Furunkel oder Chiri sind eine der häufigsten entzündlichen Hauterkrankungen.

Trotz ihrer offensichtlichen Unbedenklichkeit können sie eine Quelle großer Gesundheitsprobleme werden, wenn ihre Behandlung höhnisch behandelt wird.

Deshalb bei den ersten Symptomen muss man beginnen, die Maßnahmen zu ergreifen.

Was ist ein Kochen?

Ein Kochen kann an jedem Körperteil auftreten. Am häufigsten werden sie jedoch dort gebildet, wo viele Talgdrüsen sind oder wo die Haut oft Reibung ausgesetzt ist. Dadurch erscheinen Mikrorisse, auf denen die Infektion eindringen kann.

Schwitzen erhöht wiederholt das Risiko von Geschwüren. Am häufigsten erscheinen Chiri auf dem Gesäß, in den Leisten und Unterarmen, auf dem Kopf.

Der Hauptgrund für die Bildung von Furunkeln ist Schwächung der Abwehrkräfte des Körpers.

Furunkel können sein:

Im ersten Fall befindet sich der Abszess auf der Hautoberfläche. In der zweiten reift es in der Dicke der Gewebe.

Symptome

  • Rötung;
  • scharfe Schmerzen;
  • eitriger Inhalt.

Nachdem der Kopf sichtbar ist, Morbidität steigt. Wegen des sich häufenden eitrigen Inhalts sieht der Abszesskopf weißlich-gelb aus.

Wenn das Kochen reif wird, kann folgendes auftreten:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • vergrößerte Lymphknoten;
  • lokale Veränderungen der Blutzirkulation.

Nach dem Durchbruch des Kochens fließt der Eiter und die Erholungsphase beginnt. Nach der Heilung kann eine Narbe an ihrer Stelle bleiben.

Was ist gefährlich zu kochen?

Große Gefahr wird durch innere Abszesse dargestellt.

Mit ihrem Durchbruch erscheinen eitrige Inhalte in der Dicke des Gewebes und können zu einer Infektion des Blutes, der Entwicklung von Sepsis und sogar zum Tod ohne rechtzeitige Behandlung führen.

Von externen Furunkeln die gefährlichsten sind diejenigen, die sich im Gesicht und besonders in der Nase befinden. Hier ist die Haut von einer Vielzahl von Blutgefäßen durchzogen, was das Risiko einer Ausbreitung der Infektion erhöht. Darüber hinaus trägt die Nähe zum Gehirn zur Entwicklung von komplizierteren Komplikationen bei.

Abszesse in der Nase können zur Entwicklung von Meningitis führen - Entzündung der Hirnhaut.

Merkmale der Behandlung zu Hause

Das Wesen der Behandlung wird in der ersten Stufe in der Beschleunigung dieser Prozesse und dann in der Beschleunigung der Regeneration von Geweben und dem Ausschluss von Infektionen der Wunde reduziert.

Zu diesem Zweck gelten:

  • Antibiotika.
  • Lokale Salben.
  • Volksheilmittel.

Die erste Stufe - der Abszess wird nur gebildet

In diesem Stadium können Sie singen, um die Entzündung zu entfernen und ihre Entwicklung zu verhindern. Damit verkraften sie sich. Zu diesem Zweck können Sie Folgendes anwenden:

  • Aufwärmen mit einer blauen Lampe;
  • Bäder und Bäder;
  • Kauterisation mit Alkohol

Die zweite Stufe - Furunkel hat sich bereits entwickelt

In diesem Stadium wird Erwärmung nicht helfen und kann sogar gefährlich sein. Es ist notwendig, die Reifung des Kopfes zu beschleunigen und seinen Durchbruch zu erreichen. Zu diesem Zweck wird eine Behandlung mit lokalen Salben verwendet. In besonders schweren Fällen benötigen Sie möglicherweise ein Antibiotikum, das in Form von Salben oder Injektionen verschrieben wird.

Das dritte Stadium ist eine Autopsie des Abszesses

Die Wunde wird von eitrigem Inhalt gereinigt und mit antiseptischen Mitteln behandelt. Danach wird ein trockener Verband angelegt, um eine erneute Infektion zu verhindern.

In extrem seltenen Fällen wird der Furunkel entfernt.

Levomexol

Das Medikament hilft Chiri nicht nur schneller zu reifen, sondern fördert auch seine Heilung.

Ichthyol-Salbe

Außerdem sie hat antibakterielle Eigenschaften.

Seine negativen Eigenschaften sind ein unangenehmer Geruch.

Salbe von Vishnevsky

Antibiotika

Erythromycin und Cephalexin werden als Antibiotika verwendet.

Hier ist eine Selbstmedikation nicht akzeptabel - Medikamente werden von einem Arzt verschrieben.

Gegen Antibiotika werden Probiotika und Vitamine angewendet, die helfen, die Verletzung der Darmfunktionen zu verhindern.

Volksheilmittel

Furunkel werden sehr oft mit Volksmedizin behandelt. Und sie gib eine ziemlich gute Wirkung, besonders, wenn der entzündliche Prozess beginnt, ganz am Anfang behandelt zu werden.

Therapeutischer Teig

Es ist möglich, die Reifung von Chir mit einem medizinischen Test zu beschleunigen. Aus Mehl und Honig wird ein Kuchen geformt und auf den Abszess aufgetragen. Pellet sollte bandagiert werden. Mach es besser in der Nacht. Am nächsten Tag wird der Verband gewechselt. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Kuchen machen müssen.

Sie können einen Kuchen aus Honig, Mehl und fein gehackter Waschseife machen. Es ist viel effektiver. Es wird mehrere Verfahren erfordern.

Mehr über die Wirksamkeit von Haushaltsseife im Kampf gegen Hautprobleme.

Bierhefe

In flüssiger Form werden sie 2 mal täglich für einen Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Bierhefe Hilfe stärken die Abwehrkräfte des Körpers.

Knoblauch- und Zwiebelkompressen

Zu diesem Zweck den Knoblauch einreiben und einige Stunden auf die Wunde drücken. Wenn Knoblauch lange mit der Haut in Berührung kommt, ist eine Verbrennung möglich, so dass er mit Kartoffelpüree vermischt wird.

Für die Zwiebelkompresse wird die Zwiebel im Ofen gebacken und warm auf den Abszess aufgetragen. Die Bandage bleibt über Nacht stehen. Zur Verbesserung der Wirkung von Zwiebeln kann mit Waschseife gemischt werden. In diesem Fall 2 Teile Zwiebel und 1 Teil Seife nehmen.

Warme Kompressen beschleunigen das Reifen des Abszesses.

Als Heilmittel können Sie Honigkuchen, gebackene Zwiebeln, erhitzte Salzlösung verwenden, die das Reifen des Abszesses beschleunigt und die Ausbreitung der Infektion verhindert. Warme Kompressen werden mehrmals täglich durchgeführt und 2-3 Stunden lang angewendet. Es ist wichtig, dass sie warm sind.

Nach dem Entfernen der Kompresse an der wunden Stelle, tragen Sie einen trockenen Verband.

Kurkuma

Die Medizin wird 2 mal täglich für drei Tage getrunken.

Parallel wird eine warme Kompresse auf die Läsion aufgetragen: Die Watte wird mit einer salzigen Brühe Kurkuma, Ingwer und Honig und Bandagen bis zum Abszess für die Nacht getränkt.

Rüben-Saft

Ein guter Extrakt und antiseptische Eigenschaft ist der Saft von Rüben. Es kann mehrmals am Tag auf den Abszess angewendet werden.

Nadelbäder

Die Lösung wird dem Bad zugegeben. Seine Dauer sollte 20 Minuten betragen.

Nach dem Eingriff wird ein trockener Verband auf den wunden Punkt aufgetragen.

Die Methode ist in der Anfangsphase gut.

Mehlpulver

Es hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, Blut zu reinigen.

Ein Esslöffel Kurkuma wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und besteht für 30 Minuten. Danach wird die Infusion täglich auf ein Drittel des Glases getrunken, bis die Chiri verschwinden.

Nach dem Aufkochen können Sie ein Blatt Aloe oder Watte, die mit dem Saft angefeuchtet ist, auf die Wunde auftragen, um die Heilung am schnellsten zu erreichen.

Behandlung von Furunkeln bei Kindern

Prinzipien der Behandlung von Chiri bei Kindern sind die gleichen wie bei Erwachsenen.

Sie können Ichthyol Salbe und Volksrezepte verwenden. Die Behandlung des Abszesses ist besser mit Alkohol, Wasserstoffperoxid. Die Hauptsache ist, die Entzündungsstelle neu zu verbinden, um ihre Infektion zu verhindern.

Ergebnisse

  • Furunkel können nicht angefeuchtet und ausgequetscht werden.
  • Um die Reifung zu beschleunigen, sollten Salben und Volksmedizin mit Seifen, Honigkuchen, warmen Kompressen verwendet werden.
  • Beschleunigen Sie die Heilung mit antibakteriellen Mitteln und Aloe-Saft.
  • Um Furunkulose zu verhindern, können Sie eine Bierhefe trinken.

Sie können die Furunkel schnell genug loswerden. Die Hauptsache ist Geduld zu zeigen und die Regeln der Behandlung gewissenhaft einzuhalten.

Huhn

Chirai ist ein akuter Entzündungsprozess von eitrig-nekrotischer Natur, der am Anfang des Haarfollikels mit einem Übergang zu den umgebenden Geweben beginnt. Bei nicht ganz korrekter Behandlung von Chiria kann sich die Entzündung auf das Gewebe in der Nähe der Drüse ausbreiten, das in dem an die Zone angrenzenden Bereich ein Talggeheimnis absondert.

Zigaretten werden durch das Eindringen der Oberflächenschicht der Haut in den Haarfollikel pathogener Organismen verursacht. Zu diesen Erregern gehört eine Gruppe von Kokkenmikroorganismen: Staphylococcus aureus, seltener Staphylococcus aureus.

Chirai wird meistens als Ausschlag eines entzündlichen Infiltrats definiert, aber es gibt auch zahlreiche Formationen von Chirusen am Körper des Patienten. Die verallgemeinerte Verteilung von Chiralen wird Furunculum genannt. Bei Faktoren der Entwicklung von Chirya spielt eine charakteristische Rolle sowohl die lokale Immunität der Haut als auch die allgemeine Reaktion der Immunität des Körpers. Darüber hinaus kann die Vernachlässigung von Hygienemaßnahmen zur Entstehung von Chir beitragen.

Ursachen der Ursache

Die Haut gilt als besonderes Organ. Es übt eine Schutzbarriere-Funktion aus, so dass alle aggressiven Faktoren es anfänglich angreifen. Der Bereich der Haut eines Erwachsenen beträgt etwa 2,5 Meter. Es gibt mehrere Ebenen. Die Epidermis wird als die äußere Schicht der Haut angesehen, die aus mehreren Epithelzellen besteht. Die hornige Außenschicht sieht wie eine Hornhaut aus und ist der erste Schutzfaktor der Haut.

Die Dermis befindet sich unter der Epidermis und besteht aus Zellen des Bindegewebes. Dermis wird als Basis für die Epidermis präsentiert, daher enthält es eine große Anzahl von Blutgefäßen und Nervenenden.

Fettes subkutanes Fett besteht aus Zellen des Fettgewebes und übernimmt die Funktion der Thermoregulation der Haut und des Körpers als Ganzes. Mechanismen zum Schutz der Haut bestehen darin, ein spezifisches Maß an saurer Umgebung aufrechtzuerhalten. Der pH-Wert der Haut liegt zwischen 3,5 und 7,5, was die lebenswichtige Aktivität der normalen Zusammensetzung der Mikroflora unterstützt, die auf der Hautoberfläche lebt. Microflora hilft lokale Immunität auf der Haut zu erhalten. Auch in der Epidermis sind bestimmte Zellen, oder wie sie genannt werden, Langerhans-Zellen. Sie werden auch als eine Art Schutzfunktion angesehen, die Lysozym und Interferon produziert, welche die pathogene Flora töten. Zu solcher pathogenen Mikroflora und kann sich stafilokokkow verhalten. Im Prinzip können Staphylokokken auf der Hautoberfläche in einem normalen Verhältnis vorhanden sein, solange die lokale Immunität ihr Wachstum hemmt. Bei einer Abnahme der Immunantwort kommt es zu einer intensiven Vermehrung von Staphylococcus, die durch das Auftreten von Chirusen und anderen entzündlichen Prozessen auf der Hautoberfläche hervorgerufen wird.

Es ist erwähnenswert, dass der Beginn des Kochens von der Entzündung des Follikels im Haarfollikel mit anschließender Ausbreitung auf das umgebende Gewebe ausgeht. Manchmal kann die Entzündung nur im Haarfollikel begrenzt sein, dann wird dieser Entzündungsprozess als Follikulitis bezeichnet.

Chiri werden durch Staphylococcus aureus verursacht, der als der gefährlichste der Staphylococcus-Stämme gilt. Weniger oft kann Chiri andere Stämme des Erregers provozieren, aber 95% zeigen genau Staphylococcus aur. oder Staphylococcus aureus.

Provokante Faktoren für die Ausbildung einer Chiroptose sind: übermäßiges Schwitzen, da bei einer ständigen Einwirkung von Schweiß auf die Haut eine Verletzung der Struktur und der Schutzmechanismen der Haut auftritt; Mikrotrauma der Haut; Die Berührung der Haut mit einem eitrigen Sekret aus der Nase oder aus den Ohren kann die Entwicklung von Chiri, zum Beispiel Chirya auf der Lippe, hervorrufen. Auch die Nichteinhaltung der Regeln der Körperhygiene, beispielsweise das Auftreten von inneren Schuppen im Nackenbereich durch starken Schmutz und Reibung an den Kragen des Hemdes in diesem Bereich.

Zusätzlich zu dem oben genannten gibt es eine Rolle für andere Faktoren in der Entwicklung von Chir. Bei einer normalen Immunität ist der Körper selten der Einführung von Infektionserregern ausgesetzt. Aber hier zur Abnahme der Immunität können chronische Herde mit Infektion (Adenoide, Mandelentzündung, Pharyngitis, Bronchialasthma und Bronchitis, häufiges Wiederauftreten von Lungenentzündung und Sinusitis) führen; Immunschwächezustände (HIV, Krebs); Einnahme solcher Medikamente wie Immunsuppressiva und zytotoxische Medikamente; Überhitzung und Unterkühlung; unzureichende und unzureichende Ernährung, Beriberi.

Hormonelle Störungen im Körper sind auch provokant für die Entwicklung von Infektionsprozessen auf der Haut, einschließlich Chiri.

Die Entwicklung von Chiri kann als eine Komplikation von Diabetes Mellitus auftreten, besonders wenn es ziemlich lange vorkommt. Diabetes führt zu einer Durchblutungsstörung in den Kapillaren, wodurch die Haut nicht ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird. In der Haut treten Prozesse dystrophischer Natur auf, wodurch eine Abnahme der schützenden Eigenschaften der Haut beobachtet wird. Dadurch dringen Infektionserreger leichter in die Haut ein.

Störungen in der Arbeit der Nebennieren führen auch zur Entwicklung von Chiri. In der äußeren Schicht der Nebennieren werden Glukokortikoide produziert, die, wenn sie übertrieben wirken, die Immunantwort im Körper reduzieren, Schutzfunktionen im Körper reduzieren; sie tragen auch zur übermäßigen Sekretion von Talg bei, die sich auf der Haut und den Lumen der Talgdrüsen ansammelt. Solche Cluster gelten als Nährboden für die Vermehrung pathogener Mikroorganismen.

In seltenen Fällen können Hyperandogene die Entwicklung von Chiri auslösen, weil dadurch das Wachstum von Haarfollikeln auf der Haut zunimmt.

Symptome

Chiray durchläuft in der Regel bestimmte Stadien seiner Entwicklung, für die seine eigene Symptomatik gilt. Zunächst entwickelt sich im Bereich des Haarfollikels ein dichtes Infiltrat von leuchtend roter Farbe, das von einem leichten Schmerzsyndrom und Kribbeln begleitet wird. Allmählich nimmt das Infiltrat an Größe zu und bekommt einen intensiveren schmerzhaften Charakter. Die umgebenden Gewebe werden geschwollen.

Ein paar Tage später beginnt die nächste Etappe, in der der Durchmesser der Kirsche drei Zentimeter erreichen kann. Ein eitrig-nekrotischer Stamm bildet sich in der Mitte des Chirps, der mit einer Pustel an seiner Oberfläche endet. Darüber hinaus nimmt der Cheire selbst die Form eines Kegels an, und die Haut auf ihrer Oberfläche erhält einen spezifischen Glanz. In einem solchen Stadium kann ein Anstieg der Körpertemperatur um bis zu 38 Grad beobachtet werden, das Schmerzsyndrom kann ziehender Natur sein. Auch kann der Patient Beschwerden über allgemeines Unwohlsein und Vergiftungssyndrome vorbringen.

Später findet eine Autopsie der Pustel statt, der eitrige Inhalt beginnt, manchmal mit Blutadern, aus der Umgebung zu kommen. Die Entleerung von chirya endet mit dem Durchgang des nekrotischen Pfropfens. Im Verlauf dieses Prozesses bemerkt der Patient eine signifikante Erleichterung: eine Abnahme der Schwellung der Haut, ein verblassendes Schmerzsyndrom und Infiltration. Auf der Stelle der Cherie entsteht für drei Tage eine Narbe. Die Narbe nach Chirya kann eine weiße Farbe annehmen, bleibt aber in den meisten Fällen unsichtbar. Der Entwicklungszyklus von chirya dauert ungefähr 10 Tage.

Single Chiri kann in jedem Bereich der Haut auftreten, mit Ausnahme der Fläche der Handflächen und Fußsohlen, da es keine Haarfollikel gibt. Häufig entwickeln sich Chiri an den Unterarmen, dem Nacken, dem Bauch, dem Gesäß, dem unteren Rücken und den unteren Gliedmaßen. Intensive Schmerzsyndrom begleitet Chiri externen Gehörgang und Wimpern. Aber die Entwicklung von chiria auf der Lippe, zusätzlich zu dem intensiven Schmerzsyndrom, ist sehr gefährlich wegen der Gefahr der Entwicklung von Thrombose der venösen und lymphatischen Bahnen mit der Entwicklung der Phlebitis von Hirngefäßen und Sepsis.

Wenn Larven im Bereich der Lymphknoten auftreten, können sich Lymphangitis und Lymphadenitis entwickeln. Bei einer abnormalen Entwicklung von Metastasen, die sich auf die Leber, die Nieren und andere innere Organe ausbreiten können. Die Komplikationen von Chiri werden am häufigsten beobachtet, aufgrund seiner Extrusion, falsche lokale Behandlung oder Trauma der Haut während der Rasur.

Huhn in einem Kind ist viel schneller gebildet, aber mit einem schwereren Verlauf als bei Erwachsenen. Daher sollte der Chiri des Kindes so schnell wie möglich von einem Chirurgen untersucht werden, um die richtige Behandlungstaktik zu bestimmen. Wenn ein Kinderchiri mit einer besonderen Periodizität auftritt, lohnt es sich, dies dem Gastroenterologen zu zeigen, da die Kontamination und die Darmmasse der pathogenen Mikroflora bei Kindern mit der Bildung von eitrigen Entzündungsprozessen auf der Haut einhergehen kann.

Interne Chiri können eine ausgeprägtere Symptomatik und die Bildung eines ausgedehnteren Stängels mit eitrigem Inhalt haben.

Diagnostizieren Chiri macht es selten für den Chirurgen. Mit der Entwicklung des Zwitscherns unter dem Arm ist es wichtig, es mit Hydradenit zu unterscheiden. Wenn Chirya auf der Lippe erscheint, ist es wichtig, den Grad der Diffusion des eitrigen Prozesses auf das umgebende Gewebe zu bestimmen, da solche Lokalisierungen der Spaltung zu schweren Komplikationen führen können.

Hühnchen auf dem Auge oft Gerste genannt. Seine Klinik ist sehr spezifisch, da eine Aufkochung am Auge im Bereich des oberen Augenlids auftritt. Bei seiner Entwicklung kommt es zu einer deutlichen Schwellung der Gewebe mit der Bildung eines Infiltrats, das mit starkem Juckreiz, Schmerzsyndrom einhergeht. In manchen Fällen kann eine zusätzliche Bindehautentzündung auftreten - Entzündung des Tränengangs im Auge. Chirya am Auge in den Menschen wird "Krankheit der schmutzigen Hände" genannt, denn sehr oft entstehen sie beim Kratzen der Augen mit ungewaschenen Händen. Sie können sich auch nach Hypothermie oder als Komplikation einer Konjunktivitis entwickeln.

Huhn auf dem Papst

Hühnchen kann in jedem Bereich des Körpers auftreten, und wenn es in einem Teil des Körpers erscheint, der der ständigen Reibung oder Berührung ausgesetzt ist, kann es zum Leiden des Patienten wegen des starken Schmerzsyndroms führen.

Huhn auf dem Papst kommt ziemlich häufig vor. Männer sind anfälliger für eine solche Lokalisation von Chiropa aufgrund von überschüssigem Haar in der Gesäßregion. Hier ist es notwendig, die Tatsache zu beachten, dass Androgene eine wesentliche Rolle im Prozess der Haarbedeckung der Haut spielen, und Männer in ihrer physiologischen Natur einen erhöhten Gehalt an Androgenen im Körper haben.

Die Gründe für die Entwicklung von Chiria auf dem Papst können als reduzierte Immunität, Nichteinhaltung der Hygienevorschriften, Trauma der Haut in diesem Bereich des Körpers bezeichnet werden. Diabetes Mellitus spielt auch eine bedeutende Rolle nicht nur in den einzelnen Auswüchsen von chirya, sondern auch in seinen vielfachen Lokalisierungen auf dem Körper.

Die erhöhte Aktivität der Talgdrüsen im Gesäßbereich kann auch zur Entwicklung von eitrig-entzündlichen Prozessen, einschließlich Chiri, beitragen.

Wenn man den Priester betrügt, klagt der Patient über ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom. Der Patient kann keine bequeme Position des Körpers finden, wenn er das Chir in einem solchen Bereich lokalisiert, weil jede Position ziemlich viel Schmerz bringen kann. Neben dem Schmerzsyndrom kann sich ein Aufkochen auf den Papst durch übermäßige Traumatisierung in tiefere Hautschichten ausbreiten. In diesem Fall kann es zu einem inneren Aufkochen des Papstes kommen, das durch tiefere Weichteilschädigungsprozesse gekennzeichnet ist. Das innere Kochen kann visuell einem kleinen Infiltrat mit einer Mikropapille an seiner Oberfläche ähneln und gleichzeitig einen ausgedehnten Entzündungsprozess in tieferen Schichten von Weichgewebe aufweisen.

Auch der Allgemeinzustand des Patienten ändert sich. Kann Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen beitreten. Außerdem können solche Chiri durch Phlegmone oder Sepsis kompliziert werden. Daher ist es wichtig, so schnell wie möglich bei einem Spezialisten aufzutauchen. In keinem Fall können Sie versuchen, dieses Kochen allein oder mit Hilfe von Verwandten zu öffnen. Dies birgt ein höheres Risiko für Sekundärinfektionen. In der Reifung chirya auf dem Papst wird nicht empfohlen, auf das betroffene Gebiet von Vishnevsky Balsam anzuwenden. Irrige Meinung, dass er dabei hilft, eitrige Inhalte zu "zeichnen". In der Tat hilft Liniment auf Vishnevsky Balsam, purulent Inhalt von chirya nur nach seiner Eröffnung zu säubern. Bis die Papel auf der Oberfläche des Chirps gebildet wird, sind irgendwelche Kompressen auf dem Gesäßbereich verboten. Nach der Bildung der Papeln ist es möglich, eine sterile Gaze, die mit Ichthyol imprägniert ist, auf die betroffene Stelle aufzutragen. Diese Ichthyolkuchen tragen sehr gut zur Entfernung der Infiltration in den umgebenden Geweben und zur Reifung des Chir bei dem Papst bei.

Es wird auch empfohlen, am Papst mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat zu behandeln oder Wasserverfahren mit seiner Zugabe zu nehmen. Solche Verfahren sind bei der Behandlung und Vorbeugung einer erneuten Infektion des betroffenen Bereichs erforderlich.

Nach dem Öffnen des Tons auf dem Papst und dem Entleeren des nekrotischen Stammes mit eitrigem Inhalt verbleibt eine Wundhöhle auf dem Gesäß, die mit antibakteriellen Salben behandelt werden muss.

Salben beim Kauen auf dem Papst können eine Tetracyclin-Gruppe und ein Komplex von Antibiotika sein. Nach der Behandlung der Wundfläche werden Kompressen mit antibakterieller Salbe aufgetragen, die alle 3 Stunden gewechselt werden müssen. Solche Verfahren werden mit den genauesten und nur sterilen Materialien durchgeführt. In einigen Fällen kann bei der Behandlung von Chelat auf den Priester Krankenhausaufenthalt des Patienten mit einer chirurgischen Öffnung und die Ernennung von Antibiotika eines breiten Wirkungsspektrums intramuskulär oder intravenös erfordern. Auch kann die Verabreichung von entzündungshemmenden Arzneimitteln (Natriumthiosulfat) verschrieben werden, um Stauung und Schwellung aus dem betroffenen Bereich zu lindern. Eine obligatorische Bedingung in der Behandlung von fröhlichen auf dem Papst ist die Verwendung von Immunmodulatoren und Physiotherapie.

Gesichtsnarben

Wie bereits bekannt, tritt das Auftreten von Chiri an den Stellen auf, die mit Haaren bedeckt sind. Das Gesicht hat auch eine Haarabdeckung, die im Prinzip auf der gesamten Hautoberfläche eine Wärmeregulationsfunktion hat. Die Haut im Gesicht ist viel empfindlicher als am Körper, so dass ihr Trauma häufiger auftreten kann.

Das Aussehen von Chirusen kann in jedem Bereich des Gesichts sein. Es kann Chiri auf der Lippe, auf der Nase, auf dem Auge, am Kinn usw. geben.
Die Ursachen der chirya auf dem Gesicht sind: (. Rasieren, Kämmen und so weiter), die Verschmutzung der Haut, der Verringerung der lokalen und allgemeinen Immunität, Hauttrauma, Hypovitaminose, Diabetes mellitus, Auftreten von Akne, Erkrankungen des Blutes, Sinusitis, Sinusitis, Otitis media.

Zusätzlich zu den Gründen für die Bildung von chirya auf dem Gesicht, sollten Sie wissen, dass eine solche Lokalisierung chirya zu sehr ernsten Komplikationen wie Meningitis und Meningoenzephalitis führen kann, Sepsis, im Extremfall, den Patienten zu einem letalen Ausgang. Versuchen Sie daher auf keinen Fall, das Aufkochen auf Ihrem Gesicht selbst zu öffnen.

Wenn der Erreger in den Haarfollikel auf der Gesichtshaut eingeführt wird, entwickelt sich die schmerzhafte Verdichtung unwesentlich. Nach ein paar Tagen beginnt die Verdichtung zuzunehmen, aber auf der Hautoberfläche kann sie sich als kleiner Pickel darstellen, der den Patienten in die Irre führen kann. So kann der Patient versuchen, das Kochen von sich aus zu öffnen und dadurch seinen Verlauf zu verschlechtern.

Mit der weiteren Entwicklung der Spaltung auf dem Gesicht wird die Spülhöhle mit eitrigem Inhalt unter Bildung eines nekrotischen Kerns gefüllt. Die Haut um den Cheary entzündet sich und führt zu einem intensiven Schmerzsyndrom pulsierender Natur. Nach einigen Tagen kann dieses Kochen von selbst mit der Freisetzung einer großen Menge von eitrigem Inhalt und dem Verlassen des nekrotischen Kerns geöffnet werden. Der Patient spürt eine deutliche Verbesserung des Zustandes während der Autopsie.

Wenn eine Chelatbildung im Gesicht auftritt, sollten Sie sich an den Kieferchirurgen wenden. Er kann die Taktik der Behandlung richtig wählen und die Fläche und Fläche der Läsion bestimmen. Chiropsy wird durch chirurgische Intervention eröffnet, gefolgt von der Drainage der Wundhöhle und der Anwendung von Kompressen mit antiseptischen Medikamenten. In komplizierten Fällen kann es notwendig sein, systemische Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum zu verwenden. In der Regel werden solche Antibiotika für mindestens 5 Tage oral eingenommen (Ciprofloxacin, Azithromycin, Doxycyclin, Vilprafen, Clacid usw.). Sie geben eine gute antibakterielle Wirkung. Auch bei Kompressen mit Ichthyol-Salbe und Balsam-Limiter nach Vishnevsky wird eine gute Wirkung bei der Behandlung von Gesichtsrötungen erzielt. Es kann empfohlen werden, die Wunde nach dem Öffnen des Meißels mit antiseptischen Lösungen zu spülen: Chloksidin, Furatsillin, Miramistin, Kaliumpermanganat usw.

Wenn es eine Gruppe Ausschlag auf dem Gesicht oder einen Teil ihrer Wiederholung läuft darauf hinaus, kann auf eine Bluttransfusion zurückgreifen, Plasmapherese, UV-Bestrahlung von Blut, die durch eine umfassende Befragung des Patienten begleitet werden.

Vorbeugung Gesichtsreinigung ist die Regeln der Hauthygiene zu beachten und zu vermeiden, Trauma der Haut.

Wenn ein Chirja am Auge ist, lohnt es sich, über das Vorkommen von Gerste zu sprechen.

Hühnchen auf dem Auge entwickelt sich oft nach Hypothermie oder einem starken Rückgang der Immunität, sowie eine Komplikation der Entzündung der Bindehaut (Tränenfluss). Die Krankheit entwickelt sich schnell und akut. Am Auge lokalisiert, hauptsächlich im oberen Augenlid, aufgrund der großen Anzahl von Wimpern. Es beginnt mit Schwellungen und Hyperämie des Jahrhunderts, entwickelt später ein Infiltrat und bildet einen Stab mit Eiter. Der Prozess des Zwitscherns dauert etwa eine Woche. Bei ihrem Erscheinen ist es auch nicht nötig, sich mit der Selbstbehandlung zu beschäftigen, und zum Augenarzt für die Konsultation und zum behandelnden Chirurgen zu wenden.

Hühnchen am Bein

Hühnchen am Bein werden häufiger in der männlichen Bevölkerung beobachtet, da sie aus physiologischen Gründen eine große Menge an Haar abdecken. Hähnchen am Bein kann dem Patienten viele unangenehme und schmerzhafte Gefühle vermitteln. Die Ursachen von Churie am Bein, sowie alle anderen infektiösen Prozesse am Bein, können Diabetes und Autoimmunerkrankungen sein. Es wird festgestellt, dass bei Männern, die rauchen, häufiger das Auftreten von Chirussen an den Beinen beobachtet wird. Frauen, vor allem diejenigen, die übergewichtig sind, können auch anfällig für die Entwicklung von Fußzehen sein.

Die Lokalisierung von Chiriya kann in jedem Teil des Beins sein. In der Pubertät können sich junge Mädchen und Jungen im Bereich der Oberschenkel und Unterschenkel über Chiri beschweren. Während dieser Zeit sind junge Menschen sehr anfällig für hormonelle Veränderungen, so dass sie in diesem Alter (13-16 Jahre) oft Hyperandrogenien haben. Dieser Zustand führt häufig zu einer Erhöhung des Schweiß und / oder Talgdrüsen, sowie einem erhöhten Wachstum der Haare über den ganzen Körper. Talgdrüse Aktivität aufgrund ihrer großen Zahl von Produkten Sekreten, die auf der Hautoberfläche öligen Film entsteht, die wiederum die Atmungsfunktion der Haut ergibt, führt zu seiner Verschmutzung und fördert die Entwicklung von pathogenen Mikroorganismen auf seiner Oberfläche.

Huhn beginnt mit der Bildung einer kleinen Verdichtung mit Hyperämie entlang seiner Ränder, lokale Hyperthermie und Schwellung der Haut kann beobachtet werden. Der Allgemeinzustand des Patienten ändert sich erst, wenn die Infiltration an Größe zunimmt und ein eitriger Stiel entsteht. Während dieses Prozesses kann der Zustand des Patienten durch eine erhöhte Körpertemperatur begleitet werden, können Schmerzen im Bein beobachtet werden beim Gehen oder wenn seine Position ändert, gibt Phänomene der Rausch (Kopfschmerzen, Schwäche, Schüttelfrost und blasse Haut). Bei ausgedehnten Schadensbereichen oder bei mehreren Schritten kann der Zustand des Patienten stark und mit starken Schmerzen einhergehen.

Die Behandlung soll in der operativen Eröffnung der Spaltung unter den Bedingungen des Krankenhauses oder, bei der unkomplizierten Freude, unter den Bedingungen der ambulanten Abteilung bestehen.

Eröffnung Chirya durchgeführt unter örtlicher Betäubung gefolgt von der Entwässerung der eitrigen Fokus. Weiterhin sollte der Patient die Umkleidekabine besuchen, um die Wundoberfläche mit Antiseptika zu behandeln und antibakterielle Verbände anzubringen.

Heilung heilen

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass es bei einem Chiri absolut unakzeptabel ist, sich selbst zu medikamentös zu machen. Die Behandlung von Chiry hängt vom Stadium ihrer Entwicklung, Lokalisierung und Komplikationen ab. Wenn das Infiltrat gebildet wird, kann UVA in erythematösen Dosen verwendet werden, in Verbindung mit deren Anwendung die Rückbildung des Infiltrats und vollständige Heilung auftreten kann.

Bei der Reifung von Chirya empfiehlt es sich, die Infiltrationszone mit antibakteriellen Wirkstoffen auf Novocain abzuschneiden. Antibiotika werden unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit des Erregers für sie ausgewählt. Antibakterielle Medikamente können als Gruppen von Penicillinen, Cephalosporinen, Gentamicin, Tetracyclin-Gruppe und Levomycetin präsentiert werden.

Zu der Penicillin-Gruppe von Antibiotika gehören: Ampicillin, Amoxicillin, Amoxiclav. Diese Gruppe von Antibiotika ist veraltet und nicht sehr wirksam bei der Behandlung von Staphylokokkeninfektionen, obwohl sie in einigen Fällen wirksam sein können.

Die Cephalosporin-Gruppe von Antibiotika umfasst: Cefazolin, Ceftriaxon, Cefuroxim, Cefotaxim. Diese Medikamente sind relativ effektiver als Penicilline. Sie werden in Form von Pulvern und Injektionen verwendet, sind relativ preiswert. Gentamicin gilt als ein sehr wirksames Antibiotikum, hat aber eine Reihe von spezifischen Kontraindikationen: Nierenerkrankungen, Leber, Kindheit, Schwangerschaft, Erkrankungen des Verdauungstraktes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Gruppe der Tetracycline hat sich in der Therapie von Chirusen und anderen infektiösen Prozessen auf der Haut bewährt. Levomycetin in Form einer Salbe ist bequem in der Behandlung von Chiri zu verwenden.

Lokale Behandlung von Chirusen ist die Verwendung von Ichthyol. Eine dichte Schicht von Ichthyol wird auf den vom Chirp getroffenen Bereich aufgetragen und mit einer dicken Schicht steriler Gaze bedeckt. Auch Natriumsalicylsäure oder Salicylsäure kann verwendet werden, die auf der Oberfläche des Chirps durch eine dicke Schicht überlagert und mit einer Bandage fixiert wird. Dank dieser Behandlungsmethoden bildet sich nach 24 Stunden im Zentrum der Kompaktierung ein eitriger Stamm, gefolgt von Abstoßung.

Nach dem Öffnen der Schorf wird die Wundfläche gut mit Wasserstoffperoxid oder Furacillin behandelt, und eine Kompresse wird mit einer Lösung von hypertonischem Natriumchlorid aufgetragen. Die Verbände werden täglich hergestellt, bis die Wunde vollständig entleert ist. Die Entfernung des eitrigen Stängels mit einer Pinzette ist nur in den Fällen erlaubt, in denen er sich vom Infiltrat gelöst hat, da die Entfernung in der frühen Periode der Trennung des Stengels eine Verschlimmerung des infektiösen Prozesses hervorrufen kann. Um eine Exazerbation zu verhindern, bevor die Bandage gewechselt wird, wird das betroffene Gebiet mit 70% Alkohol, grünem Diamant und blauem Methylen behandelt. Haut mit Chirp sollte von den Rändern zum Zentrum gewischt werden, um die Erreger nicht aus dem Fokus der Entzündung auf gesundes Gewebe zu verteilen. Auf der behandelten Wundhöhle legen Sie die Bandagen mit den Salben fest: Shintomitsinowaja die Emulsion 5%, Furazillinowa 1%, Streptotsidnaja 5%. Um die Heilungszeit zu verkürzen, wird Physiotherapie eingesetzt: Quarz zum betroffenen Bereich, Sollyx und UHF.

Wenn sich auf der Lippe, im Gehörgang, in der Nase oder auf dem Auge eine Chilie befindet, empfiehlt sich eine Hospitalisierung des Patienten in einem Krankenhaus. Im Krankenhaus verschreiben die Verwendung von Desensibilisierungsmitteln, entzündungshemmende Medikamente, antibakterielle Medikamente, zum Beispiel, Penicillin 300.000 Einheiten alle drei Stunden, das Diät-Regime - fraktionellen.

Chiray, wie man heilt

Das erste, was man bei der Behandlung von Chirps wissen sollte, ist, dass sie ihren Prozess auf umgebendes gesundes Gewebe verteilen können. Manchmal kann selbstheilendes Chirya, aber nur mit einer kleinen Menge davon, beobachtet werden.

Um die schnelle Reifung von Chiri zu unterstützen, kann der Empfang von heißen Bädern mit einer Lösung von Kaliumpermanganat helfen. Bäder sollten mehrmals täglich eingenommen werden. Wenn das Kochen am Bein oder am Arm lokalisiert ist, können Sie die Bäder mit der Zugabe von Kaliumpermanganat verwenden. Wenn es nicht möglich ist, zu duschen oder zu baden, ist es möglich, heiße Kompressen auf dem mit Chirim in einer Kaliumpermanganatlösung befeuchteten Bereich anzuwenden. Wenden Sie Kompressen für mindestens eine halbe Stunde an und wiederholen Sie mindestens dreimal am Tag. Solche Methoden tragen sehr gut zur schnellen Reifung von Chirya bei. Es ist erwähnenswert, dass die Annahme von heißen Wasserbädern verboten ist, wenn der Stamm in der Chirp, weil es die Ausbreitung von eitrigem Inhalt in tiefere Schichten von Weichteilen provozieren kann.

Auf keinen Fall solltest du das Kochen unterdrücken, selbst wenn du eine Papel mit einem eitrigen Stängel hast, weil das Quetschen zu den Resten des Stäbchens in der Wundhöhle führen kann. Gute Home-Methoden zur Behandlung von Chiria, um seine Reifung zu beschleunigen. Composing Compresses in solchen Fällen können dazu beitragen, die Haut im betroffenen Bereich weicher zu machen und den Ausfluss von Eiter aus der Höhle zu verbessern.

Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Chir zu Hause ist die Verwendung von Zwiebeln und Knoblauch. Sie können Saft aus diesen beiden Produkten in gleichen Anteilen herstellen und damit beim Aufkochen Verdichtungen vornehmen. Es wird auch empfohlen, die Zwiebel in mehrere Stücke zu schneiden und im Ofen zu backen, bis sie fertig ist, und dann auf den Bereich mit Chir aufzutragen. Halten Sie die Zwiebel auf dem betroffenen Bereich, bis der Eiter beginnt auszubrechen. Die Kompressen werden alle zwei Stunden ersetzt.

Die Verwendung von Petersilie ist auch sehr wirksam bei der Behandlung von Chir. Die Blätter der Petersilie werden mit kochendem Wasser gegossen und in Form einer Kompresse auf die Fläche mit Chirium aufgetragen. Sie können auch ein Ei kochen, das Eiweiß vom Eigelb trennen und es zum Kochen bringen, dann mit steriler Gaze abdecken.

Verwenden Sie auch Milch in der Behandlung von Chiri. Nimm ein Glas Milch und gib 3 Teelöffel dazu. Salz, um seine Koagulation zu verhindern und in einem Wasserbad für 15 Minuten erhitzt. Dann fügen Sie der Milch Brotkrumen oder Roggenmehl hinzu, bis eine dicke Masse entsteht. Tragen Sie es auf eine sterile Bandage auf und tragen Sie es 30 Minuten lang auf die Stelle mit dem Chir. Vergessen Sie nicht, die Haut im Bereich der eitrigen Spülung von der Wiese wegen der Verwendung einer solchen Masse zu behandeln.

Sie können gemahlene Muskatnuss verwenden, die einen Teelöffel Tee genommen und 250 ml kochendes Wasser gegossen. Bestehen Sie für ungefähr 20 Minuten und nehmen Sie in einer warmen Form einwärts, um Blutzirkulation zu verbessern, die hilft, die Reifung des Chir zu beschleunigen.

Hühnchen kann aufgrund von Darmdysbiose entstehen, daher ist die Verwendung von Tryphal als eine Methode zur Reinigung des Darms von pathogener Mikroflora nützlich. Es wird 2 Tabletten eine Stunde vor dem Schlafengehen mit einem Glas abgekochtem Wasser gewaschen. Die Verwendung von Eubiotika (Hilak Forte, Bifiform, Lineks, etc.) hat auch eine positive Wirkung bei der Normalisierung der Darmflora. Die Verwendung von Vitaminen und Makronährstoffen der Gruppe C stärkt die Immunität und Vitamin C selbst wird als ein gutes Mittel zur Stärkung der Blutgefäße und Kapillaren angesehen.

Traditionelle Methoden der Behandlung von Chiria können auch ohne Operation eine positive Wirkung erzielen.

Es hilft bei der Behandlung von Chirya Kuchen aus Roggenmehl, Butter und Milch. Komprimieren mit diesem kann auf den betroffenen Bereich angewendet werden und über Nacht verlassen werden. Diese Methode trägt zur Abstoßung von eitrigen Inhalten bei. Kompressen mit Weizen- und Gerstenmehl, zerkleinertem Weizen werden ebenfalls verwendet.

Sie können ein kleines Stück Brot nehmen, es in Olivenöl anfeuchten und zum Kochen bringen, indem Sie das Oberteil mit einem Verband fixieren. Immer noch anwenden: Safran mit Wachs und gehacktem Weihrauch; Rosenöl mit Pinya-Harz und Schmalz; Leinsamen mit Althea; trockene Feige mit Mehl. Wenden Sie solche Zutaten in gleichen Anteilen in Form von Kompressen an. Eine gute Methode ist auch eine Kresse, die mit einem Harz eines Terpentinbaums besät wird.

Die Öffnung der Wiese kann durch eine Kompresse aus Honig und Narzissenwurzel, Dreck aus Bienenstöcke mit trockenem Pinienhaufen erleichtert werden. Es ist auch möglich, ein Pflaster aus frischem Ananas- und Honig-Anacarium herzustellen, das zu gleichen Teilen aufgenommen, bei geringer Hitze erhitzt und nach Abkühlung 12 Stunden lang auf die von der Dämmerung betroffene Stelle aufgetragen wird.

Ein gutes potentes Heilmittel sind gebrannter Kalk und Kali, die in einem Verhältnis von 1: 3 in Wasser gegeben werden. Nachdem das Wasser gegossen ist, Vorkochen Sie es, und setzen Sie es wieder, Kalk und Pottasche. Wasser wird in Kupfergeschirr gegossen und auf heiße Kohlen gelegt. Das Wasser beginnt sich zu verdicken und wird zu Salz. Dieses Salz wird in kleinen Mengen, gemischt mit Ammoniak und Schleim Samen Kressa, sowie mit einer kleinen Menge Honig und Abnehmen. Die resultierende Mischung auf einen sterilen Verband auftragen und auf den Abschaum auftragen. Der Verband wird etwa eine halbe Stunde lang gehalten, dann mit fließendem Wasser gespült und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt. Der Vorgang wird mehrmals täglich wiederholt.

Es ist möglich, eine Mischung von drei Teilen des Balsambalsams nach Vishnevsky und sieben Teilen Öl aus Tanne zu verwenden. Die resultierende Zusammensetzung auf eine sterile Gaze auftragen und auf die betroffene Stelle auftragen, mit Kompressenpapier abdecken und mit einem Verband fixieren. Die Kompresse wird dreimal am Tag gewechselt. Das Auftragen eines Verbandes mit einer gebleichten Wurzel hilft, die Wundhöhle nach dem Öffnen des Chir zu reinigen.

Solche Methoden sind bei der Behandlung von Chir bei Kindern sowie bei Menschen mit tiefen Chirjami und inneren Chirjami verboten. Neben der Volksmedizin, Phytotherapie und alternativen Behandlungen für fröhliche, muss man sich an die Vorbeugung dieses entzündlichen Prozesses erinnern.

Die Verhinderung des Auftretens einer Schere auf der Haut besteht in der Einhaltung der Regeln der Körperhygiene, der Beibehaltung einer normalen lokalen und allgemeinen Immunität, des rechtzeitigen Zugangs zu einem Spezialisten im Falle eines Wiederauftretens von Chir und der Therapie chronischer Herde mit einer Infektion.

Chiray Behandlung - 7 Möglichkeiten, Huhn zu Hause zu behandeln

Huhn - ein unangenehmes Phänomen, das von einem eitrigen Abszess auf der Haut begleitet wird. Wenn es nicht rechtzeitig geheilt wird, kann die Pathologie tief liegende Gewebe beeinträchtigen, was zu unangenehmen Folgen führen kann. Die Behandlung von Chiri kann nach Rücksprache mit einem Hautarzt erfolgreich zu Hause durchgeführt werden.

Chiray - Ursachen, Symptome

Das Auftreten eines Furunkels auf der Haut wird durch Bakterien-Staphylokokken verursacht.

Normalerweise sind sie ständig auf der Haut einer Person vorhanden, aber die Krankheiten werden nur unter bestimmten Bedingungen verursacht.

Eine Infektion kann sich aus einer Reihe von Gründen entwickeln:

  • Unterkühlung;
  • Stoffwechselstörungen;
  • verringerte Immunität;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Verletzung der persönlichen Hygiene;
  • starker Stress;
  • chemische oder physikalische Schädigung der Haut;
  • Unterernährung.

Darüber hinaus besteht ein erhöhtes Risiko von Chiralität, wenn eine Person an Diabetes leidet. Mangel an Vitaminen im Körper, abrupte Klimawandel, anhaltende schwere körperliche Anstrengung und Mangel an Schlaf führt zur Unterdrückung der Immunität... Wenn der Körper geschwächt ist, leichter schädliche Bakterie Menschen angreifen und ein eitrige Furunkel verursachen.

Äußerlich ist das Kochen im Anfangsstadium einem gewöhnlichen Pickel ähnlich. Aber in diesem Fall ist die Pathologie von sehr starken Schmerzempfindungen begleitet.

Es gibt drei Stadien in der Entwicklung des Entzündungsprozesses:

  1. Akkumulation.
  2. Eiterung.
  3. Heilung.

In jedem Stadium wird der Furunkel verändert, neue Symptome treten auf.

  1. Die erste Stufe wird durch einen bestimmten Bereich der Haut, Rötung, Schmerz und die Bildung eines kleinen Dichtung, ähnlich wie die kleine Kugel in der Haut begleitet. Innerhalb weniger Tage dehnt sich die Entzündungszone aus, rötet die gesunden Hautpartien, verstärkt unangenehme Empfindungen. Drei Tage später geht die Pathologie auf die zweite Stufe über.
  2. Ein fester Knoten unter der Haut dehnt sich aus, er kann einen Durchmesser von 2 Zentimetern erreichen, nimmt die Form eines Kegels an. In diesem Kegel bildet sich Eiter. Jede Berührung des betroffenen Bereichs ist mit starken Schmerzen verbunden. Die Temperatur kann bis zu 38 Grad steigen und es kann zu Dehydrationssymptomen kommen. Das Chiril wird deutlich sichtbar.
  3. Sobald eine Eiterung auftritt, tritt die dritte Krankheitsphase auf. Heilung tritt auf, nachdem Eiter entweder selbst herausfließt oder chirurgisch entfernt wird. Allmählich beginnt der Schmerz und die Schwellung der Haut. Die Temperatur sinkt.

Zwei Tage später heilen die Cilien, und an der Stelle der Wunde ist eine kleine Narbe. Die Pathogenese von Chirrus von seiner Entstehung bis zur Vernarbung dauert etwa 10 Tage.

Hausbehandlung

Der chirurgische Eingriff in das Auftreten der Pathologie ist eine extreme Methode. Hühner werden auf dem Operationstisch geöffnet, wenn kein Eiter austritt. Aber wenn Sie Hühnchen sofort vom Moment seines Erscheinens behandeln, können Sie mit Heimtherapie tun.

Quetschen Sie das Kochen nicht selbst! Das ist nicht nur sehr schmerzhaft, sondern bringt meist auch kein Ergebnis.

Bei einem ungünstigen Zusammentreffen von Umständen kann eine Entzündung benachbarte Gewebe beeinflussen und eine tiefe Schädigung der Haut verursachen. Die Behandlung dieses Problems erfordert bereits die obligatorische Einnahme von Antibiotika und wahrscheinlich einen chirurgischen Eingriff.

Salben gegen Furunkel

Ointment beschleunigt den Prozess der Reifung von eitrigen Stange chirya zieht seinen Inhalt aus der Wunde und fördert Durchbruch. Bei der letzten Stufe des Pathogenese der bakteriellen Spezies verwendet Salben, die direkt auf Krankheitserreger in der Entzündung wirken. Im Stadium der Heilung ist es gut, Salben anzuwenden, die die Regeneration von Geweben beschleunigen.

  • Salbe von Vishnevsky. Das Medikament beschleunigt die Bildung von Eiter, also wird es in der ersten Stufe der Furunkelentwicklung verwendet. Es besteht aus Rizinusöl, Teer und Xeroform, ist das preiswerteste und effektivste Mittel. Salbe beschleunigt den Stoffwechsel, was zu einem erhöhten Blutfluss in das betroffene Gebiet und Eiter entsteht und schneller fließt. Das Medikament sollte in einer dicken Schicht auf ein Stück Gaze aufgetragen werden, an der Wunde befestigen, mit Heftpflaster fixiert und 9 Stunden stehen gelassen werden. Nachdem Sie die Bandage entfernt haben, überprüfen Sie das Kochen. Wenn es sich nicht öffnet, behandeln Sie die Haut mit einem Antiseptikum und wenden Sie es erneut an.
  • Ichthyol-Salbe. Es sollte auf einen wunden Punkt nach dem Öffnen des Abszesses angewendet werden. Das Medikament betäubt und beseitigt schädliche Bakterien. Eiterreste, wenn sie existieren, fließen aus und die saubere Wunde beginnt sich zu straffen. Die Droge riecht unangenehm nach Teer, aber die Wirkung ist gegeben. Stellen Sie vor dem Auftragen der Salbe auf die Haut sicher, dass das Mittel keine Allergie verursacht. Tragen Sie dazu eine kleine Salbe auf die Ellbogenbeuge und verfolgen Sie die Reaktion für ein oder zwei Stunden. Wenn es keine Rötung oder Brennen gibt, pressen Sie das Medikament auf ein Wattepad und fixieren Sie die Stelle mit einem Pflaster.

Medikamente

Die Behandlung wird am effektivsten und schnellsten, wenn Sie eine Reihe von zusätzlichen Maßnahmen anwenden. Verwenden Sie daher zusätzlich zur Salbe Tabletten und traditionelle Medizin.

Medikamente zielen auf die Beseitigung von Bakterien ab. Antibiotika ernennen dem Patienten einen Arzt, wenn bekannt ist, welche Art von Bakterien die Entzündung ausgelöst hat.

Abhängig von der Art der Bakterien sind Drogen in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Tetracyclin;
  • Aminogesidinsäure;
  • Fucidin;
  • Cephalosporin;
  • zineritnyje;
  • Fluorchinol;
  • Makrolid.

Neben Antibiotika werden Antibiotika verschrieben, die dazu beitragen, die Wunde von schädlichen Mikroorganismen zu befreien.

Unter ihnen:

  • Biseptol;
  • "Lincomycin";
  • Dimethoxid;
  • Miramistin;
  • "Gyoxysone."

Um neue Entzündungen zu verhindern, werden Antiseptika eingesetzt.

Behandlung von Käse mit Volksmedizin

Huhn - eine akute eitrige Entzündung der Haarfollikel (Haarwurzel) und das umgebende Gewebe, die durch pyogene Bakterien verursacht wird, hauptsächlich Staphylokokken. Der richtige Name - kochen.
Auf der Haut erscheint ein roter, dichter Tuberkel, der schließlich zunimmt und Schmerzen verursacht. Nach 2 - 3 Tagen nimmt die Verdichtung die Form eines Kegels an, in dessen Basis sich ein eitriger Stamm bildet. Bald wird Eiterung geöffnet, Eiter mit Blut fließt heraus, dann Schwellungen und Schmerzen nehmen ab. Nach 2-3 bildet sich an der Stelle des sich öffnenden Bursts eine bläulich-rote Narbe, die mit der Zeit leicht wird, unsichtbar wird.
Der gesamte Prozess dauert durchschnittlich 8-12 Tage. Aber wenn Sie Huhn mit Volksmedizin behandeln, kann der Prozess auf 3-4 Tage beschleunigt werden. Und wenn Sie die Krankheit am Anfang fangen, manchmal schaffen Sie es, für eine Nacht am Körper zu kochen
.
Die Leute von Cherry von der Zeitung "Herold of HSE"

Wie behandelt man zu Hause:

Wie man Zwiebeln mit Huhn behandelt.

Die gebackene Zwiebel ist das einfachste und wirksamste Volksheilmittel für alle Abszesse, einschließlich Furunkel. Es ist sehr einfach zu bedienen und zu Hause. Sie müssen nur die Zwiebel backen, schneiden Sie den Boden, und ohne Kühlung, wenden Sie es auf die Wunde. Heilt alles schnell. (HLS 2006, Nr. 2, Seite 11).

Behandlung mit Knoblauch.
Es ist noch einfacher, Knoblauch zu verwenden: Schneiden Sie die Seite der Knoblauchzehe ab. Reiben Sie die Haut mit diesem Zahnstein im Uhrzeigersinn um das Kochen entlang der Grenze der geröteten und weißen Haut. mach das mehrmals. Das ist genug, um schnell zu kochen. (2002, Nr. 3, S. 16).

Behandlung von Chiria bei einem Kind zu Hause mit Kräuterbädern.

Als das Kind 3 Monate alt war, war er kalt und der ganze Körper war mit Furunkeln bedeckt. Die Behandlung dauerte 2 Wochen - jeden Abend wurde er in ein warmes Bad getaucht und dem Wasser eine Abkochung mit Wasser hinzugefügt. Bald zerbrachen alle Chiri des Babys, die Haut gereinigte sich (2005, Nr. 20, Seite 26).

Versiegeln mit Klebeband.

Beispiel 1: Der Mann nach der Armee erschien chiri auf dem Körper, sie für eine lange Zeit loszuwerden, hat nicht geklappt. Er verbrannte sie, drückte sie, aber es gab keinen Sinn. Endlich fand ich ein Allheilmittel - ich nahm einen gewöhnlichen bakteriziden Heftpflaster und versiegelte eine Wunde an ihnen. Ging mit einem Pflaster für 5 Tage, schon am zweiten Tag der Schmerz nachgelassen, und dann der Abszess einfach ausgetrocknet. Danach ist der chiri wieder fünf gesprungen, aber seit langem hat sich nicht - der Mann sofort versiegelt sie mit Heftpflaster versauert, und sie sind verschwunden. (Zeitung "Herald of HSE" 2010, Nr. 8, S. 33)

Beispiel 2: Sobald die Rötung mit einem Hauch von Kochen, nimmt die Frau einen Pfeffer Patch schneidet Quadrat der richtigen Größe und über Nacht zum Sieden geklebt. Am Morgen erwärmt sich das Kochen, und seine Stange mit dem Putz kommt heraus. Die Wunde heilt schnell. Die Hauptsache ist, das Verfahren am Anfang des Prozesses zu machen. (2013, Nr. 10, Seite 33).

Honigkuchen hilft Chiriya zu Hause loszuwerden.

1 Eigelb, 1 EL. l. Honig, 1 EL. l. Pflanzenöl gemischt mit Mehl bis eine dicke Masse. Kompresse mit dieser Masse gelten für einen Tag auf dem Kochen (2002, Nr. 24, S.15).

Feedback zur Behandlung von Honigkuchen. Hier ist ein Beispiel, wie man mit Hilfe dieses Volksheilmittels Chiria am Kinn loswird. Nur hier haben sie keine pflanzliche, sondern cremige geschmolzene Butter genommen. Beim Mann am Kinn ist der riesige Furunkel aufgesprungen. Er würde schon am nächsten Morgen ins Krankenhaus gehen, aber seine Mutter machte mit diesem Test vor dem Schlafen eine Kompresse. In der Nacht brach das Kochen, eine Menge Syphilis und Eiter kam heraus. Ein paar weitere Nächte wurde ein Honigkuchen aufgetragen, bis die Wunde festgezogen war. (2003, Nr. 4, S. 19).

Es gibt auch ein einfacheres Rezept für Honigkuchen:
Für einen kleinen Haufen Mehl 1 Teel. Honig und kneten den Teig bis zur Elastizität. Aus dem Test, einen Kuchen machen und an den Abszess befestigen, fixieren und die ganze Nacht verlassen. Dies ist ein sehr wirksames Volksheilmittel für Chiri und völlig sicher, es kann sogar in der Behandlung von Chiriya bei einem Kind bis zu einem Jahr verwendet werden. (HLS 2001, Nr. 13, Seite 18,)

Wie man zu Hause mit Seife kochen kann.

Ein riesiger Furunkel sprang auf den Rücken der Frau. Du kannst dich nicht biegen oder drehen. Kurierte die Seife eines Kindes. Es ist notwendig, die Watte einweichen, Seife mit der üblichen Baby-Seife einseifen, befestigen Sie es für die Nacht an den Abszess und fixieren Sie es mit Heftpflaster. Die Frau tat, nur ein Verfahren wurde benötigt. Am Morgen brach das Kochen aus, die Wunde begann zu heilen. (HLS 2008, Nr. 22, S. 31-32).

Hausgemachte Salbe von Chiriev.

  • Salbe aus Seife und Milch.
    100 Gramm Milch kochen, fügen Sie 1 EL hinzu. l. geriebene Waschseife. Die Seife muss frisch zubereitet werden. Koch, Rühren, bis dick, wie Gelee, so dass nicht schmilzt, nach Salbe Abkühlung ist ein wenig dick. Diese Salbe behandelt Chiri, Furunkel, Abszesse. Der Sohn einer Frau war 140 auf dem Körper kocht, hatte sie gedacht, dass ihr Sohn sterben würde, aber diese Salbe kann ihn heilen (2002, №16, Seite 4).
  • Wirksame Salbe von Chirps und Furunkeln.
    Der Junge sprang oft auf den Chiri, besonders nachdem er im Fluss geschwommen war. Als sie wieder ausgingen, ging seine Mutter in die Apotheke, kaufte eine Salbe, aber ihr Nachbar brachte sie davon ab, ein einfaches Volksheilmittel vorzuschlagen. Es erwies sich als sehr effektiv, seit dieser Zeit haben sie immer nur verwendet.
    Sie müssen in gleichen Anteilen Honig, geriebene Haushaltsseife und Butter nehmen. Mischen Sie alles und wenden Sie es auf einen wunden Punkt, wie eine Kompresse an. (2003, Nr. 1, Seite 22).
  • Wie man ein Kochen im Haus mit Oleoresin kuriert.
    Nehmen Sie Wachs, Salbei oder Pinien, geschmolzene Butter, Paraffinöl zu gleichen Teilen, leicht salzen. All dies wird bei schwacher Hitze bis zur Homogenität gekocht. Sofort abtropfen lassen. Salbe wird gelb-beige mit einem angenehmen Geruch werden. Um es Furunkeln aufzuzwingen (2005, N11, S.31).
    Eine einfachere Version:
    Sour Gum kann einfach in den Händen aufgeweicht werden, ein wenig Öl hinzufügen. Einen dünnen Kuchen backen und aufkochen, mit Pflaster fixieren. Die Wunde wird schnell frei von Eiter und wird heilen (2008, N13, S. 4).
  • Behandlung von Chiri mit Karottenöl.
    Der junge Mann wurde in die Armee gebracht. Bald hatten er und seine Kollegen Chiri auf den Beinen, was er in einem Brief an seine Großmutter schrieb. Großmutter gemacht, und schickte ihm Medizin: rieb eine Menge Karotten, überflutete sie mit Sonnenblumenöl, so dass die Karotte vollständig bedeckt und wurde in einem Wasserbad für 2 Stunden platziert. Dann filterte sie es. Mit diesem Karottenöl müssen Sie den Chiri schmieren. Dieses Volksheilmittel half sowohl dem Enkel als auch seinen Kameraden. Und von den gepressten Karotten drückte sich meine Großmutter ein köstliches Schnitzel und fügte Eier und Zwiebeln hinzu. (2005, Nr. 11, Seite 31).

Wie man ein Kochen auf dem Körper mit Vishnevsky Salbe behandelt.

Eines der effektivsten Mittel zur Behandlung von Chiri ist Vishnevsky Salbe (der korrekte Name ist Wyschnevsky Balsamico Liniment). Diese Salbe lässt das Kochen schnell und Eiter gut reifen. Darüber hinaus hat es eine antibakterielle Wirkung, dh es kann die Reproduktion von Staphylokokken stoppen, die Hauptursache für die Entwicklung des Furunkels.
Um Chiriya zu Hause mit Vishnevsky Salbe in der Anfangsphase loszuwerden, ist es genug, um mit dieser Salbe für 12 Stunden täglich zu tun. Vor der Anwendung der Kompresse muss die Haut mit Alkohol behandelt werden. Nach dem Aufkochen die Wunde vom Eiter wegspülen. Bis es vollständig geheilt ist, können Sie auch Vishnevsky Salbe verwenden.

Wie Furunkulose loszuwerden - Folk Heilmittel für Chiri zu verschlingen.

Wenn Sie ständig von Furunkel verfolgt werden, dann muss die Krankheit von innen behandelt werden. Die Volksmedizin wird Ihnen dabei helfen:

  • Gewürznelken.
    Der Teenager sprang in großen Mengen auf seinen Körper und sein Gesicht. Die Nachbarn rieten ihm zu einem solchen Volksheilmittel: dreimal am Tag kaute er auf 3 würzigen Gewürznelken, die beim Kochen verwendet werden. Für die Zuverlässigkeit kaute er 5 gvozdichek 3 Mal pro Tag, und am Morgen - 5 mehr. Als Ergebnis reinigte die Haut an diesem Tag. Seitdem, sobald es eine Schwellung gibt, bereit, in einen Furunkel zu wachsen, kaut der Teenager einen Bolzen, und die Haut kommt zur Norm zurück. (2005, Nr. 22, Seite 26).
  • Behandlung von Chiria beim Kind mit dem Zug.
    Brühe Turns kann gegeben werden, um ein Kind mit 3 Jahren zu trinken. Dies ist ein wunderbares Volksheilmittel zur Behandlung von Furunkulose. Sprinkle einen Zweig mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 15 Minuten. Gib einem Kind etwas zu trinken. Sie können Zucker hinzufügen. (2008, Nr. 13, Seite 31).
  • Wie zu behandeln, kochen zu Hause Hop.
    Der junge Mann erkältete sich und sein ganzer Körper ging chiri. Einer hat bestanden - zwei neue sind erschienen. Ärzte verordneten Medikamente, aber sie halfen nicht. Dann riet der Verwandte ihm, eine Abkochung von Hopfen zu trinken: eine Handvoll Kegel von Hopfen in 1 Tasse kochendes Wasser, darauf bestehen, abtropfen lassen und alles auf einmal trinken. Sobald es genug war, verschwanden alle Chiri.
    Ein paar Jahre später überkam die Furunkulose die Tante dieses Mannes: Chiri ergoss sich auf seine Hände und auf seinen Hinterkopf. Sie erinnerte sich sofort an das Rezept mit den Hopfen. Aber sie konnte nicht sofort das ganze Glas trinken - zu bitter, trank 2 EL. Löffel. Es dauerte drei Tage, bis die Haut klar war. (HLS 2012, Nr. 6, Seite 40).
  • Schwefel ist ein wirksames Volksheilmittel für Furunkulose.
    Feedback zur Behandlung Nummer 1: Nach der Pensionierung ging der Mann als Wachmann zur Arbeit. Bei der Arbeit war es feucht und kalt, und bald erschien er auf dem Körper von Chiri, besonders auf dem Gesäß. Er behandelte sie mit verschiedenen Volksmedikamenten, aber neue erschienen anstelle der geheilten. Er beschwerte sich bei seinem Unglück Schwester, und sie hat mir geraten, die Apotheke Schwefel am Morgen auf nüchternen Magen Volumen einer Erbse zu nehmen, und in der Nacht für 20 Minuten auf dem Gesäß Senf direkt zu setzen. Seit einigen Tagen folgte der Mann diesen Anweisungen und für immer auf Wiedersehen mit Furunkulose. (HLS 2012, Nr. 1, Seite 9).

Feedback zur Behandlung Nummer 2: Die Frau fiel unter den Regen, war sehr kalt und ihr Körper wurde chiri. Die Ärzte, die lange behandelt wurden, verordneten Bluttransfusionen, aber die Furunkulose passierte nicht. Freunde rieten ihr, Schwefel zu nehmen, der in Apotheken verkauft wird. Der Patient sägt 1-2 mal 3 mal täglich mit Wasser eine Woche lang. Ich schaffte es, Chiri für immer loszuwerden. (HLS 2013, Nr. 16, Seite 31).

  • Stoppen Sie den Prozess wird Kalanchoe helfen.
    Sobald der Furunkel sichtbar wird, ist es notwendig, ein Stück Kalanchoe-Blatt mit Hilfe eines Stockpflasters anzubringen. Entzündung geht sofort über. Und wenn das Kochen bereits gereift ist, muss das Blatt mehrmals angeklebt werden. (Gesunde Feiertage 2008, Nr. 17, Seite 31)
  • Noch mehr Volksheilmittel, die helfen, Chiri loszuwerden, werden im Artikel gegeben "Behandlung von Furunkeln".
    Und wenn Sie wollen, dass Chiri mehr als Sie nicht besucht haben, lesen Sie den Artikel "Wie Furunkulose für immer heilen".

    Sie Möchten Gerne Über Kräuter