Erwachsene können Krätze in öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Schwimmbad, am Strand, in einem Geschäft und sogar von ihrem eigenen Kind bekommen. Die Zecke, die Juckreiz und Blasen verursacht, lebt von der täglichen Kleidung und den Schuhen der Patienten, Bettwäsche und Accessoires. Auf die Haut eines gesunden Menschen gelangend, dringt der Parasit in das Epithel ein und fängt an, die Bewegungen zu graben, um Eier zu legen. Krätze wird unter der Aufsicht eines Dermatologen oder unabhängig, mit Hilfe von Volksrezepten behandelt.

Pharmazeutische Salben

Patienten mit Milben infiziert, den Ausschlag lokalisiert auf dem Gesäß und Handgelenke, Ellbogen und Knie Falten, Bauch, Hände und Achseln. Bei manchen Männern befinden sich Blasen an den Genitalien und bei Frauen - unter den Brustdrüsen. Die Haut zwischen den Fingern und Zehen leidet ebenfalls.

Skabies von anderen dermatologischen Erkrankungen zu unterscheiden, ist einfach: neben den Blasen erscheinen dünne weiße Linien von einigen Millimetern bis zu einem Zentimeter. So reist die Zecke unter die Haut.

Klar der Körper der Parasiten kann für den externen Gebrauch verwendet werden: Balsame, Salben und medizinische Cremes. Präparate gegen Krätze werden in Apotheken verkauft. Die beliebtesten Produkte basieren auf Schwefel. Erwachsene schreiben zwanzig Prozent Optionen aus.

Das Produkt ist billig und effektiv, hat aber einen starken, spezifischen Geruch. Salbe wird am Abend verwendet. Die Haut vor dem Auftragen der Medizin wird in einem heißen Bad gedämpft, in das Kräuterabkochungen oder ätherische Öle gegeben werden können.

Wenn Sie Krätze in 2-3 Tagen loswerden müssen, wird Schwefelsalbe durch "Benzylbenzoat" ersetzt. Die Droge hilft bei der Infektion mit Milben und Läusen. Tragen Sie das Produkt einfach auf: Tragen Sie eine dünne Schicht Salbe auf die vorbereitete Haut auf, dann eine Stunde später. Genug 2-3 Prozeduren um den subkutanen Parasiten zu zerstören.

Patienten, die Bettwäsche und Pyjamas nicht verwöhnen möchten, empfehlen das Spray "Sigal". Die Zubereitung hat einen neutralen Geruch und eine neutrale Farbe. Die Flüssigkeit wird alle 3 Tage auf die betroffenen Stellen gesprüht. Das Medikament lähmt die subkutanen Milben und zerstört die Eier. Der einzige Nachteil des Sprays ist der hohe Preis.

Rezepte mit Schwefel

Blasen an den Armen, Ellbogen und Kniekehlen werden mit Schmalz behandelt:

  1. Das ungelenkte Stück wird fein gehackt und in einer trockenen Bratpfanne gebraten.
  2. Sammle warmes Fett bis es gefroren ist und vermische es mit Schwefel.
  3. In ein Glasgefäß unter der Sahne gegossen 100 ml Schweineschmalz, 50 g der zweiten Komponente gegossen.
  4. 1 TL hinzufügen. Jodiertes oder Meersalz. Gewürz wird zu einem Pulver verarbeitet. Große Partikel verletzen die Haut und verstärken die Entzündung.
  5. Die Salben werden mit einem Holzspatel solange geknetet, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Hausgemachte Medizin wird auf die betroffenen Teile des Körpers mit einer dünnen Schicht aufgetragen, nicht reiben. Die Haut wird abends behandelt, um den Juckreiz zu beseitigen. Der Agent wird 1 Mal verwendet, dann machen Sie eine zweitägige Pause.

Wenn sich die Zecke im ganzen Körper ausbreitet, wird eine aggressivere Salbe auf der Basis von Schwefel hergestellt:

  1. Gießen Sie 30 g Chips aus der Waschseife in die Eisenschüssel. Die feste Komponente wird durch eine flüssige ersetzt. Sie können eine Medizin von den Mitteln mit Aromen nicht vorbereiten.
  2. In die Hauswirtschaft fügen Sie 15 g Teerseife hinzu. Die Bar wird für 2-3 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Nachdem das gehärtete Stück auf der mittleren Reibe gerieben ist. Manchmal wird die Seife durch reinen Teer ersetzt.
  3. 30 g Schwefelpulver zum Block geben und gründlich mischen.
  4. Die Zutaten werden in 40 ml geschmolzenen Schmalz gegossen. Das Produkt stammt aus ungesalzenem subkutanem Fett. Es wird empfohlen, ein frisches Produkt zu verwenden, das nicht gefroren wurde.
  5. Salbe wird auf 40-50 Grad in einem Wasserbad erhitzt und gerührt. Entfernen, wenn die Komponenten zu einer homogenen dicken Masse werden.

Die gefrorene Medizin wird auf alle Teile des Körpers, einschließlich des Gesichts, in einer dünnen Schicht aufgetragen. Salbe wird am Abend nach einem heißen Bad oder Dusche verwendet. Verarbeiten Sie die Zusammensetzung mit gedämpfter Haut, von oben auf Baumwolle Unterwäsche und saubere Pyjamas. Am Morgen wird das Arzneimittel nicht gespült. Die Salbe bleibt den ganzen Tag am Körper. Am Abend duscht die Person erneut und verarbeitet die Epidermis mit Schwefelpaste. Der Behandlungsverlauf dauert 4-5 Tage. Während dieser Zeit sterben erwachsene Individuen und Eier der Juckreizmilbe.

Eine beliebte Salbe auf Basis grüner Seife. Mischen Sie in einer Schüssel 30 Gramm Schwefelpulver mit der gleichen Teermenge. Die Masse goss 15 zerstoßene Kreide, 1 EL. l. grüne Seife, gerieben auf einer feinen Reibe und fügen Sie 40 ml geschmolzenen Schmalz hinzu. Mit einem Holzstäbchen oder einem Löffel umrühren. Warten Sie, bis sich die homogene Masse verdickt und tragen Sie eine dicke Schicht auf den Körper auf. Lassen Sie die Salbe für 3-4 Tage. Schwimmen oder wischen Sie die Haut mit nassen Servietten nicht ab. Nach 5 Tagen ein heißes Bad mit Kamillenbrühe oder ätherischem Lavendelöl zubereiten. Sie können in einem Bad dampfen, so dass die Milben herauskommen.

Optionen mit Knoblauch und Lorbeerblatt

Unter der Haut lebende Parasiten werden mit Knoblauchzehen zerstört. Das würzige Gemüse enthält Phytonzide und antibakterielle Inhaltsstoffe, die die Milben abtöten und starken Juckreiz lindern.

Wenn der Hautausschlag an bestimmten Stellen, zum Beispiel Ellbogen oder zwischen den Fingern auftritt, wird empfohlen, eine Salbe aus Melasse und Butter vorzubereiten:

  • Zuerst werden 5-10 Knoblauchzähnchen im Ofen getrocknet.
  • Dann wird das Produkt zusammen mit der Schale verbrannt.
  • Die Asche wird mit geschmolzener Butter kombiniert. Geeignet nur natürlich, keine Margarine.
  • In die Knoblauchmasse die Melasse gießen. Nimm 40-50 g jeder Komponente.

Die eingetrocknete Salbe rieb 4-5 mal täglich sanft in die entzündeten Bereiche. Das Mittel wird verwendet, bis die Symptome verschwinden. Es erweicht die Haut, entfernt Juckreiz und tötet die Krätze.

Im Anfangsstadium der Krätze werden Blasen und Hautausschläge mit Knoblauchöl behandelt. Reinige mehrere Zähnchen und mahle dann. Kashitsu gemischt mit Senföl in gleichen Anteilen. Bestehen Sie 1-2 Stunden, dann verbreiten Sie eine dünne Schicht im Körper. Lassen Sie für 50-60 Minuten, entfernen Sie den Rückstand mit einem Wattestäbchen. Die Haut wird mit Kamillenbrühe gespült.

Blasen werden empfohlen, mit Knoblauchöl zu schmieren. In einem Topf 100 g geschälte und fein gehackte Zäpfchen gießen. Fügen Sie 500 ml Senföl hinzu und bringen Sie die Masse bei schwacher Hitze zum Kochen. Der Ofen ist ausgeschaltet, aber der Behälter bleibt auf dem Herd, bis er abkühlt. Die Medizin wird durch Gaze und sorgfältig gepressten Kuchen gefiltert.

Ein Lorbeerblatt hilft, Zecken loszuwerden. Gewürz wird in Pulver gerieben, kombiniert mit getrocknetem Schöllkraut. Pflanzenbestandteile werden in gleichen Anteilen gemischt. In das Kräuterpulver ein Stück weiche Butter geben. Zutaten sorgfältig reiben und zu einer homogenen Konsistenz bringen.

Butter wird durch ungesalzenes Schmalz ersetzt. Subkutanes Fett fein hacken, können Sie den Mixer zu einer weißen Paste zu mahlen. Das Produkt ist Schöllkraut und Lorbeerblatt, die Masse wird auf ein Wasserbad gelegt. Gefülltes Schmalz wird mit pflanzlichen Komponenten vermischt und dann abgekühlt.

Das Medikament wird für 6 Tage verwendet. Vor dem Zubettgehen alle Körperteile mit Lorbeersalbe behandeln und morgens mit Teerseife mit warmem Wasser abspülen.

Tomatenöl und Jagdpulver

Empfindliche Haut ist mit Cranberry oder Cranberry-Saft eingefettet. Frisch gepresste Getränke wirken schonend, aber effektiv. Sie schaffen eine saure Umgebung und die subkutane Milbe stirbt ab. Das Naturheilmittel wird in dünner Schicht auf die Körperteile aufgetragen, in denen der Parasit lebt. Sie können den Saft mit einem Stück Gaze imprägnieren und auf entzündete Zonen anwenden.

Juckreiz, verursacht durch die lebenswichtige Aktivität der Milbe, wird mit Sonnenblumenöl entfernt. 0,5 l nicht raffiniertes Produkt wird in die Pfanne gegossen. In einem heißen Öl 1 kg fein gehackte Tomaten gießen und bis zur erweichten roten Läppchen braten. Es entsteht eine dicke, homogene Masse, die durch Gaze oder Kaprongewebe gefiltert wird. Das mit Tomatensaft vermischte Öl reibt Hautausschläge und Hautstellen, in denen sich Schläge befinden.

Von starkem Juckreiz wird Jagd Schießpulver sparen. Mischen Sie 2 Teelöffel. gehämmerte Komponente mit einem Glas dicker saurer Sahne. Rühren bis das Pulver vollständig gelöst ist. An einem warmen Ort für 2 Stunden entfernen. Gesunde Hautbereiche mit dichtem Gewebe bedeckt. Der Wirkstoff wird nur auf die von der Juckreiz-Milbe betroffenen Bereiche angewendet. Es ist unmöglich, offene Wunden und Wunden mit Schießpulver zu behandeln.

Kräuter von Krätze

Juckreiz und Blasen werden mit Seife gereinigt. Die Bar wird gemahlen, in einen kleinen Topf gegossen und in ein Wasserbad gegeben. Fügen Sie 1-2 Gläser Wasser zu den Billet gelöst und in eine dicke zähe Paste verwandelt. Wenn die Masse gleichmäßig wird, gießt sie 50 Gramm gehackten Knoblauch und so viel Brei aus der Zwiebel.

Die Seife wird gerührt und in eine vorbereitete Silikonform gegossen. Mit einer Zwiebel-Knoblauch-Bar zweimal täglich baden oder duschen.

Nach dem Baden wird die Haut mit Salbe aus den schiefen Wurzeln und trockenem Rosmarin behandelt. In einem Kochtopf 150 Gramm der ersten und zweiten Komponente mischen, 500 g gebackenes Fett wird in das Werkstück gefüllt. Bei mittlerer Hitze erhitzen und mischen, und nach 20 Minuten in eine Keramikschale oder einen Topf geben und in den Ofen stellen. Salbe sollte für 8 Stunden bei einer Temperatur von 100 Grad gekocht werden.

Krätze wird wie Schöllkraut behandelt. Es gibt zwei Rezepte: mit frischen Pflanzen und getrocknet. In der ersten Variante benötigen Sie Saft, der aus grünen Zweigen gepresst wird, und Vaseline. Bei 400 g der Basis nehmen Sie 50-100 ml Schöllkraut. Mit einem Spatel oder den Händen in Gummihandschuhe umrühren. Die Salbe wird nur im Bereich der Zecken gerieben. Sie können keine saubere Haut auf eine gesunde Haut auftragen.

Die zweite Variante der Salbe wird aus den getrockneten Blättern der Pflanze hergestellt. Die Reinheit wird zu Pulver zermahlen, dann mit dicker saurer Sahne oder Sahne zu einer dicken Paste vermischt. Die Medizin entfernt Juckreiz und beruhigt die entzündete Haut.

Antiseptische Salbe aus Krätze besteht aus Honig und Gras, die Katzenfüße genannt werden. Die Komponenten werden gerieben und über ein Stück Baumwollstoff oder Gaze verteilt. Die Kompresse wird für 2-3 Stunden auf die erkrankte Haut aufgetragen.

Wenn Krätze empfohlen, für mindestens 3-4 Tage von Baden zu verzichten. Wenn der Patient das Bad nicht verlassen kann, wird empfohlen, Abkochungen von Heilkräutern ins Wasser zu geben:

  • Pferd Sauerampfer;
  • das Kreuzkraut;
  • Sanddorn;
  • Friedhof;
  • die Wurzeln sind Alant;
  • Eisenkraut.

Beseitigt Krätze Infusion von Wacholder. In 8 Liter Wasser einweichen 100 g Zweige mit getrockneten Früchten vermischt. Das kochende Getränk wird von der Platte entfernt und gewartet, bis es auf 37-40 Grad abkühlt. Strain und bereiten Sie ein medizinisches Bad vor und verdünnen Sie die Medizin mit einfachem Wasser. Setzen Sie sich in eine warme Brühe für 20 Minuten, und nach dem Baden reiben Sie die Salbe von Krätze in die Haut.

Aromatherapie

Patienten, die Schwefelsalbe und Knoblauch haben, verursachen Reizungen. Es wird empfohlen, ätherische Öle zu probieren. Ein gutes Ergebnis gibt:

  • Lavendel;
  • Zitrone;
  • Rosmarin;
  • Gewürznelke;
  • aus Zimt.

In einem Glas unter einer Creme werden 3-4 Etherkomponenten gemischt. Nehmen Sie 2 Tropfen von jedem Öl, nicht mehr, und fügen Sie dann Babycreme oder Vaseline hinzu. Therapeutische Salbe sollte zweimal täglich in die Ausschläge und entzündeten Bereiche eingerieben werden.

Scabies Milben werden durch Apotheke und Haussalben, Kräuterabkochungen und ätherischen Ölen zerstört. Aber das ist nicht genug, weil der Parasit auf Bettwäsche, Pyjamas oder einem Handtuch bleiben kann. Während der Behandlung und nach der Erholung müssen Sie die Bettwäsche täglich wechseln und waschen, den Raum belüften und eine Nassreinigung durchführen. Nur so kann man sich vor einer wiederholten Infektion mit Krätze schützen.

Behandlung von Krätze im Haus

Krätze in unserer Zeit bleibt eine ziemlich häufige Krankheit. Regelmäßiger Kontakt mit Menschen, Besuch öffentlicher Plätze und Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann selbst der saubersten Person den Boden für Infektionen bereiten. Oft werden Krätze von Kindern in Lagern und Kindergärten aufgegriffen und sehr schnell untereinander verbreitet. Es ist wichtig, die richtige Behandlung zu wählen und sofort zu beginnen, da diese Krankheit auch unangenehme Komplikationen haben kann.

Behandlung von Krätze im Haus

Scabies sind parasitäre Hautkrankheiten. Die Krankheit ist daher sehr ansteckend, um Krätze genug für einen kurzfristigen Kontakt mit der Haut oder den Dingen eines kranken Menschen aufzuheben.

Der Erreger dieser Krankheit ist eine unangenehme Juckreiz Milbe - mikroskopisch kleinen Insekten auf dem menschlichen Haut gedeihen ausbricht in ihr bewegt und legen Eier unter der Haut.

Die Inkubationszeit der Krankheit dauert von einer bis zu sechs Wochen, abhängig von der Immunität und Reinheit des Patienten. Nach der Insertion unter die Haut beginnt sich die Milbe aktiv zu vermehren und verursacht permanenten Juckreiz. Da dieser Parasit sehr fruchtbar ist, verbreitet sich die Krankheit schnell im ganzen Körper.

Es gibt verschiedene Arten von Krätze:

  1. Typisch. Symptome der Krankheit sind gut ausgedrückt, die Krankheit wird durch das Auftreten von juckenden Blasen auf der Haut begleitet. Dies ist die häufigste Form von Krätze.
  2. Kortikale (sonst - norwegische) Krätze. Diese Krätze ist extrem selten. Gekennzeichnet durch die Tatsache, dass anstelle von Blasen auf der Haut Bereiche Geschwüre und Krusten gebildet werden. Seit langem kann es kein Jucken geben. Bei dieser Art von Krätze finden sich bis zu zweihundert Milben auf einem Quadratzentimeter der Haut.
  3. "Krätze der Sauberkeit". Es ist gefährlich, weil es sich sehr schwach zeigt, die Symptome sind fast unsichtbar. Dies passiert, wenn eine Person mehrmals täglich Wäsche, Kleidung und Bettwäsche wechselt. Es gibt eine Krankheit, aber sie erscheint nicht äußerlich, was später zu Komplikationen führt.
  4. Pseudotum (sonst - Katze). Zecken greifen Haustiere an. Parasiten setzen sich nicht bei Menschen fest, aber wenn sie auf die Haut gelangen, verursachen sie auch Juckreiz und Reizung.

Symptome von Krätze

Juckende Symptome können andere Hautpathologien begleiten. Es ist wichtig, Krätze vor Beginn der Behandlung zu bestimmen. Die Hauptsymptome von Krätze sind die folgenden:

  • Juckreiz, Intensivierung am Abend und in der Nacht,
  • Unebenheiten und Blasen auf der Haut, die beim Kämmen platzen,
  • rötliche Wellenlinien auf der Haut,
  • die Haut verdickt sich und wird mit Schuppen bedeckt,
  • Lokalisierung der betroffenen Bereiche wird im Bereich der Hände, Beine, Achselhöhlen, Handgelenke beobachtet, später geht es in den Bereich der Ellenbogen, Knie, Brust, Genitalien und Nabel,
  • Auf der Haut in den Bereichen des Pruritus sind sichtbares Licht Streifen 1 cm lang (Tick reist).

Methoden der Behandlung von Krätze

Krätze sind ziemlich einfach zu behandeln. Es erfordert keine spezielle Therapie des gesamten Organismus. Für seine Behandlung werden die folgenden Arten von Drogen verwendet:

  • basierend auf Schwefel,
  • Derivate von Balsamico-Formulierungen,
  • Salben, Öle und Sprays gegen Parasiten.

Die Behandlung von Krätze besteht eigentlich in der Zerstörung ihres Erregers - Insekten und ihrer Eier.

Krankheit der Krätze unter einem Mikroskop

Das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Krankheit sind Salben, die auf Schwefel basieren oder Teer enthalten. Solche Salben werden vor dem Zubettgehen in schmerzende Stellen gerieben. Nach einem Traum waschen und wechseln sie die Wäsche. Die Behandlungsrate beträgt normalerweise 5 Tage.

Behandlung von Krätze im Haus

In der Zeit, um Krätze zu erkennen - das ist der erste Schritt, um das Problem zu beseitigen

Wenn Sie Krätze finden, können Sie Ihren Arzt kontaktieren. Traditionell verschreiben Ärzte Suspensionen oder Sprays gegen Parasiten. Wenn nach der Behandlung der Juckreiz nicht aufhört, können Präparate gegen Allergien verschrieben werden.

Krätze haben normalerweise keine Zeit, sich zu einer ernsthaften Form der Krankheit zu entwickeln. Es ist ziemlich einfach zu behandeln und zu Hause. Es wird empfohlen, folgende Volksmedizin zur Bekämpfung von Krätze zu verwenden:

  1. Salbe wird aus Jagdpulver, gemischt mit Sauerrahm / Kefir hergestellt. Die Zutaten werden 1 zu 3 gemischt. Die Mischung wird an einem warmen Ort für ein paar Stunden unter Rühren alle 20 Minuten gelagert. Dies bedeutet, dass Sie 1-2 Mal pro Tag schmerzende Stellen auf der Haut schmieren müssen. Nach Aufnahme der Substanz wird die Haut mit Wasser gewaschen.
  2. Butter wird mit zerstoßenen Lorbeerblättern zu einem breiigen Zustand vermischt und die Mischung wird als Kompresse für 2 Stunden aufgetragen.
  3. Auf dem Feuer wird Schweinefleischfett geschmolzen, dann wird die zerkleinerte Wurzel des Alantapfels hinzugefügt und die Mischung wird für ungefähr 15 Minuten gekocht. Danach wird die Mischung durch ein Sieb gegeben und gründlich gemischt. Es wird 2-3 Mal täglich auf schmerzhafte Stellen aufgetragen. Danach wird die Haut mit Wasser gewaschen.
  4. Birken-Teer, vorgewärmt, sollte auf schmerzhafte Stellen aufgetragen und 3 Stunden lang stehen gelassen werden. Nach dem Eingriff sollte der Teer mit feuchten Tampons entfernt werden.
  5. Die Haushaltsseife wird auf einer flachen Reibe gerieben und bei geringer Hitze erhitzt. Eine geriebene Zwiebel und Knoblauch werden hinzugefügt. Die Mischung wird 10 Minuten lang gekocht und dann in eine Form gegossen, um vollständig zu erstarren. Seife wird mehrmals täglich mit Hautflecken auf der Haut behandelt.
  6. Es wird empfohlen, ein Bad mit Kräuterzusatz zu nehmen: Eisenkraut, Kreuzkraut, Friedhof oder Sanddorn. Brühen werden aus verschiedenen Kräutern zubereitet oder zu mehreren kombiniert.
  7. Kilogramm Tomaten werden in ½ Liter Pflanzenöl gebraten. Das so gewonnene Öl kann bis zu drei Mal am Tag schmerzhafte Flecken auf der Haut behandeln.
  8. Reiben der Brühe von Sauerampfer hilft viel.
  9. Essenzielles Lavendelöl wird auf schmerzhafte Flecken 2-3 Tropfen pro Tag bis zu fünf Mal pro Tag aufgetragen.
  10. Ein Esslöffel gehackter Schöllkraut gemischt mit 2 Esslöffeln. Fetthaltige Creme. Salbe sollte in der Nacht des Kühlschranks gelassen werden. Eine Salbe wird in der Nacht wegen wunden Stellen als Kompresse aufgetragen.
  11. Zur Herstellung von Schwefelsalbe müssen Schwefel, geschmolzenes Fett und Feinsalz in einem Verhältnis von 2: 4: 1 sorgfältig gemischt werden. Sie schmerzt mehrere Male am Tag bis zu sieben Tage hintereinander mit schmerzenden Stellen.
  12. Es hilft, die kranken Plätze mit frisch gepresstem Cranberrysaft oder Preiselbeeren zu reiben.
  13. Wenn der Patient keine allergische Reaktion auf Wolfsmilch hat, gibt die Schmierung von erkrankten Flecken auf der Haut mit seinem Saft bis zu dreimal am Tag auch eine ausgezeichnete Wirkung.
  14. Terpentin und Butter werden in einem Verhältnis von 1 zu 2 gemischt und für einige Stunden auf die schmerzenden Stellen als Kompressen aufgetragen.
  15. In das Brot wird Kwasalz gegeben und es wird auf eine erträgliche Temperatur erhitzt. Schmiere sie mehrere Male am Tag, ohne sie abzuwaschen.

Unabhängig von der gewählten Behandlungsmethode muss es zusammen mit vorbeugenden Maßnahmen durchgeführt werden, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Zur Vorbeugung von Krätze sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  1. Die Behandlung und die prophylaktischen Prozeduren müssen notwendigerweise alle diejenigen durchlaufen, die in das betroffene Gebiet gefallen sind (kontaktierte den Patienten), selbst wenn einige keine sichtbaren Symptome der Krankheit haben.
  2. Regelmäßig werden Bett und Unterwäsche gekocht und gebügelt. Es ist auch wünschenswert, seine Belüftung durchzuführen.
  3. Vor der Behandlung müssen Sie duschen. Während der Behandlung wird die Dusche nicht empfohlen.

Komplikationen der Krätze

Eine Probe von Krätze auf dem Arm - Foto

Wenn die Krankheit nicht rechtzeitig entdeckt wurde oder begonnen wurde, sowie bei einer ausgedehnten Schädigung der Krätze, kann die Urinanalyse eines Patienten ein Protein und im Blut - Eosinophile - aufdecken.

Mit einem starken Kämmen der Vesikel auf der Haut kann die Wunde infiziert werden. In diesem Fall gibt es eine Begleiterkrankung - eine eitrige Hautläsion (Pyodermie). Wenn Patienten mit Staphylococcus- oder Streptococcus-Bakterien infiziert werden, ist es möglich, eine Krankheit wie mikrobielles Ekzem zu erwerben. Es wird durch feuchte Bereiche auf der Haut mit Schorf und eitrigen Wunden auf ihnen manifestiert.

Bei der Auswahl einer Behandlung ist es wichtig, sich nicht nur an den Zutaten zu orientieren, sondern auch daran, was der Patient nicht hat. Andernfalls können Sie die Krankheit nur verschlimmern.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass jede Behandlung zu Hause wünschenswert ist, unter der Aufsicht von Ärzten durchgeführt zu werden. Ignorieren Sie nicht die Regeln der Prävention, um die Krankheit nicht zu starten und eine erneute Infektion zu verhindern.

Wie man Krätze loswird

Verschiedene Parasiten sind längst von dreckigen Slums in ordentliche durchschnittliche Wohnungen gezogen. Und egal wie sauber Menschen dort leben - Insekten werden gerne ihre Nachbarn werden. Scabies Milbe - einer dieser Parasiten, die ihren "Meister" zu vielen unangenehmen Stunden mit starkem Juckreiz bringen. Wie wird man Krätze loswerden?

Wie man Krätze erkennt

Einige Leute machen eine Diagnose von "Krätze" ist völlig falsch. Besonders oft verwirrte Schorfzecke mit Käfern: Die Bisse der letzteren verursachen auch Juckreiz und Rötung der Haut. Aber trotzdem hat Krätze eine Reihe von charakteristischen Symptomen:

  • Juckreiz der Haut, schlimmer am Abend und nach einer heißen Dusche;
  • kleine rötliche Pickel (Papeln);
  • Krätze, die äußerlich dünnen, schmutzigen weißen Kratzern ähnelt und bis zu 1,5 cm lang ist. Diese Tunnel enden in einer kleinen Blase (Vesikel). Manchmal wirken die Bewegungen wie grau-schwarze Punkte, die eine gepunktete Linie auf der Haut bilden.

Der Hauptunterschied zwischen Krätze und anderen Krankheiten ist ein charakteristischer Ausschlag durch Bewegungen unter der Haut von Zecken verursacht. Der durchschnittliche Patient trägt 5 bis 50 Parasiten, im Falle der norwegischen Krätze kann ihre Anzahl mehrere Hundert oder sogar Tausende erreichen. Da das Insekt ein ganzes Leben unter der Haut führt, verlässt auch dort der Kot. Als Folge davon tritt eine allergische Reaktion auf Seiten des Körpers auf, die sich in starkem Juckreiz manifestiert. Krätze wird normalerweise in Bereichen des Körpers gesehen, wo die Haut dünn und empfindlich ist:

  • Lücken zwischen den Fingern;
  • Falten unter der Brust und Brustwarzen;
  • Intimbereich;
  • innere Oberschenkel;
  • Falten von Ellbogen;
  • Handgelenke;
  • Füße;
  • Palmen;
  • Person;
  • Gesäß;
  • Bauch

Bei running scabies, zusätzlich zu den klassischen Symptomen, gibt es auch trockene Krusten, die durch ständiges Kratzen entstehen. Aufgrund der bakteriellen Infektion, die beim Kämmen unter die Haut gelangt, können auch kleine Pusteln beobachtet werden.

Wie man Krätze loswird

Medikamente

Wenn Sie Symptome von Krätze finden, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen. Der Dermatologe wird in der Lage sein, die am besten geeigneten Mittel für einen bestimmten Fall auszuwählen. Normalerweise werden die folgenden Medikamente zur Behandlung von Krätze verwendet:

  • Benzylbenzoat. Das beliebteste Werkzeug. In Form einer Salbe und Emulsion hergestellt. Gift Krätze Milben. Im Durchschnitt kostet die Salbe 20 Rubel. für 25 g, Emulsion - 50 Rubel. für 50 g;
  • Permethrin. Auch für Pedikulose verwendet. Die Form der Freisetzung - Salbe, Spray, Lotion, Creme. Ungefähre Kosten für das Medikament betragen 200 Rubel. für 50 g Gel bis 1900 Rubel. für 0,5 Liter Konzentrat für die Emulsion;
  • Spragal. Aerosol in Frankreich hergestellt. Es schädigt das Nervensystem der Krätze. Insbesondere ist es bei Bronchitis, Asthma und Laktation kontraindiziert. Der Durchschnittspreis beträgt 850 Rubel. für 160 g.

Es wird empfohlen, 2 Behandlungen im Abstand von 3-4 Tagen durchzuführen. Zum ersten Mal sterben die Erwachsenen, das zweite Mal - neu aus den Eiern geschlüpft. Wenn der Patient keine eitrigen Formationen auf der Haut hat, muss er vor Anwendung des Mittels eine heiße Dusche nehmen, um das Stratum corneum zu lockern. Besonders sorgfältig werden Medikamente in diejenigen Bereiche des Körpers gerieben, in denen sich die Milben am aktivsten manifestieren.

In modernen Realitäten wird es eher selten verwendet, aber die Schwefelsalbe hat ihre Popularität noch nicht verloren. Von seinen Vorteilen - Effizienz und Billigkeit: 15 Rubel. für 25 g. Unter den Nachteilen - hat einen ausgeprägten Geruch, hinterlässt Flecken auf der Wäsche, unangenehm beim Auftragen auf die Haut. Für die Behandlung müssen Sie die Salbe täglich für eine Woche verwenden.

Volksheilmittel

Es gibt auch Volksmedizin gegen Krätze, nicht sehr beliebt bei Ärzten, aber erfreuen sich ständiger Beliebtheit bei den Patienten. Nachdem entschieden wurde, die Behandlung mit häuslichen Methoden zu beginnen, sollte man nach dem Prinzip "do no harm" handeln und sich weigern, Kerosin zu verwenden. Es zieht in die Haut ein und verursacht Entzündungen, die den Zustand nur verschlechtern. Zu den sicheren Methoden gehören:

  1. Legen Sie Ihre Hände in den erträglich heissen Kwas. Es hilft, wenn Krätze nur im Bereich der Hände lokalisiert werden.
  2. Eine Mischung aus zerriebenen Lorbeerblättern und Butter in die Haut einmassieren. Der Anteil beträgt 1: 1.
  3. Mischen Sie Salz, zerstoßenen Schwefel und Schmalz in Teilen 1: 2: 4. Die resultierende Masse wird für 5-7 Tage in die betroffenen Hautpartien eingerieben.
  4. Die Haut mit sauberem Birken-Teer schmieren und einige Stunden einwirken lassen. Dann den Teer mit warmem Wasser unter Zusatz von Kleie abwaschen.
  5. Bereiten Sie eine Abkochung von Sauerampfer vor. Wischen Sie die kranken Bereiche ab. Wenn nötig, erhitze die Brühe: verwende sie nur warm.
  6. Im Verhältnis 4: 1 Petrolatum und frischen Schölleinsaft mischen. Erhalten Sie die Salbe auf die Haut aufgetragen, bis die Symptome der Krätze nicht zurückgehen.
  7. Schmieren Sie die Haut mit einer Mischung aus 1 TL. Terpentin und 2 EL. l. Butter.
  8. Bereiten Salbe von 2 TL vor. Schwefel, 1 TL. Birken-Teer, 1 EL. l. geschmolzenes Schmalz und 1 EL. l. fein geraspelte oder gehackte Waschseife. Am Abend nehmen Sie eine heiße Dusche, trocken mit einem Handtuch trocknen, auf die Haut aufgetragene Salbe anwenden. Bis zum Morgen gehen lassen, dann mit Wasser abspülen. Wiederholen Sie den Vorgang für 3 aufeinanderfolgende Tage.
  9. Fügen Sie ein Glas Wodka 25 Gramm medizinische Limette hinzu, lassen Sie es an einem kühlen dunklen Ort für eine Woche brühen. Reibe dann die resultierende Lösung mit der Haut ein. Das Heilmittel ist wirksam, aber von den Minuspunkten - die Notwendigkeit, die Behandlung zu verschieben, bis die Infusion bereit ist. Als eine Möglichkeit - reiben Sie in die betroffenen Bereiche frischen Saft eines medizinischen Kalkes ein.
  10. Behandle die Haut gründlich mit Lavendelessenz. Lassen Sie es für 2 Tage und dann waschen Sie es in einem warmen Bad ab. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Krätze abgelaufen ist.
  11. Bevor Sie ins Bett gehen, nehmen Sie ein 20-minütiges Bad mit Kräuterabkochungen: Eisenkraut, Kreuzkraut oder Friedhof. Im Durchschnitt genügen 30 g Gras für 1 Liter Wasser, um die Infusion vorzubereiten.
  12. Mischen Sie dicke saure Sahne oder Kefir mit einer Prise Jagdpulver im Verhältnis 3: 1. Bedecke den Behälter mit der erhaltenen Masse mit einer warmen Decke und lasse ihn 3 Stunden an einem warmen Ort stehen. Alle 20 Minuten. Es ist notwendig, die vorbereitete Salbe zu mischen. Um es auf den Körper zu legen, sollte 1-2 mal am Tag sein, nicht zu erlauben, die gesunde Haut zu treffen. Wenn die Salbe absorbiert ist, sollte der behandelte Bereich mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen werden.

Volksmedizin für Krätze wurde von vielen Menschen getestet, aber eine Methode zu Hause hat geholfen, andere nicht. Daher, wenn die Krankheit nicht lange dauert, müssen Sie sich an die Errungenschaften der modernen Medizin wenden.

Allgemeine Prinzipien der Krätzebehandlung

Um die Zecke effektiv loszuwerden, ist es nicht genug, nur eines der Mittel zu verwenden. Es sollte auch sein:

  • heile alle Menschen, die in derselben Wohnung leben, mit den Infizierten, auch wenn sie keine Krätze haben;
  • so kurz wie möglich, um die Nägel zu schneiden: Es kann Eier von Parasiten sein;
  • wenden Sie Medizin mit Ihren bloßen Händen an: das beschleunigt die Behandlung, da die Hände fast immer mit einer Zecke geschlagen werden;
  • Hausdesinfektion. Alle Kleidungsstücke und Bettwäsche Eisen bügeln oder kochen in einer Lösung aus Spülmittel und Soda für 7 Minuten. Es ist auch möglich, Bettwäsche und Kleidung in Taschen zu packen und auf einem Balkon oder einer Straße zu verstauen. Nach 5 Tagen sterben die Milben ohne Nahrung;
  • Bei schweren Formen der Krätze zum Beispiel gehen die Norweger ins Krankenhaus.

Krätze ist eine ziemlich "friedliche" Krankheit, aber sie verursacht dennoch eine Menge Ärger. Aber nachdem man es überwunden hat, ist es möglich, sich ein wenig zu beruhigen: wie zweimal du nicht in denselben Fluss kommst, und das Risiko, Krätze zum zweiten Mal aufzuheben, wird erheblich reduziert.

Krätze Zeichen und Behandlung zu Hause

✓ Artikel von einem Arzt überprüft

Viele Leute wissen über Krätze: Einige sind krank, andere haben nur etwas gehört. Die Ursache dieser Krankheit ist die Juckreizmilbe, die, wie sich herausstellt, mit den volkstümlichen Behandlungsmethoden leicht zu beseitigen ist.

Beschreibung und Symptomatik

Krätze manifestiert sich in Form von roten oder rosa Pickel auf der Haut und starkem Juckreiz.

Juckreiz mit Krätze

Eine Person, die an dieser Krankheit leidet, kämmt die ganze Zeit Pickel, wegen dem, was diese nur zunehmen. Und mit einer genauen Inspektion des Ortes, wo sie auftauchten, finden sich zwischen den Pickel weiße oder graue Linien, die Juckreiz genannt werden.

Wie man Krätze erkennt und behandelt

Diese Bewegungen treten in den empfindlichsten Bereichen der Haut auf - am Bauch, an den Armen, in der Leistengegend, an der Innenseite des Gelenks usw. In der Regel verstärkt sich der charakteristische Juckreiz in der Nacht - zu dieser Zeit werden die Milben aktiv.

Symptome und Fotos von Krätze

Weibliche und "junge" Männchen leben auf dem menschlichen Körper und essen Epidermis. Sobald sie erwachsen sind, werden die Weibchen von Männchen befruchtet, legen Eier auf die Haut und sterben. Zu diesem Zweck machen die Weibchen kleine "Tunnel" in der Haut (die gleichen juckenden Wege), wo sie ihre Eier legen. Ihre Lebensspanne beträgt durchschnittlich 4-6 Wochen, jeden Tag legen sie mehrere Eier mit neuen Individuen, die nach 4-5 Tagen erscheinen. Wenn die Milben wachsen, paaren sie sich, und die Weibchen machen wieder neue Bewegungen in der Haut.

Krätze im Kind - Foto

Beachten Sie! Zu Beginn der Behandlung der Krankheit müssen Sie sicherstellen, dass es sich tatsächlich um Krätze handelt. Tatsache ist, dass starker Juckreiz durch andere Hautkrankheiten verursacht werden kann.

Arten von Krätze und ihre Manifestationen

Die ersten Anzeichen - kleine pryshchiki - entstehen in der Regel nach dem Besuch des Pools, der Sauna oder des Fitnessraums. Dies wird dadurch erklärt, dass an solchen Orten nicht von steriler Reinheit die Rede sein kann. Es gibt verschiedene Arten von Krätze, wir werden ihre Symptome kennenlernen.

Tabelle. Sorten von Krätze, ihre Zeichen

Wie schnell Krätze zu Hause heilen?

In der Regel ist die Behandlung der Krätze zu Hause schnell und recht erfolgreich durch die richtigen Werkzeuge. Krätze ist eine parasitäre durch Kontakt übertragene Krankheit mit einer infizierten Person oder seinen persönlichen Gegenständen. Krankheit tritt nach dem Eindringen in die Haut Krätzmilbe - mikroskopisch kleine Insekten, die ständig unter die Haut bewegt, legen Eier, was sehr unangenehme Symptome.

Die Krankheit äußert sich bald nach der Infektion (Inkubationszeit von 1 bis zu mehreren Wochen) mit dem stärksten Juckreiz und einer Reihe anderer charakteristischer Merkmale. Mit richtiger und rechtzeitiger Behandlung können Sie die Krankheit zu Hause schnell loswerden.

Mittel zur Behandlung der Krankheit

Wenn ein Hautausschlag auf dem Körper auftritt, der sich durch den Körper ausbreitet, juckt es, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen. Er wird dir erzählen, wie man Krätze zu Hause behandelt und was es bedeutet, es zu benutzen. Es ist besser, keine Selbstmedikation einzugehen, wenn der Erreger in den Körper von Kleinkindern gelangt ist. Die Methoden der Krätze Therapie sind Zeit getestet. Verwenden Sie dazu:

  • Zubereitungen, deren Grundlage Schwefel ist;
  • Mittel, die sich von Balsamico-Komplexen ableiten;
  • Arzneimittel in Form von Salben, Ölen und Sprays, schädlich für Parasiten.

Alle Methoden zur Behandlung von Krätze sind darauf ausgerichtet, Zecken und ihre Eier zu beseitigen, sowie Juckreiz und Ausschlag auf der Haut zu beseitigen. Normalerweise kann die Krankheit in weniger als 1 Woche besiegt werden.

Verwendung von Arzneimitteln

Bei der Anwendung von Medikamenten kann es gut zur Behandlung von Krätze kommen. Vor dem Kauf und der Anwendung von Medikamenten sollte eine ärztliche Konsultation obligatorisch sein. In der Regel werden alle Heilmittel für Krätze in Form von Salben oder Sprays ausgegeben, die sich in Zusammensetzung, Konsistenz und Behandlungsverlauf unterscheiden.

Schnell und effektiv die Krankheit loswerden mit:

  1. Sprühen Sie das Spray. Es ist eine schnelle und sichere Behandlung von Krätze, die für Kinder, Erwachsene und schwangere Frauen zugelassen ist. Das Medikament wird nach hygienischen Maßnahmen vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen. Jedes Mal, wenn du aufwachst, musst du deine Wäsche wechseln.
  2. Salben Bensokryl. Dieses Medikament hilft Krätze in ein paar Tagen zu heilen, vorbehaltlich der regelmäßigen und korrekten Anwendung. Kann verwendet werden, um Kinder zu behandeln, das Produkt auf der Haut strikt gemäß den Anweisungen anwendend.
  3. Die Schwefelsalbe. Bekannt für alle preiswerten, aber wirksamen Medikamente, schädlich für den Erreger der Krankheit. Hilft Krätze in kurzer Zeit zu heilen, geeignet für die Behandlung von Menschen unterschiedlichen Alters. Da die Salbe stark abwaschbare Flecken auf Kleidung und Unterwäsche hinterlassen kann, wird empfohlen, während der Therapie alte saubere Sachen zu verwenden, die nach der Behandlung entsorgt werden müssen.
  4. Benzylbenzoat. Wirksames Medikament zur Behandlung von Krätze hat 2 Formen der Freisetzung - Emulsion und Salbe. Spült nicht, es wird zweimal täglich verwendet. Kinder zur Behandlung der Krankheit werden als Salbe empfohlen, da es so bequem ist, die Dosierung des Medikaments zu kontrollieren. Das Medikament hat einen wesentlichen Nachteil - es hat einen scharfen unangenehmen Geruch.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, ein Medikament zu kaufen, oder Sie es für einige Gesundheitsindikatoren nicht verwenden können, können Sie versuchen, es mit Hilfe von Volksmedizin zu heilen. Vor Beginn der Therapie ist es besser, sich mit dem Arzt zu beraten, um die durch die Juckreizmilbe verursachte Krankheit nicht mit einer anderen gefährlichen Verletzung zu verwechseln.

Volksheilmittel

Kampf mit der Juckreiz Milbe wird mit Hilfe von Volksmedizin versucht. Oft wird empfohlen, Heilkräuter und einige Produkte von Ärzten der traditionellen Medizin zu verwenden, da die wirksame Wirkung von Substanzen seit langem überprüft wurde.

Ein wirksames Mittel gegen Krätze ist Schwefelsalbe. Es ist sehr einfach und leicht zu Hause vorzubereiten. Es ist aus Haushaltsseife, Schmalz, Birken-Teer und Schwefel hergestellt. Der Prozess des Kochens von Fett aus Salat beginnt, der 30 ml für die Salbe benötigt. Weiter auf eine große Reibe gerieben Seife und hinzugefügt, um die fettige Basis 1: 1. Zu diesen Komponenten sollten 2 EL hinzugefügt werden. l. Schwefel und 1 EL. l. Teer. Alles gründlich bis zur Einheitlichkeit vermischen und verwenden, um die betroffene Haut zu schmieren.

Reinheit und Alant gegen Krätze

Es ist möglich, Krätze mit Schöllkraut loszuwerden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Pflanze zu verwenden:

  1. Nehmen Sie Vaseline (15 ml), mischen Sie es mit Schölleinsaft (60 ml). Nach der Vorbereitung die betroffene Haut bis zur vollständigen Wiederherstellung einmassieren.
  2. Getrocknete Stängel von Schöllkraut sollten mit Sahne vermischt werden, mindestens 10 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen. Vor dem Schlafengehen auf die Haut auftragen und die Reste der Salbe am Morgen nach dem Aufwachen entfernen. Verwenden Sie täglich, bis die Krankheit zurückgeht.

Salbe aus Schöllkraut sollte vorsichtig sein, da diese Pflanze allergische Reaktionen und eine Verbrennung verursachen kann. Kinder sollten es nicht benutzen.

Die Pflanze von Alant hat analgetische und entzündungshemmende Wirkung. Es hilft, Juckreiz und Irritation auf den Geweben zu beseitigen. Das geschmolzene Fett sollte mit der zerkleinerten Wurzel von Alant gemischt werden, dann auf einen Teller gelegt werden und bei schwacher Hitze für 20 Minuten köcheln lassen. Nach der Zubereitung werden 30 ml Birken-Teer in die Mischung gegeben, alles wird gemischt und aufgetragen, um die betroffene Haut zu schmieren.

Dieses Volksmedikament sollte mindestens 2 Stunden auf der Haut aufbewahrt werden. Danach sollte es mit einem auf dem Wurzelteil des Echinus basierenden Abkochung abgewaschen werden. Die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung durchgeführt.

Therapie mit Apfelessig und Terpentin

Der einfachste Weg, Krätze zu Hause loszuwerden, ist Apfelessig. Sie können die normale Tabelle verwenden, aber es ist irritierender für die Haut und kann eine Verbrennung auslösen. Apfelessig wird empfohlen, die gerötete Haut jeden Tag zu schmieren, ohne sich abzuwaschen. Stärkung der Wirkung des Produkts kann mit Knoblauch-Saft, zu dem Essig in gleichen Anteilen hinzugefügt werden. Eine solche Mischung sollte mindestens 7-9 Stunden bestehen, dann das betroffene Gewebe einmassieren.

Es ist möglich, den Parasiten mit Terpentin und Sonnenblumenöl zu bekämpfen. Um die Mischung vorzubereiten, ist es notwendig, das Öl (60 ml) zu kochen, indem man es nach 15 ml Terpentin dazu gibt. Einmal täglich auf die gereinigte Haut auftragen. Ersetzen Sie Sonnenblumenöl kann oliv oder cremig sein.

Die Wirkung von Tomaten

Tomaten helfen, Reizungen und Juckreiz zu entfernen, so dass sie oft zur Behandlung von Krätze verwendet werden. Sie sind wie folgt vorbereitet:

  • in den Behälter mit den dicken Wänden und dem Grund ist nötig es 500 ml Sonnenblumenöl zu gießen, zu kochen, und fügen Sie ihm 900 g der frischen Tomaten hinzu, die in irgendwelcher Weise gemahlen sind;
  • Tomaten für mindestens 30 Minuten kochen, dann die Mischung in einen sauberen Behälter abseihen.

Die resultierende Flüssigkeit muss einmal am Tag geschmiert werden. Es ist verboten, Öl zu reiben, es wird für 1,5 Stunden angewendet, danach wird es mit Wasser abgewaschen.

Erzkruste

Krushinovaya Rinde ist perfekt für die Zubereitung von medizinischen Brühen. Die Mischung wird ganz einfach zubereitet - die Pflanze wird mit Wasser überflutet, gekocht und zum Abwischen der Haut verwendet. Sie können die Infusionsflüssigkeit in das Badewasser für Krätze geben. Diese Brühe wird helfen, die Symptome der Krankheit zu beseitigen, aus dem Körper des Erregers zu entfernen. Behandlungsdauer - ab 2 Wochen. Es ist besser, in Kombination mit anderen Mitteln zu verwenden.

Die Heilung einer Hauterkrankung zu Hause mit Hilfe der traditionellen Medizin ist möglich, aber die Therapie ist langwierig und erfordert einige Anstrengungen. Bei einer schweren Form der Krankheit müssen unbedingt Volksheilmittel in Verbindung mit Medikamenten eingenommen werden.

Andere Mittel

Sie können Krätze zu Hause mit Hilfe von Haushaltsseife behandeln, die auf einer großen Reibe gerieben werden sollte und schmelzen, auf ein langsames Feuer oder in eine Mikrowelle stellen. Wenn die Seife flüssig wird, müssen Sie den Saft von einer Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, mischen und gießen Sie die Mischung in jede geeignete Form. Wenn die Seife gefriert, verwenden Sie sie zum Baden mit Krätze.

Auch die Krankheit wird mit solchen Mitteln behandelt:

  1. Birken-Teer, der vor Gebrauch erwärmt und auf die Haut aufgetragen wird. Das Heilmittel für das Gewebe sollte mindestens 2 Stunden betragen.
  2. Das Lorbeerblatt, das Sie mahlen müssen, mischen Sie mit Butter und verwenden Sie wie angewiesen.
  3. Auskochen von Sauerampfer - Sie können abwischen oder dem Wasser beim Baden hinzufügen.
  4. Ätherisches Lavendelöl - wird in reiner Form auf die betroffene Haut aufgetragen.
  5. Brot Kwas, in dem Sie ein wenig Salz hinzufügen müssen, erwärmen und schmieren die entzündete Haut.
  6. Preiselbeere oder Cranberries werden empfohlen, durch ein Sieb gerieben zu werden, wonach die Wunde mit entzündeter Haut gerieben wird.
  7. Wenn es keine allergische Reaktion auf den Milchsaft-Saft gibt, können Sie es zur Behandlung von Krätze verwenden und das Gewebe morgens, mittags und abends schmieren. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie die Symptome und die Ursache der Krankheit schnell loswerden.
  8. In warmem Wasser fügen Sie Meersalz, ein wenig Backpulver und machen Sie Kompressen auf den juckenden Bereichen.

Damit die Behandlung schnell und effektiv verläuft, müssen die Regeln der Körperhygiene eingehalten, die Kleidung regelmäßig gereinigt und gewechselt werden. Es wird empfohlen, die Therapie bei jedem durchzuführen, der Kontakt mit Dingen oder der Haut einer infizierten Person hat.

Wenn Sie Menschen oder Medikamente behandeln, müssen Sie den Zustand der Haut und ihre Reaktion auf die Therapie überwachen. Wenn nach 1-2 Wochen keine Besserung eintritt, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Manchmal kann die Krankheit Komplikationen in Form von mikrobiellen Ekzemen verursachen, die sich durch ausgedehnte Hautläsionen manifestieren. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, die Behandlung unter Aufsicht eines Spezialisten durchzuführen.

Wie man Krätze zu Hause behandelt: bewährte und wirksame Rezepte

Viele Desinfektionsmittel wirken nicht bei Krätze, weshalb es nicht einfach ist, einen Parasiten zu bekämpfen.

Bei einer Infektion mit Krätze genügen zwei Wochen für die Entwicklung von Ei-Milben, was zu einer Vergrößerung der Läsionsfläche führt.

Allmählich beginnt sich die Haut auf dem infizierten Gebiet zu verschlechtern, wobei der Parasit alle neuen Eier ablegt. Jeden Tag werden die Symptome der Infektion stärker ausgeprägt.

Wissen, wie man Krätze zu Hause behandelt, können Sie es für immer und für immer loswerden. Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt etwa 10 Tage. Zu diesem Zeitpunkt kann der Patient andere Menschen infizieren. Die Krankheit wird leicht übertragen, und es ist schwierig, sie loszuwerden. Bevor Sie Krätze zu Hause behandeln, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Und hier sind die besten Rezepte für die Behandlung von Krätze mit pflanzlichen Heilmitteln:

  1. Es ist notwendig, für 1 Woche 15 Gramm Efeuknospen in 0,1 Liter Essig zu bestehen. Betroffene Stellen am Körper reiben die erhaltene Tinktur zweimal täglich.
  2. Mischen Sie 150 Gramm Zitronen- und Rosmarinblätter, fügen Sie ein halbes Kilo Schweinefett hinzu. Die resultierende Mischung wird für eine Nacht in den Ofen gestellt. Dann müssen Sie die Brühe belasten und abkühlen. Zweimal am Tag, schmieren Sie sie mit Problemzonen.
  3. Gießen Sie 100 Gramm Beeren und Zweige von Wacholder 10 Liter gekochtes Wasser und kochen für 15 Minuten. Reiben Sie auf diese Brühe Problembereiche des Körpers.
  4. Gießen Sie 4 EL. Löffel der Sanddornrinde mit einem Liter abgekochtem Wasser, tränken Sie die Mischung für 10 Minuten, dann lassen Sie sie für eine halbe Stunde infundieren. Nehmen Sie die Brühe und trinken Sie 1 Teelöffel dreimal täglich.
  5. Vorgehackte Lorbeerblätter mit etwas Butter mischen. Die resultierende Masse reiben sich in die betroffenen Bereiche des Körpers.
  6. Saft Cranberries - ein ausgezeichnetes Mittel gegen Krätze. Reibe sie in das betroffene Gebiet.
  7. Fügen Sie 1 Esslöffel Karotte in ein Glas mit kochendem Wasser hinzu und kochen Sie für 10 Minuten. Schmiere die Brühe mit den Problemzonen des Körpers.
  8. Saft aus jungen Feigenblättern hilft, eine gefährliche Krankheit loszuwerden.
  9. Drücken Sie den Saft aus dem zerkleinerten Schöllkraut und geben Sie Vaselinöl dazu (Verhältnis 1: 4). Füge 0,25% Carbolsäure zu der resultierenden Salbe hinzu. Dieses Mittel hilft perfekt bei Krätze, sowie wenn Sie Haarausfall haben.
  10. Milchsaft extrahiert den Körper von schädlichen Parasiten.
  11. Fügen Sie 100 Gramm Alant Wurzeln zu vier Gläsern heißem Wasser hinzu und bestehen Sie die Suppe für 4 Stunden. Die Mischung wird in kurzer Zeit helfen, Hautjucken loszuwerden.
  12. Frische Walnussblätter mahlen, in ein Glas abgekochtes Wasser geben und 20-30 Minuten ziehen lassen. Schmiere die Problemzonen mit der erhaltenen Mischung.

Vangas Ratschläge zur Behandlung von Krätze zu Hause sind ebenfalls sehr effektiv und wurden über die Jahre getestet:

  1. Zu 1 TL Terpentin fügen Sie 1-2 EL hinzu. Löffel Klein. Schmiere die infizierte Haut mit Salbe.
  2. Die Wäsche des Patienten muss periodisch über trockener Hitze kalziniert werden.
  3. Spülen Sie den infizierten Bereich der Haut des Patienten mit einer Lösung von Essig, binden Sie die Stelle mit einem Tuch.
  4. Zu einem Liter 20% iger Ammoniaklösung werden 27 Gramm spanisches Fliegenpulver, 50 Gramm zerkleinerte Wurzel von Alant, Ayr und Hermes, 50 Gramm junger Walnüsse hinzugefügt. Die Mischung wird für zwei Wochen infundiert. Nach einem Liter reinem Wasser 50 Gramm Johanniskraut und Oregano hinzufügen. 25 Minuten in einem dicht verschlossenen Behälter kochen lassen. Danach ist es erforderlich, mit vorbereiteten Ammoniak Infusion zu strapazieren und zu mischen. Es ist notwendig, die resultierende Mischung zu mahlen.
  5. Schmieren Sie Problemstellen auf der Haut mit einer Mischung aus Schwefelpulver und Smaltz (im Verhältnis 1: 2).
  6. 1/2 Löffel, mischen Sie mit 1/2 Löffel grüner Seife und 1/2 Löffel Schwefelpulver. Fügen Sie 1 Teelöffel reinen Teer zu der Mischung hinzu. Rühre die Zutaten um. Es ist notwendig, die Medizin zweimal täglich in infizierte Hautbereiche zu reiben.
  7. Zu 1/2 EL gehackter Kreide einen Löffel pulverförmigen Schwefel, reinen Teer, Salz und grüne Seife hinzufügen. Reiben Sie die vorbereitete Mischung regelmäßig zweimal am Tag, ohne sie von der Hautoberfläche abzuwaschen. Nach 5 Tagen wird empfohlen, ein Bad mit heißem Wasser zu nehmen.
  8. In einer großen Menge Wasser fügen Sie 200 Gramm flüssiger Birketeer hinzu. Die resultierende Mischung wird bis zu dem Zeitpunkt gerührt, zu dem die Flüssigkeit die Farbe von Teer annimmt. Lassen Sie das Wasser ab, ersetzen Sie es durch frisches. Wiederholen Sie den Vorgang 7-8 mal, bis die Konsistenz der Mischung dick genug ist. Reiben Sie die geformte Verbindung in Problembereiche.

Die besten Volksmedizin für Krätze bei Menschen

Wenn Sie auf Ihrer eigenen Haut ein ungewöhnliches Relief finden, das an die Bewegung parasitärer Organismen erinnert, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen, dafür können Sie die Volksheilmittel gegen Räude anwenden. Beim Bewegen der Milben wird ein charakteristischer Juckreiz verspürt, der später am Abend zunimmt.

Es ist am schwierigsten, Krätze für Kinder zu heilen, die ein infiziertes Gebiet auf dem Kopf haben. In diesem Fall können Parasiten tief genug eindringen. In keinem Fall sollten Sie auf Selbstmedikation zurückgreifen! Wenn Symptome der Krankheit gefunden werden, ist es erforderlich, sofort einen Arzt aufzusuchen. Bei betroffenen Stellen in den Oberschenkeln oder im Gesäß ist eine Eigenbehandlung mit speziellen Salben erlaubt. Zur Herstellung der Salbe ist es notwendig, Jagdpulver mit Sauerrahm im Verhältnis 1: 3 zu mischen.

Nach einigen Minuten wird eine vollständige Auflösung des Pulvers beobachtet. Entfernen Sie die Mischung an einem warmen Ort, wickeln Sie es mit einer dicken Decke. Rühre die Gemischkomponenten für 20-25 Minuten. Zubereitete Salbe sollte täglich zweimal täglich auf die infizierten Teile des Körpers aufgetragen werden. Es ist sehr wünschenswert, wenn die Mischung verwendet wird, um gesunde Bereiche der Haut zu isolieren. Nachdem die Salbe absorbiert ist, spülen Sie sie mit etwas Wasser ab. Beim Waschen mit Seife wird Krätze mit der Zeit verschwinden.

Es gibt jedoch die effektivste Volksmedizin für Krätze bei Menschen. Es ist notwendig, Seife auf einer kleinen Reibe zu reiben, es in eine kleine Pfanne zu legen und, 1 Kopf Knoblauch hinzufügend, Hitze auf einem Gasofen. Warte, bis die Seife schmilzt. Die Mischung 15 Minuten lang köcheln lassen. Nach dem Einfüllen der Flüssigkeit in die Form warten, bis sich der Seifenriegel gebildet hat. Verwenden Sie es, um die Problembereiche zu reiben. Eine solche Behandlung hat keine Nebenwirkungen und wird auch für schwangere Frauen empfohlen.

Um die Krankheit zu bekämpfen, können Sie die folgenden Tools verwenden:

  • Salbe mit Schöllkraut.
  • Birken-Teer. Es ist notwendig, die Orte zu schmieren, wo die Milbe lebt, spülen Sie es nicht für drei Stunden. Nachdem es erforderlich ist, die Haut mit einem heißen Abkochung von der Wurzel der Althaea zu waschen.
  • Chatterbox Sauerrahm. Mit diesem Rezept können Sie sich in drei Tagen erholen. Um eine "Wundermischung" vorzubereiten, benötigen Sie Schießpulver, Sauerrahm (wenn nicht, können Sie Kefir verwenden) im Verhältnis 1: 3. Die Komponenten der Mischung gründlich mischen und einige Stunden unter gelegentlichem Rühren stehen lassen. Nach der Vorbereitung des Produkts sollten sie die Haut des Patienten sanft schmieren und dann einen Verband anlegen. Wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Tag.
  • Salbe mit einem Lorbeerblatt. Um die Medizin vorzubereiten, benötigen Sie 1 Packung Lorbeerblätter, die Sie in jedem Supermarkt kaufen können. Fügen Sie 100 Gramm weiche Butter zum Gewürz hinzu. Rühre die Mischung gründlich um. Das Reiben der Salbe wird dreimal täglich durchgeführt.
  • Zwiebelseife. Ein Stück Seife auf einer Reibe mahlen und dann in einen Topf mit Wasser legen. Erhitze das Gemisch, bis eine viskose Konsistenz erreicht ist. Rasponite 1 mittlere Zwiebel und 1 Knoblauchzehe, fügen Sie sie der geschmolzenen Seife hinzu. Entfernen Sie die Pfanne von der Platte, gießen Sie die Mischung in vorbereitete Formen. Sie erhalten eine heilende Naturseife mit antibakteriellen Eigenschaften. Reiben Sie die Haut des Patienten mehrmals am Tag.

Behandlung des Raumes und Kleidung für Krätze

Um die erneute Infektion einer gefährlichen Krankheit durch die eigene Kleidung zu verhindern, ist eine Behandlung mit Krätze erforderlich.

Jeder Patient muss sein eigenes Bett und individuelle Betten haben. Desinfizieren Bettwäsche, Unterwäsche Patienten. Es wird empfohlen, diese Dinge vor dem Waschen vorzuweichen.

Top-Kleidung sollte durch gründliches Bügeln mit einem heißen Bügeleisen dekontaminiert werden. Dinge, die keiner Wärmebehandlung unterzogen werden, hängen eine Woche lang auf der Straße herum. Bei minus Lufttemperatur ist 1 Tag genug. Kissen, Decken, Matratzen und Kleidung werden für eine Woche in einen Raum mit guter Belüftung gestellt. Um Kinderspielzeug zu desinfizieren, können diese eine Woche lang in hermetisch verschlossenen Plastikbeuteln aufbewahrt werden.

Polstermöbel werden mit Eisen und Dampf desinfiziert. Die Wohnung benötigt eine Nassreinigung. Die Behandlung von Krätze ist sehr wichtig, da es Ihnen ermöglicht, alle Zecken und ihre Larven loszuwerden und eine erneute Infektion zu verhindern. Krätze - eine heimtückische Krankheit, die eine längere Behandlung erfordert.

Behandeln Sie Krätze schnell und effektiv zu Hause

Krätze sind Hauterkrankungen, die leicht vom Patienten auf das Gesunde übertragen werden. Krätze Milbe, die der Erreger ist, schiebt die Bewegungen in der oberen Schicht der Haut und legt auch Eier. Aus diesem Grund erscheinen die ersten Anzeichen von Krätze: die betroffenen Bereiche werden rot und beginnen zu jucken, besonders nachts. Infect Krätze kann mit einem Händedruck oder anderen direkten Kontakt mit dem Patienten, sowie durch Dinge, ein Handtuch oder Bettwäsche sein. Krätze loszuwerden ist nicht einfach, aber wenn Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, kann die Krankheit zu Hause besiegt werden.

Beachten Sie! Krätze kann leicht übertragen werden, daher ist es wünschenswert, den Patienten von anderen Haushaltsmitgliedern, insbesondere Kindern, zu isolieren.

Symptome von Krätze

Die Hauptsymptome von Krätze sind das Auftreten eines Ausschlags auf der Haut und das ständige Verlangen zu kratzen, besonders nachts, nach dem Duschen. Der Ausschlag kann als eitrige Bläschen, Rillen in der Haut (3-15 mm) erscheinen. Wie die Regeln für die Lokalisierung von Juckreiz ist eine dünne Hautoberfläche: Seiten des Rumpfes, Handgelenke, Ellenbogengelenk, Unterarm, Brustbereich. Bei Kindern erscheinen Krätze Symptome auf den Handflächen, Gesäß, können das Gesicht und die Oberfläche der Kopfhaut abdecken.

Krätze wird ausschließlich durch lokale Maßnahmen behandelt. Es kann sein:

Medizinische Behandlung von Krätze - die wichtigsten Drogen

Wenn Sie eine Rötung an Ihrem Körper bemerken, die nachts sehr juckt, eilen Sie nicht in die Apotheke, um Medikamente zu bekommen. Zuerst müssen Sie einen Arzt aufsuchen, und stellen Sie sicher, dass dies wirklich Krätze ist, weil ähnliche Symptome bei anderen Hautkrankheiten beobachtet werden können.

Der Arzt wird eine Behandlung verschreiben, die hauptsächlich aus lokalen Drogen besteht. Das kann sein:

Spregal

Verkauft in Apotheken in Form eines Sprays. Da das Medikament für den menschlichen Körper unbedenklich ist, wird es zur Behandlung von Krätze in der Schwangerschaft und bei Kindern eingesetzt. Das Mittel wird am Abend nach dem Duschen angewendet. Angewandt für 12 Stunden.

Beachten Sie! Es ist notwendig, nicht nur zu duschen, sondern auch Bett und Unterwäsche zu wechseln, und nach 12 Stunden alles zu wiederholen, einschließlich des Wechsels der Bettwäsche. Wenn dies nicht gemacht wird, erhöht sich das Risiko eines erneuten Auftretens.

Bensocryl - Salbe

Je nach Konzentration (10% und 20%) wird Salbe für Kinder und Erwachsene verschrieben. Bevor Sie zu Bett gehen, duschen Sie und massieren Sie die Salbe mit Massagebewegungen. Der Behandlungsverlauf beträgt in der Regel 4 Tage. Dann müssen Sie die Bettwäsche wechseln.

Beachten Sie! Salbe oder Aerosol sollte auf alle betroffenen Bereiche der Krankheit angewendet werden.

Schwefelsalbe

Es ist auch mit einem anderen Verhältnis von Wirkstoff zur Behandlung von Krätze bei Erwachsenen und Kindern erhältlich. Schwefelsalbe wird für eine Woche behandelt. Nach der Behandlung müssen Sie die Bettwäsche wechseln. Wiederholen Sie ggf. den Kurs. Der Hauptnachteil dieses Medikaments ist ein unangenehmer Geruch sowie Spuren auf dem Bett.

Beachten Sie! Bei Kindern entwickeln sich Krätze schneller und haben oft Komplikationen in Form von Abszessen, so dass die Behandlung unmittelbar nach dem Erkennen der Krankheit begonnen werden sollte.

Krätzmilben können zu einer Verschlimmerung von Allergien führen, insbesondere bei Kindern und Menschen, die dazu neigen. Der Arzt kann zusätzlich zu der Salbe oder dem Spray ein antiallergisches Mittel, zum Beispiel Claratin oder Suprastin, verschreiben.

Benzylbenzoat

Behandlung von Krätze mit Benzylbenzoat - das ist vielleicht das effektivste Werkzeug, nur wird empfohlen, keine Salbe, sondern eine Emulsion von 20% zu verwenden. Morgens und abends zweimal täglich auftragen und nicht ausspülen. Für die Behandlung von Krätze bei Kindern ist es besser, Salbe (10%) zu verwenden, es ist auch wirksam und nicht gesundheitsschädlich. Der einzige Nachteil dieser Droge ist ein spezifischer Geruch. Aber in diesem Fall können Sie die traditionelle Medizin verwenden.

Behandlung von Krätze im Haus durch Volksmedizin

Es gibt eine große Menge von Volksmedizin, die effektiv gegen Krätze sind. Am häufigsten verwendet zu Hause Salben, Kräuter Abkochungen und andere Mittel für die lokale Behandlung.

Home Salben

Himmlisch

  • 1 Löffel Schölleinsaft, gemischt mit 4 Esslöffeln Vaseline. Die vorbereitete Salbe wird verwendet, um erkrankte Bereiche zu schmieren;
  • Nimm zwei Esslöffel Sahne. Fügen Sie einen Löffel trockenen Schöllkraut hinzu. Umrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am Morgen können Sie ein Heilmittel für die Behandlung verwenden.

Devicil

Normaler Schweineschmalz in kleine Stücke schneiden und in Brand tauchen. Dann fügen Sie das zerkleinerte Wurzel-Alant zum Schweinefett hinzu. Die Mischung in ein kleines Feuer geben und 10-15 Minuten kochen lassen. Dann fügen Sie 2 Esslöffel Teerseife für jede 100 g der vorbereiteten Mischung hinzu. Blend die erkrankten Bereiche mit einer Mischung. Nach einer Weile sollte die Salbe mit Seife oder Abkochung abgekocht werden.

Essig

Um Krätze bei Kindern zu behandeln, können Sie Essig, vorzugsweise Apfel verwenden. Verteilen Sie die betroffenen Stellen vor dem Schlafengehen und spülen Sie nicht. Für Erwachsene, können Sie eine Tinktur aus Apfelessig und Knoblauchzehen, zuvor geschreddert. Infusion für 8 Stunden und reiben Sie die Haut mit einer Tinktur des Hautausschlags.

Jagd Schießpulver

Nehmen Sie 3 Teile dicke saure Sahne und ein Stück Jagdpulver. Warten Sie, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat, und wickeln Sie die Mischung dann in eine Decke oder einen warmen Schal. Lassen Sie mehrere Stunden gehen, nicht vergessen, alle 20 Minuten zu rühren.

Beachten Sie! Ein solches Werkzeug kann nur kranke Haut schmieren. Gesunde Bereiche des Körpers mit einem Tuch bedeckt.

Wenn die Salbe in die Haut aufgenommen wird, muss sie mit dem Abkochung von Heilkräutern oder Haushaltsseife abgewaschen werden.

Terpentin

Bereiten Sie eine Mischung aus einem Teelöffel Terpentin und zwei Esslöffel gekochtes Pflanzenöl vor. Anstelle von Pflanzenöl können Sie eine cremige nehmen. Schmiere die betroffene Mischung mit der Mischung.

Lorbeerblätter

Zermahle das Lorbeerblatt zu Pulver und mische es dann mit Butter zu gleichen Teilen.

Schwefelsalbe

Sie können Schwefelsalbe auch zu Hause vorbereiten. Reiben Sie einen Löffel Waschmittel. Mischen Sie es mit der gleichen Menge an geschmolzenem Schweinefett, sowie 2 Teelöffel Schwefel und 1 Teelöffel Teer. Der Verlauf der Behandlung mit diesem Medikament beträgt 3-5 Tage.

Folk Wege im Kampf gegen Krätze

Tomaten

Nehmen Sie 1 kg Tomaten und 0,5 Liter Pflanzenöl. Gemüse gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Brate sie in Öl. Wenn die Mischung abkühlt, wenden Sie sie auf die Hautpartien an, die von einer Juckreizmilbe betroffen sind.

Seife mit Knoblauch und Zwiebeln

  1. 50 Gramm gewöhnliche Haushaltsseife, Rost.
  2. Schicke die gehackte Seife in einen Topf und schicke sie in Feuer. Wenn die Seife geschmolzen ist, fügen Sie ein zerbröckeltes Fruchtfleisch und ein paar Knoblauchzehen hinzu.
  3. Rühren. Halten Sie für ein paar Minuten auf dem Feuer, dann gießen Sie in die Form und lassen Sie es einfrieren.

Diese Seife kann zweimal am Tag verwendet werden.

Beachten Sie! Seife stellt keine Gefahr für den menschlichen Körper dar und eignet sich daher zur Behandlung von Krätze bei Schwangeren und Kindern. Die einzige Barriere, die verwendet werden kann, ist eine Allergie gegen Knoblauch oder Zwiebeln.

Lavendelöl

  • Lavendelöl schmiert die betroffenen Bereiche. Es muss das Produkt nicht abwaschen, es verdunstet sich selbst in ein paar Stunden. Zecken können den Geruch von Lavendelöl nicht vertragen und verenden;
  • Mischen Sie zu gleichen Teilen das Öl von Lavendel, Teebaum und Zitrus.

Verwenden Sie das gleiche wie Lavendelöl.

Teer

Schmerzhafte Hautpartien sollten mit Teer verschmiert sein. Spülen Sie die Reste nach ein paar Stunden mit warmem Wasser oder einer Abkochung von Heilkräutern. Sie können auch Teerseife verwenden.

Beachten Sie! Eine gewöhnliche Haushaltsseife vereinfacht den Heilungsprozess. Hände und betroffene Stellen mit Seife waschen.

Brot Kwas

Salzen Sie den Brotkwas und erhitzen Sie ihn auf eine Temperatur, bei der Sie Ihre Hände hineinlegen können. Um Krätze an den Händen zu behandeln, müssen sie in gekochten Kwas abgesenkt werden. Andere Teile des Körpers sollten mit einem Wattestäbchen abgewischt werden, das in Kwas eingetaucht ist.

Wolfsmilch

Wischen Sie die betroffene Stelle mit einem Wattestäbchen mit einem Wattestäbchen ab.

Beachten Sie! Die Pflanze kann Allergien auslösen, daher ist es nicht empfehlenswert, sie für schwangere Frauen und Kinder zu verwenden.

Knoblauch und Senföl

Entferne den großen Knoblauch von den Schalen und reibe ihn zu einer homogenen Masse. Den Knoblauch in einen Topf geben und 400 ml Senföl hinzufügen. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze für ca. 20 Minuten. Dann abseihen und abkühlen lassen. Schmieren Sie das vorbereitete Öl mit wunden Stellen auf der Haut. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf.

Heilkräuter

Dymyary officinalis

25 Gramm Kräuter gießen 0,5 Gläser Wodka. Dann werden sie für 7 Tage an einen dunklen Ort geschickt. Verwenden Sie eine Tinktur, um das betroffene Gebiet mit Milben zu wischen. Auch zum Abwischen können Sie frischen Limettensaft verwenden.

Krushina

4 Löffel Sanddorn gießen Sie einen Liter kochendes Wasser und kochen für 10 Minuten bei schwacher Hitze. Dann lassen Sie es für eine halbe Stunde brühen. Dann wird die Brühe verwendet:

  • zum Abwischen;
  • zur oralen Verabreichung auf einem Esslöffel dreimal täglich.

Walnuss

Unreife Walnuss Obst, sowie junge Blätter (20 g), ein Glas mit kochendem Wasser gießen. Lassen Sie es für 20 Minuten. Wischen Sie die betroffenen Hautpartien mit Abkochung ab.

Bäder

Eine hervorragende therapeutische Wirkung im Kampf gegen Krätze sind Kräuterbäder. Um ein solches Bad vorzubereiten, kannst du folgendes nehmen:

Zuerst müssen Sie eine konzentrierte Brühe vorbereiten. Dazu werden ein paar Löffel Kräuter in einem Liter kochendem Wasser gebraut. Dann wird die gekochte und abgekochte Brühe dem Bad zugegeben.

Beachten Sie! Um ein Bad zu nehmen, sollte eine infizierte Person heiß sein, aber die Temperatur sollte so sein, dass sie darin sein könnte.

Vergessen Sie nicht, die Hygiene im Auge zu behalten, rechtzeitig zu duschen, Bettzeug und Unterwäsche zu wechseln. Stellen Sie nach Abschluss der Behandlung sicher, dass die Krankheit verschwunden ist. Um dies zu tun, besuchen Sie den Arzt.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie