Hernia Schmorl wurde erstmals vor 90 Jahren (1927) von einem deutschen Arzt beschrieben. Es unterscheidet sich radikal von anderen Hernien und wird daher oft als Schmorl-Knoten oder Schmorls Knorpel-Knoten bezeichnet. Diese Hernien sind nicht durch Schmerzsyndrom gekennzeichnet, sie werden zufällig entdeckt und nur mit Röntgenuntersuchung.

Was sind die Hernien von Schmorl? Im Vergleich zur "klassischen" Hernie ist der Schmorlknoten harmlos. Es drückt nicht das Rückenmark und die Nervenwurzel, verursacht keine Entzündung und Muskelkrämpfe.

Dennoch sind Schmorls Hernien gefährlich für ihre Folgen. Sie können die Entwicklung von gewöhnlichen Zwischenwirbelhernien provozieren.

Ein völliges Versagen der Bandscheibe im Wirbelkörper führt zu einer Störung der Funktionalität der spezifischen Wirbelsäule, und eine Wirbelkörperhernie, die an einer Hernie leidet, ist selbst bei einer geringfügigen Nebenwirkung einem erheblichen Risiko von Kompressionsfrakturen ausgesetzt.

Die Ätiologie des Prozesses und seine Ursachen

Bei der Schmorl-Hernie treten keine pathologischen Veränderungen in den Bandscheibengeweben auf, und die Protrusion erstreckt sich nicht über die Wirbel hinaus, sondern direkt in das Knochengewebe selbst. In 97% der Fälle treten solche Misserfolge in der Zeit der Wachstumsspitzen zwischen 14 und 18 Jahren auf.

Schmorls Hernie bei Kindern ist Folge einer verzögerten Bindegewebsentwicklung aus dem Knochen. Es ist bewiesen, dass mehrere kleine Hernien von Schmorl eine Folge des besonderen "nodulären" Wachstums des knorpeligen Gewebes der Bandscheibe sind, das vererbt wird.

Die verbleibenden 3% Schmorl Hernie tritt bei Menschen im Alter von 18-50 Jahren aufgrund von Osteoporose - eine Abnahme der Knochendichte oder mit einem Mangel an Kalzium. Osteochondrose mit multiplen Hernien Schmorle, sowie mit einzelnen Knoten Schmorl, ist nicht die Ursache ihres Auftretens.

Zur Notiz. Mit zunehmendem Alter ist das kollagene Gewebe der Bandscheiben so dehydriert, dass sie einfach nicht in das Knochengewebe der Wirbel geschoben werden können.

In der Adoleszenz kann die Bildung von Schmorl-Knötchen eine professionelle sportliche Aktivität und ein Wirbelsäulentrauma mit einem vertikalen Impaktfaktor hervorrufen.

Klassifizierung

Schmorl-Hernien können sich in jedem Teil der Wirbelsäule bilden, aber laut Statistik sind ihre "Lieblings" -Lokalisation die Lenden- und unteren Thoraxteile. Sie können einzeln und / oder mehrfach sein. In diesem Fall können sich mehrere Schmorl-Hernien in einem Wirbel befinden oder einzeln, jedoch an mehreren verschiedenen Stellen.

Nach der Art des Fehlers gibt es Hernien (die Zahlen entsprechen den Zahlen im Bild oben):

Es gibt auch eine Gradation in der Ätiologie. Das „normale“ Hernien SHmorlja tritt Absetzen aufgrund der Verformung der Bandscheibe Keil Endplatte und bei intrakorporalen SHmorlja Hernie tritt Vorsprungsabschnitt des Nucleus pulposus.

Symptomatologie

In den meisten Fällen verkörpern Schmorls Knoten keine Zeichen. Dennoch kann eine intrakorporale Hernie der vorderen, lateralen und posterioren Lokalisation manchmal Manifestationen ähnlich der Osteochondrose oder wie bei konventionellen Hernien verursachen:

  • zentrale Hernien von Schmorl kann milde chronische Schmerzen im Rücken verursachen, die im Stehen zunehmen und bei Bewegung oder in liegender Position verschwinden;
  • mit der Niederlage der Halswirbel mögliche Schläfrigkeit, erhöhte Müdigkeit und allgemeine Schwäche;
  • wenn der Schmorl-Knoten in der Thoraxregion liegt, Wenn dann schwere Gewichte getragen werden, kann ein dumpfer, schwacher Schmerz zwischen den Schulterblättern auftreten, der in die Hände ausstrahlt;
  • mehrere Hernien von Schmorl kann zu einer Glättung der natürlichen Krümmungen der Wirbelsäule führen - der Rücken sieht zu gerade aus, während der gesamte Körper ständig nach vorne geneigt ist.

Für Informationen. Conscription ausgenommen Menschen mit Hernien SHmorlja angeordnet in 3 oder mehr Wirbeln, mit großen Einzeln Knötchen, aber in Verbindung mit arthritischen Gelenken oder Krümmung der Wirbelsäule, sowie ausgeprägte Schmerzempfindungen, die durch „klassische“ Hernie.

Behandlung von Schmorls Hernie

Wie behandelt man eine Schmorl-Hernie und sollte es überhaupt gemacht werden? Auf den ersten Blick kann die Meinung von Spezialisten radikal anders sein.

Ein Arzt wird kategorisch auf ihrer Behandlung bestehen, zum Beispiel ein Neurologe, aber gleichzeitig kann der Vertebrologe sagen, dass keine medizinische Maßnahme notwendig ist, sondern einmal im Jahr, um eine Computertomographie der Wirbelsäule durchzuführen.

In der Tat hängen diese verschiedenen Antworten nicht von der Spezialisierung des Arztes ab, und nur unterschiedliche Patienten können sie erhalten. Zum Beispiel zugewiesen die Behandlung von Hernien SHmorlja, wenn es explizit Progression und das Vorhandensein von zusätzlichen Indikationen: Vorsprünge (? Bandscheibe Vorsprung sehen :. Was es ist und ob es möglich ist, sie zu heilen), Bandscheibenbruch, Übergewicht, Haltungsstörungen, Osteoporose diagnostizieren. Wenn keine orthopädischen Beschwerden vorliegen, wird der Arzt nur darauf bestehen, dem Schmorl-Knoten zu folgen.

Medikamente

Eine pharmakologische Therapie wird verschrieben, wenn dafür Hinweise vorliegen:

  • Schmerzsyndrom wird mit Analgetika - Ibuprofen, Keton oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente - Diclofenac, movalis, Rheumoxicam, Arkoxia entfernt;
  • zur Entfernung von Muskelkrämpfen ernannt Midokalm oder Sirdalud;
  • ein Mangel an Vitamin D und Kalzium wird durch Olidetrim, Osteogen, Oxidevite, Calcium-Sandoz Forte, Alfadol-Sa ergänzt;
  • Bei Osteoporose werden Calciumtabletten mit Magnesium und Zink konsumiert - Vitrum Osteomag, Kalcimin, Osteokoa.

Therapeutische Gymnastik

Die Behandlung von Osteochondrose und Schmorl-Hernie mit Hilfe von physiotherapeutischen Übungen ist gleich (siehe Medizinische Gymnastik mit Hernien der Lendenwirbelsäule - allgemeine Regeln und ein ungefährer Übungssatz). Daher ist der Komplex von Übungen mit Hernie Shmorlja und sein Video in diesem Artikel nicht platziert, sie sind genug auf Youtube ausgelegt. Die Auswahl einer Auswahl von Übungen, die Ihnen gefallen, sollte jedoch individuell vom Kursleiter genehmigt werden.

Es sollte daran erinnert werden, dass körperliche Anstrengung mit Hernie Schmorl ihre Grenzen haben. Der Preis für das Ignorieren solcher Verbote ist die Behinderung des Patienten.

Das können Sie mit Hernie Schmorl nicht machen:

  • ein Motorrad fahren;
  • in Bussen und Oberleitungsbussen sitzen;
  • Gewichte heben;
  • joggen;
  • führen Sie irgendwelche Sprungübungen durch;
  • Springe ins Wasser.

Massage, Akupunktur und manuelle Therapie

Therapeutische Massage und Akupunktur sind eindeutig für jede Art von Hernie Schmorl gezeigt. Aber der Termin für den Kurs der manuellen Therapie muss von einem Vertebrologen erhalten werden.

WHO Leitfaden für die Behandlung von Bandscheibenbruch Vorsprünge und verbietet die Verwendung durch Chiropraktik des Fallens, so dass in einigen Fällen eine manuelle Korrektur der Wirbelsegmente kontraindiziert sein können, und zu unerwünschten Komplikationen führen.

Rückenmarkstrauma

Wenn es möglich ist, einen Zug der Wirbelsäule durchzuführen, dann muss es verwendet werden. Die Dehnung der Wirbelsäule unter dem Körpergewicht führt zu einer Normalisierung der Breite der Zwischenwirbellumen und verbessert die Gewebenahrung.

Yoga mit Hernie Shmorlja - eine der beliebtesten LFK-Techniken. Beschreibe die Asanas (Posen), die mit dieser "Pathologie" gezeigt werden, nicht, sondern poste nur ein paar Fotos der Positionen, die Anfängern zur Verfügung stehen.

Führe diese Asanas täglich morgens oder abends durch und verlängere die Dauer der Position in der Pose von 5-10 Sekunden auf 1,5 Minuten. Unter jedem Bild werden zusätzliche Indikationen und Pathologien beschrieben, in denen eine bestimmte Asana nicht empfohlen wird.

Asana Supta Padangushthasana

Wenn das Dehnen erlaubt, dann machen Sie diese Übung durch direkten Griff des großen Zehs mit Ihren Händen. Halten sollte abwechselnd für das rechte und für das linke Bein erfolgen.

Asana Garudasana

Achten Sie beim Halten der Asanas darauf, dass Rücken und Nacken gerade sind und Becken und Schultern nicht schräg zum Boden stehen.

Asana Marichiasana III

Während Sie die Position halten, achten Sie darauf, dass sich das Gesäß nicht vom Boden löst, aber bei jedem Ausatmen ist es notwendig, die Wirbelsäule ein wenig zu straffen.

Low-Carb Diät

Normalisierung des Gewichts ist eine Voraussetzung für die Behandlung von jeder Bruchvorwölbung der Bandscheiben. Schnell und mit Vorteil für den Körper, um überflüssige Pfunde loszuwerden, hilft moderne therapeutische Nahrung, die für Diabetiker entwickelt wurde.

Die Einhaltung der starren Diät mit niedrigem Kohlenhydrat für 2-3 Monate, wird schnell zu einem normalen Gewicht führen, und Kraft des Licht Option Diät für weitere 4-5 Monate, eine lange Zeit, um das erzielte Ergebnis zu konsolidieren.

Zeitschriftenabschnitte

Bei dieser Pathologie wird das Knorpelgewebe in den Körper des benachbarten Wirbels hineingedrückt, wodurch es zu einer Verformung der Bandscheiben kommt. Obwohl sich die Krankheit nicht im Anfangsstadium manifestiert, können sich im Laufe der Zeit Hohlräume bilden, die zur Zerstörung der Wirbelsäule führen.

Der beste Weg, um sich selbst zu schützen, ist es, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Was ist Schmorls Hernie und wie gefährlich ist es - Arten von Schmorls Hernie

Als Krankheit betrachtet, gibt es abhängig vom Standort der Website mehrere Arten:

  • Thorakusothonatürlichodie Wirbelsäule. Der Vorsprung befindet sich im Brustbereich von der Seite der Wirbel und wird in seltenen Fällen häufig bei Jugendlichen diagnostiziert. Bei diesem Defekt wirkt sich das Knorpelgewebe negativ auf die unteren / oberen Wirbel aus und verformt es dadurch. Hernia Schmorlja Thoraxabteilung ist in der Lage, sofort einige Segmente zu erstaunen.
  • Erläuterungoonatürlichodie Wirbelsäule. Der Verlauf dieser Art von Hernien von Schmorl verläuft asymptomatisch. Der Patient beginnt sich unwohl über das Auftreten von Exazerbationen zu fühlen, bei denen es zu einem vollständigen Versagen der Bandscheibe an der Stelle der Protrusion kommt. Dieses Phänomen kann schwere Verletzungen oder übermäßige seitliche Auswirkungen auf die Wirbelsäule verursachen.
  • Halswirbelsäulenbereich. Es ist keine beliebte Krankheit in der Bevölkerung. Röntgenaufnahmen zeigen eine Modifikation der Endplatte der Bandscheibe. Es bildet sich ein knorpeliges Dreieck, dessen Spitze von einem benachbarten Wirbel zusammengedrückt wird. Das Anfangsstadium dieser Pathologie manifestiert sich in keiner Weise, aber im Laufe seiner Progression kann sich der Allgemeinzustand des Patienten verschlechtern: Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit sind möglich.

Je nachdem, welcher Teil des Wirbelkörpers vom negativen Einfluss betroffen ist, lässt sich die Hernie von Schmorl wie folgt einteilen:

  1. Zentral. Es befindet sich in den Gelenken zwischen den Wirbeln. Es kann zufällig entdeckt werden: mit einer Röntgenuntersuchung.
  2. Intrakorporal. Es ist durch die Einführung des schwammigen Körpers des Wirbels in seinen Kern gekennzeichnet: ein Defekt findet innerhalb des Körpers der Wirbelsäule statt. Die Verschlussplatte wird allmählich zerstört, was in Zukunft das Auftreten von Osteosklerose provoziert.
  3. Vorderseite. Veränderungen in diesem Fall werden durch den vorderen Abschnitt des Wirbels beeinflusst: Es wird durch den Knorpel unter Druck gesetzt.
  4. Hinten. Die Hernie ist an der Rückseite des Wirbels lokalisiert.
  5. Tief. Tritt auf, wenn die Hälfte des Körpers des Wirbels mit einem knorpeligen Gewebe gefüllt ist, was das Auftreten von Knorpelknoten verursacht. Dieses Phänomen erfordert sofortige medizinische Maßnahmen.

Abhängig von der Anzahl der Wirbel, die am pathologischen Prozess beteiligt sind, können Schmorl'sche Hernien sein:

  • Single. Ein Wirbelkörper ist von Verformung betroffen.
  • Mehrere. Schäden an zwei oder mehr Wirbeln werden beobachtet. Diese Pathologie wird oft bei Jugendlichen diagnostiziert.

Symptome von Schmorl-Hernie - moderne Diagnose der Krankheit

Bei der betrachteten Krankheit bleiben die Nervenwurzeln ungeschützt, es gibt keine Veränderungen seitens der Rückenmarksubstanz.

Im Normalfall sind die Symptome von Schmorls Hernie meist auf das Vorhandensein beschränkt Unbehagen in der Lende bei hohen Belastungen.

Wenn der Patient über starke Schmerzen klagt, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Zu dieser Pathologie hat sich eine weitere Krankheit gesellt, die die Funktionen der Wirbelsäule beeinflusst.
  2. Defekte Auswölbungen erreichten große Parameter.
  • Schmerzen beim Sport, Gehen, längeres Stehen. Das Unbehagen geht nach einer kurzen Ruhephase in eine horizontale Position über. Die Lokalisation des Schmerzes kann unterschiedlich sein (Lende, zwischen den Schulterblättern, Nacken, Beinen), abhängig von der Art der Erkrankung.
  • Während der Palpation der betroffenen Stelle gibt es Schmerzen, und die Muskeln in dieser Zone sind angespannt.
  • Die Wirbelsäule verliert ihre Flexibilität. Bei einer visuellen Inspektion gibt es eine leichte Krümmung.

Es ist notwendig, das Vorhandensein von Verletzungen in der Vergangenheit sowie die Intensität des Wachstums zu ermitteln.

Eine zusätzliche Konsultation kann sein Neurologe und / oder Orthopäde.

  • Radiographie. Die beliebteste Methode, um diese Krankheit zu erkennen.
  • MRT. Es hilft, pathologische Protrusionen in den frühen Stadien zu identifizieren. Röntgenbilder mit einer ähnlichen Aufgabe können nicht bewältigen.
  • Computertomographie. Verwendet, um die Zwischenwirbel Hernie, andere Wirbeldefekte auszuschließen / zu bestätigen. Oft wird diese Art von Studie zusammen mit einer MRT durchgeführt.

Effektive Methoden der modernen Behandlung von Hernien Schmorl - wenn eine Operation benötigt wird?

Wenn die Parameter der Protrusion unbedeutend sind, dürfen die therapeutischen Maßnahmen nicht verschrieben werden.

  • Therapeutisches körperliches Training. Hilft, die Rückenmuskulatur zu entspannen, wirkt sich positiv auf die Beweglichkeit der Wirbelsäule aus. Der Komplex von Übungen bietet Stretching der Wirbelsäule.
  • Massage + manuelle Therapie. Helfen Sie dabei, Fehler in der Haltung zu beseitigen, entspannen und stärken Sie die Rückenmuskulatur, verbessern Sie die Durchblutung.
  • Akupunktur. Spezialisten, die die Kunst der Akupunktur kennen, sollten in den Zentren für Traditionelle Medizin gesucht werden. Diese Methode der nicht-traditionellen Behandlung, mit einem geschickten Ansatz, wird helfen, Krämpfe zu lindern, Schmerzen zu lindern.
  • Rückenmarkstrauma mittels spezieller Ausrüstung.
  • Diät, Dies ermöglicht den Verzehr kalziumreicher Lebensmittel (Fisch, Milchprodukte, Sojabohnen).
  • Medikationstherapie zur Linderung von Symptomen. Solche Patienten können dem Patienten verschrieben werden:
    1. Entzündungshemmend, Schmerzmittel: Ketanov, Ibuprofen, Naise, Voltaren.
    2. Medikamente, die helfen, Muskelkrämpfe im Bereich der Pathologie zu lindern: Midokalm.
    3. Präparate, die den Blutfluss in den Abschnitten der Wirbelsäule verbessern: Trental.
    4. Vitamine der Gruppe B.
    5. Kalzium + Vitamin D: Alostin, Calcitomin. Dieser Komplex hilft, den Zustand des Knochengewebes zu verbessern.

Der chirurgische Eingriff ist eine extreme Maßnahme, die in folgenden Situationen angewendet wird:

  1. Konservative Behandlung erwies sich als unwirksam.
  2. Von dem Patienten gibt es Beschwerden über starke Rückenschmerzen.
  3. Ungenauigkeiten in der Arbeit der inneren Organe wurden aufgedeckt, die vor dem Hintergrund der Kompression der Strukturen des zentralen Nervensystems entstanden.

Die Art der Manipulation, die der Arzt wählt, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Patienten:

  • Verwendung der Injektion mit einer speziellen Nadel, um eine spezielle Substanz (sklerosierend) in die Knorpelstelle einzuführen.
  • Beseitigung von defekten Abschnitten der Wirbelsäule. Kann durch eine radikale Methode hergestellt werden (Laminektomie) oder minimal invasiv (Laserverdampfung). In beiden Fällen erhält der Patient eine Vollnarkose, und das Verfahren kann 1 bis 3 Stunden dauern.
  • Fixation von zwei benachbarten Wirbeln.

Prophylaxe von Schmorl-Hernie - Wie kann man Krankheiten vorbeugen?

  1. Zusätzliche Pfunde erhöhen die Belastung der Wirbelsäule: das Essen sollte stimmen. Heute gibt es viele nützliche Zeichen, die helfen, ein angemessenes Menü für jeden Tag vorherzusagen.
  2. Die Einnahme von Calciumpräparaten muss unbedingt mit Vitamin D kombiniert werden. Andernfalls sind die Vorteile des angegebenen Trace-Elements gering.
  3. Sportarten wie Schwimmen, Pilates, Yoga wirken sich positiv auf die Rückenmuskulatur aus und verbessern die Körperhaltung. Es gibt keine Altersbeschränkungen.
  4. Von Klassen, die unnötigen Druck auf die Wirbel hervorrufen (Hochsprung, Heben der Stange, Reiten), ist es besser abzulehnen.

Was ist Schmorls Hernie? 5

Hernia Schmorl ist eine pathologische Veränderung der Bandscheibe, die durch den Durchbruch des Knorpelgewebes im Körper der Wirbelsäule gekennzeichnet ist. Aufgrund seiner Bildung ist der Knorpel stärker als das Knochengewebe und stößt es, mit anderen Worten - es ist eine Mikrofaser des Knochengewebes der Wirbelsäule. In den meisten Fällen sind die Gründe für die Bildung von Schmorl-Hernie eine genetische Prädisposition, in der Risikogruppe sind Menschen mit schwachen Wirbelknochen. Die Krankheit hat keine Altersgrenzen und kann bei älteren Menschen und in jungen Jahren diagnostiziert werden.

Arten von Hernien

Es gibt mehrere Haupttypen von Hernien Schmorl, basierend auf seiner Lage und Größe:

1 Mehrere Hernien. Diese Pathologie ist durch das Eindringen von Knorpel in Knochengewebe in mehreren Teilen der Wirbelsäule gekennzeichnet. Auf einem Röntgenbild ist erkennbar, wie mehrere Schmorl-Hernien ein Muster bilden, der Knorpel eine rautenförmige Form annimmt und die betroffene Bandscheibe von beiden Seiten umkreist. Identifizierte Hernien in der Kindheit können sich manchmal selbst heilen, wenn sie ein Kind im Erwachsenenalter erreichen.

Die Diagnose der multiplen Hernie, in den meisten Fällen, zeugt von der Pathologie von Sheyerman (degenerative Krankheit bei Jugendlichen, die die Entwicklung von lumbalen gipolordoza und thorakale Kyphose provoziert). In Folge der Erkrankung ist die motorische Funktion der Wirbelsäule beeinträchtigt.

In den ersten Stadien der Entwicklung der Krankheit kann die Symptomatologie vollständig fehlen. Die ersten Anzeichen einer Hernie sind Rückenschmerzen, die in einer horizontalen Position nachlassen können, übermäßige Müdigkeit und Schwäche. Bei der Patientin wird die allmähliche Glättung der Brust- und Lendenwirbelsäule des Rückgrats, die Senkung beobachtet.

2 kleine Hernien. Gebildet wegen angeborener Fehlbildung in der Struktur der Bandscheiben, kann für mehrere Jahre Größe nicht ändern.

3 Intrakorporale Hernie. Diese Art von Hernie ist durch die Zerstörung der Endplatte gekennzeichnet, die Herniation befindet sich innerhalb des Körpers des Wirbels. Das Knochengewebe rund um die Hernie verdickt sich, verändert seine Struktur und bildet ein Stück Osteosklerose.

4 zentrale Hernien. Sie bilden sich im Körper des Gelenks zwischen den Wirbeln. Die zentrale Hernie entwickelt sich ohne sichtbare Symptome, sie wird nur während der Radiographie diagnostiziert. Im Laufe der Zeit eignet sich der entblößte Hernie perfekt für die nicht-chirurgische Behandlung, mit Hilfe von therapeutischen Gymnastik und Training an Simulatoren. Mit der Zeit kann sich die Krankheit ohne Beginn der Behandlung zu einer Zwischenwirbelhernie entwickeln.

5 Vorderhernie. Es ist im vorderen Teil der Wirbelsäule lokalisiert, oft zwischen dem zweiten und dritten Lendenwirbel oder im zervikalen Bereich. Die Hauptsymptome einer Hernie sind Schmerzen, die bei jeder körperlichen Anstrengung schlimmer sein können. Der Patient hat eine Verletzung des motorischen Apparates des Rumpfes, die lokale Lordose wird begradigt.

6 Tiefenhernie. Diese Art von Hernie entwickelt sich bei Menschen, die anfällig für Osteoporose sind oder bei denen, die an einer chronischen Form der Krankheit leiden. Knorpelgewebe dringt tief in den Körper der Wirbelsäule ein und es entstehen dichte knorpelige Plexus. Deep Schmorls Hernie bedarf dringendster Behandlung, der Patient muss jegliche körperliche Aktivität bis zur Einhaltung der Bettruhe vollständig ausschließen.

7 Hernienbruch. Die Pathologie entsteht im hinteren Teil der Wirbelsäule durch die Einführung des abgelösten hinteren Bandes des Wirbelkörpers in den Wirbelkörper.

8 Knorpelhernie. Der Bandscheibenvorfall besteht aus Knorpel. Einige Spezialisten der Knorpelhernie unterscheiden sich nicht durch eine eigene Art, was darauf hindeutet, dass dies ein Synonym für den allgemeinen Begriff "Schmorl-Bruch" ist.

9 Hernienverschluss. In der Adoleszenz wegen der spezifischen Struktur der Wirbelplatten oder des schnellen Wachstums des Kindes gebildet. Der Verlauf der Erkrankung ist durch das Eindringen knorpeliger Platten in die spongiöse Struktur der Wirbelsäule gekennzeichnet.

10 Single Hernie. Hernie ist ein solcher Typ tritt häufig auf, in jungen Jahren neigt es dazu, in der Brustwirbelsäule auftreten, und bei älteren Menschen - in der lumbosakralen. In den ersten Stadien der Entwicklung der Pathologie sind die Symptome unsichtbar, eine Person kann eine gewohnte Lebensweise führen. Wenn die Krankheit beginnt, erscheinen knorpelige Knoten in anderen Teilen der Wirbelsäule, Mobilität und die Krümmung der Säule beobachtet werden.

11 Herniation der kaudalen Platte. Bei einer Schmorl-Hernie der unteren Verschlussplatte wird der hyaline Knorpel in die Wirbelstruktur gedrückt. Im Laufe der Zeit kann durch körperliche Anstrengung auch der Zellkern der Bandscheibe gepresst werden. Die Hernie der kaudalen Platte ist gefährlich, weil sie aufgrund der Flüssigkeit des Zellkerns ständig größer wird.

Symptome

Hernia Schmorl macht sich trotz signifikanter Veränderungen der Wirbelsäule lange nicht bemerkbar. Eine Person kann nicht einmal das Vorhandensein der Krankheit vermuten, bis der Bruch sich zu vergrößern beginnt und Komplikationen in Form von Begleiterkrankungen auftreten. Die ersten Symptome manifestieren sich in Form von allgemeiner Müdigkeit und leichten Schmerzen im Rücken, Nacken und in der Taille. Oft entstehen sie nach schwerer körperlicher Anstrengung, längerem Gehen oder Stehen. Der Schmerz schmerzt, es kann von Muskelschwäche begleitet werden, "gebrochener" Zustand. Alle diese Zeichen des Patienten werden für Müdigkeit und Überarbeitung abgeschrieben.

Im Laufe der Zeit kann es zu Muskelverspannungen im Rücken und Taubheit der unteren Extremitäten kommen. Wenn Sie nicht rechtzeitig zum Arzt gehen und keine umfassende Untersuchung der Wirbelsäule durchführen, kann eine Kompressorfraktur auftreten.

Ursachen

  • Osteoporose;
  • altersbedingte Veränderungen, die zu einer Schwächung des Knochengewebes führen;
  • angeborene Krümmung der Wirbelsäule;
  • körperlicher Stress, Sport und arbeitsbedingte Verletzungen;
  • Sheyermans Krankheit;
  • sitzender Lebensstil, sitzende Arbeit.

Was ist die Essenz der Blockade der Wirbelsäule? Mehr Details hier.

Diagnose der Krankheit

Wenn man sich an einen Arzt wendet, bekommt der Patient eine vollständige Untersuchung der Wirbelsäule und eine Konsultation von spezialisierten Spezialisten: Vertebrologist, Orthopäde, Neurologe. Es ist wichtig, die Ursachen der Krankheit zu identifizieren, und die nachfolgende Behandlung zielt darauf ab, prädisponierende Faktoren zu eliminieren.

Hernias schmorl der Brustwirbelsäule: Behandlung

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Hernie SHmorlja (Knorpelknötchen SHmorlja, Knötchen SHmorlja) - ein Vorsprung, die Vertiefung Bandscheibe in den Körper des darüberliegenden oder darunterliegenden Wirbelkörper und in der Regel keine Behandlung erfordern. Normalerweise erscheint diese Krankheit vor dem Erwachsenenalter. Oft kommt es vor, ohne Symptome hell, aber in Ermangelung der richtigen Behandlung kann eine Bandscheibenbruch und andere Folgen provozieren.

Hernias schmorl der Brustwirbelsäule: Behandlung

Mechanismus des Auftretens von Krankheiten

Hernie manifestiert sich durch Abnormalitäten in der Wirbelsäule von normal. In einem gesunden Zustand enthalten die Wirbel spezielle Knorpel, die die Wahrscheinlichkeit einer Knochenverletzung reduzieren. In der Medizin wird diese Schutzschicht oft als Verschlussplatte bezeichnet. In einem normalen Zustand sollte dieses Element des Wirbelknochens keine Defekte enthalten, es hat scharfe Kanten, unterliegt keinen Veränderungen.

Wenn sich die Struktur der schwammigen Substanz verändert, verändern die Bandscheiben den Knochen. Die Protrusion des Knorpels wird diagnostiziert. Die resultierende Formation ähnelt einem Dreieck. Seine Spitze befindet sich in der betroffenen Abteilung.

Bildung von Schmorls Hernie

Gefahr von Schmorls Hernie

Bandscheiben sind notwendig, um die Wirbel in der richtigen Position mit einem bestimmten Abstand zwischen ihnen zu halten. Wenn Shmorls Hernie gebildet wird, dringt das Knorpelgewebe in die Struktur des Wirbels ein.

Zur Notiz! In den ersten Krankheitsstadien ist der motorische Apparat keinen ernsthaften Veränderungen unterworfen, weil der Patient die Entwicklung der Krankheit nicht vermutet.

Wenn die Hernie in der Größe zunimmt, kann es in den Zwischenwirbel übergehen und das Rückenmark, Nervenzellen beeinflussen, ist es möglich, die Bildung solcher Pathologien:

  1. Krümmung der Körperhaltung, eingeschränkte Beweglichkeit der Wirbelsäule, verminderte Flexibilität.
  2. Spondyloarthrose, bei der die Beweglichkeit des mittleren oder oberen Teils der Wirbelsäule abnimmt oder vollständig verloren geht. Es entsteht, wenn die Belastung des Zwischenwirbelgelenks erhöht wird.
  3. Intervertebral Hernie in schweren Stadien, die einen chirurgischen Eingriff erfordert, aktive Rehabilitation.
  4. Kompressionsfrakturen. Das Risiko für diese Störung steigt, wenn der Patient sportlich aktiv ist.
  5. Kyphose, die sich visuell bemerkbar macht.

Was ist ein Schmorlbruch?

Was ist der Unterschied zwischen Schmorl-Hernie und Zwischenwirbel?

  1. Es ist mit der Beteiligung von Bandscheiben gebildet, wirkt sich auf die Wirbel selbst.
  2. Zeigt kein Schmerzsyndrom in den ersten Stadien der Krankheit.
  3. Merkmale der Lokalisierung.
  4. Tritt normalerweise bei Kindern und Jugendlichen auf.
  5. Beeinflußt die Gefäße und Nerven nicht, wenn sie rechtzeitig behandelt werden.

Schematische Darstellung von Schmorls Hernie

Ursachen

Es gibt viele Faktoren, die die Entstehung der Hernie Schmorl beeinflussen:

  1. Angeborene Veranlagung.
  2. Veränderung der Wachstumsrate
  3. Pathologie im Stoffwechsel.
  4. Altersmerkmale des Wachstums.
  5. Übermäßige Arbeitsbelastung, erhöhtes Training.
  6. Frühe Manifestationen von Haltungsschäden.
  7. Verletzungen durch vertikale Belastung.
  8. Vorhandensein von Kyphose und Skoliose der Brustgegend.
  9. Überanstrengung der Muskeln, konstanter Aufenthalt in der gleichen Position. Oft tritt der Leistenbruch von Shmorl bei Menschen auf, die lange Zeit gesessen haben und einen Beruf als Verkäufer, Koch haben.
  10. Schwere Sachen heben.
  11. Unzureichendes Kalzium oder beeinträchtigte Absorption.
  12. Osteochondrose.

Schmorls Hernienbildung

Wer hat eine Veranlagung für die Krankheit?

Die Hernie von Shmorl manifestiert sich in Menschen, die einer Vielzahl von Risikofaktoren ausgesetzt sind:

  1. Älteres Alter, in dem es oft Verletzungen der Stärke, Knochenstruktur gibt.
  2. Sportler, Lader, andere Menschen, täglich schwere Gegenstände heben.
  3. Kinder in der Phase des beschleunigten Wachstums. Die beschleunigte Entwicklung von Weichteilen, bei denen die Größe der Knochen möglicherweise nicht den Parametern entspricht, kann zur Bildung von Hohlräumen in der Struktur der Wirbelsäule führen. Diese Störung beeinflusst die Veränderung der Position der Bandscheiben, die den Ausbruch der Krankheit auslöst.
  4. Häufiges Springen aus großer Höhe. Regelmäßige oder anhaltende Kompression kann die Bildung von Schmorl-Hernie beeinflussen.

Symptome

Die Gefahr der Erkrankung besteht in fast vollständigem Fehlen typischer Symptome in den ersten Stadien. Der Grund für dieses Feature spiegelt sich in solchen Faktoren wider:

  1. Es gibt keine Kompression von Nerven.
  2. Es gibt keinen Schmerz.
  3. Es gibt keine entzündlichen Reaktionen.

Zur Notiz! Hernia Schmorl könnte in der Kindheit auftreten, aber typische Erscheinungsformen bemerken die Menschen erst nach einigen Jahren.

Wenn sich der Schmorlbruch in eine Zwischenwirbelhernie verwandelt, gibt es solche Anzeichen:

  1. Krümmung der Körperhaltung.
  2. Schmerzen in der Brust, manchmal unangenehme Anzeichen von Bestrahlung in den oberen Gliedmaßen.
  3. Schmerzen nach ständiger Exposition gegenüber der gleichen Position. Dieses Symptom wird oft von Menschen erlebt, die nur im Sitzen oder Stehen arbeiten.
  4. Schmerz, der auftritt, wenn der Körper zur Seite abweicht.
  5. Pathologie der Zirkulation in den Gliedmaßen, die sich durch ein Gefühl der Taubheit manifestieren.
  6. Wenn es Pathologien in der Funktion der inneren Organe gibt, ist es möglich, Dyspnoe, eine Erhöhung der Herzfrequenz zu bilden.

Zur Notiz! Mit der Hernie von Schmorl kann das Schmerzsyndrom unterdrückt werden, wenn man schnell die Bauchlage einnimmt.

Video - Symptome von Schmorls Hernie

Diagnose

Um die Krankheit zu identifizieren, werden die folgenden Methoden verwendet:

  1. Anamnese. Der Arzt fragt den Patienten detailliert nach Art, Ort und Zeitpunkt des Auftretens des Schmerzsyndroms. Die Abhängigkeit des Schmerzes von der Haltung der Wirbelsäule, die Ausübung von körperlicher Anstrengung wird aufgedeckt.
  2. Eine sorgfältige Untersuchung der Wirbelsäule an einem Ort, wo Hyperämie ist, gab es Schwellungen der Gewebe. Hernie kann am Ort der Krümmung der Wirbelsäule nachgewiesen werden.
  3. Finden von Faktoren, die in der Vergangenheit die Entwicklung der Krankheit beeinflussen konnten, zum Beispiel schwere Verletzungen. Ausschluss einer genetischen Veranlagung. Das Erkrankungsrisiko steigt, wenn die Schmorlhernie bereits bei nahen Verwandten diagnostiziert wurde.
  1. Blut Analyse.
  2. Urinanalyse.
  3. Bestimmung des Glukosespiegels im Blut.
  4. Biochemische Untersuchung von Blut.

Hernia Schmorl auf Röntgen

Instrumentelle Forschungsmethoden:

  1. Röntgen ist notwendig für die Erkennung einer Hernie, ihre Lage.
  2. CT ermöglicht es Ihnen, die Lokalisierung von Bildung zu klären, die Tiefe des pathologischen Prozesses zu bestimmen.
  3. MRT ist notwendig, um die Ursache der Krankheit, ihr Stadium, die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung oder das Vorhandensein bestimmter Komplikationen zu identifizieren.

Zur Notiz! Um eine Hernie von Schmorl zu diagnostizieren, genügt eine Röntgenaufnahme. CT und MRT werden für die Differentialdiagnose, den Ausschluss der Zwischenwirbelhernie verwendet.

Wenn Sie eine Schmorl-Hernie vermuten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Eine kompetente Beratung kann von einem Orthopäden, Vertebrologen, Neuropathologen zur Verfügung gestellt werden.

Behandlung

Behandlungsmethoden werden in Abhängigkeit von den Merkmalen und dem Stadium der Erkrankung ausgewählt. Wenn die Hernie des Schmorl keine typischen Symptome zeigt, wird Physiotherapie angewendet, und eine sanatoriumspräventive Aufrechterhaltung der Verschlechterung ist indiziert. Wenn negative Symptome auftreten, werden medikamentöse Methoden verwendet, bei fehlender Wirksamkeit wird eine chirurgische Operation durchgeführt.

Prognose und Behandlung von Schmorl-Hernie

Bei der Auswahl der besten Behandlungsmethoden achten Ärzte auf solche Faktoren:

  1. Stadium der Krankheit.
  2. Verwendung bestimmter Behandlungsmethoden oder Weigerung, Verstöße zu korrigieren.
  3. Alter, Geschlecht des Patienten.
  4. Das Vorhandensein von Krankheiten, die den Verlauf der zugrunde liegenden Krankheit verschlimmern.
  5. Merkmale der Arbeitstätigkeit, Lebensstil einer Person.

Im Laufe der Behandlung werden folgende Ziele erreicht:

  1. Verringerung des Risikos, größere Komplikationen zu entwickeln und zu beseitigen.
  2. Beseitigung des Schmerzsyndroms.
  3. Wiederherstellung der Beweglichkeit der Wirbelsäule.
  4. Reduzierte Muskelkrämpfe.
  5. Stabilisierung von Stoffwechselvorgängen in betroffenen Geweben.

Medikationstherapie

Wenn der Patient über das Schmerzsyndrom klagt, werden solche Medikamente verwendet:

Wenn eine Person Taubheit, Kribbeln in den Gliedmaßen, die die Bildung von vaskulären Pathologien anzeigt, fühlen, werden solche Medikamente verwendet:

  1. Vitamine E und D in Suppositorien. Akzeptiert mehrmals am Tag einen Monat.
  2. Pentoxifyllin wird 3 mal am Tag verwendet. Eine Einzeldosis beträgt 100 mg. Um den optimalen therapeutischen Effekt zu erzielen, sollte es innerhalb eines Monats eingenommen werden.
  3. Dipyridamol wird täglich für 75 mg verwendet. Die Behandlung sollte mindestens einen Monat dauern.

Übung wird in jedem Stadium der Krankheit angewendet, außer wenn ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Auch Sportunterricht ist notwendig für die Prävention des Auftretens der Krankheit, Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

Unter den körperlichen Aktivitäten mit Schmorl-Hernie sind die am meisten bevorzugten:

  1. Schwimmen.
  2. Langsam laufen.
  3. Gehen.
  4. Gymnastik, die einem Patienten nicht schwer fällt.
  5. Maßnahmen, um die Wirbelsäule zu dehnen.

Übungen mit einem Bandscheibenvorfall der Brustwirbelsäule

Wenn Sie regelmäßig Sportübungen durchführen, können Sie diese Ergebnisse erzielen:

  1. Korrektur der Struktur der Knochen, Verbesserung der Muskeln.
  2. Stabilisierung von Stoffwechselprozessen nicht nur auf lokaler Ebene, sondern in allen Körpern.
  3. Aktivierung der Blutzirkulation.
  4. Stärkung der Immunität.
  5. Korrektur der psychischen Gesundheit.

Zur Notiz! LFK wird Patienten in jedem Alter gezeigt. Angesichts des Schweregrads der Krankheit werden Alter und andere Merkmale als spezifische Maßnahmen ausgewählt, die zur Lösung des Problems in einer bestimmten Situation beitragen. Im ersten Monat wird die Bewegungstherapie unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt.

Der Zweck, gymnastische Übungen zu machen:

  1. Stärkung der Muskeln.
  2. Normalisierung der Struktur der Gelenke neben der Wirbelsäule.
  3. Stabilisierung des Allgemeinzustandes des Bandapparates.
  4. Beseitigung von Pathologien, die aufgrund der reduzierten Flexibilität der Wirbelsäule entstanden sind.

Video - Wie behandelt man Schmorls Hernie, Gymnastik und Übungen?

Hyperextension

Diese Übung wird an einem speziellen Simulator durchgeführt, der einen Eisenrahmen, Polster für die Beine und die Vorderseite des Oberschenkels enthält. Hyperextension hilft in kurzer Zeit, den Rücken gerade zu strecken, wichtig zu stärken, um eine normale Haltung des Muskels aufrechtzuerhalten. Um die Übung auszuführen, müssen Sie einen Schwerpunkt auf dem Simulator liegen lassen und die Fersen unter die Rolle legen. Lege dich zurück und kehre dann zur vorherigen Position zurück. Es ist wünschenswert, kleine Pausen zwischen den Ansätzen zu machen.

Übungen an der Presse

Führen Sie diese Übungen durch, indem Sie die Position des Rückens überwachen. Laden Sie darauf sollte minimal sein. Betonen Sie die Lüge, heben Sie die Beine, beugen Sie sie in Ihren Schoß, legen Sie die Hände hinter den Kopf. Während der Übung müssen Sie nur den oberen Rücken heben. Drücke dein Kinn nicht an deine Brust.

Effektive Stärkung der Muskeln

Senken und heben Sie Ihre Schultern im Stehen und Sitzen. Auf Empfehlung eines Arztes können Sie die Übungen liegend durchführen. Um die Muskeln effektiv zu stärken, können Sie Gewichtung verwenden, aber vorher ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Um den Zustand der Muskelfasern zu stabilisieren, können Sie Klimmzüge durchführen und die Anzahl der Ansätze schrittweise erhöhen.

Video - Gymnastik zur Behandlung der Brust Osteochondrose und Hernie Schmorlja

Physiotherapie

Um einen positiven therapeutischen Effekt zu erzielen, verwenden Sie folgende Maßnahmen:

  1. Elektrophorese mit Novocain hilft, Schmerzen zu stoppen.
  2. Manuelle Therapie ermöglicht es Ihnen, den Abstand zwischen den Wirbeln zu erhöhen.
  3. Akupunktur stabilisiert biologische Prozesse, zeigt Wirksamkeit in Kombination mit anderen physiotherapeutischen Techniken.
  4. Schlammanwendungen verbessern metabolische Prozesse im Gewebe.

Merkmale der Ernährung

Um die optimale Struktur der Wirbelsäule wiederherzustellen, müssen Sie nicht nur trainieren, sondern auch die Ernährung anpassen.

Mach folgendes:

  1. Reduzieren Sie die Menge an Salz in der Diät, ist es wünschenswert, seine künstliche Zugabe zu Nahrung vollständig aufzugeben. Wenn der Körper eine große Menge dieser Substanz akkumuliert, erhöht sich das Risiko für viele Erkrankungen der Wirbelsäule.
  2. Essen Sie mehr Milch, sowie Gerichte, die mit seiner Verwendung zubereitet werden. Gib keine Proteinprodukte auf, dank denen du die Muskeln stärken und den allgemeinen Zustand des Bewegungsapparates stabilisieren kannst.
  3. Mehrmals pro Woche Fisch essen.
  4. Fügen Sie täglich frische Früchte und Gemüse zu Ihrem Essen hinzu, dank dem viele Mineralien und Vitamine in den Körper gelangen.

Begrenzen Sie die Verwendung von Salz

Chirurgische Behandlung

Wenn die Krankheit stetig fortschreitet oder in fortgeschrittener Form nachgewiesen wird, wird die Entscheidung getroffen, eine Operation unter Vollnarkose durchzuführen. Im Laufe ihrer Beseitigung werden die beschädigten Teile der Scheiben beseitigt. Die Wirbel, auf denen sich der pathologische Vorgang befindet, werden bei Bedarf mit Hilfe von Metalleinlagen verstärkt.

Hernia Schmorl der Brustwirbelsäule entwickelt mit einem falschen Lebensstil, die Anwesenheit von prädisponierenden Faktoren. Diese Krankheit hat keine signifikante Auswirkung auf das Leben des Organismus, wenn sie im Anfangsstadium diagnostiziert und geheilt wird. Wenn Symptome von Schmorl-Hernie auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und eine diagnostische Untersuchung durchführen. Bei Bedarf Medikamente einnehmen, Sport treiben, Physiotherapie durchführen.

Gefällt dir der Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

Schmorls Knoten in der Wirbelsäule - was ist das?

Wenn ein Patient, der nicht weiß, was für eine Schmorl-Hernie diagnostiziert wird, entscheidet er, dass er eine seltene unheilbare Krankheit hat. In der medizinischen Praxis ist eine derartige Hernie jedoch nicht ungewöhnlich. Eine kleine Schmorl-Hernie wird im Frühstadium nicht einmal als Krankheit, sondern nur als kleine Veränderung der Wirbelsäulenstruktur angesehen.

Hernien von Schmorl, was ist das?

Die Zwischenwirbelhernie des Schmorl- oder Schmorl-Knotens ist das Andrücken des knorpeligen Gewebes der Bandscheibe in den Wirbelkörper. Da die Knochen keine Nervenenden haben, werden Beschwerden des Patienten nicht beobachtet.

Wenn die Dichte des Knorpelgewebes höher als die Dichte der Wirbel wird, wird Knorpel in das Knochengewebe gequetscht.

Eine Person kann ein Leben lang leben, mehrere Schmorl-Hernien haben und nicht vermuten. Aber wenn im Laufe der Untersuchung der Verstoß aufgedeckt ist, ist nötig es die Behandlung zu beginnen.

Schmorl-Knoten in der Wirbelsäule weisen eine Reihe von Unterschieden zu einfachen Wirbelhernien auf:

  • Es gibt keine Kompression von Nervenendigungen;
  • Es gibt keine Hervorhebung der Bandscheibe nach außen;
  • Der Patient kann entweder keine Schmerzen fühlen oder sich minderwertig fühlen;
  • Es gibt Schmorl-Defekte in der Regel in den frühen Phasen des menschlichen Lebens (Kindheit und Jugend).

Was ist die Gefahr?

Der Bruch der Wirbelsäule ist nicht gefährlich. Die Gefahr wird durch Komplikationen verursacht, die bei fehlender Behandlung oder zu langer Behandlung auftreten. Viel hängt von Ernährung, Lebensstil ab, aber in den meisten Fällen, in Ermangelung der notwendigen Therapie, gab es ernsthafte Komplikationen von Schmorls Hernie in den Körpern der Wirbel:

  • In den Wirbeln bildet sich ein Hohlraum, der sie schwächer macht. Bei erhöhter Belastung durch Verletzungen oder Vibrationen ist das Risiko einer Wirbelfraktur hoch. Diese pathologische Veränderung ist sehr gefährlich.
  • Die Bandscheibe kann vollständig in den Wirbelkörper fallen und wird deshalb tatsächlich ungültig.
  • Gelenke der Wirbelsäule verschleißen, werden schwächer, schmerzhafte Empfindungen entstehen.
  • In vielen Fällen wurde die Hernie der Shmorl die Ursache für die Entwicklung von einfachen Zwischenwirbelbruch.

Vertebral Schmorl Hernie kann eine, manchmal solche Defekte 2, 3 oder mehr bilden. Am schlimmsten ist es, wenn ein Schmorl-Defekt über einem bestimmten Wirbel und darunter auftritt. Der Wirbel ist so viel dünner und schwächer, dass in jedem Moment eine Kompressionsfraktur auftreten kann. Nach Schmorls Forschung werden Hernien je nach Lokalisation in Arten eingeteilt. Die Lokalisierung beeinflusst die Größe des Fehlers.

Lendenwirbelsäule

Die größte Gefahr ist der Schmorl-Defekt im Lendenbereich. Hier sind Wirbel die massivsten, schwersten. Ja, und die Belastung der Taille ist am größten (in Bezug auf andere Teile der Wirbelsäule).

Wenn es mehrere Hernien in der Lendenwirbelsäule gibt - die Dinge sind schlecht.

Manchmal kann eine Person Müdigkeit in der Lendengegend spüren, aber Schmerzen sollten nicht auftreten. Bei erhöhten Belastungen, scharfen Biegungen in den Seiten, kann der Wirbel platzen oder reißen, und dies ist ein sehr ernsthafter Zustand. Das Risiko einer Wirbelsäulenhernie ist ebenfalls hoch. Wenn eine Pathologie auf einer Röntgenaufnahme entdeckt wird, sollte die Therapie sofort begonnen werden.

Thorakal

In der Brustwirbelsäule ist die Belastung der Wirbel ebenfalls signifikant, aber weniger als in der Lendenwirbelsäule. Druck auf die Wirbel ist nicht sehr groß, so dass das Risiko von Komplikationen mit Hernien Schmorl merklich abnimmt. Aber wenn der Bruch fortschreitet, kann es zu Schmerzen in der Brustwirbelsäule kommen, die in den oberen Gliedmaßen nachgeben. Wenn es gefunden wird, müssen Sie die Therapie beginnen.

Zervikal

In der Halswirbelsäule sind Hernien häufiger als in anderen Abteilungen. Normalerweise weiß eine Person nichts über den Defekt, bevor Schmerzen, Müdigkeit oder Müdigkeit auftreten. Wenn ein Röntgenbild Hernie Schmorl zeigt, müssen Sie die Behandlung beginnen.

Zentral

Die progressive zentrale Hernie von Shmorl kann Schmerzen während der Bewegung verursachen, Müdigkeit, die Wirbelsäule wird steifer. Eine solche Erkrankung tritt ohne Symptome auf, sie erfahren es bereits während der Untersuchung. In den späten Stadien hat Manifestationen ähnlich wie die Symptome der Osteochondrose.

Hernien shmorlja bei der Schwangerschaft

Wenn ein Mädchen vor der Schwangerschaft Hernie Shmorlya identifiziert wurde, sind Maßnahmen erforderlich, um die Wirbelsäule vor übermäßiger Belastung zu schützen. Eine dieser Maßnahmen kann als Stützkorsett angesehen werden.

Bei der Schwangerschaft testet der Organismus die erhöhte Belastung, deshalb vor der Planung der Schwangerschaft ist nötig es die Revision, einschließlich auf dem Bruch Shmorlja zu bestehen.

Da zahlreiche Hernien Störungen in der Struktur der Wirbelsäule während der Schwangerschaft verursachen können, ist es notwendig, unter der ständigen Aufsicht eines Arztes zu sein.

Ursachen

Es gibt viele Gründe, einige der bekannten Medizin:

  • Genetische Daten der Eltern (Merkmale der Struktur der Wirbel);
  • Zu schnelles Wachstum des Kindes in der Höhe beim Aufwachsen werden die Wirbel weniger starr als der Faserring;
  • Schwerer Sport;
  • Verletzungen beim Heben schwerer Gegenstände;
  • Schwere Schwangerschaft;
  • Osteoporose während des Alterns;
  • Ständig sitzender Lebensstil, gestörte Durchblutung der Wirbelsäule;
  • Mangel an Vitaminen im Körper.

Symptome

Hernia Schmorl zeigt sich schon lange nicht mehr. Lokaler Schmerz wird selten sogar in vernachlässigten Situationen gesehen. Wenn die Hernie des Rückenmarks an Größe zunimmt, beginnt die Struktur des Wirbels zu brechen, Vorsprünge oder sogar eine Hernie der Wirbelsäule erscheinen, dann beginnt der Schmerz. Es gibt ein charakteristisches Symptom dieses Defekts: die Steifigkeit der Wirbelsäule.

Diagnose

Bei längerer Ausfluss von Schmorl-Hernie, eine Person entwickelt Schmerzen, die bei erhöhtem Stress verschlechtern und sich beruhigen, wenn Sie sich hinlegen. Bei der Diagnose erfährt der Arzt etwas vom Patienten: ob Verletzungen der Wirbelsäule, ob bei den Eltern eine Schmorl-Hernie, Beschwerden über zuvor beschriebene Schmerzen. Die nächste Stufe der Diagnose ist die Untersuchung des Rückens des Patienten mit Palpation der Wirbelsäule. Der Arzt betrachtet die Krümmung. Bei geringstem Verdacht wird eine Hardware-Untersuchung durchgeführt: MRT, CT oder Röntgen.

Behandlung

Wenn plötzlich eine Person bei der Untersuchung Hernie Schmorl zeigte, verzweifeln Sie nicht und panisch. Wenn Ärzte anbieten, diesen Zwischenwirbeldefekt mit Medikamenten zu heilen, können einige der Medikamente verworfen werden. Bei solchen Erkrankungen zielt ein großer Teil der medikamentösen Behandlung darauf ab, den Schmerz zu beseitigen, in diesem Fall jedoch nicht.

Die Behandlung von Schmorl Hernie erfolgt durch die Bekämpfung der Krankheiten, die diese Krankheit verursacht. Auch im Komplex der Therapie sind die Mittel, die den Körper stärken, einschließlich der geschwächten Wirbelsäule.

Restaurierend

Bei der Auswahl der Behandlungsmethoden werden viele Merkmale einer Person berücksichtigt: Alter, Lebensstil, tägliche Arbeitsbelastung, Ursachen der Schmorl-Hernie. In einem frühen Stadium, wenn die Krankheit noch nicht weit fortgeschritten ist, werden die möglichen Komplikationen bekämpft.

Die Wirbel werden gestärkt, Muskelkrämpfe werden auf allen möglichen Wegen entfernt, der Blutkreislauf wird normalisiert.

Außerdem erhält der Patient spezielle Diäten, Verfahren und Regeln für die Rehabilitation:

  • Richtige Ernährung mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen für die Gesundheit des Bewegungsapparates;
  • Machen Sie keine Sportarten, bei denen die Wirbelsäule vertikal belastet wird und bei denen Idioten vorhanden sind. Vibrationsbelastungen sind ebenfalls verboten;
  • Anwendung der Wirbelsäulentraktion mit Hilfe spezieller Geräte;
  • Verwenden des Verfahrens der Akupunktur;
  • Verfahren mit Blutegeln;
  • Verfahren unter Verwendung von Bienenstichen;
  • Die Verwendung von alkoholhaltigen Tinkturen zum Abwischen.

Medicated

Wenn bei einer Person eine Hernie diagnostiziert wird, wird die Behandlung mit Medikamenten praktisch nicht verwendet. Manchmal werden einige Medikamente eingenommen, wenn der Patient an anhaltenden Schmerzen leidet. In diesem Fall werden nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente verschrieben (Diclofenac, Voltaren, etc.)

Chondroprotektoren sind bei dieser Krankheit nicht wirksam. Wir brauchen Kalzium-basierte Medikamente, die die Wirbel stärken.

Therapeutisches körperliches Training

Die Behandlung der Hernie Schmorl mit speziellen Übungen hat auch das Recht zu existieren. Es gibt keine Erholung, aber es stoppt das Fortschreiten der Krankheit, erleichtert den Zustand. Mit solchen Übungen können Sie das Muskelkorsett stärken und die Wirbelsäule entlasten:

  • Schwebend auf der Stange mit Elementen von Klimmzügen - streckt die Wirbelsäule, hemmt das Fortschreiten der Hernie shmorlya und stärkt den Rücken, Hände.
  • Drücken Sie die Stange auf eine ebene Bank ohne Trog im unteren Rücken;
  • Hantel in sitzender Position;
  • Übungen für die Presse auf der Bar, hilft die Bauchmuskeln zu stärken, die Lendenwirbelsäule zu dehnen;
  • Hyperextensions - sind auf die Stärkung der Muskeln der Taille ausgerichtet, es gibt Verstauchungen während des Trainings.

Bevor Sie diese Übungen durchführen, müssen Sie sich richtig aufwärmen. Übungen, Atmung sollte glatt, systematisch sein. Der Komplex der Übungen mit der qualitativen Dehnung geht zu Ende.

Massage

Massageverfahren sind sehr wirksam bei der Behandlung von Schmorl'schen Hernien, aber sie dürfen nur von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt werden, um die Situation nicht zu verschlimmern und eine therapeutische Wirkung zu erzielen.

Operative Intervention

Es gibt einen anderen Weg, wie man eine Schmorl-Hernie behandeln kann, das ist eine Operation. Diese Methode ist am effektivsten und am schnellsten. Viele Menschen haben Angst, solche Maßnahmen zu ergreifen. Aber manchmal ist es besser, ein Risiko einzugehen. In einer guten Klinik können Chirurgen die beschädigte Bandscheibe leicht entfernen und durch ein Implantat ersetzen. Die Höhle im Wirbel ist mit einer speziellen Substanz gefüllt, die die Zusammensetzung des Knochengewebes nachahmt.

Komplikationen

Wenn die Schmorlhernie lange Zeit in der Wirbelsäule eines Menschen existiert, werden ihre Dimensionen früher oder später größer, die Wirbelsäule verschleißt. Mit zunehmendem Alter wird Knochengewebe geschwächt und einige Komplikationen können auftreten:

  • Der Verlust von Flüssigkeit (verbunden mit der Alterung des Körpers) führt zur Bildung von einfachen Zwischenwirbelhernien, die viel Ärger und Schmerzen verursachen;
  • Liegt die Hernie des Schmorls innerhalb eines Wirbels, kann die Bandscheibe vollständig in die entstandene Höhle eindringen, dies ist der richtige Weg zur Behinderung;
  • Der bedauerlichste Zustand, wenn unter dem Einfluss von Hernien oben und von unterhalb des Wirbels der Kompressionsbruch auftritt. Dies ist bei erhöhter Belastung in Form von Hebegewichten möglich.

Prävention

Um Ihre Wirbelsäule zu erhalten, müssen Sie einen gesunden, aktiven Lebensstil führen, langes Sitzen vermeiden. Wenn es schlechte Angewohnheiten gibt - wirf sie, alles wirkt sich auf deine Gesundheit aus.

Wenn die Arbeit sesshaft ist, müssen Pausen eingelegt werden. Kontrolle über Übergewicht ist auch eine wichtige Sache. Um den Körper in einem Ton zu unterstützen, nicht an Übergewicht leiden, wird regelmäßige Bewegung helfen. Sport treiben, auf Belastungen achten, richtig essen und gesund bleiben.

Wie behandelt man eine Schmorl-Hernie?

Eine der Pathologien, mit denen Patienten oft in die Klinik gehen, ist Schmorls Hernie.

Diese Krankheit ist eine degenerative Veränderung der Bandscheibe, gekennzeichnet durch Zusammendrücken des Knorpelgewebes in das Knochengewebe des Körpers des benachbarten Wirbels.

Die Hauptgefahr dieser Krankheit besteht darin, dass die Basis der Wirbelsäule nach einer gewissen Zeit infolge der Bildung von Hohlräumen kollabieren kann.

Je früher die Behandlung begonnen wird, desto größer ist daher die Wahrscheinlichkeit, schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Inhalt

Warum entsteht es? ↑

Faktoren, die zur Entwicklung der Krankheit beitragen:

  • Meistens ist die Hernie eine Erbkrankheit, die durch unsere Genetik verursacht wird.
  • Ein anderer Grund kann sein, dass Knochenzellen während der aktiven Wachstumsphase des Kindes keine Zeit haben, ausreichend zu reifen - dies schafft brüchige Stellen, die dann dem Druck des Knorpelgewebes nachgeben.
  • Der nächste Grund ist eine Unterernährung des Knochengewebes, das durch unzureichenden Blut- und Lymphfluss entsteht.
  • Auch eine Hernie kann durch Haltungsstörungen und Stoffwechselprozesse entstehen.
  • Ein weiterer Faktor, der zum Auftreten von Hernien beiträgt, können ältere Menschen sein. In diesem Fall geht die Knochenstärke verloren.
  • Zusätzlich zu den oben genannten kann die Entwicklung einer Hernie zu verschiedenen Arten von Trauma führen, übermäßige Belastung der Wirbelsäule, etc.

Wie manifestiert sich die Krankheit? ↑

Je nach Lokalisation der Hernie des Schmorl gibt es:

Mittel- und Seitenhernie Schmorl hat keine klinischen Manifestationen und stört den Menschen nicht.

Die Vorder- und Rückseite kann Schmerzen während des Trainings verursachen.

Die meisten Schmorl-Hernien verursachen beim Patienten keine Beschwerden, da sie direkt auf das Knochengewebe einwirken, in dem keine Nervenenden vorhanden sind.

In 70% der Fälle sind einzelne Hernien in der unteren oder mittleren Brustwirbelsäule lokalisiert, die ausschließlich mit Radiographie oder MRT nachgewiesen werden.

In den gleichen Fällen, wenn sich die Bruchpforte in der Nähe des peripheren Teils des Wirbelkörpers befindet und eine direkte Wirkung auf das vordere Längsband hat, ist eine Manifestation des Schmerzsyndroms möglich.

Foto: Schmorl-Hernie im Halsbereich

Viel seltener sind die multiplen Hernien von Schmorl, die oft eine der Erscheinungsformen der Shyerman-Mau-Krankheit sind.

In diesem Fall klagen Patienten über erhöhte Rückenschmerzen mit einer verlängerten vertikalen Position, körperlicher Aktivität oder längerem Sitzen, insbesondere in einer unbequemen Position.

Die Nacht- und Tagesruhe hilft, das Verschwinden von Schmerzen zu reduzieren und sogar zu verringern, aber das ist normalerweise ein vorübergehendes Phänomen.

Warum tut mein Knie nach dem Laufen weh? Lesen Sie dieses Material.

Komplikationen und Gefahren ↑

Schmorls Hernie selbst stellt keine große Gefahr für die Gesundheit dar, aber wenn diese Pathologie bereits vorhanden ist, dann ist dies ein Signal dafür, dass Sie in Zukunft auf Ihren Körper aufpassen sollten.

In der Tat ist eine solche Krankheit ein Vorbote des Auftretens einer Zwischenwirbelhernie, die jederzeit auftreten und zu einer ernsthaften Krankheit werden kann, die eine spezifische Behandlung erfordert, bis zu einem chirurgischen Eingriff.

Vielleicht die Nervenenden, die sich im Rückenmark befinden, quetschen, was zu einem kritischen Zustand des Patienten führen kann.

Darüber hinaus kann die Hernie die Wahrscheinlichkeit anderer Probleme mit der Wirbelsäule signalisieren - eine Neigung zu Kompressionsfrakturen, Scheibenversagen usw.

Bei einigen Arten solcher Erkrankungen geht die Fähigkeit, sich tief nach vorne zu lehnen, da die Muskeln sich zu sehr anstrengen, verloren.

Wird eine Pluralhernie diagnostiziert, ist eine leichte Störung der Beweglichkeit und Beweglichkeit der Wirbelsäule selbst möglich.

So kann Schmorls Hernie spontan entstehen oder mit folgenden Zuständen kombiniert werden:

  • neoplastischer Prozess in der Wirbelsäule;
  • infektiöser Prozess in der Wirbelsäule;
  • Osteoporose der Wirbelsäule;
  • Wirbelsäulentrauma;
  • Sheyerman-Mau-Krankheit;
  • Osteochondrose der Wirbelsäule;
  • Protrusion von Bandscheiben;
  • Zwischenwirbelbruch.

Welcher Arzt heilt? ↑

Wenn früher mit den Schmerzen im Rückgrat einer obskuren Herkunft Sie an den Orthopäden oder an den Neuropathologen gerichtet haben, wird heute ein neues Gebiet in der Orthopädie geöffnet - Vertebrologie, die sich ausschließlich mit diesen Problemen befasst.

Es verwendet die neuesten Methoden zur Diagnose von Krankheiten, wie Computertomographie, Diskographie, Myelographie, Magnetresonanztomographie und funktionelle Methoden - Elektroneurographie und Elektromyographie.

All dies ermöglicht es den Spezialisten, die Lokalisation der Hernie und ihre Größe besser zu erkennen.

Wenn Ihre Gemeinschaft keinen Wirbelforscher hat, können Sie sich an einen Orthopäden oder Neurologen wenden.

Die Hauptmethode der Diagnose von Hernie Schmorl ist Magnetresonanztomographie oder eine lange bekannte Röntgenaufnahme der Wirbelsäule.

Behandlungsmethoden ↑

Medikationstherapie

Wenn Sie einen Arzt diagnostizieren, können Sie verschiedene Medikamente, Salben und Injektionen verschreiben, die die Wirbelsäule versorgen und helfen, mit den Schmerzen fertig zu werden.

Leider ist dies jedoch nicht immer eine Heilung, da die Linderung vorübergehend sein wird und die Krankheit fortschreitet.

Experten glauben, dass vor der Behandlung einer Hernie, ist es notwendig, die Ursache ihres Auftretens zu identifizieren.

Wenn es mit Osteoporose assoziiert ist, dann verschriebene Medikamente mit Vitamin D und Kalzium (Calcitonin, Alostin). Darüber hinaus werden therapeutische körperliche Übungen und Verfahren zur Wirbelsäulentraktion empfohlen.

Was die symptomatische Behandlung von Hernien betrifft, die mit Rückenschmerzen einhergeht, wird zur Schmerzlinderung Schmerzlinderung wie Ketanov und Naiz empfohlen.

Wenn die degenerativen Läsionen der Bandscheiben groß sind oder kleine Hernien in großer Zahl vorhanden sind, werden entzündungshemmende Medikamente eingenommen, zum Beispiel Diclofenac.

Ein Korsett tragen

Da diese Erkrankung mit periodischen Schmerzen im Rücken- und Rückenbereich einhergeht, kann dem behandelnden Arzt ein spezielles Korsett zugewiesen werden.

Seine Verwendung wird normalerweise bei Patienten angezeigt, deren Aktivitäten langes Sitzen oder Stehen umfassen.

Die Orthese kann die Belastung des beschädigten Segments reduzieren, wodurch die Entstehung eines Schmerzsyndroms verhindert und das Risiko einer Zwischenwirbelhernie verringert wird.

Reflexotherapie

Diese Technik zielt wie alle anderen Verfahren darauf ab, den Blutfluss zur Wirbelsäule zu erhöhen, was dazu beiträgt, dass mehr nützliche Substanzen freigesetzt werden, um die Festigkeit des Knochengewebes wiederherzustellen.

Bei der Behandlung des Bruches mit dieser Methode, der Patientin ist das Vorhandensein der Kontraindikationen angegeben, was die Verschärfung der folgenden Erkrankungen provozieren kann:

  • verschiedene Tumoren;
  • hohe Temperatur, was auf einen akuten Prozess im Körper hinweist;
  • Tuberkulose in ihrer aktiven Phase;
  • Stillen oder Schwangerschaft;
  • Leukämie oder andere Blutkrankheiten;
  • geistige Erregung.

Hirudotherapie

Eine andere Methode zur Behandlung von Hernien Schmorl und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule kann die Behandlung mit Blutegeln sein, die die folgenden Auswirkungen haben:

  • das Blut mit Sauerstoff zu sättigen;
  • den Blutfluss zum gewünschten Bereich der Wirbelsäule verbessern und den Blutdruck senken;
  • reduzieren Spasmen in einem bestimmten Bereich der Wirbelsäule;
  • Stagnation von schädlichen Substanzen in Geweben zu beseitigen.

Kontraindikationen für Hirudotherapie:

  • Tumore, die metastasieren;
  • Schwangerschaft oder Stillzeit;
  • Blutkrankheiten, hauptsächlich Hämophilie, die durch eine Verletzung des Blutgerinnungssystems gekennzeichnet ist.

Gymnastik und Übungen

Bevor Sie mit dem Sport oder Gymnastik beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, denn um die Hernie richtig behandeln zu können, müssen Sie die Größe und den Ort berücksichtigen.

Gymnastik ist in der Regel auf die Stärkung der direkten Rückenmuskulatur, der Bauchpresse, und hilft auch bei der Schaffung der sogenannten "Muskel-Korsett".

In diesem Fall ist eine der wichtigsten Bedingungen für die Anwendung der Bewegungstherapie die Regelmäßigkeit ihrer Durchführung.

Am besten, wenn alles unter Anleitung eines Trainers geschieht. Und denk daran, Übungen sollten dir nicht weh tun.

Es wird auch dem Schwimmen zugute kommen, das nicht nur eine Behandlungsmethode, sondern auch eine vorbeugende Maßnahme ist.

Es stärkt gut alle Muskeln und normalisiert die Arbeit des gesamten Organismus.

Video: Übungen mit Hernien der Wirbelsäule

Massage

Diese Behandlungsmethode ist am häufigsten, weil sie die Durchblutung der Bandscheiben verbessern soll.

Massage verbessert metabolische Prozesse im Knorpel- und Knochengewebe, wodurch die Entstehung einer Hernie verhindert wird.

Akupressur ist eine der besten Methoden zur Beeinflussung der Hernie Schmorl.

Gleichzeitig ist es besser, einem Spezialisten mit mehr Erfahrung zu vertrauen, da alle Handlungen sehr sanft, genau und sparsam sein sollten.

Video: die Verwendung von Akupressur

Traditionelle Medizin

Zu den traditionellen Behandlungsmethoden gehören Kompressen, die aus Tinkturen aus Löwenzahn und Kastanienblüten hergestellt werden.

Darüber hinaus sind Nadelbäder mit ätherischen Ölen sowie Lotionen aus Kartoffelbrei mit Meerrettich sehr hilfreich.

Ernährung und gesunde Substanzen

Nicht weniger wichtig bei der Behandlung und Vorbeugung von Schmorl'schen Hernien ist die Einhaltung eines korrekten Gewichtes, da dieses die Belastung der Wirbelsäule wesentlich erhöht und die Verformung des Knorpelgewebes fördert.

Dem Patienten wird empfohlen, die Qualität seiner Nahrung sowie die Menge der Mikroelemente, die in den Körper gelangen, zu überwachen.

Substanzen, die für den Körper in der Periode der Exazerbation der Krankheit notwendig sind

Also die erste und wichtigste Substanz, die jeden Tag zu Ihrem Körper kommen muss, ist Kalzium in Höhe von 1000-1200 Milligramm.

Sie erhalten es, wenn Sie es jeden Tag verwenden:

  • alle Milch- und Sauermilchprodukte, insbesondere Hüttenkäse, Käse und Kefir;
  • Gemüse, insbesondere Brokkoli, Bohnen, Spinat und Nüsse;
  • Früchte wie getrocknete Aprikosen und Orangen;
  • Fisch und Meeresfrüchte, Lachs und Sardinen.

Auch helfen, die Menge an Calcium-Erdnüssen, Kürbiskernen und Sonnenblumenkernen, Sesam und Bohnen zu erhöhen.

Vitamin D können Sie essen, Fischöl, Meeresfrüchte, Eigelb.

Was den Verzehr von Süßigkeiten betrifft, sind sie in großer Zahl kontraindiziert, da sie zu einer Störung der Aufnahme von Calcium führen.

Tee dagegen stärkt das Knochengewebe und hilft dem letzteren, durch die Anwesenheit vieler Pflanzenbestandteile im Körper absorbiert zu werden.

Fette und vor allem tierische Herkunft binden beim Eintritt in den Körper Kalzium und lassen es nicht in den Blutkreislauf gelangen, so dass diese Produkte begrenzt oder vollständig aus der Nahrung ausgeschlossen werden müssen.

Auch in Ihrem Körper, zusammen mit Calcium und Vitamin D, sind die folgenden Komponenten wichtig für das Wachstum und die Stärkung des Knochengewebes:

  • Vitamin K;
  • Zink und Mineralien;
  • Magnesium;
  • Vitamine der Gruppe B;
  • Vitamin A;
  • Folsäure.

Operativer Eingriff ↑

Ein chirurgischer Eingriff bei der Formulierung einer solchen Diagnose wird heute sehr selten verwendet.

In schweren Fällen jedoch, wenn die Hernie große Größen erreicht und große Beschwerden verursacht, werden zwei Arten von Operationen verwendet:

  • Minimal invasive Methode oder Laserverdampfung
  • Radikale Methode - Laminektomie, Diskektomie

Laserverdampfung ist eine Methode, bei der die Hernie mit einem Laser betrieben wird, der den Kern der Bandscheibe erhitzt.

Dies geschieht, um die Flüssigkeit (Wasser), die in der Zwischenwirbelhernie ist, zu entfernen und ihre Größe mehrmals zu reduzieren.

Diese Technologie setzt die vollständige Entfernung der erkrankten Bandscheibe voraus und ersetzt sie durch eine andere.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Eine Operation wird unter Narkose durchgeführt, um die motorischen Fähigkeiten der Wirbelsäule so gut wie möglich zu erhalten.

Gleichzeitig ermöglichen es die neuesten Technologien, sie schmerzfrei und durch einen kleinen Einschnitt zu machen.

Die Rehabilitation des Patienten dauert in der Regel kurze Zeit, erfordert aber erhebliche Anstrengungen von ihm.

Was kann mit Schmerzen auf der linken Seite unter den Rippen in der Seite verbunden sein? Schau hier.

Wie wird Bursitis für das Ellenbogengelenk behandelt? Die Antwort ist hier.

Ist es möglich, Schmorls Hernie zu heilen? ↑

Eine vollständige Heilung dieser Krankheit ist fast unmöglich, aber eine gezielte und systematische Behandlung wird Ihnen helfen, ernstere Probleme mit der Wirbelsäule zu vermeiden, die mit starken Schmerzen einhergehen.

Vorbeugung ↑

Damit Sie die Krankheit nicht stört, sollten Sie folgende Regeln beachten:

  • Es ist wichtig, Ihr Gewicht zu überwachen und zu verhindern, dass es zunimmt, da dies zu einer zusätzlichen Belastung der Wirbelsäule führt.
  • Rational nähern Sie sich Ihrer eigenen Ernährung, denn heute gibt es viele Tabellen, auf denen Sie die Menge an Nährstoffen berechnen können.
  • Achten Sie auf die Qualität der verwendeten Flüssigkeit.
  • Um eine Substanz zu assimilieren, muss sie durch eine andere ergänzt werden. So ist beispielsweise Ca perfekt mit Vitamin D verdaut.
  • Alkohol, Rauchen, Koffein, kohlensäurehaltige alkoholfreie Getränke sind die Zutaten, die es gut wäre, von Ihrer Ernährung auszuschließen.
  • Es wird am besten sein, Bewegung und aktiven Lebensstil unabhängig von Ihrem Alter zu machen.
  • Gefährdet sind auch Profisportler und solche, die den Zustand ihrer Wirbelsäule nicht beachten.

So gibt es heute immer noch Streitigkeiten darüber, ob medizinische Maßnahmen für diese Krankheit notwendig sind, und wenn ja, in welchen?

Die meisten Spezialisten, namentlich Neuroorthopäden, halten sich an die traditionelle Ansicht dieses Problems und halten es für notwendig und notwendig, eine Anzahl von Verfahren durchzuführen, die die Rückenmuskulatur stärken und das Risiko von Zwischenwirbelhernien verringern.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus, My World oder Twitter.

Sag es deinen Freunden! Informieren Sie Ihre Freunde in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über diesen Artikel mithilfe der Schaltflächen im linken Bereich. Vielen Dank!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter