Unter den Menschen gibt es viele Anhänger der traditionellen Medizin. Manche neigen dazu, natürlicheren Produkten zu vertrauen, die alle notwendigen Komponenten für die Bekämpfung verschiedener Krankheiten haben. Zum Beispiel wird Chaga (Birkenpilz) weitverbreitet bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber, der Mundschleimhaut und des Kehlkopfes sowie von bösartigen Tumoren verschiedener Organe verwendet. Heute werden wir überlegen, wie man Chaga in der Onkologie einsetzt und welche Ergebnisse erzielt werden können. Aber lasst uns zuerst herausfinden, welcher Pilz nützliche Eigenschaften besitzt.

Arten von Tinderers, die bei Krebs helfen

loading...

Trutoviki sind Pilze Parasiten wachsen auf Bäumen (manchmal auf dem Boden). Sie haben meist die Form von Hufen oder Halbhüten, manche sind an einem Stiel befestigt. Es gibt viele Arten von Trutovikov, die meisten von ihnen werden verwendet, um verschiedene Beschwerden, sogar Krebs zu behandeln.

Wie hilft Chaga bei Krebs?

Nützliche Schildkröten mit Antitumoreigenschaften:

  • Troutov ist sauer-gelb. Es wächst auf verschiedenen Arten von Bäumen (Linden, Eichen, Pappeln). Es stellt eine Menge fleischiger Hüte dar, nasroshih einander. Seine Ränder sind wellig, in Form von Tropfen. Farbe - gelb, mit Flaum bedeckt. Das Fleisch ist hell, weich.

Es enthält Aminosäuren, Glykoside, Steroide. Gelber Zunder wirkt hämolytisch, antimikrobiell und entzündungshemmend. Es wird verwendet, um Blutkrankheiten und hormonelle Störungen, sexuelle Dysfunktion, Infektionskrankheiten zu behandeln, Immunität zu verbessern, sowie Krebstherapie (insbesondere Sarkome).

  • Trutovik lackiert. Andere Namen sind der Pilz der Unsterblichkeit, der Reishi. Seine Unterschiede: wächst auf einem Fuß bis zu 25 cm, hat die Form eines eiförmigen Hutes. Die Oberfläche ist glatt, glänzend. Farbe der Farbe - von rot bis dunkelviolett, und Fleisch - ohristy. Riechen und schmecken nein.

Es enthält organische, mehrfach ungesättigte und Aminosäuren, Flavonoide, Polysaccharide, Alkaloide, Phytonzide, verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Der lackierte Zunder wird als antibakterielles, antimykotisches, antioxidatives Mittel verwendet. Medikamente auf seiner Basis lindern Schmerzen und Entzündungen, erhöhen die Immunität, senken den Blutdruck und den Cholesterinspiegel. Auch der Reishi-Pilz bekämpft aktiv krebsartige Tumore und verhindert deren Ausbreitung.

  • Trutovik Birke oder abgeschrägt (Chaga). Diese Art wächst hauptsächlich auf Birken. Obwohl in anderen Bäumen gefunden, aber die medizinischen Eigenschaften ist nur ein Pilz aus der Birke. Chaga entwickelt sich an Stellen des Schadens am Baum: auf Bruch, Sprünge, Brandwunden. Es wird bis zu einem halben Meter breit, hat eine längliche oder rundliche Form. Die Oberfläche ist uneben, faltig. Die Farbe seines Stoffes ist dunkel, fast schwarz und innen - braun, mit gelben Adern. Die Birkenrinde ist sehr dicht und hart in der Konsistenz. Es hat keinen Geruch.

Der therapeutische Chaga-Pilz wird oft mit solchen Arten wie falsch und echt scharf verwechselt. Um sie zu unterscheiden, erinnere dich: eine falsche Trompete hat die Form eines Hufs, sie ist nicht so dicht, sie hat eine samtige Oberfläche, eine braune Farbe mit Kreisen. Diese Art wächst auf verwelkten Bäumen und Stümpfen, während sich die Chaga nur auf lebende Birken niederlässt. Der vorliegende Zunder ist glatt, hat Rillen und gewellte Schichten und ist leicht vom Baum zu trennen.

Eigenschaften und medizinische Eigenschaften von Pilz Chagi

loading...

Der Pilz enthält solche Substanzen:

  • chromogener Polyphenolcarbon-Komplex und Pterine;
  • Polysaccharide;
  • Chaginsäure;
  • Steroid- und Pterinverbindungen;
  • Komplex organischer Säuren (ölig, Ameisensäure, Essigsäure, Oxalsäure und andere);
  • Melanin;
  • freie Phenole;
  • Lignin;
  • Zellulose.

Darüber hinaus ist Chaga ein echtes Lagerhaus für Mineralien und Spurenelemente; Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Silber, Kobalt, Nickel, Phosphor, Schwefel, Calcium.

Dank dieser Zusammensetzung bringt Chaga enorme Vorteile:

  • erhöht die Immunität, stärkt die Abwehrkräfte, entfernt Giftstoffe;
  • entfernt Entzündungen, wirkt antibakteriell;
  • verbessert das Funktionieren des Nerven-, Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems;
  • lindert Schmerzen und Krämpfe;
  • reguliert die Darmfunktion;
  • normalisiert den Stoffwechsel sowie den Blutdruck;
  • senkt den Glukosespiegel im Blut;
  • wirkt sich positiv auf die Arbeit des Gehirns und der Nieren aus;
  • unterstützt die Zellatmung;
  • wirkt auf Krebstumoren bedrückend.

Chaga hat auch eine diuretische und choleretische Wirkung, senkt den Cholesterinspiegel.

Es wird zur Prophylaxe und Therapie von entzündlichen Erkrankungen, bei Verletzungen des Verdauungstraktes, Leber, Milz, Geschwürerkrankungen, Hauterkrankungen eingesetzt.

Das Wichtigste sind die Antikrebseigenschaften von Chaga bei bösartigen Tumoren verschiedener Organe.

Informatives Video: nützliche Eigenschaften von Chaga im Kampf gegen Krebs

loading...

Anwendung von Chaga in der Onkologie

loading...

Die therapeutischen Eigenschaften von Chaga in der Onkologie belegen die Ergebnisse vieler Studien.

Zum Beispiel haben Experimente an Mäusen und Ratten gezeigt, dass die Verwendung des Pilzes zur Reduktion und Auflösung von bösartigen Tumoren als Folge - eine Verlängerung der Lebensdauer von Tieren - beigetragen hat.

Trussy Birke kann das Wachstum von Krebs verlangsamen, verhindern, dass es Metastasen bildet, und entfernt auch Toxine, die beschädigte Zellen emittieren. Diese Eigenschaft hilft in der Zeit der Chemotherapie, wenn der Körper unter viel Stress steht.

Die Verwendung von Chaga-Pilzen ist bei präkanzerösen Zuständen (Erosionen, chronische Geschwüre und Gastritis, Mastopathie, Leberzirrhose) nützlich.

Außerdem hat Chaga eine immunmodulatorische Wirkung, die die Abwehrkräfte des Körpers erhöht, was bedeutet, dass es aktiver mit Krebszellen kämpft. Sehr positive Wirkung bei Menschen mit Ι Stadium des Krebses, einige sogar geschafft, die Krankheit vollständig loszuwerden. Diejenigen, die einen Tumor haben, sind erwachsen, und Chirurgie und Chemotherapie sind kontraindiziert, es ist einfach notwendig, mit Chaga behandelt zu werden. Durch Ergebnisse von Forschungen, nach der langen Anwendung eines Birkenpilzes, an solchen Patienten wurde bemerkenswerte Verbesserung eines Gesundheitszustandes und Stimmung beobachtet, das Schmerzsyndrom hat abgenommen, die Lebenserwartung hat zugenommen.

Es gibt Ärzte, die die Krebsbehandlung nicht als Chaga anerkennen, aber die meisten unterstützen diese Methode und verschreiben ihren Patienten. Natürlich ist es notwendig, Pilztherapie in Kombination mit Chemie und Bestrahlung zu verwenden, dann verstärkt es die Wirkung der Medikamente, und die Chancen auf Genesung nehmen zu.

Beschaffung, Lagerung und Verwendung von Chaga

loading...

Sammeln Sie die Chaga für die Behandlung nur aus der Birke, tun Sie es besser im Frühling oder Herbst, weil in dieser Zeit die größte Menge an medizinischen Substanzen konzentriert ist. Reiße die Pilze ab, die auf lebenden Bäumen wachsen, aber nicht auf den Toten!

Beachten Sie, wo der Zunder wächst: Wenn es in Bodennähe ist, nehmen Sie es am besten nicht. Sammle den Pilz nicht ein, wenn er innen komplett schwarz ist und zerbröckelt.

Der Teil der Birkenrinde, der am Baum befestigt wurde, muss abgeschnitten werden, nur der mittlere, härteste Teil der Kappe wird benötigt. Dann schneiden Sie den Pilz in kleine Stücke 5-6 cm und trocknen Sie sie an einem trockenen, gut belüfteten Ort, so dass Schimmel nicht in es beginnt (der Ofen wird nicht funktionieren, weil Wärmebehandlung einige nützliche Komponenten zerstören wird).

Getrocknete Stücke sollten hart und leicht zu bröckeln sein. Sie müssen in einer versiegelten Verpackung (oder einem Glas) aufbewahrt werden. Daher wird Chaga für bis zu 2 Jahre aufbewahrt. Bewerben und frische Pilze.

Verwenden Sie hauptsächlich Infusion von Chaga, Extrakt und Abkochungen. Es gibt Rezepte für Kompressen, Tee, Inhalationen, Spülungen, Einläufe und Salben, die auf diesem Pilz basieren. Die Wahl der Methode hängt davon ab, wo der Tumor lokalisiert ist.

Wie kann man Chaga in der Onkologie trinken? Es gibt zwei Methoden:

  • Kurze Kurse, Pause für 1-2 Monate, das ganze Jahr über.
  • Jeden Tag drei Monate hintereinander mit kurzen Pausen von 1-2 Tagen.

Informatives Video

loading...

Infusion von Chaga: Rezept

loading...

Infusion von Birkenpilz Chaga ist das effektivste Werkzeug.

Wie man es kocht:

  • die gesammelten Stücke müssen gründlich gewaschen, in Würfel geschnitten, in ein Glas oder Keramikschalen gelegt werden;
  • Gießen Sie sie mit abgekochtem Wasser und lassen Sie sie stehen, bis der Pilz weich wird (es dauert 6-7 Stunden);
  • dann hole es und drücke es ein wenig aus (gieße das Wasser nicht aus);
  • Die Chaga in einem Mixer mahlen oder einfach reiben.
  • Gießen Sie den Pilz mit Wasser 1 bis 5 Teile. Benutze das gegossene Wasser und erhitze es auf etwa 50 ° (nicht mehr);
  • lassen Sie die Infusion an einem kühlen Ort für 2 Tage;
  • am Ende ist es notwendig, es zu belasten und Sie können es verwenden! Diese Infusion ist für 4 Tage geeignet, wenn sie in einem geschlossenen Behälter an einem kühlen Ort gelagert wird.

Nehmen Sie es vor den Mahlzeiten, 250 ml 3 mal am Tag.

Es gibt eine schnellere Methode der Zubereitung, es ist auch sehr nützlich, wenn auch in einem geringeren Ausmaß, als die Infusion aus dem ersten Rezept.

Gehacktes Huhn sollte mit kochendem Wasser (2 Liter Wasser pro halbes Kilogramm Champignons) gegossen werden. In der Nacht stehen lassen, abseihen und trinken. Die Infusion ist für 3 Tage verwendbar.

Denken Sie daran, dass die Verwendung eines solchen Werkzeugs mit dem Arzt abgestimmt werden muss! Wenn Sie Ihre Diagnose nicht genau kennen, oder trinken Sie einfach Tee aus einer Birkenzehe zur Vorbeugung.

Wie bäckt man Chaga mit der Onkologie in Form von Tee? Einen Liter Wasser in eine Pfanne geben und anzünden. Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie 250 g Pilze hinzu. 10 bis 15 Minuten kochen, dann in eine Tasse gießen und trinken! Sie können Zitrone, Honig oder Kräuter zu solch einem Tee hinzufügen.

Infusion von Chaga hilft bei einer Vielzahl von Arten von Formationen: im Kehlkopf, Darm, Lunge, Knochen usw.

Tinktur aus Chaga mit Magenkrebs

loading...

Um die Wirkung der Behandlung von Tumoren im Verdauungstrakt zu verbessern, wird die Verwendung von Chaga mit Kräutern kombiniert. Besonders praktisch sind Lakritze, Heckenrose, Schafgarbe, Johanniskraut, Wermut und Kiefernknospen.

Sie können eine Infusion dieser Zutaten machen:

  • Johanniskraut - 20;
  • Süßholz - 10g.;
  • Wermut bitter - 5g.;
  • Hüften - 100g;
  • Aloesaft - 200g.;
  • 0,5 Liter. Honig;
  • getrocknete Chaga - 200g.

Pilze müssen gemahlen und mit den restlichen Zutaten vermischt werden. Nehmen Sie, nachdem die Mischung 4-5 Stunden infundiert wurde. Es gibt 1 Teelöffel. 2 Stunden vor dem Essen für 3 Wochen. Dann gibt es eine Pause - 1 Woche.

Tinktur auf Alkohol

loading...
  1. Sie können auf Alkohol, Wodka, Mondschein oder Cognac bestehen. Die Proportionen sind wie folgt: für 150 g gemahlener Pilz - 1 Liter. Flüssigkeit. Es sollte 3 Wochen an einem dunklen Ort stehen. Dann gießen Sie die Tinktur und gießen Sie in Flaschen, lassen Sie es im Kühlschrank für 3 Tage, nach denen Sie es verwenden können. Trinken Sie Chaga mit Krebs um 1 EL. eine Stunde vor dem Essen, 3 mal am Tag.
  2. Es gibt ein anderes Rezept mit der Wurzel der Spule, die auch eine entzündungshemmende und adstringierende Eigenschaft hat. Es wird dauern:
  • gehackte Pilze Chaga - 3 Esslöffel;
  • Wodka - 1 l;
  • Die Wurzel der Spule ist 3 EL.

Vorbereitung:

Die Schlange und das Zunderrohr mit Wodka füllen, den Deckel schließen und an einen dunklen Ort stellen. 3 Tage ziehen lassen, dann durch Gaze abseihen.
Tinktur von Chaga aus Krebs wird von 1 EL genommen. 3 mal am Tag. Der Verlauf der Behandlung - 3 Wochen, danach eine Pause für 2 Wochen, und wieder müssen Sie den Kurs wiederholen.

Besonders nützlich ist eine Tinktur für Tumore im Magen-Darm-Trakt.

Abkochung von Chaga

loading...

Das einfachste Rezept für eine Abkochung, die wie Tee getrunken werden kann:

  1. Chaga zu mahlen (wenn der Pilz frisch ist, muss er zuerst für 3-4 Stunden eingeweicht werden);
  2. 2 Esslöffel roh gießen 0,5 Liter. kochendes Wasser und legte ein schwaches Feuer an. Nach dem Kochen 20 Minuten warten. Belastung;
  3. trinke tagsüber. Sie können auch eine Abkochung von Kräutern machen.

Verordnung Nummer 2 (mit Myom des Uterus)

  • die trockenen Beeren der Guelderrose - 1 Glas;
  • frische Birke - 250;
  • Aloesaft - 250g;
  • Honig - 250g..

Vorbereitung:

  1. gieße einen Eimer mit 2 Litern. Wasser für 3-4 Stunden, damit es weich wird. Nehmen Sie den Pilz und mahlen Sie ihn (in einem Mixer, einer Mühle oder auf einer Reibe);
  2. zurück in die Pfanne, mit dem gleichen Wasser. Setzen Sie ein langsames Feuer und erwärmen Sie für 60 Minuten;
  3. Kalinu bestehen separat: füllen Sie es mit 1 Liter. Wasser und lassen Sie für 5 Stunden. Stellen Sie eine Schale Kalium in ein Wasserbad und kochen Sie 1 Stunde lang. Warten Sie, bis die Brühe abgekühlt ist, belasten Sie sie und fügen Sie sie der Brühe des Pilzes hinzu;
  4. fügen Sie Aloe und Honig hinzu, gießen Sie abgekochtes Wasser auf ein Gesamtvolumen von 4 Litern;
  5. Stellen Sie die Brühe für eine Woche an einen dunklen Ort, er muss wandern. Dann bewegen wir es zum Kühlschrank.

Nehmen Sie 2 große Löffel 3 Mal am Tag, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung mit Chaga in der Onkologie - bis zu sechs Monaten.
Beim Krebs des Kehlkopfes oder der Lungen ernennen die Inhalationen: 2-3 der Elemente l. Chaga gießt 2 Tassen kochendes Wasser. Biege über die Pfanne, bedecke sie mit einem Handtuch und atme diesen Dampf für 7 Minuten. Führen Sie das Verfahren 2 mal täglich für 10 Tage durch. Inhalation muss mit oraler Einnahme kombiniert werden.

Chaga-Extrakt und Öl

loading...

Chagi-Extrakt kann in der Apotheke erworben werden. Er heißt Befungin. Sie kochen es auch zu Hause. Frische oder getrocknete Pilzschildkröten müssen 24 Stunden lang bestehen (abgekochtes Wasser 100 ml bis 2 TL Chagi), dann abseihen. Trinken Sie 1 große Löffel für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Kurs - 3 Monate, dann eine Pause für 10 Tage und erneut zu wiederholen.

Rezept für Einläufe mit Beefungin und Kräutern für Eierstockkrebs

  • Kornblumenblau - 1 Esslöffel;
  • Schöllkraut - 1 Teelöffel;
  • Hemlock spotted - 0,5 TL;
  • befungin - 1 EL.

Vorbereitung: gießen Sie die Kräuter aus der Liste von 1 Liter. kochendes Wasser, abkühlen lassen. Dann mischen Sie die Infusion mit Befungin. An einem Tag mache ich zwei Einläufe: morgens - 400 ml., Abends - 150 ml.

Kombinieren Sie das Spritzen mit der oralen Einnahme von 1 TL. 2 mal am Tag.

Für den externen und internen Gebrauch wird Öl aus Birkenzunder verwendet. Es besteht aus 2 Teelöffel. alkoholische Tinktur, deren Rezept oben angegeben ist, und Olivenöl (5 Esslöffel). Mischen Sie die Zutaten und legen Sie sie an einem kühlen Ort für einen Tag. Aus dem Öl können Sie beispielsweise Kompressen mit Metastasen in den Lymphknoten machen.

Der positive Effekt nach der Behandlung von Krebs mit Chaga kommt in 2 Phasen:

  1. Verbesserung des Zustandes des Patienten (nach 4 Wochen der Einnahme des Pilzes);
  2. teilweise oder vollständige Heilung für Krebs. Tritt nach 1,5-2 Jahren Chaga-Einsatz auf.

Denken Sie daran, dass Verbesserungen nicht bald kommen können, aber Sie müssen beharrlich die Behandlung fortsetzen und nicht aufgeben.

Kontraindikationen von Chaga Pilz und Diät

loading...

Vorsicht bei der Behandlung von Birkenpilz:

  • Wenn Sie chronische Colitis oder Ruhr haben, können Sie nicht trinken. Die Verwendung des Pilzes ist nicht kompatibel mit Antibiotika und Glukosepräparaten;
  • Bei längerer Aufnahme bei Menschen mit einem geschwächten Nervensystem kann die Erregbarkeit erhöht sein. Dann müssen Sie eine Pause machen;
  • Schwangere, stillende und chag Kinder sind kontraindiziert;
  • Obwohl unwahrscheinlich, aber mit individueller Intoleranz, können Allergien auftreten.

Während der Behandlung mit Birkenpilz müssen Sie eine bestimmte Diät einhalten.

Es beinhaltet mehr Gemüse und Milchprodukte zu essen.

Welche Vorteile:

  • Gemüse (Tomaten, Kohl, Karotten, grüne Erbsen, rote Paprika, Sellerie, Brokkoli, Rüben);
  • Grüns (Dill, Petersilie, Salat, Spinat, Fenchel, Sauerampfer);
  • Zitrusfrüchte (Grapefruit, Orange, Zitrone);
  • Früchte (Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel);
  • Getreide (Buchweizen, Hafer);
  • Weizenkleie;
  • Bohnen, Sojabohnen, Bohnen, Linsen;
  • grüner Tee;
  • verschiedene Öle (Oliven, Sonnenblumen, Sojabohnen, Leinsamen), Nüsse.

Aber scharfe, gesalzene, geräucherte, konservierte und fettige Gerichte sind besser auszuschließen. Schädlicher Kaffee, Alkohol und Zigarettenrauchen.

Denk dran! Bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Chaga gegen Krebs (und auch für seine Prävention) ist wirksam und ist gleichzeitig nicht gefährlich. Dies wurde durch viele Untersuchungen und persönliche Erfahrungen von Menschen bewiesen. Warum versuchst du es nicht?

Pilz Chaga von Krebs (Behandlung): Rezept, Bewertungen

loading...

Inhalt:

Die Pilz-Chaga der Trutovikov-Familie ist ein Mittel der Fungotherapie (Behandlung mit Pilzen) bei der Behandlung von Krebspatienten. Medizinische Eigenschaften sind die Mitte des Aufbaus des Pilzes, der ausschließlich auf der Birke wächst. Aufgrund des Gehalts an Tanninen und der reichen chemischen Zusammensetzung des Zunder:

  • wirkt entzündungshemmend, krampflösend, stärkend und harntreibend;
  • bildet eine Schutzschicht auf der Haut und den Schleimhäuten;
  • entfernt Giftstoffe aus dem Körper und beeinflusst die Immunität positiv.

Vor nicht allzu langer Zeit sind auf diesem Pilz basierende medizinische Präparate entstanden.

Spezialisten bestehen auf der Behandlung von Chaga-Vor-Krebs-Bedingungen. Dazu gehören: Leberzirrhose, Mastopathie, chronische Dermatitis, Erosion, Gastritis, chronisches Ulkus. In solchen Fällen ist es möglich, Tinkturen und Brühen eines Pilzes zu verwenden oder Lotionen bei dermalen Krankheitsbildern herzustellen. Aber auch bei medizinischen Präparaten empfiehlt es sich, vor Behandlungsbeginn einen Arzt aufzusuchen.

Chagabedingte Medikamente sind bei Patienten mit Dysenterie oder chronischer Kolitis kontraindiziert. Kombinieren Sie nicht mit Antibiotika und haben Sie in ihrer Zusammensetzung, Glukose und Penicillin. Es ist bei Kindern, Schwangeren und stillenden Müttern kontraindiziert. Bei schweren Formen von Krebs wird Chaga als Adjuvans in Verbindung mit Chemotherapie-Verfahren verwendet. Der Patient erhöht seine Vitalität und verbessert seine Stimmung, was die Heilungschancen erhöht.

Wie man eine Chaga des Krebses kocht (macht)

loading...

Vorbereitung von Chaga gegen Krebs:

Tinktur aus Chaga aus Krebs. Ein häufiges Heilmittel ist Tinktur. So bereiten Sie eine Infusion von Chaga gegen Krebs vor: Sie müssen den Pilz in Stücke teilen, kochendes Wasser einfüllen und die Lösung etwa sieben Stunden ziehen lassen, bis sie weich ist. Danach abtropfen lassen, die erhitzte Flüssigkeit auf 50 Grad erhitzen und den Rost reiben oder in einem Mixer mahlen. Verbinden Sie dann die resultierenden Komponenten in einem Verhältnis von 1: 5. Entfernen Sie die Tinktur an einem kühlen Ort für achtundvierzig Stunden. Vor Gebrauch, Belastung.

Chaga (Birkenpilz) - Einsatz gegen Krebs: Tinktur nehmen Sie dreimal am Tag auf einem Glas vor der Hauptmahlzeit. Die vorbereitete Lösung nach vier Tagen ist nicht verwendbar - man muss die neue Tinktur vorbereiten.

Zum Zubereiten von Tee aus Chaga Sie müssen einen Liter Wasser kochen und ein Glas gehackte Pilze geben. Koche zehn Minuten. Befeuchten Sie die Flüssigkeit vorsichtig und das Getränk ist gebrauchsfertig. Es hat einen angenehmen Geschmack und ersetzt den üblichen Tee den ganzen Tag. Verwenden Sie mit Honig und Zitrone.

Auskochen der Birkenrinde: zwei Teelöffel Pilz fügen Sie zu einem Glas kochendem Wasser hinzu. Bestehen Sie für 15 Minuten unter dem Deckel, belasten Sie und beginnen Sie zu verwenden. Empfohlene Dosis: einhundert Gramm dreimal während des Tages während der Hauptmahlzeit.

Chaga: Anweisungen für den Einsatz bei Krebs

loading...

Wie man eine Heilung für Krebs von Chaga macht? Bei der Onkologie in den Bereichen des Gastrointestinaltraktes und der Nieren ist es notwendig, Alkoholtinktur anzuwenden. Für seine Vorbereitung passt: Alkohol, Cognac, Wodka. Nehmen Sie einhundertundfünfzig Gramm Pilz, gießen Sie einen Liter alkoholhaltige Flüssigkeit. Entfernen Sie und halten Sie an einem dunklen kühlen Ort für drei Wochen. Bei der Zubereitung die entstandene Tinktur in Gläser füllen und drei Tage im Kühlschrank lagern. Sie können es nehmen, beginnend mit dem vierten Tag. Auf Chaga basierende Mittel werden empfohlen, Kurse von fünf Monaten mit Pausen zwischen den Mahlzeiten in zehn Tagen zu belegen.

Chaga mit Krebs des Gebärmutterhalses und des Darms. Bei onkologischen Erkrankungen des Enddarms oder Uterus, zusätzliche Spritzen oder Mikroklieschen mit Infusion des Pilzes. Diese Verfahren werden nachts für einen Monat verordnet, brechen eine Woche und setzen dann die Anwendung des Pilzes fort. Mit Oberflächenformationen auf den Deckeln wird empfohlen, Chagabutter zu verarbeiten.

Das Rezept für Butter: um Butter Chaga zu machen, müssen Sie einen Teelöffel der fertigen Tinktur des Pilzes mit Olivenöl in Höhe von zweieinhalb Esslöffel kombinieren und an einem dunklen Ort für einen Tag. Das Reiben der erkrankten Bereiche eines solchen Öls stärkt die Gefäße effektiv mit einem Kapillargeflecht auf der Haut, behandelt trophische Geschwüre, lindert Gelenkschmerzen und lindert Muskelschmerzen.

Chlag-Pilz bei Brust-, Lungen-, Magen- und Darmkrebs. Zur Behandlung der Onkologie im Rektum, Magen, Brust und Lunge wird das folgende Mittel verwendet: 40 Milliliter Sonnenblumenöl in einer Flasche und 30 Milliliter Alkohol-Tinktur aus Chaga mischen, Deckel fest verschließen. Die Mischung schütteln und in einem Schluck trinken. Dosierung: täglich drei Mal während des Tages zwanzig Minuten vor dem Hauptgericht zur gleichen Zeit. Behandlungsplan: Nehmen Sie die Lösung für zehn Tage, dann brechen Sie für fünf Tage. Nimm wieder zehn Tage mit einer Pause von zehn Tagen.

Chaga mit Leberkrebs. Verbessern Sie den Zustand des Patienten mit der Onkologie der Leber ein solches Rezept: in hundert Gramm getrockneter Chaga gießen warmes Wasser zu dem Pilz war im Wasser und bestehen sechs Stunden. Den durchnässten Pilz zerdrücken und einen Liter warmes Wasser hinzufügen. An einem dunklen Ort für 24 Stunden entfernen. Dann strapazieren und wringen die Pilzpulpa aus. Nimm nicht mehr als vier Mal am Tag für 1/3 Tasse. Die Dauer der Zulassung beträgt vierzehn Tage. Ready Infusion ist für vier Tage geeignet. Bei Lebererkrankungen sollten alkoholische Tinkturen aus Chaga nicht verwendet werden.

Nach der Hepatitis oder bei Leberversagen die Infusion des Pilzes verwenden. Die Aufnahme dauert mindestens drei Monate mit einer Pause von fünf Tagen alle zehn Tage. Nehmen Sie Tee aus Chaga sollte zweimal täglich, ein Glas vor der Hauptmahlzeit.

Chaga mit Nierenkrebs. Chaga wirkt harntreibend, was sich positiv auf die Behandlung der Nieren auswirkt. Bei einer langfristigen Krankheit hilft der Pilz, das beschädigte Organgewebe zu erneuern. Eine rekonstituierte Brühe für die Niere wird hergestellt, indem ein Teil des Zunderpulvers und vier Teile des Wassers vermischt werden. Chagu schläft in einer Thermoskanne ein und gießt heißes Wasser, die Brühe wird für 1,5 Stunden aufgebrüht. Um Tee für die Behandlung der Nieren vorzubereiten, müssen Sie einen Teil des Pilzes nehmen und fünf Teile Wasser einfüllen.

Chaga bei Bauchspeicheldrüsenkrebs. Chaga Infusion für Bauchspeicheldrüsenkrankheiten ist nach dem Rezept vorbereitet: für einen Liter heißes Wasser nehmen Sie drei Stücke Pilz, bestehen Sie auf einen Tag. Essen Sie wie Tee, verdünnt mit gekochtem Wasser, vierzig Minuten vor dem Abendessen. Dieses Medikament hilft, die Mikroflora der Bauchspeicheldrüse wiederherzustellen, es wirkt bakteriologisch. Entlädt Giftstoffe aus dem Körper.

Zur Vorbeugung von Krebs wird Tee aus der Chaga ohne Einhaltung der Dosierung und Dauer der Anwendung - in regelmäßigen Abständen. Zweihundert Gramm Rohmaterial werden in zwei Liter Wasser gegeben, um einen Pilz herzustellen. Dann wird es zerkleinert und diese Mischung wird auf einem kleinen Feuer zum Kochen gebracht und aus dem Feuer entfernt. Dann eine Stunde im Wasserbad halten. Strain, und das Produkt ist bereit für den Einsatz.

Chaga des Krebses: Feedback

loading...

Die Patienten erkannten die effektive Wirkung dieser Art der Chagabehandlung. Gemäß ihren Bewertungen hilft der Pilz, Stärke nach den Operationen wieder herzustellen. Auskochen von Chaga ersetzte erfolgreich Moxibustion durch Erosion des Gebärmutterhalses. Sie betrachten den Pilz als eine erstaunliche Quelle von Vitaminen, die Stoffwechselvorgänge im Körper normalisiert und mit Übergewicht kämpft und bei länger andauernden katarrhalischen Erkrankungen Immunität bewahrt. Viele erinnern sich, dass es ihre Großmütter waren, die den Pilz für verschiedene Beschwerden empfahlen und benutzten. Nach Meinung von Patienten, die nicht an das Heilungsmittel des Pilzes glaubten, aber das Medikament regelmäßig beim erneuten Testen verwendeten, waren sie von der positiven Dynamik des Krankheitsverlaufs oder von einer vollständigen Heilung in den frühen Stadien der Erkrankung überzeugt. Zeigen Sie auch eine große Einsparungen beim Kauf eines Pilzes, anstatt medizinische Chemikalien, zu entscheiden, Ihre chronische Krankheit mit diesem besonderen Mittel zu behandeln.

Marina, 27 Jahre alt: "Guten Tag! Ich werde über persönliche Erfahrungen mit der Verwendung von Chaga in der onkologischen Behandlung berichten. Ein Mitglied unserer Familie hat Onkologie im Darm. Habe die Operation auf der Exzision gemacht. Nachdem wir sechs Behandlungszyklen bestanden hatten, beschlossen wir, einen Pilz zu nehmen, der in einer Apotheke gekauft wurde. Gott sei Dank! Der Vater lebt und geht wie zuvor zu seiner Arbeit! Seit der Operation sind bereits 7 Jahre vergangen, und Chaga wurde vier Jahre hintereinander genommen, dann wurden andere Kräuter gemischt. "

Svetlana, 42 Jahre alt: "Ein Pickel ist vor drei Monaten auf meiner Lippe erschienen. Alles wurde größer und größer. Nach dem Besuch des Arztes begann Salbe zu verwenden. Sehr lange benutzt, aber es gab keinen Effekt. Dann schickten sie mich zu Tests und diagnostizierten Hautkrebs. Sie unterzog sich in einer onkologischen Ambulanz 17 Bestrahlungen, konnte sich aber nicht vollständig erholen. Nach der Entlassung war mein Zustand ekelerregend. Den Übersichten zufolge begann ich, Wasser-Infusion von Chaga zu nehmen und Lotion auf der Lippe mit Silberwasser zu machen. Nach etwa drei Wochen ist das Geschwür auf den Lippen vernarbt. Ich bin sehr glücklich".

Für Menschen, deren Behandlung eines Leidens mit medizinisch-chemischen Präparaten durch Chagabehandlung ersetzt werden kann, stellen sie eine erhebliche Einsparung an Geld bei der Wahl eines Pilzes fest.

Der magischste Pilz von Krebs: Chaga

loading...

Hallo, liebe Leser, heute werden wir über eine der Parteien in der onkologischen Therapie sprechen, die oft von Patienten mit dieser Krankheit verwendet wird. Viele bemerken, dass Heilpflanzen, Kräuter, Pilze der traditionellen Medizin, helfen können, Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

Aber Sie sollten sich daran erinnern, dass Sie vor der Einnahme von Medikamenten oder Brühe unbedingt Ihren Arzt konsultieren sollten, da es einige Arzneimittel gibt, die die Intoxikation im Körper verstärken. In Kombination mit Medikamenten kann sich dies nachteilig auf den Körper des Patienten auswirken.

In dem Artikel werden wir Rezepte und Behandlung mit Chaga in jeder Onkologie betrachten, wir werden Ihnen sagen, wie man Chaga richtig brauen und trinken kann.

Pilz Trutovik

loading...

Trutovik ist ein Pilz, der meist auf verschiedenen Bäumen wächst. Diese Pilze haben eine hufförmige Form am Stamm, die am Stamm des Baumes befestigt sind. Diese Pilze und Sorten sind riesig, viele von ihnen können Wunden und Krankheiten verschiedener Art behandeln.

Die wichtigste Eigenschaft von Zunder, ist ein antineoplastischen Wirkung auf die Gewebe des Körpers - es ist ganz wichtig, dass sowohl reduziert und die Auswirkungen auf die umgebenden Gewebe kleiner wird als der Druck in dem bösartigen Tumor.

Birkenzunder (Chaga)

Der Pilz selbst wächst an Stellen, an denen der Stamm beschädigt ist, auf den Baumscheiben. Es kann auf verschiedenen Hölzern wachsen, aber die heilenden Eigenschaften besitzen Birkenholz. Bis zu 50 cm lang, kann entweder halbrund oder länglich mit faltiger Oberfläche sein. Oben ist es schwarz oder sehr dunkel mit gelblichen Flecken. Sehr hart wie Holz und hat keinen unverwechselbaren Geruch. Hat eine große Anzahl nützlicher Eigenschaften.

HINWEIS! Sie werden oft mit einem falschen Zunder verwechselt, der im Gegensatz zur Gegenwart weicher und samtiger ist und eine braune Farbe hat. Plus false wächst normalerweise nur auf toten Bäumen, und Chaga wächst auf den Lebenden. Hat Kreise auf der Kappe. Falscher Pilz kannst du auf dem Bild unten sehen.

Serno-gelb Trutovik

Gewöhnlich auf Pappel, Linde oder Eiche. Im Aussehen ist es wie eine kleine Stadt der Pilze, von denen jede auf einander wächst. Die Kanten haben eine wellige Form und die Farbe ist gelb und oben mit weißen Haaren bedeckt. Im Inneren ist es hell und weich. Enthält Steroide, Glykoside und Aminosäuren. Tötet Mikroben und reduziert Entzündungen im Körper und hat eine hämolytische Wirkung.

  • Krankheiten des Blutes.
  • Er behandelt Sarkom und andere Onkologie.
  • Verschiedene hormonelle Störungen bei Männern und Frauen.
  • Probleme mit Potenz und Dysfunktion.
  • Erhöht die Immunität.

Lackierter Zunder

Es wird oft Reishi oder der Pilz der Unsterblichkeit genannt. Gewöhnlich wächst auf einem kleinen Fuß bis zu 25 cm Länge, halbrunder Unterarm, neben der Basis des Baumes. Unter dem Namen können Sie verstehen, dass es wie ein lackierter und glänzender aussieht, und die Berührung ist leicht glatt. Kann sowohl rote als auch violette Farbe haben.

Plus der Pilz ist, dass es keinen Geschmack hat, aber es enthält eine Menge nützlicher Dinge:

  • Flavonoide
  • Alkaloide
  • mehrfach ungesättigt
  • organisch
  • Aminosäuren
  • Mikroelemente
  • Vitamine
  • Mineralien
  • Phytonzide

Sehr ähnlich wie dieser Heilpilz, viele alte Menschen, die unter Druck leiden, da es sie perfekt entfernt. Plus erhöht die Immunität, tötet Pilze und hat eine antioxidative Wirkung. Kann ein wenig Schmerzen und Entzündungen lindern.

Chaga enthält

loading...

Anti-Krebs-Medikamente, bekämpft perfekt Tumore und enthält eine große Menge an Substanzen, Vitaminen und Mineralstoffen:

  • Faser
  • Romogen Polyphenolcarbon-Komplex
  • Polysaccharide
  • Buttersäure
  • Essigsäure
  • Pterine
  • Terinverbindungen
  • Lignin
  • Oxalsäure
  • Chag-Säure
  • Freie Phenole
  • Steroide
  • Nickel
  • Phosphor
  • Schwefel
  • Kalzium
  • Melanin
  • Kalium
  • Magnesium
  • Kupfer
  • Eisen
  • Zink
  • Silber
  • Mangan

Heileigenschaften

loading...
  1. Die Verwendung von Chaga-Pilz in der Onkologie reduziert die Wachstumsrate und Aggressivität des Tumors. Besonders hilft es in 3 oder 4 Stadien von Krebs.
  2. Erhöht die Immunität, aufgrund derer eigene weiße Blutkörperchen beginnen, Krebs zu bekämpfen.
  3. Häufig bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes mit Entzündungen, Geschwüren, Leberfunktionsstörungen, Gelbsucht usw.
  4. Desinfiziert Giftstoffe und Schlacken.
  5. Verbessert den Sauerstoffaustausch zwischen roten Blutkörperchen und Zellen von Organen. Erhöht Hämoglobin.
  6. Senkt Cholesterin.
  7. Verbessert den Stoffwechsel in Geweben und Zellen.
  8. Normalisiert den Verdauungsprozess.
  9. Antibakterielle Wirkung - tötet die schädlichsten Bakterien ab und wirkt entzündungshemmend zusammen mit malignem Neoplasma.
  10. Verbessert den Austausch von Nervenfasern im Rückenmark und Gehirn.
  11. Verbessert die Funktion der Nieren und der Gallenblase.
  12. Stärkt das gesamte Nerven- und Herz-Kreislauf-System.
  13. Für Diabetiker ist es gut, weil es den Blutzuckerspiegel senkt.
  14. Reduziert den Blutdruck.

Chaga mit Onkologie

Die wohltuende Wirkung selbst wurde in Versuchen an Mäusen, Ratten, Kaninchen und auch an der Person selbst wissenschaftlich nachgewiesen. Chaga entfernt alle toxischen Substanzen, Proteine ​​und lebensspendenden Produkte des Tumors, die den Körper vergiften. Hilft, die Wachstumsrate von Zellen zu reduzieren und erhöht die Immunität, die auch gegen Krebs wirkt.

Besonders nützlich ist die Nullstufe oder präkanzerösen Zustand, in dem typischerweise für Krebs von verschiedenen Krankheiten führen: chronische Geschwüre, Gastritis, Leberzirrhose. Er reduziert bereits in frühen Stadien sogar gutartige Neubildungen.

Es geschieht, wenn der bösartige Krebs mit der Verbesserung der Immunität und der richtigen Therapie selbst in 1 Etappe aufgelöst wurde. In den folgenden Phasen, wenn Chaga verwendet wurde, verbesserte sich der Zustand des Patienten und die Immunität nahm zu. Dies ist besonders wichtig nach einer Chemotherapie, wenn eine allgemeine Intoxikation des Körpers und eine Senkung der Leukozyten im Blut vorliegt.

HINWEIS! Nicht alle Ärzte haben eine positive Meinung von diesem Pilz. Daher ist es immer notwendig vor der Anwendung einen Onkologen zu konsultieren.

Beschaffung und Sammlung

  1. Es ist am besten im Herbst zu ernten, wenn die Konzentration der Nährstoffe maximal ist.
  2. Es ist nötig nur von der Birke und nur vom lebenden Baum abzureißen - das ist wichtig!
  3. Wenn du es zerreißt, schau hinein, es sollte innen nicht ganz schwarz sein und zerbröckeln - es bedeutet, dass es trocken ist und es sehr wenige Substanzen gibt.
  4. Reißt die Chaga nicht in Bodennähe ab.
  5. Aus dem ganzen Birkenpilz werden Sie den Mittelteil und den Hut brauchen.
  6. Zerstöre den Pilz in mehreren gleichen Teilen von 3-4 cm.
  7. Stellen Sie den Pilz nun an einem sauberen Ort in die Sonne, damit er nicht schimmelt. Nicht im Ofen oder in der Mikrowelle trocknen - fast alle nützlichen Substanzen zerstören. Trocknen sollte natürlich sein.

Jetzt müssen Sie die fertigen Teile in ein enges Glas füllen. Sie sollten vollständig trocken sein, damit sie im Glas schimmeln können, mit leichtem Druck sollten sie leicht zerbröckeln. Haltbarkeit: 2 Jahre.

Sie können frische Pilze verwenden, aber für den Winter ist es besser, mehrere Dosen vorzubereiten. Am häufigsten als Abkochungen und Tinkturen und Einläufe, Inhalationen, Spülungen, Öle, Cremes und andere Methoden verwendet. Zum Beispiel wird bei Krebs des Enddarms ein Einlauf mit einer ziemlich starken Tinktur gemacht, und Lungenkrebs wird inhaliert. Es wird jeden Tag für 3 Monate mit Pausen von 3-4 Tagen von Chaga mit Onkologie getrunken.

Infusion

Tinktur aus Chaga hilft von jedem Krebs, verlangsamt das Wachstum und die Aggressivität der Tumorzellen. Hilft bei Krebs: Leber, Speiseröhre und Bauchspeicheldrüse.

  1. Chaga-Stücke in ein Glas geben und mit abgekochtem Wasser übergießen.
  2. Warte 7-8 Stunden.
  3. Den Inhalt abseihen und die Reste der Chaga in das Glas drücken.
  4. Der restliche Inhalt muss auf einer Reibe zu einer flachen Konsistenz gemahlen werden.
  5. Füllen Sie die Schüssel mit kochendem Wasser im Verhältnis von 1 bis 5. Die Temperatur sollte etwa 50-60 Grad betragen. Wenn es abgekühlt ist, heizen Sie es auf.
  6. Dann lassen Sie die Infusion selbst für 2-3 Tage an einem dunklen Ort.
  7. Die Tinktur abgießen und an einem kühlen oder kühlen Ort aufbewahren. Aber nicht mehr als 4 Tage - danach ist es besser, einen neuen zu machen.

Methode der Anwendung

Vor den Mahlzeiten 1 Tasse Tinktur am Morgen zum Mittagessen und am Abend.

Eine schnellere Methode

Er hat somit weniger heilende Eigenschaften, ist aber auch nützlich:

  1. Gießen Sie 500 Gramm Champignons mit zwei Liter kochendem Wasser.
  2. Für eine Nacht verlassen.
  3. Ein Glas dreimal am Tag abseihen und trinken.
  1. 1 Liter Wasser in Brand setzen.
  2. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie 0,25 kg Pilze hinzu.
  3. Brew Flüssigkeit für 8-12 Minuten.
  4. Danach trinke es wie Tee, anstatt Zucker, fügen Sie Honig hinzu.

Üblicherweise wird die Tee-Brühe zur Krebsprävention getrunken, da die Konzentration der Substanzen selbst nicht so hoch ist.

Von Magenkrebs

  1. Für die Herstellung benötigen wir: 20 Gramm Hypericum, 500 Milliliter Honig, 10 g salodki, 5 Gramm Wermuth (bitter), 200 Gramm unserer magischen Pilze, 200 g Aloe-Saft, 100 Gramm Hagebutten und 1 Eßlöffel Kamille.
  2. Alles bis zum Brei mischen und 6-8 Stunden gehen lassen.
  3. Haben Sie einen leeren Magen zwei Stunden vor dem Essen 1 Teelöffel unserer Medikamente, 3 mal am Tag. Nach drei Wochen Pause für sieben Tage.

Alkohol Tinktur

Methode 1

  1. 150 Gramm Chaga füllen 1 Liter. Wodka oder Alkohol.
  2. An einem dunklen Ort für 21-23 Tage.
  3. Den Inhalt abseihen und die Tinktur in den Kühlschrank stellen.
  4. Trinken Sie 1 Esslöffel eine Stunde vor den Mahlzeiten.

Methode 2

  1. Nimm das Kartoffelbrei und die Wurzel der Spule (alle 3 Esslöffel) und gieße Wodka.
  2. Setzen Sie die Tinktur für drei Tage.
  3. Nach einer Kunst. Löffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf ist - 3 Wochen Aufnahme und 2 Wochen Pause zwischen den Kursen.

Brühe

Rezept 1

  1. 2 Esslöffel Pilze 1 Glas Wasser gießen und anzünden.
  2. Kochen Sie für 15-20 Minuten.
  3. Vor dem Essen für 250 ml abgießen und trinken.

Rezept 2

  1. Erstens, bestehen Sie Chaga 4-5 Stunden, bis es weich wird.
  2. Wir nehmen das Fruchtfleisch heraus und mahlen es auf einer Reibe.
  3. Wir werfen wieder in das gleiche Wasser und erhitzen bei langsamem Feuer für 1 Stunde.
  4. Nehmen Sie 1 Glas trockene Beeren von Viburnum und gießen Sie 1 Liter Wasser. 6-7 Stunden gehen lassen.
  5. Die Infusion von Viburnum wird für 1 Stunde auch bei schwacher Hitze gekocht.
  6. Auskochen des Viburnum wird gelassen, bis es abkühlt, und dann filtern und der Tinktur von Pilzen hinzufügen.
  7. Fügen Sie auch 250 Gramm Aloe und 250 Gramm Honig hinzu. Fügen Sie so viel Wasser wie möglich hinzu, um vier Liter Sud zu erhalten.
  8. Belassen Sie den Behälter für 1 Woche an einem dunklen Ort - bis zur Fermentation.
  9. Dann in den Kühlschrank stellen.

Das Medikament sollte 2 große Löffel vor den Mahlzeiten 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Sie können es jeden Tag nehmen.

Einatmen

Es wird vor allem bei Lungen- und Kehlkopfkrebs eingesetzt, hilft aber auch teilweise beim Magen-Darm-Trakt.

  1. Gießen Sie 3 Esslöffel des zerkleinerten Rohstoffs mit zwei Gläsern kochendem Wasser.
  2. Danach müssen Sie sich über die Oberfläche der Flüssigkeit beugen und Ihren Kopf mit einem Handtuch bedecken, so dass alle Paare in Ihre Nase und in Ihren Mund fallen.
  3. Atme es für 8-10 Minuten in Folge.

HINWEIS! Sie müssen zwei oder sogar 3 mal am Tag nehmen, plus alles, nehmen Sie die Tinktur vor dem Essen, um die Wirkung zu verbessern.

Auszug

Folgen Sie den Anweisungen, um Chagas Extrakt zu Hause zu machen:

  1. Fügen Sie 2 Teelöffel Pilz in 100 ml Wasser hinzu und bestehen Sie für 24 Stunden.
  2. Filter.
  3. 1 großer Löffel Extrakt 30 Minuten vor den Mahlzeiten am Morgen und Mittagessen.

HINWEIS! Sie können es immer kaufen, und in der Apotheke heißt es Befungin. Es entfernt perfekt einige Schmerzen und andere Symptome in den Anfangsstadien. Es gibt andere Vorbereitungen auf Chaga - Chagovit, Chagolux usw.

Mit Eierstockkrebs

  1. Wir nehmen: Befungin, Kornblumenblau, Schöllkraut (alle einen Esslöffel) und Hemlockflecken Boden eines Teelöffels.
  2. Füllen Sie mit kochendem Wasser 1L. und wir warten, bis es abkühlt.
  3. Mischen Sie die Infusion mit Chaga-Extrakt (das Rezept ist im vorherigen Kapitel beschrieben).
  4. Morgens 400 Milliliter, abends 150.

Öl

  1. Nehmen Sie 5 große Löffel Olivenöl und mischen Sie mit 2 Teelöffel Alkohol Tinktur (Rezept oben).
  2. Wir haben den ganzen Tag an einem kühlen und dunklen Ort verbracht.
  3. Für den Einsatz müssen Sie Kompressen für Myelom, Brustkarzinom und Lymphknotenbeteiligung in jedem Teil des Körpers tun.

Prognose in der Behandlung

Das Wichtigste ist, alles gemäß den Anweisungen und nur mit der Erlaubnis Ihres Arztes zu tun. Sie müssen alles zusammen mit der Grundbehandlung verwenden und dann werden Sie sich erholen. Nach einigen Wochen fühlen sich die Patienten in der Regel besser. Das Wichtigste in diesem Moment ist, nicht aufzuhören, zu trinken und dieses Medikament zu verwenden.

Kontraindikationen

  • Nicht mit Antibiotika trinken.
  • Mit Colitis und Ruhr.
  • Menschen mit einem geschwächten Nervensystem sollten Tee trinken. Wenn der Patient beginnt, schlecht aus Abkochung zu schlafen, ist es besser, eine Pause in 2-3 Wochen zu machen.
  • Kinder.
  • Schwanger und stillend.
  • Mit einer allergischen Reaktion.

HINWEIS! Wenn Ihnen ein Arzt sagt, dass Sie Chaga nicht verwenden können, müssen Sie darauf hören. Da es in manchen Fällen nicht mit Medikamenten kompatibel ist, weiß Ihr Arzt davon und sagt es deshalb auch. Denken Sie daran, dass Sie mit Chaga in Verbindung mit der Haupttherapie behandelt werden müssen.

Mahlzeiten mit Chaga

Natürlich, um Krebs zu heilen, brauchen Sie eine richtige Ernährung, aber wir sagen Ihnen, was Sie essen müssen und was nicht, um eine maximale Wirkung des Zauberpilzes und anderer Folkbehandlungen zu erreichen.

Es ist notwendig zu essen

  • Nüsse
  • Greens - Sauerampfer, Dillsalat, Fenchel, Petersilie
  • Zitrone, Orange, Grapefruit, Mandarinen
  • Apfel, Birne, Aprikose, Pfirsich.
  • Buchweizen, Hafer, Reis
  • Soja, Bohnen, Linsen
  • Grüner Tee

Du kannst nicht essen und essen

  • Alkohol
  • Zigaretten
  • Kaffee
  • Halbzeuge
  • Rotes Fleisch
  • Shop süßes Wasser
  • Konserven
  • Chips, Fast Food, Coca-Cola usw.
  • Gesalzen, gebraten und geräuchert.

Chaga mit Onkologie

Onkologische Erkrankungen sind immer unvorhersehbar. In allen Ländern versuchen sie mit verschiedenen Methoden zu kämpfen. Die moderne Medizin eröffnet täglich neue Behandlungsmethoden und -methoden, schafft Rehabilitationszentren und Präventionskliniken.

Aber unter den Menschen gibt es viele Anhänger der traditionellen Medizin. Viele vertrauen im Kampf gegen Krankheiten auf umweltfreundliche und natürliche Produkte. In der nicht-traditionellen Medizin gibt es viele Tipps, Rezepte und Empfehlungen in der Behandlung von Krebs. Grundsätzlich - diese Behandlung mit den heilenden Eigenschaften von Pflanzen. Heute wurde eine solche Verbesserung wie die Fungotherapie - die Behandlung des Krebses von den Pilzen besonders populär. Anerkennung vieler Patienten fand einen Pilz Chaga in der Onkologie. Nach positiven Ergebnissen der Behandlung mit Chaga wurde diese Methode kürzlich als offiziell anerkannt. Und jetzt sind die ersten Medikamente auf der Basis des Pilzes entstanden.

Chaga - was ist das?

Chaga ist eine sterile Form des Pilzes aus der Familie Trutovikov. Der reife Pilz hat von außen eine satte schwarze Farbe und im Inneren ist er braun mit hellen Adern. Es betrifft viele Bäume: Birke, Mapan Ashberry, Buche und Erle. Eine Heilpflanze ist nur eine, die auf einer Birke wächst. Der Baum auf dem Baum erhielt mehrere Namen - "Birkenpilz", "Beresowik", "Schwarzer Pilz" und "Krebspilz".

Im Gegensatz zu anderen Schildkröten, die sich auf trockenen Ästen und Stümpfen niederlassen, wächst die Chaga ausschließlich an lebenden Bäumen. Die Pflanze befindet sich an den Stellen der Risse in der Baumrinde, bei Bruch und anderen Schäden. Diese Birkenrinde ist sehr dicht, schwer, glatt (leicht wellig) und geruchlos. Es kann leicht vom Baumstamm abgebrochen werden. Der therapeutische Pilz wird im Frühling geerntet. Ein nützlicher Teil ist die Mitte der aufgebauten Kante.

Anti-Krebs-Eigenschaften

Die hohe Wirksamkeit von Chaga-Pilzen bei Krebs wurde durch viele Studien bewiesen. Birkenrinde enthält eine Vielzahl von Komponenten, aufgrund derer ihre hohen therapeutischen Eigenschaften charakterisiert sind. Tannine, die in der Zusammensetzung von Birkenrinde sind, können eine schützende Schicht auf der Haut und den Schleimhäuten bilden. Es fördert entzündungshemmende Prozesse.

Die Medizin hat solche nützlichen Eigenschaften des Birkenpilzes:

  • entzündungshemmend;
  • Diuretikum;
  • krampflösend;
  • Stärkungsmittel;
  • stärkend;
  • schützend;
  • antibakteriell.

Chaga kommt auch mit der Ausscheidung von Giftstoffen zurecht und hilft, die Immunität wiederherzustellen. In bösartigen Formationen hilft der Pilz, die Abwehrsysteme zu aktivieren und den Tumor zu überwinden. Diese Tatsache wurde durch neue Studien an Ratten bewiesen. Die Tiere begannen sich zu verringern, und bald lösten sich die bösartigen Formationen auf, und infolgedessen nahm die Lebenserwartung zu. Spezialisten zollen der reichen chemischen Zusammensetzung des schwarzen Pilzes Tribut:

  • Kalium;
  • Magnesium;
  • Mangan;
  • Eisen;
  • Harze;
  • Säuren (Ameisensäure, Essigsäure und Oxalsäure);
  • Salz (Mineral und Feuerstein).

Nützliche Mikronährstoffe helfen, das zentrale Nervensystem zu stärken, die Arbeit von Magen und Darm zu verbessern und Exazerbationen zu lindern. Wenn der Körper nach der Chemotherapie besonders geschwächt ist, erlauben die chemischen Elemente der Chaga die Aussetzung der Bildung von Metastasen. Chaga mit Onkologie reduziert das Schmerzsyndrom, mit dessen Hilfe das Tumorwachstum verzögert wird, verbessert das Wohlbefinden und die allgemeine Gesundheit des Körpers.

Bei welchen Krebsarten ist es ratsam zu verwenden?

Um den Zustand des Patienten zu verbessern, empfehlen Experten die Verwendung von Chaga unter präkanzerösen Bedingungen. Z.B:

Um den Übergang in die Onkologie zu verhindern, müssen Sie zuerst die entzündlichen Prozesse zerstören. Dazu können Sie auf Birkenpilz basierende Abkochungen und Tinkturen nehmen und auch äußerlich zur Heilung von Hautkrankheiten verwenden. In den frühen Stadien von Krebs hat schwarzer Pilz eine signifikante Wirkung auf den Körper. Auf diese Weise können Sie die Entzündung vollständig abtöten. Außerdem wird der Chaga-Pilz Allergikern oder Patienten mit Medikamentenunverträglichkeit verschrieben.

In schweren Stadien des Krebses wird eine Behandlung mit Chaga als zusätzliche Wirkung auf den Tumor zusammen mit Bestrahlung und Chemotherapie verschrieben. In diesen Fällen wirkt der Pilz wie ein gutes Tonikum und verbessert die Stimmung und den Allgemeinzustand eines schwerkranken Patienten. Die Wirkung von Kräutermedizin stärkt die Arbeit von Arzneimitteln und vervielfacht die Heilungschancen.

Kontraindikationen

Vor der Behandlung mit einer Chaga ist eine ärztliche Beratung notwendig. Trotz seiner anti-allergenen Eigenschaften ist es nicht möglich, Medikamente aus dem Pilz zu verwenden.

  1. Auf Chaga basierende Medikamente können von Patienten mit Dysenterie und chronischer Kolitis nicht konsumiert werden.
  2. Chaga ist nicht kompatibel mit Antibiotika, Zubereitungen mit Glukose und Penicillin.
  3. Die Behandlung mit Birkenrinde ist für Kinder, schwangere und stillende Mütter kontraindiziert.
  4. Wie jede Pflanze kann ein schwarzer Pilz eine allergische Attacke auslösen. Allergische Patienten können eingenommen werden, aber mit Vorsicht, mit kleinen Dosen.
  5. Birkenpilz senkt Blutdruck und Herzfrequenz. Menschen mit Bluthochdruck benötigen die Zustimmung eines Arztes.
  6. Im Falle einer Überdosierung von pflanzlichen Arzneimitteln können Verdauungsstörungen und Übelkeit auftreten.

Wie behandelt man Krebs richtig mit Chaga?

Ärzten, traditionellen Heilern und Spezialisten auf dem Gebiet der Phytotherapie wird empfohlen, Chaga bei jeder Art von Krebs einzunehmen. Unabhängig vom Grad der Erkrankung ist die Wirkung der Birkenrinde immer spürbar.

Das beliebteste Mittel ist die Tinktur:

  1. Der in Stücke geschnittene Pilz sollte mit kochendem Wasser gegossen werden und bestand für 7 Stunden, damit er weich wird;
  2. Strain, Wasser lassen und den Pilz auf einer Reibe oder in einem Mixer zermahlen;
  3. Wärmen Sie das Wasser auf, das Chaga bis zu 50 Grad beharrte;
  4. Gießen Sie den Pilz Brei mit diesem heißen Wasser. Das Verhältnis ist 1: 5;
  5. Lass die Tinktur an einem kühlen Ort für 48 Stunden;
  6. Belastung. Das Getränk ist gebrauchsfertig.

Trinken Sie vor den Mahlzeiten dreimal täglich für 1 Glas. Infusion verliert ihre heilenden Eigenschaften nach 4 Tagen. Dann müssen Sie einen neuen vorbereiten.

Ein einfacher Weg, um ein nützliches Werkzeug vorzubereiten, ist Tee aus der Chaga zu brauen. Es kann getrunken werden, um Krankheiten vorzubeugen, das Wohlbefinden zu verbessern und den Allgemeinzustand zu normalisieren.

  1. 1 Liter Wasser kochen;
  2. In abgekochtem Wasser einschlafen 1 Glas zerdrückte Pilze;
  3. Kochen Sie 10 bis 15 Minuten;
  4. Belastung.
  5. Tee ist fertig.

Es kann Honig und Zitrone hinzufügen. Das Getränk ist angenehm im Geschmack, so dass Sie es mehrmals am Tag trinken können, wie einen normalen Tee.

Es dauert ein wenig Zeit, um eine Abkochung aus Birkenrinde vorzubereiten:

  1. 2 Teelöffel Pilz pour 1 Tasse kochendes Wasser;
  2. 15-20 Minuten unter den Deckel stellen;
  3. Belastung und sofort können Sie verwenden.

Es wird empfohlen, dreimal täglich 100 g zu den Mahlzeiten einzunehmen.

Bei Tumoren im Magen-Darm-Trakt wird während der Einnahme von Alkoholtinktur ein positives Ergebnis beobachtet. Sie können Wodka, Alkohol, Cognac oder Moonshine verwenden.

  1. 150 g Chaga werden in 1 Liter Alkohol gründlich verrührt;
  2. Lassen Sie für 3 Wochen an einem kühlen Ort bestehen;
  3. Abgießen, in Glasbehälter füllen und 3 Tage im Kühlschrank stehen lassen;
  4. Für 4 Tage kann Tinktur verwendet werden.

Bei einer therapeutischen Therapie, die auf Chaga basiert, müssen Sie sich an eine Diät erinnern. Es wird empfohlen, nur Milch- und Gemüseprodukte zu verwenden. Der Fleischkonsum ist begrenzt. Scharfe, salzige Speisen, tierische Fette und Konserven aus der Ernährung sollten ausgeschlossen werden.

Arzneimittel gegen Krebs, basierend auf Chaga

Nach der offiziellen Anerkennung des Birkenpilzes als Heilpflanze produzieren hunderte von Pharmaunternehmen daraus hergestellte Medikamente. Chaga-Extrakt wird in solchen Formen von Medikamenten hergestellt:

  • Konzentrat zur Lösungsvorbereitung;
  • Kapseln;
  • Tinktur;
  • medizinische Rohstoffe.

Jetzt sind sie in jeder Apotheke für jeden erhältlich und werden ohne Rezept verkauft.

Einige der Drogen:

Lösung für die orale Verabreichung. Die Grundlage der Droge ist Chaga-Extrakt. "Befungin" wird in jeder Phase der Onkologie gezeigt. Dies ist ein symptomatisches Mittel, das tonisierend, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt. Kontraindiziert für Kinder, schwangere und stillende Frauen. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 bis 5 Monate.

Kapseln auf der Basis von Pilzen (mit Zusatz von Säuren: Ascorbinsäure und Folsäure). Als biologische Nahrungsergänzung eingesetzt. Reduziert Toxikose nach Chemotherapie, erhöht die Wirksamkeit der Behandlung und die Lebensqualität. Kontraindizierte Verwendung mit Antibiotika und Aspirin. Behandlungsverlauf 1 - 2 Monate.

Die Zusammensetzung, Behandlung und Indikationen sind ähnlich dem Medikament Chagovit. Nur in "Chagolux" wird ein Puder von den Hüften für eine größere Wirkung hinzugefügt. Hilfsstoff bei der Behandlung von Krebs. Erhältlich in Kapseln. Es hat analgetische, immunmodulatorische, antitoxische und entzündungshemmende Wirkungen. Verbessert die Ergebnisse von Bluttests nach der Chemie.

Kann eine solche Behandlung der Gesundheit eines Krebspatienten schaden?

Die Verwendung von Birkenpilz ist groß, aber es gibt Nachteile, die vor Beginn der Anwendung berücksichtigt werden müssen. Ein Patient mit Durchfall oder Durchfall von Chaga wird nicht von Nutzen sein, er hat eine abführende Wirkung. Gefährliche Einhaltung der Dosierung von Pilzrohstoffen kann zu Schäden führen. Chaga ist ein kraftvolles Stimulans, das nicht jedem passt.

Bevor Sie Folk-Therapie beginnen, müssen Sie ein ärztliches Rezept bekommen. In der Zusammensetzung der Birkenrinde ist der Hauptort von Substanzen besetzt, die den Prozess der Zellteilung stoppen. Aufgrund dieser Eigenschaft stoppt die Chaga das Wachstum von Tumoren. Aber ihr Wachstum wird sowohl durch bösartige Zellen als auch durch den ganzen Rest im Körper verlangsamt. Daher erfordert die Behandlung von Kindern und Jugendlichen besondere Aufmerksamkeit, da ihr Körper wächst und es unmöglich ist, das Wachstum von Zellen zu stoppen. Das Gleiche gilt für schwangere Frauen.

Fakten, die Sie vor Beginn der Behandlung wissen sollten

  1. Die Verwendung von Medikamenten aus dem Pilz reduziert den Zuckergehalt.
  2. Einhaltung der Diät während der Behandlung ist obligatorisch.
  3. Kontraindizierte gemeinsame Verwendung von Antibiotika, Glucose, Penicillin und Chaga.
  4. Es ist verboten, Kinder unter 12 Jahren, schwangere und stillende Frauen zu nehmen.
  5. Überdosierung ist eine große Gefahr.
  6. Birke wirkt entspannend.
  7. Die Behandlung mit Mitteln, die auf Chaga (Folk und Medizin) basieren, sollte durch Kurse durchgeführt werden. Dauer 4 - 5 Monate, Pausen - 7 - 10 Tage.
  8. Chaga - ist nicht das wichtigste Mittel zur Behandlung von Krebstumoren. Darauf aufbauende Zubereitungen werden als Hilfsmittel und vorgeschriebene Verfahren empfohlen.

Schlussfolgerungen

Birkenpilz ist eine wirksame Pflanze, die einem kranken Menschen sehr helfen kann. Chaga in der Onkologie hat nicht viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Der Aktionsradius der auf der Pflanze basierenden Medikamente ist ziemlich groß: von der allgemeinen Gesundheitsverbesserung bis zur Onkologie. Das Wichtigste ist nicht, sich selbst zu behandeln und einen Arzt aufzusuchen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie