Winterfischen mag ich nicht wirklich, weil es auf Eis sehr kalt ist. Das letzte Mal bin ich vor ungefähr einem Jahr zum Winter angeln gegangen. Natürlich war ich sehr jung, natürlich ging ich mit fachkundigen Fischern. Dieselben Fischer rieten mir, meine Hände mit kaltem Wasser aus dem Loch zu wärmen. Wie? Sehr einfach. Wenn deine Hände gefroren sind, entferne deine Handschuhe und tauche deine Hände in das Loch, wische deine Hände und trage Fäustlinge. Der Effekt ist nur Klasse, Hände werden danach wirklich warm.

Um die Hände vor dem Einfrieren zu schützen, sollten Sie versuchen, sie zu verringern und mit kalt leitenden Gegenständen wie Metall und Metall in Berührung zu bringen. aktiv arbeiten, weil Wenn der Körper erwärmt wird, werden auch die Hände erwärmt. Ie. laufen, bohren Löcher, etc. Palmen werden, wenn möglich, oft geballt gehalten, das erste, was du einfrieren kannst, sind deine Finger. Bei starkem Frost oder Wind ist Schutz dennoch notwendig. Was kann helfen? Lange Manschetten an einer Jacke oder Handschuhe ohne Finger. Gleichzeitig ist es angenehm, mit den Händen zu arbeiten, und es wird viel weniger kalt gefühlt. Ich habe starken Frost, wenn ich Zherlizy sammle, benutze ich manchmal dünne Baumwollhandschuhe. Nun, wenn der Innenraum gummiert ist, weil Die Aufgabe dieser Handschuhe besteht nicht darin, besser ohne sie zu nässen. Und für den extremsten Fall - Pelzhandschuhe. Besser noch nicht hochkommen. Der ganze Charme von ihnen ist, dass sie ihre Hände sofort ausklappen, aber sie warm perfekt. Der Nachteil ist, dass es ziemlich schwierig ist, mit ihnen mit dünnem Gerät zu spielen. Daher ist es besser, den Handschuh auf der rechten Hand zu benutzen, wenn die oben genannten Methoden nicht helfen.

Damit deine Hände nicht einfrieren...

loading...

Im Winter besuchen Städter oft keine Datschen, aber es muss immer noch getan werden. Für diejenigen, die einen kleinen Haushalt haben, hört die Sommersaison nicht einmal in der kalten Jahreszeit auf. Für sie ist ein solcher bewährter Rat hilfreich.

Kälteempfindliche Menschen helfen manchmal nicht einmal den wärmsten Handschuhen. Um die Hände nicht einzufrieren, empfiehlt es sich, sie jeden Morgen und Abend mit Glyzerin zu reiben. So ist nötig es zu versuchen, das Glyzerin zur Trockenheit und wann immer möglich in regelmäßigen Abständen, wie bei der Massage zu reiben.

Bei starker Unterkühlung oder Erfrierungen können Sie eine Abkochung von Rosskastanien empfehlen. Gekühlte Brühe wird in gekühlte oder frostgebissene Teile des Körpers gerieben, so dass die für Kälteschäden charakteristischen Flecken verschwinden. Günstigere Mittel im Falle von schweren Erfrierungen können geriebene rohe Karotten dienen. Es wird auf Baumwolltuch gelegt, eine solche Kompresse wird für einige Zeit auf die betroffene Stelle gelegt, die dann möglichst mit einer Bandage umwickelt wird.

Durch die ständige Arbeit auf der Straße werden die Hände weich, wenn sie gründlich gewaschen sind, wischen sie trocken ab und reiben die Stärke ein.

Und noch ein Tipp. Bei gefrorenen Gläsern das Eis nicht mit einem Messer brechen oder mit warmem Wasser waschen - sie platzen davon. Der einfachste und sicherste Weg, um Eis loszuwerden, besteht darin, das Glas mit einer starken Lösung gewöhnlichen Kochsalzes zu reiben. Nach ein paar Tüchern löst sich das Eis auf und das Glas sollte sofort trocken gewischt werden.

Warum frieren meine Hände und Füße? 10 Tipps zum Umgang damit.

loading...

Wer mit diesem Problem konfrontiert ist oder ist, weiß, dass die Hände und Füße nicht nur an einem frostigen Tag, sondern auch bei Raumtemperatur frieren.

Und an einem Sommertag kann man klassisch kühl werden und sich von Gänsehaut bedecken lassen mit dem starken Wunsch, schnell unter eine Decke oder eine warme Decke zu klettern.

Im Winter, sogar eine kleine Minustemperatur verursacht schmerzhafte Schmerzen in den Fingern und Zehen, nach draußen geht überhaupt gibt es keinen Wunsch, und für immer in heißen Ländern verlassen will und bleiben dort für immer.

Dieses Problem ist nicht ernst, aber schmerzhaft, können sie Ursachen haben, die, wie auch, wenn nicht eine bestimmte Krankheit beseitigt werden können, um zu versuchen, diese Beschwerden zu entfernen zumindest halbwegs zu verblasste blaue Nägel und aristokratische Blässe Hilfe Zubereitungen von Vitamin D.

Vor allem, wenn die Hände und Füße immer kalt sind, ist dies eine Verletzung der kapillaren Zirkulation.

Häufig handelt es sich um vegetativ-vaskuläre Dystonien, deren Grundlage eine geringe Resistenz gegenüber Stresssituationen, eine erhöhte Emotionalität, Bewegungsmangel seit der Kindheit, die Folgen von Infektionskrankheiten sind.

Auch solche Symptome treten mit hormonellen Veränderungen in der Adoleszenz auf, mit zervikaler Osteochondrose oder Persönlichkeitsmerkmalen wie Angst, übertriebenem Misstrauen.

Hände und Füße gefrieren mit reduziertem Hämoglobin, Erkrankungen der weiblichen Organe.

Mehr Ärzte diagnostizieren ein Syndrom oder Raynaud-Krankheit, dh einen Krampf der Blutgefäße, eine Verletzung der arteriellen Blutversorgung der Hände und Füße, unter dem Einfluss von Kälte oder emotionaler Überlastung.

Der Ursprung ist nicht klar, aber die Sicht ist es nicht wert, weil es bis zum Peeling Fingerspitzen, um die Fortschritte neigt, Verlust der Elastizität der Haut, kann die Störung seiner Nahrung zu entwickeln und alle möglichen anderen Probleme.

Für solche Menschen, wird die Kälte unerträglich Tortur, sie genießen nicht die Frische eines frostigen Tag, Langlaufen, Eisbahnen, Schwimmen im Meer und Fluss, sich auch im Erscheinungsbild der Straße zu begrenzen.

Und dies kann verstanden werden, da gefroren, Hände und Füße mit unangenehmem Schmerz warm werden, Gliedmaßen anschwellen, stark röten.

Wie gehst du mit dieser Krankheit um und kann es überhaupt getan werden?

1. Trainiere deine Blutgefäße.

Dies ist nicht sehr einfach, aber notwendig.

Beginnen Sie mit heißen Fußbädern oder kontrastieren.

Im ersten Fall, mehrmals pro Woche die Beine gut anritzen unter einer heißen Dusche oder halten Sie sie in heißem Wasser für etwa eine Stunde.

Im zweiten Fall senken Sie die Fußfüße abwechselnd in heißem, dann in kaltem Wasser ab.

Gehen Sie einmal pro Woche in die Sauna, baden Sie, Dampf im Dampfbad, und springen Sie dann in den kalten Pool.

Nach dem Dampfbad wirkt es dir nicht kalt und die Gefäße sind sehr gut gestärkt.

Wenn Sie genug Willenskraft haben, nehmen Sie eine Kontrastdusche, abwechselnd kaltes und heißes Wasser.

2.Dazhe wenn Sie sind kalt, und Sie wollen nicht bewegen, sich im Laufe des Tages jeden Tag zwingen 10 Übungen für den ganzen Körper Training zu tun, oder für Aerobic anmelden, gehen Sie zu einem Fitness-Club, Solarium, Schwimmbad.

3. Bevor Sie auf die Straße gehen, trinken Sie heiße Hühnerbrühe.

Ausschließen für mehrere Monate von der Ernährung von Kaffee und starke Getränke, Kaffee, Alkohol, Rauchen verursachen Krämpfe und Verengung der Blutgefäße, anstatt ihre Expansion.

4. Wenn Sie Hämoglobin reduziert haben, wird der Eisenmangel im Blut Sie führt, wenn es zu einer Anämie nicht geführt hat, bei dem die Körpertemperatur verringert wird, ist es ein Gefühl, dass der Mann langsam, Mangel an der Schilddrüse Arbeit der Wirkung seines kühlt, das verantwortlich für das Heizungssystem des Körpers.

In diesem Fall sollten Sie getrocknete Aprikosen, Rosinen, Granatapfel, Mandeln, Gurken Brei, Multivitamine, Kürbis, Salate, frisches Obst und Gemüse essen.

5. Essen Sie in der kalten Jahreszeit von fettigem Meeresfisch, Makrele, Lachs, Pangasius und anderen, es wird ein wenig Schmerz von den Krämpfen der Gefäße beim Einfrieren entfernen.

6. Trinken Sie mehr Vitamin- und Kräuterabkochungen, Kompotte, Fruchtgetränke, zunehmende Blutzirkulation.

7. Beim Betreten der Straße ist es am wichtigsten, Kopf, Arme und Beine warm zu halten.

Ziehe zwei Paar Socken anstelle von Handschuhen an, in ihnen bekommen die Finger Wärme von den Handflächen, Kopf und Hals sollten gut eingewickelt sein, um Hitze zu vermeiden.

8. Erhitze dich nicht zu sperrigen Sachen, einem schweren Mantel oder einem Schafsfell, es ist besser, sich mehrschichtig zu kleiden, damit du deine Bewegungen nicht fesselst und beweglicher sein kannst.

Denken Sie nicht, dass Baumwollunterwäsche Sie wärmt, Schweiß absorbiert, es kühlt, so kaufen Sie sich eine Winterthermounterwäsche, es wird gemacht und spezielles Material.

Wäsche kann auf der Oberseite des Vlieses (synthetisches Gewebe, Wärmespeicherkörper in sie gut atmet) gesetzt wird und kann auf der Oberseite Pullover gestellt werden, wie möglich und ohne sie und nur qualitative verzichten Jacke unten.

9. Verwenden Sie Volksmedizin, wenn Ihre Hände und Füße erfrieren.

Für eine Flasche Wodka oder 40-Grad-Alkohol muss man zwei große rote scharfe Paprika, einen Esslöffel Senfpulver und ein Steinsalz nehmen.

Die Mischung wird stehengelassen, bis sie rot ist.

In der Nacht, waschen Sie die Gefrierstellen Hände und Füße mit der Verbindung, aber nicht wischen, und lassen Sie trocknen, in warmen Wollsocken schlafen. Mache bis zur Genesung.

Wenn Sie heiße Fußbäder machen, fügen Sie Nelkenöl, Tinktur aus rotem Pfeffer, Zimt hinzu, was die Blutzirkulation in den Beinen normalisiert.

10. Vergessen Sie im Sommer nicht, dass Sie, wenn Sie warm und sogar heiß sind, die Möglichkeiten des Sommers nutzen und Ihre Immunität stärken müssen.

Diese täglichen Sonnenbad (bräunen, Vitamin D3 erhalten), Schwimmen im Meer (Meerwasser ist reich an Mineralien, Jod, Magnesium, Kalium, Eisen, sowie Training für die Gefäße), Obst und Gemüse, frische Luft.

Die richtige Ernährung, frische Luft, Bewegung, Verfahren, um die Blutgefäße zu stärken, Ihre Stimmung zu heben, wiederherstellen Hämoglobin, stärken Herz-Kreislauf- und Immunsystem, und das Leben werden mit einer neuen Reihe von Möglichkeiten vor Ihnen erscheinen, von denen vorher aufgegeben werden mußte.

Wie kann man im Winter nicht frieren?

loading...

Das erste, was im Winter in der Kälte friert, sind die Hände des Menschen, besonders die Finger. Dann sind die Finger und Füße eingefroren. Wenn du deine Hände in den Taschen einer warmen Jacke verstecken kannst, wo versteckst du dann deine steifen Beine in deinen Schuhen? Und auf einem frostigen Schnee spazieren zu gehen, wäre wünschenswert - in Schneebällen zu spielen, auf Skiern oder den Moden zu fahren. Oder vielleicht nur bei einem starken Frost in den Laden, auf den Markt oder zur Arbeit.

Wenn Sie zum Winterfischen gehen, dann kleiden Sie sich ein paar Pelzmäntel an und Stiefel, in denen Sie mehrere warme Socken tragen können. Und wenn du in die Stadt gehst oder arbeitest, dann ist es irgendwie unpassend, mit Stiefeln und einem Schaffellmantel aus dem Haus zu gehen. Außerdem wird dich niemand verstehen, wenn du in solchen Kleidern bei der Arbeit erscheinst.

Wie schützt man die Gliedmaßen für eine Weile zuverlässig vor Kälte? Dazu gibt es einige nützliche Tipps - lifhak.

Meine Hände sind gefroren, was kann ich tun?

Wenn Sie Fäustlinge tragen, benötigen Sie:

- wickle dein Handgelenk in die Zeitung;
- eine Plastiktüte "T-Shirt" anziehen;
- auf diesem Entwurf, um einen Handschuh zu tragen.

Auf diese einfache Weise können Sie die Wärme Ihrer Hände mehrere Stunden lang halten.

Wenn Sie Handschuhe tragen, benötigen Sie:

- Legen Sie eine Plastiktüte auf Ihre Hand und ziehen Sie die Finger separat heraus;
- sanft, versuchend, das Paket nicht zu reißen, einen Handschuh auf deine Hand zu legen.

Mit dieser Methode können Sie Ihre Hände bis zu einer Stunde warm halten. Dann werden die Handflächen und Finger nass - sie sind in einer natürlichen Sauna. Daher müssen Sie in einen warmen Raum gehen, Ihre Hände trocknen und die Taschen wechseln. Danach kann man wieder 1 Stunde in den Frost gehen.

Video. Meine Hände sind gefroren, was kann ich tun?

Meine Füße sind kalt, was kann ich tun?

Ich muss meinen nackten Fuß wie ein Taschentuch, Zeitung oder Zeitungsdruckpapier einwickeln. Legen Sie oben eine Plastiktüte, deren Boden nicht weniger als die Größe des Fußes sein wird. Über dem Paket müssen Sie eine einfache Socke anziehen und Ihre Freizeitschuhe anziehen. Dieser Schutz hält die Wärme in Ihren Füßen für mehrere Stunden. Diesmal wirst du genug sein, um alltägliche Dinge oder andere Sorgen auf der frostigen Straße zu erledigen.

Was tun, damit Ihre Hände nicht einfrieren?

loading...

Sie müssen auf sie pissen, oder legen Sie Ihre Hände in das Loch, und trocknen Sie es für eine Stunde, Hände sind gefroren

Was zu tun, um nicht Ihre Hände einfrieren ?: 40 Kommentare

loading...

Sie sagen, Typ Dachs Fettabstrich hilft. Strom, wo ich es x3 nehme

Ja, nein, wo man es nicht bekommt!

vielleicht in der Apotheke ist manchmal, oder auf dem Markt

sie versuchen Handschuhe mit ausgeschnittenen Fingern, in denen die Hände weniger frieren und so den Mückenwürmern bequem passen! sie und eine zu schaffen ist nicht schwer

bessere Art von Fäustlingen mit geschnitzten Fingern oder nur breite warme, die schnell von den Händen geworfen werden können

Ich bin im Winter angeln, sobald die Hände anfangen zu frieren - ich tauche sie in das Loch und wische es mit einem Handtuch trocken. Wirklich warm, und für eine lange Zeit. Also ich verzichte auf Handschuhe. Früher dachte ich, dass diese Methode bei niedrigen Temperaturen arbeitet - bis zu -10 -12. Vor zehn Tagen fiel die Fischerei unter einem starken Temperaturabfall von -8 auf -22. Außerdem hat die Prognose nichts versprochen, der Fall wurde gefühlt, aber glaubte nicht, dass es so kritisch war. Ich Handschuhe in diesem Angelkleid nur, wenn wir an Land gingen, in der Tat gibt es ein Thermometer im Auto und gab ein nehily minus.

Wenn in den Grützen, ist es am besten, die Hülse aus dem alten Schaffell Mantel mit dem Fell im Inneren zu nähen. Führen Sie die Kordel durch und binden Sie es in den Bauchbereich.

Ich vermisse auch koryuhe nicht - Kugeln, laufen wackeln Nicken, leuchtet jig, ändern Zubehör auf svezhachok, also wieder, die Handschuhe, und je mehr die Kupplung nicht erforderlich ist.

Ich stimme mit Igor überein.Wenn Sie sich immer wärmer und produktiver bewegen, wischen die Haupthände mit einem trockenen Lappen ab.

Heute war Angeln (Masern). Wieder den ganzen Tag ohne Handschuhe, obwohl sie sagten, dass am Morgen auf der Website bis minus 27 war, ist der Tag nicht höher als die zwanzig. Aber! Bei solchem ​​Wetter lohnt es sich, ein zweites Handtuch zu nehmen, am Ende des Fischens verwandelte es sich fast in einen Eiszapfen und meine Hände wurden nicht wirklich ausgelöscht, auch nicht leicht gefroren.

Ja, in der Album Saison 2009-2010 gestern auch ein Foto von dieser Fischerei hinzugefügt

gefroren ihre Hände, legte sie näher an die Eier xDDDDDDD

Die Kupplung ist am reellesten. Es hängt am Bauch und stört nicht.

Ja Die Kopplung ist eine gute Sache, Sie können sogar eine selbst erstellen.

Jetzt verkaufen die Handschuhe Neopren-Sachen für das Winterangeln.

Hände in das Loch und wischen, und drinnen etwas Stärkeres, aber in Maßen.

Militärhandschuhe mit Pelz.

nehmen 150-200 Gramm gesalzenen Speck, lozhish es in einem Glas und erhitzen Sie es auf dem Herd oder im Ofen, dann 15-20gramm vaseline hinzufügen und gut gemischt, wie perelazhivaesh in korobochku.mozhno schmiert nicht nur die Hände, sondern auch die Linie aushärtet.

Kaufen Sie sich einen Fäustling und nicht ochkuy))

Ich habe mir auch Militärhandschuhe mit Naturfell gekauft!

Besseres Schmalz am Feuer und Handschuhe SHOW FOX.

Bei warmem Wetter auf Ribalku gehen.

Neoprenhandschuhe sind genau das Richtige, um das otpad zu wärmen

Neopren im Bereich von 300 bis 450 Rubel

dicke Fäustlinge im Pelz, die schnell abgeworfen werden können.

Zum Verkauf gibt es Vaseline in kleinen Blechdosen, bevor ich auf das Eis gehe Ich schmiere Gesicht und Hände, nicht Handflächen, das Gesicht wird nicht rissig, und meine Hände frieren nicht

Neopren ist nicht sehr viel für mich, wenn Sie etwas zur Schau stellen und dann, wenn der Haken gelötet ist und jedes Mal, wenn Sie schießen und mit einem Mormyshka so beide sorgfältig abwischen, nachdem die Fische die Hände nicht hoch sind! Ich habe mit mir 3 Paar Arbeiterhandschuhe mit geschnittenen Fingern und geräumigen Pelzhandschuhen, in die man die Hände legen kann, ohne die Handschuhe auszuziehen

Wenn Sie in der Kälte fischen wollen, damit Ihre Hände nicht frieren und nehmen Sie kein Zelt und ein paar Kerzen mit. In -30 wie zu Hause muss nur ein Minus-Sit an einem Ort stehen.

mache eine Angelrute mit einem beheizten Griff)), die zweite Hand in deiner Tasche.

Mein Frost stört mich nicht so sehr wie der Wind. Mit glasneniem einfacher, Fäustlinge, aber mit mormyshkoy muss oggalyatsya so bald wie möglich sein, sogar vom Schnee musste das Brett tun. cm 40 in der Höhe, halbrund. Das Loch fegt nicht sehr und bläst nicht so viel.

einige so napotirayutsya-dann gehen sie mit Gepäck auf einem Schlitten nach Hause)

Wodka drinnen, heizt nicht. Überprüft und mehr als einmal. Aber reiben Sie Ihre Hände, wenn Sie eingefroren sind, wird es Ihnen helfen. Akzeptiert 100 Gramm erzeugt die Illusion von Wärme, dann friert man noch mehr ein.

Es scheint, dass in dieser Jahreszeit, oder was nicht zu brauchen, im Winter dieser Thread nicht erwartet wird. Was das für ein solches Jahr war, nur das Eis begann zu steigen (im Januar), der Wind ging und alles riss bis an die Küste ab. nicht mehr beabsichtigt.

Nun, am 2. Januar fahre ich mit dem Boot nach Kobona. Sitz nicht zu Hause!

Sie müssen Ihre Hände in das Loch stecken und mindestens eine Minute warten, dann trocken wischen, nach einer Weile werden die Hände sogar heiß.))

Jacke mit langen Armen, wenn eine Hand nur in den Ärmel und warm))) und immer vor den Fischen Hände den Schnee schleifen!

Serqey, das ist für die FeiglingeXDXDXD in jedem Frost, Schneesturm und Wind))))

In der letzten Saison, bei -27, sind meine Hände nicht gefroren, aber eine kleine Brise, nichts kann mich retten. Sie waren Frost-gebissen, also nur die Fäustlinge des Pelzes, und die große Größe, die frei zur Hand wäre. Ja, und werfen Sie sie leichter in dem Fall von was.

Wenn Sie Ihre Hände in das Loch senken, wird es für eine Weile helfen, ABER, dann in der Hitze des Brechens Ihrer Finger, kein angenehmes Gefühl.

Nun, da froren sie schon. Empfehlen Sie kein warmes Wasser, nur in der Kälte, und vor dem Schmerz wird der Kuckuck abfliegen!

Fügen Sie einen Kommentar hinzu Antwort abbrechen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu veröffentlichen.

Warum frieren meine Hände und Füße? 10 Tipps zum Umgang damit.

loading...

Wer mit diesem Problem konfrontiert ist oder ist, weiß, dass die Hände und Füße nicht nur an einem frostigen Tag, sondern auch bei Raumtemperatur frieren.

Und an einem Sommertag kann man klassisch kühl werden und sich von Gänsehaut bedecken lassen mit dem starken Wunsch, schnell unter eine Decke oder eine warme Decke zu klettern.

Im Winter, sogar eine kleine Minustemperatur verursacht schmerzhafte Schmerzen in den Fingern und Zehen, nach draußen geht überhaupt gibt es keinen Wunsch, und für immer in heißen Ländern verlassen will und bleiben dort für immer.

Dieses Problem ist nicht ernst, aber schmerzhaft, können sie Ursachen haben, die, wie auch, wenn nicht eine bestimmte Krankheit beseitigt werden können, um zu versuchen, diese Beschwerden zu entfernen zumindest halbwegs zu verblasste blaue Nägel und aristokratische Blässe Hilfe Zubereitungen von Vitamin D.

Vor allem, wenn die Hände und Füße immer kalt sind, ist dies eine Verletzung der kapillaren Zirkulation.

Häufig handelt es sich um vegetativ-vaskuläre Dystonien, deren Grundlage eine geringe Resistenz gegenüber Stresssituationen, eine erhöhte Emotionalität, Bewegungsmangel seit der Kindheit, die Folgen von Infektionskrankheiten sind.

Auch solche Symptome treten mit hormonellen Veränderungen in der Adoleszenz auf, mit zervikaler Osteochondrose oder Persönlichkeitsmerkmalen wie Angst, übertriebenem Misstrauen.

Hände und Füße gefrieren mit reduziertem Hämoglobin, Erkrankungen der weiblichen Organe.

Mehr Ärzte diagnostizieren ein Syndrom oder Raynaud-Krankheit, dh einen Krampf der Blutgefäße, eine Verletzung der arteriellen Blutversorgung der Hände und Füße, unter dem Einfluss von Kälte oder emotionaler Überlastung.

Der Ursprung ist nicht klar, aber die Sicht ist es nicht wert, weil es bis zum Peeling Fingerspitzen, um die Fortschritte neigt, Verlust der Elastizität der Haut, kann die Störung seiner Nahrung zu entwickeln und alle möglichen anderen Probleme.

Für solche Menschen, wird die Kälte unerträglich Tortur, sie genießen nicht die Frische eines frostigen Tag, Langlaufen, Eisbahnen, Schwimmen im Meer und Fluss, sich auch im Erscheinungsbild der Straße zu begrenzen.

Und dies kann verstanden werden, da gefroren, Hände und Füße mit unangenehmem Schmerz warm werden, Gliedmaßen anschwellen, stark röten.

Wie gehst du mit dieser Krankheit um und kann es überhaupt getan werden?

1. Trainiere deine Blutgefäße.

Dies ist nicht sehr einfach, aber notwendig.

Beginnen Sie mit heißen Fußbädern oder kontrastieren.

Im ersten Fall, mehrmals pro Woche die Beine gut anritzen unter einer heißen Dusche oder halten Sie sie in heißem Wasser für etwa eine Stunde.

Im zweiten Fall senken Sie die Fußfüße abwechselnd in heißem, dann in kaltem Wasser ab.

Gehen Sie einmal pro Woche in die Sauna, baden Sie, Dampf im Dampfbad, und springen Sie dann in den kalten Pool.

Nach dem Dampfbad wirkt es dir nicht kalt und die Gefäße sind sehr gut gestärkt.

Wenn Sie genug Willenskraft haben, nehmen Sie eine Kontrastdusche, abwechselnd kaltes und heißes Wasser.

2.Dazhe wenn Sie sind kalt, und Sie wollen nicht bewegen, sich im Laufe des Tages jeden Tag zwingen 10 Übungen für den ganzen Körper Training zu tun, oder für Aerobic anmelden, gehen Sie zu einem Fitness-Club, Solarium, Schwimmbad.

3. Bevor Sie auf die Straße gehen, trinken Sie heiße Hühnerbrühe.

Ausschließen für mehrere Monate von der Ernährung von Kaffee und starke Getränke, Kaffee, Alkohol, Rauchen verursachen Krämpfe und Verengung der Blutgefäße, anstatt ihre Expansion.

4. Wenn Sie Hämoglobin reduziert haben, wird der Eisenmangel im Blut Sie führt, wenn es zu einer Anämie nicht geführt hat, bei dem die Körpertemperatur verringert wird, ist es ein Gefühl, dass der Mann langsam, Mangel an der Schilddrüse Arbeit der Wirkung seines kühlt, das verantwortlich für das Heizungssystem des Körpers.

In diesem Fall sollten Sie getrocknete Aprikosen, Rosinen, Granatapfel, Mandeln, Gurken Brei, Multivitamine, Kürbis, Salate, frisches Obst und Gemüse essen.

5. Essen Sie in der kalten Jahreszeit von fettigem Meeresfisch, Makrele, Lachs, Pangasius und anderen, es wird ein wenig Schmerz von den Krämpfen der Gefäße beim Einfrieren entfernen.

6. Trinken Sie mehr Vitamin- und Kräuterabkochungen, Kompotte, Fruchtgetränke, zunehmende Blutzirkulation.

7. Beim Betreten der Straße ist es am wichtigsten, Kopf, Arme und Beine warm zu halten.

Ziehe zwei Paar Socken anstelle von Handschuhen an, in ihnen bekommen die Finger Wärme von den Handflächen, Kopf und Hals sollten gut eingewickelt sein, um Hitze zu vermeiden.

8. Erhitze dich nicht zu sperrigen Sachen, einem schweren Mantel oder einem Schafsfell, es ist besser, sich mehrschichtig zu kleiden, damit du deine Bewegungen nicht fesselst und beweglicher sein kannst.

Denken Sie nicht, dass Baumwollunterwäsche Sie wärmt, Schweiß absorbiert, es kühlt, so kaufen Sie sich eine Winterthermounterwäsche, es wird gemacht und spezielles Material.

Wäsche kann auf der Oberseite des Vlieses (synthetisches Gewebe, Wärmespeicherkörper in sie gut atmet) gesetzt wird und kann auf der Oberseite Pullover gestellt werden, wie möglich und ohne sie und nur qualitative verzichten Jacke unten.

9. Verwenden Sie Volksmedizin, wenn Ihre Hände und Füße erfrieren.

Für eine Flasche Wodka oder 40-Grad-Alkohol muss man zwei große rote scharfe Paprika, einen Esslöffel Senfpulver und ein Steinsalz nehmen.

Die Mischung wird stehengelassen, bis sie rot ist.

In der Nacht, waschen Sie die Gefrierstellen Hände und Füße mit der Verbindung, aber nicht wischen, und lassen Sie trocknen, in warmen Wollsocken schlafen. Mache bis zur Genesung.

Wenn Sie heiße Fußbäder machen, fügen Sie Nelkenöl, Tinktur aus rotem Pfeffer, Zimt hinzu, was die Blutzirkulation in den Beinen normalisiert.

10. Vergessen Sie im Sommer nicht, dass Sie, wenn Sie warm und sogar heiß sind, die Möglichkeiten des Sommers nutzen und Ihre Immunität stärken müssen.

Diese täglichen Sonnenbad (bräunen, Vitamin D3 erhalten), Schwimmen im Meer (Meerwasser ist reich an Mineralien, Jod, Magnesium, Kalium, Eisen, sowie Training für die Gefäße), Obst und Gemüse, frische Luft.

Die richtige Ernährung, frische Luft, Bewegung, Verfahren, um die Blutgefäße zu stärken, Ihre Stimmung zu heben, wiederherstellen Hämoglobin, stärken Herz-Kreislauf- und Immunsystem, und das Leben werden mit einer neuen Reihe von Möglichkeiten vor Ihnen erscheinen, von denen vorher aufgegeben werden mußte.

Wie man nicht im Winter oder die Technik des Winterüberlebens einfriert

loading...

Wie schnell zum Aufwärmen? Ständig kalte Hände und Füße, was tun? Die Kälte ist gekommen und es ist Zeit diese Probleme zu verstehen, damit das Leben wärmer und angenehmer wird. Also, 10 Regeln des Überlebens bei kaltem Wetter.

Bewegung ist Leben!

loading...

Der Beat, natürlich, der Ausdruck. Aber nur so! Die Bewegung beschleunigt das Blut, erweitert die peripheren Gefäße. Bevor Sie zur Erkältung gehen, müssen Sie kräftig trainieren. Das gibt Ihnen einen Vorsprung im Frost - die Hitze kann länger anhalten. Aber wenn die Hände oder Füße noch gefroren sind - rasmomnite sie. Rühre, springe.

Heiße Bäder

loading...

Wenn Sie sehr kalte Hände und Füße haben, die in der Kälte frieren, versuchen Sie, heiße Bäder für Ihre zarten Glieder zu machen, bevor Sie aus dem Haus gehen. Diese Methode hilft, länger im Frost zu bleiben, ohne das Gefühl von Unbehagen.

Keine Handschuhe!

loading...

Wenn die Hände die ganze Zeit kalt sind, ist es besser, Ihre Lieblingshandschuhe zu Fäustlingen zu wechseln. Die Wirkung einer solchen Erwärmung ist auf diese Weise leichter zu zeigen: Wie schnell warm - alleine unter einer kalten Decke oder zusammen liegend, zusammengekauert? Hier und in den Fäustlingen - Finger zusammen, Austausch von Wärme untereinander und Erwärmung von der Handfläche.

Pass auf deine Beine auf. Es wird wärmer, wenn Sie zwei Paar Socken aus verschiedenen Materialien tragen.

Stärken Sie die Gefäße

loading...

Der Wechsel von Hitze und Kälte trainiert unsere Gefäße, verbessert ihren Thermoregulationsmechanismus. Aber unser tägliches Leben in warmen, komfortablen Bedingungen trägt nicht dazu bei. Daher - Kontrast Dusche, Sauna, Sauna, Schwimmbad.

Und das Eisen heizt sich auf

loading...

Eisenmangel beeinträchtigt die Funktion der Schilddrüse, die unter anderem die Wärmeregulation des Körpers beeinflusst. Übrigens, es ist bemerkt, dass bei den Frauen öfter als die Männer, die Hände und die Füße erfrieren. Und die Tatsache, dass Frauen eine Senkung des Hämoglobins eher erleben, ist eine Tatsache. Bei kaltem Wetter greifen wir auf eisenhaltige Lebensmittel zurück - rotes Fleisch, Buchweizen, Linsen, Bohnen, Walnüsse, Trockenfrüchte.

Trinke mehr

loading...

Bei ausreichender Sättigung des Körpers mit Feuchtigkeit kann das zirkulierende Blutvolumen alle Organe und Blutgefäße gleichmäßig versorgen. Gleichzeitig aus der Liste der empfohlenen Getränke sofort Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke löschen - sie verengen die Blutgefäße.

So trinken Kräutertees mit Honig und Zitrone, Bruyère-Infusion, hausgemachte Limonade. Und unmittelbar bevor das Haus verlassen wird, wird eine Tasse heiße Brühe warm und dauerhaft warm.

Rauch von Zigaretten...

loading...

Raucher frieren viel mehr. Und nicht weil Finger mit einer Zigarette einfrieren. Rauchen verschlechtert die Durchblutung, macht Gefäße dünner und brüchiger. Also, wenn Sie nichts dagegen haben, denken Sie an Passivraucher um.

Der Kopf ist warm

loading...

Es ist wichtig, nicht nur auf die Beine, sondern auch auf den Kopf zu achten. Schließlich wird die ganze gespeicherte Energie, die ganze Hitze dich verlassen. Daher - eine Kappe ist erforderlich, oder zumindest eine Haube. Ja, selbst ein Strickdress hilft Ihnen, sich bei kaltem und windigem Wetter länger zu fühlen.

Wärmende Kosmetika

loading...

Wenn die Hände und Füße sehr kalt sind, versuchen Sie, sie vor dem Ausgehen mit wärmenden Cremes oder Salben zu beschmieren. Für diese Zwecke ist Tannenöl geeignet.

Für offene Körperpartien gibt es eine Creme, die vor Kälte schützt - Sie können Gesicht und Hände bedecken. Wie es diese Creme-Software "Argo" versucht. Der Effekt ist. Aber ich denke, er ist nicht alleine. Wenn es wirklich ein solches Problem gibt, können Sie etwas passendes finden.

Und der König ist nackt!

loading...

Welche Tricks zum Aufwärmen du auch nicht benutzt hast, wenn sie cool und schlecht durchdacht gekleidet sind, wirst du erfrieren.

Gestern saß vor mir in einem Kleinbus ein Mädchen. Es war offensichtlich, dass sie sehr kalt war, obwohl sie warm angezogen war. Und da ist ein Hut, und der Schal ist schön gebunden. Aber hier ist es ein Halt. Das Mädchen steht auf und geht leicht gebückt zum Ausgang. Und alle Passagiere blicken auf ihren nackten Rücken und lugen unter der Jacke hervor.

Also. Die Hauptregel - in der kalten Jahreszeit die Kleidung so auswählen, dass sie sich überlappt, besser betankt wird. Lassen Sie die Hitze nicht aus. Wenn möglich. Verwenden Sie eine spezielle Thermounterwäsche. Ebenso warmes Fleece, Wolle, Angorka, Jersey.

Wenn Sie etwas zum Thema hinzufügen möchten, wie man im Winter nicht einfriert - unter dem Formular für Kommentare, werde ich glücklich sein)

Mit besten Grüßen,

© 2013 - 2016, Der Blog von Julia Crystal. Wenn Sie einen Artikel kopieren, ist ein direkter Hyperlink erforderlich.

An den Fischen frieren Füße und Hände ein

loading...

Fast jeder Fischer hat kalte Füße und Hände, das wirksamste Mittel, um bei starkem Frost nicht zu fischen. Alle Fische, mit Ausnahme der Quappe, sind nicht aktiv, und die Freude am Angeln bei windigem, frostigem Wetter ist unterdurchschnittlich. Und bei günstigem Wetter fühlen sich die Beine trotz warmer Stiefel oder Stiefel kalt an. Hände in Fäustlingen, Handschuhe, werden ihre Hände trocknen, vor allem, da sie während des Fischens ständig entfernt werden müssen. Die Gründe für das Einfrieren sind viele, Wetterbedingungen, Gesundheitszustand, schlechte Blutzirkulation und so weiter. Um Ihre Füße und Hände beim Winterangeln zu halten, ist es wichtig, den ganzen Körper zu isolieren. Moderne Membrankleidung erlaubt es, alles hängt von der Physiologie eines bestimmten Anglers ab.

Es ist immer besser, sich warm anzuziehen und dann etwas auszuziehen! Im Winter Angeln, die wichtigsten warm, bequem, nicht dicht, wasserdichte Kleidung und Schuhe. Der Körper muss überschüssige Wärme haben, so dass er beim Einfrieren mit Beinen und Händen versorgt wird, die nicht wie andere Teile des Körpers eine solche Blutversorgung haben. Außerdem tragen die Beine eine große Gewichtsbelastung, was nicht die beste Art und Weise auf die Blutzufuhr wirkt und daher gefriert. In diesem Fall sorgen wir für zusätzliche Maßnahmen zur Erwärmung der Gliedmaßen.

Fühle die Beine, was zu tun ist

loading...

Das würde nicht die Füße der Schuhe einfrieren kaufen eine größere Größe und berücksichtigen, dass die Hersteller von Schuhen die Temperatur des Produkts anzeigen. Das heißt -100, nicht "Komforttemperatur". Richtig "angezogene" Füße frieren viel weniger ein, weil die Hauptursache des Einfrierens beim Laufen die Feuchtigkeit hervorhebt. Getränkte Socken kühlen schnell ab und die Füße gefrieren in den wärmsten atmungsaktiven Schuhen. Wir brauchen spezielle Wintersocken, für die Füße folgen wir dem Prinzip der Schichten, ein Paar dünner Socken wärmt besser als ein dicker.

In den Geschäften gibt es so viele Thermo-Nasen, dass es ziemlich schwierig ist, diejenigen zu wählen, die für das Winterfischen notwendig sind. Sie können aus einem, zwei oder mehreren Schichten bestehen, mit natürlichen Materialien und Additiven Merinowolle, synthetischen Fasern (primaloft, tensuleyt...). Das Etikett zeigt das Temperaturregime, die Zusammensetzung und die Dicke an. Thermosocken zum Angeln haben die Bezeichnungen Outdoor, Trekking, Jagd, Angeln. Die Auswahl der Socken hängt vom zu erwartenden Fang ab, für das Laufen ist es besser, ein Modell mit hohem Synthetikanteil zu wählen. Sie sind besser in der Beseitigung von Feuchtigkeit, was bedeutet, dass ihre Füße weniger kalt sind.

Für langes Sitzen am Loch wählen Sie Socken mit einem erhöhten Gehalt an Merinowolle. Socken ihre Funktionen zu erfüllen, müssen sie genau die Größe der Füße passen, nicht nach unten nicht rollen beim Gehen, Gummi nicht den Fuß nicht kneifen. Leute mit erhöhtem Schwitzen sind nicht schlecht, um ein paar Socken zu haben. Kuren mit eiskalten Füßen helfen dabei, eine spezielle selbsterhitzende Einlegesohle zu erhalten. Sie heißen "Heat Generators", "Teplolyub"..., die durch den Kontakt mit Luft erhitzt werden. Einzelne dünne Wärmer stören nicht die Bewegung des Fischers, obwohl nicht sehr bequem.


Wärmen Sie Ihre Füße wirklich 1,5-2 Stunden, danach müssen Sie aus Ihren Schuhen und zerknittern, genug für weitere 2-3 Stunden. Das Verfahren im Frost ist nicht das angenehmste, obwohl es eine gute Notfalloption ist, wenn die Füße sehr kalt sind. Salz wiederverwendbare Heizungen sind zum Verkauf, diese sind nur für zu Hause. Einlegesohlen können nicht für Fischer mit einem großen Gewicht (90 kg) verwendet werden, sie können platzen. Bei kaltem Frost erwärmen sie sich kurz, sie kühlen die Kälte ab und das Kochen ist notwendig, um die wärmenden Funktionen wiederherzustellen.

Mit einem starken Schwitzen der Füße, können Sie auch wiederverwendbare Windeln für Welpen verwenden. Sie sind in Zoohandlungen verkauft, die Größen sind unterschiedlich + dienen für eine lange Zeit. Die Saugfähigkeit des Gewebes ist einzigartig, es trocknet schnell, bricht nicht, es ist leicht zu löschen. 40% des Urotropins helfen dem Fischer, verschwitzte Füße / Hände loszuwerden. Monat - eineinhalb Gliedmaßen trocken, bedeutet weniger kalt, dann kann der Vorgang wiederholt werden. Mittel wirksam, abzüglich der Haut kann gelb werden, kann nicht verwendet werden, wenn es Wunden / Risse gibt. Es ist einfach, das Medikament zu verwenden, am Abend wird es mit Urotropin gewaschen / trockene Füße + Haut zwischen den Fingern behandelt. Trage saubere Socken und spüle deine Füße morgens mit warmem Wasser.

Urotropin starke Droge, empfindliche Haut kann sehr austrocknen. Dann ist es besser, ein Fußbad zu machen, das Urotropin mit Wasser verdünnt. Das Medikament wird zur Behandlung von Nutztieren verwendet, die in Tierärzten, manchmal in großen Tierhandlungen, verkauft werden. Wählen Sie in Form von Pulver, Ampullen und 20 Gramm Flaschen zur Injektion. In Apotheken für Menschen finden Sie ein analoges Hexamethylentetramin. Der beste Weg, um Ihre Füße zu frieren, sind gute bequeme Schuhe und gute Socken. Spüren Sie, wie sich der innere Schauer bewegt, treten Sie mit den Füßen in die Luft, lustig, natürlich, aber die Gesundheit ist teurer. Nehmen Sie einen Drink heißen Tee (nicht Kaffee), essen ein paar Sandwiches mit Speck oder Schokoriegel, seine Hände und Füße „sagen Sie danken“.

Zu den Beinen schwitzen keine Volksheilmittel

loading...

Gefrorene Hände, was zu tun ist

Die Hände ohne Fäustlinge beim Angeln frieren bei jedem ein, unabhängig "brennt" das Blut gut oder es ist schlecht. Sie können sogar in den Fäustlingen einfrieren, wenn sie nass sind. Es ist leicht zu durchnässen, der Fisch hat gepickt und die Handschuhe fliegen im Schnee, manchmal im Loch. Nimm die Regel, nimm die Fischerhandschuhe an! Viele Fischer wissen einfach nicht, wie man in Handschuhen fischt, aber Fäustlinge sind immer bei ihnen. Beim Angeln benötigen Sie ein trockenes Tuch (Handtuch), um die Feuchtigkeit, und nasse Hände gefrieren schnell. Ein weiterer unerwünschter Effekt, schmerzhafte, schlecht heilende Hautrisse. Razirat Hände mit Schnee oder tauchen in das Loch mit einem anschließenden Wischen ist es kaum wert. Wenn Sie keine 100% ige Gesundheit haben, ist nicht bekannt, wie der nicht aufgelöste Organismus reagieren wird. Rotz ist der kleinste, der aus einem solchen Verfahren erhalten werden kann.

Zum Schutz der Hände gelten Cremes, fettige Salben, Vaseline. Von den frierenden Händen helfen solche Maßnahmen wenig, mehr aus Erfrierungen. Es muss daran erinnert werden, dass der Fisch für Fremdgerüche empfindlich ist, die Aromen von Substanzen, die die Blutzirkulation fördern, können das Fischen beeinträchtigen. Warten Sie nicht, bis die gefrorenen Finger aufhören, sich zu biegen, mit Ihren Händen wie ein Pendel zu arbeiten, die Fäustlinge und Finger zu schleifen.

Umarmen Sie sich, Geliebte, versuchen Sie, Ihre Hände auf den Rücken zu klatschen. Machen Sie die Bewegungen der Hände wie beim Waschen, das sind ausgezeichnete Möglichkeiten, die frierenden Hände und den Körper zu erwärmen. Wenn Ihre Hände sehr kalt sind, kaufen Sie katalytische oder chemische Heizungen. Der Preis ist nicht hoch, die Auswahl ist großartig. Obwohl die Handschuhe (nicht die Handschuhe) oder die selbstgemachte Clutch vorzugsweise aus Naturfell hergestellt sind, wärmen sie die frierenden Hände viel besser.


Was tun, um nicht einzufrieren? Vor dem Angeln immer fest essen, heißen Tee und Snack mitnehmen. Im Winter wird ein Großteil der Energie zur Erwärmung des Körpers verwendet, um den Körper aufzufüllen, braucht man zusätzlichen "Treibstoff". Der warm angezogene, trockene und wohlgenährte Fischer leidet weniger unter den eiskalten Beinen und Händen.

Warum die Hände eingefroren sind - die Hauptgründe und Methoden der Prävention

Es ist erwähnenswert, dass die Hände auch bei heißem Wetter kalt bleiben können. Was die Gründe angeht, die dazu beitragen können, dann leider viel. In diesem Artikel werden wir die häufigsten Ursachen für diese Erkrankung betrachten.

Versagen der Blutgefäße (vegetativ bedingte Dystonie):

Menschen, die an dieser Krankheit leiden, periodische Ausfälle bei der Operation der Blutgefäße. Zum Beispiel, wenn man in Ruhe sein sollte, beginnen sie sich zusammenzuziehen, was zu Krämpfen führt. Aus diesem Grund sind die Organe, Gewebe des menschlichen Körpers schlecht mit Blut, Sauerstoff versorgt. Um die Hände und Füße des Blutes praktisch nicht zu erreichen, fangen sie an zu frieren. Übrigens, in diesem Fall gefriert die Nase auch.

Anämie (Eisenmangel):

Menschen, die nicht genug Eisen bekommen, verlieren schnell Wärme. Dies wird durch medizinische Daten belegt. Daher ist es notwendig, den Mangel an diesem Element auszugleichen. Sie sollten mehr Buchweizenbrei, Äpfel essen. Rinderleber, getrocknete Aprikosen und Vitaminkomplexe mit der Anwesenheit dieser Substanz werden helfen.

Mangel an Fetten, Vitaminen:

Wenn eine Person nicht genug von Fett aus ihrer Nahrung, Vitamine A, E, bekommen kann, kann dies zu Kälteempfindlichkeit führen. Holen Sie sich Vitamine in jeder Apotheke, verwenden Sie 1 EL täglich. l. Pflanzenöl, Hinzufügen zu Getreide, Salaten. Dies wird die Kapillaren, Blutgefäße stärken, die Durchblutung verbessern.

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, dann zögern Sie nicht und fragen Sie in den Kommentaren.
Wir werden versuchen, umgehend zu reagieren.

Inadäquate Schilddrüsenfunktion

Wenn die Arbeit dieses Organs gestört ist, produziert die Schilddrüse eine unzureichende Menge an Hormonen, so dass es nicht genug Energie zum Heizen gibt. Wenn es zu einem Ausfall der Schilddrüse kommt, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen, die notwendige Behandlung durchführen.

Verhindert das Einfrieren der Hände

Um die Zunahme von Symptomen und das Auftreten von damit verbundenen Komplikationen zu vermeiden, müssen verschiedene therapeutische und prophylaktische Techniken verwendet werden. Sie können die Gefäße mildern: Senken Sie Ihre Hände und Füße für 3-5 Minuten abwechselnd in warmem und heißem Wasser, nehmen Sie eine Kontrastdusche. Verbessern die Durchblutung der Extremitäten zur Förderung der körperlichen Bewegung (Laufen, Springen, Schwimmen), Handmassage und Fuß Baden in Teichen, barfuß auf Gras, Sand, Schimmel.

Sollte essen eisenreiche Lebensmittel (grünes Blattgemüse, Kürbis, Linsen, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Mandeln, Haferflocken), Vitamin E (für Vasodilatation), Vitamin C (die Gefäßwand zu stärken). Nützliche Aufgüsse von Erdbeerwald, Holunderschwarz, Maulbeere, Blaubeeren. Von der Diät sollte ausgeschlossen werden Kaffee, Kakao, kohlensäurehaltiges Wasser, Alkohol.

Hat dir das Material gefallen? Stellen Sie die Bewertung und teilen Sie in sozialen Netzwerken, so dass Freunde und Freunde bewusst sind. Hast du noch Fragen? Frag sie in den Kommentaren.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie