Die Behandlung von Rosacea sollte rechtzeitig erfolgen. Rosacea (Rosa Akne) - eine Hauterkrankung, die sich nicht auf infektiöse bezieht, erscheint am häufigsten auf dem Gesicht.

Es ist durch Rötung der Haut, vaskuläre Sterne, pustulöse Ausschläge gekennzeichnet.

Rosacea im Gesicht - wirksame Behandlung

In der Dermatologie wurden umfassende Behandlungsmethoden entwickelt. Einige Medikamente nehmen kosmetische, äußere Manifestationen mit sich, andere zielen auf die Beseitigung innerer Probleme ab, deren Folge Rosacea ist.

  • Vorbereitungen für den internen Verbrauch;
  • Physiotherapie;
  • bedeutet, äußere Manifestationen der Krankheit zu beseitigen.

Wenn die Krankheit nicht so intensiv ist und durch leichte Eruptionen, Sternchen gekennzeichnet ist, dann kann zunächst nur die äußere Anwendung prälatieren. Unter ihnen Gele, Salben, Cremes, verschiedene Lotionen.

Dermatologen verwenden häufig Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe:

  • Oxytetracyclin;
  • Tetracyclinhydrochlorid;
  • Minocyclin.

Metronidazol hat sich ebenfalls gut bewährt.

Oft wird die Krankheit von Juckreiz begleitet. Für seine Beseitigung werden antiallergische Drogen - Suprastin, Tavegil, Claritin und andere ausgewählt.

Vaskuläre Sternchen entfernen das Vitamin-Komplex-Ascorutin. Es hilft, die Wände der Gefäße zu stärken.

Inmitten der Krankheit werden Beruhigungsmittel verschrieben. In schweren Verlauf - Antidepressiva.

Um eine Verschlimmerung der Rosacea nicht zu provozieren, ist es notwendig, heiße und stickige Räume zu vermeiden, oder umgekehrt Hypothermie. Bei direkter Sonneneinstrahlung kann es nicht lange dauern.

Die Behandlung kann langwierig sein, von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten.

Sehen Sie sich das Video zu diesem Thema an

Ursachen der Krankheit

Experten weisen auf mehrere Hauptursachen für Rosazea im Gesicht hin:

  1. Subkutane Milben. Viele stimmen darin überein, dass Rosacea mikroskopisch kleine Demodex-Milben verursacht, die in den subkutanen Schichten leben. Aber nicht alle Patienten wurden diese Parasiten identifiziert.
  2. Genetischer Faktor. In Familien mit Rosacea wird die Krankheit in etwa 40% der Fälle bei nahen Verwandten beobachtet. Manchmal wurden Fälle beschrieben, in denen alle Mitglieder der Familie von Rosacea betroffen waren.
  3. Es besteht ein Zusammenhang zwischen Rosazea und Magen-Darm-Erkrankungen. Unter den Patienten leiden Gastritis von 50 bis 90% und Pathologien bei der normalen Operation des Dünndarms - 35%.
  4. Störungen des endokrinen Systems - Menopause, Diabetes, Störungen im Stoffwechsel.
  5. Externe Faktoren. Überhitzung, Unterkühlung, die Verwendung bestimmter Lebensmittel, die die Magenschleimhaut reizen. All dies spiegelt sich oft in Form von Sternchen, Pickel usw. im Gesicht wider.
  6. Einige Experten vertreten die Theorie, dass pustulöse Eruptionen durch bestimmte Arten von Bakterien verursacht werden. Aber die Infektionstheorie ist nicht bestätigt, und in den eitrigen Formationen wurden keine Bakterien nachgewiesen. Dennoch geben antibakterielle Medikamente gute Behandlungsergebnisse.
  7. Die Verwendung bestimmter Arzneimittel kann Rosazea verursachen.
  8. Spannungen, lange Erfahrungen sind auch mögliche Faktoren von Ausschlägen und anderen Hautveränderungen im Gesicht.
↑ http: //feedmed.ru/bolezni/kozhnye/rozatsea-litsechenchen.html

Die Hauptsymptome der Krankheit

Klinikkrankheit hängt vom Stadium der Krankheit ab:

  1. Das Anfangsstadium oder erythematös. Der Beginn der Rosazea ist durch das Auftreten von Rötungen an Wangen, Kinn, Flügeln und Nasenspitze in der Mitte der Stirn gekennzeichnet. Diese Flecken sind nicht jederzeit sichtbar und erscheinen unter dem Einfluss bestimmter Reize - Empfang scharf Lebensmittel, Alkohol, stressfrei, intensive körperliche Anstrengung, Kälte, Hitze, Kosmetika und Arzneimittel. Allmählich schreitet die Krankheit fort, und die Rötung geht nicht verloren, es gibt die vaskulösen Sterne. Die Haut in dieser Zeit ist trocken, es gibt Peeling, Schwellungen, Juckreiz, Engegefühl, Zyanose.
  2. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, wird die nächste Stufe eine Papel-Pustel sein. Dieses Stadium ist durch das Auftreten von Pustelausbrüchen gekennzeichnet. Zuerst sind das kleine Flecken, dann wird mehr und mehr Territorium gefangen, und fängt an, zum Hals, Brustbereich hinabzusteigen, oder steigt zur Kopfhaut an. Zum Zeitpunkt des Auftretens von Hautausschlägen gibt es einen starken Juckreiz.
  3. Ein weiteres Fortschreiten der Rosazea führt zu einem fimatoiden Stadium. In dieser Zeit können Infiltrate, Entzündungen der Knoten auftreten. Die betroffenen Bereiche werden dichter und werden holprig. Männer können ein Rhinophym - eine Zirbeldrüse entwickeln. Die Nasenspitze ist vergrößert, zyanotisch mit einem Netz roter Kapillaren. Hügelige Formationen erscheinen auch an anderen Teilen des Gesichts - Kinn, Stirn und Ohrläppchen. Solche Veränderungen sind typisch für Männer. Weibliche Hormone führen nicht zu humpigen Manifestationen.
  4. Rosacea wirkt oft auf die Augen. Manchmal passiert dies, bevor Hautveränderungen auftreten. Der Patient beginnt den Schmerz in den Augen zu fühlen, Juckreiz, Tränenfluss, Rötung, Schwellung.
  • ➤ Wie benutzt man Lorbeerblatt für ein Gesicht?

Wir verwenden Creme und Salbe

Bei der Auswahl einer Creme oder Salbe zur Behandlung von Rosacea ist es notwendig, sich auf die Empfehlungen eines Spezialisten zu verlassen. Am häufigsten wird Salbe Skinorel oder Metrogil Gel vorgeschrieben.

Um Rosacea schnell und effektiv loszuwerden, kann ein Hautarzt eine Creme mit 1% Metronidazol-Gehalt vorabholen. Es wird zweimal täglich in dünner Schicht aufgetragen.

Die Creme heilt nicht nur, sondern erweicht und nährt die Haut. Verwenden Sie das Mittel in Abwesenheit von entzündlichen Prozessen im Gesicht. Wenn die Behandlung mit einer Creme zusätzliche Reizung und Juckreiz hat, empfiehlt der Arzt, sie durch eine andere zu ersetzen.

Um Nebenwirkungen von anderen Drogen zu entfernen, oft verschriebene Creme "Klin Ak." Es beruhigt die Haut, entfernt Rötungen und Irritationen. Wenden Sie es zweimal täglich an.

Aus Rötung und Hautausschlag wird die Creme "Antiguer" verschrieben.

Besonders empfindliche Haut reagiert gut auf Rosaliac. Es fehlt Aromen und es behält Feuchtigkeit gut, entfernt Rötungen.

Azelainsäure enthaltende Cremes und Salben helfen Rosacea loszuwerden. Unter ihnen ist Finacea, Azelik.

Die äußerlichen Mittel sind in der komplexen Therapie wirksam, wenn nicht nur äußere, sondern auch innere Ursachen beseitigt sind. Nur der Arzt kann einen individuellen Behandlungsverlauf wählen.

Nützliches Video zum Thema

Sehen Sie sich das Video über die Ursachen und die Behandlung an:

Nachgewiesene Drogen

Wissenschaftler haben bereits bewiesen, dass der Schlüsselfaktor für das Auftreten von Rosacea ein Mangel im Körper von Vitamin A ist. Daher sind Präparate, die Retinylpalmitat enthalten, am wirksamsten bei der Bekämpfung der Krankheit. Die ersten sichtbaren Ergebnisse können in einem Monat oder sogar mehr Verwendung von Vitamin Drogen erscheinen.

Eine gute Rückkehr wird erzielt, wenn Vitamin A mit Alpha-Hydroxy-Säure gepaart ist. Zuerst wird der Körper mit Retinylpalmitat gefüttert, und dann wird eine Creme mit einem Alpha-Hydroxysäuregehalt verschrieben.

Wirksames Medikament wie Isotretinoin mit Retinol.

Wenn die Ursache der Rosazea eine Zecke ist, dann ernennen Winkelson Salbe, Yam, Benzylbenzonat - 10% Suspension, spregal.

In komplexen Situationen werden Antibiotika eingesetzt - Doxycyclin, Minocyclin oder Antibiotika aus der Makrolidgruppe. Es gibt eine gute Wirksamkeit in der Kombination von Tetracyclin und Ornidazol.

Ein leichtes Stadium wird mit externen Salben und Metronidazol behandelt.

Cosmetologists bieten ihre nicht weniger wirksamen Methoden an, Rosacea und seine Effekte mit Hilfe des Schälens, des Schleifens zu behandeln.

Wie behandelt man die Laserpathologie?

Der Laser in Kombination mit Lichttherapie wird zunehmend bei der Behandlung von Rosazea eingesetzt. Diese Behandlungsmethode fördert die Wiederherstellung des Bindegewebes, stimuliert die Zellstruktur.

Im Kampf gegen Rosacea wird ein gepulster Laser mit einer Wellenlänge von 500 bis 1200 nm verwendet. Reparieren Sie zuerst das Bindegewebe und führen Sie dann Photothermolyse durch.

Das Verfahren ist kein isoliertes Verfahren. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, wird mehrmals wiederholt.

Laserbehandlung hat viele Kontraindikationen, und nicht jeder wird geeignet sein. Laktierende und schwangere Verfahren werden nicht durchgeführt.

Unter folgenden Bedingungen und Krankheiten wird die Laserbehandlung abgelehnt:

  • Infektionskrankheiten im akuten Stadium;
  • Diabetes;
  • Asthma;
  • beeinträchtigte Blutgerinnung;
  • Entzündung, Neoplasma, Schäden an den Stellen der Laserbehandlung;
  • geistige Probleme;
  • Tuberkulose;
  • die Wahrscheinlichkeit von Kolloidnarben.

Daher ist es so wichtig, alle notwendigen Prüfungen vorher zu bestehen. Der Spezialist gibt Empfehlungen für diese Art der Behandlung oder weist auf Kontraindikationen hin.

Die Verwendung von Volksmedizin

Wie behandelt man Rosacea mit Hilfe von Volksmedizin? Verwenden Sie Lotionen mit Abkochungen von Kräutern, Tinkturen, selbst hergestellten Cremes, Gelen.

Es ist gut, das Gesicht mehrmals am Tag mit Thermalwasser zu erfrischen. Es entfernt Rötungen, Trockenheit, Reizungen, heilende Gewebe. Das Wasser wird einfach auf das Gesicht gesprüht und trocknen lassen.

Beschädigte Haut beruhigt und befeuchtet die Gurkenmaske. Aus einer frischen Gurke einen saftigen Brei machen, den Saft des Aloe-Essigs hinzufügen. Löffel und mischen. Cover mit einer Mischung aus Gesicht, warten Sie 30 Minuten und spülen Sie mit kaltem Wasser.

Bei Rötungen sind Brühen aus Kamille, duftende Rosenblätter oder Salbei hervorragend. Ein Esslöffel Rohmaterial wird für 5 Minuten in einem Wasserbad vorbereitet und in ein Glas heißes Wasser gegeben. Vorbereitete Brühe in einer kalten Form wird in Form von Lotionen verwendet.

Mach das jeden Tag. Wenn es eine Verbesserung gibt, dann mach das an einem Tag.

Watteträger in einer fünfprozentigen Propolistinktur befeuchtet und mit vorsichtigen Bewegungen vor dem Schlafengehen abgewischt. Am Morgen wird das Gesicht mit Alkohollösung abgewischt.

Verwenden Sie die Methode täglich, Monat. Dann trage eine 10% Propolis-Tinktur auch einen Monat lang auf.

Machen Sie eine Abkochung der Kamille, frieren Sie es in Form von Eiswürfeln ein und wischen Sie sie im Morgengesicht ab. Wische eine Minute.

Aloe-Saft wird in der Hälfte mit Wasser verdünnt. Nehmen Sie ein Mulltuch oder ein anderes Baumwolltuch, weichen Sie diese Lösung ein, tragen Sie sie auf das Gesicht auf, stellen Sie sie 20 Minuten lang auf und spülen Sie sie dann aus.

Wiederholen Sie jeden zweiten Tag. Insgesamt empfiehlt es sich, mindestens zwanzig Masken zu machen.

Ein halbes Glas Kalkmischung wird in zwei Liter Wasser gemischt, gekocht, abgekühlt. Die Abkochung des Gesichts wird für fünf Sekunden gesenkt, dann ist die Pause auch 5 Sekunden.

Wiederholen Sie dies für fünf Minuten. Der Eingriff sollte morgens und vor dem Schlafengehen durchgeführt werden.

Diät in dieser Krankheit

Es ist seit langem bekannt, dass die Verwendung der richtigen Produkte, die Verschlechterung der Haut des Gesichts mit rosa Akne vermeiden können. Es ist wichtig, dass Sie den ganzen Tag über gleichmäßig essen. Essen Sie kleine Mengen von 5 oder sogar 6 mal am Tag.

Die Speisekarte sollte enthalten:

  • Weizenkeime;
  • Vollkornprodukte;
  • Bierhefe;
  • Fisch - jeder, vorzugsweise Makrele, Thunfisch, Hering;
  • Eier;
  • Gänsefleisch, Leber;
  • Champignons.

Es gibt viel Vitamin B2, das mit der Gesichtshaut Wunder wirkt. Sie können Huhn und Kaninchenfleisch essen. Andere Fleischsorten werden nicht empfohlen.

Nüsse - Haselnuss, Griechisch, Granatapfel, Paprika und Knoblauch erhöhen die Immunität. Meereskohl, Karotten, Aprikosen, Milch, Hüttenkäse, Leber, Grüns sind reich an Vitamin A, ohne die man Rosacea nicht loswerden kann.

Von der Diät ausschließen:

Eine vollständige Liste der zugelassenen und verbotenen Produkte wird vom Arzt vorbereitet. Um die richtige Produktliste zu wählen und den Krankheitsverlauf nicht zu verschlimmern, müssen Sie zunächst auf eine separate Diät verzichten und genau zuhören und sich genau anschauen.

Dann wird schrittweise eine individuelle Produktliste aufgebaut. Das Essen sollte nicht eintönig sein. Es sollte alle notwendigen Substanzen, Vitamine, Mikroelemente enthalten.

Mögliche Folgen und Komplikationen

Rosa Akne im Gesicht verändert das Aussehen zum Schlechteren. Erscheinen rote Flecken, oft pustulöse Hautausschläge, Versiegelungen. In dieser Hinsicht entstehen psychische Probleme, das Selbstwertgefühl sinkt, die normale Kommunikation mit Menschen ist gestört.

Eine Person fühlt immer ein Gefühl von Unbehagen, Verlegenheit, es gibt den Wunsch zu schließen und nicht auf Menschen ausgehen. In schwierigen Fällen ist die Hilfe eines Psychologen erforderlich.

Wenn die Krankheit in die Augen geht, droht sie mit ernsteren Komplikationen. Die Hornhaut der Augen (Keratitis) entzündet sich, die Hornhautkurven.

All dies führt ohne Behandlung zur Erblindung. Rechtzeitige Behandlung, richtige Ernährung wird helfen, Hautprobleme signifikant zu beheben und andere Schwierigkeiten mit der Gesundheit und sozialen Anpassung zu lösen.

Rosacea, die den Ohrläppchen ohne Behandlung und Kontrolle befällt, bewirkt eine Verdickung und manchmal eine Verringerung des Gehörs.

Einige betroffene Hautpartien sind so verändert, gröber, dass sie sich nicht mehr mit den üblichen Mitteln entfernen lassen und nur ein chirurgischer Eingriff hilft. Diese Komplikationen umfassen: Rhinophym, Gnato-Imu, Befarofimu, Metofimu.

Folk Heilmittel für Rosacea Behandlung zu Hause

Für eine Person ist ein Phänomen wie das Verlangen nach äußerer Schönheit inhärent. Es ist nicht überraschend, dass Probleme mit dem Aussehen sofort negative Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden und den psychischen Zustand haben.

Sehr viele Menschen haben eine Hautkrankheit namens Rosacea. Er hat auch einen anderen Namen - Rosacea. Die Krankheit manifestiert sich mit Rötung der Nase und Wangen.

Häufig verschlimmert eine Person die Situation, indem sie anfängt, die geröteten Bereiche der Haut zu kämmen. In jedem Fall ist es notwendig, mit dieser Krankheit zu kämpfen, dass die Haut schön bleibt, und die Hauptsache - gesund!

Ursachen und Symptome von Rosacea

Das Auftreten von Rosacea kann beeinflusst werden durch:

  • Stress;
  • einige kontrazeptive Hormonpräparate;
  • Sonnenstrahlung;
  • körperliche Aktivität;
  • feuchtes oder heißes Klima;
  • fettiges und scharfes Essen, alkoholische Getränke.

Ärzte fanden heraus, dass die meisten Rosacea-Patienten eine Gastritis hatten, daher können wir davon ausgehen, dass Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts auch die Ursache für Rosacea sind.

Symptome der Rosacea Aussehen sind wie folgt:

  • Rötung des Gesichts, Brust, Rücken;
  • Telengiektasie - das Gefäßnetz erscheint auf der Hautoberfläche;
  • in Bereichen der Rötung wird die Haut dichter;
  • Augen entzünden sich;
  • Auf der Haut bilden sich Tuberkel, die sich später in Akne verwandeln.

Auch in dem Artikel werden moderne Methoden der Behandlung betrachtet: Hardware, medikamentös, lokal und andere.

Stadien der Krankheit

Rosacea hat vier Stadien der Krankheit:

Der erste

Das erste Stadium der Krankheit impliziert eine Weigerung, zu Saunen, Solarien zu gehen.

Pflege für die Haut sollte vorsichtig sein!

Geben Sie eine nährstoffreiche Creme mit schwerer Konsistenz auf, nehmen Sie ein weiches Gel oder eine Haut zum Waschen auf, die genau auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist.

Der zweite

Es besteht ein Risiko von von Besenreisern.

Der dritte

Hier geht es vor allem nicht darum, einen Fehler zu machen und die Haut nicht mit Methoden zu behandeln, die zur Bekämpfung von Akne geeignet sind. Andernfalls werden Sie nicht auf Verbesserungen warten.

Viertens

Tritt auf Hyperplasie von Talgdrüsen und Bindegewebe.

Die Größe der Nase kann zunehmen, eine asymmetrische Form bekommen. Vaskuläre Sternchen nehmen zu, blaue Flecken treten auf.

Diese Stufe kann durch eliminiert werden chirurgischer Eingriff, Es ist also so wichtig, es nicht zu erwähnen!

Natürlich treten die Anzeichen von Rosazea oft auffällig auf - dies führt zu nervösen Störungen, daher ist es sehr wichtig, eine unangenehme Erkrankung sofort zu diagnostizieren und eine korrekte Behandlung einzuleiten!

Traditionelle Medizin

Bei der Behandlung von Rosacea ist es erforderlich, Kosmetika zu verlassen, die Haut muss vor Sonnenlicht geschützt werden. Für eine Weile sollten Sie sogar die Verwendung von Sprays und Haarlacken aufgeben.

Wenn Sie sich im Kampf gegen Rosazea für eine traditionelle Medizin entschieden haben, dann Es lohnt sich, die Hauptregel zu beherrschen - Sie können nur natürliche Substanzen und Rezepte verwenden, die sich bewährt haben!

Zu Hause können Sie nützlich machen Lotion, Masken, Brühen. Mit Hilfe von Masken und Lotionen entfernen Sie die Entzündung. Oft wird die Maske zusammen mit der Aufnahme von verschiedenen Dekokten im Inneren verwendet - dies verbessert den Heilungseffekt erheblich.

Alle Volksmedizin für die Behandlung von Rosacea basieren auf der Verwendung von Kräutern und anderen nützlichen Zutaten, aber jeder Mensch hat eine Krankheit aufgrund unterschiedlicher, so dass Sie versuchen müssen, ein individuelles Heilmittel für Ihre Haut zu finden.

Betrachten Sie das effektivste Rezept für die Behandlung von Rosacea:

Lime Wannen

Legen Sie Ihr Gesicht für fünf Sekunden in das entstandene Bad, machen Sie dann eine Pause und legen Sie Ihr Gesicht in die Badewanne zurück.

Die Behandlungszeit beträgt fünf Minuten. Sie müssen es jeden Tag morgens und abends ausgeben.

Kamilleneis

Gießen Sie zwei Löffel Kamille in ein halbes Glas Wasser, kochen Sie zehn Minuten auf einem niedrigen Feuer, dann abseihen, kühlen Sie die Brühe. Gießen Sie es in die Eisform.

Dieses Eis sollte täglich als Wäsche verwendet werden - nehmen Sie ein Stück Eis, starten Sie sie massiere die betroffene Haut innerhalb von fünf Minuten. Dann warte einfach, bis die Haut trocknet - du musst sie nicht mit einem Handtuch abwischen!

Kamilleneis hilft, die Entwicklung von Rosacea zu stoppen.

Kompressen mit Rainfarn und Salbei

Die resultierende Abkochung tränken die Gaze Serviette, auf die Haut legen, warten Sie eine halbe Stunde. Das Verfahren sollte täglich vor dem Schlafengehen durchgeführt werden.

Dieses Volksheilmittel bekämpft effektiv Rosacea.

Haferflocken-Maske

Dann den erhaltenen Brei umrühren, auf Raumtemperatur abkühlen lassen, auf die Haut auftragen dünne Schicht.

Warte vierzig Minuten, dann befeuchte eine trockene Maske mit einer feuchten Serviette und entferne sie.

Tun Sie es alle drei Tage, diese Maske reinigt die Haut gut und absorbiert überschüssigen Talg. Darüber hinaus haben Flocken viele besondere ernährungsphysiologische Eigenschaften.

Kefir-Maske

Trage die Maske auf dein Gesicht auf und warte zehn Minuten. Benutze jeden Tag!

Und Sie können ein einfacheres Rezept verwenden: Kefir mit einer Gaze-Serviette befeuchten und auf das Gesicht auftragen.

Maske mit Joghurt hilft, die Funktion der Hautdrüsen und den Tonus der Blutgefäße wiederherzustellen, Entzündungen zu lindern, die Haut mit Kalzium und den notwendigen Vitaminen zu versorgen. Im Allgemeinen sind Milchprodukte nicht umsonst in der Dermatologie und Kosmetik so weit verbreitet!

Ton

Mit Wasser zwei Löffel Ton in der Konsistenz verdünnen, es sollte Sauerrahm ähneln, auf die Haut auftragen.

Mit Wasser nach einer halben Stunde spülen.

Nach einer solchen Prozedur wird empfohlen um die Haut mit Zitronensaft zu reiben, halbverdünnt mit Wasser, trockne dein Gesicht danach nicht ab.

Mache diese Tonmaske alle vier Tage. Ton hat eine gute komplexe Wirkung auf die Haut, so dass Sie mit der Haut Schönheit und Gesundheit zurück erhalten können.

Auskochen von Ringelblume und Minze

Es ist besser, eine halbe Stunde vor dem Essen zu trinken.

Wenn Ihnen die Abkochung nicht sehr schmackhaft erscheint, dann kann es mit Honig versüßen.

Der Eintritt ist ein Monat, dann eine Woche Pause. Wiederholen Sie den Behandlungsverlauf mit dieser Abkochung, die Sie dreimal benötigen.

Hagebutte

Koch daraus Infusion: Mischen Sie die Hagebutten mit Wasser (Verhältnis eins zu zehn), kochen Sie eine Minute. Bestehen Sie eine Stunde und auf die Haut in Form von Lotionen.

Sie werden für fünfzehn Minuten angewendet.

Hagebutte hilft, den Prozess der Hautregeneration zu beschleunigen, stimuliert die zelluläre Immunität, beseitigt Schwellungen und Rötungen.

Hagebutte ist ein Lagerhaus von nützlichen Vitaminen für entzündete und müde Haut. Also kann dieses Rezept gut zu Ihnen passen.

Gurkenmaske

Oder eine gewöhnliche Gurke kann helfen: Jeden Morgen fünfzehn Minuten lang frisch gekühlte Gurkenstücke auf die Problemhaut legen. Das Ergebnis wird Ihnen sofort auffallen - Schwellungen und Rötungen werden abnehmen.

Brühe im Inneren

Sie sind von jung gemacht Stämme von Klette, Nesseln, Gras Schachtelhalm.

Nehmen Sie zwei Löffel der angegebenen zerkleinerten Komponenten, in der gleichen Menge genommen, gießen Sie ein Glas Wasser, setzen Sie ein Wasserbad. Nach fünf Minuten ist die Brühe gebrauchsfertig.

Trinken Sie es viermal täglich eine halbe Tasse.

Auch es ist möglich zu empfehlen Tinktur aus Klette (Wurzeln) oder Knoblauch zu Alkohol. Dazu wird die vorbereitete Tinktur dreimal täglich mit Wasser verdünnt und getrunken.

Prävention

Rosacea - eine ziemlich ernste und unangenehme Krankheit, deren Vorbeugung auf der Beseitigung jener Faktoren beruhen sollte, die die Entwicklung der Krankheit auslösen.

Zum Beispiel sollten die Besitzer von heller Haut, die anfällig für Rötungen ist, vor der hellen Sonne, Winden, Frösten geschützt werden. Von der Diät müssen Sie heißen Kaffee und Tee, scharfes Essen ausschließen. Wenn Sie sich kein Leben ohne Make-up vorstellen, dann kaufen Sie sicher und Qualität! Vermeiden Sie die Mittel, die die Haut reizen: Peelings, Peelings.

Wenn die Symptome der Krankheit von Reizungen und Empfindungen von etwas Fremdem in den Augen begleitet werden, dann konsultieren Sie einen Augenarzt. Vermeiden Sie übermäßige körperliche Anstrengung, Stress. Wenden Sie sich bei Bedarf an einen Kosmetiker, um das Kapillargeflecht zu entfernen.

Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, sollten Sie sich von Ihrem Arzt beraten lassen. Medikamente mit einer vasodilatatorischen Wirkung sind kontraindiziert.

Natürlich sollte die Behandlung von Rosacea in einer komplexen Art und Weise durchgeführt werden. Selbstmedikation ist ausgeschlossen - Konsultieren Sie einen Arzt beim ersten Anzeichen der Krankheit!

Zu jedem Fall Ein individueller Ansatz ist erforderlichManchmal wird das Problem durch eine medikamentöse Methode gelöst und manchmal dank der Volksmedizin. Medikamente kombiniert mit der richtigen Pflege und einer speziellen Diät, dann wird Ihre Haut immer strahlend gesund sein.

Rosacea und wirksame Behandlung der Krankheit

Rosacea Rötung der Haut, das Auftreten von Papeln und Tuberkeln (die ersten Anzeichen von Rosacea) erscheinen oft im mittleren Alter

Haben Sie oder jemand, bei dem Sie wissen, eine Rosazea diagnostiziert? Haben Sie den Namen der Krankheit zum ersten Mal gehört und möchten mehr darüber erfahren? Dieser Artikel wird im ersten und zweiten Fall nützlich sein. Wir werden über die Ursachen der Rosacea und die Veranlagung für die Krankheit, die Behandlungsmethoden und die modernen Möglichkeiten der Hautbeeinflussung sprechen.

Was ist Rosacea?

Solch eine Krankheit, wie Rosacea, ist schlecht verstanden, und die moderne Medizin weiß sehr wenig darüber. In einigen Fällen ist die Krankheit mit Akne aufgrund ähnlicher Symptome verwechselt. Meistens wird bei Menschen mit blasser, fast weißer Haut und blauen Augen eine Diagnose gestellt. Dies bedeutet nicht, dass dunkelhäutige oder schwarze Menschen nicht krank werden können - nur die Symptome werden sich nicht so deutlich manifestieren.

Auch fanden Wissenschaftler, dass Rötung der Haut, das Auftreten von Papeln und Tuberkeln (die ersten Anzeichen von Rosacea) oft im mittleren Alter erscheinen. Es gibt keine Whiteheads im Gesicht, wodurch Hautkrankheiten leichter von anderen Krankheiten unterschieden werden können. Im Epizentrum ist die Mitte des Gesichts. Die Wangen an der Nasenwurzel sind nicht nur rot, sondern auch kirschrot. Manchmal dehnen sich die Blutgefäße so sehr aus, dass die Nase an Größe zunimmt und unregelmäßig wird. Das sogenannte Rhinophym (Zirbeldrüse) ist ein weiteres charakteristisches Symptom der Rosacea.

Wenden wir uns der offiziellen Medizin zu. Rosacea bezieht sich auf eine Verletzung des Kreislaufsystems des Gesichts, wodurch die Gefäße nicht mehr normal funktionieren. Sie verändern sich nicht nur äußerlich, sondern beginnen auch auf Reize zu reagieren. Bei Kontakt mit einer bestimmten Substanz oder einem Medium beginnen sich die Blutgefäße im Gesicht auszudehnen. Selbst mit der Rückkehr einer Person in eine normale Umgebung kann die Reaktion lange genug anhalten.

Trotz der Tatsache, dass Rosacea nicht vollständig verstanden wird, gelang es den Wissenschaftlern, die Natur der Krankheit herauszufinden. Es stellt sich heraus, dass die ganze Sache in der Hyperplasie des Bindegewebes, sowie der Hyperplasie der Talgdrüsen und der erhöhten Durchlässigkeit der Kapillaren liegt. Blutgefäße werden schwach und kommen näher an die Oberfläche. Dadurch werden sie deutlich sichtbar.

Verschlechtert sich der Zustand der Haut? Natürlich, weil die Blutzirkulation im Gesicht aufgrund der Überempfindlichkeit zunimmt. Es gibt strukturelle Veränderungen, die Haut ist auf allen Ebenen gereizt und geschädigt.

Die Ursache und Veranlagung für Rosacea

Es ist den Wissenschaftlern jedoch noch nicht gelungen, 100% der Rosazea-Ursache zu ermitteln. Alle Gefäßerkrankungen können in zwei Arten unterteilt werden: angeborene und erworbene. Im Fall der Rosacea ist es eine spezifische Ursache, die funktioniert... nur wenn eine Person eine Prädisposition hat. So ein komplizierter Kreis fällt aus.

Die Krankheit kann durch den Einfluss solcher Faktoren verschlimmert werden:

  • Langfristige Exposition gegenüber Sonnenlicht und hohen Temperaturen
  • Alkohol und heiße Getränke
  • Starker körperlicher sowie emotionaler Stress
  • Chemische, Verdauungs- und andere Störungen
  • Mangel an Sauerstoff und Vitamin C
  • Unsachgemäße Ernährung

In Kombination können all diese Faktoren zur Entwicklung von Rosacea oder zur Exazerbation einer bereits begonnenen Krankheit führen.

Wenn die Krankheit erworben wird, können Sie beobachten, wie die schützende Hautbarriere geschädigt wird und die Zellen an einem Mangel an Fettsäuren leiden.

Die Haut wird anfällig für Reizstoffe, das Bindegewebe wird geschwächt und ausgedünnt. Es kann das Kapillargitter nicht mehr unterstützen.

Denken Sie, dass die oben genannten Faktoren alle Ursachen der Rosazea sind? Egal wie es ist! Der nächste Faktor, der die Entwicklung der Krankheit verschlimmert - kleine subkutane Zecken Demodex folliculorum. Penetrieren die Hautfollikel im Gesicht, verursachen sie eine bestimmte Reaktion in einer Person. Die Tatsache, dass Metronidazol mit Rosacea eine sehr positive Wirkung auf die Haut hat, bestätigt nur diese Theorie. Tatsächlich kann die Demodex-Milbe Rosazea provozieren.

Aber das ist nicht alles. Eine separate Gruppe von Wissenschaftlern neigt dazu zu glauben, dass wir darüber sprechen lichtgeschädigte Haut. Dies liegt daran, dass die Person im zentralen Teil des Gesichts viel besser bräunt als andere. Blasse Menschen "brennen" viel schneller in der Sonne als schwarze Haut - ein weiterer Beweis für diese Theorie.

Die Ursache der Rosazea kann und Teleangiektasie sein, die die Zerstörung der Kollagenbasis in der Nähe der Gefäße des Gesichts verursacht. Dies ist auf den photochemischen Abbau der Vitamine A, C zurückzuführen. Diese Theorie wird durch die Tatsache bestätigt, dass sich bei längerem Gebrauch von Vitaminen der Zustand der geröteten Haut verbessert.

Rosacea: Wie wird es behandelt?

Trotz der Tatsache, dass Rosacea eine sehr häufige Krankheit ist, ist es bis heute am wenigsten untersucht. In dieser Hinsicht sind viele Verfahren und Behandlungsschemata erschienen. Wie die Praxis zeigt, ist es in jedem speziellen Fall notwendig, die Hauptursache der Krankheit festzustellen und sie dann zu behandeln.

Rosacea auf Gesicht Foto

Wenn wir über traditionelle Methoden sprechen, wird die Behandlung auf die Ernennung von Metronidazol und Antibiotika reduziert. Sie werden entweder topisch oder oral eingenommen. Es ist notwendig, mit Tetracyclin sehr vorsichtig zu sein, da es nur die Lichtverschmutzung verstärkt.

Bei der Diagnose der akuten Form der Rosazea wird dem Patienten Retinsäure verschrieben. Das Paradox ist, dass es zunächst nur die Situation verschlimmert: Die Haut wird röter und der Ausschlag nimmt zu. Aber dann kommt die Verbesserung. Übrigens, Retinsäure - das ist eine der Variationen von Vitamin A.

Und jetzt lassen Sie uns andere Behandlungsmethoden in Betracht ziehen, abhängig von der Art der Krankheit und der Ursache, die Rosazea verursacht hat.

Drogen zur äußerlichen Anwendung

Die Essenz dieser Technik ist auf die Tatsache reduziert, dass es sowohl auf die Entzündung selbst als auch auf das Bindegewebe eine wohltuende Wirkung hat. Einerseits wird die Reizung gelockert, andererseits wird die die Kapillaren umgebende Schicht wieder hergestellt. Es ist besser, teure und qualitativ hochwertige Medikamente zu kaufen, weil sie natürliche Inhaltsstoffe, Antioxidantien, Vitamine und entzündungshemmende Substanzen enthalten. Sie bewahren nicht nur die Integrität der Gefäße, sondern lösen auch einen restaurativen Prozess in den Kollagenfasern aus.

Die Behandlung mit lokalen Medikamenten wird hauptsächlich bei Patienten mit leichten Formen von Rosacea verschrieben. Die Behandlung erfolgt erst, nachdem der äußere Reiz beseitigt ist. Es ist nicht ausgeschlossen, dass zusätzliche Mittel zur Stärkung der Epidermis und zur Wiederherstellung der Schutzschicht der Haut verwendet werden.

Chemisches Peeling

Was auch immer sie über die Aggressivität dieser Art von Behandlung sagen, ihre Ergebnisse sind angenehm überraschend. Das Wesen des Verfahrens ist darauf reduziert, dass die Hautoberfläche mit speziellen kosmetischen Mitteln gereinigt wird. Eine leichte Entzündungsreaktion, die die Regeneration von Bindegewebszellen auslöst, wird angeregt. Peeling der Haut entfernt der behandelnde Kosmetiker schmerzlos alle Demodex-Follikelmilben, die sich in den Haarfollikeln verstecken.

Für das chemische Peeling werden viele verschiedene Mittel verwendet, aber meistens ist es:

  • Säuren: Retinsäure und Azelainsäure, Milchsäure und Trichloressigsäure. Vor dem Eingriff ist es notwendig, die Haut mit Vitamin A und C vorzubereiten. Sie stärken das Bindegewebe und die Blutgefäße perfekt.
  • ABR-Peeling.
  • Pyruvic-Peeling.

Chemisches Peeling wird bei Patienten mit kongenitaler Form der Erkrankung verschrieben. Wählen Sie sorgfältig einen Spezialisten für das Verfahren. Es ist notwendig, dass er bereits umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Rosacea hatte. Im Gegenzug müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Peeling nicht das angenehmste Verfahren ist. Schmerzhafte Empfindungen und eine lange Rehabilitationsphase sind nicht selten. Wenn Sie nicht um Ihrer selbst willen ertragen wollen, müssen Sie nach einer alternativen Methode suchen.

Übrigens können einige andere Mittel für diese Art von Therapie verschrieben werden: Azeleks-Creme, Skinoren (15% Gel oder 20% Creme), Finacea.

Mikrohautschliff

Die ästhetische Medizin hat ihre eigene Sicht auf das Problem der Rosazea. Es geht um das sogenannte Hautpolieren (der wissenschaftliche Name der Mikrodermabrasion). Es gibt viele Streitigkeiten über diese Methode. Jemand denkt, dass es sehr effektiv ist, jemand rät nicht darauf zurückzugreifen. Durch seine Wirkung ist Mikroschleifen etwas wie Schälen mit dem einzigen Unterschied, dass es für lange Zeit kein gutes Ergebnis geben kann.

Impuls und Laser

Eine interessante und ausreichend wirksame Methode ist die Lasertherapie. Es verursacht eine kontrollierte Reaktion, die die Wiederherstellung des Bindegewebes erleichtert. Die selektive Photothermolyse verändert wiederum die Eigenschaften von erweiterten Gefäßen.

Durch ihre Wirkung ähnelt die Photothermolyse der Behandlung von Krampfadern durch thermische Spaltung. Die Energie des Lichtes dringt in die Kapillaren ein und denaturiert die Gefäße.

Der bei der Behandlung verwendete gepulste Laser hat am häufigsten eine Wellenlänge von 500-1200 nm. Um das beste Ergebnis zu erzielen, wird zunächst das Bindegewebe wiederhergestellt und eine Grundlage für die Photothermolyse geschaffen.

Leider ist bei dieser Methode nicht alles so glatt. Zum Beispiel traten bei den Besitzern der Haut vom Typ I (Fitzpatrick-Skala) häufig Nebenreaktionen auf. An den behandelten Stellen gab das Bindegewebe eine negative Reaktion, Blasen, Purpur und Blasen erschienen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Grund für diese Reaktion eine unzureichende Vorbereitung der Haut des Patienten für das Laser-Therapieverfahren sein könnte.

Ein effektiver Weg zur Behandlung von Rosacea

Wenn der Patient die Creme "Metronidazol" bereits begonnen hat, kann er sie anwenden, bis sich die Hautbeschaffenheit des Gesichts verbessert. Es gab Fälle, in denen eine Person überempfindlich auf das Medikament war. In diesem Fall wird die Anwendung von Metronidazol eingestellt. Stattdessen wurden herkömmliche Mittel verwendet, um die Haut zu pflegen.

Es lohnt sich zu verstehen, dass der Hauptfaktor, der die Entwicklung der Krankheit provoziert, der Mangel an Vitamin A ist. Deshalb wird die Behandlung am besten mit Präparaten durchgeführt, die Retinylpalmitat enthalten. Bevor selbst minimale Verbesserungen mehrere Wochen dauern können. Die ganze Zeit wird die Haut empfindlich sein, die Rötung wird zunehmen. Daher ist es besser, die Behandlung mit kleinen Dosen von Retinylpalmitat zu beginnen und seine Anwendung auch bei erhöhter Empfindlichkeit fortzusetzen.

Die ideale Behandlungsmethode ist die Verwendung von Vitamin A zusammen mit Alpha-Hydroxy-Säure. Zuerst sättigt der Patient die Haut mit Vitamin und fügt dann eine Creme mit Alpha-Hydroxysäure hinzu (Säure bei dem pH-Wert 3,5-4,5).

Es ist möglich, dass ein Medikament mit Alpha-Säure im Körper brennen kann. Wenn es tolerierbar ist, verwenden Sie das Medikament weiter. Nicht mehr als zweimal täglich auftragen. Wenn sich der Hautzustand zu bessern beginnt, kann die Dosierung auf drei Mal pro Woche reduziert werden. In der Regel dauert es einige Monate, bis die Haut wieder normal ist.

Bei schwereren Formen von Rosacea ist 5% Retinoid-Peeling wirksam. Es wird von Patienten leicht toleriert - natürlich, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

Oft bevorzugen Kosmetiker TCA-Trichloressigsäure mit niedriger Konzentration. Manchmal ist diese Droge schwer zu bekommen. Dann können Sie zum Abschälen Milchsäure in Form von 15% Gel nehmen. Bereits nach der dritten Schale wird das Ergebnis einfach umwerfend.

Am effektivsten ist übrigens das Peeling mit antimikrobieller Wirkung (Azelain). Wenn einige große Gefäße noch sichtbar sind, ist es besser, einen Dermatologen und einen plastischen Chirurgen zu konsultieren.

Es gibt viele Fälle, in denen Menschen mit einer vernachlässigten Form von Rosazea mit den oben beschriebenen Methoden rasch Ergebnisse erzielten. Die Hauptrolle bei der Behandlung spielt jedoch immer noch ein kompetenter Arzt-Kosmetiker, der je nach Fall die effektivste Methode ernennt.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass die Hautkrankheit der Rosacea kaum verstanden wird, kann sie bei richtiger Behandlung besiegt werden. Auf sofortige Heilung zu hoffen, ist es nicht wert, weil einzelne Formen mehrere Monate lang behandelt werden müssen. Notwendig sind Änderungen des Lebensstils und der Ernährung.

Die neuesten Methoden der Rosacea-Behandlung

Rosacea (Rosacea) hat viele Sorten und Stadien. Und leider, für heute ist die Medizin fähig, nur mit den Symptomen der Krankheit zu kämpfen, aber nicht, es zu behandeln. Was ist eine wirksame Rosacea-Therapie?

Allgemeine Behandlung von Rosacea

Alle Medikamente, die Patienten jetzt bei der Behandlung von Rosacea verschrieben werden, können nur die Symptome der Krankheit beseitigen, aber nicht vollständig beseitigen.

Rosacea sollte früh behandelt werden, um die Entwicklung von schweren Ödemen und irreversibler Fibrose zu verhindern. Was ist Fibrose? Dies ist eine Verdickung des Bindegewebes.

Die Behandlung der Rosazea hängt in der Regel von der Art und dem Stadium der Erkrankung ab.

Und topische Präparate und Medikamente zur oralen Anwendung, die bei der Behandlung von Rosazea verwendet werden, und diese Medikamente, die am häufigsten einen Arzt bestellt, kommen oft hier unten auf diese Liste:

  • Gel basierend auf Metronidazol;
  • Natrium-Sulfacetamid mit einem Schwefelgehalt als Reinigungsmittel;
  • Azelainsäure;
  • Tetracyclin nach innen;
  • Makrolid-Antibiotika.

Bei der Behandlung von Rosacea ist es besser, sowohl lokale Gesichtsgele als auch Medikamente im Inneren zu kombinieren. Dieser Ansatz ist notwendig für:

  • reduzieren die primären Symptome der Krankheit;
  • Rezidive verhindern, wenn der Patient aufhört, die Tabletten einzunehmen;
  • um die Entwicklung der Krankheit für eine lange Zeit zu kontrollieren.

Die Tische werden bis zum Ende des Entzündungsprozesses genommen, was maximal 12 Wochen bedeutet.

Antibiotika werden in diesem Fall traditionell als die Hauptbehandlungsart angesehen. Dies liegt vor allem an ihrer entzündungshemmenden Wirkung und der antibakteriellen Therapie: Tetracyclin und Makrolid.

Ähnliche Symptome:

Lokale Behandlung von Rosacea

Bislang gibt es nur drei topische Präparate, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen sind. Dies sind Medikamente zur Behandlung von Papeln, Pusteln und Erythem. Unter ihnen:

  • Gel zur äußerlichen Anwendung von Metronidazol (0,75%, 1%);
  • 10% Natrium-Sulfacetamid mit einem Schwefelgehalt von 5%;
  • 15% Gel auf Basis von Azelainsäure.

Andere Medikamente, die nicht von der FDA für die Behandlung von Rosazea zugelassen sind, sich aber als wirksam erwiesen haben, umfassen:

  • Benzoylperoxid;
  • Clindamycin;
  • Retinoide;
  • lokale Steroide.

Antibiotika für Rosacea

Antibiotika haben sich als wirksam erwiesen, indem die Anzahl der Symptome dieses Hautzustands während ihrer Verwendung abnimmt.

Derzeit gibt es nur ein Antibiotikum für die Behandlung von Rosacea, das von Experten - Doxycyclin genehmigt wird.

Historisch gesehen war das Auftreten von Rosazea mit einer bakteriellen Infektion verbunden.

Gegenwärtig gibt es nur ein Antibiotikum zur Behandlung der Rosacea, das von der FDA zugelassen ist - Doxycyclin (Tetracyclin-Antibiotikum).

Verwandte Krankheiten:

Perspektiven für die Behandlung in der Zukunft

Die Therapie zielt darauf ab, die Symptome zu reduzieren und das Erscheinungsbild des Patienten zu verbessern. Viele Fragen zu den Ursachen der Krankheit sind bis heute offen. Zunächst versuchen Ärzte, das Risiko zu minimieren. Aber wenn der Patient die Symptome der Rosacea fühlt, sogar Risikofaktoren zu vermeiden, bleibt Metronidazol in Form eines Gels das wichtigste Medikament, das für Rosacea verschrieben wird.

Andere externe Mittel können als Alternative zu Metronidazol verwendet werden. Unter ihnen sind die folgenden Medikamente:

  • Natrium-Sulfacetamid mit einem Schwefelgehalt;
  • Azelainsäure;
  • Benzoylperoxid;
  • Erythromycin;
  • Clindamycin.

Orale Antibiotika, die einen Rückfall verhindern und eine anhaltende Remission erreichen, werden oft in Kombination mit lokalen Salben und Cremes verwendet. Das orale Antibiotikum Doxycyclin wurde von der FDA zugelassen. Es ist notwendig, Entzündungsherde zu behandeln, die durch Rosacea-Krankheit verursacht werden.

Wenn Medikamente zur topischen Anwendung und orale Antibiotika nicht helfen, dann ist die Lasertherapie für vaskuläre Pathologien und Phototherapie keine schlechte Wahl. Eine Laser- und Phototherapie entlastet Patienten von vaskulären Sternchen (Teleangiektasien).

Es ist notwendig, die genetischen Faktoren des Auftretens von Rosazea zu untersuchen, histologische Studien durchzuführen und Papeln und Pusteln zu untersuchen. Dies wird bei der Behandlung von Hauterkrankungen helfen. Den Wissenschaftlern zufolge hilft die Standarddiagnose der Rosacea, die heute in vielen Kliniken eingesetzt wird, die Krankheit frühzeitig zu erkennen. Und das gibt uns Hoffnung, dass Patienten in Zukunft Rosacea loswerden können.

Rosacea. Wirksame Behandlungsmethoden

Was ist Rosacea?

Die Ursache der Rosacea

Behandlung von Rosacea

Methoden der Behandlung von Rosacea Gesicht

Traditionelle Rosacea-Behandlung

Topische Medikamente

Kosmetische Verfahren zur Behandlung von Rosacea

Chemisches Peeling

Mikrohautschleifen oder Mikrodermabrasion

Rosacea Behandlung mit Laser

Der beste Weg, um Rosacea zu behandeln

Rosacea Behandlungsplan auf dem Gesicht

Ergebnisse

Die letzten Forumthemen auf unserer Seite

  • / Sind interessiert an Methoden der Gesichtsverjüngung.
  • Lucia / Wer macht Anti-Aging-Masken zu Hause?
  • Tit / Welche Art von Maske ist am besten für trockenes Haar?
  • Ruslana / Ich frage mich, ob es ernährende Masken für junge Haut gibt?
  • Natalia / Wie mache ich eine Maske aus Gelatine?

Andere Artikel

Kommentare

  • Leila | 2017-06-07 06:08:19

So viele Methoden der Behandlung, und wir bezeichnen Skinoren und Metrogil, als ob nichts anderes existiert. Über Physio und andere Prozeduren, sogar ein Wort, das niemand sagte.

  • Galya | 2017-01-15 17:24:38

    Von Rosacea wenn man Pickel erscheinen, können Sie Sprays für Verbrennungen (vorzugsweise mit Sanddornöl) verwenden, auch die Haut beruhigen und Irritationen beruhigen. Sie retten mich sehr.

  • Vic | 2017-01-14 17:17:38

    Ich wasche mein Gesicht morgens mit Fruchtsäure Lotion und Creme nanoshu Bepanten, verschmiert das Gesicht für die Nachtcreme mit Retinol, brauen Kamille und wischen Sie die Haut 2-4 mal am Tag, Antibiotika wollen nicht nehmen, weil es nur keinen Ausschlag und Rötung ist. Hat die Haut in der Woche verglichen und hat das gute Ergebnis gesehen, ist nicht mehr das rote Gesicht vorhanden, die Farbe wurde eingeebnet und wurde angenehm.

  • Anfisa | 2017-01-10 12:13:12

    Rosacea ist eine chronische unheilbare Krankheit betrachtet, sagte ich so ein Dermatologe kann nur Vergebung mit Ernährung, regelmäßigen Kurse von antibakteriellen Medikamenten und die richtigen Pflege der Haut zu Hause erreicht werden. Hat das Peeling mit retinolom ernannt oder nominiert und das ganze Paket der professionellen Mittel für das Verlassen ist nötig es zu kaufen.

  • Licht | 2016-08-08 14:25:33

    Meine Schwester von ihr wurde vor einem Jahr behandelt Wirklich ist es notwendig, in einem Komplex zu behandeln. Wir haben sogar eine spezielle Bräunungshilfe gekauft. Ärzte raten Ihnen, eine Creme für den täglichen Gebrauch zu wählen. Andernfalls können Sie die Krankheit verstärken.

  • Laura 2016-07-30 16:48:14

    Der Neffe kam in unsere Stadt - der Zustand der Haut war einfach Horror! Sie nahm ihren Dermatologen. Er ernannte, um der Diät zu folgen, sorbents zu trinken, die Mikroflora (hilak - und alle Arten von Sauermilchprodukten) wieder herzustellen. Eineinhalb Monate lang werden wir die Haut mit Naphthadern, dann Retinol-Peelings, versorgen. Und das Peeling sagt, es ist möglich und zu Hause mit Lotion auf Isotretinoin zu tun.

  • Rita | 2016-06-19 14:23:04

    Zu Beginn des Sommers begann immer aktiven Schutz vor der Sonne, lesen Sie viel in den Foren, die Ruboril Experte spp 50+ hilft. Ich beschloss, es zu versuchen. Das Ergebnis gefiel, die Rötung wurde weniger lebhaft, besonders wie die Tatsache, dass er Sonnenschutz SPF 50+ hat, die Sonnenstrahlen nicht vermisst.

  • Maria | 2016-06-15 14:11:31

    Guten Tag. Ich habe problematische Haut mit Rosacea. Ich verwende eine spezielle Creme gegen Rosacea. Alles zu mögen, und Rötungen haben abgenommen, Nachteile verbergen sich und von der Sonne schützt.Ein Problem praktisch sonnen ich mich nicht. Vielleicht wird jemand antworten. Wenn Rosacea überhaupt nicht in der Sonne liegen kann, oder Sie können den Filter des SPF reduzieren und ruhig sonnen?

  • Irina | 2016-05-03 00:08:58

    Im vergangenen Jahr gewann ich die Sonde Sonnenschutz auf dem Wettbewerb Gemeinschaft VC, sehr viel und die Wirkung zvschity und Feuchtigkeit nach einem Tag auf die Straße zu finden, die Gesichtshaut am Abend blieben frisch. Unterstützung der Schönheit für den ganzen Tag. Das Ganze scheint eine natürliche Zusammensetzung zu sein, es gibt einen Extrakt aus Chrysanthellum, der hilft, die Gefäße zu stärken. So wird es denjenigen passen, die Hautprobleme haben, die häufig röten, nämlich Rosacea! Ich kaufte diese Creme, schon eine große Tube für meine Mutter, sie hatte nur ein Problem mit solch einem Plan auf den Flügeln ihrer Nase. Und für sie hilft diese Creme gut, die Fläche zu reduzieren, die diese Krankheit noch weiter verbreitet. Die Firma wird nicht sprechen, ich werde nur sagen, dass die Röhre weiß ist und der Name rosa ist. Sei gesund und pass auf deine Haut auf)))!

  • Anna | 2016-04-24 14:35:03

    Eine gute Creme mit Rosacea RUBORIL Expert SPF50 +, meine Mutter verwendet es seit einem Jahr. Das Ergebnis der Verwendung ist für eine so lange Zeit sehr wahrnehmbar. Verzweifeln Sie nicht, wenn das nächste Mittel Ihnen nicht hilft. Absteigen oder zur Kosmetikerin gehen, und er wird sich unbedingt eine geeignete Behandlung holen.

  • Margarita | 2016-04-22 21:19:30

    Auch ich habe lange mit Rötung der Haut auf litse.Nedavno als Volk bedarf- Verbesserungen rozatsea.Reshila diagnostiziert gequält wurden finden sicher gewesen, aber nach einer Weile alles obratno.2 Monate zurück ging vor auf die Kosmetikerin und sie riet Creme Ruboril.Chestno mit großem Argwohn behandelt Spruch, aber immer noch gekauft, ich habe es jeden Tag benutzt, auf alles gewartet, wenn es einen Effekt geben wird. Und hier ist es ein Wunder)) sah versehentlich ihr Foto vor einem Monat. Mädchen, es ist unmöglich, in Worten zu beschreiben, was es einen Monat war vor und seychas.Pokrasneniya nicht so stark, die Haut rovnaya.Kosmetolog sagte noch einen Monat zu verwenden, um eine vollständige Genesung))) Die Hauptsache ist, zu erreichen, nicht sofort für das Ergebnis zu warten, und zumindest eine Differenz von 2 Wochen zu vergleichen Das Ergebnis ist. Einfach nicht so schnell wie ich möchte)

  • Marina | 2016-02-22 11:26:41

    Habe über руборрил gehört. Und auch hier stieß ich auf eine Kritik über ihn. Ich habe lange Probleme mit dem Gesicht. Auch das verdecke ich ständig. Anscheinend einen Versuch wert, bin ich fast verzweifelt, diese Röte loszuwerden

  • Poleschka | 2016-02-05 11:45:03

    Auch ich war von diesem Angriff berührt ((ständig mit Puder, tonalka.Dies sind immer rote Wangen und Nase, wie der Großvater des Weihnachtsmanns (((

  • Warja | 2015-09-12 22:46:21

    Eine schreckliche Krankheit, ohne Tonika auf der Straße gehe ich nicht aus. Hat oder gemacht Peelings und Masken, nach einer Kursverbesserung ist, aber im Laufe der Zeit wieder Wangen und alles neu.

  • Andrew 2015-01-04 18:43:24

    Rosacea ein paar Jahre. Behandlung war Trichopolum + Natriumthiosulfat intravenös. Erste half bis zu sechs Monaten. Jetzt war es nur für einen Monat. Ich habe 200 Tage lang Doxycyclin für zwei Wochen getrunken. Ich fürchte, es wird nicht lange dauern. Ich weiß nicht, was ich als nächstes tun soll.

  • Walja | 2014-09-29 21:23:45

    Akne auf dem Rücken geht nicht weg, weil die Drogen richtig aufgenommen werden, versuchen Sie Metronidazol, es hilft viel, nachdem irgendwelche Pickel vergehen.

    Rosacea im Gesicht, Behandlung mit Medikamenten. Überblick über moderne Mittel.

    Der Hauptgrund für das Auftreten von Rosacea ist die hohe Empfindlichkeit der Gefäße im Gesicht gegenüber bestimmten Einflüssen, die eine ähnliche Reaktion hervorrufen. Trotz der Tatsache, dass die Krankheit bei Vertretern beider Geschlechter beobachtet wird, manifestiert sie sich häufiger bei Frauen während der Menopause oder einige Zeit vor ihrem Beginn.

    Darüber hinaus wird angenommen, dass Menschen mit dünner Haut (solche Haut in der Regel in Licht und Rothaarigen) eher an Rosacea leiden. Risikofaktoren umfassen auch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und des endokrinen Systems.

    Wie oben erwähnt, sind die Ursachen für Rosa Akne in der Regel externe Reize. Dazu gehören die Änderung der Umgebungstemperaturen oder Wind und Zugluft. Eine andere Ursache für ähnliche Ausschläge kann Alkohol, scharfes, scharfes oder scharfes Essen sein. Rosa Akne kann auch aufgrund eines längeren Sonnenbrandes als Reaktion auf die Sonnenstrahlen auftreten.

    Die Symptome der Rosazea lesen Sie hier, und wir werden die Behandlung weiter analysieren.

    Wirksame Behandlung von Rosacea

    Lokale Behandlung

    Für die lokale Behandlung, anders Gele, Salben, Cremes und Lotion. Solche Therapien zielen darauf ab, das Hauptreizmittel und die Hauptsymptome zu eliminieren. Gegenwärtig gibt es eine ziemlich große Anzahl von Arzneimitteln zur topischen Behandlung von Rosazea. Ihre Wahl hängt vom Stadium der Entwicklung der Krankheit und dem Zweck der Ernennung ab.

    So, mit einer schwachen Rosacea, Mittel mit einem einfachen antiseptisch Aktion, um Mikroben von der Gesichtshaut zu entfernen und vor Infektionen zu schützen. Zum Beispiel Borsäurelösung von 1% bis 2%. Wenn die Krankheit fortschreitet und sich Akne entwickelt, werden Medikamente verwendet, um Akne und Rötungen selbst zu beseitigen, sie werden oft auf der Basis von Metronidazol durchgeführt (Rosex, Rosamet). Diese Salben mit einem Antibiotikum.

    Manchmal beginnt die Rosazea beim Patienten nach Beginn der Einnahme zu beobachten Hormonpräparate. Dies veranschaulicht das Vorhandensein der Abhängigkeit der Krankheit vom hormonellen Hintergrund einer Person. Daher verschreiben Ärzte manchmal Hormonsalben (Celestoderm, Acriderm, Dermoveit, etc.).

    Aber sie müssen sorgfältig angewendet werden, weil sie eine Steroid-Rosacea provozieren können, deren Behandlung ziemlich lang ist.

    Es gibt viele Medikamente zur topischen Behandlung von Rosacea, aber normalerweise werden sie mit einem der folgenden Wirkstoffe hergestellt:

    • nachgeahmt
    • Metronidazol
    • Naphthalin

    So sind anerkannte Gele, die auf der Basis der oben genannten Substanzen durchgeführt werden Skinoren und Metrogil.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Behandlung von Rosacea im Gesicht mit Medikamenten

    Eine systemische Behandlung der Rosacea wird angewendet, wenn die Krankheit hoch entwickelt ist und die lokalen Therapien nicht die gewünschte Wirkung zeigen. Dies ist ein intensives Medikament, um die Ursachen der Krankheit zu beseitigen und die Immunität des Körpers zu stärken. Die wichtigsten Methoden zur Behandlung von Rosacea sind Antibiotika - Erythromycin, Minocyclin, Oxacillin und ihnen ähnlich.

    Ein wichtiger Faktor bei der systemischen Behandlung von Rosacea ist die Aufnahme Vitamine A, B und E. Bei ernstem Bedarf können auch Retinoide verschrieben werden. Aber diese Medikamente haben viele Kontraindikationen, so dass sie sorgfältig verwendet werden müssen.

    In jedem Fall, mit schweren Hautveränderungen aufgrund dieser Krankheit, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Selbstmedikationssymptome können ebenfalls verschwinden, aber die Wahrscheinlichkeit von Rückfällen und Komplikationen ist hoch. Nehmen Sie die oben genannten Medikamente auch nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt ein.

    Andere Behandlungen für Rosacea

    In letzter Zeit wird diese Krankheit nicht nur medizinisch behandelt, sondern auch mit anderen Mitteln. Darüber hinaus gibt der Einsatz solcher Medikamente ein positives Ergebnis im Kampf gegen Rosacea.

    Die folgenden Methoden werden verwendet:

    • Kryotherapie
    • Elektrophorese
    • Laserbehandlung

    Kryotherapie nannte die Wirkung von Kälte auf die betroffenen Bereiche der Haut. Es ist, dass Stickstoff oder Argon, dessen Temperatur sehr niedrig ist, auf die betroffene Haut aufgetragen wird. Kälte zerstört Gewebe von Rosacea und nach und nach wird die betroffene Haut durch eine neue ersetzt.

    Elektrophorese - Dies ist die Einführung der Droge (in unserem Fall ist es die Yityl und Lidase) durch die Haut durch die Wirkung von Elektro-Wellen. Es wird verwendet, wenn die Hauptentzündungsherde bereits ausgelöscht sind, aber es noch Restwirkungen gibt. Um sie zu entfernen und Elektrophorese zu verwenden.

    Lasertherapie - Dies ist eines der effektivsten Werkzeuge im Moment. Die Behandlung von Rosacea mit einem Laser ist, dass der Laser die Gefäße entfernt, die das Auftreten von Rötung und Akne im Gesicht verursacht. Da der Laser eine neue und moderne Technologie ist, werden die Nebenwirkungen dieses Prozesses minimiert und die Effizienz ist maximal.

    Behandlung von Rosacea im Gesicht mit Volksmedizin zu Hause

    Eine gute Behandlungsmethode zu Hause ist die Behandlung Cranberry-Saft. Sie müssen nur die Gaze in den Saft der Preiselbeeren einweichen und auf Ihr Gesicht legen. Tun Sie es jeden Tag für 40 Minuten, bis der Effekt bemerkbar ist. Danach können Sie diese Methode jeden zweiten Tag anwenden.

    Eine anerkannte Methode ist die Behandlung Propolis. Sie müssen nur Ihr Gesicht für die Nacht mit Watte schmieren, zuvor in 5% Propolis-Tinktur eingeweicht. Am Morgen ist es notwendig, den gebildeten Film mit Watte mit Alkohollösung zu entfernen. Wiederholen Sie jeden Tag für einen Monat, dann wiederholen Sie mit einer 10% Propolis-Tinktur mit der gleichen Häufigkeit für einen Monat.

    Abwischen Würfel aus Kamille Ist auch eine gute Methode. 100 Gramm Kamille sollten in zwei Liter kochendes Wasser gegossen werden und zwei Stunden ziehen lassen. Strain, in eine Form gießen und in den Gefrierschrank geben. Wischen Sie Ihr Gesicht jeden Morgen mit gefrorenen Gebräu für etwa eine Minute.

    Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie aufhören, Kosmetika zu verwenden. Eine Gesichtsmaske sollte auf das Gesicht aufgetragen werden, die die Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützt, da mehr als 80% der Exazerbationspatienten genau wegen der Sonneneinstrahlung beobachtet werden.

  • Sie Möchten Gerne Über Kräuter

    Soziale Netzwerke

    Dermatologie