Die Beschreibung ist aktuell 09/06/2017

  • Effizienz: therapeutische Wirkung nach 3 Wochen
  • Zeitrahmen: ständig
  • Kosten der Produkte: 1400-1500 Rubel pro Woche

Allgemeine Regeln

Weibliche Hormone steuern die Prozesse im Körper einer Frau. Interaktion Östrogen und Progesteron reguliert den Menstruationszyklus. Ihr Level ändert sich während der Schwangerschaft, nach der Geburt und mit dem Beginn Menopause. All dies geschieht jedoch innerhalb der Grenzen der physiologischen Norm. Wenn schwerwiegende gynäkologische Erkrankungen, die die Synthese von Hormonen und Hormonausfall stören, die Zeichen unterschiedlich sind: unregelmäßige Menstruation, übermäßiger Haarwuchs oder Haarausfall, plötzliche Gewichtszunahme.

Hormonstörungen können bei Frauen jeden Alters auftreten. Fehlen der Menstruation in 14-16 Jahren oder ihre Unregelmäßigkeit (alle paar Monate) zeigt die fehlende Entwicklung oder Abwesenheit von Sexualhormonen. In solchen Fällen wird eine Seleno-Zink-Diät empfohlen.

Selen-Zink-Diät basiert auf der Verwendung von Produkten, die diese Elemente enthalten, die die Produktion von Sexualhormonen regulieren. Der Mangel an Zink und Selen beeinflusst die Sexualfunktion, die Sexualität der Frau und den Menstruationszyklus. Diese Diät gibt keinen Hinweis auf eine Ernährung - nur müssen Sie in Ihrer Ernährung Produkte enthalten, die diese wichtigen Elemente enthalten.

Viele Zink enthalten gekeimte Weizenkörner, Pinienkerne, Austern, Linsen, Bohnen, Blaubeeren, Kürbiskerne, Rindfleisch, Tierleber, Hafer und Haferflocken. Hoher Gehalt an Selen in der Leber von Tieren, Kokos, Eiern, Pistazien, Mais, Fett, Reis, Bohnen, Linsen und Knoblauch. Wenn Sie sich entscheiden, sie in Form von Drogen zu nehmen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Anzeichen für hormonelle Störungen bei Frauen im gebärfähigen Alter sind Störungen des Menstruationszyklus (Oligomenorrhoe, Amenorrhoe, Abwesenheit des Eisprungs), Unfruchtbarkeit. Das ernsteste und oft vorkommende Syndrom Hyperandrogenie, manifestiert sich in der Entwicklung von übermäßiger oder erhöhter Aktivität des männlichen Sexualhormons (Testosteron) im weiblichen Körper. Dies geschieht, wenn:

Ein hoher Gehalt an Androgenen führt zu einer Zunahme der Fettdepots, das Auftreten von Behaarung beim männlichen Typ.

Mit erhöht Testosteron Frauen sollten in die Ernährung einbezogen werden:

  • Honig, Obst, Gemüse, Säfte;
  • Milch, Fleisch (gedünstet, gekocht);
  • Sojabohnen;
  • Daten;
  • Öl der Mariendistel (trinken Sie, fügen Sie zu den Tellern hinzu), Distelmahlzeit, um innen zu nehmen oder brauen Sie mit Minze in Form von Tee;
  • grüner Tee in großen Mengen, Karkadetee;
  • Gekeimte Hafer- und Hafersuppe;
  • Stevia (Honiggras) - hat keinen Einfluss auf die Produktion Insulin, hat eine antiandrogene Wirkung;
  • Vitamin C (Hagebutten, Sanddorn, Johannisbeeren, Zitrusfrüchte);
  • Süßholzwurzel - reduziert die Produktion von Testosteron, brauen und nehmen Sie nicht mehr als 6 Wochen;
  • Pfefferminztee;
  • Kiprej (Ivan Tee) - Getränk statt Tee;
  • Bockshornklee als Gewürz und Brauen wie Tee;
  • Phytosterine - Sesam- und Kürbiskerne, Sesamöl, Kürbiskernöl, Nachtkerzenöl, Traubenkernöl, Zeder, Leinsamen, Amaranthöl.

Von der Diät ausschließen:

  • Meeresfrüchte (Austern, Schalentiere, Garnelen, Jakobsmuscheln);
  • Barsch, Krabbe, Hering, Makrele, Seelachs, Forelle, Heilbutt, Lachs, Sardinen, Thunfisch;
  • Avocado, Spargel;
  • Mandeln;
  • Hühnereier;
  • Rotwein.

Während der Zeit des Aussterbens der Sexualfunktion nach 50 Jahren gibt es auch Schwankungen im Hormonprofil und sie sind mit einem Mangel verbunden Östrogene. Neben Reizbarkeit, Schlaflosigkeit und Gezeiten, eine Frau besorgt über labilen Druck und eine deutliche Gewichtszunahme.

Sie müssen Ihre Ernährung ändern, indem Sie einfache Kohlenhydrate und mehr pflanzliche Nahrungsmittel eliminieren. Auf der einen Seite hat es einen niedrigen Kaloriengehalt und niedrigen glykämischen Index, auf der anderen Seite enthält es Phytoöstrogene, haben ähnliche Eigenschaften mit den Eigenschaften von weiblichen Hormonen. Natürlich zu erwarten, dass sie den hormonellen Hintergrund stark beeinflussen werden, ist es nicht wert, aber sie können ihren Beitrag leisten.

  • Bohnen (Erbsen, Sojabohnen, Bohnen, Linsen);
  • Weizensprossen;
  • Zwiebeln, Champignons, Knoblauch, Blattgemüse (Dill, Petersilie, Salate aller Art, Kohl, Spinat, Basilikum);
  • Eier (Huhn, Wachtel);
  • Rindfleisch, Schmalz;
  • Haferflocken, Milch;
  • Kürbiskerne, Nüsse (Erdnüsse, Mandeln, Pistazien).

Mit erhöhtem Gewicht von Lebensmitteln ausgeschlossen werden (oder auf ein Minimum beschränkt), Zucker, Honig, Gebäck, süßes Gebäck, gezuckerte Kondensmilch, Schokolade, Kartoffeln, fettes Fleisch, Konserven, Wurst. Statt Tee und Kaffee trinken Sie Kräuter-Abkochungen, Sauermilchgetränke.

Für die Normalisierung der Hormonspiegel zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung ist notwendig, einen gesunden Lebensstil zu halten, Schlaf zu normalisieren und moderate körperliche Aktivität einführen (wie Laufen, Schwimmen, Yoga-Praxis - es wird in einem guten Zustand bleiben und hormonelle Störungen normalisiert).

Mit einer signifikanten Gewichtszunahme wird der Gewichtsverlust durch eine hormonelle Diät erreicht. Hormonale Diät (es wird auch metabolisch genannt) hilft, die Produktion zu minimieren Insulin Bauchspeicheldrüse und reduzieren die Menge an Fettgewebe, das der Ort der Androgenbildung ist. Frauen haben eine direkte Abhängigkeit Insulin im Blut und Testosteron - Hyperinsulinämie fördert Hypersekretion Androgen.

Allgemeine Grundsätze der Ernährung, während dieser Diät folgen:

  • Ausschluss frittierter Lebensmittel (dämpfen, kochen oder backen);
  • begrenzter Salzkonsum;
  • Ausschluss von Halbzeugen;
  • mageres Fleisch wird einmal am Tag verwendet, auf andere Weise - Protein Fisch und Eier;
  • Einschluß von Brot mit Kleie und Vollkornmehl in die Nahrung;
  • Vorherrschaft von Gemüse und Obst, Hüttenkäse, Getreide, Sauermilchprodukte.

Alle Produkte darin sind nach dem Kaloriengehalt durch das 4-Punkte-System unterteilt - je niedriger sie ist, desto geringer ist ihr Kaloriengehalt.

  • So werden in 0 Punkten Eier, Meeresfrüchte und Fisch, fettarme Milchprodukte, Hähnchenbrust, grüne Erbsen, Kaninchen, Algen, Truthahn, Ballaststoffe, Grün, Pilze und Gemüse bewertet.
  • Fruchtsäfte, Bohnen und Beeren werden mit einer einzigen Note bewertet.
  • Die Bedeutung von 2 Punkten sind pflanzliche Öle, Brot mit Kleie, gekochte Karotten und Rüben, ungesüßte Frucht, Oliven, brauner Reis, Buchweizen und Haferflocken, Ziegenkäse, Rind, Huhn, Kalb, Lamm, 2-4% der Milchprodukte, Samen und Nüsse.
  • An drei Punkten werden schwarze Schokolade, Fruchtsäfte, Hartkäse, Hirse und Corn Cerealien, Joghurts mit Zusätzen, Müsli geschätzt.
  • Vier Punkte sind: 4% oder mehr Milchprodukte, Mayonnaise, Softdrinks, Alkohol, Kartoffeln, Mehl, Konserven, Schweinefleisch, Grieß, Ente, Gans, Gebäck, gezuckerte Kondensmilch, Zucker, Marmelade, Backwaren, Speiseeis.

Nach Prüfung aller Produkte wird deutlich, dass ihre Nützlichkeit und Wirksamkeit zur Gewichtsreduktion mit steigender Punktzahl abnimmt. Das anfängliche (vorbereitende) Stadium dieser Diät dauert ein bis zwei Wochen. Es wird empfohlen, Lebensmittel zu essen, die Null Punkte haben. Während dieser Zeit werden keine Fette verwendet (außer 1 Esslöffel Olivenöl, vor dem Frühstück getrunken) und Kohlenhydrate (Getreide, Früchte und Beeren sind ausgeschlossen). Dieses Stadium des Essens ist schwer zu ertragen und es kann Schwäche und Zittern im Körper geben, eine Ohnmacht im Hinblick auf die Senkung des Blutzuckerspiegels. In diesem Fall wird dem Getränk Honig hinzugefügt und der Übergang in die zweite Ernährungsstufe wird empfohlen.

In der zweiten Stufe, mit einem fünffachen Futter (stundenweise), können Sie eine genau definierte Anzahl von Punkten mit Nahrung gewinnen, aber die am meisten gesättigte sollte Frühstück sein, und Abendessen - die niedrigste Kalorie. Punkte sind wie folgt verteilt: Frühstück 4, Snacks und Mittagessen - 2, Nachmittagssnack 1 und Abendessen 0 Punkte. Wenn Sie eine Ration für das Frühstück zusammenstellen (4 Punkte), können Sie verschiedene Kombinationen (4 + 0, 2 + 2, 2 + 1 + 1, 3 + 1) machen und Produkte aus verschiedenen Listen auswählen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Menge der Nahrung nicht unbegrenzt sein kann, sondern nur 250 ml (ein Glas). Dieser lange Zeitraum und seine Dauer wird durch das Erreichen des gewünschten Gewichts bestimmt. Ernährung ist rational und kann lange ohne gesundheitliche Schäden eingehalten werden.

Die dritte Stufe ist die Aufrechterhaltung des Gewichts auf dem erreichten Niveau. Sie bewegen sich zu einer gesunden Diät, die eine Art des Lebens werden sollte. Sie können nach und nach 1 Punkt zu jeder Mahlzeit hinzufügen, ohne Abendessen und achten Sie auf das Gewicht. Wenn er während der Woche gefallen ist, können Sie noch etwas hinzufügen, außer beim Abendessen und das Energiesystem auf diesem Niveau verlassen. Wenn Sie an Gewicht zunehmen, nehmen Sie einen Punkt zurück.

Erlaubte Produkte

Diät für hormonelles Versagen bei Frauen sollte hauptsächlich Produkte mit einem niedrigen glykämischen Index enthalten. Diese Produkte verursachen keinen starken Anstieg des Blutzuckers und die Freisetzung von Insulin:

  • Eier - können in gekochter Form und in Form von Omeletts mit Gemüse gegessen werden.
  • Meeresfrüchte umfasst Garnelen, Tintenfisch, Muscheln, Oktopus. Sie werden in einer gebackenen oder gekochten Form gekocht.
  • Hähnchenbrust, Putenfilet und Kaninchenfleisch werden in gekochter oder gebackener Form gekocht, aber ohne Öl kann man sofort mit Gemüse. Das Hinzufügen von Öl erhöht die Anzahl der Punkte.
  • Grüne Erbsen, Pilze, Zwiebeln, frisches Gemüse, Knoblauch, Blattsalate, Grüns und verschiedene Arten von Algen.
  • Fettarmen Fisch wird mit einer minimalen Menge Salz gebacken oder gebraut, Sie können mit Gemüse eine volle Mahlzeit bekommen.
  • Faser - ein Fertigprodukt kann in jeder Abteilung für gesunde Ernährung erworben werden. Sie können es zu den Gerichten als eigenständiges Gericht mit Joghurt oder Joghurt verwenden.
  • Gewürze sind erlaubt, aber Sie müssen daran denken, dass sie den Appetit anregen, was in Programmen zur Gewichtsabnahme nicht erwünscht ist - Sie können Senf, Meerrettich, natürliche Trauben und Apfelessig verwenden.
  • Fettarme Milchprodukte (bis zu 2%) werden für Mittag- und Zwischenmahlzeiten verwendet.
  • Saft von Zitrone und Limette kann mit Salaten, Säften und Tee gewürzt werden.

Die folgenden Produkte sind bereits "schwerer", sind aber erlaubt:

  • Die Beeren werden in einer Menge von 100 g verzehrt - als eigenständiges Gericht oder als Zusatz zu Hüttenkäse.
  • Gekochte Bohnen können als Gericht oder als Beilage zu Salaten und Eintöpfen verwendet werden.
  • Pflanzliche Öle müssen abgewechselt werden (Sonnenblumen-, Lein-, Oliven-, Walnuss-, Traubenkernen) und verwenden Sie nicht mehr als 1 Esslöffel pro Tag für Salate und andere Gerichte, sowie zum Backen.
  • Gekochte Karotten und Rüben werden angesichts des hohen glykämischen Index nur begrenzt eingesetzt.
  • Nüsse, Samen, Oliven, Oliven werden in Salaten und unabhängig verwendet.
  • Gerichte aus Kalbfleisch, Rindfleisch, fettarmem Lammfleisch und verschiedenen Teilen von Hühnchen werden gekocht, ihr Kaloriengehalt ist höher als der von Hühnerbrust.
  • Es ist besser, Innereien nur in Form von hohem Cholesterin zu konsumieren.
  • Aus Getreide wählen Sie Buchweizen, brauner Reis und Haferflocken (alle anderen sind möglich, aber sie stehen auf dem Rang oben).
  • Bevorzugen Sie kalorienarme Käse (weniger als 30%).
  • Beachten Sie, dass Milchprodukte 4% Fett, süße Quark und Joghurt mit Zusatzstoffen ein höheres Notensystem haben.

Hormonale Diät

Die hormonelle Diät ist ein langphasiges Fütterungssystem, das zur Gewichtsabnahme und zur Normalisierung des Stoffwechsels führt.

Was ist eine hormonelle Diät: die Essenz und die Eigenschaften ^

Die Essenz der hormonellen Ernährung ist die Unterdrückung von Insulin und Östrogen - Hormone, die zur Bildung von Fettablagerungen beitragen. Stattdessen werden andere Hormone aktiv entwickelt - Testosteron, Adrenalin, Noradrealin, -, die für die Fettverbrennung verantwortlich sind.

Hormonelle metabolische Diät ist sein zweiter Name, wie es, zusätzlich zur Normalisierung des hormonalen Hintergrunds, verbessert auch Metabolismus und reinigt den Darm, während sich das Begrenzen in der Nahrung nicht notwendig ist.

Diese Diät für hormonelles Versagen bei Frauen wird oft von Endokrinologen empfohlen, aber in jedem Fall ist es notwendig, vorher einen Arzt zu konsultieren.

Das Fütterungssystem selbst besteht aus drei Stufen: Fettverbrennung, Normalisierung und Fixierung. Jeder von ihnen zeichnet sich durch ein bestimmtes Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten gemäß der Punktentabelle aus.

Vorteile und Nachteile

Der unzweifelhafte Vorteil einer hormonellen Diät drückt sich in seinen Tugenden aus:

  • Es besteht keine Notwendigkeit, sich in Ihrem Lieblingsessen zu verweigern;
  • Es wirkt sogar nachts, wenn Sie vor dem Schlafengehen eine Proteinschale essen: Proteine ​​aktivieren Somatotropin, das fettverbrennende Eigenschaften hat;
  • Kein Schaden für den Körper, weil das Menü gilt als ausgewogen;
  • Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes stabilisiert es ihren Zustand, reinigt sie von schädlichen Bakterien und beseitigt Probleme mit dem Stuhl.

Es gibt mehrere Nachteile:

  • Da das Gewichtsverlustsystem für einen sicheren Gewichtsverlust ausgelegt ist, wird es nicht möglich sein, schnell Gewicht zu verlieren;
  • Bei Erkrankungen des endokrinen Systems, der Onkologie und des Diabetes ist eine ärztliche Beratung notwendig, bei schwangeren und stillenden Müttern ist diese Methode nicht geeignet.

Wie viele können zurückgesetzt werden

Abnehmen ist hier reibungslos, und innerhalb einer Woche können Sie bis zu 3 Kilogramm werfen. Kaloriengehalt der hormonellen Diät ist nicht wichtig, tk. eine Person muss unabhängig Produkte wählen und die Kerben von Kohlenhydraten und Fetten zählen. Im Durchschnitt kann ein Tag nicht mehr als 2000 Kcal essen.

Hormonale Diät: Menüs, Rezepte, Phasen ^

Hormonale Diät: Das Menü, die Berechnung der Punkte für das Abnehmen

Die Regeln der hormonellen Ernährung

  • Um einen Effekt zu erhalten, müssen die für jede Stufe spezifischen Regeln eingehalten werden.
  • Beschränke dich nicht auf das Trinken von Wasser: Je mehr Flüssigkeit getrunken wird, desto schneller wird der Körper gereinigt;
  • Gleichzeitig ist es empfehlenswert, leichte Übungen auszuüben oder durchzuführen;
  • Wenn Sie eine Suppe zubereiten, fügen Sie keine Kartoffeln, Rüben, Karotten, Sauerrahm, Mayonnaise und Braten hinzu.

Diät-Hormon zur Gewichtsreduktion: die Speisekarte in Etappen

Hormonale Diät: Score-Tabelle

Die erste Stufe - Fettverbrennung

  • Zwei Wochen lang werden wir mit Null Produkten von Kohlenhydraten und Fetten gefüttert: Putenfilet, Huhn, Kaninchen, fettarmen fermentierten Milch (2%), Fisch, Algen; frisches Gemüse, Pilze, Erbsen, Gewürze, Knoblauch und Zwiebeln, Zitrone; trinke Apfel oder Traubensaft;
  • Jeden Tag nehmen wir Vitamine und 1 EL. l. von Olivenöl.

Die zweite Stufe ist Normalisierung

Die Dauer hängt von den festgelegten Zielen ab und kann 1 Monat erreichen.

Menü für Punkte für jeden Tag:

  • Frühstück um 08.00 Uhr an 4 Punkten;
  • Wir haben einen Snack um 11. 00 für 2 Punkte;
  • Wir essen um 2:00 Uhr an 2 Punkten zu Mittag;
  • Wir essen um 16 Uhr an 1 Punkt;
  • Abendessen um 18.00 Uhr mit 0 Punkten.

Die dritte Stufe - Fixierung

Es ist wichtig, einige Prinzipien zu beachten:

  • Für jede Mahlzeit, außer Abendessen, 1 Punkt hinzufügen;
  • Wenn das Gewicht immer noch reduziert wird - addiere einen weiteren Punkt;
  • Falls gewünscht, können Sie diese Regeln für weitere 2-3 Monate einhalten.

Rezepte für eine Diät

4-Unzen-Rezept

  • 100 gr Rettich und 1 Gurke auf einer Reibe raspeln, in eine Pfanne geben;
  • Wir schneiden 100 g Brühwurst in Würfel, gemischt mit Gemüse;
  • Mahlen Sie 2 gekochte Eier, geben Sie die restlichen Zutaten in das Geschirr;
  • Fügen Sie 100 g saure Sahne und 1 Liter Molke hinzu, bestreuen Sie mit Kräutern, Salz.

Fruchtcocktail Rezept für 3 Punkte

  • Mischen Sie 130 g Himbeeren mit zwei geschälten Pfirsichen ohne Gruben, sowie das Fruchtfleisch einer Orange;
  • Beat alle Mixer.

Rezept für griechischen Salat für 2 Punkte

  • Wir putzen und mahlen 2 Gurken, die gleiche Tomate, 1 bulgarischen Pfeffer und roten Zwiebelkopf;
  • Fügen Sie 10 Oliven ohne Gruben hinzu, schneiden Sie in fötale Rechtecke, mischen Sie und füllen Sie mit Olivenöl;
  • Oregano salzen und bestreuen.

Rezept für Salat mit Bohnen für 1 Punkt

  • Mix 100 g gekochte Bohnen mit gehackter Hähnchenbrust und Tomaten;
  • Olivenöl gießen, salzen, mit Kräutern bestreuen und mischen.

Rezensionen, Ergebnisse und echte Geschichten von Abnehmen ^

Ernährungswissenschaftler reagieren in den meisten Fällen positiv auf diese Technik, aber bei chronischen Erkrankungen empfiehlt es sich, vorher einen Arzt aufzusuchen. Für einen erfolgreichen Effekt reicht es, das Energiesystem einmal im Jahr, aber nicht öfter, seit dem zu benutzen Missbrauch kann zu schwerwiegenden Folgen führen.

Beenden Sie nach der hormonellen Diät, indem Sie nach und nach 1 Punkt pro Mahlzeit für eine Woche hinzufügen, aber gebratene Lebensmittel sind auch verboten zu essen.

Die Ergebnisse der hormonellen Diät, nach dem Abnehmen, einfach wunderbar:

  • Glatte Gewichtsabnahme um 10-15 kg in 3-4 Monaten;
  • Stabilisierung des hormonellen Hintergrunds;
  • Normalisierung des Stoffwechsels.

Rezensionen unserer Leser

"Ich wurde empfohlen, diese Diät von meinem behandelnden Arzt zu nehmen, tk. Neben der Verbesserung des hormonellen Hintergrunds musste ich abnehmen. Ich habe das gewünschte Ergebnis für 3 Monate erreicht, und seitdem werde ich nicht besser »

"Diese Technik hat mir sehr geholfen, während von der anderen, strenger, es keinen Sinn hatte. Ich habe 2 Monate lang 10 Kilogramm abgenommen, und das ist für mich das positivste Ergebnis. "

Ekaterina, 39 Jahre alt:

"Von allen Möglichkeiten wurde ich nur durch eine hormonelle Diät angesprochen, da wo andere in einer Woche abgenommen haben, ich weiter an Gewicht zugenommen habe. Hier habe ich ungefähr 15 Kilogramm abgeworfen und mich nicht auf leckeres Essen beschränkt "

Wie man das Gleichgewicht der weiblichen Hormone wieder herstellt

Das weibliche Fortpflanzungssystem hat sein eigenes Kontrollzentrum, das die Aktivität von Organen koordiniert, die Sexualhormone freisetzen - Hypothalamus, Hypophyse, Eierstöcke - und die durch diese Hormone gewonnenen Organe - Gebärmutter, Eileiter und Brustdrüsen.

Hypothalamus Aufträge Hypophyse, die Hypophyse Releases Follikel-stimulierendes und luteinisierenden Hormone (FSH und LH) und überträgt sie an den Ovarien.

  • Follikel-stimulierendes Hormon - stimuliert die Produktion von Sexualhormon Östrogen in den weiblichen Eierstöcken.
  • Luteinisierendes Hormon - stimuliert die Produktion von weiblichem Sexualhormon Progesteron.

Gleichzeitiges Ungleichgewicht von FSH und LH (wenig oder viele) - kann zu Unfruchtbarkeit, verminderter sexueller Aktivität, Haarausfall und Amenorrhoe (Fehlen der Menstruation) führen.

Erinnern Sie sich, was Hormone sind

Hormone Ist eine chemische Substanz, die Veränderungen in anderen Zellen verursachen kann. Sie werden direkt ins Blut geworfen und durch den Körper getragen.

Spezielle Zellen - Zielzellen erhalten Hormone und lassen den Körper mit entsprechenden Veränderungen reagieren.

Hormone bestehen aus Komponenten, die mit Nahrung in den Körper gelangen - entweder Protein (die meisten Hormone) oder Fett (Steroide).

Hormone zirkulieren durch den Körper mit Blutfluss, bevor sie die Zielzellen der gewünschten Organe erreichen. Danach passieren sie die Leber, wo sie sich aufspalten und werden mit dem Urin aus dem Körper entfernt.

Wenn also die Hypophyse FSG und LH an die Eierstöcke weitergibt, beginnen die Eierstöcke aktiv Östrogene und Progesterone zu produzieren. Darüber hinaus gelangen diese Hormone in die Gebärmutter, Eileiter und Brustdrüsen. Und die sind entweder zufrieden damit, was sich in einem regelmäßigen Zyklus manifestiert, das Fehlen schmerzhafter Empfindungen während der Menstruation und gesunde Schleimhäute. Oder erklären Sie ihre Unzufriedenheit mit Problemen mit der Menstruation, Schmerzen in den Milchdrüsen und im Unterbauch.

Hypothalamus, Hypophyse und Ovarien sind also die Hauptelemente des Hormonsystems der Frau, und von ihrer Arbeit hängt das Wohlergehen des weiblichen Körpers weitgehend ab.

Wichtige weibliche Hormone

Östrogene Ist der allgemeine Name der weiblichen Hormone, die eine starke feminisierende Wirkung auf den Körper der Frau ausüben.

Östrogen wird von Follikeln der Eierstöcke produziert, ihre Wirkung erstreckt sich nicht nur auf die Geschlechtsorgane. Zum Beispiel, ein gutes Maß an Östrogen bietet Stärke des Knochengewebes, im Körper Kalzium und Phosphor.

Schützt Östrogene und Blutgefäße, verhindert das Auftreten von Atherosklerose und verhindert Herzkrankheiten.

Mit dem Alter nimmt die Dichte der Knochen ab und sie werden spröder. Frauen sind jedoch eher anfällig für Osteoporose. Bei Frauen ist die Knochenmasse geringer als bei Männern, daher führt ihr Verlust nach 40 Jahren zu spürbaren Folgen. Darüber hinaus ist die Dichte der Knochenmasse bei Frauen mit dem Östrogenspiegel korreliert. Während der Menopause, wenn die Produktion von Sexualhormonen abnimmt, wird die Dichte des Skeletts merklich reduziert. Nur Östrogen ist sehr aktiv in die Verwaltung von Bereichen, die Knochengewebe Builder sind beteiligt, und auch helfen, den Darm Kalzium und andere Mineralien zu absorbieren, und integrieren sie in Knochengewebe.

Östrogene machen eine Frau zur Frau und verlängern die Jugend. Sie stimulieren die Entwicklung von Milchdrüsen, bilden eine weibliche Figur.

Östrogenmangel im Körper der Frau ist durch solche Symptome gekennzeichnet:

  • geringe Knochendichte,
  • Reduktion der Fortpflanzungsfunktion,
  • vermindertes sexuelles Verlangen,
  • unregelmäßig monatlich,
  • vorzeitiges Altern,
  • übermäßige Trockenheit der Haut und der Schleimhäute (einschließlich der Vagina).

Östrogene stimulieren Tränendrüsen - die Senkung dieser Hormone verringert die Anzahl der Tränen und führt zu trockenen Augen. Östrogene bieten nicht nur Komfort für die Augen, sondern schützen sie auch vor grauem Star.

Wir müssen die Bedeutung dieser Hormone sehr genau verstehen und sie im Gleichgewicht halten. Östrogenmangel bei Frauen deutet auf Menopause hin.

Die Menopause, die nach dem 50. Lebensjahr begann, gilt als normal. Die Menopause bis zu 45 Jahren ist früh und wird durch vorzeitige Beendigung der ovariellen Aktivität erklärt.

Bei Frauen mit blonden Haaren im Blut sind Östrogene auf einem höheren Niveau als bei Frauen mit dunklen Haaren. Eine große Anzahl von Östrogenen - eine große Anzahl von Flüssigkeiten. Anscheinend mögen daher viele Männer Blondinen.

Nach der Geburt des ersten Kindes der Blondine verdunkeln sich ihre Haare, dies liegt daran, dass der Östrogenspiegel nach der Geburt sinkt.

Das nächste weibliche Hormon - Progesteron.

Nach der Reifung des Follikels wird Progesteron gebildet, an dessen Stelle sich ein sogenannter gelber Körper bildet. In mancher Hinsicht dient dieses Hormon als Antagonist von Östrogenen. Progesteron wirkt als Gegengewicht und sorgt für einen normalen Prozess der Befruchtung und Fixierung des Eies.

Es ist Progesteron, das Stimmungsschwankungen während des Zyklus beeinflusst.

Kopfschmerzen, Zärtlichkeit der Brüste und andere Manifestationen von PMS deuten auf eine Abnahme des Progesteronspiegels hin.

Der Mangel an Progesteron oder die Bildung von inaktiven Formen davon bildet die Grundlage für eine Reihe von gynäkologischen Erkrankungen, zum Beispiel dysfunktionale Uterusblutungen, zyklische Störungen in den Milchdrüsen und sogar Unfruchtbarkeit.

Progesteron ist ausschließlich ein weibliches Hormon, dessen Hauptfunktion die Möglichkeit des Beginns und der Aufrechterhaltung der Schwangerschaft ist.

Jede Frau, die Kinder haben will, muss das Niveau ihres Progesterons überwachen.

Ein anderes weibliches Hormon - Prolaktin.

Prolactin sorgt für die Produktion von Muttermilch. Eine der Nebenwirkungen von Prolaktin ist verminderte Libido. Aus diesem Grund erleben viele Frauen eine Abnahme des sexuellen Verlangens während des Stillens.

Wenn Prolaktin bei einer Frau nicht während der Schwangerschaft ansteigt, deutet dies auf eine ernsthafte Erkrankung des Körpers hin. Wenn das Niveau dieses Hormons steigt, gibt es Probleme mit der Menstruation, die ganz aufhören kann, was zu Unfruchtbarkeit führt.

Leider wird dieses Hormon von Wissenschaftlern nicht vollständig verstanden.

Symptome des hormonellen Ungleichgewichts bei Frauen

Die Symptomatik des hormonellen Versagens bei Frauen hängt vom Alter, dem Allgemeinzustand des Körpers und auch von einer bestimmten Ursache ab, die eine Verletzung des Hormonspiegels provoziert.

Zeichen des hormonellen Versagens im weiblichen Körper können in erster Linie anders sein - es ist eine Verletzung des Menstruationszyklus.

Häufige Symptome von Hormonstörungen bei einer Frau:

  • Reizbarkeit, emotionale Instabilität, häufige Anfälle von Depressionen;
  • Schmerzhafte, magere oder sonstwie reichlich Entladung während der Menstruation;
  • Wiederkehrende Uterusblutungen;
  • Mangel an sexuellem Verlangen;
  • Die Entstehung von Erkrankungen der Brustdrüsen;
  • Überschüssiges oder unzureichendes Haarwachstum;
  • Plötzliche Gewichtszunahme;
  • Unvernünftige schwere Kopfschmerzen;
  • Häufiger Schwindel;
  • Ödeme;
  • Verringerter Appetit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Scharfer Drucksprung;
  • Erhöhte Müdigkeit;
  • Übermäßiges Schwitzen.

Hormonelle Störungen bei Frauen sind mit schwerwiegenden Folgen verbunden, bis hin zur Entwicklung von Unfruchtbarkeit, Diabetes, onkologischen Tumoren, Atherosklerose usw.

Seien Sie daher sehr aufmerksam auf Ihren Körper und wenn Sie mindestens ein paar Symptome feststellen, suchen Sie einen Arzt auf.

Der empfindliche weibliche Hormonhaushalt kann durch eine Reihe von Faktoren gestört werden:

  • Schädliche Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol, Drogen);
  • Unzureichende Ernährung;
  • Chronischer Mangel an Schlaf;
  • Eine sitzende Lebensweise;
  • Psycho-emotionale Überforderung;
  • Avitaminose;
  • Hormonelle Verhütung;
  • Zufälliges Sexleben;
  • Abtreibungen;
  • Geschlechtskrankheiten.

Ein hormonelles Ungleichgewicht tritt in solchen Perioden des Lebens einer Frau wie Pubertät, Schwangerschaft, Geburt und Menopause auf.

Der hormonelle Hintergrund kann wiederhergestellt und aufrechterhalten werden mit Hilfe von:

  • Ein gesunder Lebensstil (Ablehnung von schlechten Angewohnheiten, guter Schlaf, Wandern im Freien, Morgengymnastik, etc.);
  • Richtige Ernährung (Vorherrschaft der Pflanzenprodukte);
  • Regelmäßige körperliche Aktivität;
  • Training der Beckenbodenmuskulatur;
  • Massage;
  • Meditation;
  • Positives Denken.

Um das hormonelle Gleichgewicht in der Norm zu halten, ist es notwendig, die Quellen von Stress zu identifizieren und zu vermeiden.

Aus dem hormonellen Ungleichgewicht treten Frauenkrankheiten auf. Nebenbei bemerkt, Depression ist eine und zeigt, dass das Hormonsystem - ein Fehler.

Wie man hormonelles Versagen bei Frauen wiederherstellt: Drogenbehandlung, Volksheilmittel

In den letzten Jahren werden Frauen unterschiedlichen Alters zunehmend mit hormonellen Störungen diagnostiziert. Sie manifestieren sich in Form von unregelmäßiger Menstruation, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Haarausfall, schlechtem Schlaf, verminderter Libido, Kopfschmerzen, chronischer Müdigkeit. In Ermangelung einer Korrektur der hormonellen Versagen führt in der Regel Probleme mit dem Beginn der Schwangerschaft, Gebären, die Entwicklung von pathologischen Entitäten, einschließlich Krebs, in den weiblichen Geschlechtsorgane und Brustkrebs und anderen schweren Komplikationen.

Prinzipien der Wiederherstellung eines hormonellen Versagens

Die wichtigsten weiblichen Hormone, die die sexuelle Reifung von Mädchen, den Menstruationszyklus und die Funktionen des Fortpflanzungssystems regulieren, sind Östrogene und Progesteron. Ihre Konzentration in den verschiedenen Phasen des Zyklus muss innerhalb bestimmter Grenzen liegen, und die Abweichung von der Norm in eine oder andere Richtung führt zu hormonelle Störung im Körper, die eine Reihe von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit bringt, Unwohlsein und manchmal sogar eine gewisse Änderung im Aussehen.

Die Ursachen solcher Verletzungen der harmonischen Arbeit des Hormonsystems können sein:

  • übertragbare Infektionskrankheiten;
  • nervöser Stress;
  • geschwächte Immunität;
  • Erkrankung des endokrinen Systems;
  • Abtreibungen;
  • erbliche Veranlagung;
  • schlechte Angewohnheiten (Rauchen, Alkoholmissbrauch);
  • Empfang von oralen Kontrazeptiva;
  • Unterernährung und ungesunde Lebensweise;
  • Krankheiten und Operationen an den Organen des Fortpflanzungssystems.

Hormonelles Versagen im Körper einer Frau kann auch durch natürliche physiologische Veränderungen verursacht werden. Es ist über den Beginn der Pubertät, Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit, Menopause. Die Veränderungen, die zu dieser Zeit ohne Anomalien stattfinden, sind absolut normal und die damit verbundenen unangenehmen Symptome sind vorübergehend und benötigen keine Medikamente. Um es einfacher zu machen, diese Zeiten zu überleben, müssen Sie Ihren Lebensstil, Ihre Ernährung, Ihre Ruhe und Ihren Alltag neu überdenken. Es ist erlaubt, volkstümliche und homöopathische Mittel zu verwenden.

Bei Verdacht auf hormonelles Versagen sollte sich eine Frau an einen Frauenarzt wenden, je früher, desto besser. Nur ein Arzt kann nach einer gründlichen Untersuchung, einschließlich Tests auf Hormone, Studien über Infektionen, allgemeine und biochemische Bluttests, Ultraschall der Beckenorgane, in der Lage sein, die Ursache der Verletzungen zu identifizieren und eine adäquate Therapie zu verschreiben.

Um den hormonellen Hintergrund wiederherzustellen, werden in den meisten Fällen hormonelle Medikamente in Verbindung mit Diät, Lebensstil, Physiotherapie, Vorbeugung von Stresssituationen und deren negativen Auswirkungen auf den Körper verwendet. Beim Nachweis von Genitalinfektionen muss eine geeignete antibakterielle, antivirale und immunstimulierende Therapie verordnet werden. In einigen Fällen (mit hormonproduzierenden Tumoren, Myomen, Zysten und anderen pathologischen Formationen) ist eine chirurgische Behandlung notwendig, um das hormonelle Versagen wiederherzustellen.

Video: Geburtshelfer-Gynäkologe über Ursachen von hormonellem Versagen und Methoden seiner Korrektur

Der Einfluss von Ernährung und Lebensstil

Risikofaktoren für die Entwicklung von fast allen gesundheitlichen Problemen, einschließlich hormonelles Versagen, sind Unterernährung und Lebensstil. Die Verletzung des Hormonspiegels ist oft das Ergebnis von chronischem Schlafmangel, Müdigkeit, erhöhtem physischen, mentalen und nervösen Stress, Mangel an richtiger Ruhe und Entspannung. In diesem Zusammenhang wird bei der Behandlung von hormonellem Versagen eine wichtige Rolle bei der Normalisierung der Lebensweise, bei der Beobachtung des Arbeits- und Ruhezustands und bei der Schaffung der Voraussetzungen dafür, daß der Körper seine Kraft vollständig wiedererlangen kann, verwendet.

Es wird äußerst nützlich sein, die folgenden Empfehlungen umzusetzen:

  • die Zeit für Schlaf und Ruhe erhöhen;
  • schlechte Gewohnheiten, falls vorhanden, aufgeben;
  • bevor Sie zu Bett gehen, nehmen Sie warme entspannende Bäder mit dem Zusatz von Abkochungen und Infusionen von Kräutern, die eine beruhigende und entspannende Wirkung haben;
  • lauschen Sie der Nacht beruhigende Musik;
  • verbringe mehr Zeit im Freien;
  • mehrmals pro Woche, um Bewegungstherapie, Yoga oder Pilates zu üben.

Die richtige Ernährung ist auch sehr wichtig für die Aufrechterhaltung des Hormonhaushaltes. Mädchen und Frauen sind oft süchtig nach verschiedenen Diäten, die nicht immer gesund sind. Analphabetisch führen sie dazu, dass der Körper die notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe nicht in ausreichender Menge erhält. Bei der Behandlung von hormonellen Versagen und zu verhindern, ist es notwendig, ein ausgewogenen zu essen, der Vorzug geben, frisches Gemüse, Obst, Beeren, Gemüse und beseitigt oder erheblich die Verwendung von süßem, Fett zu begrenzen, gebraten und stark gewürzte Speisen. Produkte, die Phytoöstrogene enthalten, sind nützlich. Dazu gehören Pilze, Getreide und Hülsenfrüchte, Äpfel, Karotten, Granatäpfel, Kürbis, Auberginen, gefärbt und Rosenkohl.

Probleme mit der Pubertät

Zum ersten Mal mit Hormonstörungen können junge Frauen in der Pubertät auftreten. Um die Richtigkeit der Entwicklung des Fortpflanzungssystems und der Veränderungen im Körper zu beurteilen, wird empfohlen, dass Sie sich an einen Teenager-Frauenarzt wenden und sich einer Untersuchung unterziehen. Über das hormonelle Versagen in dieser Altersgruppe können folgende Abweichungen angezeigt sein:

  • fehlende Menstruation bis zu 16 Jahren;
  • Unregelmäßigkeit des Menstruationszyklus ein Jahr nach der ersten Menstruation;
  • übermäßiger oder unzureichender Haarfluss;
  • unterentwickelte Brustdrüsen;
  • Fehlen sekundärer Geschlechtsmerkmale im Alter von 14 Jahren;
  • schwere Magerkeit oder, umgekehrt, Fettleibigkeit.

Um das hormonelle Gleichgewicht bei heranwachsenden Mädchen wiederherzustellen, verwenden sie vor allem die sichersten Mittel. Dazu gehören die Organisation eines korrekten und komfortablen Tagesablaufs, ausreichende Ruhezeiten, eine ausgewogene Ernährung, die Aufnahme von Vitaminen, moderate Bewegung, Vorbeugung von Stresssituationen. Wenn es notwendig ist, Arzneimittel zu verwenden, wird der Homöopathie und den Arzneipflanzen (Cyclodinon) der Vorzug gegeben.

Besondere Vorsicht ist geboten bei der Ernennung von Jugendlichen zur Hormonsubstitution von hormonell versagenden Arzneimitteln. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich einige Systeme des Körpers, einschließlich des Fortpflanzungssystems, noch in der aktiven Entwicklungsphase befinden und eine solche "Störung" zu unvorhersehbaren und schwer vorhersehbaren gesundheitlichen Folgen in der Zukunft führen kann.

Veränderungen in der Schwangerschaft

Zu Beginn der Schwangerschaft erfahren Frauen radikale Veränderungen im Körper, alle Ressourcen sind darauf ausgerichtet, optimale Bedingungen für die Geburt und Geburt eines gesunden Kindes zu schaffen. Erhöhte Produktion des wichtigsten schwangerschaftsfördernden Hormons Progesteron und Östrogene. Progesteron stimuliert die Entwicklung der Brustdrüsen, sichert das fötale Ei in der Gebärmutter und unterdrückt die Immunität der Frau, um seine Ablehnung zu verhindern. Östrogene kontrollieren das Wachstum der Gebärmutter, beschleunigen die Entfernung überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper, normalisieren den Blutdruck.

Hormonelles Versagen während der Schwangerschaft kann zu einer drohenden Fehlgeburt, blutigen Blutungen, Bauchschmerzen, Komplikationen bei der Geburt und nach der Geburt, Problemen mit der Stillzeit führen. Um die Gefahr einer Fehlgeburt zu verhindern, wird vielen Frauen, die in der Vorgeschichte eine Schwangerschaftsproblematik und Menstruationsstörungen hatten, im ersten und zweiten Trimenon Progesteron (Morgen, Dyufaston) verordnet.

Nach der Geburt des Babys und dem Ende des Stillens kehrt der hormonelle Hintergrund der Frau allmählich in seinen ursprünglichen Zustand zurück. Normalerweise dauert es 2-3 Monate.

Hilfe bei der Menopause

Die häufigste Ursache für hormonelles Versagen bei Frauen nach 40 Jahren ist die Menopause. Die Veränderungen, die in diesem Zeitraum auftreten, sind auf einen Mangel an Östrogenen zurückzuführen und äußern sich wie folgt:

  • häufige und anhaltende Kopfschmerzen;
  • Schmerzen in den Brustdrüsen;
  • Schlafstörungen;
  • ständige Müdigkeit, abgelenkte Aufmerksamkeit;
  • Reizbarkeit;
  • Exazerbationen chronischer Krankheiten;
  • Schmerzen in den Gelenken;
  • Depression;
  • Nachtschweiß.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Mehrheit der Frauen extrem schlechte Symptome der Menopause leiden, ist Hormonersatztherapie am effektivsten für die Verbesserung ihrer Zustand während dieser Zeit. Es ermöglicht Ihnen, den Mangel an Ihren eigenen Hormonen mit Hormonen auf der Basis von Östrogen Ethinylestradiol und synthetischen Analoga von Progesteron zu füllen. Diese Mittel helfen, Jugend zu verlängern, Stimmungsschwankungen, Gezeiten zu beseitigen, die Prozesse der Hautalterung zu verlangsamen, reduzieren das Risiko der Entwicklung von onkologischen Formationen in den Fortpflanzungsorganen, Osteoporose und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Folk Heilmittel für die Wiederherstellung von Hormonstörungen

Zur Behandlung von hormonellem Versagen können auch Volksmedizin eingesetzt werden. Besonders nützlich sind Aufgüsse und Abkochungen auf der Basis von Heilpflanzen, die Phytohormone enthalten - Substanzen, die ähnlich wie menschliche Hormone wirken, aber weniger ausgeprägt sind:

  • Salbei enthält Phytohormone mit Östrogen-ähnlicher Wirkung, stellt die normale Struktur des Endometriums wieder her;
  • Gans Cattails tragen zur Produktion von Progesteron bei;
  • Duschitsa reguliert den Menstruationszyklus, erhöht die Produktion von weiblichen Sexualhormonen;
  • Bockshornklee stimuliert die Produktion von Prolaktin und Östrogenen, erhöht die Produktion von Muttermilch, fördert die schnelle Wiederherstellung des Körpers der Frau nach der Geburt;
  • Minze hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem, normalisiert das hormonelle Gleichgewicht, reduziert die Schwere der Symptome der Menopause.

Es sollte daran erinnert werden, dass jede Behandlung, einschließlich Volksmethoden, mit einem Spezialisten vereinbart werden muss.

Produkte für den Hormonersatz bei Frauen und Männern

Es kommt vor, dass der hormonelle Hintergrund aufgrund eines Mangels oder Überschusses an Nährstoffen gestört ist, die die sexuelle Sphäre beeinflussen. Dementsprechend kann die Situation in der gleichen Weise normalisiert werden, indem Produkte zur Wiederherstellung des hormonellen Hintergrunds in die Diät eingeführt werden.

Produkte für den Hormonersatz

Gleichzeitig sollten Sie die Ernährung und Dosierung der Portionen anpassen. Sie müssen 4 bis 5 Mal am Tag essen, die maximale Menge einer einzelnen Portion - bis zu 300 ml, und der Kaloriengehalt sollte durch Frühstück und Mittagessen geführt werden. Das Abendessen ist am einfachsten. Die Diät sollte der biologischen Uhr entsprechen und die letzte Mahlzeit sollte spätestens drei Stunden vor dem Zubettgehen beendet sein.

Nachdem wir die Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern überprüft haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass die richtige Ernährung eine Garantie für das hormonelle Gleichgewicht und die allgemeine Gesundheit einer Frau ist. Das heißt, die Produkte für die Wiederherstellung des Körpers als Ganzes bieten und den normalen Zustand des Hormonsystems.

Trinken Sie genug, Stück für Stück: die erste Dosis - nach dem Erwachen, dann am Tag und am Ende - eine Stunde vor dem Schlafengehen.

  • Seebarsch, Forelle, Lachs

Nützliche Fischfette fördern die Gesundheit von Frauen, regen die Gehirnaktivität an.

  • Tintenfisch, Garnelen, Meerkohl

Meeresfrüchte sind eine Quelle von Jod, Kalzium. Stimulieren Sie die Arbeit der Epiphyse, Hypophyse, Schilddrüse, produzieren verschiedene Hormone.

  • Natürliche Milchprodukte mit hohem Fettgehalt

Besonders notwendige Produkte zur Wiederherstellung des hormonellen Hintergrunds und der Gesundheit von Frauen im Allgemeinen. Normalisierung des Verdauungstraktes ist vorteilhaft für die Bauchspeicheldrüse und Nebennieren.

Obligatorische Bestandteile der Ernährung einer Frau: machen die Kosten für Vitamine, Pektin, Ballaststoffe aus.

Sie enthalten Spurenelemente, Zink, Selen.

Quellen von pflanzlichen Fetten, Protein.

Anbieter von Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen.

Antidepressivum, eine Energiequelle.

Produkte zur Wiederherstellung der Potenz

Seit jeher hat die Menschheit dem intimen Leben und der Rolle der Ernährung in diesem Bereich große Aufmerksamkeit geschenkt. Unter den Produkten für die Wiederherstellung des Körpers wurde sogar eine separate Gruppe herausgehoben - die sogenannten Aphrodisiaka, benannt nach der Ehre der griechischen Liebesgöttin Aphrodite.

Wenn Sie solche exotischen Gerichte für den Europäer wie einen Kamelmagen oder einen Hund mit Schildkrötenblut verwerfen, dann wird der Rest des Menüs zur Wiederherstellung der Potenz von modernen Wissenschaftlern allgemein anerkannt. Sie glauben, dass der männliche Körper, und in unserer Zeit benötigen spezielle Produkte Potenz, die reich an Vitaminen „Reproduktion“ A und andere (E, B) sowie Proteine, Cholesterin, Phosphor, Selen, Zink und andere Mineralien wieder herzustellen..

Immerhin, von welchem ​​Sperma sind die gebaut? Nukleinsäuren und bioaktive Substanzen sind in den Keimzellen zu ihrer Synthese konzentriert. Von diesen Komponenten werden Produkte für die Wiederherstellung des Körpers geliefert. Insbesondere Folgendes:

  1. Nüsse.
  2. Gemüse, würzige Kräuter, Löwenzahnblätter.
  3. Eier.
  4. Honig.
  5. Rübe.
  6. Pilze.
  7. Samen.
  8. Gekochte Makrele, Flunder.
  9. Austern, Muscheln, Krebs Meeresfrüchte.
  10. Spiel (Fasan, Drossel).

Von großer Bedeutung ist die Qualität sowie die Menge an Lebensmitteln. Übermäßiges Essen für männliche Potenz ist viel schlimmer als Unterernährung. Und die Wahrheit ist wie immer in der Mitte.

Viele Produkte für die Wiederherstellung der Potenz sind effektiver in Kombination miteinander, zum Beispiel, Rührei mit Zwiebeln, gekochte Rüben mit Fleisch, Honig mit Milch, Eier, Hefe.

Produkte zur Spermiengewinnung

Es wird argumentiert, dass männliche Unfruchtbarkeit durch inadäquate Produktion von Spermien in 90% der Fälle verursacht wird. Um den Prozess zu aktivieren, müssen Sie nicht auf synthetische Drogen zurückgreifen; für den anfang reicht es, die bereinigungen im essen und in die ernhrung die speziellen produkte fr die wiederherstellung des spenders zu ergnzen.

Zu den wirksamsten Produkte für die Spermatogenese - und konventionellen Produkten für die Rehabilitation und den klassischen Aphrodisiaka wie Austern, die in der Entwicklung und dem weiblichen und männlichen Geschlechtshormone beteiligt sind, Steigerung der sexuellen Lust und Gelegenheit. Ginseng hat einen guten Ruf für die Wurzel der Männlichkeit, Knoblauch ist für die Stabilität der Spermatozoen verantwortlich, und Blaubeeren und Spinat erhöhen ihre "Geschicklichkeit" und Geschicklichkeit.

die spezifischen Bestandteile in Bezug auf die Männer, die Gesundheit des Fortpflanzungssystems, sind notwendig: Folsäure, Zink, Magnesium, Selen, Eisen, Arginin, Vitamine E, C, gesunde Fette, Coenzym Q10, Aminosäuren. Sie können Lebensmittel und Getränke aus solchen Rohstoffen anbieten:

  1. Ginseng.
  2. Paranuss.
  3. Knoblauch.
  4. Vogelfleisch.
  5. Samen von Kürbis.
  6. Popcorn.
  7. Blaubeere.
  8. Mandeln.
  9. Spinat, Petersilie
  10. Austern.

Sperma wird nicht an Männer zurückgegeben, die Alkohol, Rauchen, fettiges, gebratenes und anderes ungesundes Geschirr missbrauchen.

Produkte zur Wiederherstellung der Menstruation

Der weibliche Körper, der die notwendigen Komponenten mit Nahrung aufnimmt, wirkt harmonisch und harmonisch. Jedoch hängt nicht alles nur vom Essen ab, und die meisten Frauen im gebärfähigen Alter sind in ihrem Leben auf verschiedene Zyklusstörungen gestoßen. Einer der häufig provozierenden Faktoren - eine scharfe Einschränkung der Ernährung, um Gewicht zu verlieren.

Warum passiert das? Tatsache ist, dass Sexualhormone aus Cholesterin gebildet werden, das in mageren Lebensmitteln knapp ist. Und ein Teil des Östrogens produziert subkutanes Fettgewebe, welches bei der Gewichtsabnahme kritisch dezimiert wird. Dadurch sinkt die Menge an Hormonen künstlich, was zu Verzögerungen, schmerzhafter Menstruation und anderen Zyklusstörungen führt.

Kann ich das Problem ohne Medikamente mit Produkten zur Wiederherstellung des Menstruationszyklus lösen? Es zeigt sich, dass eine Diät, die für verschiedene Phasen ausgewählt wurde, einen signifikanten Beitrag zur Verhinderung von Menstruationsstörungen und zur Normalisierung des hormonellen Hintergrunds leistet.

Aus dem allgemeinen Korb mit Produkten für die Wiederherstellung des Körpers einer Frau sollten diejenigen, die mehr Carotin, Vitamine E, B6, Cholin, Folsäure, Selen, Magnesium, Kalium, Calcium, Eisen enthalten wählen. Es kann sein:

  • Helle Früchte - machen den Mangel an Carotinoiden aus.
  • Bananen, Birnen - sie liefern Kalium.
  • Sonnenblumenkerne sind eine Quelle für pflanzliches Fett, Protein und Kalium.
  • Verschiedene Kohlsorten, Spinat - sättigen mit Tocopherol (Vitamin E).
  • Weizenkeime - reich an Vitamin E.
  • Soja-Produkte im Bereich - liefert Cholin, notwendig für den Betrieb von Steroidhormonen.
  • Pflanzliche Öle sind Quellen für ungesättigte Fette, Tocopherol, Vitamine.
  • Die Leber ist ein Speicher von Eisen für die Synthese von Hämoglobin notwendig.
  • Brot, Hefe - Lieferanten von Vitaminen, Ballaststoffen.
  • Fischöl ist eine Quelle von Omega-3-Fettsäuren.

Essen zu essen ist eine der Freuden, die die Natur jedem Menschen bietet. Essen sättigt und regeneriert nicht nur die notwendige Energie, sondern fördert auch eine hohe Lebensqualität: gute Gesundheit, Lebendigkeit, gute Laune. Die Hauptsache ist, dass die Gerichte in der täglichen Ernährung aus Qualitätsprodukten richtig zubereitet werden, um den Körper wiederherzustellen. Um diese Bedingung zu erfüllen, steht jeder zur Verfügung, der sich um seine eigene Gesundheit kümmert und eine hohe Lebensqualität anstrebt.

Produkte zur Wiederherstellung der monatlichen

Wenn etwas im Körper der Frau schief gelaufen ist und der Menstruationszyklus fehlgeschlagen ist, ist die Selbstmedikation nicht akzeptabel. Ein obligatorischer Besuch beim Arzt wird das "i" markieren und die Frage beantworten, wie das Problem zu lösen ist. Aber da das Scheitern des Systems oft als eine unerwünschte Reaktion auf eine zu strenge Diät auftritt, dann wird es in jedem Fall eine Frage über Produkte geben, um den Monatlichen wieder herzustellen.

Um eine regelmäßige Menstruation zu erreichen, ist es besonders wichtig, direkt vor dem Beginn zu essen, wenn das Blut mit Estrogenen möglichst gesättigt ist. Zu diesem Zweck sollten Sie Produkte aus Weißmehl, Reis, Kartoffeln vermeiden. Sie verursachen eine Erhöhung der Insulinmenge, die den natürlichen Menstruationszyklus stört und überschüssiges Körperfett fördert. Anstelle der sogenannten. "Weiße Produkte" der Körper muss ein Menü mit einer ausreichenden Menge an nützlichen Fetten, Proteinen, einschließlich Gemüse, Vitamin D, Flavonoide, Antioxidantien anbieten.

Normalisieren Sie den Zyklus, um "farbigen" Produkten zu helfen, den Körper wiederherzustellen:

  1. Thunfisch, Sardinen.
  2. Fisch fett.
  3. Eier, Eigelb.
  4. Mageres Öl.
  5. Sojabohnen.
  6. Hüttenkäse, Käse.
  7. Leber von Kabeljau.
  8. Erdnüsse, Mandeln, Walnüsse.
  9. Kakao, dunkle Schokolade.
  10. Brühen Petersilie, Oregano, andere Heilkräuter.

Glücklich Natürlich

Ein natürlicher Ansatz für Gesundheit, Ernährung und Schönheit

Wie kann man den Hormonhaushalt natürlich wiederherstellen?

Share "Wie kann man den Hormonhaushalt natürlich wiederherstellen?"

Wie man den Hormonhaushalt natürlich wieder herstellt mit Hilfe von hochwertigem Essen, natürlichen Ergänzungen und einfachen, aber sehr effektiven Geheimnissen, getestet auf ihrer persönlichen Erfahrung.

Pickel im Gesicht - Probleme mit Hormonen. Unmöglichkeit, schwanger zu werden, ist ein Problem mit Hormonen. Depression ist ein Problem mit Hormonen. Haare fallen aus - nur etwas stimmt nicht mit Hormonen.

Sehr oft wird diese Phrase überall gehört. Hormone werden überall und immer beschuldigt. Und es gibt einen besonderen Grund dafür, und es ist, dass das Gleichgewicht der Hormone in unserem Körper nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für die Stimmung und sogar das Aussehen verantwortlich ist.

Zum ersten Mal stieß ich auf dieses Problem, als ich vor ein paar Jahren anfing, Probleme mit meinen Haaren zu haben, trotz der gesunden Lebensweise (zu der ich gerade gekommen war), Haare fielen mit schrecklicher Kraft aus und nichts half.

Nachdem ich ein interessantes Buch über den Einfluss von Hormonen gelesen habe, habe ich noch mehr darüber nachgedacht, wie natürlich und das ist nicht wenig wichtig, auf effektive Weise können Sie den Hormonhaushalt wieder normalisieren. Infolgedessen hörten die Haare auf zu fallen, und die Stimmungsschwankungen waren weg.

Und glauben Sie mir, dass es jetzt sehr schwierig ist, eine Person mit der richtigen Hormonbalance zu finden. Hormone beeinflussen die Stimmung, das Gewicht, den Stoffwechsel und das Risiko, chronische Krankheiten zu entwickeln. So ist dieser Beitrag auch für diejenigen, die eine korrekte und volle Lebensweise führen, genau nützlich.

Was sind Hormone?

Dies sind die sogenannten Übermittler wichtiger Signale in unserem Körper. Sie wandern durch den Blutkreislauf zu den Geweben und Zellen und aktivieren diesen oder jenen Effekt.

Um zu verstehen, wie und wo diese Substanzen funktionieren, lass mich dir und ihren Funktionen schreiben:

Steroidhormone (deren Quelle Cholesterin ist)

  • Östrogen. Es wird produziert durch: Eierstöcke, Plazenta, Milchdrüsen, Leber, Nebennieren, Hypothalamus und andere. Es ist notwendig für die richtige weibliche sexuelle Entwicklung, Schwangerschaft, Gedächtnis, Anti-Aging-Aktivität.
  • Progesteron. Es wird produziert von: Eierstöcken, Plazenta. Nimmt an der weiblichen sexuellen Entwicklung, Menstruation, Schwangerschaft teil.
  • Testosteron. Es wird produziert von: Eierstöcken bei Frauen und Hoden bei Männern. Verantwortlich für sexuelle Entwicklung bei Männern, Spermienproduktion, Entwicklung von Muskeln und Knochen.
  • Dehydroepiandrosteron. Es wird von den Nebennieren und dem Gehirn produziert. Es ist notwendig, ein gesundes Körpergewicht, Knochenstärke, Immunität, gesundes Herz, Stressresistenz zu erhalten.
  • Pregnenolon. Es wird von den Nebennieren produziert. Es ist notwendig für eine gute Erinnerung und Stressresistenz.
  • Cortisol. Es wird von den Nebennieren produziert. Verantwortlich für die Resistenz gegen Stress, die Synthese von Energie, hat eine entzündungshemmende Wirkung, beeinflusst die Stimmung.
  • Calcitriol. Es wird von Haut, Leber und Nieren produziert. Es ist notwendig für gesunde Knochen, Muskeln, Herz, Immunität, Stoffwechsel, Gehirn.

Peptidhormone (oft in prähormonaler Form, weitere Aktivierung wird benötigt)

  • Somatotropin (menschliches Wachstumshormon). Es wird produziert von: Hypophyse. Reguliert das Wachstum und die Entwicklung von Kindern, reguliert das Wachstum und die Entwicklung von Geweben und Stoffwechsel bei Erwachsenen.
  • Melatonin. Es wird produziert durch: eine Epiphyse. Es ist notwendig für gesunden Schlaf, Herz, Immunität und Prävention von Krebs.
  • Insulin. Es wird produziert von: Bauchspeicheldrüse. Verantwortlich für die Synthese von Energie, Regulierung von Zucker im Blut und normales Körpergewicht.
  • Glucagon. Es wird produziert von: Bauchspeicheldrüse. Es signalisiert der Leber, dass es notwendig ist, Glukose in den Blutkreislauf freizusetzen.
  • Prolaktin. Es wird produziert von: Hypophyse, Brustdrüsen, Gebärmutter, Prostata, Haut und so weiter. Es ist notwendig für die Laktation und für mehr als 300 verschiedene Reaktionen in unserem Körper.
  • Adrenocorticotrop ein Hormon. Es wird produziert von: Hypophyse. Stimuliert die Freisetzung von Cortisol.
  • Leptin. Es wird produziert von: Fettzellen. Beteiligt sich an der Regulierung von Fettstoffwechsel und Stoffwechsel.
  • Ghrielin. Es wird produziert: der Magen und die Bauchspeicheldrüse. Funktion: regt den Hunger an.
  • Nebenschilddrüse ein Hormon. Es wird produziert von: Nebenschilddrüse. Kontrolliert die Menge an Kalzium in Knochen und Blut.

Derivate von Aminosäuren (erhalten aus Tyrosin und Tryptophan)

  • Adrenalin. Es wird von den Nebennieren produziert. Hormon der Angst oder Reaktion. Stimuliert die Freisetzung von Glukose, erweitert die Blutgefäße.
  • Schilddrüsenhormon. Es wird produziert von: der Schilddrüse. Verantwortlich für die Entwicklung der inneren Organe und des Stoffwechsels.

Symptome von unausgewogenen Hormonen:

  • Chronische Müdigkeit
  • Hautprobleme
  • Gewichtszunahme und die Unfähigkeit, es zu verlieren (besonders im Bauch)
  • Schlaflosigkeit, Schlafprobleme
  • PMS
  • Endometriose
  • Unfähigkeit, schwanger zu werden
  • Depression, Stimmungsschwankungen
  • Niedrige Libido
  • Haarausfall

Wie kann man den Hormonhaushalt natürlich wiederherstellen?

Stromversorgung

  1. Für die Synthese von Hormonen braucht man ein gesundes Fett und Cholesterin. Essen Sie mehr Kokosnuss, Sahne, Olivenöl, Avocado, Eier, Fisch.
  2. Es stellt sich heraus, dass eine einfache Karotte pro Tag auch bei der Normalisierung von Hormonen helfen kann. Ich habe schon darüber geschrieben.
  3. Essen Sie mindestens einmal pro Woche Leber. Dies ist ein Superprodukt, das echtes Vitamin A enthält, das nicht aus Produkten pflanzlichen Ursprungs gewonnen wird, die für die Synthese von Hormonen notwendig sind!
  4. Säubern Sie das entzündliche Omega-6. Die Hauptquelle sind Pflanzenöle. Weitere Details darüber, warum die Verwendung von Pflanzenölen eine schlechte Idee für die Gesundheit ist, können Sie hier lesen.
  5. Nimm das Koffein weg. Es erregt unser Nervensystem und beeinflusst direkt die Synthese und Aktivität von Hormonen. Sie können hier lesen, warum ich denke, dass Kaffee nur für absolut gesunde Menschen getrunken werden kann und es ist selten.
  6. Trinken Sie Salzwasser jeden Morgen auf nüchternen Magen. Dies trägt nicht nur zur Sättigung unseres Körpers mit den notwendigen Elektrolyten bei, hilft bei Heißhunger auf Süßigkeiten und normalisiert auch Hormone. Machen Sie das Salzwasser, es ist sehr einfach und einfach.
  7. Entsorgen Sie alle Produkte, die Soja enthalten. Soja enthält vsevdohormony, was wiederum ihr Gleichgewicht beeinflusst. Sojamilch gilt auch hier.
  8. Bereiten Sie immer Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse vor. Wenn Sie dies nicht tun, kann sich im Laufe der Zeit ein ziemlich ernstes chronisches Darmsyndrom entwickeln, wenn unverdaute Nahrungspartikel und Toxine aus dem Darm in die Blutbahn gelangen und sich im ganzen Körper ausbreiten. Dies führt nicht nur zu Nahrungsmittelunverträglichkeit und Autoimmunerkrankungen, sondern auch zu Problemen mit Hormonen.
  9. Essen Sie natürliche Probiotika. Eine ideale und preiswerte Quelle sind hausgemachte fermentierte Produkte wie Sauerkraut, Rübenkwas, Kombucha und Kefir. Gesunder Darm - ein gesundes hormonelles Gleichgewicht!
  10. Trink Knochenbrühe jeden Tag. Es hat eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften, einschließlich der Wiederherstellung des Gleichgewichts der Hormone, die unser Körper braucht. Zum Beispiel kann ich mir keinen Tag ohne eine Tasse warmer Brühe vorstellen.

Zusatzstoffe

  1. Magnesium. Ich wiederhole noch einmal, dass dieses Mineral für fast jede Person knapp ist. Es ist nämlich insbesondere für die Synthese von Sexualhormonen und Wachstumshormon-Wachstumshormon notwendig. Für was sonst brauche ich Magnesium, schrieb ich hier, aber hier lesen Sie, wie man Magnesiumöl zu Hause herstellt.
  2. Maka. Berühmt in Lateinamerika, ein Gemüse, wie Radieschen. Es erhöht die Synthese von Hormonen, normalisiert sie und beeinflusst zusätzlich unser Energieniveau auf die positivste Weise. Ich habe es an mir selbst gespürt. Ich benutze diesen Mac in Kapseln.
  3. Vitamin D3. Es ist notwendig für Hormone und sein Mangel, der auch häufig ist, sowie ein Mangel an Magnesium führt nicht nur zu einem Ungleichgewicht der Hormone, sondern auch zu schweren gesundheitlichen Problemen. Ich benutze dieses in den Monaten des Nichtsolars.
  4. Tulsi oder das heilige Basilikum. Dieses in Ayurveda bekannte Kraut ist das sogenannte adaptogene und wirkt positiv auf Hormone, insbesondere die Schilddrüse. Ich trinke jeden Tag Tee mit Tulsi, ich kaufe es in einem indischen Geschäft. Sie können es auch hier finden.

Umgebung

  1. Toxine. Es ist klar, dass es fast unmöglich ist, alles zu vermeiden, wir leben nicht in einem Vakuum, aber wir müssen es trotzdem versuchen. Entfernen Sie Plastik, ersetzen Sie es durch Glas, Keramik, Porzellan und so weiter. Wählen Sie die richtigen und sicheren Kochutensilien. Was nützt es, das Nützlichste vorzubereiten, wenn am Ende die Speisen selbst diese Nahrung mit Giften durchtränken?

Schlaf und Stress

  1. Wir können nicht völlig gesund sein und prahlen mit dem normalen Hormonhaushalt, wenn wir chronisch nicht genug schlafen oder unter Stress stehen. Um zu schlafen ist es in der vollen Dunkelheit notwendig (Hormone zu Ihnen werden sofort dafür sagen, vielen Dank). Probieren Sie die Technik der emotionalen Freiheit. Nun, die Tatsache, dass du weniger nervös werden musst, denke ich, weißt du schon!

Physische Belastung

  1. Überanstrengen Sie sich nicht! Und das bedeutet, dass Sie nicht in anstrengenden Stunden Cardio oder lange Läufe beschäftigen können. Erstens ist es Stress für den Körper, wodurch der Körper beginnt, freie Radikale zu synthetisieren, was zu vorzeitigem Altern und chronischen Krankheiten führt. Aus diesem Grund empfehle ich kurzes, intensives Intervalltraining, Yoga, Pilates und superlangsame Übungen mit Kurzhanteln (das ist das neue System von Dr. Mercola, an dem ich mich jetzt selbst teste). Aber wenn Sie Hormone normalisieren wollen, sollten Sie viel laufen und wenn Sie schwimmen können.

Mit Hormonen verstehen

  1. Die meisten von uns leiden unter Leptin-Resistenzen. Behandeln Sie es und dann können Sie das gesamte Gleichgewicht im Hormonsystem wiederherstellen. Und natürlich kümmern Sie sich um Ihre Nebennieren, so wie sie sich um Sie kümmern. Das Müde Adrenale Syndrom ist ein sehr häufiges Phänomen in unserer modernen Welt, verursacht durch chronischen Stress.

Kontrazeptiva

  1. Jetzt sind Antibabypillen rechts und links vorgeschrieben. Und wissen Sie, dass es ein Jahr dauert, um Hormone nach ihnen wiederherzustellen? Oder dass sie das Risiko, an Brustkrebs, Herzinfarkt, Gallenblasenerkrankungen, Übergewicht, Stimmungsschwankungen und so weiter zu erkranken, immer wieder erhöhen? Witze und Spiele mit Hormonen sind schlecht - erinnere dich daran. Sie gehen nie spurlos vorüber und brauchen Jahre, um sie wieder zu normalisieren.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Liste hilft und mit Hilfe von hochwertiger Ernährung und einer natürlichen Lebensweise wird es Ihnen leichter fallen, die "Problemhormone" zu überwinden und Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Und wie bringt man seine Hormone wieder normal? Denken Sie, dass das hormonelle Gleichgewicht für unsere Gesundheit wichtig ist?

* Wichtig: Liebe Leserinnen und Leser! Alle Links zur iherb-Seite enthalten meinen persönlichen Referenzcode. Dies bedeutet, dass wenn Sie diesen Link besuchen und von iherb bestellen oder eingeben HPM730 Bei Bestellung in einem speziellen Feld (Referral Code) erhalten Sie 5% Rabatt auf alle Ihre Bestellung, Ich bekomme dafür eine kleine Provision (das hat absolut keinen Einfluss auf den Preis Ihrer Bestellung).

Share "Wie kann man den Hormonhaushalt natürlich wiederherstellen?"

Teilen Sie diesen Link:

Verwandte Software

Kommentare (40)

  1. Nina
    Vor 3 Jahren

Eines Tages, während die Seite von Dr. Mercola wandernde Ich stieß auf Informationen, die das schlechte Wachstum der Augenbrauen und einen übermäßigen Verlust auch mit hormonellen Störungen assoziiert ist, meine Augenbrauen vollständig gestoppt an einigen Stellen nach der zweiten Schwangerschaft wächst, 2 Jahre Schlafentzug nach der Geburt, die endlosen Sorgen, Unsicherheit in der Ernährung, noch führten sie hormonelle Störungen, weil nicht nur die Augenbrauen auf dieses Problem hingewiesen, aber das Problem mit der Haut, ist jetzt ihr Hormon ich übernahm die Kontrolle. Meine Ernährung ist so natürlich wie möglich, Übung fast jeden Tag, zu Fuß, an den richtigen Stunden schlafen und so weiter. D.

Ja, Nina, jetzt glaube ich Ihnen einen guten Versuch müssen die Person mit den „idealen“ Hormone zu finden: unsere Lebensweise, schlechte Gewohnheiten ihren Tribut fordern :( Zur gleichen Zeit müssen die Menschen verstehen, dass eine gute Ernährung und regelmäßige Bewegung kann Wunder wirken: )

Danke für die nützlichen Artikel! Ich sehe in mir einige Symptome von unausgeglichenen Hormonen und das Syndrom der müden Nebennieren. Vielleicht liegt dahinter der Grund für den unvollkommenen Gesundheitszustand und das Erscheinen einer scheinbar gesunden Lebensweise. Viele deiner Tipps wurden zur Kenntnis genommen, ich werde versuchen, sie so schnell wie möglich in mein Leben einzuführen! Es wäre sehr interessant, mehr über die Technik der emotionalen Freiheit und Ihr Intervalltraining zu erfahren.

Anna, ich werde definitiv darüber schreiben und ein Video machen, erst kürzlich bin ich sehr beschäftigt und alle meine Hände erreichen nicht :(

Danke für die Information, ich erlebe was das Hrenju, so wie es in Schildern beschrieben ist. Ich werde deine Empfehlungen versuchen.
Obwohl es seltsam ist, dass verschiedene Leute in den gleichen Bedingungen krank sein können, aber andere sind alle gut. Das ist mir die Tatsache, dass vielleicht die ganze Sache in den Körper / Gene und eine Kraft, die nicht korrekt ist. Vielleicht einfach nicht glücklich mit Gesundheit und alles, das Gleiche passiert.
Ich hoffe, ich liege falsch.

Roman, jemand hat einfach Immunität und er Orgasmen härter, aber im Laufe der Zeit, Gesundheitsprobleme holen leider auf. Sie müssen sich nicht auf ein einziges Gen verlassen, Sie müssen Ihrem Körper helfen, körperlich und emotional in Form zu bleiben.

Ich wurde schnell von den Samen von Flachs geholfen. Ich verzehrte jeden Tag 2 Esslöffel frisch gemahlene Samen (leichter Flachs) und spülte sie mit 2 Gläsern Wasser ab. Es ist ein gutes Absorptionsmittel, eine Quelle von Omega-3,6,9 und Phytohormon. Das einzige, was Sie brauchen, um den Empfang allmählich zu beginnen, so dass es keine Beschwerden gibt. Vor allem diejenigen, die Nierensteine ​​haben. Weil Flachs ist ein choleretisches Mittel. Nach etwa 2-3 Wochen Akne gab es wenige, die aber nicht bestanden. Das Haar begann besser zu leuchten und irgendwie hat sich ihre Struktur verändert, es ist schwer zu erklären, aber sie sind elastischer geworden. Danke für die Informationen über Karotten! Und voobshe für viel Nützlichkeit auf Ihrer Website. Ich wünsche eine glückliche Schwangerschaft!

Alla, danke fürs Teilen! Und ich bin froh, dass du etwas Nützliches auf meinem Blog gelernt hast :)

Samen von Flachs sind beliebt, gehört. Wo kaufen sie sie normalerweise? Bei mir auch ein Problem mit langer Regeneration von Haut und Haaren.

Eugene, eine sehr gute Post und die Liste ist so beeindruckend.. Nicht genug Informationen über Schilddrüsenhormone, wie denkst du, ist es möglich, ihren Hormonhaushalt natürlich wiederherzustellen?

Alain, das ist eine sehr schwierige Frage. Bei mir höchstens damit oder das alles wie ok, also persönliche Erfahrung kann ich nicht teilen. Aber soweit ich weiß und lese, kannst du es! Dies ist ein vollwertiges Essen und alles andere, was ich in der Post aufgeführt habe. Wenn zum Beispiel Hormone für die Aufnahme verschrieben werden, ist es möglich, natürliche, von Tieren gewonnene, synthetische zu bevorzugen.

Hallo! Und wo kann ich natürliches Progesteron bekommen? Zu mir habe ich registriert, aber ich trinke noch nicht, habe eine Mohnblume gekauft oder gekauft, ich versuche ohne Tabletten auszukommen.

Vielen Dank, dass du uns alles erzählt hast!
Hast du dieses Buch gelesen? Diese Frage ist natürlich nicht Thema... http://www.docme.ru/doc/290129/shhelochnaya-sistema.vyvedenie-shlakov-put._-k-zdorov._yu

Fatima, nein, ich habe dieses Buch nicht gelesen. Aber dass das Gleichgewicht von Säure-Base-Medium wichtig ist :)

Danke für den ausführlichen Artikel. Eine weitere Erinnerung und Motivation zum Handeln. Sie wissen, welche Dosierung für Kinder von Magnesium und Vitamin D notwendig ist. Ich verstehe, dass Magnesium jeden Tag von jedem benötigt wird, und D von September bis Juni, richtig? Was Tulsi betrifft, gibt es auch eine Frage, ist dies das übliche Basilikum, blau oder lila, das in Abteilungen mit Grüns oder einer anderen Sorte verkauft wird? Ich trocknete es aus dem Sommer einfach so ein gewöhnliches Basilikum, wuchs im Garten auf, vermischt mit den Blättern von Himbeeren, Johannisbeeren. Es stellte sich heraus ein ausgezeichneter, duftender Tee, den wir gerne trinken, nur die Farbe ist ungewöhnlich von Basilikum, violett-grün)

Pauline, können die Kinder 1000 pro Tag Vitamin D sein, Magnesium und eine, die ich empfehlen, mit 1/4 Teelöffel zu beginnen und die Kinder auf die Toilette gehen zu sehen, das war nicht sehr „flüssig“ und die optimale Dosis erreichen. Zum Beispiel für mich - das ist 1 und 1/2 Teelöffel pro Tag. Vitamin D, ja, müssen Sie verwenden, wenn die Haut die Sonne nicht sehen, und ich denke, dass es in Russland von September bis Mai und Juni.

Und nein, Tulsi ist kein gewöhnliches Ladenbasilikum, es wächst auf einem kleinen Busch. Es kann in einem indischen Laden gekauft oder online bestellt werden.

Exzellenter Rat, danke.

Ich lese viele Blogs, wo verschiedene Mädchen über ihre ideale Haut sprechen, und dann stellt sich heraus, dass sie jahrelang nur OK trinken. Und sie rühmen sich, dass sie es tun können, damit sie den Menstruationszyklus am richtigen Tag anpassen können. Zum Beispiel sind CDs auf See unerwünscht, daher können sie "annulliert" werden. Oder "bewegen", wenn es ein Datum gibt und in diesem Sinne.
Ich denke, es ist besser mit Pickel zu gehen als mit dem Körper zu spielen.

Pickel sind immer ein Problem von innen. Hormone und Ernährung sind falsch (Nahrungsmittelintoleranz). Und ich glaube, dass jedes Problem von innen bekämpft werden muss und nicht einfach „Score“ von oben.

Sehr nützliche Information! Meine Haare sind jetzt sehr eng. Ich kann nichts tun. Ich werde deinen Ratschlag nehmen, wenn du nicht hilfst, dann sicher nicht schaden. Vielen Dank.

Danke für die Info. Wir werden versuchen, uns zu erholen.

Vielen Dank für die nützlichen Informationen!)) Ich seit der Zeit der Pubertät habe, das Problem mit einem erhöhten Behaarung am Körper (am Nabel und um den Hals), ich weiß, dass diese direkt an Sexualhormonen verwendet ist... Können Sie nützliche Informationen, wie man natürlich versuchen, haben dieses heikeles Problem zu lösen ?! Vielen Dank für Ihre Antwort!))

Galina, ich werde definitiv über diesen Beitrag schreiben. Ja, sehr oft ist es mit Hormonen verbunden, aber manchmal kann es Gene geben.

Und ich begann Magnesium, Omega, D3 + K2 zu nehmen, ich hatte schon lange Essen aufgebaut. Und irgendwie fing alles an zu versagen. Der Stuhl (sorry) war verärgert (kam zu dem Schluss, dass Magnesium reduziert werden sollte). Und dann wieder ein Monat, die zweite Runde begann eine Woche später, als sie zu Ende waren. Ich verstehe hier nicht - oder es beeinflusst Badgers, die ich annehme, und es ist normal, gut etwas des Typs wird so angepasst, und es ist notwendig zu geben, oder ich mache etwas falsch......

Elena, der Körper braucht Zeit, um sich wieder aufzubauen und zu erholen. Darüber hinaus kann der Stuhl und Menstruationszyklus stark durch Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeit und so weiter beeinflusst werden.

Hallo Eugen! Wir haben ein solches Problem. Bei der Tochter wurde eine vorzeitige Pubertät diagnostiziert. Sie ist nur 6,5 Jahre alt. haben alle Analysen übergeben, und es ist aufgetaucht, dass ein Hormon этрадиол etwas erhöht oder erhöht ist. bis sie nichts ernannten, aber sagten, sie sollten das Kind sechs Monate lang beobachten. Eugene, bitte, rate uns, was zu tun ist. wie man dieses Hormon wieder normalisiert. Vielen Dank, dass Sie immer die Zeit gefunden haben und uns beantwortet haben

Aida, das ist ein sehr ernstes Thema. Probleme mit Hormonen, besonders in diesem Alter, entstehen durch den Einfluss von Schwermetallen, Umweltfaktoren, Übergewicht, Shampoos, Gelen usw. mit Substanzen, die den Hormonhaushalt stören, Plastik und so weiter...

Um die vorzeitige Reifung zu verlangsamen, wird die Verwendung von Vitamin D3 und Probiotika empfohlen. Entfernen Sie den Kunststoff vollständig von Lebensmitteln und allen Sojaprodukten. Ersetzen Sie alle Pflegeprodukte durch natürliche Produkte.

Vielen Dank. Ich gebe ihr Probiotika und Lebertran. Dass Vit D, das im Fett enthalten ist, reicht es oder gibt es zusätzlich?

Aida, Babys brauchen 600-1000 IE pro Tag für mehr als ein Jahr. Und in 1 Teelöffel Lebertran 400IU. Daher hängt es davon ab, ob Ihr Baby Lebensmittel frisst, die reich an diesem Vitamin sind und wie oft es in der Sonne ist.

Hallo, sagen Sie mir, welche Dosierungen nehmen Sie für Erwachsene? Und ein wenig off-Thema, das Kind hat 4 Jahre Neurose Zwangsbewegungen (oft blinzeln, ohne Grund husten), kann er Magnesium geben und in welcher Dosierung? Oder dass ein anderer beraten wird. Vielen Dank!

Alia, 500 mg zweimal täglich.

Magnesium kann Kiddies, das man zum Beispiel: https: //ru.iherb.com/pr/Natural-Vitality-Natural-Calm-Organic-Raspberry-Lemon-Flavor-8-oz-226-g/64268 rcode = HPM730 ?. (- Zeichen Überdosis Diarrhöe) Wurzel 1/4 TL 1/2 Tasse Wasser und dann die ideale Dosierung auf Stuhlkonsistenz geführt verfolgen. Wenn innerhalb von 2 Wochen, Sie keine Besserung der Symptome bemerken - ich rate Aufmerksamkeit auf die Ernährung zu bezahlen, nämlich das Vorhandensein von Gluten...

Danke für die Antwort, ich habe diese. https://www.iherb.com/pr/Source-Naturals-Ultra-Mag-120-Tables/1415 kann es gegeben werden (solange ich eins bestelle)

Alia, versuchen Sie 1 Tablette pro Tag und beobachten Sie die Konsistenz des Stuhls, wenn Flüssigkeit - dann auf 1/2 Tablette reduzieren.

Sie können statt der Leber, als Quelle von Vitamin A, organisches rotes Palmöl essen, zum Beispiel 1 Stunde in täglichen Smoothies?
Gut, dass die Leber nicht gut läuft)

Julia, rotes Palmöl, enthält wie jedes andere Produkt nichttierischen Ursprungs kein echtes Vitamin A, sondern nur Beta-Carotin. Eine weitere gute Quelle für Vitamin A ist Lebertran.

Und wie kann ich goyomonalnyh Tabletten in der Diagnose von polyzystischen Ovarien aufgeben. Wird Diät alleine helfen?

Olga, Sie müssen sich zunächst an eine bestimmte Diät halten und eine fruchtbare Reinigung durchführen. Ich kann dir nicht den Rat geben, Hormone abzulehnen, ich bin kein Arzt.

Sie sollten nicht so kategorisch mit Hormonen sein. Persönlich verschrieben sie mir spca, Pickel und Hirsutismus, ich litt seit 12 Jahren. Jetzt 18, trank ich 4 Monate, aber die Hauptsache danach ist ein Kurs der Wiederherstellung (Vitamine, Kräuter in Kapseln, Lecithin). Habe keine Probleme mit dem Herzen oder etwas anderes bemerkt. Die Hauptsache ist, einen kompetenten Gynäkologen zu finden, obwohl es sehr schwierig ist

Lila, Hormone sind synthetische Substanzen, die unsere eigenen Hormone ersetzen. Ich glaube an die Wiederherstellung der körpereigenen Reserven und nicht an synthetische Assistenten von außen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie