Wenn ein Husten bei Säuglingen auftritt, nehmen junge und unerfahrene Eltern den Kopf und wissen nicht, was zu tun ist. Das physiologische Merkmal der Neugeborenen drückt sich in der Tatsache aus, dass für sie die Unreife der Atemmuskulatur charakteristisch ist, in Verbindung damit wird die Pathologie der Hustenableitung beobachtet. In einer solchen Situation fragen sich alle Eltern, was zu tun ist, um das Husten des Kindes zu stoppen und was von einem Husten zu den Babys gegeben werden kann, um ihnen nicht zu schaden.

Achtung bitte! Bevor Sie Neugeborene mit Medikamenten behandeln, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren! Diese Überprüfung ist informativer Natur.

Der gesamte Prozess der Behandlung von Husten bei sehr jungen Kindern soll, um sicherzustellen, ein Kind Modus kühlt und feuchte Luft zu schaffen, und vor allem - viel zu trinken, die pathologischen Flüssigkeitsverlust im Körper des Babys zu beseitigen hilft.

Unter modernen Bedingungen ist es jedoch schwierig, die Errungenschaften der Medizin auf dem Gebiet der pharmakologischen Hustenmittel zu leugnen. Also, was für Medikamente gegen Husten kann ein Baby gegeben werden.

Erlaubte Hustenmittel für Babys

Derzeit werden Mukolytika häufig von Kinderärzten verschrieben. Unter ihnen:

  1. Ambroxol - ist eine mukolytische Droge, die hilft, Sputum in den Lungen zu verflüssigen. Dieses Medikament ist wirksam bei Husten begleitet von viskosen Sputum, der schwer zu trennen ist. (Siehe ArtikelNasser Husten bei einem Kleinkind). Ein angenehmer Sirup, den Sie ab dem ersten Lebensmonat Babys geben können. Dosis: 0 bis 2 Jahre 2,5 mg nach den Mahlzeiten 2 mal am Tag. Der beste Effekt wird bei einem reichlichen Getränk beobachtet, daher müssen Sie mehr Saft, Wasser, Kompott geben. Gemäß den Anweisungen sollte der Sirup nicht länger als 5 Tage hintereinander verzehrt werden.
  2. Lazolvan - hilft perfekt bei nassem Husten, das Baby hustet Schleim gut aus. Das Medikament ist als Sirup erhältlich. Ab dem Alter von 6 Monaten kann ein Kind ½ Teelöffel zum Frühstück und Abendessen mit Wasser oder Saft gewaschen werden. Es wird auch empfohlen, Lazolvan zur Inhalation zu verwenden. Sirup im Durchschnitt 5 Tage trinken.
  3. Ambroben - erlaubt, das Baby in Form von Sirup ab dem ersten Lebensmonat zu geben. Wirksam als Heilmittel für trockenen Husten, verflüssigt und zeigt Schleim. Die Dosierung hängt von der Form der Freisetzung ab. Sirup gibt dem Baby 2,5 ml, die Lösung - 1 ml nach den Mahlzeiten am Morgen und am Abend.
  4. Bronchicum - Sie können Babys von 6 Monaten bis zu einem halben Teelöffel am Morgen und am Abend geben. Die Struktur enthält einen Sirup aus einem Thymiangras (Thymian) und hilft perfekt bei einem trockenen Husten. Sie können Medikamente für bis zu 14 Tage trinken.
  5. Fluimucil (enthält Acetylcystein) - ein Medikament, das Kindern ab 1 Jahr in Form von Granulaten gegeben werden kann. Auch als Lösung für die Inhalation verwendet.
  6. Bromhexin für Kinder - Es ist für Kinder bis zu sechs Jahren in Form eines Sirups, über 6 Jahre alt - Tabletten vorgeschrieben. Auch als eine Mischung für die Inhalation verwendet.

Die Dosen und die Reihenfolge der Einnahme von Medikamenten, die Sputum verdünnen, werden ausschließlich von einem Kinderarzt verschrieben.

Die nächste Gruppe von Arzneimitteln wird durch Expektorantien repräsentiert. Diese Medikamente erleichtern den Husten, indem sie den Schleim trennen und aus der Lunge entfernen, da die Verflüssigung stattfindet und das Flimmerepithel revitalisiert wird. Sie werden bei akuten und chronischen Entzündungen der Atmungsorgane eingesetzt, bei denen der Husten nicht zähflüssig, dicht ist und nicht von schwer zu trennendem Sputum begleitet wird. In der Regel sind diese Medikamente durch pflanzliche Zubereitungen vertreten. Dazu gehören:

  1. Gedelix - mit anhaltendem trockenen Husten in Form von Sirup kann von Geburt an gegeben werden. Die Zubereitung ist pflanzlichen Ursprungs. Tagesrate - 1 Mal ein halber Teelöffel. Für Babys kann in einer Flasche Wasser oder Saft aufgelöst werden. Es ist wünschenswert, reichlich zu trinken.
  2. Mukaltin In Form von Tabletten. Bis zu einem Jahr ist nicht ernannt.
  3. Süßholzwurzel - Sirup wird für Kinder unter 2 Jahren verschrieben.
  4. Trockenheit von Husten für Kinder - erlaubt ab 6 Monaten zu verwenden. Das Pulver (1 Päckchen) in 20 ml kochendem Wasser auflösen. Die bekommene Medizin auf 15 Tropfen nach dem Essen in 4 Aufnahmen pro Tag zu geben.
  5. Linkas - reduziert Husten, fördert die Verflüssigung und bessere Sputumausscheidung, lindert Schmerzen im Hals. Erlaubt, ab 6 Monaten zu verwenden. Trinken Sie ein Kind für einen halben Teelöffel pro Woche (kann bis zu 10 Tage).
  6. Stopouts - ist in Form von Tropfen dargestellt. Mit einem trockenen Husten, beginnend mit einem halben Jahr, geben Sie nach dem Essen. Eine Einzeldosis hängt vom Gewicht des Kindes ab: Bei einem Gewicht von weniger als 7 kg werden 8 Tropfen verdünnt; bei einem Gewicht von 7-12 kg - 9 Tropfen pro Hälfte eines 200-Gramm-Glases mit Wasser, Tee, Fruchtsaft. Nehmen Sie das Medikament drei- bis viermal täglich ein. Das Kind kann weniger als 100 g trinken, aber die Dosis der Verdünnungsflüssigkeit kann nicht reduziert werden.

Zum Thema Husten bei einem Säugling:

Effektives Haushustenmittel für Kinder

Husten ist ein Reflexschutz des Körpers für einen unangenehmen Zustand in den Atemwegen der Atemwege.

Es ist möglich, das richtige Hustenmittel für Kinder oder Erwachsene nur dann richtig auszuwählen, wenn die genaue Ursache des Hustenreflexes festgestellt wurde. Bevor Sie eine Behandlung zu Hause durchführen, sollten Sie deshalb einen Bezirkstherapeuten oder einen HNO-Arzt aufsuchen. Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung eines Kindes Husten.

Zur Notiz! Husten selbst ist keine Krankheit, aber es zeigt symptomatische Anzeichen einer Erkrankung des respiratorischen oder bronchopulmonalen Systems.

Arten, Ursachen und Methoden der Hustenbehandlung bei Kindern zu Hause

Verschiedene Erkrankungen des Atmungssystems, des bronchopulmonalen Systems, des Verdauungstraktes können die Symptome, Anzeichen und Ursachen des Hustens des Kindes bestimmen. Nach den Arten vorge Husten in zwei Typen unterteilt: unproduktive und produktiv erst nach der Art der Diagnose können Sie die Wahl des Arzneimittels von Husten für Kinder zu Hause bestimmen. Wenn produktiv oder feuchten Husten Skopje Schleim in den Bronchien, des Rachens oder der Lunge Abfall durch forcierte exspiratorische Volumen, was ein Zeichen für eine Erholung ist.

Es ist möglich, das richtige Hustenmittel für Kinder oder Erwachsene nur dann richtig auszuwählen, wenn die genaue Ursache des Hustenreflexes festgestellt wurde

Zu den kausalen Faktoren der Entstehung von feuchtem Husten bei Kindern kann man folgendes sagen:

  • akute, chronische oder angeborene Anomalien des Lungensystems und / oder der Bronchien;
  • bakterielle oder infektiöse Erkrankungen der Atemwege;
  • ein Überschuss an Schleim in den Nasennebenhöhlen;
  • das Ergebnis von Passivrauchen;
  • wiederkehrende Erkrankungen des gastroösophagealen Reflux.

Die Kehrseite der klinischen Pathologie ist ein Husten ohne Sputum, definiert als unproduktiver oder trockener Hustenreflex. Neben anderen Ursache-Wirkungs-Faktoren wird oft trockener Husten bei folgenden Erkrankungen festgestellt:

  • virale Infektion oder allergische Reaktion der Atemwege;
  • Bronchiolitis;
  • die Nebenwirkungen von Dosierungsformen;
  • abnormale Zustände der Atemwege, zum Beispiel Verengung der Atemwege, Bronchospasmus usw.;
  • Verstopfung der Atemwege nach dem Einatmen von Fremdkörpern.

Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems können Husten verursachen

Jede Art von unkonditioniertem Hustenreflex kann sich in physiologischen und / oder pathologischen Eigenschaften unterscheiden.

Physiologischer Husten: Definition und Behandlung zu Hause

Physiologischer Husten tritt bei einem Kind mehrmals täglich mit unterschiedlicher Häufigkeit und Intensität auf. Der Hustenanfall eines Kindes kann kurz- oder langfristig sein. Funktionalen Zweck dieser Art von Reflex Kontraktion der Atemmuskulatur, ist die Reinigung der Atemwege von Fremd Mikroteilchen durch expiratory gezwungen. Sie müssen solchen Husten nicht heilen, aber es wird empfohlen, eine Prophylaxe durchzuführen. Zum Lösen des bronchopulmonalen Systems und Nasopharynx Kindes aus akkumulierten Schleim, müssen Sie ihm etwas Wasser mit einer schwachen Salzlösung geben. Eine weitere vorbeugende Maßnahme für betreuende Eltern ist die Überwachung des Kindes. Wenn innerhalb von 2 bis 3 Tagen kein Husten auftritt, keine Temperatur und keine Anzeichen für einen ungesunden Zustand, dann können wir mit Sicherheit sagen, dass Ihr Baby gesund ist.

Physiologisches Husten bei einem Kind tritt mehrmals täglich mit unterschiedlicher Häufigkeit und Intensität auf

Pathologischer Husten bei Kindern: Arten und Behandlung

Bei Erkrankungen des oberen und / oder unteren Respirationstraktes, außer Begleiterscheinungen, ist das Hauptmerkmal ein Husten, der als pathologisch aufgrund einer Vielzahl von spezifischen oder nicht-spezifischen Merkmalen definiert ist:

1. Ein trockener, stechender Husten, der bei Kindern auftritt, kann symptomatisch für Atemwegserkrankungen wie Krupp, Keuchhusten oder Masern sein. Angriffe dauern lange und enden oft mit Erbrechen.
2. Ein heiserer Husten bei Kindern ist ein deutliches Zeichen einer Laryngitis. Seufzende Stimme, Keuchen in der Brust, nächtliche Erstickungsanfälle, Schwellung der Lymphknoten - Simtomie dieses Zustandes.
3. Ein tauber Husten klingt wie ein kurzes Ausatmen durch eine Röhre. Sehr gefährliche Form, die auf schwere Verletzungen des Urogenitalsystems des Babys hinweisen kann. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, und kein Haushustenmittel für Kinder hilft in diesem Fall nicht.
4. Ein feuchter Husten mit einer Pfeife zeigt den Beginn von Entzündungsprozessen in den bronchopulmonalen Bahnen an. Ein Zeichen für ein unangenehmes Symptom sind Pfeifgeräusche während der Einatmung und ein Husten mit pfeifendem Keuchen beim Ausatmen. Ein solcher Husten ist nicht weniger gefährlich und erfordert spezielle Medikamente, die von einem HNO-Arzt verschrieben werden.

Ein nasser Husten mit einer Pfeife zeigt den Beginn entzündlicher Prozesse in den bronchopulmonalen Arterien an
5. Nasser Husten mit Auswurf ist ein separates großes Thema für Spezialisten. Verschiedene virale, infektiöse und andere Zustände können bei dem Kind zu einem produktiven Husten führen. Der einzige Trost für Eltern ist, dass der Organismus des Babys aktiv dem Ansturm von bakteriellen Mitteln und anderen Virusträgern widersteht. Erfordert eine sofortige medizinische Antwort.
6. Catarrhalischer Husten begleitet von Fieber bei einem Kind kann vor dem Hintergrund einer akuten respiratorischen Infektion, Pharyngitis, Grippe, Mandelentzündung auftreten. Charakteristische Symptome: eine heisere Stimme, Brustschmerzen, Verlust oder Fehlen von Sputum.

Die Hilfe der traditionellen Medizin für das Husten bei einem Kind

Holen Sie sich ein Hausmittel gegen Husten für Kinder ist nicht schwierig, wenn es um Husten kommt, nicht durch klinische Symptome belastet, das heißt, mit einer Erkältung.

Achtung bitte! Volksheilmittel behandeln nicht die Krankheit selbst, sondern reduzieren nur die Intensität des Hustenreflexes bei Kindern.

Bevor Sie Hustenbehandlung bei einem Kind beginnen, rufen Sie einen Arzt und stellen Sie die wahren Ursachen, die eine solche Reaktion des Körpers verursacht haben, und erst dann zur Behandlung fort. Vor der Ankunft eines Arztes, geben Sie dem Kind einen warmen Tee oder Vitamin-Abkochung und legen Sie ihn ins Bett. Wenn das Baby mehr als Fieber hat, sind die thermischen Eingriffe für das Baby strengstens verboten! Besonders gefährlich ist es für Kinder unter 2 Jahren.

Therapeutische Zusammensetzung von Milch, Soda und Honig ist bei trockenem Husten wirksam

Wir behandeln Husten zu Hause

Das beliebteste Hausmittel für trockenen Husten für Kinder ist Milch. Basierend auf diesem wunderbaren Produkt können Sie viele nützliche Rezepte für Erkältungen, Bronchial- und Lungenerkrankungen vorbereiten. Biologische Komponenten, aus denen Milch besteht, wirken adstringierend, entzündungshemmend und schleimlösend. Die häufigsten Rezepte der traditionellen Medizin bei der Behandlung von Husten bei Kindern:

  1. Milch, Soda und Honig. Ein Esslöffel Bienenhonig und eine Prise Soda werden in die warme gekochte Milch gegeben. Eine solche therapeutische Zusammensetzung liefert einen Husten und macht einen trockenen Husten zu einem produktiven Anblick.
  2. Butter und Milch. In einem Glas Milch, unbedingt gekocht, 1 TL ist gelöst. Qualitätsbutter, vorzugsweise hausgemacht. Es wird empfohlen, solche Medizin von einem Husten für Kinder vor dem Schlafengehen zu nehmen.
  3. Milch und Feigen. Die gründlich gewaschenen trockenen oder frischen Feigen werden mit 250 ml Milch ausgegossen und 10-15 Minuten gekocht. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor dem Essen ein. Eine solche Heilung für trockenen Husten hat einen antipyretischen, schleimlösenden und Sweatshop-Effekt für den Körper des Babys. Das Mittel ist sehr wirksam bei kaltem Husten mit einem leichten Anstieg der Körpertemperatur bei einem Kind.
  4. Banane mit Milch wird zur Hustenbehandlung bei Säuglingen empfohlen. Die zerdrückten tropischen Früchte werden in ein Glas Milch gegossen und zum Kochen gebracht. Es ist genug 2-3 Minuten, dass die aufgegossene Mischung zum Mittel der Behandlung des Hustens beim Kind wirksam wurde.

Banane mit Milch wird zur Behandlung von Husten bei Säuglingen empfohlen

Beratung! Alle medizinischen Verfahren werden vor dem Schlafengehen empfohlen.

Husten bei Erkältungen ist gut mit Honig behandelt, Kalk oder blumiger Honig funktioniert gut. Volksrezepte für die häusliche Heilung von Hustenprodukten der Bienenzucht:

  1. Ein Teelöffel Limetten- oder Blütenhonig wird dem warmen Tee hinzugefügt.
  2. Zitronen-Honig-Saft im Verhältnis 3: 1.
  3. Geschredderte Zwiebel und natürlicher Honig im Verhältnis 1: 1.
  4. In einen Teelöffel Rettich Honig gießen. Infusion 1-1,5 Stunden und nehmen Sie 3 mal am Tag.
  5. Zu dem zerdrückten Knoblauch in der Stupa gibt man einen Löffel Honig.

Geschredderte Zwiebeln und natürlicher Honig helfen beim Husten

Andere Mittel der häuslichen Hustenkur für Kinder:

  1. Wenn Husten vor dem Hintergrund von Erkrankungen des bronchopulmonalen Traktes auftritt, ist die Behandlung mit gekochten Kartoffeln sehr wirksam. Rastoloch kochte Kartoffeln in einer "Uniform" und, mit einem Handtuch bedeckt, Einatmung für das Kind. Ein paar gekochte Kartoffeln nicht länger als 10 Minuten einatmen.
  2. Ruhiger Hustenreflex hilft frisch gepressten warmen Karottensaft.
  3. Stoppen Sie starken Husten in dem Kind ist in der Lage, ein Kaliumgebräu. 1 Liter Wasser wird für 1 Glas Beeren genommen. Nach dem Kochen für 10 Minuten kann die Brühe als therapeutische und prophylaktische gegen Husten bei Kindern verwendet werden. Es wird empfohlen, 50 ml Absud 3-4 mal täglich zu trinken.
  4. Für 2 Teelöffel in 200 ml Wasser aufbrühen. Kamille Heil- und Kräuter-Huflattich. Nehmen Sie 0,5 Tassen 2 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  5. Bei starkem Husten bei Kindern hilft eine Abkochung von Lakritz, Oregano, Wegerich und Minze gut. 1 EL. zerkleinerten trockenen Rohstoff wird 300 ml Wasser gegossen und in Brand gesetzt. Kochen Sie die Mischung für 10 Minuten, nach dem Gießen der Brühe ist bereit für den Einsatz. Nehmen Sie alle 2 Stunden für 1 Stunde, ein Heilmittel für Kinder ab 3 Jahren.
  6. Ein Baby von einem Husten hilft 1 TL. Samen von Dill und eine Prise Anissamen, gebraut in 1 Glas Wasser. Nach dem Kochen wird die Brühe infundiert und filtriert. Geben Sie einem Baby ein solches Hausmittel gegen Husten nicht mehr als 2 mal am Tag. Wenn das Arzneimittel einen Brechreflex verursacht, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Um einen starken Husten bei einem Kind zu stoppen, ist es in der Lage, Kalium zu brühen

Prävention von Husten bei Kindern

Alle medizinischen und vorbeugenden Maßnahmen sollten darauf abzielen, die Immunität des Kindes zu stärken:

  1. Beginne das Baby so früh wie möglich zu mildern.
  2. Die Temperatur im Raum sollte nicht unter 20 ° C liegen.
  3. Tägliche Spaziergänge sind nicht weniger als 1-1,5 Stunden bei jedem Wetter.
  4. Die Ernährung des Kindes sollte korrekt sein. Die Ernährung sollte von Produkten pflanzlichen Ursprungs dominiert werden.
  5. Im Winter ist es sehr nützlich, Multivitamine einzunehmen.
  6. Für jede Manifestation der Krankheit sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Unter Beachtung der einfachen Regeln einer gesunden Lebensweise können Sie das Risiko von Erkältungen und Atemwegserkrankungen beim Kind minimieren.

Welche Hustenmittel werden Kindern vor und nach dem Jahr verschrieben?

Erkrankungen des Atmungssystems sind oft von einem Husten begleitet. Wenn die Entzündung in den kleinen Bronchien lokalisiert ist - Husten ist ein obligatorisches Symptom. Bei einer Erkrankung der mittleren Atemwege (Larynx, Larynx) ist Husten ebenfalls obligatorisch und tritt meist ab den ersten Tagen auf. Husten für Kinder wird mit der Krankheit fertig werden.

Wie ermittelt man, welchen Husten ein Kind hat?

Die Art des Hustens bei Kleinkindern zu erkennen, ist manchmal eine schwierige Aufgabe für Eltern. Um nicht von sich selbst verwirrt zu werden und den Kinderarzt nicht zu verwirren, um die Art des Hustens herauszufinden, sollte man das Kind bitten zu husten.

Husten kann in 2 Arten unterteilt werden:

Getrennt können Sie bellenden Husten unterscheiden.

Wenn Sie deutlich hören, wie ein Kind Schleim aushustet, ist es ein feuchter Husten. Umgekehrt, wenn es kein Sputum gibt, ist der Husten trocken. Manchmal bemerkt die Mutter, dass das Kind am Morgen räuspert und während des Tages wird das Auswurfmittel nicht ausgeschieden. In diesem Fall wird der Husten immer noch als nass betrachtet, obwohl mit dem Vorbehalt - am Morgen besser ist das Sputum.

Dies wird durch mehrere Punkte erklärt:

  • Die horizontale Position des Körpers trägt zur Ansammlung von Schleim bei. Für eine schlimme Nacht, genug, um das Kind zum Husten zu zwingen.
  • Sputum ist zu viskos und dicht, das Kind ist schwer zu räuspern.
  • Husten bei Rhinitis. Wenn das Baby während des Tages ständig gereinigt wird, kann der Husten überhaupt nicht sein. Während des Schlafes wird die Schleimabsonderung nicht durch die Nase entfernt, sondern sammelt sich im Bereich des Pharynx. Die Folge ist ein produktiver Husten in den ersten Minuten nach dem Aufwachen.

Bellen Husten als eine Manifestation der Laryngitis kann trocken zugeordnet werden. Während eines solchen Hustens klärt sich der Schleim nicht oder räuspert sich in sehr geringer Menge. Das Hauptproblem bei einem solchen Husten ist das mühsame Atmen des Kindes. Aus diesem Grund sieht das Geräusch eines Hustens wirklich wie bellen aus. Eltern, vor allem Kinder bis zu einem Jahr, ist es wichtig, daran zu erinnern, dass dieser Zustand dringend ist und dringende Konsultation eines Arztes erfordert.

Klassifizierung von Arzneimitteln gegen Husten

Wir verwenden die gebräuchlichste Klassifizierung.

Antitussiva:

  • Zentrale Wirkung - Unterdrückung des Hustenreflexes (Beeinflussung des Zentrums im Hirnstamm) und dadurch eine Verringerung der Attacken eines schmerzhaften, anhaltenden Hustens. Die Gruppe der zentralen Antitussiva ist nach wie vor in Drogen (Codein-basierte Drogen, Drogen, die Morphin enthalten) und nicht-narkotische Drogen unterteilt.
  • Mittel der peripheren Aktion. Diese Gruppe reduziert Irritationen und Erregbarkeit der Schleimhautzellen. Hat eine umhüllende oder anästhetische Wirkung. Dazu gehört eine breite Palette von pflanzlichen Zubereitungen.

Expektorantien. Eine Gruppe dieser Medikamente kann die Viskosität von Schleim reduzieren. Es trägt zu seinem leichten Husten und zur Reinigung des Bronchialbaums vom Sputum bei.

Zu expectorant Drogen ist eine Gruppe mucolytic Mittel. Sie haben einen etwas anderen Wirkungsmechanismus - molekulare Bindungen in Sputumkomplexen werden zerstört, aber das Ergebnis ist das gleiche - Sputum ist flüssig, es ist leichter mit zu husten.

Ein separater Platz in der Klassifikation wird von Medikamenten genommen, die Bronchokonstriktion oder Krampf der Bronchien lindern. Diese Gruppe wird am häufigsten bei der Behandlung von Bronchialobstruktion verwendet.

Kombinierte Vorbereitungen. In jeder der obigen Gruppen gibt es Präparate, die 2 oder mehr aktive Substanzen enthalten, die als Synergisten wirken können. Es kann auch Kombinationen verschiedener Arzneimittelgruppen geben.

Hustenmittel für Kinder unter einem Jahr

Kinder bis zu einem Jahr sind schwer aus einem hustengeeigneten Präparat zu wählen. Viele Medikamente sind in diesem Alter kontraindiziert. Deshalb, wenn das Kind krank ist, ist es notwendig, den Arzt in die Behandlung einzubeziehen.

Nach Absprache mit einem Facharzt können folgende Präparate für Kinder bis zu einem Jahr Husten verschrieben werden:

  • Ambroxol oder sein Analogon (Flavamed, Ambroghexal, Ambroviks) in Sirup. Dosierung - 2,5 ml zweimal täglich.
  • Lazolvan verschreiben Kindern über 6 Monate ½ Teelöffel morgens und abends.
  • Linkas. Hustensaft für Kinder über sechs Monate. Nehmen Sie 2,5 ml 1-2 mal täglich ein.
  • Bronchicum ab 6 Monaten. Dosierung - 2,5 ml zweimal täglich.
  • Sinecod. Es ist für Kinder ab 2 Monaten erlaubt. Dosierung von 2 Monaten bis 1 Jahr ist 10 Tropfen vier Mal am Tag.
  • Gedelix. Sie können es von Geburt an nehmen. Für ½ Teelöffel 1 Mal pro Tag. Achten Sie darauf, mit Wasser zu verdünnen.

Kinder bis zu einem Jahr wegen der konstanten horizontalen Position des Körpers ist es schwierig, den Hals zu räumen. Daher sollten Eltern das Baby in einer vertikalen Position tragen, heben Sie das Kopfende der Krippe. Zur Verbesserung der Ausscheidung von Sputum ist darüber hinaus eine spezielle Massage in Form von Klopfen durchzuführen. Bei einer solchen Massage sollte der Kopf des Babys etwas tiefer liegen als die Brust. Tippen Sie auf die Fingerspitzen mit sehr leichten Bewegungen auf dem Rücken des Kindes.

Vorbereitungen für Kinder ab dem Jahr

Kinder älter als 1 Jahr können alle die gleichen Medikamente wie Kinder bis zu einem Jahr nehmen. Nur die Dosierung wird mehr sein, eine Anweisung wird jedem Medikament beigefügt.

Es gibt noch eine Reihe von Drogen nach 1 Jahr erlaubt:

  • Propan. Kinderhustentropfen in Form von Tropfen auf der Basis von Efeublättern. Kinder werden 3 bis 5 Mal gegeben. Eine Dosis ist nicht mehr als 10 Tropfen.
  • Sirup Dr. Theiss mit Wegerich. Inside für ½ Teelöffel dreimal täglich.
  • Ab dem Alter von 2 Jahren ist es möglich, Sirespa zu benutzen. Dies ist eine kombinierte Zubereitung. Nehmen Sie einen Dessertlöffel, nämlich 10 ml für 1 Mal. Insgesamt 2-3 Dosen pro Tag.
  • Baladex. 1 Teelöffel 2-3 mal täglich.
  • Clenbuterol. Das verschreibungspflichtige Medikament ist für einen langen Verlauf der Krankheit und für chronische Formen vorgeschrieben. Dosierung basiert auf dem Gewicht des Körpers des Kindes. Von 1 Jahr bis 2 Jahre, geben Sie 1 Teelöffel zweimal täglich.
  • Josette. Hustenmittel für Kinder von 4 bis 6 Jahren nehmen 5 ml, 3 mal am Tag.
  • Herbion. Hustensaft. Sie können ab dem Alter von vier Jahren dreimal täglich einen Löffel nehmen.
  • Insty. Kindertee vom Husten. In Beuteln in Form von Granulat verpackt. Sie können ab 4 Jahren essen.
  • Trockener Hustensaft. Kann bei Kindern ab 12 Jahren verwendet werden. Die Trockenmasse wird mit Wasser verdünnt, in dieser Form kann bis zu 10 Tage gelagert werden. Die Zusammensetzung umfasst Marshmallow, Anis, Lakritz, etc.
  • Kinderpflaster gegen Husten. Passiert Erwärmung, Pfeffer. Nicht bei hoher Temperatur verwenden. Hustenpflaster wird für Kinder älter als 1 Jahr verwendet, weil jüngere Kinder zu empfindlich sind, trockene Haut.

Ab dem Alter von 7 Jahren nimmt die Dosierung von Medikamenten zu, die Eltern müssen unbedingt die Anweisungen lesen.

Kinderpillen für Husten gelten ab einem Alter von über 4 Jahren. Es ist wichtig, dass Eltern nicht vergessen, dass man ein Kind nicht zwingen kann, eine Pille zu essen. Wenn das Baby kategorisch ablehnt, ist es besser, ihm Sirup zu geben, um eine versehentliche Einnahme der Pille in die Atemwege zu vermeiden.

Kinderpillen gegen Husten:

  • Bromhexin. Es kann von 3 Jahren bis zu ¼ Tabletten 3 mal am Tag verwendet werden.
  • Ambroxol in Form von Tabletten kann von Kindern ab 6 Jahren verwendet werden. Dosierung für ½ Tabletten 2-3 mal täglich.
  • Haliksol. Dosierung ist ähnlich in einer halben Tablette 2-3 mal am Tag, beginnend ab sechs Jahren.
  • Der Falimint. Für Kinder ab 5 Jahren. Für eine bessere therapeutische Wirkung ist es notwendig, die Tablette in der Mundhöhle aufzulösen.
  • Mukaltin. Für Kinder über 1 Jahr. Kinder bis zu 6 Jahren sollten in Wasser aufgelöst werden. Je nach Alter des Tages nehmen Sie 2 bis 4 Tabletten.
  • Pillen für Husten. Die Grundlage der Droge ist Thermopsis. Erlaubt für Kinder ab 12 Jahren. Eine halbe Tablette 2-3 mal am Tag.
  • Lutscher für Husten. Im Grunde ist dies ein Komplex von Heilkräutern in Form von Pastillen. Enthalten Pflanzenbestandteile - Salbei, Eukalyptus, Menthol, etc. An einem Tag können Sie von 1 Lutscher bis 6 essen, abhängig von Gewicht und Alter.

Gemüsesirup für Husten

Kräutersirup kann helfen, einen anderen Husten zu heilen. Alles hängt von den Komponenten ab. Einige pflanzliche Präparate sind besser in der Behandlung von trockenem Husten, andere - für nass.

Gemüsesirupe:

  • Herbion. Das Medikament ist in mehreren Versionen erhältlich. Herbion mit Extrakt aus Wegerich wird für trockenen Husten verwendet. Herbion mit einem Extrakt aus Efeu oder Primel wirkt als schleimlösend.
  • Linkas. Enthält die gesamte pflanzliche Sammlung (Marshmallow, Lakritze, lange Paprika, Schnur, etc.). Hat eine moderate hustenstillende und schleimlösende Eigenschaften.
  • Sirup der Süßholzwurzel. Es hat in erster Linie eine schleimlösende Wirkung. Hat auch die Wirkung von Spasmolytika, regenerierend. Erhöht die Immunfunktion.
  • Sirup aus Althea. Es ist ein schleimlösend, eine lokale entzündungshemmende Droge.
  • Doktor IOM. Der Sirup enthält einen Komplex von Heilkräutern: Lakritze, Ingwer, Kurkuma, Basilikum, Ingwer, Alant, Menthol, etc.

Synthetische Mittel zur Behandlung von nassem Husten

Die Behandlung von Husten mit Sputumproduktion umfasst mehrere Punkte:

  • Verringern Sie die Viskosität von Schleim.
  • Um ihr Husten zu erleichtern.
  • Reduzieren Sie den Krampf der Bronchien.

Mit Aufgabe Nr. 1 (Schleim zum Husten leicht machen) ist die Gruppe der Mukolytika am besten. Der Hauptvertreter der Gruppe ist ACC. Das Medikament bricht lange Ketten von Sputummolekülen, wodurch seine Viskosität abnimmt. Aber die Anzahl erhöht sich. Kontraindiziert bei Kindern jünger als 12 Monate. Ein kleines Kind kann nicht so viel Sputum aushusten, was dazu geführt hat, dass das Medikament eine negative Wirkung haben kann.

Expektorantien helfen, den Husten zu klären - Ambroxol, Bromhexin, Flavamed, Ambrobene, Halixol, etc.

Bronchialkrampf wird durch Medikamente eliminiert, die Ziele auf Bronchialrezeptoren haben. Diese Gruppe wird bei obstruktiven Erkrankungen (Asthma oder Bronchitis) eingesetzt. Zum Beispiel - Salbutamol, Berodual, Pulmovent.

Drogen für trockenen Husten

Um den trockenen Husten schnell zu überwinden, müssen Sie einen Husten feucht machen.

Zur Behandlung können Kräuterpräparate verwendet werden:

  • Linkas.
  • Doktor IOM.
  • Sirup mit Extrakt aus Wegerichblättern.
  • Herbion und andere.

Und Drogen, die nicht im Gras haben:

Einatmen

Vom Husten bis zum Kind ist die Inhalation mit Hilfe eines Verneblers sehr hilfreich. Führen Sie sie nur bei normaler Körpertemperatur durch. Nach der Fertigstellung dürfen Sie das Zimmer nicht für mindestens eine Stunde verlassen.

Die trockene Schleimhaut der Atemwege wird befeuchtet, die mechanische Reizung geht ab, die Sekretion verbessert sich.

Bei einem feuchten Husten helfen Inhalationen, das Medikament direkt in das viskose Sputum zu bekommen. Somit wird ein rascher Wirkungseintritt des Arzneimittels bereitgestellt.

Die Grundlage für die Inhalation ist eine physikalische Lösung. Es kann direkt als Medizin verwendet werden. Besonders wirksam bei nicht produktivem Husten, wenn die Bronchialschleimhaut zu trocken ist. Wenn eine physiologische Lösung nicht ausreicht, fügen Sie die Hustensubstanz eines Kindes hinzu. Die Droge hängt von der Diagnose ab.

Bei feuchtem Husten ist die Anwendung von ATSTS, Ambroheksala, Lazolvan usw. wirksam.

Ein gutes Heilmittel für die Behandlung von nassem Husten durch Inhalation ist Mineralwasser wie Borjomi. Nach dem Gebrauch wird Husten produktiv.

Wenn ein Husten mit Schleim, Atemnot, Keuchen, Atemversagen, dann Berodual, Atrovent, Pulmovent usw. anwenden

Die Dosierung der Medikamente variiert in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und dem Grad des Hustens.

Medikamente gegen allergischen Husten

Husten als Allergiekomponente muss systemisch behandelt werden. Bei der Beseitigung der Ursache der Allergie sollte der Husten aufhören.

Die Behandlung wird mit Antiallergika durchgeführt:

  • Fenkarol. Es wird bei Kindern über 2 Jahren verwendet. Hat antiallergische Wirkung und bronchorauschädigend.
  • Loratodin. In Form von Sirup kann bei Kindern ab 1,5 Jahren verwendet werden.

Einige kombinierte Hustenpräparate (Sirupe) enthalten eine antiallergische Komponente. Solch eine Droge ist Sirep.

Sowie Inhalationen können Salben nur bei Körpertemperatur bis zu 37 Grad verwendet werden.

Salben wirken wärmend, mukolytisch und schleimlösend:

  • Salbe Doktor IOM. Die Zusammensetzung enthält Kampfer, Eukalyptusöl, Terpentinöl, Levomenthol. Für Kinder über 3 Jahre.
  • Salbe Dr. Theiss mit Eukalyptus. Enthält Samenöl von Kampfer. Hat kein Menthol. Kann bei Kindern ab 3 Jahren verwendet werden.

Husten ist nicht die Ursache der Krankheit. Daher sollte die Behandlung von Husten eines Kindes mehrkomponentig sein.

Autorin: Irina Grinevich, Kinderärztin,
besonders für Mama66.com

Wirksame Hustenmittel für Kinder ab 1 Jahr

Das Antitussivum für Kinder sollte der Art des Hustens (nass oder trocken) entsprechen, es ist wirksam, Schleim abzuziehen und vor allem, um für die Aufnahme nach Alter geeignet zu sein. Viele Fonds haben Altersbeschränkungen und sind nicht für Kinder ab 1 Jahr erlaubt. Die beliebteste Arzneimittelform der Kinderhustenmedizin ist Sirup. Und es gibt auch Medikamente in Form von Tabletten, Tropfen und Salben. Bei der Behandlung von Husten kann helfen und Volksmedizin.

Präparate zur Behandlung von Husten bei Kindern werden in verschiedenen Dosierungsformen ausgegeben:

  1. 1. Tabletten - enthalten eine größere Konzentration an aktiver Substanz als in Sirup und Tropfen. Daher werden Kinder von sechs Jahren empfohlen.
  2. 2. Sirups - haben einen süßen Geschmack, Kinder mit Freude akzeptieren es. Die sicherste Form für ein kleines Kind.
  3. 3. Tropfen - eine Alternative zu Tabletten und Sirupen. Die am häufigsten verwendeten Tropfen sind pflanzliche.
  4. 4. Salben - Aufwärmen, hilft dem Körper gegen Erkältungen zu kämpfen

Alle Kinder Medikamente für diese Krankheit können in 2 Gruppen unterteilt werden:

  • eine schleimlösende Wirkung haben.
  • zur Unterdrückung des Hustenreflexes beitragen.

Zubereitungen aus der ersten Gruppe sind bevorzugter für die Verwendung, da sie helfen, Sputum zu verdünnen und Husten zu erleichtern.

Drogen aus der zweiten Gruppe werden Kindern selten verschrieben, weil sie die Ursachen der Krankheit nicht bekämpfen, sondern nur dämpfen. Das Prinzip der Wirkung solcher Mittel beeinflusst das Gehirnzentrum, das für den Hustenreflex verantwortlich ist. So die Blockierung von Signalen aus den Bronchien - ein Husten tritt nicht auf. Als Teil solcher Medikamente ist Codein oft enthalten. Die Verwendung von Arzneimitteln mit dieser Komponente für Kinder ist kontraindiziert. Da in diesem Fall die Krankheit selbst nicht behandelt wird und Sputum in den Bronchien verbleibt, ist dies der direkte Weg zu Bronchitis oder Lungenentzündung.

Eine Ausnahme ist die Situation, in der ein Kind lange von häufigen Hustenattacken gequält wurde. Aber der Gebrauch von Drogen, die den Hustenreflex unterdrücken, ist nur auf den Rat eines Kinderarztes notwendig.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels muss zuerst festgestellt werden, welche Art von Husten das Kind hat: trocken oder nass. Jeder von ihnen hat seine eigenen Gründe und Behandlungsmethoden.

Bei trockenem Husten kommt es zu Steifheit der Atmung, Schwellung des Rachens und der Atemwege. Sputum wird aufgrund seiner Viskosität und Duktilität nicht abgebaut.

Denn nass ist durch eine gute Trennung der Bronchialsekrete gekennzeichnet, meist wird dies durch die Verwendung von Expektorantien und reichlich warmem Getränk erleichtert.

Für Kinder ab einem Jahr ist es vorzuziehen, Sirup zu verwenden, da die darin enthaltenen Wirkstoffe in geringer Konzentration gehalten werden.

Akzeptanz eines Medikaments für Ausscheidung von Sputum begleitet von einem reichlichen warmen Getränk.

Es gibt eine große Liste von Babysirupen, die helfen, Sputum zu verdünnen und es aus den Bronchien zu entfernen:

  1. 1. Fluidit. Der Hauptwirkstoff ist Carbocystein, es hat eine schleimlösende Wirkung. Dieses Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Bronchitis, Lungenentzündung und Tracheitis. Fluidite ist als Sirup erhältlich. Es sollte 2 mal täglich für 5 ml eingenommen werden. Hat eine kurze Zulassung - 3 Tage. Von den Minuspunkten, die den hohen Preis erwähnen, ist eine durchschnittliche Flasche von 125 ml ungefähr 270-350 Rubel.
  2. 2. Bromhexin Die Hauptsubstanz ist Bromhexinhydrochlorid. Das Medikament trägt zur Verflüssigung und schnellen Ausscheidung von Sputum bei. Bromhexin wird zur Behandlung von Tuberkulose, Tracheitis und Mucoscidosis verschrieben. Es ist in Form von Sirup und Tabletten erhältlich. Dosierung ist abhängig vom Alter: Kinder unter zwei Jahren sollten ein Medikament bei 2,5 ml 3-mal täglich, von 2 bis 6 Jahren 5 ml 3-mal täglich gegeben werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 6 Tage.
  3. 3. Der Sinuscode. Die Medizin kämpft mit erstickenden Attacken und reduziert Entzündungen in den Bronchien. Diese Zubereitung enthält keine Pflanzenbestandteile. Der Wirkstoff ist Butamyrat. Das Medikament wird verwendet, um Tracheitis, Keuchhusten und Bronchitis zu behandeln. Der Preis dafür ist um ein Vielfaches höher als bei anderen Medikamenten mit ähnlichem Wirkprinzip. Im Durchschnitt müssen 200 ml Sirup etwa 450 Rubel bezahlen. Analoge Sinekoda, die billiger sind, sind: Broncholitin, Kodelak NEO und Broncholin Salbei. Ein Sinuscode wird in verschiedenen Formen hergestellt: Tabletten, Sirup oder Tropfen. Für Kinder ab einem Jahr ist die Verwendung von Tropfen vorzuziehen. Verwenden Sie die Medizin sollte nicht mehr als dreimal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche.
  4. 4. Glikidin. Das Arzneimittel wird zur Behandlung von akuten Bronchial- und Lungenerkrankungen verschrieben. Glykopin hilft beim Sputum. Die wichtigsten Wirkstoffe: Levomenthol, Dextromethorphan und Terpinhydrat. Kann nicht für Asthma bronchiale verwendet werden. In Form von Sirup hergestellt. Nehmen Sie es dreimal täglich für sieben Tage. Von den Minuspunkten ist die Übererregung des Nervensystems des Kindes nach Einnahme der Droge zu beachten.

Die beliebtesten Medikamente zur Erleichterung der Sputumausscheidung mit feuchtem Husten:

  1. 1. Dr. Theiss. In der Zusammensetzung dieses Sirups, nur pflanzliche Bestandteile: der Saft von Wegerich, Minze, Rüben. Das Medikament hilft, die Viskosität von Schleim zu reduzieren und schnell loszuwerden. Nehmen Sie es sollte vier Mal am Tag für 2,5 ml sein. Sirup sollte mit viel warmem Wasser getrunken werden.
  2. 2. Propan. Der Hauptbestandteil dieses Arzneimittels ist ein Extrakt aus Efeu. Propan wirkt antimikrobiell, entzündungshemmend und krampflösend. Die Verwendung dieses Medikaments hilft, viskosen Sputum aus dem Körper zu entfernen. Der einzige Nachteil von Prospan sind mögliche allergische Reaktionen auf den Hauptwirkstoff - Efeu. Allergien können sich als Nesselsucht manifestieren. Es wird Propan 3 mal am Tag für 5 ml angewendet.
  3. 3. Ambrogen. Das Medikament ist für Säuglinge zugelassen. Der Hauptwirkstoff ist Ambroxol. Enthält keine Verdickungsmittel und Konservierungsstoffe in seiner Zusammensetzung - das ist ein sehr großes Plus. Es hat eine schleimlösende und schleimlösende Wirkung. Das Medikament wird in Form eines Sirups hergestellt, es kann konsumiert oder inhaliert werden.

Tropfen sind eine andere Art von Medikamenten, deren Wirkung auf die Ausscheidung von Sputum zielt. Für Kinder geeignet:

  1. 1. Nashatirno-Anistropfen. Wirkstoffe: Anisöl (hat eine antimikrobielle Wirkung, stimuliert Schleim in den Atemwegen), Ammoniak (reduziert die Viskosität von Sputum). Die Droge wird verwendet, um nassen Husten zu behandeln. Sie scheiden Schleimansammlungen aus und verhindern die Entstehung von Komplikationen. Die Behandlung mit solchen Tropfen wirkt sich nicht nur positiv auf das Atmungssystem, sondern auch auf das Verdauungssystem aus - der Anis regt den Appetit an. Dieser Effekt kann als positiv bezeichnet werden, da sich ein krankes Kind oft weigert zu essen. Für Kinder im Alter von 1 - 2 Jahren, verwenden Sie 2 Tropfen 3-4 mal am Tag.
  2. 2. Propan. Tropfen basieren auf einem Extrakt von Efeu. Propan hat eine mukolytische Wirkung, lindert Krämpfe in den Bronchien. Dieses Medikament wird verwendet, um entzündliche Prozesse der Atemwege zu behandeln, gekennzeichnet durch eine Fülle von schwer zu trennenden Schleim. Kinder 1-3 Jahre erhalten 3-5 mal täglich 10 Tropfen. Um das Ergebnis zu konsolidieren, wird empfohlen, die Behandlung 2-3 Tage nach Beendigung der Krankheitssymptome fortzusetzen. Ein deutlicher Überschuß der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosis kann zu Erbrechen, Übelkeit und Magen-Darm-Störungen führen.
  3. 3. Stopouts Die Hauptkomponenten sind Guaifenesin und Butamitrat-Citrat. Hat eine kombinierte Wirkung: hustenstillende und mukolytische Wirkung. Verwendet für trockenen, erschöpfenden Husten. Die Dosierung hängt vom Gewicht des Patienten ab: bis zu 7 kg - 8 Tropfen, 7-12 kg - 9 Tropfen, 12-20 - 14 Kappe. Eine abgemessene Menge an Medikamenten sollte 3-4 mal täglich zu einem Kind getropft werden. Das Zeitintervall zwischen den Dosen sollte 6 Stunden betragen. In seltenen Fällen können Nebenwirkungen auftreten: Erbrechen, Schwindel, Urtikaria.
  4. 4. Tussamag. Tropfen auf Thymianbasis tragen zur Schleimentfernung in den Bronchien bei und erleichtern das Atmen. Tussamag wird verwendet, um Krankheiten zu behandeln, die von schwierig zu trennendem Sputum begleitet werden. Tropfen sind in Fällen von Herzdysfunktion und individueller Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten kontraindiziert. Kinder 1-5 Jahre sollten 10-25 Kappen nehmen. 2 mal am Tag. Das Arzneimittel kann unverdünnt oder mit etwas Wasser getrunken werden.

Tabletten können verwendet werden, um den Husten zu kontrollieren. Es gibt eine Reihe von ziemlich wirksamen Mitteln:

  1. 1. Bromhexin Der Wirkstoff ist Bromhexin-Hydrochlorid. Reduziert die Viskosität des Bronchialsekretes und erleichtert so seine Ausscheidung. Indikationen für die Verwendung: chronische und akute Bronchitis, Tracheitis, Mucoscidosis, Asthma bronchiale. Kindern von 1-2 Jahren wird empfohlen, 2 mg 3 mal täglich einzunehmen. Mögliche Manifestation von Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Husten, Schwindel, Bronchospasmus. Bromhexin sollte nicht gleichzeitig mit Codein-haltigen Arzneimitteln angewendet werden.
  2. 2. Thermopsol. Der Wirkstoff ist ein Kraut der Thermopsis, hat eine ausgeprägte schleimlösende Wirkung. Die Zusammensetzung enthält Natriumhydrogencarbonat, es hilft, die Viskosität von Sputum zu reduzieren. Thermopsol wird für Tracheobronchitis und Bronchitis empfohlen. Tabletten sollten 1 Stück 3 mal am Tag genommen werden, der Kurs ist 3-5 Tage.
  3. 3. Mukaltin. Die Hauptkomponente ist das Kraut Althea Arzneimittel. Dank ihm hat Mukaltin eine schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung. Es wird verwendet, um Krankheiten zu behandeln, bei denen Sputum viskos ist und stark aus dem Körper ausgeschieden wird: Bronchitis, Lungenemphysem, Tracheobronchitis. Verboten für den Einsatz bei Magengeschwüren. Selten sind Nebenwirkungen möglich: Erbrechen, Übelkeit, allergische Erscheinungen. Kindern ab einem Jahr wird empfohlen, ¼ Tabletten, verdünnt mit 100 ml warmem Wasser 3-4 mal am Tag, 20 Minuten vor den Mahlzeiten zu konsumieren.

Um Husten in der komplexen Therapie zu bekämpfen, können Sie Salben verwenden. Sie werden auf die Brust des Babys aufgebracht, erwärmen und erleichtern das Atmen. Diese Heilmittel heilen auch die Erkältung.

  1. 1. "Poulmex Baby". Salbe ist für Kinder ab 6 Monaten zugelassen. In seiner Zusammensetzung: Eukalyptus- und Rosmarinöle, peruanischer Balsam. Dieses Medikament hat eine kombinierte entzündungshemmende, antiseptische und schleimlösende Wirkung. Es wird in Verbindung mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Krankheiten wie chronische und akute Bronchitis, Tracheitis verwendet. Raziraniya Salbe sollte 2 mal am Tag durchgeführt werden. Das Medikament wird auf die oberen und mittleren Teile der Brust und des Rückens aufgetragen. Nach dem Eingriff muss das Baby warm angezogen werden. "Pulmex Baby" hinterlässt keine fettigen Flecken auf der Kleidung. Es kann nicht verwendet werden, um Kinder mit epileptischem Syndrom zu behandeln. Zur Nebenwirkung der Anwendung kann die Manifestation von allergischen Hautausschlägen zurückgeführt werden. Im Falle einer Überdosierung sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchkrämpfe, Krämpfe möglich.
  2. 2. Salbe "Badger". Dies ist ein wärmender Salbenbalsam. Hauptbestandteil ist Dachsfett, Zusatzstoffe: gereinigtes Wasser, Stearin, Wachs und scharfer Pfefferextrakt, zur Vorbeugung von akuten Atemwegsinfektionen und zur Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen mit Halsschmerzen und Husten. "Badger" enthält roten Pfeffer, der die Aktivität anderer Bestandteile der Salbe erhöht und deren Eindringen in die Hautzellen fördert. Tragen Sie das Produkt auf den Rücken, die Brust und die Füße auf, danach muss es warm angezogen werden. Kontraindikation ist Intoleranz von Komponenten.
  3. 3. Salbe von Vishnevsky. Die Hauptkomponenten sind Rizinusöl, Birken-Teer und Xenoform. Aufgrund ihrer vollkommen natürlichen Zusammensetzung ist die Salbe für die Verwendung von Kindern von Geburt an zugelassen. Für das Verfahren wird eine kleine Menge Salbe auf das Mulltuch aufgetragen und auf die obere Brust und den Rücken aufgetragen. Diese Kompresse sollte nicht länger als 3 Stunden aufbewahrt werden.
  4. 4. Propolis-Salbe. Aktiver Bestandteil ist Propolis - eine Substanz, die reich an Aminosäuren, Ölen und Vitaminen ist. Seine Bienen werden von Blumen gesammelt. Diese Salbe wirkt entzündungshemmend, antimikrobiell und analgetisch. Das Reiben erwärmt sich dadurch und trägt dadurch zum Austritt von Schleim aus dem Körper bei. Kann bei Kindern mit einer Unverträglichkeit gegenüber Bienenprodukten eine allergische Reaktion hervorrufen.

Die Behandlung mit Salben kann nur durchgeführt werden, wenn das Kind kein Fieber hat.

Wenn Apothekenprodukte nicht die erwartete Wirkung zeigen, kann einem Kind ein Heilmittel für ein Kind verabreicht werden. Zu den bekanntesten Rezepten:

  1. 1. Karottencocktail. Um es zu machen, nehmen Sie einen frisch gepressten Karottensaft und Zuckersirup in einem Verhältnis von 1: 2, die Komponenten müssen in einem Glas mit einem dicht schließenden Deckel und gründlich gemischt werden. Das Produkt wird im Kühlschrank aufbewahrt. Dieses Volksheilmittel sollte dem Baby 1 Teelöffel 4 Mal pro Tag gegeben werden.
  2. 2. Honig-Glycerin-Medizin. Um es zu machen, müssen Sie 1 Tasse Honig, Saft von 2 Zitronen und eine Flasche Glycerin 5 ml mischen. Dieses Mittel wird empfohlen, 7 mal am Tag eingenommen zu werden: vor und nach jeder Mahlzeit und über Nacht. Vor jeder Verwendung sollte das Präparat geschüttelt werden.
  3. 3. Milch-Ei-Cocktail. Es ist notwendig, 1 Glas heiße Milch zu nehmen und 1 EL hinzuzugeben. flüssiges Öl und Honig. Alle Komponenten sollten gemischt werden und ein gut geschlagenes Eigelb und Soda an der Spitze des Messers hinzufügen. Dieser Cocktail sollte 3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung eingenommen werden.

Für eine schnellere Behandlung einer Krankheit sollten Eltern nicht nur Medikamente an Kinder geben, sondern auch Bedingungen schaffen, die der Genesung förderlich sind. Nämlich: befeuchten Sie die Luft, halten Sie eine kühle Temperatur im Zimmer des Kindes und reichlich und geben Sie ihm oft einen warmen Tee oder Milch.

Wenn trotz der Verwendung von Drogen ein Husten nicht besteht, kann dies auf eine ernstere Diagnose hinweisen. Um eine solche Wahrscheinlichkeit mit den ersten Symptomen von Husten bei einem Kind auszuschließen, ist es notwendig, einen Kinderarzt zu konsultieren.

Effektive Folk Hustenmittel für Kinder

Im Arsenal der pharmazeutischen Expektorantien gibt es viele Medikamente mit fragwürdiger Wirksamkeit und unbewiesener Sicherheit. Deshalb versuchen einige Mütter ihre Kinder vor solchen Drogen zu schützen. Sie wissen, dass es nicht weniger nützliche Volkshustenmittel für Kinder gibt, die in der Lage sind, die Symptome einer Erkältung ohne Gesundheitsrisiko schnell zu stoppen.

Merkmale der Hustenbehandlung Volksmedizin bei Kindern

Welche Gefahr besteht bei der Anwendung von Hustensaft? Die meisten Ärzte verschreiben Kindern Mukolytika - Drogen, die Sputum verdünnen. Aber solche Behandlung ist im Alter von bis zu 3 Jahren absolut nicht gerechtfertigt.

Kleine Kinder haben eine charakteristische Struktur der Bronchien. Wenn das Sputum verdünnt ist, fällt es leichter. Eine Infektion dringt, statt herauszukommen, in die Lunge ein. Und vor dem Hintergrund der Einnahme der falschen Drogen treten Bronchitis und Lungenentzündung auf.

Die Behandlung von Husten mit Volksmedizin wirkt weicher. In der Regel helfen all diese Techniken, nicht nur die Hauptinfektion zu bekämpfen, sondern auch die Immunität zu erhöhen.

Mit einem trockenen Husten: mit schleimlösender Wirkung

Trockener Husten beim Kind zeigt den Beginn der Krankheit an. Es besagt nur, dass die Infektion bereits in die Atemwege eingedrungen ist, aber die Reaktion ist noch nicht gefolgt. In diesem Fall müssen Sie alles tun, um dem Schleim zu helfen, vollständig zu verdienen, um Husten in produktive (mit Sputum-Entladung) zu übersetzen.

Wenn Stasis Sputum durch Einatmen unterstützt wird. Feuchte Luft mit einer medizinischen Komponente entfernt Reizungen von den übertrockneten Schleimhäuten, macht das Wimpernepithel fruchtbarer. Haare Schleim mit aktiver Bewegung vertreiben die Infektion nach draußen. Der Übergang von einem Husten von trocken zu nass zeigt den Beginn der Erholung an.

Produktivität der Behandlung erhöhen:

  • feuchte Luft im Raum;
  • die Temperatur im Raum beträgt nicht mehr als 20 ° C;
  • reichliches Getränk.

Häufige Verwendung einer kleinen Menge von sauberem warmem Wasser oder anderen Getränken fördert die Befeuchtung der Schleimhäute, Verdünnung und Trennung von Sputum.

Wenn Schleim

Wenn Husten Sputum spaltet, dann werden die Schleimhäute aktiv von einer Infektion befreit. Nasser Husten kann nach der Genesung für weitere 1-2 Wochen bestehen bleiben.

Bei der Trennung von Sputum müssen Sie immer noch das Trinkregime einhalten. Lassen Sie den Schleim nicht austrocknen und die Sekrete in den Lungen stagnieren.

In der Phase der Behandlung von nassem Husten verwendet Mittel mit antibakterieller Wirkung, Kräuter und Drogen, die durch ihre Wirkung die Infektion unterdrücken.

Die effektivsten Volksmedizin

Homöopathie für Kinder

Homöopathie ist sehr wirksam bei Erkältungen. Seine Spezifität ist ein individueller Ansatz. Der Doktor studiert die Eigenheit des Kindes. Alles wird berücksichtigt: Appetit, Geschmacksvorlieben, Charaktereigenschaften, Abhängigkeit der Symptome von der Tageszeit usw.

Homöopathische Mittel sind nicht jene pflanzlichen Heilmittel, die durch diesen Namen in der Apotheke vertreten sind. Sie sind individuell ausgewählt. Unter ihnen gibt es keine universellen Mittel, die jedem mit den gleichen Symptomen helfen. Daher sollte die Ernennung eines bestimmten Medikaments an einen spezialisierten Homöopathen verwiesen werden.

Kräuterabkochungen und Infusionen

Ein sehr effektives natürliches, kindersicheres Hustenmittel wird in jeder Apotheke verkauft "Brust Sammelnummer 4". Diese Kräutermischung besteht aus trockenen Teilen von Kamille, Ledum, Calendula, Minze, Veilchen und Süßholzwurzeln.

Die Sammlung ist in Papiertüten verpackt, bequem zum Brauen. Das Getränk hat einen süßlichen Geschmack, der in der Regel von Kindern gemocht wird.

Um die Medizin in einem Glas zu brühen, senken Sie eine Packung. Gießen Sie 100 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie eine Viertelstunde. Die Dosierung wird nach Alter ausgewählt.

Babys von 3 bis 6 Jahren geben 1-2 Esslöffel vor den Mahlzeiten 4 mal am Tag. Kinder von 6 bis 12 Jahren löten 4 Esslöffel mit der gleichen Periodizität. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen. Aber in der Regel kommt Erleichterung viel früher.

Abkochung von Lindenblüten - ein leckeres und gesundes Getränk. Es stärkt das Immunsystem, beseitigt Husten. Zur Vorbereitung nehmen Sie eine Handvoll getrockneter Blumen und einen halben Liter Wasser. Die Mischung wird für 10 Minuten mit einem Wasserbad infundiert.

Nach dem Abkühlen muss das Getränk gefiltert werden. Geben Sie dem Kind je nach Alter ein Viertel oder ein halbes Glas. Bis zu 6 Jahren wird in der Regel eine halbe Dosis verschrieben. Vielfache der Aufnahme ist 3 mal am Tag. Lime Blumen können unabhängig von der Mahlzeit konsumiert werden. Die Behandlungsdauer beträgt standardmäßig 2 Wochen.

Infusion von Veilchen wird von einer getrockneten Pflanze erhalten. Ein Löffel Pulver wird in 100 ml kochendes Wasser gegossen. Der Agent ist für 15 Minuten bestanden. Filtern und geben Sie den Kindern in einer warmen Form 1-2 Esslöffel. Violett kann jederzeit vor und nach dem Essen getrunken werden. Beim Husten dreimal täglich 2-3 Wochen lang einnehmen.

Beeren, Obst und Gemüse als Mittel gegen Erkältungen

Ich heile einen Husten gut Kompressen mit Knoblauch. Der ganze Kopf oder 6-7 Zähnchen wird zu einem Brei gemahlen. Mit einer gleichen Menge geschmolzenem Fett vermischen. Die Mischung wird mit Füßen gerieben. Beine wickeln etwas Warmes ein. Lassen Sie die Kompresse die ganze Nacht durch.

Dieses Werkzeug kann nur in Abwesenheit von hohen Temperaturen verwendet werden. Wiederholen Sie einige Tage in Folge zu einer signifikanten Erleichterung.

Grinded Feigen mit Kakaopulver und geschmolzenem Fett gibt einen guten schleimlösenden Effekt. Die Komponenten sind zu gleichen Teilen gemischt. Von ihnen wird ein dichtes Produkt erhalten, das dem Kind 4 mal täglich auf einem Esslöffel gegeben wird. Essen kann vor und nach dem Empfang eingenommen werden. Gurken werden nicht lange, nur für 5 Tage behandelt.

Hagebutte Früchte - Rettung für Erkältungen. Sie werden die Infektion so schnell wie möglich loswerden. Eine Handvoll Beeren sollte zerkleinert oder zerkleinert werden. Gießen Sie den resultierenden Brei mit steilem kochendem Wasser in Höhe von einem Esslöffel pro Glas. Kinder erhalten vor dem Frühstück 50-100 ml warmes Wasser zum Mittag- und Abendessen. Die Behandlung dauert nicht lange - 3-4 Tage.

Medikamente mit Honig

Mit schmerzhaften Hustenanfällen, um den Schmerz im Hals zu lindern und die Trennung von Sputum zu verbessern, kann dem Kind angeboten werden, ein Glas Heilmittel auf der Basis von Ingwer und Honig zu trinken. Die frische Wurzel wird in dünne Ringe geschnitten. 2-3 Stück in ein Glas geben und heißes, gerade abgekochtes Wasser gießen. In einem leicht abgekühlten Getränk fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. Es ist besser, eine Droge vor dem Schlafen zu trinken. Verlangen nach Husten kann Nachtruhe verhindern.

Nacht Kompresse aus Kohl mit Honig wirkt wärmend und entzündungshemmend. Es kann in Abwesenheit von hoher Temperatur gesetzt werden. Das Blatt wird geknetet und mit Honig eingerieben. Die Kompresse ist an die Brust gebunden. Mit Isoliermaterial abdecken. Geh bis zum Morgen. Das Volksheilmittel wird für mehrere aufeinanderfolgende Nächte verwendet.

Ein wirksames Mittel gegen Erkältungen und Husten wird aus einem Glas Honig und der gleichen Menge gemahlener Walnüsse, Saft aus zwei Zitronen und 50 g Aloe-Extrakt hergestellt. Die Mischung wird gemischt und in einem Kühlschrank aufbewahrt. Geben Sie dem Kind drei Mal täglich einen Teelöffel. Erhebliche Erleichterung kommt an 4-5 Tagen.

Rezepte zum Spülen

Husten wird oft von Halsschmerzen begleitet. Um dieses Symptom zu erleichtern, können Sie davon profitieren Infusion von Kamille. Brauen Sie in einem Glas kochendem Wasser zwei Päckchen trockenes Gemüsepulver. Drücken Sie sie in 20 Minuten zusammen. 3x täglich sanft gurgeln.

Öliger Extrakt aus Eukalyptusblättern entfernt Entzündungen im Hals und hilft, den Hals zu räumen. Die Lösung kann in der Apotheke gekauft werden. Sie behandeln die entzündeten Mandeln. Der Eingriff wird durch eine Spülung für Kinder ersetzt, die selbst nicht wissen, wie sie den Hals behandeln sollen. Es genügt, die in Watte getränkte Amygdala dreimal täglich zu befeuchten. Die Behandlung wird innerhalb von 10 Tagen gezeigt.

Durch Einatmen

Pflanzen- und Naturheilmittel sind nicht zum Nachfüllen von Medizinprodukten - Verneblern geeignet. Bei dieser Technik werden nur pharmazeutische Produkte verwendet. Daher können Inhalationen von Volksmedizin nur auf traditionelle Weise durchgeführt werden.

Gedämpfte Kartoffeln lange gibt Wärme. Es hinterlässt feuchte und heilende Luft. Es ist notwendig, sich über eine heiße Pfanne zu beugen und die Paare abwechselnd zu inhalieren, dann mit der Nase und dann mit dem Mund. Ein Zehn-Minuten-Verfahren vor dem Schlafengehen für 5 Tage, um die Genesung zu beschleunigen.

Sie können Inhalationen auf andere Weise vorbereiten. In einen Liter Wasser einen Esslöffel füllen Kieferknospen. Rühren Sie die Mischung für 15 Minuten über ein Feuer. Wie man etwas abkühlt, beuge sich über den Topf und bedecke den Kopf mit einer Decke. 10 Minuten vor dem Zubettgehen atmen. Die Inhalation sollte an 4 aufeinanderfolgenden Tagen wiederholt werden.

Husten geht nicht - eine Medizin für Kinder

Katarrhalischer Husten geht schnell vorüber, aber die Restwirkung kann zwei Wochen lang spürbar sein. Wenn die Symptome für längere Zeit nicht verschwinden, kann dies auf die allergische Art des Hustens hinweisen.

Wenn die Temperatur auch mehr als 5 Tage dauert, ist es notwendig, sich einer Umfrage zu unterziehen. In diesem Fall ist eine Selbstmedikation kontraindiziert. Wenn bakterielle Infektion angebracht wird, werden Antibiotika vorgeschrieben. Sie werden individuell unter Berücksichtigung des Alters und der Art der Erkrankung ausgewählt.

Eine gewöhnliche Erkältung besiegt leicht einfache Volksmedizin. Kinder sind empfindlich, und für sie ist es notwendig, spezielle Methoden zu wählen. Es ist unwahrscheinlich, dass das Baby eine bittere Zwiebel oder Knoblauch essen möchte. Es gibt viele köstliche, natürliche Medikamente, die für jede Mutter nützlich sind.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie