Fibroadenom der Brust ist ein gutartiger Tumor, der vor dem Hintergrund der hormonellen Veränderungen im Körper auftritt. Es wird normalerweise bei Frauen im reproduktiven Alter gebildet. Eine solche Krankheit ist nicht tödlich. Mit der Zeit wird die festgestellte Verdichtung meistens durch eine Operation entfernt. Die Symptome von Fibroadenom und Krebs sind unterschiedlich. Die Kenntnis der Merkmale der Manifestation des Fibroadenoms der Brust ermöglicht es einer Frau, die ein Siegel in ihrer Brust gefunden hat, ruhig die Situation zu behandeln, sich einer Untersuchung zu unterziehen, einen Termin für die notwendige Behandlung zu bekommen.

Arten von Fibroadenom der Brust

loading...

Es gibt verschiedene Arten von Fibroadenomen der Brust:

  1. Perikanalikuljarnaja fibroadenoma entsteht bei der Erweiterung des Bindegewebes um den Milchgang. Es hat eine homogene Struktur. Bei älteren Frauen lagern sich Calciumsalze im Tumorgewebe ab. Es kann allmählich kleiner werden und sogar verschwinden.
  2. Intrakanalikulyarnaya Fibroadenom erscheint aufgrund der Proliferation von Bindegewebe zwischen den Kanälen. Dieser Tumor ist in einzelne Lappen unterteilt, hat weniger klare Grenzen und lockere Struktur.
  3. In einigen Fällen kann die gleichzeitige Bildung von Tumoren beider Spezies beobachtet werden. Dieses Fibroadenom wird als gemischt bezeichnet. Tumore dieser Spezies bei Krebs degenerieren nicht. Sie können langsam in der Größe wachsen. Wenn die Größe der Fibroadenome klein ist, dann ist es möglich, ihren Anstieg mit Hilfe von Hormonpräparaten zu verhindern.
  4. Die gefährlichste Form des Fibroadenoms ist die Phyloide oder blattförmig. Ein solcher Tumor wächst schnell und erreicht eine gigantische Größe. Ihr Durchmesser kann sich auf 20-40 cm erhöhen, ein solcher Tumor wird manchmal bösartig. Sein Name ist auf eine spezielle Struktur zurückzuführen: In der Verdichtung gibt es flache zystische Hohlräume, an den Wänden bilden sich Wucherungen (Polypen), und die Lücken sind mit einer geleeartigen Masse gefüllt. Wegen des Risikos ihrer Degeneration zum Sarkom müssen solche Fibroadenome so schnell wie möglich entfernt werden.

Video: Gutartige Brusttumore

Charakteristische Zeichen des Fibroadenoms

loading...

Beim Selbstüberprüfen kann eine Frau eine oder mehrere Versiegelungen in der äußeren oberen Brust erkennen. An dieser Stelle bildeten sich am häufigsten Fibroadenome. Charakteristische Symptome eines solchen Tumors sind seine Struktur und Form. Single Fibroadenom ist eine elastische Kompaktierung von einer sphärischen Form, hat eine glatte Oberfläche. Der Durchmesser des Fibroadenoms beträgt gewöhnlich 1 mm bis 7 cm, bei äußerer Untersuchung der Brust ist ein solcher Tumor meist nicht sichtbar. In einigen Fällen kann es bis zu 20 cm lang werden, was sich auf die Form der Brust auswirkt.

Fibroadenom mit Palpation ändert leicht seine Position. Der Tumor ist nicht mit anderen Geweben assoziiert. Dies unterscheidet es von einem kanzerösen Wachstum, das an einer Stelle fixiert ist, sich mit Bindegewebe und Haut verbindet. Das maligne Siegel ist härter und hat ungleiche Ränder.

Wenn es ein intrakanalikuläres oder perikanalikulyarnoy Fibroadenom der Brust gibt, sind Symptome normalerweise abwesend. Indirekte Zeichen, in denen auf den Zustand der Brust geachtet werden muss, sind:

  • starker Gewichtsverlust mit normalem Appetit;
  • unangemessener Anstieg des Körpergewichts, Fettleibigkeit;
  • Verschlechterung des Sehvermögens;
  • unregelmäßig monatlich.

Alle diese Symptome können auf hormonelle Störungen im Körper hinweisen, die das Auftreten von Fibroadenomen der Brust verursachen.

Das Blatt Fibroadenom hat ausgeprägtere Symptome. Sein Aussehen kann durch Erhöhen der Größe einer oder beider Brustdrüsen festgestellt werden, wobei ihre Form verzerrt wird. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch schmerzhafte Empfindungen in der Brustdrüse, insbesondere bei Menstruation.

Video: Spezies, Symptome, Ursachen des Fibroadenoms, Indikationen für die Entfernung

Die Ursachen für das Auftreten eines gutartigen Tumors in der Brust

loading...

Die Entwicklung und Funktion der Milchdrüse hängt vom Verhältnis der verschiedenen Hormone im Körper ab (Östrogen, Prolaktin, Insulin und andere), die von den Eierstöcken, der Hypophyse, der Schilddrüse produziert werden. Ungleichgewicht der Hormone, beobachtet während der Übergangsjahre, während der Schwangerschaft, sowie mit dem Aussterben der Fruchtbarkeit, ist einer der Gründe für das Auftreten von Fibroadenom. Die Entstehung eines gutartigen Tumors kann auch verursacht werden durch:

  1. Künstlicher Schwangerschaftsabbruch. In diesem Zustand gibt es eine Umstrukturierung des hormonellen Hintergrunds, der Körper wird an zukünftige Geburten angepasst, Milchproduktion. Abtreibung verletzt das natürliche Verhältnis von Hormonen.
  2. Zulassung von hormonellen Kontrazeptiva. Hormonelle Medikamente sollten nur nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden.
  3. Mangel an Schwangerschaft bei einer gesunden Frau im gebärfähigen Alter.
  4. Erkrankungen der Schilddrüse, Dysfunktion der Hypophyse, Eierstöcke.

Frauen im Alter von 14 bis 30 Jahren haben das größte Risiko, ein Fibroadenom zu entwickeln. Sexuelle Reifung, die Geburt von Kindern verursacht die dramatischsten Veränderungen im Verhältnis der Hormone. Große Bedeutung für Frauen hat unabhängige Kontrolle über den Zustand der Brustdrüsen.

Wenn irgendwelche schmerzhaften Symptome in der Brust auftreten, die Siegel gefunden werden, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren, ohne darauf zu warten, dass der Tumor wächst oder irreparabel wird.

Mammolog Arzt wird die Gegenwart eines Tumors durch Palpation bestimmen, wird die Mammographie gemacht werden, wenn notwendig, (Bruströntgen) und Ultraschall, die die Art eines Neoplasmas bestimmen, um die Geschwindigkeit ihres Wachstums zu folgen. Zuverlässige Informationen über den Status des Tumors und des umgebenden Gewebes kann ein Verfahren der Magnetresonanztomographie (MRI) bereitzustellen, Computertomographie (CT). Eine Biopsie wird gemacht: Mit einer dünnen Nadel wird eine Probe des Tumorgewebes entnommen. Nach ihrem Studium sind Sie wahrscheinlich, dass gutartige oder bösartige Natur der Dichtung zu schließen.

Wenn festgestellt wird, dass eine Frau ein Fibroadenom der Brust hat, aber ihre Symptome nicht stören und die Verdichtung gering ist, wird manchmal eine Hormontherapie verschrieben. Bei schnellem Wachstum des Tumors und Schmerzen in der Brust findet die operative Entfernung des Tumors statt.

Fibroadenom der Brust

loading...

Fibroadenom der Brust ist eine tumorartige gutartige Neoplasie mit Lokalisation in den Brustdrüsen, die eine Art Knotenmastopathie ist. Unter dem Einfluß ätiopathogener Faktoren beginnen die Bindegewebeelemente der Brustdrüse mit der Entwicklung neugebildeter Fibroadenome zu wachsen. Zelluläre Strukturen behalten gutartige Eigenschaften bei und keimen nicht in benachbarte Organe, geben keine Metastasen auf.

Im Aussehen und Abtasten von Brust Fibroadenom - einem sphärischen Tumors kann eine ovale Form haben oder rund sein. Geschwindigkeit des Wachstums ist abhängig von gleichzeitigem Hormone und Stimulation, aber oft sehr schnellen Verbreitung. Konsistenz sind weich - unreifen Formen, die typisch für die jungen Mädchen im Alter zwischen 15-27 Jahren, sowie dichte, durch Kapseldeckel mit minimalem Wachstum umgeben - ist eine ausgereifte Form diagnostiziert vor allem nach 40 Jahren.

Dimensionen können sehr unterschiedlich sein, was auch von der Anzahl der Neoplasmen abhängt, wenn diese multiple Läsion, dann variieren sie innerhalb der Grenzen von 0,2-0,7 mm, und mit einer einzigen Form kann eine Größe von 5-8 cm im Durchmesser erreichen. Fälle von Wachstum von "riesigen" Fibroadenomen bis zu 15 cm im Durchmesser, mit vernachlässigten Varianten und absoluter Schmerzlosigkeit von Neoplasmen wurden aufgezeichnet.

Kausale Faktoren der Entwicklung stellten eine Verletzung der Hormonspiegel, vor allem Östrogen-Funktion, die die Stimulation der fokalen Proliferation des Drüsengewebes führt (Schwangerschaft, Stillzeit, Pubertät, Menopause).

Die Krankheit ist oft völlig asymptomatisch und wird sehr oft ganz unerwartet und zufällig mit vorbeugender medizinischer und Selbstuntersuchung diagnostiziert. In der Brust Fibroadenom Chirurgie bis vor kurzem war eine Methode der Wahl in der Behandlung. Aber, in den letzten Jahren, bevorzugen die vorbehaltlose Taktik der Behandlung, die aus der Verwendung von Laser-Zerstörung, Kryoablation, Echotherapie und thermische Zerstörung von Neoplasmen besteht.

Was ist Brust-Fibroadenom?

Der Begriff Fibroadenom der Brust besteht aus drei Worten - faseriger Elementkomponenten und Drüsentumor, der am genauesten die Pathologie charakterisieren - eine Tumorerkrankung Krebs ist, die durch anormales Wachstum von fibrösem Bindegewebe Strukturen entwickelt - Stroma und Drüsengewebe Zellelemente - parenchymalen Teil.

Fibroadenom der Brust ist eine sehr häufige Krankheit, die oft in der Adoleszenz debütiert, und ohne angemessene Behandlung fällt auf den Höhepunkt der Progression des Neoplasma in der Altersspanne von etwa 31-41 Jahren.

Manchmal wird diese Pathologie als eine der Varianten des Knoten Mastopathie klassifiziert, aber ohne den klassischen Schmerz und den Mangel an spezifischen Absonderungen aus der Brust, Fibroadenom und trifft nie den Warzenhof Bereich.

Mit der Instabilität des hormonellen Hintergrunds (die Periode der Menopause, Schwangerschaft, Abtreibung, Stillen) kann Fibroadenom plötzlich in eine bösartige Form ausarten.

Diagnose-Komplex von Maßnahmen einschließlich dem klinische Untersuchung, Mammalogy Arztes Erhebung des Röntgengerät und Ultraschalltransducer mit Doppler-Sensor verwendet wird, wird das Material für eine Biopsie genommen die Wahrscheinlichkeit der Bösartigkeit von Krebs zu untersuchen.

Durch die Lokalisation sind sowohl rechts- als auch linksseitige Varianten möglich, und es werden auch Fälle einer gleichzeitigen Schädigung der Brustdrüsen diagnostiziert (bei dieser Variante ist die Wahrscheinlichkeit einer malignen Transformation verdoppelt).

- Die intrakanalikuläre Pathologie wird innerhalb der Laktatkanäle selbst und zwischen ihnen aus Bindegewebselementen und teilweise parenchymalen Komponenten gebildet. Die Palpation ist durch eine lose heterogene Struktur mit gelappter Formation definiert, aber die Grenzen sind undeutlich. Die Behandlung ist meist chirurgisch. Malignität ist nicht typisch.

- Der perikanalykuljarnyj Subtyp wird von der fibrösen-eisenhaltigen Komponente der homogenen Struktur mit den abgesonderten abgegrenzten Rändern dargestellt, die Proliferation der Bindegewebeelemente geschieht zirkulär in Bezug auf die Milchgänge. Die Struktur ist dicht mit dystrophischen Veränderungen und Ablagerung von Salzen - Mikrocalcinaten. Es entwickelt sich oft mit Menopause aus Mikrocalcinaten und hat ein hohes Risiko für Krebsdegeneration. Diese Form ist einer Drogenkorrektur zugänglich. Aber oft hat das Fibroadenom der Brustdrüse einer solchen Unterart eine gewisse Tendenz zur Selbstrückbildung und verschwindet vor dem Hintergrund der Medikamentenunterstützung.

- Die Mischform, die intrakanalikuljarnoje und perikanalikuljarnoje die Struktur des Fibroadenoms kombiniert, ist am meisten verbreitet. Gewebeüberwucherung umfasst sowohl den inneren Hohlraum des Drüsenganges als auch die ihn umgebende angrenzende Zone. Symptomokomplex fehlt, es wird chirurgisch behandelt.

- Filloidny Bild (blatt Fibroadenom der Brust) - die gefährlichsten für die Gesundheit von Frauen Formen der Krankheit. Es ist ein sehr aggressives und schnell proliferierenden, eine sehr große Größe hat, die einen Umfang von 15 erreicht -. 25 cm Breast Fibroadenom Blatt wurde ungleichmäßiger gelappten Bau mehrerer listovidnoobraznyh Knötchen, die mit einer gallertartigen Masse polypösem Überwucherung auf der Oberfläche solcher Knoten gefüllt sind. Charakteristische Veränderungen lokal auf der Haut, so Neubildung - Weitschweifigkeit gefärbt bläulich-violette Farbe und Gefäß Mesh.

Es wird häufiger in der Periode vor der Menopause und mit der Menopause (während der aktiven Periode des hormonellen Wiederaufbaus des Körpers) definiert. Hohes Malignitätsrisiko (2-11%). Bei der Diagnose dieser Unterart ist ein dringender chirurgischer Eingriff notwendig. Auch beim Einsetzen der Schwangerschaft ist eine operative Korrektur des blattförmigen Fibroadenoms obligat, da das Risiko für den Körper der Frau aufgrund der instabilen Oszillation des hormonellen Hintergrunds sehr hoch ist. Aufgrund einer vollständigen Verstopfung der Milchgänge (die zu Stagnation der Muttermilch und Mastitis führt) ist eine Laktation nicht möglich.

Fibroadenom der Brust kann auch bei Männern auftreten. Diese Form des Neoplasmas kann nicht nur in den Milchdrüsen auftreten, sondern auch in der Prostata lokalisiert sein. Altersgruppe zeigt einen reifen und höheren Alter und die Haupt Provokateur Befürworter das Niveau der männlichen Sexualhormone zu senken. Auch unter den prädisponierenden Faktoren gehören Trauma und Entzündungen des Urogenitalsystems, Erkrankungen des Hintergrund aller Systeme des Körpers, oder umgekehrt unordentlich unregelmäßig Sexualleben, Durchblutungsstörungen, genetische Faktoren und Vererbung, ungesunden Modus und einer sesshaften Lebensweise.

Diagnose bei Männern umfasst: Palpation und klinische Untersuchung der Brust, Feinnadelaspiration und Biopsie mit weniger tolstoigolnaya tsitoanalizom Struktur der Zellelemente, histologischer Analyse der Gewebe, um die Proliferation von Krebszellbildung, Röntgen-Mammographie, Ultraschall Brust Doppler-Sensor zu vermeiden.

Ursachen von Fibroadenom der Brust

Kausale Risikofaktoren für die Entwicklung von Brust-Fibroadenom werden bis heute untersucht, am häufigsten sind die folgenden:

- Störungen der normalen Funktion der hormonellen Regulation im Gleichgewicht des weiblichen Körpers, die häufig auftreten und starke Auslöser der Krankheit sind. Also beginnend ab der Pubertät bis in die Menopause, jeden Menstruationszyklus, jede Schwangerschaft und nachfolgende Geburt, dh ständige zyklische Veränderungen im Körper mit der Häufigkeit von Schwankungen im Niveau der weiblichen Sexualhormone (insbesondere Östrogen). Solche Veränderungen werden durch eine erhöhte Anfälligkeit für die Hormone der Epithelzellen und der Muskelschicht der Brustdrüsen erklärt, was zu ständigen strukturellen Veränderungen in ihnen führt (Phänomene der Hyperplasie und Dysplasie).

- Zu hohen Aktivität des Hormons Östrogen, wird dieses Hormon aktiviert die Progression und das Wachstum von Fibroadenome. Es kann vorkommen, wenn ein Mangel an Progesteron in ovarian Pathologie, an die Schilddrüse in Verbindung stehende Krankheiten, unter Verletzung der Effizienz, da die adrenale und Hypophyse, Diabetes, Lebererkrankungen, Fettleibigkeit, gynäkologische Erkrankungen, das Versagen des normalen Durchgangs des Menstruationszyklus.

- Auch der Provokateur ist der Empfang von hormonell eingestuften Kontrazeptiva, besonders in jungen Jahren in der Grenze von bis zu 20 Jahren, was mit der Unreife der Regulation von Organismusstrukturen verbunden ist.

- Längerer Einfluss des Stressfaktors und negativer expansiver Überanstrengung.

- Mit Eierstockerkrankungen, die mit ihrer Funktionsstörung und zystischen Degeneration verbunden sind.

- Traumatische Läsionen und Prellungen in der Geschichte der Brustdrüsen.

- Bei übermäßiger Bräunung und längerer Sonneneinstrahlung (in direktem Sonnenlicht und in einem Solarium), besonders wenn die Schutzregeln nicht beachtet werden und die Mittel zur Bräunung nicht beachtet werden.

Vorzeitige Beendigung der Schwangerschaft, vor allem wenn dies wiederholt passiert ist.

- In der Anamnese der Brustkrankheit, und besonders der Mastitis und der Mastitis.

- Falsches Stillen und Fehler am Ende der Laktation.

Symptome von Brust Fibroadenom

Oft manifestiert sich diese Pathologie in keiner Weise - es ist eine Krankheit ohne klinisch klassifizierte Symptome. Gelegentlich haben Frauen ein Schmerzsyndrom, aber dies ist eher auf eine begleitende Mastopathie als direkt mit diesem Tumor zurückzuführen.

- Typischer Ort des Tumorwachstums im äußeren Teil der Drüse.

- Gefühl ist eine knorrige Form der Bildung, klein, ähnelt einem Kreis oder Oval mit einer ziemlich deutlichen Unterscheidung, neigt dazu, während der Palpation überrollen, das heißt, der Knoten ist nicht mit umliegenden Gewebe verlötet. Strukturell ist der Knoten heterogen, aber dicht und elastisch.

- Die Haut wird nicht verändert, die absolute Abwesenheit von Schmerzen für die Anamnese.

- Scharfes Gewicht ändert sich - sowohl beim Verlust als auch bei der Einstellung, während es sich nicht auf Veränderungen der Essgewohnheiten bezieht.

- Verminderte Sehschärfe.

- Anheftung von unangenehmen Zieh-Stich-Empfindungen in den Drüsen, sowie Raspiranie und Schwere.

- Zuteilungen aus den Milchgängen verschiedener Typen und zu einem späteren Zeitpunkt wird die Haut über den Tumor gezogen und ihre Farbe verändert sich zu einem Zyanotic-Purpur.

- Befestigung von Veränderungen in axillären Lymphknoten - deren Zunahme und später Schmerzen.

- Veränderung der Struktur - von elastisch-dicht bis knortig.

- Deutliches Wachstum von Fibroadenomen über 10 cm, sowie "riesige" Tumore, die die Drüse vollständig deformieren (über 25 cm).

Behandlung von Mammafibroadenom

Die folgenden Methoden der Therapie dieses Krebses werden unterschieden:

- konservativ, um die Gesundheit des Körpers der Frau zu erhalten und das Fortschreiten des Tumors zu verhindern;

- chirurgisch, impliziert die Exzision des gesamten Fibroadenoms und, falls erforderlich, eines separaten Bereichs mit benachbartem Brustgewebe;

- minimal-invasive Verfahren der Zerstörung, neue Methoden zur Entfernung des Tumors und ohne die Gewebestruktur der Brust zu beschädigen;

- Alternative Medizin, die auf Phytotherapie abzielt, um Wachstum einzudämmen, wird gewöhnlich als Ergänzung zur Behandlung und nicht als unabhängige Methode verwendet.

Bei den meisten Fibroadenomen der Brust sind neben der Phyloidform auch die zur malignen Variante degenerierten nicht geneigt. Daher wird das Fibroadenom beobachtet, es werden medikamentöse Korrektur- und destruktive Verfahren eingesetzt (in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle).

Die konservative Behandlung des Mammafibroadenoms ist bei sehr kleinen (bis zu 7 mm) und inaktiven Knoten anwendbar. Es gibt Fälle von spontaner Resorption durch Fibroaden. Bei dieser "abwartenden Taktik" ist es wichtig, Neoplasien ständig zu überwachen und sich bei einem Säugetier mit periodischer Ultraschallkontrolle untersuchen zu lassen.

Progesteron-Medikamente sind Dufaston, Norkolut, Utrozestan, Pregnin unter Einhaltung der Regeln der Zulassung - in der zweiten Phase des monatlichen Zyklus. Solche Medikamente wirken direkt auf die Schleimhaut des Uterus-Endometriums und verhindern jegliche pathologische Veränderungen (Hyperplasie und Dysplasie), die durch überschüssiges Östrogen hervorgerufen werden.

• Verhütungsmittel - Jess, Jarina, Marvelon, Diane 35, Janine. Sie sind am effektivsten im Alter von 20-35 Jahren.

• Empfangen von Multivitamin-Präparaten mit obligatorischen Gehalt an Vitamin E (aktiviert Progesteron), Vitamin B6 (Prolaktin senkt), C-Vitamine, PP, P (stärkt Vaskulatur und normalisiert kapillare Mikrozirkulation).

• Die Verwendung von Mikrodosen von Jod, aber streng in der Berechnung ihrer Arzt-Endokrinologen und bestätigt das Vorhandensein von Jod-Mangel.

• Phytopräparate, wie zB Mastodinon und Cyclodinon, Remens, mit verschiedenen hormonellen Veränderungen.

• Behandlung von nicht-traditionellen Volksmedien mit der Verwendung von Tinkturen aus Walnusswänden (dies ist eine große Jodquelle). Behandlung mit Kräutern, wie bitterem Wermut, Maisstiften, Schafgarbe, Wacholderbaum.

Entfernung von Fibroadenom der Brustdrüse

Die Behandlung ohne lokale Operation ist eine moderne Methode der Entfernung und wird sehr erfolgreich angewendet. Die Vorteile solcher Transaktionen ist, dass sie weniger invasiv, weniger schmerzhaft, sie beinhalten nicht die Verwendung von Allgemeinanästhesie, nehmen Sie eine kleine Zeitdauer (bis zu einer Stunde) und in ambulanten Bedingungen ohne operbloka führen kann, ist Rehabilitationsphase sehr schnell, bleiben nicht kosmetische Defekte der Haut, gibt es keine Änderung Form Milchdrüsen.

Bei einer solchen Pathologie wie dem Mammafibroadenom ist eine Behandlung ohne Operation möglich, wenn die Erkrankung in einem frühen Stadium diagnostiziert wird und keine Anzeichen von Malignität vorliegen, überschreitet die Größe der elastischen Knoten nicht die Schwelle von 30-35 mm.

- Mammotomie oder Ultraschallbiopsie. Es wird mit dem Rückgriff auf eine spezielle Maschine-Mammotom durchgeführt - es ist eine Roboter-Apparatur, die von einem Ultraschallsensor gesteuert wird. Die Entfernung des Tumors erfolgt durch eine Inzision mit einer speziellen Sonde, eine Inzision ist 6 mm, die Anästhesie ist lokal mit Lidocain oder Ultrakain. Der Schnitt wird mit Tantal-Micro-Staves geschnitten. Der Hautdefekt ist auf den Mikromuskel beschränkt. Diese Technik ist möglich, um größere Stellen zu diagnostizieren und deren Malignität zu verhindern.

- Kryodestruktion (cryoablation), bei der das Arzneimittel-Argon in die fibroadenoma eingeführt wird, wird erkranktes Gewebe eingefroren aufgrund einer Schwellung für ein paar Monate und dezorganiziruetsya vollständig verstoffwechselt. Der Eingriff wird unter Ultraschallkontrolle und örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Methode ist wirksam, wenn die Größe der Läsion nicht mehr als 3 cm beträgt.

- Hochfrequenz-Ablation unter Verwendung von hochfrequenten Arten von Radiowellen, die zur Erwärmung des Tumors und Zerstörung unter dem Einfluss von hohen Temperaturindizes führt. Nach thermischer Exposition wird ein Hautschnitt gemacht und restliche Tumorphänomene entfernt. Rubtsov bleibt bei dieser Methode der Intervention nicht.

- Die Laserablation wird durchgeführt, indem ein Lichtleiter in die Kavität des Fibroadenoms eingeführt wird und der Tumor unter der thermischen Einwirkung des Laserstrahls zerstört wird.

- Echo-Therapie mit Ultraschall-Flow-Technologie, die die betroffenen zellulären Strukturen erhitzt und zum Tod führt. Für diese Technik wird Sedierung verwendet (Einführung in den Zustand des Halbschlafs) - intravenöse Anästhesie.

Bei einer Erkrankung wie dem Fibroadenom der Brust hat die Operation eine Reihe von Indikationen für die sofortige chirurgische Exzision von Knötchenformationen, nämlich:

- Die Zunahme der Größe der Läsion, die die Grenze von 20 mm überwindet, nimmt weiterhin rasch zu.

- Direktes individuelles Verlangen einer Frau, zur chirurgischen Exzision betroffener Gewebe zu greifen.

- Große Größen des Fibroadenoms, die die Drüse selbst verformen und einen kosmetischen Defekt und Beschwerden beim Patienten verursachen.

- Bei geringsten Malignitätsrisiken oder Entwicklungsrisiken ist es notwendig, die Knotenproliferation mit benachbarten Geweben und deren weitere histologische Untersuchung zu entfernen.

- Bei der Diagnose der gefährlichsten und bedrohlichsten Frau die Blattform des Fibroadenoms. Besonders mit der Eiterung von blattförmigen Zysten und der Malignisierung derselben.

- Falls eine Frau ihre Schwangerschaft plant oder bereits "in Position" ist. Es ist ratsam, sich noch in der Vorplanung zu löschen, wie während der Schwangerschaft Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit schwersten hormonelle Schwankungen der Konstanten des Organismus auftreten, die das Wachstum und Bösartigkeit Formationen in diesem Fall ist schwer vorherzusagen.

- Hyperthermales Syndrom und das Vorhandensein einer akuten Phase von Infektionskrankheiten zum Zeitpunkt der Operation;

- die Weigerung der Frau von der Operation;

- Pathologie der Blutgerinnung, hypertensive Erkrankung, dekompensierter Diabetes mellitus.

Techniken zur operativen chirurgischen Korrektur unterscheiden sich durch zwei und das:

- Sektorale Resektion mit Exzision betroffener Knoten und umliegender Gewebestrukturen. Es wird mit der Möglichkeit der weiteren Krebsdegeneration und mit dem blattartigen Typ des Fibroadenoms durchgeführt. Vollnarkose wird verwendet. Achten Sie darauf, das Material für die histologische Untersuchung zu senden.

- Enukleation (Vyluschivanie) - die minimale Operation für einen Zeitindikator (bis zu einer halben Stunde), ist am häufigsten im Hinblick auf seine Verfügbarkeit, schnelle Exzision und Erholungsphase. Es wird in Abwesenheit von Anzeichen einer malignen Degeneration benachbarter Gewebe und der meisten Knotenbildung verwendet. Der Tumor wird exzidiert und die angrenzenden Gewebe werden nicht entfernt. In örtlicher Betäubung durchgeführt.

Beide Operationen dauern nicht länger als eine Stunde, und die Dauer des Krankenhausaufenthaltes variiert von 3 bis 24 Stunden. Es ist möglich, gewöhnliche Nähte zu verwenden und diese nach 8-10 Tagen zu entfernen, und wenn das Nahtmaterial die Eigenschaften der Selbstresorption aufweist, wird die Erholungsphase verkürzt.

Postoperativ verabreicht, wenn notwendig, eine Reihe von Medikamenten, die Folgendes umfassen: immunmodulierenden und immunstimulierenden Mittel, Mitteln Korrektur Leberfunktion, Multivitamin-Komplexe, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Medikamente eine Basis mit Progesteron Zuordnung können antivirale Medikamente, die Entwicklung von verwandten Krankheiten zu verhindern.

Die postoperative Periode verläuft gewöhnlich ohne irgendwelche Komplikationen, das Schmerzsyndrom fehlt oder minimal.

- Gutachten eines Facharztes, oft Gynäkologe oder Mammologe. Periodische Ultraschallkontrolle, um das Wiederauftreten der Krankheit und rechtzeitige Korrektur auszuschließen.

- Ernennung einer Diät-Tabelle, der Ausschluss von fetthaltigen Lebensmitteln und Allergenen zur Gewichtsnormalisierung.

- Aufrechterhaltung eines aktiven körperlichen Lebensstils und Ausübung von Sport.

- Manchmal ist es notwendig, einen Psychologen oder einen Arzt-Psychotherapeuten zu konsultieren, dies ist notwendig, um der Frau zu helfen, ihr Problem zu verstehen, ihre gewohnte Lebensweise zu ändern.

Die Wahrscheinlichkeit eines Wiederauftretens von Mammafibroadenomen ist äußerst unwahrscheinlich, aber wenn eine solche Anomalie auftritt, ist ein absolut anderer Abschnitt derselben Drüse oder der zweiten Brust in den pathologischen Prozess involviert.

Es ist wichtig, sofort Ihren Arzt für eine gründliche Untersuchung und Diagnose, da die Dichtung kontaktieren kann auftreten, die als Impuls eiternde Brustmalignität Gewebswucherungen in dem Erholungsbereich oder auf der Naht von Narben dienen.

Fibroadenom der Brust: Was sind die Ursachen für das Auftreten, löschen oder nicht?

loading...

Alle Frauen haben von Krankheiten wie Mastopathie, Brustkrebs, benignen Formationen dieses Organs gehört. Heute werden wir darüber sprechen, was Fibroadenom der Brust ist.

Der Begriff kommt von drei Wörtern, die Faser, Drüse und Tumor bezeichnen. Fibroadenom kann in jeder Drüse, einschließlich in der Brust entwickeln.

Dies ist ein ziemlich häufiger gutartiger Tumor. Es beginnt bei jugendlichen Mädchen entdeckt zu werden, die Inzidenz steigt mit dem Alter und erreicht ein Maximum im Alter von 30-40 Jahren. Einige Wissenschaftler betrachten die Pathologie als Knotenform der Mastopathie.

Ätiologie der Krankheit

loading...

Die Ursachen für das Auftreten von Fibroadenomen der Brust sind unbekannt. Hormonelle Störungen, insbesondere ein erhöhter Spiegel weiblicher Sexualhormone - Östrogene -, haben einen gewissen Stellenwert, eine genaue Bestätigung dafür gibt es jedoch nicht. Die folgenden Faktoren können die Tumorentwicklung provozieren:

  • Brusttrauma, ihre Prellungen;
  • übermäßige Sonnenexposition (Sonnenbrand oder Solariumbesuch);
  • vorzeitiger Schwangerschaftsabbruch;
  • erlitten Mastitis;
  • Fehler beim Stillen und seine Vollendung.

Infolge der Wirkung eines unbekannten Faktors im Brustgewebe beginnen sich die Bindegewebezellen und die Drüsenstrukturen, die die Milchgänge bilden, zu teilen. Zellen behalten ihre normalen morphologischen Eigenschaften, keimen nicht in umgebende Organe, metastasieren nicht.

Fibroadenom kann ein schnelles Wachstum haben, eine weiche Konsistenz haben, in diesem Fall wird es unreif genannt. Solche Formationen sind häufiger bei jungen Mädchen. Die Frauen haben das reifere Fibroadenom - dicht, umgeben von der Kapsel, praktisch nicht steigend. Der Nachweis eines solchen Tumors im Alter von 40 Jahren weist auf eine späte Diagnose hin.

Symptome

loading...

Die meisten Pathologien zeigen sich nicht. Bei einigen Frauen schmerzt das Fibroadenom mit einer begleitenden Mastopathie, die auf hormonelle Schwankungen reagiert.

Die Symptome des Fibroadenoms der Brust werden bei der Sondierung festgestellt: im oberen äußeren Quadranten befindet sich ein kleiner, dichter Ball, der sozusagen in das Drüsengewebe hineinrollt. Die Haut über ihm wird nicht verändert, es gibt keine Schmerzen.

Obwohl diese Ausbildung eine Frau nicht stört, wenn Sie erscheint, müssen Sie einen Gynäkologen, einen Chirurgen oder einen Onkologen kontaktieren.

Makroskopische und mikroskopische Eigenschaften

loading...

Adenom ist ein schmerzloser einzelner Knoten von dichter Konsistenz. Es hat klar definierte Grenzen und einen Durchmesser von bis zu 3 cm.Dieser Tumor wächst sehr langsam. Der Unterschied zu Krebs ist die Abwesenheit von Fäulnis und Metastasierung, das heißt gutartige Strömung. Es gibt keine echte Kapsel im Fibroadenom, aber es wird während der Operation leicht aus dem Brustgewebe extrahiert (extrahiert).

Multiple Fibroadenome sind selten und haben oft riesige Dimensionen. Solche Knoten können einen Durchmesser von 20 cm erreichen.

Wenn der Knoten abgeschnitten ist, kann er gesehen werden, dass er eine grau-weiße Farbe hat. In ihm sind Herde von Verkalkung, Hyalinose (Bildung von Knorpelgewebe), Schleim. Unter dem Mikroskop sieht man, dass das Adenom aus einer Bindegewebsbasis und Milchdrüsengängen besteht. Je nach dem Verhältnis von Stroma und Ductus werden histologische Tumorarten unterschieden:

  • intrakanalykulyarnaya - expandierende Stroma komprimiert Drüsengänge, die in schlitzartige Formationen verwandeln;
  • perikanalikuljarnaya - die Drüsen der Luftröhren behalten die rundliche Form bei, sie sind vom dichten Bindegewebe, den oft gebildeten Kalzifikationen und der Verkalkung des Knotens umgeben.

Tumore eines gemischten Typs werden häufig gefunden.

Es gibt immer noch so etwas wie einen blattartigen oder phylloiden Brusttumor. Es wird normalerweise von einem intrakanalukulären Tumor gebildet.

Blatt Fibroadenom unterscheidet sich in der Struktur seiner Basis - das Stroma. Es hat sich teilende Zellen, die Schichtstrukturen bilden, die Blätter ähneln.

Phylloid Fibroadenom findet sich bei Frauen, die älter als 40 Jahre sind. Es wächst schnell und besetzt oft den größten Teil des Brustvolumens; tritt häufig nach chirurgischer Behandlung auf. Diese Bildung tendiert zur Malignität, wenn die sich teilenden Zellen des Stroma einer Transformation unterworfen werden. Die Degeneration des Phylloidtumors zu Krebs wird in 10% der Fälle beobachtet.

1. Das Stroma des Tumors wird durch ein lockeres fibröses Gewebe dargestellt
2. Die Drüsenschläuche werden durch das Stroma komprimiert

Diagnose

loading...

In den meisten Fällen wird die Pathologie von der Frau oder ihrem Sexualpartner beim Palpieren (Fühlen) der Brust bestimmt. Fibroadenom wird als ein dichter, glatter, schmerzloser Knoten empfunden, ziemlich beweglich, dh relativ zur Haut verschoben. Wenn ein solches Symptom gefunden wird, sollten Sie sofort einen Mammologen kontaktieren, um Brustkrebs auszuschließen.

Die primären Diagnosemethoden sind Untersuchung, Palpation und Ultraschall (Ultraschall) der Brust. Ultraschall zeigt normalerweise Zeichen, die verwendet werden können, um Fibroadenom von Krebs zu unterscheiden.

Es sollte beachtet werden, dass Fibroadenom mit einem Blutfluss, bestimmt durch Ultraschall und Dopplerographie, eine häufige Erkrankung ist. Wenn der Standort 2 cm überschreitet, kann der Blutfluss in ihm in 75% der Fälle bestimmt werden. Wissenschaftler haben bewiesen, dass das Vorhandensein von Blutfluss in den Knoten nicht zwischen Fibroadenom und Brustkrebs unterscheiden kann. In kleinen Knötchen wird die Blutversorgung fast nie bestimmt.

Fibroadenom kann mit Hilfe der Mammographie nachgewiesen werden. Diese Röntgenuntersuchung wird jährlich für alle Frauen über 40 Jahren im Rahmen der medizinischen Untersuchung der Bevölkerung durchgeführt.

Nachweis von Fibroadenom in der Röntgen-Mammographie

Es ist notwendig, den Knoten, dh seine Punktion mit einer speziellen Nadel zu punktieren und ein Biopsiematerial zu nehmen. Die erhaltene Gewebeprobe wird unter dem Mikroskop untersucht, wobei die maligne Degeneration ausgeschlossen ist. Eine modernere und genauere Methode der Diagnose ist Trepan-Biopsie. Es ermöglicht Ihnen, mehrere kleine "Zylinder" aus verschiedenen Teilen des Tumors zu bekommen und eine zuverlässigere Diagnose zu stellen. Die histologische Untersuchung bestätigt die Krankheit vollständig.

Behandlung

loading...

Die Behandlung des Fibroadenoms der Brust wird fast immer chirurgisch durchgeführt. Nur mit sehr kleinen Knoten (bis zu 5 mm Durchmesser) können wir weiter beobachten. Die Frage, ob das Fibroadenom der Brust zu entfernen ist oder nicht, wird vom Arzt nach Untersuchung, Hormonanalyse, Ultraschall und Gewebebiopsie entschieden.

Muss ich Fibroadenom vor der geplanten Schwangerschaft oder während der Schwangerschaft entfernen? Die Kombination solcher Bedingungen wie Fibroadenom und Schwangerschaft kann zu einer malignen Entartung des Tumors führen. Wenn dies nicht geschieht, kann es beim Stillen zu Schwierigkeiten kommen, besonders bei großen Knoten oder mehreren Knoten: Milch fließt nicht gut durch die Milchgänge, es kommt zu Laktostase und Mastitis.

Daher sollte der Unterricht möglichst frühzeitig gelöscht werden, vor allem in der Planungsphase. Bei schnellem Wachstum des Tumors während der Geburt sind traumatische Eingriffe vorzuziehen. Die Frage nach dem Umfang der Operation, insbesondere während der Schwangerschaft, wird jedoch sofort gelöst, jedoch nur nach Beobachtung und Untersuchung durch mehrere Spezialisten. Bei einer kleinen Seitengröße, ohne Verdacht auf Krebs, wird die Operation nach der Geburt des Kindes und dem Abschluss des Stillens verschoben und durchgeführt.

Kontraindikationen für die Entfernung:

  • Fieber und Infektionskrankheiten;
  • onkologische und andere schwere Krankheiten;
  • Unwilligkeit einer Frau, sich einer chirurgischen Behandlung zu unterziehen;
  • Störungen der Blutgerinnung, hohe arterielle Hypertonie, schlecht kompensierter Diabetes mellitus und andere Zustände, nach deren Korrektur die Operation möglich wird.

Operation und Rehabilitation

Die Operation zur Entfernung des Fibroadenoms der Brust kann auf zwei grundlegend verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Enukleation (vyluschivanie) - Entfernung nur des Knotens selbst durch einen kleinen Schnitt in der Nähe der Brustwarze;
  • Sektorale Resektion - die Entfernung eines Tumors mit umgebenden Geweben in Form eines Drüsensektors wird häufiger durchgeführt, wenn eine maligne Transformation vermutet wird.

Je nach Volumen wird ein chirurgischer Eingriff mit lokaler oder intravenöser Anästhesie durchgeführt. Es dauert ungefähr eine Stunde. Nach Entfernung des Tumors werden kosmetische Nähte auf die Haut aufgetragen, die ein gutes äußeres Ergebnis ermöglichen.

Mit oberflächlicher Lage des Knotens, Vertrauen in seine gute Qualität, ist es möglich, Fibroadenom der Brust durch Laser zu entfernen. Dies ist eine wenig traumatische Operation, begleitet von einer schnellen Heilung der Gewebe und einer guten kosmetischen Wirkung. Neben der Lasertherapie kann auch Radiowellentherapie eingesetzt werden.

Die postoperative Periode verläuft ohne Komplikationen, die Frau fühlt keinen Schmerz. Der Patient verlässt das Krankenhaus in der Regel am selben Tag oder am nächsten Tag nach dem Eingriff, die Stiche werden nach einer Woche entfernt. Eine histologische Untersuchung des entnommenen Materials unter dem Mikroskop ist zwingend erforderlich, um den Krebsprozess auszuschließen.

Die Rehabilitation nach Entfernung des Fibroadenoms beinhaltet die obligatorische Konsultation eines Gynäkologen. Es ist wünschenswert, die Ernährung von tierischem Eiweiß, Gemüse, fetthaltigen Lebensmitteln und Allergenen (Schokolade, Zitrusfrüchte, Eier) zu erhöhen. Es ist nötig das Gewicht zu normalisieren, die motorische Aktivität zu erhöhen. Manchmal ist eine Konsultation eines Psychotherapeuten erforderlich, um einer Frau zu helfen, ihre Krankheit zu erkennen und mit ihren Konsequenzen fertig zu werden, besonders wenn die Operation groß ist.

Bleibt die Kompaktierung nach der Entfernung bestehen, muss erneut ein Arzt aufgesucht werden. Dies kann ein Anzeichen für eine Eiterung der Brust, eine Proliferation eines bösartigen Tumors oder bei einer Vernarbung der Naht sein. In jedem Fall ist eine gründliche Untersuchung eines Spezialisten erforderlich, vorzugsweise des Arztes, der die Operation durchgeführt hat.

Eine kleine Narbe nach Entfernung des Fibroadenoms:
1. nach der Operation
2. Einen Monat später

Prognose

loading...

Bei der chirurgischen Entfernung kehrt der Tumor praktisch nicht zurück. Kann Fibroadenom zu Krebs führen? Diese Möglichkeit besteht, obwohl die Wahrscheinlichkeit einer malignen Degeneration gering ist. Einige Ärzte bestreiten diese Möglichkeit im Allgemeinen, andere sagen etwa 20-50% der Wahrscheinlichkeit. Besonders hohes Risiko bei der Blattform des Fibroadenoms. Die Antwort auf die Frage, ob Bildung ohne Behandlung gelöst werden kann, hängt von vielen Bedingungen ab. Selbstständige Fibroadenome bei Mädchen werden am häufigsten nach der endgültigen Etablierung des Menstruationszyklus aufgelöst. Bei reifen Frauen wird ein solcher Tumor ohne Behandlung nicht durchgehen, sondern wird langsam an Größe zunehmen.

Prävention

loading...

Da die wahren Ursachen für die Entwicklung der Krankheit unbekannt sind, gibt es keine spezifischen vorbeugenden Maßnahmen. Um die Entwicklung von Tumorprozessen zu verhindern, wird empfohlen, vollständig zu essen, um starke emotionale Schocks und chronische nervöse Belastung zu vermeiden, um Ihre Brüste vor blauen Flecken zu schützen. Es wird empfohlen, die Besuche im Solarium und die natürliche Bräune während des Tages zu begrenzen.

Es ist wichtig, in regelmäßigen Abständen eine Selbstuntersuchung der Brustdrüsen durchzuführen. Es wird am 7.-10. Tag nach Beginn der Menstruation von einer Frau vor einem Spiegel durchgeführt, wenn die Brustdrüse schmerzfrei ist. Achten Sie auf die Symmetrie der Drüsen, der Hautoberfläche, der supraklavikularen und axillären Bereiche, Warzenhof und Brustwarze. Dann eine oberflächliche Palpation der gesamten Drüse in einer Spirale oder von der Mitte entlang der Radien nach außen. Danach erfolgt eine tiefere Palpation des gesamten Drüsengewebes. Es ist bequem, dies zu tun, die Hände mit einer Creme oder Lotion verschmiert. Sie können eine Selbstuntersuchung der Drüsen und unter der Dusche durchführen und die Haut einseifen. Die Hauptsache ist, es regelmäßig zu tun. Eine solche Maßnahme wird helfen, Fibroadenom- und maligne Prozesse rechtzeitig zu erkennen.

Regeln für die monatliche Selbstuntersuchung der Brustdrüsen

Sie müssen einen Arzt aufsuchen, wenn die folgenden Änderungen festgestellt werden

Es ist notwendig, alle gynäkologischen Erkrankungen, einschließlich Störungen des Menstruationszyklus und Myome der Gebärmutter, rechtzeitig zu behandeln. Es ist bekannt, dass bei diesen Erkrankungen die Wahrscheinlichkeit einer Fibroadenomentwicklung zunimmt. So werden regelmässige Besuche beim Frauenarzt und Selbstuntersuchung zur Garantie der Gesundheit der Frau.

Was ist Brust-Fibroadenom und wie man die Krankheit behandelt

loading...

Ein handdefinierter Knoten in der Brust ist ein ernsthafter Grund für die Durchführung einer vollständigen Untersuchung. Fibroadenom der Milchdrüse bezieht sich auf eine der Varianten von gutartigen Neoplasmen, in denen es notwendig ist, das gesamte Volumen der diagnostischen Studien durchzuführen, um die Onkologie auszuschließen. Die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung ist eine organerhaltende Operation, die es ermöglicht, einer Frau eine pathologische Ausbildung in der Brust zu garantieren.

Fibroadenom der Brust - was ist das?

loading...

Das Abdichten mit klaren Konturen in der Brustdrüse einer jungen Frau, die während der Untersuchung aufgedeckt werden, ist in den meisten Fällen eine gutartige dyshormonelle Neoplasie.

Das Fibroadenom ist eine Variante der Knotenmastopathie: eine lokale Proliferation von Drüsengewebe und Bindegewebsstrukturen in der Brust, die vor dem Hintergrund endokriner Störungen auftritt. Das typische Alter liegt zwischen 20-25 Jahren und in der Perimenopause: In beiden Fällen werden Probleme durch hormonelle Störungen im Zusammenhang mit altersbedingten Veränderungen des Körpers oder der Schwangerschaft verursacht.

Nach der Untersuchung und Bestätigung der guten Qualität des Prozesses müssen Sie den Tumor entfernen, um keine Bedingungen für Komplikationen zu schaffen und gefährlichen Folgen vorzubeugen. Ein obligatorisches Element der Diagnostik ist die postoperative Untersuchung der Mikropräparation zum Ausschluss der Onkologie.

Guten Tag. Ich habe einen Knoten in meiner Brust, ich überlasse eine Umfrage. Warum beeinflusst Fibroadenom die Brustdrüse? Irina, 25 Jahre alt.

Hallo, Irina. Ein kleiner Knoten verursacht keine Schmerzen. Ein großer Tumor komprimiert Gewebe (Gefäße, Nerven) und verursacht Schmerzen oder Beschwerden. Das Vorhandensein von Schmerzsyndrom weist auf eine große Menge von Neoplasmen und die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs hin.

Optionen für gutartige Nickenbildung

loading...

Ein wichtiger Faktor in der Therapie ist die genaue Definition der Art der Lymphknotenmastopathie. Fibroadenom der Brust kann sein:

  1. Blatt;
  2. Intrakanalikulär;
  3. Perikanalykular;
  4. Involutive.

Die Art des Tumors bestimmt die therapeutische Taktik und Prognose für die Genesung: In den meisten Fällen ist es notwendig, den Tumor zu entfernen, aber in einigen Situationen ist es möglich, konservative Behandlungsmethoden zu verwenden. Für jeden Patienten wählt der Säugetierarzt ein individuelles Therapieschema aus.

Blatt Fibroadenom in der Brust

Die phyloide (blattartige) Variante ist vom prognostischen Standpunkt aus am ungünstigsten. Typische Merkmale einer gemeinsamen benignen Form der Mastopathie sind:

  • schnelles Wachstum des Knotens;
  • das Vorhandensein von Schmerzsyndrom mit einer großen Größe des Neoplasmas;
  • geschichtete Struktur;
  • hohes Malignitätsrisiko (ca. 10%);
  • Erkennung von Pathologie bei Frauen jeden Alters;
  • häufige Kombination mit gynäkologischen Erkrankungen (Leiomyom, Ovarialzysten, Infertilität).

Ein kleiner Knoten tut nicht weh, daher erfolgt die Erkennung eines Tumors in der Brust zufällig - wenn Sie einen Arzt aufsuchen oder eine prophylaktische Ultraschalluntersuchung durchführen. Dimensionen fibroadenomatöse Knoten Blattstruktur kann schnell zunehmen, was typische Symptome manifestiert (der Knoten beginnt zu schmerzen, der Tumor ist schwer zu übersehen). Es ist wichtig, rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen: In diesem Fall kann auf eine Operation nicht verzichtet werden.

Intrakanalikulärer Tumor

Eine gutartige Proliferation von Bindegewebe innerhalb der Milchgänge ist die Grundlage für einen formlosen Tumor. Der intrakanalikuläre Typ von Neoplasmen ist gekennzeichnet durch:

  • Vorhandensein eines Knotens ohne klare Konturen;
  • langsames Wachstum;
  • diffuse Veränderungen in der Brust.

Das Risiko einer malignen Degeneration ist gering, aber die Möglichkeit eines Brustkrebses kann nicht ausgeschlossen werden, so dass der Säugetierarzt alle notwendigen diagnostischen Tests in der Vorbereitungsphase der Operation durchführen wird.

Perikanalykulnoje neoplasma

Die Bildung eines Knotens um die Milchgänge schafft Bedingungen für Neoplasien mit den folgenden Symptomen:

  • dichte Struktur des Tumors;
  • klar abgegrenzte Grenzen;
  • Auftreten der Krankheit bei Frauen im Alter;
  • Bildung von Calcinaten.

Die Gefahr von Krebs ist minimal, aber es ist unmöglich, Onkologie auszuschließen, bevor alle notwendigen medizinischen und diagnostischen Verfahren durchgeführt werden.

Involutive Prozesse

Bei Frauen im menopausalen Alter mit dem Aussterben der Eierstockfunktion und einer signifikanten Abnahme des hormonellen Einflusses in den Milchdrüsen treten typische Veränderungen auf.

Das Involutive Fibroadenom ist ein Knoten, der aus faserigem und adipösem Gewebe besteht und durch einen gemischten Typ (perikannulär, intrakanalikulär) gebildet wird. Vor dem Hintergrund natürlicher Prozesse des Ersatzes von Drüsenstrukturen entsteht eine neue Formation, die für eine Frau äußerst selten eine Gefahr darstellt.

Guten Tag. Ich werde von einem Mammologen beobachtet, in der Brust ein kleines Bündel gutartiger Struktur. Kann ich mich mit einem Brustfibroadenom sonnen? Maria, 41 Jahre alt.

Hallo, Maria. Es kann sonnenverbrannt sein, aber auch ohne Probleme mit der Brust ist es besser, die Milchdrüsen vor ultravioletter Strahlung zu schützen. In Gegenwart von Fibroadenom sollte sich weigern, oben ohne zu entzünden.

Unterschiede zwischen Zysten und Fibroadenom

Bei der üblichen Palpationsuntersuchung der Brust ist es unmöglich, zwischen der Zyste und dem Knoten zu unterscheiden. Bei der Durchführung von diagnostischen Studien wird der Mammologie-Arzt notwendigerweise die Struktur des Tumors beurteilen. Die Zyste des Fibroadenoms zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Konsistenz (Knoten fest, Zyste - leicht elastisch);
  • das Vorhandensein von Schmerzen (zystische Tumoren großer Größe provozieren den Beginn des Schmerzsyndroms);
  • Ultraschallzeichen (echoarme Struktur im Adenom, echoreich - mit Zysten);
  • der Einfluss von hormonellen Veränderungen (der Druck auf die Entstehung von Lymphknoten-Pathologie in der Brust kann zu Schwangerschaft, Abtreibung, altersbedingte endokrine Störungen) werden.

Das Ergebnis der Verwendung aller diagnostischen Methoden wird eine genaue Diagnose sein: die Entfernung des Tumors wird gemäß den Indikationen durchgeführt, deshalb ist es notwendig, die Struktur des Tumors in der Brust im präoperativen Stadium aufzudecken.

Guten Tag. Kann Fibroadenom von kleiner Größe von selbst beheben? Catherine, 35 Jahre alt.

Hallo, Catherine. Bei der Größe des Knotens bis zu 1 cm vor dem Hintergrund der hormonellen Hintergrundkorrektur kann Fibroadenom in der Brustdrüse verschwinden. Bei einer großen Größe des Knotens (ab 2 cm oder mehr) muss der Tumor operativ entfernt werden.

Kombination von Fibroadenom und Schwangerschaft

loading...

Konzeption und Haltung des Fötus ist ein ausgeprägter Einfluss auf das Hormonsystem der Frau. Die Schwangerschaft schafft Bedingungen für das Wachstum des bestehenden Fibroadenoms, verursacht aber nicht das Auftreten eines gutartigen Tumors in der Brust.

Im Stadium der vorbereitenden Vorbereitung sollten alle notwendigen Untersuchungen (Ultraschall der Brustdrüse, Mammographie) durchgeführt werden, um eine kleine Formation rechtzeitig zu erkennen. Dies gilt insbesondere für Frauen mit Unfruchtbarkeit - das Programm zur Vorbereitung auf die extrakorporale Konzeption (IVF) beinhaltet obligatorische Studien aller weiblichen Fortpflanzungsorgane.

Fibroadenom der Milchdrüse während der Laktation kann in der Größe zunehmen, die durch den starken Einfluss von Hormonen auf Drüsengewebe erklärt wird. Wenn man ein Baby füttert, ist es notwendig, die Milchdrüsen genau zu überwachen und einen Spezialisten rechtzeitig zu konsultieren. In einigen Fällen ist es schwierig, die Lactostase vom wachsenden Fibroadenom unabhängig zu unterscheiden.

Guten Tag. Wie sieht Fibroadenom im Ultraschall aus? Sophia, 44 Jahre alt.

Hallo, Sophia. Auf dem Monitor eines Ultraschallgeräts sieht der Arzt eine dreidimensionale Bildung in der Brustdrüse mit einer echoarmen Struktur und klaren Konturen. Bei der Ultraschalluntersuchung kann nur von einem Fibroadenom ausgegangen werden - eine genaue Diagnose wird anhand einer Punktion oder Biopsie des Tumors gestellt.

Diagnose der Krankheit

loading...

Wenn eine Frau Beschwerden über das Vorhandensein eines Knoten in der Brust beantragt, wird der Säuger Arzt die folgenden Symptome bewerten:

  • Vorhandensein von Schmerzsyndrom;
  • Größe des Neoplasmas;
  • die Konsistenz des Tumors;
  • ändert sich um den Knoten herum;
  • Reaktion der axillären Lymphknoten.

Die Erkennung eines Knotens beliebiger Größe ist ein Hinweis auf die Durchführung einer vollständigen Umfrage, einschließlich der folgenden Forschungsmethoden:

  • Ultraschalluntersuchung der Brustdrüsen;
  • Dopplerometrie (Beurteilung des vaskulären Blutflusses);
  • Mammographie (Thoraxröntgen);
  • MRT (für irgendwelche Zweifel in der Diagnose).

Bei jungen Frauen wird Ultraschall bevorzugt, ältere Mammographie häufiger. Fibroidadenom der Brustdrüse von amerikanischen Ärzten bezieht sich auf Typ 2 nach ACR (gutartige Neubildung mit dem Vorhandensein einer großen Menge an faserigen Komponente - bis zu 50%).

Keine der diagnostischen Techniken kann die Abwesenheit von Krebs in der Brustdrüse garantieren, deshalb wird der Arzt des Säuglings eine invasive Untersuchung verschreiben - eine Knotenpunktion. Die diagnostische Operation wird unter der Beobachtung des Ultraschalls durchgeführt: der Arzt führt die Punktion der Knotenformation mit dem Ziel der Absonderung der Käfige aus dem Tumor durch. Die zytologische Untersuchung nach der Punktion erlaubt es, gefährliche Zellen zu identifizieren oder onkologische Erkrankungen auszuschließen.

Die optimale Diagnosemethode ist die Biopsie des Fibroadenoms: Während der Operation wird in Lokalanästhesie eine teilweise oder vollständige Entfernung des Tumors durchgeführt, wonach die Mikropräparation in einem histologischen Labor untersucht wird. Nur das Ergebnis der Histologie kann die Güte des Knotens in der Brust garantieren.Der ICD-10-Code für das Brust-Fibroadenom ist D24.

Therapeutische Taktiken in Brust Fibroadenom

loading...

Die wichtigste Frage, die sich im Stadium der Untersuchung stellt, ist, ob das Fibroadenom entfernt werden soll. Konservative Behandlungsmethoden sind bei jeder Form der Knötchenbildung in der Brust unwirksam, daher schlägt der Arzt eine Operation vor.

Guten Tag. Welche Komplikationen können nach Entfernung des Fibroadenoms aus der Brust auftreten? Anastasia, 35 Jahre alt.

Hallo, Anastasia. In der frühen postoperativen Phase kann eine Entzündung im Wundbereich (Serom, Eiterung der Nähte) auftreten. Einige Frauen haben eine Prädisposition für Keloidnarben, die die Bildung einer hässlichen Naht verursachen. In einer fernen Zeit ist ein Rückfall möglich - die wiederholte Bildung von Fibroadenom in der Brust.

Chirurgische Methoden - zu löschen oder nicht

Die wichtigsten Voraussetzungen für die Auswahl der optimalen Methode zur Entfernung von Neoplasien sind:

  • Tumorgröße;
  • Lokalisation (dicht unter der Haut oder tief im Gewebe);
  • Schwangerschaftsplanung;
  • Risiko der Onkologie.

Guten Tag. Kann ein gutartiges Fibroadenom zu Krebs führen? Alla, 29 Jahre alt.

Hallo, Alla. Wenn die blattartige Form des Fibroadenoms im Falle einer Verweigerung der Operation aufgedeckt wird, beträgt die Wahrscheinlichkeit einer malignen Degeneration etwa 10%. Deshalb wird der Arzt einen chirurgischen Eingriff anbieten, um den Knoten aus der Brust zu entfernen.

Die Herangehensweise an jeden Patienten ist individuell: Der Chirurg wird in der nachweislich guten Qualität des Prozesses immer einen organerhaltenden Eingriff durchführen.

Guten Tag. Welche Größen von Fibroadenom sind Indikationen für eine Operation zur Entfernung des Tumors? Angelina, 41 Jahre alt.

Hallo, Angelina. Bei einer Tumorgröße von 3 cm oder mehr ist eine Operation erforderlich, um den Tumor zu entfernen.

Indikationen für einen chirurgischen Eingriff sind:

  1. Phylloid-Tumorart;
  2. Größe ist mehr als 3 cm;
  3. Schneller Anstieg von Neoplasien in kurzer Zeit;
  4. Vorbereitung für die gewünschte Konzeption oder IVF;
  5. Vorhandensein von Risiko der Onkologie.

Die wichtigsten Operationen zur Behandlung von Brust-Fibroadenom sind:

  • Entfernung des Knotens mit der Kapsel (Enukleation);
  • sektorale Resektion (Exzision eines Teils der Drüse mit dem Tumor);
  • Kryoablation (Entfernung des subkutanen Knotens durch Kälte);
  • Ziel Zerstörung des Neoplasmas mit einem Laser;
  • Radiowellenentfernung des Tumors.

Bei Standardoperationen (Enukleation und Resektion) wird der Arzt eine Anästhesie verwenden, wobei High-Tech-Techniken verwendet werden, eine Anästhesie ist nicht erforderlich oder es genügt eine lokale Betäubung.

Guten Tag. Wie ist die Operation zur Entfernung von Fibroadenom? Inessa, 37 Jahre alt.

Hallo, Inessa. Bei einem großen Tumor wird der Arzt eine sektorale Resektion vornehmen. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es ist notwendig, den Knoten mit der obligatorischen Exzision eines Teils des gesunden Gewebes (mindestens 1 cm vom Rand des Tumors entfernt) zu entfernen. Danach wird die Wunde genäht, und das entfernte Gewebe wird zur Histologie geschickt.

Postoperative Periode

Bei jeder Variante der Tumorentfernung verläuft die postoperative Phase in den meisten Fällen ohne besondere Komplikationen: Laser, Kryotherapie oder Radiowellen müssen nicht im Krankenhaus sein (nach einigen Stunden geht der Arzt nach Hause).

Standard-chirurgische Intervention beinhaltet medizinische Beobachtung am ersten Tag nach der Operation. Ungeachtet des chirurgischen Eingriffs besteht ein wichtiger Schritt in der postoperativen Phase darin, das Ergebnis der Histologie der entfernten Gewebe zu erhalten: Wenn in der Biopsie keine Onkologie vorhanden ist, müssen Sie sich keine Gedanken über die Folgen machen.

Guten Tag. Bei mir nach der Operation auf die Exzision fibroadenomom war die Konsolidierung in der Milchdrüse. Was ist das und was soll ich tun? Daria, 43 Jahre alt.

Hallo, Daria. Fibroadenom ist eine Variante der Mastopathie. Nach der Operation entstehen Bindegewebsnarben im Drüsengewebe, die auf der Basis diffuser Veränderungen entstehen. Es gibt nichts Schreckliches daran - es ist notwendig, regelmäßig mit einem Säugetierarzt vorbeugend beobachtet zu werden.

Behandlung von Fibroadenom ohne Operation

loading...

Konservative Behandlungsmethoden sind unwirksam - Hormonpillen können nur in solchen Fällen behandelt werden, in denen Evolventenprozesse erkannt werden oder ein einzelner kleiner Knoten bestimmt wird (nicht mehr als 1 cm).

Aber auch in diesen Situationen ist eine regelmässige Überwachung des Arztes mit Ultraschall oder Mammographie mindestens 2-3 mal pro Jahr notwendig. Die Behandlung mit Volksmedizin mit lokalen und allgemeinen Methoden (Kompressen, Infusionen, pflanzliche Präparate) ist unwirksam: Es ist unmöglich, Fibroadenom der Brust durch nicht-traditionelle Arten der Therapie zu heilen.

Guten Tag. Vorbereitungen für die Operation. Was ist nach Entfernung des Fibroadenoms von der rechten Brust unmöglich? Inna, 38 Jahre alt.

Hallo, Inna. Im nächsten Monat nach der Operation ist es notwendig, die Empfehlungen des Arztes streng zu befolgen - körperliche Aktivitäten zu verweigern und Sport zu treiben, spezielle Unterwäsche zu tragen, nicht in Sauna und Sauna zu gehen, Medikamente zu nehmen, die vom Arzt verschrieben werden.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie