Nach der Geburt des Babys im Magen-Darm-Trakt beginnt ein aktiver Prozess der Anpassung des Verdauungssystems an die Nahrungsaufnahme - Muttermilch oder eine Mischung. Als Folge dieses Prozesses haben fast alle Babys nach etwa einem Monat eine Darmkolik. Sie werden durch übermäßige Gasbildung und Schwellung des Bauches verursacht.

Es gibt Symptome von Darmkoliken oft während der Fütterung eines Neugeborenen oder unmittelbar danach. Das Kind drückt seine Beine, geht in Tränen und errötet. Die Entlastung des Babys bringt nur eine natürliche Defäkation und den Entzug von Gasen. Jede Mutter in dieser Situation möchte das Leiden ihres Kindes lindern. Ein bewährtes Werkzeug wird helfen - Dill.

Dill Vodichka - ein bewährtes Mittel gegen Koliken bei Babys

loading...

Dill Wasser für Neugeborene ist eine Lösung von Fenchelöl (0,1%). Fenchel wird im Volk als "Apotheke Dill" bezeichnet, daher wurde die Tinktur aus seinen Früchten Dillwasser genannt. Kinder können Dillwasser als Hilfe bei der Beseitigung von Darmkolik fast von Geburt an erhalten.

Ein modernes Analogon von Dillwasser war Plantex. Es wird aus einem Extrakt von Fenchelsamen hergestellt und ist in Form eines Pulvers erhältlich. Es muss in der in der Anleitung angegebenen Menge in Muttermilch oder Wasser aufgelöst werden. Sie können das Medikament ab der zweiten Woche nach der Geburt verwenden.... lesen Sie mehr...

Wenn das Baby zusätzlich zur Darmkolik andere Verdauungssymptome hat, hilft Dillwasser nicht. Bei einer Stuhlstörung (Verstopfung, Durchfall), Blähungen und Appetitlosigkeit sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Was ist der Einsatz von Uropa- und Dillwasser?

Zubereitungen auf der Basis von Dill und Fenchel haben eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften:

  • Reinigt den Körper von Fäulnisbildungen und hilft bei der Entwicklung und Kultivierung von nützlichen mikroskopischen Pflanzen;
  • Reduziert und entspannt Spasmen der glatten Muskulatur;
  • Hilft, den Blutfluss zu fast allen Ecken zu erleichtern, erweitert Blutgefäße;
  • Expandieren, reduziert den Druck auf die Darmwände;
  • Es ist ein Diuretikum;
  • Im Körper beruhigt und entfernt es entzündliche Prozesse;
  • Stabilisiert die Arbeit des Herzens;
  • Bei konstanter Aufnahme erhöht sich die Passage in den Bronchien, entfernt den Widerstand der Luftströme, die in die Bronchien eindringen, und erlaubt es nicht, in den Atemwegen zu stagnieren;
  • Husten verdünnt Sputum und hilft, es zurückzuziehen;
  • Verbessert die Sekretion von Galle;
  • Verbessert den Appetit;
  • Stärkt die Laktation bei der Mutter.
  • Es ist ein wunderbares Mittel gegen Verstopfung.
  • Es hat antibakterielle Eigenschaften.
  • Verbessert die Nierenfunktion.
  • Beruhigt, wirkt sich günstig auf das Nervensystem und den Schlaf aus.
  • ... und hilft bei der Heilung von Geschwüren, allen Arten von Wunden und Frakturen.

Dillwasser bewältigt die Ausscheidung von Gasen bei Säuglingen, indem es den Krampf der Darmmuskulatur beseitigt. Seine regelmäßige Anwendung rettet das Baby vor Schmerzen und verbessert den Verdauungsprozess.

Die Verwendung von Dillwasser für das Stillen von Frauen ist ebenfalls bekannt - es erhöht die Laktation, normalisiert die Verdauung und wirkt mild beruhigend.

FÜR MUTTER: Wenn Dill vor Füttern des Babys ein halbes Glas Wasser etwa eine halbe Stunde zu trinken, wird es die Zusammensetzung der Milch verbessern ihre Produktion zu erhöhen und die Notwendigkeit zu beseitigen, kann ein Heilmittel für Koliken Baby zu sorgen. Lesen Sie auch: Dill mit Stillen - Nutzen für Mütter und Kinder

Dill Vodichka mit Kinderkolik - Dr. Komarovsky

Kaufen oder kochen Sie zu Hause dill vodichku (Kochrezept)

Es ist ziemlich problematisch, vorgefertigtes Dillwasser zu kaufen. Kaufen Sie es in Apotheken, die eine verschreibungspflichtige Abteilung haben, wo sie Medikamente auf Rezept vor Ort machen. Der Preis für Dillwasser beträgt durchschnittlich 150 Rubel pro 100 ml.

Aber verzweifeln Sie nicht, wenn die Apotheke mit der Verschreibungsabteilung nicht da ist. In diesem Fall können Sie "Plantex" kaufen, das aus Früchten von Fenchel oder "Apotheke Dill" zubereitet wird. Es wird in Säcken in trockener Form verkauft. "Plantex" kann einem Baby ab dem Alter von zwei Wochen verabreicht werden, und zwar ab dem Zeitpunkt, an dem das Baby mit einer Darmkolik beginnt. Auch anstelle von Dill und etwas Wasser „Plantex“ von Darmkolik und Neugeborenen Medikamente lindern wie dem „Sub-simplex“ und „Espumizan“.

Das Rezept für Dillwasser zu Hause ist sehr einfach:

  1. In ein Glas (250 ml) einen Teelöffel trockener, zuvor in einer Kaffeemühle oder einem Mixer zerkleinerter Fenchelsamen gießen.
  2. Füllen Sie mit heißem Wasser.
  3. Warten Sie 40-45 Minuten, bis Sie stehen.
  4. Belastung.
  5. Vodichku sollte der ausgedrückten Milch / Säuglingsnahrung nicht mehr als einen Löffel hinzugefügt werden und dem Neugeborenen geben. Bei sehr jungen Babys von zwei Wochen bis zu einem Monat müssen Sie 15 Tropfen pro Zunge abtropfen lassen. Behalte den Tag.

Sie können Dillwasser mit ätherischem Fenchelöl zubereiten. Es ist notwendig, in einem Liter Wasser 0,05 g Öl zu lösen. Eine solche Lösung kann für etwa einen Monat im Kühlschrank aufbewahrt werden. Später wird es vor dem Empfang auf Raumtemperatur erwärmt.

Wie bereitet man Dillwasser zu, wenn es keinen Fenchel gibt?

Anstelle von ihnen können Sie einfach die Samen von gewöhnlichem Dill verwenden:

  1. Dill (1 Teelöffel) gießen kochendes Wasser (1 Glas).
  2. Warte eine Stunde.
  3. Belastung.

Mit frischem Dill können Babys Dilltee brühen. Dazu gießen Sie 100 ml kochendes Wasser über einen Esslöffel gehackten Dill grün und lassen Sie für etwa eine Stunde. Abseihen, abkühlen und als Dillwasser auftragen.

Wasser für die Herstellung eines Produkts muss gereinigt werden und alle Speisen vor dem Kochen mit kochendem Wasser gespült werden. Babys bis zu einem Monat geben nur frisch zubereitetes Dillwasser.

Methode und Menge der Dillwasseranwendung

Wie man den Babydill gibt, hängt von der Art der Fütterung ab.

Für Kinder, die gestillt werden, wird Dillwasser von einem Löffel gegeben, und künstliche können in eine Flasche gegossen werden. Obwohl auch der beste Weg, das Medikament zu nehmen, ein Löffel sein wird - es ist bequemer, Dillwasser zu dosieren.

Nehmen Sie Dillwasser, bevor Sie das Baby füttern.

Wenn das Baby sich weigert, ein Mittel gegen Koliken zu nehmen, müssen Sie seinen Geschmack bekannter machen. Um dies zu tun, mischen Sie vor dem Eintauchen des Dills in das Wasser des Neugeborenen eine kleine Menge Brustmilch (angepasste Mischung).

Die erste Anfangsdosis von Dillwasser ist ein Teelöffel. Geben Sie dem Dill vor dem Essen Wasser, zuerst dreimal am Tag. Wir müssen die Reaktion des Babys sorgfältig überwachen. In Ermangelung von negativen Symptomen bei einem Kind ist die Dosierung von Dillwasser auf sechs Mal pro Tag erhöht.

Wie viel Dillwasser mit dem Wachstum eines Kindes zu geben ist, hängt von seinen individuellen Eigenschaften ab. Wenn der Prozess der Verdauung normal ist, sollte die Aufnahme von Dillwasser gestoppt werden, wenn nicht - weiter. Näher zur ersten Jahreshälfte ist das Problem der Darmkolik nicht mehr relevant. Das Baby hat sich bereits an ein neues Leben gewöhnt und sein Körper bewältigt die "Verarbeitung" von Milch.

Zum Thema Bauchschmerzen:

Dillwasser - "Großmutters Methode" oder ein unentbehrliches Werkzeug für ein Neugeborenes?

loading...

Die Geburt eines Babys ist ein wichtiges und freudiges Ereignis für jede Familie. Diese Freude wird jedoch überschattet von Koliken und Blähungen im Bauch, die in den ersten drei Monaten ihres Lebens mehr als 70% der Neugeborenen quälen. Und sehr oft greifen Eltern auf die "Großmutter" -Methode zurück, um das Leiden ihrer Kinder zu lindern - Dill-Vodichka, der einen "magischen" Effekt auf einen kleinen Organismus hat, Krämpfe lindert und die Entfernung von Gazik fördert. Aber wie gibt man einem Neugeborenen Dillwasser? Wo kann ich es bekommen - selber machen oder in einer Apotheke kaufen?

Dill vodichku kann in einer Apotheke gekauft werden - das erspart der jungen Mutter zusätzliche Sorgen

Kaufen oder kochen?

loading...

Dillwasser sollte in jeder Familie sein, in der kleine Kinder leben. Es hat eine antikonvulsive, entzündungshemmende und beruhigende Wirkung. Sie können es entweder in der Apotheke kaufen oder selbst kochen - im Prinzip gibt es keinen Unterschied. In jedem Fall wird es Schmerzen im Bauch des Babys entfernen.

Es ist erwähnenswert, dass das Dillwasser nicht aus Dill zubereitet wird, wie man meinen könnte, wenn man seinen Namen bedenkt. Tatsächlich wird es aus Fenchel oder besser aus seinen Samen hergestellt. Wenn die Zusammensetzung also keinen Dill enthält, sollte man sich nicht wundern. Diese Pflanze ist in ihrer therapeutischen Wirkung viel besser als Dill.

Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung von Dillwasser, also wenn Sie es nicht in der Apotheke finden können, die heute sehr selten ist, können Sie es selbst kochen.

Samen für die Vorbereitung der Brühe müssen Sie nehmen, wie Sie sicher sind - am besten aus Ihrem eigenen Garten

Wie man Wasser zu einem Neugeborenen macht?

loading...

Wenn Sie sich entscheiden, einem neugeborenen Baby Dillwasser zu geben und es selbst zu kochen, können Sie unser Rezept verwenden.

Also, für die Vorbereitung eines verschreibungspflichtigen Medikaments benötigen Sie:

  • 1 Teelöffel Fenchel oder Fenchelsamen

nur nicht ein Geschäft, das in Säcken verkauft wird (wahrscheinlich hinzugefügt, einige Aromen oder andere Zusatzstoffe).

Als nächstes muss der Hauptbestandteil zu einem pulverförmigen Zustand gemahlen werden. Zu diesem Zweck können Sie eine Kaffeemühle verwenden. Wenn dieses Gerät nicht zur Hand ist, ist es in Ordnung: Die Samen können nicht gemahlen werden, jedoch sollte die Infusionszeit um etwa 30 Minuten erhöht werden.

Dann können Sie auf zwei Arten handeln.

Methode 1: Den zerdrückten Fenchel oder Dill mit einem Glas kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde kochen lassen.

Methode 2: Gießen Bestandteil pulverisiertes Glas kalten Wasser, in einem Wasserbad gestellt und zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen, dann lassen Sie stehen für etwa 40 Minuten

Wie im alten Rezept angegeben, sollte die gekochte Brühe gefiltert werden. Verwenden Sie dazu ein steriles Mulltuch oder ein Sieb. Dill Wasser ist bereit, und es kann einem Neugeborenen gegeben werden.

Geben Sie einen medizinischen "Trank" Baby kann mit einem Teelöffel oder einer Flasche sein

Wie kann man einem Neugeborenen Dillwasser geben?

loading...

Sie können Dill Vodichku in seiner reinsten Form geben. Dies ist als Teelöffel und durch eine Flasche akzeptabel. Aber da es einen süß-würzigen und brennenden Geschmack hat, trinken Neugeborene es widerstrebend und manchmal sogar abweisend.

Wenn dies geschieht, sind Eltern verwirrt über die Frage: Wie kann man einem Neugeborenen Dillwasser geben, wenn es in reiner Form nicht getrunken wird? In der Tat gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen muss, dill vodichku kann dem Baby gegeben werden, indem man es mit Muttermilch oder Milchformel mischt. Seine Wirksamkeit wird dadurch nicht abnehmen.

Die Brühe kann mit der Muttermilch oder einer Mischung, ein Teelöffel - einmalige Rate für ein Neugeborenes gemischt werden

Wie viel Dillwasser sollte einem Neugeborenen verabreicht werden?

loading...

Die meisten Mütter, die versuchen, das Leiden von Krümeln zu reduzieren, fragen sich: Wie viel und wann gibt man dem Baby Dillwasser? Geben Sie ihr Neugeborenes sollte 3 mal täglich für 1 Teelöffel geben. Dies sollte vor dem Füttern erfolgen: morgens, mittags und abends. Aber wie man den Kauf von Dillwasser macht, können Sie die Anweisungen an die Droge lesen.

Ärzte-Kinderärzte empfehlen sie Kindern ab zwei Wochen alt. Aber manchmal passiert es, dass die Kolik der Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt zu stören beginnt. Und dann stellen sich viele Eltern die Frage: Kann man von Geburt an Dillwasser geben? Nur der Arzt Ihres Kindes kann Ihnen eine Antwort geben, er wird das Neugeborene untersuchen. Und wenn das Baby durch Darmkoliken und Krämpfe stark gestört ist, kann er Dillwasser verschreiben und sagen, wie viel es der Krume geben soll.

Natürlich kann dieses Medikament das Neugeborene nicht vollständig von unangenehmen Empfindungen befreien, es wird die Beschwerden nur leicht reduzieren. Um Koliken vollständig loszuwerden, braucht man Zeit. In der Regel hören sie bereits im 4. Monat auf, sich um das Baby zu sorgen.

Wie man einen neugeborenen Dill gibt

loading...

Wie man einem Neugeborenen Dillwasser gibt

loading...

Ihr Baby ist besorgt über Blähungen und Darmkoliken? Dill Wasser wird ihm helfen. Wie man einem Neugeborenen Dillwasser gibt, wie man es richtig kocht und wie man es ersetzt? Was sollte die Mutter wissen, wenn das Baby Verdauungsprobleme hat?

Die meisten Eltern hatten bei ihren Säuglingen Darmerkrankungen. Warum passiert das, weil ein Neugeborenes ausschließlich von Muttermilch oder einer Kindermischung ernährt? Denn das Verdauungssystem des Babys beginnt gerade erst zu funktionieren und produziert nicht immer die Menge an Enzymen, die für die vollständige Verdauung der Nahrung notwendig ist.

Wie manifestiert sich das? Normalerweise eine Schwellung des Magens und Koliken. Darmkoliken verursachen starke Schmerzen und manifestieren die Angst eines Kindes. Er schreit laut, errötet, wölbt seinen Rücken und drückt seine Beine gegen seinen Bauch.

Wie kann man Krümel helfen? Als Heilmittel gegen Koliken erwies sich Dillwasser als gut etabliert. Wie man es dem Baby gibt? Wie bereite ich es richtig vor? Über dies jetzt und rede.

Auf Zimmertemperatur vorgeheizt, wird Dillwasser vorsichtig aus dem Löffel in den Mund des Babys gegossen. Also, wie kann man einem Neugeborenen richtig Wasser geben?

Sie müssen mit 1-1,5 TL beginnen. in den Intervallen zwischen den Fütterungen. Beobachten Sie nach der ersten Einnahme die Reaktion des Körpers des Babys. Es passiert, dass Dillwasser Allergien verursacht, also halten Sie immer Antiallergika bereit, um Ihrem Kind in dieser Situation zu helfen.

Der Effekt kann in 15-20 Minuten erwartet werden. Wenn das Kind dieses Mittel gut verträgt, geben Sie 1 TL. etwa drei Mal am Tag, verteilt die Tricks gleichmäßig zwischen den Fütterungen. Wenn, nachdem Sie Ihrem Baby das Dillwasser gegeben haben, der Effekt sich als schwach herausstellt, kann die Dosis allmählich erhöht werden.

Manchmal weigert sich das Baby, Wasser zu trinken. Dann mischen Sie es mit einer kleinen Menge Muttermilch oder einer Mischung, und geben Sie es dann mit einem Löffel oder einer Flasche.

Wie man Dillwasser für ein Baby vorbereitet

In der fertigen Form kann das Medikament in Apotheken gekauft werden, wo es hergestellt wird. Die Haltbarkeit dieses Wassers beträgt ca. 5-7 Tage, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird. Dies mag unbehaglich erscheinen, wenn man darüber nachdenkt, wie man einem Neugeborenen Dillwasser gibt, sollte man wissen, wie es zu Hause gekocht werden kann. Samen von Dill in Säcken sind in der Regel auch leicht in der Apotheke zu bekommen. Bereiten Sie das Dillwasser wie folgt zu:

  • 1 Teelöffel Samen gießen Sie ein Glas steiles kochendes Wasser;
  • 1 bis 1,5 Stunden stehen lassen;
  • spanne die Infusion durch Gaze;
  • in eine Babyflasche für die Lagerung gießen.

Wenn Ihnen diese Methode unangenehm erscheint, gibt es auch eine Fertigzubereitung "Plantex", die in Beuteln verpackt ist. Zur Herstellung der Lösung wird der Inhalt des Beutels bei Raumtemperatur mit abgekochtem Wasser verdünnt, nach vollständiger Auflösung ist er vollständig gebrauchsfertig. "Plantex" wird aus Früchten von Fenchel - einer der Arten von Dill - hergestellt. Es wird normalerweise gut von Kindern toleriert, und es kann von zwei vor drei Wochen alt gegeben werden.

Es sollte angemerkt werden, dass die Ursache für Koliken bei Neugeborenen beim Stillen oft die Ernährung der Mutter ist, daher sollte die Mutter die Ernährung anpassen. Und, das ist wichtig, bevor Sie Ihrem Kind Dillwasser geben, sollten Sie unbedingt einen Kinderarzt aufsuchen.

Ist Dillwasser für ein neugeborenes Kind notwendig?

loading...

Das Verdauungssystem des Kindes wird mit der Zeit gebildet, deshalb leiden fast alle Kinder der ersten Wochen des Lebens an erhöhter Gasproduktion, Blähungen und Koliken. In solchen Fällen ist das Baby sehr besorgt, drückt die Beine an seinen Bauch und schreit. Eltern, die versuchen, das Leiden von Krümeln zu lindern, greifen oft auf die Hilfe von Dillwasser als dem sichersten Weg zurück. Was ist das Werkzeug?

Therapeutische Eigenschaften von Dillwasser

Dillwasser wird aus Fenchelsamen hergestellt und sein Name ist auf die Ähnlichkeit dieser Pflanzen zurückzuführen. Sie können dieses Produkt in einer Apotheke kaufen oder es zu Hause machen. Die Zusammensetzung der Apotheke Tees mit Fenchel enthält in der Regel auch beruhigende Kräuter, zum Beispiel, Minze, Kamille.

Dillwasser entfernt den Krampf der Darmmuskulatur, so dass Gase nach außen abgegeben werden. Vodichka vom Fenchel wird den Zustand der Kinder mit den geäusserten Blähungen in den ersten 6 Monaten des Lebens erleichtern. Es verbessert auch den Verdauungsprozess und hat antimikrobielle Eigenschaften. Pharmazeutisches Dillwasser wird wie folgt hergestellt: 1 Teil des ätherischen Öls wird mit 1 tausend Teilen reinem Wasser vereinigt. Das Medikament wird in den Apotheken verkauft, wo es eine Abteilung für die Herstellung von Arzneimitteln gibt. Sie können Fertigwasser nicht länger als einen Monat im Kühlschrank aufbewahren.

Wie gibt man einem Baby richtig Dillwasser?

Der Geschmack von Dillwasser wird normalerweise von Kindern gemocht, also trinken Babys es mit Vergnügen. Es ist am besten, dill vodichku mit Löffeln zu geben. Beginne zu wässern ihr Baby sollte allmählich sein, da Wasser aus Fenchel, wie jedes neue Produkt, zu einer allergischen Reaktion führen kann.

Zuerst müssen Sie dem Baby 1 Teelöffel auf Zimmertemperatur von Dill Wasser vor dem Essen geben. Am zweiten Tag in Abwesenheit von Allergien, können Sie das Medikament dreimal in der gleichen Dosierung geben, und erhöhen Sie die Anzahl der Aufnahmen auf 5-7 mal pro Tag. Es ist wichtig, die dem Produkt beigefügten Anweisungen zu lesen, da die Dosierung des Dillwassers in den verschiedenen Teesorten unterschiedlich sein kann.

Die Wirkung von Dillwasser kann nach 15 Minuten beobachtet werden. Wenn die Kolik das Baby noch quält oder es sich länger festsetzt, kann natürlich die Dosierung des Arzneimittels erhöht werden, nachdem sichergestellt wurde, dass es keine Allergie beim Baby verursacht.

Manche Kinder weigern sich, Wasser aus Fenchel zu trinken. In diesem Fall kann die benötigte Wassermenge mit Muttermilch oder einer Mischung gemischt und dem Baby gegeben werden. Eltern müssen wissen, dass Dillwasser einem Baby nicht als Getränk gegeben werden kann. Dieses Mittel in großer Zahl kann den gegenteiligen Effekt erzielen: Gasbildung und Schmerzen im Bauch des Babys können sich nur verstärken. Es sollte auch beachtet werden, dass Dillwasser nicht jedem Kind hilft, für jemanden kann es nutzlos sein.

Wie bereitet man Dillwasser selbst zu?

Dillwasser sollte aus Fenchelsamen hergestellt werden, die frei in der Apotheke verkauft werden. Es braucht 2 Gramm gemahlene Fenchelsamen, die ein Glas mit kochendem Wasser gegossen werden müssen. Das Produkt wird in 30 Minuten fertig sein, danach muss es durch Käsetuch gefiltert werden, abkühlen und dem Baby geben. Für Babys des ersten Lebensmonats ist es wichtig, frisch zubereitete Infusionen zu geben. Sie können eine Abkochung von Dillsamen vorbereiten, von denen ein Teelöffel mit einem Glas kochendem Wasser gebraut werden sollte, eine Stunde bestehen, sich anstrengen und auf Zimmertemperatur abkühlen.

Bevor Sie Ihr Baby Dill Wasser geben, stellen Sie sicher, dass es bei Koliken weint (siehe. „Was Sie über Darmkoliken bei Kleinkindern wissen müssen“) oder eine erhöhte Gasproduktion, und es gibt keine ernstere Gründe.

© Timoshenko Elena, Dealinda.ru

Dillwasser für Neugeborene. Wie man Dillwasserkinder nimmt?

loading...

Mit Dill Wasser können Sie schnell und effektiv von Kinderkoliken befreien, aber damit dies geschehen kann, müssen Sie wissen, wie Sie dieses natürliche Heilmittel anwenden und wie Sie Komplikationen des Zustands des Babys nicht verursachen können. Lesen Sie diese und andere Tipps zum Kochen und Verwenden von Dill Vodichki in diesem Artikel.

Die ersten Lebensmonate des Kindes sind für das Baby unglaublich komplex und passen sich an das Äußere des Mutterleibs und an seine Eltern an, die in jeder Hinsicht versuchen, diese Anpassung zu erleichtern.

Die Situation wird durch die Tatsache erschwert, dass mit 3-5 Wochen eines Babys beginnen eine sogenannte Kolik sein kann - Schmerzen, die durch Blähungen, während der das Baby weint und drückt hektisch die Beine. Es hilft mit einem übermäßigen Blähungen ausgezeichneten verdauungsfördernd, die kamen, um uns aus der Vergangenheit zu bewältigen - Dill Vodicka.

Nützliche Eigenschaften von Dillwasser für Kinder

Dill Wasser - ein wirksames Instrument, das eine Vielzahl von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt zu bekämpfen verwendet wird, aber vor allem ist es für eine aktive Anwendung für Neugeborene unter Koliken leiden bekannt.

Die Wirkung dieses natürlichen Arzneimittels besteht darin, den Spasmus zu entfernen, der zum Entweichen von Gasen beiträgt, die sich im Darm ansammeln. So können Sie dank Dillwasser Blähungen, Koliken und Blähungen loswerden.

Darüber hinaus verbessert Dillwasser die Verdauung, was sehr wichtig für das unreife Verdauungssystem des Babys ist, und hat auch antimikrobielle Wirkung.

Als natürliches Heilmittel verursacht Dill Vodichka keine Nebenwirkungen, wie viele medizinische Suspensionen zur Bekämpfung von Koliken.

Video: Warum brauchst du Dillwasser?

Vorbereitung von Dillwasser für Neugeborene

Trotz seines Namens wird Dillwasser nicht aus Dill, sondern aus Fenchel - Fenchel hergestellt. Die Samen dieser Pflanze werden gesammelt, getrocknet und in der pharmazeutischen Industrie als Mittel zur Verbesserung der Verdauung verwendet.

Viele Mütter verwenden gewöhnlichen Dill als Zutat in Dillwasser und behaupten, dass es die gleiche Wirkung wie Fenchel hat.

Die traditionelle Komponente von Dillwasser ist Fenchel, aber Dill wird dafür aktiv verwendet

Dillwasser kann in der verschreibungspflichtigen Apotheke gekauft werden. Aber da weit von überall gibt es solche Abteilungen, und um ein fertiges Produkt zu erwerben, ist manchmal problematisch, dann kann die karminative Vorbereitung unabhängig vorbereitet werden. Um dies zu tun, eine der Komponenten:

  • Fenchel ätherisches Öl
  • Fencheltee
  • Fenchelsamen
  • Fenchelsamen
Fenchelsamen

Abhängig davon, welche Zutat Sie verwenden, gibt es mehrere Rezepte für die Zubereitung von Dillwasser:

  1. Basierend auf dem ätherischen Öl - für 1 Liter destilliertes Wasser erfordert 1 ml Fenchelöl, das unter Verwendung einer sterilen Spritze abgemessen werden kann. 2. Auf der Grundlage von Dillsamen - Teelöffel oder Dillsamen muß Tasse kochendem Wasser gießen und das Gemisch eine Stunde infundiert, wonach es notwendig 3. Auf der Grundlage von Fenchelsamen zu filtern, - Gießen 250 g kochendem Wasser und beharren 1 Stunde 3,2 g gemahlener Samen Danach wird es durch ein feines Sieb filtriert

4. Zubereitung von Tee - 1 Beutel Fencheltee wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und bis zum vollständigen Abkühlen darauf bestehen gelassen

Es ist wichtig, bei der Zubereitung von Dillwasser nur destilliertes oder spezielles Babywasser zu verwenden, da es für ein neugeborenes Baby verwendet wird.

Video: Wie mache ich Dillwasser?

Wie oft gebe ich Kindern Dillwasser?

Dillwasser kann verwendet werden, um eine Vergasung zu verhindern und direkt zu bekämpfen. Um Prävention Dill Wasser Baby dreimal am Tag, und im Fall von Koliken Abhilfe zu schaffen ist ein einmalige beim Auftreten von Schmerzen bei einem Kind, und Problemen mit dem Ausströmen von Gasen gegeben, die durch anhaltendes Schreien und Blähungen begleitet werden.

Während der Kolik weint das Kind unaufhörlich

Die Dosierung von Dillwasser für Säuglinge ist in jedem Fall die gleiche: Zu einer Zeit, geben Sie nicht mehr als 1 Teelöffel der Droge. Wenn die Koliken des Kindes häufig auftreten, kann die Häufigkeit der Aufnahme bis zu 6 Mal pro Tag erhöht werden.

Wie gebe ich einem Baby Dillwasser?

Dill Wasser wird Babys ab der zweiten Lebenswoche gegeben. Natürlich kann solch ein kleines Kind kein Mittel aus einem Löffel trinken, also kannst du deinem Baby den Dill so geben:

  • Mischen Sie eine kleine Menge der Muttermilch oder eine Mischung in einer Flasche mit einem Schnuller
  • gießen Sie das Produkt in eine Flasche (ein Teelöffel), ohne es mit etwas zu mischen
  • versuchen Sie, das Produkt mit einer sterilen Spritze zu versehen
Dill Vodichku kann mit Milch oder Säuglingsnahrung gemischt werden

Wenn das Kind einverstanden ist, Dillwasser in seiner reinen Form zu trinken, dann ist es notwendig, es in den Pausen zwischen der Fütterung oder vor dem Essen zu geben.

Wie viel Dillwasser wird gespeichert?

Nützliche Eigenschaften von Dillwasser werden für 30 Tage gespeichert, vorausgesetzt, dass es im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Es ist ein Produkt in einer Apotheke gekauft, aber gekocht ihr eigenen Dill Wasser kann „existieren“ nur so lange, wenn es unter den Bedingungen der absoluten Sterilität vorbereitet wurde, ist es fast unmöglich ist.

Für das Baby ist es am besten, jedes Mal neues Dillwasser zu kochen - damit es seine Eigenschaften nicht verliert und maximalen Nutzen bringt.

Darüber hinaus ist der Herstellungsprozess einfach und bequem, so dass es nicht notwendig ist, einmal im Monat ein Mittel vorzubereiten und den empfindlichen Organismus einer Gefahr auszusetzen.

Was ist eine gefährliche Überdosis mit Dillwasser?

  • Obwohl Dillwasser ein völlig natürliches Produkt ist, hat seine signifikante Verwendung negative Folgen
  • Wenn Sie dem Baby eine erhöhte Dosis von Dillwasser verabreichen oder wenn Sie die Einnahme zu oft wiederholen, kann dies zu einer Lockerung des Stuhls und einer zu starken Gasentwicklung führen
  • Es besteht auch die Meinung, dass Dillwasser in großen Mengen zur Senkung des Blutdrucks beiträgt
Wenn eine Überdosis von Dill Vodichkoy Koliken verstärkt werden kann

Daher übertreibt es nicht mit der Verwendung von Mitteln, wie ein unreifen Kindes des Organismus ist anders darauf zu reagieren, und wenn die Krämpfe nach der Verwendung von Dill Wasser und Erleichterung nicht gehen nicht in einem halben Stunde kommt, dann bedeutet dies, das Kind einfach nicht geeignet ist und sollte auf anderen verdauungsfördernd bevorzugt werden Drogen.

Allergie bei Neugeborenen auf Dillwasser

Sehr selten kann ein Kind eine allergische Reaktion auf Dill entwickeln. In der Regel manifestiert es sich in Form eines traditionellen Ausschlags, rote Flecken auf dem Körper, aber es kann andere Symptome geben:

  • Erbrechen
  • Blähungen
  • Lockerung des Stuhls
  • Schwellung der Schleimhaut
Manifestation von Allergien in Form von Pickeln im Gesicht
  • Im Falle solcher Symptome ist es notwendig, aufzuhören, dem Baby ein Heilmittel zu geben und zu einem anderen Präparat gegen Koliken zu wechseln, die Fenchel oder Dill nicht enthalten
  • Eine solche allergische Reaktion kann aus der Tatsache resultieren, dass das Verdauungssystem des Kindes sehr unreif ist und es schwierig ist, mit bestimmten Substanzen fertig zu werden, die sich nicht aufspalten und wegen der schwachen Produktion der notwendigen Enzyme nicht verdaut werden
  • Auch sollten wir nicht vergessen, dass Dill, wie Fenchel, eine Pflanze ist, die Schwermetalle und andere Substanzen aus dem Boden ziehen kann, die in dem Boden vorhanden sind, auf dem die Pflanze wächst. Sie können eine Vergiftung verursachen, die auch von Erbrechen und einem weichen Stuhl begleitet wird

Kontraindikationen für die Aufnahme von Dillwasser

Die Billigkeit und Natürlichkeit von Dillwasser treibt Eltern manchmal zu Extremen in ihrer Anwendung. Zum Beispiel beginnen viele mitfühlende Mütter als ein Feuer, das Angst vor Koliken hat und dass sie nicht aufstehen, geben Sie dem Kind Dill Wasser statt gewöhnlichem Wasser.

Tun Sie das kategorisch unmöglich: Dill Vodichka - diese Droge und unkontrollierter Empfang dieser Droge sollte nicht sein.

Da jeder Organismus auf seine Weise auf Nahrung und Medizin reagiert, sollte man die Möglichkeit individueller Reaktionen in Betracht ziehen und den Zustand des Kindes nach der Einnahme von Dillwasser beobachten.

Wenn die Mutter Veränderungen im Stuhl, Hautausschläge, Fremdheit im Verhalten des Kindes bemerkt - das Mittel sollte abgebrochen werden und einen Kinderarzt aufsuchen.

Wie man Kindern Dillwasser gibt: Tipps und Feedback

Dillwasser ist ein bewährtes Produkt, das sich seit einer Generation nicht mehr bewährt hat. Aber in letzter Zeit wurde mehr darüber gesprochen, dass die Wirksamkeit von Dillbrühe übertrieben ist.

Nach Ansicht vieler Ärzte kann das verdauungsfördernde Mittel aus der Einnahme von einfachem Wasser, nicht unbedingt Dill entstehen. Auch Experten äußern sich über den verstärkten Einsatz von Rosinenwasser, das Kalium enthält, das für die Darmarbeit notwendig ist.

Streitigkeiten über die Wirksamkeit von Dillwasser sind unbegründet, wenn es Ihrem Baby hilft

Ob man den Annahmen einiger Ärzte Glauben schenken oder der Erfahrung von Müttern und Großmüttern vertrauen kann, ist eine private Angelegenheit für alle. Wenn Sie einen sichtbaren Effekt von Dillwasser und das Fehlen von Nebenwirkungen sehen, dann gibt es keinen Grund, dem Baby dieses Mittel nicht zu geben. Die Hauptsache ist, dass die Mutter für ihr Kind ruhig ist und das Baby sich wohl fühlt, um die Welt zu lernen und sich zu entwickeln.

Video: Dill Vodichka mit Kinderkolik. Komarowski

Dill Vodichka für Neugeborene - Hinweise und Gebrauchsanweisungen, Rezepte für das Kochen zu Hause

loading...

Dies ist eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung von Darmkoliken bei Säuglingen. Sie zu ernennen, kann wie jede andere Medizin nur ein Arzt sein. Die Verwendung von Dillwasser für Babys mit einem verschreibungspflichtigen Kinderarzt führt häufig schnell zu einem positiven Ergebnis, während es wichtig ist, die in der Gebrauchsanleitung des Produkts angegebenen Dosierungs- und Aufnahmevorschriften zu beachten. Die Medizin kann in der Apotheke in vorgefertigter Form oder unabhängig von der Frucht von Fenchel erworben werden.

Was ist Dill Drink?

Die Flüssigkeit ist eine 0,1% ige Lösung von Fenchelöl, die auch "Apotheke Dill" genannt wird. Dill Wasser für Babys hilft, Darmkoliken loszuwerden, während es fast von Geburt an gegeben werden kann. Nach den Antworten der Eltern, das Mittel wird mit der Entfernung der Gase von den Kindern dank der Fähigkeit fertig, die Konvulsionen des Darms zu erleichtern. Die regelmäßige Anwendung von Wasser mit Fenchelextrakt schützt das Kind vor Bauchschmerzen und verbessert den Verdauungsprozess. Vorteile von Dillwasser für Neugeborene:

  • entfernt Entzündungen des Verdauungstraktes des Babys;
  • reinigt den Darm, normalisiert die Mikroflora;
  • verbessert die Blutzirkulation;
  • hilft, die Arbeit des Herzmuskels zu stabilisieren;
  • stimuliert die Verdauung;
  • entfernt Krämpfe der Darmmuskulatur;
  • Hilft bei der Heilung von Husten durch Anregung der Bildung und Entfernung von Sputum aus dem Körper;
  • beruhigt das Nervensystem.

In der Regel haben die Eltern das Problem der Koliken während der 2-3 Wochen des Lebens des Babys, während das einzig zulässige Mittel zur Beseitigung des Problems das Dillwasser für das Baby ist. Dill und Fenchel geben sehr selten eine allergische Reaktion, während der Aufnahme von Flüssigkeiten ist es jedoch wichtig, den Zustand des Neugeborenen zu überwachen. Wenn Sie in den ersten Tagen nach der Geburt Probleme mit der Verdauung in den Krümeln haben, sollten Sie einen Kinderarzt konsultieren und erst dann dem Baby eine Lösung geben.

Zusammensetzung

Pharmazeutische Vorbereitung als Basis enthält Infusion von Fenchelsamen. Aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften und ihres Aussehens ist die Pflanze fast identisch mit gewöhnlichem Gartenfenchel. Seine Verwendung zur Herstellung der Lösung beruht jedoch auf ausgeprägteren therapeutischen Eigenschaften. Dilltee für Neugeborene aus Koliken, die in Apotheken verkauft werden, wird aus ätherischem Fenchelöl hergestellt. Machen Sie das Produkt zu Hause kann auf frischen Dill oder Fenchelsamen basieren.

Wie wirkt Dillwasser auf ein Neugeborenes?

Ein wirksames Volksheilmittel zur Verbesserung der Darmmotilität und zur Linderung von Krämpfen wirkt sich mild auf die Körperkrümel aus und verursacht äußerst selten negative Folgen. Dillwasser für Babys aus Koliken hat folgende Eigenschaften:

  • unterbricht die Verstopfung von Gazik im Darm, hilft ihrer schnellen Ausscheidung auf natürliche Weise;
  • lindert durch Koliken verursachte Schmerzen;
  • bietet eine leicht desinfizierende Wirkung, ohne den Zustand der Darmflora zu verschlechtern;
  • stärkt die Immunität des Neugeborenen durch den Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen;
  • aktiviert die Produktion von Lebensmittelenzymen, die in Zukunft unangenehme Symptome, die mit einer gestörten Darmfunktion verbunden sind, verhindern.

Anweisungen für die Verwendung von Dillwasser für Neugeborene

Unabhängig von der Art und Weise, in der die Lösung zubereitet wurde, ist die Aufnahme von Dillwasser immer die gleiche. Bevor man dem Baby ein Medikament gibt, ist es notwendig, die Reaktion des Körpers auf die Allergie zu überprüfen. Zu diesem Zweck:

  • Gebe dem Neugeborenen ½ Teelöffel Fenchel-Lösung (besser Sutra vor dem Stillen);
  • Beobachten Sie während des Tages die Krümel, um festzustellen, ob eine allergische Reaktion vorliegt.
  • Wenn der Test erfolgreich war, geben Sie am nächsten Tag das Neugeborene das Wasser der Sutra, Tag und Nacht für 1 TL.

Kinder von kleinem Alter mit Blähungen sollten richtig gemessen werden und Wasser aus Fenchel Teelöffel geben. Wenn das Neugeborene es nicht trinken möchte, mischen Sie die Lösung in einer Flasche mit der gleichen Menge Muttermilch oder künstlicher Mischung. Eine Brust-Infusion von Fenchel kann auf diese Weise gegeben werden:

  • zeichne eine 5 ml Spritze mit Dillwasser;
  • Versuchen Sie, dem Neugeborenen eine Spritze als Brustwarze zu geben, und gießen Sie die Medizin langsam in den Mund.

Kinderärzte empfehlen die Einnahme von Dill-Infusionen aus Kinderkoliken 3-4 mal täglich. Mit erhöhter Gasproduktion und starken Bauchschmerzen kann die Anzahl der Behandlungen erhöht werden. In der Regel, nach 10-15 Minuten nach der Anwendung der Medizin, nimmt die Intensität der schmerzhaften Empfindungen ab. Ein Glas Lösung ist so konzipiert, dass es während des Tages von einem Kind eingenommen werden kann. Zu kleinen Krümeln sollte diese tägliche Dosis in mehr Aufnahmen aufgeteilt werden, weil sie nicht in der Lage sind, viel Flüssigkeit auf einmal zu trinken.

Ist es möglich, Dillwasser zu Wasser oder einer Mischung von Babys hinzuzufügen

Die Fenchelduft ist riechend und hat einen würzigen, hellen Geschmack, so dass Kinder es ungern nehmen. Um den Geschmack des Arzneimittels zu verbessern, kann es mit Muttermilch oder einer Babynahrung verdünnt werden. Darüber hinaus kann Dill Wasser für Neugeborene zu Hause mit klarem Wasser verdünnt werden, dann in eine Flasche gegossen, aus denen es dann eine Krume trinken wird.

Nebenwirkungen

Bei richtiger Zubereitung zu Hause und Einhaltung der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosierung verursacht Dill Vodichka äußerst selten Nebenwirkungen. Dennoch führt manchmal ein sicheres Mittel gegen Koliken zu folgenden negativen Effekten:

  • eine allergische Reaktion in Form von Hautausschlägen;
  • Hockerstörung (Durchfall).

Überdosierung

Trinken Säuglinge Lösung von Fenchel sollte streng nach der Dosierung in der Anleitung angegeben werden. Trotz der Natürlichkeit des Medikaments kann ein signifikanter Einsatz für Neugeborene zu negativen Folgen führen. Bei Verwendung einer erhöhten Dosis von Dillwasser und auch bei zu häufiger Aufnahme in den Krümeln kann die Gasbildung zunehmen oder Durchfall auftreten. Darüber hinaus hilft Fenchel-Lösung in übermäßigen Mengen den Blutdruck zu senken.

Kontraindikationen

Dill vodichka hat keine Kontraindikationen, aber das Mittel ist in der Lage, eine allergische Reaktion aufgrund der langsamen Anpassung des Körpers des Babys an ein neues Produkt oder individuelle Intoleranz gegenüber dieser Pflanze zu verursachen. In diesem Fall können Sie die Droge mit Kolikanalogen ersetzen und Fencheltee für Babys beim Stillen kaufen. Kochen bedeutet einfach:

  1. Die kleine Menge der Mischung wird mit kochendem Wasser gebrüht.
  2. Nach dem Geben der Krume nach und nach während des Tages während einer Mahlzeit.

Wie man Dill kocht

Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Zubereitung von Brühe, aber es ist wichtig, alle Nuancen zu berücksichtigen, so dass das Heilmittel medizinische Eigenschaften hat. Wie macht man Dill Vodichku für ein Neugeborenes? Es gibt mehrere Rezepte für die Vorbereitung der Lösung:

  1. Ein Löffel Fenchelsamen muss mit einem Glas kochendem Wasser gegossen werden, dann den Deckel schließen und eine Stunde ziehen lassen. Nach dem Filtern der Infusion und geben das Neugeborene den ganzen Tag.
  2. Brühen Sie das Produkt auf einem Wasserbad, für das ein Löffel Dill oder Fenchelsamen mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen werden sollte und halten Sie 30-40 Minuten in einem Behälter mit heißem Wasser gefüllt. Die fertige Infusion wird durch Gaze filtriert. Das fertige Produkt kann für höchstens einen Tag in einem Kühlschrank oder einem Raum mit niedriger Temperatur gelagert werden, aber Neugeborene bis zum Jahr sind ausschließlich frische Dill Vodichka erlaubt.

Kaufen Sie fertig Wodka für Neugeborene ist manchmal problematisch, weil es ausschließlich in Apotheken verkauft wird, wo es eine Rezeptabteilung gibt. Eine alternative Option - Dill / Fenchel-Tee in Säcken (Plantex) zu kaufen, während der Tee unabhängig zubereitet werden muss. Diese Form des Mittels ist auch in der Lage, dem Baby schnell zu helfen, Koliken loszuwerden, während es nicht schwierig ist, das Mittel zu schweißen. Unten finden Sie eine Tabelle mit Preisen für Produkte in den Metropolitan Apotheken:

Dillwasser für Neugeborene

loading...

Dies ist eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung von Darmkoliken bei Säuglingen. Sie zu ernennen, kann wie jede andere Medizin nur ein Arzt sein. Die Verwendung von Dillwasser für Babys mit einem verschreibungspflichtigen Kinderarzt führt häufig schnell zu einem positiven Ergebnis, während es wichtig ist, die in der Gebrauchsanleitung des Produkts angegebenen Dosierungs- und Aufnahmevorschriften zu beachten. Die Medizin kann in der Apotheke in vorgefertigter Form oder unabhängig von der Frucht von Fenchel erworben werden.

Was ist Dill Drink?

loading...

Die Flüssigkeit ist eine 0,1% ige Lösung von Fenchelöl, die auch "Apotheke Dill" genannt wird. Dill Wasser für Babys hilft, Darmkoliken loszuwerden, während es fast von Geburt an gegeben werden kann. Nach den Antworten der Eltern, das Medikament wird perfekt mit der Entfernung von Gasen bei Kindern aufgrund der Fähigkeit, Darmkrämpfe zu entfernen. Die regelmäßige Anwendung von Wasser mit Fenchelextrakt schützt das Kind vor Bauchschmerzen und verbessert den Verdauungsprozess. Vorteile von Dillwasser für Neugeborene:

  • entfernt Entzündungen des Verdauungstraktes des Babys;
  • reinigt den Darm, normalisiert die Mikroflora;
  • verbessert die Blutzirkulation;
  • hilft, die Arbeit des Herzmuskels zu stabilisieren;
  • stimuliert die Verdauung;
  • entfernt Krämpfe der Darmmuskulatur;
  • Hilft bei der Heilung von Husten durch Anregung der Bildung und Entfernung von Sputum aus dem Körper;
  • beruhigt das Nervensystem.

Ist es möglich, einem Neugeborenen Dillwasser zu geben?

loading...

In der Regel haben die Eltern das Problem der Koliken während der 2-3 Wochen des Lebens des Babys, während das einzig zulässige Mittel zur Beseitigung des Problems das Dillwasser für das Baby ist. Dill und Fenchel geben sehr selten eine allergische Reaktion, während der Aufnahme von Flüssigkeiten ist es jedoch wichtig, den Zustand des Neugeborenen zu überwachen. Wenn Sie in den ersten Tagen nach der Geburt Probleme mit der Verdauung in den Krümeln haben, sollten Sie einen Kinderarzt konsultieren und erst dann dem Baby eine Lösung geben.

Zusammensetzung

loading...

Pharmazeutische Vorbereitung als Basis enthält Infusion von Fenchelsamen. Aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften und ihres Aussehens ist die Pflanze fast identisch mit gewöhnlichem Gartenfenchel. Seine Verwendung zur Herstellung der Lösung beruht jedoch auf ausgeprägteren therapeutischen Eigenschaften. Dilltee für Neugeborene aus Koliken, die in Apotheken verkauft werden, wird aus ätherischem Fenchelöl hergestellt. Machen Sie das Produkt zu Hause kann auf frischen Dill oder Fenchelsamen basieren.

Wie wirkt Dillwasser auf ein Neugeborenes?

loading...

Ein wirksames Volksheilmittel zur Verbesserung der Darmmotilität und zur Linderung von Krämpfen wirkt sich mild auf die Körperkrümel aus und verursacht äußerst selten negative Folgen. Dillwasser für Babys aus Koliken hat folgende Eigenschaften:

  • unterbricht die Verstopfung von Gazik im Darm, hilft ihrer schnellen Ausscheidung auf natürliche Weise;
  • lindert durch Koliken verursachte Schmerzen;
  • bietet eine leicht desinfizierende Wirkung, ohne den Zustand der Darmflora zu verschlechtern;
  • stärkt die Immunität des Neugeborenen durch den Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen;
  • aktiviert die Produktion von Lebensmittelenzymen, die in Zukunft unangenehme Symptome, die mit einer gestörten Darmfunktion verbunden sind, verhindern.

Anweisungen für die Verwendung von Dillwasser für Neugeborene

loading...

Unabhängig von der Art und Weise, in der die Lösung zubereitet wurde, ist die Aufnahme von Dillwasser immer die gleiche. Bevor man dem Baby ein Medikament gibt, ist es notwendig, die Reaktion des Körpers auf die Allergie zu überprüfen. Zu diesem Zweck:

  • Gebe dem Neugeborenen ½ Teelöffel Fenchel-Lösung (besser Sutra vor dem Stillen);
  • Beobachten Sie während des Tages die Krümel, um festzustellen, ob eine allergische Reaktion vorliegt.
  • Wenn der Test erfolgreich war, geben Sie am nächsten Tag das Neugeborene das Wasser der Sutra, Tag und Nacht für 1 TL.

Kinder von kleinem Alter mit Blähungen sollten richtig gemessen werden und Wasser aus Fenchel Teelöffel geben. Wenn das Neugeborene es nicht trinken möchte, mischen Sie die Lösung in einer Flasche mit der gleichen Menge Muttermilch oder künstlicher Mischung. Eine Brust-Infusion von Fenchel kann auf diese Weise gegeben werden:

  • zeichne eine 5 ml Spritze mit Dillwasser;
  • Versuchen Sie, dem Neugeborenen eine Spritze als Brustwarze zu geben, und gießen Sie die Medizin langsam in den Mund.

Wie viel Dillwasser gibt man einem Neugeborenen

Kinderärzte empfehlen die Einnahme von Dill-Infusionen aus Kinderkoliken 3-4 mal täglich. Mit erhöhter Gasproduktion und starken Bauchschmerzen kann die Anzahl der Behandlungen erhöht werden. In der Regel, nach 10-15 Minuten nach der Anwendung der Medizin, nimmt die Intensität der schmerzhaften Empfindungen ab. Ein Glas Lösung ist so konzipiert, dass es während des Tages von einem Kind eingenommen werden kann. Zu kleinen Krümeln sollte diese tägliche Dosis in mehr Aufnahmen aufgeteilt werden, weil sie nicht in der Lage sind, viel Flüssigkeit auf einmal zu trinken.

Dill Vodichka mit Koliken in Babys und 4 einfache Möglichkeiten, es zu Hause zu kochen

loading...

Wir alle wissen, dass das Baby in den ersten Lebensmonaten meist vom Bauch gestört wird. Koliken eines Neugeborenen sind ein häufiges Phänomen. Ärzte haben eine unausgesprochene Regel von drei: wenn Kolik nicht länger als 3 Stunden pro Tag dauert, von etwa 3 Wochen bis zu 3 Monaten, dann gilt dies als absolut normales Phänomen, bei dem Eltern nicht beunruhigt sein sollten. Aber wenn die Koliken die normale Entwicklung des Babys verhindern, ist es an der Zeit, über Medikamente nachzudenken, die den Zustand lindern. Zum Beispiel, Dill Vodichka für Neugeborene.

Ursachen von Koliken

loading...

Darmkoliken treten häufig aus folgenden Gründen auf:

  1. Der Darm des Neugeborenen ist mit Mikroflora besiedelt.
  2. Meine Mutter folgt keiner Diät.
  3. Falsche Befestigung an der Brust.
  4. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

In der Praxis überwiegen die ersten drei Ursachen.

Mit dem ersten nichts zu tun ist notwendig, es ist ein ganz normaler Prozess, der in etwa 3 bis 4 Monaten des Lebens des Neugeborenen endet.

Der zweite Grund ist auch im Problem der Kolik leicht gelöst. Mama sollte eine bestimmte Diät einhalten. Es ist notwendig, Produkte von der Diät auszuschließen, die die Gasbildung im Darm erhöhen. Dies ist Backen, Hülsenfrüchte, Süßigkeiten, kohlensäurehaltige Getränke, Kohl, gebraten, geräuchert, Alkohol, Konserven, Knoblauch, Gewürze.

Wenn die Mutter falsch an die Brust anlegt, schluckt das Kind viel Luft, was ebenfalls zu Koliken führt.

Der vierte Grund muss von Ihrem Arzt verstanden werden.

Medikamente zur Linderung von Koliken

loading...

Um die Koliken im Baby zu lindern, gibt es karminative Medikamente, die die Gasbildung reduzieren.

Medikamente basierend auf:

  • Simethicon (Espumizan-L, Espumizan Baby, Bobotik, Sab Simplex, Colicides, Infakol);
  • Fenchelfrüchte (Plantex, Dillwodka für Neugeborene, Baby-Kalm).

In unserem Artikel erzählen wir Ihnen ausführlich über das Dillwasser.

Viele sind mit Dillwasser vertraut. Es hilft Erwachsenen und Kindern. Sie können es in einer Apotheke kaufen, sein Preis ist mehrmals billiger als Simethikon-basierte Medikamente. Es ist ab 2 Wochen des Lebens erlaubt, wenn Simethiconpräparate nur von 1 Monat erlaubt sind. Der Preis von Dill Vodichka variiert in Russland zwischen 100 und 200 Rubel, abhängig vom Volumen der Flasche und der Apotheke.

Zusammensetzung des Dillwassers

Dill Vodichka wird auf der Basis von Fenchel und seinem ätherischen Öl hergestellt. Fasuetsya in Flaschen in Form eines Konzentrats von 15, 50, 100 ml. Es wird unter sterilen Bedingungen unter Zugabe von Substanzen hergestellt, die eine langfristige Lagerung im Kühlschrank ermöglichen. Auch Tee wird in Filterbeuteln hergestellt.

Wirkung des Medikaments

Es hat verdauungs (reduziert Begasung), spasmolytische und einige antibakterielle Wirkung, hat ein Licht und Licht Diuretikum abführende Wirkung. Fördert die Vermehrung und schnellere Kolonbesiedlung mit einer nützlichen Mikroflora.

Bei stillenden Müttern erhöht die Laktation die Blähungen, was sich positiv auf das Verhalten des Babys auswirkt.

Wie man dem Baby dill vodichku gibt

Wenn Sie Dillkonzentrat gekauft haben, sollten Sie 10 - 15 Tropfen in einem Teelöffel Wasser, einer Mischung oder Muttermilch verdünnen. Beginnen Sie, 1 bis 3 Male pro Tag zu geben, die Frequenz des Empfangs bis zu 6 - 8 Male pro Tag erhöhend.

Gib dem Dill Vodichku in ca. 20 Minuten und regelmäßig zu füttern, nur in diesem Fall wirst du die Wirkung der Droge sehen.

Wenn Sie Tee in den Filterbeuteln haben, ist das Prinzip der Vorbereitung der Infusion wie folgt. 1 Packung in 200 ml kochendem Wasser aufbrühen, wir bestehen auf 15 Minuten, kühlen ab und geben ½ Teelöffel vor dem Füttern. Oder fügen Sie der Flasche 50 ml gekochtes Wasser und 3 - 4 Teelöffel Infusion hinzu und geben Sie am Tag vor der Fütterung.

Normalerweise kommt der Effekt in der 15. - 20. Minute nach der Einnahme der Droge - die Gase gehen weg, das Baby krächzt und beruhigt sich. Wenn Sie die Wirkung nach einer langen Zeit von Beginn der Einnahme des Medikaments nicht sehen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Wenn das Baby sich weigert, ein Mittel gegen Koliken zu nehmen, müssen Sie seinen Geschmack bekannter machen. Um dies zu tun, mischen Sie vor dem Eintauchen des Dills in das Wasser des Neugeborenen eine kleine Menge Brustmilch (angepasste Mischung).

Vorteile von Dill Water

Warum, fragen Sie, ist es einfacher, Dillwasser in einer Apotheke zu kaufen und nicht den gleichen Plantex zu kaufen oder den Dill-Sud zu kochen?

Plantex ist eine Zubereitung aus pflanzlichen Inhaltsstoffen (Fenchel, Fenchelöl) und Laktose. Erlaubt ab 2 Wochen alt. Neben den gleichen Einschränkungen wie bei Dillwasser (allergische Reaktionen) gibt es weitere Kontraindikationen. Daher ist es verboten Kindern mit Laktasemangel und gestörter Glukoseaufnahme zu geben.

Granulat sollte in 100 ml kochendem Wasser verdünnt werden. Verwenden Sie nur eine frische Lösung. Daher wird es eine große Menge des Arzneimittels zu verlassen, als solches Volumen zu einer Zeit problematisch ful Stillen Kind ist, und Sie müssen einem Tag um 2 - 3 mal pro Tag, was wiederum für das Familienbudget teuer ist.

Außerdem kann eine große Flüssigkeitszufuhr zusätzlich zu Muttermilch zu einer Verringerung der Produktion der letzteren führen. Und der Preis des Plantex ist viel höher. Im Durchschnitt für 10 Taschen geben Sie 300 Rubel, für 30 Pakete - 600 Rubel.

Du kannst das Dillwasser selbst kochen, sagst du. Ja, das kannst du. Und das ist echt. Aber Rohstoffe für die Gegenwart sollten nicht von den Händen anderer auf dem Markt genommen werden. Denn es ist nicht bekannt, wie die Samen verarbeitet werden und wie Fenchel angebaut wurde. Wasser zum Kochen der Brühe sollte gekocht verwendet werden. Wenn Sie diese Momente nicht berücksichtigen, ist es leicht, eine Darminfektion zu bekommen oder sogar eine toxische Vergiftung im Baby zu bekommen.

Wie man Dillwasser zu Hause kocht

Fenchelfrüchte (Samen) können Sie sicher in der Apotheke kaufen. Für 50 Gramm Fenchelsamen in der Apotheke werden Sie etwa 50 - 60 Rubel geben. Verwenden Sie Wasser gekocht, und die Gerichte sind vorzugsweise steril. Sie benötigen auch eine Kaffeemühle oder einen Mixer.

Methode Nummer 1

Mahlen Sie 1 Esslöffel Fenchelsamen in einem Mixer oder Kaffeemühle. Gießen Sie kochendes Wasser in einem Volumen von 200 ml und geben Sie ca. 45-60 Minuten. Nach dem Filtern durch ein feines Sieb oder Gaze mehrmals, so dass in der Brühe keine kleinen Partikel von Samen übrig bleiben. Die Mischung auf Raumtemperatur erwärmen und ½ TL geben. vor dem Füttern.

Fertiges Dillwasser kann bis zu 2 Wochen im Kühlschrank bei geschlossenem Deckel in einem sterilen Behälter aufbewahrt werden. Vor dem Gebrauch muss die gekühlte Infusion nicht erhitzt werden. Es ist notwendig zu warten, bis die Brühe nicht Raumtemperatur annimmt.

Methode Nr. 2

Wir kaufen ätherisches Fenchelöl in der Apotheke. Fügen Sie 1 Liter abgekochtes Wasser 0,05 Gramm Öl hinzu. Und in den Kühlschrank stellen. Haltbarkeit - bis zu 1 Monat.

Methode Nummer 3

Wie bei der ersten Methode verfeinern wir die Samen. Füllen Sie für 20 Minuten mit heißem Wasser, danach legen wir die Infusion in ein Wasserbad, kochen für 20 Minuten, entfernen Sie es aus dem Feuer und bestehen Sie für weitere 40 Minuten. Danach filtrieren, in einen sterilen Behälter gießen und zur Aufbewahrung im Kühlschrank aufbewahren.

Methode Nr. 4

Diese Methode wird seit langer Zeit verwendet, und wahrscheinlich weiß die ältere Generation Ihrer Familie es.

Wenn Fenchelsamen und ätherisches Öl nicht in Apotheken erhältlich sind oder aus anderen Gründen, können Sie sie nicht kaufen, und zu Hause gibt es Fenchelsamen, können Sie sie verwenden.

Also, nehmen Sie 1 Esslöffel Samen, mahlen, wie in allen oben genannten Methoden. Gießen Sie 200 - 250 ml kochendes Wasser und wir bestehen für eine Stunde. Wir kühlen und benutzen.

Sie können auch Dill Tee zu Hause machen. Sie können es als stillende Frau trinken, um das Volumen der Muttermilch zu erhöhen und Verstopfung, Blähungen und das Neugeborene im Falle einer Kolik vorzubeugen. Zu 1 Esslöffel frisch gehacktem Dill, fügen Sie 100 ml kochendes Wasser hinzu, wir bestehen auf eine Stunde, wonach das Getränk gebrauchsfertig ist.

Nebenwirkungen

Ich möchte mich auf allergische Reaktionen auf Dillwasser konzentrieren. Liebe Eltern, wenn Sie nach Drogen Dill Wasser oder verwenden hausgemachtes Gebräu bemerkte das Kind Reaktion in Form von Hautausschlag, und vor allem der Hautschwellungen, Atemnot während des ersten Tages einnehmen, sollten Sie das Medikament stoppen und einen Arzt konsultieren.

Es ist nicht nötig zu verzögern und für den Empfang eines Arztes im Fall warten, der ein heller Hautausschlag, Nesselsucht in der Größe zunimmt und vor rot wird, dieser Zustand schwerwiegende Folgen bedrohen können. In dieser Situation einen Krankenwagen rufen, und während für ein Team warten - lassen Antihistaminikum Alter entsprechend den Anweisungen.

Arzneimittel auf Basis pflanzlicher Rohstoffe, Kräuter (in der Regel zu Hause auf ihrem eigenen gemacht, weil sie die richtigen Proportionen nicht immer beachten) kann oft verursachen ähnliche allergische Reaktionen, vor allem, wenn das Kind sie prädisponiert ist, und in einer Familie mit Eltern und Verwandten allergischen Erkrankungen markiert.

Fazit

Die ideale Option, um Koliken zu bewältigen - Dill Vodichku in der Apotheke zu kaufen. Aber wenn Sie keine anderen Medikamente zur Hand haben oder die Apotheken bereits geschlossen sind, können Sie ein solches Medikament selbst herstellen. Alle vier Wege sind ökonomisch und erlauben Ihnen, dem Baby schnell zu helfen, die Verdauung anzupassen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie