Die Ablagerung von Salzen ist kein lokaler Prozess, der in einem separaten Organ auftritt, sondern ein gemeinsamer Prozess. Die Gründe für die Ablagerung von Salzen können viele sein - dies ist eine Stoffwechselstörung, falsche Ernährung, erbliche Veranlagung usw.

Ein gesunder menschlicher Körper ist in der Lage, aus Lebensmitteln und Wasser gewonnene Salze aufzunehmen und Überschüsse abzuziehen. Wenn aber der Salzstoffwechsel im Körper gestört wird, beginnen sich schwere Salze an geeigneten Stellen abzulagern und verursachen verschiedene Krankheiten - wie Osteochondrose und andere Gelenkerkrankungen.

1. Reisreinigung

In der Nacht 3 Esslöffel Reis mit 1 Liter Wasser übergießen. Morgens das Wasser abgießen, mit frischem Wasser übergießen und 5 Minuten kochen lassen. Dann spülen Sie den Reis aus, gießen Sie eine weitere Portion Wasser und kochen Sie erneut für 5 Minuten. Und mach 2 weitere Male. Nach 4 Köchen sollte Reis warm gegessen werden und 3 Stunden nichts zu essen. Dann essen Sie die übliche Diät mit der obligatorischen Aufnahme von getrockneten Früchten in die Ernährung. Der Ablauf dieser Reinigung beträgt 10 Tage.

Aus den getrockneten Früchten können Sie einen "Kuchen" machen: Blättern Sie durch den Fleischwolf 300 Gramm getrocknete Aprikosen, Rosinen, Pflaumen, fügen Sie eine halbe Zitrone hinzu und füllen Sie es mit Honig. Halten Sie diesen "Kuchen" im Kühlschrank und nehmen Sie 1 EL. Löffel am Nachmittag.

2. Die Rettung laurushka

Bei der Reinigung mit Lorbeerblättern dürfen Sie nicht unterkühlen und Sie sollten eine mäßige körperliche Aktivität beobachten. Gießen Sie 0,5 Liter Wasser 5 Stück Lorbeerblatt und kochen Sie für 20 Minuten. Die resultierende Brühe sollte einen Schluck 2-3 Mal pro Tag getrunken werden. Da diese Methode eine ziemlich starke Reinigungsmethode ist, nehmen Sie diese Abkochung nach 3 bis 5 Tagen.

3. Cranberry-Infusion

Salz aus dem Körper zu entfernen, hilft eine vegetarische Ernährung und regelmäßigen Wasserkonsum, der mit Beeren von Preiselbeeren (1/3 der Kapazität) infundiert wird. Geben Sie in Ihre Ernährung gedünstetes Gemüse - Karotten, Rüben, Sellerie, Kohl, seltener Kartoffeln. Und ersetzen Sie das Getränk vollständig mit Infusion von Beeren Cranberries.

4. Buchweizen - Kefir Diät

Diese Methode, Salze aus dem Körper zu entfernen, ist in Finnland sehr beliebt. In der Nacht, 2 Esslöffel geriebener Buchweizen 1 Tasse Kefir gießen und am nächsten Morgen essen. Nur 5 Tage einer solchen Diät helfen, Salzreserven zu verringern, und helfen auch, Gewicht zu verlieren.

5. Wie man Salz vom Körper entfernt - chinesisches Brot

In der chinesischen Volksmedizin wird eine wirksame Methode der Physiotherapie praktiziert, wie das Auflegen von Tonkuchen auf die Fußsohlen. Mischen Sie 2 EL. Löffel Ton mit 1 EL. ein Löffel pulverisierte Mischung aus Kamille, Wermut, Schafgarbe (in gleichen Anteilen) und auf die Mitte der Sohle legen, wo es 60 aktive Punkte gibt. Sie brauchen mindestens eine Stunde, um solche Kuchen zu halten. Dieses Verfahren hilft auch bei Beinschwellungen und Durchblutungsstörungen in den Beckenorganen.

6. Frucht "Besen"

Gereinigt von Salzablagerungen im Körper hilft einem Zitruscocktail - 1 Glas Orangensaft und eine halbe Tasse Zitrone. Betrunken am Abend, entfernt dieses Getränk gut Entzündungen und reinigt die Blutgefäße. Manchmal kann eine Orange durch eine schwarze Johannisbeere ersetzt werden.

Wir entfernen Salz aus dem Körper: bewährte Volksmedizin

Unter normalen Bedingungen kann der Körper selbständig mit überschüssigen Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen umgehen, die von außen kommen. Sobald jedoch eine Fehlfunktion auftritt, wird die zuvor gut koordinierte Arbeit gestört, und der Überschuss an Produkten beginnt sich in Form von Salzen in den Geweben anzusammeln. Wenn in der Anfangsphase nichts getan wird, verursachen bedingt harmlose Verbindungen die Entwicklung zahlreicher Krankheiten. Hier fragen wir uns, wie man Salz aus dem Körper mit bewährten Volksmedizin entfernen kann. Aber bevor man zur Behandlung geht, ist es notwendig, die Tatsache der Ablagerung von Salzen festzustellen. Hilfe dabei kann sowohl spezialisierte Diagnostik als auch Home-Methoden sein.

Anzeichen von Salzablagerungen im Körper

Um zu verstehen, welche Salze welche Substanzen in das normale Funktionieren des Körpers eingreifen, ist es notwendig, eine Untersuchung von Blut, Urin und Galle durchzuführen. Basierend auf den erhaltenen Ergebnissen wird ein individuelles Reinigungsprogramm ausgewählt. Aber wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich in einem spezialisierten Labor diagnostizieren zu lassen, können Sie es selbst ausprobieren.

Die einzige Analyse, die Sie selbst beurteilen können, ist eine Urinanalyse. Um die Zusammensetzung zu bestimmen, müssen Sie den Morgenurin in einem sauberen Behälter sammeln, vorzugsweise hierfür einen speziellen sterilen Behälter verwenden. Lassen Sie das Glas einen Tag lang mit Urin, um die Anwesenheit und die Art des Sediments zu beurteilen:

  1. Urin weißlicher Farbton mit Kalksediment auf dem Boden kann auf das Vorhandensein von Carbonaten in ihm hinweisen. Dies sind alkalische Verbindungen von Carbonatsalzen, die im oberen Teil der Wirbelsäule abgelagert sind.
  2. Schlammiger Urin, in dem sich ein kristalliner Niederschlag bildet, weist auf das Vorhandensein von Phosphaten hin. Dies ist eine andere Art von alkalischen Verbindungen, die in Osteochondrose und die Beschwerden des Patienten über häufige Kopfschmerzen, Beschwerden im Rückenbereich gefunden werden.
  3. Kristalle von gelbem oder rotem Farbton, gefunden an der Wand des Behälters mit Urin - Urat. Die Ablagerung von Salzen dieser Art wird hauptsächlich von Liebhabern von saurem Gemüse und Früchten beeinflusst. Akkumulieren Substanzen hauptsächlich in den Geweben und Gelenken der unteren Extremitäten.
  4. Ein weiniger, fast schwarzer kristalliner Niederschlag zeigt die Anwesenheit von Oxalaten im untersuchten Urin an. Dies sind die härtesten Verbindungen, die Steine ​​in den Nieren, Blutgefäßen, Knochen und Muskelgewebe bilden.

Es ist möglich, Salz schnell aus dem Körper mit Volksmedizin nur zu entfernen, wenn es keine äußerlichen Manifestationen von Krankheiten gibt. Aber in diesem Fall kann niemand genau sagen, wie viel Sedimente aus dem Körper ausgeschieden werden. Wenn der Prozess vernachlässigt wird, sollten Sie sich auf eine Langzeitbehandlung vorbereiten.

Allgemeine Empfehlungen

Die Hauptregel für eine erfolgreiche Behandlung ist ein abgestufter Entzug von Salzen jeder Art. Beginnen Sie mit den mildesten Verbindungen, dh mit Phosphaten und Carbonaten. Als nächstes auf der Linie werden Salze der Harnsäure (Harnsäure) sein. Und erst danach können Sie die stärksten Salze auflösen - Oxalate. Folgen Sie der Wirksamkeit der Behandlung sollte im Morgenurin sein.

Bevor Sie die Ablagerung von Salzen loswerden, ist es ratsam, den Zustand des Urogenitalsystems zu diagnostizieren. Im Falle einer Pathologie sollte die Reinigung bis zur vollständigen Genesung verschoben werden.

Produkte aus einer gesunden Ernährung

Also, um überschüssiges Salz aus dem Körper zu entfernen, ist der erste Schritt, Ihre Ernährung zu überarbeiten. Beseitigen Sie alle gebratenen, fettigen, geräucherten Gerichte und würzige Gewürze. Auch sollten Sie die Aufnahme von Salz und Zucker begrenzen, was zur Ablagerung von Salzen beiträgt. Und achten Sie darauf, Wasser zu trinken, mindestens 1,5 Liter pro Tag.

Sie müssen auch wissen, welche Produkte Salz aus dem Körper nehmen, um sie in Ihr Tagesmenü aufzunehmen. Unter ihnen Meerkohl, Reisbrei, Kartoffeln, frische Gurken und Tomaten, Rüben, Zwiebeln, mageres Öl, Zitrusfrüchte und Meeresfrüchte. Von Getränken ist es vorzuziehen, ein leicht alkalisches Mineralwasser, eine Brühe Wildrose, frisch gepresste Beerensäfte oder Orange frisch zu wählen.

Reis-Reinigung

Um den erwarteten Reinigungseffekt von Reisbrei zu erzielen, muss dieser richtig gekocht und gegessen werden:

  1. Am Abend 3 Esslöffel Wasser gießen. Reis und gehen bis zum Morgen.
  2. Am Morgen das alte Wasser abgießen und den Brei 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
  3. Wechseln Sie das Wasser erneut und kochen Sie für 5 Minuten. Wiederholen Sie die Aktion 4 mal.
  4. Fertigbrei, bis es kalt ist.
  5. Die nächste Mahlzeit sollte nicht früher als 3 Stunden später angesetzt werden. Sie können eine Diät nach Ihrem Ermessen wählen, aber es ist in hohem Grade wünschenswert, getrocknete Früchte in irgendeiner Form einzuschließen.

Der vollständige Verlauf der Reisreinigung von Salzen beträgt nicht mehr als 10 Tage.

Lorbeerblatt von Salzen

Dekotierung von Lorbeerblättern - ein wirksames Präventionsmittel, angewandte Kurse zweimal im Jahr.

Das Medikament ist universell, aber es ist verboten, für Erkrankungen der Leber, Nieren, Harnwege und Magen-Darm-Trakt zu verwenden.

Um Lorbeerbrühe zuzubereiten, 5 Blätter mit Wasser (500 ml) gießen und 20-25 Minuten ruhen lassen.

Trinken Sie das Mittel mehrmals täglich im Hals. Behandlungsdauer beträgt 3-4 Tage.

Buchweizen und Joghurt

Dieses populäre Werkzeug zur Gewichtsreduktion, wie sich herausstellt, ist nicht nur für eine schlanke Figur effektiv. Um die Salze zu entfernen, mahlen Sie 2 Esslöffel. Getreide und für die Nacht füllen Sie mit einem Glas fettarmen Joghurt oder Kefir. Fertigbrei zum Frühstück essen. Beobachten Sie die Buchweizen-Diät am Morgen für 5 Tage.

Vitamin C mit Salzablagerungen

Die Vorteile von Vitamin C, das in natürlichen Zitrussäften enthalten ist, können für den Körper endlos sprechen. Und die Auflösung von Salzen ist eine der positiven Auswirkungen der regelmäßigen Verwendung von frisch zubereiteten Getränken. Einfach Mischen Sie die Säfte von Orange und Zitrone im Verhältnis 2: 1 und trinken Sie sie am Abend kurz vor dem Schlafen. Dies hilft Ihnen nicht nur Salze zu lösen und zu entfernen, sondern auch die Gefäße von Cholesterin Plaques zu reinigen, und auch das Blut zu verdünnen, um Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern.

Saure Säfte dürfen nicht mit Gastritis, Magengeschwüren und erhöhter Magensäure eingenommen werden.

Auswaschen von Phosphaten und Carbonaten

Wie bereits erwähnt, beginnen Behandlung ist notwendig mit der Entfernung von weichen Verbindungen, die alkalische Salze sind. Dies ist die erste Phase, in der es wichtig ist, auf Ihren Körper zu hören und auf alle Veränderungen zu reagieren.

Alkalische Salze im menschlichen Körper können mit Hilfe solcher Abkochungen aufgelöst werden:

  1. Tee aus den Wurzeln der Sonnenblume. Um etwas zu trinken, geben Sie 50 g zerstoßene Wurzel in eine Thermoskanne oder einen Brauer, gießen Sie zwei Liter kochendes Wasser und lassen Sie es brauen. Verwenden Sie das Getränk statt regelmäßig Tee für mehrere Monate. Gleichzeitig mit Sonnenblumen-Tee ist es verboten scharfe und saure Gerichte zu essen.
  2. Tee aus Birnensprossen. Ein paar junge Zweige von Birnbaum zerkleinern, in eine Drei-Liter-Pfanne legen, mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen. Schalten Sie dann das Gas aus und lassen Sie die Brühe eine halbe Stunde ziehen, dann belasten Sie sie. Mit einem Fertiggetränk ersetzen Sie den Tee.
  3. Karotten-Samen-Infusion. Für die Infusion benötigen Sie einen Blütenstand von Wildkarotte zusammen mit den Samen (Regenschirm). Gießen Sie es mit kochendem Wasser (200 ml) und lassen Sie es für 30 Minuten. Bereit, während des Tages für 4 Mahlzeiten zu trinken. Am nächsten Tag bereiten Sie ein frisches Getränk zu.

In der Regel beginnt das Salz nach 1-2 Wochen nach Beginn der Behandlung zu erscheinen. Es kann eine vorübergehende Verschlechterung des Zustands, eine Manifestation eines Anstiegs des Blutdrucks, Kopfschmerzen und Beschwerden im Herzen sein.

Bei akuten Schmerzen und anderen schweren Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen!

Ausscheidung von Harnsäure

Das Waschen von überschüssigen Harnsäuresalzen ist nicht einfach. Diese Verbindungen haben eine feste Struktur und eine unebene Oberfläche, aufgrund dessen, wenn beim Passieren der Harnwege die Schleimhäute verletzen können. Aber wenn das vorherige Stadium der Behandlung vorbei ist, und der Gesundheitszustand Ihnen erlaubt, Reinigung fortzusetzen, hören Sie nicht auf halbem Weg auf. Die Ausscheidung von Salzen aus dem Körper erfolgt mit Hilfe solcher Rezepte der Volksmedizin:

  1. Um 1 Tasse Infusion zu machen, mischen Sie 2 Esslöffel. Blätter von wilden Erdbeeren, 2 EL. Johannisbeerblatt und 1 EL. Knöterich. Zerkleinerte Teile mit kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie 50 ml jeden Tag für 30 Tage. Wiederholen Sie den Kurs ggf. nach einer Woche.
  2. Hilft, Harnsäure und Preiselbeere Infusion zu entfernen. Für seine Vorbereitung 1 EL. zerdrückte Blätter von Preiselbeeren kochen mit kochendem Wasser und lassen für eine Weile. Nimm es bis zu 4 mal am Tag für 15 ml.
  3. Leitet Salze von Harnsäure und Brennnessel ab. Zu diesem Zweck sollte der Nesselsaft dreimal täglich für 5 ml eingenommen werden.
  4. Ersetzen Sie die Brennnessel wird Birkenbrühe helfen. 2 Esslöffel Birkenblätter brühen zwei Tassen kochendes Wasser und lassen bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln. Nehmen Sie eine halbe Stunde nach dem Ausschalten der Brühe Stamm, 3 Esslöffel. während einer Mahlzeit.

Oxalate und Rezepte für ihre Entfernung

Der einfachste Weg, Oxalatsalze mit Hilfe junger Triebe zu entfernen. Und die Einbeziehung von Weinblättern in die tägliche Ernährung wird dazu beitragen, die Wirkung von Oxalsäure zu neutralisieren und die Bildung von Steinen in der Zukunft zu verhindern. Für die Zubereitung von Traubenaufguss 1 TL. Gehackten Schnurrbart mit kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Täglich 50 ml Infusion innerhalb eines Monats einnehmen. Bei Bedarf kann der Kurs nach 10 Tagen wiederholt werden.

Ein anderes bewährtes Volksmedikament für Oxalate ist die Petersilienwurzel. 2 Wurzeln in dünne Scheiben schneiden, in emailliertes Geschirr legen und eine halbe Tasse kochendes Wasser einschenken. Bei langsamer Hitze kochen Sie die Wurzeln für 15 Minuten, dann lassen Sie unter dem Deckel, um darauf zu bestehen. Leeren Sie die Abkochung und quetschen Sie die Wurzelscheiben. Teilen Sie das gesamte Volumen in drei Mahlzeiten und trinken Sie tagsüber eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Salze mit Osteochondrose und Arthritis: wie man los wird

Arthritis kann als eine Krankheit nicht allein durch die Ablagerung von Salzen in den Gelenken provoziert werden. Aber Bei einer Ansammlung von Ablagerungen im Bereich der Wirbelsäule kann Osteochondrose die motorische Aktivität der Gelenke der Gliedmaßen verschlechtern und ein Schmerzsyndrom verursachen. Um Salz aus dem Körper zu entfernen, benötigen Sie einen herkömmlichen Rettich:

  • 10 kg Rettich gründlich waschen, trocknen und den Entsafter passieren lassen. Entfernen Sie nicht zuerst die Schwarte!
  • Zubereiteter Saft in ein Drei-Liter-Gefäß geben und in den Kühlschrank stellen.
  • Trinken Sie den Rettichsaft jedes Mal nach dem Verzehr von 1 Teelöffel und erhöhen Sie die Dosierung schrittweise.
  • Die Dauer der Behandlung ist individuell, weiter putzen, bis der Saft vollständig ist.

Wenn akute Schmerzen in der Leber auftreten, ist es notwendig, die Aufnahme von Rettich Saft zu stoppen und suchen Sie den Rat eines Spezialisten.

Nicht schlechter mit Osteochondrose, funktioniert ein anderes Getränk, auf der Grundlage von Karottensaft, funktioniert.

  • Presssaft aus Karotten, Spinat und Aloe. Die Anteile betragen 5: 3: 1,5. Insgesamt sollte 1 Liter Fertigprodukt erhalten werden.
  • Die Mischung der Säfte wird in einem Wasserbad erhitzt, um eine homogene Masse zu erhalten.
  • Nehmen Sie die Zusammensetzung dreimal täglich in kleinen Portionen.

Nierensteine

Die Ablagerung von Salzen und die Bildung von Nierensteinen ist eine ernsthafte Erkrankung, die eine medizinische Überwachung erfordert. Mit richtig gewählten Behandlungstaktiken können Sie ernsthafte Komplikationen vermeiden, die Steine ​​auslösen, wenn sie den Körper verlassen. Aber es gibt Pathologien, die einer rein chirurgischen Behandlung zugänglich sind. Jede gedankenlose Intervention kann die Situation erheblich verschlimmern und zu einer ungerechtfertigten Entfernung von Steinen aus den Nieren führen.

Unter keinen Umständen können Sie den Körper mit Urolithiasis allein reinigen! Alle Rezepte und Handlungen müssen mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

In der Tat gibt es mehr als genug Rezepte für die Volksmedizin für Urolithiasis. Aber Die Basis der Therapie sollten Medikamente in Kombination mit Physiotherapie sein. Haushaltsmittel werden ausschließlich Hilfskräfte sein. Hier ist die beliebteste von ihnen:

  • Crush 200 g Aloe, Zucker hinzufügen und für eine Stunde verlassen.
  • Bereiten Sie während dieser Zeit die Bruyere-Infusion vor. Nach dem Rezept benötigen Sie 100 ml.
  • In einem Behälter mit Aloe, die Infusion von Heckenrose hinzufügen, alles gründlich mischen und abseihen.
  • Ready Sirup nehmen Sie dreimal täglich nach jeder Mahlzeit um 1 Esslöffel.

Pharmakologische Präparate zum Entfernen von Salzen aus dem Körper

Über die Wirksamkeit der medikamentösen Therapie bei der Entfernung von Salzen zu sprechen, ist schwierig, wenn man die Situation im Allgemeinen bewertet. Denn die genauen Anweisungen und das Schema der Aufnahme hängen vom Zustand des Patienten und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen ab, die durch die Verletzung des Salz-Wasser-Stoffwechsels verursacht wurden. Also hier ist alles rein individuell. Und Ob es Ihnen notwendig ist, Vorbereitungen für das Ableiten oder das Herausnehmen von Salzen zu akzeptieren, wird nur der behandelnde Arzt sagen oder sagen. Daher werden die folgenden Informationen nur als Referenz präsentiert. Also, die Liste der Salzzubereitungen:

  1. Atofan - ein Mittel zur Auflösung und Ausscheidung von Harnsäure. Es wird als eine der Komponenten der Gichtbehandlung empfohlen.
  2. Urodan ist ein Präparat zur Entfernung von Salzverbindungen bei Gicht, Polyarthritis. Es kann auch verschrieben werden, um Steine ​​in den Nieren und den Harnwegen loszuwerden.
  3. Urozin ist ein Analogon des oben genannten Medikaments mit der gleichen pharmakologischen Wirkung und einer Liste von Indikationen.

Bei der Auswahl von Möglichkeiten, den Körper zu reinigen und Salze zu entfernen, ist es wichtig, sanft und schrittweise zu handeln. Denken Sie daran, dass von den Mitteln der Leute hauptsächlich präventive Wirkung erwartet wird. Und jeder aggressive Eingriff in die Stoffwechselprozesse kann die Situation nur verschlimmern und den Krankheitsverlauf verschlimmern.

Wie Salz aus dem Körper zu entfernen: Ursachen, Symptome, Volksmethoden der Behandlung

Die Salzablagerung ist ein Problem, auf das die meisten Menschen stoßen. In der Regel sind Salze nicht an einer bestimmten Stelle des menschlichen Körpers lokalisiert, sie werden gleichmäßig im Körper verteilt und verursachen eine Reihe von unangenehmen Symptomen.

Meistens sammeln sich Salze im Alter aktiv im Körper an, aber junge Menschen leiden oft unter diesem Problem. Warum Salz verschoben wird und wie man es aus dem Körper entfernt, und in diesem Artikel sprechen.

Die Ursachen für die Ablagerung von Salzen im Körper

Der Organismus eines gesunden Menschen ist in der Lage, sich unabhängig von Schadstoffen und überschüssigem Salz zu reinigen. Dank diesem Mechanismus wird die Beseitigung der Überschüsse der Nährstoffe und der Produkte ihrer Bearbeitung gewährleistet. Aber manchmal, unter bestimmten externen oder internen Faktoren, wird dieser Prozess verletzt.

Ein solches Problem kann auftreten, wenn die Nieren oder die Leber versagen, im Falle von Intoxikationen, Missbrauch von Alkohol oder schädlichen Lebensmitteln. Auch der Stoffwechsel kann durch altersbedingte Veränderungen und eine sitzende Lebensweise gestört sein.

Bei solchen Problemen hört der Körper auf, mit der Entgiftung und dem Entfernen von Giftstoffen fertig zu werden, wodurch er sich intensiv in Leber, Nieren, Gelenken, Därmen und anderen Organen anreichert.

Verletzung des Salzhaushaltes - ein ernsthaftes Problem, das viele pathologische Veränderungen verursachen kann, so dass Sie regelmäßig den Salzgehalt im Körper überwachen müssen.

Symptome von überschüssigem Salz im Körper

Überschüssiges Salz im Körper kann durch eine Anzahl von Zeichen bestimmt werden:

  • Dauerhafter Durst. Wenn sich eine große Menge Natrium im Körper ansammelt, wird der Wasserhaushalt in den Zellen gestört. Zellen beginnen aktiv Flüssigkeit zu verlieren, weil der Körper alle verfügbaren Wasservorräte benötigt. Dies äußert sich in einem unüberschreitbaren Durstgefühl, das selbst durch eine Erhöhung der Flüssigkeitsmenge schwer zu befriedigen ist.
  • Ödeme. Erhöhte Salzkonzentrationen verursachen eine Verzögerung der Feuchtigkeit im Körper. Ein Überschuss dieser Flüssigkeit sammelt sich in den Geweben an, was sich in einer ausgeprägten Schwellung manifestiert. Meistens tritt Schwellung an den Beinen, im Gesicht und an den Händen auf. Konstante Schwellungen ohne andere erklärende Gründe ist eines der Hauptmerkmale der Salzablagerung.
  • Blähungen. Dieses Problem ist auch eine Folge der Ansammlung von Flüssigkeit im Körper. Körpergewebe schwillt an, es gibt ein Gefühl von Schwere und Blähungen. Dies ist nicht so ein harmloses Phänomen, wie es scheinen mag - die Ansammlung von Feuchtigkeit erhöht die Belastung des Herzens, da das Volumen des im Körper zirkulierenden Blutes zunimmt.
  • Der Wunsch, mehr salzige Lebensmittel zu essen. Das mag seltsam erscheinen, aber der Überfluss an Salz provoziert oft das Verlangen nach salzigen Speisen. Wenn Sie zu viel gesalzenes Essen essen, gewöhnt sich der Körper bereits daran, und gewöhnliches Essen fängt an, frisch zu scheinen.
  • Bluthochdruck. Salz hat einen großen Einfluss auf die Nieren, was die Effizienz des Ausscheidungssystems verringert. Wasser sammelt sich im Körper an, verursacht einen Anstieg des Blutdrucks und belastet das Herz, die Blutgefäße und sogar das Gehirn stark. Hoher Blutdruck führt oft zur Verformung der Wände der Blutgefäße, was zu einer Reihe von kardiovaskulären Erkrankungen führt.

Wenn der Körper für lange Zeit an überschüssigem Salz leidet, können schwere Komplikationen auftreten, von denen die hellsten sind:

  • Osteoporose. Mit einem Überschuss an Salz verliert der Körper eine große Menge an Kalzium im Knochengewebe enthalten. Dies führt zu einer Knochenverdünnung und zur Bildung von Osteoporose.
  • Nierensteine. Die Hauptfunktion der Nieren ist die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper. Mit der Ablagerung von Salzen hören die Nieren auf, ihren Pflichten nachzukommen, infolgedessen es Ansammlung von Kalzium gibt, aus dem Steine ​​gebildet werden.

Aber die gefährlichste Folge von überschüssigem Salz im Körper ist Magenkrebs. Übermäßig salzige Nahrungsmittel vervielfachen das Risiko, bösartige Tumore zu entwickeln. Laut Statistik leiden Liebhaber von Salzgehalt um 10% häufiger an Krebs als andere Menschen.

Methoden zur Bestimmung von überschüssigem Salz im Körper

Im Mineralstoffwechsel spielen vier Elemente die Hauptrolle: Natrium, Magnesium, Kalium und Calcium. Um einen normalen Wasser-Salz-Austausch aufrechtzuerhalten, sollten diese Elemente ausgewogen sein. Darüber hinaus sollte der Körper eine ausreichende Menge an Flüssigkeit erhalten.

Tägliche Wasserrate für eine gesunde Person ist 1,5 Liter.

Bei verschiedenen Stoffwechselstörungen sammeln sich drei Arten von Salzen im Körper an:

  • Oxalate. Die härtesten Salze, deren Überschuß oft zur Steinbildung führt. Sie können in jedem Teil des Körpers abgelagert werden. Es braucht viel Mühe, sie herauszuholen.
  • Alkalisalze - Phosphate und Carbonate. Sie häufen sich normalerweise in den Gelenken und der Wirbelsäule an und verursachen verschiedene Probleme des Bewegungsapparates.
  • Uraths - Salze der Harnsäure. Der Überschuss dieser Salze leiden am häufigsten an unteren Gliedmaßen. Eine verlängerte Ansammlung von Harnsäure im Körper führt zur Bildung von Zapfen an den Beinen, Arthritis und Arthrose, Schmerzen und Schwellungen der Beine.

Wie man den Überschuss und die Vielfalt des Salzes bestimmt

Bestimmen Sie den Überschuss dieser oder anderer Salze können unabhängig voneinander zu Hause sein. Um dies zu tun, brauchen Sie um den Morgenurin in das Glas zu geben, laß es für einen Tag stehen und untersuche es dann sorgfältig. Wenn Sie Änderungen mit bloßem Auge bemerken, können Sie eine Lupe verwenden.

Wenn es im Urin einen weißen Niederschlag gibt, ähnlich wie Kreide, hat der Körper einen Überschuss Carbonate.

Winzige glänzende Kristalle weisen auf Verfügbarkeit hin Phosphate.

Wenn die Kristalle rot oder gelb sind, bildet sich ein Überschuss Urata.

Braune oder dunkelgraue Kristalle weisen auf eine große Anzahl hin Oxalate im Körper.

Methoden der Ausscheidung von Salz durch Volksmethoden, zu Hause

Klären Sie den Körper von Salz ist einfach genug, wenn sein Übermaß nicht zu ernsthaften Komplikationen geführt hat. Wenn infolge der Ablagerung von Salzen ohne ärztliche Hilfe ernsthafte Krankheiten entstanden sind, wird dies nicht notwendig sein. Um komplexe Krankheiten zu vermeiden, empfiehlt es sich daher, mindestens einmal pro Jahr eine vorbeugende Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Salzen durchzuführen.

Jedes Verfahren zur Entfernung von Salzen übt eine große Belastung auf das Harnsystem aus, daher müssen Sie sich vor der Reinigung des Körpers untersuchen lassen und sicherstellen, dass es keine Kontraindikationen für diese Verfahren gibt.

Die Entfernung der Salze wird abwechselnd durchgeführt. Zuerst wird der Überschuss an alkalischen Salzen eliminiert, dann werden die Harnstoffe entfernt und nur die letzten sind schwere Oxalate.

Ausscheidung von Alkalisalzen: Rezepte

Dies sind die leichtesten Salze, um sie ganz einfach aus natürlichen alkalischen Lösungsmitteln zu gewinnen. Das kann sein Abkochung von Karotten oder Birnensprossen, aber die effektivste Abkochung von der Wurzel der Sonnenblume.

Um es zu machen, müssen Sie 5 Esslöffel Wurzeln nehmen, es in einer Thermosflasche füllen und einen Liter kochendes Wasser gießen. Es sollte mindestens einen Monat dauern. Salze werden nach etwa einem halben Monat herauskommen. Die erfolgreiche Reinigung des Körpers wird durch die Veränderung des Urins angezeigt - er wird transparent, ohne Niederschlag. Während des Kurses sollte auf saure, salzige und scharfe Speisen verzichtet werden.

Auch die folgenden Rezepte tragen zur Eliminierung von Alkalisalzen bei:

  • Mix frisch gepresst Spinat, Karotte und Aloesaft im Verhältnis von 3: 5: 1,5, aufwärmen (nicht zum Kochen bringen) und kleine Schlucke trinken. An einem Tag musst du einen Liter dieser Mischung trinken.
  • 10 kg Hackfrüchte schwarzer Rettich wasche, mahl und scrolle durch den Entsafter. Es wird ungefähr 3 Liter Saft sein. Dieser Saft sollte in ein Glas gegossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nimm es, was du brauchst, beginnend mit einem Teelöffel pro Tag, und erhöhe die tägliche Portion langsam bis auf zwei Esslöffel.

Während der Behandlung kann es unangenehme Empfindungen geben - Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schmerzen hinter dem Brustbein. Angst vor diesen Phänomenen zu haben ist nicht notwendig - sie signalisieren, dass der Prozess der Reinigung erfolgreich ist.

Ableitung von Harnstoffen: Rezepte

Die Salze der Harnsäure können nicht so leicht extrahiert werden wie die alkalischen. Sie sind ausreichend steif und können Reizungen der Harnröhrenwände verursachen, so dass sie nur in Abwesenheit von Erkrankungen des Harnsystems entfernt werden können.

Um Urate loszuwerden, können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • Nimm einen Esslöffel Kräutersporen, 2 Esslöffel Johannisbeeren Blätter und 2 Löffel Blätter von Walderdbeeren. Kräuter werden zerkleinert und 200 ml kochendes Wasser gebraut. Nach einer halben Stunde können Sie eine Abkochung trinken. Diese Brühe sollte den ganzen Tag in 4 geteilten Dosen getrunken werden. Die Dauer des Kurses beträgt 1 Monat.
  • 5 Gramm Lorbeerblätter Wasser gießen, in Brand setzen, auf das Kochen warten und etwa fünf Minuten auf niedriger Stufe halten. Dann gießen Sie die Brühe in die Thermoskanne und warten Sie 4 Stunden. Nach der Perkolation sollten Sie dieses Getränk den ganzen Tag in kleinen Portionen einnehmen. Die Dauer des Kurses beträgt 3 Tage.

Trinken Sie nicht die ganze Lorbeerbrühe auf einmal! Dies kann zu Blutungen im Magen führen. Diese Reinigungsmethode ist nicht geeignet für Menschen mit Magengeschwüren und Lebererkrankungen.

Ausscheidung von Oxalaten: Rezepte

Dies ist das härteste Salz und entfernt sie aus dem Körper - ein langer und zeitaufwendiger Prozess.

Die effektivsten Rezepte zur Beseitigung von Oxalaten:

  • Nimm einen Teelöffel Boden Traubenschnurrbart, gebraut ein Glas mit kochendem Wasser und infundiert für eine halbe Stunde. Nehmen Sie 50 ml gleichzeitig während des Tages ein. Der Verlauf der Behandlung ist 1 Monat, nach dem es notwendig ist, 10 Tage zu warten und wieder zu wiederholen.
  • 3 Esslöffel Reis Sie müssen 1 Liter Wasser gießen, einen Tag warten, das alte Wasser abgießen und frisch einfüllen, dann den Ofen ansetzen und 5 Minuten kochen lassen. Dann vom Herd nehmen, die Brühe abkühlen lassen und den Vorgang wiederholen. Soaked und zweimal gekochten Reis sollte als normales Essen einmal täglich für zwei Wochen eingenommen werden. Dieser Reis hat die Eigenschaft, schwere Salze in sich zu saugen und sie aus dem Körper zu entfernen.

Auch die Abkochung von Tannen- oder Tannenzapfen eignet sich gut zur Entfernung von Oxalaten. Es enthält Komponenten, die die Ansammlung von Salzen in den Geweben des Körpers stören.

Diät mit der Ablagerung von Salzen im Körper

Während eines Kurses zur Reinigung des Körpers von überschüssigen Salzen sollten die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

  • Essen sollte in kleinen Portionen 5-6 mal am Tag geteilt werden;
  • reduzieren Sie die Menge an verbrauchtem Salz auf 1,5 Gramm pro Tag;
  • anstelle des üblichen Salzes wird empfohlen, Meersalz zu verwenden;
  • Um von der Diät das schädliche Essen auszuschließen - das Schnellimbiß, die Erzeugnisse mit der großen Haltbarkeit der chemischen Zusätze und der Konservierungsstoffe, sowie das fette Fleisch;
  • mehr trinken reines stilles Wasser - mindestens 2 Liter pro Tag;
  • reduzieren Sie die Menge an konsumierten süßen Speisen;
  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel, die den Zustand der Mikroflora normalisieren.

Es gibt Produktpalette, die helfen, Salz aus dem Körper zu entfernen. Dazu gehören: Getreide, Algen, Rüben, Kartoffeln, Honig, Olivenöl, Hülsenfrüchte, Getreide, Säfte - Orange, Kürbis, Apfel, grüner Tee, so gut wie jeder Beeren und Früchte. Diese Produkte müssen in Ihrer täglichen Ernährung enthalten sein.

Arzneimittel zur Entfernung von Salzen aus dem Körper

Wenn überschüssige Salze zur Entwicklung von komplexen Krankheiten führen, sollte die Behandlung unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. In diesem Fall, zu den Volksmethoden der Reinigung des Körpers, fügen Sie Medikamente hinzu, die die Entfernung von Salzüberschüssen fördern.

Die häufigsten Drogen - Urodan, Atofan und Urozin. Verwenden Sie diese Medikamente für mehr als eine Woche, da sie zu Dehydrierung und Erschöpfung des Körpers führen können.

Eine große Rolle bei der Beseitigung von Salzen kann sein körperliche Aktivität. Oft wird der Überschuss an Salz aus einer sitzenden Lebensweise gebildet. Tägliche Bewegung, können Sie die Menge an Salz im Körper reduzieren.

Die Hauptbedingung in diesem Fall - die Intensität und Dauer der Übungen sollte so sein, dass der Körper begann, aktiv Schweiß zuzuweisen, mit dem überschüssige Salze angezeigt werden. Vergessen Sie nicht den ausreichenden Wasserverbrauch. Zusammen mit dem Schweiß verliert der menschliche Körper viele wertvolle Spurenelemente, die aufgefüllt werden müssen.

So entfernen Sie Salzablagerungen ohne gesundheitliche Schäden

Um Kongestion zu vermeiden, werden die Überreste von Natriumchlorid durch die Nieren ausgeschieden. Aber es gibt Faktoren, die zu einer Verletzung des Mineralhaushalts führen und Ablagerungen bilden. Die Ausscheidung von Salzen aus dem Körper verhindert Probleme, die durch ihre Ablagerung in Knochen und Organen verursacht werden.

Die Ursachen und Anzeichen der Salzansammlung

Fast alle Funktionen des Lebens im Körper sind an den Stoffwechsel gebunden. Störungen im Stoffwechsel werden durch eine Verzögerung der Ausscheidung von "Müll" verursacht.

Was provoziert die Ablagerung:

  • Missbrauch von schädlichen Lebensmitteln - Fleisch, würzige Gerichte, fettige Speisen.
  • Mangel an körperlicher Aktivität ist eine sitzende Lebensweise.
  • Erhöhter Druck auf die Gelenke, beim Sport.
  • Verlangsamtes Trauma, Frakturen, Dislokationen.
  • Übergewicht.
  • Alter.
  • Krankheiten des Blutes.
  • Erbliche Veranlagung - die Bestandteile des Proteins lösen sich im Verdauungstrakt nicht vollständig auf.
  • Die Erkrankungen des Auswurfsystems.
  • Schlechte Umweltbedingungen am Arbeits- oder Wohnort.
  • Schlechte Angewohnheiten mit langjähriger Erfahrung - Alkoholismus, Rauchen.
  • Pathologische Prozesse in der Schilddrüse oder Diabetes.

Anzeichen für Mineral Ungleichgewicht:

  • Ödem - bezieht sich hauptsächlich auf die Beine;
  • regelmäßiger Durst;
  • Sand- oder Nierensteine;
  • Hypertonie;
  • Wunsch, gesalzene Nahrung zu essen;
  • Blähungen;
  • gestörter Stoffwechsel;
  • Übergewicht;
  • Schmerzen in den Gelenken.

Um eigenständig feststellen zu können, ob ein Alarm ausgelöst werden muss und die Ärzte um Hilfe bitten, genügt eine einfache Kontrolle.

Hausmethode: Urinanalyse

Vor allem am Rückgrat setzt sich Alkali fest. Unsichtbare Sedimente sind gefährlich für die Nieren. Die Organe betreffen mehrere Substanzen: Phosphate, Carbonate und Carbonate.

Um einen bestimmten Typ von Elementen zu erkennen, sammeln Sie den Morgenharn in einem sterilen Klarsichtbehälter und lassen ihn für einen Tag in einem dunklen Raum geschlossen.

Sediment wird viel sagen:

  • nach dem Sammeln der Flüssigkeit weißlich, und dann erschien ein Sediment von Kreide - Karbonaten;
  • der erste Urin trüb, und dann wurden bemerkbare Schleim und kleine glänzende Körner - Phosphate;
  • gelbe Elemente mit roter Tönung - urata;
  • dunkelbraune, fast schwarze Partikel - Oxalate.

Die Behandlung sollte umfassend angegangen werden. Es ist nicht genug, die Lebensweise zu revidieren und richtig zu essen. Der Körper selbst wird die Ansammlung nicht los - du musst ihm helfen.

Methoden der Reinigung zu Hause

Wenn Sie unerwünschtes Salz vollständig aus dem Körper entfernen möchten, bereiten Sie sich auf eine lange und mühsame Arbeit vor. Es gibt eine Menge von Volksmedizin und Medikamente von Spezialisten genehmigt, aber nicht eine der möglichen Optionen, wird keine sofortige Wirkung geben.

Richtige Ernährung

Das häufigste Missverständnis in dieser Angelegenheit ist der vollständige Ausschluss von Salz. Vergessen Sie nicht, dass dies eines der wichtigsten Mineralien ist, die der Körper für ein normales Leben benötigt. Wenn der Körper es nicht mit Nahrung erhält, kann es den Verlust aus den "Mülleimern" nicht ausgleichen. Der Gesundheitszustand und die Situation insgesamt werden sich noch verschlechtern.

Wissenswertes: Kochsalz ist NaCl. Natrium spielt eine direkte Rolle in der Arbeit des Nerven-, Kreislauf- und Muskelsystems.

Beraubt euch selbst Salz ist es nicht wert. Die tägliche Rate, die notwendig ist, um das Defizit auszugleichen, beträgt 1 bis 2 g / Tag.

Gewöhnen Sie sich an nedosalivat Essen und essen in kleinen Portionen. Fractional Nutrition hilft, metabolische Prozesse zu stabilisieren.

Nicht weniger wichtig ist die durchdachte Herangehensweise an das Tagesmenü. Einige Produkte helfen, überschüssiges Salz loszuwerden, während andere im Gegenteil sie im Körper behalten.

Bevorzugt werden diuretische Gemüse, Beeren und Früchte, die besonders in roher Form und als Saft nützlich sind.

Produkte, die Salz und Schlacke aus dem Körper entfernen:

  • zitrusfrüchte,
  • Zwiebeln,
  • Rüben,
  • Preiselbeere,
  • Sellerie,
  • wassermelone,
  • Tomate,
  • Gurke,
  • Granat,
  • Ananas,
  • Aubergine,
  • Melone,
  • Erdbeere,
  • Pfirsich,
  • Trauben,
  • Rosenkohl,
  • Karotten,
  • Ingwer.

Wissenswertes: Aufgrund der hohen Stärkekonzentration gebackene Kartoffeln nehmen Natriumchlorid und andere Giftstoffe auf und provozieren deren Ausscheidung.

Präparate zum Entfernen von Salzen

Nachdem Sie die Symptome von überschüssigen Salzen festgestellt haben, suchen Sie einen Arzt auf. Nach der Untersuchung und der Durchführung der notwendigen Tests wird der Arzt Ihnen einen Therapieverlauf verschreiben, das Arzneimittel verschreiben und Empfehlungen zur Ernährung geben.

Das genaue Schema der Behandlung mit Medikamenten hängt vom Zustand des Organismus ab: begleitende Pathologien, die Ursachen für die Bildung von Salzablagerungen.

Unter den vom Arzt verschriebenen Medikamenten wird Kochsalzlösung sein:

  • Atofan ist ein Mittel, das Harnsäure auflöst und entfernt. Eine der Komponenten der Gichtbehandlung.
  • Urodan - entfernt Salzverbindungen, wenn Steine ​​in der Niere, Blase, Polyarthritis und Gicht gefunden werden.
  • Urozin - hat ähnliche Eigenschaften wie Urodan.

Dies sind die am häufigsten von Ärzten empfohlenen Medikamente. Ihre oder andere Medikamente mit den gleichen Eigenschaften können in jeder Apotheke gekauft werden.

Die wichtigste Bedingung ist, sich vorher mit einem kompetenten Arzt in Verbindung zu setzen, um keinen größeren Schaden anzurichten.

So entfernen Sie Salz aus dem Körper: nicht-traditionelle Methoden

Es gibt mehrere effektive Möglichkeiten, Ansammlungen von Salzverbindungen loszuwerden.

Schnelles Neutralisieren des Salzüberschusses ermöglicht das Würzen, das in jedem Haus - Lorbeerblatt gefunden wird.

Reihenfolge der Aktionen:

  1. Grinde 5 Blätter.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser - 300 ml.
  3. Lassen Sie es natürlich abkühlen und bleiben Sie bis zu 6 Stunden.
  4. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen in kleinen Schlucken. Bereite jeden Tag eine neue Portion vom Abend vor.
  5. Es ist nicht notwendig, auf einmal zu trinken - es kann eine Blutung provozieren. Nimm ein paar Schlucke und warte 15 Minuten.

Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Tage, unabhängig von der Höhe der Ansammlung. Wenn Sie während der Therapie Blut im Urin sehen, keine Sorge: Dieses Zeichen weist auf eine starke Reinigung hin. Wird nach der Behandlung bestehen.

Während des Verfahrens ist es nicht empfehlenswert, Kaffee, Milch, Tee, Fleisch, Zichorie und Kräuterinfusionen zu trinken. Trinken Sie mehr Wasser, aber überschreiten Sie nicht die tägliche Rate entsprechend seiner Gewichtskategorie.

Eine weitere einfache, aber nützliche Methode ist die Reisreinigung.

Das erste Rezept. Reihenfolge der Aktionen:

    1. Gießen Sie 3 EL. l Getreide 1 Liter Wasser.
    2. Lassen Sie die Nacht bestehen und lassen Sie die Flüssigkeit am Morgen abtropfen und ersetzen Sie sie durch frisches.
    3. Reis für 5 Minuten kochen.
    4. Der resultierende Brei sollte warm gegessen werden, ohne andere Produkte hinzuzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Der Therapieverlauf beträgt 10 Tage. Fügen Sie getrocknete Früchte zu Ihrem Menü hinzu. Mit dem Essen zu beginnen ist nicht früher als drei Stunden nach dem Essen Brei.

Das zweite Rezept. Reihenfolge der Aktionen:

  1. In Wasser einweichen 1 EL. l Reis.
  2. Am Morgen kochen.
  3. Iss Brei warm.

Das übliche Frühstück ist erst nach 4 Stunden. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 Tage.

Buchweizen mit Joghurt.

Formulierung:

  1. Gießen Sie 2 EL. l gemahlenes Getreide 250 ml Kefir (besser abgeschöpft).
  2. Am Morgen essen Sie den resultierenden Brei.

Eine solche Diät provoziert Gewichtsverlust, und nach einer Woche werden Sie überschüssige Mengen und Mineralüberschüsse loswerden.

Kompressen aus Meerrettich helfen, Salze aus den Kniegelenken zu entfernen. Bubble frische Blätter von Wurzelgemüse und gelten für den Problembereich, Verpackung und Schal. Wiederholen Sie den Vorgang für 10 Tage über Nacht.

Hilfe bei der Beseitigung von Salzen und normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht wird Backpulver haben. Die Anfangsdosis beträgt 1 TL pro 1 EL. warmes Wasser. Nach und nach auf 0,5 Teelöffel erhöhen. Trinken Sie täglich auf nüchternen Magen.

Wie man Salze mit Osteochondrose entfernt

Die Beseitigung des Schmerzsyndroms und die Wiederherstellung der Beweglichkeit der Gelenke mit Osteochondrose helfen dem Sellerie.

Formulierung:

  1. Mahlen Sie die Pflanze.
  2. 1 EL. l Sellerie, gießen Sie 500 ml kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie 4 Stunden.
  4. Trinken Sie ¼ Tasse 30 Minuten vor den Mahlzeiten, vor jeder Mahlzeit.

Die Ursache dieser Krankheit ist oft das Salz, das sich im zervikalen Bereich ansammelt: Karbonate, Phosphate, Triphylphosphate.

Die Manifestation der Krankheit ist wie folgt:

  • Gewicht im Kopf,
  • Schmerz im Hinterkopf,
  • Verletzung der Blutzirkulation und Lymphdrainage,
  • ein Schmerz im Nacken,
  • knistern bei Kopfdrehungen,
  • Taubheit der oberen Extremitäten,
  • schmerzhafte Steifigkeit des Schultergürtels und des Rückens.

Physiotherapeutische Verfahren bewegen in diesem Fall nur die Salze und zerquetschen sie, tragen jedoch nicht dazu bei, sie von dem gewählten Ort zu entfernen. Lindern Sie den Schmerz für kurze Zeit. Um die Ablagerungen aus dieser Zone zu entfernen, ist es notwendig, medizinischen Tee aus Zweigen oder Früchten einer Birne zu trinken.

Formulierung 1:

  1. Das kochende Wasser mit kochendem Wasser überreichen.
  2. Gießen Sie 2 Teelöffel grünen Tee.
  3. Fügen Sie 2 Minzblätter hinzu.
  4. Mit kochendem Wasser auffüllen.
  5. Bestehen Sie 5 min.
  6. Bevor Sie den Tee in eine Tasse gießen, geben Sie ein paar Stücke der geschälten Birne hinein.
  7. Zucker nach Geschmack.

Formulierung 2:

  1. Die Birne in Scheiben schneiden und in den Brüher geben.
  2. Fügen Sie Fenchelsamen und ¼ TL Zimt hinzu.
  3. Mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten gehen lassen.

Trinken Sie im Winter wie normaler Tee und im Sommer gekühlt.

Formulierung 3:

  1. Ein Paar junge Birnenzweige, bis zu 20 cm lang, in eine Pfanne geben und 2 Liter Wasser gießen.
  2. Der Inhalt des Behälters sollte 15 Minuten kochen.
  3. Bestehen Sie ohne Abdeckung - 40 min.
  4. Dämpfen und vorheizen.
  5. In der Thermoskanne lagern.
  6. Trinken Sie ¼ Tasse dreimal am Tag.

In den frühen Tagen können Schmerzen gefühlt werden und der arterielle Blutdruck kann ansteigen. All dies wird vor dem Ende der Säuberung vergehen. Die Intensität unangenehmer Empfindungen hängt von der Vernachlässigung eines bestimmten Falles ab.

Ein weiteres effektives Werkzeug:

  1. 0,5 EL. Sonnenblumenöl.
  2. Eine Prise Meersalz.
  3. 5 Stunden ziehen lassen, bis oben eine weiße Suspension erscheint.
  4. Reiben Sie für 15 Minuten, täglich, für 1,5 Wochen. Erhöhen Sie allmählich die Zeit der Massage.

Wie man Uratverbindungen für Gicht entfernt

Der Indikator dieses Elements ist bei einem Kind und einer schwangeren Frau erhöht, was keine Abweichung anzeigt, da dies ein vorübergehendes Phänomen ist. Im übrigen sammeln sich Urate in den Knie- und Sprunggelenken an, die Gicht verursachen.

Ödeme, chronische Schmerzen in den unteren Extremitäten und erhöhte Temperatur der Sohlen sind die Hauptsymptome der Krankheit.

Beim Entwickeln geht die Krankheit auf die Finger über und manifestiert die Hügel an den Gelenken der Phalangen.

Wenn die Situation nicht zu schlecht ist, vor der Einnahme der Pille, versuchen Sie, die Krankheit loszuwerden, indem Sie die Ansammlung von Salzen durch die folgende Methode entfernen.

Formulierung:

  1. Sporysh - 1 Esslöffel.
  2. Johannisbeeren und Erdbeerblätter - je 2 Esslöffel.
  3. Schleifen und mischen.
  4. Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser.
  5. Bestehen Sie eine halbe Stunde.
  6. Trinken Sie 50-60 ml vor jeder Mahlzeit.

Die Behandlung dauert 21 Tage. Dann eine Woche Pause und ein zweiter Kurs. Bis der Urin ohne Sediment ist. Die ersten Urate werden in ein paar Wochen abgehen, wenn die Heilkraft der Kräuter den ganzen Körper in der richtigen Konzentration bedeckt.

Wie man Salz von Gelenkerkrankungen entfernt

Oxalate reichern sich in Gefäßen, Muskeln, beweglichen Gelenken und Knochen an - am problematischsten bei der Entfernung der Zone. Arthritis entsteht. Nach einer Weile bilden sich die Cluster zu glatten Steinen. Um sie loszuwerden, viel Zeit und ein Wundermittel.

Formulierung:

  1. Gießen Sie 250 ml kochendes Wasser 1 Teelöffel gehackter Schnurrbart oder Zweige von Trauben.
  2. Bestehen Sie 40 min.
  3. Trinken Sie ¼ Tasse vier Mal am Tag.

Der Behandlungsverlauf beträgt 21 Tage. Dann eine Woche Pause und nochmal eine erneute Annäherung.

Wie man Salz von den Nieren und von der Blase entfernt

Ansammlungen von Salzverbindungen sollten im Sandstadium aus dem Urogenitalsystem gestartet werden. Andernfalls müssen Sie die Operation durchführen, um die Steine ​​zu entfernen. Die Niere ist ein natürlicher Filter des Körpers und ihre Hauptfunktion ist die Regulierung der chemischen Homöostase durch Urinieren.

Löschen Sie diese Organe helfen, Meer Grünkohl, Kartoffeln in der Haut und Rüben gekocht.

Regeln und Verbote

Nachdem Sie beschlossen haben, die Anhäufung von Mineralien aus dem Körper zu entfernen, stimmen Sie signifikant auf den allgemeinen körperlichen Zustand ab: trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag, geben Sie schädliche Nahrung auf und geben Sie Zeit für körperliche Übungen.

Der Vorteil eines gesunden Lebensstils liegt auf der Hand - er wirkt sich positiv auf den Mineralhaushalt und die Stoffwechselprozesse aus und erspart Ihnen Salzablagerungen und zusätzliche Pfunde.

Während der Reinigung können die folgenden Elemente fehlen: Kalium, Magnesium und dergleichen. Daher empfehlen Ärzte, Panangin einzunehmen.

Der Nährstoffmangel allein wird sehr lange wieder aufgefüllt.

Kontraindikationen

Sie können überschüssige Salze und ihre Ablagerungen mit Hilfe von Volksmedizin aus dem Körper entfernen, aber denken Sie an die negativen Faktoren, die bei der Behandlung des Hauses mit nicht-traditionellen Methoden auftreten.

Es ist wichtig zu wissen:

  • Lorbeerblattschäden während der Schwangerschaft, während der Stillzeit, Diabetes, Magengeschwür und Verstopfung;
  • Reis ist bei Erkrankungen des Darms kontraindiziert;
  • Honig kann eine allergische Reaktion hervorrufen;
  • Buchweizen ist für Menschen mit Nierenversagen und Geschwürbildung im Magen-Darm-Trakt verboten;
  • Erdbeere und Karottensaft reizen die Schleimhäute, wenn Sie also Probleme mit dem Magen haben, sollten sie verworfen werden;
  • Petersilie wird nicht für entzündliche Prozesse und Diabetes empfohlen.

Traditionelle Medizin ist nicht immer wirksam, aber sie verbessert signifikant die Ergebnisse der medizinischen Therapie.

Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie die Ärzte um Hilfe bitten, und vor der Behandlung konsultieren und herausfinden, ob es Kontraindikationen gibt.

Produkte, die Salz ableiten - ein Krankenwagen für einen Organismus

Der entscheidende Nährwert bei der Behandlung von Krankheiten, die mit Veränderungen im Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper verbunden sind, ist die richtige Ernährung.

Ein Ernährungsspezialist entwickelt für jeden Patienten eine separate persönliche therapeutische Diät.

Allen Menschen, die anfällig für Salzablagerungen sind, wird empfohlen, zwei Grundregeln zu befolgen.

a) Reduzieren Sie die Salzaufnahme auf ein Minimum. Als Alternative können Sie Meerkohl oder Sojasauce verwenden. Diese Zutaten verleihen dem Geschirr scharfe Schärfe und sind gleichzeitig gesundheitlich unbedenklich.

b) den Verbrauch von Zucker deutlich begrenzen. Diese Regel ist aufgrund der Tatsache, dass übermäßige Mengen zu überschüssiger Harnsäure führen. Als Ersatz können Sie Honig sicher verwenden.

Gicht ist die häufigste Krankheit, wenn Salze im Körper abgeschieden werden.

Für Menschen, die an der richtigen Diät leiden, ist auch ein Mittel, das hilft, Exazerbation und nützliche Therapie zu vermeiden.

Das Gleichgewicht ist die Grundvoraussetzung für die Ernährung von Gicht leidenden Menschen. Mahlzeiten werden empfohlen, in häufigen, aber kleinen Portionen durchgeführt zu werden. Darüber hinaus ist es einmal pro Woche notwendig, einen Fastentag zu machen, das Essen sollte aus milchhaltigen Lebensmitteln, Obst- und Gemüsemischungen bestehen.

Verbotene Lebensmittel für Gicht

  • Konserven jeglicher Art (Fleisch oder Fisch)
  • Gebratenes Fleisch und geräucherte Produkte
  • Leber, Nieren
  • Fleischbrühen und scharfe Gewürze (außer Lorbeerblatt)
  • Alkoholische Getränke, Kaffee, Kakao, Schokolade

Es wird empfohlen, dies zu minimieren:

  • Salo und Wurst
  • Gekochter Fisch oder Fleisch
  • Sellerie, Radieschen, Spinat, Blumenkohl
  • Pilze und Hülsenfrüchte

Erlaubte Produkte für Gicht

Die Liste ist ziemlich umfangreich. Hier sind nur einige Produkte: Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Karotten, Rüben, Käse, Hüttenkäse, Tintenfisch, Garnelen, Orangen, Nüsse, Honig, Getreide. Akzeptable Verwendung von Mineralwässern mit einer leicht alkalischen Reaktion, eine Vielzahl von Säften (Cranberry und Cranberry vor allem), Kompotte (vor allem aus Hagebutten, aber ohne Zucker).

Welche Produkte bringen Salz?

Produkte, die Salz entfernen Mit vollem Vertrauen können Ernährungs-Assistenten genannt werden. Der Hauptvorteil dieser Produkte ist, dass sie in der Lage sind zu binden, berauben die motorische Aktivität, entfernen Sie von unserem Körper extrem gefährlich für seine Gesundheit, Schwermetallsalze. Diese Produkte helfen, giftige Substanzen aus unserem Körper zu entfernen, und regelmäßige Behandlung normalisiert Stoffwechselvorgänge im Körper vollständig.

1. Kartoffel - Angesichts der Anwesenheit einer großen Menge an Stärke in es macht es zu einem unverzichtbaren Absorber von toxischen Substanzen.

Toxine in sich selbst ziehen, Stärke entfernt sie zusammen mit Verdauungsabfällen.

Um die nützlichen Eigenschaften von Kartoffeln zu verbessern, wird empfohlen, sie in der Schale zu kochen, um mehr Stärke zu erhalten.

2. Meerkohl - hat in seiner Zusammensetzung spezielle Substanzen, die Alginate genannt werden, und sie haben eine neutralisierende Wirkung auf toxische Substanzen und beeinflussen auch günstig die schnelle Entfernung von ihnen aus dem Körper.

3. Lorbeerblatt - sehr gut hilft, überschüssige Salze loszuwerden.

Das Herstellungsverfahren ist wie folgt.

Nehmen Sie fünf Gramm Lorbeerblatt und gießen Sie 300 ml kochendes Wasser. All dies wird zum Kochen gebracht und fünf Minuten lang auf einem kleinen Feuer gehalten. Danach gießen wir in die Teekanne und gehen für ein paar - drei Stunden, dann filtern. Verwenden Sie diese Infusion in kleinen Schlückchen gleichmäßig verteilt die gesamte Menge für einen halben Tag. Als Nebeneffekt gibt es Fälle von häufigerem Wasserlassen. Diese Behandlung wird für drei Tage durchgeführt.

Vorsicht - Infusion Lorbeerblatt ist für den Einsatz bei Erkrankungen des Magens, der Leber, der Nieren kontraindiziert.

4. Rüben - bindet und überträgt die Verbindungen von Schwermetallen in einen inerten Zustand und entfernt sie auf natürliche Weise.

5. Reis - ist eine einzigartige Speisekammer mit nützlichen und heilenden Eigenschaften. Er bindet die Salze und Schlacken und entfernt sie, stellt den natürlichen Stoffwechsel wieder her und versorgt den Körper mit den Ballaststoffen und anderen Nährstoffen, die er benötigt. Reis wird als Heilmittel für die Ansammlung von Salzen im Körper, Störungen des Verdauungssystems oder Vergiftungen verwendet. Die Reinigung mit Reis ist ein äußerst nützliches und öffentliches Ereignis.

Das Herstellungsverfahren ist wie folgt. Wir nehmen einen Esslöffel Reis und abends gießen wir ihn in kaltes Wasser. Am Morgen kochen wir ohne Salz und etwas kühl. Um das erhaltene Gewicht zu konsumieren, wird es auf nüchternen Magen für vier Stunden vor dem Anfang der Verwendung von Essen empfohlen. Wenn es einen großen Wunsch gibt, ist es möglich, diesen Tag zu entladen, einschließlich in einem weiteren Menü ein Glas gekochten Reis, mehrere Äpfel und Apfelsaft. Eine solche regelmäßige morgendliche Reinigung mit Reis sollte wöchentlich durchgeführt werden. Der Mechanismus der Reinigung ist nicht kompliziert. Unter der Einwirkung von Wasser ist das Reiskorn mit porösen Grübchen bedeckt, durch die es auch Salze einzieht.

Vorsicht - beim Reinigen von Reis ist es verboten scharfe, fettige und salzige Speisen zu verzehren. Nach Absprache mit dem Arzt ist die Verwendung von kaliumhaltigen Arzneimitteln und einer Vielzahl von Vitaminen akzeptabel.

6. Kegel (Kiefer, Fichte). Sie enthalten eine besondere Substanz, die die Salzablagerungen von den Geweben trennt, die Bindung zwischen ihnen löst, dh die Stoffe, die die Gewebe verbinden, und die Salzablagerungen löst. Der Dekokt von Kegeln wird wie folgt vorbereitet. Am Abend den Kegel in 200 ml Wasser einweichen. Am Morgen kochen wir die Infusion für fünf Minuten, entfernen sie vom Feuer, entfernen den Kegel und fügen abgekochtes Wasser zu 200 ml hinzu. Sie müssen ein halbes Glas essen, bevor Sie für einen Monat ins Bett gehen. Kombination der Behandlung mit zwei Abkochungen von Reis und Koniferen ist erlaubt.

Vorsicht - da der Prozess der Entfernung von überschüssigem Salz zufrieden stellend intensiv ist, verliert unser Körper mit ihnen und Kaliumsalze, die für das normale Funktionieren des Herzens notwendig sind. Angesichts dieser Tatsache sollten Sie den Kaliummangel im Körper nicht zulassen. Dazu sollten Sie nach dem zehnten Tag des Kurses mehrmals täglich einen Teelöffel Honig verwenden. Zulässige Verwendung von Kartoffeln, Äpfeln, getrockneten Aprikosen.

Alles oben genannte Produkte, die Salz ableiten Natürlich, beeinflussen den Körper sanft und natürlich. Trotzdem wird empfohlen, vor Beginn der Behandlung einen Ernährungsspezialisten aufzusuchen, um alle Feinheiten des Behandlungsprozesses persönlich zu besprechen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie