Freundliche Zeit, liebe Leser!

Heute werden wir solch ein unangenehmes Phänomen auf der Haut, als - Furunkel, sowie alles, was mit ihnen verbunden ist, betrachten. Also...

Was ist ein Kochen?

Furunkel (kochen) - pustulöse Hauterkrankung, gekennzeichnet durch eine akute eitrig-nekrotische Entzündung des Haarfollikels und des umgebenden Bindegewebes.

Die Hauptursache für Furunkel ist eine bakterielle Infektion, hauptsächlich Staphylococcus aureus, seltener weiß.

Furunkulose - eine massive, wiederholte, chronische Bildung von Furunkeln.

Location Aussehen kocht kann überall, mit Ausnahme der Handflächen und Fußsohlen, aber am häufigsten wird das Kochen auf der Rückseite des Kopfes ausgebildet, Arme, Rücken, Gesäß, Bauch und untere Extremitäten. Am schmerzhaftesten ist der Furunkel in Ohr, Nase, Gesicht und Genitalien.

Die Prognose für einen Furunkel ist positiv, aber es gibt Komplikationen bei dieser Krankheit - Thrombosen, Lymphadenitis, Sepsis, aufgrund derer die Bildung von Furunkeln als eine ziemlich schwere Krankheit angesehen wird.

Furunkel haben eine gewisse Saisonalität - meistens werden sie im Herbst und Frühling gebildet. Darüber hinaus bemerken Ärzte, dass Chiri am häufigsten bei Männern auftreten, aber bei Kindern ist es in der Regel eine Seltenheit.

Entwicklung eines Furunkels

Die Entwicklung des Furunkels kann primär - auf gesunder Haut und wieder, wenn Entwicklung vor dem Hintergrund anderer pathologischer Zustände und Erkrankungen des Körpers, zum Beispiel Staphylodermie auftritt.

Die Entwicklung des Furunkels erfolgt in 3 Stadien, deren Dauer ohne Komplikationen bis zu 10 Tage beträgt:

Erste Stufe kochen (Anfang) - ist durch eine Entzündung des Follikels gekennzeichnet, bei der eine feste Infiltration (Kondensation) von hellroter Farbe mit undeutlichen Grenzen an einer gegebenen Stelle auftritt. An der Stelle des entzündeten Follikels sind Schmerzen und Kribbeln zu spüren. Während das Kochen wächst, nimmt die Verdichtung zu, dehnt sich aus, das umgebende Gewebe schwillt an.

Furunkel 2 Stufen (3-4 Tage) - gekennzeichnet durch die Ausdehnung des Siedens auf 3 cm im Durchmesser, während in der Mitte der Dichtung ein eitriger nekrotischer Stamm mit einer Pustel auf der Oberfläche bildet. Im Prozess der Vereiterung ist es nicht nur die Haarfollikel und Schweißdrüsen beteiligt, aber mit dem umgebenden Bindegewebe, während die Blutgefäße um ihn herum bauen, gibt die Kollagen Schwellung. Die Form des Furunkels beginnt eine kegelförmige, wie wachsende Bergform anzunehmen. Innerhalb des "Berges" werden elastische und kollagene Fasern zerstört. Kollagenizirovannye Faserbündel bilden, im Inneren furuncle dicken Schutzring um die Bildung von eitrigen infektiöser Ausbeute in den Körper und ein weitere Infektion zu verhindern, daher ist es sehr wichtig ist, nicht Kochen zu drücken, ohne die Auswirkungen dieses Prozesses zu verstehen. Die Dissektion des Kochens sollte korrekt sein.

Als nächstes wird die Haut an der Stelle der Entzündung glatt, bläulich Tönung, während der Schmerz zunimmt. Im Fall umfangreichen Läsionen Organismus Infektion (bei einer großen Anzahl von Furunkeln), ein Mann kann das Symptom einer Vergiftung fühlen, das Unwohlsein ausgedrückt werden, Schwäche, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen und Fieber bis zu 38 ° C

Die zweite Stufe der Furunkelentwicklung ist die spontane oder künstliche Öffnung der Pustel und die Isolierung ihres Inhalts. Der Inhalt der Pustel ist ein nekrotischer Stamm von gelb-grüner Farbe mit einer eitrigen Formation, manchmal mit der Zugabe von Blut.

Stufe 3 Furunkel - gekennzeichnet durch das Auftreten auf der Stelle der Dissektion Pustel "Krater", die zu Beginn mit Granulation gefüllt ist, und ein Tag nach 2-3, an dieser Stelle ist Narbenbildung. Die Narbe zu Beginn der Heilung hat eine rote Farbe, aber wenn sie heilt, wird sie weiß und fast unsichtbar.

Der gesamte Zyklus der Strömung kann einen gelöschten Charakter haben, zum Beispiel passiert der gesamte Prozess manchmal nur mit der Bildung eines Infiltrats, d.h. ohne Eiter und Nekrose. In anderen Fällen erwirbt der Furunkel vor dem Hintergrund der geschwächten Immunität und anderer Krankheiten eine abscess- oder phlegmonöse Form.

Furunkel - ICD

ICD-10: L02;
ICD-9: 680.9.

Furunkulum - Ursachen

Die Hauptursache für Furunkel - eine Infektion bakterieller Natur, hauptsächlich Staphylococcus aureus, seltener weiß.

Auf der Oberfläche der Haut praktisch jede Person gibt es diese Infektion, aber auf Kosten eines starken Immunsystems, eine normale Funktion der anderen Organe und Systeme, sowie das Fehlen von Verletzungen Integrität der Haut, schadet Staph nicht Gesundheit. Das geschwächte Immunsystem ist übrigens eine der Hauptursachen für die Entwicklung vieler Infektionskrankheiten.

Der Furunkel entwickelt seine Entwicklung, wenn eine Kombination von zwei Bedingungen vorliegt - das Vorhandensein einer Infektion und eines pathologischen Faktors, der extern (exogen) oder intern (endogen) sein kann.

Äußere Ursachen des Furunkelaussehens:

  • Hautkontamination;
  • Hauttrauma - Mikrotrauma, Risse, Schnitte (besonders beim Rasieren), Kratzen mit Nägeln, Reiben der Haut mit unbequemen Kleidern oder Schuhen;
  • Schlechtes Essen;
  • Unterkühlung des Körpers oder dessen Überhitzung;
  • Konstante Belastung.

Interne Ursachen des Furunkels;

  • Geringe Immunität;
  • Erhöhtes Schwitzen und Talg;
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen - Stoffwechsel;
  • Alkoholmissbrauch, Rauchen;
  • Das Vorhandensein von solchen Krankheiten wie - stafilodermiya, Ekzeme, Anämie, Diabetes, hypovitaminosis, Fettleibigkeit, akute Atemwegserkrankung und anderen Magen-Darm-Erkrankungen, endokrinen und Nervensystem, infektiöse Ätiologie.

Furunkel - Symptome

Das Hauptsymptom eines Furunkels - Bildung eines roten Siegels im Bereich des entzündeten Follikels (Infiltrat) bis zu 3 cm Durchmesser, auf dessen Oberfläche sich im Laufe der Zeit eine Pustel bildet. Im Inneren der Chierry befindet sich ein eitrig-nekrotischer Stamm und eitrige Formation, manchmal mit einer Beimischung von Blut. In einigen Fällen wird der Furunkel nur durch die Bildung eines geröteten Infiltrats behandelt.

Unter den anderen Symptomen des Kochens können Sie Schmerzen und ein Kribbeln im entzündeten Bereich sowie Schwellungen des umliegenden Gewebes erkennen.

Vor dem Hintergrund der geschwächten Immunität und der Ausbreitung der Infektion im Körper, allgemeine Unwohlsein, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Fieber und Kopfschmerzen stieg auf 38 ° C.

Nach Abstoßung von nekrotischem Gewebe erfolgt die Heilung durch Narbenbildung. Der Furunkel tritt am häufigsten auf der Haut des Halses, des Halses, des Gesichts, des Rückens, der Hüften auf. Das Auftreten von Furunkeln in verschiedenen Stadien der Entwicklung genannt Furunkulose und nekrotischen Entzündung der Haut und die subkutanen Gewebes um eine Gruppe von Haarfollikeln und Talgdrüsen - Karbunkel. Beim Auffinden eines Furunkels im Gesicht sind ernsthafte Komplikationen möglich (eitrige Meningitis, Sepsis).

Komplikationen des Kochens

Komplikationen der Furunkel können umfassen:

Arten von Furunkel

Die Klassifizierung der Furunkel ist wie folgt...

Downstream:

  • Akuter Furunkel - klassische Entwicklung der Kirsche;
  • Chronischer Furunkel (Furunkulose) - ist durch eine große Anzahl von Chiri in verschiedenen Stadien der Entwicklung für eine lange Zeit gekennzeichnet.

Nach Herkunft:

  • Primär - Entwicklung tritt auf, wenn die Integrität der Haut und das Eindringen in diesen Ort der Infektion.
  • Sekundär - Entwicklung tritt vor dem Hintergrund bereits bestehender Hauterkrankungen - Ekzeme, Staphyloderma und andere.

Furunkel - Diagnose

Die Diagnose von Furunkel umfasst:

  • Sichtprüfung;
  • Anamnese;
  • Dermatoskopie;
  • Bakpousov Inhalt des Kochens.

Zusätzliche Diagnosemethoden können sein:

  • Allgemeiner Bluttest;
  • Allgemeine Analyse von Urin;
  • Urin kochen;
  • Pharyngoskopie;
  • Rhinoskopie;
  • Radiographie der Nasennebenhöhlen;
  • Fluorographie;
  • Ultraschall;
  • Computertomographie (CT);
  • Magnetresonanztomographie (MRT) des Gehirns.

Furunkel - Behandlung

Wie man ein Kochen behandelt? Die Behandlung des Siedens hängt zunächst vom Stadium des Entzündungsprozesses ab.

In der ersten Stufe des Furunkels (die Infiltrationsperiode) wenden Sie ultraviolette Strahlung an.

In der zweiten Phase (Reifezeit) Um die Infektion und die Anästhesie zu stoppen, wird eine Blockade gelegt - der Furunkel wird um den Umfang durch Lösungen von antibakteriellen Rauschgiften und Novocain beschnitten. Injektionen werden in der chirurgischen Abteilung durchgeführt.

Das Antibiotikum wird aufgrund der Diagnose und der Resistenz (Resistenz) gegen die Infektion ausgewählt.

Unter den am häufigsten verwendeten Antibiotika zur Behandlung von Furunkel können identifiziert werden: "Amoxicillin", "Methicillin", "Oxacillin", "Cephalexin", "Erythromycin".

Neben der antibakteriellen Therapie werden häufig Sulfonamide verschrieben.

Um allergische Prozesse des Körpers durch den Einsatz von Antibiotika zu vermeiden, werden Antihistaminika verwendet: "Dimedrol", "Pipolphen", "Suprastin".

Die Wirksamkeit der Blockade im "klassischen" Verlauf des Furunkels ist durch rasche Genesung gekennzeichnet. In anderen Fällen führt es zu einem schnelleren Verlauf der Krankheit - Aktivierung des Entzündungsprozesses, dessen Abgrenzung und schnelle Heilung.

Um zu verhindern, dass der entzündete Bereich beschädigt wird, was zu Schmerzen führt und die Gefahr besteht, dass der innere Schutzring, in dem sich der eitrige Inhalt befindet, zerbrochen wird, wird eine abnehmbare Gips- lingeta auf den Zahnputz gelegt.

Wenn die Blockade nicht wirksam ist und der Entzündungsprozeß mit Schmerz verstärkt wird, wiederholt sich dieser jeden Tag oder jeden Tag, bis das Kochen aufhört und der eitrige nekrotische Stamm nicht herauskommt. In diesem Fall wird eine Bandage mit einer 1% igen Lösung von Silbernitrat auf die entzündete Stelle aufgetragen, die täglich gewechselt werden muss.

Wirksame Mittel zur Anästhesie, Desinfektion und Entfernung des Entzündungsprozesses sind "Ihtiol". Aus der Mitte des Furunkels wird das Haar entfernt, woraufhin die Ichthyolsalbe mit einer dicken Schicht auf den Abrieb aufgetragen wird, auf die lose Watte aufgetragen werden muss. Watte bildet beim Trocknen einen sogenannten "Ichthyolkuchen", der leicht mit warmem Wasser abgewaschen wird. Solche Verbände sollten 1-2 mal am Tag durchgeführt werden. Denken Sie jedoch daran, dass solche "Tortillas" nicht bei offenem Kochen zubereitet werden können, da sie verhindern, dass der eitrige Inhalt und der Kern ihn normalerweise verlassen.

Nach dem Öffnen des Kochens wird sein Hohlraum mit 3% iger Wasserstoffperoxidlösung gewaschen und die Bandagen mit hypertoner Natriumchloridlösung, die zu seiner Reinigung von nekrotischen Massen bestimmt ist, aufgetragen. Eitrige-nekrotische Chirp-Stäbchen können erst nach ihrer vollständigen Abtrennung von den umgebenden Geweben entfernt werden.

Wichtig! In keinem Fall können Sie das Aufkochen durch Quetschen öffnen, da der innere Schutzring höchstwahrscheinlich bricht. Danach kann sich die Infektion im ganzen Körper ausbreiten und eine Reihe schwerwiegender und lebensbedrohlicher Komplikationen verursachen!

In der dritten Phase (Heilungsphase), Nach dem Extrahieren des Inhalts des Schaums wird die Haut um das Kochen herum mit Alkohol, Grün (Diamantgrün) oder Methylenblau behandelt.

Anstelle eines Furunkels werden Bandagen mit Vishnevsky-Salbe oder Levomecol aufgetragen, die alle 2-3 Tage gewechselt werden. Im Falle der Anwesenheit von Granulationen zwingen indifferente Fettverbände, die auf Fischöl, steriles Vaselinöl, Sintomycin-Emulsion und andere basieren.

Chirurgische Behandlung wird für Komplikationen von Furunkeln - Phlegmone, vernachlässigte Formen von Karunkel oder abscced Siede verwendet. Die chirurgische Behandlung eines Kochens beinhaltet die Durchführung eines Schnittes von Chirya und das Extrahieren seines Inhalts, wonach ein konventionelles Behandlungsschema verwendet wird. Manchmal gibt es eine vollständige Entfernung von Chir mit Stichen.

Eine chiropische Behandlung wird durchgeführt, bis die Infiltration (Kompaktion) abgeschlossen ist, ansonsten können verschiedene Komplikationen des Furunkels auftreten.

Komplizierte Furunkel werden nur in einem Krankenhaus behandelt. Mit Furunkulose, sowie mit verschiedenen zusätzlichen Komplikationen, wird die Behandlung von Begleiterkrankungen durchgeführt.

Zusätzliche Methoden der Behandlung von Furunkeln werden manchmal:

  • Methoden der Physiotherapie - UV-Bestrahlung, Infrarot-Bestrahlung (Solux), UHF;
  • Diät - beinhaltet die Einschränkung von scharfen und fettigen Lebensmitteln, Gewürzen, alkoholischen Getränken;
  • Supplementierung von Vitaminen und Spurenelementen - A, C, B1, B2, B3 (PP), Eisen, Phosphor, die auf die Stärkung des Immunsystems und anderen Systemen, die Normalisierung des Stoffwechsels und eine schnelle Genesung des Patienten ausgerichtet ist;
  • Ein wirksames Mittel gegen Furunkulose ist häufig die Autohemotherapie.

Was kann nicht mit einem Kochen gemacht werden?

  • Extrudieren Sie das Kochen, besonders während seiner Reifung;
  • Massieren Sie den Ort der Entzündung;
  • Wenden Sie wärmende Kompressen, Umschläge und andere feuchte Verfahren an.

Behandlung von Furunkeln zu Hause

Wichtig! Bevor Sie zu Hause Volksheilmittel für einen Furunkel verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Salbe aus Furunkeln von Kurkuma. Die folgende Salbe hat eine ziehende Eigenschaft. Um es zu machen, müssen Sie 1 TL Kurkuma Pulver mit einem halben Teelöffel Ingwer, 1 EL mischen. ein Löffel Honig und eine Prise Salz. Mischen Sie alles gründlich und wickeln Sie die Mischung in Mull, zum Kochen bringen. Um die Effizienz zu erhöhen, wickeln Sie den Verband über den Lebensmittelfilm und befestigen Sie ihn oben mit einem Taschentuch oder einer Binde.

Salbe aus Furunkeln aus Wachs. Schmelzen Sie die Butter in der Schüssel und geben Sie die Bienenwachsspäne im Verhältnis 4: 1 hinzu. Tommy Mischung bei schwacher Hitze, rühren Sie, bis das Wachs vollständig aufgelöst ist, aber nicht zum Kochen bringen. Tragen Sie eine Wachssalbe gegen das Kochen sollte in einer warmen Form, als eine Kompresse, für 2 Tage ohne eine Änderung sein.

Honig. Mix 1 EL. ein Löffel Honig mit Mehl, die Mischung auf die Konsistenz des Tons bringen, dann diesen Kuchen an die Schorf, einen Verband anlegen und halten, bis die Dissektion Pusteln.

Aloe. Nehmen Sie ein großes Blatt einer erwachsenen Aloe, waschen Sie es, entfernen Sie die Stacheln und entfernen Sie die oberste Schicht der Schale von der flachen Seite mit einem Messer. Befestigen Sie das Blatt mit der Schnittseite zum Kochen und befestigen Sie es mit einer Bandage an der Spitze. Wechseln Sie das Blatt 2 mal am Tag, bis das Kochen reif ist und bricht.

Wegerich. Waschen und falten Sie mehrere Blätter Plantain groß in mehreren Schichten und fixieren sie mit einer Bandage. Wechseln Sie den Verband alle 1-2 Stunden, bis sich der Abszess öffnet.

Öffnen Sie den Furunkel mit Silberwasser, Alkohol, Wasserstoffperoxid oder Chloreskidin, so dass der "Krater" und das umgebende Gewebe von der Infektion befreit sind.

Vorbeugung von Furunkel

Die Prävention der Furunkelentwicklung beinhaltet folgende Empfehlungen:

  • Beachten Sie die Regeln der persönlichen, Haushalts- und Arbeitshygiene, verwenden Sie keine anderen Hygieneartikel für den persönlichen Gebrauch;
  • Versuche Lebensmittel zu essen, die mit Vitaminen und Spurenelementen angereichert sind;
  • Wenn Sie die Hautoberfläche verletzen, behandeln Sie die Wunde;
  • Vermeiden Sie Unterkühlung;
  • Meide Stress oder lerne, sie zu überwinden, ohne deine Gesundheit zu schädigen;
  • Lassen Sie verschiedene Krankheiten nicht alleine, so dass sie nicht in chronische Form geraten, besonders Diabetes, Fettleibigkeit, Ekzem, Staphyloderma und andere.

Furunkel und Furunkulose - Ursachen, Stadien, lokale und allgemeine Behandlung

Was ist ein Kochen?

Furunkel, Kochen ist eine entzündete, schmerzhafte und Eiter gefüllte Höhle in der Haut, die Größe einer Erbse zu einer Walnuss. Häufiger erscheinen Furunkel auf den Bereichen der Haut, wo sich Haare befinden und wo Reibung besteht: Hals, Gesicht, Achselhöhlen, Brust, Leistengegend, Gesäß usw. Der Erreger eines Furunkels ist goldener oder weißer Staphylococcus aureus. Furunkel kann sowohl eine eigenständige Entzündung auf der Haut, als auch eine Komplikation der bereits vorhandenen Staphylodermie sein. Häufiger erscheinen Furunkel im Herbst oder im Frühling.

Was ist Furunkulose?

Furunkulose - es ist eine Infektionskrankheit, bei der es mehrere Ausschläge von Furunkel gibt. Abschürfungen können in der Natur vor Ort sein, wenn die Krankheit in einem begrenzten Bereich der Haut entwickelt, am häufigsten auf dem Hals, Rücken, Oberarme, Gesäß oder gemeinsam, in der Entwicklung statt disseminierter nimmt kocht - auf verschiedenen Bereichen der Haut. Darüber hinaus kann der Verlauf der Furunkulose akut oder chronisch sein.

In einer akuten Form der Krankheit erscheinen Furunkel sofort oder für kurze Zeit zusammen mit Symptomen wie Kopfschmerzen, Fieber und allgemeinem Unwohlsein. Bei chronischer Furunkulose kommt es aufgrund des verminderten Widerstandes des Organismus für lange Zeit zu wiederholten Ausbrüchen des Auftretens von Chirussen. Die Prognose der Furunkulose hängt von der adäquaten und rechtzeitigen Behandlung von Volkskrankheiten, lokaler Behandlung von Furunkel und Immunität ab. Kinder erkranken seltener an Furunkulose als Erwachsene und Frauen - seltener als Männer.

Die Ursachen von Furunkeln und Furunkulose

Externe Ursachen für Furunkel sind leichte mechanische Schäden an der Haut, durch die die Infektion eindringt; Reibung zwischen Haut und Kleidung, Förderung der Wiedereinführung von Staphylokokken und des Übergangs von Saprophyten in pathogene Formen; Kratzen der Haut mit Nägeln für verschiedene Hautkrankheiten. Interne Ursachen Furunkel kann Erschöpfung, hypovitaminosis, Stoffwechselstörungen werden, Anämie, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Alkoholismus, regelmäßige Überhitzung oder Unterkühlung, Erkrankungen des endokrinen und Nervensystem.

Zu den Gründen für die Entwicklung der lokalen wichtig läuft darauf hinaus ist eine Kontamination der Haut, Reizung Reiben an Kleidung oder Chemikalien sowie unzureichende Behandlung eines einzigen Kochen - die Verwendung einer heißen Kompresse, Umweltverschmutzung Haut um chiriya, kreisförmige Bandagen. Oft ist die Ursache für Furunkel ist eine allgemeine Schwächung der Abwehrkräfte des Körpers als Folge des Mangels an Nährstoffen, Vitaminmangel, körperlicher Erschöpfung und Störungen des Nervensystemes. Darüber hinaus kann die Krankheit bei Menschen auftreten, die an schweren, häufigen Infektionen, chronischen chronischen Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen leiden.

Risikofaktoren für Furunkel und Furunkulose

Enger Kontakt mit einer Person, die eine durch Staphylokokken verursachte Infektion hat Die Wahrscheinlichkeit einer Furunkelbildung bei Menschen, die regelmäßig an Furunkeln und / oder Karbunkeln erkranken, ist besonders hoch.

Diabetes

Mit dieser Krankheit ist der Körper schwerer mit Infektionen fertig zu werden, so dass sie sich häufiger als gewöhnlich entwickeln können.

Andere Hautkrankheiten

Einige Krankheiten, z. B. Akne und Ekzeme, zerstören die Schutzbarriere der Haut, wodurch sie anfälliger für Staphylokokken wird.

Geschwächtes Immunsystem

Wenn das Immunsystem aus irgendeinem Grund geschwächt ist, ist das Risiko einer Furunkelbildung signifikant erhöht.

Stadien der Furunkelentwicklung und Symptome der Furunkulose

Boil durchläuft drei Stufen: die Entwicklung des Infiltrations - Cluster von zellulären Elementen mit Blut und Lymphe, und eitrigen Wunde. Zunächst um das Haarfollikel herum gibt es ein festes hellrotes Infiltrat, dessen Erscheinungsbild von Kribbeln oder ein wenig Schmerz begleitet wird. Nach und nach dehnt sich das Infiltrat aus und wird schmerzhafter, das umliegende Gewebe schwillt an. Nach 3-4 Tagen beginnt die zweite Stufe 1-3 cm Furunkel Durchmesser erreicht hat, wird in der Mitte chiriya pyo-nekrotischen „plug“ mit Pusteln auf der Oberfläche gebildet, und das Kochen nimmt die Form eines konischen Tumors mit einer glatten Haut.

Die Körpertemperatur kann auf 37-38 ° C ansteigen, die Schmerzen werden scharf, Vergiftungssymptome können auftreten - Kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein. Dann wird die Pustel geöffnet, Eiter wird aus dem Furunkel freigesetzt, manchmal mit einer Beimischung von Blut und dann einem gelb-grünen nekrotischen "Pfropfen". Danach gehen Ödeme, Infiltration und Schmerzen vorüber und die verbleibenden Ausgrabungen sind in 2-3 Tagen vernarbt. Die blau-rote Narbe wird allmählich weiß und in einigen Fällen kaum wahrnehmbar. In der Regel dauert der gesamte Zyklus der Furunkelentwicklung 8-10 Tage.

Single kocht in jedem Teil der Haut, mit Ausnahme der Haut der Handflächen und Fußsohlen, wo es keine Haarfollikel auftreten kann. Am häufigsten erscheinen Chiri auf dem Nacken, Unterarmen, Bauch, unteren Rücken, Gesäß und unteren Gliedmaßen. Furunkel sind schmerzhaft äußeren Gehörgang und das Aussehen chirya Oberlippe ist extrem gefährlich, da das Risiko von Thrombosen und Venen lymphatischer Wegen septische Phlebitis Hirngefäße und eine allgemeine Septikämie zu bilden. Wenn Furunkel in der Nähe der Lymphknoten auftreten, können sich Lymphadenitis und Lymphangitis entwickeln. Mit Furunkeln können Metastasen in der Leber, Nieren und anderen inneren Organen beobachtet werden.

Komplikationen von Furunkel können als Folge von Quetschen, unsachgemäßer lokaler Behandlung oder Verletzungen während der Rasur auftreten. Wegen des multiplen Auftretens von Furunkeln während der Furunkulose leidet der Allgemeinzustand des Körpers, Vergiftungserscheinungen treten auf: Fieber, allgemeine Verschlechterung des Wohlbefindens, Appetitlosigkeit und Kopfschmerzen. Furunkulose bei Kindern geht schneller als bei Erwachsenen und ist weniger verlängert, aber der Verlauf der Furunkulose bei Kindern ist intensiver und ähnelt dem Verlauf einer Infektionskrankheit - es gibt einen signifikanten Anstieg der Körpertemperatur und Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

Lokale Behandlung von Furunkeln

Es muss daran erinnert werden, dass das Ausdrücken des Kochens streng verboten ist, da dies zu dem Auftreten neuer Furunkel und der Entwicklung von ernsthaften Komplikationen führen kann.

Bei der Behandlung von unreifen Furunkeln, verschiedenen antimikrobiellen Wirkstoffe, der entzündeten Bereich und die umgebende Haut zu schmieren hat einen Radius von 3-4 cm. Einer oder zwei Mal pro Tag bei Siedetemperatur angewandt Ichthyol (Ichthyol in Form von Salbe hergestellte Lösung ihtiola, rektale Zäpfchen mit ihtiola) und bedecke es mit einer dünnen Schicht Watte. Dann tragen Sie eine trockene Kompresse - eine warme Wasserflasche oder einen Beutel mit erhitztem Sand. Infrarot-Bestrahlung des Furunkels wird ebenfalls verwendet, wonach Ichthyol auf das betroffene Gebiet aufgetragen wird. Diese Methoden beschleunigen die Reifung des Furunkels für seine weitere Behandlung. Auch für die externe Behandlung Furunkel folgenden Medikamenten verwendet Salbe Wisniewski, Dimexidum, Biopin, Shostakovskiy Balsam. Bei langsamen Reifung Furunkel, starke Ödeme und Schmerz für 1-3 Tage können Sie heiße Kompresse von 20-30% Ethanol oder ihtiola 5-10% ige wässrige Lösung verwendet werden.

Nach der Reifung und Eröffnung Furunkel an dem Umfangsabschnitt ist Ichthyol Entzündungsherd und den Mittelabschnitt aufgebracht - eine sterile Gaze mit Desinfektionsmittel getränkt. Infrarotstrahlung, Oberflächen UHF darsonvalization Elektrophorese: Die folgenden Behandlungen werden in dieser Zeit empfohlen. Als entzündungshemmendes und stimulierendes Regenerationsmittel wird eine Kalanchoe verwendet. Bei einer ausgeprägten Abszessbildung des Furunkels wird eine chirurgische Behandlung eingesetzt.

Allgemeine Behandlung von Furunkulose

Wenn auf das Gesicht und Hals läuft darauf hinaus, die Gefahr erhöht haben siedet bei großem und Entwicklung Furunkulose neben der lokale Behandlung allgemeine Therapie durchgeführt wird: Injektionen von Antibiotika, Staphylokokken Toxoid proteotherapy, Eigenblutbehandlung, Vitamin. Verwenden Sie Penicillin 800 000-1 000 000 Einheiten pro Tag, für 100 000 Einheiten in 3 Stunden. Weisen Sie Sulfonamidpräparate 5-6 Tage lang 3-4 Gramm pro Tag zu. Die am effektivsten in der Behandlung von Furunkulose kombinierte Therapie mit immunologischen Medikamenten und Antibiotika. Eingestellte Vitamine: Ascorbinsäure, Retinol, Thiamin. Staphylokokken-Antifagin wird in steigenden Dosen verwendet. Darüber hinaus sollten die Patienten die Ernährung verwenden für Furunkel, die die Verwendung von alkoholischen Getränken ausgeschlossen, begrenzen Verzehr von Kohlenhydraten, scharfe Gewürze und Süßigkeiten.

Behandlung eines Kochens mit Volksmedizin zu Hause

  • Zu Hause wird der Furunkel im Gesicht mit einem Teigkuchen behandelt. Um einen Kuchen zu machen, nehmen Sie 1 Eigelb, 1 EL. Löffel flüssiger Honig, 1 EL. Löffel geschmolzene ungesalzene Butter und Mehl. Wir verbinden alle Zutaten und mischen den Teig mittlerer Dichte. Wir rollen den Teig zu einem flachen Kuchen, kochen ihn auf und fixieren ihn mit Bandagen. Der Kuchen sollte 3 mal am Tag gewechselt werden. Die geerntete Testmasse sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Normalerweise kommt Eiter in der ersten Nacht heraus. Trotzdem wird empfohlen, den Vorgang noch zwei Tage zu wiederholen, bis die Wunde aus dem Kochen heilt. Gute Hilfe von Koteletts gerieben auf einer feinen Reibe rohe Kartoffeln oder Karotten. Die resultierende Masse wird auf den entzündeten Hautbereich aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Die Zusammensetzung sollte alle drei Stunden aktualisiert werden.
  • Die traditionelle Medizin empfiehlt die Behandlung von Furunkeln mit Zwiebeln. Es ist notwendig, die Birne von den Schalen zu säubern, aber nicht vollständig, sondern nur von der oberen Schicht. Dann die Zwiebel weich im Ofen backen. Dann kühle es auf eine solche Temperatur, um nicht verbrannt zu werden. Die Zwiebel halbieren, eine Hälfte aufkochen und mit einem Verband fixieren. Zwiebeln müssen gewechselt werden, bis das Kochen vollständig ausläuft. Beim Wechseln der Zwiebel sollte die Wunde mit Wasserstoffperoxid behandelt werden.
  • Mit Hilfe des Saftes der Moosbeere kann man schnell Furunkel und den Abszess loswerden. Um dies zu tun, dreimal täglich, um Lotionen von Cranberry-Saft zu machen. Sehr gut zieht Eiter ihre Furunkel Buchweizengrütze. Einen Löffel Buchweizen kochen, mit einem Verband umwickeln und zum Kochen bringen. Komprimieren Sie die Änderung alle drei Stunden.
  • Für die häusliche Behandlung von Furunkel können Sie lila Blätter verwenden, die Eiter gut anziehen. Es ist notwendig, ein paar Blätter auf dem Fleischwolf zu mahlen und den resultierenden Brei an den erkrankten Bereich der Haut zu binden. Ändern Sie die Bandage dreimal am Tag.
  • Zur Prävention der Furunkulose empfiehlt die traditionelle Medizin die Verwendung eines Blutreinigers. Es sollte 1 EL nehmen. einen Esslöffel getrocknete Nesselblüten, gieße ein Glas kochendes Wasser und beharre für eine halbe Stunde, wickle den Behälter in etwas Warmes. Dann sollte die Infusion gefiltert und die Hälfte des Glases dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Komplikationen der Furunkulose

Furunkel verursachen selten Komplikationen, sind aber schwerwiegend.

Infektion des Blutes

In einigen Fällen dringen Bakterien aus dem Furunkel in das Blut ein und breiten sich auf verschiedene Teile des Körpers aus. Blutvergiftung oder Sepsis kann auf verschiedene Infektionen wie Endokarditis, oder Osteomyelitis führen. An sich eine Blutinfektion, die durch hohes Fieber, schnelle Atmung und eine erhöhte Herzfrequenz gekennzeichnet ist, kann zu einem septischen Schock führen, die eine lebensbedrohliche Zustand ist, oder ein starker Abfall des Blutdrucks.

Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA)

Eine weitere potentiell gefährliche Komplikation kann das Auftreten von Staphylokokkenbakterien sein, die gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden resistent sind. Etwa die Hälfte der Staphylokokkenbakterien, die während der Tests von Ärzten gefunden werden, sind gegen viele Antibiotika, einschließlich Methicillin, resistent. Das Auftreten von MRSA zwang Ärzte dazu, andere Antibiotika zu verwenden, zum Beispiel Vancomycin, aber einige Arten von Staphylokokkenbakterien sind für seine Wirkung bereits weniger anfällig geworden.

Prävention von Furunkulose

Die Hauptmethode der partiellen Behandlung und Prävention der Furunkulose ist die strikte Einhaltung der Hygienevorschriften. Es ist sehr wichtig, die Haut zu desinfizieren. Selbst kleine Kratzer oder Schnitte müssen sorgfältig verarbeitet werden. Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil nicht zu vergessen, um die Ernährung richtig auszugleichen. Bedenke signifikant die Verwendung von Kohlenhydraten. Es ist notwendig sorgfältig zu überwachen, wie der Stoffwechsel im Körper stattfindet. Eine der wichtigsten präventiven Methoden ist die Stärkung der Immunität. Es ist gut zu beginnen, den Körper zu mildern, Sport ist großartig.

Alle Krankheiten der inneren Organe, Erkältungen, Infektionen sollten rechtzeitig behandelt werden, um die Krankheit nicht mit schwerwiegenden Komplikationen zu belasten. Wenn das Kochen auftritt, ist es notwendig, die Umwelt so weit wie möglich zu dekontaminieren. Dafür:

  • nach jeder Berührung zum Kochen waschen Sie Ihre Hände sehr sorgfältig mit Seife, verwenden Sie immer ein Desinfektionsmittel;
  • Im Bereich des Abszesses einen sterilen Verband anlegen - dies wird helfen, die Ausbreitung der Infektion auf andere Bereiche zu verhindern;
  • Verwenden Sie ein separates Handtuch, Dinge, nur Ihre Bettwäsche;
  • nach der Genesung müssen alle Dinge sorgfältig dekontaminiert werden;
  • Es ist notwendig, regelmäßig eine Nassreinigung mit Desinfektionsmitteln durchzuführen.

Diät mit Furunkulose

  • Es wird empfohlen, so wenig Tierfutter wie möglich zu essen, besonders fettig, gebraten und geräuchert, Konserven, Marinaden. Es ist notwendig, die Anzahl der einfachen Kohlenhydrate zu reduzieren: Zucker, Honig, andere Süßigkeiten, einschließlich Marmelade, getrocknete Früchte.
  • Scharfes Essen, alkoholische Getränke und Rauchen sind kontraindiziert.
  • An erster Stelle in Ihrer Ernährung sollte frisches Gemüse und ungesüßte Früchte in der maximalen Menge sein, desto mehr kocht der Körper oft, leiden an einem Mangel an Vitaminen.
  • Im Winter und vor allem im Frühling ist es notwendig, Multivitaminkomplexe zu nehmen, die Calciumpantothenat enthalten (es hilft der Heilung der Haut nach dem Öffnen des Furunkels).
  • Gekochtes mageres Fleisch, Geflügel oder Fisch, Breie, Schwarzbrot, Petersilie, Dill, grüne Zwiebeln, Knoblauch sind nützlich.
  • Gutes Werkzeug, in der Lage, selbst eine schwere chronischen Abschürfungen zu besiegen, Bierhefe als ein großer Anbieter von B-Vitaminen betrachtet und Vitaminmangel auf sie kann Immunität reduzieren und dazu führen, Abschürfungen. Die Dauer der Krankheit für 1 Stunde täglich zu essen. Der Hefe Löffel Brauer oder vor den Mahlzeiten, die gleiche Menge an einer trockenen Pfanne erhitzt, Brotaufstrich in einem Sandwich.

Diagnose von Furunkel und Furunkulose

Wenn ein Furunkel auf der Haut erscheint oder Symptome auftreten, sollten Sie einen Chirurgen konsultieren. In der Regel wird die Diagnose anhand der Untersuchung festgestellt. Wenn nötig, wird der Arzt Konsultationen anderer Spezialisten und zusätzliche Untersuchungen ernennen:

  • allgemeine Analyse von Blut und Urin;
  • Säen eitriger Inhalte auf die Definition von Mikroorganismen und ihre Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika.

Mit einer langen Zeit von nicht heilenden Furunkeln, sowie Furunkel, wird empfohlen, eine Analyse für Zucker im Blut und Urin zu machen, die helfen wird, Diabetes mellitus zu beseitigen oder zu bestätigen. Sie sollten auch eine Reihe von Tests durchführen, um den Zustand der Immunität zu bewerten

Fragen und Antworten zu "Furunkel und Furunkulose"

Frage: Zdrastwujte zu mir hat 30 Jahre die letzten 6 Jahre die Furunkel in der Leiste gequält. Es wurde beim Dermatologen behandelt, aber die besondere Wirkung ist nicht da. Welche Art von Spezialist kann für die Behandlung behandelt werden?

Frage: Hallo! Ich habe Furunkulose, mein Sohn ist 2,6 Jahre alt und er hat auch ein erstes Kochen nach 2 Monaten, sie gehen immer noch weiter. Der Allergologe sagte, ich könne nicht stillen. Dies, was bedeutet, der Sohn der Furunkulose wurde mit Milch übertragen? Und überhaupt kann das sein? Und mehr vergessen, der Sohn von der Geburt otpichny die Dermatitis (die Nahrungsmittelallergie), der Grund kann darin oder darin?

Frage: Ich habe ein langjähriges Problem - es kocht. Sie erscheinen an verschiedenen Stellen des Körpers. Ärzte schneiden nur, sie sagen, ich bin jung und es wird mit der Zeit vergehen. Wie kann ich diese Krankheit besiegen? Und mehr, kann Furunkulose mit einer Lebererkrankung in Verbindung gebracht werden (ich erkannte vor kurzem chronische Hepatitis C)?

Frage: Hallo, mein Sohn (16 Jahre alt) hat Furunkulose. Der Arzt schlägt vor, eine Bluttransfusion von einer Vene zur anderen durchzuführen. Sag mir, wie effektiv ist diese Methode, ihre Vor- und Nachteile und wo kann sie gemacht werden? Ein allgemeiner und biochemischer Bluttest ist normal.

Frage: Zu meinem Kind 2 Jahre. Mit 6 Monaten quälende Furunkulose. Im Juli dieses Jahres wurden 3 Injektionen von Anti-Staphylokokken-Immunglobulin durchgeführt. Eruptionen sind weniger geworden, aber weiterhin meist auf dem Gesicht. Haben in der Klinik gerichtet, haben die überlieferten Analysen im Blut ljamblii festgestellt. Könnte das der Grund sein?

Frage: Zdrastvujte. Mein Sohn (2 Jahre) wurde von Furunkeln gequält. Früher war er oft krank. Wir tranken den Immunitätskurs für 8 Wochen und nach 2 Wochen flogen kocht (auf dem Tempel, 2 auf dem Auge). Ich weiß nicht, was ich tun soll, ich melde mich beim Immunologen, aber bis die Wende kommt. Erkläre, was zu tun ist.

Frage: Ich bin 22, Bruder 23, hat seit vier Jahren mit Staphylococcus Fortschritte gemacht, wir haben aus Furunkeln (sie sind überall auf unserem Körper), die Tests zeigten die Anwesenheit eines goldenen Asterus (Aureus). Zuerst wurden sie mit Antibiotika behandelt, was natürlich nicht half, dann nahmen sie den Kurs "Staphylococcen Staphylococcus aureus (Staphylococcus aureus)", Furunkel erscheinen weiter. Sag mir bitte, wie ich damit umgehen soll? Gibt es einen Unterschied zwischen "Staphylococcus antifagin" und "Staphylococcus anoxin"? Wenn ja, in was? Kann ich sie eins nach dem anderen nehmen?

Frage: Ich bin 27 Jahre alt. Ich habe Furunkel im Gesicht, schon waren 4 für 2 Monate, bevor das zur Hand war. Welche Medikamente sind wirksam, sag mir?

Furunkel: Symptome, Behandlung von Furunkulose, mögliche Komplikationen

Furunkel (in der populären Version - "chiree", "chirac", "Abszess") ist ein lokaler eitrig-entzündlicher Prozess, der in den meisten Fällen durch Staphylokokken verursacht wird. Seine Entwicklung findet im Beutel des Haarfollikels statt. In einigen Fällen gibt es mehrere Herde, dann gibt es eine Krankheit namens Furunkulose, die Teil der Pyodermie ist.

Warum der Haarfollikel in einen eitrigen Prozess involviert ist

Um den Mechanismus der Entwicklung der Krankheit zu verstehen, sollten Sie kurz die Struktur der Haare, des Follikels und der Talgdrüse auseinanderbauen. Hair - ist eine durch Evolution veränderte, keratinisierte Hautzellen, bestehend aus einem Stab über der Oberfläche und der Wurzel, im Follikelsack gelegen. Der Follikel ist in die Haut und das Unterhautfett eingetaucht und von einer Bindegewebskapsel umgeben. Der untere Teil des Haarfollikels ähnelt einer Keule mit einem vergrößerten unteren Pol. Diese "Birne" sorgt für die Ernährung und Innervierung der Haare. Es fließt in die Gänge der Talg- und Schweißdrüsen.

Hautfett hat die Fähigkeit, pathologische Mikroorganismen, die auf der Haut reichlich vorhanden sind, zu desinfizieren. Die Aktivität der Talgdrüse wird durch die Nebennieren und das Hormon der Geschlechtsdrüsen - Testosteron - reguliert.

Die Schweißdrüsen befinden sich in den Achselhöhlen, im Bereich der Brustwarze, des Anus und der Genitalien.

Staphylococcus ist die Hauptursache für Furunkulose

Wie bereits oben erwähnt, ist der Hauptverursacher der eitrigen Entzündung des Haarfollikels Staphylococcus aureus. Es gibt viele Varianten dieses Mikroorganismus. Nur etwa 10% von ihnen tragen einen pathogenen Ursprung. Das Unwohlsein entwickelt sich, wenn diese Formen beginnen, sich aktiv zu vermehren.

Die Faktoren, die zur Entwicklung von Furunkeln führen

Die Entwicklung eitriger Prozesse in den Haarfollikeln wird erleichtert durch:

  • vermehrtes Schwitzen mit Verletzung der Funktionen zum Schutz der Haut;
  • kleinere traumatische Hautläsionen in Kämmen, Kratzern, Abschürfungen, durch die eine Infektion unter die Haut und in die Haarstruktur gelangt;
  • Kontakt der Haut und pathologische Entladung bei Rhinitis, frontalen und anderen entzündlichen Infektionskrankheiten;
  • hygienische Probleme, Hautkontamination;
  • Berufsfaktoren: Kontakt mit Chemikalien, Bau, Haushaltsstaub, flüssige schädliche Bestandteile;
  • veränderte oder verringerte Immunität, die auf dem Hintergrund schwerer chronischer Pathologien auftritt;
  • hormonelle Dysfunktion, die sich bei Diabetes mellitus entwickelt, eine Überfülle an Nebennierenfunktion. Ungleichgewicht führt zu trophischen Hauterkrankungen, einem Rückgang der lokalen Schutzreaktionen, was eine günstige Umgebung für die Entwicklung von pathogenen Mikroben schafft.

Phasen der Entwicklung und Formen der Manifestation von Furunkeln

Der Zyklus der Furunkelentwicklung besteht aus 3 Phasen:

  1. Stadium der Infiltration. Die Haut über dem Fokus der Infektion und um verdickt, errötet, schwillt. An diesem Ort gibt es schmerzhafte Empfindungen. In der Mitte des Infiltrats kann man den Haarfollikel betrachten. Die Lebenszeit ist "die Reifung des Kochens".
  2. Das Stadium der Nekrose. Es erscheint am 3-4. Tag der Entwicklung. Ein "Stab", der aus nekrotischem (totem) Gewebe und Eiter besteht, wird um das Haar herum mit einem entzündeten Follikel gebildet. Ein weißer konvexer Abszess erscheint auf der Hautoberfläche. Eine dünne Gewebemembran, die es bedeckt, wird geöffnet und Eiter wird nach außen zurückgewiesen. Der Patient fühlt sich erleichtert und lindert Schmerzen. Schwellungen lassen nach, Rötungen nehmen ab. Der Begriff Volksmedizin, bedeutet der Prozess - "Durchbruch kochen."
  3. Stadium der Heilung. Der Hautdefekt, der einem Geschwür ähnelt, bildet sich nach der Abstoßung der "Rute". Nach großen Furunkeln bleiben Narbennarben zurück.

Im Durchschnitt beträgt der gesamte Zyklus der Entwicklung und Heilung des Kochens etwa 10 Tage.

Orte der häufigsten Anordnung von Furunkeln:

  • Nase, Wangen, Stirn, HdO;
  • Haut der hinteren und seitlichen Oberfläche des Halses;
  • Unterarme und Ellbogen;
  • Oberschenkel, Gesäß, seltener Knie und Unterschenkel.

Das Gesicht ist der häufigste Ort der Furunkelbildung, da die Haut reichlich mit Talgdrüsen versorgt ist, in die pathogene Organismen eindringen. Besonders unangenehm sind Abszesse an der Nase oberhalb der Oberlippe. Sehr schmerzhafter Chiri-Gehörgang.

Furunkel im Gesicht

Zeichen der Gesichts Furunkulose:

  • starker Schmerz und charakteristische Infiltration;
  • Verletzung von Mimik-, Kaufunktionen;
  • Fieber mit Schüttelfrost, allgemeine Schwäche;
  • beim Aufkochen treten starke Schmerzen auf.

Wichtig: Selbst-Extrusion Furunkel im Gesicht ist mit dem Eindringen von eitrigen Inhalten in das Gefäßbett belastet.

Dies kann zu einer Entzündung der Venen und deren Thrombose führen. Infolgedessen schwillt die Person an, wird blau, es gibt starke Schmerzen, die Temperatur steigt scharf an, der allgemeine Zustand wird streng. In diesem Fall müssen Sie sofort medizinische Hilfe suchen. Die Infektion breitet sich manchmal auf das Gehirngewebe aus und verursacht Enzephalitis oder Entzündung der Membranen - Meningitis.

Die Regel der eitrigen Operation: "Furunkel über der Oberlippe sollten nicht berührt werden!"

Anzeichen für das Auftreten von Furunkeln an anderen Orten

Furunkel können in der Achselhöhle erscheinen. In diesem Fall gibt es eine Hydradenitis - ein eitriger Prozess der Schweißdrüse. Beschwerden, die diese Pathologie begleiten, ähneln denen, die im gewöhnlichen Furunkel auftreten. Außerdem treten Schmerzen während der Bewegung der Schultergelenke auf.

Im Leistenbereich kann der Furunkel die Lymphknoten und Gefäße verkomplizieren, was sich im Auftreten von schmerzhaften subkutanen Strängen und Kegeln äußert (regionale Lymphadenitis und Lymphangitis).

Frauen entwickeln spezifische Furunkeln der Labia majora, die durch Infektion in den Bartholindrüsen kompliziert sind. Es gibt Bartholinitis, begleitet von einem starken Ödem der Schamlippen, Schmerzen und ausgeprägter Rötung.

Die größten Furunkeln bilden sich auf der Haut des Gesäßes und der Oberschenkel.

Mehrere Furunkel

Wenn eine erhebliche Anzahl von Furunkel auftreten, gibt es eine Krankheit - Furunkulose. Meistens sind mehrere Geschwüre an begrenzten Stellen auf der Hautoberfläche lokalisiert.

In Bezug auf die Prävalenz sollte beachtet werden:

  • lokalisierte Furunkulose, bei der sich Infiltrate in einem Bereich befinden;
  • Disseminierte Furunkulose. Schmerzhafte Herde sind in vielen Teilen des Körpers häufig.

Aber manchmal breiten sich die Abszesse auf verschiedene Teile des Körpers aus. Furunkulose kommt oft wieder vor, und neben den alten entwickeln neue Chiri.

Daher werden die folgenden Phasen der Krankheit unterschieden:

  • akute Form der Furunkulose. Mit ihr auf der Haut gleichzeitig gibt es viele Furunkel, die alle Entwicklungsstadien durchlaufen und in Genesung enden;
  • chronische Form der Furunkulose. Es zeichnet sich durch das ständige Auftreten neuer Brennpunkte aus, die an bereits verheilten Orten entstehen.

Komplikationen, die Furunkulose geben können

Die häufigste Furunkulose ist durch folgende Pathologie kompliziert:

  • entzündlicher Prozess regionaler Lymphknoten (Lymphadenitis);
  • Entzündung, die im Verlauf von regionalen Lymphgefäßen (Lymphangitis) auftritt;
  • septischer Prozess (Infektion des Blutes);
  • entzündliche Veränderungen in den Membranen und Geweben des Gehirns (Meningitis, Enzephalitis, Meningoenzephalitis);
  • Entzündung der Gelenke (Arthritis);
  • Pathologie der Nieren (Glomerulonephritis, Pyelonephritis).

Behandlung von Furunkeln

Furunkel kommen bei fast allen Menschen vor. Ärzte werden nur in schweren Fällen oder bei Komplikationen behandelt. Es ist sehr häufig zu Hause Behandlung und die Verwendung der traditionellen Medizin. Oft wird die Frage: "Als man einen Furunkel behandelt" von Menschen gelöst, weit weg von der Medizin.

Konservative Methoden zur Behandlung von Furunkeln

Maßnahmen zur Unterstützung im Falle von Kochen in der ersten Stufe der Infiltration gehören:

  • Bandagen mit einer antiseptischen Lösung auf dem sich entwickelnden Abszess. Zu diesem Zweck ist medizinischer Alkohol am besten geeignet;
  • Kauterisierung des Kochens mit Jodlösung;
  • Anwenden trockener Hitze auf das Infiltrat;
  • Erwärmung durch Infrarotstrahlen, UHF, Lasertherapie.

Wichtig: zur Behandlung von Furunkeln kontraindizierter Wärmekompresse, die zur Ausbreitung des eitrigen Prozesses auf das umgebende Gewebe beiträgt. Üben Sie keinen Druck auf die schmerzende Stelle aus, dies kann zur Ausbreitung des Prozesses führen.

In schwereren Fällen wird eine Antibiotikum-Novocain-Blockade des Furunkelbereichs durchgeführt.

Mit dem bestehenden Abszess ist es notwendig, Bedingungen für seine "Öffnung" früher zu schaffen.

Im Stadium der Nekrose (Formstab) zur Behandlung von Furunkeln gilt:

  • Bandage mit Salicylsäure, die den "Deckel" des Kochens schmilzt und einen freien Ausgang für den eitrigen Inhalt gibt;
  • sorgfältige Entfernung der Stange durch eine spezielle Klemme;
  • Nach dem Spülen der eitrigen Höhle, wird eine Gummidrainage für 3 Tage gelegt, die dann entfernt wird, und die heilende Oberfläche wird mit einer Lösung von zelenka behandelt.

Lokal gezeigte Salben:

Bewährte Mittel sind Ichthyol und Vishnevsky Salbe.

Chirurgische Behandlung bei der Behandlung von Furunkeln

Ein chirurgischer Eingriff ist angezeigt, wenn sich die eitrige Infiltration unter Bildung eines Massenabszesses in das Unterhautgewebe ausbreitet. In diesem Fall ist eine chirurgische Öffnung des Fokus und der Sanierung (Reinigung der Abszesshöhle) notwendig. Die Intervention wird im Operationssaal durchgeführt.

Antibiotika für Furunkel werden nur von einem Arzt ausgewählt, abhängig von der Empfindlichkeit der Staphylokokken-Infektion für sie, sowie unter Berücksichtigung der Toleranz des Patienten. Auch antimikrobielle Medikamente werden topisch mit verlängertem Heilungsprozess angewendet.

Die Behandlung des Kochens bei einem Kind erfolgt nach dem gleichen Schema wie bei einem Erwachsenen.

Maßnahmen zur Behandlung von Furunkulose

Ein unabhängiger Eingriff bei vorliegender Furunkulose ist nicht erfolgreich. Eine langfristige ambulante Behandlung mit wiederholten Präventionsmaßnahmen ist notwendig.

Lokale Methoden der Beeinflussung von Furunkeln, die mit Fällen von einzelnen Foci identisch sind, werden verwendet. Das Hauptaugenmerk wird auf die Stimulierung der Immunität und allgemeine Einflussfaktoren auf pathologische Herde gelegt.

Für diese Zwecke gilt Folgendes:

  • UV-Bestrahlung;
  • Lasertherapie;
  • Immunstimulation (T-Activin);
  • Behandlung mit Immunglobulinen, Interferon, Rhino-Lekin;

Antibiotika zur Behandlung von Furunkulose werden erst nach Bestimmung der Empfindlichkeit des isolierten Erregers auf sie verschrieben. Die Reaktion des Patienten wird ebenfalls berücksichtigt.

Wichtig: ein Furunkel wurde unabhängig geöffnet, was man macht oder macht? In diesem Fall ist es notwendig, die Hände gründlich zu waschen, die nekrotischen Massen mit einer Lösung aus Furacilin und Mulltupfer abzuspülen und die Kavität mehrmals mit Wasserstoffperoxid zu spülen. Ggf. medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Behandlung von Furunkulose zu Hause mit der traditionellen Medizin

Wichtig: Bevor Sie mit den Maßnahmen zur Selbstbehandlung beginnen, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Unter den einfachen Methoden, die keine erheblichen Investitionen von Mitteln erfordern, sollte zugeteilt werden:

  • Nadelbäder. Für ihre Vorbereitung ist es notwendig, in der Apotheke ätherisches Öl von Kiefer oder Tanne zu kaufen. In warmem Wasser werden 20-25 Tropfen hinzugefügt, es sollte jeden Tag für 20 Minuten darin eingetaucht werden;
  • Aloe-Blätter, die vom Fleisch geschnitten und auf den Abszess aufgetragen werden. Die Fixierung sollte mit einer "atmungsaktiven" Binde aus Gaze und Heftpflaster erfolgen. Verbandwechsel sollte einmal täglich erfolgen;
  • hausgemachte Salbe aus 100 gr. Wachs, 0,5 l Pflanzenöl, Schwefel von Nadelbäumen. In das heiße Öl geben Sie Wachs und Schwefel, nach einer halben Stunde 100 Gr. Zwiebel schälen. Mischen Sie die Mischung bei schwacher Hitze für 1 Stunde und gießen Sie sie dann in kleine Gläser. Gefrorene Salbe, um das Auftreten von Furunkeln zu schmieren.

In diesem Video werden ausführlichere Methoden der Behandlung von Furunkulose zu Hause beschrieben:

Gudenko Ivan Valentinovich, Chirurg

35.618 Ansichten insgesamt, 1 Ansichten heute

Furunkel - Behandlung zu Hause

Ein Furunkel bezieht sich auf eine akute entzündliche eitrige Bildung auf der Haut, beginnend mit einer Entzündung des Haarfollikels, gefolgt von einer Beteiligung an dem Vorgang des subkutanen Gewebes, das goldenen oder weißen Staphylococcus aureus verursacht. Wie schnell kann man zu Hause kochen und Komplikationen vermeiden?

Im Alltag wird Pathologie als Abszess oder Zwitschern bezeichnet. Huhn kann an jedem Körperteil gebildet werden, mit Ausnahme der Handflächen und Fußsohlen, wo keine Haarzwiebeln, aber häufiger im Gesicht, Hinterhauptbein, Rücken, Gesäß, Hüften, im Gehörgang entwickelt.

Mit der Ausbreitung des Prozesses (die Bildung von multiplen Abszessen) oder ihrem häufigen Auftreten wird die Krankheit als Furunkulose diagnostiziert.

Ursachen eines Furunkels

Die Hauptursachen für diese Pathologie sind:

  • übermäßiges Schwitzen, übermäßige Sekretion von Talg, Akne;
  • seltenes Waschen und häufige Hautkontamination;
  • hormonelle Instabilität;
  • Konsum von Lebensmitteln, die arm an Vitaminen sind, einen Überschuss an Transfetten, schnelle Kohlenhydrate in der Ernährung;
  • geringe Immunabwehr (lokal und allgemein);
  • Störungen in Stoffwechselvorgängen;
  • endokrine, neurologische Störungen, Erkrankungen des Blutes, der Gefäße;
  • Darmdysbiose, Hepatitis;
  • Herde wiederkehrender chronischer Erkrankungen im Körper;
  • chronische Vergiftung, einschließlich Intoxikation mit Alkohol und industriellen Substanzen;
  • längere stressige Bedingungen.

Der Grad der Gefahr eines Abszesses hängt mit dem Ort seiner Lokalisierung zusammen.

Die größte Gefahr von Komplikationen sind Wunden, die auf dem Kopf auftreten (vor allem um die Lippen und Nase), Rückseite des Kopfes und Halses, in der Leiste, in den Falten des Gesäßes, in dem Hohlraum der Achselhöhle tief in dem Gehörgang.

Diese Stellen sind mit einer großen Anzahl von Blut- und Lymphgefäßen, die sich nahe der Oberfläche befinden, gesättigt, so dass pyogene Organismen leicht in das Blut gelangen, was folgendes bewirkt:

  • Abszess der Meningen, Meningitis, septische Phlebitis der Hirngefäße;
  • Entzündung und Thrombose des Lymph- und Venentraktes, Phlebitis der Gesichtsvenen;
  • Lymphadenitis (Entzündung der Lymphknoten);
  • mehrere Läsionen mit eitrigen Metastasen der Leber, Nieren, Herz, Gelenke;
  • Kontamination von Blut.

Symptome eines Furunkels

Schmerzhafte Symptome sind mit dem Stadium der Abszessentwicklung verbunden.

Auf der Hautoberfläche gibt es Kribbeln, Juckreiz, und nach 1 - 2 Tagen gibt es schmerzhafte Kondensation und Rötung.

2. Das Stadium der Reifung.

Am 3. - 4. Tag in der Mitte des Infiltrats wird ein entzündeter kegelförmiger Knoten von 2 bis 50 mm Größe über das Niveau der Haut angehoben. Die Haut bekommt eine violette Farbe, wird heiß, die Schwellung der Gewebe schreitet voran. Der Patient leidet an starken "ziehenden" Schmerzen.

An den Tagen 5-7 schwillt der Abscess noch mehr an, errötet, und auf seiner Spitze in Form eines gelb-weißen Kopfes bildet sich eine Pustel - eine Blase mit Eiter. In der Mitte des Knotens wird ein Stab gebildet und verdichtet, der aus nekrotischen (nekrotischen) Geweben und Eiter besteht.

An den Tagen 7-9 wird der Abscess mit dem Auslaufen einer großen Menge eitrigen Ausflusses geöffnet. Der innere Stab wird für weitere 1 bis 2 Tage abgestoßen. Nach dem Öffnen sind die Schmerzen sofort abgeklungen, die entzündlichen Erscheinungen nehmen ab.

3. Das Stadium der Heilung.

Das Geschwür an der Stelle des geöffneten Abscesses wird vom Rest des Inhalts befreit und durch Narbenbildung allmählich verschärft, wobei eine rötlich-cyanotische Farbe erhalten wird.

Allgemeine Anzeichen der Krankheit manifestieren sich auf verschiedene Arten, die von der Lage der Chiriya, ihrer Größe und dem Alter des Patienten abhängen.

Wenn der entzündete Knoten groß ist, befindet sich in der Kopfregion, oder auf der Haut gibt es mehrere Formationen, gibt es: Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Übelkeit, im Blut - erhöhte ESR, erhöhte Anzahl von Leukozyten.

Dauer des pathologischen Prozesses vorausgesetzt, dass die Zeit der Behandlung 10 bis 12 Tage beträgt.

Es sollte von Furunkel sycosis unterscheiden - oberflächlicher Entzündung am Ausgang der Haarzwiebel, Akne - Akne Pickel, bei denen scheint Verletzung des Abflusses von Talg durch und Drüsengänge Entzündung bei Säuglingen schwitzen.

Wichtig! Verpassen Sie nicht die Entwicklung von schwereren Pathologien, deren Symptome den Symptomen des Furunkels ähneln. Sie erfordern eine intensive Antibiotikatherapie, chirurgische Behandlung nur im Krankenhaus. Dazu gehören: Karbunkel, Abszess, Hydradenitis ("Knochen Euter"), Phlegmone.

Behandlung von Furunkeln zu Hause

Wie man das Kochen zu Hause loswerden kann, wenn man bedenkt, in welcher Reifephase es sich befindet.

Die Behandlung zu Hause ist nur möglich, wenn das Kochen klein ist (bis zu 5 mm), kein Fieber und Anzeichen von Vergiftung mit bakteriellen Toxinen (Übelkeit, Schwäche, Kopfschmerzen).

Sofortige medizinische Behandlung ist erforderlich, wenn die folgenden abnormalen Bedingungen auftreten:

  • die Temperatur steigt (von 37,5 C);
  • es gab Entzündungs- und Infektionssymptome benachbarter Gewebe - der Bereich der Rötung um den Abszess nimmt zu;
  • Für lange Zeit reift der "Kopf" nicht (mehr als 7 Tage);
  • ein großer entzündeter Knoten wurde bei einem Kind jünger als 10 Jahre gebildet;
  • ein Abszess trat im Gesicht, am Hals oder im Ohr auf;
  • Anomalie trat bei einem Patienten mit Herzerkrankungen, Immunschwäche, rheumatoide Arthritis, Diabetes, Krebs-Prozess bei Patienten, die Anti-Krebs, Hormonmittel, Medikamente, die das Immunsystem unterdrücken.

Was kann nicht getan werden:

  1. Extrudieren, punktieren und schneiden Sie das Kochen. Solche Manipulationen führen sehr oft zu einer breiten Ausbreitung der Infektion, Entwicklung von Abszessen, Thrombophlebitis der Gesichtsvenen, Infektion des Hirngewebes und allgemeiner Infektion von Blut mit einem hohen Risiko des Todes.
  2. Verwenden Sie in der ersten Phase Aufwärmverfahren - wenn nur Rötung der Haut, Verdichtung und Wundsein beobachtet wird, aber eine klar definierte konische Ausbuchtung noch nicht gebildet ist. Es hilft auch, den Infektionsprozess zu vertiefen und zu erweitern.
  3. Mit einer anderen Diagnose können einige medizinische und volkstümliche Heilmittel schädlich sein. Also, Vishnevsky Salbe wird nicht für Lymphadenitis, eiterndes Lipom verwendet, nicht auf dem Gesicht.

Salben und Mittel, die den Durchbruch des Abszesses beschleunigen

Die lokale Behandlung des Abszesses zielt darauf ab, den Prozess der Reifung und Öffnung des Abszesses zu beschleunigen, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren und die Ausbreitung entzündlicher Phänomene auf benachbarte Gewebe zu verhindern.

Vor dem Mischen Salben, Hautbehandlung erforderlich Abszess etwa 3% Wasserstoffperoxid, Salicyl-, Bor-, Kampfergeist von den Rändern zur Mitte Bereich der Entzündung lokale Ausbreitung (Verteilung) des eitrigen Prozesses zu verhindern.

Jod und Zelenka werden wegen einer möglichen Verbrennung und Maskierung der Hauterscheinungen im Bereich der Entzündung nicht empfohlen.

Gib kein Geld für teure Medikamente aus, denn die alten, aber effektiven Mittel sind viel effektiver.

Extern bedeutet, dass der "Kopf" reif wird, das Epithel weicher wird und der Schmerz reduziert wird:

  • Salizylsäure in Form von Salbe 10% oder Pulver;
  • Levosin, Vishnevsky Salbe, Ichthyol, Bactroban, Ioddicerin.

Bandagen mit Vishnevskys Salbe, Ichthyol, Levosin, die die Blutzirkulation in der Eiterung aktivieren, führen zu einer Beschleunigung der Reifung des Furunkels. Zweimal täglich verwende ich den sogenannten "Ichthyol-Kuchen", indem ich reines Ichthyol auf den Abszess aufbringe und ihn mit einer kleinen lockeren Schicht natürlicher Watte bedecke. Wenn der "Kuchen" getrocknet ist, kann er leicht mit kochendem Wasser abgewaschen werden. Die Verfahren werden 2 mal am Tag vor dem Ablauf von Eiter durchgeführt.

Liniment Synthomycin zieht Eiter auch bei langwierigen pathologischen Prozessen.

  • Wenn das Ausgangssignal außerhalb des zentralen Stabes pyonecrotic angezogen spezifische Enzyme in gelöster Form oder in Pulverform anwenden, sind: immobilisiertem Trypsin 0,5-1%, Chymotrypsin, himopsin. Sie tragen zur Abstoßung von abgestorbenem Gewebe bei, erleichtern die Freisetzung von Eiter, verflüssigen ihn, beschleunigen die Heilung.

Wichtig! Viele Chirurgen widersetzen sich aktiv der Verwendung feuchter Wärmekompressen, Umschläge, die dies durch Mazeration (feuchte Schwellung) der Haut um den Abszess erklären, was die Ausbreitung der Infektion erleichtert.

Um die Reifung des Abszesskopfes zu beschleunigen, empfiehlt es sich daher, trockene Kompressen zu verwenden, die bis zu 10-mal täglich für 15 Minuten durchgeführt werden.

Geben Sie Voll oder erhitzte Gewebe oder Beutel mit einem flachen Salz, das aktiv entzündeten Bereich desinfiziert, beschleunigt die Reifung und begrenzt den Entzündungsprozess, damit er nicht erweitern.

Wichtig! Denken Sie daran, dass keine thermischen Verfahren bei erhöhten Temperaturen erlaubt sind.

Es ist gut, den entzündeten Bereich mit ultraviolettem Licht zu bestrahlen (falls zu Hause eine UV-Lampe vorhanden ist) oder die Sonnenstrahlen zu erwärmen und zu desinfizieren. Bei der Ernennung eines Arztes in der Reifephase werden die UHF-Ströme verwendet.

Bei ausgeprägten "ziehenden" Schmerzen ist es ratsam, Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente einzunehmen:

  • Ketanol, Analginum in Kombination Paracetamol (halbe Tablette);
  • Um Schmerzen zu reduzieren, tragen Sie eine Bandage mit Silbernitrat (1% ige Lösung) auf.

Entfernung des Kochens

Ärzte bestehen darauf, dass die Unabhängigkeit bei der Beseitigung eiteriger Bildung gefährlich ist, aber wenn das Kochen bereits "reif" ist und nicht im Bereich des Kopfes ist, kann man ihn mit besonderer Vorsicht öffnen.

Wie zu verstehen, dass ein Abszess geöffnet werden kann?

Wir sollten auf die Bühne warten, auf der das Kochen schon "bereit" ist, von selbst zu platzen. Diese Stufe zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Eiterung dauert nicht weniger als 7 Tage.
  2. An der Spitze des entzündeten Knotens bildete sich ein markanter weiß-gelber Herd.
  3. Der Bereich der Rötung um den Konus des Abszesses nahm ab und wurde deutlicher abgegrenzt, wodurch er von gesunder Haut abgegrenzt wurde.

Denk dran! Wenn Sie einen rupturierten Abszess aufdecken, werden Sie der Infektion nur "helfen", sich in benachbarte Gewebe zu erweitern.

Operation zum Öffnen des Abszesses und Entfernen der Stange

  • Es ist ratsam, eine Brille aufzusetzen, um zu verhindern, dass die eitrigen Sekrete auf die Augenschleimhaut gelangen.
  • Behandeln Sie das gesamte Entzündungsgebiet mit Alkohol. Durchstechen Sie die eitrige Spitze vorsichtig mit einer sterilen Nadel aus der Spritze (vorzugsweise leicht lateral). Es tut nicht weh, weil es in dieser Zone keine Nervenrezeptoren gibt.
  • Sammle das Abwasser aus dem Eiter mit sterilen Servietten und verändere sie ständig. Verwenden Sie keine Baumwolle - ihre Fasern verstopfen den Eiterabfluss.
  • Wenn ein dichter Kern zusammen mit Eiter erscheint, ziehen Sie ihn vorsichtig mit einer Pinzette heraus. Der Stamm von toten Zellen und Eiter wird nur entfernt, wenn er vollständig gebildet und von dem benachbarten Gewebe getrennt ist.
  • Sie können leicht auf das Kochen von unten drücken, um seinen gesamten Inhalt vor dem Erscheinen der Wunde des Zuckers (eine Flüssigkeit mit Blut) zu entfernen.

Wenn Sie sich mit dem Reifungsstadium geirrt haben und sehen, dass der Eiter nicht vollständig gereinigt ist, drücken Sie auf keinen Fall weiter auf das Siegel.

  • Behandeln Sie die Wunde mit Wasserstoffperoxid (3%) und tragen Sie eine Mullbinde mit einer Levosin oder Levomecol Salbe auf.

Wenn sich der Eiter wieder ansammelt oder sich die Rute noch nicht gelöst hat, müssen 2 bis 3 Tage den Vorgang zum Entfernen des Inhalts wiederholen.

Achtung bitte! Kontaktieren Sie sofort den Chirurgen:

  • wenn die Temperatur ansteigt, verschlechtert sich der allgemeine Zustand;
  • wenn der Abszess geöffnet ist, aber der Stab nicht herauskommt, oder der eitrige Inhalt länger als 3 Tage herauskommt;
  • wenn die Rötungszone zunahm, anschwoll, verdickte oder heller wurde;
  • wenn die dumpfe oder dumpfe Zärtlichkeit zugenommen hat oder sich auf das benachbarte Gebiet ausbreitet.

Pflege für Abszesse nach der Autopsie

Als einen Furunkel behandeln, nachdem er "gebrochen" hat?

Kamin täglich bis zur Autopsie nach der Applikation von therapeutischer Salbe wurde mit Wasserstoffperoxid behandelt und darauf aufgebrachte Bandage mit einer Lösung von NaCl in der Zeit getränkter Gaze, bis die Wunde durch Entladung gereinigt wird.

Da das Wundbett nach der Öffnung eine eitrige Wunde ist, ist es notwendig, lokale Antibiotika zu verwenden, die die gesamte pathologische Flora zerstören.

Verwendung: Stellanin-PEG und Levomekol Levosin, Linkomitsinovuyu 2% Salbe, Bactroban, Mupirocin, Tomitsid, Dimexidum, Gentamicin, Baktrische, Yodditserin, Polkortolon, Iruksol, Oflokain Gel Fuzidin Natrium.

Berücksichtigen Sie, dass Vishnevsky Salbe und Ihtiolovuyu nach dem Öffnen nicht auf die Wunde selbst angewendet werden, sondern auf die Umgebung. Mittel lösen die stagnierenden Prozesse auf, beschleunigen so den Abfluss des Inhalts und verhindern die Infektion gesunder Oberflächen.

Wenn alles richtig gemacht ist und der pathologische Prozess abklingt, dann nimmt am 2. - 3. Tag die Erhöhung der Haut und die Rötung ab und finden eine klare Grenze, das Ödem lässt nach.

Wenn die Wunde anfängt zu verheilen, verkrustet, entfernen Sie sie nicht, da sie den Einlass schützt und das empfindliche, neu auftretende Gewebe bedeckt. Wenn Sie die Kruste nicht berühren, ist die Wahrscheinlichkeit einer groben Vernarbung minimal. In diesem Stadium können Sie allmählich alle antibakteriellen Salben abbrechen, indem Sie den Heilungsbereich mit "grün" schmieren.

Grundsätzlich unterscheiden sich chirurgische Manipulationen in einem Krankenhaus wenig von einem häuslichen Eingriff. Aber der Chirurg hat mehr Optionen für die Behandlung.

Wenn also die Ausbildung nicht vollständig von pathologischen Inhalten befreit werden kann, legt der Arzt eine Drainage an - eine spezielle Röhre oder einen speziellen Körper, durch den die Entladung austritt.

Darüber hinaus spaltet häufig ein Arzt vor Ort Antibiotika mit einer Anästhesielösung (Blockade) auf, was sehr schnell zur Auflösung des Prozesses führt und dessen Ausbreitung verhindert.

Wann sollte ich anfangen, Antibiotika zu trinken?

Antibiotika-Therapie für Furunkel ist nur unter bestimmten Bedingungen notwendig.

Antibiotika, die in Tabletten eingenommen oder intramuskulär verabreicht werden, werden für 5 bis 10 Tage in folgenden Fällen verschrieben:

  • wenn der Fokus der Eiterung mehr als 5 mm beträgt;
  • wenn es viele Abszesse gibt;
  • wenn die Temperatur steigt und Anzeichen von Vergiftung auftreten;
  • wenn der Abszess in der Leistengegend, Achselhöhle, Nacken, Nase oder Lippen, in den Nasenlöchern, im Ohr ist;
  • es gibt eine Komplikation in Form von Lymphangitis und Lymphadenitis;
  • es gibt eine Vertiefung des Prozesses zur Entwicklung von Karbunkel, Abszess, Hydradenitis, Phlegmonen;
  • bei Patienten mit Diabetes mellitus, schweren Nieren- und Herzerkrankungen.

Am häufigsten ernannt:

  • Makrolide - Erythromycin, Spiramycin oder Cephalosporine (Ceftriaxon, Cefalexin);
  • Cloxacillin (für Erwachsene 4 mal täglich für 500 mg), Rifampin 600 mg einmal täglich, Clindamycin in einer täglichen Dosis von 150 mg;
  • Lincomycin (Mitsivin, Lyocin), Fuzidin;
  • Trimethoprim, Rimactan, Sulfamethoxazol, Rifampicin, Doxycyclin, Vibramycin, Minocyclin;
  • manchmal - Dicloxacillin.

Staphylococcus ist in der Lage, schnell Resistenzen gegen antimikrobielle Mittel zu entwickeln, daher ist es nicht sinnvoll, sie selbst zuzuordnen. In vielen Fällen ist es notwendig, bakterielle "Aussaat" durchzuführen - eine Studie über die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber Antibiotika.

Bei Hautläsionen mit Methicillin-resistentem Stamm von Staphylococcus aureus kann ein Arzt Vancomycin verschreiben.

Darüber hinaus wird eine antibiotische Therapie oft mit dem Ziel, Sulfanilamid kombiniert und Antihistaminika, wie Pipolphenum, Diphenhydramin, suprastin, Calciumchlorid, die die Empfindlichkeit von Zellen gegenüber bakterieller Toxine und Gifte zerfall Gewebe reduzieren.

Folk Methoden der Behandlung von Furunkeln

Volksheilmittel sind als Hilfsmittel wirksam.

Die Ärzte waren sich nicht über die korrekte Anwendung von wärmenden feuchten Kompressen einig.

Viele Experten befürchten, dass dies nur zu einer Verschlimmerung des Prozesses führt. Daher sollten alle Volksmedikamente, die Lotionen, Kompressen, Feuchtverfahren verwenden, entweder mit dem Arzt abgestimmt werden oder das "Verhalten" des Geschwürs während des Gebrauchs solcher Medikamente genau überwachen. Bei der geringsten Verschlechterung, erhöhter Verdichtung oder Rötung sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Unter den Hausrezepten, die helfen, den Prozess des Zeichnens von Eiter und die Bildung des Kopfes des Kochens zu beschleunigen, sind die folgenden am effektivsten:

  1. Kuchen aus einer Mischung aus Roggenmehl, warmem Wasser und Honig. Eine dicke Masse wird auf die Entzündungsstelle aufgetragen und nach 3 bis 4 Stunden gewechselt. Das Ergebnis ist diese Prozedur in einem frühen Stadium, wenn sich der Furunkel noch nicht gebildet hat. Ziemlich oft stoppt es seine Entwicklung.
  2. Nach dem Aufkochen können alle 4 Stunden Kochsalzlotionen mit gewöhnlichem und jodiertem Salz verwendet werden. Um eine therapeutische Salzlösung der richtigen Konzentration für Erwachsene zu erhalten, mischen Sie 3 Esslöffel Salz (nicht mehr) mit 1 Liter Wasser. Für die Behandlung eines Kindes nehmen Sie 2 Teelöffel für ein Glas abgekochtes Wasser.
  3. Eiter mit einem Bogen zeichnen. Die Zwiebeln werden geschnitten, 30 Minuten im Ofen bei 180 ° C gebacken, dann wird das Fruchtfleisch dicht im Eiterungbereich verteilt und mit einem weichen Verband fixiert. Wechseln Sie nach 5 - 6 Stunden.
  4. Behandlung von rohen Kartoffeln. Gemüse wird gerieben, gequetscht, manchmal wird ein Teelöffel Honig hinzugefügt und Bandagen werden mit therapeutischer Masse bis zu 3-4 mal am Tag hergestellt.
  5. Zeichnung von Eiter mit Hilfe von Aloe oder "Centennial". Das junge zarte Blatt wird abgeschnitten, die Stacheln werden entfernt und geknetet. Wenden Sie eine Bandage auf das Kauen an, die 5- bis 6-mal täglich gewechselt wird. Mit dem Reifungsfurunkel werden alle Prozesse beschleunigt und der Abszess wird schnell geöffnet. In jedem Stadium angewendet. Bei einem Abszess im Frühstadium ist eine vollständige Unterdrückung von Entzündungserscheinungen möglich.
  6. In Schritt wird durch die Sicherung Pergament und bandage Exspiration Inhalt aus dem geöffneten Abszess Aloesaft wird in gleichen Teilen mit Olivenöl gemischt, befeuchteten Gaze in der Zusammensetzung und es angewandt wird. Halten Sie eine solche Kompresse für 12 Stunden, dann machen Sie eine neue.
  7. Buchweizenbrei auf dem Wasser. Gekochter Buchweizen wird auch verwendet, um ein Kochen zu behandeln. Ein Löffel mit sehr dickem Brei wird auf Gaze aufgetragen, auf die entzündete Stelle aufgetragen und nach 4 Stunden zu einer frischen Mischung umgewandelt.

Behandlung von Furunkulose bei Kindern

Furunkulose ist eine anomale infektiöse Erkrankung, bei der in verschiedenen Entwicklungsstadien eine große Anzahl von Hautabszessen auf der Haut auftritt. Furunkulose kann begrenzt sein, manifestiert sich in getrennten Bereichen oder gemeinsamen (gemeinsame, disseminierte), in akuten und chronischen Form.

Die Entwicklung von multiplen Foci erfolgt nach der Ausbreitung der Infektion aus dem primären Fokus. Dies geschieht oft ohne antiseptische Behandlung und unsachgemäßes Öffnen der Furunkel.

Kinder-Adoleszenz ist die Periode, in der Furunkulose häufig auftritt, aus Gründen wie:

  • Mangel an Entwicklung des Immunsystems und der Hautstruktur (besonders bei Kindern jünger als 5 Jahre);
  • hormonelle Instabilität;
  • Aktivität der Talgdrüsen, Schweißdrüsen;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, Dysbiose, Dermatitis;
  • häufiges Mikrotrauma, Kontakt mit kontaminierten Objekten während Spielen;
  • Nichteinhaltung der Hygiene, Unterernährung.

Furunkulose im Säuglingsalter wird nur dauerhaft behandelt.

In der Pädiatrie in der Behandlung von Furunkulose greifen chirurgische Behandlung, und die Ernennung der gleichen Medikamente wie für Erwachsene, aber im Alter Dosierungen.

Übernehmen:

  1. Antibiotika, einschließlich Cephalexin in Pulverform für Suspension und Fusidin-Natrium, die in der Behandlung von Säuglingen verwendet werden können.
  2. Das Kind bekommt unbedingt Vitamine der Gruppe B, Nikotinsäure, Vitamin A und C. In schweren Fällen werden Vitamine in Ampullen verschrieben.
  3. Ein einfacher Weg, um den Körper mit Vitamin B zu sättigen, ist die Einnahme von Bierhefe in Tabletten, die oft für Furunkulose verwendet wird.
  4. Um lokale und allgemeine Immunität in der altersbedingten Dosis zu stärken und mögliche allergische Reaktionen zu berücksichtigen, verwenden Sie Mumien, Tinktur von Eleutherococcus, Aralia, Pantokrin.
  5. Pharmazeutische Präparate zur Stimulation von Schutzkräften werden nur nach Genehmigung des Kinderarztes verwendet. Diese umfassen Seramil, Derinat, Myelopid, Likopid, Polyoxidonium, Octagam, Intraglobin.

Ernährung für Furunkulose

Die Diät sorgt für die Beschränkung von Kohlenhydraten und fetthaltigen Lebensmitteln, würzigen Gewürzen. Die Diät umfasst mehr Produkte wie Meer-und Fluss Fisch, Schwarzbrot, Hefe, Getreide mit einem hohen Gehalt an Vitamin B (Buchweizen, Haferflocken), Gemüse (insbesondere Karotten), Beeren, Früchte. Produkte mit Faser reinigen den Darm und verhindern Vergiftung des Körpers mit Giften und Fäulnisprodukten. Brauchen Sie gekochtes Fleisch, Leber, eine Fülle von Sauermilchgerichten, drückende Fäulnisprozesse.

Vergessen Sie nicht eine kleine Menge natürlicher Butter (ohne Behandlung) und jegliche Art von Pflanzenölen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie