Die meisten Krankheiten des Urogenitalsystems, wie das Prostataadenom, können ohne Operation geheilt werden, wenn sie nicht begonnen werden.

Es gibt viele moderne Methoden zur Behandlung von Prostata-Adenom ohne Operation. In der Regel werden verschiedene Arten der Therapie verwendet, um BPH loszuwerden.

Ob es möglich ist, ein Adenom einer Prostatadrüse zu heilen, lesen Sie im Artikel.

BPH: Was ist das?

BPH - benigne Prostatahyperplasie, mit anderen Worten, Verdichtung oder Neoplasma an den Wänden der Prostata ist nicht-onkogen. Zuvor wurde diese Pathologie als Prostataadenom bezeichnet. Die Hyperplasie selbst birgt keine Gefahr, jedoch verhindert die mehrfach vergrößerte Größe der Prostata ein normales Urinieren - die Prostata beginnt auf die Harnröhre zu drücken.

BPH unterscheiden je nach Entwicklung drei Stadien, von denen 2 ohne operative Methoden behandelt werden können.

Ursachen

Adenom wird als Folge der hormonellen Veränderungen gebildet, die mit alternden Männern - Testosteronspiegel steigt, es in eine neue Form geht, beginnt es, aktiv zu sein, Abdichten des Prostatagewebes.

Hormonelle Veränderungen können bei Männern mit endokrinen Erkrankungen beginnen.

  • ein Gefühl von Blasenüberfluss;
  • erhöhter Harndrang;
  • verzögerter Beginn des Urinierens.
  • unvollständige Entleerung der Blase;
  • Harninkontinenz.

Symptome in der 3. Phase:

  • Nierenversagen;
  • akuter Harnverhalt - großes Harnvolumen in der Blase;
  • das Vorhandensein von Blut im Urin;
  • Übelkeit, Durst.

Risikobereich

Es ist nicht möglich, BPH zu verhindern, aber es ist möglich, das Leben signifikant zu vereinfachen, indem man seine frühen Manifestationen aufdeckt.

Dazu müssen Sie über die Risikofaktoren wissen:

  • Alter ab 50 Jahren;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems;
  • Hypertonie;
  • Unterkühlung, Überhitzung;
  • langes Entbluten der Blase;
  • Übergewicht;
  • Verwendung von Alkohol, Rauchen.

Wird Prostataadenom ohne Operation behandelt, lesen Sie weiter unten.

Varianten der Krankheit

Um die ersten Stadien der BPH zu behandeln, kombinieren Ärzte üblicherweise alle verfügbaren Methoden, die für den Patienten geeignet sind:

Außerdem raten Ärzte dazu, schlechte Angewohnheiten aufzugeben, eine Diät zu befolgen, die auf der richtigen Ernährung basiert, und einen aktiven Lebensstil zu führen.

Wie man Prostataadenom ohne Chirurgie loswird, lesen Sie unten.

Wie behandelt man das Prostataadenom ohne Operation?

Medikamente für das Prostataadenom ohne Operation

BPH beinhaltet Probleme mit dem Wasserlassen, im ersten Stadium der Krankheit Symptome sind nicht ausgeprägt (schneller Harndrang, einige Verzögerung), aber es lohnt sich, einen Arzt zu konsultieren, Komplikationen sind wahrscheinlich als die nächste, gefährlichere Stufe der Adenom-Entwicklung.

Wird das Prostataadenom im 2. Stadium ohne Operation behandelt? Das zweite Stadium der BPH kann ohne Operation behandelt werden, aber es ist viel schwieriger zu implementieren. Tatsache ist, dass Hinweise auf die Ernennung einer konservativen Behandlung von Prostataadenom sind das Vorhandensein von minimalen Harndrang Störungen, das Fehlen von Komplikationen in der Prostata und Beteiligung an der pathologischen Prozess der Harnleiter.

Als ein Adenom der Prostata in der zweiten Phase zu behandeln?

Medikamente zur Behandlung von Prostataadenom ohne Operation:

  1. Normalerweise ernennen die Ärzte vor allem, Medikamente, die die Ausscheidung von Urin, Alpha - Adrenoblockers erleichtern - Entspannen Sie die Muskeln der Prostata und der Blase. Nehmen Sie solche Medikamente wie von Ihrem Arzt angewiesen.
  2. Als nächstes kommt die Wirkung direkt auf das Adenom, verwenden Sie Inhibitoren, die das Wachstum des Tumors stoppen und reduzieren. Der Arzt wird die geeigneten Medikamente auf der Grundlage der Tests auswählen, sie müssen mindestens 3 Monate lang eingenommen werden, um Ergebnisse zu erzielen, in einigen Fällen ist die Verlängerung einer solchen Therapie möglich.
  3. Verwenden Pflanzenpräparate oder Mittel, die Substanzen enthalten, die aus der Prostata von Rindern stammen. Solche Medikamente sind restaurativer Art, sie enthalten alle für die Prostata nützlichen Mikronährstoffe.
  4. Es ist am besten in solchen Fällen helfen Rektalsuppositorien, die direkt auf die Prostata wirken, die Darmmikroflora nicht, wie im Fall von Tabletten.

Massage

Massage mit Adenom basiert auf dem Training der Muskeln der Drüse und der Blase.

Es stellt Striche (vibromassazhery möglich) auf dem Kreuzbein entlang der schrägen Bauchmuskeln, vorbei an den Oberschenkeln und Gesäß, Damm.

Nur ein Spezialist sollte massieren!

Rektal, ist Prostata-Massage wird nicht empfohlen, diese Massage bedeutet den Blutfluss in die Prostata, die die Situation im Gegenteil verschlimmern können, durch eine noch größere Steigerung der Adenom ermöglicht.

Therapeutisches körperliches Training

Es gibt viele Komplexe der konservativen Behandlung von Prostataadenom, die helfen, die Zirkulation des kleinen Beckens zu stärken, Stagnation von Sekreten und Blut in der Prostata zu verhindern. Zum Beispiel, Bewegungstherapie.

Normalerweise ist das:

  • "Fahrrad" - auf dem Rücken liegend, um Fahrradfahren darzustellen;
  • "Scissors" - auf dem Rücken liegend, um seine Beine an den Knien zu reduzieren und zu beugen;
  • das Drücken der schrägen Bauchmuskeln - Heben der Beine aus der schräg liegenden Position;
  • Beachten Sie einen guten Effekt bei der Behandlung von Adenomen durch einfache Liegestütze.

Ein aktiver Lebensstil wird die Gesundheit der Prostata verlängern, aber es ist nicht notwendig, den Körper stark zu belasten, Kraftlasten sind kontraindiziert. Es ist am besten, jeden Morgen und Abend Übungen zu machen.

Ausdehnung der Harnröhre

Ballondilatation ist die Erweiterung der Harnröhre durch Einführen eines Katheters in die Harnröhre mit einem speziellen Ballon, der sich allmählich füllt und einen normalen Abfluss von Urin ermöglicht. Es wird in der 2. und 3. Stufe der BPH verwendet.

Wie man Prostata-Adenom ohne Operation mit Hilfe der Physiotherapie heilt, lesen Sie unten.

Physiotherapie

Physiotherapie wird am häufigsten in den Stadien 2 und 3 der Krankheit angewendet.

Adenoma-Gewebe sind betroffen von:

  1. Radiowellen.
  2. Wellen eines Magnetfeldes.
  3. Elektrischer Strom.

Unter ihrem Einfluss nimmt das Adenom ab, die Zellen sterben ab, hören auf zu teilen. Darüber hinaus Elektrophorese - Medikamente unter dem Einfluss von elektrischem Strom werden besser vom Körper aufgenommen.

Thermoablation - Hitzebelastung hat auch katastrophale Auswirkungen auf BPH. Es ist jedoch zu beachten, dass konventionelle Heizung kontraindiziert ist. Alternative zur Thermoablation - Kryotherapie, Exposition bei niedrigen Temperaturen.

Verwenden Akupunktur um die Entwicklung von Adenomen zu stoppen.

Auch anwenden therapeutische Schlammbäder und rektale Schlammlösungen.

Traditionelle Medizin

Rezepte, die über mehrere Jahrhunderte hinweg gesammelt wurden, sind manchmal bei der Behandlung von Adenomen wirksam, in der Regel präventiver Natur.

Kräuter, Wurzeln (Espenrinde), Öle (Rizinus), Soda, Bienenwachs wirken wohltuend auf die Prostata. Abkochung für Bäder und Kamilleninfusionen, Schöllkraut hilft, die Prostata gut wiederherzustellen. Mit Kürbis und Zwiebeln helfen Prostata-Krankheit zu verhindern.

Fazit

Ist es möglich, das Prostataadenom ohne Operation zu heilen? Von Erkrankungen der Prostata ist niemand immun. Adenom der Prostata in den Anfangsstadien kann behandelt werden oder erheblich das Leben eines Mannes ohne Operation entlasten. Einzige Bedingung, wenden Sie alle Techniken nach Rücksprache mit einem Arzt an. Was ist die beste Operation oder Behandlung von Prostata Adenom Vibe Sie!

Moderne Methoden der Behandlung von Prostataadenom bei Männern

Eine gutartige Krankheit hat viele Behandlungsmöglichkeiten. Die Hauptsache ist, dass die meisten von ihnen in den frühen Stadien der Krankheit verwendet werden können.

Männer, die akute Situationen im Zusammenhang mit Prostata-Adenom vermeiden wollen, sollten die Regeln der Pathologie Prävention ihres Lebens folgen.

Symptome

Eine vergrößerte Prostata einer benignen Art namens Adenom schafft günstige Bedingungen für entzündliche Prozesse in diesem Bereich und wird oft von ihnen begleitet.

Quetschen der Harnleiter erschwert das Urinieren. Urin, der in der Blase verweilt, provoziert und ermöglicht seine Entzündung.

Adenom als Anstieg trägt zur Entstehung von stagnierenden Prozessen bei. Prostata in Gegenwart von Adenom ist anfälliger für Prostatitis.

Symptome des Prostataadenoms:

  • Der Jet mit dem Urinieren hat einen unterschätzten Kopf, intermittierend.
  • Häufiger Drang, die Blase zu entleeren.
  • Unterbrechung des Nachtschlafs aufgrund der Notwendigkeit zum Wasserlassen.
  • Verzögerung eines Teils des Urins in der Blase, wenn sie entleert wird. Je progressiver der Prozess der Proliferation der Prostata ist, desto größer ist das Volumen des Urins, das gezwungen ist, sich zu verzögern.
  • Beim Urinieren wird es notwendig, sich zu belasten.
  • Wenn die Blase überläuft, kann es beim Adenom in den späten Stadien der Entwicklung vorkommen, dass der Patient es nicht halten kann.

Als ein Adenom der Prostata bei Männern zu behandeln?

Um bei der Diagnose eines Prostataadenoms zu helfen, gibt es ein reiches Arsenal moderner Behandlungsmethoden:

  • medikamentöse Wirkung,
  • operative Intervention,
  • minimal-invasive Methoden,
  • Volksmethoden,
  • nicht traditionelle Behandlungsmethoden,
  • Beeinflussung des Adenoms mit Hilfe von Geräten,
  • Normalisierung der Drüse durch Maßnahmen zur Gesundheitsverbesserung:
    • Diät,
    • spezielle Übungen,
    • Massage,
    • Ablehnung schlechter Gewohnheiten.

Minimal-invasive Methoden

  • Embolisation der Arterien der Prostata - Manipulation wird von endovaskulären Chirurgen durchgeführt. Die Essenz der Methode besteht darin, Arterien zu blockieren, die der vergrößerten Prostata Blut zuführen. So wird erreicht, dass die Prostata schrumpft.
  • Laserbehandlung - wird für die Resektion eines Holmiumlasers verwendet. Eine neue Methode mit dem Einsatz eines Lasers erschien kürzlich. Die Laserstrahlung durchdringt bestimmte Kristalle und wird von einem Strahl zur Prostata geführt, wobei die Verdunstung von Wasser in Adenomgeweben und deren Faltung stattfindet, während die Blutgefäße verschlossen werden. Das Verfahren wird als grüner Laser bezeichnet, da der Strahl nach dem Durchgang durch die Kristalle grün wird.
  • Kryotherapie - die Wirkung auf die Zellen von kaltem Adenom. Die Prozedur wird mit der Überwachung der Aktionen von Ultraschall durchgeführt. Im perinealen Bereich werden mehrere Hohlröhren eingebracht, durch die flüssiger Stickstoff in das Adenomgewebe eindringt und unter dem Einfluss sehr niedriger Temperaturen das Adenomgewebe zerstört wird. Die Methode kann verwendet werden, wenn die Pathologie keine große Größe erreicht hat.
  • Mikrowellentherapie - durch eine spezielle Sonde, die auf Prostataebene in den Harnleiter eingeführt wird, wird eine Entladung durchgeführt. Die Höhe des Stroms wird vom Computer reguliert, erzeugt aber einen Generator, der das Gewebe der Prostata auf 44 Grad erwärmt. Dies gibt den Zerfallseffekt von hyperplastischen Geweben. Harnwege während des Eingriffs schützen vor Überhitzung.
  • Ultraschallbehandlung - Mit Hilfe eines Endoskops durch den Harnleiter werden Geräte geliefert, die hochintensiven Ultraschall aussenden können. Unter dem Einfluss von fokussiertem Ultraschall erhitzen sich Adenomgewebe und sind anfällig für Zerstörung.
  • Harnröhren-Stents sind eine Möglichkeit, die Manifestation des Adenoms zu lindern, indem der Urethralabschnitt durch den Einbau eines speziellen Zylinders in seinem Lumen mit einem Skelett in den Wänden erweitert wird. Polymermaterialien werden zur Herstellung von Stents verwendet.
  • Ballondilatation - die Methode trägt auch dazu bei, die Fähigkeit des Harnleiters, Urin zu entleeren, zu verbessern. Der Katheter führt einen Kanister in die Harnröhre ein, der sich an einer engen Stelle öffnet und die durch das Adenom gequetschte Fläche erweitert.

Die Kosten der Lasertherapie

Behandlung von Prostataadenom mit Laser-Methode (Laser-Verdampfung) ist in Kliniken von 55 Tausend Rubel.

Dieser Betrag beinhaltet nicht:

  • Analysen,
  • Materialkosten für das Verfahren - Laserfasern,
  • Anästhesie
  • im Krankenhaus bleiben.

Beratungsspezialist - dreitausend Rubel.

Medicamentous

In den frühen Stadien der Behandlung von Prostata Adenom mit Medikamenten kann sehr effektiv sein. Die Medikamente können die Vermehrung von Adenomgewebe verlangsamen und sogar den Prozess stoppen.

Der Patient beteiligt sich auch an der Wahl der Behandlungsmethoden. Einige Methoden sind wirksam, haben aber Komplikationen, einschließlich erektiler Dysfunktion. Andere Wege sind weniger effektiv, aber die Folgen von ihnen sind weniger. Drogen sollten für eine lange Zeit getrunken werden, und sie haben Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Liste der Medikamente

Präparate zur Behandlung von Prostataadenomen werden in verschiedenen Richtungen verwendet, unter ihnen gibt es zwei große Gruppen:

  1. 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren - Diese Art von Drogen kann helfen, das Gewebe der gutartigen Bildung zu reduzieren. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie die Hemmung der Testosteron Fähigkeit beeinflussen, diese Form zu erwerben, wenn es eine Erhöhung der Prostata verursacht. Dazu gehören:
    • Dutasteride,
    • Finasterid.
  2. Alpha-Blocker - Diese Gruppe von Drogen fördert die Entspannung der Muskeln der Prostata und der Blase, die das Urinieren beim Patienten erleichtert. Das:
    • Silodosin,
    • Segment,
    • Doxazosin,
    • kardura,
    • Terazosin,
    • Wurzeln,
    • Tamsulosin,
    • Dalphaz,
    • Alfuzosin,
    • Omsk,
    • Flosin,
    • adenorm,
    • lokren,
    • Brennpunkte,

Für Medikamente können andere Medikamente verwendet werden:

  • Zur Beseitigung der erektilen Dysfunktion kann Tadalafil verschrieben werden.
  • Wenn eine bakterielle Infektion mit dem Problem des zunehmenden Adenoms verbunden ist, dann Antibiotika anwenden:
    • Cephalosporine,
    • Gentamicin.
  • Zur Behandlung von Prostataadenomen nehmen Kerzen einen besonderen Platz ein. Ihr Vorteil gegenüber tablettierten Medikamenten ist, dass die notwendigen Substanzen direkt in die Prostata gelangen. Die gleiche Wirkung bei der Verwendung von Mikroklonen, nur in ihrer Basis Wasser, und der Leiter der medizinischen Substanzen in Suppositorien von Fetten und Ölen. Abhängig von den Wirkstoffen werden Kerzen in folgende Gruppen eingeteilt:
    • krampflösend, zum Beispiel:
      • Papaverin,
      • Buscopan;
    • antiseptisch, Substanzen enthaltend:
      • Rifampicin,
      • Lomefloxacin,
      • Norfloxacin
      • Vitamine,
    • entzündungshemmende Zäpfchen aus Prostataadenom, kann es sein:
      • Voltaren,
      • dicberber,
      • Diclofenac.

Bewertungen

Patienten reagieren positiv auf die Auswirkungen einer Gruppe von Medikamenten, die 5-Alpha-Reduktase unterdrücken. Die Hälfte der Patienten nach der Verwendung der Medikamente in dieser Richtung wurden ohne Operation behandelt. Tabletten wurden Patienten mit einer ungeöffneten Form von Prostataadenom verabreicht.

Patienten, die Finasterid in den Anfangsstadien des Prostataadenoms einnahmen, stellten fest, dass das Fortschreiten der Krankheit abgestumpft war, und eine Verringerung des Prostatavolumens festgestellt wurde. Es wird auch darauf hingewiesen, dass während der sexuellen Aufnahme das sexuelle Verlangen reduziert wird. Nach dem Beenden des Empfangs wurde die Funktion wieder aufgenommen.

Die Patienten bemerken, dass die Medikamente der Gruppe Alpha-Adrenoblocker den Muskelkrampf effektiv entspannen, und das Wasserlassen ist viel einfacher. Die Ernennung von Medikamenten dieser Art erfolgt unter Berücksichtigung der Druckwerte des Patienten.

Patienten mit niedrigem Blutdruck können sie nicht einnehmen. Die auf der Basis von Tamsulosin hergestellten Produkte haben sich als Medikamente erwiesen, die keinen starken Druckabfall verursachen.

Preise von Drogen

Ungefähre Kosten für Medikamente:

Effektive Behandlung von Prostata-Adenom (BPH) zu Hause

BPH ist heimtückisch, dass der Tumor für eine lange Zeit, manchmal 10 Jahre, ohne das Wissen der Person zu wachsen, langsam Lebensqualität verschlechtert, insbesondere, was es schwierig macht, zu urinieren. Scham, Faulheit, Mangel an Wissen oder nur eine gelegentliche Haltung der allmählichen Verschlechterung des Prozess des Harndrang führt zu der Tatsache, dass eine Mann langer Verzögerungen Diagnose und Behandlung der benignen Prostatahyperplasie. Als Ergebnis erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf dem Operationstisch sein, entweder deaktiviert werden, und in Ermangelung der Möglichkeit, sogar medizinische Notversorgung zu erhalten sterben als Folge der akuten Harnverhaltung.

Autoren des Artikels: Kandidat der medizinischen Wissenschaften, außerordentlicher Professor der Urologischen Abteilung der Militärakademie der Medizin, Arzt der höchsten Qualifikationskategorie Kurtov KI,

Biophysiker, Vollmitglied der Akademie für medizinisch-technische Wissenschaften Fedorov VA

Prostataadenom ist gutartig ein Tumor der Prostata oder wissenschaftlich - benigne Prostatahyperplasie (abgekürzt - BPH). Die Krankheit beginnt im Alter von 50-60 Jahren in 20% der Männer und 40 Jahre festgestellt werden, - 40%, im Alter von 61 bis 70 - 70% der Männer, und nach 70 Jahren - 80% (Berry, 1994).

Es ist notwendig, sofort das zu spezifizieren ein gutartiger Tumor der Prostata kann nicht zu einem bösartigen Tumor, also Krebs, degenerieren, da sie aus verschiedenen Teilen der Prostata wachsen. Adenom - eine Verbreitung von kleinen periurethralen (submuköse) der zentralen Zone Drüsen die Harnröhre umgibt, und Prostata-Krebs entwickelt sich aus den großen Drüsen, an der Peripherie befindet, in einem Abstand von der Mitte.

Symptome von Miktionsstörungen

Obwohl die Krankheit als "gutartig" bezeichnet wird, manifestiert sie sich als signifikante Verschlechterung der Lebensqualität:

  • Es besteht die Notwendigkeit, nachts und mehr als einmal zu urinieren, was zu Schlafstörungen und allgemeiner Überarbeitung führt;
  • häufigeres Wasserlassen (normale Häufigkeit ist nicht häufiger als alle 2 Stunden am Nachmittag);
  • es gibt kein Gefühl der vollständigen Entleerung der Blase;
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen: Es ist notwendig, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, urinieren für ein paar Tricks;
  • scharfer und unwiderstehlicher Harndrang.

Die aufkommenden Schwierigkeiten beim Urinieren werden durch die Tatsache verursacht, dass der Tumor und in größerem Ausmaß starke Schwellung, Entwicklung in der Prostata (vor allem bei 1 und 2 Grad BPH), quetsche die Harnröhre. Gleichzeitig reichen die Bemühungen, den Urin "herauszudrücken", nicht aus, um die Blase vollständig zu entleeren. Aufgrund von Restharn in der Blase treten wiederholt häufige Entleerungswünsche auf. Dies erklärt die erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens, sowohl während des Tages als auch in der Nacht. Schmerzen beim Wasserlassen sind nicht typisch.

Die Helligkeit der oben genannten Symptome hängt nicht von der Größe des Tumors selbst ab (er kann groß sein und die Lebensqualität kann nicht signifikant verringert werden). Dies ist oft mit der Richtung des Tumorwachstums verbunden. In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass nach 40 Männern regelmäßig der Urologe, insbesondere bei Veränderungen im Ablauf des Urinierens, besucht und präventive Maßnahmen ergriffen werden (zB Phonation). In den ersten Stadien der BPH ist die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses der konservativen Behandlung immer noch hoch ohne Operation.

Es gibt 3 Stadien von BPH:

Symptome und Anzeichen

1 Stufe (kompensiert)

Der Tonus der Blasenmuskulatur reicht noch aus, um Urin durch den verengten Kanal zu pressen, aber man muß sich anstrengen.

Es gibt keinen Restharn.

Patienten können bemerken:

  • der Harndrang beginnt nicht sofort;
  • verringert das Urinvolumen gleichzeitig;
  • Schwächung des Drucks des Harnstrahls,
  • erhöhte Frequenz von Drängen während des Tages, einschließlich plötzlicher (imperativer) Anrufe;
  • der Anstieg der Wünsche in der Nacht (Nykturie), zuerst einmal pro Nacht, dann 2-3 mal und öfter.

Dieses Stadium kann ziemlich lang sein: 10 Jahre oder mehr und hängt vom Ausgangszustand des Körpers ab.

  • Restharn wird nachgewiesen (es gibt kein Gefühl der vollständigen Entleerung der Blase);
  • der Tonus der Blasenmuskeln ist geschwächt, aber er läßt den Harn noch durch den verengten Kanal hindurchtreten, während eine erhebliche Anstrengung der Bauch- und Zwerchfellmuskulatur erforderlich ist;
  • Harnlassen intermittierend, in mehreren Phasen mit Ruhezeiten durchgeführt;
  • Patienten fühlen sich nach Abschluss des Prozesses nicht vollständig entleert;
  • Es gibt erste Anzeichen einer eingeschränkten Nierenfunktion (Durst, Trockenheitsgefühl und Bitterkeit im Mund).

Die Ressourcen der Muskelwand der Blase sind vollständig aufgebraucht, die Blase ist wie ein gestreckter Beutel mit Urin, der nur durch Tropfen herausgedrückt wird. In diesem Stadium, fast unvermeidlich, gibt es so gefährliche Komplikationen wie chronisches Nierenversagen, Urolithiasis, etc. Eine hohe Wahrscheinlichkeit von akuten Harnverhalt. In Ermangelung medizinischer Versorgung kann der Patient sterben.

Die internationale Klassifikation mit dem IPSS-Score * wird ebenfalls verwendet:

1. Unbedeutende Phase - 0-7 Punkte.

2. Moderate Bühne - 8-19 Punkte.

3. Das ausgedrückte Stadium ist 20-35 Punkte.

* IPSS (International Prostate Symptom Score) - das internationale System der summarischen Auswertung von Prostata-Erkrankungen (Download des BPH-Stage-Definition-Fragebogens).

Sie können ein ausgefülltes Antragsformular senden an [email protected] für die Beratung über die Möglichkeit der Verwendung einer nicht-chirurgischen Methode der Phonation in Ihrem Fall für die Behandlung von Prostataadenom und Geräteauswahl.

Eine wichtige Voraussetzung für eine effektive Behandlung des Prostataadenoms

Von effektive und schonende Behandlung Adenom der Prostata wird verstanden Entfernung von Ödemen im Tumor, Verlangsamung und Beendigung des Tumorwachstums, wodurch das Urinieren wiederhergestellt und die Lebensqualität verbessert wird.

Die Verringerung der Häufigkeit des Wasserlassens und der Stärkung des Strahls wird vor allem aufgrund von Entfernung der Schwellung in diesem Bereich. Wenn das Problem des Urinierens nur durch einen Tumor verursacht wurde, dann würde keine medikamentöse Therapie und Physiotherapie (Phonation) jemals ermöglichen, das Urinieren ohne chirurgischen Eingriff zu verbessern. Jedoch, eine Behandlung ohne Operation ist möglich!

Ödeme sind in der Regel die Reaktion des Körpers auf das Übermaß an toten Zellen in diesem Bereich. Offensichtlich sammeln sich tote Zellen aus zwei Hauptgründen an:

  1. Die Ernährung und der Schutz jeder Zelle verschlechtert sich, sie beginnen schneller zu sterben. Mit zunehmendem Alter oft Probleme mit der Durchblutung der Beckenorgane haben, beobachtet ein hormonelles Ungleichgewicht (weniger Hormone benötigt, um die Gesundheit zu erhalten und Jugend produziert: Testosteron, Melatonin, Vasopressin).
  2. Der Körper hat keine Zeit, tote Zellen rechtzeitig zu entfernen. Verstorbene Zellen werden jedoch über die Lymphgefäße ausgeschieden verfügbare Ressourcen des Lymphsystems ist nicht genug, Um die erhöhte Anzahl von toten Zellen zu nutzen und das Gewebe vollständig zu reinigen.

Darüber hinaus sind die Überreste von toten Zellen (insbesondere ihre Proteinkomponenten) die "Bausteine" für das Tumorwachstum. Eine der Ursachen von Ödemen ist der Versuch des Körpers, die Proliferation von Tumorgewebe zu verhindern, aber dadurch Schwellungen und führt zur Klemmung der Harnröhre ( „Die Ressourcen des Körpers - das Immunsystem, Gesundheit, Langlebigkeit“. Vasilyev AE, AU Kovelenov, Ryabchuk F. N., Fedorov VA, 2004).

Fazit: eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Adenomen - erhöhter Lymphfluss (Lymphdrainage), die es ermöglichen würde, Gewebe von dem Überschuss an toten Zellen zu reinigen. Dies löst gleichzeitig zwei Probleme: Entfernung von Ödemen in der Prostata, Verlangsamung und Beendigung des Tumorwachstums.

Behandlung des Prostataadenoms ohne Operation

Gegenwärtig wird eine konservative (nicht chirurgische) Behandlung für Prostataadenom durch zwei Verfahren und auch durch ihre Kombination verordnet.

1. Medikamentöse Therapie

Die medikamentöse Behandlung besteht in der Aufnahme:

  • Medikamente aus der Gruppe Alpha-1-Blocker (Retard, Dalfaz, Terazozin, Setegis, Omnik usw.). Kosten sind nicht weniger als 7 200 Rubel pro Jahr (in Preisen von 2017).
  • Medikamente aus der Gruppe Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase (Alfinal, Finast und andere.). Die durchschnittlichen jährlichen Kosten sind ungefähr 8 400 Rubel (in Preisen von 2017).

Die Ausfallrate der medikamentösen Therapie erreicht 30% und die Wirksamkeit beträgt 70%.

Der Wirkungsmechanismus von Wirkstoffen aus jeder Gruppe ist unterschiedlich: Alpha-1-Adrenoblockierer helfen, den Prozess des Urinierens zu erleichtern, und Inhibitoren der 5-Alpha-Reduktase tragen zur Hemmung des Tumorwachstums bei. Der Behandlungsverlauf dauert mindestens 6 Monate, in der Regel ein Jahr oder länger, um eine ausgeprägte Wirkung zu erzielen. Nach einer Weile können die Symptome der Krankheit wieder auftauchen, und dann die Notwendigkeit für eine zweite Behandlung: Diese Situation kann bestehen bleiben bis zum Ende des Lebens des Patienten.

Individuelle Intoleranz der Komponenten, aus denen die Medikamente bestehen, ist möglich. Wenn Sie diese Mittel erhalten, sind sie möglich Nebenwirkungen, was auch mit dem spezifischen Wirkungsmechanismus der Drogen und mit den Eigenheiten des jeweiligen Organismus zusammenhängt. Drogen verändern in ihrem Wesen gewaltsam die Prioritäten des Organismus, was zu einer zusätzlichen Belastung der Leber, der Nieren, des Kreislaufsystems, des Verdauungssystems usw. führt.

Wie in den russischen klinischen Empfehlungen für mittelschwere bis schwere Symptome der BPH (Verschlechterung des Urinierens) angegeben, werden Medikamente von beiden Gruppen gleichzeitig verschrieben. In diesem Fall das Mindestbehandlungsbudget für das Jahr kann etwa 15 600 Rubel sein.

2. Vibroakustische Therapie (Phonation)

Diese physiotherapeutische Behandlungsmethode hat keine Nebenwirkungen, kann erlauben Operation vermeiden und den Zustand des Patienten verbessern ohne Drogen.

Die Phonation (oder vibroakustische Therapie) besteht in der Übertragung von Schallmikroschwingungen (Frequenzbereich 30 - 20 000 Hz) auf den Körper einer Person oder eines Tieres unter Verwendung eines speziellen kompakten medizinischen Gerätes. Solche gesunden Mikrovibrationen sind für den Körper natürlich: in Bezug auf ihre physikalischen Eigenschaften sind sie jenen biologischen Mikrovibrationen analog, die Muskelgewebe bei maximaler statischer physischer Belastung erzeugen (VA Fedorov, 2004).

Die Wirksamkeit der Phonationsmethode zur Behandlung des Prostataadenoms wurde erstmals 1998 von der Staatlichen Medizinischen Universität bestätigt. I.I. Mechnikov (St. Petersburg). Studien haben gezeigt, dass der positive Effekt der Phonation bei der Behandlung von Prostata-Adenom manifestiert sich 1 und 2 Grad in 95,5% der Fälle. Bekanntermaßen beträgt die Erfolgsrate einer medikamentösen Behandlung nur 70%. Verbesserungen im Ergebnis der Phonation wurden beobachtet unabhängig vom Alter.

Dann war die medizinische Wirkung der Mikroschallschwingung an der Militärmedizin und auf der Grundlage der Militärakademie interessiert. S.M. Kirov im Jahr 2004. Eine Studie wurde durchgeführt, die hohe Ergebnisse der Phonation bei der Behandlung von Prostataadenom bestätigt. Gleichzeitig wurde die Wirksamkeit von Phonation und medikamentöser Therapie verglichen, was zeigte, dass der therapeutische Effekt der Phonation in einer Reihe von Indices dem Einsatz des Medikaments überlegen ist, während der Effekt bleibt länger bestehen nach Beendigung der Verfahren (innerhalb von 3-6 Monaten). Wie in der Studie festgehalten - "Die Lebensqualität verbessert sich in stärkerem Maße durch die vibroakustische Exposition".

Medizinische Forschung:

Bericht über die Forschungsarbeit "Untersuchung der Wirksamkeit der vibroakustischen Methode der Behandlung in der komplexen Therapie von Patienten mit Prostatahyperplasie." Ph.D. Kuzmin SG; MD, Professor Petrov SB; Kandidat der medizinischen Wissenschaften, außerordentlicher Professor Levkovsky NS; Kandidat der medizinischen Wissenschaften, außerordentlicher Professor Kurtov AI; Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Associate Professor Levkovsky SN; Vasilchenko V.V. Militärische Medizinische Akademie. S.M. Kirov, St. Petersburg, 2004.

Die Studien wurden mit Hilfe von Medizinprodukten der Vitafon-Serie durchgeführt. Nach ihren Ergebnissen wurde festgestellt, dass die Methode der Phonation:

  • Erhöht den Zeitraum zwischen dem Wasserlassen;
  • Reduziert die Häufigkeit des nächtlichen Urinierens;
  • Stärkt den Harnstrahl (Entleeren der Blase ist doppelt so schnell);
  • Reduziert die Menge an Restharn in der Blase;
  • Verbessert das Wohlbefinden und verbessert die Lebensqualität.

Der Graph der Änderung der Summe der Punkte auf der IPSS-Skala

Je kleiner die Punktzahl, desto höher die Gesamtqualität des Lebens (weniger häufiges und leichteres Urinieren, etc.)

Diagramm der Veränderungen der Mittelwerte der Harndranghäufigkeit (Vorzeichen 2 der IPSS-Skala)

Zeitplan für Änderungen der Häufigkeit des nächtlichen Urinierens

Wie aus der Grafik zu ersehen ist, mussten die Patienten zu Beginn der Untersuchung 3 mal nachts, dann nach Therapie nur einmal oder nie aufstehen.

Zeitplan, um das Volumen des Restharns zu verringern

In den letzten 10 Jahren wurde die Urologische Klinik der Militärakademie mehr als untersucht 2400 Patienten mit benigner Prostatahyperplasie und als Therapie wird Phonation empfohlen. Keiner der erneut angerufenen Patienten zeigte irgendwelche nachteiligen Veränderungen, aber es gab Verbesserungen beim Urinieren unterschiedlicher Schweregrade. Weitere positive Veränderungen wurden beobachtet: verbesserte Nierenfunktion, bestandene Blasenentzündung (Entzündung der Blase).

Informationen für Ärzte:

Im Jahr 2014 veröffentlichte die Profilzeitschrift "Doctor" die verallgemeinerten Ergebnisse vieler Jahre klinischer Praxis und Forschung - "Mikrovibrationsenergie und Lebensqualität", bestätigt die Wirksamkeit der Phonation bei der Behandlung von Prostataadenom, und eine Reihe anderer altersbedingter Krankheiten, wie Erkrankungen der Wirbelsäule, Bluthochdruck, etc.

Handbuch für Ärzte - Vibroakustische Auswirkungen in der komplexen Behandlung von Patienten (Kapitel 2. Vibroakustische Auswirkungen bei der Behandlung von urologischen Patienten.). Wissenschaftlicher Redakteur - Kandidat der medizinischen Wissenschaft, außerordentlicher Professor der Abteilung für Urologie der WMA Kurtov AI. St. Petersburg, 2003.

Wie erklärt man den Effekt des Hintergrundes?

Wie bereits erwähnt, ist eine wichtige Voraussetzung für eine effektive Behandlung des Adenoms eine natürliche Zunahme des Lymphflusses in der Prostata, die eine Reinigung des Gewebes ermöglicht. Das lymphatische System, das den Lymphfluss bereitstellt, ist ebenso wichtig für die Aufrechterhaltung der Funktion des Körpers als das Kreislaufsystem. Im Gegensatz zum Kreislaufsystem gibt es keine Pumpe (Herz) im lymphatischen System, und die Wände der Gefäße sind nicht mit einer Muskel- "Schicht" versehen, die die Gefäße komprimiert und die Lymphe nach vorne drückt.

Die Stärke des Lymphflusses hängt von der Arbeit der Muskelgewebe ab, die sich neben den Gefäßen befinden (Skelettmuskeln oder die Muskelschale anderer Organe). Durch die abwechselnde Kontraktion der Muskelfasern entsteht eine wellenartige Energie der Mikrovibration *, die Lymphe durch die Lymphgefäße "schiebt". Muskelgewebe erzeugt permanent und unabhängig von körperlicher Belastung Energie-Mikrovibration, auch in Ruhe.

* REFERENZ: Die Existenz der biologischen Mikrovibration wurde 1986 von Akademiemitglied N.I. Arinchin und in den Werken beschrieben "Mikrosphere Aktivität der Skelettmuskulatur während ihrer Dehnung" "Periphere" Herzen "einer Person". Und im Jahr 2002 der Physiker Fedorov VA. Zusammen mit einer Gruppe von Ärzten wurde das erste Messinstrument, das Mythremogramm, geschaffen, das es ermöglichte, den Mikrovibrationshintergrund einer Person zu messen und die Theorie experimentell zu bestätigen.

In der Prostata wird der Lymphfluss durch die Mikrovibration der Beckenbodenmuskulatur, der Blase und der Peristaltik (wellenartige Kontraktion) des Enddarms erzeugt. Die Schwäche des Lymphflusses ist daher weitgehend auf das Fehlen von Mikrovibration (körperlicher Arbeit) der entsprechenden Muskelgewebe zurückzuführen.

Dafür gibt es zwei Hauptgründe, aufgrund derer die Mikrovibration im Beckenbereich gering ist:

  1. Wir Beckenbodenmuskeln sind nicht ausreichend mit körperlicher Aktivität belastet. Maximale Muskelmikrovibration tritt bei körperlicher Belastung auf, also sitzender Lebensstil fördert eine konstante Insuffizienz des Lymphflusses (Entwicklung von Ödemen und Tumorwachstum).
  2. Dystrophie (Abbau) von Muskelgewebe entwickelt sich aus folgenden Gründen:
  • Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich die Durchblutung der Beckenbodenmuskulatur, der Blase und des Enddarms: Mangel an Nahrung und Sauerstoff führt zu einer Abnahme des Muskeltonus sowohl bei Spannung als auch in Ruhe. Als Folge verschlechtert sich der Lymphfluss;
  • Wenn aufgrund des bereits bestehenden Adenoms Schwierigkeiten beim Wasserlassen auftreten, wird ein Mann bei jedem Toilettengang gezwungen, die Muskeln der antero-abdominalen Wand, des Beckenbodens, zu belasten, was zur Erschöpfung der Ressourcen des Muskelgewebes führt;

So, um den Lymphfluss zu verbessern und das Gewebe der Prostata zu reinigen, Es ist notwendig, eine ausreichende Mikrovibration sicherzustellen.

Die Phonation selbst ist eine Strahlung der Schallmikrovibration, die in ihren physikalischen Eigenschaften der biologischen Mikrovibration der Muskeln ähnlich ist. Das heißt, die Phonation ersetzt und ergänzt eine Zeit lang die Arbeit des Muskelgewebes, gibt eine "saubere" Quelle von Mikrovibration und schafft die Hauptbedingung für einen ausreichenden Lymphfluss. Sucht entsteht nicht.

Die Rolle der Mikrovibration im menschlichen Körper ist extrem hoch und wird derzeit unterschätzt. Muskelgewebe macht 60% der Körpermasse aus: das sind die Skelettmuskeln und die Muskelmembranen bestimmter Organe (Darm, Blase usw.) und die Muskelwände der Blutgefäße. Der Organismus gibt eine kolossale Menge an Energie für die Erzeugung von Mikrovibrationen aus, da dies eine essentielle Lebensbedingung ist (Transport- und Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene). Mit zunehmendem Alter fehlt dem Körper zunehmend Mikrovibration. Das Fehlen einer Mikrovibration zeigt den Tod einer Person an.

Die vorübergehende Beseitigung des Energiedefizits der Mikrovibration in der Beckenregion ermöglicht es Ihnen, das Muskelgewebe "auszuruhen", es durch Verbesserung der Blutversorgung zu "nähren" und dementsprechend die eigene Mikrovibration zu stärken. Dies erklärt die Dauer des Effekts vom Hintergrund.

Vibrosoundtouch Technik ist so ausgelegt, dass die Mikro-Vibrationsenergie eines Punktes wird in vielen Bereichen übertragen, die die Entfernung von Ödemen und Verbesserung der Organe beeinflussen können. Sehr oft bei älteren Menschen gibt es Probleme in der lumbosakralen Wirbelsäule (Ödeme, Hernie, Osteochondrose) und die Übertragung verschlechtert dementsprechend die Kontrolle über Nervenimpulse vom Rückenmark zu den Muskeln und der Beckenorgane, regiert noch durch ihre Arbeit. In dieser Hinsicht umfasst die Technik die Phonation der lumbosakralen Region.

Die endgültige Vergleichstabelle der Arzneimitteltherapie und Phonation:

  • Entfernt Ödeme
  • Verbessert die Durchblutung der Beckenorgane (Prostata und Blase)
  • Entfernt Ödeme
  • Verbessert die Durchblutung der Beckenorgane
  • Stärkt die Lymphdrainage
  • Verbessert die Nierenfunktion
  • Stellt seine eigene Funktion der Mikrovibration von Muskelgewebe wieder her

Mögliche Nebenwirkungen und individuelle Unverträglichkeit gegenüber Medikamenten

Für die Dauer der Einnahme von Medikamenten kann es zu einer Verschlechterung kommen

Die Lebensqualität verbessert sich von Verfahren zu Verfahren stetig

Einmaliger Kauf des einfachsten Modells kostet etwa 4 500 Rubel. Die angegebene Lebensdauer des Geräts beträgt 5 Jahre und in der Praxis - mehr als 10-15 Jahre.

Der Grundkurs dauert 6 Monate, in der Regel 1 Jahr, dann besteht oft Bedarf an wiederholten Kursen bis zum Ende des Lebens des Patienten.

Der Kurs dauert 3 Monate, dann zur Vorbeugung, zweimal im Jahr wiederholen.

Anwendung für die Behandlung anderer Krankheiten

Einige Medikamente erlauben Ihnen, beide Hypertonie zu behandeln.

Sie können viele Krankheiten behandeln, einschließlich Bluthochdruck, Prostatitis, Zystitis, Impotenz, Verstopfung, Harninkontinenz, Nierenerkrankungen usw.

Die Phonation kann auch in Kombination mit einer Arzneimitteltherapie verwendet werden. Eine gesunde Mikrovibration verbessert die Transport- und Stoffwechselprozesse in den Geweben und erleichtert dadurch die Abgabe des Arzneimittels an den richtigen Ort, das heißt, es erhöht die Wirksamkeit der Arzneimitteltherapie.

Jedoch nur in Übereinstimmung mit Langzeitbeobachtungen "Vitafon" -Gerät ist in der Regel ausreichend, um die Lebensqualität signifikant zu verbessern und Schwellungen zu beseitigen.

Wenn Sie nicht auf eine Operation verzichten können?

Wenn eine konservative Behandlung (Phonation oder medikamentöse Therapie) nicht hilft, bleibt der chirurgische Eingriff bestehen, wenn der Allgemeinzustand des Patienten eine Operation ermöglicht. Manchmal sind die Leute senile chirurgische Behandlung ist nicht möglich, da die Anwesenheit von schweren Begleiterkrankungen, rezidivierenden Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Schlaganfall und andere. In einem solchen Fall, wie im Handbuch für Ärzte vibroakustische Therapie gezeigt angezeigt. Diese Art von Physiotherapie wird auf jeden Fall Bedingungen schaffen, damit der Prozess des Urinierens sich nicht weiter verschlechtert.

Die Operation wird in folgenden Fällen angezeigt:

  • Prostataadenom im Stadium 3, wenn der Patient aufgrund von Atonie (geschwächte und gestreckte Blasenmuskulatur) nicht mehr selbständig urinieren kann.
  • Patienten mit einer deutlichen Abnahme der Lebensqualität (unabhängig von der Größe des Tumors), beurteilt anhand der IPSS-Skala - 20-35 Punkte.
  • Patienten, deren erste Manifestation der Erkrankung in 60% der Fälle akuter Harnverhalt wurde, müssen innerhalb eines Jahres nach dem Nachweis von BPH operiert werden.

Gegenwärtig wird einer solchen Art von Operation der Vorzug gegeben transurethrale Resektion (TUR), wenn ein spezielles Resektoskop durch die Harnröhre eingeführt wird und der Tumor ohne Blaseninzision entfernt wird. Eine andere Art von Operation ohne Blaseninzision ist Laserverdampfung, wenn ein spezielles Gerät in die Harnröhre eingeführt wird und der Laser Schicht für Schicht den Tumor "verdampft". Da die Gefahr besteht, dass ein Teil des Tumors nicht durch TUR entfernt werden, und wenn Laservaporisation: in diesem Fall möglich, Rückfall und eine erneute Operation kann dann zugeordnet werden.

Mit einer großen Tumorgröße, a Adenektomie (Abdominalchirurgie) wird, wenn ein Schnitt an der vorderen Bauchwand gemacht wird (oder durch den Perineum zugänglich ist), die Blase geöffnet und der Tumor entfernt.

Trotz der Tatsache, dass der Tumor selbst während der Operation entfernt wird, kann die Lebensqualität des Patienten unbefriedigend bleiben. Es ist oft häufiges Wasserlassen, Inkontinenz, Vorhandensein von Restharn (nach Statistik in 10% der Patienten), und Komplikationen und Folgen können auftreten:

  • Blutung;
  • Beitritt der Infektion;
  • Unmöglichkeit des unabhängigen Urinierens und lebenslanger Kathetergebrauch;
  • retrograde Ejakulation (Sperma wird während des Geschlechtsverkehrs in die Blase geschleudert)
  • Impotenz;
  • Sklerose des Blasenhalses;
  • Verengung des Urethrallumens (Striktur).

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, reduzieren Sie das Risiko von Komplikationen nach der Operation, sowohl in der Phase der Vorbereitung auf die Operation und in der Phase der Rehabilitation wird empfohlen, die Phonation durchzuführen. Wie die Forschungen in der Militärakademie zeigen, ist die Anwendung des Vytafon nach der TUR Reduzieren Sie die Häufigkeit des Wasserlassens, Restharn vollständig zu beseitigen, Reduzieren Sie die Größe der Prostata, indem Sie das postoperative Ödem entfernen. Die Phonation wurde zunächst in der Traumatologie und der Behandlung von postoperativen Nähten eingesetzt und zeigte ihre hohe Effizienz bei der Beschleunigung der Heilung.

Die Phonation in diesem Fall verwirklicht sich nach dem Schema der Behandlung BPH. Der Katheter ist kein Hindernis für die Durchführung der Phonation.

Daher muss die Operation streng nach den Angaben des Arztes durchgeführt werden. Wenn es keine eindeutigen Indikationen für eine Operation gibt, macht Sinn Zuflucht zu den oben genannten sparende Behandlungsmethoden. Sowohl vor der Operation als auch nach der Operation wird eine Phonation empfohlen - dies hilft, das Wasserlassen zu verbessern und Komplikationen zu vermeiden.

Medizinisches Gerät für die Phonation

In Roszdravnadzor sind mehrere Modelle für die Hintergrundbildung registriert (in Kombination und ohne Infrarotstrahlung). Alle von ihnen werden unter der Marke "Vitafon" produziert.

Bis heute sind dies die einzigen Geräte auf der Welt, die die Übertragung von Mikrovibrationsenergie in den menschlichen Körper ermöglichen, ähnlich wie bei der biologischen Mikrovibration. In mehr als 25 Jahren Anwendung bei mehr als 2 Millionen Menschen wurden keine Fälle von Nebenwirkungen berichtet.

Umgekehrt war die Erweiterung der Liste der Krankheiten, die mit Hilfe von "Vitafon" -Geräten erfolgreich behandelt werden können, auf die Identifizierung der Seite zurückzuführen positive Effekte:

Studien haben die Verbesserung der Arbeit des gesamten Organismus gezeigt, einschließlich des Immunsystems, das erlaubt zu behandeln:

  • Viruserkrankungen, beginnend mit ARVI und endend mit Hepatitis;
  • eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen: Atmungsorgane, Gelenke, Urogenitalsystem (Prostatitis), Verdauungssystem, etc.;
  • degenerative und dystrophische Erkrankungen, beispielsweise Osteochondrose und Bandscheibenvorfälle;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck;
  • und viele andere.

Eine vollständige Liste der Indikationen für die Verwendung von Vitafon-Geräten finden Sie hier.

Die Wirksamkeit der Behandlung dieser Krankheiten wird durch wissenschaftliche medizinische Forschung bestätigt, die Seit mehr als 25 Jahren gibt es bereits mehr als 100.

Neben der Forschung gibt es auch eine medizinische Praxis, die auch die hohe Wirksamkeit der neuen Methode der Physiotherapie bestätigt, wie die Bewertungen der führenden Ärzte belegen.

In diesem Fall gibt es Kontraindikationen, ihre Liste ist nicht groß, aber es ist notwendig, sich mit ihnen vertraut zu machen.

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Arzt nicht von dieser neuen, modernen Behandlungsmethode (Vibrosoundtouch) und verwandten Geräten bewusst sein kann, so, bevor Sie an die Rezeption gehen, bieten wir Druck Memo über Gegenanzeigen, Verfahren zur Behandlung von BPH (benigne Prostatahyperplasie), eine Anwendung mit medizinische Präparate.

Zusammenfassung

Folgende Vorteile der Behandlung des Prostataadenoms durch die Methode der Phonation mit der Verwendung von medizinischen Geräten der "Vitafon" -Serie sind zuverlässig bestimmt:

  1. Bewährt hoch Wirksamkeit Behandlung von BPH 1 und 2 Grad ist - 95,5%.
  2. Zu einem bestimmten Zeitpunkt die Möglichkeit, auf Medikamente und Operationen zu verzichten, und dementsprechend die Möglichkeit, ihre Nebenwirkungen und Komplikationen zu vermeiden.
  3. Beseitigung der meisten Symptome und Verbesserung der Lebensqualität.
  4. Verzögerung und Transformation des Tumorwachstums.
  5. Lang anhaltende Wirkung nach Abschluss der Behandlung (von 3 bis 6 Monaten).
  6. Geräte sind einfach zu bedienen, Verfahren zur Herstellung von Hintergründen können durchgeführt werden zu Hause.
  7. Wirksames Mittel zur Vorbereitung auf Operation und Rehabilitation nach der Operation, um die Entwicklung von Komplikationen und schnelle Genesung zu verhindern.
  8. Optimal für ältere Patienten und Menschen mit geringer körperlicher Aktivität.
  9. Fehlen von Nebenwirkungen und Komplikationen, begrenzte Liste von Kontraindikationen.
  10. Die Möglichkeit der Behandlung Apparat nicht nur Prostata-Adenom, sondern auch andere Krankheiten, einschließlich wie: Prostatitis, Hypertonie, etc.
  11. Ökonomische Machbarkeit der Behandlung durch die Phonationsmethode im Vergleich zur traditionellen Verwendung von Medikamenten(Die Kosten für den Hintergrund sind mindestens 3-mal niedriger).
  12. Verfügbarkeit. Geräte zum Telefonieren können in Apotheken, medizinischen Läden, auf dem Gelände des Herstellers sowie in Online-Shops mit Lieferung in ganz Russland erworben werden.

Behandlung von Prostataadenom mit Volksmedizin

Die Behandlung von Adenomen mit Volksmedizin (die effektivsten sind unten beschrieben) ist ein langer Prozess, aber es gibt ein positives Ergebnis. Eine solche Therapie ist für die Krankheit in einem frühen Stadium der Entwicklung geeignet, aber dann wird der Schwerpunkt auf Medikamenten und chirurgischen Eingriffen liegen.

Bienenprodukte

Seit vielen Jahrhunderten werden Bienenzuchtprodukte aktiv bei der Behandlung von männlichen Krankheiten, einschließlich Prostatitis und Prostataadenom, verwendet.

Dieses Produkt ist einzigartig in seinen Eigenschaften. Er ist in der Lage, das Wachstum von Neoplasmen in der Prostata zu stoppen und die entzündlichen Prozesse zu beseitigen. Zu Hause können Sie eine sehr nützliche Tinktur vorbereiten.

  • Dazu zu gleichen Teilen frischen Selleriesaft und Honig mischen.
  • Das erhaltene Produkt sollte dreimal täglich für 2 Teelöffel eingenommen werden.
  • Darüber hinaus empfehlen Ärzte mindestens ein Esslöffel Honig pro Tag zu essen.

    Propolis.

    Dieses Produkt behandelt auch Prostatitis und Adenom, sogar mit schweren und chronischen Formen der Krankheit, es verwaltet. Propolis enthält verschiedene nützliche Substanzen. Zum Beispiel sind dies Terpene, Flavonoide, Glykoside.

    1. Um das Medikament unabhängig vorzubereiten, müssen Sie 200 g Alkohol für 40 g des Produkts nehmen.
    2. Dann fügen Sie weitere 3 g Kakaobutter hinzu.
    3. Als Ergebnis kommt die Zusammensetzung heraus, aus der rektale Zäpfchen hergestellt werden müssen.
    4. Wenden Sie sie jede Nacht für einen Monat an.

    Beespine.

    Bei Prostatitis und Prostataadenom wird empfohlen, dieses Produkt zu verwenden. Auf dieser Grundlage wird eine einfache, aber sehr nützliche Tinktur hergestellt. Und der Detritus selbst sollte frisch sein - ohne unangenehmen Geruch oder Schimmel.

    • Das Produkt muss in 500 ml Wasser für zwei Stunden gekocht werden.
    • Dann wird die Medizin ergriffen und gefiltert.
    • Nehmen Sie zweimal täglich einen Löffel.
    • Außerdem müssen Sie parallel behandelt werden und Honig - lösen Sie den Löffel des Produkts in 100 ml warmem Wasser und trinken auf nüchternen Magen.

      Kerzen.

      Methoden zur Behandlung von Prostataadenom sind unterschiedlich. Sie können Kerzen auf der Basis von Honig kochen. Es wird einen Löffel dieses Produkts, 3 Löffel Mehl (ausschließlich Roggen) und ein Hühnerei nehmen. Alle Komponenten müssen gründlich gemischt werden, und dann sollte der Teig wie eine Kerze geformt werden. Im Kühlschrank einfrieren. Vor dem Gebrauch muss es auf Raumtemperatur erwärmt werden. Der Eingriff wird nach Stuhlgang durchgeführt. Der Kurs dauert einen Monat. Sie müssen morgens und abends eine Kerze einlegen.

      Behandlung mit Heilpflanzen

      Wenn ein Patient ein Prostataadenom hat, beinhaltet die Behandlung mit Volksheilmitteln die Verwendung verschiedener Heilpflanzen. Es gibt viele Kräuter, die in kurzer Zeit die Veränderungen in der Prostata stoppen werden. Sie können die folgenden Kräuter verwenden.

      Petersilie

      Das beliebteste Volksheilmittel ist Petersilie.

      • Es ist notwendig, den Saft dieser Pflanze auszuquetschen und einmal täglich auf einen Löffel zu nehmen.
      • Die Therapie dauert einen Monat.
      • Es wird auch empfohlen, eine Tinktur zu verwenden, die auf den Samen dieser Pflanze basiert.
      • Es ist notwendig, sie vorher zu einem Pulverzustand zu mahlen, dann gießen Sie 200 ml Wasser und kochen für 15 Minuten.

      Fertige Medizin sollte 6 mal täglich auf einem Löffel eingenommen werden.

      Aspen Rinde.

      Um eine Medizin zu machen, braucht man 100 g gehackte und getrocknete Baumrinde, um 200 ml Wodka zu gießen. Dann muss die Flüssigkeit für zwei Wochen infundiert werden und abtropfen lassen. Einzeldosis ist 20 Tropfen. Sie müssen in einem Glas Wasser aufgelöst werden. Nehmen Sie dreimal am Tag. Der Verlauf der Therapie dauert 2 Monate.

      Holunder (Beeren).

      Zur Behandlung von Prostatitis und Adenom können immer noch die Früchte von Holunder verwendet werden.

      • Es ist notwendig, den Saft aus den Beeren auszupressen und auf einem leeren Löffel am Morgen zu nehmen.
      • Vorher müssen Sie ein Glas sauberes Wasser trinken.
      • Wenn die Temperatur des Körpers während der Behandlung ansteigt, keine Panik.
      • Solch ein Symptom ist ein Signal, dass positive Veränderungen im Körper beginnen, und es kämpft mit der Pathologie.

      Reinheit.

      Die Behandlung von Prostataadenom kann mit Schöllkraut durchgeführt werden, aber Sie müssen die Dosierung strikt einhalten, da der Saft dieser Pflanze giftig ist, aber in kleinen Mengen hat sie eine einzigartige heilende Wirkung.

      • Um eine Tinktur herzustellen, müssen Sie einen Löffel Pflanzenblätter mit einem Glas kochendem Wasser übergießen.
      • Das Medikament wird für 3 Stunden infundiert.
      • Dann muss es gefiltert und auf einem Löffel vor den Mahlzeiten für einen Monat eingenommen werden.

        Höhen und Schöllkraut.

        Einige sind daran interessiert, wie man ein Adenom mit einem Schierling und Schöllkraut behandelt. Beide Pflanzen sind sehr gefährlich, daher müssen Sie alle Regeln strikt einhalten.

        Um die Medizin vorzubereiten, müssen Sie einen halben Löffel der beiden Kräuter nehmen und alle 100 g Alkohol gießen.

        • Das Medikament wird für 10 Tage infundiert.
        • Dann lassen Sie die Flüssigkeit ab und nehmen Sie sie am Morgen auf nüchternen Magen, den ganzen Tropfen in einem Glas reinen Wassers oder Milch auflösend.
        • An jedem folgenden Tag müssen Sie die Dosierung um 1 Tropfen erhöhen.
        • Mach das für einen Monat.
        • Dann müssen Sie beginnen, die Menge der Tinktur um 1 Tropfen zu reduzieren.

        Spargel.

        Heilmittel für Adenome der Prostata sind unterschiedlich. Zum Beispiel ist Spargel für diese Zwecke ausgezeichnet. Basierend auf den Wurzeln dieser Pflanze kann Tinktur hergestellt werden.

        • Sie müssen die Wurzeln abspülen und mahlen, und dann gießen Sie 200 ml Wasser und kochen für 10 Minuten.
        • Das Medikament sollte alle 4 Stunden für 10 ml eingenommen werden.
        • Noch gute Rezensionen über die Tinktur auf der Grundlage der Blätter der Pflanze.
        • Es ist notwendig, ein paar Löffel zerkleinerten Rohstoff mit 200 ml kochendem Wasser zu gießen und auch 10 Minuten kochen.
        • Nehmen Sie kleine Schwalben während des Tages.

        Klette.

        Ein weiterer guter Weg, um zu behandeln, ist eine Tinktur auf Klettenwurzeln basiert. Sie müssen sie spülen und mahlen, und dann ein Glas mit kochendem Wasser gießen. Die Flüssigkeit 20 Minuten kochen lassen und abkühlen lassen. Nehmen Sie 4 mal am Tag für ein Glas.

        Der Wald.

        Ein anderes einzigartiges Heilmittel für Adenom ist die Hasel, oder besser gesagt seine Zweige.

        • Es ist notwendig, einen Zweig zusammen mit den Blättern zu pflücken und mit Wasser zu gießen.
        • Dann 20-30 Minuten kochen lassen und das Mittel brühen lassen.
        • Die Flüssigkeit sollte in einem bräunlichen oder rötlichen Farbton gemalt werden.
        • Dann muss die Flüssigkeit in einen weiten Behälter gegossen werden - dies ist notwendig für die Inhalation.
        • In der Regel wird empfohlen, den Vorgang innerhalb einer Woche zu wiederholen.

        Jedes Mal, um eine neue Brühe vorzubereiten, und Zweige verwenden immer frisch.

        Kiprej.

        Bei den Menschen heißt diese Pflanze noch immer Ivan-Tee. Eine wirksame Behandlung kommt zustande, wenn Sie eine Infusion basierend auf dieser Komponente vorbereiten. Es wird nur kleinblütige oder schmalblättrige Sorte verwendet. Nimm zwei Gläser Tee.

        Birkenknospen.

        Ein anderes Mittel gegen Prostatitis und Prostataadenom sind die Birkenknospen. Auf ihrer Grundlage müssen Sie Tinktur vorbereiten.

        • Der Löffel der Nieren sollte mit kochendem Wasser gegossen werden und bestand für eine halbe Stunde.
        • Allmählich verschwinden die Symptome des Prostataadenoms, ebenso Probleme mit dem Wasserlassen.
        • Sie können auch Alkohol Tinktur nehmen - die Dosierung beträgt 20 Tropfen 4 mal am Tag.

          Nettles.

          Vom Adenom der Prostata wird die Wurzel der Nessel gerettet.

          Es wird ein Löffel voller Wurzeln benötigt, um 300 ml Wasser zu gießen und 10 Minuten lang zu kochen. Das bedeutet, zwei Stunden zu verlangen. Das empfangene Volumen sollte in 3 Teile geteilt werden und sie abwechselnd während des Tages eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten nehmen. Der Kurs dauert 2 Monate. Dann müssen Sie eine Pause machen, dann wiederholen Sie die Therapie erneut.

          Andere Mittel

          Sie können Volksmedizin mit Prostata-Adenom auf eine andere Weise behandeln. Zum Beispiel sind die folgenden Optionen geeignet.

          Eine Zwiebelschale.

          Es wird ein Glas Schale zum Spülen und Gießen von 500 ml Wasser benötigt.

          • Dann kocht die Mischung für einige Minuten.
          • Der Agent wird zusätzlich für 40-50 Minuten bestanden.
          • Dann müssen Sie noch 3 Löffel Honig hinzufügen.
          • Jeden Tag müssen Sie 0,5 Tassen 3 Mal am Tag trinken.
          • Alle Therapien dauern 5 Tage.

          Eine solche Behandlung von Prostata-Adenom mit Volksmedizin ist sehr effektiv, so dass das Ergebnis schnell bemerkbar sein wird.

          Sonnenblumenkerne.

          Es wird empfohlen, Kürbiskerne trocken (aber nicht gebraten) zu essen.

          • Vor Gebrauch muss das Produkt von einer harten Schale gereinigt werden, aber die grüne Folie sollte bleiben.
          • Nehmen Sie dieses Mittel ist für 100 Gramm pro Tag für einen Monat empfohlen.
          • Das Adenom der Prostata wird allmählich aufhören sich zu entwickeln.

          Wenn ein Mann Kürbiskerne nicht mag, dann ist es erlaubt, das Produkt in Pulverform zu wischen und zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen.

          Walnuss.

          Cure die Prostata Adenom Can und Walnüsse.

          Es ist notwendig, einen Löffel des zerquetschten Produktes mit den zerquetschten rohen Kürbiskernen zu mischen.

          • Dann wird diese Mischung wieder gemahlen, aber jetzt in einer Kaffeemühle.
          • Dann fügen Sie einen Löffel Honig hinzu.
          • Dieses Arzneimittel sollte dreimal täglich zusammen mit regelmäßigem Tee eingenommen werden.

          In Walnüssen findet sich eine große Menge an Zink und Magnesium, wobei das Fehlen solcher Stoffe zu schweren männlichen Erkrankungen und Veränderungen im Prostatagewebe führen kann.

          Steinöl.

          Einige sind daran interessiert, wie man ein Adenom mit Hilfe eines Steinöls heilen kann. Die Medizin kann unabhängig zu Hause zubereitet werden.

          • Es werden 5 g Produkt pro 3 Liter Wasser benötigt.
          • Das Medikament wird für 3 Tage infundiert.
          • Dann müssen Sie die Reste abtropfen lassen.
          • Nehmen Sie Tinktur dreimal täglich für 0,5 Gläser für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

          Es ist am besten, die Medizin durch einen Strohhalm zu trinken, da die Tinktur den Zahnschmelz schädigt und der geheilte Adenom anschließend den Zahnarzt aufsuchen wird.

          Kastanien.

          Experten sagen, dass es möglich ist, die Krankheit eines Mannes mit Hilfe von Kastanien loszuwerden.

          • Es ist notwendig, Anfang September eine Haut mit Nadeln zu sammeln.
          • Spülen Sie es gründlich und dann hacken Sie es.
          • Mit einem Adenom ist dieses Produkt sehr nützlich, aber die Brühe sollte richtig gekocht werden.
          • 3 Löffel der Sammlung sollten mit 600 ml Wasser gefüllt werden.
          • Die Flüssigkeit wird in einem Wasserbad verarbeitet, bis das Volumen nicht mehr als 200 ml beträgt.
          • Dann belasten.
          • Jeden Tag müssen Sie dreimal täglich 30 Tropfen dieser Brühe trinken.
          • Der Kurs dauert einen Monat.

          Dieses Medikament ist sehr effektiv.

          Zusatz Empfehlungen

          Es ist erforderlich, auf Fleisch zu verzichten. Nur Fisch und Geflügel dürfen essen. Darüber hinaus sollten alle bitteren Lebensmittel und übermäßig salzige Lebensmittel von der Ernährung ausgeschlossen werden. Es wird nicht empfohlen, Alkohol zu trinken. Neben der richtigen Ernährung können Sie auch andere Methoden anwenden.

          Nicht nur die Volksmethoden der Behandlung werden für die Krankheit der Männer verwendet. Achten Sie unbedingt auf die Ernährung des Patienten.

          Sokoterapiya.

          Eines der besten Volksheilmittel für Adenom ist die üblichen frischen Säfte.

          Zum Beispiel können Sie Spargelsaft verwenden. Experten empfehlen, es mit Saft von Karotten, Rüben oder Gurken zu verdünnen.

          • An einem Tag müssen Sie bis zu 600 ml trinken.
          • Wenn es keinen Wunsch gibt, solch ein Getränk zu konsumieren, dann solltest du nicht gegen deinen Körper gehen.
          • Sehr nützlich ist eine Mischung aus Karotten- und Gurkensaft.
          • Es wird auch empfohlen, Karotte und Rübensaft zusammen zu trinken, aber in kleinen Mengen.

            Therapeutische Gymnastik.

            Folk Heilmittel für Adenom schlagen nicht nur die Verwendung von Tinkturen, Brühen, Tee, Säfte vor. Es wurden auch spezielle Übungen entwickelt, die das Wohlbefinden des Patienten verbessern, das Auftreten von Komplikationen und Veränderungen im Gewebe der Prostata verhindern.

            Experten raten Ihnen morgens zur medizinischen Gymnastik. Zuerst müssen Sie Ihren Schritt mit den Händen massieren. Dies wird stagnierende Phänomene beseitigen, die Blutzirkulation an diesem Ort verbessern. Massage für 5 Minuten gemacht. Dann können Sie direkt mit der Abrechnung der Genitalien fortfahren.

            • Es ist notwendig, auf dem Boden zu stehen und die Knie leicht zu beugen.
            • Als nächstes müssen Sie sich in den rechten und linken Beinen abwechseln, um kreisförmige Bewegungen im Kniegelenk auszuführen.
            • Wiederholen Sie diesen Vorgang 5 Minuten.
            • Sie können die Übung zusätzlich am Abend durchführen.
            • Zuerst wird ein Mann schnell müde, aber dann wird eine solche Last zur Norm.

            Es gibt eine weitere ungewöhnliche, aber sehr nützliche Übung. Sie müssen Ihre Beine vor Ihnen biegen und strecken. Jetzt müssen Sie nur mit Gesäß und Oberschenkeln vorwärts und rückwärts gehen.

            Es ist sehr nützlich, viel zu laufen. Laut Studien haben Männer, die tägliche Wanderungen bevorzugen, keine Probleme mit der Prostata. Es wird auch empfohlen, Yoga zu praktizieren.

            Andere Methoden.

            Volksheilmittel für Prostatitis werden häufig bei der Behandlung eines männlichen Adenoms der Prostata verwendet. Zum Beispiel ist die Wurzel von Ingwer sehr effektiv. Es ist notwendig, es dem Tee hinzuzufügen oder einfach eine Abkochung basierend auf diesem Produkt vorzubereiten. Es ist auch nützlich, Leinsamenöl zu nehmen. Die Dosierung beträgt 2 Teelöffel pro Tag.

            Ein weiteres beliebtes Mittel ist Salz. 9% Sole wird benötigt. In diesem müssen Sie die Gaze befeuchten, die 8 Mal gefaltet ist. Dann an den wunden Punkt befestigen. Die Bandage sollte die ganze Nacht in der Leiste bleiben. Schon nach 8 Behandlungen verbessert sich das Wohlbefinden spürbar.

            Fazit

            Volksheilmittel zur Behandlung von Prostataadenom bei Männern sind sehr vielfältig. Dies und Heilpflanzen und Produkte der Bienenzucht und Säfte. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass eine solche Therapie zu Hause nur in einem frühen Stadium der Krankheit helfen wird, also zögern Sie nicht mit einem Arztbesuch. Der behandelnde Arzt sollte den Zustand des Patienten regelmäßig überprüfen. Bevor Sie die verschreibungspflichtigen Medikamente einnehmen, sollten Sie sich bei verschiedenen Kontraindikationen an Ihren Arzt wenden.

            Kürbis zur Behandlung der Prostata

            Das beste natürliche Heilmittel gegen den entzündlichen Prozess der Prostata bei Männern ist der Kürbis, der in Form von frisch gepresstem Saft verwendet wird. Auch kann die zerkleinerte Pulpe zu dem Getränk hinzugefügt werden. Dies wird nur die Wirkung der Behandlung von Menschen verstärken. Jeden Tag müssen Sie ein Glas Saft für 2-3 Wochen trinken. Wenn Sie keinen reinen Saft trinken möchten, können Sie je nach Ihren persönlichen Vorlieben einen Tee oder einen Esslöffel Honig hinzufügen.

            Als Behandlung für die pathologisch veränderte Prostata eignen sich auch getrocknete Kürbiskerne. Frittiertes Essen ist strengstens verboten, da beim Braten alle nützlichen Substanzen sofort verdunsten. Der nützlichste Teil in Kürbiskernen ist die grüne Schale. Iss sie 100 Gramm jeden Tag für einen Monat.

            Zwiebelschalen und Zwiebeln

            Da ist es nicht verwunderlich, aber die üblichen Zwiebelschalen helfen perfekt bei der Behandlung und Erholung der Prostata bei Männern. Solch ein Volksheilmittel kann zu Hause zubereitet werden. Hilft bei der Wiederherstellung des Körpers, lindert Entzündungssymptome und reichert den Körper mit Vitamin C an.

            Bevor Sie zu Bett gehen, nehmen Sie eine mittelgroße Zwiebel, mahlen Sie sie, mischen Sie sie mit einem Löffel Honig und essen Sie sie ganz. Also ist es notwendig, es für 2 Monate zu machen. Zwiebel kann auch in Form von Infusion eingenommen werden. Nehmen Sie dazu 2 große Zwiebeln, hacken Sie und gießen Sie kochendes Wasser, ein Volumen von einem halben Liter. Diese Mischung bleibt nach dem Essen 2 Stunden stehen.

            Ein ausgezeichnetes Volksheilmittel bei der Behandlung von hyperplastischem Gewebe der Prostata ist die Zwiebelschale. Infusion wird daraus zu Hause gemacht.

            • Dazu sammeln Sie 100 Gramm Hülsen, waschen Sie es sorgfältig in fließendem Wasser und gießen Sie einen halben Liter abgekochtes Wasser.
            • Die Brühe wird für ungefähr 7 Minuten gekocht und besteht, bedeckt mit einem Tuch, 40 Minuten.
            • Sie können hier Honig hinzufügen.
            • Sie müssen 5 mal täglich ein halbes Glas Infusion für 5 Tage trinken. Dann machen Sie in fünf Tagen eine Pause und wiederholen Sie den Kurs.

            Walnüsse helfen bei der Behandlung von Krankheiten

            Heilung des Adenoms der ersten Stufe kann gewöhnliche Walnüsse sein. Es ist besser, das diesjährige Produkt ohne Anzeichen von Schimmel und Unfug zu nehmen. Unter dem Rezept einen Esslöffel Nüsse nehmen, frische Kürbiskerne hinzufügen, alles in einer Kaffeemühle mahlen und mit einem Löffel Honig mischen. Ein solches Volksheilmittel im Kampf gegen das Prostataadenom wird dreimal täglich mit Tee getrunken.

            Wirksam in der Behandlung sind auch Walnusssepten, auf deren Grundlage alkoholische Infusionen hergestellt werden.

            Kräuter gegen Adenom

            • Die beliebteste und am weitesten verbreitete Methode der Behandlung ist die Wirkung von Schöllkraut auf die Prostata. Um dies zu tun, bereiten Sie eine Infusion von 1 Esslöffel trockener geschreddert Blätter, die 250 ml heißem abgekochtem Wasser gegossen werden. Bestehen Sie darauf, dass die Mischung zwei Stunden lang notwendig ist, danach alle sorgfältig abseihen. Trinken Sie Volksheilmittel, Sie brauchen einen Esslöffel dreimal täglich für einen Monat;
            • Der zweite Weg, um die Prostata bei einem Mann zu heilen, ist eine Mischung aus Weißdornblüten, Haselnussblättern, Shandra-Gras, Rhizomwurzeln, Goldstangenbirke, Brombeergras und Heilkraut. Alle Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt. Ein Esslöffel gehacktes Gras wird mit einem halben Liter kochendem Wasser gegossen, 10 Minuten in einem Wasserbad gekocht und nach einer halben Stunde sorgfältig gefiltert. Dieses Rezept lindert die Hauptsymptome der Erkrankung, erleichtert das Urinieren und hilft, eine weitere Umwandlung der Prostata bei Männern zu vermeiden. Die vorbereitete Zubereitung wird während des Tages für 4 Mahlzeiten getrunken. Die Behandlung solcher Menschen für Männer dauert einen Monat.

            Propolis-Behandlung

            Zur Heilung der Prostata bei Männern hilft Bienenwachs Propolis, das in der täglichen Ernährung verzehrt werden sollte. Diese Methode wirkt antibakteriell, erhöht die Widerstandskraft des Organismus gegen äußere Erreger und reduziert Entzündungen. Ein wirksames Mittel gegen Prostataadenom ist ein Propolis-Suppositorium.

            Für die Behandlung von Prostatakrankheit bei Männern wird das folgende Rezept auch verwendet: Nehmen Sie 12 mittlere Zitronen, fügen Sie 200 Gramm Knoblauch hinzu und zerquetschen Sie alles gründlich. Die Mischung besteht für 24 Tage. Ein Volksheilmittel wird einen Teelöffel vor dem Schlafengehen genommen. Der Kurs dauert drei Wochen, danach wird eine einwöchige Pause eingelegt.

            Bei Verdacht auf einen Tumor oder Krebs, obligatorisch unterziehen Sie sich einer Konsultation des Onkologen.

            Symptome der Krankheit

            Zu Veränderungen, die das Leben der Menschen grundlegend verändern, gehört in erster Linie das Prostata-Adenom oder auf andere Weise - die benigne Prostatahyperplasie (BPH). Diese Zunahme der Drüsenstruktur des Körpers in der Größe, durch die die Harnröhre komprimiert wird, und die Arbeit des gesamten Harnsystems gestört ist.

            Wenn plötzlich ein allgemeines Unwohlsein mit einer Verletzung des Wasserlassens einherging, wie etwa ein unvollständiger Strahl, Harnverhalt, falsche Triebe, dann könnte einer der Gründe ein Adenom der Prostata sein. Heilung Hyperplasie kann vollständig in den frühen Stadien seiner Entwicklung sein. Sobald Symptome auftreten, wird daher empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um in Zukunft ernsthafte Komplikationen zu vermeiden.

            Die Hauptursache von BPH wurde nicht identifiziert, aber es gibt zwei Faktoren, auf die Ärzte Wert legen:

            • hormonelles Alter ändert sich, was die Produktion von weiblichen Hormonen im Körper erhöht und männliche Hormone verringert;
            • erbliche Veranlagung.

            Es wird angenommen, dass die Entwicklung dieser Krankheit eine Manifestation der Menopause bei Männern ist. In jedem Fall muss der Körper rechtzeitig helfen, um das Leben voll zu machen.

            Stadien der Krankheitsentwicklung


            Es ist akzeptiert, drei Stadien der Entwicklung der Prostatahyperplasie zu unterscheiden:

            • das erste manifestiert sich durch häufige nächtliche Triebe, einen schwachen Strom, eine Verzögerung des Beginns des Urinierens;
            • die zweite ist gekennzeichnet durch Schmerzen und ein Gefühl der unvollständigen Entleerung der Blase;
            • Im dritten Stadium gibt es Verletzungen in der Nierenarbeit, die lebensbedrohlich werden.

            Verfahren zur Behandlung von BPH können, abhängig von ihrer Entwicklung, eine medikamentöse Form haben, operative und nicht-operative. Die Behandlungsmethode wird von einem Arzt verschrieben. Medikamente sollen Symptome reduzieren und die Arbeit normalisieren. Mit ihrer Hilfe ist es nicht immer möglich, das Prostataadenom bei Männern zu heilen, besonders in einem vernachlässigten Zustand.

            Chirurgisch ist das Problem gelöst, wenn andere Methoden keine positiven Ergebnisse liefern.

            Heilung mit Phytopreparationen

            Phytotherapie kann nicht nur das Wachstum der Prostata stoppen und die Symptome ihrer Manifestation lindern, sondern auch die Größe des Organs in der Anfangsphase des Wachstums reduzieren. Seit alters her sind Volksrezepte für die Anwendung von Pflanzen zur Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems bekannt. Was die Natur gibt, haben die Menschen lange gelernt, zu ihren Gunsten zu nutzen.

            Gegenwärtig können Kräuter und ihre Sammlungen nicht nur zu Hause altmodisch zubereitet werden, sondern auch fertige Extrakte in Form von Tabletten, Kapseln, Lösungen, Kerzen und anderen geeigneten Formen kaufen.

            Rezepte der traditionellen Medizin

            Unsere Großmütter kennen viele wirksame Methoden, um Prostatahyperplasie bei Männern zu Hause zu behandeln. Von den bekanntesten Pflanzen können Sie Sellerie, Petersilie, Johanniskraut, Brennnessel, Kürbis und andere nennen.

            Deko-Behandlung

            Die notwendigen Kräuter und ihre Gebühren können in der Apotheke gekauft werden, in ihrer Liste für die Behandlung und Prävention von Prostata-Hyperplasie enthalten, folgen Sie genau den Anweisungen für die Verwendung und stoppen Sie nicht den empfohlenen Kurs, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

            Die beliebtesten und effektivsten sind:

            Sie werden nach einem Schema angenommen: gehackte Blätter gießen kochendes Wasser mit einer Rate von 1 EL. l. Kräuter für 1 Tasse kochendes Wasser und lassen Sie für die Nacht oder ein paar Stunden in einer Thermosflasche infuse. Essen Sie ein Glas für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich für zwei Monate.

            Sammlung von Blumen der blauen Kornblume, Rhizome von Lakritz und Bären Ohren aus dem Verhältnis von 1: 1: 3 in Höhe von 1 EL. l. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser und stehen Sie auf einem Wasserbad für 15 Minuten. 40 Minuten abkühlen lassen, auspressen, abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzufügen und 2 EL nehmen. l. 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

            Prostata-Adenom bei Männern mit einem Abkochung der Wurzeln der Brennnessel behandeln.

            • Gießen Sie 1 EL. l. Brennnesselwurzel 300 ml Wasser,
            • zum kochen bringen,
            • 10 Minuten bei schwacher Hitze halten,
            • Bestehen Sie 2 Stunden und trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für zwei Monate ein halbes Glas.

            Die Blätter und Knospen der Birke sind ein Speicher von Zink, notwendig für die Behandlung von Prostatahyperplasie. Tinktur aus Kräutern Hemlocktanne, Kalanchoe, Bergsteiger Vogel, Akonitwurzel, in einer Apotheke gekauft, Tropfen für Tropfen zu drei Mahlzeiten pro Tag zu essen.

            Andere traditionelle Medizin

            Einhaltung der Diät spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Prostata. Der Körper braucht bestimmte Elemente, die er mit Nahrung bekommen kann. Nützliche Erbsen, verschiedene Getreide, Kürbiskerne, Walnüsse. Schaden kann Gewürze und geräucherte Produkte, alkoholische Getränke und Bier verursachen, Lebensmittel, die große Mengen tierischer Fette enthalten. Es ist ratsam, auf Fleisch zu verzichten und nur Huhn und Fisch in gekochter oder gebackener Form zu essen.

            Kerzen aus Ziegenfett und Propolis im Verhältnis 5: 1 werden 30 Tage lang nachts in den Anus eingeführt. Diese Methode hilft Schwellungen und Entzündungen nicht nur in der Prostata, sondern auch in der Nähe von Organen zu reduzieren, was sehr wichtig für Harnstörung ist.

            Warme Mikroklone aus Heilkräutern gelten als nützlich. Zum Beispiel ist die Einführung von Tannenwasser in den Anus wirksam. Vor dem Eingriff muss das Rektum entleert werden. Diese Methode wird empfohlen, um es für 1,5 Monate zu halten.

            Sportübung

            Gymnastik muss notwendigerweise in das Leben der Männer eintreten, nicht nur, um dem Körper zu helfen, mit der Krankheit fertig zu werden, sondern auch um Symptome zu reduzieren und neue pathologische Veränderungen in den Beckenorganen zu verhindern. Alle Übungen solcher Gymnastik zielen darauf ab, die Muskeln zu stärken und die Blutzirkulation zu normalisieren, stagnierende Phänomene zu entfernen.

            Die einfachsten und bekanntesten Übungen: "Schere", "Fahrrad", Gehen auf dem Gesäß, Kompression und Entspannung des Gesäßes können zu jeder Tageszeit ausgeführt werden. Zur Stärkung der Bauchmuskulatur eignet sich eine Übung an der Presse:

            • Auf dem Rücken liegend, heben Sie die Beine in die senkrechte Position zum Körper.
            • Push-up vom Boden wird auch helfen, die muskulären Rahmen zu stärken.
            • Empfohlen für Adenom der Prostata bei Männern Reiten, die sehr gut die Muskeln stärkt.

            Die Anzahl der Übungen sollte für jeden individuell gewählt werden, da dies vom körperlichen Zustand des Patienten abhängt. Das Tun ist so oft wie möglich in einem relativ bequemen Zustand wert. Mit der Zeit werden die Muskeln gestärkt und die Anzahl der Übungen wird zunehmen.

            Ein paar Empfehlungen zur Erhaltung der Gesundheit

            Verfolgen Sie die Menge der verwendeten Flüssigkeit so, dass sie die übliche Tagesrate nicht überschreitet. Trinken Sie einige Stunden vor dem Schlafengehen keine Flüssigkeit, so dass Sie sich am Morgen ausgeruht fühlen und nicht durch Nachtfahrten zur Toilette gestört werden. Entleeren Sie nach Möglichkeit die gesamte Blase vollständig, damit kein stagnierender Urin entsteht, der zu einem Entzündungsprozess führen kann. Missbrauche keine Diuretika, nimm nur solche und in der Menge, die dir der Urologe verschrieben hat.

            • Begrenzen Sie den Konsum von Alkohol - es fördert die Bildung von Urin im Körper.
            • Körperlich aktiv sein - ein bewegungsloser Zustand verursacht eine Stagnation des Urins und kann zum Auftreten von Entzündungen in der Prostata und der Blase beitragen, Übungen zur Verbesserung der Blutzirkulation im kleinen Becken durchführen.
            • Iss jeden Tag 1 Teelöffel. Leinsamenöl. Iss so viel frische Zwiebeln wie möglich.
            • Fügen Sie in Ihre tägliche Ernährung einen Teelöffel Propolisnogo Honig, der mit seinen antibakteriellen Eigenschaften wird der Körper im Kampf gegen BPH helfen.
            • Tragen Sie keine Pull-Down-Unterwäsche, die die normale Blutzirkulation beeinträchtigt.
            • Überkühlen Sie nicht - besonders in den Beinen und im Unterkörper.

            Um das Adenom der Drüse der Männer des begonnenen Stadiums zu behandeln, ist es nur operativ möglich. Die Krankheit zu Hause loszuwerden ist nur im Anfangsstadium möglich, wobei alle Empfehlungen für eine komplexe Behandlung angewendet werden und sich nicht nur auf die Einnahme eines Suds eines einzelnen Krauts beschränken.

            Es muss daran erinnert werden, dass die Behandlung von sechs Monaten bis zu einem Jahr dauern kann. Wenn es Ihnen gelungen ist, die Entwicklung von BPH zu stoppen, dann setzen Sie diese Behandlung als vorbeugende Maßnahme durch bestimmte Kurse für den Rest Ihres Lebens fort, um nicht in Ihr Leben einen chirurgischen Weg zu geben, um dieses Problem zu lösen.

            Unbezahlbare Schatzkammer der Volksmedizin

            Die Volksheilmittel, die Prostataadenom behandeln, sind normalerweise sehr einfach, aber in der Leistungsfähigkeit entsprechen sie manchmal neuen medizinischen Technologien. Es kommt vor, dass die Verbesserung in einer kurzen Zeit beginnt.

            Infusionen

            Knoblauch - eine Pflanze, die in vielen Rezepten der alternativen Medizin vorhanden ist. In unserem Fall brauchen Sie 200 Gramm geschälten und gemahlenen Knoblauch. Und noch 12 Zitronen kaufen, den Saft auspressen und mit Knoblauch vermischen.

            Als nächstes sollte diese Mischung für mindestens 24 Tage infundiert werden. Danach beginnen Sie mit der Einnahme der Heilungsinfusion: Rühren Sie einen Teelöffel in eine halbe Tasse Wasser und nehmen Sie sie vor dem Schlafengehen. Und so für drei Wochen. Dann - eine Woche Pause, und den Behandlungsverlauf fortsetzen.

            Aspen. Dieser Baum hat wirklich magische Eigenschaften. Achten Sie darauf, Ihren Zustand mit Hilfe der Espe zu erleichtern:

            • zerhacke 200 Gramm Rinde
            • Mix mit 0,5 Liter Wodka
            • Bewahre diese Mischung zwei Wochen lang an einem dunklen Ort auf
            • Dann starte einen dreimonatigen Kurs
            • 30 Minuten vor jeder Mahlzeit 20 Tropfen Tinktur mit 20 ml Wodka mischen und trinken
            • ohne zu klemmen oder zu nippen.

            Mistelzweig. Die alkoholische Tinktur dieser Pflanze ist auch in der Volksmedizin weit verbreitet.

            • 50 Gramm gemahlener Mistel werden mit 0,5 Liter Wodka gemischt.
            • Die Mischung wird an einem dunklen Ort gelagert, nach einem Monat ist die Infusion gebrauchsfertig.
            • Der Behandlungsverlauf beträgt 30 Tage.
            • Vor jeder Mahlzeit sollte ein Teelöffel Infusion eingenommen und mit sauberem Wasser abgewaschen werden.
            • Nach dem ersten Kurs wird eine monatliche Pause gemacht, danach wiederholt sich alles.

            Wurzeln werden gekauft. Traditionelle Heiler benutzen die Pflanze zu Beginn der Krankheit, um die Degeneration des Prostataadenoms in eine onkologische Form zu verhindern.

            • Für die Herstellung der vorliegenden Erfindung wird ein Liter 70% Alkohol benötigt, in dem 100 Gramm Wurzeln angeordnet sind.
            • Nach 20 Tagen beginnt die Droge morgens und abends mit 10 Tropfen Hagebutten, grünem Tee oder reinem Wasser.
            • Der Behandlungszyklus beträgt 14 Tage.

            Vitex heilig (Abraham-Baum) und echinocery. Heiler haben große Hoffnungen auf die Wirkung der Infusion dieser Pflanzen. Es ist so gemacht: 100 Gramm Samen von vinex und die gleiche Menge an Kräuter werden gemahlen, gemischt mit einem Liter Wodka. Zwei Wochen später ist die Tinktur fertig.

            • Vier dreiwöchige Kurse mit siebentägigen Pausen.
            • Nehmen Sie einen Teelöffel alle zwanzig Minuten vor dem Essen.

            Höhen und Schöllkraut. Bei der Zubereitung dieser Tinktur ist Vorsicht geboten: Beide Pflanzen sind in bestimmten Situationen giftig. Allerdings bei der Behandlung von Adenomen geben eine gute Wirkung.

            • Um die Tinktur zu machen, nehmen Sie jedes Kraut in einen halben Esslöffel und gießen Sie 100 Gramm Alkohol.
            • Nach zehn Tagen wird die Droge gefiltert und am Morgen eingenommen, beginnend mit einem Tropfen in einem Glas Wasser oder Milch.
            • Jeden Tag müssen Sie einen weiteren Tropfen hinzufügen, um 30 Tropfen pro Monat zu erhalten. Dann gibt es einen Countdown, dh am 60. Tag fügen Sie nur einen Tropfen hinzu.

            Brühen


            Zwiebelschalen Ist ein Heilmittel für eine Krankheit, die Volksheiler seit undenklichen Zeiten benutzt haben. Es braucht nur eine Handvoll Schale, es wird unter kaltem Wasser gewaschen. In einem Topf (vorzugsweise emailliert) 700 ml Wasser zum Kochen bringen, um die Schalen in kochendem Wasser zu kochen.

            • Kochen für fünf Minuten,
            • lass es etwa eine Stunde ziehen,
            • nach dem abtropfen lassen.
            • Holen Sie sich eine Abkochung, die an die Farbe von gebrühtem Tee erinnert.
            • Trinken Sie vor jeder Mahlzeit ein Getränk mit einem halben Glas.
            • Der Aufguss hat einen eher bitteren Geschmack, so dass Sie ihn mit sauberem Wasser verdünnen können.
            • Der Effekt kommt in ungefähr zwei Wochen.

            Rinde der Tanne. Innerhalb von ein paar Minuten zwei Löffel zerstoßene Rinde aufkochen, für etwa eine Stunde bestehen - und Sie können die Abkochung beginnen. Dosierung - ein halbes halbes Glas vor den Mahlzeiten.

            Der Wald. Es ist notwendig, zwei oder drei Zweige dieser Pflanze mit Blättern zu nehmen, in Wasser einzutauchen und 20 Minuten lang zu kochen, dann die Brühe brauen lassen, so dass die Flüssigkeit eine rotbraune Farbe hat. Holen Sie sich ein gutes Inhalationsgerät. Die Brühe sollte in einen breiten Behälter gegossen werden und paarweise atmen, wobei sie von oben mit einem Handtuch bedeckt wird. Für jede Prozedur werden neue Verzweigungen benötigt. Der gesamte Kurs dauert eine Woche.


            Kastanienschale. Normalerweise wird dieses Werkzeug im September verwendet, wenn die Kastanien bereits reif und braun geworden sind.

            • Sie müssen die reifen Früchte wählen, schälen, hacken.
            • Gießen Sie drei Esslöffel kochendes Wasser und lassen Sie über Nacht.
            • Am Morgen strapazieren und die Flüssigkeit auf das Wasserbad geben, so dass am Ende nicht mehr als 200 Gramm Brühe herauskommen.
            • Verwenden Sie dieses Medikament sollte dreimal täglich für 30 Tropfen, immer auf nüchternen Magen.

            Wenn die Brühe vorbei ist, müssen Sie in zwei Monaten eine Pause machen, dann kann der Kurs wiederholt werden.

            Salben und Kerzen

            Tanne. Bei der Behandlung des Prostataadenoms erwies sich die leicht herstellbare Tannensalbe als guter Kandidat.

            • Nimm einen Löffel Sahne,
            • füge 5 Tropfen Tannenöl hinzu,
            • alles mischen.

            Jeden Abend sollte diese Salbe in den Perineum eingerieben werden, ohne den Hodensack und die Analöffnung zu berühren.

            Kerzen - auch ein beliebtes Volksheilmittel zur Beseitigung von Adenomen.

            • Zu drei Esslöffel Roggenmehl einen Teelöffel Honig und Eier hinzufügen.
            • Knete den Teig, aus dem die dünnen Kerzen geformt sind.
            • Kerzen müssen eingefroren werden, und in diesem Zustand, morgens und abends, in den Anus einfügen.
            • Die Behandlung dauert vier Wochen, dann eine einwöchige Pause und ein neuer Kurs beginnt.


            Propolis. Dieses starke entzündungshemmende und krampflösende Mittel kann den Zustand einer Person, die an einem Prostataadenom leidet, signifikant lindern.

            Um Kerzen vorzubereiten, brauchst du:

            • Propolis (40 g) in reinem Alkohol (0,2 l) verdampfen.
            • Dann mische 0,1 g des resultierenden Propolis-Extrakts mit Kakaobutter (2 g). Es stellte sich eine Mischung heraus, aus der eine Kerze geformt wurde.
            • Eine Kerze vor dem Einschlafen wird in das Rektum eingeführt.
            • Und so für einen Monat.
            • Dann eine Pause von einem Monat, und der Verlauf der Behandlung wird wiederholt.

            Die traditionelle Medizin empfiehlt auch während der Behandlung spezielle Diäten, frische Säfte, Spargel, Karotten, rote Beete, schwarze Holunder und Petersilie zu verwenden.

            Beste Assistentin - Frau

            Adenom der Prostata ist eine sehr empfindliche Krankheit, es spiegelt nicht die beste sexuelle Funktion eines Mannes, seine Stimmung. Ehefrau - die engste Person, sie sollte mehr Sympathie für die Probleme haben, die das Leben ihres Mannes überfallen haben. In der Heilung von der Krankheit ist nicht nur ein Mann interessiert, es ist wichtig für seine Frau. Deshalb ist es notwendig, dass es die Frau ist, die dem Geliebten geholfen hat, die schmerzhaften Symptome mit Hilfe der Rezepte der Volksmedizin loszuwerden.

            Wie es möglich war, das Prostataadenom mit einem Magneten zu heilen.

            Beim Mann in 72 Jahren gab es das Adenom der Prostata. Er wandte sich an den Arzt, als die Krankheit bereits in vernachlässigter Form war, und ohne einen Katheter war es unmöglich, die Blase zu entleeren. Er sofort Chirurgie angeboten, um die Adenom zu entfernen, stimmte er zu, ging ins Krankenhaus, aber wenn ich die postoperativen Patienten sah, erschrocken, erwies sich von der Operation zu sein, und wurde nach Hause mit einem Katheter abgelassen. Auf Anraten eines Urologen begann Adenom Volksmittel zu behandeln: Der erste Tag des Fastens essen sollte 0,5 Tassen Walnüsse, in der zweiten - eine halbe Tasse Sonnenblumenkerne, dem dritten Tag der Lampe durchschnittlich. Setzen Sie diese Behandlung der Prostata für drei Monate fort.

            Der Mann benutzte dieses Mittel, und das Adenom verschwand, aber da er einen ungesunden Lebensstil hatte, erschien er ein paar Jahre später wieder. Dann entschied er, das Adenom mit einem Magneten zu behandeln. Er kaufte einen Biokorrektor von der Firma Nevoton, aber die Wirkung der Behandlung war gering. Dann, nach dem Rat des Arztes, hat der Mann den Magneten mehr - vom Sprecher des Radios genommen. Neben dem Adenom der Prostata hatte er Arthrose der Gelenke. Er entschied sich, dieses Mittel gegen beide Krankheiten anzuwenden - er massierte die Haut über den erkrankten Stellen mit einem Magneten in kreisförmigen Bewegungen zweimal am Tag für 20 Minuten. Zwei Monate später gelang es ihm, das Adenom vollständig zu heilen und alle Symptome der Arthrose zu beseitigen. Für die Behandlung von Adenom und Prostatitis mit einem Magneten genügt es, den Ringmagneten für 20 Minuten im Perineum für 15-20 Minuten zu legen, der Behandlungsverlauf mit diesem Mittel beträgt 1,5-2 Monate. Jetzt ist der Mann 87 Jahre alt, er fährt noch ein Auto, und er hat keine Krankheiten.

            Behandlung von Prostataadenom zu Hause in Aspen.

            Ein Mann leidet seit vielen Jahren an Adenomen. Heilung half Volksheilmittel - Tinktur aus Espenrinde. Dieses Werkzeug wurde ihm von einem Bekannten vorgeschlagen. Es ist notwendig, im April zu Beginn des Saftflusses zu sammeln, bis die Knospen aufgebläht sind, Rinde von junger Espe, im Ofen bei schwacher Hitze getrocknet. Nehmen Sie 100 g trockene Rinde, hacken Sie, gießen Sie 200 Gramm Wodka, bestehen Sie im Dunkeln für 2 Wochen. Strain, auswringen. Sie sollten 90 g Tinktur bekommen. Für die Behandlung tropft man 20 Tropfen Tinktur in gewöhnlichen Wodka und trinkt dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Sie können die Tinktur nicht in Wodka, sondern ins Wasser tropfen. Wenn die Tinktur vorbei ist, verschwindet das Adenom. Tinktur ist genug für 2 Monate. Der Mann behandelte das Prostataadenom mit diesem Volksheilmittel und entfernte das Adenom ohne Operation.

            Ein anderer Mann las dieses Volksrezept in einem gesunden Lebensstil und kam zu dem Schluss, dass es notwendig ist, eine Dosis doppelt so viel zu nehmen, da es schwierig ist, die Tinktur aus der im Wodka durchweichten Sodenkruste zu quetschen. Nach drei Monaten Behandlung mit diesem Volksheilmittel nahm das Adenom um die Hälfte ab, der Zustand verbesserte sich sehr. Vorher habe ich 8 Jahre lang sehr teure Tabletten für Prostatakrebs getrunken, aber sie haben ihm nicht geholfen, sondern nur das Fortschreiten der Krankheit gestoppt. Als der Mann entschied, die Behandlung von Adenom mit Espenrinde zu wiederholen, erwies sich die Tinktur als sehr bitter und half ihm nicht. Daher sollte Espenrinde nur im Frühling geerntet werden. (HLS 2002 Nr. 11, Seite 19).

            Hämorrhoiden in Volksheilmittel zur Behandlung von Prostata-Adenom.

            Ein Mann im Alter von 87 zugelassen BPH 4 Graden, legte den Katheter, und sagte, dass dies das Ende des Lebens ist, aber der Mann wollte nicht mit dieser Situation messen. Ich fing an, nach Informationen zu suchen, wie man die Krankheit mit Hilfe der Volksmedizin kurieren kann. Er hielt an der Hemlocktanne, die gut die Tumoren und die Verbreitung von Geweben heilt. Did Tinktur aus Hemlock, trank 1 Tropfen bis 45, und dann zu 1 Stunde. L., Hergestellt Mikroklistiers mit einer Lösung von Tinkturen (1h. L. pro 100 g Wasser), Hemlock Samt in trockenen Form unter (mehr Behandlungs Adenom in dem Artikel ). Als Ergebnis ging Adenom 4 Grad in ein Adenom des 2. Grades über. Der Katheter wurde vom Mann entfernt.

            Behandlung von Prostataadenom mit Volksmedizin - Dr. Lyubimova Ratschlag.

            Sie können die folgenden Volksmedizin für Adenom verwenden:
            Kerzen aus Ziegenfett (100 g) und Propolis (20 g), ein Kurs von 30 Tagen, eine Kerze jede Nacht in der Nacht eingefügt.

            • jeden Tag 2 Teelöffel trinken. von Leinöl.
            • iss so viel frische Zwiebeln wie möglich
            • Nehmen Sie 2 mal am Tag für 25 Stück. Kürbiskerne.
            • nehmen Sie die Infusion von Knoblauch 3 Mal am Tag für 50 Gramm (1 Esslöffel geriebener Knoblauch pour 500 g kochendes Wasser, bestehen Sie 8 Stunden).
            • trinke Tee aus Kreuzkümmel
            • Vermeiden Sie scharfes Essen und Alkohol
            • Setz dich nicht in die Kälte
            • Tragen Sie keine engen elastischen Bänder, die die Blutzirkulation im kleinen Becken behindern.
            • mache Übungen, die die Muskulatur des Beckenbodens stärken.

            Folk Behandlung von Adenom mit Bienen-Suppe.

            Ein Adenom der Prostata ohne Operation erfolgreich heilen ist mit einer Bienensuppe möglich. Das Rezept für die Behandlung der Prostata ist dies: 2 EL gießen. l. 500 ml kaltes Wasser gießen, aufkochen und 2 Stunden bei ruhigem Feuer köcheln lassen. Strain, im Kühlschrank für nicht mehr als 2 Wochen (und vorzugsweise nicht mehr als eine Woche). Nehmen Sie eine Abkochung von Bienenwachs zur Behandlung von Prostataadenom, Prostatitis, Impotenz von 1 EL. l. dreimal am Tag, 1 Teelöffel essen. Honig. Der Verlauf der Behandlung der Prostata unter dem Mond - eineinhalb Monate. Sie führen drei solcher Kurse mit einer Pause zwischen ihnen in einem Monat durch.

            Beim Mann nach der Behandlung Abkochung von Bienenwachs Entstauungsadenom.

            Folk Behandlung von Prostataadenom mit Propolis, Petersiliensaft.
            Nehmen Sie zur Behandlung einen Wasserextrakt aus Propolis bei 1 Esslöffel. l. dreimal am Tag. Jeden Tag injizieren Sie in das Rektum Kerzen mit Propolis. Der Verlauf der Behandlung von Adenom mit Propolis 2-4 Wochen.
            Ein Adenom heilen hilft und Saft der Petersilie: Saft auspressen, mit Honig mischen 1: 1. Nehmen Sie 2 EL. l. 2-3 mal am Tag. Petersiliensaft hilft heilen nicht nur die Krankheit der Prostata, sondern löst auch Steine ​​in den Nieren und Ablagerungen von Salzen in den Gelenken. Die Behandlung wird für 6 Monate Kurse durchgeführt oder länger, sonst das mögliche erneute Wachstum von Adenomen (HLS №4 2004 p. 28, aus einem Gespräch mit dem Arzt-Professor apiterapevt Sinyakov).

            Gehen auf dem Gesäß mit Adenom der Prostata.
            Der Mann fand ein Prostataadenom, er wurde nicht behandelt, bis es eines Nachts einen Angriff gab, wurde ins Krankenhaus gebracht, aber die Operation zur Entfernung des Adenoms konnte wegen eines kranken Herzens nicht durchgeführt werden. Der Mann las einen Artikel über das Gehen auf dem Gesäß, der die Blutzirkulation in den Beckenorganen stark verbessert und eine wohltuende Wirkung auf alle dort befindlichen Organe hat. Für die Behandlung des Adenoms begann der Mann diese Übung - 4 Meter vor und 4 Meter zurück, nur für die Annäherung von 40 Metern. Er tat nur einen Ansatz pro Tag, als das Adenom aufhörte zu wachsen, alle Symptome der Krankheit verschwanden und das allgemeine Wohlbefinden verbesserte sich. (HLS 2004 Nr. 6 Seite 19).

            Bewegung in der Behandlung von Prostata als auch zu den üblichen Wandern, Übung „Kalmückisch Yoga“ und andere Übungen verbessern die Durchblutung im Beckenbereich (HLS №9 2005 p. 11).

            Folk Behandlung von Adenomen zu Hause mit Kürbiskernen.

            500 g geschälte Kürbiskerne, in einem Fleischwolf zermahlen und mit 250 g Honig vermischen, Teig kneten und Haselnusskugeln daraus rollen. Vor den Mahlzeiten den Ball unter die Zunge legen, bis er dreimal täglich vollständig aufgelöst ist. Natürlich - bis die Bälle ausgehen. Nach einem Jahr kann der Verlauf der Behandlung der Prostata wiederholt werden. Ein Mann vor 10 Jahren fand die ersten Anzeichen eines Prostataadenoms. Er begann mit diesem Volksheilmittel behandelt zu werden. Die Entwicklung der Krankheit hörte auf.

            Sie können keine Bälle rollen und nehmen Sie dieses Produkt für 1 Teelöffel. zweimal am Tag

            Ein Mann von 78 Jahren wurde mit einem Adenom der Prostata des 2. Grades diagnostiziert, schlug eine Operation vor. Aber er kaufte einen Eimer mit Samen, getrocknet und zu Pulver gemahlen. 1 EL. Pulver von Kürbiskernen gemischt in 100 ml Milch und trank, tat es zweimal am Tag. Außerdem habe ich ein Heimtrainer gemacht. Ein Jahr später hatte er kein Adenom mehr.

            Hausbehandlung von Prostataadenom mit Salz.

            Die Kochsalzlösung behandelt viele Krankheiten, insbesondere löst sie verschiedene Tumoren gut auf. Für die Behandlung müssen Sie eine 9% ige Lösung von Salz in Wasser nehmen, mit Gaze befeuchten, in 8 Schichten falten und am wunden Punkt befestigen. Zur Behandlung legte der Mann die ganze Nacht einen Salzdressing in die Leistengegend. Durch 8 Prozeduren fühlte ich eine große Erleichterung

            Infusion von Nesselwurzeln.

            Cure das Adenom der Prostata hilft die Infusion von den Wurzeln der Brennnessel: 1 EL. l. Wurzel 300 mg gießen, kochen 10 Minuten, bestehen Sie 2 Stunden, teilen Sie in drei geteilte Dosen auf und nehmen Sie 3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Kurs ist 2 Monate, dann eine Pause und ein neuer Kurs.

            Übungen zur Behandlung von Prostata-Adenom + Kürbiskernen.

            Der Mann hatte häufiges Wasserlassen - bis zu sieben Mal in der Nacht, als er sich an einen Arzt wandte, bei dem Prostataadenom diagnostiziert wurde. Sie sagten, dass die verlässlichste Behandlungsmethode eine Operation ist. Der Mann beschloss, zu Hause behandelt zu werden - mit Gymnastik und Kürbiskernen.

            Ich habe drei Übungen gemacht:

            • "Fahrrad" - 60 mal,
            • "Schere" - 60 Mal,
            • Kompression des Gesäßes - 300 mal.

            Ich habe diese Übungen 2-4 Mal am Tag gemacht. Zur gleichen Zeit aß er 20 Mal dreimal täglich Kürbiskerne vor den Mahlzeiten. Nach zwei Wochen war ich erleichtert. Und zwei Monate später verschwand das Problem vollständig. Aber um die Übung von Adenom zu verhindern, machen Sie weiter.

            Eine Mischung von Shevchenko aus Prostataadenom.

            Eine Mischung von Shevchenko (30 ml Wodka + 30 ml Öl) behandelt erfolgreich Prostataadenom. Der Mann hat sich dafür entschieden, mit einer Mischung von Shevchenko - zu behandelt zu werden - hat einmal am Morgen auf einem leeren Magen, zwei Stunden vor einer Mahlzeit getrunken. Darüber hinaus trank die Abkochung der Wurzeln der Klette, Abkochung der Wurzeln Lakritze nackt und Infusion von Rinde und Haselnussblättern. Nach fünf Monaten verschwand das Adenom.

            Ivan Tee von Prostataadenom.

            Mit 75 Jahren erkannte ein Mann ein Adenom, lehnte eine Operation ab und beschloss, die Prostata mit Volksmedizin zu behandeln. Ich habe gelesen, dass kiprejnyj der Tee hilft oder geholfen hat, hat begonnen, die Infusionen kapreja nizkolistnogo und kipreja melkotvetkovkovogo zu trinken. Ich trank 2 Tassen Kaprejnogo Tee pro Tag, auf der Prostata für die Nacht ein Blatt eines goldenen Schnurrbartes fixiert. Infolgedessen hatte er ein Adenom.

            Wie behandelt man Prostataadenom mit Birkenknospen zu Hause.

            Vor 28 Jahren begann ein Mann mit Prostatitis. Sie machten Injektionen, verschriebene Medikamente, Schmerzen hörten auf, aber nach einer Weile fingen sie wieder an. Bald hörte er auf, behandelt zu werden. Von Zeit zu Zeit erinnerte mich die Prostatitis an mich selbst, aber dann hörten die Schmerzen ohne Behandlung auf. Der Mann tolerierte nur, wissend, dass bald wieder alles normal werden wird. Allmählich wurde der Schmerz immer weniger und die Prostatitis hörte auf, sich Sorgen zu machen.

            Aber das Adenom der Prostata entwickelte sich. Es kam jede halbe Stunde in der Nacht dazu, dass er auf die Toilette ging. In einem Buch las er, dass die Zwiebel gut gegen diese Krankheit kämpft. Der Mann begann mit jeder Mahlzeit 3 ​​rohe Zwiebeln zu essen, er tat es für drei Jahre, aber Hoffnungen auf Zwiebeln waren nicht völlig gerechtfertigt, jedoch waren die Symptome von Adenom geschwächt - er ging dreimal seltener auf die Toilette - alle 1, 5 Stunden.

            Er gab sich bereits mit seiner Position ab und begann, ihn für normal zu halten, aber in der Zeitung ZOZH bekam er einen Artikel über die wunderbaren Eigenschaften von Birkenknospen. Er machte eine Tinktur daraus, seitdem war es nur noch ein Monat und er hatte nur 150 g Tinktur, aber die Ergebnisse sind erstaunlich. Nach einigen Tagen der Behandlung mit Tinktur der Nieren, begann er nach 2 Stunden zu steigen, und steigt jetzt in der Mitte der Nacht nur 1 Mal, obwohl nur 1 Monat nach Beginn der Behandlung. Es dauert 4-5 mal täglich 20 Tropfen Tinktur.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie