Die Bindehautschleimhaut reagiert sehr empfindlich auf Umwelteinflüsse. Pathogene Flora, chemische Reizstoffe, traumatische Effekte, ultraviolette - all dies kann seine Entzündung verursachen. Eine solche Erkrankung wird Konjunktivitis genannt. Es gilt als die häufigste Pathologie der Augen, also müssen Sie wissen, wie Sie Konjunktivitis zu Hause ausflippen können. Wenn es charakteristische Symptome der Krankheit gibt, laufen einige von uns sofort zum Augenarzt, andere fangen an, Konjunktivitis zuhause zu behandeln.

SYMPTOME DER KRANKHEIT

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass es wirklich das Auge verbindet. Dies wird der Fachberatung helfen, die schnell die richtige Diagnose stellen wird. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Arzt aufzusuchen, sollte man sich an die Hauptsymptome der Krankheit erinnern. Dazu gehören:

  • Rötung der Bindehaut;
  • Schwellung der Augenlider;
  • unangenehme Empfindungen beim Blick auf das Licht;
  • Tränenfluss.

Nach dem klinischen Bild der Konjunktivitis kann der ätiologische Faktor angenommen werden, der die Krankheit verursacht hat. Bei Allergien werden die oben genannten Symptome durch ausgeprägten Juckreiz ergänzt und treten vor dem Hintergrund einer laufenden Nase oder Hautausschlägen auf. Wenn Konjunktivitis viral ist, dann hat der Patient Symptome von Infektionen der oberen Atemwege, Fieber. Die Augen sind wiederum erstaunt.

Die bakterielle Natur der entzündlichen Erkrankung ist durch reichlich eitrigen Ausfluss aus den Augen, Gefühl der Trockenheit der Schleimhaut, Schmerzsyndrom gekennzeichnet. Die Infektion geht einher mit einer Erhöhung der Körpertemperatur und einer Verletzung des Allgemeinzustandes des Patienten.

Grundsätze der traditionellen Therapie

Die Basis der Therapie der Bindehautentzündung sind etiotrope Medikamente - Medikamente, die direkt auf die Ursache der Krankheit einwirken. Sie werden topisch verwendet, indem man in das betroffene Auge graben. Mit viraler Infektion Tropfen auftragen, Immunglobuline, Interferone und andere Substanzen enthalten, die eine weitere Vermehrung des Erregers verhindern. In schweren Fällen wird die lokale Therapie durch orale Verabreichung von antiviralen Arzneimitteln abgedeckt.

Bakterielle Konjunktivitis, verursacht durch pathogene Mikroflora, wird durch lokale Antibiotika gestoppt. Die allergische Form der Krankheit ist am schwierigsten zu heilen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, den Kontakt des Patienten mit Allergenen auszuschließen, die ein klinisches Bild verursachen, das im wirklichen Leben extrem schwierig ist. Um die verwendeten Symptome zu reduzieren Antihistaminika. Kombiniere die Instillation der Augen mit ihrer systemischen Aufnahme.

Führen Sie die Behandlung besser durch unter der Aufsicht eines Augenarztes, was hilft, das Medikament aufzuheben, seine Dosis zu korrigieren, medizinische Manipulationen korrekt durchzuführen.

Dies ist jedoch nicht immer möglich. Viele Menschen behandeln Konjunktivitis zu Hause. In diesem Fall müssen auch die Empfehlungen eines Spezialisten eingehalten werden.

MENSCHEN REZEPTE

Bei der Behandlung von Konjunktivitis zu Hause werden häufig Volksrezepte verwendet, die sich bereits sehr häufig angesammelt haben. Die beliebtesten und effektivsten sind die folgenden:

  • Blätter der Aloe. Um Konjunktivitis zu behandeln, können Sie den Saft von frischen Blättern verwenden oder Infusion von getrockneten Pflanzen vorbereiten. Der Saft wird mit kochendem Wasser in einer Menge von 1 bis 10 verdünnt und in das betroffene Auge getropft. Um das Geschenk vorzubereiten, wird ein Esslöffel getrocknete Blätter ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und abkühlen gelassen. Die fertige Flüssigkeit wird gefiltert und für Kompressen verwendet.
  • Althaea officinalis. Auch aus dieser Pflanze bereiten Sie die Infusion vor, die eine stark entzündungshemmende Wirkung hat. Um dies zu tun, müssen Sie 30 Gramm zerstoßene Wurzel mit einem Glas sauberem Wasser gießen. Nach 8 Stunden ist die Infusion fertig. Sie werden mit Augen gewaschen, um Kompressen zu machen.
  • Rohe Kartoffeln. Zu Hause kann Konjunktivitis mit rohen Kartoffeln behandelt werden. In den Volksrezepten wird es in der geschnittenen oder geriebenen Form verwendet. Kartoffelscheiben oder gewonnene Masse wird für 15 Minuten auf die Augen aufgetragen, dann mit klarem Wasser abspülen.
  • Kornblume. Verwenden Sie zur Zubereitung der Infusion die Blüten dieser Heilpflanze. Die fertige Flüssigkeit wird gefiltert und zum Waschen der betroffenen Augen und zur Behandlung der Konjunktivitis verwendet.
  • Gemüsesaft. Zusätzlich zur lokalen Therapie von Dekokten und Kompressen verwenden erwachsene Patienten ein medizinisches Getränk. Eine gute Mischung aus Karotten, Sellerie und Petersilie im Verhältnis 4: 1: 1 ist nicht schlecht. Saft wird dreimal täglich auf leeren Magen für 100 ml getrunken. Die Dauer des Kurses beträgt 7-10 Tage. Es zielt darauf ab, die schützenden Eigenschaften des Körpers zu erhöhen und sollte im Kampf gegen Infektionen helfen.

WIE MAN AUS DER KONJUNKTIVITÄT HALTET

Spezifische Präventionsmaßnahmen wurden nicht entwickelt. Um einer Konjunktivitis vorzubeugen, helfen in den meisten Fällen allgemeine Empfehlungen. Unter ihnen:

  • Einhaltung der persönlichen Hygiene;
  • die Gewohnheit loswerden, dein Gesicht mit deinen Händen ständig zu berühren;
  • Benutzung von einzelnen Handtüchern, Bettwäsche und anderen Haushaltsgegenständen;
  • Vermeidung einer großen Anzahl von Menschen in Zeiten der Epidemie von respiratorischen Viruserkrankungen;
  • das Kind mit einer gesunden Lebensweise vertraut machen;
  • Erhöhung der Immunität durch Verhärtung, rationale Ernährung, Vitaminkomplexe und andere Methoden;
  • Reduzierung von Stress-Effekten.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass eine unsachgemäße Behandlung der Augenkonjunktivitis führen kann verminderte Sicht, und in einigen Fällen - die Ursache der Erblindung. Daher, wenn die Symptome der Krankheit nicht bestehen, und noch mehr, es lohnt sich, sofort einen Spezialisten zu kontaktieren. Heilung Konjunktivitis zu Hause kann mit traditionellen Methoden der Therapie und Volksrezepte kombiniert werden.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe

Bei manchen Menschen, besonders bei schwachem Licht, kann man eine unterschiedliche Größe der Pupillen der Augen beobachten, während der Durchmesser einer von ihnen ist.

Konjunktivitis - Behandlung bei Erwachsenen und Kindern. Symptome einer Konjunktivitis

Eine Gruppe von Erkrankungen, die von einer Entzündung der Augenschleimhaut begleitet wird, nennt man Konjunktivitis. Dies ist eine beliebte Pathologie bei Erwachsenen und Kindern, die sich immer unterschiedlich entwickelt. Die Behandlung der Krankheit zielt darauf ab, den Entzündungsprozess zu stoppen und die Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Wie Konjunktivitis zu behandeln

Der bekannte Begriff "Konjunktivitis" ist nicht der Name der Krankheit, sondern eine Widerspiegelung der Lokalisation der Entzündung. Für eine genauere Bezeichnung der Krankheit, hinzugefügt Ärzte Bezeichnung Ursachen der Entzündung, die chronische, Chlamydien, follikuläre, bakterielle oder andere. Konjunktivitis - die Behandlung wird in verschiedene Typen unterteilt, je nachdem, welchen Faktor Pathologie verursacht -. Krankheit, die viral sein kann, allergische, bakteriellen usw. eitrige Konjunktivitis Behandlung nach der Bestimmung der Ursache des Entzündungsprozesses auftritt.

Bakteriell

Provozierte von pathogenen oder opportunistischen Bakterien: Gonokokken, Staphylokokken, Pneumokokken, Streptokokken etc. Wie behandelt man bakterielle Konjunktivitis?

Antimikrobielle Mittel in Form von Tropfen für die Augen werden helfen. Zum Beispiel bewährtes Breitband-Antibiotikum der Gruppe Chinolonen Ofloxacin II Generation, die in den Zellwänden von Bakterien eingebettet ist, und die Blöcke für die Reproduktion von DNA-Molekülen verantwortlich Enzyme, woraufhin Bakterien ihre Fähigkeit verlieren, sich zu vermehren und zu sterben. Ofloxacin ist der Wirkstoff des Medikaments Floxal, das in Form einer Augensalbe und Tropfen erhältlich ist und eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung hat. Bei Gerste antibiotische Salbe auf den entzündeten Bereich aufgetragen, eine charakteristische Schwellung des Jahrhunderts mindestens 2-3 mal pro Tag bis zum vollständigen Verschwinden der Symptome, aber nicht weniger als 5 Tage, auch wenn die Symptome vor verschwunden. In bakterielle Konjunktivitis (rote Augen mit eitrigem) eingeträufelt Tropfen 2-4 mal täglich, bis eine vollständige Auflösung der Symptome, mindestens 5 aufeinanderfolgenden Tagen.

Viral

Was ist mit Konjunktivitis zu tun, wenn sie durch verschiedene Viren hervorgerufen wird: Adenovirus, Herpes und andere? Im Mittelpunkt der Therapie stehen antivirale Medikamente, die lokal oder allgemein verwendet werden. Wenn eine virale Konjunktivitis gefunden wird, ist die Behandlung topisch in Form von Salben oder Tropfen auf der Basis von Oxolin und Tebrofen. Im Inneren werden antivirale Medikamente, die die Immunität stimulieren (Interferone, Gammaglobuline) verschrieben. Dass die Infektion nicht zurückkehrt, verschreiben manchmal Antibiotika. Bei einer herpetischen Erkrankung wird Aciclovir verschrieben.

Allergisch

Wie kann man Konjunktivitis an einen Erwachsenen oder ein Kind loswerden, wenn die Krankheit allergisch ist? Diese Art von Krankheit entwickelt sich nach Kontakt mit einem Allergen, das die Schleimhaut (Gas, industrielle Dämpfe, Farben, Reagenzien, etc.) reizt. Da der Provokateur irritierend ist, müssen wir ihn sofort loswerden. Grundlage der Behandlung sind antiallergische Tabletten (Suprastin, Zirtek). Außerdem werden Tropfen für allergische Konjunktivitis mit Hydrocortison verschrieben. In schweren Fällen kann der Arzt ein Hormonpräparat (Prednisolon) verschreiben.

Adenovirus

Wie kann man Konjunktivitis heilen, wenn der Erreger ein Adenovirus ist? Die Infektion säumt die Atemwege und verursacht verschiedene Krankheiten. Wenn bei einem Erwachsenen eine adenovirale Konjunktivitis diagnostiziert wird, sollte die Behandlung mit immunstimulatorischen und antiviralen Medikamenten beginnen. Meistens ernennt der Arzt Interferon mit Deoxyribonuklease und antiviralen Salben (Florenaleva, Bonafton). Wenn der adenovirale Typ der Erkrankung von einer bakteriellen Infektion begleitet ist, werden zusätzlich Antibiotika und Antihistaminika eingesetzt.

Chronisch

Wenn der Patient chronische Konjunktivitis erkannt wird, die Behandlung in Form von Lotionen Kühler (25% ige Lösung von Resorcin, Teeinfusion) zu vermeiden trockenen Schleimhaut verabreicht. In Gegenwart einer getrennten oder verschlimmerten Form der Krankheit verschreibt der Arzt Antibiotika und eine Albucidlösung von 30%. Wie schnell kann man die Bindehautentzündung heilen, wenn sie sich vor langer Zeit professionell entwickelt hat? Es ist wichtig, die schädlichen Wirkungen von Reizstoffen zu beseitigen und regelmäßig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Eitrig

Diese Art von Krankheit tritt mit der Freisetzung von Eiter auf. Wenn eitrige Konjunktivitis entwickelt, Behandlung erfordert regelmäßige Waschen der Augen mit Furacilin, Novocain-Lösung, Tee oder Kamille Brühe. Antibakterielle Augentropfen oder Salben werden verschrieben (Ciprofloxacin, Ofloxacin, Albucid). Um unangenehme Symptome zu beseitigen, empfehlen die Ärzte die Verwendung eines künstlichen Risses. Bei Komplikationen einer eitrigen Entzündung werden starke Antibiotika verordnet.

Akut

Die Krankheit ist gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Rötung der Bindehaut, eine starke Vereiterung des Augapfels. Es fließt schnell und scharf. Wenn akute Konjunktivitis gefunden wird, besteht die Behandlung darin, Eiter loszuwerden:

  • Zu diesem Zweck wird eine Lösung von Furacilin (1: 500), blaßrosa Manganlösung oder Borsäurelösung 2% verwendet.
  • Waschen Sie Ihre Augen alle 2-3 Stunden und tragen Sie anschließend antibakterielle Tropfen auf.
  • Wenn die akute Form durch die Kokkenflora verursacht wird, verschreibt der Arzt Antibiotika und Sulfonamide.

Wie Konjunktivitis bei Kindern zu behandeln

Augenentzündung bei Kindern ist sehr häufig. Säuglinge sind besonders anfällig für den Entzündungsprozess. Säuglinge haben eine bakterielle oder virale Infektion nach der Infektion von der Mutter während der Geburt, wenn sie durch den Geburtskanal passieren. Über die Symptome der Erkrankung lässt sich leicht feststellen, wie Konjunktivitis bei einem Kind zu behandeln ist:

  • das Auftreten von Reizung, Rötung der Augen - ein Zeichen für eine allergische oder virale Form der Pathologie;
  • das Vorhandensein von Eiter zeigt die bakterielle Natur der Krankheit an;
  • Das Fehlen der Wirkung von Antibiotika bestätigt, dass die Krankheit nicht bakteriell ist.

Die Behandlungsmethoden hängen von der Art der Erkrankung ab. Unabhängig von den Präparaten für die Beseitigung der Pathologie zu wählen, ist unmöglich - soll es vom Kinderarzt geschehen. Um die Genesung zu beschleunigen und den entzündlichen Prozess zu reduzieren, wischen Sie alle drei Stunden die Augen des Kindes mit Abkochungen von Kräutern. Dies erfordert einen Mulltupfer und eine Brauensammlung, die aus Nesseln, Salbei und Kamille besteht. Das Verfahren entfernt perfekt eitrige Krusten, lindert Entzündungen.

Wie Konjunktivitis zu Hause zu behandeln

Ohne medikamentöse Behandlung der Entzündung des Schleimhautauges können Sie eine Vielzahl von Komplikationen erleiden. Um eine schnelle Genesung zu erreichen, ist die beste Therapie komplex. Zusätzlich zu verschriebenen Medikamenten wird gezeigt, dass der Patient körperliche Aktivität und emotionale Umwälzungen begrenzt, sich auf eine schonende Diät setzt und versucht, die Augen seltener zu berühren. Wie behandelt man Konjunktivitis zu Hause alleine? Waschen Sie die Augen sanft mit antimikrobiellen Mitteln. Besonders effektiv bedeutet:

  • frischer Aloe-Saft;
  • Propolislösung 2%;
  • Gelee Royale 2%.

Wie Konjunktivitis mit Volksmedizin zu behandeln

Die Rezepte der Menschen helfen, schneller mit Entzündungen fertig zu werden, vor allem während der Schwangerschaft, wenn es nicht immer möglich ist, mit Medikamenten behandelt zu werden. Das erste, was mit den primären Symptomen der Krankheit zu tun hat, ist das Waschen der Augen. Wenn nichts zur Hand ist, können Sie eine Packung Tee verwenden. Wenn die Symptome nicht schnell verschwinden, versuchen Sie die Behandlung der Konjunktivitis mit Volksmedizin:

  1. Auf die Augen ein Schöllkraut (gedämpft) mit Honig auftragen. Dazu mit kochendem Wasser (1 Tasse) 1 EL brühen. l. Kräuter, dann darauf bestehen, für 20 Minuten, dann abseihen, Honig (Teelöffel) hinzufügen, gut umrühren.
  2. Bei starker Rötung der Schleimhaut das Baumwolltuch in frisch gepresstem Dillsaft befeuchten und alle 3 Stunden 15 Minuten lang auf die Augen auftragen. Zu seiner Herstellung verwenden Sie eine Schraubenpresse oder eine kleine Düse zum Fleischwolf.
  3. Verwenden Sie für Schmerzen Psylliumsamen. Gießen Sie 10 Gramm zerstoßene Samen mit kochendem Wasser (1 Glas), bestehen Sie eine halbe Stunde. Mit der Brühe alle 2 Stunden spülen.

Medikamente gegen Konjunktivitis

Wenn Sie keine Medikamente einnehmen, ist die Beseitigung der Entzündung ein langer Prozess. Für eine wirksame Behandlung sollten die folgenden Augentropfen bei Konjunktivitis verwendet werden:

Konjunktivitis - Behandlung zu Hause

Konjunktivitis ist eine Entzündung der Bindehaut des Auges (die Schleimhaut des Augapfels). Eine solche Krankheit, die sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftritt, kann verschiedene Ursachen haben. Um mit der Behandlung von Konjunktivitis fortzufahren sollte sofort erfolgen. Die Krankheit verursacht nicht nur das Auftreten von Rötung der Augen und ständigen unwillkürlichen Tränenfluß, sondern ruft auch eine Reihe äußerst unangenehmer Symptome hervor, mit denen es unmöglich ist, im gewohnten Rhythmus weiter zu leben. Der Auslöser für den Beginn einer Bindehautentzündung ist in der Regel die Nichtbeachtung der Grundregeln der Hygiene und das Berühren der Augen mit schmutzigen Händen oder Gegenständen.

Arten von Konjunktivitis

Abhängig davon, was Entzündungen verursacht, ist die Krankheit in verschiedene Arten unterteilt:

  • Bakterielle Konjunktivitis. In diesem Fall beginnt der Prozess wegen der Penetration von Streptokokken, Staphylokokken und hämophilen Bakterien. Eine Infektion kann durch Kontakt mit einer kranken Person oder durch Berühren der Augen mit Händen erfolgen, die nach dem Toilettengang nicht gewaschen werden.
  • Allergische Konjunktivitis. Diese Augenentzündung ist die Reaktion des Körpers auf die Wirkung des Allergens. Meistens tritt die Krankheit auf, wenn sie Allergenen in der Luft ausgesetzt ist.
  • Virale Konjunktivitis. Eine solche Krankheit kann als eine Komplikation nach verschiedenen viralen Niederlagen des Körpers und vielleicht sogar unabhängig wirken. Die Infektion mit dem Virus erfolgt auf verschiedene Arten.
  • Pilzkonjunktivitis. Diese Form der Krankheit tritt auf, weil das Auge beim Erhalten verschiedener Verletzungen nicht richtig gepflegt wird. Durch die Wunde kann der Pilz frei in das Auge eindringen und Entzündungen verursachen.
  • Reaktive Konjunktivitis. Eine solche Erkrankung entwickelt sich aufgrund der erhöhten Empfindlichkeit der Augen gegenüber äußeren Reizen - gegenüber Chlor, das im Wasser vorhanden ist, oder zum Rauchen in der Luft.

Unabhängig davon, was den Ausbruch der Krankheit verursacht hat, ist es wichtig, die Behandlung schnell und kompetent zu beginnen. Es kann sowohl medikamentös als auch folkloristisch sein. Die Wahl wird basierend auf dem Grad der Augenentzündung und dem Zustand des Patienten getroffen.

Symptome einer Konjunktivitis

Konjunktivitis tritt in zwei Formen auf - akute und chronische. Jeder von ihnen hat seine eigenen Symptome, deren Aussehen sollte sofort die Person alarmieren und ihn zwingen, medizinische Hilfe zu suchen.

In der akuten Form der Krankheit treten folgende unangenehme Empfindungen auf:

  • Brennen in den Augen;
  • Schwellung der Augenlider;
  • Zuteilung von eitrigen Massen von den Augen;
  • reichlicher Tränenfluss;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Rötung des Auges;
  • Photophobie.

Mit der Entwicklung einer akuten Konjunktivitis ist es unmöglich, die Krankheit zu ignorieren. Der Zustand des Patienten wird sich so verschlechtern, dass ein Besuch beim Arzt nicht mehr vermieden werden kann.

Die chronische Form der Konjunktivitis verursacht weniger Beschwerden, die der Patient tolerieren kann, ohne die Notwendigkeit eines Besuchs beim Augenarzt bis zur Entwicklung einer Verschlimmerung der Krankheit. Im chronischen Verlauf der Konjunktivitis gibt es:

  • ein Gefühl von Unbehagen in den Augen;
  • ein Gefühl von Schwere in den Zeiten;
  • leichte Rötung der Augen;
  • Hornhauttrübung;
  • leichte Tränensekretion.

Wenn Sie in der hellen Sonne sind, verstärken sich all diese Symptome, aufgrund dessen, was der Patient bevorzugt eine dunkle Brille trägt.

Mögliche Komplikationen einer Konjunktivitis in Abwesenheit einer Behandlung

Wenn der Körper keine Unterstützung im Kampf gegen die Krankheit erhält, ist es sehr wahrscheinlich, dass Komplikationen auftreten werden, die viel schwieriger zu behandeln sind als mit der Krankheit selbst. Meistens, wenn die Behandlung falsch oder völlig abwesend ist:

  • Deformation der Augenlider;
  • Verlust von Wimpern;
  • Mittelohrentzündung;
  • Meningitis (selten);
  • Sepsis.

Um Ihre Gesundheit und manchmal Ihr Leben nicht zu gefährden, sollten Sie sofort beginnen, jede Form von Konjunktivitis zu behandeln. In der leichten Etappe der Erkrankung in der Aufnahme der teuren medizinischen Produkte wird die Notwendigkeit nicht sein, in diesem Fall werden sich die verschiedenen nationalen Mittel ziemlich nähern.

Behandlung mit Volksmedizin

Wenn Sie sich auf Volksmedizin beziehen, sollten Sie Folgendes beachten: Wenn innerhalb von 2 Tagen keine Besserung eintritt und sich die Krankheit weiter entwickelt, sofortige medizinische Versorgung und Medikamente (in diesem Fall werden normalerweise antiseptische Medikamente verordnet).

  • Eine ausgezeichnete Medizin ist die Infusion von Kamille. Es ist so sicher, dass es auch während der Schwangerschaft zugelassen ist. Kamille beseitigt den Entzündungsprozess und lindert Rötungen und Schmerzen. Für die Zubereitung der Kamillen-Medizin sollte 1 Teelöffel pflanzlichen Rohstoffs mit 250 Millilitern kochendem Wasser gegossen werden. Das Arzneimittel, das mit dem Deckel bedeckt ist, kann infundiert werden, bis es angenehm warm ist. Danach wird die Infusion gefiltert. Es ist für Lotionen 4 mal am Tag verwendet. Die Dauer eines Verfahrens beträgt mindestens 5 Minuten. Wenden Sie die Medizin an, bis die Zeichen der Krankheit verschwinden.
  • Qualitäts-Schwarztee ohne jegliche Zusätze kann auch ein Mittel gegen Konjunktivitis sein. Um es für medizinische Zwecke anzuwenden, ist es notwendig, mit einem frischen warmen Tee mittlerer Stärke ein sauberes Wattepad anzufeuchten und für 10 Minuten auf kranke Augen aufzutragen. Das Verfahren sollte 5-6 mal am Tag wiederholt werden. Im Anfangsstadium der Krankheit beseitigt dieses Mittel schnell die Entzündung und verhindert, dass sie sich weiter entwickelt. Die Dauer der Behandlung beträgt 2 bis 6 Tage.
  • Für den Fall, dass das Haus einen Pilz hat, kann Konjunktivitis leicht verwaltet werden, auch wenn es bereits in einer ziemlich aktiven Form ist. Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten Sie am Tag mindestens 3 Gläser Pilzinfusion (das Wasser, in dem es lebt) trinken und die Augen 5- bis 8-mal täglich waschen. Durch die Stärkung der Immunität und eine ausgeprägte antibakterielle und antivirale Wirkung lindert der Pilz die Konjunktivitis so schnell wie möglich. In der Regel reichen 3 Tage einer solchen Therapie zur Heilung aus.
  • Ein anderes ausgezeichnetes entzündungshemmendes Mittel ist das Lorbeerblatt. Seine Brühe wird mit verletzten Augen gewaschen und macht Lotionen. Nach dem ersten Behandlungstag ist eine deutliche Verbesserung des Zustandes des Patienten zu beobachten. Um die Zubereitung zu erhalten, werden 3 große Blätter mit 250 Millilitern Wasser gegossen und nach dem Anzünden zum Kochen gebracht. Danach wird die Zubereitung an einem kleinen Feuer unter dem Deckel für 30 Minuten gekocht. Nach dieser Zeit wird es aus dem Feuer entfernt und die Blätter werden aus der Brühe extrahiert. Mit einer kühlen Medizin, waschen Sie die Augen, und dann tun Sie es für 30 Minuten mit einer Lotion. Während des Tages sollte das Verfahren mindestens 4 mal wiederholt werden. Die Behandlung wird beendet, nachdem alle Anzeichen der Krankheit verschwunden sind.
  • Der Saft der Aloe (Agave) kann auch im fortgeschrittenen Stadium die Konjunktivitis lindern, da die Pflanze ein starkes natürliches Antiseptikum ist. Zu beachten ist auch, dass das Glaukom die Schleimhäute sanft und absolut sicher trifft. Um eine Behandlung durchzuführen, müssen Sie aus Aloe-Saft vorbereiten. Schneiden Sie dazu das Blatt der Pflanze, legen Sie es für 2 Tage in den Kühlschrank und drücken Sie den Saft heraus. Weiter wird der Saft mit destilliertem Wasser im folgenden Verhältnis verdünnt: 1 Teil Saft und 10 Teile Wasser. Wenden Sie dieses Mittel für das Einträufeln der Augen an. Jedes Auge wird einmal am Tag 2 Tropfen getropft. Der Behandlungsverlauf dauert nicht weniger als 1 Woche.
  • Sie können die Augen von Konjunktivitis und Honigtropfen heilen. Zu ihrer Herstellung werden sehr hochwertiger Honig und destilliertes Wasser verwendet. Für Tropfen wird 1 Teil Honig in 2 Teilen Wasser gelöst. Die Zusammensetzung wird am Morgen und am Abend in 1 Tropfen in jedes Auge getropft. Wenn beim Eingraben zu viel verbrannt wird, können Sie mit der Honigmedizin Lotionen herstellen. In diesem Fall wird das Verfahren dreimal täglich für 10 Minuten durchgeführt. Halten Sie die Tropfen nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank. Der Behandlungsverlauf sollte 10 Tage nicht überschreiten. Wenn die Bindehautentzündung nach ihrer Exspiration nicht besteht, ist es notwendig, medizinische Hilfe zu suchen.
  • Es wird empfohlen, frisch gemahlene Kartoffeln mit Eiweiß zur Behandlung von Konjunktivitis zu verwenden. 100 Gramm Kartoffeln werden benötigt, um 1 Protein zu nehmen. Auf der kleinsten Reibe wird Gemüse gerieben. Aus der Kartoffelproteinmasse werden die Kompressen für die Dauer von 15 Minuten auf die Augenlider aufgetragen. Mindestens 4 Verfahren sollten pro Tag durchgeführt werden. Die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt.
  • Dill-Saft ist ein weiteres Präparat für die Behandlung von Konjunktivitis zu Hause. Von den Stielen des Dills den Saft auspressen und sie mit einem Wattestäbchen imprägnieren. Als nächstes wird der Tampon 15 Minuten lang auf das entzündete Auge aufgetragen. Die Lotion wird 4 bis 7 Mal am Tag (abhängig vom Stadium der Krankheit) gegeben. Der Behandlungsverlauf beträgt mindestens 6 Tage.
  • Es lohnt sich, sich an Konjunktivitis und Hüften zu erinnern. Mit ihrer Hilfe können Sie auch die Krankheit loswerden. Um ein Arzneimittel zu erhalten, nehmen Sie 2 Teelöffel zerkleinerte Beeren und gießen Sie 250 Milliliter Wasser. Danach das Feuer anzünden, das Arzneimittel zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen. Dann wird das Geschirr isoliert, die Mischung besteht für 2 Stunden. Nach dem Filtrieren wird die Brühe verwendet, um die Augen 5-7 mal am Tag zu waschen. Der Behandlungsverlauf beträgt nicht weniger als 10 Tage.
  • Eiweiß kann zur Linderung von Juckreiz und Tränenfluss verwendet werden. Um das Arzneimittel zu erhalten, wird das Protein vom Eigelb getrennt und gut in 100 Milliliter warmem Wasser gemischt. Das resultierende Produkt wird nach Bedarf mit Augen gewaschen.
  • Im Sommer können Sie die Blütenblätter einer Teerose verwenden, um Bindehautentzündung loszuwerden. 1 Teelöffel Blütenblätter gießen 1 Glas steiles kochendes Wasser und bestehen 30 Minuten. Danach werden die Blütenblätter aus der Infusion extrahiert und die Flüssigkeit wird verwendet, um die Augen 6-9 mal täglich zu waschen. Am Abend kann die Infusion für eine Kompresse verwendet werden, die für 15 Minuten auf die Augenlider aufgetragen wird. Dauer der Behandlung - 14 Tage.

Medikamente für die Behandlung von Konjunktivitis zu Hause

Bei der Behandlung von Konjunktivitis können Sie zwei Medikamente einnehmen, die selbst bei Selbstbehandlung die Augen nicht schädigen.

  • Da die Konjunktivitis ein entzündlicher Prozess ist, kann sie mit Antibiotika behandelt werden. Um das Arzneimittel zu erhalten, nehmen Sie 1 Flasche Penicillinpulver und destilliertes Wasser. Nach dem Öffnen der Ampulle ist sie bis zum Rand mit Wasser gefüllt und wartet auf die vollständige Auflösung des Pulvers. Danach wird die resultierende Lösung dreimal täglich gewaschen. Die Behandlung dauert 10 Tage. Bei sehr schweren Entzündungen kann die Spülung bis zu 5-mal täglich erfolgen.
  • Furacilin ist das sicherste Antiseptikum, das sogar für Säuglinge verwendet werden kann. In 1 Glas warmem Wasser, 3 Tabletten des Medikaments auflösen und die resultierende Lösung wird mit den Augen 5 mal am Tag gewaschen. Die Verfahren werden bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt.

Prophylaxe der Konjunktivitis

Um sich dieser Krankheit nicht zu stellen, müssen wir uns an einige einfache Regeln halten. Um Konjunktivitis zu verhindern, sollten Sie:

  • Berühre deine Augen nicht mit schmutzigen Händen.
  • Befolgen Sie die Empfehlungen zum Zeitpunkt des Tragens der Linse;
  • Verwenden Sie, um Ihr Gesicht mit nur Ihrem Handtuch abzuwischen.

Diese Maßnahmen sind ausreichend, um die Krankheit zu verhindern.

Wie man Konjunktivitis schnell heilt

Die Konjunktivitis-Infektion der Augenmembran (häufig wird der Einfachheit halber ein Konsonantwort verwendet - Konjunktivitis) tritt häufig auf und betrifft jeden Menschen mindestens einmal im Leben. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass die Ursachen der Pathologie ziemlich häufig sind - um die Krankheit zu provozieren. Ein Virus, ein Bakterium, eine Allergie gegen Reizstoffe. Unangenehme Symptome, Schnitzereien in den Augen und Tränenfluss lähmen die menschliche Aktivität. Daher steht das Problem der schnellen und häuslichen Heilung der Bindehautentzündung im Vordergrund.

Die Behandlung der Bindehautentzündung kann nicht einheitlich durchgeführt werden. Es ist sehr wichtig, herauszufinden, was die Rötung der Augen verursacht, nach denen Sie einen Behandlungsplan machen und die Medikamente zur Beseitigung der Pathologie auswählen können.

Behandlung von bakterieller Konjunktivitis

Bakterielle Konjunktivitis wird häufiger bei einem Kind diagnostiziert als bei einem Erwachsenen. Es sind Kinder, die die Regeln der persönlichen Hygiene vernachlässigen und sich mit schmutzigen Griffen die Augen reiben. Wenn die Mutter eine bakterielle Infektion hat, liegt eine Erkrankung des Neugeborenen vor. Bakterien, die sich auf der Hautoberfläche befinden, wandern leicht zur Schleimhaut der Augen und rufen eine Entzündungsreaktion hervor. Daher typische Anzeichen der Krankheit - Rötung der Augen, Photophobie, Reizung der Schleimhaut und Tränenfluss.

Für diese Art von Krankheit müssen zuerst antibakterielle Tropfen verwendet werden, die sich negativ auf pathogene Mikroorganismen auswirken können. Nur der Spezialist kann die Diagnose unterscheiden, daher müssen Sie bei Auftreten pathologischer Symptome den behandelnden Arzt aufsuchen.

Normalerweise verschreiben Ärzte wirksame antibakterielle Mittel für die Therapie. Bei schwangeren Frauen werden Antibiotika individuell gewählt, um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden. Unter ihnen können wir erwähnen:

  • Floxal,
  • Tobrex,
  • Oftadek,
  • Albucid,
  • Ottavix,
  • Cipromed,
  • Norsulfazole,
  • Vigamox,
  • Gentamicin,
  • Levomycetin.

Isolation von Eiter aus den Augen - das erste Anzeichen einer bakteriellen Konjunktivitis

Vor jedem Instillieren der Augen, und auch zwischen den Verfahren, wie notwendig, ist es notwendig, die Augen der angesammelten Entladung zu waschen. Nun, wenn die Tränendrüsen mit dieser Aufgabe fertig werden, und der angesammelte Eiter vor deinen Augen ist nicht so viel. Aber manchmal gibt es Situationen, in denen Eiter pro Tag so stark heraussticht, dass Patienten ihre Augen nicht öffnen können. Normalerweise werden solche Situationen im akuten Stadium der Krankheit beobachtet. Um die Augen zu spülen, können Sie eine Abkochung von Kamille oder eine Lösung von Furacillin verwenden.

Wenn Medikamente in Form von Tropfen nicht helfen und der akute Verlauf der Krankheit verzögert ist, dann müssen Sie Salben anwenden. Sie werden unter die Augenlider gelegt, wonach der Patient ein wenig mit geschlossenen Augen liegen und den Augapfel aktiv rotieren muss. Ein wirksames Mittel ist die Tetracyclin-Salbe, die sich gleichmäßig über die Bindehaut verteilt und pathogene Mikroorganismen perfekt beeinflusst.

Eines der wichtigsten Medikamente zur Behandlung von bakterieller Konjunktivitis

Da die eitrige Konjunktivitis aufgrund häufiger Rückfälle nur schwer zu heilen ist, verschreiben die Ärzte lange Zeit Medikamente - von zehn bis vierzehn Tagen. Gleichzeitig ist es streng verboten, die Behandlung von Schleimtropfen oder Salben selbständig zu stoppen - geheilte Konjunktivitis kann innerhalb weniger Tage wiederkehren.

Behandlung der viralen Form der Krankheit

Virale Konjunktivitis greift sowohl Kinder als auch Erwachsene an.

Mit dem Virus zu erkranken ist am einfachsten, besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Immunität deutlich reduziert ist. Die Hauptdrogen im Kampf gegen virale Konjunktivitis sind Tropfen mit Interferon vor dem Hintergrund von antiviralen Tabletten. Ohne sie kann die Behandlung der Pathologie nicht gehen. Bei der Herpesläsion des Auges bei einem Erwachsenen sind Ophthalmoferon, Florenal, Tebrofen, Gludantan, Laferon, Dexamethason wirksam. Drogen sind nicht für Kinder kontraindiziert.

Die Hauptgefahr, die die virale Konjunktivitis birgt, ist das Syndrom des trockenen Auges. In der Regel leiden die Tränendrüsen in Form eines Virus stark - sie hören auf, die notwendige Menge an Sekretion für die Benetzung der Augenschleimhaut zu produzieren. Aus diesem Grund verursacht jede Bewegung des Jahrhunderts die stärkste Irritation. Zur Entfernung von Beschwerden empfehlen Ärzte zum Zeitpunkt der Behandlung die Verwendung von künstlichen Tränen. Ein paar Tropfen der Droge reichen aus, um die Schleimhaut der Augen zu befeuchten.

Nach dem Entfernen der akuten Form der Krankheit ist es wichtig, immunstimulierende Medikamente zu nehmen. Sie werden nicht nur helfen, träge virale Konjunktivitis zu überwinden, sondern werden auch eine ausgezeichnete Vorbeugung für die Zukunft sein.

Behandlung von allergischer Form

Die Allergie ist laut den Ärzten zur modischsten Krankheit des zwanzigsten Jahrhunderts geworden. Übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Reizstoffen ist nicht nur eine Marke für ein Jahrhundert geworden. Allergien wurden von neuen progressiven Positionen aus untersucht. Daher wurde eine allergische Spur in der Ätiologie der Konjunktivitis gefunden. Übrigens betrifft allergische Konjunktivitis absolut jeden - registrieren Sie es bei Kindern und Erwachsenen.

Der Unterschied zwischen allergischer Konjunktivitis und viralen besteht darin, dass es Anzeichen gibt - Schwellungen und Rötung der Augenlider, eine laufende Nase

Glücklicherweise wird die allergische Form der Krankheit leichter behandelt als andere. Wie behandelt der Arzt die Krankheit? Er empfiehlt, das Allergen und verschreibungspflichtige Medikamente für die symptomatische Therapie zu beseitigen. Das sind alle Tricks, um den Patienten von der allergischen Form der Bindehautentzündung zu befreien. Für die Beseitigung von Beschwerden sind mehrere Namen von Tropfen - Naphthysine, Antazolinum, Lacrisifi und andere.

Sie lindern Juckreiz, reduzieren deutlich die Rötung der Augen, da sie vasokonstriktiv wirken. Tropfen können auch andere unangenehme Symptome einer allergischen Konjunktivitis, wie Kopfschmerzen, Schnupfen, Schlaflosigkeit usw., beseitigen. Menschen, die an Allergien gegen Pflanzenpollen, Tierhaare, Meeresfrüchte und andere Reizstoffe leiden, ist es wichtig, immer antiallergische Tropfen zur Hand zu haben, anstatt die Exazerbation der Konjunktivitis zu behandeln, denn mit dem Reiz kann man überall finden.

Therapie von Pilzinfektionen

Pilze am menschlichen Körper können überall parasitieren und leicht die Schleimhäute erreichen. Es beeinflusst den Pilz und die Schleimhaut der Augen, aufgrund dessen, was ein Erwachsener und ein Kind Pilzkonjunktivitis entwickeln können. Um Pilzbefall zu bekämpfen, sind Antimykotika in erster Linie wichtig - Levorin, Nystatin, Amphotericin B, Natamycin.

In der Nacht können Sie die Nystatinsalbe unter Ihre Augenlider legen. Dies gibt eine gute Wirkung auf die Krankheit. Im Falle einer schweren Pathologie werden auch tablettierte Antimykotika zur Behandlung verwendet - Itraconazol, Fluconazol. Intravenöse Medikamente können ebenfalls verschrieben werden. Pilzinfektion ist auch schwer zu heilen, ebenso wie die bakterielle Form, so dass ein früher Besuch bei einem Arzt für wirksame Verschreibungen wichtig ist. Schnell Heilung Pathologie wird nicht funktionieren - im Durchschnitt kann die Therapie von ein bis anderthalb Monate verzögert werden.

In der Regel ist die Prognose für die Behandlung von Pilzkonjunktivitis positiv, aber es ist notwendig sicherzustellen, dass die Krankheit nicht die Tränendrüsen und Hornhaut beeinträchtigt.

Physiotherapeutische Methoden

In schweren Fällen empfehlen die Ärzte eine umfassende Behandlung, die physiotherapeutische Techniken zur Behandlung von Bindehautentzündung verbindet. Der Zweck einer solchen Behandlung besteht darin, den Eiterungsprozess zu unterdrücken, das unangenehme Juckreizgefühl in den Augen und die Anfälligkeit der Augenschleimhaut gegenüber äußeren Reizen zu reduzieren.

Eine wirksame Methode zur Behandlung des Entzündungsprozesses ist die Elektrophorese mit antibakteriellen Arzneimitteln. Dazu werden während des Verfahrens so bekannte Medikamente wie Penicillin, Ceftriaxon und andere Mittel verwendet. Aufgrund ihrer Wirkung wird der aktive Entzündungsprozess deutlich ausgelöscht, der Zustand des Patienten verbessert sich. Wenn der Patient starke Juckreiz und schmerzhafte Empfindungen erfährt, wird Lidocain mit Dimexid zu den Zubereitungen hinzugefügt. Die Dauer eines Eingriffs beträgt etwa 15 Minuten. Sitzungen können jeden Tag durchgeführt werden, die optimale Dauer der Behandlung von Konjunktivitis mit Elektrophorese beträgt drei Wochen, d.h. 21 Verfahren.

Um die allergische Reaktion zu unterdrücken, wird eine Ultraphonophorese mit Dexamethason durchgeführt, die eine antiallergische Wirkung hat, die Durchlässigkeit der Kapillaren verringert und Schwellungen beseitigt. Die Dauer der Phonophorese für solche Patienten beträgt fünf bis acht Minuten. Für effektive Ergebnisse müssen mindestens zehn Prozeduren durchgeführt werden.

Spülen Sie die Augen gründlich von der äußeren zur inneren Ecke

Traditionelle Medizin gegen Konjunktivitis

Heilung der Krankheit können nicht nur Arzneimittel, sondern auch Volksheilmittel. Diese Mittel haben die nicht schwächere Wirkung, deshalb kann bei der Behandlung verschiedener Formen der Infektion der Augapfelbindehaut verwendet werden. Hier ein paar Beispiele, die helfen, mit der Krankheit fertig zu werden:

  • Die Behandlung mit Kamilleninfusion ist die natürlichste weiche Wirkung auf die Augen. Kamille entfernt den Entzündungsprozess perfekt. Um das Produkt vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel einer trockenen Pflanze nehmen und ein Glas mit kochendem Wasser brauen. In der Regel dauert es einige Stunden, bis die Kamille alle nützlichen Eigenschaften hat. Sobald das Produkt abkühlt, wird es in Form von Lotionen auf die Augen aufgetragen. Brauchen diese Lotionen vier bis fünf Mal am Tag für 15-20 Minuten.
  • Regelmäßiger Tee wird auch bei der Behandlung des Auges, wenn er von Konjunktivitis betroffen ist, ein Assistent sein. Sie können Ihre Augen sogar einem neugeborenen Baby mit Tee behandeln. Um mit der Therapie zu beginnen, ist es notwendig, jeden Tee zu brauen, eine Baumwollscheibe in einer warmen Flüssigkeit zu befeuchten und sie an den Augen anzubringen, wobei der Eiter entfernt wird. Dieser Vorgang sollte so oft wie möglich durchgeführt werden.
  • Die Behandlung mit Dill-Saft ist für Erwachsene aufgrund des spezifischen Geruchs des Mittels besser geeignet. Um das Produkt zuzubereiten, benötigen Sie einen Haufen frischen Dill. Es muss gequetscht, Saft gepresst und in der flüssigen wattierten Scheibe befeuchtet werden. Dann wird die Scheibe für 15 Minuten auf die Augen aufgetragen. Sie müssen das Verfahren mehrmals am Tag durchführen.
  • Auch die Infusion von Heilkräutern aus Dill-, Schachtelhalm-, Zichorien- und Althea-Wurzel-Wurzel kann mit der Pathologie hervorragend umgehen. Dazu ist es notwendig, in gleichen Mengen alle Zutaten zu einer homogenen Masse und einem Esslöffel des Mittels zu mischen, um ein Glas kochendes Wasser zu gießen. Sobald die Flüssigkeit abkühlt, wird ein Tupfer hineingetaucht und auf die erkrankten Augen aufgetragen. Vorläufig in den Augenwinkeln tropfen einige Tropfen dieses Mittels.
  • Sie können allergische Konjunktivitis mit Hilfe von wilden Rosenbeeren loswerden. Zwei Teelöffel gemahlene Beeren sollten mit einem Glas Wasser gefüllt werden. Anzünden und zum Kochen bringen. Sobald die Flüssigkeit kocht, bleibt sie abkühlen. Der Agent wischt die Augen vier Mal am Tag.
  • Honig-Therapie ist eine der spezifischsten, aber auch die effektivste. Um das Produkt vorzubereiten, ist es notwendig, Honig und Wasser im Verhältnis 1 zu 2 zu verdünnen. Mischen Sie gründlich, bis eine homogene Konsistenz, das Mittel einen Tropfen in das Auge tropft oder als Lotionen verwenden.

Konjunktivitis ist eine komplexe ophthalmologische Pathologie, die ohne rechtzeitige und wirksame Behandlung nicht nur zu einem vollständigen Verlust des Sehvermögens, sondern auch zu einer Nekrose der Weichteile führen kann. Konjunktivitis zu heilen kann eine konservative Art und Weise sein, vor allem, um alle Verordnungen des Arztes zu erfüllen, und nach dem Beginn der Genesung Maßnahmen zu ergreifen, um die Krankheit zu verhindern.

Heilkräuter

Rgtravnik.ru

Überschriften

Letzte Einträge

Wie zu Hause Konjunktivitis heilen

Konjunktivitis Volksmethoden der Behandlung

Augenkrankheit Konjunktivitis - Entzündung der Schleimhaut, mit der man mindestens einmal in Berührung kam. Die Ursachen der Konjunktivitis sind viele, dies ist eine vielschichtige Krankheit und es ist natürlich, dass die Behandlung von der Form, der Art der Konjunktivitis Krankheit abhängt.

Für alle Arten von Krankheiten ist Ruhe notwendig, der Körper braucht Hilfe, um mit der Krankheit fertig zu werden. Um das Virus zu entfernen, trinken Giftstoffe eine Menge Flüssigkeiten. Es kann sein, Kompott, Kräutertee. Die Augen werden von Eiter gereinigt, wobei unbedingt zu berücksichtigen ist, dass die Krankheit nach jedem Eingriff der Haut ansteckend behandelt wird.

Jede Heizung, Dusche und noch mehr Sauna, Sauna erhöhen nur die Krankheit. Sie brauchen separate Gerichte, Pflegeprodukte, Bettwäsche. Alles muss ständig gehandhabt werden, einschließlich der Türgriffe, die der Patient berührt hat.

Eine Technik, die nicht nur die Sehkraft verbessert, sondern auch hilft, wenn Ihre Hände taub werden oder Ihr Nacken schmerzt. Mehr dazu..

Arten von Konjunktivitis

Virale Konjunktivitis ist eine häufige Form und ist häufiger als andere. Meistens ist die Krankheit mit einer Erkältung verbunden, weil das Virus durch die Luft aus der Nasenhöhle durch die Hände gelangen kann und das Virus auf die Bindehaut fällt, es beginnt sich sofort zu vermehren. Die virale Konjunktivitis wird schnell behandelt, normalerweise geht die Krankheit mit der Erkältung einher.

Anzeichen einer bakteriellen Konjunktivitis - oft eine Komplikation nach einer Virusinfektion - treten manchmal getrennt auf. Die Ursache sind Streptokokken und Staphylokokken. Die Symptome sind gleich, aber ausgeprägter. Augenlider geschwollen, gefädelt und eitriger Ausfluss, setzt sich auf Wimpern. Bakterien bekommen öfter mit schmutzigen Händen, durch ein Taschentuch, kosmetisches Zubehör. Es ist möglich, sich von einer kranken Person anstecken zu lassen. Daher ist sehr oft die ganze Familie krank. Um notwendigerweise anders zu behandeln, wird die Konjunktivitis chronisch.

Chemische Konjunktivitis - Die Krankheit tritt auf, wenn sie Chemikalien ausgesetzt ist. Das ist Rauch, minderwertige Tropfen, schlechte Wimperntusche. Typische Symptome - Schmerzen, Brennen, Schwellungen können schnell verschwinden, wenn der Reizstoff beseitigt wird.

Die allergische Konjunktivitis des Auges wird im Frühjahr während der Blüte der Pflanzen verstärkt. Ein charakteristisches Merkmal - die Hornhaut wird an den Rändern trübe, die Bindehaut wird blass.

Chronische Konjunktivitis ist eine Komplikation anderer Formen von Konjunktivitis, wenn es keine angemessene Behandlung gab. Vielleicht Exazerbation bei Menschen mit reduzierter Immunität, mit Erkrankungen des Verdauungssystems, Stoffwechselstörungen. Die Symptome sind dauerhaft, sie werden immer die Ursache der Krankheit nicht verstehen.

Formen der Konjunktivitis

Die katarrhalische Form der Bindehautentzündung ist oft die einfachste Form. Dauer der Krankheit für etwa eine Woche, vollständige Wiederherstellung tritt nach 14 Tagen auf.

Die membranartige Form der Konjunktivitis-Krankheit - ein dünner Film wird gebildet, der leicht mit einem Wattestäbchen entfernt wird. Seltener gibt es einen fibrösen Film, der sich nur schwer aus dem Schleimhautauge entfernen lässt und Narben an der Bindehaut bilden kann.

Konjunktivitis Follikelform - eine große Anzahl von Vesikeln gebildet werden - der Follikel. Sie sind übersät mit dem ganzen Schleimalter.

Konjunktivitis Kräuterbehandlung

Behandlung von Konjunktivitis ist komplex, Kräuter werden Entzündungen lindern, Juckreiz, aber beseitigen Sie die Ursache der Krankheit. Jede Zusammensetzung muss sehr sorgfältig gefiltert werden, jedes Auge wird mit einem separaten Tampon behandelt, der dann verworfen wird. Selbst wenn man geheilt ist, werden beide behandelt, da die Bindehautentzündung leicht zur zweiten gehen kann.

1. Konjunktivitis Infusion von Kamille - 2 EL, ein Glas Wasser oder starken schwarzen Tee, die die Thermosflasche 15 Minuten bestehen.

2. Hilfe bei Konjunktivitis - eine Kräuterinfusion von Thymian oder Wurzeln des Althea Arzneimittels.

3. Blütenblätter aus einer Rose, ein Glas kochendes Wasser, stehen für 30 Minuten. Dann mit mehreren Schichten Gaze angefeuchtet, auf die Augen aufgetragen, 15 Minuten halten.

4. geriebene rohe Kartoffeln, Mischung auf Gaze, Augen aufsetzen, 10 Minuten halten.

5. ein halber Liter gekochte Milch, 1 ч.л. Honig. Komprimieren Sie die Bindehautentzündung - nachts mit einem Verband fixieren.

6. einige frische Basilikumblätter, ein Glas steiles kochendes Wasser, stehen die Stunde. Nehmen Sie 2 Pads, die mit Infusion benetzt sind, eine Viertelstunde. Gadgets machen oft vier Tage.

7. ein Esslöffel Koriander, ein Glas kochendes Wasser, nach 30 Minuten gefiltert. Waschen Sie Ihre Augen oft.

8. ein Teelöffel blaue Kornblumenblütenblätter gießen 100ml kochendes Wasser, lassen Sie für 2 Stunden. Tropf 5 Tropfen 5 mal.

9. Die frisch gemahlenen Blätter des Marshmallows werden auf die Augenlider aufgetragen.

10 ein Teelöffel Kornblumenfeld Farbe, 1 Teelöffel. Kräuterleinsamen, 0,5 Liter kochendes Wasser, 15 Minuten halten. Abtropfen lassen, waschen, 6 Mal täglich Lotionen machen.

11. Ein Esslöffel gespülte Hirse Getreide wird in 200 ml Wasser für 15 Minuten gekocht, bestehen Sie 2 Stunden. Eine warme Brühe am Morgen, abends waschen.

12. 1t.l. getrocknete Kräuterbrösel, 0,5 l sehr heißes Wasser, bestehen darauf, dicht zu schließen, 30 Minuten in Wärme eingewickelt. Zuerst werden die Augen gründlich gewaschen, dann wird die Lotion für 20 Minuten 4 mal am Tag gemacht.

13. Membranen von 5 Walnüssen werden gemahlen, 1 EL hinzugeben. Blüten von Calendula, ein Glas mit kochendem Wasser. Halten Sie eine Thermoskanne für 3 Stunden. Lotion mit Konjunktivitis - fünf, sechs Mal am Tag.

14. Zu einem Glas starker Infusion von schwarzem oder grünem Tee fügen Sie 1 EL hinzu. traubentrockener Wein. Waschen Sie Ihre Augen dreimal täglich mit einem Getränk.

15. gehackte Dillsamen mit einer Kaffeemühle, einem Esslöffel, einem Glas kochendem Wasser. Angewandt für Lotionen, Kompressen.

16. Aloe mit Konjunktivitis - den mit Wasser verdünnten Saft 1:10 auspressen.

17. Um die Augen zu reinigen, ist es nützlich, eine Mischung aus Kräutern und Heidelbeeren zu trinken. Mischen Sie gleiche Teile, nehmen Sie 1 st.lozhku Sammlung, fügen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, stehen Stunde. Trinken Sie mit der Krankheit - 4 Getränke vor den Mahlzeiten dreimal.

18. Ausscheidung von Eiter - Infusion oder Abkochung von wilden Rosenbeeren verwenden.

19. starke Schmerzen, Schmerzen - Maiglöckchen, Brennnessel, Minze und Butterblume stechend gleichmäßig. Ein Teelöffel Rohstoffe, 250ml kochendes Wasser, 1/2 Stunden.

20. Honig mit dem Zusatz von Alaun oder Ammoniak scheidet Eiter gut mit der Krankheit aus.

21. Infusion von Samen von Wegerich - 10 g für 200 ml kochendes Wasser wird für Lotionen mit Augenentzündung verwendet

Behandlung von Konjunktivitis bei Erwachsenen zu Hause

Bei erhöhter Augentrübung ist das Auftreten eines brennenden Gefühls genau richtig, um über das Vorhandensein einer solchen Erkrankung wie Konjunktivitis nachzudenken. Es ist häufig bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen. Das Material wird Wege zur Behandlung von Konjunktivitis zu Hause bei Erwachsenen überlegen.

Interessant! Der Hauptgrund, warum Konjunktivitis auftritt, ist die Nichteinhaltung der grundlegenden Hygienevorschriften. Berühren Sie Ihre Augen nicht mit schmutzigen Händen, Sie sollten die Linse richtig tragen.

Arten von Krankheiten

Die Haupttypen der Konjunktivitis:

  • viral. Tritt häufig vor dem Hintergrund begleitender Gesundheitsprobleme (Influenza, Windpocken, Röteln, etc.) auf, obwohl sie auch getrennt auftreten können;
  • allergisch. Wenn das Allergen in die Augenschleimhaut oder den Körper eindringt, entsteht sofort eine Reaktion. Allergene sind Lebensmittel, Pollen, Haushaltschemikalien;
  • bakteriell. Verschiedene Bakterien dringen ein und provozieren die Entwicklung der Krankheit. Oft gehen sie von der Haut des Patienten selbst ins Auge;
  • Pilz. Viele Pilze können auf dem Schleimhautauge leben und keine Probleme verursachen. Einige Arten von Pilzen führen jedoch zur Entwicklung von granulomatöser oder exsudativer Konjunktivitis. Besonders häufig tritt diese Art von Krankheit vor dem Hintergrund der kleinsten Verletzungen der Augenoberfläche auf;
  • reaktiv. Bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber bestimmten chemischen Verbindungen treten die beschriebenen Probleme mit den Augen (Kontakt mit Rauch, Verdunstung und sogar der Geruch von Wasser im Becken) auf.

Wichtig! Es ist interessant zu wissen, wie die Konjunktivitis übertragen wird? Lesen Sie hier.

Auf welche Symptome muss geachtet werden?

Vor der Behandlung von Konjunktivitis zu Hause bei einem Erwachsenen, müssen Sie die Krankheit genau identifizieren. Die Kenntnis der Hauptsymptome wird dabei helfen. Dieses Ödem der Augenlider, Tränenfluss, möglicherweise eine Erhöhung der Körpertemperatur, allgemeine Lethargie, Brennen im Auge und sogar eine starke Augenweh.

Konjunktivitis Augenbehandlung bei Erwachsenen mit Medikamenten

Bevor Sie sagen, wie Konjunktivitis bei Erwachsenen zu behandeln und welche Tropfen zu verwenden, denken Sie daran, dass Sie einen Arzt aufsuchen und konsultieren müssen.

Wichtig! Über welchen Arzt Konjunktivitis behandelt, lesen Sie in unserem Artikel.

Die häufigsten Tropfen:

  • Zipromed (verwendet für bakterielle Krankheit, basierend auf Antibiotikum);
  • Lecrolin (verwendet für allergische Konjunktivitis, hat antihistamine Eigenschaften);
  • Albucid (antibakterielle Droge);
  • Levomycetin (für den bakteriellen Ursprung der Krankheit verschrieben, Antibiotikum);
  • Ophthalmoferon (antivirales und Antihistaminikum).

Furacilin

Furacilin wird oft verwendet, um das Auge zu behandeln. Zuerst müssen Sie eine sterile Lösung von Furacilin kaufen oder mit 0,02 g Tabletten und 200 ml kochendem Wasser vorbereiten. Dazu die Tabletten in warmes Wasser geben und warten, bis sie sich auflösen, die resultierende Lösung durch Gaze in drei Schichten abseihen, um zu vermeiden, dass kleine Partikel auf die Schleimhaut gelangen.

Spülen Sie mit einer Lösung von nicht mehr als 37 Grad. Vor dem Eingriff waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Behandle beide Augen, auch wenn nur eine betroffen ist. Um das Verfahren ordnungsgemäß durchführen zu können, müssen Sie Wattebällchen oder spezielle Apothekerbecher verwenden.

Was Sie wissen müssen

Volksrezepte helfen schnell und ohne Komplikationen, Nebenwirkungen, Heilung Konjunktivitis nur in dem Fall, wenn die Krankheit und spezifische Ursachen richtig erkannt werden. Mit dieser Hilfe, um mit dem Arzt fertig zu werden, kann die häusliche Behandlung mutig ausgeführt werden.

Wie man richtig behandelt

Um das richtige Behandlungsschema zu wählen und die Konjunktivitis richtig zu behandeln, ist es notwendig, sich genau zu erinnern, wann sich die Krankheit manifestiert hat, zu überlegen, ob es Rückfälle gab, die Symptome sorgfältig zu untersuchen. Es ist wichtig, die Art der entzündlichen Erkrankung richtig zu bestimmen.

Während der Therapie müssen Sie die Regeln der Hygiene beachten: Verwenden Sie Ihr eigenes Handtuch, Taschentuch und Serviette, vor den Verfahren gründlich waschen Sie Ihre Hände und behandeln Sie die Augen mit starkem Tee oder Furatsilinom.

Der Behandlungsplan wird von einem Augenarzt gemacht, der die Art der Augenkrankheit festgestellt hat. Er ernennt:

  • Salben;
  • Tropfen;
  • Einnahme von Medikamenten;
  • Lotionen, Kompressen.

Wichtig! Die Hauptbehandlung, die auf die Methoden der Menschen ausgerichtet ist, ist die Reinigung der Augen, die Beseitigung der Ödeme und die Linderung der Schmerzen.

Wie lange zu behandeln

Die Behandlung hängt größtenteils von der Art der Augenentzündung ab:

  • bakteriell - bis zu 7 Tage (mit Komplikationen bis zu 3 Wochen);
  • virale bis zu 10 Tage (mit komplexen Formen - 3 Wochen);
  • allergisch - bis zu zwei Wochen.

Wenn Sie das Schema der Therapie und Dosierung strikt befolgen, sich an die Hygienevorschriften halten und komplexe Behandlungen (Tropfen, Salben und Volksmedizin) anwenden, können Sie die Genesung erheblich beschleunigen.

Wie man verschiedene Arten der Krankheit behandelt

Bakterielle Konjunktivitis

Wenn die Ursache dieser Pathologie Pseudomonas aeruginosa, Chlamydien, Gonokokken, Streptokokken, Staphylokokken sind, verschreiben solche Mittel:

  • Erythromycin oder Tetracyclin Salbe;
  • Gentamicintropfen;
  • Lomefloxacin, Ofloxacin.

Nachdem die Infektion beseitigt ist, fällt Moxifloxacin 0,5%.

Allergische Konjunktivitis

Das erste, was Sie brauchen, um das Allergen zu identifizieren, wenn es Kosmetika ist - Sie müssen es in ein anderes ändern. In jedem Fall, für verschiedene provozierende Faktoren, verwenden Sie:

  • eine künstliche Träne;
  • kalte Kompressen;
  • vasokonstriktive Tropfen (Naphthysin);
  • Antihistaminika (Zirtek, Loratadin, Aleron, Cetrin).

Bei einer schweren Form der Erkrankung werden Hormonpräparate eingesetzt (Prednisolon).
Um das Behandlungsschema zu vereinfachen, ist es möglich, Kombinationspräparate zur Instillation der Augen zu kaufen, die Metacel-, Dimedrol- und Interferon (Ophthalmoferon-Tropfen) einschließen.

Eitrige Konjunktivitis

Wenn die eitrige Konjunktivitis bei Erwachsenen von einem Auge getroffen wird - beide zu waschen und zu verarbeiten haben beide. Bevor Sie tropfen oder Salbe auf die Augen auftragen, müssen Sie sie mit einem Abkoch von Kräutern (Kamille), Teeblätter, vorbereitete und gekühlte Lösung von Furacilin behandeln.

Die Therapie erfolgt mit Hilfe von Salben und Tropfen, die antibakteriell wirken:

Achten Sie während dieser Zeit besonders auf Händehygiene, verwenden Sie nur Ihr Handtuch und Taschentuch, wechseln Sie es regelmäßig, um es zu reinigen.

Chronische Konjunktivitis

Es ist wichtig, die Reize zu bestimmen, die zur Entzündung des Auges, der Konjunktiva, geführt haben. Je früher Sie sich an den Augenarzt wenden, desto schneller ist das Ergebnis und es wird weniger Zeit für die Behandlung benötigt.

  • Lotionen und Kompressen mit Adstringentien (starker Tee, Eichenrinde);
  • Tropfen (Zinksulfatlösung 0,25%);
  • sinkt während der Exazerbation (0,25% Synthomycin-Lösung).

Begraben Sie die Augen mit einer Pause von 3 Stunden, jedes Mal, wenn ein Pipettenwechsel erforderlich ist.
Sie können die Volksmedizin in einem Komplex verwenden: eine Kompresse aus getrockneten Rosenblättern.

Virale Konjunktivitis bei Erwachsenen

Diese Art von Bindehautentzündung kann nach 10 Tagen selbständig sein. Aber es ist besser, die Behandlung zu tun, da es sich um eine langwierige Konjunktivitis bei Erwachsenen sein können, die bis zu 20 Tage dauert oder kompliziertere Keratitis, Uveitis.

Wichtig! Erfahren Sie mehr über die Behandlung der viralen Konjunktivitis zu Hause.

Die Therapie basiert auf antiviralen Medikamenten:

  • Ophthalmoferon (Tropfen);
  • Tebrofen (Salbe);
  • Bonofon (Salbe).

Sie können auch Medikamente verwenden, die Interferon enthalten. Wenn die Augen mit dem Herpesvirus infiziert sind, verschreiben Sie Mittel, die Aciclovir enthalten.

Wichtig! Eine effektive Behandlung der adenoviralen Konjunktivitis finden Sie in unserem Artikel.

Behandlung mit Volksmedizin

Was ist die Behandlung von Konjunktivitis bei Erwachsenen aus traditionellen Medizin Rezepte? Wir werden versuchen, diese Frage im Detail zu beantworten.

Medizinische Kamille

Das Mittel ist unschädlich, daher ist es möglich, die beschriebenen Probleme mit den Augen auch gegenüber Schwangeren oder Kindern zu behandeln. Die Brühe der Kamille wird die Entzündung entfernen, wird von der Rötung befreien. Genug in eine Tasse mit 10 Gramm Kamille kochendes Wasser gießen, warten bis die Brühe abkühlt und für Lotionen verwenden.

Wichtig! Erfahren Sie, wie Konjunktivitis während der Schwangerschaft zu behandeln, und auch ihre Symptome und Ursachen kennen.

Natürlicher Tee

Auch auf diese Weise können Sie Konjunktivitis behandeln. Sie müssen grünen oder schwarzen Blatttee brauen (die Hauptsache ist, natürlich zu sein). Dann ein wenig abkühlen, das Wattepad befeuchten und die Augen abwischen.

Frischer Dill

Grüne müssen gewaschen werden, und dann den Saft aus dem Dill quetschen. Saft wird auch zum Befeuchten von Wattepads verwendet. 15 Minuten auf das Auge auftragen.

Sie können zu dem Esslöffel feinen frischen Dill 2 EL hinzufügen. Löffel Blumen Chicorée und 1 EL. ein Löffel Schachtelhalm. Fügen Sie auch 1 EL hinzu. l. die Wurzel der Althaea und 2 EL. l. Rosenblüten. Alle mischen und nehmen Sie die Mischung in einer Menge von 2 EL. Löffel, kochen in einer Tasse kochendem Wasser. Kochen, dann abkühlen, sorgfältig filtrieren. Die Mischung wird als Augentropfen verwendet. Tropfen drei Tropfen in jedes wunde Auge, behandeln dreimal am Tag. Wenn die Blütenteile in das Auge fallen, kann die Krankheit durch eine Schädigung der Bindehaut, bakterielle Infektion kompliziert sein. Bevor Sie solche Tropfen anwenden, benötigen Sie einen Augenarzt.

Wichtig! Infusion von Dillsamen wird auch für eitrige Konjunktivitis verwendet. Es wird notwendig sein, einen Teelöffel Samen mit kochendem Wasser zu gießen, abzukühlen und eine Lösung für das Ausführen von Lotionen zu verwenden. Dill ist jedoch nicht in der Lage, antibakterielle Medikamente zu ersetzen.

Hüften einer Heckenrose

Sie müssen die Beeren, frisch oder trocken, mahlen und nehmen Sie 1 EL. Löffel. Gießen Sie Wasser, in der Menge von 0,2 Litern und setzen Sie für fünf Minuten auf ein langsames Feuer. Dann für eine halbe Stunde abkühlen, waschen Sie die Augen mit einem Abkochung bis zu fünf Mal am Tag.

Kartoffel und Protein

Es ist notwendig, die rohen geriebenen Kartoffeln mit dem Protein des Haushuhneiers zu mischen. Mass in Mull ausgebreitet, und wenden Sie dann die Kompresse auf die Augen und lassen Sie für 15 Minuten.

Honigbienen

Schnelle Heilung Konjunktivitis für einen Erwachsenen wird Honig helfen. Von Honigbienen, wenn Sie Konjunktivitis zu Hause behandeln, können Sie Tropfen machen. Um dies zu tun, sollte ein kleiner Löffel Honig mit einem großen Löffel Wasser gemischt werden, mischen. Tropfen sind bereit, sie können jeden Tag mit einem Tropfen begraben werden. Wenn Sie Ihre Augen mit Honig begraben, ist diese Wasserkonsistenz für Lotionen geeignet. Ophthalmologen empfehlen nicht, hausgemachte Tropfen zu verwenden, da Honig ein Nährboden für Bakterien sein kann.

Verschiedene frische Säfte

Wenn die Krankheit eine allergische Form hat, dann wird der Saft der Pflanze Kalanchoe oder Aloe helfen, damit fertig zu werden. Das Blatt muss gebrochen, gehackt und mit Saft gefettet sein.

Im Inneren wird empfohlen, eine Mischung aus Saft Petersilie, Karotten, grünem Salat und Sellerie zu nehmen. Vier Teile des Karottensafts werden in einem Teil der anderen Säfte genommen.

  1. Es ist auch möglich, drei Teile des Karottensaftes und einen Teil des Petersiliensaftes zu mischen. Für medizinische Zwecke trinken Sie 20 Minuten vor dem Essen die Hälfte des Glases.
  2. Wird dem Saft der frischen Gurke helfen, die Volksmedizin empfiehlt, mit Soda zu mischen und ein wenig mit Wasser zu verdünnen. Auf die Augenlider auftragen, um die Schwellung zu beseitigen.

Lorbeerblätter

Wenn Konjunktivitis auftritt, wird die Behandlung mit einem Lorbeerblatt schnell helfen. Wir müssen zwei trockene Lorbeerblätter nehmen, kochendes Wasser für 30 Minuten gießen. Dann kühle die Brühe und mach auf ihrer Basis eine Lotion. Wenn das Produkt zur Behandlung von Kindern verwendet wird, wird die Abkochung nur zum Waschen der Augen verwendet.

Hier werden solche Wege helfen, Konjunktivitis zu Hause bei Erwachsenen zu behandeln. Aber diese Behandlungsmöglichkeiten sind für ungeöffnete Fälle geeignet. Wenn sich die Krankheit in ernsthafte Form entwickelt, werden zusätzliche Medikamente benötigt.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie