Erektile Dysfunktion gilt zu Recht als die häufigste urologische Erkrankung bei Männern. Besonders häufig tritt Impotenz bei reifen Patienten im Alter von 45-65 Jahren auf.

Oft fragen Ärzte, ob es möglich ist, erektile Dysfunktion zu Hause zu behandeln, oder der Patient muss ins Krankenhaus und unter Aufsicht von Spezialisten gehen, um sich einer Therapie zu unterziehen.

Laut Urologen ist es durchaus möglich, die erektile Funktion zu Hause zu stabilisieren. Es gibt viele wirksame Behandlungsmethoden. Berücksichtigen Sie die Empfehlungen genauer und finden Sie heraus, was eine konservative Therapie beinhaltet.

Kräuter und Bienenprodukte im Kampf gegen Impotenz

Bei der Frage, wie man zu Hause die erektile Dysfunktion heilen kann, möchte ich über Folk-Methoden sprechen. Natürlich sind sie unwirksam. Dennoch sind verschiedene Medikamente gut für psychogene Impotenz.

Sich ausschließlich auf nicht-traditionelle Medizin zu verlassen, ist es natürlich nicht wert. Die Mittel der Menschen sollten nur als Ergänzung zum Haupttherapieverlauf betrachtet werden. Also, was kannst du benutzen?

Wenn Sie den Bewertungen von Männern, Homöopathen und Kräuterkundigen glauben, sind die wirksamsten Mittel:

  1. Alkohol Tinkturen. Als Grundlage dient Alkohol oder hochwertiger Wodka. Alkohol oder Wodka wird mit pflanzlichen Rohstoffen gemischt - der Wurzel von Ginseng, Ingwer, der Wurzel des Kalgan, den Blüten von Leuzea, der Wurzel von Rhodiola rosea. Die Infusion sollte einen Monat lang im Kühlschrank aufbewahrt werden und den Behälter regelmäßig schütteln. Vor Gebrauch muss das Medikament gefiltert werden.
  2. Produkte der Imkerei. Bei der Wiederherstellung der erektilen Dysfunktion zu Hause, können Sie Pinguin, Blütenpollen, Honig, Bienenstock verwenden. All diese Produkte sind nützlich für die Potenz und den Körper als Ganzes.
  3. Gemüsebrühen. Bereiten Sie sich aus Wasser und Gras vor. Als Rohstoff können Petersilie Samen verwendet werden, Johanniskraut, Calendula, Aloe Blätter, Galgant Wurzel, Eichenrinde, Espe Rinde, Kamillenblüten, Ginseng, Tannenzapfen, Kastanien. Zur Herstellung von medizinischen Tränken kann man eine oder mehrere Pflanzen nehmen. Das Rohmaterial wird mit warmem Wasser gegossen, danach wird es bei schwacher Hitze für 20-30 Minuten gekocht. Sie können Dekotionen fortlaufend nehmen.
  4. Tonen von Getränken. Es ist erwiesen, dass Honig-Sbiten, Protein-Cocktails, Karkade, grüner Tee, Iwan-Tee und sogar Pudding eine positive Wirkung auf die Potenz haben.

Bevor Sie irgendwelche Volksmedizin anwenden, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Sportübung

Einer der Gründe für die Verletzung der Potenz ist die Hypodynamie, dh das Fehlen motorischer Aktivität. Wenn Sie dieses Phänomen nivellieren, können Sie die Potenz und Lebensqualität im Allgemeinen deutlich verbessern.

Körperliche Bewegung kann nicht nur die Erektion verbessern, sondern auch die Blutzirkulation normalisieren, die Entwicklung von kongestiver Prostatitis verhindern, die Produktion von Testosteron und anderen Steroidhormonen erhöhen.

  • Führen Sie einfache Übungen durch. Jeder von der Schulbank kennt solche Übungen wie "Gehen mit einer Gans", tiefe Kniebeugen, "Brücke", "den zeremoniellen Schritt", Laufen mit dem Aufstehen der Knie an Ort und Stelle. Alle diese Übungen können täglich durchgeführt werden, weil sie für Impotenz und stagnierende Prozesse im Becken groß sind.
  • Mach Yoga. Dieser Sport entwickelt Flexibilität, verbessert das allgemeine Wohlbefinden, gibt dem Mann Selbstvertrauen. Yoga kann auch zu Hause geübt werden, wenn man die grundlegenden Asanas lernt.
  • Viel zu Fuß. Tägliches Gehen ist eine ausgezeichnete Vorbeugung von Impotenz, Prostatitis, Diabetes, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krampfadern und vielen anderen Krankheiten.
  • Tun Sie mit der Hantel, Gewichte, Hanteln. Energielasten erhöhen die Synthese von Testosteron signifikant, fördern die Muskelstärkung, verhindern stagnierende Prozesse, stärken die Gefäßwände.

Es ist wünschenswert, Bewegung mit Kegel-Gymnastik zu kombinieren, die schnell hilft, den LK-Muskel zu stärken und die erektile Funktion zu normalisieren.

Geräte für Impotenz: Regeln für den Einsatz

Selbst-Bewältigung mit sexuellen Dysfunktion und Beseitigung ihrer charakteristischen Symptome können durch den Einsatz bestimmter mechanischer Geräte, die für jeden zu kaufen sind.

Es sollte beachtet werden, dass Geräte zur Behandlung von ED nicht universell sind und eine Reihe von Kontraindikationen für die Anwendung haben, so dass vor der Verwendung dringend empfohlen wird, einen Arzt aufzusuchen.

  1. Stimulanzien der Prostata. Massage des Drüsenorgans verbessert die Durchblutung im kleinen Becken, beseitigt stagnierende Prozesse, normalisiert die Potenz. Darüber hinaus ist die Verwendung von Stimulanzien eine ausgezeichnete Prophylaxe von BPH und kongestiver Prostatitis.
  2. Erektionsringe. Das Prinzip der Bedienung ist einfach. Ringe werden auf der Basis des erigierten Penis getragen, wodurch der Abfluss von Blut aus den Schwellkörpern verhindert wird.
  3. Vakuumpumpen. Garantierte fast 100% ige Beseitigung der erektilen Dysfunktion. Es ist nicht schwierig, sie zu benutzen. Es ist notwendig, den Penis in den Kolben einzuführen, ihn fest gegen den Schambein zu drücken und dann die Luft mit einer Pumpe aus dem Kolben zu pumpen. Unter dem Einfluss von Unterdruck dehnen sich die Penisgefäße aus und es ist viel einfacher für einen Mann, einen stabilen Steigbügel zu erreichen.

Pumpen und Ringe sind nicht zur Verwendung bei Gefäßerkrankungen des Penis und bei Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zu empfehlen.

Vorbereitungen für die Behandlung von Impotenz

Wie schnell erektile Dysfunktion zu Hause loswerden? Der einfachste Weg ist, sexuelle Stimulanzien zu verwenden. Sie können sowohl im Internet als auch in festen Apotheken gekauft werden.

Medikamente zur Potenzsteigerung helfen gegen jede Art von ED. Medikamente können auch in der psychischen Form der Impotenz empfohlen werden.

Die Tabelle enthält eine Bewertung der wirksamsten Medikamente.

Behandlung der erektilen Dysfunktion zu Hause

Probleme mit der Potenz können bei Männern in jedem Alter auftreten. Nicht jeder hat die Möglichkeit oder den Wunsch, einen Arzt zu besuchen. Daher sind viele daran interessiert, wie man Erektile Dysfunktion zu Hause loswerden kann.

Erektile Dysfunktion oder Impotenz am wahrscheinlichsten ist, bei Männern im Alter von 50 Jahren aber schlechter Ernährung, schlechte Gewohnheiten, schlechte Umwelt und andere Faktoren auftreten, ist der Grund, dass diese Krankheit der Jungen und das starke Geschlecht beeinflusst.

Bei allen Männern verursachen Probleme mit der Potenz Gefühle von Minderwertigkeit und Scham. Daher bevorzugen die meisten von ihnen, keinen Arzt zu konsultieren und versuchen, Impotenz zu Hause zu heilen.

Diagnose und Therapie

Behandeln Sie erektile Dysfunktion zu Hause vorzugsweise nach einem Besuch beim Arzt. Ähnliche Probleme werden von Spezialisten wie einem Urologen und Sexualtherapeuten behandelt. Daher ist es ratsam, den Besuch nicht zu verschieben und so bald wie möglich die Ursache der Krankheit festzustellen.

Verletzung der sexuellen Funktion kann dazu beitragen:

  • Spannungen, Überarbeitung.
  • Urologische Erkrankungen.
  • Pathologische Prozesse im Körper in Form von Diabetes mellitus, Atherosklerose, Fettleibigkeit.

Wählen Sie für jeden Fall eine separate Behandlung. Meistens kann die Therapie zu Hause durchgeführt werden. Nur wenn Gefäßerkrankungen oder Erkrankungen des Harntraktes vorliegen, kann eine chirurgische Behandlung erfolgen. In anderen Situationen ist es möglich, Impotenz zu Hause zu heilen.

Verlauf der Behandlung

Ein Mann, der auf dieses Problem gestoßen ist, sollte wissen, dass die Behandlung von Impotenz ein ziemlich langer und zeitaufwändiger Prozess ist. Er wird seine Lebensweise radikal verändern und mehrere Wellness-Techniken gleichzeitig anwenden müssen.

Die Behandlung zu Hause besteht aus solchen Regeln:

  1. Zuallererst muss ein Mann schlechte Gewohnheiten loswerden, die Ernährung normalisieren, körperliche Aktivität nicht vernachlässigen.
  2. Bei Bedarf können Sie Medikamente verwenden, um Ihre Erektion vorübergehend wiederherzustellen. Sie werden 1 Stunde vor dem Koitus eingenommen.
  3. Die Verwendung von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, um die Blutzirkulation in den Organen des kleinen Beckens zu verbessern, den hormonellen Hintergrund zu stabilisieren und die Produktion von Testosteron zu stimulieren.
  4. Verwendung von Volksrezepten auf der Basis von Heilpflanzen, die die sexuelle Funktion stimulieren.
  5. Beseitigung von Stress und Selbstzweifel mit Hilfe psychotherapeutischer Methoden.
  6. Führen Sie spezielle Übungen oder Massagen durch.

Vergessen Sie nicht, dass die Behandlung von Impotenz mit Stimulanzien wirkungslos ist. Sie lösen das Problem nur für eine Weile. Aber eine Veränderung der Lebensweise wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Ernährung für Männer Gesundheit und Drogen

Die Behandlung zu Hause beinhaltet nicht nur die Aufnahme verschiedener Mittel, sondern auch die richtige Ernährung. Es ist mit der Normalisierung der Ernährung und Sie sollten beginnen, Impotenz zu behandeln.

Es gibt nützliche und schädliche Produkte für Männer.

Um schnell und dauerhaft zu heilen, ist es vor allem notwendig, auf alkoholische Getränke, fettige und frittierte Lebensmittel zu verzichten. Es ist besser, den Geschenken des Meeres Vorrang zu geben. Sehr nützlich in diesem Fall Muscheln, Garnelen, Austern, Tintenfisch.

Es ist notwendig, den Verbrauch von frischem Gemüse und Früchten zu erhöhen. Positiver Effekt auf die Errichtung von Kürbiskernen und Walnüssen.

Die Behandlung der Potenz zu Hause kann die Verwendung von Produkten einschließen, die die Eigenschaften von Aphrodisiaka haben:

  • Die Grünen. Minze, Sellerie, Petersilie, Spargel sind seit langem bekannt als Mittel zur Verbesserung der männlichen Kraft.
  • Beeren. Himbeeren und Erdbeeren intensivieren die Libido, dank des hohen Gehalts an Zink in den Knochen dieser Beeren.
  • Früchte. Essen der Liebe gilt als Datteln, Avocados, Bananen.
  • Meeresfrüchte. Austern und Muscheln.

Medikamente, die die Potenz beeinflussen

Viagra, Levitra, Cialis und andere Medikamente bringen den Mann schnell in die richtige Form. Zu Hause mit diesen Mitteln Impotenz zu behandeln ist nicht möglich, aber um Geschlechtsverkehr von Anfang bis Ende zu führen, werden sie helfen. Für ein paar Stunden werden sie aus einem Mann einen sexuellen Riesen machen.

Akzeptieren Sie diese vorzugsweise nach Rücksprache mit einem Spezialisten. Er wird die wirksamsten Mittel unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Organismus ernennen.

Therapeutische Übungen und mentaler Zustand

Wie Sie wissen, umfasst die Behandlung vieler Krankheiten körperliche Aktivität. Keine Ausnahme und erektile Dysfunktion. Es gibt einfache Übungen für die Rückkehr der männlichen Macht. Sie zielen darauf ab, die Blutzirkulation in den Beckenorganen zu verbessern und Testosteron zu produzieren.

Auch gewöhnliche Spaziergänge können helfen. Sie verbessern nicht nur die sexuelle Funktion, sondern beeinflussen auch die allgemeine Gesundheit positiv. Neben dem Laufen können Sie auch langsam laufen. Ein leichter halbstündiger Lauf verbessert die Durchblutung und stimuliert die Funktion der Hoden.

Es ist sehr wichtig, dass solche Wanderungen im Freien abseits der Auspuffanlagen von Autos und Industrieanlagen stattfinden.

Der Nachteil ist, dass die Behandlung mit den Übungen ziemlich lang ist. Sie müssen regelmäßig gemacht werden. Der Effekt kann nur nach einem Monat konstanten Trainings gesehen werden. Wenn Sie Gymnastik ohne lange Pausen machen, können Sie den Effekt für das Leben speichern.

Eine der einfachsten Übungen, die in jeder Position zu Hause empfohlen wird, ist das Drücken und Lösen der Dammmuskeln.

Geisteszustand

Die Behandlung von Impotenz ist ohne eine positive Einstellung und einen stabilen Geisteszustand unmöglich. Selbstvertrauen spielt eine große Rolle im Genesungsprozess.

Da die Ursache für sexuelle Störungen auch Stress sind, müssen sie loswerden. Dazu können Sie Auto-Training verwenden oder einen Psychologen besuchen.

Zum Zeitpunkt der Behandlung sollten Sie den Sex nicht vollständig aufgeben. Es ist notwendig, die Situation mit dem Partner zu besprechen. Unterstützung und Hilfe einer geliebten Frau helfen einem Mann, Selbstvertrauen zurückzugewinnen, und werden den Genesungsprozess beschleunigen.

Behandlung von Impotenz mit Volksmedizin und Medikamenten zu Hause

Inkonsistenz im sexuellen Bereich, eine schwache Erektion und andere sexuelle Probleme moderner Männer können unter einem Begriff - erektile Dysfunktion - zusammengefasst werden. Dieses Konzept beinhaltet viele verschiedene Symptome, aber alle sprechen gut auf die Therapie an. Um zu wissen, wie man eine erektile Dysfunktion zu Hause behandeln kann, muss man zuerst herausfinden: Was sind die Ursachen der Impotenz bei Männern, wie wählt man die richtigen Volksmedizin und wie unterscheiden sie sich von offiziellen Medikamenten?

Was ist erektile Dysfunktion?

Wenn wir über erektile Dysfunktion sprechen, haben viele Ärzte in ihrer Praxis lange aufgehört, eine sehr beleidigende Bezeichnung für viele Männer zu verwenden, Impotenz, und sie durch einen konsonantischeren Namen ersetzen - erektile Dysfunktion. Nur diejenigen Vertreter des stärkeren Geschlechts, die unter keinen Umständen nicht impotent erzogen werden können, werden berücksichtigt. Die Diagnose der erektilen Dysfunktion wird gestellt, wenn ein Mann nicht in der Lage ist, eine Erektion mehr als 30% der sexuellen Handlungen unabhängig zu halten.

Die Gründe, die Verstöße im männlichen Körper verursacht haben, können viele sein. Sexuelle Impotenz kann aufgrund der Ausdünnung der Nervenbahnen, Unwohlsein, Stresssituationen oder emotionalen Stress beginnen. Eine Funktionsstörung tritt häufig bei denjenigen auf, die sich aktiv am Kraftsport beteiligen und wenig Ruhe haben. Führen zu sexueller Impotenz können auch längere Abstinenz, chronische oder ansteckende Krankheiten, Fettleibigkeit, unzureichende Hormonspiegel.

Behandlung der erektilen Dysfunktion

Die erektile Dysfunktion nach Etymologie unterscheidet sich nicht von anderen Erkrankungen, daher sollte die Behandlung erst nach Feststellung der Ursache verschrieben werden. Zum Beispiel, wenn diagnostische Studien Auffälligkeiten im endokrinen System feststellen können, dann können Sie nicht ohne hormonelle Medikamente verzichten. In Fällen, in denen die Ursache für diesen Zustand zu psychischen Problemen geworden ist, ist es notwendig, sich einer Behandlung mit dem Therapeuten zu unterziehen. Wenn sich die Störungen von der Seite des Herzsystems zu manifestieren beginnen, werden vaskuläre Medikamente benötigt.

Mittel zur Behandlung

Die moderne Medizin hat ein ganzes Arsenal an Geldmitteln und weiß genau, was man für die Behandlung der erektilen Dysfunktion braucht. Zum Beispiel, wenn die Unbeständigkeit mit der Erektion vorübergehend ist, das Selbstbewußtsein zu halten, kann der Arzt die Vitamine und die Verstärkung der Präparate empfehlen. Bei der Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln sollten Sie auf die Zusammensetzung des Dragees achten - alle sollten nur pflanzliche Inhaltsstoffe ohne synthetische Substanzen enthalten.

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen Sie diese Medikamente vor oder nach den Mahlzeiten 2-3 Monate lang trinken. Um die Potenz zu erhöhen, erhöhen Sie die Dauer des Geschlechtsverkehrs, die besten biologischen Ergänzungen sind:

  • Chinesische Vorbereitung VigRX Plus;
  • Viardot Forte der russischen Produktion;
  • Hausmittel Rote Wurzel;
  • American BAD Opti-Männer.

Vorbereitungen

Unter den offiziellen Medikamenten wird schnell ein Mann in eine Form der Medizin wie Viagra führen: Levitra, Cialis, Adamax, Viassil, Impaza. In fortgeschrittenen Krankheitsstadien schlagen Ärzte vor, dass Patienten eine der folgenden Methoden nutzen:

  • Orale Therapie. Hilft dabei, die glatten Muskeln des Penis zu entspannen, die das Ausströmen von Blut verhindern und die Arterien blockieren.
  • Hormonersatztherapie. Diese Methode wird verwendet, wenn die Ursache ihres Auftretens in der unzureichenden Produktion von Testosteron oder anderen hormonellen Störungen liegt.
  • Minimal-invasive Techniken zur Beeinflussung der Potenz. Das Wesen dieser Behandlung ist die Einführung von speziellen Medikamenten in das Lumen der Harnröhre, wodurch der Zusammenbruch der Prostata beseitigt wird und das Risiko einer Entzündung reduziert wird.
  • Operative Intervention. Diese Technik kann sich als die einzig richtige Entscheidung erweisen, wenn ein Patient angeborene Anomalien oder Verletzungen der Genitalien hat.

Der Arzt entscheidet anhand der Patientenhistorie oder der Testergebnisse, ob diese oder andere Medikamente verwendet werden. Im Allgemeinen werden die folgenden Probleme verwendet, um das Problem zu lösen:

  • Inhibitoren der Phosphodiesterase 5 Grad, die helfen, die Schwellkörper und den Penis zu entspannen. Dies ist Vardenafil, Tadalafil, Sildenafil.
  • Injektionen für die transurethrale Injektion: Maltofer und andere Drogen.
  • Präparate von Prostaglandin E1, die die Durchblutung verbessern, führen zu einer adäquaten Erektion. Solche Medikamente sind: Alprostadil, Kaverdzhekt, Edex.

Behandlung der erektilen Dysfunktion im Haus

Wenn es nicht notwendig ist, im Krankenhaus zu bleiben, ist die Behandlung von Dysfunktion zu Hause möglich. Dann wird der Urologe oder ein anderer Arzt, der die Diagnostik durchgeführt hat, traditionelle Heilmittel mit Volksmedikamenten ergänzen, um die Ernährung richtig zu korrigieren. Folk Heilmittel für erektile Dysfunktion zeigen gute Ergebnisse in der Behandlung nur, wenn alle Empfehlungen erfüllt sind. Für die Prävention von Impotenz ist es häufiger draußen zu sein, um einen gesunden Lebensstil zu führen, mit Rauchen und Alkohol aufzuhören.

Wie man Impotenz bei Männern zu Hause behandelt

Wenn ein Mann eine Behandlung der erektilen Dysfunktion zu Hause mit Pillen oder Volksmedizin hat, ist das eine echte Rettung vor einem heiklen, aber sehr dringenden Problem. Wenn man sich zum Arzt wendet, hofft man auf eine schnelle Genesung, aber was braucht man dafür, um den Prozess zu beschleunigen und sexuelle Impotenz zu vergessen?

Vakuummassage

Es gibt verschiedene Methoden, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Die Vakuummassage nimmt einen besonderen Platz unter den Cremes und Tabletten ein, da sie sich nicht in der Toxizität unterscheidet und hilft, das Problem schnell zu lösen, indem sie auf die Hilfe einer Pumpe zurückgreift.

Wissenschaftlich wird diese Art der Beeinflussung der Genitalien als LOD-Therapie bezeichnet - lokale Exposition gegenüber Unterdruck.

Wie die Therapie die Libido beeinflusst:

  1. Hilft, den Blutfluss zum Körper zu verbessern.
  2. Erhöht die Erektion.
  3. Erhöht die Dauer des Kontakts.

Erektile Dysfunktion hat mehrere Ursachen, von denen eine Störung oder Schwächung des Blutflusses ist. In unzureichenden Mengen gelangen Sauerstoff und Nährstoffe in die Genitalien, was zu Impotenz führt. Es ist nicht psychologisch, das heißt, ein Mann hat ein Verlangen nach Intimität, aber es gibt funktionelle Störungen.

Vakuummassage ist wirksam, wenn:

  • es gibt Probleme mit der Zirkulation des unteren Teils der Wirbelsäule;
  • Krampfadern der unteren Extremitäten werden beobachtet;
  • es gibt Erkrankungen des Rückenmarks;
  • Der Blutstrom zum Gehirn ist unterbrochen.

Wenn die Krankheit mit dem Kreislaufprozeß in Verbindung gebracht wird, kann sie das Fortpflanzungssystem als Ganzes beeinträchtigen, nicht nur sexuelle Probleme verursachen, sondern auch zur Entwicklung anderer, schwererer Pathologien führen.

Psychologische Behandlung

Wenn Impotenz bei Männern auftritt, nehmen sie nicht immer Medikamente ein, in einigen Fällen greifen sie auf die Hilfe eines Psychologen zurück.

Diese Methode ist effektiv, wenn:

  1. Es gibt eine psychologische Barriere.
  2. Unangenehme Erinnerungen sind mit der Handlung verbunden.

Die Störung wird durch verschiedene Ereignisse verursacht, die eine bestimmte Auswirkung auf den mentalen Zustand einer Person hatten. Der Mensch kann dieses Problem nicht selbständig bewältigen, die Tiefe der Angst erkennen, verstehen, warum Sex negative Emotionen verursacht, Hilfe bei der Arbeit mit einem Psychologen.

Wenn die Störung eine signifikante Auswirkung auf die Beziehung einer Person mit dem anderen Geschlecht hat, werden in einigen Fällen Medikamente verschrieben. Sie helfen, den Zustand des Patienten zu nivellieren, ihn vor Ängsten und Vorurteilen zu bewahren.

Die Therapie mit einem Psychologen ist auch wirksam, wenn die Krankheit vor dem Hintergrund neurologischer Erkrankungen auftritt. In diesem Fall hilft die Verbesserung der Erektion nicht nur bei der medikamentösen Therapie, sondern auch bei der Arbeit mit einem Psychologen.

Psychologische Impotenz ist eine Krankheit, die keine Altersbeschränkungen aufweist, sie wird sowohl bei jungen Menschen als auch bei Mitgliedern des stärkeren Geschlechts in einem Alter diagnostiziert.

Vorbereitungen für die Behandlung von Impotenz

Status: "impotent", natürlich, drückt auf einen Mann, um ihn loszuwerden, eine Person ist bereit für viel. Die einfachste und häufigste Lösung ist es, den Arzt zu kontaktieren, um Medikamente zu verschreiben.

Sexuelle Impotenz wird behandelt mit:

  • Zäpfchen;
  • Tabletten;
  • Cremes und Gele;
  • Injektionen.

Bei erektiler Dysfunktion können Symptome periodisch auftreten, das heißt, von Zeit zu Zeit stören. Eine pathologische Situation wird in Betracht gezogen, wenn Fehlzündungen mehr als 4 Mal pro Monat auftreten.

Hormonelle Vorbereitungen

Bei der Behandlung von Impotenz bei Männern berücksichtigen hormonbasierte Medikamente spezifische Merkmale der Therapie. Testosteron wird vom Körper benötigt, es gilt als das wichtigste männliche Hormon und hilft nicht nur, die sexuelle Aktivität zu steigern, sondern auch den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Mit zunehmendem Alter nimmt das Niveau des Hormons systematisch ab, wenn die Rate zu niedrig fällt, dann kann es vor diesem Hintergrund zu Problemen intimer Natur kommen.

Die Erektion wird wiederhergestellt, wenn Sie auf die Hilfe von speziellen Drogen mit Testosteron zurückgreifen.

Anzeichen für einen Mangel an einem Hormon in einem Organismus:

  1. Übergewicht.
  2. Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße.
  3. Ändern der Form nach weiblichem Typ.

Wenn die Diagnose zeigt, dass der Testosteronspiegel nicht hoch genug ist, wird der Arzt eine Substitutionstherapie für den Patienten verschreiben.

Es enthält die folgenden Medikamente:

  • Sustanon und Turinabol Tabletten gelten beide als potente Steroide, sie sind in einem Bündel verschrieben, um die Muskelmasse zu erhöhen, um die Aktivität zu steigern, Ermüdung und Probleme in der Intimsphäre loszuwerden. Die Dauer des Kurses variiert und hängt vom allgemeinen Zustand des Mannes ab, wenn der Körper nicht vorbereitet ist, dann wird die Medikation selten im Bündel verschrieben, da sie eine extrem starke anabole Wirkung haben.
  • Drogen Sustanon und Deca sind 2 Medikamente, die den Spiegel des Hormons im Blut des Patienten erhöhen können. Sustanon hat eine hohe androgene Aktivität und Deca verstärkt seine Wirkung. Diese Kombination kann den Testosteronspiegel im Blut signifikant erhöhen, aber in Kombination und sogar separat wird diese Behandlung vom Arzt kontrolliert.

Wenn die Ursache der Krankheit mit einem niedrigen Spiegel des Hormons im Blut verbunden ist, dann verwenden Sie Substitutionstherapie. Aber da Drogen in der Klasse als anabole betrachtet werden, wird empfohlen, sie unter der strengen Aufsicht eines Spezialisten zu verwenden.

Nicht-hormonelle Mittel

Die Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern mit nicht-hormonellen Medikamenten hat auch eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Aber es wird viel öfter ernannt.

Der Arzt kann dem Patienten folgende Medikamente verschreiben:

  1. Viagra - gilt als eine der ältesten, seine Popularität ist auf einen tadellosen Ruf zurückzuführen. Eine Tablette wird eine Stunde vor der Nähe einer Frau genommen, eine Medikation wird für 20 Minuten verabreicht.
  2. Cialis - ein Medikament ähnlich Viagra, aber die Wirkung nach Einnahme der Pille kommt in 20 Minuten und dauert 36 Stunden. Bezieht sich auf die Inhibitoren von PDE-5.
  3. Levitra - verbessert den hämodynamischen Prozess, setzt Stickoxid frei und stimuliert Nervenenden im Penis. Dadurch wird die Übertragung von Impulsen vom Gehirn auf die Organe des Fortpflanzungssystems verbessert. Das Medikament wird 25 Minuten vor der Intimität eingenommen und 4 Stunden lang vollständig aufbewahrt.
  4. Sildenafil - wirkt auf die glatte Muskulatur, setzt Stickoxid frei, regt den Blutfluss zu den Geschlechtsorganen an. Vor dem Hintergrund davon gibt es eine anhaltende und anhaltende Erektion. Es wird verwendet, um Patienten verschiedener Altersgruppen zu behandeln.

Injektionen

Alter, Stress, schlechte Ökologie, verschiedene Krankheiten - all das wirkt sich negativ auf die Gesundheit eines Mannes und seine sexuelle Anziehungskraft aus. Sie werden helfen, das Problem zu lösen und es zart zu lösen - Injektionen, die direkt in das Genitalorgan erfolgen, mit Medikamenten, die den Blutfluss zu den Schwellkörpern verbessern. Das Medikament wird unmittelbar vor der Nähe zum Partner verabreicht, es hilft, eine dauerhafte Erektion zu erreichen. Mittel verbessern den Fluss von Sauerstoff und Nährstoffen, erweitern Blutgefäße und Kapillaren.

Welche Medikamente werden für Injektionen verwendet:

Cremes und Gele

Beginnt die Potenz erst zu sinken, kann sie mit Hilfe lokaler Wirkung wiederhergestellt werden: Cremes, Salben und Gele.

Wenn die ersten Anzeichen von Pathologie sich bemerkbar machen, gibt es "Fehlzündungen", loswerden sie hilft Titan Gel - dieses Medikament hat einen natürlichen Ursprung. Die Creme stärkt den Sauerstofffluss zu den Geweben, hilft dabei, den Penis zu vergrößern.

Die Wirkung von Cremes und Salben ist nicht sofort ersichtlich, kumulativ ist der Behandlungsverlauf im Durchschnitt 1 bis 4 Wochen.

Suppositorien

Heilung Impotenz bei Männern kann mit Hilfe von Zäpfchen sein. Eine solche Therapie gewinnt nur an Popularität, sie beinhaltet die Einführung einer kleinen Kerze in der Harnröhre.

Tun Sie dies mit Hilfe eines speziellen Gerätes, der Effekt einer solchen Therapie tritt in 15-20 Minuten auf. Durch die Einführung des Zäpfchens ist es möglich, ein gutes Ergebnis zu erzielen, das eine Stunde anhält.

Medikamente ihre Kosten und Eigenschaften

Die häufigsten Tabletten zur Verbesserung der Erektion, eine Liste in Form einer Tabelle:

Sie Möchten Gerne Über Kräuter