Nach Meinung von Wissenschaftlern sind fast 75% der Menschen mit Helminthen-Invasion - Würmer infiziert, so dass Entwurmung sollte regelmäßig durchgeführt werden. Entwurmung einer Person ist die Entfernung von Würmern, die in den menschlichen Körper eingedrungen sind, zusammen mit Nahrung, schlecht verarbeiteten Nahrungsmitteln oder Haushalten, während infizierte Gegenstände berührt werden. Und da Helminthen den Körper schädigen, sollten Sie wissen, welche Medikamente und Kräuter Sie verwenden müssen, um Parasiten zu zerstören.

Was ist Entwurmung?

Dehelminthization ist die Durchführung einer Reihe von Verfahren, infolge derer Würmer, die in einer Person sind, aussterben oder den Körper des Trägers verlassen, wegen der Unfähigkeit, sich an die Darmmikroflora anzupassen. Es ist bekannt, dass mehrere Arten von Würmern und Mikroorganismen gleichzeitig im menschlichen Körper leben können, wodurch sich das allgemeine Wohlbefinden des Patienten verschlechtert, chronische Erkrankungen, Intoxikationen des Organismus, Allergien auftreten.

Aber damit die Dehelminthisation das gewünschte Ergebnis zeigt, wird es notwendig sein, die Nahrung, die der Patient und die Parasiten mögen, aufzugeben, nämlich:

Es ist auch notwendig, alkoholhaltige Getränke aus der Ernährungsration zu entfernen, da Parasiten den Körper vergiften und erschöpfen, was vor dem Hintergrund einer alkoholbedingten Intoxikation eine zusätzliche toxische Wirkung hat. Auch alkoholische Getränke sind kategorisch unvereinbar mit Medikamenten.

Um mit der Genesung des Körpers während der Behandlung zu beginnen, muss der Patient Getreide essen, das Ballaststoffe, Milchprodukte, Gemüse, Obst und andere gesunde Gerichte enthält, die das Niveau der Vitamine auf natürliche Weise wiederherstellen.

Arten der Entwurmung

Gewöhnlich wird auf Entwurmung zurückgegriffen, wenn die Krankheit in ein chronisches Stadium übergegangen ist, da Parasiten lange Zeit überleben können, ohne Symptome zu verursachen. Außerdem ist in den meisten Fällen die Symptomatologie des Befalls unbedeutend, und gegen das aktive Leben schreiben die Menschen das Unwohlsein ab, das von Helminthen an einem harten Arbeitstag provoziert wird.

Es gibt 2 Arten von Entwurmungen:

  1. Therapeutisch. Es wird durchgeführt, wenn die Helminthiasis etabliert ist und der Patient eine Notfalltherapie benötigt. Es wird von medizinischen Präparaten durchgeführt, die ausgehend von der Art der Parasiten, Alter und Gewicht des Patienten ernannt werden.
  2. Präventive Therapie kann mit Medikamenten oder Kräutern durchgeführt werden. Sie wird ernannt, wenn sich eine Person im Familienkreis mit Würmern infiziert hat. In diesem Fall werden alle, die den Patienten kontaktieren, einer vorbeugenden Entwurmung unterzogen, auch wenn sie keine Krankheitssymptome aufweisen und die Tests ein negatives Ergebnis zeigen. Diese Variante der Entwurmung ist eine Vorsichtsmaßnahme, um helminthische Ausbrüche zu verhindern.

Wenn in der Familie Haustiere vorhanden sind, in denen Entwurmung durchgeführt wird, unterliegen sie außerdem einer tierärztlichen Therapie, da Helmintharven im Körper und auf dem Fell des Tieres gefunden werden können, was zu wiederholten Invasionen führen wird.

Merkmale der Dehelminthization

Wie bei jeder anderen Behandlung ist die Zerstörung von Parasiten eine nicht minder wichtige Therapie, die ihre eigenen Nuancen hat. Betrachten Sie die Eigenschaften der Dehelminthization:

Entwurmung von Kindern

Kinder sind am häufigsten wegen der geringen Schutzfunktion des Körpers und des aktiven Lebens mit Parasiten infiziert.

Sie können sich fast überall infizieren:

  • Mit Gleichaltrigen kommunizieren.
  • Kontakt mit Tieren.
  • Spielen im Boden oder Sandkasten.

Der Höhepunkt des Wurmbefalls ist im Frühling-Herbst-Zeitraum zu beobachten, da die Kinder zu dieser Zeit Obst direkt vom Ast essen und viel Zeit auf der Straße verbringen. Deshalb ist es erforderlich, Kindern beizubringen, die Hygiene sorgfältig zu überwachen, unbehandelte Beeren zu essen und ihre Hände in den Mund zu nehmen.

Was Medikamente anbetrifft, ist es notwendig, sie mit äußerster Vorsicht auszuwählen. Es ist ratsam, dies dem Arzt anzuvertrauen, da bei vielen Kindern eine allergische Reaktion auftreten kann. In seltenen Fällen endet es mit einem anaphylaktischen Schock mit tödlichem Ausgang.

Außerdem muss das Kind vorübergehend auf leichte Kost umgestellt werden, mit Ausnahme von:

Dies ist erforderlich, um das Verdauungssystem zu erleichtern und die Genesung zu beschleunigen.

Entwurmung von schwangeren Frauen

Egal, wie prahlerisch Medikamente aus Parasiten der Werbung, schwangere Frauen sind streng verboten, sie ohne das Wissen des behandelnden Arztes zu nehmen, weil Antihelminthika (auch Kinder) giftig sind. Eine schwangere Frau wird entwurmt, wenn eine Infektion eine Gefahr für die Schwangerschaft oder das Leben darstellt.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Parasiten auf ein neugeborenes Kind übertragen werden, wenn sie intrazelluläre Mikroorganismen sind.

Ein anschauliches Beispiel sind:

In diesem Fall kann die Medizin ausschließlich vom behandelnden Arzt gewählt werden, aber es ist am besten, die Studie über die Parasiten an beide Partner noch vor der Empfängnis des Babys zu übergeben.

Entwurmung vor Impfungen

Helminthen beeinflussen den Allgemeinzustand des Kindes, aber das bedeutet nicht, dass die Entwurmung am Vorabend der Impfung durchgeführt werden sollte. Die Behandlung von Parasiten in diesem Fall wird den Zustand des Babys nicht lindern, sondern es nur verschlimmern. Vor dem Entwurmungsprozeß ist es daher notwendig, vom Kinderarzt zu erfahren, wann die nächste Impfung in dem Intervall zwischen ihnen durchzuführen ist. Die richtige Behandlung vermeidet in diesem Fall eine ernsthafte Erkrankung oder eine allergische Reaktion auf die Impfung.

Wie kann man entwurmen?

Heute gibt es viele Methoden der Entwurmung, und in der Regel werden den Menschen Mittel zugewiesen, die ein enges oder breites Wirkungsspektrum haben. Beliebt sind auch die Volksheilmittel gegen Parasiten, die auf Wermut, Rainfarn, etc. basieren. In der Regel werden sie nach bestimmten Rezepten selbst hergestellt. Beide Möglichkeiten haben jedoch ihre Vor- und Nachteile.

Zum Beispiel sind die Nachteile der Entwurmung von Drogen:

  • Kontraindikation für die Zulassung für Schwangere und Neugeborene.
  • Toxizität.
  • Verbot der dauerhaften Nutzung.
  • Nebenwirkungen.

Der Vorteil ist die Möglichkeit für 1 Portion von Tabletten oder Suspensionen eine oder mehr Arten von Würmern zu zerstören, aber es ist zu beachten, dass die moderne Medizin nicht in der Lage ist tief in die helminth Eier eindringen und Larven zerstören, so Behandlung 2-3 mal in 2 Wochen-Intervallen durchgeführt werden sollte. Dies erlaubt es zu warten, bis die Larven schlüpfen und sie dann abtropfen lassen.

Die Nachteile der pflanzlichen Dehelminthization sind:

  • Schlechte Effizienz.
  • Sie müssen ständig genommen werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  • Manchmal provozieren Kräuter das Auftreten von Nebenwirkungen und Allergien.

Trotz der oben beschriebenen Nachteile können einige Rezepte sogar für die Behandlung von schwangeren Frauen verwendet werden. Um die Wirkung von Medikamenten zu verbessern, ist es empfehlenswert, eine Reinigung Einlauf zu setzen, t. Zu. Die Inhaltsstoffe von Kräutern nicht Parasiten töten und die Darmflora verändern, was zu Würmern unbequem innerhalb des Wirtsorganismus zu sein, und es ist einfacher, das Fahrzeug mit Hilfe eines Einlauf zu verlassen.

Bevor Sie die am besten geeignete Variante der Dehelminthization auswählen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, der die Therapie basierend auf dem tatsächlichen Gesundheitszustand des Patienten empfiehlt. Nichttraditionelle Methoden werden selten vorgeschrieben, da sie weniger effektiv sind und keine 100% -ige Garantie für die Wiederherstellung bieten.

Medikamente zur Entwurmung

Die moderne Medizin hat viele Medikamente, die jede Person heilen können, wenn sie keine Allergien gegen pharmakologische Mittel haben. In der Regel werden sie auf der Grundlage von Albendazol und Mebendazol gemacht, und wenn eine Person nicht eine Gruppe genähert hat, dann wird der Arzt ein Medikament von einem anderen vorschreiben, so dass Sie praktisch jeden Menschen zu heilen.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente zur Behandlung einer Person aus Helminthen sind solche Medikamente:

  • Naftamon. Zuordnung für Trichocephaliasis, Askaridose. Es wirkt lähmend auf das neuromuskuläre System von Würmern.
  • Levamisol. Lähmt auch die Muskeln von Parasiten, die Ankylostomiasis verursachen, Askaridose.
  • Mebendazol zerstört etwa 15 Arten von Würmern und bestimmten Arten von Protozoen. Es unterdrückt das Darmsystem von Würmern, wodurch sie nicht mehr ernähren und sterben können.
  • Optimus. Dieses Medikament wurde kürzlich von Apothekern entwickelt, aber es gewinnt allmählich an Popularität, weil es auf der Basis von Kräutern hergestellt wird. Patienten, die diese Droge verwendeten, sagten, dass sie nicht nur Würmer losgeworden, sondern auch die Funktionalität des Körpers wiederhergestellt, Toxine entfernt und die Schutzfunktion des Körpers gestärkt hatten.

Diese Medikamente werden aus verschiedenen Wirkstoffen hergestellt und können Nebenwirkungen verursachen. Deshalb müssen Sie einen Spezialisten konsultieren und dann in die Apotheke gehen.

Unkonventionelle Entwurmung

Um diese Art und Weise zu behandeln, muss eine Person, geduldig sein und gehen auf eine strenge Diät, die die „Favoriten“ Gerichte und ersetzt sie mit bitteren Lebensmittel mit rotem Pfeffer ausschließt, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Senf, Meerrettich. Es lohnt sich komplett aufzugeben für 1-2 Monate aus Süßem, Tee, Kaffee, Mineralwasser, fettig und frittiert.

Sie können nützliche Brühen oder Einläufe aus Knoblauch vorbereiten.

Für die Vorbereitung wird benötigt:

  • Die Milch kochen und 1 Knoblauchzehe kochen.
  • Den Knoblauch in die Milch geben, zerdrücken und etwas kochen.

Fertig gekühlte und filtrierte Abkochung kann mit einer Spritze Birne getrunken oder in den Dünndarm injiziert werden. Erwachsene für den einmaligen Gebrauch benötigen Sie 250 ml. Brühe und das Kind - 100 ml.

Kürbiskerne sind die sicherste Zutat von Würmern. Rezepte mit Kürbiskernen sind Personen jeden Alters sowie schwangere Frauen erlaubt, sofern sie keine Allergien gegen diese Zutat haben.

Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 300 gr. geschälte Kürbiskerne mit grünem Film.
  • 1 EL. warme Milch.

Diese Bestandteile können der Reihe nach oder in einer gemischten Form genommen werden. Innerhalb von 3 Stunden nach der Einnahme ist ein Einlauf erforderlich.

Auch eine Abkochung von Nesseln, Granatapfelrinde und Salzlake ist gut gegen Parasiten.

Zur Vorbereitung ist es notwendig:

  • 1 EL. l. Brennnessel und Granatapfelrinde pour 1 EL. kochendes Wasser und kochen Sie sie dann für 15 Minuten. auf einem Wasserbad.
  • Die Brühe mit der Lake 1/1 mischen.

Die resultierende Medizin wird benötigt, um 3 EL zu trinken. l., Dreimal am Tag.

Die Abkochung von Zwiebeln wird wie folgt vorbereitet:

  • 1 mittelgroße Zwiebel 1 EL gießen. kochendes Wasser.
  • Bestehen Sie auf Medikamente 12 Stunden.

Die gebrauchsfertige Flüssigkeit wird 0,5 Mal täglich für 7 Tage konsumiert.

Auch vorgeschlagen, interessante Methoden der Dehelminthization VA Ivanchenko und H. Clark, ein Einwohner von Amerika. Es ist jedoch am besten, eine medizinische Therapie mit einer nichttraditionellen Therapie zu kombinieren, da diese hilft, Parasiten aus dem Körper zu vertreiben. Es wird empfohlen, regelmäßig Folk-Gemüse-Abkochungen zu verwenden, um Infektionen und die Entwicklung von Helminthiose jeglicher Form zu verhindern.

Wie werden Würmer zu Hause los?

Niemand ist immun gegen Helminthen, daher müssen die Methoden zur Bekämpfung parasitärer Infektionen jedem Menschen bekannt sein. Volksheilmittel, die zu Hause von Würmern verwendet werden, sind die sicherste Methode, um sie loszuwerden. Es besteht in der Verwendung von Heilpflanzen mit anthelmintischen Eigenschaften.

Merkmale der pflanzlichen Behandlung

Die traditionelle Medizin, die die Bekämpfung von Parasiten ermöglicht, hat im Vergleich zu Tabletten unbestrittene Vorteile. Natürliche Komponenten sind verfügbar, getestet, sanft beeinflussen eine Person und hilft, die überwiegende Anzahl der bekannten Helminthen zu vertreiben.

Methoden der Reinigung sollten sorgfältig ausgewählt werden, versuchen, so viel wie möglich über sie zu lernen - einige haben eine gezielte Wirkung auf eine bestimmte Gruppe von Würmern und Protozoen, und sie mit anderen Diagnosen zu nehmen ist sinnlos. Wenn Zweifel bestehen, sollten Sie die Selbstbehandlung beenden und einen Arzt aufsuchen.

Die Verwendung solcher Werkzeuge in der Praxis ist ziemlich einfach, da viele von ihnen verfügbar sind und immer zur Hand sind.

Der Test für den Nachweis von Befall

Jeder kann das Vorhandensein der Krankheit überprüfen und feststellen, ob er behandelt werden sollte, wenn er die folgenden einfachen Fragen beantwortet:

  • Juckt es im Analbereich?
  • Es gibt Ausschläge auf der Haut?
  • Wie oft sind Kopfschmerzen, Schwäche?
  • Gibt es während des Tages Übelkeit?
  • Welche Verdauungsprobleme gab es in letzter Zeit: Verstopfung, Durchfall, Blähungen?
  • Wie ist der Traum, sind Albträume, Schwitzen, Zähneknirschen und wiederholtes Erwachen?
  • Gibt es Schwellungen in den Beinen?
  • Wie oft treten Bauchschmerzen auf, die aufhören, ohne Medikamente zu nehmen?
  • Leiden an allergischen Erkrankungen wie Urtikaria, Asthma und anderen Krankheiten?
  • Gibt es Bitterkeit im Mund?
  • Gibt es einen vergrößerten Lymphknoten?
  • Die Farbe der Haut und der Schleimhaut sieht nicht gelblich aus?
  • Gibt es einen unerklärlichen Anstieg der Körpertemperatur?
  • Gibt es Schmerzen in den Muskeln und Gelenken ohne sichtbare körperliche Aktivität?
  • Hat sich das Gewicht vor dem Hintergrund einer Abnahme oder, im Gegenteil, einer Steigerung des Appetits verändert?
  • Wie oft hast du kürzlich Sushi und Brötchen gegessen, nicht gebratenes Fleisch, getrockneten Fisch?
  • Sind die Früchte und das Gemüse genug geröstet, und abgekochtes Wasser?
  • Beruht die Arbeit auf dem Kontakt mit Tieren und Haustieren zu Hause?
  • Gibt es ein Kind in der Familie oder ist die berufliche Tätigkeit direkt mit den Vorschuleinrichtungen der Kinder verbunden?

In beiden Fällen wird empfohlen, sich mit einem Parasitologen oder unabhängig davon zu beraten, um Stuhlproben auf die Eizellen des Wurms zu geben, die nach Enterobiasis und Blut aus dem Finger schaben.

Diese Studien werden alle Zweifel im Zusammenhang mit dem Vorhandensein parasitärer Infektionen im Körper aufdecken und widerlegen, vorausgesetzt, dass sie von einem Spezialisten entschlüsselt werden.

Aufgaben der traditionellen Medizin

Viele Menschen nehmen sich die Idee, Würmer zu Hause, nachsichtig und sogar negativ zu beseitigen. Dies kann durch den Wunsch eines Menschen erklärt werden, mit der Zeit Schritt zu halten, Innovationen bei Arzneimitteln zu nutzen und nicht auf die Techniken des "letzten Jahrhunderts" zurückzugreifen. Reduziert auch das Vertrauen einer großen Anzahl skrupelloser "Heiler", die im Interesse des Profits anbieten, irgendwelche Krankheiten mit Hilfe von Wegerich und anderen Kräutern zu heilen, um ihre Produkte im Internet zu vertreiben.

In der Tat sind Heilpflanzen wirksam, wenn sie in die Hände einer sachkundigen Person fallen. Ihre 100% natürliche Zusammensetzung und die richtige Auswahl der Inhaltsstoffe ermöglichen die sicherste Wirkung auf den Körper des Patienten ohne systemische Schäden an Leber, Verdauungstrakt und Gefäßen zu verursachen.

Kräuter, die gezielt Helminthen zerstören, wirken toxisch - alles ohne Ausnahme, sonst wäre die Behandlung sinnlos. Die meisten von ihnen sind giftig, einige irritieren die Organe des Darmtraktes, andere rufen eine Vergiftung hervor. Aus diesem Grund ist die Behandlung mit pflanzlichen Mitteln für folgende Personengruppen verboten:

  • Personen mit chronischen Erkrankungen des Verdauungssystems im Stadium der Exazerbation;
  • Schwangere und stillende Frauen;
  • Kinder unter 2 Jahren.

Merkmale der traditionellen Medizin

Es wird angenommen, dass Sie mit Hilfe von Pflanzen jeden Parasiten zerstören und zurückziehen können. Es ist wichtig, den Entwurmungsprozess nur kompetent zu organisieren, indem alle Phasen nacheinander überwunden werden. Betrachten wir sie in der Tabelle.

Nach Auflistung der Hauptpunkte der Therapie wenden wir uns den Rezepten zu.

Behandlung von Erwachsenen

Um Helminthen Volksmedizin zu Hause zu bekämpfen, gibt es eine Vielzahl von Rezepten auf Kräuterbasis. Wir bieten an, die einfachsten und effektivsten von ihnen zu betrachten.

Einfache Rezepte

Tansy. Diese Pflanze hat anthelmintische Wirkung, kann ausschließlich für Erwachsene verwendet werden. In der Parasitologie wird seine Infloreszenz verwendet.

Um Nematoden - Madenwürmer und Spulwürmer zu bekämpfen, müssen Sie das Rainfarnpulver mahlen und es mit Honig in gleichen Anteilen mischen. Nehmen Sie das Mittel eine halbe Stunde vor dem Essen am Morgen und am Abend für 3 Tage. Die Einnahme der letzten Portion sollte mit einem Einlauf- oder Abführmittel kombiniert werden.

Es ist wichtig, die Dosierung von Rainfarn zu beachten, da die Pflanze giftig ist und bei Überschreiten der empfohlenen Anteile, Nebenwirkungen wie Krämpfe, Bauchschmerzen und Erbrechen provozieren können.

Wermut ist bitter. Wirksam gegen alle runden Parasiten. Auf der Basis der Pflanze wird eine wirksame Tinktur mit einer ausgeprägten anthelmintischen Wirkung hergestellt.

Kürbiskerne und geschredderte Blätter von Wermut werden zu gleichen Teilen genommen, sie sind mit Wodka im Verhältnis 1: 3 gefüllt. Die zukünftige Medizin besteht 7 Tage im Schatten. Tinktur morgens und abends auf einem kleinen Glas vor dem Essen einnehmen. Kurs - 2 Wochen.

Sie können Wermut nicht für zukünftige und stillende Mütter, Menschen mit Magen-und Zwölffingerdarm-Krankheit des Magens und Zwölffingerdarms behandeln.

Unsterblich. Hilft bei Bandparasiten. Ebenso Johanniskraut, Schafgarbe und Kamille, die in einer einzigen Sammlung oder separat verwendet werden können. Die erste Option ist optimal.

Für die Herstellung von medizinischen Infusion 2 EL. Löffel Kräuter Immortelle (oder Sammeln der oben genannten Pflanzen, in gleichen Anteilen gemischt) gießen Sie 500 ml kochendes Wasser und bestehen für 12 Stunden in einer Thermoskanne. Dann wird das Produkt dekantiert und die Hälfte des Glases 4 mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Der Kurs dauert 10 Tage.

Immortelle darf nicht zur Entwurmung von Schwangeren mit Bluthochdruck und Cholezystitis verwendet werden.

Sonnenblumenkerne. Ein beliebtes Werkzeug im Kampf gegen Parasiten. Hilft bei der Säuberung von runden Würmern, Kettenwürmern und anderen Helminthen. Es gibt zwei Arten, Kürbiskerne zu behandeln:

  1. Jeden Morgen auf nüchternen Magen essen 2 EL. Löffel gereinigtes und zerkleinertes Produkt. Danach, für eine Stunde, nichts essen, und dann nehmen Sie eine abführende Droge.
  2. Nimm auf leeren Magen 300 Gramm getrocknete Samen. Nach 30 Minuten trinke ein Glas warme Milch, die vorher mit Knoblauch gekocht wurde, und danach ein so viel zeitaufwendiges Abführmittel.

Die Behandlung mit Kürbiskernen ist Personen mit hohem Säuregehalt in den Verdauungsorganen verboten.

Walnuss. Sie werden im Kampf gegen Nematoden und Zestoden (Madenwürmer, Rundwürmer, Nekatorov, Rinder- und Schweinekette) eingesetzt. Das Rezept dafür ist einfach: 4 EL. Löffel zerdrückter unreifer Nüsse (unbedingt grün!) Mit einem Glas kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde stehen lassen. Das fertige Produkt wird gefiltert und in drei Teile geteilt, die während des Tages getrunken werden müssen. Die letzte Infusionsdosis wird mit einem Abführmittel ergänzt.

Die Verwendung von Walnüssen für medizinische Zwecke ist für schwangere und stillende Mütter, für Personen mit erhöhter Blutgerinnung verboten.

Knoblauch. Ein starkes Anthelmintikum, das seine Popularität nicht verliert. Es ist gegen alle Parasiten aktiv, einschließlich Protozoen - Toxoplasma, Amöben und Lamblien.

Um ein universelles Produkt auf der Basis von Knoblauch vorzubereiten, mahlen Sie 50 Gramm geschälte Zähnchen und gießen Sie 200 ml Wodka. Bestehen Sie das zukünftige Heilmittel in dunklen Speisen für 7 Tage. Nehmen Sie 20 Tropfen 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert 2 Wochen.

Die Verwendung von Knoblauch in der Volksmedizin ist bei Personen mit Nierenerkrankungen, Gastritis und Magengeschwüren sowie Epilepsie kontraindiziert.

Zwiebeln. In kurzer Zeit vergiftete er die runden Parasiten. Zur Reinigung von Madenwürmern und Askariden genügt eine Einzeldosis.

Schneiden Sie eine große Zwiebel mit einer Reibe und gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Infusion für 12 Stunden. Am Morgen aufwachen, um auf nüchternen Magen zu trinken.

Die Verwendung von Zwiebeln zur Entwurmung ist bei Personen mit Neigung zur Blutdrucksteigerung kontraindiziert.

Leinöl. Wirksam gegen Madenwürmer, Nektar und Trichinella. Wirkt nicht gegen Ascaris. Das Medikament wird für 1 Teelöffel 5 mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Der Kurs dauert 2 Wochen.

Das Medikament wird nicht für Pankreatitis, Cholezystitis und Schwangerschaft empfohlen.

Kürbisöl. Fördert die Entsorgung von gebänderten und runden Parasiten. Nehmen Sie 1 Teelöffel am Morgen, Nachmittag und Abend nach dem Essen. Der Kurs dauert 10 Tage.

Es ist unerwünscht, dass Menschen mit Diabetes und Cholezystitis mit Kürbisöl behandelt werden.

Cognac. Im Kampf gegen Helminthen, die Verwendung von 4 EL. Löffel eines starken Getränks, können mit normalem ungesüßtem Tee in gleichen Anteilen verdünnt werden. Nach einer halben Stunde nehmen Sie 2 EL. Löffel Rizinusöl. Der Behandlungsverlauf beträgt 5 Tage, der Eingriff wird kurz vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Entwurmung mit Cognac ist bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert, bei Personen mit Epilepsie und Hypertonie mit Ulkuskrankheit.

Reinigung durch Neumyvakin. Jeder weiß, dass Backpulver, in Wasser verdünnt, zu Alkali wird. Aufgrund dieser Eigenschaft ist es möglich, den Körper von überschüssigen Säuren zu reinigen und die natürliche Reaktion des Blutes zu normalisieren (pH 7,42). Auf Anraten von Neumyvakin wird Soda oral und in Form von Klistieren eingenommen.

Die Entwicklung von Helminthen erfolgt am besten in einer sauren Umgebung. Diese Methode ist wirksam gegen Madenwürmer, Askariden, Kette, Darmflöhe und Lentez. Eine Lösung von Backpulver wird im Inneren vor den Mahlzeiten eingenommen, vor dem Verdünnen ¼ TL in heißem Wasser. Wenn der Körper das Produkt gut verträgt, können Sie seine Menge um anderthalb Mal erhöhen. Der Behandlungsverlauf variiert zwischen 15 und 30 Tagen, abhängig vom Gesundheitszustand des Patienten.

Zusätzlich werden Einläufe gegeben, auf der Basis von 2 Litern heißem Wasser werden 30 g Speisesalz und 20 g Soda eingenommen. Therapeutische Lösung wird empfohlen, portionsweise injizieren und jedes Mal im Darm für mindestens 30 Minuten zu halten. Das Verfahren wird in den Morgen- oder Abendstunden durchgeführt, kombiniert mit einer oralen Einnahme eines alkalischen Mittels.

Komplexere Methoden

Wir haben einfache Rezepte aufgelistet, die eine anthelmintische Wirkung haben und aus einer oder zwei Komponenten bestehen. Und jetzt werden wir komplexere Wege zur Bekämpfung von Parasiten für Erwachsene in Betracht ziehen.

Tinkturen. Es gibt eine große Menge an Alkohol auf der Basis von Heilkräutern. Viele von ihnen haben universelle Aktion.

  • Ein st. Löffel Schafsmilch, Rainfarn und Wermut, in gleichen Anteilen gemischt, gießen Sie ein Glas Wodka und bestehen Sie für mindestens 14 Tage. Das fertige Produkt wird dreimal täglich 20 Tropfen genommen. Der Kurs dauert 2 Wochen.
  • 20 Gramm gehackten Knoblauch und die gleiche Menge Meerrettichwurzel 500 ml Wodka gießen und 10 Tage ziehen lassen. Nimm unter Art. Löffel 2 mal am Tag. Der Kurs dauert 2 Wochen.

Pflanzengebühren. Die Kombination mehrerer Heilkräuter, die eine anthelmintische Wirkung haben, erhöht die Wirksamkeit der anderen und hilft, den Körper der meisten Parasitenarten zu reinigen. Betrachten wir die effektivsten Kombinationen.

1. Dr.Van Ivanchenko hat sich als universelles Anthelmintikum in der nicht-traditionellen Medizin etabliert. Um es zu machen, braucht man 10 g Wermut, 15 g Nelken und 30 g Rainfarn. Die Bestandteile werden in trockener Form genommen, gründlich gemischt und gemäß dem in der Tabelle angegebenen Schema verwendet. Einzige Menge des Medikaments - 1 Teelöffel.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie