Ein großer, mehrjähriger Heidelbeerbusch gehört zur Familie Heather. Ursprünglich aus Nordamerika stammend, wird diese Pflanze seit Jahrhunderten von der Volksmedizin für viele verschiedene Pathologien verwendet. In der Natur wachsen Sträucher in Wäldern, oft in der Nähe von Sümpfen. Es wird auch auf privaten Grundstücken oder Plantagen kultiviert, um wunderbare dunkelblaue Beeren mit einem sanften grünen Fruchtfleisch zu erhalten. Die Vorteile von Blaubeeren sind unbestreitbar. Heileigenschaften haben sowohl Früchte als auch junge Triebe und Blätter.

Aufgrund der ausgewogenen Zusammensetzung wird der Beere empfohlen, einen modernen Mann in die Ernährung aufzunehmen, dessen Nahrung oft nicht die richtige Menge wertvoller Nährstoffe für den Körper enthält.

Zusammensetzung

Beeren sind reich an Vitaminen Retinol, Thiamin, Riboflavin, Nikotinsäure und Ascorbinsäure, Tocopherol, K1, Mineralien: Phosphor, Eisen, Kalium, Bor, Calcium, Magnesium, Natrium, Carotinoide, organische Säuren, Ballaststoffe, antioxidative Aktivität, Zucker (up 8%).

blueberry Sprosse werden von Tanninen (effektive Durchfall) zusammengesetzt und Blätter - Flavonoide, ätherische Öle und Arbutin (entkeimt Blase). Ebenfalls Teil der Anlage besteht aus phenolischen Verbindungen: Flavonole, Catechin, antotsiony, Phenolsäuren.

Gemäß dem Inhalt der Pektinsäure Verbindungen, die Erleichterung der Entfernung aus dem Körper von radioaktiven Elementen (Kobalt und Strontium) unter allen Sumpfwald Blueberry Beeren nimmt es eine führende Position und der Gehalt an Vitamin C in den Früchten ca. 7 mal größer als die seiner engsten Verwandten Blaubeeren.

Vorteil von Blaubeeren

Die ausgewogene Kombination von Vitaminen, Makro- und Mikroelementen ist ein ausgezeichneten natürliche Heilmittel Beere, stärkt die Gefäßwand und verbessert die Blutbildung und die Arbeit des Herzmuskels, und Normalisierung Stoffwechsel.

Heidelbeere Beeren zeigen antiskorbutische, Antioxidans, immunmodulatorische, anti-sklerotische, cardiotonischen, antihypertensive, antimikrobiell, fiebersenkend, stärkende und fiebersenkende Maßnahmen.

Die Pflanze aktiviert die Prozesse der Fettverdauung und reduziert die Geschwindigkeit der Bildung neuer Fettgewebe. Der systematische Einsatz von Heidelbeeren führt zu einer Reduktion des Gesamtvolumens des Fettgewebes auf 75%, in deren Zusammenhang die Beere nur in der Ernährung aller harmonisierenden Menschen notwendig ist. Außerdem erhöht es den Gebrauch des Trainings mehrmals und liefert eine greifbare Hilfe bei der Umwandlung von Fettgewebe in Muskelgewebe.

Traditionelle Medizinärzte sagen, dass Heidelbeerbeeren die Lebenserwartung erhöhen, den Körper stärken, die Vitalaktivität stimulieren und Schutzmechanismen aktivieren.

Anwendung in der Medizin

Die Pflanze ist wirksam bei Krankheiten, die mit einer Insuffizienz der Blutkapillaren verbunden sind, insbesondere mit Atherosklerose, Hypertonie und Kapillarotoxikose.

Das Auskochen von Buschblättern hat schleimlösende Eigenschaften, in Verbindung damit ist es zur Behandlung von Lungenentzündung, Bronchitis und starkem Husten verordnet. Außerdem erhöht die Abkochung die Geschwindigkeit der Zellregeneration.

Heidelbeere hat einen niedrigen glykämischen Index, und daher ist es nützlich für Menschen, die an Diabetes leiden. Die Verwendung von Blaubeeren senkt den Glukosespiegel im Blut, fördert die Gewebereparatur und verbessert den Zustand der Bauchspeicheldrüse. Biologisch aktive Phytonährstoffe in der Pflanze erhöhen die Wirkung von zuckerreduzierenden Medikamenten, die für Diabetes verschrieben werden.

Früchte stimulieren effektiv die Sekretion von Magensaft, so dass Beeren-Infusion für Gastritis mit geringer Säure, Zystitis und Enterokolitis vorgeschrieben ist. Die gleichen Krankheiten werden mit Blaubeersaft oder pürierten Beeren behandelt.

Bei Magenerkrankungen wird empfohlen, Blaubeertee zu trinken. Die Pflanze entfernt effektiv ihre freien Radikale, schützt die Zellen vor oxidativem Stress und verzögert das Altern der Zellen des Nervensystems und des Gehirns.

Pflanzenernte

Blätter und junge Triebe werden während der Blüte des Busches geerntet, danach werden sie an einem Ort geschützt vor der Sonne getrocknet, aber mit guter Belüftung.

Die Reifung der Beeren ist im Juli, August und sogar Anfang September. Sie sind zart genug, daher ist es nicht ratsam, sie zu transportieren. Die Blaubeere wird auch nicht lange aufbewahrt. Aber das Einfrieren und Trocknen von Früchten wird gut vertragen und bewahrt in dieser Form einen bedeutenden Teil ihrer heilenden Eigenschaften. Nach dem Einfrieren werden die Beeren bis zu 8 Monate gelagert. Im Winter werden sie dann zu Kompotten und medizinischen Abkochungen verarbeitet.

Trocknen Sie die Blaubeere im Ofen (die Anfangstemperatur beträgt ca. 40 ° C, nach dem teilweisen Trocknen wird sie auf 60 ° C erhöht) oder im Freien. Dazu wird es in einer dünnen Schicht auf Tabletts ausgelegt und für einen Tag in der Sonne belichtet - die Beeren sind gut gewachst. Dann werden sie an einen gut belüfteten Ort oder Raum gebracht, aber ohne Zugang zu den Sonnenstrahlen. Vergessen Sie nicht, die Früchte während des Trocknungsprozesses regelmäßig zu wenden, um das Auftreten von Fäulnis oder Schimmel zu vermeiden.

Getrocknete Früchte haben eine schwarze Farbe, sind trocken anzufassen, kleben nicht zusammen. Halten Sie Blaubeeren nach dem Trocknen in Glasbehältern oder Tissuebeuteln nicht mehr als 12 Monate empfohlen, seitdem verliert es die meisten nützlichen Eigenschaften. Trockene Blaubeeren sind ein ausgezeichnetes Vitaminmittel, besonders in Kombination mit anderen Beeren: Blaubeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren, Hagebutten.

Rezepte der traditionellen Medizin

Auskochen von Blättern mit Diabetes mellitus

Ein Esslöffel des zerkleinerten Rohstoffs gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und kochen für ca. 10 Minuten bei sehr geringer Hitze. Nach dem Abkühlen abseihen und 15 ml dreimal täglich einnehmen.

Bouillon von Blättern und jungen Trieben mit Verstopfung, Anämie und Herzkrankheiten

Die Art der Zubereitung ist dieselbe. Nehmen Sie 100 ml dreimal täglich ein.

Blaubeertee

Getrocknete Beeren Tee wird für Durchfall und Blasenerkrankungen eingesetzt. Ein Esslöffel des zerkleinerten Rohstoffs gießen 200 ml kochendes Wasser und lassen Sie es etwa eine Stunde in einem verschlossenen Behälter steilen. Trinken Sie 3-4 mal am Tag Tee.

Frische Beeren

Blaubeeren, mit Zucker gemahlen, werden als Vitamin und Stärkungsmittel verwendet. Für 1 kg Obst wird ein halbes Kilogramm Zucker genommen. Berry Püree gründlich mit Sand, Hitze vermischt, in einem Heiß sterilisierten Gläsern erweitert und sterilisierte Wasser für etwa 20 Minuten in kochendes, dann rollen abdeckt.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, Blaubeeren zu missbrauchen, da eine Überdosierung Übelkeit und Kopfschmerzen verursachen kann. Obwohl die Forschung keine giftigen Substanzen in der Frucht fand, wird angenommen, dass auf der Heidelbeere, die neben dem wilden Rosenholz wächst, ätherische Öle aus dieser Pflanze eindringen können, die eine Vergiftung verursachen.

Verwenden Sie mit Vorsicht Beeren während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Pflanze ist bei Patienten mit biliärer Dyskinesie kontraindiziert.

Blaubeeren

Blaubeeren gehören zu Strauchpflanzen. Durch ihre Struktur und Struktur ähnelt die Pflanze Blaubeere. Aber im Gegensatz zu seinen "Verwandten" und Preiselbeeren, wird ein Strauch mit Heidelbeeren als etwas höher angesehen. Die durchschnittliche Höhe des Strauchs kann bis zu 40 cm betragen, lange und extrem verzweigte Triebe sowie die Struktur der Blätter weisen auf eine enge Verwandtschaft der Pflanze mit Blaubeeren hin. Der Hauptvorteil der Heidelbeere in ihrer Frostbeständigkeit und Haltbarkeit. Viele Pflanzen können bis zu 100 Jahre alt werden. Während der Blütezeit ist das Strauchwerk mit kleinen Blüten in einem sanften weiß-rosa Farbton bedeckt. Die bereits reifen Früchte tragen eine klare blaue Farbe. Es ergibt sich aus der Tatsache, dass eine Wachsschicht auf den Früchten erscheint.

Ein weiterer Unterschied zwischen Blaubeeren und Blaubeeren ist das Fehlen eines Farbpigments. So können Sie sich nicht davor fürchten, dass Ihre Hände und Ihr Mund nach dem Verzehr von Beeren einen blauen oder anderen Farbton annehmen. In diesem Fall besteht die Frucht aus einem Brei von grünlicher Farbe. Vergleiche nicht wirklich Blaubeeren und Blaubeeren, zumindest wegen der seltenen Lage der Blattmasse auf den Zweigen des Busches. Sie können einfach die Früchte von zwei Pflanzen vergleichen und verstehen, dass Blaubeere deutlich größer ist. Darüber hinaus schmecken die zu vergleichenden Früchte auch anders.

Da der Strauch durchaus starke Fröste verträgt, kann er sowohl in den Bergen als auch im Dickichtswald relativ zum Moorgebiet gefunden werden. Die strengen Bedingungen der Waldtundra und der Tundra für die Pflanze sind ebenfalls geeignet. Als "Nachbar" in der Gegend wählt Blaubeere oft Blaubeeren und Ledum. Aufgrund der Nähe zur letzten Pflanze erhielt Blaubeere viele andere Namen wie "Hantel", "Betrunkene Beere", "Säufer".

Die Blütezeit beginnt zu Beginn der Sommersaison. Es dauert ungefähr 10 Tage. Die Früchte der Blaubeeren sind in der Regel im Juli für die Sammlung bereit, so oft die Sammlung von Früchten mit den Gebühren einer anderen Beere - Blaubeeren kombiniert wird. Kaufen Sie diese Beere im Laden - eine äußerst schwierige Aufgabe. In normalen Wäldern wächst es unregelmäßig und sammelt es normalerweise nur für persönliche Zwecke. Eine gute Ernte von Blaubeeren ist nur zu hoffen, wenn der Sommer dafür genug Regen hat.

Beschaffung und Lagerung

Die Sammlung der Früchte wird mit Hilfe des speziellen Instruments - des Kammes durchgeführt. Nach dem Ende der Ernte werden Blaubeeren für den Winter geerntet. Der Beschaffungszeitraum, der im Juli beginnt, endet im September. Frische Beeren können zum Kochen verschiedener Obstgerichte und hausgemachten Joghurts verwendet werden. Auch in kulinarischen Rezepten werden Blaubeeren oft mit Blaubeeren oder Preiselbeeren gefunden.

Damit die Früchte ihre nützlichen Eigenschaften bewahren können, müssen sie erhalten bleiben. Zum Beispiel behalten Beeren, wenn sie eingefroren sind, ihre Eigenschaften und ihren Geschmack für eine ziemlich lange Zeit, hinterlassen aber kein nützliches Produkt für lange Zeit im Kühlschrank. Das Beste von allem, haben Sie Zeit, es bis zur nächsten Saison von Leerzeichen zu verwenden. Sie können auch Beeren einweichen. Sogar innerhalb der Glasgefäße bleibt die Beere frisch in all ihren Eigenschaften. Für diese Zwecke ist es besser, eine Kapazität von einem halben Liter zu nehmen.

Als weitere Konservierungsmethode können Sie die Marmeladen aus Blaubeeren wählen. Rohstoffe, die in einen ähnlichen Zuckersirup gelegt werden, können im Kühlschrank von anderthalb bis zwei Jahren behalten werden. Trocknen, obwohl eine weniger beliebte Option, wird für die Ernte von Blaubeeren für den Winter verwendet. Dazu können Sie verschiedene Techniken mit Hilfe von speziellen Geräten verwenden. Als Alternative zum Trocknen kann Zucker angeboten werden. Mit dieser Methode behalten Sie die Frische von Früchten bis zu einem Jahr.

Anwendung im Alltag

Meistens werden die Beeren roh und konserviert gegessen, aber das hindert sie nicht, zu verschiedenen Nachtischen und Getreide hinzuzufügen. Besonders beliebt sind Gelee und Kompotte auf der Basis von Blaubeeren.

Da Blaubeere als ein Produkt untersucht wird, ist es sehr schlecht, dann gibt es keine verlässlichen Tatsachen seiner Anwendung in irgendeiner anderen Qualität. Obwohl die Abkochungen der Blaubeere seit langem von der russischsprachigen Bevölkerung in Form eines stärkenden Getränks akzeptiert wurden.

Einige Leute benutzen Blaubeerblätter in ihrem täglichen Leben, um mit ihrer Hilfe gegen Diabetes zu kämpfen. Für Frauen sind Infusionen und Abkochungen dieser Pflanze in Gegenwart von Leukoplakie nützlich. Diese Krankheit ist schwer zu behandeln, so dass die interne und externe Verwendung von abgeleiteten Beeren eine der wenigen Möglichkeiten ist, die Krankheit zu besiegen.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

  1. Diese Beere ist sehr nützlich, vor allem ihren Nährwert. In der Blaubeere ist eine große Menge an Zucker und organischen Substanzen. Aufgrund des hohen Gehalts an Pektinsubstanzen in Früchten wird der Körper von schädlichen Verbindungen befreit, die auf Schwermetallen basieren. Besonders fruchtbar funktioniert dies bei Kobalt und Strontium.
  2. Die Normalisierung des Stoffwechsels sowie die Arbeit des gesamten Kreislaufsystems erfolgt auf Kosten von Mikro- und Makroelementen, die in der Beere enthalten sind. Blaubeersprossen werden nur zu medizinischen Zwecken verwendet, da sie eine hohe Konzentration an Tanninen aufweisen.
  3. Für weibliche Vertreter waren Blaubeeren nicht weniger nützliche Elemente - die sogenannten Antioxidantien. Sie sollen den Beginn des Alterungsprozesses wirksam bekämpfen. Dies wird möglich durch die Freisetzung von freien Radikalen aus dem Körper.

Anwendung in der Volksmedizin

Vertreter der alternativen Medizin beurteilen das Potenzial von Blaubeeren in ausreichendem Maße. Aufgrund der Tatsache, dass diese Pflanze einen so populären Spitznamen wie "Säufer" hat, empfehlen Volksheiler nicht, Beeren in großen Mengen zu essen.

Nierenbrühe

Nützliche Qualität Beeren werden vor allem bei der Herstellung einer Vielzahl von Brühen gerichtet, das ist weitere ausgezeichnete Hilfe mit eingeschränkten Nierenprozessen und normalisiert die Bauchspeicheldrüse. 50 Gramm Beeren (frisch oder getrocknet) in 0,5 Liter Wasser aufbrühen, zwischen den Mahlzeiten tagsüber abkühlen und trinken.

Allgemeine Stärkung Abkochung und Prävention von Onkologie

Außerdem ist es bei regelmäßiger Anwendung von Beeren möglich, die normale Aktivität anderer für die innere Sekretion verantwortlicher Drüsen zu aktivieren. Daraus folgt, dass Abkochungen auf Basis von Heidelbeerbeeren die Prophylaxe gegen verschiedene Tumoren im Körper erfolgreich durchführen können. Ein Glas Heidelbeeren pürieren und Kompott in 2 l Wasser mit einem Glas Zucker kochen. Trinken Sie tagsüber

Blaubeeren zur Gewichtsreduktion

Blaubeere hat einen universellen Geschmack, so viele Frauen mögen diese nahrhafte Beere in ihre Ernährung aufnehmen. In diesem Fall gilt das Produkt als kalorienarm, da 100 g Beeren nur etwa 60 kcal enthalten. In vielen Diäten wird empfohlen, eine Mahlzeit durch solch ein nützliches Gericht zu ersetzen: 150 Gramm Hüttenkäse, ch.l. Honig und eine Handvoll frischer Blaubeeren. Normalisiert die natürliche Reinigung des Körpers, fördert den Gewichtsverlust.

Behandlung von Rheuma

Bei Rheumatismus und Atherosklerose schlägt die Volksmedizin auch Blaubeeren vor. Eine ausreichende Menge an Eisen und Kalzium hilft, den Mangel an chemischen Elementen im Körper zu füllen. In diesem Fall, Beeren können Sie den Körper so ein wichtiges Mikroelement, wie Vitamin K zu bekommen. An einem Tag, genug, um 50 bis 80 Gramm Beeren jeglicher Art zu essen. Sie können zu Fleischgerichten hinzufügen, um Geschmack zu geben.

Blaubeeren zur Verbesserung der Sehkraft

Wenn die Verwendung von Blaubeeren in eine nützliche Gewohnheit verwandelt wird, dann können Sie ein gutes Ergebnis bei der Linderung der Spannung von den Augen erreichen. Bei konstanter Augenbelastung muss dieses Produkt unbedingt in der menschlichen Ernährung enthalten sein. Außerdem können Beeren in einigen Fällen helfen, das Sehvermögen wiederherzustellen, aber das ist extrem langsam. Traditionelle Heiler behaupten, dass die Zugabe von Blaubeeren in der täglichen Ernährung zu behandeln Augenerkrankungen Diagnosen helfen kann „Glaukom“ - ein Tag zu essen 2 Esslöffel Beeren mit Zucker bestreut.

Bouillon zur Stärkung der Blutgefäße

Die einzigartige Zusammensetzung der Blaubeere ist auch in der Lage, Krampfadern zu widerstehen. Es ist erwähnenswert, dass Vitamin K für die Normalisierung des Prozesses der Blutgerinnung im Körper verantwortlich ist. Daher müssen Menschen, die einen chirurgischen Eingriff haben, natürliche Präparate einnehmen, die Blaubeeren enthalten. In der Zukunft, nach der Operation, hört Blueberry nicht auf, aber es dauert im Gegenteil einige Zeit. Dies soll sicherstellen, dass alle Wunden und Verletzungen im Körper sicher verzögert werden. Zwei Zweige mit Blättern in einem Glas Wasser brauen, dreimal trinken.

Abkochen von Blaubeerblättern zur Behandlung von Durchfall

Machen Sie eine starke Infusion - 3-4 Stiele (oder einen Esslöffel getrocknete Kräuter), um 200 ml kochendes Wasser in einer Thermosflasche brauen. Infusion 3 Stunden. Abgießen und sofort trinken.

Getrocknete Beeren und Brühe zur Stärkung der Immunität

In der Periode des Vitaminmangels sowie der Immunabschwächung des Organismus ist es möglich, Blaubeere in getrockneter Form als Nahrungsmittelzusatz in frischem Tee zu nehmen.

Getrockneter Beerentee mit Diabetes und für seine Verhinderung

Reduziert den Zuckergehalt dieser Infusion: 20 Gramm getrocknete Beeren und kneten in einem Glas Wasser in einem Wasserbad (oder im Ofen) für 15 Minuten. Kühlen und trinken Sie Flüssigkeit. Wenn es keine Krankheiten des Verdauungstraktes gibt, sind Beeren auch nützlich, um zu essen.

Blaubeeren - medizinische Eigenschaften und Anwendung in der Medizin

Blaubeere - allgemeine Beschreibung

Blaubeere (Vaccínium uliginósum) laubwechselnder Strauch, gehört der Heidekrautfamilie, im Aussehen ist er der Blaubeere sehr ähnlich. Die Wurzel ist faserig, es gibt keine Wurzelhaare, Nährstoffe aus dem Boden gelangen in die Pflanze und werden mit Mykorrhiza verdaut. Der Stamm ist schleichend oder holzig mit aufrechten Ästen.

Umgekehrte, dünne Blätter (bis 3 cm) haben eine längliche Form und leicht gekrümmte Kanten. Die Blüten sind klein fünfzahnig, sie haben weiße oder rosafarbene Seerosenschnäbel. Essbare Früchte sind blaue Beeren mit einer bläulichen Blüte, mit einem grünlichen Inneren, sehr saftig.

Blaubeeren - Arten und Orte des Wachstums

Blaubeeren kommen in der nördlichen Hemisphäre in fast allen Regionen des gemäßigten oder kalten Klimas vor. Diese nahrhafte Beere kann sogar in der Tundra gefunden werden, in den oberen Gürteln der Berge, oft wächst sie in Sümpfen und Wäldern. Auf dem eurasischen Festland wächst es von Island bis Großbritannien, im russischen und japanischen Fernen Osten, in Nordamerika (Alaska, Neufundland).

Natürliche Bedingungen für Blaubeeren sind Wälder, sumpfige und steinige Tundra, Berge zum Gebirgstundra-Gürtel und arktische Regionen. Die Pflanze kann bis zu 3 km über dem Meeresspiegel klettern, bevorzugt gut beleuchtete Gebiete. Es gibt mehrere Unterarten, die in verschiedenen Bereichen wachsen, die für sie am besten geeignet sind. Einige Arten sind in Reserven geschützt.

Blaubeeren - medizinische Eigenschaften

Essbare saftige blaue Beere enthält viele nützliche Eigenschaften. Zusätzlich zu seinem Nährwert hat es eine große Bandbreite an therapeutischen Wirkungen bei verschiedenen Krankheiten. Es kann bei der Behandlung der Wände von Blutgefäßen, Pankreas, Darm verwendet werden. Blaubeere verhindert das Altern der Nervenzellen. Grundsätzlich werden Beeren frisch verwendet und sind ein unentbehrliches Werkzeug für Diabetiker, da sie den Blutzuckerspiegel senken.

Zusätzlich zu den einzigartigen Eigenschaften von Heidelbeeren gehört die Fähigkeit, gegen die Belastung durch Funkwellen zu schützen (ausscheiden Strontium und Kobalt), Darmgesundheit und optimales Niveau von Eisen im Blut aufrecht zu erhalten. Die einzigartige Zusammensetzung von Heidelbeeren Beeren umfasst Benzoe-, Zitronen-, Äpfel-, Oxalsäure, Essigsäure, Zucker, Proteine, Tannin und Pektin. Vitamine der Gruppe K, P und PP sorgen für Elastizität der Haut.

Blaubeeren sind medizinische Formen

Zum größten Teil werden die Früchte von Blaubeeren verwendet, die an sich schon ein wahres Lager nahrhafter und nützlicher Elemente sind. Aber Heidelbeeren können nicht nur Beeren und Saft - Blätter, obwohl in geringerem Maße auch viele nützliche Eigenschaften haben. Sie werden zum Kochen von Brühen und Marinaden verwendet. Getrocknete Beeren werden bei der Zubereitung von Kompotten und Getränken verwendet.

Blaubeere - Rezepte

Blaubeersaft wird bei Durchfall, Nierenentzündung, Hypoavitaminose, zur Rehabilitation nach schweren Operationen und bei Langzeitkrankheiten eingesetzt. Infusion von Blaubeeren wird verwendet, um Colitis und Pankreas zu behandeln. Infusion von Blättern ist mit Anämie getrunken. Die Bewohner der nördlichen Regionen bestehen traditionell auf den Blättern der Blaubeeren und verwenden sie als Vitaminmittel. Es gibt keine Einschränkungen bei der Verwendung von Blaubeeren für medizinische Zwecke.

Infusion von Insulin Infusion: 1 Löffel getrocknete Beeren wird in einem Glas mit kochendem Wasser für 15 Minuten gebraut.

Blaubeere - Kontraindikationen

Kontraindikationen beim Verzehr von Beeren wurden nicht beobachtet. Eine einzigartige Eigenschaft der Blaubeere ist das völlige Fehlen von allergischen Reaktionen, wenn sie in irgendeiner Form von Kindern und Erwachsenen konsumiert werden.

Blaubeeren: nützliche Eigenschaften, Kontraindikationen und Anwendung

Blueberry ist eine holzige Pflanze. Es wächst hauptsächlich in Wäldern, in sumpfigen Gebieten. Es hat die Form eines Strauches, eine braune Rinde und blaue Beeren. Blüht Anfang Juni, die Früchte reifen Anfang August. Berry Pflanzen gelten als Delikatesse, Lebensmittelprodukte. Früchte sind geeignet für die Verwendung in frischer, gefrorener, getrockneter Form. Die Pflanze ist in der Volksmedizin und Kochen weit verbreitet

Äußerst wertvoll und enthält mehrere botanischen Namen hat (Heidelbeere Moor oder Sumpf Heidelbeeren, ist es auch Heidelbeeren untermaßigen genannt) eine Menge Vitamine, Spurenelemente Heidelbeeren (Vaccinium uliginosum) Moor. Es ist auch bekannt vodopyanka, gonobob auch einige seltsame Namen Sinica, gibt es viele weitere ungewöhnliche Namen, die in Menschen für Heidelbeeren gekommen sind.

Im Gegensatz zu Blaubeeren fühlen sich Blaubeeren frei zwischen Tannen und Tannen, jahrhundertealten Zedern, im Kaukasus, in steiniger und moosiger Tundra. Man kann sagen, dass die Beere in dichten Wäldern, in sumpfigem Gelände, auf moosigen Mooren wächst. Sie hat weder vor dem hohen Gebirgsklima noch vor den trockenen steinigen Böden mit saurem Boden Angst. In Schweden, wo dieses Vitamin und die verstärkenden Immunkräfte der Blaubeeren verbreitet sind, sind typisch hügelige komplexe Steinlandschaften typisch. Es wird von Taiga-Wäldern dominiert. Und unter solchen Bedingungen wachsen Blaubeeren wunderschön.

Und die Schweden und die Bewohner von Norwegen oder Island sind glücklich, diese Beeren zu sammeln. Außerdem wächst im Fernen Osten eine große Menge Blaubeeren. Es ist eine extrem dünn besiedelte Region der Russischen Föderation. Für Korjaken, Nanai, Itelmen, die geboren wurden, aufgewachsen ist und in diesen Orten zu leben, kein Problem, wo zu bekommen durniku (Heidelbeeren). Es kann direkt hinter dem Zaun oder in der moosigen Tundra wachsen.

Schöne Damen, vor allem Gewicht verlieren wollen, ist es am besten, die Rezepte auf Basis von vegetarischen Gerichten zu implementieren, einschließlich einer Heidelbeere Verbrauch in der Ernährung, mindestens ein paar Mal pro Woche.

Wertvolle Blaubeerzusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung der Blaubeeren ist sehr reichhaltig. Beere, Blatt und Zweig (alle Teile des Busches) sind mit nützlichen Eigenschaften gesättigt. In 200 Gramm Blaubeeren enthält: 2 Gramm Protein, 16 Gramm Kohlenhydrate und 1 Gramm Fett. Daher wird der tägliche Empfang einer Waldschönheit dem Körper eine Ladung Energie für den ganzen Tag liefern.

Die Beere ist reich:

  1. Vitamine. Die Zusammensetzung des Fruchtfleisches umfasst einen ganzen Vitaminkomplex: B1, B2, PP und E. Auch dort ist ein hoher Inhalt Vitamin C(22% der täglichen Norm von 100 g Produkt), das bei der Verarbeitung nicht verloren geht, wird vom Körper leicht aufgenommen.
  2. Mineralien. Die Mineralzusammensetzung umfasst: Kalium, Magnesium, Fluor, Kalzium, Natrium und Eisen (in kleinen Mengen).
  3. Organische Säuren. In 100 Gramm Beeren enthält 1,35 Gramm Säuren. Hoher Gehalt: Zitronen-, Äpfel-, Benzoe- und Oxalsäure. Daher Menschen mit einer Diagnose von Gastritis (erhöhte Säure) übermäßiger Einsatz von Blaubeeren wird nicht empfohlen.
  4. Lebensmittelfasern. Der Gehalt dieser Stoffe beträgt ca. 2,3 g in 100 g Beeren (12% der Tagesnorm).

Heidelbeeren sind reich an Ballaststoffen, Pektin und Tanninen. Fast keine Kalorien (40 kcal.), ist sehr geeignet für eine Diät. Es gibt keine Fette und Proteine. Kohlenhydrate sind Fructose.

Nützliche Eigenschaften von Blaubeeren

Blaubeeren sind eine köstliche und duftende Beere. Es ist weit verbreitet für die Herstellung von Beerengerichten. Aufgrund des hohen Gehalts an wertvollen Substanzen wird die Pflanze von der Volksmedizin bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Heidelbeeren und ihre medizinischen Eigenschaften stärken das Immunsystem, erhöhen den Tonus des gesamten Organismus.

Berry wird aktiv verwendet, wenn:

  1. Kardiovaskuläre Pathologien. Die Wände der Gefäße werden verstärkt, die Entwicklung ungünstiger Strömungen nimmt ab.
  2. Fettleibigkeit. Regelmäßiger Konsum von kalorienarmen Produkten fördert die Verbrennung von Unterhautfettgewebe.
  3. Krankheiten des Urogenitalsystems. Komplexe Polymere zerstören schädliche Bakterien, die das Auftreten von Pathologien hervorrufen. Berry wird für Zystitis, Hydronephrose, Nierensteine ​​verwendet. Beugt der Entwicklung von Rückfällen vor.
  4. Ophthalmologische Pathologien. Er behandelt Glaukom, Katarakt, Kurzsichtigkeit. Unterstützt die Sehschärfe, stärkt die Sehfasern.
  5. Verstopfung. Eine moderate Menge an Beeren normalisiert die Stuhl- und Darmfunktion.
  6. Bösartige und gutartige Formationen. Bekämpft aktiv schädliche Zellen. Reduziert das Krebsrisiko.
  7. Katarrhalische Krankheiten. Es hat antipyretische Wirkung. Liefert Organe und Systeme mit einem Komplex von Vitaminen. Die Aufnahme von Beeren wird für ARVI und Influenza empfohlen.
  8. Schmerzhafte Magensymptome. Beeinflusst günstig das Verdauungssystem, es stellt seine Funktion her.
  9. Postoperative Verfahren. Erhöht signifikant die Gerinnbarkeit des Blutes. Es wird für Personen empfohlen, die während eines chirurgischen Eingriffs eine signifikante Menge Blut verloren haben.
  10. Mit einem Mangel an Vitamin C. Der Mangel davon kann zu führen Skorbut.

Pectic Substanzen in Heidelbeeren gefunden sind ausgezeichnet Reinige den Darm, übrigens Schwermetalle daraus entfernen. Und auch Pektine entfernen gefährliche Radionuklide.

Neben der Frucht hat die therapeutische Wirkung Blaubeerblatt. Es wird zum Kochen von Brühen und Tees verwendet. Blattgetränke kämpfen mit Erkältungen, Beriberi, Nierenversagen.

Schaden und Kontraindikationen

Berry ist ein starkes Antioxidans. Daher wird die Rezeption in einer moderaten Menge empfohlen. Mineralische Komponenten provozieren den Beginn der Intoxikation. Die Risikogruppe umfasst Menschen mit Leberpathologie.

Eine sorgfältige Blaubeerbehandlung ist indiziert bei Patienten mit:

  • gestörte Beweglichkeit der Gallenwege;
  • erhöhte Blutkoagulabilität, hohe Fibrinogenwerte, Thromboseneigung;
  • individuelle Intoleranz;
  • Hepatitis.

Eine große Anzahl von gefressenen Beeren verursacht Vergiftungs- und Vergiftungssymptome: Schwindel, Übelkeit, Erbrechen. Obwohl die Blaubeere keine giftigen Substanzen enthält, sind diese Symptome eine Empfehlung, die Normen für die Verwendung dieses Produkts einzuhalten.

Zulässig ist die tägliche Norm der Blaubeere ist 100-150 Gramm. Die Erhöhung der Beerendosis erfolgt nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Anwendung von Blaubeeren in der Volksmedizin

Leute nennen Blaubeeren "Säufer". Die Kombination von Vitaminen und Nährstoffen macht Beeren zu einem wahren Heiler.

Blaubeeren werden für Pathologien verwendet:

Diabetes mellitus

Es gibt eine Abnahme des Glukosespiegels im Blut, das Gewebe wird wiederhergestellt, der Zustand der Bauchspeicheldrüse verbessert sich. Die Pflanze ist reich an Phytonährstoffen, die zusammen mit verschriebenen Medikamenten (mit Diabetes) die therapeutische Wirkung verstärken.

Infusion zur Zuckerreduktion: getrocknete Beeren kneten (50 Gramm), auf einem Wasserbad kochen (15 - 20 Minuten), die Wassermenge beträgt 400 Gramm. Cool, Filter.

Wie man nimmt: Trinken Sie 2 mal am Tag, je 70 Gramm.

Bei Diabetes ist frischer Blaubeersaft nützlich. Empfohlen täglich, drei Mahlzeiten pro Tag, 60 -7 0 ml. Einschränkungen: Magen-Darm-Erkrankungen.

Bluthochdruck

Die Pflanze wird für Herzerkrankungen verwendet. Abkochungen von Blättern und Beeren sind ein vorbeugendes Mittel gegen Atherosklerose. Positiv beeinflussen die Blutkapillaren.

Abkochung bei Hypertonie: Zerstampfe das getrocknete Blatt und die Beeren mit einer Kaffeemühle (je 50 Gramm). Gekochtes Wasser (200 Gramm) hinzufügen. Die Mischung auf einen Herd stellen und zum Kochen bringen. Der Kochvorgang dauert 10 - 15 Minuten. Die Brühe kühlt und filtert.

Medikamente: 3 mal am Tag, jeweils 50 Gramm.

Bronchitis

Das Pflanzenblatt hat eine schleimlösende Wirkung. Therapeutische Abkochungen kämpfen mit Lungenentzündung, Bronchitis, trockenem und feuchtem Husten. Komponenten, die in der Arzneimittelzusammensetzung enthalten sind, erhöhen die Rate der Zellregeneration.

Berry wird bei erhöhter Körpertemperatur verwendet.

Vorbereitung: getrocknete oder frische Früchte (100 Gramm) wird mit kochendem Wasser (250 Gramm) gegossen, mit einem Deckel bedeckt und infundiert. Infusion wird gefiltert, Zucker oder Honig wird hinzugefügt.

Empfang wird morgens und abends von 1/3 Tasse durchgeführt.

Durchfall

Tees und Blaubeer-Infusionen werden für häufige Magenerkrankungen empfohlen. Komponenten entfernen aus den Organen und Systemen Schlacken, freie Radikale. Schützen Sie Zellen vor oxidativen Prozessen.

Abkochung gegen Durchfall: Getrocknetes Blatt (50 Gramm) oder Stiel (3 - 5 Stück) in eine Thermoskanne geben, abgekochtes Wasser gießen. Die Medizin besteht für drei Stunden darauf, gefiltert und sofort getrunken zu werden.

Das geschweißte Kompott von 200 Gramm Heidelbeeren und zwei Litern Wasser aktiviert die Aktivität der Drüsen, sticht hervor Präventivmittel in der Onkologie.

Die Menschenmediziner sind sich einig, dass Blaubeeren die Lebenserwartung erhöhen, alle Organe und Systeme stärken, die Vitalaktivität stimulieren und Schutzmechanismen aktivieren können.

Der Unterschied zwischen Blaubeere und Blaubeere

Es ist schwierig für unerfahrene Leute, den Unterschied zwischen Blaubeeren und Blaubeeren zu bestimmen. Ihre Ähnlichkeit ist eine Familie von Heidekraut. Die Wachstumsbedingungen, Zusammensetzung und Eigenschaften variieren jedoch beträchtlich.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für Blaubeeren

Das macht diskutiert einfach nicht das Frauenforum - Goji Beeren, Ananas, Jojoba... Von Häufigkeit des von Heidelbeeren erwähnt ist nicht die erste Zeile der Bewertung.

Eine unmerklich vergessene Beere wird oft mit Blaubeeren verwechselt. Äußerlich sind sie ähnlich, aber die Blaubeere ist größer und das Fleisch ist grün. Ein weiterer Pluspunkt für Blaubeeren - ihre Beeren färben Ihren Mund nicht, Sie können essen, ohne Angst, mit blauen Zähnen und Lippen nach zu erscheinen. Lassen Sie uns im Detail über die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Blaubeeren sprechen.

Vitaminzusammensetzung und Kaloriengehalt der Blaubeere

Nährwert von 100 Gramm Blaubeere ist:

  • Proteine ​​- 1 Gramm,
  • Fette - 0,5 Gramm,
  • Kohlenhydrate - 6,6 Gramm.

Dieser recht ordentliche Zuckergehalt ist mit einem unbedeutenden Kaloriengehalt der Beeren kombiniert: 100 Gramm Blaubeeren sind nur 39 Kalorien. Eine Liste aller nützlichen Bestandteile bringt zu Recht Blaubeeren auf die Liste der nicht nur diätetischen, sondern auch der medizinischen Produkte.

Berry ist köstlich, besteht aus 90% Wasser und die restlichen 10% - Netto-NutzenVitamine (A, C, PP, B1, B2, K), Mikro- und Makroelemente (Fe, P, Ca, M und K), Zitronensäure, Essigsäure, Apfelsäure, Nicotinsäure, Oxalsäure, Cellulose, Pektin, Karotin, Gerbstoffe Substanzen, Antioxidantien...

Es ist bekannt, dass Alle Früchte und Beeren der violetten Farbe enthalten Anthocyane, die das Wachstum von Krebszellen unterdrücken. So sind sie in Blaubeere 4 mal mehr - 1600 mg Anthocyane - gegen 400 mg / 100 g für Blaubeeren.

Nützliche Eigenschaften von Beeren für den menschlichen Körper

Eine solche Zusammensetzung hat Antikrebseigenschaften und erhöht die Fähigkeit von Regenerationszellen. Regelmäßiger Verzehr von mindestens einem Glas Beeren erhöht die Produktion von natürlichem Kollagen 2 mal. Es gibt sogar ein spezielles Lifting-Programm zur Beseitigung von Falten, basierend auf einer Ernährung mit Waldheidelbeeren.

Mit 39 Kalorien pro 100 Gramm Beeren - Blaubeere ist in Diäten mit einer strengen kalorischen Beschränkung unentbehrlich. Karotin, die die Bildung einer schönen Bräune wirkt, kann der menschliche Körper Heidelbeere absorbiert fast vollständig, das aus Karotten nicht die traditionelle Carotin ist.

Heidelbeeren werden als wirksames Mittel gegen Beriberi verwendet, aber diese Beere wird wegen ihrer verjüngenden und antioxidativen Eigenschaften geschätzt

Zusätzlich zu kosmetischen Effekten erhöht das gebildete Kollagen die Elastizität der Wände der Blutgefäße und den gesamten Blutfluss, was zur Sauerstoffsättigung aller Körperzellen beiträgt. Die Verwendung von Blaubeeren erlaubt nicht nur gut aussehen, sondern auch die Möglichkeit von Herzinfarkt und anderen Herzerkrankungen deutlich zu reduzieren.

Nützliche Eigenschaften sind nicht nur Beeren. Dekokt von Blättern wird nicht nur als mildes Abführmittel verwendet, sondern auch, um das Niveau von Zucker zu erhöhen, ist nützlich bei Anämie und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Die aktive Wirkung auf die Ernährung des Hirngewebes und des vaskulären Systems trägt zur Verbesserung der Gedächtnis- und Gedächtnisprozesse bei. Es gibt Hinweise, dass seine Verwendung die fortschreitende Entwicklung der Altersdemenz verlangsamen kann - die Alzheimer-Krankheit. Und wenn Sie frischen Saft trinken - der altersbedingte Gedächtnisverlust wird sich nicht entwickeln.

Bei Erkrankungen der inneren Organe sind Beeren sehr nützlich. Um Blaubeeren mit Zystitis, Gastritis, Enterokolitis zu konsumieren, wird nicht nur von Ernährungswissenschaftlern empfohlen. Das einzige, worauf man achten sollte - mit reduziertem Säuregehalt, die Verwendung von Blaubeeren in großen Mengen ist unerwünscht: Es ist natürlich mit einem hohen Gehalt an natürlichen organischen Säuren ausgestattet.

Schaden von Beeren Blaubeeren und Kontraindikationen für den Einsatz

Schließlich, iss keine Blaubeeren. Es geht nicht um Allergien - ein Überschuss an Antioxidantien kann der Gesundheit schaden, da es die Menge an Sauerstoff reduziert, die in die Muskeln gelangt.

Es gibt noch einen wichtigen Aspekt - Blaubeere erhöht die Blutgerinnung. Dies bedeutet, dass seine Verwendung auf den kardiovaskulären Patienten beschränkt sein sollte, der gezwungen ist, Medikamente zu nehmen, um die Viskosität des Blutes zu reduzieren (mit dem Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten).

Blaubeerbeeren können Schwäche, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen verursachen

Patienten mit einem Gastroenterologen mit niedrigem Säuregehalt Auch sollte Blaubeere wegen des hohen Gehalts an organischen Säuren nicht missbraucht werden.

Schwangere Frauen und stillende Mütter Es ist notwendig, einen Arzt in jedem Fall zu konsultieren, auch ohne schmerzhafte Symptome.

Verwendung von Blaubeeren in der Volksmedizin

Seit alten Zeiten hat die Volksmedizin erfolgreich die Eigenschaften von Blaubeeren verwendet, um verschiedene Krankheiten von Männern und Frauen zu behandeln.

Um die Arbeit des Darms zu normalisieren verwendet entweder eine Abkochung der Blätter (hat eine abführende Wirkung), oder eine Infusion von Beeren (die bindende Wirkung manifestiert sich, wenn die Beeren püriert sind und gießen abgekochtes Wasser für 15 Minuten).

Wie man eine Brühe kocht

2 Esslöffel trockene oder frische Blätter gieße ein Glas mit kochendem Wasser, 10 Minuten kochen lassen und vor dem Abkühlen natürlich.

Abkochung von Heidelbeerblättern ist sehr nützlich bei Diabetes, Herzerkrankungen und Anämie

Saures Getränk aus Blaubeerbeeren ist auch fördert die Behandlung von Nierenentzündungen und Urolithiasis - Die Säure kann kleine Steine ​​in den Nieren lösen und die Reinigung der Nieren fördern.

Tees aus Beeren Heidelbeeren mit Honig wurden gegen Erkältungen behandelt. Anstelle von modernen Tabletten und Antibiotika verwendet antipyretische, entzündungshemmende, choleretische, antiscorbutic, leichte sedative Wirkung von Blaubeeren.

Die moderne Volksmedizin in der Liste der Krankheiten, die in der Anfangsphase durch den einfachen Konsum von Blaubeeren erfolgreich behandelt werden, umfasst nicht-immunen Diabetes mellitus, Pankreaserkrankungen, altersbedingte Gedächtnisveränderungen, leichte Fälle von Strahlenkrankheit, Krampfadern.

Niemand wusste von Thrombose, aber Geringe Gerinnbarkeit erfolgreich mit Blaubeeren bekämpft mit seinem hohen Gehalt an Vitamin K.

Anwendung von Beeren während der Schwangerschaft und Stillzeit

Regelmäßig die Beeren von Blaubeeren während der Schwangerschaft regale sind absolut gerechtfertigt. Es enthält nicht nur viele Vitamine, sondern ist auch mit Mikroelementen gesättigt:

  • Magnesium ist verantwortlich für die Entwicklung des Nervensystems des Babys,
  • Eisen liefert Sauerstoffversorgung.

Während der Schwangerschaft ist es für eine Frau wichtig, nicht nur eine ausreichende Menge an Vitaminen, sondern auch Ballaststoffe, Peptide und Antioxidantien zu erhalten, mit denen diese Beere so reichhaltig ist.

Blaubeeren schützen vor allen Arten von Viruserkrankungen, die während der Schwangerschaft völlig unerwünscht sind

Nach der Geburt sollten Kinderärzte ihre Lieblingsbeeren nicht aufgeben - die Verwendung von Blaubeeren macht die stillende Mutter ruhiger (die Wirkung von Magnesium) und schneller nach der Geburt Anämie (Eisen aus Blaubeeren wird fast vollständig absorbiert).

Durch den Verzehr von Blaubeeren können auch unangenehme Symptome auftreten: Durchfall, Blähungen, Verdauungsstörungen. Aber das wird passieren, wenn Sie etwa 1 Kilogramm Beeren gleichzeitig essen. Für eine stillende Mutter und ein Kind ist eine Überdosierung unwahrscheinlich.

In ihrer Ernährung sollte eine Frau nach und nach neue Produkte einführen - das ist eine bekannte Tatsache. Drei Monate nach der Geburt können Sie mit ein paar Beeren beginnen, um Blaubeeren zu essen. Wenn das Baby keine Anzeichen von Allergien zeigt, kann die Anzahl der Beeren schrittweise erhöht werden. Sie müssen nur die Maßnahme kennen und auf alle Veränderungen in der Gesundheit des Babys achten.

Vitamin-Rezepte aus Blaubeeren

Getränke aus Blaubeeren sind nicht nur lecker, sondern auch nützlich für den menschlichen Körper. Wenn sie richtig gekocht werden, sind die meisten Nährstoffe erhalten. Welche Art von Beere benötigt wird und wie viel, schauen Sie in unseren Rezepten.

Morse von sauren Beeren wird als Getränk für verschiedene Erkältungen empfohlen.

Morse von Blaubeeren

Es wird dauern:

  • 500 Gramm Blaubeeren,
  • 100 Gramm Blaubeeren,
  • 200-300 Gramm Zucker,
  • 3 Liter Wasser.

Vorbereitung:

Beeren pflücken und spülen mit fließendem Wasser. In emaillierten Gerichten zerquetschen vor dem Auftreten von Saft, bei der Zugabe von Zucker. Während dieser Zeit sollte das Wasser in der Pfanne kochen. Die Beeren mit Zucker schreddern, in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Schalten Sie es sofort aus. Nach dem Abkühlen abseihen und in Flaschen füllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Blaubeere Kissel

Es wird dauern:

  • 1,5 Tassen frische oder gefrorene Blaubeeren,
  • 0,5 Tassen Zucker,
  • 1 Esslöffel mit einem Stück Stärke,
  • 1/3 Teelöffel Zitronensäure,
  • 1 Liter Wasser.

Vorbereitung:

  • Die Beeren werden durch ein feines Sieb - separat herausgepreßt und mit Saft - gemahlen. Pressen Sie kochendes Wasser und kochen Sie für 5 Minuten.
  • Die Brühe abseihen, Zucker hinzufügen und aufkochen lassen. Wirf die Quetschungen weg.
  • In einer separaten Schüssel verdünnen Sie die Stärke mit etwas kaltem Wasser. Mit einem dünnen Rinnsal unter ständigem Rühren in kochenden Sirup gießen.
  • Füge den Saft von Blaubeeren und Zitronensäure hinzu.
  • Zum Kochen bringen und sofort vom Herd nehmen.
  • Um keinen Film zu bilden, können Sie mit Zucker bestreuen.
  • Kissel ist bereit.

Garten Blaubeere mit Zucker püriert

Es wird dauern:

  • 1 kg Heidelbeeren,
  • 300-400 g Zucker.

Vorbereitung:

Beeren mahlen oder mit einem Mixer schlagen, den Zucker hinzufügen und emailliertes Geschirr unterrühren. Hitze um den Zucker aufzulösen. In sterile Dosen geben.

Um den Vitamingehalt von Kartoffelbrei zu erhalten Es ist besser, im Kühlschrank zu lagern. Für die Lagerung im Keller Der Rohling muss sterilisiert und aufgerollt werden.

Marmelade

Es wird benötigt:

  • 1 kg Beeren,
  • 4 Tassen Zucker,
  • 1 Glas Wasser.

Vorbereitung:

  • Heidelbeeren zum Aussortieren, Spülen und Trocknen.
  • Während die Beeren trocknen, wird ein Sirup zubereitet.
  • Beeren schlummern in Sirup für 15-20 Minuten.
  • Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen Sie eine Mischung von 20 Minuten, Entfernen des Schaums.
  • Die fertige Marmelade wird in sterile Gläser gelegt, eingerollt und umgedreht.
  • Banks wickeln und lassen bis zur vollständigen Abkühlung.

Dieser Stau wird auch ohne Kühlschrank erfolgreich gespeichert.

Fazit

Es ist nicht notwendig, die therapeutische Wirkung der regelmäßigen Verwendung von Blaubeeren zu übertreiben, aber man sollte auch ein solches wertvolles Geschenk der Natur nicht vernachlässigen.

Sie können willkürlich über Volksmedizin skeptisch sein, aber Die chemische Zusammensetzung und die langjährige Praxis von Ernährungswissenschaftlern bestätigen nur, dass diese Beere mehr Aufmerksamkeit verdient.

Blaubeeren nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Heidelbeeren, deren nützliche Eigenschaften nicht so bekannt sind im Vergleich zu seiner nahen Verwandten Blaubeere, einem niedrigen Strauch, der in Regionen mit gemäßigtem Klima wächst. Sein Name wurde wegen der charakteristischen Farbe der Beeren, die mit blauer Blüte leuchten, erhalten. Sie gedeiht gut in Kiefernwäldern, Torfmooren und Sümpfen. Ihre Beeren und Blätter werden in der Ernährung und für medizinische Zwecke verwendet. Nach Angaben von Forschern können Blaubeeren die Alterung des Gehirns verlangsamen, die Aufmerksamkeit erhöhen, vor Strahlung schützen. In diesem Artikel werden wir über die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Blaubeeren sprechen.

Blueberry sieht aus und wo es wächst

Diese Beere bezieht sich auf die Familie "Heather" der Gattung "Vaccinium". Der wissenschaftliche lateinische Name für Blaubeere ist Vaccínium uliginósum.

Blaubeeren sind Laubsträucher mit geraden Ästen, meist in der Höhe von 30 bis 50 Zentimeter. Es gibt Pflanzen bis zu 1 Meter Höhe. Die Blätter sind klein, nicht mehr als 3 Zentimeter, glatt, leicht verlängert auf kurzen Blattstielen.

Blüten Blaubeeren in kleinen fünfzahnigen Blüten im Mai. Die Beeren, die im Juli-August reifen, sind rund oder länglich in Violett, die bis zum Frost am Strauch verbleiben können.

Wir nennen diese Beere Blaubeersumpf, ertrunken, niedrig. In den Leuten ihres Namens ist eine betrunkene Beere, ein Säufer, eine Taube, ein Dummkopf, eine Taube und andere Namen. Blaubeeren sind Langbeerenbeeren. Kann bis zu 100 Jahre alt werden.

Es ist in lichten Nadelwäldern, Torfmooren, Sümpfen in den gemäßigten Breiten Europas, Asiens und Nordamerikas verbreitet. Wir können es im Fernen Osten, dem Kaukasus, Sibirien, dem Ural treffen.

Warum sind Blaubeeren nützlich?

Blaubeeren sind ein echtes Lager für nützliche Substanzen. Und nicht nur Beeren, sondern auch seine Blätter.

Es beinhaltet:

Vitamine PP, B4, B9, Thiamin, Riboflavin, Pantothensäure, Pyridoxin, Tocopherol, Vitamin K, A, C;

Mineralsalze von Kalium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Mangan, Zink, Kupfer, Eisen, Selen;

Organische Säuren: Zitronensäure, Äpfelsäure, Oxalsäure, Chininsäure, Benzoesäure;

Die Blätter der Pflanze enthalten ätherisches Öl. Arbutin (Phenolglycosid) in ihnen mehr als in Früchten.

In 100 Gramm Beeren ist vorhanden:

  • Etwa 0,7 Gramm Protein;
  • 12,5 Gramm Kohlenhydrate;
  • 0,3 Gramm Fett;
  • 2,5 Gramm Ballaststoffe;
  • Das Wasser ist etwa 85 Gramm;

Diese kleinen Beeren enthalten doppelt so viel Eisen wie in Äpfeln oder Birnen.

Kalium (77 mg pro 100 Gramm) spielt eine direkte Rolle bei der Regulation der Zellflüssigkeit, hilft Ödeme zu verhindern.

Aufgrund des hohen Gehalts an Ascorbinsäure hilft es, die Immunität zu stärken, hat antibakterielle Eigenschaften.

Saft von Beeren normalisiert den Stoffwechsel, kann in seine Ernährung für Diabetiker aufgenommen werden. Diese Beeren eignen sich hervorragend, um Gewicht zu verlieren und das Gewicht auf optimalem Niveau zu halten. Ihr Heizwert beträgt nur 57 Kilokalorien pro 100 Gramm.

Glykoside und Anthocyane verringern die Durchlässigkeit von Blutgefäßen, verbessern den Zustand der Wände von Blutgefäßen und Kapillaren.

Antioxidantien und Flavonoide verhindern eine vorzeitige Alterung des Körpers, neutralisieren die Wirkung von freien Radikalen, entfernen toxische und krebserregende Substanzen aus dem Körper.

Vitamin K hat einen Einfluss auf die Blutgerinnung.

Das Vorhandensein von Ballaststoffen und Pektin macht diese Beere nützlich für Menschen, die unter schädlichen Bedingungen arbeiten, da diese Substanzen Toxine binden und sie aus dem Körper entfernen.

Heidelbeeren nützliche Eigenschaften

Vor allem ist Blaubeere ein kalorienarmes Diätprodukt. Es wird in frischer, gefrorener, getrockneter Form konsumiert. Sie kochen Marmelade und machen andere Vorbereitungen.

Die Verwendung von Beeren erhöht den Blutfluss zur Netzhaut der Augen, lindert Müdigkeit und Reizung, Augenentzündung. Es ist, wie Blaubeeren, nützlich für Leute, die viel Zeit am Computer verbringen.

Positiver Effekt von Beeren auf den ganzen Körper. Sie verbessern die Verdauung, normalisieren den Stoffwechsel, verbessern das Immunsystem, reduzieren den Blutzuckerspiegel. Abkochungen und Aufgüsse von Blättern trinken mit Diabetes, Problemen mit dem Herzen, dem Darm.

Als ein Produkt, das viele Substanzen mit antioxidativen Eigenschaften enthält, hilft es, die Entwicklung von Krebs zu verhindern.

Blueberry medizinische Eigenschaften

Blätter und Beeren von Blaubeeren werden zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten verwendet. Unsere Vorfahren waren mit dem angenehmen Geschmack und den medizinischen Eigenschaften von Beeren und Blaubeerblättern gut vertraut.

Beeren und Blätter werden zur Behandlung verwendet:

Stoffwechselstörungen;

Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Lokal werden Beeren und Brühen zur Behandlung von:

Es wird empfohlen zu verwenden für:

Reduzierung des Blutdrucks;

Verbesserung des Herzens;

Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Kapillaren;

Intensivierung der Darmperistaltik;

Schutz vor Strahlung;

Prävention von Atherosklerose und Verbesserung der Gehirnfunktion;

Normalisierung der Blutgerinnung.

Beeren und Blaubeerblätter:

  1. Sie sind eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Krebs. Pflanzliche Antioxidantien auf Zellebene wirken auf bösartige Tumore und verhindern deren Entwicklung und Wachstum.
  2. Wird verwendet, um Erkältungen vorzubeugen. Vitamine in Blaubeeren stärken die Immunität.
  3. Es wird verwendet, um Augenkrankheiten zu behandeln: Konjunktivitis, mit verminderter Sehschärfe, Verschlechterung der Nachtsicht, Ablösung der Netzhaut. Obwohl einige Ärzte sagen, dass Beeren das Sehvermögen nicht beeinflussen.
  4. Sie fördern die Verbesserung des Stoffwechsels, die Ausscheidung von Schlacken und Salzen von Schwermetallen.
  5. Haben entzündungshemmende und choleretische Wirkung. In dieser Eigenschaft werden oft zur Behandlung von Leber, Gallenblase und Rheuma eingesetzt.
  6. Sehr wirksam bei Erkrankungen der Nieren und der Blase.
  7. Es wird oft bei Diabetes mellitus eingesetzt, da es den Blutzucker normalisiert.
  8. Auskochen von Blättern und Beeren kann für chronischen Durchfall verwendet werden. Darüber hinaus sind Auskäufe davon sehr wirksam bei Pharyngitis, Mandelentzündung, entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle.
  9. Getrocknete Beeren helfen bei Blasenentzündung.

Kissel mit Beeren ist nützlich bei Erkrankungen des Magens, des Darms. Es verhindert Fäulnis und hat desinfizierende Eigenschaften.

Nützliche und medizinische Eigenschaften von Blaubeerblättern

Zubereitungen auf der Basis von Heidelbeerblättern werden zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt: Verbrennungen, Wunden, Ekzeme.

Tee auf der Basis von Blättern hilft bei Kopfschmerzen, Husten.

Bewerben Blätter bei der Behandlung von Erkältungen, Rheuma, Nierenerkrankungen, Durchfall, Blutzucker bei Diabetes mellitus zu stabilisieren.

Abkochen von Blaubeerblättern

Löffel einen Esslöffel gehackte Blätter mit einem Glas heißem Wasser. Setzen Sie für eine halbe Stunde auf ein Wasserbad. Dämpfen und trinken Sie 1/3 Tasse dreimal am Tag.

Abkochen der Blätter mit Blutungen

Für 1 Liter Wasser nehmen Sie 50 Gramm Blätter. In einem Wasserbad 20 Minuten kochen lassen. Strain und trinken dreimal täglich für 50 ml. Diese Brühe hilft bei Colitis, Gastritis, Diabetes.

Infusion von Blaubeerblättern

15 Gramm (1 Esslöffel) Blätter gießen 400 ml kochendes Wasser und bestehen für eine Stunde. Strain und trinken Sie 100 ml dreimal täglich für Diabetes, Nierensteine, Gastritis. Diese Infusion dient zum Waschen der Wunden, Spülen der Kehle.

Blaubeeranwendung in der Volksmedizin

In der Volksmedizin werden Blaubeeren in Form von Brühen, Infusionen, Alkoholtinkturen verwendet. Aus frischen Beeren Saft machen, der adstringierende Eigenschaften hat. Aufgrund der Anwesenheit von Anthocyanen, Glykosiden, Gerbstoffen, wirken sie adstringierend, desinfizierend, antiseptisch bei Durchfall, Darmerkrankungen, Nieren- und Blasenentzündungen.

Das Vorhandensein einer Reihe von wichtigen Vitaminen, macht Blaubeere ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Vitaminmangel.

Abkochung bei Herzerkrankungen

Um die Brühe vorzubereiten, werden 2 Esslöffel der zerkleinerten Zweige und Blätter der Pflanze mit einem Glas kochendem Wasser gebraut und kochen für eine halbe Stunde in einem Wasserbad. Entfernen und abkühlen. Die Brühe auf das ursprüngliche Volumen abseihen. Nehmen Sie einen Esslöffel bis zu 5 mal während des Tages.

Abkochen von Beeren mit Dysenterie

Ein Esslöffel getrocknete oder frische Beeren brühen ein Glas mit kochendem Wasser und kochen für 5 Minuten. Entfernen Sie und bestehen Sie 15 Minuten. Nehmen Sie eine Abkochung über einen Esslöffel bis zu 4 mal während des Tages.

Infusion mit Enuresis

Ein Esslöffel getrocknete Beeren brühen ein Glas kochendes Wasser und bestehen für 5 Minuten. Trinken Sie vor dem Schlafengehen mit einer Entzündung der Nieren und Enuresis.

Tee mit Heidelbeerbeeren

2 Teelöffel brühen ein Glas kochendes Wasser und bestehen während der Nacht (10 - 12 Stunden). Sie trinken Tee 1 - 2 Gläser pro Tag in einer warmen Form.

Tinktur auf Alkohol

Die Tinktur wird meistens zur Verbesserung der Sehkraft, zur allgemeinen Kräftigung des Körpers, zur Kräftigung und Reinigung der Blutgefäße empfohlen.

Für die Vorbereitung der Tinkturen kann man frische, getrocknete oder gefrorene Beeren nehmen.

Ein Glas Beeren wird mit 500 ml Wodka genommen. Bestehen Sie für 8 Tage an einem dunklen Ort. Dann filtern und an einem kühlen Ort in einer Flasche mit dunklem Glas aufbewahren.

Nimm es für 1 Esslöffel, vorher mit Wasser verdünnt, dreimal am Tag.

Blaubeeren Kontraindikationen

Blaubeere bezieht sich auf allergene Beeren. Daher sollte seine Verwendung mit extremer Vorsicht bei Personen, die allergisch sind, behandelt werden.

Da es Oxalsäure enthält, ist es in Gegenwart von Nierensteinen kontraindiziert.

Adstringierende Eigenschaften von Blaubeeren können zur Entwicklung von Verstopfung führen.

Es ist verboten, Beeren bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Benignisierung der Gallenwege zu verwenden.

Im Falle einer Überdosierung und Verwendung in einer großen Anzahl von Beeren können Blähungen, Blähungen, Durchfall auftreten.

Heidelbeeren nützliche Eigenschaften für Frauen

Die Beeren enthalten Eisen und Folsäure, die nützlich sind, um die Entwicklung von Anämie zu verhindern. Darüber hinaus wird Eisen vollständig vom Körper aufgenommen.

Als Heilmittel, das sich günstig auf Blutgefäße auswirkt, kann es bei Krampfadern bei Vorhandensein eines feinen Gefässnetzes in seine Ernährung einbezogen werden.

Reich an Antioxidantien, wird es in den Wechseljahren nützlich sein.

Blaubeeren können während der Schwangerschaft als Quelle von Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen, die für den normalen Verlauf der Schwangerschaft und fetale Entwicklung benötigt werden, konsumiert werden.

Aber wenn das Stillen aus dieser Beere besser ist, verweilen sie eine Weile, um nicht das Auftreten einer allergischen Reaktion beim Baby zu provozieren.

Sammeln und Ernten von Blaubeeren

Die Ernte der Blaubeeren erfolgt während der Reifezeit, abhängig von der Wachstumsregion dieser Beerensträucher. In den südlicheren Regionen können die ersten Beeren bereits im Juli geerntet werden. Es ist besser, Beeren von jungen Sträuchern zu pflücken. Das Alter des Busches kann durch die Anzahl der Äste bestimmt werden: je älter der Strauch, desto mehr Äste sind darauf.

Ernte die Beeren von Hand. Die beste Zeit ist am Morgen oder nach dem Abendessen am Abend.

Blätter, die in der aktiven Vegetationsperiode geerntet werden: im Frühling und in der ersten Hälfte des Sommers. Der größte Gehalt an nützlichen Wirkstoffen ist die Blütezeit. Die Zweige werden am Ende der Vegetationsperiode geschnitten.

Beim Kauf von Beeren auf dem Markt, müssen Sie zunächst auf ihr Aussehen achten: die Beeren müssen ganz, gleich reif, trocken und ohne Anzeichen von Schäden und Verderb sein.

Die gesammelten Beeren sind getrocknet oder gefroren. Die Trocknung kann in elektrischen Trocknern für Obst und Beeren, im Ofen oder in der Luft durchgeführt werden, wobei sie in einer dünnen Schicht ausgebreitet werden. Die Trocknungstemperatur beträgt nicht mehr als 40 Grad. Nach podvyalivaniya Beeren (wenn sie leicht Falten), kann die Temperatur auf 70 Grad erhöht werden. Zur gleichmäßigen Trocknung sollten die Beeren regelmäßig umgedreht werden.

Das Trocknen von Blättern und Zweigen erfolgt ähnlich wie bei Beeren. Wenn sie an der Luft trocknen, werden sie im Schatten in einem gut belüfteten Raum ausgelegt.

Sie können getrocknete Beeren und Blätter bis zu zwei Jahren aufbewahren.

Wenn Sie Beeren einfrieren, verwenden Sie Behälter oder Beutel. Es ist möglich, zuerst (wenn möglich) Beeren in einer dünnen Schicht, nicht mehr als 2,5 Zentimeter, auf einer Palette zu legen und sie nach dem Einfrieren der Beeren in einen Behälter mit Deckel zu überführen.

Blanks für den Winter aus Blaubeeren

Wie bei allen Beeren ist es besser, die Behandlung mit Heidelbeeren nicht lange zu machen, um nicht einige der Nährstoffe zu verlieren. Daher ist es besser, Beeren einzufrieren. Aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, ist der beste Weg, es mit Zucker zu drehen.

Gewaschene und getrocknete Beeren werden mit einem Fleischwolf oder einem Mixer gemahlen und mit Zucker vermischt. Für 1 kg Beeren nehmen Sie 1,2 - 1. 5 kg Zucker.

Die getrockneten Beeren werden mit sauberen, sterilisierten Gläsern gefaltet und erreichen nicht den Rand von etwa 1,5 cm. Mit Zucker bestreuen. Schließe den Deckel oder das Pergament. An einem kühlen Ort aufbewahren.

Saft. Der beste Weg, Saft zu pressen ist ein Entsafter. Um den Saft pro 1 Liter Saft zu erhalten, nehmen Sie 80 Gramm Zucker. Erhitze auf eine Temperatur von 80 Grad und gieße in heiße, sterile Gläser. Hermetisch versiegelt. An einem kühlen Ort aufbewahren.

Wachsende Blaubeeren

Viele Gärtner Züchter wachsen diese Beere Büsche in ihrem Garten. Wenn Sie Sämlinge kaufen, müssen Sie jene wählen, die im Behälter mit der Torfmischung sind, da Blaubeere nicht gut wird.

Schwache Setzlinge sind besser zu halten, bevor sie auf der Fensterbank oder im Gewächshaus gepflanzt werden.

Plant Bush in einer Entfernung von anderthalb, zwei Meter. Darüber hinaus kann es in einem Holz-, Kunststoff-Fass oder Container angebaut werden. Am Boden des Tanks muss zuerst eine Drainage und dann eine Torfmischung gegossen werden. Blaubeere frostbeständige Kultur. Daher verträgt es leicht Winterfröste. In der Wildnis kann es einem Temperaturabfall von minus 50 - 56 Grad standhalten.

Es vermehrt sich vegetativ mit jungen Schichten oder Samen. Mit der Vermehrung der Samen werden reife Beeren geknetet und Samen extrahiert. Vor der Aussaat muss eine Stratifizierung für mindestens drei Monate durchgeführt werden.

Sie werden bis zu einer Tiefe von einem Zentimeter ausgesät. Top mit einer Mischung aus Torf und Sand im Verhältnis 3: 1. Für die Keimung der Samen sollte die Temperatur 23-25 ​​Grad betragen. Sämlinge, die aus Samen gezogen werden, fangen an, Früchte für 7 bis 8 Jahre zu tragen.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen der Jungpflanzen müssen keine zusätzlichen Dünger hinzugefügt werden. Im zweiten und dritten Frühjahrsjahr sollten Stickstoffdünger eingeführt werden. Dann werden die Sämlinge an einen neuen Ort verpflanzt.

Schneller, um die erste Ernte von Beeren zu erhalten, ist bei der Reproduktion von Wurzel Nachkommen möglich. Um dies zu tun, sollten junge Nachkommen im Herbst nach der Ernte von der Hauptpflanze getrennt werden. Für einen Monat werden sie in einem kühlen Raum mit einer Temperatur von nicht höher als 1 - 5 Grad platziert.

Dann werden sie in ein Substrat aus Sand und Torf gepflanzt. Bei guter Pflege können die ersten Beeren aus solchen Sträuchern nach drei Jahren geerntet werden.

Wie Himbeeren ist das Wurzelsystem der Blaubeere nicht tief. Deshalb müssen Sie beim Verlassen folgen, um es nicht zu beschädigen. Jedes Jahr sollte der Boden unter dem Busch mit Torf gemulcht, rechtzeitig düngen und bewässert werden.

Im Frühling ist es notwendig, alte und trockene Zweige zu entfernen. Es muss daran erinnert werden, dass dies die nördliche Beere und die sengende Sonne ist, die sie nicht mag.

Um den Ertrag zu erhöhen, müssen Sie ein paar Blaubeerbüsche und vorzugsweise verschiedene Sorten pflanzen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie