Säuglingskoliken sind etwas, vor dem zukünftige Mütter Angst haben, und dass sich bereits erfahrene Eltern mit einem Schaudern erinnern. Diese Zeit ist eingeprägt in die Erinnerung an die Schreie des Kindes und das Gefühl völliger Impotenz.

Koliken bei Neugeborenen sind ein völlig normales Phänomen. Entgegen der vorherrschenden Meinung über die Nichtübereinstimmung mit der Diät einer stillenden Mutter ist Kolik praktisch nicht von der Zusammensetzung der Muttermilch abhängig. Der Grund für ihr Auftreten liegt in der Unreife des kindlichen Darms und dem Mangel an Enzymen zur Verdauung von Nahrung. Es gibt viele Gründe, von einem Baby zu schreien, denn Schreien ist seine einzige Möglichkeit, über seine Bedürfnisse zu kommunizieren. Wenn Sie feststellen, dass Bauch jeden Tag mit dem gleichen Takt Baby belasten, Beine läuft und schreit laut, nicht zu beruhigen, auch wenn man es in der Hand nehmen - wissen Sie, das ist es, und es ist Zeit, Wahl der Medikation bei Säuglingen für Koliken verwirrte.

Hier ist ein Artikel über Koliken und über Symptome - sich kennenlernen

Dieser Artikel handelt von Medikamenten.

Alle bestehenden Heilmittel für Koliken, die Sie in einer Apotheke anbieten können, können je nach Wirkung unterteilt werden:

  1. Vorbereitungen für die Prävention von Koliken.
  2. Vorbereitungen für das Stoppen der Kolik.

Die Anwendung des ersten garantiert nicht, dass dieses Problem Sie umgehen wird. Vielmehr werden die Anfälle selbst weniger häufig und kürzer sein. Die Wirkung von Präventivmitteln beruht auf der Tatsache, dass sie die Gasbildung reduzieren. Der Wirkstoff ist Kräuterextrakte aus Dill, Fenchel, Anis, die diese nützliche Eigenschaft haben.

Die Sekunde sollte genau zum Zeitpunkt eines Angriffs verwendet werden, um sie zu stoppen. Sie sind auf der Basis von Simethicone Substanz gemacht, die die Oberflächenspannung von Darmwänden entfernt. Simeticon spaltet "Gaziki" in kleinere Bläschen auf und verringert so das Unbehagen. Mit dem Aufkommen des Kindes in der Hausapotheke ist es besser, beides zu haben, und eine andere Medizin für Koliken bei Neugeborenen.

Mittel zur Vorbeugung von Koliken

1. Plantex

Eine Zubereitung basierend auf Fenchel-Früchten. In der Packung 10 Beutel mit Granulat zur Lösung. Granulate lösen sich leicht in warmem gekochtem Wasser. Für 1 Beutel Plantex benötigen Sie 100 ml. Flüssigkeit. Neugeborene Kinder können 1-2 Beutel herausnehmen und sie in 2-3 Intervallen zwischen den Fütterungen aufteilen - komplette Anleitung.

2. Dill Wasser

Das fertige Dillwasser wird in 15 ml Glasflaschen serviert. Ein Kind über 2 Wochen kann 1 EL gegeben werden. Löffel 3-6 mal am Tag. Sie können Kinderdilltee kaufen. In diesem Fall sollten Teebeutel gebraut und gebraut werden. Es gibt viele Sorten von Fenchel-Tee für Kinder, es kann absolut in jeder Apotheke gefunden werden. Nur Dill-Wasser kann selbst zubereitet werden - lesen.

3. Babi Kalm

Israelische Droge, eine Mischung aus pflanzlichen Ölen aus Dill, Anis und Minze. Vor dem Gebrauch muss die Ölmischung mit abgekochtem Wasser verdünnt werden, bis sie auf der Flaschenmarkierung angegeben ist. Eine fertige Emulsion kann vor jeder Fütterung 10 Tropfen direkt in den Mund des Babys tropfen. Bewahren Sie die Durchstechflasche im Kühlschrank auf. Details zur Zubereitung - Gebrauchsanweisung

Vorbereitungen für das Stoppen der Kolik

1. Espumizan L

Das Medikament mit dem Wirkstoff Simethicone. Die Dosierungsform ist eine Emulsion. Verwenden Sie "Espumizan L" kann vom ersten Tag des Lebens sein, geben Sie dem Kind 25 Tropfen Emulsion vor oder nach der Fütterung, sowie während eines Angriffs auf Koliken. Es gibt keine Nebenwirkungen von der Droge, so dass die Dauer seiner Verwendung nicht begrenzt ist. Im Detail über Espumezan...

2. Sub-Simplex

Dies ist auch eine Zubereitung auf der Basis von Simethicone, aber in Form einer Suspension. Neugeborene Babys können während und vorzugsweise nach der Fütterung 15 Tropfen Suspension erhalten. Wenn das Kind künstlich gefüttert wird - die Suspension wird direkt in die angepasste Mischung gegeben. Mehr über den Simplex

3. Bobotik

Der Wirkstoff ist der gleiche - Simethicone, diesmal jedoch in Form von Tropfen. Tragen Sie "Bobotik" ab dem 28. Lebenstag auf und geben Sie dem Baby nach der Fütterung 8 Tropfen. Wenn die Symptome der Kolik verschwinden, sollte der Tropfen abgesetzt werden. Mehr über Bobotik

Alle Simethicone-Präparate enthalten Geschmackszusätze. Es ist schwer zu sagen, wie sehr der chemische Geschmack und Geruch einer Banane für ein neugeborenes Kind angenehm ist, aber normalerweise stimmen die Kinder darin überein, die richtige Dosis der Droge zu nehmen. In diesem Fall müssen die Eltern das Kind beobachten. Wenn der Organismus des Babys allergisch reagiert - sollte das Medikament gestoppt werden.

Es kommt vor, dass im Falle von Koliken Neugeborene Probiotika erhalten, dh Präparate, die Darmbakterien enthalten. Die Meinungen der Ärzte über diese Medikamente und das Phänomen der Dysbiose sind sehr unterschiedlich. Im Falle von Koliken sind solche Medikamente nicht wirksam, nur weil die Ursache der Kolik in der funktionellen Unreife des Darms und nicht im Fehlen von Bakterien liegt. Außerdem ist es viel besser, wenn der Darm des Kindes auf natürliche Weise mit einer nützlichen Mikroflora gesät wird.

Der Körper jedes Kindes ist individuell, so dass Sie nie im Voraus sagen können, was ein Heilmittel gegen Koliken Ihrem Baby hilft. Die Suche nach einem effektiven Werkzeug geschieht normalerweise durch Suchen. Eine Droge wird nicht angegangen - versuchen Sie die andere, bis die Entlastung des Bauches nicht offensichtlich ist. Selbst Simethicon-Präparate wirken trotz des gleichen Wirkstoffs auf Kosten verschiedener Darreichungsformen unterschiedlich, so dass Sie nach der für Ihr Kind geeigneten Variante des Arzneimittels suchen müssen. Das Wichtigste ist, geduldig zu sein und ruhig zu strahlen. Die Zeit, in der das Baby an Koliken leidet, dauert etwa 1 bis 3 Monate. Es sind nur 2 Monate, die sehr schnell vergessen werden, und Sie werden sich freuen, die Kommunikation mit Ihrem geliebten Kleinen zu genießen.

Wir lesen mehr zum Thema Kolik und Gazik:

Ritty.ru

Frauen-Online-Magazin für süße Damen

Wie man einem Kind mit Koliken hilft. Das beste Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen

  • Kinder
- 31.10.2017 31.10.2017 0 1848


Dein Leben ist zum Albtraum geworden? Mann hält sich die Ohren, meine Mutter geht mit einem Verband auf dem Kopf und nimmt die Tropfen, die älteren Kinder mit Musik über Kopfhörer zu vervollständigen, und Sie, die Tränen der Ohnmacht Abwischen wusste nicht, was zu tun ist... Gerade Neugeborene Vanya die ganze Zeit sehr laut zu weinen. Was ist mit ihm passiert? Er ist satt, warm, trocken, immer an seinen Händen. Wann hört er auf zu weinen? Wie kann man einem Neugeborenen helfen?

Der übliche Fall für Neugeborene von ein bis drei Monaten ist Darmkolik. So sagte der Kinderarzt, wenn er kam, mach dir keine Sorgen, sagen sie, es ist absolut sicher und jeder geht durch. Aber das Baby tut weh! Er leidet die ganze Zeit, besonders nach dem Füttern. Warum zeigen Babys Koliken?

Der Hauptgrund für das Auftreten von Koliken bei Neugeborenen

  1. Das Stillen, das auf dem Licht erscheint, beginnt sofort, Muttermilch zu saugen. Aber sein Magen ist noch nicht vollständig an die Verdauung angepasst. Und es wird nicht bald passieren. Im Darm, der ursprünglich steril war, sollte die notwendige Mikroflora erscheinen. Dies wird im Laufe von drei oder vier ersten Lebensmonaten geschehen.
  2. Oder vielleicht isst die stillende Mutter Nahrungsmittel, die überschüssige Gase vom Baby verursachen?
  3. Manchmal ist das Baby so hungrig, dass er gierig seine Brust saugt und gleichzeitig viel Luft schluckt. Die Luft dringt in den Darm ein und verursacht Koliken.
  4. Bei Neugeborenen, die mit einer Mischung gefüttert werden, erscheint Kolik aufgrund der Tatsache, dass das Essen nicht geeignet ist.
  5. In dem Fall, wenn Säure aus der Speiseröhre in den Magen gelangt (Erwachsene nennen es Sodbrennen), beginnt das Baby auch schreien und Koliken Formen.
  6. Die Art der Fütterung ist wichtig - vielleicht hat Milch keine Zeit zu verdauen und sauer? Dann provozieren die Gase Koliken im Baby. Einige Mütter sind davon überzeugt, dass es notwendig ist, die Kinder strikt stundenweise zu ernähren. Andere geben Brüste auf die erste Bitte des Babys hin. Sie müssen Ihre eigene Fütterungsstrategie wählen.
  7. Colic kann aus dem starken und häufigen Weinen des Babys hervorgehen. Dies ist ein Teufelskreis - Weinen, weil es Koliken und Koliken ist, weil es weint.
  8. Mit dem ständigen Liegen des Babys gehen die Gase schlecht aus dem Darm, dadurch entstehen Koliken.
  9. Dysbakteriose ist auch eine der Ursachen für Koliken bei Säuglingen.

Ist es wirklich Kolik?


Wie man Kolik von anderen Schwierigkeiten des Babys unterscheidet?

Sofort fängt der Bauch des Kindes - er schwillt an und zerrt. Es ist zu sehen, dass es sein Bauch ist, der sich Sorgen macht. Das Baby streckt seine Beine und Hände, seine Finger beugen sich, er schlägt seine Beine und beugt sie zu seinem Bauch. All dies wird von lautem Weinen begleitet.

Normalerweise beginnt die Kolik gleichzeitig - fast unmittelbar nach der Fütterung.

Manchmal weigern sich Babys wegen Koliken sogar zu essen.

Und meistens ist das Baby sehr schwer zu beruhigen. Helfen Sie nicht, an Ihren Händen zu tragen, keine Reisekrankheit, auch im Kinderwagen, keine Straße. Er beruhigt sich erst, nachdem das Gaziki aus dem Darm gekommen ist.

Wie kann man einem Kind mit Koliken helfen?


Manchmal ist es gut, alle Werkzeuge auszuprobieren, manchmal auch einige.

Erste Hilfe bei Kolik - Massage des Bauches zum Baby nach einiger Zeit nach der Fütterung. Streichen Sie die selbstbewussten Kreisbewegungen des Bauches zuerst in die eine Richtung, dann in die andere.

Ein wirksames Mittel gegen Koliken ist Gymnastik. Machen Sie spezielle Gymnastik für den Bauch. Drücken Sie nacheinander die Beine an den Bauch des Babys, dann gleichzeitig. Verbinden Sie das linke Knie und den rechten Griff und umgekehrt. Sie werden hören, wie die Gase herauskommen, und das Kind beruhigt sich.

Legen Sie das Kind öfter auf den Bauch.

Eine warme Windel auf seinem Bauch wird ihn ebenfalls beruhigen.

Halten Sie das Baby "post" nach der Fütterung fünfzehn bis zwanzig Minuten, warten Sie auf den Moment der Regurgitation.

Manche Kinder mögen ein warmes Bad, es beruhigt sie und hilft bei Koliken.

Rock the Baby, legt es auf der Brust oder Bauch, mit ihnen sprechen, singt ein Schlaflied - den Klang der Stimme meiner Mutter ist gut für den Staat grudnichka.

Beobachten Sie beim Füttern das Kind, stellen Sie sicher, dass er vorsichtiger saugte, die Luft nicht schluckte. Versuchen Sie, die Position der Fütterung zu ändern.

Wenn das Baby aus einer Flasche füttert, überprüfen Sie die Lochgröße. Vielleicht wegen ihm ist das Kind erstickt.

Überarbeite dein Menü. Beseitigen Sie die "falschen Produkte".

Versuche dich nicht zu sorgen und nicht nervös zu sein. Ihr emotionaler Zustand wird auf das Baby übertragen.

Ernährung für Mama von Koliken bei Säuglingen


Das Essen, das die stillende Mutter direkt verwendet, beeinflusst das Baby. Berücksichtigen Sie sorgfältig alle Produkte, von denen Sie kochen. Einige können für das Baby völlig unerwünscht sein.

Zum Beispiel kann man nicht essen Lebensmittel: Schokolade, Kondensmilch, Mayonnaise, Margarine, geräuchert, gebeizt, gesalzen, in Dosen. Beseitigen Sie Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke.

Manchmal kannst du dir das leisten:

Rohes Gemüse, Kohl, Bohnen, Erbsen, Bohnen, Mais, Eier, Weintrauben, Rosinen, Äpfel und Bananen, Milch, Sauerrahm, schwarzer Tee, Kaffee und Knoblauch, Hefe Brötchen und Brot.

Was dann zu essen? Hier sind diese Produkte:

Kashi - Reis, Buchweizen, Mais, Haferflocken und andere. Mageres Fleisch, Hartkäse, ungesäuertes Brot, Cracker, Kekse, gekocht, gedämpft oder geröstet Gemüse - Rüben, Karotten, Kürbis, Zucchini. Butter - cremig, pflanzlich. Sie können grünen Tee, ungesüßte Kompotte, Fruchtgetränke trinken.

Ein richtig gestaltetes Menü für eine stillende Mutter wird definitiv dem Kind während der Kolik helfen.

Von der Kolik im Baby wird Volksmedizin helfen

Dillwasser ist der beste Helfer bei Koliken
Bevor Sie Volksmedizin anwenden, konsultieren Sie einen Kinderarzt und überprüfen Sie eine allergische Reaktion. Ein positiver Moment in Volksmedizin ist, dass sie viel günstiger als Medikamente sind.

Lange wurde das übliche Dillwasser verwendet, um Koliken bei Säuglingen zu reduzieren. Es wird gekocht und füllt die Tassen mit kochendem Wasser mit Fenchelsamen (ein Esslöffel). Auch Fertigwasser wird in der Apotheke verkauft.

Die Infusion von Fenchel-Früchten erfolgt auf die gleiche Weise. Gib Babys warm.

Anisovuyu Wasser für das Baby ist anders gekocht - ein halber Löffel Anis Samen werden mit kochendem Wasser (zwei Gläser) gegossen und gekocht für zehn Minuten. Drei Tage lang im Kühlschrank stehen bleiben. Gib dem Baby drei Tropfen pro Tag.

Medikamente für Darmkolik sind das beste Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen


Bei der medikamentösen Behandlung von Darmkoliken bei Säuglingen existieren mehrere Richtungen. Zubereitungen auf der Basis von Enzymen, basierend auf Probiotika und auf der Basis von Simethicon.

Enzympräparate helfen dem Baby, die Muttermilch leichter zu verdauen. Dazu gehören Mezim, Kreon.

Medikamente, in denen "Chefarzt" "Simethicone", sind gut, weil sie Schmerzen im Darm reduzieren, die Gase verschwinden, das Baby gewöhnt sich nicht an die Medizin. Dies beinhaltet "Espumizan", "Bobotik", "Simetikon", "Subsimplex".

Eine andere Linie von Anti-Kolik-Medikamenten bei Säuglingen ist Probiotika. Lactobacillus und Bifidobakterien (sonst Probiotika) schaffen eine günstige Umgebung im Darm des Babys und helfen dem Baby, die gesamte Muttermilch zu verarbeiten. Solche Medikamente sind "Bifiform", "Acepol", "Lineks", "Hilak Forte", "Bifidumbacterin".

Phytotherapie ist auch gut für Koliken. Im Mittelpunkt solcher Präparate stehen Kräuter, die jedoch industriell hergestellt werden. Dazu gehören Bebinos, Plantex, BeibiKalm.

Das beste Mittel gegen Koliken von Neugeborenen ist die Liebe der Mutter, Pflege und Einhaltung aller Regeln und Diäten.

Ist es möglich, das Auftreten von Koliken bei einem Baby zu verhindern?


Nicht alle Kinder haben Koliken, laut Statistik nicht mehr als dreißig Prozent der Neugeborenen, einige haben kurzfristige. Welche Maßnahmen ergreifen?

Beobachten Sie das Baby während der Fütterung, so dass es keine Luft fängt, wählen Sie eine Position, die zum Füttern geeignet ist. Achten Sie darauf, das Baby nach dem Füttern in einer vertikalen Position zu halten, damit die Luft entweichen kann. Setzen Sie Ihr Baby öfter auf den Bauch. Lass mich nicht lange weinen. Und am wichtigsten - achten Sie auf Ihr Essen! Dies ist natürlich schwierig. Von vielen "Lecker" muss fast die ganze Zeit des Stillens aufgeben. Aber das Baby wird nicht an Koliken leiden, und Sie und Ihre Familie werden nachts friedlich schlafen.

Seltsam genug, um Koliken von Neugeborenen zu warnen, ist es sogar vor einer Geburt des Kindes möglich - während der Schwangerschaft, wenn der Darm nur beginnt, gebildet zu werden. Während der gesamten Schwangerschaft hängt die Gesundheit des Kindes vollständig vom Lebensstil und der Gesundheit der zukünftigen Mutter ab. Iss richtig - mehr frisches Sauermilch-Essen - Joghurt ohne Zusätze, Kefir, Ryazhenka.

Dann wird Ihr Baby wahrscheinlich keine Koliken erleiden. Und jeder Tag wird ruhig vorübergehen - ohne zu schreien und zu weinen. Ziemlich lächelndes Gesicht, Fäuste, die sich dir entgegenstrecken und viel, viel Liebe.

Share "Wie man einem Kind mit Koliken helfen kann, das beste Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen"

Arzneimittel für Koliken im Magen für Neugeborene: eine Liste der besten Medikamente und Präparate

Mit Koliken bei Neugeborenen gab es sehr viele Eltern, sowohl unerfahrene als auch erfahrene. Probleme mit dem Bauch im Anfangsstadium des Kindes sind sehr häufige und ganz natürliche Phänomen, begleitet die Bildung von Mägen bei Kindern. Wenn das Baby geboren wird, sind seine Eingeweide noch unreif. Es kommt vor, dass die Enzyme, die für die Verdauung von Muttermilch notwendig sind, einfach nicht ausreichen. Dies ist der Hauptgrund für das Auftreten von Koliken, und nicht die Ernährung der Mutter, die so oft für ihr Aussehen verantwortlich gemacht wird.

Normalerweise dauert die Kolik bei Neugeborenen etwa 2 Monate, im Alter von 1 bis 3 Monaten. Es wird angenommen, dass Jungen für dieses Problem mehr Mädchen anfällig sind. Für das Neugeborene sind sie nicht gefährlich, aber Blähungen in den Krümeln verursachen Sorge und dauerndes Weinen.

Zur Erleichterung für das Kind während dieser Zeit zu bringen und halten die Nerven der Eltern, gibt es viele verschiedene Mittel von GAZ Autos, sowohl in konventionellen und in der Volksmedizin. Sie können immer eine Variante finden, die hilft, Koliken zu überwinden. Vergessen Sie nicht, auch eine Babymassage zu machen - dies ist ein weiterer zusätzlicher Weg, um die Krümel zu beruhigen.

Drogen für Kolik

Moderne Mütter beim Auftreten von Koliken bei einem Kind geben eher Drogen als Volksmitteln den Vorzug. Darüber hinaus bietet der Pharmamarkt eine große Auswahl an Arzneimitteln, die zur schnellen Behandlung von Säuglingen beitragen. Apothekenprodukte werden in Form von:

  • Tropfen (Bobotik, Bebinos);
  • Suspensionen (Bifiform Baby, Sab Simplex oder Infacol);
  • Emulsionen (Espumizan oder Baby Cab Calm);
  • Pulver (Plantex);
  • Kapseln (Linex oder Espumizan).
Wenn Sie der traditionellen Medizin nicht vertrauen, kaufen Sie Medikamente in der Apotheke

Die häufigsten Emulsionen und Suspensionen. Weniger verbreitet sind Tropfen, Pulver und Kapseln.

Espumizan L und Baby

Espumizan für Neugeborene - das deutsche Emulsionspräparat der Firma Berlin Chemie entfernt effektiv Gasblasen und Schleim aus dem Babydarm. Die Hauptkomponente in seiner Zusammensetzung ist Simethicon oder anderweitig aktiviertes Dimethicon.

Produziert in zwei Formen:

  • Emulsion Espumizan Baby - es ist eine bequeme Art der Abgabe - für nur eine Aufnahme reicht nur 5-10 Tropfen.
  • Drops Espumizan L - billiger Analog der oben genannten Emulsion, jedoch sind Tropfen für 1 Empfang mehr erforderlich - 25.

Baby Espumizan gibt vor, während oder nach dem jeweils über einen Löffel Zuführung (für Kleinkinder) oder Zugabe der Flasche mit dem Gemisch (für Flasche gefüttert Babys auf). Dosierung hängt vom Alter ab:

  • bis zu 1 Jahr - 5-10 Tropfen;
  • von 1 bis 6 Jahren - 10 Tropfen auf 5 Flüsse / Tag;
  • von 6 bis 14 Jahren - 10-20 Tropfen auf 5 Flüsse / Tag.

Espumizan hat die Liebe der Mütter gewonnen und nimmt aus vielen Gründen den ersten Platz in ihrer persönlichen Bewertung ein:

  • wirkt schnell und beseitigt die Ursache von weinenden Babys;
  • beeinflusst die Arbeit des Gastrointestinaltraktes des Kindes nicht, während es den Körper während der Defäkation in seinem ursprünglichen Zustand belässt;
  • in Abwesenheit von Zucker und Lactose;
  • hat einen angenehmen Bananengeruch.

Sub-Simplex

Die Aussetzung des Simplex Simplex wird von der amerikanischen Firma Pfizer Inc. gemacht. Der Hauptwirkstoff in der Droge ist Simethicone. Das Medikament wird zur Verwendung während oder nach der Fütterung eines Babys empfohlen, es kann auch mit einem Teelöffel oder einer Flasche, gemischt mit Babynahrung, verabreicht werden.

Die Dosierung hängt vom Alter ab:

  • von der Geburt bis 6 Jahre - 15 Tropfen;
  • von 6 bis 15 Jahren - 20-30 Tropfen.

Infacol

Wie die vorherige Suspension ist die Zusammensetzung des Arzneimittels Infakol Simethicone. Kinderärzte empfehlen dieses Mittel ausschließlich zur Bekämpfung von Koliken. Nehmen Sie Infacol vor jeder Fütterung 0,5 ml ein. Bei Bedarf kann die Dosis 1 ml erreichen. Das Ergebnis der Droge wird nach 2 Tagen der regelmäßigen Aufnahme bemerkbar. Hergestellt von Infakol in Großbritannien, Forest Lab.

Bobotik

Der Hauptwirkstoff von Tropfen Bobotik ist auch Simethicon. Die Zubereitung wird von der Firma MEDANA PHARMA hergestellt, das Ursprungsland ist Polen. Es wird nicht für die Verwendung in Säuglingen bis 1 Monat empfohlen.

  • bis zu 2 Jahren - 8 Tropfen bis zu 4 Flüsse / Tag;
  • von 2 bis 6 Jahren - 14 Tropfen auf 4 Flüsse / Tag;
  • ab 6 Jahren - 16 Tropfen auf 4 Flüsse / Tag.

Mittel basierend auf Fenchel

  • Plantex für Neugeborene wird in Form eines Pulvers hergestellt, das Fenchelsamen enthält. Hersteller Lek D.D. Verwenden Sie das Medikament kann von 2 Wochen alt für 1-2 Packungen für 2-3 Stunden sein. Plantex kann nicht für Laktosemangel verwendet werden.
  • Bebinos - eine Droge von der deutschen Firma Dentinoks. Es hat eine Pflanzenbasis: Fenchel, Kamille und Koriandersamen. Nehmen Sie 3-6 Tropfen dreimal täglich.
  • BebiKalm ist ein Zusatzstoff, basierend auf Ölen aus den Samen von Anis, Dill und Minze, hergestellt von BAD Israel Hisunit Ltd. Nehmen Sie Baby Calm vor dem Füttern von 10 Tropfen. Der Beginn der Einnahme dieser Ergänzung kostet jedoch 2-3 Tropfen, da es beim Kind eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Eine weitere Nuance dieser Emulsion ist ein spezifischer Geruch.

Probiotika aus Koliken

  • Bifiform Baby normalisiert die Darmflora aufgrund seiner Präbiotika und Probiotika. Nehmen Sie es einmal täglich während der Fütterung ein.
  • Pulverisiert in Kapseln Lineks enthält 3 Arten von Milchsäurebakterien. Das Medikament wird von Lek D.D. in Slowenien. Die Kosten für die Verpackung hängen von der Anzahl der Kapseln ab. Linex für Neugeborene nehmen 3 mal am Tag für 1 Kapsel, während es mit Muttermilch oder Milchformel gezüchtet wird. Kinder mit Laktoseintoleranz dieses Medikament ist kontraindiziert.

Rezepte der traditionellen Medizin

Die Methoden der Menschen zur Bekämpfung von Koliken und Gasbildung in der Kindheit sind sehr verbreitet und werden bei Müttern, wie sie seit langem bekannt sind, geschätzt, und ihre Wirkung ist erprobt. Die Anzahl der Volksmedizin bei Koliken bei Neugeborenen umfasst:

  • Tinkturen;
  • Abkochungen;
  • Ernten von Kräutern.

Am populärsten in der Volksmedizin ist Tee aus Fenchel, mit anderen Worten, eine Abkochung von Dillsamen. Unter den meisten Menschen ist es besser bekannt als gewöhnlicher Dill Vodichka. Es kann in jeder Apotheke gekauft werden, und Sie können es ohne besondere Schwierigkeiten zu Hause selbst kochen. Dies erfordert:

  1. Ein Teelöffel Dillsamen, 250 ml kochendes Wasser gießen.
  2. Lassen Sie für eine Stunde bestehen.
  3. Geben Sie dem Kind vor jeder Fütterung einen Teelöffel.

Zu weniger gängigen Rezepten gehören Brühen von Karottensamen oder Kamille und Immortelle. Um das Letztere vorzubereiten, sollte es einfach sein:

  1. Auf einem Glas kochendem Wasser verdünnen Sie die Kamille mit einer Immortelle im Verhältnis 1: 1.
  2. Lass es brauen.
  3. Geben Sie 3 mal am Tag für 50 g.
Kamillenbrühe hilft bei Verdauungsstörungen, Darmkrämpfen und Koliken bei Neugeborenen

Ein weiterer Artikel aus der Liste der Volksmedizin, die mit Koliken bei einem Baby fertig werden können, sind Kräutermischungen. Ihre Zusammensetzung kann umfassen: Sanddorn, Heu, Salbei, Tausendgüldenkraut und viele andere Kräuter. Nicht alle Eltern sind jedoch bestrebt, auf die Hilfe von Volksheilmitteln zurückzugreifen.

Wie wählt man wirksame Mittel zur Beseitigung von Koliken bei Kindern aus?

Unter allen Arten von Pharmazie Drogen entwickelt, um gegen Koliken bei Neugeborenen zu kämpfen, scheint die Wahl der besten und effektivsten sehr schwierig. Da sich die Grundzusammensetzung praktisch aller Medikamente nicht ändert, hängt die endgültige Entscheidung von anderen Faktoren ab:

  • Hilfsstoffe in der Formulierung, beispielsweise der Gehalt an Zucker oder Alkohol;
  • Form der Ausgabe;
  • Preis;
  • Hersteller;
  • Vorhandensein von Kontraindikationen.

Präparate, deren Hauptbestandteil Simethicone aufgrund unterschiedlicher Formen der Freisetzung ist, wirken auf jedes Kind auf unterschiedliche Weise. Der Suchprozess ist also wirklich in der Lage, einem Medikament zu helfen, das speziell für Ihr Kind geeignet ist, indem es die vorhandenen Optionen durchsucht, bis einer von ihnen zu einer Verbesserung des Zustands des Babys und seines Bauches führt.

Manchmal mit Problemen mit dem Bauch, Neugeborene sind Probiotika, die Darmbakterien enthalten, aber wenn das Problem Koliken ist, werden solche Medikamente nutzlos sein. Die Ursache der Kolik ist die funktionelle Unreife des Darms und nicht das Fehlen oder Fehlen von Bakterien. Darüber hinaus ist es für den Darm viel besser, auf natürliche Weise von einer nützlichen Mikroflora bevölkert zu werden.

Koliken im Bauch von Neugeborenen: Behandlung und Prävention

Koliken bei Neugeborenen: Was verschreiben Ärzte normalerweise?

Von Darmkolik in der Regel verschrieben Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel mit Probiotika, Enzyme oder basierend auf dem Wirkstoff "Simethicone". Empfehlen Sie auch die Verwendung von Volksheilmitteln für Koliken (Kräuter, Samen).

Seien Sie nicht überrascht, wenn einem Kind ein Medikament in Kapseln verschrieben wird. Öffnen Sie vorsichtig die Kapsel (sie besteht aus zwei Teilen), um das "Pulver" nicht zu verschütten, und verdünnen Sie den Inhalt in einer kleinen Menge Wasser oder Muttermilch. Im Folgenden präsentieren wir eine Liste der beliebtesten Medikamente für Koliken bei Neugeborenen, um ihre Zusammensetzung für mehr Informationsgehalt anzuzeigen.

Zubereitungen mit Probiotika

Koliken im Bauch von Neugeborenen werden mit Präparaten behandelt, die Probiotika enthalten. Dazu gehören Bifiform, Bifidumbacterin, Lineks, Acepol, Hilak Forte und andere.

  • Bifiform. Zutaten: Bifidobacterium longum, Enterococcus faecium, Milchferment, Gummi, Magnesiumstearat, Lactulose, wasserfreie Dextrose.
  • Bifidumbacterin. Zutaten: Bifidobacterium bifidum N1, Lactose.
  • Linex. Zutaten: Lactobacillus acidophilus Bifidobacterium infantis Enterococcus faecium Lactose, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat. Die Zusammensetzung der Kapselhülle: Methylhydroxybenzoat, Propylhydroxybenzoat, Titandioxid (E171), Gelatine.
  • Acepol. Zutaten: Lactobacillus acidophiles Leben, Polysaccharid-Kefir-Pilz.
  • Hilak-Forte. Zusammensetzung: Escherichia coli DSM 4087 Streptococcus faecalis DSM 4086 Lactobacillus acidophilus DSM 4149 Lactobacillus helveticus DSM 4183, Heptahydrat Natriumphosphat, Kaliumphosphat, Milchsäure, konzentrierte Phosphorsäure, Kaliumsorbat, Citronensäure-Monohydrat.

Zubereitungen, die "Simethicone" enthalten

Koliken im Bauch von Neugeborenen werden ebenfalls mit Arzneimitteln behandelt, die den Wirkstoff "Simethicon" enthalten. Sie reduzieren Schmerzen im Darm und die Menge an Gasen, verursachen beim Kind keine Sucht, werden nicht absorbiert. Dazu gehören: Espumizan, Simethicone, Subsimplex, Disfllatil, Bobotik.

  • Espumizan. Zusammensetzung (Kapseln): Simethicon, Methyl-4-hydroxybenzoat, Glycerin, Farbstoffe, E104 und E110. Die Zusammensetzung (Emulsion für die orale Verabreichung): Simethicon, Methyl-4-hydroxybenzoat, Carboxymethylcellulose-Natriumsalz, Polysorbat 80, Natrium-Cyclamat, kolloidales Siliziumdioxid, Natrium-Saccharin, Bananenaromastoff, Salzsäure, gereinigtes Wasser.
  • Simethicone, Subsimplex haben eine ähnliche Zusammensetzung.
  • Ein Bobotik. Zusammensetzung: Simethicon, Natriumsaccharin, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, Natriumcarmellos, Citronensäure-Monohydrat, Himbeeraroma, gereinigtes Wasser.

Zubereitungen mit Enzymen

Manchmal für die Behandlung von Koliken im Bauch, Neugeborenen sind Medikamente auf der Basis von Enzymen Amylase, Lipase, Protease verschrieben. Sie tragen zum Abbau von Nährstoffen bei. Dazu gehören: Mezim, Kreon. Bei Lactasemangel wird Lactazar verschrieben. Es hilft Milchzucker zu verdauen, der im Darm nicht zu Gasen wird und keine Koliken bildet. Die Wirkung dieses Medikaments wird nur sein, wenn das Baby Milchzucker wirklich nicht verträgt.

  • Kreon. Zutaten: Pankreatin, Amylase, Lipase, Proteasen, Macrogol, flüssiges Paraffin, Methylhydroxypropylcellulosephthalat, Dimethicon, Dibutylphthalat. Die Zusammensetzung der Kapselhülle: Eisenoxidrot (E172), Eisenoxidgelb (E172), Titandioxid (E171), Gelatine.
  • Lactazar. Zutaten: Laktaseenzym, Maltodextrin.

Kräuterpräparate

Wenn ein Neugeborenes einen Bauchweh hat, raten Großmütter jungen Eltern, die Volksmedizin auszunutzen. Diese Kräuter sind Fenchel, Kreuzkümmel und Anis, Kamille, Dillsamen. Sie können als Tee, besser in reiner Form, als in Granulat verwendet werden. Berücksichtigen Sie bei der Zubereitung von Kräutertränken die genauen Proportionen. Um Zeit und Komfort zu sparen, können Sie in der Apotheke spezielle Präparate auf Basis der oben genannten Kräuter kaufen: BabiKalm, Bebinos, Plantex.

  • BeibiKalm. Zutaten: Extrakte aus Pflanzenölen - Dill, Anis, Minze.
  • Babykleidung. Zusammensetzung: Kamillenblüten-Extrakt, Propylenglykol, Saccharin, Sorbit, Fenchel-Fruchtextrakt, Koriander-Extrakt.
  • Plantex. Zutaten: Fenchel Früchte Extrakt Wasser trocken, ätherisches Öl Fenchel, Akaziengummi, Dextrose wasserfrei, Laktose.

Wenn Sie eine Reihe von Drogen verschrieben bekommen oder angeboten haben, jeden einzelnen zu versuchen, eilen Sie nicht. In der Regel haben Eltern während einer Kolik bei einem Kind Zeit, die gesamte Apotheke zu kaufen und schließlich eine einzige Droge zu finden, die geholfen hat. Aber nicht die Tatsache, dass er geholfen hat, wahrscheinlich ist das Kind schon 3 Monate alt geworden. Und dies ist das Alter, in dem Koliken im Bauch von Neugeborenen normalerweise von alleine gehen. Beachten Sie, dass jeder Eingriff in die natürliche Bildung des Magen-Darm-Traktes dem Kind schaden kann.

Wie verhindert man Kolik und Gazik bei Neugeborenen?

Es gibt die effektivste Prophylaxe gegen Koliken bei Neugeborenen. Aber jetzt ist es wahrscheinlich zu spät, um darüber zu sprechen. Wenn Sie diese Tipps lesen, hat das Problem Sie schon berührt. Seien wir genauer: Zu einer Zeit, in der das Kind noch im Bauch seiner Mutter ist, hat er einen Magen-Darm-Trakt. Und wie die Mutter ernährt und wie gesund ihre Darmflora ist, hängt von der zukünftigen Gesundheit des Babys ab. So erhalten Sie nützliche Bifido- und Laktobazillen mit Lebensmitteln. Aus gekapselten Zubereitungen mit Probiotika wird weniger verwendet, daher ist es empfehlenswert, frischen Joghurt, Joghurt und Biomasse zu bevorzugen. Eine gesunde Mutter ist ein gesundes Baby!

7 Tipps zur Vorbeugung von Koliken bei Kleinkindern

  1. Diät. Wenn das Kind die Muttermilch isst, sollten Sie von Ihrer Diät-Lebensmitteln zu beseitigen, die Blähungen verursachen: Kohl, Pilze, Trauben, Bohnen, Paprika, Gurken, Zwiebeln, Käse, Hüttenkäse. Mehr darüber, was Sie nicht essen können, Mutter, lesen Sie in einem anderen unseren Artikel.
  2. Gymnastik. Vergessen Sie nicht, Gymnastik für das Kind zu machen, es ist nicht nur zur Vorbeugung von Koliken nützlich.
  3. Massage des Bauches. Machen Sie eine sanfte Bauchmassage nach der Fütterung: im Uhrzeigersinn kreisende Bewegungen um den Bauchnabel.
  4. Warme Windel. Vor dem Füttern legen Sie das Baby auf den Bauch und die Knie sind auf eine warme Windel gebeugt.
  5. Korrekte Befestigung an der Brust. Das Kind sollte die Brustwarze und den größten Teil des Halos der Brust ergreifen. Seht, dass das Kind nicht an seiner Lippe lutscht. Der Druck sollte eng sein, sonst schluckt das Baby die Luft.
  6. Übung "Spalte". Füttern, halten oder rasieren Sie das Kind mit einer "Säule" (in aufrechter Position) für zehn Minuten.
  7. Kräutertee. Kräutertees mit Fenchel, Anis, Dillsamen trinken.

Wenn es nicht Koliken ist, was dann?

Vielleicht ist das Kind gehackt. Es gibt Babys, die schon nach anderthalb Monaten ihren ersten Zahn bekommen haben!

Colic bei Ihrem Kind oder nicht Kolik, in jedem Fall müssen Sie das Kind dem Kinderarzt zeigen. Der Chirurg, der Neurologe ist ein Monat, aber wenn die Situation kritisch ist, dann können Sie früher. Der Chirurg wird die Nabelhernie, den Neurologen - intrakraniellen Druck ausschließen. Du wirst eine Standarduntersuchung bestehen, Ultraschall machen und die Ursache für das bittere Weinen des Babys herausfinden. Hauptsache - sei nicht nervös und schaffe Harmonie im Haus! Gesundheit!

Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Artikel "Koliken bei Säuglingen: 10 Tipps zur Linderung der Schmerzen des Kindes" zu lesen, in dem wir folgende Themen behandelten:

8 beste Medikamente gegen Koliken bei Neugeborenen und Kleinkindern

Wie kann man feststellen, ob ein Baby Koliken hat?

Wie zu verstehen, dass das Baby solche Angriffe hatte? Die häufigsten Symptome sind die Krümel, die lang und laut weinen, die Beine in den Bauch biegen, nach dem Essen launisch werden. Plus, der Stuhl ist gebrochen, Gasbildung tritt auf.

Wenn Sie ähnliche Symptome im ersten Monat nach der Geburt beobachten, ist diese Option die Norm. Eine solche Anpassung des Organismus des Kindes an eine neue Welt und Nahrung sollte nicht zu einer Benommenheit führen.

Klassifizierung von Drogen

Medikamente für Koliken bei Neugeborenen sind in zwei Arten unterteilt: präventive Medikamente und Medikamente, die Schmerzen zu stoppen. Separat kann man Volksmedizin herausgreifen, die auch eine beträchtliche Nachfrage haben. Basierend auf was sind die Medikamente für Koliken?

1 Basiert auf Simethicon. Diese Komponente bekämpft wirksam die erhöhte Gasproduktion. Dies ist eine Art "Entschäumer". Während der Kolik reichern sich die Gazikas wie Schaum im Darm an und verursachen Schmerzen. Simeticon löscht den gebildeten Schaum und Gase treten aus.

In Apotheken sind solche Mittel mit Simethicone wie Espumizan L, Espumizan, Bobotik, Sab Simplex sehr beliebt. Ein wichtiges Merkmal dieser Art von Medizin für den Magen für Neugeborene ist das Aroma-Additiv. Kinder probieren gerne ein solches "Vitamin".

2 Enterosorbentien. Für den Fall, dass Simethicon nicht die gewünschte Wirkung zeigt, können Enterosorbentien getestet werden. Das Hauptmerkmal dieser Medikamente ist die poröse Struktur. Sie ermöglicht es Ihnen, Giftstoffe, Gase und Allergene zu absorbieren und aus dem Körper zu entfernen. Ein großes Plus ist auch absolute Sicherheit für die Gesundheit, außerdem werden Enterosorbentien nicht in das Blut absorbiert.

Kinder, die gestillt werden, werden häufiger von Enterosgel empfohlen. Es ist in der Lage, nur Gase und Toxine zu absorbieren, ohne die Darmflora und andere nützliche Substanzen zu beeinflussen. Auch dieses Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen verschmutzt nicht und reizt die Schleimhaut-GIT nicht.

Damit ist auch smecta gefragt. Die Hauptfunktion dieses Werkzeugs besteht darin, die Gase zu verbinden, ohne die Arbeit des Darms zu beeinträchtigen. Das Pulver sollte mit Wasser verdünnt und in die Muttermilch oder eine Mischung gegeben werden. Die Behandlung sollte drei bis sieben Tage dauern.

3 Probiotika. Wenn ein Neugeborener einen deutlichen Mangel an Lacto- und Bifidobakterien hat, wird der Kinderarzt Ihnen ein Probiotikum verschreiben (weitere Informationen über Probiotika für Kinder finden Sie unter dem Link). Sie haben Darmbakterien in ihrer Zusammensetzung. Hier sind sich Kinderärzte nicht einig über die Verwendung solcher Medikamente.

Übung mit beiden gebogenen Beinen stimuliert den Darm und hilft, die Gase voranzubringen

Wenn die Kolik bei dem Baby beginnt, werden die Probiotika nicht helfen.

Der Grund dafür ist die funktionelle Unreife des Darms und nicht das Bakteriendefizit.

Außerdem ist alles für die Gesundheit des Babys besser, wenn die Bildung von Mikroflora natürlich auftreten wird.

Eines der effektivsten Werkzeuge in dieser Kategorie ist Lineks. Mehr Informationen über ihn finden Sie hier. Es enthält Lebeninpulver. Es enthält lebende Bifidobakterien, Enterokokken, Laktobazillen. Diese "Wiederbepflanzung" von Bakterien ermöglicht es uns, den Zustand der Mikroflora zu normalisieren und den Verdauungsprozess zu unterstützen.

Auch oft raten Kinderärzte zur Einnahme von Bifidumbacterin. Es enthält viele Bifidobakterien. Sie helfen, die Arbeit des Verdauungstraktes schnell und effektiv zu normalisieren. In Apotheken finden Sie verschiedene Formen der Freisetzung dieses Produkts: Kapseln, Suppositorien, Pulver, Tabletten.

4 Basierend auf Enzymen. Die Zusammensetzung solcher Arzneimittel umfasst Enzyme: Protease, Amylase, Lipase. Dank ihnen werden Nahrungsmittelsubstanzen geteilt. Dazu gehören die folgenden Medikamente: Kreon, Mezim, Lactazar (mit Lactase-Mangel). Letzteres fördert die Verdauung von Milchzucker, der anschließend Gase bildet.

Ruzhenkova IV, Kinderarzt, Klinik "Mama und Kleinkinder Gesundheit", Saratov

Es gibt keine wirklich wirksamen Heilmittel für Koliken. Zu den empfohlenen: Sab Simplex, Bobotik, Laktazar. In seltenen Fällen können Sie dem Kind eine geringe Dosis Smekty geben.

Gute Bewältigung solcher Naturheilmittel, wie Kamillen, Fenchel, Melisse. Meiner Meinung nach ist es besser, Mittel zu vermeiden und beispielsweise eine Gasleitung zu benutzen. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung nur sorgfältig durch.

Natur und Zeit werden ihren Zweck erfüllen, man muss nur ein wenig warten. In der Regel, um sechs Monate und noch früher, Koliken passieren.

Wenn Ihnen die gleichzeitige Einnahme mehrerer Medikamente verordnet wurde oder Ihnen gesagt wurde, dass Sie alles versuchen sollten, eilen Sie nicht. In den meisten Fällen kaufen fürsorgliche Mütter in einer Apotheke einen Haufen Medikamente auf. Daher ist nur eine für sie geeignet.

Arzneimittel

Über die Medikamente für Koliken im Bauch des Neugeborenen, jede Mutter gehört, sind sie Teil der gebrauchsfertigen Verbandskästen für Neugeborene, oder geraten, separat zu kaufen, wenn der Hersteller sie nicht investiert. Vor ihrer Verwendung sollte einen Bezirkskinderarzt konsultieren. Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen, die Zusammensetzung und studieren Sie die Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen.

Jetzt in Apotheken finden Sie alle Arten von Medikamenten aus Koliken: Kapseln, Suspensionen, Tropfen, Pulver, Lösungen und so weiter. Hier ist eine Liste der besten Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen, die in Apotheken erhältlich sind.

Aber bevor spezifische Medikamente unter Berücksichtigung Hören Sie Dr. Komarovsky, die erklären, was Koliken, wie Säuglingskolik, und warum es wichtig ist, die Diagnose in diesen Erscheinungen nur Arzt zu machen:

Espumizan Baby

Eines der effektivsten Mittel. Diese Tropfen haben Simethicon in ihrer Zusammensetzung. Sie können unmittelbar nach der Geburt gegeben werden. Sie enthalten keinen Zucker, keine Laktose und riechen auch gut.

Tropfen sind hervorragend bei der Reduzierung von Gasen, entfernen Schleim aus dem Darm, retten das Baby vor Koliken. Darüber hinaus sind sie absolut harmlos und vollständig aus dem Körper eliminiert.

Baby ruhig

Dieses Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen bis zu einem Monat enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. Bevor Sie Baby Calme einem Kind geben, verdünnen Sie mit Wasser. Auf der Flasche gibt es eine spezielle Markierung, die angibt, wie viel Wasser nachgefüllt werden muss. Zur Linderung von Schmerzen sind 10 Tropfen vor der Fütterung ausreichend.

Yakushenok MV, Kinderarzt, SPC "Kinderarzt", Krasnojarsk

Heute gibt es eine große Auswahl an Carminativ- und Gleitmittelpräparaten auf Basis natürlicher Rohstoffe. Die beliebtesten sind Plantex und Baby Calm. Manchmal verschreibe ich Drogen mit Simethicone (SAB simplex).

Sie entlasten die Spannung der Gasblasen und zerstören sie. Um die Mikroflora des Darms zu behandeln, empfehle ich Acipol, Linex, Yogulact.

Der Hauptvorteil ist das Fehlen von Zulassungsbeschränkungen. Es hilft, Blähungen, Krämpfe loszuwerden. Kann zur Vorbeugung von Koliken verwendet werden. In seltenen Fällen kann es allergische Reaktionen auslösen. Um die Empfindlichkeit des Babys für dieses Produkt zu testen, geben Sie ein paar Tropfen in der ersten Dosis. Wenn es keine Allergie gibt, können Sie es sicher verwenden. Halten Sie es bei einer kalten Temperatur.

Plantex

Es enthält so natürliche Zutaten wie Fenchel und Anis. Diese Kombination ermöglicht nicht nur, das Neugeborene vor Koliken zu retten, sondern auch Magen, Darm zu verbessern. Verbessert die Verdauung, entfernt Gase. Ein gutes Mittel zur Vorbeugung von Koliken.

In der Verpackung befinden sich zehn Beutel, in denen sich das Granulat befindet. Mit ihrer Hilfe eine Lösung finden, dafür werfen Sie den Beutel in 100 ml warmes Wasser (gekocht). Kontraindiziert für Allergiker, Kinder mit Laktose-Insuffizienz, Galaktosymia, gestörte Glukose-Absorption.

Sub-Simplex

Es basiert auf den Aromen Simethicone, "Malina" und "Vanilla". Die Suspension basiert auf Simethicon. Für Neugeborene beträgt die empfohlene Dosierung 15 Tropfen während oder nach den Mahlzeiten. Bei künstlicher oder gemischter Fütterung die empfohlene Dosis zur Formel hinzufügen. Das Mittel gegen Koliken kann bei jeder Fütterung verwendet werden.

Der große Vorteil des Simplex SAB ist, dass es nicht in das Blut aufgenommen wird. Suspension kann von einem Monat alt verwendet werden. Diese Droge wird ein Retter nicht nur mit Koliken, sondern auch mit der Vergiftung des Kindes (hilft, den Körper zu reinigen). Reduziert Blähungen, Schmerzen, Koliken.

Der Nachteil der Droge ist die Möglichkeit des Auftretens von allergischen Reaktionen. Darüber hinaus ist es für Babys mit angeborenen Fehlbildungen und Magen-Darm-Störungen, gestörte Durchgängigkeit des Darms kontraindiziert.

Bobotik

Tropfen werden auf der Basis von Simethicon, Wasser, Aromen, Zitronensäure, Carmellose-Natrium, Natriumsaccharinat, Propylparahydroxybenzonat, Methylparahydroxybenzonat erzeugt.

Geben Sie dem Baby unmittelbar nach der Fütterung acht Tropfen. Die Verwendung ist nach 28 Tagen ab der Geburt erlaubt. Tropfen sind gut, weil sie keinen Zucker enthalten. Das Hauptwirkungsspektrum ist die Beseitigung von Koliken und Blähungen. Diese polnischen Tropfen sind absolut sicher für den empfindlichen Organismus des Neugeborenen.

Blähungen entfernen, Koliken lindern. Das Medikament wird vollständig aus dem Körper ausgeschieden und ist harmlos. Kontraindiziert für Allergiker, Kinder bis zum ersten Lebensmonat, mit gestörter Darmpermeabilität und entzündlichen Prozessen des Magens.

Lineks

Kapseln mit Pulver werden in der Schweiz hergestellt. Sie umfassen Milchsäurebakterien. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann der Milch und der Mischung zugesetzt werden.

Die Droge erlaubt, den Prozess der Verdauung zu normalisieren und die Fortpflanzung von gefährlichen Bakterien zu stoppen. Ein großes Plus ist, dass die Verwendung von Linex hilft, die Immunität des Babys zu stärken. Ein unersetzbares Mittel gegen Erbrechen, Durchfall und Blähungen.

Bifiform

Die Verwendung dieser Öllösung kann mit der Geburt beginnen. Es hilft, die Mikroflora des Darms zu bilden und zu verbessern, verhindert Dysbiose. Es hilft bei Dysbakteriose und Verdauungsstörungen.

Dillwasser

Die Zusammensetzung enthält Wasser und ätherisches Öl von Fenchel. Dies ist eines der natürlichsten Heilmittel für Koliken. Dank Dillwasser werden Fäulnisbildungen aus dem Körper entfernt, Krämpfe der glatten Muskulatur reduziert, Vasodilatation gefördert, die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems normalisiert, der Entzündungsprozess reduziert.

Butskaya T.Ya., Kinderarzt, Stadtpoliklinik №3, Moskau

Wie für Kinder Kräutertees, kann das Baby eine allergische Reaktion auf sie haben. So wird die Kolik nur stärker werden. Adresse an den Kinderarzt, nur er wird Ihnen sagen können, was besser ist, von Darmkolik dem Kind zu geben.

Es gibt viele Drogen, die die Wände der Gasblase zerstören. Aber solche Medikamente sind gut für die Beseitigung von Symptomen, entlasten Koliken, aber sie beseitigen nicht die Ursache der Vergasung.

Minuspunkte der Verwendung von Dillwasser sind nicht aufgedeckt. Dill vodichku kann mit allen oben genannten Medikamenten kombiniert werden. Das das beste Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen bis zu einem Monat, Außerdem verursacht es keine Allergien.

Jedes Kind reagiert auf seine Weise auf verschiedene Medikamente aus der Kolik. Ein geeignetes und effektives Werkzeug für Sie kann durch Versuch und Irrtum gefunden werden.

Wege zur Schmerzlinderung

Hier sind einige Möglichkeiten, Babys mit Koliken zu helfen:

  1. Machen Sie eine Bauchmassage und machen Sie kreisförmige Bewegungen im Uhrzeigersinn.
  2. Machen Sie Gymnastik: Drücken Sie die Beine mehrmals auf den Bauch, verbinden Sie das linke Knie mit dem gegenüberliegenden Ellbogen und umgekehrt.
  3. Es gibt noch eine andere faszinierende Übung namens "Flugzeug". Nimm das Baby in seine Arme, damit er sich in seinen Bauch legt. Schaukeln Sie es in verschiedene Richtungen, als wäre es ein Flugzeug. Dies hilft nicht nur Schmerzen zu lindern, sondern auch das Baby zu unterhalten.
  4. Wenn sich das Kind nicht von den Schmerzen beruhigen kann, schütteln Sie es an einer Hand und legen Sie die zweite auf den Bauch. Die Wärme deiner Hand wird deinen Magen wärmen und der Schmerz wird nachlassen.

Wie man Koliken verhindert

Vorbeugung von Koliken bei Neugeborenen ist ziemlich einfach:

  • Kurz vor der Fütterung, legen Sie das Baby auf einen harten Platz, Bauch nach unten. Lass ihn für etwa fünf Minuten dort liegen.
  • Nachdem das Baby gegessen hat, wird empfohlen, es vertikal auf seine Hände zu legen.

Schlussfolgerungen

Wie Sie bereits aus dem Artikel entnehmen können, gibt es viele Medikamente, die Simeticon enthält. Es scheint, dass die gleiche Komponente und die Wirksamkeit und Form der Auswirkungen unterschiedlich sind. Versuchen Sie und finden Sie das richtige Medikament für Ihre Krümel. Ärzte empfehlen nur in extremen Fällen, Medikamente zu nehmen.

Wenn ein Baby künstliche oder kombinierte Fütterung hat, kann das Auftreten von Koliken mit einer falsch gewählten Mischung in Verbindung gebracht werden. Heute gibt es in jedem Geschäft eine große Auswahl an verschiedenen Mischungen. Versuchen Sie, dem Baby die Waren einer anderen Firma zu geben.

In der Zeit der Kolik hängt viel von der Mutter ab. Das Wichtigste ist, ruhig zu bleiben und geduldig zu sein. Verstehen Sie, das Kind ist nur ein Kind und lernt nur in dieser Welt zu leben, selbst Ghazi ist ungewohnt und schmerzhaft für ihn. Und der einzige Weg, meiner Mutter zu erklären, dass er sich unwohl fühlt, ist zu weinen.

Sehr detailliert über infantile Koliken, siehe in dieser Videostory:

Liste der besten Mittel gegen Koliken im Magen bei Neugeborenen

Zusammenfassung des Artikels

Die meisten Eltern in der zweiten bis vierten Lebenswoche des Kindes stehen vor dem Problem der Koliken im Magen von Neugeborenen und wollen dem Kind helfen, den Schmerz und das Unbehagen loszuwerden, indem sie auf verschiedene Methoden und Mittel zurückgreifen. Zu den beliebten Mitteln gegen Koliken gehören verschiedene Medikamente, die in mehrere Gruppen unterteilt sind:

  • Phytopräparate in Form von Fertigarzneimitteln auf der Basis von Pflanzenextrakten;
  • Arzneimittel auf der Basis von Dimethicon und Simethicon;
  • Probiotika;
  • Enterosorbentien;
  • Enzympräparate.

Die ersten beiden Gruppen von Medikamenten helfen, Koliken zu lindern und reduzieren ihre Intensität, unabhängig von dem Grund für ihr Auftreten. Die Verwendung anderer Gruppen von Arzneimitteln soll die mögliche Ursache der Kolik direkt beeinflussen.

Zubereitungen auf der Basis von Dimethicon und Simethicon

Bekanntlich ist die Hauptursache der Kolik die Anhäufung von Gazik in den Eingeweiden des Kindes, die auf seine Wände drücken. Das wirksamste Mittel gegen Koliken und Blähungen bei Neugeborenen sind Medikamente auf der Basis von Dimethicon und Simethicon (aktiviertes Dimethicon). Diese Substanzen reduzieren die Oberflächenspannung von Gasblasen, die freigesetzt werden, teilweise von den Darmwänden absorbiert und teilweise natürlich ausgeschieden werden. Dadurch nimmt die Spannung der Darmwände ab und der Bauchschmerz verläuft. Daher ist es sinnlos, diese Medikamente zu präventiven Zwecken zu verabreichen.

Wichtig! Wenn Simethicon und Dimethicon durch Aktivität verglichen werden, ist es besser, eines der auf Simethicon basierenden Produkte zu wählen.

  • "Espumizan L". Emulsion auf Basis von Simethicon. Die Droge kann vom ersten Tag des Lebens verwendet werden. Geben Sie 25 Tropfen vor, während oder unmittelbar nach der Fütterung. Kann direkt bei einem Kolikanfall verwendet werden.
  • «Bobotik». Die medizinische Form ist ein Tropfen. Der Wirkstoff ist Simethicon. Verwenden Sie die Droge ab dem 28. Lebenstag des Babys. Weisen Sie nach dem Füttern 8 Tropfen zu. Wenn die Symptome der Kolik verschwinden, wird die Droge aufgehoben.
  • "Der einfache Simplex". Die Arzneistoffdosierungsform ist eine Suspension. Der Wirkstoff ist Simethicon. Thoracic ernennt 15 Tropfen der Suspension unmittelbar nach der Fütterung. Bei Kindern, die künstlich gefüttert werden, wird die Suspension direkt in die Mischung gegeben.
  • "Infakol". Der Wirkstoff ist Simethicon. Weisen Sie vor jeder Fütterung 0,5 ml Flüssigkeit zu.
  • "Kuplaton". Finnisches Mittel gegen Kolik. Der Wirkstoff ist Dimethicon. Geben Sie 4 Tropfen 4-5 mal am Tag und rühren Sie die Durchstechflasche gut durch. Falls notwendig, in Wasser oder Muttermilch auflösen.

Wichtig! Jede Zubereitung auf der Basis von Simethicon enthält Aroma- und Geschmackszusätze. Normalerweise nehmen Kinder die richtige Dosis der Droge gut. In allen Fällen sollten die Eltern das Baby beobachten, wenn sie die Droge geben. Treten die ersten Anzeichen einer allergischen Reaktion auf, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden.

Phytopräparate für Kolik

Sie haben ebenso wie die vorherige Gruppe von Arzneimitteln die Eigenschaft, die Gasbildung zu reduzieren, jedoch aufgrund von natürlichen und nicht synthetischen Substanzen in der Zusammensetzung.

  • Plantex. Ein Produkt auf der Basis von Fenchel-Früchten. In Form von Granulaten zur Herstellung von Lösungen hergestellt. In Beuteln verpackt. Die Droge in warmem kochendem Wasser auflösen. Für 1 Beutel "Plantex" 100 ml warmes abgekochtes Wasser verwenden. Brüste für einen Tag geben 1 bis 2 Packungen und teilen sie in 2 bis 3 Dosen zwischen den Fütterungen.
  • "Dill-Wasser". 15 ml der fertigen Lösung werden in Ampullen verkauft. Neugeborene, älter als zwei Wochen alt geben 1 EL. 3 - 6 mal am Tag.
  • "Baby Babe" (Bebikalm). Die israelische Vorbereitung, die auf der Grundlage von Pflanzenölen geschaffen wurde: Minze, Dill und Anis. Die ölige Mischung wird mit gekühltem kochendem Wasser verdünnt und bis zur Markierung auf der Ampulle gegossen. Die resultierende Emulsion tropft 10 Tropfen Babys vor jeder Fütterung in den Mund. Die Flasche mit der fertigen Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt.
  • "Kolik Kalm". Amerikanisches homöopathisches Mittel gegen Koliken auf Basis von Heilkräutern und Holzkohle. Das Medikament gibt dem Baby einen 1/2 Teelöffel, wenn nötig, können Sie das Datum nach 30 Minuten geben, aber nicht mehr als 3 mal am Tag.

Neben fertigem Dillwasser können Sie es selbst zu Hause zubereiten. Lesen Sie den Artikel.

Probiotika aus Koliken

Manchmal verschreiben Kinderärzte Neugeborenen für Kolik Probiotika - Drogen, die Darmbakterien enthalten. Nicht alle Ärzte stimmen dieser Position zu. Schließlich ist Dysbiose nicht immer die Ursache der Schwellung, aber wenn die Ursache der Kolik im Defizit der nützlichen Mikroorganismen liegt, dann sind Probiotika notwendig.

  • Beefiforme Baby. Ein Medikament, das Probiotika und Präbiotika enthält (Ballaststoffe, die von der Mikroflora verdaut werden). Präsentiert als Pulver und Öl Flüssigkeit in einer Durchstechflasche mit einem Spender. Muttermilch wird einmal täglich während der Fütterung verschrieben.
  • "Linex". Produziert in Form von Pulver, das in der Kapsel ist. Pulver wird der Muttermilch oder einer Mischung zur Fütterung hinzugefügt. Ein Tag ist 1 Kapsel vorgeschrieben.
  • Acipol. Produziert in Kapseln und Tabletten. Babys lösen den Inhalt der Kapsel in Wasser auf und geben ein Getränk. Weisen Sie 1 Kapsel 2 mal täglich zu.
  • "Hilak Forte." Wirksam ist die Stärkung des Immunsystems des Babys. In Form von Tropfen erhältlich. Ein Neugeborenes wird 2 bis 3 Mal am Tag vor der Fütterung oder direkt während einer Mahlzeit 15 bis 20 Tropfen verschrieben.
  • "Buck-Seth Baby". Enthält sieben Arten von nützlichen Bakterien. Produziert in Beuteln (Sachets). Vor Gebrauch wird der Inhalt des Beutels in einer kleinen Menge Wasser gelöst. Kleinkinder ausreichend ein Beutel pro Tag.
  • Bifidumbacterin. Erhältlich in verschiedenen Formen, aber meistens in flüssiger Form oder in Pulverform. Neugeborene erhalten dreimal täglich eine Packung Droge, die zuvor mit Wasser verdünnt wurde. Flüssigkeit "Bifidumbacterin" wird zweimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gegeben.
  • Lactobacterin. Für Neugeborene wird es in Form von Pulver in Glasfläschchen verwendet, die 3 oder 5 Dosen acidophiler Laktobazillen enthalten. Der Inhalt des Fläschchens wird in gekühltem kochendem Wasser mit einer Rate von 1 TL gelöst. für 1 Dosis von "Lactobacterin". Muttermilch bis zu 6 Monaten 2-3 mal täglich 1-2 TL geben. irgendwo für eine Stunde vor dem Essen, nach 6 Monaten und bis zu einem Jahr für 2-3 Stunden.
  • "Primadofilus für Kinder". Es ist ein biologisch aktiver Zusatzstoff, der Stämme von Bifido- und Laktobazillen enthält. Für Babys wird eine Pulverform verwendet. Geben Sie einen Zusatz für 1/2 Teelöffel einmal täglich für 10 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • "Rela Leben" ("Rela Tropfen"). Enthält Stämme von Milchsäurebakterien. Es wird für Säuglinge in Form von Tropfen verwendet. Es ist genug, um 5 Tropfen pro Tag zu geben, um das Baby mit Lactobacilli wichtig für seinen Darm zu versorgen.

Für Kinder mit künstlicher Ernährung kann die Verwendung von Säuglingsanfangsnahrung mit Probiotika und / oder Präbiotika empfohlen werden.

Enterosorbentien

Koliken können von einer Entzündung im Darm begleitet sein und toxische Produkte freisetzen. In diesem Fall kann der Arzt Enterosorbentien empfehlen, die in der Lage sind, schädliche Substanzen zu binden und sie herauszunehmen, ohne schädliche Auswirkungen auf den Körper zu haben.

  • Smecta. Der Wirkstoff ist Smektit oktaedrisch. Es wird in Beuteln (Sachets) hergestellt, deren Inhalt vor der Verwendung mit Wasser vermischt wird. Die resultierende Suspension wird Kindern für die ersten drei Tage von zwei Packungen pro Tag für bis zu einem Jahr verabreicht, dann wird die Dosis auf eine Packung pro Tag reduziert.
  • "Aktivkohle". Für Neugeborene mit einem Gewicht von weniger als 3 kg werden 1/4 Tabletten gegeben, mit einem Gewicht von 3-5 kg ​​1/3 der Tablette. Bei älteren Kindern wird die Dosierung nach Gewicht berechnet. Die Tablette wird gründlich zerkleinert, mit einer kleinen Menge Wasser gemischt und nicht mehr als dreimal täglich gegeben.

Enzympräparate

Häufig kann die Ursache der Kolik ein Mangel des Enzyms Laktase sein, der im Zusammenhang mit den Besonderheiten der Entwicklung des Verdauungstraktes des Kindes in den ersten Lebensmonaten auftritt. Dieses Enzym spaltet Lactose. Wenn das Enzym klein ist, gelangt unverarbeitete Laktose in den Dickdarm, wo es eine übermäßige Gasbildung und folglich Kolik verursacht. In diesem Fall wird die Behandlung unter Verwendung von Arzneimitteln durchgeführt, die das fehlende Enzym Laktase enthalten.

  • Lactazar. Beim Stillen wird der Inhalt einer Kapsel mit 30 ml abgepumpter Muttermilch gemischt und dem Kind zuerst ein Arzneimittel gegeben und dann gestillt. Bei künstlicher Ernährung wird eine Kapsel des Arzneimittels pro ml der Mischung abgegeben.

Lesen Sie mehr über den Mangel des Enzyms Laktase bei Neugeborenen.

Ist es möglich, einem Neugeborenen aus Koliken "No-Shpu" und "Papaverin" zu geben?

Diese Medikamente beseitigen Schmerzen, die durch Spasmen (Spasmolytika) verursacht werden, beseitigen jedoch nicht die eigentliche Ursache von Koliken. Dies ist nur eine vorübergehende Maßnahme und nur in extremen Fällen mit der Erlaubnis des Arztes, da "No-Shpa" und "Papaverin" Verwenden Sie nicht bis zu einem Jahr und "Papaverin" bis zu sechs Monaten wegen des Risikos von Nebenwirkungen. Wenn es noch so ein Bedürfnis gibt, wird die Dosierung von spasmolytic vom Arzt bestimmt:

  • von 1/4 zu 1/8 Tabletten "No-shpy" pro Tag;
  • von 1/4 bis zur Hälfte einer Tablette "Papaverine" oder in Form von Kerzen auf 1/3 einer Kerze.

Wichtig! Die Pille "No-shpy" ist sehr bitter und verursacht einen starken Speichelfluss des Babys. Daher ist es wichtig, dass es nach der Einnahme der Medikamente senkrecht bleibt. Also wird der überschüssige Speichel herauskommen und das Atmen nicht stören.

Wie wählt man das beste Mittel gegen Koliken aus?

Jeder Organismus ist individuell. Brüste sind keine Ausnahme. Im Voraus ist es unmöglich zu sagen: welche Medizin wird einem Kind passen und wird helfen, Kolik loszuwerden. Die besten Koliken für Neugeborene werden durch Auswahl ausgewählt. Wenn es keinen Effekt von der Verwendung eines Medikaments gibt, wird ein anderes vorgeschrieben. So finden Sie das Beste für das Baby. Es wird bis zum Ende der akuten Phase verwendet. Auch Medikamente, bei denen es sich um Simethicon oder Dimethicon handelt, wirken je nach Darreichungsform unterschiedlich.

Wählen Sie eine Droge, es ist es wert, daran zu erinnern, dass eine Dosis nur einen Arzt ernennen und auswählen sollte. Die Eltern sind verpflichtet, den Zustand des Babys genau zu überwachen, und wenn die ersten allergischen Reaktionen auftreten, hören Sie auf, das Medikament zu verwenden. Häufige Veränderungen in der Position des Kindes, Streicheln und Bauchmassage wirken sich positiv auf die Darmmotilität aus. Solche Übungen helfen auch, Koliken loszuwerden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie