Es gibt medizinische Indikationen, bei denen der Darm mit Wasser gereinigt und mit Lösungen auf Kräuter- oder Ölbasis gewaschen werden muss. In solchen Fällen benötigen Sie eine Birne für den Einlauf. Diese Notwendigkeit entsteht durch Vergiftung, Verstopfung, entzündliche Prozesse des Dickdarms.

Führen Sie einen Reinigungsvorgang im Krankenhaus durch oder machen Sie eine Einlaufbirne zu Hause.

Was sind die Einläufe?

Der Zweck des Waschens des Körpers mit einem Einlauf kann unterschiedlich sein, demgemäß unterscheiden sich die Merkmale des Inventars für das Verfahren sowie der Prozess seiner Durchführung:

  • Reinigung - wenn nötig, den Darm waschen. Es wird eine Birne von Esmarch nehmen, das ein Gummi-, Plastik- oder Metallgefäß ist, das mit einem Rohr und einer Spitze mit einem Ventil ausgestattet ist. Fäkale Massen werden nach 20-30 Minuten nach der Verabreichung unter dem Druck einer großen Menge Flüssigkeit ausgeschieden.
  • Hypertensive - Indikationen sind Verstopfung durch die Pathologie des Enddarms verursacht. Dieser Klistier verdünnt den Stuhl und verbessert die Peristaltik der Darmwand, so dass er nach 7 Minuten am Ende des Eingriffs freigesetzt wird.
  • Öl - reinigt den Dickdarm mit Hilfe von Lösungen auf Ölbasis. Es wird für Verstopfung oder entzündliche Erkrankungen verwendet. Ein Einlauf wird für die Nacht gemacht, da die Wirkung von ihm erst nach 9-11 Stunden kommt.

Wie man zu Hause macht

Für die Durchführung des Verfahrens erforderlich, um einen Gummiball oder einen Becher, Spülungen, Wasser oder pflanzliche oder ölige Lösung, in der richtigen Menge und ein Schmiermittel (Vaselineöl), Öl-Tuchmaterial. Birnen kommen in verschiedenen Kapazitäten - 200-300ml für einen Erwachsenen und 50 ml eines Kindes.

Bevor Sie einen Einlauf machen, sollte die Spritze für den Einlauf und die Düse mit einer Seifenlösung, insbesondere der Spitze, gewaschen werden. Es wird empfohlen, den Eingriff früh am Morgen durchzuführen, da zu diesem Zeitpunkt der Darm am aktivsten ist.

Es ist wichtig, das Temperaturregime einzuhalten - Wassertemperatur sollte nicht über 35 Grad, aber nicht zu kalt sein, sonst ist die Wirkung minimal und Spasmen des Rektums können auftreten. Die Zugabe von zusätzlichen Zutaten zu einer Flüssigkeit, zum Beispiel Glycerin oder Pflanzenöl, ist proportional erlaubt - ein Esslöffel pro 0,5 Liter Flüssigkeit.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • ziehe Wasser oder Lösung in die Spritze;
  • Drehen Sie die Glühbirne mit einem Ausguss und geben Sie die restliche Luft frei.
  • bekomme mehr Flüssigkeiten um es zu füllen;
  • Schmieren Sie die Spitze mit einem Weichmacher;
  • liegen Sie auf der linken Seite, mit den Beinen bis zum Bauch, so hoch wie möglich;
  • vorsichtig die Spitze der Birne in die Anusöffnung einführen und die Flüssigkeit in das Rektum drücken.

Nach dem Halten des Einlaufs ist es notwendig, für 20 Minuten in der gleichen Position zu bleiben und die Gesäßmuskeln zu belasten, um ein Vorgießen der Lösung zu vermeiden. Nach der erforderlichen Zeit wird sich der Darm entleeren.

Waschen mit Esmarchs Becher

Die Darmspülung mit diesem Inventar wird auch durch eine Raumtemperaturlösung erzeugt, um den gewünschten Effekt zu erzielen und unangenehme Empfindungen zu vermeiden. Vor der Reinigung muss das System mit heißem Wasser, mit einer antibakteriellen oder Haushaltsseife Lösung behandelt und auf Lecks und Fehlfunktionen einschließlich des Ventils geprüft werden.

Es ist notwendig, den Unterbringungsort des Patienten vorzubereiten - ein Wachstuch zu legen und eine große Kapazität (Becken, Eimer) zu stellen. Ein erforderliches Flüssigkeitsvolumen wird in den Becher gegossen (in der Regel 1-2 Liter), Luft wird freigesetzt und die Verriegelungsvorrichtung wird geschlossen. Der Patient nimmt eine Position auf der linken Seite ein, wobei seine Beine in Richtung des Abdomens liegen. Vor dem Einsetzen in das Loch muss die Spitze des Systems mit Vaseline geschmiert werden.

Die geschmierte Spitze wird in einer Tiefe von 3-4 cm in den Anus eingeführt, über die Position der Wirbelsäule gekippt und vorsichtig für weitere 10 cm eingeführt, dann das Ventil entriegeln und Erhöhen Sie das System um ca. 1-2 m, für mehr freien Zugang zur Lösung der Lösung im Rektum (eine höhere Position fördert die prompte Einführung). Nach dem Einfüllen des richtigen Volumens schließt sich das Ventil, der Patient fühlt den Drang zu defäkieren. Es ist notwendig, die Pobacken dicht zu drücken, um ein Auslaufen der Lösung im Voraus zu vermeiden.

Der Entleerungsvorgang wird ca. 20 Minuten nach dem Eingriff stattfinden. Wenn es unangenehme oder sogar schmerzhafte Empfindungen, Schwindel, Erbrechen, sollte das Verfahren sofort gestoppt werden.

Am Ende der Veranstaltung sollten Sie nicht essen und eine Stunde lang ruhen.

Kontraindikationen

Es ist zu beachten, dass es eine Reihe von medizinischen Indikationen gibt, bei denen der Einlauf kontraindiziert ist nicht nur zu Hause, sondern auch in einem Krankenhaus. Zum Beispiel während der Schwangerschaft oder Stillzeit oder bei Frauen während der Menstruation.

Behandlung Einlauf mit Erkrankungen des Magens, des Darms, Kürzlich erlitten Herzinfarkte, Schlaganfälle, Blutungen und Tumoren des Magen-Darm-Traktes, Colitis, Nierenversagen kann eine erschwerende Wirkung auf den Körper ausüben und schwerwiegende Folgen haben. Es ist notwendig, auf Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Unwohlsein oder kürzlich erlittene akute Krankheiten zu verzichten.

Es ist fast unmöglich, mit Esmarchs Becher selbstständig zu waschen, dies geschieht in einem Profilkrankenhaus. Vor dem Studium der Anweisungen im Detail, wie ein Einlauf mit einer Birne zu tun, ist es notwendig, einen Arzt Rat und Empfehlungen für die Durchführung dieses Verfahrens zu bekommen.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe

Wie man Einlaufbirne macht

Esmarchs Becher ist nicht in jedem Haus, aber eine Gummibärte wird definitiv in vielen auftauchen. Diejenigen, die zuerst auf das Problem der Verstopfung stießen, wissen wahrscheinlich nicht, wie man einen Einlauf zu Hause richtig macht.

Deshalb müssen Sie das Material sorgfältig studieren, bevor Sie mit diesem Verfahren fortfahren.

Kontraindikationen für Klistierbirne

Unabhängig davon, ob Sie sich entschieden haben, mit einer Birne oder mit Esmarchs Becher einen reinigenden Einlauf durchzuführen, gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, bei denen keines der Werkzeuge verwendet werden kann. Also zu den Fällen Bei einer Inszenierung kann ein Einlauf zu schwerwiegenden Folgen führen, sind:

  1. Dauer der Schwangerschaft und nachfolgende Laktation;
  2. Zeit der Menstruation für Frauen;
  3. Schmerzhafte Zustände des Magens;
  4. Neuere Krankheiten, die eine stressige Situation für den Körper nicht zulassen, und auch Ruhe brauchen (Herzinfarkt, Schlaganfall und andere);
  5. Schmerzhafte Zustände des Dickdarms;
  6. Akute Erkrankungen, einschließlich derer mit Kopfschmerzen, Fieber, Schüttelfrost usw.;
  7. Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, allgemeine Schwäche des Körpers usw.;
  8. Blutende Eingeweide;
  9. Akute Kolitis, intestinale Schwellung und andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts akuter oder chronischer Art;
  10. Nierenversagen

Klistier Klistier: Wann man anwendet und wie man wählt

Birne für Klistier ist bequemer zu verwenden, wenn es notwendig ist, eine Flüssigkeit in einem Volumen einzuführen, das einen halben Liter nicht übersteigt. Wenn es sich um große Mengen handelt, ist es zweckmäßiger, Esmarchs Becher zu verwenden.

Wenn wir über die Spitzen sprechen, dann sind sie Plastik und Gummi oder Silikon. Jetzt in Apotheken verkaufen Einwegspritzen mit den bereits verfügbaren in einer speziellen Abführlösung für die Einstellung des Einlaufs.

Für einen Erwachsenen in den meisten Fällen genauso Volumen einer Standardbirne. Deshalb ist es in fast jedem Zuhause, besonders dort, wo sie unter Verstopfung leiden.

Wenn Sie den Prozess eines reinigenden Einlaufs durchführen möchten, ist es besser, auf Esmarchs Becher zurückzugreifen, da die Birne sonst mehrmals gefüllt werden muss.

Wie man einen Einlauf setzt? Vorbereitungsphase

Wie man eine Einlaufbirne richtig macht, weiß nicht jeder. Deshalb ist es so wichtig, vor dem Eingriff so viel wie möglich darüber zu erfahren und Ihren Arzt zu konsultieren.

Also, um den Einlauf zu machen, müssen Sie das folgende Inventar vorbereiten:

  • Werkzeug für Clyming (in unserem Fall - eine Gummibärte);
  • Wasser im erforderlichen Volumen oder als Lösung mit Glycerin oder einer anderen Substanz;
  • Vaseline, Babycreme oder Vaseline;
  • Wachstuch.

Die Birne selbst vor dem Eingriff sollte gründlich mit einer Seifenlösung gewaschen werden, ebenso mit der Spitze.

Wenn Sie reines Wasser verwenden, folgen Sie den Regeln des Temperaturregimes: nicht mehr als 35 Grad.

Wenn Sie Glycerin oder eine andere Substanz hinzufügen, schaden Sie auch nicht. Glycerin oder Pflanzenöl wird aus dem Verhältnis eines Esslöffels pro halben Liter Wasser gewonnen.

Die Grundregeln für die Einstellung der Klistierbirne

Zu Beginn ist es notwendig, einen Platz vorzubereiten, wo der Fotzenklistier inszeniert wird. Die horizontale Oberfläche (Bett, Sofa, Boden) ist am besten geeignet, die zuerst mit Wachstuch bedeckt werden sollte.

Die nächste Stufe wird eine Lösung für den Einlauf in die Birne sein. Dazu ist es notwendig, das Werkzeug zu drücken, so dass es aus der Luft kam, und dann den Einlauf Spitze in einen Behälter mit dem vorbereiteten Fluids abzuzusenken, und allmählich schwächer Druck, erforderlich, um die Wassermenge in der Spritze zu absorbieren. Um überschüssige Luft aus der Birne zu entfernen, ist es notwendig, leicht Druck auf die Wände auszuüben, so dass etwas Flüssigkeit herauskommt.

Der nächste Schritt wird sein, die Spitze des Einlaufs und des Anus mit Creme oder Vaseline zu schmieren, um die Einführung zu erleichtern und Verletzungen und Mikrorisse zu vermeiden.

die Finger gespreizt Gesäß des Patienten leicht und sanft mit der Spitze in den Anus Birnen einfügen, sie nach innen um 3 cm getaucht. Weiter leicht komprimiert Spritze gleichmäßige Strömung von Fluid aus dem Darm Birnen gewährleisten müssen. Wenn die Flüssigkeit darin ist, vorsichtig die Spitze entfernen. Der Patient sollte den Drang, den Darm für mindestens 5-10 Minuten zu entleeren, zurückhalten. Nach dieser Zeit können Sie auf die Toilette gehen.

Die Birne selbst und ihre Spitze sollten nach jedem Spritzen gereinigt und sterilisiert werden.

Wenn der Klistier nicht das gewünschte Ergebnis bringt, kann das Verfahren frühestens 6 Stunden später wiederholt werden. Wenn der Grund für dieses Ergebnis die Unzulänglichkeit der Verwendung von einfachem Wasser ist, dann können Sie das nächste Mal versuchen, Glycerin, Salz, Kamille oder Pflanzenöl hinzuzufügen.

Wie man einen Einlauf mit einer Birne macht

Wie man einen Einlauf für sich selbst macht

Datum der Veröffentlichung: 23.04.

Klistier ist seit der Antike bekannt: Einmal in dieser Qualität verwendet hohlen Kürbis mit einem hohlen Stiel. Seine Altertümlichkeit ist nicht überraschend, denn Waschen ist ein sehr natürlicher Vorgang.

Ein Klistier kann jederzeit nützlich sein, insbesondere ist es notwendig und unentbehrlich bei Vergiftungen. Viele führen Gesundheitshunger durch verschiedene Methoden aus, und es gibt auch Einläufe. Daher sollte jeder wissen, wie man sich selbst einläßt. und während - wie man den Einlauf richtig setzt.

Es wird eine Eschmarch-Tasse, Wasser und Demut für den Einlauf nehmen.

Wie man einen Einlauf richtig macht

In der Tat ist der Einlauf leicht zu setzen. Jeder kann das tun. Der Standard-Einlauf hat ein Volumen von 1-2 Litern, besteht aus einem Behälter, einem Schlauch und einer Klammer. Es gibt auch gewöhnliche kleine Birnen, aber wie man einen Einlauf zur Birne macht - wir werden später darüber nachdenken.

Was Wasser betrifft, ist es in der Regel bei Zimmertemperatur - gekocht oder sauber - notwendig. Es gibt kalte oder heiße Einläufe, die für verschiedene Zwecke verwendet werden, aber es ist notwendig zu verstehen, wann und warum sie verwendet werden. Es sollte daran erinnert werden, dass sehr kaltes Wasser Darmkrämpfe und Abkühlung des Körpers verursachen kann, und zu heiß - schnell im Dickdarm absorbiert. Es wird in doppelten Klistieren verwendet, wenn der erste gewöhnlich ist und der zweite - bereits heiß.

Wie für Zusatzstoffe, können Sie verschiedene Brühen von Kräutern, Salz, Mangan, Zitronensaft, Apfelessig und sogar Urin zum Einlauf hinzufügen. Es hängt vom gewünschten Ergebnis ab, es hängt auch davon ab, wie oft ein Einlauf durchgeführt wird.

Um den Dickdarm sofort zu reinigen, benötigt das Wasser bis zu zwei Liter. Es wird nicht mehr empfohlen, gerade genug. Während des Fastens ist es oft nicht notwendig, Einläufe zu wiederholen, sie verursachen Reizungen und Müdigkeit.

Also, wie kann man einen Einlauf machen?

Vor allem sollte die Situation ruhig sein, es ist wünschenswert, dass niemand das Haus störte. Der beste Platz ist ein Badezimmer. Der Einlauf von Esmarchs Becher ist bis zu einer Höhe von anderthalb Metern aufgehängt, so dass er über dem Körper liegt (Wasser muss fließen).

Die Spitze kann mit Pflanzenöl, Creme oder Vaseline geschmiert werden, so dass es einfacher ist, in das Rektum zu injizieren (5-7 cm Abstand). In der Praxis wird häufig auch die Einführung eines geschmierten Gummischlauchs in das Rektum verwendet. Manchmal ist es ein bisschen davon, dass es nicht so dick ist. Es kann für 10-15 Zentimeter eingeführt werden, was die Einführung von Wasser tiefer ermöglicht.

Wie man einen Einlauf richtig macht, welche Position ist besser einzunehmen? Sie können wählen zwischen:

  • Auf der linken Seite liegen, Knie zum Bauch hochgezogen;
  • Hocken;
  • Stehen Sie gebeugt, nehmen Sie die Knie-Ellbogen-Position;
  • Auf dem Rücken liegend (Beine an den Knien und leicht auseinander in den Seiten gebogen).

Um sicherzustellen, dass die Flüssigkeit nicht zu schnell eindringt und keine Schmerzen verursacht, müssen Sie die Geschwindigkeit kontrollieren, die Sie bei Bedarf mit dem Fingerschlauch erfahren.

Wenn sich bereits ein großer Teil der Flüssigkeit im Darm befindet, wird der Schlauch entfernt. Es ist möglich, die Flüssigkeit für etwa fünf bis zehn Minuten innen zu halten und dann auf die Toilette zu gehen. Nach einem Einlauf sollten Sie sich ein wenig ausruhen.

Wie man einen Einlauf richtig einstellt: mögliche Schwierigkeiten

Es kommt vor, dass die Flüssigkeit nicht in den Darm gelangt, und dann sollte man sich nicht zwingen - es ist besser, den Einlauf nach einer Weile zu wiederholen. Dies geschieht oft bei denen, die gerade erst anfangen - wegen Gas und Verstopfung.

Darüber hinaus kann während der Einführung von Flüssigkeit Schmerzen beginnen. Ihr Hauptgrund ist, dass die Flüssigkeit schnell injiziert wird oder das Wasser sehr kalt ist. Um sie zu vermeiden, solltest du die Temperatur des Wassers richtig wählen, seine Geschwindigkeit einstellen und versuchen, nach dem Stuhlgang einen Einlauf zu machen.

Es sollte beachtet werden, dass die Flüssigkeit manchmal im Darm verweilen und etwa eine Stunde lang stehen bleiben kann, so dass unmittelbar nach dem Einlauf keine wichtigen Fälle geplant werden müssen.

Wie man eine Klistierbirne macht

Wenn es keine Tasse Esmarch gibt, können Sie die übliche Birne verwenden. Wie oft Sie in diesem Fall einen Einlauf machen müssen - hängt vom Volumen der Birne und der benötigten Wassermenge ab, die Sie eingeben müssen. In der Regel wird eine Birne bei Verstopfung verwendet, und die Reinigung mit einem so kleinen Volumen ist zu lang und unbequem.

Wie macht man sich mit Hilfe einer Birne einen Einlauf? Die Technik unterscheidet sich praktisch nicht von der großen Kapazität, die Position des Körpers ist gleich. Wenn der erste Einlauf keinen Erfolg brachte, sollte er sechs Stunden später wiederholt werden.

Tipp 1: Wie man einen Einlauf selbst macht

Einläufe können therapeutisch oder medizinisch und reinigend sein. Indikationen für die Ernennung von Einlauf sind: Stuhlretention für mehr als 3 Tage, verschiedene Vergiftungen, Vorbereitung für Forschung und Darm-Operationen und andere. Gegenanzeigen für Klistier-Formulierung sind: entzündliche Erkrankungen in dem Anus, Hämorrhoiden, Krebs, Darmerkrankungen, Magen-Darm-Blutungen, Bauchschmerzen unbekannter Herkunft und entzündliche Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms.

Es gibt zwei Methoden, um einen Einlauf zu halten: einfach, mit einer Birne als Einlauf und kompliziert, mit dem Esmarch-Becher. Sei sehr vorsichtig: Um dir einen Einlauf zu geben, brauchst du bestimmte Fähigkeiten und beachtliche Fähigkeiten. Der Einlauf kann sowohl zu Hause als auch in einem Krankenhaus unter der Aufsicht einer Krankenschwester oder eines Arztes durchgeführt werden.

Um den Einlauf zu Hause einzustellen, benötigen Sie einen Birnen- oder Esmarch-Becher (sie werden in jeder Apotheke verkauft). Sie können ein großes Gummipolster verwenden, um den Einlauf zu halten. Bevor Sie eine Heizflasche oder einen Esmarch-Becher kaufen, überprüfen Sie den Inhalt des gesamten Kits, da viele von ihnen ohne Schlauchspitzen und Schlauchklemmen verkauft werden. Vor dem Gebrauch sollte die Spitze, die in den Anus injiziert wird, mindestens 30 Minuten lang gründlich gekocht werden. Wasser für Klistier wird gekocht, sauber, bei Raumtemperatur verwendet. Hinweis: Wenn die Wassertemperatur auf Körpertemperatur (+ 37 ° C) gleich ist, wird der Darm nicht reduziert werden, und zwei Liter Wasser, das Sie ein geben Sie einfach im Darm wie ein normales Trinkwasser saugen würden. Sie können keinen Einlauf mit heißem Wasser halten (Temperatur über + 40 ° C), da Sie eine Entzündung der Darmschleimhaut bekommen können.

Vor dem Verfahren werden 1-2 Liter gekochtes Wasser bei Raumtemperatur in den Esmarch-Becher gegossen, und ein Esslöffel Zitronensaft kann ebenfalls hinzugefügt werden. Ein Becher oder ein Gummiheizkissen wird nach oben angehoben und die Spitze wird nach unten abgesenkt. Zu diesem Zeitpunkt ist das gesamte System mit Wasser gefüllt und die gesamte Luft wird aus diesem System abgelassen. Der Wasserhahn am Gummischlauch ist blockiert. Der einfachste Weg, einen Einlauf als unabhängiger setzen: Holen Sie sich auf allen Vieren mit gesenktem Kopf nach unten mit einer Hand legen Sie die Spitze, gefettet mit Pflanzenöl oder Vaseline, bis zu einer Tiefe von 5 cm und öffnen Sie den Hahn auf dem Schlauch. Der Kopf während des Verfahrens muss immer niedrig gehalten werden. Nachdem alles Wasser in den Darm gelangt ist, nehmen Sie die Spitze heraus und versuchen Sie, das Wasser für weitere 5-10 Minuten aufzubewahren. Nach Abschluss des Verfahrens sollten der Esmarch Becher und die Spitze mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden. Zusätzlich kocht die Spitze für mindestens 30 Minuten.

Tipp 2: Wie man einen Einlauf richtig einrichtet

Trotz der Tatsache, dass sich viele auf die Reinigung des Darms mit Hilfe eines Einlaufs mit einigen Vorurteilen beziehen, ist dieses Verfahren oft nützlich und manchmal unersetzbar. Aber um die unangenehmen Empfindungen auf ein Minimum zu reduzieren, müssen Sie lernen, wie man den Einlauf richtig macht. Ein falsch eingeführter Einlauf kann nicht nur unangenehme Empfindungen, sondern auch Schmerzen verursachen. Daher ist es notwendig, dieses Verfahren so ernsthaft und verantwortungsvoll wie möglich anzugehen.

Zunächst muss daran erinnert werden, dass es eine Reihe von Erkrankungen gibt, bei denen Krämpfe mit dem Einlauf grundsätzlich kontraindiziert sind. Vor allem ist es Colitis ulcerosa, Darminfektionen, Darmblutungen, Darmtumoren. Diese Krankheiten verursachen eine Verdünnung der Darmwände und machen sie extrem verletzlich - daher kann man durch einen Einlauf sehr gefährliche Komplikationen verursachen, zum Beispiel die Wunde der Darmwand provozieren. Und das ist wiederum mit Peritonitis behaftet.

Auch, einen Einlauf nicht beim geringsten Verdacht auf Appendizitis setzen - nicht nur die Symptome der Entzündung des Blinddarms verzerren, die bereits sind manchmal eher verschwommen, sondern auch den Gesamtzustand des Patienten verschlechtern. Kontraindikationen für die Reinigung des Darms mit Einläufen sind auch Risse im Anus und Hämorrhoiden in der Phase der Exazerbation. Wenn Gegen Formulierung keine Notwendigkeit, Einlauf, die Patienten zu bitten, auf Ihrer Seite zu liegen, gekreuzte Beine - diese Haltung am bequemsten für die Verabreichung eines Einlaufs ist. Die Vaseline-verschmierte Klistierspitze wird 3-4 cm tief in das Rektum eingeführt (der gesamte Eingriff wird extrem langsam und vorsichtig durchgeführt), zur Wirbelsäule hin. Es ist auch notwendig, die Flüssigkeit langsam zu injizieren und ihren Druck zu kontrollieren - sie sollte nicht zu stark sein. Medizinische Einläufe werden ähnlich wie klärende Einläufe gemacht.

Einlauf zu Hause. Arten von Einläufen und ihr Verhalten

Seit jeher wird der Einlauf als erste Behandlung für fast jede Krankheit verwendet. Mit was war es verbunden? Mit der Tatsache, dass das Verfahren mit einem Einlauf ein reinigendes und therapeutisches Verfahren für den Darm ist. Ein kontaminierter Darm, wie bekannt, # 8212; Es ist die Quelle der Vergiftung und Krankheit des gesamten Organismus. Daher wussten schon die alten Heiler, dass ein sauberer Darm eine Garantie für Gesundheit und Langlebigkeit ist. Wenn Sie zu Zeiten schwach fühlen, wenn Sie besorgt über Völlegefühl, Blähungen, Mundgeruch, Schmerzen im rechten oberen Quadranten sind, wenn Sie oft krank Erkältungen und Grippe zu bekommen, so ist es Zeit, einen Gesundheitskurs mit Hilfe eines Einlauf durchzuführen.

Also, was ist dafür nötig? Sie benötigen entweder eine spezielle 50-100-150 Gramm Gummibärte, oder so genannte. Becher Esmarch.

Die Art des Einlaufs hängt davon ab, welche Art von Verfahren Sie benötigen: medizinisch, reinigend, hypertonisch, ölig, nahrhaft.

Hauseinläufe

  1. Medizinischer Einlauf Es ist erforderlich, die Medizin in das Rektum zu injizieren. In der Regel ist es Kamille oder andere Kräuter-Infusion. Es wird eine kleine Gummibirne benötigen. Die Person sollte sich auf die linke Seite legen, die Knie in den Magen drücken, die Spitze der Birne in den Anus einführen und durch Drücken auf die Birne die gesamte Flüssigkeit in den Darm einführen. Halten Sie vorzugsweise mindestens 20-25 Minuten. Microcylster mit einer kleinen 50-Milliliter-Birne können die ganze Nacht aufbewahrt werden. Füllen Sie die Birne wie folgt: drücken Sie alle Finger der Birne bis zum Anschlag, so dass die gesamte Luft freigesetzt wird, dann senken Sie die Spitze in die medizinische Infusion und lösen Sie die Finger. Die Birne selbst wird mit Flüssigkeit gefüllt sein.
  2. Reinigender Einlauf. Es wird mit Hilfe eines Esmarch-Bechers gemacht. Der Becher ist mit einem Liter warmem Wasser gefüllt. Dann müssen Sie nur das Wasser durch den Schlauch ablassen, damit die Luft aus dem Schlauch herauskommt. Dann müssen Sie den Schlauch mit einem speziellen Wasserhahn oder einer Klemme am Schlauch schließen. Hängen Sie einen Becher für 1 Meter hoch. Schmieren Sie die Spitze mit Vaseline und setzen Sie sie ca. 10 cm in den Anus ein, Sie können die Spitze etwas tiefer einschieben. Öffne den Wasserhahn. Wasser sollte frei durch den Schlauch in den Dickdarm fließen. Wenn es Schwierigkeiten gibt, kannst du den Hahn schließen, die Spitze entfernen, das Wasser ablassen, den Hahn öffnen und die Spitze wieder in den Anus einführen. Atme während du einen Magen brauchst. Nachdem alles Wasser in den Darm gelangt ist, musst du ein wenig auf deiner rechten Seite liegen und so viel wie möglich ertragen haben. Wenn Sie während des Eingriffs Schmerzen verspüren, können Sie den Wasserhahn schließen und warten, bis der Schmerz vorüber ist. Es kommt vor, dass die Spitze durch Kot verstopft ist. In diesem Fall müssen Sie den Wasserhahn schließen, die Spitze entfernen, spülen und den Vorgang wiederholen. Nachdem das Verfahren abgeschlossen ist, legen Sie eine Dichtung zwischen den Gesäß, um überschüssiges Gießwasser zu absorbieren.
  3. Hypertensiver Einlauf. Für sie kann man eine große Birne nehmen und sie mit einer Lösung von Schwefelmagnesia oder Natriumchlorid füllen.
  4. Öliger Einlauf. Es wird mit Hilfe einer kleinen 50-Milliliter-Birne hergestellt. Erwärmen Sie das Pflanzenöl in einem Wasserbad, füllen Sie die Birne und geben Sie langsam Öl in das Rektum. Sie können die ganze Nacht einen Einlauf halten.
  5. Ernährungseinlauf kann mit Hilfe von jeder Birne durchgeführt werden. Es ist getan, um die notwendigen Nährstoffe zu erhalten. Im Anus wird eine 10-prozentige Lösung von Glucose mit 10 Tropfen Olium injiziert. Während des Tages müssen Sie 3 solche Einläufe machen.

Denken Sie daran, dass es Kontraindikationen für das Verfahren gibt.

  • Hämorrhoiden
  • rektale Blutung
  • Temperatur
  • Schwellung des Rektums
  • entzündliche Phänomene im Anus
  • Bauch- und Leistenhernie
  • Fieber
  • Hypertonie des dritten Grades
  • Schwangerschaft

Ich werde auf Diät gehen - und ich werde gesund und jung sein! Kennst du das? Abonnieren Sie alles über Diäten!

Wie man einen Einlauf zu Hause macht (Birne, Esmarch Becher)

Klistier ist eine therapeutische oder reinigende Manipulation, die in der Einführung von Wasser, medizinischen Lösungen, Abkochungen von Kräutern oder Ölen in das Rektum mit Hilfe spezieller Geräte besteht. Meistens wird diese Prozedur in den Wänden der medizinischen Einrichtung vor den diagnostischen Prozeduren durchgeführt (zum Beispiel vor dem Studium des Enddarms mit einem Endoskop, einem Zystogramm), Operationen an den Beckenorganen.

Reinigende Klistiere werden häufig im Entbindungsheim (unmittelbar vor der Geburt oder Kaiserschnitt) sowie in der Infektionsabteilung (bei Vergiftung oder Intoxikation) angewendet.

In bestimmten Situationen wird es notwendig, eine Hausreinigung durchzuführen. Meistens wird diese Manipulation mit verlängerter und anhaltender Stuhlverspätung durchgeführt.

Darüber hinaus glauben einige Leute, dass ein Einlauf mit einer Medizin (in der Regel traditionelle Medizin) Gewichtsverlust und Ausscheidung von Schlacken fördert, so dass es aktiv auf eigene Initiative oder auf Empfehlungen von Spezialisten praktiziert wird, die keine medizinische Ausbildung haben. Dies ist strengstens verboten, da das "kurative" Verfahren später erhebliche gesundheitliche Schäden verursachen kann.

Arten und Zwecke von Einläufen

Die Durchführung eines Einlaufs erfordert keine strengen sterilen Bedingungen, so dass es ohne gesundheitliche Schäden zu Hause durchgeführt werden kann. Es ist nötig das Verfahren streng nach der Empfehlung des behandelnden Arztes durchzuführen!

Tatsächlich sind Einläufe nicht so harmlos wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen, in denen sie strengstens nicht empfohlen werden.

Kein Einlauf haben mit folgenden Krankheiten (physiologische Zustände):

  • akute Entzündungen und Rektumgeschwüre;
  • Peritonitis;
  • akute Entzündung der untergeordneten Bildung des Blinddarms;
  • Blutung in das Lumen des Dünn- oder Dickdarms;
  • maligne Bildung des Rektums (Grad 3-4);
  • blutende chronische Hämorrhoiden;
  • Defekt, Wunde oder Geschwür der Schleimhaut des Rektums oder Anus;
  • Schwangerschaft (Einlauf wird nach strengen Angaben gemacht);
  • Rektumprolaps.

Wenn während eines Einlaufs ein scharfer Schmerz im Abdomen auftritt, sollte der Eingriff sofort abgebrochen werden. Die Patientinnen, die die ernste Nierenpathologie und die häufigen Exazerbationen der Arthrose in der Diagnostik, die Manipulationen der medizinischen Reinigung haben, werden nur in den extremen Fällen ernannt.

Wie man zu Hause einen Einlauf macht

In der Tat ist es nicht schwierig, das Verfahren durchzuführen. Am wichtigsten ist es, alles bis ins kleinste Detail zu überdenken, damit im Produktionsprozess keine unvorhergesehenen Situationen entstehen. Dennoch wissen viele nicht, wie man einen Klistierbirne zu Hause machen kann, "auf dem Vormarsch" alle möglichen Optionen, die letztlich nicht zum Ergebnis führen.

Manipulation für viele gilt als sehr intim, also ist es am besten, es selbst zu führen. Wenn Sie Ihren Haushalt scheuen, dann warten Sie, bis sie gehen, weil der Prozess der Entleerung ziemlich laut und in mehreren Phasen sein wird. Darüber hinaus wird es für einige Zeit notwendig sein, eine Toilette und vielleicht sogar ein Bett zu nehmen, wenn die Infusion von Flüssigkeit in den Darm mit Hilfe eines Esmarch-Bechers durchgeführt wird.

Instrumente zur Manipulation können in jeder Apotheke gekauft werden. Um den Einlauf richtig zu Hause zu platzieren (um den Darm vom Stuhl zu reinigen), müssen Sie den Esmarch-Becher verwenden, da er bis zu zwei Liter Wasser ungehindert aufnehmen kann. Wenn eine andere Art von Einlauf geplant ist, mit einer Kapazität von bis zu 200-300 ml, ist es besser, eine Gummibärte mit einer Plastikspitze zu kaufen.

Becher Esmarch

Es ist ein Gummibehälter, der aussieht wie ein Heizkissen. Es hat zwei Löcher - eins fließt durch das Wasser und das andere ist mit einem Schlauch verbunden, an dem wiederum die Spitze befestigt werden muss. Achten Sie auf den Wasserhahn: Er öffnet sich, wenn sich der untere Teil der Sonde bereits direkt im Rektum befindet. Das Schließen des Systems wird durchgeführt, bevor die Spitze aus dem Anus entfernt wird, andernfalls kann der Wasserstrahl auf die Wände und die umgebenden Objekte gelangen.

Die Spitze vorkochen und dann mit Vaseline schmieren. Als nächstes, auf der linken Seite des Rumpfes liegen, nehmen Sie die Pose des "Embryo" (Knie fest drücken in der Brust).

Überprüfen Sie vor dem Verfahren die Korrektheit der Befestigung aller Elemente. Unter dem Gesäß ist es besser, das Wachstuch zu verteilen, da Wasser auch in kleinen Mengen herausfließen und auf das Bett gelangen kann. Esmarchs Becher ist bis zu einer Höhe von anderthalb Metern aufgehängt, damit sich die Flüssigkeit frei in die gewünschte Richtung bewegen kann.

Auf einer Seite mit einer Hand liegen, drücken Sie die Gesäß, und die zweite - sanft die Spitze etwa 10-12 cm (4 cm zum Bauch und 6-8 cm parallel zur Wirbelsäule). Dann öffne den Hahn und atme tief durch. Nachdem Sie die Spitze entfernt haben, legen Sie sich für ungefähr 10 Minuten hin und massieren Sie den leichten Bauch.

Das Gesäß muss in diesem Fall festgeklemmt sein, so dass der Defäkationsakt nicht von selbst erfolgt. In der Regel ist die Menge der Triebe "groß" nach dem Eingriff etwa 2-3 mal oder mehr, so dass es wichtig ist, dass die Toilette für eine halbe Stunde frei war.

Gummi Birne

Mit einer Gummibärte und einem Becher Esmarch hat viel gemeinsam. Der Vorteil von "kleinvolumigen" rektalen Verfahren ist eine einfachere und schnellere Formulierung. Zur Korrektur wird ein Einlauf Lampe sich wie zu Hause empfohlen, nach der Physiologie, liegen auf der linken Seite, aber wenn aus irgendeinem Grund ist es schwierig zu tun, können Sie einen Einlauf in der Knieellenbogen Position.

Vor der Rekrutierung von Wasser, Arzneimittel, Öl oder Kräutersud sollte das Gummiinstrument für die Klistiermanipulation so gepresst werden, dass die Luft maximal entweichen kann. Um Flüssigkeit zu absorbieren, ist es notwendig, die Spitze in den Behälter abzusenken und die Birne zu entspannen.

Bevor Sie den Klistier aus dem Gummikasten setzen, müssen Sie die Luft ablassen. Nach dem Einführen der Spitze in das Rektum sollte die Birne in Ruhe zusammengepreßt und ohne zu entspannen vom After entfernt werden.

Wie man ein Klistierkind macht

Probleme mit Stuhl in Babys sind oft genug, so dass jede Mutter das Verfahren zum Einrichten einer Reinigungsmanipulation kennen muss.
Gerät für Einlauf je nach Alter. Tabelle.

Wie man einen Einlauf für sich selbst macht

Wie man einen Einlauf richtig macht

Es gibt Situationen, in denen es notwendig ist, ein solches Verfahren als Einlauf durchzuführen. In der Regel wird es vor einigen medizinischen Untersuchungen und Operationen, sowie zu Beginn der Diäten, während des Fastens, bei längerer Verstopfung und in anderen Fällen durchgeführt. Dieses Verfahren wird sowohl in den medizinischen Einrichtungen als auch zu Hause durchgeführt, aber um es zu Hause auszugeben, müssen Sie wissen, wie Sie den Einlauf zu sich selbst machen können. Wie man einen Einlauf zu Hause richtig macht und weiter geht.

Wir werden sofort reservieren, dass ein Einlauf kein Verfahren ist, das jeden Tag oder jeden zweiten Tag durchgeführt werden kann. Oft, Menschen, die einen Einlauf zur Gewichtsabnahme verwenden, stellt sich die Frage, wie oft ein Einlauf zu tun. Wenn Sie an schwerer Verstopfung leiden, können Sie innerhalb von 24 Stunden zwei Verfahren durchführen. Wenn Sie während einer Diät einen Einlauf machen, versuchen Sie, diesen Vorgang nicht öfter als zweimal im Monat durchzuführen. Unabhängig davon, wie oft Sie einen Einlauf machen, sowohl vor als auch nach, sollten Sie eine schonende Diät einhalten - denken Sie nicht, dass Sie Gewicht verlieren können, ohne die Diät zu ändern, mit Hilfe von Klistieren. Sie nicht Ihren Magen und Darm überlasten, aus der Ernährung von frittierten Lebensmitteln zu beseitigen, Fett, geräuchert und salzig, gibt das Fast-Food-up, raffinierte Nahrungsmittel, Würste, Halbfertigprodukte, etc., werden von der Ernährung von Süßigkeiten und Gebäck ausgeschlossen, sowie Alkohol. Essen Sie Gemüse, grob verarbeitete Getreide, Sauermilchprodukte, pflanzliche Fette.

Warum ist es wichtig zu wissen, wie man einen Einlauf richtig macht? Dieser Vorgang ist ziemlich heikel, und es ist verständlich, dass Sie höchstwahrscheinlich die Anwesenheit von Fremden in ihrer Gegenwart nicht wollen. Auch Ihr Haushalt wird wahrscheinlich nicht, dass Sie als „Buddy“ erfüllt in diesem Fall, und deshalb sollten Sie lernen, wie man sich einen Einlauf zu tun, was sollte daran erinnert werden, und vor dem Eingriff zu wissen, was sind die Merkmale seines Verhaltens.

Enemas Enisma Klistier

Bewahren Sie vor dem Verfahren die erforderlichen Tools auf. Der Standard-Einlauf wird von Esmarchs Becher durchgeführt. Es besteht aus einem Lösungstank, einem Gummischlauch, einer Klemme und einer Spitze.

Eine Lösung, um einen Einlauf durch den Esmarch-Becher zu halten, wird von Ihnen selbst gewählt, in Wasser ist die allgemeinste Lösung von Salz (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser), kann auch die Lösung Kräutertees oder Permanganat (Kaliumpermanganat-Lösung wird während des Fastens nicht verursachen Ödeme anstelle des Salzes verwendet wird) machen.

Für eine Person mit einem Gewicht von 70-80 kg genügen 1,5 Liter Lösung. Wenn Sie schwerer sind, nehmen Sie 2 Liter, wenn Ihr Gewicht weniger ist - Sie haben genug und 1 Liter. Die Wassertemperatur für die Lösung sollte der Körpertemperatur angenähert werden, jedoch etwas darunter (etwa 30 bis 33 Grad).

Die beste Zeit für die Reinigung des Darms mit einem Einlauf durch den Esmarch-Becher ist von 5 bis 7 Uhr oder von 20 bis 21 Uhr. Nach dem Eingriff müssen Sie sich ausruhen. Führen Sie einen Einlauf in einer ruhigen Umgebung durch. Bevor Sie sich selbst einen Einlauf machen, müssen Sie Wasser trinken, um Austrocknung zu verhindern, Geh auf die Toilette. Es ist am besten, das Verfahren im Badezimmer durchzuführen.

Gib die Lösung in Esmarchs Becher und schließe den Schlauch mit einer Klemme. Im Vorhinein koche die Spitze, schmiere sie mit Pflanzenöl, Vaseline oder Baby-Creme. Clamp Esmarch befestigen in einer Höhe von 1,5 m über Ihrer Position.

Leg dich auf die rechte Seite in der "Embryo Pose" - beuge deine Knie, ziehe sie an deine Brust. Führen Sie die Spitze 5-7 cm in das Rektum ein und achten Sie beim Einspritzen darauf, dass keine Schmerzen auftreten. Bleiben Sie entweder in der Rückenlage auf der Seite oder nehmen Sie die Knie-Ellbogen-Position. Lösen Sie die Klemme am Schlauch, damit die Flüssigkeit in den Darm eindringen kann. Klemmen Sie den Schlauch regelmäßig mit den Fingern fest, atmen Sie tief durch, atmen Sie aus, nehmen Sie einen weiteren Atemzug und lassen Sie den Schlauch wieder los. Wenn unangenehme Empfindungen oder Schmerzen auftreten, reduzieren Sie die Aufnahmerate der Lösung durch Festziehen der Klemme. Wie Sie sehen können, ist es nicht kompliziert, einen Einlauf mit dem Esmarch-Becher richtig zu platzieren - Hauptsache, plötzliche Bewegungen zu vermeiden, um die Schleimhäute nicht zu schädigen.

Wenn der Darm mit einer Lösung gefüllt ist, schneiden Sie die Flüssigkeitszufuhr mit einer Klammer ab und entfernen Sie die Spitze aus dem Darm. Versuche innerhalb von 5 Minuten die Flüssigkeit im Darm zu halten und gehe dann zur Toilette. Achten Sie darauf, den Darm vollständig zu entleeren. Nach dem Eingriff ruhen Sie sich für ein oder zwei Stunden aus.

Wie man eine Klistierbirne macht

Bei chronischer Verstopfung können Sie anstatt einer Tasse Esmarch eine übliche 400 ml Apotheke Birne verwenden. Für das Verfahren eignet sich reines warmes Wasser oder Wasser-Salz-Lösung, manchmal machen Sie eine Einlaufbirne mit Pflanzenöl.

Die Technik, wie man einen Einlauf zu einer Birne machen kann, ähnelt einer Prozedur, die mit Hilfe eines Bechers Esmarch durchgeführt wird. Sie geben die Spitze in den Dickdarm, vorher mit Creme, Öl oder Vaseline, einige Zentimeter vorgeschmiert. Drücken Sie auf die Birne, füllen Sie die Eingeweide mit Flüssigkeit. Dann nehmen Sie den Einlauf und bleiben Sie für ein paar Minuten in der Rückenlage auf der Seite. Dann geh auf die Toilette. Wenn der Einlauf keine Ergebnisse bringt, wiederholen Sie den Vorgang in 6 Stunden. Allerdings wird es großen Menschen empfohlen, für das Verfahren keine Birne, sondern einen Becher Esmarch zu verwenden.

Wie man einen Einlauf zu sich selbst macht: Kontraindikationen

Das Verfahren wird nicht empfohlen für:

  • Risse, Entzündungen, bösartige Tumore im Rektum;
  • blutende Hämorrhoiden;
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt;
  • akute entzündliche und infektiöse Erkrankungen;
  • Schwangerschaft, Stillzeit, Menstruation;
  • Kopf des Schmerzes, Schwindel, Schwäche, Übelkeit;
  • Schmerzen im Bauch;
  • Nieren-, Herz-Kreislauf-Insuffizienz.

Wenn während des Eingriffs trotz der Tatsache, dass Sie alles richtig machen, Ihr Körper Widerstand leistet - Sie Spasmen, Schmerzen, Übelkeit usw. verspüren, ist es sinnvoll, den Eingriff abzubrechen. Entweder vertrauen Sie dem Arzt seine Leistung an oder ersetzen sie durch andere Methoden zur Reinigung des Dickdarms (zum Beispiel mit einer Lösung von Magnesium oder Fortrans, die intern eingenommen wird).

Wie man einen Einlauf für sich selbst macht

Enema - medizinische Reinigungsverfahren sind die Einführung von Wasser oder eine Lösung von medizinischen Präparaten, Abkochungen von Kräutern, Ölen in das Rektum mit speziellen Werkzeugen. Ein Einlauf ist für Darmvorbereitung in der Forschung verschiedener Art (zB endoskopische Untersuchung des Enddarms), vor der Geburt, wenn fäkale Blockaden und Verzögerungen Stuhl, Vergiftungen und Vergiftungen eingesetzt. In der häuslichen Praxis wird der Einlauf als Reinigungsverfahren zur Defäkation verwendet, um das Gewicht während der allgemeinen Reinigung des Körpers zu reduzieren. Wie man einen Einlauf zu sich selbst macht? Wie wird der Einlauf von Esmarchs Becher durchgeführt? Wie oft sind Einläufe mit verschiedenen Darmfunktionsstörungen?

Wie man einen Einlauf zu sich selbst macht: die Regeln für die Durchführung eines Einlaufs

Klistier ist eine der schnellsten und effektivsten Methoden zur Reinigung des Darms. Die Reinigung vor mehr als tausend Jahren wurde als eine der wichtigsten Methoden zur Behandlung von Verletzungen der Magen-Darm-Funktion eingesetzt. Im Mittelalter wurden Einläufe verwendet, um Gewicht zu reduzieren und dem weiblichen Körper elegante Konturen zu geben. Die moderne Medizin verwendet den Einlauf nur als Reinigungsverfahren und auch als Hilfsmethode zur Behandlung von Darmfunktionsstörungen und zur Diagnose gastrointestinaler Störungen.

In der häuslichen Praxis wird der Einlauf als schnelles Heilmittel für die effektive Reinigung des Darms verwendet. Wie mache ich einen Einlauf richtig?

Selbsthaltung Einlauf ist ein sehr komplexer Prozess, der sorgfältige Vorbereitung und eine gewisse Fähigkeit erfordert. Bevor Sie sich einen Einlauf machen, sollen Sie wissen, welches Werkzeug diese Reinigungsprozedur durchzuführen, benötigt wird, läßt ein Volumen der Flüssigkeit für den Einlauf Sagen, den Einlauf, was einen bestimmten Effekt zu erreichen getan werden muss.

Zu Hause werden meistens Einläufe durchgeführt, um den Darm bei Obstipation oder längerer Stuhlentleerung schnell zu reinigen. In solchen Fällen können ölige Mikroklister verwendet werden. Das Öl umhüllt sanft die Darmwände und den Kot und fördert sie zum Anus. Wie macht man sich einen Einlauf mit öligen Lösungen?

Um die Ölmikroskler zu setzen, ist es notwendig, eine Öllösung herzustellen. In der Regel für Öl Einläufe verwenden Gemüse (Oliven, Sonnenblumen) oder pharmazeutische Öle. Bevor Sie einen Einlauf machen, wird die Öllösung auf Körpertemperatur (36-37 ° C) erhitzt. Warme Öllösung wirkt entspannend, erleichtert Krämpfe und fördert die Defäkation. Es ist eine Überlegung wert, bevor Sie einen Einlauf machen, dass der Öleinlauf eine verzögerte Wirkung hat. So beträgt das Volumen der injizierten Lösung 15 bis 100 ml und seine Wirkung im Rektum erreicht 5-12 Stunden.

Bei der üblichen Reinigung Klistier mit normaler Defäkation, verwenden Sie gereinigtes Wasser bei Raumtemperatur oder leicht warm. Das Volumen der eingespritzten Flüssigkeit beträgt 1 bis 2 Liter. Die Dauer dieses Einlaufs beträgt 15 Minuten bis eine halbe Stunde.

Bevor Sie einen Einlauf machen, müssen Sie die richtige Position wählen, die so praktisch wie möglich ist, um die Einbringung von Flüssigkeit zu kontrollieren. Also, für Mikroklistiere ist es besser, eine Spritze (Birne) zu verwenden, während für eine komplette Reinigung des Darms es besser ist, einen Einlauf mit einem Esmarch-Becher zu machen.

Wie richtig einen Einlauf unabhängig machen? Um den Einlauf einzustellen, benötigen Sie:

  • Steriles Werkzeug;
  • Bereiten Sie eine ausreichende Menge Wasser oder Lösung für die Einführung in das Rektum vor;
  • Vaseline oder Baby-Creme, um die Spitze zu schmieren, wenn sie in das Rektum injiziert wird.

Das Verfahren zum Einstellen des Einlaufs ist wie folgt:

  • Wählen Sie die Position, die am besten für die Reinigung des Darms geeignet ist (Knie-Ellenbogen, auf der Seite liegend, hockend). Haltung mit Einlauf sollte maximale Entspannung der Bauchwand fördern;
  • Bevor man einen Einlauf mit Esmarchs Becher hält, ist es notwendig zu überprüfen, ob die Spitze beschädigt ist, um ein Mikrotrauma des Rektums und Anus zu vermeiden;
  • Die Spitze ist mit einer Creme oder Vaseline zum leichteren Einführen in das Rektum verschmiert. Die Spitze wird bis zu einer Tiefe von 10 cm eingeführt.Während des Einlaufs sollte es keine Beschwerden geben, während jeder unabhängig die Tiefe des Instruments bestimmen muss;
  • Mit einem Becher Esmarch, nach dem Einführen der Spitze, ist es notwendig, das Ventil an der Röhre zu öffnen;
  • Wenn Sie den Einlauf mit einer Spritze halten, müssen Sie die Spritze so zusammendrücken, dass die Lösung gleichmäßig in das Rektum eingeführt wird;
  • Nachdem die gesamte Lösung injiziert wurde, ist es notwendig, den Bauch zu massieren, um die Lösung im Darm zu bewegen. Wenn unmittelbar nach der Verabreichung der Lösung ein starker Defäkationsdrang empfunden wird, dann wird empfohlen, sich in diesem Fall so hinzulegen, dass das Becken über der Höhe des Kopfes liegt. Die empfohlene Wartezeit beträgt bis zu 15 Minuten. Danach können Sie die Toilette besuchen.
  • Es ist wichtig, Ihren Zustand zu überwachen und die Injektion von Flüssigkeit zu stoppen, wenn Sie sich unwohl fühlen.

Wie man eine Einlaufbirne und einen Becher Esmarch herstellt

Wie richtig einen Einlauf setzen? Bevor Sie einen Einlauf machen, müssen Sie das richtige Werkzeug finden. Wie platziere ich einen Einlauf mit Esmarchs Becher? Um einen Einlauf durch den Esmarch-Becher selbständig durchzuführen, ist es notwendig, den Behälter mit einer Lösung 1 m über dem Punkt der Injektion der Spitze zu befestigen. Wenn Sie einen Einlauf durchführen, müssen Sie Ihren Zustand sorgfältig überwachen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, müssen Sie die Injektion von Flüssigkeit zu stoppen und es im Rektum zu verbreiten, müssen Sie möglicherweise den Kopf schwächen.

Wie richtig einen Einlauf mit einer Birne machen? Birne wird verwendet, um kleine Volumina der Lösung (bis zu 0,5 Liter) einzuführen; Wenn eine große Wassermenge benötigt wird, wird ein Esmarch-Becher verwendet. Vor der Injektion sollte die Spitze der Spritze mit Vaseline behandelt werden. Wenn Sie die Lösung in das Rektum eingeben, ist es auch notwendig, Ihren Zustand zu überwachen und die Injektion zu stoppen, wenn Sie sich unwohl fühlen. Bevor Sie eine Klistierbirne machen, müssen Sie auch eine ausreichende Menge an Lösung für die Verabreichung vorbereiten. Die Dauer eines solchen Einlaufs beträgt bis zu 1 Stunde.

Wie oft sind Einläufe

Die Anzahl der Wiederholungen des Klistiers wird durch den Zweck bestimmt, mit dem dieses Reinigungsverfahren angewendet wird. Wenn der Einlauf kurativ ist, wie oft ein Einlauf gemacht wird, entscheidet der Arzt. Bei der Darmreinigung (während einer Diät, Fasten, mit einem vorbeugenden Zweck), empfehlen Sie nicht, Einläufe häufiger einmal pro Woche zu setzen. Die häufigere Durchführung der Klärung kann zur Dysbakteriosis des Darmkanales bringen. Ein Einlauf mit Verstopfung wird durchgeführt, bis eine ausreichende abführende Wirkung erreicht ist. Bevor Sie einen Einlauf zu sich selbst machen, ist es ratsam, mit einem Arzt darüber zu konsultieren, wie oft ein Einlauf durchgeführt wird, um eine Verletzung der Darmflora, Trauma, Brennen, Verschlimmerung des Zustands zu vermeiden.

Die Unabhängigkeit von Einläufen ist kontraindiziert, wenn

  • Blutung aus dem Rektum;
  • Entzündliche Prozesse des Darms;
  • Hämorrhoiden bluten;
  • Analfissuren.

Wie kann man einen reinigenden Einlauf zu Hause machen?

Klistier - Dies ist ein spezielles Verfahren, das zu therapeutischen Zwecken und als Diagnosemethode durchgeführt wird. Das Wesen dieser Manipulation ist die Einführung von Flüssigkeit in den unteren Teil des Dickdarms. Es kann wie gewöhnliches Wasser und verschiedene medizinische Mischungen und Abkochungen sein.

Therapeutischer Einlauf: Reinigungsmanipulation

Die Hauptziele des Einlaufs:

  • provozieren einen Drang, den Darm zu entleeren;
  • befreie den Darm vom Stuhl mit Verstopfung.

Manchmal wird ein solches Verfahren in Form eines Reinigungskurses des Körpers selbst in Abwesenheit von Verstopfung durchgeführt.

Wie macht man einen Einlauf zu Hause für sich selbst?

Klistier - das Verfahren ist ziemlich einfach und erfordert keinen obligatorischen Aufenthalt in einem Krankenhaus. Mit ein paar einfachen Regeln kannst du einen Einlauf zu Hause als eine andere Person und dich selbst machen.

Vorbereitung von

Vorbereitung für einen Einlauf:

  • Lösung für die Verwaltung. Wenn keine besondere medizinische Zusammensetzung vorgeschrieben ist, besteht der Einlauf aus gewöhnlichem Wasser, vorzugsweise gefiltert oder gekocht. Wasserqualität ist wichtig, weil sowohl die nützlichen als auch die schädlichen Substanzen durch die Darmwand in den Blutkreislauf aufgenommen werden.
  • Die Temperatur der Lösung sollte innerhalb von 38-39 Grad liegen. Zu kalte Lösung kann Krämpfe und Schmerzen verursachen, zu heiß - um die Schleimhaut zu verletzen.
  • Becher Esmarch - Ein spezielles Gerät zur Durchführung von Klistierverfahren. Stattdessen können Sie ein gewöhnliches Heizkissen oder eine Birne verwenden. Birnen haben ein kleineres Volumen und werden normalerweise für Kinder verwendet.
  • Vaseline oder Pflanzenöl zum Schmieren der Spitze.

Verfahren für die Manipulation

Die Reihenfolge des Einlaufs:

  1. Auswählen eines Standorts Sie können einen Einlauf in das Badezimmer oder im Bett legen. Das Badezimmer ist weniger komfortabel, aber ästhetischer. Um nicht rutschig und nicht kalt zu sein, können Sie ein Handtuch oder eine Gummimatte auf den Boden der Badewanne legen. In einem Bett ist es bequemer, eine geeignete Körperhaltung einzunehmen und bequemer zu liegen, aber die Bettücher können nass und verschmutzt sein.
  2. Wahl der Position. Eine klassische Haltung für einen Einlauf ist die Haltung auf der linken Seite mit gebeugten Knien. Einige empfehlen jedoch, das Verfahren auf allen Vieren durchzuführen oder mit aufrechtem Becken auf dem Rücken zu liegen. Bei der Wahl einer Pose ist es besser, sich auf die eigenen Gefühle zu konzentrieren.
  3. Becher Esmarch mit einer vorbereiteten Lösung wird in ausreichender Höhe installiert, damit das Wasser aus dem Schlauch frei fließen kann. Zu Hause können Sie dieses Gerät mit Hilfe von improvisierten Werkzeugen aufhängen.
  4. Die Spitze sollte mit Vaseline geschmiert werden. Es ist notwendig, sich zu entspannen und vorsichtig in den Anus einzuführen, dann öffnen Sie die Klemme. Die Lösung beginnt in den Darm einzutreten. Es wird empfohlen, Wasser im Darm für 6-10 Minuten zu halten. Wenn die Wünsche unerträglich werden, können Sie auf die Toilette gehen.
  5. Lösungsverwaltung sollte von einem Gefühl der Füllung der Bauchhöhle und leichte Beschwerden begleitet werden. Wenn starke Schmerzen oder Spasmen auftreten, lohnt es sich, den Wasserfluss in den Darm zu stoppen.
  6. Nach dem Einlauf Sie müssen alle Zubehörteile gründlich waschen und desinfizieren.

Birne für Klistier - Auswahl und Anwendung

Die Birne wird für den Einlauf in folgenden Fällen verwendet:

  • wenn es erforderlich ist, in den Darm eine kleine Menge von Flüssigkeit - bis zu 0.5 Liter einzuführen;
  • Verwenden Sie für Kinder.

Birnen gibt es in verschiedenen Größen, von 50 Gramm. Für einen vollen Einlauf für einen Erwachsenen ist Esmarchs Becher definitiv die beste Option.

Becher Esmarch

Dieses wiederverwendbare, einfach zu bedienende Gerät, das an ein Heizkissen erinnert, sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Mit Hilfe von Esmarchs Becher ist es möglich, Einläufe und Spritzen einfach und effektiv zu platzieren.

Es ist mit einer vorbereiteten Zusammensetzung gefüllt, die bis zu einer Höhe von etwa 1,5 Metern aufgehängt ist (so dass der Schlauch keine Biegungen aufweist). Vor dem Schließen des Hahns muss die gesamte Luft aus dem Schlauch abgelassen werden. Andernfalls beginnt die Luft nach dem Einführen der Spitze in den Darm auszutreten, was Beschwerden und Schmerzen verursacht.

Abführender Einlauf mit Verstopfung

Welche Lösung für einen Einlauf bei Verstopfung zu verwenden ist, hängt vom Zustand des Darms ab.

Also, abführende Einläufe mit Verstopfung:

  • Reinigender Einlauf. Gebrauchte Siedewassertemperatur von 36-40 Grad.
  • Öliger Einlauf. Pflanzenöl (50-100 ml) wird auf eine Temperatur von 38 ° C erhitzt, Sie können Vaselineöl verwenden. Wenn ein Einlauf mit Rizinusöl vorgeschrieben ist, dann 2-3 EL. Die Löffel werden in 100 ml Wasser gemischt.
  • Hypertensiver Einlauf. 30 Gramm Magnesiumoxidpulver (30% ige Lösung) werden in 100 ml Wasser gelöst.
  • Einlauf mit Kochsalzlösung. 1 EL. Salz wird in 100 ml kochendem Wasser gemischt. Geben Sie die Lösung mit einer Spritze ein. Es passiert, dass die Hälfte des Volumens gekocht wird.

Zusammensetzung eines reinigenden Einlaufs zum Abnehmen zu Hause

Es gibt mehrere bewährte Rezepte von Einläufen zur Gewichtsreduktion.

Hier sind die häufigsten von ihnen:

  • Einlauf mit Zitronensaft. In 1 Liter Wasser der erforderlichen Temperatur 50 ml Zitronensaft hinzufügen. Es ist ratsam, den Saft aus frischen Zitrusfrüchten auszupressen, nicht um den gekauften Saft zu verwenden. Solch eine Lösung normalisiert die Darmflora und beseitigt Toxine und schädliche Substanzen.
  • Schlankheitskur mit Essig. 1 EL. Apfelessig wird mit 2 Liter abgekochtem Wasser verdünnt. Dieser Einlauf sollte nicht öfter als einmal pro Woche erfolgen, um den Körper nicht zu schädigen. Ablauf der Bewerbung - 3 Monate.
  • Soda Einlauf. 1 Teelöffel Soda für 1 Liter. Wasser. Der Einlauf löst effektiv den Darm von angesammelten Ablagerungen und trägt zur Gewichtsabnahme bei. Verwenden Sie Einlauf mit Soda kann maximal 1 Mal pro Woche sein.

Arten und Zwecke von Einläufen

Arten und Zwecke von Einläufen:

  • Reinigender Einlauf. Zum Waschen von Darm mit Verstopfung oder vor der Operation wird die Lösung nicht absorbiert.
  • Therapeutischer Einlauf. Es zielt auf die Einführung von Medikamenten in den Blutkreislauf durch den Dickdarm ab. Normalerweise werden in diesem Fall Mikroklister verwendet (eine kleine Menge Arzneimittel wird verabreicht), die Lösung wird für eine halbe Stunde oder mehr absorbiert.
  • Siphoneinlauf. Es wird zur Tiefenreinigung des Darmes von toxischen Substanzen verwendet. Teilweise werden bis zu 20 Liter Wasser in den Darm injiziert. Hat viele Kontraindikationen, ist eine Belastung für den Körper, aber in einigen Fällen ist die Verwendung eines Siphoneinlaufs voll gerechtfertigt.
  • Sauerstoffeinlauf. Anstelle einer Lösung wird bei einem solchen Einlauf Sauerstoff in kleinen Portionen in den Darm injiziert. Diese Art von Einlauf wird bei der Behandlung von Helminthen verwendet, da sie keine hohen Sauerstoffkonzentrationen tolerieren.
  • Ognevs Einlauf. Es wird für Lähmung des Dickdarms und vollständige Atonie verwendet. Die Zusammensetzung dieses Einlaufs enthält 20 ml Wasserstoffperoxid (3%), Glycerin und eine Seifenlösung. Hat eine starke Reizwirkung auf die Darmschleimhaut, wird in Ausnahmefällen verschrieben.
  • Glycerin und Seife. Der Zweck solcher Klistiere ist die Stimulation der Darmperistaltik, sie wird bei schweren Formen der Verstopfung eingesetzt. Glyzerin in reiner Form wird äußerst selten verwendet, im Grunde besteht die Lösung aus einer Mischung aus Seife und Glycerin.

Die Temperatur des Einlaufs ist unterteilt in:

Jede Art wird in speziellen Fällen mit verschiedenen Krankheiten verwendet.

Kontraindikationen

Klistier - das Verfahren ist eher mild in seiner Wirkung und erfordert nicht unbedingt die Ernennung und Aufsicht eines Arztes.

Trotz seiner relativen Unbedenklichkeit hat der Einlauf eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Morbus Crohn.
  • Blinddarmentzündung.
  • Krebs des Mastdarms.
  • Akute Peritonitis.
  • Entzündungsprozesse im Darm.
  • Erosion und Geschwüre der Darmschleimhaut.
  • Gastrointestinale und intestinale Blutungen.
  • Kardiovaskuläre Insuffizienz der schweren Form.

Vaginalspülungen sind in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Schwangerschaft.
  • Die ersten Wochen nach der Geburt, Abtreibungen, Operationen.
  • Menstruation.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie