Weiße Zähne ohne Plaque - ein Zeichen der Gesundheit, nicht nur der Mund, sondern der ganze Körper. Das Fehlen von Plaque und Gelbfärbung des Zahnschmelzes weist auf eine gesunde Mikroflora der Mundhöhle hin. Ein leuchtendes Lächeln auf allen Zähnen gilt als notwendiges Zeichen für eine erfolgreiche Person.

Mit welchen Methoden kannst du die gelben Zähne des Überfalls selbst reinigen? Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause?

Whitening oder Reinigung?

loading...

In der Zahnarztpraxis werden zwei Verfahren unterschieden, deren Ergebnis die Klärung des Zahnschmelzes ist. Dies ist das Bleichen und Reinigen der Kronenoberfläche. Bei beiden Verfahren ändert sich die Farbe der Zähne, die Oberfläche wird von Flecken befreit und verliert ihre gelbe Farbe. Aber das Wesen der Verfahren ist anders.

Unter der Reinigung die Entfernung von Plaque in jeder zugänglichen Weise zu verstehen (mechanische Reinigung, Laser, Ultraschall, Fotopaste oder Paste mit Schleifmittelteilchen).

Bei korrekter Durchführung hat die Methode fast keine Kontraindikationen für die Anwendung. Ausnahmen sind Situationen, in denen der Zahnschmelz zu dünn ist und eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er während des Reinigungsprozesses beschädigt wird. Die Dicke des Zahnschmelzes wird visuell durch seine Transparenz diagnostiziert. Wenn die Schicht dünn ist, scheint das Dentin (gelbe Farbe) darunter hervor. Solche Emaille zu reinigen ist gefährlich und kontraindiziert.

Nach dem Reinigungsvorgang erhalten die gelben Zähne eine natürliche Farbe, Licht, aber nicht blendendes Weiß. Natürlicher Schmelz hat einen kaum wahrnehmbaren Beigeton.

Bleichverfahren besteht in einer gezielten Wirkung auf die Pigmentierung des Zahnschmelzes. In der Regel wird dabei atomarer Sauerstoff verwendet, der in das Oberflächengewebe (Schmelz und darunter liegendes Dentin) eindringt, mit dem Pigment wechselwirkt und es zerstört.

Wenn Sie entscheiden, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen, müssen Sie die beste Methode wählen, kratzende Plakette und nicht traumatischen Schmelz.

Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause?

loading...

Für die Zahnaufhellung zu Hause verwendet Methoden auf beiden Prozessen: Reinigung der Krone und die Farbe des Zahnschmelzes beeinflussen. Betrachten Sie die effektivsten und sichersten Methoden, wie Sie die Zähne zu Hause bleichen können.

Methode Nummer 1: Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist die Basis der meisten gebrauchsfertigen Gele, die zum Bleichen von Emaille verwendet werden. Mit Peroxid können Sie Ihre Zähne zu Hause ohne teure Fertigpräparate erfolgreich bleichen. Um die gelbe Plaque auf den Zähnen mit Peroxid zu entfernen, werden zwei Methoden verwendet: Reiben und Spülen. Wische deine Zähne so:

  1. Befeuchten Sie einen Wattestäbchen in einer Lösung von Wasserstoffperoxid;
  2. mehrmals wischen Sie Ihre Zähne mit einem Wattestäbchen ab;
  3. Spüle deinen Mund mit Wasser ab.

Zum Abspülen nehmen Sie ein drittes Glas Wasser und fügen 25 Tropfen gebrauchsfertiges Peroxid hinzu (3%). Nach dem Peroxid spülen Sie den Mund mit klarem Wasser aus. Beim Bleichen mit Wasserstoffperoxid ist das Spülen mit sauberem Wasser ein obligatorisches Ende des Verfahrens.

Theoretische Grundlage für das Bleichen mit Wasserstoffperoxid

Whitening Zähne mit Wasserstoffperoxid ist der bekannteste und effektivste Weg. Peroxid wirkt doppelt: Es reinigt von der Beschichtung und verfärbt den Zahnschmelz. Die chemische Zusammensetzung ist Wasser, das ein zusätzliches Sauerstoffatom (H2O2 oder H2O + O) hat. Beim Bleichen von Wasserstoffperoxid wird die Hauptwirkung von freiem Sauerstoff geliefert. Es interagiert leicht mit den Atomen anderer Substanzen und oxidiert sie. Atomarer Sauerstoff sorgt für den Tod von pyogenen Bakterien und Toxinen verschiedener Herkunft. Daher ist bekannt, dass die Peroxidsubstanz oxidativ und antibakteriell ist.

Die Zahnaufhellung mit Peroxid ist die Grundlage für die meisten Zahngele, die zur Zahnschmelzklärung verwendet werden. Beim klinischen Bleichen wird Wasserstoffperoxid als konzentrierte Peroxidlösung (bis zu 38%) verwendet. Mit diesem Anteil an Konzentrat können Sie den Zahnschmelz um bis zu 15 Töne klären. Bei der Zahnaufhellung nach den häuslichen Methoden wird eine schwächere Lösung verwendet - bis zu 10%. Daher ist der Wert der Home Whitening nicht mehr als 8 Töne.

Methode Nummer 2: Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist das zweite verfügbare und effektive Werkzeug für die Zahnaufhellung zu Hause. Aktivkohle ist weit verbreitet für die Adsorption von Toxinen und Giften (Alkaloide, Drogen, Phenole, Schwermetallsalze) und Zahnaufhellung zu Hause. In der Mundhöhle hat Aktivkohle eine doppelte Wirkung.

  • Desinfiziert vorhandene Toxine und Fäulnisbakterien;
  • Als Schleifmittel reinigt es die vorhandene Plaque vom Zahnschmelz.

Wie macht man Zähne mit Aktivkohle-Tabletten weiß? Um die Tablette zu verwenden, ist es notwendig, in einen pulverförmigen Zustand zu zerquetschen (zerquetschen oder zerquetschen in einem Mörser). Das resultierende Pulver kann alleine verwendet oder der Paste zugesetzt werden. Um die Borsten zu reinigen, werden die Bürsten in Wasser und dann in Kohlenstoffpulver getaucht. Mit einem festsitzenden Pulver werden die gelben Zähne zwei bis drei Minuten lang gereinigt.

Eine weitere Möglichkeit zur Reinigung der Mund- und Kauflächen - das Kauen von zwei oder drei Tabletten Aktivkohle.

Methode Nummer 3: Zahnaufhellung mit Soda

Backpulver oder Natriumbikarbonat wird auch verwendet, um die Zähne zu Hause aufzuhellen. Die Wirkung von Soda äußert sich in abrasivem Plaqueabrieb (Schmelz wird teilweise entfernt) und in der antiseptischen Behandlung der Mundhöhle. Daher wird der Zahnschmelz bei ständigem Gebrauch von Soda dünn und empfindlich. Es ist schmerzhaft, wenn die Kauflächen mit kalt, heiß, süß, sauer in Berührung kommen.

Wie bleichen Sie Ihre Zähne mit Soda? Nehmen Sie für die Reinigung Soda auf einer nassen Zahnbürste und raspeln Sie über die Oberfläche der Krone. Nach dem Verfahren der Zahnaufhellung zu Hause muss der Mund mit sauberem Wasser abgespült werden, um Soda zu entfernen. Wenn Sie es übertreiben, gibt es Zahnfleischbluten, allergische Rötung und Schwellungen im Mund.

Sanfter sind Soda-Spülungen. Für sie brauen Sie einen Teelöffel Soda in einem Glas warmen Wasser (30-36ºC). Soda-Lösungen werden auch als therapeutische Verfahren für verschiedene Zahnentzündungen (Zahnfleisch, Wurzeln) oder für die Behandlung von Entzündungen des Nasopharynx empfohlen. Soda Spülen (aufgrund der geringen Konzentration von Natriumbicarbonat) zerstört nicht den Zahnschmelz und hat eine bleichende Wirkung.

Methode Nummer 4: Teebaumöl

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum. Die Wirksamkeit der Aufhellung ist durchschnittlich. Öl entfernt nicht die Oberflächenschicht des Zahnschmelzes, sondern heilt allmählich die Mundhöhle, stellt die Mikroflora wieder her und entfernt die Plaque. Daher ist der Effekt der täglichen Ölanwendung nicht sofort spürbar, erst nach drei bis vier Wochen. Die Besonderheit dieses Arzneimittels ist, dass zusammen mit der Zahnschmelzbleiche die Mundhöhle geheilt wird: Zahnfleischbluten verschwinden, Entzündung wird geheilt. Dies ist die gesündeste Methode, um Mund und Zähne zu reinigen.

Methode Nummer 5: ein Stift für die Zahnaufhellung

Ein Stift zum Bleichen von Zahnschmelz ist die am leichtesten zugängliche und leicht zu benutzende Methode der Zahnaufhellung. Der Stift enthält ein Carbamidperoxid-Gel. Diese Substanz emittiert freien atomaren Sauerstoff unter dem LED-Lampenlicht. Es dringt in den Schmelz und das bindende gelbe Pigment ein. Eine Anwendung von Gel aus einem Bleistift ermöglicht es, Emaille auf 6-10 Töne zu klären.

Methode Nr. 6: Bleichgel in Kappa

Eine Variante der Verwendung des Bleaching-Gel kann der Zahnschutz sein, der nachts auf den Zahn gelegt wird. Bevor Sie den Mundschutz anlegen, füllen Sie das Gel mit einem Gel. Je länger die Einwirkzeit des Gels auf die Kaufläche ist, desto besser erscheint die Bleichwirkung. Wir empfehlen Ihnen auch, die Bleaching-Streifen zu lesen.

Methode Nummer 7: Bleaching Zahnpasten

Die Zusammensetzung der Bleichpaste hat eine multidirektionale Wirkung auf den Zahnschmelz:

  • den verfügbaren Zahnbelag auflösen;
  • Unterdrückung der Mineralisierung der bereits gebildeten Plaque;
  • erlaubt nicht die Bildung einer neuen Plaque.

Verhinderung der Vergilbung des Zahnschmelzes

loading...

Um die Frage zu vermeiden, wie man die Zähne weiß macht, müssen Sie die täglichen Regeln der Mundpflege einhalten (Zähne zweimal täglich mit einem mittelstarken Pinsel putzen und nach dem Essen mit Salzlösung abspülen). Darüber hinaus ist es wichtig, die Faktoren zu kennen, die zur Zahnschmelzvergilbung führen:

  • übermäßige Abhängigkeit von färbenden Produkten (Kaffee, Tee, Schokolade, Blaubeeren, Rüben, Tomaten, Senf, Produkte mit synthetischen Farbstoffen);
  • Rauchen;
  • Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe;
  • Antihistaminika.

Befolgen Sie die einfachen Regeln der gesunden Ernährung, können Sie nicht nur Ihre Zähne, ihre Farbe, sondern Ihre eigene Gesundheit retten.

Zähne bleichen zu Hause: 5 beliebte Methoden

loading...

Ein schönes Lächeln sind vor allem gesunde, weiße Zähne.

Ein schönes Lächeln sind vor allem gesunde, weiße Zähne. Eine moderne, erfolgreiche Person muss schöne weiße Zähne haben - das ist ein Axiom!

Zahnaufhellung ist ein Verfahren, das auch häufig von Rauchern und Kaffeeliebhabern verwendet wird, seit Ihre Gewohnheiten führen zu einer Vergilbung des Zahnschmelzes. Die Farbe des Zahnschmelzes wird auch von der Qualität der täglichen Reinigung der Zähne beeinflusst, viele von uns tun es in Eile, und infolgedessen wird nicht vollständig geklärter Zahnschmelz auch gelb. Zahnärzte empfehlen, die Zähne mindestens drei Minuten lang zu putzen. Nach der qualitativen Reinigung an der Oberfläche sollte es keine Beläge geben (besonders oft bleibt es im Zahngrund, in der Nähe des Zahnfleisches), was zum Auftreten von Steinen und Gelbfärbung des Zahnschmelzes führt.

Entgegen der landläufigen Meinung sind weiße Zähne kein Zeichen für erhöhte Kalzium- und Zahngesundheit, sondern eine genetische Prädisposition. Sie können die Weiße der Zähne erreichen, indem Sie Bleichpasten regelmäßig anwenden. Es ist interessant zu wissen, dass der stärkste und calciumreiche Schmelz tatsächlich gelblich gefärbt ist.

Weiß deine Zähne zu Hause

loading...

Möglichkeiten, Zähne aufzuhellen gibt es mehrere, jede Person kann für sich die passende Option wählen. Viele professionelle Zahnaufhellung kann einfach nicht leisten, und einige wollen nicht das Verfahren, Angst, den Zahnschmelz zu beschädigen.

In der Tat können Sie Ihre Zähne und zu Hause bleichen, Ja, der Effekt wird nicht so überwältigend sein, aber es kostet Sie viele Male billiger. In diesem Verfahren gibt es eine Hauptregel - schaden Sie nicht, also sollten Sie sich strikt an die Empfehlungen halten, die im Folgenden beschrieben werden.

Der Prozess des Bleichens ist von Natur aus eine Verfärbung der oberen Zahnschmelzschicht mit Hilfe spezieller Werkzeuge. So wird das Lächeln schneeweiß. Bei diesem Verfahren gibt es Fallstricke, die Sie dem Zahnarzt mitteilen. Er muss die Struktur des Zahnschmelzes bestimmen, die gewünschte Farbe und die Bleichmethode auswählen. Von der Beschaffenheit der Zähne hängt sehr viel ab, also vernachlässigen Sie nicht den Rat von Fachleuten, dann nicht die Stellen verschiedener Töne auf Ihren Zähnen zu betrachten.

Also, Sie haben beschlossen, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen, Ihr Zahnarzt gab es gut, jetzt ist es Zeit, den Weg zu Bleichen zu bestimmen.

Die häufigsten Methoden der Zahnaufhellung sind: Zahnpasta mit Zusatz von Wasserstoffperoxid, Zitrone, Soda, spezielle Bleichmittel.

Zähne bleichen zu Hause mit einer speziellen Bleichpaste

Dies ist die einfachste und kostengünstigste Methode. Leider und am ineffizientesten, weil Bei Verwendung einer speziellen Paste wird nur die Plaque entfernt, der Zahnschmelz selbst ändert seine Farbe nicht. Die Verwendung einer solchen Zahnpasta ist am besten auf einen Zeitraum von einem Monat begrenzt. Bei weiterer Verwendung kann es den Zahnschmelz beschädigen.

Zähne zu Hause mit Aktivkohle anzünden

Es kann in jeder Apotheke gekauft werden. Um es als Bleichmittel zu verwenden, muss es zerkleinert, auf eine Bürste aufgetragen und mit Zähnen gereinigt werden. Kohle reinigt effektiv Plaque und wirkt leicht abrasiv auf Zahnschmelz. Diese Methode des Bleichens ist auch unwirksam, aber fast sicher für Zahnschmelz. Die einzige Einschränkung bei der Zahnreinigung mit Aktivkohle ist ein leichtes Zähneputzen, sonst kann der Zahnschmelz zerkratzt werden.

Erwecken Sie Ihre Zähne zu Hause mit Hilfe von Kalksie oder Backpulver

Ein paar einfache Möglichkeiten, die Sie zu Hause anwenden können. Sie können Ihre Zähne bleichen, eine Zitronenkruste darin reiben, und Sie können es mit einer in Soda getränkten Gaze reiben. Beide Methoden sind effektiv und einfach, aber oft ist es nicht notwendig, eine solche Bleiche anzuwenden, weil Es ist möglich, den Zahnschmelz zu beschädigen, und dann werden die Zähne schmerzhaft empfindlich.

Zähne zu Hause mit einem speziellen Gel aufhellen

Dies ist wahrscheinlich die professionellste Methode unter allen, die Sie zu Hause produzieren können. Es beinhaltet die Verwendung eines speziellen Bleaching-Gel, das von einem Zahnarzt erworben werden kann, sicher sein, über die Besonderheiten seiner Verwendung zu konsultieren. Es gibt zwei Verfahren zum Bleichen unter Verwendung eines solchen Gels.

  1. Die erste Methode beinhaltet das Auftragen eines Gels mit einem speziellen Pinsel, danach gefriert das Gel auf den Zähnen und wird nach und nach mit Speichel abgewaschen. Für eine hochwertige Zahnaufhellung sollte diese Methode das Gel regelmäßig innerhalb von zwei bis drei Wochen auftragen. Diese Methode ist sehr schonend für den Zahnschmelz und sorgt für einen langen Aufhellungseffekt.
  2. Die zweite Methode basiert auf der Verwendung eines speziellen Kappa, Das ist mit Gel gefüllt und auf die Zähne für die Nacht gesetzt. Je länger das Kappa auf den Zähnen ist, desto besser werden die Zähne bleichen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie sich ausruhen, und der Bleichprozess läuft, und das Ergebnis kann beobachtet und angepasst werden, in Absprache mit dem Zahnarzt. Das einzige, was vorsichtig sein müssen, wenn die Anwendung Mundschutz ist schädlich Wasserstoffperoxid, die stark die Zähne verursachen eine Entzündung des Zahnfleischs und empfindliche Zähne haben aufhellen können.

Um solche Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es notwendig, sich strikt an die Richtlinien für die Verwendung von kappa folgen regelmäßig den Bleichprozess beim Zahnarzt überwachen nicht den Gehalt an Wasserstoffperoxid in der Bleichflotte zu überschreiten - der Gesamtanteil sollte 10% nicht übersteigen.

Im Allgemeinen, nach Zahnärzten, ist das natürlichste, in Bezug auf die Natur gelblicher Schmelz. Sie ist vielleicht nicht so schön in der Erscheinung, aber am stärksten. Wiegen Sie alle Vor- und Nachteile ab und entscheiden Sie, ob Sie Ihre Zähne bleichen lassen. Wenn Sie sich immer noch für dieses Verfahren entscheiden, dann versuchen Sie, die negativen Auswirkungen der Mittel für die Zahnaufhellung zu minimieren.

Wie Sie Ihre Zähne schnell zu Hause bleichen können

loading...

Vor der Verwendung von Volksmedizin, müssen Sie sicherstellen, dass keine Probleme mit dem Zahngewebe, wenden Sie nicht mehrere Rezepte der Volksmedizin zur gleichen Zeit, vermeiden häufige Wiederholungen. Die beliebteste und am häufigsten verwendete Substanz zum Aufhellen ist Soda. Konzentrierte Sodalösung, die nach einem leichten Reiben auf die Zähne aufgetragen wird, kann sofort den gelben Zahnbelag vom Zahnschmelz entfernen. Der Nachteil dieser Methode ist ein harter Schlag, der zu Zahnschmelzschäden führen kann. Daher kann Soda in reiner Form nicht mehr als einmal pro Woche verwendet werden und wenn ein schnelles Ergebnis benötigt wird.

In der häuslichen Umgebung weiß, ist Zahnschmelz am Tag mit Hilfe von Aktivkohle möglich. Pasta und Aktivkohle wirken wie ein Schleifmittel, aber im Gegensatz zu Soda verursacht keinen trockenen Mund, Reizungen des Zahnfleisches. An einem Abend können Sie Ihre Zähne weiß machen, Ihren Mund mit einer 1,5% igen Lösung von Wasserstoffperoxid streichen oder ihn mit einer Mischung aus Soda und 3% Peroxid massieren. Häufiger Gebrauch dieser Methode führt jedoch zu mechanischen Schäden am Zahnschmelz.

Absolut sicher für Zahnschmelz ist eine natürliche Bleiche, wie eine Bananenschale, die sogar eine starke Gelbfärbung entfernen kann. Es genügt einmal wöchentlich, die Zähne zwei bis drei Minuten mit frisch geschälter Haut von einer Banane abzuwischen. Entfernen Sie schnell die Plakette in einer häuslichen Umgebung kann Orangenschale in Kombination mit einem Lorbeerblatt sein. Dazu werden die Zähne mit einer Orangenschale abgewischt und anschließend das Lorbeerblattpulver aufgetragen, das nach 5 Minuten abgewaschen wird. Nicht nur zum Aufhellen, sondern auch zur Stärkung des Zahnschmelzes ist weißer Ton in der Lage, Zähne zu reinigen. Erdbeeren und Zitrone enthalten Säuren, verfärbenden Zahnschmelz. Reibe die Zitrone und spüle die Oberfläche der Zähne, während die Erdbeerpaste auf sie aufgetragen wird. Langsamer, wie ätherische Öle von Teebaum, Zitrone, Orange Grapefruit.

15 besten Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen

loading...

Schaffen Sie ein strahlendes Hollywood-Lächeln und können Sie ohne viel Aufwand, Aufwand und sogar einen Ausflug zum Zahnarzt vermeiden. Um dies zu tun, gibt es Zahnaufhellung zu Hause. Lassen Sie uns versuchen, die beste Methode aus allen verfügbaren auszuwählen.

Niemand mag es, einen Arzt aufzusuchen und wenn es die Möglichkeit gibt, die Zahnarztpraxis auf einer Party zu umgehen, warum dann nicht davon profitieren? Professionelle Aufhellung ist effektiv, aber teuer und nicht für jeden geeignet. Er hat viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Aber zu Hause ist jeder bereit, die Rezepte zu probieren und das Beste für sich selbst zu wählen.

Backpulver

loading...

Die häufigste Soda kann eine Assistentin auf dem Weg zu einem schneeweißen Lächeln werden. Seine abrasiven Eigenschaften können die Zahnoberfläche so gründlich reinigen wie einige Zahnbehandlungen. Ist es erwähnenswert, dass selbst mit einer dieser professionellen Methoden zur Aufhellung des Zahnschmelzes ein Strom von Wasser, Soda und Luft verwendet wird? Welcher ist der beste Weg, um Ihre Zähne aufzuhellen ist schwierig. Aber im Heimgebrauch wird dieses Verfahren billig und erschwinglich.

Soda beeinflusst die Reinigung von Zahnschmelz von Pigmentflecken und Plaque. Es gibt mehrere Rezepte, wie man sie kompetent und effizient anwenden kann, wir werden sie ausführlicher beschreiben.

Mix Soda mit Trinkwasser. Die Flüssigkeit sollte leicht sein, die Konsistenz wird wie in Paste erhalten. Mit dieser Verbindung und putzen Sie Ihre Zähne, schlucken Sie es nicht. 10 Minuten auf den Zahnschmelz einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen. Nach einer Weile können Sie die übliche Reinigung mit Zahnpasta durchführen. Es ist wünschenswert, eine solche Vorrichtung nicht öfter als einmal pro Woche zu verwenden.

Wenn Sie der Paste, die Sie verwenden, Limonade hinzufügen, dauert das Verfahren weniger Zeit. Es genügt, die Oberfläche des Zahnschmelzes mit einer Mischung aus dem üblichen Mittel und Soda zu reinigen und abzuspülen. Diese Methode ist weniger aggressiv und kann mehrmals pro Woche verwendet werden.

Bei der Zugabe von Wasserstoffperoxid wird die Wirkung der Zahnaufhellung ähnlicher. Schließlich ist diese Zutat ein Teil der meisten speziellen Gele in der Arztpraxis verwendet. Verwenden Sie diese Komponente sehr sorgfältig.

Ein Esslöffel Peroxid sollte in einem halben Glas Trinkwasser verdünnt werden. Putzen Sie Ihre Zähne auf die übliche Weise. Dann senken Sie die Bürste in ein Glas mit einer Lösung und streuen Sie es mit Soda. Diese Zusammensetzung wird mit einer nicht stark reibenden Schmelzoberfläche behandelt. Nach dem Eingriff sollten Sie den Mund gründlich mit der restlichen Lösung spülen, und am Ende - mit Wasser. Diese Methode kann strikt nicht mehr als eine Woche pro Monat verwendet werden, um Schäden am Zahnschmelz zu vermeiden.

Da Peroxid ein aggressives Oxidationsmittel ist und Soda eine abrasive Substanz ist, wird ihre Kombination beim Bleichen ziemlich wirksam sein. Und um die Gesundheit des Gebisses nicht zu schädigen, sollte man sich an bestimmte Regeln halten:

  • Bürste nahm weich auf.
  • Drücken Sie nicht stark während der Reinigung, die Bewegungen sollten sanft und leicht sein.
  • Vermeiden Sie einen längeren Eingriff, reduzieren Sie ihn auf fünf Minuten.
  • Verwenden Sie dieses Mittel nicht zu oft.
  • Bei den ersten Anzeichen der Zahnempfindlichkeit das Verfahren nicht durchführen.

Kokosöl

loading...

Solch eine exotische Zutat ist eine der besten für die Erhaltung von Jugend und Gesundheit. Es wird verwendet, wenn eine milde und qualitative Entgiftung des Körpers notwendig ist. Ein ähnlicher Effekt ist auch auf der Zahnoberfläche. Von seiner Wirkung wird Zahnschmelz von pathogenen Bakterien befreit, Plaque und die Atmung wird aufgefrischt. Laurinsäure, die in großen Mengen in Kokosöl enthalten ist, kann das Auftreten von Karies und anderen Erkrankungen der Mundhöhle verhindern.

Die Wirkung dieses Öls wird mit dem therapeutischen Medikament Chlorhexidin verglichen, das nicht nur in der Zahnheilkunde verwendet wird. Aber das ist ein natürliches Produkt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu Hause für die Zahnheilung und Schmelzabklärung zu verwenden:

  • Es genügt, einen Löffel Öl zu nehmen und es in den Mund zu halten, bis es von der Körpertemperatur an flüssiger wird. Spülen Sie ihre Zähne für 10-15 Minuten. Schlucken wird nicht empfohlen, da es während dieser Zeit gelungen ist, alle Bakterien aus der Mundhöhle zu sammeln, so dass es besser ist, es nach dem Eingriff auszuspucken. Spülen Sie das Öl von den Zähnen mit heißem Wasser, um alle seine Rückstände von der Oberfläche zu entfernen.
  • Kombinieren Sie Kokosnussöl und Soda, können Sie eine Zusammensetzung ähnlich der Paste machen. Reinigen Sie dieses Werkzeug mit den Zähnen oder tragen Sie es einfach auf die Oberfläche auf. Lassen Sie eine solche Mischung für 20 Minuten auf dem Email, danach wird sie gut gereinigt und gewaschen.
  • Sie können ein wenig Öl auf ein weiches Tuch geben und es in die Oberfläche jedes Zahnes einreiben.

Erdbeeren

loading...

Erdbeere gilt als ein umstrittenes Mittel zur Zahnaufhellung. Und dennoch wird es als Teil einiger Rezepte verwendet. Obwohl es Farbstoffpigmente enthält, trägt das Vorhandensein von Salicyl- und Äpfelsäure, Vitamin C und anderen Enzymen zu dessen Bleicheigenschaften bei. Stellen wir uns einige Rezepte auf der Basis dieser bunten Sommerbeeren vor:

  1. Nehmen Sie eine mittelgroße Erdbeere und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Reiben Sie die Hälften gründlich auf der Zahnoberfläche und belassen Sie diesen Zustand fünf oder zehn Minuten lang. Putzt nur wie gewohnt die Zähne und spült mit warmem Wasser ab. Sie sollten Beeren nicht mehr als zweimal pro Woche verwenden.
  2. Rühren Sie Erdbeeren und mischen Sie es mit Soda, können Sie die Oberfläche des Zahnschmelzes reinigen oder lassen Sie dieses Peeling für fünf Minuten. Nach der Anwendung der Beere müssen Sie Ihre Zähne immer mit einer normalen Paste behandeln, vorzugsweise mit einem hohen Gehalt an Fluorid.
  3. Der beste Weg, um Ihre Zähne zu Hause auf der Grundlage von Erdbeeren aufzuhellen, ist ein Peeling aus einer pürierten Beere, Backpulver und Meersalz zu kneten. Es stimmt, es sollte einige Vorsichtsmaßnahmen geben. Das Salz sollte sehr flach sein, der Pinsel weich und die Bewegungen ordentlich. Wenn die Empfindlichkeit des Zahnschmelzes zunimmt, muss die Verwendung von Salz im Gestrüpp aufgegeben werden. Ein Verfahren dauert eine Prise Salz, einen halben Teelöffel Backpulver und 1-3 Beeren Erdbeeren.

Bei der Verwendung von Erdbeeren sollten Sie immer eine fluoridhaltige Zahnpasta nehmen, damit sie der zerstörenden Wirkung der Säure auf die Struktur des Zahnschmelzes standhält. Halten Sie auf der Oberfläche von jedem Mittel für Beeren länger als fünf Minuten wird nicht empfohlen.

Bananenschale

loading...

Nachdem du eine Banane gegessen hast, hetze nicht, um die Schale abzuwerfen. Immerhin gibt es in diesem Teil eine große Anzahl von Vitaminen und Mikrozellen, die für die Zähne nützlich sind und sie in perfekter Reinheit, gesund und weiß halten können. Das Wertvollste auf diese Weise ist absolute Harmlosigkeit, so dass es so oft verwendet werden kann, wie Sie möchten.

Um einen leichten Zahnschmelz beizubehalten und ihn von Zahnbelag zu befreien, nehmen Sie die Schale der Banane und reiben Sie die Zahnoberfläche mit der Innenseite. Die Dauer des Verfahrens beträgt 2-3 Minuten. Spülen Sie sie dann einfach mit klarem Wasser ab.

Zitronen- oder Zitronensaft

loading...

Die Wirkung von Zitronensaft auf die Zahnoberfläche ist vielfältig. Es reinigt Plaque, entfernt Stein, stärkt das Zahnfleisch, erfrischt den Atem und bleicht effektiv. Aber verwenden Sie dieses erschwingliche Werkzeug sollte sehr vorsichtig sein, denn der Säuregehalt von Zitronensaft ist sehr aggressiv und seine Wirkung kann den Zahnschmelz beschädigen, zu empfindlich und dünn werden. Lassen Sie uns sofort die Regeln für die Anwendung einer Zitrone oder eines Saftes daraus definieren, um negative Konsequenzen zu vermeiden:

  1. Kurz vor dem Eingriff, sowie einige Zeit danach, den Verbrauch von farbigen Getränken und Lebensmitteln zu beseitigen. Der geschwächte Zahnschmelz kann leicht färben, und Sie werden den gegenteiligen Effekt bekommen.
  2. Vor dem Bleichen ist es besser, die Zähne mit einer normalen Paste zu reinigen.
  3. Lassen Sie sich von diesem Verfahren nicht mitreißen, obwohl das Ergebnis deutlich und spürbar sein wird. Die Wirkung von Zitronensäure auf den Zahnschmelz sollte nicht mehr als einmal pro Woche oder noch besser - für zehn Tage.
  4. Bei Anzeichen einer Entzündung des Zahnfleisches sollte das Auftreten von Empfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte durch die Verwendung von Zitrone in Aufhellungsverfahren verworfen werden.

Wir beschreiben mehrere Rezepte, da ihre Wirksamkeit zunimmt. Letzteres gilt als der beste Weg, Zähne zu Hause mit einer Zitrone aufzuhellen, aber es wird empfohlen, es nur für Menschen zu verwenden, die einen dicken und starken Schmelz haben.

  • Der sparsamste Weg ist die Verwendung von Peel. Es hat viel weniger Säure, aber die aufhellende Wirkung ist vorhanden. Das Verfahren wird dabei von seinem inneren Teil durchgeführt. Die Zahnoberfläche wird mit Zitronenschalen eingerieben und maximal fünf Minuten belassen. Zu diesem Zeitpunkt ist es am besten, den Mund offen zu halten, damit frische Luft den Zahnschmelz erreichen kann. Nach dem Eingriff genügt es, es mit warmem Wasser zu waschen.
  • Sie können einen Conditioner aus Zitrone und Salz machen. Das Salz muss sehr flach sein. Dieses Werkzeug wird den Zahnschmelz allmählich bleichen, ohne ihn zu beschädigen, und auch frischen Atem fördern. Nehmen Sie dazu Zitronensaft und Salz im Verhältnis 3: 1. Nach einer Routineputzen können Sie spülen. Verwenden Sie das Werkzeug wird nicht mehr als zwei vor drei Mal pro Woche empfohlen.
  • Eine einfache Methode, mit einer Zitrone zu bleichen, besteht darin, die Läppchen zu kauen. Es stimmt, mit dieser Methode ist es unmöglich, die Gleichförmigkeit des Aufpralls zu überprüfen.
  • Nehmen Sie eine kleine Menge frischen Zitronensaft und behandeln Sie damit die Zähne. Danach waschen Sie gründlich ihre Oberfläche mit Wasser.
  • Für eine bessere Wirkung nehmen Sie eine ganze Scheibe Zitrone und reiben Sie sie in jeden Zahn ein. Der Saft bleibt fünf Minuten lang, nicht länger. Oder lege einfach einen Läppchen in deinen Mund, kneif deinen Kiefer und halte die gleiche Zeit. Am Ende des Eingriffs muss die Mundhöhle gründlich gespült werden. Verwenden Sie keine Zahnpasta unmittelbar nach dem Eingriff.
  • Ziemlich aggressive, aber effektive Art und Weise sogar mit einer komplexen Plaque - Lotion. Wählen Sie das Fruchtfleisch der Zitrone, ohne Gruben und Jumper, es ist gut geknetet. Dieser Brei wird auf die Oberfläche des Zahnschmelzes aufgetragen und nicht länger als fünf Minuten mit offenem Mund aufbewahrt. Am Ende müssen Sie Ihre Zähne gut spülen. Verwenden Sie einen Pinsel oder eine Paste, dies wird nicht empfohlen.
  • Der maximale Effekt wird erzielt, wenn Sie Zitronensaft und Backpulver kombinieren. Indem sie die gegenseitige Wirkung verstärken, erzielen sie ein erstaunliches Ergebnis der Aufhellung. Wenn man den Saft dem Soda hinzufügt, wird es unscharf, da die chemische Reaktion dieser beiden Bestandteile stattfindet. Danach können Sie sie sicher auf die Konsistenz von Zahnpasta mischen. Bevor das Produkt auf den Zahnschmelz aufgetragen wird, sollte es mit einer Serviette gereinigt werden, die die Oberfläche vollständig ableitet. Eine so erzeugte Paste auf eine weiche Bürste auftragen, einfache Bewegungen reinigen jeden Zahn. Um das Ergebnis zu verbessern, können Sie das Mittel für eine Minute belassen, aber nicht länger. Danach muss die gesamte Zahnoberfläche mit sauberem Trinkwasser gespült werden.

Denken Sie daran, je aggressiver die Zusammensetzung des Bleichmittels ist, desto sorgfältiger sollte es verwendet werden, um den Zahnschmelz nicht zu zerstören und die Gesundheit der Zähne nicht zu schädigen.

Aloe Vera

loading...

Diese Heilpflanze ist oft Bestandteil einer Vielzahl von Gesundheits- und Reinigungsprodukten für die Pflege aller Körperteile. Und die Mundhöhle ist keine Ausnahme. Für den Aufhellungseffekt können Sie sowohl frisch gepressten Aloesaft aus einer Zimmerpflanze nehmen, als auch das fertige Konzentrat in einer Apotheke kaufen. In jedem Fall wird der Aufhellungseffekt bemerkbar sein. Es kann fast jedes Mal verwendet werden, wenn Sie Ihre Zähne putzen, ohne Angst vor einer Beschädigung des Zahnschmelzes oder der Schleimhaut.

Um die heilenden und reinigenden Eigenschaften der Pflanze zu nutzen, müssen Sie während des täglichen Zähneputzens ein paar Tropfen ihres Saftes oder Konzentrats zum Pinsel geben. Es sind keine speziellen Anweisungen, Warnungen oder Manipulationen erforderlich.

Pasta aus Kurkuma

loading...

Überraschenderweise gelang es den Menschen sogar in alten Zeiten, als die Zahnweißpaste und noch mehr Zahnbehandlungen nicht gelang, die Mundhöhle in perfekter Ordnung zu halten. Alte Indianer verwendeten natürliche Zutaten, um ihre Zähne gesund, schneeweiß und ihren Atem sauber und frisch zu halten. Wir werden versuchen, ihre Erfahrung zu wiederholen.

Dazu benötigen Sie ein Pulver aus natürlichem Kurkuma, das bereits erwähnte Kokosöl sowie Minzöl. Die ersten beiden Zutaten werden in gleichen Mengen zusammengegeben und mit ein paar Tropfen Minze versetzt. Wenn wir die Zutaten gut mischen, erhalten wir eine natürliche und vor allem wirksame Zahnpasta. Es sollte wie gewohnt fortlaufend verwendet werden.

Kurkuma gilt als natürliches Antibiotikum, Minze erfrischt die Mundhöhle und Kokosöl hilft, schädliche Bakterien zu zerstören und die Oberfläche des Zahnschmelzes zu klären. So erhalten Sie eine nachhaltige Wirkung, gesunde Zähne, ein schneeweißes Lächeln und frischen Atem auf Basis natürlicher Produkte. Ihre Zusammensetzung ist nicht in der Lage, den Schmelz oder die Schleimhaut zu schädigen, so dass Sie es sicher verwenden können.

Apfelessig

loading...

Apfelessig ist auch in der Lage, die Oberfläche des Zahnschmelzes aufzuhellen. Aber es sollte, wie andere aggressive Komponenten, nicht zu oft verwendet werden. Es genügt einmal wöchentlich, die Mundhöhle zu reinigen und Plaque zu entfernen, um die Struktur des Zahnschmelzes nicht zu zerstören und dadurch keine irreparablen Schäden zu verursachen.

  • Eine einfache Spülung mit Apfelessig kann die Zahnfarbe beeinflussen. Obwohl das Produkt unangenehm ist zu schmecken, aber sehr effektiv. Schluck es, solange nicht. Nach dem Verfahren die restliche Flüssigkeit ausspucken und die Oberfläche mit sauberem warmem Wasser behandeln.
  • Wenn Sie Essig und Backpulver kombinieren, können Sie eine intensive Bleichpaste erhalten. Richtig, seine Wirkung wird zur raschen Ausdünnung des Zahnschmelzes bei Analphabeten beitragen. Essig und Soda werden in solchen Anteilen gemischt, dass die Pastenkonsistenz erhalten wird. Es wird auf die Zahnoberfläche aufgetragen und 5-10 Minuten einwirken gelassen. Dann gründlich von ihrem Mund gereinigt, mit Wasser gespült. Sie können dann Ihre Zähne mit einem Pinsel putzen und wie gewohnt kleben.

Bei geringsten Symptomen einer Überempfindlichkeit gegen Zahnschmelz sollten solche Verfahren abgebrochen werden. Bedeutet zwar und effektiv, aber in einigen Fällen gefährlich. Wenn es unangenehme Empfindungen durch die Verwendung solcher aggressiver Komponenten gibt, ist es besser, eine schonendere Methode des Bleichens zu finden.

Teebaumöl

loading...

Kürzlich ist Teebaumöl in der Heimkosmetik sehr populär geworden. Es hat eine wohltuende Wirkung auf Haar, Haut und wie es sich herausstellte und auf Zahnschmelz. Zum Zweck des Bleichens wird es auf verschiedene Arten verwendet, aber es wird empfohlen, dies nicht mehr als zweimal pro Woche zu tun.

  • Nachdem Sie ein wenig natürliches Öl auf das Wattepad getropft haben, wischen Sie jeden Zahn vorsichtig ab. Danach gründlich mit warmem Wasser spülen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Öl nicht vollständig entfernt wurde, können Sie Essig oder Zitronensaft verwenden, was den Aufhellungseffekt nur erhöht.
  • Nach einer routinemäßigen täglichen Zahnreinigung können Sie dem Pinsel ein paar Tropfen Öl hinzufügen und anschließend die Oberfläche massieren. Vergessen Sie nicht, Ihren Mund gründlich mit Wasser zu spülen, und waschen Sie auch den Pinsel, um seine Reste vollständig loszuwerden.
  • Für den täglichen Gebrauch ist eine Spülung mit Teebaumöl geeignet. Verdünnen Sie dazu buchstäblich fünf Tropfen in einer halben Tasse Wasser und behandeln Sie nach der Reinigung die Mundhöhle. Wenn Sie das gleiche vor dem Reinigungsvorgang tun, wird es viel einfacher sein, die Plaque und den Stein zu entfernen, da sie von seiner Wirkung erweichen werden.

Negative Momente von seiner Anwendung werden nicht immer ein angenehmer Geruch nach der Prozedur sein, leichte Taubheit der Schleimhaut und Schwierigkeit des Wegwaschens.

Aktiviert oder Holzkohle

loading...

Trotz seiner schwarzen Farbe wird Aktivkohle zur Zahnaufhellung verwendet. Immerhin enthält es Kaliumhydroxid, und es sind diese Kristalle, die den Zahnschmelz aufhellen und die Zahnoberfläche qualitativ reinigen können. Für solche Zwecke, jede Asche natürlichen Ursprungs - verbranntes Holz, verkohlt Sandelholz Stick, sogar schwarz gebackene Aubergine! Für den Whitening-Effekt werden folgende Varianten der Rezepte verwendet:

  • Aktivkohle, zu Pulver gemahlen, wird mit warmem Wasser zu einem dicken Brei verdünnt. Nach dem Zähneputzen sollten Sie diese spülen oder zusätzlich mit einem täglichen Mittel behandeln.
  • Und Sie können sofort eine zerkleinerte Tablette direkt auf die Zahnpasta streuen, die den Mund reinigen würde. Nach dem Eingriff gründlich spülen.
  • Mit der Kombination von Aktivkohle mit Zitronensaft wird der Aufhellungseffekt nur noch zunehmen. Sie sind auch zu einer Konsistenz gemischt, so dass es leicht auf die Zähne aufgetragen werden kann. Dann spülen Sie den Mund gut aus.

Orangenschale und Lorbeerblätter

loading...

Diese Zutaten können einzeln verwendet werden, aber häufiger werden sie für ein erstaunliches Aufhellungsergebnis kombiniert. Orangenschale kann durch eine Mandarine ersetzt werden. Die Kruste reinigt die Zähne gut von Plaque, und das Lorbeerblatt kann in die Oberfläche eindringen und Flecken verfärben.

Reiben Sie die Innenseite der Schale der Orange in der Emaille. Als nächstes nehmen Sie ein sorgfältig zerriebenes Lorbeerblatt und behandeln es mit einer Zahnoberfläche. Warten Sie fünf Minuten und Sie können die Zusammensetzung mit Zahnschmelz abwaschen. Es reicht aus, den Mund mit sauberem Wasser zu spülen.

Basilikumblätter

loading...

Neben dem aufhellenden Effekt hat Basilikum schützende und entzündungshemmende Eigenschaften. Und nach dem Eingriff wird ein angenehmer erfrischender Geruch aus dem Mund gefunden. Ein solches Werkzeug kann zum regelmäßigen täglichen Zähneputzen verwendet werden, da es den Zahnschmelz nicht beschädigt. Im Gegenteil, die heilende Wirkung wird den Zustand der Zähne und des Zahnfleisches günstig beeinflussen.

Um dies zu tun, mahlen Sie einfach das frische Basilikum in einer Maische. Mit ihm und putz dir die Zähne. Ein anderes Rezept - vermische die getrockneten Basilikumblätter mit Senföl. Solch eine Mischung verleiht einem Lächeln einen besonderen Glanz.

Meersalz

loading...

Wenn Sie ein Beispiel von den Chinesen nehmen, dann benutzen sie nur natürliches Seesalz für die Reinigung ihrer Zähne. Zur gleichen Zeit haben sie praktisch keine Probleme mit Karies, Gelbfärbung eines Lächelns und anderen Zahnproblemen.

Salz, insbesondere Meerwasser, hat nicht nur abrasive Eigenschaften. Es ist in der Lage, den Zahnschmelz zu stärken, die Mundhöhle zu neutralisieren, Bakterien zu entfernen, den Zahn anästhesieren usw.

Wenn Sie nur gewöhnliches Speisesalz verwenden, wirkt es nur aufgrund seiner abrasiven Eigenschaften auf den Zahnschmelz - es reinigt Plaque und Stein. Es ist viel nützlicher für dieses Verfahren, Meersalz zu nehmen, ohne Farbstoffe und andere Zusätze. Es enthält eine große Menge an nützlichen Mikronährstoffen, die sich günstig auf das gesamte Gebiss auswirken.

Dazu genügt es, ein sehr feines Salz zu nehmen und während der Reinigung der Mundhöhle auf die Paste aufzutragen. Sie können diese Zutat auch selbst verwenden und damit die Schmelzoberfläche sanft massieren. Nur die Bewegungen sollten weich sein, um sie nicht zu zerkratzen.

Für diejenigen, die Probleme mit der Feinheit und Empfindlichkeit des Zahnschmelzes haben, oder wenn das Zahnfleisch entzündet ist, ist es besser, eine Salzlösung zu verwenden. Für die tägliche Spülung genügt es, fünf Gramm Salz pro Glas Wasser zu nehmen. Nach solchen Verfahren wird das Lächeln funkeln, und die Zähne und das Zahnfleisch selbst sind gesund.

Wasserstoffperoxid

In Bezug auf dieses Werkzeug zur Klärung des Emails als Hilfskomponente bei der Reinigung mit Soda, ist es notwendig, detaillierter zu erzählen. Tatsache ist, dass Wasserstoffperoxid in Bezug auf den Zahnschmelz sehr aktiv ist und nicht nur die Oberflächenbeschichtung entfernen, sondern auch von innen aufhellen kann. Dabei funktioniert es gut als eigenständiges Tool und in Kombination mit anderen oben aufgeführten Inhaltsstoffen.

Aber Peroxid sollte zu oft nicht verwendet werden, da es ziemlich aggressiv ist und Zahnschmelz zerstören kann. Es ist nicht umsonst, dass dieses einfache pharmazeutische Mittel die Hauptkomponente fast aller professionellen Aufhellungsgele ist.

Zur sicheren Verwendung wird empfohlen, die folgenden Regeln zu befolgen:

  1. Führen Sie das Verfahren nicht mehr als einmal pro Woche oder weniger durch.
  2. Verwenden Sie nur 3% ige Lösung.
  3. Halte es auf seinen Zähnen sollte nicht länger als drei vor fünf Minuten sein.
  4. Nicht mit Schmelz verwenden.

Für den Aufhellungseffekt reicht es aus, Peroxid auf die Oberfläche des Zahnperoxids aufzutragen und für fünf Minuten festzuhalten. Danach ist es notwendig, sie gut zu spülen, um das Produkt vollständig zu spülen.

Sie können einen Löffel Peroxid in einem Glas Wasser verdünnen und die Zähne mit einer solchen Lösung spülen, versuchen, es nicht zu schlucken. Die gleiche Methode wird empfohlen, um den Mund nach anderen Bleichverfahren zu spülen, zum Beispiel mit Öl oder Soda, um die Oberfläche des Zahnschmelzes besser von der verwendeten Komponente zu reinigen.

Feste Produkte

Bewährte Tatsache - um die Plaque von den Zähnen zu reinigen sind alle festen Produkte in der Lage. Wenn Sie täglich Nüsse, Äpfel, Birnen, Karotten und andere knackige Gemüse und Früchte essen, können Sie mit einer dauerhaften Aufhellung rechnen.

In diesem Fall wird die Plaque entfernt und der Zahnstein wird teilweise gereinigt. Obwohl dies kein spezielles Verfahren ist, beeinflusst die Verwendung von festen Produkten aktiv den Farbton und die Reinheit des Emails.

Video: Wie bleichst du deine Zähne zu Hause? Überprüfe den Lothaki.

Was ist der beste Weg, um Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen? Zusammenfassung

Hausmittel zum Zweck der Aufhellung des Zahnschmelzes sind gut, weil sie allgemein verfügbar sind. Ihr Preis ist nicht höher als einige zehn Rubel und die meisten Zutaten sind immer im Kühlschrank oder in der Apotheke. Um zu bestimmen, was der beste Weg ist, um zu Hause aufzuhellen, müssen Sie entscheiden, welche Kriterien es erfüllen sollte. Lassen Sie uns solche wichtigen Punkte hervorheben:

  • die Wirksamkeit des Werkzeugs;
  • Sicherheit für den Zahnschmelz;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Wenn Sie jedes der beschriebenen Rezepte anhand dieser Kriterien überprüfen, können Sie die besten auswählen.

Effizienz zeichnet sich durch solche Inhaltsstoffe aus, die starke Elemente in ihrer Zusammensetzung haben. Dies ist Zitronensaft, Wasserstoffperoxid, Kokosöl und Essig. Sie haben eine aktive Bleichwirkung, die direkt nach dem Eingriff sichtbar ist. Aber die meisten von ihnen wirken sich immer noch negativ auf den Zahnschmelz aus.

Wenn wir sichere Methoden für die Gesundheit der Zähne und der Mundhöhle in Betracht ziehen, dann werden wir solche Bestandteile einschließen, die sicher jeden Tag verwendet werden können. Diese Schale einer Banane oder Orange, Kurkuma, Aloe Vera, Basilikumblätter und feste Nahrungsmittel. Relativ sicher und als Kokosnussöl und Aktivkohle betrachtet, obwohl sie nicht empfohlen werden, jeden Tag zu verwenden.

Aber für die Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit sind alle Mittel gleich gut. Aber die einfachsten sind gerade genug zum Spülen oder fügen Sie die Zahnpasta während der täglichen Reinigung. Das Aloe Vera, Kokosöl, Zitronensaft, Teebaumöl, Aktivkohle, Bananenschale, Essig, Backpulver und Salz in einer einfachen Form, sowie feste Produkte.

Kokosmilch hat eine ganz besondere Art und Weise. Es ist sicher für den Mund, es ist einfach anzuwenden und der Aufhellungseffekt ist sehr auffällig, besonders wenn Sie es fortwährend verwenden. Obwohl alle anderen Optionen auch das Existenzrecht haben. Welches ist am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet - versuchen Sie es mit jedem von ihnen.

15 Tipps, wie Sie Ihre Zähne zu Hause bleichen können

Professionelle Zahnaufhellung ist nicht für jeden verfügbar. Jemand hat nicht genug Zeit und jemand hat finanzielle Mittel, um zum Zahnarzt zu gehen. Sie können jedoch versuchen, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen. Heute werden wir Ihnen über 15 Wege zur Hilfe erzählen.

1. Backpulver

Der einfachste Weg zu bleichen ist Zähneputzen mit Backpulver. Dazu genügt es, einen viertel Teelöffel Soda zu trinken, mit Wasser zu vermischen und die Zahnbürste für kurze Zeit in diese Verbindung zu geben und dann die Zähne zu putzen. Allmählich wird Soda Zähne bleichen.

2. Äpfel und Erdbeeren

Unter den Früchten und Beeren sind Äpfel und Erdbeeren besonders nützlich für das Weiß der Zähne. Letzteres enthält übrigens auch Apfelsäure, die den Zähnen einen helleren Schatten geben kann. Um Ihre Zähne zu Hause mit Erdbeeren und Äpfeln aufzuhellen, genügt es, sie jeden Tag zu essen.

3. Mit Salzwasser spülen

Salz kann eine natürliche antibakterielle Umgebung schaffen. Um Ihre Zähne zu Hause mit Salzwasser aufzuhellen, müssen Sie einen Teelöffel Salz in einem Glas warmen Wasser auflösen. Bei dieser Lösung müssen Sie jeden Tag den Mund spülen, damit der Zahnschmelz heller wird.

4. Käse-Diät

Hier geht es nicht um Weichkäse, sondern um härtere Sorten. Sie haben eine Struktur, die in der Lage ist, die Plaque von der Zahnoberfläche abzukratzen. Darüber hinaus, in Käse, wie in jedem Milchprodukt, viel Kalzium nützlich für die Zähne. Deshalb können Sie mit Hilfe von Käse Ihre Zähne zu Hause bleichen.

5. Kokosnussöl

Um die Frage zu beantworten, wie man seine Zähne zu Hause aufhellt, ist es nicht überflüssig zu verstehen, was die Farbe des Zahnschmelzes dunkel macht. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen, darunter die Verwendung bestimmter Lebensmittel und Getränke (Kaffee, Tee, Eis, Frucht- und Gemüsesäfte in dunklen Farben). Kokosöl, das den Zahnschmelz vor dem Färben schützt und den Zähnen hilft, kleine Essensreste zu vermeiden, kann helfen, den gebildeten Schorf zu beseitigen. Nehmen Sie dazu einen Teelöffel Öl in den Mund, spülen Sie die Zähne 10 Minuten lang aus und spucken Sie sie aus. Zähne nach solchen Verfahren werden unglaublich sauber.

6. Wasserstoffperoxid

Ja, Wasserstoffperoxid ist nicht nur in der Behandlung von Wunden, sondern auch in der Reinigung von Zahnschmelz gut. Es ist ein Teil der beliebtesten Bleichmittel. Je länger Sie das Peroxid auf Ihren Zähnen lassen, desto weißer werden sie. Man kann es jedoch nicht übertreiben, weil die Moleküle der Materie tief in den Zahnschmelz eindringen und den Nerv erreichen können, während die Empfindlichkeit der Zähne erhöht wird. Wenn Sie Ihre Zähne zu Hause mit Peroxid bleichen wollen, versuchen Sie diese Methode: Verdünnen Sie 20-30 Tropfen 3% ige Peroxidlösung in einem halben Glas Wasser und spülen Sie sie mit dem Mund aus.

7. Holzasche oder Aktivkohle

Ein gutes Hilfsmittel, um Ihre Zähne zu Hause aufhellen zu können, ist Holzasche und Aktivkohle. Sie enthalten Kaliumhydroxid, das perfekt zur Blüte beiträgt. Aber Vorsicht: Der häufige Gebrauch dieser Produkte kann den Zahnschmelz schädigen.

8. Hausgemachte Zahnpasta

Wie sonst können Sie Ihre Zähne zu Hause bleichen, wenn nicht speziell für diese Paste vorbereitet? Das Rezept für dieses Mittel ist einfach und enthält die aktivsten Zutaten - Soda, Salz, Wasserstoffperoxid und eine Standard-Zahnpasta. All dies wird in gleichen Anteilen gemischt, und dann reinigt diese Verbindung die Zähne. Der Effekt hält Sie nicht warten, aber Sie müssen daran denken, dass das Zähneputzen auf diese Weise nicht täglich empfohlen wird.

9. Verwenden von elektrischen Bürsten

Nach Angaben der Hersteller von Bürsten und Zahnärzten wird eine elektrische Zahnbürste mit einer Note von 70% besser als üblich. Darüber hinaus putzt es die Zähne richtig, das heißt, es ist viel einfacher, die Zähne zuhause zu bleichen als mit einer normalen mechanischen.

10. Whitening Streifen

Ein sehr beliebtes Mittel, um Ihre Zähne zu Hause zu bleichen, sind spezielle Streifen. Sie müssen jeden Tag für etwa eine halbe Stunde auf den Zahnschmelz geklebt werden, der Effekt wird nach einem Monat sichtbar sein. Es ist möglich, Streifen für normale und empfindliche Zähne zu wählen, und das Ergebnis nach Gebrauch wird für 2-3 Monate bestehen bleiben. Nach dieser Zeit ist die Farbe des Zahnschmelzes die gleiche wie zuvor. Wenn Sie Streifen des Premiumsegments verwenden, bleibt der Effekt anderthalb Jahre bestehen und Ihre Zähne können 5-6 Töne heller werden.

11. Whitening Gele

Ein weiteres modernes Werkzeug, mit dem Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können, sind Gele. Das Gel wird mit einem Pinsel auf den Zahnschmelz aufgetragen, dann gefriert es und löst sich zusammen mit Speichel auf. Nach ein paar Wochen der Anwendung werden Sie das Ergebnis sehen.

12. Zitrone

Perfekt für die Reinigung des Emails und einer einfachen Zitrone. Nehmen Sie seinen Läppchen und wischen Sie die Oberfläche der Zähne ab. Sie können Plaque loswerden, indem Sie einfach auf einen Zitronenbonbon kauen. Wirkstoff der Zitrone, die für den Zahnschmelz und Kaugummi nützlich ist, ist Ascorbinsäure, hilft es Pigmentflecken auf der Haut und Plaque auf den Zähnen zu beseitigen.

13. Teebaumöl

Eine sehr effektive Substanz, mit der Sie das Problem der Zahnaufhellung zu Hause leicht lösen können, ist Teebaumöl. Das Beste ist 100% natürliches Öl. Bevor Sie es verwenden, sollten Sie Ihre Zähne mit einer normalen Zahnpasta putzen, dann 2-3 Tropfen Öl auf die Zahnbürste geben und gleichmäßig über die gesamte Zahnoberfläche verteilen. Nach ein paar Minuten spülen Sie den Mund mit Wasser aus. Teebaumöl hilft übrigens im Kampf nicht nur mit einer Berührung des Zahnschmelzes, sondern sogar mit einem Zahnstein.

Kaugummi

Umsonst glauben viele die Werbung für Kaugummi nicht, weil sie wirklich sehr nützlich sind. Die Hauptregel ist, sie sofort nach einer Mahlzeit zu kauen und so die Mundhöhle von Speiseresten zu reinigen. Kaugummi stimuliert auch Speichelfluss, der die Wirkung von Säuren neutralisiert. Versuchen Sie, Kaugummis ohne Zucker zu wählen, und kauen Sie Zeit bis zehn Minuten. Das ist genug, um den Mund zu klären.

15. "Weiße" Produkte

Eine andere Regel der Zahnaufhellung zu Hause betrifft das Essen. Es ist durchaus logisch, dass farbige Früchte und Gemüse, zum Beispiel Rüben, Karotten, Blaubeeren, Farbemail sind. Es lohnt sich also, ihre Verwendung einzuschränken, wenn Sie auf absolute Weiße abzielen. Um Ergebnisse zu erzielen, bevorzugen Sie helle Farben zu weißem Reis, Huhn oder Fisch. Wenn Sie einem Glas Rotwein oder einer Tasse Kaffee nicht widerstehen können, sollten Sie Ihren Mund ausspülen, um Ihr Lächeln nicht zu färben!

Fotoquelle: Internet


Das könnte Sie interessieren:


Interessant in unserem Forum:

MirTesen

7 Möglichkeiten, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen

Weiße Zähne ohne Plaque - ein Zeichen der Gesundheit, nicht nur der Mund, sondern der ganze Körper. Das Fehlen von Plaque und Gelbfärbung des Zahnschmelzes weist auf eine gesunde Mikroflora der Mundhöhle hin. Ein leuchtendes Lächeln auf allen Zähnen gilt als notwendiges Zeichen für eine erfolgreiche Person.

Mit welchen Methoden kannst du die gelben Zähne des Überfalls selbst reinigen? Wie bleichen Sie Ihre Zähne zu Hause?

In der Zahnarztpraxis werden zwei Verfahren unterschieden, deren Ergebnis die Klärung des Zahnschmelzes ist. Dies ist das Bleichen und Reinigen der Kronenoberfläche. Bei beiden Verfahren ändert sich die Farbe der Zähne, die Oberfläche wird von Flecken befreit und verliert ihre gelbe Farbe. Aber das Wesen der Verfahren ist anders.

Unter der Reinigung die Entfernung von Plaque in jeder zugänglichen Weise zu verstehen (mechanische Reinigung, Laser, Ultraschall, Fotopaste oder Paste mit Schleifmittelteilchen).

Bei korrekter Durchführung hat die Methode fast keine Kontraindikationen für die Anwendung. Ausnahmen sind Situationen, in denen der Zahnschmelz zu dünn ist und eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er während des Reinigungsprozesses beschädigt wird. Die Dicke des Zahnschmelzes wird visuell durch seine Transparenz diagnostiziert. Wenn die Schicht dünn ist, scheint das Dentin (gelbe Farbe) darunter hervor. Solche Emaille zu reinigen ist gefährlich und kontraindiziert.

Nach dem Reinigungsvorgang erhalten die gelben Zähne eine natürliche Farbe, Licht, aber nicht blendendes Weiß. Natürlicher Schmelz hat einen kaum wahrnehmbaren Beigeton.

Bleichverfahren besteht in einer gezielten Wirkung auf die Pigmentierung des Zahnschmelzes. In der Regel wird dabei atomarer Sauerstoff verwendet, der in das Oberflächengewebe (Schmelz und darunter liegendes Dentin) eindringt, mit dem Pigment wechselwirkt und es zerstört.

Wenn Sie entscheiden, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen, müssen Sie die beste Methode wählen, kratzende Plakette und nicht traumatischen Schmelz.

Für die Zahnaufhellung zu Hause verwendet Methoden auf beiden Prozessen: Reinigung der Krone und die Farbe des Zahnschmelzes beeinflussen. Betrachten Sie die effektivsten und sichersten Methoden, wie Sie die Zähne zu Hause bleichen können.

Methode Nummer 1: Zahnaufhellung mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist die Basis der meisten gebrauchsfertigen Gele, die zum Bleichen von Emaille verwendet werden. Mit Peroxid können Sie Ihre Zähne zu Hause ohne teure Fertigpräparate erfolgreich bleichen. Um die gelbe Plaque auf den Zähnen mit Peroxid zu entfernen, werden zwei Methoden verwendet: Reiben und Spülen. Wische deine Zähne so:

  1. Befeuchten Sie einen Wattestäbchen in einer Lösung von Wasserstoffperoxid;
  2. mehrmals wischen Sie Ihre Zähne mit einem Wattestäbchen ab;
  3. Spüle deinen Mund mit Wasser ab.

Zum Abspülen nehmen Sie ein drittes Glas Wasser und fügen 25 Tropfen gebrauchsfertiges Peroxid hinzu (3%). Nach dem Peroxid spülen Sie den Mund mit klarem Wasser aus. Beim Bleichen mit Wasserstoffperoxid ist das Spülen mit sauberem Wasser ein obligatorisches Ende des Verfahrens.

Theoretische Grundlage für das Bleichen mit Wasserstoffperoxid

Whitening Zähne mit Wasserstoffperoxid ist der bekannteste und effektivste Weg. Peroxid wirkt doppelt: Es reinigt von der Beschichtung und verfärbt den Zahnschmelz. Die chemische Zusammensetzung ist Wasser, das ein zusätzliches Sauerstoffatom (H2O2 oder H2O + O) hat. Beim Bleichen von Wasserstoffperoxid wird die Hauptwirkung von freiem Sauerstoff geliefert. Es interagiert leicht mit den Atomen anderer Substanzen und oxidiert sie. Atomarer Sauerstoff sorgt für den Tod von pyogenen Bakterien und Toxinen verschiedener Herkunft. Daher ist bekannt, dass die Peroxidsubstanz oxidativ und antibakteriell ist.

Die Zahnaufhellung mit Peroxid ist die Grundlage für die meisten Zahngele, die zur Zahnschmelzklärung verwendet werden. Beim klinischen Bleichen wird Wasserstoffperoxid als konzentrierte Peroxidlösung (bis zu 38%) verwendet. Mit diesem Anteil an Konzentrat können Sie den Zahnschmelz um bis zu 15 Töne klären. Bei der Zahnaufhellung nach den häuslichen Methoden wird eine schwächere Lösung verwendet - bis zu 10%. Daher ist der Wert der Home Whitening nicht mehr als 8 Töne.

Methode Nummer 2: Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist das zweite verfügbare und effektive Werkzeug für die Zahnaufhellung zu Hause. Aktivkohle ist weit verbreitet für die Adsorption von Toxinen und Giften (Alkaloide, Drogen, Phenole, Schwermetallsalze) und Zahnaufhellung zu Hause. In der Mundhöhle hat Aktivkohle eine doppelte Wirkung.

  • Desinfiziert vorhandene Toxine und Fäulnisbakterien;
  • Als Schleifmittel reinigt es die vorhandene Plaque vom Zahnschmelz.

Wie macht man Zähne mit Aktivkohle-Tabletten weiß? Um die Tablette zu verwenden, ist es notwendig, in einen pulverförmigen Zustand zu zerquetschen (zerquetschen oder zerquetschen in einem Mörser). Das resultierende Pulver kann alleine verwendet oder der Paste zugesetzt werden. Um die Borsten zu reinigen, werden die Bürsten in Wasser und dann in Kohlenstoffpulver getaucht. Mit einem festsitzenden Pulver werden die gelben Zähne zwei bis drei Minuten lang gereinigt.

Eine weitere Möglichkeit zur Reinigung der Mund- und Kauflächen - das Kauen von zwei oder drei Tabletten Aktivkohle.

Methode Nummer 3: Zahnaufhellung mit Soda

Backpulver oder Natriumbikarbonat wird auch verwendet, um die Zähne zu Hause aufzuhellen. Die Wirkung von Soda äußert sich in abrasivem Plaqueabrieb (Schmelz wird teilweise entfernt) und in der antiseptischen Behandlung der Mundhöhle. Daher wird der Zahnschmelz bei ständigem Gebrauch von Soda dünn und empfindlich. Es ist schmerzhaft, wenn die Kauflächen mit kalt, heiß, süß, sauer in Berührung kommen.

Wie bleichen Sie Ihre Zähne mit Soda? Nehmen Sie für die Reinigung Soda auf einer nassen Zahnbürste und raspeln Sie über die Oberfläche der Krone. Nach dem Verfahren der Zahnaufhellung zu Hause muss der Mund mit sauberem Wasser abgespült werden, um Soda zu entfernen. Wenn Sie es übertreiben, gibt es Zahnfleischbluten, allergische Rötung und Schwellungen im Mund.

Sanfter sind Soda-Spülungen. Für sie brauen Sie einen Teelöffel Soda in einem Glas warmen Wasser (30-36ºC). Soda-Lösungen werden auch als therapeutische Verfahren für verschiedene Zahnentzündungen (Zahnfleisch, Wurzeln) oder für die Behandlung von Entzündungen des Nasopharynx empfohlen. Soda Spülen (aufgrund der geringen Konzentration von Natriumbicarbonat) zerstört nicht den Zahnschmelz und hat eine bleichende Wirkung.

Methode Nummer 4: Teebaumöl

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum. Die Wirksamkeit der Aufhellung ist durchschnittlich. Öl entfernt nicht die Oberflächenschicht des Zahnschmelzes, sondern heilt allmählich die Mundhöhle, stellt die Mikroflora wieder her und entfernt die Plaque. Daher ist der Effekt der täglichen Ölanwendung nicht sofort spürbar, erst nach drei bis vier Wochen. Die Besonderheit dieses Arzneimittels ist, dass zusammen mit der Zahnschmelzbleiche die Mundhöhle geheilt wird: Zahnfleischbluten verschwinden, Entzündung wird geheilt. Dies ist die gesündeste Methode, um Mund und Zähne zu reinigen.

Methode Nummer 5: ein Stift für die Zahnaufhellung

Ein Stift zum Bleichen von Zahnschmelz ist die am leichtesten zugängliche und leicht zu benutzende Methode der Zahnaufhellung. Der Stift enthält ein Carbamidperoxid-Gel. Diese Substanz emittiert freien atomaren Sauerstoff unter dem LED-Lampenlicht. Es dringt in den Schmelz und das bindende gelbe Pigment ein. Eine Anwendung von Gel aus einem Bleistift ermöglicht es, Emaille auf 6-10 Töne zu klären.

Methode Nr. 6: Bleichgel in Kappa

Eine Variante der Verwendung des Bleaching-Gel kann der Zahnschutz sein, der nachts auf den Zahn gelegt wird. Bevor Sie den Mundschutz anlegen, füllen Sie das Gel mit einem Gel. Je länger die Einwirkzeit des Gels auf die Kaufläche ist, desto besser erscheint die Bleichwirkung. Wir empfehlen Ihnen auch, die Bleaching-Streifen zu lesen.

Methode Nummer 7: Bleaching Zahnpasten

Die Zusammensetzung der Bleichpaste hat eine multidirektionale Wirkung auf den Zahnschmelz:

  • den verfügbaren Zahnbelag auflösen;
  • Unterdrückung der Mineralisierung der bereits gebildeten Plaque;
  • erlaubt nicht die Bildung einer neuen Plaque.

Um die Frage zu vermeiden, wie man die Zähne weiß macht, müssen Sie die täglichen Regeln der Mundpflege einhalten (Zähne zweimal täglich mit einem mittelstarken Pinsel putzen und nach dem Essen mit Salzlösung abspülen). Darüber hinaus ist es wichtig, die Faktoren zu kennen, die zur Zahnschmelzvergilbung führen:

  • übermäßige Abhängigkeit von färbenden Produkten (Kaffee, Tee, Schokolade, Blaubeeren, Rüben, Tomaten, Senf, Produkte mit synthetischen Farbstoffen);
  • Rauchen;
  • Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe;
  • Antihistaminika.

Befolgen Sie die einfachen Regeln der gesunden Ernährung, können Sie nicht nur die Zähne, ihre Farbe, sondern auch ihre eigene Gesundheit retten

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie