Taubheit in den Fingern ist leider für viele ein bekanntes Problem. Normalerweise beginnt es nur dann Alarm zu schlagen, wenn das Unbehagen fast konstant ist und von Schmerzen begleitet werden kann. Meistens stellen wir zum ersten Mal Taubheit fest, wachen morgens oder nachts auf und legen zunächst keinen Wert darauf, weil die Ursache eine unangenehme Pose sein kann.

Wenn sich die Taubheit der Finger normalisiert, lohnt es sich, zum Arzt zu eilen, da jede Behandlung in den frühen Stadien der Krankheit erfolgreicher ist, und dieses Symptom gibt Anlass zur Sorge.

Warum Finger taub werden

Mit verschiedenen Problemen können wir Taubheit in verschiedenen Teilen der Hand fühlen. Ziemlich oft gibt es Taubheit des kleinen Fingers, aber unangenehme Empfindungen im Bereich des Daumens sind weniger üblich.

Die Ursachen von Taubheit in den Händen oder Fingern können unterschiedlich sein.

Meistens ist dieser Zustand mit Osteochondrose verbunden, aber das ist nicht der einzige Grund.

Ursachen von Taubheit

  • Osteochondrose;
  • Karpaltunnelsyndrom;
  • Endokrine Störungen;
  • Entzündliche Prozesse in den Gelenken;
  • Polyneuropathie;
  • Raynaud-Krankheit;
  • Verletzungen;
  • Verletzung der Durchgängigkeit von Gefäßen;
  • Überanstrengung der Muskelfasern;
  • Starker Stress.

Der harmloseste Grund, der Taubheit in den Armen verursacht, ist Muskelüberanstrengung. Wenn der Kopf auf dem Kissen während des Schlafes, der falschen Haltung wach ist, wenn Sie an einem Tisch oder am Computer arbeiten, dann besteht eine starke Spannung in den Nackenmuskeln. Muskelspasmus komprimiert nahe gelegene Nervenfasern.

Unangenehme Empfindungen können bei verschiedenen Fingern der oberen Extremitäten auftreten, vom kleinen Finger bis zum großen, je nachdem, an welchem ​​Nerv und in welchem ​​Bereich er eingeklemmt wurde.

Eingeschnürte Nerven entstehen und mit einer konstanten Spannung der Hände, wenn eine Person lange mit den Händen arbeitet. Heutzutage wird dies am häufigsten mit der Arbeit am Computer verbunden, da die aktive Tastaturnutzung für unsere Hände eine unnatürliche Aktivität ist. Bei monotoner Arbeit ist die Durchblutung gestört, Schwellungen entwickeln sich, Sehnen oder Gelenke können sich entzünden.

Infolgedessen sind Nerven blockiert. Der Nervus medianus, der den Karpaltunnel durchquert, leidet am häufigsten. Die Taubheit der Hände empfindet man zunächst nur am Morgen, später kommt Schmerz hinzu.

Wenn Sie auf die Symptome nicht achten, wird sich der Zustand verschlechtern und Ihre Hände werden den ganzen Tag und die ganze Nacht schmerzen. Diese Krankheit wird als Karpaltunnelsyndrom bezeichnet, sie kann sich nur auf einer Seite manifestieren, häufiger auf der Taubheit des rechten Arms, weil sie normalerweise mehr Stress hat.

Etwa zu den gleichen Folgen führen und entzündliche Prozesse in den Gelenken. Häufiger kommt es zur Arthrose. Es betrifft das erste Gelenk, kann sich aber auf andere ausbreiten.

Wenn Sie zum Beispiel die Taubheit Ihres linken Armes bemerken und lange nicht mehr handeln, kann sich nach einiger Zeit das symmetrische Gelenk rechts entzünden.

Die Ursachen der Taubheit bestehen auch darin, den Nerv zu kneifen.

Taubheit der Hände kann aufgrund der Raynaud-Krankheit sein. Dies ist eine Verletzung der Mikrozirkulation und unangenehme Empfindungen, die auf beide Hände übertragen werden. Bereits im Anfangsstadium der Krankheit frieren die Finger, werden blass und schmerzen in der Kälte. Die Nerven, die für die Operation der Finger und Hände verantwortlich sind, sind von Polyneuropathie betroffen. Die Ursachen dieser Krankheit können wiederum auch unterschiedlich sein.

Ursachen von Polyneuropathie

  • Diabetes mellitus ;
  • Hypovitaminose;
  • Anämie;
  • Infektionskrankheiten.

Ähnliche Prozesse begleitet von Nerven Spannen, treten bei einigen endokrinen Erkrankungen, Nerven Überlastungen, zum Beispiel, während sie in einem Zustand chronischer Stress oder nach einem starken emotionalen Schock.

Verletzungen können das Nervengewebe schädigen und zu irreversiblen Folgen führen, dann bleibt die Taubheit der Hände für immer bestehen.

Ein beunruhigendes Symptom können einseitige Empfindungen sein.

Dies kann auf die Verengung des Lumens von Blutgefäßen aufgrund verschiedener Krankheiten zurückzuführen sein. Atherosklerotischer Plaque oder Thrombus in den Gefäßen bedeutet eine Gefahr eines ischämischen Schlaganfalls.

Tatsache ist, dass Taubheit der Finger einer Hand auftritt, wenn die Arteria vertebralis auf einer Seite komprimiert oder blockiert ist. Vertebralarterien versorgen das Gehirn mit dem Blut und verengen ihr Lumen, viel weniger Überschneidungen können zu einer Katastrophe für das Gehirn werden.

So kann selbst ein leichtes Taubheitsgefühl in den Fingern der linken Hand (wie auch der rechten) eine Warnmeldung für einen drohenden Schlaganfall sein, so dass es Aufmerksamkeit erfordert.

Osteochondrose als Ursache der Taubheit der Hände

Die häufigste Ursache für Taubheit der Gliedmaßen ist Osteochondrose. Diese Krankheit ist so weit verbreitet, dass ein seltener Erwachsener seine Symptome nicht erlebt. Mit erheblichen Schäden an der Wirbelsäule pathologischen Prozess können taube Hände und Füße, aber dieser Grad der Krankheit ist nicht so häufig.

Taubheit der Finger verursacht Osteochondrose der Halswirbelsäule. Degenerativ-dystrophische Veränderungen dieser Erkrankung führen zu einer Schädigung der Bandscheiben und Wirbel selbst.

Aus diesem Grund kommt es zu einer Kompression von Nervenendigungen und die Funktionen der vertebralen Arterien sind gestört, insbesondere werden sie weniger durchlässig. Diese pathologischen Prozesse verursachen Taubheit der oberen Gliedmaßen.

Bandscheibenschäden führen zu Vorwölbungen und Hernien, die auf die vorbeigleitenden Gefäße auf die Nervenwurzeln drücken. Die Degeneration der Wirbelkörper kann sich durch die Bildung von Osteophyten (Knochenwachstum) manifestieren, die auch die Nerven drücken.

So kann Taubheit der Finger ein Zeichen der zervikalen Osteochondrose sein, und man kann sogar bestimmen, welche Wirbel erlitten haben, weil Kompression in bestimmten Niveaus durch Taubheit in den entsprechenden Zonen unseres Körpers reflektiert wird.

Zum Beispiel weist die Taubheit des kleinen Fingers und des Ringfingers auf eine Schädigung der 8 Halswirbel hin. Wenn sich die Taubheit auf Ringfinger und Mittelfinger ausbreitet, ist der 7 Wirbel betroffen. Bei solchen Empfindungen auf der Ebene der großen, Zeige- und Mittelfinger ist die Ursache meist das Problem in den 6 Wirbeln.

Diagnose des Problems

Es ist sehr wichtig, die richtige Diagnose zu stellen. Das alarmierendste Signal ist die Taubheit der Finger der linken Hand. Erstens ist es notwendig, den Zustand vor dem Infarkt und vor dem Sulkus auszuschließen.

Taubheit der Finger der rechten Hand kann auch ein Signal für einen drohenden Schlaganfall sein. Schwere Störungen der Hirndurchblutung können verhindert werden, wenn die Pathologie rechtzeitig diagnostiziert wird. Als nächstes müssen Sie den Zustand der Wirbelsäule für Osteochondrose herausfinden. Seine Behandlung hängt vom Stadium ab, daher sollte die Untersuchung gründlich sein, Sie müssen alle Verfahren durchführen, die der Arzt verschreibt.

Eine weitere Diagnose der Taubheit in den oberen Gliedmaßen ist mit der Erkennung von Entzündungsprozessen, Kompression oder Schädigung der Nervenendigungen verbunden, die für die Operation der Hand und der Finger verantwortlich sind.

Diagnoseverfahren

  • Röntgen der Halswirbelsäule in verschiedenen Projektionen;
  • Dopplerographie und Angiographie von Gefäßen;
  • Magnetresonanztomographie der Wirbelsäule;
  • Computertomographie des Gehirns;
  • Elektroenzephalographie.

Behandlung

Wenn du morgens oder nachts aufwachst und Taubheit in deinen Fingern spürst, ignoriere diese Manifestation nicht. Vielleicht muss etwas getan werden, weil es ein Signal des Körpers über Probleme sein kann.

Vor allem denken wir natürlich, dass die Gründe einfach sind: ein unbequemes Kissen, eine Pose im Schlaf. Meistens fühlen wir in diesem Fall die Taubheit des kleinen Fingers, wenn Sie sich längere Zeit in einer unbequemen Position befinden, können unangenehme Empfindungen sich auf die ganze Hand ausbreiten, aber in der Regel passiert es nur auf einer Seite.

Um diese Option auszuschliessen und den Arzt nicht umsonst zu belästigen, versuchen Sie das Bett zu wechseln, es lohnt sich wahrscheinlich ein orthopädisches Kissen zu kaufen, damit Sie nachts nicht wieder in eine unangenehme Lage geraten, wenn Sie die Pose wechseln.

Wenn das Problem so ist, wird sofort ein positives Ergebnis erzielt, und es muss nichts anderes getan werden.

Für den Fall, dass einfache Maßnahmen nicht helfen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um eine angemessene Behandlung zu bekommen.

Die Blockierung der Nervenenden der Hand wird von einem Neuropathologen mit Hilfe von Medikamenten, Vitaminen und Physiotherapie behandelt. Wenn die Ursache übermäßige körperliche Anstrengung oder eine falsche Position des Körpers während der Arbeit ist, müssen Sie diese Ursachen beseitigen und einen kleinen Kurs der Behandlung durchlaufen, Wiederherstellung des Gleichgewichts im Körper und der Arbeit von Nervenendigungen.

Eine spezifische Behandlung ist bei entzündlichen Erkrankungen oder Osteochondrose vorgeschrieben.

Mögliche Möglichkeiten, Taubheit der Finger zu behandeln

  • Medicamentous. Entfernt entzündliches Ödem, lindert Schmerzen, verbessert die Funktion von Blutgefäßen und Nerven. Vitamine und Chondroprotektoren tragen zur Wiederherstellung von Gewebefunktionen bei.
  • Lokale Behandlung beinhaltet manuelle Therapie und Massage.
  • Physiotherapeutische Verfahren regen die Durchblutung und die Geweberegeneration an. Der am häufigsten verwendete Laser, Ultraschall, Magnetotherapie.
  • Medizinische Gymnastik in vielen Fällen ermöglicht es Ihnen, mit Taubheitsgefühl der Hände vollständig fertig zu werden oder den Zustand erheblich zu erleichtern.

Prävention von Taubheit in den Händen

Es ist immer einfacher, die Krankheit zu verhindern, als sie zu behandeln. Taubheit der oberen Gliedmaßen zu verursachen, kann eine Verletzung in der Arbeit von Blutgefäßen und Nerven sein. Um Blutgefäße zu retten, müssen Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten, das heißt, Alkohol nicht missbrauchen, Rauchen aufhören, Salz, scharfes Essen einschränken.

Unbedingt in der Ernährung sollte Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, viel Gemüse und Obst, Grüns sein.

Wenn Sie mit Ihren Händen arbeiten, ist es wichtig, dass Sie 45-60 Minuten später eine kleine Gymnastik machen, damit sich der normale Blutfluss der Gliedmaßen wieder herstellen kann. Wenn Sie ernstere Probleme vermuten, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten.

MirTesen

Warum sind deine Hände taub?

Taubheit ist ein Verlust der Empfindung, begleitet von einem unangenehmen Zuggefühl und Kribbeln. Wenn die Hände für einige Zeit taub werden, ist die Ursache nicht immer mit einer Krankheit verbunden. Dies kann durch Zusammendrücken der Nervenbündel und Blutgefäße auftreten, wodurch die Blutversorgung beeinträchtigt wird. Im Alltag, Taubheit der Hände ist oft der Fall, wenn schwere Taschen, während der Arbeit mit ihren Händen, an der falschen Sitzhaltung mit einem Wurf auf der Couch mit der Hand oder beim Tragen enge Kleidung. Wenn eine gestreckte Stelle (Schulter, Ellenbogen oder Hand) freigegeben wird, wird die Blutversorgung wiederhergestellt und Taubheitsgefühl geht.

Ursachen von Taubheit in den Händen:

Krankheit ist die Ursache von Taubheit in den Händen. Wenn Taubheit der Hände oft für lange Zeit geschieht, und zwar unabhängig von innenpolitischen Gründen, sollten Sie daran denken als ein Symptom einer Krankheit und eine ärztliche Untersuchung. Die häufigsten Störungen im Körper, was zu Taubheit in den Händen, sind Blutzuckerspiegel zu senken, erniedrigte Spiegel der Schilddrüsenhormone und Sexualhormone, sowie ein Mangel an B-Vitaminen und Störungen des Mineralstoffwechsels.

Blutzuckersenkung tritt bei Diabetes, Pankreatitis oder Erkrankungen des Verdauungstraktes auf, begleitet von unzureichender Resorption. Die Abnahme des Hormonspiegels von Thyroxin tritt bei Hypothyreose auf - einer Erkrankung der Schilddrüse. Das Niveau der Sexualhormone nimmt während der Menopause immer ab, manchmal fällt es bei gynäkologischen Erkrankungen bei Frauen und bei urologischen Erkrankungen bei Männern. Der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen wird durch schlechte Aufnahme, sowie nach schweren Erkrankungen oder Unterernährung erreicht.

An zweiter Stelle stehen nach metabolischen Ursachen Erkrankungen des Bewegungsapparates, die mit dem Stau von Nerven und Gefäßen einhergehen. Bei einer bekannten zervikalen Osteochondrose kann ein Bandscheibenvorfall Nervenfasern einklemmen. Wenn Veränderungen der Gelenke der Wirbel der Halswirbelsäule (Arthritis, Periarthritis, Spondylose) Veränderung und Bänder, führt all dies zu Schmerzen im Nacken, Schultern, Arme und Taubheit. Normalerweise ist das Einklemmen einseitig und betrifft ein Glied.

Viel seltener sind die Ursachen einer Störung der Blutversorgung der Hände, zum Beispiel Raynaud-Syndrom. Vor allem sind die Endblutgefäße der Hände durch Kälte und Nervenspannung negativ beeinflusst. Die Finger der Hände werden taub und mit Polyneuropathie - die Niederlage der kleinen Nerven der Hand. Wenn Ihre Hände nachts taub werden, können Sie die Manifestation von Erkrankungen der Halswirbelsäule, Halsrippen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen annehmen.

Was tun, wenn Ihre Hände taub werden?

1. Es ist notwendig, eine Kapazität von 0,5 Litern zu nehmen, zerdrückten Knoblauch hineingeben, so dass es für einen Drittel mit Knoblauch gefüllt wird. Danach wird der Behälter vollständig mit Wodka gefüllt und für 14 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt, während einmal am Tag der Behälter geschüttelt wird. Nach 2 Wochen, nehmen Sie die Tinktur - dreimal täglich für 5 Tropfen, aber bevor Sie in einem Teelöffel Wasser auflösen. Wir nehmen 4 Wochen lang Tinktur.

2. Massieren Sie den tauben Arm mit der folgenden Mischung - 10 Gr. Kampferalkohol, 50 gr. Ammoniak, rühren Sie einen Liter kaltes Wasser ein. Die Mischung ist gebrauchsfertig.

3. Für den Fall, dass die Extremität nicht vollständig taub ist, sondern nur ihre Finger, können Sie mit der folgenden Mischung massieren. Eine halbe Tasse Pflanzenöl nehmen 0,5 Tassen Zucker und alles vermischen. Diese Orte, die dumm sind, schmieren diese Mischung mit Spiralbewegungen. Dann nehmen Sie einen Liter warmes Wasser, in dem wir zwei Esslöffel Salz verdünnen - ungefähr 45 Minuten in dieser Flüssigkeit halten wir Hände.

Warum werden meine Hände im Traum taub?

Die Faktoren, die Taubheit der Gliedmaßen während des Schlafes verursachen, können bedingt in zwei Arten unterteilt werden. Die erste Gruppe ist einfach, Sie können sie schnell genug loswerden. Die zweite Gruppe von Faktoren ist komplex und erfordert eine gründliche Lösung. Betrachten Sie die Hauptgründe, die zu solchen Konsequenzen führen:

Falsche Position des Halses während des Schlafes, was zu einer Überbeanspruchung der Muskeln führt und den Zugang von Blut zu den Geweben verhindert. Die Lösung des Problems ist durch eine experimentelle Auswahl des Kissens und seiner Position möglich.

"Syndrom der Hochzeitsnacht", charakteristisch für Männer. Dies passiert, wenn ein Mädchen während des Schlafes ihren Kopf auf die Brust ihres Partners legt. Unter dem Gewicht des Kopfes während der Nacht ist die Arterie geschlossen und die Hände werden nachts taub.

Die Bildung eines Blutgerinnsels in der Arterie ist alarmierende Nachrichten, deren erstes Symptom die Taubheit der Gliedmaße in einem Traum ist. Um es zu überprüfen, ist es leicht genug: wenn die Benommenheit in der Stunde nicht verschwindet - dringend richten Sie an den Arzt!

Manifestation von Problemen mit der Halswirbelsäule. Osteochondrose wird oft als Schmerzen unterhalb des Hinterkopfes bezeichnet. Sie ziehen Charakter und gehen in den Bereich der Hände.

Gefäß- und Tunnelsyndrome. Tritt auf, wenn das Handgelenk besonders gestresst ist, mit einer langen Arbeit am Computer. In diesem Fall ist der Mediannerv eingeklemmt, deshalb kann Taubheit im Handgelenkbereich erscheinen.

Wie man Taubheit der Hände loswird?

Wenn die Hände taub werden, dann genügt es, um die Symptome loszuwerden, unkomplizierte Gymnastik zu nutzen. Ohne aus dem Bett aufzustehen, dreh dich um und hebe deine Arme hoch, drücke und öffne deine Finger achtzigmal. Danach legen Sie Ihre Hände auf das Bett, dehnen sie entlang des Körpers und wiederholen die Übung 80 weitere Male. Jetzt kannst du aus dem Bett auf die Wand schauen. Stehen Sie in dieser Position auf Ihren Zehen und halten Sie Ihre Hände hoch, bleiben Sie für eine Minute in dieser Position. Dann kannst du auf dem ganzen Fuß stehen, deine Hände in das Schloss hinter deinem Rücken stecken und versuchen, sie höher zu heben. So werden Sie nicht nur unangenehme Empfindungen los, sondern verbessern auch die Blutzirkulation in den Extremitäten deutlich.

Um zu den tauben Händen zurückzukehren, können Sie beliebte Mittel verwenden. Mischen Sie 50 Gramm 10% Ammoniak mit 10 Gramm Kampfer. Diese Mischung wird in einen Liter Wasser gegossen, wo man einen Esslöffel Salz hinzufügt und gründlich vermischt. Die vorbereitete Zubereitung wird zum Abreiben der dummen Körperteile verwendet. Die Rezeption von Bädern mit Rosmarin kann den allgemeinen Zustand erheblich beeinflussen. Um dies zu tun, müssen Sie eine Handvoll Rosmarin in drei Liter kaltem Wasser für eine halbe Stunde bestehen. Nach der Brühe kann man ein warmes Bad einfüllen und für 15 Minuten nehmen. Nach einem Kurs von 7-10 Bäder und Reiben Senföl in Krankenhäusern, werden Sie bemerkenswerte Verbesserungen des allgemeinen Zustandes bemerken.

Denken Sie daran, dass das Massieren von Krankenstationen und die Anwendung von Präventivmaßnahmen kein greifbares Ergebnis bringen - dies könnte das erste Anzeichen für das Auftreten schwerer Krankheiten sein. Dasselbe kann gesagt werden und in den Fällen, wenn die Taubheit nach dem Erwachen nicht lange genug besteht. Wenn Sie solch eine Krankheit beobachten - bitten Sie um Hilfe von einem qualifizierten Gesundheitsexperten.

Es passiert, dass jede (oder nicht jede) Nacht der Arm ist taub, Der Schmerz ist so, dass du aufwachst und die schmerzende Hand auf jede mögliche Weise aufwischen kannst. Wenn Ihnen das passiert, dann ist dieser Artikel für Sie.

Aber zuerst ein wenig darüber, was Taubheit in den Händen verursacht. Es kann viele Gründe geben:

• Nervenkongestion in den Armbeugen - am Ellenbogen oder an der Schulter.

• Verletzung der Blutzirkulation in der Hand.

• Vorhandensein von Zwischenwirbelhernien.

• Mangel an Vitaminen und Spurenelementen im Körper.

Und es gibt viele andere Faktoren, die der Arzt Ihnen helfen wird, nach der Untersuchung zu identifizieren.

Heute über etwas anderes. In der Volksmedizin gibt es ein Rezept für die Taubheit des Armes in der Nacht, die keinen Pfennig kostet. Auf den ersten Blick ist er etwas seltsam, aber nach ein paar schlaflosen Nächten wirst du an alles glauben. Bevor Sie zu Bett gehen, nehmen Sie eine mittelgroße Kartoffel, gründlich waschen Sie es, legen Sie es mit einer tauben Hand in Ihre Handfläche und legen Sie eine Socke darüber, so dass Sie keine Kartoffeln in der Nacht verlieren. Und alle. Ruhig schlafen.

Die Hand in der Nacht wird nicht betäubt sein. Aber warum? Und alles wird sehr einfach erklärt. In der Mitte der Palme gibt es einen Punkt. Wenn zum Beispiel das Baby auf die Mitte der Handfläche drückt, greift das Baby nach den Fingern. In der chinesischen Medizin werden alle Punkte des menschlichen Körpers detailliert beschrieben. Und dieser Punkt in der Mitte der Palme heißt lao-gun. Es ist mit dem Brachial- und später Zervikalkanal assoziiert. Dies erklärt die therapeutische Wirkung der Kartoffel: Nachts drückt sie auf diesen Punkt und es werden Impulse gegeben, die die Durchblutung der Hand verbessern.

In der Hand kann man alles nehmen: einen Ball, einen Apfel, aber eine Kartoffel ist für jeden besser geeignet. Wie viele Nächte mit ihr schlafen, jeder entscheidet für sich. Aber die Tatsache bleibt: während einer solchen "Behandlung" reduziert sich die Hand nicht, muss nicht aufwachen und schütteln oder kneten.

Wenn die der Arm wird taub, versuchen Sie diese Methode, weil sie absolut harmlos und frei ist.

Um die Blutzufuhr wiederherzustellen, müssen Sie Ihre Hände schütteln und mehrmals kräftig Fäuste drücken und öffnen. Dann strecke deine Finger. Wenn die Taubheit im Bett auftritt, müssen Sie sich auf den Rücken rollen, heben Sie die Hände hoch und drücken Sie kräftig - öffnen Sie Ihre Fäuste mehrmals. Dann senken Sie Ihre Arme entlang des Rumpfes und wiederholen Sie das Zusammenpressen Ihrer Fäuste. Während des Tages ist es nützlich, die Arme zu strecken und Bälle in der Handfläche zu rollen. Bei häufiger Wiederholung des Symptoms müssen Sie einen Arzt aufsuchen und sich behandeln lassen.

Um Stoffwechselstörungen im Frühjahr und Herbst zu vermeiden, ist es sinnvoll, einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen einzunehmen. Für eine gute Durchblutung, gemeinsame Mobilität und Prävention vieler Krankheiten ist körperliche Aktivität notwendig. Bewegungen bei der Arbeit sind stereotyp, sie beziehen nicht alle Muskelgruppen ein und überlasten im Gegenteil einige von ihnen. In gleicher Weise sind Wirbelsäule und Gelenke beteiligt. Daher kann die Arbeit nicht durch Morgenübungen und regelmäßiges körperliches Training ersetzt werden.

Es sollte daran erinnert werden, dass, wenn dies systematisch wiederholt wird, Sie Ihre Hände bis zu Thrombophlebitis der Venen oder, noch schlimmer, zu Thrombose der Arterien schlafen können.

es sollte daran erinnert werden, dass, wenn dies systematisch wiederholt wird, Sie Ihre Hände bis zu Thrombophlebitis der Venen oder, noch schlimmer, zu Thrombose der Arterien schlafen können.

Welche Maßnahmen ergreifen? "Risikofaktoren"

Kissen. Sollte bequem sein: nicht hoch, aber auch - nicht niedrig, so dass der Hals im Traum nicht verbiegt. Es gibt sogenannte orthopädische Kissen, die am besten an die menschliche Anatomie angepasst sind. Sie sind auch mit Gedächtnis: Erinnern Sie sich an die Umrisse von Kopf und Hals!

Tabak und Alkohol. Nikotin und Ethylalkohol tragen zur kurzfristigen Expansion der Gefäße bei. Wenn Sie sie vor dem Zubettgehen "nehmen", dann hat die umgekehrte Verengung der Gefäße gerade zum Zeitpunkt des Schlafes. Da die Gefäße nicht normal, sondern stärker sind, wird ein Minimum an Blutversorgung bereitgestellt. Die ersten, die zu tauben Fingern werden.

Abendessen. Übermäßiges Essen in der Nacht nicht. Der Organismus wird viel Blut und Anstrengung ablenken, Essen auf Kosten der Ressourcen der Extremitäten (einschließlich) zu verdauen.

Telefon. Quetschen Sie den Schlauch nicht zwischen Nacken und Schulter, bevor Sie zu Bett gehen oder nachts im Bett. Sie übertragen also die Halsschlagadern und Nerven, die im Traum schnarchen.

Körperliche Aktivität. Gehen Sie nicht sofort nach schwerer körperlicher Arbeit zu Bett. Lassen Sie die überarbeiteten Muskeln entspannen. Andernfalls werden sie, geschwollen, gequetscht Nerven und Blutgefäße, nachts mit Schmerzen, Krämpfen und Taubheit reagieren. Mit diesem Phänomen sind bekannte übertrainierte Sportler bekannt.

Körperposition. Schlafen Sie nicht die ganze Nacht in einer Position. Grob gesagt, werfen. Leg deine Hand nicht unter den Kopf. Lass deine liebste Hälfte von der Angewohnheit ab, deinen Arm, deinen Fuß im Traum auf dich zu werfen. Außerdem sollte sie nicht auf deiner Brust einschlafen, egal wie angenehm es dir auch sein mag. Die korrekte Lösung dieser saftigen Probleme ist eine Garantie für die Gesundheit.

Pyjamas. Überprüfen Sie es auf das Fehlen von harten Falten, Nähten, engen Manschetten - alles, was es schwierig machen kann, bereits Nachtzirkulation zu dämpfen. Für die Nacht einen Verlobungsring, Armbänder, etc. ausziehen

Aber kann nicht die nächtliche Betäubung ein Zeichen für eine ernsthafte Krankheit sein?

Ja, sie können. Während des Tages sind Gehirn und Rückenmark mit sensorischen Informationen überladen. Und es kann eine alarmierende "Glocke" übertönen, die durch Parästhesien der Hände ausgelöst wird. Bei seiner systematischen Manifestation sollte man daher ernsthaft darauf achten. Vor allem, wenn deine Hände auch im Traum, auch tagsüber, kurzzeitig taub werden.

Hand Taubheit kann signalisieren die frühen Stadien des Karpaltunnelsyndroms (PCS), zervikalen Osteochondrose, Osteopathie, Osteoarthritis, sowie schwere und gefährliche Krankheiten: Schlaganfall und Herzinfarkt. Die endgültige Schlussfolgerung kann nur von einem medizinischen Spezialisten gemacht werden.

Selbstdiagnose:

Wenn die Arme über dem Kopf 30 Sekunden "still" sind, dann - ist alles in Ordnung. Wenn Kribbeln einsetzt, haben Sie SZK bereits erworben.

Legen Sie die Manschette des Tonometers auf den Arm unterhalb der Ellbogenfalte. Erhöhen Sie den Druck in der Manschette auf 130-140 mm Hg. Wenn innerhalb einer Minute keine unangenehmen Empfindungen auftreten, besteht kein Grund zur Besorgnis.

Folk Heilmittel für Taubheit der Hände während einer Nacht schlafen:

Erwärmung: 50 g Ammoniak und 10 g Campheralkohol pro Liter Wasser. Einen weiteren Esslöffel Kochsalz auflösen. Reiben in die tauben Gelenke für die Nacht.

Thermokontrast: 1 Becken mit kalt und 1 mit heißem Wasser. Um die Hände in jedem von ihnen für 30 Sekunden 5 mal zu halten. Dann schmieren Sie Ihre Hände mit Terpentinsalbe. Schlaf in warmen Fäustlingen. 10 Prozeduren am Morgen und am Abend.

Honig PackungTragen Sie eine dünne Schicht Honig auf Ihre Hände auf, wickeln Sie Baumwollstoff um sie herum. Es ist genug 3 - 4 Verfahren.

Phytotherapeutisch: Bereiten Sie eine Infusion von wildem Rosmarin auf Apfelessig im Verhältnis 1: 3 vor. Infundieren Sie 7 Tage. Reiben Sie die Infusion dreimal täglich in Ihre Finger.

Und am Ende - Beratung.

Sitzen Sie nicht vor dem Schlafengehen am Computer. Schon ein einfacher, aber mehrfacher Mausklick mit dem Zeigefinger führt zu seiner Parästhesie. Wenn Sie schlafen gehen, gehen Sie bereits mit einer teilweise tauben Hand, die lange Zeit unbeweglich war.

Behandlung der Taubheit in den Händen der traditionellen Medizin:

Häufige scheinbar unerklärliche, Taubheit der Gliedmaßen können Symptome einer solchen unangenehmen Beschwerden wie rheumatoider Arthritis (Gelenke morgendliche Steifheit, Schmerz empfunden), Multipler Sklerose (Müdigkeit und Taubheit des Gehens), Diabetes (Störungen der Nervenenden Numbing) Syndrom Reine (Kreislaufstörungen bei niedrigen Temperaturen, begleitet von Bläue und Taubheit), etc. Zur Identifizierung sollte alle Gründe für diese Taubheit einen Arzt aufsuchen, und wir werden für die Behandlung von Taubheit der Finger auf den traditionellen Heilmittel suchen, die zu Hause verwendet werden können.

1. Taubheit der Finger kommt oft zu einer Person mit dem Alter, wenn die Glieder nicht nur beginnen, taub zu werden, aber sie hören im Allgemeinen nicht gut, oft verletzt ohne Ursache, sie "verdrehen". Es gibt Volksheilmittel, die in solchen Fällen für die Behandlung der Taubheit der Finger und der Glieder ziemlich nützlich sind. Es sollte regelmäßig sein, mindestens einmal pro Woche, Eierschale zu essen. Um dies zu tun, tun Sie folgendes: Die Schale aus den Eiern (unbedingt aus dem rohen) muss von der Folie gereinigt und zu einem feinen Pulver gemahlen werden. 1 Teelöffel nehmen. bedeutet mit Wasser zu essen. Zur gleichen Zeit empfehlen Volksheiler, dass Jod einmal im Monat die Fersen leckt.

2. Wenn Gliedmaße taub worden und es von starken Schmerzen begleitet wird, ist es möglich, dies zu versuchen bedeutet anzuwenden: eine tiefe emaillierte Pfanne gegossen Milch (2 l) und mit Wasser (1 l) mit dem Honig (50 g) und Salz (600 g), wird auf ein langsames Feuer gestellt und auf 60 Grad erhitzt. Numb Gliedmaßen sollten in die Lösung abgesenkt werden vorher in eine bequeme Schale gießen, wenn die Bürste taube Hände - die Hände halten, wenn Sie Ihre Füße - weglassen sie im Werkzeug. Sie müssen für 10 Minuten halten, ist der Vorgang vor dem Schlafengehen abgeschlossen, und am Ende sollten Sie ins Bett gehen. Das Werkzeug kann zweimal verwendet werden, dann wird ein neues vorbereitet. Der Verlauf der Behandlung für Taubheit der Finger und Zehen - 12 Verfahren.

3. Es gibt solche Volksheilmittel, die wirksam sind, Taubheit der Finger zu behandeln, und werden von einigen "erfahrenen" Leuten empfohlen. Zum Kochen wird empfohlen, eingelegte Gurken (3 Stück) zu nehmen, in Würfel zu schneiden und in ein Glas zu geben. Den roten bitteren Pfeffer (3 Kapseln) zerbröseln und alles mit 0,5 Liter Wodka füllen. Bestehen Sie für eine Woche, dann belasten Sie und verwenden Sie und reiben Sie in Ihre Hände.

4. Ein anderes Heilmittel für taube Finger - Breibrei. Nach der Vorbereitung sollte es von den Schultern in die Hände gelegt und in einen Wollschal gewickelt werden, um warm zu sein. Das vorbereitete Produkt kann wiederholt verwendet werden, es sollte nur jedes Mal erhitzt werden, bevor es in einem Wasserbad verwendet wird.

5. Um Taubheit zu entfernen, können Sie diese Methode verwenden: Gießen Sie einen Eimer mit heißem Wasser in einen Behälter und 2 Eimer kaltes Wasser. Abwechselnd senken Sie die tauben Beine 30 Sekunden lang und so weiter 5 Mal. Am Ende des Wasservorgangs werden die Gliedmaßen mit Terpentin Salbe geschmiert und Wollsocken oder Fäustlinge getragen. Diese Manipulationen sollten 10 Tage lang täglich morgens und abends wiederholt werden.

6. Wie immer, unersetzliche Volksheilmittel - basierend auf Honig, sind sie nützlich für die Behandlung von Taubheit der Finger. Um dies zu tun, machen Sie einfach Umschläge, verteilen Sie Honig auf den Händen oder Füßen mit einer dünnen Schicht und wickeln Sie dann das Baumwolltuch ein. Es wird behauptet, dass nur 3-4 solcher Verfahren und Taubheit spurlos verschwinden.

7. Innerhalb einer Woche auf Apfelessig ist es notwendig, den Rosmarinsumpf zu bestehen, der im Verhältnis von: 1 Teil des Ledum, 3 Teile Essig gemischt wird. Bei der Vorbereitung ist es notwendig, das Produkt dreimal täglich in die ständig stumpfen Finger zu reiben.

8. Für das nächste Mittel musst du Knoblauch nehmen, zerdrücken und in ein Half-Liter-Gefäß geben, so dass es ein Drittel füllt. Das verbleibende Volumen wird mit Wodka ergänzt, danach wird der Topf für 2 Wochen an einen dunklen Ort gestellt. Es ist notwendig, den Behälter täglich zu schütteln, damit das Mittel richtig infundiert wird. Nehmen Sie Tinktur dreimal täglich für 5 Tropfen, Mischen mit 1 TL. abgekochtes Wasser. Der Kurs dauert 4 Wochen, danach sollte die Taubheit der Finger vorübergehen.

9. Versuchen Sie eine therapeutische Gymnastik, die von tauben Fingern und Händen hilft. Dazu können Sie ein paar einfache Übungen machen:
A) Lege dich auf deinen Rücken und halte deine Hände hoch, drücke und öffne deine Finger und so weiter bis zu hundert Mal.
B) Ziehen Sie in der Bauchlage den Handballen entlang und drücken Sie die Finger wieder auseinander.
B) Versuchen Sie, auf Ihren Zehen zu stehen, und heben Sie Ihre Hände hoch, stehen Sie für eine Minute da und wiederholen Sie den Vorgang 10 Mal.
D) Stehen Sie gerade, nehmen Sie Ihre Hände hinter Ihrem Rücken und drücken Sie Ihre Finger in das Schloss, halten Sie die Minute - unzip. Wiederholen Sie mehrmals.

10. Schwarzer Pfeffer ist ein ausgezeichnetes Volksheilmittel gegen betäubende Finger, fördert die Blutzirkulation, verdünnt Blut und seine medizinischen Eigenschaften sind seit der Antike bekannt. Um permanente Taubheit in den Fingern zu beseitigen: schwarzen Pfeffer (100 g) mit Pflanzenöl (1 l) übergießen. Setzen Sie ein kleines Feuer, das Produkt sollte für 30 Minuten gekocht werden. Beim Abkühlen reiben Sie sich in taube Finger.

Tipps für diejenigen, die taube Hände haben:

Beseitigen Sie die Taubheit der Hände und Finger, die mit zervikalen Osteochondrose, eine statische Position und eine sitzende Lebensweise verbunden sind, hilft eine ziemlich einfache Reihe von Übungen. Der erste dieser Menschen kann unmittelbar nach dem Erwachen im Bett sein.

• Auf dem Rücken liegen und die Hände hochhalten, schnell die Finger drücken und öffnen, 50-70 Wiederholungen machen.

• Wiederholen Sie die gleichen Bewegungen etwa 50 Mal und strecken Sie Ihre Arme entlang des Rumpfes.

• Stehen Sie mit den Zehen zur Wand, heben Sie die Hände hoch. Stehen Sie für etwa eine Minute in dieser Position. Diese Übung ist gut, mehrmals am Tag zu wiederholen.

• Stehe bis zum Anschlag, starte deine Hände hinter deinem Rücken und drücke in das Schloss. Behalten Sie diese Position für eine Minute bei. Versuchen Sie mehrmals am Tag zu wiederholen.

• Drücken Sie sich gegenseitig die Handflächen zusammen, die Finger zu Fäusten zusammenziehen und dann begradigen.

• Drücken Sie mit gedrückten Händen die Finger, biegen und biegen Sie sie auseinander.

• Drücken Sie Ihre Finger kräftig zur Faust und richten Sie sie dann gerade aus. Es hilft, den Pinsel zu wärmen und die Durchblutung anzuregen.

• Berühren Sie alternativ die Spitze des Daumens mit den Spitzen jedes Fingers, die fixiert werden sollen. Wiederholen Sie diese Bewegung mehrmals gleichzeitig mit beiden Händen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie