Dyskinesie der Gallenwege ist eine Krankheit, bei der die Beweglichkeit der Gallenblase gestört ist und die Gallenwege nicht funktionieren, was zu Galle-Stagnation oder übermäßiger Entladung führt.

Diese Störung wird hauptsächlich bei Frauen gefunden. In der Regel betrifft Dyskinesie der Gallenwege junge Patienten (20-40 Jahre alt), schlanken Körperbau. Einige Frauen sprechen eine Korrelation zwischen Exazerbation der Beschwerden und der Periode des Menstruationszyklus (Exazerbation tritt 1-4 Tage vor Beginn der Menstruation auf), und die Krankheit kann sich in den Wechseljahren verschlechtern.

Da diese Krankheit Veränderungen in den Eigenschaften der Galle verursacht, ist die Aufnahme bestimmter wichtiger Substanzen und fettlöslicher Vitamine beeinträchtigt. Gefährdet sind Frauen mit Erkrankungen im Genitalbereich sowie Personen, die häufig Stress ausgesetzt sind.

Es gibt zwei Hauptformen der Dyskinesie der Gallenblase:

  • Hypertensiv (Hyperkinetik) - der Ton der Gallenblase ist erhöht;
  • Hypoton - Tonus der Gallenblase ist abgesenkt.

Ursachen

Warum entsteht Dyskinesie der Gallenwege und was ist das? Primäre Ursachen der Gallen-Dyskinesie:

  1. Längerer, systematischer Verstoß gegen die Ernährung (unregelmäßige Nahrungsaufnahme, übermäßiges Essen, Angewohnheit, vor dem Zubettgehen etwas zu essen, Missbrauch akuter fetthaltiger Nahrungsmittel).
  2. Störungen der neurohumoralen Regulationsmechanismen von Gallengängen.
  3. Eine sitzende Lebensweise, eine angeborene unterentwickelte Muskelmasse.
  4. Neurozirkulatorische Dystonie, Neurosen, Stress.

Sekundäre Ursachen der Gallen-Dyskinesie:

  1. Zuvor übertragene akute Virushepatitis.
  2. Helminthen, Infektionen (Giardiasis).
  3. Bei Beugungen des Halses oder des Körpers der Gallenblase (organische Ursachen).
  4. Mit Cholelithiasis, Cholezystitis, Gastritis, Gastroduodenitis, Magengeschwür, Enteritis.
  5. Chronische entzündliche Prozesse der Bauchhöhle (chronische Entzündung der Eierstöcke, Pyelonephritis, Colitis, Appendizitis, etc.).
  6. Hormonstörungen (Menopause, Störungen des Menstruationszyklus, Versagen der endokrinen Drüse: Hypothyreose, Östrogenmangel, etc.).

Meistens ist Dyskinesie der Gallenwege ein Hintergrundsymptom, nicht ein separates. Es zeigt das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase, das Auftreten von Pankreatitis oder andere Anomalien in der Funktion der Gallenblase. Außerdem kann sich die Krankheit aufgrund der Verwendung bestimmter Lebensmittel entwickeln: süße, alkoholische, fettige und frittierte Nahrungsmittel. Starker psychischer oder emotionaler Stress kann zum Auftreten von Dyskinesien führen.

Klassifizierung

Es gibt zwei Arten von Dyskinesien:

  1. Dyskinesie von hypokinetischen Typ: Gallenblase - otanichny (entspannt) wird schlecht reduziert, gestreckter, hat ein viel größeres Volumen, so gibt es eine Stagnation der Galle und die Verletzung von seiner chemischen Zusammensetzung, die mit der Bildung von Gallensteinen behaftet ist. Diese Art von Dyskinesie ist viel häufiger.
  2. Dyskinesie vom hyperkinetischen Typ: die Gallenblase ist in einem konstanten Ton und reagiert scharf auf Nahrungsaufnahme im Lumen des Zwölffingerdarms durch scharfe Kontraktionen, einen Galleanteil unter einem großen Druck hinauswerfend.

Dementsprechend, je nachdem, welche Art von Dyskinesie Gallenwege Sie gefunden haben, werden die Symptome der Krankheit und die Art der Behandlung variieren.

Symptome der biliären Dyskinesie

In Anbetracht der Symptome der Dyskinesie ist es wichtig zu erwähnen, dass sie von der Form der Krankheit abhängen.

Gemischte Varianten von DZHVP erscheinen normalerweise:

  • Schmerz und Schwere in der rechten Seite,
  • Verstopfung oder abwechselnd mit Durchfall,
  • eine Übertretung des Appetits,
  • Schmerzen mit Palpation des Bauches und der rechten Seite,
  • Schwankungen im Körpergewicht,
  • Aufstoßen, Bitterkeit im Mund,
  • allgemeine Verletzung der Bedingung.

Für hypotone Dyskinesien sind folgende Symptome typisch:

  • Schmerzen von lautem Charakter, die im rechten Hypochondrium entstehen;
  • Schwere im Bauch;
  • ein beständiges Übelkeitsgefühl;
  • Erbrechen.

Für eine hypotone Form der Krankheit ist eine solche Reihe von Symptomen charakteristisch:

  • akute Schmerzen, periodisch im rechten Hypochondrium, mit der Rückkehr schmerzhafter Empfindungen im Rücken-, Nacken- und Kieferbereich. Typischerweise dauert ein solcher Schmerz etwa eine halbe Stunde, hauptsächlich nach dem Essen;
  • ein beständiges Übelkeitsgefühl;
  • Erbrechen mit Galle;
  • verringerter Appetit;
  • allgemeine Schwäche des Körpers, Kopfschmerzen.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Krankheit nicht nur als gastroenterologisches Krankheitsbild manifestiert, sondern auch den Allgemeinzustand der Patienten beeinflusst. Etwa jede zweite große Diagnose mit Dyskinesie der Gallenwege richtet sich zunächst an den Dermatologen wegen der Symptome der Dermatitis. Diese Symptome auf der Haut weisen auf Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hin. In diesem Fall sind die Patienten besorgt über regelmäßigen Juckreiz der Haut, begleitet von Trockenheit und Schuppung der Haut. Blasen können mit wässrigem Inhalt auftreten.

Diagnose von Gallen Dyskinesie

Als Laboratoriums- und instrumentelle Methoden der Prüfung ernennen:

  • eine allgemeine Analyse von Blut und Urin,
  • die Analyse des Kotes auf ljamblii und koprogramma,
  • hepatische Assays, Blutbiochemie,
  • eine Ultraschalluntersuchung der Leber und Gallenblase mit einem choleretischen Frühstück,
  • Durchführung der Fibrogastroduodenoskopie (Schwalbe "Pfote"),
  • Wenn nötig, Magen-Darm-Sondierung durchgeführt wird, Proben von Galle in Stufen.

Dennoch ist die Hauptmethode der Diagnose von DZHVP Ultraschall. Mit Hilfe von Ultraschall ist es möglich, die anatomischen Merkmale der Gallenblase und ihrer Bahnen zu beurteilen, das Vorhandensein von Steinen zu überprüfen und eine Entzündung zu sehen. Manchmal wird ein Belastungstest durchgeführt, um die Art der Dyskinesie zu bestimmen.

Behandlung von Gallen Dyskinesie

Wenn mit biliäre Dyskinesie Behandlung diagnostiziert sollte umfassender Fokus sein, der die Normalisierung Regime und Ernährung, Hygiene von Infektionsherde, Desensibilisierung, antiparasitäre und antihelminthic Therapie, die Beseitigung von Darmdysbiose und Vitaminmangel, Beseitigung der Symptome der Dysfunktion enthält.

  • Behandlung der hyperkinetischen Form der Dyskinesie. Hyperkinetischen Formen der Psoriasis erfordern diätetische Einschränkungen von mechanischen und chemischen Reizen von Lebensmitteln und Fetten. Verwenden Sie die Tabelle 5, angereichert mit Produkten, die Magnesiumsalze enthalten. Um den Spasmus der glatten Muskulatur verwendet Nitrate, myotroper Spasmolytika (Nospanum, Papaverin, Mebeverine, gimekromon), Anticholinergika (gastrotsepin) und Nifedipin (Corinfar) verringert den Tonus des Sphinkter Oddi 10-20 mg 3-mal täglich zu entfernen.
  • Behandlung der hypokinetischen Form der Dyskinesie. Ernährung sollte №5, hypokinetisch Dyskinesie im Abschnitt verwendet werden, wenn Lebensmittel mit Früchten angereichert werden sollen, Gemüse, Produkte aus Pflanzenfasern und Magnesiumsalze (Nahrungs Kleie, Buchweizen, Hüttenkäse, Kohl, Apfel, Karotte, Fleischbrühe Hüften) enthalten. Die Entleerung der Gallenblase trägt auch Pflanzenöl, Sauerrahm, Sahne und Eier. Es ist notwendig, das normale Funktionieren des Darms zu schaffen, die eine reflektorische Kontraktion der Gallenblase stimuliert. Auch ernannt holekinetiki (Xylitol, Magnesiumsulfat, Sorbit).

Patienten mit Dyskinesie der Gallenwege sind die Beobachtung eines Gastroenterologen und Neurologen, jährliche Gesundheitsverbesserungskurse in balneologischen Sanatorien gezeigt.

Physiotherapie

In der hypotonisch-hypokinetischen Variante sind diadynamische Ströme, Faradisierung, sinusförmige modulierte Ströme, Niedrigimpulsströme, Ultraschall niedriger Intensität, Perlen- und Kohlensäure-Bäder effektiver.

Im Fall der hypertonischen Formen hyperkinetischem-Dyskinesie ist für Patienten inductothermy empfohlen (Elektrodenscheibe über die rechten oberen Quadranten befindet), UHF, Mikrowellen-Therapie (UHF), hochintensiven Ultraschall, Elektrophorese Novocain, Anwendungen oder Ozokeritwachs, galvanischer, Koniferen, Radon und Schwefelwasserstoff-Bad.

Dyskinesiadiät

Jeder Rat, wie Dyskinesien Gallenwege behandelt werden, wird nutzlos sein, wenn Sie bestimmte Regeln in der Diät nicht befolgen, die helfen, den Gallengang zu normalisieren.

Die richtige Ernährung wird dazu beitragen, günstige Bedingungen für das normale Funktionieren des Verdauungstraktes und die Normalisierung der Gallenwege zu schaffen:

  • verboten alle stark salzig, sauer, bitter und scharf;
  • Gewürze und Gewürze sind begrenzt, frittiert ist verboten;
  • stark in der Ernährung Fett begrenzt, ersetzt es so viel wie möglich mit pflanzlichen Ölen;
  • ein striktes Verbot potenziell schädlicher und irritierender Lebensmittel (Pommes, Nüsse, Soda, Fast Food, gesalzener Fisch) wird verhängt;
  • alle Mahlzeiten werden zuerst in warmer und halbflüssiger Form gegeben, besonders bei schmerzhaften Anfällen;
  • Alle Speisen werden gekocht, gedünstet oder gedünstet, in Folie gebacken.

Beispielmenü für den Tag:

  1. Frühstück: weich gekochtes Ei, Milchbrei, Tee mit Zucker, ein Sandwich mit Butter und Käse.
  2. Zweites Frühstück: jede Frucht.
  3. Mittagessen: jede vegetarische Suppe, gebackener Fisch mit Kartoffelpüree, Gemüsesalat (zB Kohl), Kompott.
  4. Nachmittagsjause: ein Glas Milch, Joghurt, Ryazhenka oder Kefir, ein Paar Marshmallows oder Marmelade.
  5. Abendessen: gedämpfte Fleischbällchen mit Fadennudeln, süßer Tee.
  6. Vor dem Schlafengehen: ein Glas Joghurt oder Trinkjoghurt.

Empfohlene häufige Einnahme (bis zu sechs Mal am Tag) von kleinen Portionen. Letzter Empfang sollte vor einem Traum sein, dass es keine Stagnation der Galle gab.

Behandlung von Kindern mit biliärer Dyskinesie

Bei Kindern mit biliärer Dyskinesie wird die Behandlung so lange durchgeführt, bis die Gallenstauung und die Zeichen einer Verletzung des Choleflusses vollständig beseitigt sind. Bei starken Schmerzen ist es ratsam 10-14 Tage, um ein Kind in einem Krankenhaus zu behandeln, und dann - in einem örtlichen Sanatorium.

Eine rechtzeitige Diagnose von Funktionsstörungen der Gallenwege und die richtige Behandlung von Kindern über die Art der Verletzungen in Abhängigkeit kann die Bildung von weiteren entzündlichen Erkrankungen der Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse verhindern und frühen Bildung von Steinen in der Gallenblase und die Nieren verhindert.

Prävention

Beachten Sie die folgenden Regeln, um eine Pathologie zu vermeiden:

  • eine ganze Nacht lang für mindestens 8 Stunden schlafen;
  • lege dich nicht später als 23 Uhr hin;
  • alternative geistige und körperliche Arbeit;
  • an die frische Luft gehen;
  • Essen Sie voll: konsumieren Sie mehr pflanzliche Lebensmittel, Getreide, gekochte Tierprodukte, weniger -
  • gebratenes Fleisch oder Fisch;
  • psychotraumatische Situationen ausschließen.

Die sekundäre Prophylaxe (d. H. Nach Beginn der Dyskinesie der Gallengänge) ist der früheste Nachweis, beispielsweise bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen. Dyskinesie der Gallenwege verringert nicht die Lebensdauer, sondern wirkt sich auf die Qualität aus.

Hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase

Während seines Lebens ist eine Person mit verschiedenen Arten von Krankheiten konfrontiert, eine der häufigsten Beschwerden ist Dyskinesie der Gallenblase. Das Wesen des pathologischen Prozesses ist mit einer Verletzung der Beweglichkeit und des Tonus der Gallenblase sowie der Gallenwege verbunden.

Aufgrund der anatomischen Merkmale und des hormonellen Hintergrunds wird die Erkrankung häufiger bei Frauen diagnostiziert. Es wird bemerkt, dass Frauen mit asthenischem Körperbau mehr leiden. In sechzig Prozent der Fälle wird eine hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase diagnostiziert.

Die Krankheit verursacht Inkonsistenz im Verdauungstrakt. Dies führt dazu, dass das Gallengeheimnis in der Menge, die notwendig und nicht zur richtigen Zeit ist, in das Darmlumen ausgeworfen wird.

Beim Hypermotor-Typ entspannen sich die Sphinkter der Gallenblase nicht und es kommt zu starken Kontraktionen der Gallengangswände. Bei hypomotorischen Dyskinesien gibt es dagegen zu wenig intensive Wandkontraktionen.

Pathologische Prozesse können Anomalien in der Entwicklung von Gallengängen, neurotischen und hormonellen Störungen, Cholezystitis, Gastritis, Diabetes mellitus verursachen. Auch Stresssituationen können eine Störung der Gallenblase verursachen.

Als nächstes sprechen wir über die Unterschiede zwischen hyperkinetischen und hypokinetischen Dyskinesien. Betrachten Sie die Anzeichen des pathologischen Prozesses und die Besonderheiten seiner Behandlung.

Was ist der Unterschied zwischen hypomotorischer und hypermotorischer Dyskinesie?

Galle ist eine spezielle Flüssigkeit, die in der Leber produziert wird. Das Gallensekret verbessert die Aufnahme von Fetten und aktiviert die Bewegung des Nahrungsklumpens durch den Darm. Bevor die Gallenflüssigkeit in den Darm gelangt, passiert sie einen komplexen Weg durch die Gallenwege.

Bei Dyskinesien der Gallenwege gibt es Probleme mit der Ausscheidung von Galle. Spezialisten unterscheiden zwei Hauptformen der Krankheit: hyperkinetisch und hypomotorisch. Lassen Sie uns zunächst über den hyperkinetischen Typ sprechen. In diesem Fall wird der Ton des Organs erhöht, es schrumpft zu schnell und stark. Zusammen damit sind Schließmuskeln nicht genug offenbart.

Dies führt zu starken Schmerzen im rechten Hypochondrium. In manchen Fällen kann ein schmerzhafter Anfall kurz anhalten und manchmal dauert er eine Stunde. Provozieren Sie einen neuen Angriff kann Stress, Angst. Während der kritischen Tage ist der Tonus der Gallenblase erhöht, so dass bei Frauen die Verschlimmerung der Krankheit mit dem Menstruationszyklus verbunden ist.

Wenn hypertensive Dyskinesien eher junge Menschen und Jugendliche betreffen, ist die hypotonische Form der Gallenblasenerkrankung häufiger bei älteren Menschen. In diesem Fall ist der Schmerz länger, aber er hat einen schwach ausgeprägten Charakter. Schmerzen können einen ganzen Tag dauern.

Sprechen wir nun über die Symptome einer hyperkinetischen Form:

  • Schmerzsyndrom in Form von Koliken. Intensive Schmerzen im rechten oberen Quadranten treten nach Stress oder Fehlern in der Ernährung auf. Normalerweise dauert ein schmerzhafter Ausbruch etwa eine halbe Stunde und tritt mehrmals am Tag auf. Soreness bestrahlt im Rücken, Arm, Schulterblatt und sogar im Herzbereich, aufgrund dessen, was die Krankheit mit einem Angriff von Angina pectoris verwechselt werden kann;
  • Appetitmangel durch krampfartige und übermäßig kontrahierte Gallenblase;
  • Gewichtsverlust durch schlechte Nahrungsverteilung und unzureichende Aufnahme von Nährstoffen;
  • ein Anfall von Übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Störungen des vegetativen Nervensystems: Bluthochdruck, Schwitzen, Schwäche, Tachykardie, Kopfschmerzen.

Bei der hypokinetischen Dyskinesie Gallengang (DZHVP) ist das Krankheitsbild ausgeprägter. Neben Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen, gibt es Aufstoßen, Bitterkeit im Mund, Blähungen, Fettleibigkeit und mehr.

Mit beiden Formen von DZHVP wird Gelbsucht der Haut und der Schleimhäute beobachtet. Dies liegt an einer Verletzung des Abflusses des Gallengeheimnisses. Gleichzeitig verfärbt sich der Kot und der Urin wird dunkel. Beim umgekehrten Gießen von Galle erscheint auch eine weiße oder gelbliche Beschichtung auf der Zunge.

Ursachen

DZHVP ist primär und sekundär. Es sollte beachtet werden, dass die Pathologie selten als eigenständige Krankheit auftritt. Der primäre Prozess kann folgende Ursachen verursacht: Nervenbelastung (die strukturellen Veränderungen im Körper nicht beobachtet wird), Diät-Verletzung: übermäßiges Essen, Hunger, ein schnellen Snack, den Missbrauch von Fett, gebraten, sitzenden Lebensstil, Muskelschwäche, Mangel an Körpergewicht, Allergien, Bronchialasthma Asthma und andere.

Der sekundäre Prozess tritt vor dem Hintergrund bereits bestehender Krankheiten auf:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes: Gastritis, Duodenitis, Colitis, Ulcus pepticum;
  • chronische Erkrankungen der Bauchhöhle und der Beckenorgane: Adnexitis, Pyelonephritis, Ovarialzyste;
  • Verletzung der Leber, Gallenblase und Gallenwege;
  • bakterielle Entzündung des Gastrointestinaltraktes;
  • Giardiasis;
  • kongenitale Anomalien der Gallenblase;
  • endokrine Störungen.

Symptome

Die Krankheit ist durch das Auftreten der folgenden Symptome gekennzeichnet:

  • ein ständiger Schmerzanfall, der einen dumpfen, platzenden, schmerzenden Charakter hat. Schmerzen treten in der Region des rechten Hypochondriums auf, während die Lokalisation nicht eindeutig ist. Gewöhnlich erhöht sich der Schmerz nach dem Essen. Dies ist auf Stase der Gallensekretion und Dehnung des Bodens der Gallenblase zurückzuführen;
  • Das Aufstoßen, das nach einer Mahlzeit oder in Pausen zwischen Empfängen entsteht. Dies ist aufgrund der Einnahme von Luft während der Mahlzeiten;
  • ein Anfall von Übelkeit, die zu Erbrechen führen kann. In den Erbrochenen treten Gallengallen auf. Normalerweise tritt Übelkeit nach einem Fehler in der Diät auf;
  • bitterer Geschmack im Mund, der nach dem Essen, morgens und nach dem Training zunimmt. Dies ist auf das Gießen des Gallensekrets aus dem Zwölffingerdarm in die Mundhöhle zurückzuführen;
  • Blähungen. Das Gefühl des Berstens kann mit Schmerzen einhergehen. Nach dem Austritt der Gase klingt das schmerzhafte Flackern gewöhnlich ab. Blähungen entstehen durch Fäulnis und Gärung;
  • Verstopfung. Es tritt auf, weil der Fortschritt des Nahrungsmittelklumpens durch den Darm verlangsamt wird. Kot wird dicht und nimmt ab. Auch Stuhlverzug ist mit einem Mangel an Gallensäuren verbunden;
  • Fettleibigkeit. Es entsteht wegen unzureichender Spaltung von Fetten. Sie beginnen, auf subkutanem Fett und inneren Organen zu debuggen;
  • vegetative Störungen: Bradykardie, Hypotonie, Schwindel, Schwitzen. Es wird angenommen, dass neurologische Störungen aufgrund der Instabilität des kardiovaskulären Systems in Stresssituationen auftreten. Aufgrund psychoemotionaler Erfahrungen gelangt weniger Sauerstoff in die inneren Organe.

Dyskinesie bei Kindern

Unreife und Labilität des Nervensystems kann die Entwicklung von DZHVP in der Kindheit verursachen. Bei Kindern unter einem Jahr ist die Erkrankung oft auf Schädigungen des zentralen Nervensystems während der Schwangerschaft oder Geburt zurückzuführen.

Wenn wir über ältere Kinder sprechen, kann die Ursache für Dyskinesie Stress, emotionale Überlastung, falsche Ernährung, Inaktivität, Nahrungsmittelallergie sein. DZHVP bei Kindern manifestiert sich in Form solcher Symptome:

  • das Auftreten von weißer Plaque auf der Zunge;
  • ikterische Sklera;
  • das Auftreten von Rissen in den Mundwinkeln;
  • die Haut wird weiß oder sogar gräulich;
  • Verletzung des Herzschlags.

Die hypomotorische Form wird mit Hilfe von Massagen, Wasserbehandlungen und physiotherapeutischen Übungen behandelt. Eine gute Wirkung gibt Tonika Medikamente: Ginseng, Wild-Pfeffer-Extrakt, Aralia Tinktur, und auch Magnesium-Präparate.

Diagnose und Behandlung

Für eine genaue Diagnose Gastroenterologen müssen die Ergebnisse der folgenden Studien: allgemeine und biochemische Blutanalyse, Ultraschalldiagnostik der Leber und Gallenblase, Zwölffingerdarm Intubation, Drogentests, Cholezystographie.

Der therapeutische Prozess der Dyskinesie umfasst die Verwendung von Medikamenten, die die motorische Aktivität der Gallenwege stabilisieren. Darüber hinaus ist es für eine vollständige Heilung notwendig, die Diät zu folgen und den psychoemotionalen Zustand zu normalisieren.

Richtig neurotische Störungen sind möglich durch eine komfortable Umgebung zu Hause und bei der Arbeit, Respekt für den richtigen Modus des Tages zu schaffen, einen Therapeuten und erhalten Sedativa oder psychotroper Mittel beobachtet.

Merkmale der Ernährung

Wenn die hypokinetische Form der Dyskinesie empfohlen wird, die Lebensmittel zu essen, die reich an Magnesium und Pflanzenfasern sind:

  • Buchweizen;
  • Kleie;
  • Hüttenkäse;
  • Kohl;
  • Karotten;
  • Äpfel;
  • Pflanzenfett;
  • fetthaltige Milchprodukte.

Sahne, Sahne, Gemüse, Vollkornbrot, Pflanzenöl und Butter, hart gekochtes Ei: Auch sollte über die Produkte, die eine choleretische Wirkung nicht vergessen.

Während einer Exazerbation der Krankheit ist besser, solche Produkte ausschließen: fettes Fleisch und Fisch, Fleisch, fettig, gebraten, alkoholische Getränke, Süßwaren, Konserven, gebeizt, Vollmilch und Bohnen.

Produkte sollten in gekochter, gebackener Form konsumiert werden. Es ist auch nützlich, Essen für ein Paar zu kochen. Es ist erlaubt, gestern Brot, Sauermilchprodukte, fettarme Sorten von Fleisch und Fisch, Getreide, Gemüse, Gemüsesuppen zu essen.

Medikamente

Um die Entwicklung und Trennung des Gallengeheimnisses zu stärken, werden choleretische Präparate verschrieben, zu denen auch Galle gehört. Wir werden die am DZHVP ernannten oder nominierten effektiven Choleriere zuordnen:

  • Holenzim. Tabletten stimulieren die Galleproduktion, verbessern die Funktion der Gallenblase und normalisieren im Allgemeinen die Verdauungsprozesse;
  • Allochol. Das Medikament beseitigt die Prozesse der Fäulnis und Fermentation. Tabletten tragen zur Gallensekretion bei und verbessern die motorische Fähigkeit der Gallenblase;
  • Holiver. Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Medikament die Gallensekretion normalisiert, hat es eine hepatoprotektive Wirkung und fördert die Ausscheidung von schädlichem Cholesterin.

Eine Hilfsrolle bei der Behandlung von Dyskinesie wird durch Zubereitungen pflanzlichen Ursprungs gegeben: Infusion von Pfefferminz, Immortellenbrühe, Brühe von Mais-Narben. Um die Leber, die Gallenblase und die Gänge zu reinigen, wird die blind klingende Technik verwendet. Es trägt zur Verbesserung der kontraktilen Funktion der Gallenblase bei, wodurch Gallenflüssigkeit und pathogene Mikroorganismen ausgeschieden werden.

Für das Verfahren verwendet Pflanzenöl, Cholagogue Gras, Honig, Sorbitol, Dotter, Magnesia und vieles mehr. Nachdem eine Person ein Medikament getrunken hat, sollte er auf seiner rechten Seite liegen und ein Heizkissen auf den Leberbereich auftragen. In dieser Lage muss man eine Stunde lang liegen bleiben und nicht umdrehen.

Als Ergänzung kann traditionelle Medizin verschrieben werden. Versuchen Sie diese Tipps, um den Abfluss von Galle zu erhöhen:

  • grünen Tee trinken;
  • Einmal pro Woche mit einem Besen in ein russisches Bad gehen;
  • bevor Sie essen, nehmen Sie einen Teelöffel Olivenöl;
  • die Verwendung von Birkenblättern;
  • Nehmen Sie täglich eine Mischung aus Tomatensaft und Salzlake.

Die Krankheit bedroht die Entwicklung von Cholezystitis, Pankreatitis, Gastritis und fördert auch die Bildung von Steinen. Aufgrund einer Verletzung der normalen Spaltung von Fetten, ist die Entwicklung von Anämie, Avitaminose möglich. Unkontrollierter Gewichtsverlust kann ebenfalls auftreten. Bei rechtzeitiger Behandlung ist die Prognose günstig. Die Krankheit ist durch einen verlängerten Verlauf mit Exazerbationen gekennzeichnet.

Vorbeugende Maßnahmen helfen, die Entwicklung von Beschwerden zu verhindern, aber wenn DZHVP bereits vorhanden ist, werden sie dazu beitragen, den Beginn eines Rückfalls zu verschieben oder sogar vollständig auszuschließen. Prävention ist in erster Linie die Einhaltung des richtigen Lebensstils, einschließlich der Ernährung. Diät - das ist kein vorübergehendes Phänomen und die Entscheidung, jeden Tag die richtigen Produkte zu verwenden.

Moderate körperliche Aktivität ist eine gute Möglichkeit, das Auftreten von stagnierenden Phänomenen zu verhindern. Vergessen Sie auch nicht den vollen Schlaf und die Einhaltung der richtigen Arbeits- und Ruheart. Machen Sie eine rechtzeitige vorbeugende Prüfung.

So kann eine hypokinetische Dyskinesie der Gallenblase viele Probleme verursachen. Die Behandlung der Krankheit sollte nicht bis später verschoben werden. Es werden rechtzeitig Maßnahmen ergriffen, um eine schnelle Genesung zu ermöglichen. Wenn Sie einfache vorbeugende Maßnahmen befolgen, können Sie das Auftreten von Beschwerden verhindern oder das Problem für lange Zeit vergessen.

Diagnose, Verschreibung von Diät und Medikamenten wird von einem qualifizierten Spezialisten gehandhabt. In extremen Fällen, wenn konservative Methoden keine Ergebnisse liefern, kann ein Spezialist entscheiden, eine operative Intervention durchzuführen.

Hypotone Dyskinesie von Gallengängen

Hypotone Dyskinesie von Gallengängen - Pathologie, gekennzeichnet durch eine Verletzung des Abflusses der Galle aufgrund verminderter Tonus- und kontraktiler Aktivität der Gallenblase und des Schließmuskels. Die Hauptmerkmale der Dyskinesie im hypotonischen Typ sind ein konstantes Schmerzsyndrom geringer Intensität, dyspeptische Erscheinungen, Cholestase. Die Diagnose basiert auf der Beurteilung des klinischen Bildes, Ultraschall der Bauchhöhle, Röntgendiagnostik. Behandlung der hypotonischen biliären Dyskinesie konservativ mit obligatorischer Korrektur der Ernährung, Arbeits- und Ruhezeiten, neuropsychiatrischer Status.

Hypotone Dyskinesie von Gallengängen

Hypotone biliäre Dyskinesie - ein pathologischer Prozess, in dem der Ton und die Motilität der Gallenblase und der Gallenwege deutlich reduziert, wodurch der Fluss der Galle zu verschlechtern. Diese Krankheit nimmt einen der führenden Plätze in der Gastroenterologie ein, unter den Kindern leiden mehr als die Hälfte der Schulkinder. Bei erwachsenen Patienten, 10 mal häufiger bei Frauen. Hypotone biliäre Dyskinesie kann eine primäre Erkrankung sein oder entwickeln, auf dem Hintergrund der bereits Pathologie funktioneller Art (Motilitätsstörungen des Magen, Darm) oder organischer Natur vorhanden sind. In der Pathogenese der eine wichtige Rolle in einer solchen humoralen Faktoren wie Adrenalin, vazointestinalny Polypeptid, Neurotensin und Enkephalin, sowie eine Verletzung der Regulation der Organfunktionen des autonomen Nervensystems zu spielen.

Die Ursachen der hypotonischen biliären Dyskinesie

Diese Pathologie entwickelt sich oft als eine primäre Krankheit, und Gastroenterologen führen den Weg zu ihrem Ursprung in psychogenen Faktoren (Besonderheiten des menschlichen Temperaments, häufige Stresssituationen). Die Verringerung der Beweglichkeit der Gallenwege kann konstitutionell sein (bei Patienten mit asthenischem Aufbau) und sich auch bei unausgewogener Ernährung und hormonellem Ungleichgewicht entwickeln.

Sekundäre Dyskinesie tritt bei funktionellen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt (Dyskinesie des Magen, Darm) und einer organischen Pathologie (Gastritis, Duodenitis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Cholezystitis, Pankreatitis, Hepatitis, etc.). Eine häufige Ursache ist die Verletzung des endokrinen Systems, insbesondere der Schilddrüsenerkrankung, des Fortpflanzungssystems und der Neurosen.

Risikofaktoren für die Entwicklung von hypotonischen biliäre Dyskinesie umfassen cardiopsychoneurosis, genetische Veranlagung, Wurminfektionen, Darminfektionen, mangelnde Bewegung und auf der anderen Seite, übermäßige Bewegung.

Symptome der hypotonischen Gallen-Dyskinesie

Das Hauptsymptom der Krankheit sind konstante schmerzende Schmerzen in der Oberbauchregion, die keine eindeutige Lokalisierung haben. Der Schmerz kann im Rücken bestrahlt werden, gewöhnlich begleitet von einem Gefühl von raspiraniya im Oberbauch. Der Patient bemerkt, dass das Auftreten von Schmerz ist nicht mit der Nahrungsaufnahme verbunden sind, und psycho-emotional mit overexertion, aber nach einer Mahlzeit, wenn ein Teil der Blasengalle das Duodenum eintritt, verringert sich die Schmerzen.

Dyspeptische Symptome sind ebenfalls charakteristisch: Übelkeit, periodisches Erbrechen, Trockenheit und Bitterkeit im Mund, besonders am Morgen, Mundgeruch, Appetitlosigkeit. Die Patienten bemerkten erhöhte Müdigkeit, häufige Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Hyperhidrose, die mit der Manifestation einer Neurose verbunden ist. Als Folge des verlangsamten Abflusses von Galle aus der Gallenblase und einer Abnahme seines Flusses in das Lumen des Zwölffingerdarms entwickelt sich ein Cholestasesyndrom. Vielleicht ikterische Färbung von Sklera, Haut, Klärung von Urin und Kot, Hautjucken, Hepatomegalie.

Diagnose von hypotoner biliärer Dyskinesie

Beratung eines Gastroenterologen mit Verdacht auf diese Pathologie wird es ermöglichen, die Ursache zu bestimmen, sowie herauszufinden, wie lange die ersten Symptome aufgetreten sind, ob es eine erbliche Veranlagung gibt, Risikofaktoren. In einer körperlichen Untersuchung kann ein Spezialist Gelbsucht der Haut und der Schleimhäute, Druckempfindlichkeit im rechten Hypochondrium erkennen.

Laboruntersuchungen werden zum Zweck der Differentialdiagnose durchgeführt. Im Allgemeinen kann die Blut-Analyse Änderung nur im Fall von sekundärer Pathologie auf dem Hintergrund der Entzündung sein - mit einer neutrophilen Leukozytose Verschiebung bestimmt, die Erhöhung ESR. In der allgemeinen Harnanalyse werden Gallenpigmente gefunden. Informativer biochemischen Analyse von Blut, um die Zeichen des Cholestase Syndrom zu identifizieren ermöglicht: erhöhten Aktivität von alkalischer Phosphatase, Alaninaminotransferase, Aspartataminotransferase, r-GTP, ein hohes Maß an Bilirubin. Um die virale Ätiologie zu eliminieren, werden die Marker der viralen Hepatitis bestimmt.

Es wird eine obligatorische Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle durchgeführt: Die Form, die Größe der Gallenblase, das Vorhandensein oder Fehlen von Konkrementen, anatomische Anomalien (Septen, Biegungen) werden bewertet. Sehr informativer Ultraschall nach einem Probefrühstück. Zuerst wird der Scan auf nüchternen Magen durchgeführt, dann erhält der Patient ein Frühstück mit einem hohen Fettgehalt (zum Beispiel Eigelb oder ein Glas Sauerrahm). Danach wird eine wiederholte Ultraschalluntersuchung durchgeführt, und der Experte beurteilt, wie sich die Gallenblase zusammengezogen hat und was das Restvolumen der Gallenflüssigkeit ist. Diese Diagnosemethode ermöglicht es, hypotone Dyskinesien des Gallengangs von Bluthochdruck zu unterscheiden.

Zur Bestimmung der Beweglichkeit und des Tonus der Gallenblase sowie zur Beurteilung der Kontraktilität und Synchronität der Schließmuskeln der Gallengänge wird eine duodenale Sondierung durchgeführt. In diesem Fall zeigen sich die Labilität des zystischen Reflexes, die Störung des Gallensekretionsrhythmus und der erhöhte Vesikelteil der Galle.

Bei Verdacht auf eine Entwicklung dieser Pathologie vor dem Hintergrund von Erkrankungen des Magens und Dünndarms wird eine Ösophagogastroduodenoskopie durchgeführt. Zur detaillierten Darstellung der Gallenblase, zur Beurteilung ihrer Form, Größe und Lage wird eine Kontrast-Cholezystographie durchgeführt. Zur Eliminierung anderer Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Gallenwege können zusätzliche Studien wie die hepatobiliäre Szintigraphie, ERCP, verschrieben werden.

Behandlung von hypotoner biliärer Dyskinesie

Die Behandlung dieser Krankheit wird normalerweise ambulant durchgeführt und beinhaltet notwendigerweise eine Normalisierung des Arbeitsplans, Schlaf (nicht weniger als acht Stunden Schlaf) und das Maß an körperlicher Aktivität. Diättherapie bedeutet die Ernennung der Tabelle Nummer 5 mit der Einschränkung von fettigen, würzigen, geräucherten Lebensmitteln. Es ist notwendig, häufig Mahlzeiten zu essen, etwa sechs Mal am Tag, was den Abfluss von Galle stark verbessert. Auch die Aufnahme von Mineralwässern mit hohem Salzgehalt ist sinnvoll.

Die konservative Behandlung umfasst choleretische (Medikamente, die den Fluss der Galle verbessern: Fumaria officinalis Extrakt und Milchdistel) Anwendung, Prokinetika (normalisiert die Motilität des Magen-Darm-Trakt: Cisaprid, Domperidon). Um den Verdauungsprozess zu verbessern, müssen Enzympräparate verschrieben werden. Eine gute Wirkung hat auch Phytotherapie, Physiotherapie (Elektrophorese, Diadynamik), Akupunktur.

Die duodenale Sondierung bei hypotonen Dyskinesien der Gallenwege ist nicht nur diagnostisch, sondern auch ein therapeutischer Eingriff, da eine große Menge Gallenflüssigkeit aus der Gallenblase freigesetzt wird. Die Patienten fühlen sich nach diesem Eingriff immer besser. Es ist nützlich, "blind klingend", oder tjubazhey zu führen: der Patient nimmt cholagogue Fonds, und liegt dann auf seiner rechten Seite mit einem warmen Wärmer in der Projektion der Gallenblase. Durch die Ernennung eines Psychotherapeuten können auch neurotrope Medikamente eingesetzt werden.

Die Prognose für eine hypotone biliäre Dyskinesie ist günstig, die Erkrankung ist gut behandelbar mit adäquater Korrektur von Lebensweise und Ernährung. Den Patienten wird eine jährliche Sanatoriums- und Kurbehandlung empfohlen. Bei vorzeitiger Behandlung können Komplikationen wie chronische Cholezystitis, Cholangitis, Pankreatitis, Cholelithiasis, atopische Dermatitis und andere auftreten.

Symptome und Behandlung von Gallen-Dyskinesien (DZHVP)

Biliäre Dyskinesie ist keine eigenständige Krankheit - eine Folge falscher Galle den Zwölffingerdarm für die Verdauung eintritt. DZHVP begleitet Schmerzen, stumpf, scharfe Bauchschmerzen, ein indirektes Zeichen aus der Mundhöhle unangenehmem Geruch betrachtet wird. Die Behandlung der Pathologie zielt darauf ab, die zugrunde liegende Krankheit zu korrigieren.

Das Hauptsymptom der biliären Dyskinesie ist schmerzende dumpfe Schmerzen im Abdomen

DZHVP - was ist das?

Biliäre Dyskinesie - ein Syndrom, das mit normaler motorischer Aktivität des Gallenweg stört, verringert Ton der Gallenblase. Isolieren Sie die organische und funktionelle Art der Störung.

Das Syndrom wird in 70% der Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes beobachtet. Von diesen sind 10% der Fälle primäre Dysfunktionen, die nicht mit anderen Erkrankungen des Verdauungssystems in Verbindung gebracht werden.

Mit DZHVP ist die motorische Aktivität der Gallenwege beeinträchtigt

Die Pathologie nach der ICD-10 hat den Code K82.8 - die Erkrankungen der Gallengänge der unspezifischen Genese.

Arten von Gallen Dyskinesien

Es gibt 3 Arten von DZHVP:

  1. Hypokinetisch (hypomotorisch, hypotonisch). In diesem Fall gibt es eine Abnahme des Tonus der Gallenblase, eine Abnahme der motorischen Aktivität der Gänge.
  2. Hyperkinetisch (hypertonisch, Hypermotor). Hier die vorherrschenden spastischen Phänomene, erhöhte Kontraktilität des Körpers.
  3. Gemischt. Bei einer gemischten Form ändert sich der Ton und der Kolikenschmerz.

Funktionsstörung des hypomotorischen Typs

Gekennzeichnet durch einen Mangel an Galle für den Prozess der Nahrungsaufnahme. Die Produktion der Substanz leidet nicht, aber zum Zeitpunkt des Auswurfs gibt es nicht genug Reduktion der Gallenblase. Dies führt dazu, dass das Essen nicht verdaut und nicht vollständig verdaut wird.

Die Dysfunktion des Hypomotorentyps entwickelt sich in der überwiegenden Mehrheit der Fälle bei den älteren Menschen

Ein Patient mit hypnotischer Dyskinesie ist eine Person im Alter von 40 Jahren. Der Hauptgrund für die Dysfunktion dieser Art von Pathologie ist Stress, psychische Störungen.

Ein typisches Symptom sind stumpf wachsende Schmerzen, die sich bis zum hinteren und rechten Schulterblatt erstrecken. Das Schmerzsyndrom kann mehrere Tage dauern.

DZHVP durch hypertonischen Typ

Es entwickelt sich oft bei Frauen von 30 bis 35 Jahren, Teenagern und Kindern. Der Angriff entwickelt sich plötzlich in Form von Koliken. Zur gleichen Zeit nimmt der Druck in der Gallenblase stark zu, Spasmus von Schließmuskeln von Lutkens oder Oddi wird beobachtet. Das schmerzhafte Syndrom dauert nicht länger als 20 Minuten. Es entwickelt sich nach dem Essen, in der Nacht.

Das Auftreten von DZHVP bei hypertonischem Typ ist bei Kindern und Jugendlichen möglich

Mischform

Gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Anzeichen von Dysfunktion und hypokinetischen und hypermotorischen Typ.

Ursachen von DZHVP

Es gibt zwei Arten von Dyskinesien der Gallenwege. Die Klassifizierung basiert auf den Ursachen, die eine Verletzung der Freisetzung von Galle verursacht haben.

Ursachen des primären Syndroms:

  1. Stressige Faktoren - Akute oder chronische Nervenbeanspruchung sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben. Es verursacht Widersprüchlichkeit in der Arbeit von Schließmuskeln der Gallenblase.
  2. Fehler in der Diät - Vernachlässigung der Regeln der gesunden Ernährung, seltene Mahlzeiten. Dies führt zu einer Störung der Produktion von Verdauungsenzymen, Hormonen. Im Laufe der Zeit entwickelt sich Dyskinesie.
  3. Allergische Erkrankungen in chronischer Form. Das Vorhandensein eines Allergens führt zu Irritationen der Schließmuskeln, was zu einer Inkonsistenz ihrer Aktivität führt.

Ursachen der sekundären Dysfunktion:

  1. Erkrankungen des Verdauungstraktes - Gastritis, Enteritis, Geschwüre, Zelltod von Magenschleimhaut und Zwölffingerdarm.
  2. Chronische Entzündung im Reproduktionsbereich, zystische Veränderungen in den Eierstöcken, Nierenerkrankungen.
  3. Die Pathologie der Leber - Hepatitis, Cholangitis, das Vorhandensein von Konkrementen in der Gallenblase.
  4. Salmonellose in der Anamnese.
  5. Andere bakterielle und virale Erkrankungen des Verdauungssystems.
  6. Glistovye-Befall.
  7. Angeborene Fehlbildungen der Gallenblasenstruktur - Biegungen, Verengungen.
  8. Endokrine Pathologien, Menopause bei Frauen.

Symptome einer Fehlfunktion der Gallenblase

Die Symptomatologie des pathologischen Prozesses hängt von der Art der Dysfunktion ab.

Tabelle: Anzeichen von DZHVP in Abhängigkeit von der Art der Erkrankung

  • Dumpfer Schmerz im rechten Hypochondrium.
  • Ein Aufstoßen - nach dem Essen, zwischen den Mahlzeiten.
  • Übelkeit.
  • Erbrechen mit Galle.
  • Bitterkeit im Mund - am Morgen, nach dem Essen.
  • Blähungen.
  • Verringerter Appetit.
  • Verletzung der Defäkation - häufiger Verstopfung.
  • Fettleibigkeit.
  • Bradykardie.
  • Hypersalivation.
  • Hyperhidrose.
  • Während einer Exazerbation sind die Schmerzen stark, wie Koliken.
  • Appetitlosigkeit.
  • Schein.
  • Übelkeit und Erbrechen - vor dem Hintergrund einer Kolik. Sie entstehen selten allein.
  • Durchfall.
  • Angriffe von Tachykardie.
  • Erhöhter Blutdruck.
  • Reizbarkeit.
  • Ermüdung.
  • Schlafstörungen.

Plaque in der Sprache - die Farbe ist weiß oder gelblich.

Ein Temperaturanstieg mit Gallengangdysfunktion wird nicht beobachtet. Seine Anwesenheit zeigt den Beginn eines entzündlichen Prozesses, eine bakterielle Läsion.

An welchen Arzt soll ich mich wenden?

Wenn das Verdauungssystem gebrochen ist, konsultieren Sie einen Gastroenterologen

Die Behandlung der Funktionsstörung des Verdauungssystems beschäftigt sich mit:

Nach den Angaben ist es möglich, einen Gynäkologen, Neuropathologen, Endokrinologen zu konsultieren.

Diagnose

Die Aufgabe des Arztes im Stadium der Patientenuntersuchung besteht darin, die Art der Pathologie zu bestimmen, die Ursache der Dyskinesie zu identifizieren und andere Krankheiten, einschließlich der Tumorigenese, auszuschließen.

Die Umfrage beinhaltet:

  1. Umfrage und Umfrage Patient, Palpation des Abdomens.
  2. Ultraschall - um die Größe des Organs zu bestimmen, Entwicklungsstörungen, Tumoren auszuschließen, die kontraktile Aktivität der Gallenblase zu bewerten.
  3. Vollblutbild - Mit einem Anstieg der ESR ist es möglich, den Entzündungsprozess, den Anstieg der Eosinophilen und Leukozyten - möglicherweise Helminthic Invasion zu beurteilen.
  4. Biochemie von Blut - Es kann einen Anstieg von Bilirubin und Cholesterin geben, das Auftreten eines C-reaktiven Proteins.
  5. Cholecystographie - Röntgen des Verdauungssystems mit Kontrastmittel. Im Gegensatz dazu werden Jodpräparate oral oder infusional verwendet.
  6. Cholangiographie - Nach den Indikationen - Röntgenuntersuchung der Gallenwege nach Kontrastmittelgabe. Das Medikament wird perkutan durch Punktion injiziert. Zur gleichen Zeit führt der Arzt die Drainage der Kanäle durch. Die Manipulation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  7. Endoskopische Cholangiographie - Nach den Indikationen - durch die Mundhöhle mit Hilfe eines Endoskops wird die Kammer zur Gallenblase getragen. Ein Kontrast wird eingegeben, Bilder werden aufgenommen. Gleichzeitig ist es möglich, Zahnstein zu entfernen.
  8. Duodenal klingt - nach den Angaben - Untersuchung der Gallenzusammensetzung, Beurteilung der motorischen Aktivität der Gallenwege.

Cholecystography mit dem Gebrauch des Kontrastmittels erlaubt Ihnen, ein komplettes Bild des Zustandes des Verdauungstraktes zu bekommen

Behandlung von Gallen Dyskinesie

Die Behandlung der Verstöße gegen die Beweglichkeit der Gallenblase wird bei den Erwachsenen und den Kindern in der komplizierten Weise durchgeführt, und hängt auch von der Art der Fehlleistung ab.

Das Management des Patienten beinhaltet:

  • Modus;
  • Normalisierung der Ernährung;
  • medikamentöse Therapie;
  • Physiotherapie;
  • Sanatoriumsbehandlung - wann immer möglich.

Physiotherapie ist vorgeschriebene Störungen der Beweglichkeit der Gallenblase

Darüber hinaus ist es notwendig, den psychoemotionalen Zustand, den Schlaf, zu normalisieren.

Medikamente

Die medikamentöse Behandlung ist lang und hängt von der Art der motorischen Gallengangsstörung ab.

Bei der Behandlung von hypomotorischen Dysfunktion

Die Aufnahme von Hofitol verstärkt kontraktile Aktivität der Gallenblase

Individuelle Dosen werden vom Arzt ausgewählt. Dauer der Behandlung - von 20 Tagen bis 2 Monaten.

Drogen werden gut vertragen. Auf dem Hintergrund der Rezeption können Durchfall, verschiedene allergische Reaktionen entwickeln. In diesem Fall werden die medikamentösen Taktiken überarbeitet.

Diese Gruppe von Drogen ist nicht vorgeschrieben, wenn:

  • Nephritis, Hepatitis in einer akuten Phase;
  • Unwegsamkeit der Gallengänge;
  • Vorhandensein von Konkrementen;
  • individuelle Empfindlichkeit.

Tonikum auf pflanzlicher Basis, normalisiert den Zustand des Nervensystems:

  • Tinktur von Eleutherococcus;
  • Extrakt aus der Ginsengwurzel.

Nehmen Sie eine Eleutherococcus-Tinktur, um die nervöse Aktivität des Körpers zu stabilisieren

Die Medikamente stimulieren eine höhere Nerventätigkeit, verringern die Müdigkeit, verbessern die Anpassung des Körpers an verschiedene Reizstoffe.

Die Dosierung hängt vom Alter und Zustand des Patienten ab und kann zwischen 15 und 30 Tropfen pro Dosis betragen. Die Hauptnebenwirkung von Infusionen ist Schlaflosigkeit. Daher ist es unerwünscht, sie abends einzunehmen.

Kontraindikationen:

  • Alter der Kinder;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • individuelle Intoleranz;
  • eine Geschichte von Schlaflosigkeit;
  • Periode der Menstruation.

Tjubazhi hilft, den Abfluss von Galle während der Remission der Krankheit aufrechtzuerhalten

Sie sollten 100-200 ml Wasser oder gelöst darin Zucker, Magnesiumsulfat und auf der rechten Seite auf dem Heizkissen für 40 Minuten liegen. Cholelithiasis, Geschwüre in der Anamnese, Leberentzündung sind verboten.

Bei der Behandlung von Hypermotor-Dysfunktion

Hepabene wird zur Entspannung von Gallengängen und zur Entfernung von Krämpfen verschrieben

Und das eine und andere Medikament nehmen 1 Kapsel 3 mal am Tag. Von den Nebenwirkungen beobachtet nur episodische Fälle von Durchfall. Drogen werden nicht für entzündliche Prozesse in der Leber in einer akuten Periode vorgeschrieben.

But-shpa wird helfen, Schmerzsyndrom während eines Angriffs zu entfernen

Zusätzlich sind Sedativa nach Wahl des Arztes indiziert.

Volksheilmittel

Phytotherapie wird als Volksmethode der Behandlung bezeichnet. Aber während der Verwendung von Heilkräutern in der offiziellen Medizin verwendet. Die Dauer der Behandlung mit Phytosporen beträgt 2 bis 3 Wochen.

Bouillon von Blumen der Immortelle

Verwenden Sie Blumen Immortelle zum Kochen medizinischer Brühe

Es werden 60 g pflanzliche Rohstoffe und 1 Liter kochendes Wasser benötigt. Gießen und wickeln. Lass es brühen, bis der Sud vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie 100 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag.

Mais-Narben

Brew Mais Stigmas für die Zubereitung von medizinischen Infusionen

Es ist notwendig 4 EL. l. gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Aufwickeln und abkühlen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag.

Kamillentee

Ersetzen Sie regelmäßig Tee mit Kamille, um den Verdauungstrakt zu verbessern

Nimm 1 EL. l. Kamillenblüten und gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie 5 Minuten. Nehmen Sie 1 Glas Tee 3 mal am Tag.

Süßholzwurzel

Bereiten Sie die Wurzel des Lakritzes auf ein wirksames Mittel im Kampf gegen DZHVP vor

Es dauert 2 Teelöffel des zerkleinerten vegetativen Rohstoffs. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und kochen bei schwacher Hitze für 15 Minuten. Dehnen und Wasser zu einem vollen Glas hinzufügen. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein.

Pfefferminztee

Nehmen Sie Pfefferminztee dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein

Brauche 2 EL. l. gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser. Bestehen Sie 30 Minuten. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Wochen.

Diät mit DZHVP

Die Ernährung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Behandlung von Gallengangsstörungen. In den ersten Tagen empfiehlt es sich, die Suppen, Getreide, Gemüsepürees zu waschen. Fasten wird nicht gezeigt.

  • gebratene, scharfe, schwere Mahlzeiten;
  • fettes Fleisch und Fisch;
  • Brühen;
  • Rettich, Rettich;
  • alkoholische Getränke;
  • Gewürze;
  • Süßwaren;
  • Schokolade;
  • Bohnen;
  • Schwarzbrot;
  • Sahne, fetthaltige Milch und Milchprodukte mit hohem Fettgehalt;
  • Marinaden, Konserven;
  • Würste und Würste;
  • Fast Food.
  • das Brot von gestern;
  • Milchprodukte mit normalem Fettgehalt;
  • Huhn;
  • fettarmer Fisch;
  • Kalbfleisch;
  • Gemüse;
  • Pflanzenfett;
  • Honig;
  • Marmelade;
  • Säfte;
  • Pastila;
  • Frucht;
  • Tee;
  • Pasta ohne scharfe Soßen;
  • Brei;
  • Gemüsesuppen.

Empfohlene kulinarische Techniken - Backen, Schmoren, Kochen

Beispielmenü

Essen sollte aufgeteilt werden: tagsüber 5-6 Mahlzeiten.

Bei der Beobachtung einer Diät ist es wichtig, das Essen zu brechen - teilen Sie die tägliche Norm von Lebensmitteln für 5-6 Mahlzeiten

Der erste Tag:

  1. Frühstück - Gemüsesalat, Reisbrei, Tee, Brot und Butter.
  2. Das zweite Frühstück ist ein Apfel gebacken oder 250 ml Fruchtsaft.
  3. Mittagessen - Gemüsesuppe, gebackene Hähnchenbrust, geschmorter Kohl, Kompott.
  4. Snack - Keks Kekse, Kompott aus getrockneten Früchten.
  5. Abendessen - Hirsebrei, gekochtes Rindfleisch, Salat aus gekochten Rüben mit Pflanzenöl, Tee.
  6. In der Nacht - ein Glas fermentiertes Milchprodukt.

Das zweite Tagesmenü:

  1. Frühstück - Brei auf dem Wasser, ein Glas Ryazhenka.
  2. Das zweite Frühstück ist Obstpüree.
  3. Mittagessen - Gemüsesuppe, Pasta, gedämpfter Fleischauflauf, grüner Tee, Brot.
  4. Nachmittagsjause - Hüttenkäse mit Rosinen und getrockneten Aprikosen, Sauerrahm.
  5. Abendessen - Gemüsesalat, Steam Omelette, Tee.
  6. In der Nacht - ein Glas Joghurt.

Merkmale der Behandlung bei Kindern

Laut medizinischen Statistiken, 90% der Kinder diagnostiziert mit Dyskinesie waren mit Episoden von entzündlichen Erkrankungen des Verdauungssystems, Helminthic-Befall vorhanden. Im Erwachsenenalter wird die Entwicklung dieser Dysfunktion durch vegetativ-vaskuläre Dystonie gefördert. Bei Mädchen wird diese Störung häufiger diagnostiziert als bei Jungen.

Dazu gehören die Minimierung von Fast Food, Nüssen, Snacks, Mineralwasser. Darüber hinaus wird die Ernährung auf Wunsch des Kindes nach Appetit angezeigt. Halte dich nicht streng an die Regime-Momente.

Snacks mit verschiedenen Köstlichkeiten - Nüsse, Süßigkeiten, Brötchen - unter strengem Verbot. Die beste Wahl in diesem Fall ist Obst.

Die medikamentöse Therapie wird durch Medikamente zur Normalisierung der Mikroflora, krampflösende Schmerzmittel, leichte Beruhigungsmittel auf pflanzlicher Basis, Choleretika dargestellt. Darüber hinaus werden Massagen, Elektrophorese mit Spasmolytika, LFK-Kurs gezeigt.

Eine angemessene motorische Aktivität sollte in allen Stadien der Behandlung vorhanden sein. Obligatorische Spaziergänge im Freien und positive Emotionen.

Merkmale der Behandlung während der Schwangerschaft

In den frühen Stadien des Ausbruchs der Galle ist der Abfluß der Hauptgrund für die Entwicklung von schweren Formen der Toxikose. Dies äußert sich in Form von Anfällen von Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust.

In diesem Fall ist die beste Lösung der Krankenhausaufenthalt einer Frau in der gynäkologischen Abteilung des Krankenhauses.

Mit DZHVP brauchen schwangere Frauen Krankenhausaufenthalt und ständige Überwachung der Ärzte

Die Besonderheit der Behandlung von Schwangeren mit der Diagnose DZHVP besteht darin, dass viele Medikamente in der Gestationsphase verboten sind. Die Haupttaktik des Patienten besteht darin, den Prinzipien rationaler Ernährung und Appetitessen zu folgen. Es ist verboten, "für zwei zu essen", wie Großmütter empfehlen.

Zulässige medikamentöse Behandlung ist die Aufnahme von Phytosporen. Zum Beispiel, Brühen von Mais-Narben, Dill, Minze. Eintritt spazmolitikov.

DZHVP ist keine Indikation für Abtreibung, für Kaiserschnitt. Funktionsstörungen beeinflussen den Verlauf der natürlichen Geburt nicht.

Mögliche Komplikationen

DZHVP ist kein normaler Zustand für den Körper. Die Behandlung sollte vollständig durchgeführt werden. Sonst mögliche Entwicklung der folgenden Komplikationen:

  • Cholezystitis - ein entzündlicher Prozess mit der Gallenblase;
  • das Auftreten von Konkrementen in der Gallenblase;
  • Pankreatitis akut und chronisch;
  • Duodenitis ist ein entzündlicher Prozess im Zwölffingerdarm.

Duodenitis und Cholezystitis - eine häufige Komplikation der unsachgemäßen Behandlung von DZHVP

Prävention

Die beste Vorbeugung der Funktionsstörung der Gallenblase ist die rechtzeitige Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes, von Helminthen-Invasionen, Pathologien des Nervensystems. Normalisierung der Ernährung, ausreichende motorische Aktivität, ausreichende Ruhe für alle Kategorien von Patienten gezeigt.

Bewerte diesen Artikel
(2 Schätzungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege

Was ist Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege -

Dyskinesie der Gallenwege - Die häufigsten Störungen der biliären Exkretion Systems durch eine Änderung im Ton der Gallenblase, Gallengänge und Schließmuskeln, manifest Verletzung des Abflusses von Galle in den Zwölffingerdarm, gekennzeichnet durch das Auftreten von Schmerzen im rechten oberen Quadranten begleitet.

Was verursacht / Ursachen Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege:

Die führende Rolle bei der Entwicklung dysfunktionaler Störungen gehört zu psychoemotionalen Überlastungen, stressigen Situationen. Die Funktionsstörung der Gallenblase und des Schließmuskels von Oddi können Manifestationen einer gemeinsamen Neurose sein.

Sekundäre dysfunktionale Störungen sind häufiger, wenn hormonelle Störungen: prämenstruellen Syndrom, Schwangerschaft, systemische Erkrankungen, Hepatitis und Leberzirrhose, Diabetes, Entzündungen, Kalküle in der Gallenblase und anderen.

Prävalenz. Die Dyskinesie macht etwa 70% der Erkrankungen des Gallensystems aus, jedoch ist es aufgrund des Mangels an ausreichend genauen Forschungsmethoden zur Identifizierung funktioneller Zustände des Gallensystems schwierig, ihre tatsächliche Häufigkeit zu bestimmen. Es wird vermutet, dass eine Dysfunktion der Gallenblase häufiger bei Frauen auftritt. Primäre Dysfunktionen, die unabhängig voneinander auftreten, sind relativ selten (10-15%).

Pathogenese (was passiert?) Bei Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege:

die kontraktile Funktion der Gallenblase Verringerung kann zu einer Abnahme der Muskelmasse und einer Abnahme der Empfindlichkeit des Rezeptors Vorrichtung neurohumoralen Stimulation zurückzuführen sein. Es ist bewiesen, dass bei der Regulierung der Motorik des Gallensystems sind die parasympathische und sympathische Nervensystem, das endokrine System beteiligt. Dysregulation der höheren Nerventätigkeit führt zu einer Schwächung der regulatorischen Auswirkungen der autonomen Zentren. Verbesserung der Aktivität des sympathischen Systems fördert die Entspannung der Gallenblase und den beherrschenden Einflusses des Parasympathikus verursacht seine spastische Kontraktion Galle verzögerte Evakuierung gefolgt. Es kommt häufig vor Diskoordination Funktion der Gallenblase und der Gallenblasengang. Funktionszustand der Gallenwege ist im Wesentlichen auf die Aktivität von Hormonen gastrointestinalyh: holetsistokininapankreozimina, Gastrin, Secretin, otilina, Glukagon. Unter dem Magen-Darm-Hormone, hat die stärkste Wirkung holetsistokininpankreozimin, die, zusammen mit der Reduktion der Gallenblase, Entspannung des Sphinkter Oddi fördert. Auf dem kontraktilen Funktion der Gallenblase und Schließmuskel übt einen gewissen Einfluss Ungleichgewicht zwischen der Produktion von Cholecystokinin, Secretin, anderen Neuropeptide. Mangelnde Bildung Thyreoidin, Oxytocin, Kortikosteroiden und Sexualhormone kann auch helfen, den Muskeltonus und Blase Schließmuskel zu reduzieren.

Störungen der koordinierten Arbeit der Gallenblase und des Sphinkterapparates sind die Ursache der Funktionsstörung der Gallenwege und sind die Ursache für die Bildung von klinischen Symptomen.

Häufig ist die Ursache von Funktionsstörungen Ganglionovitis, häufiger eine Sonnenentzündung, die vor dem Hintergrund einer bakteriellen oder viralen Infektion, einer Intoxikation oder entzündlichen Erkrankungen der Bauchhöhle auftritt.

Direkten Einfluss auf die neuromuskuläre Apparat Gallenblase oder Gallengänge können verschiedene infektiöse Pathogene: (. Vagotomie, Resektion des Magens, der Därme, Cholezystektomie, und andere), Hepatitis-Viren A, B, C, D, inneren Erkrankungen, chirurgische Eingriffe.

Verursacht Muskelschwäche des Gallenweg kann eine konstitutionelle Prädisposition (asthenic Körper-Typ), mangelnde Bewegung, Bewegungsmangel der Arbeit, schlechte Ernährung (Mangel an Mineralien, Vitamine, Proteine) sein.

So werden primäre und sekundäre Ursachen der gestörten Entleerung der Gallenblase isoliert.

Primäre Faktoren sind:

  • verändert glatte Muskelzellen der Gallenblase;
  • verminderte Empfindlichkeit gegenüber neurohormonalen Reizen;
  • Diskoordination der Gallenblase und des Blasenganges;
  • erhöhter Widerstand des Cysticus.

Nebengründe sind:

  • hormonellen Erkrankungen und Bedingungen - Schwangerschaft, Somatostatinom, Somatostatin-Therapie;
  • postoperative Bedingungen - Gastrektomie, Anastomose, Vagotonie;
  • systemische Erkrankungen - Diabetes, zirrhotisches Stadium der chronischen Hepatitis, Zöliakie, Myotonie, Dystrophie,
  • entzündliche Erkrankungen der Gallenblase und das Vorhandensein von Konkrementen.

Klassifikation von dysfunktionellen Erkrankungen der Gallenwege:

  • Funktionsstörung der Gallenblase (durch hypo- oder hyperkinetischen Typ).
  • Fehlfunktion des Schließmuskels von Oddi (Spasmus des Schließmuskels von Oddi).

Entsprechend dem Funktionszustand:

Symptome der Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege:

Merkmale der klinischen Manifestationen. Funktionelle Störungen des Gallensystem Körpers sind häufiger bei jungen Frauen mit einer relativ kurzen Dauer der Erkrankung. In der Regel wird der Allgemeinzustand der Patienten nicht beeinträchtigt. Das klinische Bild ist im Wesentlichen auf das Vorliegen von Verstößen gegen das vegetative Regulation, bestimmen die Art der Psoriasis. Das klinische Bild Schmerzen, Dyspepsie, cholestatische und asthenovegetative-Syndrom, in der hyperkinetischen Form von Funktionsstörungen der Gallenblase oder hypertonischer Form des Sphinkter Oddi Dysfunktion beobachtete kurzfristige, eine Dauer von mindestens 20 Minuten, Krämpfe, paroxysmale, stechenden Schmerz in den rechten oberen Quadranten oder Magenschmerzen mit Ausstrahlung in dem rechten unterscheiden Klinge, Schlüsselbein und Oberarm, Rücken, postprandial oder Nacht, Übelkeit, Erbrechen. häufiges Syndrom weiterhin mindestens 3 Monate. Für diese Kategorie von Personen durch Reizbarkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Tachykardie, übermäßiges Schwitzen aus.

Bei objektiver Untersuchung überwiegen die Zeichen der Vagotonie: Bradykardie, spastische Obstipation, klinische Manifestationen der Hypertonie des Magens, der Speiseröhre, des Darms.

Für hypotone (hypokinetisch) wie durch stumpfe, Schmerzen, wölbt Schmerzen im rechten oberen Quadranten gekennzeichnet Dyskinesie mit Ausstrahlung in den Rücken oder die rechte Schulter, Schweregefühl im Bauch, begleitet von Übelkeit, Erbrechen, haben abnormaler Stuhl Schmerz Langfristigkeit (manchmal ein paar Tage, oft permanent) postprandial oder choleretische Mittel nachlassen. Gipomotornaya Dyskinesie häufig bei jungen Personen asthenic Körperbau, mit reduzierter Leistung und Präsenz visceroptosis, funktionelle Veränderungen im Darm und anderen Bauchorganen beobachtet. Eine objektive Untersuchung der Haut der normalen Farbe, oft Übergewicht beobachtet, durch Zeichen von Charakter sympathoadrenal dominierte: Tachykardie, hypotone und giposekretornye Magen-Darm-Erkrankungen. Palpation bestimmt mäßig starke Schmerzen in der Gallenblase, die Empfindlichkeit entlang des Darms. Dysfunktionalen Störungen der Gallenwege mit minimalen Symptomen auftreten. Sekundäre oder Gallenblase Dysfunktion des Sphinkter Oddi, in einigen Fällen zu Grunde liegende Erkrankung Klinik.

Diagnose Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege:

Merkmale der Diagnostik. Die Diagnose von dysfunktionellen Erkrankungen der Gallenwege basiert auf klinischen Symptomatik und Daten aus instrumentellen Forschungsmethoden. Diagnostische Kriterien für Gallenfunktionsstörungen:

  • Repetitive Episoden sind moderat (wenn die täglichen Aktivitäten des Patienten gestört sind) oder schwere (wenn nötig, sofortige medizinische Behandlung) Schmerzen in Epigastrium oder rechts Hypochondrium lokalisiert und dauert 20 Minuten oder länger.
  • Schmerzen können mit einem oder mehreren Symptomen kombiniert werden:
    • Übelkeit und Erbrechen;
    • Bestrahlung von Schmerzen im Rücken- oder rechten Schulterblatt;
    • das Auftreten von Schmerzen nach dem Essen;
    • Auftreten von Schmerzen in der Nacht
    • Dysfunktion der Gallenblase;
    • Das Fehlen von strukturellen Störungen, die diese Symptome erklären.

In Laboruntersuchungsmethoden organische Veränderungen in den Organen der Gallensystem neharakternyDlya Gallenblase Funktionsauswertung sind diagnostische Tests, einschließlich Leberfunktionstests durchgeführt, um die Aktivität von Pankreas-Enzymen messen. In der Diagnostik, biliäre Dyskinesie informativsten: fraktionierte duodeni Intubation, Cholezystographie, Sonographie, Gastroskopie, ERCP, holestsintigrafiya mit 99tTs bei Cholecystokinin abgetastet. Wenn die Methoden des Kontrast Röntgen- oder Ultraschall-Untersuchung unter Verwendung von für hypertensive Art von Dyskinesie intensive Schatten der Gallenblase sagt eine sphärische oder ovale Form, wird seine Größe verringert. Das Leeren der Blase wird beschleunigt. Wenn duodeni Intubation vesical reflex häufig spontane Freisetzung Galle vor der Verabreichung des Stimulus beobachtet labile, Evakuieren bile beschleunigt wird, wird seine Menge verringert.

Bei einer Kontrast- oder Ultraschalluntersuchung mit hypotonen Dyskinesien kommt es zu einer Vergrößerung und Absenkung der Blase, oft mit Verlängerung und Erweiterung der Form. Bei duodenaler Sondierung wird die Entleerung der Blase verlangsamt, die Anzahl der Vesikel erhöht Vzhelci Funktionelle Untersuchungen von Leber und Pankreas während oder nach einem Anfall können eine signifikante Abweichung aufweisen.

Um zu klären, untersuchte die Natur dyskinetische Störungen unter Verwendung von Ultraschall Fasten und nach dem Frühstück choleretische oder intravenöser Verabreichung von Cholecystokinin in einer Dosis von 20 mg / kg, wobei das Volumen der Gallenblase. Motornoevakuatornaya Blasenfunktion wird als normal angesehen, wenn seine Menge zu 30-40 Minuten auf die Anfänge U3U2 abnehm verwendet, wie choleretische Frühstück Sorbit (20 g in 100 ml Wasser) oder intravenöse Cholecystokinin Rate von 20 mg pro 1 kg Körpergewicht des Vorhandenseins Sphinkter Oddi Dysfunktion nach dem Frühstück choleretische Durchmesser des Ductus choledochus ist 0,4-0,6 cm.

Um eine Differentialdiagnose zwischen der Funktionsstörung des Sphinkters von Oddi und der Obstruktion des distalen Gallenganges durchzuführen, wird die endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie verwendet. Der Durchmesser der Choledocha beträgt mehr als 10 mm, die Kontrastverzögerung im Ductus choledochus mehr als 45 min dient als indirekte Zeichen für eine Tonuszunahme des Sphinkter Oddi. Eine Ausdehnung des Pankreasganges um mehr als 5 mm sowie eine Verlangsamung der Kontrastmittelentnahme weisen auf eine Dysfunktion des Ganges hin.

Cholecystography wird durchgeführt, um den Zeitpunkt der Akkumulation des Kontrastes in der Gallenblase und den Zeitpunkt der Entleerung nach der Verabreichung von Cholecystokinin zu bestimmen.

Zur Beurteilung der Gallenhypertension wird die direkte Manometrie des Sphinkters Oddi verwendet. Die manometrische Untersuchung erfolgt mit Hilfe einer speziellen Sonde, die mit perkutaner transhepatischer Kanülierung des Ductus choledochus oder mit ERCP appliziert wird. Der funktionelle Zustand des Gallenausscheidungssystems wird mittels dynamischer Cholezystographie unter Verwendung von markierten Radiopharmazeutika mit selektiver Absorption aus dem Blut durch Hepatozyten und Ausscheidung in der Galle untersucht.

Daher können diagnostische Verfahren für dysfunktionelle Erkrankungen der Gallenblase und des Schließmuskels von Oddi in Screening und Clarifying unterteilt werden.

  • funktionelle Tests der Leber und der Bauchspeicheldrüse;
  • Ultraschalluntersuchung der Organe der Bauchhöhle;
  • Ösophagogastroduodenoskopie;
  • fraktionierte duodenale Sondierung.
  • Ultraschalluntersuchung mit Beurteilung des Funktionszustandes der Gallenblase und des Schließmuskels von Oddi;
  • endoskopische Sonographie;
  • endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie (ERCP) mit intracholedochaler Manometrie;
  • Drogentests mit Cholecystokinin oder Morphin.

Algorithmus zur Diagnose von Gallenfunktionsstörungen:

  • In Gegenwart von klinischen Symptomen von Erkrankungen des Gallensystems ist es ratsam, eine Ultraschalluntersuchung des Gallenausscheidungssystems, Leberproben, Bestimmung der Höhe der Pankreasenzyme durchzuführen
  • Wenn während der oben genannten Studien keine Auffälligkeiten auftreten, ist eine Ösophagogastroduodenoskopie indiziert.
  • Das Vorhandensein von pathologischen Veränderungen ist ein Hinweis auf die Durchführung angemessener Forschung und Behandlung.
  • Das Fehlen von Anomalien bei der Anwendung all dieser Methoden zeigt die Möglichkeit einer Choleszintigraphie vor dem Hintergrund einer Probe mit Cholecystokinin.
  • Eine Entleerung der Gallenblase um weniger als 40% weist auf eine mögliche Diagnose einer Gallenblasendysfunktion hin.
  • Eine Störung der Gallenblasenentleerung kann auf eine Cholezystektomie hinweisen
  • Die normale Entleerung der Gallenblase (mehr als 40%) ist eine Indikation für die Durchführung der endoskopischen retrograden Cholangiopathographie.
  • In Abwesenheit von Konkrementen, anderen pathologischen Veränderungen im Gallengang, wird das Oddi-Sphinkter-Manometer durchgeführt.

Behandlung von Dyskinesien (Dysfunktion) der Gallenwege:

Die Behandlung der Gallenblase Dysfunktion umfasst:

  • Modus,
  • Diät-Therapie;
  • medikamentöse Therapie;
  • Physiotherapie;
  • Hydrotherapie;
  • Sanatoriumsbehandlung.

Die Behandlung von Patienten mit Dysfunktion der Gallenblase und des Oddi-Sphinkters wird häufiger ambulant durchgeführt.

Behandlung von hypertonen Dyskinesien ZHVP:

  • Bei hypertensiven Dyskinesien ist der Zustand des psychoemotionalen Trostes, des Friedens, für die Patienten sehr wichtig. Nach der Beseitigung des Schmerzsyndroms, Zeichen der Exazerbation, dehnt sich das Patientenregime aus.
  • Diätotherapie ist unerlässlich. Die allgemeinen Grundsätze der Diät sind eine Diät mit häufigen kleinen Mahlzeiten (56 Mahlzeiten pro Tag) mit der letzten Mahlzeit kurz vor dem Schlafengehen, die hilft, die Gallengänge regelmäßig zu entleeren, Stagnation der Galle zu beseitigen.

Beim hypertensiven Typ wird die Beschränkung der Produkte, die die Kontraktion der Blase stimulieren, gezeigt - tierische Fette, Fleisch, Fisch, Pilzbrühen, Eier.

Eine gute Wirkung bei dieser Form von Funktionsstörungen wird durch Medikamente aus der Gruppe der Cholepysmolitika gegeben.

Folgende Medikamente gehören zur Gruppe der cholespasmolytischen Cholinolytika:

  • Atropinsulfat, 0,1% ige Lösung wird intern bei 5-10 Cap verabreicht. an der Rezeption.
  • Bellellin (Analgin 0,25 g, Anasthesin 0,25 g, Balg-Extrakt 0,015 g, Natriumhydrogencarbonat 0,1 g) nehmen 0,51 Tabletten 2-3 mal täglich ein.
  • Besalol (Extrakt von Belladonna 0,01 g, Phenylsalicylat 0,3 g) wird einer Tabelle zugeordnet. 2 mal am Tag.
  • Metacin wird für 1 Tisch verwendet. 2-3 mal am Tag. Bei Koliken wird das Arzneimittel subkutan oder in den Muskel mit 1 ml einer 0,1% igen Lösung injiziert.
  • Platifillin ernennen 1 Tab. (0,005 g) 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten für 100 Tage. Bei Koliken wird das Medikament 1 bis 2 mal täglich 1 ml einer 2% igen Lösung subkutan verabreicht.
  • Euphyllin (Theophyllin 80%; Ethylendiamin 20%) gemäß Tabelle 1. (0,15 g) 1 Mal pro Tag.
  • Bei einer hypertensiven Dysfunktion von GVP werden vermehrt Cholespasmolytika synthetischer Herkunft verwendet.
  • Noshpa (Drotaverina-Hydrochlorid) wird in Tabletten zu 0,04 g 1-3 mal täglich für 14 Tage oder mehr oder in Ampullen von 2 ml 2% ige Lösung intramuskulär oder intravenös 1-2 mal täglich verschrieben.
  • Papaverin (Papaverinhydrochlorid) wird oral in Tabletten von 0,04 oder 0,01 g dreimal täglich oder intramuskulär (intravenös) 2 ml einer 2% igen Lösung verabreicht.

Zu den vereinigten holespazmolitikam umfassen nikoshpan (Nicotinsäure 22% 78% Drotaverin-Hydrochlorid) 20 mg 1-2 mal pro Tag und Papazol (Dibazolum 0,03 g, Papaverinhydrochlorid 0,03 g) gemäß Tabelle 1. 2-3 mal pro Tag Nachteil dieser Gruppe von Medikamenten sind nicht-selektiv, dh. E. Sie wirken auf alle glatten Musca Latour, der Harnwege und der Blutgefäße einschließlich, und es besteht die Möglichkeit, gipomotornoy Dyskinesie und Hypotension GI Sphinkterapparates zu entwickeln.

Moderne Arzneimittel Duspatalin (Mebeverine) an der Gruppe myotroper Antispasmodika gehören, haben eine direkte blockierende Wirkung auf schnelle Natriumkanälen Zelle Myozyten Membran, die das Einströmen von Na + in die Zelle gibt, Depolarisation und blockiert Eintritt von Ca2 + in die Zelle durch die langsamen Kanäle verlangsamen, um die Entwicklung von Muskelkrämpfen zu verhindern und Schmerzsyndrom. Duspatalin ohne Wirkung auf -Muskarinrezeptoren als durch das Fehlen von Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Sehstörungen, Tachykardie, Harnverhalt verursacht wird, Verstopfung, Schwäche. Das Medikament mit verzögerter Freisetzung ist anders, es verabreicht wird nicht mehr als 2 mal pro Tag in Form von Kapseln von 200 mg über 2-4 Wochen. Eine Erhöhung des Flusses der Galle in den Dünndarm, hilft myotroper antispasmodics Verbesserung der Verdauung, Peristaltik anregen, was zu einer Normalisierung des Stuhls führt. Durch miotropnym Spasmolytika sind selektive Blocker der Calciumkanäle der glatten Muskulatur: minavirin bromid (ditsetel), ist es von 50100 mg 3 mal pro Tag verschrieben wird; spazmolin (otiloniya Bromid).

Odeston (7-Hydroxy-4-methylcoumarin) - myotroper antispasmodic besitz choleretische Wirkung. Die Herstellung verstärkt die Bildung und Trennung der Galle, hat eine selektive Wirkung auf die Haut und Sphinkter Oddi Schließmuskel Gallenblase, die eine gute Strömung von Galle aus der Leber und Gallenwege fördert. Odeston besitzt choleretische Wirkung vermittelt durch den Durchgang von Galle in den Magen-Darmtrakt zu erleichtern, die die Rezirkulation von Gallensäuren erhöht. Der Vorteil der Zubereitung keine nachteilige Wirkung auf die glatte Muskulatur der Blutgefäße, Muskeln des Darms, es nicht den Druck in der Gallenwege erhöhen und auch nicht die Funktion der sekretorischen Drüsen nicht beeinträchtigt und die Verdauung Aufnahme von Nährstoffen. Somit verbessert Odeston Verdauung und Peristaltik, die Normalisierung des Stuhls, Verstopfung Beseitigung, hat einen positiven Effekt in Sphinkter Oddi Dysfunktion, ZHVP Dyskinesie, chronischer Cholezystitis (einschließlich unkompliziertes calculary) sowie in Fällen von Verdauungsprozessen durch Defizienz der Galle in den Darm verursachten Erkrankungen. Odeston tägliche Dosis von 600 mg (1 Tablette 3 mal pro Tag). Die Dauer der Behandlung einer Person (1 bis 3 Wochen).

Biliäre Dyskinesie gelten solche Arzneimittel pflanzliche Heilmittel als Zubereitungen Arnika (Blumen Tinktur), Baldrian (Rhizome mit Wurzeln), Alant (Rhizome mit Wurzeln), Hypericum (Gras), Melissa officinalis (Gras), Pfefferminze (Blätter) Calendula (Blumen), uliginose (Gras), Salbei (Blatt), konvaflavin, olimetin, Holagol, Kalmus, immortelle Boudreau, Brief, Bergsteiger Schlange, Ginster, Oregano, Johanniskraut, Erdbeere Tausendgüldenkraut, Calendula, Zypern, Kivar Pferd, wild Ingwer, Brennnessel, Oregano, Maisseide, cinquefoil rechten toyachaya, Flachs, Wacholder, Minze, Löwenzahn, Hirtentäschel, Wegerich, tansy, Beifuß, Niere Tee, Quecke, strap, Rose, Gänseblümchen, Knöterich, Thuja, Dill, Fenchel, Hopfen, Chicoree, Thymian, Blaubeeren, Schöllkraut, Salbei, Hagebutten

Wenn Blasendysfunktion durch erhöhten Tonus Schließmuskeln biliären Systems verursacht, Medikamente Begrenzungs choleretische Wirkung besitzen und gidroholereticheskim (Gallensäuren, Enzympräparate, Infusionen und Dekokte von Kräutern choleretische, cholagoge synthetische Präparate, Magensaft, etc.).

Um die Sekretion zu stimulieren, Ton zhelch Nogo Choledochus reduzieren, die Gallen Eingabe der Duodenum verbessert werden holekinetiki angewendet - Medikamente, die Produktion holetsitokinina verursachen, dass die Kinetik der Gallenblase und des Sphinkter Oddi steuert. Die Wirkung beruht auf der Reizwirkung von Medikamenten dieser Gruppe auf den Rezeptorapparat der Duodenalschleimhaut.

Um die Bildung und Abfluss von Galle zu stimulieren, sowie eine krampflösende Aktion angewandt Tee, die aus den folgenden Pflanzen zusammengesetzt ist: Spinatblätter (Folia spinaciae), die Früchte Distel (fruc tus Cardui Mariae), Gras Potentilla Gans (Herba Anserinae), Schöllkraut Gras (Herba cheh Schlafsaal), Schafgarbe (Herba Millefolii), Süßholzwurzel (Radix Liqumtae), Rhizom von Rhabarber (Rhizoma Rhei), Wurzel- und herben Löwenzahn (Radix Taraxaci mit. Herba), Rhizom von Curcuma Öl, Kurkuma (Rhizoma Curcumae, Oleum Curcumae), Extrakt aus Aloe (Extractum aloes).

Holekineticheskim Wirkung besitzt eine Reihe von Heilpflanzen: (Berberinsulfat) Extrakte aus Heilpflanzen (Kalmus Rhizom) Berberis vulgaris (Tinktur Blätter), Sand-Strohblume (Blüten), Preiselbeere (Blätter, Triebe), Kornblumenblau (Blumen), Uhren dreiblättrige (Blätter), Knöterich (Gras), Oregano (Kraut), Ringelblume (Blüten), Koriander (Frucht), Wacholder (Frucht), Löwenzahn (Wurzel), Hirtentäschel (Kraut), Rhabarber (root), Kamille (Blumen ), Thymian (Gras), Kreuzkümmel (Früchte), Schafgarbe (tra a), Hagebutten (Früchte holosas), Fenchel (Früchte).

Orientieren Regime hypermotor Dyskinesie zhelch Nogo ist die Verwendung von Blasen Spasmolytika für eine schnelle Linderung von Schmerzen (Phosphodiesterase-Inhibitoren - Noshpa, Papaverin) oder Mholinolitiki (Atropin, platifillin) in sotsetanii mit gepabene den Ton des Sphinkter Oddi zu reduzieren.

Behandlung von hypotonischen Dyskinesien ZHVP. Bei der Behandlung der Gallenblasendysfunktion durch den hypotonischen Typ ist es ratsam, das motorische Regime zu erweitern.

Diese Personen tolerieren locker Brühen, Suppe, Sahne, saure Sahne. Wir verwenden Lebensmittel mit einem ausreichenden Gehalt an pflanzlichem Fett (bis zu 80 g / Tag), Eier. Für 2-3 Wochen wird Pflanzenöl für 1 TL verschrieben. 2-3 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Um Verstopfung vorzubeugen, empfiehlt sich rohes Gemüse: Karotten, Kürbis, Zucchini, Grünzeug. Die ausgeprägte Wirkung auf die Beweglichkeit der Gallengänge wird durch Kleie (1 Esslöffel mit steilem kochendem Wasser gebraut und hinzugefügt in der Form von Brei) hinzugefügt.

Prokinetik wird gezeigt: Cisaprid 5-10 mg 3 mal am Tag; Domperidon 5-10 mg 3-mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten; Metoclopramid 5-10 mg pro Tag.

Eine gute Wirkung wird durch Präparate der Gruppe der Choleretika) sowie Zubereitungen von Gallensäuren erreicht.

Zu Zubereitungen, die Gallensäuren enthalten, sind die folgenden Mittel enthalten:

  • Lyobil (lyophilisierte Rindergalle), 0,2 g Tabletten, 1-2 Tabletten. 3 mal täglich nach den Mahlzeiten. Kurs 1-2 Monate.
  • Dekholin (Natriumsalz der Dehydrocholsäure), Ampullen mit 5 ml 5% iger und 20% iger Lösung, wird einmal täglich 5-10 ml intravenös verabreicht.
  • Cholecin (Verbindung des Salzes von Desoxycholsäure und Natriumsalz höherer Fettsäuren) wird zu 1-2 Tabletten zugeordnet. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Chologon (Dehydrocholsäure), Tabletten von 0,2 g, 0,2-0,25 Gramm pro Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen.

Gute Wirkung auf die Funktion ZHVP bieten pflanzliche Drogen und Kräuter mit choleretische Aktion: Wasserextrakt von Heilpflanzen Acorus (Rhizome), Berberis vulgaris (Blatt-, Wurzel-), Birke (Knospen, Blätter), Sand-Strohblume (Blüten), thoroughwax Multi-lapped (Gras), Bergsteiger Vogel (Gras), Gold<тысячника (трава), кориандра (плоды), кукурузы (столбики с рыльцами), лопуха (корни), пижмы (цветки), полыни горькой (трава), ряби1 ны (плоды), хмеля (шишки), цикория обыкновенного (трава), желчегонные сборы № 1 и 2, комбинированные фитопрепараты (холагогум, холагол, холафлукс, гепатофальпланта, гепабене, курепар, фламин, фуметере и др.).

Wenn es Dysfunktion Gallenblase begleitet von erhöhten Tonus des Schließmuskels der extrahepatischen Gallenwege zu Medikamenten, die die Kontraktionsfunktion der Gallenblase zu erhöhen, fügen Odeston 200 mg 3-4 mal täglich gipomotornoy.

Wirksam bei der Dyskinesie gipomotornoy Gallenblase mit normaler Magen-Darm-Motorik der Behandlung durch die Anwendung von Präparaten Prokinetika kombiniert (metoklopromid oder Domperidon oder 5-10% Magnesiumsulfat-Lösung 1 st. L. 2-4 Mal pro Tag für 10-15 min vor Mahlzeiten) mit Gallensäuren oder pflanzlichen Produkten (Allochol, Cholenzim, Hepaben). Ein lang anhaltender Gallenschlamm gegen oder nach dieser Therapie ist ein Indiz für den Einsatz von UDCA-Medikamenten bis zu 3-6 Monaten.

Um die hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase im Fall ihrer Kombination mit Gastro- und / oder Duodenose zu korrigieren, wird eine 2-wöchige (nach Indikationen und länger) Behandlungsschema einschließlich Prokinetik verwendet; Cholagogue-Zubereitungen pflanzlichen Ursprungs oder mit Gallensäuren; antibakterielle Medikamente in Gegenwart von Symptomen einer bakteriellen Kontamination des Dünndarms.

Bei hypomotorischen Dyskinesien der Gallenblase und des Dickdarms empfiehlt sich eine 24-wöchige Therapie aus prokinetischen und choleretischen Präparaten mit Gallensäuren.

Bei kombinierter Unterfunktion der Gallenblase mit gipermotorikoy Darm und Dysbiose zeigt Behandlung von gepabene in Kombination mit hilakomfort. Zusätzlich zu diesen Arzneimitteln können intestinale Adsorptionsmittel, wie etwa Smectat, Phosphhalogel usw., verabreicht werden.

Sehr effektiv mit schlauchlos verwenden tyubazh Hüften Brühe, Mais Stigmata, heißes Mineralwasser, 10-25% Magnesiumsulfat-Lösung (1-2 v. L., 2 mal pro Tag) oder 10% Sorbit oder Xylit-Lösung (50 ml 2mal am Tag).

Die Methode des "blinden" Lautens nach Demjanowitsch

Weisen Sie "blind" 23 Mal pro Woche für 1 Monat zu. Die Probe wird wie folgt ausgeführt:

  • Morgens wird nüchterner Patient einen Getränk 15-20 ml 33% Magnesiumsulfatlösung, erwärmt auf 40-50 ° C (anstelle von Magnesiumsulfat gegeben 1-2 Eigelb warmes Olivenöl oder Maisöl verwendet werden kann, 10% Sorbitlösung, Xylit; warmes Mineralwasser Typ Essentuki-17, ein Glas Rübensaft).
  • es ist notwendig, den Patienten auf der rechten Seite auf der Walze mit einem wärmeren Heizkissen oder Paraffinauftrag auf der rechten Seite zu legen.
  • während des Verfahrens tief durchatmen (um den sphonder Oddy zu öffnen) - für 23 Atemzüge alle 5 Minuten.

Brolnym mit Dysfunktion der Gallenwege zeigt Akupunktur, rationale Psychotherapie, die den psychoemotionalen Zustand verbessert, der die Intensität der vegetativen Reaktionen und Schmerzempfindungen reduziert. Wichtig ist der Kontakt des Arztes mit dem Patienten, eine Erklärung der Ursachen der Krankheit und mögliche Wege, sie zu beseitigen. Vertrauen in einen Arzt bestimmt weitgehend den Behandlungserfolg.

Pharmakologische Korrektur von psychoneurologischen Störungen wird von Antidepressiva durchgeführt. Zu diesem Zweck werden trizyklische Antidepressiva verwendet: Amitriptylin, Arzneimittel mit dem Mechanismus der Wiederaufnahme von Serotonin (Feravin, Fraimex, etc.).

Wenn vaskuläres Dystonie Syndrom nevroticheskinevrozopodobnom empfehlen "klein" Tranquilizer, Sedativa (Elenium, tazepam et al.): Baldrian Tinktur, mother 40 Cap. 3-4 mal täglich oder Infusion dieser Pflanzen (10 g pro 200 ml) für 1 EL. l. 4 mal am Tag.

Bei der Behandlung von Gallenfunktionsstörungen werden physiotherapeutische Verfahren eingesetzt:

  • Zur Verbesserung der Mikrozirkulation und der trophischen Prozesse bei Patienten mit hypertensiver Dyskinesie wird Inductothermie gezeigt.
  • Wenn Hypotonie diadynamische Ströme verschreiben, Faradisierung der Gallenblase.
  • UHF wirkt entzündungshemmend und bakterizid.
  • Die Mikrowellentherapie verbessert die Durchblutung, den Gewebetrophismus, verbessert die Oxidations-Reduktions-Prozesse, wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd, lindert Krämpfe der Gallenwege.
  • Die Anwendungen von Paraffin und Ozokerit verbessern den Blutfluss und den Trophismus von Geweben, haben eine auflösende Wirkung und die Fähigkeit, eine antispasmodische Wirkung bei hypertensiven Dyskinesien von Gallengängen zu verursachen.
  • Bei hypertensiver Dyskinesie wird eine Elektrophorese von 5% Novocainlösung, 10% Magnesiumsulfatlösung gezeigt.
  • Bäder (Nadel-, Perlen-) werden jeden zweiten Tag für einen Kurs von 10-12 Bädern vorgeschrieben.
  • Seelen (Regen, Fächer, kreisförmig) werden für 35 Minuten empfohlen, für einen Kurs von 10-15 Prozeduren.
  • Massage der Hals-Nacken-Region Nr. 10. Galvanischer Kragen im Kragenbereich.
  • Elektrophorese von Calciumchlorid, Bromlösung auf dem Kragenbereich, für einen Verlauf von 7-10 Verfahren. Elektrophorese von 5% Lösung von Novocain, 0,1% Papaverinlösung, 5% Magnesiumsulfat zum rechten Hypochondrium, zum Kurs von 7-10 Verfahren.

Prognose:

Prognose für Dyskinesie günstig. Die Fähigkeit zu arbeiten wurde gespeichert.

Welche Ärzte sollten behandelt werden, wenn Sie eine Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege haben:

  • Gastroenterologe
  • Chirurg

Worüber machen Sie sich Sorgen? Möchten Sie detailliertere Informationen über Dyskinesie (Dysfunktion) der Gallenwege, ihre Ursachen, Symptome, Behandlungs- und Vorbeugungsmethoden, den Verlauf der Krankheit und die damit verbundene Diät erfahren? Oder brauchen Sie eine Inspektion? Sie können Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt - Klinik EuroLabor immer zu Ihren Diensten! Die besten Ärzte untersuchen Sie, untersuchen die äußeren Zeichen und helfen Ihnen, die Krankheit durch Symptome zu erkennen, beraten Sie und stellen Ihnen die notwendige Hilfe und Diagnose zur Verfügung. Sie können auch ruf einen Arzt zu Hause an. Klinik EuroLabor steht Ihnen rund um die Uhr offen.

So erreichen Sie die Klinik:
Die Telefonnummer unserer Klinik in Kiew: (+38 044) 206-20-00 (Mehrkanal). Der Sekretär der Klinik holt Sie einen bequemen Tag und eine Stunde des Besuchs beim Arzt ab. Unsere Koordinaten und Richtungen sind hier angegeben. Informieren Sie sich ausführlich über alle Dienstleistungen der Klinik auf ihrer persönlichen Seite.

Wenn Sie bereits eine Recherche abgeschlossen haben, seien Sie sicher, ihre Ergebnisse zu einer Arztpraxis zu bringen. Wenn keine Studien durchgeführt wurden, werden wir in unserer Klinik oder bei Kollegen in anderen Kliniken alles Notwendige tun.

Bei ihnen ? Es ist notwendig, sich dem Zustand Ihrer Gesundheit im Allgemeinen sorgfältig zu nähern. Die Leute schenken nicht genug Aufmerksamkeit Symptome von Krankheiten und nicht erkennen, dass diese Krankheiten lebensbedrohlich sein können. Es gibt viele Krankheiten, die sich zunächst nicht in unserem Körper manifestieren, aber am Ende stellt sich heraus, dass sie leider schon zu spät behandelt werden. Jede Krankheit hat ihre eigenen spezifischen Zeichen, charakteristische äußere Manifestationen - die sog Symptome der Krankheit. Die Definition von Symptomen ist der erste Schritt bei der Diagnose von Krankheiten im Allgemeinen. Dafür ist es einfach mehrmals im Jahr notwendig sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen, nicht nur um eine schreckliche Krankheit zu verhindern, sondern auch um einen gesunden Geist im Körper und im ganzen Körper zu erhalten.

Wenn Sie einen Arzt eine Frage stellen möchten - nutzen Sie die Online-Beratung, vielleicht finden Sie dort Antworten auf Ihre Fragen und lesen Tipps zur Selbstpflege. Wenn Sie an Bewertungen über Kliniken und Ärzte interessiert sind - versuchen Sie, die Informationen, die Sie benötigen, im Abschnitt Alle Medikamente zu finden. Registrieren Sie sich auch auf dem medizinischen Portal EuroLabor, um immer auf dem neuesten Stand zu sein mit den neuesten Nachrichten und Updates auf der Seite, die Ihnen automatisch per Post zugeschickt werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie