Sehr oft werden Lügendetektortests von Lügendetektoren durchgeführt, Polygraphen versuchen, die individuellen Eigenschaften des ankommenden Kandidaten zu diagnostizieren. In der anerkannten formalen wissenschaftlichen Forschung wird das Problem der menschlichen Wahrnehmung einer Person ziemlich umfassend dargestellt, beginnend mit den ersten Kommunikationsmomenten bis hin zu einer Analyse der psychologischen Muster menschlicher Interaktion in verschiedenen Situationen.

Wie für die Reflexion der äußeren Form der Person in den ersten Minuten der Kommunikation, einem Polygraph Prüfung, dann, natürlich, nahm es die Tatsache der Bedeutung von Gesichtszügen, emotionale Reaktion, unter Berücksichtigung der individuellen Erfahrung, persönlichen Einstellungen momentane Stimmungen, die bestehenden Stereotypen der Wahrnehmung usw.. Die Forschung zeigt hoch signifikante Beziehung Gesichtszüge und seine Qualitäten und Eignungen, mit wenigen Ausnahmen, praktisch nein!

Zweifel der Wissenschaftler sind durchaus verständlich, weil solche Studien einerseits einen Beitrag zur Physiognomie leisten, die von den meisten Psychologen bis heute als pseudowissenschaftliche Disziplin angesehen wird. Auf der anderen Seite sind praktisch alle konzeptionellen modernen Linien der wissenschaftlichen Psychologie darin einstimmig, dass eine Person so komplex ist (systemisch, integral usw.).

Zur gleichen Zeit, all die Kinokunst mit charakteristischen Charakteren, das Theater mit seinen Bildern, zum Beispiel "Maske des Schauspielens", Schauspieler Make-up, Porträtmalerei sind auf den Prinzipien der Physiognomie gebaut. Darüber hinaus sind wir nicht nur in der alltäglichen Kommunikation, sondern auch in der Überprüfung des Lügendetektors unbewusst oder bewusst darauf ausgerichtet, die Eigenschaften einer Persönlichkeit nach äußeren Merkmalen zu interpretieren.

Von besonderer Bedeutung und Interesse in dieser Richtung ist die Spezifität der Informationsverzerrung im Kommunikationsprozeß, des Fehlverhaltens, der Täuschungssituation, die fast jede Kommunikation viel häufiger ausfüllen als es üblich ist zu denken. Abgesehen von Wachstum, als das erste Element der von uns wahrgenommenen äußeren Erscheinung, sind die informativsten Gesichtszüge und dann der Körperbau, die Körperhaltung, die Gestik usw.

Elemente des Aussehens

Wie zu sehen ist, die Elemente der äußeren Erscheinung des Gesichts (Augen, Gesichtsausdruckes, die Nase, den Mund, die Lippen, etc.) haben einen deutlichen Vorteil in der Wahrnehmung der Intensität im Gegensatz zu den Körperelementen (physique, Haltung, Gesten) in Tests auf Polygraphen Polygraphen.

Gesicht (Kopf, Gesichtsausdruck)

Eine Person ist eine wertvolle Informationsquelle aus dem Blickwinkel von erkennbaren Lügenzeichen bei der Überprüfung eines Lügendetektors, einschließlich. Selbst wenn eine Person eine gut während eines Lügendetektor-Tests hat, soll er zu viele Parameter (Körperbewegungen, Gesten, Mimik, Worte, Intonation) zu überwachen, um irgendwo das Austreten von Informationen zu verhindern. Am häufigsten überprüfen Lügner jedoch einen Polygraphen, was sie nach ihrer Meinung von Polygraphen besonders genau beobachtet haben, das sind Worte und Mimik. Mimikry ist leichter zu erkennen, als in Worten, weil. Das Gesicht ist direkt mit den für die Emotionen verantwortlichen Gehirnregionen verbunden. Daher ist es schwieriger, Gefühle zu verbergen, als mit Hilfe von Worten zu täuschen, wenn man einen Polygraphen überprüft

Spezielle Studien haben gezeigt, dass manche Menschen von Natur aus künstlerisch sind und als Lügner diese Aufgabe auch bei der Überprüfung eines Lügendetektors meistern. Aber irgendwann kann die wahre Information in eine andere Emotion (z. B. Angst), Blässe oder Rötung, verschiedene Mikroausdrücke usw. versickern. Mit welchen Zeichen kann falsches Verhalten identifiziert werden? Berücksichtigen Sie statische und dynamische Zeichen.

Statische Anzeichen von Betrug

Japanische Forscher, in der Art einer Person mit einem dreieckigen Gesicht, markieren Zeichen von List und Intoleranz. "Solche Menschen neigen nach Ansicht von Physiognomikern nicht zur Anhänglichkeit und Hingabe. Sie sagen, dass unter den Spionen und Verrätern die meisten Menschen mit einer dreieckigen Gesichtsform sind. "

Die Beziehung zwischen der Größe des Kopfes und der Veranlagung zur Täuschung wurde auch von Lambroso erwähnt. Seiner Meinung nach, „die Mörder meist brachyzephalen (brachyzephalen) mit mächtigen Kiefern, langen Ohren und glasigen Augen, Diebe dolichocephalic (langköpfigen) mit kleinen Augen.“ Zu den Anzeichen einer wahrscheinlichen Neigung zur Kriminalität gehören die unregelmäßige Struktur des Schädels und die Asymmetrie des Gesichts. In modernen Quellen werden folgende Vergleiche angezeigt: "Ein unpassend kleiner Kopf ist einer dummen, schwachen und betrügerischen Person inne; Ein kleiner, eingeklemmter Kopf in einer neidischen, schmeichelhaften und skrupellosen Person; klein, mit langem Hals schwach, böse und bösartig. Der spitze Kopf spricht von kriminellen Neigungen und Eitelkeiten. "

Aus der Praxis der Untersuchungstätigkeit ist bekannt, dass die ausgeprägte Okzipitalregion des Kopfes eine angeborene Intelligenz und hohe Emotionalität anzeigt. Es wurde beobachtet, dass viele Homosexuell Männer auch über diese Funktion, mit der weiblichen Version von Körperhaar im Halsbereich (zwei Spuren aus dem Haare der Frauen, und eine in der Mitte der Hals männlichen Muster von Körperhaar) kombiniert.

Die Grundpositionen des Kopfes. Wenn der Kopf nach unten geneigt ist, ist es möglich, mit einer hinreichenden Wahrscheinlichkeit über die negative und sogar beurteilende Einstellung einer Person zu sprechen. Eine geringe Neigung des Kopfes wird gewöhnlich von einer Anzahl kritischer Beurteilungsgesten begleitet. Bis eine Person ihren Kopf hebt oder sie zur Seite neigt, wird es Probleme bei der Kommunikation mit ihm geben. Viele erfahrene Lügendetektoren bei Lügendetektoren wissen, dass dies nicht der Fall ist.

Dynamische Anzeichen von Betrug

Üblicherweise sind menschliche Verhaltensantworten miteinander synchronisiert, d.h. Geste entspricht beispielsweise dem besagten Wort. Das Missverhältnis von Mimik zu Sprache oder Gestik ist ein Zeichen der Täuschung. Wenn der entsprechende Gesichtsausdruck beim Ausdruck von Wut später als Worte erscheint, ist Wut eine Fälschung, weil der ursprüngliche Ausdruck würde am Anfang (oder sogar etwas früher) des Satzes erscheinen. Das wahre Zeichen der Täuschung ist die Asymmetrie des Gesichts, wenn eine Seite des Gesichts stärker gekrümmt ist als die andere, was oft beobachtet werden kann, wenn eine Person lächelt und versucht, eine andere Emotion zu verbergen. Wenn vorgetäuscht Lächeln Wangen nicht angehoben werden, keine Säcke unter den Augen, Spinnenbeine (Krähenfuß) und ein leichtes der Augenbrauen charakteristisch aufrichtigen Lächeln zu senken.

Sehr informativ ist auch die Dauer des Mimikausdrucks. Tatsache ist, dass aufrichtige Gefühle nicht mehr als ein paar Sekunden manifestieren. Zum Beispiel, wenn die Überraschung echt ist, dann dauert ihr Anfang, Dauer und Verschwinden nicht länger als eine Sekunde. Wenn der Ausdruck mehr als 10 Sekunden dauert, ist es zweifellos und ungefähr 5 Sekunden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit falsch. Zum Beispiel verschwindet das vorgetäuschte Lächeln in der Regel zu früh. Es kann abrupt verschwinden oder in eine Reihe von Fragmenten zerfallen und vor dem vollständigen Verschwinden wieder für einen Moment im Gesicht erstarren. Wir schließen die Analyse der Person als Informationsquelle über Täuschung bei der Überprüfung des Lügendetektors ab und wiederholen, dass Sie sich nicht nur auf ein Täuschungszeichen verlassen sollten. Es ist notwendig, andere Manifestationen während Polygraph-Prüfungen zu überwachen, wie oft sie wiederholt werden und, noch besser, werden durch andere Ausdrücke bestätigt.

Augen

In der modernen Alltagspraxis werden Augen als "Spiegel der Seele" bezeichnet, da bei ihnen vor allem die Reflexion der inneren Erfahrungen einer Person verbunden ist. Es gibt auch ein Klischee, dass man, wenn man nur in die Augen schaut, sofort versteht, ob eine Person einen betrügt oder nicht. Aber die Augen können lügen, und wie! Sie können solche ungeteilte Hingabe ausdrücken, die tatsächlich keine Spur hat. Sie können sowohl Gleichmut als auch Überraschung ausdrücken. In der Literatur wird oft Bezug genommen auf die Beziehung zwischen der Größe und Form der Augen einerseits und der Veranlagung zur Täuschung andererseits.

Auf die Diebe, die die Diebe oft trafen, wies Lambroso in seinem berühmten Buch "Der Verbrecher" (1876) hin. Beachten Sie jedoch, dass die Beurteilung der Augengröße sehr subjektiv sein kann. So gibt es auch in der Literatur Merkmale kleiner und kleiner Augen, die unterschiedliche individuelle Eigenschaften widerspiegeln.

Während sie den Betrug bei der Überprüfung des Lügendetektors verbergen, versuchen viele, direkt in die Augen zu schauen, da dies tatsächlich ein wahres diagnostisches Zeichen für den Wahrheitsgrad der Botschaft ist. Ist es in diesem Fall möglich, eine Lüge zu erkennen? Die Analyse der Literatur zeigte, dass das allgemeine Prinzip des Auges positiv zu reagieren oder negativ (beispielsweise falsch) ist es, dass eine Person, zu wegzusehen versucht oder in der Nähe von unangenehmen (scharfen, plötzlichen) Eindrucken. Umgekehrt, wenn eine Person ein ruhiges und entspanntes Aussehen hat, dann ist er innerlich zufrieden, seine Augen öffnen sich weit für ein angenehmes.

Augen laufen in verschiedene Richtungen

Sehr oft denken wir, dass während eines Gesprächs, wenn der Gesprächspartner ständig „unstete Augen“, das Thema des Gespräches er nicht interessiert war. Dies ist jedoch nicht immer der Fall - laufende Augen können ein Zeichen für eine Krankheit namens sein Nystagmus.

Nystagmus ist eine häufige unwillkürliche Schwingungsbewegung der Augen, bei der sich die Augen nicht auf bestimmte Objekte konzentrieren und aus dem Griechischen als "Schläfrigkeit" übersetzt werden. Die Folge des Nystagmus der Augen ist oft eine Verminderung der Sehschärfe (Schwäche).

Nystagmus kann durch Geburtstrauma, intrauterine Wachstumsverzögerung, Albinismus, angeborene oder erworbene Sehstörungen und Augenkrankheiten verursacht werden (haze optische Medien, Atrophie des Sehnervs, retinale Dystrophie, Schielen, Astigmatismus, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und andere.).

Darüber hinaus kann die Ursache für Nystagmus Verletzung oder Infektion des Gehirns Brücke, Cerebellum, Hypophyse, der Medulla oder Labyrinth, Multiple Sklerose, Schlaganfall sein.

Provozieren Nystagmus kann einige Drogen und Drogen missbrauchen. Es trägt zur Entwicklung von Krankheit und Stress bei.

TYPEN UND SYMPTOME VON NISTAGMA

Da oft Nystagmus auf dem Hintergrund eines anderen des visuellen Systems der Krankheit entwickelt, sind die Symptome auf den Manifestationen der zugrunde liegenden Erkrankung überlagern. In diesem Fall gibt es die folgende Klassifikation von Nystagmus.

Von Richtung der oszillierenden Bewegungen Unterscheiden zwischen:

- horizontal (am häufigsten beobachtet, Augen laufen nach rechts und links)

- vertikal (oszillierende Bewegungen nach oben und unten)

- diagonal (oszillierende Bewegungen diagonal)

- rotatorisch (kreisförmig, Augenbewegung in einem Kreis)

Durch die Art der Bewegungen:

- pendelförmig (Augen machen gleichmäßige Schaukelbewegungen von einer Seite zur anderen)

- ruckartig (die Augen bewegen sich langsam in eine Richtung und kehren schnell zurück, können je nach Richtung ihrer schnellen Phase links oder rechts sein)

- gemischt (es gibt einige pendelförmige, dann ruckartige Bewegungen).

Die Amplitude der oszillatorischen Bewegungen:

- großkalibriges (mit einer Amplitude von Schwingungsbewegungen des Auges von mehr als 15 °)

- Mittelkaliber (mit einer Amplitude von 15-5 °)

- Kleinkaliber (mit einer Amplitude von weniger als 5 °)

Aufgrund des Auftretens von:

Am häufigsten angeboren Nystagmus ist horizontal und ruckartig, es manifestiert sich 2-3 Monate nach der Geburt und bleibt während des gesamten Lebens bestehen.

Erworben Nystagmus ist unterteilt in anpassen (ein kleiner, ruckartiger Nystagmus kleiner Frequenz mit extremem Vestibulum), optokinetisch (verursacht durch wiederholte Bewegungen des Objekts im Sichtfeld) und vestibulär (Augen gehen langsam zuerst in die eine Richtung, dann in die andere, was zu Schwindel und Übelkeit führt).

Zu dem erworbenen (physiologischen) Nystagmus, den Konzepten "Zittern"(Fixationsbewegungen der Augen, die eine hohe Frequenz und kleine Amplitude haben) und"treiben"(Relativ langsame Gleitverschiebungen der Augen).

Nystagmus von ophthalmologischen Untersuchung diagnostiziert, die die Haupt Sehfunktion (Sehschärfe, den Zustand der optischen Medien, dem Fundus, den Sehnerv, Retina, oculomotor Vorrichtung) untersucht und für die Grundkrankheit Bestimmung des Nystagmus zugeordnet neurologist Beratung und tiefer elektrophysiologische Untersuchungen Verursachung (EFI): EEG (Elektroenzephalogramm), MRI (Magnetresonanztomographie), Echo-EG (Echo-Encephalographie).

NESTAGM IN KINDERN

Du bist wahrscheinlich die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass das erste Mal nach der Geburt des Kindes zu zahlen ist nicht auf ein beliebiges Objekt zu konzentrieren, seine Augen mähen und in verschiedene Richtungen laufen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Schwere des Neugeborenen ist sehr gering. Allerdings, in der Regel auf den Monat des Lebens haben Kinder die hellen Motiven folgen können und sich auf sie schauen.

Wenn nicht, sollten Sie einen genaueren Blick auf dem Baby nehmen, vielleicht aus Mangel an Blick Fixierung und unfreiwillige Schwingungsbewegungen des Versteckens kindlicher Nystagmus. Bei dem geringsten Verdacht, gehen Sie zu einer umfassenden Untersuchung mit einem Augenarzt und Neurologen.

Die Behandlung sollte so bald wie möglich, wegen der ständigen oszillierenden Augenbewegungen reduziert Vision bei Kindern beginnen, die auf der Bildung des gesamten visuellen Systems des Kindes hat einen großen Einfluss. Da das visuelle System der Kinder sich ständig weiterentwickelt, wird die Behandlung bei kleinen Kindern effektiver sein.

Die Behandlung von Nystagmus ist ein komplexer und langer Prozess. Therapeutische Behandlung im Allgemeinen beginnen zu Grunde liegenden Erkrankung, insbesondere mit optischer Korrekturfunktion (Hyperopie, Myopie, Astigmatismus usw.). Darüber hinaus führt Hardware und Behandlung zu einer Abnahme der Manifestationen von Nystagmus beitragen und Sehschärfe und Amblyopie Prävention verbessern. Beliebtes Computerprogramm "Zebra", "Spider", "Crosses", "das Auge".

Zur Verbesserung der Ernährung der Gewebe des Auges, insbesondere der Netzhaut, werden Vasodilatatoren und Vitamine eingesetzt.

In extremen Fällen kann auf die Schwingungsbewegungen der Augen zurückgegriffen werden operative Intervention. Die chirurgische Behandlung des Nystagmus wird durchgeführt, um die Vibrationsbewegungen der Augen zu reduzieren. Gleichzeitig schwächen stärkere Muskeln (auf der Seite der langsamen Phase) und stärken die schwächeren (auf der Seite der schnellen Phase). Infolgedessen nimmt der Nystagmus ab, die Position des Kopfes wird begradigt und die Sehschärfe erhöht.

Es ist notwendig, eine regelmäßige Untersuchung eines Kindes bis zu 14-15 Jahren durchzuführen, wenn seine aktivste Entwicklung endet.

Verhinderung der intrauterinen Entwicklung des Fötus und mögliche Infektionen während der Schwangerschaft, die Verwendung von Medikamenten mit Vorsicht und nur nach der Verschreibung des Arztes.

Nystagmus des Augapfels

Unkontrolliertes schnelles repetitives Schütteln des Augapfels wird Nystagmus genannt. Die meisten Menschen schreiben solche Schwingungsbewegungen für einen kosmetischen Defekt ab, sind es aber nicht. Diese hochfrequenten (mehrere hundert pro Minute) Bewegungen sind eine Störung der Sehfunktion. Bei den gewöhnlichen Leuten wird dies ein "laufendes" Auge genannt.

Definition und Klassifizierung von Nystagmus

Eine Person mit netsagm kann sich nicht auf ein Thema konzentrieren, selbst willentliche Bemühungen, unwillkürliche Bewegungen zu stoppen, führen zu nichts.

Sehr oft manifestiert sich diese Krankheit in Kombination mit einer Abnahme der Sehschärfe. Obwohl die Manifestation der Krankheit mit dem Alter minimiert wird, provoziert jede stressige Situation, schwere Erschöpfung sie mit neuer Kraft. Es gibt Fälle, in denen aufgrund des Nystagmus des Auges-komplizierte Auge praktisch verschwindet. Im Allgemeinen fühlen sich die Patienten schlechter, die Möglichkeiten sind eingeschränkt, die Lebensqualität ist begrenzt und das psychische Gleichgewicht ist verloren.

Abhängig von Richtungen von Schwingungsstörungen, Es kann in folgende Typen unterteilt werden:

  1. Horizontal - wenn der Schauer des Auges entlang der horizontalen Achse auftritt;
  2. Vertikal - das Auge "läuft" auf und ab;
  3. Diagonale - Verschiebung tritt diagonal auf;
  4. Konvergent ist die schnelle Bewegung der Augäpfel zueinander;
  5. Rotator - das Auge führt Rotationsbewegungen um die sagittale Achse durch.

Von Art der Bewegungen wie folgt:

  1. Pendelförmiger Nystagmus. Gleichmäßige Strafbewegungen der Augenäpfel treten von einer Seite zur anderen auf;
  2. Ruckartiger Nystagmus des Auges. Es manifestiert sich als ein langsames Rühren der Augen in eine Richtung und eine sehr schnelle Rückkehr in die Ausgangsposition;
  3. Der gemischte Typ. Gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Symptomen sowohl im pendelförmigen Nystagmus als auch im ruckartigen.

Von Schwingungsamplitude Nystagmus kann sein:

  1. Großkaliber - in diesem Fall beträgt die Amplitude der Vibrationsschauer mehr als 15 °.
  2. Mittelgroß - charakterisiert durch Schwankungen von 15-5 ° Kleinkalibrige - minimale Schwingungen, bei denen die Amplitude weniger als 5 ° beträgt.

Ursachen

Die Hauptursache der Krankheit kann als instabile Operation des Augenmotors bezeichnet werden, die für die Behandlung von Augenbewegungen verantwortlich ist. Diese Krankheit kann aufgrund des Einflusses von zentralen (allgemeinen) Faktoren oder lokal gebildet werden.

Die zentrale (allgemeine) kann umfassen:

  • Niederlage der Brücke und des Labyrinths des Gehirns;
  • Infektionskrankheit der Ohren;
  • Krankheit des Kleinhirns der Medulla oblongata;
  • instabile Operation der Hypophyse;
  • Kopftrauma;
  • Morbus Menière (Schwindel);
  • Überdosierung von Drogen (Rauschgifte).

Lokale (vestibuläre) Faktoren werden registriert:

  • angeborener Sehverlust;
  • erworbener Sehverlust;
  • Atrophie des Sehnervs;
  • Albinismus;
  • Astigmatismus;
  • Weitsicht;
  • Kurzsichtigkeit;
  • Strabismus;
  • Dystrophie der Netzhaut.

Wenn ein pathologischer Prozess im Gehirn oder im Labyrinth des Innenohrs auftritt, entsteht ein spontaner Nystagmus. Die Schwingungsrichtung des Augapfels zeigt das Ausmaß des Schadens an.

  • Horizontale Läsion - ist ein Symptom der Schädigung des Labyrinths der mittleren Teile der Rautengrube.
  • Vertikale oder diagonale Läsion - typisch für Schäden an den oberen Teilen der Rautengrube.
  • Rotationsläsion - sie ist verantwortlich für die instabile Arbeit der unteren Teile der Rautengrube.

Der Index des Grades der Erkrankung des vestibulären Analysators ist die Amplitude der Augenbewegung im Nystagmus.
Eine solche Erkrankung kann als Folge einer starken Spannung des Zentralnervensystems auftreten, die durch partielle Desorientierung entstanden ist.

Darüber hinaus kann unkontrollierte Augenbewegung nach dem Übertragen auftreten Schlaganfall. Ich möchte darauf näher eingehen.

Schlaganfall - eine Blutung im Gehirn. Diese Krankheit führt die Liste der Pathologien an, die zu einer Behinderung von mehr als 50% der Menschen führen. Nach einem Schlaganfall wird Nystagmus ein häufiger "Begleiter" des Patienten.

Alles kommt heraus, weil es eine Verletzung im vertebrobasilären Arteriensystem gibt, die ausgedrückt wird:

  • bei okulomotorischen Störungen;
  • vestibuläre Koordinationsstörungen;
  • systematische Natur.

Instabile Blutversorgung der Medulla Schlaganfall erscheint in Lähmung und Atrophie der Sprache der visuellen Muskeln, Stimmbänder, Hemiplegie. Es gibt Erbrechen, Schwindel, Nystagmus.

Diagnose und Behandlung

Wenn eine Person oszillierende Bewegungen der Augäpfel hat, dann ist es notwendig, von den folgenden Spezialisten untersucht zu werden:

  • Augenarzt;
  • Neurologe;
  • HNO-Arzt;
  • ein Neurochirurg.

Während der Untersuchung beschäftigt sich der Augenarzt mit der Untersuchung der Sehfunktionen und überprüft den Zustand des Sehnervs, des Augenhintergrundes und der Netzhaut. Um den Schweregrad des Nystagmus zu bestimmen, können die folgenden Kriterien angewendet werden, die für eine einfachere und bequemere Diagnosestellung verwendet werden. Die Kriterien sind 3 Hauptphasen:

  • 1. - manifestiert sich nur, wenn man wegschaut.
  • 2. - wenn die Symptome beim Blick geradeaus erscheinen.
  • 3st. - Das Aussehen passiert, wenn man wegschaut.

Darüber hinaus ist es notwendig, die Krankheit des Patienten zu identifizieren, die den pathologischen Prozess ausgelöst hat.

Um die Verwendung solcher Methoden zu identifizieren:

  • MRT des Gehirns;
  • elektronistagmografiya, ermöglicht es Ihnen, die Amplitude und Richtung der Augenbewegungen zu erfassen;
  • Einschätzung der Sehschärfe;
  • Elektroretinographie - Untersuchung der Netzhaut.

Methoden der Behandlung von Nystagmus das Folgende:

  1. Optische Korrektur des Sehvermögens. Der Arzt wählt die geeignete Brille oder Kontaktlinsen für den Patienten aus. Wenn bei einem Patienten eine Atrophie oder Veränderungen der Netzhaut auftreten, empfiehlt der Augenarzt Gläser mit Dichtefiltern, die die Sehschärfe des optimalen Spiegels liefern können.
  2. Behandlung des pleoptischen Typs. Stimuliert die Netzhaut des Auges, speziell konstruierte Augenübungen werden gemacht.
  3. Medikamentöse Therapie Diese Behandlung ist hilfsreicher, es hilft, die Muskeln des Auges zu entspannen.
  4. Operative Intervention. Die extreme Methode der Therapie wird in jenen Fällen angewandt, wenn die oben beschriebenen Methoden machtlos sind.

Nystagmus bei Kindern

Am Ende des ersten Lebensmonats sollten Kinder bereits den Objekten der hellen Färbung folgen. Wenn nach den 2-3 Monaten, von der Geburt der Krume die bunten Objekte nicht beachtet wird, so ist es empfehlenswert, sich mit dem Augenarzt zu besprechen. Wenn die Diagnose bestätigt wird, sollte Nystagmus dringend behandelt werden.

Pathologie des visuellen Systems bei Kindern ist angeboren in der Natur, weil es Auswirkungen auf das Gehirn Kind von ungünstigen Faktoren ist, es in das Genom des Kindes auch mögliche Verletzung ist. Nystagmus hat folgende Merkmale:

  • Sie können nicht sehen, wenn das Baby schläft.
  • Es erscheint in 2-3 Monaten und besteht für das Leben.
  • Mit einem gewissen Blick erscheinen die Symptome nicht.

Für die Behandlung ist es nur nach der vollen Überprüfung und 100% der Zuversicht möglich, dass es der Nystagmus ist. Zusätzlich zu einem pädiatrischen Augenarzt müssen Sie sich von einem Neurologen beraten lassen. Solche Maßnahmen sind notwendig, um zu beurteilen, ob das zentrale Nervensystem seine grundlegenden Funktionen erfüllt. Die Behandlung einer solchen Krankheit ist ein langer und komplexer Prozess. Beginnen Sie die Behandlung bei Kindern mit der Beseitigung der Ursache, der Grunderkrankung, die Nystagmus ausgelöst hat. Die Ursache der Krankheit kann Astigmatismus oder Hyperopie sein. Beseitigen Sie diese Sehfehler, indem Sie Fehlsichtigkeiten durch Tragen einer Brille korrigieren.
Die medizinische Betreuung von Kindern, die für die Krankheit anfällig sind, sollte bis zu 14-15 Jahre dauern, da in diesem Alter die aktivste Entwicklung der Sehfunktionen endet.

Phänomenologische Beschreibung von Nystagmusformen

Angeborene Nystagmus tritt mit solchen visuellen Beschwerden auf:

  • Refraktionsfehler;
  • Verletzung der Farbwahrnehmung;
  • Katarakt;
  • Hemeralopie;
  • Albinismus.

Bei den meisten Menschen, die an angeborenen Krankheiten leiden, ist die Netzhaut nicht geschädigt. Augenärzte sagen, dass die Ursache des angeborenen Nystagmus eine Verletzung der okulomotorischen Funktion im Hirnstammbereich ist.

Der freie Nystagmus wird durch Belastung der okulomotorischen Muskeln während der Fixation oder der Konvergenz verursacht. Die Oszillationsfrequenz beträgt 10-17 pro Sekunde. Bei dieser Form der Erkrankung sollte eine Differentialdiagnose durchgeführt werden. Diese Form des Nystagmus wird auch Hysterie oder Zittern der Augen genannt.

Nystagmus ist immer in Menschen anwesend, die von Geburt an blind sind. Aufgrund fehlender Lichtreize und fehlender visueller Kontrolle der Augen.

Latent - die Form der kongenitalen Fixation Nystagmus. Es kann durch Störung der binokularen Fixierung identifiziert werden.

Wellung ist eine spezielle Form von Nystagmus (angeboren). Es scheint im Alter von 1,5 Jahren und hat einen günstigen Verlauf für etwa 12 Monate. Es gibt solch eine Krankheit in der Bemühung, die mit dem Reparieren des Blickes oder beim Blick in eine bestimmte Richtung verbunden ist.

Symptome von Krankheiten nach dem Verhalten der Augen

Betrachten Sie einige Symptome der Krankheit durch das Verhalten der Augen.

Symptome von Krankheiten nach dem Verhalten der Augen

Myochemie - eine Krankheit des Verhaltens der Augen

Ist Ihnen das jemals passiert? Gehen Sie in einen Bus und plötzlich fangen Sie an, Ihre Augen zu zucken? Machst du dir Sorgen - was, wenn Mitreisende denken, dass du sie beherrschst? Keine Sorge. Obwohl Sie dieses Zucken fühlen, werden andere es wahrscheinlich nicht bemerken. Höchstwahrscheinlich haben Sie Myokard, unwillkürliche, harmlose, wenn auch lästige und störende Spasmen des Jahrhunderts.

Das Lid zu zucken, das Untere oder das Obere, verursacht normalerweise keine Angst. Die Ursache für diesen Zustand kann Müdigkeit, Stress, zu viel Koffein, ein langes Sitzen am Computerbildschirm oder TV, sowie jede Quelle von flackerndem Licht sein. Spasmen können mehrere Sekunden dauern, erscheinen während des Tages wiederholt und stoppen.

Mayge-Syndrom - eine Krankheit des Verhaltens der Augen

Das Meije-Syndrom erhielt seinen Namen zu Ehren von Henry Meige, einem französischen Neurologen, der diesen Zustand erstmals 1910 beschrieb. Aber die Symptome dieser Krankheit waren Hunderte von Jahren vor ihm bekannt. Der berühmte flämische Maler Brueghel (1525 - 1569) malte ein Porträt einer Frau, deren Gesicht und Hals auf diese Weise offensichtlich deformiert waren. Daher wird bei der Beschreibung dieses Zustands ein anderer Name verwendet - das Bruegel-Syndrom.

In den Traditionen einiger Länder wurden Blinzeln und Blinzeln als ein anderer Weg des bösen Blicks betrachtet. In manchen englischen Dörfern wurden Menschen mit einem "schlechten Auge" Blinker genannt - aus dem Englischen. Toblink - blink. Zum Beispiel ist eine Kuh krank - es bedeutet, dass der "böse Blick" schuld ist.

Lange Zeit wurde Chinin (in Form eines Tonic Drinks mit oder ohne Gin) als Mittel gegen häufig auftretende Lidschlagsymptome eingesetzt. Wenn Sie diesen Geschmack nicht mögen, versuchen Sie, vorsichtig auf die Spastseite zu klicken - das wird Ihnen zumindest für eine Weile helfen. In den meisten Fällen hört das Zucken des Augenlids nach einer Nacht auf, wenn das Stressniveau abnimmt (es sollte beachtet werden, dass das Tonikum hilft, die nächtlichen Krämpfe von Beinen und Füßen zu bewältigen).

Obwohl die Jahrhundertchemie in der Regel keine ernsthafte Bedrohung darstellt, kann es sich in manchen Fällen um ein Frühsymptom des Mais-Syndroms oder Blepharospasmus handeln - diese beiden Störungen werden oft verwechselt. Aber bei Blepharospasmus schließen sich die Augenlider ziemlich fest und blinken nicht nur. Augen sind oft leicht gereizt und lichtempfindlich. Im Gegensatz zu mikimii, wenn Sie nicht Blepharospasmus behandeln, besteht die Gefahr einer ernsthaften Beeinträchtigung des Sehvermögens.

Laufende Augen - was sind die Symptome einer Krankheit?

Non-Stop-Pupillen sind möglicherweise kein sehr gutes Symptom. Wenn dies zum Beispiel der Nystagmus ist - ein Zustand, in dem sich die Pupillen ständig und unwillkürlich bewegen, betrifft dies normalerweise beide Augen - oben, unten, seitlich und sogar im Kreis. Diese Bewegung ist episodisch (mehrere Minuten oder Stunden dauernd) und konstant. Mann mit Nystagmus nicht erkennt oft nicht, dass er „unstete Augen“ hatte - bis dahin, bis jemand -, dass er nicht darüber erzählen, oder wenn er nicht die Verschlechterung des Sehvermögens fühlen.

Nystagmus als wulstige Augen, ist die Manifestation der Symptome Basedow-Krankheit, und auch - ein Zeichen von Innenohrerkrankungen wie Morbus Menière, oder ein Signal von ernsteren Erkrankungen, wie Schlaganfall oder Gehirntumor.

Jetzt kennen Sie die Hauptsymptome der Krankheit aus dem Verhalten der Augen.

Symptom: Augen rennen herum

Laufende Augen - dieser seltsame Ausdruck kann viel bedeuten.

Augen können Betrügern, unehrlichen Menschen, Zynikern, jungen Mädchen aus Verlegenheit vom Gesprächspartner begegnen, wenn das Gesprächsthema für ihn nicht mehr interessant ist. Aber die Schüler können wegen vieler Krankheiten laufen.

Auge - visueller Analysator

Augen schießen, töten, schießen Pfeile, anziehen, abstoßen, Seele verbrennen - solche Beschimpfungen verlieh unseren schönen Augen. Augen können viel über den Besitzer erzählen - über seinen Charakter, Krankheiten, Gedanken.

Gute Sicht bietet normale Wahrnehmung der Welt, die Form und Farbe eines Objekts, Bewegung, Prozess, Entfernungen auf der Netzhaut, Bewegungen natürliche Auge in zwei verschiedenen Winkeln erhalten und ist eines gemeinsam, ein einzelnes Bild. Normalerweise ist die Fähigkeit, beide Augen gleichzeitig zu sehen, ein wichtiger Faktor für die klare Wahrnehmung des umgebenden Raums.

In unserer Zeit wird häufig eine Sehbeeinträchtigung beobachtet, die auf eine Reihe von Augenkrankheiten zurückzuführen ist. Die häufigsten von ihnen sind:

  • angeborene Anomalie;
  • Schlaganfall;
  • Hirntumoren;
  • Nachtblindheit;
  • Entzündung des Sehnervs;
  • Kopftrauma;
  • Keratitis;
  • Nystagmus;
  • Glaukom, Katarakt und tausend weitere Ursachen, die zu einer Sehbehinderung führen, im schlimmsten Fall zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust.

Es ist notwendig, eine solche Augenkrankheit wie den Nystagmus hervorzuheben, dem sowohl Kinder von der Geburt als auch Erwachsene ausgesetzt sein können. Bei dieser schweren Augenkrankheit tritt häufig eine unwillkürliche Bewegung der Augäpfel auf, die bei Menschen als "laufende Pupillen" bezeichnet werden.

Laufende Augen: Nystagmus - eine Krankheit des Jahrhunderts

Die Diagnose von Nystagmus wird an eine Person gestellt, die die Schwingungsbewegungen der Augäpfel nicht kontrollieren kann. Die hohe Amplitude der Augenbewegungen wird für den Menschen nicht nur zu einem ästhetischen, kosmetischen Defekt, sondern kann auch die Sehschärfe verschlechtern, zu Leistungsverlust führen.

Angeborene Nystagmus verursacht unangemessene intrauterine Entwicklung, Geburtstrauma. Das Erworbene tritt später öfter als nicht angeboren auf und wird durch verschiedene Arten charakterisiert:

  • Installation (mit einer kurzen Dauer von Fluktuationen, beobachtet mit Hirnschäden);
  • latenter Nystagmus (ein horizontales Auge zeigt einen horizontalen Nystagmus, keine Bewegung beim Öffnen beider Augen);
  • vestibulstvolovy (Impulszeichen mit dem Ohr verbunden);
  • optokinetisch (häufiger für die Augen eines Erwachsenen, eines Untergrundforschers im Alter zwischen 25 und 45 Jahren);
  • Labyrinth (horizontal, klein, mittlere Geschwindigkeit).

Krankheitslauf Pupillen: Zeichen

Reizpupillen unterscheiden sich durch Rotations-, Horizontal-, Diagonal- und Vertikalschwingungen, oben und unten. Von diesen ist die horizontale Form am häufigsten.

Neben den laufenden Schülern sind diese Zeichen gekennzeichnet durch Nystagmus:

  • Lichtempfindlichkeit;
  • vage Bilder;
  • Schwindel;
  • Verletzung der Koordination von Bewegungen;
  • verringerte Sehschärfe;
  • Zittern von sichtbaren Bildern;
  • krampfhaftes Zucken von Augäpfeln;
  • die Pupillen bewegen sich von schnellen Schwüngen zu langsamen Bewegungen;
  • periodisch laufende Augen jede Sekunde.

Unendliche schmerzhafte Handlungen, die von den Schülern erzeugt werden, bringen dem Patienten eine Menge Unannehmlichkeiten, ständige Schmerzen, Unbehagen, Stress, Müdigkeit. Unter Berücksichtigung solcher Phänomene, die verhindern, dass die Schüler ihre Bewegung stoppen und Objekte unabhängig voneinander unterscheiden, wird eine starke Verschlechterung des Sehvermögens, einschließlich Blindheit, festgestellt.

Ist es möglich, Nystagmus zu behandeln?

Eine solche Krankheit, wie Nystagmus, reagiert praktisch nicht auf die Behandlung. Viele Ärzte nehmen die Behandlung laufender Augen nicht in Betracht und betrachten sie als unwirksam. Die Hoffnung stirbt jedoch zuletzt. Es ist notwendig, um Spezialisten zu bitten, die Behandlung in einem Komplex behandeln: der Therapeut, der Chirurg, der Neurologe. Mit Hilfe von Geräten, die bei der konservativen Behandlung verwendet werden, kann es zu einem Anstieg der Sehschärfe, einer Abnahme der Blutzirkulation im Auge, einer Abnahme des Augendrucks und einer Linderung des Zustandes des Patienten kommen. Die Behandlung ist lang, erfordert Geduld und Ausdauer. Verzweifeln Sie nicht, sondern vertrauen Sie auf Kliniken mit teuren Geräten und hochwirksamen Medikamenten.

Ähnliche, aber weniger ausgeprägte Symptome von tränenden Augen, können bei solchen Krankheiten wie Keratitis, Epilepsie, Gehirnblutung (Schlaganfall), Cytomegalovirus, Zerebralparese, neurologische Erkrankung, Hirntumore und andere vorhanden sein.

Ein rechtzeitiger Anruf bei einem Arzt hilft irreversible Komplikationen und einen ernsthaften Verlauf der Krankheit zu verhindern. Gesundheit!

Symptom: laufende Augen

Laufende Augen - dieser seltsame Ausdruck kann viel bedeuten.

Augen können Lügner, unehrliche Menschen, Zyniker, junge Mädchen aus Verlegenheit vom Gesprächspartner rennen, wenn das Gesprächsthema für ihn nicht mehr interessant ist. Aber die Schüler können wegen vieler Krankheiten laufen.

Auge - visueller Analysator

Augen schießen, töten, Pfeile schießen, anziehen, abstoßen, die Seele versengen - mit solchen Beschimpfungen werden unsere schönen Augen ausgezeichnet. Augen können viel über den Besitzer erzählen - über seinen Charakter, Krankheiten, Gedanken.

Gute Sicht bietet eine normale Wahrnehmung der umgebenden Welt, die Form und Farbe des Objekts, Bewegung, Bild, Entfernung auf der Netzhaut, die durch die natürliche Bewegung der Augen unter zwei verschiedenen Winkeln erhalten wird, und bildet ein gemeinsames, einzelnes Bild. Normalerweise ist die Fähigkeit, beide Augen gleichzeitig zu sehen, ein wichtiger Faktor für die klare Wahrnehmung des umgebenden Raums.

In unserer Zeit wird häufig eine Sehbeeinträchtigung beobachtet, die auf eine Reihe von Augenkrankheiten zurückzuführen ist. Die häufigsten von ihnen sind:

  • angeborene Anomalie;
  • Schlaganfall;
  • Hirntumoren;
  • Nachtblindheit;
  • Entzündung des Sehnervs;
  • Kopftrauma;
  • Keratitis;
  • Nystagmus;
  • Glaukom, Katarakt und tausend weitere Ursachen, die zu einer Sehbeeinträchtigung führen, im schlimmsten Fall - zu seinem teilweisen oder vollständigen Verlust.

Es ist notwendig, eine solche Augenkrankheit wie den Nystagmus hervorzuheben, dem sowohl Kinder von der Geburt als auch Erwachsene ausgesetzt sein können. Bei dieser schweren Augenkrankheit kommt es häufig zu unwillkürlichen Bewegungen der Augäpfel, die bei den Menschen als "laufende Pupillen" bezeichnet werden.

Laufende Augen: Nystagmus - eine Krankheit des Jahrhunderts

Die Diagnose von Nystagmus wird an eine Person gestellt, die die Schwingungsbewegungen der Augäpfel nicht kontrollieren kann. Hohe Amplitude von Augenbewegungen wird für eine Person nicht nur ästhetisch, kosmetischer Mangel, sondern kann Sehschärfe auch verschlechtern, zu Verlust der Fähigkeit zu arbeiten führen.

Angeborene Nystagmus verursacht unangemessene intrauterine Entwicklung, Geburtstrauma. Erworben mit der Zeit ist häufiger angeboren und wird durch mehrere Arten charakterisiert:

  • Installation (mit einer kurzen Dauer von Fluktuationen, beobachtet mit Hirnschäden);
  • latenter Nystagmus (ein horizontales Auge zeigt einen horizontalen Nystagmus, keine Bewegung beim Öffnen beider Augen);
  • vestibulostvolovy (Impulszeichen im Zusammenhang mit dem Ohr);
  • optokinetisch (die Augen des Erwachsenen, diejenigen, die im Untergrund arbeiten, sind eher im Alter von 25 bis 45 Jahren);
  • Labyrinth (horizontal, klein, mittlere Geschwindigkeit).

Krankheit laufender Pupillen: Zeichen

Reizpupillen unterscheiden sich durch Rotations-, Horizontal-, Diagonal- und Vertikalschwingungen, oben und unten. Von diesen ist die horizontale Form am häufigsten.

Zusätzlich zu laufenden Schülern sind die folgenden Zeichen, die für Nystagmus charakteristisch sind:

  • Lichtempfindlichkeit;
  • vage Bilder;
  • Schwindel;
  • Verletzung der Koordination von Bewegungen;
  • verringerte Sehschärfe;
  • Zittern von sichtbaren Bildern;
  • krampfhaftes Zucken von Augäpfeln;
  • Die Pupillen bewegen sich von schnellen Schwüngen zu langsamen Bewegungen nach oben;
  • periodisches Laufen der Augen jede Sekunde.

Unendliche quälende Handlungen, die von den Schülern erzeugt werden, bringen dem Patienten viele Unannehmlichkeiten, ständige Schmerzen, Unbehagen, Stress, Müdigkeit. Angesichts solcher Phänomene, die die Pupillen davon abhalten, sich selbständig zu bewegen und Objekte zu unterscheiden, kommt es zu einer starken Verschlechterung des Sehvermögens bis hin zur Erblindung.

Ist es möglich, Nystagmus zu behandeln?

Eine solche Krankheit, wie Nystagmus, reagiert praktisch nicht auf die Behandlung. Viele Ärzte übernehmen keine Heilung der laufenden Augen und halten sie für unwirksam. Trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt. Es ist nötig sich der Hilfe der Spezialisten zu bedienen, die die Behandlung in der Komplexen durchführen: der Therapeut, der Chirurg, der Neurologe. Mit Hilfe von Geräten, die bei einer konservativen Behandlung verwendet werden, kann eine Erhöhung der Sehschärfe, eine Abnahme der Blutzirkulation in den Augen, eine Verringerung des Augendrucks und eine Linderung des Zustandes des Patienten beobachtet werden. Die Heilung ist lang, erfordert Geduld und Ausdauer. Verzweifeln Sie nicht, sondern vertrauen Sie auf Kliniken mit teuren Geräten und hochwirksamen Medikamenten.

Ähnliche, aber weniger ausgeprägte Symptome von tränenden Augen, können bei Krankheiten wie Keratitis, Epilepsie, Gehirnblutung (Schlaganfall), Cytomegalovirus, Zerebralparese, neurologische Erkrankung, Hirntumore und andere vorhanden sein.

Ein rechtzeitiger Anruf bei einem Arzt hilft irreversible Komplikationen und einen ernsthaften Verlauf der Krankheit zu verhindern. Gesundheit!

Website Schritt für Schritt ist ein Frauen-Online-Magazin, an dessen Erstellung und Entwicklung sich jeder beteiligen kann.

Wir sind oft unzufrieden mit etwas in Ihrem Leben, und versprechen, sich selbst zu ändern beginnen, ihre Gewohnheiten ab kommenden Montag, mit dem neuen Jahr, einen neuen Monat. Aber oft passiert es, dass die Zeit vergeht, aber nichts hat sich geändert.

Manchmal gibt es nicht genug Geduld, manchmal gibt es niemanden in der Nähe, der in der Lage ist, zu unterstützen und aufzufordern.

Unser Portal hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen, Ihre geschätzten Wünsche zu erfüllen und Ihr Leben zum Besseren zu verändern.

Sie müssen verstehen, dass alles im Leben mit Veränderungen beginnt. Um einige Ergebnisse im Leben zu erreichen, müssen Sie beginnen, es zu ändern. Wir sagen oft, dass wir nichts ändern können, aber die Gegenwart passt uns nicht. Ich möchte immer Dinge in meinem Leben anders machen. Aber jede Änderung beginnt mit Aktionen. Fange an, etwas zu tun und du wirst sehen, wie sich dein Leben zu verändern beginnt. Frisur, Make-up, Haarfarbe oder den Beginn der Übung, signifikant: Die Änderungen können als gering sein, um eine Änderung der Arbeit, Bildung, ihr eigenes Unternehmen starten, und kordinalno: Heirat, Geburt eines Kindes.

Das Portal wurde geschaffen, um Ihnen zu helfen, Ihr Leben in die Richtung zu ändern, die für Sie attraktiver ist.

Bestimmen Sie selbst, was genau Sie ändern möchten, welches Ergebnis Sie erhalten möchten und... beginnen Sie zu handeln. In kleinen Schritten, Schritt für Schritt und nach einer Weile wirst du sehen, wie sich dein Leben verändert, du veränderst dich.

Shop von fertigen Artikeln: einzigartige Artikel des Autors, Copyright, Neuschreiben, Übersetzungen - Advego

Freundschaft

Unsere Kinder

Ich und ER

Psychologie der Liebe

Introspektion

Frauenlogik

Liebesgeschichte

Was bedeutet das Aussehen?

Die alte Weisheit sagt: „im Auge, die Person aussehen, wenn Sie mit ihm sprechen, den Augen -. Einen Spiegel der Seele“ Wenn Sie kommunizieren, dann schauen Sie sich die Schüler der Partner an und Sie können ihre wahren Gefühle verstehen. Ausdruck der Augen ist der Schlüssel zu den wahren Gedanken des Menschen. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Menschen den Augen und ihrem Einfluss auf das menschliche Verhalten große Bedeutung beigemessen. Ausdrücke wie „Es verbrannt nur die Augen“ oder „Sie ist die Augen des Babys“ oder „Seine Augen liefen“ oder „Sie Blick verlockend,“ oder „Seine Augen verdächtig glitzernde“ oder „Er hat einen bösen Blick“ fest in unserer Sprache angesiedelt.

Die Beobachtung von Schülern potenzieller Käufer wurde von Juwelieren des alten China praktiziert. Sie beobachteten die Augen von Käufern im Verlauf der Diskussion über den Preis. In alten Zeiten vergraben Prostituierte Belladonna im Auge, um die Pupillen zu erweitern und wünschenswert zu sein. Aristoteles Onassis trug beim Abschluss der Geschäfte immer eine Sonnenbrille, um seine wahren Absichten nicht zu verraten.

Bewegung der Augen.

Die Grundlage für eine echte Kommunikation kann nur bei der Kommunikation von Angesicht zu Angesicht hergestellt werden. Neben einigen Menschen fühlen wir uns wohl, mit anderen - ungeschickt, und einige scheinen uns nicht vertrauenswürdig zu sein. Alles hängt davon ab, wie sie uns anschauen und wie lange sie uns während des Gesprächs auf sich aufmerksam machen.

Wie bei allen anderen Signalen der Körpersprache wird die Dauer des Blicks auf den Gesprächspartner durch nationale Traditionen bestimmt. Im Süden sich die Menschen in Europa für eine lange Zeit auf der Suche sein, dass beleidigend, wie die Japaner, die im Laufe des Gesprächs lieber auf seinem Begleiters um den Hals zu sehen, aber nicht persönlich. Sie sollten immer nationale Traditionen berücksichtigen, bevor Sie voreilige Schlüsse ziehen.

Geschäftsansicht

Wenn Sie geschäftliche Verhandlungen führen, stellen Sie sich vor, dass auf der Person des Gesprächspartners ein eigenartiges Dreieck gezeichnet wird. Indem Sie Ihre Sicht in dieser Zone konzentrieren, werden Sie den Eindruck eines ernsten Mannes machen. Ihr Partner wird fühlen, dass Sie verantwortlich und zuverlässig sind. Wenn Ihr Auge nicht unter die Augenhöhe des Gesprächspartners fällt, können Sie das Gespräch unter Kontrolle halten.

Was sind die verschiedenen Ansichten:

Informelle Sicht

Wenn der Blick des Gesprächspartners unter die Augenhöhe des Partners fällt, entsteht eine freundliche Atmosphäre. Experimente haben gezeigt, dass während informeller Kommunikation auf der Person des Gesprächspartners auch eine dreieckige Zone unterschieden werden kann. In diesem Fall befindet es sich zwischen den Augen und dem Mund des Gesprächspartners.

Intimes Aussehen

In diesem Fall kann der Blick über das Gesicht der Person gleiten, auf das Kinn und andere Körperteile fallen. Bei engem Kontakt kann dieses Dreieck bis zur Brust reichen, und wenn die Menschen weit voneinander entfernt sind, dann gehen Sie auf die Ebene der Genitalien. Männer und Frauen nutzen diese Ansicht, um ihr Interesse an einander zu zeigen. Wenn eine Person an dir interessiert ist, wird er dir dasselbe Aussehen zurückgeben.

Wenn ein Mann denkt, dass eine Frau versucht, ihn zu locken, bemerkt er höchstwahrscheinlich, dass eine Frau ihn seitlich betrachtet und ihr Blick durch die Intimzone gleitet. Wenn ein Mann oder eine Frau Unzugänglichkeit demonstrieren will, dann müssen sie nur einen intimen Blick vermeiden und sich auf einen informellen Blick beschränken. Wenn Sie ein Business-Auge während der Werbung verwenden, wird Ihr Partner Sie kalt und unfreundlich finden.

Denken Sie daran, dass Sie die Kontrolle über die Situation verlieren, wenn Sie eine intime Sicht eines potenziellen Sexualpartners verwenden. Deine Absichten sind völlig klar. Frauen sind große Spezialisten darin, solche Ansichten zu senden und zu erkennen, aber Männer müssen von ihnen lernen.

Augen spielen eine sehr wichtige Rolle im Prozess der Balz. Frauen verwenden Make-up, um diesen Effekt zu verstärken. Wenn eine Frau in einen Mann verliebt ist, dann erweitern sich ihre Pupillen, wenn sie ihn anschaut, und er erkennt dieses Signal unfehlbar, ohne es zu bemerken. Deshalb finden die meisten romantischen Treffen in einem gedämpften Licht statt, was die Schüler dazu bringt, sich zu erweitern.

Intime Aussehen eines Mannes zu bemerken, ist nicht schwierig, aber sie selbst fast nie bemerken, zu tiefer Enttäuschung der Frauen.

Ein seitlicher Blick

Leute, die sich entweder für dich interessieren oder feindselig sind, schauen zu. Wenn eine Person gleichzeitig die Augenbrauen hebt oder lächelt, ist er eindeutig interessiert. Dies ist ein Werbesignal. Wenn die Augenbrauen hingegen auf dem Nasenrücken gerunzelt sind und zusammenfallen und die Mundwinkel wegfallen, dann behandelt Sie die Person mit Argwohn, feindselig oder kritisch.

Augenlider fallen gelassen

Wenn die Person, mit der wir reden, die Augenlider fallen lässt, ist das sehr ärgerlich.
Bei bestimmter Beleuchtung können sich die Schüler ausdehnen oder zusammenziehen, und die Stimmung einer Person kann von negativ zu positiv und umgekehrt variieren. Wenn eine Person aufgeregt ist, dann erweitern sich seine Schüler. Sie können viermal so groß werden wie normal. Umgekehrt, wenn eine Person negativ, gereizt oder wütend ist, dann verengen sich seine Pupillen auf die minimale Größe - "Augenperle" oder "Schlangenblick".

Die Dauer des Sichtkontakts hängt von der Entfernung zwischen den Gesprächspartnern ab. Je länger die Entfernung ist, desto länger ist der Augenkontakt zwischen ihnen möglich. Daher wird die Kommunikation effektiver sein, wenn die Partner auf verschiedenen Seiten des Tisches sitzen, in diesem Fall wird die Vergrößerung der Distanz zwischen den Partnern durch eine Verlängerung der Augenkontaktdauer kompensiert.

Bei bestimmter Beleuchtung können sich die Schüler ausdehnen oder zusammenziehen, und die Stimmung einer Person kann von negativ zu positiv und umgekehrt variieren. Wenn eine Person aufgeregt ist, dann erweitern sich seine Schüler. Sie können viermal so groß werden wie normal. Umgekehrt, wenn eine Person negativ, gereizt oder wütend ist, dann verengen sich seine Pupillen auf die minimale Größe - "Augenperle" oder "Schlangenblick".

Studien, die an professionellen Spielern durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Profis, wenn sie Sonnenbrillen tragen, weniger Spiele gewinnen.

Frauen sehen länger auf diejenigen, die sie mögen, und Männer schauen auf diejenigen, die mit ihnen sympathisieren. Frauen konsumieren Menus häufiger als Männer und sind deshalb weniger geneigt, einen genaueren Blick als Bedrohung wahrzunehmen. Im Gegenteil, eine Frau sieht eine direkte Sichtweise als Ausdruck von Interesse und als Wunsch, Kontakt aufzunehmen. Obwohl nicht alle direkten Ansichten von Männern von Frauen positiv wahrgenommen werden, hängt viel von dem Mann selbst ab.

Der Mann sucht etwas ganz anderes. Wenn er den Fremden ansieht, sieht er normalerweise an den Kleidern vorbei. Dort, wo sich ein Stück schneeweiße Haut öffnet. Oder die Konturen der Brust, Taillenbeugung, Heben des Beines sind angegeben.

Wenn eine Frau ständig wegschaut, aber immer noch versucht, dem Blick des Mannes zu folgen, deutet dies darauf hin, dass der Gesprächspartner ihr gegenüber nicht gleichgültig ist.

Wenn eine Frau häufiger auf die Person schaut, mit der sie spricht, als auf die Person, von der sie spricht, sollte sie nicht verführt werden - sie fühlt keine romantischen Gefühle, sondern denkt darüber nach, wie sie den Chevalier am besten anwendet.

Es gibt Ansichten von "Schießen", wenn eine Frau einen Mann schnell ansieht - und dann wegschaut. Noch bevor er es schaffte, ihren "Schuss" abzufangen. Und dann, wenn ein romantischer Bekannter zu fesseln beginnt, wenn ein Mann beginnt, den Fremden mit Enthusiasmus wahrzunehmen, kommt ein "träges" Aussehen ins Spiel. Unter den halbgeschlossenen Wimpern. Aber das ist nicht nur ein Interesse. Dieser Blick erfordert eine neue Beziehung. Er sagt, dass die Frau diesen Mann sehr mochte. Und sie will "Bekanntschaft machen". Nach einem "trägen" Blick kann man sich nicht zurückziehen. Diese Look-Einladung zum Kennenlernen. Nach ihm sollte der Mann kommen und etwas sagen.

Junge Liebende, die sich in die Augen schauen, erwarten unbewusst eine Erweiterung der Pupillen ihres Partners. Dieses Signal ist sehr aufregend.

Man sollte nicht denken, dass eine direkte Sichtweise ein Zeichen von Ehrlichkeit und Offenheit ist. Gut ausgebildete Lügner wissen, wie sie den Gesprächspartner in die Augen sehen können, und außerdem versuchen sie, ihre Hände zu kontrollieren und nicht zuzulassen, dass sie sich dem Gesicht nähern. Wenn jedoch ein Lügner nicht trainiert wird, zum Beispiel ein Kind, dann sind seine Lügen leicht zu erkennen, seine Hände sind Lügner und strecken sich ins Gesicht, sie blockieren Mund und Nase, Augen rennen herum.

Wenn eine Person unehrlich ist oder versucht, wichtige Informationen zu verbergen, trifft ihr Blick weniger als ein Drittel der gesamten Gesprächszeit auf die Ansicht des Gesprächspartners. Wenn der Kontakt weiterhin mehr als zwei Drittel der Gesprächszeit ausmacht, kann dies zwei Dinge bedeuten: Entweder findet Ihr Gesprächspartner eine sehr interessante oder attraktive Person (dann werden sich seine Schüler erweitern). Entweder behandelt er dich feindselig (in diesem Fall bemerkst du einen nonverbalen Anruf und die Pupillen verengen sich auf die Größe eines Stecknadelkopfs).

Es ist nicht überraschend, dass ein nervöser, schüchterner Mensch, dessen Augen ständig rennen und innerhalb von weniger als 30 Prozent der Konversationszeit den Blick des Gesprächspartners treffen, wenig Vertrauen erweckt. Gehen Sie zu Geschäftsverhandlungen, tragen Sie keine Sonnenbrille, da sie Ihren Partnern das unangenehme Gefühl bereiten können, dass sie aus nächster Nähe behandelt werden.

Was bedeutet die Ansicht?

  • unwillkürliche Bewegungen der Augen (merklich "laufende Augen") - Angst, Scham, Täuschung, Angst, Neurasthenie;
  • brillanter Blick - Fieber, Aufregung;
  • erhöhte Schüler - ein Gefühl von Interesse und Freude an Informationen, Kommunikation, Fotografie, Partner, Essen, Musik und anderen externen Faktoren, Akzeptanz von etwas, aber auch großes Leid;
  • chaotische Bewegungen der Schüler - ein Zeichen des Rauschs (je mehr solche Bewegungen, desto mehr betrunkene Menschen);
  • erhöhtes Blinzeln - Erregung, Täuschung.
  • Das Subjekt, das dir in die Augen schaut, ist merklich weniger als ein Drittel der gesamten Kommunikationsperiode ist entweder nicht ehrlich oder versucht etwas zu verbergen;
  • derselbe, der unverhüllt ist, stur ins Auge blickt, erfährt ein gesteigertes Interesse an dir (die Pupillen sind erweitert), zeigt offene Feindseligkeit (die Pupillen sind verengt) oder neigt dazu, zu dominieren.
    Die Verengung und Dilatation der Pupillen unterliegt nicht dem Bewusstsein, und deshalb zeigt ihre Reaktion sehr deutlich das Interesse des Partners in dir. Du kannst das Aussehen kontrollieren, die Schüler - nein.
    Erweiterung der Schüler zeigt ein gesteigertes Interesse an Ihnen, über Feindseligkeit wird ihre Verengung erzählen. Ähnliche Phänomene müssen jedoch in der Dynamik beobachtet werden, da die Größe der Pupille auch von der Beleuchtung abhängt. In der hellen Sonne sind die Pupillen schmal, im dunklen Raum erweitern sich die Pupillen.
  • Es lohnt sich, darauf zu achten, ob der Partner nach links oben oder nach oben schaut (im Verhältnis natürlich zu sich selbst und nicht zum Beobachter) - er ist in visuelle Erinnerungen vertieft.
  • Ein Blick nach oben gibt visuelles Design. Der Mensch versucht sich etwas vorzustellen, was er nie gesehen hat.
  • Schau nach links - ein inneres Gespräch mit dir selbst.

Sei aufmerksam auf die Menschen, um sie besser zu verstehen!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie