Blühende Wiese, Waldkräutergras hat aussergewöhnlich nützliche medizinische Vorteile: entzündungshemmend, antiviral, bakterizid, antioxidativ. Die Bienenvölker arbeiten seit unvordenklichen Zeiten ohne Pfoten und geben uns die wertvollsten natürlichen Bestandteile des Pflanzenreiches: Pollen, Nektar, Propolis, Honig, Gelée Royale. Die Zusammensetzungen der Bienenprodukte wurden gerettet, und Millionen von Menschenleben werden in den schwierigen Zeiten der Masseninfektionsepidemien, schrecklichen zerstörerischen Kriegen und Katastrophen mit einem Mangel an Medikamenten noch geschützt.

Die Verwendung von Honig-Elixieren, die eine blumige Erfrischung enthalten, verhindert die Entwicklung von chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Leber, Blut, Gelenken und anderen Körperfehlfunktionen (wenn sie richtig angewendet werden).

Hohe medizinische und Nährwert von Pollen, Honig, Propolis, produziert von Bienen, können Sie Apotheken bei der Behandlung von Erkältungen, Halsschmerzen, Grippe, gynäkologischen, zahnärztlichen, urologischen Erkrankungen vollständig ausschließen.

Achtung bitte! Um die Vorbeugung, Behandlung mit Blütenpollen zu beginnen, ist es wichtig, die medizinische Zusammensetzung korrekt aus der Aktualisierung vorzubereiten, die Normen der Verwendung zu bestimmen, sie rechtzeitig zu nehmen. Obligatorische Vorgespräche mit dem Hausarzt oder Spezialisten auf dem Gebiet der Apitherapie sind obligatorisch.

Anwendung ↑

Wie ist die Einnahme von Blütenpollen bei einer bestimmten Krankheit bei Kindern und Erwachsenen richtig?

  1. Update zur Erhöhung der körpereigenen Abwehrkräfte. Wenn Symptome der chronischen Müdigkeit, geistige, körperliche Erschöpfung, Immunschwäche nach der Krankheit ist von 30 Gr empfohlen. bis zu 35 gr. Pollen für Erwachsene, 1/3 der Norm - für Kinder am Morgen und vor dem Abendessen. Der größte Vorteil entsteht beim Kauen, Resorption trockener Klumpen oder beim Verzehr in einer Mischung (1: 1) mit Honig. Drink home Medizin sollte nicht sein. Nehmen Sie 30 Tage, brechen Sie zwei Monate, wiederholen Sie 30 Tage.
    Diese Behandlung ist besonders effektiv. Eine solche Verwendung verursacht die sofortige Ankunft von medizinischen Elementen in Blutgefäßen, die eine vollständige Ernährung in müde, beschädigte Zellen des Körpers tragen. Der Pollen der Bienen (die Erneuerung der Blume) aktiviert die Regeneration der Texturen, die Wiederherstellung der normalen Funktion der Organe.
  2. Zur Vorbeugung von Grippe, akuten Atemwegsinfektionen, Halsschmerzen, Erwachsene nehmen Sie den richtigen einen vollen 1 TL. Bienenpollen oder Honig Elixier enthält es, für zwei Mahlzeiten, nur am Morgen, Nachmittag Stunden. Dies wird dazu beitragen, die Zerstörung von pathogenen Viren, Bakterien, die Resistenz der Zellen gegen toxische Elemente zu erhöhen.
    Wenn Kinder nicht schmecken möchten, riechen Sie die medizinische Verjüngung, machen Sie ein Getränk aus warmem (35 Grad) Wasser, Honig. Drink Biene Tinktur kann nicht früher als 2 Jahre alt begonnen werden. Nehmen Sie es im Spätherbst, Winter, Frühling, wenn eine Person erhält Nahrung mit unzureichenden natürlichen Vitaminen, Behandlung erfolgt durch einen Kurs von 2 Wochen, eine Pause von 60 Tagen, eine Wiederholung von zwei Wochen.
  3. Bei Erkrankungen des Kreislaufsystems, Herz-Kreislauf-System, sollte die Blume erfrischen nach folgenden Regeln eingenommen werden: ½ Stunde lösen sich unter der Zunge in den Morgen- und Nachmittagsstunden 20 Tage, eine gleichwertige Pause, trinken wieder für 20 Tage. Der positive Effekt ist auf das Vorhandensein einer großen Menge von Magnesium, Kalium, im Pollen zurückzuführen, was zur Stärkung des Herzmuskels, Wiederherstellung der Elastizität, Elastizität der Blutgefäße und Kapillaren beiträgt.
  4. Die Behandlung von Atemwegserkrankungen wird auf folgende Weise durchgeführt: das Elixier aus einer Mischung von Honig, Blütenpollen nehmen Portionen von 1 Esslöffel pro Tag 3 - 4 mal. Kinder den maximalen Nutzen - 2 mal einen vollen Teelöffel. Das Arzneimittel sollte im Mund schmelzen, es wird nicht empfohlen, es zu trinken. Langsame Absorption trägt zur schnellen Zerstörung der bakteriellen, viralen pathogenen Flora der Atemwegsschleimhaut bei.
  5. Zur Reinigung der Leber, Behandlung von Hepatitis. Update wird mit Honig und Bienenwachs Propolis (1: 1: 1/2) gemischt. Ein voller 1 TL. der Zusammensetzung in 150 ml rühren. warmes (37 g) Wasser. Um Balsam zu essen ist es notwendig, auf nüchternen Magen 3 Mal pro Tag. Kurs 1 - 2 Monate (nach Absprache mit dem Arzt). Kinder erhalten Teil von 1/3 oder 1/4 TL.
    Pollen, Propolis, Honig haben starke hepatotaktische Fähigkeiten, so dass die Regeneration des Lebergewebes in einem schnellen Tempo stattfindet. Normalisierter Fett-, Kohlenhydrat-, Proteinstoffwechsel, der die Wiederherstellung der Funktionen des gesamten Organismus bewirkt.

Kontraindikationen ↑

  • Es wird nicht empfohlen zu essen, pollenhaltige Präparate für Menschen zu trinken, die zu allergischen Reaktionen auf Imkereierzeugnisse neigen, Pflanzenerneuerung.
  • In Gegenwart von Diabetes ist eine Erhöhung der Gerinnungsfähigkeit von Blut, das mit Pollen behandelt werden soll, verboten.
  • Bei Kindern, die das 2. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können Sie keine Bienenzucht mit Bienenzucht nehmen, ohne vorher einen Kinderarzt aufgesucht zu haben.

Blütenpollen sind allergener als Imkerei, Intoleranzattacken sind eher selten, aber vor der Einnahme ist es notwendig, einen Test auf individuelle Empfindlichkeit durchzuführen.

Die medizinischen Fähigkeiten von Blütenpollen und Pergia übertreffen deutlich die therapeutische Wirkung aller synthetischen Medikamente, die für die Beseitigung von pathogenen Mikroorganismen vorgesehen sind. Dies ist das effektivste Mittel, um die Immunabwehr des Körpers zu erhöhen. Mikroskopische Kerne der Bienenzucht sind manchmal das einzige Medikament zur Verbesserung der Gesundheit von Menschen aller Alterskategorien, denen die Verwendung synthetisierter Medikamente, insbesondere Babys, Mütter, werdende und stillende Babys, alte Menschen kategorisch kontraindiziert sind. Gute Gesundheit für Sie!

Wir nehmen Blütenpollen in den richtigen Dosierungen

Bienenpollen ist das nützlichste Produkt der Imkerei. Es enthält viel mehr medizinische Substanzen als Honig. Dies ist ein hypoallergenes Produkt, so dass die Kontraindikationen minimal sind. Und, am wichtigsten, sogar eine sehr kleine Dosis von Pollen hat eine enorme heilende Wirkung. Sie können es an der gleichen Stelle wie Honig kaufen - in Fachgeschäften oder direkt von Imkern.

Viele verwirren Bienen- und Blütenpollen, obwohl diese beiden Arten signifikante Unterschiede aufweisen:

Bienenpollen wird als Ergebnis der Verarbeitung der Blütenaktualisierung mit den Speicheldrüsen der Bienen erhalten. Das heißt, es hat nützlichere Mikroelemente und Vitamine;

nicht jeder kann den Pollen verwenden, weil er Pollenallergene enthält. Aber zu einer Zeit, in der die Bienen die Erfrischung mit ihren Speicheldrüsen verarbeiten, lösen sich die darin enthaltenen Allergene auf. Daher können Bienen von fast allen genommen werden;

Blütenpollen werden üblicherweise in Gelatinekapseln verpackt, was nicht ganz korrekt ist. Eine Biene ist in Naturalien verkauft.

Was nützt Blütenpollen?

Wenn Sie ein Bienen- oder Blüten-Update korrekt durchführen, können Sie viele Krankheiten loswerden.

Es hat folgende Aktion:

  • Es ist sehr wirksam bei der Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie, Schlaganfällen, Herzinfarkten;
  • Verbessert die Blutzusammensetzung - reduziert die Geschwindigkeit der Erythrozytensedimentation und erhöht den Hämoglobinspiegel;
  • Reduziert die Symptome von Schlaflosigkeit, Depression, Neurasthenie und Meteosensitivität;
  • Bringt den Appetit zurück;
  • Beseitigt den stärkeren Sex von "männlichen" Problemen;
  • Normalisiert den hormonellen Hintergrund;
  • Hilft, zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Einnahmearten und empfohlene Dosierung

Bee Update kann auf zwei Arten verwendet werden:

  • in trockener Form;
  • mische Pollen und Honig.
  • Die meisten Experten glauben, dass die Mischung richtiger ist, da Honig hilft, die nützlichen Eigenschaften des Updates für einen längeren Zeitraum beizubehalten.

Die tägliche Dosis von Blütenpollen für einen Erwachsenen beträgt 12-15 g. Verwenden Sie dieses Produkt zweimal täglich für 1 Teelöffel. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Es wird nicht empfohlen, die Erfrischung nach 18 Stunden zu nehmen, da es einen aufregenden Effekt hat und Schlaflosigkeit verursachen kann. Die Nutzungsdauer für präventive Zwecke beträgt 1 Monat.

Kinder können auch Blütenpollen erhalten. Aber vorher solltest du einen Arzt aufsuchen. Kontraindikationen - Alter bis zu 3 Jahren. Die Dosis für Kinder hängt vom Alter des Kindes ab:

  • Kinder 3-5 Jahre werden pro Tag nicht mehr als 4 g empfohlen;
  • 6-12 Jahre alt - 8 g;
  • Nach 13 Jahren - 12 Gr.

Nehmen Sie Pollen folgt Kurse, 3 mal im Jahr:

  • Im Oktober - um Immunität zu unterstützen;
  • Im Januar - Vorbeugung von Influenza und ARVI;
  • Im April - um den Mangel an Vitaminen auszugleichen.

Um die Wirkung eines Updates zu erhalten, müssen Sie es auflösen, bis es sich vollständig im Mund auflöst. Und nur kleine Kinder können es mit Wasser zu einem matschigen Staat mischen.

Rezepte zur Behandlung verschiedener Krankheiten

Im Falle einer Anämie ist es empfehlenswert, das Update für 1 Monat 3 mal am Tag anzuwenden für? ch. für 30-40 Minuten vor dem Essen. In zwei Wochen solltest du den Kurs wiederholen.

Um Colitis, Gastritis oder Cholezystitis für immer zu vergessen, sollten Sie 1 Teelöffel 3 mal täglich auflösen. Pollen. Behandlungsdauer - 3 Wochen.

Um die Leber zu behandeln, müssen Sie die Blumennahrung und Honig (1 Teelöffel) kombinieren und gut mischen. Nehmen Sie die Mischung 1 Mal pro Tag, nach dem Mittagessen. Kurs - 1 Monat. Die gleiche Mischung ist für eine Nierenerkrankung geeignet, sollte aber dreimal täglich für 1 Teelöffel eingenommen werden. Mischen Sie die Blume erfrischen und Honig in den Verhältnissen von 1: 2 und nehmen Sie diese Mischung dreimal täglich für 1 TL. für 30-35 Minuten vor den Mahlzeiten für 1,5 Monate. Dieses Rezept hilft bei Bluthochdruck.

Verbinden Sie die Pollen (20 g), Aloesaft (75 g) und Honig (500 g), gut vermischen und in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie diese Mischung für 1 TL. zweimal täglich für eine halbe Stunde vor dem Essen, Sie können Probleme mit den Organen des Gastrointestinaltraktes loswerden.

Kontraindikationen für die Aufnahme von Blütenpollen

Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für die Verwendung von Blütenpollen. Es wird nicht empfohlen, ein Update für Diabetes zu nehmen. Allergiker sollten Pollen mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Arztes einnehmen. Alle anderen können sicher Bienenwachs verwenden, vor allem, nehmen Sie es richtig und überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung.

Eigenschaften von Blütenpollen und ihre Anwendung

Bienenpollen, der aus den Blüten von Kräutern gewonnen wird, hat einzigartige Eigenschaften für die menschliche Gesundheit. Was ist Pollen, wie Bienen es sammeln? Was kann damit behandelt werden und in welchen Fällen kann es Schaden anrichten?

Pollen wird auch als Update bezeichnet. Dieser Name steht im Zusammenhang mit der Art, wie er von Bienen gesammelt wird. Die Hinterbeine von Insekten haben eine Struktur in Form von Körben, in denen sie Nektar sammeln. Update dient dazu, die Bienenzucht im Bienenstock zu füttern. Pollen in Struktur ist ein kleines, unregelmäßig geformtes Körnchen, verarbeitet mit einem Bienengeheimnis.

Zusammensetzung von Pollen

Denn Pollen zeichnet sich durch süßen Geschmack, blumigen Duft, manchmal leichte Bitterkeit aus. Je nach Aussehen und Zusammensetzung variiert die Aktualisierung je nach Art der Pflanzen, aus denen sie gewonnen wird. Der Pollen, der von der Akazie gesammelt wird, ist weiß. Orange oder hellgelbe Tönung hat obnozhka Buchweizen oder grünlich golden - von der Sonnenblume gesammelt, rot - aus Birnen, gelb - aus Weide oder Apfel, braun - mit Klee.

Je nach den positiven Eigenschaften der Zusammensetzung ist der Blütenpollen weit höher als Honig. Es enthält Vitamine, Carotinoide, Ascorbinsäure, Tocopherolen, Eisen, Kalium, Bor, Magnesium, Schwefel, Phosphor, Silber, Titan, Mangan, Zink, Natrium, Selen. All diese Elemente stimulieren die physiologischen Prozesse im Körper.

Update enthält phenolische Inhaltsstoffe (Flavonoide und Phenolsäuren). Sie haben harntreibende, entzündungshemmende, antitumorale, antioxidative und strahlungsschützende Eigenschaften.

Nicht ersetzbare Aminosäuren in der Zusammensetzung von Proteinverbindungen von Blütenpollen sind zahlreicher als ihr Gehalt in Milch. Dazu gehören Arginin, Valin, Lysin, Leucin, Tryptophan.

Am reichsten an Blütenpollen, gesammelt aus Löwenzahn, Klee, Hasel, Senf, Himbeere, Weide, Apfel. Essentielle Fettaminosäuren (Linolsäure, Arachidonsäure, Linolensäure) senken den Cholesterinspiegel.

Kohlenhydrate in der Zusammensetzung des Updates werden hauptsächlich durch Glukose und Fruktose dargestellt. Zusätzlich haben sie Saccharose, Maltose, Polysaccharide und Disaccharide. Ballaststoffe und Stärke machen es nützlich für den Magen-Darm-Trakt.

Eigenschaften aktualisieren

Nützliche Eigenschaften von Blütenpollen sind auf seine Zusammensetzung zurückzuführen. Es wirkt wohltuend auf viele Systeme und Organe, hat eine heilende Wirkung.

  • Aktiviert metabolische Prozesse, reduziert den Fettgehalt im Gewebe, also wird es während der Zeit der Gewichtsabnahme empfohlen.
  • Kann den Herzmuskel unterstützen.
  • Verbessert die Elastizität der Blutgefäße, stärkt ihre Wände.
  • Zeigt Cholesterin aus dem Körper an.
  • Stärkt die Immunität.
  • Reduziert nervöse Anspannung, hilft bei Neurosen, Depressionen, verbessert den Schlaf.
  • Pollen für Männer ist ein natürliches Stimulans der Potenz, das bis ins hohe Alter verwendet werden kann. Es wird auch für die Behandlung von Prostatitis empfohlen.
  • Wirkt sich positiv auf die Leber aus.
  • Hat Anti-Krebs-Eigenschaften, verlangsamt die Teilung von pathogenen Zellen.
  • Erhöht Hämoglobin, verbessert die Blutzusammensetzung.
  • Behandlung von Nieren- und Blasenerkrankungen.
  • Wiederherstellung von Hormonstörungen, unterstützt das endokrine System in der Norm.
  • Hilft, die Kraft nach körperlicher und geistiger Belastung wiederherzustellen.
  • Nützliche Eigenschaften von Blütenpollen sind wichtig für Frauen. Sie sind in der Kosmetologie weit verbreitet.

Empfehlungen für die Aufnahme von Pollen

Die Verwendung von Blütenpollen als Zusatz zu Lebensmitteln kann präventive und heilende Vorteile bringen. Nimm es nicht mehr als zweimal am Tag. Das letzte Mal - ca. 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Es ist besser, es eine halbe Stunde vor dem Essen zu machen. Ein Teelöffel Pollen wird mit einem Teelöffel Honig vermischt. Um richtig zu verwenden, müssen Sie die Mischung unter der Zunge auflösen und nicht mit Wasser trinken.

In Apotheken werden Gelatinekapseln verkauft, die ein Update enthalten. Es wird aus der Kapsel entleert und löst sich auch allmählich im Mund auf.

An einem Tag nicht mehr als 5 Gramm Erneuerung. Überschüssige dieser Rate kann den Körper in Form von Hypervitaminose und Vergiftung schädigen.

Pollen für verschiedene Krankheiten

Bienenpollen ist ein Produkt, das Mikro-und Makronährstoffe enthält, Vitamine, die verschiedene Krankheiten behandeln können. Aber um nützlich zu sein, müssen Sie wissen, wie man Blütenpollen in bestimmten Fällen nimmt.

  1. Anämie. Es wird empfohlen, dass Sie einen halben Teelöffel des Geschirrspülers dreimal täglich für einen Monat einnehmen. Nach zwei Wochen wird die Behandlung wiederholt.
  2. Krankheiten der Leber. Für einen ganzen Monat sollten Sie einmal täglich einen Teelöffel Pollen mit Honig gemischt verwenden.
  3. Gastritis, Colitis, Verstopfung, Cholezystitis. Ein Teelöffel Pollen wird dreimal täglich für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit genommen. Der Behandlungsverlauf dauert 3 Wochen.
  4. Nierenerkrankungen. Bienenpollen und Honig werden im Verhältnis 1: 1 gemischt. Mischen Sie die Mischung dreimal am Tag, langsam auflösen. Setze den Monat fort.
  5. Zur Stärkung des Körpers, Erhöhung der Immunität, sowie für ältere Menschen mit dem Auftreten von Demenz. Auf dem Teelöffel werden die Updates dreimal täglich für einen Monat genommen. Nach einer Pause in zwei Wochen wird der Kurs erneuert.
  6. Bluthochdruck. Pollen und Honig werden im Verhältnis 1: 2 gemischt. Mischen Sie die Mischung auf einen Teelöffel dreimal täglich für 1,5 Monate.

Einige Rezepte der Volksmedizin

Honig ist in der Volksmedizin weit verbreitet. Bienenpollen in Kombination mit anderen Drogen kann große Vorteile für den Körper bringen.

  1. Auszug aus Bienenpollen. Ein Teelöffel abgestanden mit Staubblättern, ein Glas Trinkwasser gießen. Dann bestehen Sie 2 Stunden. In der resultierenden Zusammensetzung einen Teelöffel Honig auflösen. Sie müssen am Morgen auf nüchternen Magen essen.
  2. Eine Mischung aus Pollen und Honig. Auf einem Wasserbad 300 g Honig schmelzen. Mischen Sie es mit Pollen (60 g). Bewahren Sie die Mischung bei Raumtemperatur in einer dunklen Glaspfanne auf. Benefit wird er nach einer Woche Nachdruck bringen. Vor dem Gebrauch muss die Mischung gemischt werden, dreimal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  3. Krankheiten des Verdauungssystems. Das Heilmittel heilt Krankheiten, die durch einen niedrigen Säuregehalt des Magensaftes verursacht werden. Sie benötigen 20 Gramm Ginseng, 0,5 kg Honig und 75 ml Aloe-Saft. Pollenbienen und Honig werden in einer Glasschüssel gemischt mit einem Holzlöffel gemischt. Frisch gepresster Aloe-Saft wird zu der resultierenden Masse hinzugefügt. Gerichte mit Medikamenten sollten mit einem fusselfreien Deckel verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nehmen Sie die Mischung 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal am Tag. Der Behandlungsverlauf dauert einen Monat. Wiederholen Sie die Behandlung ist nicht früher als 3 Wochen möglich.
  4. Abhilfe für Haarausfall. Ein Esslöffel Pollen sollte zu Pulver gemahlen werden, gießen Sie 0,25 Liter leicht erwärmtes Wasser. Regelmäßiges Spülen der Haare mit diesem Elixier wird für Frauen empfohlen. Es beseitigt Schuppen, stimuliert das Haarwachstum, macht sie seidig und glänzend.
  5. Ein Mittel zur Verbesserung der Potenz und Behandlung von Prostatitis. Mischen Sie 25 Gramm Gebäck, 100 g Butter und 50 g Honig. Die resultierende Masse wird auf Roggenbrot verteilt. Um die Vorteile eines medizinischen Sandwiches zu spüren, sollte es zweimal täglich eingenommen werden. Er behandelt nicht nur Prostatitis und verbessert die Potenz, sondern hilft auch, sich von chirurgischen Eingriffen zu erholen und die Immunität zu reduzieren.

Pollen auf der Biene

Kontraindikationen

Trotz aller Vorteile der Zusammensetzung kann die Verwendung von Blütenpollen gesundheitsschädlich sein, wenn Sie Kontraindikationen nicht einhalten.

  • Allergische Reaktionen. Bienenpollen ist kontraindiziert für Menschen, die zu Allergien gegen Bienenprodukte neigen. Gerade der große Schaden kann ihnen frisch aufgenommenes Update bringen. Wenn Juckreiz, Dyspnoe, rote Augen, schneller Herzschlag, Ausschläge auf der Haut, müssen Sie aufhören, Pollen zu verwenden und ins Krankenhaus zu gehen. Allergien können bis zum anaphylaktischen Schock auftreten.
  • Die Gerinnbarkeit des Blutes ist gestört. Im Update enthält Vitamin A, das in großen Mengen die Blutgerinnung stören kann, sowie Schäden an der Leber verursachen und die Struktur seiner Zellen zerstören kann.
  • Wenn Sie überlastet sind, können Sie Schlaflosigkeit erleben.
  • Es ist wichtig, den Pollen richtig zu lagern. Wenn die Speicherstandards nicht eingehalten werden, geht der Nutzen des Updates verloren. Es kann zu Vergiftungen kommen. Sie können es nicht länger als einen Monat speichern. Gesundheitsschäden können einen feuchten Pollen verursachen.
  • Muss den Benutzungsnormen entsprechen. Bienenpollen behandelt Thrombophlebitis, aber im Übermaß kann Blutung verursachen.
  • Kontraindikationen für die Verwendung eines Updates sind Diabetiker. Es ist nur in den frühen Stadien in minimalen Mengen erlaubt. In anderen Fällen mit Diabetes bezieht sich die Aufnahme von Blütenpollen auf Kontraindikationen.

Die Zusammensetzung der Pollen ist sehr vielfältig. Es ist wichtig, ein solches effektives Werkzeug richtig zu verwenden. Um sich vor der Anwendung nicht zu verletzen, müssen Sie den Körper auf Kontraindikationen für solche Behandlungsmethoden überprüfen. Es wird richtig sein, das Produkt aus winzigen Dosen zu verwenden, allmählich zu erhöhen und sich an die Normen anzupassen, wenn es keine allergischen Reaktionen gibt.

Bevor Sie beginnen, sich mit Hilfe von Blütenpollen zu behandeln, verwenden Sie es zur Gewichtsabnahme, es ist richtig, einen Arzt zu konsultieren. Manchmal hat die traditionelle Medizin sehr ausgeprägte Eigenschaften und kann nicht nur Vorteile bringen, sondern auch Schaden anrichten.

Nützliche Eigenschaften von Blütenpollen. Wie man Rezepte nimmt und speichert

Bienenpollen ist ein Produkt, dass Honigbienen von blühenden Pflanzen gesammelt und in spezielle Körbe an den Beinen und der inneren Oberfläche des Bauches zu einem Bienenstock gebracht werden. Es ist in der Ernährung der Bienenfamilie notwendig, deshalb wird es in einem großen Volumen geerntet: täglich bis zu 1 kg eines Updates zu einem mittelgroßen Bienenstock. Die Eigenschaften von Blütenpollen unterscheiden sich radikal von denen, die eine Person ohne Beteiligung von Insekten sammelt.

Heilende Eigenschaften von Pollen

Bienenpollen in seinen Eigenschaften deutlich übersteigt das Produkt von einer Person allein gesammelt.

Produkteigenschaften

Bienenpollen ist das Ergebnis der Wirkung von Speichelenzymen von Insekten, die ihre Zusammensetzung mit Vitaminen und Spurenelementen zusätzlich bereichert. Wichtig ist auch, dass bei der Gewinnung und Verarbeitung von Pollenkörnern durch die Speicheldrüsen der Bienen die für Allergiker höchstgefährlichen Verbindungen sich auflösen.

Es ist üblich, Pollen für die Verwendung in Gelatinekapseln zu verpacken, was den Regeln für die Einnahme des Produkts zur Verbesserung der Gesundheit widerspricht.

Bienenpollen ist in erster Linie nützlich die Eigenschaften der Zusammensetzung. Es enthält eine Rekordmenge an Protein (bis zu 33% des Trockenprodukts) sowie Verbindungen, die als natürliche Biostimulanzien wirken und eine wohltuende Wirkung auf den Tonus des menschlichen Körpers und den Zustand seiner Schutzkräfte haben.

Die komplexe wohltuende Wirkung von biologisch aktiven Pollenverbindungen bestimmt den schnellen Beginn der Heilwirkung von seiner Aufnahme:

  • antisclerotisch;
  • Desinfizieren;
  • Anti-Aging;
  • Choleretikum;
  • Antitumor.

Pollen ist auch reich an Spurenelementen, Vitaminen (vor allem Carotin) und Phytohormonen, die für den Stoffwechsel wichtig sind. Es normalisiert die Aktivität der Schilddrüse und sättigt den Körper mit Jod, Zink und Selen, was sich positiv auf die Aktivität des gesamten endokrinen Systems des Körpers und der Arbeit des Gehirns auswirkt.

Die Verwendung von Pollen in Abhängigkeit von der Pflanze

Die Zusammensetzung der Erneuerung und folglich ihre nützlichen Eigenschaften variieren in Abhängigkeit von der Sorte der Pflanze, die als Hauptquelle für Pollen diente:

  1. Bienenpollen des Salbeis werden verwendet, um die Funktion des Gastrointestinaltraktes zu regulieren, um eine ausgeprägte diuretische Wirkung zu erzielen.
  2. Pollen Thymian ist weit verbreitet in der Behandlung von Husten verwendet, ist ein wirksames Antiseptikum, und auch den Körper tönt, verbessert die Qualität der Durchblutung.
  3. Rapsporninat wird als wertvolles Ernährungsprodukt anerkannt, das auch bei der Heilung von trophischen Geschwüren hilft.
  4. Pollen von Buchweizen stärkt die Wände der Gefäße und dient zur Vorbeugung von Schlaganfall und Herzinfarkt.
  5. Ein Produkt von Bienen aus Hagebutten wird verwendet, um Steine ​​aus den Nieren zu entfernen.
  6. Bienenpollen der Linde ist eine gute Schlaftabletten und beruhigende Mittel, die helfen, mit Stress umzugehen.
  7. Frischer Kiefernpollen dient als Medikament zur Bekämpfung von Prostataadenomen bei Männern, Impotenz und Prostatitis.

Die Liste der Komponenten von Bienenpollen, die für die Normalisierung des menschlichen Stoffwechsels wichtig sind, umfasst 240 Artikel. Alle von ihnen sind sehr nützlich für die Wiederherstellung der Gesundheit und Erhaltung der Vitalität in Zeiten der Krankheit und außerhalb der Saison.

Video: Nützliche Eigenschaften von Blütenpollen im Programm "Über das Wichtigste"

Hinweise für die Verwendung von Blütenpollen

Regelmäßige Einnahme des Produkts verbessert das Wohlbefinden erheblich. Bienenpollen sind unentbehrlich in Fällen, in denen es notwendig ist, die Indikatoren für Effizienz und Immunität zu erhöhen, um einen spürbaren Anstieg von Stärke und Vitalität zu spüren. Seine Verwendung wird auch empfohlen:

  • bei der Behandlung von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, einschließlich zur Erholung nach einem Herzinfarkt, mit Ischämie, Herzerkrankungen, Myokardiodystrophie und Kardioneurose;
  • für einen sanften Blutdruckabfall;
  • mit Anämie;
  • mit Pathologien in der Tätigkeit des Verdauungssystems (Magengeschwür des Zwölffingerdarms und des Magens, chronische Gastritis mit hohem Säuregehalt des Magensaftes, Durchfall und Verstopfung, Leber- und Gallenkrankheiten);
  • zur Behandlung von Hautkrankheiten;
  • wenn das Immunsystem des Körpers versagt;
  • Erleichterung der Genesung bei ARI, ARVI, Influenza, anderen Atemwegserkrankungen, einschließlich Asthma;
  • bei der Vorbereitung auf die Schwangerschaft;
  • den Zustand des Urogenitalsystems von Männern und Frauen zu verbessern;
  • mit Migräne und Schwindel;
  • für die Reinigung von Blutgefäßen von Cholesterin Plaques und Prävention von Atherosklerose;
  • zur Normalisierung des Fettstoffwechsels;
  • Aufrechterhaltung der Aktivität des Nervensystems, einschließlich Neurose, erhöhter Stress und Stress, während der Dauer der Depression;
  • in der Diät, um überschüssiges Gewicht und Gewichtsverlust loszuwerden.

Pollen wird oft verwendet, um das Sehvermögen wiederherzustellen und Netzhautschäden mit dem Alter zu verhindern. Es hilft, den Blutfluss zu den Augen zu verbessern und verhindert die Entwicklung von Störungen in seiner Funktionsweise.

Bienenpollen ist eines der wenigen hypoallergenen Produkte der Imkerei und kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Es ist als ein natürliches nützliches Werkzeug für die Wiederherstellung des Gleichgewichts der Nährstoffe im Körper einer Frau mit Beriberi notwendig, dient dazu, die Produktion von Milch zu erhöhen. In einigen Fällen ist das Produkt in der Lage, die Vitaminkomplexe der Apotheke vollständig zu ersetzen.

Warnung: Die Entscheidung, pharmakologisch verschriebene Arzneimittel während der Schwangerschaft zu ersetzen, ist nur in Verbindung mit einem Frauenarzt zulässig.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Blütenpollen ist mit einer Neigung zu einer ausgeprägten allergischen Reaktion, insbesondere bei chronischer Pollinose, unzulässig. Individuelle Intoleranz kann durch Tränenfluss, laufende Nase, rote Augen, das Auftreten von Juckreiz und Ausschlag auf der Haut ausgedrückt werden.

Pollen ist auch für die Verwendung bei Störungen der Blutgerinnung (Blutungsneigung) verboten. Nehmen Sie das Update nicht nach 18 Uhr, um Probleme mit dem Einschlafen zu vermeiden.

Eine Überdosierung von Pollen ist gefährlich, da sie das Auftreten von Anomalien in der Leber, eine Verschlechterung der Blutwerte auslösen kann.

Regeln für die Aufnahme von Blütenpollen

Das Produkt wird empfohlen, in der Art zu verwenden:

  • frisch gepflückte getrocknete Erbsen;
  • zu Pulver zermahlen;
  • in einer Mischung mit Honig, Butter oder anderen natürlichen Konservierungsstoffen.

Der Geschmack ist leicht bitter im Geschmack, aber in trockener Form verliert er mit der Zeit allmählich seine nützlichen Eigenschaften und wird nach 18 Monaten Lagerung durch eine kalorienreiche Quelle von Proteinen ohne besondere heilende Eigenschaften erhalten. Gefüllt mit frischem Honig behält Pollen die biologische Aktivität für eine viel längere Zeit, außerdem ist es eine fertige Medizin.

Die empfohlene Tagesdosis für die Erneuerung beträgt 12-15 g Trockenprodukt. Für medizinische Zwecke kann die Menge für einen Erwachsenen leicht erhöht werden (bis zu 25 g, aber nicht mehr als 32 g pro Tag). Bei Bedarf können Sie beide Blütenpollen bei Raumtemperatur in einer kleinen Menge abgekochtem Wasser lösen und trocknen lassen.

Zur Notiz: In 1 TL. ohne Rutsche enthält 5 g Blütenpollen, mit einem Hügel - 8 g. In 1 Dess. l. ohne eine Rutsche 10 g Produkt wird gelegt, mit einer Rutsche - 15 g. In 1 EL. l. ohne Folie enthält 15 Gramm, mit einer Folie - 24 Gramm.

Anwendung von Pollen für medizinische Zwecke

Der Grundbetrag des Erhaltens der Mittel wird während 30 Tagen gebildet, es kann bis zu 3 Male pro Kalenderjahr wiederholt sein:

  • im Oktober wird es verwendet, um den Immunstatus zu stärken;
  • im Januar, wiederholen Sie für die Vorbeugung von Erkältungen;
  • Im April ist es notwendig, das Auftreten von Symptomen der Avitaminose zu verhindern.

Beginne den Empfang von Blütenpollen sollte von einer kleinen Menge sein. In den ersten Tagen des Kurses wird nicht mehr als die Hälfte der Dosis von einer Verordnung eingenommen. Wenn Sie den geringsten Verdacht auf Allergien haben, sollten Sie das Update nicht mehr verwenden.

Verwendung von Blütenpollen zur Behandlung von Diabetes mellitus

Trotz des hohen Gehalts an Saccharose erlauben es die Blütenpollen in den meisten Fällen, den Zustand von Diabetes mellitus zu lindern. Natürlich, bevor Sie die Mischung auf der Grundlage dieses Produkts nehmen, müssen Sie eine Fachberatung bekommen. Der unabhängige Entzug von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, wenn sie eine Aktualisierung vornehmen, ist inakzeptabel.

Antioxidantien von Pollen helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken. Eine vorteilhafte Wirkung des Produkts bei Diabetes wird auch durch einen hohen Gehalt an Thiamin und Nikotinsäure bereitgestellt, was besonders wichtig ist, um die Entwicklung von gemeinsamen Komplikationen zu verhindern: diabetische Polyneuropathie, Mikroangiopathie.

Um Diabetes zu behandeln, müssen Sie getrocknet und zu Pulver oder frischen Pollen gemahlen werden. Halten Sie es in der Sprache, die Sie vollständig auflösen müssen, nicht zu schlucken. Update wird für 1 TL angewendet. am Morgen die Standardkurse für 30 Tage ohne Pause dreimal im Jahr, sofern nicht anders von einem Arzt empfohlen.

Es ist nützlich, Produkte zu kombinieren, um ihre therapeutische Wirkung zu verstärken: Pollen bestimmter Pflanzenarten (z. B. Kiefern zusammen mit einer Blume) zu teilen. Gleichzeitiger Empfang von Propolis hilft, die Entwicklung von diabetischer Nephropathie und andere Probleme in der Nierenarbeit zu vermeiden.

Bei Diabetes ist es besonders wichtig, die Frequenz der Kurse streng zu beachten und nicht zu verpassen, Unterbrechungen nicht zuzulassen. In diesem Fall wird ein anhaltender Heilungseffekt erzielt.

Video: Behandlung von Diabetes durch Imkereierzeugnisse

Die Verwendung von Blütenpollen während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die tägliche Dosis des Blütenpollens während der Schwangerschaft sollte 14-20 g nicht überschreiten.Im letzten Trimester ist es notwendig, das Produkt von der Diät zu reduzieren oder vollständig zu beseitigen, da es einen Anstieg des Tonus des Uterus verursachen kann.

Sie können die Medizin einmal morgens einnehmen oder sich morgens auf zwei Mahlzeiten teilen (vor dem Frühstück und Mittagessen). Der Verlauf der Nutzung dauert 21 Tage, danach ist es notwendig, eine Pause zu machen. Eine Pollenkolbe wird in einem Glas abgekochtem Wasser gelöst oder im Mund gelöst - so wird das Produkt besser verdaut.

Anwendung von Blütenpollen in der Kindheit

Die Verwendung eines Updates für die Behandlung und Gesundheit von Kindern sollte mit dem Kinderarzt abgestimmt werden. Vor der Langzeitaufnahme von Pollen ist es wichtig, das Risiko einer allergischen Reaktion auf das Produkt auszuschließen. Die tägliche Dosis des Medikaments ist:

  • 4 g für Kleinkinder im Alter von 3-5 Jahren;
  • 8 g für ein Kind 6-12 Jahre;
  • 12 g für Schulkinder ab 13 Jahren bis zum Erwachsenenalter.

Bei der Frage, wie man Blütenpollen in der Kindheit nimmt, sollte man dem Spezialisten völlig vertrauen und unabhängige Entscheidungen vermeiden.

Rezepte für die Verbesserung der Gesundheit

Zusätzlich zum Eigenverbrauch wird Pollen als eine der Zutaten für Kochtränke verwendet.

Rezept für ein Tonic mit Butter und Honig

Bienenpollen müssen mit einer Mühle gemahlen und das entstandene Pulver mit etwas Butter und frischem Honig gemahlen werden. Das Medikament wird morgens 30 Minuten vor dem Frühstück auf nüchternen Magen eingenommen und im Mund aufgelöst, bis es sich vollständig auflöst.

Rezeptur zur Behandlung von Bluthochdruck in den frühen Stadien der Entwicklung

Zusammensetzung:
Bienenpollen
Frischer Honig

Anwendung:
Produkte nach der Formel werden in gleichen Anteilen gemischt, die Zusammensetzung gründlich vermahlen. Das Medikament wird dreimal täglich für 1 TL eingenommen. kurz vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung wird für 21 Tage durchgeführt, danach ist es notwendig, eine Pause für einen halben Monat zu machen und das Verfahren zu wiederholen.

Rezept für ein Mittel zur Bekämpfung von Lebererkrankungen verschiedener Genese

Zusammensetzung:
Honig
Bienenpollen
Warmes abgekochtes Wasser

Anwendung:
Frischer Honig und Pollen kombinieren, reiben die Produkte in gleichen Anteilen, verdünnen in einer kleinen Menge Flüssigkeit und nehmen 1 Dez. l. dreimal am Tag kurz vor dem Essen. Bei der Einnahme mit guter Verträglichkeit des Medikaments wird die Menge der Medizin auf 1 EL erhöht. l., mit der gleichen Periodizität verwenden.

Warnung: Um Schmerzen im rechten Hypochondrium zu reduzieren, den Appetit zu verbessern und Bilirubin zu normalisieren, ist ein langer Pollenflug (bis zu 2-3 Monaten) erforderlich. Die Wahl dieser Behandlungsmethode sollte vom behandelnden Arzt genehmigt werden.

Eigenschaften der Wahl von hochwertigen Blütenpollen

Die nützlichen Eigenschaften von Blütenpollen hängen weitgehend von der Qualität und Frische des Produktes ab. Es sollte an spezialisierten Verkaufsstellen gekauft werden: auf Bauernmärkten, Imkereien und auch mit vertrauenswürdigen Personen.

Überprüfen Sie die Qualität des Updates anhand seines Aussehens:

  • Zum Zeitpunkt der Sammlung durch die Bienen zeichnet sich reifer Pollen durch eine ausgeprägte Farbe aus;
  • ein heterogener Pollenkörner zeigt seine Natürlichkeit an;
  • getrockneter Pollen, der in den kalten Jahreszeiten verkauft wird, verliert seine Helligkeit und wird verblasst.

In der Imkerei, die in der Nähe von Autobahnen, Industrieanlagen oder großen landwirtschaftlichen Flächen liegt, ist es möglich, das Produkt mit Herbiziden, Pestiziden, Düngemittelteilchen, Schwermetallen und anderen Giften zu kontaminieren. Die Verwendung zur Behandlung von Pollen, die von Bienen in ökologisch ungünstigem Gelände gesammelt werden, ist gesundheitsgefährdend und kann zu Vergiftungen des Körpers führen.

Produktlagerung

Frisch gesammelter Pollen enthält bis zu 30% Wasser und muss daher spätestens 24 Stunden nach der Ernte getrocknet werden:

  1. Die natürliche Trocknung besteht in der Entfaltung der Pollen in einer gleichmäßigen Schicht von nicht mehr als 0,2 cm auf sauberem Papier. Es ist mit Gaze bedeckt, um Müll und Insekten zu vermeiden und 3 mal am Tag zu mischen. Die Luft im Raum sollte trocken und warm sein, es ist notwendig, eine ausreichende Belüftung und Schutz des Produkts vor direkter Sonneneinstrahlung zu gewährleisten.
  2. Langzeitlagerung der Erneuerung erfordert seine vorläufige Trocknung in speziellen Schränken bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C. Solche Ausrüstung kann unabhängig gemacht werden, es erlaubt, den Prozess bedeutend zu beschleunigen und die Menge des verarbeiteten Pollens zu vergrößern, während er seine natürliche Farbe bewahrt.
  3. Die moderne Methode, Pollen zu trocknen, ist die Verwendung von Holzkisten mit Infrarotquellen, die unter ihrer Abdeckung angeordnet sind.

Getrockneter Blütenstaub bildet eine dichte Erbse, die beim Kontakt mit einer festen Oberfläche klopft. Vor dem Verpacken wird es gesiebt und dann in vorsterilisierte Glasgefäße gegossen, die fest verschlossen und in der Kälte gereinigt werden.

Oft ist man der Meinung, dass Trockenerneuerung bis zu 2 Jahre dauern kann, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren, obwohl sie in der Praxis nach 6 Monaten zu verlieren beginnt. Planen Sie die Produktlagerung nicht länger als ein Jahr.

Wie nehme ich Blütenpollen?

Pollen oder, wie es in den Menschen genannt wird, ein Update ist ein anderes Produkt der Imkerei, das seinen Platz im Leben eines Menschen gefunden hat. Kleine Arbeiter arbeiten hart daran, jedes einzelne Körnchen zu erschaffen, um ihre Nachkommen mit Hilfe von Pollen zu ernähren. Und Imker bekommen Pollen, weil sie wissen: Es hat erstaunliche heilende Eigenschaften. Wie man Blütenpollen richtig nimmt - später im Artikel.

Eine interessante Tatsache: Verwechsle nicht den Empfang von Blütenpollen mit einer Biene. Die erste ist eine staubige Substanz, die in Blütenknospen gebildet wird, die zweite ist ein Produkt, später von kleinen Arbeitern verarbeitet. Wie nehme ich Pollen in seiner natürlichen Form? Es ist fast unmöglich. Aber die Bienen sammeln die Pollen an den Füßen und imprägnieren sie mit einem speziellen Enzym. Als Ergebnis erhalten wir mehrfarbige Miniaturgranulate, die mit Vitaminen und Mineralien gesättigt sind.

Wir sind sicher, dass Sie bereits von den positiven Eigenschaften von Blütenpollen gehört haben, wenn Sie nach einer Antwort auf die Frage, wie Sie diese nehmen können, suchen. Wir werden darüber später in dem Artikel sprechen.

Dosierung

Um zu verstehen, wie man richtig Pollen nimmt, müssen Sie zuerst die genaue Dosierung bestimmen. Alles hängt von Ihrem Alter und Ihrer Gesundheit ab.

Kinder

Der Verbrauch von Pollen nimmt die folgenden Dosen an:

  • Kinder von 3 bis 7 Jahren - ½ Teelöffel 1 Mal pro Tag
  • Kinder von 8 bis 12 Jahren - für ½ Teelöffel 2 mal am Tag

Bitte beachten Sie, dass für Kinder unter 3 Jahren die Verwendung von Pollen nicht empfohlen wird. Dies liegt daran, dass das Produkt ein potenzielles Allergen ist. Und Ihr Kind wird zu klein sein, um Sie rechtzeitig über irgendwelche Symptome individueller Intoleranz zu informieren.

Erwachsene

Für vorbeugende Zwecke ist es ausreichend für Erwachsene, 1 Teelöffel 2 mal täglich einzunehmen. Wenn Sie ein Naturprodukt zur Behandlung von Krankheiten verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vorher mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen. Er kann nach seinem Ermessen die oben genannten Dosierungen ändern.

Es gibt keinen Unterschied zwischen der Art und Weise, Blütenpollen für Männer und Frauen zu nehmen. Die Ausnahme besteht nur dann, wenn der Vertreter des stärkeren Geschlechts wegen einer Erkrankung des Fortpflanzungssystems (Prostatitis, Impotenz, Infertilität usw.) behandelt wird. Oft empfehlen Ärzte die Einnahme von 1 Esslöffel pro Tag, geteilt durch 2-3 Empfang.

Ältere Menschen

Laut den Überprüfungen, wie ältere Menschen Blütenpollen nehmen, sollten keine speziellen Änderungen der vorbeugenden Dosierung vorgenommen werden. Die tägliche Norm eines natürlichen Produkts ist etwa 15 Gramm, was 1 Esslöffel entspricht.

Viele raten, diese Dosis nicht in mehrere Empfänge zu brechen, sondern 1 Mal pro Tag zu verwenden - am besten morgens und auf nüchternen Magen. Eine solche Regel hat jedoch keine wesentlichen Vorteile.

Schwangere Frauen

Eine eindeutige Antwort auf die Frage "Wie nehme ich Blütenpollen bei Frauen während der Schwangerschaft?" Nein. Einige argumentieren, dass die Standard-Präventivdosis (1 Teelöffel 2 Mal pro Tag) die volle Entwicklung des Fötus unterstützen und die Gesundheit der zukünftigen Mutter positiv beeinflussen wird.

Andere sind sicher, dass es notwendig ist, die Norm auf 1 Esslöffel pro Tag zu erhöhen, da der Körper einer schwangeren Frau mehr Vitamine und Mineralstoffe benötigt. Daher empfehlen wir, dass Sie Ihren Arzt im Voraus konsultieren.

Diabetiker

Ist es erlaubt, Blütenpollen für Menschen mit Diabetes zu verwenden? Ärzte unterscheiden sich in ihren Ansichten über die richtige Antwort. Aber in einer Sache sind sie eins: Ein Update kann nicht in Ihrer täglichen Ernährung vorhanden sein. Sie können es nur auf Anweisung des behandelnden Arztes und auch in streng definierten Dosen einnehmen.

Die Verwendung von Blütenpollen bei Diabetikern sollte auf 1 Teelöffel pro Tag begrenzt sein. Essen Sie es am Morgen - entweder direkt vor dem Frühstück oder in einer Pause zwischen den Mahlzeiten.

Regeln der Anwendung von Pollen

Die Verwendung von Blütenpollen ist mit bestimmten Regeln verbunden. Nur wenn Sie alle genau beobachten, werden Sie in der Lage sein, wirksame therapeutische Wirkungen zu erzielen:

  • Update sollte nicht sofort verschluckt werden. Zu Beginn müssen Sie es richtig kauen und gründlich mit Speichel mischen. So können Sie buchstäblich die nützlichen Eigenschaften des Produkts optimal ausnutzen.
  • Es wird nicht empfohlen, Pollen zu nehmen, wenn Sie Wasser trinken. Zwischen der Einnahme der Medizin und der nächsten Mahlzeit müssen Sie mindestens 40 Minuten pausieren.
  • die tägliche Norm (15-20 Gramm) wird empfohlen, in 2-3 Dosen aufgeteilt zu werden. Die erste sollte am Morgen und auf nüchternen Magen gehalten werden, und die letzte - nicht später als 19:00, tk. Das Produkt hat eine belebende Wirkung, die Sie später mit Schlaflosigkeit bedrohen kann.
  • vorbeugender Ablauf der Anwendung von Bienenprodukten - 1 Monat. Es wird empfohlen, 3 Mal pro Jahr - Spätherbst, Winter und Vorfrühling - zu verbringen, wenn im menschlichen Körper der Mangel an Vitaminen besonders akut ist.
  • Zwischen Behandlungszyklen sollte unbedingt eine Pause eingelegt werden. Seine Dauer beträgt nicht weniger als 4 Wochen.

Wie nehme ich Blütenpollen für Kinder, die sich weigern, dies zu tun? In diesem Fall ist es erlaubt, eine der Regeln zu verletzen - nicht das Update zu stauen. Bei Bedarf können Sie dem Brei oder einem anderen für das Baby bestimmten Gericht ein natürliches Produkt hinzufügen. Pollen hat einen leicht süßlichen Geschmack, so dass er Ihre Lieblings-Delikatesse nicht verderben wird.

Wie man Blumenpollen in Körnchen nimmt - wird Ihnen die Anweisungen erklären, die notwendigerweise jedem Drugstore beigefügt werden.

Volksrezepte

Genau wie Bienenpollen in seiner reinen Form, kann es in einer Mischung mit anderen Zutaten verwendet werden. In einigen Fällen wird dies den therapeutischen Effekt verstärken und den Behandlungsprozess beschleunigen. Die spezifische Methode der Pollenaufbringung hängt vom erwarteten Ergebnis ab.

Mit Honig. Die Zutaten sollten zu gleichen Teilen gemischt und mit einem Mixer gemahlen werden, bis eine homogene Masse erhalten wird. Zu diesem Zweck ist Akazienhonig am besten. Der Unterschied zwischen wie Pollen mit Honig und ohne es nehmen - nein. Befolgen Sie die gleichen Dosierungen und die gleichen Regeln. Es wird angenommen, dass ein solches Rezept die nützlichen Eigenschaften des Updates erheblich verbessern wird.

Mit Kräuter-Abkochung. Es genügt, ein Glas Pollen unmittelbar nach dem Schlucken zu trinken. Bestimmte Arten von Kräutern sollten je nach "schwacher" Stelle im Körper ausgewählt werden. Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind beispielsweise Kamille, Minze, Linde, Melisse, Ringelblume, Schafgarbe, Löwenzahn besonders relevant. Und bei Problemen mit dem Verdauungstrakt: Wegerichblätter, Gurken, Johanniskraut, Tausendfüßler, Kreuzkümmel.

Artikel in Thema:

Mit Nüssen und getrockneten Früchten. Dieses Rezept ist die sicherste Antwort auf die Frage, wie man Blütenpollen zur Stärkung der Immunität nimmt. Mischen Sie 50 Gramm Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Rosinen und geschälte Walnüsse. Fügen Sie 2 Esslöffel Pollen und Honig hinzu. Nehmen Sie 3 mal am Tag für 1 Teelöffel.

Mit Olivenöl. 1 EL Butter und Butter zugeben. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen, mit Apfel frisch gewaschen. Dieses Rezept hilft, die Arbeit des Gastrointestinaltraktes zu normalisieren, Appetit zu verbessern, den Metabolismus zu beschleunigen, Verstopfung loszuwerden.

Mit Banane und Milch. Basierend auf diesen Zutaten können Sie einen leckeren und nützlichen Tönungscocktail zubereiten. Für 200 ml Milch benötigen Sie eine Banane und 1 Teelöffel Pollen. Sie können auch 1 Teelöffel Honig hinzufügen. Bis zum Gleiten glatt rühren und zweimal täglich trinken - morgens auf nüchternen Magen und abends 40 Minuten vor dem Abendessen.

Mit Leinsamen. 100 Gramm Samen müssen in einer Kaffeemühle gemahlen werden und die gleiche Menge an Erneuerung hinzufügen. In einigen Quellen wird empfohlen, zusätzlich 50 Gramm Goldwurzel und Diagelwurzel zu verwenden. Nach den Übersichten, wie Bienenpollen genommen werden, hat dieses Rezept eine positive Wirkung auf die Gehirnfunktion: Es verbessert die Durchblutung und das Gedächtnis, lindert Migräne und verhindert auch die Sklerose der Blutgefäße.

Mit Gelée Royale. Stellen Sie alle Zutaten zusammen: 20 Gramm Verjüngung (2 Teelöffel "mit einer Rutsche"), 2 Gramm königliches Gelee (etwa 8-10 Königinzellen) und 0,5 Liter Honig. Gut umrühren, bis es glatt ist. Wie Pollen mit Honig und Milch zu verwenden: für ½ Teelöffel 3 mal am Tag. Dieses Tool wird helfen, das Nervensystem zu normalisieren: Konzentration und Schlaf zu verbessern, Stress abzubauen.

Kontraindikationen

Bienenpollen kann sowohl Nutzen als auch Schaden bringen - wenn Sie es zu denen bringen, gegen die es kontraindiziert ist oder die zulässige Dosis überschreiten.

Erstens ist die Behandlung für diejenigen, die an individueller Intoleranz gegenüber Imkereierzeugnissen leiden, kontraindiziert. Wir empfehlen daher, vor der Verwendung eine entsprechende Untersuchung durchzuführen.

Darüber hinaus weist das Produkt folgende Kontraindikationen für die Verwendung auf:

  • chronische Insuffizienz oder andere Lebererkrankungen
  • reduzierte Blutgerinnung
  • Hypervitaminose
  • erhöhte Erregbarkeit des Nervensystems
  • onkologische Erkrankungen

Bitte beachten Sie, dass Pollen im letzteren Fall ein Arzneimittel sein kann. Vor der Anwendung empfehlen wir jedoch, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen.

Was ist nützlich für Blütenpollen, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen des Produkts

Viele Imkereierzeugnisse werden seit Menschengedenken von Menschen verwendet. Insbesondere sind Honig und Wachs jedem bekannt und wurden weit verbreitet verwendet. Nicht jeder weiß jedoch, dass es mindestens ein Dutzend ähnlicher Produkte gibt, die auch in verschiedenen Branchen Anwendung finden. Deshalb werden wir heute darüber sprechen, was Bienenpollen ist, wie es nützlich ist und wie es im täglichen Leben eingesetzt werden kann.

Zusammensetzung von Blütenpollen

Bevor Sie verstehen, wie man Blütenpollen richtig nimmt, müssen Sie etwas über seine Zusammensetzung wissen. Wie andere Produkte der Bienenzucht ist es reich an verschiedenen Vitaminen, Säuren und Spurenelementen.

Im Blütenpollen befinden sich nicht weniger als 50 biologisch aktive Substanzen, die den normalen Ablauf chemischer Prozesse im menschlichen Körper gewährleisten. Also, unabhängig von der Kultur, mit der dieses Material gesammelt wurde, enthält es grundlegende Substanzen wie:

  • Mikroelemente (Calcium, Kalium, Eisen, Phosphor, Kupfer);
  • Carotinoide;
  • Vitamine der Gruppe B;
  • Phytohormone;
  • Vitamine E, C, P, PP;
  • antibakterielle Substanzen;
  • Enzyme;
  • phenolische Verbindungen.
Neben nützlichen Elementen und Säuren enthält Pollen bis zu 30% Eiweiß, bis zu 45% Kohlenhydrate und bis zu 10% Fett. Pollen, die aus verschiedenen Kulturen stammen, unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung und ihren medizinischen Eigenschaften. Zum Beispiel hat die Substanz von Johanniskraut, Pflaume, Klee, Weide und Astern den höchsten Proteingehalt.

Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Spurenelementen und Vitaminen in Blütenpollen und verursacht seinen Nutzen für den Menschen.

Wie nützlich ist Blütenpollen?

Jetzt wollen wir herausfinden, was Honigpollen so nützlich sind.

Vielleicht ist es wert, mit allgemeinen Stärkung und immunstimulierenden Eigenschaften zu beginnen. Die Anwesenheit von Kalium und Routine stimuliert und stärkt die Wände der Gefäße. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung von Pollen antibakterielle Substanzen, die helfen, mit der Krankheit fertig zu werden und die Immunität zu stärken. Eisen, das darin enthalten ist, erhöht das Niveau von Hämoglobin im Blut, so dass die Verwendung von Pollen nach dem Verlust großer Mengen von Blut oder wenn der Spiegel von Hämoglobin fällt, obligatorisch ist. Außerdem hilft die Anwendung, den Druck zu reduzieren, was für Menschen mit Bluthochdruck nützlich ist.

Bienenpollen hat die Eigenschaft, die Regeneration der Zellen zu beschleunigen, was eine schnellere Genesung nach schweren Verletzungen und Krankheiten ermöglicht und mit einer kalorienarmen Ernährung kombiniert wird, da der Körper alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente erhält. Wie Sie verstehen, ist der Heizwert von Pollen so gering, dass die Ernährung keinen Schaden anrichtet.

Für Männer

Oft stehen Vertreter des stärkeren Geschlechts vor solchen Problemen, die nicht laut ausgesprochen werden. Sie wollen keinen Arzt kontaktieren, aber Sie müssen etwas entscheiden. Und in diesem Fall wird Bienenpollen zur Rettung kommen, der oft verwendet wird, um verschiedene Probleme von Männern zu lösen. Mit Hilfe ihrer Behandlung:

  • Übergewicht;
  • Impotenz;
  • Verlust des sexuellen Verlangens;
  • Prostatitis.
Beginnen wir mit Übergewicht. Oft entsteht ein solches Problem bei Menschen, die aufgrund von Arbeit oder verschiedenen Lebensproblemen schlecht essen. Pollen normalisiert den Stoffwechsel und gibt dem Körper alle Nährstoffe, die er benötigt. Darüber hinaus füllen die darin enthaltenen Mikroelemente Sie mit Energie, steigern Ihre Stimmung und senken Ihren Appetit.

Impotenz und Mangel an sexuellem Verlangen ist ein ernstes Problem, aber oft kann es gelöst werden, ohne ins Krankenhaus zu gehen. Bienenpollen hat in seiner Zusammensetzung die notwendigen Fettsäuren und Vitamine, die zur Wiederherstellung der früheren Stärke beitragen.

Die Verwendung von Blütenpollen zur Behandlung von Prostatitis wurde von vielen Wissenschaftlern untersucht. Es wurde bewiesen, dass: Pollen hilft bei der Verringerung der Anzahl von Wasserlassen in der Nacht und reduziert auch Beschwerden in der Prostata. An der University of Wales wurde durch Tests nachgewiesen, dass der Pollenextrakt die Verengung der Prostata hemmt.

Es lohnt sich zu verstehen, dass Pollen nicht nur den Moment des chirurgischen Eingriffs verzögert, sondern Prostatitis wirklich behandelt. Darüber hinaus werden Sie sicher sein, dass der Prostatitis keine Mutationen hinzugefügt werden, die sich später zu Krebs entwickeln können.

Für Frauen

Frauen sind wie Männer mit verschiedenen Problemen konfrontiert, deren Existenz für andere schwer zu erkennen ist. Aber was ist nützlich für den Pollen der Bienen für den weiblichen Körper? Erstens enthält es eine große Menge Folsäure, die in der Schwangerschaft unverzichtbar ist. Wenn Sie ein Bienenprodukt verwenden, wird Ihre Frucht schneller wachsen und sich bilden. Sie schließen nicht nur den Vitaminmangel aus, sondern geben dem Kind auch alle notwendigen Spurenelemente.

Außerdem, Pollen kann verwendet werden und in den Wechseljahren. Dank der Verfügbarkeit einer breiten Palette an Vitaminen wird der Prozess weniger schmerzhaft verlaufen und da dieses Produkt eine große Menge an Zink enthält, kann es auch zur Verjüngung von Haaren und Nägeln verwendet werden.

Für Kinder

Kinder essen nicht immer gerne Obst und Gemüse. Bienenpollen kann jedoch unmerklich zu Lebensmitteln hinzugefügt werden, von denen es nützliche Eigenschaften nicht verlieren wird, aber es wird helfen, den Körper des Kindes richtig zu bilden.

Wie nehme ich Blütenpollen: empfohlene Dosierungen

Sie haben bereits gesehen, dass der Blütenpollen viele nützliche Eigenschaften hat. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie und in welchen Dosen er eingenommen werden sollte.

Ärzte empfehlen, Pollen in ihrer reinen Form früh am Morgen vor dem Essen zu verwenden: Die Klumpen werden unter die Zunge gelegt und dort bis zur vollständigen Auflösung aufbewahrt. Nach 30 Minuten nach dem Empfang können Sie sich zum Frühstück setzen.

Neben den beschriebenen Möglichkeiten kann Blütenpollen als Lebensmittelzusatz in Wasser oder Saft gelöst eingenommen werden, ist aber in dieser Form weniger geeignet.

Die Tagesdosis der Substanz beträgt 15 g, aber zu einem therapeutischen Zweck kann die Dosierung auf 25 g erhöht werden (die maximale Tagesdosis für einen Erwachsenen beträgt 32 g).

Anwendung der medizinischen Eigenschaften von Blütenpollen (Rezepte)

Nehmen wir an, Sie wissen genau, wofür Pollen gut ist und wie er verwendet werden sollte, aber die genaue Dosierung und die zusätzlichen Komponenten werden benötigt, um eine bestimmte Krankheit zu behandeln. Deshalb werden wir verschiedene Rezepte auf der Basis von Blütenpollen betrachten.

Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Wie im vorherigen Fall benötigen Sie Honig und Pollen, die im Verhältnis 1: 1 gemischt und 3-4 mal täglich für 2 Stunden vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn das Geschwür durch einen hohen Säuregehalt verursacht wurde, dann wird das Produkt mit 50 g kochendem Wasser (aber nicht kochendem Wasser!) Verdünnt. Bestehen Sie 2-3 Stunden und trinken Sie warm. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat. Die gleiche Mischung kann verwendet werden, um Probleme zu behandeln, die durch hohe Säure des Magens verursacht werden.

Behandlung von Anämie. Es ist notwendig, 1 Teelöffel in Wasser zu verdünnen und 3-mal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten einzunehmen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat. Zusammen mit Pollen nehmen Sie jeden Tag 2-3 gebackene grüne Äpfel zu sich.

Es gibt immer noch viele Rezepte, die helfen, mit anderen, nicht weniger problematischen Krankheiten fertig zu werden, die Sie nicht mit Medikamenten behandeln möchten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass in fast allen Fällen Dosierungen für einen Erwachsenen angezeigt sind. Daher sollte bei der Behandlung von Krankheiten bei Kindern die Dosis des Arzneimittels reduziert werden.

Wie man Blütenstaub speichert

Bienenpollen wird in seiner reinen Form im Kühlschrank aufbewahrt. Bevor Sie das Produkt jedoch an einem kalten Ort aufbewahren, sollten Sie es in einem Trockenschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C trocknen und anschließend in ein Glasgefäß mit einer dichten Silikonhülle geben.

In dieser Form kann Pollen für etwa zwei Jahre gelagert werden. Um die Haltbarkeit zu erhöhen, können Sie Honig hinzufügen, im Verhältnis 1: 2. Diese Mischung wird ca. 5 Jahre ruhig gelagert, ohne ihre Eigenschaften und Vitaminkomposition zu verlieren.

Kontraindikationen und Schaden für Bienenpollen

Pollenbiene hat sowohl positive Eigenschaften als auch Kontraindikationen, die vor der Einnahme des Produkts berücksichtigt werden sollten. Zum Beispiel Es kann nicht von Menschen mit Heuschnupfen verwendet werden (saisonale Allergien gegen Pflanzenpollen), um die Situation nicht zu verschlimmern. In sehr seltenen Fällen tritt eine Allergie auf den Speichel der Bienen auf und mit einem solchen Problem, nach der Einnahme der Blütenpollen, haben Sie eine Rötung der Augen, eine laufende Nase oder Juckreiz. Darüber hinaus sollte Blütenpollen nicht mit schlechter Blutgerinnung genommen werden, da das Produkt eine große Menge an Vitamin A enthält.

Glücklicherweise gibt es keine anderen Kontraindikationen, daher ist diese Substanz so weit verbreitet. Jetzt wissen Sie, was ein Blütenpollen ist und warum er benötigt wird. Verwenden Sie es als Nahrungsergänzungsmittel, während und nach Krankheiten oder nur zur Stärkung der Immunität. Beachten Sie jedoch immer die Dosierung, über die Sie leicht ein Medizingift machen können.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie