Mit den heilenden Fähigkeiten konventioneller Produkte können Sie nicht nur die Gesundheit erhalten, sondern auch viele Krankheiten ohne den Einsatz traditioneller Medizin heilen. Eine dieser Methoden ist die Behandlung von Soda mit Neumyvakin. Wie man eine Sodalösung nimmt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, lesen Sie in unserem Artikel.

Behandlung mit Soda von Neumyvakin - Anwendungshinweise

Ivan Neumyvakin ist Arzt und Wissenschaftler, Doktor der medizinischen Wissenschaften auf dem Gebiet der Weltraummedizin, der Begründer mehrerer Heiltechniken auf dem Gebiet der alternativen Medizin. Das Ergebnis der Studie der Erfahrung vieler Wissenschaftler war eine Methode, die weit verbreitete Anerkennung und Popularität bei den Menschen erhielt - die Behandlung von Soda und Wasserstoffperoxid von Professor Neumyvakin.

Entdecken Sie die Geheimnisse von Gesundheit und Langlebigkeit, die Wissenschaftler seit Jahrhunderten versuchen.

Laut Professor Neumyvakin erlaubt der regelmäßige Genuss von Soda, die meisten Krankheiten loszuwerden und nicht nur die Lebensjahre zu verlängern, sondern auch die volle körperliche und geistige Aktivität sicherzustellen.

Das Wesen der Methode

Das gewöhnliche Backsoda, das in jedem Haus ist, hält der Wissenschaftler ein universelles Mittel für fähig, Wunder zu tun. Die Theorie der Hygiene von Soda beruht auf der Fähigkeit des Produkts, die säurehaltige Umgebung zu beeinflussen, die sich im menschlichen Körper aufgrund einer falschen Lebensweise und Ernährung bildet.

Die Ansäuerung der inneren Organe des Menschen und der umgebenden Gewebe wird als "Azidose" bezeichnet und ist durch eine Verschiebung des Säure-Basen-Haushaltes gekennzeichnet - eine pathologische Erhöhung oder Abnahme des pH-Wertes.

Abweichungen von der physiologischen Norm des Säuregehalts des pH-Wertes des Blutes gehen einher mit einer Veränderung des Wohlbefindens der Person:

  • Dysfunktionen des Nervensystems - Schwindel, Bewusstlosigkeit, Benommenheit;
  • Erkrankungen des Darms - erhöhte oder verringerte Säuregehalt des Magens, Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Verdauungsprobleme, chronische gastrointestinale Läsionen;
  • Entwicklung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Im Leben des modernen Menschen gibt es viele Faktoren, die die Anhäufung von organischen Säuren hervorrufen - Schadstoffe aus Lebensmitteln (Nitrate, Pestizide), giftige Verbindungen in der Luft (Abgase, Industrieabfälle).

Darüber hinaus ist eine Selbstvergiftung des Körpers als Folge von Stress, psychischen Störungen, Angst, Irritation, Depression oder Angst möglich.

Die Einnahme von Backpulver mit Azidose ist die einzige Möglichkeit, das saure Milieu des Körpers zu normalisieren. Die Wiederherstellung des natürlichen Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper ist das wichtigste Ergebnis der Sodabehandlung und das Geheimnis guter Gesundheit.

Wie und mit welchen Krankheiten, um auf Neumyvakin Soda zu nehmen?

Essen (oder trinken) Soda ist ein saures Salz von Kohlensäure und Natrium - Natriumhydrogencarbonat. In der traditionellen Medizin wurde Soda als Mittel verwendet, um den Säuregehalt von Magensaft und den Neutralisator der Auswirkungen von Verbrennungen zu reduzieren. Als Antiseptikum wird Soda zum Spülen von Mund und Rachen sowie zur Zubereitung von medizinischen Getränken gegen Erkältungen verwendet.

Die Methode von Neumyvakin erweiterte die Liste der Indikationen auf die Verwendung einer Sodalösung:

  • Hypertonie;
  • Arrhythmie, Tachykardie;
  • Gicht;
  • Arthritis und Arthrose;
  • alle Arten von Rausch, einschließlich Alkohol und Drogen;
  • Dehydratation;
  • Prostatitis;
  • Candidiasis;
  • onkologische Läsionen des ersten und zweiten Entwicklungsstadiums;
  • altersbedingte Hautveränderungen, Keratome;
  • dermatologische Probleme, Psoriasis, Pilz, Papillome, Akne, trophische Geschwüre.

Darüber hinaus hilft die Behandlung von Soda, Gewicht zu verlieren und wird allen empfohlen, die nicht nur verlieren, sondern auch ihr Gewicht normalisieren möchten.

Das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers wird auf einer Skala von null bis sieben gemessen. Der normale Index entspricht dem Index von 7. Die Erniedrigung des Niveaus zeigt die Vorherrschaft des sauren Mediums an, die Zunahme - ungefähr das Wachstum von alkalischem.

Um die Säure des Körpers zu überprüfen, können Sie einen speziellen Test in der Apotheke kaufen - Lackmus-Streifen. Mit ihrer Hilfe wird der Säuregehalt von Speichel und Urin gemessen, verglichen mit dem Standard, der im Paket enthalten ist.

Der Versauerungsindex auf Stufe 14 wird als ernsthafte Gesundheitsbedrohung angesehen. Dies kann ein Zeichen der Entwicklung der Onkologie oder ein Vorbote eines Schlaganfalls sein.

Das richtige Schema für die Einnahme von Soda

Um das Säure-Basen-Gleichgewicht nach der Methode von Neumyvakin zu normalisieren, müssen Sie wissen, wie man Soda trinkt. Dafür hat der Professor ein spezielles Schema für die Aufnahme einer Sodalösung entwickelt.

Die Behandlung nach der Methode von Neumyvakin beinhaltet die Herstellung einer Sodalösung und ihre wiederholte Einnahme während des Tages. Außerdem werden Sodalösungen verwendet, um Reinigungseinläufe und -bäder durchzuführen.

Meistens wird Wasser oder Milch als Grundlage für die medizinische Lösung verwendet. Eine halbe Tasse kochendes Wasser nehmen Sie ein Viertel Teelöffel Soda und gut umrühren. Ein charakteristisches Zeichen, dass Soda mit der Flüssigkeit reagiert, ist ein heftiges Zischen.

Die vorbereitete Sodalösung sollte warm sein. Um die Flüssigkeit zu kühlen, fügen Sie ein halbes Glas kaltes abgekochtes Wasser hinzu. Eine alternative Möglichkeit besteht darin, die Soda sofort mit einem Glas kochendem Wasser zu gießen und zu warten, bis ihre Temperatur für den Verbrauch annehmbar wird.

Nehmen Sie mindestens eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit nüchtern auf.

Für Jugendliche ist die tägliche Norm einer Sodalösung zwei Gläser, für ältere Menschen - drei Gläser.

Bäder und Klistiere

Professor Neumyvakin empfiehlt neben der internen Aufnahme von Sodalösung die Reinigung des Darminhalts mittels Mikroklysmen und Bäder mit Soda zur äußeren Einwirkung auf Haut und Körper.

Für die Zubereitung von Einläufen ist der Anteil der Sodalösung zwei Esslöffel Soda für zwei Gläser Wasser. Reinigende Einläufe werden täglich durchgeführt - eine für drei Tage, dann eine dreitägige Pause - und so während des gesamten Behandlungsverlaufs.

Dank Einläufen werden Verdauung und Peristaltik des Darms normalisiert und die Wirkung des Immunsystems gesteigert.

Mittels Sodabädern kann man Hautkrankheiten - Akne, Papillome, Pigmentflecken - beeinflussen. Empfohlenes Verhältnis - eine Charge Soda wird in 50 Litern heißem Wasser gelöst und 15 Minuten 15 Minuten lang baden gelassen.

Bäder bieten auch einen zusätzlichen kosmetischen Effekt, verbessern die Hautfarbe und beseitigen Irritationen.

Was sollte der Behandlungsverlauf sein?

Die Sodamethode nach Neumyvakin setzt die allmähliche Anpassung des Organismus an die Wirkung der Substanz voraus.

Daher sollte die Konzentration der Lösung erhöht werden, wenn das Mittel genommen wird:

  • die ersten drei Tage - ein Viertel Teelöffel Soda;
  • Pause drei Tage;
  • die nächsten drei Tage - die Hälfte des Teelöffels;
  • Pause für drei Tage.

In den folgenden Tagen wird eine einzelne Dosis Soda in der Lösung im gleichen Verhältnis erhöht, bis ihr Volumen einen Esslöffel erreicht.

Der Genesungsverlauf des Körpers mit Hilfe von Sodalösungen beträgt 20 Tage. Nach Abschluss der Behandlung können Sie weiterhin Soda trinken, aber nicht jeden Tag und einmal pro Woche oder sogar einen Monat - je nach Wunsch und Wohlbefinden.

Die Behandlung mit Soda ist nur nach ärztlicher Untersuchung und Erlaubnis des behandelnden Arztes möglich.

Kontraindikationen für die Verwendung von Sodalösungen

Der Konsum von Soda hat keine absoluten Kontraindikationen.

Dennoch sollte die Behandlung mit Vorsicht behandelt werden:

  • Menschen mit Überempfindlichkeit gegen Natriumhydrogencarbonat;
  • Patienten mit Diabetes mellitus;
  • hypertensive Patienten;
  • Patienten mit Magengeschwüren;
  • mit Onkologie des dritten und vierten Grades;
  • schwanger;
  • mit einer Verletzung der Säure des Magens;
  • bei Einnahme von Alkali- und Antacida-Präparaten;
  • innerhalb von zwei Stunden nach dem Essen.

Es ist wichtig, die empfohlene Dosis von Sodalösung zu beachten. Natriumbicarbonat hat abführende Eigenschaften und die Überschreitung der Norm einer Substanz in einem medizinischen Getränk kann die Entwicklung von Durchfall auslösen.

Wie überprüft man die Qualität von Soda?

Damit das Ergebnis der Neumyvakin-Methode wirklich gute Ergebnisse bringt, sollte darauf geachtet werden, dass die Qualität der Soda das erforderliche Niveau erreicht.

Wie jedes Essen hat Backpulver eine Haltbarkeit. Daher lohnt es sich, vor dem Kauf eines Produktes auf die auf der Verpackung angegebenen Daten zu achten.

Darüber hinaus müssen Sie bei der Auswahl von Soda sicherstellen, dass das Paket hermetisch verschlossen ist und seine Integrität nicht beeinträchtigt wird.

Nach dem Kauf sollte Soda in trockene Glaswaren gegossen und in einer geschlossenen Form gelagert werden.

Um von der guten Qualität der Soda überzeugt zu sein, reicht es, die kleine Menge des Pulvers mit dem Essig zu vermischen und den Ablauf der Reaktion zu verfolgen. Wenn die Mischung sprudelt und heftig schäumt, sind ihre Verbrauchereigenschaften normal und die Behandlung mit einem solchen Produkt bringt das erwartete Ergebnis.

Behandlung mit Soda und Peroxid für Neumyvakin

Ein weiteres wirksames Werkzeug mit heilenden Eigenschaften, so Professor Neumyvakin, ist Wasserstoffperoxid. Dieses Produkt ist bekannt für seine antiseptischen Eigenschaften und gehört zur Liste der obligatorischen Medikamente für eine Hausapotheke.

Im Körper eines gesunden Menschen wird eine Säure hergestellt, deren Eigenschaften mit Wasserstoffperoxid identisch sind. Mit zunehmendem Alter treten jedoch pathologische Veränderungen im Körper auf und die Produktion der Substanz hört auf. Die vom Wissenschaftler entwickelte Methode wird helfen, sein Defizit zu beheben.

Kann ich Peroxid und Soda gleichzeitig nehmen?

Professor Neumyvakin schlägt vor, die Behandlung mit Soda mit der Wirkung von Wasserstoffperoxid zu kombinieren. Die Methode stellt die abwechselnde Aufnahme der Lösungen des Natriums und des Peroxids - im Abstand von einer halben Stunde zur Verfügung.

Eine Peroxidlösung wird wie folgt hergestellt: Zwei Tropfen eines 3% igen Arzneimittels werden in einer Viertel Tasse abgekochtem Wasser gemischt. Trinken Sie das Essen auf nüchternen Magen. Täglich wird empfohlen, die Peroxidmenge pro Tropfen zu erhöhen. Der allgemeine Kurs dauert 10 Tage, danach ist eine fünftägige Pause erforderlich.

Außerdem kann Peroxidlösung zum Spritzen, Baden, Spülen und Spülen verwendet werden.

Die Technik ermöglicht es Ihnen, Lymphe zu klären, das Potenzial des Immunsystems zu erhöhen und die meisten dermatologischen Probleme loszuwerden.

Die Einnahme eines Produktes mit Wasserstoffperoxid wird nicht empfohlen für Personen mit Magen-Darm-Erkrankungen.

Die gleichzeitige Einnahme von Soda und Peroxid kann zu einer erhöhten Körpertemperatur und anderen unerwünschten Reaktionen führen, daher ist dies strengstens verboten.

Die Methoden der alternativen Medizin können unterschiedlich behandelt werden. Aber die Fakten sind schwer zu leugnen - Professor Neumyvakin wurde 1928 geboren und ist immer noch aktiv an öffentlichen Aktivitäten beteiligt, verbessert das von ihm geschaffene Gesundheitssystem und betreibt auch ein Gesundheitszentrum. Vielleicht war es die Sodabehandlung, die es dem Wissenschaftler erlaubte, seine Gedanken und sein physisches Potential bis ins hohe Alter zu behalten.

Soda und Wasserstoffperoxid: ein Heilungs-Tandem von Professor Neumyvakin

Zu behandeln ist keine Krankheit, sondern eine Person. Dieser wichtige Grundsatz der Heilung wurde von Hippokrates gesagt. Unser Zeitgenosse Ivan Neumyvakin entwickelte eine Methode zur Verbesserung des Körpers mit einfachen und billigen Mitteln: Soda und Wasserstoffperoxid. Diese "Medikamente" helfen, Krankheiten nicht nur loszuwerden, sondern auch zu verhindern. Es ist interessant, dass I.P. Neumyvakin kam aus der offiziellen Medizin zur Heilung, er ist Professor. Aber seine Methode hat noch nicht die Anerkennung von Kollegen erhalten, obwohl viele von ihnen die Vorteile seiner Verwendung nicht leugnen. Wie kann man Soda und Peroxid richtig anwenden, um Krankheiten zu heilen und loszuwerden?

Wie funktioniert die Behandlungsmethode nach Professor Neumyvakin?

Doktor Ivan Pavlovich Neumyvakin ist überzeugt: Es gibt keine Krankheiten. Es gibt verschiedene Störungen in der Funktionsweise des Körpers, die aufgrund von Stoffwechselproblemen und Verletzungen des Säure-Basen-Haushaltes entstehen.

Im Laufe der Jahre sammelt sich eine Person unvermeidlich Giftstoffe und Abfälle, und sie stören das normale Funktionieren aller Systeme und Organe. Zusätzlich führt angesäuertes Blut oder im Gegensatz dazu, das einen Überschuss an Alkali enthält (ein idealer pH-Wert von 7 bis 7,5), ebenfalls zu ernsthaften Beschwerden. Daher die Hauptregel der Gesundheit - die Reinigung von Toxinen und die Beibehaltung eines nahezu idealen pH-Gleichgewichts.

Um gesund zu sein, ist es nicht notwendig, erhebliche Mittel für Rauschgiftprogramme auszugeben. Es ist genug, äußerst billige, aber wirksame Mittel zu akzeptieren.

So macht I.P. Neumyvakin. Seine Methode der Wiederherstellung basiert auf der Aufnahme von Wasserstoffperoxid und konventionellem Backpulver innerhalb und außerhalb. Dieselben einfachen Substanzen helfen, die bereits erworbenen Krankheiten loszuwerden. Sie können sie in Kombination oder separat verwenden.

Kranke Person hinterlässt viel Geld in der Apotheke und Dr. IP. Neumyvakin sagt, dass dies überflüssig ist: Es wird keine Krankheit geben, wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrechterhalten wird

Eigenschaften von Wasserstoffperoxid (Peroxid)

Eine Lösung von Wasserstoffperoxid, Perhydrol oder gewöhnlichen - Peroxid, - eine transparente Flüssigkeit keinen Geschmack und Geruch. Das Medikament sollte in allen Verbandskästen enthalten sein, es hat sich als Desinfektionsmittel bewährt.

Auf der anderen Seite seiner nützlichen Eigenschaften wissen die meisten wenig. Offizielle Medizin empfiehlt nur äußerliche Anwendung von Peroxid. Dr. Neumyvakin schlug vor, eine Lösung von H. zu trinken2Über2 und es sogar intravenös gießen.

Diese Verbindung wird leicht in Elemente zerlegt: Wasser (H2) und freier Sauerstoff (O2). Dem Heiler entsprechend wird der menschliche Körper eine angemessene Menge von O erhalten2, was hilft, ihn vor Infektionen und anderen negativen Faktoren zu schützen.

Wasserstoffperoxid Professor Neumyvakin empfiehlt, sowohl extern als auch intern zu verwenden

Bei der Einnahme wirkt Wasserstoffperoxid wie folgt auf den Körper:

  • tötet pathogene Mikroorganismen ab;
  • stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder her;
  • löscht die Gefäße der Ablagerungen;
  • verbessert die Funktion des Kreislauf- und Lymphsystems;
  • aktiv Entgiftung;
  • stärkt das Immunsystem des Körpers;
  • beinhaltet Mechanismen zur Selbstregulation und Wiederherstellung.
Freigesetzt als Folge der Reaktion zerstört aktiver Sauerstoff Krankheitserreger

Warum zischt Wasserstoffperoxid, trifft eine offene Wunde, und auf der ganzen Haut ist eine solche Reaktion nicht? Im menschlichen Blut befindet sich ein Katalaseenzym (oder Peroxidase). Es trennt sofort das Peroxid in Wasser und aktiven Sauerstoff, es sind davon zischende Blasen. Über2 hört auf zu bluten und desinfiziert die Wunde.

Wasserstoffperoxid Dr. Neumyvakin empfiehlt, sowohl als Prophylaxe und bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten zu verwenden.

Auswirkungen von Backpulver auf den Körper

Die anregende Wirkung auf den menschlichen Körper hat und gewöhnliches Backpulver. Diese weißen Kristalle werden seit langem nicht nur in der Küche, sondern auch in der Volksmedizin verwendet. Eine Lösung von Bicarbonat (Bicarbonat oder Bicarbonat) von Natrium Na2HCO3 einmal als Verjüngungsmittel genommen. Und modernen Medizinern wird oft empfohlen, ihre Kehle und Mundhöhle zu spülen, um Infektionen loszuwerden oder sie zu verhindern, die Wunden und Eiterung zu waschen.

Alte Heiler glaubten, dass eine Lösung von Natriumbikarbonat eine Person verjüngt

Natriumbicarbonat (Soda) wird bei Kontakt mit heißem Wasser (ab 60 Grad) in drei Stoffe umgewandelt: Natriumcarbonat, Kohlendioxid und Wasser. Als Folge dieser Reaktion wird ein ausgelassener zischender Schaum freigesetzt.

Dr. Neumyvakin bemerkte, wie das in heißem Wasser gelöste weiße Pulver die Zusammensetzung des Blutes günstig beeinflußt. Es gleicht das Verhältnis von Säure und Lauge aus, erneuert die Hauptflüssigkeit unseres Körpers auf zellulärer Ebene.

Backpulver ist ein billiges und erschwingliches Mittel, das die Krankheit beseitigen und die Gesundheit erhalten kann

Wirkung von Sodalösung auf den Körper:

  • entfernt Schwermetalle und Schlacken, einschließlich Nieren;
  • löst giftige Ablagerungen;
  • zerstört Parasiten;
  • reinigt das Blut;
  • gleicht das pH-Gleichgewicht aus;
  • normalisiert den Cholesterinspiegel.

Welche Krankheiten helfen, Peroxid und Soda zu heilen

Laut dem Autor der Methode sind Peroxid und Soda völlig austauschbar. Sie scheinen auf den menschlichen Körper einzuwirken. Daher können wir uns auf die Verwendung einer dieser Substanzen beschränken. Aber eine stimulierende und stärkende Wirkung wird eine komplexe Therapie ergeben.

Es gibt einige Regeln für die gemeinsame Anwendung von Soda und Peroxid. Besondere Aufmerksamkeit muss denjenigen gewidmet werden, die sich nicht mit der Prävention und der Behandlung bereits erworbener Krankheiten beschäftigen.

Welche Krankheiten können mit diesen einfachen Mitteln behandelt werden? Laut I.P. Neumyvakina, die Liste ist ziemlich beeindruckend:

  • Probleme mit dem Atmungssystem (Sinusitis, Asthma, Bronchitis und Emphysem);
  • Parodontose und andere Erkrankungen der Mundhöhle;
  • kardiovaskuläre Pathologien;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes;
  • periodische Kopfschmerzen;
  • Allergie;
  • Pilzläsionen;
  • Erkrankungen der Gelenke und des Bewegungsapparates;
  • Diabetes mellitus;
  • Alzheimer-Krankheit;
  • Tumorpathologie in den Anfangsstadien. I. Neumyvakin und seine Anhänger glauben, dass Soda und Wasserstoffperoxid eine kostengünstige, aber wirksame Alternative zu pharmakologischen Medikamenten sind

Heiler Neumyvakin betont, dass die Behandlung mit Peroxid und Soda nicht funktionieren wird, wenn eine Person einen ungesunden Lebensstil führt: zu viel essen, sich wenig bewegen, nervös ohne Grund. Gesundheit, so der Autor der Methode, ist eine harmonische Kombination aus Seelenfrieden und körperlichem Wohlbefinden. Und Peroxid und Soda helfen nur, es auf dem richtigen Niveau zu halten.

Dr. Neumyvakin und seine Anhänger versichern, dass die Technik der Behandlung mit Peroxid und Soda durch eine günstige praktische Erfahrung unterstützt wird. Aber es gibt keine zuverlässigen statistischen Informationen darüber. Und die offizielle Medizin erkennt solche Therapie nicht an. Obwohl es sogar von Ärzten positive Bewertungen gibt, glauben die meisten, dass diese Art der Behandlung nicht vertrauenswürdig ist.

Sam Neumyvakin rät auf keinen Fall dazu, die traditionelle Behandlung aufzugeben, besonders wenn es sich um ernsthafte Krankheiten handelt, bei Notfallbedingungen, die einen chirurgischen Eingriff erfordern. Er warnt, dass seine Methode kein Allheilmittel ist.

Nicht alle sind in der Aufnahme von Lösungen von Soda und Peroxid gezeigt. Oft sollte die Dosierung individuell ausgewählt werden, sorgfältig die Reaktionen des Körpers zu überwachen. Bei einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes müssen wir die nicht-traditionelle Therapie aufgeben.

Ein paar Worte über den Autor der Methode

Ivan Pavlovich Neumyvakin hat die offizielle Medizin und Volksheiltraditionen erfolgreich kombiniert. Er erhielt eine Sonderausbildung, verteidigte seine Doktorarbeit und wurde später Vollmitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften (eine öffentliche Organisation, die kreative Wissenschaftler vereint). Er erhielt den Titel "Bester Heiler Russlands".

Doktor Ivan Numyvakin wurde einer der Pioniere der Weltraummedizin

Doktor I.P. Neumyvakin war mit der Gesundheit von Fliegern beschäftigt und wurde mit Beginn des Weltraumzeitalters zum Institut für Biomedizinische Forschung eingeladen. Extreme Probleme junger Wissenschaftler gelöst Nicht-Standard. Die Arbeit mit Astronauten gab ihm reichhaltige Denkanstöße und Raum für Experimente. 30 Jahre lang veröffentlichte er etwa zweihundert Artikel und mehrere Bücher, erfand Gesundheitsgeräte, entwickelte ungewöhnliche und wirksame Behandlungsmethoden. Eines ihrer Hauptkinder, das bei den Menschen besonders beliebt wurde, ist die Sanierung mit Hilfe von Soda und Peroxid. Diesen Substanzen widmete er einige Arbeiten, und ihre Wirkung wurde persönlich erfahren.

Heiler Neumyvakin propagiert nicht nur seine Methode, er wendet sie auch selbst an

Ivan Pavlovich Neumyvakin ist 89 Jahre alt (geboren 1928). Er ist ein anschauliches Beispiel für die Anwendung seiner Genesungsmethode. Im Alter schreibt er Bücher, hält Seminare, akzeptiert Patienten.

Video: Wie man heilt und lebt von Dr. I. Neumyvakin

Methoden der Verwendung von Soda und Wasserstoffperoxid durch Neumyvakin

Nach der Technik von Dr. Neumyvakin können Soda und Peroxid paarweise und unabhängig voneinander verwendet werden. Obwohl die chemische Zusammensetzung dieser Substanzen unterschiedlich ist, können sie sich während der Erholung gegenseitig ersetzen. Ein Beispiel: Für die Verwendung im Freien sind Lösungen von Soda (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser) und Peroxid (15 Tropfen pro 1 Liter Wasser) gleich wirksam.

Gleichzeitig können diese Stoffe nicht gleichzeitig mit nach innen genommen werden. Zwischen ihrer Verwendung sollte mindestens eine halbe Stunde dauern, besser aber mehr.

Vorbeugende Aufnahme von Peroxid

Für Gesundheit und Aufrechterhaltung der Immunität in einem aktiven Zustand, empfiehlt der Heiler Neumyvakin, eine wässrige Lösung von 3% Peroxid dreimal auf nüchternen Magen (mindestens eine Stunde vor einer Mahlzeit) täglich zu trinken. Es wird tropfenweise in einer kleinen Menge Flüssigkeit (etwa 50 ml) zugegeben. Beginnen Sie mit 2 Tropfen und erhöhen Sie die Dosis dann jeden Tag. Das Maximum ist 10 Tropfen und trinken Sie 10 Tage. Nehmen Sie nach 3 Tagen Pause 10 Tropfen. Dann noch einmal eine Pause und ein neuer Zyklus.

Starten Sie die Therapie Peroxid, müssen Sie Ihre Gesundheit sorgfältig überwachen. Unwohlsein, Unwohlsein ist der Grund für die Senkung der Dosis oder das vollständige Absetzen des Medikaments.

Heiler Neumyvakin empfiehlt, Wasserstoffperoxid kontinuierlich mit kurzen Unterbrechungen einzunehmen

Restorative Kurse, der Autor der Methode der Peroxidbehandlung, betrachtet, ist die Vorbeugung, die das ganze Leben ausgegeben werden kann, kurze Brechungen machend oder die Menge des Rauschgifts reduzierend. Wasserstoffperoxid ist eine Sauerstoffquelle. Neumyvakin, und dies ist ein nützlicher biologisch aktiver Zusatzstoff.

Video: I.P. Neumyvakin über die Verwendung von Wasserstoffperoxid

Soda für die allgemeine Erholung

Lösen Sie die Soda für die Einnahme sollte in heißem Wasser (60 Grad) oder Milch sein. Nur in diesem Fall erhalten Sie einen gesunden Cocktail, kein Abführmittel. Dr. Neumyvakin empfiehlt, Pulver in ein Glas steiles kochendes Wasser zu geben und dann zu warten, bis es abkühlt. Nehmen Sie die Lösung sollte auf nüchternen Magen sein, und dann von Essen für mindestens eine halbe Stunde verzichten. Die Menge an Soda wird allmählich erhöht. Die Anfangsdosis liegt an der Spitze eines Teelöffels (etwa eine Erbse), nach ein paar Tagen kann man einen halben Löffel nehmen, nach weiteren zwei Tagen - ein ganzes.

Wie bei Peroxid sollte man auf die Reaktionen des Körpers hören. Wenn unangenehme Symptome auftreten, reduzieren Sie die Menge an Limonade oder brechen Sie die Therapie vollständig ab.

Video: Wie Soda den menschlichen Körper beeinflusst

Varianten der Verwendung von Lösungen von Peroxid und Soda

Peroxid und Soda nach der Methode Neumywakin können nicht nur oral, sondern auch auf andere Weise verwendet werden: Injektionen, Bäder, Kompressen, Lotionen. Von diesen Substanzen werden Pasten zur Behandlung von Pilzerkrankungen und zur Verbesserung der Mundhöhle vorbereitet.

Intravenöse Infusionen

Die Methode von Dr. Neumyvakin schlägt die intravenöse Verwendung von Wasserstoffperoxid und Natriumbikarbonat vor. Solche Verfahren beschleunigen seiner Meinung nach die Heilung. Denn die aktiven Elemente fallen direkt in den Blutkreislauf und umgehen den Darmtrakt. Es ist nötig die intravenösen Injektionen sehr sorgfältig und nur unter der Aufsicht der Ärzte durchzuführen.

Sauerstoff ist das wichtigste Element für den menschlichen Körper. Es bietet Atem- und Energieaustauschprozesse. Natrium reguliert die Arbeit der Herz-Kreislauf- und Entnahmesysteme, ist an der Erzeugung von Nervenimpulsen bei der Kontraktion der Muskeln beteiligt. Für die menschliche Gesundheit sind sowohl das Defizit dieser Elemente als auch ihr Überschuss gefährlich.

Bäder und Bäder mit Soda

Das größte Organ einer Person ist seine Haut. Ein gesundes Epithel ist ein Indikator für das allgemeine Wohlbefinden, und Behandlungsverfahren, die direkt auf die Haut einwirken, wirken auf die inneren Organe. Daher nützliche Bäder und Bäder mit Soda.

Das Bad mit dem Zusatz von Soda wirkt sich wohltuend auf den gesamten Organismus aus

Durch Ausführen des Verfahrens können Sie die folgenden Ergebnisse erzielen:

  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit;
  • normalisieren den nervösen Zustand;
  • loswerden von Schlaflosigkeit;
  • die männliche Potenz erhöhen;
  • heilen Hautkrankheiten;
  • entgifte den Körper.

Vor dem Verfahren wird Soda in heißem Wasser (von 60 0 C) gezüchtet. Das erste Mal auf dem Bad ist genug, um eine halbe Tasse Natriumbikarbonat hinzuzufügen. Dann wird die Anzahl sequentiell auf ein halbes Kilogramm erhöht. Die Lösung sollte auf 40 ° C abkühlen. Es ist möglich, in ein Sodabad einzutauchen, das nicht über der Höhe des Herzens liegt. Nehmen Sie das Verfahren muss mindestens 15 Mal pro Monat, abwechselnd mit Tagen der Ruhe.

Lokale Bäder mit Soda machen den gleichen Weg, aber sie senken nur die problematischen Teile des Körpers in die Lösung.

Natrium-Einläufe

Eine andere Art, Soda zu trinken, ist ein Einlauf. Dieses Verfahren reinigt den Darm und verbessert die allgemeine Gesundheit.

Der Einlauf mit Soda ist wie folgt vorbereitet:

  1. Machen Sie die Reinigung Klistier mit etwas warmem abgekochtem Wasser (1,5-2 Liter).
  2. Bereiten Sie die Lösung vor: Für 800 ml frisch abgekochtes Wasser 1 Esslöffel Natriumbicarbonat hinzufügen.
  3. Die Flüssigkeit auf 35-40 Grad abkühlen lassen.
  4. Nach einer Stunde nach der Entleerung des Darms nach der Reinigung Einlauf, nehmen Sie eine Soda.

Einläufe mit dem Zusatz von Soda nicht mehr als 1-2 mal pro Woche. Besser am Morgen.

Mikrokristalle werden auf die gleiche Weise durchgeführt, jedoch mit einer konzentrierteren Lösung. Ein Teelöffel Soda wird auf ein Glas Wasser gelegt.

Externe Verwendung von Wasserstoffperoxid und Soda

Für den lokalen Gebrauch im Freien werden 1% ige Lösungen normalerweise aus Soda und Wasserstoffperoxid hergestellt. Eine hohe Konzentration dieser Substanzen ist unwahrscheinlich, aber sie kann die Haut verbrennen.

Wasserstoffperoxid ist eine eher aggressive Flüssigkeit, in konzentrierter Form kann es die Haut verbrennen

Aber wenn man Warzen, Pilzläsionen beseitigt, werden Lösungen gesättigter gemacht - bis zu 15%. In diesem Fall wird der Agent ausschließlich auf den Problembereich angewendet und die zugehörige Skin geschützt. Es kann mit einer Fettcreme geschmiert und mit einem Film abgedeckt werden.

Halten Sie die Lösung von 15 Minuten bis zu einer Stunde. Das Verfahren sollte mindestens zweimal am Tag durchgeführt werden, bis eine Verbesserung eintritt. In einigen Fällen, zum Beispiel bei Krampfadern, wird die Kompresse mit 1% Peroxidlösung über Nacht belassen.

Wasserstoffperoxid und Soda für verschiedene Krankheiten

Laut dem Heiler Neumyvakin heilen korrekt vorbereitete Lösungen von Soda und Peroxid unter strikter Einhaltung des Anwendungsschemas viele Krankheiten: von Erkältung bis Diabetes oder Melanom. Aber mit schweren Beschwerden rät er, die traditionelle Behandlung nicht aufzugeben.

Die Behandlung mit Chemotherapeutika kann durch eine Therapie mit Soda und Peroxid ersetzt werden, aber bei schweren Erkrankungen ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren

Gleichzeitige Aufnahme von Soda und Wasserstoffperoxid auf Neumyvakin

Hallo, liebe Leser! Heute haben wir ein sehr interessantes Gespräch, in dem wir über Methoden alternativer Medizin sprechen werden. Die Behandlung mit Wasserstoffperoxid und Soda auf Neumyvakin lindert viele Krankheiten, stellt die Gesundheit durch natürliche Mechanismen wieder her, enthüllt die Geheimnisse der Langlebigkeit.

Im Internet gibt es viele Videos mit Reden des Professors und seiner Anhänger, die von allen Nuancen des Trinkens von Soda und Peroxid erzählen. Unter Verwendung des Hinweises von I.P. Neumyvakina, und auch auf ihre persönliche Erfahrung verlassen, möchte ich den Lesern des Blogs darüber erzählen und helfen, die Besonderheiten der Verwendung dieser Tools zu verstehen.

Sodabehandlung, Fehler, wie man nimmt

Professor Neumyvakin erzählt Freunden, Kollegen und Lesern, dass die Einnahme von Limonade die Blutdichte reduziert, die Formel in 20 Minuten nach der Einnahme normalisiert, die Säure-Basen-Reaktionen in unserem Körper ausgleicht und erklärt, wie man das Mittel trinkt.

Unser Blut ist eine Sodalösung, der Säure-Basen-Haushalt sollte sich während des gesamten Lebens nicht ändern, die Senkung des Gleichgewichts führt zur Azidose (Versauerung), die die Ursache vieler ernster Krankheiten ist.

Im letzten Artikel habe ich im Detail erzählt, was eine Azidose ist, wie sie entsteht und zu was sie führt, können Sie lesen.

Viele Leute entscheiden, nachdem sie von den wundersamen Eigenschaften von Limonade erfahren haben, über den Empfang, machen aber unglücklicherweise viele Fehler, weil es scheint, dass die Methode ihnen nicht passt. Wir werden herausfinden, welche Art von Fehlern es sein kann.

Fehler # 1

Eine Person möchte so schnell wie möglich eine heilende Wirkung erzielen und beginnt eine Lösung mit einer hohen Konzentration von Soda zu nehmen. Als Ergebnis wird der Körper Schock und andere als Durchfall, nichts Gutes von diesem funktioniert nicht. Ihr Körper sollte sich allmählich an die neuen Bedingungen gewöhnen.

Sie müssen mit einer kleinen Dosis Soda beginnen, das erste Mal sollte es nicht mehr als eine Prise an der Spitze des Messers sein. Nach und nach die Dosierung auf die Hälfte und dann auf einen vollen Teelöffel Soda für 200 g Wasser bringen.

Überwachen Sie Ihren Zustand sorgfältig weiter: Es kann zu Durchfall, Ausschlag am Körper, erhöhtem Druck und möglicherweise zu nichts kommen. Die Reaktion des Körpers hängt vom Grad seiner Ansäuerung ab.

Fehler # 2

Manchmal haben Anfänger Aufstoßen, erhöhte Gasbildung, Blähungen. Diese Symptome deuten darauf hin, dass die getrunkene Sodalösung auf die Nahrung im Magen reagiert hat.

Eine Lösung von Natrium-Dioxid sollte ausschließlich auf nüchternen Magen getrunken werden, das erste Mal, wenn es am besten nach dem Aufwachen getan wird, dann werden Sie sicherlich sicher sein, dass Ihr Magen leer ist. Soda sollte nicht mit Salzsäure reagieren, in diesem Fall werden keine Gase gebildet.

Fehler # 3

Sie können nicht sehr kaltes Wasser zu sich nehmen, denn der Körper braucht mehr Zeit, um sich auf Körpertemperatur zu erwärmen. Die optimale Temperatur für die Passage durch den Magen beträgt nicht mehr als 60 Grad.

Sie können die Soda mit kochendem Wasser aus dem Kessel gießen, auf die richtige Temperatur abkühlen, nur eine warme Lösung trinken. Ich brühe fast kochendes Wasser, rühre und füge dann kaltes Wasser hinzu. Mach was du willst.

Einläufe, Spülungen, Bäder mit Soda

Professor empfiehlt für die Reinigung des Darms, um Einläufe zu machen. Sie helfen, fäkale Ablagerungen zu entfernen, reduzieren das Volumen des Bauches und der Taille. Als Folge dieses Verfahrens beginnt der Darm normal zu funktionieren, stoppt das Drücken auf das Zwerchfell.

Dies ist ein sehr wichtiger Indikator: Menschen, die ein großes Volumen an Taille und Bauch haben, haben sicherlich Probleme mit dem Herzen, den Gefäßen, da die Membran von unten auf das Herz drückt, aufsteigt und horizontal liegt. Aus dieser unnatürlichen Haltung leiden das Organ selbst und alle Gefäße.

Wie man einen Einlauf macht?

Am Anfang, lesen Sie diesen Artikel, wo wir Ihnen gesagt haben, wie man den Darm mit einem Einlauf sauber säubert, welche Nuancen beachtet werden sollten.

Für den Einlauf sollte ein Esslöffel Natriumdioxid in 1,5-2 Liter warmem Wasser verdünnt und mit Eschmarchs Becher manipuliert werden. In der ersten Woche wird der Einlauf täglich durchgeführt, der zweite - jeden zweiten Tag, je nach Bedarf.

Spülungen

Eine Lösung aus Natriumbicarbonat wird verwendet, um Mund und Rachen mit verschiedenen entzündlichen Prozessen und Infektionen zu spülen. Ein guter Klarspüler für Tonsillitis, Pharyngitis, eine Methode, die Sie bei einer starken Erkältung anwenden können, um eine weitere Ausbreitung der Infektion in den Atemwegen zu verhindern.

Das Verfahren hilft auch, wenn Sie Zahnschmerzen haben. Um dies zu tun, müssen Sie eine Sodalösung in den Mund nehmen und ein wenig in den Mund auf der Seite der wunden Stelle halten. Der Zahn wird auf diese Weise nicht geheilt, aber der Schmerz wird abnehmen.

Wie spüle ich?

Zum Spülen müssen Sie einen vollen Teelöffel Pulver in warmem Wasser verdünnen. Das Verfahren hilft auch bei Zahnschmerzen. Geben Sie eine Sodalösung in Ihren Mund und halten Sie sie ein wenig in den Mund auf der Seite der wunden Stelle, Sie werden den Zahn auf diese Weise nicht heilen, aber der Schmerz wird abnehmen.

Sodabäder

Um ein Bad mit Soda zu nehmen, müssen Sie ein Minimum an Anstrengung aufwenden: um ein heißes Bad zu sammeln, eine Packung Pulver im Wasser zu bauen, zu warten, bis es auf 40 Grad abkühlt. Ich füge eine Packung Speisesalz in das Bad, nehme ein Bad für 15-20 Minuten, während dessen ich das kochende Wasser auffülle, um die Temperatur zu halten. Auf Anraten des Arztes sollte das Wasser nicht abkühlen.

Wenn Sie dies mindestens einmal pro Woche tun, wird Ihre Haut jünger, der Bewegungsapparat wird stärker, da unnötige Salze und Abfallstoffe abgehen. Außerdem helfen die Bäder beim Abnehmen. Mit welchen anderen Methoden können Sie diese zusätzlichen Pfunde verlieren? Lesen Sie hier.

Ich empfehle dir, das Video anzuschauen, das ist ein populärwissenschaftlicher Film über Soda und seine nützliche, seit der Antike bekannte Wirkung.

Warum empfiehlt Neumyvakin, Peroxid zu trinken?

Um den Zustand des Körpers zu verbessern, um alle seine Systeme zu heilen, können viele Krankheiten mit Hilfe von gewöhnlichem 3% Wasserstoffperoxid überwunden werden. Der Autor dieser Technik ist auch Dr. Neumyvakin.

Viele Menschen, die von der offiziellen Medizin enttäuscht sind, greifen auf unkonventionelle Methoden zurück. Ich glaube, dass Sie bei der Wahl alternativer Methoden auf die Person achten müssen, die ihre Methoden anbietet, er sollte zumindest eine medizinische Ausbildung haben.

Dr. Neumyvakin Ivan Pawlowitsch ist Professor für medizinische Wissenschaften, verdienter Erfinder Russlands, Preisträger des Staatspreises. Der ausgebildete Chirurg, der Begründer der Medizin für Astronauten, heilt seit 1990. Er rät, Wasserstoffperoxid zu trinken, um viele Beschwerden loszuwerden.

Das Buch handelt von der Verwendung von Wasserstoffperoxid und dessen korrekter Anwendung. Neumyvakina "Peroxid von Wasserstoff. Auf der Hut der Gesundheit. " Wenn Sie an dieser Technik interessiert sind, wird das Buch Ihnen sicherlich helfen.

Therapeutische Eigenschaften von Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid neutralisiert die oxidative Wirkung von freien Radikalen, es ist das beste Antioxidans, es hilft Giftstoffe zu entfernen, tötet Viren, Bakterien, Pilze. Diese Substanz beteiligt sich aktiv am biochemischen und energetischen Stoffwechsel, normalisiert die Blutformel.

So wie Soda, führt Peroxid-Lösung in dem normalen Elektrolythaushalt reguliert Fett, Kohlenhydraten, Protein-Stoffwechsel, bei der Herstellung von Vitaminen, Mineralien, Energie in den Zellen beteiligt.

Wie nimmt der Körper das Peroxid sonst noch auf?

  1. Gesättigte O2-Gewebe;
  2. Er beteiligt sich am Prozess des Transfers von nützlichen Substanzen zum Gehirn, stimuliert seine Arbeit;
  3. Reguliert Hormone der Nebennieren, der Bauchspeicheldrüse, der Schilddrüse, der Gonadendrüsen;
  4. Verbessert die Viskosität und Fließfähigkeit von Blut, sättigt es mit Sauerstoff;
  5. Normalisiert die Arbeit von Magen und Darm;
  6. Verjüngt den Körper, stellt beschädigtes Gewebe wieder her.

Das Mittel sammelt sich nicht im Körper an, bei einem langen Verlauf kann die Verwendung von Wasserstoffperoxid nicht die Entwicklung einer Allergie oder toxischen Reaktion hervorrufen.

Wie man trinkt?

Beginnen Sie den Gebrauch mit einer kleinen Dosis. Um dies zu tun, kaufen Sie in der Apotheke bequeme Verpackung von 3% Wasserstoffperoxid mit einem Abtropfloch.

  • Für die erste Einnahme sollten 1-2 Tropfen in einer kleinen Menge Wasser verdünnt werden;
  • Am nächsten Tag erhöhen Sie die Menge um einen Tropfen, also bis wir 10 Tropfen erreichen;
  • Sie können Lösung 2 und sogar 3 mal am Tag trinken, aber Sie sollten daran denken, dass die tägliche Gesamtdosis nicht mehr als 30 Tropfen betragen sollte.

Diese Lösung, sowie Soda, sollten Sie auf nüchternen Magen trinken: unmittelbar nach dem Schlaf oder 2-3 Stunden nach dem Essen. Wechselwirkungen mit Lebensmitteln sollten ausgeschlossen werden.

Der therapeutische Effekt wird signifikant zunehmen, wenn die Lösung in Zyklen genommen wird. Das Medikament nehmen wir 10 Tage, brechen dann für 3-5 Tage, dann starten Sie einen neuen Kurs mit 10 Tropfen auf einmal. Sie können die Dosis nicht erhöhen.

Wie man Soda und Peroxyd gleichzeitig nimmt?

Zusammen verwenden diese Lösungen nicht. Ich mache das: zuerst trinken Soda, nach 30 Minuten Peroxid, können Sie das Gegenteil tun, wenn Sie bevorzugen. Nach einer weiteren halben Stunde können Sie frühstücken. Etwas gezüchtetes Soda oder Peroxid in warmer Milch, dies ist auch ein akzeptabler Weg.

In diesem Video spricht Ivan Pawlowitsch selbst über die Verwendung von Peroxid.

Mögliche Reaktionen des Körpers

möglichen Hautausschlag, Schläfrigkeit, Müdigkeit und unangenehm, katarrhalische Erscheinungen in Form von Husten und Schnupfen, und manchmal Durchfall: Wenn Sie nur eine Behandlung mit Peroxid begonnen haben, können Sie starke Reaktionen des Körpers gegenüber.

Darin ist nichts falsch, entgegen der Reaktion zeigt, dass die schädlichen Substanzen in Ihren Geweben aufgelöst und in das Blut gelangt sind, schließlich werden sie den Körper verlassen, der Zustand wird normalisiert werden.

Gegenanzeigen dieser Technik ist es fast nicht existent, aber wenn Sie sich entscheiden, die Behandlung von schweren Krankheiten wie Krebs zu greifen, dann ist es besser, direkt zum Wellnesscenter IP Neumyvakina, anzuwenden oder einen Fachmann mit dem medizinischen Ausbildung zu finden, der die Technik gründlich kennt.

Patientenbewertungen

Der Vorteil von 3% Wasserstoffperoxid beruht auf seiner antioxidativen Wirkung. Beim Eintritt in den Körper wird atomarer Sauerstoff freigesetzt, der alle Organe und Gewebe positiv beeinflusst. Bewertungen im Internet basieren meist auf diesen Eigenschaften von Peroxid.

Vor allem bemerken Menschen eine Verbesserung des Hautzustandes und der allgemeinen Gesundheit des Körpers. Außerdem werden Normalisierung des Drucks, Reduktion oder vollständiges Verschwinden von Kopfschmerzen, Normalisierung der Arbeit des Magens und Darms, das Verschwinden von Schmerzen während der Menstruation sowie die Glättung von Symptomen der Menopause bemerkt.

Fazit

Wählen Sie verschiedene Methoden aus, studieren Sie sie sorgfältig, hören Sie auf Ihren Körper. Wenn Sie sich entscheiden, Soda und Peroxid zu verwenden, um das allgemeine Wohlbefinden zu verhindern und zu verbessern, tun Sie dies allmählich, beginnend mit kleinen Dosierungen.

Für die Behandlung von schweren pathologischen Zuständen verwenden Sie Spezialisten, die mit allen Feinheiten der Methode vertraut sind, ihre Eigenschaften kennen und daran glauben. Es ist zwecklos, einen Kreiskinderarzt oder einen Chirurgen zu konsultieren, der skeptisch gegenüber der Technik ist. Alles Gute für dich und sei nicht krank.

Neumyvakin: gleichzeitige Behandlung mit Soda und Wasserstoffperoxid

Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. In 28 Jahren habe ich mich von Krebs der Gebärmutter mit Kräutern geheilt (mehr über meine Erfahrung der Genesung und warum ich eine Kräutermedizin wurde hier gelesen: Meine Geschichte). Bevor Sie nach den im Internet beschriebenen Methoden behandelt werden, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, aber es gibt auch Begleiterkrankungen, Kontraindikationen, Komplikationen und so weiter. Zwar gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier auf den Kontakten finden:

Tetfon: 8 918 843 47 72

Mail: [email protected]

In vielen seiner Arbeiten rät Professor Neumyvakin zur Behandlung mit Soda und Peroxid. Es sollte angemerkt werden, dass der Professor einen italienischen Arzt Tulio Simoncini über die Vorteile von Soda in der Behandlung von Krebs hat. Es ist auch bekannt, dass die Technik der Behandlung mit Bikarbonat immer noch Avicenna angewendet wird.

Behandlung mit Wasserstoffperoxid und Soda von Neumyvakin

Bikarbonat wirkt wohltuend auf den Körper, verdünnt das Blut, reinigt die Blutgefäße von Cholesterinablagerungen, verjüngt die Zellen, führt zu einem Säure- und Basenhaushalt. Das Produkt wird industriell hergestellt. Verwendung muss sofort gedruckt werden. Um die Qualität von Soda zu überprüfen, ist es notwendig, es mit Essig zu löschen. Wenn das Pulver sehr schäumend ist, bedeutet es gut.

Neumyvakin über Soda und Peroxid, wie man trinkt:

  • Professor empfiehlt nicht, Wasserstoffperoxid und Soda gleichzeitig zu trinken;
  • trinke zuerst Peroxid und dann nach 30 Minuten eine Lösung aus Bikarbonat.

Soda gilt als ein starkes Abführmittel. Deshalb solltest du anfangen, es mit kleinen Mengen zu trinken, eine kleine Menge an der Spitze eines Teelöffels wird in Wasser gezüchtet und dreimal täglich getrunken. Wenn der Körper verwendet wird, können Sie allmählich die Dosis auf 0,5 TL erhöhen. oder 1 TL. für 250 ml Flüssigkeit. Sie können Bicarbonat mit heißem Wasser löschen und eine Sodalösung nach dem Abkühlen trinken. Für Krebspatienten rät der Professor, 2 Teelöffel zu trinken. für 250 ml Wasser.

Der Professor empfiehlt auch Einläufe zu machen. 1 EL. löst sich in 1,5-2 Liter warmem Wasser auf. Solche Verfahren helfen, Schlacke und Kot zu reinigen, Gewicht zu reduzieren, Verstopfung zu beseitigen. Sodium Einläufe können gesetzt werden und bei Durchfall reduzieren sie den Säuregehalt.

Der Vorteil eines weißen kristallinen Pulvers ist das Buch "Die Facetten des Agni Yoga" von Elena Roerich, die nach einem Besuch im tibetischen Kloster begann, eine Sodalösung zu trinken. In einigen Klöstern Tibets gilt dies als tägliches Getränk für Mönche.

Wie viel Zeit man braucht, um eine Person zu trinken, sollte für sich selbst bestimmen, wie er sich fühlt. Zum Beispiel hat Elena Roerich ihr ganzes Leben lang getrunken.

Behandlung mit Wasserstoffperoxid

Das Buch von NP Neumyvakin über die Behandlung mit Wasserstoffperoxid ist zu einer atemberaubenden Sensation geworden. Der Professor selbst, der auf dem Gebiet der Kosmonautik arbeitete, untersuchte die Probleme der Physiologie. Er kam zu dem Schluss, dass das Darmsystem Peroxid zur Zerstörung schädlicher Mikroflora produziert. Im Laufe der Zeit ist die Aktivität dieser Funktion schwierig.

Behandlung mit Soda und Wasserstoffperoxid durch Neumyvakin

Prof. IP Neumyvakin ist eine Koryphäe der sowjetischen Medizin, die Methoden entwickelt, um Astronauten in einem Raumschiff zu behandeln. Seine Aufgabe war es herauszufinden, welche Medikamente während der Flüge bei Beschwerden eingesetzt werden können. Es stellte sich heraus, dass nein.

Diese Tatsache zwang Professor Neumyvakin dazu, seine Einstellung gegenüber Medikamenten zu überdenken und nach Mitteln zu suchen, die die Gesundheit des Organismus sowohl auf der Erde als auch im Weltraum gewährleisten können. Das Ergebnis der jahrelangen Arbeit des Wissenschaftlers war die Behandlung von Krankheiten mit Soda und Wasserstoffperoxid.

Das Wesen der Methodik von Professor Neumyvakin

Ich sage sofort, dass die fragliche Technik viele Gegner hat, und deshalb gibt es heute in der wissenschaftlichen Welt eine heftige Debatte darüber, ob es möglich ist, Krankheiten mit so einfachen und allgemein verfügbaren Mitteln zu behandeln. Dennoch hat die Theorie von Professor Neumyvakin das Recht auf Leben und deshalb.

Die Essenz der Theorie läuft darauf hinaus, dass sich die überwiegende Mehrheit der Erkrankungen in unserem Körper vor dem Hintergrund von Störungen des Säure-Basen-Haushaltes sowie seiner Kontamination durch Schlacken und Toxine entwickelt.

In dieser Hinsicht ermöglicht die sukzessive Aufnahme von Soda und Wasserstoffperoxid:

  • um die Formel von Blut zu normalisieren;
  • Sättige die Zellen mit Sauerstoff;
  • den Stoffwechsel verbessern;
  • um die Arbeit der Leber anzupassen;
  • Nierensteine ​​auflösen;
  • verjünge die Zellen des Körpers;
  • um überschüssiges Cholesterin zu neutralisieren;
  • Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • mit allergischen Reaktionen fertig werden;
  • das Niveau einiger Hormone einstellen;
  • zerstören Krebszellen in einem frühen Stadium von Krebs.

Wenn Sie dem Professor glauben, haben diese Substanzen eine umfassende Wirkung auf den Körper und können daher Hunderte von teuren Medikamenten beim Auftreten einer Vielzahl von Krankheiten ersetzen. Im Folgenden werden wir darüber sprechen, wie man Soda und Peroxid richtig nimmt, und die wertvollsten Rezepte von Professor Neumyvakin geben.

Schema für die Aufnahme von Soda und Wasserstoffperoxid nach IP Neumyvakin

Zur gleichen Zeit ist die Verwendung von Soda und Peroxid verboten, weil In diesem Fall neutralisieren die Substanzen einfach die Handlungen des jeweils anderen. Nehmen Sie sie getrennt nach einer bestimmten Zeit (30-60 Minuten).

1. Morgens in 1 EL. warmes kochendes Wasser, fügen Sie 1 Tropfen Peroxid hinzu und nehmen Sie es auf nüchternen Magen. Nicht für 30 Minuten essen. Nach der vorgesehenen Zeit trinke ein Glas Wasser mit einer darin gelösten Soda, die an der Spitze des Messers genommen wird. An einem Tag, dieses Verfahren 3 mal vor dem Essen.

2. Diese Mittel sollten innerhalb von 10 Tagen eingenommen werden. In diesem Fall erhöhen Sie jeden Tag die Menge an Peroxid um 1 Tropfen und Soda zu einem Partikel. In diesem Fall, am letzten Tag des Kurses, die Menge an Peroxid pro Peroxid genommen muss 10 Tropfen und die Menge an Soda - 1 TL.

Eine solche Behandlung ermöglicht es Ihnen, den Körper zu reinigen und das Säure-Basen-Gleichgewicht anzupassen, die Entstehung von Azidose (Versauerung des Körpers) zu verhindern und so viele Krankheiten zu lindern. Die Praxis zeigt jedoch, dass diese Behandlung nicht für jeden geeignet ist. Warum passiert das?

Fehler in der Behandlung

1. Um eine therapeutische Wirkung so schnell wie möglich zu erhalten, beginnt eine Person, die Konzentration von Soda zu schnell zu erhöhen. Als Folge davon erhält der Körper statt der Behandlung einen Schock mit all den Folgen in Form von Verdauungsstörungen und Durchfall. Füge dem Teilchen Soda hinzu und höre auf den Zustand des Körpers. Als Reaktion auf den Empfang kann ein Hautausschlag auftreten, der Druck kann ansteigen oder es kann zu keiner Reaktion kommen. Einfach dem Körper muss Zeit gegeben werden, sich an die Dosierungen der betrachteten Substanzen zu gewöhnen.

2. Manchmal nach der Einnahme von Peroxid und Soda, wird eine Person ein Aufstoßen und Blähungen haben. Dies deutet darauf hin, dass Soda mit verdautem Essen reagiert hat. Um solche unangenehmen Symptome zu vermeiden, sollte der Eingriff ausschließlich auf nüchternen Magen durchgeführt werden.

3. Wasser für die Lösung sollte gekocht und leicht erwärmt werden. Kaltes Wasser für solche Eingriffe ist nicht geeignet, da der Körper in diesem Fall viel Zeit auf seine Assimilation aufwendet. Das optimale Wasser ist 35-40 ° C.

Übrigens können die in den Anfangsdosen betrachteten Mittel (1 Tropfen Peroxid pro Teelöffel und eine Prise Natron in ein Glas Wasser) kontinuierlich während des gesamten Lebens verbraucht werden. Hauptsache morgens, auf nüchternen Magen. Ein solches Verfahren wird keine Gesundheitsschäden verursachen, im Gegenteil, es wird von großem Nutzen sein. Übrigens, in Klöstern Tibets nehmen Mönche während des ganzen Lebens leeres Magenwasser an, in dem eine Portion Soda aufgelöst ist.

Die Behandlung mit Wasserstoffperoxid und Soda wird jedoch oft getrennt und nicht zusammen durchgeführt. Im Folgenden sind einige wertvolle Rezepte für die Behandlung mit solchen Medikamenten.

Behandlung mit Wasserstoffperoxid

Behandlung von Grippe und Erkältungen

Mit Wasserstoffperoxid zur Hand kann die Behandlung von Erkältungen beschleunigen. Nehmen Sie dazu einen Esslöffel gekochtes, leicht angewärmtes Wasser und fügen Sie 6 Tropfen Peroxid hinzu. Die fertige Lösung in eine Spritze ohne Nadel geben und für die Hälfte der Portion in jedes Nasenloch injizieren. Begrabe deine Nase auf diese Weise 3-4 R / Tag. Und um die Wirkung dieses Mittels nach dem ersten morgendlichen Verfahren zu verstärken, essen Sie einen Löffel Honig.

Behandlung von Erkältung und Sinusitis

Peroxid von Wasserstoff wird perfekt und mit so ernstem Problem, als eine Genyantritis fertig. Wasser kochen und auf 35 ° C abkühlen lassen. Gib in ein Glas Wasser 30 Tropfen der betrachteten Substanz und gieße die Mischung in eine Spritze oder Teekanne. Mit dem Kopf über das Waschbecken geneigt, beginne Flüssigkeit in ein Nasenloch zu gießen, so dass es aus dem anderen Nasengang austritt. Verändern Sie das Nasenloch und wiederholen Sie den Vorgang. Spülen 3-5 r / Tag und bald unangenehme Zeichen der Genyantritis aufhören, Sie zu belästigen.

Spülen und Einatmen mit Laryngitis und Mandelentzündung

Im Falle einer Entzündung der Mandeln oder das Auftreten von Adenoiden, nehmen Sie 240 ml abgekochtes Wasser, und lösen Sie 20 ml Wasserstoffperoxid in der abgekühlten Flüssigkeit. Füllen Sie das andere Glas mit einer Abkochung von Kamille. Spülen Sie den Hals zuerst mit Wasser und Peroxid, gefolgt von Kamillenbrühe. Behandle die Halsentzündung mit solchen Mitteln 1-3 R / Tag.

Behandlung von Nagelpilz

Um mit dem Pilz fertig zu werden, der die Nägel zerstört, ist es notwendig, in 2 Litern warmem Wasser 100 ml Peroxid zu verdünnen, dann die Flüssigkeit in das Becken zu gießen, das Bein mit dem betroffenen Nagel abzusenken und 20-30 Minuten lang zu halten. Nach dem Eingriff, wenn der Nagel nass wird, nehmen Sie die Nagelschere und entfernen Sie den betroffenen Teil des Nagels und schneiden Sie die Nagelfeile. Führen Sie das Verfahren täglich durch, bis die Pilzläsion vollständig verschwunden ist.

Behandlung mit Papillomen

Nävus und Papillome werden ohne Operation und Moxibustion Schöllkraut ausgezeichnet entfernt. Um dies zu tun, befeuchten Sie einfach den Wattestäbchen in 3% Peroxid und schmieren Sie das Wachstum richtig. Bei Durchführung des Verfahrens 5-7 r / Tag, nach zwei Wochen, werden Sie bemerken, dass eine Kruste oben auf dem Papillom erschien und die Formation zu trocknen begann. Ungefähr einen Monat später verschwinden solche Prozeduren nevi oder papilloma vollständig.

Spülungen mit weiblichen Krankheiten

Entzündungen des Gebärmutterhalses, Erosion oder Soor können mit solch einem billigen, aber wirksamen Mittel, genannt Wasserstoffperoxid, beseitigt werden. Vorbereitung der Medizin wird nicht viel Zeit brauchen: nach der Einnahme von 220 ml, 20 ml 3% Peroxid verdünnen. Nachdem Sie die Lösung in die Spritze eingegeben haben, führen Sie sie in die Vagina ein und drücken Sie sie hinein. Führen Sie diese Verfahren morgens und abends durch, bis alle unangenehmen Symptome verschwunden sind.

Behandlung von Prostatitis

In der Ähnlichkeit der Krankheiten von Frauen beseitigt Peroxid auch männliche Probleme, insbesondere behandelt Prostatitis. Stellen Sie in diesem Fall eine ähnliche Lösung her (220 ml Wasser pro 20 ml des Arzneimittels), wonach das Gemisch in den Einlauf rekrutiert und in den Anus des Patienten injiziert wird. Richtig, du solltest zuerst einen reinigenden Einlauf machen. Führen Sie solche Manipulationen einmal am Tag vor dem Zubettgehen durch. Dies reduziert Schmerzen beim Wasserlassen und reduziert die Anzahl der Nachtfahrten zur Toilette.

Behandlung von Hämorrhoiden

Das obige Mittel hilft, innere Hämorrhoiden zu bewältigen. Spülen Sie morgens und abends einfach aus und nach 1-2 Wochen werden Sie feststellen, dass unangenehme Symptome beim Stuhlgang Sie nicht mehr stören. Und wenn Sie eine externe Hämorrhoiden haben, tränken Sie eine Schicht Bandage in einem solchen Mittel und wenden Sie es für mindestens 20 bis 30 Minuten, mindestens einmal pro Tag auf den Anus. Übrigens können Sie Analfissuren mit einem solchen Werkzeug heilen.

Hörgeräte-Behandlung

Ein derart schwerwiegendes Hörproblem wie Taubheit kann mit unverdünnter Wasserstoffperoxidlösung behandelt werden. Gießen Sie etwas 3% Peroxid in die Pipette, legen Sie ein gesundes Ohr auf das Kissen, so dass das kranke Ohr oben ist, und tropfen Sie 3-4 Tropfen des Mittels hinein. Mach dir keine Sorgen, wenn weißer Schaum aus dem Ohr erscheint. Das ist ein ganz normales Phänomen. Mach die Instillation zweimal am Tag.

Behandlung von Glaukom

Geeignet für Peroxid und zur Behandlung von Augenkrankheiten, zum Teil gegen Konjunktivitis und Glaukom. Die Wahrheit dafür erfordert eine schwache 0,5-1% Peroxidlösung. In 1 EL. Dies bedeutet, verdünnt in 6 Esslöffeln abgekochtem Wasser, dann die Lösung in eine Pipette geben und begraben in jedem Auge 2 Tropfen dreimal täglich.

Behandlung von Bluthochdruck

Um mit erhöhtem Druck fertig zu werden, müssen Sie sich einer speziellen Behandlung unterziehen. Dazu am ersten Tag auf nüchternen Magen ein Glas abgekochtes Wasser mit 1 Tropfen Peroxid darin trinken. Täglich erhöhen Sie die Menge der Mittel pro Tropfen. Nach 10 Tagen Behandlung, machen Sie eine Woche Pause und verdünnen Sie dann 10 Tropfen Wasserstoffperoxid in einem Glas Wasser und nehmen Sie diese Lösung für zwei Tage. Nehmen Sie eine dreitägige Pause und wieder zwei Tage, nehmen Sie am Morgen ein Glas Wasser mit 10 Tropfen Peroxid. Fortsetzen der Behandlung nach dem Schema von 2 Tagen der Aufnahme und 3 Tage Pause bis zum Verschwinden der unangenehmen Symptome.

Lesen Sie auch:

Soda-Behandlung

Den Körper reinigen

Um den Körper von Giftstoffen, Schlacken und anderen metabolischen Produkten zu reinigen, sollte man Einläufe mit Natron durchführen. Vorreinigung des Darms mit einem konventionellen Einlauf, 30 g Soda in 750 ml Wasser verdünnen, die Lösung auf 40 ° C erhitzen und mit einem Einlauf in den Darm einleiten. Versuchen Sie es für eine halbe Stunde zu halten, dann leeren Sie die Eingeweide und machen Sie einen regelmäßigen Einlauf mit Wasser. Führen Sie diesen Vorgang alle 4 Wochen durch.

Pilzbekämpfung an Beinen und Füßen schwitzend

Um den Juckreiz zu lindern und den unangenehmen Geruch, der durch den Pilz an den Füßen entsteht, zu entfernen, waschen Sie Ihre Füße gründlich mit Seife und tauchen Sie sie dann 20 Minuten lang in ein 2-Liter-Bad mit 30 g Soda. Führen Sie die Prozeduren morgens und abends aus, bis das Problem verschwindet.

Behandlung von Migräne

Wenn Sie während einer Dauer von Anfällen an Migräne leiden, verdünnen Sie 1 g Soda in 200 ml kochendem Wasser und trinken Sie dieses Mittel vor jeder Mahlzeit. Beginnen Sie mit einem Glas pro Tag und fügen Sie jeden Tag ein Glas hinzu. In fünf Tagen werden Sie 5 Gläser pro Tag trinken, was bedeutet, dass Sie beginnen können, die Einnahme einer Sodalösung um 1 Glas pro Tag zu reduzieren.

Beseitigung der Zahnfleischentzündung

Im Falle einer Entzündung und Zahnfleischbluten, versuchen Sie dieses Mittel. 5 g Natron werden in 250 ml Wasser aufgelöst und spülen den Mund mit solchen Mitteln 3-5 r / Tag. Es gibt eine andere, nicht weniger wirksame Möglichkeit, entzündetes Zahnfleisch zu bekämpfen. Verdünnen Sie die Soda einfach auf den Zustand des Breies und tragen Sie sie zweimal täglich 20 Minuten lang auf das betroffene Gewebe auf.

Behandlung einer Erkältung

Um mit der Erkältung fertig zu werden und die Entwicklung von Sinusitis zu verhindern, in 2 Esslöffel. warmes kochendes Wasser löst 2 g Soda auf. Gießen Sie die Lösung in die Pipette und tropfen Sie 3 Tropfen in jeden Nasengang. Führen Sie die Prozeduren dreimal pro Tag durch und bald wird die laufende Nase verschwinden.

Behandlung von Furunkeln

Wenn Furunkel auf Ihrem Körper erscheinen, bespritzen Sie sie mit Soda, und befestigen Sie oben ein geschnittenes Aloeblatt und befestigen Sie es mit einem Verband. Jeden Tag den Verband wechseln und buchstäblich nach 4-5 Tagen wird das Kochen verschwinden.

Behandlung von onkologischen Tumoren

Seit Jahrzehnten streiten Wissenschaftler über die Wirksamkeit des Kampfes gegen Krebs mit Hilfe von Soda. Aber wenn es eine Chance gibt, dass dieses Tool hilft, dann warum nicht versuchen. Darüber hinaus bestätigt Professor Neumyvakin die Wirksamkeit von Backpulver im Kampf gegen diese heimtückische Krankheit.

Das Schema zur Behandlung von Krebs mit einer Sodalösung ist wie folgt. Dreimal täglich 30 Minuten vor einer Mahlzeit sollte eine Sodalösung getrunken werden, zu deren Zubereitung in 250 ml Wasser 0,5 g Soda zugegeben werden. Jede Woche sollte die Natriumbicarbonat-Dosis um 0,5 g erhöht werden, um 2,5 Gramm Soda pro 250 ml Wasser zu erhalten. Die Behandlung mit diesem Mittel dauert 4-6 Monate.

Die Meinungen von Spezialisten zu den Behandlungsmethoden von Professor Neumyvakin divergieren. Er hat sowohl Gegner als auch Unterstützer, und das einzige, worüber sich alle Ärzte einig sind: Die Behandlung mit Wasserstoffperoxid und Soda kann wirklich helfen, Krankheiten zu bekämpfen, die durch die Versauerung des Körpers entstanden sind. Vergessen Sie deshalb vor der Anwendung dieser Behandlungsmethoden nicht, einen Arzt zu konsultieren.
Stark für dich Gesundheit!

Sie Möchten Gerne Über Kräuter