Hinterlasse einen Kommentar 17,115

Für heute sind Nierenerkrankungen häufig und benötigen meist eine Langzeitbehandlung. Um Patienten mit Nierenerkrankungen zu helfen, kommt Nieren-Tee, der keine chemischen Elemente in seiner Zusammensetzung enthält und sich nicht in vielen Nebenwirkungen unterscheidet. Dieser Kräutertee hat viele Vorteile, einschließlich der Möglichkeit, ihn in der Schwangerschaft zu verwenden. Aber vergessen Sie nicht, dass Phytotea, wie jedes Medikament, Kontraindikationen und Dosierung hat, die während der Behandlung eingehalten werden müssen.

Orthosiphon

Dieser Nierentee wird "Orthosiphon-Staubblatt" genannt und wird verwendet, um verschiedene Beschwerden des Harnsystems zu behandeln. Dieses Heilgetränk hat die Fähigkeit entzündliche Prozesse zu entfernen und wirkt antiseptisch und harntreibend, und dies dank der Zusammensetzung der Pflanzen. Orthosiphon ist eine mehrjährige Pflanze von geringer Größe. Verwenden Sie als medizinischer Rohstoff Blätter der Pflanze und ihrer Triebe. Orthosiphon darf bei Schwangeren und in der Laktationsperiode Nierenstammniere verwenden.

Was enthält die Zusammensetzung?

Welche Zusammensetzung hat Nieren-Tee, dass es bei der Behandlung von Lebererkrankungen so beliebt ist? Die beschriebene Phytotea enthält ein Lager nützlicher Substanzen:

  • aglikon;
  • Tannine;
  • Tannin;
  • Triterpensaponine;
  • Sitosterin;
  • ätherische Öle;
  • Phenylcarbonsäuren;
  • Magnesium;
  • Lipide;
  • Strontium;
  • organische Säuren;
  • Barium;
  • Kalzium;
  • Eisen;
  • Mesoinositol;
  • Kobalt;
  • Nickel;
  • Iridium;
  • Kalium;
  • Zink.
Zurück zum Inhalt

Nützliche Eigenschaften für die Nieren

Die wichtigste Eigenschaft ist orthosiphon harntreibende Wirkung, durch die die Pflanze ihre Anwendung in der Medizin zur Behandlung von verschiedenen Nierenerkrankungen durch Ödeme, Entzündung, Freisetzung von Eiweiß im Urin, sowie für die Behandlung von Nierensteinen, Entzündungen der Blase und der Harnröhre, begleitet gefunden hat. Nützliche Eigenschaften der Heilkräuter ermöglichen die Anzeige des Organismus Säure, Harnstoff und Chloride. Es wurde beobachtet, dass Nieren-Tees den Schmerz unterdrücken können, der mit einer Nierenerkrankung einhergeht.

Kurative Rezepte für Nieren Tee

Wie nehme ich mit Blasenentzündung und Nierensteinen?

Vertreter der alternativen Medizin empfehlen, Kräutertees, die diejenigen orthosiphon staminal Niere Tee mit Kalküle in den Nieren und der Blase Entzündung Blätter gefunden sind, wie folgt dargestellt:

  1. 3 g Orthosiphon-Gras mahlen und mit 200 ml kochendem Wasser übergießen.
  2. Lassen Sie die Lösung für 20 Minuten, dann abtropfen lassen.
  3. Füllen Sie das abgekochte Wasser auf das ursprüngliche Volumen auf.
  4. Nehmen Sie einen Heilungsdekokt von 100 ml, bevor Sie zweimal am Tag Essen einnehmen, vorzugsweise morgens und abends.
Zurück zum Inhalt

Wie man mit Pyelonephritis trinkt?

Nützliche Eigenschaften des Orthosiphons, nämlich seine diuretische und antiseptische Wirkung, erlauben es, mit einer Nierenerkrankung infektiöser und entzündlicher Art eingenommen zu werden. Diese Nierenerkrankung in der Medizin wird "Pyelonephritis" genannt. Um den Tee für die Behandlung von Nieren- und Nieren Erhaltung der Gesundheit herzustellen, ist es notwendig, gehackte Blätter und Triebe von Gras, was Masse gießt 200 ml eines Siedewasser und setzten zum Kochen bringen. Nach 5 Minuten sollte das Phytotea von der Hitze entfernt und für 3 Stunden stehen gelassen werden, um darauf zu bestehen. Brühe abseihen und 100 ml zweimal täglich vor dem Essen trinken. Wer Orthosiphon mit Pyelonephritis nahm, löste den Schmerz und justierte die Nieren.

Mit Glomerulonephritis

Orthosiphon Kraut in der Volksmedizin wird verwendet, um Nierenpathologie zu behandeln, in der der Glomerulus betroffen ist. Um den Nieretee herzustellen, mahlt man 2 große Löffel Blätter und Triebe der Pflanze, gießt die resultierende Masse in eine Thermoskanne und gießt 400 ml kochendes Wasser. Die Brühe wird über Nacht infundiert, danach wird sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit 150 ml filtriert und genommen. Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt 2-3 Wochen.

Kontraindikationen für den Einsatz

Trotz der Tatsache, dass Leber Tee ist die beste Folk-Nieren-Sammlung für die Behandlung von Nierenerkrankungen, aber es ist nicht für jedermann geeignet. Orthosiphon kann Ihrer Gesundheit schaden, wenn Sie es mit erhöhter Empfindlichkeit für die biologisch aktiven Bestandteile der Pflanze nehmen. Eine weitere Kontraindikation ist das Alter - Sie können kein Nierengetränk für Kinder unter 3 Jahren trinken. Andernfalls können Kinder Hautausschläge und Juckreiz entwickeln. Nehmen Phyto-Tee während der Schwangerschaft kann nur von einem Arzt verschrieben werden.

«Urofiton»

Für die Therapie und Vorbeugung von Lebererkrankungen ernennen Ärzte einen guten Kräutertee namens "Urophyton". Es besteht aus folgenden Pflanzenbestandteilen: Birkenblätter, Ringelblumen-Blütenstände, Schachtelhalm, Lakritz-Rhizome, Bärentraubenblatt und Wegerich. "Urophyton" hat folgende Aktionen am Körper:

  • reduziert Schwellungen;
  • verhindert die Bildung von Steinen in den Nieren;
  • entfernt entzündliche Prozesse;
  • wirkt als harntreibendes, krampflösendes und antimikrobielles Mittel.

Es wird zur Behandlung von Blasenentzündung, Prostatitis, Pyelonephritis und Harnröhre verschrieben. Die Anweisung schreibt vor, dass nicht empfohlen „Urofiton“ Schwangerschaft und Stillzeit, sowie mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten von Tee und Kindern bis zu 12 Jahren zu verwenden. Zur Aufrechterhaltung sollte Niere Gesundheit und Therapie Tee getrunken werden streng nach den Anweisungen, die die folgende Dosierung enthält: 2-mal täglich für 100-200 ml während der Mahlzeiten.

Phytonefrol

Wirksamer Nierstee ist Fitonefrol. Es enthält Preiselbeeren Blätter, Mais Seide, Johanniskraut, Calendula, Pfefferminze, Goldrute, Brennnessel und Gras Knöterich. Es beseitigt Entzündungen, bekämpft Bakterien, wirkt harntreibend und desinfizierend. "Phytonefril" ist besser als seine Analoga, da es eine zusätzliche Quelle von Flavonoiden, ätherischen Ölen und Fettsäuren ist. Verwenden Sie "Phytonefrol" für entzündliche Erkrankungen der Nieren und Harnwege.

Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren und mit Stillen. Es wird nicht empfohlen, dieses Mittel bei schwangeren Frauen zu trinken. Von Nebenwirkungen gibt es eine ausgeprägte allergische Reaktion. Die Anleitung besagt, dass "Fitefronphil" praktisch keine Nebenwirkungen hat, die es vor ähnlichen Mitteln stark preist. Vor dem Gebrauch ist es wichtig, es richtig zu stehlen. Es werden 2 große Löffel geschredderten Phytospora, gefüllt mit 200 ml Wasser, genommen, wonach die Flüssigkeit 30 Minuten lang auf dem Wasserarm erhitzt wird. Eine fertige Brühe wird gefiltert und Wasser wird hinzugefügt, um das vorherige Volumen zurückzugeben. Sie müssen Medikament dreimal am Tag (vorzugsweise in warmer Form) um 1/3 Tasse trinken.

Gebrauchsanweisung für Kräutertee "Nephron"

Ein anderes wirksames Mittel ist Nephron Tee, der seine Anwendung bei der Behandlung von verschiedenen Nierenerkrankungen gefunden hat. Zutaten: Calendula-Blüten, Kräuter Johanniskraut, Pfefferminze, Knöterich, Schachtelhalm, Mais Seide, die Wurzeln der Kalmus Gras und Goldrute. Zeige ein Nierenheilungsgetränk mit verschiedenen Nierenerkrankungen. Ärzte empfehlen nicht, Nephron an Kinder unter 12 Jahren und schwanger zu trinken. Gebrauchsanweisung: ein Glas mit kochendem Wasser 1-2 Beutel Phyto Tee gießen und eine halbe Stunde bestehen. Verwenden Sie ein Glas zweimal täglich und vorzugsweise 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Die Dauer des Kurses beträgt 45-60 Tage.

Welcher Tee ist für Schwangere zugelassen?

Die meisten Frauen in dem Staat sind daran interessiert, was Nieren-Tee bei Nierenerkrankungen zu trinken, nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch während des Stillens? Die besten Kräutertees sind oben aufgeführt, aber ihr Hauptnachteil ist die Unfähigkeit, in den angegebenen Zeiträumen zu verwenden. Und nur Apotheke Tee "Orthosiphon" ist die beste Wahl, da es während der Stillzeit und während der Schwangerschaft verwendet werden darf. Profil-Spezialisten dieses Werkzeug für Schwellungen zuweisen, die die übliche Reaktion der zukünftigen Mütter auf physiologische Veränderungen ist.

Niere Tee während der Schwangerschaft zu trinken kann nur real sein, deshalb, wenn man es in Apothekenketten wählt, ist es notwendig, auf die Bestandteile des Rauschgifts zu achten. Das Produkt sollte außer Orthosiphon keine zusätzlichen Komponenten enthalten. Auf der Verpackung sollte der vollständige Name der Zutat angegeben werden - staminate orthosiphon. Von den Einschränkungen für die Verwendung von Leber Tee auf der Packung sollte nur Informationen über individuelle Intoleranz sein. Wenn die beschriebenen Punkte nicht übereinstimmen, dann ist das Präparat eine andere pflanzliche Phytospora, deren Pflanzen während der Schwangerschaft nicht immer gezeigt werden.

Der ganze Nutzen und Schaden von Niere Tee

Niere-Tee ist eine spezielle Kathedrale der verschiedenen Heilkräuter, die die nützlichsten Eigenschaften besitzen, fähig, eine nützliche Wirkung auf den menschlichen Körper zu haben. Meistens wird es natürlich zur Behandlung von Nieren eingenommen, hat aber andere Indikationen.

Rezepte mit seiner Verwendung in dem frühen neunzehnten Jahrhundert, als sie begannen stark die Pathologie zu entwickeln, mit den Nieren verbunden. Während Hexe Ärzte fanden eine Lösung für das Problem nur in einem Teil der Niere Tee - staminate orthosiphon. Diese zugrunde liegenden viele medizinische Tees, da diese Pflanze eine Menge Viren überwinden kann und Krankheiten, wie Nierensteinleiden, Bluthochdruck, Ödeme und Schwierigkeit der Abfluss von Flüssigkeiten.

Vor allem ist dieser nützliche Tee ein diätetisches Produkt, das Ihnen erlaubt, es in fast jeder Diät einzuschließen, es wird sowohl der Gesundheit als auch der Figur zugute kommen. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Nieren-Tee, wie jedes andere Produkt, sowohl positive Eigenschaften als auch Kontraindikationen hat.

In diesem Artikel werden wir an die Interessenten in vielen Fragen, wie zum Beispiel der Verwendung von Tee und Nierenschäden aus, was macht die Zusammensetzung und Nieren Tee, Kontra in der Schwangerschaft aussehen werden, wo Kräuter-Kalorien-Diät und mit Nieren-Tee zu kaufen, werden wir das Rezept und den Prozess der Sammlung verstehen.

Zusammenfassung des Artikels:

Zusammensetzung von Niere Tee oder was machen sie?

Im Allgemeinen beeinflusst Nieren-Tee die Organe des Harnsystems, und es gibt mehrere Arten von Tee und dementsprechend die Verbindungen. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Typen:

  1. Die erste Art der Sammlung von Nieren-Tee ist Nephrofit. Es ist konzipiert und besonders wirksam zur Behandlung von urologischen Erkrankungen. Eine solche Sammlung hat eine gute entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung und enthält harntreibende Kräuter und Blütenstände. Grundsätzlich besteht es aus Schachtelhalmblättern, Kamillenblüten, Pfefferminzblättern und Kräutergräsern. Aber Tee hat auch Nebenwirkungen: senkt den Blutdruck und kann Schwindel verursachen.
  2. Die nächste Art von Nieren-Tee heißt "Urophyton". Die Zusammensetzung und Wirkung von Phyto-Tee ist ähnlich wie die vorherige, aber es beeinflusst auch die Schwellung und verhindert die Bildung von Nierensteinen. Es enthält Blumen von Ringelblumen, Süßholzwurzel, Schachtelhalm Blätter und Birke. Nebenwirkungen können auch einen Druckabfall umfassen.

Kontraindikationen: Während der Schwangerschaft und Stillzeit keinen Niere Tee einnehmen.

  1. Ein anderer nicht weniger nützlicher Niere Tee ist "Phytonefrole". Dies ist auch eine urologische Sammlung, die besonders bei Erkrankungen der Harnorgane und Zystitis bei Männern nützlich sein wird. Durch den Eintritt in die Blätter der Pfefferminze wirkt es zudem hervorragend entzündungshemmend und schmerzlindernd. Es enthält auch die Blüten der Ringelblume, Süßholzwurzel, Dillfrüchte und verschiedene medizinische ätherische Öle.
  2. Die vierte Art von Nieren-Tee ist Nephron, ein Ernährungsprodukt, das eine besonders günstige Wirkung auf die Nierenfunktion hat. Er normalisiert und regeneriert das Urogenitalsystem, besitzt eine stark harntreibende, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Seine Bestandteile sind die Blätter von Johanniskraut und Preiselbeeren, Ringelblume und Pfefferminze. Darüber hinaus ist es ein ausgezeichnetes Analgetikum. Nebenwirkungen dieses Medikaments sind nicht offenbart, und Kontraindikationen umfassen Urolithiasis und Zystitis, sowie die Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit.
  3. Beendet unsere Liste der Arten von Nieren Tee - grüner Tee. Es ist in spezielle Pakete zur Verfügung, die nicht nur natürliche grüne Teeblätter enthalten, aber auch Blätter, Pfefferminze, Hagebutte, durch die das Getränk eine milde harntreibende Wirkung hat, sowie die Blätter von Hypericum. Im Gegensatz zu anderen Drogen, wird dies in Schwangerschaft und Gewichtsverlust nützlich sein.

Wo kann man Nieren-Tee kaufen?

Viele Menschen mit Erkrankungen des Harnsystems fragen sich oft, wo man Nieren-Tee kaufen kann. Die Antwort liegt auf der Hand: Orthosyphon wird sowohl in regulären als auch in Online-Apotheken verkauft. In Online-Shops können Sie auch Nieren-Tee kaufen.

Was ist nützlich für Nieren-Tee und was machen sie?

Jede Art von Nieren Tee, in erster Linie - ein diätetisches Produkt, das eine positive Wirkung auf die Figur und Gesundheit hat. Trotz der Kontraindikationen ist ein Getränk aus Heilkräutern sehr nützlich. Lassen Sie uns genauer betrachten

  1. Orthosiphon ist der Hauptbestandteil der Droge, die in feuchten Regionen wächst und eine positive Wirkung auf die Nieren des Harnsystems hat. Es normalisiert die Nierenarbeit und wirkt präventiv auf die Bildung von Nierensteinen. Dank der Zugabe von Johanniskraut und Pfefferminzblättern entfernt der Niere-Tee Toxine und Giftstoffe aus dem Körper und ermöglicht so die sicherste und nützlichste Reinigung des Darms. Durch entzündungshemmende Prozesse beugt Orthosiphon Viruserkrankungen vor und stärkt die Immunität.
  2. Im Gegensatz zu normalem Nieren-Tee, der nur Orthosiphon enthält, enthalten andere Spezies einen Komplex nützlicher Vitamine und Mineralien.

Kontraindikationen

Vergessen Sie nicht, dass Nieren-Tee wie jedes Produkt Kontraindikationen hat. Die Verwendung dieses Medikaments sollte auch in den Niere Menschen mit großen Steinen verzichten, akutem Herzversagen, Intoleranz genetischer Veranlagung für die Produktkomponenten, Schwangerschaft und Stillzeit, als orthosiphon bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert ist.

Welchen Schaden kann es also geben und was bewirkt die Droge? Nieren-Tee kann Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, schädigen. In diesem Abschnitt werden wir die Fälle betrachten, in denen keine Nierensammlung erforderlich ist.

Mit Gastritis mit hoher Säure

Da jede Art von Tee eine große Anzahl von Fettsäuren und Aminosäuren enthält, ist ein solcher Komplex nicht für jeden nützlich. Menschen mit Gastritis und hohem Säuregehalt können die schwerste Krankheitsstörung des Darms und der urogenitalen Organe entwickeln. Dies wird von schweren Beschwerden im Magen begleitet.

Magengeschwüre

Wie Gastritis, Menschen mit entwickelten Magengeschwüren, kann es schaden. Die Folgen sind ähnlich, aber der Schmerz wird akuter und ausgeprägter.

Allergische Reaktionen

Einige haben eine genetisch prädisponierte Intoleranz gegen Pfefferminzblätter oder zum Beispiel Süßholzwurzel. Dies ist normal, aber mit der Verwendung des Produkts kann eine allergische Reaktion, begleitet von einem Hautausschlag oder Unwohlsein entwickeln. In diesem Fall ist grüner Tee eine ausgezeichnete Alternative.

Brennwert oder was sind die Nieren?

Kaloriengehalt der Nieren Tee, wie jeder andere, ist nicht groß - nur 2 Kalorien pro 100 ml. Dies ermöglicht es Ihnen, das Medikament in der Ernährung fast jeder Diät einzugeben, weil es ein diätetisches Produkt ist. Aber die nützliche und heilende Sammlung zu missbrauchen, ist es nicht wert, da dies die schlimmsten Folgen haben kann.

Kann ich fett werden?

Viele Menschen denken, dass sie durch Flüssigkeiten fett werden. In der Tat sind natürliche Produkte in der Zusammensetzung von Nieren-Tee überhaupt nicht kalorisch, so dass, wenn Sie die Sammlung in einer normalen Menge konsumieren, es fast unmöglich ist, sich zu erholen. Sein Kaloriengehalt ist extrem niedrig - nur 2 Kalorien pro 100 ml.

Diät auf Niere Tee

Wie wir herausgefunden haben, ist der Kaloriengehalt des Medikaments etwa zwei Kalorien pro 100 ml, was bedeutet, dass Gewichtsverlust mehr als real ist. Aber vor einer Diät ist es noch notwendig herauszufinden, ob es Kontraindikationen gibt. Wenn nicht, können Sie in jeder Apotheke Nieren-Tee kaufen, und die entsprechende Diät und Rezept ist in dem Artikel. Betrachten Sie ein ungefähres Menü für 5 Tage.

Montag

Frühstück: Haferbrei, Niere Tee;

Mittagessen: Hühnerbrühe, Brot;

Snack: natürlicher Kefir mit 1% Fettgehalt;

Abendessen: Niere Tee, Buchweizenbrot;

Dienstag

Frühstück: Brötchen mit Leinsamenmehl, Tee;

Mittagessen: Suppe-Brei, Tee;

Snack: kalorienarme Kekse, ein Glas Kefir;

Mittwoch

Frühstück: Brot, eine Tasse starken Kaffee;

Mittagessen: weißes Fleisch, Tee;

Nachmittagssnack: ein Glas Kefir;

Abendessen: gekochtes Ei, Tee;

Donnerstag

Frühstück: Buchweizenbrei, Tee;

Mittagessen: Hühnerbrühe, Brot;

Nachmittagsjause: eine Tasse Tee;

Abendmahl: Banane oder Apfel;

Freitag

Frühstück: eine Rolle Buchweizenmehl, Tee;

Mittagessen: Suppe-Brei, ein Glas Kefir;

Nachmittagsjause: Orange oder Apfel, Tee;

Abendessen: ein Glas Joghurt.

Solch eine Diät wird helfen, 4-6 Kilogramm, als Nierentee ohne Zucker loszuwerden, und hat einen niedrigen Kaloriengehalt. Wiederholen Sie es nicht weniger als einen Monat.

Kontraindikationen: Die Diät ist bei schwangeren und stillenden Müttern kontraindiziert.

Rezept für Nieren Tee

Das Rezept für Nieren-Tee ist ziemlich einfach. Wählen Sie in der Apotheke oder Online-Shop alle Arten von Tee, die am besten für Sie geeignet sind. Brauen Sie es mit kochendem Wasser, bestehen Sie darauf, Tee sollte etwa 5 Minuten sein.

Arten und Anwendungen von Nieren-Tee bei der Behandlung von Erkrankungen der Harnwege

Bei Erkrankungen der Niere und des Harnsystems können neben den traditionellen pharmazeutischen Präparaten im Rahmen einer komplexen Therapie auch auf Heilkräutern beruhende Volksrezepte mit harntreibender, antiseptischer und entzündungshemmender Wirkung eingesetzt werden. Heute gibt es in den Regalen der Apotheken verschiedene Kräuterkollektionen, die "Nieren-Tee" genannt werden, verpackt in praktischen Filterbeuteln für die Infusion.

Der Hauptbestandteil dieser Sammlungen sind die Blätter der Pflanze, das staminate Orthosiphon, im Volksmund als Katzenschnurrbart oder Nieren-Tee bekannt. In der Volksmedizin, diese immergrüne Strauch mit schönen hellvioletten Blüten sind seit langem verwendet worden, Gicht, Nierenerkrankungen, Herz, Cholezystitis, Gallensteine ​​und Nierensteine ​​zu behandeln. In den vergangenen Jahrzehnten wurden seine heilenden Eigenschaften anerkannt und offizielle Medizin.

Arten und Zusammensetzungen von gebrauchsfertigen Nieren Tees

Nieren-Tee für Nieren und Organe der Harnwege Behandlung von Krankheiten (Pyelonephritis, chronische Glomerulonephritis, Urethritis, Zystitis, Urolithiasis), sowie einige mit gestörter Stoffwechsel assoziiert Körpererkrankungen (Gicht, Diabetes, Harnsäure Diathese).

Es hilft, den Körper von Toxinen zu reinigen, Sand zu entfernen, das Harnsystem zu normalisieren, wirkt harntreibend, antiödematös, entzündungshemmend, krampflösend und antiseptisch. Von den hergestellten renalen Tees sind die folgenden Kräuterpräparate am beliebtesten:

  • "Nephrofit", besteht aus ihren Blüten der Kamille, Blätter der schwarzen Johannisbeere, Orthosiphon, Preiselbeeren, Rhizome und Wurzeln von Ara, Gras der Bergsteiger der Vögel;
  • "Urofiton", enthält die Zusammensetzung Blätter der Birke, Bärentraube und Flohsamen, Süßholzwurzel, Ringelblumen, Johanniskraut und Schachtelhalm;
  • "Phytonefrol", besteht aus Blättern von Bärentraube und Pfefferminze, Fenchel Früchte von Fenchel, Ringelblumen, Wurzeln und Rhizome von Eleutherococcus stachelig;
  • „Nephron“, ist eine Sammlung von dem Kraut Johanniskraut, Schachtelhalm, Knöterich und Goldrute, Blätter von Heidelbeeren, Brennnessel und Pfefferminze, Ringelblumen, Mais Seide, Rhizom;
  • "Kidney Tea", enthält Blätter von Staminate Orthosiphon.

"Kidney-Tee" enthält nur eine Heilpflanze - Orthosiphon-Staubblätter. Wenn es jedoch zusammen mit Blättern von Preiselbeeren, Bärentrauben, Birkenknospen und anderen Kräutern mit ähnlichen heilenden Eigenschaften eingenommen wird, wird die therapeutische Wirkung eines solchen Getränkes stark zunehmen.

Beschreibung und chemische Zusammensetzung von Staminat Orthosiphon

Orthosiphon Staubblatt gehört zur Familie. Es ist eine mehrjährige Strauch erreicht. 1 - 1,5 m Die tetraedrische Scheitel hoch in den Achseln der Blätter verzweigten Stielen sind racemiform pyramidal Infloreszenz Höhe von 15 cm von hell lila Blüten. Die Pflanze blüht von Juli bis August, zu dieser Zeit wird ihre Ernte durchgeführt. Die Blätter liegen gegenüber, auf kurzen Blattstielen, haben eine rhomboide oder längliche Form.

Orthosiphon-Staubblatt ist eine tropische Pflanze und kommt natürlich in Australien, Amerika und Südostasien vor. Im Kaukasus, auf der Krim, in Georgien und anderen Regionen wird es speziell für die Gewinnung von medizinischen Rohstoffen angebaut.

Interessant: Orthosiphon-Blüten haben vier sehr lange Staubfäden, etwas, das dem Schnurrbart von Katzen ähnelt, für den die Pflanze und den populären Namen "Katzenschnurrbart" erhielt.

Als medizinischer Rohstoff sind die Blätter und Triebspitzen, einschließlich zweier Blattpaare, geeignet. Sie enthalten:

  • Makro- (Ca, K, Mg) und Spurenelemente (Fe, Mn, Zn, Co, Al, Se, B, Pd, Ba);
  • fette Öle;
  • Tannine;
  • Alkaloide;
  • Flavonoide;
  • Saponine;
  • organische Säuren (Weinsäure, Rosmarin, Zitrone, Phenolcarbonsäure);
  • ätherische Öle;
  • Phytosterole (Betasitosterol);
  • vitaminähnliche Substanzen (Mesoinositol);
  • Glykosidorthosiphonin.

Therapeutische Eigenschaften von Orthosiphon

Nieren-Tee oder Orthosiphon-Staubgefäße sind bei verschiedenen Pathologien des Harnsystems sehr wirksam. Es hat eine diuretische Wirkung, verbessert die röhrenförmige Funktion erhöht die glomeruläre Filtrations, fördert die Ausscheidung von toxischen Substanzen, Endprodukten des Eiweißstoffwechsels (Harnstoff und Harnsäure), Chloride, lindern Schmerzen beim Wasserlassen während des Entzündungsprozesses in den Harnwegen. Orthosiphon staminate hat auch antiseptisch und krampflösend, entspannend, die glatte Muskulatur der inneren Organe und entlastet dadurch die durch den Krampf verursacht Schmerzen.

Vor dem Hintergrund der Aufnahme von Tee Nieren orthosiphon staminal deutliche Verschiebung des pH-Wert des Urins im alkalischen Bereich, erhöhte Sekretion von Magensaft und Galle Sekretion, gesteigerter Appetit, verminderte Leukozyten und Schleim Ebene in Galle. Es kann bei der Behandlung von Gastritis mit verminderter Säure, Cholezystitis, bestimmten Lebererkrankungen verwendet werden.

Tees, Kräutertees und Aufgüsse basierte Pflanzen nehmen Ödems durch Kreislaufversagen verursacht, Harninkontinenz, Hypertonie, Nephropathie, Pyelonephritis, Glomerulonephritis, Entzündungen der Blase und der Harnwege Steine ​​und Sand in die Niere, Gallenblase oder Gallenwege. Nieren-Tee hilft bei der komplexen Behandlung von Atherosklerose, Diabetes, Bluthochdruck, Gicht und Harnsäure Diathese.

Nieren-Tee kann nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von akuten und chronischen Erkrankungen des Harnsystems eingenommen werden. Es ist Teil einiger Gebühren für die Gewichtsabnahme und hilft, die zusätzlichen Pfunde zu entfernen, die durch Flüssigkeitsstagnation im Körper aufgrund der Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichts verursacht werden.

Niere Tee in der Schwangerschaft

Schwangerschaft ist keine einfache Zeit für den Körper einer Frau, da er zu diesem Zeitpunkt in einem verstärkten Modus arbeiten muss. Spezielle Last auf der Nierenfunktion platziert ist die Filtration von Blut, die Regulierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes, die Beseitigung von überschüssigen Flüssigkeiten und gefährliche Stoffe. Bis zum Beginn des dritten Trimesters der Gesamtblutvolumen im Körper einer schwangeren Frau, um etwa 30% erhöht. Darüber hinaus wird mit dem Wachstum des Gebärmutter beginnt all umliegenden Organe zu drücken, dass sie schwer zu einem gewissen Grad zu arbeiten. Als Ergebnis erscheint Schwellung die Mehrheit der schwangeren Frauen in den späten Stadien in den Beinen und Säcke unter den Augen, und die Liste der Arzneimittel und Heilkräuter, die mit diesem Problem helfen können, begrenzt ist sehr wegen der Unsicherheit ihres Fötus.

Nieren-Tee in der Schwangerschaft kann nicht nur zur Beseitigung von Ödemen verwendet werden, sondern auch zur Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems mit entzündlicher Natur, deren Wahrscheinlichkeit aufgrund einer allgemeinen Abnahme der Immunität zunimmt. Es hilft auch bei der komplexen Behandlung von Gestosen, bei denen die Gefahr einer intrauterinen Hypoxie beim Fötus besteht. In einigen Fällen wird es während des Tragens eines Kindes an Frauen mit chronischen entzündlichen Erkrankungen des Harnsystems verschrieben, um Exazerbationen zu verhindern.

Wichtig: Vor dem Verzehr von Tee aus dem Staminat Otositon sollten Sie sorgfältig die Zusammensetzung auf der Packung untersuchen. Es sollte keine anderen medizinischen Kräuter enthalten, die in der Schwangerschaft kontraindiziert sind.

Auf Rezept des Arztes kann Tee für Nieren aus dem Orthosiphon der Frau während der Stillzeit bei ungenügender Produktion von Muttermilch verwendet werden.

Methoden der Anwendung

Orthosiphon staminate gibt es in Form von trockenen medizinischen Rohstoffen, verpackt in 50 Gramm pro Packung, oder in Form von Filterbeuteln zum Aufbrühen von Tee, 20 Stück pro Packung. Es wird in Apotheken ohne Rezept abgegeben.

Der einfachste Weg ist die Verwendung von vorgefertigten Filterpaketen. Für therapeutische Getränke 1 Beutel 100 ml kochendes Wasser für 15 Minuten schütten, mit einem Deckel abgedeckt, dann Beutel sorgfältig quetschen und bereit Infusion in 2 mal lauwarmes Wasser verdünnen. Die Verwendung eines solchen Tees für Erwachsene wird normalerweise zweimal täglich für 100 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten empfohlen.

Infusion

Trockene Blätter des Stamm-Orthosiphons (3 g) werden gemahlen, in eine Tasse oder ein Glas gegeben und 200 ml kochendes Wasser zugegeben. Bestehen Sie 20 Minuten. Filtern Sie und bringen Sie dann die Lautstärke mit abgekochtem Wasser zum Original. Nehmen Sie eine warme Form zweimal täglich für 100 ml vor den Mahlzeiten mit Urolithiasis und Cholelithiasis, Gicht, Rheuma, Zystitis und Cholezystitis.

Brühe

Die getrockneten Blätter des Orthosiphons werden gemahlen. Platziert in einer kleinen Pfanne 5 g der erhaltenen Masse wird mit 200 ml siedendem Wasser gegeben, bei möglichst geringer Hitze für 5 Minuten gekocht. Langsam abkühlen lassen und 3 Stunden stehen lassen, danach wird filtriert. Verwenden Sie es morgens und abends für 100 ml für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit bei Patienten mit Nieren- und Herzversagen, Entzündung der Harnwege, die ersten Symptome von Bluthochdruck und koronare Herzkrankheit.

Mittel für akute Zystitis

Zu 1 TL. Blätter von Orthosiphon fügen so viele Blätter der Bärentraube hinzu. Die Mischung wurde in 1/4 Wasser gegossen, 10 h lang stehengelassen und filtriert. Trinken Sie gekochten Tee für die Nieren mit warmen kleinen Schlückchen 2 mal am Tag.

Vorsichtsmaßnahmen

Ein Merkmal des staminate Orthosiphons ist, dass es mit einer großen Anzahl von nützlichen Eigenschaften dieses Nieretees sehr wenige Kontraindikationen und Nebenwirkungen gibt. Vor Beginn der Behandlung wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, insbesondere wenn es sich um eine Person mit schweren Herz- und Nierenerkrankungen handelt.

  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Magengeschwür;
  • individuelle Intoleranz;
  • allergische Reaktionen;
  • Alter bis zu 12 Jahren.

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren, sollte die Dosierung strikt eingehalten werden. Bei einigen Personen können Schwellungen, Juckreiz, Rötung und ein Hautausschlag auftreten, wenn Mittel aus dem Staminat-Orthosiphon eingenommen werden. In diesem Fall sollte die Behandlung sofort abgebrochen werden und bei schwerem Unwohlsein einen Arzt konsultieren.

Video über die medizinischen Eigenschaften und Anwendung von staminate Orthosiphon:

Sind Sie eine von Millionen von Frauen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben?

Und all Ihre Versuche, Gewicht zu verlieren, waren nicht erfolgreich? Und Sie haben bereits über radikale Maßnahmen nachgedacht? Es ist verständlich, denn eine schlanke Figur ist ein Indikator für Gesundheit und Anlass für Stolz. Darüber hinaus ist es zumindest die Langlebigkeit einer Person. Und die Tatsache, dass eine Person, die "überflüssige Pfunde" verliert, jünger aussieht - ein Axiom, das keinen Beweis verlangt. Daher empfehlen wir, die Geschichte einer Frau zu lesen, die es geschafft hat, schnell, effizient und ohne teure Eingriffe abzunehmen. Lesen Sie den Artikel >>

Niere Tee - Gebrauchsanweisung. Zusammensetzung der pflanzlichen Sammlung für die Nieren, Eigenschaften und Indikationen für die Zulassung

Die heilende Nierensammlung ist die Grundlage für das Getränk, das aus einem immergrünen Halbstrauch, genannt staminate orthosiphon, hergestellt wird. Die Leute haben einen anderen Namen für die Pflanze: Katzenschnurrbart. Der Strauch wächst nicht in Russland, aber er wird in den südlichen Regionen des Landes für medizinische Zwecke angebaut.

Niere Tee - Gebrauchsanweisung

Kräuter-Sammlung für die Niere wird bei der Herstellung von medizinischen Tees, Abkochungen oder Tinkturen verwendet. Es gibt viele Rezepte, mit denen Sie das Produkt auf verschiedene Arten brauen können. Anweisungen für die Verwendung von Nieren-Tee warnt davor, dass die Selbstverschreibung des Patienten in einigen Fällen einen negativen Einfluss auf die menschliche Gesundheit hat.

Nieren-Tee ist eine Anwendung

Abhängig von der Verwendung von Niere Tee aus den therapeutischen Ergebnissen, die der Patient sucht. Es gibt drei populärste Rezepte, die den Schnurrbart einer Katze verwenden. Grundlegend:

  1. Legen Sie in eine Thermoskanne 2 Esslöffel otosiphon staminate und gießen Sie den Inhalt von 500 ml kochendem Wasser.
  2. Die Brühe zehn Stunden ziehen lassen, dann abseihen.
  3. Die Behandlungsdauer beträgt drei Wochen, wobei der Patient die Tinktur zwanzig Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich einnimmt.

Phytosborion ist wirksam bei folgenden Krankheiten:

  • Glomerulonephritis;
  • Urolithiasis;
  • Cholezystitis;
  • Gicht;
  • Zystitis;
  • Harnsäurediathese;
  • erhöhter Druck;
  • Schwellung.

Ein anderes orientalisches Rezept ist perfekt für solche Beschwerden wie Urethritis, ischämische Herzkrankheit oder Bluthochdruck. Wie man kocht:

  1. Es ist notwendig, 5 g der Pflanze zu mahlen und 260 ml kochendes Wasser zu gießen.
  2. Danach wird die Mischung 7 Minuten lang gebrüht.
  3. Die Brühe sollte drei Stunden lang verteidigt werden, dann vor dem Abendessen eine halbe Stunde lang belasten und trinken.

Für die Zubereitung von Volksheilmitteln benötigt das folgende Rezept 2-3 Esslöffel zerdrückte Blätter oder Triebe von Stammorthosiphon. Verfahren:

  1. Das getrocknete Rohmaterial wird in einem Glas- oder emaillierten Gefäß bedeckt und in 250 ml kochendes Wasser gegossen.
  2. Die Infusion wird für 20 Minuten in einem Wasserbad gehalten, bedeckt mit einem Deckel. Sobald die Brühe abgekühlt ist, wird sie filtriert und an einem kühlen Ort für zwei Tage aufbewahrt.
  3. Sie können die Droge, wie regelmäßigen grünen Tee, ein halbes Glas dreimal täglich trinken.

Niere Tee - Zusammensetzung

Alle medizinischen Gebühren sollten harntreibende Kräuter und Blütenstände enthalten. Die Zusammensetzung von Niere Tee enthält verschiedene Arten von Kräutern - wie Johanniskraut, Blätter von Preiselbeeren, Salbei, Rainfarn und andere. Die Kombination von Heilkräutern hilft, eine maximale therapeutische Wirkung zu erzielen. Indikationen für den Einsatz sind solche Krankheiten wie:

  • Atherosklerose;
  • chronische und akute Nierenentzündung;
  • Schwellung bei schwangeren Frauen;
  • Hypertonie;
  • Nierensteine;
  • Urethritis;
  • es spült die Harnwege;
  • Diabetes mellitus;
  • Ödem verschiedener Ätiologien;
  • Zystitis.

Zusätzlich hat Orthosiphon die folgenden Eigenschaften:

  1. beschleunigt die Freisetzung von Flüssigkeit aus dem Körper;
  2. Reinigt die Nieren;
  3. verbessert die Funktion der Tubuli;
  4. alkalisiert den Urin;
  5. normalisiert die Urodynamik;
  6. fördert die Entfernung von überschüssigen Salzen;
  7. verbessert den Prozess der glomerulären Filtration.

Aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften wird Tee von einigen Frauen verwendet, um Gewicht zu verlieren oder ihr Gewicht auf den optimalen Wert zu ändern. Urologische Medikamente werden gleichermaßen in der Therapie und vorbeugenden Behandlung verwendet. Die chemische Zusammensetzung der Nierensammlung kann völlig unterschiedlich sein, enthält aber notwendigerweise Substanzen wie:

Niere Tee - Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen für Nieren-Tee enthalten viele Gegenstände, obwohl es eine natürliche Zusammensetzung hat, die sichere Inhaltsstoffe enthält. Es ist verboten, Sammlungen auf der Grundlage eines Katzenbuschs zu akzeptieren, wenn der Patient solche Krankheiten wie Allergien, tubuläre Nekrose, Harnverhalt hat. Darüber hinaus sollten Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit sowie Kinder unter 12 Jahren dieses Medikament nicht ohne besondere Indikationen verwenden.

Niere Tee in der Schwangerschaft

Besonders interessant ist Nieren-Tee für Schwangere: Obwohl es ein unerwünschter Bestandteil der Therapie ist, wird es oft zur Schwellung verschrieben. Manchmal verschreiben zukünftige Ärzte Diuretika zur Verbesserung der Nierenfunktion. Infusion von natürlichen Inhaltsstoffen trägt zu einer milderen Wirkung auf den Körper bei als chemische Mittel. Phytotee für die Nieren stellt keine Gefahr für die Gesundheit einer Frau während der Schwangerschaft dar, daher gilt sie als bedingt harmlos.

Damit der Behandlungsverlauf nur Vorteile bringt, ist es wichtig, die in der Anleitung beschriebene Dosierung zu beachten. Während der Lagerung des Kindes wird der Patientin ein Monat der Therapie zugeteilt, während der sie das Mittel 3-4 mal täglich in kleinen Portionen nimmt. Brühe:

  • gewährleistet die Prävention von Nephropathie;
  • reduziert die allgemeine Schwellung;
  • fördert die schnelle Entfernung überschüssiger Harnsäure aus dem Körper.

Niere Tee mit Pyelonephritis

Nieren-Tee mit Pyelonephritis wird verwendet, um entzündungshemmende, antiseptische, harntreibende und antibakterielle Wirkungen auf den Körper zu liefern. Da das Risiko besteht, dass die Krankheit in eine chronische Form mit weiteren Komplikationen übergeht, ist die Nierensammlung von Kräutern eine der obligatorischen Komponenten der Pyelonephritis-Behandlung.

Niere Tee mit Blasenentzündung

Bei Entzündungen der Blase werden nicht nur traditionelle Medikamente verwendet, sondern auch pflanzliche Arzneimittel. Nierentee mit Zystitis kann die weitere Entwicklung von schädlichen Mikroorganismen verhindern und sie aus der Blase waschen. Ergänzen Sie es mit antiseptischen Abkochungen auf der Basis von Cranberries und Bärentrauben, die bei der Beseitigung von stehendem Urin unersetzlich sind.

Niere Tee für Kinder

Weisen Sie Kindern bei Erkrankungen des Harnsystems, wie Pyelonephritis oder Harninkontinenz, Nierentee zu. Sie können Tee für Nieren in der Apotheke zu jeder passenden Zeit kaufen, also sollte es keine Probleme mit der Suche nach einem geeigneten Medikament geben. In bestimmten Fällen sollten während der Verabreichung von Diuretika, insbesondere bei Kindern mit chronischer Pyelonephritis, Pausen eingelegt werden.

Preis für Nieren Tee

Je nach Stadt können Nierengebühren in der Apotheke zu unterschiedlichen Preisen gekauft werden. Die durchschnittlichen Kosten betragen 70 Rubel. An der Herstellung von Phytotherapeutika und Infusionen von Heilpflanzen sind mehrere Firmen beteiligt. Alle von ihnen haben ähnliche Eigenschaften und Zusammensetzung, aber vor ihrer Verwendung sollten Sie einen Arzttermin bekommen. Die ungefähren Preise sind in der Tabelle angegeben:

Nützliche Eigenschaften von Nieren Tee, Indikationen und Kontraindikationen für seine Verwendung

Kräuter-Sammlung, die für Erkrankungen des Urogenitalsystems, vor allem die Organe des Wasserlassens verwendet wird, ist zum Brauen und Trinken bestimmt und heißt Niere Tee. In der Regel besteht er aus Blättern von Orthosiphon und anderen diuretischen Kräutern, die die Nierenarbeit erleichtern und Entzündungen lindern. Es gibt mehrere Arten von Gebühren, aber es ist der Katzensenf, wie diese Pflanze auch genannt wird, die die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper aktiviert und eine krampflösende Wirkung hat.

Bevor Sie mit der Einnahme von Tee für die Nieren beginnen, lohnt es sich, die nützlichen Eigenschaften zu erlernen, die Anleitung zu studieren und herauszufinden, welche Kontraindikationen existieren. Viele Patienten mit Nierenerkrankungen sind daran interessiert, ob es möglich ist, Nieren-Tee zu trinken, um die Prozesse im Körper zu normalisieren. Experten geben dies in der Qualität der Nebenleistungen zu, können jedoch nicht unabhängig zugewiesen werden.

Merkmale und Vorteile von Renalee

Das Orthosiphon-Staubblatt oder Katzenschnurrbart ist eine große Pflanze, die an einen Busch erinnert, der in Regionen mit feuchtem Klima wächst. Es ist seit langem bekannt, welche nützlichen Eigenschaften Blüten und Blätter von Nieren-Tee ergeben, wenn sie richtig geerntet werden. Daher sollten Sie eine Sammlung in einer Apotheke kaufen, sollten Sie nicht sparen: je höher der Preis, desto wahrscheinlicher, dass der Tee dort Qualität ist und mit Technologie geerntet wird, nicht seine Eigenschaften verloren.

Die einzigartige Zusammensetzung von Niere Tee hat viele nützliche Eigenschaften und wirkt sich positiv auf den Körper aus. Die Hauptpunkte eines solchen Einflusses auf die menschliche Gesundheit können wie folgt bezeichnet werden:

  • Normalisierung der Nierenfunktion;
  • Verhinderung der Bildung von Nierensteinen;
  • Beseitigung von Toxinen und Toxinen aus dem Körper;
  • den Körper mit Vitaminen füllen;
  • Stärkung der Immunität, Verbesserung der Erscheinung einer Person.

Diese und andere nützliche Eigenschaften der Barthaare der Katze beeinflussen, wie oft Ärzte bei der Diagnose von Problemen in den Organen der Harnwege die Aufnahme von Nieren-Tee verschreiben. Es ist wichtig, die Regeln der Anweisung zu befolgen und den Empfehlungen des Arztes zu folgen, damit nützliche Eigenschaften keine negativen Folgen für die Person ergeben.

Hinweise für die Verwendung des Arzneimittels

Dank dieser positiven Wirkung auf den Körper, insbesondere auf die Harnwege, wird Niere Tee für verschiedene Krankheiten verschrieben. Die Hauptindikationen für seine Verwendung können sein:

  • entzündliche Prozesse in den Nieren;
  • Zystitis oder Urethritis;
  • Urolithiasis;
  • Hypertonie;
  • Gicht;
  • Diabetes mellitus;
  • Schwierigkeiten beim Abfließen von Flüssigkeit aus dem Körper und der Bildung von Ödemen während der Schwangerschaft oder aufgrund von kardiovaskulären Pathologien.

Für jede Krankheit oder Fehlfunktion der Systeme im Körper wird Nieren-Tee auf verschiedene Arten vorbereitet und angenommen. Dosierung und Dauer des Trinkens hängen nicht nur von den Merkmalen der Krankheit ab, sondern auch vom Patienten selbst, seinem Alter und Lebensstil. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, sollten Sie mögliche Kontraindikationen berücksichtigen. Daher sollte der Schnurrbart der Katze einen Arzt ernennen, und während des Behandlungsprozesses ist es wichtig, alle seine Empfehlungen genau zu befolgen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Trotz aller positiven Eigenschaften von Nieren-Tee kann übermäßiger oder unsachgemäßer Gebrauch mehr schaden als nützen. Daher ist es wichtig zu verstehen, welche Kontraindikationen für eine solche Behandlung bestehen. Sie sollten vom Arzt bei der Verschreibung von Tee berücksichtigt werden, der Patient wird sich jedoch auch der Fälle bewusst sein, in denen seine Verwendung gefährlich sein kann.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung eines Katzenschnurrbartes:

  • Magengeschwür;
  • Gastritis oder Säurestörungen des Verdauungstraktes;
  • individuelle Intoleranz von Tee Haupt- oder Hilfskomponenten;
  • Alter des Kindes unter 12 Jahren;
  • Herzversagen.

Der Zeitraum der Schwangerschaft und Stillzeit gilt als kontraindizierte Kontraindikation. Trotz der Tatsache, dass diuretische Kräuter helfen, Schwellungen des Körpers in der späten Schwangerschaft zu entlasten, ist es notwendig, diesen Tee sorgfältig und genau die Dosierungen zu halten.

Obwohl die Einhaltung der Vorsorge bei der Behandlung von Nierenerkrankungen die Hauptregel für alle Patienten ist. Trotz seiner Natürlichkeit hat eine solche Medizin eine starke Wirkung auf den Körper. Es ist wichtig, daran zu erinnern, indem man Tee während der Behandlung nimmt und Störungen des Urogenitalsystems vorbeugt.

Wie man Nieren-Tee in verschiedenen Fällen trinkt

Verschiedene Methoden zur Herstellung von Diuretika geben unterschiedliche Ergebnisse für verschiedene Krankheiten. In den Anweisungen für Tee möglicherweise nicht vollständige Informationen, wie man einen Niere Tee für jede spezifische Verletzung vorbereiten. Solche Empfehlungen können von einem Arzt gegeben werden, der die Verwendung eines Katzenbartes vorschreibt. Aber sie zu kennen ist für jede Person nützlich, die einen Diuretikum trinken möchte.

Mit Entzündung der Blase

Um die Entwicklung des entzündlichen Prozesses der Blase zu stoppen, müssen Sie eine Abkochung vorbereiten. Um dies zu tun, nehmen Sie mehrere Zutaten in gleichen Mengen: trockene Blätter von staminate otosiphon, Blätter der Bärentraube, und fügen Sie eine Prise getrockneter Minze hinzu. Alle Zutaten verrühren, dann 2 TL. Gießen Sie die Mischung in eine Thermoskanne und gießen Sie 500 ml kochendes Wasser. Nach 10 Stunden sollte die Infusion gefiltert und den ganzen Tag in kleinen Schlucken getropft werden. Das gesamte Volumen der Brühe wird für einen Tag des Empfangs berechnet.

Mit Ödem und Schwierigkeiten beim Abfließen von Flüssigkeit

Um die Bewegung der Flüssigkeit im Körper zu erleichtern und die wachsende Schwellung zu entfernen, sollte eine Abkochung von Niere Tee auf einem Dampfbad vorbereitet werden. Um dies zu tun, 1 TL. Sammle die Mischung in zwei Gläser heißes Wasser und stelle sie auf ein Wasserbad. Die Brühe sollte nicht länger als 5 Minuten kochen. Danach musst du ihn 3-4 Stunden lang brauen lassen und mit Gaze belasten. Trinkbereiter Tee sollte vor den Mahlzeiten zweimal täglich 100 ml einnehmen.

Urolithiasis

Um Nierensteine ​​zu reduzieren oder vollständig aufzulösen, muss Nieren-Tee nicht einmal gebrüht werden, genug, um kochendes Wasser zu gießen. Für ein Glas Wasser sind 3 g Sammlung ausreichend, bestehen Sie darauf für 30 Minuten, dann belasten Sie und fügen Sie mehr kochendes Wasser hinzu, um das Glas voll zu machen. Die Menge des Getränks in das Glas wird in zwei Teile aufgeteilt und nacheinander vor den Mahlzeiten eingenommen. Am nächsten Tag müssen Sie eine neue Menge Tee vorbereiten.

Das gleiche Rezept für Nieren-Tee wird bei der Behandlung von Zystitis verwendet.

Behandlung von Bluthochdruck

Um den Druck mit Niere Tee zu reduzieren und zu stabilisieren, fügen Sie 300 ml kochendes Wasser 2 EL hinzu. l. getrocknete Blätter von Orthosiphon. Dann den Behälter mit einem Deckel abdecken und mehrere Stunden stehen lassen. Dann sollte der Tee gefiltert und dreimal täglich auf 100 ml getrunken werden.

Störungen des Funktionierens des Urogenitalsystems

Wenn der Patient Schwierigkeiten hat, auf die Toilette zu gehen oder dabei Schmerzen verspürt, können Sie auch Nieren-Tee trinken. Aber um solche Probleme zu lösen, besteht er auf kaltem Wasser. Um es zu machen, müssen Sie 1 Esslöffel nehmen. Trockensammlung, mit 300 ml Wasser bei Raumtemperatur mischen und 12 Stunden ziehen lassen. Nach der vorgeschriebenen Zeit sollte der Tee gefiltert und zweimal täglich in 100 ml genommen werden.

Neben diesen Rezepten gibt es noch viele weitere Empfehlungen und Optionen, in jedem Fall kann der Arzt die Behandlung für einen bestimmten Patienten verschreiben. Angesichts all der nützlichen Eigenschaften von Nieren-Tee, vernachlässigen Sie nicht den Rat eines Spezialisten und verlassen Sie sich nur auf Drogenbehandlung. Aber wenn man Diuretika trinkt, sollte man immer daran denken, welche Kontraindikationen bestehen und die Sicherheitsmaßnahmen beachten. Dann wird der Prozess der Wiederherstellung richtig gehen und das gewünschte Ergebnis liefern.

Hausarzt

Nieren Tee mit Nierenerkrankungen und ICD

Nieren-Tees - Dies sind Sammlungen von Heilpflanzen zur Behandlung von Erkrankungen der Nieren und Harnwege. In der Regel haben sie alle eine gewisse diuretische (diuretische), entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung.

Außerdem, Niere Tee Leute werden eine Pflanze genannt Orthosiphon staminiert (Orthosiphon stamineus), der eine diuretische (diuretische) Wirkung hat. Ein anderer Name - Katzenfick.

Orthosiphon wird bei akuten und chronischen Nierenerkrankungen eingesetzt, begleitet von Ödemen, Albuminurie, Azotämie und Formation Nierensteine, an Zystitis und Urethritis, akute und chronische Pyelonephritis, Glomerulonephritis, Gicht und Diabetes, für Cholezystitis und Gallensteine, Herzkrankheit mit Ödemen, Bluthochdruck, Kreislaufversagen, mit Ödemen bei Schwangeren und stillende Mütter Hypogalaktie.

Orthosiphon erhöht die glomeruläre Filtration, verbessert die Funktion der Nierentubuli. Es schwächt den Urin, was besonders nützlich für Harnsäure und Harnsäureoxalat ist.

Harntreibende Wirkung Orthosiphon wird von einer erhöhten Freisetzung von Harnstoff, Harnsäure und Chloriden aus dem Körper begleitet. Wenn es eingenommen wird, verdoppelt sich die Diurese (Urinieren) (die Diurese verstärkt sich am ersten Tag der Aufnahme, am deutlichsten jedoch in 2-3 Tagen). Entfernt aktiv Salz aus dem Bleikörper.

Außerdem, Orthosiphon wirkt antispastisch auf Organe mit glatter Muskulatur, wird z Nierenkolik, und erhöht auch die Sekretion von Magensaft und erhöht die Gallensekretion.

Weisen zu verwenden:

Wenn Urate, Oxalate, Oxalat, Urat litiaze für langen alkalizing Urin, die Verbesserung der Niere glomerulären Filtrations Erhöhung Diurese, weitere Steinbildung zu verhindern.

Orthosiphon Tee werden aus der Berechnung von 10 g Rohstoffen (2-3 Esslöffel) pro 1 Glas Wasser hergestellt, auf eine Temperatur von 90-95 Grad gebracht. Nehmen Sie 1 / 2-1 / 3 Tasse 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Bewerben Kurse für 6-8 Monate mit monatlichen Pausen für 5-6 Tage.

Mit Zystitis, Urethritis, Pyelonephritis, die ersten Stadien der ischämischen und hypertensiven Erkrankung, Herz-und Niereninsuffizienz.

5 Gramm gehackte Kräuter 1 Glas heißes Wasser gießen, in einem Wasserbad mit schwachem Kochen für 5 Minuten köcheln lassen, 3 Stunden bestehen, abtropfen lassen. Teilen Sie die resultierende Brühe in 2 gleiche Dosen. Nehmen Sie 1 Dosis 2 mal täglich vor den Mahlzeiten ein.

Mit Cholelithiasis, Ödemen, Gallenblasenentzündung, Blasenentzündung, Nierensteinen, Rheuma, Gicht.

3 Gramm gehackte Kräuter pour 1 Tasse kochendes Wasser (90-95 Grad), bestehen Sie 20 Minuten, Belastung, fügen Sie die Menge von kochendem Wasser zum Original hinzu. Infusion in einer warmen Form 1/2 Tasse 2 mal am Tag, 30 Minuten vor den Mahlzeiten zu nehmen.

Bei Bluthochdruck, Arteriosklerose, Urat Diathese, Gicht, Ödeme verursacht durch Herz-Kreislaufinsuffizienz, akute und chronische Erkrankungen der Niere und die Blase, Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Nephrolithiasis, Cystitis, Urethritis, Gastritis mit niedrigem Säuregehalt des Magensaft, Cholezystitis, Leber.

2 Esslöffel gehackte Kräuter 2 Tassen kochendes Wasser in einer Thermoskanne gießen, auf Nacht bestehen, abtropfen lassen. Nimm 150 ml. 3 mal am Tag, 40 Minuten vor den Mahlzeiten.

Mit einer Verzögerung beim Wasserlassen, Nierenerkrankungen, Harnwege.

1 Esslöffel gehackte Kräuter gießen 1/4 Liter kaltes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden, gelegentlich umrühren, belasten. Nimm 1 Glas 2 mal am Tag.

Nieren-Tee und ready-made Pflanzen Nieren-Sammlung, in einer Apotheke verkauft

Außer Nieren-Tee Orthosiphon In Apotheken werden spezielle Ready verkauft Nieren Tees in Filtertüten mit unterschiedlichen Effekten. Hier sind einige von ihnen, die beliebtesten Nieren-Nieren-Krankheit und entzündliche Erkrankungen der Harnwege.

Phytotee "Urophyton"

Phyto Urofiton abschwellend, hat eine harntreibende, antimikrrobnoe, Desinfektionsmittel und krampflösende Wirkung, erhöht die glomeruläre Filtration in der Niere, und verhindert die Bildung von Steinen. Mit Vorteil reduziert das Risiko von entzündlichen Erkrankungen der Harnwege.

Zusammensetzung des renalen Phyto-Tees Urophyton:

Blätter der Bärentraube (Folia Uvae ursi) - wirkt harntreibend, antimikrobiell und desinfizierend auf das Harnsystem.

Birkenblätter (Folia Betullae) - erhöhen Harn- und Gallensekretion, fördern die Auflösung von Steinen, wirken antimykotisch.

Blätter von Wegerich groß (Folia Plantaginis majoris) - zeigen entzündungshemmende, bakterizide Wirkung auf den Urogenitaltrakt, normalisieren die Arbeit und zh.kt.

Süßholzwurzeln (Radices Glycyrrbizae) - haben entzündungshemmende, bakterizide, spasmolytische Wirkungen, antiallergische Eigenschaften.

Ringelblumenblüten (Flores Calendulae) - reduzieren die Schwellung, wirken beruhigend, blutdrucksenkend, bakterizid, choleretisch, spasmolytisch.

Das Kraut Johanniskraut (Herba Hyperici) - erhöht die Filtration in den Nierenglomeruli, verhindert die Bildung von Steinen, hat antimikrobielle Aktivität.

Grass Schachtelhalm (Herba Equiseti arvensis) - besitzt Diuretikum, entzündungshemmende, antimikrobielle, Entgiftungswirkung, verhindert die Bildung von Harnsteinen.

Dosierungsschema:
1-2 Filterpack, gießen 200 ml (1 Glas) kochendes Wasser, bestehen.

Methode der Anwendung:

1 Filterpackung, 1 Tasse (200 ml) kochendes Wasser einfüllen, 30-35 Minuten einwirken lassen. Nehmen Sie einen Erwachsenen 1 Glas 2 mal täglich während der Mahlzeiten.

Kontraindikationen:

Phyto-Tee Urophyton wird nicht für schwangere und stillende Frauen, Kinder unter 12 Jahren empfohlen.

Nieren Tee Fitonefrol (Urologische Sammlung) - pflanzliche Rohstoffe:

Zusammensetzung:

  • Blätter der Bärentraube 40%
  • Ringelblumenblüten 20%
  • Fenchelfrucht von 20%
  • Rhizome und Wurzeln von Eleutherococcus 10%
  • Blätter Pfefferminze 10%

Dosierung und Verwaltung

Etwa 10 g (2 Eßlöffel) in einer Emailleschale gegeben Sammeln, gießen 200 ml (1 Tasse) von kochendem Wasser, erhitzt in einem kochenden Wasserbad für 30 min, abgekühlt, bei Raumtemperatur für 10 Minuten, filtriert. Das verbleibende Rohmaterial wird gequetscht. Das Volumen der resultierenden Brühe wird mit kochendem Wasser auf 200 ml gebracht.

Fitonefrole nehmen 1/3 Tasse 3 mal am Tag für 2-4 Wochen. Zubereitete Brühe vor dem Gebrauch geschüttelt.

Pharmakologische Wirkung

Phy- nephrol wirkt harntreibend, antimikrobiell und krampflösend.

Hinweise

Im Rahmen einer komplexen Therapie bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren und der Harnwege.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen die Komponenten von Phythelofrol. Schwangerschaft und Stillzeit. Kinder unter 12 Jahren. Allergische Reaktionen sind möglich.

Nieren-Phyto-Tee "Nephron"

Hat entzündungshemmende, antibakterielle und desinfizierende Wirkung. Tee normalisiert den Mineral- und Wasser-Salz-Stoffwechsel, verhindert Steinbildung. Es wird als diuretisches und entzündungshemmendes Mittel bei Erkrankungen der Nieren und des ICD eingesetzt.

Methode der Anwendung:

Erwachsene 1 Filterpaket fitocha ein Glas kochendes Wasser gießen, 10-15 Minuten ziehen lassen. Nimm 0,5 - 1 Glas 2 mal täglich zu den Mahlzeiten. Die Dauer der Aufnahme beträgt 2-3 Wochen.

Sie Möchten Gerne Über Kräuter