Tonsillen sind die erste Barriere, die das Atmungssystem vor Keimen schützt. Manchmal verursachen sie jedoch gesundheitliche Probleme - eine Krankheit, die Tonsillitis genannt wird, entwickelt sich. Was müssen Sie darüber wissen?

Es gibt eine akute und chronische Form der Mandelentzündung. Die akute Form ist eine bekannte Halsschmerzen, die am häufigsten bei Kindern auftritt. Der Grund ist virale oder bakterielle Infektionen. Wenn eitrige Überfälle auf den Mandeln gesammelt werden, kann dies auf Halsschmerzen hinweisen. Wir nennen diese Erkrankung eine akute Entzündung der Mandeln und des Rachens durch Bakterien (Streptokokken). Eines der ersten Symptome bei Angina ist ein sehr hohes Fieber. Es gibt einen Schmerz im Hals und manchmal sogar einen Schmerz in den Gelenken. Charakteristische Symptome sind auch allgemeine Schwäche. Schmerzen in den Tonsillen erlauben es nicht normal zu essen, zu schlucken und manchmal zu sprechen. Mandeln werden rot, Lymphknoten nehmen zu. Akute Tonsillitis wird schnell und einfach behandelt. Aber wenn die Krankheit chronisch wird, wird die Behandlung länger und problematischer.

Viele Leute fragen: Kann chronische Mandelentzündung im Allgemeinen geheilt werden? Wir antworten: Ja, du kannst. Wir werden heute darüber reden, wie man das heute mit populären Mitteln macht.

Wie erkenne ich die Krankheit?

loading...

Nicht immer erkennt eine Person, dass er chronische Mandelentzündung hat. Tatsache ist, dass die Symptome der Krankheit nicht spezifisch genug sind, und manchmal die kranken Mandeln nicht einmal an Größe zunehmen. Die Erkrankung ist in der Regel Folge von Halsschmerzen, die zu Veränderungen in der Struktur der Mandeln und dem latenten Verlauf der Infektion führen.

Symptome einer chronischen Tonsillitis

  • kleine rezidivierende Halsschmerzen
  • Gefühl der Obstruktion im Hals
  • Häufige Fälle von Halsschmerzen
  • Schmerzen im Nacken
  • Schluckbeschwerden
  • schlechter Geruch
  • schlechter Geschmack im Mund
  • vergrößerte Lymphknoten im Nacken.

Außerdem berichten Patienten, dass sie periodisch die Bildung einer weißen oder gelben Beschichtung auf den Mandeln beobachten. Dies kann von solchen Symptomen begleitet sein:

  • ungeklärtes Fieber
  • Schwäche
  • verminderte Immunität.

Was passiert, wenn die Krankheit nicht behandelt wird?

loading...

Bei chronischer Tonsillitis "verblaßt" und "versteckt" sich die Infektion. Es kann jedoch jederzeit nicht nur auf die Mandeln, sondern auch in das Blut und entfernte Organe gelangen und solche Infektionskrankheiten verursachen:

  • rheumatisches Fieber
  • Glomerulonephritis
  • Arthritis
  • Psoriasis
  • Myokarditis
  • Gefäßkrankheit
  • gynäkologische Probleme (besonders in der Schwangerschaft)

Daher empfehlen wir, dass Sie Volksmedizin verwenden, um diese Krankheit ein für allemal loszuwerden. Denken Sie daran, dass unsere Mandeln mit der Mandelentzündung aufhören, ein Verteidiger des Körpers zu sein, und zu einem gefährlichen Objekt werden. Versuchen Sie so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen.

Behandlung

loading...

Wir möchten darauf hinweisen, dass es am besten ist, die oben beschriebenen Methoden anzuwenden, um den Genesungsverlauf zu beschleunigen. Sie sollten auch darüber nachdenken, wie Sie Ihre Immunität erhöhen können - und dann sind keine Infektionen nicht gruselig.

Heilende Getränke

  1. In ein Glas warmes Wasser, fügen Sie vier Teelöffel Honig, ¼ Teelöffel Salz und frisch gepressten Saft einer Limette oder Zitrone. Alle diese Komponenten müssen gründlich miteinander vermischt werden. Sie erhalten ein Vitamingetränk, das Sie zweimal am Tag trinken müssen. Dies ist eines der besten heimischen Rezepte, wie Mandelentzündung zu behandeln, die besonders während der Schwangerschaft empfohlen wird.
  2. Entfernen Sie die Verschlimmerung und diese Methode hilft: Jeden Abend vor dem Schlafengehen ein Glas heiße Milch mit einer Prise Kurkumapulver und Pfeffer trinken. Fortsetzen der Behandlung für drei aufeinanderfolgende Nächte. Dieses Getränk kann auch für kleine Kinder gekocht werden.
  3. Die Kombination von Karotten, Rote Beete und Gurkensaft ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, chronische Mandelentzündung zu heilen. Mischen Sie 300 ml Karottensaft mit 100 ml Rübensaft und 100 ml Gurkensaft. Die so gewonnene Flüssigkeit muss einmal am Tag getrunken werden.
  4. In 50 ml Milch 12 g violette Blüten kochen. Die Milch abgießen und nach dem Abkühlen trinken. Auch chronische Mandelentzündung wird mit getrockneten Veilchenblüten behandelt. Um dies zu tun, müssen sie mit einer kleinen Menge Pflanzenöl braten und am Hals in der Nacht als Breiumschlag auftragen. Denken Sie daran, dass warme Kompressen während der Schwangerschaft kontraindiziert sind.
  5. Bei der Behandlung von chronischer Mandelentzündung wird häufig Ingwertee verwendet, da er die gesamte Infektion zerstört und Entzündungen lindert. Darüber hinaus wird Ingwer an kalten Wintertagen warm und gibt Kraft. Wie wird dieses Getränk zubereitet? Mahlen Sie ein Stück frischen Wurzel-Ingwer in der Größe von fünf bis sieben Zentimeter auf einer Reibe oder auf andere Weise. Dann zwei Zitronen und zwei Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Alles in einen Topf geben, einen halben Liter Wasser hinzufügen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Nachdem Sie die Pfanne aus dem Feuer genommen haben, können Sie dem Tee ein wenig Honig hinzufügen, um einen guten Geschmack zu erhalten. Honig ist ein weiteres natürliches bakterizides Mittel, aber hohe Temperaturen zerstören seine Eigenschaften. Nehmen Sie Tee 1-2 Stunden nach den Mahlzeiten, 3 mal am Tag. Eine solche Behandlung ist für Kinder und Erwachsene und sogar während der Schwangerschaft geeignet.
  6. Eine Exazerbation einer Mandelentzündung entfernt Tee aus einem Beinwell. Kaufen Sie eine Packung Beinwellblätter in einer Apotheke oder bereiten Sie sie im Sommer zu. Wenn Sie so schnell wie möglich geheilt werden wollen, dann können Sie gehackten und getrockneten Ingwer auf das Gras geben. Gießen Sie ein paar Teelöffel der Pflanze mit kochendem Wasser und lassen Sie es brauen. Im fertigen Getränk können Sie Zucker oder Honig nach Geschmack hinzufügen. Solcher Tee kann während der Schwangerschaft getrunken werden. Die heilenden Eigenschaften von Beinwell sind seit langem bekannt.

Rezepte mit Propolis

Der Nutzen von Propolis kann nicht überschätzt werden - es hilft, viele Krankheiten zu heilen, einschließlich chronischer Tonsillitis. Wie man es anwendet? Wir werden ein paar Volksmedizin teilen.

  1. Das einfachste Rezept ist Propolis mit Butter zu mischen. In diesem Fall sollte das Öl 10 mal mehr als Propolis sein. Nehmen Sie 10-15 Gramm des Fertigproduktes 3 mal täglich auf nüchternen Magen ein. Der Behandlungsverlauf mit Propolis beträgt 2 Wochen. Diese Methode ist auch in der Schwangerschaft geeignet.
  2. Nehmen Sie 20 g Propolis, hacken und gießen Sie 100 ml reinen medizinischen Alkohol. Dieses Werkzeug muss drei Tage lang an einem dunklen und warmen Ort aufbewahrt werden. Als nächstes nehmen Sie Alkohol Tinktur mit Propolis 3 mal am Tag für 20 Tropfen. Es kann in einer kleinen Menge von warmem Wasser oder Milch gelöst werden. Außerdem können Sie gurgeln: Dazu 10 Tropfen Tinktur in ein Glas Wasser geben.
  3. Natürliche Propolis ist die beste Medizin für die Schwangerschaft, wenn jede "Chemie" kontraindiziert ist. Ein kleines Stück dieses Produkts sollte so lange wie möglich im Mund behalten werden (idealerweise - ein Tag). Propolis hilft nicht nur bei der Behandlung von chronischer Tonsillitis, sondern auch bei Angina, Laryngitis, entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle. Es ist völlig harmlos für Kinder, aber Sie müssen sicherstellen, dass das Kind Propolis nicht schluckt.

Bockshornklee

Nehmen Sie einen halben Liter Wasser, fügen Sie 2 Esslöffel Bockshornkleesamen hinzu und kochen Sie alles über einem langsamen Feuer für ungefähr 30 Minuten. Dann lass die Brühe abkühlen. Nachdem Sie es belasten, spülen Sie Ihren Hals 2 Mal pro Tag. Bockshornklee ist eine der besten Möglichkeiten, chronische Mandelentzündung zu behandeln. Es ist in der Schwangerschaft nicht kontraindiziert.

Paste für Mandeln

Wenn Sie die Methoden der Leute beschreiben, ist es unmöglich, ein so effektives Verfahren wie das Auftragen von Paste auf kranke Mandeln nicht zu erwähnen. Das fertige Produkt muss auf den Wattestäbchen aufgetragen werden, öffnen Sie den Mund, drücken Sie die Zunge mit einem Löffel und behandeln Sie die Paste vorsichtig mit schmerzenden Amygdala. Es ist ratsam, jemanden um Hilfe zu bitten, da es sehr problematisch ist, das Arzneimittel selbst anzuwenden. Das Verfahren ist in der Schwangerschaft nicht kontraindiziert und hilft, selbst die am meisten vernachlässigte chronische Mandelentzündung loszuwerden. Wie koche ich Pasta? Hier sind zwei Rezepte

Die erste Art der Behandlung: nehmen Sie in gleichen Mengen Samen von Senf, Flachs, Gerste, Rettich und auch die Wurzel des Meerrettichs. Schleifen Sie alles in einer Kaffeemühle. Geben Sie etwas Wasser hinzu, um dem Produkt eine matschige Konsistenz zu geben. Wie wir bereits gesagt haben, sollte eine solche Paste auf kranke Mandeln aufgetragen werden. Der Verlauf der Behandlung: 7-10 Tage.

Das zweite Rezept für die Paste: verbrenne mehrere Zweige der Hyazinthe und füge das Senföl zu der resultierenden Asche hinzu (um eine dicke Aufschlämmung zu bilden). Wenden Sie die Mischung jeden Abend auf die Mandeln, um chronische Mandelentzündung loszuwerden.

Leckeres Rezept

Sie können Mandelentzündungen auf eine so schmackhafte und angenehme Art und Weise behandeln: Kochen Sie einige Früchte von rohen Feigen und reiben Sie sie auf einer Reibe. Nachdem die Feigen etwas abgekühlt sind, nehmen Sie einen Teelöffel, aber schlucken Sie nicht: warten Sie, bis sich die Kartoffelbrei langsam im Mund auflöst und die kranken Mandeln umhüllt. Wie Sie verstehen, schmerzt diese Technik nicht einmal während der Schwangerschaft, und ist sehr praktisch bei der Behandlung von Kindern (sie werden gerne zustimmen, solch eine Behandlung zu essen).

Rinsings von Akazien

In einem Behälter mit Wasser ein wenig Rinde von Akazien hinzufügen und in Brand setzen. Kochen Sie das Heilmittel für ungefähr 20 Minuten. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, die Brühe abseihen und zum Spülen der Kehle verwenden. Dies ist ein ausgezeichnetes Adjuvans für die Behandlung von chronischer Tonsillitis.

Einatmen

Kochen Sie das Wasser in einem breiten Topf, fügen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl hinzu. Biegen Sie weiter über den heißen Behälter und werfen Sie ein Handtuch über den Kopf, so dass seine Enden die Ränder der Pfanne vollständig bedecken. Atme heißen Dampf ein, bis du dazu in der Lage bist. Ein zusätzlicher Vorteil der Inhalation ist die Tatsache, dass es hilft, die Poren der Haut zu reinigen. Mit Hilfe dieser Technik können Sie nicht nur chronische Tonsillitis, sondern auch trockenen Husten behandeln. Denken Sie daran, dass während der Schwangerschaft keine thermischen Verfahren empfohlen werden.

Kerosin

Dies ist eine eher ungewöhnliche Behandlung für chronische Mandelentzündung, aber, wie erfahrene Leute sagen, ist es sehr effektiv. Um dies zu tun, müssen Sie ein gut gereinigtes Kerosin finden. Während des Tages die Mandeln so oft wie möglich mit Kerosin schmieren. Ein wichtiger Punkt: Zur Behandlung mit Kerosin ist nur eine chronische Tonsillitis möglich, aber bei Angina ist es besser, sie aufzugeben. Um die Mandeln mit Kerosin zu bestreichen, benötigen Sie am Ende einen langen Stab mit eingewickelter Watte. Das Verfahren wird mit größter Sorgfalt durchgeführt.
Obwohl dies eines der besten Rezepte zur Behandlung von Mandelentzündung ist, ist es für Kinder besser, andere Wege zu finden. Und natürlich ist Kerosin in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Knoblauch

Sogar Schulkinder wissen, dass Knoblauch ein natürliches Heilmittel gegen Infektionen ist. In solchen Fällen, als Mandelentzündung, passt es auch perfekt. Versuchen Sie den Knoblauch so oft wie möglich während des Tages zu kauen. Es desinfiziert perfekt die Kehle und tötet alle Infektionen, und es ist auch für kleine Kinder nicht schädlich (natürlich, wenn Sie das Kind überzeugen können, eine Knoblauchzehe zu essen). In der Schwangerschaft wird diese Methode ebenfalls sehr empfohlen.

Zwiebelsirup

Wir werden zwei Rezepte für Sirup gegen Mandelentzündung geben: Einer ist weicher und eignet sich für kleine Kinder. Die zweite ist akuter, aber effektiver (für Erwachsene geeignet).

1. Sirup für Kinder

Eine große geschälte und fein gehackte Zwiebel sollte mit stark gesüßtem Wasser (1 Glas) gegossen werden und bei schwacher Hitze kochen, bis die Flüssigkeit zu Sirup wird.
Wie man es nimmt? 1 Teelöffel - für Kinder unter 10 Jahren oder 1 Esslöffel - für ältere Kinder. Nehmen Sie dreimal täglich die richtige Dosierung ein. Setzen Sie die Behandlung fort, bis die Symptome vollständig verschwunden sind.

2. Sirup für Erwachsene

Die rohen, geschälten und gehackten Zwiebeln nehmen und mit Zucker bestreuen. Abdecken und einige Stunden ziehen lassen, bis der Sirup erscheint.
Wie man es nimmt? 1 Teelöffel mehrmals täglich. Um auf diese Weise zu behandeln, kann Mandelentzündung während der Schwangerschaft sein.

Tonsillitis in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft müssen sich Frauen nicht nur an ihre Gesundheit, sondern auch an die Gesundheit ihres Kindes erinnern. Daher muss jede Krankheit ausschließlich mit natürlichen Mitteln behandelt werden. Tonsillitis ist keine Ausnahme. Versuchen Sie, die Entzündung so schnell wie möglich zu entfernen und zerstören Sie die Infektion, so dass Ihr Baby nichts bedroht.

Also, wenn während der Schwangerschaft Sie Halsschmerzen haben, versuchen Sie diese Methode der Behandlung, als Sirup von Knoblauch. Drücken Sie 40 g frisch zerdrückten Knoblauchzehen, mischen Sie es mit dem warmen Sirup hergestellt aus 80 g Wasser und 80 g Zucker (anstelle von Zuckersirup kann flüssiger Honig verwendet werden).
Wie man es nimmt? 1 Teelöffel 4-5 mal täglich.

Hier ist ein weiteres Rezept für die Behandlung von Halsschmerzen während der Schwangerschaft: 1 - 2 Nelken von frischem Knoblauch hacken und mit heißer Milch verdünnen. Nehmen Sie mehrmals täglich einen Teelöffel ein. Knoblauch kann jedoch nicht bei Krankheiten wie Leberinsuffizienz und einer Tendenz zu Allergien verwendet werden.

Hier ist ein wunderbares Rezept, das zur Behandlung von Tonsillitis während der Schwangerschaft empfohlen wird, sowie bei kleinen Kindern:

  • wilde Malve - 30 g
  • Blatt und Althea Wurzel - 30 Gramm
  • Blatt Wegerich - 30 g

Ein Esslöffel dieser Mischung wird in ein Glas abgekochtes Wasser gegossen und 1 Stunde in einer Thermosflasche stehen gelassen. Erhaltene Infusion nehmen ein halbes Glas am Morgen und Abend. Um auf diese Weise zu behandeln, brauchen Tonsillitis 3-5 Tage.

Das Rezept für tibetische Mönche

In Tibet werden alle Krankheiten ausschließlich mit Kräutern, richtiger Ernährung und nützlichen Gewohnheiten behandelt. Sobald diese oder jene Krankheit auftritt, nehmen lokale Mönche eine Diät, um den Körper zu reinigen. Um Tonsillitis zu heilen, reinigen die Tibeter so oft wie möglich die Zunge von der Plaque mit einem speziellen Pinsel (für diese und die üblichen Zähne). Die Tatsache, dass die Plaque - es ist ein Nährboden für Bakterien, und reinigen Sie es, reinigen Sie Ihren Körper. Auch in Tibet wenden Sie diese Infusion zum Gurgeln an:

  • Kamille - 40 g
  • Salbeiblatt - 40 g
  • Rhizom Rhizom - 40 g
  • Blatt und Fruchtwand aus Walnuss - 40 g

Wie man kocht: 1 Esslöffel Kräuter gießen 1 Glas Wasser, kochen bei schwacher Hitze für 5-7 Minuten, dann an einem warmen Ort für 1 Stunde. Dieses Rezept ist auch für Kinder geeignet.

Und jetzt schlage ich vor, ein Fragment der Übertragung des berühmten Dr. Komarovsky und des Problems der Mandelentzündung zu betrachten:

Prävention

loading...

Nachdem Sie eine chronische Tonsillitis erfolgreich behandelt haben, ist es an der Zeit, über eine angemessene Prävention nachzudenken. Wie kann man es machen? Hier ein paar einfache Tipps:

  • Pflege für eine gründliche Mundhygiene (zusätzlich zur üblichen Reinigung Zahnseide und Mundwasser verwenden);
  • Atme richtig: atme durch die Nase ein, um die Luft zu erwärmen und zu reinigen. Wenn eine Person durch den Mund atmet, fällt der kalte Luftstrom direkt auf die Tonsillen;
  • Befeuchten und belüften Sie die Luft drinnen, um ein übermäßiges Austrocknen der Schleimhäute zu verhindern;
  • Begrenzen Sie das Rauchen (sowohl aktiv als auch passiv);
  • Vermeiden Sie salzige, scharfe und übermäßig scharfe Speisen, die nicht nur die Schleimhäute übertrocknen, sondern sie auch schädigen können;
  • Bekämpfung von Allergien, um Keimen den Eintritt in die Schleimhäute zu erschweren;
  • konsumieren adstringierende Produkte, die die Mundhöhle "umhüllen", wie Leinsamenöl, Milchgetränke, Honig, Butter, Gelee;
  • Stimulierung der Immunität durch regelmäßige körperliche Aktivität, leicht assimilierte und ausgewogene Ernährung, ausreichenden Schlaf und Ruhe;
  • konsumieren Lebensmittel reich an Vitaminen A, E, C und D.

Schreibe in die Kommentare über deine Erfahrung in der Behandlung von Krankheiten, hilf anderen Lesern der Seite!
Teilen Sie das Material in sozialen Netzwerken und helfen Sie Freunden und Familie!

Behandlung von Mandelentzündung mit Volksmedizin

loading...

Tonsillitis ist eine häufige Erkrankung, die die Pharynxtonsillen entzündet. Sie sind hauptsächlich in der Kindheit krank.

Arten von Mandelentzündung

loading...

Es gibt akute Mandelentzündung oder Halsentzündung, die auftritt, wenn eine Person bei kaltem Wetter oder bei der Verwendung von kalten Getränken während einer Periode von intensiver Hitze unterkühlt. Dies gibt der Entwicklung von Krankheitserregern auf den Drüsen einen Anstoß, da die Immunität an dieser Stelle reduziert ist.

Bei häufigen chronischen Erkrankungen kann sich eine chronische Tonsillitis entwickeln. Oft passiert das in der Kindheit. Als Folge von ständigen Exazerbationen treten Komplikationen in Form von Gelenkentzündungen oder Fehlfunktionen des Herzmuskels auf.

Symptome

loading...

Die wichtigsten Symptome der akuten Mandelentzündung sind:

  • starke Halsschmerzen;
  • rote und vergrößerte Mandeln;
  • hohe Temperatur;
  • vergrößerte zervikale Lymphknoten;
  • Kopfschmerzen.

Chronische Tonsillitis wird durch solche Zeichen gekennzeichnet sein:

  • aus dem Mund riecht es schlecht;
  • Schmerz oder Kribbeln im Hals;
  • Müdigkeit und Behinderung;
  • Kopfschmerzen;
  • die Mandeln sind unnatürlich dick und rot.

Ursachen

loading...

Da verschiedene Bakterien permanent im menschlichen Körper leben, können auch Krankheitserreger auf den Mandeln sein. Daher wird nur eine kleine Entschuldigung benötigt, zum Beispiel die Schwächung der lokalen Immunität und für Bakterien wird dies ein Signal für die Entwicklung.

Die häufigsten Ursachen für Tonsillitis können folgende Arten von Mikroorganismen sein:

  • Streptococcus hämolytisch aus Gruppe A;
  • verschiedene Adenoviren;
  • Staphylococcus aureus;
  • Pilzinfektionen.

Behandlung

loading...

Bei akuter Mandelentzündung verschreibt der Arzt geeignete Antibiotika, häufiges Trinken, Gurgeln und Bettruhe. Es ist besser, den HNO-Arzt rechtzeitig zu kontaktieren, damit die Krankheit nicht chronisch wird und keine Komplikationen auftreten.

Die Behandlung von Mandelentzündung mit Volksmedizin hilft, die Infektion schnell zu besiegen. Wenn nichtsdestoweniger der infektiöse Prozess in der langdauernden Form gegangen ist und die antibakteriellen Mittel die schwache Wirkung machen, wird die chirurgische Exstirpation der Mandeln verwendet. Die Operation wird nicht nur für Kinder unter 6 Jahren durchgeführt.

Das Entfernen der Drüsen ist natürlich ein Extremfall. Es ist notwendig zu versuchen, die Infektion mit medizinischen Methoden zu besiegen, da die Mandeln als Schutz gegen das Eindringen pathogener Bakterien in den Körper dienen.

Bei Patienten mit Mandelentzündung empfehlen Ärzte, viel Flüssigkeit zu trinken. Das Essen wird weicher und flüssiger als gewöhnlich und Getränke sollten nicht heiß konsumiert werden.

Tonsillitis - Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Zusätzlich zu den Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, ist es nützlich, die Erfahrung zu verwenden, die auf der Behandlung von Kräutern und anderen Volksheilmitteln basiert.

Spülungen

Die Nützlichkeit von Spülungen ist, dass sie helfen, einige der Bakterien und Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität zu waschen, die Oberfläche der Drüsen zu desinfizieren und ihnen zu helfen, schnell zu heilen. Hier sind einige Rezepte:

  • Gießen Sie kochendes Wasser (1 L) Ringelblume mit Kamille (10 Gramm pro Stück). Warten Sie 20 Minuten, wenn das Gras infundiert ist. Als nächstes die Flüssigkeit ablassen und ein warmes Glas auf das Verfahren auftragen.
  • Bei einigen Infektionen hilft eine Lösung von Salz und Soda (1 Teelöffel) in einem Glas warmen Wasser mit der Zugabe von 2 Tropfen Jod.
  • Der Gemüsegarten in der Menge von 10 g wird in Wasser (Glas) für 10 Minuten gekocht. Es ist für 40 Minuten zu bestehen. In einen warmen und angegossenen Aufguss geben Sie einen kleinen Löffel Salz und fügen Sie soviel Wodka hinzu. Wie der Wodka trocknet die Schleimhäute, dann spülen Sie es für nicht mehr als 4 Tage.
  • Die erste Kollektion: eine medizinische Eibisch (root nur), Klee (Gras), Linde, Johanniskraut, wilde Malve, Kamille, Thymian, Klette (Wurzel), Anis (Samen), Calendula. Die ersten beiden Bestandteile sind notwendig, in der Menge von 2 Esslöffel Löffel, und alle anderen werden auf 1 Esslöffel genommen. Die Komponenten müssen trocken und geschreddert sein. Zur Herstellung von 1 Esslöffel Verstärkungs Akquisitions- und gießt in heißes Wasser (1 Tasse), gesetzt auf Feuer und erhitzen Minuten 5. Dann wird in der Abdeckung entfernt ist, und eine Schub 20 min. Spülen mit gefiltertem Sud.
  • Die zweite Kollektion: Calendula, Eukalyptusblätter und Kamille. Alles ist zu gleichen Teilen gemischt. Dann braucht alles, wie in der ersten Kollektion beschrieben, nur 400 ml Wasser. Diese Brühe wird 10 Tage lang gespült. Am ersten Tag der Anwendung ist seine Temperatur 26 C, und die letzte - 16 C, dh es fällt täglich um eine Marke.
    Die Halsschmerzen sollten mindestens dreimal am Tag gespült werden, aber es ist sinnvoller, dies häufiger zu tun.

Alkohol Tinkturen zur oralen Verabreichung

  • Es dauert 2 Esslöffel frischer Kartoffelsaft, 3 Esslöffel getrocknete Blüten violett Tricolor, 10 ml Tinktur aus Johanniskraut. Violett wird 20 Minuten mit kochendem Wasser gebrüht. Wasser dafür braucht einen halben Liter. Gießen Sie Kartoffelsaft und Tinktur in die angespannten Teeblätter. Alles ist gut gemischt. Die Medizin wird für 1 Löffel Art genommen. dreimal am Tag.
  • Für dieses Rezept benötigen Sie eine Wurzel eines Blackcore in Höhe von 1 Esslöffel und ein Glas Alkohol oder Wodka. Vor dem Kochen wird die Wurzel gewaschen und Zunder auf einer feinen Reibe. Dann wird es 30 Tage lang mit Alkohol gegossen. Während dieser Zeit filtern und in eine Flasche mit einem Stopfen gießen. Halten Sie die Tinktur besser an einem kühlen Ort. Wenn es Schmerzen im Hals gibt, wird ein Teelöffel der Droge in ein Glas Wasser gegossen. Trink es nicht sofort. Zuerst musst du die Flüssigkeit in deinem Mund halten und dann schlucken. Nach dem Verkosten wird das Trinken empfohlen.
  • Eine weitere Tinktur. Es besteht aus Zwiebelsaft und frischem Saft der Mutter-und-Stiefmutter mit dem Zusatz von Rotwein. Jeder der Zutaten benötigt 20 ml. Alle Teile der Tinktur werden gemischt und im Kühlschrank aufbewahrt. Trinken Sie 3 mal einen Löffel Tinktur in drei Esslöffeln Wasser. Ein Löffel braucht ein Esszimmer. Die Mischung wird vor Gebrauch geschüttelt.

Infusionen zur Behandlung von chronischer Tonsillitis

Chronische Tonsillitis Behandlung mit Volksmedizin beinhaltet eine verlängerte und in diesem Fall ist es besser, medizinische Präparate nach innen anzuwenden. Im Folgenden werden drei Arten von effektiven Gebühren vorgeschlagen:

  • Die erste Kollektion wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Es besteht aus: Mutter-und-Stiefmutter, Kraut Wermut, Kamille, Pfingstrosenwurzel, Johanniskraut Gras, Laub Johannisbeere schwarz, Kräuter Thymian, Ringelblume, Fenchel, Kalmus, Salbei, Eukalyptus Blatt. Sie sollten alles zu gleichen Teilen mitnehmen. Nehmen Sie das Wasser in einem 200 ml Glas bei Raumtemperatur und gießen Sie einen Teelöffel der Sammlung. Er muss 4 Stunden brühen. Nach dem Anzünden aufkochen und nach 2 Minuten entfernen. Trinken Sie 2 x täglich 2 mal täglich 100 ml. Es wird noch besser, wenn die Brühe ausgespült und dann geschluckt wird.
  • Die zweite Kollektion mit immunstimulierender und antibakterieller Wirkung. Zusammensetzung es wie folgt aus: zerdrückt Hüften und Wurzeln Kalmus 25g, Gras thoroughwax und Pfingstrose Wurzel 20 g abweicht, Hypericum, Wurzeln Leuzea und Rosmarin Kräuter 15 g, Alantwurzel und Kraut Schachtelhalm 10 g, Süßholzwurzel und Ephedra Kraut 5, wobei die Gesamtmenge von EL mit 200 ml Wasser aufgenommen wurde leicht erhitzt und dann für eine Stunde beiseite Infusionsset. Die fertige Infusion wird in 50 ml-Portionen aufgeteilt und unter Zusatz von Honig pro Tag getrunken.
  • Die dritte Kollektion wirkt entzündungshemmend und antiseptisch. Seine Zusammensetzung: Eukalyptusblätter (20 g) und Calendula, 15 g Salbei, Linden, Kamille, Rosmarin Kraut, Lakritze und Inula der Falldatei 10 alle als in den ersten zwei Ernten, jedoch bestehen 6 Stunden. Infusionen spülen den Hals, und auch auf einem Esslöffel trinken dreimal täglich nach innen.
  • Die nächste Infusion der Droge wird auch verwendet, um chronische Tonsillitis zu behandeln. Es sollten 5 g Blätter der schwarzen Johannisbeere, 3 g Himbeerblätter oder Garten, 2 g Kamille, 1 g Eukalyptusblatt und Süßholzwurzel gemessen werden. Einen Esslöffel einsammeln und in einer Thermosflasche mit einem Glas kochendem Wasser bestehen. Nach 8-10 Stunden des Bestehens kann das Medikament als Tee, mit der Zugabe von Honig, ein paar Mal pro Tag in einem Glas konsumiert werden. Es wird auch als eine vorbeugende Medizin für Kurse für zwei Wochen, in Zeiten von möglichen Exazerbationen verwendet.
  • Bei chronischer Tonsillitis empfiehlt es sich, die Mandeln zu waschen. Zu diesem Zweck werden Lösungen von Antiseptika wie Furatsilin oder kolloidaler Silberlösung verwendet. Goldener Schnurrbart mit seinen bakteriziden Eigenschaften kann auch zum Waschen von Mandeln verwendet werden. Schneiden Sie dazu ein großes Blatt aus der Pflanze und bestehen Sie es in einer Thermoskanne, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser hinein. Zubereitungszeit beträgt 2 Stunden. Das Waschen wird von einem Arzt in einer Poliklinik durchgeführt. Die Anzahl der Behandlungsprozeduren sollte zwischen 10 und 12 liegen. Waschgänge sollten vorzugsweise 2-3 Mal pro Jahr durchgeführt werden.

Prävention

loading...

Das Hauptziel der Prävention sind Maßnahmen zur Verhinderung der Verringerung der allgemeinen und lokalen Immunität. Um dies zu tun, sollten Sie die Mandeln und den ganzen Körper mildern. Drüsen sollten normalerweise niedrigen Temperaturen standhalten. Sie können härten, indem Sie Eis oder kalte Getränke essen. Sie müssen nur wissen, dass dies schrittweise getan wird, das heißt, trinken und Eis in kleinen Portionen essen. Und vor allem ist es getan, wenn eine Person vollkommen gesund ist.

Nach einer kalten Mahlzeit oder vor einem Spaziergang bei Frost können Sie eine Massage machen. Dazu sollte die Hand mehrmals vom Ende des Unterkiefers bis zur Brust entlang der Kehle gezogen werden.

Eine weitere Regel der Prävention ist eine gesunde und vitaminreiche Ernährung. Im Sommer ist es notwendig, nur frisches Obst mit Gemüse zu essen. Aber wenn die Krankheit kommt, dann Komplikationen zu vermeiden, ist es notwendig, streng all verschreibungspflichtigen zu implementieren und zusätzliche Behandlung von Volksmitteln Tonsillitis anzuwenden. In dieser Zeit müssen Sie nicht nur auf den Hals, sondern auch auf die Nasenatmung achten, um die Situation nicht zu verschlimmern.

Wie chronische Tonsillitis zu behandeln. Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Palatinierte Mandeln gelten als das einzige ernsthafte Hindernis auf dem Weg pathogener Mikroorganismen, die sich durch Tröpfchen in der Luft ausbreiten. Auf ihre Schleimhäute und Lakunen, die eine Art Tor sind, durch das ein spezielles Geheimnis aufgebaut wird, das Infektionen entgegenwirkt, provozieren Mikroben eine Reaktion, die darauf abzielt, sie zu bekämpfen. In einigen Fällen können Gaumenmandeln dem Angriff der Infektion nicht widerstehen und sich selbst entzünden. Dieses Phänomen ist in der Medizin als Angina bekannt.

Unbehandelte entzündliche Erkrankungen der Hals- und Gaumenmandeln können zu einem solchen Phänomen wie chronische Mandelentzündung führen (das Foto in dem Artikel wird zur Verfügung gestellt). Diese Krankheit tritt in den meisten Fällen sogar in der Kindheit auf. Was ist diese Krankheit, was sind die Ursachen für ihr Auftreten und Symptome und wie funktioniert chronische Mandelentzündung? All dies ist es wert, ausführlich besprochen zu werden.

Warum tritt Mandelentzündung auf?

loading...

Das Auftreten von Tonsillitis trägt zu mehreren Ursachen bei, darunter zahlreiche akute Exazerbationen der Erkrankung oder häufige Mandelentzündung. Es ist interessant, dass chronische Tonsillitis bei einem Kind in 90% der Fälle genau aus diesen beiden Gründen auftritt, während bei erwachsenen Patienten die Liste der provozierenden Faktoren viel größer ist. Dazu gehören:

  1. Die hohe Luftverschmutzung, die eine Person atmet.
  2. Hoher Gehalt an Schadstoffen im Trinkwasser.
  3. Reduziertes Niveau der natürlichen Abwehr des Körpers - Immunität.
  4. Systemische Unterkühlung des Körpers.
  5. Stress.
  6. Chronische Erkrankungen der Atem- und Verdauungsorgane: Karies, Sinusitis.
  7. Eine falsch formulierte Diät mit einer Vorherrschaft von Produkten, die Kohlenhydrate und Proteine ​​enthalten.
  8. Systematische Überarbeitung
  9. Das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten: Rauchen und Alkohol trinken.
  10. Erbliche Veranlagung.

Formen der Krankheit

loading...

In Bezug auf eine solche Krankheit wie chronische Mandelentzündung, die Meinungen von Spezialisten zeugen von der Anwesenheit von mehreren seiner Formen. Erstens ist es eine wiederkehrende Form, die durch das häufige Auftreten von Schleimhautentzündungen, dh Angina, gekennzeichnet ist. Zweitens ist es eine verlängerte Form, in der die Entzündung der Mandeln abgestanden über einen langen Zeitraum (bis zu 3 Wochen). Und schließlich, die dritte Form der Krankheit, in der Exazerbation der chronischen Mandelentzündung und Halsschmerzen für eine lange Zeit nicht erscheinen. Jede Form der Krankheit erfordert einen besonderen Ansatz zur Behandlung und Prävention von Exazerbationen. Es ist dieses Wissen, das hilft zu verstehen, wie chronische Mandelentzündung in jedem einzelnen Fall behandelt wird und warum diese oder jene Methode gewählt wird.

Anzeichen der Krankheit bei Erwachsenen und Kindern

loading...

Chronische Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern manifestiert sich durch verschiedene Symptome, die nicht immer direkt auf das Vorhandensein dieser bestimmten Krankheit hinweisen. Betrachten wir die wichtigsten. Bei einer Erkrankung, die als chronische Tonsillitis bekannt ist, ähneln die Symptome bei Erwachsenen häufig einer normalen Müdigkeit und führen zu stetigem Kopfschmerz, Schwäche und einer signifikanten Abnahme der Arbeitsfähigkeit. Dieses symptomatische Bild wird durch Intoxikation des Körpers mit den Produkten der lebenswichtigen Aktivität von Bakterien verursacht, die auf der Oberfläche der Gaumenmandeln und in ihnen leben. Dasselbe manifestiert sich und chronische Mandelentzündung beim Kind. In diesem Fall bemerken Eltern möglicherweise, dass er weniger in der Lage ist, Materialien in der Schule oder im Kindergarten zu absorbieren, reizbar und weinerlich zu werden.

Das zweithäufigste Zeichen einer chronischen Form der Tonsillitis ist das Gefühl eines Fremdkörpers im Rachen. Dieses Phänomen hat zur Folge, dass die Lakunen der Gaumenmandeln durch große, aus käsigen Massen bestehende Pfropfen blockiert werden, die auch eine geringe Menge an Speiseresten enthalten können. Das Auftreten solcher Pfropfen geht in der Regel auch bei Abwesenheit von Patienten mit kariösen Zähnen und absolut gesundem Zahnfleisch mit einem unangenehmen Mundgeruch einher.

Zucht in Gaumenmandeln Staphylokokken und Streptokokken kann ein unangenehmen Symptome verursacht aus fast allen Organen des menschlichen Körpers, wie aus den betroffenen Mandeln praktisch jeden Teil des Körpers durchdringt. Hier sind nur einige der Symptome, die Erwachsene und Kinder bei chronischer Mandelentzündung stören können:

  • Gefühl von Schmerzen in Gelenken und Knochen;
  • Störungen in der Nierenarbeit, Schmerzen in ihrem Bereich;
  • Störungen in der Arbeit des Herzens, schwache Herzkolik;
  • Ausschläge auf der Haut, die nicht behandelbar sind;
  • ein systematischer Anstieg der Körpertemperatur auf subfebrile Werte.

Es ist erwähnenswert, dass diese chronische Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern aus vielen Körpern manifestieren, aber das bedeutet nicht die Abwesenheit von Pathologie, wie durchtränkt in ihnen Mikroorganismen leider eine Entzündung hervorrufen.

Was ist die Gefahr einer chronischen Tonsillitis, wenn sie nicht behandelt wird?

loading...

Die chronische Form von Tonsillitis ist gefährlich, vor allem die Tatsache, dass die Ursache für verschiedene Komplikationen schnell wird, die viele Körpersysteme verletzt. Produziert von pathogenen Mikroorganismen die Mandeln bewohnen, werden die Giftstoffe meist Knorpel und Bänder betroffen, durch die der Kranke von Schmerzen ständig in den Gelenken und Muskeln leiden können.

Am schrecklichsten ist jedoch das Verhältnis von Mandelentzündung zu Herzerkrankungen. Dies liegt an der Tatsache, dass das spezifische Proteinmaterial, das durch Streptococcus in den Tonsillen synthetisiert wird, dem Protein ähnlich ist, aus dem die Bindegewebe des Herzens zusammengesetzt sind. Als Folge dieser Ähnlichkeit beginnen Immunzellen nicht nur fremde Zellen, sondern auch das Herz selbst anzugreifen, was zu Myokarditis oder bakterieller Endokarditis führt.

Die gleichen Ursachen sind die Grundlage für die Entstehung und Entwicklung von Krankheiten wie Glomerulonephritis und rheumatoider Arthritis. Wie Sie aus den obigen Informationen sehen können, sollten Sie nicht mit einer solchen Krankheit wie chronischer Tonsillitis scherzen. Symptome und Behandlung dieser Krankheit erfordern die aufmerksamste Einstellung, sonst kann ihre Auswirkung auf den Körper, besonders in der Kindheit, ernste Folgen haben.

Methoden der Behandlung von chronischer Mandelentzündung

loading...

Betrachten wir einige grundlegende Momente, wie chronische Tonsillitis in der heutigen Zeit zu behandeln. Es lohnt sich, die Leser daran zu erinnern, dass sich die Methoden zur Behandlung von Mund- und Rachenerkrankungen aufgrund der Einführung von Hochtechnologien in die Medizin etwas geändert haben. Also, vor allem, alle Wege, um die chronische Form der Mandelentzündung loszuwerden, beziehen sich auf konservative oder chirurgische Methoden.

Wenn vor 25-30 Jahren bei der Diagnose versucht wurde, sofort auf die Entfernung von Gaumenmandeln zu verzichten, versuchen heute HNO-Ärzte, mit Hilfe von medizinischen Technologien und Medikamenten möglichst viele Wege zu gehen, um die Krankheit loszuwerden. Es wird durch die Tatsache verursacht, dass, wenn die Tonsillen entfernt werden, der menschliche Körper praktisch wehrlos bleibt, bevor Infektionen durch Tröpfchen übertragen werden. In welchen Eigenschaften dieser Methoden lernen wir gerade jetzt.

Konservative Behandlung von Mandelentzündung

loading...

Chronische Tonsillitis (Foto oben) in den Kliniken beginnt nach folgendem Plan zu behandeln.

  1. Die Reinigung der Gaumenlachen der Gaumenmandeln, die mit dem pathologischen Geheimnis mittels der Spritze oder der speziellen Einrichtung "Tonzilor" verstopft sind. Die erste Methode ist weniger effektiv und traumatischer als die zweite, so dass sie in letzter Zeit nur in medizinischen Geräten verwendet wird, die nicht mit medizinischen Geräten ausgestattet sind.
  2. Auswirkungen auf die Gewebe der Mandeln und der hinteren Gaumenwand durch Ultraschall, Laser, vibroakustische Apparate, medizinische Lösungen. Diese Maßnahmengruppe zielt darauf ab, die Schwellung der Hals- und Gaumenmandeln zu beseitigen, die Anzahl der Bakterienflora zu reduzieren und den natürlichen Trophismus zu verbessern.
  3. Medicamental Therapie, die Aufnahme von Antibiotika und Immunmodulatoren synthetischen oder pflanzlichen Ursprungs.
  4. Die Verabredung einer Diät, die darauf gerichtet ist, Irritation der Mandeln zu verhindern und erhöhte Immunität.

Chirurgische Entfernung von Gaumenmandeln

loading...

Behandlung von chronischer Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern ist chirurgisch in Tonsillektomien und Tonsillotomie unterteilt. In der Regel werden bei diesen Eingriffen die Gaumenmandeln von beiden Seiten entfernt und sehr selten mit nur einer. Was sind diese chirurgischen Operationen? Tonsilectomy ist eine vollständige Entfernung von Tonsillengewebe, und Tonsillotomie ist eine teilweise chirurgische Entfernung der Mandeln. Ausnahmslos werden Operationen zur Entfernung von Gaumenmandeln in Lokalanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt.

Neben diesen beiden Operationen praktizieren einige medizinische Einrichtungen die sogenannte Abszessilesektomie, bei der es sich um eine operative Entfernung der Mandeln vor dem Hintergrund eines voll entwickelten Parathonsillarabszesses handelt. Der Hauptnachteil dieses Verfahrens ist ein hohes Maß an Schmerzen während des Verfahrens, da die Vereiterung der entfernten Gewebe ein Hindernis für eine ausreichende Assimilation der Anästhetika darstellt.

Chronische Mandelentzündung: Behandlung mit Volksmedizin

loading...

Eine andere beliebte Methode, die noch beliebter als die konservative und chirurgische Behandlung von Mandelentzündung ist, ist die traditionelle Medizin, die die Erfahrung von Hunderten von Generationen absorbiert, die diese Krankheit konfrontiert. Es gibt Hunderte von Rezepten, die helfen, den Verlauf der Krankheit zu lindern und sogar chronische Mandelentzündung vollständig zu beseitigen. Die traditionelle Behandlung gliedert sich in eine äußere Wirkung auf entzündete Gaumenmandeln und eine Normalisierung der inneren Körperatmosphäre, die es ermöglicht, die Infektion selbst zu bewältigen.

Zu externen Mitteln gehören Pasten für Mandeln, Infusionen oder Brühen zum Gurgeln, Umschläge und Kompressen im Nackenbereich von Kräutern und anderen Produkten. Die Mittel für den internen Gebrauch gehören Tee, Abkochungen, Tinkturen und Aufgüsse, Extrakte, Inhalationen und vieles mehr.

Externe Mittel zur Behandlung von chronischer Mandelentzündung

Um Halsschmerzen und Mandelentzündung mit einer Krankheit wie chronische Mandelentzündung loszuwerden, bieten Volksheilmittel ein paar ziemlich einfache Rezepte. Betrachten Sie die beliebtesten von ihnen.

  1. Ein Brei aus getrockneten Blumen von Veilchen, gebraten in einer kleinen Menge gereinigten Pflanzenöls. In einer warmen Form den Nacken vorne ansetzen und die ganze Nacht gehen lassen. Diese Methode ist in jedem Alter anwendbar, wird aber nicht für schwangere Frauen empfohlen.
  2. Propolis - eine der Volksmedizin, deren Wirksamkeit als offizielle Medizin anerkannt ist. Es kann in der Kindheit, während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Der einfachste Weg: eine Stunde lang ein Stück (1-2 g) gereinigtes Propolis im Mund zu behalten. Darüber hinaus können Sie Propolis und medizinische Infusionen (20 g pro 100 ml Alkohol) verwenden und infundieren. Lösen Sie 10 Tropfen Tinktur in einer halben Tasse abgekochtem Wasser und spülen Sie diese Zusammensetzung 5-6 mal pro Tag mit einem Hals.
  3. Paste zum Auftragen auf die Mandeln. Diese Präparate enthalten üblicherweise Pflanzenteile, die eine weichmachende und antimikrobielle Wirkung haben. Zum Beispiel, ein Rezept für die Volksmedizin schlägt vor, Leinsamen, Senf (nicht Senfpulver!), Garten und Petersilie Rettich als Bestandteil von Pasta, sowie eine kleine Wurzel Meerrettich. Wenn alle Komponenten zu einer dichten Masse zerkleinert werden, kann sie leicht mit abgekochtem Wasser verdünnt werden, um die Tonsillen leichter schmieren zu können.
  4. Inhalationen mit ätherischen Ölen aus Teebaum, Eukalyptus und Kamille werden in jeder Hinsicht mit einem Topf mit heißem Wasser oder mit Hilfe eines Verneblers durchgeführt oder üblich. Diese Methode hilft Entzündungen zu beseitigen und Husten zu reduzieren. Es ist anzumerken, dass die größte Wirksamkeit bei der Behandlung von chronischer Tonsillitis durch Inhalation auftritt, wenn sie während der Remission durchgeführt werden, dh ohne ausgeprägte Entzündung der Tonsillen.

Trotz der Tatsache, dass die traditionelle Medizin von vielen als absolut sicher und harmlos angesehen wird, vergessen Sie nicht, dass bei der Anwendung bestimmter Rezepte ernsthafte Komplikationen auftreten können. Zu solchen "gefährlichen" Behandlungsmethoden berufen sich Experten auf die Verwendung von Kerosin und anderen Erdölprodukten zur Entfernung von Entzündungen der Mandeln der Mandeln. Denken Sie daran, dass solche spezifischen und nicht immer gerechtfertigten Mittel zu den schwersten Vergiftungen und Verbrennungen des Verdauungstraktes führen können.

Getränke zur Behandlung von chronischer Mandelentzündung

Sie fragen: "Wie wird chronische Mandelentzündung mit Tee behandelt?" Es ist einfach! Erstens, gesunde Getränke enthalten eine Menge sehr nützlich nicht nur für den Hals, sondern auch für den Körper als Ganzes Kräuter. Zweitens sind medizinische Getränke viel schmackhafter und angenehmer zu verwenden als Pasten, die bei Mandeln oder häufigen Spülungen angewendet werden müssen. Und drittens ist es einfach köstlich!

Die wirksamsten für chronische Mandelentzündung sind Getränke, die Imkereierzeugnisse enthalten: Honig und Propolis, sowie Zitrusfrüchte, Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln. Solche Komponenten von Tees und Infusionen helfen, nicht nur mit der Entzündung der Gaumenmandeln, sondern auch direkt mit der Infektion in ihnen zu kämpfen. Hier sind nur einige Rezepte von medizinischen Getränken, deren Verwendung, nach Volk Heiler, hilft, chronische Mandelentzündung loszuwerden.

  1. In 0,5 Liter warmem abgekochtes Wasser Saft aus zwei Limetten und zwei Zitronen, 10 EL. l. natürliche Honigbienen, gut umrühren. Trinken Sie während des Tages ein Getränk. Dieses Mittel kann zur Behandlung von Patienten in einem sehr frühen Alter und während der Schwangerschaft verwendet werden, vorausgesetzt, es besteht keine Allergie gegen die Bestandteile des Getränks.
  2. In ein Glas heiße Milch, eine Prise Kurkuma und weißen Pfeffer hinzufügen, umrühren und einen Drink vor dem Schlafengehen trinken. Es ist notwendig, dieses Mittel innerhalb von 3-4 Tagen zu verbrauchen.
  3. Um Ingwertee zu machen, braucht man ein Stück Ingwerwurzel von der Größe eines Daumens, ein Paar mittelgroße Zitronen, eine große Knoblauchzehe und Honig nach Geschmack. Die Wurzel wird auf einer Reibe gemahlen, die Zitrone und der Knoblauch werden ebenfalls gemahlen und in eine Schüssel gegeben, 0,5 Liter sauberes Wasser eingießen. Die Mischung wird zum Kochen gebracht und eine halbe Stunde erhitzt, ohne viel zu sprudeln. Nach der Perkolation kann dem Getränk Honig hinzugefügt werden. Dieser Tee kann zur Behandlung von chronischer Tonsillitis bei Schwangeren und Kindern verwendet werden.
  4. Während der Schwangerschaft rät die Volksmedizin die Verwendung von Tee als ein Medikament für chronische Tonsillitis, bestehend aus: 30 Gramm getrocknete Blätter von Wegerich und wilde Malve und die gleiche Wurzel von Althea. Für 1 Tasse kochendes Wasser, 1 EL. l. der zubereiteten medizinischen Mischung. Um ein Getränk zu bestehen, ist es in einer Thermosflasche für eine Stunde notwendig, und nehmen Sie 1/2 Tasse zweimal täglich vor den Mahlzeiten.

Die Behandlung von chronischer Tonsillitis durch Menschen Methoden ist immer länger als bei Medikamenten aus der Apotheke. Daher, wenn Sie einen solchen Weg wählen, um die Krankheit loszuwerden, müssen Sie Geduld haben.

Welche Volksmedizin ist am effektivsten bei der Behandlung von chronischer Mandelentzündung?

Chronische Tonsillitis ist ein entzündlicher Prozess, der durch einen verlängerten Verlauf der Gaumenmandeln gekennzeichnet ist. Früher bestanden Experten darauf, problematische Mandeln zu entfernen, aber heute neigen sie dazu, eine sanftere Therapie zu sein und empfehlen, sie mit Volksheilmitteln zu ergänzen, da ihre Inhaltsstoffe in der Lage sind, in einer komplexen Weise zu handeln.

Phytotea als Heilmittel gegen chronische Mandelentzündung

Phytotea ist wirksam bei der Behandlung von hr. Mandelentzündung

Medizinische Präparate für den internen Gebrauch sind eine ausgezeichnete Option bei der Behandlung von chronischer Tonsillitis mit Volksmedizin. Ihre Komponenten interagieren nicht nur miteinander, sondern erweichen oder neutralisieren gleichzeitig alle Nebenwirkungen.

  1. Für die Zubereitung von Kräutertee nach diesem Rezept sollten Sie das Kraut Johanniskraut, Mutter-und-Stiefmutter, Wermut, Salbei, Thymian, Dill sammeln. Um den "Blumenstrauß" zu ergänzen, braucht man Blumen von Kamille und Ringelblume, Blätter von Eukalyptus und schwarzen Johannisbeeren, Wurzeln von Ayr und Pfingstrose. Alle Komponenten sollten gleichmäßig aufgeteilt sein. Dann von der Phytosbora 1 Teelöffel nehmen. Kräuter und gießen warmes abgekochtes Wasser. Nach 4 Stunden Infusion wird die Zubereitung durch Kochen für 2 Minuten fortgesetzt. Als nächstes wird das Medikament gefiltert und mit einer Kehle gespült. Die interne Aufnahme wird zweimal täglich für 100 g durchgeführt. Das Mittel kann behandelt werden und Kinder.
  2. Entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften sind natürlich mit der folgenden Sammlung ausgestattet, die für Spülungen und orale Verabreichung verwendet wird. Es besteht aus Blüten von Calendula und Salbeigras (jeweils 15 g), Eukalyptusblättern (20 g), Kamillenblüten, Lindenblüten, Ledumgras, Alantwurzel und Lakritz (je 10 g). 1 EL. l. Sammlung wird mit 200 ml Wasser kombiniert, dann wird es durch 5 Minuten Verdauung bei schwacher Hitze vorbereitet. Die Zubereitung wird mit einer 6-stündigen Infusion ergänzt. Nach diesem Rezept können Kinder behandelt werden.
  3. Bei der Behandlung von Tonsillitis Volksmedizin einer guten Leistung „two in one“ zu sammeln - die immunstimulatorischen und antibakteriell. Bei pharmacy Waagen dosiert werden folgende Zutaten: Wurzeln elecampane hoch und Schachtelhalm Kraut (10 g) und Gras thoroughwax Rhizom Pfingstrose (20 g), herb Hypericum perforatum, Rhizom Leuzea und Gras Ledum palustre (15 g) Dog Beeren stieg Fräst (25 g), Ephedra herb, und Süßholzwurzel (5 g). Von fitosostava dosiert 1 EL. l. Rohmaterial, Timing, mit 10 Minuten wurde die Mischung bei mäßiger Hitze in 200 ml Wasser gekocht. Mazeration wird für eine Stunde durchgeführt, und nach dem Filtermittel Getränk 6-mal pro Tag mit Dosierungen von 50 g Honig Geschmack. Süße nützliche Kräutertee wie Kinder.
  4. Ein heilkräftiges Getränk wird aus Nesseln, Schafgarbe und Kamille zubereitet. Jede Komponente wird zu gleichen Teilen genommen (es ist möglich für 1 EL). Und fügen Sie zu der Zusammensetzung 2 TL hinzu. normaler trockener Tee. Alle Zutaten werden in die Teekanne gelegt und machen die Teeblätter. Als nächstes, wie üblich, Tee machen.
  5. Phyto-Tee nach einem tibetischen Rezept wird aus Birkenknospen, Kamille, Immortelle und Johanniskraut zubereitet (alle Arten von Rohstoffen sollten jeweils 100 Gramm betragen). Die Zusammensetzung wird in eine Thermoskanne gelegt und mit einem halben Liter kochendem Wasser versetzt. Nach 3 Stunden ist das Produkt gebrauchsfertig. Nimm es eine halbe Stunde vor dem Abendessen mit süßendem Honig.

Als eine Kehle an einer Mandelentzündung zu gurgeln?

Sie können chronische Tonsillitis mit Volksmedizin behandeln, indem Sie Ihren Hals spülen. Aber für das Verfahren benötigen Sie eine spezielle Lösung. Die Heiler bieten mehrere Möglichkeiten:

  • Abkochung von Klettenwurzeln;
  • Zitronensaft mit warmem Wasser verdünnt;
  • Aufguss eines goldenen Schnurrbartes (das Präparat wird mittels einer 2-stündigen Infusion des Blattes der Pflanze in kochendes Wasser zubereitet, wonach sie ihren Hals dreimal am Tag spülen);
  • Formkasten 3 Knoblauchzehe und Teelöffel grünen Tee (nach einer 20-minütigen Inkubation in siedenden Komponenten pint Infusions rinse Kehle);
  • verdünnter Saft von frischem Meerrettich;
  • einen halben Liter einer schwachen Lösung von Mangan mit der Zugabe von 7 Tropfen Jod.

Zum Gurgeln Essig verwenden, in kleinen Mengen nehmen und mit warmem Wasser verdünnen. In Gegenwart von ätherischem Basilikumöl werden einige seiner Tröpfchen in warmes Wasser gegeben und der Vorgang durchgeführt.

Propolis - ein Kämpfer mit Entzündung der Mandeln

Behandlung von chronischer Tonsillitis mit Propolis

Entfernen Sie die Entzündung aus den Mandeln kann Propolis mit Alkohol (50 bis 50) gemischt werden zerkleinert werden. Die Zusammensetzung wird 5 Tage im Dunklen und kalt entfernt. Am Ende der angegebenen Zeit wird die Tinktur für die innere Aufnahme verwendet, mit dem warmen Wasser 20 Tropfen des Präparates waschend. Behandlung von Mandelentzündung mit Propolis verbringen 2 Wochen, dann ein 7-Tage-Intervall und wieder trinken Infusion. Für den Beginn eines stabilen Ergebnisses sollte der Behandlungsverlauf dreifach sein.

Kinder bedeutet, von Propolis hergestellt wird anders. Alkohol ersetzt Butter (Anteil beobachtet das gleiche), und zu der Zusammensetzung ein wenig Honig. Dann tomyat kurz auf dem Dampfbad, so dass die Komponenten zu lösen, wurde die Mischung in eine Glasschale gegossen und in einem Kühlschrank zur Verfestigung und Lagerung geerntet. Köstliche Volksheilmittel für die Behandlung von chronischen Tonsillitis Kindern geben 3-mal täglich 1/2 Stunde zu dosieren. L.

Myrte verlässt in der Tonsillitis Therapie

Die Beendigung des Entzündungsprozesses, der die Mandeln betrifft, wird durch Myrtenblätter gefördert:

  1. Die Brühe wird aus 10 Blättern bereitet, mit 250 ml Wasser gefüllt und 5 Minuten gekocht. Nach einer 20-minütigen Infusion wird das Arzneimittel filtriert. Nimm es für 1 EL. l. Morgen und Abend für einen Monat. Das Mittel darf gurgeln. Das Rezept ist für die Behandlung von Kindern geeignet.
  2. Myrte Tinktur wird durch die Kombination von einem halben Glas zerdrückten Blättern und 200 g Alkohol (medizinisch) hergestellt. Das Geschirr mit der Mischung wird für eine Woche geschlossen und zur Infusion gereinigt. Anschließend wird die Tinktur verwendet, um den Hals zu spülen und löst 1 Teelöffel. in einem Glas mit warmem Wasser erhalten.

Johanniskraut ist ein natürlicher Heiler

Raffiniertes Öl in ein Glas gegossen und dazu 3 EL hinzugeben. l. abgetrennte Blätter und Blütenstände von Johanniskraut. Nach einer 25-tägigen Infusion an einem dunklen Ort wird die Zusammensetzung vom Ölkuchen befreit und verwendet, um die Mandeln 3 zu schmieren. am Tag. Das Produkt wird an einem dunklen Ort gelagert.

Folk Heilmittel für chronische Mandelentzündung

Chronische Tonsillitis ist ein Entzündungsprozess, der die Gaumenmandeln betrifft. Während dieser Krankheit befinden sich ständig Herde bakterieller Infektionen im lymphatischen Gewebe. Dies reduziert die Schutzfunktion von Drüsen und sie nehmen an Größe zu. In vernachlässigten Fällen werden die Mandeln entfernt. Aber dies kann nicht passieren, wenn die Behandlung von Mandelentzündung mit Volksmedizin rechtzeitig angewendet wird.

Nicht alle Ärzte sind der Meinung, dass Gaumenmandeln entfernt werden müssen. Die traditionelle Medizin glaubt auch, dass, wenn die Natur einen Menschen mit einem Organ ausgestattet hat, er es braucht. Wenn Mandeln entfernt werden, wird die Infektion weiter in die Atemwege gelangen und Krankheiten wie Tracheitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Pleuritis verursachen. Die Beseitigung der Ursache der Krankheit ist bei jeder Krankheit wichtig. Sprechen wir deshalb zuerst über die Ursachen der Mandelentzündung.

Ursachen und Symptome eines chronischen Prozesses

  1. Eine der häufigsten Ursachen ist die Nasenatmung. Dies wird durch Adenoide, Polypen, gekrümmte Nasenscheidewände und andere ähnliche Krankheiten gefördert.
  2. Auch chronische Mandelentzündung wird oft durch anhaltende Halsschmerzen verursacht.
  3. Grundsätzlich ist es die Abnahme der Immunität, die zu Mandelentzündung führen kann. Allergische Reaktionen können die Hauptursache sein.
  4. Exazerbation der chronischen Tonsillitis tritt aufgrund von Unterkühlung des Rachens, zum Beispiel mit der Verwendung von kalten Getränken oder das Fehlen eines Schals im Winter.

Symptome der Krankheit sind leicht zu erkennen:

  • Geschwollene Mandeln.
  • Plaque auf den Drüsen, die gelb oder grau sein können.
  • Die Schleimhaut sieht rot und entzündet aus.
  • Vergrößerung der Lymphknoten im Nacken.
  • Schwierigkeiten beim Schlucken.
  • Schmerz in den Ohren.
  • Fieber und Schüttelfrost.
  • Kopfschmerzen.
  • Unangenehmer Geruch aus dem Mund.
  • Halsentzündung / Halsschmerzen.
  • Verlust von Sprach- / Sprachänderungen.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Schüttelfrost und Husten.
  • Verstopfte Nase und laufende Nase.
  • Bauchschmerzen.
  • Rötung der Augen

In akuten Fällen von bakterieller Tonsillitis kann auftreten:

  • Obstruktive Atmung durch übermäßige Schwellung der Mandeln
  • Dehydration und sogar Trinken aufgrund von Schwellungen schwierig
  • Abszesse im Hals.
  • Bakterielle Pharyngitis.
  • Nierenversagen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Akuter Rheumatismus.

Tonsillitis bei Kindern kann besonders gefährlich sein. Wenn Sie oder Ihre Kinder eines der folgenden Symptome aufweisen, suchen Sie sofort einen Arzt auf:

  • Hohe Temperatur.
  • Eiter im Hals.
  • Atembeschwerden
  • Schluckbeschwerden
  • Ausschlag um den Hals
  • Übermäßiger Speichelfluss (bei kleinen Kindern).
  • Vergrößerung der Lymphknoten im Nacken.

Behandlungsmethoden der traditionellen Medizin

Wenn Sie oder Ihr Kind eine chronische Mandelentzündung haben, werden Volksmedizin zur Rettung kommen. Pflanzliche Präparate zur Behandlung von Mandelentzündung sind verfügbar und einfach zu Hause zu verwenden.

1. Phytotea, die eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung hat.

Tee benötigt: Calendula Blumen und Kamille, Johanniskraut Gras, Mutter und Stiefmutter, Salbei, Thymian und Salbei, Kalmus und Pfingstrose, Eukalyptus-Blätter und schwarze Johannisbeere.

Alle Zutaten sind gemahlen und gemischt. Brauen Tee, sollte es 1 Teelöffel der resultierenden Mischung 200 ml warmes Wasser gießen, kochen für 2 Minuten und sofort abtropfen lassen. Bestehen Sie 3 Stunden.

Die Medizin sollte zweimal täglich für eine halbe Tasse eingenommen werden. Die gleiche Lösung kann verwendet werden, um den Hals zu spülen.

2. Antiseptische Sammlung. Für die Herstellung müssen Sie die Blüten der Kamille und Calendula, Süßholzwurzel mischen, und Alant, Gras, Salbei und Rosmarin, Lindenblüten und Eukalyptus-Blätter. Sollte gießen Art. Löffel 250 ml Wasser zu sammeln und für 3-5 Minuten gekocht. Dann bestehen 5 Stunden. Verbraucht 20 ml, 3-mal täglich spülen oder Halsschmerzen.

Propolis und Knoblauch sind vielseitige Wirkstoffe

Crushed Propolis sollte mit Alkohol in einem Verhältnis von 50/50 gemischt werden. Die resultierende Zusammensetzung sollte für 5 Tage an einem dunklen, kalten Ort angeordnet werden. Die Tinktur wird dreimal täglich für 20 Tropfen verzehrt und mit warmem Wasser gewaschen. Der Behandlungsverlauf gliedert sich in 3 mal, jeweils für 2 Wochen, zwischen Behandlung eine Pause von 7 Tagen.

Für die Behandlung von Tonsillitis bei Kindern Volksmitteln, nämlich Propolis, sollte in einem Verhältnis von 50/50 und einen wenig Honig in einem Wasserbad Propolis mit Butter vermischt werden. Store Mischung in einem Kühlschrank in einem Glasbehälter. Lösen Sie mit Hilfe eines halben Teelöffel zwei- oder dreimal am Tag.

Um Knoblauch zu machen, mahlt man 5 Knoblauchzehen und fügt 2 Teelöffel Pflanzenöl hinzu. Nach hermetisch geschlossen und für 5 Tage verlassen.

Dann abseihen und ein paar Tropfen Zitronensaft in den Saft geben. Trinken Sie die Droge 10 Tropfen jeden Morgen und für die Nacht, bevor Sie es mischen.

Rote Bete und Nelken helfen dem Hals

1. Rote-Bete-Brühe. Es ist notwendig, eine große Rüben zusammen mit der Schale zu reiben. Gießen Sie fünf Gläser Wasser und kochen Sie bei niedriger Hitze für eine Stunde. Dann abkühlen und anstrengen. Brühe gurgeln mehrmals am Tag nach dem Essen.

2. Rübensaft. Reiben Sie die Rote Beete und drücken Sie den Saft. Essen Sie 1 Teelöffel 3 mal am Tag. Die Behandlung dauert 2 Wochen.

3. Um die Infusion vorzubereiten, müssen 0,25 Liter kochendes Wasser mit fünf Nelkenblüten steigen. Dann infundieren Sie die Brühe für 2 Stunden. Verwenden Sie 3 mal am Tag für ein Glas Tinktur. Die Behandlungsdauer beträgt zweimal jährlich 20 Tage.

Myrtenblätter und Johanniskraut

1. Myrug-Brühe. Um die Abkochung vorzubereiten, gießen Sie 0,25 Liter Wasser mit 10 Blättern der Welt. Dann kochen für 5 Minuten und bestehen 20 Minuten. Seien Sie sicher, sich zu belasten. Nehmen Sie eine Abkochung am Morgen und am Abend für 1 EL. Löffel. Es tut nicht weh, deine Kehle mit einer Abkochung zu spülen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

2. Myrte Tinktur. Ein halbes Glas gehackte Myrtenblätter gießen 0,2 Liter medizinischen Alkohol. Rühre die Mischung 1 Woche in einem verschlossenen Behälter. In ein Glas warmes (aber nicht heißes) Wasser 1 Teelöffel Tinktur hinzufügen. Geschiedene Tinktur gurgeln für einen Monat.

3. Hypericum-Öl - eines der feinsten antibakteriellen Mittel. Es ist notwendig, 3 EL in ein Glas pflanzliches raffiniertes Öl zu geben. Löffel aus zerdrückten Blüten und Blättern von Johanniskraut. Bestehen Sie 25 Tage an einem dunklen Ort. Nach dem Filter aus dem Kuchen und weiter an einem dunklen Ort lagern. Bereit Öl um die Mandeln 3 Mal am Tag zu schmieren.

Maklura und der Ziphous

1. Zur Herstellung von Tinkturen werden frische Kleeblüten benötigt. 250 gr. Schneiden Sie die Früchte des Gebäcks sollte 250 g verdünnt werden. Alkohol. Das Fruchtfleisch wird sehr schnell in der Luft oxidiert, deshalb ist es notwendig, die Beeren sanft zu schneiden, sie im geschlossenen Zustand zu halten und sie sofort in Alkohol zu verwandeln. Die Flüssigkeit sollte in einem fest verschlossenen Behälter für 3 Wochen infundiert werden.

Um die Medizin zu nehmen, müssen Sie 1 Tropfen Tinktur zu 1 Esslöffel Wasser hinzufügen. Um 1 Woche 1 EL zu verbrauchen. Löffel pro Tag, in 2 Wochen 2 EL. Löffel, und nach 3 Wochen, 3 EL. Löffel der Medizin. Bei 4 Wochen wieder, 2 EL. Löffel, für 5 - 1 EL. Löffel. Bei diesem Kurs ist die Behandlung beendet. Sie können es nach 7 Monaten wiederholen.

2. Die Brühe wird aus der Rinde und den Blättern der Ziphys hergestellt. Es ist notwendig, 250 ml kochendes Wasser st zu gießen. 2 Prisen zerdrückte Blätter und Rinde des Ziphysus. In einem Wasserbad für 35 Minuten schützen und dann abseihen. Essen Sie eine Abkochung 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Fortsetzung der Behandlung ist 30 Tage.

Auf der Hut vor der Gesundheit unseres Körpers ist das Immunsystem, von dem ein lymphatischer Ring im Pharynx als Teil angesehen wird. Tonsillen nehmen den ersten Schlag, wenn die Infektion in den Bereich des Mundes und Nasopharynx gelangt, so dass sie sich oft entzünden und ihr Volumen erhöhen. Dann erfährt eine Person Schmerzen beim Schlucken, Beschwerden im Nacken, er kann Fieber haben.

Um die Entwicklung eines solchen Staates zu verhindern, muss man seiner Immunität helfen. Wenn die ersten Symptome der Mandelentzündung das Kraut des Salbeis oder der Calendula aufbrühen und diese Brühe spülen Sie Ihre Kehle so oft wie möglich. Gut reinigt die lacuna hypertonische Lösung von Kochsalz mit 1-2 Tropfen Jod. Eine Selbstbehandlung sollte jedoch nicht durchgeführt werden und diese Verfahren können nur nach Rücksprache mit HNO durchgeführt werden.

Andere beliebte Volksrezepte

  1. Während des Tages, für mehrere Mahlzeiten, müssen Sie 10 Früchte des Sanddorns langsam kauen. Die Behandlung sollte etwa 40 Tage lang fortgesetzt werden. Eine solche Behandlung wird dem Kind passen, die Hauptsache ist, dass das Kind alt genug sein sollte, um nicht mit kleinen Sanddornfrüchten zu ersticken.
  2. Säure ist eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel für die Beseitigung von Mandelentzündung. Mischen Sie frischen Limettensaft in warmem Wasser mit Honig und Salz und schlürfen Sie diese Mischung durch den Strohhalm, um den Schmerz von geschwollenen Mandeln zu lindern.
  3. Kochen Sie die Milch und fügen Sie eine Prise Kurkumapulver und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzu. Trinken Sie diese Mischung vor dem Schlafengehen mindestens drei aufeinanderfolgende Nächte, um die Entzündung der Mandeln effektiv zu lindern.
  4. Trinken Sie täglich frisch gepressten Zuckerrüben-, Karotten- oder Gurkensaft, um die Leistungsfähigkeit des Immunsystems zu verbessern. Sie können diese Säfte einzeln verwenden oder sie mischen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  5. Kochen Sie Bockshornkleesamen in Wasser für eine halbe Stunde. Abseihen, abkühlen und dieses Wasser zum Spülen verwenden. Bockshornklee hat antibakterielle Eigenschaften, die es zu einer ausgezeichneten Kur gegen Angina machen.
  6. Kochen Sie frische Feigen (Feigen) und mahlen Sie sie zu einer Paste. Tragen Sie diese Paste für eine Kompresse auf den Hals auf, um Schmerzen zu lindern.
  7. Kamillentee wird mit Zitrone und Honig gemischt - ein ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung von Halsschmerzen. Kamille wirkt als Abführmittel und reduziert den Stress und die Angst durch Mandelentzündung sowie die Behandlung von Symptomen wie Schmerzen und Schmerzen.
  8. Verwendung von Alaunpulver auf der Oberfläche der Mandeln oder Spülen mit Alaun. Dies sind wirksame Hausmittel zur Heilung von Mandelentzündung, die Entzündung reduzieren und weitere Ausbreitung der Infektion verhindern können.

Es ist erwähnenswert, dass vor der Durchführung eines Behandlungsverfahrens, sei es die Verwendung von Tinktur oder Gurgeln, ist es notwendig, den Hals gründlich von den Resten des Essens Essen oder Getränke zu waschen.

Es sollte bemerkt werden, dass chronische Tonsillitis eine ziemlich komplizierte Krankheit des Halses ist, deshalb sollte ihre Behandlung auf allen Niveaus - sowohl Volksmedizinmethoden als auch Apothekenmedikamente durchgeführt werden. Es ist notwendig, mit dem Arzt zu sprechen, der die Kombination von zwei eng verflochtenen Behandlungsmethoden diskutieren würde.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie