Die verstopften Poren sehen nicht nur ästhetisch nicht gut aus und machen den Teint stumpf, sondern sind auch der Hauptfaktor, der die Entwicklung entzündlicher Phänomene hervorruft. Verfügbare Mittel zur Reinigung der Poren, die regelmäßig in der häuslichen Gesichtspflege verwendet werden, beseitigen wirksam schwarze Punkte, verhindern das Auftreten von Akne und bringen die Haut sauber, frisch und strahlend zurück.

Effektive Reinigung der Poren zu Hause

Die Hauptvoraussetzung für den ordnungsgemäßen Betrieb der Zellen, ihre Regeneration und das Fehlen von Peeling und Reizung ist ihre Sättigung mit Sauerstoff, wobei diese Prozesse eine regelmäßige Reinigung der Haut gewährleisten. Erweiterte Poren oft stören die Besitzer von fettiger Haut, und der Hauptgrund für ihr Aussehen ist falsch oder nicht regelmäßig verwendete Kosmetika.

Um die Poren im Gesicht zu Hause effektiv zu reinigen, ist es wichtig, ein Hautpflegeprogramm richtig zu formulieren, da nur eine Seifenlösung und alkoholhaltiges Tonikum nicht ausreicht. Grundlegende Gesichtspflege sollte vier Phasen umfassen: Reinigung, Straffung, Feuchtigkeit, Ernährung und Schutz. Tiefenreinigungen und Verengungen der Poren können durch spezielle Masken erreicht werden, denen Dampfbehandlungen vorausgehen.

Dermatologen und Spezialisten der Schönheitsindustrie bemerken, dass, wenn für die Problemhaut des Gesichtes gesorgt wird, es notwendig ist, die richtige Kosmetik zu wählen. Die Hauptbedingung: Es muss völlig natürlich sein. Beim Lesen der Zusammensetzung eines kosmetischen Mittels sollten Sie sicherstellen, dass es keine Inhaltsstoffe wie Parabene, Mineralöle, tierische Fette, Duftstoffe oder Farbstoffe enthält. Sie führen nicht nur nicht zum gewünschten Ergebnis, sondern können auch die Haut schädigen. Der Marktführer in der Produktion von Naturkosmetik ist die russische Firma Mulsan Cosmetic. Seine Produkte sind mit Vitaminkomplexen angereichert, enthalten Extrakte und Öle von Heilpflanzen. Es hat auch alle notwendigen Zertifikate, die hohe Qualität und absolute Sicherheit bestätigen.

Empfehlungen für die Grundversorgung einer Problemhaut

Die Zusammensetzung des täglichen Reinigungsmittels sollte Komponenten enthalten, die eine zusätzliche Trocknungs- und Strickwirkung bereitstellen. Solche Komponenten können Aloe, Kamillenextrakt oder Zitrone sein. Es ist notwendig, zweimal täglich mit diesem Mittel zu waschen. Das letzte Stadium der Gesichtsreinigung ist die Tonisierung. In der Zusammensetzung von Tonika für fettige und problematische Haut muss notwendigerweise eine Komponente wie Zinkoxid vorhanden sein. Dann wird nach allen Manipulationen eine dem Hauttyp entsprechende Feuchtigkeitscreme aufgetragen.

Für eine gründliche Reinigung der Poren ist es gut, eine Homemaske für sich selbst zu wählen und zweimal wöchentlich zu machen. Die "richtige" Maske wird Poren von Schmutz (schwarze Punkte), Giftstoffen und Anhäufung von Talgsekret befreien, sie verengen, das Aussehen verbessern. Zusätzliche Inhaltsstoffe der Maske sättigen die Haut mit den notwendigen Spurenelementen und verbessern den Blutfluss.

Einmal in 10 Tagen muss die Haut des Gesichts von keratinisierten Partikeln befreit werden, für die Peeling-Prozeduren durchzuführen sind. Es können sowohl professionelle als auch hausgemachte Peelings sein.

Die wichtigsten Phasen der Reinigung der Poren

Um eine positive Wirkung zu erzielen, muss die Reinigung der Poren in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden:

1. Rasparivanie die Person.

Nach dem Entfernen von Make-up, müssen Sie die Haut erweichen und die Poren öffnen, dies wird helfen, heiße Kräuterkompressen oder Dampfbäder. In einer heißen Kräuterbrühe ein Frotteetuch befeuchten, leicht ausdrücken und ins Gesicht legen. Wenn das Handtuch abkühlt, befeuchten Sie erneut. Halten Sie insgesamt 5 Minuten, für trockene Haut 3 Minuten. Entweder über einen heißen Dampf Kräuteraufguss oder Brühe (Kamille, Calendula, Salbei, Johanniskraut) atmen. In der Infusion können Sie 2 Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls hinzufügen. Dieses Verfahren ist bei vaskulären Sprossen (Couperose), bei Hauterkrankungen und bei hoher Empfindlichkeit der Gesichtshaut kontraindiziert.

2. Entfernung von Verunreinigungen.

Zu diesem Zweck werden Masken oder Scrubs der eigenen Vorbereitung tun. Sie müssen zweimal wöchentlich für fettige und Mischhaut und einmal wöchentlich für trockene und normale Haut durchgeführt werden. Um nach dem Verfahren zu waschen, wird empfohlen, mit kaltem Wasser, das Gesicht mit einem Handtuch ordentlich Bewegungen einweichen.

Wie Peelings verwendet werden können und fertige Fabrikzusammensetzungen, aber vergessen Sie nicht, sie in Übereinstimmung mit der Art der Haut auszuwählen. Für einen trockenen Typ sind Fonds auf einer weichen Basis geeignet, die nicht weh tun und nicht noch mehr überziehen. Bei fettiger Gesichtshaut können Sie Formulierungen mit festeren Schleifpartikeln verwenden.

3. Verengung der Poren.

Eine schwache Lösung von Wasserstoffperoxid, Aloe-Saft oder Zitronensaft, grüner Tee ist gut zu verwenden, anstatt die Poren Tonic zu verengen. Ein guter Effekt wird auch durch Verengen der Poren der Maske gegeben.

4. Befeuchtung.

Das letzte Stadium ist intensive Befeuchtung des Gesichts. Fettöl oder -creme mit hoher Nährstoffwirkung sollte nicht verwendet werden, um eine Verstopfung der erweiterten Poren zu vermeiden.

Vor der Verwendung einer Zusammensetzung ist es notwendig, die Haut auf Intoleranz und allergische Reaktionen zu testen.

Video: Wir reinigen die Poren selbst und entfernen die schwarzen Flecken.

Hausrezepte für Tiefenreiniger

Salzpeeling zur Tiefenreinigung der Poren.

Zusammensetzung.
Salz (Sie können Zucker, gemahlenen Kaffee) - 1 TL.
Milch für Make-up und gegen Verunreinigungen (oder Fettcreme) - 1 TL.

Anwendung.
Salz in die Milch geben und gründlich mischen. Nehmen Sie das Produkt und wenden Sie leicht massierende Bewegungen auf das zuvor gedämpfte und befeuchtete Gesicht an, wobei die Zone um die Augen und Lippen vermieden wird. Bei der Anwendung sollte besonders auf die T-Zone (Nase, Stirn, Kinn) geachtet werden. Ein solches Peeling bleibt für eine weitere Minute auf dem Gesicht und wird bei Raumtemperatur mit Wasser abgespült. Um Hauttrauma und Ausbreitung der Infektion zu verhindern, sollte das Mittel nicht verwendet werden, wenn es Akne und andere entzündliche Erscheinungen im Gesicht gibt.

Milchmaske mit Gelatine zur Tiefenreinigung der Poren.

Zusammensetzung.
Gelatine - 1 EL. l.
Milch - 1 EL. l.

Anwendung.
Die Zutaten in einer Keramikschale vermischen und für maximal 10 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Fertige Mischung kann etwas in einen warmen Zustand abkühlen, und dann Masse mit Hilfe einer unnötigen Make-up-Bürste auf die zuvor von Verunreinigungen und gedämpften Gesicht gereinigt, unter besonderer Berücksichtigung der nagten Poren in der T-Zone. Bleib 15 Minuten in ihrem Gesicht. Während dieser Zeit wird es fest und wird zu einem dicken Film. Entfernen Sie es ist notwendig, beginnend mit den Flügeln der Nase. Alle verfügbaren Verschmutzungen, auch tiefe Stopfen und schwarze Punkte, bleiben darauf. Eine Maske mit Gelatine kann auf andere Weise durch Zugabe von Protein hergestellt werden. Milchgelatinemischung in einem Wasserbad erhitzt, bis die Gelatine vollständig gelöst ist. In einer warmen Mischung das Protein anschalten und gründlich mischen. Der Bewerbungsprozess ist der gleiche.

Haferflockenmaske zur Tiefenreinigung der Poren.

Zusammensetzung.
Haferflocken - 1 EL. l.
Milch in trockenem oder warmem Wasser mit fettiger Haut - 2 EL. l.

Anwendung.
Flakes sollten mit einer Flüssigkeit gegossen werden, die für die Art der Gesichtshaut geeignet ist und warten bis sie anschwellen. Tragen Sie die Masse leicht massierend auf ein sauberes Gesicht auf, lassen Sie sie fünf Minuten einwirken und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Neben einer effektiven Reinigung der Poren pflegt und erweicht die Maske die Haut, verbessert den Teint.

Gurkenölmaske zur Porenreinigung.

Zusammensetzung.
Frische Gurke - ½ Gemüse.
Olivenöl - 1 EL. l.
Sauermilch - 1 EL. l.

Anwendung.
Gurke auf einer kleinen Reibe hacken, den Saft auspressen. Die erhaltene Gurkenmasse mit Butter und Milch vermengen. Tragen Sie die Maske auf ein sauberes Gesicht auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Mit kühlerem Wasser abspülen.

Protein-Zitronen-Maske zur Porenreinigung.

Zusammensetzung.
Protein von Hühnerei frisch - 1 Stck.
Zitronensaft - 2 EL. l.
Teebaumöl - 2-3 Tropfen.

Anwendung.
Protein bis zur Schaumbildung gründlich schlagen und dann den Zitronensaft und die ätherische Komponente einspritzen. Mischen Sie die Mischung vorsichtig und tragen Sie sie auf ein sauberes Gesicht auf, achten Sie auf die verstopften Poren im Bereich der Nase, Stirn und Kinn. Nach 15 Minuten die Maske mit kaltem Wasser abwaschen und mit entzündungshemmender Lotion abwischen.

Eine Hefemaske zum Verengen der Poren im Gesicht.

Zusammensetzung.
Rohhefe - 1 TL.
Wasserstoffperoxid (3%) - 1 TL.
Milch -1 TL.

Anwendung.
Mischen Sie die Zutaten, bis sich die Hefe vollständig auflöst. Die Zusammensetzung sollte sofort nach dem Reinigen mit einer Maske aufgetragen werden und 15 Minuten stehen gelassen werden, dann mit Wasser bei Raumtemperatur waschen.

So speichern Sie das Ergebnis

  1. Beseitigen Sie die Anwendung von Kosmetika, einschließlich Mineralöl, da es Poren verstopft und deren Kontamination hervorruft.
  2. Beschränken Sie die Verwendung von Cremes auf einer fetten, schweren Basis, ist es besser, intensive Feuchtigkeitscremes zu bevorzugen.
  3. Anstelle des üblichen tonalen Mittels, nehmen Sie die Flüssigkeit auf einer einfachen Basis.

Unter Beachtung aller Empfehlungen erhält Ihr Gesicht ein gesundes Aussehen und die Poren werden perfekt sauber sein. Wenn jedoch während des Monats der regelmäßigen Pflege und der Verwendung von Reinigungsmasken der Tiefenwirkung Ihre Poren noch verstopft sind, wenden Sie sich an einen Kosmetiker. Es kann notwendig sein, anderen Spezialisten zu helfen, da kosmetische Unvollkommenheiten im Gesicht eine der Folgen der inkorrekten Operation der endokrinen Drüsen und vieler anderer Erkrankungen im Körper sein können.

Wie die Poren des Gesichts zu Hause reinigen?

Schöne, sanfte, gepflegte und saubere Haut ist es wert, sich etwas Mühe zu geben. Meistens sind Frauen unzufrieden mit dem Tonus des Gesichts, vergrößerten Poren und Hautausschlägen. Sie verderben den Zustand der Haut. Wie reinigen Sie die Poren im Gesicht? Um eine gesunde und schöne Haut zu erhalten, müssen Sie darauf achten. Cosmetologists wird empfohlen, das Gesicht ein- oder zweimal im Monat zu reinigen. So können Sie leicht Hautausschläge und schwarze Flecken loswerden. Dies kann nicht nur in der Kabine, sondern auch zu Hause erfolgen. Wie putzt man die Poren im Gesicht zu Hause? Es ist einfach. Hier sind einige Tipps und Rezepte, die Ihnen helfen, Ihre Jugend und Haut frisch zu halten!

Cremes

Wählen Sie eine Creme, die Ihrem Hauttyp entspricht. Wenn Sie es trocken und empfindlich haben, suchen Sie nach speziellen sanften Cremes (hypoallergen). Wenn die Haut ölig ist, wählen Sie eine Creme, die hilft, mit überschüssigem Fett fertig zu werden.

Masken

Wie reinigen Sie die Poren mit einer Maske? Sie müssen solche Zutaten nehmen: eine Tablette Aspirin, einen Teelöffel gefiltertes Wasser und ein wenig Olivenöl (vielleicht Trauben- oder Mandelöl). Alle sorgfältig mischen und raskrabirovat Mischung einer Person, mit Schwerpunkt auf Problembereichen. Bevor Sie die Poren auf diese Weise reinigen, achten Sie darauf, Ihr Gesicht zu paaren. Maske einige Minuten einwirken lassen und abspülen. Danach befeuchten Sie die Haut mit Sahne. Deine Poren werden sauber und dein Gesicht schön!

Lotionen

Vergessen Sie Lotionen nicht. Wischen Sie sich jeden Morgen das Gesicht ab. Wenn Sie ein Verfechter der Naturheilmittel sind, kochen Sie 1 Esslöffel Kamille und Linde in einem halben Liter Wasser, kühlen Sie, gefrieren Sie und reiben Sie Eiswürfel Gesicht. Der Effekt wird umwerfend sein. Wenn Sie Shopping-Tools bevorzugen, ist es besser, Ihre Kosmetikerin zu konsultieren. Er wird helfen, das richtige Mittel zu wählen, das die Poren des Gesichts günstig beeinflussen wird.

Reinigung

Mix jodiertes Salz (Esslöffel) mit Backpulver (ein halber Esslöffel) und Wasser hinzufügen, um einen Brei zu bilden. Reiben Sie den Wattestäbchen sanft auf den Problemzonen in einer kreisförmigen weichen Bewegung, nach 5 Minuten spülen. Machen Sie die Reinigung einmal pro Woche, und Sie werden ein erstaunliches Ergebnis haben! Nach so einem Peeling haben Sie keine Frage mehr, wie Sie die Poren reinigen können.

Nachtcreme

Achten Sie darauf, eine Nachtcreme zu verwenden, die Ihrem Hauttyp entspricht. Nachtcreme hilft Zellen zu regenerieren. Am Morgen wirst du frisch und jung aussehen.

Ein anderes Rezept aus natürlichen Produkten

In der Sommersaison eine halbe Gurke auf einer kleinen Reibe reiben. Mischen Sie es mit Olivenöl (Traubenöl) und einem Esslöffel gefiltertes Wasser. Bevor Sie die Poren mit dieser Maske reinigen, machen Sie ein Dampfbad und wischen Sie die Haut mit Lotion. Tragen Sie die Masse auf Ihr Gesicht auf und warten Sie ca. 15 Minuten. Mit kaltem Wasser abspülen und eine Creme verwenden.

Mit solchen einfachen Rezepten können Sie Ihr Gesicht gepflegt machen. Sie werden für immer Hautprobleme vergessen! Vergessen Sie nicht, regelmäßig auf Ihr Gesicht zu achten und die richtige Kosmetik auszuwählen. Erinnere dich an die richtige Ernährung und einen gesunden Lebensstil!

Wie verstopfte Poren im Gesicht zu Hause zu reinigen

Spezialisten haben eine Vielzahl von Hautpflegeprodukten entwickelt, die von der mechanischen Reinigung bis zur Desinfektion reichen - Reinigung der Poren mit Hilfe von negativ geladenen Elektronen. Wie kann man Mädchen sein, die sich im Salon keine teuren Prozeduren leisten können? Es gibt nur eine Möglichkeit - die traditionelle Medizin.

Die Reinigung des Gesichts erfolgt immer in Etappen, egal ob Sie sich im Salon oder zu Hause vor einem Spiegel befinden.

  • Porenöffnung
  • Reinigung
  • Verengung der Poren
  • Befeuchtung

Stufe 1. Porenöffnung

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, reinigen Sie die Haut von Make-up. Präsentierte Volksmedizin kann zusammen verwendet werden, unter Beachtung der Reihenfolge: zuerst komprimieren, dann ein Bad.

Kompresse von Heilkräutern

  • Salbei - 70 gr.
  • Kamille - 70 gr.
  • Minze - 70gr.
  • getrocknete Zitronenschale - 100 gr.
  • Zimt - 20 gr.
  • Patchouli - 2 ml.
  • Ylang-Ylang - 2 ml.

Machen Sie eine Abkochung von Kräutern und Zitronenschale, indem Sie die Zutaten 50 Minuten in kochendes Wasser legen. Am Ende der Zeit erhitzen Sie die Brühe, wenn sie abgekühlt ist, dann fügen Sie Butter und Zimt hinzu. Legen Sie das Handtuch in einen Behälter, wringen Sie es aus und ziehen Sie es für 10 Minuten ins Gesicht. Befeuchten Sie die Kompresse immer, wenn sie abkühlt, sonst öffnen sich die Poren nicht vollständig, so dass es schwierig ist, den Schmutz zu entfernen.

Dampfbad für Gesicht
Je nach persönlichen Vorlieben oder Zutaten kann die Zusammensetzung durch eine ähnliche ersetzt werden. Es ist wichtig, die gleichen Proportionen zu beobachten.

  • Kamille - 50 gr.
  • Salbei - 50 gr.
  • Zitronenmelisse - 50 gr.
  • getrockneter Dill - 30 gr.
  • Calendula - 50 gr.
  • Orangenschale - 50 gr.
  • Grapefruitschale - 40 gr.

Gießen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser, fügen Sie die Schale von Zitrusfrüchten hinzu. Binden Sie die Haare in den Schwanz, senken Sie den Kopf über dem Tank mit einem Dekokt und decken Sie sie mit einem Handtuch ab, damit der Dampf nicht verdunstet. Halten Sie das Gesicht für 5 Minuten über die Wanne.

Stufe 2. Reinigung

In diesem Stadium müssen Masken und Peelings verwendet werden, die speziell entwickelt wurden, um Verunreinigungen aus den Poren zu entfernen. In einem Verfahren können Sie nur einen Scrub und eine Maske verwenden und dann mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Rezepte für die Poren schrubben

  • Kaffeesatz - 60 gr.
  • Hüttenkäse Fettgehalt von 15% - 30 gr.
  • saure Sahne - 60 gr.
  • Banane - 1 Stück

Banane in einem Mixer mahlen, mit den restlichen Zutaten vermischen. Massieren Sie das Gesicht für 10 Minuten.

Trockenhefe Peeling

  • Bierhefe - 25 gr.
  • Zitronensaft - 40 ml.
  • Meersalz - 30 gr.

Hefe mit Zitronensaft vermischen und Meersalz bestreuen. Tauchen Sie die Formulierung in 90 ml Wasser für 5 Minuten. Reibe das Produkt in einer kreisförmigen Bewegung für 5 Minuten in die Haut ein.

Scrub von Walnüssen

  • Kleie Roggen - 30 gr.
  • Gemahlene Walnüsse - 30 gr.
  • Hafermehl - 50 gr.
  • Weizenmehl - 25 gr.

Legen Sie alle Zutaten in ein Taschentuch aus Baumwolle, in warmem Wasser einweichen und massieren Sie sanft Ihr Gesicht für 15 Minuten.

Peeling von Zitrusschalen

  • Orangenschale - 30 gr.
  • Zitronenschale - 30 gr.
  • Gemahlene Mandeln - 30 gr.

In 50 ml warmem Wasser alle Zutaten hinzufügen, auf die Haut auftragen und 5 Minuten einreiben.

Scrub basiert auf braunem Zucker

  • Rohrzucker - 40 gr.
  • Schlagsahne - 30 gr.

Mischen Sie die Zutaten, gehen Sie für 15 Minuten vor.

Meersalz-Peeling

  • Salz, gemahlen - 20 gr.
  • saure Sahne - 40 gr.

Mischen und sanft das Gesicht mit der Verbindung für einige Minuten reiben. Vermeiden Sie entzündete und beschädigte Bereiche.

Cranberry-Peeling

  • Preiselbeeren - 60 g.
  • mittelgroße Haferflocken - 40 gr.
  • Maisöl - 30 ml.
  • Grapefruit ätherisches Öl - 5 Tropfen

Crush die Beeren von Cranberries. In 50 ml Wasser Haferflocken hinzufügen. Mischen Sie die Preiselbeeren mit den Ölen und kombinieren Sie alle Zutaten. Führen Sie das Verfahren für 10 Minuten durch.

Erdbeerpeeling

  • Maisöl - 60 ml.
  • Meersalz zerkleinert - 60 gr.
  • Erdbeere - 7 Stück

Erdbeeren mit einer Gabel oder einem Mixer zerkleinern, mit Salz und Butter vermischen. Gleichmäßig verteilen und 10 Minuten warten. Achten Sie auf die Flügel der Nase, den Brauenbereich und die Schläfen.

Himbeer-Peeling

  • Himbeere - 4 Stück
  • ätherisches Öl von Rosmarin - 3 Tropfen
  • Ätherisches Minzöl - 2 Tropfen

Die Beeren hacken und die Butter abtropfen lassen. Halten Sie das Mittel für etwa 10 Minuten auf dem Gesicht, und massieren Sie es für weitere 7-10 Minuten.

Rezepte für Masken zur Porenreinigung
Hafergrütze sind fein gemahlen - 30 gr. Milch - 50 ml und 20 g. saure Sahne. Mischen Sie die Zutaten, warten Sie 15 Minuten. Mit einer reichhaltigen Schicht auftragen und nach 20 Minuten entfernen.

  • Honig - 40 g.
  • Orangensaft (frisch gepresst) - 30 ml.
  • Maisöl - 15 ml.
  • Haferkleie - 10 gr.

Schmelzen Sie den Honig, fügen Sie Öl und Saft hinzu. Mischen Sie die Mischung mit Roggenkleie und bedecken Sie die Haut. Warte 1 Stunde.

Maske basierend auf Joghurt

  • Kefir - 30 ml.
  • Mais oder Olivenöl - 15 ml.
  • Roggenkleie - 10 gr.

In Kefir pour Öl und Kleie, tragen Sie die Mischung für eine halbe Stunde, spülen Sie mit Schmelzwasser. Wischen Sie Ihr Gesicht mit einem harten Handtuch ab.

Maske mit Gurke

  • Gurke - 1 Stck. mittlere Größe
  • Olivenöl - 40 ml.
  • Braun oder Ayran - 30 ml.

Scrub die Gurke auf einer feinen Reibe, ohne die Schale zu schneiden. Legen Sie es in Gaze und drücken Sie die Flüssigkeit aus. Mix mit den restlichen Zutaten und bedecken Sie Ihr Gesicht. Legen Sie sich für 40 Minuten hin.

Stufe 3. Verengung der Poren

Nach der Reinigung der Haut ist es wichtig, die Poren zu verengen, um eine frühzeitige Kontamination zu verhindern. Masken zur Verengung der Poren können nicht miteinander kombiniert werden. Ein Verfahren beinhaltet eine Zusammensetzung.

  • Milch - 35 ml.
  • Gelatine - 40 g.
  • Eiweiß - 1 Stck.

Gießen Sie Gelatine mit gekochter Milch und warten Sie auf Schwellung. Die Mischung 15 Minuten abkühlen lassen und dann mit dem Protein kombinieren. Bedecken Sie die Haut, halten Sie, bis die Masse zu einem Film wird.

Masken auf der Basis von Aktivkohle
Gelatine - 20 gr. Milch - 40 ml. und Aktivkohle - 3 Tabletten. Schneiden Sie die Kohlentabletten zwischen zwei Löffel und drehen Sie sie zu Staub. Gießen Sie Gelatine mit heißer Milch und lassen Sie 20 Minuten stehen. Mischen Sie die Zutaten, auf einer dünnen Schicht des Gesichts anwenden, warten Sie, bis es trocknet. Nachdem die Maske erfasst wurde, halten Sie die Zusammensetzung für weitere 15 Minuten, dann entfernen Sie das Schmelzwasser.

Maske mit grünem Lehm

  • grüner Ton - 30 gr.
  • Aktivkohle - 4 Tabletten

Gießen Sie in 80 ml Wasser Ton und vorzerkleinerte Kohle. Beschichten Sie die Haut und warten Sie eine halbe Stunde.

Maske mit Aloe Vera

  • Meersalz zerkleinert - 30 gr.
  • Aktivkohle-3 Tabletten
  • Olivenöl - 15 ml.
  • Saft von Aloe Vera - 20 ml.

Mahlen Sie die Kohle zwischen zwei Löffeln, gießen Sie 30 ml Wasser hinein. Fügen Sie Salz, Aloesaft und Butter hinzu und tragen Sie dann eine reichhaltige Schicht auf. Weichen Sie für 10 Minuten ein.

Masken auf der Basis von Wasserstoffperoxid
3% ige Wasserstoffperoxidlösung - 6 ml. Gel zum Rasieren - 30 gr. Kampfer und Ammoniak jeweils 6 ml. Gebe 50 ml Wasser zu dem Gel und kombiniere dann die resultierende Mischung mit Campher und Ammoniak. Rühren und gießen Sie das Peroxid ein. Bewerben und warten Sie 10 Minuten.

Maske mit Hüttenkäse

  • Hüttenkäse Fettgehalt ist nicht weniger als 15% - 40 Gr.
  • Eigelb - 1 Stck.
  • 3% ige Wasserstoffperoxidlösung - 8 ml.

Das Eigelb mit einem Schneebesen verquirlen und den Quark dazugeben. Das Peroxid einfüllen und gut mischen. Halten Sie für ca. 15 Minuten.

Maske mit Bierhefe

  • Bierhefe - 40 g.
  • 3% Wasserstoffperoxidlösung - 10 ml.

Lösen Sie die Hefe in Peroxid, um eine dicke Konsistenz zu erhalten. Tragen Sie die Mischung lokal nur auf Problemzonen auf, wie dem zwischengebrannten Bereich, den Nasenflügeln, dem Kinn und der Stirn. Halten Sie für eine Viertelstunde, dann waschen Sie mit kaltem Wasser.

Stufe 4. Befeuchtung

Wenn man die letzte Stufe vernachlässigt, können alle Bemühungen vergeblich sein. Befeuchten Sie die Haut immer nach einer harten Reinigung und straffenden Masken, um sie für viele Jahre gesund zu erhalten.

Feuchtigkeitscreme mit Mandeln

  • Mandelöl - 60 gr.
  • Rosenwasser - 80 ml.
  • Jojobaöl - 8 Tropfen
  • Kakaobutter - 40 ml.
  • Glycerin - 30 gr.

Glyzerin in 60 ml heißem Wasser auflösen, die restlichen Zutaten hinzufügen, eines Tages in einem dunklen Schließfach bestehen. Das Mittel ist in der Lage, Ihre übliche Tagescreme zu ersetzen.

  • Hafermehl - 25 gr.
  • Glycerin - 15 g
  • Erdbeersaft (natürlich) - 70 ml.

Kombiniere die Zutaten. Warte 12 Stunden und schmiere dein Gesicht. Verwenden Sie nach Masken, Verengung der Poren.

Wenn Sie die Haut richtig reinigen möchten, vernachlässigen Sie nicht die Abfolge der Schritte. Es wird nicht empfohlen, Masken zu verengen, da diese sehr steif sind. Ersetzen Sie Tagescreme mit einem Heilmittel aus der traditionellen Medizin, um die Epidermis mit nur natürlichen Zutaten anzureichern.

So reinigen Sie die Poren des Gesichts zu Hause: trockene und fettige Haut. Reinigung der Poren des Gesichts mit volkstümlichen und kosmetischen Mitteln

Menschen mit fettiger und sehr trockener Haut neigen am ehesten dazu, die Poren zu erweitern und zu kontaminieren.

Wie reinigen Sie die Poren des Gesichts zu Hause mit Kosmetik oder Volksmedizin, und ob es Kontraindikationen gibt.

Nie eine Frau mit breiten schwarzen Poren wird sich in sich selbst nicht 100% sicher fühlen.

Weite, verschmutzte Gesichter sind nicht nur unattraktiv, sondern führen unweigerlich zu weiteren Hautproblemen - Akne und Akne.

Die meisten Betroffenen sind Besitzer von öliger und übermäßig trockener Haut.

Wie man die Poren des Gesichts zu Hause reinigen kann, ist in diesem Fall eine natürliche Frage, und wir kennen die Antwort darauf!

Reinigen Sie die Poren des Gesichts zu Hause: Anzeichen und Kontraindikationen

Der Hauptweg ist banales Waschen. Dieses Verfahren wird von jedermann durchgeführt: morgens brauchen Personen mit empfindlicher Haut kein Geld zum Waschen, und am Abend vor dem Schlafengehen ist es notwendig, die Kontamination zu entfernen. Bei mäßiger Porenbelastung sowie bei fettiger Haut werden Gele mit Scheuerwirkung für den täglichen Gebrauch verkauft. Mit stark erweitert und nicht zu reinigen mit waschen, müssen die Poren für sich selbst überprüft werden, wie die Poren des Gesichts zu Hause reinigen.

Verwenden Sie für diesen Zweck als Salon oder medizinische Verfahren und Kosmetika und Volksheilmittel. Im letzteren Fall kann eine mechanische Wirkung auftreten, die Verwendung von Kosmetika und Volksmedizin. Die Methoden werden im Folgenden beschrieben, aber zuerst herausfinden, ob Sie sich reinigen können.

Absolute Kontraindikationen für die Reinigung der Poren des Gesichts zu Hause sind:

• dünne, trockene und / oder empfindliche Haut;

Offene Wunden und Entzündungen an den vorgesehenen Behandlungspunkten;

• Allergien, Reizungen, Akne und andere Hautausschläge;

• hohe Neigung zur Couperose;

• individuelle Unverträglichkeit von Wirkstoffen in den Medien;

Relative Kontraindikationen:

• Schwangerschaft, Stillzeit;

• unter 18 Jahren alt sein;

• Fieber.

Sprechen Sie separat über chemisches Peeling - es wird nicht im Frühling-Sommer-Zeitraum gemacht, um UV-Strahlen auf der behandelten Haut (verursacht Hautpigmentierung) zu vermeiden.

So reinigen Sie die Poren des Gesichts zu Hause: mechanische Wege

Manuelle Reinigung

Reinigen Sie die Poren des Gesichts in den meisten Fällen, bevorzugen Sie zu Hause, mit Hilfe der manuellen Reinigung (Quetschen). Mit der richtigen Vorgehensweise und ein wenig Erfahrung können Sie eine hervorragende Wirkung erzielen, nicht schlechter als nach einer teuren Hardwarereinigung.

Bevor Sie mit dem Ausdrücken beginnen, wischen Sie die Haut mit Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid ab. Verwenden Sie keinen Alkohol zur Desinfektion, sonst wird es Ihnen einen "schlechten Dienst" machen. Sobald der Alkohol austrocknet (und dies geschieht sehr schnell), wird die Haut trocken und die Poren ziehen sich für kurze Zeit zusammen. Sie müssen sie erweitern.

Desinfizierte Haut wird abgestreift. Dazu können Sie sowohl heiße als auch kalte Methode verwenden.

Heißdampf wird über den Dampf geleitet. Um dies zu tun, bereiten Sie in einem Kochtopf eine Abkochung von Kamille mit Ringelblume (Sie können Teebaumöl hinzufügen), und über diese heiße Abkochung dampfen Sie Ihr Gesicht, Ihren Kopf mit einem Handtuch bedecken.

Sie können "cold dämpfen" mit Hilfe von speziellen Kosmetika verwenden. Ein Beispiel ist das enzymatische Gel "New Line" mit Papain von der Firma "Cora". 15 Minuten vor der manuellen Reinigung der Poren des Gesichts zu Hause, das Gel auf die Haut auftragen und mit einem Lebensmittelfilm abdecken. Wischen Sie das Gel mit einer Serviette ab und die Haut wird weich.

Handwäsche und Behandlung mit Alkohol (kann ein spezielles Antiseptikum sein). Auf die Zeigefinger wickeln Sie ein kleines Stück Verband und drücken Sie jedes Mal, bis der gesamte Talgdrüsenstecker herauskommt. Nach jedem solchen "Entzug" behandeln Sie die Haut mit Chlorhexidin.

Mechanische Entfernung von Komedonen

Hatte schwarze Punkte können leicht manuell mit Hilfe von Rasierschaum (Gel) entfernt werden. Auf der Problemzone, verteilen Sie die Creme, warten Sie zwei bis drei Minuten, bis der Kork weich wird. Auf ein Holzmesser oder ein anderes hölzernes Gerät mit einer scharfen Oberfläche legen Sie ein Stück Bandage und führen Sie auf der Haut entlang der behandelten Fläche. Zusammen mit der Creme kommen und Komedonen, werden Sie sofort sehen, wie die Poren des Gesichts zu Hause gereinigt wurden.

Ultraschall Gesichtsreinigung

Mit Hilfe eines speziellen Gerätes passieren Ultraschallschwingungen die Hautoberfläche in der Nähe. Nach der Behandlung werden nicht nur die schwarzen Punkte entfernt, sondern die Poren werden enger, die Blutzirkulation wird erhöht und der Hautton verbessert.

So reinigen Sie die Poren einer Person zu Hause: eine Übersicht über Kosmetika

Richtig ausgewählte Kosmetika zur Reinigung der Poren, die regelmäßig zu Hause angewendet werden, verhindern das Auftreten von Akne, lindern die schwarzen Flecken und verleihen der Person ein strahlendes Aussehen.

Scrub

Schleifpartikel in den Peelings sind gröber, sie werden für dicke, fettige und problematische Haut verwendet. Wie reinigen Sie die Poren des Gesichts zu Hause mit einem Peeling? Grundlegend! Am Abend, kurz vor dem Schlafengehen, waschen und ein Peeling auf die feuchte Haut auftragen (Sie können es etwas abdämpfen). Bei leichten Massagebewegungen über die gesamte Gesichtshaut (mit Ausnahme der empfindlichen Augenpartie), die Kinn-, Hals- und Dekolleté-Zone erfassen. Wenn das Peeling keine aktiven Chemikalien enthält, zum Beispiel "3 in 1", kann es für fünf Minuten als Maske belassen werden. Mit lauwarmem Wasser abspülen und die Haut gründlich abwischen.

Auf die so gereinigte Haut Lotion und Pflegecreme auftragen.

Es ist besser, die Poren des Gesichts nicht mehr als einmal pro Woche mit Peeling zu reinigen.

Die am besten bewerteten Peelings: Clean Line - "Aprikosenknochen", Natura Siberica "Jugend und Glanz der Haut", Vichy "Drei-Aktive Tiefenreinigung 3 in 1".

Peeling

Mittel dieser Art werden für empfindliche Haut empfohlen. Das Peeling enthält kleinere und weniger abrasive (oft auflösende) nicht natürliche Peelingpartikel. Auf der desinfizierten Haut das Produkt dünn auftragen und in die Poren einreiben. Vorsichtig durch das Gesicht mit einem Peeling gehen, wird es mit warmem Wasser abgewaschen.

Nach dem Peeling müssen Sie auch eine Feuchtigkeitscreme verwenden.

Peelings, die Aufmerksamkeit verdienen: SKIN79 Crystal Peeling-Skate-Gel, Faberlic EXPERT Cleansing Peeling-Mousse, Dr.Pierre Ricaud Derma Ecolia.

Gommage

Mehr für die Renovierung als für die Reinigung bestimmt, fand Gommage sein Publikum unter den Damen "für 40". Leichte Peeling- und Reinigungswirkung trocknet die Haut nicht und stimuliert die Regeneration von Geweben. Auf die gewaschene Haut auftragen und wie vom Hersteller empfohlen verwenden.

Die Benutzer bemerkten die positive Wirkung von Gommage für das Gesicht: Yves Rocher "Radiance of Freshness", Bio-Geschäft "Morning Coffee".

Wie man die Poren einer Person zu Hause putzt: Volksmedizin

Die universelle Methode der Reinigung ist wie folgt: über dem heißen Dampf aus der Brühe der Kamille, halten Sie das Gesicht für fünf Minuten (die Poren werden geöffnet und die "Pfropfen" werden weicher), dann wenden Sie ein natürliches Peeling. Die wichtigsten natürlichen Zutaten für das Schrubben: gemahlener Kaffee, Soda, Honig, Haferflocken, Grieß und Salz. Diese abrasiven Partikel werden für einige Minuten in die Haut gerieben und abgewaschen.

Nach dieser Reinigung müssen Sie ein Tonikum anwenden. Um dies zu tun, eine Abkochung von Kamille, und das Beste von allem - eine Scheibe oder eine Gurke Gurke.

Als eine feuchtigkeitsspendende Maske, nachdem die Poren des Gesichts zu Hause gereinigt wurden, ist ein blauer oder weißer Ton, der in kochendem Wasser gelöst ist, geeignet. Im Gesicht auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen. Am Ende tragen Sie Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf.

Honig

Für eine nicht sehr dünne und empfindliche Haut ist die Honigmaske zur Porenreinigung perfekt. Mit dieser Maske können Sie nicht nur die alten Plugs reinigen, sondern auch einen Peeling-, Feuchtigkeits- und Massageeffekt erzielen. Wenn die Haut empfindlich und leicht traumatisiert ist, dann müssen Sie flüssigen Honig nehmen. Bei fettiger Haut mit großen Poren wird Honig kandiert genommen. Auf die Haut des Gesichts außer auf die Augenpartie auftragen und mit leichten Bewegungen der Fingerspitzen über das Gesicht verteilen. Wenn der Honig gleichmäßig verteilt ist, tupfen Sie mit den Handflächen auf beide Seiten auf das Gesicht. Es stellt sich eine Art "Vakuum" -Massage heraus. Bei der Durchführung des Verfahrens wird Honig, der von Hand in Stücken zurückbleibt, entfernt.

Das Gesicht rötet sich nach der Maske leicht, sollte aber nach einigen Stunden wieder Farbe annehmen. Wenn das Gesicht nach der Anwendung oder Massage sehr rot und gekämmt ist, spülen Sie den Honig sofort aus und trinken Sie eine Antihistamin-Pille. Tragen Sie keinen Honig auf Ihr Gesicht auf.

Soda

Um die Poren des Gesichts zu Hause sanft zu reinigen, verwenden Sie Masken mit Soda. Hervorragender Effekt ergibt Soda zusammen mit Stärke im Verhältnis 1: 5. Die Mischung mit warmem Wasser zu einer dicken Masse verdünnen, sofort auf das Gesicht auftragen, 10 Minuten einwirken lassen und abspülen. Stärke spielt die Rolle des Sorbens und absorbiert alle freigesetzten Ablagerungen. Sie können die Mischung und als Peeling verwenden.

Bei kleinen Entzündungen ist eine sanfte Bleichmaske aus Soda und Kefir möglich. Um dies zu tun, 1 Teelöffel Fett Joghurt (Sie können saure Sahne) mit 0,5 Teelöffel Soda und 0,5 Teelöffel Wasserstoffperoxid mischen. Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht auf Gesicht auf und lassen Sie es 10 Minuten lang.

Wirksam zur Reinigung der erweiterten Poren mit öliger Haut Sodowo-Honig-Maske. Mischen Sie die Zutaten zu gleichen Teilen und streicheln Sie Bewegungen entlang der Problemhaut (nicht überall im Gesicht wie Honig). Lassen Sie für fünf Minuten und spülen Sie. Achten Sie auf die Reaktion auf Honig.

Porenreinigung für trockene Haut

Überprüft von Jahren der Volksmedizin für Poren für trockene und empfindliche Haut:

• fein gemahlene Haferflocken, gefüllt mit Milch bis zum Zustand der dicken Gülle;

• Fruchtpeeling - Eine Banane mit einer Gabel verkneten und mit einem Glas frisch gepresster Ananas auf einer feinen Reibe mischen, eine Viertelstunde lang im Gesicht ansetzen und mit rollenden Bewegungen entfernen, die Reste abspülen.

Und vergessen Sie nicht: Nachdem Sie die Poren des Gesichts zu Hause gereinigt haben, sollten Sie unbedingt ein Tonikum und eine Feuchtigkeitscreme auftragen, damit die Haut ihre Elastizität nicht verliert.

So reinigen Sie die Poren im Gesicht

Selbst die Besitzer der idealen Haut finden von Zeit zu Zeit schwarze Punkte auf ihren Gesichtern. Es ist nichts falsch daran, aber wenn die Poren gehämmert werden, gibt es Grund zu denken und etwas in der Hautpflege zu ändern. Zum Beispiel, kümmern Sie sich um die Reinigung.

  • Was sind Poren und warum werden sie benötigt?
  • Warum Poren gehämmert werden: Die Hauptgründe
  • Warum reinigen Sie die Poren
  • Effektive Reinigung der Poren zu Hause
  • Fonds Überblick

Was sind Poren und warum werden sie benötigt?

Die Poren sind die Öffnungen des Haarfollikels, in denen sich die Talgdrüse befindet. In der trockenen Haut sind die Poren normalerweise klein, während sie in der fettigen Haut verbreitert sind.

Warum Poren gehämmert werden: Die Hauptgründe

Mindestens drei Faktoren beeinflussen dies.

Hormone

Die Arbeit der Talgdrüsen wird durch Hormone reguliert. Männliche Hormone Androgene, insbesondere Testosteron, erhöhen die Sekretion von Talg. Und die weiblichen Geschlechtshormone estrogens, verringern es im Gegenteil.

Die Ursache von jugendlichen Problemen mit der Haut ist die Instabilität des hormonellen Hintergrunds. Es wird bei Frauen während der Schwangerschaft und während der Menopause beobachtet.

Stromversorgung

Einige Wissenschaftler assoziieren die Größe und Produktivität der Talgdrüsen mit Nahrung: Laut ihren Daten bewirkt der Verzehr schneller Kohlenhydrate die Freisetzung von Insulin ins Blut, und Insulin wiederum beeinflusst die Talgdrüsen. Diese Theorie konnte weder beweisen noch widerlegen, aber es wird nicht schaden, davon zu wissen.

Für die Reinheit der Poren ist rechtzeitiges Peeling wichtig. © iStock

Analphabetische Hautpflege

Wenn die Haut nicht richtig behandelt wird, verschlechtert sich ihr Zustand ständig. Das Referenzbereinigungsschema sieht folgendermaßen aus:

Make-up Entferner mit Hilfe von Micellar Wasser (es muss mit klarem Wasser abgewaschen werden) am Abend.

Waschen mit einem Gel oder Schaum zweimal täglich morgens und abends.

Peeling 1-2 mal pro Woche. Unter der "Platte" toter Zellen ist die Epidermis nicht in der Lage, den Talg an der Oberfläche in der richtigen Menge zu entfernen, wodurch Talg die Gänge der Talgdrüsen verstopft.

Warum reinigen Sie die Poren

Mit Staubpartikeln und Make-up-Resten vermischt, bildet Talg zusammen mit Hornzellen einen schmierigen Stopfen. Für sich genommen sind diese Pfropfen nicht gefährlich, aber sie dienen als hervorragender Nährboden für das Bakterium Propionibacterium acnes, das entzündliche Prozesse - und damit das Auftreten von Akne - verursacht. Im Detail sagen wir, aus welchen Stufen der Prozess der tiefen Reinigung der Haut besteht.

Porenöffnung

Da alle Reinigungsverfahren darauf abzielen, Sebum und Schmutz aus den Poren zu extrahieren, wird das Ergebnis auf den zuvor geöffneten Poren viel wahrnehmbarer sein.

Kosmetika zur Reinigung der Poren sollten keine komedogenen Substanzen enthalten. © iStock

Dämpfen

Cosmetologen verwenden für dieses Verfahren einen speziellen Apparat, zu Hause ist es ausreichend zu duschen: Dampf aus warmem Wasser wird helfen, die Poren zu öffnen.

Die Bedampfung ist für die Haut mit Couperose äußerst unerwünscht.

Peeling

Zartes Peeling oder saures Peeling entfernt von der Hautoberfläche alles, was es daran hindert, Schmutz zu entfernen und Wirkstoffe aus Cremes und Seren zu absorbieren.

Reinigung

Verwende einmal pro Woche Reinigungsmasken auf der Basis von Ton:

tiefe Reinigung der Haut;

verhindern die Vermehrung von Bakterien in den Poren.

Verengung der Poren

Da es keine Muskeln in den Poren gibt, wird es nicht möglich sein, sie alle zu verengen. Das ist natürlich bis zu einem gewissen Grad möglich, aber es gibt Nuancen. Die temporäre verengt die Wirkung von Alkohol und Ton. Sie können jedoch auch die Haut trocknen, was zu dem gegenteiligen Effekt führt - erhöhte Talgproduktion.

Befeuchtung

Tonmasken eignen sich zur Tiefenreinigung der Poren. © iStock

Effektive Reinigung der Poren zu Hause

Internet-Sites bieten eine Vielzahl von Informationen über Möglichkeiten, die Poren in Ihrem Gesicht zu reinigen, ohne Ihr Haus zu verlassen. Aber diese Tipps sollten kritisch behandelt werden, da viele von ihnen die Haut schädigen können. Ein solches Schema ist unserer Meinung nach geeignet, Poren tief, schnell und sicher zu reinigen.

Auf der Haut, zuvor gereinigt und in der Dusche gedämpft, verteilen Sie mit sanften kreisenden Bewegungen ein zartes Peeling oder Peeling. Abwaschen.

Tragen Sie eine Reinigungsmaske auf die gesamte Gesichtsfläche oder auf die Bereiche auf, die einer Tiefenreinigung bedürfen: Nase, Stirn, Kinn. Warte nicht auf das vollständige Trocknen, entferne die Maske mit einem nassen Schwamm.

Tragen Sie feuchtigkeitsspendendes Serum, Creme oder (falls erforderlich) eine Maske auf, um den Wasserhaushalt in den Hautzellen aufzufüllen.

So speichern Sie das Ergebnis

Um sicherzustellen, dass das Ergebnis der auf die Tiefenreinigung gerichteten Verfahren so lange wie möglich anhält, entfernen Sie jeden Abend Make-up und Schmutz, peelen Sie die Haut ein bis zwei Mal pro Woche und fügen Sie die Pflege von Seren und Tonika mit Säuren hinzu.

Fonds Überblick

Wollen Sie nicht, dass die Poren schmutzig werden? Bitte beachten Sie eines oder mehrere der Produkte in dieser Kollektion. Das Ergebnis ihrer Anwendung wird Sie nicht warten lassen.

So reinigen Sie die Poren: 10 effektive Tipps

Erweiterte und verstopfte Poren können nicht durch Make-up verdeckt werden: Selbst bei den besten tonalen Basen wird die Hautoberfläche ungleichmäßig und das Gesicht aufgrund der Fülle von schwarzen Punkten ist unordentlich. Sie können den Zustand der Haut mit verstopften Poren auch im vernachlässigten Fall verbessern.

Sie profitieren von Schönheitsoperationen und Pflege. Die 10 effektivsten Tipps für diejenigen, die nicht wissen, wie man die Poren putzt.

1. Reinigen Sie die Haut richtig

Aufgrund von unregelmäßiger oder unzureichender Reinigung in den Poren sammelt sich überschüssiger Talg an und kontaminiert die Hautgänge. Infolgedessen - die ausgedehnten Poren und die schwarzen Punkte. Die tägliche Reinigung ist der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zur Porenreinigung.

Auf fettiger Haut erscheinen am häufigsten schwarze Punkte, also verwenden Sie Schäume und Gele. Um trockene Haut zu reinigen, achten Sie auf biphasische Flüssigkeiten, Mousses sowie Cremes zum Waschen mit Ölen in der Zusammensetzung.

2. Make-up vorsichtig entfernen

Wenn Sie mit dekorativen Kosmetika zu eifrig sind und es gründlich waschen, sind verstopfte Poren für Sie garantiert. Wählen Sie eine separate Kosmetik zum Entfernen von Make-up. Zum Beispiel kann es Milch, Öl oder Micellenwasser sein. In der zweiten Phase verwenden Sie ein Gel oder einen Gesichtsreiniger, um die Reste von Kosmetika und das erste Produkt zu entfernen.

3. Verwenden Sie nach der Reinigung eine Tonic- oder Tonic-Lotion

Verwenden Sie Tonics oder Lotionen nach dem Waschen: Sie vervollständigen den Reinigungsprozess, schützen die Haut vor dem Austrocknen, beseitigen das Gefühl der Enge. Sie glätten den Tonus und die Textur der Epidermis, beschleunigen die Erneuerung der Zellen und verbessern dadurch den Hautzustand mit erweiterten verstopften Poren.

4. Verwenden Sie Retinol und Säuren in der täglichen Pflege

Geben Sie in Ihre kosmetische Diät Cremes mit Retinol und Säuren ein. Retinole regulieren die Sebumsekretion, deren Überschuss sich in Form von Pfropfen in den Poren ansammelt. Säuren peelen sanft das Stratum corneum der Epidermis - es kann Fruchtsäuren oder Salicylsäure sein. Erstere sind für normale Haut geeignet, Salicylsäure ist für problematische Haut mit Entzündung mehr bevorzugt.

5. Machen Sie regelmäßig Peelings

Peelings und Peelings entfernen die oberflächliche keratinisierte Schicht, reinigen die Poren, verbessern die Durchblutung und glätten die Linderung des Gesichts. Sie werden für fettige und trockene Haut benötigt. Für trockenen epidermale peelings wählt auf der Basis von Glykolsäure: es delikat exfoliert, was zu noch tiefliegenden Stecker in den Poren auf der Oberfläche befinden, nach dem sie leicht entfernt werden.

Bei fettiger Haut werden Peelings empfohlen, die die Talgproduktion reduzieren und auch die vergrößerten Poren reduzieren. Dies kann ein Verfahren sein, das auf Retinsäure basiert, die die Poren verengt und die Hautoberfläche glättet.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, die oft Rötungen hat, dann wählen Sie Enzym-Peelings - sie sind am sparsamsten, also schaden Sie nicht einmal der empfindlichen Epidermis. Auf Enzymen basierende Peelings entfernen zwar tote Zellen, schädigen aber nicht die Haut.

Sind selbst kleine Poren verstopft, wirkt die Haut holprig, stumpf, es ist sinnvoll, sich im Schönheitssalon einem Peeling-Kurs zu unterziehen. Pflegen Sie das Ergebnis mit Säure Peelings für die Selbstverabreichung - sie haben eine minimale Konzentration von Säuren, so dass sie sicher für den Heimgebrauch sind.

6. Gehen Sie zum Schönheitssalon zum Putzen

Um den Zustand der Problemhaut mit verstopften Poren zu verbessern, hilft eine mechanische oder mechanische Reinigung. Wenn auf dem Gesicht eines großen Cluster von schwarzen Punkten, dann der Kampf mit erweiterten verstopften Poren sollte mit der Reinigung beginnen, weil versuchen zu verengen oder irgendwie verschleiern verstopfte Poren völlig nutzlos.

Die mechanische Reinigung ist der effektivste Weg, um große und kleine schwarze Punkte zu entfernen. Dies ist teilweise ein traumatisches Verfahren, aber es gibt keine Alternative, wenn die Talgdrüsen tief und fest sitzen. Die Reinigung im Salon umfasst mehrere Phasen: Hautreinigung; Anwendung einer speziellen Maske, um die Poren zu öffnen und den Inhalt weicher zu machen; Entfernen von Talgstöpsel mit einem Löffel Uno oder Hände; Anwendung einer entzündungshemmenden Maske.

Es wird nicht empfohlen, die Poren zu Hause zu putzen - so können Sie eine Infektion herbeiführen, entzündete Pickel oder die Haut verletzen.

Die Ultraschallreinigung ist weniger schmerzhaft, aber auch weniger effektiv. Es wird nicht helfen, die Poren mit tiefen fettigen Stöpseln zu reinigen. Mit der Ultraschallreinigung werden kleinere Verschmutzungen entfernt, das Stratum corneum abgeschält, der Mikrorelief der Haut geglättet und der Teint verbessert. Dank einer leichten Mikromassage mit Ultraschallwellen wird die Gesichtshaut glatter, gepflegter und strahlender.

7. Nehmen Sie reinigende kosmetische Produkte auf

Geben Sie für Masken mit Aktivkohle - es absorbiert überschüssigen Talg, reinigt die Haut mit Kaolin - ein Universalreiniger für alle Hauttypen, die eine übermäßige Fettgehalt eliminiert, minimiert Entzündung und als natürliche saugfähige reinigt Poren von Verunreinigungen. Für fettige, problematische Haut, suchen Sie nach Masken auf der Grundlage von Ton mit Zink, Kohle und Vulkanasche.

Ihr Assistent für die saubere Entfernung von schwarzen Punkten können Reinigungsstreifen sein - sie sind einfach zu bedienen, helfen schnell die T-Zone in Ordnung zu bringen. Solche Streifen sind jedoch in Gegenwart von dichten Talgdrüsen, die tief in den Poren sitzen, unwirksam.

8. Geben Sie komedogene Kosmetika ab

Die Bekämpfung von kontaminierten Poren erfordert einen integrierten Ansatz, einschließlich einer Überarbeitung der dekorativen und kosmetischen Kosmetika, die Sie verwenden.

In erster Linie ausschließt kosmetische Mittel mit Substanzen, die für ihre hohe comedogenic bekannt sind: es Lanolin, eine Reihe von pflanzlichen Ölen (Kokosnuss, Kokosöl), Erdölprodukte.

Für die Periode des Kampfes mit den verstopften Poren ist es empfehlenswert, die dichte dekorative Basis und die Abdeckungen, sowie die Kosmetika mit den Silikonen auszuschließen.

9. Achten Sie auf Essen

Unausgewogene Ernährung ist nicht die offensichtlichste, aber eine der Hauptursachen für Porenverschmutzung. Bei übermäßiger Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln, Convenience Food, Süßigkeiten, Mangel an Vitaminen führen zu einem erhöhten Aktivität der Talgdrüsen und das Auftreten von Akne. Normalisieren Sie Ihre Ernährung - Make-up für den Mangel an Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, essen mehr Obst und Gemüse (Faser für die normale Funktion des Verdauungstraktes erforderlich), trinken mehr saure Milch für eine gesunde Darmflora Produkte, und Sie werden feststellen, wie der beste Weg, um den Zustand der Haut zu beeinflussen.

10. Berühren Sie nicht das Gesicht

Schließlich, der letzte, aber nicht weniger wichtige Ratschlag - versuchen Sie, Ihr Gesicht mit Ihren Händen so wenig wie möglich zu berühren. Auf unseren Händen leben Mikroben und Bakterien, die auf das Gesicht übertragen werden können. Das Ergebnis ist, dass die Haut entzündet wird, die Poren verstopfen. Entwickeln Sie die Angewohnheit, Ihr Gesicht so wenig wie möglich zu berühren, und Sie werden seltener auf Entzündungen und Akne stoßen.

Verstopfte Poren sind das Ergebnis einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen, unzureichende Reinigung, übermäßige Verwendung von dichten dekorativen Kosmetika. Reinigen Sie die Haut gründlich, verwenden Sie saure oder enzymatische Peelings, reinigen Sie Masken mit Ton, um dem Gesicht ein gepflegtes Aussehen zu verleihen. Wenn die Poren stark verstopft sind, benötigen Sie zunächst eine mechanische Reinigung und erst dann die Korrektur der häuslichen Pflege.

Die Größe der Hautporen wird weitgehend durch die Genetik bestimmt. Einige Poren können jedoch aufgrund der Größe des Haarfollikels und der Talgdrüse merklich größer sein als andere. Erweiterte Poren sind auch eine Folge von schlechter Hautreinigung, überschüssiges Talg, das zusammen mit toten Zellen akkumuliert. Als Ergebnis werden die Poren verstopft und gestreckt, wodurch sie sich auf dem Gesicht bemerkbar machen. Verstopfte Poren sind nicht nur ein kosmetischer Defekt: Sie können das Auftreten von Akne hervorrufen.

Kleine Punkte, die wir "schwarz" nennen, sind das Ergebnis von Oxidation: Der Inhalt von verstopften Poren kommt in chemische Reaktion mit Sauerstoff und Talg, wonach er eine schwarze Farbe annimmt. Um das Auftreten von schwarzen Flecken zu verhindern, muss das Stratum corneum regelmäßig abgetragen werden. Verwenden Sie zum Beispiel Kosmetika mit Salicylsäure, die abgestorbene Hautzellen entfernt.

Um die Poren weniger auffällig zu machen, vermeiden Sie deren Verstopfung. Reinigen Sie die Haut zweimal am Tag, besonders nach intensivem Sporttraining und körperlicher Arbeit. Zur gleichen Zeit missbrauchen Sie die Reinigung nicht, sonst werden Sie das gegenteilige Ergebnis erzielen.

Wie reinigen Sie die verstopften Poren im Gesicht? Effektive Salon- und Heimtechniken, die Sie vor den schwarzen Flecken bewahren

Verstopfte Poren sind ein Problem, das zu unangenehmen Folgen führen kann. Im Laufe der Zeit werden verstopfte Poren zu Akne, es wird schwieriger zu kämpfen.

Daher ist eine rechtzeitige Behandlung der Haut wichtig. Sorgfältige Reinigung und zusätzliche Pflege sind erforderlich, um starke Verschmutzung und Verstopfung zu vermeiden.

Was sind die Poren im Gesicht?

Poren - kleine Öffnungen auf der Oberfläche der Epidermis, die die Talg- und Schweißdrüsenkanäle öffnen. Sebum geht durch die Poren. Außerdem helfen sie dem Körper, unnötige Substanzen und Giftstoffe loszuwerden. Daher ist die Hauptfunktion exkretorisch.

Nicht weniger wichtiger Zweck - Thermoregulation. Die Haut beteiligt sich an der Aufrechterhaltung des Wärmehaushaltes im ganzen Körper. Die Wärmeleistung hängt von der abgesonderten Schweißmenge ab. Wenn die Temperatur steigt, geben Schweißdrüsen mehr Feuchtigkeit ab, wodurch eine Überhitzung des Körpers vermieden wird.

Folgen starker Porenverschmutzung

Zusätzlich zu Talg sammeln sich in den Poren Schmutz, Staub und Ablagerungen von dekorativen Kosmetika an. Eine schlechte oder unregelmäßige Reinigung führt zu einer Zunahme von unerwünschten "Beständen" und gleichzeitig zum Wachstum von Bakterien.

Wer kann gefährdet sein?

Meistens sind die vergrößerten Poren aufgrund einer genetischen Prädisposition ein Merkmal der Haut. Sie können jedoch aufgrund von unsachgemäßer Pflege, widrigen Umgebungsbedingungen und aus anderen Gründen auftreten.

Besitzer von Fett- und Mischhauttypen kennen dieses Problem aus erster Hand. Übermäßige Arbeit der Talgdrüsen wird beobachtet, was zu Verstopfung der Poren und Bildung eines Fettglanzes führt. Meistens leidet die T-Zone, nämlich Stirn, Nase und Kinn.

Auch die vergrößerten Poren können während der Pubertät stören. HGH stimuliert die Produktion von Talg. Daher sind die Kanäle verstopft und müssen ständig gereinigt werden.

Ursachen verstopfter Poren

Die verstopften Poren erscheinen unter dem Einfluss bestimmter Faktoren. Vergeben Sie die folgenden Gründe:

  • genetische Veranlagung;
  • öliger oder Mischhauttyp;
  • Verletzung von Hygienestandards;
  • unzureichende Reinigung und Abblätterung;
  • Verwendung von dekorativen Kosmetika schlechter Qualität;
  • übermäßiger Verzehr von süßen, mehligen, würzigen, salzigen, würzigen und fettigen Speisen;
  • Dehydratation;
  • übermäßige Sonnenexposition.

Symptomatisch für verstopfte Poren

Erkennen Sie das Problem anhand mehrerer Funktionen:

  • vergrößerte Poren erscheinen;
  • das Relief der Haut verändert sich und Tuberkel bilden sich;
  • Komedonen werden gebildet;
  • es gibt Pickel und Entzündungen;
  • die Haut bekommt einen rötlichen Farbton;
  • ungesunde Haut.

Grundlegende Methoden der Reinigung

Das Auftreten von erweiterten Poren sollte keine Panik verursachen. Es gibt viele effektive Möglichkeiten, tiefe Verunreinigungen zu reinigen.

Reinigung im Salon

Salonreinigung gilt als eine teure Methode, bietet aber ein garantiertes Ergebnis. Der Experte untersucht die Haut, deckt die Ursache auf und wählt individuell die Reinigungsmethode aus.

  • manuell (manuell) - Reinigung mit den Fingern;
  • mechanisch - Verwendung spezieller Instrumente (Nadel, Schlinge, Löffel);
  • Vakuum - die Verwendung von Geräten, die den Inhalt von Poren zeichnen;
  • Ultraschall (Ultraschall) - Exfoliation der Haut mit Ultraschall Scrabers;
  • Laser - Reinigung der tiefen Hautschichten mit einem kosmetischen Laser.

Die Regeln der Reinigung der Gesichtshaut zu Hause

Tägliche Reinigung der Haut hilft, viele Probleme zu vermeiden, einschließlich Verstopfung der Poren. Produziert am Morgen und am Abend. Es wird nach einem bestimmten Schema durchgeführt:

  1. Abschminken ist ein abendliches Ritual. Spezielle Mittel werden verwendet, um Kosmetika zu entfernen. Am häufigsten verwendete Milch, biphasische Lotionen, micellares Wasser, hydrophiles Öl.
  2. Reinigung der Haut mit Spezialwerkzeugen. Nach dem Entfernen des Make-ups müssen Sie die Haut von Verunreinigungen, Überschüssen von Talg und Kosmetikresten reinigen. Schäume, Gele, Mousse, Seife für das Gesicht wird ausreichen.
  3. Tonisierung der Haut. Wischen Sie die Haut nach dem Waschen mit Lotion, Tonic oder Kräuterabkochen ab. Eiswürfel, die auf der Basis von Heilkräutern zubereitet werden, können ebenfalls verwendet werden.

Kosmetische Artikel für den Haushalt (Apotheke)

Die Wahl der Mittel hängt von den Verwendungszwecken ab. Die Verwendung von pflegenden Kosmetika für andere Zwecke kann die Situation verschlimmern. Es wird empfohlen, eine Reihe von Werkzeugen desselben Herstellers zu verwenden, um das maximale Ergebnis zu erzielen.

Pharmacy Care ist spezialisiert auf viele Marken, einschließlich Avene, La Roche Posay, Avene, Bioderma, Ducray, Klorane, Noreva, Uriage.

  • Reinigungsmasken. Sie dienen zur Tiefenreinigung der Haut. In der Regel werden sie 1-2 Mal pro Woche verwendet. Es wird empfohlen, die Produkte zu wählen, die Ton, Säuren und Extrakte von Heilpflanzen enthalten.
  • Peelings und Peelings. Sie dienen zum Peeling der Haut. Wird einmal pro Woche benutzt. Besonders beliebt sind Schäl-Skips. Sie werden von Propeller, Novosvit, Libibridm, Doctor Li und anderen Marken hergestellt.
  • Reinigungsmittel (Schäume, Gele, Seifen und andere). Sie werden verwendet, um Verunreinigungen und überschüssigen Talg zu entfernen. Täglich morgens und abends benutzt. Hinterlassen Sie nicht ein Gefühl der Enge, Unbehagen und provozieren Trockenheit und Abblättern. Oft enthalten Öle, Säuren und Extrakte aus Heilkräutern.

Wie man die Problemvolkmethoden loswird

Sie unterscheiden sich in niedrigen Kosten und Verfügbarkeit. Sind aus improvisierten Mitteln gemacht. Der Effekt ist den gekauften Mitteln nicht unterlegen. Der Nachteil ist die Zeit für das Kochen.

Wie man Poren mit Peelings säubert

Zum Kochen benötigen Sie Schleifmittel. In der Regel werden Hauspeelings 1-2 Mal pro Woche verwendet. Aber es gibt Ausnahmen. Nach der Anwendung ist es notwendig, die Haut zu straffen.

  • Salzpeeling. Nehmen Sie zwei Teelöffel Gel zum Waschen, ½ Esslöffel Salz, ½ Esslöffel Soda. Mischen Befeuchte die Baumwollscheibe mit heißem Wasser und trage die resultierende Mischung darauf auf. Sanft massieren für 1-2 Minuten.
  • Zuckerpeeling. Mischen Sie einen Esslöffel Olivenöl und einen Teelöffel Zucker. Tragen Sie die Mischung auf die feuchte Haut auf und massieren Sie sie für 2-3 Minuten.
  • Kaffeespeeling. Mischen Sie einen Esslöffel Sauerrahm mit einem Teelöffel gemahlenen Kaffee. Anwendung und Massage für 1-2 Minuten.
  • Haferpeeling. Mischen Sie einen Esslöffel gehackten Haferflocken mit 1 Esslöffel Fettcreme oder Kefir. Auf die Haut auftragen und 2-3 Minuten einmassieren. Bewerben 2-3 mal pro Woche.

Masken

Tragen Sie zur Hautreinigung und zum Peeling bei. Besonders beliebt sind Masken aus Ton, Soda und Gelatine. Ihre Wirksamkeit wird durch die Zeit verifiziert. Die Art der Anwendung und Häufigkeit der Verwendung hängt vom jeweiligen Mittel ab.

  • Tonmasken. Verteilen Sie einen Esslöffel schwarzen oder blauen Ton mit lauwarmem Wasser zu einer weichen Konsistenz. Auf die Haut auftragen und 10-15 Minuten einwirken lassen. Nach Ablauf der Zeit die Maske anfeuchten, warten, bis der Ton weich geworden ist, und erst danach abwaschen. Verwenden Sie 2-3 mal pro Woche.
  • Sodamaske. Es ist sehr einfach. Ein Esslöffel Soda sollte mit Wasser zu einer weichen Konsistenz verdünnt werden. Auf die Haut auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Dann sanft mit Wasser abspülen. Kontakt mit den Augen vermeiden. Bewerben Sie sich einmal alle zwei Wochen.
  • Gelatine-Maske. Zerstoßen Sie die Aktivkohle Tablette, fügen Sie ½ Teelöffel Gelatine, einen Teelöffel Wasser und rühren. Bereite die Mischung in einem Wasserbad vor bis sie eine einheitliche Konsistenz hat. Dämpfen Sie die Haut. Auf Problembereiche auftragen und 15-20 Minuten einwirken lassen. Nachdem die Zeit verstrichen ist, entfernen Sie sie gemäß dem folgenden Schema. Straffen Sie die Haut, nehmen Sie die Kante der Maske und "reißen" Sie sanft senkrecht zur Haut. Bewerben Sie sich einmal pro Woche.

Der Autor des Videos wird Sie mit seinem komplexen Verfahren zur Reinigung und Verengung der Poren vertraut machen.

Kosmetische Öle

Mischen Sie 5 ml Grundöl (Jojoba, Mandel oder andere) und 1 Tropfen ätherisches Öl. Auf die Haut auftragen und eine Stunde ziehen lassen. Gründlich abwaschen.

Eine alternative Anwendungsmethode besteht darin, die Masken mit kosmetischen Tonmasken anzureichern. In diesem Fall wird eine stärkere entzündungshemmende Wirkung bereitgestellt. Es ist besonders wichtig in Gegenwart von entzündlichen Elementen auf der Haut. Zusätzlich zu den vorgeschlagenen Optionen wird das Teebaumöl, Rosmarin, Traubenkern, Kreuzkümmelschwarz, Cayaputa passen. Es wird genug 3-5 Tropfen Öl auf einem Esslöffel Ton sein.

Kräutertees

Auskäufe von Ringelblume und Kamille können gekaufte Tonika ersetzen. Sie reinigen und straffen die Haut, wirken entzündungshemmend, verengen die Poren.

Geeignet als Blumen und Filterpakete. Sie können auch entzündungshemmende Kräuterpräparate verwenden. Normalerweise enthalten sie Salbei, Eichenrinde, Lindenblüten und andere Heilkräuter.

Die Art der Vorbereitung auf verschiedene Formen der Freisetzung ist nicht viel anders. Es ist notwendig, kochendes Wasser 1-2 Filterpackungen oder zwei Esslöffel Kräuter zu gießen. Bestehen Sie darauf, 15 Minuten, quetschen und abtropfen lassen. Wischen Sie die Haut zweimal am Tag ab. Im Kühlschrank nicht länger als fünf Tage aufbewahren.

Geräte

Eine alternative Art, Kräutertees anzuwenden. Eine ausgeprägtere schädliche Handlung haben. Befeuchten Sie die warme Abkochung aus Gaze, die in mehreren Schichten gefaltet ist und auf das Gesicht auftragen. Verlasse eine halbe Stunde. Wenn die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie die Infusion und lassen Sie sie in die Haut einziehen. Spülen Sie nicht. Vor dem Schlafengehen anwenden.

Eiswürfel

Wie Lotionen werden sie auf der Basis von Heilkräutern zubereitet. Die beste Option ist Kamille oder Calendula. Bereiten Sie die Infusion vor. In eine Form gießen und einfrieren.

Verwenden Sie täglich statt Tonic. Die Haltbarkeit der Würfel beträgt einen Monat.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie