Artikel zum Thema: "Wie man das Gedächtnis einer Person verbessert"

Brilliantes Gedächtnis, einige werden geerbt, aber Sie können es mit Hilfe bestimmter Techniken und Techniken entwickeln. Wie kann man das Gedächtnis vor der Prüfung verbessern, es umfangreicher und zäher machen? Am effektivsten ist es, das Material zu wiederholen. Wie die Praxis zeigt, handelt dieser Mechanismus des Auswendiglernens oft, als zahlreiche knifflige Ratschläge. Wie Sie wissen, trägt die wiederholte Wiederholung von Phänomenen zu einem besseren Gedächtnis bei. Speichermaterial sollte nicht „kauen“ eine lange Zeit, ist es ratsam, es zu wiederholen, alle 2-3 Stunden pro Tag. Es ist notwendig zu versuchen, die Hauptidee des Materials, das Wesentliche, zu erfassen. Einfach ausgedrückt, ist es notwendig, Logik für eine erfolgreiche und effektive Beherrschung des Materials zu "integrieren". Es ist erwähnenswert, dass zum effektiven Auswendiglernen Assoziationen verwendet werden können: zum Beispiel, ein Vogel fliegt, hat Flügel; der Hase ist grau, schüchtern und so weiter. Assoziative Beziehungen mit verschiedenem kommen: unerwarteten oder altbekanntes, unlogisch, lustig, einem Cartoon-und so weiter. Es ist wichtig, dass das erfundene "Bild" hilft, das zu reproduzieren, was benötigt wird. Manche kaufen den Boden der Apotheke und stopfen sich mit Medikamenten, die das Gedächtnis verbessern, aber das ist ziemlich schädlich für die Finanzen, und der gewünschte Effekt wird nicht in allen Fällen erreicht.

• Die am Anfang und am Ende dargestellten Informationen sind am einfachsten zu erhalten.

• Je mehr Sie Informationen verstehen, desto besser wird es in Erinnerung bleiben.

• Am einprägsamsten sind unvollendete Handlungen, Aufgaben, unausgesprochene Sätze usw.

Wie verbessert man Gedächtnis und Aufmerksamkeit? Tipps.

• Sei aufmerksam. Es gibt eine Meinung, dass brillante Leute sehr aufmerksam sind.

• Bücher lesen. Beim Lesen von Büchern schließen wir motorische und visuelle Erinnerungen ein, Gehirnabteilungen, die assoziatives, abstraktes und logisches Denken steuern.

• Schlaf genug. Während des Schlafes wertet das Gehirn aus, was während des Tages passiert ist und entscheidet, was es weglassen soll.

• Entladen Sie Ihren Kopf. Es lohnt sich, den Kopf regelmäßig von nutzlosen Informationen zu befreien und dem Organisator einige der Informationen zu vertrauen.

• Machen Sie körperliche Übungen. Es ist seit langem bekannt, dass körperliche Übungen die Anzahl der Mitochondrien in den Muskelzellen erhöhen.

• Rauchen vermeiden. • Gehen Sie mit geschlossenen Augen. • Trinken Sie eine Salbei-Salbe dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. • Verwenden Sie Akupunktur. Es ist eine Massage von biologisch aktiven Punkten, die den Blutkreislauf aktiviert. • Lösen Sie Kreuzworträtsel. • Lies laut die Verse, die einst bekannt waren.

Übungen zur Gedächtnisentwicklung bei Erwachsenen

Artikel zum Thema: Nootropika zur Verbesserung der Gedächtnisleistung

Nootropics (griechisch noos - Denken, Geist ;. Tropos - Richtung) - Mittel, die eine bestimmte positive Auswirkung der höheren integrativen Funktionen des Gehirns haben. Sie geistige Aktivität verbessern und kognitive Funktion, Lernen und Gedächtnis zu stimulieren, erhöht Gehirn Resistenz gegenüber verschiedenen schädlichen Faktoren, einschließlich zu extremen Belastungen und Hypoxie. Darüber hinaus haben nootropics die Fähigkeit, neurologische Defizite zu reduzieren und kortikosubkortikalnye Verbindung zu verbessern. Isolierte Gruppe „true“ Nootropika, für welche die Fähigkeit mnestische Funktion zu verbessern, ist hauptsächlich, und manchmal der einzige Effekt, und eine Gruppe von Nootropika gemischter Wirkung ( „neuroprotektive“), deren mnemonische Wirkung ergänzt wird und oft überlappt andere nicht minder wichtige Manifestationen der Aktion. Eine Reihe von Substanzen zu der Gruppe von Nootropika gehören, hat ein ausreichend breites pharmakologisches Wirkungsspektrum, umfassend antihypoxische, anxiolytische, sedative, krampflösende, miorelaksantny und andere Effekte. Nootrope Arzneimittelwirkung kann entweder primäre (direkte Auswirkungen auf das Nervenzelle) und Sekundär durch die Verbesserung des zerebralen Blutflusses und der Mikrozirkulation, gerinnungshemmende und anti-hypoxische Aktion verursacht werden.

Nach modernen Ideen nootropic Drogen gehören: - Piracetam, Homologe und Analoga (Aniracetam, Oxiracetam, pramirstsetam, Nefiracetam et al.); - Derivate Dimethylaminoethanol: atseglyumat Deanol, Meclofenoxat, tsentrofenoksin; - neyroaminokislot Zubereitungen: Gamma-Aminobuttersäure (GABA) -Derivate, gamma-Aminobuttersäure (Phenibutum, Nicotinoyl gamma-Aminobuttersäure (pikamilon) hopantenic Säure (Pantogamum), Glycin, Glutaminsäure, - Derivate von Pyridoxin: Pyritinol (piriditol, enerbol encephabol,), - der zentrale cholinomimetische Wirkung: Cholin alphosceratus - Zubereitungen Ginkgo biloba: biloba memoplant, revaytl Ginkgo Tanakan etc; - eine Verbindung der unterschiedlichen chemischen Strukturen, die zu verschiedenen Klassen oder Gruppen von Chemikalien ähnlich in m. Wirkmechanismus mit Piracetam und mit der Fähigkeit, Lernprozesse zu erleichtern und Gedächtnis zu verbessern. Es sollte beachtet werden, dass die Standard-Klassifikation nootropov noch nicht existiert.

Positives Denken

Artikel zum Thema: "Positives Denken"

Positives Denken ist deine psychische Einstellung zum Leben, zu dir selbst, zu aktuellen Ereignissen und Ereignissen, die einfach passieren müssen. Dies sind deine guten Gedanken, Worte und Bilder, die die Quelle für persönliches Wachstum und Erfolg im Leben sind. Positives Denken ist die Erwartung von Glück, Freude, Gesundheit, dem erfolgreichen Abschluss jeder Situation und den getroffenen Entscheidungen. Egal was Sie erwarten, es kommt zu Ihnen. Aber nicht jeder nimmt und glaubt an positives Denken. Manche Leute denken, dass das sinnlos ist und spotten nur über Leute, die den Prinzipien des positiven Denkens zustimmen. Aber unter Menschen, die es akzeptieren, wissen nicht viele Menschen, wie man positives Denken einsetzt, um Ergebnisse zu erzielen. Auf jeden Fall nimmt die Aufmerksamkeit zu diesem Thema zu, wie zahlreiche Bücher, Vorlesungen und Kurse zum Thema positives Denken zeigen. Wie oft hörten Sie die Worte: "Positiv denken!"? Dies wird normalerweise Leuten gesagt, die sich schlecht oder besorgt fühlen. Viele nehmen diese Worte nicht ernst, weil sie nicht wissen, dass positives Denken wirklich nützlich und effektiv ist. Wie viele Menschen kennen Sie, die wissen, was positives Denken ist?

Die Methode des „positiven Denkens“ basiert auf der Tatsache, grundsätzlich aus, dass sein permanentes positiven Einfluss bewusstes Denkens durch die Anwendung (zB Affirmationen oder Visualisierung Meditation verwendet wird) erreicht im Geist lange konstruktive und optimistische Stimmung und damit ihre Zufriedenheit und Lebensqualität zu erhöhen. In einigen Schriften zum Thema nimmt einen zentralen Platz Glauben. In diesem Fall sind wir in erster Linie sind es nicht um den religiösen und transzendenten gerichtet Glauben und die Überzeugung, dass die Dinge, die Menschen „Wahrheit“, neigen dazu, statt in seinem Leben betrachten. Oft aber auf der Linie Umzug in dem esoterischen schwer feststellen. Ideologisch Methode des positiven Denkens in Fachgruppen und Gemeinschaften in erster Linie als eine Methode der Heilung zu sehen ist, populäre Literatur bietet ihn als Assistenten in seinem Leben, viel versprechende Einkommen, Gesundheit und Glück zu maximieren. Trotz der Tatsache, dass das Konzept des positiven Denkens hat sich als nicht vollständig effizient kritisiert und gegolten hat die moderne Neurowissenschaft gerichtet, dass die alltägliche Denkweise eine mittel- und langfristigen Auswirkungen auf die Gehirnaktivität hat.

Abschnitte:Geschwindigkeit lesen - wie man schneller liest | Java-Schulungen - Arbeit am Handy | Geschwindigkeitslesetest - Geschwindigkeit prüfen | Wörter aussprechen und Lesegeschwindigkeit erhöhen | Der Blickwinkel ist eine Gelegenheit zu lernen, wie man Zig-Zagom liest Konzentration der Aufmerksamkeit - Ausschalten von Fremdgeräuschen Medikamentenverstärker - wie man die Konzentrationsfähigkeit des Gehirns erhöht | Memorisierung - Wie man liest, sich erinnert und nicht vergisst | Rate der Geschwindigkeitsmessung - für die am meisten beschäftigten | Artikel | Bücher und Programme zum Download | Fremdsprache | Speicherentwicklung | Satz von Texten mit zehn Fingern | Medizinische Gehirnverbesserung | Rückkopplung

Wie man Gedächtnis und Aufmerksamkeit bei Erwachsenen verbessert - Drogen, Übungen, Methoden

loading...

Sprechen wir darüber, wie wir das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit bei Erwachsenen zu Hause verbessern können. Ich denke, viele Leute bemerken, dass sie sich nicht an Informationen, Telefonnummern, Geburtsdaten von Verwandten oder Namen von Freunden erinnern. Häufig schlägt der Speicher zur falschen Zeit fehl.

Menschliches Gedächtnis zeichnet sich durch unbegrenzte Lautstärke aus. Es wird durch eine unvorstellbare Anzahl von Zellen zum Speichern von Informationen dargestellt. Nur Menschen wissen nicht, wie man sie benutzt, aber Gedächtnis und Aufmerksamkeit, wie Muskelmasse, können ausgeübt werden.

Bevor ich die Feinheiten der Gedächtnisverbesserung teile, werde ich den Grund für die Verschlechterung betrachten.

  • Gedächtnisstörungen werden durch onkologische Erkrankungen und Schädel-Hirn-Trauma gefördert. Zu solchen Folgen führen oder bringen die Lasionen des Gehirns.
  • Oft beeinträchtigt das Gedächtnis die Leistungsfähigkeit anderer lebenswichtiger Organe.
  • In der Liste der ungünstigen Faktoren gibt es einen bösen Traum, ständige Stresssituationen, Depressionen, eine scharfe Veränderung des Lebensstils, hohe Belastungen für das Gehirn.
  • Probleme mit dem Gedächtnis treten bei Menschen auf, die Alkohol trinken, Drogen nehmen oder rauchen. Oft ist eine Gedächtnisstörung eine Folge der Einnahme von Sedativa.
  • Alter ändert sich.

Das menschliche Gedächtnis ist eine fragile Sache. Die falsche Lebensweise, kombiniert mit anderen Faktoren, hat einen großen Einfluss auf den Erinnerungszustand. Was über das Alter zu sagen ist, wenn sich die Arbeit aller Systeme des Körpers ändert.

Volksheilmittel zur Verbesserung von Gedächtnis und Aufmerksamkeit

loading...

Das Problem der Vergesslichkeit und Zerstreutheit wird von vielen, unabhängig vom Alter, angegangen. Für seine Lösung empfehle ich die Rezepte der traditionellen Medizin zu verwenden. Sie helfen, das Gedächtnis wiederherzustellen und die Aufmerksamkeit ohne die Hilfe von pharmazeutischen Produkten zu verbessern.

  1. Wurzel des Sumpfes. Ein Teelöffel des rohen Materials wird zu einem Pulver gemahlen und für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit mit Tee gewaschen. Die Dauer des Behandlungskurses beträgt einen Monat. Nach einem Jahrzehnt nimmt das Pulver weitere zwei Wochen in Anspruch, dann machen Sie eine Pause von 10 Monaten und wiederholen den Kurs. Das Medikament wird nicht für entzündliche Erkrankungen und Nierenversagen empfohlen.
  2. Devicil. Löffel eine zerkleinerte Wurzel gießen 500 ml Wodka und bestehen Sie einen Monat. Eine gefilterte Medizin wird dreimal täglich für einen Monat auf einem Löffel eingenommen. Ein Jahr dauert nicht mehr als einen Kurs. In Schwangerschaft und Herzkrankheit ist es besser, das Medikament nicht einzunehmen.
  3. Rowan Rinde. Ein Glas Wasser wird in einen Esslöffel Rohmaterial gegossen und für 10 Minuten gekocht.Nach 6 Stunden wird die Abkochung gefiltert und dreimal täglich in einem Löffel für 30 Tage genommen. In sechs Monaten wird der Kurs wiederholt. In der Liste der Kontraindikationen erhöhte Blutgerinnung und Schwangerschaft.
  4. Klee. Liter Glas bis zur Hälfte mit Rohstoffen gefüllt und in den oberen Wodka gegossen. Zwei Wochen lang wird das Arzneimittel an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt, nachdem es 20 Tage vor dem Schlafengehen eingenommen wurde. Nach zwei Jahrzehnten Pause wird der Kurs wiederholt. Das Medikament beseitigt Tinnitus, normalisiert intrakraniellen Druck und wirkt sich positiv auf die Gehirnfunktion aus. Nicht empfohlen für Herzinsuffizienz und Schwangerschaft.
  5. Minze und Salbei. Auf einen Löffel Minze und Salbeiblätter, 500 ml kochendes Wasser gießen und bis zum Morgen gehen lassen. Nehmen Sie die Infusion von 50 ml für eine halbe Stunde, bevor Sie zwei Wochen essen. Nach einem Monat Pause wird der Kurs wiederholt. Infusion erhöht die Effizienz und verbessert die Funktionsweise des Gehirns.
  6. Kieferknospen. Spoon Pine Knospen ein Glas mit kochendem Wasser gießen und kochen auf einem kleinen Feuer für 10 Minuten.Trank Medizin dreimal täglich für zwei Löffel nach einer Mahlzeit trinken.
  7. Mischung aus Heilkräutern. Mahlen Sie zuerst 1 Teelöffel Oregano, 4 Esslöffel Butter und 3 Löffel karminrote Blätter. Der Löffel der resultierenden Mischung wird in 500 ml Wasser gegossen und 10 Minuten lang gekocht. Nach 2 Stunden wird das Arzneimittel filtriert. Nehmen Sie die Droge zwei Jahrzehnte lang zweimal im Jahr. Es ist nicht für schwangere Frauen und Menschen mit Magenerkrankungen empfohlen.

Eine wohltuende Wirkung auf das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit wird durch die Aromatherapie erzielt. Um den Schlaf zu verbessern und das Gehirn zu normalisieren, wird empfohlen, im Schlafzimmer eine Sammlung von Wacholder, Zeder und Eukalyptus zu legen. Es gibt eine Option für den Arbeitsplatz. Es ist eine Mischung aus Lorbeer, Eukalyptus, Koriander und Nelken in einem Leinensack.

Einfache Wege, um Gedächtnis und Aufmerksamkeit zu verbessern

loading...


Technologien entwickeln sich schnell und helfen einer Person, alles unter Kontrolle zu behalten und sich an alles zu erinnern. Aber im Alltag kann man nicht ohne Gedächtnis und Aufmerksamkeit auskommen. Es hilft, in Arbeit, Studium und anderen Bereichen der Tätigkeit zu verwirklichen, aber scheitert häufig. Berücksichtigen Sie einfache Wege und effektive Übungen, um das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu verbessern.

  • "Entladen" des Gehirns. Erinnere dich nicht an Ereignisse, die nicht wichtig sind. Der Veranstalter oder das Tagebuch helfen Ihnen dabei. Das Gehirn sollte sich ausruhen können, und Kleinigkeiten verhindern es.
  • Lesen. Beinhaltet visuelle und motorische Erinnerung. Zusätzlich wird die Arbeit der Gehirnabteilungen aktiviert, die für Logik, Abstraktion und Assoziation zuständig sind.
  • Körperliche Aktivität. Mit einem aktiven Lebensstil schütten Zellen mehr Mitochondrien aus, was sich positiv auf Gedächtnis und Aufmerksamkeit auswirkt.
  • Blindes Gehen. Neutrophin - eine Substanz, die vom Gehirn abgesondert wird, die ihre lebenswichtigen Funktionen bestimmt. Die üblichen Handlungen mit einer Augenbinde beschleunigen die Freisetzung der Substanz, die zur Entwicklung der Erinnerung beiträgt.
  • Ein guter Traum. Während des Schlafes filtert das Gehirn Informationen, die während des Tages empfangen werden, und entscheidet, was in Erinnerung bleiben soll. In diesem Fall hängt der Speicherpegel von der Dauer der Phase der kontinuierlichen Nachtruhe ab.
  • Kreuzworträtsel. Eine einfache und faszinierende Übung trainiert das Gehirn. Finden Sie ein gutes Kreuzworträtsel in unserer Zeit ist einfach und einfach.
  • Hobbys. Eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Erinnerung spielen neue Interessen. Suche nach neuen Hobbys.
  • Verweigerung von Zigaretten. Die Erinnerung an einen Raucher ist 30% schlechter als die eines Nichtrauchers. Die Verweigerung einer schlechten Angewohnheit wird zur Wiederherstellung verlorener Fähigkeiten beitragen und in Form eines Bonus Gesundheit retten.

Unglaubliche Wirkung auf den Gedächtniszustand wird durch Akupunkturmassage zur Verfügung gestellt. Es aktiviert die Durchblutung, was sich positiv auf die Arbeit des Körpers auswirkt. Ich empfehle, dass das Verfahren von einem Spezialisten durchgeführt wird. Er weiß, welche Punkte richtig beeinflusst werden.

Medikamente zur Verbesserung der Gedächtnis- und Gehirnfunktion

loading...

Ich präsentiere Ihrer Aufmerksamkeit Apothekenprodukte, deren Empfang das Gedächtnis verbessert und die Arbeit des Gehirns normalisiert.

Denken Sie daran, dass dies ein Umfrage-Material ist. Nur ein Arzt kann ein geeignetes Arzneimittel auswählen.

Apotheken bieten eine Vielzahl von Tools zur Verbesserung der Speicherkapazität. Einige von ihnen sind im freien Verkauf, andere werden ausschließlich auf Rezept verkauft. Berücksichtigen Sie mehrere Optionen für jede Kategorie.

Ohne Rezept

  1. Glycin. Die beliebteste Droge in Russland mit emotionalem Stress, hoher nervöser Erregung und Stress. Die Medizin erhöht die geistige Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeit. Nehmen Sie Glycine dreimal täglich ein. Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen.
  2. Bilobil. Das Medikament wird für Menschen mit Schlafstörungen oder geistiger Behinderung verschrieben. Das Medikament verbessert die Durchblutung und hilft, das Gehirn mit Sauerstoff zu sättigen. Trinken Sie die Kapsel dreimal täglich während des gesamten Quartals. In der Liste der Nebenwirkungen, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Rötung, Kopfschmerzen. Patienten jünger als 18 Jahre sind nicht berechtigt, das Medikament zu erhalten.
  3. Ginko Biloba. Die Droge wird für Zerstreutheit, Vergesslichkeit, Schwindel und Schlafstörungen empfohlen. Das Medikament verbessert den Stoffwechsel und wirkt antihypoxisch. Es wird empfohlen, die Kapsel zweimal täglich für 2 Monate zu trinken. Das Medikament ist bei Schwangeren und Kindern kontraindiziert. Das Arzneimittel kann eine allergische Reaktion hervorrufen.
zum Inhalt ↑

Auf Rezept

  • Nootropil. Das Medikament verbessert Gedächtnis, Konzentration und hat keine psychostimulierende Wirkung. Für Kinder unter 3 Jahren ist das Medikament kontraindiziert. Kinder bekommen Legasthenie. Es wird in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes verwendet. Unter den Nebenwirkungen - Reizbarkeit, Nervosität, eine Explosion der sexuellen Aktivität, Bauchschmerzen.
  • Picalon. Langfristiger Gebrauch des Rauschgifts verbessert geistige Fähigkeit und Aufmerksamkeit, verringert Angstgefühle, normalisiert Schlaf. Empfehle Menschen mit psychischen Erkrankungen. Nehmen Sie 60 mg pro Tag für 2 Monate. Schwangere Medizin ist kontraindiziert. Kann Nierenversagen verursachen.
  • Cerebrolysin. Das Medikament minimiert die Wirkung von Glutamat auf den Körper. Zuordnung für ischämische Erkrankung und Hyperaktivität bei Kindern. Nehmen Sie 60 mg pro Tag für zwei Monate. Nebenwirkungen in Form von Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Brennen an der Injektionsstelle sind selten.
Bevor Sie eines dieser Medikamente einnehmen, konsultieren Sie einen Arzt und denken Sie sorgfältig nach. Medikamente haben Nebenwirkungen, die nicht immer von außen reflektiert werden, aber manchmal haben sie eine schlechte Wirkung auf die Arbeit der inneren Organe. zum Inhalt ↑

Möglichkeiten zur Verbesserung der Erinnerung nach 50 und nach 60 Jahren

loading...


Viele Menschen im Alter verschlechtern die Erinnerung und die Aufmerksamkeit wird zerstreut. Dies ist auf den altersbedingten Rückgang der Hirnaktivität zurückzuführen. Altern kann nicht gestoppt werden, aber jeder kann die Klarheit des Geistes bis zu einem hohen Alter halten.

Wie kann dies erreicht werden? Für den normalen Betrieb des Gehirns bedarf es einer guten Durchblutung, so dass es empfohlen wird, regelmäßig Sport zu treiben und den Muskeltonus in Ihrem Körper zu erhalten.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Arbeit des Gehirns stark von der Ernährung beeinflusst wird. Sie raten älteren Menschen, mit Omega-3-Säuren gesättigte Nahrungsmittel aufzunehmen. Diese Substanzen sind reich an Fisch. Es wird auch empfohlen, Blaubeersaft zu verwenden. Antioxidantien, die Teil des Getränks sind, haben eine wohltuende Wirkung auf das Gehirn.

Nicht weniger wichtig ist die Glukose, die für den normalen Speicherbetrieb notwendig ist. Da es im Alter schwieriger ist, diese Komponente aus der Nahrung aufzunehmen, raten Ärzte dazu, spezielle Medikamente einzunehmen.

Was braucht es noch, um im Alter zu Hause das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit zu verbessern?

  1. Gleichmäßige Belastung des Gehirns. Das Lösen von Kreuzworträtseln, das Lösen logischer Probleme, das Erlernen von Fremdsprachen ist keine vollständige Liste von Aktivitäten, die das Gehirn zum Funktionieren bringen. Jede Aktivität, die von der Verarbeitung einer großen Menge an Information begleitet wird, ist für das Gedächtnis nützlich.
  2. Erholung. Machen Sie unabhängig von Ihrer Aktivität regelmäßig kurze Pausen. So wechselt das Gehirn oft zwischen Aktivitäten, was seine Funktionen positiv beeinflusst.
  3. Ruhiges Leben. Stress und Erfahrung verbrennen Nervenzellen, was zu verminderter Aufmerksamkeit und Gedächtnisverlust führt. Der Organismus der älteren Person nimmt als Stress sogar einen chronischen Mangel an Schlaf wahr. Um das Gehirn auszuruhen, schlafe gut.
  4. Verwenden des Organizers. Dieses kleine Ding ist im Alter unglaublich nützlich. Jedes Geschäft wird Notebooks im Sortiment anbieten. Das unkomplizierte Gerät entlädt den Kopf und hilft bei der Planung und Aufzeichnung wichtiger Termine und Ereignisse.
  5. Lesen. Beim Lesen arbeitet das visuelle Gedächtnis mit dem Gedächtnis des Motors zusammen. Zusätzlich wird abstraktes, assoziatives und logisches Denken aktiviert. Damit sich der Speicher wirklich verbessert, wird empfohlen, ihn mit einem Nacherzählen zu lesen, wobei darauf zu achten ist, die Charaktere und ihre Gewohnheiten zu beschreiben.
  6. Verse auswendig lernen. In Bezug auf die Verbesserung des Gedächtnisses ist diese einfache Übung unglaublich effektiv unabhängig von Alter. Lernen Sie die Arbeit Ihres Lieblingsdichters auswendig und trainieren Sie gleichzeitig Ihre Erinnerung.
  7. Musik. Unterricht mit Musik wirkt sich positiv auf das Gehirn aus. Im Alter empfiehlt es sich zu singen, das Spiel auf Musikinstrumenten zu meistern oder beide Aktivitäten zu kombinieren. Das Erlernen von Notizen und Texten zusammen mit regelmäßigen Proben lädt das Gehirn und trainiert die Erinnerung.
  8. Psychologie. Positive Einstellungen helfen in jedem Geschäft. Ältere Menschen sind stark anfällig für Depressionen, was sich negativ auf das Gedächtnis auswirkt. Also immer auf das Positive einstellen. Selbst wenn die Jugend lange zurückliegt, bedeutet das nicht, dass das Leben vorbei ist.

Unabhängig vom Alter empfehle ich, Mnemotechniken zu meistern. Die Methoden der Vereinfachung des Auswendiglernens durch Assoziationen oder das Ersetzen von Fakten und Objekten durch vertraute Darstellungen und Konzepte werden viele Vorteile bringen.

Wie man Gedächtnis bei Erwachsenen trainiert - Effektive Übungen

loading...

Ich habe bereits gesagt, dass das Gedächtnis in der Ähnlichkeit der Muskeln leicht zu trainieren ist. Wenn eine Person regelmäßig ein Fitnessstudio besucht, wird ihre Figur schlank und verhältnismäßig. Mit Erinnerung und Aufmerksamkeit auf die gleiche Weise.

Übungen, die ich unten diskutieren werde, sind für Erwachsene und Jugendliche effektiv.

  • Konzentriere dich auf Details. Eine Person erinnert sich nicht an alle Informationen, weil das Gehirn sich auf wichtige Punkte konzentriert. Zur gleichen Zeit erinnern sich Genies an irgendwelche kleinen Dinge, die Gedächtnis entwickeln. Dies wird eine einfache Übung helfen. Lege 10 kleine Gegenstände auf den Tisch und betrachte sie zehn Sekunden lang sorgfältig. Dann wenden Sie sich ab und beschreiben Sie jedes Objekt so schnell wie möglich.
  • Visualisierung. Ein Assistent wird benötigt, um die Übung durchzuführen. Legen Sie einen Verband auf Ihre Augen und lassen Sie den Assistenten langsam die Beschreibung der Bilder lesen. Versuche zu visualisieren, was du Schritt für Schritt hörst. Alternativ schreiben Sie auf dem Blatt Papier eine Beschreibung der Bilder in der Reihenfolge auf, in der sie gelesen wurden.
  • Laut vorlesen. Vorlesen hilft, das auditive Gedächtnis zu stärken. Lesen Sie jeden Tag 15 Minuten lang Fragmente Ihrer Lieblingswerke vor, nachdem Sie die Informationen, die Sie hören, detailliert nacherzählt haben. Spürbare Ergebnisse erscheinen nach zwei Wochen täglichem Training.
  • Übereinstimmungen und visuelles Gedächtnis. Verteilen Sie auf der horizontalen Fläche von 5 Streichhölzern einen kurzen Blick auf das resultierende Bild und merken Sie sich den Ort jedes Spiels. Dreh dich um und repariere die Zusammensetzung. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, erhöhen Sie die Anzahl der verwendeten Übereinstimmungen.
  • Wörter lernen. Schreibe auf ein Blatt Papier ein Dutzend Wörter. Versuche in 20 Sekunden, dich an diese Worte zu erinnern. Dreh das Blatt um und schreibe die Worte auf, an die du dich erinnerst. Um die Übung zu erschweren, empfehle ich, die Anzahl der Wörter zu erhöhen oder sie durch Zahlen zu ersetzen.

Wie Sie sehen können, sind die Übungen unglaublich einfach. Ich hoffe, mit ihrer Hilfe werden Sie Ihr Gedächtnis perfekt machen und zu einem Vorbild für junge Generationen werden. Auf Wiedersehen!

Wie man das Gedächtnis verbessert

loading...

Die Leute beginnen täglich Millionen von Notizbüchern, um Einkauf, chemische Reinigung, wichtige Räume und Bücher nicht zu vergessen. Daher vergessen sie selbst, wo sie die Notizbücher ablegen, anstatt zu lernen, wie sie das Gedächtnis verbessern können. Dank einfacher Techniken und Tests kann eine Person das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit deutlich steigern. Um herauszufinden, wer dich zufällig begrüßt hat, kannst du dich leicht an die Namen der Helden deiner Lieblingsbücher erinnern. Wir bieten dir ein interessantes, nützliches Material, um die Gedächtnisleistung schnell zu verbessern.

Wege, um zu Hause Erinnerungen zu entwickeln

loading...

Es gibt mehrere bewährte, praktische Techniken und wichtige Entwicklungsbereiche. Das:

  1. Gute Vorstellungskraft. Assoziiere Zahlen mit Objekten, Pflanzen, Tieren.
  2. Wiederholen Sie, aber beißen Sie nicht wie eine Prüfung! Zwischen diesen Prozessen gibt es eine feine Linie, die man nicht überschreiten darf. Denk darüber nach, was du sagst, sonst wirst du es auswendig lernen, du wirst dich daran erinnern, was du für eine kurze Zeit brauchst. Kurzfristiger Prozess wird funktionieren.
  3. Richtige Konzentration. Konzentriere dich auf das Auswendiglernen. Verstehen Sie, achten Sie auf den Prozess, ziehen Sie eine Analogie zu den Fakten aus Ihrer Lebenserfahrung.
  4. Bewegung ist Leben! Eine gute Durchblutung des Körpers aktiviert die Gehirnaktivität, mentale Prozesse. Zu Fuß gehen, tanzen, Sport treiben.
  5. Iss richtig. Die Einhaltung der Regeln der gesunden Ernährung, eine gute tägliche Ernährung wirkt sich günstig auf die Entwicklung des Gedächtnisses. Essen Sie Gemüse, Getreide, Eier, Fisch, Meeresfrüchte, um das Auswendiglernen und Konzentrieren zu erleichtern.

Medikamente zur Verbesserung der Gedächtnis- und Gehirnfunktion

loading...

Medikamente, die Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Gehirnaktivität verbessern:

  1. Aminalon. Die Wirkung der Tabletten zielt auf eine Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit ab. Nach der Einnahme des Arzneimittels verbessert sich das Gedächtnis, die geistige Aktivität und die Psychostimulation werden angeregt und alle Prozesse des Gehirns werden optimiert. Das Medikament wurde in die Liste der Medikamente aufgenommen, die Kindern helfen, die Sprache wiederherzustellen, um die Hemmung der geistigen Entwicklung zu stoppen.
  2. Vitrum Denkmal. Vitamine in Form von Tabletten, verbessert das Gedächtnis, Denkvermögen, korrekte Sprachstörungen. Vitrum stellt Vitamine, Medikamente zur Verbesserung des Gedächtnisses dar, die für die Entwicklung der Vision wirken. Der Vitaminkomplex erleichtert den Fluss von Glukose und Sauerstoff zum Gehirn. Die Zusammensetzung des Blutes wird durch die Medikation normalisiert, Stoffwechselvorgänge und Konzentration der Aufmerksamkeit werden erhöht.
  3. Intellan. Vorbereitungen für Gedächtnis und Aufmerksamkeit werden in Form von Sirup und Kapseln veröffentlicht. Hat die Eigenschaften der Stimulation der langfristigen Gehirnaktivität. Indikationen für die Einnahme der Droge sind: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Tinnitus, ständige Müdigkeit, Stress Hintergrund, Depression, nervöse Störungen, Stress, häufige Schwindel.

Volksheilmittel

loading...

Seine Methoden zur Verbesserung des Gedächtnisses und der traditionellen Medizin. Rezepte der Volksmedizin:

  1. In einem halben Liter Kleekopf werden 0,5 Liter Wodka gegossen. Die Bank ist geschlossen, sie legen es an einen dunklen Ort. Innerhalb von zwei Wochen muss die Bank täglich geschüttelt werden. Nach dieser Zeit wird die Flüssigkeit in eine Flasche mit dunklem Glas, verstopft gegossen. Infusion von Kräutern dauert 3 Wochen nach dem Mittagessen oder vor dem Schlafengehen auf einem Esslöffel. Nach dem Kurs müssen Sie eine dreiwöchige Pause machen und dann - wieder die Tinktur nehmen. Es verbessert das Gedächtnis, normalisiert den intrakraniellen Druck.
  2. Stärken Sie die Erinnerung mit der Infusion von Minze mit Salbei. Trockene zerkleinerte Blätter werden mit einem Esslöffel in einer Thermosflasche gemischt. Zu den Blättern wird kochendes Wasser (2 Tassen) gegeben und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen wird die Mischung gefiltert, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einmal am Tag konsumiert. Zu einer Zeit wird eine Dosis von 50 ml berechnet. Dank Tinktur kommt das Nervensystem in Tonus, und Gedächtnis, Aufmerksamkeit wird verbessert.

Speichererweiterungs-Produkte

loading...

Achten Sie auf Ihre tägliche Ernährung, enthält es Helferprodukte für Gedächtnis und Gehirn Ernährung? Sie umfassen:

  1. Fisch und Nüsse reich an Vitaminen - sie teilen untereinander den ersten Platz unter solchen Produkten.
  2. Hinter ihnen gehen Beeren: Preiselbeeren und Blaubeeren, die eine große Menge an Antioxidantien enthalten, die die Gedächtnisschärfe, visuelle Analyse und Aufmerksamkeit beeinflussen.
  3. Salbei aufgrund der Ölstruktur verbessert das Gedächtnis, so dass es regelmäßig zum Tee hinzugefügt werden muss.
  4. Karotten verlangsamen den Übergang ins hohe Alter, so dass bereits im Alter von drei Jahren, auch nach 50 Jahren, vitaminreicher Karottensaft nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich ist.
  5. Bitterschokolade ist sehr nützlich für die Arbeit des Gehirns, erhöht die Aufmerksamkeit, und ein sehr kleines Stück wird für die Wiederherstellung der Arbeit ausreichen.

Vitamine

loading...
  1. Vitamin E - bietet ernsthafte vorbeugende Maßnahmen gegen die Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit. Enthalten in Nüssen, Samen, Eiern, braunem Reis, Salat, Petersilie, Dill, Haferflocken, Leber.
  2. Vitamin B1 - ist verantwortlich für kognitive Prozesse und qualitatives Auswendiglernen. Füllen Sie den Mangel der Substanz mit Fleisch, Haferflocken, Buchweizen, Erbsen und Nüssen.
  3. Vitamin B2 - füllt den Körper mit der notwendigen Energie für die Arbeit auf. Kohl, Tomaten, Erbsen, Mandeln, Bierhefe enthalten in der größten Menge ein wichtiges Element.
  4. Vitamin B3 - die Energie in den Nervenzellen wird durch dieses Vitamin gesteuert. Hühnerfleisch, Eigelb, Buchweizen, Fisch ergänzen die Vitamin-B3-Vorräte.
  5. Vitamin B5 - viele leckere Speisen sind mit diesem Speicherstimulator voll ausgelastet. Kaviar, Leber, Eier, Kohl, Milch, Käse bewahren viel nützliche Substanz.
  6. Vitamin B6 - erhöht die geistigen Fähigkeiten und das Gedächtnis. Sie sind reich an Kartoffeln, Nüssen, Bananen, Kohl.
  7. Vitamin B9 - davon hängt das Niveau der Erinnerbarkeit und der Geschwindigkeit des Denkens ab. Das zentrale Nervensystem wirkt unter dem Einfluss von Folsäure. Um das Niveau des Vitamins im Körper zu erhöhen, sollten Sie Milchprodukte, Aprikosen, Kürbis, Käse, Fleisch essen.
  8. Vitamin B12 ist ein Regulator der Aktivität des Organismus zu allen Tageszeiten. Finden Sie heraus, es wird in Fisch, Geflügelfleisch, Rindfleisch.
  9. Vitamin C - Sie können ein starkes Antioxidans nicht nur in der Apotheke, sondern auch Zitrusfrüchte, Tomaten, Erdbeeren, Aprikosen, Spinat essen.
  10. Die Vitamine K, D, P sind unentbehrlich für eine vollwertige Gehirnarbeit, gutes Gedächtnis und ausgeprägte Aufmerksamkeit. Sie sind in Nüssen, Brokkoli, Zucchini, Kohl, grünem Tee vorhanden.

Übungen zum Training von Gedächtnis und Aufmerksamkeit

loading...

Gedächtnis erfordert ständiges Training mit Hilfe einfacher Übungen und Entwicklungsprozesse. Wie entwickelt man ein fotografisches Gedächtnis, ist es einfach mit vielen Informationen zu arbeiten? Es gibt solche Übungen:

  1. Lerne Poesie oder Prosa - das ist das beste Essen für Gedächtnis und Gehirn. Lehren Sie nicht gedankenlos über die Bedeutung der Arbeit.
  2. Verknüpfen Sie die zu merkenden Elemente mit denen, die Sie bereits kennen. Ein Beispiel für solche Assoziationen ist der berühmte Satz: "Jeder Jäger will wissen, wo der Fasan sitzt".
  3. Konzentriere dich auf das Thema, an das du dich erinnern musst. Nach fünf Sekunden, schließe deine Augen, stelle dir das Bild des Objekts, seine Umrisse, seine Form und Farbe vor. Entwickeln Sie Ihre Aufmerksamkeit, erinnern Sie sich an die kleinsten Details.

Bei Erwachsenen

Wie kann man das Gedächtnis maximal verbessern, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen, wenn das Alter sich den älteren Menschen nähert? Einfache Übungen helfen, mit Vergesslichkeit umzugehen, Konzentration der Aufmerksamkeit zu erhöhen, Gehirnaktivität zu aktivieren. Gymnastik für die Entwicklung des Gedächtnisses wird eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihre Fähigkeiten, Fähigkeiten in 20, 30 und nach 40 Jahren zu verbessern. Lernen Sie abstrakt zu denken und sich gut zu erinnern, dank der Videoanleitung!

Kinder

Ihr Baby vergisst nach einer Minute die richtigen Informationen, aber über gute Aufmerksamkeit kann man nichts Gutes sagen? Wie man das Gedächtnis des Kindes entwickelt, wird der Fachmann antworten können. Das Video bietet spezielle Spiele für die Entwicklung von außergewöhnlichem Denken. Sie tragen auch zu einem guten Gedächtnis bei, Konzentration der Aufmerksamkeit im Kind. Ein erfahrener Psychologe wird Sie mit den Aktivitäten vertraut machen, die für jüngere Schüler empfohlen werden. Wie kann man das Gedächtnis eines Kindes durch Gedächtnisspiele verbessern? Lassen Sie uns das Kind zusammen mit Profis vorbereiten!

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Speicher verbessern und Informationen merken

loading...

Methoden der Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Das Thema des menschlichen Gedächtnisses kann endlos betrachtet werden. Es ist sehr komplex, interessant und wurde bisher nicht vollständig bekannt gegeben.

Viele Wissenschaftler argumentieren, dass ein ungeborenes Kind sich daran erinnern kann, was um ihn herum passiert, und dann die Laute und Wörter lernen. Aber was ein Kind fühlt, ist wünschenswert oder nicht, bedeutet, dass er alles versteht und sich wahrscheinlich erinnert!

Sich an einen Erwachsenen im Alter von 2-3 Jahren zu erinnern, ist schwierig. Meistens erinnert sich eine Person an Ereignisse nach 4-5 Jahren. Es kommt vor, dass es Ihnen scheint, dass Sie an diesem Ort waren oder solche Handlungen begangen haben. Was ist also Speicher?

Gedächtnis ist die Fähigkeit, vergangene Ereignisse im Kopf zu reproduzieren, eine Eigenschaft des Nervensystems, die Informationen über Ereignisse speichern kann. Es hängt von ständiger Schulung und Entwicklung ab.

Arten von Speicher

  • visuell,
  • auditiv,
  • fühlbar.

Die meisten Menschen glauben, dass Zerstreutheit und schlechte Erinnerung ein und dasselbe sind. Die Zerstreutheit wird durch die Konzentration auf ein bestimmtes Ereignis, Datum, Ereignis beeinflusst. Eine Person ist einfach abgelenkt, kann sich nicht konzentrieren. Und das hat nichts mit der Erinnerung zu tun. Erinnerung wird durch Gerüche verhindert.

Der Speicher kann sich mit dem Alter verschlechtern

Aber es passiert nicht immer. Eine achtzigjährige Frau kann sich besser erinnern als ein zwanzigjähriges Mädchen. Während des ständigen Entwicklungstrainings im Kindergarten erinnern sich die Schule, die Universitätsangehörigen meist gut. Um sich besser an die benötigten Informationen zu erinnern:

  1. lese viel,
  2. mit verschiedenen Menschen kommunizieren,
  3. Filme gucken,
  4. Poesie lehren.

Wie kann man sich am besten erinnern?

loading...

Es ist notwendig, Dinge und Ereignisse in Haupt- und Nebenbereiche aufzuteilen. In diesem Fall ist die Präsentation in der Schule einfach zu schreiben und das Nacherzählen Ihrer Lieblingsfernsehsendung auf der Bank wird einfach sein. Sie müssen nicht versuchen, sich an alles zu erinnern, Sie müssen die Grundidee verstehen, und die Details werden sich selbst erinnern. Dies ist das Geheimnis guter Erinnerung.

Wenn alles im Kopf in den Regalen liegt, hilft das Gehirn, sich an sich selbst zu erinnern.

Wie man das Langzeitgedächtnis verbessert

loading...
  1. Wiederholung. Zuerst können Sie Gedichte lernen, da sie leichter zu verstehen sind, und dann zu Auszügen aus Büchern und Geschichten übergehen. Es ist wünschenswert, sich Texte laut zu merken, so dass es leichter ist, sich an sie zu erinnern.
  2. Konzentration der Aufmerksamkeit. Sie können ein visuelles Langzeitgedächtnis entwickeln. Ein kleines Angebot wird auf ein Blatt Papier geschrieben und gezählt, wie viele Buchstaben "a" es zum Beispiel enthält. Versuchen Sie danach trotz des Textes die Anzahl der Buchstaben "l" zu berechnen.
  3. Eine To-Do-Liste erstellen. Die Listen der Fälle sind jeden Abend besser, und am nächsten Tag werden seine Punkte gedanklich ausgesprochen. Nachdem wir alle Pläne abgeschlossen haben, müssen wir uns die Liste anschauen und prüfen, ob nichts verpasst wurde.
  4. Fremdsprachen lernen.
  5. Aufzeichnungen. Nachdem Sie einen Film gesehen oder ein Buch gelesen haben, sollten Sie Ihre Gedanken und eine kurze Erzählung der Geschichte aufschreiben.

Wie man das Kurzzeitgedächtnis verbessert

loading...
  1. Achtsamkeit. Um sich an das Datum, den Namen oder etwas anderes zu erinnern, müssen Sie sich auf den Prozess selbst konzentrieren, um ihn mit vorhandenem Wissen oder Lebenssituationen zu verbinden.
  2. Wenn aus dem Gedächtnis der Tag eines Ereignisses oder jemandes Name verschwunden ist, bevor man Freunde befragt und das Tagebuch betrachtet, ist es wert, sich selbst daran zu erinnern, auf diese Weise das Gehirn zu belasten.
  3. Sie müssen sich keine Texte merken, ohne zu verstehen, was gesagt wird. Es ist besser, die Lektüre zu wiederholen und zu versuchen, das Thema nicht für einen Tag, sondern für das Leben zu lernen, also erinnere dich effizienter.
  4. Wenn Sie sich auf die Prüfung vorbereiten, können Sie das Gehirn mit Gerüchen stimulieren. Zum Beispiel, um eine aromatische Lampe mit ätherischem Zitronen- oder Minzöl anzuzünden.
  5. Das Gehirn stimuliert einige Nahrungsmittel: Pflanzenöl, Nüsse, Getreide, Schokolade, Meeresfrüchte.

Die Fähigkeit zu vergessen ist nützlich für das Gehirn

So wird das Gehirn von unnötigen Informationen befreit und schafft Platz für einen neuen. Aber die vorhergehenden Ereignisse werden nicht vollständig aus dem Gedächtnis gelöscht, sondern gehen einfach in eine passive Form über. Speicher ist einzigartig. Zum Beispiel ist es im richtigen Moment wichtig, sich an die Information zu erinnern, und es ist schwierig, dies zu tun und nach einer Weile, wenn diese Information nicht benötigt wird, kommt Erleuchtung und wir erinnern uns, was wir wollten.

Wissenschaftler aus Tokio behaupten, dass der Prozess des Erinnerns von Informationen schneller ist als der Prozess der Reproduktion. Die Erinnerung "ist" in den temporalen Teilen des Gehirns. Zuerst sehen wir Informationen, und diese wiederum kommen durch den Sehnerv in das Gehirnarchiv. Die Information für den Speicher ist codiert. Wenn Sie sich an etwas erinnern müssen, geschieht der umgekehrte Prozess - die Entschlüsselung, und die Neuronen verwandeln die Erinnerung in die entsprechenden Bilder, an die wir uns erinnern.

Im Falle einer tödlichen Gefahr Eine Person scrollt durch seine Erfahrungen. Es ist nicht zufällig, sich an die besten Momente des Lebens zu erinnern und friedlich zu sterben, ganz und gar nicht. Nur das Gehirn sucht nach den richtigen Lösungen, um Leben zu retten.

Die Tatsache, dass Sie ein gutes Gedächtnis haben, kann beurteilt werden, wenn Sie das Material leicht lernen und reproduzieren, sich an die kleinen Details vom ersten Mal erinnern, vergessene Ereignisse leicht reproduzieren, schnell Gedichte lernen. Dafür sind Training und eine starke körperliche Gesundheit wichtig. Es ist notwendig, genug zu schlafen, sich auszuruhen, nicht zu trinken und nicht zu rauchen, keine Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs zu essen und zu verzehren, in denen viele Vitamine enthalten sind.

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Erinnerungen

Eine Person erinnert sich besser, was er sah, die andere, was er hörte. Die Blinden entwickelten zum Beispiel ein taktiles Gedächtnis.

Aufmerksamkeit und Gedächtnis entwickeln

loading...

Aufmerksamkeit, wie das Gedächtnis, muss auch trainiert werden. Murphy's Gesetz besagt, dass wenn Sie sich konzentrieren wollen, Sie sich ablenken wollen. Zum Lesen braucht man völlige Stille, man kann beim Lesen nicht essen. Es ist nötig, die unerfüllten Hausarbeiten zu vergessen. Bei starker Konzentration beansprucht das Gehirn sehr stark. Wir müssen dem Gehirn eine Pause geben. Ruhe bedeutet körperliche Übungen oder irgendwelche aktiven Aktivitäten. Für die Konzentration brauchst du eine bequeme Pose, die dich von der Außenwelt trennt. Es gibt eine interessante Übung zur Konzentration der Aufmerksamkeit. Zeichnen Sie einen Punkt auf das Glas. Betrachte es jeden Tag für eine bestimmte Zeit. Wenn Sie nicht abgelenkt werden können, wird die Konzentration der Aufmerksamkeit besser.

Für die Entwicklung des visuellen Gedächtnisses ist nützlich ein paar Sekunden, um das Thema oder die Person zu betrachten. Schließe deine Augen und erinnere dich an die Details: Farben, Formen. Öffne deine Augen und vergleiche. Sie können alles studieren und merken, wo immer Sie wollen. Mit guter Erinnerung und Aufmerksamkeit können Sie gleichzeitig Hausaufgaben machen, Radio hören. Sie können fernsehen und stricken oder sticken. Kleine Kinder können normalerweise mehrere Dinge gleichzeitig tun. Wenn Sie telefonieren und das Baby spielt, seien Sie versichert, er hört alles. Ein Kind kann Wörter spielen und sich merken, einen Zeichentrickfilm anschauen und die Unterhaltung der Eltern hören. Um das Gehirn zu trainieren, können Sie ein Blatt Papier nehmen und die linke und rechte Hand gleichzeitig verschiedene Figuren oder nur verschiedene Hände zeichnen, um verschiedene Aktionen auszuführen. Ohne Training klappt das nicht. Sie können Kreuzworträtsel lösen, Rätsel lösen, einem Kind helfen, Algebra zu machen, Rätsel sammeln.

Sie müssen in der Lage sein, zwischen Aktivitäten zu wechseln, Ihre Arbeit richtig zu organisieren, sich auszuruhen, Ihr Gedächtnis regelmäßig zu trainieren, Ihre Aufmerksamkeit. Es ist genug, um 10-20 Minuten pro Tag zu üben, und Sie werden von Ihren Fähigkeiten überrascht sein. Alle Menschen bei der Geburt sind einzigartig, können sehr viel, aber ohne Training verlieren diese Einzigartigkeit und Fähigkeit, "in voller Kraft" zu arbeiten.

Gutes Gedächtnis braucht gesundes Essen. Es ist erforderlich, Nüsse oder Samen, Pflanzenöl, Getreide (Weizen, Hafer oder Buchweizen), Tomaten, Kohl, Bohnen, Schokolade, Quark zu essen. Im Allgemeinen ist jedes pflanzliche Nahrungsmittel nützlich. Es ist notwendig, den Verbrauch von Fetten, Schweinefleisch, Fett, Margarine, Chips, Mehlprodukten, Süßigkeiten, Zucker zu reduzieren.

Geschwindigkeitsmessung oder Speicherentwicklung (Video)

Drogen und Medikamente

loading...

Die Medikamente zur Verbesserung und Entwicklung des Gedächtnisses umfassen: Glycin, Gromecin, Bilobil, Intellan, Fezam, Pyracetam und Fentropil. Alle Medikamente helfen, den Lernprozess zu beschleunigen, das Gedächtnis zu verbessern, Müdigkeit, mentale und physische Überanstrengung zu verhindern, den Schlaf zu normalisieren und das Nervensystem zu beruhigen.

Vitamine und Tabletten

Von den Vitaminkomplexen gibt es eine ausgezeichnete Vorbereitung "Vitrum-Memori". Es verbessert die Geschwindigkeit des Denkens, des Hörens, des Sehens, erhöht die Intelligenz, verhindert die Alterung des Körpers. Das Medikament ist für 1 Kapsel 1-2 mal am Tag verschrieben, der Kurs -2-4 Monate.

Wie man das Gedächtnis für ältere Menschen verbessert

Für das Gedächtnis reagieren die Neuronen im Gehirn. Im Laufe der Zeit (mit zunehmendem Alter) altern sie. Der Prozess der Reduktion ist allmählich oder plötzlich. Ein irreversibler Prozess kann zu Demenz führen. Damit das Gehirn gut funktioniert, braucht es Sauerstoff. Sauerstoffsättigung tritt während des Gehens auf. Die Blutzufuhr zu den Gehirnzellen schwächt sich bei einer sitzenden Lebensweise ab, so dass moderate Lasten benötigt werden. Wenn eine Person nicht in der Lage ist, Lasten zu tragen, dann werden Übungen im Wasser für ihn nicht schwierig sein. Feine motorische Fähigkeiten verbessern die Gehirnaktivität in jedem Alter, weshalb es nützlich ist, Perlen zu sticken, den Rumpf auszusortieren und den Müll mit der Hand vom Boden zu sammeln.

Musik zur Speichererweiterung

Jeder weiß, dass Lieder besser in Erinnerung bleiben als Gedichte. Dies ist das Geheimnis der Verbesserung und Entwicklung von Speicher. Die Musik von Mozart und anderen Klassikern ist besonders nützlich für Gesundheit, Gehirn und Entspannung. Es wird vermutet, dass Musik das Hörzentrum anregt, die Ohrmuskulatur mit Hilfe von Luftvibrationen stärkt. Kinder, die mit Musik aufgewachsen sind, entwickeln sich besser, lernen das Material und erinnern sich an die kleinsten Details.

Mozarts Musik für die Entwicklung

Bücher und Gedichte zur Verbesserung der Erinnerung

Gedächtnis bei Kindern ist besser als bei Erwachsenen, nicht nur weil das Gehirn jung ist, sondern auch wegen des ständigen Gedächtnistrainings. Training findet statt, wenn man Bücher liest, Gedichte auswendig lernt. Zur Erinnerung war gut, Sie müssen Kreuzworträtsel lösen. Computerspiele, die 20 Minuten am Tag dauern, regen die Gehirnaktivität an. Aber übertreiben Sie es nicht in Spielen, sonst ist der gegenteilige Effekt möglich. Eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Erinnerung spielt ein gesunder, starker Schlaf und Ruhe. Wenn eine Person an einem Computer arbeitet, sollte der Rest aktiv sein, und wenn die Arbeit physisch schwierig ist, sollte der Rest passiv sein. Ein neues Hobby regt das Gehirn an. Routine "tötet" zuerst die Stimmung und dann die Erinnerung.

Erinnert sich an Telefonnummern, zählt in Gedanken, trainiert eine Person. Je höher der technische Fortschritt ist, desto mehr degradiert eine Person. Er wird faul zu löschen, zu putzen, zu zählen - für ihn wird alles von Maschinen und Geräten erledigt. Zuvor waren die Menschen gesünder, da sie viel lasen und die gesamte Arbeit manuell war. Fremdsprachen lernen, Erinnerungen aus vergangenen Jahren, Nacherzählungen helfen, Gedächtnis zu entwickeln.

20 effektive Möglichkeiten, um Ihr Gedächtnis zu verbessern

Du bist noch nicht dreißig, du bist voller Energie, und es scheint dir, dass dies immer so sein wird? Auf keinen Fall, sagen Spezialisten von Universität von Virginia (Universität von Virginia). Wenn Sie bereits 27 sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Gedächtnis sich ständig verschlechtert, sehr hoch. Und alles beginnt mit der Abstumpfung kognitiver (bewusster) Gehirnfähigkeiten.

Auf den Seiten unserer Website finden Sie oft Ratschläge wie wie Sie Ihr Gedächtnis stärken und die Gehirnaktivität steigern können. Es scheint, dass wir bereits alles über dieses Thema wissen. Informationen aus verschiedenen Teilen der Welt, von den verschiedenen Säulen der Medizin, sind jedoch manchmal sehr umstritten. Hier und jetzt, Spezialisten von der University of Virginia, basierend auf den durchgeführten Studien, Die Verschlechterung der Gehirnarbeit in Verbindung mit altersbedingten Veränderungen ist unvermeidlich. Die gute Nachricht, so Wissenschaftler dieser Universität, lautet, dass der negative Effekt des Alterns reduziert werden kann.

Worauf basieren die in Virginia ansässigen Experten? Zuallererst, auf der Statistik, erhalten von der so genannten Alzheimer-Vereinigung - eine Organisation, die gegründet wurde, um Patienten mit dieser Krankheit zu helfen und diese Krankheit zu untersuchen. Es wird berichtet, dass dies Die Alzheimer-Krankheit tritt alle 70 Sekunden auf von jemandem, der auf unserem Planeten lebt. Diese Krankheit ist die häufigste Form der Demenz in der Welt. Glücklicherweise ist nicht jede Person davon betroffen, und diejenigen, die exponiert sind, haben alle Chancen, diese Krankheit zu vermeiden, wenn sie Folgendes hören 20 Tipps zur Verbesserung des Gedächtnisses.

1. Das Geheimnis des Lebens ist in Bewegung

Die meisten Studien belegen, dass die Vorteile, die körperliche Übungen für das menschliche Gehirn mit sich bringen, den Vorteilen entsprechen, die diese Übungen für den menschlichen Körper mit sich bringen. Übungen, die das so genannte kardiorespiratorische Ausdauer (normalerweise ausgedrückt in der Fähigkeit des Körpers, eine lange zyklische Arbeit durchzuführen), kann das Risiko von Entwicklungsfaktoren reduzieren, die zu Alzheimer führen. Dies sind Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Laut Experten (darin sind sie einstimmig!) Routine tägliche Übung sollte ein integraler Bestandteil Ihres Lebens sein. Rollen Sie die Gewichte nicht unbedingt mehrere Stunden hintereinander. Bauen Sie Ihre tägliche Routine so auf, dass Sie sich so viel wie möglich bewegen können. Es ist sehr einfach - stellen Sie Ihr Auto zum Beispiel am Ende des Parkplatzes auf, so dass es länger ist, zum Ausgang zu gehen. Tun nächtliche Routine um das Haus herum, erhöht ihre Dauer Tag für Tag und so weiter.

2. Ändern Sie das Bild öfter vor Ihren Augen! In allen Bedeutungen des Wortes

Wenn Sie Routineaufgaben Tag für Tag ausführen, wird Ihr Gehirn, wenn Sie das sagen können, der Autopilot. Aber wenn Sie nur auf einen anderen Job wechseln, Ihr Gehirn beginnt viele neue Ideen zu generieren zusammen mit den neuen Informationen erhalten Sie.

Was kann ich in diesem Fall empfehlen? Versuchen Sie, so ein Mini-Shake Ihr Gehirn so oft wie möglich zu arrangieren. Zum Beispiel, ändern Sie einfach das Bild, das Sie vor Ihren Augen haben. Dafür ist es nicht notwendig nach Haiti zu fliegen (Obwohl dies nicht die schlechteste Option ist!). Wenn Sie an einem Computer arbeiten, installieren Sie ein Programm, das Bilder auf dem Desktop jeden Tag oder sogar jede Stunde ändert. Gehen Sie zur Arbeit und kehren Sie von der Arbeit zurück, versuchen Sie, auf verschiedenen Wegen zu bleiben. Putzen Sie Ihre Zähne manchmal mit der linken Hand (wenn Sie Rechtshänder sind) und umgekehrt, mit Ihrer rechten Hand, wenn Sie Linkshänder sind. Fangen Sie an, Bücher zu lesen, die Ihr Gehirn über die in ihnen ausgedrückten Ideen zum Nachdenken bringen und erzeuge neue!

3. Schnapp ein paar Minuten pro Tag den Schlaf!

Wie Sie wissen, sammelt unser Gehirn während des Schlafes, zeigt auf Regalen und speichert die Informationen, die Sie während des Tages angesammelt haben. Deshalb Trotzdem sind 8 Stunden Schlaf für unser Gehirn täglich notwendig. Aber manchmal sind nur 5-10 Minuten Schlaf während des Tages nicht weniger effektiv als eine Acht-Stunden-Nachtschlaf, um einen kleinen Neustart für das Gehirn zu arrangieren. Und laut deutschen Wissenschaftlern, basierend auf zahlreichen Experimenten, 90 Minuten Schlaf reichen aus, um das Gehirn wieder arbeiten zu lassen über die Wahrnehmung, Sammlung und Akkumulation neuer Informationsteile.

4. Trainiere dein fotografisches Gedächtnis

Die Eigenschaften des Gedächtnisses als solche konzentrieren sich nicht auf irgendeinen bestimmten Punkt in unserem Gehirn. Alle Daten, die in unser Gehirn gelangen, werden gesammelt und in verschiedenen Teilen gespeichert. Manchmal ist es nicht einfach, aus einer Ecke des Speichers die notwendigen Informationen zu extrahieren. Versuchen Sie diese Übung: Um das Gehirn dazu zu zwingen, jeden Fall oder die Situation, die um Sie herum passiert, für eine lange Zeit zu erfassen, versuchen Sie es sozusagen, ein Foto zu machen. Mit anderen Worten, versuchen Sie, sich daran zu erinnern, indem Sie alle Ihre Gefühle einschließen. Schau dich um und pass auf, was du siehst. Versuchen Sie sich an die Farben um Sie herum und sogar an die Textur der Objekte um Sie herum zu erinnern. Welche Gerüche fühlen Sie? Wenn Sie essen, trinken (oder sogar küssen!), Versuchen Sie den Geschmack zu bestimmen. Dieser sehr effektive Trick wird Ihnen helfen, einen gesunden Verstand für eine lange Zeit zu behalten, sogar im fortgeschrittensten Alter. Und zusätzlich Sie werden lernen, niemals zu vergessen, Wo hast du diese Zeit zum Beispiel die Schlüssel zum Auto geworfen?

Wir werden nicht unbegründet sein, aber wir werden direkt zu den Testergebnissen gehen. Nach Angaben von deutschen Wissenschaftlern aus Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Westfälische Wilhelms-Universität Münster), Eine Gruppe körperlich gesunder Freiwilliger mit einem Durchschnittsalter von 60 Jahren nahm 12 Wochen lang eine Mahlzeit zu sich, die einen Kalorienwert hatte, der 30 Prozent niedriger war als der Kaloriengehalt ihrer normalen täglichen Nahrung. Ergebend Alle Probanden erhöhten die Wirksamkeit von Tests, die das Gedächtnis überprüfen, um 20 Prozent. Mögliche Ursache: Verringerung des Insulinspiegels, der bei der Verdauung von Lebensmitteln entsteht. Ein weiterer Grund ist die Absenkung der sog C-reaktives Protein, ein Protein des Blutplasmas, dessen Konzentration mit Entzündung zunimmt. Beide Faktoren stehen in direktem Zusammenhang mit der Verbesserung der Funktionen des menschlichen Gehirns und insbesondere des Gedächtnisses.

Die Teilnehmer des Experiments wurden gegeben nicht mehr als 1200 Kalorien pro Tag. Wenn es Ihnen scheint, dass Ihre tägliche Ernährung in einem solchen Ausmaß unmenschlich ist, dann versuchen Sie sich zumindest auf den Verzehr von Fetten, Fleisch und einigen Milchprodukten zu beschränken. Ein Jahr zuvor, Forscher von Columbia Universitätsmedizinisches Zentrum berichtet über die Ergebnisse einer Langzeitstudie von mehr als 1.300 Menschen, die Anhänger der sogenannten Mittelmeer-Diät. Dies ist eine Ernährung reich an Gemüse, Obst, Fisch und so genannten einfach ungesättigte Öle (zum Beispiel Olivenöl). Diät beseitigt fast alle Arten von Fetten, Milchprodukten und sogar Rindfleisch. Alle Probanden, die sich über lange Zeit an diese Diät hielten, zeigten ein vermindertes Risiko der Entwicklung sogenannter moderate kognitive Beeinträchtigung und Alzheimer-Krankheit.

6. Trete dem Club bei "Was? Wo? Wann?"! Oder spiele einfach öfter Logikspiele

Vielleicht die Chance, Mitglied eines internationalen Expertenclubs zu werden "Was? Wo? Wann?" Sie haben nicht viel, aber niemand kann Sie daran hindern, dieses Programm zu sehen (und viele andere logische Übertragungen) im Fernsehen, strapazierte das Gehirn auf Augenhöhe mit den Teilnehmern, um Fragen des Moderators zu beantworten. Warum fragst du? Dann, dass im Jahr 2009, die Ergebnisse der Studien in der Zeitschrift veröffentlicht Amerikanische geriatrische Gesellschaft (American Geriatric Society), Umgang mit den Problemen des Alterns, zeigten eine interessante Regelmäßigkeit. Menschen über 65 Jahre alt, die acht Wochen lang täglich eine Stunde gebraucht haben ein spezielles Computerprogramm zur Entwicklung kognitiver Fähigkeiten, verbesserte ihr Gedächtnis und entwickelte Aufmerksamkeit. Dies wurde durch Tests gezeigt, bei denen diese älteren Menschen mit älteren Personen einer anderen Gruppe von Teilnehmern verglichen wurden, die nicht mit dem oben genannten Computerprogramm arbeiteten.

7. Das Sitzen am Computer ist nicht immer schädlich!

Neurowissenschaftler Gary Klein (Gary Klein), Kopf Zentrum für Gedächtnis und Altern (Memory Alterungszentrum) an Kalifornien Universität in Los Angeles (Universität von Kalifornien in Los Angeles) und der Autor zahlreicher Studien, die das menschliche Gehirn und seine Funktionen in verschiedenen Altersstufen untersuchen, stellte fest, dass die Nutzung des globalen Informationsnetzwerks des Internets etwas wie Übung im Gehirntraining ist. Um die Aktivität des Gehirns der Teilnehmer am Experiment zu "messen", während sie ihren Computer benutzen, verwendeten Wissenschaftler Magnetresonanztomographie. Es sollte angemerkt werden, dass die Teilnehmer des Experiments von 55 bis 76 Jahre alt waren. Die Probanden zeigten bei der Nutzung des Internets durchschnittlich doppelt so viel Aktivität wie üblich. Besondere Ausbrüche von Aktivität wurden in Zeiten der Entscheidungsfindung beobachtet.

8. Bist du es leid zu lesen? Pause und eine Tasse Tee

Grüner und schwarzer Tee haben eine ausgezeichnete schützende Wirkung auf unser Gedächtnis. Vielleicht ist dies das Ergebnis des Einflusses von Getränken auf bestimmte Enzyme in unserem Gehirn. Koffein erhöht bekanntlich auch die Konzentrationsfähigkeit. Und Menschen mittleren Alters, die regelmäßig moderate Dosen Koffein konsumieren - drei bis fünf Tassen Kaffee pro Tag - haben ein geringeres Risiko, im Alter Demenz zu entwickeln. Solche Schlussfolgerungen aus ihren Studien wurden von finnischen und französischen Wissenschaftlern gezogen.

Vergessen Sie nicht die anderen Vorteile von Tee und Kaffee: ein heißes Getränk während einer Mittagspause zu trinken, oder einfach durch das Arrangieren dieser Art von "Tee-Pausen" mehrmals am Tag, reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit einer Depression.

9. Haben Sie schon alle Anzeichen einer Depression? Achten Sie darauf, einen Arzt zu konsultieren!

Sehr oft leben wir seit Jahren in Depressionen und schreiben unseren Zustand für eine dauerhaft schlechte Laune ab. Aber "permanent schlechte Laune" ist das erste Anzeichen für einen depressiven Zustand. Und Depressionen, wenn sie unbehandelt bleiben, können Ihr Gedächtnis erheblich schwächen. Therapeutische Gespräche und die Einnahme geeigneter Antidepressiva können helfen, dieses Problem zu lösen. Es muss daran erinnert werden, dass wenn Sie plötzlich das Interesse an Dingen verloren haben, von denen Sie sich früher nicht losreißen konnten und wenn Sie aufgehört haben, das zu genießen, was Sie einst geliebt haben, dann haben Sie wahrscheinlich Depressionen.

Es ist bemerkenswert, dass ein solcher Zustand wie Depression am häufigsten von denen betroffen ist, die einen Vorfahren hatten, der an dieser Krankheit litt, und jenen, die sich lange Zeit um Kranke und Ältere kümmern.

10. Versuchen Sie, sich vollständig auf eine Aufgabe zu konzentrieren

Wie Studien von Spezialisten der Universität von Kalifornien in Los Angeles gezeigt haben, gelingt es den Menschen, sich weniger Informationen zu merken, wenn ihre Gehirne gleichzeitig an mehreren Aufgaben beteiligt sind. Vor allem Gedächtnis ist schwer zu bearbeiten, wenn eine solche Person versucht, neues Material für ihn zu lernen. Es gibt natürlich Ausnahmen. Zum Beispiel, Sie studieren etwas (jedes Material zum Auswendiglernen), und daneben wird durch Radio gespielt. Ihre Erinnerung kann Ihnen später helfen, sich zu erinnern oder die notwendigen Informationen aus Ihrem Gehirn zu holen, wenn Sie sich daran erinnern, was eine Melodie zum Zeitpunkt des Auswendiglernens dieser Information gespielt hat.

Versuche ständig Neues zu lernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dafür, tun Sie es regelmäßig, auch wenn Sie Ihre täglichen Pflichten bei der Arbeit erfüllen - einen Vertrag machen oder einfach nur einen Kopierer machen. Versuchen Sie, sich vollständig auf das zu konzentrieren, was Sie tun, Deaktivierung aller störenden Quellen - TV, Radio. Schalte die Soundbenachrichtigung von Programmen wie Skype, ICQ ab - das wird dich nur von der Aufgabe ablenken.

11. Beobachten Sie den Blutzuckerspiegel

Wenn Sie nicht an einer diabetischen Krankheit leiden, müssen Sie nur ein normales Gewicht halten und eine ausgewogene Ernährung einhalten, um nicht das Risiko zu haben, an dieser Krankheit zu erkranken. Wenn Sie an Diabetes Typ 2 leiden (Sie leiden an 85-90 Prozent aller Diabetiker), ist es immer notwendig, dem Rat des behandelnden Arztes zu folgen, um das Niveau des Zuckers im Blut zu regeln.

Neuere Studien zeigen, dass die Gehirnaktivität bei Diabetikern mit steigendem Blutzuckerspiegel allmählich abnimmt. Dies liegt an der Zerstörung von Blutgefäßen, Blut dem Gehirn zuführen. Dieser Prozess beginnt, sobald Speicherprobleme auftreten. Manchmal tritt dies auf, bevor eine Person mit Diabetes diagnostiziert wird.

12. Führen Sie Augenübungen durch

Nehmen wir an, Sie versuchen, etwas auswendig zu lernen oder sich einfach gut daran zu erinnern. Um die Aufgabe besser zu lösen, brechen Sie regelmäßig von dieser Aktivität ab und bewegen Sie Ihre Augen 30 Sekunden lang von Seite zu Seite. Auf Zusicherungen von Forschern von Metropolitan Universität (Metropolitan Universität) (Manchester, England), diese einfache Übung hilft, die beiden Hemisphären des Gehirns zu vereinen. Wenn beide Hemisphären im Einklang arbeiten, ist es einfacher für Sie, Ihre Erinnerungsfähigkeit wiederherzustellen, indem Sie verschiedene Arten Ihres Gedächtnisses verwenden. Dies liegt zum Teil an der Tatsache, dass eine solche Augengymnastik die Sehzentren des Gehirns anregt und ihre Aktivität positiv beeinflusst.

13. Essen Sie viel Grün

Leider gibt es keine Diät, die irgendeinen Schutz vor der Alzheimer-Krankheit garantieren könnte. Aber Leute in der Diät von denen es wenige Produkte gibt, die Salz enthalten Folsäure (Folsäure) und Vitamin B12, Risiko, mehr als andere im fortgeschrittenen Alter von der Entwicklung der Demenz zu leiden. Die Forschung zu diesem Thema ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Es ist viel mehr über die Vorteile der Stärkung der Erinnerung bekannt Vitamin C, Chinesischer Ginkgo (eine seltene Pflanze, ein Nachfahre alter Samen Farne) und Vitamin E.

Eine ausgezeichnete Quelle für Folsäure ist grüner Salat, Spinat, Spargel, Rüben, Senf, Petersilie, Kohl, Brokkoli, Blumenkohl und Rote Bete. Es gibt gute Nachrichten für diejenigen, die nicht alle Arten von grünen Salaten tolerieren können. Nahrhafte und nützliche Produkte wie Linsen, Rinderleber, Bohnen und Bohnen.

14. Kurzfristiger Atemstillstand beim Einschlafen - ein Alarmsignal

Wie Forscher von der Universität von Kalifornien in Los Angeles berichteten, leiden Menschen unter Schlafapnoe (vorübergehender Atemstillstand), haben in der Regel einige Gedächtnisprobleme. Während der Apnoe tritt eine Verstopfung der Atemwege auf, die dazu führt, dass Menschen intermittierend atmen. Das Gehirn erhält seine Sauerstoffportion für eine lange Zeit nicht.

Wie bekannt, von dem Syndrom der obstruktiven Schlafapnoe Etwa 12 Millionen Amerikaner leiden darunter. Und wenn Sie auch dieses Syndrom haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, der die entsprechende Behandlung verschreibt. Der Arzt kann verschreiben Tragen eines speziellen Gerätes, um die Atmung zu korrigieren, oder eine spezielle Maske. Darüber hinaus kann der Arzt empfehlen, Gewicht zu verlieren, oder sogar eine operative Methode der Behandlung verschreiben.

15. Lerne etwas wirklich Neues für dich.

Wenn Sie ein Fan des japanischen Puzzles sind Sudoku, und es scheint dir, dass du dein Gehirn schon genug trainierst, du hast nicht ganz recht. Es gibt immer die Möglichkeit, andere Rätsel zu meistern, einschließlich japanischer - ken-ken, Kendoku, Kakuro usw. Aber auch in diesem Fall werden Sie nicht absolut Recht haben. Tatsache ist, dass selbst der "schlaue" und erfinderischste Verstand etwas absolut anderes in seinen spezifischen Fähigkeiten trainieren muss. Also, wenn Sie stark in Rätseln und Wissenschaften im Zusammenhang mit Zahlen sind, versuche zum Beispiel eine neue Sprache zu lernen. Oder wenn Sie ein begeisterter Gärtner sind, studieren Sie Malerei - zeichnen Sie das gleiche Gemüse!

16. Gib komplett auf Zigaretten auf

Fügen Sie etwas Neues dem Ruf hinzu, mit dem Rauchen aufzuhören, ist sehr schwierig. Darüber hinaus ist der Mechanismus der Kommunikation zwischen Alzheimer-Krankheit und Rauchen nicht sehr einfach für das Verständnis auch Wissenschaftler Köpfe. Eines ist jedoch klar: Für Menschen, die rauchen, beginnt diese Krankheit 6-7 Jahre früher als bei Nichtrauchern. Wenn dies für Sie als Argument nicht überzeugend erscheint, suchen Sie nach anderen, überzeugender. Glauben Sie mir, es gibt mehr als genug von ihnen.

17. Iss mehr Schokolade

Jedes Jahr hören immer mehr Forscher auf, wunderbare nützliche Eigenschaften der dunklen Schokolade zu finden und werden nicht müde, ihre Vorzüge zu loben! Nicht weniger lobende Oden wurden zu diesem schmackhaften Produkt dafür gesungen, dass es wirkt sich sehr positiv auf das menschliche Gedächtnis aus. Kakao ist jedoch kein Allheilmittel. Im Jahr 2007 gaben Neurobiologen die Ergebnisse von Experimenten an Ratten bekannt, denen eine Substanz verabreicht wurde Epikatechin, welches ein Teil des Pflanzenfutters ist. Weitere Tests zeigten, dass diese Substanz das Gehirn nicht schlechter als Schokolade beeinflusst. Eine Person kann Epicatechin erhalten, wenn er regelmäßig konsumiert Trauben, verschiedene Beeren und trinke grüner Tee. Und all das kann mit schwarzer Schokolade gemacht werden.

18. Halten Sie strikte Reihenfolge durch

Wie oben erwähnt, benötigt das Gehirn eine gewisse Art von Umschütteln in Form neuer Eindrücke. Zur gleichen Zeit ist das menschliche Gehirn notwendig, damit es reibungslos funktioniert, wie es heißt, und nichts störte eine gewisse Menge gut etablierter, bekannter Informationen. Es geht um die Reihenfolge, und diese Reihenfolge sollte in allem sein. Stellen Sie Ihre Brille und Schlüssel immer an die gleiche Stelle. Schreiben Sie sich eine Notiz, in der notiert wird, was Sie heute tun müssen. Sogar der Prozess des Schreibens dieser Notizen beinhaltet den Teil des Gehirns, der für die Erinnerungen verantwortlich ist. Bereiten Sie sich im Voraus auf morgen vor. Wenn Sie zum Beispiel morgens etwas mitnehmen wollen, legen Sie es am Vortag auf den Tisch im Flur - und Sie werden es am Morgen nicht vergessen.

19. So lange wie möglich, nicht in Rente gehen

Gute Nachrichten für diejenigen, die auch nach Erreichen des Rentenalters weiter an ihrer Lieblingsarbeit arbeiten. Solche Menschen erlauben ihren Gehirnen, so lange wie möglich aktiv zu bleiben, er zwingt ihn, sich an seine gewohnte Lebensweise und an einen gewissen strikten Tagesablauf zu klammern. Jede Arbeit, die ein lebenslanges Vergnügen bringt, wird Ihnen so lange wie möglich erlauben, den Kontakt mit der Gemeinschaft nicht zu verlieren, Sie zu regelmäßigen Entscheidungen zu zwingen und Ihr Gedächtnis zu trainieren.

Noch besser, wenn es um Arbeiten geht, zum Beispiel in einem Museum oder in einer Bibliothek, wo man nicht nur regelmäßig mit einer großen Anzahl von Menschen kommunizieren kann, sondern auch stütze dein Wissen ständig auf neue Informationen, die dein Gehirn zum Funktionieren bringen.

20. Machen Sie häufiger Partys für Freunde

Die Anwesenheit von Menschen um uns herum während unseres gesamten Lebens beeinflusst die Arbeit des Gehirns positiv und verringert das Risiko, an Demenz zu erkranken. Natürlich, vorausgesetzt, Sie sind von Menschen umgeben, die Ihnen gefallen, Wer schätzt dich und was respektierst du? Menschen, die körperlich von anderen Menschen isoliert sind (allein zu Hause arbeiten) oder Menschen, die von anderen Menschen moralisch isoliert sind (die in einem unangenehmen Kollektiv für Sie arbeiten), sind einer der Hauptfaktoren dafür kann zu Depressionen führen. Deshalb sind alle Arten von Partys und Empfängen so nützlich.

In diesen Empfängen kann jedoch auch ein anderes Übel gefangen sein - Alkohol. Daten, die Forschung über die Auswirkungen von Alkohol auf das menschliche Gedächtnis liefern, sind sehr aufschlussreich. Zum Beispiel, wenn Sie für mehrere Jahre eine große Dosis Alkohol trinken - Das ist der richtige Weg zur Demenz. Allerdings kann eine kurzfristige ernsthafte Alkoholkonsum auch negativ auf Ihr Gedächtnis auswirken. Auf der anderen Seite, Menschen, die Alkohol in moderaten Dosen konsumieren, Es hat eine gewisse positive Wirkung. Zum Beispiel zeigte eine Studie, dass bei Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung (leichte Vergesslichkeit, die in Zukunft nicht unbedingt zu Demenz führen muss) das Risiko, an Demenz zu erkranken, um 85 Prozent abnimmt, wenn diese Menschen konsumieren pro Tag nicht mehr als ein Glas Wein.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie