Was wäre, wenn Baby in 5 - 6 Jahren Sprechen Sie den Buchstaben (Ton) nicht aus - K. Darüber, wie man einem Kind beibringt, den Buchstaben K, G, X richtig auszusprechen, wir lesen in einer der Ausgaben von "Familie und Schule":

Kinder haben oft Schwierigkeiten, den Ton auszusprechen "Zu" oder die ganze Gruppe der hintersprachlichen Laute: "An", "d", "x". Manchmal ist es eine natürliche altersspezifische Eigenschaft der Sprache eines Kindes, und dann verschwindet es, und manchmal ist es ein hartnäckiger Defekt, dessen Beseitigung spezielle systematische Studien erfordert.

Wir werden kurz erzählen, Wie kann man einem Kind beibringen, "k", "d", "x" richtig auszusprechen?.

Bei korrekter Bildung der Laute "k, d" sind die Lippen und Zähne offen, der Abstand zwischen ihnen ändert sich in Abhängigkeit vom nächsten Vokallaut. Die Zungenspitze liegt an den unteren Alveolen an oder wird leicht zurückgeschoben. Der Zungenrücken ist stark gewölbt und fest gegen den Gaumen gedrückt. Ausatemluft Strahl zu zwingen Pausen zwischen Gaumen und Zunge Rückenlehne ( „k“, „g“ ist okklusiven explosive genannt, momentane). Der Klang "zu" ist taub, ohne die Beteiligung einer Stimme ausgesprochen, und der Klang von "g" ist sein sonores Paar. Wenn der "g" -Sound ausgesprochen wird, ist die Ausatmung weniger intensiv. Der Klang "x" ist auch taub, ohne Stimme ausgesprochen. Bei der Bildung des Schalldichtschließen nicht auftritt, wie zwischen der Zunge und Gaumen vygorblennym nur Spaltverengung (der Ton ein Schlitz, pro¬iznositsya nicht sofort aufgerufen wird, und die langfristige).

In der Rede Kinder klingt „k, r, x“ manchmal abwesend oder ausgelassen oder mit anderen ersetzt, oft apicals: „k“ wird als „t“ ausgesprochen, „d“ als „d“, „x“, wie „t“. Das Kind sagt: "Dieb" (Katja) "tutushka" (Kuckuck) "Dus" (Gans), etc...

Manchmal reicht es, nur ein paar Mal deutlich, ausdrucksvoll oder sogar nachdrücklich zu sagen, und das Kind, das es nachahmt, fängt sofort an, es richtig auszusprechen. Wenn dies nicht möglich ist, kann die folgende mechanische Methode erfolgreich verwendet werden, um die richtige Aussprache "k" zu entwickeln:

  • das Kind wird mehrmals angeboten, um die Silben „ta-ta-ta“ und die Spitze der Zunge zu diesem Zeitpunkt des Finger (Spatels Stab Griff der Zahnbürste, wobei der Griff eines Teelöffels, etc...), leicht nach unten drücken und leicht drückt im Innern des Mundes auszusprechen, zurück. Die Zunge wird zurückgeschoben, die Rückenbögen drücken sich gegen den Gaumen. Allmählich stellt sich heraus "ta-cha-ka-ka". Manchmal gibt die Übung sofort Wirkung, und manchmal ist es notwendig, sie für mehrere Tage zu wiederholen.

Allmählich wird der Finger entfernt, während die Übungen voranschreiten, und das Kind beginnt, den Ton unabhängig und ohne mechanische Hilfe auszusprechen.

Ähnlich wird "g" aus dem Klang "d" erhalten: das Kind sagt "ja-ja-ja", wenn Sie die Zungenspitze drücken, erhalten Sie: "ja-dya-gya-ga." Der Ton "x" wird von "C" erhalten: "sa-xia-hya-ha".

  • Beim ersten Glück muss man dem Kind aufpassen, was der Ton herauskam, und sofort bitten, es zu wiederholen.
  • Ein klarer, korrekter Klang ist festgelegt, automatisiert in einer Vielzahl von Kombinationen - in Silben, Wörtern, Phrasen.
  • Bitten Sie das Kind, mit diesem Ton Wörter zu erfinden, Bilder anzurufen, Fragen zu beantworten usw.
  • Nützlich zum Beispiel Zungenbrecher: "Muschi hat weiche Pfoten. Klava hat Zwiebeln in ein Regal gelegt, "und so weiter.
  • Es ist gut, beim Arbeiten einen Spiegel zu verwenden, damit das Kind den Unterschied in der Artikulation der Töne sehen kann.
  • Es ist unmöglich, dass der Beruf das Kind ermüdet, du kannst ihn nicht zwingen, es zu tun, wenn er nicht will.

Wenn die Ergebnisse von unabhängigen Studien klein sind, ist es ratsam, einen Sprachtherapeut zu kontaktieren - einen Logopäden.

Mit diesen Übungen lehren Sie das Kind, alle Buchstaben richtig auszusprechen

loading...

Wenn das Kind nicht erfolgreich ist, gehen Sie nicht in die nächste Stufe des Trainings, sondern trainieren Sie die Fähigkeiten in den Übungen, auf die Sie aufgehört haben

Wie kann man einem Kind beibringen, Buchstaben ohne "Schlucken" zu sprechen und die Buchstaben P und L richtig auszusprechen?

Wenn Ihr Kind der R oder A ausspricht, dann eine spezielle Reihe von Übungen zur Stärkung der Muskeln der Zunge, Training für die korrekte Aussprache der Buchstaben in Silben und Silben schwierig ist, und - nützlich für prasselt Kinder Diktion zu verbessern helfen, dieses Problem zu lösen.

Eines der häufigsten Probleme, mit denen Eltern eines Vorschülers konfrontiert sind, ist, wie man einem Kind beibringt, Buchstaben richtig auszusprechen. Gewöhnlich können die Kinder die "einprägsamen" Buchstaben R und L für eine sehr lange Zeit nicht richtig aussprechen. In diesem Artikel werden wir Schritt für Schritt lernen, mit dem Baby Unterricht zu halten, um die Aussprache und die korrekte Aussprache der Buchstaben zu verbessern. Nachdem Sie sich sorgfältig mit den Methoden vertraut gemacht haben, die Ihnen helfen, dem Kind beizubringen, den Buchstaben p und l auszusprechen, benötigt der Sprachtherapeut des Kindes möglicherweise gar keine Hilfe.

Der "komplexe" Buchstabe P für die meisten Kinder bleibt länger unentwickelt als alle anderen Buchstaben. In der Regel treten Probleme mit der korrekten Aussprache des Buchstabens P zu einem Zeitpunkt auf, zu dem sich die Sprache des Kindes erst im Stadium der Grundbildung zu entwickeln beginnt. Sie können diese Zeit nicht verpassen und das richtige Aussprechen der Buchstaben in einer langen Box verschieben, so dass das Kind die Fähigkeit hat, seine Gedanken gut dargebotene Sprache auszudrücken, und das die Karte nicht repariert hat.

Wenn Sie dem Kind beibringen, die Buchstaben P und L richtig auszusprechen, ist es wichtig, die Klassen korrekt zu organisieren: Überlasten Sie das Kind nicht, arbeiten Sie nicht länger als 15 Minuten täglich mit ihm;
Lehrfähigkeiten in der korrekten Aussprache von Buchstaben sollten in einer Spielform organisiert werden;
Tonalität im Lernprozess des Babys sollte nicht aufdringlich sein und muss unbedingt wohlwollend sein.

Mit den folgenden sechs Schritten können Sie Ihrem Kind beibringen, den Buchstaben p richtig auszusprechen:

Vorbereitung für den Unterricht: Gesichtsmassage

Bevor wir dem Kind beibringen, die Buchstaben richtig zu sprechen, werden wir ihn massieren und die Muskeln seines Gesichts aufwärmen. Das Kind steht dir gegenüber, seine Augen sind direkt vor dir.
Wir tun Massage und äußerte die ganze Aktion: Langsam und sanft die warmen Fingerspitzen superciliares die Stirn Baby streichelt, während den Worten: „Das ist, wie viel wir lieben uns, das ist, wie ich mich zärtlich Tauben...“ Dann vorsichtig beginnen, die Seiten der Nase zu massieren und die Finger in Richtung des Oberkiefers bewegen Sinus, während sagen: „Oh, was die schöne Nase ist, das ist, was wir ein ziemlich geflügelten samaras haben...“ Hautmassage glättet dann um die Wangen des Babys, Lippen, Wangen und einem Ohr zum anderen, und dann - in die entgegengesetzte Richtung. Während ich sagte: "Schwämme, unsere Lippen, verteilt in einem Lächeln!" Unser Mund ist rundlich, es ist überhaupt nicht still! Ohren sind unsere Ohren, du bist immer am Scheitel! "

Wir haben die Gesichtsmassage für das Baby aufgewärmt. Wir gehen zu den ersten Übungen.

Das Kind steht dir immer noch gegenüber, die Haltung ist gerade und seine Augen sind auf deiner Ebene.

Diese Übungen helfen, die Muskeln der Zunge des Babys richtig zu stärken und tragen zur Entwicklung der erzwungenen Vibration der Zungenspitze bei.

Bitten Sie das Baby abwechselnd die unteren Zähne mit der Zungenspitze zu erreichen, dann die oberen Zähne (30-40 mal).

Dann schlägt das Baby seine Zunge scharf entlang der Gaumenregion, wo sich die obere Zahnreihe befindet, während gleichzeitig der Buchstabe D ausgesprochen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Aktionen ausführen, um sicherzustellen, dass das Kind die Übungen genau ausführt.

Weiter geht es. Bitten Sie den Kleinen, seine Zunge herauszuhalten, die Lippen sind geschlossen. Das Kind drückt die Luft stark aus seinem Mund, während die Zungenspitze durch Trägheit vibrieren soll. In den folgenden Übungen lernt das Kind eigenständig, wie man diesen Klang reproduziert, ohne Luft aus dem Mund zu entfernen.

Grundlegende Übungen zur Verbesserung der Mobilität der Sprache und Fixierungsfähigkeiten richtig auszusprechen den Buchstaben p

* Und jetzt bringen wir das Lernen mehr Elemente des Spiels ein. Bitten Sie das Kind, seine Zunge zu zeigen - lassen Sie ihn ein wenig entspannen und unterhalten Sie sich mit ihnen mit einem Geräusch, das zwischen den Zähnen kommt, als ob es Spaß macht. Dann vereinbaren Sie mit dem Kind einen Wettbewerb - wer von Ihnen wird Ihre Zunge weiter herausstrecken.

* Eine ausgezeichnete Lektion, die dem Kind helfen wird, den Buchstaben P schneller auszusprechen, es imitiert das Trampeln von Pferdehufen, charakteristisch klatschende Zunge. Bringen Sie Ihrem Kind bei, die Zunge zu klappern und bitten Sie ihn, diese Geräusche fünfzehn Mal zu wiederholen.

* Wie man den Buchstaben p in einer Spielform mit einer bewährten Methode ausspricht? Eine tolle Übung - das Kind bewegt sich mit dem Daumen in verschiedene Richtungen und legt es unter die Zunge. Gleichzeitig versucht das Kind den Buchstaben P auszusprechen (knurrt wie ein Motor in einem Auto).

* Eine weitere gute Übung, mit der man in der Spielform die korrekte Aussprache des Buchstaben P lernen und die Zungenmuskulatur stärken kann. Bitten Sie das Baby, ein Lächeln zu zeigen, indem Sie den Schwamm breiter dehnen und die Zungenspitze verwenden, um die Zähne zuerst von außen und dann von innen zu "reinigen". Übung ist es wünschenswert, 20-25 mal zu wiederholen. Der Unterkiefer darf sich nicht bewegen.

Wie kann man einem Kind beibringen, alle Buchstaben einschließlich R auszusprechen? Wir stärken weiterhin die Zungenmuskulatur und entwickeln ihre Beweglichkeit.

- Bitten Sie das Kind, den Mund zu öffnen und die Zähne zu zeigen. Auf den Molaren befinden sich die lateralen Seiten der Zunge und die Spitze - auf der Oberfläche der Frontzähne. Bitten Sie das Kind, die Zunge etwa zehn Sekunden lang "stark" zu machen und sich dann eine Weile zu entspannen. Wiederholen Sie die Übung mit dem Baby (6-7 mal).

- Diese Übung zur Stärkung der Zungenmuskulatur wird für das Baby etwas schwieriger. Aber wenn es gemeistert ist, wird das Kind schnell lernen, den Buchstaben p und l richtig auszusprechen.
Übung ist wie folgt - das Baby wird durch die Zunge Oberfläche an den Gaumen "gesaugt" und "reißt" es dann mit einem charakteristischen Klick vom Himmel. Zehn Mal machen wir diese Übung langsam, beschleunigen dann und verlangsamen erneut das Tempo (insgesamt 30 bis 35 Wiederholungen in unterschiedlichen Tempi).

- Bitten Sie das Kind nun, die Lippen leicht zu öffnen und vorsichtig die Zungenspitze zu beißen (15-20 Wiederholungen)

- Die letzte Übung, um die Muskeln der Zunge zu stärken - das Baby bläst Luft mit Kraft, die Zunge ist zwischen den Lippen. Es ist wünschenswert sicherzustellen, dass die Zunge vibriert.

Und jetzt bewegen wir uns von den "körperlichen Übungen" für die Sprache, um die Fähigkeit zu beherrschen, den Buchstaben P in verschiedenen Silben und kurzen Kombinationen richtig auszusprechen.

Üben Sie zunächst mit dem Kind die Fähigkeit, P in einer offenen Silbe richtig auszusprechen - ro, ra.
Versuchen Sie dann, P mit festen Konsonantenbuchstaben auszusprechen - dr, tr.
Wenn das Kind diese Fähigkeiten festlegt, lernen Sie mit diesen Silben die korrekte Aussprache der Worte (kurz, dem Kind bekannt). Diese Übungen vervollkommnen die Technik der korrekten Rede und helfen dem Kind, den Buchstaben p auszusprechen.

Zungenbrecher der Kinder für die Entwicklung von Sprache und Diktion im Kind.

Wenn das Baby bereits gut zu wissen, wie der Buchstabe R ausspricht, aber manchmal (während eines Anrufs) es ihr „zazhevyvaet“ oder sagt, ist falsch, dann ist es Zeit, das Kind mit prasselt vertraut zu machen.

Beliebte prasselt beseitigt bemerkenswert Sprachstörungen, beseitigt Kind von Tongues, zur Entwicklung der Fähigkeit der korrekten Aussprache von Buchstaben und Worten beitragen und ist der effektivste Weg zu „schärfen“, um die Artikulation von verschiedenen Sounds berücksichtigt.

Wenn sich das Kind schon kurze Babyreime einprägen kann, dann können Sie ganz allmählich anfangen, Zungenbrecher kennenzulernen. Aber merken Sie sich die Zungenbrecher auswendig, es ist in den Stufen notwendig - zuerst wiederholt das Kind das Getrappel (nach Ihnen) sehr langsam. In diesem Fall muss das Kind die Bedeutung des gelernten Textes verstehen. Erhöhen Sie allmählich die Rate der Aussprache von Zungenbrechern, aber Sie müssen Artikulation und Diktion korrigieren. Unten finden Sie die am besten geeigneten Zungenbrecher, mit denen Sie dem Kind beibringen können, Buchstaben auszusprechen, einschließlich des "komplexen" Buchstabens P:

5 ÜBUNGEN, DIE DIE KINDER LERNEN KÖNNEN

Bevor Sie dem Kind beibringen, Buchstaben zu sprechen, vergessen Sie nicht, dass das Kind im Vorschulalter das Material in der Spielform des Lernens leichter lernen kann. Manchmal spricht das Kind den Buchstaben L nicht richtig aus, es gibt effektive Übungen zur Lösung dieses Problems. Das Verfahren ist in vielerlei Hinsicht dem Üben der Fähigkeiten der korrekten Aussprache des Buchstabens P ähnlich

Führen Sie jede Übung vorzugsweise für zehn Sekunden 5-7 Mal durch. Der ganze Komplex - 3 mal von Anfang bis Ende Schritt für Schritt. (täglich 2 mal)

Wir üben die Fähigkeit, die Zunge nach oben zu heben und die Muskeln der Zunge zu stärken.
Bitten Sie das Kind, Ihnen die Zähne zu zeigen, breit lächelnd. Die Zunge des Kindes berührt den Gaumen und klickt, als das Pferd auf den Asphalt klopft.

"Hone" die Fähigkeit des Kindes, um die Sprache breit zu machen, entwickelt die Fähigkeit, schnell die Muskeln der Zunge zu belasten und zu entspannen.
Bitten Sie das Kind, den Mund leicht zu öffnen und die Zunge herauszuziehen, und dann - legen Sie es mit einer breiten Kante auf die Unterlippe. Bitten Sie das Baby, seine Zunge 5 Sekunden lang in dieser Position zu halten.

Jetzt bringen wir dem Kind bei, die Luft mit dünnen Rinnsalen an den Zungenrändern auszuatmen.
Etwas leicht den Mund öffnend, beißt das Kind sanft die Vorderzähne der Zungenspitze und beginnt zu blasen, erhöht das Tempo und die Stärke. Die Stärke und die Richtung der Luftstrahlsteuerung mit einer hellen Feder (vergessen Sie nicht das Spielelement im Training eines kleinen Kindes)

Wir üben die Fähigkeit des Babys, die Position der Zunge schnell zu ändern. Diese Übung ist notwendig, um die Muskeln der Zunge zu stärken, so dass das Baby den Buchstaben A einfach und schnell mit verschiedenen Vokalen - V, A, O, N - verbinden kann

das Kind öffnet leicht den Mund, hält die Zungenspitze in der Basis der oberen Zähne von innen fest und ändert dann schnell die Position der Zunge, wobei seine Spitze auf dem unteren Teil der unteren Zähne ruht. Zuerst ist die Übung langsam und beschleunigt dann das Tempo.

Jetzt lernen wir die korrekte Aussprache des Buchstaben A in Worten und Silben kennen. Worte und Silben (lu-lu-lu-lu, la-la-la-la, lo-lo-lo-lo, la-lo-lu-la-lo-lu) noch besser zu singen, um nicht zu sagen.
Danach öffnen Sie das Kinderbuch mit Bildern, Objekte, auf denen der Buchstabe A in seinem Namen in verschiedenen Kombinationen mit anderen Buchstaben enthalten ist. Lassen Sie das Kind versuchen, etwas über jedes Objekt zu erzählen, so dass es in jedem Satz einen Namen dafür gibt.

Nun, da Sie wissen, wie man ein Kind richtig zu lehren und schnell das „komplexe“ Zeichen ausspricht, einschließlich - der Buchstaben P und L. in 3 wichtige Punkte, die die Grundlage für die Ausübung von eineine Kindern Aussprache Fähigkeiten verschiedenen Charaktere bilden: Übungen, um die Muskeln der Zunge und ihre Mobilität zu stärken, dem Kind die korrekte Aussprache eines bestimmten Buchstabens in verschiedenen Silben beizubringen, Zungenbrecher auswendig zu lernen und sich häufig zu wiederholen (langsam-schnell). Wenn das Kind nicht erfolgreich ist, gehen Sie nicht in die nächste Stufe des Trainings, sondern üben Sie die Fähigkeiten in den Übungen, die Sie beendet haben.

Wie man einem Kind beibringt, den Buchstaben P zu sprechen

loading...

Klar und zusammenhängend ihre Gedanken ausdrücken, eine gute Aussprache haben und einen angenehmen Eindruck auf das Publikum machen, ist nicht nur für TV-Moderatoren, Guides, Dozenten und andere Repräsentanten von "sprechenden" Berufen wichtig. Eine Person, die an Sprachdefekten leidet, meistens komplex in dieser Hinsicht. Und diese Unsicherheit an sich wird an die Gesprächspartner weitergegeben.

Der Kartellführer kann den Spott seiner Untergebenen hinter seinem Rücken nicht vermeiden, der lispelnde Offizier wird wahrscheinlich nicht zu ernsthaften Verhandlungen geschickt. Um Ihrem Kind erfolgreich zu werden, ist es wichtig, in seiner Kindheit auf die richtige Gestaltung seines Artikulationsapparates zu achten. Spezialisten BrainApps wird darüber sprechen, wie man einem Kind beibringt, den Buchstaben p auszusprechen.

Die Hauptgründe für die Schwierigkeiten

loading...

Mütter und Väter, die ihrem Kind beibringen konnten, den Brief zu sprechen, atmeten erleichtert auf: Der schwierigste Ton "gab auf". Und die Schwierigkeiten damit sind auf verschiedene Gründe zurückzuführen:

  • Das Kind ahmt die Ältesten nach, und einige Haushalte selbst sprechen das r aus.
  • Das Baby hat Hörprobleme, daher kann er den Buchstaben p nicht aussprechen.
  • Es gibt Probleme von physiologischer Natur, stört die richtige Aussprache des Buchstaben r Ihr Kind: Laut-Phonem-Rede Unterentwicklung, nämlich rhotacism oder pararotatsizm, kurz Bändchen. Solche Komplikationen können mit falschen Bewegungen der Zunge, Lippen, Wangen, Besonderheiten der Kaumuskulatur verbunden sein.

Was ist die Norm?

loading...

Die zitternden Konsonanten "p" (solid) und "ry" (soft) werden in gewisser Weise richtig ausgesprochen. Wenn das Kind normalerweise den Buchstaben p spricht, hat er:

  • Halb geöffnete Lippen oder offen, damit Sie den nächsten Ton (vorzugsweise einen Vokal) aussprechen können.
  • Zu den Alveolen neigt sich die Zungenspitze hinter den oberen Zähnen.
  • Zwischen Himmel und Zungenrücken verläuft die Luft ruhig.
  • Offene Zähne.
  • Die seitlichen Zungenkanten haften an den oberen Molaren.
  • Vibration der Stimmbänder tritt auf.
  • Die Sprachschwankung wird aufgrund der Luftströmung beim Ausatmen erreicht.

Wenn Sie den mittleren Teil des Zungenrückens in den Himmel heben und die Zunge leicht nach vorne bewegen, wird ein weicher "Roggen" geboren.

Varianten eines falschen Buchstabens p (aus den Beobachtungen eines Logopäden)

loading...

Wenn wir den Klassiker umformulieren, können wir sagen: "Die richtige Aussprache des Buchstabens p ist für alle gleich und für die falsche - für jedes Kind klingt der Klang p auf seine eigene Art." Mehr als zwanzig Problemvarianten der Aussprache des Buchstabens p wurden von Logopäden gefunden. Die häufigsten sind die folgenden:

  • Der Ton verschwindet einfach. Das Kind sagt nicht "Straße", sondern "Dooga".
  • Krächzender Sound. Diese Aussprache des Buchstabens p mit Ihrem Kind wäre kein Problem, ob er in Deutschland oder in Frankreich wohnt. Dieses falsche Geräusch tritt auf, wenn die weiche Zunge (weicher Gaumen) oszilliert und nicht die eigentliche Zungenspitze. Wenn du deinen Mund öffnest und lange ziehst, "rr-rr-rr", dann ertönt der gleiche kehlige Klang. Es ist unmöglich, den Buchstaben p auf diese Weise korrekt auszusprechen.
  • Der Buchstabe p ist in der Nase ausgeprägt. Es scheint, dass auf diese Weise der Buchstabe p von einem Kind gesprochen werden kann, das eine laufende Nase hat.
  • Es ergibt sich "rl", weil Kinder den Buchstaben p auf ihre eigene Art aussprechen - es gibt eine seitliche Schwingung der Zunge.

7 Aufgaben, um eine korrekte Aussprache zu bilden

loading...

Was kann ich Eltern empfehlen, die gerade anfangen, die ersten Wörter zu sagen? Führen Sie Übungen durch, die mögliche Probleme mit dem Buchstaben p verhindern.

1. "Die Kuckucksuhr"

Sie können dem Kind beibringen, r und mit der Anwendung einer solchen Übung auszusprechen. Bitten Sie die Krume, den Mund weiter zu öffnen. Danach sollte die Zungenspitze auf die Oberlippe gelegt werden und dann hinter den mittleren oberen Zähnen versteckt werden, wobei die Tuberkel berührt werden. Äußerlich gleicht es einem Kuckuck, der aus einer Uhr hervorlug und sich versteckt.

2. "Der Shiver"

Wenn Sie versuchen, den Klang p auszusprechen, werden Sie einen Schauer auf der Zungenspitze spüren. Um Ihrem Kind die richtige Form dieses Klanges beizubringen, können Sie eine solche Übung anwenden. Die Zungenspitze sollte abwechselnd die Ober- und dann die Unterlippe berühren. Gleichzeitig muss der Mund entlüftet werden. Es stellt sich heraus, dass die Sprache anfangen wird zu zittern. Und das brauchen wir.

3. "Lustiges Gesicht"

Um die Muskeln zu stimulieren, die für das Zittern der Zunge verantwortlich sind, ist es notwendig, solche Aktionen durchzuführen. Schlage einem Sohn oder einer Tochter vor, ihre Lippen mit einem Lächeln zu strecken (so viel wie möglich). Zur gleichen Zeit, lächelnd, sollte das Kind leicht auf die Zungenspitze beißen. Diese Aufgabe sollte 12 mal durchgeführt werden.

4. "Kleines Pferd"

Die effektive Methode, das sublinguale Ligament zu dehnen, ist das Klirren der Zunge. Der Ton, der erzeugt wird, wenn diese Übung für den Buchstaben p ausgeführt wird, wird dem Umklammern der Pferdehufe ähneln. Die Zungenspitze wird gegen den Himmel gedrückt und ein Klick gemacht. Sie können 25 Mal durchführen.

5. "Der Schlagzeuger"

Wenn ein Kind nicht den berüchtigten Buchstaben p sagt, kann das Problem an der mangelnden Flexibilität der Sprache liegen. Verhindern, dass dieses Phänomen der nächsten Übung hilft. Bitten Sie Ihr Kind, seinen Mund ein wenig zu öffnen und den Klang von e auszusprechen. Er sollte seine Zunge gegen die Alveolen schlagen.

6. "Zahnbürste"

Es wird helfen, den Buchstaben p und so eine einfache Übung für Ihr Kind auszusprechen. Es ist notwendig, die Zungenspitze auf der Innenseite der Zähne zu bewegen, als ob sie gebürstet wären.

7. "Sucker"

Die Zunge sollte in den Himmel gehoben und "geklebt" werden, als ob sie einen Saugnapf hätte. Zur gleichen Zeit, ohne die Position der Zunge zu ändern, müssen Sie Ihren Mund öffnen und schließen.

Diese Übungen werden Kindern helfen, den Buchstaben p korrekt auszusprechen, da sie der Entwicklung des Sprachapparats zugute kommen.

Bedeutung von Übungen zur Automatisierung des Buchstabens p

loading...

Helfer lehren dem Kind, den Buchstaben p auszuüben, übt viel. Wir haben nur ein paar Beispiele gegeben. Vergessen Sie nicht solche nützlichen Lektionen über die Entwicklung von Sprache, wie das Lernen von schnellen Zungen, Rezitieren von Versen, Nacherzählen literarischer Werke.

Nachdem das Kind begonnen hat, den Buchstaben p zu sprechen, ist es nützlich, die Fertigkeit zu korrigieren. Um dies zu tun, sollten Sie spezielle Übungen mit dem Kind für die Automatisierung durchführen. Sie umfassen die Aussprache von direkten Silben mit Klang p, dann Wörter, Sätze und Sätze. Zum Beispiel: "Ich sammle Tomaten im Garten. Sie sammeln Tomaten im Garten. Du... Sie... ". Auf diese Weise wird die korrekte Aussprache automatisch gemacht. Übungen mit dem Kind sind besser in einer Spielform auszuüben, ohne Zwang und Ausdauer.

Geduldig und konsequent

loading...

Die Sprachkultur des Kindes wird von vielen Faktoren beeinflusst. Einschließlich der allgemeinen Situation in der Familie. Häufiger sprechen die Kinder, die in einer Atmosphäre der Liebe und Aufmerksamkeit aufwachsen, gut.

Übungen, die von BrainApps-Spezialisten vorbereitet wurden, können zu präventiven Zwecken durchgeführt werden. Wenn das Problem besteht, ist eine Konsultation des Spezialisten obligatorisch. Unter Berufung auf Kind mit problematischer Aussprache des Buchstaben r zu einem Logopäden, werden Sie in der Lage sein, ein individuelle Beratung zu bekommen und mit ihnen entsprechend zu handeln. Nähern Sie sich diesem Prozess geduldig und konsequent an.

Wie kann man einem Kind beibringen, die Geräusche des Hauses auszusprechen? Übungen zum Trainieren komplexer Sounds

loading...

Das Kind hat seinen fünften Geburtstag gefeiert. Er hat lange und viele Zwitschern, kann aber immer noch nicht viele Buchstaben aussprechen und Wörter verzerren, so dass nur enge Menschen ihn verstehen können. Dieses Problem ist vielen Eltern bekannt und sie stellen alle eine Frage: Wie kann man einem Kind beibringen, Buchstaben auszusprechen?

Die Rede des Kindes wird im Vorschulalter gebildet. Behalten Sie es von klein auf im Auge, damit die korrekte Aussprache der Buchstaben in der ersten Klasse des Kindes vollständig fixiert ist. Aber es passiert, dass bei Schulkindern unreine Rede ist.

Die Gründe, warum das Kind die Buchstaben nicht aussprechen kann

loading...

Falsche Aussprache von Briefen kann durch falsche Bildung erklärt werden. Wenn Eltern, die mit ihrem Kind kommunizieren, ihre Stimme ändern, lispeln oder plappern, gewöhnt sich das Kind an solche Kommunikation und korrigiert die falsche Aussprache von Buchstaben.

Daher müssen Sie mit Ihrem Kind in der richtigen und klaren Sprache sprechen. Unterdrücken Sie sofort die geringsten Unzulänglichkeiten in der Sprache Ihres Babys, denn mit zunehmendem Alter wird die Korrektur um ein Vielfaches schwieriger.

Falsche Einstellung zum Sprechen. Es gibt eine Meinung, dass das Erlernen der gesprochenen Sprache ohne Einmischung von Erwachsenen stattfindet. Aber wenn die Eltern nicht am Prozess der Sprachentwicklung des Kindes teilnehmen, wird das Kind im Laufe der Zeit in der Sprachentwicklung zurückbleiben.

Bringen Sie einem Kind bei, Töne auszusprechen

loading...

Es gibt viele verschiedene Methoden, um die Sprache des Babys richtig einzustellen. Aber viele Eltern wissen nicht, wie man einem Kind beibringt, Briefe zu Hause auszusprechen, und so suchen sie sofort Hilfe von Sprachtherapeuten. Obwohl dieses Problem oft zu Hause gelöst werden kann. Es ist nur notwendig, sich der Organisation von Klassen korrekt zuzuwenden. Eltern sollten sich daran erinnern, dass Sie das Baby nicht überlasten können, die Dauer jeder Lektion sollte 15 Minuten nicht überschreiten. Wenn das Kind sich weigert, sich zu engagieren, verschieben Sie den Beruf für einige Zeit. Wenn das Baby gezwungen wird, Buchstaben auszusprechen, kann man seinen Wunsch, richtig zu sprechen, dauerhaft abhalten und allgemein lernen.

Vor jeder Sitzung müssen Sie das Kind sitzen und sicherstellen, dass er gerade sitzt. Alle störenden Gegenstände werden entfernt, der Fernseher ist ausgeschaltet. Eine gute Option werden die Übungen vor dem Spiegel sein, damit das Kind nicht nur die Artikulation des Erwachsenen sehen kann, der vor ihm sitzt, sondern auch sein eigenes.

Übungen zur Aussprache von Lauten

loading...

Zunächst empfiehlt es sich, Karten zu erstellen, auf denen Tiere und Objekte abgebildet werden, zu Beginn, in der Mitte oder am Ende problematische Buchstaben. Es ist notwendig zu beobachten, ob sich die Aussprache eines komplexen Buchstabens immer als problematisch erweist oder in manchen Positionen.

1. Zu meistern der Buchstabe "C" Es wird empfohlen, die Übungen anzuwenden:

  • "Schienen" (wenn die Zunge auf der Innenseite der oberen Zähne "reiten" muss).
  • "Silence" (wiederholen Sie mehrmals den Klang von "t-sss", indem Sie den Buchstaben "C" dehnen).

Als Brief müssen Sie Bilder oder Wörter auswählen, bei denen der Buchstabe "C" vorhanden ist: Schlitten, Sieb, Gürtel, Sonne, Licht. Sie können Vorschläge verwenden: Sasha sät Samen oder Gedichte:

Eine Eule schläft nicht,

Sie sitzt auf der Hündin. "

2. Der Buchstabe "Z" ist ein Kollege von "C", nur sonor. Um dem Kind beizubringen, den Buchstaben "Z" auszusprechen, müssen Sie daher "c" sagen und nur die Stimme erheben. Zeigen Sie das Baby, heben Sie seine Hand an seinen Hals, wie sich die Muskeln anspannen, sonor klingende Laute aussprechen. Wir fixieren den Brief mit den Worten: ein Hase, ein Biest, ein Zahn, ein Stern und auch Sätze: Hase im Winter als kleines Tier.

3. Der Buchstabe "C" Sie können mit der Übung "Stille" lernen, nur müssen Sie nicht "t-sss", sondern "ts-ts-ts" sagen. Wir fixieren die Wörter: Reiher, Huhn, Kette, Pizza und Sätze: Welche Farbe hat der Vogel?

4. Aussprechen der Buchstabe "Ш" Sie können einen kleinen Fokus verwenden: Bitten Sie das Kind, den Buchstaben "c" zu sagen, und heben Sie mit einem Löffel die Zunge des Babys in den Himmel. Der Sound ist "w". Der Brief ist mit den Worten fixiert: Ahle, Flüstern, Ohren, Lärm; Angebote: Unsere Mascha raschelt; sowie Verse:

"Lieber Bär,
Ein herrlicher Bär,
Alles aus Plüsch
Unsere Teddybären genäht. "

5. Der gleiche Trick kann mit den Buchstaben "z" und "x" gemacht werden. Sperren der Buchstabe "F" brauche Worte: Käfer, Igel, Kröte. Sowie Vorschläge: Jeanne erwartet ein Buch.

6. Zu meistern der Buchstabe "Ч", Bitten Sie das Baby, "Th-Th-Th" zu sagen, während Sie die Wangen des Babys mit den Fingern drücken. Dann wirst du das geschätzte "h" hören. Und um den Brief zu reparieren, bitten Sie das Baby, die Wörter zu sagen: Tee, Schildkröte, Tochter, Ball; Sätze: Reinigen Sie das Bad von Chizhi.

7. Das häufigste Problem für Eltern ist das Problem der Buchstaben "R" und "L". Empfänge und die Übungen, um dieses Problem zu lösen, zielen darauf ab, dem Kind das Knurren beizubringen, ohne komplexe Buchstaben zu verschlingen und ohne das komplexe "p" durch ein einfacheres "l" zu ersetzen:

"Horse" - zeigt zusammen mit dem Kind klirrende und klopfende Pferdehufe.

"Zähne reinigen die Zunge" - bitten Sie das Baby, breit zu lächeln. Dann müssen Sie die Zunge an der Innenseite der oberen Zähne halten. Achten Sie darauf, dass der Unterkiefer des Babys bewegungslos bleibt.

"Teaser" - das Kind wird aufgefordert, zu ärgern. Dafür steht die entspannte Zunge hervor und baumelt auf und ab. Ein Teaser knurrt mit einem Knurren.

Ein besonderes Augenmerk beim Lehren der Buchstaben "R" oder "L" gilt den Zungenbrechern:

  • Der Grieche reitet über den Fluss, sieht das Griechische: Im Fluss ist Krebs.
  • Im Hof ​​ist Gras, auf dem Gras - Brennholz: einmal, zwei, drei, gibt es Brennholz.
  • Der tapfere Mann aß dreiunddreißig Kuchen, aber sie waren alle Hüttenkäse.
  • Alle Zungenbrecher übertreiben es nicht.

Geheimnisse, die helfen, einem Kind schnell beizubringen, Buchstaben auszusprechen

loading...

Neben dem direkten Training mit den Sprachmuskeln des Kindes und Übungen zum Erlernen eines komplexen Briefes ist es notwendig, auf die Entwicklung der Feinmotorik zu achten. Zusammen mit dem Kind die Grütze sortieren, die Perlen auf einer Schnur aufreihen, Plastilin oder Teig formen. Und die Hauptsache: während der Arbeit, sei nicht still. Erzählen Sie Ihrem Kind Geschichten, Kinderreime oder Zungenbrecher.

Ein anderes Geheimnis ist die Anweisung des Kindes, oft den Buchstaben "D" zu wiederholen. Beim Sprechen dieses magischen Buchstabens werden die Zungenmuskeln trainiert, es befindet sich korrekt im Mund und das Kind lernt mit konstantem Training den komplexen Buchstaben "p" auszusprechen.

Wann sollten Eltern "Alarm schlagen" und einen Logopäden kontaktieren?

loading...

Wenn das Kind die Aussprache von Lauten lange Zeit nicht beherrschen kann, ist es notwendig, Hilfe von einem Sprachtherapeuten zu suchen. Da es Fälle gibt, in denen die Unfähigkeit, bestimmte Buchstaben auszusprechen, auf die physiologischen Eigenschaften des Kindes zurückzuführen ist. So kann ein falscher Biss eine Karte oder ein Lispeln verursachen. In solchen Situationen kann der Arzt je nach den Ursachen von Sprachschwierigkeiten spezielle Übungen oder eine Operation verschreiben. Auch ein Logopäde als Fachkraft kann andere Ursachen für eine schlechte Aussprache finden und mit ihnen auf einer ernsteren Ebene als die Eltern arbeiten.

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wenn du deinen Namen willst
wurde dem Autor bekannt, sich als Benutzer einzuloggen
und drücke Vielen Dank noch einmal. Ihr Name wird auf dieser Seite angezeigt.

Hast du eine Meinung?
Hinterlasse einen Kommentar

Hat dir das Material gefallen?
Möchten Sie es später lesen?
Sparen Sie an Ihrer Wand und
mit Freunden teilen

Sie können auf Ihrer Website eine Ankündigung des Artikels mit einem Link zu seinem vollständigen Text veröffentlichen

Wie man einem Kind beibringt, wie man Töne ausspricht

loading...

Inhalt des Artikels:

Aufgewachsen füllen unsere Kinder zunehmend ihren Wortschatz auf. Die Notwendigkeit zu reden wächst mit ihnen jeden Tag. Leider haben die meisten Kinder Probleme mit der Aussprache einzelner Laute. Kannst du Krümel lehren, Geräusche zu Hause richtig auszusprechen oder um Sprachfehler zu korrigieren, brauchst du die Hilfe eines Logopäden?

Was ist die Ursache für die falsche Aussprache?

loading...

Der häufigste Fehler, den Erwachsene bei der Kommunikation mit ihrem Kind machen, ist die Nachahmung seiner Sprache. Wir lispeln mit einem kleinen Mann und verzerren oft Wörter. Es stellt sich heraus, dass unsere Rede auf das Niveau eines Babys fällt. Anstatt mit den jüngsten Kindern so gut wie möglich zu sprechen und alle Laute und Buchstaben klar auszusprechen, machen wir unsere Rede absichtlich unbegreiflich.

Der Grund für die falsche Reproduktion einzelner Töne kann ein Merkmal der Struktur der Sprachvorrichtung sein

  • Das Bündel unter der Zunge ist kürzer als es sein sollte, und das macht es schwierig, sich zu bewegen.
  • Normale Sprache wird durch die Größe der Zunge behindert (zu klein oder umgekehrt groß).
  • Sehr dünne oder, umgekehrt, mollige Lippen, die ihre Artikulation erschweren.
  • Abweichungen in der Struktur der Zähne oder Kiefer.
  • Defekt des Hörgeräts, nicht zulassen, einige Töne zu hören und daher richtig auszusprechen.

Einige Fehler in den Spracheltern können sich leicht selbst beheben. Das Kind erfährt die Hauptschwierigkeiten bei der Aussprache von Zischlauten - M, H, W, H, Buchstaben P, sowie Z, G, K, L, C und C.

Wie kann man dem Kind helfen, zischende Laute auszusprechen?

loading...

Bringen Sie Ihr Kind die Buchstaben F, H, W und H ^ ein wenig einfacher als zum Beispiel der Buchstaben R. Die am häufigsten bei Kindern aussprechen, gibt es ein Problem mit der Aussprache brutzelt F und C. In diesem Fall wird der Klang von W nicht so schrill wie falsch ausgesprochen F.

Normalerweise tritt das Problem mit dem Zischen auf, weil das Baby die Zunge nicht entspannen kann und es dehnen kann, so dass die Ränder die oberen seitlichen Zähne berühren.

Daher sollte der Krume ein paar einfache Übungen gelehrt werden

  1. Entspanne die Zunge. Lege die Zunge wie einen Pfannkuchen auf die unteren Zähne, und die oberen klopfen darauf, während du "Ta-ta-ta" sagst. Danach sollte die Zunge entspannt liegen. Dann musst du seine Oberlippe paddeln und "Pa-pa-pa" sagen.
  2. Die Zungenspitze nach oben heben. Um die Aufgabe zu erfüllen, benötigen Sie eine Kaubonbons oder Kaugummi (es wird eine gute Motivation für das Baby sein). Es ist notwendig, dass er seinen Mund um 2-3 cm öffnete, die Zunge über seine Unterlippe drehte und gleichzeitig seine Spitze herausstreckte. Setzen Sie ein Stück Süßigkeiten darauf und bitten Sie das Kind, es hinter den oberen Zähnen in den Himmel zu stecken. Stellen Sie sicher, dass die Krume nur die Zunge und nicht den Kiefer verwendet.
  3. Blasluft durch die Mitte der Zunge. Legen Sie ein kleines Stück Baumwolle auf den Tisch. Lass das Kind lächeln und arrangiere die Zunge wie in der vorherigen Aufgabe. Die Aufgabe des Babys ist es, die Watte bis zum anderen Ende des Tisches abzublasen, ohne die Wangen aufzublasen. Dabei muss er die Ähnlichkeit des Buchstaben F aussprechen.
  4. Baumwolle aus der Nase wehen. Das Kind öffnet seinen Mund, legt die Zunge so, dass in der Mitte eine Rille austritt und die Ränder fast zusammenlaufen. In die Nase legen wir ein Stück Watte, Baby sollte tief mit der Nase einatmen und mit dem Mund scharf ausatmen. Vata muss hochfliegen.
  5. Wir sprechen die Laute von W und W aus. Bitten Sie die Krume, die Silbe CA auszusprechen, die Zunge muss zu diesem Zeitpunkt hinter den Zähnen sein. Dann müssen Sie die Zunge tiefer in den Mund bewegen. Während wir uns den Alveolen nähern, wird der Klang von C zu S. Um den Klang von M zu erhalten, wiederholen wir die Übungen, wobei wir zu Beginn die Silbe SAS aussprechen.
  6. Weitere Wörter von M & M. Denken Sie daran, oder kommen Sie mit Reimen oder Zungenbrecher, wo die Buchstaben G und W oft in Wörtern vorkommen, wiederholen Sie sie mit dem Kind mehrmals.
  7. Wir sprechen den Buchstaben H aus. Wenn das Baby einen höheren Tonus der Zunge hat, wird es für ihn schwieriger sein, zuerst mit der Übung fertig zu werden. Sound B besteht aus Tb und S. ersten Reiter sollten die Alveolen treffen, sagen Tb, und dann entspannen, lassen durch einen Riss Sound S. Diese beiden Töne zunächst langsam und dann schneller verschmelzen zu einer C. Nach ein paar Trainingseinheiten auf dem Kind gelingt !!

Praktiziere die Aussprache mit verschiedenen kleinen Reimen. Zum Beispiel:

  • Es gab Galaxien bei Gästen der Jungen,
  • Es gab Wolfswelpen, die Gäste beim Mädchen besuchten,
  • Jetzt schreien die Jungen wie ein Mädel,
  • Und wie Jungen sind sie still.

Lernen, den Buchstaben P auszusprechen

loading...

Es ist gut, den Buchstaben P auszusprechen, das Baby beginnt nur zu 5-6 Jahren. Wenn Ihr Baby noch nicht in diesem Alter ist, keine Panik vor der Zeit.

Normalerweise sind einige Probleme mit dem Buchstaben P verbunden

  • Ein kleiner Mann gibt überhaupt kein knurrendes Geräusch von sich, Er fällt einfach aus seinem Wort. Dies geschieht, wenn der Buchstabe P zwischen den Vokalen liegt. Zum Beispiel klingt die Garage wie "ha - so viel".
  • Das Baby ersetzt den Ton von P durch A, N oder Y. Es stellt sich heraus anstelle einer Rose - "Weinstock", rot - "heiß", vierzig - "Soyoka."
  • Das Baby sagt den Klang von P, aber nicht so, wie es auf Russisch klingen soll. Er oder vibriert, wie das Englische, oder Gras, das typisch für die Franzosen ist.

So kann er sehen, wie gut die Aufgabe ist

  • Segel. Das Kind sollte den Mund weit öffnen und die Zungenspitze über die oberen Zähne heben. Der untere Teil der Zunge ist leicht nach vorne gebogen, und die Kanten sind bis zu den Wurzelzähnen gedrückt. Sie müssen dies 3 Mal hintereinander für 10 Sekunden wiederholen.
  • Pferd. Es ist notwendig, die Zunge fest auf den Gaumen zu drücken und dann abrupt zu lösen. Zur gleichen Zeit wird ein Geräusch erhalten, das einem Klappern von Hufen ähnelt. Wiederholen Sie die Aufgabe mindestens 10-15 mal.
  • Türkei. Zeichnen Sie mit einer Krume eines verärgerten Truthahns. Das Kind sollte die Zunge aus dem Mund werfen und zwischen die Zähne schieben. In diesem Fall müssen Sie ähnlich wie "bl-bl" klingt. Die Aufgabe wird langsam ausgeführt und schrittweise beschleunigt.
  • Beiß die Zunge. Das Ende der Zunge steht hervor, und der Mund streckt sich lächelnd. Dann beißen Sie die Zunge vorsichtig mit den Zähnen.
  • Wir putzen die Zähne. Das Kind sollte breit lächeln und die Zunge entlang der Innenwand der oberen Zähne kippen, ohne den Unterkiefer zu bewegen.
  • Wer ist länger? Lade die Krümel ein, um zu vergleichen, wer die Sprache länger hat. Wird er zum Kinn oder zur Nasenspitze greifen?
  • Specht. Sie müssen Ihren Mund weit öffnen und schlagen Sie Ihre Zunge hart auf der Innenseite Ihres Zahnfleisches in den oberen Zähnen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie "dd-d" sagen.

Sprich die Buchstaben Z, C und C richtig aus

loading...

Wenn ein Kind den Buchstaben C nicht ausspricht, kann er gleichzeitig die anderen pfeifenden Buchstaben und Silben nicht aussprechen - S, L, S, C,. Der Grund dafür ist ein unzureichend entwickelter artikulatorischer Apparat.

Korrigieren Sie die Situation wird auch spezielle Übungen helfen

  1. Werfen Sie den Ball ins Tor. Der Zweck dieser Aufgabe ist es zu lernen, wie man einen langen, gerichteten Luftstrahl freigibt. Stellen Sie ein Tor auf dem Tisch aus Würfeln oder anderem Spielzeug her. Rollen Sie einen losen Wattebausch. Das Kind sollte, einen Schwamm ein Tubulus kombiniert haben, um einen Ball zu blasen und es in einem Tor zu ermüden. Während der Übung können Sie Ihre Wangen nicht aufblasen, und die geblasene Luft sollte mit einem langen Strom ohne Unterbrechung gehen.
  2. Lied der Zunge. Öffnen Sie den Mund, müssen Sie die Zunge auf die Unterlippe legen. Dann musst du mit Schwämmen paddeln - "fünf-fünf-fünf" (Zunge singt). Die Luft kommt in diesem Fall in einem sanften Rinnsal ohne Unterbrechung aus. Halten Sie dann mit weit geöffnetem Mund die weiche Zunge an der Unterlippe, so dass sie sich nicht dreht. Es ist notwendig, dass die Zungenkanten die Mundwinkel berühren.
  3. Pfannkuchen. Es ist wichtig, dem Baby beizubringen, die Zunge zu entspannen. Um dies zu tun, sollte er lächeln, die Vorderkante der Zunge wird auf die Unterlippe gelegt. Das Lächeln sollte nicht angespannt sein, aber die Zunge sollte nur leicht vom Schwamm hängen.
  4. Wir putzen die Zähne. Die Übung ist ähnlich der Zuordnung für den Buchstaben P, nur werden wir nicht die oberen, sondern die unteren Zähne reinigen.

Der Buchstabe Z ist ein Paar für den Buchstaben C, daher ähnelt seine Formulierung dem Klang von C.

Und wie steht es mit K und G?

loading...

Die Töne K, D und X beziehen sich auf die hintere Sprache, die beim Sprechen einen hohen Anstieg der Zunge voraussetzt. Wenn ein Kind diese Buchstaben nicht ausspricht, ist seine Zunge meistens einfach faul (mit Ausnahme angeborener Pathologien, die nur von Ärzten korrigiert werden können). Damit die Sprache funktioniert, müssen Sie die Übungen machen.

Schiebe. Legen Sie einen Wattebausch auf Ihre Handfläche. Das Baby sollte seinen Mund öffnen und die Wurzel der Zunge in einer erhöhten Position halten und die Spitze senken. Dann müssen Sie schnell ausatmen, um die Watte von der Handfläche abzublasen. Der Klang von K.

Löffel. Bitten Sie das Baby, "ta-ta-ta" langsam zu sagen. Nehmen Sie einen Teelöffel und bewegen Sie vorsichtig die Zunge, drücken Sie auf die Vorderseite seines Rückens. Anstelle von "ta" werden Krümel zuerst "ta" und dann "kya" erhalten. Drücken Sie weiter auf die Zunge, fangen Sie den Moment ein, wenn das Baby ein sauberes "Ka" bekommt. Er muss sich erinnern, wo seine Zunge in diesem Moment war. Mach dir keine Sorgen, wenn es nicht gleich klappt.

Das Kind spricht nicht den Buchstaben "K"

Wenn das Kind bereits fünf Jahre alt ist, aber nicht alle Buchstaben aussprechen kann - das ist nicht sehr gut, sollte die Situation so schnell wie möglich unter Kontrolle gebracht werden. Normalerweise ist der problematischste Klang "P". Einige Eltern beklagen jedoch, dass das Kind den Buchstaben "K" nicht spricht. In diesem Fall ist auch eine Konsultation mit dem Logopäden erforderlich.

Das Wesen des Problems

In der Sprachtherapie wird eine Situation, in der ein Kind den Buchstaben "K" nicht spricht, kappatsizm genannt. Wenn das Problem jedoch durch den Konsonantenklang eines "G" -Paars verursacht wird, wird eine solche fehlerhafte Reproduktion als Gammakreis bezeichnet. Beide sind in den letzten Jahren häufiger anzutreffen.

Für sich selbst erscheint der Klang von "K" für Erwachsene einfach, daher verstehen sie die Natur des Problems nicht. Dieses Problem ist am typischsten für Kinder von drei Jahren. Daher wird eine verbale Verletzung oft als Altersersatz bezeichnet. Und vorläufig bis zu vier Jahren wird die Rede der Kinder in den meisten Fällen ohne fremde Hilfe allmählich geklärt. Aber wenn das aus irgendeinem Grund nicht geschehen ist, müssen Sie einen spezialisierten Logopäden beauftragen. Nach der ersten Beratung ist es durchaus möglich, den Unterricht zu Hause fortzusetzen.

Die Hauptgründe

An sich bezieht sich der Klang von "K" auf eine Gruppe von sogenannten Rückensprachen, zusammen mit "G" und "X". Tatsache ist, dass, um jeden von ihnen auszusprechen, ein hoher Anstieg in der Wurzel der Zunge erfordert. Traditionell werden sie einfach übersehen oder durch Frontlinien ersetzt. Gewöhnlich kann dies durch den schwachen Ausdruck der Zungenwurzel erklärt werden, aufgrund dessen der Aufwärtsanstieg begrenzt ist. Möglich sind auch Optionen wie ein Zungenschnitt, also eine teilweise Verletzung seiner Beweglichkeit oder seiner Hypotonie.

Zusätzlich kann das Problem mit der Verzerrung der Aussprache von Lauten auch mit dem Gaumen verbunden sein. Schließlich kann seine Struktur anders sein - gotisch, schmal, schlitzförmig usw. In Fällen von Rhinolalie, die auch als "Hasenbacken" oder "Wolfslippen" bekannt sind, ist die korrekte Aussprache von Lauten überhaupt schwierig.

Dennoch sprechen wir in den meisten Fällen nicht von schwerwiegenden Verstößen. Und das Problem ist nur, dass die Kinderzunge faul ist, normal zu arbeiten. Das heißt, er möchte nicht vollständig arbeiten und ersetzt die Laute in Worten durch solche, die leichter auszusprechen sind. Aber es kann immer noch gerührt werden, insbesondere durch spezielle Übungen und Spiele.

Spezielle Spiele und Übungen

Um am Klang von "K" zu arbeiten, sind sofort mehrere Übungen relevant, nämlich:

1. "Skaten von einem Hügel." Um es zu lernen, sollte das Kind in der Lage sein, die Zunge in der Position der Erbse zu halten. Dann ist auf deiner Handfläche ein Wattebausch. Die Aufgabe des Babys ist es, seinen Mund leicht zu öffnen, um die Wurzel seiner Zunge leicht erhöht zu halten, und seine Spitze sollte in diesem Moment gesenkt werden. Als nächstes ist es notwendig, gleichsam die ganze Luft auszuatmen und den Wattebausch von der Handfläche abzublasen. Im Verlauf dieser Übung sollte der Klang "K" ertönen, obwohl dies beim ersten Mal nicht passieren wird.

2. "Die Sprache des Ringer." In diesem Fall wird der Erwachsene mit dem Kind vor den Spiegel gestellt. Die Kinderzunge wird als Wrestler reinkarniert, der sich einer Konfrontation mit dem Zeigefinger eines Erwachsenen gegenübersieht. Das Kind wird lächeln, während er seinen Mund öffnet. Der Erwachsene muss an der Spitze der Zunge des Kindes ruhen und sie zurückschieben. Dementsprechend besteht die Aufgabe des Kindes darin, den Finger herauszudrücken. Dann sollte sich der Finger des Erwachsenen an die Vorderwand der Zunge bewegen und weiterdrücken. Am Ende wird das Kind die notwendige Position der Zunge einnehmen, die unter dem Namen "Hügel" bekannt ist. In Zukunft kann das Kind selbst die Zunge in die richtige Position bringen, ohne dass der "Kampf" ihm vorausgeht. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, denn zu aktive, unbegründete Handlungen eines Erwachsenen können bei einem Kind nur zum Auftreten eines Brechreflexes führen und werden keinen positiven Effekt ergeben.

3. "Spoonful." Wenn die erste Übung unwirksam war, dem Kind beizubringen, den Buchstaben "K" zu sprechen, können Sie diese Übung versuchen. Um dies zu tun, brauchen Sie einen Teelöffel. Das Kind sollte Silben "ta" sagen. Zu dieser Zeit wird der Erwachsene mit einem Löffelschneider die Zunge drücken und auf den vorderen Teil seines Rückens drücken. Zur gleichen Zeit sollte das Kind langsam, weit verbreitet ein Lächeln verbreiten. Die Zunge muss gleichmäßig bis zum Erscheinen des lang ersehnten "Raumschiffs" gedrückt werden. Nach dem ersten Erfolg muss es behoben werden.

Sobald der lang erwartete Ton "K" in der Rede des Kindes erscheint, wird seine Aussprache nur noch festgelegt. Dazu werden Übungen mit wiederholten Wiederholungen von Silben, speziellen Versen und Zungenbrechern ausreichen.

Wie man einem Kind beibringt, den Buchstaben p zu sprechen: Spiellernen

Kinder lernen sehr schnell, und die meisten sozialen Fähigkeiten erwerben einfach, indem sie ihre Eltern nachahmen. Aber was tun, wenn Sie ein Beispiel zeigen oder erklären, wie das gemacht wird, ist nicht genug? Zu diesen Problemen gehört die Fähigkeit, den Buchstaben "p" auszusprechen. Heute erkennen Logopäden diesen Brief als den am schwierigsten auszusprechen, und kein Wunder, dass nicht jedes Kind allein damit zurechtkommt. Lassen Sie uns herausfinden, wie man einem Kind beibringt, den Buchstaben "p" zu sagen und was Eltern wissen sollten, bevor sie diese wichtige Aufgabe beginnen.

Was ist der Grund?

Das erste, was Eltern tun sollten, wessen Kind keinen Brief ausspricht, ist das Ausmaß des Problems zu beurteilen. Das Kind kann Briefe aus verschiedenen Gründen nicht aussprechen. Hier sind die wichtigsten.

  • Es ist früh. Ein Kind kann bestimmte Buchstaben aus Altersgründen nicht korrekt aussprechen. Der Sprachapparat entwickelt sich langsam rein physiologisch. Das normale Alter, in dem das Kind lernen muss, die meisten Buchstaben richtig auszusprechen, ist vier bis fünf Jahre. Die eingängigen Buchstaben "p" Sprachtherapeuten geben jedoch eine Verzögerung von bis zu sechs Jahren.
  • "Zaumzeug". Die Ursache kann in der Struktur des sublingualen Ligaments oder "Bridle" liegen. Es kann unentwickelt oder zu kurz für das Baby sein, um seine Zunge auf das Dach des Mundes zu bekommen. In diesem Fall ist die Selbstmedikation nicht akzeptabel, diagnostizieren Sie das Problem und nur ein erfahrener Arzt kann es lösen.
  • Sprachgerät. Vielleicht hat das Kind einen sich langsam bewegenden Artikulationsapparat, und angesichts dessen kann er der Zunge und den Lippen nicht die notwendige Stellung geben.
  • Phonemisches Hören. Es besteht die Möglichkeit, dass das Kind einige Buchstaben nicht ausspricht, weil er sie nicht von anderen unterscheiden kann. Phonemisches Hören ist die Fähigkeit des Kindes, alle Buchstaben zu erkennen, die Erwachsene aussprechen und voneinander unterscheiden. Die Probleme des phonemischen Gehörs sind in der Regel nicht auf den Buchstaben "p" beschränkt - das Kind spricht und vermischt andere Buchstaben in den meisten Fällen nicht.
  • Sprachatmung. Jeder weiß, dass Geräusche Schwankungen im Luftstrom sind, den wir durch die Lunge erzeugen. Respiration kann schwierig sein, aufgrund von chronischen Erkrankungen des Nasen-Rachenraumes und andere durch Ärzte diagnostizierten Krankheiten.
  • Die Gewohnheit. Vielleicht hat das Kind gelernt, "p" auszusprechen, kann es aber nicht in Wörter einbetten. Dies geschieht, wenn die Krume zu sehr daran gewöhnt ist, Wörter zu verzerren, oder Erwachsene ihn nicht vollständig darüber informiert haben, dass er falsch sagt.

Wie ist es manifestiert?

Die falsche Aussprache des Buchstabens "p" kann sich auf verschiedene Arten manifestieren.

Erstens kann das Kind den gewünschten Buchstaben aussprechen, aber falsch, untypisch für die russische Sprache. Dies gilt insbesondere für Eltern, deren Kind schon in jungen Jahren zwei oder mehr Sprachen lernt. Dann kann die Krume "p" kartovo oder nasal oder mit übermäßiger Vibration aussprechen.

Zweitens können Kinder den richtigen Buchstaben in Worten "schlucken". In diesem Fall verstopfen die Kinder ihre Köpfe nicht, versuchen irgendwie den Buchstaben zu ersetzen, der nicht ausgesprochen werden kann, und überspringen ihn einfach.

Drittens, und das ist der häufigste Fall, ersetzt das Kind den Nicht-Geben-Ton zu einem anderen, nahe im Klang. Die gebräuchlichsten Analoga des Buchstabens "p" sind "l", "s" und "d".

Warte nicht sechs Jahre in der Hoffnung, dass das Kind selbst "p" aussprechen lernt. Seit dem fünften Lebensjahr lohnt es sich, dem Baby zu helfen, wenn man nicht lernt, wie man knurrt, und sich zumindest darauf vorbereitet. Um unnötige Probleme und Belastungen zu vermeiden, ist es jedoch besser, zuerst dem Logopäden zu erscheinen. Der Arzt wird feststellen, ob das Kind physiologische Hindernisse für die normale Entwicklung der Sprache hat. Wenn dies der Fall ist, wird eine spezielle Behandlung zugewiesen, und wenn nicht, können Sie sicher zu einer Reihe von Spielen und Übungen übergehen, die im Folgenden beschrieben werden.

Lernen wie man spielt

Vor allem ist es notwendig, den verbalen Apparat des Kindes auf die anstehenden Bemühungen vorzubereiten. Übungen für die Entwicklung des Artikulationsapparates können von einigen Minuten bis zu einer halben Stunde pro Tag gegeben werden, die Hauptsache ist, dies regelmäßig zu tun, vorzugsweise mehr als einmal am Tag. Denken Sie daran, die Hauptregel des erfolgreichen Unterrichtens von Kindern ist, dass sie mögen, was ihnen beigebracht wird, sie sollten den Prozess genießen. Daher ist das Grimassieren für die Entwicklung der entsprechenden Muskeln des Sprachapparates am besten. Dies kann zu einem spannenden Spiel werden, das sehr nützlich für den Fall ist. Das Kind wird glücklich sein, den Ausdruck von verschiedenen Leuten und Tieren darzustellen, die Zunge "Tubulus" zu setzen, zu versuchen, sie zum Kegel der Nase und so weiter zu bringen.

Der nächste Schritt besteht darin, dem Kind beizubringen, den Buchstaben "p" getrennt auszusprechen. Dies ist auch besser in einer spielerischen Form zu liefern - fragen Sie die Krume zu zeigen, wie der Wolf knurrt, wie der Traktor Trails und so weiter. Vorläufig ist es notwendig, maximal zugänglich und im Detail zu erklären, welche Position die Zunge in Bezug auf den Gaumen einnehmen sollte, wie viel es notwendig ist, den Mund zu öffnen, wenn "p" ausgesprochen wird. In der Regel sollte die Zunge den Gaumen knapp oberhalb des oberen Zahnfleisches berühren, aufgrund der unterschiedlichen Struktur von Mundhöhle, Kiefer und Kehlkopf kann die Position jedoch leicht variieren.

Nachdem das Baby "knurren" lernt, solltest du ihn trainieren, "p" in Silben zu schreiben. "Ra, Ro, Ru" und so weiter. Dann - um diese Silben zu verdoppeln und zu stratifizieren ("ra-ra-ra", "py-py"), ist es wünschenswert, etwas rhythmisches zu erfinden, das Spaß macht, sich zu wiederholen oder sogar zu singen. Weiter - frage die Krume, um Silben mit "p" zu kombinieren, und dann - einfache Wörter ("Ruder", "Turm", "Rolle") auszusprechen. Wenn das Baby alle diese Stufen erfolgreich besteht, wird es keine Probleme haben, "p" zu sagen.

Und die Hauptsache, an die Eltern sich erinnern sollten, ist, dass Kinder Erwachsene nachahmen. Um ein Kind zum Lernen anzuregen, müssen Sie ein Vorbild für ihn sein. Sprechen Sie immer deutlich den Buchstaben "p" aus, achten Sie auf das Kind, dass er lernen sollte, diesen Brief nicht weniger deutlich auszusprechen, aber drücken Sie ihn nicht und verspotten Sie nicht. Wenn das Kind sieht, dass es für Sie wichtig ist, wird es lernen wollen, wie man selbst richtig spricht.

Wie man einem Kind schnell beibringt, den Buchstaben P zu sprechen

Wenn das Kind zu sprechen beginnt, müssen die Eltern große Anstrengungen unternehmen, damit das Baby die Laute richtig ausspricht. Einer der schwierigsten wird als der Klang von R. angesehen. Manchmal gibt es Krümel mit Schwierigkeiten. Die Aufgabe der Eltern zu dieser Zeit ist es nicht, über das Kartenkind zu lachen, sondern ihnen zu helfen. Wie kann man einem Kind beibringen, den Buchstaben R zu sprechen? Jetzt sag es.

Allgemeine Regeln

In der Regel achten die Eltern vorläufig nicht auf die "französische" Aussprache des Kindes. Angst beginnt näher an der Schule zu schlagen. Und je früher sie das Kind angehen, desto leichter und schneller wird der heimtückische Brief in das Lexikon eingehen.

Einige Quellen verlangen, dass das Kind zuerst den Unterschied zwischen Lauten und Buchstaben erklärt. Sprich, in der ersten Klasse wird das Baby später leichter.

Seien wir ehrlich: Jetzt kennt nicht jeder Erwachsene den Unterschied. Also hämmere nicht den Kopf deines Kindes. Übrigens, in der ersten Klasse wird der Lehrer dir alles über die Buchstaben und Töne ohne dich erklären. Also lassen Sie das Kind für ein bisschen Kindheit, es wird ihm immer noch langweilig sein zu lernen. Behandeln Sie im Allgemeinen den Buchstaben P und nichts anderes.

Was ist, wenn dem Kind kein Buchstabe R gegeben wird? Wenden Sie sich an den Logopäden. Nein, es ist nicht notwendig, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen. Sie können einen großen Teil des Familienbudgets sparen, wenn Sie bereit sind, selbst mit dem Baby umzugehen. Aber mindestens einmal lohnt sich ein Besuch bei einem Spezialisten. Er wird das Problem bestimmen und Ihnen sagen, in welche Richtung Sie sich bewegen sollen.

Rat. Um zum Logopäden zu gehen, ist es notwendig. Oft merken Eltern, die den Buchstaben P verfolgen, nicht, dass der Nachwuchs andere Buchstaben verzerrt.

Sofort umdrehen und gehen, wenn der Experte anfängt, Sie zu erschrecken. Scheinbar aus der Stumpfheit entwickeln sich die Dysplasien, die Pathologien und die schrecklichen Erkrankungen des Gehirns. Solch ein "Sprachtherapeut" möchte nur mehr Geld von Dir ziehen. Erinnere dich, von Rotacismus (der offizielle Name von Carta) ist noch niemand gestorben. Vaughn, die Einwohner von Frankreich und Deutschland sind alle Kauderwelsch. Na und? Fallen alle Stapel und sterben an Pathologien? Wie viele Leute sprechen Englisch? Schließlich gibt es keinen klaren Buchstaben R. Also, ein erbärmliches Bild. Willst du sagen, dass wirklich jeder an Hirnkrankheiten leidet? Dummheit.

Suchen Sie nach einem guten Spezialisten, der Ihnen wertvolle Empfehlungen geben wird, wie Sie einem Kind beibringen, den Buchstaben P zu sprechen und keine Geschichten zu erzählen.

Knorpel kann übrigens von der Unterentwicklung eines Zaums sein. Und wenn Sie es zuvor chirurgisch schneiden mussten, können Sie jetzt solche drastischen Maßnahmen vermeiden. Es gibt viele Übungen, mit denen Sie sich schmerzfrei dehnen und trainieren können.

Wusstest du das? Es stellt sich heraus, dass die schwerste Form des Rotacismus die Larynxvariante (oder Kehlkopf) ist. In diesem Fall kann es für Eltern sehr schwierig sein, einem Kind beizubringen, den Buchstaben P korrekt zu sprechen. Hier ist es unmissverständlich, auf die Hilfe eines Logopäden zu verzichten. Weil es nicht mehr eine Korrektur der Sprache ist, sondern eine Umerziehung.

Zwinge die Sprösslinge nicht zur Sprachtherapie. Wählen Sie die Zeit, wenn das Baby:

  • gut geschlafen
  • gefüttert
  • gesund
  • ausgeruht
  • in guter Stimmung

Achten Sie darauf, die Elemente des Spiels zu verwenden, um das Kind zu interessieren. Verlasse die offizielle Amtssprache. Mit einem Kind kann man herumalbern, aber nur aufgrund von empfohlenen Aktivitäten. Und überanstrengen Sie das Kind nicht. Pairs einmal pro Tag für 20-25 Minuten mehr als genug für das Kind entwickelt keine Abneigung zu studieren.

Und mehr. Zusätzlich zu den speziellen Übungen für den Buchstaben P sollten Sie keine anderen Lektionen für das Training des gesamten Sprachgeräts berücksichtigen. Denn nur ein integrierter Ansatz hilft Ihnen, einen komplexen Brief zu bewältigen.

Übungen für den Buchstaben P

Die meisten von ihnen sind entworfen, um die Spitze der Zunge des Kindes zu entwickeln. Er ist verantwortlich für die korrekte Aussprache des Buchstaben R. Gleichzeitig sollten andere Teilnehmer an der Rede beteiligt sein: Lippen, Zunge, Wangen.

Hier sind die häufigsten und effektivsten Übungen:

  1. Der Schlagzeuger. Der Mund ist weit geöffnet, die Zungenspitze lehnt an der Basis der oberen Schneidezähne. Schnell und oft sprechen wir den Buchstaben D. Dabei vibriert die Zungenspitze und der Buchstabe R.
  2. Der Taxifahrer. Der Mund ist weit geöffnet, die Zungenspitze ist zum oberen Himmel erhoben. Mit Kraft atmen wir scharf durch die Zungenspitze aus. Es sollte so etwas wie ein taubes CRM sein.
  3. Der Künstler. Der Mund ist weit geöffnet, die Zungenspitze ist wieder zum oberen Himmel erhoben. Mit Kraft fangen wir an, verschiedene Skizzen am Himmel zu zeichnen. Es ist am besten, hin und her und links-rechts zu fahren.
  4. Das Pferd. Das gewöhnlichste Geklapper. Oder ein Klick der Zunge. Erinnere dich, wie du es in der Kindheit getan hast, und zeige das Baby.

Achten Sie darauf, dass das Kind den Unterkiefer während des Trainings nicht bewegt. Dies ist der häufigste Fehler. Anfangs kann das Baby das Training möglicherweise nicht ausführen. Verzweifeln Sie nicht, nach einer Weile wird alles perfekt werden. Und da ist nicht weit entfernt der unglückselige Brief R.

Rat. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kind an Ihrem eigenen Beispiel zeigen, wie Sie Ihre Zunge und Lippen setzen und Luft ausblasen können. In Worten, manchmal ist es nicht klar, was zu tun ist. Und vergessen Sie nicht die Spielkomponente der Klasse.

Übungen für die Ausatmung

Solche Lektionen sind ein unentbehrliches Attribut der Artikulationsgymnastik. Denn ohne starkes Ausatmen kann der Klang von P nicht ausgesprochen werden (die Zungenspitze muss vibriert werden). Neben dem Training ist es übrigens möglich, Seifenblasen aufzublasen. Oder auf einem Tisch einen leichten Ball aus Ping-Pong rollen. Oder versuchen Sie sogar, den Ballon mit einem Atemzug ohne Hände in der Luft zu halten. Vereinbaren Sie den Wettbewerb - wer wird das Papier auf den Tisch blasen. Mit einem Wort, entwickeln Sie die Phantasie und Stärke des Ausatmens von Ihrem Kind.

Hier einige Übungen dazu:

  1. Frech. Die Zunge ragt hervor, mehrmals greifen wir sie schnell mit unseren Lippen. Zur gleichen Zeit machen wir eine tiefe Ausatmung.
  2. Das Pendel. Lächeln, öffne deinen Mund ein wenig. Wir legen die Spitze der Zunge heraus und treiben sie von einer Ecke der Lippen zur anderen. Gleichzeitig atmen wir aus.
  3. Die Mücke. Öffnen Sie leicht den Mund, die Spitze der Zunge ragt hervor. Wir sprechen den Buchstaben Z aus und atmen stark aus. Jetzt verstecken wir die Zunge drinnen. Wiederum sagen wir den langen Buchstaben Z und atmen wieder aus.

Sprachtherapeuten empfehlen den Eltern, einen speziellen Spatel für den Unterricht zu kaufen. Es ist sehr einfach, es zu benutzen. Während des Unterrichts ist es notwendig, das Instrument unter der Zunge des Kindes genau auszurutschen und nach links und rechts zu bewegen. Auf diese Weise wird eine zusätzliche Vibration an der Zungenspitze erzeugt. Und manchmal wird der Buchstabe P deutlich hörbar.

Rat. Kaufen Sie logopädische Spatel für Kinder und nicht für Jugendliche oder Erwachsene. Sie haben eine genauere Form. Und sie riechen köstlich nach Früchten, Süßigkeiten oder Schokolade.

Wertvolle Empfehlungen

Manchmal passiert es: Die Eltern erinnern sich und fangen an, das Kind ohne Vorbereitung und Gymnastik des Sprechapparates zu belästigen. Sie wollen ganze Gedichte oder sogar Zungenbrecher sagen. Das Kind hat Angst, ist in sich selbst eingesperrt.

Was kann man mit solchen Übungen erreichen, außer der Beleidigung des Babys? Nichts. Zu Beginn erwärmen Sie die Rede Muskeln mit zusätzlichen Übungen vor dem Training. Und nur dann versuchen Sie, den komplexen Brief zu meistern.

Übrigens raten Sprachtherapeuten zuerst, den Klang P getrennt auszusprechen. Dann müssen Sie lernen, wie man lange knurrt. Und erst danach kannst du zu den ganzen Wörtern, Sätzen weitergehen. Nun, wenn ein Kind vor der Zeit begann, selbstbewusst den Buchstaben P in der gewöhnlichen Rede zu sagen, dann lohnt es sich nicht, es zu stoppen. Schließlich war dein Baby schlauer als du gedacht hast. Lass es genug knurren.

Einige Großmütter und Großväter erinnern sich genau daran, wie sie ihre Altersgenossen mit Sprachfehlern verfolgten. Sie können beginnen, den Enkel einzuschüchtern, versprechen alle himmlischen Bestrafungen und boykottieren von anderen Kindern. Unterdrücke solche Gespräche im Keim, damit sie denken, dass sie vergessen haben, Unsinn zu reden. Verstehst du das nicht freundschaftlich? Erklären Sie in einer groberen Form. Jetzt gibt es so viele Kinder mit einer falschen Aussprache, dass die meisten Gleichaltrigen einfach nicht auf Sprachfehler achten. Und niemand hat lange über eine Karte gelacht oder Lispekameradin gelispelt.

Beobachten Sie sorgfältig die Aussprache des Kindes. Manchmal passiert es, dass das Baby den weichen Buchstaben P erfolgreich überwindet, aber schwer kommt nicht. Zeigen Sie dem Sohn beispielsweise den richtigen Ton. Lass ihn in deinen Mund schauen, lass ihn schauen, wie er die Zungenspitze und die Lippen hält. Schließlich weiß jeder, dass Kinder sich gerne für Erwachsene wiederholen. Benutze es für immer.

Es ist sehr praktisch, dies vor dem Spiegel zu tun. Sagen Sie beispielsweise einem Kind, dass Sie heute Affen sind. Deshalb müssen sie krumm sein. Aber nicht nur. Wie genau - der Sprachtherapeut wird erzählen. Im Internet finden Sie auch viele Übungen.

Beschäftige dich jeden Tag mit dem Kind. Zu jeder passenden Zeit. Sie können sogar Essen in der Küche kochen, aber nicht auf dem Fernseher schlüpfen und mit den Babyworten spielen. Verwenden Sie öfter in Ihrer Rede Wörter mit dem Buchstaben R. Und nicht nur während der Übungen. Sie können sich sogar vorstellen, mit einem Kind wie eine Löwenfamilie, einen imaginären Feind oder gegen einander knurren. Gibt es genug Möglichkeiten für liebevolle und fürsorgliche Eltern?

Vergessen Sie nicht, das Kind für irgendeinen, sogar den kleinsten Sieg über den heimtückischen Buchstaben R zu loben. Vergleichen Sie nie ein Kind mit anderen Kindern. Er ist dein einziger und meistgeliebter.

Wie kann man einem Kind beibringen, den Buchstaben R zu sprechen? Denken Sie daran - das ist keine Frage von einem Tag. Sei beharrlich und geduldig. Tu es regelmäßig, aber nicht aufdringlich. Befolgen Sie die Empfehlungen von Sprachtherapeuten. Und alles an Ihnen wird sich ergeben. Bald wird der Nachwuchs knurren, nicht schlechter als ein Tigerjunge.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie