Der Geschmack von schwarzen Johannisbeeren ist jedem von Kindheit an vertraut. Diese Beere ist seit Jahrhunderten eine der häufigsten, nicht nur in Form von Delikatessen, sondern auch als ein ausgezeichnetes Heilmittel für viele Beschwerden.

Über das Produkt

Nach den biologischen Eigenschaften gehört die Schwarze Johannisbeere zu den Stauden der Familie der Stachelbeeren. Blütenbüsche beginnen im Mai oder Anfang Juni, die Früchte reifen im Juli / August. Reife Beeren sind rund und ziemlich groß, meist schwarz, aber es gibt einen lila Schatten. Sträucher werden bis zu 1,5 Meter hoch. Schwarze Johannisbeere ist in Russland weit verbreitet - sie wächst sowohl im europäischen Teil des Landes als auch in der Weite Sibiriens. Kommt in der Ukraine vor, teilweise in einigen Regionen Zentralasiens. Seine Büsche wachsen an vielen Stellen, so ist es weit verbreitet in der Landwirtschaft und Kochen (hat viele nützliche Eigenschaften). Meist am Ufer von Flüssen, in der Nähe von Sümpfen und in Wäldern mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Nährwerte

Die Johannisbeerkomposition ist mit vielen Mikroelementen gesättigt, darunter:

  • verschiedene Vitamine;
  • ätherische Öle;
  • Tannine;
  • Phosphorsäure und Salze;
  • Carotinoide.

Nährwert von Johannisbeeren pro 100 Gramm ist wie folgt: Proteine ​​- 1 g, Fette - 0,4 gr, Kohlenhydrate - 7,3 gr, Kaloriengehalt - 63 kcal.

Was nützt das Produkt?

Traditionell bezieht sich schwarze Johannisbeere auf die Produkte der sogenannten gesunden Nahrung und kann gleichermaßen von Männern, Frauen und Kindern konsumiert werden. Die Vorteile seiner Verwendung sind hoch: die Immunität steigt und die Gesundheit wird gestärkt. Die Verwendung von Beeren eignet sich gut zur Vorbeugung von Alzheimer-Krankheit, Herzerkrankungen, malignen Formationen. Schwarze Johannisbeere kann Diabetes verhindern, die Sehkraft wiederherstellen und den Rückgang der geistigen Fähigkeiten im Alter stoppen.

Essen Beeren ist gut für Menschen mit einer kranken Leber und diejenigen, die mit Nieren leiden. Schwarze Johannisbeere wird besonders für diejenigen benötigt, die an Atherosklerose leiden.

Berry ist mit Vitamin C und Anthocyanidine gesättigt, so dass Sie die Arbeit des Körpers anpassen können. Die Vorteile dieser Elemente sind hoch - antioxidative Eigenschaften wirken entzündungshemmend und desinfizierend.

Der Saft der Johannisbeere stellt die Gesundheit nach der Operation perfekt wieder her. Es wird bei der Behandlung von Angina nützlich sein - Sie müssen Ihren Hals mit Saft mit Wasser vermischt spülen.

Bei vielen Krankheiten ist es sinnvoll, Beerenbrühe zu trinken. Insbesondere bei starkem Husten wird der Saft besser mit Honig oder Zucker vermischt.

Es ist sehr wichtig, dass die schwarze Johannisbeere nach den Hauszubereitungen all ihre nützlichen Eigenschaften behält. Das Gleiche passiert, wenn Sie die Beeren in den Gefrierschrank legen.

Dank ihrer ernährungsphysiologischen Elemente in der Zusammensetzung stellt die schwarze Johannisbeere die Nägel wieder her und stärkt sie: Sie muss direkt in den Nagel gerieben werden. Die Vorteile von Beeren sind beim Entfernen pigmentierter Läsionen spürbar - die Haut wird heller.

Der schwarze Johannisbeerstrauch ist nur ein Lagerhaus von medizinischen Substanzen, deshalb sind seine vorteilhaften Eigenschaften nicht nur seine Früchte. Aus den Blättern des Busches bekommt man einen duftenden Tee. Die Vorteile von Blättern für den Menschen liegen in der heilenden Wirkung von ätherischen Ölen, Phytonziden, Vitaminen und biologisch aktiven Substanzen. Die Blätter enthalten mehr Vitamin C als Beeren. Sie werden gegen Entzündungen, zur Erhöhung des Tonus, als Diuretikum eingesetzt. Diese nützlichen Eigenschaften der schwarzen Johannisbeerblätter sind nicht begrenzt - sie sind gut für Gastritis und Herzkrankheiten.

In der Regel bestehen die gesammelten Blätter darauf, überschüssige Säuren aus dem Körper zu entfernen. Solche Infusionen normalisieren gestörte metabolische Prozesse, beseitigen Blutungen und werden als mildes Abführmittel verwendet.

Auf dem Gebiet der traditionellen Medizin wird bei Hautkrankheiten oder Hautausschlägen eine Person unter Zusatz von Dekokt aus schwarzen Johannisbeerenblättern verschrieben. Auch Dekokte behandeln Dermatitis und viele Augenkrankheiten. In den alten Tagen, Johannisbeere Blätter geheilt Kinder von Skrofulose.

Nützliches Video # 1:

Kontraindikationen für den Einsatz

Schwarze Johannisbeere ist seit langem für ihre nützlichen Eigenschaften bekannt und ist gleichermaßen nützlich für Männer, Frauen und Kinder, aber in einigen Fällen kann es den Körper schädigen:

  • Berry hat eine große Anzahl von Verbindungen von Phenol und Vitamin K, daher ist es bei Thrombophlebitis kontraindiziert.
  • Langer und uneingeschränkter Empfang von Johannisbeeren verursacht ebenfalls Schaden - Blutkoagulabilität nimmt zu.
  • Sie können die Beere nicht mit einem Magengeschwür und einer Hyperazid-Gastritis verwenden.
  • Im Falle von Problemen mit der Leber - die Aufnahme von Johannisbeeren ist erlaubt, aber es ist notwendig, die Diät einzuhalten, aber es wird Schaden bei schwereren Beschwerden (zum Beispiel mit Hepatitis) verursachen.
  • Menschen mit Schlaganfällen oder Herzinfarkten, auch Beeren, werden geschädigt. Gleiches gilt für Fälle einer möglichen Thromboseentwicklung.
  • Einige Experten glauben, dass während der Schwangerschaft, um den Körper nicht zu schädigen, Johannisbeersaft als Mittel zur Behandlung in Ihrer Ernährung besser ist, nicht zu machen.
  • Bei Kindern trägt 100% iger Johannisbeersaft zur Entstehung von Allergien bei. In kleineren Dosen wird es nicht schaden, weil es den Hämoglobinspiegel erhöht.

Wie wähle ich den richtigen aus?

Was sollte ich beim Kauf von schwarzen Johannisbeeren beachten? Es ist notwendig, trockene Beeren von reichen schwarzen Farbtönen zu wählen. Geeignete Früchte haben eine runde und gepflegte Form. Die Berührung sollte fest, aber gleichzeitig prall sein. Versuchen Sie zu kaufen, wo die schwarze Johannisbeere durch Zweige verkauft wird - dies erhöht die Haltbarkeit (obwohl dies zusätzliches Gewicht hinzufügt).

Es ist besser, die Beere mit einem Zweig zu schneiden, als sie mit getrennten Beeren aufzuheben. Mach es bei trockenem Wetter. Die übliche Raumtemperatur ermöglicht es Ihnen, Johannisbeeren für bis zu 5 Tage zu lagern. Bei Beeren, die bei feuchtem Wetter gesammelt werden, beträgt die Haltbarkeit 2 Tage.

Wo und wie lange soll man Beeren lagern? Legen Sie sie in den Kühlschrank. Dort können sie bis zu 2 Wochen frisch liegen. Mit dem Gefrierschrank können Sie Johannisbeeren für bis zu sechs Monate aufbewahren. Vorher, sicher sein, die Beeren von einem Zweig zu entfernen, dann spülen und trocknen. Setzen Sie die Beeren in ein Glas - so ist es besser, nützliche Eigenschaften beizubehalten, aber Sie müssen den Deckel regelmäßig öffnen.

Außerdem können die Früchte im Ofen getrocknet werden. Die Johannisbeere wird 2-4 Stunden bei einer Temperatur von 50 Grad getrocknet. In diesem Zustand bleibt das Produkt für ein halbes Jahr frisch.

Früchte können mit Zucker konserviert werden und erhöhen somit deutlich die Lagerzeit. Sie müssen nur die Johannisbeere mit Zucker einreiben. Mit dieser Methode können Sie die positiven Eigenschaften von Beeren maximieren.

Hilfe beim Abnehmen

Viele Mädchen interessieren sich für Produkte, die helfen, Gewicht zu verlieren. Die Hauptfragen sind: Wie viel verbrauchen sie und was ist ihr Kaloriengehalt. In den Johannisbeeren Beeren enthält Faser, die ausgezeichnet ist, Gewicht zu verlieren. Organische Säuren, Pflanzenpigmente und ätherische Öle stellen den normalen Stoffwechsel wieder her und fördern die Verdauung.

Für den schnellen Gewichtsverlust ist Beere nicht geeignet, obwohl es keinen Schaden anrichten wird: sein Kaloriengehalt ist niedrig (für 100 Gramm - 63 kcal), aber der Kohlenhydratgehalt ist ziemlich groß. Während der Diät ist der Körper der Mädchen durch den Mangel an wichtigen Spurenelementen stark belastet. Und hier ist es wichtig, mit Produkten mit niedrigem Kalorienwert auszukommen. Johannisbeere ist ein unverzichtbarer Vorteil beim Auffüllen von essentiellen Substanzen ohne zusätzliche Kalorien.

Zu den nützlichen Eigenschaften sollte eine geringe Anzahl von Fetten gerechnet werden, was besonders in der Ernährung wichtig ist. In diesem Fall sind die Früchte reich an Vitamin C, was zur schnellen Fettverbrennung beiträgt. Eine andere schwarze Johannisbeere ist ein ausgezeichnetes Diuretikum, das schädliche Substanzen aus dem Körper entfernt. Zusammen mit der Freisetzung von überschüssiger Feuchtigkeit, wird der Körper über Schwellungen vergessen, was dazu führt, dass die Taille um einige Zentimeter abnehmen wird.

Die Leber wird durch schwarze Johannisbeeren und Honig geheilt.

Die Leber wird durch schwarze Johannisbeeren und Honig geheilt.

Es gab eine Zeit im Leben meines Mannes, als er anfing, stark in alkoholische Getränke einzusteigen. Abends waren ein paar Liter Bier die Norm zum Trinken, und an den Wochenenden, an Feiertagen, versuchte er sich auch mit Wodka. Die Leber vergab ihm dafür nicht - Schmerzen begannen unter den Rippen, der Ehemann sagte, dass er sich körperlich fühlte: Die Leber war größer. Und dann habe ich seine Behandlung aufgenommen.

Vor allem musste ich Alkohol tabuisieren. Und um die Leber wiederherzustellen, begann ihr Ehemann eine Mischung aus Honig und Johannisbeeren (jeweils 1 kg) zu geben. Ihr Mann aß es auf ch. 2-3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1-1,5 Monate mit 10-tägigen Pausen.

Ärzte bestätigen, dass Phyto-Therapeutinnen wissentlich die schwarze Johannisbeere und Honig für Lebererkrankungen empfehlen. Sie haben viel Glukose und füttern nicht nur die Gewebezellen, sondern erhöhen auch die Glykogenspeicher in der Leber, aktivieren den Gewebestoffwechsel. Darüber hinaus ist Schwarze Johannisbeere ein Lagerhaus für organische Säuren, Tannine und ätherische Öle. Sie lindern Entzündungen und wirken harntreibend. Nur ist es nötig, bei der Neigung zu den Thrombosen vorsichtig zu sein.

Eine andere Schwiegermutter riet ihr, ihrem Ehemann eine Droge aus dem Saft von jungen Trieben und Hopfenblättern (2 Esslöffel) zu geben, gemischt mit 200 ml heißer gekochter Milch (fettarm). Wir haben die Wirkung des ursprünglichen Rezepts verbessert - anstelle der Kuh hat der Ehemann Ziegenmilch getrunken. In einer Jahreszeit, in der Saft aus Hopfen nicht erhalten wurde, können Sie trockene, geschredderte Zapfen verwenden, die in einer Thermosflasche 10-12 Stunden gedämpft werden. Der Mann trank "berauschende" Milch nach dem Essen den ganzen Tag kalt. Der Ehemann wurde für 10-12 Tage behandelt, dann eine einwöchige Pause und Wiederholung. Meine Schwiegermutter sagte, dass diese Droge hilft, mit Toxinen fertig zu werden. Den gleichen betrunkenen Medizinern wird empfohlen, nach einer Hepatitis zur Genesung zu trinken. Aber übertreiben Sie es nicht - eine Überdosis Hopfen kann Erbrechen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und ein Gefühl der Schwäche verursachen.

Die Leber wird durch schwarze Johannisbeeren und Honig geheilt.

Schwarze Johannisbeere: nützliche medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Kleine runde kornfarbene Perlen, die Perlen ähnlich sind, sind jedem aus der Kindheit bekannt - es ist eine schwarze Johannisbeere, ihre nützlichen Eigenschaften und Kontraindikationen bestimmen ihre Zusammensetzung. Wirkstoffe sind in Früchten und Blättern von Pflanzen enthalten, und die erste Erwähnung findet sich sogar in alten medizinischen Einrichtungen. Es ist nicht nur eine köstliche Belohnung, sondern auch ein großes Heilmittel für viele Beschwerden.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Johannisbeere ist praktisch in ganz Eurasien verbreitet. Dieser kleine Strauch wurde vor einigen Jahrhunderten gezüchtet und heute durch ein säuerliches Wild ersetzt, eine Vielzahl von Selektionssorten, die sich in der Größe des Strauches, des Geschmacks und der chemischen Zusammensetzung der Früchte unterscheiden.

Es ist bemerkenswert, dass die Johannisbeere eine Pflanze ist, die empfindlich auf Hitze reagiert. Es ist dieser Busch, der als einer der ersten nach der Winterruhe zum Leben erwacht und noch bevor der Schnee fällt, knospen Knospen an seinen Ästen.

Um eine Johannisbeere nur eine köstliche Beere zu nennen, ist es fast so, dass man nichts darüber sagen kann. Bescheidene Beere-Perlen bringen Vorteile fast teurer Apotheke Vitamin. Sein Geheimnis liegt in einer einzigartigen Fruchtzusammensetzung.

Johannisbeere enthält:

  • Vitamine - C, A, PP, B;
  • organische Säuren - Zitronensäure und Apfelsäure;
  • Zucker (Glucose und Fructose);
  • Flavonoide;
  • Pektine;
  • Tannine;
  • Mineralien - Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalium, Kalzium.

Das ist interessant! Das etablierte Klischee, dass eine Zitrone (und andere Zitrusfrüchte) im Hinblick auf Ascorbinsäure (Vitamin C) führend ist, ist falsch.

Johannisbeere gehört zu den drei Spitzenprodukten, die in der Konzentration von natürlichem Vitamin C in ihnen, nach Hagebutten und roter Paprika, führend sind.

Die Blätter der Johannisbeere können sich auch einer reichen Zusammensetzung rühmen: Sie enthalten so viel Ascorbinsäure, Carotin, Phytonzide und ätherische Öle. Daher gehen sowohl die Beeren als auch die Blätter des Strauches zur Zubereitung.

Bei all ihrer Nützlichkeit ist die Johannisbeere auch kalorienarm - nur etwa 45 Kilokalorien pro 100 Gramm. Dies macht die Beere zu einem beliebten Bestandteil der Ernährung. Neben der Verwendung als eigenständiges Produkt ist Johannisbeere Bestandteil der Zusammensetzung von Smoothies, Joghurts, Quark und Fruchtsalaten zur Gewichtsreduktion.

Schwarze Johannisbeere: nützliche und medizinische Eigenschaften

Eine kleine Handvoll frischer Johannisbeerbeeren liefert täglich einen Bedarf an einem erwachsenen menschlichen Organismus in Vitamin C.

Dieses Vitamin:

  • spielt eine große Rolle im Funktionieren fast aller Körpersysteme;
  • bietet ausreichende Unterstützung für die Immunität;
  • trägt zur Entfernung von toxischen Substanzen bei;
  • verlangsamt den Alterungsprozess...

... und tötet sogar Krebszellen!

Bei regelmäßiger Anwendung der Johannisbeernährung erhöht sich der Tonus des Körpers und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber einer Vielzahl von Infektionen.

Darüber hinaus sind die Früchte von Johannisbeeren:

  • haben diaphoretische, harntreibende, entzündungshemmende Wirkungen;
  • Appetit erhöhen und die Verdauung verbessern;
  • fördern die Aktivierung von Stoffwechselprozessen.

Positive Auswirkungen auf die Körperbeeren haben im Kampf gegen Arteriosklerose, helfen, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen und Ödeme loswerden, sind bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und intensive geistige Arbeit gezeigt.

Ein ausreichend hoher Gehalt an Pektin und Ballaststoffen in Johannisbeeren macht das Produkt zu einem ausgezeichneten Mittel gegen Verstopfung. Die beliebteste schwarze Johannisbeere (zusammen mit Himbeeren) als Mittel gegen Erkältung und Grippe. Gleichzeitig enthalten die Beeren ein Minimum an potentiellen Allergenen und werden daher von Kindern und Frauen während der Schwangerschaft sowie von Allergikern gut vertragen.

Vorteile von Blättern, Johannisbeeren

Aufgrund des hohen Gehaltes an Ascorbinsäure und anderen Wirkstoffen wird das Johannisbeerblatt als Arzneimittel in großem Umfang eingesetzt. Verwenden Sie sowohl Grüns von Sträuchern während der gesamten Vegetationsperiode und getrocknete Rohstoffe. Johannisbeerblatt wird sowohl als eigenständiges Arzneimittel als auch als Teil von Kräuterpräparaten verwendet. Nun, es "Nachbarn", gegenseitig die Wirkung von anderen Komponenten, mit Blättern von Himbeeren und Preiselbeeren, sowie mit den Hüften verstärken.

Das Johannisbeerblatt selbst hat ein angenehmes Aroma, das auch nach dem Trocknen anhält. Dank dieses Geruchs und seiner antibiotischen Eigenschaften fand er Anwendung beim Einmachen von Gemüse und beim Kochen.

Beeren von Johannisbeeren sind ein Lagerhaus von Vitaminen.

Der Gehalt an nützlichen Substanzen kann in Abhängigkeit von der Sorte, den Wachstumsbedingungen und sogar dem Wetter variieren.

Zum Beispiel werden Beeren in heißem, sonnigem Wetter süßer sein, aber sie werden die Menge an Vitamin C reduzieren, und mit trübe und feuchte Früchte wird sauer beginnen, aber es wird mehr Vitamin C in ihnen sein.

Beeren werden häufig verwendet, um Immunität zu stärken und ARI zu bekämpfen. Aufgrund der hohen Konzentration in den Früchten der Folsäure, wichtig für die Bildung des Nervensystems des Kindes, sind sie in der Schwangerschaft nützlich.

Anwendung für verschiedene Krankheiten

Sowohl frisch als auch als Teil von Brühen und Multivitamin-Sammlungen werden Früchte der Schwarzen Johannisbeere verwendet für:

  • Hypo- und Avitaminose;
  • Atherosklerose;
  • Erkältungen;
  • Ruhr;
  • Skorbut;
  • Zystitis;
  • Ödeme.

Frische und getrocknete Beeren werden für Erkrankungen des Verdauungstraktes empfohlen, darunter:

  • Gastritis mit geringer Säure;
  • Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre;
  • Pankreatitis und andere.

Die positive Wirkung von Johannisbeeren auf das hämatopoetische System ist ebenfalls bekannt, daher wird empfohlen, Früchte mit Anämie, Gefäßerkrankungen und deren Schwäche (zur Stärkung der Wände) mit hohem Blutverlust zu essen.

  1. Auskochen der Johannisbeerblätter hat Hitze und geheilte Skrofulose bei Kindern zerstört.
  2. Darüber hinaus ist die Brühe nützlich bei Erkrankungen des Rachens und Probleme mit dem Zahnfleisch - Spülen mit einer warmen Infusion kann Entzündungen entfernen und Schmerzen lindern.
  3. Das getrocknete Johannisbeerblatt ist gegen Bakterien wirksam, die Ruhr und einige infektiöse Darmerkrankungen verursachen.
  4. Es wird auch erfolgreich als ein Hilfsmittel verwendet, das die Aktivität von Antibiotika erhöht.

Beschaffung und Lagerung

Um die schwarze Johannisbeere so gut wie möglich als Medizin zu verwenden, ist es wichtig, Beeren richtig zu lagern und zu lagern.

Ihre Sammlung erfolgt wie die Reifung und reifen Beeren ungleichmäßig, so während der Saison ist es möglich, 2-4 Sammlungen zu produzieren. Zum Trocknen werden Trockner verwendet, um Beeren bei einer Temperatur von etwa 40 ° C vorzurichten, dann bei 50-60 ° C getrocknet oder natürlich in gut belüfteten Bereichen getrocknet.

Früchte können auch vollständig eingefroren oder gemahlen werden (wie mit Zucker und ohne). Auch Marmelade zu kochen ist möglich. Mit dieser Methode der Ernte werden jedoch nützliche Vitamine und Spurenelemente unter dem Einfluss von hohen Temperaturen zerstört.

Für die Vorbereitung des Blattes ist die Zeit nach der Ernte der Beeren. Die wertvollsten Blätter stammen aus der Mitte junger Zweige. Die Trocknung erfolgt in Lofts oder in Räumen mit guter Belüftung. Gespeicherte Früchte und Blätter in Leinen- oder Papiertüten in trockenen Räumen.

Rezepte in der Volksmedizin

  1. Infusion von Blättern mit einer Erkältung. Das getrocknete Johannisbrotblatt wird gemahlen, 2 Esslöffel Rohmaterial werden in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und für eine halbe Stunde stehengelassen. Die gefilterte Brühe wird verwendet, um den Hals 3-5 Mal am Tag zu spülen oder nach innen zu nehmen für 0,5 Tassen mit der Zugabe von einem Teelöffel Honig.
  2. Jam für fünf Minuten von schwarzen Johannisbeeren mit Blaubeeren. Es dauert: 500 Gramm Johannisbeeren und Blaubeeren, 1 kg Kristallzucker und 350 ml Wasser. Zucker wird aus Zucker und Wasser hergestellt. In diesem, Kochen, gießen Sie im Voraus gewaschen und gepflückt Beeren, kochen unter ständigem Rühren für 5 Minuten. Heiße Marmelade wird über sterile Gläser gegossen und mit einem Deckel aufgerollt. Es stellt sich heraus, ein wunderbares restaurative Mittel und eine nützliche Medizin für die Aufrechterhaltung der Sehschärfe.
  3. Tinktur des Johannisbeerblattes auf Weißwein mit Gastritis mit niedriger Säure. Ein paar Handvoll frische Johannisbeeren Johannisbeeren Blätter werden gewaschen, mit einem Messer zerkleinert und in Händen geknetet, bis der Saft extrahiert wird. Dann in ein Glas geben und 500 Milliliter trockenen Weißwein einfüllen. Nach zwei Wochen, in denen das Glas regelmäßig geschüttelt wird, wird die Tinktur an einem dunklen Ort bei einer Temperatur nahe der Raumtemperatur aufbewahrt. Dann filtrieren Sie und nehmen Sie wie notwendig auf einem Esslöffel vor dem Essen. Tinktur erleichtert auch Erschöpfung und hilft mit erhöhter Müdigkeit.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Die Verwendung von schwarzen Johannisbeeren ist nicht wünschenswert, wenn:

  • Diabetes mellitus;
  • erhöhte Säure des Magens;
  • Thrombophlebitis (wegen des Vitamin K-Gehalts).

Es ist äußerst vorsichtig, die Johannisbeere Kindern unter 3 Jahren zu geben und sie bei Frauen während des Stillens zu verwenden.

Schwarze Johannisbeere, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Was ist schwarze Johannisbeere?

Was für eine schwarze Johannisbeere, nützliche Eigenschaften und Kontra ist, die heilenden Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere haben, es in alle sehr daran interessiert ist, die einen gesunden Lebensstil führen, überwachen ihre Gesundheit und Interessen der Volksbehandlungsmethoden, einschließlich mit Hilfe von Heilpflanzen.

Wir werden versuchen, diese Fragen im folgenden Artikel zu beantworten.

Der Name von schwarzen Johannisbeeren aus dem Wort „Smorodov“ erhalten, die in der alten Sprache „starken Geruch“ zu verstehen und in der Tat von allen Arten von schwarzen Johannisbeeren ist ein sehr ausgeprägtes Aroma und die Früchte und Blätter und sogar Zweige und Knospen.

Currant Strauch aus der Familie der Stachelbeere gehört, kann eine Höhe von 2 m erreichen. Blüte in der Regel Schwarze Johannisbeere im Mai, Juni und reife Frucht im Juli, August. Pflanzen Sie Johannisbeersträucher im vorbereiteten Boden im Herbst. Früchte der Johannisbeere nach dem Pflanzen für 2-3 Jahre. Currant ist in früh, Mitte der Saison und späte Sorten.

Schwarze Johannisbeerfrüchte sind große, runde, duftende schwarze Beeren, obwohl manchmal ihre Schattierungen dunkelrot, purpurrot oder sogar braun sein können. Sammeln Sie voll reife Früchte, aber innerhalb von zwei Wochen, nachdem die Beeren vollständig reif sind, kann der Verlust an Vitamin C 70% erreichen.

In der Küche verwendet wird, schwarze Johannisbeere auf vielen verschiedenen Arten, von ihm Kompotten, Gelees und Marmeladen, Konfitüren, Gelees, eine Vielzahl von Desserts, Wein, Soßen, hinzugefügt, um den Kuchen und in Marinaden für Fleisch und Fisch verwendet.

Zusammensetzung:

Die Menge an nützlichen Substanzen, Vitaminen und Mineralien in der schwarzen Johannisbeere ist höher als in vielen anderen Beeren. Daher wird es als ein Produkt gesunder und rationaler Ernährung angesehen, das zur Erhöhung der Immunität, Gesundheit und Kraft des Körpers beiträgt und bei verschiedenen Krankheiten nützlich ist.

Vitamine in schwarzer Johannisbeere:

  • Vitamin C ist so reichlich in Beeren, dass es nur Hundsrose unterlegen ist, aber Stachelbeere, Erdbeeren, Äpfel, Kirschen, Erdbeeren und alle Zitrusfrüchte geben Chancen. Und viele andere Beeren sehen im Vergleich zu Johannisbeeren sehr bescheiden aus. In jede 100 gr. Beeren enthalten 5 - 6 tägliche Normen zur Erhaltung der menschlichen Gesundheit.
  • Entsprechend dem Gehalt an Vitamin P sind Johannisbeeren auch in den Champions. Beurteilen Sie selbst: für jede 100 gr. Johannisbeeren fast 10 tägliche Normen für Menschen. Und dieses Vitamin ist nützlich, dass es die Wände der Blutgefäße stärkt, hilft, Blut zu machen, hat eine positive Wirkung auf die Leberfunktion. Außerdem normalisiert er den Druck und hilft dem Körper sogar, Vitamin C besser aufzunehmen!
  • Durch die Menge an Vitamin E ist die Pflanze der gleichen Hundsrose unterlegen, und sogar der Sanddorn mit dem schwarzen Choke. Es gibt Beeren auch Vitamine aus der Gruppe B, ziemlich viel Karotin.
  • Darüber hinaus kann die Beere in Bezug auf den Gehalt an natürlichen natürlichen Mineralien, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalzium, sicher zu den führenden gehören. Ein hoher Kaliumgehalt unterstreicht auch die Beeren unter vielen anderen.
  • Fügen Sie Tannine, Pektine hinzu, für die Beeren auch in den Champions und verdient enthalten sind. Es gibt nützliche ätherische Öle in der Johannisbeere, organische Säuren, die eine führende Rolle bei metabolischen Prozessen und Verdauung, Apfel-, Salicylsäure, Weinsäure und Zitronensäure spielen.
  • Plus, Phenole, Anthocyane (das ist wegen ihrer Beeren in dieser Farbe), entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

In den Blättern der schwarzen Johannisbeere, zusätzlich zu Vitamin C, Phytonzide, Magnesium, Mangan, Silber, Kupfer, Blei, Schwefel, ätherisches Öl.

Vorteile und Schaden von Schwarzen Johannisbeeren:

Schwarze Johannisbeere ist ein ausgezeichnetes Mittel, um Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, der Alzheimer-Krankheit und dem Auftreten bösartiger Neoplasmen zu verhindern. Die Fähigkeit von schwarzen Johannisbeeren, die Entwicklung von Diabetes, Sehstörungen zu verhindern und die Schwächung der geistigen Fähigkeiten bei älteren Menschen zu verhindern.

Nützliche schwarze Johannisbeere bei Erkrankungen der Nieren, Leber und Atemwege. Diese Beere zeigt sich besonders bei fortschreitender Atherosklerose.

Für Ganzkörperfunktion wichtig wie Vitamin C und in der schwarzen Johannisbeere enthielt Anthocyanidine und besitzen Antioxidationseigenschaften, die ausgesprochene Beere hat desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung und ist bei der Behandlung von Angina pectoris eingesetzt.

Der Saft der Beeren der Schwarzen Johannisbeere ist gut für die Schwächung des Körpers und nach den übertragenen Operationen.

Auskochen von Beeren hilft bei Bluthochdruck, Anämie, Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Zahnfleischbluten. Wenn er einen starken Husten hat, dann nimm eine Mischung aus schwarzen Johannisbeersaft, Honig und Zucker. Da sie ein starkes Antiseptikum ist, hilft die schwarze Johannisbeere, mit Halsschmerzen fertig zu werden, wenn Sie mit ihrem mit Wasser verdünnten Saft gurgeln.

Es ist wichtig, dass bei den Hauszubereitungen alle nützlichen Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere sowie beim Einfrieren erhalten bleiben.

Tragen Sie schwarze Johannisbeere auf und stärken Sie die Nägel, zu diesem Zweck wird es in die Haut um den Nagel und in den Nagel selbst eingerieben. Johannisbeere hilft, Pigmentflecken, Sommersprossen loszuwerden und die Haut heller zu machen.

Der hohe Gehalt an Vitamin C in den schwarzen Johannisbeeren und phenolischen Verbindungen macht diese Beere bei einer Thrombophlebitis kontraindiziert, und ein längerer und unbegrenzter Verzehr kann zu einer erhöhten Gerinnung von Blut führen.

Kontraindizierte schwarze Johannisbeere mit erhöhter Magensäure, Geschwür des Magens und des Zwölffingerdarms, mit Hyperazid-Gastritis. Trotz der Tatsache, dass frische Beeren und schwarzer Johannisbeersaft für Probleme mit der Leber zugelassen sind, können sie nicht mit Hepatitis eingenommen werden.

Saft aus schwarzen Johannisbeeren Beeren ist nicht sinnvoll nach Herzinfarkt und Schlaganfall, sowie das Risiko für die Entwicklung einer Thrombose.

100% iger Johannisbeersaft kann vor allem bei Kindern eine allergische Reaktion auslösen, obwohl er bei vernünftigen Dosierungen zur Erhöhung des Hämoglobins im Blut beiträgt.

Einige Experten glauben, dass während der Schwangerschaft aus der Anwendung von Johannisbeersaft für medizinische Zwecke besser abzulehnen ist.

Ist Schwarze Johannisbeere nützlich für Frauen?

Schwarze Johannisbeere ist nützlich bei Problemen mit der Menopause, da sie die schwache periphere Durchblutung aktiviert und auch Cholesterin, Toxine und Giftstoffe aus dem Blut eliminiert.

Schwarze Johannisbeere ist ein ausgezeichnetes Produkt für Frauen aufgrund der Fähigkeit, die Symptome des prämenstruellen Syndroms, Menopause, Brustspannen und schmerzhaften Perioden zu heilen.

Warum ist schwarze Johannisbeere für Kinder nützlich?

Können schwarze Johannisbeeren für Kinder sein? Beeren der schwarzen Johannisbeere sind das stärkste Allergen, daher sollte man sie einem Kind nicht bis zu einem Jahr anbieten. Es ist gut, den Kindern in Form von Saft schwarze Johannisbeeren zu geben. Aber nicht in seiner reinen Form, sondern vorher mit abgekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt. Die Einnahme von Johannisbeersaft erhöht Hämoglobin, so dass es für Kinder, die an Anämie leiden, nützlich ist. Und zusätzlich wird es Immunität erhöhen, helfen dem Körper, mit der Grippe schneller fertig zu werden. Ganze Beeren für ein Kind sind ratsam, wenn er in der Lage ist, Essen gut zu kauen. Wenn das Baby zu Allergien neigt, dann verschieben Sie diese Bekanntschaft für einen späteren Zeitraum.

Für Kinder ist Johannisbeere nützlich viel Vitamin C. In dieser Eigenschaft kann keine Beere damit vergleichen. Im Rahmen der Johannisbeere vorhanden Kalium, Eisen, Folsäure, Vitamin B, Vitamin A. die Verwendung von Johannisbeere für Kinder mit Nahrungsmittelallergien, und Kinder mit einer erhöhten Freisetzung von Oxalatsalzen im Urin empfohlen zu begrenzen, raten Ärzte aus dieser Beere Diät auszuschließen.

Wie nützlich ist diese Beere für ältere Menschen?

Als eine Quelle von Vitamin C in der Ernährung von älteren Menschen ist sehr nützlich, schwarze Johannisbeeren, die bis zu 85% Wasser enthält, 0,9% Asche, 1% Protein, 8% Kohlenhydrate, und 3% Faser, 2,3% der organischen Säuren (Zitronen-, Äpfel-, Wein-, Bernstein-, Salicyl-, Phosphorsäure), 0,5% Pektin, 0,4% Gerbstoffe, Flavonoide, Vitamine K, E, B, B2, PP, und Karotin. Unter den Spurenelementen - Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Die Beeren von roten und weißen Johannisbeeren übertreffen deutlich die Menge an Beta-Carotin-Schwarz, enthalten aber deutlich weniger Vitamin C und Flavonoide.

Es ist bekannt, dass schwarze Johannisbeeren als kardiovaskuläres System weit verbreitet sind, sie sind nützlich bei Erkältungen, einigen Infektionskrankheiten, Gastritis, Magengeschwüren. Wasserinfusion von Johannisbeerblatt fördert die Ausscheidung von Harnsäure und Oxalsäuren aus dem Körper; Eine Abkochung der Blätter wird mit Hautkrankheiten, Blasenerkrankungen, Nierensteinen getrunken.

Im Hinblick auf eine langfristige Lagerung werden die Beeren von den Stielblättern getrennt und in Lofts, in russischen Öfen oder Trocknern bei einer Temperatur von nicht höher als 60-65 ° C getrocknet. Der Trocknungsprozess gilt als abgeschlossen, wenn die Beeren nicht mehr zusammenkleben und leicht zerbröckeln. Die Johannisbeerblätter werden im Schatten nach der Beerenernte getrocknet. Aus trockenen Beeren können Sie vitaminhaltige Getränke zubereiten.

Um aus dem Körper Quecksilber, Blei, Kobalt, Zinn zu entfernen, radioaktive Elemente zu binden und zu entfernen, wird eine Abkochung von getrockneten Früchten der schwarzen Johannisbeere empfohlen. Bei Hypertonie und Atherosklerose, hämorrhagische Diathese, Anämie und Erschöpfung der nützlichen auch Infusion schwarzer Johannisbeere Blätter nehmen und Erbrechen, Verstopfung, Hämorrhoiden, für die Dämpfung von Husten, als Diuretikum schwarze Johannisbeere Früchtetee gezeigt.

Heileigenschaften:

Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und verschiedenen therapeutischen Eigenschaften, hat es eine breite Palette von Anwendungen in der Prävention und Behandlung von verschiedenen Krankheiten. Zur Behandlung in der Volksmedizin als Beeren in frischer, getrockneter und gefrorener Form sowie Johannisbeerblätter.

Kann ich Schwarze Johannisbeere mit Diabetes essen?

Aufgrund seiner Eigenschaften trägt die Johannisbeere zur allgemeinen Immunität des menschlichen Körpers, seiner Heilung und Stärkung bei und ist auch für alle Arten von Krankheiten, einschließlich Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, geeignet.

Bei Diabetes mellitus dürfen Früchte aufgrund des hohen Gehalts an Pektin in ihnen und der Vorherrschaft von Fructose in ihnen in jeder Form essen: frisch, trocken und gefroren.

Abkochungen und Infusionen von Blättern, Nieren und Früchten haben eine tonisierende, entzündungshemmende, vitamin-, diuretische und diaphoretische Wirkung. Sie aktivieren auch die Aktivität des Gastrointestinaltrakts und verbessern den Stoffwechsel, was bei der Behandlung verschiedener Komplikationen von Diabetes mellitus sehr wichtig ist.

Bedenken Sie jedoch, dass übermäßiger Verzehr von Johannisbeeren schädlich sein kann. Achten Sie darauf, einen Arzt zu konsultieren!

Wie behandelt man Erkältungen mit schwarzen Johannisbeeren?

Aufgrund des Gehalts an Vitamin C in der schwarzen Johannisbeere hilft Tee oder der Aufguss von Beeren und Blättern der schwarzen Johannisbeere, schneller mit der Kälte fertig zu werden und die Hitze zu reduzieren.

Um einen Löffel schwarze Johannisbeerbeeren vorzubereiten, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, eingewickelt in ein Tuch und bestehen Sie für ungefähr eine halbe Stunde. Sie können dieses Getränk mit Honig trinken.

Es ist nützlich und in Form von Marmelade, Fruchtgetränken, Kompott usw., Korinthen zu essen, die Erkältungen verursachen. Tun Sie dies nur vor dem Schlafengehen oder unmittelbar nach der Einnahme eines köstlichen Medikaments, legen Sie sich für etwa 40 Minuten hin und ruhen Sie sich aus. Wenn Sie dieses Medikament "von unterwegs" einnehmen, erwarten Sie keinen positiven Effekt.

Bei einem Husten hilft Ihnen ein Getränk aus frischem Johannisbeersaft und Honig beim Husten. Ein Fieber, das oft eine Vielzahl von SARS begleitet, hilft, die Infusion von Johannisbeeren zu entfernen.

Bereiten Sie es aus 20 g Beeren und einem Glas Wasser vor, kochen Sie für 10 Minuten und bestehen Sie dann für ungefähr eine Stunde. Geben Sie dem Patienten dreimal täglich eine Infusion auf einen Esslöffel.

Eine Johannisbeere und ein Hund in gleichen Mengen (2 Esslöffel pro 300 ml kochendem Wasser) erhöhen den Gesamtklang, entfernen Schwäche und Lethargie, während der Krankheit überwunden.

Es sollte jedoch bedacht werden, dass solche Medikamente, wie jedes andere auch, Einschränkungen in der Anwendung und in den Kontraindikationen haben.

Welche Vorteile haben schwarze Johannisbeerblätter?

Was nützt die schwarze Johannisbeere? Die Blätter enthalten mehr Ascorbinsäure als in den Beeren selbst, so dass sie für medizinische Zwecke als Antiseptikum, Desinfektionsmittel und Tonikum verwendet werden. Es gibt harntreibende, reinigende und antirheumatische Eigenschaften von Brühen aus Johannisbeerenblättern.

Johannisbeerblätter werden bei der Behandlung von Gastritis, Gicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Dermatitis, Diathese verwendet. Ärzte beachten die günstige Wirkung von Johannisbeeren auf Blutgefäße und Hämatopoese, es wird angenommen, dass sie Anämie und Arteriosklerose der Gefäße zu lindern.

Während der Zeit der Erkältungen und Infektionskrankheiten müssen in den Blättern flüchtig, enthalten ist, erinnern - sie sind ein unverzichtbares Werkzeug für die Behandlung von SARS, Grippe, Halsschmerzen, Keuchhusten und Bronchitis.

Schäden an den Körperblättern kann die Pflanze bei individueller Unverträglichkeit oder mit erhöhter Säure verursachen. Tee aus der Johannisbeere - ein bewährtes Volksheilmittel, aber bei längerem Gebrauch von Brühen empfiehlt es sich, einen Arzt aufzusuchen.

Wie nützlich ist das Öl aus schwarzen Johannisbeeren?

Wenn es eingenommen wird, hilft es, die Menge des Cholesterins im Blut zu verringern, verbessert Leberfunktion, mildert die schmerzhaften Manifestationen des prämenstruellen Syndroms, erhöht die Immunität. Auf zellulärer Ebene schützt Öl den Körper vor Krebs, Arthritis, vorzeitiger Alterung. Es hilft auch gegen Viruserkrankungen, hormonelle Störungen, entzündliche Prozesse in Organen und Geweben.

Externe Anwendung der Droge hilft, mit vielen Hautkrankheiten fertig zu werden, stimuliert Zellregeneration, normalisiert die Arbeit der Fettdrüsen, entfernt allergische Manifestationen. Außerdem stellt Öl den Wasserhaushalt der Haut wieder her, stärkt die Schutzbarriere, erhöht die Elastizität, fördert die Zellerneuerung und Verjüngung.

Vor der Verwendung von Öl im Inneren ist am besten, einen Arzt zu konsultieren, da es eine Reihe von Kontraindikationen für seine Verwendung gibt.

Öl, schwarze Johannisbeere fördert Feuchtigkeit und Elastizität der Haut unter Verwendung der Öl der schwarzen Johannisbeere verbessern wird in der Medizin und in der Kosmetik für die Behandlung vieler Krankheiten weit verbreitet. In der Regel sind dies Hauterkrankungen, die mit hormonellem Ungleichgewicht, Arthritis und auch Onkologie in Verbindung stehen.

Brombeere

Die Johannisbeere ist nach ihrem Namen dem altrussischen Ausdruck "smorod" verpflichtet, was einen starken Geruch bedeutet. Und das ist in der Tat von allen Beeren, schwarze Johannisbeere hat den ausgeprägtesten Geschmack. Starker Geruch ist in den Blättern der schwarzen Johannisbeere und der Beeren innewohnend. Johannisbeerstrauch bezieht sich auf die Familie der Stachelbeere, die in der Höhe bis zu 2 Meter erreichen kann. Beeren der schwarzen Johannisbeere sind groß, rund, voll von schwarzer Farbe.

Nützliche Eigenschaften von schwarzen Johannisbeeren

Schwarze Johannisbeere ist die Quelle vieler Nährstoffe und Vitamine. Außerdem sind die Beeren der Schwarzen Johannisbeere sehr kalorienarm: Sie enthält 38 Kcal.

In Beeren der Schwarzen Johannisbeere wird der Vorteil durch den Gehalt an zahlreichen nützlichen Substanzen dargestellt:

  • Vitamin K;
  • Tannine;
  • Vitamine C, B, P, E;
  • Pektine;
  • Carotin (Vitamin A);
  • Saccharide;
  • Phosphorsäure;
  • Ätherisches Öl;
  • Salze von Phosphor, Kalium und Eisen.

Zusätzlich zu dem großen Gehalt an Vitamin C in schwarzen Johannisbeeren Beeren enthalten seine Blätter Elemente wie:

In Beeren von schwarzen Johannisbeeren und Blättern, so hoch ist der Gehalt an Vitamin C, dass, um den täglichen Bedarf des Menschen in dieser Substanz zu gewährleisten, es ausreicht, nur 20 Beeren zu essen.

Schwarze Johannisbeeren gelten als Grundlage für eine gesunde und vernünftige Ernährung, die zu positiven Veränderungen im Körper führt:

1. Erhöhte Immunität;

2. Verbesserung und Stärkung des Körpers;

3. Zahlreiche Vorteile für chronische Krankheiten.

Beeren aus schwarzen Johannisbeeren und Blättern sind ein hervorragendes Mittel, um folgende Gesundheitsstörungen zu verhindern:

  • Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Alzheimer-Krankheit;
  • Vorbeugung von malignen Neoplasmen.

Außergewöhnliche Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere sind nicht nur auf den maximalen Gehalt an Vitamin C zurückzuführen, sondern auch auf das Vorhandensein von Anthocyanidinen. Diese Substanzen bieten Schwarzen Johannisbeeren als Antioxidans einen besonderen Vorteil.

Es sind diese Eigenschaften der Schwarzen Johannisbeere, die wichtige zusätzliche Effekte auf den Körper liefern:

Interessant ist, dass die Blätter der schwarzen Johannisbeere von Vitamin C viel mehr als Beeren enthalten. Es ist diese Tatsache, die die folgenden Eigenschaften der Blätter der schwarzen Johannisbeere als therapeutisches Mittel verursacht:

Die Verwendung von schwarzen Johannisbeeren

Die Verwendung von schwarzer Johannisbeere ist seine Fähigkeit, die Entwicklung von Diabetes sowie Probleme mit der Sehkraft zu verhindern. Regelmäßige Verwendung von Beeren und Blättern der Schwarzen Johannisbeere (in Form von Tees) kann der Verringerung der geistigen Fähigkeiten und der Entwicklung von Sklerose bei älteren Menschen vorbeugen. Mit progressiver Sklerose kann der Nutzen von schwarzen Johannisbeeren nicht genug betont werden.

Nützliche Eigenschaften von schwarzer Johannisbeere sind weit verbreitet in der Behandlung von Atemwegserkrankungen verwendet:

Eine Mischung aus Saft aus schwarzen Johannisbeeren, Zucker und Honig hilft perfekt, einen starken Husten zu bewältigen. Antiseptische Eigenschaften von schwarzen Johannisbeeren helfen, mit Angina (sogar eitrig) fertig zu werden. Gurgeln Sie dazu mit Saft aus frischen Beeren der schwarzen Johannisbeere, verdünnt mit klarem Wasser. Bei irgendwelchen katarrhalischen Krankheiten ist es nützlich, Tee aus den Blättern der schwarzen Johannisbeere zu trinken.

Eine wichtige Eigenschaft der Schwarzen Johannisbeere ist ihre stärkende Wirkung auf den Körper. Nach schweren Erkrankungen und chirurgischen Eingriffen, bei denen der Körper stark geschwächt ist, wird der Saft von Johannisbeeren verwendet.

Die Brühe aus den Beeren der schwarzen Johannisbeere und die Infusion aus den Blättern der schwarzen Johannisbeere helfen bei den folgenden Erkrankungen vollkommen:

  • Bluthochdruck;
  • Erkrankungen der Leber und Niere;
  • Anämie;
  • Gastritis;
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre;
  • Zahnfleischbluten.

Wesentliche Verwendung von schwarzen Johannisbeeren ist die Verwendung ihrer Blätter bei Problemen mit dem Herzen, Gastritis, Gicht. Infusion und Abkochung aus den Blättern der Schwarzen Johannisbeere können überschüssige Harn- und Purinsäuren aus dem Körper entfernen. Außerdem hat ein solches Mittel bei metabolischen Störungen und verschiedenen Blutungen eine diaphoretische und milde abführende Wirkung.

In alten Zeiten nutzten die Menschen die nützlichen Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere aus Blättern, Zweigen und Nieren, um alle Arten von Hautkrankheiten (Dermatitis, Diathese, Hautausschlag, Akne) zu behandeln. Um dies zu tun, und jetzt verschreiben medizinische Bäder aus der Infusion von Blättern der schwarzen Johannisbeere mit dem Zusatz von Ästen und Nieren. Volksheiler profitieren schon seit langem von der in ihren Blättern eingeschlossenen schwarzen Johannisbeere für die Behandlung von Skrofulose bei Kindern und bei Sehproblemen.

Sammeln Sie die Beeren der schwarzen Johannisbeere, wenn sie vollreif sind. Aber wenn Sie zwei Wochen nach der Vollreife verpassen, tritt der Verlust eines wichtigen Vitamin C auf: statt 100% kann die Zahl auf 70% fallen. Und die Blätter der schwarzen Johannisbeere müssen abgerissen werden, wenn sie noch nicht vergröbert und nicht ausgetrocknet sind.

Die Eigenschaften von schwarzer Johannisbeere sind beim Kochen weit verbreitet. Aus Beeren der Schwarzen Johannisbeere bereiten Sie alle Arten von Produkten zu:

Schwarze Johannisbeeren werden als Füllung zum Backen, als Zutat für verschiedene Marinaden zu Fleisch- und Fischgerichten verwendet.

Es ist sehr wichtig, dass die schwarze Johannisbeere ihre nützlichen Eigenschaften bei der Verarbeitung von Barren beibehält. So kann die Johannisbeere gefroren, mit Zucker eingerieben werden. Dies sind die besten Optionen für die Ernte. Ein wenig weniger Vitamine werden nach dem Kochen und Abschrecken Beeren der schwarzen Johannisbeere.

Die heilenden Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere werden in der Kosmetik verwendet. Viele Cremes, Lotionen und dekorative Kosmetika enthalten einen Extrakt dieser Pflanze. Saft aus schwarzen Johannisbeeren Beeren kann in die Haut um die Nägel gerieben werden, so dass sie deutlich gestärkt werden. Befreien Sie sich von Sommersprossen und Altersflecken, bleichen Sie die Haut wird die Beere von schwarzen Johannisbeeren, püriert und in Form einer Maske überlagert.

Medizinischer Tee aus den Blättern der Schwarzen Johannisbeere ist nicht nur nützlich, sondern auch sehr schmackhaft. Daher kann eine solche Abkochung den üblichen schwarzen Tee ersetzen. Die Blätter der schwarzen Johannisbeere können im Frühjahr geerntet, getrocknet und das ganze Jahr über verwendet werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von schwarzen Johannisbeeren

Vitamin K und phenolische Verbindungen in der Zusammensetzung von schwarzen Johannisbeeren verursachen Kontraindikationen in folgenden Fällen:

  • Thrombophlebitis;
  • Erhöhte Säure des Magens;
  • Gastritis;
  • Hepatitis.

Der Missbrauch von Johannisbeerbeeren und -blättern in Form von Brühen kann zu einer erhöhten Blutgerinnung führen. Darüber hinaus sind Johannisbeeren Beeren nicht für den Einsatz nach Schlaganfällen und Herzinfarkten und mit der Gefahr einer Thrombose empfohlen.

Johannisbeersaft kann bei Kindern eine allergische Reaktion hervorrufen, fördert aber in kleinen Dosen einen Anstieg des Hämoglobins im Blut.

Wie nützlich ist Johannisbeere?

Wissenschaftler in Großbritannien fanden heraus, dass Schwarze Johannisbeere eine der gesündesten Beeren ist. Und das macht es so beliebt in der Bevölkerung, so dass Johannisbeere fast auf jedem Gartengrundstück wächst. Der bemerkenswerte saftige Geschmack dieser Beere ist perfekt mit der Nützlichkeit seiner Mineralstoffe und Vitamine kombiniert. Und wie viel kann mit schwarzen Johannisbeeren Früchten gekocht werden, während es praktisch nützliche Eigenschaften nicht verliert.

Schwarze Johannisbeere kann als eine echte russische Beere angesehen werden, dies bestätigt die Herkunft ihres Namens. Das Wort "Johannisbeere" kommt aus dem altrussischen "smorod", was wörtlich übersetzt "riecht stark" bedeutet.

Zusammensetzung

Schwarze Johannisbeere kann zu Recht als Vorratshaus für nützliche Vitamine und Mineralstoffe bezeichnet werden. Berry reich an Kalium, Eisen und Vitamin C. Und nur eine Hand voll von schwarzen Johannisbeeren decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Ätherische Öle, Anthocyane, Pektine und organische in Beeren enthaltenen Säuren Schwarze Johannisbeere gibt ihm die Möglichkeit, viele Krankheiten zu behandeln.

100 g Beeren der schwarzen Johannisbeere enthalten:

Schwarze Johannisbeerbeeren sind ein Produkt mit wenig Kalorien.

10 nützliche Eigenschaften von schwarzer Johannisbeere

Die traditionelle Medizin wird seit jeher für die Behandlung verschiedener Krankheiten bei Schwarzen Johannisbeeren verwendet. In diesem Fall werden nicht nur Beeren, sondern auch die Blätter dieser einzigartigen Pflanze verwendet.

Schwarze Johannisbeere hat eine ausgezeichnete entzündungshemmende, hämatopoetische, harntreibende Wirkung, trägt zur Normalisierung der Stoffwechselvorgänge im Körper bei.

Solche Krankheiten wie Influenza, akute Atemwegsinfektionen, akute Atemwegsinfektionen werden mit schwarzen Johannisbeeren Beeren behandelt. Ein solcher Effekt ist natürlich aufgrund der großen Menge an Ascorbinsäure möglich.

Außerdem hilft Schwarze Johannisbeere, mit den folgenden Krankheiten fertig zu werden:

  1. Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. In schwarzen Johannisbeeren eine große Menge an Flavonoiden enthalten, wurden die Ergebnisse der Studie, auf denen gezeigt wird, dass diese Nährstoffe Herz-Kreislauf- Erkrankungen verhindern helfen. Schwarze Johannisbeere reduziert die Blutwerte von schlechtem Cholesterin (Lipoproteine ​​niedriger Dichte). Somit verbessert es den Blutfluss in Richtung Herz und reduziert dadurch das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck. Auch das Vorhandensein eines hohen Gehalts an Kalium in den Beeren hilft, Bluthochdruck zu reduzieren. Ferner Gamma-Linolensäure in der schwarzen Johannisbeere verbessern Funktion Herz, sondern auch die Thrombozytenaggregation in Blutgefäßen verlangsamen.
  2. Behandlung von Atherosklerose. Phosphor, der Teil dieser Beeren ist, ist für die Behandlung von atherosklerotischen Plaques indiziert.
  3. Prophylaxe und Behandlung von Krebs.Eine häufige Ursache für Krebs sind freie Radikale, die DNA-Zellen schädigen. Eine große Anzahl von Antioxidantien neutralisiert effektiv freie Radikale. Diese Beeren sind äußerst wirksam bei der Behandlung von Leberkrebs. Das Vorhandensein eines hohen Gehalts an Vitamin C trägt zu einem wirksamen Kampf gegen Brust- und Darmkrebs bei.
  4. Gehirngesundheit. Anthocyane, die in der schwarzen Johannisbeere enthalten sind, verbessern die Gehirnfunktionen, wie Gedächtnis und Bewegungskoordination. Außerdem erhöhen Anthocyane das Niveau von Dopamin, das die Verhinderung einer Krankheit wie Alzheimer ist.
  5. Abhilfe bei Durchfall und Ruhr. Viele Ernährungswissenschaftler werden empfohlen, schwarze Johannisbeere zu verwenden, da diese Beere adstringierende Eigenschaften hat.

Ärzte raten dazu, Früchte der Schwarzen Johannisbeere in die Ernährung zu integrieren:

  • Diabetes mellitus
  • Anämie
  • Entzündung der Lymphknoten.
  • Gicht
  • Rheuma
  • Arthritis

Abkochungen von Blättern und Beeren der Schwarzen Johannisbeere helfen bei der Behandlung von Haut- und Augenkrankheiten, Halsschmerzen und sogar Tuberkulose.

Vor nicht allzu langer Zeit haben Wissenschaftler festgestellt, dass Schwarze Johannisbeere Krebszellen und Alzheimer bekämpfen kann.

Kontraindikationen

Der hohe Gehalt an Vitamin K führt bei Personen, die an Thrombophlebitis leiden, zu Einschränkungen bei der Verwendung von Beeren, dh zur Bildung von Blutgerinnseln.

Es ist notwendig, vom Empfang einer Schwarzen Johannisbeere an abzulehnen:

  • Exazerbation von Magen-oder Zwölffingerdarmgeschwüren;
  • Hepatitis;
  • individuelle Intoleranz;
  • im Post-Hub-Zustand.

Auch sollte die Verwendung von schwarzen Johannisbeeren Beeren auf schwangere Frauen beschränkt sein, und Johannisbeeren und Säfte für schwangere Frauen sind besser auszuschließen.

Schwarze Johannisbeere: gesunde Eigenschaften, mögliche Gefahr und Kontraindikationen

Eine der berühmtesten Beeren ist schwarze Johannisbeere. Aber nicht jeder kann erraten, wie weit es angewendet werden kann.

Was ist nützlich für schwarze Johannisbeere für den menschlichen Körper, was sind seine medizinischen Eigenschaften? Lassen Sie uns darüber ausführlicher sprechen.

Als es nützlich ist: Nutzen für Männer, Frauen, Kinder und in der Schwangerschaft

Schwarze Johannisbeere enthält viele nützliche Substanzen:

  • Zuallererst ist es Ascorbinsäure (Vitamin C). Der tägliche Bedarf an diesem Vitamin kann durch den Verzehr von nur 15-20 Beeren aufgefüllt werden. Es hat eine entzündungshemmende und antipyretische Wirkung und ist für das normale Funktionieren des Organismus notwendig;

  • Provitamin A (Carotin), das zur Erhaltung der Sehschärfe beiträgt;

  • Vitamine B, P, Gruppe K;

  • Mineralstoffe, wie Salze von Kalium, Phosphor, Eisen usw.;

    Dank dieser Eigenschaft ist Johannisbeere in der Lage, die Immunität zu erhöhen und eine Vielzahl von Krankheiten zu bekämpfen:

    • Erkältungen;

  • Erkrankungen des Magens, der Leber und der Nieren;

  • Hautkrankheiten wie Dermatitis und Diathese;

  • Es ist nützlich bei der Alzheimer-Krankheit.
  • Johannisbeere hat auch reduzierende Eigenschaften, Daher wird empfohlen, nach Operationen Genesung und Genesung zu geben.

    Sie wird empfohlen, Nahrung für Männer aufzunehmen, da die in den Beeren enthaltenen Substanzen die Gefäße stärken. Dies trägt zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei, die besonders anfällig für starken Sex sind, und erhöht auch die Potenz.

    Sehr nützliche Johannisbeere für Frauen:

    • Die regelmäßige Anwendung von schwarzer Johannisbeere verbessert die Hautbeschaffenheit, glättet die Hautfarbe und wirkt gegen Falten.

  • Diese Beere fördert den Gewichtsverlust, da sie eine kleine Menge Zucker enthält. Und Vitamin C, mit dem es reich ist, baut Fette ab. Es ist nützlich im Kampf gegen Übergewicht und seine Fähigkeit, Ödeme zu beseitigen;

  • Mit der Menopause glättet die in der Johannisbeere enthaltene Folsäure ihre Manifestationen.
  • Ist Schwarze Johannisbeere in der Schwangerschaft nützlich, wie hilft sie dem Körper und welche nützlichen Eigenschaften kann er für schwangere Frauen haben? Während der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, Krankheiten zu widerstehen, weil sie das zukünftige Kind beeinflussen können, und die Liste der zugelassenen Medikamente ist stark eingeschränkt.

    Currancy stärkt auch das Immunsystem, und fördert außerdem die Verhinderung von Ödemen und Anämie. Aber in großen Mengen kann es Allergien verursachen, also sollten Sie es mit Vorsicht verwenden.

    Vorteile von Beeren sind erhalten und gekocht. Daraus machen Sie Marmelade, Marmelade, Saft, Tees und Abkochungen.

    Beeren-Johannisbeeren werden zu Kompotten, Saucen und Desserts hinzugefügt, die Blätter werden zum Salzen, Einmachen und Marinieren verwendet, wegen des charakteristischen angenehmen Aromas, das sie an der Schale befestigen.

    Und in diesem Artikel sehen Sie die Diät von Elena Malysheva, eine Speisekarte für jeden Tag.

    Träumst du vom Abnehmen? 350 Rezepte Dukan Diät, kostenlos herunterladen und schnell können Sie nur mit uns!

    Einige Rezepte für Leerzeichen

    "Schnelle" Johannisbeermarmelade ist wie folgt vorbereitet:

    • Spülen Sie die Beeren gründlich und trennen Sie die Zweige und Blätter von ihnen, falls vorhanden;

  • Scrolle im Fleischwolf;

  • mit Zucker in gleichen Anteilen mischen;

  • Erhitzen bis sich der Zucker vollständig auflöst und ständig umrühren.
  • Für Werkstücke für den Winter Sie können dieses Rezept verwenden:

    • wasche die Beeren;

  • gieße sie mit Zuckersirup, für dessen Zubereitung 1 Glas Wasser pro Kilogramm Zucker benötigt wird. Diese Menge ist notwendig für 1 kg Beeren;

  • Rühren, zum Kochen bringen. Dann den Herd ausschalten und 3-4 Stunden warten;

  • gleichzeitig die Marmelade zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten kochen lassen;

  • gießen Sie auf die Banken und rollen Sie auf.
  • Original, aber nicht weniger nützlich Gelee aus schwarzer Johannisbeere. Zu seiner Vorbereitung:

    • Schlage die Beeren mit kochendem Wasser;

  • wischen Sie sie durch ein Sieb für die Gleichförmigkeit des zukünftigen Gelees;

  • Zucker nach Geschmack hinzufügen (im Verhältnis 1: 1 oder weniger) und 5 Minuten kochen lassen.
  • Gelee ist sehr schön und duftend, ähnlich wie Marmelade.

    Nützlich und Johannisbeersaft. Es ist wie folgt vorbereitet:

    • füllen Sie die Johannisbeere mit warmem Wasser (für jedes Kilogramm nehmen Sie einen halben Liter);

  • zum Kochen bringen, dann 5 Minuten kochen lassen;

  • kühle die Johannisbeere durch den Entsafter;

  • Wenn gewünscht, Zucker nach Geschmack hinzufügen.
  • Eine andere Option - Drücken Sie den Saft, und dann kochen und in sterilisierte Gläser gießen. In beiden Fällen wird der resultierende Saft ziemlich konzentriert sein, und deshalb wird empfohlen, es verdünnt zu trinken.

    Es wird für Leber-, Magen- und Stoffwechselstörungen empfohlen. Es ist auch nützlich zu trinken, um die Resistenz gegen Krankheiten zu erhöhen.

    Johannisbeertee

    Nützliche Substanzen sind nicht nur in Beeren enthalten, sondern auch in Johannisbeeren. Sie machen Tee, Aufgüsse und Abkochungen.

    Um Tee frische oder getrocknete Blätter zu bekommen (es ist möglich und frische junge Zweige) schneiden und kochen mit kochendem Wasser. Beim Brauen können Sie verschiedene Kräuter hinzufügen, und im fertigen Getränk - Zucker oder Honig nach Geschmack.

    Johannisbeertee ist nützlich zu trinken, wenn:

    • Erkältungen und Halsschmerzen - als Antipyretikum, antivirale und zur Linderung von Husten und Halsschmerzen 1 oder 2 Tassen 3 - 4 mal am Tag;

  • Zystitis, Urolithiasis, Pyelonephritis, Ödem 1 Glas 5 - 6 mal pro Tag;

  • mit Kopfschmerzen - ein Glas, wenn es auftritt;

  • bei den Verstößen des Traumes - 1 Glas für die Nacht;

  • als Stärkungsmittel.
  • Alles über die Diät für 7 Tage, Bewertungen und Ergebnisse - in diesem Artikel. Eine Woche, um Selbstvertrauen zu gewinnen!

    Und hier ist ein Menü für jeden Tag der Diät mit Pankreatitis. Setzen Sie Ihren Körper nicht der zusätzlichen Gefahr der Unterernährung aus!

    Wer ist kontraindiziert und welchen Schaden kann der Körper haben?

    Diese wundervolle Beere Es gibt Kontraindikationen. Schwarze Johannisbeeren können in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • Ulcus duodeni;

  • nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Vorsicht sollte verwendet werden, wenn:

    • Risiko von Blutgerinnseln;

    Schwarze Johannisbeere und besonders ihr Saft, kann Allergien verursachen. Daher ist es besser für Kinder, vorsichtig zu sein, beginnend mit kleinen Portionen.

    Anwendung in der Kosmetik

    Seit langem ist der Einsatz dieser Anlage für die externe Anwendung bekannt. Es gibt viele Rezepte für die Erhaltung der Schönheit mit Hilfe von schwarzen Johannisbeeren.

    Zur Stärkung der Haare Verwenden Sie eine Abkochung der Blätter. Um die Brühe vorzubereiten, füllen Sie ein halbes Esslöffel Blätter mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es an einem warmen Ort infundieren. Spülen Sie sie mit sauberen Haaren.

    Die zerkleinerten Beeren haben eine straffende und nährende Wirkung. Sie werden benutzt als Maske für das Haar, Reiben in die Wurzeln und lassen für 15-20 Minuten.

    Es ist nützlich, es auf die Nagelplatten anzuwenden und die Haut um sie herum, um die Nägel zu stärken.

    Sehr nützlich Johannisbeer-Tonic für Gesicht, was wie folgt gemacht wird:

    • nehmen Sie Johannisbeersaft, Mineralwasser und Olivenöl im Verhältnis 4: 4: 1;

  • gründlich vermischen, bis eine einheitliche Suspension erhalten wird;

  • Im Kühlschrank nicht länger als vier Tage aufbewahren und vor Gebrauch schütteln.
  • Dieses Tonic befeuchtet und nährt die Gesichtshaut. Für zusätzliche Ernährung und Sättigung mit Vitaminen können Sie eine Maske herstellen, die für alle Hauttypen geeignet ist:

    • Falten Sie die Gaze in mehrere Schichten;

  • Legen Sie es für 15-20 Minuten auf das gereinigte Gesicht;

  • dann waschen und Creme auftragen.
  • Brühe aus Johannisbeeren hilft bei der Behandlung von Diathese und Dermatitis. Für Kinder ist dieses Rezept geeignet:

    • 7-8 Löffel zerstoßene Blätter (trocken oder frisch) einen halben Liter kochendes Wasser gießen und mehrere Stunden in der Hitze stehen lassen;

  • Brühe strapazieren und in ein Bad mit warmem Wasser gießen (Sie können zusätzlich etwas ätherisches Öl tropfen);

  • Baden Sie das Kind von 15 Minuten bis zu einer halben Stunde.
  • Für Erwachsene, 50 Gramm Blätter (Sie können Nieren und fein gehackte Zweige hinzufügen) in einem Liter Wasser kochen, dann abseihen und mit Wasser in das Bad geben.

    In diesem Video das Programm "Gesund leben!" Wo Elena Malysheva über nützliche und medizinische Eigenschaften und Gegenanzeigen einer schwarzen Johannisbeere erzählt, wird vorgestellt:

    Wie man richtig wählt und speichert

    Für den größten Vorteil Sie müssen eine Qualität Johannisbeere wählen. Es ist länger gespeichert und enthält mehr Nährstoffe.

    Besser konserviert die Beere mit einem Zweig, also wähle genau das aus. Es sollte trocken und schwarz, hell und frisch aussehen. Die Johannisbeere kann nicht länger als fünf Tage bei Raumtemperatur gelagert werden.

    Es kann frisch gegessen werden, nach einem der Rezepte gekocht oder eingefroren werden, um später zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen. Frozen Cassis behält alle nützlichen und heilenden Eigenschaften.

    Wie wir sehen, Schwarze Johannisbeere ist eine äußerst nützliche Beere für den Menschen. Es ist weit verbreitet in der Küche und in der Volkskosmetik und in der traditionellen Medizin verwendet.

    Aber vor der Behandlung mit dieser Pflanze sollten Sie sich mit den Eigenschaften von schwarzer Johannisbeere für den Körper und einer Liste von Kontraindikationen vertraut machen.

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter