Gelbsucht bei Neugeborenen gilt als grenzwertige physiologische Erkrankung und erfordert keine Therapie. Aber heute immer mehr Kinder in der Neugeborenenperiode sind auch andere Arten von Ikterus (intrauterine Infektion, Krankheit und hämolytische Ikterus) oder bei längerer physiologischer Ikterus beobachtet. Daher müssen Eltern die Ursachen dieses pathologischen Symptoms und die Behandlung von Gelbsucht bei Neugeborenen kennen.

Die wirksamsten Therapien in der Heimat werden als Lichttherapie, die richtige Ernährung stillende Mütter sein, die Ernennung von Leber (Galstena), Adsorbentien (Aktivkohle und Smecta), in der Brühe von Kräutern, Glucoselösung schwimmen, und ein Absud von Hagebutten in Form des Trinkens.

Ursachen von Gelbsucht

Physiologischer oder postpartaler Ikterus tritt bei Neugeborenen in den ersten Tagen nach der Geburt auf - dies ist ein normaler Zustand, der mehrere Ursachen hat:

  1. Spaltung von fetalem Hämoglobin.
  2. Akkumulation von Serum-Bilirubin. Diese Substanz und färbt die Haut und sichtbaren Schleim in gelb.

Oft hat der negative Effekt auf den Verlauf der Gelbsucht bei einem Neugeborenen folgende Gründe:

  • beständig hormonelles Ungleichgewicht meiner Mutter (erhöhte Östrogenspiegel im Blut wird durch die Muttermilch und Körper Krümel zusätzliche Anstrengungen, um die überschüssigen Hormone zu bringen weitergegeben werden benötigt);
  • Unterernährung der stillenden Mutter;
  • ausgeprägte Unreife des Leber- und Gallenausscheidungssystems.

In der Regel beträgt die Dauer der Gelbsucht von 2 Wochen bis zu einem Monat mit einer allmählichen Abnahme der Intensität der ikterischen Färbung der Haut bei Kindern.

Bilirubin ansammelt im Serum und in der Leber zu desinfizieren, aber längere Dauer mit unreifer hepatischer Zelle verbunden ist, Störungen des Gallenabflusses oder Reabsorption in den Darm Dekontaminationsprodukten.

Hohe Konzentration von Bilirubin im Blut des Kindes verursacht Intoxikation und die gefährlichste und schwerste Komplikation dieser Pathologie ist nukleare Gelbsucht. Die toxische Wirkung dieser Substanz auf Neuronen des Gehirns und des Rumpfes und verursacht die Entwicklung von persistierenden neurologischen Pathologie bei Kindern während der Zeit des Neugeborenen. Daher ist es bei einem verlängerten Verlauf der postpartalen Gelbsucht und einem Mangel an positiver Dynamik für 14 Tage notwendig, das Niveau von Bilirubin im Blut zu bestimmen und die Dynamik seines Rückgangs in der Zukunft zu überwachen.

  • hämolytische Erkrankung der Neugeborenen, verbunden mit intrauterinem Zerfall von Hämoglobin;
  • intrauterine Infektionen (TORCH-) - die Ursache ist eine Schädigung der Leberzellen;
  • Anomalien des Verdauungstraktes mit einer Verletzung des Abflusses von Galle (mechanische Gelbsucht).

Behandlung wie verlängert Neugeborenen und andere pathologische Arten von Neugeborenen-Gelbsucht sollte sofort begonnen werden, unmittelbar nach den Ursachen zu bestimmen und die Diagnose mit der Definition des Niveaus und die Dynamik von Bilirubin zu klären. In diesem Fall werden Arzneimittel und Volksheilmittel gegen Gelbsucht verwendet. Als eine stillende Mutter sollte Recht essen - in Ikterus bietet Diät für eine Ausnahme von den Diät-Produkte, die sich negativ auf die Funktion der Leber Dekontamination Baby oder verursachen Verdauungsstörungen beeinflussen können.

Symptome von Gelbsucht bei einem Neugeborenen

[AdRotate Banner = »4" ] Viele Mütter am dritten Tag Hinweis Verfärbung der Haut und Sklera Augen Neugeborene: Krume wird ungewöhnlich dunkler Teint oder Haut jaundiced Färbung wird - sind die wichtigsten Symptome der Gelbsucht.

Die Intensität der Färbung hängt vom Bilirubinspiegel ab (von 35 bis 250 μmol / l) - je höher das Niveau, desto schwerwiegender die Folgen für die Gesundheit des Babys.

Auch ist die Lokalisation der ikterischen Färbung der Haut des Babys wichtig - je niedriger die Gelbfärbung (Beine, Füße, Bürsten) - desto höher ist der Bilirubinspiegel und desto schwerwiegender ist seine Wirkung auf den Körper.

Wenn ein Baby mit Ikterus andere Symptome auftreten: Angst, Aufstoßen oder Erbrechen, Lethargie, Veränderung der Urinfarbe (es dunkel wird) oder Stuhl (leuchtend gelb oder grün) - wir die toxische Wirkung von Bilirubin auf allen Organen und System des Kindes übernehmen kann. Wenn benötigen diese Funktionen dringend und Intensivtherapie Krümel in einem Krankenhaus, sondern auch dynamische Überwachung des Zustands des Babys.

  • wachsende Schwäche, Lethargie und Schläfrigkeit des Neugeborenen;
  • Aufstoßen und Erbrechen;
  • das Aussterben des Saugreflexes;
  • Tics, Muskelzuckungen und das Auftreten von Anfällen.

Das Auftreten dieser Angstmanifestationen bei Kindern erfordert einen sofortigen Anruf zu einer fachärztlichen und dringenden Hospitalisierung des Kindes - eine Behandlung zuhause wird in diesem Fall nicht durchgeführt.

Grundprinzipien der Gelbsuchtherapie bei Neugeborenen

Die Behandlung von Kindern mit Gelbsucht wird in der Regel zu Hause durchgeführt. Wichtige und bestimmende Faktoren in dieser Angelegenheit sind:

  • Gesundheitszustand des Babys und pathologische Symptome;
  • Ursachen der Gelbsucht;
  • das Niveau von Bilirubin und die Dynamik seiner Abnahme;
  • Vorhandensein von Hintergrunderkrankungen.

Der Komplex der therapeutischen Maßnahmen zur Behandlung von Gelbsucht bei Neugeborenen umfasst:

  1. Vollständiges Stillen, aber es wird immer Diät mit Gelbsucht beobachtet.
  2. Phototherapie und Sonnenbaden.
  3. Obligatorische Spaziergänge im Freien mit dem Neugeborenen.
  4. Drogen für Gelbsucht: die Verwendung von Sorbentien (Aktivkohle, Smecta, Enterosgel), die Ernennung von Hepatoprotektoren (Galstena, Hofitol).
  5. Behandlung der Volksmedizin zu Hause: Baden der Kinder in den Kräutern der Kräuter (Ringelblume, Kamille), Absud der Hagebutten in Form von Trinken, Einnahme einer Glukoselösung, die die Leberfunktion verbessert.

Die Verwendung von Volksheilmitteln zur Behandlung von Gelbsucht

Längerer physiologischer Gelbsucht bei Neugeborenen (mit Ausnahme von komplexen und schweren Fällen) wird zu Hause behandelt.

Die Häuser sind bequemer, sowohl für Mama als auch für Baby, und die Erholung der Krümel wird schneller beobachtet. Aber die gesamte Dauer der Behandlung sollte den behandelnden Arzt steuern, die eine Behandlung verschreibt, wobei die Symptome des physiologischen Zustands und die Veränderungen während der Therapie und führt Korrektur-Therapie bei Kindern mit Ikterus.

Alle Mittel, sowohl medizinische Präparate, als auch volkstümliche Behandlungsmethoden, sollten mit einem Spezialisten abgestimmt werden.

Die Vorteile des Stillens bei Neugeborenen Gelbsucht

Kinderärzte empfehlen für die sofortige Entfernung von Bilirubin aus dem Blut und Gewebe, eine Reihe von Empfehlungen durchzuführen, und vor allem ist dies häufige Ernährung des Babys mit der Brust.

Proteine ​​der Muttermilch binden toxische Produkte des Bilirubin-Zerfalls, Immunglobuline - aktivieren die Widerstandskraft des Körpers.

Auch natürliche Ernährung hat eine abführende Wirkung, die die Arbeit aller Organe des Verdauungssystems anregt.

Kontraindikation zu Ikterus bei Kindern Stillen ist nur ein immunologischer Konflikt von Mutter und Kind (Blutgruppe und Rh-Faktor), wenn es eine Chance gibt, dass das Baby bekommen wird durch die Milch Antikörper den Zerfall von Hämoglobin und Freisetzung des aktiven Bilirubin verschärfen. In allen anderen Fällen ist Muttermilch die beste Medizin zur Behandlung von Gelbsucht zu Hause.

Aber die stillende Mutter muss richtig essen: Die richtige Ernährung mit Gelbsucht ist der Schlüssel zur schnellen und intensiven Ausscheidung von Bilirubin aus dem Körper.

Von der Diät ist es notwendig, irgendwelche Nahrungsmittel auszuschließen, die Verdauungsversagen im Baby verursachen können:

  • scharfe und fettige Speisen;
  • geräucherte Produkte;
  • Marinaden;
  • Langzeitlagerprodukte mit Konservierungs- und Farbstoffen;
  • Allergene (Zitrusfrüchte, Schokolade, rote und orange Früchte und Gemüse, Vollmilch);
  • Nahrungsmittel, die die Gasproduktion erhöhen (Backen, Süßigkeiten, Trauben, kohlensäurehaltige Getränke, starker Tee und Kaffee);
  • Produkte, die Stuhlretention hervorrufen können.

Ein zusätzlicher effektiver Faktor der Behandlung zu Hause ist das Gehen an der frischen Luft - es aktiviert alle Stoffwechselprozesse im Körper des Babys, einschließlich der Entgiftungsfunktion der Leber.

Phototherapie

Lichttherapie oder Behandlung mit ultravioletten Strahlen ist ein wichtiges Element in der komplexen Behandlung von Gelbsucht. Diese Technik wird in Fachabteilungen mit speziellen Lampen in weißem oder blauen Licht verwendet, aber zu Hause sein kann - Sonnenbaden oder UV-Lampe zu vermieten. Bei der Anwendung der Lampen auf die Augen und den Körper des Babys stellen besondere Bandagen und Decken aus der optischen Leitung und einer Behandlung in den meisten Fällen beträgt 96 Stunden.

Ultraviolette Strahlen beschleunigen den Abbau von Bilirubin in Geweben und stimulieren dessen Ausscheidung aus dem Körper.

Das natürliche ultraviolette Kind bekommt in Form von Sonnenbädern - 15 - 20 Minuten 2-3 mal täglich jeden Tag. Diese Technik aktiviert nicht nur die Bindung von toxischen Produkten aus dem Abbau von Hämoglobin, sondern wird auch als eine wirksame Methode zur Verhärtung eines Babys angesehen.

Die Verwendung von Sorbentien zur Behandlung von Gelbsucht

Bilirubin in gebundener Form wird mit einem Stuhl ausgeschieden - bei einem ausgeprägten Abbauprozess von Hämoglobin tritt eine Verfärbung des Stuhls auf.

  • Um Bilirubin aus dem Darm zu entfernen, wird ein natürliches Sorbens verwendet - Aktivkohle und medizinische Präparate - Enterosgel oder Smecta. Die Verwendung von Enterosorbenten zu Hause ist nur nach der Verschreibung des Arztes möglich, manchmal können diese Medikamente Verstopfung oder umgekehrt eine Lockerung des Stuhls verursachen.
  • Aktivierte oder weiße Kohle für das Baby wird in einer Dosis von nicht mehr als 1/4 der Tablette 2-3 mal am Tag verwendet, bevor sie in einem Teelöffel kochendem Wasser aufgelöst wird.

Nach dem Beginn der Verwendung dieser Medikamente müssen Sie den Zustand der Krümel überwachen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass das Kind nach der Einnahme von Aktivkohle dunkle Einschlüsse im Stuhl hat oder der Stuhl dunkel gefärbt sein kann.

Bouillon von Heckenrose für die Therapie von längerer Gelbsucht

Um schnell giftige Produkte aus dem Körper des Kindes zu Hause zu entfernen, können Sie in einer Thermosflasche eine Brühe von Heckenrose in Form von Trinken brauen. Für die Herstellung eines Arzneimittels müssen Sie ein paar trockene Hüften von Hunderose (2-3), zuvor zerkleinert, nehmen und ein Glas mit kochendem Wasser aufgießen. 5 bis 6 Stunden in der Thermosflasche ziehen lassen. Geben Sie dem Baby in den Pausen zwischen der Fütterung von 1-2 Teelöffeln eine Brühe mit Heckenrose. Mit Vorsicht wird dieses Mittel Kindern, die zu allergischen Reaktionen neigen, verschrieben.

Baden in Brühen von Heilkräutern

Bäder mit Abkochungen aus Kräutern (Calendula oder Kamille) verbessern die Durchblutung der Haut, wirken beruhigend und entzündungshemmend und beschleunigen die Ausscheidung von Bilirubin aus den Geweben.

Um die Brühe zu Hause vorzubereiten, müssen Sie 200 Gramm Ringelblume oder Kamillenblüten für vier Liter Wasser nehmen, 10 Minuten lang brauen und 3-4 Stunden durchhalten. Dieses Mittel wird täglich zum Krümeln verwendet.

Alle diese Methoden der Therapie gelten als Hilfsstoffe und werden nur bei längerem Strom von Neugeborenenikterus verwendet. Daher sollten die Eltern die Symptome dieser Erkrankung genau beobachten und sofort einen Spezialisten aufsuchen, wenn sich die Zeichen der Gelbsucht verschlechtern.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie