Jeder Mensch hat mindestens einmal in seinem Leben Fieber gehabt. Wenn das bei einem Erwachsenen passiert - das ist eine Sache. Aber wenn das Kind eine Temperatur von 39-39,5 ° C hat, beginnen selbst die erfahrensten Eltern in Panik zu geraten. Schieße eine solche Temperatur ab? Wir werden alles in der richtigen Reihenfolge analysieren.

Was passiert im Körper?

loading...

Normalerweise hat eine Person eine Körpertemperatur von 36,6 ° C ± 0,2 ° C. Viele Krankheiten werden von seiner Zunahme begleitet. Hohe Temperatur ist ein Schutzfaktor und dient als Indikator für die Einführung von Infektionen. Nach Aktivierung der Immunitätsfähigkeiten beginnt die Bildung von Pyrogenen - einzigartige Proteine. Sie stellen auch Startvorrichtungen dar, die zu einer Temperaturerhöhung führen. Der Körper produziert schnell Antikörper und zusätzlich Interferon, das hilft, mit pathogenen Bakterien fertig zu werden. Seine Leistung hängt direkt von der Körpertemperatur ab.

Neben Fieber können folgende Symptome auftreten: Kopfschmerzen, Schwäche, Gliederschmerzen, Schüttelfrost, laufende Nase, Schläfrigkeit, Halsschmerzen usw. Zu viel Temperatur verursacht Dehydration, eine Abnahme des Drucks, daher ist es wichtig, sie schnell zu reduzieren.
Achtung bitte! Wenn die Temperatur 39 ° C ohne Symptome ist, sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen, weil Dies deutet auf schwere Verletzungen des Körpers hin. Identifizieren Sie den Grund für dieses Phänomen ist schwierig.

Ursachen von Fieber:

1. Atemwegsinfektionen (RVI) nach der Infektion:

  • akute respiratorische Virusinfektion (ARVI);
  • Grippe;
  • Parainfluenza.

2. Rhinovirus-Infektionen wie:

3. Adenovirale Infektionen:

4. Chronische psychische Störungen.

5. Verstärkte körperliche Aktivität in heißen Bedingungen.

6. Während Exazerbationen von chronischen entzündlichen Erkrankungen:

7. Entzündliche Erkrankungen des Harnsystems.

8. Infektion des Gastrointestinaltraktes (GIT).

9. Infektion des Blutes.

10. Infektion nach Operation oder Trauma.

11. Wenn die Schilddrüse aktiv ist

12. Autoimmunkrankheiten.

Medikamente, die die Temperatur in einem Erwachsenen senken können:

loading...

Wie kann man die Temperatur von 39-39,5 zu Hause senken? Achten Sie auf die Zusammensetzung der Arzneimittel, um eine Überdosierung zu vermeiden. Mach dir keine Sorgen, wenn nach der Einnahme von Erbrechen - Sie können eine Darreichungsform in Form von Zäpfchen verwenden.

  1. Paracetamol (Panadol, Efferalgan);
  2. Acetylsalicylsäure (Aspirin);
  3. Ibuprofen (Ibufen, Nurofen, Instant, als nächstes);
  4. Nimesulid (Nayz, Nimesil, Nimulid);
  5. Indomethacin;
  6. kombinierte Mittel (Citramon, Ascofen, Solpadein, Fluss plus plus, toff plus, Eksedrin, Ibuklin, Novigan, Panaxen, Teraflu, Rinza, Charrex).

Wichtig: Nicht jedes Medikament ist geeignet für Kinder mit Diabetes, schwangere und stillende Frauen. Lesen Sie die Anweisungen, bevor Sie das Produkt verwenden. Wenn Sie nicht richtig verstanden haben, können Sie Hilfe bei der Beratung eines Apothekers in einer Apotheke oder über eine Notrufnummer erhalten.

Was tun, wenn das Kind eine Temperatur von 39 und darüber hat

loading...

Hier ist, was Kinderarzt Eugene Komarovsky empfiehlt

  • Das erste, was zu tun ist, ist die motorische Aktivität zu reduzieren. Das Baby sollte beruhigt sein und auf das Bett gelegt werden;
  • Um die Temperatur im Raum durch Luftzufuhr auf 18-20 ° C zu senken, wird die Heizleistung größer sein. So sollte das Kind warm angezogen werden;
  • seit der Körper ist dehydriert, Sie müssen mehr Flüssigkeit trinken, was der Körpertemperatur entspricht, dann kann Schweiß verdunsten und Wärme wegnehmen;
  • ; Körpertemperatur aber der Temperaturanstieg der inneren Organe wird fallen, - auf jeden Fall nicht auf die Haut aus Eis und wickeln Sie das Baby kalt angewendet werden
  • Wischen mit Essig, Alkohol oder Wodka ist nur möglich, nachdem das Kind schwitzt. Wenn diese Flüssigkeiten auf trockene Haut aufgetragen werden, saugen sie und können zu Vergiftungen führen.
  • wenn eine schnelle medizinische Wirkung notwendig ist, ist es notwendig, Medikamente in Form von Sirupen, Lösungen, Suspensionen zu verwenden - die Flüssigkeit wird schnell in den Verdauungstrakt absorbiert und gelangt in den Blutkreislauf;
  • wenn brauchen lange therapeutische Wirkung muss Kerzen gelten (in der Nacht oder wenn die Temperatur von 39 ° C oder höher am Abend);
  • Medikamente, die kleinen Kindern verabreicht werden können, umfassen Paracetamol und Ibuprofen;
  • wenn die Temperatur nicht aus der Einnahme des Medikaments durch das Kind herauskommt, kann die Zeit ihm ein Heilmittel mit einem anderen Wirkstoff geben.

Wie schnell die Temperatur zu reduzieren?

In einigen Fällen arbeiten Volksmedizin besser als verschiedene Medikamente. Ein positiver Aspekt ist das Fehlen von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

  1. Komprimiert mit kaltem Wasser. Wasser in einem Becken sammeln, Tuch oder Gaze befeuchten und auftragen.
  2. Den Essig mit warmem Wasser verdünnen. Anteil: 6% Essig für einen Erwachsenen verdünnen 1: 1, für ein Kind 1: 2; 9% - für einen Erwachsenen 1: 2, für ein Kind 1: 3. Die resultierende Lösung wischt den gesamten Körper ab.
  3. Reiben Sie Kartoffeln auf einer Reibe und fügen Sie 1 Esslöffel hinzu. Essig. Nimm den Brei in Gaze.
  4. Bereiten Sie eine Abkochung aus Kamille, Schafgarbe oder Johanniskraut vor. Lass es brauen, kühl es.
  5. Beim Einreiben sollte auf den Bereich der Knie- und Ellenbogenfalten, des Halses, des Hinterkopfes, der Achselhöhlen und der Füße geachtet werden. Die Kompresse kann auf der Stirn gelassen werden. Unmittelbar nach dem Eingriff verstecken sich die Menschen nicht, geben ein wenig Zeit für einen Hitzeschock.
  6. Entfernen Sie die oberen Blätter von Weißkohl, waschen und spülen Sie ein wenig. An der Stirn befestigen.
  7. Spülungen mit Infusion von Kamille oder Kochsalzlösung.
  8. Antipyretische Tees mit dem Zusatz von Beeren Himbeeren, Viburnum, Erdbeeren.
  9. Sweatshops mit Zusatz von Linden, Johanniskraut, Minze, Oregano, Birke, Thymian.

Was, wenn ich nach dem Kater Fieber bekomme?

  1. reinigt den Magen und den Darm;
  2. nehmen Sorbentien - aktivierte oder weiße Kohle, Enterosgel, Smecta;
  3. trinke viel Flüssigkeit;
  4. trinke ein Mittel, um die Katersymptome zu lindern - Zorex, Alka-Seltzer, Alka-prim;
  5. wenn die Temperatur nicht über 39 ° C ist, ist es besser, nicht fiebersenkende Medikamente zu verwenden, um Nebenwirkungen aufgrund des Blutalkoholgehalt zu vermeiden. Wenn die Temperatur über 39 ° C ist, ist es besser, sofort einen Krankenwagen zu rufen.

Temperatur 39 - was kannst du essen und trinken?

loading...
  • verwende so viel Wasser wie möglich. wegen Hitze tritt Dehydration auf;
  • Tees mit Kräutern, Beeren, getrockneten Früchten;
  • Kompotte, Fruchtgetränke, Säfte;
  • Eine warme Milch mit Honig und einer Scheibe Butter;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Gemüse und Obst;
  • Suppen, Brühen;
  • Brei;
  • Fleisch und Fisch mit einem geringen Fettgehalt.

Wenn der Patient aufgrund von Appetitmangel die Nahrungsaufnahme verweigert, muss er nicht zwangsernährt werden. Es ist besser, sich auf das Trinken zu konzentrieren.

Denk dran! Wenn die Temperatur auf 38 ° C stieg, ohne die Notwendigkeit zu abzuschießen braucht es nicht, da an dieser Stelle der Körper Antikörper produziert, die Infektionserreger zu bekämpfen.

Handeln Sie nur, wenn die Temperatur am Thermometer ab 39 ° C und so schnell wie möglich erreicht wurde. Jetzt wissen Sie, wie man die Temperatur von 39 in einem Erwachsenen und einem Kind niederschlägt. Die Hauptsache - mach dir keine Sorgen. In dem Fall, in dem die Temperatur zu Hause nicht mit irgendeiner Methode die Temperatur erreicht, rufen Sie einen Krankenwagen an.

Pass auf dich und deine Lieben auf und sei gesund!

5 Möglichkeiten, um die Temperatur ohne Drogen zu senken

loading...

Hohes Fieber ist ein häufiges Symptom für solche Volkskrankheiten wie ARVI, Mandelentzündung, Lungenentzündung. Um Fieber zu reduzieren und den Zustand des Patienten zu erleichtern, empfehlen Ärzte Antipyretika, aber das ist nicht immer möglich. Zu häufige Anwendung dieser Medikamente kann zu allergischen Reaktionen und zu einer Überdosis - Vergiftung führen. Es kommt auch vor, dass es im Haus keine Antipyretika gibt. In solchen Situationen lohnt es sich, nicht-pharmakologische, aber nicht weniger wirksame Methoden zur Senkung der Temperatur zu nutzen. Hier sind ein paar von ihnen.

Abwischen

loading...

Um die Temperatur des Patienten zu senken, befeuchten Sie den Schwamm oder das Handtuch in kaltem Wasser, drücken Sie den Rumpf, das Gesicht und die Gliedmaßen aus und wischen Sie ihn sanft ab. Die auf der Haut verbleibenden Flüssigkeitströpfchen können sich selbst trocknen. Um die Wirkung von Wasser zu verstärken, fügen Sie ein paar Tropfen Tafelessig oder Wodka im Verhältnis 1: 1 hinzu. Kinder sollten besser bei Zimmertemperatur mit Wasser abgewischt werden (sonst kann der Eingriff Schock und Fieberkrämpfe durch Vasospasmus auslösen).

Das Verfahren zum Abwischen mit Wasser, selbst bei Raumtemperatur, führt zu einer Verringerung der Hitze um 1-2 Grad für 1-1,5 Stunden.

Anwenden von Eis

loading...

Um die Temperatur des Eis in kleine Stücke aufgeteilt, in einen Plastikbeutel und an einem Vorsprung der großen Gefäße zu reduzieren: Stirn, an der Achselhöhle, Leiste, poplitealen Pits. Um den Patienten vor Unterkühlung zu schützen, sollte ein gerolltes Baumwolltuch zwischen Haut und Eis gelegt werden. Das Auftragen von Eis sollte am besten nicht länger als 5-7 Minuten fortgesetzt werden; in einer Viertelstunde kann der Vorgang wiederholt werden.

Cooler Einlauf

loading...

Ein antipyretischer Klistier ist ein unangenehmer Vorgang, der empfohlen wird, wenn alle anderen Methoden der Temperaturreduktion inakzeptabel sind oder keine greifbaren Ergebnisse liefern. Zu diesem Zweck wird warmes Wasser verwendet, normalerweise 2 Grad niedriger als die Körpertemperatur, und zwar mit Salz (in einer Menge von ½ Teelöffel pro 100 ml Wasser). Die Menge an Flüssigkeit für den Einlauf hängt vom Alter des Patienten ab:

  • 1 Jahr - 120 ml;
  • 2 Jahre - 200 ml;
  • 5 Jahre - 500 ml;
  • über 10 Jahre alt - 1 Liter.

Alle oben genannten physikalischen Methoden zur Senkung der Körpertemperatur (Abwischen des Eises, Einlauf) sind für Kinder bis zu einem Jahr kontraindiziert - insbesondere mit einer Neigung zu Krämpfen, Herzfehlern. Außerdem dürfen diese Verfahren nicht bei Kälte-Hyperthermie angewendet werden (Schüttelfrost, Eisäste, zyanotische Hautfarbe) - in diesem Fall verschlimmern sie nur den Zustand des Patienten.

Reichliches Getränk

loading...

Reichhaltiges Trinken bei hoher Körpertemperatur wird empfohlen, damit der Patient mehr hat als schwitzen - und Schweiß hat bekanntlich eine hohe Kühlwirkung. Bei einem solchen Trinkregime wird die Ausscheidung von Giftstoffen aktiviert, die beim Schwitzen verlorenen Flüssigkeitsvorräte werden rechtzeitig aufgefüllt. Bei der Behandlung von ARVI wird empfohlen, Getränke zu trinken, die reich an Vitamin C sind: Auskochen von Heckenrose, Trockenobst, Preiselbeersaft, Tee mit Zitrone, Orangensaft. Erhöht schwitzenden Tee mit Himbeermarmelade und anderen Antipyretika, aber bevor Sie es verwenden, sollten Sie etwas anderes trinken. Getränke sollten langsam in kleinen Schlucken getrunken werden, um kein Erbrechen zu verursachen. Wenn es heiß ist, sollte das Getränk warm (etwa 30 ° C) und mit Schüttelfrost - heiß sein. Um dem Körper Wärme zu geben, sollte die Luft im Raum kühl sein (nicht mehr als 18 ° C).

Natürliche Antipyretika (antipyretisch)

loading...

Natürliche Antipyretika sind Früchte und Pflanzen, die antipyretische Eigenschaften haben.

Die erste Gruppe solcher Pflanzen enthält Aspirin, das Salicylsäure nur in einer geringeren Konzentration enthält. Das sind Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, schwarze und rote Johannisbeeren, Pflaumen, Orangen. Sie können Beeren und Früchte in jeder Form essen, aber es ist besser als Obst und Marmelade, zu Tee hinzugefügt.

Die zweite Gruppe der Antipyretika - Pflanzen mit Sweatshop-Effekt: Oregano, Birkenknospen, Ringelblume, Limonenfarbe. Von ihnen ist es besser, eine Abkochung vorzubereiten: 2 EL. l. Trockenfutter gießen 200 g kochendes Wasser und drücken Sie für 2 Stunden.

Gewöhnlicher Honig ist auch ein Antipyretikum, und es enthält Salicylsäure, und es gibt eine diaphoretische Wirkung. Darüber hinaus stärkt Honig das Immunsystem und sorgt so für eine antibakterielle und antivirale Wirkung.

Natürliche Antipyretika sollten mit Vorsicht angewendet werden, da sie Allergien auslösen können.

Abschließend ist anzumerken, dass die Reduktion von Hitze durch nicht-medizinische Produkte als Notfallmaßnahme oder bei nicht resistenter Hyperthermie erlaubt ist. Ein Temperaturabfall schließt jedoch die Verwendung eines Arztes zur Behandlung nicht aus.

YouTube Video zum Thema des Artikels:

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.M. Sechenov, Spezialität "Medical Business".

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

In unserem Darm werden Millionen von Bakterien geboren, leben und sterben. Sie können nur mit einer starken Zunahme gesehen werden, aber wenn sie zusammenkamen, würden sie in eine regelmäßige Kaffeetasse passen.

Im Vereinigten Königreich gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg sich weigern kann, einem Patienten eine Operation zu machen, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person muss schlechte Angewohnheiten aufgeben, und dann wird er vielleicht keine Operation brauchen.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnerkrankungen. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, das die erkrankten Menschen ausgleicht.

Unsere Nieren sind in der Lage, drei Liter Blut in einer Minute zu entfernen.

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde etwa 1000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper helfen, Neugeborene mit schwerer Anämie zu überleben. So rettete der Australier etwa zwei Millionen Kinder.

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - ein Hund - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Heilmittel gegen den Husten eines Kindes auf den Markt gebracht. Und Kokain wurde von Ärzten als Betäubungsmittel und zur Erhöhung der Ausdauer empfohlen.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann.

Laut Statistik steigt montags das Risiko von Rückenverletzungen um 25% und das Risiko eines Herzinfarkts um 33%. Seid vorsichtig.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte weibliche Hysterie behandeln.

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die pro Woche mehrere Gläser Bier oder Wein trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Während des Lebens produziert die durchschnittliche Person zwei oder mehr große Speichelpools.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Es scheint, na ja, was könnte neu in einem so abgedroschenen Thema wie Behandlung und Prävention von Influenza und ARVI sein? Jeder ist seit langem bekannt als die alten "Großmutter" -Methoden, diese.

Wie man die Temperatur in einem Erwachsenen herunterbringt

loading...

Wenn die Körpertemperatur angestiegen ist, hat der Körper auf eine Entzündung reagiert: Das Immunsystem kämpft mit der aufgetretenen Infektion. Zu wissen, wie man die Temperatur eines Erwachsenen herunterdrückt und wenn nötig, kann helfen, dieses Symptom loszuwerden. Die folgenden Anweisungen helfen Ihnen zu bestimmen, wann Sie mit Hitze umgehen und was Sie dafür tun müssen.

Ist es notwendig, die Temperatur eines Erwachsenen zu senken?

loading...

Bevor Sie nach Medikamenten greifen, müssen Sie herausfinden, welche Temperatur Sie brauchen, um einen Erwachsenen umzustoßen. Dazu gibt es ein paar Tipps:

  1. Wenn das Fieber ohne Symptome 38-38.5 Grade nicht überschreitet, dann muss es nicht gesenkt werden, es ist nicht gefährlich. Dies ist der Prozess, den Organismus mit Mikroben zu bekämpfen und umzustoßen, du gibst deinem Körper keine Chance, alleine zurecht zu kommen, und die Erreger dringen immer mehr in das Innere ein. Bei starken Kopfschmerzen, verwenden Sie eine kalte Kompresse.
  2. Wenn die Temperatur 39 ° C oder mehr oder 38 ° C erreicht, aber von schwereren Symptomen wie Husten, Schnupfen, Übelkeit, Erbrechen, starken Kopfschmerzen begleitet wird, sind Krampfanfälle eine Entschuldigung, Maßnahmen zu ergreifen, um Fieber zu reduzieren.
  3. Die Temperatur von 38 Grad Celsius muss auf diejenigen reduziert werden, die Schilddrüsenerkrankungen, Blutpathologien, Herzprobleme haben.
  4. Um die Temperatur zu senken sollten diejenigen, die die Temperatur aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers nicht vertragen.

Wie man Wärme zu Hause niederschlägt

loading...

Es ist notwendig, alles zu verwenden, was kühlen kann, und den Körper nicht zu erhitzen. Verwenden Sie dazu die folgenden Methoden, um die Hitze in einem Erwachsenen abzuklopfen:

  1. Reichliches Getränk. Trinken Sie warmen Tee, fügen Sie Johannisbeeren, Himbeeren oder Honig hinzu - es wird das Schwitzen verstärken, dann wird die Hitze weggehen. Dann trink einfach viel Wasser.
  2. Wischen Sie den Körper mit Wodka, Essig oder Alkohol ab. Überschüssige Kleidung entfernen, den Körper mit diesen Werkzeugen abwischen, besonders achten auf Achselhöhlen, Füße, Ellenbogen und Kniefalten. Einige Minuten ohne Decke liegen lassen, damit die Flüssigkeit von der Körperoberfläche verdunstet und die Wärme abnimmt. Wenn Sie eine starke Erkältung fühlen - das ist normal, seien Sie einfach geduldig.
  3. Kühlkompressen. Nehmen Sie ein Becken, füllen Sie es mit Wasser, unbedingt kühlen, oder verwenden Sie eine Abkochung von Schafgarbe. Befeuchten Sie ein Baumwolltuch in der Flüssigkeit, wenden Sie es auf die Handgelenke, Stirn, Leistenfalten, Schläfen. Kompressen ändern sich öfter.
  4. Hypertensive Lösung. Trinken Sie 700-800 ml des folgenden Produkts - 1 EL. leicht abgekochtes kochendes Wasser für 2 Teelöffel. Salz. Die Lösung nimmt kein Wasser auf und wird daher aus dem Körper ausgeschieden.
  5. Einlauf auf der Basis von Abkochung der Kamille. Bereiten Sie Kamille Infusion vor, Bucht 4 EL. l. trockene Blumen mit einem Glas kochendem Wasser und Erhitzen der Lösung in einem Wasserbad. Nach dem Abkühlen abseihen, mit Wasser auf ein Volumen von 200 ml verdünnen. Machen Sie einen Einlauf damit.

Medikamente

loading...

Wenn es keine positiven Ergebnisse gibt, ist nötig es die Antipyretika bei der hohen Temperatur bei den Erwachsenen aus der folgenden Liste zu nehmen:

  1. "Aspirin." Erhältlich in Form von Tabletten, Pulver oder Blister. Indikationen für die Anwendung sind Schmerzsyndrome, Fieberzustände. Bevor Sie die Pille nehmen, müssen Sie etwas essen, das können Sie nicht auf nüchternen Magen tun. Es wird empfohlen, die Tablette so zu zerkleinern, dass die Magenschleimhaut weniger gereizt wird. Viel Wasser trinken. Maximum für einen Tag - 500 mg am ersten Behandlungstag und 300 mg im Folgenden. Der Preis von 2 r.
  2. Paracetamol. Entsprechend ihrer chemischen Struktur beziehen sich die Tabletten auf Sulfonanilide mit einer schwachen entzündungshemmenden Wirkung. Sie werden oft für eine Notfall-Temperatursenkung zusammen mit dem Medikament "No-Shpa" und Analgin als Mittel namens Triade verwendet. Medizinische Formen - Tabletten, Suspension, Suppositorien, Sirup. Von der Temperatur sollte 3-4 mal pro Tag mit einem Intervall von 4 Stunden Kurs von 5 Tagen genommen werden. Die interne oder rektale Einzeldosis sollte 500 mg nicht überschreiten. Preis von 3 r.
  3. "Analgin". Antipyretische, entzündungshemmende, analgetische Wirkung. Andere Formen der Freisetzung - eine Lösung für Injektionen oder Kerzen. Das Medikament wird intramuskulär oder intravenös bei 250-500 mg pro Tag bis zu 3 mal verabreicht. Einzeldosis ist begrenzt auf 1 g, täglich - 2 g. Die interne oder rektale Verabreichung sollte eine Dosis von 250-500 mg bis 2-3 mal täglich sein. Der Preis von Tabletten von 24 Rubel, eine Lösung - von 100 Rubel.
  4. Nurofen. Tabletten von der Temperatur, bedeckt mit einer weißen Membran. Indikationen für die Verwendung sind Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen, Rückenschmerzen, Neuralgien und Fieber bei ARVI oder Influenza. 200 mg, d.h. eine Tablette, 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Die maximale tägliche Dosierung bei einer Temperatur von 1,2 g, d.h. 6 Tabletten. Nach 3 Tagen ohne Besserung wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. Preis ab 80 Rubel.

Effektive Volksmedizin für die Temperatur

loading...

Traditionelle Medizin hilft, die Temperatur ohne Medikamente in Form von Tabletten, Injektionen oder Kerzen zu senken. Verwenden Sie eine der effektivsten Möglichkeiten, um Hitze zu reduzieren:

  1. Limette Absud. Nehmen Sie 2 EL. l. trockene Limonenblüten und ein Glas kochendes Wasser, vermischen. Die Brühe etwa eine halbe Stunde ziehen lassen und abseihen. Wenn gewünscht, fügen Sie einen Löffel Honig zur Lösung hinzu. Trinken Sie bis zu 4 Mal am Tag, um das Schwitzen zu steigern und die Hitze zu reduzieren.
  2. Kompressen basierend auf Apfelessig und Kartoffeln. Reiben Sie 2 rohe Kartoffeln auf einer Reibe, verdünnen Sie eine Masse von 20 ml Essig. Legen Sie die Mischung auf Gaze, für mindestens 2 Stunden auf der Stirn anwenden.
  3. Himbeerinfusion. Nehmen Sie trockene Himbeersprossen mit Blättern und Beeren, mahlen Sie sie, bis Sie 2 EL bekommen. l. Golf von 1 EL. kochendes Wasser, ca. 15 Minuten, auf einem Wasserbad erhitzen, abseihen und in eine Thermosflasche geben. Trinken Sie einen ganzen Tag in kleinen Schlucken.
  4. Zwiebel, Honig und Apfel. Koch für 0,5 EL. Honig und Masse von gebratenen Äpfeln. Rühren, zweimal täglich für 1 EL verwenden. l.
  5. Zwiebelrezept. Nehmen Sie eine Zwiebel, schälen Sie sie, geben Sie ihr einen breiartigen Zustand, gießen Sie 2 EL. kochendes Wasser. Wickeln Sie das Produkt mit einem warmen Tuch ein, lassen Sie es über Nacht stehen und nehmen Sie stündlich 2 Teelöffel.

Was nicht bei hoher Temperatur zu tun

loading...

Starke Hitze erfordert die Beachtung einiger Punkte, die beschreiben, was bei einer hohen Temperatur zu tun ist, wird nicht empfohlen:

  1. Reduzieren Sie nicht die Temperatur nicht mehr als 38-38,5 Grad Celsius, Tabletten und andere Methoden. Lassen Sie den Körper mit der Infektion kämpfen.
  2. Beginnen Sie nicht mit Antibiotika, da diese die Temperatur nicht beeinflussen. Absenkung der Hitze in den Kräften nur entzündungshemmende und fiebersenkende Medikamente. Darüber hinaus können Antibiotika nur nach Rücksprache mit einem Arzt behandelt werden.
  3. Wickeln Sie nicht bei einer Temperatur von mehreren Decken herum, lassen Sie Schweiß natürlich von der Hautoberfläche verdunsten, so dass die Temperatur sinkt.
  4. Befeuchten Sie nicht die Luft im Raum, weil Sie Gefahr laufen, eine Konsequenz in Form von Lungenentzündung zu bekommen und den Prozess der Schweißverdunstung zu verlangsamen.
  5. Verwenden Sie keine Senfpflaster, Wärmflaschen, Whirlpools - sie erhöhen nur die Temperatur.

Video: Wie schnell die Temperatur von 39 mit Grippe und Erkältungen zu reduzieren

loading...

Die Schwere des Zustands, wenn die Körpertemperatur erhöht wurde, wurde von jeder Person gefühlt. Ohne zu wissen, welcher Gradschwellenwert die Ursache von Angst ist, machen Menschen oft Fehler, und der Körper kann deshalb das Problem nicht alleine lösen. Wenn Sie nicht verstehen, wie Sie die hohe Temperatur eines Erwachsenen senken können, dann schauen Sie sich ein nützliches Video an, in dem die schnellen Methoden zur Reduzierung der Hitze beschrieben werden.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Wie kann man die Temperatur ohne Medikamente reduzieren?

loading...

Bei Halsschmerzen, Grippe, SARS oft mit hohem Fieber zu tun haben. Leider ist fiebersenkende Wirkung nicht immer ausreichend für die Zeit, in der Zusammenfassung angegeben, und Medikamente mehr nimmt oft, laufen Sie Gefahr von unerwünschten Nebenwirkungen oder sogar Gift Droge. Kinder mit Antipyretika sollten besonders vorsichtig sein: Babys sind extrem empfindlich auf Drogenüberdosis. Darüber hinaus gibt es Situationen, in denen es unmöglich ist, ein Antipyretikum zu nehmen: in Gegenwart von allergischen Reaktionen und anderen Kontraindikationen dafür; in Abwesenheit der notwendigen Vorbereitung zu Hause, wenn Sie mit dem Kind allein sind, und niemand in die Apotheke zu senden, und vor der Ankunft des Krankenwagens, wie lange unbekannt passieren konnte.

Abwischen

loading...

Wischen ist ein elementares, aber sehr effektives Verfahren, mit dem Sie die Temperatur um ein paar Grad senken können. Mit Wasser bei Raumtemperatur (22-25 ° C) bei Kindern wischen, bei Erwachsenen so viel kaltes Wasser (kalt wie der Patient aushalten kann).

Der Patient wird nackt ausgezogen und wischt mit einem in Wasser angefeuchteten und leicht ausgewrungenen Schwamm oder Baumwolltuch die Haut von Gesicht, Rumpf und Extremitäten ab. Auf der Haut sollten sich gleichzeitig Feuchtigkeitströpfchen befinden, die unabhängig voneinander trocknen können. Verdunstendes Wasser bewirkt eine Abkühlung der Haut, gefolgt von einem Temperaturabfall.

Um die Verdunstung und mehr Effizienz im Wasser zu beschleunigen Sie ein paar Tropfen Essig hinzufügen können (keine konzentrierte Essenz verwenden!) Oder einen Wodka nehmen (für Kinder ist es zur Hälfte mit Wasser zu verdünnen). Kinder bis zu 1 Jahr vorzuziehen reines Wasser zu verwenden - Babyhaut ist extrem empfindlich, sehr saugfähig und grudnichka Wasser und Essig oder Wodka reiben, können Sie einen leichten Verbrennungen oder Vergiftungen kommen.

Sehr oft müssen Sie Empfehlungen zum Abwischen und sogar Gießen des Babys bei eisiger Hitze (aus einem Kühlschrank oder mit Eisscheiben) mit Wasser hören. In der Tat sinkt mit dieser Methode die Temperatur schneller. Aber versuchen Sie, sich mit Wasser bei einer Temperatur unter 15 ° C zu wischen - kein angenehmes Gefühl. Sie können sich vorstellen, was es für ein krankes Kind sein wird, wenn Sie zu seiner heißen Haut einen Eisschwamm berühren werden. Am Ende werden Sie bestenfalls hysterisch werden, schlimmstenfalls Fieberkrämpfe aufgrund von Schocks und einem starken Absinken der lokalen Temperatur hervorrufen.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass das Wischen von Wasser bei Raumtemperatur genug ist, um die Hitze für etwa eine Stunde um ein bis zwei Grad zu reduzieren. Wenn Sie in Kombination mit anderen Aktivitäten wischen (Löten, Eis anwenden), ohne Antipyretika, können Sie 3-4 Stunden tun.

Hinweis: Wenn das Kind nicht zittert, Hyperthermie wird von einem Gefühl der Wärme begleitet, roten Gesichts und Körper, heiß zum Anfassen - keine Notwendigkeit, es zu tragen, lassen Sie das Kind in Shorts geht und ohne Decke im Bett liegen. Eltern, aus Furcht, ein krankes Kind zu kühlen, wickeln es oft ein und verhindern einen Temperaturabfall.

Anwenden von Eis

loading...

Die Anwendung von Eis kann als eine unabhängige Methode zur Bekämpfung von Hyperthermie verwendet werden und kann mit Wischen kombiniert werden. Zerhacken in kleine Stücke (2-3 cm im Durchmesser, kleiner sein kann) Eis in einem Plastiksack aufgestapelt und an der Haut an der Stelle der Projektion der großen Gefäße - popliteal fossa, inguinal, Achselbereich, zu einer Stirn. Um die Haut vor lokaler Unterkühlung zu schützen, wird ein Eisbeutel durch eine Baumwollserviette oder ein Waffeltuch aufgetragen. Das Verfahren sollte nicht länger als 5 Minuten dauern, nach 10-15 Minuten kann das Auftragen von Eis wiederholt werden.

Kühle Reinigung Klistier

Für einen Reinigungseinlauf sollte kaltes Wasser verwendet werden - bei einer Temperatur von 15 bis 20 ° C. Kühles Wasser kann einen Schock verursachen, und warmes Wasser saugt einfach den Darm ein und hat keine fiebersenkende Wirkung.

Kinder unterschiedlichen Alters haben Reinigungseinläufe in verschiedenen Mengen:

  • Neugeborenes - nicht mehr als 30 ml;
  • zum Kind bis zu einem halben Jahr - 50 ml, von 6 Monaten bis zu einem Jahr - 100 ml; von 1 Jahr bis 3 Jahre - 200 ml;
  • von 3 bis 6 Jahren - 300 ml;
  • Kinder über 6 Jahren - 500 ml;
  • Im Alter von über 14 Jahren wird ein Standard-Esmarch-Becher Nr. 2 von 1,5 Litern verwendet.

Kontraindikationen für physikalische Kühlmethoden

Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung von physikalischen Methoden der Kühlung (Wischen, Eis, Klistier) Einschränkungen und Kontraindikationen hat. Sie können in den folgenden Situationen nicht verwendet werden:

  1. Bei kaltem Hyperthermie, wenn mit hohen Temperatur gekennzeichnet subjektives Gefühl von Kälte Schüttelfrost kombiniert, Palm- und Fuß Kind kalt anfühlen, eine bläuliche Farbe hat, wird die Haut Marmor Farbe (bläulich rosa-blass unverkennbare Marken auf der Haut). Kalt und eine maligne Hyperthermie entwickelt aufgrund von Spasmen der Blutgefäße der Extremitäten, zu einer Beeinträchtigung der Wärmeübertragung zwischen der Haut und der Umwelt führen, so dass nicht nur Reiben wird die gewünschte Wirkung nicht geben, aber es kann den Zustand des Babys verschlechtern. In kalten Hyperthermie und kein Zuhause fiebersenkenden Medikamenten ist besser, einen Krankenwagen zu rufen, aber vor ihrer Ankunft wird empfohlen, das Kind in eine Decke oder warme Decke (Baby nehmen Sie Ihre Hände zu beruhigen) zu wickeln, Wärmflasche an den Beinen und Armen anzuwenden, trinken heißen Tee.
  2. Bei Kindern unter 1 Jahr, mit Herzfehlern, Neigung zu Krämpfen - diese Kinder sollten immer am besten in einem Krankenhaus behandelt werden. Aber wenn es so ist, dass, bevor der Krankenwagen ankommt, es notwendig ist, eine sehr hohe Temperatur herunterzubringen, und es gibt nichts anderes, vorsichtiges, allmähliches Abwischen der Raumtemperatur mit Wasser zu verwenden ist erlaubt.

Erweitertes Trinkregime

Reichhaltiges Getränk füllt die durch Schweiß und Atmung während der Hitze verlorenen Flüssigkeitsreserven auf, verbessert den Allgemeinzustand, entfernt aktiv Toxine. Es ist unmöglich, eine deutliche Senkung der Temperatur durch reines Trinkwasser zu erreichen, aber es ist notwendig, sie anzuwenden. Um Erbrechen zu vermeiden, geben Sie das Kind in kleinen Schlucken in Intervallen (nach 2-3 Minuten am Hals) zu trinken.

Bei der Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen sind Getränke mit Vitamin C - Brühe von Heckenrose, Tee mit Zitrone, Johannisbeermarmelade, Marmelade aus Stachelbeere, Preiselbeersaft, Orangensaft gut geeignet. Das Getränk sollte leicht warm (30-40 ° C) mit schwerer Hyperthermie und heiß mit Schüttelfrost sein.

Antipyretika (Antipyretika) natürlichen Ursprungs

Dazu gehören Pflanzen und Früchte, die Hitze durch ihre Eigenschaften bekämpfen können. Vor allem enthalten einige Pflanzen Salicylsäure - die gleiche wie die von Aspirin, nur natürlich. Es ist alles bekannte Himbeeren, Erdbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, Kirschen, Orangen, Pflaumen. Verwenden Sie diese Beeren in jeder zugänglichen Form - Zugabe zu Tee mit Marmelade, Herstellung von Fruchtgetränken oder Säften.

Die zweite Gruppe umfasst Pflanzen mit Sweatshop-Effekt. Schweiß, der auf der Haut spricht, kühlt ihn natürlich und die Temperatur nimmt ab. Ein guter Sweatshop-Effekt ist Lindenblüte, Oregano, Calendula, Birkenknospen. Von diesen, eine Abkochung oder Tee. Um die Brühe vorzubereiten, werden 2 Esslöffel pflanzliches Rohmaterial in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und bestand auf einem Wasserbad oder in einer Thermoskanne für 2 Stunden. Die Brühe wird dem Getränk des Kindes 2-3 Teelöffel 3-4 mal täglich hinzugefügt. Sie können einfach Tee brauen, indem Sie getrocknete Kräuter mit einem Teeblatt im Verhältnis 1: 1 mischen.

Ein anderes bemerkenswertes Antipyretikum natürlichen Ursprungs ist Honig, der Salicylsäure enthält und gleichzeitig eine diaphoretische Wirkung hat. Ein zusätzlicher Vorteil von natürlichem Honig ist seine antivirale und antibakterielle Aktivität, die Fähigkeit, die Immunität zu stärken.

Verwenden Sie alle natürlichen Antipyretika bei Kindern sollten sehr vorsichtig sein - sie sind allergene Produkte. Wenn Sie Ihrem Kind früher keinen Honig (Himbeeren, Linden usw.) gegeben haben, sollten Sie es während der Krankheit nicht versuchen.

Alle beschriebenen Maßnahmen schließen keinesfalls den Hinweis auf den Arzt aus. Um die beklagenswerten Folgen zu vermeiden, sollten Sie nicht mit Ihrem eigenen Kind experimentieren und das Unbekannte wegen der steigenden Temperatur niederschlagen. Die Reduzierung der Wärme ohne den Einsatz von Medikamenten als Notfallmaßnahmen zu empfehlen (wenn nichts anderes zu verwenden) oder als Alternative fieberverhütenden an der Theke der Hyperthermie, reagiert schlecht auf Drogen, wenn das Kind bereits von einem Arzt und die Basisbehandlung geplant ist, geprüft hat.

Krasnojarsk medizinisches Portal Krasgmu.net

Sehr viele Krankheiten gehen mit einem Temperaturanstieg einher. Berücksichtigen Sie auch, wie Sie die Temperatur zu Hause mit Hilfe von Volksmedizin senken können.

Knocking die Temperatur nach unten, werden Sie „erlauben“ die Infektion im ganzen Körper ausbreiten, die Bedingungen für die Entwicklung von Komplikationen zu schaffen und Verhängnis selbst gegen Antibiotika.

Die meisten Krankheiten treten mit einem Anstieg der Körpertemperatur auf. Oft müssen Menschen ihren Liebsten bei hoher Temperatur erste Hilfe leisten. Manchmal gibt es Situationen, in denen Entscheidungen unabhängig und schnell getroffen werden müssen. Schauen wir uns an, wie man die Temperatur von 38, 39 Grad auf effektive Weise für eine kurze Zeit senken kann.

Bevor wir die Frage beantworten, wie wir die erhöhte Körpertemperatur durch Volksheilmittel senken können, werden wir verstehen, was ist und warum die Temperatur entsteht. Der Temperaturanstieg ist ein Schutzmechanismus, mit dem der Körper gegen Infektionen kämpft. Die Erwärmung des menschlichen Körpers auf 38,5 Grad wird normalerweise leicht toleriert und stellt keine Gefahr dar. Bei Temperaturerhöhungen erzeugt die Immunität schneller Antikörper gegen schädliche Mikroben, der Ablauf biochemischer Reaktionen beschleunigt sich, einige Viren sterben ab. Wenn jedoch die Temperatur auf 39 Grad und darüber steigt, ist dies bereits ein Fieber, sollten wirksame Maßnahmen ergriffen werden, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Achtung bitte! Senken Sie die Temperatur nicht unter 38 Grad ohne Notwendigkeit. Wenn die Temperatur auf 39 Grad und darüber steigt, beginnen Sie zu handeln.

In den folgenden Fällen ist eine starke Reduzierung der Temperatur erforderlich:

  • mit Herz-, Lungen-, Nieren- und neurologischen Erkrankungen,
  • Wenn der Patient starke Kopfschmerzen hat,
  • wenn es eine Kälte und Schmerzen in den Gelenken gab,
  • wenn ein kleines Kind krank ist.

Wie man effektiv Hitze niederschlägt

  • Halten Sie sich an die Bettruhe - jede Belastung führt dazu, dass die Organe verstärkt arbeiten, was die Gesundheit beeinträchtigen kann.
  • Trinken Sie öfter Flüssigkeit, aber in kleinen Portionen. Bevorzugen Mineralwasser ohne Gas, Kompotte, Beerensäfte, Cranberry-Saft. Die Erhöhung der Temperatur beschleunigt die Verdampfung von Feuchtigkeit und kann Dehydrierung hervorrufen. Die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit hilft, schädliche Nahrungsmittel aus dem Körper zu entfernen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Körper überschüssige Wärme abgibt. Wickeln Sie sich nicht ein, um keinen Hitzschlag zu provozieren. Die optimale Temperatur im Raum sollte etwa 20-21 Grad betragen. Sie können einen Ventilator oder eine Klimaanlage verwenden.
  • Nasswickel helfen, die Temperatur aufgrund der hohen Wärmeübertragung der Haut zu reduzieren. Ein Handtuch mit Baumwolle in kaltes Wasser einlegen und auf den Körper auftragen. Wenn das Gewebe warm wird, wiederholen Sie den Vorgang erneut. Der beste Effekt ergibt Wraps, wenn die Schafgarbe in das Wasser gegeben wird.
  • Das Abwischen mit einer Essiglösung kann alle 2-3 Stunden erfolgen. Nehmen Sie einen Esslöffel Essig (9%) und fünf Esslöffel Wasser, mischen Sie, reiben Sie den Bauch, Rücken, Beine und Hände.
  • Bereiten Sie eine Abkochung von Pfefferminz vor. Abgekühlt, benetzen die Stoffservietten und sie an den Orten der Lage der großen Arterien: Whisky Seite des Halses, den Achseln, den Ellenbogen, Handgelenk, Leiste, Kniekehle. Aktualisieren komprimiert alle 10 Minuten.
  • Nehmen Sie eine antipyretische Droge. Medikamente von der Temperatur enthalten Acetylsalicylsäure, Paracetamol, Ibuprofen oder Analgin. Diese Substanzen können in Form eines Medikaments allein oder in Kombination vorliegen, also lesen Sie vor dem Kauf den Inhalt des Medikaments. Bevorzugt werden Tabletten und Pulver schnell gelöst.
  • Sichere Wirkung auf den Körper mit minimalen Nebenwirkungen hat Paracetamol. Eine einzelne Dosis Paracetamol beträgt 15 mg / kg. (1-2 Tabletten von 500 mg für einen Erwachsenen). Vorsicht bei der Verwendung sollte es für Menschen mit Lebererkrankungen gezeigt werden.

Es gibt Fälle, in denen die Temperatur gesenkt werden muss, ohne Medikamente zu verwenden, solche Fälle werden meistens in Leuten gefunden, die fiebersenkende Mittel haben.

Nachdem Sie dem Patienten geholfen haben, ihn ins Bett zu bringen, schaffen Sie die für einen gesunden Schlaf förderliche Umgebung. Und vergessen Sie nicht, zum Arzt zu gehen, auch wenn Sie es tun schaffte es, die Hitze zu senken.

Wie man die Temperatur in einem Erwachsenen und einem Kind zu Hause senkt

Liebe Leserinnen und Leser, der Herbst ist die Zeit des goldenen Laubs, helle Farben. Leider erfreut uns diese Jahreszeit nicht nur damit, sondern bringt auch Erkältungen. Unnatürliches Wetter, kalter Wind und Regen tragen zur Entwicklung von Krankheiten bei. Es ist nur nötig, im Regen nass zu werden, im kalten Wind zu stehen - und jetzt ist die Temperatur gestiegen, Hals und Kopf schmerzen.

Natürlich nimmt bei erhöhter Temperatur die Aktivität ab, und ein schlechter Gesundheitszustand macht sich bemerkbar. Natürlich werden alle wichtigen Empfehlungen bei hohen Temperaturen uns einen Arzt geben. Heute werden wir nur darüber sprechen, dass wir selbst auf unserem normalen Niveau wissen sollten, wie man die Temperatur senkt. Schließlich können Situationen im Leben sehr unterschiedlich sein.

Wie ist die Temperatur? Dies ist, wenn wir auf dem Thermometer Messwerte über den üblichen Zahlen sehen. Und wenn Sie tiefer graben, ist die Temperatur ein Zeichen für einen Krieg, der sich auf zellulärer Ebene in uns entfaltet. Ist es gut oder schlecht? Müssen wir die Temperatur senken, bei welchen Temperaturwerten werden wir Maßnahmen mit Ihnen ergreifen - lassen Sie uns damit umgehen.

Mechanismus der Temperaturerhöhung. Ist die Temperatur zu heiß?

Tatsächlich ist die erhöhte Körpertemperatur eine schützende Reaktion unseres Körpers auf pathogene Reize. Die Temperatur unseres Körpers steigt, wenn der Körper beginnt, die Krankheitserreger zu bekämpfen. Da der Körper Bedingungen schafft, die die Entwicklung und Vermehrung schädlicher Bakterien verhindern, sollte die Temperatur nicht auf 38,5 Grad gesenkt werden. Dies sind die Empfehlungen von Ärzten. Wenn Sie auf dem Thermometer die Zahlen über dieser Zahl sehen, bedeutet dies, dass sie reduziert werden müssen. Ansonsten wird der Körper müde, die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems steigt und Komplikationen sind möglich.

Warum werden wir bei hoher Körpertemperatur krank?

Bei Temperaturen über 39 Grad werden fast alle bekannten Bakterien und Viren abgetötet. Indem sie töten, verschmutzen sie unseren Körper und der Rausch beginnt. Er kämpft jedoch, und die Temperatur zeigt es.

Warum ist es gefährlich, eine kleine Temperatur zu senken?

Wenn Sie die Temperatur um 37 Grad senken, wird die Immunität schwächen und schließlich nicht einmal mit einer leichten Erkältung ohne Tabletten fertig werden. Ich selbst zum Beispiel, sehr schlecht ertragen und immer die Temperatur fühlen, wenn es über 36,8 Grad ist. Ich versuche sofort, Cranberry-Saft zu trinken, Büschel und Kamille zu machen, ich trinke Tee mit Johannisbeeren.

Wie kann man die Hitze in einem Erwachsenen reduzieren?

Also haben wir hohes Fieber. Was zu tun ist? Was nehmen? Vor allem müssen wir die Feinheiten verstehen. Tatsache ist, dass die Arten, Fieber zu bekämpfen, von seinen Arten abhängen. Wissen Sie, dass Fieber von zwei Arten ist: "rotes" Fieber und "weißes" Fieber.

Mit einem "roten" Fieber Die Haut einer Person wird rosa und die Hände und Füße sind warm und feucht. Der Puls erhöht sich ebenfalls.

Mit einem "weißen" Fieber Die Haut ist blass und die Füße und Hände sind kalt und trocken. Manchmal gibt es Schüttelfrost und Kurzatmigkeit.

Wie reduziert man die Temperatur mit einem "roten" Fieber?

Wenn Sie an oder in der Nähe ihrer Lieben definiert „rot“ Fieber sind, soll die Temperatur durch eine kalte Kompresse wird abzuschießen und rubdowns kühles Wasser. Wenn nach 20-30 Minuten die Temperatur nicht abnimmt, bleibt es auch hoch, dann verwenden Sie fiebersenkende Mittel weiter. Sie können Tabletten, Sirup, Kerzen verwenden.

Wie reduziert man die Temperatur mit einem "weißen" Fieber?

Aber mit einem "weißen" Fieber werden Antipyretika nicht viel helfen. In diesem Fall müssen Sie sich aufwärmen. Verwenden Sie dazu eine Wärmflasche und trinken Sie viel heiße Flüssigkeit. Die Haut sollte rosa und warm werden. Wenn dies nicht geschieht und die Temperatur weiter ansteigt, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Wie kann man die Hitze von Medikamenten auf Erwachsene und Kinder zu Hause reduzieren? Heilmittel gegen Fieber

Für Erwachsene. Hier sind die Ratschläge der Ärzte, wie man die Temperatur mit Medikamenten senken kann. Natürlich ist der einfachste Weg, ein Antipyretikum zu trinken. Und wir benutzen das oft. In jedem Alter sollte Paracetamol bevorzugt werden. Es ist besser als Mehrkomponenten-Medikamente, wie Coldrex, Teraflu. Sie können auch Ibuklin wählen, es ist in der Regel gut verträglich und gut reduziert die Temperatur. Erwachsene bevorzugen oft Tabletten.

Für Kinder. Wie für Antipyretika für Kinder gibt es Kerzen, Sirup und Tabletten. Kerzen werden normalerweise Kindern gegeben, sie sind sehr wirksam, obwohl sie nur vierzig Minuten dauern. Und diese Form der Droge ist sehr geeignet für die Kinder, die nicht gerne Sirupe trinken, sowie mit Übelkeit. Sirup und Pillen geben älteren Kindern. Es ist notwendig, die Zusammensetzung des Sirups sorgfältig zu studieren, da das Kind aufgrund verschiedener Aromen und chemischer Zusätze eine Allergie auslösen kann.

Dosierung von Antipyretika für Erwachsene und Kinder wird von einem Arzt verschrieben.

Kinder sollten Aspirin, Analgin, Antiprin nicht erhalten. Diese Medikamente haben Nebenwirkungen. Ja, eigentlich sollten Erwachsene sie nicht nehmen. Sie können ein Magengeschwür und Krampf der Bronchien verursachen. Daher ist es besser, Kinder Paracetamol, Panadol, Ibuprofen, Efferalgan wählen.

Wenn Sie ein Gegner von Medikamenten sind oder in Ihrer Hausapotheke nicht fiebersenkend sind, können Sie versuchen, die Temperatur ohne Medikamente zu senken.

Wie kann man die Temperatur ohne Medikamente zu Hause reduzieren?

  • Coolness. Stellen Sie sicher, dass das Zimmer kühle Luft war, nicht mehr als zwanzig Grad. Lüften Sie dazu den Raum öfter.
  • Flüssigkeit. Bei hoher Temperatur verliert der Körper schnell Flüssigkeit. Daher sollten Sie auf jeden Fall Kompott, keinen starken Tee, Fruchtgetränke, Mineralwasser und reines Wasser trinken. Sie können in kleinen Portionen, aber oft trinken. Es ist sehr gut, Cranberrysaft zu geben.
  • Kompressen. Tragen Sie kühle Kompressen auf Ihre Stirn. Sie können auch ihre Füße, Hals, Achselhöhlen setzen, können zapyastyam.Eti Empfehlungen nur dann gegeben werden, wenn Sie ein „rotes“ Fieber haben. Siehe oben.
  • Verpackung. Sie können den ganzen Körper mit einem nassen Blatt einwickeln. Die Packung ist auch nur mit einem "roten" Fieber erlaubt.
  • Bäder. Lassen Sie Ihre Beine regelmäßig in ein Becken mit kaltem Wasser fallen. Sie können sogar mit lauwarmem Wasser baden.
  • Eis. Crushed Ice wickeln in einer Tasche und legte auf die Stirn, unter den Knien und Achselhöhlen, in die Leistengegend. Tun Sie dies für fünf Minuten, dann machen Sie eine Pause für fünfzehn Minuten und wiederholen Sie es erneut. Bei Eis muss man sehr vorsichtig sein. Verwenden Sie es nicht im Falle eines "weißen" Fiebers.
  • Modus. Es ist wichtig, im Bett zu liegen, Bewegung zu begrenzen. Kleidung sollte aus natürlicher, leichter Baumwolle bestehen.
  • Traum. Und ein sehr wichtiger Traum. Je mehr Sie schlafen, desto schneller wird der Körper mit der Krankheit fertig. Für einen guten Schlaf ist es notwendig, bequeme Bedingungen zu schaffen: um Ruhe zu bewahren, Vorhänge zu ziehen, so dass es Dämmerung ist, schalten Sie den Fernseher aus. Wahrscheinlich weiß jeder, dass Schlaf immer die beste Medizin ist. Wenn Sie nach dem Schlaf betrunken sind, müssen Sie Ihre Unterwäsche wechseln.
  • Essen sollte leicht, aber nahrhaft sein. Der Körper sollte die notwendigen Substanzen erhalten, sollte aber nicht zu stark belastet werden. Wenn Sie nicht essen möchten, können Sie einfach mehr trinken.

Dies waren allgemeine Empfehlungen. Jetzt sind einige Tipps praktischer.

Was tun bei hoher Temperatur?

  • Sehr gute Hilfe, um die Temperatur zu senken mit Essig abwischen. Mischen Sie fünf Esslöffel Wasser und einen Esslöffel 9% Essig. Wischen Sie Ihre Füße, Bauch und Rücken ab. Sie können den Vorgang alle drei Stunden durchführen.
  • Es ist gut zu brauen Limette Tee. Ausführlicher habe ich über ihn im Artikel Lime Tea gesprochen. Nutzen und schädigen Sie dort Tipps, wie man es richtig brüht, ob es möglich ist, es Kindern zu geben und viele andere Rezepte und Ratschläge.
  • Natürlich helfen uns unsere Lieblingshimbeeren bei hohen Temperaturen. Gut und trocken Himbeer zu machen, und Tee mit einer Himbeermarmelade, um etwas zu trinken. Nur erinnern wir uns, dass nach solchem ​​Teetrinken es notwendig ist, sich hinzulegen und einfach zu schlafen. Und wieder wiederhole ich, dass wenn du nach dem Schlaf schwitzt, du deine Unterwäsche wechseln musst.
  • Wird helfen und Abkochung von Pfefferminz. Gießen Sie die Minze mit kochendem Wasser und kochen Sie für drei Minuten. Dann kühle und befeuchte die Servietten und trage sie an den Stellen auf, an denen sich die großen Arterien befinden. Solche Orte sind Whiskey, Inguinalregion, Ellenbogen Falten.
  • Infusion von Weißdorn, Kamille und Herzgespann. Mischen Sie einen Teelöffel jeder Zutat, gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es für eine Stunde. Dann trinken Sie tagsüber in kleinen Schlucken.
  • Hafer. Es ist notwendig, ungefähr 50 g Hafer zu nehmen und einen Liter kochendes Wasser zu gießen. Bestehen Sie für ungefähr drei Stunden und trinken Sie wie Tee. Dieses Getränk wird nicht nur die Temperatur senken, sondern auch die Infektion aus dem Körper austreiben. Rezepte mit Hafer für die Gesundheit finden Sie in meinem Artikel Hafer. Nützliche Eigenschaften Behandlung
  • Nützlich für Hitze Zitrusfrüchte. Sie können viel Orangen, Grapefruits und Mandarinen essen (natürlich, wenn Sie keine Allergien haben). Beeren-Johannisbeeren, Kirschen und Himbeeren sind ebenfalls nützlich.

Und auch viele Rezepte, die ich in dem Artikel geschrieben habe, trinken kalte Medikamente kommen, sehen Sie, wählen Sie genau, was Ihnen passt.

Wie man die Temperatur während der Schwangerschaft abbaut

Es gibt einen weiteren wichtigen Punkt in Bezug auf Schwangerschaft und Stillzeit. Schwangere Frauen sollten keine Antipyretika einnehmen, sie können nicht mit Essig abgewischt werden. Aber du kannst dich mit Wasser wischen, coole Umschläge machen und viel trinken. Aber Zitrusfrüchte müssen nicht missbraucht werden, und dies gilt für schwangere und stillende Frauen.

Die stillende Mutter kann mit einer sehr schwachen Essiglösung abgewischt werden. Trinken sollte bei einem gestillten Kleinkind keine Allergie auslösen. Daher sollten Sie die Flüssigkeit sorgfältig auswählen.
Und natürlich sollten alle Empfehlungen für schwangere Frauen von einem Arzt gegeben werden. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, weil es um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys geht.

Und jetzt werden wir ausführlicher darüber sprechen, wie wir die Temperatur eines Kindes senken können.

Wie kann man die Wärme eines Kindes zu Hause reduzieren?

Normalerweise tolerieren Kinder leicht Fieber. Es passiert, dass sich das Kind bei 39 Grad normal verhält. Es gibt aber auch solche Kinder, die sich bei 37,5 Grad bereits schlecht fühlen, dann muss man handeln.

Ärzte empfehlen, die Temperatur von Kindern auf 39 Grad nicht zu senken, wenn das Kind es verhältnismäßig normal toleriert.

Erlauben Sie nicht so hohen Temperaturen Kinder:

  • Ein Kind der ersten zwei Monate des Lebens,
  • Ein Kind, das als Reaktion auf Fieber Krämpfe hatte,
  • Kinder mit chronischen Krankheiten (pulmonal und kardiovaskulär).

Solche Kinder müssen die Temperatur um 38 Grad senken.

Das sagt Dr. Komarovsky über die Senkung der Temperatur bei einem Kind.

Wie man die Temperatur senkt. Komarowski

Was soll ich suchen, wenn das Kind Fieber hat?

Was sollten Eltern denn wissen? Es ist notwendig, sich nicht auf die Körpertemperatur, sondern auf das Verhalten des Kindes zu konzentrieren. Viele Kinder spielen, überspringen sogar die Wohnung bei einer Temperatur von 39 Grad. Auch, wahrscheinlich, ein Bild, das vielen vertraut ist. Vor allem die Kinder. Achten Sie auf das Verhalten des Kindes. Wenn er warme Haut hat, feuchte Hände, verhalten sie sich ganz angemessen, in diesem Fall senken wir die Temperatur des Körpers des Kindes nur physisch:

  • Entfernen Sie überschüssige Bluse,
  • Lüfte den Raum,
  • Mit einem feuchten Tuch abwischen.

Aber wenn das Kind blass aussieht, sind seine Handflächen kalt, er ist kapriziös, will nicht trinken, isst nicht, dann brauchen wir natürlich Erwachsene. Ergreifen Sie alle Maßnahmen. Und es kann bei einer Temperatur und viel niedriger, bis zu 38 Grad sein.

Wenn das Kind sich friert, wickeln Sie es ein, legen Sie ihm einen Wärmer zu Füßen. Wenn das Kind heiß ist, beginnen Sie mit Kühlmaßnahmen.

  • Wie Erwachsene können Kinder tun coole Kompressen. Aber wenn das Kind noch nicht sechs Monate alt ist, können Kompressen nur auf die Handgelenke und Knöchel aufgetragen werden.
  • Abwischen. Das Kind muss ausgezogen werden und den Körper mit einem feuchten Tuch abwischen. Zuerst Füße und Hände, dann Hände und Füße, Bauch, Brust und Rücken. Oben habe ich Rezepte zum Einreiben mit Essig.
  • Nützlich häufiges Trinken. Neben der üblichen Flüssigkeit können Sie spezielle Infusionen zubereiten. Zum Beispiel, Infusion von Himbeeren. Um es zu machen, müssen Sie kochendes Wasser über die Himbeerzweige gießen und eine halbe Stunde bestehen. Dann geben Sie das Baby in kleinen Schlucken trinken. Tees aus Linden, Oregano und Ringelblume sind gut. Für ihre Vorbereitung, gießen Sie die Blumen mit kochendem Wasser und bestehen Sie 30-60 Minuten. Sie sollten so oft wie möglich trinken, aber allmählich. Honig hilft auch, wenn das Kind keine Allergien hat. Ein Löffel Honig kann den Mors oder dem Tee hinzugefügt werden. Achten Sie darauf, die Bruyere-Infusion zu machen. Dieses Getränk bekämpft nicht nur die Temperatur, sondern sättigt den Körper auch mit Vitamin C. Es ist notwendig für Erkältungen. Die Hüften sollten mit kochendem Wasser in eine Thermosflasche gegossen und zwei oder drei Stunden stehen gelassen werden. Dann trinke 100 ml. Getränke sollten warm, aber nicht heiß sein, sonst erhöhen sie die Temperatur.
  • Klistier. Das Kind kann einen Einlauf aus dem Sud der Kamille machen. Drei Esslöffel Kamillenblüten ausbrühen und 15 Minuten ziehen lassen. Dann abkühlen, abseihen, dann die Menge an Flüssigkeit, die übrig bleibt, auf 200 ml mit abgekochtem Wasser auffüllen. Fügen Sie Sonnenblumenöl hinzu und machen Sie einen Einlauf. Dieser Einlauf ist auch ein entzündungshemmendes Medikament.
  • Das Beste von allem - Begrenzen Sie das Kind in Bewegung. Das Beste für ihn ist jetzt Bettruhe. Sie können ihm ein Märchen vorlesen oder Spiele spielen, die Sie im Liegen spielen können.

Ich wünsche Ihnen wieder Gesundheit, Gesundheit und Gesundheit.

Und für die Seele hören wir heute zu Chopin. Polonaise in Es-Dur. Durchgeführt von Lang Lang. Polonaisen wurden von vielen Komponisten angesprochen. Aber die Chopin-Polonaisen zeichnen sich vor allem durch ein Gefühl des Patriotismus aus. Durch die Polonaise verherrlichte der Komponist seine Heimat, erinnerte sich an ihre frühere Größe und träumte von einem zukünftigen, freien Polen.

Wie schnell die Temperatur von 39 ° C zu Hause senken: Drogen und Volksmedizin. Reduzieren Sie die Temperatur von 39ºC zu Hause - es ist sicher

Bei einer gesunden Person kann die Körpertemperatur im Bereich von 36,5 ° C bis 37 ° C liegen.

Die Körpertemperatur spiegelt die Wärmebilanz des Körpers wider, die von der Wärmemenge, die von verschiedenen Organen erzeugt wird, und vom Wärmeaustausch der Haut mit der äußeren Umgebung abhängt.

Ein Temperaturanstieg zeigt deutlich eine pathologische Abnormalität im Körper an.

Um eine Temperatur von bis zu 39 ° C zu erreichen, müssen Sie nach dringenden Maßnahmen suchen, wie Sie es zu Hause abschlagen können.

Temperatur 39ºC: mögliche Ursachen

Erhöhte Temperatur ist eine Art Schutzreaktion des menschlichen Immunsystems. Mit dem Eindringen jeglicher pathogener Partikel in den Körper werden die Immunfähigkeiten aktiviert, wodurch die Entwicklung spezifischer Proteine ​​- Pyrogene - beginnt. Diese Partikel sind der auslösende Mechanismus, der den Temperaturanstieg fördert.

Zur gleichen Zeit werden Antikörper aktiv im Körper synthetisiert, ebenso wie Interferon, das hilft, mit pathogenen Fremden fertig zu werden. Und je höher die Temperatur im Körper ansteigt, desto mehr wird die Produktion von Interferon beobachtet.

Ähnliche Prozesse im Körper können durch eine Erhöhung der Temperatur hervorgerufen durch Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Schwäche, sowie die charakteristischen Symptome der angeborenen Krankheit begleitet werden.

Aber wenn die Temperatur 39 ° C und mehr erreicht, beginnen negative Prozesse das Nervensystem zu beeinflussen. Zu hohes Fieber führt zu Dehydrierung, Durchblutungsstörungen, niedrigem Blutdruck und Fehlfunktionen bestimmter Organe. Bei einer deutlichen Temperaturerhöhung auf 39 ° C müssen Sie daher versuchen, sie sofort zu Hause abzuschießen.

Die Temperatur kann mit verschiedenen infektiösen, immunologischen, entzündlichen Erkrankungen ansteigen:

1. Virusinfektionen während der Infektion:

1. Rhinovirus-Infektionen:

• Neuritis und Meningitis.

Otitis und Sinusitis.

2. Adenovirale Beschwerden in Form von:

• Rhinitis und Laryngitis;

• Erkältungen und Halsschmerzen;

Bronchitis und Pharyngitis.

3. Mit chronischen Störungen einer mentalen Natur.

4. Nach intensiven Sport oder körperlicher Anstrengung in einem heißen Klima.

5. Während Exazerbationen von chronischen entzündlichen Erkrankungen:

6. Mit Infektionskrankheiten der Harnorgane.

7. Aufgrund einer Infektionskrankheit des Verdauungstraktes.

8. Wenn Blut infiziert ist, und nach einer postoperativen oder posttraumatischen Infektion.

9. Während der Aktivierung der Schilddrüse Autoimmunprozesse.

10. Mit Tuberkulose, Malaria.

11. Mit onkologischen Pathologien.

Es gibt viele Gründe, die Temperatur zu erhöhen. Um den wahren Ursprung der pathologischen Reaktion des Körpers herauszufinden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich gründlich untersuchen lassen.

Wie man die Temperatur von 39ºC zuhause herunterbringt: Drogen

Das Vorhandensein erhöhter Temperatur weist auf einen aktiven Kampf des Organismus mit verschiedenen Infektionen hin, die nach 38ºC beginnen, intensiv zu sterben. Daher empfehlen Ärzte, eine ähnliche Temperatur nicht zu senken.

Wenn jedoch die kritischen Indikatoren von 39ºC erreicht werden, ist es notwendig, sofort zu reagieren und zu versuchen, eine solche Temperatur im häuslichen Zustand mit irgendwelchen Mitteln zu senken.

Alle fiebersenkenden Arzneimittel werden auf der Grundlage von Wirkstoffen hergestellt:

Jede dieser Komponenten hat grundlegende und begleitende therapeutische Wirkungen, aber gleichzeitig Nebenwirkungen und bestimmte Kontraindikationen.

Zubereitungen, die Paracetamol als Ibuklina, Koldakta, Panoksena, Theraflu, Tylenol, koldreks, Efferalgan, Panadol, sollten Rinzai essen nicht mehr als 4-mal pro Tag in einer Dosis von Alter entspricht. Diese Werkzeuge helfen, Hitze und Schmerzen zu bewältigen. Es ist zu beachten, dass Paracetamol die Leberfunktion negativ beeinflusst. Und bei Überdosierungen können schwere allergische Reaktionen auftreten.

Um die Temperatur mit Hilfe von Ibuprofen zu senken, verwenden Sie die Medikamente Ibuprofen, Nurofen, Novurane bis zu 4 mal während des Tages. Die einmalige Dosierung sollte 400 mg nicht überschreiten. Die Medikamente dieser Gruppe gelten als die sichersten Antipyretika. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Schmerzen und Entzündungsreaktionen zu bewältigen.

Durch die Verwendung von Acetylsalicylsäure als Aspirin, ASKOFEN, Acetylsalicylsäure, Tsitropaka, tsitramona im Auge behalten, dass diese Medikamente die Herz-Kreislauf-, Verdauungs- und Atmungsorgane beeinflussen. Bewerben, um die Temperatur bei Kindern unter 12 Jahren von Drogen zu senken, ist diese Gruppe verboten.

Metamizol-Natrium ist in Analgin, Baralgin, Braila, Trialgin, Revalgin enthalten. Diese Medikamente sind in der Lage, mit Schmerzen gut umzugehen, aber antipyretische und entzündungshemmende Eigenschaften werden in einem unbedeutenden Ausmaß bemerkt. Meistens werden diese Medikamente injiziert. Da nach ihrer Verabreichung schwerwiegende allergische Wirkungen beobachtet werden können, werden sie nicht zur Selbstbehandlung ohne ärztliche Überwachung empfohlen.

Bei der Wahl eines Antipyretikums ist es besser, Einkomponentenpräparate zu bevorzugen. Kombinieren Sie die Einnahme mehrerer Medikamente, achten Sie auf die Zusammensetzung. Verschiedene Präparate können denselben Wirkstoff enthalten, der bei gleichzeitiger Einnahme zu einer Überdosierung führt.

Wenn bei erhöhten Temperaturen Erbrechen beobachtet wird, ist es besser, Kerzen zu verwenden. Für Kinder werden Sirups produziert, sowie Suppositorien mit Paracetamol oder Ibuprofen.

Wie man die Temperatur von 39ºC zu Hause herunterbringt - Volksmedizin

Es gibt viele effektive Möglichkeiten, um die Temperatur von 39ºC zu Hause mit improvisierten Werkzeugen und Methoden zu reduzieren. Manchmal sind sie viel wirksamer als irgendwelche Antipyretika. Darüber hinaus haben Folk-Methoden keine negativen Nebenwirkungen.

1. Sie können normales kaltes Wasser verwenden. Wenn Sie ein angefeuchtetes Tuch für einige Minuten auf Schläfen, Stirn, Ellbogen und Handgelenken auftragen, können Sie den Wärmeaustausch verstärken.

2. Um das Wasser abzuwischen, kann Essig hinzugefügt werden. Diese Lösung wischt den gesamten Körper, einschließlich des Gesichts. Besondere Aufmerksamkeit sollte Orten mit großen Blutgefäßen in Form von Achselregionen, Ellenbogen und Kniekehlen, Nacken gewidmet werden. Wischen Sie den Patienten mit einer Lösung, wickeln Sie ihn nicht sofort ein. Der Körper muss Wärme abgeben, was die Temperatur senkt.

3. Es ist möglich, reiben Saft oder eine Abkochung aus grünen Trauben zubereiten. Diese Methode darf auch kleine Kinder behandeln.

4. Für die Zubereitung von Kompressen können Sie rohe Kartoffeln verwenden. Es muss gerieben und in einen Brei in der Nähe eines Esslöffels Essig gegossen werden. Die resultierenden Rohmaterialien werden auf Gaze verteilt und als Kompresse verwendet.

5. Klopfen Sie die Temperatur von Kohl schlecht ab. Um dies zu tun, müssen frische Blätter aus dem Kohl entfernt, gewaschen, leicht zerkleinert werden, so dass sie den Saft lassen. Vorbereitete Blätter werden auf die Stirn auf der Brust aufgetragen.

Wird helfen, mit der Temperatur und einer warmen Dusche fertig zu werden. Nur Wasser sollte angenehm für den Körper sein, und nicht verbrühen, kalt oder heiß.

Nicht schlecht die Einspritztemperatur runterschlagen. Auf diese Weise können Sie die kleinsten Kinder behandeln. Für Klistiere wird nicht empfohlen, sauberes Wasser zu verwenden. Es ist besser, Kamillenbrühe oder Kochsalzlösung zu verwenden.

Als Medizin können Sie dem Patienten einen Löffel einer Mischung geben, die aus einem halben Glas Honig, geriebenem Apfel und Zwiebeln zubereitet wird.

Die antipyretische Wirkung genießen Tees, die unter Verwendung von Himbeeren, Geißblatt, Walderdbeere und Viburnum zubereitet werden.

Sie können auch schweißtreibende Getränke verwenden, für die die Kräuter in Form von Johanniskraut, Limonen, Oregano, Thymian und Minze, Birkenknospen passen. Von diesen Zutaten werden auch alkoholische Tinkturen hergestellt, die einem Patienten bei sehr hoher Temperatur auf einem Löffel verabreicht werden.

Temperatur 39ºC: was können Sie essen und trinken?

Wasserregime bei hoher Temperatur wird eine therapeutische Rolle zugewiesen. Die Hitze trägt zur Austrocknung des Körpers bei. Daher sollten Sie versuchen, so viele verschiedene Flüssigkeiten wie möglich zu trinken. Wenn es sich herausstellt, bekommt der Patient Getränke in der Nacht.

Bevorzugt werden Kräutertees aus Pflanzen mit antipyretischer und schwitzender Wirkung.

Sie können dem Patienten einen Sud aus getrockneten Früchten, Fruchtgetränken, Kompotten, frischen Säften und Milch geben.

Bei Milch müssen Sie bei hohen Temperaturen vorsichtiger sein. Auf der einen Seite hilft es einem Patienten, mit der Temperatur fertig zu werden und den Zustand zu erleichtern, und auf der anderen Seite kann es eine Fermentation im Darm anderer hervorrufen, die in dieser Zeit äußerst unerwünscht ist.

Jede Flüssigkeit muss Raumtemperatur haben. Heiß oder zu kalt Getränke während dieser Zeit zu verwenden ist unerwünscht.

Im Kampf gegen Infektionen oder Entzündungen, wie sie durch hohes Fieber nachgewiesen werden, verliert der Körper seine schützenden Fähigkeiten deutlich. Sie können die Kraft der gebildeten Ernährung unterstützen. In keinem Fall während der Krankheit kann nicht hungern. Wenn der Wunsch zu essen gar nicht besteht, was bei Kindern oft beobachtet wird, ist es nicht notwendig, den Patienten mit Gewalt zu versorgen. Es ist besser, sich darauf zu konzentrieren, mehr Obst und Gemüse zu trinken und zu geben, vor allem mit dem Gehalt an Vitamin C, der helfen wird, mit der Krankheit fertig zu werden.

Jedoch ist eine reichhaltige, schwere Diät mit der Aufnahme von fettigen, scharfen Gerichten in dieser Diät während dieser Zeit unerwünscht. Die Verdauung solcher Nahrung braucht viel Energie und die Temperatur steigt aus natürlichen Gründen noch höher.

Leichte Suppen, Getreide, proteinhaltige Magerprodukte in Form von Fleisch-, Fisch- und Sauermilchgerichten sollten bevorzugt werden.

Wenn eine 39ºC Temperatur Streuner zu Hause mit allen Mitteln, sowie die Patienten sind Krampfanfälle, schwere Kopfschmerzen, Bewusstseinsverlust beobachtet, Erbrechen, besser geht nicht nach Hause Behandlungen, und sofort einen Krankenwagen rufen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie