Furunkel (Kochen, Abszess, Abszess) - eine tiefe lokale eitrige Entzündung der Haarzwiebel, Talgdrüsen und Bindegewebe um sie herum. Es hat einen infektiösen Ursprung, insbesondere wird es am häufigsten von Staphylococcus aureus provoziert. Der Entzündungsprozess ist eine Reaktion auf die Penetration und Entwicklung von pyogenen Infektionen im Follikel. Ist es möglich, solche Formationen durch Extrusion zu behandeln? Versuchen wir zu verstehen.

Meinung von Spezialisten

loading...

Im Zentrum des Infiltrats bildet die gesamte Länge des Haarbeutels einen eitrigen Furunkelstab mit Elementen aus nekrotischem Gewebe. Der Abszess erscheint auf der Oberfläche der Haut mit Schwellungen, Rötungen. Ein Zeichen für den gereiften Stab ist die weiße Oberseite auf der Hautoberfläche darüber. Huhn kann die Größe einer Walnuss erreichen, obwohl es die Größe eines normalen Pickeles haben kann.

Im Durchschnitt dauert der Prozess des Erscheinens, der Entwicklung, der Dissektion und der Heilung des Abszesses bis zu 2 Wochen, aber manchmal wird er für eine längere Zeit verlängert. Da diese Krankheit häufig auftritt und untersucht wird, bevorzugen einige Patienten eine Selbstmedikation. Besonders, wenn das Kochen auf einer offenen Fläche des Körpers ist, gibt es viel Unbehagen - es kann Schmerz sein, schlechte Gesundheit.

Oft beschleunigen Patienten den Reifeprozess mit Hilfe von Salben, Volksmedizin und mechanischen Effekten. Im besten Fall hilft ihm der Patient nach dem Öffnen des eitrig-nekrotischen Stiels, die Wunde zu verlassen und zu reinigen, indem er ausdrückt.

Das gefährlichste vorzeitige Einstechen oder Unterschneiden und weitere Extrusion von noch nicht fertig zum Öffnen von Chirya.

Ärzte verbieten Selbstbehandlung von Geschwüren, und noch mehr, sie sind gegen ihre Öffnung außerhalb der medizinischen Einrichtung von Nicht-Profis. Dies kann zu schweren Komplikationen einschließlich Sepsis führen, deren Prognose sehr ungünstig ist. Auch Komplikationen wie:

  • Furunkulose;
  • ein Abszess;
  • Karbunkel;
  • Phlegmone;
  • Lymphadenitis;
  • Lymphangitis;
  • Thrombophlebitis.

Der Spezialist wird genau bestimmen, wann es möglich ist, den eitrigen Stiel - die Wurzel des Kochens zu öffnen und auszupressen. Er wird es qualitativ und unter Bedingungen vollständiger Sterilität durchführen, was sehr wichtig ist.

Selbst wenn alle Regeln der Antiseptika erfüllt sind, kann eine falsche Extrusion die Infektion über das Kochen hinaus verbreiten. Eine Person, die keine besondere Ausbildung hat, weiß nicht, ob es möglich ist, einen Stab zu quetschen, ob er vollständig entfernt wird, wie die Wunde behandelt wird, ob eine Entzündung unterdrückt wird oder wie die Heilung durchgeführt wird. Der Arzt weiß genau, wie das gereifte Kochen aussieht.

Auch nicht vollständig extrudierter Eiter heilt keinen Abszess, der Entzündungsprozess geht weiter und kann in eine chronische Form übergehen. Darüber hinaus gibt es eine ausreichende Anzahl von Stellen für die Lokalisierung von Chiralen, auf denen sie schwierig zu behandeln sind und das Kochen allein auspressen.

Mediziner warnen davor, die Öffnung des Abszesses mit Hilfe von Erwärmungsverfahren zu beschleunigen. Dies kann das Eindringen von pathogenen Bakterien in die nahen Follikel fördern. Stattdessen wird Ichthyol oder Vishnevsky Salbe empfohlen, wenn es keine allergische Reaktion auf sie gibt.

Das Verfahren zu Hause durchführen

loading...

Mehr Chancen auf Genesung ohne Komplikationen bei jemandem, der weiß, wie man das Kochen von Anfang bis Ende ausquetscht. Betrachten wir die notwendigen Maßnahmen. Zuallererst müssen Sie wissen, dass nur das Auspressen eines vollständig reifen Abszesses gut gehen kann. Deshalb ist es notwendig, die Zeichen zu kennen, die anzeigen, dass der Abszess bereit ist zu öffnen:

  • erhöhter Schmerz;
  • Ausdünnung der Haut über den Stiel;
  • Erweichung seiner Spitze.

Wenn diese Manifestationen fehlen, können Sie Salben (Levomekol) oder frische Aloe Blätter verwenden, um den Prozess zu aktivieren. Sie werden in Form von Kompressen verwendet, die nach 4-6 Stunden aktualisiert werden. Um die Extrusion des Siedens erfolgreich durchzuführen, ist es außerdem wichtig, die Sterilität zu beobachten und vor dem Eingriff eine gründliche Behandlung mit Alkohol von Händen, Materialien, dem betroffenen Bereich und angrenzenden Geweben durchzuführen.

Kürzlich habe ich einen Artikel gelesen, der das NATURAL wirksame Werkzeug "Papillitis" von Warzen und Papillomen beschreibt. Mit Hilfe dieses Medikaments können Sie Papillen und Warzen IMMER und AUSSEN loswerden

Ich war es nicht gewohnt, irgendwelchen Informationen zu vertrauen, aber ich beschloss, die Verpackung zu überprüfen und zu bestellen. Ich bemerkte die Veränderungen einen Monat später: Meine Papillome verschwanden. Mein Mann hat Warzen in zwei Wochen losgeworden. Versuchen Sie und Sie, und wenn Sie interessiert sind, dann ist der Link unten ein Artikel.

Wenn der Patient sich entscheidet, das Aufkochen selbst zu öffnen, sollte er eine kleine Schere vorbereiten, vorzugsweise neue, und verstehen, wie man das Aufkochen ausdrückt. Vor der Verwendung werden sie sorgfältig mit Alkohol behandelt. Dann stechen oder schneiden Sie die Spitze des Abszesses.

Die Extrusion beginnt an den Kanten - ohne unnötigen Kraftaufwand, und bewegt sich allmählich in die Mitte. Eitrige Entladung wird mit Baumwolle oder Gaze Tampons gesammelt, es ist wichtig, dass sie steril sind. Für sie wird ein spezieller Behälter vorbereitet, der die Ausbreitung der Infektion ausschließt.

Wenn es sich bemerkbar macht, dass nicht der ganze Eiter herauskommt oder der Verschluss sich beim Aufkochen festhat, quetschen Sie nicht weiter aus.

Es ist besser, Vishnevsky Salbe anzuwenden und warten auf den vollständigen Rückzug der Rute, ohne Mühe aufzuwenden. Von den gereinigten Wunden sickert blutiger Ausfluss, ein tiefer Hohlraum ist sichtbar. Dies bedeutet, dass alle Eiter entfernt wird.

Als nächstes müssen Sie die Wunde richtig bearbeiten. Was ist dafür zu tun?

  • spülen Sie die gebildete Höhle und die Oberfläche der Wunde mit antiseptischer Wasserstoffperoxidlösung, erhalten Sie nasse Reste;
  • Bedecken Sie die Wunde mit einer sterilen Binde oder Serviette, so dass sie belüftet ist, tragen Sie keine feste Bandage auf;
  • nicht Furunkel, anti-Heilsalbe, die auf die Damenbinde und ihre Anwendung auf eine Wunde, Befestigungsklebstoff (Bepanten, Gentaksan) benetzen;
  • Folgen Sie den Änderungen in Chirya, mit jeder Abweichung von der Norm, um einen Spezialisten zu konsultieren.

Es ist wichtig, die Salben richtig aufzutragen und nicht mit einer Wunde zu verletzen. Andernfalls wird es nicht mehr belüftet, die Heilung wird unterbrochen, günstige Bedingungen für die Entwicklung einer neuen Infektion werden geschaffen. Noch einige Tage ist nötig es die Wunde zu bearbeiten und die Salbe aufzutragen. Als nächstes wird eine Kruste gebildet, die unabhängig verschwindet.

Kontraindikationen und mögliche Konsequenzen

loading...

Extrusion ist eine sehr gefährliche Prozedur, die Kontraindikationen hat. In solchen Fällen ist das Aufkochen verboten:

  • bis die Reifung abgeschlossen ist;
  • es gibt eine hohe Temperatur, ausgeprägte Vergiftungserscheinungen - sehr schlechte allgemeine Gesundheit;
  • Entzündliche Infiltration ist dicht, es gibt starke Schmerzen;
  • An der Spitze des Standes ist grüner Eiter zu sehen;
  • zu großer Abszess gebildet;
  • wenn es sich um einen wiederholten Abszess handelt, da es sich um eine Furunkulose handeln kann;
  • das Kochen erschien im Kind, besonders im Baby;
  • die Ausbreitung des Kochens ist sehr schnell, es gibt eine Zunahme von Rötung, Schwellung, erhöhter Schmerz;
  • Alter des Patienten;
  • ein eitrig-nekrotischer Stamm wurde nicht gebildet;
  • innerhalb weniger Tage entwickelt sich das Kochen nicht (keine Veränderung);
  • Abszesse sind im Gesicht, Hals, Nase, Ohren, auf der Kopfhaut - die Infektion kann in die Gefäße des Gehirns eindringen und seine Schalen treffen;

Patienten mit Chirjami im Gesichtsfeld und einem Kopf behandeln nur in einem Krankenhaus als mögliche Komplikationen kann ich tödlich enden. Der Chirurg führt die Dissektion und Extrusion anderer Abszesse in der Ambulanz durch.

Bei der unkontrollierten Extrusion von Chir zu Hause ist es notwendig, die Gefahr von Folgen zu erkennen, die Leben kosten können. Nach nicht-medizinischer Entfernung von Eiter aus dem Kochen können folgende Komplikationen auftreten:

  • Sepsis mit Schädigung der Nieren, Leber, Meningen;
  • Ausdehnung der entzündlichen Infiltration, wenn der Patient einen Furunkel mit einem unreifen eitrigen Stamm ausquetscht;
  • Infektion anderer Körperteile und Personen, die anwesend sind, wenn das Verfahren nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird;
  • Fistelbildung;
  • Wiederauftreten von Chir;
  • das Auftreten von Abszessen mit bösartigem Verlauf (im Nasolabial-Dreieck, an Nase und Kinn).

Es ist schwierig, über die Wirksamkeit von Home Extrusion Furunkel zu sprechen, auch wenn es erfolgreich beendet wurde. Jede Selbstbehandlung ist gefährlich und in den meisten Fällen nicht gerechtfertigt. Nur eine Fachkraft führt eine qualitative Rutenentfernung und Behandlung des Kochgeschehens durch und beobachtet den Patienten bis zur vollständigen Genesung, um Komplikationen zu vermeiden.

Wenn Sie sich auskochen müssen: Wie geht es richtig?

loading...

Die Selbstextrusion des Kochens, obwohl als ziemlich gefährlich angesehen, wird sehr oft praktiziert, weil viele Menschen selbstbewusst glauben, dass sie dies ohne medizinische Hilfe tun können. Trotz aller Einfachheit erfordert diese elementare Operation eine ernsthafte Annäherung und sorgfältige Vorbereitung. Am besten, wenn solche Aktivitäten von einem Spezialisten und in einem frühen Stadium der Furunkulose durchgeführt werden. Ob es möglich ist, Furunkeln zu Hause auszuquetschen und wie man dies tun sollte, um Komplikationen zu vermeiden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kann ich zuhause ein Huhn zerquetschen?

loading...

Furunkel ist eine Manifestation einer Infektionskrankheit der Furunkulose, verursacht durch goldenen Staphylococcus. Es ist eine Formation, die sich über die Haut erhebt, mit einem eitrigen Infiltrat gefüllt ist und durch Entzündung des Haarfollikels, erhöhte Verschmutzung, Kämmen und Schweiß verursacht wird.

Die Hauptmethode der Behandlung ist die Öffnung der Formation und die Beseitigung des Läsionsfokus. Das Verfahren beinhaltet Extrudieren des Inhalts, Zerstören der Infektion und Reinigen der Kontamination.

Kann ich das Kochen selbst drücken? Spezialisten sind extrem negativ über diese Möglichkeit. Bei mechanischer Einwirkung auf die Höhle mit Infiltration ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich die Infektion weiter ausbreitet - in das umliegende Gewebe und Blut.

Im ersten Fall droht eine Entzündungsreaktion, im zweiten Fall die Entwicklung einer Sepsis. Darüber hinaus birgt eine schlechte Qualität der Behandlung das Risiko einer Kontamination und Infektionserhaltung bei unvollständiger Reinigung der Kavität.

Die Praxis zeigt, dass die Meinung von Experten selten gehört wird, und viele Leute glauben, dass sie einen Furunkel zu Hause zerbrechen können, sobald es reif ist. Solche Maßnahmen sollten sehr sorgfältig und unter Berücksichtigung der Empfehlungen durchgeführt werden.

Vorbereitung für die Extrusion

loading...

Die Sicherheit der Operation hängt weitgehend von der Vorbereitungsphase ab. Es besteht darin, die Reifung und antiseptische Verarbeitung zu beschleunigen. Es ist nicht erlaubt, den Reinigungsprozess durch Durchstechen des Blisters zu beschleunigen, und Es ist unmöglich, das Verfahren am unreifen Furunkel durchzuführen.

Um die endgültige Bildung von infiltrativen Inhalten sicherzustellen, werden Salben verwendet, die den Prozess beschleunigen. Die wirksamsten Heilmittel sind Vishnevsky Salbe und Ichthyol Salbe. Sie werden 2-3 Tage vor dem Eingriff auf die Läsionsstelle aufgetragen.

Unmittelbar vor der Operation wird eine antiseptische Behandlung durchgeführt. Zu diesem Zweck werden solche Mittel wie Tetracyclin und Synthomycin-Salbe, Levomikol, Baneoocin, Oflokain empfohlen. Dazu gehören Antibiotika, die antibakteriell wirken.

Wie man das Verfahren richtig macht?

loading...

Dies kann durch die folgenden Schritt-für-Schritt-Aktionen erfolgen:

  1. Vollreife Furunkel wird mit einem Desinfektionsmittel oder Alkohol behandelt. Der Ausbruch und die Umgebung sind der Behandlung ausgesetzt. Hände vor dem Eingriff werden gründlich mit Seife gewaschen.
  2. Die Extrusion wird wie folgt mit Fingern durchgeführt. Zu Beginn wird Druck am äußersten Rand der Formation ausgeübt. Dann bewegen sich die Finger allmählich in Richtung des zentralen Teils. Eitrige Masse wird mit einem Wattestäbchen ausgedrückt, während es extrudiert. Der Druck wird erzeugt, bis die Nettoblutmasse beginnt, aus dem geöffneten Kanal freigesetzt zu werden.
  3. Der erfolgreiche Abschluss des Eingriffs wird durch die Abnahme der Schwellung und die Bildung einer ausreichend tiefen Öffnung in der Haut mit glatten Kanten ohne eitrige Spuren festgelegt.
  4. Die resultierende Wunde wird mit einem Antiseptikum behandelt, und dann wird ein Verband oder Verband angelegt.
  5. Die unvollständige Beendigung des Verfahrens wird durch den verbleibenden Konus angezeigt. Mechanische Effekte sollten nicht fortgesetzt werden. Dieses Phänomen zeigt an, dass der Furunkel nicht vollständig gereift ist und das Infiltrat weiter fließt. In diesem Fall ist es notwendig, das beschleunigende Reifungsmittel (Salbe) erneut für 2-3 Tage aufzutragen, wonach der Dissektionsvorgang wiederholt wird.

Behandlung nach dem Abszess ausgebrochen

loading...

Nach dem Öffnen des Siedepunktes bildet sich ein offener Kanal, in den verschiedene krankheitserregende Mikroorganismen eindringen, deren Durchdringung zu entzündlichen Prozessen und komplexen Erkrankungen führen kann.

Darüber hinaus kann eine Infektion, die einen Rückfall der Krankheit verursachen kann, die zur Bildung neuer Furunkel nicht nur an der Stelle der Entfernung, sondern auch in anderen Teilen der Haut führen kann, innen bestehen bleiben.

Um diese Effekte auszuschließen, wird eine postoperative Behandlung durchgeführt. Vor allem, Die Desinfektion erfolgt mit Wasserstoffperoxid oder Chlorhexidin.

Nach der antiseptischen Behandlung wird eine Kompresse mit Präparaten, die ein Antibiotikum enthalten, auf die Expositionsstelle aufgebracht. Dies gewährleistet die Zerstörung aller bakteriellen Reste.

Es wird empfohlen, Zink oder Tetracyclin Salbe, Levomekol, Solcoseryl zu verwenden. Wirksam zeigt sich ein spezielles Mittel "Retter", das eine starke antibakterielle und heilende Wirkung hat.

Ein Verband wird über die behandelte Wunde aufgetragen. Ändern Sie die Kompresse jeden Tag und stellen Sie sie für einige Tage ein, bis sich die Heilung bemerkbar macht.

Kontraindikationen und mögliche Komplikationen

loading...

Selbstextrusion des Kochens ist nur zulässig, wenn es vollständig reift. Unter folgenden Umständen ist eine operative Behandlung zu Hause nicht möglich:

  • Infektion eines großen Hautareals und Fusion mehrerer Furunkel zu einer einzigen Formation;
  • das Auftreten eines Furunkels in der Nähe von Lymph- und Venengefäßen;
  • das Risiko der Infektion der arteriellen Behälter;
  • Die Furunkulose im Gesicht wird durch meningeale Prozesse und Abszesse des Gehirns kompliziert.

Bei unsachgemäßer Extrusion des Kochens sind solche Komplikationen möglich:

  1. Phlegmon, dh. das Auftreten von eitriger Reaktion von Weichteilen diffuser Natur. Dieser Zustand erfordert eine sofortige chirurgische Behandlung.
  2. Penetration der Infektion in das umliegende Gewebe. Es ist am gefährlichsten, Furunkel an Kopf und Hals auszuquetschen. In diesem Fall ist die Ausbreitung der Infektion im Gehirn möglich.
  3. Sepsis. Es entwickelt sich, wenn der Erreger in den Blutkreislauf gelangt. Die Blutgefäße verteilen sich im ganzen Körper und tragen zum Auftreten von Abszessen an verschiedenen Stellen bei. Diese Pathologie ist mit schwerwiegenden Folgen bis zu einem tödlichen Ausgang verbunden.

Die am häufigsten beobachteten Folgen sind Initiationshandlungen, wie das Auftreten von Furunkeln an anderen Orten während der Übertragung der Infektion von Hand; Rückfall der Krankheit im selben Ausbruch; Fistelbildung.

Die Extrusion des Kochens zu Hause ist ein gefährlicher Vorgang, der mit ernsthaften Komplikationen verbunden ist. Dieser Vorgang sollte von einem Spezialisten durchgeführt werden. Wenn eine Person immer noch riskiert und eine Autopsie durchführt, sollte die Operation nach allen Regeln mit größter Sorgfalt durchgeführt werden.

Wie man ein Aufkochen ausdrückt?

loading...

Nicht alle Menschen wissen, wie man zu Hause richtig kocht. In den meisten Fällen geschieht dies irrtümlicherweise als eine Person, die sich beeilt, einen kosmetischen Defekt loszuwerden, nicht auf die Reifung der Chirie wartet, und wenn sie gequetscht wird, infiziert sie die Infektion. Der verletzlichste Bereich des Körpers ist die maxillofaziale Region, die durch eine erhöhte Durchblutung gekennzeichnet ist. Wie man das Kochen selbst aufhebt, und in welchen Fällen ist es besser, es nicht zu tun?

Was ist ein Kochen?

loading...

Furunkel in Erscheinung erscheinen wie Pickel, jedoch sind dies völlig verschiedene Formationen, bakteriellen und nicht-bakteriellen Ursprungs. Chirii ist eine entzündete, mit eitrigen Flüssigkeit gefüllte Höhle in der Haut. Sie sind in verschiedenen Teilen der Haut lokalisiert, besonders dort, wo die Haut am empfindlichsten ist. Der Hauptverursacher der Furunkulose ist eine pathogene Mikrobe - Staphylococcus aureus. Einmal in einer günstigen Umgebung verursacht die Mikrobe schwere Schwellungen unter der Haut. Die Größe des entzündeten Furunkels kann beeindruckende Größen erreichen - von 5 mm bis 3 cm.

Ist es möglich Chiriya zu Hause zu vernichten?

loading...

Jeder Doktor wird antworten, dass es unmöglich ist, Furunkel von sich selbst auszupressen, und es ist nicht wichtig, ob sie reif sind oder nicht. Oft muss dies nicht getan werden, da sie alleine passieren. Es gibt bestimmte Empfehlungen, die bei den ersten Zeichen der Bildung auf der Haut des Kochens beachtet werden müssen:

Was zu Hause zu tun, um Eiter loszuwerden?

Bevor der Abszess reißt, ist es wichtig, therapeutische Dehnungssalben zu verwenden. Es kann Ichthyol und Heparinsalbe, Vishnevsky-Liniment sein. Solche Medikamente beschleunigen den Prozess der Öffnung des Kochens und die Ansammlung von angesammeltem Eiter unter der Haut. Bei großen Entzündungen werden nachts mit Salbe getränkte Kompressen aufgetragen. Nach dem Abriss des Abszesses wird die beschädigte Stelle mit einem Antiseptikum kauterisiert und reichlich mit einer Wundsalbe verwischt.

Um zu Hause Eiter aus dem reifen Furunkel zu ziehen, werden verschiedene Kompressen und Lotionen aus improvisierten Produkten und Heilpflanzen verwendet. Die Methode mit einer Flasche oder einer anderen Kapazität mit einem engen Hals wird als wirksam angesehen. Diese Methode ist gefährlich, also verwenden Sie sie mit Vorsicht. Der Manipulationsalgorithmus:

  1. Nimm ein Stück Watte und wickle dich auf eine Metallstange;
  2. die Watte mit Alkohol einweichen und anzünden;
  3. Platzieren Sie brennende Baumwolle in einer Glasflasche oder einem medizinischen Glas für 5-10 Sekunden;
  4. sofort nach dem Erhitzen den Behälter 10 Minuten kochen lassen;
  5. Kleben Sie die entzündete Stelle nach dem Entfernen mit Klebeband oder tragen Sie eine sterile Bandage auf.
Zurück zum Inhalt

Löschregeln

Wenn eine Person keine freie Zeit hat und keine medizinische Einrichtung besuchen möchte, beschließt sie, den Furunkel selbst zu Hause auszuquetschen. Die Durchführung des Verfahrens zur Entfernung des Kochens erfordert eine gründliche Vorgehensweise, da es sehr wichtig ist, alles so zu machen, wie es sollte, und die Infektion nicht zu infizieren. Verfahren:

  1. Bevor Sie beginnen, die Chiria auszuquetschen, sollten Sie gründlich Ihre Hände mit einem Desinfektionsmittel oder Waschmittel waschen;
  2. Der entzündete Ort und die Haut um ihn herum wird mit Alkohol oder Chlorhexidinlösung abgewischt;
  3. Extrusion des Furunkels erfolgt mit dem Einfangen der Haut von den Rändern zum Zentrum;
  4. nachdem der Eiter herauskam, berühre ihn nicht mit deinen Händen, entferne ihn vorsichtig von der Oberfläche der in Alkohol getränkten Chiria-Watte;
  5. drücke weiter aus, bis ein kleines Loch an der Stelle der Wunde erscheint (was auf die Entfernung des Stabes hinweist), und Blut fließt nicht davon;
  6. Die Wunde wird mit einer antiseptischen und antibakteriellen Salbe gewaschen, die beschädigte Stelle wird mit einem medizinischen Pflaster verschlossen.
Zurück zum Inhalt

Wann ist es besser, einen Arzt aufzusuchen?

loading...

Oft ist eine medizinische Hilfe nicht möglich. Die Behandlung des Patienten erfolgt in folgenden Situationen:

  • wenn Chyri nicht lange reifen;
  • es tut weh und juckt an der entzündeten Stelle, es gibt eine Zunahme der Körpertemperatur und andere Anzeichen von Berauschung;
  • Bildung hat in der Größe erheblich zugenommen;
  • ein Furunkel ist im Bereich des Nasolabial-Dreiecks oder an schwer zugänglichen Stellen am Körper lokalisiert;
  • Chirii erschien im Plural überall im Körper;
  • wenn du den Chirac ausquetschst, hat es nicht funktioniert, und ein Teil des Eiters blieb drinnen.

Es gibt viele Methoden, die die Entfernung von Haus Chirii erlauben, aber vergessen Sie nicht, dass sie alle unsicher sind, und das Risiko einer Infektion führen. Besonders gefährlich ist die Lokalisation von Chiria im Gesicht, am Hals und am Kopf. Die Infektion wird erhebliche gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Um sich vor solchen Schwierigkeiten zu schützen, vertrauen Sie auf Spezialisten, die Ihnen helfen, das Kochen schnell und ohne Folgen zu verhindern.

Ist es möglich, zu kochen und wie man es richtig zuhause macht?

loading...

Extrusion des Kochens ist Selbstmedikation, die den eitrigen Stamm loswerden wird. Menschen pressen Abszesse aus und denken nicht, dass es Ihre Gesundheit beeinträchtigt. Bei Selbstextrusion des Kochens treten gefährliche Folgen auf, dies führt zu Komplikationen.

Kann ich mich verkneifen?

loading...

Chiyri ist eine Infektion mit Staphylococcus aureus. Bildung sieht aus wie eine Beule, es sieht aus wie ein Pickel. Er beginnt zu schwellen, füllt sich mit Eiter und erhebt sich über die Haut. Dies ist auf Hautkontamination oder starkes Kämmen zurückzuführen.

Eine Art der Behandlung ist die Extrusion. Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, die Haut von Verunreinigungen zu reinigen und den Fokus der Infektion zu entfernen. Ärzte zum Verfahren des Hauses selbst sind negativ. Die Methode führt zu einer weiteren Ausbreitung der Krankheit durch Blut und Gewebe. Das Entfernen von Chiri kann zu Sepsis führen.

Wenn Sie keinen Arzt aufsuchen können, nachdem Sie den Abszess herausgedrückt haben, benötigen Sie eine korrekte Hautbehandlung.

Wann kann ich mich ausdrücken?

loading...

Das Verfahren kann durchgeführt werden, wenn der Abszesskopf weich ist, der Schaft klar definiert ist, keine Schwellung vorliegt. Extrudieren sollte sein, wenn Vertrauen besteht, dass der Abszess durchbrechen sollte. Vor dem Entfernen des Kochens ist eine Serviette erforderlich, sie sollte um die Verdichtung gewickelt und der Eiter entfernt werden, wenn die Stange gedrückt wird. Und wenn der Schatz geht, dann kam Eiter nicht heraus und kann am zweiten Tag erscheinen. Der Grund ist unvollständige Reifung.

Extrudieren Sie das Kochen nicht mit unvollständiger Reifung. Dies führt zu Entzündungen und Schwellungen. Eiter kann in andere Bereiche der Haut gelangen und Entzündungsherde im Gesicht, am Hals, in der Nase verursachen.

Bevor Sie das Kochen zu Hause ausdrücken, stellen Sie sicher, dass es entzündet ist. Vor dem Entfernen sollten Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen. Nach dem Entfernen des Eiters müssen Sie die Wunde und die Haut als nächstes richtig behandeln. Extrudieren Sie Huhn zu Hause mit Desinfektion.

Unglaublich! Warzen / Papillome, Adipes, Lipome, Kondylome können geheilt werden!

  • Natürliches Heilmittel
  • Für eine Woche!

Papillitis ist ein antivirales, immunmodulierendes, antioxidatives und regeneratives Mittel mit nativen Konzentraten von Caragana jubata. Die Droge fängt an, auf die wirkliche Ursache des HPV Virus von 3 Tagen des Gebrauches zu wirken. → MEHR LESEN

Anleitung zum sicheren Entfernen von Furunkeln

loading...

Die Sicherheit des Verfahrens zum Extrahieren des Cheeryaks hängt vom Vorbereitungsprozess ab. Vorbehandlung mit antiseptischen Mitteln wird durchgeführt. Sie können die Ausbuchtung nicht mit einer Nadel durchstechen und die Entfernung wird während der Reifung der Chiria durchgeführt. Um zu kochen begann zu reifen, werden Sie Salben brauchen: Ichthyol oder Liniment Vishnevsky. Führen Sie die Kompressen 2 Tage vor Beginn der Eiterentnahme mit Hilfe von Medikamenten durch.

Wenn sich nach dem Zusammendrücken eine Entzündung entwickelt und die Temperatur ansteigt, einen Arzt aufsuchen.

Prozedur zum Extrahieren des Abszesses Schritt für Schritt:

  1. Es ist notwendig, ein Desinfektionsmittel oder Alkohol mit einem Entzündungsherd und einer Hautpartie daneben zu behandeln. Die Hauptbedingung für die Sauberkeit der Behandlung ist gründliches Waschen der Hände vor Beginn des Eingriffs.
  2. Drücken Sie die eitrige Formation mit den Fingern, zuerst sollten Sie auf den Rand der Entzündung drücken. Finger bewegen sich in die Mitte des Kochens. Es sollte zerkleinert werden, bis das Blut aus der Wunde zu erscheinen beginnt.
  3. Erfolgreicher Abschluss ist eine Verringerung der Schwellung, das Auftreten einer ausgeprägten Öffnung auf der Hautoberfläche, ohne Spuren von Eiter.
  4. Danach ist es notwendig, die Behandlung der Wunde mit einem Antiseptikum durchzuführen, einen Mullverband anzubringen und den Kleber zu kleben.
  5. Bleibt der Kegel stehen, ist die Prozedur noch nicht abgeschlossen. Setzen Sie die Aktion nicht fort. Wenn der Abszess nicht vollständig aufgetreten ist, um ihn zu beseitigen, müssen Sie Salben für 3 Tage anwenden, um die Dissektion zu beschleunigen. Komplexe Orte: der Priester, der Rücken - Selbstausdrängung klappt nicht, Facharzt aufsuchen. Es ist nicht sicher, das Kochen um den Maulwurf zu entfernen.

Flaschenextrusion

Die Methode gilt als schnell, Sie sollten warten bis sich das Aufkochen zu öffnen beginnt.

Nehmen Sie die Flasche für eine andere Länge mit einem schmalen Hals. Die Methode ist gefährlich, Sie müssen den Anweisungen folgen:

  • ein langer Metallstab (Draht) wird genommen, und mit Alkohol getränkte Watte wird darauf gewickelt;
  • in Brand setzen;
  • die Stange wird für 10 Minuten in die Flasche abgesenkt;
  • Warten Sie nicht, bis der Behälter abgekühlt ist, und lassen Sie den Hals 10 Minuten kochen.
  • Entfernen Sie das Gefäß und legen Sie ein Pflaster auf den Platz, tragen Sie einen Verband auf.

Nach dem Entfernen des Kochens schützen Sie vor Wiederkehr:

  • Um Furunkulose zu verhindern, sollte die Hygiene beachtet werden. Zu Hause tragen Sie kostenlose Kleidung. Kinder lehren, sich oft die Hände und Füße zu waschen;
  • Sie können Medikamente nicht alleine einnehmen. Nur ein Spezialist kann Hormone und Antibiotika verschreiben;
  • nach Insektenstichen Maßnahmen ergreifen, nicht den wunden Punkt kämmen, desinfizieren, Salben verwenden;
  • nehmen Sie mehr Vitamine und Nahrungsmittel, die nützliche Spurenelemente enthalten.

Was tun, wenn nach der Entnahme alles geschwollen ist

loading...

Um die große Schwellung von der Haut zu entfernen, ist es notwendig, Alkoholbehandlung vor und nach der Entfernung von Eiter zu verwenden. Es wird notwendig sein, den Entzündungsherd mit einer Baumwollscheibe zu befeuchten und 10 Minuten lang anzuwenden. Empfindungen können schmerzhaft sein, werden aber bald vorübergehen.

Führen Sie vor dem Schlafengehen ein Jodgitter aus. Schmieren Sie die Haut nicht stark, Jod wird nicht absorbiert, am Morgen wird es einen dunklen Fleck geben. Sie können eine Spot-Anwendung im Bereich der Entzündung durchführen. Jod - ein ausgezeichnetes antimikrobielles Mittel, entfernt schnell Schwellungen.

Der Entzündungsprozess wird abklingen, wenn Sie ein Heizkissen oder eine heiße Flasche benutzen, ist es möglich, mit Salzlösung aufzuwärmen, die in einen Beutel gegossen wird.

Es wird nicht empfohlen, den Furunkel oberhalb des Nasolabialdreiecks zu entfernen. Punktion und Entfernung des Abszesses kann zum Tod führen.

Mögliche Folgen der Selbstbeseitigung

loading...

Extrusion wird durchgeführt, wenn es reift. Die Behandlung wird in einigen Fällen nicht empfohlen.

Wenn auf der Haut ist eine große Ausschlag von Chili oder sie sind an einem Ort. Behandeln Sie die Entzündung nicht selbst, wenn sie sich in der Nähe der Lymphknoten befindet. Ein Furunkel im Gesicht mit falscher Behandlung verursacht einen Abszess.

Folgen der Selbstbehandlung:

  1. Phlegmon. Die Bildung von Eiter in Weichteilen, die eine diffuse Erscheinung haben. Symptome sollten an einen Chirurgen überwiesen werden.
  2. Infektiöse Entzündung in den Geweben. Wenn die Extrusion beendet ist, kann sie zur Bildung von Entzündungen im Gehirn beitragen.
  3. Sepsis. Entwickelt, wenn Bakterien in den Blutkreislauf gelangen. Durch die Gefäße verbreitet sich die Krankheit durch den Körper des Patienten, dies kann zum Tod führen.

WER SAGTE, WAS PAPILLOM / DAS HANDGERÄT RIDIDER IST?

loading...

Haben Sie jemals versucht, Papillome loszuwerden? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen - der Sieg war nicht auf Ihrer Seite. Und natürlich weißt du aus erster Hand was:

  • Ergebnisse von HPV-Tests;
  • sich im Spiegel traurig zu fühlen;
  • Angst vor kostspieligen medizinischen Operationen;
  • ständige Experimente mit Peelings, Peelings, Moxibustion.

Und nun beantworte die Frage: Bist du damit zufrieden? Ist es möglich, Papillome zu ertragen? Zum Glück für Sie gibt es eine echte und effektive Möglichkeit, HPV / Papillome / Warzen zu Hause loszuwerden! Lesen Sie einfach, was Sie tun müssen. Lesen Sie mehr >>>

Wie man das Kochen richtig ausdrückt

Furunkel, in den gewöhnlichen Leuten, kochen, eine ziemlich gefährliche Sache. Seine Selbstbehandlung, besonders wenn er an Orten wie einem Tempel, Kopf oder Gesicht auftritt, kann die beklagenswertesten Folgen haben. Es gibt jedoch Situationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, medizinische Hilfe zu bekommen, und die Behandlung des Abszesses ist ebenfalls äußerst gefährlich. Er kann nicht ausbrechen, aber im Inneren, wodurch eine Blutvergiftung verursacht wird, so dass es sich lohnt zu wissen, wie man das Kochen selbst ausdrückt, um nicht irreparablen Schaden zu verursachen.

Was ist ein Kochen?

Kann ich das Kochen ausdrücken? Natürlich ist es sehr unerwünscht, es selbst zu tun, aber wenn sich eine Person dazu entschließt, solche Manipulationen vorzunehmen, wird es unwahrscheinlich sein, dass sie davon abraten können. Bevor es darum geht, den Kochvorgang zu entfernen, lohnt es sich daher zuerst zu verstehen, was es ist. Boil (Chiry), d.h. Abszess eitrige - das Ergebnis eines akuten entzündlichen Prozess des Haarfollikels (die Follikel) und der umgebenden Haut, die durch das Eindringen der pyogenen Bakterien Staphylococcus aureus Follikel auftritt. Zuerst wird die Haut rot, dann wird an ihrer Stelle ein Kegel gebildet, der ziemlich schnell in der Größe wächst. Zuerst hat dieser Kegel keinen Abszess. Es erscheint später in der Form eines Kopfes von weiß-grüner Farbe, die, reifend, durchbricht, eitrigen Inhalt absondert. Nun, wenn der Eiter ausbricht, gibt es Ausnahmen, wenn ein Durchbruch in den inneren Geweben auftritt. In diesem Fall kann eine Blutvergiftung (Sepsis) auftreten, die nicht nur für die menschliche Gesundheit, sondern auch für sein Leben gefährlich ist. vorzugsweise so schnell wie möglich zu einem Furunkel zu finden, um auf die medizinische Einrichtung anzuwenden, und wenn dies nicht möglich ist, kann es auf eigene Gefahr zu versuchen, von der Geißel der eigenen loszuwerden, aber es muss wissen, was er von einem Abszess besteht.

Struktur eines Kochens

Ein reifes Kochen ist ein Abszess, der eine follikuläre Pustel (Haarfollikel) und einen Stab (eine Säule, durch die Eiter geht) einschließt. Wenn Sie immer noch entschieden haben, das Kochen auszupressen, dann ist es wert zu wissen, dass der Druckprozess ist, diese Stange zu entfernen. Wenn Sie nur den Eiter entfernen und die Säule verlassen, wird der Abszess wieder angezeigt. Es lohnt sich daher, diesen Prozess verantwortungsvoll zu führen, so dass keine Komplikationen auftreten.

Wir müssen auch berücksichtigen, dass Sie nur ein voll ausgereiftes Kochen drücken können. Die Tatsache, dass der Abszess bereit ist zu quetschen, wird durch das Verschwinden eines Tumors um ihn herum und eine Zunahme von Schmerzen beim Drücken angezeigt, ebenso wie ein dunkelrotes, mit einer violetten Tönung, die Farbe der Haut um das Kochen. Der Kopf des gerissenen Abszesses wird sehr ausgeprägt und hebt sich deutlich über der Haut ab.

Auf keinen Fall kann der nicht gereifte Abszess berührt werden. Dies ist mit der Ausbreitung des entzündlichen Prozesses auf gesunde Bereiche der Haut, dh Furunkulose, belastet.

Wie man die Reifung beschleunigt

Ich möchte wirklich schnell aufspringen, weil es so viele unangenehme Empfindungen erzeugt, aber der Abszess reift für eine lange Zeit - von einigen Tagen bis zu zwei Wochen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Reifung zu beschleunigen. Dies ist die Auferlegung auf den wunden Punkt von Kompressen mit entzündungshemmenden Salben und Hausmitteln:

  • Balsamico Liniment nach Vishnevsky;
  • ichthyol Salbe;
  • Blätter und Aloesaft;
  • ein Brei aus Blättern eines goldenen Schnurrbartes oder einer Kalanchoe.

Die Verbände müssen alle vier Stunden gewechselt werden. Um anzuwenden, ist es notwendig, eine Chirja voll zu reifen.

In keinem Fall kann ein Abszess durch thermische Eingriffe beeinträchtigt werden, insbesondere wenn dies bei erhöhter Körpertemperatur nicht notwendig ist.

Extrusionsprozess

Kann ich das Kochen selbst drücken? Vor der ausführlichen Beschreibung, wie ein Geschwür zu Hause drücken, würde ich sagen, dass auf ihrem eigenen Squeeze jeden Abszess ist sehr gefährlich, nicht zu schweigen von denen, die auf dem Kopf befinden, da dies zu Komplikationen führen, die lebensbedrohlich sein, wenn die Entfernung von wird falsch sein. Die Folgen einer analphabetischen Extrusion des Furunkels, zum Beispiel auf den Tempel, sind furchtbar, weil sie das Gehirn beeinflussen können, zum Beispiel eine Meningitis auslösen. Und das ist sehr gefährlich für das Leben.

Es ist klar, dass viele auf alle Warnungen spucken und beschließen, den intrusiven Abszess loszuwerden. Wie man das Kochen richtig ausdrückt und was zu tun ist, um irgendwelche Schwierigkeiten zu vermeiden, werden wir unten beantworten.

Im Internet gibt es Tipps, um mit einer Flasche zu kochen. Jemand kann und konnte den Abszess auf diese Weise loswerden, aber hier wird dieser Prozess angesichts seiner Gefahr nicht beschrieben. Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit, verwenden Sie so weit von der besten Möglichkeit, den Abszess zu entfernen. Es kann unvorhersehbare und sehr traurige Folgen haben.

So, wie man ein Kochen ausquetscht? Nachdem Sie sicher sind, dass es reif ist, müssen Sie sich sorgfältig auf den Extrusionsprozess vorbereiten. Dazu benötigen Sie medizinischen Alkohol. Die Verwendung anderer alkoholhaltiger Flüssigkeiten ist höchst unerwünscht. Die Reihenfolge der Entfernung eines Abszesses in der Wohnung ist wie folgt:

  • zuerst in Alkohol wattierte Scheibe befeuchtet und reichlich ihre Hände reiben, und der Ort, wo der Abszess liegt;
  • Mit zwei Fingern, von Anfang der Rötung bis zum Kopf, sanft auf den Abszess drücken. Gleichzeitig beginnt der Eiter herauszutreten, der mit einem sauberen Wattebausch oder Tupfer abgewischt wird;
  • Sie drücken Eiter zusammen, bis sauberes Blut aus dem Loch im Abszess kommt. Wenn das Entfernen so ist, wie es sollte, ist das Loch sauber mit geraden Kanten;
  • dann spülen Sie die Wunde sorgfältig mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid, wenden Sie eine Mullbinde mit Salbe levomekol darauf.

Zu einer Zeit können Sie nicht alle Eiter loswerden. Wenn der Kegel nicht um den ausgepressten Abszess herum verschwand, dann trat der Eiter nicht alle aus. Es ist nicht notwendig, auf den Abszess beharrlich zu drücken, aber es ist besser, einige Tage auf sie die Kompressen aus den Blättern der Aloe oder der Salbe Wischnewski aufzutragen. Sie dehnen den verbliebenen Eiter perfekt aus und heilen die Wunde, ohne dass sie pyogene Bakterien vermehrt.

Wenn nach einigen Tagen der Schmerz um die betroffene Hautstelle zunimmt und der Tumor wächst, dann versuchen Sie nicht das Schicksal, sondern gehen Sie zum Chirurgen.

Wenn das Löschen falsch aufgetreten ist

Das Kochen ist falsch, was wird passieren? Wenn der Abszess nicht so entfernt wird, wie er sollte, können rote Punkte um ihn herum erscheinen, was beweist, dass pyogene Mikroben begannen, sich in gesunden Hautbereichen auszubreiten. Es kann Furunkulose verursachen.

In diesem Fall müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Außerdem müssen Sie diese Punkte nicht mit Alkohol kauterisieren, um keinen Abszess zu verursachen. Führen Sie den Extrusionsprozess nicht bei erhöhter Körpertemperatur durch.

Und wenn es Zweifel darüber gibt, was Sie tun, tun Sie es nicht selbst, aber es ist das Beste, zu einer medizinischen Einrichtung zu gehen.

Warum ist es nicht wünschenswert, das Kochen selbst zu drücken

Beim Herausdrücken des Kochens kommt die Rute gleichzeitig mit der eitrigen Flüssigkeit heraus, aber dies geschieht oft nicht, wenn das Chir allein entfernt wird. Wenn der Stab an Ort und Stelle geblieben ist, ist die Öffnung nicht nur völlig nutzlos, sondern auch zu Komplikationen führen kann, das heißt, wieder Entwicklung des Geschwürs, und es wird so lange wie eitrige Säule weiterhin nicht entfernt werden.

Wenn es Ihnen nicht gelungen ist, die Wunde vollständig zu reinigen, müssen Sie keine weiteren Risiken eingehen, sondern zum Arzt laufen. Entfernung von Chir zu Hause ist der Grund für die Bildung von nicht einer, und nicht einmal zwei der gleichen, aber eine große Anzahl, die nur in einer medizinischen Einrichtung loswerden kann, und dieser Prozess ist sehr lang und schmerzhaft.

Und stellen Sie sich vor, wie Ihre Haut aussehen wird, nachdem die Abszesse verschwunden sind? Es ist definitiv unmöglich, es schön zu nennen.

Vergessen Sie auch nicht, dass die Einnahme von Antibiotika, ohne die es unrealistisch ist, Furunkulose zu heilen, Ihren Körper stark schwächen wird. Brauchst du das?

Wie man ein Kochen selbst kuriert, ohne auszuquetschen

Hetzen Sie keine Ereignisse und riskieren Sie Ihre Gesundheit, indem Sie einen Koch aus der medizinischen Einrichtung drücken. Du musst es nur voll ausreifen lassen, und wenn es durchbricht, sanft, mit deinen Händen den Eiter entfernen, die Wunde mit Wasserstoffperoxid abspülen und eines dieser Volksmedikamente anbringen:

Wie man kocht ausdrücken?

Mit solch einem unangenehmen Phänomen des Kochens oder Kochens konfrontiert, kann jeder die Sprache medizinischer Begriffe ausdrücken. Ein kleiner Pickel, der keine Gefahr darstellt, kann bei falscher Einstellung zu sich selbst viele Probleme verursachen. Das Maximum an nützlichen Informationen und die Wahl einer richtigen Strategie zur Bekämpfung dieses Problems helfen, die Hände des Chirurgen zu vermeiden.

Extrusion des Kochens sollte mit Vorsicht erfolgen

Furunkel - was ist das?

Furunkel ist nicht nur ein großer Pickel, der nur ästhetische Beschwerden hervorruft, wie die meisten Leute denken, nicht kennen. Furunkel ist eine schmerzhafte Formation, die als Folge einer Entzündung des Haarfollikels und einer daneben liegenden Talgdrüse entstanden ist.

Entzündung tritt als Folge der Durchdringung einer bakteriellen Infektion in den Kolben der Haare, die am häufigsten durch Staphylokokken verursacht wird. Äußerlich ist das Kochen ähnlich einem roten Tuberkel, schmerzhaft beim Abtasten, der Größe einer kleinen Erbse und in besonderen Fällen bis zu einigen Zentimetern Durchmesser.

Welche Bereiche des Körpers sind am anfälligsten für das Auftreten von Chiriya? Sie können unerwünschte Pickeln an jedem Teil des Körpers entdecken, aber am häufigsten erscheinen sie im behaarten Bereich und an Orten, die zum Reiben neigen. Dies kann der Hals, Leistengegend, Gesäß, Brust und Achselhöhlen, sowie das Gesicht sein. Furunkel von großer Größe oder einige benachbarte, besonders tiefe und schmerzhafte Furunkel werden Karbunkel genannt.

Es gibt mehrere Stadien der Furunkelentwicklung:

  • 1 Stufe. Das Aussehen einer kleinen leuchtend roten Formation, deren Durchmesser in der Regel 0,5 - 2 cm nicht überschreitet.
  • 2 Bühne. Nach 3-4 Tagen erscheint ein eitriger "Kopf" in der Mitte der Formation.
  • Stufe 3 Am 4.-7. Tag bricht das Kochen aus. Dieser Prozess wird begleitet von der Freisetzung von Eiter und der Stange von Chirya - eine kleine Fläche von grünlichem Gewebe.
  • 4. Stufe. Heilung des Kochens. An seiner Stelle ist oft eine Narbe.

Anstelle von Furunkeln bleiben oft Narben

Wie man ein Kochen los wird

Die Frage "Kann ich kochen?" Leute werden oft gefragt. Und in den meisten Fällen wird die Antwort eindeutig sein - auf keinen Fall! In vielen Fällen verschwinden die Furunkel selbst ohne zusätzliche Behandlungsmaßnahmen. Aber es gibt auch schwierige Fälle, in denen man nicht ohne chirurgischen Eingriff auskommen kann.

Bevor Sie den Abszess ausdrücken, müssen Sie sicherstellen, dass es reif ist und kurz vor dem Durchbruch steht. Sicherlich kann man das unreife Kochen nicht auspressen oder durchbohren. Solche Aktionen können zu entgegengesetzten Ergebnissen führen - der Ausbreitung von Infektionen, schweren Entzündungen und dem Auftreten von Komplikationen.

Die Reife des Kochens wird durch die Anwesenheit auf dem weißen eitrigen Kopf, das Fehlen von Rötungen und das Verschwinden von Schmerzen bestimmt.

Das Erreichen der Reife von Furunkel kann ziemlich lange dauern, aber Sie können versuchen, diesen Prozess durch einfache Aktionen zu beschleunigen:

  • Befestigen Sie das Fleisch der Aloe an der Stelle von Chiria;
  • Verwende Salben, die helfen, Eiter auf die Oberfläche zu ziehen - Vishnevsky-Salbe oder Ichthyol-Salbe;
  • Wenden Sie eine Kompresse von den Blättern eines goldenen Schnurrbartes an.

Die Aloe-Pulpa beschleunigt das Reifen des Abszesses

Was tun, wenn ein Kochen auftrat?

Je früher die Aufmerksamkeit auf das Problem gerichtet wird, desto wahrscheinlicher ist es, damit umzugehen. Was ist, wenn das Kochen nur brodelt? Wenn Sie ein Kochen bemerken, können Sie eine Liste der folgenden Aktionen durchführen, um den Zustand zu erleichtern:

  1. Schmieren Sie das Kochen mit Antiseptikum. Dazu können Sie das Wasserstoffperoxid, Fukortsin, Miramistin, Jod oder Alkohol verwenden.
  2. Reduzieren Sie den Kontakt mit der entzündeten Hautoberfläche - nicht zerkratzen, nicht nass machen. Wenn möglich, minimieren Sie den Kontakt mit der Kleidung, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern.
  3. Pribintovav zum Kochen mit Kompressen mit Ichthyol Salbe, Aloe oder andere ähnliche Heilmittel, können Sie beschleunigen die Abreise von Eiter.
  4. Nachdem sich der Abszess geöffnet hat, ist es notwendig zu verfolgen, ob sein Inhalt vollständig verschwunden ist. Im Zweifelsfall ist es besser, eine Bandage mit hypertonischer Lösung oder Vishnevsky-Salbe anzuwenden.
  5. Es ist notwendig, Antiseptika zu verwenden, nachdem sich der eitrige Inhalt gelöst hat. Dies wird die Beseitigung der Reinfektion garantieren und den Heilungsprozess beschleunigen.

Oft ist dort, wo der Chir geboren wird, eine Narbe. Die Verwendung resorbierbarer Salben, nachdem die Kruste des Kochens abgefallen ist, wird dazu beitragen, ein solches Schicksal zu vermeiden.

Miramistin ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum

Wann man medizinische Hilfe sucht

In den meisten Fällen vergeht das Kochen im Laufe der Zeit von selbst. Aber es ist auch notwendig, die Liste der Glocken zu kennen, die auf die Notwendigkeit hinweisen, Hilfe von einem qualifizierten Arzt zu suchen. Meistens benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Chirurgen.

Nachdem Sie einige der unten aufgeführten Zeichen bemerkt haben, brauchen Sie keine ärztliche Hilfe zu suchen:

  • Der Stab des Chir wird nicht innerhalb von 3-4 Tagen gebildet.
  • Starke Zartheit und Verdickung des Wachstums.
  • Unter der Haut eine merklich große Anzahl von eitrigen Formationen.
  • Schlechte Gesundheit und Fieber während der Eiterung des Kochens.
  • Spürbare rote Streifen, die in verschiedene Richtungen vom Zentrum des Chirya abgehen.
  • Nach ein paar Tagen gab es keine Veränderung an der Stelle der Entzündung.
  • Wenn der Ausschlag der Kopf, Hals, Genitalien ist.
  • Ein wiederholtes Auftreten von Chirya. Dann können wir über Furunkulose sprechen, die eine umfassende Untersuchung mit anschließender Behandlung erfordert.

Die Vernachlässigung rechtzeitiger medizinischer Hilfe kann einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit des gesamten Körpers haben.

Wenn du das Kochen ausdrücken kannst

Der Appell an den Chirurgen ist geeignet für Furunkel großer Größe oder mit einem komplizierten Verlauf. In örtlicher Betäubung wird er unter sterilen Bedingungen die notwendigen Manipulationen vornehmen, um den Patienten von seinem Problem zu befreien. Wenn die Reifung des Kochens ohne Komplikationen verläuft, können Sie sich mit folgenden Behandlungen helfen:

  • Wenn der Furunkel reifte, erschien der eitrige Inhalt auf seiner Oberfläche, es ist notwendig, einen trockenen Verband anzulegen, um seinen Kontakt mit der Kleidung zu begrenzen und ein Trauma zu verhindern.
  • Wenn sich das Kochwasser geöffnet hat, müssen Sie vorsichtig den Stopfen und Eiter entfernen. Dann sollten Sie einen Verband mit Salbe oder Kochsalzlösung einlegen. Der Rest des Kochens wird nicht empfohlen.
  • Hohlraum Furunkel, nach der Freisetzung von eitrigen Formationen sollte mit Peroxid oder anderen Antiseptika gewaschen werden, um Infektionen zu verhindern.

Ein offenes Kochen mit einem eitrigen Inhalt auf der Oberfläche

Wie man einen Abszess richtig kocht

Ist es möglich, das Kochen auszupressen, wenn es reif und kaputt ist? Völlig reifes Kochen kann unabhängig ausgequetscht werden, unter Einhaltung bestimmter Bedingungen:

  1. Um mit einem Antiseptikum zu behandeln, können Sie Alkohol für diese Zwecke verwenden.
  2. Hände gründlich waschen und desinfizieren. Sterilität ist die wichtigste Hilfe bei der Bekämpfung von Hautkrankheiten.
  3. Drücken Sie von den Rändern des Kochens, allmählich zu seiner Mitte.
  4. Entfernen Sie die ausgeschiedenen besser mit einem Wattebausch mit einer antiseptischen Lösung behandelt.
  5. Entfernen Sie den eitrigen Inhalt, bis ein Tropfen Blut aus dem Kochen kommt.
  6. Ein tiefes Loch, normalerweise mit geraden Kanten, ist ein Zeichen dafür, dass die Aktionen korrekt ausgeführt wurden.
  7. Vertiefung nach Chirya sollte mit Wasserstoffperoxid gewaschen werden, um die Wunde von möglichen infektiösen Rückständen zu reinigen.

Für die schnellste Heilung kann die Wunde mit einer Links-Mecal-Salbe gefüllt und mit einem Verband fixiert werden.

Wenn das Verfahren korrekt durchgeführt wird, trocknet die Spur vom Kochen ab und löst sich innerhalb weniger Tage ab. Wenn der gequetschte Furunkel rot wurde und sich an seiner Stelle ein harter Knoten bildete, konnte das bedeuten, dass der Eiter nicht vollständig herauskam. Es ist unwahrscheinlich, dass eine weitere Selbstbehandlung zu einem positiven Ergebnis führt, und auch der Abfluss von Eiter und Kreislauf wird gestört.

In diesem Fall besteht die beste Lösung darin, Kompressen auf den beschädigten Bereich und weiteren Kontakt mit dem Arzt anzuwenden.

Am gefährlichsten ist die Entfernung des Furunkels im Gesicht wegen seiner Nähe zum Gehirn. Dies ist mit der Entwicklung solcher gefährlichen Krankheiten wie Enzephalitis, Meningitis und Thrombose verbunden.

Vor der Extrusion muss das Kochen mit Alkohol behandelt werden

Merkmal der Hautreinigung nach Furunkulose

Es ist sehr schwierig, das Kochen selbst auszupressen. Wenn nach dem Auskochen ein kleiner rötlicher Hautausschlag um ihn herum auftrat, könnte dies auf die Ausbreitung der Infektion hinweisen. Um die Entwicklung von Furunkulose zu vermeiden, müssen Sie in kürzester Zeit medizinische Hilfe suchen. Die Behandlung dieser Krankheit ist ziemlich lang, teuer und nicht der angenehmste Prozess.

Die Folgen einer unsachgemäßen Extrusion von Furunkeln

Viele legen Wert auf so kleine Details wie Pickel auf dem Körper. Was passiert, wenn Sie das Kochen falsch ausdrücken? Die Folgen solcher Manipulationen können sehr bedauerlich sein:

  1. Der Druck auf das unreife Kochen kann Schwellungen und Entzündungen verstärken, pathogene Mikroorganismen breiten sich auf andere Teile des Körpers aus.
  2. Extrudierter eitriger Ausfluss kann auf Haushaltsgegenstände und auf andere Menschen gelangen.
  3. Bei Nichtbeachtung der Sterilität kann Eiter in die Augen, Schleimhäute gelangen und eine Reihe von Erkrankungen verursachen.
  4. Eiter auf gesunde Haut kann die Entwicklung von Furunkulose auslösen.

Bei einer versehentlichen Schädigung des Kochgeschehens besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Infektion im Kreislaufsystem und eine weitere Ausbreitung auf andere Organe und Systeme.

Der verletzte Furunkel injiziert die Infektion ins Blut

Traditionelle Medizin hilft bei der Behandlung

Um unerwünschte Hautausschläge loszuwerden, können Sie versuchen, folk Methoden und Mittel zu verwenden:

Honigkuchen

Ein Esslöffel Honig wird mit einer kleinen Menge Mehl zur Konsistenz von Brei gemischt. Die Honigmasse aufkochen und mit einem Verband fixieren.

Die Birne sollte gebacken und in zwei Hälften geschnitten werden. Ein weiteres warmes Gemüse zum Kochen bringen und mit einem Verband fixieren.

Wegerich

Blätter von Wegerich. Diese Pflanze hat eine bakterizide Wirkung. Es genügt, mehrere Blätter zu spülen und an den Problemort zu legen, dann mit einem Verband zu fixieren.

Bierhefe

Ein positives Ergebnis kann durch den Verzehr trockener Bierhefe erreicht werden, die auch als Absonderungsprävention dienen kann.

Aloe Vera

Aloe hilft bei der Behandlung von Chirya. Es genügt, ein frisches Blatt dieser Pflanze zu schneiden und es auf der Problemstelle der Haut zu fixieren.

Sie können Silberwasser verwenden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Roggenbrot kann als therapeutisches Mittel verwendet werden. Dazu muss es zu einer homogenen Masse zerkaut und mit dem Kochwasser bedeckt werden. Diese Methode wurde in den alten Zeiten wegen ihrer Zugänglichkeit weit verbreitet.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine der Folk-Methoden zu nutzen, müssen Sie geduldig sein, denn sie bringen kein Blitz-Ergebnis. Alle Aktionen müssen methodisch durchgeführt werden, regelmäßig wechselnde Kompressen und Bandagen.

Bevor Sie das Kochen selbst ausdrücken, müssen Sie alle möglichen Risiken abwägen. Gesundheit - die wertvollste Sache, die eine Person hat und in Gefahr bringt - ist nicht der richtige Ansatz. Um das Problem der Beseitigung des Kochens zu lösen, kann schnell und ohne Folgen in einer medizinischen Einrichtung, ihre Gesundheit einem qualifizierten erfahrenen Arzt anvertraut werden.

Wie der Furunkel gedrückt wird

Drücke die Köcheln richtig

Manifestationen von Furunkulose - entzündete, schmerzhafte, Eiter gefüllte Höhlen auf der Haut - verursacht immer nicht nur schmerzhafte Empfindungen, sondern auch eine Menge Unannehmlichkeiten. Furunkel haben die Eigenschaft, an den unerwartetsten Orten zu erscheinen - jeder Teil des Körpers, der Haarfollikel hat, kann einer bakteriellen Infektion erliegen. Besondere Risikobereiche sind Orte mit konstanter Reibung - Achselhöhlen, Leistengegend, Nacken, Gesäß.

Furunkelbildungen können sich in Größe, Dauer der Reifung und Stielaustritt deutlich unterscheiden, sind aber fast immer durch das Vorhandensein gemeinsamer Merkmale gekennzeichnet. Auf die Frage gestellt: "Darf ich aufkochen?", Lohnt es sich zuerst herauszufinden, ob das genau so ist. Es ist ziemlich einfach zu machen. Wenn die Bildung auf Ihrem Körper sogar zwei der folgenden entspricht, hat es die genaue Furunkel Natur. Besonderheiten der Furunkel:

Wenn Sie einen Abszess am Körper haben und wenn Sie ihn zum ersten Mal haben, sollten Sie ihn auf jeden Fall behandeln. Was ist die Behandlung von Furunkelformationen?

Therapie

Der gebräuchlichste Behandlungsansatz folgt dem folgenden Algorithmus:

  1. Der Gebrauch von Drogen und Volksheilmitteln, um das schnellste Reifen des Abszesses sicherzustellen.
  2. Vitaminotherapie - zur Erhöhung der Immunität.
  3. Bei der Reifung - chirurgische Intervention und die Passage von eitrigen Massen oder Drogen und Mittel für die schnelle Dehnung von Eiter.
  4. Die Verwendung von Antibiotika zur Reinigung des Körpers der Infektion.
Der Körper eines Kochens besteht aus einer follikulären Pustel und einem Stiel

Die medizinische Versorgung bei Abszessen oder Furunkulose kann jedoch je nachdem, welcher Arzt Sie kontaktieren, unterschiedlich sein. Der Therapeut wird höchstwahrscheinlich die Durchführung vieler Tests verschreiben, Antibiotika, Vitamine, Ratgebersalben oder flüssige Medikamente verschreiben, um den betroffenen Bereich der Haut zu behandeln. Der Arzt kann bei Bedarf wirksame Schmerzmittel empfehlen.

Wenn Sie sich auf einen Dermatologen beziehen, werden Sie fast identische Therapie bekommen, aber fokussierter. Ihnen werden Medikamente verschrieben, die für Ihre Haut nützlicher und notwendiger sind. Darüber hinaus wird der Dermatologe in den meisten Fällen einen Termin an den Chirurgen senden.

Wenn Sie sofort zum Chirurgen gehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Situation zu entwickeln:

  • der Abszess nur naryvaet - irgendwelcher chirurgischer Eingriff wird nicht vorkommen oder geschehen. Im Gegenteil, der Arzt kann Ihnen eine wirksamere Verschreibung verschreiben als die gebrauchsfertigen Apothekenprodukte;
  • Furunkel für eine lange Zeit kann nicht durchbrechen - wird einen kleinen chirurgischen Schnitt für die Freisetzung von eitrigen Massen machen.

In einigen Fällen - große Furunkel, Karbunkel oder starke Hautläsionen - kann der Chirurg Sie bitten, zusätzlich zur Rezeption zu kommen und zu prüfen, wie der Eiter abreist, ob er gegangen ist. Das obige Verfahren ist notwendig, denn wenn ein kleiner Teil des Stabes im Inneren bleibt und die Heilungsprozesse oben beginnen, ist es möglich, den Entzündungsprozess zu wiederholen, aber noch schlimmer ist die Infektion des Blutes. Aus diesem Grund sind Ärzte kategorisch gegen die Selbstbehandlung von Furunkulose.

Selbstmedikation: Was kann und kann nicht getan werden

Wir wissen, wie medizinische und chirurgische Behandlung von Furunkulose auftritt. Es ist klar, Ärzte empfehlen keine Selbstmedikation, besonders wenn es eitrige Infektionen gibt, aber es gibt verschiedene Momente:

  • Reisen in Übersee, wo es keine Möglichkeit gibt, zu einem Arzt zu gehen oder ein banaler Geldmangel;
  • unter solchen Umständen bleiben, wenn es in den nächsten Tagen unmöglich ist, qualifizierte (nicht Notfall) medizinische Hilfe zu bekommen - zum Beispiel, eine Reise in die Berge, Aufenthalt in abgelegenen Gebieten der Ansiedlungen;
In keinem Fall sollten Sie versuchen, ein unvermahlenes Kochen auszupressen
  • Der banale Zeitmangel - wegen Vollbeschäftigung, Anwesenheit von Kleinkindern.

Hinzu kommt - was am häufigsten passiert - der fehlende Wunsch, Zeit zu verschwenden, Hilfe für einen trivialen Fall zu suchen. Also, um die Methoden der Selbstbehandlung zu kennen, ob es möglich ist, das Kochen auszupressen, und was passiert, wenn Sie das Kochen auskühlen, ohne allen Empfehlungen zu folgen, ist für jeden nützlich.

Das kategorisch ist es unmöglich zu machen oder zu machen, wenn es einen Abszess gab, und an Ärzte zu richten, gibt es keinen Wunsch und eine Gelegenheit?

  • Erstens, unter keinen Umständen, Eiter aus einer unreifen Formation herausdrücken. Dies ist insbesondere im Gesichtsbereich strengstens verboten. Daher fließt das Blut durch die Blutgefäße des Gehirns, und daher können sich im Falle einer Infektion ernsthafte Komplikationen entwickeln: Hirnabszess, Meningitis.
  • Zweitens sollten Sie auf keinen Fall den Abszess mit einer Vielzahl von improvisierten Produkten - Nadeln, Messern, Manikürscheren, selbst nach dem Einlegen mit Cologne - durchbohren. Absolute Sterilisation bekommen Sie nicht, und eine andere Infektion kann leicht aufgezeichnet werden.
Wenn das Kochen schließlich reif ist, um es auszupressen, müssen Sie es vorsichtig mit Alkohol desinfizieren
  • Drittens ist es unmöglich, die eitrige Formation aufzuwärmen. Es wird keine Hilfe bei der Reifung des eitrigen Stiels von dieser Methode auftreten, und zusätzliche Komplikationen können auftreten.
  • Viertens sollte man sich niemals verbinden, das geöffnete Kochen mit dem, was in der Nähe ist, bedecken. Es ist ratsam, nur sterile Bandagen oder Servietten zu verwenden.

Die Haupthemmungen des Prozesses der Selbstbehandlung von Furunkulose kennend, können Sie, wenn notwendig, sich selbst oder jemandem nahe helfen. Sie können jedoch wirklich nur helfen zu wissen, wie man das Kochen ausdrücken kann.

Entfernung des eitrigen Stiels

Extrusion des Kochens ist eigentlich der Hauptprozess der Selbstbehandlung. Es besteht darin, einen eitrigen Stamm oder Stäbchen loszuwerden, wenn es ein Karbunkel ist. Zustimmen, oft werden die Abszesse herausgequetscht, ohne darüber nachzudenken, wie viel es Ihrer Gesundheit schaden kann. Heute kann man im Internet Dutzende von Videos finden, als ein Mann sich zum Kochen brachte, aber nirgends gibt es ein Video über die Folgen dieses Quetschens.

"Umeltsy" presst die Abszesse auf verschiedene Weisen, versprechend, "schnell und effektiv" den eitrigen Stiel loszuwerden. Oft kann man einen Film finden, in dem ein Mann mit einer Flasche kocht. Es scheint, und was ist kompliziert - legte den Flaschenhals zum Furunkel, schlug hart auf den Boden - und das ist es. Aber erstens kann das beschriebene Verfahren für reifende, gerissene und flache Abszesse verwendet werden. Wenn der Schadenbereich ziemlich groß ist oder mehrere Stäbe vorhanden sind, hilft die Flasche nicht. Die Verwendung einer Flasche ist eher für Männer geeignet - es ist schwer vorstellbar, dass eine Frau auf diese Weise einen Abszess ausquetscht. Also, wie man es richtig ausquetscht? Wir werden die folgende Abfolge von Aktionen vorstellen:

  • es ist notwendig, die vollständige "Reifung" des Abszesses und seine Bereitschaft zum Durchbrechen zu gewährleisten - der eitrige Kopf ist erweicht, der eitrige Kern ist klar umrissen, das Ödem des nahen Hautareals verschwindet;
  • die Bildung und Hände zu desinfizieren - es wird empfohlen, Alkohol zu verwenden;
  • Der Extrusionsprozess kann mit bloßen Händen oder mit einem sterilen Wischtuch erfolgen. Verwenden Sie eine Serviette, um den betroffenen Bereich zu bedecken, und wickeln Sie die gesamte Dichtung ein, drücken Sie die Stange und drücken Sie die Finger von der äußeren Kante zur Mitte. Wenn Sie eine Serviette benutzen, klebt Eiter und lässt den größten Teil des Stiels, ohne zusätzlichen Druck zu erfordern;
  • Die Extrusion sollte so lange andauern, bis die Blutflüssigkeit fließt. Denken Sie daran, dass je stärker die Entzündung ist, desto länger der Strang extrudiert wird. Auch wenn das Blut aus der Erziehung kommt, bedeutet das nicht, dass es am nächsten Tag keine neuen eitrigen Massen geben wird;
  • Die erfolgreiche Entfernung der Rute wird das Auftreten eines tiefen Lochs an ihrer Stelle bestätigen. Dieses Loch muss sorgfältig mit Peroxid behandelt und bandagiert werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie