Eine wirksame Volksmethode zur Behandlung von Arthritis ist die Reinigung der Gelenke mit Reis. Grütze ist ein ausgezeichnetes Absorptionsmittel, das überschüssige Salze und Schlacken aus dem Körper entfernt. Bei richtiger Anwendung hilft diese Methode, den ganzen Körper zu verbessern. Je nach Zustand des Patienten dauert der Kurs von 2 Tagen bis 3 Wochen. Die Reinigung mit Reis kann mit Hilfe von Brei oder Kwass durchgeführt werden.

Zutaten von Reiskörnern

Diese alte Kultur hat solch eine Vielzahl von Sorten, dass praktisch mit jeder Diagnose es möglich ist, die optimale Art von Getreide zu wählen. Unten ist die chemische Zusammensetzung von klassischem weiß gemahlenem Reis:

  • Energiewert:
    • Lipide (Fette) - 0,55 g;
    • Kohlenhydrate - 79 g;
    • Protein - 6,8 g.
  • Vitamine: B1, B2, B3, B5, B6, B9, Ascorbinsäure;
  • Mikroelemente: K, Ca, Mg, Na, P;
  • Mikroelemente: Fe, Se, Zn, Cu, Mn.
Zurück zum Inhalt

Warum ist Reis nützlich?

Reis enthält kein Gluten, daher ist es ein hypoallergenes Produkt.

Das Lecithin, welches Teil des Getreides ist, sorgt für eine normale Gehirnfunktion, verbessert den Hautzustand. Aminosäuren tragen zur beschleunigten Synthese neuer Zellen bei. Aminobuttersäure regt die Durchblutung an und normalisiert den Blutdruck. Einfluss von Reis auf den Körper:

Grütze helfen, die Arbeit des Darms zu normalisieren.

  • verbessert die Funktion des Darms, entfernt Toxine und Toxine;
  • hat eine milde harntreibende Wirkung;
  • entfernt Entzündungen, reduziert die Temperatur von Viren;
  • normalisiert die Arbeit des Nervensystems.
Zurück zum Inhalt

Wie entfernt Reis Salze aus den Gelenken?

Rhys ist seit langem für seine Fähigkeit bekannt, überschüssige Salzablagerungen aus dem Körper zu entfernen. Der gekochte Brei ist in der Lage, das schädliche Salz aus dem Gelenk herauszuziehen. Optimum gilt als brauner Reis, der am besten saugfähig ist. Diese Art von Getreide wird nicht im Magen verdaut. Wenn es in den Darm gelangt, fängt es an, Schlacke und Salz zu absorbieren. Während der Reinigung des Körpers wird empfohlen, Salz vollständig aus der Nahrung auszuschließen. Wenn die Behandlung von Gelenken mit Reis mit einer gesunden Ernährung und normaler körperlicher Aktivität abwechselt, heilt der ganze Körper.

Eine solche Folk-Therapie ist nicht für kleine Kinder oder Jugendliche geeignet, aber ältere Menschen ohne Kontraindikationen werden sehr nützlich sein. Wenn die Reisereinigung in Übereinstimmung mit allen Regeln durchgeführt wird, dann der Patient:

  • verbessert den Zustand der Gelenke;
  • Schwellungen werden entfernt;
  • die Hautfarbe wird eingeebnet;
  • Die Stoffwechselprozesse sind normalisiert.
Zurück zum Inhalt

Wie man es richtig benutzt?

Reis Diät sollte von einer ausgewogenen Ernährung begleitet werden. Mit der Nahrung erhält der Körper alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe, Proteine ​​und gesunde Kohlenhydrate. Bei Patienten mit Gelenken auszuhungern ist unerwünscht. Die Speisekarte umfasst Fladengerichte und ihre Komponenten: Nüsse, Haferflocken, Obst, Pflanzenöl, Gemüse. Bevor Sie mit der Reisbehandlung beginnen, sollten Diabetiker einen Ernährungsberater aufsuchen.

Reisbrei und gemeinsame Reinigung

Es gibt mehrere Methoden zum Reinigen von Fugen mit Reis. Ihr Hauptunterschied ist die Dauer des Kurses. Vor Beginn der Therapie ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren. Wenn Sie irgendwelche Zweifel über die Dauer der gesamten Periode der Reinigung haben, ist es besser, mit der kürzesten Version zu beginnen und den Körper allmählich an einen positiven Effekt der Reissalzentfernung anzupassen.

Zweitägige Reinigung

Unter fließendem Wasser 200 Gramm Reis waschen und für 8 Stunden bis 2 Tage einweichen. Je länger die Kruppe getränkt bleibt, desto besser. Alle 12 Stunden verschmilzt das Wasser mehrmals. Einweichen entfernt überschüssigen Schleim und Stärke und verbessert so die Fähigkeit des Reises, Salzablagerungen in den Gelenken aufzunehmen. Nach dem Ende der Alterung (vorzugsweise in den Morgenstunden) die restliche Flüssigkeit abgießen, 2 Tassen gereinigtes Wasser einfüllen und den Reis eine Viertelstunde lang kochen. Der resultierende Brei wird in 4 Teile geteilt und den ganzen Tag über in gleichen Zeitabständen gegessen. Sie können mit Kräutertees oder natürlichen Säften trinken.

Ein Patient kann ein halbes Kilogramm grüne Äpfel zu seinem Tagesmenü hinzufügen.

Am zweiten Tag ist es notwendig, eine ähnliche Portion Reis zuzubereiten. Die Diät kann mit 500 g grünen Äpfeln oder gekochten Rüben verdünnt werden. 30 Minuten vor dem Essen müssen Sie eine große Tasse sauberes Wasser trinken. Sie müssen Brei sorgfältig und langsam kauen. Die Anzahl der Mahlzeiten ist die gleiche wie am ersten Tag. Der Kurs wird jede Woche für einen Monat wiederholt, dann wird eine einjährige Pause gemacht.

Drei-Wochen-Kurs

Füllen Sie Wasser in einen großen Topf oder einen anderen Behälter, um eine Reispackung zu füllen. Spülen Sie bis eine klare Flüssigkeit erhalten wird, lassen Sie sie für 3 Tage. Jeden Tag spülen Sie den Brei, um die stärkehaltigen Verbindungen zu entfernen. Am Ende der erforderlichen Zeit das Wasser abgießen, die Körner in einer gleichmäßigen Schicht verteilen, trocknen und in einen bequemen belüfteten Behälter geben.

Für 21 Tage jeden Morgen, gießen Sie ein Glas gereinigtes Wasser 3 EL. l. gekochter Reis, kochen für eine Viertelstunde und essen ohne Zusatzstoffe. Um den Salzstoffwechsel 30 Minuten vor dem Frühstück zu verbessern, sollten Sie 1 grünen Apfel essen oder ein Glas frischen Saft trinken. Die Technik ist wirksam, wenn Sie nach einer Mahlzeit 4 Stunden lang nicht essen oder trinken. Der Kurs sollte nach sechs Monaten wiederholt werden.

Reis Kwas

Solch ein Mittel beseitigt Salze, stellt die verlorene Beweglichkeit von Gelenken wieder her, entfernt Schmerzen, erleichtert den Fluss von Arthritis, Osteochondrose und Rheumatismus. Der Kurs ist für 2 Monate konzipiert, in denen Sie fraktioniert essen sollten - 5-6 mal am Tag. Nach 60 Tagen verbessert sich der Blutfluss, die Elastizität der Gefäßwände nimmt zu und das Körpergewicht nimmt ab. Das Rezept für Kwas ist für jeden verfügbar:

  1. 4 EL langkörniger Reis in einen 2-Liter-Behälter geben.
  2. Gießen Sie 1 Liter sauberes Wasser, fügen Sie 3 EL hinzu. l. Zucker und 5-7 Rosinen. Umrühren, bis der Zucker vollständig gelöst ist.
  3. Mit einer Gaze-Serviette abdecken, an einem warmen Ort für 3-4 Tage.
  4. Überanstrengen, Kuchen speichern.
  5. Gießen Sie den Kwass in ein geeignetes Gefäß, lagern Sie ihn in der Kälte.

Trinken Sie dreimal täglich nach den Mahlzeiten 150 g Reis. Parallel zur Behandlung müssen Sie den Verbrauch des Getränks überwachen und die nächste Charge rechtzeitig vorbereiten. Fügen Sie dazu den alten Reis mit Rosinen für 3 EL hinzu. l. Reis und Zucker, 3 Rosinen, gießen Sie einen Liter Wasser. Die dritte und folgende Portionen sollten basierend auf den Proportionen zubereitet werden:

  • auf 1,5 st. l. Reis und Zucker;
  • 2 Stück Rosinen;
  • 1 Liter Wasser.

Die Reinigung der Gelenke mit Kwas wird von Schmerzen im Nacken, in den Gelenken, im Rücken begleitet. Dies sind die Folgen der Ausscheidung von Salz und Toxinen. Allmählich verschwinden die Symptome. Reduzieren Sie den Schaden hilft Diät, Walking und moderate Sport.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Das Reinigen von Fugen mit Reis ist verboten:

  • während der Schwangerschaft oder Fütterung;
  • mit Erkrankungen der Leber, Nieren;
  • Patienten mit Magengeschwüren;
  • in der Zeit der körperlichen oder psychoemotionalen Belastungen;
  • bei einer Allergie auf ein Produkt.

Salze in den Gelenken loszuwerden ist kein schneller Prozess, Sie müssen geduldig sein. Die ersten Manifestationen treten einen Monat nach der Reinigung auf. Während des Eingriffs können Rücken, Schultern oder Gelenke schmerzen. Die Trübung des Urins ist das erste Anzeichen einer richtig durchgeführten Manipulation. Morgenkrankheit, Schwäche, Schwindel im Laufe des Tages sind Anzeichen für eine intensive Beseitigung von Giftstoffen und Salzen.

Reis Diät zum Entfernen von Salzen aus dem Körper

Viele Menschen missbrauchen schädliche und minderwertige Nahrung und vergessen ihre Gesundheit. Natürlich sammeln sich einige der schädlichen Substanzen im Körper an und stören so den normalen Betrieb. Dies äußert sich in einer Verletzung des materiellen Austauschs und einer schlechten allgemeinen Gesundheit: Es gibt Schwäche, Zerstreutheit, Schläfrigkeit, häufige Erkältungen usw. Aus diesem Grund ist es notwendig, der regelmäßigen Reinigung des Körpers besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Es gibt eine spezielle Reisdiät zum Abnehmen und Reinigen des Körpers von Giftstoffen, deren Rezept wir Ihnen sagen werden.

Die Verwendung von Diät auf Reis zum Reinigen von Schlacken

Reis Diät für 40 Tage, um den Körper zu reinigen beseitigt viele Probleme, hat es eine Reihe von Vorteilen:

  1. Verbesserung der Hautzustand.
  2. Erhöht die Gehirnaktivität und verbessert die Konzentration der Aufmerksamkeit.
  3. Normalisiert den Speicher.
  4. Es stimuliert die Arbeitsfähigkeit.
  5. Beseitigt verschiedene Pathologien.
  6. Stellt den Schlaf wieder her.
  7. Verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Wie man Salz vom Körper mit Reis entfernt

Reis-Diät, um Salz aus dem Körper zu entfernen, ist sehr effektiv: die Kruppe entfernt alle Arten von Ablagerungen, die in den Gefäßen, Geweben, Organen und Gelenken bestehen. Die Dauer des Salzentfernungsprozesses beträgt etwa zwei Monate. Wiederholen Sie das Verfahren kann alle zwei Jahre sein, da eine spezielle Reis Diät, um den Körper der Salze zu reinigen verursacht Entsalzung von Geweben, die schädlich ist.

Das Rezept für das Kochen von Getreide ist elementar: Nehmen Sie 3 kg Reis und gießen Sie in einen Topf mit einem Volumen von 8-10 Liter. Innerhalb einer Woche spülen Sie die Kruppe so gründlich wie möglich unter fließendem Wasser - 20 Minuten pro Tag. Das Wasser sollte kristallklar sein, und dann sollte die Kruppe getrocknet und in einer Papiertüte gesammelt werden. Diesen Reis in kleinen Portionen (etwa einen Esslöffel) 20 Minuten in kochendem Wasser kochen. Beim Kochen den Brei rühren, um ihn krümelig zu machen. Es wird empfohlen, das Wasser mindestens einmal zu wechseln. Den gekochten Reis mit warmem Wasser abspülen und auf nüchternen Magen essen. Normale Nahrungsaufnahme und sogar Trinkwasser sind nicht früher als 3 Stunden erlaubt (ansonsten nimmt das Produkt Salz aus dem ankommenden Futter auf).

Reis Reis für die Salzgewinnung gab die maximalen Ergebnisse, eine Stunde vor dem Reis müssen Sie ein paar Äpfel essen, die auch zum Entzug von Salzen beitragen. Während der Diät müssen Sie alle salzigen Speisen, scharfes Essen, alkoholische Getränke usw. aus der Diät ausschließen.

Das Hungergefühl mit einer vierstündigen Abstinenz, die täglich vor dem Frühstück getragen werden muss, kann unerträglich sein - seien Sie darauf vorbereitet. Es kann Schwäche und sogar Schwindel geben, da der Körper zusammen mit dem Salz Kalium ausstößt. Versuchen Sie, es mit Hilfe von Produkten wie Getreide, getrocknete Aprikosen, Rosinen, Nüsse, Kartoffeln, Honig zu ergänzen.

Sanfte Diätoption auf Reis zum Salzabzug

Es gibt eine einfachere Reis-Diät für die Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen, die für Menschen jeden Alters nützlich ist. Am Morgen auf nüchternen Magen müssen Sie rohe Reiskörner essen. Nimm so viele Körner wie du jetzt bist. Nach dem Verzehr von roher Reis kann man nichts mehr essen für 2-3 Stunden, und danach kann man essen, was normalerweise ist, aber es ist besser, schädliche Produkte zu verweigern.

Um die Wirksamkeit der Reis-Diät zur Gewichtsreduktion und zur Reinigung des Körpers von Toxinen zu verbessern, ist es besser, tierische Fette und stärkehaltige Lebensmittel (Nudeln, Kartoffeln) aus der Nahrung zu entfernen. Nach 19 Uhr nur Gemüse essen oder ungesüßten Tee trinken.

Setzt den Reinigungsmodus für 10 Tage fort, danach müssen Sie 40-50 Tage pausieren. Andernfalls beginnt Reis, sich zusammen mit schädlichen Substanzen auszuwaschen, nützlich, die Arbeit des Körpers störend.

Rohe Reiskörner absorbieren Giftstoffe im Darm und hinterlassen den Körper mit ihnen. Dies trägt zur allgemeinen Verbesserung des Körpers, zur Anpassung des Darms und zum Materialaustausch bei.

Grundregeln der Reinigungsdiät auf Reis

Reisreinigungsdiät kann jeden gesunden Körper tragen, aber einige Sorge und halten sich an bestimmte Regeln:

  • Beachten Sie, dass der rohe Reis Kalium einspült;
  • es ist besser, ungeschliffenen oder braunen Reis zu verwenden, dessen Zusammensetzung am reichsten an Vitaminen und Nährstoffen ist;
  • mit Verstopfung und Hämorrhoiden Reis Diät für die Körperreinigung ist kontraindiziert;
  • wenn Sie Diät halten, seien Sie auf die allgemeine Schwäche des Körpers vorbereitet.

Geschlagener Organismus hört auf, stabil zu arbeiten, und regelmäßige Reinigung hilft, schädliche Substanzen loszuwerden und seine Arbeit zu normalisieren.

Laut den Bewertungen, eine Reis-Diät für die Gewichtsabnahme und die Reinigung des Körpers von Giftstoffen in 5 Tagen kann sehr gute Ergebnisse geben, wenn Sie also keine Kontraindikationen haben, sollten Sie diese Methode der Reinigung versuchen.

Reis-Diät reinigt effektiv den Körper, entfernt Wasser, Salz, Schlacke

Was sind die Optionen für Reis-Diät?

  1. Reis Diät 5 Bände. Es ist beliebt wegen seiner Einfachheit. Eine streng definierte Abfolge von Maßnahmen hilft, den Prozess der Ernährung und Gewichtsabnahme zu disziplinieren. Nehmen Sie fünf Bände: Gläser oder Gläser etwa einen halben Liter, gießen Sie in jedes Glas zwei Esslöffel Reis, gießen Sie 200 Gramm Wasser ein. Pour besser gut oder Mineralwasser. Führen Sie an jedem der nächsten vier Tage täglich Folgendes durch: Schütten Sie das alte aus und füllen Sie es mit frischem Wasser in der gleichen Menge. Am Morgen des fünften Tages, nachdem das Wasser aus dem ersten Glas abgelassen wurde, wird der in Wasser gequollene Reis langsam gegessen. In das leere Gefäß gießen Sie wieder Reis, gießen Sie Wasser und stellen Sie dieses Glas am Ende der Reihe von vier Dosen, das heißt, das fünfte in einer Reihe. Am nächsten Tag werden die gleichen Manipulationen mit dem ersten gefundenen Kanister durchgeführt. Die freigegebene Bank wird ebenfalls am Ende der Warteschlange angehängt. Handeln Sie also täglich.

Die berücksichtigten Varianten von Reisdiäten sind die beliebtesten, da sie einfach in der Ausführung sind und billige und erschwingliche Produkte verwenden.

Was sind die Rückmeldungen zur Reiskost?

Über die Reis-Diät reagieren alle positiv. Ein kleiner Satz verfügbarer Produkte kann im Laden von fast jedem gekauft werden. Ein schneller Gewichtsverlust tritt nicht auf, aber der Körper mit Reis wird von Toxinen und Toxinen gereinigt. Solche Diäten werden vom Körper vollkommen toleriert und mit einem weiteren minimalen Ernährungsregime bleibt die Wirkung des Abnehmens erhalten.

Was sind die positiven Aspekte der Reisdiät?

  1. Die Diät besteht aus allen verfügbaren Produkten.
  2. Die sorgfältige Einhaltung der Diätdisziplinen verändert die Angewohnheit einer unausgewogenen Ernährung
  3. Der Übergang zur strikten Einhaltung einer richtigen Ernährung wird erleichtert.

Die Diät besteht aus verfügbaren Produkten, ist nicht schädlich für den Körper, reinigt den Körper von Toxinen, erleichtert den Übergang zu einer ausgewogenen Ernährung.

Was sind die negativen Aspekte der Reisdiät?

Leider gewöhnt sich der Körper an eine solche Ernährung, und wenn die Diät erneut angewendet wird, gibt es keinen Schlankheitseffekt. Wenden Sie diese Diät nicht mehr als einmal alle zwei Monate an, und in der Pause zwischen Diäten ist es besser, Reis aufzugeben.

Wie man Salz vom Körper entfernt

Ancient Oriental Heiler nahmen Salz aus dem Körper mit Reis. Reiskorn, es ist verflochtene Faser, mit Stärke gefüllt. Wenn diese Stärke entfernt wird, beginnt die Faser, nachdem sie in den Darmtrakt gelangt ist, die Schlacke zu absorbieren. Dieses natürliche Adsorptionsmittel reinigt sowohl Blut als auch Darm.

Um das Produkt für den Entzug vorzubereiten, müssen Sie drei Kilogramm Reis in einen 10-Liter-Emailleschüssel geben und täglich etwa eine halbe Stunde mit fließendem Wasser spülen. Nach dem Waschen wird Reis mit frischem Wasser bis zum nächsten Tag gegossen. Das Spülen wird durchgeführt, bis die Stärke nicht mehr auffällt, dies ist etwa eine Woche. Wenn das Wasser sauber bleibt, sollte der Reis getrocknet und in einem Papier- oder Stoffbeutel aufbewahrt werden.

Die gleiche Woche wird mit Nutzen für den Körper verwendet, den Darm bereinigend. Wir essen nur pflanzliches Essen, das reich an Ballaststoffen ist, trinken Kräuterpräparate, die helfen, den Darm zu reinigen. Darüber hinaus ist es notwendig, jeden zweiten Tag einen Reinigungseinlauf zu machen.

Salz wird für zwei Monate aus dem Körper ausgeschieden. Jeden Tag muss man nur mit warmem gekochtem Reis frühstücken und nichts trinken.

Für die Zubereitung von Reis ist es notwendig, dreißig Gramm vorbereitete Körner auszuwählen und zu kochen, zweimal das Wasser zu wechseln. Der fertige Reis sollte mit fließendem Wasser gewaschen werden. Die nächste Mahlzeit sollte vier Stunden nach dem Frühstück stattfinden.

Eine solche Diät in einem Monat wird den Körper zwingen, Salze mit Urin und Kot auszuscheiden. Während dieser Zeit kann eine Verschlechterung des Wohlbefindens auftreten. Um eine Schwächung des kardiovaskulären Systems zu vermeiden, ist es notwendig, kalium- und magnesiumreiche Nahrung zu sich zu nehmen, da Reis nicht nur schädliche Salze enthält. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, sollte Fett, würzig, salzig, geräuchert und Alkohol vermieden werden.

Wir entfernen Salz vom Körper mit Reis

Wie kann man mit anderen Methoden Salz aus dem Körper entfernen? Ein ähnliches Rezept, mit einem ähnlichen Wirkmechanismus, ist bekannt als das Geheimnis der tibetischen Lamas.

Nehmen Sie so viele Esslöffel Reis wie Sie sind. Spülen, in einem Glas einschlafen, mit warmem Wasser auffüllen, mit einem Deckel abdecken und in den Kühlschrank stellen. Am Morgen müssen Sie das Wasser ablassen, einen Esslöffel Reis mit der Spitze nehmen und vier Minuten ohne Salz kochen. Reis sollte bis 7.30 Uhr morgens auf nüchternen Magen eingenommen werden. Der restliche Reis im Topf wird erneut mit abgekochtem Wasser gegossen und in einen Kühlschrank gestellt. Dann wird das Verfahren jeden Morgen bis zum Ende der Reisvorräte auf der Bank wiederholt.

Nach einem solchen Frühstück sollte man drei Stunden lang nichts mehr essen oder trinken. Eine solche Ernährung wirkt verjüngend und gesundheitsfördernd, die Knochen des Knochens stoppen, der Schmerz im unteren Rücken hört auf.

Brühe zur Reinigung des Körpers

Es gibt auch eine einheimische Methode zur Reinigung des Körpers von Salzen mit einer Abkochung von Zapfen von Nadelbäumen und Reis.

Abends einen reinigenden Einlauf von zwei Litern warmem Wasser geben. Der nächste Tag sollte dem völligen Verhungern gewidmet sein, es darf nur destilliertes oder aufgetautes Wasser getrunken werden. Am Abend wird ein Kegelkegel in eine Tasse warmes Wasser gelegt. Am Morgen kocht dieser Kegel fünf Minuten im selben Wasser. Die Beule wird nach dem Kochen entfernt, eine Tasse (200 ml) wird aufgefüllt und die Hälfte davon wird getrunken. Die zweite Hälfte bleibt für den Abend.

Ausgewählte zwei Esslöffel Reis, gründlich gewaschen, gefüllt halben Liter Schmelze oder destilliertes Wasser und zum Kochen gebracht, dann wird Wasser ersetzt, Fig wieder gewaschen, zum Sieden gebracht und gekocht Minute. Wir wechseln das Wasser wieder, waschen den Reis, gießen einen halben Liter Wasser und legen ihn auf das Feuer. Insgesamt sollte dies viermal geschehen. Zum vierten Mal sollte Reis gekocht und abgetropft werden. Du kannst es nicht salzen! Dieser Reis wird zum Frühstück verzehrt, danach essen oder trinken wir vor dem Abendessen nichts. Zum Mittag- und Abendessen ist normales Essen, aber nicht gesalzen, vegetarische Gerichte wünschenswert.

Der Behandlungsverlauf dauert einen Monat. Morgens und abends ein halbes Glas Brühe mit Kegeln und Frühstück folgt Reis, viermal gekocht. Innerhalb eines Monats können bis zu vier Kilogramm Salz den Körper verlassen. Die bemerkenswerteste Ausscheidung von Salz aus dem Körper nach zwei Wochen Behandlung und dauert bis zu vier Monaten. Dank der Freisetzung von Salzen aus dem Körper werden Atherosklerose, Polyarthritis und Osteochondrose behandelt. Um mich für die Abreise von Salzen von Kalium, wichtig für das Herz zu kompensieren, mit eineinhalb Wochen nach Behandlungsbeginn Honig aufzunehmen - ein Teelöffel bis viermal pro Tag und zusätzlich gute Zitronen, gebackene Kartoffeln, Äpfel, Aprikosen, gebratenen Hirse.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • Einrichtungsideen (90)
  • Innentüren (48)
  • Schminkunterricht (39)
  • Hautpflege (26)
  • Haarpflege (4)
  • Fimo (3)
  • Alles für Zuhause (500)
  • Blumen aus Leder, Stoff, Papier (42)
  • Neues Jahr (22)
  • Restaurierung, Restaurierung von Kleidung (8)
  • Meisterklasse (125)
  • Modetrends (43)
  • Bestellung im Haus (98)
  • Handwerk (171)
  • Gesundheit (211)
  • Psychosomatik, Krankheit (35)
  • Diät, Gewichtsverlust (19)
  • Volksheilmittel für Krankheiten (15)
  • Schwangerschaft (14)
  • Kinder (92)
  • Kochen (345)
  • Backen, Kuchen und Pizza (128)
  • Cupcakes, Kekse (10)
  • Konservierung (24)
  • Getränke, Säfte (10)
  • Salate (8)
  • Soßen und Würzmittel (17)
  • Nur interessant (289)
  • Für das Tagebuch LiveInternet (14)
  • Numerologie (6)
  • Einzelpersonen (48)
  • Sprüche, weise Gedanken (48)
  • Theorie der Chakren (21)
  • Humor (34)
  • Traditionen (9)
  • Schulungen, Schulungen, Seminare (49)
  • Psychologie des Übergewichts (23)
  • Psychologie des Geldes (22)
  • Vorgefertigter Kurs, Testarbeiten (1)
  • Psychologie für alle (529)
  • Wie man glücklich wird (74)
  • Alles in Ordnung - die Welt in Ordnung (65)
  • Astrologie (40)
  • Psychologie der Beziehungen (154)
  • Tests (47)

-Etiketten

-Musik

-Knöpfe der Bewertung "Yandex.blogs"

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Statistiken

Reis entfernt schädliche Salze aus dem Körper.

Das Geheimnis der tibetischen Lamas

Das Problem der Salz aus dem Organismus zu entfernen, ist so alt wie die Menschheit selbst, und es chinesisches Rezept seit Jahrhunderten als Ausgangssalz von Reis getestet. Das Reiskorn ist die vernetzte Faser der Faser, sie sind mit Stärke gefüllt und bilden Schleim. Wenn der Reis die Stärke zu entfernen, die restlichen Fasergitter nicht im Magen zu verdauen, wird in den Darmtrakt gehen und absorbiert Giftstoffe. So reinigt es als aktives Adsorptionsmittel das Blut und den Darm.

Bevor Sie Salz mit Reis entfernen, muss es vorbereitet werden. 3 kg Reis werden in einen 10-Liter-Emailbehälter gegeben und jeden Tag 30 Minuten mit fließendem Wasser gewaschen. Nach dem Waschen wird Reis mit frischem Wasser gegossen und bis zum nächsten Tag gelagert. Spülen Sie den Reis für ungefähr eine Woche oder etwas mehr, bis der Reis aufhört, Stärke in das Wasser freizugeben und das Wasser sauber bleibt. Abgereicherter Reis wird getrocknet und in einer Tissue- oder Papiertüte aufbewahrt.

Bei der Zubereitung von Reis bereiten wir den Körper auf die Entfernung von Salzen vor, indem wir den Darm reinigen. Wir verwenden pflanzliches Essen, reich an Zellulose, trinken Kräuterpräparate, die den Darm reinigen, oder an einem Tag machen wir einen Einlauf. Die Behandlung dauert 2 Monate. Es besteht darin, dass wir zum Frühstück nur warm gekochten Reis essen und nichts trinken.

Für die Zubereitung des Frühstücks verwenden wir 30 Gramm vorbereitete Körner und während des Kochens 2 Mal wechseln wir das Wasser, und der fertige Reis wird zusätzlich mit fließendem Wasser gewaschen. Die nächste Mahlzeit ist 4 Stunden nach dem Frühstück.

Einen Monat später enthalten Reisfrühstücke Mechanismen zur Entfernung von Salzen durch den Darm und das urogenitale System mit Urin und Kot. Während dieser Zeit verschlechtert sich der allgemeine Gesundheitszustand. Um die Schwäche des Herz-Kreislauf-Systems zu vermeiden, sollten Sie sich mit einer kalium- und magnesiumhaltigen Ernährung versorgen, da Reis während der Behandlung nicht nur schädliche Mineralien adsorbiert und entfernt. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, müssen Sie Fett und Alkohol, würzig, gesalzen und geräuchert ausschließen.

Reis entfernt schädliche Salze aus dem Körper
Das Geheimnis der tibetischen Lamas. Nehmen Sie gewöhnlichen Reis, so viele Esslöffel wie Sie sind. Wir waschen es, legen es in das Glas, füllen es mit warmem kochendem Wasser, verschließen es mit einem Deckel und legen es in den Kühlschrank. Am Morgen werden wir Salzwasser salzen, 1 Esslöffel mit der Oberseite des Reises nehmen, es für 3-4 Minuten ohne Salz kochen und es auf leerem Magen bis halb sieben am Morgen essen. Der restliche Reis wird erneut mit abgekochtem Wasser gegossen und in den Kühlschrank gestellt. Und so machen wir es jeden Morgen, bis der Reis vorbei ist.

Das Geheimnis der Methode ist, dass das Reiskorn eine kristalline Struktur hat. Wenn wir die Körner einweichen, entfernen wir die Stärke und die Zellen erscheinen auf den Körnern. Und da Reisbrei nicht im Magen, sondern im Darm verdaut wird, scheinen die Körner Salz in sich zu ziehen. Und so wird unser Körper von überschüssigen Salzen gereinigt. Natürlich ist es ziemlich mühsam, sich mit Reis zu vermischen, aber wenn man bedenkt, dass man nach der Behandlung nicht nur gesünder, sondern auch jünger wird, kann man es versuchen. Eine Bedingung: Nach dem Frühstück ist Reis vorzugsweise mindestens 3 Stunden lang nichts zu essen oder zu trinken. Nach einer solchen Ernährung gehen Schmerzen aus der Taille aus, der Hals hört auf zu knacken.

Den Körper reinigen. Beseitigung überschüssiger Salze aus dem Körper
Diese Methode der Reinigung des Organismus von Salzen mit einer Abkochung von Zapfen von Nadelbäumen und Reis wurde von G. N. Goigov vorgeschlagen.Hier sind die Hauptpunkte dieser Reinigungsmethode.

Am Abend machen wir einen Einlauf von 2 Litern warmem abgekochtem Wasser. Am nächsten Tag - komplett verhungert, trinken wir nur aufgetautes oder destilliertes Wasser. Am Abend in einem Glas mit warmem kochendem Wasser werden wir einen Kegel von durchschnittlichen Größen (Tanne, Fichte, Zeder, Kiefer) setzen. Am Morgen im gleichen Wasser wird die Beule für fünf Minuten gekocht. Kochen Sie nach dem Kochen, werfen Sie das Glas auf 200 ml mit abgekochtem Wasser und trinken Sie die Hälfte. Die andere Hälfte wird für den Abend verlassen.

Nehmen Sie eine Portion Reis (2 Esslöffel), spülen Sie gut, gießen Sie 500 ml (vorzugsweise geschmolzenes oder destilliertes) Wasser und legen Sie es auf das Feuer. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Ersetzen Sie das Wasser, wieder spülen wir den Reis gut aus und legen ihn auf das Feuer, lassen das Wasser kochen, kochen für 1 Minute, stellen Sie es beiseite. Wieder Wasser ersetzen, Reis spülen, 500 ml Wasser eingießen und anzünden. Und so machen wir 4 mal. Auf dem 4. Reis, den wir kochen, werden wir das Wasser ablassen. Salz nicht! Es ist Frühstück. Danach essen oder trinken wir vor dem Mittagessen nichts. Zum Mittag- und Abendessen - Essen ist normal, aber nicht gesalzen. In der Ernährung stehen vegetarische Gerichte im Vordergrund.

Behandlungsverlauf - einen Monat. Am Morgen und am Abend für 100 ml Brühe von Kegeln, zum Frühstück - viermal gekochter Reis. In der Regel verlässt der Körper innerhalb eines Monats 3 bis 4 Kilogramm Salze. Die aktivste Freisetzung von Salzen beginnt mit dem 15.-18. Tag der Behandlung und dauert 3-4 Monate. Salze verlassen die Blutgefäße (Atherosklerose), von den Gelenken (Polyarthritis), von der Wirbelsäule (Osteochondrose). Da Salzsalze auch die Salze abgeben, die für die Arbeit des Herzens sehr notwendig sind, können am 16. oder 18. Tag Schmerzen in der Herzregion beginnen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie ab dem zehnten Behandlungstag 3-4 mal täglich 1 Teelöffel Honig und zusätzlich Zitronen, Äpfel, Ofenkartoffeln, getrocknete Aprikosen und Hirse (kaliumhaltige Produkte) einnehmen große Zahl). Von Arzneimitteln - Asparkam oder Panangin.

Die Essenz dieser Technik ist, dass viermal gekochter Reis eine "Pumpe" ist, die Salz in sich "zieht". Der Grund - der Unterschied im osmotischen Druck in Geweben und Organen, wo es einen Überschuss an Salzen gibt, und im Reis, wo sie nach vier Verdauungen fast nicht mehr vorhanden sind. Daher Reis idealerweise in destilliertem Wasser kochen. Dann wirkt er besser als "Pumpe".

Haben Sie keine Angst vor der Tatsache, dass die "notwendigen" Salze aus dem Körper kommen. Hier wird es, wie beim gewöhnlichen Hunger, solche Salze geben, die der Körper für überflüssig hält. Die in den Zellen gebundenen Salze gehen nicht weg, da die Verbindung dort stärker ist als die Druckdifferenz, wodurch der Reis Salze aus den Organen und Geweben "zieht". Und wenn wir während der Reinigung zu wenig gesalzene Nahrung zu sich nehmen, verwendet der Körper, ohne von außen genügend Salze zu bekommen, die "freien" Salze, die in der Wirbelsäule, im Knorpelgewebe, in den Gelenken und in den Gefäßen abgelagert sind. Infolgedessen verjüngt sich der Körper.

Jetzt über die Rolle der Zapfen in der Reinigung. Kiefern- oder Fichtenkiemen, die wir mit einem Dekokt aus Zapfen aufnehmen, schwächen die Verbindung zwischen den "extra" -Salzen und dem angrenzenden Gewebe. Es ist ein Lösungsmittel von Substanzen, die "Ablagerungen" von Salzen mit Gewebe binden. Daher ist die Reinigung ohne sie sehr langsam. In der Tat ist die Reinigung des Körpers von Salzen eine der besten Behandlungen für Atherosklerose und Osteochondrose.

Die Methode ist einfach, alles ist zugänglich und effektiv. Er hat fast keine Kontraindikationen. Die einzige Sache, es ist für die Nierenpatienten nicht wünschenswert, eine Abkochung von Kegeln zu trinken - Reizung des Nierengewebes beginnt, Schmerz in der Nierenregion, ein Protein erscheint im Urin.

Jetzt wissen wir, wie man mit Reis Salz aus dem Körper entfernen kann. Nach diesen Tipps und Techniken können Sie Salz aus dem Körper entfernen, aber bevor Sie die Behandlung durchführen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Den Körper mit Reis reinigen

Um Gesundheit und Jugend für viele Jahre zu erhalten, ist das richtige Funktionieren des Körpers notwendig. Die zugänglichste Methode der Wiederherstellung ist die Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen. Eine der beliebtesten Methoden ist die Reinigung des Reises.

Der Einfluss der "Reis" -Reinigung auf den Körper

Reis für die Reinigung des Körpers wurde sogar im alten China verwendet. Mit Hilfe von Reis kann der Körper von Giftstoffen, schädlichen Giftstoffen und in den Gelenken abgelagerten Salzen gereinigt werden. Effizient reinigen Leber und Darm Reis, da Reiskörner nach dem Einweichen in Wasser eine ausgezeichnete absorbierende Wirkung haben.

Die Verwendung von Reis zur Reinigung hilft, schädliche Ablagerungen aus den verschiedensten Bereichen des Körpers zu entfernen: Gefäße, Gelenke, Gewebe und Organe. Die vollständige Eliminierung von Salzen erfolgt innerhalb von zwei Monaten nach der Reisreinigung. Aber trotz der Vorteile von Reis, kann es nicht mehr als einmal in zwei Jahren für die Reinigung des Körpers verwendet werden. Diese Einschränkung ist darauf zurückzuführen, dass Reis neben Schadstoffen auch nützliche Salze enthält, die für ein normales Leben notwendig sind.

Die Entfernung von Salzen aus dem Körper mit Hilfe von Reis hilft, Schmerzen in den Gelenken zu beseitigen. Reinigung des Körpers mit Reis verbessert den Stoffwechsel, Fettverbrennung, die ordnungsgemäße Funktion aller Systeme und Organe. Als Folge davon erholt sich nicht nur der Körper, sondern auch der Verlust einer signifikanten Menge an Übergewicht.

Eigenschaften von Reis zu Hause reinigen

Eine wichtige Nuance der Anwendung von Reis zur Reinigung ist die vollständige Aufgabe von Salz. Es ist ratsam, den Gebrauch von Alkohol, Fleischprodukten, geräucherten Produkten, fettigen und scharfen Speisen zu begrenzen und es ist besser, sie ganz auszuschließen. Nach der Einnahme von Reis beim Frühstück ist ein starker Hunger zu spüren, der durch die Verweigerung von Salz verursacht wird. Um den Reinigungseffekt zu verbessern, können Sie 1-2 Äpfel essen und nach einer Stunde Reis essen.

Die direkte Ausscheidung von Salzen und Schlacken beginnt etwa 30 Tage nach der Reisapplikation. Der Urin wird trüb. Nach dem Abschluss der "Reis" -Reinigung für weitere drei Monate werden Salz und Schlacke entfernt.

Nach zwei Wochen Reis wird das Hungergefühl in einer Pause zwischen den Mahlzeiten fast unerträglich. Häufige Symptome sind Schwäche, Schwindel und allgemeines Unwohlsein. Dies ist auf den Verlust von Kalium zurückzuführen, das für das Herz nützlich ist, vor dem Hintergrund des allgemeinen Entzugs von Salzen. Um Kaliumreserven in der täglichen Ernährung aufzufüllen, müssen Kartoffeln, Getreide, getrocknete Aprikosen, Rosinen, Nüsse, Tee mit Honig, Apfelessig vorhanden sein.

In einigen Fällen kann es zu Schmerzen in den Gelenken, Beinen und Gesäß kommen. Es kann zu Beschwerden in der Wirbelsäule oder im unteren Rückenbereich kommen. Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie nicht aufhören, Reis zu verwenden, im Gegenteil, es zeigt den Beginn der Reinigung des Körpers an.

Die Exposition von Reis gegenüber Reis ist nach einigen Tagen der Anwendung spürbar, und manchmal ist der Effekt nach 40 Tagen nicht spürbar. Die Ergebnisse der Reisreinigung hängen von den individuellen Eigenschaften des Organismus und dem Ausmaß seiner Verschlackung ab, aber in jedem Fall ist es unerwünscht, den Reinigungsablauf zu unterbrechen.

Methoden der Anwendung von Reis zur Reinigung

Sie können Reis für die Reinigung in vielerlei Hinsicht verwenden, unter denen sind beide aggressive Methoden und sparsamer.

Vorbeugende "Reis" -Reinigung

Da die meisten Krankheiten genau wegen des unsachgemäßen Funktionierens des Körpers aufgrund seiner "Verstopfung" auftreten, können Sie regelmäßig Reis zur Vorbeugung reinigen.

Die Reismenge wird entsprechend dem Alter ausgewählt, dh für den gesamten Kurs benötigen Sie eine Menge Reislöffel, die der Anzahl der gelebten Jahre entspricht. Ein gut gewaschener Reis sollte in Glaswaren gegeben werden, mit kaltem Wasser gegossen und über Nacht an einem kalten Ort aufbewahrt werden.

Am nächsten Morgen können Sie zubereiteten Reis zubereiten. Das tägliche Frühstück besteht aus einem Esslöffel, der fünf Minuten gekocht wird. Gekochter Brei sollte spätestens um sieben Uhr morgens gegessen werden. Danach wird der restliche rohe Reis unter fließendem Wasser gewaschen und mit frischem Wasser gefüllt. Der Kurs dauert bis der ganze Reis fertig ist.

Wichtig! Bevor Sie den Körper mit Reis reinigen, sollten die Grütze vorbereitet werden. Das Einweichen von Reis mit Wasser hilft dabei, die stärkehaltigen Bestandteile aus ihm herauszuwaschen, wodurch Reis zu einem Schwamm wird. Durchtränkte poröse Körner absorbieren Salze und Schlacken gut.

Die vorbeugende Reinigung durch Reis ist keine radikale Reinigung, jedoch beginnt der Prozess der Selbstreinigung während der Zeit seiner Durchführung im Körper. Zuerst wird der Darm gereinigt und dann werden andere Organe entfernt.

Reis-Diät zur Gewichtsreduktion und Körperreinigung

Reis Diät zur Gewichtsreduktion ist relevant für jede Alterskategorie. Dank der Normalisierung des Stoffwechsels geht das Übergewicht verloren. Ein besonderes Merkmal dieser Diät ist, dass zusätzlich zu überschüssige Pfunde loswerden, mit seiner Hilfe können Sie übermäßige Magerkeit überwinden. Die Korrektur des Gewichts mit Reis erfolgt auf der Grundlage individueller Eigenschaften des Körpers. Daher verliert jemand 5-10 Kilogramm an Gewicht, während bei jemandem das Ergebnis innerhalb von 1-2 fehlenden Kilogramm variiert.

Zum Abnehmen empfiehlt es sich, rohen Reis zu verwenden. Am Morgen, auf nüchternen Magen, müssen Sie die Menge an rohen, geschälten Reiskörnern, die der Anzahl der Jahre entspricht, verschlucken. Zur gleichen Zeit können Sie keinen Reis trinken, genauso wie Sie nicht essen oder trinken können innerhalb von 3 Stunden nach der Einnahme. Der Rest der Diät wird nicht geändert und Sie können wie gewohnt essen. Die letzte Mahlzeit sollte nicht später als 19.00 Uhr eingenommen werden.

Wenn das Gewicht zu hoch ist, ist es wünschenswert, Nudeln, Kartoffeln, mehlige, fettige und scharfe Speisen von der Diät auszuschließen. Es wird während der Diät nicht empfohlen, viele Gewürze zu konsumieren, da sie die Eigenschaft haben, den Appetit anzuregen.

Die Dauer der Reisdiät zum Abnehmen beträgt 10 Tage. Wenn nötig, können Sie es nach 1,5-2 Monaten wiederholen. Reis rohe Körner entfernen Toxine aus dem Darm und heilen den Körper, Stoffwechsel zu etablieren.

Reis Kwas zur Körperreinigung

Eine sanfte Art, den Körper zu reinigen, ist Reis-Kwas. Zum Kochen es benötigen Sie 4 Esslöffel Reis in einem Liter Glas mit einem Tuch Behälter mit gekühltem Wasser gekocht, fügen Sie 2 Esslöffel Zucker und bedeckt zu gießen, steckt es in einem warmen Ort. Nach Ablauf von 3 Tagen kann Kwas gefiltert und in den Kühlschrank gestellt werden.

Trinken Sie das erhaltene Getränk 3 Mal am Tag für ein halbes Glas nach dem Essen. Reis-Kwas fördert eine bessere Verdauung der Nahrung und reinigt auch sanft den Darm.

Reis Express Diät zur Reinigung

Eine schnellere, aber strengere Methode zur Reinigung des Körpers ist eine dreitägige Reisdiät. Es darf nur speziell zubereiteter Reis gegessen werden, der für die Nacht vorher eingeweicht, gekocht und von den Schleimresten gewaschen wird. Während des Essens sollte Reis gründlich gekaut werden, es ist unerwünscht, sofort nach dem Essen zu trinken. Rice Diät ist genau darauf ausgerichtet, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, so dass Sie etwas Wasser, grünen Tee oder ungesüßten Saft 1-3 Stunden nach dem Essen trinken können.

Die Diät mit einer Reisdiät besteht aus 3-5 Mahlzeiten, aber es ist wünschenswert, dass die letzte Portion des Reises nicht später als 6-7 PM verbraucht ist. Von 9 bis 23 Uhr zu essen ist nicht unbedingt zu empfehlen, denn zu diesem Zeitpunkt findet die Energiereinigung des Verdauungstraktes statt.

Zusätzliche Empfehlungen bei der Reinigung mit Reis

Die Reinigung des Körpers mit Reis bietet eine ausgezeichnete Wirkung, aber in Gegenwart von chronischen Krankheiten oder Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt sollte es mit Vorsicht angewendet werden. Verwenden Sie keine Reisreinigung für Menschen mit Hämorrhoiden oder Verstopfung. Für die Zeit der Reinigung durch Reis ist es wünschenswert, Aktivitäten zu vermeiden, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern, da Schwindel und Schwäche häufige Phänomene sind.

Die Verwendung von gewöhnlichem weißen Reis ist besser, eine Reinigung mit braunem Reis zu bevorzugen, da in dem rohen und unraffinierten Reis mehr nützliche Substanzen zurückgehalten werden.

Bei einem gesunden Magen ist es besser, Reis mit Hilfe von rohen Reiskörnern zu reinigen. Reis, der nicht wärmebehandelt wurde, nimmt schädliche Salze und Schlacken besser auf.

Reinigung des Körpers von Reis in den Gelenken, um loszuwerden, Fettleibigkeit und Schmerzen hilft, hilft bei der Behandlung von Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes und Herzerkrankungen, hilft es, die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Bevor Sie jedoch mit der Reinigung von Reis beginnen, ist es ratsam, bei Kontraindikationen einen Arzt aufzusuchen.

Wir entfernen Salz vom Körper mit Reis

Das Problem, Salze aus dem Körper zu entfernen, existiert ebenso wie die Menschheit. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, dann hilft Ihnen das chinesische Rezept, das seit vielen Jahrhunderten getestet wurde, am besten. Es handelt sich um Reis, dieses Getreide besteht aus ineinander verschlungenen Fasern, die mit Stärke gefüllt sind und Schleim bilden. Im Fall von Reis der ganze Stärke zu entfernen, die verbleibende Faser, wird nicht im Magen verdaut werden, und geht in den Darmtrakt und absorbiert die akkumulierte Schlacke. Der Reis wirkt als aktives Adsorptionsmittel, das das Blut und den Darm reinigt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Reis Salz aus dem Körper entfernen können.

Bevor Sie mit dem Entfernen von Salz beginnen, sollten Sie den Reis selbst zubereiten. Dazu werden 3 Kilogramm Reis in einen 10 Liter Emaillebehälter gegeben und jeden Tag eine halbe Stunde lang mit fließendem Wasser gewaschen. Nach dem Waschen wird Reis mit frischem Wasser gegossen und bis zum nächsten Tag gelagert. Spülen Sie den Reis für ungefähr eine Woche oder mehr, bis der Reis aufhört, Stärke freizugeben, und das Wasser wird nicht sauber. Abgereicherter Reis sollte getrocknet und in einer Tissue- oder Papiertüte aufbewahrt werden.

Bei der Zubereitung von Reis sollten Sie Ihren Körper auf die Entfernung von Salzen vorbereiten, um Ihren Darm zu reinigen. Um dies zu tun, sollten Sie pflanzliche Lebensmittel essen, die reich an Ballaststoffen sind, Kräuterpräparate trinken, die den Darm reinigen oder an einem Tag einen Einlauf machen. Die Behandlung dauert zwei Monate. Der springende Punkt ist, dass wir zum Frühstück nur warm gekochten Reis essen und absolut nichts trinken.

Um das Frühstück vorzubereiten, müssen Sie 30 Gramm vorbereitete Körner anwenden und während des Kochens müssen Sie das Wasser 2 Mal wechseln und den fertigen Reis mit fließendem Wasser waschen. Die nächste Mahlzeit ist nur vier Stunden nach dem Frühstück.

Nach einem Monat aktivieren Reisfrühstücke die Mechanismen der Salzentfernung durch den Darm und das Urogenitalsystem zusammen mit Urin und Kot. In diesem Zeitraum kommt es zu einer deutlichen Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens. Um die Schwäche von Herzen zu vermeiden - Gefäßsystem, ist es notwendig, Lebensmittel, die reich an Kalium und Magnesium zu sichern, wie bei der Behandlung von Reis absorbiert und entfernt aus dem Körper nicht nur schädlich Mineralien. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, sollten fettige, würzige, gesalzene, geräucherte und Spirituosen vollständig ausgeschlossen werden.

Das Geheimnis der tibetischen Lamas

Es ist notwendig, normalen Reis zu nehmen, genauso viele Esslöffel wie jetzt. Reis fleißig gewaschen, in ein Glas gefüllt, warmes Wasser gegossen, dicht mit einem Deckel verschlossen und in den Kühlschrank gestellt. Am Morgen gießen wir das Wasser ab, nehmen einen Esslöffel Reis und kochen einige Minuten ohne Salz. Dieser Reislöffel sollte bis halb sieben Uhr morgens auf nüchternen Magen gegessen werden. Der restliche Reis wird wieder mit warmem Wasser gefüllt und in den Kühlschrank gestellt. Und so handeln wir, bis der Reis vorbei ist.

Das Geheimnis der Methode ist, dass das Reiskorn eine spezielle kristalline Struktur hat. Wenn die Körner getränkt sind, kommt Stärke aus ihnen und Zellen erscheinen auf den Körnern selbst. Und da Reisbrei nicht im Magen, also im Darm verdaut wird, ziehen die Körner unnötige Salze an. So wird der Körper von unnötigen Salzen gereinigt. Natürlich ist es sehr mühsam, sich mit Reis zu vermischen, aber wenn man bedenkt, dass man nach dem Behandlungsverlauf nicht nur gesünder, sondern auch viel jünger wird, dann versuche es trotzdem. Eine Bedingung: Reis sollte nach dem Frühstück mindestens drei Stunden lang nichts mehr essen oder trinken. Nach einer solchen Ernährung verschwindet der Schmerz im unteren Rücken, der Hals hört vollständig auf zu reißen.

Diese Methode zur Reinigung des Körpers von Salzen mit einem Sud aus Nadelbäumen, die mit Zapfen und Reis zubereitet wurden, wurde zuerst von G.N.

Am Abend müssen Sie einen Einlauf von zwei Litern warmem Wasser machen. Am nächsten Tag kannst du nichts mehr essen, du kannst nur geschmolzenes oder destilliertes Wasser trinken. Am Abend in einem Glas mit warmem Wasser müssen Sie einen Kegel von mittlerer Größe (zum Beispiel, Tanne, Zeder, Tanne, Kiefer) setzen. Am Morgen im selben Wasser sollte es für fünf Minuten gekocht werden. Nach dem Kochen kann der Konus in einem Glas mit 200 Millilitern kochendem Wasser und der Hälfte davon weggeworfen werden. Die andere Hälfte sollte für den Abend verlassen werden.

Als nächstes müssen Sie eine Portion Reis (zwei Esslöffel) nehmen, fleißig waschen, einen halben Liter Wasser (bevorzugt sollte aufgetaut oder destilliert werden) und in Brand gesetzt werden. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Wechseln Sie das Wasser, und spülen Sie den Reis dann wieder gut aus und zünden Sie ihn an, bringen Sie ihn zum Kochen, geben Sie ihm eine Minute lang einen Koch und stellen Sie ihn dann beiseite. Danach musst du das Wasser wieder wechseln, den Reis waschen und auf das Feuer legen. Der gesamte Vorgang sollte viermal wiederholt werden. Das letzte Mal, wenn wir den Reis kochen, lassen Sie das Wasser ab. Zu keiner Zeit salivieren wir nicht! Und das ist dein zukünftiges Frühstück. Danach kann man bis zum Abendessen nicht essen und trinken. Zum Mittag- und Abendessen ist das Essen traditionell, aber nicht gesalzen. In der Ernährung liegt der Schwerpunkt auf vegetarischen Gerichten.

Der Behandlungsverlauf ist ein Monat. Morgens und abends auf 100 Milliliter Kegelbrühe, zum Frühstück viermal das gekochte Müsli. Für einen Monat verlassen bis zu 4 Kilogramm Salz den Körper. Die aktivste Freisetzung von Salzen beginnt mit dem 15.-18. Tag der Behandlung und dauert mehrere Monate. Salze verlassen die Blutgefäße (Atherosklerose), Gelenke (Polyarthritis), Wirbelsäule (Osteochondrose). Da Salze mit Kalium, die für das volle Funktionieren des Herzens erforderlich sind, mit Salzen weggehen, können die Schmerzen im Herzen ungefähr am 18. Tag beginnen. Um dies zu vermeiden, ist der 10. Tag der Behandlung notwendig, den Honig Teelöffel mehrmals am Tag zu nehmen, und wird auch nützlich sein, in die Ernährung der Verzehr von Äpfeln einzuführen, Zitronen, gebackene Kartoffeln, gebratene Hirse, getrocknete Aprikosen, (Lebensmittel, die Kalium in einem großen Volumen enthalten ). Von Arzneimitteln ist Asparkas oder Panangin geeignet.

Die Essenz der Technik besteht darin, dass viermal gekochter Reis als "Pumpe" wirkt, die Salz in sich "zieht". Der Grund liegt in dem Unterschied zwischen osmotischem Druck in Geweben und Organen, wo es viele Salze gibt, und in Reis, wo sie nach der Verdauung nicht zurückbleiben. Aus diesem Grund ist die beste Option, Reis in destilliertem Wasser zu kochen, so dass es noch besser als "Pumpe" dienen kann.

Haben Sie keine Angst, weil der Körper nicht über alle kommen, die „notwendig“ Salz. Hier, wie in normalen Fasten, gibt es diejenigen Salze, die der Körper nicht notwendig erachtet. Salze in den Zellen verbunden sind, können nicht aufgrund der starken Druckdifferenz verlassen, durch die in Fig Salze von Organen und Geweben zieht. Und wenn wir mit der Reinigung beginnen, nicht ausreichend gesalzen verbrauchen Lebensmittel, ist der Organismus nicht ausreichend außerhalb Salze geben, gilt die „Ersatz“ Salze, die in den Rücken, Knorpel, Gelenke abgelagert wurden, sowie in den Gefäßen. Als Ergebnis verjüngt der Körper aktiv.

Jetzt wollen wir über die Rolle der Zapfen sprechen. Kiefern- oder Fichtenkiemen, die wir mit Brühe einnehmen, schwächen die Bindung zwischen den Salzen und dem angrenzenden Gewebe. Es ist das Lösungsmittel von Substanzen, die "Ablagerungen" binden. Daher ist Reinigung ohne sie unglaublich langsam. Im Wesentlichen ist die Reinigung des Körpers von Salzen die beste Art der Behandlung von Atherosklerose sowie Osteochondrose.

Die Methode ist verfügbar und vor allem sehr effektiv. Kontraindikationen tut er eigentlich nicht. Es kann nicht nur vom Nierenpatienten eingenommen werden, da Irritationen des Nierengewebes, Schmerzen beginnen, ein Protein im Urin erscheint.

Nach den oben genannten Tipps und Techniken können Sie alle unnötigen Salze aus dem Körper entfernen, aber bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie immer einen qualifizierten Arzt konsultieren.

Überschüssige Salze eliminieren

Wenige Leute kennen den Begriff Osteophyt, aber fast jeder kann über die Krankheit sprechen, die mit der Ablagerung von Salzen im Knochengewebe verbunden ist.

Um das Vorhandensein dieser Krankheit zu bestimmen, ist nicht schwierig, Sie werden verstehen, wenn es sofort verfügbar ist, wenn Sie die folgenden Symptome identifizieren:

  • Charakteristisches Knacken in Gelenken während der Bewegung;
  • Probleme mit Flexion-Extension von Gelenken;
  • Kurzzeitige Steifigkeit beim Fahren;
  • Gefühl von Taubheit und / oder Fieber im Problembereich;
  • Ein Gefühl von Schmerz im Herzen der Krankheit selbst.

All diese Zeichen finden sich bei älteren Menschen und bei sehr jungen Menschen. Die ersten schreiben ihre Probleme bei den altersbedingten Veränderungen ab, letztere messen der Krankheit keine besondere Bedeutung bei.

In beiden Fällen verursachen Salzablagerungen Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten während der Bewegung, sind jedoch verschlimmert und erfordern daher eine dringende Intervention.

Diagnostizieren und entsorgen

Zuerst müssen Sie einen Spezialisten konsultieren - er wird das Stadium Ihrer Krankheit bestimmen und geeignetere Behandlungsmethoden empfehlen. Selbst wenn Sie nur der traditionellen Medizin angehören, gibt es Phasen, die eine ernsthafte Intervention erfordern, aber eine solche Behandlung wird wirksamer sein, wenn Sie sie mit Hilfe der Natur kombinieren.

Also, für die Prävention und die einfachste Möglichkeit, Salze aus dem Körper zu entfernen, müssen Sie eine ausreichende Menge an Flüssigkeit verwenden. In diesem Fall bedeutet es Trinkwasser.

Gekochtes Wasser ist kategorisch nicht geeignet, weil es wegen Verdunstung während des Kochens praktisch keinen Sauerstoff enthält und die Konzentration von Salzen und krebserzeugenden Substanzen darin 4-5 Mal erhöht wird. Frisch gereinigtes oder geschmolzenes Wasser ist eine Matrix, abgekochtes Wasser ist totes Wasser! Natürlich müssen Sie die Salzaufnahme in Lebensmitteln reduzieren oder eliminieren.

Wenn Sie auf Ihre Rezeptoren hören, können Sie verstehen, dass der natürliche Gehalt von Salz und Zucker in Lebensmitteln ausreicht.

Die Beseitigung von Salzen aus dem Körper wird durch richtige moderate Bewegung und natürlich Schwimmen gefördert. Schwimmen und trainieren Sie im Wasser - das wird Sie und eine Reihe weiterer Probleme ersparen.

Wir greifen auf die Hilfe der Natur zurück

Gonarthrose oder Zerstörung des Knieknorpelgewebes wird durch die vorteilhaften Eigenschaften von Ton behandelt / aufrechterhalten.

  • Für eine Tonmaske benötigen wir Porzellan oder Holzutensilien (einschließlich Löffel) -
    Metallgeschirr alle positiven Eigenschaften von Ton töten. Der Ton mit warmem Wasser auf eine Konsistenz von flüssiger Sahne vermischt wird, wird auf einem sauberen Baumwolle oder Leinentuch 1-2 cm dick gelegt, Kompression auf den Ort der Erkrankung angewandt wird, Wundwollschal und links für 3 Stunden Ton zieht unerwünschte schädliche Substanz erweicht, reduziert die Entzündung. Auch clay „zieht“ großes Hämatom;
  • Entlastung mit Osteochondrose und Arthritis geben süßen Honig und Rosinen. Auf einem 20-tägigen Kurs benötigen Sie einen Liter frischen flüssigen Honig und ein Kilogramm Rosinen ohne Gruben. Es wird abwechselnd zum Frühstück genommen - 100 Gramm Honig, am nächsten Tag 100 Gramm Rosinen und so weiter. Eine solche Behandlung wird einmal im Jahr durchgeführt und ihre Wirksamkeit ist unglaublich hoch;
  • Hafer trägt nicht nur zur Entfernung von Salzen aus dem Körper bei, sondern reinigt auch die Nieren und die Leber, normalisiert den Hautzustand und wirkt sich wohltuend auf den gesamten Organismus aus. Für die Brühe braucht man 2,5 Gläser ganzen Hafer (NICHT Hercules), gefüllt mit 6 Litern Wasser. Die Brühe wird 4 Stunden bei schwacher Hitze gekocht, filtriert und die resultierende Flüssigkeit wird mit kochendem Wasser auf 4 Liter verdünnt. Die gekühlte Würze wird während 3 Wochen pro Liter während eines Tages genommen, gefolgt von einer Pause von 1 Woche und erneut von einem 3-Wochen-Kurs.

Wenn Sie Gicht haben, sollten Sie bedenken, dass in erster Linie, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit einer Normalisierung des Stoffwechsels zu zahlen, als Salze, die in den Gelenken abgelagert werden, es ist der Überschuss an Harnsäure Salze, die als schwerwiegende Unregelmäßigkeiten im Stoffwechsel auftreten.

  • Solch eine Krankheit wird durch Bäder aus Brennnessel erleichtert, die abwechselnd mit Dampf in einem Bad mit Birkenbesen abwechseln;
  • Die Baldrianwurzel, die auf Wodka konstant ist, wird auch die Gelenke von den Salzen befreien. Nehmen Sie dieses Arzneimittel dreimal täglich zu 12 Tropfen.

Reis Diät

Die einfachste und sicherste Methode zur Reinigung des Körpers von Salzen ist die Reisbehandlung - ein sanftes und zugängliches Verfahren. Diese Diät wird Sie vor einer Anzahl anderer Probleme bewahren, die mit innerer Sekretion verbunden sind, wird den Körper dazu bringen, zu straffen, das Gehirn zu nähren, Zähne und Haut zu reinigen. Entfernen Sie vorsichtig Salze aus Knochen, Knorpel, reinigen Sie das Periost, Wirbelsäule, Sehnen, Gelenke und Bänder.

Reis ist reich an Mineralien, Vitaminen, komplexen Kohlenhydraten und Proteinen. Um Salze aus dem Körper von Reis zu entfernen, ist es sehr wichtig, unpolierten Reis vorzubereiten, gelb mit Streifen, 2 oder 3 Sorten sind ziemlich geeignet, weil es genau seine äußere Hülle ist, die die größte Anzahl von Mikroelementen enthält.

Für die Vorbereitung benötigen Sie 4 Behälter (praktisch Dosen), die nummeriert sein sollten, um Verwechslungen zu vermeiden.

1. Tag: 2-3 Esslöffel Reis wird mit TRINKWASSER an die Ränder gegossen und einweichen lassen;

2. Tag: trockener Reis wird in Glas Nr. 2 gegeben, es wird wie in Bank Nummer 1 gegossen. Das Wasser aus Reis in der Bank Nummer eins verschmilzt, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

3. Tag: Trockener Reis wird in Glas Nr. 3 gegeben und mit Wasser gefüllt. In den Banken Nummer 1 und 2 wird das Wasser abgelassen, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

4. Tag: Trockener Reis wird in Glas Nr. 4 gegeben und mit Wasser gefüllt. In den Banken Nummer 1, 2 und 3 wird das Wasser abgelassen, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

5. Tag: Heute beginnt 40-Tage-Therapie. Am Morgen wird Reis aus der Dose Nummer 1 in Brei auf Wasser ohne Zugabe von Dressings, Salz, Zucker und Gewürzen gebraut. Eine halbe Stunde vor dem Trinken kann man ein Glas Trinkwasser trinken, nach 4 Stunden Brei wird weder Wasser noch Essen verzehrt. Und vergessen Sie nicht, den Reis im Topf Nummer 1 einzunehmen.

Zur Zeit der Reistherapie müssen Sie sich an eine gewöhnliche Diät halten, das heißt, essen Sie nicht scharf, salzig, fettig, frittiert, gebeizt, Produkte, die Karzinogene und schädliche Substanzen enthalten und so weiter.

Es wird empfohlen, jeden Tag 2-2,5 Liter Wasser zu trinken, Nahrungsmittel zu essen, die reich an Proteinen, Kalzium, Vitaminen und Spurenelementen sind, pflanzlichen Ursprungs. Es ist notwendig, viel in der Art, Lasten zu sparen, um frische Luft zu atmen, wenn möglich, den Pool und das Bad zu besuchen.

Kontraindikationen

Menschen mit chronischem Bluthochdruck oder chronischen Flüssigkeitseinlagerungen im Körper leiden, von der Herzkrankheit (auch in der Anamnese) leiden, Diabetes oder Nierenversagen - eine Diskussion der Ernährung auf der Ausscheidung von Salz ist nur möglich mit einem Arzt.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter

Soziale Netzwerke

Dermatologie