Jeder weiß, dass es im alten Russland keine modernen Medikamente und wissenschaftlichen Methoden gab, so dass alle Übel mit Parzellen und Kräutern behandelt wurden. Jene Leute, die Kräuter zu verstehen wussten, hielten fast für Zauberer und sogar ein wenig Angst. Wenn nötig, vergaßen sie Vorurteile und suchten Hilfe. Eines der beliebtesten Kräuter, das von Heilern und Führern verwendet wurde, war im Aussehen unattraktiv, aber Sehr nützlicher Weiden-Tee.

Nützliche Zusammensetzung des Weiden-Tees

Wissenschaftler halten den ivan-tea für eine einzigartige Pflanze, die sich durch den Gehalt einer Vielzahl von Nährstoffen auszeichnet. Zuallererst ist dies Vitamin C, Das ist in Zypern mehrere Male mehr als in Zitrusfrüchten. Weiter, Vitamine der Gruppe B, organische Säuren, Pektin, Lektine, Gallussäure, Tannine, Eisen, Kupfer, Mangan, Kalium, Calcium, Phosphor und andere Komponenten, die eine positive Wirkung auf die inneren Organe des menschlichen Körpers haben können. Tannine, Blätter enthalten eine große Anzahl von Schleim - die eine einhüllende Wirkung hat, Tannin(hat entzündungshemmende Wirkung). Pflanzliche Fasern - eine positive Wirkung auf das Verdauungssystem haben. Die Zusammensetzung der Samen beinhaltet fette Öle.

Außerdem in dieser Anlage kein Koffein und einige Säuren, die Teil des üblichen schwarzen Tees und Kaffees sind, aufgrund dessen der Stoffwechsel unterbrochen wird und es eine Sucht und manchmal eine schädliche Sucht gibt.

Der schmalblättrige Iwan-Tee: Was nützt es?

Die wichtigsten Vorteile von Tee Weiden

Ivan Tee hat viele positive Eigenschaften, aufgrund der großen Menge an Nährstoffen, die oben ausführlich diskutiert wurden. Einer der wichtigsten entzündungshemmend und krampflösend Eigentum - zwei in eins. Dank dessen heilen verschiedene Arten von Gastritis und Enterokolitis. Leckereien chronische Krankheiten Prostata, Adenom, Es funktioniert gut für Krankheiten Urinausscheidungstrakt, Entzündung des Ureters. Ein wunderbares Beruhigungsmittel und Analgetikum.

Und jetzt über diese und andere nützliche Qualitäten von Ivan-Tee im Detail:

Nachweis nützlicher Eigenschaften aus der Historie

Der bekannte Wissenschaftler Pjotr ​​Alexandrowitsch Badmaev hat die Einzigartigkeit und Nützlichkeit dieses Getränks anhand seiner eigenen Erfahrung bewiesen. Während seines bewussten Lebens studierte er seine nützlichen Eigenschaften und Kontraindikationen, benutzte es regelmäßig als Nahrung. Als Folge davon lebte er bis zu 110 Jahren, und als Geschenk zu seinem 100. Geburtstag erhielt er sein eigenes neugeborenes Kind. Dank seiner Forschung haben viele europäische Ärzte auf Kopor-Tee mit hohem Gehalt an Vitamin C, Flavonoiden und Pektinen geachtet. Infolgedessen ist Russland der Hauptlieferant dieses Krauts für europäische Länder geworden.

Beruhigende Wirkung

Das Getränk aus dem Weiden-Tee, der auch Koporsk Tee genannt wird, hat einen sehr angenehmen, reichen Geschmack und ein attraktives Aussehen. Aber die Hauptsache ist, dass er solch ein bringt großer Vorteil im ganzen Körper, die gibt nicht einmal eine anerkannte Heiler Algen. Und in den alten Tagen, in unserer Zeit, Experten empfehlen trinken es nach Sonnenuntergang, Palpitationen zu beruhigen, leicht, den Druck reduzieren und bereiten Sie sich auf ruhigen, gesundheits erholsamen Schlaf, dank dem alle Organe beginnen im Laufe des Tages klar und präzise zu arbeiten.

Wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus

Trinken aus den Weidenröschen empfohlen ihren Durst während Hitzewellen zu stillen, da es positive Auswirkungen auf dem Betrieb aller Systeme des Körpers hat, wie es in gießt es die Lebenskraft, so dass die Person, die aktiv arbeiten und damit wohl fühlen.

Auswirkungen von Ivan das Blut auf Tee

Es ist unmöglich, nicht über seine wohltuende Wirkung auf das Blut zu sprechen: Erstens ist dies ein Anstieg des Hämoglobins und die Wiederherstellung des Säure-Basen-Gleichgewichts in den Blutgefäßen sowie die Normalisierung der Blutzusammensetzung selbst.

Kiprej für den Gastrointestinaltrakt

Menschen mit Magen und Darm mit Kopor-Tee normalisieren den Stoffwechsel und die Verdauung. Ivan Tee trägt im Allgemeinen aktiv zur Verbesserung aller Arten von Stoffwechselprozessen bei, die im Körper auftreten. Darüber hinaus sind Symptome wie Sodbrennen, Durchfall, Verstopfung und Dysbakteriose beseitigt.

Nutzen bei der Behandlung von Infektionen und entzündlichen Prozessen

Diese Pflanze wird als starkes Antiseptikum eingesetzt und wird daher häufig zur Behandlung und Vorbeugung aller Arten von Infektionskrankheiten sowie zur Verlangsamung und sogar Beendigung von entzündlichen Prozessen verschrieben. Die universelle chemische Zusammensetzung des Sprays findet sich in keiner anderen Pflanze, die auch für solche Zwecke verwendet wird - in der Rinde von Weiden und Eichen oder in bärigen Ohren.

Diuretische und choleretische Wirkung

Ivan-Tee ist in der Lage einen Diuretikum und choleretische Wirkung zur Verfügung zu stellen und den Wasser- und Elektrolythaushalt zu verbessern und normalisiert Schlaf und mentalen Zustand, reduziert Reizbarkeit und Nervosität und Lockerung Kopfschmerzen.

Zur Bekämpfung von Viren und allergischen Reaktionen

Es kann Viren zerstören und allergische Reaktionen bekämpfen, Wunden und Hautschäden heilen und gleichzeitig als Analgetikum wirken.

Ivan Tee für stillende Mütter

Das Trinken aus dem Weiden-Tee wird empfohlen (in diesem Fall nach Rücksprache mit einem Arzt), stillende Mütter zu verwenden, da es laktationsfördernde Eigenschaften hat. Als Ergebnis verlieren Mütter die Muttermilch nicht, und sie können ihre Babys für eine lange Zeit ernähren, was sehr vorteilhaft für ihre Gesundheit ist.

Nützliche Eigenschaften von Tee Weiden während der Körperreinigung

Er reinigt auch den Körper von Toxinen und Toxinen und etabliert eine harmonische und effektivere Arbeit der endokrinen Organe.

Vorbeugung von Krebs

Es wird empfohlen, als Prophylaxe für die Bildung von Krebstumoren und sogar für ihre Behandlung in bestimmten Stadien der Krankheit verwendet werden.

Verjüngender Effekt

Ivan-Tee wirkt verjüngend auf den ganzen Körper, vor allem aber auf die Haut, die elastischer, glatter und strahlender wird.

Nützliche Eigenschaften von Tee für Männer

Auch diese Pflanze ist sehr nützlich für den männlichen Körper. Er ist in der Behandlung von Krankheiten wie Prostatitis und Prostataadenom ernannt. Es ist in der Lage, die normale Arbeitsfähigkeit der Prostata zu erhalten, und verbessert daher signifikant die Potenz und hilft, die Erektion zu verbessern. Infolgedessen bleiben Männer, selbst im hohen Alter, nicht nur in der Lage, sexuelle Beziehungen, sondern auch Empfängnis zu entwickeln.

Vorteile für Frauen

Wie für Frauen, nach Studien, Weidenröschen werden als eine der besten Volk Behandlungen wie rein Frauenkrankheiten wie Blasenentzündung, Soor und andere Erkrankungen der urogenitalen Organe anerkannt.

Kontraindikationen und Schaden

Es gibt sehr wenige Kontraindikationen für die Verwendung von Ivan-Tee:

Ärzte weisen darauf hin, vor allem auf der Nebenwirkung von funktionellen Störungen des Magen-Darm-Systems, das nur in dem Fall gefunden wird, für mindestens einen Monat kontinuierlich zu verwenden.

Es wird nicht empfohlen, Fertiggetränke aus dem Iran-Tee für Menschen mit Erkrankungen wie Thrombose, Thrombophlebitis und Krampfadern zu verwenden.

Einige Ärzte sagen, dass es nicht an Kinder unter zwei Jahren gegeben, aber es ist ein strittiger Punkt, denn es gibt Fälle, in denen geringe Mengen an Getränken aus den Weidenröschen so sehr hilfreich und Kinder.

Und auch individuelle Intoleranz und allergische Reaktionen.

Nicht empfohlen für schwangere und stillende Frauen.

Botanische Beschreibung von Kleinblättrigen

Diese mehrjährige Pflanze, die trotz ihrer Höhe auf Kräuter verweist, hat zwei wissenschaftliche Namen: Ivan-Chaykostyle und Kyprei (Chamenerium angustifolium L.) Die Höhe der direkten und ziemlich dicke Stämme manchmal bis 200 cm an der Unterseite der langen befinden, schmale Blätter hellgrüne Farbe und die obere -. Ganz Bürste von lila Blüten mit langen Staubblättern.

Sie können es in jeder Region der nördlichen Hemisphäre am Rande von Wäldern, an Orten mit trockenem Sandboden und sogar in der Nähe von Bahndämmen sehen. Übrigens ist es Ivan der Tee, der zuerst in den Wäldern erscheint, in denen das Feuer auftrat. Es stimmt, wenn die Büsche und Bäume wachsen, verschwindet es allmählich. Das Hauptthema dieses Artikels ist: nützliche Eigenschaften von kleinblättrigen Kapreya (Ivan-Tee), seine Kontraindikationen; wie man sammelt, trocknet und braut; wie während der Behandlung von Beschwerden zu nehmen; und Sie werden die Meinungen von Menschen erfahren, die die heilenden Eigenschaften von ivan-tea erfahren haben und viele andere nützliche Informationen über den wunderbaren russischen Ivan-Tee.

Wie und wann Weiden-Tee sammeln.

Lange Zeit gibt es spezifische Regeln, denen alle Sammler dieses nützlichen Grases folgen. Die Blütezeit reicht von Ende Juni bis Anfang Herbst. Die beste Zeit für die Sammlung ist der Juli, das ist der Moment, wenn der Blütenpinsel etwa halb voll ist. Im August erscheinen anstelle von verblassten unteren Blüten Früchte, ähnlich wie Bohnen, in denen sich eine flauschige Substanz befindet. Zu dieser Zeit ist es unmöglich, den Weiden-Tee zu sammeln, da dieser Flaum dann in eine Abkochung gelangen kann.

Gehen Sie bei trockenem Wetter besser ins Gras und vermeiden Sie Pflanzen mit beschädigten Blättern und Blüten, da dies bedeutet, dass sie anfällig für eine Art von Krankheit sind. Alle Stämme sollten sauber und staubfrei sein, daher ist es besser, sich von Fahrbahnen und Industrieanlagen zu entfernen. Da die Wurzel normalerweise nicht zur Herstellung von Getränken verwendet wird, ist es am besten, die Pflanze mit einer Gartenschere in der Mitte oder näher am Boden zu schneiden.

Einige Experten beginnen im Mai, die Wipfel der sehr jungen Triebe von Weiden-Tee abzuschneiden, um von ihnen ungewöhnlich köstlichen Tee zu kochen, der hilft, die physische Stärke des Körpers wieder herzustellen.

Wie man einen Leoparden trocknet

Danach ist es notwendig, den Weiden-Tee richtig zu trocknen, ihn mit einer gleichmäßigen Schicht auf dem Boden zu verteilen und dann zu einer Rolle zu drehen und ungefähr zehn Stunden in einem abgedunkelten Raum mit einer konstanten Lufttemperatur von ungefähr 20 Grad zu lassen.

Fermentation von Weiden-Tee.

Fermentation Ist ein Prozess, der in den Blättern und Stängeln von Gräsern unter dem Einfluss von Sauerstoff, Temperaturänderungen, Feuchtigkeitseinwirkung und mechanischer Manipulation auftritt. Bis heute gibt es drei Arten der Fermentation von Weiden-Tee:

1. Die gebräuchlichste Art der Gärung.

Es beginnt mit der Sammlung von Blumen gesunder Pflanzen, die am frühen Morgen nach dem Abtrocknen des Taues produziert wird. Das gesammelte Material wird in einem halbdunklen Raum getrocknet, direkt in die Handflächen gerieben und in einem Drei-Liter-Glasbehälter dicht gepackt. Dann bedecke es mit einem feuchten Tuch und lasse es in einem dunklen Raum mit einer Lufttemperatur von etwa 25 Grad für genau 36 Stunden stehen.

Die resultierende Zusammensetzung wird in dem Ofen bei einer Temperatur von nicht weniger als 95 Grad unter konstantem Rühren und Lösen gemischt und getrocknet. Als Ergebnis wird eine bräunliche bröckelige pulverige Masse erhalten, die dann zum Brühen verwendet wird. Sie können es in Kunststoff- oder Glasbehältern aufbewahren, vorausgesetzt, es ist fest mit einem Deckel verschlossen. Der Speicherort sollte dunkel und kühl sein. Wenn Sie alle diese Bedingungen erfüllen, dann Haltbarkeitsdatum wird ungefähr sein drei Jahre.

2. Eine alte Art der Gärung.

Die Flugblätter und Blumen des Weiden-Tees werden auf einem feuchten, leichten Tuch ausgelegt und in eine feste Rolle gewickelt. In diesem Fall ist es notwendig, das Tuch von der Sprühpistole ständig zu benetzen, damit es den nützlichen Saft der Pflanze nicht aufnimmt. Für die Bequemlichkeit der weiteren Handlungen, die sich drehen, ist nötig es das Band zu binden. Als nächstes beginnt sich die Rolle zu biegen und zu biegen, so dass sie das Gras mäht und dann für ein paar Stunden verlässt, während der die primäre Fermentation abgeschlossen ist. Die resultierende Zusammensetzung hat einen sehr angenehmen Geruch, der an leicht angesäuertes Kompott erinnert.

Ein ähnliches Verfahren kann mit den jungen Spitzen des Weiden-Tees, die im Mai gesammelt werden, durchgeführt werden. Da sie eine sehr spröde Struktur haben, wird der Fermentationsprozess schnell stattfinden, so dass sie nicht in ein feuchtes Tuch gelegt werden müssen, sondern sofort in einen Glasbehälter gegeben werden können, dicht verschlossen und für ungefähr zwei Tage belassen. Am Ende dieser Zeit wird die Zusammensetzung zur Verwendung bereit sein.

3. Seltener Weg der Gärung.

In diesem Fall wird das gesammelte Gras in zwei Teile geteilt. Aus einer Hälfte der Mischung von Blättchen und Blütenständen quetschen Sie den Saft, für den Sie einen herkömmlichen Entsafter verwenden. Eine kleine Menge Flüssigkeit wird in die zweite Hälfte des Rohmaterials gegossen, in einer tiefen Pfanne vorverpackt. Das Gewicht wird von jedem Beschwerungsmittel niedergedrückt, wie es beim Salzen von Kraut üblich ist. Der Prozess der Gärung dauert genau drei Tage, danach muss der fertige Tee im Ofen bei einer Temperatur von 90 Grad getrocknet werden.

Wie man einen Weiden-Tee richtig brauen kann.

Um alle nützlichen Eigenschaften des Sprays zu erhalten, müssen Sie die Regeln für das Brauen kennen. Wir bieten Ihnen zwei gängige Methoden an:

1 Rezept

Es ist notwendig:

  • Ivan-Tee trocken - 2 Teelöffel;
  • abgekochtes Wasser - 600 ml.

Wie man kocht und trinkt:

Nehmen Sie zwei Teelöffel getrockneten Weiden-Tee, gießen Sie 600 ml kochendes Wasser, schließen Sie den Deckel fest, lassen Sie es für 15 Minuten brühen, dann vorsichtig mischen. Aufgrund des erhöhten Gehalts an ätherischen Ölen kann das Fertiggetränk mehrere Tage gelagert werden, es bringt jedoch den größten Nutzen, wenn es unmittelbar nach der Zubereitung verwendet wird.

Zum fertigen Brauen ist eine bestimmte Menge Wasser hinzuzufügen, was von den persönlichen Geschmackspräferenzen jeder Person abhängt. Solcher Tee kann in einer kalten Form getrunken werden, die Hauptsache ist nicht, ihn zu versüßen, es ist besser, ein wenig Dörrobst oder Honig in die Tasse zu geben.

2 Rezept

Es wird benötigt:

  • ivan tea - frisch gepflückt - 2 Esslöffel;
  • Wasser gekocht - 600 - 800 ml.

Kochen:

Braukanne und frisch gepflückte Blätter (Sie können andere Teile der Pflanze) kipreya. Dazu nehmen wir einen Emailtopf, legen das Gras auf den Boden und füllen es mit warmem kochendem Wasser. Wir stellen den Behälter auf ein kleines Feuer, erhitzen ihn ein bisschen und lassen ihn für 10 Minuten stehen.

Wo man koporsky Tee kauft und wie man es wählt.

Fertig Trockenmischung wird am besten in Apotheken oder Geschäften gekauft, die auf die Lieferung von trockenen Kräutermischungen spezialisiert sind. In diesem Fall sollten Sie die Aufmerksamkeit auf das Verfallsdatum auf der Verpackung zahlen, Rohstoffe Versammlungsort und das Aussehen der Mischung (es sollte eine saubere Fläche sein), die nicht über getrocknet und schimmelig Blätter, sowie alle Arten von Füllstoffen, wie Stücke von getrockneten Beeren sein sollte.

Lesen Sie auf der Verpackung die Anweisungen und Empfehlungen zur Verwendung. Kräutertee Kraut - ist kein Arzneimittel, daher ist es leicht verfügbar.

Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet Phyto-Tee eines schmalblättrigen Weiden-Tees 20 Filterpackungen (30 Gramm) ungefähr 55 Rubel. Je nach Region kann der Preis leicht variieren.

Allgemeine Empfehlungen.

Selbst wenn Sie Rohstoffe von hervorragender Qualität gekauft haben, hängt der Geschmack, das Aroma und die Vorteile von Tee stark davon ab, welche Art von Wasser Sie beim Brauen verwenden werden. Am köstlichsten ist ein Getränk, das aus Quell- oder Schmelzwasser zubereitet wird. Idealerweise sollte jede Person täglich 5 Gramm getrockneten Weiden-Tee konsumieren, woraus etwa vier Tassen Steilbrüh erhalten werden. Es kann mit einer anderen Wassermenge verdünnt werden, um ein Fertiggetränk mit dem Geschmack zu erhalten, der Ihnen am besten gefällt.

In jedem Fall, bevor Sie beginnen, Iwan-Tee für medizinische Zwecke zu verwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt, damit er die notwendige Weise der Vorbereitung der Infusion empfiehlt und die Dosen des Trinkens dieses Getränks bestimmt.

Behandlung mit dem ivan-Tee

Die reichste Natur Russlands ist eine unschätzbare Quelle der menschlichen Gesundheit. Unsere Vorfahren waren sich der wohltuenden Eigenschaften verschiedener Pflanzen bewusst und setzten sie erfolgreich für die Behandlung vieler Krankheiten ein. Gegenwärtig behandeln wir diese Erfahrung nicht oft und bevorzugen moderne medizinische Präparate. Aber einige der Kräuter fast überall wachsen sie in der Lage, eine Vielzahl von Pillen und Tränken zu ersetzen, und zwar nicht nur bei der Behandlung einer Krankheit zu helfen, sondern auch den gesamten Körper zugute kommen. Ein markantes Beispiel dafür ist nicht sehr attraktiv, hohe Gras mit kleinen rosaen Knospen, die gemeinsam Weide-Tee genannt wird, und botanische Lexika - Weidenröschen schmalblättrig.

Die Beliebtheit dieser Pflanze unter den Anhängern der Kräutermedizin aufgrund der Tatsache, dass eine riesige Menge von einer Vielzahl von Nährstoffen in allen seinen Teilen enthalten und kein Koffein, das kann süchtig machen und einen negativen Einfluss auf die inneren Organe haben. Studien Weidenröschen Zusammensetzung zeigte, daß sie erhöhten Proteingehalt, Tannine, Polysaccharide, Gerbstoffe, Schleim heilend, Lignozellulose, Cellulose, Vitamine, Mineralien und andere Ascorbinsäure, Pektin und Flavonoide unterscheidet.

Solch eine reiche Kombination von Mikro- und Makroelementen erlaubt es in der Volksmedizin und im täglichen Leben zu verwenden. Zum Beispiel, ein sehr beliebt einmal in Russland Kopor Tee, für dessen Herstellung getrocknete Blätter und Blüten von Spray verwendet werden, kann jeden Tag konsumiert werden. Es ist ein ausgezeichnetes Stärkungsmittel, erhöht die Immunität, aktiviert metabolische Prozesse und ist eine Quelle der Fröhlichkeit und der guten Laune.

Hinweise für den Einsatz

Um die einzigartigen heilenden Eigenschaften dieser Pflanze zu sehen, genügt es, die Liste der Krankheiten zu betrachten, bei denen Ärzte die Verwendung von Abkochungen und Aufgüssen aus Weiden-Tee empfehlen:

  • verschiedene Arten von Neurosen;
  • Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit;
  • Anämie;
  • Sinusitis;
  • Konjunktivitis;
  • Mittelohrentzündung;
  • Laryngitis;
  • Atherosklerose;
  • Prostatitis und Prostataadenom;
  • Skrofulose;
  • Anämie oder, wie es in den Menschen genannt wird, Anämie;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes, einschließlich Gastritis, Ulcera, Colitis, Pankreatitis und instabile Arbeit des galleausscheidenden Systems;
  • Entzündung des Urogenitalsystems bei Männern, Frauen und Kindern;
  • männliche und weibliche Unfruchtbarkeit;
  • erhöhter Blutdruck unabhängig von der Ursache seines Auftretens;
  • Entzündung der Nieren;
  • entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege und Nasopharynx, einschließlich sogar Tuberkulose,
  • Erkrankungen der Milz;
  • Dermatitis verschiedener Art und entzündliche Hautkrankheiten;
  • Herpes;
  • fast alle Arten von Vergiftungen;
  • eine Darmerkrankung;
  • psycho-neurologische Erkrankungen;
  • Epilepsie;
  • psychische Störungen in stressigen Situationen, übermäßiger Alkoholkonsum und chronische Müdigkeit;
  • Entzündung in der Mundhöhle;
  • weibliche endokrine Störungen im Zusammenhang mit Menopause, prämenstruellem Syndrom und Menstruationsstörungen;
  • gutartige und bösartige Tumore;
  • reduzierte Immunität und Vitaminmangel.

Was behandelt das Spray? Wie man nimmt. Rezepte

Das Verdauungssystem

Besonders wertvolle Eigenschaften von ivan-tea für diejenigen Menschen, die an verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes leiden. Eingeschlossen in seine Zusammensetzung sind Schleim, Tannine und andere Substanzen in der Lage, Entzündungsherde zu bewältigen und die Schleimhaut des Magens zu umhüllen. Daher wird es als Adjuvans zur Behandlung von Geschwüren, Gastritis und Enterokolitis verschrieben. Getränke aus Kipreya wirken wohltuend auf die Mikroflora des Verdauungstraktes, normalisieren die Verdauungsprozesse, bekämpfen Meteorismus, Durchfall und Verstopfung.

Rezept für GIT

Es wird benötigt:

  • die Blätter des Sprays sind fein gehackt - 2 Esslöffel;
  • kochendes Wasser - 2 Tassen.

Vorbereitung:

Um ein Getränk herzustellen, das eine adstringierende Wirkung hat, ist es notwendig, zwei Tassen kochendes Wasser mit 2 Esslöffeln fein gehackten Blättern des Sprays zu mischen und sie in einer Thermosflasche 6 Stunden ziehen zu lassen.

Wie man nimmt:

Verwenden Sie diese Mischung sollte 1/4 Tasse 4 mal am Tag auf nüchternen Magen sein.

Rezept für die Behandlung von Geschwüren und Gastritis

Produkte:

  • Weizentuch - 3 Esslöffel;
  • heißes Wasser - 1 Glas.

Wie man kocht und nimmt:

Um Symptome zu beseitigen Magengeschwür und Gastritis sollte eine Abkochung von ivan-Tee nehmen. Dazu werden 3 Esslöffel gemahlener Rohstoff mit 1 Glas heißem Wasser gegossen, 15 Minuten gekocht, filtriert und so viel Wasser hinzugefügt, dass sich das ursprüngliche Volumen des Getränks ergibt. 2 Esslöffel des Produkts sollten morgens, mittags und abends direkt zum Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme eingenommen werden. Im übrigen kann das gleiche Werkzeug verwendet wird zur Behandlung von Kopfschmerzen, mit einem akuten Mandelentzündung und Wundheilung in der Haut Gurgeln (in diesem Fall sind wir über Kompressen sprechen).

Nervensystem

Aufgrund der Fähigkeit, Menschen mit erhöhter Nervosität und Erregbarkeit beruhigend zu wirken, wird das Spray oft als Teil einer umfassenden Behandlung verschiedener Neurosen und anderer psychischer Erkrankungen verordnet. In stressigen Situationen hilft dieses Kraut, mit dem nervösen Zustand fertig zu werden und Schlaf zu normalisieren. Dies wird durch die Anwesenheit von Eiweiß und einer großen Anzahl von Vitaminen und Mineralstoffen erleichtert, deren Kombination sich positiv auf den psychischen Zustand einer Person auswirkt.

Das Rezept für die Behandlung des Nervensystems im Tee

Produkte:

  • abgekochtes heißes Wasser - 1 Glas;
  • ivan tea gehackte Kräuter - 1 Esslöffel.

Wie man Brühe kocht und nimmt:

Wenn Sie für eine lange Zeit sind Sie ständige Müdigkeit, Gereiztheit und Mangel an gesunden Schlaf fühlen, versuchen Sie 1 Monat lang einen Absud von 1 Tasse heißen Wasser gekocht und 1 Esslöffel gehackte grünen Weidenröschen gemacht zu trinken. Trinken Sie es ist notwendig, für eine halbe Stunde bestehen, dann abseihen und verbrauchen 1/3 Tasse täglich vor dem Frühstück, Mittag-und Abendessen.

Urogenitalsystem

Das gleiche Protein, sowie die Existenz einer solchen wesentlichen menschlichen Elemente wie Eisen, Kalzium, Kalium, Bor, Natrium, und andere, Weidenröschen unverzichtbar Heiler von Krankheiten des Urogenitalsystems bei Männern und Frauen zu machen. Dem stärkeren Geschlecht hilft er Prostatitis und Prostataadenom zu bekämpfen, verbessert die Potenz deutlich und stellt die männliche Stärke wieder her. Die feine Hälfte der Menschheit wird empfohlen, wenn sie Probleme mit der systematischen Menstruation haben, es gibt negative Nebenwirkungen in pms und Menopause. Aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften ist es ein ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung von Blasenentzündungen und Krankheiten, die durch schädliche Bakterien verursacht werden.

Behandlung von Prostatitis mit Hilfe von Weiden-Tee - ein Rezept:

Es ist notwendig für das Rezept:

  • Trockenspray - 1 Esslöffel;
  • 2 Tassen kochendes Wasser.

Wie man kocht und nimmt:

Für die Herstellung der medizinischen Zusammensetzung, die einen Mann vor Prostatitis retten kann, benötigen Sie folgende Zutaten: 1 Esslöffel Trockenspray, 2 Tassen kochendes Wasser. Die resultierende Mischung muss für 10-15 Minuten bestehen, dann durch ein feines Sieb oder Gaze passieren und an einem kühlen Ort. Nehmen Sie es zweimal am Tag - morgens vor dem Frühstück und abends eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen.

Ein anderes Rezept ist die Behandlung von Erkrankungen der Urogenitalorgane. Nehmen Sie einen Esslöffel trockene Blätter, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, infundiert für zwei Stunden und gefiltert. Die Dosierung und das Anwendungsmuster werden ebenfalls vom Arzt festgelegt.

HNO-System, Augenkrankheiten

Seit Weidenröschen für seine effektive antiseptische Wirkung auf die entzündete Organe bekannt, Therapie mit seiner Verwendung ist auch mit Erkrankungen der Atemwege Patienten verschrieben, die Erkältung und SARS, Ohren, Hals, und sogar die Augen. Getränke, die auf der Basis dieser Pflanze hergestellt werden, werden als Antipyretikum bei hohen Temperaturen verwendet. Spülungen mit denselben Verbindungen können den Zustand der Mundhöhle signifikant verbessern, das Auftreten von Karies und Parodontitis verhindern und auch eine heilende Wirkung bei Stomatitis haben.

Behandlung von Sinusitis

Es ist notwendig:

  • Ivan-Tee getrocknet - 1 Esslöffel;
  • abgekochtes Wasser - 1 Glas.

Übernehmen:

1 Esslöffel getrocknete Weidenröschen pour 1 Tasse kochendem Wasser, lassen für eine halbe Stunde, filtriert und nehmen 1/3 Tasse 3-mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten: zur Behandlung von Sinusitis, die die folgenden Mittel eingesetzt.

Behandlung von Konjunktivitis

Die gleiche Zusammensetzung kann die Augen mit Konjunktivitis waschen. Bei einer Entzündung des Mittelohrs empfiehlt sich nur eine warme Infusion, da damit Wattestäbchen benetzt werden, die in die Ohren gelegt werden.

Das Kreislaufsystem

Durch die einzigartige Kombination von Vitaminen und Mineralstoffen wird der Kiprei erfolgreich mit Krankheiten wie Anämie und Anämie fertig. Die regelmäßige Einnahme von Getränken von Weidenröschen verbessert Hämoglobinspiegel, den Betrieb aller Systeme im allgemeinen Normalisierung, verbessert das Immunsystem und füllt den Körper Kraft und Stärke. Der erhöhte Gehalt an Antioxidantien macht es zu einem aktiven Kämpfer mit freien Radikalen, der in der Lage ist, die schädlichen Auswirkungen dieser Partikel auf die Zellen zu verhindern und sie vor vorzeitiger Alterung zu schützen. Es reinigt schnell die Blutgefäße und andere Körpersysteme von Toxinen, Toxinen, Schwermetallen und anderen schädlichen Substanzen.

Behandlung von Anämie. Rezept

Produkte:

  • Ivan Tee trocken oder frisch - 1 Esslöffel;
  • Wasser gekocht - 1 Glas.

Kochen und Nehmen:

Rezept-Brühe bei Anämie, so einfach wie die oben 1 Esslöffel trocken oder frisch kipreya gefüllt mit 1 Tasse kochendem Wasser infundiert für 2 Stunden und durch ein Seihtuch und in einem Kühlschrank angewandt. Diese Mischung sollte 1 Esslöffel morgens, Mittag und Abend eingenommen werden.

Dauer des Kurses Es ist am besten, mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Hautkrankheiten

Als ein ausgezeichnetes Antiseptikum wirkt sich der ivan Tee wohltuend auf den Zustand der Haut aus. Es hilft bei der Behandlung von Krankheiten wie Dermatitis und Ekzemen, unabhängig von der Art ihrer Herkunft. Außerdem werden Getränke aus dem Spray empfohlen, um Psoriasis-Patienten zu nehmen, da es den Verlauf der Krankheit und die unangenehmen Symptome dieser Krankheit sehr erleichtert.

Zusätzlich zu den Abkochungen und Infusionen werden daraus externe Präparate hergestellt, die zum Waschen von offenen Wunden, Kratzern und Abschürfungen verwendet werden. Solche Kompressen beschleunigen nicht nur die Heilung, sondern verjüngen auch die Haut, machen sie elastischer und glatter. Nützliche Substanzen in der Pflanze enthalten ist, sind in der Lage, die Synthese von Kollagen zu beschleunigen, macht die Haut wird weniger anfällig für altersbedingte Veränderungen und länger behält das jugendliche und attraktives Aussehen.

Onkologie

Einer der Meisten Wichtige Eigenschaften von ivan-tea ist die Fähigkeit, krebsartige Tumore zu bekämpfen. Normalerweise ist es in Sammlungen von verschiedenen Kräutern enthalten und wird zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs verwendet (normalerweise als zusätzliches Mittel zu Medikamenten). Obwohl einige Anhänger der traditionellen Medizin argumentieren, dass die Zypresse erfolgreich gegen bösartige Formationen und unabhängig, ohne die Zugabe von anderen Zutaten kämpft.

Das Rezept für die Behandlung von Krebs mit Hilfe von ivan-Tee.

Es wird benötigt:

  • Ivan-Tee - frische Kräuter - 10 Gramm;
  • Wasser - 1 Glas.

Wie man vorbereitet und empfängt:

Sie bieten Patienten mit diagnostizierter 3 mal am Tag nur vor dem Essen die folgende Brühe nehmen: Gießen Sie 1 Tasse warmen Wasser 10 g frischer grüner Weidenröschen, bringen Sie die Mischung zum Kochen, halten Sie es bei schwacher Hitze 15 Minuten lang, dann ziehen lassen 1 Stunden und Abfluss. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Esslöffel des Getränks gleichzeitig.

Weitere Rezepte:

  1. Die Behandlung ist sauber männliche Krankheiten. Um ein Heilgetränk vorzubereiten, benötigen Sie 15 Gramm trockenen Tee und 200 ml kochendes Wasser. Die wassergefüllte Zusammensetzung besteht aus einer Stunde, dann gefiltert und genommen einen Esslöffel drei Mal am Tag nach den Mahlzeiten.
  2. Behandlung von Otitis media, Stomatitis, Mandelentzündung. In diesem Fall werden 2 Esslöffel Tee in ein paar Tassen kochendes Wasser gegossen, für 6 Stunden zur Infusion gelassen, gefiltert und nach der Verschreibung des Arztes eingenommen.
  3. Vorbereitung Schmerz und Beruhigung. 1 Teelöffel gebrauchsfertiger, trockener Tee wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen, 45 Minuten lang belassen, durch Gaze gegeben und ich nehme 1 Esslöffel dreimal täglich. Besonders wirksam ist das Mittel gegen Schlafstörungen und nervöse Störungen.
  4. Vorbereitung der Infusion für Dampfbad vor der kosmetischen Massage. 1 Esslöffel Blumen kipreya ein Glas heißes Wasser gießen und sofort verwenden, während die Mischung nicht abgekühlt wird.
  5. Herstellung entzündungshemmende Maske. Um dies zu tun, ist es notwendig, 10 ml der Röschen mit Alkohol oder Wodka zu infundieren, dann fügen Sie ihnen einen halben Löffel Salz und Haferflocken hinzu. Die resultierende Mischung sollte gründlich zu dem Zustand von flüssiger saurer Sahne gemischt und für ungefähr 10 Minuten auf das Gesicht aufgetragen werden.

Andere Anwendungen.

Schwangeren Frauen und stillenden Müttern wird in der Regel nicht empfohlen, sich für pflanzliche Heilmittel zu interessieren, da sie sich negativ auf die Gesundheit des Babys auswirken können. Diese Verbote gelten jedoch nicht für Weiden-Tee. Studien haben gezeigt, dass bei mäßiger Anwendung keine Nebenwirkungen festgestellt wurden. Darüber hinaus dank der universellen Kombination von nützlichen Komponenten ist es möglich, die Mutter und Kind Gesundheit positiv zu beeinflussen, die Produktion von Muttermilch zu verbessern und lindert Babys beim Zahnen.
An alle, die immer sein wollen kräftig und voller Energie, Es wird empfohlen, zweimal täglich Koporye Tee zu essen, die für ein sehr einfaches Rezept bereitet: 1 Teelöffel getrocknete Weidenröschen 1 Tasse kochendem Wasser in einem gewöhnlichen Teekanne geben und auf die gleiche Art und Weise wie ein gewöhnlichen schwarzen Tee ziehen lassen. Die positive Wirkung der Einnahme dieses Getränks ist einige Tage nach dem Beginn der Anwendung spürbar.

Noch einmal über Kontraindikationen

Ivan Tee ist vielleicht die einzige Heilpflanze, die nur eine Kontraindikation hat. Dies ist eine individuelle Intoleranz, die in den meisten Fällen nur für chronische Allergien charakteristisch ist. Wenn Sie sich nach dem Trinken von Kopor-Tee unwohl fühlen, sollten Sie dieses Getränk lieber aufgeben. Vergessen Sie außerdem nicht, dass die Moderation in jedem Fall gut ist. Daher ist der Empfang eines solchen Heilmittels als Tee aus dem Spray besser alle zwei bis drei Wochen für eine Weile zu unterbrechen. Andernfalls besteht die Gefahr von Durchfall.

Bewertungen über nützliche und medizinische Eigenschaften des Weiden-Tees

Es ist fast unmöglich, negative Bewertungen über Medikamente zu finden, zu denen auch Kiprei gehört. Sowohl professionelle Ärzte als auch gewöhnliche Einwohner, die die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze erfahren haben, werden nicht müde, all ihre nützlichen Eigenschaften aufzulisten und empfehlen, sie zur Behandlung einer großen Anzahl verschiedener Krankheiten zu verwenden. Und als ein Hilfsmittel und die Hauptdroge.

Aufgrund des erhöhten Gehalts an zahlreichen nützlichen Mikro- und Makroelementen, Vitaminen und anderen Bestandteilen der Cypriniden, kann die schmalblättrige Pflanze als eine der nützlichsten Pflanzen angesehen werden, was sich vorteilhaft auf den gesamten menschlichen Körper als Ganzes auswirkt. Hier, die Anregung von Stoffwechselprozessen, und die Behandlung der Verdauung, Nerven, Kreislauf, Urogenitaltrakt, endokrine und andere Systeme, und der Kampf gegen viele Beschwerden, von der Erkältung und endend mit der Onkologie. Dank dieser wunderbaren Eigenschaften und der fast vollständigen Abwesenheit von Kontraindikationen werden Getränke aus dem Weiden-Tee sowohl Kindern als auch Erwachsenen gezeigt. Deshalb empfiehlt es sich nicht nur für traditionelle Heiler, sondern auch für professionelle Ärzte.

Ivan-Tee: Foto

Und am Ende eines Fotos von einer schönen und nützlichen Pflanze bekannt als Russischer Tee nicht nur in Russland, sondern auf der ganzen Welt:

Die heilenden Eigenschaften von Iwan-Tee (Kipreya), Rezepte von Volksheilmitteln darauf, Kontraindikationen

Über eine Pflanze wie Iwan der Tee, hörte ich wahrscheinlich jede Person. Aber nicht jeder weiß um die Heilkraft von Pflanzen. Infusionen von seinen Broschüren werden verwendet, um Migräne zu behandeln, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und sogar für die Therapie von Magengeschwüren. Pflanzliche Arzneimittel haben zudem eine wundheilende Wirkung.

"Ivan-chai" ist ein altrussischer Name, der bis heute überlebt hat. Über diese Pflanze gibt es viele Legenden. Einer von ihnen sagt: einmal lebte der Typ und nannte ihn Ivan. Er ging immer in einem roten Hemd und fast immer zwischen den Blumen. Er liebte Blumen und studierte ständig ihre heilenden Eigenschaften. Anwohner, die ständig die rote Farbe zwischen den Pflanzen sahen, sagten: "Ja, es ist Ivan, Tee, der geht!"

Als genau Ivan verschwand, bemerkte keiner der Einheimischen. Das einzige, was die Leute bemerkten, war das Auftauchen wunderschöner scharlachroter Blumen, die noch nie zuvor gesehen worden waren. So gab es eine neue Blume - Ivan-Tee.

Botanische Eigenschaften

Ansonsten heißt die Pflanze Kipreem. Er ist ein mehrjähriges Unkraut recht hoch krautige Pflanze Familie kipreyny oder Nachtkerze bildet, erreicht eine Höhe von sechzig Zentimetern und mehr. Epilobium dicke Kriechen Rhizom, aufrecht, subramose dicht Endivie zylindrische Form Stiele, zahlreiche alternative integrale Sitzmöbel, mit dem Vorhandensein von vorstehenden dunkelgrünen Adern Blättchen.

Die Blüten von Cyprenia sind viergliedrig, groß, etwas zygomorph, mit einer hellen rosa, violetten oder violetten Farbe. Blütenstände sind endständige, lange, lange Quasten oder Ohren. Früchte - lange podkovochvidnye vierblättrige Kisten mit der Anwesenheit von zahlreichen länglich-ovalen Samen.

Blühende Pflanzen machen den ganzen Sommer über Früchte und die Früchte reifen bis September. Helle Kiefern- und Birkenwälder, Fransen, Lichtungen, Ödland, getrocknete Torfmoore, Straßenränder sind die Orte, an denen Pflanzen wachsen.

Sammlung, Beschaffung und Lagerung

Für medizinische Präparate werden Blättchen, Rhizome, Stängel und Blüten von Ivan-Tee verwendet. Es wird empfohlen, dass die Bodenteile der Pflanze in der Zeit der intensiven Blüte und unter Tage - am Ende der Herbstperiode - geerntet werden.

Blumenpinsel müssen sorgfältig geschnitten werden. Dann streut das Rohmaterial eine dünne Schicht auf einer flachen Oberfläche, wird zu einer Rolle gerollt und herausgequetscht (Sie müssen den Saft auspressen). Dieser Twist wird in einem trockenen, gut belüfteten Raum platziert und dann in Trocknern oder Öfen bei einer Temperatur von einhundert Grad getrocknet.

Im Hinblick auf die Rhizom-Ernte, müssen sie nach der Sammlung von Blättern, Erde und verschiedenen Verunreinigungen gereinigt, gespült, in kleine Stücke geschnitten und getrocknet werden. Trockene Rohstoffe besser im Freien, unter einem Baldachin oder in einem gut belüfteten Raum. Von Zeit zu Zeit, ted und umdrehen die Rohstoffe. So trocknet es schneller und gleichmäßiger aus.

Bewahren Sie die Werkstücke in fest verschlossenen Glas- oder Holzbehältern auf. Die Haltbarkeit der Rhizome beträgt drei Jahre, der oberirdische Teil - zwei.

Heileigenschaften

Die Zusammensetzung dieser Wunderpflanze enthält eine beträchtliche Menge an nützlichen und nahrhaften Substanzen:

  • Zellulose;
  • Schleimstoffe;
  • Kohlenhydrate;
  • Tannine;
  • organische Säuren;
  • phenolische Verbindungen;
  • Bioflavonoide;
  • Pektinverbindungen;
  • Alkaloide;
  • Vitamine A, B;
  • Mikro- und Makroelemente: Kupfer, Eisen, Mangan, Zink, Bor, Molybdän, Titan, Calcium, Kalium, Magnesium, Phosphor;
  • Ascorbinsäure;
  • Stärke;
  • Carotine;
  • Cumarine;
  • Carotinoide.

Reiche chemische Zusammensetzung gibt die Pflanze nicht nur eine Masse von heilenden Eigenschaften ist, aber auch einige Gegenanzeigen. Zypern genießt: entzündungshemmend, antimikrobiell, krampflösende, Kuvertierung, beruhigend, schmerzlindernd, beruhigend, blutstillende, sosudoukreplyayuschim, adstringierend, Antioxidationsmittel, fiebersenkend, Wundheilung, schweißtreibend Aktion.

Vorbereitungen der Anlage werden gefördert durch:

  • Entfernung toxischer Substanzen aus dem Körper;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • Senkung des Cholesterinspiegels;
  • Normalisierung der peripheren Zirkulation;
  • Verbesserung der intestinalen Peristaltik;
  • Verhinderung vorzeitiger Alterung;
  • Verringerung des Risikos für die Entwicklung von onkologischen Erkrankungen;
  • Beibehalten einer normalen Herzfrequenz;
  • Normalisierung des ZNS;
  • Normalisierung des Blutdrucks;
  • Prävention von Atherosklerose;
  • Verringerung der negativen Auswirkungen von Stress;
  • Stärkung des Immunsystems.

Wir empfehlen die Verwendung eines Weidenröschen für die Behandlung von Übelkeit, Erbrechen, Magengeschwüre, Beriberi, Prostata-Adenom, Atherosklerose, Prostatitis, Migräne, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Neurose, Sinusitis, Sinusitis, Lungenentzündung, Bronchitis, Krebserkrankungen, Alkoholismus, Anämie.

Volksrezepte

Migräne, Schlaflosigkeit, Magengeschwüre: Therapie mit Infusion

Mahlen Sie das trockene Gras des Sprays und stehlen Sie zwanzig Gramm Rohmaterial in 200 ml kochendem Wasser. Verschließen Sie den Behälter dicht und legen Sie ihn mehrere Stunden an einen warmen, trockenen Ort. Strain und nehmen Sie zwei Löffel der Medizin viermal pro Tag.

Kolitis, Gastritis: Anwendung von Abkochung

Nehmen Sie die getrockneten Blätter des Sprays, schneiden Sie es fein und gießen Sie 300 ml Wasser. Stellen Sie den Behälter auf den Herd, kochen und lassen Sie ihn zehn Minuten lang aufsteigen. Dann filtern und nehmen Sie den Löffel der Droge dreimal während des Tages. Dieses Mittel kann verwendet werden, um Wunden, Verbrennungen, Geschwüre, Druckgeschwüre zu behandeln.

Influenza, Anämie: Behandlung mit medizinischen Abkochung

Nehmen getrocknet Rhizome Weidenröschen, Scheibe melenko und gieße 15 g des Rohstoffs in einer Emailletopf, und dann das kalte Wasser gießen, etwa 300 ml. Legen Sie die Pfanne auf dem Herd und warten Kochen priubavte Feuer bedeutet, und verlassen die Anlage protomai 30 Minuten. Cool, Filter und trinken 10 Gramm der Droge bis zu vier Mal pro Tag.

Pankreatitis: Therapie mit Infusion

Fünfzehn Gramm fünfzehn trockene kleine Stücke geschnittener Pflanzen in 300 Millilitern gekochtem Wasser. Den Behälter an einem warmen Ort ca. 40 Minuten stehen lassen. Es wird empfohlen, fünfzig Milliliter der Droge fünfmal pro Tag zu verbrauchen.

Allergien, Psoriasis, Neurodermitis, Ekzem: die Verwendung von Infusionen

Kombinieren Sie die trockenen, fein gehackten Wurzeln des Sprays mit den Blättern und Blüten, mischen und brauen Sie 20 Gramm Rohmaterial mit einem halben Liter kochendem Wasser. Schließe den Behälter und stelle ihn für sieben Stunden in einen kühlen, trockenen Raum. Strain und verwenden Sie das Heilmittel für einen Tag.

Prostataadenom: Therapie mit Infusion von Kräutertee

Brühen Sie ein Gramm 30 getrocknete geschredderte Rohstoffe in vierhundert Millilitern kochendem Wasser, Lassen Sie das Produkt ein wenig stehen. Trinken Sie die Medizin zweimal am Tag: nach dem Erwachen auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen.

Reichliche Menstruation: die Verwendung eines Heilmittels

Gebraut ein paar Löffel trockener Melenko gehackte Blätter Spray in dreihundert Milliliter abgekochtes Wasser. Die Masse sechzig Minuten erhitzen und filtrieren. Trinken Sie dreimal täglich 60 ml Medikamente.

Beseitigung von onkologischen Erkrankungen der Blase und der Nieren

Verbinden Sie die getrockneten Blüten des Sprays mit der Schafgarbe, dem Mooskraut, Schöllkraut, Hüften, hacken und vermischen Sie die Zutaten. Gebrauche ein paar Esslöffel Rohstoffe in zweihundert Millilitern kochendem Wasser. Gib dem Agenten ein wenig Nachdruck. Dann filtriere und benutze 1/3 Tasse dreimal den ganzen Tag.

Unfruchtbarkeit: Therapie mit Infusion

Mischen Sie zu gleichen Teilen ivan Teeblätter mit Melisse, Pfefferminze, Walderdbeere, Petersilie und Manschette. Alle Zutaten fein schneiden und gut vermischen. Braue 15 Gramm Rohstoffe in vierhundert Millilitern kochendem Wasser. Die Masse für 20 Minuten in die Wärme ziehen, abseihen. Trinken Sie 100 Milliliter der Droge viermal pro Tag, anstelle von Wasser.

Kontraindikationen!

Es wird nicht empfohlen, die Pflanze für medizinische Zwecke für individuelle Intoleranz, Thrombose, Thrombophlebitis und Krampfadern zu verwenden. Es ist nicht wünschenswert, IVAN-Tee-Präparate für einen langen Zeitraum zu nehmen, da es Probleme mit dem Verdauungstrakt geben kann.

Missbrauche die Drogen nicht und überschreite empfohlene Dosierungen. Bevor Sie das Spray verwenden, um eine bestimmte Pathologie zu behandeln, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Kiprei angustifolium (Ivan der Tee): medizinische Eigenschaften, Rezepte, Vorbereitung

Meet: angustifolia, im Volksmund als Ivan der Tee bekannt. Es wurde verwendet, um in den Tagen der alten Rus ein Getränk zu machen. Tee aus dieser Pflanze wurde lange Zeit nach Europa verkauft. Was hat die skurrilen Europäer über das Getränk getrieben? Seine Heilkräfte werden im Folgenden beschrieben. Also, lies!

Ivan-Tee: kurze Beschreibung

Von Anfang an hat die oben genannte Pflanze viele verschiedene Namen erhalten. Dies ist "kapreya uzkolistnogo Gras", "Weidengras", "Weidengras", "Weidengras" und andere. In den Menschen wird sehr oft Ivan der Tee ein "Feuerwehrmann" genannt. Es stellt sich heraus, dass diese Pflanze sehr gut Orte von Feuern bewohnt. Manchmal gibt es auch einen Namen, wie "Dremukha" (wegen der Fähigkeit, als eine gute Schlaftablette zu fungieren).

Auch in der Literatur die folgende Notation Weidenröschen gesehen werden kann: Mulberry, Kurilen-Tee, koporka, yarovnik, Süßlicher Buchen-Milchling, Borovoye Trank elushnik, Elstern Augen, Kopylov Gras, still-Gras und viele andere. Es scheint, dass es in jeder Region einen Namen für die oben genannte Pflanze gibt.

Die Hauptmerkmale der Angustifolia sind:

  • ist ein Mitglied der Kipreiny-Familie;
  • ist eine mehrjährige Pflanze;
  • hat lanzettliche Blätter;
  • Blumen lila, violett-rot oder weiße Farbe;
  • Rhizom dick, mit zahlreichen Trieben;
  • Blütezeit - von Mitte Juni bis zur zweiten bis dritten Augustwoche.

Weidenröschen-Tee kann in der Nähe der Pinienwälder, Wiesen und Brachland, Torf oder trockene Sandböden in der Nähe von poselochnyh Straßen, an den Ufern von Seen und Flüssen, sowie ein Unkraut in Gärten oder Obstgärten zu finden.

Ein wenig aus der Geschichte der Kleinblättrigen

Es sollte bemerkt werden, dass Tee seit dem XII Jahrhundert in Russland sehr populär in Russland war, für dessen Vorbereitung der Schmalblättrige Leopard verwendet wurde. Ivan-Tee wurde als einfache Bauern gesammelt, so Vertreter der reichen russischen Adelsfamilien.

Seit dem 13. Jahrhundert wurde die oben genannte Pflanze "Kopor-Tee" genannt. Tatsache ist, dass Alexander Newski anstelle der zerstörten Festung ein kleines Gut Koporye gründete (in der Gegend später erschien St. Petersburg Provinz). Auf diesen Sanddünen ist die ivan-tea-Pflanze sehr gut etabliert. Die Mönche haben es geerntet.

Einmal wurde Koporie von englischen Seeleuten besucht. Sie haben dieses köstliche Getränk probiert. Er mochte sie so sehr, dass die schmalblättrige Kapra von reichen Leuten aus Europa (England, Frankreich, Preußen) bestellt wurde.

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts bevorzugte Großbritannien diesen russischen Kopor-Tee nur. Selbst indische und Ceylon-Getränke waren nicht so beliebt.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der schmalblättrige Cyprid aus dem europäischen Markt verdrängt. Dies wurde durch zwei Weltereignisse erleichtert: die schnell wachsende Macht der East India Company und der Erste Weltkrieg.

Nützliche Zusammensetzung der Pflanze

Gras-Iwan-Tee enthält folgende Substanzen, die dem menschlichen Körper einen großen Nutzen bringen:

  • Vitamin C (besonders im Bodenbereich der Pflanze);
  • Carotinoide (Provitamin A);
  • Schleim (Polysaccharide);
  • Vitamine der Gruppe B;
  • Chlorophyll;
  • Pektine;
  • Gerbmittel (bis zu 20%);
  • organische Säuren;
  • Phytosterole (insbesondere eine Menge Beta-Sitosterol);
  • Cumarine;
  • Flavonoide;
  • Triterpenoide;
  • Alkaloide;
  • Makro- und Mikroelemente (Kupfer, Eisen, Mangan, Natrium, Kalium, Kalzium, Titan, Nickel, Bor).

Das Rhizom der obigen Pflanze enthält überhaupt keine Gerbstoffe, aber es enthält viel Stärke, Polysaccharide, leicht verdauliche Proteine, Kobalt-, Calcium- und Phosphorsalze.

Ivan-Tee: medizinische Eigenschaften, Kontraindikationen

Das Getränk aus der oben genannten Pflanze hat nicht nur einen sehr angenehmen Geschmack und ein erstaunliches Aroma, sondern auch eine breite Palette von Gesundheitseffekten: es kräftigt den Körper spürbar, stillt den Durst, gibt Kraft, lindert Müdigkeit. Im Gegensatz zu Kaffee und Schwarztee enthält die Brühe der Angustifolia keine für die Gesundheit schädlichen Purinbasen, Oxalsäure und Koffein.

Bei regelmäßiger Verwendung des Getränks, dessen Grundlage das Gras des ivan-tea ist, steigt der Vitalton und die Immunität wird bemerkenswert gestärkt:

  • Verbessert die Blutzusammensetzung und die blutbildende Funktion (das normale alkalische Säuregleichgewicht des Blutes ist wiederhergestellt, der Hämoglobinspiegel ist erhöht).
  • Die erhöhte Erregbarkeit der Nerven und das System als Ganzes nimmt ab.
  • Symptome von Schlaflosigkeit und die Folgen von psychoemotionalem Stress sind beseitigt.
  • Normaler Blutdruck ist wiederhergestellt.

Darüber hinaus hat der ivan-Tee, dessen medizinische Eigenschaften auf seiner medizinischen Zusammensetzung beruhen, folgende Wirkungen auf den Körper:

  • Fördert die Verbesserung des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels.
  • Erhöht signifikant die Aufnahme von Nährstoffen.
  • Hat eine bakterizide und entzündungshemmende Wirkung.
  • Wohltuende Wirkung auf die Gesundheit der Prostata, sowie auf das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems von Männern.
  • Erzeugt einen harntreibenden Effekt.
  • Entfernt perfekt Anzeichen von Verstopfung.
  • Fördert die Heilung von Wunden der Schleimhäute im Magen (das heißt, es wirkt als ein wirksamer Anti-Geschwür, hat eine gute umhüllende und entzündungshemmende Wirkung).
  • Stellt das optimalste Gleichgewicht der Mikroflora im Darm wieder her.
  • Produziert choleretische Wirkung.
  • Hat antiallergische Aktivität.
  • Erhöht die Potenz und verhindert die Entwicklung von Symptomen der erektilen Dysfunktion.
  • Aktiviert die Prozesse der Epithelisierung und Granulation der beschädigten Hautareale.
  • Es produziert eine analgetische moderate Wirkung.
  • Es zeigt antivirale Aktivität.
  • Stärkt die Laktation und verbessert die Qualität der Muttermilch.
  • Reinigt den Körper von Giftstoffen und anderen Schadstoffen.
  • Verbessert die Funktion der Schilddrüse und des gesamten endokrinen Systems.
  • Reduziert das Risiko von Krebs erheblich.
  • Hat eine antioxidative Wirkung.
  • Verhindert vorzeitiges Altern der Haut.
  • Verbessert den Hautzustand und macht ihn elastischer, elastischer.

Egal wie gut der Heiltee medizinische Eigenschaften hat, es gibt einige Kontraindikationen für seine Verwendung. Das:

  • erhöhte Koagulabilität des Blutes;
  • Thrombophlebitis;
  • Thrombose.

Auch Kinder unter 6 Jahren werden darauf hingewiesen, keine Getränke zu geben, die kleinblättriges Spray enthalten. Ivan-Tee Russische Heiler sollten stillende Frauen und schwangere Frauen nur unter Aufsicht eines Arztes behandeln.

Wenn Sie das oben genannte Getränk zu lange trinken, kann es zu Problemen mit Nieren und Leber kommen. Mehr als 1 Monat ohne eine Pause Tee von den schwarzblättrigen kapreva Experten empfehlen nicht zu verwenden. Dies kann auch die Funktion von Magen und Darm stören.

Kleinblättrige Cypridia: Anwendung

Ivan-Tee wird aktiv in der alternativen Medizin und Kosmetologie verwendet. Russische Heiler sagen, dass diese Pflanze dank ihrer beruhigenden, entzündungshemmenden, adstringierenden, umhüllenden, schweißtreibenden, weichmachenden Wirkung die Grundlage für viele Mittel gegen eine Vielzahl von Krankheiten geworden ist.

Alternative Medizin verwendet alle Teile der Angustifolia (Blätter, Stängel, Blüten, Wurzeln). Zum Beispiel tragen die gemahlenen Blätter dieser Pflanze zur schnellen Heilung sogar sehr tiefer Wunden bei. Der Abkochung von ihnen hilft sehr effektiv mit Skrofulose, Entzündungen des Halses, Ohr, Nase, und wirkt auch als eine ausgezeichnete Schlaftablette.

Der Extrakt aus Tee auf Alkohol wird empfohlen, um Probleme mit dem Urogenitalsystem von Männern zu behandeln.

Die tibetische Alternativmedizin verwendet das Rhizom der Angustifolia, um die Symptome solch schrecklicher und komplexer Krankheiten wie Syphilis und Gonorrhoe zu beseitigen. Mongolische Medizinmänner verwenden ivan-tea, um Erkrankungen des Verdauungssystems und des gesamten Verdauungssystems zu behandeln. Sie glauben, dass Tee aus kleinblättrigem Raps ein ausgezeichnetes Mittel gegen Skrofululose und Kopfschmerzen ist.

Russische Heiler merken an, dass die Zweige von Iwan-Tee perfekt mit Birke kombiniert sind. Daher ist der Besen dieser zwei Pflanzen ideal für ein Bad. Ihr ungewöhnliches nützliches Aroma ist sofort spürbar, außerdem verbessert sich das Wohlbefinden signifikant, und Kopfschmerzen treten auf.

Einige Köche fügen Weizentau-Sprossen zu verschiedenen Salaten hinzu. Die Wurzeln der Angustifolia können zu Mehl gemahlen und mit Backwaren angereichert werden.

Ivan-Tee: Anwendungshinweise

Die Eigenschaften von kleinblättrigen Kronen werden von russischen Heilern sehr geschätzt, die glauben, dass sie eine hohe heilende Wirkung haben. Trinken von dieser Pflanze wird empfohlen, für die Therapie der folgenden Krankheiten zu verwenden:

  • Anämie Eisenmangel;
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Gastroduodenitis und Magengeschwür;
  • Enterokolitis, Colitis;
  • Cholelithiasis, Cholezystitis, Hepatitis, Zirrhose, Cholangitis, Cholecystocholangitis, Pankreatitis;
  • Probleme mit dem männlichen Urogenitalsystem (Prostataadenom, erektile Dysfunktion);
  • männliche und weibliche Unfruchtbarkeit;
  • erhöhter arterieller Druck, Kardioneurose;
  • Probleme mit den Atmungsorganen (chronische Tonsillitis, Lungentuberkulose, SARS, Sinusitis;
  • Erkrankungen der Milz;
  • Allergische Dermatitis, Ekzeme, Psoriasis, Akne, Furunkulose;
  • Herpes;
  • Gicht;
  • Urolithiasis, Zystitis;
  • Epilepsie;
  • Alkohol- und Lebensmittelvergiftung;
  • Ruhr;
  • Durchfall;
  • Hysterie, neurosenähnliche Zustände, alkoholische Psychose, Depression;
  • ein Kater;
  • Verletzung des Menstruationszyklus;
  • C-Avitaminose;
  • Lymphogranulomatose;
  • Uterusblutungen, Menopause;
  • erhöhte Zahnfleischbluten;
  • chronisches Müdigkeitssyndrom

Auch werden Getränke von Ivan the Tea von russischen Heilern für ernste psycho-emotionale Belastungen empfohlen. Auch diese Pflanze ist im Verlauf der Therapie von Alkoholismus und Neurosen verschiedener Etymologien enthalten.

Cyprinous angustifolia hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, bakterizide und wundheilende Wirkung. Daher wird es von russischen Heilern für die Verdauung mit Rhinitis, Otitis, Antritis empfohlen. Es wird auch verwendet, um den Mund mit Krankheiten wie Pharyngitis, Mandelentzündung, Parodontitis, Karies, Gingivitis, Stomatitis zu spülen.

Ivan-Tee: Rezepte

Es gibt viele Rezepte für Getränke, in denen der Tee verwendet wird. Wie man es brauen?

Es ist notwendig, 15 Gramm trockene rohe Blättchen und Blumen (ungefähr zwei Esslöffel) zu nehmen, gießen Sie 200 ml kochendes Wasser darüber. Dieser Inhalt der Emailware sollte zum Kochen gebracht und an einem kleinen Feuer nicht länger als eine Viertelstunde gegart werden. Die Infusion wird empfohlen, um zu belasten. Vor dem Gebrauch sollte es gekocht werden. Falls gewünscht, kann Zucker oder Honig zu dem Getränk hinzugefügt werden.

Es ist interessant, dass ein solches Brauen innerhalb einer Woche sicher verwendet werden kann, es verliert seine Eigenschaften nicht und verschlechtert sich nicht.

Ein anderes Verfahren zum Brühen beinhaltet die Zubereitung eines solchen Getränks aus frischen Blättern von Weiden-Tee. Sie werden in einer emaillierten Pfanne in einer dünnen Schicht angeordnet, mit kochendem Wasser gegossen und auf einer kleinen Flamme zum Kochen gebracht. Dann lassen Sie für eine Viertelstunde bestehen. Sie können Tee trinken und warm und kalt. Sie können sich aufwärmen, aber auf keinen Fall können Sie es wieder zum Kochen bringen. Hohe Temperaturen werden den Geschmack dieses Getränks nur ruinieren.

Es gibt auch viele Rezepte für Medikamente, für die Ivan-Tee verwendet wird. Wie man es brauen? 10 g trockenes Rohmaterial mit kochendem Wasser in einer Menge von 250 g gießen und auf einer kleinen Flamme nicht länger als eine Viertelstunde kochen. Dann sollte die Brühe gefiltert werden. Verwenden Sie einen Löffel alle 6 Stunden.

Heilgastroduodenitis und Magengeschwür können die nächste Infusion sein: nehmen Sie das Gras von Weiden-Tee, Kamille, Limonen und Fenchel Früchte im folgenden Verhältnis: 2: 1: 2: 1. Mischen Sie diese Zutaten gründlich. Dann gießen Sie sie mit kochendem Wasser. Um russische Medizinmänner zu verwenden, wird ein solches Getränk vor der Mahlzeit von zwei Gläsern empfohlen.

Ivan-Tee in der Kosmetik

Kiprey schmalblättrig für kosmetische Zwecke begann auch in den Zeiten der alten Rus gelten. In unserer Zeit bieten modische Salons vor einer Massage ihren Kunden ein Dampfbad mit einer Tinktur aus Iwan-Teeblumen an. Es muss für mindestens 5 Tage für eine Viertelstunde getan werden.

Ausgezeichnete entzündungshemmende Maske auf der Basis eines schmalblättrigen Sprays. Um es zu machen, benötigen Sie 8 ml Tinktur aus Pflanzenblüten, eine Prise Salz "Extra" (an der Spitze des Messers) und Haferflocken. Diese Zutaten werden sorgfältig gemischt (bis zur Konsistenz von flüssiger saurer Sahne) und für eine Viertelstunde auf die Haut aufgetragen. Außerdem wird empfohlen, diese Maske mit warmem Wasser abzuwaschen. Nach diesem Eingriff wird die Haut von roten Flecken befreit, zarter, elastischer und elastischer.

Wege der Ernte von Weiden-Tee

Abhängig von der Verwendung in den Rezepten gibt es mehrere Methoden zum Ernten der oben genannten Pflanze:

  • ausschließlich die Oberseite des Weidenröschens Schneiden während der Blüte (Grob- Stielen nimmt nicht);
  • ein separater Billet aus Blättern und Blüten von Angustifolia.

Wie kann man den Weiden-Tee richtig trocknen?

Um die Rohstoffe zu trocknen, werden russische Heiler im Schatten wie folgt empfohlen:

  • Blätter verdorren tagsüber an einem dunklen Ort;
  • Drehe die Blätter in den Handflächen, bis der Saft herauskommt;
  • zerlegen solche "Zigarren" in ein Backblech;
  • bedecke sie mit einem feuchten Tuch;
  • 10 Stunden im Schatten ruhen lassen, um den Gärungsprozess und das Auftreten eines Fruchtgeruchs umzusetzen;
  • dann aufgedrehte Flugblätter;
  • eine dünne Schicht auf ein Backblech geben;
  • in den Ofen zum Trocknen bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius für 40 Minuten;
  • Lagern Sie die Rohstoffe von Kopor Tee russischen Heilern in einem Glas beraten.

Es sollte bemerkt werden, dass Sie ivan-tea sicher in einer Apotheke kaufen können. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel nicht mehr als 3 Jahre.

Ivan Tee - ausgezeichnete Heilpflanze, die den Körper Gesundheit gibt und reichert sie mit Nährstoffen. Aromatische Getränk auf der Basis von Weidenröschen schmalblättrig Herzen erobert auch die anspruchsvollsten Kenner Tee. Aber bevor Sie es für medizinische Zwecke verwenden, sollten Sie immer noch von einem erfahrenen Arzt beraten werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie