mit süßem Tee ab. Um das Wasser-Salz-Gleichgewicht zu korrigieren, werden Rehydrationsmittel verwendet: Oralit, Regidron. Lösungen und Pulver enthalten Glukose, Mineralsalze, die Dehydrierung verhindern.

Behandlung mit symptomatischen Pillen

Es gibt keine Vergiftung, die nicht zur Pathologie der inneren Organe führt. Beim toxischen Syndrom zerstören Giftstoffe im Darm die Saprophytenflora (Bifidum und Laktobazillen). Physiologisch hilft es, Nahrung abzubauen, Vitamine der Gruppe B zu synthetisieren. Mit Dysbakteriose entwickeln sich eine Reihe von schweren Zuständen. Um den Mangel an Milchsäurebakterien zu kompensieren, wurden "Mezim", "Linex", "Hilak forte", "Bacteriostatin", "Bifacid" und andere Präparate entwickelt.

Probiotika werden nach der Beseitigung der Symptome einer akuten Intoxikation verschrieben. Die Behandlung der Vergiftung mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln, wie Ibuprofen, Paracetamol und Naise, wird durchgeführt, wenn die Temperaturkurve über 37,5 steigt. Es wird nicht empfohlen, Anästhetika zu verwenden, da sie die Diagnose der Pathologie erschweren. Antimikrobielle Medikamente werden für akute toxische Infektionen als ein optimales Mittel zur Beseitigung von bakteriellen Infektionen verschrieben. Diät nach der Vergiftung

Intoxikation schwächt den Körper. Die ersten zwei Tage der Patient wird empfohlen, strenge Bettruhe, es wird gezeigt, dass viel Wasser zu trinken und Essen ist verboten. Die Magenwand ist entzündet, so dass jede äußere Reizung wiederholte Symptome hervorrufen kann. Ungesüsster Tee mit Paniermehl wird 2-3 Tage nach der Intoxikation eingenommen. Erlaubtes gekochtes Gemüse, Kartoffelbrei, Gurkenbrei auf dem Wasser. Aktive Behandlung wird nach der Verbesserung durchgeführt. Der Körper kommt nach 3 Tagen wieder zur Normalität, einige Tage später gibt es Blähungen, Schwäche, Bauchschmerzen. Es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren, wenn der Durchfall nach sechs Stunden nach der Behandlung nicht verschwindet.

Prävention von Lebensmittelvergiftungen

Frühzeitige Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelinfektionen bei Kindern können die Krankheit verhindern. Vorbeugende Maßnahmen sind nicht schwierig, sie werden dem Baby von klein auf beigebracht, Eltern sollten auch Vorkehrungen treffen:

  1. Hände waschen vor dem Essen, nach Kontakt mit Tieren.
  2. Richtig sauberes Essen.
  3. Behalten Sie die Sauberkeit der Kochtechnik im Auge.
  4. Trinke kein Leitungswasser.

Die Ursache für Lebensmittelvergiftungen bei Kindern ist oft die Verwendung von Fisch mit rostigem Geruch und Ammoniakgeruch. Bei unzureichender thermischer Verarbeitung des Produkts bleibt die Aktivität von Salmonellen und Staphylokokken erhalten.

Behandlung mit Volksmedizin

Bei leichter Vergiftung wird zu Hause therapiert:

  1. Tinktur aus Weißwein wird für Erbrechen und Übelkeit verwendet. Mittel werden zur Vorbeugung verwendet. Um ein Medikament vorzubereiten, nehmen Sie ein Glas Kräuter Thymian, in 0,5 Liter Wein auflösen. Nachdem Sie 3 Wochen lang an einem kühlen Ort gehalten haben, erhalten Sie ein Heilmittel gegen Vergiftung, das dreimal täglich für ein Glas verwendet wird.
  2. Brombeere hilft, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit zu bewältigen. Gras wird im Mai geerntet. Um die Medizin vorzubereiten, brauen Sie einen kleinen Zweig mit 5 Blättern auf einem niedrigen Feuer, warm für 5 Minuten. Nach dem Abkühlen trinken.
  3. Zimt wird zur akuten Vergiftung mit Fleisch und Fisch verwendet. Die Behandlung erfolgt 0,5 Teelöffel Zimt gemahlen, in ein Glas heißes Wasser gegeben. Nach dem Kochen für 5 Minuten ist das Medikament fertig. Es stellt sich Infusion für die Reinigung des Gastrointestinaltraktes von Toxinen heraus. Bewerben heiß (3 Tassen).
  4. Nimm 1 TL. Zimt, Viertel von Teelöffel. Ingwer, ½ Teelöffel getrocknete Minze. Gießen Sie den Inhalt eines Glases Wasser. Für die Geschmackseigenschaften fügen Sie eine Zitronenscheibe hinzu. Das Medikament hilft, Botulismus zu beseitigen.
  5. Mit Blumen getrocknet Chicorée gegossen ein Glas mit kochendem Wasser. Nachdem es über Nacht besteht, wird ein Medikament zur Behandlung von Lebensmittelvergiftungen vorbereitet, die 30 Minuten vor den Mahlzeiten in 4 Teile aufgeteilt werden.
  6. Tinktur von Alant wird bei der Behandlung von akuten toxischen Infektionen verwendet. Fügen Sie die Wurzeln der Pflanze zu 0,5 Litern Wasser hinzu. Es gibt eine zweite Möglichkeit - eine konzentrierte Tinktur auf Alkohol und Mondschein. Um eine Flasche Wodka zu machen, füllen Sie sie mit trockenen Pflanzenwurzeln. Das Medikament ist nach 3 Wochen der Infusion an einem dunklen Ort bereit.
  7. Nussige Tinktur wird nach folgendem Rezept zubereitet: Walnüsse hacken, mit Alkohol (1 Liter) vermischen, Honig hinzufügen. 12 Tage im Sonnenlicht lagern und an einem kühlen Ort aufbewahren.
  8. Den Sonnenblumenkern anbraten, 0,5 Liter Wasser gießen und bei schwacher Hitze aufkochen. Es ist ein wirksames Mittel gegen Vergiftungen. Die Behandlung wird Kindern, Erwachsenen, Schwangeren mit Darmerkrankungen verabreicht.
  9. Nehmen Sie 8 Esslöffel Zucker, fügen Sie 1 Teelöffel hinzu. Salz und Backpulver. Die Mischung in einem Liter kochendem Wasser auflösen. Nehmen Sie dreimal täglich, wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.
  10. Löffel einen Teelöffel Thymian und Dill Samen mit einem Glas kochendem Wasser. Nach einer 10-minütigen Verdauung wird ein Medikament zur Neutralisierung der Darmtoxine vorbereitet. Verwenden Sie 2 Esslöffel jede halbe Stunde.

Volksrezepte für die Beseitigung von Lebensmittelvergiftung

Die folgenden Medikamente werden seltener verwendet, werden aber manchmal aufgrund der Verfügbarkeit von Inhaltsstoffen von Ärzten zusammen mit Arzneimitteln empfohlen. Wenn Sie täglich einen Löffel Hirse auf einer Kaffeemühle zermahlen, erhalten Sie eine wunderbare Medizin, die jede Stunde getrunken wird, bis sich der Zustand verbessert. Wenn unmittelbar nach einer Lebensmittelvergiftung 8 Tropfen Jod getrunken werden, wird die Vermehrung von Bakterien verhindert. Erhöhen Sie die Dosierung nicht, um eine verstärkte Reizung der Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes zu verhindern. Eischaum hilft bei Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Bereiten Sie die Medizin einfach vor: peitschen Sie das frische Eiweiß, mischen Sie mit der Milch, fügen Sie einen Löffel Zucker hinzu. Trinke alle Zutaten auf einmal.

Tinktur nach Brous - Zusammensetzung, therapeutische Wirkung

Das Rezept ist wie folgt:

  • Sammeln Sie die Wurzeln von Pappel, hacken, trocknen Sie für drei Tage;
  • Platz in einer dunklen Flasche, gießen Sie 0,5 Liter Alkohol, bestehen Sie 3 Wochen;
  • nach dem Pressen 300 g Baumwolle hinzufügen;
  • 20 Tage warten, Rohstoffe abgießen und wieder mischen;
  • Nach 3 Wochen wird ein medizinischer Trank erhalten.

Brody's Tinktur hilft, die Ruhr für einen Tag zu besiegen. Allerdings bezweifeln Ärzte seine Wirksamkeit, also verschreiben Sie nicht Patienten.

Abschließend sollte man im Sommer vor Unaufmerksamkeit gegenüber Essen gewarnt werden. Laut Statistik ist die Hauptursache der Vergiftung die Verwendung von abgelaufenen Produkten, bedingt essbaren Pilzen mit unsachgemäßer Wärmebehandlung, Haushaltskonserven.

Beste Medikamente gegen Vergiftung

Eine Vergiftung vor dem Hintergrund des Verzehrs minderwertiger Lebensmittel, des übermäßigen Alkoholkonsums und der Überdosierung von Drogen erfordert sofortige Hilfe. Das Medikament zur Vergiftung wird helfen, die Hauptsyndrome zu reduzieren, die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern und Ihre Gesundheit zu verbessern.

Geeignete Medikamente werden mit Vergiftungen fertig werden

Die Wirksamkeit von Medikamenten bei Vergiftungen

Bei Vergiftungserscheinungen mit Nahrungsmitteln, Alkohol, Drogen sind dringend Maßnahmen zur Beseitigung der Intoxikationssymptome zu ergreifen, um die Entstehung schwerer Komplikationen zu vermeiden.

Wie wirken Medikamente gegen Vergiftungen?

  • Dehydrierung verhindern, Wasser-Salz-Gleichgewicht wiederherstellen;
  • helfen, mit Erbrechen, Sodbrennen und Durchfall fertig zu werden;
  • Beseitigung von Schmerzen und Krämpfen;
  • den Prozess der Verdauung von Lebensmitteln verbessern;
  • entferne toxische und toxische Substanzen aus dem Körper;
  • Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmmikroflora.

Bei Kindern, Schwangeren und älteren Menschen ist eine Vergiftung schwierig, oft entwickeln sich gefährliche Folgen, weil die Genesung mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Drogen für die Vergiftung

Bei der Behandlung von Vergiftungen einen umfassenden Ansatz, müssen Sie Sorbenzien und Mittel, um Austrocknung zu verhindern, nehmen Sie die Wahl anderer Medikamente hängt von den Symptomen, die Intoxikation begleiten.

Präparate zur Verhinderung von Dehydratation

Regritron ist ein Pulver mit einem hohen Gehalt an Natriumverbindungen, das beste Medikament zur Vorbeugung und Beseitigung von Austrocknung bei Erwachsenen und Kindern. Der Inhalt eines Beutels sollte in 500 ml Wasser aufgelöst werden, die Gesamtmenge der Lösung wird unter Berücksichtigung des Gewichts der Person berechnet - 10 ml / kg, dieses Volumen sollte in kleinen Schlucken während der ersten Stunde nach der Vergiftung getrunken werden. Die Dosierung kann dann auf 5 ml / kg reduziert werden. Kontraindikationen - Nierenversagen, Darmverschluss, Cholera-Diarrhoe. Die durchschnittlichen Kosten betragen 400-430 Rubel.

Regidron ist für Kinder und Erwachsene geeignet

Adsorptionsmittel

Sorbentien - Erste Hilfe für jede Art von Vergiftung, tragen zur schnellen Reinigung des Körpers von Toxinen, Giften, Bakterien bei. Nach der Einnahme nimmt die Anzahl der Brechmittel-Dosen ab, es gibt eine leichte Abnahme der Temperatur, die oft bei Intoxikationen auftritt.

Liste der wirksamen Adsorbentien:

  1. Aktivkohle - das Medikament ist in der Lage, mehr als 220 verschiedene Toxine zu absorbieren, was es ermöglicht, es für verschiedene Formen der Massenvergiftung zu verwenden, es ist sicher für Kinderintoxikation. Zuerst müssen Sie 20 Tabletten trinken, dann nehmen Sie alle 3 bis 5 Stunden 3 Tabletten für 3-5 Tage. Kontraindikationen - die Aufnahme von antibakteriellen Arzneimitteln, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren. Mögliche Nebenwirkungen - Durchfall, Verstopfung, Stuhlgang bekommen eine schwarze Farbe. Der Preis beträgt 60-70 Rubel.
  2. Smecta - ein gutes Sorbens natürlichen Ursprungs mit umhüllender Wirkung, geeignet für die Behandlung von Kindern, mehrfach wirksamer als Aktivkohle. Der Inhalt von 1 Beutel muss in 100 ml Wasser gelöst werden, trinken alle 6-8 Stunden für fünf Tage. Es kann nicht mit Verstopfung und Darmverschluss während der Behandlung eingenommen werden, manchmal gibt es Blähungen, Erbrechen. Der Preis beträgt 150-160 Rubel.
  3. Polyphepan - ein Sorbens auf Holzbasis, eliminiert chemische und toxische Reize. Die Tagesdosis wird unter Berücksichtigung des Gewichts einer Person berechnet, die Schwere der Vergiftung beträgt 0,5-1 g / kg, sie muss in 3-4 Teile aufgeteilt werden, die notwendige Menge sollte unmittelbar vor dem Verzehr in 100 ml Wasser gelöst werden. Behandlungsdauer beträgt 3-5 Tage. Kontraindikationen - Gastritis, Neigung zur Verstopfung, während der Behandlung können allergische Reaktionen manifestieren. Der Preis beträgt 75-80 Rubel.

Polyphepan - natürliches Sorbens

Enzyme

Medikamente aus einer Gruppe von Enzymen helfen gegen Lebensmittelvergiftung, mit Alkoholintoxikation - sie reduzieren die Belastung der Bauchspeicheldrüse.

Mezim - schützt die Wände des Magens vor den negativen Auswirkungen von Salzsäure, beschleunigt den Prozess der Verdauung von Lebensmitteln, beseitigt die Symptome von Darminfektionen. Erwachsene und Kinder ab drei Jahren nehmen 1-2 Tabletten zu den Mahlzeiten ein, trinken viel Wasser. Kontraindikationen - Pankreatitis, Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe des Arzneimittels, Darmverschluss. Mögliche Nebenwirkungen - Bronchospasmus, erhöhter Tränenfluss, Hautausschläge, Übelkeit, Durchfall, Schmerzen in der Magengegend. Die durchschnittlichen Kosten betragen 190-220 Rubel.

Mezim - ein wirksames Mittel gegen Vergiftungen

Festal ist eine wirksame Droge, es enthält eine Reihe von aktiven Enzymen, aber es kann nur einmal eingenommen werden, sonst kann die Bauchspeicheldrüse eine Fehlfunktion haben. Dosierung - 1-2 Tabletten dreimal täglich nach den Mahlzeiten für 5-7 Tage. Kontraindikationen - Hepatitis, Pankreatitis, eine Neigung zu Durchfall, das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase, Darmverschluss. Während der Behandlung können sich allergische Reaktionen und dyspeptische Störungen manifestieren. Der Preis beträgt 260-330 Rubel.

Medikamente gegen Vergiftung und Erbrechen

Erbrechen ist ein Schutzreflex, so dass der Körper versucht, toxische Substanzen schneller loszuwerden. Aber mit schweren Lebensmittelvergiftung oder Alkohol-Attacken können häufig, reichlich und unbezwingbar sein, so dass Sie antiemetische Medikamente, Medikamente zur Verlangsamung der Peristaltik benötigen.

Cerucal ist ein wirksames Antiemetikum. Trinken Sie das Arzneimittel für eine halbe Stunde vor dem Verzehr von 1-2 Tabletten dreimal täglich. Medikamente werden im Magen-Darm-Trakt Blutungen, Darmatonie, Magengeschwüre, Gallen Dyskinesie, Neigung zu Blähungen nicht vorgeschrieben. Mögliche Nebenreaktionen sind Schläfrigkeit, Durst, Schwindel. Der Preis beträgt 120-130 Rubel.

Domrid - effektiv bekämpft mit Übelkeit und Erbrechen, beseitigt Sodbrennen Schmerzen im Bauch, wird in Tabletten für Erwachsene und in Form eines Kindes Suspension veröffentlicht. Das Medikament sollte 3-4 mal am Tag eingenommen werden, Dosierung für ein Kind unter 12 Jahren - 0,25 ml / kg, über 12 Jahre - 10 ml, Erwachsene sollten 1 Tablette einnehmen. Behandlungsdauer beträgt 2 Tage.

Domrid lindert Übelkeit und Erbrechen

Kontraindikationen - Nieren- und Lebererkrankungen, Hypophysentumoren, Herzversagen, Darmverschluss, gastrointestinale Blutungen. Mögliche Nebenwirkungen sind Allergien, Störungen im psychoemotionalen Zustand, starker Durst, Krämpfe, Schwellungen, Herzrhythmusstörungen, Störungen im Verdauungssystem. Die durchschnittlichen Kosten betragen 100-130 Rubel.

Sie können kein Erbrechen herbeiführen, wenn Sie unter Verdacht stehen, mit Alkalien, Säuren, Kerosin, Benzin zu vergiften, wenn nach Einnahme einer erhöhten Dosis mehr als eine halbe Stunde benötigt wurde.

Spasmolytika

Jede Vergiftung wird von Schmerzen begleitet, Koliken im Bauch - Spasmolytika helfen, unangenehme Symptome schnell zu beseitigen, die durch die Entspannung der glatten Muskulatur verursacht werden.

Liste der Drogen:

  1. Aber-shpa - das Medikament handelt schnell, hat das Minimum der Kontraindikationen. Dosierung für Erwachsene - 3-6 Tabletten pro Tag, um die Medizin zu trinken soll 2-3 Stunden, Kinder unter 12 Jahren können nehmen Sie die Tablette am Morgen und am Abend, über 12 Jahre - 2 Tabletten alle 12 Stunden. Die Dauer der Therapie beträgt 2 Tage. Das Medikament ist nicht für Probleme mit der Assimilation von Laktose, Galaktose, niedrigem Herz-Kreislauf-Syndrom, schweren Nieren-und Lebererkrankungen vorgeschrieben. Während der Behandlung kann eine Abnahme der Arterienindizes, eine Verletzung der Herzfrequenz, Migräne, eine Verschlechterung der Schlafqualität auftreten. Der Preis beträgt 180-220 Rubel.
  2. Platifillin - beseitigt Krämpfe, hat eine milde beruhigende Wirkung. Nehmen Sie alle 8-12 Stunden 1 Tablette ein. Kontraindikationen - Ischämie, Glaukom, Verletzungen in der Schilddrüse, Herz, Nieren, Leber. Nebenwirkungen - Durst, Harnverhalt, Kopfschmerzen, erweiterte Pupillen, Tachykardie. Der Preis beträgt 70-80 Rubel.
  3. Papaverin ist eine preiswerte Medizin, die verwendet werden kann, um Babys über sechs Monate zu behandeln. Vielfache der Aufnahme für einen Erwachsenen und ein Kind ist das gleiche - 3-4 mal am Tag. Einzeldosis für Kinder bis zu vier Jahren - 0,005-1 g, 5 Jahre alt - 0,01-0,02 g für Erwachsene - 0,04-0,08, die Contra - Winkelglaukom, Leberfunktionsstörungen, fortgeschrittenes Alter, die letzte Schädel-Hirn-Trauma, benigne Prostatahyperplasie. Während der Behandlung können Arterieindizes abnehmen, Schläfrigkeit, Allergien, Verstopfung auftreten. Blähungen. Die durchschnittlichen Kosten betragen 70-80 Rubel.

Nehmen Sie Schmerzmittel sollte vorsichtig sein - die Symptome der Vergiftung sind vergleichbar mit einem Anfall von Appendizitis, schmieren alle Medikamente das klinische Bild, die die Diagnose erheblich erschwert.

Papaverin kann Kindern, die älter als 6 Monate sind, verabreicht werden

Antibakterielle Medikamente

Antibiotika müssen mit Darminfektionen eingenommen werden, die sich vor dem Hintergrund eines aktiven Wachstums von pathogenen Bakterien entwickeln. Medikamente werden verschrieben, wenn Vergiftungen und Durchfall mit hohem Fieber einhergehen, im Stuhl Blut im Stuhl ist, das Erbrechen wird mehr als 10 Mal am Tag wiederholt. Während der Behandlung ist die Einnahme von alkoholischen Getränken strengstens verboten, da sie die Anfälligkeit von Krankheitserregern für die aktiven Bestandteile von Arzneimitteln verringern.

Namen von antibakteriellen Arzneimitteln:

  1. Ciprofloxacin ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Fluorchinole. Wenn die Vergiftung bei 500-1000 mg pro Tag eingenommen werden soll, sollte die Dosis in 2 Aufnahmen aufgeteilt werden, trinken Sie die Medizin morgens und abends. Dauer der Behandlung - 5-15 Tage. Kontraindikationen - Schwangerschaft, die Stillzeit, schwere Erkrankungen der Nieren und der Leber. Mögliche negative Reaktionen - erhöhte Schläfrigkeit und Müdigkeit, Zittern der Extremitäten, Migräne, Schwindel. Der Preis beträgt 40-80 Rubel.
  2. Rifaximin ist ein Breitspektrum-Antibiotikum, das fast vollständig im Darm absorbiert wird, in einer minimalen Menge in den gesamten Blutkreislauf gelangt, in Tabletten und in Form einer Suspension freigesetzt wird. Für Kinder im Alter von 2-6 Jahren beträgt die Dosierung 0,2 g der Suspension 2-3 mal pro Tag, 6-12 Jahre - 0,4 g zweimal täglich, Erwachsene - 0,6 g einmal alle 8 Stunden. Die Dauer der Therapie beträgt 5-7 Tage. Gegenanzeigen - ein Darmverschluss, ein Geschwür. Nebenwirkungen - Übelkeit, Koliken, Allergien. Der Preis beträgt 670-700 Rubel.
  3. Nifuroxazid - ein Medikament, das bei verschiedenen Darminfektionen wirksam ist, verursacht keine Dysbakteriose. Kann zur Behandlung von Kindern, die älter als zwei Monate sind, angewendet werden. Dosierung der Suspension für Säuglinge bis zu sechs Monaten - 2,5 ml morgens und abends, bis zu sechs Jahren - 5 ml alle 8 Stunden, über 7 Jahre - 5 ml alle 6 Stunden. In einer Tablettenform kann das Medikament an Kinder über 6 Jahren mit 2 Pillen 4 mal am Tag verabreicht werden. Die Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage. Das Medikament hat keine Kontraindikationen, außer für die individuelle Intoleranz. Nebenwirkungen in Form von Bauchschmerzen und Übelkeit treten selten auf. Der Preis beträgt 250-300 Rubel.

Nifuroxazid ist ein antibakterielles Mittel

Während der Behandlung mit Antibiotika ist es notwendig, Probiotika - Lineks, Bifiform zu nehmen. Dieselben Drogen sollten als letztes Stadium der Therapie für irgendeine Form der Vergiftung getrunken werden, um das Gleichgewicht der Darmmikroflora wieder herzustellen.

Merkmale der Alkoholvergiftung Behandlung

Im Falle der starken Intoxikation mit den alkoholischen Getränken, neben den Sorptionsmitteln, den Erbrechenmitteln, der Dehydratation, ist nötig es die Präparate der symptomatischen Gruppe zu übernehmen.

Liste von Drogen für Alkoholvergiftung:

  1. Zorex - beseitigt die Abbauprodukte von Alkohol, stellt die Leberzellen wieder her, hat eine starke antioxidative Wirkung. Nehmen Sie 1-3 Kapseln 3 mal täglich für 2-4 Tage ein. Die Hauptgegenanzeigen sind die renalen und hepatischen Pathologien im Stadium der Dekompensation, das Alter jünger als 18 Jahre, die individuelle Intoleranz des Präparates. Kurzfristige allergische Reaktionen können während der Behandlung auftreten. Der Durchschnittspreis beträgt 410-450 Rubel.
  2. Biotredin - verbessert Stoffwechselprozesse, normalisiert die Aktivität des Gehirns, beseitigt schnell die Symptome der akuten Vergiftung. Trinken Sie den ersten Tag von 4 Tabletten alle 6 Stunden, dann können Sie die Dosis auf zwei Pillen dreimal täglich reduzieren. Das Medikament kann nicht direkt im alkoholischen Rauschstadium genommen werden, das Medikament ist nicht kompatibel mit Antidepressiva und Antipsychotika. Mögliche Nebenreaktionen - Schwindel, verstärktes Schwitzen, Allergien. Der Preis beträgt 120-140 Rubel.
  3. Limonar - Tabletten auf der Basis von Zitronensäure und Bernsteinsäure, normalisieren den Stoffwechsel, haben eine hohe antioxidative Wirkung, verbessern den Appetit. Um Symptome einer Alkoholvergiftung zu eliminieren, sollte eine Tablette alle 2 bis 2,5 Stunden getrunken werden. Vorbereitend muss das Präparat zu Puder zerquetscht werden, fügen Sie Soda an der Spitze des Messers hinzu, lösen Sie die Mischung in Wasser oder Saft auf. Das Medikament kann nicht mit Glaukom, Angina pectoris, Bluthochdruck, Ischämie, während einer Magengeschwür-Exazerbation eingenommen werden. Nebenwirkungen - Sprünge in arteriellen Indizes, Unbehagen in der epigastrischen Region. Der Preis beträgt 120-140 Rubel.
Die Behandlung jeder Art von Vergiftung wird wirksamer sein, wenn Sie zuerst den Magen gründlich mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat spülen - 2-3 Kristalle pro 1 Liter Wasser.

Limonar behandelt schnell Alkoholvergiftung

Volksmedizin für Vergiftungen

Rezepte der alternativen Medizin sind sicher und zugänglich, effektiv und schnell mit verschiedenen Arten von Vergiftungen.

Die besten Volksrezepte gegen Vergiftung:

  1. Rauchende Zeichen der akuten Vergiftung helfen, die Abkochung aus der Rinde der Eiche - gießen Sie 250 ml 3 EL. l. zerkleinerte Rohstoffe, 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abkühlen, abseihen. Trinken Sie 30 ml 3-4 mal am Tag.
  2. Reisbrühe ist das beste Mittel gegen alle Arten von Vergiftungen, wirkt umhüllend und zerstört die Erreger von infektiöser Diarrhoe. Aufkochen 400 ml Wasser, 2 EL gießen. l. Körner, kochen bei schwacher Hitze für 45 Minuten, regelmäßig mischen. Cool, die Lösung kann nicht gefiltert werden, trinke 55-70 ml alle 6 Stunden.
  3. Wenn die ersten Anzeichen einer Vergiftung auftreten, sollten 250 ml kochendes Wasser in 0,5 Teelöffel gegossen werden. Zimtpulver, nach einer Viertelstunde abtropfen lassen. Während des Tages müssen Sie 1 Liter trinken, es beseitigt Krämpfe gut, ist ein natürliches Sorbens.
  4. Um Erbrechen, Bauchschmerzen, Reinigung von Giftstoffen zu beseitigen, ist 1 TL erforderlich. Dillsamen, 300 ml kochendes Wasser aufbrauchen, in einem geschlossenen Behälter für 2-3 Minuten stehen lassen, bei niedriger Hitze weitere 2 Minuten stehen lassen. Abkühlen lassen, abtropfen lassen, 5 ml Honig hinzufügen. Während des Tages trinken 1-1,5 Liter des Getränks in kleinen Portionen.
  5. Bei der Vergiftung mit Lösungen auf Ölbasis ist es notwendig, 6 rohe Eigelbe in 500 ml Wasser zu mischen und ein Getränk in kleinen Schlucken zu trinken.

Brühe aus dem Samen von Dill reinigt den Körper von Giftstoffen

Bei einer Drogen- und Alkoholvergiftung ist es notwendig, eine kalte Kompresse auf die Stirn zu geben, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass giftige Substanzen in das Gehirngewebe gelangen.

Wenn der Magen oft vergiftet wird, kommt es zu Dehydration, im Verdauungssystem entwickeln sich schwere Anomalien. Eine rechtzeitige Therapie mit Medikamenten und Volksheilmitteln wird helfen, die Entwicklung von Komplikationen zu vermeiden, vergessen Sie nicht die richtige Ernährung und gesunden Lebensstil.

Bewerte diesen Artikel
(3 Schätzungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie