Ein Furunkel ist eine akute Entzündung der Haarfollikel, deren Ursache das pyogene Bakterium Staphylococcus aureus ist. Der Erreger dringt durch kleine Kratzer, Abschürfungen, durch Kämmen der Haut und andere mechanische Beschädigungen in den Follikel ein.

Chiri durch äußere Merkmale sind ähnlich Pickel in verschiedenen Größen (die kleinste - ein paar Millimeter, groß - 2 Zentimeter oder mehr). Der Hauptunterschied ist der im Furunkel enthaltene eitrige Stamm, der den Haarwachstumskanal füllt.

Die Reifung der Abszesse wird begleitet von der Entwicklung der Eiterungsöffnung nach einiger Zeit. Gleichzeitig treten eitriges Exsudat und Stamm aus der Haut aus und hinterlassen eine Wunde, die anschließend gestrafft wird.

Um den Reifungsprozess zu beschleunigen, indem der Inhalt der Chirpas gezogen wird, verschreiben die Patienten in der Regel Medikamente (Salben), wie vom Arzt verschrieben. Auch die traditionelle Medizin, reich an Verschreibungen der Mittel, trägt zur wirksamen Beseitigung der Entzündung bei.

Tragen Sie Salben auf

Durch die antiseptische Dehnung lokaler Präparate wird nicht nur der Lebenszyklus eines pathologischen Elements verkürzt, sondern auch eitrige Gewebeschäden minimiert. Es wird empfohlen, solche Werkzeuge zu verwenden:

  1. Ichthyol-Salbe. Der Wirkstoff ist Ihtamol (ein Derivat von Schieferharzen). Das Produkt hat analgetische, desinfizierende Eigenschaften, regt die Regeneration an, bekämpft wirksam den Juckreiz, wird in Form von Anwendungen angewendet. Um eiterige Massen schnell herauszukommen, ist es notwendig, die Watte mit Salbe einzuweichen, auf den Abszess aufzutragen, den Bereich mit Pergament zu bedecken und mit Hilfe eines Pflasters auf der Haut zu fixieren. Die Dauer des Verfahrens beträgt 8-10 Stunden. Am Ende dieser Periode werden die Manipulationen wiederholt.
  2. Liniment Balsamico (nach Vishnevsky). Es zieht Eiter gut an, indem es den Verlauf des Entzündungsprozesses beschleunigt (der Abszess reift schneller), heilt die Wunde, die sich gebildet hat. Auf der Grundlage der Salbe angewendet werden, Kompressen, Lotionen.
  3. Levosin. Die Droge ist eine der preiswerten aber wirkungsvollen Hilfsmittel für Geschwüre. Hat entzündungshemmende, nekrolytische Wirkungen. Es wird auf die gleiche Weise wie Ichthyol Salbe verwendet.
  4. Synthomycin-Salbe. Das Mittel gehört zur Gruppe der lokalen Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum - es wird nicht ständig verwendet, aber es kann für das Auftreten von Abszessen verwendet werden. Um ein schnelles positives Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Anweisungen zu befolgen.
  5. Streptozid-Salbe. Ich danke dem Wirkstoff Sulfanilamid, der Mikroben wirksam bekämpft. Im Falle von Nierenproblemen sollte das Medikament vorsichtig verwendet werden.
  6. Levomekol. Das Medikament beseitigt eitrige Entzündung der Gewebe, fördert die Freisetzung von Exsudat mit Furunkel, stimuliert die Regeneration aufgrund der Anwesenheit des Immunstimulans Methyluracil, das Antibiotikum Chloramphenicol.

Kompressen zum Ziehen von Eiter mit Apotheken Salben sind nach bestimmten Regeln überlagert:

  • Medikamente werden nicht direkt auf die Haut aufgetragen. Zur Problemzone werden sie auf einen Wattestäbchen aufgetragen und anschließend fixiert (eine Bandage oder Bandage wird verwendet).
  • Die Oberflächenbehandlung sollte sauber und trocken sein.
  • Wenn die Periodizität der Ersetzung nicht festgelegt ist, wird die Komprimierung nach 4-6 Stunden aktualisiert.
  • Wenn der Abszess stark von einem Verband überholt wird, kann sich die Situation verschlimmern: Es ist unmöglich, Verbände zu straffen.

Wenn eitriges Exsudat herauskam, wurde die Wundoberfläche vor der Behandlung mit Salbe mit Wasserstoffperoxid, Chlorhexidin, Furacilin oder einer leicht rosafarbenen Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert.

Zubereitung von Haussalben

Anstelle von Medikamenten werden oft selbstgemachte Produkte verwendet. Schnell mit Chirjami umgehen Salben ermöglichen:

  1. Mit Butter und Bienenwachs 4: 1. Das Öl wird geschmolzen, und eine dünne Wachsspäne wird hinzugefügt. Zum Schmelzen des Wachses wird eine homogene Masse erhalten, die Zusammensetzung wird erhitzt (nicht kochen lassen). Salbe wird für warme Kompressen verwendet. Es wird für 2 Tage angewendet. Aufgrund der trockenen Hitze reift der Abszess schneller und öffnet sich.
  2. Mit Kurkuma (½ Esslöffel), Honig (1 Esslöffel), mit Ingwer (½ Teelöffel) gemahlen. Die Mischung wird gesalzen, auf Gaze aufgetragen, auf die Oberfläche des Kochens aufgetragen. Es wird empfohlen, den Lebensmittelfilm oben zu befestigen, die Kompresse mit Gaze oder Verband zu fixieren.
  3. Mit Blättern von Aloe, Fett, Fichte, Teer, Butter. Die Komponenten werden in der gleichen Menge genommen, geschmolzen (der Behälter mit den Zutaten wird in eine Pfanne mit Wasser gegeben, erhitzt). Salbe ist eine homogene cremige Mischung. Wie man die eitrigen Massen herauszieht: das Mittel muss vor dem Zubettgehen bis zum Morgen auf eine wunde Stelle aufgetragen werden.
  4. Mit Lampenlampe und Olivenöl, Wachs (1: 1: 1), Zucker (Prise). Die Komponenten werden gemischt, wobei ein Wasserbad auf dem Feuer zur Homogenität gebracht wird. Die resultierende Masse wird in ein Glasgefäß überführt, um die Haltbarkeit zu verlängern. Der Eiter kommt schnell heraus, wenn die Verfahren regelmäßig angewendet werden. Der Zeitraum, in dem die Salbe auf der Haut gehalten wird, beträgt 3-5 Stunden täglich.
  5. Mit Kochbananen (zerdrückte Blätter, 1 EL), Pflanzenöl (beliebig, 1 EL). Die Zutaten werden gemischt, die fertige Zusammensetzung wird dem Problembereich überlagert. Ein Verfahren dauert 5-6 Stunden. Sitzungen werden jeden Tag abgehalten. Der Behandlungskurs ist für eine Woche ausgelegt. Während dieser Zeit zieht die Mischung Eiter, beseitigt Entzündungen.

Rezepte von Kompressen

Volksheilmittel, die dem Brauen der Chira schneller brechen, werden nicht nur durch Salben repräsentiert. Es gibt Rezepte zum Herausziehen von Kompressen, die in der Praxis gute Ergebnisse zeigen. Die Frage ihres Gebrauchs ist aktuell, wenn der Inhalt des Abszesses für eine lange Zeit nicht herauskommt. Als, den Eiter aus dem Furunkel herauszuziehen, wird weiter betrachtet.

Gebackene Zwiebeln

Zuerst muss es gereinigt und in zwei Teile geschnitten werden. Zum Backen eignen sich Backofen (180 ° C, 5 min), Mikrowelle (maximale Leistung, 10 min), Bratpfanne (ohne Öl, 10 min). Nach der Wärmebehandlung sollte der Kolben herausgezogen und auf eine akzeptable Temperatur abgekühlt werden, dann auf den erkrankten Bereich mit einer Schnittseite und Bandage aufgetragen werden. Der Verband wird zweimal oder dreimal am Tag erneuert.

Kartoffel- oder Karottenknollen

Wie viel Rohmaterial benötigt wird, bestimmt der Patient selbstständig. Aus rohem Gemüse zu Hause, wird die Reibe ein Brei, der auf Eiterung, mit Polyethylen (Lebensmittelfolie) bedeckt angewendet wird. Die Kompresse wird mit einer Bandage fixiert. Der Verband wird 3 Stunden gealtert, ersetzt.

Buchweizen

Wenn es kocht, um den Eiter zu behalten, kocht es, Teil wird in Gaze eingewickelt, wird auf die Entzündung angewandt. Ein anderes Rezept beinhaltet die Verwendung von rohem Getreide, das gebraten und gemahlen wird, um den Teig zuzubereiten. Zum Mehl hinzugefügt Soda, Wasser in kleinen Mengen. Nach dem Mischen erhältst du einen flachen Kuchen. Kompressen werden 2 mal täglich gegeben.

Cranberry-Saft

Zur Zubereitung geeignete frische oder gefrorene Beeren. Cranberries werden in einem Behälter ausgelegt und geknetet, der Brei wird gefiltert. Saft wird in Form von täglichen Lotionen verwendet.

Die Kompresse mit einer Breipflanze ist ein zuverlässiges Mittel gegen Entzündungen. Um ein Arzneimittel zu erhalten, wird das gewaschene, gereinigte Blatt in den gewünschten Zustand zerkleinert. Kashitsa ist auf Eiterung ausgelegt, mit einer mehrfach gefalteten Bandage bedeckt, mit einem Pflaster befestigt. Die besten Ergebnisse der Aloe werden mit regelmäßigen Verfahren gegeben. Es wird empfohlen, die Kompressen zweimal oder dreimal am Tag zu aktualisieren.

Haushaltsseife

Es wird in kleine Chips gerieben, die in einem Behälter ausgelegt sind. Dann wird die Milch eingefüllt. Bestimmen Sie, wie viel Flüssigkeit benötigt wird, können Sie mit dem Auge. Milch wird hinzugefügt, bis die Chips vollständig bedeckt sind. Die Mischung sollte anderthalb Stunden auf einem kleinen Feuer unter Rühren gekocht werden. Die resultierende cremige Zusammensetzung wird abgekühlt, auf Gaze aufgetragen und auf den Abszess aufgebracht. Die Verfahren werden täglich mindestens 2 mal durchgeführt.

Eiterentfernung und Wundbehandlung

Wenn ein pathologisches Element durchbricht, muss der Inhalt bis zum Ende entfernt werden. Der Eingriff beginnt mit der Desinfektion der Hände, den Kanten der Wundfläche. Der fließende Inhalt wird vorsichtig mit einem sauberen Tupfer abgewischt.

Stark auf den Abszess drücken, improvisierte Mittel verwenden, Nägel sind verboten, da die Wahrscheinlichkeit einer Infektion hoch ist.

Wenn der Bereich nach der Prozedur dicht bleibt - das Exsudat wird nicht alle extrahiert. Extrusion stoppt, eine Salbe wird angewendet (die besten sind Ihtiolovaya, Levomekol, Vishnevsky), die hilft, die Reste von eitrigen Massen zu ziehen, den entzündlichen Prozess zu stoppen.

Wenn der Inhalt des Abszesses entfernt wird, wird die Höhle desinfiziert und mit einem regenerativen Stimulans (zB Levomecol) behandelt. Die Wunde wird mit einem sterilen trockenen Verband isoliert. Nach 4 Stunden musst du einen Verband machen, wiederhole das gleiche Intervall bis die Haut heilt. Um sicherzustellen, dass die Versiegelung nicht wieder auftritt, müssen die Behandlungsverfahren regelmäßig durchgeführt werden.

Als den Eiter aus dem Furunkel in den häuslichen Bedingungen herauszuziehen

Behandlung von Chiriya im Heim - Arbeitsmethoden der Behandlung!

Alle Menschen sind mit jugendlichen Pickeln und Pusteln vertraut. Aber es gibt auch eine gefährlichere Manifestation des Speichelflusses - ein Furunkel. In den gewöhnlichen Menschen heißt es Chiri oder Chiri. Es ist ein ziemlich häufiges Phänomen und kann nicht nur wegen Hautkontamination auftreten. Saubere Menschen müssen sich auch diesem Problem stellen. Um die Krankheit nicht zu starten, müssen Sie die Symptome rechtzeitig erkennen und beginnen, sie zu behandeln.

Chiriya Behandlung zu Hause

Chiyri ist ein Abszess auf der Kopfhaut gebildet. Das Bakterium (häufiger Staphylococcus) tritt in einen ungeschützten oder geschwächten Haarfollikel ein und beginnt sich darin zu vermehren, wobei benachbarte Gewebe zerstört werden.

Dieser Prozess wird von einer eitrigen Entzündung in Form eines roten Tuberkels auf der Haut begleitet, in deren mittlerem Teil ein eitriger Stiel zu sehen ist. Die Bildung und Entwicklung des Furunkels gibt dem Patienten einen starken Schmerz, der auch eines der Anzeichen des Entzündungsprozesses ist.

Die Hauptgründe für das Auftreten von Chiri sind wie folgt:

  • Kontamination der Haut (Schmutz auf der Haut bedeckt das Wachstum von Bakterien),
  • Beschädigung der Haut (Kratzer, Abschürfungen, Kratzer, Reibungspunkte - oft treten Furunkel auf),
  • Hypothermie des Körpers (der Entzündungsprozess wird durch allgemeine Unterkühlung beschleunigt);
  • Schwächung der Immunität (verschiedene Krankheiten, Diäten, Stress können zur Bildung von Chiri beitragen),
  • die Veränderung der klimatischen Bedingungen des Lebensraumes (der Organismus erfährt starken Stress, der die Vermehrung von Bakterien fördert).

Furunkel werden ausschließlich an Stellen mit Haarfollikeln gebildet. Chiri kommt nicht an den Füßen, den Handflächen oder dem roten Teil der Lippen vor.

Symptome von Furunkeln

Symptome des Erscheinens von fruncules

Der gesamte Lebenszyklus eines Kochens beträgt in der Regel nicht mehr als zehn Tage. Seine Symptome entwickeln sich abhängig vom Entwicklungsstadium:

  1. Die erste Stufe ist durch das Auftreten von Schwellungen gekennzeichnet. Es ist normalerweise rötlich und verursacht juckende Schmerzen bei einer Person. In diesem Stadium dringt die Infiltration (ein Gerinsel von Bakterienzellen mit einer Beimischung von Blut und Lymphe) in den Haarfollikel ein.
  2. Die zweite Stufe der Entwicklung von Chiri ist durch die Bildung eines eitrigen Stiels gekennzeichnet. Es wächst von der Basis der Haarzwiebel und Blätter auf der Oberfläche der Haut in Form eines gelb-weißen Kopf in der Mitte des Kochens. Dieses Stadium wird begleitet von starken Schmerzen anstelle von Chiri, allgemeinen Vergiftungssymptomen und erhöhter Körpertemperatur. Die Temperatur kann auf 38-39 Grad ansteigen, und mit einer Schwächung der Immunität können die Chiri in einen Abszess gehen.
  3. Die dritte (letzte) Phase. Furunkel erreicht seinen Höhepunkt und öffnet sich. Ein eitriger Stamm und ein "Pfropfen" von gelb-grüner Farbe verlassen die Höhle. Nach ein paar Tagen verlässt der Rest des Infiltrats und der Schmerz hört auf.

Behandlung und Vorbeugung von Furunkeln

Wenn ein Chiri gefunden wird, ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen, um Komplikationen zu vermeiden. Das genaue Stadium der Erkrankung kann vom Arzt bestimmt werden. Die Behandlung von Furunkel hängt auch vom Entwicklungsstadium ab:

  1. In der ersten Phase führen die Ärzte gewöhnlich eine Bestrahlung mit ultraviolettem Licht durch. Das ist genug, um die Bakterien zu töten.
  2. Die zweite Stufe wird behandelt, indem man den Bereich um den Chiri mit Medikamenten - Antibiotika - schneidet. Die Blockade des Furunkels mit Antibiotika setzt sich fort, bis die nekrotische Masse vollständig freigesetzt ist.
  3. Nach dem Öffnen des Siedens in der dritten Stufe werden Verfahren verwendet, um den Hohlraum mit Wasserstoffperoxid zu spülen. Über dem Verband wird aufgetragen, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Behandlung und Vorbeugung von Furunkeln

Wenn sich das Geschwür zu einem Abszess entwickelt hat, wird in der Regel eine Operation durchgeführt. Furunkel wird unter örtlicher Betäubung geöffnet. Der Inhalt wird aus der Kavität entfernt. Nach der Operation wird ein Kurs von Antibiotika und täglichen Verbänden vorgeschrieben.

Manchmal nehmen Furunkel eine komplizierte Form an und erfordern eine Behandlung im Krankenhaus.

Um das Auftreten von Furunkel zu vermeiden, ist es wichtig, einfache Regeln der Prävention zu befolgen:

  • Hygiene - Duschvorgänge mindestens einmal am Tag,
  • Zurückhaltung - Sie können die juckenden Stellen nicht kämmen, die Infektion verbreiten,
  • Ernährung - Unterstützung für die Immunität hängt von einer gesunden und gesunden Ernährung ab,
  • Pünktlichkeit - um leichte Verletzungen zu behandeln und die Immunität der Krankheit zu schwächen, sollte sofort erfolgen, damit sich die Krankheit nicht durchsetzen kann.
  • Vorsicht - es ist wichtig, Unterkühlung und andere Belastungen für den Körper zu vermeiden.

Chiriya Behandlung zu Hause

Chirium kann auch zu Hause behandelt werden, wenn keine Gefahr von Komplikationen besteht und die Krankheit nicht vernachlässigt wird. Für die Behandlung von Chiriya zu Hause gibt es mehrere Rezepte.

Chiriya Behandlung zu Hause

  1. Eine Birne mit einer Schale sollte im Ofen gebacken werden. Fügen Sie eine Waschseife hinzu, die auf einer Reibe gerieben wird, und mischen Sie gründlich, bis glatt. Die Mischung wird auf Gaze oder Bandage aufgetragen und für die Nacht zum Kochen gebracht. Normalerweise sind ein paar Nächte genug, um die Chiyri zu öffnen.
  2. Gute Hilfe bei der Behandlung von Chiri-Lotion mit Cranberry-Saft. Aus frischen oder gefrorenen Cranberries gepressten Saft und als Kompresse auf den Chiri aufgetragen.
  3. Die Rote Bete wird gut gewaschen und ohne Reinigung der Früchte wird der Saft herausgepresst und 3 Stunden lang infundiert. Der Saft wird innerhalb einer halben Stunde vor den Mahlzeiten konsumiert, jedoch nicht mehr als 4 Mal am Tag.
  4. Auf der Reibe werden rohe Kartoffeln gerieben. Die resultierende Mischung wird zum Kochen gebracht und mit einem Gaze-Verband oder -Band fixiert. Die Kompresse bleibt nicht länger als 3 Stunden stehen. Nach dieser Zeit wechselt die Mischung zu frisch. Sie können auch rohe Karotten verwenden.
  5. Das Aloe-Blatt wird halbiert und die feuchte Seite wird an den Chiri befestigt. Während der Nacht zieht Aloe-Saft Eiter gut aus dem Kochen. Dazu können Sie auch ein zerknittertes Wegerichblatt verwenden.
  6. Fliederblätter werden zu Brei zermahlen. Das Dressing mit einer Mischung aus Blättern variiert mehrmals am Tag.
  7. Kunst. Honig, 2 rohe Eigelb, ½ TL. Salz, Mehl. Die Zutaten werden zu einer Konsistenz aus Ton gemischt und auf Chiri aufgetragen. Das Verfahren wird wiederholt, bis der Furunkel geöffnet ist.
  8. Salziges Roggenbrot wird zum Brei zermahlen. Das Produkt wird auf den Käse unter der Bandage gelegt.
  9. Aus Honig und Weizenmehl wird der Teig gemischt und der Kuchen wird zusammengeschustert. Es wird auf den Chiri unter dem Verband aufgetragen, bevor es geöffnet wird.
  10. Kuchen können auch aus Buchweizenmehl hergestellt werden. In ihm allmählich den Essig der gewünschten Konsistenz hinzufügen. Ähnlich wird Honig, Buchweizenkuchen auf Chiri aufgetragen und verändert sich, bis er vollständig geöffnet ist.
  11. Guter und einfacher Buchweizenbrei hilft. Anwendung auf das Kochen hilft seine schnelle Entwicklung und Heilung.
  12. Getrocknete Calendula-Blüten werden zu Pulver gemahlen. Das Pulver wird mit Vaseline im Verhältnis 1: 1 vermischt und mit Chilis bestrichen.
  13. Sie können Kräutersammlung für die orale Verabreichung vorbereiten. Dafür benötigen Sie: Birkenblätter, Sanddornrinde, Süßholzwurzel, Fenchelfrüchte, Veilchengras, schwarze Holunderblüten. Kräuter werden in einem Verhältnis von 1 zu 1 genommen, ausgenommen Süßholz. Es dauert 2 mal weniger. Alle Kräuter sind gemischt. Ein Glas Wasser verwendet 1 Esslöffel einer Kräutermischung. Infusion kochen im Bad für ca. 15 Minuten, dann abgekühlt und gefiltert. Die Brühe wird bis zu 3 Mal täglich für ½ Tasse eingenommen.
  14. Um Eiter zu zeichnen, können Sie die verschreibungspflichtige Salbe verwenden. Zutaten: 1 TL Kurkuma + ½ TL. Ingwer + Prise Salz + 1 Esslöffel Honig. Das zweite Rezept: 4 Esslöffel. Butter + 1 EL. geriebenes Bienenwachs - die Mischung wird erhitzt, um das Wachs zu schmelzen, ohne es kochen zu lassen. Salben werden als Kompresse zum Kochen gebracht.
  15. Sie können Trockenhefe trinken. 1 Teelöffel bis 3 mal am Tag oder Brennnesselsaft für einen Esslöffel einmal täglich.
  16. Chiri Häuser können auch mit Greens gefettet und mit ultravioletten Strahlen bestrahlt werden. Es wird empfohlen, den Chiri zweimal täglich mit Ichthyolsalbe zu schmieren.
  17. Die Reinigung des Blutes während der Chiria kann durchgeführt werden, indem morgens und abends Schwefel in die Nahrung geschüttet wird.
  18. Reinigen Sie das Blut hilft auch die Infusion von Blumen der Brennnessel. Die Pflanze ist mit kochendem Wasser gefüllt, besteht etwa eine halbe Stunde in der Hitze, gefiltert und innen 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten eingenommen.

Bei der Behandlung von Chir zu Hause ist es außerdem wichtig, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Chiri ist es strengstens verboten auszuquetschen
  • Vor und nach dem Kontakt mit Chiri müssen Sie Ihre Hände mit einem antibakteriellen Mittel reinigen,
  • nach dem Öffnen der Chiri ist es notwendig, vorsichtig zu entfernen Eiter und spülen Sie die Wunde mit Wasserstoffperoxid,
  • auf die Wunde sollte ein trockener, sauberer Verband aufgetragen und täglich gewechselt werden, wobei jedes Mal mit Peroxid gewaschen wird,
  • während der Behandlung ist es nicht wünschenswert, salzig, würzig und süß zu essen,
  • in der Diät zum Zeitpunkt der Behandlung ist es wert, Multivitamine zu machen.

Komplikationen und wann man einen Arzt aufsuchen muss

Adresse an den Arzt

Eine große Anzahl von Methoden der Heimbehandlung von Chiri kann sich nicht immer einem bestimmten Fall der Krankheit nähern. Es ist wichtig, sich zu erinnern, bei welchen Zeichen es notwendig ist, an den Arzt zu richten:

  • Starke Schmerzen oder Schmerzen beeinträchtigen die Bewegung
  • keine Verbesserung innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung,
  • viel Eiter,
  • ein starker Temperaturanstieg,
  • die Bildung von roten Streifen, die von den Chiri abweichen,
  • wenn Furunkel oft gebildet werden.

Wird die Krankheit nicht rechtzeitig behandelt oder entdeckt, kann dies zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Neben der Furunkulose (häufig und in großen Mengen von Chiri) kann eine Person mit Blutvergiftung, Lymphangitis und sogar eitrige Meningitis bedroht werden. Eine Infektion durch das Blut kann sich auf Organe und Gewebe ausbreiten, was zu anderen ernsthaften Erkrankungen führen kann.

Chiri ist nicht der schrecklichste Feind des menschlichen Körpers. Wie jede Krankheit hat sie jedoch ihre Besonderheiten in der Behandlung und Prävention. Schmerzen und Unannehmlichkeiten zu verursachen, kann ein unbehandeltes Kochen eine Person und schwerwiegendere Folgen betreffen, die die Volksmedizin nicht mehr heilen kann. Bei der Behandlung von Furunkeln zu Hause ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Behandlung unmittelbar nach dem Nachweis von Chiria beginnen sollte. Und wenn Sie Schwierigkeiten haben, sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen.

Video - Behandlung von Chiri zu Hause durch Volksheilmittel

Wie man Eiter von einem Kochen zeichnet

Furunkel ist ein akuter Entzündungsprozess des Haarfollikels und des umgebenden Gewebes. Die Ursache dieser Krankheit kann als Mikrotraumen, Erkältungen oder Stoffwechselstörungen dienen. Fangen Sie rechtzeitig an, um das Kochen zu behandeln, um ernsthafte Komplikationen zu vermeiden, die für Gesundheit und Leben gefährlich sind.

Die wichtigste Regel, die man sich merken sollte, ist nicht, einen Abszess sofort auszuquetschen. Berücksichtigen Sie die Tatsache, dass die Zusammensetzung des Pulvers oder der Grundierung, die auf den entzündeten Hautbereich aufgetragen wird, die Erholung nur verlangsamt, und der Prozess des Verteilens des Maskierungsmittels kann das Auftreten neuer Entzündungsherde provozieren. Berühren Sie nicht das Kochen mit den Händen, straffen Sie die hygienischen Anforderungen an den Teil des Körpers, wo der Abszess erschien. Versuchen Sie, die wahre Ursache des Kochens zu identifizieren (Hypothermie, Infektion, Schmutz). Vermeiden Sie, den Abszess zu beschädigen, reiben Sie ihn niemals mit einem Handtuch oder Waschlappen ab. Es wird empfohlen, den Rat und die Hilfe eines Spezialisten zu suchen, um eine Infektion des Blutes und das Auftreten von Phlegmonen zu vermeiden.

Ein Furunkel kann praktisch überall dort gebildet werden, wo Haare wachsen (das heißt, Abszesse treten nicht nur an den Fußsohlen und Handflächen auf). Der Prozess der Erzeugung von Chirya kann lang sein. Im Anfangsstadium gibt es schmerzhafte Empfindungen beim Berühren. Danach bildet sich eine leichte Schwellung, der Furunkel beginnt allmählich zu wachsen. Dann erscheint ein großer Knoten auf der Haut, aber der Abszess selbst ist nicht vorhanden. Wenige Tage später bildet sich der eitrige Kopf.

Der Zweck der Behandlung des Kochens ist, den Eiter herauszuziehen. Dazu können Sie ein frisch geschnittenes Alo- oder Calanchoe-Blatt verwenden. Wasche das Blatt, schneide es entlang. Tropf ein paar Tropfen Jod auf das Fruchtfleisch der Pflanze und an den Ort der Entstehung des Kochens zu befestigen. Sicher mit einem Pflaster oder Bandage. Eine solche Kompresse sollte alle drei bis vier Stunden gewechselt werden. Diese Methode wird mit der Aufgabe perfekt fertig, in kurzer Zeit wird der Eiter herauskommen.

Nach dem Öffnen des Abszesses und auch dem Entfernen des Eiters sollte die Wunde mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid 3% behandelt werden. Jeden Tag Dressings mit hypertonen Lösung (Natriumchlorid). In der Volksmedizin zu den gleichen Zwecken Honig oder eine gekochte und gekühlte Kochsalzlösung verwenden. In der Phase der Heilung, auf die wunde Stelle die Bandagen mit der "Vishnevsky" Salbe anwenden. Um Eiter aus dem Kochen zu extrahieren, können Sie den folgenden Folk-Weg verwenden. Die Waschseife fein hacken oder auf einer Reibe raspeln, in einen Aluminiumbecher geben und mit Milch füllen (Milch sollte die Seife bedecken). Setzen Sie ein kleines Feuer an und kochen Sie für anderthalb Stunden, sich ständig rührend. Am Ende sollten Sie eine Menge erhalten, die in ihrer Konsistenz mit saurer Sahne ähnlich ist. Nehmen Sie den Becher aus dem Feuer, kühlen Sie ihn ab, tragen Sie die Zusammensetzung auf die Mullbinde auf und befestigen Sie sie an der beschädigten Stelle. Der Verband sollte zweimal täglich gewechselt werden.

Den Zwiebelkopf nehmen, schälen und im Ofen backen. Schneiden Sie es in zwei Hälften, geben Sie einen Schnitt zum Kochen, fixieren Sie es mit einem sterilen Verband oder Heftpflaster. Wechsel alle vier Stunden. Gebackene Zwiebeln tragen zur schnellen Reifung von Abszessen bei. Sie können gesalzene Krümel von Schwarzbrot verwenden, die gekaut und zum Kochen gebracht werden sollten (Wechsel alle drei Stunden).

Wie man Eiter von einem Kochen zeichnet

Wie zu Hause Eiter zeichnen?

Erosionsschnitt, Abszess, Furunkel - selten ist es jemandem gelungen, solchen Phänomenen zu begegnen, deren Ursache sogar ein Mikrotrauma sein kann. Eine übliche Praxis ist die Behandlung der Eiterung durch Operation, und die eitrige Operation wird auf die ältesten medizinischen Praktiken bezogen. Zur gleichen Zeit können Volksmedizin für Abszesse schnell kleine Wunden zu Hause heilen, sie können sogar Menschenleben retten, wenn keine medizinische Hilfe zur Verfügung steht. Es sollte angemerkt werden, dass dies nur für eine subkutane Entzündung gilt - ein interner eitriger Prozess erfordert einen dringenden chirurgischen Eingriff.

Was ist ein Abszess?

Die Bildung eines subkutanen Abszesses geschieht wie folgt:

  • Als Folge der Verletzung der Integrität der Haut, eine Infektion gelangt in den Körper, vor allem, Staphylokokken-Infektion.
  • An der Infektionsstelle bildet sich eine Kapsel, die eine weitere Infektion der Gewebe verhindert. Dies manifestiert sich in Form von Verhärtung, Rötung, Wundsein.
  • In der Kapsel sammelt sich Exsudat, das von toten Mikroorganismen, Leukozyten und zerstörten Geweben gebildet wird.
  • Nach etwa einer Woche durchbricht der gebildete Eiter die Kapsel und kommt heraus. Der Prozess der Vernarbung und Reparatur von Wunden beginnt.

Wenn jedoch die Eiterung tief ist und der Wundkanal eng ist, kann der Eiter tief in das Gewebe eindringen. Dies führt zu Sepsis, deren Behandlung lang, ernst und nicht immer erfolgreich ist.

Deshalb wird die Medizin oft von der Regel geleitet: "Du siehst Eiter - sofort offen." Öffnen der Kapsel wird unter lokaler oder allgemeiner Anästhesie durchgeführt, gefolgt von der Reinigung und Hygiene der Wunddrainage ist zur Entnahme von Flüssigkeit und überlagerte sterile Verbandset, die an der regelmäßigen Inspektion variiert. Nach Beendigung der Entzündung sollte die Drainage entfernt werden und Medikamente verwendet werden, die die Heilung der Haut fördern. Eine solche Behandlung ist die radikalste und erfolgreichste. Jedoch kann eine kleine Eiterung, die sich nahe der Hautoberfläche befindet, zu Hause geheilt werden, insbesondere wenn eine chirurgische Behandlung schwierig ist.

Pharmazeutische Präparate

Es sollte daran erinnert werden, dass jede Hautschädigung, die nicht durch ein steriles Instrument verursacht wird, mit einer Infektion verbunden ist. Wenn daher Anzeichen von Eiterung und Entzündung aufgetreten sind, ist es notwendig, die Wunde nicht zu schließen und sie ständig mit Wasserstoffperoxid oder einfach mit Salzwasser zu befeuchten. Um mit der Infektion fertig zu werden und Eiter zu ziehen, gibt es viele wirksame Medikamente. Fast alle sind in jeder Apotheke erhältlich und erschwinglich. Zu Hause können Sie den Abszess mit Medikamenten behandeln wie:

  • Salbe Vishnevsky (Balsamico Liniment).
  • Ichthyol-Salbe.
  • Levomekol.
  • Streptozid-Salbe.
  • Synthomycin-Salbe usw.

Vor dem Auftragen der Salbe müssen Sie die Hautoberfläche mit Wasserstoffperoxid oder Furatsilinom behandeln und nach dem Auftragen der Salbe mit einem sauberen Verband abdecken. Wechseln Sie die Salbe und die Bandage gemäß den Anweisungen zur Verwendung dieses Produkts.

Im Laufe der Jahrhunderte mussten die meisten Menschen Vereiterung selbst behandeln, und unter den Volksmedizin gibt es viele, deren Wirksamkeit sich durch die Zeit bestätigt. Es ist wichtig, dass viele von ihnen (Zwiebeln, Knoblauch, Kohl, Honig, etc.) gewöhnliche Lebensmittelprodukte sind, was es ermöglicht, Abszesse ohne Zeit und Mühe zu behandeln. Die am leichtesten zugänglichen Mittel zur Extraktion von Eiter "fern von der Zivilisation" sind:

Zu Hause können Sie auch an einen Abszess befestigen:

  • frisches Kohlblatt;
  • geriebene Zwiebeln, besser mit Honig gemischt;
  • geriebene Karotten, Kartoffeln oder Rüben;
  • Aloe oder Kalanchoe Blätter;
  • zerdrückte Preiselbeeren.

Therapeutische Anwendung dieser Mittel muss geändert werden, wie es trocknet, kann es ständig getragen werden. Nützliche Substanzen, die in diesen Pflanzen enthalten sind, helfen, Eiter zu extrahieren, Entzündungen zu lindern und die Wiederherstellung beschädigter Gewebe zu beschleunigen. Um Hautverbrennungen zu vermeiden, wird die Zwiebel morgens und abends nicht länger als zwei Stunden lang aufgetragen und dann mit Wasser abgespült. Eine weichere Wirkung bieten gebackene oder gekochte Zwiebeln. Guter Eiter verbreitet auch gebackenen Knoblauch.

Hausgemachte Salbe aus Abszessen

Für die Herstellung von Salben Haus protivonaryvnoy, müssen Sie rohes Eigelb mischten mit Honig und Butter (ein Esslöffel) und zu der Mehlmischung (noch besser - Kosmetik-Ton), um zu erhalten, zu einem weichen Teig, der im Kühlschrank aufbewahrt werden soll. Ein Kuchen aus dieser Mischung muss auf die Wunde aufgetragen und dreimal am Tag gewechselt werden, um die Behandlung fortzusetzen und nachdem die Wunde sich zu klären beginnt.

Wenn der innere Abszess an dem Finger angeordnet, insbesondere unter dem Nagel, sollte es in regelmäßigen Abständen in heißen Wasserdampf, um die ein Salz, Backpulver, Alkohol-Tinktur von Calendula (Teelöffel pro Becher) zugegeben.

Wie man Eiter zu Hause kochen kann? Befreien Sie sich von Chiria

Eitrige Entzündungen auf der Haut verursachen ihrem Besitzer viel Ärger und Unannehmlichkeiten. Darüber hinaus sind sie mit gewissen Komplikationen behaftet (ohne angemessene Behandlung).

Was verursacht Chiri, was zu tun, damit es sich auflöst, was ist der beste Weg, um fortzufahren, wenn der Eiter nicht von selbst ausgeht oder mit Blut ausblutet? Betrachten Sie die effektivsten Apotheke Salben, sowie wie traditionelle Methoden der Therapie Chiria zu Hause loszuwerden.

Wie kann man die eitrige Masse draußen aus dem Chirium ziehen?

Um den nekrotischen Inhalt des Kochens zu zeichnen (einschließlich, um den Reifungsprozess zu beschleunigen), verwenden Patienten sowohl Apothekensalben als auch volkstümliche Behandlungsmethoden.

Eiter aus dem Kochen zu ziehen hilft Salben. Betrachten Sie das effektivste.

Ichthyolat

Das Medikament enthält den Wirkstoff Ihtammol und hat folgende Eigenschaften:

  • narkotisiert das entzündete Gebiet;
  • desinfiziert;
  • fördert die Entfernung von eitrigen Massen nach außen;
  • verbessert die Regeneration von Geweben;
  • beseitigt Juckreiz.

Anwendung:

  1. Betroffene Stelle mit einem Antiseptikum behandelt.
  2. Tränken Sie den Baumwoll- oder Gazetampon mit Salbe.
  3. Auf den Ort des Abszesses anwenden.
  4. Bedecken Sie den entzündeten Bereich mit einem Stück Pergament und fixieren Sie es mit einem Pflaster auf der Haut.

Nach 8-10 Stunden müssen Sie die Komprimierung ändern.

Vishnevsky

Es ist ein effektives und kostengünstiges Werkzeug auf natürlicher Basis. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Teer, Xenoform und Rizinusöl. Wird im Anfangsstadium der Entzündung verwendet, beschleunigt die Reifung des eitrigen Kopfes mit anschließender Öffnung.

Anwendung:

  1. Der Bereich um die Entzündung sollte mit einem Antiseptikum behandelt werden.
  2. Tragen Sie das Präparat in einer dicken Schicht auf einem Mull auf und heften Sie es an einen wunden Punkt.
  3. Fixieren Sie die Haut mit Pflaster.

Wechseln Sie die Bandage nach 8-12 Stunden.

Der Vorgang muss wiederholt werden, bis sich das Kochwasser geöffnet hat und der Eiter nicht austritt. Das Medikament hat einen unangenehmen, spezifischen Geruch.

Levomexol

Die Droge hat eine entzündungshemmende, bakterizide und regenerative Wirkung, sie hilft, die eitrigen Massen draußen zu entfernen.

Die Hauptbestandteile der Salbe: Methyluracil, Levomycetin und Ethylenglykol.

Levomekol hat 2 unbestreitbare Vorteile:

  • Abwesenheit von unangenehmem Geruch;
  • schnelle und schmerzlose Wirkung auf das betroffene Gebiet.

Anwendung:

  1. Behandeln Sie die Haut rund um das Kochen mit Antiseptikum (eine Lösung von Chlorhexidin oder 70% Alkohol).
  2. Tragen Sie eine dicke Salbenschicht auf den Abszess auf.
  3. Legen Sie ein Stück Baumwolle oder Gaze darauf.
  4. Fixieren Sie die Haut auf der Haut und vermeiden Sie, Wasser zu bekommen.

Das Verfahren wird mehrmals täglich für 2-3 Tage empfohlen.

Synthomycin

Rizinusöl ist in der Zusammensetzung enthalten, so dass die Salbe sanft die Haut beeinflusst und Eiter gut zieht, und hat auch eine wundheilende und trocknende Wirkung.

Anwendung:

  1. Tragen Sie das Produkt auf die vorbehandelte Haut auf.
  2. Tragen Sie eine Mullserviette auf die Stelle des Abszesses auf.
  3. Mit Heftpflaster sichern.

Nach etwa 8-10 Stunden müssen Sie die Bandage wechseln. Verwenden Sie das Medikament bis zur vollständigen Heilung.

Streptozid

Enthält eine Creme, die die nach dem Kochen verbleibende Wunde weich macht und heilt. Und hilft auch, Eiter aus dem geöffneten Abszess zu ziehen.

Anwendung:

  1. Behandeln Sie die Haut mit einem Antiseptikum.
  2. Tragen Sie eine dünne Salbenschicht auf den Bereich des Abszesses auf.
  3. Mit einer Mullbinde abdecken.

Es ist notwendig, die Bandage mindestens 3 mal am Tag zu wechseln.

Volksmethoden

Betrachten Sie einige bekannte und wirksame Volksrezepte.

Gebackene Zwiebel

Vorbereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und in 2 Teile schneiden.
  2. Im Ofen 5 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad oder in der Mikrowelle 10 Minuten backen (bei maximaler Leistung).
  3. Abkühlung.

Anwendung:

  1. Setzen Sie die Birne auf den wunden Punkt (Schnittseite).
  2. Zu verbinden.

Der Verband sollte bis zu 3 Mal am Tag gewechselt werden. Verwenden Sie, bis die Anzeichen der Infektion verschwinden.

Kasha aus Kartoffeln oder Karotten

Zubereitung: Aus rohem Gemüse (die Menge des Rohmaterials wird vom Patienten bestimmt) eine Aufschlämmung mit einer Reibe machen.

Anwendung:

  1. Gemüsemasse zur Befestigung an der Stelle des Abszesses.
  2. Cover mit einem Lebensmittelfilm.
  3. Mit einem Verband verschließen.

Der Verband wird alle 3 Stunden ersetzt.

Zubereitung: Aloe Vinaigrette und matschig mahlen.

Anwendung:

  1. Legen Sie die Mischung auf die betroffene Stelle.
  2. Mit einem gefalteten Verband mehrmals abdecken.
  3. Mit Heftpflaster sichern.

Aktualisieren Sie die Kompresse 2-3 Mal am Tag.

Haushaltsseife

Vorbereitung:

  1. Spüle die Seife in kleine Späne und lege sie in eine Schüssel.
  2. Auf die Milch gießen (die Flüssigkeitsmenge wird mit dem Auge bestimmt, bis die Späne vollständig bedeckt sind).
  3. Kochen Sie die Mischung bei niedriger Hitze (für 1,5 Stunden) unter häufigem Rühren.
  4. Abkühlung.

Anwendung:

  1. Tragen Sie die Zusammensetzung auf Gaze auf und befestigen Sie sie am Abszess.
  2. Fixieren Sie ein Heftpflaster auf der Haut.

Cranberry-Saft

Vorbereitung:

  1. 2 EL. Löffel frisch oder gefrorene Beeren mit einer Gabel in einer Schüssel.
  2. Den Saft durch das Mulltuch geben.

Anwendung:

  1. Tränken Sie den Mulltupfer mit Saft und wenden Sie ihn auf einen wunden Punkt an.
  2. Mit einem Verband sichern.

Die Kompresse sollte den ganzen Tag alle 2-3 Stunden gewechselt werden. Der Agent zieht sehr schnell Eiter.

Eiter kommt mit Blut aus

Ursachen

Wenn der Inhalt des Siedens mit Blut abgeht, können zwei Gründe dazu beitragen:

  1. Mit dem Durchbruch des Abszesses wurde die Wand des oberflächlichen Blutgefäßes beschädigt.
  2. Während des Durchbruchs der entzündeten Fläche waren benachbarte Arterien betroffen.

Je weiter der Furunkel vom Blutgefäß entfernt ist, desto weniger Blut geht aus. Nach Behandlung der Wunde erscheint das Blut nicht mehr.

Das Auftreten von Blut aus dem Abszess (besonders im Gesicht) ist ein alarmierendes Zeichen. Dies weist auf eine große Schädigungstiefe benachbarter Blutgefäße hin. Die Gefahr besteht im Auftreten möglicher Komplikationen - der Metastasierung eitriger Partikel mit der Entstehung von Thrombosen oder Sepsis. Diese Bedingungen sind gefährlich für das Leben des Patienten.

Was zu tun ist?

Wenn Blut aus einem plötzlichen Kochen kommt, folgen Sie dem folgenden Handlungsalgorithmus:

  1. Behandeln Sie die Wunde sorgfältig mit antiseptischen und Desinfektionsmitteln (Wasserstoffperoxid, Furacilin, 70% Alkohol, Miramistin, etc.).
  2. Tragen Sie eine Druckbandage auf die Wunde auf (verwenden Sie eine mit einem sterilen Verband und einer Mullbinde umwickelte Watte).
  3. Suchen Sie Hilfe von einem Arzt (Dermatologen oder Therapeuten). Wahrscheinlich wird der Arzt einen Krankenhausaufenthalt in einem Krankenhaus für 2-3 Tage ernennen.

Mit dem richtigen Algorithmus der Aktion bei der Verwendung von Salben oder Volksrezepte, können Sie das Kochen in kurzer Zeit loswerden. Das Wichtigste ist, den Abszess nicht mit den Händen zu drücken. Wenn Blut mit Eiter austritt, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, und möglicherweise sollten Sie einen Arzt aufsuchen (wenn zu viel Blut vorhanden ist), um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Denken Sie auch an den häufigen Wechsel der Bandagen mit Medikamenten. Dann wird der Eiter schmerzlos herauskommen und die Wunde wird viel schneller heilen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie