Trophischen Geschwür - eine Krankheit, die durch die Bildung von Defekten in der Haut oder Schleimhaut aus, die nach der Ablehnung des nekrotischen Gewebes angezeigt wird, und wobei träge Strömung, geringe Tendenz zur Heilung und eine Tendenz zu wiederholen.

Sie entwickeln sich in der Regel vor dem Hintergrund verschiedener Erkrankungen, unterscheiden sich im anhaltenden Langzeitverlauf und sind schwer zu behandeln. Die Erholung hängt direkt vom Verlauf der Grunderkrankung ab und von der Möglichkeit, die Störungen auszugleichen, die zum Ausbruch der Krankheit geführt haben.

Solche Geschwüre heilen nicht lange - mehr als 3 Monate. Meistens betrifft das trophische Ulkus die unteren Extremitäten, daher sollte die Behandlung beginnen, wenn die ersten Anzeichen im Anfangsstadium gefunden werden.

Ursachen

Die Verletzung der Blutversorgung des Hautareals führt zur Entwicklung von Mikrozirkulationsstörungen, Sauerstoff- und Nährstoffmangel und starken Stoffwechselstörungen im Gewebe. Der betroffene Bereich der Haut ist nekrotisch, wird empfindlich gegenüber traumatischen Stoffen und Infektionen.

Um das Auftreten von trophischen Ulzera am Bein zu provozieren, sind solche Risikofaktoren möglich:

  1. Probleme des venösen Kreislaufs: Thrombosen, Krampfadern der unteren Extremitäten etc. (beide Krankheiten beitragen zu einer Stagnation des Blutes in den Venen, Gewebe zu stören Stromversorgung und verursachen Nekrose) - Geschwüre im unteren Drittel der Tibia erscheinen;
  2. Verschlechterung des arteriellen Blutkreislaufs (insbesondere bei Atherosklerose, Diabetes mellitus);
  3. Einige systemische Erkrankungen (Vaskulitis);
  4. Jede Art von mechanischer Beschädigung der Haut. Es kann nicht nur ein gewöhnliches, häusliches Trauma sein, sondern auch eine Verbrennung, Erfrierungen. Das gleiche Gebiet umfasst Geschwüre, die bei süchtigen Menschen nach Injektionen gebildet werden, sowie die Auswirkungen der Bestrahlung;
  5. Vergiftung durch giftige Substanzen (Chrom, Arsen);
  6. Hauterkrankungen, zum Beispiel chronische Dermatitis, Ekzem;
  7. Verletzung der lokalen Zirkulation bei längerer Immobilität durch Trauma oder Krankheit (Dekubitus entsteht).

Bei der Diagnose einer Krankheit ist die Krankheit, die die Bildung verursacht hat, sehr wichtig, da die Taktik der Behandlung des trophischen Ulkus am Bein und die Prognose in hohem Maße von der Art der zugrunde liegenden venösen Pathologie abhängen.

Symptome von trophischen Geschwüren

Der Bildung von Geschwüren am Bein geht in der Regel ein ganzer Komplex objektiver und subjektiver Symptome voraus, der auf eine fortschreitende Verletzung der venösen Zirkulation in den Extremitäten hinweist.

Die Patienten bemerken eine Zunahme von Ödemen und Schweregefühl bei Kälbern, eine Zunahme von Gastrocnemius-Muskelkrämpfen, besonders in der Nacht, das Auftreten von brennendem Gefühl, "Hitze" und manchmal Juckreiz des Schienbeins. Während dieser Periode, im unteren Drittel des Schienbeins, nimmt ein Netzwerk von weichen zyanotischen Venen mit kleinem Durchmesser zu. Auf der Haut erscheinen violette oder violette Pigmentflecken, die zusammenfließen und eine ausgedehnte Hyperpigmentierungszone bilden.

Im Anfangsstadium ist das trophische Ulkus oberflächlich, hat eine feuchte, dunkelrote Oberfläche, die mit einer Kruste bedeckt ist. In Zukunft wird das Geschwür erweitert und vertieft.

Einzelne Geschwüre können miteinander verschmelzen und ausgedehnte Defekte bilden. Multiple trophische Ulzera können in einzelnen Fällen eine einzige Wundfläche entlang des gesamten Schienbeinumfangs bilden. Der Prozess erstreckt sich nicht nur in der Breite, sondern auch in der Tiefe.

Komplikationen

Trophische Geschwüre sind sehr gefährlich für ihre Komplikationen, die sehr ernst sind und schlechte Aussichten haben. Wenn Sie nicht rechtzeitig auf die trophischen Ulzera der Extremitäten achten und den Behandlungsprozess beginnen, können sich nachfolgend unangenehme Prozesse entwickeln:

Die Behandlung trophischer Ulzera an den Beinen sollte zwingend unter Aufsicht des behandelnden Arztes ohne Eigenaktivität erfolgen, nur in diesem Fall ist es möglich, die Folgen zu minimieren.

Prävention

Das wichtigste präventive Mittel zur Verhinderung des Auftretens von trophischen Ulzera ist die sofortige Behandlung von Primärerkrankungen (Kreislauf- und Lymphdrainage).

Es ist notwendig, die Drogen nicht nur innen zu verwenden, sondern sie auch äußerlich anzuwenden. Die lokale Wirkung wird helfen, die pathologischen Prozesse zu stoppen, das bestehende Geschwür zu behandeln und die nachfolgende Zerstörung von Geweben zu verhindern.

Was ist gefährliche Krankheit?

Fortschreitende trophische Ulzera können schließlich bedeutende Bereiche der Haut besetzen, die Tiefe der nekrotischen Wirkung erhöhen. Gnoyrodnaya Infektion, bekam innen, kann das Auftreten von Erysipel, Lymphadenitis, Lymphangitis, septische Komplikationen provozieren.

In der Zukunft können sich die fortgeschrittenen Stadien der trophischen Geschwüre zu Gas-Gangren entwickeln, und dies ist die Ursache für dringende chirurgische Eingriffe. Langfristige nicht heilende Wunden, die aggressiven Substanzen ausgesetzt sind - Salicylsäure, Teer, können sich zu bösartigen Entartungen entwickeln - Hautkrebs.

Behandlung von trophischen Geschwüren am Bein

In Gegenwart von trophischen Ulzera am Bein ist eine der Hauptphasen der Behandlung, die Ursache der Krankheit zu identifizieren. Zu diesem Zweck ist es notwendig, mit solchen Ärzten wie Phlebologen, Dermatologen, Endokrinologen, Kardiologen, Gefäßchirurgen oder Allgemeinmedizinern zu konsultieren.

Die späten Stadien der Krankheit werden normalerweise in chirurgischen Krankenhäusern behandelt. Neben der Erkennung und Eliminierung der Ursache von trophischen Ulzera sollte jedoch auch die tägliche Versorgung des betroffenen Bereichs nicht vergessen werden.

Wie behandelt man ein trophisches Ulkus der unteren Extremitäten? Verwenden Sie mehrere Optionen, abhängig von der Vernachlässigung des pathologischen Prozesses.

  1. Konservative Therapie, wenn der Patient Medikamente wie Phlebotonika, Antibiotika, Antiaggreganten verschrieben wird. Sie helfen, die meisten Symptome der Krankheit zu heilen. Patienten verschreiben häufig die folgenden Medikamente: Tocopherol, Solcoseryl, Actovegil. Dieses Medikament kann nur von einem Arzt verschrieben werden.
  2. Lokale Therapie, mit der Sie Gewebe- und Hautschäden heilen können. Bei Diabetes werden Salben mit Antiseptika und Enzymen verwendet. Diese Mittel heilen Wunden und sorgen für lokale Betäubung. Salben, die die Durchblutung erhöhen, dürfen nicht auf die offene Oberfläche eines Ulcus trophicum aufgetragen werden. Solche Salben wie Dioxysol, Levomecol, Curiosine, Levosin üben eine wundheilende Wirkung aus. Salbe wird auf die Kompresse aufgetragen und ob spezielle Bandagen hergestellt werden.
  3. Chirurgischer Eingriff, der nach der Heilung von Geschwüren durchgeführt wird. Im Zuge dessen wird der Blutfluss in den Venen im betroffenen Bereich wiederhergestellt. Diese Operation beinhaltet Shunt und Phlebektomie.

Zur Behandlung von Wunden verwenden Sie solche Medikamente: Chlorhexidin, Dioxydin, Eplan. Zu Hause können Sie eine Lösung von Furacilin oder Kaliumpermanganat verwenden.

Operative Intervention

Die chirurgische Behandlung von trophischen Ulzera der unteren Extremitäten ist indiziert bei ausgedehnten und schweren Hautläsionen.

Die Operation besteht darin, das Geschwür mit den umgebenden nicht-lebensfähigen Geweben zu entfernen und den Colitis-Defekt weiter zu schließen, in der zweiten Stufe wird eine Operation an den Venen durchgeführt.

Es gibt verschiedene Operationsmethoden:

  1. Vakuumtherapie, mit der Sie schnell Eiter entfernen und Ödeme reduzieren sowie eine feuchte Umgebung in der Wunde schaffen können, die die Entwicklung von Bakterien stark verhindert.
  2. Sammeln - geeignet für Geschwüre, die für eine sehr lange Zeit nicht heilen.
  3. Perkutane Naht - geeignet für die Behandlung von hypertensiven Geschwüren. Sein Wesen ist die Trennung von venösen und arteriellen Fisteln.
  4. Virtuelle Amputation. Der Metatarsalknochen und das Metatarsophalangealgelenk werden abgeschnitten, aber die anatomische Integrität des Fußes wird nicht gestört - aber die Herde der Knocheninfektion werden entfernt, wodurch effektiv das neurotrophe Geschwür bekämpft werden kann.

Wenn die Größe des Geschwürs weniger als 10 cm² beträgt, wird die Wunde mit ihrem eigenen Gewebe verschlossen, wobei die Haut täglich um 2-3 mm gestrafft wird, wobei die Ränder allmählich zusammengeführt werden und sie für 35-40 Tage vollständig geschlossen wird. An der Wundstelle verbleibt eine Narbe, die vor möglichen Verletzungen geschützt werden muss. Wenn der Bereich der Läsion mehr als 10 cm² beträgt, tragen Sie Hautplastik auf, indem Sie die gesunde Haut des Patienten verwenden.

Medikationstherapie

Der Verlauf der Behandlung mit Drogen begleitet notwendigerweise jede Operation. Die Behandlung mit Medikamenten ist je nach Stadium des pathologischen Prozesses in mehrere Stadien unterteilt.

In der ersten Etappe (der Stufe wettingujki) schließt der Ablauf der medikamentösen Therapie solche Präparate ein:

  1. Antibiotika eines breiten Wirkungsspektrums;
  2. NSAIDs, zu denen Ketoprofen, Diclofenac usw.;
  3. Antiaggreganten für die intravenöse Injektion: Pentoxifyllin und Reopoglyukin;
  4. Antiallergika: Tavegil, Suprastin usw.

Die lokale Behandlung in diesem Stadium zielt darauf ab, das Geschwür vom toten Epithel und pathogenen Mikroorganismen zu reinigen. Es beinhaltet solche Verfahren:

  1. Waschen Sie die Wunde mit Lösungen von Antiseptika: Mangan, Furacilin, Chlorhexidin, Abkochungen von Schöllkraut, Schnur oder Kamille;
  2. Verwendung von Dressings mit medizinischen Salben (Dioxykol, Levomikol, Streptolaven usw.) und Carbonat (Spezialverband zur Sorption).

Im nächsten Schritt, der von einer ersten Phase der Wundheilung und Narbenbildung gekennzeichnet ist, in der Behandlung verwendeten Salben trophischen Geschwüren Heilung - solkoseril, aktevigin, ebermin usw., sowie Medikamente, Antioxidationsmittel, z.B. tolkoferon..

Auch in diesem Stadium werden speziell für diese Wundabdeckungen der Schwämme, Geschispon, Algimaf, Algipore, Alleine, etc. entwickelt. Die Behandlung der gedrückten Oberfläche erfolgt durch Curiosin. Im Endstadium zielt die medikamentöse Behandlung darauf ab, die zugrunde liegende Krankheit zu beseitigen, die das Auftreten von trophischen Geschwüren hervorruft.

Wie behandeln Sie ein trophisches Geschwür am Bein zu Hause

Zu Beginn der Behandlung von trophischen Geschwüren nach Volksrezepten ist es notwendig, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Zu Hause können Sie Folgendes verwenden:

  1. Wasserstoffperoxid. Es ist notwendig, auf das Ulkusperoxid zu tropfen, streuen Sie Streptokokid an dieser Stelle. Darauf müssen Sie eine Serviette legen, die zuvor in fünfzig Milliliter abgekochtes Wasser getränkt wurde. In dieses Wasser zwei Teelöffel Peroxid geben. Dann mit einer Packung und Bandage mit einem Taschentuch abdecken. Ändern Sie die Kompresse mehrmals am Tag. Streuen Sie das Streptocid, wenn die Wunde feucht wird.
  2. Heil Balsam bei der Behandlung von trophischen Geschwüren bei Diabetes mellitus. Es enthält: 100 g Wacholder Teer, zwei Eigelb, 1 Esslöffel Rosenöl, 1 Teelöffel gereinigtes Terpentin. All das muss gemischt sein. Terpentin langsam gießen, sonst wird das Ei gerinnen. Dieser Balsam wird auf das trophische Geschwür aufgetragen und dann mit einem Verband bedeckt. Dieses Volksheilmittel ist ein gutes Antiseptikum.
  3. Pulver aus getrockneten Blättern eines Tartars. Spülen mit Rivalenlösung. Pulver mit gekochtem Pulver. Tragen Sie einen Verband auf. Am Morgen des nächsten Tages, streuen Sie wieder Puder, aber waschen Sie die Wunde vorher nicht. Bald wird das Geschwür beginnen zu heilen.
  4. Trophische Ulzera können mit Antiseptika behandelt werden: Wunden mit warmem Wasser und Seife waschen, antiseptisch und Verband anlegen. Diese Dressings wechseln sich mit einer Lösung von Meersalz oder Speisesalz ab (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser). Gaze wird in 4 Schichten gefaltet, mit Kochsalzlösung befeuchtet, leicht gequetscht und auf die Wunde auf das Kompressenpapier aufgetragen und 3 Stunden lang gehalten. Das Verfahren sollte zweimal täglich wiederholt werden. Zwischen den Anwendungen ist die Pause 3-4 Stunden, zu diesem Zeitpunkt sollten die Geschwüre offen gehalten werden. Bald werden sie kleiner werden, die Ränder werden dicht, was bedeutet, dass der Heilungsprozess weitergeht.
  5. Knoblauch Umschläge oder Kompressen werden mit offenen Geschwüren verwendet. Nehmen Sie mehrlagige Gaze oder ein Frotteetuch, weichen Sie die heiße Brühe mit Knoblauch ein, drücken Sie überschüssige Flüssigkeit aus und heften Sie sie sofort an einen wunden Punkt. Auf einen Umschlag oder eine Kompresse legen Sie eine trockene Flanellbandage und eine Wärmflasche oder eine Flasche mit heißem Wasser, um die Hitze länger zu halten.
  6. Es ist notwendig, Eiweiß mit Honig zu mischen, so dass diese Zutaten im gleichen Verhältnis sind. Whip alles und gelten für Geschwüre, einschließlich der Venen, die schmerzen. Bedecken Sie dann die Rückseite der Klettenblätter. Es sollte drei Schichten geben. Cellophanfolie einwickeln und mit einem Leinentuch verbinden. Lassen Sie die Kompresse über Nacht eingeschaltet. Sie müssen diese Behandlung fünf- bis achtmal durchführen.

Denken Sie daran, dass in Abwesenheit von rechtzeitiger und korrekten Behandlung kann Komplikationen wie :. Mikrobielle Ekzeme, Rotlauf, Abszess, Pyodermie, Arthritis des Sprunggelenks entwickeln usw. Daher nur Volksmittel verwenden, die traditionelle Behandlung zu vernachlässigen ist nicht erforderlich.

Salben zur Behandlung

Um diese Krankheit zu behandeln, können Sie auch eine Vielzahl von Salben verwenden, sowohl natürliche als auch in der Apotheke gekauft. Effektiv heilen Wunden und wirken entzündungshemmende Wirkung Salben Arnika, Beinwell, sowie Zimmer Geranie.

Salbe von Vishnevsky wird auch häufig benutzt. Von den Salben, die in der Apotheke gekauft werden können, unterscheiden sie vor allem Dioxycol, Levomecol, sowie Streptolaven und eine Reihe von Analoga.

Ulkustrophie am Bein als zu behandeln

"Trophäe" bedeutet Essen. Und da die Haut an den Körper aggressive Umweltfaktoren eine Schutzbarrierefunktion der Wirkung dient, Verletzung Macht Epithels und des umgebenden Gewebes führt zu einer allmählichen Verblassen des Merkmals.

Geschwüre können sich an beliebigen Stellen des menschlichen Körpers bilden, wo die Ernährung der Gewebe aus verschiedenen Gründen gestört ist. Untere Extremitäten leiden jedoch häufiger. Die Gründe sind wie folgt:

Als ich nach der Show verletzt wurde und Krampfadern behandelte!

Als ich mich nach der Show verletzt habe und permanent Krampfadern losgeworden bin! Rosa Syabitova teilte ihr Geheimnis in diesem Artikel!

  • die Beine sind am weitesten vom Herzen entfernt;
  • Das Kreislaufsystem des Unterkörpers wird am stärksten von der Schwerkraft beeinflusst, was die Blutzirkulation erschwert.

Ursachen

Das Auftreten von trophischen Geschwüren kann mit dem Durchbruch des Damms im Fluss verglichen werden. Sobald ein Platz erscheint, der dem Druck von außen nicht standhalten kann, entsteht eine Lücke. Wenn in einem gesunden Körper mit Schäden an der Schutzhülle (Haut) sofort die Mechanismen der Erholung, dann in dem Fall, wenn das Gewebe gestört ist, ist alles umgekehrt. Jede Beschädigung des Epithels kann ein Problem verursachen:

  1. Schnitt.
  2. Der geschlagene Mais.
  3. Gerieben.
  4. Kratzer.
  5. Hämatom (häufige Prellung).
  6. Insektenstich.

Unter den Ursachen der Entstehung kann das folgende identifiziert werden:

  • Schädigung des Epithels mit chemischem und thermischem Charakter (Erfrierungen und Verbrennungen);
  • Diabetes mellitus;
  • dermatologische Erkrankungen;
  • Lymphostase und andere Krankheiten, die eine Verletzung der Lymphdrainage und Ödeme verursachen;
  • Fettleibigkeit;
  • Atherosklerose;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Krampfadern und Thrombophlebitis;
  • Druckgeschwüre;
  • verschiedene Krankheiten, die die Funktionen von Blut und Blutgefäßen beeinflussen;
  • einige Arten von neurologischen Erkrankungen.

Zu den Risikofaktoren, die zur Entstehung und Entwicklung beitragen, gehören:

  • Stoffwechselstörungen;
  • geschwächte Immunität;
  • hypertensive Krankheit;
  • Lebensmittel- und Chemikalienvergiftung;
  • allergische Reaktionen, die zu Hautverletzungen führen;
  • enge Schuhe tragen.

Symptome

In der Regel tritt das trophische Ulkus am Bein nicht sofort auf. Die negative Seite davon ist, dass die Krankheit diskret zu einer Person schleichen kann. Aber es gibt auch eine positive Seite. Da sie aufmerksam ist, hat eine Person die Gelegenheit, die alarmierenden Symptome zu bemerken, um Zeit zu haben, auf sie zu reagieren.

Symptome, die dem Aussehen auf dem Körper vorausgehen, können wie folgt sein:

Nach 1 Kurs gehen Krampfadern für immer weg!

Ich habe lange nach der Heilung von Krampfadern gesucht. Ich habe alle Methoden ausprobiert und diese Methode hat mir gefallen. Meine Ergebnisse in diesem Artikel!

  • unangenehme Empfindungen auf der Hautoberfläche von nachhaltiger Natur (von Unbehagen und leichten schmerzhaften Empfindungen bis hin zu Jucken und Brennen);
  • Schwellung der Beine und Schwere in ihnen (besonders in den Wadenmuskeln);
  • verminderte Gefühl im Fuß und ein Gefühl von Kälte (typisch für Diabetiker);
  • erhöhte Venen;
  • Beinkrämpfe (besonders nachts);
  • ein Symptom von "nassen Füßen", wenn die Haut glänzend wird, als ob sie nass wäre, und sich verdunkelt.

Auch sollte gewarnt werden, wenn eine lange Zeit (mehr als 1 Monat) die Wunde nicht heilt. Dies ist ein alarmierendes Symptom. Und wenn sich der Prozess um mehr als 2 Monate verzögert - ist das schon ein Problem.

Arten von trophischen Geschwüren

Abhängig von den Ursachen, die sie verursachen, bezieht sich das trophische Geschwür auf dem Bein auf die folgenden Haupttypen:

  1. Arteriell.
  2. Diabetiker.
  3. Venös.
  4. Neurotrophisch.
  5. Hypertensiv.
  6. Infektiös (pyogen).

Der Fuß ist in der Regel bei Patienten mit Erkrankungen der arteriellen Gefäße betroffen. Die Symptome sind in solchen Fällen besonders schmerzhaft, da die betroffenen Bereiche beim Gehen ständig verletzt werden. Schmerzlos ist typisch für Ulkuskomplikationen von Diabetes mellitus, da der Gewebsnekrose der Tod von Nervenfasern vorausgeht. Die Krankheit beginnt normalerweise am Finger und geht dann bis zum Anschlag.

Geschwüre, die durch Krampfadern verursacht werden, erscheinen häufiger auf der Innenseite des Schienbeins mit einem weiteren Übergang zu dem äußeren. Die Fußverletzung im Bereich der Ferse ist charakteristisch für neutrophile Ulzera, die durch Wirbelsäulenverletzungen oder Schädel-Hirn-Trauma verursacht werden.

Ulkuskomplikationen auf dem Hintergrund von Bluthochdruck werden selten beobachtet. Sie haben eine rot-blaue Farbe und erscheinen in der Regel an beiden Beinen gleichzeitig. Forerunners infektiöse kann Furunkulose, eitrige Ekzeme Typ und respiratorische Infektionskrankheit durch ein verringerte Gesamtniveau der Immunität verursacht werden.

Solche Geschwüre sind durch eine Lokalisation im Schienbeinbereich und eine relativ geringe Gewebeschädigungstiefe gekennzeichnet. Auch der Status einer Infektionskrankheit kann einem Geschwür jeglicher Herkunft im Falle einer Infektion zugeschrieben werden.

Entwicklungsstufen

Es gibt insgesamt 4 Stufen:

  1. Die Anfangsphase. So gibt es eine leichte Rötung, und dann gibt es eine Wunde (eine oder mehrere). Danach dehnt sich die Oberfläche der Läsion aus, indem mehrere Wunden zu einem oder umgekehrt zu einem verwachsen werden.
  2. Das Stadium der Reinigung. Die Konturen der Wunde erhalten in der Regel abgerundete Formen, und die unangenehmen und schmerzhaften Symptome verstärken sich. In diesem Stadium besteht die Hauptaufgabe darin, die Wundoberfläche zu reinigen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Natur der Ausscheidungen gewidmet werden, die daraus hervorgehen. Trübung, Verdunkelung und das Auftreten einer eitrigen Komponente - die Indikatoren der Infektion.
  3. Das Stadium der Vernarbung. Die Fläche der Wunde nimmt aufgrund der Straffung ihrer Ränder allmählich ab, die Aktivität der Regeneration der Gewebe der Oberflächenschichten nimmt zu.
  4. Das Finale. Es gibt Granulation des Geschwürs und seine weitere Heilung.

Trotz der Tatsache, dass das Ulcus cruris selbst eine unangenehme Krankheit ist, sind ihre möglichen Komplikationen noch gefährlicher. Dazu gehören:

  • Sepsis. Durch den Eintritt von Pilzen und nesporogenen Mikroorganismen in den Wundbereich. Entwicklung ist charakteristisch für eine anaerobe Umgebung;
  • Ekzem, Gangrän und Dermis. Auftreten aufgrund von nekrotischen Schichten der Epidermis;
  • Arthrose des Unterschenkels;
  • inguinale Lymphadenitis;
  • Erysipel, sowie die Anhaftung von anderen Arten von Infektionen;
  • onkologische Komplikationen (Hautkrebs). Verursacht eine partielle oder vollständige Degeneration von ulzeriertem Gewebe.

Behandlung von Krampfadern

Beginnen Sie die Behandlung sollte aus dem Kampf gegen die Gründe, die es verursacht wird. Bei Krampfadern müssen daher Maßnahmen ergriffen werden, um die Normalisierung der Blutzirkulation in ihnen zu fördern. Diese Aufgabe wird durch die pathogenetische Therapie gelöst, die beinhaltet:

  1. Ausstattung eines Bettes zum Schlafen, damit die Beinfreiheit erhöht ist.
  2. Behandlung der betroffenen Bereiche der Haut mit antiseptischen Lösungen (Furatsilinom, Chlorhexidin, etc.). Dadurch wird die Verbindung einer sekundären bakteriellen Infektion verhindern oder es verhindern, tiefer in das Gewebe eindringt.
  3. Vorbeugende Behandlung von Hautbereichen, die Ängste auslösen, als Orte möglicher Entstehung neuer Läsionen (Venoruton, etc.).
  4. Die Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes in den Problemgebieten (Reopoligljukin ua).
  5. Die Verwendung von externen Agenten auf der Grundlage von Breitband-Antibiotika (Argoslan, etc.). Es wird gezeigt, dass es in Fällen verwendet wird, in denen die Anheftung einer Sekundärinfektion dennoch stattgefunden hat, oder wenn die Wahrscheinlichkeit dafür groß ist.
  6. Überlagerung von Wundheilungssalben. Zur Stimulation von Geweberegenerationsprozessen (Levomekol und andere).
  7. Verwendung von Kompressionsleinen und das Auflegen elastischer Bandagen auf die Beine. Bandagen werden in der Richtung von der Peripherie zum Cent mit einem allmählichen Druckabfall eingeführt.
  8. Phytotherapie. Overlay komprimiert Dekokte und Infusionen, bei der Behandlung von Krampfadern gezeigt (Nussbaum, Rosskastanie, Silberweide und so weiter.).
  9. Aufnahme von Mitteln zur Thromboseprävention.
  10. Empfang von Diuretika, Venotonics usw.
  11. Unterstützende Therapie des Immunsystems, einschließlich einer Multivitaminkomplexe zu empfangen und in einigen Fällen, Antihistaminika wie Suprastin, Tavegil usw.
  12. Physiotherapie. Vakuumtherapie, UHF, Laserbestrahlung, magnetischer, Elektrophorese, Ozontherapie, Balneotherapie, Behandlung von Schlamm und so weiter. In einigen Fällen können der Erfolg der geplanten chirurgischen Behandlung hängt von der Qualität der Aktivitäten zuvor physiotherapeutische Anlage.

Pathogenetische Therapie kann sowohl in einem Krankenhaus als auch zu Hause durchgeführt werden. Es sollte berücksichtigt werden, dass trotz der typischen Entwicklung der Hauptformen von Krampfadern die Klinik der Krankheit in jedem spezifischen Fall erhebliche Unterschiede aufweisen kann. Daher sollte der gesamte Komplex der oben genannten Maßnahmen im Einvernehmen mit dem behandelnden Arzt und insbesondere der Einnahme von Medikamenten durchgeführt werden.

Krampfadern loswerden und ein persönliches Leben vereinbaren!

Wie ich das Problem mit der Figur überwunden habe und Krampfadern losgeworden bin! Meine Methode ist bewiesen und genau. Meine Geschichte in meinem BLOG HIER!

Von der Anzahl der Hardware-Methoden sind Laser und UFO derzeit sehr gefragt. Die Kauterisation von Wunden mit ihrer Hilfe zielt darauf ab, die Prozesse der Vernarbung von geschädigtem Gewebe zu stimulieren.
Ein stetiger Behandlungserfolg kann nur bei vollständiger oder teilweiser Beseitigung der Krankheitsursachen erreicht werden.

Bei Krampfadern ist dies die Ursache. Trotz der großen Anzahl von verschiedenen Mitteln der medikamentösen Behandlung ist der einzige wirksame Weg, um das Problem jetzt zu lösen, eine Operation durchzuführen. Es sollte daran erinnert werden, dass nur rechtzeitige Maßnahmen zum Erreichen des besten Ergebnisses führen.

Behandlung zu Hause mit Volksmedizin ohne Operation

Es gibt viele Räte und Empfehlungen für die Behandlung von Drogen. Daher ist der Bereich der Suche nach den am besten geeigneten Mitteln dafür breit. Im Rahmen der Therapie der betrachteten Pathologie, solche Agenten wie:

  • Behandlung mit Wasserstoffperoxid und Streptozid;
  • Dressing mit Silber- und Hartman-Bandagen;
  • Gebrauch von Vishnevsky-Salbe, usw.

Die Volksmedizin kennt auch eine große Anzahl von Möglichkeiten, um trophische Geschwüre zu bekämpfen.

In der Behandlung sind die reinigenden und heilenden Eigenschaften dieser Pflanze wertvoll.
Schneiden Sie die Platte vor dem Gebrauch in zwei Stücke und tauchen Sie sie für etwa eine Stunde in eine schwache Kaliumpermanganatlösung. Dann behandeln Sie die Wunde mit einem Antiseptikum und legen Sie Aloe mit einem Schnitt darauf. Mit Polyethylen und Verband abdecken. Das Verfahren sollte für mindestens 5 Tage wiederholt werden. Die Krusten werden anfangen abzufallen.

Es gibt viele Varianten von Salben. Besonders beliebt sind solche, die keine besonderen Ausgaben erfordern und einfach zu erstellen sind. Hier ist eine dieser Optionen:

Erhitzen Sie ein Glas Pflanzenöl und lösen Sie darin einen Esslöffel Bienenwachs. Fügen Sie die Hälfte des Eigelbs hinzu, lassen Sie eine Stunde stehen und strapazieren Sie durch Capron. Die Salbe ist fertig. Im Kühlschrank aufbewahren und vor Gebrauch auf die Wundauflage aufwärmen und jedes Mal auf Raumtemperatur erwärmen.

Die Auswahl der Lösungen ist groß. Es ist wichtig, den effektivsten zu wählen. Darüber hinaus ist es günstig, medizinische Substanzen in Lösungen als Ergänzung zu den aktiven Hauptelementen zu verwenden. Nachdem Sie ein Medikament auf die Wunde aufgetragen haben, können Sie es mit Gaze bedecken, die mit einer Lösung einer anderen Substanz befeuchtet ist. Es ist wichtig, nur von ihrer Kompatibilität überzeugt zu sein.

Salz - Salzlösung

Die Menschen benutzen für eine lange Zeit wunderbare Salzeigenschaften. Seine Ziehfähigkeit ist auch hier wirksam.
Bereite die Lösung vor: 2 Teelöffel. Salz auf ein Glas Wasser. Gefaltet in mehreren Schichten der Bandage in Lösung einweichen und an der Wunde in der Nacht befestigen. Eine noch höhere Effizienz kann erreicht werden, indem die Wirkung von Salz in den Nachtstunden und Bienenwachs tagsüber abgewechselt wird.

Gel-Bandagen sind Salben ähnlich. Alles hängt von den Substanzen ab, die ihre Zusammensetzung ausmachen. Der Unterschied ist jedoch, dass das Gel in der Regel etwas weicher auf der Haut ist, so dass der Zeitpunkt des Auftragens des Verbandes länger sein kann.

Die Behandlung mit Teer, wie Salz, wirkt sich nachteilig aus, sollte aber mit Vorsicht angewendet werden, um die Hautreaktion zu beobachten. Tampons aus dem Teer auf die Wunde auftragen und mindestens 1 Mal in 2 Tagen wechseln.
Wenn dieses Werkzeug geeignet ist, wird der Effekt in ein paar Tagen erscheinen. Wenn nicht - verschwende keine Zeit und versuche andere Optionen.

Das Mittel ist stark. Es ist besonders wirksam, wenn es in den frühen Stadien von Colitis-Erkrankungen verwendet wird. Es funktioniert jedoch auch in vernachlässigten Fällen. Es ist wichtig, Geduld zu zeigen und Bandagen regelmäßig anzuwenden.

Hirudotherapie während der Behandlung hat sich als sehr effektiv erwiesen. Blutegel sollten jedoch nur in Absprache mit dem Arzt verwendet werden. Selbstbehandlung ist gefährlich.

Soda und Waschmittel

Die Wirkung von Haushaltsseife und Soda auf die Wunde ist günstig. Es ist auch wichtig, dass es mit fast allen anderen Mitteln kombiniert wird. Waschen Sie die Wunde mit einer Seifenlösung besser mit dunkler Seife.

Medizinische Wischtücher sind besonders in Fällen mit Wundsocke notwendig, wenn die verwendeten Materialien die höchste Saugfähigkeit aufweisen müssen.

Aufgrund ihrer Haftfähigkeit sind die Pflaster gut geeignet für Fälle, in denen eine starre Fixierung des Wundmaterials erforderlich ist, aber die Verwendung eines herkömmlichen Verbandes ist aus irgendeinem Grund schwierig.

Wie man auf Beinen behandelt: Foto, Anfangsphase

Die Hauptursache für den Beginn der Behandlung ist die Feststellung der Krankheitsursachen. Und wie erfolgreich die vom Arzt gewählte Taktik sein wird, um diese Ursachen zu bekämpfen, hängt von der Behandlung des trophischen Geschwürs selbst ab. Unabhängig von der Ursache der Krankheit sind jedoch in der Anfangsphase folgende Schritte erforderlich:

  • Verbesserung der Mikrozirkulation und Ernährung der betroffenen Gewebe;
  • um die Infektion zu zerstören;
  • das Schmerzsyndrom lindern;
  • Aktivierung der Heilung

Wo kaufen Salbe in der Apotheke - Drogen

Die Auswahl der Arzneimittel sollte unter Berücksichtigung der Ätiologie und des Stadiums der Krankheit erfolgen:

  1. Im Anfangsstadium ist eine reinigende und entzündungshemmende Wirkung in Kombination mit der Verbesserung des Gewebetrophismus wichtig. Es wäre sinnvoll, diese Medikamente zu verwenden, wie Levosin, Levomekol, Solkoseril, Aktovegin, Algofin, Vulnuzan, Argosulfan, Sulfargin, Dermazinin.
  2. Im Stadium der Granulation werden Medikamente benötigt, die antibakterielle Eigenschaften und die Fähigkeit zur Anästhesie und Heilung von Wunden kombinieren. Geeignete Vundehil, Tiotriazolin, Betadin, Methyluracil, Tiotriazolin.
  3. Im Stadium der Vernarbung sind Medikamente, die die restaurativen Prozesse beschleunigen, wie Curiosine, Mefenate, Bepanten usw., von erster Bedeutung.

Mit Diabetes mellitus

Das Anfangsstadium der Behandlung zielt darauf ab, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Es beinhaltet:

  • vasokonstriktorische Therapie;
  • Therapie zur Verbesserung der Ernährung von geschädigtem Gewebe;
  • Kampf gegen die Anhaftung von Sekundärinfektion;
  • Therapie zur Reinigung und Heilung von Wunden.

Die weitere Behandlung sieht einen integrierten Ansatz mit zwei Hauptzielen vor:

  • Behandlung der Grunderkrankung, die das Auftreten von Geschwüren verursacht hat (Diabetes mellitus);
  • Wiederherstellung von beschädigten Körperoberflächen.

Die größte Wirkung bei der Behandlung von trophischen Geschwüren ist die Kombination von Propolis mit Honig. Eines der Rezepte ist wie folgt: ein Esslöffel Honig, ein Esslöffel 20% Alkohollösung von Propolis, ein Esslöffel Sonnenblumenöl. Mischen Als Kompresse anwenden. Heilung kann bald erwartet werden. Für eine nachhaltige Wirkung sollte der Kurs jedoch innerhalb eines Monats durchgeführt werden.

Prävention

Der Erfolg bei der Vorbeugung des Ausbruchs hängt von der Wirksamkeit der Behandlung der Krankheit ab, die sie verursacht. Allgemeine vorbeugende Maßnahmen umfassen Folgendes:

  • moderate körperliche Aktivität und regelmäßige Bewegungstherapie;
  • Unterkühlung und Überhitzung vermeiden;
  • Prävention von Verletzungen;
  • Diät;
  • Kontrolle des Blutzuckers (mit Diabetes);
  • Verweigerung von Alkohol, Rauchen und anderen schlechten Exzessen;
  • Verwendung von Kompressionswäsche und elastischen Bandagen (mit Krampfadern);
  • angemessene Auswahl an Schuhen.

Dies ist ein praktisches Verbandmaterial zu einem erschwinglichen Preis, das zusätzlich antioxidative Eigenschaften hat. Die Zusammensetzung umfasst: Chlorhexidin, Vitamine E und C.

Das aktive Präparat wird auf der Basis von Kollagen hergestellt. Es hat entzündungshemmende und blutstillende Eigenschaften, stimuliert das Wachstum und die Bildung von Granulationsgewebe.
Der Schwamm haftet fest an der Wundoberfläche und absorbiert aktiv seine Sekrete.

Innovatives Werkzeug. Besonders effektiv in komplexen Fällen. Umfassend löst die folgenden Probleme:

  • Wiederherstellung der Mikrozirkulation im Blut;
  • Beschleunigung der Wundheilung;
  • Zerstörung der Infektion;
  • Entfernung von Entzündungen.

Bandagen Protex-TM an den Schienbeinen

Ein modernes Werkzeug, das die Heilung von Wunden beschleunigt. Es ist auf der Basis von natürlicher Cellulose hergestellt. Es hat desinfizierende Eigenschaften, einschließlich Trypsin und Mexidol. Es ist in der Lage, Entzündung in kurzer Zeit zu entfernen und die Wunde von Eiter zu reinigen.

Wie man Krampfadern heilt! Eine bemerkenswerte Entdeckung in der Geschichte der Medizin.

Ein echtes Beispiel dafür, wie man sich für immer von Krampfadern befreien kann! Eine bewährte Methode in der Geschichte eines berühmten Bloggers auf dieser Seite!

Es ist auf der Grundlage des berühmten peruanischen Balsam hergestellt. Hat hypoallergene Eigenschaften. Es ist ein Satz luftdurchlässiger steriler Verbände, die mit einem Arzneimittel imprägniert sind.

Trophische Ulzera der unteren Extremitäten Behandlung zu Hause

Für viele Patienten, die trophische Ulzera der unteren Extremitäten entwickelten, ist eine Behandlung zu Hause wegen der Dauer der Therapie eine grausame Notwendigkeit.

Die Behandlung von trophischen Geschwüren erfordert Ausdauer, Pedanterie und Mut vom Patienten, Kunst, Erfahrung und Wissen - vom behandelnden Arzt. Die Tatsache, dass die „Ulcus cruris einen echten Quer Chirurgen in ihrer enormen Ausdauer und Schwierigkeiten bei der Heilung dar“, sagte die russischen Arzt S. Spasokukotsky zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Seit dieser Zeit hat sich viel verändert - aber das trophische Geschwür wird so hart behandelt wie vor 100 Jahren.

Kann ich trophische Geschwüre zu Hause behandeln?

Die Niederlage der Haut oder die Schleimhäute, bei der Entwicklung und tief in das subkutane Gewebe und Muskeln, mehr als 6 Wochen Dauer, ohne Tendenz als trophische Geschwür bezeichnet zu heilen. Es entsteht als Komplikation und ist ein Beweis für die Tiefe und in vielen Fällen für die Vernachlässigung der zugrunde liegenden Krankheit des Patienten.

Wenn wir mit seiner tiefen betroffenen Extremität eine Pyramide auf ein trophischen Geschwüre vorstellen -, die unterhalb der Haupt-Krankheit befinden, die sich Aussehen ins Leben gerufen, und am Boden ist eine große Anzahl von verschiedenen angeborenen und erworbenen Erkrankungen, die Störungen in den Geweben, Blutgefäßen induzieren und aufrechtzuerhalten, Blut und Zellen, die es dem Körper nicht erlauben, mit der Wunde und der Infektion fertig zu werden.

Treat trophischen Geschwüren isoliert von der Krankheit, die es genannt wurde - ist bedeutungslos, und weil es schwere und manchmal unheilbare Krankheit verursacht - der Patient Geduld und den Mut haben müssen.

Die Therapie solcher Läsionen ist verlängert und der Patient wird besser ambulant behandelt. Die Behandlung von trophischen Ulzera der unteren Extremitäten zu Hause umfasst:

  • Therapie der Grunderkrankung nach ärztlicher Verordnung;
  • tägliches Abdecken von trophischen Geschwüren;
  • Sorge für die Wunde;
  • Verwendung von Arzneimitteln zur Behandlung;
  • Kontrolle über das Auftreten neuer Läsionen;
  • vorbeugende Maßnahmen, um das Auftreten von Geschwüren zu verhindern.

Leider ist für viele Patienten, die ständigen Besuche beim Arzt und kaufen Medikamente in einer winzigen Rente - sehr teuer, so dass die Behandlung zu Hause und Volksmedizin sie am geeignetsten für sich. Mit der korrekten Durchführung der Verabredungen, der gebildeten Kleidung der unteren Extremitäten zu Hause, kann die korrekte Verwendung von Volksrezepten zur Genesung erreicht werden.

Einige Patienten entscheiden sich bei Inkompetenz oder Unachtsamkeit der Ärzte für unabhängige Maßnahmen. Sie verwenden die unerwartetsten Mittel, um trophische Geschwüre zu behandeln, und nicht immer können solche Experimente sicher enden.

Jede Person von trophischen Geschwüren leidet, soll nicht vergessen, dass es schwierig und gefährlich Zustand ist, und ein falscher oder verspäteter Beginn der Behandlung in dem Verlust einer Extremität oder irreversible Ergebnis führen kann.

Wie sieht das trophische Ulkus aus und warum erscheint es?

Die häufigste Ursache von venösen Ulzera sind Störungen der Blutzirkulation in den Blutgefäßen und Geweben verlängert Hunger, Verlust der Empfindung in den Beinen und Füßen durch die Pathologie der Nervenenden. In 9 Fällen ihrer 10 wird solch eine ernste Niederlage verursacht durch:

  • Krampfadern und die Folgen von Thrombophlebitis;
  • Diabetes mellitus;
  • Niederlage der Arterien der unteren Gliedmaßen;
  • gemeinsamer Einfluss verschiedener Krankheiten.

Meistens ein solches Geschwür an den Füßen und am Schienbein. In einigen Fällen können sie auf den Armen und dem Rumpf, Kopf erscheinen. Ihre Ursache ist hauptsächlich Trauma, nicht Gefäßerkrankungen.

Mit jeder Krankheit wird eine bestimmte Art von Geschwür gebildet, und ein erfahrener Arzt wird in der Lage sein, die Läsion von einer ihrer Erscheinungsformen zu unterscheiden.

Ein Geschwür, das durch Krampfadern verursacht wird:

  • tief;
  • besetzt den größten Teil des unteren Drittels des Schienbeins;
  • ist auf seiner Vorder- oder Seitenfläche angeordnet;
  • oval oder rund, kann einen Durchmesser von bis zu 100 mm haben;
  • die Wundränder sind ungleichmäßig, mit Vertiefungen;
  • am Grund der Wunde Eiter und kleine Bereiche von neuen Geweben;
  • begleitet von Schmerz;
  • oft mit Erysipel oder Geschwüren belastet;
  • um die wunddichte, glänzende, geschwollene Zone, oft pigmentiert.

Bei arteriellen Geschwüren:

  • die Wunde ist mit gleichmäßig umrissenen steilen Rändern abgerundet;
  • der Boden ist grau oder schwarz;
  • am unteren Rand meist eine trockene Schorf, die die Konturen der Sehnen wiederholt;
  • die Haut an den Schienbeinen ist glänzend, es sind keine Haare darauf;
  • Leder der üblichen Farbe, nicht lackiert;
  • bei der Palpation ist das Bein schmerzhaft, kalt, der Puls ist sehr schwer zu fühlen;
  • liegt direkt an den Fingern, im unteren Drittel des Schienbeins.

Mit Diabetes:

  • Das Bein ist warm, aber unempfindlich;
  • Geschwüre sind an den Füßen und knöchernen Vorsprüngen lokalisiert;
  • die Wunden sind tief, mit Kanten, die von einem Mais umgeben sind;
  • der Boden ist trocken, das Schwarz ist selten grau;
  • Der Hauptstandort ist die Zone des größten Drucks beim Gehen.

Wie hat ein Patient eine "gefährliche" Erkrankung, die Gefäßerkrankungen verursacht, gefährliche Symptome des Auftretens eines Geschwürs erkennt?

Wenn ein venöses Geschwür auftritt:

  1. Der Patient klagt über Schwellungen, Unbehagen und Schweregefühl in den Beinen.
  2. Es gibt ungewöhnliche Krämpfe.
  3. Beginnen Sie mit juckenden Gliedmaßen, da ist ein brennendes Gefühl.
  4. Das Geflecht der Blutgefäße beginnt auf der Haut zu erscheinen, und jeden Tag wird es dichter.
  5. Purpur-violette Flecken beginnen auf der Haut im venösen Netzbereich zu erscheinen.
  6. Die Haut wird dicht, glänzend, im betroffenen Bereich erhebt sie sich über das Schienbein.
  7. Die Hautoberfläche im betroffenen Bereich ist in einer dunkleren Farbe gefärbt und wird schmerzhaft.
  8. Lymph sickert aus und wirkt als Tropfen auf die betroffene Haut.
  9. In der Mitte des betroffenen Bereichs erscheint ein weißer Fleck mit toten Hautschuppen.
  10. Nach einer Weile wird die Wunde erscheinen (sie kann durch ein Trauma, eine Verbrennung, einen Biss, einen Schlag, eine Schäbigkeit verursacht werden).
  11. Wenn das Wachstum der Wunde beginnt, ein wachsendes Gebiet zu besetzen, wird es weh tun, tief in die subkutane Schicht eindringen und die Schicht von Muskeln, Sehnen und Knochen erreichen.
  12. Da die Infektion mit eitriger Ausscheidung, einem unangenehmen Geruch verbunden ist, wird der Schmerz unerträglich.
  13. Der Bereich um das Ulkus ist entzündet, oft von Pilzen betroffen.

Mit einem diabetischen Geschwür:

  1. Der Patient leidet unter einem allmählichen Verlust der Sensibilität im Fuß.
  2. Der Gang ändert sich.
  3. Nachts gibt es Schmerzen und Brennen in den Füßen und Beinen.
  4. In den Zonen der größten Belastung beim Gehen erscheint eine trockene kleine Wunde auf den knöchernen Vorsprüngen.
  5. Im Laufe der Zeit wächst das Geschwür und wird durch Infektion kompliziert.
  6. Wenn die Behandlung spät begonnen wird oder Gangrän unwirksam wird.
  7. Um das Leben des Patienten zu retten, muss der Chirurg die Finger oder einen Teil des Fußes entfernen.

Bei arteriellen Geschwüren:

  1. Der Patient beginnt zu humpeln mit längerem Gehen oder Treppensteigen.
  2. Das Bein schmerzt und friert ein.
  3. Auf der Ferse oder dem Daumen erscheinen Wunden.
  4. Rankes werden größer und erhalten eine halbkreisförmige Form.
  5. Die Ränder der Geschwüre haben die dichten gelben Ränder, die Oberfläche sickert mit dem Eiter.
  6. In vernachlässigtem Zustand decken Geschwüre die gesamte Fläche des Fußes ab.

Wenn Sie mindestens ein Symptom von Hautläsionen finden, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen, um das Auftreten von trophischen Geschwüren zu verhindern.

Wie man ein trophisches Geschwür behandelt

Nachdem der Arzt das Geschwür untersucht und seinen Typ bestimmt hat, wird die Behandlung verschrieben. Es wird beinhalten:

  • medikamentöse Behandlung;
  • Sorge für die Wunde;
  • die Verabredung einer Diät;
  • Tragen einer Kompresse oder orthopädischer Schuhe;
  • Immobilisierung der Gliedmaße.

Wenn ein eitriges trophisches Geschwür verschrieben wird:

  • Breitspektrum-Antibiotika;
  • nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (Ketoprofen, Diclofenac);
  • ein Medikament, das die Bildung von Blutgerinnseln verhindert (Pentoxifyllin, Reopoglyukin);
  • Präparate der sedativen Wirkung Suprastin;
  • Schmerzmittel.

Zur Behandlung der Grunderkrankung (Diabetes, Krampfadern etc.) wird eine für den Patienten übliche Medikation eingesetzt. Wenn der Zucker im Blut instabil ist oder atypisch hoch ist, führt der behandelnde Arzt Maßnahmen zur Stabilisierung aus.

Bei der Zuckerkrankheit muss man die strenge Diät beachten, die dem Kranken vorgeschrieben ist, bei der Krampfkrankheit ist die Beachtung der Diät auch obligatorisch.

Aus dem Menü eines solchen Patienten ist es notwendig auszuschließen:

  • alle scharf, frittiert, Dosengerichte, Würste und Würstchen;
  • gesalzene, marinierte Produkte, Gewürze;
  • Süßigkeiten und Gebäck;
  • Teigwaren, Weißbrot und Hefebacken;
  • süßes sprudelndes Wasser;
  • Alkohol und Nikotin;
  • starker Tee und Kaffee.

Repressierte Produkte sollten durch Gemüse, Früchte und Sauermilchprodukte ersetzt werden. Für eine schnellere Wundheilung im Patienten-Menü, wenn möglich, sollte eine ausreichende Menge an Proteinprodukte, Eigelb, Käse, Honig, Nüsse, Geflügel sein.

Dem Patienten wird keine Bettruhe verordnet, die Einschränkung der Beweglichkeit und Belastung des Beines ist jedoch zwingend erforderlich. Es ist ratsam, einfache körperliche Übungen anzuwenden, die den Fluss des venösen Blutes unterstützen und den arteriellen Blutfluss verbessern. Diese Übungen werden durchgeführt, während Sie im Bett liegen:

  • Beuge die Beine in die Knie, ziehe an die Brust, kehre in die ursprüngliche Position zurück;
  • die Beine beugen und biegen sich an den Knien ab;
  • Heben Sie ihre länglichen Beine nach oben, machen Sie "Scheren" Bewegungen;
  • Heben Sie die länglichen Beine an, machen Sie Halt in einer kreisförmigen Bewegung.

Obligatorisch für den Patienten sind Kompressionsstrümpfe oder elastische Bandagen, für Patienten mit Diabetes - orthopädische Schuhe, um den Fuß zu entladen.

Wundpflege

Die Behandlung trophischer Ulzera am Bein sollte darauf abzielen, optimale Bedingungen für die Heilung und den Schutz vor Infektionen durch die Umwelt zu schaffen.

Verwenden Sie dazu:

  • Waschen der Wunde zur Reinigung und Eliminierung von pathogenen Mikroorganismen;
  • Überlagerung der Salbenwunde;
  • Anwendung einer speziellen Beschichtung, die die Heilung beschleunigt;
  • korrekte Bandagierung.

Wundverband zu Hause

Bei der Behandlung von trophischen Geschwüren an den Beinen ist die Behandlung und Wundversorgung der Wunde extrem wichtig. Ohne ordnungsgemäße Anwendung der Bandage ist ihre Behandlung unmöglich. Korrektes Ankleiden

  • schützt die Wunde vor Infektionen;
  • hilft, Mikroorganismen in der Wunde zu zerstören;
  • bewahrt die Feuchtigkeit der Wunde, ermöglicht die Schaffung der besten Bedingungen für die Bildung von neuem Gewebe;
  • Entfernt überschüssige Flüssigkeit und Eiter aus der Wunde, ohne die Wunde abzutrocknen;
  • lässt Luft ungehindert in die Wunde eindringen;
  • sollte schnell und einfach entfernt werden.

Moderne Ärzte glauben, dass das Austrocknen von Wunden, insbesondere von trophischen Geschwüren, schädlich ist. In einer trockenen Wunde werden die notwendigen Bedingungen für den Eintritt von Sauerstoff in das Gewebe und die Schaffung neuer Gewebe nicht geschaffen. Wenn während der Heilung ein feuchtes Mikroklima in der Wunde aufrechterhalten wird, bildet sich eine kleinere und dauerhaftere Narbe.

Was ist nötig, um die Wunde am Bein zu Hause zu kleiden? Dafür:

  • bereite die Oberfläche zum Ankleiden vor (für das Bein ist idealer Kaffeetisch, ein großer Stuhl mit einer flachen Oberfläche);
  • Bedecke den Arbeitsbereich mit einem gefalteten, sauberen Tuch, mehrmals mit einem heißen Bügeleisen gebügelt;
  • legen Sie Materialien - eine sterile Binde und Watte, sterile Wattestäbchen, Wattestäbchen, ein sauberes Tuch aus Baumwolle oder Leinen;
  • Mit Alkohol, Gips, Medikamenten (Peroxid, Chlorhexidin) vorbehandelte Scheren werden auf dem Stoff verteilt.

Der Verband wird täglich zur gleichen Zeit durchgeführt. Wenn die Wunden eitrig sind und der Verband schnell nass wird, muss er gewechselt werden, da er schmutzig wird. Ein Verband, der seinen Weg verloren hat oder kontaminiert ist, muss ersetzt werden.

Die Behandlung der Wunde wird immer nach einem Algorithmus durchgeführt:

  1. Entfernen Sie vorsichtig die alte Bandage, schneiden Sie vorsichtig, nehmen Sie den Rand der Bandage und entfernen Sie sie. Die Haut wird mit der Hand gehalten, um keine Schmerzen zu verursachen.
  2. Wenn die Gaze nicht abreist, wird sie mit einem Desinfektionsmittel oder einer Abkochung von Heilkräutern befeuchtet und gewartet, bis sie verschwindet. Entfernen Sie die Beschichtung entlang der Wundoberfläche.
  3. Wenn die Blutung beginnt, wenn die Bandage entfernt wird, wird ein steriler Wattebausch fest gepresst, um das Blut in der Wunde zu stoppen.
  4. Die Haut um das Geschwür sollte vorsichtig mit Gaze-Servietten gereinigt werden, die in physiologischer Lösung, Peroxid, Chlorhexidin, Wasser mit Baby-Seife befeuchtet sind. Ulus kann nicht benetzt werden! Die Hautreinigung beginnt am Ulkusrand.
  5. Die Gründlichkeit der Behandlung der Wundränder ist wichtig für diabetische Geschwüre, die oft von einer Pilzinfektion betroffen sind.
  6. Um eine Wunde zu heilen, die aktiv eitert, muss sie mehrmals am Tag gereinigt werden. Dazu wird die Wunde unter einem Strom von Kräutertees, Seifenlösung, antiseptisch und leicht abgelassen gewaschen. Die Wundränder werden mit Baby-Creme, Zinkoxid, Diprosalik-Salbe behandelt.
  7. Nach der Reinigung wird die Wunde sorgfältig untersucht, um die Veränderung ihres Zustands festzustellen.
  8. Führen Sie die Behandlung der Wundoberfläche mit vorgeschriebenen Mitteln durch. Wenn eine Salbe zur Behandlung verwendet wird, wird sie nicht auf die Wunde, sondern auf eine sterile Binde aufgetragen, die gegen die Wunde gedrückt wird. Das Medikament in Form eines Pulvers wird direkt auf die Wunde aufgetragen. Auf der Wunde werden Gaze-Tücher in mehreren Schichten aufgetragen. Wenn Feuchttücher zur Behandlung verschrieben werden - sie werden direkt auf die Wunde gelegt, dann oben - trockene Servietten.
  9. Um die Bandage zu fixieren, verwenden Sie am besten ein Heftpflaster. Um dies zu erreichen, wird eine lange Pflasterschicht in mehreren Schichten auf den Mullverband aufgebracht, wobei die Enden von 10 cm gebildet werden, um den Verband bequem zu befestigen. Der Einfachheit halber sollten die Haare in der Verbandzone abgeschabt werden.

Wenn das trophische Ulkus trocken ist und die Wunde mit einem schwarzen Schorf verschlossen ist, sollte die Wunde befeuchtet werden, um es zu reinigen. Dazu gibt es spezielle Bandagen, die Sie mit Heilkräutern oder hausgemachten Salben verwenden können.

Krampfartige trophische Ulzera der unteren Extremitäten und ihre Behandlung zu Hause erfordern Zwangsverbände - so heilen die trophischen Ulzera leichter.

Bandage das Bein, nachdem das trophische Geschwür mit einer Bandage aus einer sterilen Bandage bedeckt oder eine Gaze-Serviette fixiert wurde, wird ein Gummischwamm auf die Oberseite gelegt. Machen Sie einen Kompressionsverband mit einer speziellen elastischen Bandage, die morgens eine gute Kompression bietet, ohne das Bett zu verlassen.

Sie müssen von den Zehen ausgehen und allmählich aufsteigen. Jede obere Schicht der Bandage sollte den unteren Ball um ½ überlappen. Die Höhe der Bandage reicht bis zum Knie. Wenn eine Bandage am Schienbein angelegt wird, muss die Bandage zur gleichmäßigen Anwendung umgedreht werden.

Wenn der Verband ansteigt, sollte er für das einfache Gehen weniger straff werden. Der Fuß im Verband ist im rechten Winkel zum Bein fixiert. Tragen Sie keine Bandage auf Knie und Oberschenkel auf, da dies nicht die richtige therapeutische Wirkung hat. Die Bandage unter dem Knie sollte nicht zu eng sein - die Lymphe wird schlecht abfließen, was die Behandlung des Geschwürs erschwert.

Die Bandage auf dem Fuß sollte unter Berücksichtigung der Schuhe, manchmal wird es genug zwei Runden der Bandage auferlegt werden. Wenn die Empfindlichkeit der Haut am Fuß erhöht ist, können Sie Ihren Fuß mit dem Baumwollstrumpf verbinden. Für die Nacht muss die Bandage entfernt werden.

Einige Volksrezepte

Für die Behandlung von trophischen Geschwüren zu Hause können Sie verwenden:

  • frischer Saft von Aloe-Blättern für Kompressen, dazu wird er mit sterilen Tüchern befeuchtet und auf eine gereinigte Wunde aufgetragen;
  • gute therapeutische Wirkung von Kompressen mit lila Blättern - gewaschen in heißem Wasser und zerknüllt in einer sterilen Serviette, Blätter werden auf die Wunde aufgetragen;
  • Um die Heilung und Befeuchtung der Wunde zu verbessern, wird eine Salzlösung aus 100 Gramm Meersalz und einem Liter Wasser verwendet. Sterile Wischtücher werden in einer warmen Lösung befeuchtet und auf ein Geschwür aufgetragen, das mit einem sterilen Bindegewebe bedeckt ist. Der Behandlungsverlauf ist eine Woche;
  • Zur Behandlung von diabetischen Geschwüren wird Saft aus den Wurzeln und Blättern der Klette verwendet. Dazu wird das gründlich gewaschene und gemahlene Rohmaterial durch einen Fleischwolf geleitet, der Saft wird herausgequetscht, der zum Waschen der Wunde verwendet wird;
  • Ein Tropfen Peroxid wird auf die gereinigte Wunde getropft, dann bestreichen Sie das Geschwür vorsichtig mit Streptocid-Pulver. Eine nasse Serviette wird darauf gelegt (2 Esslöffel Peroxid werden zur Benetzung in 100 Gramm Wasser gelöst). Der Verband ist fixiert. Die Kompresse wird mehrmals am Tag gewechselt. Mit jedem Verband wird der Zustand des Streptozids überwacht. Wenn es angefeuchtet ist - ein trockenes Streptocid wird von oben aufgetragen;
  • Geschwüre für Schmieröl wird das folgende Rezept verwendet - ein Glas frischen unraffiniertes Pflanzenöl in einer Pfanne mit dicken Eisen-2-Medium gehackten Bulbillen und zwei mittlere Karotten. Gemüse braten bis es goldbraun ist, drücken. Öl wird mehrmals täglich auf die Geschwüre aufgetragen;
  • trophische Geschwüre am Bein zu heilen, Benutzungsgebühren Kräuter zum Spülen - in gleichen Teilen nehmen Kamille, Ringelblume und Kraut Hypericum (2 Teelöffel), in gleichen Teilen von Viola tricolor, Schachtelhalm, Schafgarbe und Eichenrinde (1 Teelöffel). Eßlöffel Mischung besteht in einem Glas Wasser für eine halbe Stunde kochen, warme Infusion verwendet wird, während der Woche zu komprimieren;
  • nach 5 Tagen nach der Behandlung mit der Infusion von Kräutern eine Abkochung von Bananenblättern (Eßlöffel auf ein Glas Wasser verwendet werden, die für 10 Minuten kocht verwendet wird, um die Wunde nach 5 Tagen zu bewässern, die Brühe von dem vorherigen Rezepte ersetzen..;
  • Zur Behandlung verwenden Blutegel, die die Zonen um die Wunde legen. Verwenden Sie jeden zweiten Tag 3-4 Blutegel;
  • Zur allgemeinen Kräftigung des Körpers darf der Patient eine Infusion der zerkleinerten Wurzel des Seler in einem Liter heißen Wassers trinken, das den ganzen Tag über getrunken wird;
  • eine gute rückfettende Wirkung auf den Körper ergibt eine Mischung aus hausgemachter Butter, Honig, Gänsestopf, Qualitätskakao in gleichen Mengen. Warm, in einem Wasserbad erwärmt, wird eine einzelne Portion (Esslöffel) 3-4 mal täglich mit Milch gewaschen.

Die Behandlung eines Geschwürs zu Hause erfordert Pedanterie und Genauigkeit vom Patienten, die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten. Moderne Medikamente in Kombination mit traditionellen Behandlungsmethoden und Therapien der Grunderkrankung ermöglichen die Behandlung bisher hoffnungsloser Patienten.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie