Jedes Jahr leiden immer mehr Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die oft zum vorzeitigen Tod führen. Eine der Ursachen für solche Krankheiten ist hoher Cholesterinspiegel, der sich im Laufe der Jahre im Körper in Form von Plaques ansammelt, die verhindern, dass das Blut Sauerstoff an die Zellen für ihre normale Funktion liefert.

Erhöhte Cholesterin-Behandlung mit Volksmedizin

Mit der Zeit können Thromben in den Blutgefäßen entstehen, die zu ihrer Blockierung führen. Als Ergebnis - ein Herzinfarkt, Schlaganfall, ischämische Herzkrankheit, Atherosklerose.

Natürlich, in dieser Situation mit dem Cholesterin ist nötig es mit allen verfügbaren Mitteln zu kämpfen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass unser Körper grundsätzlich Cholesterin benötigt. Gesenktes Cholesterin ist das gleiche Problem wie erhöhtes Cholesterin.

Das sogenannte gute Cholesterin ist einfach notwendig für die Vermehrung der Zellen, den normalen Stoffwechsel, die Produktion von Galle, die für die Verdauung notwendig sind, den Schutz der Nervenenden, die Muskelernährung und andere Prozesse, die auf die Erhaltung der Vitalfunktionen des Körpers abzielen.

Woher kommt die Quelle der Krankheiten, das "schlechte" Cholesterin? Als Folge biochemischer Reaktionen mit Cholesterin werden Lipoproteine ​​niedriger Dichte (LDL) freigesetzt, die durch High-Density-Lipoprotein (HDL) entfernt werden sollten. Das Verhältnis der Menge an LDL und HDL ist ein Indikator für den Cholesterinspiegel, der nur mittels eines Bluttests bestimmt werden kann. Für jedes Alter gibt es ein Cholesterin, das den Körper nicht beeinträchtigt. Darüber hinaus ist diese Rate für Männer und Frauen unterschiedlich.

Bestimmen Sie für sich selbst die akzeptable Rate von Cholesterin kann nach der Tabelle sein

Wenn das Cholesterin in der Tat erhöht ist, müssen Sie es ablegen. Ein vielversprechendes Instrument im Kampf gegen hohe Cholesterinwerte sind die gängigen Behandlungsmethoden.

Diät

Bevor Sie mit der Hauptbehandlung beginnen, müssen Sie sich von schlechten Angewohnheiten (Rauchen, Alkohol, übermäßiger Konsum von Kaffee) befreien, einen aktiven Lebensstil beginnen (mehr bewegen, Sport treiben) und natürlich eine Diät einhalten.

Zuallererst sollten Sie auf Fleisch und Fleischgerichte verzichten, die reich an Cholesterin sind. Die einzige Ausnahme ist mageres Fleisch - ein Kaninchen, ein Vogel. Diese Lebensmittel können bis zu 200 Gramm pro Tag gegessen werden. Fetthaltige Fischsorten, gekocht oder gedünstet, sind ebenfalls nützlich. So wird alles überschüssige Fett verlassen, und nützliche Substanzen werden bleiben. Sie können keine Fische braten.

Nützliche Suppen, aber gekocht nicht auf Fleischbrühe und Fisch, Pilze, Gemüse. Gut für die Bekämpfung von Cholesterin und Sauermilchprodukten. Es ist sehr nützlich, alle Getreidearten zu verwenden. So ist es beispielsweise besser, Weißbrot durch grobkörniges Brot zu ersetzen.

Erhöhte Cholesterin-Diät

Wie bei jeder Diät wird empfohlen, Gemüse, Obst und Säfte zu essen. Von den Früchten ist Zitrusfrüchten, und aus Gemüse - Mais, Tomaten, Bohnen, Auberginen, Brokkoli, Rüben und Karotten zu bevorzugen.

Die fünftägige Saftdiät

Tag 1 - eine Mischung aus Säften aus Karotten (130 Gramm) und Sellerie (70 Gramm).

Tag 2 - Säfte aus Rüben (70 Gramm), Gurken (70 Gramm) und Karotten (100 Gramm). Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass frisch gepresster Rübensaft voller Schadstoffe ist, so dass er nur 3 Stunden nach dem Kochen konsumiert werden sollte.

Tag 3 - Säfte aus Apfel (70 Gramm), Sellerie (70 Gramm) und Karotten (130 Gramm).

Tag 4 - Saft aus Karotten (130 Gramm) und Kohl (50 Gramm).

Tag 5 - Orangensaft (130 Gramm).

Kräuterpräparate und Tinkturen

Tinktur bestehend aus Baldrian, Dill und Honig ist nach diesem Rezept vorbereitet: Mix zerkleinert Fenchelsamen und Baldrianwurzel in einem Verhältnis von 1: 2, dann kochendes Wasser gießen, 1 hinzufügen ein Glas Honig und auf einen Tag bestehen. Nehmen Sie 3 mal am Tag für 1 EL. l. vor dem Essen.

Positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel im Körper hat und Tinktur aus Propolis. Zu seiner Herstellung 7 Tropfen Tinktur (4%) und 30 Gramm Wasser mischen. Trinken Sie diese Tinktur wird empfohlen 3 mal pro Tag für 30 Minuten. vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Monate.

Zu kochen Tinktur aus Weißdornblüten, brauchen 4 EL. l. Blumen bestehen auf Alkohol (1 Glas) für 10 Tage an einem dunklen Ort, nach dem die Medizin bereit sein wird zu verwenden. Nehmen Sie diese Tinktur, die Sie für 1 TL benötigen. mit dem Zusatz von Wasser.

Infusion von Klee ist wie folgt vorbereitet: 2 EL. l. Die Blätter des Klees sollten mit warmem Wasser gegossen werden und für ein paar 15 Minuten, dann abtropfen lassen, und nehmen Sie eine halbe Tasse dreimal täglich nach den Mahlzeiten.

Infusion von Klee

Um die nächste Tinktur vorzubereiten, müssen Sie gleich viel zu sich nehmen Schachtelhalm, ein Blatt einer Birke, Wurzeln eines Löwenzahns und Weizengrases, eine Schafgarbe und Früchte einer schwarzen Eberesche, Alles mit 500 Gramm kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde dämpfen. Trinken Sie diese Tinktur sollte dreimal täglich nach den Mahlzeiten eine dritte Tasse sein.

Zur Vorbereitung bedeutet von einer Heckenrose, gefolgt von einem halben Liter Glas gefüllt mit Hagebutten und gießen Wodka, und bestand dann für 2 Wochen an einem dunklen Ort. Nehmen Sie die Tinktur, die Sie benötigen, aus 5 Tropfen und erhöhen Sie sie allmählich auf 100 Tropfen pro Tag.

Klar die Blutgefäße werden helfen Abkochung. Um es zu machen, müssen Sie 1 Tasse gewaschenen Haferflocken zu 1 Liter warmem Wasser hinzufügen, und 10 Stunden darauf bestehen, dann kochen Sie auf niedriger Hitze für eine halbe Stunde und bestehen Sie wieder 12 Stunden. Eine anhaltende und gefilterte Brühe sollte 1 Tag in 3 Dosen getrunken werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen.

Mit hohem Cholesterinspiegel wird empfohlen, zu nehmen Abkochung von Buchweizenmehl. Um es zu machen, müssen Sie 3 Esslöffel Wasser auf 1 Glas Wasser geben. l. Dieses Mehl rühren, in kochendes Wasser (1 l) gießen und 10 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie die Brühe 2 mal am Tag für 100 Gramm.

Eine weitere gute Abkochung - vom goldenen Schnurrbart. Sein Rezept lautet wie folgt: 1 Blatt goldenen Schnurrbart hacken, 1 Liter kochendes Wasser eingießen und, verpackt, 24 Stunden lang darauf bestehen. Nehmen Sie eine solche Abkochung sollte 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten für 1 EL. l. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Monate.

Cholesterin kann durch Einnahme reduziert werden Abkochung von Brombeerblättern. Um diese Brühe vorzubereiten, müssen Sie ein Glas zerdrückte Blätter in ein Glas kochendes Wasser im Verhältnis 1: 1 gießen und 40 Minuten bestehen, dann abseihen und ein Drittel des Glases 3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Brühe aus den Blättern von Brombeeren

Zusätzlich zu Abkochungen, Cholesterin-Senkung wird durch Pulver aus Leinsamen, Ingwer, Löwenzahn, zwei Jahre alt und Lindenblüten geholfen. Zu ihrer Herstellung werden Samen und Gräser getrocknet und gemahlen (z. B. auf einer Kaffeemühle) zu einem pulverförmigen Zustand und dann zu den Hauptgerichten gegeben oder für 1 Teelöffel getrennt genommen. 3 mal am Tag.

Mischungen auf der Basis von Knoblauch

Also, müssen Sie 5 Tropfen Knoblauch Saft mit 1 EL mischen. l. Honig und nehmen Sie 3 mal am Tag nach den Mahlzeiten. Eine andere Version des gleichen Rezept - 5 Tropfen Saft mit ¼ Tasse Milch gemischt. Nimm genau dasselbe.

Um eine andere Mischung zu machen, sollten 350 Gramm gehackter Knoblauch mit 96% Alkohol gegossen werden. Wenn die Mischung in den Kühlschrank infundiert wird, sollte sie 4 Mal am Tag eingenommen werden und mit 50 Gramm fettarmer Milch gemischt werden. Und für jeden Empfang sollte die Zahl von Tropfen der Mischung von 1 bis 15 zunehmen, und dann - um in der umgekehrten Reihenfolge zu sinken.

Um Cholesterin zu reduzieren, eine Tinktur aus Knoblauch und Zitrone, nach diesem Rezept zubereitet: 1 Zitrone und 1 Knoblauchzehe sollte durch einen Fleischwolf gemahlen werden, und fügen Sie dann 700 Gramm Wasser hinzu und drücken Sie für 7 Tage. Nehmen Sie diese Tinktur 3 mal am Tag für 30 Gramm vor den Mahlzeiten.

Trotz der Schwere der Folgen von hohen Cholesterinwerten, können sie vermieden werden, wenn Sie sich Zeit für die Behandlung nehmen, einen gesunden Lebensstil führen und richtig essen.

Wie senkt man den Cholesterinspiegel im Blut? Volksheilmittel, Diät, gesunde Nahrungsmittel

Die meisten Menschen sind sich der Tatsache bewusst, dass ein Überschuss an Cholesterin im Blut eine Lebensgefahr darstellt. Aber zur gleichen Zeit, wenn es normal ist, kann der menschliche Körper nicht ohne sie funktionieren, wie Cholesterin ein Teil der Zellmembranen ist, ist es beteiligt an der Bildung von Nebennieren Hormone, Vitamin D und Gallensäuren.

Wie man Cholesterin in den Blutvolksmitteln verringert

Es ist eine organische Substanz - Fettalkohol, in den Zellen lebender Organismen enthalten. Beim Menschen werden etwa 80% des gesamten Cholesterins gebildet, der Rest kommt mit Nahrung.

Wie man Cholesterin in den Blutvolksmitteln verringert, finden Sie in unserem Artikel

Sein Überfluss beginnt allmählich, die Arterien zu verstopfen und bildet Plaques. Dies kann zur Bildung von Gallensteinen, Arteriosklerose und die Bildung von Blutgerinnseln, zu einem Herzinfarkt und Schlaganfall, mit Verstopfung der Blutgefäße - zum plötzlichen Tod führen.

Es ist wichtig zu wissen! Vor der Senkung der Cholesterinwerte im Blut der Volksmedizin ist es notwendig, das Funktionieren der Leber zu überprüfen, da es dazu führen kann, dass es zunimmt.

Es ist bekannt, dass Trinken Sie am Morgen grünen Tee - das ist nützlich. Es stärkt und tonisiert nicht nur, es hilft auch, "schlechtes" Cholesterin zu bekämpfen und seinen Inhalt um 15% zu reduzieren. Dies wird durch die Flavonoide im Tee erleichtert.

Avocados können den Cholesterinspiegel innerhalb einer Woche um 17% senken. Dieses Produkt enthält Beta-Sitosterol.

Fisch fett - Dies ist ein bewährtes Mittel, mit dem die Blutgefäße sauber sind, wenn sie in die Nahrung aufgenommen werden. Es enthält die Substanz - Omega-3. Daher ist es notwendig, fetthaltigen Fisch zu verzehren: Hering, Forelle und Lachs.

Es wird empfohlen, Lebensmittel in Pflanzenöl zu kochen, wenn die Cholesterinwerte von der Skala abweichen, so ist die beste Alternative Olivenöl. Es enthält Fette, die den Cholesterinspiegel nicht beeinflussen.

Ein nützliches Produkt im Kampf gegen Cholesterin ist - schwarze Schokolade. Aber nur, wenn Kakaobohnen über 70% verfügbar sind. Dann enthält es keine Fette tierischen Ursprungs. Das Produkt verhindert die Ablagerung von Cholesterin an den Gefäßwänden.

Samen und Öl aus Flachs zur Senkung des Cholesterinspiegels

Unbezahlbar Hilfe bei der Normalisierung von Cholesterin macht ein Pulver aus Leinsamen und das Öl daraus gewonnen. Sie reduzieren den Fettfluss aus dem Verdauungssystem in das Blut. Dies wird durch die in Flachs enthaltene Substanz zu etwa 60% - Omega-3 - erheblich unterstützt.

Es ist am bequemsten, Leinsamenöl zu verwenden. Dafür ist es notwendig, es auf nüchternen Magen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück (1 EL) zu trinken. Das Ergebnis der Veränderungen der Cholesterinindikatoren wird sich in einem Monat bemerkbar machen.

Für den Empfang im Inneren müssen Leinsamen zu einer Mahlzeit verarbeitet werden. Sie werden in eine Kaffeemühle gestellt und gemahlen. Pulver wird empfohlen, um Backen, Getreide, Pfannkuchen oder essen dreimal täglich (1 Teelöffel), mit Tee abwaschen.

Wie man Kalk im Kampf gegen hohe Cholesterinwerte verwendet

Die Zusammensetzung der Linde enthält Substanzen, die das Einfangen von Cholesterin aus verzehrter Nahrung verhindern, sie sind: Flavonoide und Phytosterole. Und Saponine und ätherische Öle helfen, überschüssiges Cholesterin auszuwaschen von den Gefäßen. Daher ist die Linde eine Pflanze, die mit überschüssigem Cholesterin zu kämpfen hat.

Der Tee ist am einfachsten zuzubereiten, er löst keine Allergien aus und erschwert den Krankheitsverlauf nicht. Um dies zu tun, nehmen Sie 2 EL. l. getrocknete Lindenblüten und gießen 2 EL. kochendes Wasser, etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Verwendung wird dreimal täglich empfohlen.

Um die Eigenschaften von Tee zu verbessern, fügen Sie Zitronenscheiben und 1 TL hinzu. Honig. Trockene Lindenblüten werden gemahlen und gepudert, 1 TL wird konsumiert. und 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1 Monat lang mit Wasser gewaschen.

Hülsenfrüchte zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut

Ein ausgezeichnetes Mittel, das den Cholesterinspiegel im Blut normalisiert, sind Bohnen. Dies wurde von Wissenschaftlern bewiesen, die eine Reihe von Studien durchgeführt haben. Beim täglichen Kochen der Bohnen betrug der Grad der "schlechten" Cholesterinsenkung pro Tag 20%, aber gleichzeitig stieg das nützliche Cholesterin um 9%.

Die Ergebnisse der Behandlung werden nach 20 Tagen sichtbar sein. Bohnen sind: Linsen, Bohnen, Kichererbsen, Sojabohnen und Bohnen. Sie sind alle pflanzliche Proteine. Sie werden als Beilage verwendet, in Wasser kochend, im Ofen eingeweicht und gebacken, zu Suppen und Salaten hinzugefügt.

Wie Auberginen im Kampf gegen Cholesterin helfen

Es wurde festgestellt, dass Auberginen zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie Ballaststoffe haben, die Cholesterin aufgrund seiner schlechten Assimilation ausscheiden. Das in Betracht gezogene Produkt ist nützlicher, um in roher Form zu nehmen, mit kochendem Wasser gießend, so dass es keine Bitterkeit gibt.

Früchte und Beeren zur Reduzierung von Cholesterin

Folk Heilmittel, die Cholesterin im Blut reduzieren, sind Früchte und Beeren. Bevor Sie herausfinden, welche Substanzen in ihnen enthalten sind, fördern Sie die Entfernung von Cholesterin, es muss daran erinnert werden, dass sie sich auf Quellen von Vitaminen und Spurenelementen beziehen.

Leiten Sie "schlechtes" Cholesterin ab - Phytosterole, Phytoalexine, Ballaststoffe, Pektin, die in vielen Früchten und Beeren enthalten sind. Sie blockieren die Aufnahme von Lipiden aus dem Darm und helfen, seine Ausscheidungsfunktion zu verbessern. Polyphenole binden Cholesterin durch die Produktion von Lipoproteinen mit hoher Dichte.

Es ist nützlich zu verwenden: Äpfel, Trauben, Preiselbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Viburnum, Hartriegel. Sie sind besser, in der frischen Form zu essen, um Saft vorzubereiten, zu pürieren, Kompotte zu kochen.

Kräuter von "schlechtem" Cholesterin

Bei der Normalisierung von Cholesterin haben sich therapeutische Kräuter bewährt. Sie werden in Form von Gebühren oder jeder Pflanze getrennt verwendet.

Seid vorsichtig! Viele Kräuter können Allergien verursachen, also bevor Sie Geld nehmen, müssen Sie sich von Ihrem Arzt beraten lassen.

Kleewiese - gilt als wirksames Mittel im Kampf gegen überschüssiges Cholesterin. Um die Infusion zu erhalten, nehmen Sie 2 EL. l. trockenen Blütenstand und gegossen 1 EL. abgekochtes Wasser. Es wird auf ein Wasserbad gelegt und 15-20 Minuten erhitzt. Nehmen Sie für 20 Minuten vor dem Essen 1/3 EL. Die Dauer der Therapie beträgt 3 Wochen.

Das Volksheilmittel ist ein pflanzliches Heilmittel, es senkt den Cholesterinspiegel im Blut, wird zubereitet, indem eine Mischung aus Früchten und Kräutern in gleichen Anteilen hergestellt wird, je kleiner es zu mahlen ist, desto besser wird es brauen:

  • Früchte von Weißdorn und Aronia Aronia;
  • Meerkohl;
  • Sanddornrinde;
  • Kamillenblüten;
  • Nachfolge;
  • Herzgespann;
  • Preiselbeerblätter.

Für die Vorbereitung der Mittel wird 2st genommen. l. Sammlung und gegossen 1 st. abgekochtes Wasser. Bereiten Sie die Infusion auf einem Wasserbad für 10-15 Minuten vor, kühlen Sie ab und trinken Sie sofort nach den Mahlzeiten - 100 ml.

Bienenprodukte, ihre Wirkung auf Cholesterin

Hervorragend bewährt im Kampf gegen Cholesterin, von Bienen erzeugte Produkte - Das ist Propolis. Es wird von Bienen produziert, um den Bienenstock zu verarbeiten, und hat eine komplexe Zusammensetzung, die den Fluss von Cholesterin aus dem Verdauungstrakt blockiert.

Um keine Cholesterin-Plaques zu bilden, ist es notwendig, eine Tinktur für Alkohol zu nehmen, die in der Apotheke gekauft werden kann. Zur Behandlung werden 15 bis 30 Tropfen 10% ige Tinktur genommen und zu kochendem Wasser gegeben. Tinktur wird vor jeder vollständigen Mahlzeit (3 mal) verbraucht.

Es ist möglich, Bienenstock zu empfehlen. Ein Abkochung wird daraus zubereitet. Um dies zu tun, nehmen Sie 1 EL. l. und goss 0,5 Liter kochendes Wasser, gekocht auf einem kleinen Feuer für ca. 2 Stunden. Dann muss er sich abkühlen, morgens und abends 1 EL trinken. l. Die Behandlung dauert etwa 1 Monat.

Nützliche Tinktur aus. Zur Vorbereitung nehmen Sie einen Glaslitertopf, füllen ihn zur Hälfte und füllen ihn mit etwas höherem Alkohol als dem Inhalt des Glases. Beharrt in einem dunklen Ort für 2 Wochen. Vor der Einnahme wird alles durch ein Sieb passiert. Nehmen Sie 3 mal am Tag für 1 TL. für eine halbe Stunde vor dem Essen. Es ist wünschenswert, die Tinktur in gekochtem Wasser zu verdünnen.

Wie man Kwas kocht und benutzt, um Blutcholesterin zu verringern

Eine große Hilfe, um Cholesterin im Blut zu senken, kann Kwas haben, von der Gelbsucht, ein Rezept, von dem Boris Bolotov bietet. Er ist ein moderner Wissenschaftler, der viele Arbeiten zur Verjüngung und Verlängerung des menschlichen Lebens geschrieben hat.

Zum Kochen Kwas 3-Liter-Dose kaltes abgekochtes Wasser nehmen. Darin unter der Last legen Sie 50 g des trockenen Eiszapfens in den Gazesack ein, ergänzen Sie 1 EL. Kristallzucker und 1 EL. l. saure Sahne 15% Fett. Die gesamte Zusammensetzung wird für zwei Wochen an einen warmen Ort gelegt und jeden Tag wird ein Löffel verhindert.

Kwas trinken vor den Mahlzeiten in 20 Minuten, 0,5 st. Morgen, Mittag und Abend. Der Eintritt ist 1 Monat. Um Kwas nicht darin zu enden, fügen Sie immer 0.5 EL hinzu. gesüßtes Wasser. Während der Behandlung ist es notwendig, sich vegetarisch zu ernähren.

Vorteile von natürlichen Säften mit erhöhtem Cholesterin

Ein ausgezeichnetes Werkzeug, das die Zusammensetzung von Cholesterin beeinflusst, sind Säfte aus natürlichen Produkten. Es empfiehlt sich, einmal im Monat eine Safttherapie durchzuführen. Seine Dauer beträgt 5 Tage.

Ein spezielles Programm der Kokotherapie zur Senkung des Cholesterins wurde entwickelt, es wird berechnet, dass an diesen Tagen am Morgen es notwendig ist, verschiedene Säfte gemäß dem vorbereiteten Schema zu trinken, 60 ml von jedem Produkt.

Wie man hohen Cholesterinspiegel im Blut Volksmedizin senken

Der Begriff "Cholesterin" ist vielleicht allen modernen Menschen bekannt, aber nur sehr wenige Menschen wissen, welche Art von Substanz es wirklich ist.

Die meisten Menschen empfinden Cholesterin als etwas sehr schlecht, und auch sehr gefährlich für die Gesundheit, trotz einer Wissenslücke in diesem Bereich und kann nicht einmal vorstellen, was „gut“ in der „schlechten“ Dinge sein kann, über die so viel geredet.

Erhöhtes Cholesterin hat einen sehr negativen Einfluss auf die menschliche Gesundheit, daher ist es notwendig, sein Niveau zu überwachen. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie Cholesterin durch Volksmedizin senken, wir werden viele nützliche Volksrezepte teilen.

Die Bedeutung von Cholesterin im menschlichen Körper

Cholesterin ist eine spezielle Substanz, ähnlich wie Fett. Zwei Drittel der Gesamtmenge dieser Substanz im menschlichen Körper wird in der Leber synthetisiert aus der Nahrung wird in erster Linie von Tierfutter absorbiert, zum Beispiel Butter, Milchprodukte, Fleisch und eine Vielzahl seiner Produkte, Eier, Fisch.

Cholesterin ist im Körper jeder Person, aber bei gesunden Menschen ist es immer normal. Allerdings (und nicht selten) gibt es Abweichungen bei den Indikatoren, sowohl auf der großen als auch auf der unteren Seite.

Cholesterin im Körper ist mehreren Funktionen zugeordnet, die buchstäblich lebenswichtig für ihn sind.

Die Hauptfunktionen von Cholesterin:

  • Cholesterin ist das Hauptmaterial für den Aufbau von Zellmembranen, die Zellwände bilden. Es ist auch Teil einiger zellulärer Komponenten.
  • Ohne Cholesterin ist eine natürliche Synthese der wichtigsten Hormone des Fortpflanzungssystems, wie Östrogen, Testosteron und Progesteron, nicht möglich.
  • Cholesterin ist an der Synthese von Kortison, einem der wichtigsten Hormone, beteiligt, es beteiligt sich auch am normalen Prozess des Stoffwechsels, hauptsächlich an Vitamin D und Substanzen im Allgemeinen. Cholesterin wirkt als Regulator des Gleichgewichts von Elementen wie Phosphor und Kalzium, die für den normalen Zustand des Knochengewebes und deren Funktion notwendig sind.

In der Tat "beobachtet" Cholesterin im menschlichen Körper den Zustand und die Entwicklung des Genitalbereichs, das normale Niveau der Hormone, in der Kindheit verhindert das Auftreten von Rachitis und hilft Erwachsenen das Auftreten von Osteoporose zu verhindern.

Wenn der Cholesterinspiegel für eine lange Zeit reduziert wird, ist eine Verletzung der Grundfunktion des Sehnervs und der Person, nicht verringert nur die Sehschärfe, aber es kann einige Probleme, wie Keratitis und Retinopathie sein.

Blutcholesterin bei Erwachsenen und Kindern

Normale Werte von Cholesterin werden nicht nur nach Altersgruppen, sondern auch nach Geschlecht unterteilt. Darüber hinaus ist Cholesterin von verschiedenen Arten und auch bedingt in schlecht und gut unterteilt. Das Niveau dieses Indikators auszugleichen hilft der traditionellen Medizin.

Bei der Durchführung eines Bluttests wird üblicherweise festgestellt:

  • Das Niveau des Gesamtcholesterins.
  • Konzentration von Triglyceriden.
  • HDL ist ein Lipoprotein mit einer hohen Dichte, das als gutes Cholesterin bezeichnet wird, da es Fettmoleküle zur Verarbeitung in die Leber transportiert und es ihnen nicht erlaubt, sich an den Gefäßwänden anzusiedeln.
  • LDL ist ein Lipoprotein mit niedriger Dichte, genannt schlechtes Cholesterin, weil es das Überwachstum der Gefäße durch Fettablagerungen fördert.

Cholesterin-Normen für Jungen und Männer:

Normalwerte von Cholesterin für Mädchen, Mädchen und Frauen:

Symptome erhöhter Raten

In der Regel hat der sehr hohe Gehalt dieser Substanz keine isolierten und spezifischen Merkmale. In sich das Vorhandensein der hohen Parameter zu vermuten es ist nur beim Erscheinen der bestimmten Erkrankungen möglich, die die Folgen der bedeutenden Vergrößerung des Cholesterins für die lange Zeit sind.

Bei Plaques der Atherosklerose in den Gefäßen ist der Hauptbestandteil Cholesterin (seine schlechte Form), die sich an den Gefäßwänden absetzt und an ihnen fixiert. Dies führt zu einer allmählichen Verengung der Lumen und einer Verletzung des Blutflusses, und somit wird die Arbeit des gesamten kardiovaskulären Systems und anderer Organe gestört, die nicht die notwendige Menge an Nährstoffen und Sauerstoff erhalten. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Krankheiten, deren Symptome auf einen Cholesterinanstieg hinweisen.

Symptome von erhöhtem Cholesterinspiegel:

  • Aussehen auf der Oberfläche der Augenlider unmittelbar unter der Haut des Xanthoms, die ziemlich dichten Knötchen sind, die eine gelbe Farbe haben. Solche Formationen enthalten Cholesterin.
  • Aussehen bei Menschen jünger als 50 Jahre dünnen Rand um die Hornhaut, die eine graue Farbe hat. Dies deutet häufig auf eine Zunahme des Indikators und eine Prädisposition für Erkrankungen vor diesem Hintergrund hin.
  • Das Auftreten von Angina pectoris beim Patienten, die sich in häufigen Schmerzen im Herzen äußert, entsteht aufgrund einer starken Verengung der Gefßhohlräume und einer schlechten Blutversorgung der Herzgewebe.
  • Das Auftreten von Thrombosen, oft nicht nur zu schwerer Herzinsuffizienz, sondern auch zu Myokardinfarkt führen.
  • Das Auftreten von Schwäche und starken Schmerzen in den Beinen mit verschiedenen körperlichen Anstrengungen, die die mangelnde Durchblutung der Extremitäten durch enge Gefäßlumen anzeigt.

Folk Heilmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

In der Regel ist es möglich, mit speziellen Diäten, die die richtigen Lebensmittel enthalten, den Cholesterinspiegel zu regulieren und ihn zu erhalten. Jemand greift auf spezielle Medikamente zurück, die die Rate senken. Schnell niedrigere erhöhte Cholesterinwerte im Blut können und Volksmedizin.

Unabhängige unkontrollierte Behandlung mit Volksmedizin kann zu einer signifikanten Verschlechterung des Zustands und des Auftretens von Komplikationen führen.

Lime Blumen sind ein bekanntes Mittel zur Bekämpfung von Cholesterin, genauer gesagt, dessen Anstieg.

Gesammelte Lindenblüten sollten sorgfältig getrocknet werden (Sie können fertige trockene Rohstoffe in der Apotheke kaufen), die vorbereiteten Blumen in Mehl mit einer Kaffeemühle zermahlen. Nehmen Sie dieses Medikament sollte für einen Monat drei Mal am Tag für 1 Teelöffel, mit reinem Wasser ohne Kohlensäure gewaschen werden. Nach einem Monat der Einnahme ist es wichtig, eine Pause von 14 Tagen zu machen und dann den Behandlungsverlauf zu wiederholen.

Propolis ist ein natürliches Naturprodukt der Imkerei und enthält viele für den menschlichen Körper nützliche Bestandteile. Mit Hilfe dieses Mittels werden viele Krankheiten verschiedener Sphären oft geheilt. Außerdem ist dies ein Volksheilmittel

Propolis hat auch eine wirksame Hilfe für diejenigen, die bestrebt sind, das richtige Funktionieren des Herz- und Gefäßsystems aufrechtzuerhalten, da es in der Lage ist, die innere Oberfläche der Gefäßwände von Cholesterin-Plaques zu reinigen, die ihre Lumen verengen.

Nehmen Sie dieses Volksmedikament zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut sollte 4 Monate, Zucht in 30 ml sauberes Wasser für 7 Tropfen Tinktur, und nehmen Sie diese Verbindung dreimal am Tag.

Bohnen wie andere Leguminosen, insbesondere der Lage schädliche Cholesterin reduzieren Wenn innerhalb von drei Wochen essen täglich 100 Gramm der Bohnen oder andere Leguminosen, verringert Cholesterin ca. 10%. Solch ein Rezept für Volksmedizin ist am einfachsten.

Bohnen sollten gut vorbereitet sein, für diesen Abend sollte es mit sauberem Wasser gefüllt werden. Am Morgen sollte das Wasser abgelassen werden, die Bohnen in einen Topf geben, frisches Wasser mit einer Prise Soda gießen und kochen bis es fertig ist. Soda wird benötigt, um Gasbildung und Blähungen zu verhindern. Die erhaltene Menge der gekochten Bohnen soll in 2 Aufnahmen geteilt werden und während des Tages essen.

Blätter von Luzerne ist zu Recht ein hundertprozentiges Werkzeug, das bei der Senkung des Cholesterinspiegels hilft. Für die Behandlung wird nur frisches Gras verwendet, so dass es notwendig ist, es in gewöhnlichen Kisten zu Hause anzubauen. Junge Sprossen müssen abgeschnitten und jeden Monat für einen Tag frisch gegessen werden. Sie können die Sprossen in einem Mixer zermahlen und den Saft auspressen, nehmen Sie es dreimal täglich für 2 Esslöffel.

Leinsamen - Ein solches Rezept für die Behandlung von erhöhtem Cholesterin durch Volksmedizin ist am effektivsten. Sie können es in fast jeder Apotheke kaufen. Für eine bequemere Anwendung können die Samen mit einer Kaffeemühle gemahlen werden, danach werden sie bei jedem Empfang täglich zu ihrem üblichen Essen hinzugefügt. Solch ein Zusatz, zusätzlich zu einer ausgeprägten Senkung des Cholesterins, wird die Funktion des Herzens verbessern, Druck kontrollieren, die Arbeit des Darms und des Magens normalisieren.

Frische Selleriestangen sein müssen sauber und Scheiben schneiden (die Anzahl der willkürlichen), kocht sie Wasser für etwa ein paar Minuten in siedendem, entfernen Sie dann in eine Schüssel geben, ein wenig Salz, etwas Zucker, Olivenöl und eine Handvoll Sesamkörner hinzufügen. Das Gericht erweist sich als einfach, aber auch sehr befriedigend, schmackhaft und nützlich. Essen Sie es sollte so oft wie möglich sein, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Sellerie in Menschen mit niedrigem Blutdruck kontraindiziert ist.

Pulver aus trockenen Löwenzahnwurzeln, Nehmen Sie 1 Teelöffel täglich vor jeder Mahlzeit ein. Solch ein Werkzeug wird nicht nur die Zahl reduzieren, sondern auch die Entfernung verschiedener schädlicher Substanzen fördern.Die Brühe von Süßholz (Wurzel) hilft auch, den Wert von Cholesterin zu normalisieren. Nehmen Sie es sollte etwa 3 Wochen, vier Mal am Tag für 1/3 des Glases sein. Nach dem Kurs ist es wichtig, für 4 Wochen eine Pause zu machen, dann den Termin für weitere 3 Wochen fortzusetzen.

Mistel ist weiß und die Früchte sind Sophora Japaner kann auch verwendet werden, um Cholesterin zu normalisieren. Dazu nehmen Sie 100 Gramm jedes Rohmaterials, mischen und gießen Sie einen Liter Wodka, dann in einem geschlossenen Behälter an einem dunklen Ort für 3 Wochen zur Infusion. Nehmen Sie Tinktur folgt eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich für 1 Teelöffel. Diese Tinktur kann bei der Behandlung vieler Kreislauferkrankungen und des Herz-Kreislauf-Systems helfen.

Frisches Blatt eines goldenen Schnurrbartes Länge 20 cm mahlen und sofort einen Liter kochendes Wasser gießen. Der Behälter sollte geschlossen, fest gewickelt und für einen Tag stehen gelassen werden. Danach sollte die Infusion in fest verschlossene Behälter gefüllt und an einem dunklen Ort außerhalb des Kühlschranks gelagert werden. Nehmen Sie das Medikament sollte für 3 Monate, dreimal täglich, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit, 1 Esslöffel. Diese Tinktur reduziert nicht nur den Cholesterinspiegel (selbst bei sehr hohen Werten), sondern auch den Zuckergehalt.

Andere Rezepte

Wenn Sie schnell hohe Cholesterinwerte in Ihrem Blut senken wollen, dann helfen Ihnen Volksmedizin dabei, also hier sind ein paar mehr Rezepte, die helfen, Cholesterin zu reduzieren.

Um den Cholesterinspiegel in der Norm zu halten, sollten Sie einmal im Jahr einen speziellen Cocktail nehmen. Um es zu machen, müssen Sie Saft von einer großen Zitrone quetschen, mischen Sie es mit 200 Gramm frischem Knoblauch, zerquetscht in einen Brei.

Die Mischung sollte für drei Tage an einen dunklen und kalten Ort entfernt werden, nachdem sie darauf bestanden hat, mit der Einnahme zu beginnen. Ein Esslöffel dieser Mischung sollte in einem halben Glas sauberem Wasser verdünnt und jeden Tag einmal genommen werden. Der Therapieverlauf endet, wenn der letzte Löffel der Mischung eingenommen wird.

Ein anderes bewährtes Volksheilmittel für hohen Cholesterinspiegel ist eine andere Version des Cocktails. Zum Kochen nehmen Sie ein Glas natürlichen Honig, einen Esslöffel gehackte Baldrianwurzel und ein halbes Glas Dillsamen. Mischen Sie die Zutaten vorsichtig, gießen Sie dann einen Liter kochendes Wasser hinein, wickeln Sie sie ein und lassen Sie sie einen Tag lang stehen, um darauf zu bestehen und sich zu setzen. Die resultierende Infusion wird vorsichtig in eine Flasche abgelassen und in einem Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie das Mittel für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich für einen Esslöffel.

Knoblauchöl gilt auch als eine effektive Möglichkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Zu seiner Herstellung müssen 10 große Knoblauchzehen zerkleinert und mit zwei Gläsern Pflanzenöl, vorzugsweise Olivenöl, gegossen werden. Gießen Sie die Mischung für eine Woche, dann fügen Sie sie zu den vorbereiteten Gerichten hinzu, besonders in Salaten aus Gemüse. Auf diese Weise wird die Cholesterinreduktion ziemlich schnell und effizient verlaufen.

Beeren der roten Eberesche tragen auch zu einer ausgeprägten Senkung der Cholesterinwerte bei. Für medizinische Zwecke ist es ausreichend, dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit 5 bis 7 frischen Beeren zu essen. Es ist wichtig, einen strikten Behandlungsverlauf zu befolgen. Beeren können nur für 4 aufeinanderfolgende Tage eingenommen werden, danach sollten Sie eine Pause für 10 Tage machen und den Empfang für weitere 4 Tage wiederholen. Um eine solche Therapie zu beginnen, ist es notwendig, nach den ersten Frösten ungefähr zu Beginn des Winters.

Abkochung von der Wurzel der blauen Zyanose (20 Gramm Rohstoffe pro Tasse kochendes Wasser, gekocht bei niedriger Hitze für etwa eine halbe Stunde) hilft auch, die erhöhten Raten zu reduzieren. Die gefilterte Brühe sollte 2 Stunden nach einer Mahlzeit und auch vor dem Schlafengehen auf einem Esslöffel für 3 Wochen eingenommen werden.

Wie Sie bemerkt haben, gibt es eine Menge von Volksheilmittel für die Behandlung von hohem Cholesterinspiegel. Sie können auch die verschiedenen Varianten von Sokoterapii verwenden, die vom Arzt individuell unter Berücksichtigung der bestehenden Krankheiten und Unverträglichkeiten bestellt werden. Es ist unmöglich, die Zusammensetzung der Säfte während einer solchen Behandlung unabhängig voneinander zu wählen.

Richtige Ernährung zur Senkung des Cholesterinspiegels

Die Diät zur Senkung des Cholesterinspiegels und die Beibehaltung dieses Wertes in der Norm beinhaltet einige ziemlich einfache, aber sehr wichtige Regeln, insbesondere:

  • Es ist notwendig, in die Tageskarte Produkte aufzunehmen, die komplexe Formen von Kohlenhydraten enthalten, zum Beispiel Vollkornbrot, Getreide, frisches Obst, Gemüse, Qualitätsnudeln, die nur aus Weizen aus festen Sorten hergestellt werden. Am Tag soll ein solche Kohlenhydrate in einer Menge von etwa 60% des Tageswertes erhalten, der etwa ein Pfund ist ein Tag verwendet werden. Sie sollten nicht mehr als 200 Gramm pro Tag Brot essen, auch spezielle Sorten. Früchte, besonders reich an nützlichen Ballaststoffen, sollten während des Tages mindestens 600 Gramm und das Beste - frisch essen.
  • Die Proteinquelle sollte Fisch sein, der ihn pro Tag in einer Menge von 150 Gramm verzehrt, sowie rote Fleischsorten (100 Gramm). Es sollte in den täglichen Mahlzeiten und 150 Gramm fettarmer Hüttenkäse enthalten sein. Die Hauptpräferenz sollte fettarmem Geflügelfleisch (ohne Haut) und Fisch gegeben werden, um sie am besten in Dampf oder gekocht zu verwenden. Sie können solche Produkte mit Gemüse schmoren und backen und das Hauptgericht mit frischem Gemüsesalat ergänzen.
  • Gekochte Eier können auch in der Nahrung vorhanden sein, aber nicht mehr als 3 Stücke innerhalb einer Woche, aber hier ist es in erster Linie um das Eigelb, da er die Erhöhung des Cholesterins fördert. Das Eiprotein beeinflusst diesen Einflussindex nicht, so dass es ohne Einschränkungen verwendet werden kann.
  • Es ist wichtig, Zucker zu begrenzen und zu konsumieren, seine Menge sollte 50 Gramm pro Tag nicht überschreiten. Wenn eine Person an Diabetes leidet, sollte die Menge an verbrauchtem Zucker nicht mehr als 3% des gesamten täglichen Kaloriengehalts betragen.
  • Unter der Vielfalt der in den Handelsnetzen vertretenen Milchprodukte sollten Sauermilchsorten mit reduziertem Fettgehalt bevorzugt werden, ihre Verwendung sollte jedoch moderat sein.

Sie können nicht zu viel essen, Portionen sollten klein sein. Es ist wichtig, dass das Abendessen aus leichten Speisen bestand und mindestens 2 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen gegessen wurde. Wenn nach einer Mahlzeit nach einer Weile das Hungergefühl wieder auftritt, können Sie etwas frischen fettfreien Joghurt trinken oder ein Stück Apfel essen.

Was Sie nicht mit hohem Cholesterin essen können

Wenn Sie eine Diät befolgen, um die Rate dieses Elements zu verringern, ist es wichtig, eine Anzahl von Nahrungsmitteln von der Diät auszuschließen, die zu der Komplikation des Zustandes beitragen und Cholesterin erhöhen.

Verbotene Produkte:

  • Sonnenblumenöl der raffinierten Kategorie, alle Arten von Margarinen, Schweinefett und Fett verschiedener Kochmethoden, Speiseöl, Butter (besonders unnatürlich).
  • Alle Arten von Wurstwaren, geräucherte Produkte, Wurstwaren, Karbonate, Schinken und andere ähnliche Produkte.
  • Fleischhalbfabrikate, insbesondere Fleischbällchen, Pelmeni, Fleischbällchen usw.
  • Soßen, die in Geschäften verkauft werden, wie Ketchups und insbesondere darauf basierende Mayonnaise und Dressings.
  • Fast Food, sowie Popcorn verschiedener Art, Chips, Chips, Pommes Frites.
  • Alle Arten von Süßwaren, insbesondere Süßigkeiten, Kekse, Kuchen, Kuchen, Lebkuchen, Donuts usw.
  • Alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke, einschließlich Bier und Kwass. Süßes Soda enthält viel versteckten Zucker sowie Gas, was sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Durch Anschluss an eine richtige Ernährung, die eine spezielle Diät enthält eine hohen Cholesterinspiegel zu senken, und Verdünnen die Behandlung der Volksheilmittel und Rezepte, die Sie sehr schnell erholen und das Niveau dieses Indikators in der Rate einzuführen.

Gefällt dir der Artikel? Teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken:

Wie schnell Cholesterin im Blut Volksmedizin senken?

Erhöhtes Cholesterin ist ein gefährliches Symptom, das eine Person über ernste Krankheiten warnt, die ihn in naher Zukunft bedrohen.

Aber nur für den Fall, dass der Patient keine Maßnahmen zur Verbesserung seiner Gesundheit ergreift.

Schlechte Cholesterinwerte, wenn die Behandlung rechtzeitig begonnen wird, können relativ einfach durch die richtige Behandlung neutralisiert werden.

Die Rolle von Cholesterin im Körper

Cholesterin ist eine fetthaltige Substanz, die für den Körper notwendig ist, da sie sehr wichtige Funktionen erfüllt. Erstens ist es Teil der Zellmembranen, die ihre Stärke sichern und die Permeabilität regulieren.

Zweitens, Cholesterin bindet und transportiert zwischen Organen und Geweben mehrfach ungesättigter Fettsäuren in der Zusammensetzung von Lipoproteinen hoher und niedriger Dichte. Und drittens ist es ein Vorläufer von Gallensäuren, Vitamin D, Steroidhormonen (Cortisol, Sexualhormone, etc.)

Mit Nahrung im Körper erhält nur ein kleiner Teil des Cholesterins. Seine Hauptmasse wird von der Leber (50%), dem Darm (15%) und allen Zellen, die ihre Kerne nicht verloren haben, produziert.

Cholesterin wird hauptsächlich durch den Darm mit Kot in Form von Gallensäuren ausgeschieden. Ein kleiner Teil davon verwandelt sich in Steroidhormone und wird nach deren Zerstörung mit dem Urin ausgeschieden. Ein Teil verlässt den Körper in der Zusammensetzung von Talg und exfoliiertem Epithel.

Abweichung von der Norm

Tatsächlich ist Cholesterin eine spezielle Art von Alkohol (lipophil, dh fetthaltig), der Teil der Zellen aller lebenden Organismen ist. Sein Mangel ist auch schädlich für die Organe und Gewebe des menschlichen Körpers, ebenso wie für dessen Überschuß.

Zum Beispiel werden, dank Cholesterin, männliche und weibliche Hormone produziert, und die sekretorische Funktion der Schilddrüse funktioniert. Wenn diese Prozesse verletzt werden, entwickeln sich oft Unfruchtbarkeit oder andere Störungen der vitalen Aktivität des Körpers vor deren Hintergrund.

Im gegenteiligen Fall entwickeln sich verschiedene kardiovaskuläre Erkrankungen, die häufig zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Forscher haben festgestellt, dass die Entwicklung von Atherosklerose einen Wert hat, nicht der Gesamtgehalt an Cholesterin, und das Verhältnis zwischen Lipoproteinen, die es für die Zelle transportieren (d.h. atherogenen geboren Atherosklerose genannt wird), und Alpha-Lipoproteine, die Cholesterin aus Zellen tragen.

Wenn atherogenic über die alpha-Lipoproteine ​​vorherrschen, Cholesterin und brachte mehr als weggetragen, über sie sammelt sich in der Zelle und es beschädigen. Da direkter Kontakt mit Blut in erster Linie Zellen der Blutgefäße, dann von ihnen in erster Linie beschädigt.

Es gibt einfache und kostengünstige Methoden zur Bestimmung des Cholesterinspiegels im Blut. Dies ist ein Bluttest, der bei jeder Klinik oder Labor gebracht werden kann, wo jetzt gibt es so viele sind, und somit das Niveau des Cholesterins und Lipoproteine, um zu bestimmen, die als einmal pro Jahr nicht weniger machen sollte.

Nachdem die Ergebnisse der Analyse erhalten wurden, sollte die Behandlung begonnen werden. Bei jeder Krankheit spielt eine Diät eine wichtige Rolle.

Die ärztliche Behandlung wird von einem Arzt verordnet, nachdem der Patient die Behandlungsmethode versucht hat. Und wenn sie das richtige Ergebnis nicht gebracht haben, so muss man zur medikamentösen Therapie fortfahren.

Vorbereitungen

Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels können ausschließlich auf ärztliche Verschreibung eingenommen werden. Nach den Tests wird das Krankheitsbild deutlich und der Spezialist verschreibt eine entsprechende Behandlung. In solchen Fällen verschreibt der Arzt in der Regel Statine, Medikamente, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Wie viele andere Medikamente haben diese Medikamente Nebenwirkungen, die der Patient wissen muss. Der behandelnde Arzt informiert darüber, und wenn der Patient Zweifel an der Zweckmäßigkeit seiner Aufnahme hat, sollte er sich an mehrere Spezialisten wenden.

Zusätzlich zu den Statinen gibt es eine weitere Gruppe von pharmakologischen Medikamenten, die niedrigeren Cholesterinwerten zugeordnet sind, dies sind Fibrate. Ihre Wirkung, wie auch bei Statinen, zielt auf eine Korrektur des Fettstoffwechsels ab.

Es wird empfohlen, das Medikament mit Diät zu behandeln und auch Liponsäure und Omega-3 zu nehmen.

Lebensmittel

Ernährung ist ein sehr starker präventiver Faktor gegen erhöhten Cholesterinspiegel im Blut. Es ist notwendig, ihm zu folgen. Die Einhaltung der Diät beinhaltet die Begrenzung der Verwendung von Lebensmitteln, die viel Cholesterin enthalten. Vor allem sind sie in saurer Sahne, Butter, Eiern, Rinderleber.

Bei der Beobachtung einer antiatherosklerotischen Diät müssen zehn einfache Regeln eingehalten werden:

  1. So verwenden Sie Pflanzenöl, weil es Vitamin E und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFA) ist, aber tun Sie es in Maßen (20-30 Gramm täglich). Wenn pflanzliche Fette so viele sind, beginnen sie, das Blut und die Geschwindigkeit der Bildung von Cholesterin-Plaques erhöhen zu verdicken.
  2. Bevorzugung fettarmer Fleischsorten.
  3. Eier sollten nicht überbehandelt werden (1 Stück / Tag oder 2 Stück / jeden zweiten Tag), da sie viel Fett und Cholesterin enthalten. Halbflüssiges Eigelb (weichgekocht) ist ebenfalls ein choleretisches Mittel. Es hilft der Leber, Galle auszuscheiden und durch die Gallenwege loszuwerden.
  4. Iss mehr Gemüse. Sie enthalten Ballaststoffe, die schnell und effektiv überschüssiges Cholesterin aus dem Darm entfernen und dessen Aufnahme verhindern.
  5. Es gibt Getreidekörner. Sie enthalten viel Magnesium, das ein antiatherosklerotisches Mittel ist und die Produktion von gutem Cholesterin normalisiert.
  6. Essen Sie Fisch mindestens 2-3 mal pro Woche. Es hat genug Omega-Fettsäuren, um High-Density-Lipoproteine ​​im Körper zu produzieren.
  7. Essen Sie täglich 20 bis 30 Gramm Nüsse, die ein unentbehrlicher Ernährungsfaktor im Kampf gegen Atherosklerose sind. Sie enthalten die gleiche PUFA wie in Fisch. Nüsse sollten zu Hüttenkäse, Brei, Salaten hinzugefügt werden.
  8. Geben Sie die Pilze in der Diät ein, da sie Statine enthalten. Diese Substanzen blockieren die Produktion von Lipoproteinen niedriger Dichte in unserem Körper. Außerdem enthalten die Pilze ziemlich viele Ballaststoffe, die das gleiche wie Gemüse und Getreide sind.
  9. Von Obst, bevorzugen Sie Orangen und Äpfel, weil sie Pektine enthalten, Substanzen, die Cholesterin binden und es aus dem Körper entfernen.
  10. Geben Sie im Tagesmenü eine kleine Menge trockener Rotwein, nur ein Glas, um eine zuverlässige Vorbeugung von Atherosklerose zu gewährleisten. Das Getränk enthält viele Antioxidantien und ziemlich viel Alkohol, also wird es sehr nützlich sein.

Während des Transports durch den Körper Cholesterin erfährt manchmal Oxidation und transformiert in flüchtige Moleküle, die die Arterienwand durch die Schadstelle eindringt, dort ansammelt und bilden Plaques.

Deshalb rät die Medizin zur Vorbeugung von Atherosklerose, mehr Nahrungsmittel zu essen, die reich an Antioxidantien sind, dh Substanzen, die die Oxidationsprozesse stören.

Das günstigste Antioxidans ist das übliche Vitamin C, das in den meisten frischen Früchten, Gemüsen und Grüns vorkommt. Die Rolle der Antioxidantien im Körper übernehmen auch die Vitamine A und E. Es gibt auch ein kleines Geheimnis - das ist Freude. Wenn Sie glücklicher sind und nicht den Mut verlieren, werden Endorphine im Körper freigesetzt. Sie helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Gesundheit zu verbessern!

Mehr über die Ernährung mit erhöhtem Cholesterin finden Sie hier.

Volksheilmittel

Folk Heilmittel für hohe Cholesterinwerte sind sehr vielfältig und ermöglichen es Ihnen, Gesundheitsprobleme in relativ kurzer Zeit loszuwerden. Es ist notwendig, das richtige pflanzliche Heilmittel zu wählen, und dann wird die Behandlung schnell und erfolgreich verlaufen.

Folk-Methoden sind oft effektiver als synthetische Pharmazeutika. Welche Kräuter in diesem oder jenem Fall zu wählen sind, kann der Arzt-Phytotherapeut auffordern.

Buchweizen Kissel

Eine sanfte Reinigung der Gefäße erfolgt mit Buchweizengelee. Es kann aus Buchweizen hergestellt werden, gemahlen in einer Kaffeemühle. Aber es ist besser, Fertigmehl aus Buchweizen zu kaufen. In der Regel kann es in großen Supermärkten, oder vielmehr in den Abteilungen für Waren für Diabetiker gefunden werden.

Kochen Sie das Gelee jeden Tag mit 200 Gramm Mehl auf einmal. Das resultierende Produkt wird in zwei Teile geteilt und morgens und abends eingenommen. In der Kissel müssen Sie kein Salz oder Zucker hinzufügen, also wird es nützlicher sein.

Zu einer einzigen Dosis Mehl einen Esslöffel Stärke hinzufügen und einen Liter kaltes Wasser gießen. Alles richtig rühren und das Feuer anzünden. Kochen, ständig rühren.

Ein anderes Video Rezept mit Buchweizenmehl:

Sophora Japanisch

Es gibt so einen wunderbaren Baum - Japanische Sophora. Von ihr erhalten Blumen Vitamin P, das die Gefäße stärkt. Indem wir das von Sophora erhaltene Medikament einnehmen und die Arterienwände stärken, verhindern wir das Auftreten neuer Cholesterinablagerungen.

Außerdem werden seine alten Reserven für die Bedürfnisse des Körpers aufgebraucht. Sophora trägt auch zur Blutzuckersenkung bei.

Gießen Sie einen halben Liter Wodka 50 Gramm Sophora-Blüten aus Japan. Mindestens 21 Tage stehen lassen. Nimm 15 Tropfen pro Esslöffel Wasser. Trinken Sie nach den Mahlzeiten dreimal täglich für einen Monat, alle sechs Monate.

Weißdorn

Ein weiterer Helfer für unsere Blutgefäße und Herz ist der Weißdorn. Es ist kardiotonisch, antiarrhythmisch, antithrombotisch und blutdrucksenkend.

Hier können Sie keine speziellen Mittel vorbereiten und kaufen Sie in der Apotheke Netzwerk Weißdorn-Extrakt. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein und machen Sie zwei Wochen Pause.

Weißdorn ist besonders nützlich für diejenigen Patienten, bei denen Arteriosklerose, wie es oft vorkommt, durch Herzrhythmusstörungen begleitet wird.

Eine weitere Möglichkeit, den Cholesterin-Weißdorn zu reduzieren: Mahlen Sie den Stößel ein halbes Kilo Obst, fügen Sie einen halben Liter Wasser hinzu. Auf 40 Grad erhitzen und aus der resultierenden Mischung den Saft in den Entsafter drücken. Trinken Sie jedes Mal vor dem Essen einen Löffel.

Auszug aus der Zwiebel

Wissenschaftler der Endocrinology Association behaupten, dass der Zwiebelextrakt das Niveau von Zucker und Cholesterin im Blut senkt. Die Ergebnisse der Forschung wurden auf dem jährlichen 97. Treffen von Wissenschaftlern vorgestellt, die diese Organisation vor kurzem in Kalifornien vertraten.

Experten im Detail informiert ihre Kollegen über den Fortschritt des Experiments, an Labormäusen durchgeführt. Bei der Aufnahme von Zwiebelextrakt bei Mäusen, Diabetikern, gab es eine signifikante Abnahme von Zucker und Cholesterin im Blut (um 30-50%).

Menschen, die hohe Cholesterinwerte im Blut haben, können Sie das folgende Rezept verwenden: 2-3 zerdrückte Zwiebeln gießen Sie zwei Gläser warmes Wasser, einweichen für 7-8 Stunden, Stamm und die daraus resultierende Infusion trinken 100 ml 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Soterapiya

Wenn eine Person darüber nachdenkt, wie man Cholesterin schnell reduziert, kann er nicht auf Safttherapie verzichten. Besonders nützlich in diesem Fall sind Orangensaft, Ananas oder Grapefruit. In ihnen können Sie eine kleine Menge Saft aus Zitrone und / oder Apfel hinzufügen.

Die nächste Behandlung Saft ist auf der Grundlage von Sellerie gemacht. Das Getränk hilft, Blut zu reinigen, Blutgefäße zu stärken, den Druck in ihnen zu regulieren und ist sehr wichtig für die Bildung einer starken Immunität. Und das ist noch nicht alles - der Saft löst Steine ​​in den Nieren auf oder verhindert deren Bildung.

Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Selleriestangen - 4 Stück;
  • Zitronen - 6 Stück;
  • Wasser - 1 Liter.

Alle Zutaten werden gewaschen, zerkleinert und mit einem Brei vermischt. Gießen Sie die resultierende Mischung mit kaltem kochendem Wasser und gut mischen.

24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann nochmals mischen und durch ein Sieb abseihen. Der resultierende Saft wird in einen separaten Behälter gegossen, der im Kühlschrank aufbewahrt wird. Nehmen Sie das erhaltene Getränk täglich vor den Mahlzeiten für 2 bis 2,5 Monate auf 30-50 ml.

Um Cholesterin zu reduzieren, können Sie Saft aus Zucchini zubereiten. Für den Geschmack im Getränk ist es erlaubt, Apfel- oder Karottensäfte hinzuzufügen.

Well reduziert die Leistung von reinem Karottensaft. Es enthält Magnesium, das den Abfluss von Galle stimuliert, beschleunigt die Entfernung von Cholesterin aus dem Körper und reduziert dadurch seine Konzentration im Blut.

Rübensaft enthält auch Magnesium und Chlor, die auch hilft, Cholesterin zusammen mit Galle zu beseitigen. Tomatensaft ist reich an Lycopin. Es ist ein Antioxidans, das die Bildung von Lipoproteinen niedriger Dichte nicht erlaubt. Tomatengetränk kann mit Kürbissaft oder Gurke gemischt werden.

Birkensaft enthält Saponine, Substanzen, die Cholesterin an Gallensäuren binden, die es aus dem Körper entfernen hilft.

In Apfelsaft gibt es viele Antioxidantien, die nicht zulassen, dass die Moleküle von Cholesterin oxidieren und Plaques auf den Gefäßen bilden. Granatapfelsaft ist auch reich an Antioxidantien, genannt Polyphenole.

Wie bereite ich Smoothies zu?

Aus Gemüse und Obst können Sie wunderbare Cocktails zubereiten, die nicht nur reich an Vitaminen sind, sondern auch überschüssiges Cholesterin abbauen.

Aber dafür reicht es nicht, Obst und Gemüse im Kühlschrank zu haben. Sie benötigen auch einen Mixer, mit dem Produkte zu einer flüssigen Masse zerkleinert werden.

Frisches Obst und Gemüse sind ideal zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. Sie sind reich an Carotinen, Vitamin C, Antioxidantien, Ballaststoffen, also sind sie sehr gut geeignet.

Köstliche und gesunde Smoothies werden aus Melone und Banane hergestellt. Die letzte Zutat kann durch einen Apfel oder Trauben ersetzt werden. Eine Prise Zimt stärkt die cholesterinsenkenden Eigenschaften des Getränks.

Alle ausgewählten Zutaten werden in die Schüssel des Mixers gegeben, etwas Wasser hinzugegeben, um eine flüssige Konsistenz zu ergeben, mit einem Deckel abdecken und "Start" drücken.

Banane und Melone sind reich an Antioxidantien und Ballaststoffen, so dass das Getränk nicht nur lecker, gesund und nahrhaft ist. Er wird immer noch medizinische Eigenschaften haben, das heißt, die Bildung von schädlichem Cholesterin verhindern und dessen Entfernung aus dem Körper fördern.

Sie können ein wenig träumen und Smoothies nach Ihrem Geschmack machen. Fast jedes frische Gemüse oder Obst hat die Eigenschaft, das Blut zu reinigen und die Gesundheit des Körpers wiederherzustellen. Daher ist es schwierig, hier einen Fehler zu machen. Zucker in Getränken ist besser, nicht hinzuzufügen, mit Honig zufrieden zu sein oder ohne Süßstoffe, können Sie süße Früchte verwenden.

Wie man Cholesterin schnell senkt. Hoher Cholesterinspiegel

Cholesterin ist für den menschlichen Körper notwendig, aber sein Überschuss ist definitiv schädlich. Gefahr ist auch eine Abweichung von der Norm in Richtung der Senkung der Cholesterin-Konzentration.

Cholesterin - fetthaltige Substanz, die für den Menschen lebenswichtig ist. Es ist ein Teil der Membranen (Membranen) aller Zellen des Körpers, viel Cholesterin im Nervengewebe, viele Hormone werden aus Cholesterin gebildet. Etwa 80% des Cholesterins wird vom Körper selbst produziert, die restlichen 20% stammen aus der Nahrung. Atherosklerose tritt auf, wenn sehr viel Blut im Blut mit niedriger Dichte vorhanden ist. Es beschädigt die Schale der Innenwand des Gefäßes, reichert sich darin an und führt zur Bildung von atherosklerotischen Plaques, die sich dann in Pulpe verwandeln, verkalken und das Gefäß verstopfen. Hoher Cholesterinspiegel im Blut - ein erhöhtes Risiko, an Herzkrankheiten zu erkranken. In unseren Organen enthält es etwa 200 g und besonders im Nervengewebe und Gehirn.

Lange Zeit galt Cholesterin als die Verkörperung des Bösen. Produkte, die Cholesterin enthielten, wurden "aus dem Gesetz" erklärt, cholesterinfreie Diäten waren extrem beliebt. Die Hauptanklage beruhte auf der Tatsache, dass atherosklerotische Plaques auf der inneren Oberfläche der Gefäße Cholesterin enthalten. Diese Plaques sind die Ursache für Arteriosklerose, dh Verletzungen der Gefäßelastizität und Permeabilität, und dies wiederum ist die Ursache von Herzinfarkt, Schlaganfall, Gehirnkrankheit und vielen anderen Beschwerden. In der Tat, es hat sich herausgestellt, dass zur Vorbeugung der Atherosklerose nicht nur das Niveau des Cholesterins zu überwachen, sondern auch viele Faktoren beachten muss. Infektionskrankheiten, körperliche Aktivität, Nervensystem, schließlich Erbe - all dies wirkt sich auf die Blutgefäße und Arteriosklerose hervorrufen können, oder umgekehrt, um ihn zu schützen.

Und mit dem Cholesterin war es nicht so einfach. Wissenschaftler haben festgestellt, dass es sowohl "schlechtes" als auch "gutes" Cholesterin gibt. Und zur Vorbeugung von Atherosklerose reicht es nicht aus, den "schlechten" Cholesterinspiegel zu senken. Es ist wichtig, das "gute" Niveau auf dem richtigen Niveau zu halten, ohne das die normale Funktion der inneren Organe unmöglich ist.

Jeden Tag synthetisiert der Körper der durchschnittlichen Person 1 bis 5 Gramm Cholesterin. Der größte Anteil des Cholesterins (80%) wird in der Leber synthetisiert, ein Teil wird von den Zellen des Körpers produziert und 300-500 mg kommen mit Nahrung. Wo verbringen wir all das? Etwa 20% der Gesamtmenge an Cholesterin im Körper sind im Gehirn und im Rückenmark enthalten, wo diese Substanz eine strukturelle Komponente der Myelinscheide der Nerven ist. In der Leber von Cholesterin werden Gallensäuren synthetisiert, die für die Emulgierung und Aufnahme von Fetten im Dünndarm notwendig sind. Für diese Zwecke werden 60-80% des täglichen Cholesterins im Körper produziert. nicht-
die meisten (2-4%) gehen zur Bildung von Steroidhormonen (Sexualhormone, Hormone der Nebennierenrinde etc.). Eine gewisse Menge an Cholesterin wird für die Synthese von Vitamin D in der Haut unter dem Einfluss von ultravioletten Strahlen und zur Erhaltung der Feuchtigkeit in den Körperzellen verwendet. Durch Labortests von einem Team von Forschern in Deutschland und Dänemark durchgeführt wurde festgestellt, dass die Komponente des Blutplasmas, die nicht nur kommunizieren, sondern auch gefährliche bakterielle Toxine zu neutralisieren, Low-Density-Lipoprotein ist - die Träger der sogenannten „schlechten“ Cholesterin. Es stellt sich heraus, dass "schlechtes" Cholesterin hilft, das menschliche Immunsystem zu unterstützen. Deshalb müssen wir nur sicherstellen, dass das Niveau des "schlechten" Cholesterins eine bestimmte Norm nicht überschreitet, und alles wird in Ordnung sein.

Bei Männern kann die strikte Einhaltung cholesterinfreier Produkte die sexuelle Aktivität beeinträchtigen, und bei Frauen, die zu aktiv im Kampf gegen Cholesterin sind, tritt oft eine Amenorrhoe auf.
Niederländische Ärzte argumentieren, dass der geringe Gehalt dieser Substanz im Blut für die Verbreitung psychischer Erkrankungen bei Europäern verantwortlich ist. Experten empfehlen: Wenn Sie eine Depression haben, müssen Sie einen Bluttest auf Cholesterin machen - vielleicht ist es sein Mangel, der Ihnen die Freude am Leben nimmt.

Andere Studien haben gezeigt, dass das günstigste Verhältnis von "schlechtem" und "gutem" Cholesterin im Blut bei Menschen mit einem Fettgehalt in der Ernährung von 40-50 Prozent beobachtet wird. Für diejenigen, die nicht verbrauchen fast Fettgehalt im Blut nicht nur „schädliche“ Cholesterin sinkt, bei der Bildung von atherosklerotischen Plaques beteiligt, aber und nützlichen Formen, die Blutgefäße vor Arteriosklerose schützen.

Es ist sehr wichtig, dass "gutes" und "schlechtes" Cholesterin in Bezug aufeinander ausgewogen sind. Ihr Verhältnis ist wie folgt definiert: der Gesamtcholesteringehalt wird durch den Gehalt an "gutem" Cholesterin geteilt. Die in diesem Fall erhaltene Zahl muss kleiner als sechs sein. Wenn das Cholesterin im Blut zu klein ist, ist das auch schlecht.

Cholesterin im Blut

Gemäß den offiziellen Empfehlungen der Europäischen Gesellschaft für Atherosklerose (im Westen ist es eine sehr angesehene Organisation) sollten die "normalen" Anteile an Fettfraktionen im Blut wie folgt sein:
1. Gesamtcholesterin - weniger als 5,2 mmol / l.
2. Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin - weniger als 3-3,5 mmol / l.
3. High-Density-Lipoprotein-Cholesterin - mehr als 1,0 mmol / l.
4. Triglyceride - weniger als 2,0 mmol / l.

Wie man richtig isst, um den Cholesterinspiegel zu senken

Es ist nicht genug, einfach auf die Produkte zu verzichten, die die Produktion von "schlechtem" Cholesterin verursachen. Es ist wichtig, regelmäßig Lebensmittel zu konsumieren zu enthalten, einfach ungesättigte Fettsäuren, Omega-Fettsäuren, Ballaststoffe, Pektin, ein normales Niveau von „guten“ Cholesterin zu halten und hilft, die mehr als „schlecht“ zu entfernen.

• Nützliches Cholesterin findet sich in fettem Fisch, zum Beispiel in Thunfisch oder Makrele.
Essen Sie deshalb 100 g Seefisch 2 mal pro Woche. Dies wird dazu beitragen, Blut in verdünntem Zustand zu erhalten und die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, deren Risiko bei einem erhöhten Cholesterinspiegel im Blut sehr hoch ist.

• Nüsse sind sehr fetthaltige Lebensmittel, aber Fette, die in einer Vielzahl von Nüssen enthalten sind, sind meist einfach ungesättigt, das ist sehr nützlich für den Körper. Es wird empfohlen, eine Woche 30 Gramm Nüsse fünfmal zu essen, und für medizinische Zwecke nicht nur Haselnüsse und Walnüsse verwendet werden, aber auch Mandeln, Pinienkerne, Paranüsse, Cashewnüsse, Pistazien. Excellent erhöhen das Niveau der gesunden Cholesterin Sonnenblumenkerne, Sesam und Flachs. 30 g Nüsse Sie essen, raubend, beispielsweise 7 oder 22 Walnuss Samen Mandeln, Cashew Material 18 oder 47 Pistazien, Paranüsse 8.

• Aus Pflanzenölen bevorzugen Sie Oliven, Soja, Leinöl sowie Öl aus Sesamsamen. Aber auf keinen Fall die Öle anbraten, sondern zu den zubereiteten Speisen geben. Es ist auch nützlich, einfach Oliven und alle Sojaprodukte zu essen (aber achten Sie darauf, dass die Verpackung die Aufschrift enthält, dass das Produkt keine genetisch veränderten Zutaten enthält).

Um "schlechtes" Cholesterin abzuleiten, müssen Sie 25-35 Gramm Ballaststoffe pro Tag essen.
Faser ist in Kleie, Vollkornprodukte, Samen, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst und Gemüse gefunden. Kelle auf nüchternen Magen 2-3 Esslöffel, mit einem Glas Wasser.

• Vergessen Sie nicht Äpfel und andere Früchte, die Pektin enthalten, um überschüssiges Cholesterin aus den Blutgefäßen zu entfernen. Pektine sind reich an Zitrus, Sonnenblumen, Rüben, Wassermelonen Krusten. Diese wertvolle Substanz verbessert den Stoffwechsel, entfernt Giftstoffe und Salze von Schwermetallen, was besonders in einer ungünstigen ökologischen Situation wichtig ist.

• Um überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen, ist unersetzlich sokoterapiya. Von Fruchtsäften sind Orange, Ananas und Grapefruit (vor allem mit Zusatz von Zitronensaft), sowie Apfel, besonders nützlich. Sehr gut auch jeder Beerensaft. Aus Gemüsesäften empfiehlt die Volksmedizin kräftige Rüben- und Möhrensäfte, aber wenn
Ihre Leber ist nicht perfekt, beginnen Sie mit einem Teelöffel Saft.

• Es ist sehr nützlich für cholesterinreichen grünen Tee, der zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt - es hilft, das Niveau von "gutem" Cholesterin und Blut zu erhöhen und reduziert die "schlechten" Indikatoren.
Auch in Absprache mit dem Arzt ist es gut, Mineralwasser in der Behandlung zu verwenden.

Eine interessante Entdeckung machten britische Wissenschaftler: 30% der Menschen haben ein Gen, das die Menge an "gutem" Cholesterin erhöht. Um dieses Gen aufzuwecken, müssen Sie nur alle 4-5 Stunden gleichzeitig essen.

Es wird angenommen, dass die Verwendung von Butter, Eiern und Fett den Cholesterinspiegel im Blut signifikant erhöht, und es ist besser, sie vollständig abzulehnen. Aber neuere Studien beweisen, dass die Synthese von Cholesterin in der Leber umgekehrt proportional zu seiner Menge aus der Nahrung ist. Das heißt, die Synthese steigt, wenn wenig Cholesterin in der Nahrung ist, und es nimmt ab, wenn es viel davon gibt. Also, wenn Sie aufhören zu essen Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, wird es einfach beginnen, in großer Zahl im Körper erscheinen.

Um den Cholesterinspiegel im normalen Bereich zu halten, vor allem gesättigten und gibt - vor allem feuerfestes Fett in Rindfleisch und Hammelfett enthalten ist, und die Begrenzung die Verwendung von Butter, Käse, Sahne, sauren Sahne und Vollmilch. Denken Sie daran, dass "schlechtes" Cholesterin nur in tierischen Fetten vorkommt. Wenn Sie also den Cholesterinspiegel im Blut senken wollen, reduzieren Sie die Aufnahme von Tierfutter. Mit einer Henne und einem anderen Vogel entfernen Sie immer die fettige Schale, die fast das gesamte Cholesterin enthält.

Wenn Sie kochen Fleisch oder Hühnerbrühe, dann im Kühlschrank lagern sie nach dem Kochen und dem erstarrten Fett entfernen, da diese Art von hochschmelzenden Fett den größten Schaden an den Blutgefäßen bringt und erhöht den Grad der „schädlichen“ Cholesterins.

Die Wahrscheinlichkeit, an Arteriosklerose zu erkranken, ist minimal, wenn Sie:
• Fröhlich, im Einklang mit sich selbst und mit den Menschen um Sie herum;
• Rauchen Sie nicht;
• Nehmen Sie kein großes Interesse an Alkohol;
• wie lange Spaziergänge an der frischen Luft;
• Leiden Sie nicht an Übergewicht, Sie haben normalen Blutdruck;
• Keine Abnormitäten in der hormonellen Sphäre.

Wie man Cholesterin durch Volksmedizin senkt

Lipa zur Senkung des Cholesterinspiegels

Ein gutes Rezept für hohe Cholesterinwerte: nehmen Sie ein Pulver aus getrockneten Lindenblüten. Smolot in einer Kaffeemühle Limettenblüten in Mehl. 3 mal am Tag 1 Teelöffel nehmen. so ein Kalkmehl. Trinken Sie einen Monat, brechen Sie dann 2 Wochen und einen weiteren Monat, um Kalk zu nehmen und waschen Sie ihn mit klarem Wasser.
So um eine Diät einzuhalten. Jeden Tag gibt es Dill und Äpfel, weil in Dill, viel Vitamin C und in Äpfeln - Pektin. All dies ist nützlich für Blutgefäße. Und es ist sehr wichtig, den Cholesterinspiegel zu normalisieren, um Leber und Gallenblase zu arbeiten. Um dies zu tun, nehmen Sie zwei Wochen, eine Pause für eine Woche, Infusionen von Cholagogue Gras. Dies sind Mais Narben, Immortelle, Rainfarn, Mariendistel. Alle zwei Wochen ändern Sie die Zusammensetzung der Infusion. Nach 2-3 Monaten der Verwendung dieser Volksmedizin, Cholesterin wieder normal, es gibt eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens.

Propolis zur Ableitung von "schlechtem" Cholesterin.

Um Blutgefäße von Cholesterin zu reinigen, dreimal täglich, 30 Minuten vor dem Essen, trinken Sie 7 Tropfen 4% Propolis Tinktur in 30 ml Wasser gelöst. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Monate.

Bohnen senken den Cholesterinspiegel.

Der Cholesterinspiegel kann ohne Probleme reduziert werden!
Es ist notwendig am Abend eine halbe Tasse Bohnen oder Erbsen mit Wasser zu füllen und die Nacht zu verbringen. Am Morgen das Wasser ablassen und mit frischem ersetzen, fügen Sie an der Spitze eines Teelöffel Backpulver (jede Gasbildung im Darm zu vermeiden), kochen, bis gekocht und diese Menge in zwei Schritten gegessen. Der Kurs der Senkung des Cholesterinspiegels sollte drei Wochen dauern. Wenn Sie einen Tag mindestens 100 g Bohnen essen, wird der Cholesteringehalt während dieser Zeit um 10% reduziert.

Luzerne Aussaat wird "schlechtes" Cholesterin ableiten.

Ein 100% Heilmittel für hohen Cholesterinspiegel sind die Blätter von Luzerne. Um behandelt zu werden, ist frisches Gras notwendig. Kultiviere das Haus und sobald die Sprossen erscheinen, schneide sie ab und iss. Sie können Saft auspressen und 2 Esslöffel trinken. 3 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat. Luzern ist sehr reich an Mineralien und Vitaminen. Es kann auch bei Krankheiten wie Arthritis, brüchige Nägel und Haare, Osteoporose helfen. Wenn der Cholesterinspiegel für alle Indikatoren normal wird, folgen Sie der Diät und essen Sie nur gesunde Nahrung.

Leinsamen zur Senkung des Cholesterinspiegels.

Senken Sie die Menge an schädlichem Cholesterin kann mit Hilfe von Leinsamen, die in Apotheken verkauft wird. Fügen Sie es fortlaufend der Nahrung hinzu, die Sie essen. Vorläufig kann es auf einer Kaffeemühle gemahlen werden. Der Druck wird nicht springen, das Herz wird ruhiger und gleichzeitig verbessert sich die Arbeit des Magen-Darm-Traktes. All dies wird schrittweise geschehen. Natürlich und Ernährung sollte gesund sein.

Heilpulver zur Senkung des Cholesterinspiegels

Kaufen Sie in der Apotheke Blumen Linden. Lächle sie auf einer Kaffeemühle. Jeden Tag 3 mal 1 Stunde lang einen Löffel Pulver nehmen. Kurs 1 Monat. Dies wird das Cholesterin im Blut senken, die Schlacke aus dem Körper entfernen und gleichzeitig Gewicht verlieren. Manche Menschen verlieren 4 kg. Verbessert Wohlbefinden und Aussehen.

Die Wurzeln von Löwenzahn bei Arteriosklerose für die Entfernung von überschüssigem Cholesterin aus dem Körper im Blut.

Trockenes Pulver von zerkleinerten trockenen Wurzeln wird zur Atherosklerose verwendet, um überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen und schädliche Substanzen zu entfernen. Es ist genug 1 Teelöffel. Pulver vor jeder Mahlzeit, und in 6 Monaten kommt die Verbesserung. Es gibt keine Kontraindikationen.

Auberginen, Säfte und Eberesche reduzieren den Cholesterinspiegel.

Es gibt so oft wie möglich Auberginen, fügen Sie sie Salaten in roher Form, zuvor in Salzwasser, so dass die Bitterkeit ist weg.
Am Morgen trinken Tomaten und Karottensaft (abwechselnd).
Essen Sie 5 frische Beeren aus roten Ahorn 3-4 mal am Tag. Der Kurs ist 4 Tage, die Pause ist 10 Tage, dann wird der Kurs noch 2 mal wiederholt. Dieses Verfahren ist besser zu Beginn des Winters durchzuführen, wenn Fröste bereits auf Beeren "getroffen" haben.
Die Wurzeln der blauen Zyanose senken den Cholesterinspiegel.
1 EL. Wurzeln blau Cyanose blau 300 ml Wasser gießen, zum Kochen bringen und unter dem Deckel auf ein kleines Feuer für eine halbe Stunde kochen, abkühlen, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 EL pro Stück. 3-4 mal am Tag zwei Stunden nach dem Essen und immer wieder vor dem Schlafengehen. Kurs - 3 Wochen. Diese Brühe wirkt stark beruhigend, wirkt gegen Stress, senkt den Blutdruck, senkt den Cholesterinspiegel, normalisiert den Schlaf und beruhigt sogar einen erschöpfenden Husten.

Sellerie senkt den Cholesterinspiegel und reinigt die Gefäße.

Stängel Sellerie schneiden Sie in eine willkürliche Menge und tauchen Sie sie in kochendes Wasser für ein paar Minuten. Dann entfernen Sie sie bestreichen und mit Sesam, leicht mit Salz bestreuen und mit etwas Zucker abschmecken, das Sonnenblumen- oder Olivenöl hinzufügen. Es stellt sich heraus, sehr lecker und befriedigend Gericht, absolut einfach. Sie können zu Abend essen, frühstücken und einfach zu jeder Zeit essen. Eine Bedingung - so oft wie möglich. Wenn Sie jedoch einen niedrigen Blutdruck haben, ist der Sellerie kontraindiziert.

Lakritz wird schlechtes Cholesterin ableiten.

2 Esslöffel zerquetschte Süßholzwurzel gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser, kochen bei schwacher Hitze für 10 Minuten, abtropfen lassen. Nimm 1/3 von st. Brühe 4 mal täglich nach den Mahlzeiten für 2 - 3 Wochen. Dann machen Sie eine Pause für einen Monat und wiederholen Sie die Behandlung. Während dieser Zeit wird Cholesterin wieder normal werden!

Tinktur aus japanischen Sophora Frucht und Mistelgras ist sehr effektiv bei der Reinigung der Blutgefäße von Cholesterin.

100 Gramm Sophora-Frucht und Mistelgras mahlen, 1 Liter Wodka zugeben, drei Wochen an einem dunklen Ort stehen lassen, abseihen. 1 TL trinken. dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, bis die Tinktur zu Ende ist. Es verbessert die Hirndurchblutung, behandelt Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, reduziert die Zerbrechlichkeit der Kapillaren (insbesondere der Hirngefäße), reinigt die Gefäße. Tinktur aus Mistel weiß mit japanischen Sophora reinigt sehr sorgfältig die Gefäße und verhindert, dass sie verstopfen. Mistel entfernt anorganische Ablagerungen (Salze von Schwermetallen, Schlacken, Radionukliden), organisch - organische (Cholesterin).

Goldener Schnurrbart (duftende Kalligrafie) senkt den Cholesterinspiegel.

Um eine Infusion eines goldenen Schnurrbartes vorzubereiten, wird ein 20 cm langes Blatt geschnitten, 1 Liter kochendes Wasser gegossen und 24 Stunden eingewickelt. Die Infusion wird bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort gelagert. Nehmen Sie eine Infusion von 1 EL. l. vor den Mahlzeiten 3 mal täglich für drei Monate. Dann überprüfe dein Blut. Cholesterin selbst von hohen Zahlen wird auf den Normalwert fallen. Diese Infusion reduziert und Zucker im Blut, löst Zysten auf den Nieren, normalisiert Leberuntersuchungen.

Kwas von einem Ikterus zum Ableiten oder Entfernen von "schlechtem" Cholesterin.

Das Rezept für Kwas (Autor Bolotov). 50 g trockenes gemahlenes Geleegras, in einen Gaze-Beutel geben, ein kleines Gewicht darauf legen und 3 Liter abgekochtes abgekochtes Wasser einfüllen. Fügen Sie 1 EL hinzu. Zucker und 1 TL. saure Sahne. An einem warmen Ort, rühren Sie jeden Tag. In zwei Wochen ist Kwas fertig. Trinken Sie eine medizinische Droge von 0,5 st. dreimal täglich für 30 Minuten. vor dem Essen. Jedes Mal fügen Sie dem Behälter mit Kwas die fehlende Menge Wasser mit 1 TL hinzu. Zucker. Nach einem Monat der Behandlung können Sie Tests durchführen und sicherstellen, dass "schlechtes" Cholesterin signifikant reduziert wird. Das Gedächtnis verbessert sich, die Tränen und die Empfindlichkeit gehen weg, das Geräusch im Kopf verschwindet, der Druck stabilisiert sich allmählich. Während der Behandlung ist es natürlich wünschenswert, die Aufnahme von tierischen Fetten zu reduzieren. Bevorzugt werden rohes Gemüse, Früchte, Samen, Nüsse, Getreide, pflanzliche Öle.

Um Ihr Cholesterin ist immer normal gewesen, müssen Sie einmal im Jahr Behandlungskurs mit einem Cocktail von Cholesterin trinken:

frisch Saft von 1 kg Zitronen gemischt mit 200 g einer Aufschlämmung von Knoblauch gepresst, für 3 Tage in einem kühlen, dunklen Ort darauf zu bestehen, und jeden Tag für 1 Esslöffel verdünnt in Wasser trinken. Für einen Kurs zu trinken alles gekocht. Probleme mit Cholesterin, glaube mir, es wird nicht sein!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Vitamin C, das in Zitrone und Phytonciden von Knoblauch enthalten ist, schädliche Cholesterin effektiv neutralisiert und es aus dem Körper entfernt.

Prophylaxe des steigenden Cholesterins

Um die Ablagerung von Cholesterin an den Wänden der Blutgefäße zu verhindern, müssen Sie Ihre Ernährung anpassen. Eine Menge Cholesterin in rotem Fleisch und Butter, sowie in Garnelen, Hummer und anderen Kadavern. Am wenigsten ist Cholesterin in Meeresfischen und Schalentieren. Sie enthalten außerdem Substanzen, die die Entfernung von Cholesterin aus Zellen, einschließlich Zellen innerer Organe, fördern. Der Verzehr großer Mengen Fisch und Gemüse reduziert den Cholesterinspiegel im Blut und beugt Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor - der Haupttodesursache der zivilisierten Bevölkerung.

Um den Cholesterinspiegel zu kontrollieren, müssen Sie alle sechs Monate einen speziellen Bluttest machen. Das normale Niveau des "schädlichen" Cholesterins reicht von 4-5,2 mmol / l. Wenn das Niveau höher ist, dann müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie