Lishay ist eine häufige Krankheit, mit der mindestens einmal im Leben jeder Mensch konfrontiert wird. Ärzte assoziieren das Auftreten der Krankheit mit einer Abnahme der körpereigenen Immunkräfte. Wie schnell und spurlos beraubt werden?

Lishay: Art der Krankheit

Lishay ist seit Hippokrates bekannt. Dies ist eine Gruppe von Hauterkrankungen, bei denen die Epidermis abblättert, mit juckenden Knötchen bedeckt ist und die Farbe verändert. Die Krankheit dauert von einigen Monaten bis zu mehreren Jahren.

Viele Patienten und Ärzte assoziieren das Auftreten von Flechten mit dem psychischen Zustand des Patienten. Oft wird die Haut in schwierigen Lebensphasen von einem schmerzhaften juckenden Ausschlag bedeckt.

Einige Arten von Flechten sind infektiös und werden durch persönlichen Kontakt (mit einer kranken Person oder einem Tier) übertragen. Andere Arten von Flechten entstehen, wenn es eine Fehlfunktion des Immunsystems ohne eine sichtbare äußere Ursache gibt.

Welche Faktoren tragen zum Ausbruch der Krankheit bei?

  • Stresssituationen, Depression;
  • Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Beschädigung der Haut;
  • Störung des Verdauungstraktes;
  • Infektionskrankheiten;
  • verminderte Immunität.

Arten von Flechten

Medizin kennt viele verschiedene Arten von Flechten, von denen jede mehrere Formen hat. Für jede Flechtengruppe ist eine separate Therapieform erforderlich.

Flechten infektiöser Natur

Blasenflechte
Herpes - tritt auf, wenn das Virus aktiviert wird, das jahrelang im Körper "schlafen" kann. Mit einer Abnahme der Schutzmechanismen der Immunität manifestiert sich die Krankheit durch Ausschläge auf der Haut.

Tinea
Virale Erkrankung, die das Herpesvirus im Körper aktiviert. Auf der Haut befinden sich schmerzhafte kleine Siegel, an deren Stelle sich bald Blasen bilden. Allmählich platzen die Blasen und eine trockene, schmerzhafte Kruste erscheint an ihrer Stelle.
Es gibt Ausschläge in der Lage der Nervenenden, so dass die Krankheit den Patienten schmerzhafte Schmerzen verursacht.

Ringelflechte
Trichophytosis - tritt auf dem Kopf unter den Haaren, auf dem Rücken, Brust oder Leiste. Es gibt Flecken, die sich ablösen und eine Rolle entlang der Flechten bilden. Ausbrüche werden von allgemeiner Verschlechterung und Juckreiz begleitet. Auf den Kopf der betroffenen Bereiche fallen die Haare aus.

Wanderflechte
Kleine Flecken von rosa oder bräunlicher Farbe, die sich schließlich ablösen. Verursacht eine vielfarbige Pilzinfektion der Flechte.

Nicht ansteckende Arten von Flechten

Schuppige Flechte
Bei Psoriasis ist die Haut mit großen schuppigen Flecken bedeckt, die beim Entfernen der Hornhaut bluten. Charakteristische Ausschläge treten an den Knien und Ellbogen, am Kopf unter den Haaren und am Rücken auf.

Flache rote Flechte
Kleine Knötchen, die zu großen Plaques verschmelzen. Die Krankheit wird von unerträglichem Juckreiz begleitet. Bei einigen Formen roter Flechten ist ein sofortiger Krankenhausaufenthalt des Patienten erforderlich.

Rosa Flechte
Pityiasen - beginnt mit dem Erscheinen eines rosa Flecks von runder Form mit einem Durchmesser von einigen Zentimetern. Wenn der mütterliche Fleck wächst, erscheinen kleine rosa Flecken in der Nähe.

Sterbende Flechten
Ekzem manifestiert sich durch einen juckenden Ausschlag - Blasen, nach deren Reifeprozess die Epidermis austrocknet und reißt.

Wie wird die Flechte behandelt?

Die moderne Medizin kommt gut mit der Behandlung aller Arten von Flechten zurecht, obwohl Psoriasis zum Beispiel immer noch als unheilbare Krankheit gilt.
Wie wird man den Körper berauben? Eine komplexe Erkrankung erfordert eine ständige Überwachung des Arztes. Die Wahl der Medikamente sollte auch vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung des Zustands und der Anamnese des Patienten getroffen werden.

Konservative Therapie von Flechten umfasst einen ganzen Komplex von therapeutischen Maßnahmen.

  • Isolierung eines Patienten mit einer infektiösen Form der Krankheit.
  • Behandlung von Hautausschlägen mit Salben, Cremes und anderen externen Mitteln.
  • Zulassung von antimykotischen, antiviralen Medikamenten.
  • Antibiotische Therapie
  • Die Aufnahme der Komplexe der Mineralien - die Vitamine und die medikamentösen Mittel, die Immunität erhöhend.
  • Empfang von Antihistaminika und Sedativa.
  • Physiotherapie.
  • Therapeutische Diät.

Externe Vorbereitungen von Flechten

In der Regel werden Ausschläge bis zu 3 mal am Tag behandelt. Salbe auferlegen Bewegungen von den Rändern zum Zentrum, um die Ausbreitung der Krankheit zu nahe gelegenen Bereichen der Haut zu vermeiden. Zusätzlich wird der Bereich um den Schorf zur Desinfektion mit Jod oder Salicylalkohol behandelt.

Welche Salben helfen bei der Entbehrung? Die Wahl der Salbe hängt von der Form der Krankheit ab, und jede Droge hat viele Kontraindikationen. Daher kann nur der behandelnde Arzt das Medikament verschreiben.

Am häufigsten werden folgende Medikamente verschrieben:

  • Lamisyl;
  • Exoderyl;
  • Zovirak;
  • Clotrimazol;
  • Acigerpin;
  • Miconazol;
  • Terbinafin;
  • Mikoseptin;
  • Zalain;
  • Schwefelsalbe;
  • Salicylsalbe;
  • Salbe "Yam".

Zur äußeren Behandlung von Ausschlägen im Gesicht werden häufig hormonale Salben verschrieben:

  • Advantan;
  • Beloderm;
  • Das Lokoid.

Therapeutische Shampoos

Shampoos mit Medikamenten helfen bei der Behandlung von Haarausfall auf der Kopfhaut. Der übliche Behandlungsverlauf umfasst die zweimal wöchentliche Anwendung von medizinischen Reinigungsmitteln für eine Woche.

Die folgenden Medikamente sind kurativ:

Heim beraubende Behandlung

Kranke sorgen sich oft um die Frage: Ist es möglich und wie kann man Flechten zu Hause loswerden? Die traditionelle Medizin bietet viele bewährte Rezepte zur Behandlung von Schorf. Sie sollten wissen, dass sie für einige Arten der Beraubung wirksam sind, für andere sind sie nutzlos. Spezialisten empfehlen den Einsatz von Heimtherapien in Kombination mit einer medikamentösen Therapie, nachdem sie mit dem behandelnden Arzt besprochen wurden. In diesem Fall wird die Erholung früher eintreten, und die Haut wird bald ein gesundes Aussehen finden.

Einige Arten von Flechten erfordern eine Antibiotikatherapie, eine Behandlung im Krankenhaus und sogar eine Isolierung des Patienten. Daher ist die Behandlung von Flechten nur mit Hausmitteln gefährlich und unverantwortlich.

Volksrezepte aus Flechten

Ringelflechte

Ringworm wird gereinigt: Krusten einweichen und entfernen. Entzündete Epidermis bestreut mit gesiebtem Roggenmehl.

Rosa und rote Flechten

  • Teer ist ein Löffel;
  • Protein.

Mischen Sie die Zutaten gründlich. Die Stellen mit Krusten und Hautausschlägen bedeckt, mit dieser Masse verschmiert.

  • Birkenblätter - 2 Löffel;
  • Wasserglas.

Das zerkleinerte Blech wird mit kochendem Wasser gegossen und für eine halbe Stunde gealtert. Entzündete Teile der Epidermis werden mehrmals täglich mit dieser Infusion gewaschen. Wischen Sie die Haut nicht ab - lassen Sie die Flüssigkeit natürlich trocknen.

Heißes Wasser
Um rote Flechten (trocken) zu behandeln, ist eine wirksame Methode, mit Wasser zu begießen. Betroffene Hautpartien werden für 3 Minuten mit heißem Wasser getränkt - wie viel kann man vertragen. Führen Sie das Verfahren zweimal täglich durch. Das Ergebnis der Behandlung wird in 3 Tagen angezeigt, und in einem halben Monat können Sie auf die vollständige Genesung warten.

  • Salizylsäure - 2 Maßnahmen;
  • Zinkoxid - 25 Maße;
  • Reisstärke - 25 Maßnahmen;
  • Vaseline - 48 Takte.

Wenden Sie es an, um eine flache rote Flechte zu heilen. Die Zutaten werden gründlich gemischt, bis sich eine gleichmäßige Masse gebildet hat. Paste 2 mal täglich die Ausschläge behandeln.

Herpes

Honig und Salz
Eine Prise Salz wird dem Honiglöffel hinzugefügt. Diese Mischung wird durch Herpesausschläge um den Mund herum ausgelöscht.

Gemeinsame Rezepte

Rosinen
Schwarze Rosinen ohne Stein werden zu einem Brei zermahlen. Diese Zusammensetzung ist mit Flechten geschmiert.

Knoblauch und Rizinusöl
Drücken Sie den Saft des Knoblauchs und fügen Sie sofort eine gleiche Menge Rizinusöl hinzu.
Die Zusammensetzung wird verwendet, um die Haut 2 mal am Tag zu behandeln.

Kohlblatt
Ein Blatt Weißkohl ist zerknittert und mit einer dünnen Schicht saurer Sahne verschmiert. Dieser Phytocompress wird fest auf die geschädigte Haut aufgetragen. Sobald die Kompresse trocken ist, wird sie durch eine neue ersetzt oder entfernt.

Fischöl und Teer

  • Fischöl - 3 Teile;
  • Teer - 1 Teil.

Bereiten Sie die Mischung vor und machen Sie nachts eine Kompresse daraus.
Fischöl wird manchmal durch frische Butter ersetzt.

Ringelblume
Betroffene Bereiche der Haut wird empfohlen, mit Alkoholtinktur von Calendula zu reiben.

Brühe Buchweizen
Ein halbes Glas Buchweizen in 2 Gläsern Wasser gekocht. Die Abkochung wird von den betroffenen Hautpartien gefiltert und gerieben.

Fenster Tau
Volksheiler halten es für ein wirksames Heilmittel für den Tau, der vom Fensterglas gesammelt wurde. Tröpfchen entfernen einfach einen Finger vom Glas und schmieren sie mit beschädigter Haut.

Behandlung der Haut mit Kochsalzlösung
Dieses Verfahren wird bei einer Moosschwächung angewendet - es hilft, die entzündete Haut trocken und sauber zu halten.
In 5 Liter gekochtes Wasser einen Esslöffel Meersalz geben. Es kann mit gewöhnlichem Tafelsalz ersetzt werden. Die Lösung wird mit betroffenen Bereichen behandelt. Wischen Sie die Flüssigkeit nicht ab.

Lishay an den Händen

Rote Rüben werden gerieben und auf die Haut dieser Masse gelegt. Die Dauer des Verfahrens beträgt eine halbe Stunde, während dieser Zeit wird empfohlen, die Masse 3 Mal frisch zu wechseln.

Behandlung von Flechten erfordert die Verwendung von komplexen Medikamenten, Physiotherapie und Behandlung von entzündeter Epidermis mit Medikamenten. Rezepte der traditionellen Medizin gelten nur als Ergänzung zur konservativen Behandlung.

Behandlung, die zu Hause beraubt

Lishay ist eine gebräuchliche Bezeichnung für eine Gruppe dermatologischer Erkrankungen, die durch eine Virus- oder Pilzinfektion verursacht werden. Die Hauptmanifestationen - Hautausschläge, die von Juckreiz und Entzündung begleitet sind, können zu Gewebenekrose führen. Es sieht aus wie Hautflecken auf der Haut mit einem rosa und weißlichen Farbton mit geraden Kanten, manchmal mit grauen Schuppen. Die Ursache der Krankheit - eine Abnahme der Immunität, Infektion von streunenden Tieren oder durch den Hausgebrauch bei der Verwendung eines Handtuchs, Leinen, Waschlappen.

Lishay benötigt eine rechtzeitige Behandlung in den ersten Stadien, ansonsten wird die Krankheit schwerwiegend und der Patient riskiert, die Infektion an andere weiterzugeben.

Angesichts der Tatsache, dass Flechtenpathogene unterschiedliche Mikroorganismen sein können, sollten therapeutische Maßnahmen für jeden Patienten individuell vorgeschrieben werden. Wenn Sie die beliebten Behandlungsmethoden verwenden, um darauf vorbereitet sein, dass ein Teil der Mittel verwendet werden, keine Ergebnisse geben - zum Beispiel, wenn der Erreger nicht empfindlich auf Jod, bezogen die Rezepte auf es wird nicht passen. Jedoch können andere folk Methoden zur Behandlung von Flechten helfen, Hautausschläge loswerden und die Gesundheit der Haut wiederherzustellen. Gute Wirkung gibt eine umfassende Behandlung mit verschiedenen Mitteln: zum Beispiel Haut nach 9% th Essig reibt, wenn die Haut trocken ist, kann bewirken, dass die Heilsalbe.

Die Behandlung von Flechten umfasst die Verwendung von antimykotischen und antiviralen Salben, immunmodulierenden Mitteln und tablettierten Antimykotika.

Behandlung beraubt Birken-Teer

Birken-Teer ist ein wirksames Mittel zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen, es wird nicht nur in den Volksrezepten, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet. Auf seiner Basis wird Vishnevsky Salbe, Teerseife, Wilkinson Salbe gemacht. Studien zeigen, dass aktive Substanzen in Birken-Teer die Synthese von DNA stoppen können, in der Defekte vorhanden sind.

Flechtenausschläge treten oft bei Kindern auf, da sie eher mit Tieren in Kontakt kommen, auch mit Straßentieren. Daher sollte die Behandlung möglichst ohne Antibiotika erfolgen. Birken-Teer ist eine ausgezeichnete Lösung für das Problem, da es nicht nur antiseptische Eigenschaften hat, die pathogene Mikroflora hemmt, sondern auch zur Heilung der Haut beiträgt.

Rezepte auf Basis von Birken-Teer:

Gegen Rosa entzieht man effektiv die folgende Mischung: Birken-Teer und Butter werden im Verhältnis eins zu eins genommen und auf die Haut aufgetragen, Top-Verband wird aufgetragen. Der Geruch von Birken-Teer ist sehr charakteristisch, und nicht jeder mag es, daher ist es ratsam, den Vorgang nachts zu verbringen. Butter in diesem Rezept fördert zusätzliche Ernährung und Befeuchtung der Haut;

Schuppenflechte oder Psoriasis können auch mit Birken-Teer behandelt werden. Die Mischung zur äußerlichen Anwendung wird wie folgt vorbereitet: Birkenholz (ein Teil) und Teer (drei Teile) werden gemischt, auf die Haut aufgetragen und mehrere Stunden stehengelassen;

Komprimiert mit Birkenteer Hilfe bei lishaynyh Ausschlag von Virus- und Pilze Ätiologie, Lotionen aus Teer und Fischöl hergestellt, in gleichen Teilen gemischt. Das resultierende Produkt wird mehrfach gefaltet gefaltet und bildet eine Binde auf dem betroffenen Bereich. Beachten Sie den Hautzustand nach dem Start Kompresse - wenn es gespült wird und feucht anfühlt, sollten Sie Zinksalbe anwenden, jedoch nicht früher als zwei Stunden nach dem Eingriff;

Hochkonzentrierter Rohteer mit Salicylsäure ist eine ausgezeichnete Behandlung zur Beseitigung von pathogenen Mikroorganismen. Aber es kann nur in Abwesenheit von Allergien gegen die Komponenten der medizinischen Mischung verwendet werden.

Trotz aller nützlichen Eigenschaften von Birken-Teer sollte man sich an die Regeln der Anwendung erinnern - es wird nicht empfohlen, das Medikament aufgrund der darin enthaltenen Karzinogene intern einzunehmen. Bevor Sie Kompressen aus dem Teer machen, stellen Sie sicher, dass Sie keine allergische Reaktion auf seine Bestandteile haben. Um dies zu tun, müssen Sie ein wenig Geld auf die Bereiche mit einer zarten Haut - das Handgelenk oder die Ellbogenbeuge.

Tar Seife. Unter den Fertigprodukten auf der Basis von Birken-Teer, die in der Apotheke gekauft werden können, sind die am besten mitleiderregenden und rosa Teer-Teer-Seife zu bereinigen. Achten Sie bei der Auswahl einer Seife auf die Farbe: Je dunkler der Farbton, desto höher die Teerkonzentration bzw. die Wirksamkeit des Mittels.

Die Art der Anwendung von Teer Seife bei der Behandlung von beraubt: der betroffene Bereich ist eingeseift, der Schaum ist auf der Haut, bis sie vollständig getrocknet ist. Wiederholen Sie von ein paar Tagen bis zwei Wochen.

Behandlung durch Berauben mit Salben

Der Behandlungsmangel auf der Haut kann mit einem Gemisch aus Schwefelsalbe und Benzylbenzoat (antiparasitär, emulgiert) in gleichen Anteilen durchgeführt werden. Auf die Haut dreimal täglich für drei Tage auftragen.

Darüber hinaus, in der Volksmedizin oft 3 weitere Arten von Apotheke Salbe anwenden, die kostengünstig sind:

Candide Creme 1%. Candida-Creme - ein Heilmittel für die äußere Anwendung, wirksam bei Pilz-und bakteriellen Erkrankungen, hemmt die Vermehrung von Schimmelpilzen und Hefepilzen, Gram-negative Bakterien. Es wird in der Behandlung von Dermatosen, Pilzinfektionen, Mikrosporia, mehrfarbigen Flechten verwendet. Die Creme wird auf die gereinigte und trockene Haut aufgetragen, der Verlauf der Behandlung von Dermatomykose mit Candid 1% beträgt 2-3 Wochen;

Salbe Nitrofungin in Deprivation. Nitrofungin - ein wirksames Antimykotikum zur äußerlichen Anwendung, steht als Lösung zur Verfügung. Es wird verwendet, Tinea zu behandeln, es hemmt Erreger von Pilz- und Bakterieninfektionen, Candida, Microsporum und Trichophyton Tinea versicolor kann zur Prävention von Staphylokokken und Streptokokken-Infektionen verwendet werden. Der Vorteil von Nitrofungin im Vergleich zu anderen Antimykotika ist eine milde Wirkung auf die Epidermis, die keine Sensibilisierung verursacht. Wenn jedoch während der Anwendung Rötung, Juckreiz oder Unwohlsein beobachtet wird, sollte die Lösung mit Wasser auf eine akzeptable Konzentration verdünnt werden. Art der Anwendung: Eine Wattestäbchen-Lösung wird dreimal täglich auf Bereiche mit Lichenausschlag aufgetragen, bis sie vollständig verschwunden sind. Sie sollten versuchen, direkte Sonneneinstrahlung auf die Haut an Orten zu vermeiden, an denen das Produkt angewendet wird;

Acetylsalicylsäure und Furacilin gegen Flechten

Acetylsalicylsäure (gewöhnliches Aspirin in Tabletten) ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Hautausschläge. Es wird in dieser Form verwendet: Pillen in Brei zu zerkleinern und mit Sorokagradusnym Alkohol zu einem einheitlichen Zustand mischen, auf die Haut auftragen und auf den Patch. Dies hilft, für drei Tage zu berauben.

Aber das Rezept hat Kontraindikationen - das Mittel sollte nicht auf Ausschläge an Orten angewendet werden, wo Haare sind - die Mischung kann sie trocknen und sie spröde machen. Es wird auch nicht empfohlen, auf empfindlicher Haut zu verwenden, da dies allergische Ausschläge auslösen kann.

Furacilin ist ein Antiseptikum ausschließlich für den externen Gebrauch, in Tablettenform in jeder Apotheke verkauft, einen Cent wert. Bekämpft effektiv pathogene Mikroorganismen und zerstört deren Zellwände.

Zur Behandlung von Flechten wird eine Lösung von sieben in 100 ml Wasser gelösten Tabletten hergestellt. Diese Lösung wird mit Hautausschlägen abgewischt. Sofort nach der Anwendung, wenn die Haut trocknet, können Sie es mit einer Lösung von Kaliumpermanganat abwischen, dies verstärkt die Wirkung des Behandlungsverfahrens.

Das beste Mittel, um zu berauben

Veterinary Salbe YM-1 - ein wirksames Mittel zur Behandlung von Deprivation, sowohl bei Tieren als auch beim Menschen. Enthält einen Komplex von Wirkstoffen mit fungizider Wirkung - Teer, Schwefel, Zinkoxid, Salicylsäure, Terpentin und andere. Neben der antimykotischen Wirkung wirkt das Medikament aktiv gegen bakterielle Infektionen und hilft, den Juckreiz bei Hautausschlägen zu reduzieren. Es verursacht keine Sensibilisierung und Reizung der Haut, es ist wegen der fettigen Basis (Lanolin, Petrolatum) angenehm anzuwenden. Gibt gute Ergebnisse in der Behandlung von Trichophytose, Moknushchego Lichen, Dermatomykose.

Trotz der Tatsache, dass diese Salbe für Tiere bestimmt ist, bedeutet dies nicht, dass sie nicht von Menschen verwendet werden kann. Sogar einige Ärzte wissen von dieser Salbe, aber sie werden es nie an der Rezeption erzählen, da sie verboten sind. Aber jeder, der die Salbe von NM versucht, bekommt ein positives Ergebnis, das ist das beste Mittel gegen Flechten, das man kaufen kann.

Behandlung, die Rosinen beraubt

Wenn unsere Kinder ein obdachloses Kätzchen oder einen Hund auf der Straße sehen, rennen sie sofort los, um es zu bügeln. Aber dann stellt sich das alles heraus, dass das Kind davon krank wird, zu berauben.

In solchen Fällen müssen Sie sich an Dermatologen wenden, aber wir haben ständig Chaos in Krankenhäusern: Der Arzt ist nicht da, die Leitung zu ihm ist einfach riesig. Und in solchen Fällen kann die Zeit nicht verloren gehen. Von Flechten kann Volkshilfe helfen.

Sie müssen dunkle Rosinen ohne Gruben nehmen und sie mit betroffenen Gebieten und der Haut um sie herum reiben.

Tatsache ist, dass es im Anzug spezielle Substanzen gibt, die Pilze abtöten und gleichzeitig für den Menschen völlig ungefährlich sind. Pilz-Parasiten werden von Tieren auf Menschen übertragen. Wir müssen Rosinen in die Haut einreiben, wo der Körper befallen ist. Dank der heilenden Eigenschaften von Rosinen ersetzt er Sie mit dem besten medizinischen Gerät.

Rezepte aus Flechten mit Knoblauch

Honig mit geriebenem Knoblauch

Ein paar Knoblauchzehen auf einer Reibe mahlen und mit natürlichem Honig glatt mischen. Die resultierende Mischung wird über die Hautbereiche mit Flechtenplaques verteilt, was zu deren Verschwinden beiträgt. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei bis drei Wochen.

Ein ähnliches Rezept, aber ohne Honig in der Zusammensetzung - gehackter Knoblauch wird in den betroffenen Bereich gerieben, nach denen mehrere Stunden können Sie nicht die Haut benetzen.

Knoblauchkompressen auf den Hautstellen mit Deprivation erlauben es Ihnen, das vorherige Aussehen in einigen Tagen wiederherzustellen. Der zerdrückte Knoblauch wird in Gaze eingewickelt und 10-15 Minuten lang auf die Stellen mit Lichenausschlag aufgetragen.

Zitrone mit Knoblauch

Bei Flechtenläsionen, die schwierig mit Antibiotika zu behandeln sind, wirkt das folgende Rezept effektiv: geriebener Knoblauch und Zitrone werden auf die Haut aufgetragen, die Kompresse für zwei Stunden belassen. Es ist genug drei Verfahren, und der Erreger der Krankheit wird zerstört, und die Haut wird nach den Läsionen wiederhergestellt.

Bei der Entnahme, die von Haustieren aufgenommen wird, hilft es, frische Zitronenscheiben zu komprimieren - es wird für einige Sekunden auf der Haut gehalten, nach drei Stunden wird der Vorgang wiederholt. Die in der Zitrone enthaltene Säure unterdrückt den Pilz, der zur Erholung beiträgt. Fortsetzen der Behandlung für 3-4 Tage, um das Ergebnis zu beheben.

Ungewöhnliche Methoden

Tafelsalz. Unkonventionelle Methode der Behandlung berauben mit Hilfe von eigenem Speichel und Kochsalz. Der Mittelfinger der Hand ist mit Speichel befeuchtet und sie sammeln ein Salzkorn, die resultierende Mischung wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Diese ungewöhnliche Methode der Behandlung von Flechten gibt auch nach einer einzigen Anwendung ein Ergebnis. Nach dem Gebrauch verschwinden Hautausschläge und Flechtenflecken.

Die Methode der Kondensation (wenn die Fenster im Haus schwitzen). Ancient Folk Rezept für die Behandlung berauben: Abstrich die betroffenen Bereiche mit kondensierter Feuchtigkeit aus dem Fensterglas. Um Kondensattropfen zu sammeln, muss man am Fenster heiße Luft einatmen. Eruptionen verursacht durch berauben, durchlaufen drei Tage mit dieser Methode.

Jod mit Wodka aus Flechten. Eine weitere beliebte Rezeptmischung für den externen Gebrauch: Das übliche Jod, das in der Apotheke gekauft werden kann, wird im Verhältnis eins zu eins mit Wodka gemischt und auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen.

Zeitung Asche. Es ist notwendig, eine große Zeitung in eine Rolle zu drehen und sie an drei Stellen zu binden, so dass sie sich nicht dreht. Dann legen Sie es auf den Boden einer großen umgekehrten Platte und setzen Sie es in Brand. Um zu bewahren, damit es nicht fällt, lass es bis zum Ende brennen. Die verbrannte Zeitung hinterlässt auf dem Teller eine dunkelbraune Asche. Sie schnell, bis es kalt ist, müssen Sie den wunden Punkt schmieren. Nach zwei oder drei solcher Verfahren muss die Krankheit verschwinden.

Die Autorin des Artikels: Nina Vladimirovna Sokolova, Naturheilpraktikerin, Phytotherapeutin

Wie man Flechten loswird

Lishay kommt oft bei Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts vor. Für die Krankheit zeichnet sich durch die Bildung auf der Haut eine andere Kontur und Farbe der Hautausschläge, die von Desquamation und Juckreiz begleitet sind. Solche Displays sind nicht nur für andere mit ihrem Aussehen unangenehm, sondern verderben auch die Stimmung ihres Besitzers. Angesichts solch eines Problems ist es wichtig für eine Person, schnell zu lernen, wie man Haarausfall auf dem Körper loswerden kann.

Die Ursachen der Deprivation

Die Krankheit hat eine ansteckende Natur. Sein Aussehen wird hauptsächlich durch Pilze und Viren verursacht, die ständig im Körper bleiben können und sich in keiner Weise verhalten.

Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin assoziieren das Auftreten von berauben mit Verletzung der Schutzfunktion und Schwächung der menschlichen Immunität. Solche provozierenden Faktoren können sein:

  1. Häufige Stresssituationen und emotionale Überforderung.
  2. Infektion mit verschiedenen Viren.
  3. Unterkühlung.
  4. Längerer Gebrauch von Antibiotika.

Arten und Symptome von Flechten

Solche Hautläsionen werden wie folgt klassifiziert:

  1. Lisha ist rosa und erscheint an verschiedenen Stellen des Körpers. Es kann ein brauner Schatten sein. Zuerst wird ein Fleck gebildet, der mütterlich ist und das Wachstum anderer Tochterplaques fördert.
  2. Flachrot, gekennzeichnet durch starken Juckreiz und das Auftreten von Tuberkeln der entsprechenden Farbe. Im Laufe der Zeit verschmelzen die Formationen zu einer einzigen Plakette.
  3. Lishai-Schindeln, aktiviert durch Herpes. Es beeinflusst das menschliche Nervensystem. Die Flechte ist entlang der Nervenstämme lokalisiert und verursacht Schmerzen, Brennen und Juckreiz.
  4. Schneiden, sich auf der Kopfhaut bilden. Lishay sieht aus wie eine Stelle mit unregelmäßigen Konturen. An der Stelle seiner Bildung fallen die Haare aus, so dass Flechten für andere sichtbar werden. Der Bereich mit Flechten ist nach und nach mit einer Kruste weißer Farbe oder Schuppen bedeckt und verursacht starken Juckreiz. Ringworm infektiös, Inkubationszeit kann bis zu 42 Tage betragen.
  5. Flechte otrubrious, in Form von farblosen Peeling-Flecken.

Meistens tritt die Krankheit auf der Haut des Gesichtes, des Kopfes, manchmal auf den Nägeln auf. Einige Arten von Flechten sind schwer zu diagnostizieren, was es schwierig macht, sie zu heilen.

Behandlung berauben

Wie schnell werde ich berauben? Die Antwort auf diese Frage ist für jeden von Interesse, da ein solcher Hautdefekt einer Person Unbehagen bereitet und das Aussehen beeinträchtigt.

Zu Beginn der Therapie der Ausbildung ist es notwendig, die Art der Flechte zu bestimmen, um die geeignete Behandlung zu wählen. Richtig diagnostizieren kann die Krankheit nur der Dermatologe, der zusätzliche Untersuchung mit Hilfe der modernen Ausrüstung durchgeführt hat.

Es gibt viele Medikamente und Wege, um die Hautkrankheit zu behandeln. In Apotheken können Sie verschiedene Mittel kaufen, um Flechten loszuwerden.

Dazu gehören:

  • Tabletten oder Injektionen für die systemische Therapie;
  • externe Mittel, beispielsweise Salben, Shampoos, Cremes, medizinische Tinkturen oder Aerosole.

Eine solche Vielfalt und Verfügbarkeit von Medikamenten ermöglicht es Ihnen, einen Hautdefekt durch eine kompetente Behandlung schnell zu beseitigen. Eine unabhängige Therapie kann die Situation verschlimmern und dazu beitragen, dass die Krankheit in eine chronische Form übergeht. Es ist viel schwieriger, sie loszuwerden. Dies liegt an der Ähnlichkeit, andere pathologische Prozesse auf der Haut zu berauben, so dass selbst ein längerer Gebrauch von Volksmedizin unwirksam und ineffektiv ist. Folk Methoden dürfen in Kombination mit der Hauptbehandlung nach vorheriger Absprache mit dem Arzt verwendet werden.

Um die Flechte loszuwerden, ist es nach dem Ablauf der empfohlenen Therapie und der Beachtung der vorbeugenden Maßnahmen möglich. Die Flechte, verursacht durch einen Pilz namens Trichophyton, eignet sich gut für die Physiotherapie. Und vielfarbige Flechten können mit Hilfe von ultravioletten Sonnenstrahlen leicht entfernt werden. Ernste Probleme werden durch roten Lichen planus verursacht, der manchmal Behandlung unter Bedingungen des stationären Aufenthalts erfordert.
Nach der Genesung wird Dermatologen empfohlen, sich einer UV-Bestrahlung mit einer Lampe zu unterziehen und wiederholte Tests zu bestehen. Es ist möglich, nach 3 Studien über eine vollständige Heilung mit negativen Folgen der Anwesenheit der Krankheit zu sprechen.

Große Foci auf Empfehlung eines Arztes können eine Behandlung mit Antibiotika erfordern, die zur Zerstörung von Pilzzellen beitragen und deren Fortpflanzung stoppen. Es ist wichtig zu verstehen, dass unkontrollierte Deprivationstherapie auch bei geringstem Kontakt zur Infektion anderer Menschen führen kann.

Flechten mit Salben loswerden

Selbstheilung kann mit Ringelflechte aufgrund der lokalen Verwendung von Arzneimitteln, die antimykotische Eigenschaften haben, getan werden.

Dazu gehören die folgenden Salben:

  • Clotrimazol;
  • Miconazol;
  • Lamisyl;
  • Mikoseptin;
  • Exoderyl;
  • Zalain;
  • Acigerpin oder Zovirak;
  • Terbinafin;
  • Schwefel- und Salizylsalbe;
  • Therapeutische Salbe namens "Yam".

Sie wirken gleich wirksam, aber das Medikament sollte nur auf der Grundlage der Kontraindikationen des Patienten mit einem Arzt ausgewählt werden.
Schmieren Sie dreimal täglich den betroffenen Bereich der Haut und wenden Sie das Mittel mit Bewegungen vom Rand der Formation bis zum Zentrum an, um eine Ausbreitung der Infektion auf gesunde Bereiche zu vermeiden. Es wird empfohlen, zusätzlich Jod, das antimykotische und desinfizierende Wirkung hat, oder Salicylalkohol zu verwenden.

Wie kann man Entbehrungen im Gesicht loswerden? Dermatologen können die Anwendung von Salben und Salben des Hormontyps, zum Beispiel Advantan, Lokoid oder Beloderm, im Kampf gegen eine solche Krankheit empfehlen, wenn man bedenkt, dass sich ihre Wirksamkeit nach einigen Tagen bemerkbar machen wird.

Die medikamentöse Behandlung bringt keine sofortigen Ergebnisse, die Reinigung der Haut kann in ungefähr 10 Tagen geschehen. Und Hormonpräparate entfernen nur eine Entzündung und unterdrücken die lokale Immunität, töten aber keine Infektion. Pilze können sich weiter vermehren und in gesunde Hautbereiche ausbreiten.

Shampoos gegen Flechten

Speziell entworfene Shampoos helfen perfekt bei Haarausfall am Haaransatz.

  • Nizoral, Ketoconazol (antimykotische Komponente) enthaltend;
  • Keto-plus, das eine Zinkzusammensetzung aufweist;
  • Der Exoderm;
  • Sebozol.

Das Mittel wird in kreisförmigen Bewegungen auf die betroffene Kopfhaut aufgetragen und anschließend gründlich gespült. Die empfohlene Anzahl von Prozeduren ist 2 mal pro Tag für eine Woche.

Wie man zu Hause von zu Hause befreit wird?

Heilung einiger Arten von Flechten kann mit Hilfe von Volksrezepten erfolgen. Dazu gehören Tinkturen von Heilpflanzen, Abkochungen, Mischungen und hausgemachten Salben.

  1. Sieben Sie das Roggenmehl. Gießen Sie den Ringworm in einer gereinigten Form.
  2. Rosinen im betroffenen Bereich der Haut abwischen.
  3. Mischen Sie eine Fliege in der Salbe und ein Eichhörnchen von 1 Ei. Bewerben Salbe sollte rosa und rote flache Flechten behandeln.
  4. Frisch gepresster Knoblauchsaft mit Rizinusöl vermischt, die entzündeten Stellen abwischen.
  5. Tinktur aus Birkenblättern hilft im Kampf gegen rote Flechten. Das Produkt sollte mehrmals täglich für die Ausbildung angewendet werden. Die Reste der Abkochung sollten nicht entfernt werden.
  6. Honig mit Salz sollte angewendet werden, wenn die Flechte um den Mund gebildet wurde.
  7. Rote trockene Schindeln sollten zweimal täglich mit heißem Wasser für drei Minuten gegossen werden. Verbesserungen werden in 3 Tagen kommen, und das vollständige Verschwinden der Ausbildung sollte in zwei Wochen erwartet werden.
  8. Rote Flechten können mit Lassarpaste, die aus zwei Teilen Salicylsäure, 25 Gramm Zinkoxid, 25 Teilen Reisstärke und 48 Teilen gelber Vaseline besteht, gehärtet werden.
  9. Kompresse der roten Rübe hilft, die Hände zu verlieren. Zum Ort der Niederlage müssen Sie das Gemüse in eine verstümmelte Form bringen und es regelmäßig aktualisieren.
  10. Behandle die Haut mit Sole. Zum Kochen benötigen Sie 5 Liter normales Wasser und 1 Esslöffel Meer- oder Salz-Kochsalz. Nach der Schmierung muss die Abbeizlösung nicht abgewaschen werden, sie muss vollständig in die Haut aufgenommen werden. Dieses Verfahren trägt dazu bei, Trockenheit und Sauberkeit im beschädigten Bereich zu erhalten.
  11. Verbreiten Sie ein Blatt Kohl mit weißer saurer Sahne und wenden Sie sich an den Ort der Beraubung. Eine solche Kompresse sollte unmittelbar nach dem Abtrocknen des Blattes gewechselt werden.
  12. Mischen Sie 3 Esslöffel Fischöl mit 1 Teelöffel Teer. Die Mischung wird über Nacht auf den entzündeten Bereich aufgetragen. In Abwesenheit von Fett können Sie Butter verwenden.
  13. Tinktur Alkohol aus Blüten von Calendula entlastet zu berauben. Die Pflanze kann auch als Salbe verwendet werden.
  14. Wischen Sie die Flechten mit einem Buchweizen-Dekokt ab. Es ist sehr einfach zubereitet: Ein Glas Cerealien wird in mehreren Gläsern Wasser gebraut. Die resultierende Brühe wird filtriert und bei der Behandlung der Hautbildung verwendet.

Verhindert das Auftreten von Flechten

Es ist schwierig genug, einen geeigneten Weg zu finden, Flechten loszuwerden. Daher ist es besser, mehrere einfache vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um das Risiko einer solchen Erkrankung zu reduzieren.

  1. Vermeiden Sie Verletzungen der Haut. Wenn Schäden auftreten, verwenden Sie sofort ein Antiseptikum. Jede offene Wunde, auch eine kleine, kann eine Infektion hervorrufen.
  2. Verwenden Sie nur Ihre persönlichen Hygieneartikel.
  3. Pflegen Immunität und verhindern, dass es sich löst. Es ist ausreichend zu mildern, gut zu essen, nervöse und stressige Situationen auszuschließen.
  4. Essen Sie mehr Lebensmittel mit antiviraler Wirkung. Zum Beispiel, Zitronen, Knoblauch, Karotten oder Rüben.
  5. Gebrauch als vorbeugende Ausbildung, die Volksrezepte von Tinkturen oder Abkochungen von Heilpflanzen beraubt.

Probleme von Hauterkrankungen und -schäden erfordern eine rechtzeitige Diagnose und Behandlung mit Hilfe eines qualifizierten Arztes. Dieser Ansatz für Ihre Gesundheit ermöglicht es Ihnen, selbst minimale Komplikationen zu vermeiden.

Behandlung, die eine Person zu Hause beraubt

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Menschliche Haut ist extrem anfällig für Parasiten. Einer dieser mikroskopisch kleinen Hautfeinde sind Pilzinfektionen, die bei den Menschen gewöhnlich "Flechten" genannt werden. Ärzte verwenden spezielle Namen: "Dermatomykose", "Dermatophytose". Viele Menschen sind mit der Notwendigkeit vertraut, sich zu Hause zu berauben. Es ist wichtig zu wissen, dass Flechten erfolgreich mit kostengünstigen Drogen oder Volksmethoden behandelt werden.

WICHTIG! Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie einen Hautarzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass Sie die Krankheit richtig diagnostiziert haben. Der Spezialist wird helfen, sicherzustellen, dass die Krankheit von einem Pilz verursacht wird, und nicht von einem Virus, der auf andere Weise behandelt werden muss.

Behandlung, die eine Person zu Hause beraubt

Hauptmerkmale

Die Symptome äußern sich nach längerer Zeit nach der Interaktion mit dem Patienten. Am Körper können Anzeichen von Entbehrung nach 4-10 Tagen beobachtet werden, unter den Haaren - nach 10-14 Tagen.

Es ist wichtig zu wissen, welche Anzeichen das Auftreten des Pilzes anzeigen:

  • Ausschlag in Form von Kreisen oder Ringen. Die Haut an diesen Stellen kann trockener sein als das umgebende Gewebe, kann sich ablösen, kann aber leicht feucht sein;
  • Anhänge erscheinen zwischen den Zehen. Die Haut des Fußes verdickt und flockt;
  • Rötung, Ausschlag in der Leistengegend, begleitet von Juckreiz;
  • Plaques von runder Form, mit einer klaren Grenze zu gesunder Haut;
  • Risse erscheinen auf den Handflächen und zwischen den Fingern der Hände;
  • Peeling von roten Flecken im Gesicht;
  • Vergilbung und erhöhte Sprödigkeit der Nägel.

Formen und Behandlung von Dermatophytose

Sehr oft erscheint die Flechte nicht an einem Ort. Daher ist es notwendig, nachdem ein Hautausschlag an einer Stelle beobachtet wurde, den gesamten Körper auf der Suche nach Foci zu untersuchen.

Die größte Gefahr der Kontamination anderer mit Ringelflechte besteht für 48 Stunden. Du kannst die Haut von Leuten um dich herum nicht mindestens dieses Mal berühren.

Behandlung mit Schwefelsalbe

Native Schwefel gilt als die effektivste von verschiedenen Hautparasiten aus alten Zeiten. Zur Behandlung von Flechten wird heute Schwefelsalbe verwendet, deren Wirkstoffkonzentration 33% beträgt. Um es zu Hause zu machen, brauchen Sie Schwefel und Vaseline. 33 Gramm Schwefel werden mit 67 Gramm Vaseline gründlich gemischt. Als Salbengrundlage können auch andere Mittel verwendet werden.

Mit 10% der Salbe können leichte Hautdefekte, Pickel und Wunden gelindert werden.

Hervorragende Ergebnisse zeigen die kombinierte Anwendung Schwefel, Teerseife und Salicylsäure auf Alkoholbasis. Schwefel tötet Parasiten, Salicylsäure bekämpft Entzündungen, Teer beseitigt Juckreiz.

Nativer Schwefel wird von verschiedenen Hautparasiten als der effektivste angesehen

Verwenden Sie Schwefelsäure Salbe sollte von 7 bis 10 Tagen sein, was zu täglichen Schäden an der Haut. Wenden Sie es zweimal am Tag an. Es sollte daran erinnert werden, dass Schwefel eine hellgelbe Schicht und einen spezifischen Geruch hinterlässt, so dass es nicht wert ist, es vor dem Verlassen des Hauses zu verwenden.

Meistens verschwinden alle Anzeichen von Entbehrungen spurlos. Wenn mehr als zwei Wochen vergangen sind und die Flecken auf der Haut nicht verschwinden, brauchen Sie die Hilfe eines Spezialisten.

Cremes im Kampf gegen den Entzug

Der häufigste Weg, um Flechten loszuwerden, ist mit Drogen auf einem freien Verkauf verfügbar. Sie bekämpfen erfolgreich den Pilz und erlauben ihm nicht, sich im ganzen Körper auszubreiten. Heute im Verkauf gibt es viele Cremes, einfach zu bedienen, preiswert, aber sehr effektiv.

WICHTIG! Die parallele Verwendung von Salben aus den Pilz- und Steroidcremes wird Juckreiz, Entzündungen und Rötungen schnell los.

Lishay bei Kindern

Die meisten Medikamente aus Pilzen, antivirale Medikamente mit Steroiden, Drogen sind für Kinder verboten. Die Haut von Babys kann mit Rhyodoxsalbe, Präparaten auf der Basis von Schwefel, Salicylsäure, Teer, Jod behandelt werden.

Salbe mit Schwefel behandeln das Kind etwa 5 Tage. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Schwefel giftig genug ist, die Schleimhäute schädigen oder Allergien auslösen kann. Nicht für Kinder unter 2 Jahren verwenden.

Je früher die Behandlung beraubt wird, desto früher wird es möglich sein, sie loszuwerden und desto weniger werden die Folgen sein. Ohne Behandlung können Risse in der Haut auftreten. Sekundärinfektion droht Narben und Flecken.

Chatterbox

Dieses Tool empfehlen sogar Dermatologen, um Flechten loszuwerden. Die Wirkstoffe von Zindol sind Glycerin und Zinkoxid. Zusätzlich zu ihnen enthält Alkohol, alkoholisches Getränk, Stärke, medizinischen Talk, gereinigtes Wasser. Dieses Werkzeug heilt und desinfiziert. Es ist ein Antiallergikum, Analgetikum, Antiseptikum.

Die Lösung bekämpft erfolgreich Hautparasiten.

Tragen Sie die Lösung dreimal täglich mit einem Wattestäbchen oder einem Wattestäbchen auf. Vor der Verwendung sollte die Durchstechflasche mit der Zubereitung vorsichtig geschüttelt werden.

Chatty kann unangenehme Folgen haben:

  • die Haut kann jucken;
  • ein Ausschlag kann auftreten;
  • Rötung tritt auf;
  • verursacht Spülen.

Verwenden Sie dieses Produkt nicht mit hoher Empfindlichkeit für seine Komponenten.

WICHTIG! Das Medikament kann von schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden.

Wenn die Flechte in einem frühen Stadium gefunden wird, ist es leicht, sie mit gewöhnlichem Jod zu heilen.

Jod - eine wirksame Behandlung zur Beraubung

"Populisten" kennen mehrere Methoden ihrer Anwendung im Kampf gegen Flechten. Die beliebtesten sind die folgenden:

  1. Odorierte Chloridlösung von Jod ist mit Foci verschmiert. Der Verlauf der Behandlung sieht so aus: Drei Tage lang wird die Haut behandelt und mit grüner Seife gewaschen. Beschädigen Sie die Haut nicht, entfernen Sie die Kruste. Sie werden mit Jod behandelt. Sie können den Kurs erst nach 5 Tagen wiederholen.
  2. Wechsel von Jod mit Grünzeug. Schmiere die Haut viermal am Tag, das Finale sollte vor dem Schlafengehen sein. Alternative Fonds in zwei verschiedenen Systemen:
  • Eines Tages behandeln Sie die Haut mit Jod, das zweite - mit einem Grün. Also fahre für 10 Tage fort;
  • An einem Tag wechseln sich diese Lösungen ab. Für einen Tag sollte es mindestens drei Anwendungen von grün und drei - Jod geben. Zwischen den Verfahren sollte mindestens eine Stunde dauern. Vor jeder Anwendung die Hautläsionen gut spülen.

Himmlisch

Diese Pflanze behandelt viele Krankheiten. Einer von ihnen ist schuppige Flechte. Seine Behandlung erfordert ein Bad mit dem Kraut. Sie können ein bestimmtes Bouquet von Heilpflanzen verwenden: Schöllkraut, Oregano, Sporich. Hier werden auch die Wurzeln der blauen Cyanose, Chicorée, hinzugefügt. Eine gute Ergänzung sind die Früchte von Weißdorn. Um eine Abkochung zu machen, müssen Sie jede Zutat 50 g und gießen Sie 2 Liter Wasser. Dann wird die Sammlung für 10 Minuten gekocht, bestehen Sie 30 Minuten, fügen Sie dem Bad hinzu. Um das Auftreten von Plattenepithel-Flechten zu verringern, sollte die Wassertemperatur in der Größenordnung von 25 Grad liegen.

Reinheit ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Plattenepithel-Flechten

Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, ist es notwendig, Tinktur von Schöllkraut zur Mittags- und Abendzeit 20% zu trinken. Dazu werden zehn Tropfen in dreißig ml Wasser verdünnt. Eine solche Behandlung sollte 30 Tage dauern.

Eine Salbe aus einer gleichen Menge von Schölleinsaft und Innenfett machen, werden verschiedene Arten von Flechten los. Dazu ist es notwendig, die Zutaten in gleichen Mengen zu mischen. Foci der Infektion werden zweimal täglich für 60-90 Tage behandelt. Es ist am besten, das Produkt nach dem Baden auf der gedämpften Haut anzuwenden.

Teer

Dieses Tool wird nicht nur von traditionellen Heilern, sondern auch von Vertretern der traditionellen Medizin empfohlen. Dies ist das effektivste natürliche Antiseptikum: es desinfiziert nicht nur die Haut, sondern heilt auch. Teer erleichtert die schnelle Erneuerung der Hautzellen. Die Teerkompresse wird wie folgt hergestellt:

  1. Teer und Butter. Teer wird mit einer gleichen Menge Butter vermischt, in die Haut gerieben, mit einem Tuch bedeckt. Der Geruch dieser Mischung ist sehr spezifisch, so dass es am besten ist, die Kompresse zu machen, bevor Sie schlafen gehen.
  2. Teer und Asche. Bis jetzt können Spezialisten Psoriasis nicht heilen. Jedoch, gute Ergebnisse für die Behandlung seiner Manifestationen zeigen Salben mit Teer. Studien belegen, dass diese Substanz die Synthese von defekter DNA stoppt. Um die Plattenflechte zu behandeln, benötigen Sie eine Mischung aus Teer und Asche aus dem verbrannten Birkenholz. Anteil: 3 Teile Teer und 1 Teil Asche. Mischen Sie die von Psoriasis betroffenen Bereiche mit einer Mischung.
  3. Teer und Fischöl. Um eine Kompresse von Psoriasis zu machen, ist es notwendig, Teer mit Fischöl zu mischen, auf Gaze aufzutragen, auf die Haut mit Psoriasis zu binden. Nach 30 Minuten die Gaze entfernen. Solche Anhänge müssen jeden Tag für mindestens 10 Tage wiederholt werden. Wenn die Haut bei Kontakt mit dem Produkt rötet oder befeuchtet, muss sie mit Zinkpaste behandelt werden. Dies kann zwei Stunden nach dem Entfernen der Kompresse erfolgen.

Teer ist ein wirksames natürliches Antiseptikum

Vor der Anwendung von Birken-Teer ist die Konsultation eines Dermatologen erforderlich, da dieses Produkt Karzinogene enthält.

Die Methoden der Menschen, Flechten loszuwerden

Medikamente der traditionellen Medizin sind sehr effektiv, aber viele Patienten bevorzugen natürliche Produkte. Diejenigen, die lieber mit Volksmedizin behandelt werden, gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Rezepten.

Apfelessig mit Knoblauch

Apfelessig mit Knoblauch hilft bei der Bekämpfung von Flechten

Sie sollten 500 ml Apfelessig nehmen und vier große Knoblauchzehen hinzufügen, die mit "Crush" zerkleinert wurden. Die Mischung, die infolgedessen bekommen ist, muss man die Kompresse des weichen Gewebes einweichen, legen Sie es zu den Herden. Diese Kompresse wird jede Nacht durchgeführt, um die Fixierung mit einer Bandage zu erleichtern. Eine solche Kompresse kann jeden Abend durchgeführt werden, bis die Symptome verschwinden.

Gewöhnliches rohes Ei ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Flechten. Es ist notwendig, ein Stück zu brechen, den Inhalt für Ihre Bedürfnisse zu verwenden. Unter der Schale befindet sich ein dünner Film: zwischen ihm und der Schale befindet sich Flüssigkeit. Sie wird mit Hautausschlägen gespült. Schon eine einzige Anwendung bringt spürbare Veränderungen. Optimale Fettherde ein- oder zweimal täglich für mindestens sieben Tage.

Asche einer Zeitung

Diese Methode erfordert die Verwendung einer Zeitung, gefaltet und fixiert, um nicht zu begradigen. Dieser Raum muss in eine Schüssel gelegt und entzündet werden. Nach der vollständigen Verbrennung kann eine bräunliche Flüssigkeit auf dem Boden der Schale gefunden werden. Es ist notwendig, Läsionen mit einer warmen Substanz zu behandeln. Solche Manipulationen sollten täglich wiederholt werden. Nach 3 Tagen wird die Verbesserung offensichtlich sein. Fahren Sie fort, bis der Fokus verschwindet.

Gummi

Zu Beginn ist es notwendig, eine medizinische Zusammensetzung zu machen. Um dies zu tun, reicht ein ziemlich kleines Stück Gummi. Verbrennen Sie es, fügen Sie der resultierenden Substanz das magere Öl in der gleichen Menge hinzu. Die Zusammensetzung wird mit Flechtenstellen geschmiert. Die Flecken werden heller, trocknen aus und können nach einmaliger Anwendung passieren. Wiederholen Sie den Vorgang jedoch drei Tage lang.

Wenn man einen guten Doktor beraubt, ist Rosine

Wenn man feinen Doktor beraubt, ist Rosinen. Pitches ohne Pips reiben die Schadensherde und gesunde Haut herum. In diesem Produkt ist eine große Anzahl von Pilzen, die Killer einer Flechte verursachenden Infektion sind. Schaden für den menschlichen Körper, während es nicht angewendet wird. Rosinen können oft schneller berauben als Medikamente.

Propolis mit Alkohol

Dieses Mittel kämpft perfekt mit verschiedenen Arten von Flechten, selbst bei aggressiven Heringskonflikten.

Um das Medikament vorzubereiten, werden 200 ml Alkohol benötigt, fügen Sie 50 g Propolis hinzu. Solch eine Substanz bleibt für eine Woche bestehen. Sieben Tage später schmiert Tinnitus mit Tinktur. Die Haut muss 1-2 mal täglich für 5 Tage behandelt werden. Wenn es keine Verbesserungen gibt, wird die Flüssigkeit falsch aufgetragen. In den meisten Fällen werden die Flecken nach zwei bis drei Anwendungen blass und das Abschälen nimmt ab.

Solidolid

Gewöhnliches Fett entfernt fettige Foci. Rankes heilen fast vor unseren Augen. Sie können jedoch nicht alle Bereiche gleichzeitig bearbeiten, sondern müssen sie nacheinander schmieren.

Verwenden Sie das Produkt jeden Tag vor dem Schlafengehen, bis das Verschwinden der Manifestationen vollständig beraubt ist.

In diesem Rezept werden drei Zutaten in der folgenden Menge verwendet: 50 g Schweinefett, 50 g Knochenmark, 3 g Salicylsäure. Die Komponenten werden gründlich gemischt, in einem Wasserbad geschmolzen. Die resultierende Salbe wird in Folie eingewickelt auf die Haut aufgetragen. Nach drei Stunden mit Seife von der Haut entfernt. Dieser Vorgang sollte wöchentlich bis zur vollständigen Aushärtung wiederholt werden.

Ringelblume

Tinktur aus Calendula - ein Mittel zur Bekämpfung von Flechten

Tinktur aus Calendula gemischt mit Rizinusöl in gleichen Anteilen. Auf die Haut auftragen und einreiben. Das Verfahren muss einmal täglich wiederholt werden. Bewerben Sie sich dreimal pro Woche.

Kräuter im Kampf gegen Flechten

Gute Ergebnisse zeigen die Verwendung von Pflanzen, die eine heilende und antiseptische Wirkung haben.

Walnuss

50 g Blätter der Pflanze werden in 200 ml Wasser gegossen und 40 Minuten unter einem Deckel gekocht. Mit dieser Brühe ein Bad oder ein Fuß- / Handbad machen. Nuss tötet den Pilz, bekämpft Reizungen und Juckreiz. Wiederholen Sie alle zwei Tage, bis alle Herde gesund sind.

Warty Birke

30 g Nierenpflanzen gießen einen Liter Wodka, darauf bestehen. Verwenden Sie in Form von Kompressen oder Lotionen täglich, für sieben Tage.

Weißer Senf

Kompressen aus Wodka und weißem Senf - ein wirksames Mittel gegen Flechten

Die Samen werden mit Wasser geflutet und können gebrüht werden. Mahlt zu einem pastenartigen Zustand. Abends auf die Haut auftragen. Wenn möglich, wiederholen Sie den Vorgang am Morgen. Der Kurs dauert 5-10 Tage, abhängig vom Ergebnis.

Wermut

2 Esslöffel Kräuter 200 ml kochendes Wasser, mit einem Deckel abdecken, abkühlen lassen. Dann filtere. Sie können es als eine Lotion oder ein Bad jeden Tag für bis zu einer Woche verwenden.

Ursprüngliche Methoden

Manchmal kann das Entbehren absolut sehr ungewöhnliche Behandlungsmethoden retten.

Befeuchten Sie den Finger mit einem Speichel, es wird ein Körnchen Salz "geklebt". Auf die Läsion auftragen. Die Ergebnisse sind nach der ersten Anwendung spürbar. Sie können so oft wie möglich tun.

Kondensat

Sehr alte Art: Die Entzündungsherde sind mit Feuchtigkeit aus den Fenstern verschmiert. Um dies zu tun, ist es notwendig, Geschirr mit heißem Wasser zum Fensterglas zu bringen, damit sich das Paar auf dem Glas niederlassen kann. Nach 3 Tagen täglicher Anwendung verschwinden die Ausschläge.

Es ist notwendig, eine harzige Kiefer in Brand zu setzen. Danach wird es gelöscht und sendet Rauch zu den Infektionsherden. Diese Manipulationen werden dreimal täglich für 10 Tage durchgeführt.

Video - Wie man Flechten zu Hause behandelt

Prävention

Die Einhaltung einfacher Regeln wird Infektionen vermeiden oder die Heilung bestehender Herde beschleunigen.

  1. Es ist notwendig, einen persönlichen Kamm, Kleidung, Hut zu verwenden. Du kannst deine Sachen nicht anderen geben.
  2. Das Auftreten eines Ausschlags kann nicht zerkratzt werden - dies erhöht das Risiko, dass sich Pilze im Körper ausbreiten.
  3. Oft wechseln und waschen Sie Kleidung, Bettwäsche und Handtücher des Patienten.
  4. Tragen Sie während der Krankheit Kleidung aus natürlichen Materialien, Unterwäsche sollte frei sein. Ändern Sie mindestens einmal am Tag.
  5. In öffentlichen Bädern / Saunen / Duschen tragen ihre eigenen Schuhe.
  6. Verhindern Sie längere Hydratation der Epidermis an den Beinen.
  7. Kontakt mit obdachlosen Tieren nicht aufnehmen
  8. Stärkung der Immunität.
  9. Versuche, richtig zu essen.

Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist nicht nur während der Behandlung erforderlich, sondern auch als Vorbeugung gegen verschiedene Pilzkrankheiten. Der Infektionsbereich muss sauber sein.

Gefällt dir der Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

Wie man die Flechte eines Mannes zu Hause behandelt

Jede dritte Person hatte das Problem der Pilzinfektionen, von denen die meisten von uns seit ihrer Kindheit gehört haben.

Das Problem ist sehr unangenehm, verursacht Beschwerden und verunstaltet das Aussehen und den Zustand unserer Haut, wenn nicht rechtzeitige Behandlung, kann die Krankheit in eine chronische Form entwickeln und eine Reihe von anderen Krankheiten verursachen.

Versicolor - ansteckende Hautkrankheit, Pilz Natur, in einer ansteckenden Form sein kann, ist von Mensch zu Mensch übertragen und in einem sicheren, äußeren Zeichen, Flecken auf der Hautoberfläche, können einige Arten infizieren und die Schleimhäute.

Arten, die eine Person berauben

  • Gürtelrose;
  • Versteinert;
  • Rosa;
  • Flach rot;
  • Ringworm;
  • Nass;
  • Weiß.

Betrachten wir die detaillierte Beschreibung jeder Art sowie die Methoden, mit ihnen umzugehen.

Tinea

Virale Krankheit, auch Zoster Herpes genannt, neigt dazu, nicht nur die Haut, sondern auch das zentrale Nervensystem zu beeinflussen. In der Regel sind Menschen nach dem 50. Lebensjahr einem Risiko ausgesetzt, da eine geringe Immunität den Körper nicht vor Parasiten schützen kann.

Ursachen des Auftretens:

  • Verminderte Immunität;
  • Krankheiten und Störungen des allgemeinen Blutbildes;
  • HIV-Infektion;
  • Onkozabolevaniya, Chemotherapie;
  • Manipulation der Organtransplantation;
  • Diabetes mellitus;
  • Komplizierte Verletzungen mit Blutverlust;
  • Längere Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Hormonen und Antidepressiva;
  • Chronische Krankheiten wie Leberzirrhose, Hepatitis, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Symptome:

  • Erhöhte Temperatur;
  • Schwere Übelkeit, Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Brennen und starkes Jucken an den Stellen, an denen bald ein Hautausschlag auftritt;
  • Emerging Pink Spots, ohne besonders klare Grenzen und Formen;
  • Blasen an Stellen, die platzen können und schmerzhafte Empfindungen hervorrufen;
  • Störungen des Magen-Darm-Traktes.

Mögliche Konsequenzen:

  • Volle Lähmung oder eingeschränkte Empfindlichkeit in den Gliedern;
  • Verletzung der Koordination;
  • Taubheit (vollständig oder teilweise);
  • Glaukom (erhöhter Augeninnendruck);
  • Entzündung von inneren Organen;
  • Die Folgen hängen vom Grad und der Form der Krankheit ab. Wenn sie nicht behandelt wird, kann es zu unangenehmen Empörungen kommen.

Behandlungsmittel

Salicylalkohol - antiseptisch, nach jedem Händewaschen mit einem Baumwollscheibenausschlag abwischen.

Salben:

  • Sernaya- die billigste Methode zur Bekämpfung von Mykosen. Für mehrere Wochen, 2-mal täglich auf die betroffenen Bereiche der Haut aufgetragen, auf den unangenehmen Geruch und Fettgehalt der Haut vorbereitet werden, nach der Behandlung sollte ohne eine Spur zu hinterlassen.
  • Ketoconazol - Tragen Sie zwei bis vier Tage mehrmals auf, bis die Symptome verschwinden.
  • Clotrimazol - Im Laufe des Monats gibt es auch mehrere von drei - vier Mal am Tag.
  • Miconazol- Zehn Tage, 2 mal am Tag.
  • Terbinafin- Einmal alle zwei Wochen (kontraindiziert für Kinder unter 12 Jahren).
  • Acyclovir Salbe äußerlich, Tabletten nach innen

In bestimmten Fällen werden zusätzlich Antibiotika, antivirale, antimikrobielle und Immunstimulanzien zur Verwendung im Innenraum verschrieben. Es ist notwendig, die Dosierung und die Art der Verabreichung gemäß den Anweisungen genau einzuhalten.

Behandlung mit Volksmedizin

Zwiebeln

Zwiebel, auf einem Feuer ohne eine gebratene Schicht gebraten, für eineinhalb - zwei Stunden für wunde Stellen passen. Wiederhole das bis zu 10 mal.

Knoblauch

Mischen Sie drei gehackte Knoblauchzehen mit 100 Gramm warmem Honig und einem Esslöffel Asche, tragen Sie eine dünne Schicht Brei auf die Haut auf, bis sie absorbiert und getrocknet ist.

Immortelle

Bereiten Sie die Infusion von immortelle (Tasse kochendem Wasser gießen Sie einen Esslöffel Kräutertees und gibt eine Stunde an einem warmen Ort), abgetupft Lösung Bandage oder Gaze, und wir setzten auf zweimal täglich Pack für etwa zehn Minuten.

Rosa Flechte

Es tritt am häufigsten im Winter, Kälteperiode bei Erwachsenen, selten bei Kindern auf, sein zweiter Name ist Pitriasis.

Ursachen:

  • Stress;
  • Immunschwäche;
  • Gestörter metabolischer Prozess des Körpers;
  • Unterkühlung;
  • Andere Infektionskrankheiten in der Anamnese;
  • Aktuelle Impfungen mit ausgeprägter abnormaler Reaktion;
  • Der Stich von Wanzen, Flöhen und anderen schädlichen Insekten;
  • Krankheiten des Verdauungstraktes und des Verdauungssystems.

Symptome:

  • Kopfschmerzen, hauptsächlich am Morgen;
  • Peeling, Juckreiz an betroffenen Hautpartien;
  • Hautausschläge mit charakteristischer rosa Farbe;
  • Vergrößerte Lymphknoten (inguinal, zervikal, axillär);
  • Lethargie und ein Gefühl der Müdigkeit;
  • Schmerzhafte Empfindungen in den Gelenken.

Spots können bis zu zwei Zentimeter, vor allem betrifft den Stamm, dann alle anderen Teile, die mehr als 80% eines gesunden Körpers einnehmen, kann die Krankheit mehr als zwei Monate entwickeln und manifestiert sich als anhaltend hohe Temperatur.

Behandlung mit Medikamenten

Der allgemeine Kurs dauert vier bis sechs Wochen.

Tabletten:

  • Cetrin, Claritin, Suprastin, Aleron - Antihistaminika, antiallergisch, lindern Entzündungen und Juckreiz.
  • Vitamine - zur Stärkung der Immunität und Schutzfunktionen des Körpers.
  • Antipyretika - nur bei Temperaturen über 38 Grad, mehr als zwei Tage.

Äußerlich:

  • Jod, Peroxid, Salicylalkohol, Sanddornöl - behandeln Sie die Haut von fünf Tagen bis zwei Wochen.
  • Hydrocortison, Prednisolon - Salben auf der Grundlage von Hormonen, für fortgeschrittene Stadien der Krankheit.
  • Verwenden Sie gemäß den Anweisungen, unter Beachtung des Intervalls, der Dosis.

Behandlung mit Volksmedizin

Allgemeine Empfehlungen:

  • Nicht in heißem Wasser gedämpft, eine Sauna, eine Sauna;
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit synthetischem Gewebe, bevorzugen Sie Baumwolle;
  • Verwenden Sie keine kosmetischen Cremes, Sprays und andere Körperprodukte;
  • Keine Wollprodukte tragen;
  • Beim Baden versuchen Sie nicht, kranke Stellen zu benetzen;
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Tinktur aus Schöllkraut

Faltblätter mit fein gehackten Stiele und in einem dunklen Glasbehälter, Wodka gießen, bis eine vollständige Beschichtung roh 3 Wochen bestehen (21 Tage), jeden Tag Stampfen, würde das nicht Niederschlag bildete.

Nehmen Sie 10 Tropfen ins Innere (lösen Sie in 15 Milliliter Wasser) 20 Minuten vor dem Essen, bis zur vollständigen Genesung. Es kann auch äußerlich angewendet werden, indem der Hautausschlag einmal täglich abgerieben wird, bis die Flecken heller werden.

Teer Birke

Butter in der gleichen Menge mit Teer mischen und die Haut bearbeiten. Im Kühlschrank nicht länger als einen Monat aufbewahren.

Chatterbox

Glycerol + Zinkoxidpulver + Wasser (1: 1: 1) bis zur Gleichförmigkeit gemischt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen zoster etwa eine halbe Stunde, entfernen dann die verbleibende Mischung Tupfer in Essiglösung getränkt.

Wanderflechte

Es wird auch eine mehrfarbige Pilzkrankheit genannt.

Ursachen:

  • Geschwächte Immunität;
  • Erhöhte Sekretion und Schwitzen des Körpers;
  • Tuberkulose;
  • Längere Exposition gegenüber der Sonne;
  • Unsachgemäß ausgewählte Kosmetikartikel.

Symptome:

  • Auftreten von Flecken in Braun-, Gelb- und Rosatönen;
  • Nach und nach verschmelzen kleine, kleine Flecken zu einem kontinuierlichen;
  • Nach Sonnenbaden und Sonnenbestrahlung wird die Farbe der Flecken weiß;
  • Bei Verschlimmerung schält sich das Problemgebiet ab.

Um die Krankheit zu bestätigen, können Sie die folgende Methode anwenden: Tragen Sie 2% Jodlösung auf den beschädigten Bereich mit einer dünnen Schicht von 1-2 Zentimetern, die Krankheit wird bestätigt, wenn der behandelte Ball braun wird.

Behandlung mit Medikamenten

Mit dieser Diagnose wird die ultraviolette Strahlung am besten zurechtkommen, die so tief eindringt, dass vom Entzug keine Spur mehr vorhanden ist, die gesamte Pilzrasse in den tiefsten Teil der Haut kollabiert.

Äußerlich können Sie verwenden:

  • Salben und Creme (Terbinafin, Miconazol, Lamisil, Bifonazol);
  • Lösungen (Clotrimazol, Salicylsäure, Calendula-Tinktur);
  • Tabletten mit antimykotischer Wirkung werden mit vernachlässigten Formen verschrieben.

Normalerweise Ärzte empfehlen in der tagsüber Verwendung von Cremes und Salben, die zusätzliche Feuchtigkeit am Abend schaffen Salicyl- Alkohol oder Calendula zu verwenden, das im Gegenteil trocknet die Haut nach der trockenen Flocken trennen vor dem Zubettgehen die Creme wieder.

Halten Sie sich an ein solches Schema, bis sich die Symptome erholen und verschwinden.

Behandlung mit Volksmedizin

Das köchelnde Wasser

Es gilt als der beste Weg, um selbst die am meisten vernachlässigten Stufen in kurzer Zeit zu behandeln.

Fir Öl

Tannöl in gleichen Anteilen mit Wodka gemischt, bis zu fünf Mal am Tag, auf die Wunden mit einer Baumwollscheibe, schütteln Sie die Mischung vor jeder Verwendung.

Himmlisch

Zu gleichen Teilen wird Wodka mit frischem Pflanzensaft gemischt und 10 Tage an einem lichtgeschützten Ort in Form von Lotionen infundiert.

Kräuter

1 Esslöffel Ringelblumenblüte mit 2 Esslöffel Brombeerblätter gehackt, einen halben Liter kochendes Wasser gießen und eine Stunde darauf bestehen. Trinken Sie 100 Milliliter dreimal täglich nach den Mahlzeiten.

Buchweizen

Brühe aus gekochtem Buchweizen, Zerealien aus Getreide, abkühlen und mit einem Wattestäbchen Lotionen herstellen.

Rote flache Flechte

Pilzkrankheit, ist es häufiger möglich, mit der weiblichen Hälfte der Bevölkerung zu treffen, in Form von nodulären Ausschlägen an Händen, Brust, Beinen, Magen, manifestiert sich vor allem im Sommer.

Wichtig! Rote Flechten können die Schleimhäute (die Schale des Mundes, die Genitalien) und die Nägel befallen!

Ursachen:

  • Immunschwäche;
  • Diabetes, vegetativ-vaskuläre Dystonie und andere chronische Erkrankungen in aktiver Form;
  • Selten Kontakt mit einer infizierten Person.

Symptome:

  • Flecken von rot, braun, pink;
  • Vage, verschwommene Form;
  • Im Kontakt mit der Sonne macht sich der Fleck in einem dunklen, reichen Farbton bemerkbar;
  • Aus verschiedenen Spots geht eins über;
  • Seltenes Peeling;
  • Schwitzt selten.

Behandlung mit Medikamenten

Cortecosteroide

Die Behandlungsbasis (Hydroxychloroquin) wird im akuten Stadium mit Penicillin und Hormonsalben (Prednisolon, Hydrocortison) kombiniert

Tabletten:

  • Suprastin, Tavegil - lindern Juckreiz;
  • Vitamine überwiegend A und E, sie sind am meisten verantwortlich für den Hautzustand;
  • Analgetika - mit schweren, unerträglichen Schmerzen;
  • Tinkturen und Lösungen von Menthol - haben den Effekt der Kühlung, können Sie den Schmerz und Juckreiz für eine kurze Zeit vergessen.

Behandlung mit Volksmedizin

Calendula-Salbe

Sie können in der Apotheke fertig kaufen, und Sie können selbst kochen, es ist einfach. 10 Gramm zerdrückte Ringelblumenblüten zum Mahlen mit 50 Gramm Vaseline und Auftragen auf die erkrankte Hautoberfläche.

Sanddornöl

Nach 15 - 25 Minuten, um die Kompresse von dem imprägnierten Gazetampon auf die betroffene Stelle einzustellen, reicht es einmal täglich.

Ringelflechte

Pilz-, Infektionskrankheiten, betrifft die Haut, Nägel, Haare.

Ursachen:

  • Schwache Immunität;
  • Das Vorhandensein von beschädigten Oberflächen der Hautschicht;
  • Kontakt mit einer infizierten Person oder Tier.

Symptome:

  • Rote oder rosa Flecken;
  • Starkes Peeling;
  • Blasen und Blasen auf den betroffenen Oberflächen;
  • Entzündung der Lymphknoten;
  • Haarausfall (mit Kopfschmerzen);
  • Die Läsion kann bis zu 10 Zentimeter lang sein.

An Stellen, die nicht behandelt wurden, können Geschwüre und Narben auftreten. Wenn die Flechte erstmals in der Kindheit auftrat, aber nicht behandelt wurde, können und werden sich die Symptome im späteren Leben manifestieren.

Behandlung mit Medikamenten

Salben

Miconazol, Lamisil, Clotrimazol - nicht mehr als dreimal am Tag.
Salicylsäure, Sernaya - zusätzlich.
Sinaflanc, Nystatin, Fluconazol - mit irritierendem Juckreiz, nicht mehr als fünf Tage, da sie süchtig machen können.

Shampoos

Mit dem Pilz des Kopfes: Nizoral, Mikozoral, Dermalex - mit jedem Kopf waschen, anstelle des üblichen Shampoos.

Tabletten

Griseofulvin, Itraconazol, Terbinafin - beachten Sie streng die Dosierung und die Anzahl der Tage für die Aufnahme, da Medikamente einen sehr negativen Einfluss auf den Zustand der Nieren, der Leber und des kardiovaskulären Systems haben.

Behandlung mit Volksmedizin

Tinktur aus Knoblauch

Knoblauchzehe und reinigt Eingusstümpel gekocht, abgekühlt Wasser, Essig dessertspoonful (10 ml) hinzu und zwei Stunden zu drücken, nach dem Absetzen, zu einer Lösung von Kampferöl hinzuzufügen 20 Tropfen, gut mischte, und drei bis vier Mal pro Tag, um die Wunde zu behandeln.

Schwefel

Wir kaufen ein gelbes Schwefelpulver in der Apotheke, erwärmen es dann mit einem Wasserbad und vermischen es mit Pflanzenöl (unraffiniert) im Verhältnis 1: 1. Die resultierende Mischung wird täglich vor dem Zubettgehen auf die geschädigte Haut aufgetragen.

Essentielle Oregano-Butter

Schmieren Sie 4 mal am Tag, etwa alle 3 Stunden, ein bis anderthalb Wochen.

Weiße Flechte

Hautpilz, am häufigsten in der Kindheit und Jugend von 3 bis 16 Jahren, selten bei Erwachsenen auftritt, ist die Art nicht gefährlich und stellt keine Gefahr für die Gesundheit und das Leben, aber ohne Aufmerksamkeit kann die Infektion nicht verlassen werden.

Ursachen:

  • Dermatitis und allergische Hautausschläge;
  • Neigung zu Bronchialasthma;
  • Ekzem;
  • Saisonale Rhinokonjunktivitis (Allergie gegen Pflanzen, Pollen);
  • Malassassia-Pilz (in Hunden entwickelt, auf den Menschen übertragen).

Symptome:

  • Das Auftreten von weißen Flecken bis zu fünf Zentimeter, meist im Gesicht, an der Seite und an der Unterseite der Gliedmaßen;
  • Peeling während einer Phase der Exazerbation;
  • Entzündung in der kalten Jahreszeit.

Behandlung mit Medikamenten

Salben und Creme mit antimykotischer Wirkung-Mikogel, Methyluracil Salbe, Trimestin.
Antiallergische Tabletten - Cetrin, Tavegil, Suprastin.
Tropfen in der Nase - Sanorin, Avamis, Nazoneks, Vibrocil.
Vitamine - jeder Komplex mit einem Gehalt von mindestens 10 Vitaminen.

Behandlung mit Volksmedizin

In warmem, fließendem Wasser baden, nach dem Bad auf die Haut eine Baby-Creme oder einen anderen Weichmacher auftragen.

Aloe

Innerhalb einer Woche, mit frischem Saft fetten (jedes Mal ein neues Stück Blatt schneiden), Wunden und Flecken mehrmals, eine schnelle Wirkung ist garantiert. Kann für Kinder verwendet werden.

Sanddorn

Frische Beeren reiben in Brei, und mit Gaze, Saft zu pressen, wischen die Haut einmal am Tag, etwa zwei Wochen.

Nasse Läuse

Essen Flechten, auch Ekzem genannt, bezieht sich auf die chronische Art von Hauterkrankungen.

Ursachen:

  • Nichteinhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften;
  • Falsches Essen mit häufigem Verzehr von fettigen, kalorienreichen Lebensmitteln;
  • Probleme mit der Schilddrüse;
  • Genetische Veranlagung;
  • Niedriges Hämoglobin, unterdrückte Immunität;
  • Nervöse Ausfälle;
  • Anhaltende Infektionen im Körper;
  • Allergie.

Symptome:

  • Blasen, die platzen und am selben Ort wieder erscheinen;
  • Rot - blaue Flecken;
  • Knacken und Abplatzen von Wunden;
  • Juckreiz, die Bildung von Abszessen.

Behandlung mit Medikamenten

Grundsätzlich sind die Hände, Füße und Unterarme betroffen.
Antivirale Salben - Acyclovir, Gerpevir.
Antimykotische Salben - Mikogel, Exodermil.
Tabletten von Viren - Gerpevir, Groprinosin nach der vorgeschriebenen Dosierung in der Anleitung
Alternative Salben, Abstrich jeden zweiten Tag, einen Kurs von mindestens einem Monat.

Behandlung mit Volksmedizin

Birkenpilz

Feuer und Rauch rauchen Problembereiche der Haut, wird das Verfahren drei vor sechs Mal wiederholt.

Klette

15 Gramm Wurzeln kochen mit einem Glas sauberem Wasser für 10 Minuten, lassen Sie es für eine halbe Stunde brühen, legen Sie die Lotion auf die Haut.

Universal Volksmethoden zur Bekämpfung von Flechten zu Hause

Teig

Knetet Hefeteig und gibt es auf, reißt ein Stück ab und legt sie auf den betroffenen Hautstellen, aufrollen Plastikfolie und Tuch aus Baumwolle für zwei Stunden, dann alles entfernen und gründlich unter Wasser ohne Seife läuft. Innerhalb von fünf Tagen muss vergehen.

Erbsen

Ein Glas getrocknete Erbsen spülen und einen halben Liter abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur gießen, über einem kleinen Feuer 20 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen. Vor der Rekonvaleszenz Abstriche machen oder komprimieren.

Cranberry

Frisch gepresster Saft schmiert die Wunde mehrmals am Tag. Kurs bis zu zehn Tagen.

Pferdesauerampfer

1 Esslöffel Sauerampfer gemahlen und mit einer Fettcreme, in gleichen Anteilen, die resultierende Salbe schmerzhafte Stelle zweimal täglich für 15 bis 20 Minuten nach dem Spülwasser zu verhängen.

Ringelblume

Frischer Saft aus Blumen, um die Haut zu wischen, ist die Methode sicher, Sie können sogar für die kleinsten Kinder verwenden.

Kupfersulfat

0,5 Teelöffel mit einem Esslöffel dicker Sahne gemischt, 3 Stunden ziehen lassen. Verwenden Sie ein bis zwei Wochen, Anwendung für eine halbe Stunde.

Walnuss

Die Walnussblätter mit kaltem Wasser abgießen und kochen, etwa eine Stunde kochen, die Lösung in das Wasser geben, bevor man ein Bad nimmt. Die Methode ist wirksam, wenn große, sperrige Hautbereiche betroffen sind.

Weißer Senf

Tränken Sie die Samen in Wasser, dann mahlen Sie den Zustand der Paste, wenden Sie einen dicken Ball auf die wunden Stellen einmal am Tag.

Empfehlungen und Beratung vorbeugende Maßnahmen berauben

  1. Beachten Sie die persönliche Hygiene.
  2. Benutze nur deinen Kamm und lass niemanden deine Kopfbedeckung messen.
  3. Oft Bettwäsche und Handtücher waschen, vor allem, wenn eine infizierte Person im Haus ist.
  4. Ändern Sie Ihre Unterwäsche jeden Tag, es ist besser, dass es ein freier Schnitt aus natürlichen Stoffen wäre.
  5. Tragen Sie Schuhe, wenn Sie die Sauna, das Bad oder den Pool besuchen.
  6. Vermeiden Sie die Umgebung, in der Ihre Füße einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sind.
  7. Wenn ein Familienmitglied krank Gürtelrose (Herpes) ist, für eine Weile, sollen Sie vom Küssen verzichten, die Verwendung von verschiedenen Haushaltsgegenständen und Safer Sex praktizieren durch ein Kondom verwenden.
  8. Mit einer Neigung zu dieser Krankheit, alle sechs Monate mit einem prophylaktischen Ziel, antivirale Tabletten, Vitamine, Immunstimulanzien zu trinken.

Für die Behandlung einer der Arten von Flechten, es geht normalerweise weg, von einer Woche bis zwei Monate. Es wird dringend empfohlen, den Infektionsprozess nicht zu starten, rechtzeitige Medikation und zusätzliche Therapie können Parasiten effektiv überwinden und vollständig aus dem Körper entfernen. Denken Sie daran, jeder der Krankheitsherde muss sowohl äußerlich als auch intern behandelt werden, wenn Sie sich nicht sicher sind oder Zweifel an der Diagnose haben, ist es besser, eine Reihe von Tests zu bestehen und um Hilfe von einem qualifizierten Spezialisten zu bitten.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie